Planen & Gestalten mit Beton

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Planen & Gestalten mit Beton"

Transkript

1 Planen & Gestalten mit Beton Ausgabe architektur Olympische Welle Das London Aquatics Centre Kurvige Formen Marco Polo Tower in Hamburg Porzellanbeton in Finnland Mondriaans Palette Schulbau in Den Haag Wohnhäuser aus Isolationsbeton ingenieurbau Jahrhundertbaustelle Panamakanal technologie Durchgefärbter Beton Gestaltung mit Schalungsmatrize gestaltung Urbane Pflaster Betonmöbel BlingCrete

2 K&L ARCHITEKTEN Neues Wohnen im alten Dorf Habitat Da Nus aus Konstruktions-Dämmbeton in Flims / Schweiz architektur schweiz Im Sommer 2007 begann das Team von K&L Architekten im Auftrag einer privaten Bauherrschaft mitten im Herzen der bekannten Feriendestination Flims im Schweizer Kanton Graubünden ein vielfältiges Wohnbauprojekt zu entwickeln. Das Besondere an der Bauaufgabe war, aus den vorgefundenen Kubaturen einiger alter Ställe im gewachsenen dörflichen Kontext ein zeitgemäßes Projekt zu entwickeln. Unter dem Aspekt der Verdichtung im historischen Dorfkern sollte das bestehende Geflecht der Wege möglichst erhalten beziehungsweise integriert werden. So entwickelten die Planer speziell für diesen Ort eigenständige und raffinierte Wohnungen mit privaten Außenräumen. Mithilfe von Galerie- und Splitlevel- Lösungen konnten trotz beschränkter Raumhöhen spannende Raumgefüge entstehen. Die zugrundeliegende Inspiration war einerseits die Weiterentwicklung der Volumen der alten Ställe im gewachsenen Gefüge ( Dickicht ) des Dorfes, andererseits die Interpretation moderner Wohnformen im historischen Kontext. Dabei hat der bestehende Ort sich grundlegend auf den Entwurf ausgewirkt, da die dörfliche Struktur und Vernetzung wesentlich waren für die Entwicklung der Ersatzbauten. Der Charakter des Dorfes sollte unbedingt bewahrt und zeitgemäß weiterentwickelt werden. Die strukturierte Betonfassade aus Misapor-Beton mit der Bretterschalung und den feinen Vor- und Rücksprüngen widerspiegelt die Tektonik der alten Ställe und interpretiert den traditionellen Aufbau mit massivem Sockelgeschoss und aufgesetztem Holzbau neu. Dank der konsequenten Umsetzung der Fassadengestaltung der drei Baukörper blieb der Bauherrschaft für individuelle Wünsche und Ideen im Grundriss und Ausbau der Wohnungen reichlich Spielraum. So entstanden schließlich sieben einzigartige und besondere Wohneinheiten. Ein eigener Quartiergestaltungsplan ermöglichte zu den gegebenen Volumen der alten Ställe einen zusätzlichen kleinen Neubau, der das Ensemble städtebaulich vervollständigt und das Quartier zusätzlich verdichtet. Mit dem Misapor-Sichtbeton konnten die Gebäude außerdem nach Schweizer Minergie- Standard realisiert werden. Die Wohnungen konnten im Herbst 2011 bezogen werden. Moderne monolithische Architektur steht vor der Herausforderung, die angestrebten reinen Designformen mit hoher Funktionalität hinsichtlich der geforderten Wärmedämmung und den konstruktiven Vorgaben und in Einklang mit hohem Wohnkomfort zu erfüllen. Misapor-Beton kann dank der einzigartigen Wärmedämmleistung mit entsprechenden Wandstärken monolithisch, also ganz ohne den Einsatz von zusätzlichem Dämmmaterial, eingesetzt werden. opus C

3

4 architektur

5 Misapor-Beton ist ein hochwertiger Architektur-Beton, der seit gut 15 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt wurde. Seine Gesteinskörnung besteht zu 100% aus Misapor Schaumglas-Granulat, welches wiederum aus aufbereitetem Altglas hergestellt wird. Die Formflexibilität und Optik von Beton lässt sich so mit neuen Funktionen wie Leichtheit und Wärmedämmung bei geforderter Tragsicherheit verbinden. Und dabei leistet dieser Beton einen überzeugenden Beitrag zu nachhaltigem und wohngesundem Bauen. Der Unterschied zu herkömmlichem Sichtbeton ist beim Berühren sinnlich fühlbar: die poröse Oberfläche des Dämmbetons fühlt sich rauer und weicher an und deutlich wärmer als Flächen aus gewöhnlichem Beton. Der Beton überzeugt Architekten zudem durch seine Dauerhaftigkeit und vorzügliche Alterung. In der Schweiz und den benachbarten Ländern stehen nunmehr über 150 realisierte Bau-Objekte und überzeugendurch ihre einzigartige Ausstrahlung. Mit dem neuen Kerndämmungssystem KDS wird sogar der geforderte U-Wert von 0.15 W/m²K des Minergie-Standards eingehalten, und das bei Konstruktionsstärken von nur etwa 45 cm. In beiden Fällen erhält man innen wie außen eine Sichtbetonoberfläche. Dank des verwendeten Schaumglas Korngemisches sind auch die Anforderungen erfüllt, um als Recyclingmaterial nach den Kriterien von Minergie-Eco eingesetzt zu werden. / Architektur K&L Architekten Obere Berneggstrasse 66 CH-9012 St.Gallen Dämmbeton Misapor AG Löserstrasse 2 CH-7302 Landquart opus C

WOHNÜBERBAUUNG PROLUNG EINFAMILIENHÄUSER

WOHNÜBERBAUUNG PROLUNG EINFAMILIENHÄUSER WOHNÜBERBAUUNG PROLUNG EINFAMILIENHÄUSER HAUS A 5.5 mit ausbaubarem Untergeschoss und zwei überdachten Abstellplätzen Parzelle: Nettofläche: Verkaufspreis: 344 m2 Landfläche 130 m2 Wohnfläche + 68 m2 Hobbyraum,

Mehr

Verfeinert und verdichtet. Die Überbauung Weinberglistrasse der Baugenosschschaft Pro familia Luzern.

Verfeinert und verdichtet. Die Überbauung Weinberglistrasse der Baugenosschschaft Pro familia Luzern. Verfeinert und verdichtet. Die Überbauung Weinberglistrasse der Baugenosschschaft Pro familia Luzern. Küchen. Balkone. Lebensräume. INNERE VERDICHTUNG UND MEHR ATTRAKTIVITÄT Durch die gelungene Sanierung

Mehr

MODULØR Magazin. Wohn- und Atelierhaus, Muttenz BL. Rahbaran Hürzeler Architekten, Basel Privat / Atelier Gados

MODULØR Magazin. Wohn- und Atelierhaus, Muttenz BL. Rahbaran Hürzeler Architekten, Basel  Privat / Atelier Gados architektur, Muttenz BL Architekten Rahbaran Hürzeler Architekten, Basel www.rharchitekten.ch Bauherrschaft Privat / Atelier Gados www.gados.ch BauZeit 2010 2011 Das Atelier ragt aus dem Wohntrakt heraus

Mehr

BILDUNG HEUTE modern konstruktiv nachhaltig

BILDUNG HEUTE modern konstruktiv nachhaltig BILDUNG HEUTE modern konstruktiv nachhaltig BILDUNG HEUTE modern konstruktiv nachhaltig Initiiert durch die Universität Osnabrück und unterstützt durch die Bohnenkamp-Stiftung sollte das neue Bohnenkamp-Haus

Mehr

Auf dem Hof. Projektbeschrieb. Wohnungsbau Schützenstrasse / Zollikofen. Inhalt. 2 Ort und Lage. 3 Bebauungskonzept. 4 Architektur.

Auf dem Hof. Projektbeschrieb. Wohnungsbau Schützenstrasse / Zollikofen. Inhalt. 2 Ort und Lage. 3 Bebauungskonzept. 4 Architektur. Inhalt 2 Ort und Lage 3 Bebauungskonzept 4 Architektur 6 Zollikofen 7 Kontakt Zürcher Champignonkulturen AG, Belp / www.champignon-zuercher.ch 1 N Bhf Google Earth Ort und Lage Die Überbauung Auf dem liegt

Mehr

Terracotta. Natur erleben Keramisches 3D Design Freier Gestaltungsspielraum. inspiration security confidence. Terracotta

Terracotta. Natur erleben Keramisches 3D Design Freier Gestaltungsspielraum. inspiration security confidence. Terracotta Natur erleben Keramisches 3D Design Freier Gestaltungsspielraum inspiration security confidence Natürlichkeit Naturfassaden, die bestechen Naturtonfassaden bestechen durch Natürlichkeit, Langlebigkeit

Mehr

Erneuerung der Gebäudehülle:

Erneuerung der Gebäudehülle: Erneuerung der Gebäudehülle: Chancen und Risiken aus bauphysikalischer Sicht Rieska Dommann, dipl. Architekt FH SIA - Martinelli + Menti AG Meggen 1 Ausgangslage Marktransparenz durch Einführung GEAK (GebäudeEnergieAusweis

Mehr

Am Sandtorpark 2 6 Hamburg. coffee plaza

Am Sandtorpark 2 6 Hamburg. coffee plaza Am Sandtorpark 2 6 Hamburg coffee plaza Ein guter Nährboden für Geschäfte Die HafenCity ist Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsprojekt. In dem früheren Hafen- und Industriegebiet wächst

Mehr

Möchten Sie mit uns bauen? BAU GEMEIN SCHAFT PRINZ-EUGEN-PARK MÜNCHEN-BOGENHAUSEN RAPUNZEL

Möchten Sie mit uns bauen? BAU GEMEIN SCHAFT PRINZ-EUGEN-PARK MÜNCHEN-BOGENHAUSEN RAPUNZEL Möchten Sie mit uns bauen? PRINZ-EUGEN-PARK MÜNCHEN-BOGENHAUSEN RAPUNZEL BAU GEMEIN SCHAFT PRINZ-EUGEN-PARK Wohnen im Grünen Die ehemalige Prinz-Eugen-Kaserne im Münchner Osten, im die die Stadt München

Mehr

planwerkstatt 96 Gerd Niedermayer, Matthias Heintz Am Schloßberg Weinheim Tel Fax

planwerkstatt 96 Gerd Niedermayer, Matthias Heintz Am Schloßberg Weinheim Tel Fax planwerkstatt 96 Gerd Niedermayer, Matthias Heintz Am Schloßberg 2 69469 Weinheim Tel. 06201-25 96 96 Fax 06201-25 96 99 info@pw96.de www.pw96.de 1511 planwerkstatt 96 Dipl. Ing. (FH) Gerd Niedermayer

Mehr

Wohnungsneubau in großen Wohnsiedlungen - Möglichkeiten und Grenzen

Wohnungsneubau in großen Wohnsiedlungen - Möglichkeiten und Grenzen Wohnungsneubau in großen Wohnsiedlungen - Möglichkeiten und Grenzen Kann man in den großen Wohnsiedlungen weiterbauen? Datum: 18. September 2013 Ort: Referent: GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und

Mehr

Der Neubau von Tamedia. Wichtiger Medienstandort seit über 100 Jahren

Der Neubau von Tamedia. Wichtiger Medienstandort seit über 100 Jahren Der Neubau von Tamedia Das Bürogebäude der Mediengruppe Tamedia am Stauffacher in Zürich wurde 2013 eröffnet. Der japanische Architekt Shigeru Ban hat ein einzigartiges Gebäude aus Holz und Glas entworfen,

Mehr

Architektur als Prozess. Nachhaltig Planen

Architektur als Prozess. Nachhaltig Planen Kommunale Bauaufgaben und Nachhaltiges Bauen 09.10.2014 Ludwigsburg Architektur als Prozess. Nachhaltig Planen Sebastian El khouli Bob Gysin + Partner BGP Architekten Zürich Das Gebäude als System Elbarcaden

Mehr

UnternehmensLeitbild. Developing the future.

UnternehmensLeitbild. Developing the future. UnternehmensLeitbild Developing the future. Über uns: Raiffeisen evolution project development Wir sind ein in Österreich, Zentral- und Osteuropa tätiges Immo bilien- Unternehmen mit Sitz in Wien. Unser

Mehr

Dorfstruktur Sommersemester Bauhaus-Universität Weimar Entwerfen und Baukonstruktion. Daniel Hengst Aaron Moran

Dorfstruktur Sommersemester Bauhaus-Universität Weimar Entwerfen und Baukonstruktion. Daniel Hengst Aaron Moran Modellfoto in Umgebungsmodell Modellfoto in Umgebungsmodell Perspektive Straße Lageplan Siedlung 1:5000 Städtebauliches Konzept Das Hofhaus, seine Typologie und Umsetzung durch lange, hohe Mauern, die

Mehr

Herzogenmühlestrasse Zürich, 2011

Herzogenmühlestrasse Zürich, 2011 Michael Meier und Marius Hug Architekten Zürich Herzogenmühlestrasse Zürich, 2011 Wohnhaus mit Scheune eingeladener Wettbewerb 2008, 1. Preis, Realisierung 2010 Anlagekosten CHF 2.1 Mio Bauherrschaft Liegenschaftenverwaltung

Mehr

Wohnen am Stadtpark Projektbeschreibung

Wohnen am Stadtpark Projektbeschreibung Projektbeschreibung Wohnen und leben in einem neu gebauten Wohnkomplex - umgeben vom Stadtpark in Greifswald. Bereits während der Projektentwicklung ist die WVG beim Neubau Wohnen am Stadtpark neue Wege

Mehr

Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik

Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik PRESSEMITTEILUNG Pautzfeld, im Februar 2013 Villa Funken, Köln Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik Die in der gestockten Fassadenfläche sichtbaren Liapor-Blähtonkugeln verleihen der Villa Funken in

Mehr

WOHNEN ALS GRUNDHALTUNG

WOHNEN ALS GRUNDHALTUNG 1 WOHNEN ALS GRUNDHALTUNG Wohnen heisst an einem Ort zusammen-, und an einem anderen alleine sein, für sich und mit den anderen eine Tätigkeit ausüben. Das gilt für den Einzelnen wie für die Gruppe. Wohnen

Mehr

Die Schlüssel zum. erfolgreich Bauen. Ein Leitfaden für private Bauherren. Kurzfassung

Die Schlüssel zum. erfolgreich Bauen. Ein Leitfaden für private Bauherren. Kurzfassung Die Schlüssel zum erfolgreich Bauen Ein Leitfaden für private Bauherren Kurzfassung Liebe Bauherrin, lieber Bauherr Die hier aufgeführten Erfolgsschlüssel sollen Sie unterstützen Ihre Absichten und Wünsche

Mehr

Wer im Glashaus sitzt, sollte bekanntlich nicht mit Steinen werfen. Bei uns ist sogar das möglich...

Wer im Glashaus sitzt, sollte bekanntlich nicht mit Steinen werfen. Bei uns ist sogar das möglich... MISAPOR Beton AG MISAPOR Beton AG Wer im Glashaus sitzt, sollte bekanntlich nicht mit Steinen werfen. Bei uns ist sogar das möglich... Dr. Michael Kompatscher Geschäftsführer MISAPOR Beton AG seit 2012

Mehr

B e g r ü n d u n g. zum Bebauungsplan-Vorentwurf Nr. 05/003 - Westlich Leuchtenberger Kirchweg Vereinfachtes Verfahren gemäß 13 BauGB

B e g r ü n d u n g. zum Bebauungsplan-Vorentwurf Nr. 05/003 - Westlich Leuchtenberger Kirchweg Vereinfachtes Verfahren gemäß 13 BauGB B e g r ü n d u n g zum Bebauungsplan-Vorentwurf Nr. 05/003 - Westlich Leuchtenberger Kirchweg Vereinfachtes Verfahren gemäß 13 BauGB Stadtbezirk 5 - Stadtteil Lohausen 1. Örtliche Verhältnisse Das etwa

Mehr

Kontakt. Wohn- und Gewerbehaus Linde. im Dorfzentrum von Niederbuchsiten. Ausgangslage

Kontakt. Wohn- und Gewerbehaus Linde. im Dorfzentrum von Niederbuchsiten. Ausgangslage Kontakt Ausgangslage Die Einwohnergemeinde Niederbuchsiten hat das Grundstück der ehemaligen Linde gekauft, um mit einem Neubau einen Beitrag zu der Entwicklung des Dorfzentrums zu leisten. Ergänzt durch

Mehr

projektinformationen Haupteingang Bennigsenplatz 1 HPP Architekten, Sandra Heupel, T +49.(0)211. 83 84-133, sandra.heupel@hpp.com

projektinformationen Haupteingang Bennigsenplatz 1 HPP Architekten, Sandra Heupel, T +49.(0)211. 83 84-133, sandra.heupel@hpp.com Bennigsenplatz 1 B1 Revitalisierung und Aufstockung eines Büro- und Verwaltungsgebäudes Bauherr: Warburg-Henderson KAG für Immobilien mbh über HIH Hamburgische Immobilien Handlung GmbH Standort: Düsseldorf

Mehr

NETZWERK NACHHALTIGES BAUEN SCHWEIZ NNBS

NETZWERK NACHHALTIGES BAUEN SCHWEIZ NNBS NETZWERK NACHHALTIGES BAUEN SCHWEIZ NNBS Novatlantis Bauforum 27. August 2013, Zürich Joe Luthiger, NNBS Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS Bestandteil der vierten Strategie «Nachhaltige Entwicklung»

Mehr

So 11. Oktober 2015 Ein Haus aus Feuer und Glas Zum ersten Mal in Deutschland wurde hier die traditionelle japanische Yakisugi- Verkohlung angewandt, eine komplett chemiefreie, nachhaltige Methode zur

Mehr

Solide und behaglich altersgerechtes Wohnen mit Ytong und Multipor

Solide und behaglich altersgerechtes Wohnen mit Ytong und Multipor Presse-Information Ytong und Multipor: Objektbericht Lutertalpark, Bolligen Solide und behaglich altersgerechtes Wohnen mit Ytong und Multipor Für rund 40 altersgerechte Wohnungen realisierten die Schär

Mehr

Nachhaltige Energieversorgung in Berlin Eine Stadt auf dem Weg zur internationalen Referenzmetropole

Nachhaltige Energieversorgung in Berlin Eine Stadt auf dem Weg zur internationalen Referenzmetropole Nachhaltige Energieversorgung in Berlin Eine Stadt auf dem Weg zur internationalen Referenzmetropole Berlin, 12. April 2016 Dr. Thomas König, E.ON Deutschland Mitglied der Geschäftsführung Berlin will

Mehr

Autofrei Wohnen über dem Zürichsee

Autofrei Wohnen über dem Zürichsee Stotzweid Mitte Bergstrasse Kuppe Fischenrüti Übersicht TRIFT HORGEN mit den Arealen Fischenrüti, Kuppe und Mitte. manoa Landschaftsarchitekten Autofrei Wohnen über dem Zürichsee Die trift Bewirtschaftung

Mehr

Zwischen Barock und Moderne

Zwischen Barock und Moderne PRESSEINFORM ATION Auf den Spuren von Sep Ruf: Umfangreiche Neugestaltung in Fulda Zwischen Barock und Moderne Im Rahmen von Neugestaltungsprojekten stehen Architekten oft vor der Herausforderung, verschiedenen

Mehr

1. Rang 1. Preis. Der selbstbewusste architektonische Ausdruck des Projekts wird über ein vorgefertigtes und tragendes Modulsystem aus Sicht-

1. Rang 1. Preis. Der selbstbewusste architektonische Ausdruck des Projekts wird über ein vorgefertigtes und tragendes Modulsystem aus Sicht- Projekt Nr. 8: 1. Rang 1. Preis Architektur: Morger + Dettli Architekten AG Spitalstrasse 8, 4056 Basel Verantwortlich: Meinrad Morger, Fortunat Dettli, Martin Klein, Henning König Berta Das Projekt «BERTA»

Mehr

Bauerneuerung oder Ersatzbau? Mehrfamilienhäuser Libellenstrasse 21 / 23 in Luzern

Bauerneuerung oder Ersatzbau? Mehrfamilienhäuser Libellenstrasse 21 / 23 in Luzern Bauerneuerung oder Ersatzbau? Mehrfamilienhäuser Libellenstrasse 21 / 23 in Luzern 6. Mai 2010 / Andreas Moser, dipl. Architekt ETH / SIA 1 Inhaltsaufbau 1. Kurzportrait Wohnbaugenossenschaft Luzern 2.

Mehr

Projekt Nr. 3: la terrazza

Projekt Nr. 3: la terrazza Projekt Nr. 3: 2. Rang 2. Preis Architektur: von Ballmoos Krucker Architekten Badenerstrasse 156, 8004 Zürich Verantwortlich: Thomas von Ballmoos Mitarbeit: Sofia Pimentel, Marcello Concari, Sophie Savary,

Mehr

doppelkindergarten bilander ersatzneubau kostenvergleich systeme holzbau februar 2014 ms

doppelkindergarten bilander ersatzneubau kostenvergleich systeme holzbau februar 2014 ms stadt brugg doppelkindergarten bilander februar 2014 ms arbeitsgemeinschaft suter architekturen I architektur herrigel schmidlin storchengasse 15 5200 brugg zusammenarbeit mit makiol & wiederkehr holzbauingenieure

Mehr

Von kalt zu warm in nur einem Tag. Fillrock KD die Hohlraumdämmung für das zweischalige Mauerwerk.

Von kalt zu warm in nur einem Tag. Fillrock KD die Hohlraumdämmung für das zweischalige Mauerwerk. Von kalt zu warm in nur einem Tag. Fillrock KD die Hohlraumdämmung für das zweischalige Mauerwerk. Von kalt zu warm in nur einem Tag. Fillrock KD die Hohlraumdämmung für das zweischalige Mauerwerk. Ungedämmte

Mehr

Beton. Es kommt drauf an, was man draus macht.

Beton. Es kommt drauf an, was man draus macht. Beton Es kommt drauf an, was man draus macht. Beton Zement Beton ist Natur. Ein Baustoff mit Faszination Beton ist der meistverwendete Baustoff der Welt. Obwohl man normalerweise das, was Beton kann, als

Mehr

BÄTTIG & BUCHER IMMOBILIENTREUHAND AG

BÄTTIG & BUCHER IMMOBILIENTREUHAND AG DIETWIL FELDSTRASSE ERSTVERMIETUNG Dietwil (www.dietwil.ch) liegt zwischen der Reuss und dem Lindenberg, ist die südlichste Gemeinde des Freiamtes und befindet sich im Dreikantoneeck Aargau, Luzern und

Mehr

Projekt Elternbildung mit Flüchtlingsfamilien

Projekt Elternbildung mit Flüchtlingsfamilien Projekt Elternbildung mit Flüchtlingsfamilien Projektidee In Vorarlberg wohnen viele Flüchtlingsfamilien mit kleinen Kindern. Sie sind einerseits in stationären Quartieren (z.b. dem Flüchtlingshaus Gaisbühel)

Mehr

Low Tech High Rise studentische Entwürfe für Wohnhochhäuser aus Ziegeln

Low Tech High Rise studentische Entwürfe für Wohnhochhäuser aus Ziegeln Ausstellung im Dresdner Haus der Architekten Low Tech High Rise studentische Entwürfe für Wohnhochhäuser aus Ziegeln Dresden/Hannover, 12. Juli 2016 (PRG) Nachhaltiges Bauen ist einfaches Bauen! Architekturstudenten

Mehr

OPAL 115. Jedes Haus ein Juwel!

OPAL 115. Jedes Haus ein Juwel! OPAL 115 Opal 115 Eine klare Anordnung und spannende Gestaltungsdetails machen den Opal 115 zu einem echten Blickfang. Abgesetzte Flächen in Holz geben der Fassade Lebendigkeit, französische Balkone zieren

Mehr

Haus zum Meerpferd Schmiedgasse 26 St. Gallen

Haus zum Meerpferd Schmiedgasse 26 St. Gallen Haus zum Meerpferd Schmiedgasse 26 St. Gallen Schneider Gmür Architekten AG Dipl Architekten ETH SIA Pflanzschulstrasse 17 8400 Winterthur T 052 233 61 70 F 052 233 61 54 info@schneider-gmuer.ch www.schneider-gmuer.ch

Mehr

Architekten sind typische. TITELTHEMA Wohnen & Arbeiten. durch diverse Stützmauern abgesichert

Architekten sind typische. TITELTHEMA Wohnen & Arbeiten. durch diverse Stützmauern abgesichert Architekten sind typische Heimarbeiter. In den meisten Fällen planen sie ihr Büro irgendwo im Haus, sodass ein guter Einklang zwischen Wohnen und Arbeiten entsteht. Das war auch bei Dietmar Haas der Fall.

Mehr

Leitbild: CV: Kontakt: T F Profil

Leitbild: CV: Kontakt: T F Profil Bürodokumentation Leitbild: Think Architecture ist ein Aufruf an uns und unsere jetzigen und künftigen Auftraggeber, die Herausforderung in der Architektur zu suchen und uns professionell zu messen. Mit

Mehr

Schul- und Kindergartenprojekte aus Österreich

Schul- und Kindergartenprojekte aus Österreich Schul- und Kindergartenprojekte aus Österreich Schule am Teistlergut, Linz-Urfahr, Österreich Das bestehende Gebäude wurde in CLT Holzbauweise aufgestockt, die Geschoße neu strukturiert und die Erschließung

Mehr

Taban BAU & IMMOBILIEN. Wohnanlage. Auwald 33 in Ellmau. Wohlfühlen am Wilden Kaiser

Taban BAU & IMMOBILIEN. Wohnanlage. Auwald 33 in Ellmau. Wohlfühlen am Wilden Kaiser Taban BAU & IMMOBILIEN Wohnanlage Auwald 33 in Ellmau Wohlfühlen am Wilden Kaiser Wohlfühlen am Wilden Kaiser Wollen Sie den Traum von einer exklusiven Eigentumswohnung verwirklichen? Dann werden Sie sich

Mehr

Sieben grosszügige Wohnungen im Herzen von Zürich

Sieben grosszügige Wohnungen im Herzen von Zürich Sieben grosszügige Wohnungen im Herzen von Zürich www.horkapartner.ch Arbenzstrasse 5 8008 Zürich Tellstrasse 31 8004 Zürich Baubeginn ab Sommer 2013 Fertigstellung Herbst 2014 Situation Symbiose zwischen

Mehr

Büro- und Verwaltungsgebäude der ABI-Beton in Andernach

Büro- und Verwaltungsgebäude der ABI-Beton in Andernach SySpro-News 2016-01 Seite 1 Büro- und Verwaltungsgebäude der ABI-Beton in Andernach Da das bestehende Verwaltungsgebäude aus den 1930er-Jahren längst nicht mehr den Anforderungen an zeitgemäße Arbeitsplätze,

Mehr

Kleine Freiheit, Wohnschule St. Pauli: Bürofläche in ehemaliger Aula mieten - Mitplanung möglich

Kleine Freiheit, Wohnschule St. Pauli: Bürofläche in ehemaliger Aula mieten - Mitplanung möglich 1 von 9 09.12.2014 09:27 09.12.2014 Druckansicht Kleine Freiheit, Wohnschule St. Pauli: Bürofläche in ehemaliger Aula mieten - Mitplanung möglich Ansicht Wohnschule Westen Daten auf einen Blick Mietpreis/

Mehr

VERTIKAL DÄMMEN MIT DEM MISAPOR WALL-BAG 300

VERTIKAL DÄMMEN MIT DEM MISAPOR WALL-BAG 300 SCHAUMGLASSCHOTTER VERTIKAL DÄMMEN MIT DEM MISAPOR WALL-BAG 300 2015-01 Schweiz: Deutschland: Frankreich: Italien: MISAPOR AG Löserstrasse 2 CH-7302 Landquart Telefon +41 81 300 08 08 Fax +41 81 300 08

Mehr

Siegerprojekte ETHOUSE Award 2015 Der Preis für energieeffizientes Sanieren der Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme

Siegerprojekte ETHOUSE Award 2015 Der Preis für energieeffizientes Sanieren der Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme Siegerprojekte ETHOUSE Award 2015 Der Preis für energieeffizientes Sanieren der Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme ÜBERSICHT PREISTRÄGER KATEGORIE WOHNBAU Sieger ETHOUSE Award 2015, Kategorie Wohnbau U1architektur,

Mehr

HAUS LEANDER SCHILLERHÖFE. Zu jeder Eigentumswohnung des HAUS LEANDER gehört ein eigener Carport am Haus. Nordseite. Ostseite. Westseite.

HAUS LEANDER SCHILLERHÖFE. Zu jeder Eigentumswohnung des HAUS LEANDER gehört ein eigener Carport am Haus. Nordseite. Ostseite. Westseite. 03 Das HAUS LEANDER steht mit seinen sechs individuellen Wohneinheiten für ruhige Privatheit im Herzen der SCHILLERHÖFE. Markante Architektur prägt hier zeitgemäßen Wohnraum mit sich unterscheidender Grundfläche

Mehr

Die Stadt der Industrie

Die Stadt der Industrie Die Stadt der Industrie Innovativ Effizient Nachhaltig Ensemble Melsungen ist die Heimat von B. Braun, für dessen Ziele sich rund 47.000 Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern einsetzen. Die Konzernzentrale

Mehr

Besichtigungsobjekte im Themenbereich 2000-Watt-Gesellschaft in Basel

Besichtigungsobjekte im Themenbereich 2000-Watt-Gesellschaft in Basel Besichtigungsobjekte im Themenbereich 2000-Watt-Gesellschaft in Basel Objekt Gundeldinger Feld Das ehemalige Industrieareal der Maschinenfabrik Sulzer Burckhardt AG wurde in ein Privatareal mit öffentlichem

Mehr

Rothenburgsort Wohnen und Arbeiten am Elbufer

Rothenburgsort Wohnen und Arbeiten am Elbufer Rothenburgsort Wohnen und Arbeiten am Elbufer Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt Spengler Wiescholek Architekten und Stadtplaner WES GmbH Landschaftsarchitekten Urban Catalyst studio Visualisierungen:

Mehr

REITSPORTIMMOBILIE MIT KANADISCHEM AMBIENTE

REITSPORTIMMOBILIE MIT KANADISCHEM AMBIENTE KOMPLETT NEU ERSTELLTE REITSPORTIMMOBILIE MIT SICHT AUF DEN PFERDESTALL UND WEIDEN AUF EINEM GRUNDSTÜCK VON ÜBER 4'000 M2 IN DER BAU- UND LANDWIRTSCHAFTSZONE www.reitsportimmobilien.ch DIE LAGE UND GEMEINDE

Mehr

BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig

BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig Sich optimal für die Zukunft des expandierenden Unternehmens aufzustellen, war das erklärte Ziel der Ingenieurgesellschaft

Mehr

Poetische Sachlichkeit

Poetische Sachlichkeit 14 ATELIER-PORTRÄT jüngere Projekte Poetische Sachlichkeit Die hier vorgestellten Bauten und Projekte von Steinmann & Schmid sind exemplarisch für ihren Umgang mit Architektur. Eine von pragmatischer Selbstverständlichkeit

Mehr

155 Wohnungen 1.5 bis 4.5 Zimmer

155 Wohnungen 1.5 bis 4.5 Zimmer 155 Wohnungen 1.5 bis 4.5 Zimmer Vom grossen Ganzen bis ins kleinste Detail steckt im Projekt Westlink der Anspruch, Urbanität und Privatsphäre zeitgemäss zu vereinen. Die 155 lichtdurchfluteten Wohnungen

Mehr

Wohnen am Stadtpark Projektbeschreibung

Wohnen am Stadtpark Projektbeschreibung Projektbeschreibung und leben in einem neu gebauten Wohnkomplex - umgeben vom Stadtpark in Greifswald. Bereits während der Projektentwicklung ist die WVG beim Neubau neue Wege gegangen. Mit einer Onlinebefragung

Mehr

HAUSTECHNIK IM HOLZBAU. 12. Techniker Tag VGQ Marco Waldhauser

HAUSTECHNIK IM HOLZBAU. 12. Techniker Tag VGQ Marco Waldhauser HAUSTECHNIK IM HOLZBAU 12. Techniker Tag VGQ Marco Waldhauser 2 KURZPORTRAIT Ingenieurbüro USIC/SIA Haustechnik (HLKK), Energie, Nachhaltigkeit, Betriebsoptimierung Gegründet 1973 50 Mitarbeiter, 7 Lehrlinge

Mehr

architektur interior F946 hotel lech lodge team Fa. Oberhauser & Schedler Bau, Andelsbuch Fa. Hartmann GmbH, Taufkirchen - Fa.

architektur interior F946 hotel lech lodge team Fa. Oberhauser & Schedler Bau, Andelsbuch Fa. Hartmann GmbH, Taufkirchen - Fa. 1 hotel lech lodge team project 2 Nutzfläche: 570m² Fertigstellung: 12/12 Standort: Lech am Arlberg Auftraggeber: Familie Moosbrugger-Lettner Innen: Architekt Christian Prasser Projektleitung: Dipl.-Ing.

Mehr

ein pionierbau Für die alpen

ein pionierbau Für die alpen ein pionierbau Für die alpen wellnesshostel 4000 & aqua allalin burgergemeinde Saas-Fee Schweizerische Stiftung für Sozialtourismus Schweizer Jugendherbergen Steinmann & Schmid architekten Faktor Verlag

Mehr

Grundlagen, Bedeutung und Messbarkeit von Qualität in der Arbeitsintegration

Grundlagen, Bedeutung und Messbarkeit von Qualität in der Arbeitsintegration supported employment schweiz Fachtagung 2014 Grundlagen, Bedeutung und Messbarkeit von Qualität in der Arbeitsintegration Claudio Spadarotto, KEK-CDC Consultants Universitätstrasse 69, CH-8006 Zürich spadarotto@kek.ch

Mehr

EFFIZIENZHAUSPLUS IM EINKLANG GANZHEITLICHER STADTENTWICKLUNG

EFFIZIENZHAUSPLUS IM EINKLANG GANZHEITLICHER STADTENTWICKLUNG 1 EFFIZIENZHAUSPLUS IM EINKLANG GANZHEITLICHER STADTENTWICKLUNG Wie individuelle Architektur mit moderner Energieversorgung bei einer Konversion gelingt Antonio Wehnl Architekt LUWOGE consult 2 EFFIZIENZHAUSPLUS

Mehr

Kuratoriumssitzung. Lange Nacht der Architektur Herzlich Willkommen!

Kuratoriumssitzung. Lange Nacht der Architektur Herzlich Willkommen! Kuratoriumssitzung Lange Nacht der Architektur 20.01.2017 Herzlich Willkommen! Tagesordnung 1. Rückblick Lange Nacht der Architektur 2015 2. Neuheiten 3. LNdA 2017 und teilnehmende Gebäude 4. Die Thementouren

Mehr

ARCHITEKTEN BARNSTEDT.

ARCHITEKTEN BARNSTEDT. ARCHITEKTEN BARNSTEDT www.architekt-barnstedt.de UNSER BÜRO... Stephan Barnstedt Dipl.-Ing. Architekt Albert-Mahlstedt-Straße 25 23701 Eutin Tel. 04521 83053-66 Fax 04521 83053-67 s.barnstedt@architekt-barnstedt.de

Mehr

Nachhaltige urbane Erneuerung

Nachhaltige urbane Erneuerung Nachhaltige urbane Erneuerung Die Kooperative Architektur Werkstatt startet 1976 Passivhauskongress Leipzig 2015 Architekt ir. Reimar Passivhauskongress von Meding, Partner Leipzig 2015 KAW 17. April 2015

Mehr

Holzbau leistet Großes. Unternehmermagazin für Holzbau und Ausbau November. Zimmerer-Teams. mikado-web-award Seite des Siegers

Holzbau leistet Großes. Unternehmermagazin für Holzbau und Ausbau November. Zimmerer-Teams. mikado-web-award Seite des Siegers 11.2014 November ISSN 0944-5749 12,80 C= Unternehmermagazin für Holzbau und Ausbau mikado-web-award Seite des Siegers Südtirol Haus zeigt Kante Arbeitsschutz Aber sicher! Zimmerer-Teams Holzbau leistet

Mehr

Architektur von Florian Voemel Bilderbuch 2006 2012

Architektur von Florian Voemel Bilderbuch 2006 2012 Architektur von Florian Voemel Bilderbuch 2006 2012 Über das Buch Wie bereits im ersten Band von «Licht Luft Raum» will ich mit diesem zweiten Buch den visuellen Rundgang durch unsere realisierten Bauten

Mehr

Bremen Lesum. Ihr Neubau eines hochwertigen Doppelwohnhauses in ruhiger Wohnlage mit schöner Gartenfläche

Bremen Lesum. Ihr Neubau eines hochwertigen Doppelwohnhauses in ruhiger Wohnlage mit schöner Gartenfläche Bördestr.100 28717 Ihr Neubau eines hochwertigen Doppelwohnhauses in ruhiger Wohnlage mit schöner Gartenfläche Der historisch gewachsene Ortsteil Lesum - Bördestraße wird Sie als eine der beliebten und

Mehr

Heizung unter Dach und Fach. PROGAS-Wärmestation

Heizung unter Dach und Fach. PROGAS-Wärmestation Heizung unter Dach und Fach PROGAS-Wärmestation Setzen Sie Ihre Heizung vor die Tür! Platz ist für Bauherren ein kostbares Gut die PROGAS-Wärmestation bietet Ihnen mehr Gestaltungsspielraum. Denn mit ihr

Mehr

Entwurf Grundstudium Sommersemester 2009 Baukonstruktion II und Entwerfen

Entwurf Grundstudium Sommersemester 2009 Baukonstruktion II und Entwerfen Hutong Entwurf Grundstudium Sommersemester 2009 Baukonstruktion II und Entwerfen Thema Die zentrale Stadtstruktur in Peking war und ist zum Teil noch geprägt vom Typus des Hofhauses, das in Nordchina die

Mehr

Antworten der Christlich-Sozialen Union in Bayern (CSU) auf die Fragen der Offenen Behindertenarbeit Oberfranken (OBO)

Antworten der Christlich-Sozialen Union in Bayern (CSU) auf die Fragen der Offenen Behindertenarbeit Oberfranken (OBO) Antworten der Christlich-Sozialen Union in Bayern (CSU) auf die Fragen der Offenen Behindertenarbeit Oberfranken (OBO) Veröffentlichung für Menschen mit Behinderung zur Bundestagswahl 2013 einfach wählen

Mehr

Farbgebung für anspruchsvolle Architektur. innovativ lichtecht kratzfest pflegeleicht beständig

Farbgebung für anspruchsvolle Architektur. innovativ lichtecht kratzfest pflegeleicht beständig Farbgebung für anspruchsvolle Architektur innovativ lichtecht kratzfest pflegeleicht beständig acrylcolor Flexibilität für farbige Kunststofffenster Farbige Fensterprofile betonen die Fassadengestaltung.

Mehr

A n - u n d U m b a u t e n Energetische Sanierungen

A n - u n d U m b a u t e n Energetische Sanierungen Was können wir für Sie tun? A n - u n d U m b a u t e n Energetische Sanierungen Wir freuen uns Sie kennen zu lernen! Dipl.- Ing. Peter Klein Geschäftsführer Beratender Ingenieur Betontechnologe Dipl.-

Mehr

3 ½-Zimmer Eigentumswohnung Erdgeschoss

3 ½-Zimmer Eigentumswohnung Erdgeschoss 3 ½-Zimmer Eigentumswohnung Erdgeschoss Grosse Wohnflächen Weiter Aussenbereich Ruhig und sonnig Etwas Seesicht www.solina-maennedorf.ch Ihr Ansprechpartner Mauro Sbalzarini Development & Sales msb@si-immo.ch

Mehr

...aus Liebe zum Detail

...aus Liebe zum Detail ...aus Liebe zum Detail Hier bin ich Mensch, hier darf ich s sein. Johann Wolfgang von Goethe Ankommen. Wohlfühlen. Zuhause sein. Gibt es etwas Schöneres? Wohl kaum. Denn, um es mit der Poesie Goethes

Mehr

FORSBERG ARCHITEKTEN

FORSBERG ARCHITEKTEN FORSBERG ARCHITEKTEN Dossier Neubau Schweizerisches Rotes Kreuz, Basel Kanonengasse 35, CH - 4051 Basel Telefon +41 61 205 90 80 Fax +41 61 205 90 95 E-Mail architekturbuero@forsberg.ch www www.forsberg-architekten.ch

Mehr

Attraktiv Wohnen im modernen Holzhaus der Burgergemeinde Niederbipp

Attraktiv Wohnen im modernen Holzhaus der Burgergemeinde Niederbipp Attraktiv Wohnen im modernen Holzhaus der Burgergemeinde Niederbipp 2. Etappe Neubau Wohnsiedlung Buechenacher mit 2,5 und 3,5 Zimmer Mietwohnungen Planung und Baurealisierung: Forum A GmbH Architektur

Mehr

Grosszügiges Landhaus an hervorragender Lage mit traumhafter Aussicht! Hermetsbüelstrasse 66, 8488 Turbenthal

Grosszügiges Landhaus an hervorragender Lage mit traumhafter Aussicht! Hermetsbüelstrasse 66, 8488 Turbenthal Grosszügiges Landhaus an hervorragender Lage mit traumhafter Aussicht! Hermetsbüelstrasse 66, 8488 Turbenthal Möchten Sie in einem idyllischen 8-Zimmer-Landhaus an bester Lage in Turbenthal wohnen? Sind

Mehr

Ich will ein System, das es versteht, komplexe Aufgaben einfach zu lösen! vrame by voestalpine. voestalpine Krems GmbH

Ich will ein System, das es versteht, komplexe Aufgaben einfach zu lösen! vrame by voestalpine. voestalpine Krems GmbH Ich will ein System, das es versteht, komplexe Aufgaben einfach zu lösen! vrame by voestalpine voestalpine Krems GmbH www.voestalpine.com/vrame Flexibilität in Bestform. Für jeden Einsatz geschaffen. vrame

Mehr

WOHNEN IM DORFZENTRUM VON STANS www.wohneninstans.ch. Immobilien Treuhand

WOHNEN IM DORFZENTRUM VON STANS www.wohneninstans.ch. Immobilien Treuhand WOHNEN IM DORFZENTRUM VON STANS www.wohneninstans.ch Immobilien Treuhand INHALT Nidwalden Stans Lage im Dorf Situation Projektübersicht Ansicht Richtung Dorfplatz Gedanken zur Architektur Grundrisse Beispiel

Mehr

«GARDA.» Eigentumswohnungen in Lachen SZ Nach MINERGIE Standards

«GARDA.» Eigentumswohnungen in Lachen SZ Nach MINERGIE Standards «GARDA.» Eigentumswohnungen in Lachen SZ Nach MINERGIE Standards www.lachen.ch Gut erreichbar am Oberen Zürichsee liegt die pittoreske Hafengemeinde Lachen. Sie ist mit öffentlichen Verbindungen und von

Mehr

ARCHIKON. Wohnen Spielraum BERLIN. roedig. schop architekten 06.04.2016

ARCHIKON. Wohnen Spielraum BERLIN. roedig. schop architekten 06.04.2016 ARCHIKON Wohnen Spielraum BERLIN 06.04.2016 Ab Mitte der 90er Jahre gibt es kaum Nachfrage zum Wohnungsneubau in Berlin Ab 2002 entdecken junge Berliner Architekten die Marktlücke für selbstorganisierten

Mehr

Wohnhaus mit Scheune Hügel 837 und 838

Wohnhaus mit Scheune Hügel 837 und 838 Kanton St.Gallen Baudepartement Hochbauamt Wohnhaus mit Scheune Hügel 837 und 838 Inhalt Eckdaten / Standortbeschrieb 3 Lage 4 Objektbeschrieb 5 Baubeschrieb Wohnhaus Raumangebot Innenausbau Installationen

Mehr

Projekt Beton - innovativ!

Projekt Beton - innovativ! Projekt Beton - innovativ! Im gegebenen Projekt geht es um die Weiterentwicklung des Themas Beton. Das sind die ergänzenden Aufgaben zur Lektion 4 Baustoffe mit Tradition und mit Zukunft aus dem Lehrbuch

Mehr

WOHNHAUS MODULOR. Bereits an der Fassade lassen sich die Wohneinheiten ablesen. Grundlage hierfür ist die Kombination aus verschiedenen Modulen.

WOHNHAUS MODULOR. Bereits an der Fassade lassen sich die Wohneinheiten ablesen. Grundlage hierfür ist die Kombination aus verschiedenen Modulen. WOHNHAUS MODULOR In einer Baulücke in der Alten Schönhauser Allee 5 in Berlin-Mitte soll ein Wohngebäude errichtet werden. Aus wirtschaftlichen Gründen wird ein Komplex aus Vorderhaus und Seitenflügel

Mehr

PRIXFORIX Oscar der Fassadenbranche geht an Schärli Architekten AG aus Luzern

PRIXFORIX Oscar der Fassadenbranche geht an Schärli Architekten AG aus Luzern MEDIENMITTEILUNG PRIXFORIX Oscar der Fassadenbranche geht an Schärli Architekten AG aus Luzern Der renommierte PRIXFORIX-Fassadenaward 2015 für die überzeugendste Fassadengestaltung ist entschieden. Den

Mehr

ESTADO, TENERO, TOLEDO SKY. Bodenbeläge mit geschliffenen Oberflächen

ESTADO, TENERO, TOLEDO SKY. Bodenbeläge mit geschliffenen Oberflächen ESTADO, TENERO, TOLEDO SKY Bodenbeläge mit geschliffenen Oberflächen Pflastersteine TOLEDO SKY Die fünf Steinformate von TOLEDO SKY mit den geometrischen Steinformen Quadrat und Rechteck werden lagenweise

Mehr

GRUNDHALDE. Mietwohnungen in Bassersdorf. einfach schön wohnen. www.grundhalde.ch

GRUNDHALDE. Mietwohnungen in Bassersdorf. einfach schön wohnen. www.grundhalde.ch GRUNDHALDE einfach schön wohnen Mietwohnungen in Bassersdorf www.grundhalde.ch ARCHITEKTUR So einfach geht schönes Wohnen Die Architektur und eine sorgfältige Wahl der Materialien sind zwei der herausragenden

Mehr

Motivieren statt Regulieren

Motivieren statt Regulieren Motivieren statt Regulieren Perspektive: strategische Verankerung Prof. Holger Hagge Global Head of Workplace and Building Development, Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main 1 Wenn Nachhaltigkeit kein Modetrend

Mehr

Energieeffizient mit Liapor-Isolationsbeton

Energieeffizient mit Liapor-Isolationsbeton PRESSEMITTEILUNG Pautzfeld, im November 2009 Architektenhaus maison art in St. Erhard, Schweiz Energieeffizient mit Liapor-Isolationsbeton Der Schweizer Architekt und Künstler Urs Sigrist entschied sich

Mehr

Haute Couture im Wohnungsbau

Haute Couture im Wohnungsbau ROCKPANEL CASE STUDY 1/2013 Haute Couture im Wohnungsbau Fassaden in einer Weise sanieren, dass sich Gebäude in moderne Schmuckstücke wandeln Wir haben eine Zweckoberfläche durch eine ausdrucksstarke Webstruktur

Mehr

24 EIGENTUMSWOHNUNGEN & 2 GEWERBERÄUME «ALVEO»

24 EIGENTUMSWOHNUNGEN & 2 GEWERBERÄUME «ALVEO» 24 EIGENTUMSWOHNUNGEN & 2 GEWERBERÄUME «ALVEO» AATHALSTRASSE 4 / KANALWEG 5, 8610 USTER www.generalica.ch/alveo-uster EINLEITUNG URBANE WOHNKULTUR IN USTER. Zentrale Lage Das steuergünstige Uster ist ein

Mehr

Die Sedelhöfe. Mehr Stadt. Mehr Zukunft. Mehr Ulm.

Die Sedelhöfe. Mehr Stadt. Mehr Zukunft. Mehr Ulm. Die Sedelhöfe Mehr Stadt. Mehr Zukunft. Mehr Ulm. Einkaufen, Wohnen und Arbeiten. Die Sedelhöfe Mit den Sedelhöfen entsteht ein offen gestaltetes Stadtquartier, das mit einem vielfältigen Angebot aus Einkaufen,

Mehr

Referenzliste. Architekturbeton Stahlbetonfertigteile Ingenieurbüro Schlüsselfertiges Bauen

Referenzliste. Architekturbeton Stahlbetonfertigteile Ingenieurbüro Schlüsselfertiges Bauen Architekturbeton Stahlbetonfertigteile Ingenieurbüro Schlüsselfertiges Bauen Hemmerlein Ingenieurbau GmbH Industriestraße 2 92439 Bodenwöhr Tel. (09434) 94 06 0 Fax (09434) 94 06 66 info@hemmerlein.com

Mehr

ZBLOCKS Vom Beton-Stapelblock zum flexiblen Wandsystem. ZuberBetonwerk. Fertigteile

ZBLOCKS Vom Beton-Stapelblock zum flexiblen Wandsystem. ZuberBetonwerk. Fertigteile ZBLOCKS Vom Beton-Stapelblock zum flexiblen Wandsystem ZuberBetonwerk Fertigteile SCHNELL KOSTENGÜNSTIG FLEXIBEL MASSIV STABIL LANGLEBIG Individuell ZBLOCKS BETON-STAPELBLÖCKE Die mobilen Beton-Stapelblöcke

Mehr

Mitten im Dorf und in der Natur

Mitten im Dorf und in der Natur Mitten im Dorf und in der Natur Sulzberg L20 Gemeindehaus Sulzberg Kirche Dorf Dorf Dorfhus Gasthof Ochsen Gasthaus Alpenblick Wolfsbühl Oberdorf Brenner L21 Unterwolfbühl Sulzberg gute Aussichten Am höchsten

Mehr

Regeln für die Gestaltung von Wohnbauten in der Obwaldner Landschaft

Regeln für die Gestaltung von Wohnbauten in der Obwaldner Landschaft Regeln für die Gestaltung von Wohnbauten in der Obwaldner Landschaft Philipp Maurer, Raumplaner ETH NDS SIA Sarnen, 2. Juni 2016 2 Warum Regeln? Abbruch und Wiederaufbau seit 2012 zulässig. Art. 24c Abs.

Mehr

Chancen für den Holzbau im sozialen Wohnungsbau

Chancen für den Holzbau im sozialen Wohnungsbau Chancen für den Holzbau im sozialen Wohnungsbau Erfahrungen mit einem Bausystem aus Holz zu Konditionen des sozialen Wohnungsbaus Dr. Ernst Böhm 20.09.2013 in Benediktbeuern Chancen für den Holzbau im

Mehr