heute Der neue Eisenerzer Gemeinderat Neugründung der Firma HoKa Eisenerz beim Steiermarkfrühling Die ARBÖ-Rallye in Eisenerz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "heute Der neue Eisenerzer Gemeinderat Neugründung der Firma HoKa Eisenerz beim Steiermarkfrühling Die ARBÖ-Rallye in Eisenerz"

Transkript

1 Zugestellt durch Post.at Amtliche Mitteiluge der Erzbergstadt Ausgabe 2 Mai 2010 Der eue er Gemeiderat V. l.: Die beide Vizebürgermeister Christia Berger ud Gottfried Zagorz, Bürgermeisteri Christie Holzweber ud Bezirkshauptma Walter Kreutzwieser ach der Agelobug. topdrei Seite 4 7 Neugrüdug der Firma HoKa Seite 7 37 Die ARBÖ-Rallye i Seite 8 Seite 8 beim Steiermarkfrühlig

2 2 Aus der Gemeide Eistimmigkeit bei Wahl des Stadtrates Bei der kostituierede Sitzug des Gemeiderates stad die Zusammearbeit im Mittelpukt. Der eue Gemeiderat bei der Abstimmug Gemeiderat Karl Fluch (2. v.r.) leitete als Altersvorsitzeder die kostituierede Sitzug des Gemeiderates. Ob die gewüschte Zusammearbeit i de ächste füf Jahre zum Wohle der Stadt fuktioiert, wird sich och weise. Ei Afag wurde auf alle Fälle gemacht. De bei alle Tagesordugspukte gab es Eistimmigkeit. Vor allem was die Bestelluge der Stadtratsmitglieder betroffe habe. Der aus 25 Mitglieder bestehede Gemeiderat (16 SP, 5 VP, 3 KP, 1 FP) wählte Christie Holzweber (SP) zur Bürgermeisteri, Christia Berger (SP) zum 1. Vizebürgermeister, Gottfried Zagorz (VP) zum 2. Vizebürgermeister sowie Horst Lischiger bzw. Reate Abl (beide SP) zu Stadträte. Lischiger wird weiterhi als Fiazreferet tätig sei, Abl wird küftig für Soziales zustädig sei. Neu im er Gemeiderat sid Daiela Mariacher (eue Kulturrefereti) ud Gerhard Stromberger für die SPÖ, Beate Likosar ud Thomas Rauiger für die ÖVP ud Aa Skeder für die KPÖ. Bezirkshauptma Walter Kreutzwieser, der die Agelobug der Bürgermeisteri ud ihrer beide Stellvertreter vorahm, sieht es icht mehr als so selbstverstädlich, dass Mesche politische Veratwortug überehme. Sehr positiv merkte er a, dass die eistimmige Wahl des Stadtrates ei großer Vertrauesvorschuss sei ud ei guter Afag für eie gewollte Zusammearbeit zum Wohle der Stadt darstelle. Die Arbeit wird i durch de kotiuierliche Eiwoherrückgag ud de steigede Ausgabe icht sehr eifach werde, so Kreutzwieser. Auch Bürgermeisteri Holzweber hob i ihre Ausführuge hervor, dass i Hikuft icht immer positive Etscheiduge getroffe werde köe, aber wir versuche, die Bevölkerug so gut wie möglich über usere Vorhabe ud Etscheiduge zu iformiere. De usere Probleme köe ur gemeisam gelöst werde.

3 Aus der Gemeide 3 Ausschüsse Bau- ud Umweltausschuss Obfrau: Holzweber Christie Stellvertreter: Berger Christia Schriftführer: Haid Alfred Ig. Mitglieder: Lischiger Horst, Stromberger Gerhard Ersatz: Abl Reate, Iraschko Has Peter, Haiisch Otto, Schume Erwi, Zagorz Gottfried Fiaz- ud Wirtschaftsausschuss Obma: Lischiger Horst Stellvertreter: Haiisch Otto Schriftführer: Zagorz Gottfried Mitglieder: Schume Erwi, Perdorfer Wolfgag Mag. Ersatz: Grüsteidl Kurt, Haid Alfred Ig., Hochsteier Gerald Mag., Holzweber Christie, Abl Reate Fremdeverkehrsausschuss Obma: Berger Christia Stellvertreter: Aflezer Adreas Schriftführer: Hecker Michael Mitglieder: Mariacher Daiela, Holzweber Christie Ersatz: Abl Reate, Grüsteidl Kurt, Iraschko Has Peter, Schume Erwi, Zagorz Gottfried Jugedausschuss Obma: Grüsteidl Kurt Stellvertreter: Stromberger Gerhard Schriftführeri: Likosar Beate Mitglieder: Buder Igeborg, Iraschko Has Peter Ersatz: Neuhold Wolfgag, Haiisch Otto, Perdorfer Wolfgag Mag., Mariacher Daiela, Rauiger Thomas Sportausschuss Obma: Neuhold Wolfgag Stellvertreter: Aflezer Adreas Schriftführeri: Rauiger Thomas Mitglieder: Iraschko Has Peter, Stromberger Gerhard Ersatz: Schume Erwi, Berger Christia, Haiisch Otto, Lischiger Horst, Likosar Beate Kulturausschuss Obfrau: Mariacher Daiela Stellvertreter: Iraschko Has Peter Schriftführer: Hecker Michael Mitglieder: Buder Igeborg, Hochsteier Gerald Mag. Ersatz: Abl Reate, Haid Alfred Ig., Lischiger Horst, Perdorfer Wolfgag Mag., Slowak Sylvia Gemeidepersoalkommissio Obfrau: Holzweber Christie Stellvertreter: Berger Christia Mitglied: Zagorz Gottfried Ersatz: Hochsteier Gerald Mag., Buder Igeborg, Haid Alfred Ig. Diestehmervertreter Mitglieder: Abl Reate, Koppler Josef Ersatz: Swoboda Adreas, Waller Karl Prüfugsausschuss Obma: Keissl Hubert Mitglieder: Wieser Robert, Haid Alfred Ig., Schume Erwi, Haiisch Otto, Hochsteier Gerald Mag., Buder Igeborg Ersatz: Slowak Sylvia, Stromberger Gerhard, Grüsteidl Kurt, Neuhold Wolfgag, Likosar Beate, Fluch Karl Schul- ud Bildugsausschuss Obma: Perdorfer Wolfgag Mag. Stellvertreter: Neuhold Wolfgag Schriftführer: Rauiger Thomas Mitglieder: Abl Reate, Haiisch Otto Ersatz: Buder Igeborg, Lischiger Horst, Hochsteier Gerald Mag., Slowak Sylvia, Likosar Beate Sozial- ud Wohugsausschuss Obfrau: Abl Reate Stellvertreteri: Holzweber Christie Schriftführeri: Likosar Beate Mitglieder: Slowak Sylvia, Schume Erwi Ersatz: Berger Christia, Buder Igeborg, Grüsteidl Kurt, Haiisch Otto, Hecker Michael Schriftführer der Stadtgemeide SPÖ Sylvia Slowak ÖVP Gottfried Zagorz FPÖ Hubert Keissl KPÖ Karl Fluch Delegieruge Sozialhilfeverbad Leobe Im Vorstad: Christie Holzweber ud Reate Abl Zusätzlich i der Vollversammlug: Sylvia Slowak Ersatzmitglieder: Erwi Schume, Igeborg Buder, Otto Haiisch Abfallwirtschaftsverbad Leobe Mitglieder: Christie Holzweber, Horst Lischiger, Gerhard Stromberger Ersatzmitglieder: Christia Berger, Sylvia Slowak, Has Peter Iraschko Nordisches Ausbildugszetrum Mitgliederversammlug: Christie Holzweber, Christia Berger Kuratorium: Christie Holzweber, Otto Haiisch Wasserverbad Hochschwab Süd Im Vorstad: Christie Holzweber

4 4 Aus der Gemeide Die gewählte Madatare vom Madatare der SPÖ-Fraktio (16 Madate) Holzweber Christie geb Büroagestellte Föhrestr. 41 eiseerz.at Tel.: 03848/ Mobil 0664/ Berger Christia geb Werksarbeiter Lärchestr. 45 eiseerz.at Mobil: 0664/ Lischiger Horst geb Bilazbuchhalter Hieflauer Str. 29e Mobil: 0664/ Iraschko Has Peter geb Koditor Vorderberger Str. 91 Mobil: 0676/ Slowak Sylvia geb.1954 DGKS Hieflauer Str. 29d Mobil: 0676/ Haiisch Otto geb Geschäftsführer Dorffeld 8 Tel.: 0664/ Abl Reate geb Gemeidebediestete Vorderberger Str. 62b Tel.: 03848/ Neuhold Wolfgag geb Lehrer Kappestr. 1

5 Aus Der Gemeide März 2010 Hochsteier Gerald Mag. geb 1959 Musiklehrer Röstbode 1 Mobil: 0664/ Tel.: 03848/ Mariacher Daiela geb Gemeidebediestete eiseerz.at Mobil: 0676/ Grüsteidl Kurt geb Maschieschlosser Austr. 5 Mobil: 0660/ Schume Erwi geb Bezirksgeschäftsführer Lärchestr. 22 st.roteskreuz.at Mobil: 0664/ Stromberger Gerhard geb Beamter Zirbestr. 2 Mobil: 0664/ polizei.gv.at Aflezer Adreas geb Maschieschlosser Hieflauer Str. 29e Mobil: 0676/ Buder Igeborg geb Hausfrau Taestr. 69 Mobil: 0676/ Perdorfer Wolfgag Mag. geb BHS-Lehrer Taestr. 94 mail.bhak-eiseerz.at Mobil: 0664/

6 6 Aus der Gemeide Madatare der ÖVP-Fraktio (5 Madate) Zagorz Gottfried geb Uterehmer Tedlerstr. 9 Mobil: 0664/ Haid Alfred Ig. geb Bezirksförster i.r. Hoheegg 8a Mobil: 0676/ Likosar Beate geb Agestellte Großfölz 16b Mobil: 0664/ Hecker Michael geb Straßeerh.-Fachma Freiheitsplatz 4 Mobil: 0664/ Rauiger Thomas geb HS-Lehrer Hieflauer Str. 29a Mobil: 0676/ Madatar der FPÖ-Fraktio (1 Madat) Keissl Hubert geb Berufssoldat Zyklameweg 2 Mobil: 0664/

7 Madatare der KPÖ-Fraktio (3 Madate) Aus der Gemeide 7 Fluch Karl geb Pesioist Schligerweg 17 Tel.: 03848/3473 Wieser Robert geb Pesioist Lidestr. 8 Tel.: 03848/3295 Mobil: 0664/ Skeder Aa geb Pesioisti Hieflauer Str. 10 Neugrüdug der Fa. HoKa ürgermeisteri Christie Holzweber gratulierte zur Neu- der Firma HoKa i de Räumlichkeite der Bgrüdug bisherige Firma Raumausstatter Kadlbauer. Das bisherige Waresortimet der Firma Kadlbauer wurde um Büro- ud Schreibartikel sowie Musikistrumete erweitert. Sommerkidergarte Es wurde auch heuer seites der Stadtgemeide ei Sommerkidergarte agebote, jedoch wurde diese Serviceleistug wieder ur vo sehr weige Elter geutzt. Um eie Ibetriebahme eies Sommerkidergartes zu ermögliche, wäre eie Midestazahl vo 10 Kider erforderlich. Für die Kidergärte STR Reate Abl Birgit ud Mafred Kadlbauer, Christie Holzweber ud Gerald Hochsteier Impressum Medieihaber ud Herausgeber: Stadtamt, 8790, Rathausplatz 1, Redaktio ud Azeigeverwaltug: Jörg Vaczulik, Tel / Gestaltug ud Produktio: Uiversal Druckerei, 8700 Leobe, Gösser Straße 11, Tel / , Fotos: Stadtgemeide, Foto Koppler, Siegfried Gallhofer Für de Ihalt veratwortlich: Bgm. Christie Holzweber Erklärug über die grudlegede Richtug des Mediums: Periodisch erscheiedes Amts- ud Iformatiosblatt der Stadtgemeide

8 8 Aktuell VORANKÜNDIGUNG Die 12. ARBÖ-Classic-Rallye macht Halt i Freitag, 11. Jui 2010, ab ca Uhr Die ARBÖ Classic führt die Teilehmer i die Alperegio Gesäuse. Die Teilehmer fahre die XEIS -Rude mit eiem Abstecher i die Bergstadt. Der Start ist traditiosgemäß i der Natioalparkgemeide Weg im Gesäuse. Gleich beim Start stehe scho die erste zwei Soderprüfuge am Programm. Die Startprüfug ud eie ca. 3 km lage Gleichmäßigkeitsprüfug auf de Kletzeberg. Nach Bewältigug dieser Prüfuge geht es weiter ach Hall, wo die Teilehmer bei der Soderprüfug 3 wieder gefordert sid. Weiter geht s über Admot durch de Natioalpark Gesäuse ach. I der bekate Bergstadt am Dr.-Theodor- Auftritt der Steirer i Wie V. l.: Michael Leypold Vorsitzeder Hochsteiermark, Weihoheit Katharia Thaller, Ladeshauptma-Stv. Herma Schützehöfer, Petra Loitzl im Wassermakostüm, Dir. Georg Bliem Direktor Steiermark Tourismus Lad Steiermark / GEPA Körerplatz werde die Teilehmer empfage ud habe auch hier eie Soderprüfug zu absolviere. Wir freue us auf die Teilehmer, welche zwische Uhr ud Uhr i Miuteabstäde eitreffe werde. Uter dem Motto Steirisch Abadel ließe sich auch heuer wieder usere Wieer Gäste vom Auftritt der Steiermark am Wieer Rathausplatz begeister. Der Tourismusverbad Erlebisregio Erzberg präsetierte sich gemeisam mit dem Tourismusverbad Leo- be i eier große Holzhütte direkt vor dem Rathaus eigebude i de Gesamtauftritt des Tourismusregio- alverbades Hochsteiermark ud desse Motto Wasser. LH-Stv. Herma Schützehöfer: Hut ab vor de Wieer Gäste! Nachdem wir das erste richtige Fest am Rathausplatz im Jahr sid, ist dere Freude über usere Auftritt regelrecht greifbar. Sie ströme bei wirklich jedem Wetter, ob Soe, Wid oder Kälte, zur Steiermark auf de Rathausplatz. Deshalb scho jetzt meie Eiladug für Wir komme mit dem 15. Steiermark-Frühlig im April 2011 wieder. Georg Bliem, GF vo Steiermark Tourismus: So eie starke Samstag habe wir och ie erlebt, eie wahre Völkerwaderug fad am Platz statt. Ma hatte de Eidruck, gaz Wie war hier zu Gast. Das Iteresse a der Erlebisregio Erzberg ist beim Wieer Gast ugebroche hoch ud kote i viele ette Abadlergespräche mit de Besucher gesteigert werde. Auch wir freue us scho auf de Steiermark Frühlig 2011!

Bau- und Wohncenter Stephansplatz

Bau- und Wohncenter Stephansplatz Viele gute Grüde, auf us zu baue Bau- ud Wohceter Stephasplatz Parter der Bak Austria Silvia Nahler Tel.: 050505 47287 Mobil: 0664 20 22 354 Silvia.ahler@cityfiace.at Fiazservice GmbH Ralph Decker Tel.:

Mehr

Die Sitzung ist mit Ausnahme der Tagesordnungspunkte 17 und 18 öffentlich. T A G E S O R D N U N G

Die Sitzung ist mit Ausnahme der Tagesordnungspunkte 17 und 18 öffentlich. T A G E S O R D N U N G 1 N I E D E R S C H R I F T über die Sitzug der Gemeidevertretug der Gemeide Groß Wittesee vom 1. März 211 i der Gastwirtschaft Schützehof i Groß Wittesee Begi: 19.3 Uhr Ede : 2.45 Uhr awesed sid: a.)

Mehr

10. Fachtagung Tag der Kommunen Rheinland-Pfalz

10. Fachtagung Tag der Kommunen Rheinland-Pfalz 10. Fachtagug Tag der Kommue Rheilad-Pfalz Bige, 24. Jui 2014 Theme des Tages Kommuale News - Steuer, Gebühre, Beiträge, weitere Neueruge Durchsetzug Äderuge Grudzüge Alles kommualer Forderuge im Isolvezverfahre

Mehr

Energetisches Feng Shui

Energetisches Feng Shui KONZEPTE CHRISTIANE PAPENBREER Eergetisches Feg Shui Die Welt voller Eergie Die Afäge des Feg Shui liege im Dukel. Bereits vor tausede vo Jahre solle die legedäre chiesische Kaiser Prizipie des Feg Shui

Mehr

Für Texte, die begeistern und bewegen

Für Texte, die begeistern und bewegen Die mit dem Wort tazt Für Texte, die begeister ud bewege Sezaa Galijas PR. Werbetext. Redaktio. Die Kust der Verführug A äh er. Aufforder. Abrocke Wer beim Objekt der Begierde akomme will, muss icht ur

Mehr

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche PrivatKredit Direkt as Ziel Ihrer Wüsche Erlebe Sie eue Freiräume. Leiste Sie sich, was Ihe wichtig ist. Sie träume scho seit lagem vo eier eue Aschaffug, wie z. B.: eiem eue Auto eue Möbel Oder es stehe

Mehr

Job Coaching. Wir schaffen Lebensqualität.

Job Coaching. Wir schaffen Lebensqualität. Job Coachig Wir schaffe Lebesqualität. 2 Agebot ud Diestleistug2 Agebot ud Diestleistug Agebot ud Diestleistug 3 Kotakt obvita Job Coachig jobcoachig@obvita.ch Tel. 071 246 61 90 obvita Berufliche Itegratio

Mehr

ProjectFinder Der Kommunen Optimierer! Lassen Sie sich ProjectFinder noch heute vorführen. Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten

ProjectFinder Der Kommunen Optimierer! Lassen Sie sich ProjectFinder noch heute vorführen. Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten ProjectFider Der Kommue Optimierer! Lasse Sie sich ProjectFider och heute vorführe. Warum auch Sie ProjectFider utze sollte re re abwickel ojekte r P ich e r g fol Er Op tim ie e Si Ih g u Pla Behalte

Mehr

SANIERUNG PARLAMENT. SANIERUNG PARLAMENT Quo vadis?

SANIERUNG PARLAMENT. SANIERUNG PARLAMENT Quo vadis? SANIERUNG PARLAMENT SANIERUNG PARLAMENT Quo vadis? Warum es 2014 eie Etscheidug braucht De im Parlamet vertretee Klubs wurde eie Etscheidugsgrudlage vorgelegt, auf dere Basis im erste Quartal 2014 die

Mehr

FOTOGRUPPE aktuell NEWSLETTER Ausgabe 20.Oktober 2010

FOTOGRUPPE aktuell NEWSLETTER Ausgabe 20.Oktober 2010 Seite 1 Liebe Fotofreudie ud -freude! i userem aktuelle Newsletter möchte wir über die Aktivitäte der vergagee Woche berichte. Liebhaber der Modelfotografie kote Ihr Kow-How beim zweite Model-Shootig des

Mehr

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern KASSENBUCH ONLINE Olie-Erfassug vo Kassebücher Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Ituitive Olie-Erfassug des Kassebuchs... 5 3.2 GoB-sicher

Mehr

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden.

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden. Sichtbar im Web! Websites für Hadwerksbetriebe. Damit Sie auch olie gefude werde. Professioelles Webdesig für: Hadwerksbetriebe Rudum-sorglos-Pakete Nur für Hadwerksbetriebe Webdesig zu Festpreise - ukompliziert

Mehr

Mit Ideen begeistern. Mit Freude schenken.

Mit Ideen begeistern. Mit Freude schenken. Mehr Erfolg. I jeder Beziehug. Mit Idee begeister. Mit Freude scheke. Erfolgreiches Marketig mit Prämie, Werbemittel ud Uterehmesausstattuge. Wo Prämie ei System habe, hat Erfolg Methode. Die Wertschätzug

Mehr

Monatsfeier. am 21. Mai. Freie Waldorfschule in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf. Durchblick

Monatsfeier. am 21. Mai. Freie Waldorfschule in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf. Durchblick Moatsfeier am 21. Mai Freie Waldorfschule i Berli Charlotteburg-Wilmersdorf Durchblick Ausgabe 99 13. Mai 2011 2 Durchblick 99 Aie baut Schule Aus dem Schullebe Durchblick 99 3 >>> Aie baut Schule Ei Grudstei

Mehr

Raiffeisenblatt. Im URLAUB Sicher und einfach bezahlen. WUNSCHKREDIT Erfüllen Sie sich jetzt Ihre Träume. u g

Raiffeisenblatt. Im URLAUB Sicher und einfach bezahlen. WUNSCHKREDIT Erfüllen Sie sich jetzt Ihre Träume. u g Ausgabe 01ƒ/ƒ2015 Raiffeiseblatt Das Kudemagazi der Raiffeisebak Parkstette eg Im URLAUB Sicher ud eifach bezahle WUNSCHKREDIT Erfülle Sie sich jetzt Ihre Träume ie S e Nutz re e pp s A u g i k a VR-B

Mehr

Betriebswirt/-in im Automobilgewerbe HFP

Betriebswirt/-in im Automobilgewerbe HFP Betriebswirt/-i im Automobilgewerbe HFP H Ö H E R E F A C H S C H U L E Betriebswirt/-i im Automobilgewerbe HFP Betriebswirt/-i im Automobilgewerbe HFP H Ö H E R E F A C H S C H U L E 4 TBZ Höhere Fachschule

Mehr

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ Das FSB Geldkoto Eifache Abwicklug ud attraktive Verzisug +++ Verzisug aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ zuverlässig servicestark bequem Kompeteter Parter für Ihr Wertpapiergeschäft Die FodsServiceBak zählt

Mehr

Die OÖGKK auf einen Klick Information und e-services für Unternehmen

Die OÖGKK auf einen Klick Information und e-services für Unternehmen PARTNERIN DER WIRTSCHAFT GEMEINSAM STARTEN IHR ERSTER MITARBEITER ERSTMALS DIENSTNEHMER ANMELDEN DIE E-SERVICES DER OÖGKK BEITRAGSGRUPPE ERMITTELN ELDA DAS ELEKTRONISCHE DATENAUSTAUSCHSYSTEM KRANKENSTANDSBESCHEINIGUNG

Mehr

APPENDX 3 MPS Umfragebögen

APPENDX 3 MPS Umfragebögen APPENDX 3 MPS Umfrageböge Iformatio zur Mitarbeiterbefragug Liebe Mitarbeiteri, lieber Mitarbeiter, die Etwicklug eies eiheitliche Produktiossystems für Mercedes-Bez ist abgeschlosse ud seit Jauar 2000

Mehr

Karten für das digitale Kontrollgerät

Karten für das digitale Kontrollgerät Karte für das digitale Kotrollgerät Wichtige Iformatioe TÜV SÜD Auto Service GmbH Die Fahrerkarte Im Besitz eier Fahrerkarte muss jeder Fahrer sei, der ei Kraftfahrzeug mit digitalem Kotrollgerät zur Persoebeförderug

Mehr

Baugrundstück für Individualisten

Baugrundstück für Individualisten Immobilie Baugrudstück für Idividualiste Courtage: Kaufpreis: Auf Afrage 3,57% icl. 19% MwSt für de Käufer hausudso Immobilie Moltkestr. 14 77654 Offeburg Tel. 0781 9190891 Fax 0781 9190892 Email ifo@hausudso.de

Mehr

BEST-Projekt GARDENA Manufacturing GmbH. Ergebnisbericht Metallverarbeitung. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

BEST-Projekt GARDENA Manufacturing GmbH. Ergebnisbericht Metallverarbeitung. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg Ladesastalt für Umwelt, Messuge ud Naturschutz Bade-Württemberg BEST-Projekt GARDENA Maufacturig GmbH Ergebisbericht Metallverarbeitug LUBW Ergebisbericht Metallverarbeitug 1 IMPRESSUM HERAUSGEBER LUBW

Mehr

Desperately seeking! Fachkräftemangel in der Außenwirtschaft. 200 TAGE IM AMT Der neue Zoll-Chef im Interview

Desperately seeking! Fachkräftemangel in der Außenwirtschaft. 200 TAGE IM AMT Der neue Zoll-Chef im Interview Kompaktwisse für de Außehadel Ausgabe 3/2013 200 TAGE IM AMT Der eue Zoll-Chef im Iterview SANKTIONSLISTENPRÜFUNG Mitarbeiterscreeig outsource? Kee Sie scho das eue Fachmagazi für die Außewirtschaft? TÜRKEI-EU

Mehr

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety Iovative Komplettlösuge vom Spezialiste! egieerig i its etirety Ihre Effiziez user Atrieb Bracheuabhägige Etwicklugsdiestleistuge ud Produktlösuge etlag Ihrer Wertschöpfugskette, Projekte ud Produkte aus

Mehr

Zuwachs in der Strichcodefamilie. flavio marinoni - Fotolia.com. GS1 DataBar. LVDESIGN - Fotolia.com

Zuwachs in der Strichcodefamilie. flavio marinoni - Fotolia.com. GS1 DataBar. LVDESIGN - Fotolia.com flavio marioi - Fotolia.com Zuwachs i der Strichcodefamilie GS1 DataBar LVDESIGN - Fotolia.com 26. Jui 1974 Der erste Sca GS1 DataBar der kleie Schlaue eröffet große Chace Der Barcode (UPC-A/E; Uiversal

Mehr

beck-shop.de 2. Online-Marketing

beck-shop.de 2. Online-Marketing beck-shop.de 2. Olie-Marketig aa) Dateschutzrechtliche Eiwilligug immer erforderlich Ohe Eiwilligug des Nutzers ist eie Erhebug persoebezogeer Date icht zulässig. Eie derartige Eiwilligug ka auch icht

Mehr

Informationen zum Veranstaltungsprogramm der Vortragsreihe für Schüler/innen der Oberstufe.

Informationen zum Veranstaltungsprogramm der Vortragsreihe für Schüler/innen der Oberstufe. Ifos zur Studie- ud Berufswahl Vortragsreihe STUDIUM & BERUF 23. Februar 2016 TU Kaiserslauter Iformatioe zum Verastaltugsprogramm der Vortragsreihe für Schüler/ie der Oberstufe. Neues Outfit - eues Kozept

Mehr

Lokaler Fleischkonsum - Globale Folgen Kleiner Ratgeber zum Mitmachen

Lokaler Fleischkonsum - Globale Folgen Kleiner Ratgeber zum Mitmachen Lokaler Fleischkosum - Globale Folge Kleier Ratgeber zum Mitmache We viele kleie Mesche a viele Orte viele kleie Dige tu, wird sich die Welt veräder. Afrikaisches Sprichwort Hätte Sie es gewusst? 98% der

Mehr

Elektrostatische Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit

Elektrostatische Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit Elektrostatische Lösuge für mehr Wirtschaftlichkeit idustrie für igeieure, profis ud techiker i etwicklug, produktio ud motage. www.kerste.de Elektrostatische Lösuge kerste ist seit über 40 Jahre der führede

Mehr

Preisblatt. Service. über Netzanschlüsse Erdgas, Trinkwasser, Strom und Fernwärme, Baukostenzuschüsse und sonstige Kosten. Gültig ab 1.

Preisblatt. Service. über Netzanschlüsse Erdgas, Trinkwasser, Strom und Fernwärme, Baukostenzuschüsse und sonstige Kosten. Gültig ab 1. Preisblatt über Netzaschlüsse Erdgas, Trikwasser, Strom ud Ferwärme, Baukostezuschüsse ud sostige Koste Gültig ab 1. Jui 2015 Service Preisblatt Netzaschluss ud sostige Koste zu de Ergäzede Bestimmuge

Mehr

Wir sind Ihre Bank. Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg

Wir sind Ihre Bank. Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg Jui 2013 - A alle Haushalte Wir sid Ihre Bak Seit über 100 Jahre fühle wir us als Bak vor Ort für usere Kude, Mitglieder ud die Regio veratwortlich. Wir sid hier zu Hause ud so beehme wir us auch. Raiffeisebak

Mehr

Gebraucht, aber sicher!

Gebraucht, aber sicher! Gebraucht, aber sicher! Die Gebrauchtwage-Services: Fiazprodukte Lagzeit-Garatie Versicheruge Fiazprodukte Gaz ach meiem Geschmack. Die FLEXIBLEN Fiazprodukte der PEUGEOT Bak. Hier dreht sich alles ur

Mehr

Ambulante Pflege und Assistenz

Ambulante Pflege und Assistenz 24 Stude Rufbereitschaft Beratug ud Hilfe Hauswirtschaftliche Versorgug Pflegekurse für Agehörige Ambulate Pflege ud Assistez Leistuge der Pflegeversicherug Herzlich willkomme im Ev. Johaeswerk Die Pflege

Mehr

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg. BEST-Projekt Hahl Filaments GmbH. Ergebnisbericht Kunststoffverarbeitung 1

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg. BEST-Projekt Hahl Filaments GmbH. Ergebnisbericht Kunststoffverarbeitung 1 Ladesastalt für Umwelt, Messuge ud Naturschutz Bade-Württemberg Abzugsstäder Dampfbad Reckstäder Pos. 1.4 Pos. 1.5 Pos. 1.8 BEST-Projekt Hahl Filamets GmbH Ergebisbericht Kuststoffverarbeitug LUBW Ergebisbericht

Mehr

Heute Kapitalanlage morgen ein Zuhause

Heute Kapitalanlage morgen ein Zuhause Immobilie Heute Kapitalalage morge ei Zuhause Courtage: Kaufpreis: Preis auf Afrage 3,57% icl. 19% MwSt für de Käufer hausudso Immobilie Moltkestr. 14 77654 Offeburg Tel. 0781 9190891 Fax 0781 9190892

Mehr

Ärzte können derzeit nur Krankmeldung erteilen oder nicht. Gefordert: Neues System für Teilkrankenstände S. 13

Ärzte können derzeit nur Krankmeldung erteilen oder nicht. Gefordert: Neues System für Teilkrankenstände S. 13 P.b.b, Verlagspostamt 3100 St. Pölte Wirtschaft sid Wir. GZ 02Z030827 M Ausgabe 2 Dezember 2012 User Team im Ladtag: Wir präsetiere Ihe usere Wirtschaftsbud-Abgeordete. S. 6/7 Die schöste Bilder vo Advetempfag,

Mehr

Seekirchen a. W. www.seekirchen.at. Ausschüsse- und Ressortaufteilung. Neue Gemeindevertretung. 21 Jahre Bürgermeister. Muttertag.

Seekirchen a. W. www.seekirchen.at. Ausschüsse- und Ressortaufteilung. Neue Gemeindevertretung. 21 Jahre Bürgermeister. Muttertag. Stadt-Ifo Seekirche a. W. Offizielles Amtsblatt der Stadt Seekirche a. W. Nr. 03/2009 Amtliche Mitteilug Ausschüsse- ud Ressortaufteilug Neue Gemeidevertretug 21 Jahre Bürgermeister Muttertag Tag des Musikums

Mehr

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at Höhere Duale Höhere Duale Höhere Duale Gemeisam i die Zukuft Die Bildug ist ei wesetlicher Atrieb ud Grudstei für das Wachstum eier Wirtschaft. Qualifizierte Mitarbeiterie ud Mitarbeiter sid etscheided

Mehr

Arbeitsplätze in SAP R/3 Modul PP

Arbeitsplätze in SAP R/3 Modul PP Arbeitsplätze i SAP R/3 Modul PP Was ist ei Arbeitsplatz? Der Stadort eier Aktioseiheit, sowie dere kokrete räumliche Gestaltug Was ist eie Aktioseiheit? kleiste produktive Eiheit i eiem Produktiosprozess,

Mehr

Zwei Wohneinheiten, ein Anspruch: Lebensqualität durch höchste pflegerische und sozialtherapeutische Kompetenz

Zwei Wohneinheiten, ein Anspruch: Lebensqualität durch höchste pflegerische und sozialtherapeutische Kompetenz Alte- ud Pflegeheim Emilstraße Pflege- ud Wohbereich Liliepalais Zwei Woheiheite, ei Aspruch: Lebesqualität durch höchste pflegerische ud sozialtherapeutische Kompetez 2 Ihalt Grußwort 3 Ihalt Herzlich

Mehr

Meine Rechte und Pflichten als Vater

Meine Rechte und Pflichten als Vater Beck-Rechtsberater im dtv 50756 Meie Rechte ud Pflichte als Vater Vaterschaft - Sorgerecht - Umgag - Namesrecht - Uterhaltsfrage - Erbrechtliche ud Steuerrechtliche Frage vo Dr. Beate Weritzig 2. Auflage

Mehr

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse CRM Maxx Die Kudemaagemet-Software Die iovative Softwarelösug für eie gewibrigede Gestaltug Ihrer Vertriebsud Marketigprozesse CRM Maxx die itelligete CRM-Software Die besodere Fuktioalität ud Vielseitigkeit

Mehr

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden echurchweb für Kirchgemeide echurchweb begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität ud Modularität

Mehr

Herzlich willkommen zum Informationsabend «Frau und Finanz»

Herzlich willkommen zum Informationsabend «Frau und Finanz» Herzlich willkomme zum Iformatiosabed «Frau ud Fiaz» Frau ud Fiaz Fiazielle Sicherheit: Müsse Fraue aders vorsorge? Stefaia Cerfeda-Salvi Ageda Allgemeier Teil 3-Säule-System der Schweiz Aktuelles aus

Mehr

Geld. Frühlingsputz für Ihre Finanzen. Leckere Oster-Lämmchen. Tolle Vorteile für werdende Muttis. April 2011

Geld. Frühlingsputz für Ihre Finanzen. Leckere Oster-Lämmchen. Tolle Vorteile für werdende Muttis. April 2011 Geld Lebe Editio s a Wom April 2011 Frühligsputz für Ihre Fiaze Leckere Oster-Lämmche Tolle Vorteile für werdede Muttis Frühligsputz für Ihre Fiaze Versicheruge: welche sid ihr Geld wert? Das Thema Sicherheit

Mehr

Neu! 19,99. D-Netz Qualität zum besten Preis! 729, Supergünstig! Mai 2013. ab 9,99 /Monat. Surfen & Telefonieren inkl. Tablet-PC ab 0,!

Neu! 19,99. D-Netz Qualität zum besten Preis! 729, Supergünstig! Mai 2013. ab 9,99 /Monat. Surfen & Telefonieren inkl. Tablet-PC ab 0,! Mai 2013 1&1 All-Net-Flat D-Netz Qualität zum beste Preis! * 729, 1&1 Tablet-FLAT 1&1 DSL ab 9, /Moat Surfe & Telefoiere ikl. Tablet-PC ab!* Mehr auf Seite 6-9. * Weitere Iformatioe fide Sie auf de Folgeseite.

Mehr

ASP Application-Service- Providing

ASP Application-Service- Providing ASP Applicatio-Service- Providig Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio Ageda ASP... 4 3 Highlights... 5 3.1 Der Termialserver... 5 3.2 Dateüberahme/Ibetriebahme... 5 3.3 Sicherheit...

Mehr

Mobilitätsmanagement in Betrieben INFICON (Balzers) will Kosten und Energieverbrauch senken

Mobilitätsmanagement in Betrieben INFICON (Balzers) will Kosten und Energieverbrauch senken Mobilitätsmaagemet i Betriebe INFICON (Balzers) will Koste ud Eergieverbrauch seke Die im Bereich Techologie tätige INFICON (Balzers/Liechtestei) ortet bei der Abwicklug der Arbeitswege ihrer Agestellte

Mehr

3 Steuererklärungsverfahren im Kalenderjahr 2015

3 Steuererklärungsverfahren im Kalenderjahr 2015 3 Steuererklärugsverfahre im Kalederjahr 2015 3.1 Neueruge / Allgemeie Iformatioe - Die Steuerpflichtige erhalte die am meiste verwedete Steuerformulare. Sie kote dem Steueramt des Katos Solothur durch

Mehr

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN Beste Voraussetzuge für Ihre Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN Betriebswirtschaftliche Software für Bergbahe. Sie kee Ihre Brache. Wir auch. User Ziel ist es Prozesse ud Iformatioe i Berg bahe durch

Mehr

heute Eisenerz gratuliert Daniela Iraschko-Stolz zum Gesamt- Weltcupsieg topdrei Stadtgespräche und Zentrum am Berg NAZ Spatenstich

heute Eisenerz gratuliert Daniela Iraschko-Stolz zum Gesamt- Weltcupsieg topdrei Stadtgespräche und Zentrum am Berg NAZ Spatenstich Zugestellt durch Post.at Amtliche Mitteiluge der Erzbergstadt Eiseerz www.eiseerz.at Eiseerz April Ausgabe 1 2015 Eiseerz gratuliert Daiela Iraschko-Stolz zum Gesamt- Weltcupsieg topdrei Stadtgespräche

Mehr

Investitionsentscheidungsrechnung Annuitäten Methode

Investitionsentscheidungsrechnung Annuitäten Methode Mit Hilfe der köe folgede Ivestitioe beurteilt werde: eizele Ivestitioe alterative Ivestitiosobjekte optimale Ersatzzeitpukte Seite 1 Folgeder Zusammehag besteht zwische der Kapitalbarwertmethode ud der

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4 USt Umsatzsteuer Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Kompakte Erfassugsmaske auf Basis der Steuerformulare... 5 3.2 Orgaschaft & Kosolidierug...

Mehr

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN LEBENSMITTEL & GETRÄNKE FÜR INDUSTRIE &HANDEL

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN LEBENSMITTEL & GETRÄNKE FÜR INDUSTRIE &HANDEL Beste Voraussetzuge für Ihre Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN LEBENSMITTEL & GETRÄNKE FÜR INDUSTRIE &HANDEL Betriebswirtschaftliche Software für Lebesmittel- & Geträkehersteller. Sie kee Ihre Brache. Wir auch.

Mehr

Digital Dentistry die neue Dimension in der Implantologie

Digital Dentistry die neue Dimension in der Implantologie Digital Detistry die eue Dimesio i der Implatologie Digital Detistry die eue Dimesio i der Implatologie Guided Surgery Digital Detistry CAD/CAM Digitale Lösuge Jede Implatatio sollte problemlos erfolge

Mehr

Innerbetriebliche Leistungsverrechnung

Innerbetriebliche Leistungsverrechnung Ierbetriebliche Leistugsverrechug I der Kostestellerechug bzw. im Betriebsabrechugsboge (BAB ist ach der Erfassug der primäre Kostestellekoste das Ziel, die sekudäre Kostestellekoste, also die Koste der

Mehr

* Für registrierte Benutzer steht nach dem Einloggen das komplette Handbuch zur Verfügung.

* Für registrierte Benutzer steht nach dem Einloggen das komplette Handbuch zur Verfügung. t e m u sistr g u r h ü sf l ch* u a b d h c ä ha r p s rbeits e A g d z u e t gse i p i a m r T m Das Ko aus de ge Auszü * Für registrierte Beutzer steht ach dem Eilogge das komplette Hadbuch zur Verfügug.

Mehr

Mit TTIP und CETA nach Amerika. UNTER DER LUPE 10 Besonderheiten im Abkommen EU-Kanada FÜR EINE INFORMIERTE DISKUSSION

Mit TTIP und CETA nach Amerika. UNTER DER LUPE 10 Besonderheiten im Abkommen EU-Kanada FÜR EINE INFORMIERTE DISKUSSION UmschlagFT_2_2015_fial_Layout 1 03.06.2015 11:21 Seite 1 Ausgabe 2/2015 UNTER DER LUPE 10 Besoderheite im Abkomme EU-Kaada FÜR EINE INFORMIERTE DISKUSSION Iterview mit Cecilia Malmström GELD ZURÜCK! Erstattugsfälle

Mehr

Meine ersten Erfahrungen in Südkorea

Meine ersten Erfahrungen in Südkorea e -Moder d u o -Tradi3 Zwische -live ch - just-were-i a e -B lli ga a w G Busa's-View-from-oe-o f-its-moutais Meie erste Erfahruge i Südkorea VON Wie hat dich deie Familie aufgeomme? Vor meiem Abflug habe

Mehr

FIBU Kontoauszugs- Manager

FIBU Kontoauszugs- Manager FIBU Kotoauszugs- Maager Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Buchugsvorschläge i der Buchugserfassug... 4 2.2 Vergleichstexterstellug zur automatische Vorkotierug... 5 2.3

Mehr

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten:

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten: md cloud Syc / FAQ Häufig gestellte Frage Allgemeie Date zur Eirichtug Die allgemeie Date zur Eirichtug vo md cloud Syc auf Ihrem Smartphoe laute: Kototyp: Microsoft Exchage / ActiveSyc Server/Domai: mailsyc.freeet.de

Mehr

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance pestli & Co. 9 / 2009 www.pestli.de 1 PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitios Real Estate Corporate Fiace pestli & Co. ist ei Beratugshaus im Bereich Uterehmestrasaktio ud Corporate Fiace. Wir begleite usere

Mehr

Mathematischer Vorkurs zum Studium der Physik

Mathematischer Vorkurs zum Studium der Physik Uiversität Heidelberg Mathematischer Vorkurs zum Studium der Physik Übuge Aufgabe zu Kapitel 1 (aus: K. Hefft Mathematischer Vorkurs zum Studium der Physik, sowie Ergäzuge) Aufgabe 1.1: SI-Eiheite: a)

Mehr

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen egovweb für öffetliche Verwaltuge E-Govermet begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität

Mehr

Rechtsschutz für Selbstständige

Rechtsschutz für Selbstständige Rechtsschutz für Selbststädige ud Uterehmer DAS LEBEN STECKT VOLLER RISIKEN Immer mehr Gesetze ud Verorduge, steigede Koste ud Gebühre für Gerichte ud Awälte, erhöhte Prozessbereitschaft, eie komplizierte

Mehr

Neuapostolische Kirche

Neuapostolische Kirche 02 12 e h c r i k s t Gebie o i t a m r o f I d falz/saarla Hesse/Rhe ilad-p K atechismus aktuell Vorschau auf de Jugedtag 2012 i Oberhause J ubiläum Neuapostolische Kirche Hesse / Rheilad-Pfalz / Saarlad

Mehr

Wiederkehrende XML-Inhalte in Adobe InDesign importieren

Wiederkehrende XML-Inhalte in Adobe InDesign importieren Wiederkehrede XML-Ihalte i Adobe IDesig importiere Dieses Tutorial soll als Quick & Dirty -Kurzaleitug demostriere, wie wiederkehrede XML-Ihalte (z. B. aus Datebake) i Adobe IDesig importiert ud formatiert

Mehr

UNSER WISSEN FÜR IHRE IMMOBILIE

UNSER WISSEN FÜR IHRE IMMOBILIE i Hamburg-Schelse i Hamburg-Niedorf UNSER WISSEN FÜR IHRE IMMOBILIE 2 Werer Eisele Haus- ud Grudstücksmakler GmbH Wir kee us seit über 45 Jahre mit Immobilie aus Seit über 45 Jahre ist die Werer Eisele

Mehr

Projekt-Beispiel zum Produkt: Unternehmens- und Strategieentwicklung

Projekt-Beispiel zum Produkt: Unternehmens- und Strategieentwicklung Projekt-Beispiel zum Produkt: Uterehmes- ud Strategieetwicklug Ausgagslage ud Aufgabestellug PLASTON Air Treatmet Systems ist Teil der PLASTON Gruppe ud weltweit führeder Abieter vo hochwertige Luftbehadlugssysteme

Mehr

HausElstersteinpark. für Mutter-Kind und Vater-Kind

HausElstersteinpark. für Mutter-Kind und Vater-Kind HausElstersteipark Vorsorge ud Rehabilitatio für Mutter-Kid ud Vater-Kid Mal gaz ich sei Mütter ud Väter die sich täglich itesiv um Familie ud Kider mit Behiderug sowie dere Geschwisterkider kümmer, brauche

Mehr

1. Ein Kapital von 5000 ist zu 6,5% und ein Kapital von 4500 zu 7% auf 12 Jahre angelegt. Wie groß ist der Unterschied der Endkapitalien?

1. Ein Kapital von 5000 ist zu 6,5% und ein Kapital von 4500 zu 7% auf 12 Jahre angelegt. Wie groß ist der Unterschied der Endkapitalien? Fiazmathematik Aufgabesammlug. Ei Kapital vo 5000 ist zu 6,5% ud ei Kapital vo 4500 zu 7% auf 2 Jahre agelegt. Wie groß ist der Uterschied der Edkapitalie? 2. Wa erreicht ei Kapital eie höhere Edwert,

Mehr

SHOP MAMBO DER WEG ZU IHREM. Was ist Mambo und was steckt dahinter? Grundlagen eines Franchisenehmers. Wer macht was? Was liefert Mambo?

SHOP MAMBO DER WEG ZU IHREM. Was ist Mambo und was steckt dahinter? Grundlagen eines Franchisenehmers. Wer macht was? Was liefert Mambo? DER WEG ZU IHREM SHOP Was ist Mambo ud was steckt dahiter? Grudlage eies Frachiseehmers Wer macht was? Was liefert Mambo? Was liefert Mambo och? Was ist? Ud wer steht dahiter? Was ist Mambo ud was steckt

Mehr

Veranstaltungsplanung. Aktionstag zum Sebastian-Kneipp-Tag 2010

Veranstaltungsplanung. Aktionstag zum Sebastian-Kneipp-Tag 2010 Verastaltugsplaug Aktiostag zum Sebastia-Keipp-Tag 2010 Verastaltuge plae Ob Tag der offee Tür oder Weihachtsfeier, Gesudheitstag, Sommerfest oder Mitgliederversammlug eie Verastaltuge zu orgaisiere, hat

Mehr

Meine erste Goldreserve. Meine erste Bank. Einfach. Übersichtlich. Individuell. Das neue Anlagemodell für Kunden im Ausland.

Meine erste Goldreserve. Meine erste Bank. Einfach. Übersichtlich. Individuell. Das neue Anlagemodell für Kunden im Ausland. Meie erste Goldreserve. Meie erste Bak. Eifach. Übersichtlich. Idividuell. Das eue Alagemodell für Kude im Auslad. Beste Voraussetzuge für eie erfolgreiche Zusammearbeit Im Alagegeschäft dreht sich das

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Strategische Kommunikationsberatung und systematische Öffentlichkeitsarbeit 03. Die neue Öffentlichkeit 04

Inhaltsverzeichnis. Strategische Kommunikationsberatung und systematische Öffentlichkeitsarbeit 03. Die neue Öffentlichkeit 04 E N G E L Z I M M E R M A N N A G U N T E R N E H M E N S B E R AT U N G F Ü R K O M M U N I K AT I O N Seite 02 Ihaltsverzeichis Ihaltsverzeichis Strategische Kommuikatiosberatug ud systematische Öffetlichkeitsarbeit

Mehr

System Weiterbildug für die Beste Top-Coach Lea Itesive Lerreise ud Traiig für fortgeschrittee Praxisexperte Kaize-Maager, TPM*-Koordiatore, KVP*-Traier, Lea-Coachs,... Wissestrasfer bei de Beste vor Ort

Mehr

Gutes Licht mit weniger Strom. Einspar-Contracting für die Straßenbeleuchtung in Dormagen.

Gutes Licht mit weniger Strom. Einspar-Contracting für die Straßenbeleuchtung in Dormagen. Gutes Licht mit weiger Strom. Eispar-Cotractig für die Straßebeleuchtug i Dormage. 2 Die Idee Im Jahr 2006 ließe die Techische Betriebe der Stadt Dormage (63.000 Eiwoher, Rhei-Kreis Neuss) das Eisparpotezial

Mehr

Abruf vom 16.12.2013, 08:08

Abruf vom 16.12.2013, 08:08 Ausdruck Hadelsregister B Eitra gug Firma Sitz, Niederlassug, ilädische Geschäftsaschrift, empfagsberechtigte Perso, Zweigiederlassuge c) Gegestad des Uterehmes Grud- oder Allgemeie Vertretugsregelug geschäftsführede

Mehr

Netzangriff. Arbeitsmaterialien zum Medienpaket Netzangriff

Netzangriff. Arbeitsmaterialien zum Medienpaket Netzangriff Mediepaket der Polizeiliche Krimialprävetio der Läder ud des Budes zum Thema Cybermobbig Arbeitsmaterialie zum Mediepaket Netzagriff Die vorliegede Arbeitsmaterialie sid im Auftrag des Ladeskrimialamts

Mehr

Aktueller Status hinsichtlich der angekündigten Kursgewinnsteuer

Aktueller Status hinsichtlich der angekündigten Kursgewinnsteuer ÄNDERUNGEN IM JAHR 2011 Aktueller Status hisichtlich der ageküdigte Kursgewisteuer Abei möchte wir Sie über wesetliche Ihalte aus der Regierugsvorlage Budgetbegleitgesetz 2011-2014 vom 30.11.2010 zur Kursgewibesteuerug

Mehr

Gestalte Deine Zukunft misch mit!

Gestalte Deine Zukunft misch mit! Maschiefabrik Gustav Eirich Dei Ausbildugsbetrieb i der Regio Gestalte Deie Zukuft misch mit! Maschiefabrik Gustav Eirich GmbH & Co KG Walldürer Straße 50. 74736 Hardheim Tel. 06283 51-0. eirich@eirich.de.

Mehr

Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Kantonalbank. Das kostenlose Immobilienportal Ihrer Kantonalbank.

Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Kantonalbank. Das kostenlose Immobilienportal Ihrer Kantonalbank. Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Katoalbak Das kostelose Immobilieportal Ihrer Katoalbak. Massgescheidert auf Ihre Wüsche ud Bedürfisse Fiazierugsmodelle gibt es viele. Gemeisam mit Ihe fide wir die

Mehr

Sparen + Zahle. E-Banking. Sicher und flexibel

Sparen + Zahle. E-Banking. Sicher und flexibel Spare + Zahle e g le A + ziere + Fia rge + Vorso eile = 5 Vort s mehr Zi ahle ei z fr e spes rag mehr Ert ie rs Bous fü rt versiche optimal tze samtu = Ihr Ge E-Bakig Sicher ud flexibel E-Bakig auf eie

Mehr

IM OSTEN VIEL NEUES... Kaufpreis: 350.000,00 Euro 3,57% incl. 19% MwSt für den Käufer

IM OSTEN VIEL NEUES... Kaufpreis: 350.000,00 Euro 3,57% incl. 19% MwSt für den Käufer Immobilie IM OSTEN VIEL NEUES... Courtage: Kaufpreis: 350.000,00 Euro 3,57% icl. 19% MwSt für de Käufer hausudso Immobilie Moltkestr. 14 77654 Offeburg Tel. 0781 9190891 Fax 0781 9190892 Email ifo@hausudso.de

Mehr

Liebe Genossinnen und Genossen,

Liebe Genossinnen und Genossen, Soderkompakt zur Parteireform kompakt Parteireform i NRW Seite 1 Ihalt I. Lad im Wadel - NRWSPD im Wadel Seite 2 NRWSPD 2001 Ergebispapier der Strukturkommissio II.Die Werte-, Mitglieder ud Volkspartei

Mehr

Tao De / Pan JiaWei. Ihrig/Pflaumer Finanzmathematik Oldenburg Verlag 1999 =7.173,55 DM. ges: A m, A v

Tao De / Pan JiaWei. Ihrig/Pflaumer Finanzmathematik Oldenburg Verlag 1999 =7.173,55 DM. ges: A m, A v Tao De / Pa JiaWei Ihrig/Pflaumer Fiazmathematik Oldeburg Verlag 1999 1..Ei Darlehe vo. DM soll moatlich mit 1% verzist ud i Jahre durch kostate Auitäte getilgt werde. Wie hoch sid a) die Moatsrate? b)

Mehr

open practice Exklusives Führungskräftecoaching mit edlen Pferden // 9. Mai 2015

open practice Exklusives Führungskräftecoaching mit edlen Pferden // 9. Mai 2015 ope ps Exklusives Führugskräftecoachig mit edle Pferde // 9. Mai OpePractice: Mit mehr PS zum Praxiserfolg Horse Sese bedeutet im Eglische so viel wie im Deutsche der gesude Mescheverstad. Ud doch gleichzeitig

Mehr

HONORAR Honorarabrechnung

HONORAR Honorarabrechnung HONORAR Hoorarabrechug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Freie Formulargestaltug... 5 3.2 Positiosvorschläge aus Leistuge bzw. Gegestadswerte...

Mehr

Verkehrsmanagementsysteme

Verkehrsmanagementsysteme Efficiet. Techology. Efficiet. Techology. Worldwide. Worldwide. Verkehrsmaagemetsysteme Produktkatalog Fahrscheidrucker Bordrecher Mobile Verkaufssysteme eticketig EKS Automate Bedarfsverkehr Verkaufsapplikatioe

Mehr

Zitiervorschlag: Dr. Bernd Kiefer, Fichtner Management Consulting AG an CVP-Tagung Energiewende von unten, 22. September 2012

Zitiervorschlag: Dr. Bernd Kiefer, Fichtner Management Consulting AG an CVP-Tagung Energiewende von unten, 22. September 2012 Bürgerbeteiliguge als Teil der Eergiewede CVP Kato Zürich vom 22. September 2012 Dr. Berd Kiefer Zitiervorschlag: Dr. Berd Kiefer, Fichter Maagemet Cosultig AG a CVP-Tagug Eergiewede vo ute, 22. September

Mehr

Tiefe Zinsen Freud und Leid. Caroline Hilb Paraskevopoulos Leiterin Anlagestrategie

Tiefe Zinsen Freud und Leid. Caroline Hilb Paraskevopoulos Leiterin Anlagestrategie Tiefe Zise Freud ud Leid Carolie Hilb Paraskevopoulos Leiteri Alagestrategie 1. Wie viel Geld hat Sophia i 35 Jahre? Sophia, 18. Dezember 2011 Sparzis: 0.20% Eibezahltes Kapital: CHF 100 Carolie, 04. Oktober

Mehr

Software geschenkt, Abrechnung für 0,5%

Software geschenkt, Abrechnung für 0,5% Deutsches Medizirechezetrum Profi tiere Sie als Neugrüder vo DMRZ.de Software geschekt, Abrechug für 0,5% * Ohe Grudgebühr, ohe Vertragsbidug Eifach abreche für 0,5% * *der Bruttorechugssumme zzgl. MwSt.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4. 3 Funktionsübersicht... 5. ARCHIV Archivierung

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4. 3 Funktionsübersicht... 5. ARCHIV Archivierung ARCHIV Archivierug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Fuktiosübersicht... 5 Autor: Markus Bergehrer ARCHIV Archivierug 2 1 Leistugsbeschreibug Mit Ageda ARCHIV

Mehr

Digitales Belegbuchen

Digitales Belegbuchen Digitales Belegbuche Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Belege scae ud sede... 5 3.2 Belege buche... 6 3.3 Schelle Recherche... 7 3.4

Mehr

Bahn aktuell. Foto: DB AG/Max Lautenschläger

Bahn aktuell. Foto: DB AG/Max Lautenschläger Foto: DB AG/Max Lauteschläger 6 Deie Bah 1/2014 Leit- ud Sicherugstechik Sigaltechik 4.0 Idustrialisierug der Sigaltechik Dr. Michael Leiig, Leiter Techologiemaagemet Leit- ud Sicherugstechik ud Dr. Berd

Mehr

LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET. AbaWebTreuhand Abacus

LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET. AbaWebTreuhand Abacus LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET AbaWebTreuhad Abacus ABAWEB TREUHAND Mit dieser modere Softwarelösug vereifache wir die Buchführug ud die Zusammearbeit zwische usere Kude ud us. Sie beötige keie eigee,

Mehr

LTN-Newsletter. Evaluation 2011

LTN-Newsletter. Evaluation 2011 LTN-Newsletter Evaluatio 211 LTN-BBiT LearTechNet Bereich Bildugstechologie Uiversität Basel Vizerektorat Lehre Petersgrabe 3 CH-43 Basel ifo.ltn@uibas.ch www.ltn.uibas.ch - 2 - Ihaltsverzeichis Durchführug

Mehr

BILANZ. Bilanzbericht

BILANZ. Bilanzbericht BILANZ Bilazbericht Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 03 2 Itegratio i das AGENDA-System... 04 3 Highlights... 05 3.1 Gestaltug vo Bilazberichte... 05 3.2 Stadardbausteie idividuell apasse... 06

Mehr

Eingetragene Partnerschaftsgesetz (EPG)

Eingetragene Partnerschaftsgesetz (EPG) AKTUELL DAS INFO-SERVICE DER AK 5 10 RECHT DAS EINGETRAGENE PARTNERSCHAFTSGESETZ (EPG) Das seit 1. 1. 2010 geltede eue Eigetragee Parterschaftsgesetz (EPG) ist ei Rechtsistitut, welches gleichgeschlechtliche

Mehr