MBC Horizon Dynamic Yield Fund (CHF) A. Geprüfter Zwischenbericht per 28. Februar 2009 (Liquidationsdatum )

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MBC Horizon Dynamic Yield Fund (CHF) A. Geprüfter Zwischenbericht per 28. Februar 2009 (Liquidationsdatum 06.12.2008)"

Transkript

1 MBC Horizon Dynamic Yield Fund (CHF) A Anlagefonds schweizerischen Rechts der Kategorie "übrige Fonds für traditionelle Anlagen" Valorennummer Geprüfter Zwischenbericht per 28. Februar 2009 (Liquidationsdatum ) PMG Fonds Management AG

2 Organisation Rechtsgrundlage Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 Verwaltungsgesellschaft Aktienkapital Delegation der Anlageentscheide Depotbank Prüfgesellschaft Sekretariat PMG Fonds Management AG, Zürich CHF 4'500'000 Maerki Baumann & Co. AG, Zürich Maerki Baumann & Co. AG, Zürich PricewaterhouseCoopers AG, Zürich PMG Fonds Management AG Talstrasse 20, 8001 Zürich Tel Fax

3 Bericht der Prüfgesellschaft Als gesetzlich anerkannte Revisionsstelle haben wir die Buchführung und den Liquidationszwischenbericht (bestehend aus Vermögensrechnung, Erfolgsrechnung und den weiteren Angaben gemäss Art. 89 Abs. 1 Bst. a h Kollektivanlagengesetz) des MBC Horizon Dynamic Yield Fund (CHF) A per 28. Februar 2009 geprüft. Für den Liquidationszwischenbericht ist die Fondsleitung verantwortlich, während unsere Aufgabe darin besteht, diesen zu prüfen und zu beurteilen. Wir bestätigen, dass wir die gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich Befähigung und Unabhängigkeit erfüllen. Unsere Prüfung erfolgte nach den Schweizer Prüfungsstandards, wonach eine Prüfung so zu planen und durchzuführen ist, dass wesentliche Fehlaussagen im Liquidationszwischenbericht mit angemessener Sicherheit erkannt werden. Wir prüften die Posten und Angaben des Liquidationszwischenberichts mittels Analysen und Erhebungen auf der Basis von Stichproben. Ferner beurteilten wir die Anwendung der massgebenden Rechnungslegungsgrundsätze, die wesentlichen Bewertungsentscheide sowie die Darstellung als Ganzes. Wir sind der Auffassung, dass unsere Prüfung eine ausreichende Grundlage für unser Urteil bildet. Gemäss unserer Beurteilung, entspricht der Liquidationszwischenbericht den Vorschriften des schweizerischen Kollektivanlagengesetzes, der dazugehörenden Verordnungen sowie dem Fondsvertrag und dem Prospekt. PricewaterhouseCoopers AG Markus Schmid Nicole Kollegger Leitender Prüfer Zürich, 20. April

4 Kennzahlen Inventarwert pro Anteil in CHF Anteile im Umlauf 197' Nettofondsvermögen in Mio. CHF Ausschüttung pro Anteil in CHF - Teilkapitalrückzahlung pro Anteil am 30. Januar 2009 in CHF Performance Anlagefonds in % (für die angegebene Rechnungsperiode) Total Expense Ratio (TER) in % (annualisiert auf eine 12-Monatsperiode) 2.66 Portfolio Turnover Rate (PTR) in % (bis 6. Dezember 2008) Verwaltungskommission (max. 1.4% p.a.), effektiv in % 1.40 Depotbankkommission (max. 0.1% p.a.), effektiv in %

5 Veränderung des Nettofondsvermögens CHF Nettofondsvermögen zu Beginn der Berichtsperiode - Ausschüttung - Teilkapitalrückzahlung am Saldo aus dem Anteilverkehr Gesamterfolg Nettofondsvermögen am Ende der Berichtsperiode -14'416' '736' '713' '606'

6 Entwicklung der Anteile im Umlauf Anzahl Stand zu Beginn der Berichtsperiode - Ausgegebene Anteile 201' Zurückgenommene Anteile -3' Stand am Ende der Berichtsperiode 197'

7 Vermögensrechnung Verkehrswerte CHF % * Bankguthaben auf Sicht 3'025' Bankguthaben auf Zeit - - Geldmarktinstrumente - - Effekten, aufgeteilt in: - Obligationen, Wandelobligationen, Optionsanleihen und sonstige Forderungswertpapiere und -rechte - Strukturierte Produkte Aktien, sonstige Beteiligungswertpapiere - - und -rechte - Anteile anderer kollektiver Kapitalanlagen 576' Andere Anlagen - - Derivative Finanzinstrumente - - Sonstige Vermögenswerte 4' Gesamtfondsvermögen 3'606' abzüglich Aufgenommene Kredite - Andere Verbindlichkeiten - Nettofondsvemögen 3'606' Anzahl Anteile im Umlauf 197'483 Inventarwert pro Anteil in CHF * Allfällige Abweichungen in den Totalisierungen sind auf Rundungsdifferenzen zurückzuführen. 6

8 Erfolgsrechnung Erträge der Bankguthaben CHF 60' Erträge der Geldmarktinstrumente - Erträge der Effekten, aufgeteilt in: - Obligationen, Wandelobligationen, Optionsanleihen und sonstige Forderungswertpapiere und -rechte - Strukturierte Produkte - - Aktien, sonst. Beteiligungswertpapiere und -rechte (inkl. Gratisaktien) - - Anteile anderer kollektiver Kapitalanlagen 425' Erträge der anderen Anlagen - Sonstige Erträge 11' Einkauf in laufende Nettoerträge bei der Ausgabe von Anteilen 1' Total Erträge - 500' abzüglich Passivzinsen -8' Revisionsaufwand -13' Reglementarische Vergütungen an die - Fondsleitung -249' Depotbank -17' Sonstige Aufwendungen -7' Teilübertrag der Aufwendungen auf realisierte Kapitalgewinne und -verluste* 44' Ausrichtung laufender Nettoerträge bei der Rücknahme von Anteilen -6' Nettoertrag (-aufwand) 241' Realisierte Kapitalgewinne und -verluste Realisierter Erfolg Nicht realisierte Kapitalgewinne und -verluste Gesamterfolg -1'927' '685' ' '713' * gemäss Mitteilung der Eidgenössischen Steuerverwaltung vom 3. Januar

9 Verwendung des Erfolges CHF Nettoertrag (-aufwand) der Rechnungsperiode 241' Vortrag des Vorjahres - Zur Verteilung verfügbarer Erfolg 241' zur Ausschüttung an die Anlegerinnen und Anleger vorgesehener Erfolg ** -241' Vortrag auf neue Rechnung - ** Die Etragsausschüttung der Rechnungsperiode vom bis zum wird mit der Liquidationsausschüttung (Schlusszahlung) erfolgen. 8

10 MBC Horizon Dynamic Yield Fund (CHF) A (in Liquidation) Teilkapitalrückzahlung am 30. Januar 2009 Pro Anteil CHF Gesamtbetrag CHF Kapitalrückzahlung, Coupon-Nr. 1 (ohne Abzug der Verrechnungssteuer) am '416' Gesamtrückzahlung (Netto) Coupons Nr '416'

11 Inventar des Fondsvermögens per Titelbezeichnung Währung Anzahl Kurs CHF % Anteile anderer kollektiver Kapitalanlagen Alternative Mt Blanc Multi Strategy Fixed Income USD 4' ' Total Anteile anderer kollektiver Kapitalanlagen 576' Total Effekten, die an einer Börse gehandelt werden 576' Total Effekten 576' Derivative Finanzinstrumente 1) Bankguthaben auf Sicht 3'025' auf Zeit Sonstige Vermögenswerte 4' Gesamtfondsvermögen 3'606' Verbindlichkeiten 0.00 Nettofondsvermögen 3'606' Ausserbilanzgeschäfte per Per Stichtag sind keine Geschäfte offen. Es wurden keine Kredite aufgenommen sowie keine Effekten ausgeliehen. Devisenkurs gegen Schweizer Franken Währung Kurs US Dollar USD ) Derivative Finanzinstrumente unter Anwendung des Commitment-Ansatzes I Marktrisiko Der Anlagefonds hält keine Derivate, die ein Marktrisiko beinhalten. Kreditrisiko Der Anlagefonds hält keine Derivate, die ein Kreditrisiko beinhalten. Währungsrisiko Der Anlagefonds hält keine Derivate, die ein Währungsrisiko beinhalten. 10

12 Veränderungen im Wertschriftenbestand Titelbezeichnung Käufe * Verkäufe * Aberdeen Global Sicav 12'600 12'600 Alegra ABS I (EUR) Fund Alegra ABS II (EUR) Fund Anspr PIM Glb Hgh Yld Bnd-E 375' '000 Anspr. Mt Blanc M-Str. Fixed B 67'515 67'515 Anspr. PIMCO MBS acc. Inst. 560' '000 AXA IM Fixed Income Inv. 10'400 10'400 CIF Global High Yield Fund B 33'750 33'750 Clar.Leu (Gue) Inf.Lnkd.BF USD 2'100 2'100 Clariden Leu (CH) Cat BF EUR 11'500 11'500 Clariden Leu (CH) Cat BF USD 8'000 8'000 Dexia Bds Euro Infl. Linked I 14'870 14'870 Dexia Bonds SICAV Governm.Plus 1'080 1'080 Dummy FB US Life Settlement Fd 300' '000 FB US LifeSettlem.Fund Ltd SAC Fr. Templeton US Gov A (dis) 142' '320 Invesco Funds Series 2 39'400 39'400 IShares USD Crp Bond (ETF) 5'400 5'400 IShs Trust Lehman 7-10 Y US Tr 6'700 6'700 JPMLF Emerging Markets Bd AC 1'140 1'140 LCF Prifund Bond (CHF) A 22'520 22'520 LODH Invest-Euro Cps Bond P 61'800 61'800 LODH Obliflex Conv. (USD) Fund 19'200 19'200 Mellon Global Bond Fund EUR C 1'668'000 1'668'000 Mellon Global Bond Fund USD C 2'644'160 2'644'160 Mellon Newton Indx Linked Gilt 467' '000 Mont Blanc Multi Strategy Fund 4' Mt Blanc M-Str.Fixed B 890' '000 Mt Blanc M-Str.SICAV 3' ' Parvest Japan Yen Bond CC 7'550 7'550 PIM Glb Hgh Yld Bnd-E 35'700 35'700 PIMCO MBS acc. Inst. 51'700 51'700 SGAM Bd Converging Europe P 16'935 16'935 SGAM Bonds US MBS A 22'000 22'000 SSGA US Gov Bnd Ind I 198' '500 Swisscanto (CH) BF Corp. USD 1'900 1'900 UBS (Lux) Bond Fund JPY -B * Käufe umfassen die Transaktionen: Gratistitel / Käufe / Konversionen / Namensänderungen / Splits / Stock- /Wahldividenden / Titelaufteilungen / Ueberträge / Umtausch zwischen Gesellschaften / Zuteilung aus Bezugs- /Optionsrechten / Zuteilung von Bezugsrechten ab Basistiteln * Verkäufe umfassen die Transaktionen: Auslosungen / Ausbuchung infolge Verfall / Ausübung von Bezugs- /Optionsrechten / Reverse splits / Rückzahlungen / Ueberträge / Umtausch zwischen Gesellschaften / Verkäufe 11

13 Angelegenheiten von besonderer wirtschaftlicher oder rechtlicher Bedeutung (Art. 89 Abs. 1 lit. g KAG) Liquidationsbeschluss Die PMG Fonds Management AG, Zürich, als Fondsleitung und die Maerki Baumann & Co AG, Zürich als Depotbank, haben mit Beschluss vom 31. Oktober 2008 entschieden, den Fonds "MBC Horizon Dynamic Yield Fund (CHF) A" zu liquidieren und das Liquidationsverfahren einzuleiten. Der Kollektivanlagevertrag, unter Wahrung der einmonatigen Kündigungsfrist, wurde auf den 6. Dezember 2008 gekündigt. Die Aufsichtsbehörde (FINMA) und die Eidgenössische Steuerverwaltung wurden am 03. November 2008 über den Liquidationsbeschluss informiert. Die Publikationen der Kündigung des Kollektivanlagevertrags erfolgten in der Ausgabe vom 6. November 2008 im Schweizerischen Handelsamtsblatt und auf Swiss Fund Data. Die Ausgabe und Rücknahme von Anteilen wurden zum Zeitpunkt der Publikation der Liquidation, am 6. November 2008 eingestellt. Die Anleger werden über die Liquidationsausschüttung (Schlusszahlung) und den Abschluss des Liquidationsverfahrens mit Publikationen in den Publikationsorganen des Fonds (SHAB, Swiss Fund Data) informiert. Liquidationsverfahren mit Erstellung eines Zwischenberichts In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften wurden nach der Einstellung des Anteilsverkehrs am 6. November 2008 die sich im Fonds befindlichen Wertpapieren verkauft. Sämtliche Effekten und andere sich im Fonds befindlichen Vermögenswerte, mit Ausnahme des alternativen Zielfonds "Mont Blanc Multi Strategy Fixed Income Fund USD", die zum Stichtag der Publikation der Fondsauflösung das Fondsvermögen bildeten, wurden veräussert und deren Gegenwert auf das laufende Bankkonto des Fonds gutgeschrieben. Aufgrund dessen, dass die Fondsleitung des alternativen Zielfonds "Mont Blanc Multi Strategy Fixed Income Fund USD" die Ausgabe und Rücknahme der Anteile auf eine unbestimmte Zeit eingestellt hat, kann das Liquidationsverfahren bis auf Weiteres nicht abgeschlossen werden. Die Fondsleitung hat aus diesem Grund eine Teilkapitalrückzahlung von rund 80% des Fondsvermögens beschlossen und diese am 30. Januar 2009 vorgenommen. Da der Rückzahlungszeitpunkt des Zielfonds "Mont Blanc Multi Strategy Fixed Income Fund USD" noch nicht bekannt ist, hat die Fondsleitung beschlossen, aus Gründen der Transparenz, die Anleger mit einem von der Prüfstelle geprüften Zwischenbericht, zu informieren. 12

14 Erläuterungen zum Zwischenbericht per 28. Februar Fonds-Performance Der Fonds verzichtet auf einen Benchmark-Vergleich. Die historische Performance stellt keinen Indikator für die laufende oder zukünftige Performance dar. Die Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. 2. Soft commission agreements Für die Periode 14. Dezember 2007 bis 28. Februar 2009 wurden keine "soft commission agreements" im Namen von PMG Fonds Management AG getätigt und keine soft commissions erhalten. 3. Verwaltungskommission Aus der Verwaltungskommission werden Vergütungen für den Vertrieb des Anlagefonds (Bestandespflegekommissionen) an Vertriebsträger und Vermögensverwalter ausgerichtet. Institutionellen Anlegern, welche die Fondsanteile wirtschaftlich für Dritte halten, werden Rückvergütungen aus Verwaltungskommission gewährt. 4. Grundsätze für die Bewertung sowie Berechnung des Nettoinventarwertes a. Das Vermögen des Anlagefonds wird zum Verkehrswert auf Ende des Rechnungsjahres sowie für jeden Tag, an dem Anteile ausgegeben oder zurückgenommen werden, in Schweizer Franken (CHF) berechnet. Für Tage, an welchen die Börsen bzw. Märkte der Hauptanlageländer des Anlagefonds geschlossen sind (z.b. Banken- und Börsenfeiertage), findet keine Bewertung des Fondsvermögens statt. b. An einer Börse oder an einem anderen geregelten, dem Publikum offen stehenden Markt gehandelte Anlagen sind mit den am Hauptmarkt bezahlten aktuellen Kursen zu bewerten. Andere Sachen oder Rechte oder Anlagen, für die keine aktuellen Kurse verfügbar sind, sind mit dem Preis zu bewerten, der bei sorgfältigem Verkauf im Zeitpunkt der Schätzung wahrscheinlich erzielt würde. Die Fondsleitung wendet in diesem Fall zur Ermittlung des Verkehrswertes angemessene und in der Praxis anerkannte Bewertungsmodelle und grundsätze an. c. Offene Anlagefonds werden mit ihrem Rücknahmepreis bzw. Inventarwert bewertet. Werden sie regelmässig an einer Börse oder an einem anderen geregelten, dem Publikum offen stehenden Markt gehandelt, so kann die Fondsleitung diese gemäss Ziffer b bewerten. d. Der Wert von Geldmarktinstrumenten, welche nicht an einer Börse oder an einem anderen geregelten, dem Publikum offen stehenden Markt gehandelt werden, wird wie folgt bestimmt: Der Bewertungspreis solcher Anlagen wird, ausgehend vom Nettoerwerbspreis, unter Konstanthaltung der daraus berechneten Anlagerendite, sukzessiv dem Rückzahlungspreis angeglichen. Bei wesentlichen Änderungen der Marktbedingungen wird die Bewertungsgrundlage der einzelnen Anlagen der neuen Marktrendite angepasst. Dabei wird bei fehlendem aktuellem Marktpreis in der Regel auf die Bewertung von Geldmarktinstrumenten mit gleichen Merkmalen (Qualität und Sitz des Emittenten, Ausgabewährung, Laufzeit) abgestellt. e. Bankguthaben werden mit ihrem Forderungsbetrag plus aufgelaufene Zinsen bewertet. Bei wesentlichen Änderungen der Marktbedingungen wird die Bewertungsgrundlage für Bankguthaben auf Zeit der neuen Marktrendite angepasst. f. Der Inventarwert eines Anteils ergibt sich aus dem Verkehrswert des Gesamtfondsvermögens, vermindert um allfällige Verbindlichkeiten des Anlagefonds, dividiert durch die Anzahl der im Umlauf befindlichen Anteile. Er wird auf einen Rappen gerundet. 13

15 Kontaktadressen Maerki Baumann & Co. AG Dreikönigstrasse 6 CH-8002 Zürich Tel Fax PMG Fonds Management AG Talstrasse 20 CH-8001 Zürich Tel Fax

Halbjahresbericht. Regio Invest Fund. per 30. Juni 2013. (ungeprüft)

Halbjahresbericht. Regio Invest Fund. per 30. Juni 2013. (ungeprüft) Halbjahresbericht per 30. Juni 2013 (ungeprüft) Regio Invest Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2013... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2013... 5 Erfolgsrechnung

Mehr

orientierend Jahresbericht Die PostFinance Fonds per 31. März 2011, geprüft Anlagefonds schweizerischen Rechts für qualifizierte Anleger

orientierend Jahresbericht Die PostFinance Fonds per 31. März 2011, geprüft Anlagefonds schweizerischen Rechts für qualifizierte Anleger Jahresbericht Die PostFinance Fonds per 31. März 2011, geprüft Anlagefonds schweizerischen Rechts für qualifizierte Anleger PostFinance Pension 25 PostFinance Pension 45 Fondsleitung: UBS Fund Management

Mehr

Exadas Currency Fund

Exadas Currency Fund Halbjahresbericht per 30. Juni 2012 (ungeprüft) Exadas Currency Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2012... 5

Mehr

Global Tactical Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2012

Global Tactical Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2012 Global Tactical Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2012 _IFAG Institutionelle Fondsleitung AG Birkenweg 11, FL-9490 Vaduz, Telefon +423 233 47 07, www.ifag.li Anlageziel und Anlagepolitik Der Global Tactical

Mehr

PREMIUS FONDS. Geschäftsbericht. CAIAC Fund Management AG

PREMIUS FONDS. Geschäftsbericht. CAIAC Fund Management AG PREMIUS FONDS Geschäftsbericht CAIAC Fund Management AG Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen Organisation Fondsleitung und Vermögensverwaltung Depotbank und Zahlstelle Revisionsstelle Bewertungsintervall

Mehr

Jahresbericht. per 30. Juni 2014. (geprüft)

Jahresbericht. per 30. Juni 2014. (geprüft) Jahresbericht per 30. Juni 2014 (geprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2014... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2014... 5 Erfolgsrechnung vom 01.07.2013-30.06.2014...

Mehr

Inhaltsverzeichnis Seite. Organisation und Verwaltung... 2. Vertriebsorganisation... 2 CHF DOMESTIC... 3 CHF FOREIGN... 17 EUR TOP...

Inhaltsverzeichnis Seite. Organisation und Verwaltung... 2. Vertriebsorganisation... 2 CHF DOMESTIC... 3 CHF FOREIGN... 17 EUR TOP... Swisscanto SWISSCANTO (CH) INSTITUTIONAL BOND FUND Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art «übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Jahresbericht per 31. Mai 2011 Inhaltsverzeichnis Seite

Mehr

SGKB (CH) FUND. Halbjahresbericht 2011 per 1. Juli 2011 (ungeprüft)

SGKB (CH) FUND. Halbjahresbericht 2011 per 1. Juli 2011 (ungeprüft) SGKB (CH) FUND Halbjahresbericht 2011 per 1. Juli 2011 (ungeprüft) Vertraglicher Umbrellafonds schweizerischen Rechts der Art übrige Fonds für traditionelle Anlagen aufgelegt für die St. Galler Kantonalbank

Mehr

Imperium Balanced Fund

Imperium Balanced Fund Halbjahresbericht per 30. Juni 2012 (ungeprüft) Imperium Balanced Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2012...

Mehr

Halbjahresbericht 2015

Halbjahresbericht 2015 Halbjahresbericht 2015 Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. Juni 2015 Ungeprü er Halbjahresbericht per 30. Juni 2015 Inhaltsverzeichnis Seite ISIN Organisation 2

Mehr

Swissinvest Real Estate Investment Fund Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art Immobilienfonds

Swissinvest Real Estate Investment Fund Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art Immobilienfonds Swissinvest Real Estate Investment Fund Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art Immobilienfonds Vereinfachter Prospekt September 2011 Fondsleitung: Adimosa AG, Zürich, Depotbank: Credit Suisse AG, Zürich

Mehr

PREMIUS Fonds - Segment FORTISSIMO

PREMIUS Fonds - Segment FORTISSIMO PREMIUS Fonds - Segment FORTISSIMO OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Kollektivtreuhänderschaft Halbjahresbericht 30.06.2015 CAIAC Fund Management AG Haus Atzig Industriestrasse

Mehr

zcapital Swiss Small & Mid Cap Fund

zcapital Swiss Small & Mid Cap Fund zcapital Swiss Small & Mid Cap Fund Kollektive Kapitalanlage schweizerischen Rechts der Art «übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht 2011/2012 für die Periode vom 1. Dezember 2011

Mehr

Richtlinien zur Berechnung und Offenlegung der TER und PTR von kollektiven Kapitalanlagen

Richtlinien zur Berechnung und Offenlegung der TER und PTR von kollektiven Kapitalanlagen Swiss Funds Association Richtlinien zur Berechnung und Offenlegung der TER und PTR von kollektiven Kapitalanlagen Vom : 16.05.2008 Stand : 12.08.2008 Die FINMA anerkennt diese Selbstregulierung als Mindeststandard

Mehr

Jahresbericht 2014/2015

Jahresbericht 2014/2015 Jahresbericht 2014/2015 Geprüfter Jahresbericht per 30. Juni 2015 Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts (Kategorie Effektenfonds mit Anlagen Schwergewicht in den USA) Inhaltsverzeichnis Seite

Mehr

IFAG Emerging Local Currency Debt Fund Vaduz

IFAG Emerging Local Currency Debt Fund Vaduz IFAG Emerging Local Currency Debt Fund Vaduz Bericht der Revisionsstelle an die Anteilsinhaber über die Jahresrechnung 2012/2013 auf den 30. Juni 2013 Verteiler Anzahl Exemplare IFAG Institutionelle Fondsleitung

Mehr

Stresa Investment Fund

Stresa Investment Fund Jahresbericht per 30. Juni 2012 (geprüft) Stresa Investment Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2012...5 Erfolgsrechnung

Mehr

Credit Suisse Triamant Geprüfter Jahresbericht per 31.12.2011

Credit Suisse Triamant Geprüfter Jahresbericht per 31.12.2011 Credit Suisse Triamant Geprüfter Jahresbericht per 31.12.2011 Vertraglicher Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts (Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen»). Credit Suisse Triamant wurde von der Schweizerischen

Mehr

Halbjahresbericht 2013/2014

Halbjahresbericht 2013/2014 ab Asset management UBS Funds Halbjahresbericht 2013/2014 Anlagefonds schweizerischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht per 28. Februar 2014 UBS (CH) Equity Fund Swiss High Dividend Ungeprü er Halbjahresbericht

Mehr

B & P Strategy Fund. Jahresbericht

B & P Strategy Fund. Jahresbericht B & P Strategy Fund Jahresbericht per 30. Juni 2012 (geprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2012... 5 Erfolgsrechnung

Mehr

Mitteilung an die Anleger

Mitteilung an die Anleger Mitteilung an die Anleger Swisscanto Asset Management AG (neu: Swisscanto Fondsleitung AG), als Fondsleitung, und die Zürcher Kantonalbank, als Depotbank, beabsichtigen die Fondsverträge der nachfolgend

Mehr

AAA Investment Partners Structured Investments Fund

AAA Investment Partners Structured Investments Fund Jahresbericht per 30. September 2014 (geprüft) AAA Investment Partners Structured Investments Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. September 2014... 5 Ausserbilanzgeschäfte

Mehr

ishares ETF II (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht per 31.

ishares ETF II (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht per 31. ishares ETF II (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht per 31. Mai 2014 ishares ETF II (CH) Geprüfter Jahresbericht per 31. Mai

Mehr

BlueValue EthicFund. OGAW nach liechtensteinischem Recht In der Rechtsform der Treuhänderschaft. Halbjahresbericht

BlueValue EthicFund. OGAW nach liechtensteinischem Recht In der Rechtsform der Treuhänderschaft. Halbjahresbericht BlueValue EthicFund OGAW nach liechtensteinischem Recht In der Rechtsform der Treuhänderschaft Halbjahresbericht per 30. Juni 2012 (ungeprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung

Mehr

Immoperformance Real Estate Fund

Immoperformance Real Estate Fund Jahresbericht per 30. Juni 2013 (geprüft) Immoperformance Real Estate Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2013... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2013...

Mehr

Halbjahresbericht 2015 ALPORA INNOVATION EUROPA Fonds. ALPORA INNOVATION EUROPA Fonds. Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30.

Halbjahresbericht 2015 ALPORA INNOVATION EUROPA Fonds. ALPORA INNOVATION EUROPA Fonds. Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. Halbjahresbericht 2015 ALPORA INNOVATION OPA Fonds Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. Juni 2015 Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art «Effektenfonds» Inhalt Fakten und Zahlen......................................................................................

Mehr

Halbjahresbericht 2014.

Halbjahresbericht 2014. Halbjahresbericht 2014. Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Dezember 2014 Mi-Fonds (CH) 10 Mi-Fonds (CH) 30 Mi-Fonds (CH) 40 Mi-Fonds (CH) 50 Mi-Fonds (CH) SwissStock

Mehr

Mitteilung an die Anleger

Mitteilung an die Anleger Publikation für die Schweiz: S. 1 Publikation für Liechtenstein: S. 8 Publikation für die Schweiz Mitteilung an die Anleger Swisscanto Asset Management AG (neu: Swisscanto Fondsleitung AG), als Fondsleitung,

Mehr

EXADAS Currency Fund

EXADAS Currency Fund EXADAS Currency Fund Ungeprüfter Halbjahresbericht 30. Juni 2011 TheFund Aktiengesellschaft Fürst-Franz-Josef-Strasse 13 Postfach 1507 FL-9490 Vaduz Tel. (+423) 235 07 71 Fax (+423) 235 07 72 info@thefund.li

Mehr

Geprüfter Jahresbericht per 31. März 2015. DZ PRIVATBANK (CH) euro bond fund medium term

Geprüfter Jahresbericht per 31. März 2015. DZ PRIVATBANK (CH) euro bond fund medium term Geprüfter Jahresbericht per 31. März 2015 DZ PRIVATBANK (CH) euro bond fund medium term Anlagefonds schweizerischen Rechts (Kategorie Übrige Fonds für traditionelle Anlagen ) Organisation Fondsleitung

Mehr

Plenum Prime Selection Ein Umbrellafonds nach Schweizer Recht der Art Übrige Fonds für traditionelle Anlagen

Plenum Prime Selection Ein Umbrellafonds nach Schweizer Recht der Art Übrige Fonds für traditionelle Anlagen Plenum Prime Selection Ein Umbrellafonds nach Schweizer Recht der Art Übrige Fonds für traditionelle Anlagen vereinfachter Prospekt März 2010 Seite 1 von 10 Plenum Prime Selection Ein Umbrellafonds nach

Mehr

DJD IndexTracker PLUS Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für Wertpapiere (segmentiert)

DJD IndexTracker PLUS Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für Wertpapiere (segmentiert) DJD IndexTracker PLUS Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für Wertpapiere (segmentiert) (nachfolgend der Fonds") Ungeprüfter Halbjahresbericht per 24. Juni 2011 Asset

Mehr

Geprüfter Jahresbericht per 31. Dezember 2012

Geprüfter Jahresbericht per 31. Dezember 2012 Ski Valais Charity Bond Fonds CHF Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts (Art «Effektenfonds») Geprüfter Jahresbericht per 31. Dezember 2012 Verwaltung und Organe Fondsleitung Credit Suisse Funds

Mehr

Geprüfter Jahresbericht per 31. März 2015. DZ PRIVATBANK (CH) euro bond fund short term

Geprüfter Jahresbericht per 31. März 2015. DZ PRIVATBANK (CH) euro bond fund short term Geprüfter Jahresbericht per 31. März 2015 DZ PRIVATBANK (CH) euro bond fund short term Anlagefonds schweizerischen Rechts (Kategorie Übrige Fonds für traditionelle Anlagen ) Organisation Fondsleitung IPConcept

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. März 2015. Rubinum Umbrella-Fonds

Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. März 2015. Rubinum Umbrella-Fonds Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. März 2015 Rubinum Umbrella-Fonds Anlagefonds schweizerischen Rechts (Kategorie Effektenfonds ) mit den Teilvermögen Rubinum I Rubinum II Rubinum III Rubinum IV Rubinum

Mehr

Geprüfter Jahresbericht per 30. September 2014. Rubinum Umbrella-Fonds

Geprüfter Jahresbericht per 30. September 2014. Rubinum Umbrella-Fonds Geprüfter per 30. September 2014 Rubinum Umbrella-Fonds Anlagefonds schweizerischen Rechts (Kategorie Effektenfonds ) mit den Teilvermögen Rubinum I Rubinum II Rubinum III Rubinum IV Geprüfter per 30.

Mehr

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds Arbeitsanweisungen für Effektenhändler Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds Vergütung der fälligen schweizerischen Umsatzabgabe durch die Credit Suisse AG

Mehr

SWISSCANTO (CH) SELECTION FUND SWISS REAL ESTATE SECURITIES

SWISSCANTO (CH) SELECTION FUND SWISS REAL ESTATE SECURITIES SWISSCANTO (CH) SELECTION FUND SWISS REAL ESTATE SECURITIES Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art «übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Jahresbericht per 30. September 2014 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht Halbjahresberichte GlobalManagement Chance 100 GlobalManagement Classic 50 gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht zum 31. Oktober 2014 SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh VERTRIEB: GlobalManagement

Mehr

Volksbank Strategiefonds - Ausgewogen EUR

Volksbank Strategiefonds - Ausgewogen EUR Volksbank Strategiefonds - Ausgewogen OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Kollektivtreuhänderschaft Jahresbericht 31.12.2014 CAIAC Fund Management AG Haus Atzig Industriestrasse 2

Mehr

Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Precious Metal Fund Halbjahresbericht per 30.06.2010

Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Precious Metal Fund Halbjahresbericht per 30.06.2010 Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Precious Metal Fund Halbjahresbericht 30.06.2010 Anlageziel und -strategie Craton Capital Precious Metal Fund investiert weltweit in Unternehmen und Emittenten,

Mehr

zcapital Swiss Small & Mid Cap Fund

zcapital Swiss Small & Mid Cap Fund Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter für die Periode vom 6. Oktober 2008 bis 30. November 2009 Unsere Transparenz Ihr Fundholder-Value zcapital

Mehr

ishares ETF (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht per 31.

ishares ETF (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht per 31. ishares ETF (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht per 31. Mai 2014 ishares ETF (CH) Geprüfter Jahresbericht per 31. Mai 2014

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen ASA Ltd. 864253 USD 21.02.2003 30.05.2003 22.08.2003 21.11.2003 BTV-AVM Dynamik 74629 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 BTV-AVM Wachstum A0DM87 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 ABN AMRO Funds - Europe Bond Fund 973682

Mehr

Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 (KAG)

Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 (KAG) 1 Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 (KAG) Reichmuth Aktienfonds vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art Übrige Fonds für traditionelle Anlagen mit den

Mehr

Halbjahresbericht. per 30. Juni 2010. (ungeprüft)

Halbjahresbericht. per 30. Juni 2010. (ungeprüft) Halbjahresbericht per 30. Juni 2010 (ungeprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2010... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2010... 5 Erfolgsrechnung vom

Mehr

Steuern: Wichtiger Faktor in der Vermögensverwaltung

Steuern: Wichtiger Faktor in der Vermögensverwaltung Steuern: Wichtiger Faktor in der Vermögensverwaltung Felix Enderle Zürich, 14. August 2015 PMG Fonds Management AG Telefon + 41 (0)44 215 28 56 Fax +41 (0)44 215 28 39 Sihlstrasse 95 CH 8001 Zürich info@partisan-fonds.ch

Mehr

Vereinfachter Prospekt JPMorgan Funds (Switzerland)

Vereinfachter Prospekt JPMorgan Funds (Switzerland) Fondsleitung: Depotbank: Swiss & Global Asset Management AG Hardstrasse 201 CH-8037 Zürich RBC Dexia Investor Services Bank S.A., Esch-sur-Alzette, Zweigniederlassung Zürich Badenerstrasse 567 Postfach

Mehr

Vom : 20.06.2008 Die FINMA anerkennt diese Selbstregulierung als Mindeststandard (siehe FINMA-RS 08/10).

Vom : 20.06.2008 Die FINMA anerkennt diese Selbstregulierung als Mindeststandard (siehe FINMA-RS 08/10). Swiss Funds Association Richtlinien für die Bewertung des Vermögens von kollektiven Kapitalanlagen und die Behandlung von Bewertungsfehlern bei offenen kollektiven Kapitalanlagen Vom : 20.06.2008 Die FINMA

Mehr

Fondsanlageliste Geldmarkt

Fondsanlageliste Geldmarkt Fondsanlageliste Geldmarkt Geldmarkt Schweiz Pictet (CH)- Money Market (CHF)-P 1'129'231 CHF 996.94 991.01 0.60% 4.29% 4.79% 987.52 1'009.50 Ja UBS (Lux) Money Market Fund - CHF 601'221 CHF 1'154.06 1'148.79

Mehr

Raiffeisen Futura. Halbjahresbericht 2011

Raiffeisen Futura. Halbjahresbericht 2011 Raiffeisen Futura Halbjahresbericht 2011 UMBRELLA-FONDS SCHWEIZERISCHEN RECHTS DER ART «ÜBRIGE FONDS FÜR TRADITIONELLE ANLAGEN» Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Oktober 2011 für die Periode vom 1.

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

Raiffeisen Futura. Halbjahresbericht 2012

Raiffeisen Futura. Halbjahresbericht 2012 Raiffeisen Futura Halbjahresbericht 2012 UMBRELLA-FONDS SCHWEIZERISCHEN RECHTS DER ART «ÜBRIGE FONDS FÜR TRADITIONELLE ANLAGEN» Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Oktober 2012 für die Periode vom 1.

Mehr

ANHANG I. Fondsname und Anlagepolitik. Die folgende Grundregel hat in jedem Fall Gültigkeit:

ANHANG I. Fondsname und Anlagepolitik. Die folgende Grundregel hat in jedem Fall Gültigkeit: ANHANG I Fondsname und Anlagepolitik Ausgabe vom 14. Dezember 2005 1. Einleitung Gemäss Art. 7 Abs. 4 des Bundesgesetzes über die Anlagefonds (AFG) darf der Name eines schweizerischen Anlagefonds nicht

Mehr

Verordnung der EBK über die Anlagefonds

Verordnung der EBK über die Anlagefonds Verordnung der EBK über die Anlagefonds (AFV-EBK) Änderung vom 24. November 2004 Die Eidgenössische Bankenkommission (EBK) verordnet: I Die Verordnung der EBK vom 24. Januar 2001 1 über die Anlagefonds

Mehr

Prospekt. Anlagegruppe BVG 3 Capital Protect 2014

Prospekt. Anlagegruppe BVG 3 Capital Protect 2014 Swisscanto Anlagestiftung Anlagegruppe BVG 3 Capital Protect 2014 Prospekt Beschlüsse des Stiftungsrates: 17.08.2007 / 15.10.2007 mit Änderungen vom 02.03.2009 Inkrafttreten: 06.03.2009 Namensänderung:

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Vereinfachter Prospekt zum Teilfonds Hyposwiss (Lux) Fund Schweiz (CHF)

Vereinfachter Prospekt zum Teilfonds Hyposwiss (Lux) Fund Schweiz (CHF) Vereinfachter Prospekt zum Teilfonds Hyposwiss (Lux) Fund Schweiz (CHF) Anlagefonds luxemburgischen Rechts («Fonds commun de placement») gemäss Teil I des Fondsgesetzes vom 20. Dezember 2002 Dieser vereinfachte

Mehr

Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art Übrige Fonds für traditionelle Anlagen

Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art Übrige Fonds für traditionelle Anlagen Swiss Rock Aktien Schweiz Index Plus Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art Übrige Fonds für traditionelle Anlagen Prospekt mit integriertem Fondsvertrag Ausgabedatum: August 2014 Fondsleitung: Swiss

Mehr

Aktienfonds Großbritannien Wertentwicklungen in EUR bis zum 30. September 2007 absteigend sortiert nach Spalte : 10 Jahre kum.

Aktienfonds Großbritannien Wertentwicklungen in EUR bis zum 30. September 2007 absteigend sortiert nach Spalte : 10 Jahre kum. Seite: 1 absteigend sortiert nach Spalte : 10 Jahre WKN Kosten per Transaktion Anteilspreis Rücknahme Stichtag Anteilspreis 1 Monat 6 Monate 1 M&G Recovery Fund (UK) A 806092 5,25 % 22,732 12.10.2007-0,27

Mehr

Swisscanto Sammelstiftung Emerging Market Debt Fund

Swisscanto Sammelstiftung Emerging Market Debt Fund Swisscanto Sammelstiftung Emerging Market Debt Fund Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts für qualifizierte Anleger der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» (Ein für die in 5 Ziff. 1

Mehr

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transparenz bis ins kleinste Detail Skandia zeigt auf, welche Transaktionskosten bei einem Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen.

Mehr

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds)

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) Kotierung der Anteile der folgenden Teilfonds: ishares FTSE 250 UCITS ETF ishares

Mehr

Vereinfachter Prospekt Avadis Vermögensbildung SICAV. vom Oktober 2012

Vereinfachter Prospekt Avadis Vermögensbildung SICAV. vom Oktober 2012 Vereinfachter Prospekt Avadis Vermögensbildung SICAV vom Oktober 2012 Dieser vereinfachte Prospekt sowie der Prospekt mit integriertem Anlagereglement und Statuten und der letzte Jahres- bzw. Halbjahresbericht

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

SWISSCANTO (CH) EQUITY FUND VALUE SWITZERLAND

SWISSCANTO (CH) EQUITY FUND VALUE SWITZERLAND Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art «übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Jahresbericht per 28. Februar 2015 Inhaltsverzeichnis Seite Organisation und Verwaltung... 2 Vertriebsorganisation...

Mehr

Halbjahresbericht. per 31. Dezember 2008 ungeprüft. FiveStar Opportunity Fund

Halbjahresbericht. per 31. Dezember 2008 ungeprüft. FiveStar Opportunity Fund Halbjahresbericht per 31. Dezember 2008 ungeprüft FiveStar Opportunity Fund Fondsdomizil: Liechtenstein Ungeprüfter Halbjahresbericht vom 01.07.2008 31.12.2008 Anlageziel Das Anlageziel des FiveStar Opportunity

Mehr

VOLKSBANK STRATEGIEFONDS

VOLKSBANK STRATEGIEFONDS VOLKSBANK STRATEGIEFONDS Teilfonds Ausgewogen OGAW nach liechtensteinischem Recht (segmentiert) in der Rechtsform der Treuhänderschaft Jahresbericht 31.Dezember 2013 CAIAC Fund Management AG Haus Atzig

Mehr

HALBJAHRESBERICHT SEMPERALTERNATIVE STRATEGIES MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 20A INVFG FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. MAI 2011 BIS 31.

HALBJAHRESBERICHT SEMPERALTERNATIVE STRATEGIES MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 20A INVFG FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. MAI 2011 BIS 31. HALBJAHRESBERICHT SEMPERALTERNATIVE STRATEGIES MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 20A INVFG FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. MAI 2011 BIS 31. OKTOBER 2011 A-1010 Wien Bankgasse 2 Tel.: +43/1/536 16-0 Fax: +43/1/536 16-294

Mehr

AKB Portfoliofonds (EUR)

AKB Portfoliofonds (EUR) AKB Portfoliofonds (EUR) Halbjahresbericht per 31. Mai 2015 Inhaltsverzeichnis Vermögensrechnung 3 Erfolgsrechnung 4 Weitere Angaben 5 Inventar 6 Derivate gemäss Commitment-Ansatz I 11 Übersicht der Kennzahlen

Mehr

Halbjahresbericht. per 30. September 2012. (ungeprüft) BFC Masterfund. OGAW nach liechtensteinischem Recht In der Rechtsform der Treuhänderschaft

Halbjahresbericht. per 30. September 2012. (ungeprüft) BFC Masterfund. OGAW nach liechtensteinischem Recht In der Rechtsform der Treuhänderschaft Halbjahresbericht per 30. September 2012 (ungeprüft) BFC Masterfund OGAW nach liechtensteinischem Recht In der Rechtsform der Treuhänderschaft Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung

Mehr

Quantex Nucleus Fonds Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts (Art «übrige Fonds für traditionelle Anlagen»)

Quantex Nucleus Fonds Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts (Art «übrige Fonds für traditionelle Anlagen») Quantex Nucleus Fonds Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts (Art «übrige Fonds für traditionelle Anlagen») Geprüfter Jahresbericht per 31. Juli 2015 Verwaltung und Organe Fondsleitung Credit

Mehr

Halbjahresbericht. Macquarie Absolute Return Asset Allocation Fund ISIN: AT0000A0SE66 (T) ISIN: AT0000A127Y3 (W) ISIN: AT0000A0SE74 (V)

Halbjahresbericht. Macquarie Absolute Return Asset Allocation Fund ISIN: AT0000A0SE66 (T) ISIN: AT0000A127Y3 (W) ISIN: AT0000A0SE74 (V) Macquarie Absolute Return Asset Allocation Fund ISIN: AT0000A0SE66 (T) ISIN: AT0000A127Y3 (W) ISIN: AT0000A0SE74 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Halbjahresbericht vom 01.01. 2015 30.06.

Mehr

Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Genehmigungen: FundStreet Property Fund China One - Kommanditgesellschaft für kollektive Kapitalanlagen Depotstelle: Zahlstelle: FundStreet

Mehr

Halbjahresbericht. per 30. Juni 2009. (ungeprüft)

Halbjahresbericht. per 30. Juni 2009. (ungeprüft) Halbjahresbericht per 30. Juni 2009 (ungeprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Bilanz per 30.06.2009... 5 Vermögensrechnung per 30. Juni 2009... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2009...

Mehr

NAB FONDS Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen»

NAB FONDS Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» NAB FONDS Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Prospekt mit integriertem Fondsvertrag Juni 2015 NAB FONDS Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art

Mehr

Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen»

Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» zcapital Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht per 30. November 2013 für die Periode vom 1. Dezember 2012 bis 30. November 2013

Mehr

Vermögensstrategie FT Halbjahresbericht 31.12.2014

Vermögensstrategie FT Halbjahresbericht 31.12.2014 Halbjahresbericht 31.12.2014 Frankfurt am Main, den 31.12.2014 Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

Zwischenbericht der Schweizerischen Nationalbank per 30. Juni 2015

Zwischenbericht der Schweizerischen Nationalbank per 30. Juni 2015 Kommunikation Postfach, CH-8022 Zürich Telefon +41 58 631 00 00 communications@snb.ch Zürich, 31. Juli 2015 Zwischenbericht der Schweizerischen Nationalbank per 30. Juni 2015 Die Schweizerische Nationalbank

Mehr

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund Termsheet Ungesichert in CHF, EUR, GBP und USD sowie Währungsgesichert (gegen USD) in CHF, EUR und GBP Mit Möglichkeit der Sachauszahlung in Silber Produktmerkmale Im

Mehr

Halbjahresbericht der AVANA Investmentaktiengesellschaft mit Teilgesellschaftsvermögen zum 31. Mai 2015

Halbjahresbericht der AVANA Investmentaktiengesellschaft mit Teilgesellschaftsvermögen zum 31. Mai 2015 Halbjahresbericht der AVANA Investmentaktiengesellschaft mit Teilgesellschaftsvermögen zum 31. Mai 2015 1 AVANA Investmentaktiengesellschaft mit Teilgesellschaftsvermögen, München Bilanz zum 31.05.2015

Mehr

VP Bank Aktienfonds. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für Wertpapiere. (nachfolgend der Fonds )

VP Bank Aktienfonds. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für Wertpapiere. (nachfolgend der Fonds ) VP Bank Aktienfonds Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für Wertpapiere (nachfolgend der Fonds ) Vereinfachter Prospekt und Vertragsbedingungen 31. August 2010 Dieser

Mehr

Zeus Strategie Fund OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Treuhänderschaft Jahresbericht

Zeus Strategie Fund OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Treuhänderschaft Jahresbericht Zeus Strategie Fund OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Treuhänderschaft Jahresbericht per 30. September 2014 (geprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Tätigkeitsbericht...

Mehr

PvB (CH) Andante Fund

PvB (CH) Andante Fund Anlagefonds schweizerischen Rechts der Kategorie Übrige Fonds für alternative Anlagen mit besonderem Risiko Investment Fund under Swiss law as a fund of the category other funds for alternative investments

Mehr

1 Bezeichnung; Firma und Sitz von Fondsleitung, Depotbank und Vermögensverwalterin

1 Bezeichnung; Firma und Sitz von Fondsleitung, Depotbank und Vermögensverwalterin Swisscanto (CH) Investment Fund VII Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts für qualifizierte Anleger der Kategorie "Übrige Fonds für traditionelle Anlagen" Fondsvertrag mit Anhang 1, 2 und 3

Mehr

FMA - Richtlinie 2015/01 betreffend Mindestangaben des Halbjahresberichts von alternativen Investmentfonds (AIF)

FMA - Richtlinie 2015/01 betreffend Mindestangaben des Halbjahresberichts von alternativen Investmentfonds (AIF) FMA - Richtlinie 2015/01 betreffend Mindestangaben des Halbjahresberichts von alternativen Investmentfonds (AIF) Publikation: Website FMA 1. Anwendungsbereich Diese Richtlinie legt die Gliederung sowie

Mehr

COSI Credit Linked Note mit Referenzanleihe Leistung schafft Vertrauen

COSI Credit Linked Note mit Referenzanleihe Leistung schafft Vertrauen COSI Credit Linked Note mit Referenzanleihe Leistung schafft Vertrauen IB Financial Products Februar 2015 Seite 2 CLN bieten zurzeit mehr als herkömmliche Obligationen Sie suchen nach einer Alternative

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2002 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2002 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen Bundeszentralamt für Steuern Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2002 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen Erträge nach 17 Abs. 1 und 18 Abs. 1 des Gesetzes über den Vertrieb

Mehr

SWISSCANTO (CH) BOND MARKET TRACKER CHF

SWISSCANTO (CH) BOND MARKET TRACKER CHF Teilvermögen des SWISSCANTO (CH) Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art «übrige Fonds für traditionelle Anlagen», ein Umbrella-Fonds mit mehreren Teilvermögen Halbjahresbericht per 31.

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

C-QUADRAT Kapitalanlage AG Stubenring 2, 1010 Wien. Halbjahresbericht vom 01. Jänner 2013 bis 30. Juni 2013 des. ARIQON Konservativ

C-QUADRAT Kapitalanlage AG Stubenring 2, 1010 Wien. Halbjahresbericht vom 01. Jänner 2013 bis 30. Juni 2013 des. ARIQON Konservativ C-QUADRAT Kapitalanlage AG Stubenring 2, 1010 Wien vom 01. Jänner 2013 bis 30. Juni 2013 des ARIQON Konservativ Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 2 InvFG 2011 der C-QUADRAT Kapitalanlage AG HALBJAHRESBERICHT

Mehr

Privatkunden Geschäftskunden. Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft fair und klar Text

Privatkunden Geschäftskunden. Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft fair und klar Text Privatkunden Geschäftskunden _ 3 Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft im fair und klar Text Preise für Dienstleistungen Coupons/Titel-Inkasso Depotkundschaft Physisch am Schalter CHF

Mehr

Anlagerichtlinien Vom Stiftungsrat genehmigt am 24. April 2015

Anlagerichtlinien Vom Stiftungsrat genehmigt am 24. April 2015 Avadis Anlagestiftung 2 Anlagerichtlinien Vom Stiftungsrat genehmigt am 24. April 2015 Inhalt 1 Allgemeine Grundsätze 3 2 Aktien 4 2.1 Aktien Welt hedged Indexiert 2 4 2.2 Aktien Welt Indexiert 2 4 3 Immobilien

Mehr

1. Risikohinweis für Investmentunternehmen für Wertpapiere und Investmentunternehmen für andere Werte

1. Risikohinweis für Investmentunternehmen für Wertpapiere und Investmentunternehmen für andere Werte Wegleitung Erstellung des Risikohinweises 1. Risikohinweis für Investmentunternehmen für Wertpapiere und Investmentunternehmen für andere Werte Nach Art. 9 Abs. 1 der Verordnung zum Gesetz über Investmentunternehmen

Mehr

Jahresbericht. per 30. Juni 2012. GLOBALANCED Fund (CHF) (geprüft)

Jahresbericht. per 30. Juni 2012. GLOBALANCED Fund (CHF) (geprüft) Jahresbericht per 30. Juni 2012 (geprüft) GLOBALANCED Fund (CHF) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Konsolidierte Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Konsolidierte Erfolgsrechnung vom

Mehr

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt.

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt. Liquidität Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs per 52 Wochen Swisscanto Money Market Fund 1'363'887 Geldmarkt CHF 148.85 ne 18.03.1991 0.09 T Obligationen Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: ABN AMRO Alternative Investments ABN AMRO Absolute Return Advantage Fund (ausl. Dachfonds

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS Richtlinienkonformer Investmentfonds Luxemburger Rechts HUK-VERMÖGENSFONDS UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT zum 31. Juli 2011 Verwaltungsgesellschaft

Mehr