Poesie und Bekenntnis Robert Schumann und die Kammermusik (3)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Poesie und Bekenntnis Robert Schumann und die Kammermusik (3)"

Transkript

1 SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Poesie und Bekenntnis und die Kammermusik (3) Von Christian Schruff Sendung: Mittwoch, 22. April Uhr Redaktion: Ulla Zierau Bitte beachten Sie: Das Manuskript ist ausschließlich zum persönlichen, privaten Gebrauch bestimmt. Jede weitere Vervielfältigung und Verbreitung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung des Urhebers bzw. des SWR. Mitschnitte auf CD von allen Sendungen der Redaktion SWR2 Musik sind beim SWR Mitschnittdienst in Baden-Baden für 12,50 erhältlich. Bestellungen über Telefon: 07221/ Kennen Sie schon das Serviceangebot des Kulturradios SWR2? Mit der kostenlosen SWR2 Kulturkarte können Sie zu ermäßigten Eintrittspreisen Veranstaltungen des SWR2 und seiner vielen Kulturpartner im Sendegebiet besuchen. Mit dem Infoheft SWR2 Kulturservice sind Sie stets über SWR2 und die zahlreichen Veranstaltungen im SWR2-Kulturpartner-Netz informiert. Jetzt anmelden unter 07221/ oder swr2.de

2 2 SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff Mittwoch, Poesie und Bekenntnis und die Kammermusik (3) Signet: SWR 2 Musikstunde Mit Christian Schruff. Willkommen zum 3. Teil der Reihe Poesie und Bekenntnis. Robert Schumann und die Kammermusik. Heute geht s um die anspruchsvollste Gattung der Klavier-Kammermusik, das Klaviertrio. Titelmusik In drei Gattungen hatte sich schon ausprobiert in seinem Kammermusikjahr 1842: drei Streichquartette, danach das Klavierquintett und dann das Klavierquartett. Am Jahresende nahm Schumann danach jene Gattung in Angriff, in der seine Vorbilder Beethoven und Schubert die Maßstäbe gesetzt hatten: Das Trio mit Klavier, Violine und Violoncello, kurz: das Klaviertrio. Im Dezember 1842 notierte er ins Haushaltsbuch Triogedanken. Kurz danach waren aus diesen Gedanken vier Sätze geworden: Romanze, Humoreske, Duett und Finale heißen diese vier Stücke. Kein Trio im eigentlichen Sinn, sondern eine lose Folge. Hier das erste Stück: Romanze. Musik 1: Track 9 02:16 Phantasiestücke op Romanze Voces Intimae CHALLENGE CLASSICS, CC 72675, EAN , LC Neue Aufnahme vor einer Woche erschienen!

3 3 Schumanns erstes Klaviertrio war keines, jedenfalls nicht im klassischen Sinne. Klaviertrio war nur die Besetzung der vier Sätze. Verglichen mit den fünf Meisterwerken der vorangegangen Monate sind diese vier Sätze Leichtgewichte. Genau so hat Schumann sie beschreiben: ganz anders, ganz leiser Natur seien sie. Der Leipziger Verlag Peters wollte sie nicht drucken... Schumanns erster Versuch auf dem Feld des Klaviertrios wurde erst nach acht Jahre veröffentlicht als op. 88, mit dem Titel Phantasiestücke. Während dieser acht Jahre waren schon zwei bedeutende Klaviertrios von Schumann erschienen: Opus 63 und Opus 80. Mit der Gattung Klaviertrio hatte sich Schumann schon lange beschäftigt. Er hat vor allem Beethovens Trios gespielt. Dessen Erzherzog -Trio hat ihn über Jahre begleitet. Systematisch hat Schumann das Repertoire erforscht, bevor er seine eigenen Versuche machte. Genau wie schon bei den Streichquartetten wurde ein Werk seines Freundes Felix Mendelssohn Bartholdy zum Muster und Vorbild: Dessen erstes Klaviertrio in d-moll erklärte Schumann in seiner Neuen Zeitschrift für Musik zum Meistertrio der Gegenwart. Musik 2 Track 1 (ab 6:20, frei ab 6:25!) 2:41 Felix Mendelssohn Bartholdy Klaviertrio d-moll 1: Molto allegro ed agitato (Schluss) Trio Jean Paul AVI, , EAN (Jahr Mendelssohn 1840) Als sich im Sommer 1847 selbst reif fühlt für die Gattung war dieses d-moll-trio Mendelssohns die Orientierungsmarke für ihn. Meistertrio der Gegenwart so hatte Schumann ja Mendelssohns Werk gepriesen, als es 1840 erschien. Da war Mendelssohn längst der Leitstern für Schumanns. Mendelssohn war nur ein Jahr älter als Schumann und besaß schon alles, was Schumann nicht hatte: Ruhm, weltmännisches Benehmen, Reichtum und eine gründliche musikalische Ausbildung.

4 4 Schumann hat Mendelssohn als Vorbild bewundert und akzeptiert, aber er besaß genügend Ehrgeiz, um mit seinem eigenen Klaviertrio dann selbst einen neuen Maßstab zu setzen für die Nachfolger. Er hat also bei Mendelssohns d-moll-trio angeknüpft. Am offensichtlichsten in der Tonart. Auch Schumanns erstes Trio steht in d-moll. Auch die Anlage des 1. Satzes lehnt sich an Mendelssohn an. Dessen Trio beginnt ganz ungewöhnlich mit einem liedhaften Thema im Cello über rauschenden Begleitfiguren des Klaviers. Musik 3 Track 1 (Anfang) ausblenden ab 00:30 Felix Mendelssohn Bartholdy Klaviertrio d-moll 1: Molto allegro ed agitato (Anfang) Trio Jean Paul AVI, , EAN Auch bei Schumann spielt das Klavier zunächst nur eine Begleitfigur zum liedhaften Thema. Das erscheint bei Schumann aber nicht im Cello, sondern in der Geige. Es beginnt auch mit derselben Intervallfolge. Aber sein Charakter ist ganz anders. Mendelssohn hat gewissermaßen ein Lied ohne Worte zum Thema gemacht. Bei Schumann dagegen weckt das Thema Erinnerungen an alte Musik, an Bachsche Fugenthemen. Überhaupt: Der ganze, ausgedehnte erste Satz ist vom Kontrapunkt geprägt. Das zweite Thema ist sogar ein Kanon. Da schlagen sich Schumann eingehende Bachstudien nieder! Im weiteren Verlauf in der Durchführung zeigt sich dann auch die romantische Klangphantasie Schumanns: Die Streicher spielen sul ponticello mit dem Bogen dicht am Steg. Das bringt einen überraschenden Farbwechsel ins Brüchige, Fahle.

5 5 Musik 4 CD 1 / Track 1 12:15 Klaviertrio Nr. 1 d-moll op. 63 1: Mit Energie und Leidenschaft Leif Ove Andsnes, Piano Christian Tetzlaff, Violine Tanja Tetzlaff, Cello EMI, EAN , LC06646 Mit Energie und Leidenschaft so hat Schumann diesen Satz überschrieben. Sein Freund, der Geiger Wilhelm von Wasielewski hat über diesen Satz gesagt, er sei sehr ernst und von einer ans Dämonische streifenden Leidenschaft erfüllt. Zum ersten Mal gespielt wurde das Stück wie so oft an einem 13. September 1847, an Claras Geburtstag. Überschwänglich kommentiert sie: Es klingt wie von einem, von dem noch vieles zu erwarten steht, so jugendlich und kräftig, dabei doch in der Ausführung so meisterhaft. Der erste Satz ist für mich einer der schönsten, die ich kenne. Claras Bemerkung, dieser Satz klinge wie von einem, von dem noch vieles zu erwarten steht, hat einen ernsten Hintergrund. Schumann selbst notierte, dass er das Trio in einer Zeit düsterer Stimmungen komponiert habe. Es war eine seiner furchtbarsten Krisen. Schumann hatte an Selbstmord gedacht. Dabei sah zunächst alles so gut aus: Nach dem ertragreichen Kammermusikjahr schrieb Robert Musik, die ein großes Publikum ansprechen sollte: Das Oratorium Das Paradies und die Peri. Dessen enormer Erfolg führte sogar dazu, dass Schwiegervater Friedrich Wieck Schumann nun endlich akzeptierte als den Mann an der Seite seiner Tochter. Doch bald danach taumelte Schumann von einer tiefen Krise in die nächste noch tiefere. Er durchlebte schwere Psychosen und Angstzustände. Im Tagebuch lesen wir: Immer sehr krank, Unseliges melancholisches Befinden, viel getrunken.

6 6 In genau dieser schweren Zeit trotzt Clara Schumann ihr eigenes Klaviertrio in g-moll buchstäblich dem Leben ab. Musik 5 CD Track 3 4:57 Clara Schumann Klaviertrio g-moll op. 17 3: Andante Antje Weithaas, Violine Tanja Tetzlaff, Cello Gunilla Süßmann, Klavier AVI, EAN , LC15080 Konzertmitschnitt vom Festival Spannungen (Heimbach / Eifel, Juni 2012). Antje Weithass wird mit Kollegen und Freunden auch den Schumann- Schwerpunkt gestalten - bei den Schwetzinger SWR Festspielen beschließen am 1. Mai-Wochenende. Dort im Focus: Die Klavierkammermusik von auch seine Klaviertrios werden dort zu hören sein. Trotz der Krise wuchs die Familie Schumann: Clara wurde mehrfach schwanger, erlitt auch Fehlgeburten, hat vielleicht sogar Abtreibungen vornehmen lassen. Und Robert markierte jeden Tag im Haushaltsbuch, an dem er mit Clara geschlafen hat. In dieser Zeit fühlte er sich verfolgt von Dämonen. Seine schöpferische Fantasie versagte. Er suchte einen Ausweg und fand ihn in einer Hinwendung zur alten Musik. Er studierte Bachs Werke und entwickelte das, was Clara eine Fugenpassion genannt hat. Musik 6 CD 7 2:05 Studien für Pedalflügel op Nicht zu schnell Piotr Anderszewki, Klavier VIRGIN CLASSICS, EAN , LC07873

7 7 Schumann hat diese Studien für ein Pedalklavier geschrieben, wie es Organisten zum Üben benutzten. Schumanns Wendung zum Kontrapunkt passierte während der Dresdner Jahre. Er war Mitte Dreißig. Aus Leipzig war er enttäuscht weg gezogen. Dort hatte man den jungen Dänen Niels W. Gade zum Nachfolger Mendelssohns als Gewandhauskapellmeister gemacht. Ein Posten, auf den sich Schumann Hoffnungen gemacht hatte. Seine schöpferische Fantasie litt unter den Psychosen. Darum suchte er Halt im Handwerk. Die objektive Kunst des Kontrapunkts ersetzte die Inspiration. Schumann stellte selbst fest, wie sehr sich sein Komponieren veränderte. Er schreibe nicht mehr am Klavier, sondern erfinde im Kopf. Es ist mir selbst eigentümlich und wunderbar, daß fast jedes Motiv, welches sich in meinem Innern heranbildet, die Eigenschaften für mannigfache kontrapunktische Kombinationen mit sich bringt. Das zweite Klaviertrio F-Dur op. 80 steckt voll von solchen kanonischen Raffinessen. Nicht alle kanonischen Raffiessen sind so offen hörbar wie die in der Durchführung des ersten Satzes. Schumann hatte großen Spaß daran, dass nicht mal seine musikalischen Freunde alle diese versteckten Kunststücke auf Anhieb bemerkten. Nicht versteckt ist dagegen in der Durchführung ein Liedzitat aus seinem Eichendorff-Liederkreis op. 39: Das zweite Lied Intermezzo Musik 7 Track 3 1:35 Liederkreis nach Joseph von Eichendorff op Intermezzo Christian Gerhaher, Bariton Gerold Huber, Klavier SONY, EAN , LC00316

8 8 Dieses Lied zitiert Schumann im ersten Satz seines Klaviertrios F-Dur op. 80. Ohne Frage als Liebeserklärung an Clara, die in schwersten Zeiten zu ihm gestanden hatte. Mag Schumanns Kompositionsstil 1847 nun weniger romantisch geworden sein, objektiver durch den Kontrapunkt, so bringt gerade dieses Lied-Zitat in der Durchführung eine neue, enge Verbindung von Kunst und Leben in dieses Werk. Kunst und Leben sind untrennbar das war ja auch früher schon Schumanns romantisches Ideal gewesen. Musik 8 Track 5 8:18 Klaviertrio Nr. 2 F-Dur op. 80 1: Sehr lebhaft Voces Intimae CHALLENGE CLASSICS, CC 72675, EAN , LC Noch einmal diese gerade erschiene Neuaufnahme in der SWR 2 Musikstunde. Drei Klaviertrios hat komponiert. Kaum eine andere Gattung spiegelt die Entwicklung des Komponisten so beispielhaft wieder wie seine Klaviertrios. Die beiden ersten mag man durchaus als Teil eine Eigentherapie sehen: geistige Arbeit als Mittel gegen die Depression. Das dritte und letzte Klaviertrio hat Schumann vier Jahre später in Düsseldorf komponiert. Nur sieben Tage hat er daran gearbeitet. Dennoch ist dieses Klaviertrio das reifste und vollkommenste Werk, das Schumann in dieser Gattung geschaffen hat. In keinem der Vorgänger hat Schumann die drei Stimmen so eigenständig geführt. Allerdings: weder Zeitgenossen noch Nachwelt haben das Trio g-moll op. 110 als ein neues Modell für die Gattung akzeptiert. Schumann selbst hat das nicht überrascht: Ich bin daran gewöhnt, meine Compositionen, die besseren und tieferen zumal, auf das erste Hören vom größeren Theil des Publikums nicht verstanden zu sehen.

9 9 Das Finale des g-moll-trios trägt die lebensbejahenden Überschrift: Kräftig. Mit Humor. Heute ist ja oft die Rede gewesen von dunklen Zeiten, von Krisen in Schumanns Leben. Krisen die Robert und Clara Schumann gemeinsam überwunden haben! Die Tonart von Roberts letztem Trio g-moll ist dieselbe wie die von Claras Trio, das sie ja kurz vor Roberts erstem Trio geschrieben hat. Claras Kommentar zum diesem dreitten Klaviertrio sagt viel sagt über die menschliche Größe dieser beiden Eheleute: Was ist es doch Herrliches um einen so rastlos schaffenden gewaltigen Geist, wie preise ich mich glücklich, daß mir der Himmel Verstand und Herz genug gegeben hat, diesen Geist und dies Gemüt so ganz zu erfassen. Was sind alle Schattenseiten, die das materielle Leben mit sich bringt, gegen die Freuden und die Wonnestunden, die ich durch die große Liebe und die Werke meines Robert genieße. Musik 9 CD 2 / Track 4 7:31 Puffer auf Ende Klaviertrio Nr. 3 g-moll op : Kräftig, mit Humor Leif Ove Andsnes, Piano Christian Tetzlaff, Violine Tanja Tetzlaff, Cello EMI, EAN , LC06646 Poesie und Bekenntnis. und die Kammermusik. Das war Teil 3 der SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff. Morgen geht s dann um Fantasiestücke u.a. mit Bläsern. Einen schönen Tag noch.

Poesie und Bekenntnis Robert Schumann und die Kammermusik (5)

Poesie und Bekenntnis Robert Schumann und die Kammermusik (5) SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Poesie und Bekenntnis und die Kammermusik (5) Von Christian Schruff Sendung: Freitag, 24. April 2015 9.05 10.00 Uhr Redaktion: Ulla

Mehr

Thomas de Padova: "Leibniz, Newton und die Erfindung der Zeit" Piper Verlag. 347 Seiten. 22,99 Euro. Rezension von Eva Marburg

Thomas de Padova: Leibniz, Newton und die Erfindung der Zeit Piper Verlag. 347 Seiten. 22,99 Euro. Rezension von Eva Marburg ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 DIE BUCHKRITIK Thomas de Padova: "Leibniz, Newton und die Erfindung der Zeit" Piper Verlag 347 Seiten 22,99 Euro Rezension von Eva Marburg Dienstag, 07. Januar

Mehr

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Ismail Kadare: Die Pyramide. Aus dem Albanischen von Joachim Röhm. Verlag S. Fischer, Frankfurt am Main 2014

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Ismail Kadare: Die Pyramide. Aus dem Albanischen von Joachim Röhm. Verlag S. Fischer, Frankfurt am Main 2014 ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE, SWR2 DIE BUCHKRITIK Ismail Kadare: Die Pyramide Aus dem Albanischen von Joachim Röhm Verlag S. Fischer, Frankfurt am Main 2014 160 Seiten 19,99 Euro Rezension von Dina

Mehr

SWR2 Die Buchkritik. Konrad Paul Liessmann: Geisterstunde die Praxis der Unbildung. Eine Streitschrift Paul Zsolnay Verlag 191 Seiten 17,90 Euro

SWR2 Die Buchkritik. Konrad Paul Liessmann: Geisterstunde die Praxis der Unbildung. Eine Streitschrift Paul Zsolnay Verlag 191 Seiten 17,90 Euro SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Die Buchkritik Konrad Paul Liessmann: Geisterstunde die Praxis der Unbildung. Eine Streitschrift Paul Zsolnay Verlag 191 Seiten 17,90 Euro Rezension

Mehr

Musikstunde mit Christian Schruff Montag, SWR 2 Robert Schumanns Kammermusik (1) 1842 Das Kammermusikjahr I

Musikstunde mit Christian Schruff Montag, SWR 2 Robert Schumanns Kammermusik (1) 1842 Das Kammermusikjahr I 2 Musikstunde mit Christian Schruff Montag, 29.07.2013 SWR 2 Robert Schumanns Kammermusik (1) 1842 Das Kammermusikjahr I Liederjahr, Sinfoniejahr, Kammermusikjahr Robert Schumann hat sein Schaffen ganz

Mehr

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Alice Goffman: On the Run. Die Kriminalisierung der Armen in Amerika. Verlag Antje Kunstmann.

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Alice Goffman: On the Run. Die Kriminalisierung der Armen in Amerika. Verlag Antje Kunstmann. ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE, SWR2 DIE BUCHKRITIK Alice Goffman: On the Run Die Kriminalisierung der Armen in Amerika Verlag Antje Kunstmann hat 368 Seiten 22,95 Euro Rezension von Martina Groß

Mehr

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Tanja Kuchenbecker: Marine Le Pen Tochter des Teufels

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Tanja Kuchenbecker: Marine Le Pen Tochter des Teufels ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE, SWR2 DIE BUCHKRITIK Tanja Kuchenbecker: Marine Le Pen Tochter des Teufels Vom Aufstieg einer gefährlichen Frau und dem Rechtsruck in Europa Herder Verlag 22,99 Euro

Mehr

Christoph Kucklick: Die granulare Gesellschaft-Wie das Digitale unsere

Christoph Kucklick: Die granulare Gesellschaft-Wie das Digitale unsere SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Die Buchkritik Christoph Kucklick: Die granulare Gesellschaft-Wie das Digitale unsere Wirklichkeit auflöst" Ullstein Verlag 272 Seiten 18,--Euro

Mehr

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Antonio Tabucchi: Reisen und andere Reisen. Aus dem Italienischen von Karin Fleischanderl.

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Antonio Tabucchi: Reisen und andere Reisen. Aus dem Italienischen von Karin Fleischanderl. ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE, SWR2 DIE BUCHKRITIK Antonio Tabucchi: Reisen und andere Reisen Aus dem Italienischen von Karin Fleischanderl Hanser Verlag 19,90 Euro Rezension von Stefan Berkholz

Mehr

SWR2 DIE BUCHKRITIK. Annette Pehnt: Das "Lexikon der Angst" Piper Verlag. 175 Seiten. 19,99.- Euro. Rezension von Ursula März

SWR2 DIE BUCHKRITIK. Annette Pehnt: Das Lexikon der Angst Piper Verlag. 175 Seiten. 19,99.- Euro. Rezension von Ursula März ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 DIE BUCHKRITIK Annette Pehnt: Das "Lexikon der Angst" Piper Verlag 175 Seiten 19,99.- Euro Rezension von Ursula März Montag, 20. Januar 2014 (14:55 15.00 Uhr) Das

Mehr

Ingo Höricht "überall und nirgends" für Streichquartett

Ingo Höricht überall und nirgends für Streichquartett Ingo Höricht "überall und nirgends" für Streichquartett ADU-Verlag Aurich ADU-150 ISMN M-50021-150-1 "überall und nirgends" Allegro molto für Streichquartett Ingo Höricht, 1980 / 1994 7 de de de de 1 arco

Mehr

Sommerfäden. Herzlichst, Helena Dearing, künstlerische Leiterin

Sommerfäden. Herzlichst, Helena Dearing, künstlerische Leiterin Sommerfäden - das 23. Kammermusikfest der Österreichischen Johannes Brahms Gesellschaft - beleuchtet im wesentlichen die Jahre 1853-1873, von der schicksalshaften Begegnung mit Robert und Clara Schumann

Mehr

Wie junge Solisten Karriere machen (5)

Wie junge Solisten Karriere machen (5) SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Kein Platz für Cellisten? Wie junge Solisten Karriere machen (5) Von Christian Schruff Sendung: Freitag, 12. Februar 2016 9.05 10.00

Mehr

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Pressetext Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Robert Schumann wurde 1810 in Zwickau geboren. Sein Klavierstudium bei Friedrich Wieck musste er wegen einer Fingerverletzung abbrechen. Er wurde

Mehr

BERLINER SCHLOSSKONZERTE HALBJAHR

BERLINER SCHLOSSKONZERTE HALBJAHR BERLINER SCHLOSSKONZERTE 2017 1. HALBJAHR BODE-MUSEUM Gobelinsaal Sonntag, 1. Januar 2017 16:00 Uhr NEUJAHRSKONZERT Wolfgang Amadeus Mozart / Johann Nepomuk Hummel: Klavierkonzert Es-Dur KV 382 Wolfgang

Mehr

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Friedrich Schmidt-Bleek: Grüne Lügen. Ludwig Verlag München 2014. 302 Seiten. 19,99 Euro

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Friedrich Schmidt-Bleek: Grüne Lügen. Ludwig Verlag München 2014. 302 Seiten. 19,99 Euro ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE, SWR2 DIE BUCHKRITIK Friedrich Schmidt-Bleek: Grüne Lügen Ludwig Verlag München 2014 302 Seiten 19,99 Euro Rezension von Johannes Kaiser Montag, 18.08.2014 (14:55 15:00

Mehr

SWR2 Musikstunde. 300 Jahre Karlsruhe. Musik einer Stadt (4) SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE. Von Thomas Rübenacker

SWR2 Musikstunde. 300 Jahre Karlsruhe. Musik einer Stadt (4) SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE. Von Thomas Rübenacker SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde 300 Jahre Karlsruhe Musik einer Stadt (4) Von Thomas Rübenacker Sendung: Donnerstag, 18. Juni 2015 9.05 10.00 Uhr Redaktion: Bettina

Mehr

MOZARTS KLAVIER- UND KAMMERMUSIK

MOZARTS KLAVIER- UND KAMMERMUSIK MOZARTS KLAVIER- UND KAMMERMUSIK Herausgegeben von Matthias Schmidt Mit 39 Abbildungen und 72 Notenbeispielen sowie einem Werkverzeichnis Laaber INHALT VORWORT XI I. EINLEITUNG Entwickelnde Vielfalt. Mozart

Mehr

SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff

SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff 11.10.2010 " Montag, Peter Tschaikowsky ist kein Komponist für den Montag-Vormittag könnten man meinen. Pathetisch, überspannt, wuchtig wer mag das schon um diese

Mehr

Brahms in Baden-Baden (2)

Brahms in Baden-Baden (2) SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Brahms in Baden-Baden (2) Von Wolfgang Sandberger Sendung: Dienstag, 08. März 2016 9.05 10.00 Uhr Redaktion: Ulla Zierau Bitte beachten

Mehr

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Wolfgang Bauer: Die geraubten Mädchen. Mit Portraitfotos von Andy Spyra. Suhrkamp-Verlag. 189 Seiten.

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Wolfgang Bauer: Die geraubten Mädchen. Mit Portraitfotos von Andy Spyra. Suhrkamp-Verlag. 189 Seiten. ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE, SWR2 DIE BUCHKRITIK Wolfgang Bauer: Die geraubten Mädchen Mit Portraitfotos von Andy Spyra. Suhrkamp-Verlag 189 Seiten 19,95 Euro Rezension von Michael Weisfeld Freitag,

Mehr

SWR2 Tandem Zufallsgespräche in der Allee

SWR2 Tandem Zufallsgespräche in der Allee SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Tandem Zufallsgespräche in der Allee Über Liebe und Sexualität zwischen Älteren Von Von Alexandra Leininger-Fischer Sendung: Donnerstag, 19. Januar

Mehr

Wolfgang Kaleck und Miriam Saage-Maaß: Unternehmen vor Gericht

Wolfgang Kaleck und Miriam Saage-Maaß: Unternehmen vor Gericht ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE, SWR2 DIE BUCHKRITIK Wolfgang Kaleck und Miriam Saage-Maaß: Unternehmen vor Gericht Globale Kämpfe für Menschenrechte Verlag Klaus Wagenbach 128 Seiten 9,90 Euro Rezension

Mehr

SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff Mittwoch, Same, same, but different! - dasselbe in Grün - Bearbeitungen (3)

SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff Mittwoch, Same, same, but different! - dasselbe in Grün - Bearbeitungen (3) 2 SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff Mittwoch, 08.05.2013 Same, same, but different! - dasselbe in Grün - Bearbeitungen (3) Noch ganz ohne Radio, Schallplatte oder CD, ohne Musik-Streaming im Internet

Mehr

Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer

Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer Opus 1 Nr. 1 (1795) Klavier-Trio Nr. 1 in Es-Dur Opus 1 Nr. 2 (1795) Klavier-Trio Nr. 2 in G-Dur Opus 1 Nr. 3 (1795) Klavier-Trio Nr. 3 in c-moll Opus 2 Nr.1

Mehr

Orpheus von Amsterdam und Hamburgischer Organistenmacher Jan Pieterszoon Sweelinck und seine Schüler (3)

Orpheus von Amsterdam und Hamburgischer Organistenmacher Jan Pieterszoon Sweelinck und seine Schüler (3) SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Orpheus von Amsterdam und Hamburgischer Organistenmacher und seine Schüler (3) Von Christian Schruff Sendung: Donnerstag, 08. Januar

Mehr

Sehr brillant, angenehm in die Ohren Mozarts Klavierkonzerte (5) Sendung: Freitag, 16. September Uhr

Sehr brillant, angenehm in die Ohren Mozarts Klavierkonzerte (5) Sendung: Freitag, 16. September Uhr SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Sehr brillant, angenehm in die Ohren Mozarts Klavierkonzerte (5) Von Christian Schruff Sendung: Freitag, 16. September 2016 9.05 10.00

Mehr

Als das Wünschen noch geholfen hat...

Als das Wünschen noch geholfen hat... SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikpassagen Als das Wünschen noch geholfen hat... Von Monika Gratz Sendung: Sonntag, 8. Januar 2017, 23.03 Uhr Redaktion: Anette Sidhu-Ingenhoff

Mehr

Sehr brillant, angenehm in die Ohren Mozarts Klavierkonzerte (3) Sendung: Mittwoch, 14. September Uhr

Sehr brillant, angenehm in die Ohren Mozarts Klavierkonzerte (3) Sendung: Mittwoch, 14. September Uhr SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Sehr brillant, angenehm in die Ohren Mozarts Klavierkonzerte (3) Von Christian Schruff Sendung: Mittwoch, 14. September 2016 9.05 10.00

Mehr

Programm 1. Runde Mittwoch, 13. Januar 2016

Programm 1. Runde Mittwoch, 13. Januar 2016 WERTUNGSSPIELE KLAVIER Konzertsaal der Universität der Künste Berlin, Hardenbergstraße/Ecke Fasanenstraße, 10623 Berlin Hinweis: Zugang nur über Fasanenstraße 1 B, 10623 Berlin Programm 1. Runde Mittwoch,

Mehr

Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin. Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin

Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin. Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin Termine vom 01012015 bis 3172015; Stand 11112014 Schedule Fr 16 Jän 2015 20:00-22:30 Konzert: Konzerthaus Berlin Konzerthausorchester Berlin Michael Gielen, Dirigent Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin

Mehr

KLASSIKSERENADE VIOLINRECITAL MOZART IM ARRANGEMENT (1) MOZART KLAVIERQUARTETTE ROMANTISCHES TRIO KLASSIKSERENADE

KLASSIKSERENADE VIOLINRECITAL MOZART IM ARRANGEMENT (1) MOZART KLAVIERQUARTETTE ROMANTISCHES TRIO KLASSIKSERENADE SCHLOSS KÖPENICK Aurorasaal Sonntag, 10. Juli 2016 16:00 Uhr KLASSIKSERENADE Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur KV 563 Ludwig van Beethoven: Serenade D-Dur op. 8 HAYDNQUARTETT BERLIN SCHLOSS

Mehr

NEUE BEETHOVEN GESAMTAUSGABE. Stand August 2014

NEUE BEETHOVEN GESAMTAUSGABE. Stand August 2014 NEUE BEETHOVEN GESAMTAUSGABE Stand August 2014 = erschienen = in Vorbereitung = noch nicht in Arbeit Abteilung I (Symphonien) Band 1 Symphonien I / Nr. 1 op. 21 und Nr. 2 op. 36 Armin Raab Band 2 Symphonien

Mehr

SILVER-GARBURG Klavierduo. Repertoire. Konzerte für zwei Klaviere und Orchester: C. P. E. Bach. - Konzert Es-Dur für zwei Klaviere und Kammerorchester

SILVER-GARBURG Klavierduo. Repertoire. Konzerte für zwei Klaviere und Orchester: C. P. E. Bach. - Konzert Es-Dur für zwei Klaviere und Kammerorchester SILVER-GARBURG Klavierduo Repertoire Konzerte für zwei Klaviere und Orchester: C. P. E. Bach - Konzert Es-Dur für zwei Klaviere und Kammerorchester - Konzert c-moll für zwei Klaviere und Streichorchester,

Mehr

Katharina Groß Pianistin

Katharina Groß Pianistin REPERTOIRE SOLO Komponist Werk Tonart Verzeichnis W. Arlen Saudades do Milhaud Arbeit macht frei J. S. Bach Präludium und Fuge Französische Suite C-Moll Cis-Dur gis-moll fis-moll gis-moll a-moll BWV 847

Mehr

Juli Dieses Leben. Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Universal Music

Juli Dieses Leben. Niveau: Untere Mittelstufe (B1)  Universal Music Juli Dieses Leben Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.juli.tv Juli Dieses Leben Mir ist kalt mein Weg ist leer

Mehr

Die Sonatenform bei Mozart und Beethoven

Die Sonatenform bei Mozart und Beethoven KLASSIKKENNENLERNEN 2 Die Sonatenform bei Mozart und Beethoven KLASSIKKENNENLERNEN 8.520040 Dr. Stefan Schaub In der Reihe KLASSIKKENNENLERNEN sind bereits folgende Titel erschienen: NX 8.520039: Faszination

Mehr

7.277 Zeichen (inkl. LZ) Verantwortlich: Wörter Andreas Schmidt 144 Zeilen Leiter Öffentlichkeitsarbeit / PR Tourismus

7.277 Zeichen (inkl. LZ) Verantwortlich: Wörter Andreas Schmidt 144 Zeilen Leiter Öffentlichkeitsarbeit / PR Tourismus Umfang: 7.277 Zeichen (inkl. LZ) Verantwortlich: 1.006 Wörter Andreas Schmidt 144 Zeilen Leiter Öffentlichkeitsarbeit / PR Tourismus Tel.: +49(0)341-7104-310 e-mail: presse@ltm-leipzig.de Download: www.leipzig.travel/presse

Mehr

Sehr brillant, angenehm in die Ohren Mozarts Klavierkonzerte (1) Sendung: Montag, 12. September 2016 9.05 10.00 Uhr

Sehr brillant, angenehm in die Ohren Mozarts Klavierkonzerte (1) Sendung: Montag, 12. September 2016 9.05 10.00 Uhr SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Sehr brillant, angenehm in die Ohren Mozarts Klavierkonzerte (1) Von Christian Schruff Sendung: Montag, 12. September 2016 9.05 10.00

Mehr

Brahms in Baden-Baden (1)

Brahms in Baden-Baden (1) SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Brahms in Baden-Baden (1) Von Wolfgang Sandberger Sendung: Montag, 07. März 2016 9.05 10.00 Uhr Redaktion: Ulla Zierau Bitte beachten

Mehr

Gesamt-Repertoire. Klavier-Trio

Gesamt-Repertoire. Klavier-Trio Gesamt-Repertoire Klavier-Trio Bohemian Rhapsody Auf der Suche nach Böhmen Was für ein Land ist eigentlich Böhmen? Auf der Suche nach dem wahren Böhmen nähern sich die Hamburg Chamber Players den schönsten

Mehr

Gesamtprogramm Festspielfrühling Rügen 2013

Gesamtprogramm Festspielfrühling Rügen 2013 Presse- Information Schwerin, den 18. Februar 2013 Gesamtprogramm Festspielfrühling Rügen 2013 Alle Konzerte und Begleitveranstaltungen Fr. 15.03., 19:30 Uhr Putbus, Marstall Frühlingserwachen Eröffnungskonzert

Mehr

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Felix zu Löwenstein: Es ist genug da. Für alle Wenn wir den Hunger bekämpfen, nicht die Natur

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Felix zu Löwenstein: Es ist genug da. Für alle Wenn wir den Hunger bekämpfen, nicht die Natur ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE, SWR2 DIE BUCHKRITIK Felix zu : Es ist genug da Für alle Wenn wir den Hunger bekämpfen, nicht die Natur Knaur Verlag München 2015 144 Seiten 12,99 Euro Rezension von

Mehr

Auf den Spuren meiner Wurzeln. Cellistin Ashia Bison Rouge und Violinistin Maarja Nuut

Auf den Spuren meiner Wurzeln. Cellistin Ashia Bison Rouge und Violinistin Maarja Nuut SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikpassagen Auf den Spuren meiner Wurzeln Cellistin Ashia Bison Rouge und Violinistin Maarja Nuut Von Marlene Küster Sendung: Sonntag, 11. Dezember

Mehr

SWR2 Musikstunde mit Christian Schruff

SWR2 Musikstunde mit Christian Schruff SÜDWESTRUNDFUNK SWR2 Musikstunde mit Christian Schruff Aller guten Dinge sind drei Eine Zahl und ihre Musik (3) Trios und Triosonaten Sendung: Mittwoch, 15. Juli 2009, 9.05 10.00 Uhr Redaktion: Martin

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Entdecke Ludwig van Beethoven! Kreatives Stationenlernen über den berühmten Komponisten und seine Werke Das komplette Material finden

Mehr

Die Musik der Romantik

Die Musik der Romantik Die Musik der Romantik Inhalt Aufteilung der Romantik Abschnitte der Romantik Stilmittel und Kennzeichen Motive Schauplätze Zusammenfassung Vertreter und deren Stücke Aufteilung der Romantik Frühromantik

Mehr

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte 1 Ein Köchel der Klavierkonzerte von Stefan Schaub 2005 Eine Ergänzung zur CD Nr. 7 Juwelen der Inspiration: Die Klavierkonzerte von Mozart aus der Reihe KlassikKennenLernen (Naxos NX 8.520045) Ein Problem

Mehr

SWR2 Musikstunde mit Christian Schruff. "Meine Sprache verstehet man um die ganze Welt" Die Sinfonien Joseph Haydns(1)

SWR2 Musikstunde mit Christian Schruff. Meine Sprache verstehet man um die ganze Welt Die Sinfonien Joseph Haydns(1) SWR2 Musikstunde mit Christian Schruff "Meine Sprache verstehet man um die ganze Welt" Die Sinfonien Joseph Haydns(1) Sendung: Redaktion: 05. Oktober 2009, 9.05 10.00 Uhr Ulla Zierau M a n u s k r i p

Mehr

Sehr brillant, angenehm in die Ohren Mozarts Klavierkonzerte (4) Sendung: Donnerstag, 15. September Uhr

Sehr brillant, angenehm in die Ohren Mozarts Klavierkonzerte (4) Sendung: Donnerstag, 15. September Uhr SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Sehr brillant, angenehm in die Ohren Mozarts Klavierkonzerte (4) Von Christian Schruff Sendung: Donnerstag, 15. September 2016 9.05

Mehr

Und auch Darwin hat sich eines Tages die Frage gestellt, ob er heiraten sollte.

Und auch Darwin hat sich eines Tages die Frage gestellt, ob er heiraten sollte. Anonymisierte Arbeitsprobe Rede zur Hochzeit von Sandra und Simon (Redner ist der Brautvater) Liebe Sandra, lieber Simon, liebe Gäste! In diesem Jahr gibt es neben eurer Hochzeit ja noch ein zweites großes

Mehr

SWR2 Musikstunde mit Wolfgang Sandberger

SWR2 Musikstunde mit Wolfgang Sandberger SWR2 Musikstunde mit Wolfgang Sandberger Frei aber einsam (2) Sendung: Redaktion: 24.09. 2013, 9.05 10.00 Uhr Ulla Zierau M a n u s k r i p t Bitte beachten Sie: Das Manuskript ist ausschließlich zum persönlichen,

Mehr

Laudatio zur Brahms Preisverleihung an das Fauré Quartett. gehalten in der St. Bartholomäus Kirche zu Wesselburen

Laudatio zur Brahms Preisverleihung an das Fauré Quartett. gehalten in der St. Bartholomäus Kirche zu Wesselburen Laudatio zur Brahms Preisverleihung an das Fauré Quartett gehalten in der St. Bartholomäus Kirche zu Wesselburen von Prof. Matthias Janz am 20. Mai 2012 Sehr geehrter Herr Minister, sehr verehrter, lieber

Mehr

SWR2 Die Buchkritik. Philipp Staab: Macht und Herrschaft in der Servicewelt Hamburger Edition 390 Seiten 32,-- Euro

SWR2 Die Buchkritik. Philipp Staab: Macht und Herrschaft in der Servicewelt Hamburger Edition 390 Seiten 32,-- Euro SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Die Buchkritik Philipp Staab: Macht und Herrschaft in der Servicewelt Hamburger Edition 390 Seiten 32,-- Euro Rezension von Rolf Wiggershaus Sendedatum:

Mehr

Neithard Bethke. Größere Orchesterwerke und instrumentale Solokonzerte, seit 1969 im Ratzeburger Dom unter der Leitung von Neithard Bethke aufgeführt.

Neithard Bethke. Größere Orchesterwerke und instrumentale Solokonzerte, seit 1969 im Ratzeburger Dom unter der Leitung von Neithard Bethke aufgeführt. Orchesterwerke Größere Orchesterwerke und instrumentale Solokonzerte, seit 1969 im Ratzeburger Dom unter der Leitung von Neithard Bethke aufgeführt. 1969 Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 1 C-Dur Georg

Mehr

SWR2 Musikpassagen. Wenn zwei sich finden SWR2 MANUSKRIPT. Lieder im Duett. Von Nicolas Tribes

SWR2 Musikpassagen. Wenn zwei sich finden SWR2 MANUSKRIPT. Lieder im Duett. Von Nicolas Tribes SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikpassagen Wenn zwei sich finden Lieder im Duett Von Nicolas Tribes Sendung: Sonntag, 13. März 2016, 23.15 Uhr Redaktion: Anette Sidhu-Ingenhoff

Mehr

9.027 Zeichen (inkl. LZ) Verantwortlich: 1.207 Wörter Andreas Schmidt 180 Zeilen Leiter Öffentlichkeitsarbeit / PR Tourismus

9.027 Zeichen (inkl. LZ) Verantwortlich: 1.207 Wörter Andreas Schmidt 180 Zeilen Leiter Öffentlichkeitsarbeit / PR Tourismus Umfang: 9.027 Zeichen (inkl. LZ) Verantwortlich: 1.207 Wörter Andreas Schmidt 180 Zeilen Leiter Öffentlichkeitsarbeit / PR Tourismus Tel.: +49(0)341-7104-310 e-mail: presse@ltm-leipzig.de Download: www.leipzig.travel/presse

Mehr

Sehnsucht des Glücklichen: Felix Mendelssohn Folge 4

Sehnsucht des Glücklichen: Felix Mendelssohn Folge 4 SWR2 MANUSKRIPT SWR2 Musikstunde Sehnsucht des Glücklichen: Felix Mendelssohn Folge 4 Mit Wolfgang Sandberger Sendung: 16. März 2017 Redaktion: Dr. Ulla Zierau Produktion: SWR 2014 Bitte beachten Sie:

Mehr

Spielt mit uns! Leichte bis mittelschwere Vortragsstücke im Klezmerstil Für Es-Instrumente. Heike und Tobias Scheuer

Spielt mit uns! Leichte bis mittelschwere Vortragsstücke im Klezmerstil Für Es-Instrumente. Heike und Tobias Scheuer Spielt mit uns! Leichte bis mittelschwere Vortragsstücke im Klezmerstil Für Es-Instrumente Heike und Tobias Scheuer Komposition und Arrangement: Scheuer Manufacture Notensatz und Layout :Heike und Tobias

Mehr

Filmmusik ohne Film Berühmte Schauspielmusiken und die Dramen dahinter (5)

Filmmusik ohne Film Berühmte Schauspielmusiken und die Dramen dahinter (5) SWR2 MANUSKRIPT SWR2 Musikstunde Filmmusik ohne Film Berühmte Schauspielmusiken und die Dramen dahinter (5) Mit Christian Schruff Sendung: Freitag, 28. April 2017 Redaktion: Ulla Zierau Produktion: SWR

Mehr

Lucas Maria Valentin, Kassetten Inventar

Lucas Maria Valentin, Kassetten Inventar 1. Kammermusik Val10 Val11 Val12 Komponist: Das Gempener Werk (Triade), für Klarinette, Violine, Bratsche, Violoncello und Klavier: Serenade, no. 1, in A; Konzertantes Quintett; Serenade, no. 2, in D (1968).

Mehr

Mendelssohn und Psalm zum Ende des Kirchenjahres

Mendelssohn und Psalm zum Ende des Kirchenjahres Mendelssohn und Psalm zum Ende des Kirchenjahres Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 47): Präludium und Fuge d moll, op. 37 Nr. 3 Sonate f moll, op. 65 Nr. 1 Allegro moderato e serioso Adagio Andante Recitativo

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Entdecke... Joseph Haydn - Kreatives Stationenlernen über den berühmten Komponisten und seine Werke Das komplette Material finden

Mehr

Wie skandalös und komisch sich die Deutschen beim Entnazifizieren reinwaschen

Wie skandalös und komisch sich die Deutschen beim Entnazifizieren reinwaschen ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE, SWR2 DIE BUCHKRITIK Niklas Frank: Dunkle Seele, Feiges Maul Wie skandalös und komisch sich die Deutschen beim Entnazifizieren reinwaschen Dietz Verlag, Bonn 584 Seiten

Mehr

30 Szene 1: Bei Beethoven zu Hause 31 Szene 2: Ein Spaziergang 32 Szene 3: Beethovens Testament Texte der Hörszenen: S. 136/137

30 Szene 1: Bei Beethoven zu Hause 31 Szene 2: Ein Spaziergang 32 Szene 3: Beethovens Testament Texte der Hörszenen: S. 136/137 In den letzten Folgen recherchierten Paula und Philipp einen mysteriösen Vorfall im Beethoven-Haus in Bonn. Dabei stießen sie auf die traurige Geschichte eines deprimierten Studenten mit dem Spitznamen

Mehr

SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE. SWR2 Musikstunde. Sehnsucht des Glücklichen: Felix Mendelssohn (3) Von Wolfgang Sandberger

SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE. SWR2 Musikstunde. Sehnsucht des Glücklichen: Felix Mendelssohn (3) Von Wolfgang Sandberger 1 SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Sehnsucht des Glücklichen: Felix Mendelssohn (3) Von Wolfgang Sandberger Sendung: Mittwoch, 21.05.2014 9.05 10.00 Uhr Redaktion: Dr.

Mehr

LEGACY: Inhaltsverzeichnis

LEGACY: Inhaltsverzeichnis LEGACY: Inhaltsverzeichnis live 1 13 studio 14 34 talk 35 film 36 40 live 1 Valse a-moll op.34 Nr.2 1945 Johann Sebastian Bach Konzert für Klavier und Streicher Nr.5 f-moll BWV 1056 1949 Sergei Rachmaninow

Mehr

SWR2 Tandem - Manuskriptdienst. Neuland Ankommen in Deutschland. Freitag, um Uhr in SWR2

SWR2 Tandem - Manuskriptdienst. Neuland Ankommen in Deutschland. Freitag, um Uhr in SWR2 2 SWR2 Tandem - Manuskriptdienst Neuland Ankommen in Deutschland AutorIn: Redaktion: Regie: Mandy Fox Ellinor Krogmann Mandy Fox Sendung: Freitag, 27.05.16 um 10.05 Uhr in SWR2 Bitte beachten Sie: Das

Mehr

Welche Musik hört Ihr eigentlich gerne? Welche Musik tut Euch gut? Welche Musik erhebt Euch über Euren Alltag hinaus und beflügelt Euch?

Welche Musik hört Ihr eigentlich gerne? Welche Musik tut Euch gut? Welche Musik erhebt Euch über Euren Alltag hinaus und beflügelt Euch? 1 Predigt zum Schuljahresbeginn 2014/2015 des Marienberggymnasiums am 22.08.2013 in St. Marien, Neuss (Gedenktag Maria Königin: Les.: 1 Kor 13,4-7.13 ; Ev.: Mt 22,34-40) Den richtigen Ton treffen Liebe

Mehr

Als meine Tochter sehr klein war, hatte ich ein ganz interessantes Erlebnis mit ihr.

Als meine Tochter sehr klein war, hatte ich ein ganz interessantes Erlebnis mit ihr. 1 Predigt Du bist gut (4. und letzter Gottesdienst in der Predigtreihe Aufatmen ) am 28. April 2013 nur im AGD Als meine Tochter sehr klein war, hatte ich ein ganz interessantes Erlebnis mit ihr. Ich war

Mehr

Neue Klänge aus Mannheim Zum 300. Geburtstag von Johann Stamitz (1)

Neue Klänge aus Mannheim Zum 300. Geburtstag von Johann Stamitz (1) SWR2 MANUSKRIPT SWR2 Musikstunde Neue Klänge aus Mannheim Zum 300. Geburtstag von Johann Stamitz (1) Mit Stephan Hoffmann Sendung: 12. Juni 2017 Redaktion: Dr. Bettina Winkler Produktion: SWR 2017 Bitte

Mehr

Sag mir: wie ist Gott? Gott hilf mir, ich brauche dich Ich habe Angst vor Krankheit, wer hilft mir?

Sag mir: wie ist Gott? Gott hilf mir, ich brauche dich Ich habe Angst vor Krankheit, wer hilft mir? Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen. Liebe Gemeinde! Ich kann mir Gott nicht vorstellen, ich habe ihn noch nie

Mehr

Sehnsucht nach Sehnsucht: Die romantische Unendlichkeit (2)

Sehnsucht nach Sehnsucht: Die romantische Unendlichkeit (2) SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Sehnsucht nach Sehnsucht: Die romantische Unendlichkeit (2) Von Wolfgang Sandberger Sendung: Dienstag, 23. September 2014 9.05 10.00

Mehr

Musiker auf Reisen (4) In die Neue Welt: Mit Antonín Dvořák nach New York

Musiker auf Reisen (4) In die Neue Welt: Mit Antonín Dvořák nach New York SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Musiker auf Reisen (4) In die Neue Welt: Mit nach New York Von Susanne Herzog Sendung: Donnerstag, 21. Mai 2015 9.05 10.00 Uhr (Wiederholung

Mehr

SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff Montag, Jeder Satz ein Schatz Die Sinfonien von Wolfgang Amadeus Mozart (1)

SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff Montag, Jeder Satz ein Schatz Die Sinfonien von Wolfgang Amadeus Mozart (1) 2 SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff Montag, 13.08.2012 Jeder Satz ein Schatz Die Sinfonien von Wolfgang Amadeus Mozart (1) Wolfgang Amadeus Mozart war gerade neun Jahre alt geworden, da wurde zum

Mehr

Musikstunde mit Wolfgang Sandberger Mythos Spätwerk, Teil 4

Musikstunde mit Wolfgang Sandberger Mythos Spätwerk, Teil 4 2 Musikstunde mit Wolfgang Sandberger Mythos Spätwerk, Teil 4 Spätwerke, meine Damen und Herren, können der gelungene Abschluss eines Künstlerlebens sein ja bisweilen sogar auch ein Aufbruch in ganz neue

Mehr

Szymon Goldberg und seine Geige (2)

Szymon Goldberg und seine Geige (2) SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Szymon Goldberg und seine Geige (2) Von Karl-Dietrich Gräwe Sendung: Dienstag, 2. September 2014 9.05 10.00 Uhr Redaktion: Bettina Winkler

Mehr

Die junge Mädchenband aus Düsseldorf

Die junge Mädchenband aus Düsseldorf Die junge Mädchenband aus Düsseldorf Starke Mädchen toller Sound Düsseldorf, Januar 2014. Anna, Carolina, Leona, Julia, Malou, Maria, Neele und Vera das sind die Mädchen, mit denen die Düsseldorfer Musikerin

Mehr

Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober 2015 Kloster Engelberg, Barocksaal. Künstlerische Leitung: Rafael Rosenfeld un d d a s Merel Quartett

Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober 2015 Kloster Engelberg, Barocksaal. Künstlerische Leitung: Rafael Rosenfeld un d d a s Merel Quartett Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober 2015 Kloster Engelberg, Barocksaal Künstlerische Leitung: Rafael Rosenfeld un d d a s Merel Quartett N Merel Quartett N Ruth Ziesak N Alasdair Beatson N Christian

Mehr

Arbeitsblätter unisono

Arbeitsblätter unisono Arbeitsblätter unisono S. 49: Der Lindenbaum (Am Brunnen vor dem Tore) Das Lied Der Lindenbaum ist die Nr. 5 aus dem Liederzyklus Winterreise von Franz Schubert (1797 1828). Es wurde im Laufe der Zeit

Mehr

Carlfriedrich Pistor ( ) Der kompositorische Nachlass in der Universitätsbibliothek Rostock

Carlfriedrich Pistor ( ) Der kompositorische Nachlass in der Universitätsbibliothek Rostock Carlfriedrich Pistor (1884-1969) Der kompositorische Nachlass in der Universitätsbibliothek Rostock 1. Schenkung: Im Jahr 2003 überreichte Herr Günther Pistor der Universitätsbibliothek Rostock den kompositorischen

Mehr

Mein Gehör ist seit drei Jahren immer schwächer geworden Beethovens Taubheit und seine Konversationshefte (1)

Mein Gehör ist seit drei Jahren immer schwächer geworden Beethovens Taubheit und seine Konversationshefte (1) SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Mein Gehör ist seit drei Jahren immer schwächer geworden Beethovens Taubheit und seine Konversationshefte (1) Von Susanne Herzog Sendung:

Mehr

Dieses Manuskript enthält Textpassagen in [Klammern], die aus Zeitgründen in der ausgestrahlten Sendung gekürzt wurden.

Dieses Manuskript enthält Textpassagen in [Klammern], die aus Zeitgründen in der ausgestrahlten Sendung gekürzt wurden. SÜDWESTRUNDFUNK SWR2 Wissen Manuskriptdienst SWR2 Archivradiogespräch 50 Jahre deutsch-französische Freundschaft Autoren: Miriam Mörtl und Gábor Paál Redaktion: Detlef Clas Autorenproduktion Sendung: Freitag,

Mehr

Wie junge Solisten Karriere machen (2) Sendung: Dienstag, 09. Februar Uhr Redaktion: Ulla Zierau

Wie junge Solisten Karriere machen (2) Sendung: Dienstag, 09. Februar Uhr Redaktion: Ulla Zierau SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Kein Platz für Cellisten? Wie junge Solisten Karriere machen (2) Von Christian Schruff Sendung: Dienstag, 09. Februar 2016 9.05 10.00

Mehr

Zwei Brüder eröffnen den Geschwisterreigen in dieser Woche. Renaud und Gautier Capuçon mit Geige und Cello. Willkommen dazu!

Zwei Brüder eröffnen den Geschwisterreigen in dieser Woche. Renaud und Gautier Capuçon mit Geige und Cello. Willkommen dazu! 2 SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff Montag, 24.10.2011 Brüderlein und Schwesterlein" Musikalische Geschwisterpaare (1): Die Brüder Capuçon Zwei Brüder eröffnen den Geschwisterreigen in dieser Woche.

Mehr

Concerto PianoCello. 11. Januar 2015

Concerto PianoCello. 11. Januar 2015 Neujahrskonzert Concerto PianoCello Sven Ahnsjö, Violoncello Jörg Duda, Klavier 11. Januar 2015 17:00 Uhr im Foyer der neuen Geisenfelder Seniorenanlage Als Neujahrskonzert ist dieses erste Kammermusikkonzert

Mehr

Emanuel Gohle und seine Erweckungslieder

Emanuel Gohle und seine Erweckungslieder Mitsingabend 8 im Archiv Emanuel Gohle und seine Erweckungslieder Mathias Eberle, 13. November 2014. Mitsingabend im Archiv Brockhagen. Heute abend singen wir aus einer Auswahl von Liedern des wenig bekannten

Mehr

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Kyung-wha Choi-ahoi: Lieber Geld. Textem Verlag. 71 Seiten, 23 Abbildungen. 18 Euro. Rezension von Anna Brenken

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Kyung-wha Choi-ahoi: Lieber Geld. Textem Verlag. 71 Seiten, 23 Abbildungen. 18 Euro. Rezension von Anna Brenken ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE, SWR2 DIE BUCHKRITIK Kyung-wha Choi-ahoi: Lieber Geld Textem Verlag 71 Seiten, 23 Abbildungen 18 Euro Rezension von Anna Brenken Mittwoch, 04. März 2015 (14:55 15:00

Mehr

Jeder Satz ein Schatz Die Sinfonien von Wolfgang Amadeus Mozart (4)

Jeder Satz ein Schatz Die Sinfonien von Wolfgang Amadeus Mozart (4) 2 SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff Donnerstag, 16.08.2012 Jeder Satz ein Schatz Die Sinfonien von Wolfgang Amadeus Mozart (4) Keine Lust auf Sinfonie so muss wohl die Diagnose lauten ab etwa 1775

Mehr

SWR2 Musikstunde mit Thomas Rübenacker

SWR2 Musikstunde mit Thomas Rübenacker SÜDWESTRUNDFUNK SWR2 Musikstunde mit Thomas Rübenacker Was unterscheidet Bach von Mozart? (3) Sendung: Mittwoch, 08. Juli 2009, 9.05 10.00 Uhr Redaktion: Bettina Winkler M a n u s k r i p t Bitte beachten

Mehr

SWR2 Musik der Welt. New-Orleans Schmelztiegel der Kulturen Von Marlene Küster SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE

SWR2 Musik der Welt. New-Orleans Schmelztiegel der Kulturen Von Marlene Küster SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musik der Welt New-Orleans Schmelztiegel der Kulturen Von Marlene Küster Sendung: Dienstag, 12. Januar 2016, 23.03 Uhr Redaktion: Anette Sidhu-Ingenhoff

Mehr

144 ZEITSCHRIFT FÜR SPIELMUSIK

144 ZEITSCHRIFT FÜR SPIELMUSIK 144 ZEITSCHRIFT FÜR SPIELMUSIK 3- und 4stimmig EIN KLEINES WEIHNACHTSORATORIUM MIT JOHANN SEBASTIAN BACH Instrumentalstücke, Lieder und Choräle drei- und vierstimmig für Blockflöten oder andere Instrumente

Mehr

In Terra Pax Konzerte anlässlich des Gedenkjahres 2014

In Terra Pax Konzerte anlässlich des Gedenkjahres 2014 In Terra Pax Konzerte anlässlich des Gedenkjahres 2014 Heinrich-Heine-Symphoniker Düsseldorf Kantorei der Stephanuskirche Düsselorf-Wersten TAO-Chor Düsseldorf Programm: Niels Wilhelm Gade (*1817 Kopenhagen

Mehr

Russisches Fingerspitzengefühl (4) Zum 100. Geburtstag des Pianisten Sviatoslav Richter

Russisches Fingerspitzengefühl (4) Zum 100. Geburtstag des Pianisten Sviatoslav Richter SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Russisches Fingerspitzengefühl (4) Zum 100. Geburtstag des Pianisten Sviatoslav Richter Von Wolfgang Sandberger Sendung: Donnerstag,

Mehr

Arbeitsblatt: Fragen zur Sendung

Arbeitsblatt: Fragen zur Sendung Arbeitsblatt: Fragen zur Sendung Fragen zur Sendung A Woher haben die Streichinstrumente ihren Namen? B Aus was ist der Bogen der Geige gemacht? C Seit wann gibt es Geigen? D Wer hat die erste Violin-Schule

Mehr

Orpheus von Amsterdam und Hamburgischer Organistenmacher Jan Pieterszoon Sweelinck und seine Schüler (1)

Orpheus von Amsterdam und Hamburgischer Organistenmacher Jan Pieterszoon Sweelinck und seine Schüler (1) SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Orpheus von Amsterdam und Hamburgischer Organistenmacher und seine Schüler (1) Von Christian Schruff Sendung: Montag, 05. Januar 2015

Mehr

Musik 2: Bläser-Musik: Befiehl du deine Wege.

Musik 2: Bläser-Musik: Befiehl du deine Wege. Die Evangelische Rundfunkbeauftragte beim WDR - Kaiserswerther Straße 450-40474 Düsseldorf TELEFON: 0211-41 55 81-0 FAX:0221-41 55 81-20 E- MAIL: buero@rundfunkreferat- nrw.de INTERNET: www.kirche- im-

Mehr

Medienkultur 2. Klassik. Übersicht Klassik. Prof. Oliver Curdt Audiovisuelle Medien HdM Stuttgart. Quelle: dtv-atlas zur Musik, Band 2

Medienkultur 2. Klassik. Übersicht Klassik. Prof. Oliver Curdt Audiovisuelle Medien HdM Stuttgart. Quelle: dtv-atlas zur Musik, Band 2 Medienkultur 2 Klassik Audiovisuelle Medien HdM Stuttgart Quelle: dtv-atlas zur Musik, Band 2 Übersicht Klassik 1 Klassik 1720-1750: Hochbarock, Spätbarock, Vorklassik Frühklassik ab ca. 1750 (1750: Tod

Mehr

SWR2 Musikstunde. Ouvertüren (1) SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE. Von Stephan Hoffmann

SWR2 Musikstunde. Ouvertüren (1) SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE. Von Stephan Hoffmann SWR2 MANUSKRIPT ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE SWR2 Musikstunde Ouvertüren (1) Von Stephan Hoffmann Sendung: Montag, 11. Januar 2016 9.05 10.00 Uhr Redaktion: Bettina Winkler Bitte beachten Sie: Das

Mehr

Philipp Poisel Wo fängt dein Himmel an?

Philipp Poisel Wo fängt dein Himmel an? Ellen Schmauss Philipp Poisel Wo fängt dein Himmel an? Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.philipp-poisel.de

Mehr