Update KH-Lohn Version 2015 KH-Lohn Elster Modul Version 2015 Neuer Berichtgenerator

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Update KH-Lohn Version 2015 KH-Lohn Elster Modul Version 2015 Neuer Berichtgenerator"

Transkript

1 Lohnbuchhaltung + Software Entwicklung + IT-Produkte Kundeninformation 2015 Klaus Hagenlocher GmbH Update KH-Lohn Version 2015 KH-Lohn Elster Modul Version 2015 Neuer Berichtgenerator Inhalt Lohn + Gehalt Informationen KH-Lohn 2015 Elster Modul 2015 Zubehör Wartungsvertrag Formulare für die Lohnbuchhaltung Weiteres AFS Buchhalter Support- u. Wartungsvertrag Magstadt (KH) - Update Lohn + Gehalt KH-Lohn 2015 Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, wir haben die notwendigen Änderungen für 2015 realisiert. Die üblichen Änderungen sind u.a., die neuen Rechengrößen für 2015, die neue Lohnsteuerberechnung 2015, die neue Lohnsteuer-Anmeldung, die Lohnsteuerbescheinigung 2015 und ELStAM 2015, sowie die neuen SV Grenzen. Große Änderungen waren bei Elster notwendig. Das Finanzamt hat eine neue Mindestversion herausgebracht, die ab Januar 2015 verwendet werden muss. für das Elster Modul für das Lohnprogramm Klaus Hagenlocher GmbH Schafhauser Str Magstadt Telefon 07159// Telefax 07159/ Hotline 0900/5/ (1,86 Euro/Min. aus dem Festnetz;abweichende Preise aus Mobilfunknetzen) Internet: Mit freundlichen Grüßen, Klaus Hagenlocher Der Zusatzbeitrag ist jetzt Kassen individuell und muss getrennt vom KV Beitrag auf dem Beitragsnachweis ausgewiesen werden und bei der Berechnung der Lohnsteuer einfließen. Darüber hinaus wurden die Reports (Ausdrucke) komplette neu überarbeitet. Wir haben das alte Crystal Reports durch einen neuen Reports Generator FastReports ersetzt. Was sich nicht geändert hat, sind die Preise. Diese bleiben wie in den letzten Jahren gleich!

2 Lohn + Gehalt 2015 Lohn Wir haben den alten Reportgenerator Crystal Reports durch FastReports ersetzt. Der Hersteller Crystal Reports existiert nicht mehr. Mit Fast-Reports sind wir auf der sicheren Seite und für die Zukunft gerüstet. Fast-Reports ist wesentlich schlanker und es werden viel weniger Systemresourcen verwendet und keine endlosen DLL Dateien mehr benötigt. Auch können die Reports jetzt individuell vom Benutzer geändert werden, da ein Report Designer enthalten ist. Reports individuell ändern: Einfach ein Häckchen setzen und schon kann der Bericht vor dem Ausdruck individuell geändert werden. Falls gewünscht. Der Berichtdesigner bietet sehr viel Möglichkeiten die Ausdrucke zu gestalten. Aber nur falls gewünscht. Darüber hinaus können alle Ausdrucke in die Formate PDF, Word und CSV exportiert werden.

3 Auch können jetzt alle Ausdrucke direkt per versendet werden! So können z.b. die Lohnabrechnungen per an die Arbeitnehmer gesendet werden und ein Ausdruck entfällt komplett. Krankenkassen erheben individuelle Zusatzbeiträge Im Kassenstamm kann der individuelle Zusatzbeitrag der jeweiligen Kasse hinterlegt werden. Bisher war dieser fest bei 0,9 %. Wird auf der Lohnstartseite der Umlagesatzdatei Update durchgeführt, wird auch dieser Zusatzbeitrag automatisch eingelesen. Da jetzt der Zusatzbeitrag separat auf den Beitragsnachweisen aufgeführt werden muss, wird dieser auch auf der Abrechnung, Lohnkonto usw. separat aufgeführt. Bisher war der Zusatzbeitrag im KV Beitrag des Arbeitnehmers mit enthalten. Neue Datensicherung Die Datensicherungsfunktion wurde auf ZIP umgestellt. Die Datensicherung wird jetzt im ZIP Format erstellt. Dieses Format ist auf allen Windows Systemen lesbar. Auch mit externen Programmen. Ab Windows 7 ist ZIP schon im Windows System enthalten und diese gepackten ZIP Dateien können einfach im Windows Explorer geöffnet werden. Lohnsteuer 2015 Die neue Berechnung der Lohnsteuertabellen 2015 wurde realisiert. Rechengrößen 2015 Die neuen Rechengrößen und Beitragsbemessungsgrenzen 2015 ELStAM 2015, Lohnsteuerbescheinigung 2015 u. LohnsteuerAnmeldung 2015 Neue Ausdrucke. Neues Format für die Übersendung per Elster. Neue Übergabe der Daten im aktuellen Elster Format 2015 an die Elster Module. Neue Systemdateien vom Finanzamt. Neue Mindestversion realisiert. Wichtig ist, dass ab 2015 nur noch mit Elster 2015 übertragen werden kann. Laut Information von Elster, ist in der Zeit vom bis keine Übertragung möglich, da in dieser Zeit Elster das System auf 2015 umstellt. SQL Datenbank Wir werden schrittweise, vom Anwender unbemerkt auf eine SQL Datenbank umstellen. Ein paar Datenbanken wurden schon umgestellt, speziell die, die ab und zu Probleme machten (datei_ereigniss.db). Somit sind diese Probleme auch abgeschaltet. Lohn auf einem Apple Mac Rechner Falls auf dem Mac Rechner VM Ware oder Parallels installiert ist und darüber eine Virtuelle Windows Maschine, dann kann das Lohnprogramm auch auf einem Mac Rechner installiert werden. Alle Funktionen, vom Updater, Ausdrucke, bis zu Elster laufen problemlos. Gleitzone Übergangsregel ist ab 2015 nicht mehr anzuwenden! Die Übergangsregel ist ab 2015 nicht mehr anzuwenden, bei Beschäftigungen zwischen 400,01 EUR und 450 EUR. Beschäftigte mit einem regelmäßigen monatlichen Arbeitsentgelt von 400,01 EUR bis 450 EUR waren bis zum 31. Dezember 2012 versicherungspflichtig in allen Zweigen der Sozialversicherung. Für diesen Personenkreis hat der Gesetzgeber einen Bestandsschutz bzw. entsprechende Übergangsregelungen geschaffen, die den

4 bisherigen Status quo bis zum 31. Dezember 2014 fortführen. Die Versicherungspflicht endet nur, wenn das regelmäßige monatliche Arbeitsentgelt bis zum 31. Dezember 2014 auf einen Betrag unter 400,01 EUR reduziert wird. Bis zum 31. Dezember 2014 verbleibt es auch bei der alten, bis 31. Dezember 2012 gültigen Gleitzonenregelung und der damit verbundenen Beitragslastverteilung. Dabei ist der Faktor F des Kalenderjahres zu berücksichtigen, in dem die Beschäftigung ausgeübt wird (2014: Faktor F = 0,7605). Ab dem 1. Januar 2015 ist (fast) alles anders: In der Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung tritt Versicherungsfreiheit ein. In der Rentenversicherung besteht weiterhin dem Grunde nach Versicherungspflicht. Für bisher rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer mit einem Entgelt zwischen 400,01 EUR und 450 EUR bleibt die Versicherungspflicht bis zum 31. Dezember 2014 ohne Befreiungsmöglichkeit bestehen. Erst mit Wegfall des Bestandsschutzes bzw. der Übergangsregelungen ab dem 1. Januar 2015 erfolgt die Beurteilung analog einem neu aufgenommenen Minijob und der Minijobber kann sich auf Antrag von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen. Der Arbeitgeber hat ab dem 1. Januar 2015 je nach vorliegendem Sachverhalt entsprechende Pauschalbeiträge zu zahlen und zum Jahreswechsel die erforderlichen Meldungen, Abmeldung bei der zuständigen Krankenkasse und Anmeldung bei der MinijobZentrale, vorzunehmen. Ab dem 1. Januar 2015 wird in diesen Fällen die Gleitzonenregelung nicht mehr angewendet. Diese Einstellung muss, falls Sie eine Übergangsregel angewendet haben, im Personalstamm unter der Rubrik Mini-Job geändert werden! Weiteres Darüber hinaus wurden noch weitere Funktionen und Kundenwünsche realisiert. Preis. Update Lohn + Gehalt KH-Lohn : per Download 95,00 Neu im Internet Shop Das Update kann auch im Internet Shop unter bestellt werden. Als neue Zahlungsmöglichkeit bieten wir zusätzlich PayPal an.

5 Support- u. Wartungsvertrag Kunden mit bestehendem Lohn Wartungsvertrag, Lohn 2015 kostenlos downloaden. können ab Kunden mit bestehendem Elster Wartungsvertrag, können ab Elster Modul 2015 kostenlos downloaden. Dazu gehen Sie auf unsere Homepage und loggen sich rechts oben ein. Darauf sehen Sie die neue Registrierung und die Download Zugangsdaten. Wir bieten günstig einen Support - u. Wartungsvertrag für das Lohnprogramm und das Elster Modul an. Da es immer mehr Änderungen und neue Verfahren gibt, ist es notwendig, dass Sie quasi regelmäßig die Programme per Download auf den aktuellen Stand bringen. Sie sind berechtigt, kostenlos alle Updates während der Laufzeit vom Internet zu laden. Bei Fragen zum Programm erhalten Kunden mit Support- u. Wartungsvertrag noch schneller Hilfestellung. Preis: Support- u. Wartungsvertrag für Lohn 129 / Jahr und für das Elster Modul nur 93 / Jahr

6 KH-Lohn Elster Modul 2015 Mit dem KH-Lohn Elster Modul Version 2015 können die LohnsteuerAnmeldungen und die Lohnsteuerbescheinigungen und die ELStAM Nachrichten authentifiziert online an das Finanzamt übertragen und empfangen werden. Es wurden in der Version 2015 die neue Mindestversion, die von Elster gefordert wird, und die aktuellen Schemata und Änderungen eingebaut. Ab sind keine Übertragungen mehr mit Elster 2014 möglich. Laut Information von Elster, ist in der Zeit vom bis keine Übertragung möglich, da in dieser Zeit Elster das System auf 2015 umstellt. Elster Modul : Lohnsteuer-Anmeldung Version 2015 Mit dem Elster Modul Lohnsteuer-Anmeldung können die LohnsteuerAnmeldungen online an Elster übertragen werden. In der Version 2015 wurde die neue Mindestversion von Elster implementiert. Elster Modul : Lohnsteuerbescheinigung Version 2015 Neue Mindestversion 2015 und Lohnsteuerbescheinigung 2015 realisiert. neue Form der

7 Elster Modul : ELStAM Im ELStAM Posteingang und Postausgang Modul versenden Sie die Anmeldungen und rufen die Lohnsteuerdaten der angemeldeten Arbeitnehmer vom Finanzamt Server ab. Scheidet ein Arbeitnehmer aus, dann wird per Mausklick eine Abmeldung erstellt die auch wieder an das Finanzamt gesendet wird. Anmeldung und Abmeldung werden in den Postausgang gestellt und danach gesendet. Darauf erhält der Arbeitgeber vom Finanzamt eine Nachricht, über den Erfolg der Anmeldung bzw. Abmeldung, im Posteingang. Nach erfolgter Anmeldung kann der Arbeitgeber z.b. monatlich die Änderungsliste (Lohnsteuerkarten) abrufen. Posteingang. Im Grunde läuft das ganze ähnlich wie ein Programm. Man sendet Nachrichten (Anmeldung und Abmeldung) an das Finanzamt und erhält Nachrichten (Posteingang) vom Finanzamt (das wäre die Änderungsliste und die jeweiligen Bestätigungen). Die abgerufenen Daten werden automatisch in den Personalstamm übertragen! Wichtig ist nur, dass z.b. einmal pro Monat im ELStAM die Daten abgerufen werden um zu prüfen, ob eine Änderung der Daten vorliegt. Anmeldung / Abmeldung : Im Lohn werden die Meldungen erstellt. Der Datensatz steht im ELStAM Modul im Postausgang und dort an das Finanzamt gesendet. Lohn ELStAM Modul Finanzamt Änderungsliste / Daten vom Finanzamt abrufen : Im ELStAM Modul wird im Posteingang die Daten / Post vom Finanzamt abgerufen. Ist eine Nachricht (Bestätigung einer Anmeldung oder Abmeldung, oder eine Änderungsliste) vor, wird

8 diese vom Finanzamtrechner abgerufen und im ELStAM Modul gespeichert. Das Programm erkennt dabei, ob im Personalstamm die Einträge aktuell sind. Falls nicht, werden die neuen Daten automatisch in den Personalstamm übernommen. Also eine neue Gültigkeit eingefügt. ELStAM Modul Finanzamt Lohn Preis: Das Elster Modul enthält ELStAM, Lohnsteuerbescheinigung und Lohnsteuer-Anmeldung per Download 79,00

9 AFS-Buchhalter Die neue Profibuchhaltung mit vielen neuen Funktionen und komplett neuer und moderner Optik! 1 Platz Version Auszug aus dem Funktionsumfang: EAR-Formular, Abweichende Buchungsjahre, Betriebswirtschaftliche Auswertungen, Elster-Ustvoranmeldung, Umsatzsteuer für 13b wird unterstützt, optimale Suchfunktionen, wie Sie keine andere Buchhaltung bietet im laufenden Buchungslauf, permanente Kontenanzeige, MDI-Windowstechnik, d.h. Sie können mehrer Fenster und Aktion gleichzeitig ausführen, ohne Arbeit zu unterbrechen, erleichterte EG Ein- und Verkaufsbuchung,beliebig viele Belegnummernkreise,Monatsabschlüsse, Kostenstellungen und Kostenträger, neue OP-Verwaltung incl. permanenten Abgleich mit der Warenwirtschaft, neues Mahnwesen, zertifizierte DateVSchnittstelle,Paßwortsicherung, Kontenrahmen für SKR 03, SKR04, SKR30, SKR 45 und SKR70 AFS Buchhalter (Lieferung auf CD mit Handbuch) : 154 Installations-Service per Fernwartung mit TeamViewer Wir bieten an, dass wir Ihnen die Software (Vollversion oder Update) per Fernwartung auf Ihrem Rechner installieren. Nehmen Sie diese Dienstleistung möglichst nur an, falls Sie überhaupt keine Erfahrung beim Installieren haben. Denn eine Terminvergabe kann länger dauern und nicht Ad Hoc erfolgen. Voraussetzung ist, dass auf dem Rechner das Fernwartungsprogramm TeamViewer installiert ist und der Rechner am Internet angeschlossen ist. Da wir eine TeamViewer Lizenz haben, ist für Sie (als Host) TeamViewer kostenlos. Nachdem der Termin für die Installation geklärt ist, senden Sie uns das Kennwort für den Zugriff und wir können damit auf Ihren Rechner zugreifen und z.b. das Update von Lohn und Elster installieren. Preis: für diesen Installations-Service berechnen wir pauschal 25

10 Formulare für die Lohnbuchhaltung Verdienstabrechnungen Format IBM HS/2 Einzelblatt. Auch als Endlosformulare Lohntüte - für Matrix Drucker erhältlich. Das Lohnprogramm kann direkt die Verdienstabrechnungen bedrucken. Sie können im Lohnprogramm unter Optionen das entsprechende Formular auswählen. 100 Stück Einzelblatt Stück Einzelblatt 29 Überweisungsträger SEPA Einzelblatt Das Lohnprogramm kann direkt unter Überweisungen drucken in diese Formulare drucken. 200 Stück 22

11 Bestellformular (Preise inkl. 19% MwSt.)Bestellfax: Lohn + Gehalt KH-Lohn 2015 (lieferbar ab ca ) O Update 2015 per Download O Update 2015 auf CD O Update 2015 auf 8 GB USB Stick wiederverwendbar O Vollversion 2015 per Download O Vollversion 2015 auf CD Elster Modul 2015 O KH-Lohn Elster Modul 2015 per Download O KH-Lohn Elster Modul 2015 auf CD O KH-Lohn Elster Modul 2015 auf 8 GB USB Stick Tipp: Bundle KH-Lohn Elster Modul 2015 per Download O KH-Lohn Elster Modul 2015 per Download 169 Formulare für Lohn + Gehalt Verdienstabrechnungen IBM/HS2 Einzelblatt 100 St. Verdienstabrechnungen IBM/HS2 Einzelblatt 200 St. Überweisungsformulare SEPA Einzelblatt 200 St Support u. Wartungsvertrag (Preis pro Jahr) O Wartungsvertrag für Lohn + Gehalt O Wartungsvertrag für Elster Modul Weitere Buchhaltungs-Software Diese Software wird auf CD geliefert und enthält ein gedrucktes Handbuch. Mit Herstellersupport! Netzwerkversionen/Mehrbenutzerlizenzen auf Anfrage. O AFS-Buchhalter 154,00 Alle Testversionen AFS-Kaufmann, AFS-Buchhalter, AFS-Kasse, AFSAuftrag, KH-Lohn, plus die Vollversion OpenOffice! O Lieferung auf CD O Lieferung auf einem 8 GB USB Stick 9,95 19 Installations-Service per Fernwartung mit TeamViewer O Pauschale 25,00 Versand-/ Verpackungspauschalen Versandkosten entfallen, falls nur Software bestellt wird, die per Download vom Internet geladen wird. Ich zahle per : O Vorkasse V-Scheck liegt bei O Vorkasse Vorabüberweisung nach Auftragsbestätigung O Ich möchte die Rechnung per im PDF Format Der Abzug ist nur möglich, falls die bestellte Software per Download vom Internet geladen wird, also kein Versand notwendig ist. Adresse: Adresse / Kundennummer: Datum: Unterschrift: 5 5-2

Update KH-Lohn Version 2016 KH-Lohn Elster Modul Version 2016

Update KH-Lohn Version 2016 KH-Lohn Elster Modul Version 2016 Lohnbuchhaltung + Software Entwicklung + IT-Produkte Kundeninformation 2016 Klaus Hagenlocher GmbH Update KH-Lohn Version 2016 KH-Lohn Elster Modul Version 2016 Inhalt Lohn + Gehalt Informationen KH-Lohn

Mehr

Update KH-Lohn Version 2014 KH-Lohn Elster Modul Version 2014 Information zur SEPA Umstellung

Update KH-Lohn Version 2014 KH-Lohn Elster Modul Version 2014 Information zur SEPA Umstellung Lohnbuchhaltung + Software Entwicklung + IT-Produkte Kundeninformation 2014 Klaus Hagenlocher GmbH Update KH-Lohn Version 2014 KH-Lohn Elster Modul Version 2014 Information zur SEPA Umstellung Inhalt Lohn

Mehr

Update KH-Lohn Version 2018 KH-Lohn Elster Modul Version 2018

Update KH-Lohn Version 2018 KH-Lohn Elster Modul Version 2018 Lohnbuchhaltung + Software Entwicklung + IT-Produkte Kundeninformation 2018 Klaus Hagenlocher GmbH Update KH-Lohn Version 2018 KH-Lohn Elster Modul Version 2018 Magstadt (KH) - Update Lohn + Gehalt KH-Lohn

Mehr

Update KH-Lohn Version 2017 KH-Lohn Elster Modul Version 2017

Update KH-Lohn Version 2017 KH-Lohn Elster Modul Version 2017 Lohnbuchhaltung + Software Entwicklung + IT-Produkte Kundeninformation 2017 Klaus Hagenlocher GmbH Update KH-Lohn Version 2017 KH-Lohn Elster Modul Version 2017 Magstadt (KH) - Update Lohn + Gehalt KH-Lohn

Mehr

Nach dem Anmelden sind die Arbeitnehmer beim Finanzamt bekannt und Sie können und müssen sogar die Änderungsliste, z.b. monatlich, abrufen.

Nach dem Anmelden sind die Arbeitnehmer beim Finanzamt bekannt und Sie können und müssen sogar die Änderungsliste, z.b. monatlich, abrufen. ELStAM Merkblatt ELStAM ist quasi die Lohnsteuerkarte, die der Arbeitgeber jetzt selbst vom Finanzamt- Server abholt. Ab sofort nennt sich die Lohnsteuerkarte = Änderungsliste. Also in einer Liste sind

Mehr

Termina Winlohn Update auf Version 2015-1

Termina Winlohn Update auf Version 2015-1 Termina Winlohn Update auf Version 2015-1 Änderungen im T-Winlohn 2015-1 - Änderung in der Lohnsteuerberechnung für 2015 - ELSTER Lohnsteueranmeldung und Lohnsteuerbescheinigung für 2015 - Kurzarbeitergeldberechnung

Mehr

Bayer. Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

Bayer. Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Abdruck Bayerisches Staatsministerium der Finanzen Bayerisches Staatsministerium der Finanzen Postfach 22 00 03 80535 München Nur per E-Mail! Bayer. Staatskanzlei Bayer. Staatsministerium des Innern Oberste

Mehr

Wichtige Informationen zum Jahreswechsel

Wichtige Informationen zum Jahreswechsel Wichtige Informationen zum Jahreswechsel Wie bereits angekündigt, erhalten Sie nachfolgend noch einmal die wichtigsten Informationen aktuell für die Lohnabrechnung Januar 2013. Bitte lesen Sie sich die

Mehr

- TABELLEN. Teil West mit 8% Kirchensteuer. Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012

- TABELLEN. Teil West mit 8% Kirchensteuer. Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012 - TABELLEN Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012 Teil West mit 8% Kirchensteuer Monatslöhne /-gehälter von 0,00 bis 10.037,99 Solidaritätszuschlag 5,5% und Kirchensteuer 8% Bis zu 3,0 Kinderfreibeträge

Mehr

- TABELLEN. Teil Ost (nur Sachsen) Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012

- TABELLEN. Teil Ost (nur Sachsen) Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012 - TABELLEN Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012 Teil Ost (nur Sachsen) Monatslöhne /-gehälter von 0,00 bis 10.037,99 Solidaritätszuschlag 5,5% und Kirchensteuer 9% 3,5 bis 6,0 Kinderfreibeträge 0 1

Mehr

WICHTIG!! Bitte beachten!!

WICHTIG!! Bitte beachten!! WICHTIG!! Bitte beachten!! Änderungen und Neuerungen Lohn & Gehalt 2009 - Version 5.4.017 - Neue Lohnsteuerrichtlinie März 2009 eingebunden Zum 04.03.2009 ist im Zuge des Konjunkturpaketes II eine neue

Mehr

ELStAM-Verfahren: Funktionen im Programm

ELStAM-Verfahren: Funktionen im Programm ELStAM-Verfahren: Funktionen im Programm Wie melde ich in Lexware lohn+gehalt Mitarbeiter an und erhalte ELStAM? Inhaltsverzeichnis 1. Mitarbeiter anmelden... 2 1.1 Erstmalige Anmeldung aller Mitarbeiter...

Mehr

Jahresanfangs-Seminar 2015 Lexware lohn+gehalt (plus/pro/premium)

Jahresanfangs-Seminar 2015 Lexware lohn+gehalt (plus/pro/premium) Jahresanfangs-Seminar 2015 Lexware lohn+gehalt (plus/pro/premium) 22.01.2015 8.00 12.00 Uhr * Main-Business Abo-Kunden 159,- zzgl. MwSt. * Alle anderen 179,- zzgl. MwSt. In den operativen Bereichen der

Mehr

Installationsanleitung Kinderleicht zu 500 MB mehr (d. h. 1.500 MB) E-Mail-Speicherplatz für Ihr GMX Freemail-Postfach

Installationsanleitung Kinderleicht zu 500 MB mehr (d. h. 1.500 MB) E-Mail-Speicherplatz für Ihr GMX Freemail-Postfach Installationsanleitung Kinderleicht zu 500 MB mehr (d. h..500 MB) E-Mail-Speicherplatz für Ihr GMX Freemail-Postfach Diese Installationsanleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihr GMX Postfach in einfachen Schritten

Mehr

Die wichtigsten Änderungen in 2015 11. 1 Die sechs zentralen Aufgaben der Personalabrechnung 15

Die wichtigsten Änderungen in 2015 11. 1 Die sechs zentralen Aufgaben der Personalabrechnung 15 Die wichtigsten Änderungen in 2015 11 1 Die sechs zentralen Aufgaben der Personalabrechnung 15 2 Abrechnungsunterlagen zusammenstellen 19 2.1 Abrechnungsrelevante Firmendaten 20 2.2 Unterlagen für Meldungen

Mehr

Mandanteninformation Lohn 2014/2015. Zusammenfassung der gesetzlichen Änderungen bzw. zu beachtende Sachverhalte im Lohnbereich zum Jahreswechsel

Mandanteninformation Lohn 2014/2015. Zusammenfassung der gesetzlichen Änderungen bzw. zu beachtende Sachverhalte im Lohnbereich zum Jahreswechsel Mandanteninformation Lohn 2014/2015 Zusammenfassung der gesetzlichen Änderungen bzw. zu beachtende Sachverhalte im Lohnbereich zum Jahreswechsel Lohnsteuer 1. ELSTAM = Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale

Mehr

Verwendung des IDS Backup Systems unter Windows 2000

Verwendung des IDS Backup Systems unter Windows 2000 Verwendung des IDS Backup Systems unter Windows 2000 1. Download der Software Netbackup2000 Unter der Adresse http://www.ids-mannheim.de/zdv/lokal/dienste/backup finden Sie die Software Netbackup2000.

Mehr

1. Ich möchte mich zum e-invoicing anmelden, kenne jedoch meine euroshell Kundennummer bzw. meine Buchungsnummer nicht. Wo finde ich sie?

1. Ich möchte mich zum e-invoicing anmelden, kenne jedoch meine euroshell Kundennummer bzw. meine Buchungsnummer nicht. Wo finde ich sie? Antworten auf häufig gestellte FrageN zum thema e-invoicing Allgemeine Fragen: 1. Ich möchte mich zum e-invoicing anmelden, kenne jedoch meine euroshell Kundennummer bzw. meine Buchungsnummer nicht. Wo

Mehr

Updatehinweise für die Version forma 5.5.5

Updatehinweise für die Version forma 5.5.5 Updatehinweise für die Version forma 5.5.5 Seit der Version forma 5.5.0 aus 2012 gibt es nur noch eine Office-Version und keine StandAlone-Version mehr. Wenn Sie noch mit der alten Version forma 5.0.x

Mehr

WISO Kaufmann, WISO Lohn & Gehalt GKV-Monatsmeldung Version / Datum V 13.0.4500

WISO Kaufmann, WISO Lohn & Gehalt GKV-Monatsmeldung Version / Datum V 13.0.4500 Software WISO Kaufmann, WISO Lohn & Gehalt Thema GKV-Monatsmeldung Version / Datum V 13.0.4500 1. Allgemeine Informationen Ab dem Meldezeitraum 01.01.2012 ist der Arbeitgeber verpflichtet beim Tatbestand

Mehr

Zusatzmodul: Bescheinigungswesen

Zusatzmodul: Bescheinigungswesen Zusatzmodul: Bescheinigungswesen Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 118 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzung 3. Vorgehensweise 3.1. Bescheinigung aufrufen 3.2. Bescheinigung füllen 3.3. Bescheinigung

Mehr

WICHTIGE INSTALLATIONSHINWEISE!!! ArCon ELECO +2008. Sehr geehrte Kunden,

WICHTIGE INSTALLATIONSHINWEISE!!! ArCon ELECO +2008. Sehr geehrte Kunden, WICHTIGE INSTALLATIONSHINWEISE!!! ArCon ELECO +2008 Sehr geehrte Kunden, vielen Dank, dass Sie sich für Arcon Eleco entschieden haben. Wir möchten Ihnen im Folgenden einige Informationen zur Installation

Mehr

Leitfaden zu SFirm. Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung. Sparkasse. Wichtiger Hinweis

Leitfaden zu SFirm. Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung. Sparkasse. Wichtiger Hinweis Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu SFirm Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der als Serviceleistung

Mehr

Wissenswertes zur Classic Line

Wissenswertes zur Classic Line Wissenswertes zur Classic Line Version 2012 WDB Artikel: 20205 Thema: Rückmeldung in der Gleitzone Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen zur Gleitzonenberechnung... 3 1.1 Gleitzone bei Mehrfachbeschäftigungen...

Mehr

Aushilfslohn - Geringfügige Beschäftigung

Aushilfslohn - Geringfügige Beschäftigung Aushilfslohn - Geringfügige Beschäftigung Bei den Aushilfslöhnen werden 2 Gruppen unterschieden: Dauerhaft geringfügige Beschäftigung (Minijob) bis 450 (Tz. 1 und Tz. 2) Kurzfristige geringfügige Beschäftigung

Mehr

Schritt für Schritt zum ELSTER-Zertifikat

Schritt für Schritt zum ELSTER-Zertifikat Schritt für Schritt zum Zertifikat Alt-Lankwitz 94, 12247 Berlin, Tel.: 030/767 03 123, Fax: 030/767 03 125, Internet: www.prologica.com, E-Mail: info@prologica.com Geprüft in den Programmmodulen Lexware

Mehr

voks: Datenübernahme LOHN

voks: Datenübernahme LOHN voks: Datenübernahme LOHN Bereich: Allgemein - Info für Anwender Nr. 86231 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 2.1. Programmstand 2.2. Installation von Agenda 2.3. Mandanten-Adressdaten 2.4.

Mehr

Generelle Umstellung der Überweisungs- und Lastschriftenmasken auf SEPA. Einlesen von DTA-Sätzen mit Umwandlung in SEPA-Aufträge

Generelle Umstellung der Überweisungs- und Lastschriftenmasken auf SEPA. Einlesen von DTA-Sätzen mit Umwandlung in SEPA-Aufträge Voraussetzungen für SEPA-Überweisungen und - Lastschriften ü Einsatz mind. Version 4.41 ü Aktualisierung der Bankparameterdateien ü Gläubiger-ID der Bundesbank ü Lastschrift-Mandate Anlage einer SEPA-Überweisung

Mehr

Eine geringfügig entlohnte Beschäftigung liegt vor, wenn das Arbeitsentgelt regelmäßig 400 EUR nicht übersteigt.

Eine geringfügig entlohnte Beschäftigung liegt vor, wenn das Arbeitsentgelt regelmäßig 400 EUR nicht übersteigt. Eine geringfügig entlohnte Beschäftigung liegt vor, wenn das Arbeitsentgelt regelmäßig 400 EUR nicht übersteigt. Hiervon ausgenommen und zu unterscheiden sind Geringverdiener z.b. Auszubildende oder Personen

Mehr

SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software

SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software 1. Voraussetzungen für SEPA-Überweisungen und Lastschriften Einsatz mindestens Version 4.40 Aktualisierung der Bankparameterdateien Gläubiger-ID der Bundesbank

Mehr

Bedienungsanleitung. für den Sage Aktivierungsassistenten

Bedienungsanleitung. für den Sage Aktivierungsassistenten Bedienungsanleitung für den Sage Aktivierungsassistenten Sage Schweiz AG Infoline: 0848 868 848 Telefax: 058 944 18 18 info@sageschweiz.ch www.sageschweiz.ch Bedienungsanleitung für den Sage Aktivierungsassistenten

Mehr

Wichtig, wird Lohn 2016 installiert, dann muss auch Elster 2016 installiert werden, falls Sie die Elster Module verwenden.

Wichtig, wird Lohn 2016 installiert, dann muss auch Elster 2016 installiert werden, falls Sie die Elster Module verwenden. Installation Lohn 2016 und Elster 2016 und Information zu wichtigen Änderungen Vor der Installation Update oder die Vollversion installieren? - Falls noch keine Lohnversion auf dem Rechner installiert

Mehr

Die Digitale Bereitstellung von Abrechnungsdaten IDEA - konform. nach GDPdU.

Die Digitale Bereitstellung von Abrechnungsdaten IDEA - konform. nach GDPdU. Hagen / Rostock den 19.12.2010 Die Digitale Bereitstellung von Abrechnungsdaten IDEA - konform. nach GDPdU. Anders ausgedrückt, das neue erweiterte Aufzeichnungssystem im DILOG-Lohnprogramm erspart Ihnen

Mehr

Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren

Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren (PGP). Auf der Homepage www.pgp.com können Sie sich die entsprechende PGP Software auf den Computer herunterladen, mit dem Sie in der Regel Ihre E-Mails empfangen.

Mehr

Info zum Update Konrad 3.4x auf 3.5

Info zum Update Konrad 3.4x auf 3.5 Info zum Update Konrad 3.4x auf 3.5 Wechsel auf Konrad 3.5 Öffnen Sie Konrad und klicken in der Symbolleiste auf das Symbol S*. Schreiben Sie sich den aufgeführten Pfad auf und verwahren diesen. Dann fertigen

Mehr

Die Lohnsteuerkarte geht jetzt online! Jetzt hier informieren: Papier war gestern. Die Zukunft der Lohnsteuerkarte ist elektronisch!

Die Lohnsteuerkarte geht jetzt online! Jetzt hier informieren: Papier war gestern. Die Zukunft der Lohnsteuerkarte ist elektronisch! Die Lohnsteuerkarte geht jetzt online! Jetzt hier informieren: Papier war gestern. Die Zukunft der Lohnsteuerkarte ist elektronisch! Die Lohnsteuerkarte wird abgeschafft und ein elektronisches Verfahren

Mehr

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein Einleitung Memeo Instant Backup ist eine einfache Backup-Lösung für eine komplexe digitale Welt. Durch automatisch und fortlaufende Sicherung Ihrer wertvollen Dateien auf Ihrem Laufwerk C:, schützt Memeo

Mehr

Checkliste Installation. Novaline Bautec.One

Checkliste Installation. Novaline Bautec.One Checkliste Installation Novaline Bautec.One Juli 2013 Inhaltsverzeichnis Neuinstallation Einzelplatz - Start ohne Daten... 3 Einplatz System Mit / Ohne SQL Server installieren... 3 Einplatz / Mehrplatz

Mehr

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage Anleitung Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen Rückmeldung

Mehr

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Benutzerhandbuch für ZKB WebMail Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 3 1.1 Definition 3 1.2 Sicherheit 3 2 Funktionen 3 2.1 Registrierung (erstes Login)

Mehr

2. Die eigenen Benutzerdaten aus orgamax müssen bekannt sein

2. Die eigenen Benutzerdaten aus orgamax müssen bekannt sein Einrichtung von orgamax-mobil Um die App orgamax Heute auf Ihrem Smartphone nutzen zu können, ist eine einmalige Einrichtung auf Ihrem orgamax Rechner (bei Einzelplatz) oder Ihrem orgamax Server (Mehrplatz)

Mehr

Haben Sie Fragen zu einem der angesprochenen Themen? Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

Haben Sie Fragen zu einem der angesprochenen Themen? Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne! An unsere Mandanten Mandantenrundschreiben Januar 2013 Rostock, 16.01.2013 20000 Sehr geehrte Damen und Herren, das Jahr 2013 hat begonnen und schon wieder sind für Sie relevante steuerliche Änderungen

Mehr

PRAXISMANAGEMENT FÜR DIE ZAHNARZTPRAXIS, MKG - CHIRURGIE UND KLINIK PRO X DENT MKG ZMK UPDATE NEWS VERSION 16.36.0

PRAXISMANAGEMENT FÜR DIE ZAHNARZTPRAXIS, MKG - CHIRURGIE UND KLINIK PRO X DENT MKG ZMK UPDATE NEWS VERSION 16.36.0 PRAXISMANAGEMENT FÜR DIE ZAHNARZTPRAXIS, MKG - CHIRURGIE UND KLINIK PRO X DENT MKG ZMK UPDATE NEWS VERSION 16.36.0 In diesen Update News finden Sie alle Neuerungen/Änderungen der PRO X DENT MKG ZMK Version

Mehr

1. Mindestlohn - Pflicht zur Arbeitszeiterfassung

1. Mindestlohn - Pflicht zur Arbeitszeiterfassung Wichtige Informationen zum Jahreswechsel Wie bereits angekündigt, erhalten Sie nachfolgend noch einmal die wichtigsten Informationen aktuell für die Lohnabrechnung Januar 2015. Bitte lesen Sie sich die

Mehr

Neuerungen in InfoCom Software 2015

Neuerungen in InfoCom Software 2015 Neuerungen in InfoCom Software 2015 Copyright 03.01.2015, InfoCom Am Montag, 12. Januar 2015 erscheint die neue Generation InfoCom Software 2015. Dieses Dokument beschreibt die Neuerungen im Vergleich

Mehr

BSV Software Support Mobile Portal (SMP) Stand 1.0 20.03.2015

BSV Software Support Mobile Portal (SMP) Stand 1.0 20.03.2015 1 BSV Software Support Mobile Portal (SMP) Stand 1.0 20.03.2015 Installation Um den Support der BSV zu nutzen benötigen Sie die SMP-Software. Diese können Sie direkt unter der URL http://62.153.93.110/smp/smp.publish.html

Mehr

Erstsicherung für den Einsatz von

Erstsicherung für den Einsatz von Erstsicherung für den Einsatz von Der BitByters.Backup - DASIService ist ein Tool mit dem Sie Ihre Datensicherung organisieren können. Es ist nicht nur ein reines Online- Sicherungstool, vielmehr können

Mehr

Anleitung zur Umstellung auf SEPA

Anleitung zur Umstellung auf SEPA Anleitung zur Umstellung auf SEPA Inhalt 1. Einleitung 2. Grundeinstellungen 3. Einlesen von Zahlungsverkehrsdateien 4. Programmverwaltete Überweisungen umstellen 5. Programmverwaltete Lastschriften umstellen

Mehr

Installation und Bedienung von vappx

Installation und Bedienung von vappx Installation und Bedienung von vappx in Verbindung mit WH Selfinvest Hosting Inhalt Seite 1. Installation Client Software 2 2. Starten von Anwendungen 5 3. Verbindung zu Anwendungen trennen/unterbrechen

Mehr

KUNDENCENTER DER POST CH AG ONLINEDIENSTE ERSTELLEN DER KOSTENSTELLEN

KUNDENCENTER DER POST CH AG ONLINEDIENSTE ERSTELLEN DER KOSTENSTELLEN KUNDENCENTER DER POST CH AG ONLINEDIENSTE ERSTELLEN DER KOSTENSTELLEN Onlinedienst - Mehrwert Welchen Nutzen bringt Ihnen der Onlinedienst der Post CH AG? Ein einziger, zentraler Einstieg für verschiedene

Mehr

Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 13

Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 13 Inhaltsverzeichnis Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 13 Regelmäßige Updates über den Lexware Info Service 14 Programmaktualisierungen, wenn kein Internet Anschluss

Mehr

Installationshinweise für Installation der Inhaltscenterbibliotheken bei den Netzwerkversionen von Autodesk Inventor 11 oder nachfolgende Versionen

Installationshinweise für Installation der Inhaltscenterbibliotheken bei den Netzwerkversionen von Autodesk Inventor 11 oder nachfolgende Versionen co.tec GmbH Software für Aus- und Weiterbildung Traberhofstraße 12 83026 Rosenheim support@cotec.de Installationshinweise für Installation der Inhaltscenterbibliotheken bei den Netzwerkversionen von Autodesk

Mehr

Fax.de Web-Kundencenter

Fax.de Web-Kundencenter Fax.de Web-Kundencenter Das Web-Kundencenter ist ein Kommunikationszentrum direkt in Ihrem Browser. Sie können es nutzen wo immer Sie gerade sind. Mit der FAX.de Registrierung haben Sie eine Kundennummer

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 13 Regelmäßige Updates über den Lexware Info Service 14 Programmaktualisierungen wenn kein Internet Anschluss

Mehr

Die elektronische Signatur. Anleitung

Die elektronische Signatur. Anleitung Die elektronische Signatur Anleitung Online-Banking mit der VR-BankCard FinTS Wie Sie die elektronische Signaturkarte im Online- Banking verwenden, lesen Sie ausführlich in diesem Dokument. Inhalt 1. Zum

Mehr

Switzerland My Post Business Marketing Department

Switzerland My Post Business Marketing Department Switzerland My Post Business Marketing Department 1 My Post Business - Mehrwert Welchen Nutzen bringt My Post Business? Ein einziger, zentraler Einstieg für verschiedene Funktionen / Dienstleistungen der

Mehr

Dealer Management Systeme. Bedienungsanleitung. Freicon Software Logistik (FSL) für Updates

Dealer Management Systeme. Bedienungsanleitung. Freicon Software Logistik (FSL) für Updates Bedienungsanleitung Freicon Software Logistik (FSL) für Updates Inhaltsübersicht 1 Allgemeine Voraussetzungen 3 2 Datensicherung 4 3 Download des Updates 6 4 Update 8 5 Programm Update 11 Kundeninformation

Mehr

CS-Wartung 076S vom 11.1.2013

CS-Wartung 076S vom 11.1.2013 CS-Wartung 076S vom 11.1.2013 Diese Wartung beinhaltet Wartungstexte zu den Programmen - Lohn und Gehalt - Pflege der KK-Beiträge Seite 1 von 8 >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Mehr

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg Auftrags- und Rechnungsbearbeitung immo-office-handwerkerportal Schnelleinstieg Dieser Schnelleinstieg ersetzt nicht das Handbuch, dort sind die einzelnen Funktionen ausführlich erläutert! Schnelleinstieg

Mehr

Stammdaten einer Aushilfe / eines Minijobbers erfassen 61. Stammdaten für einen Mitarbeiter in der Gleitzone erfassen 73

Stammdaten einer Aushilfe / eines Minijobbers erfassen 61. Stammdaten für einen Mitarbeiter in der Gleitzone erfassen 73 Inhaltsverzeichnis Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 13 Regelmäßige Updates über den Lexware Info Service 14 Programmaktualisierungen wenn kein Internet Anschluss

Mehr

Installation des Zertifikats am Beispiel eines Exchange-Mail-Servers. Voraussetzungen. Zertifikate importieren. Outlook-Webaccess

Installation des Zertifikats am Beispiel eines Exchange-Mail-Servers. Voraussetzungen. Zertifikate importieren. Outlook-Webaccess HS-Anhalt (FH) Fachbereich EMW Seite 1 von 6 Stand 04.02.2008 Installation des Zertifikats am Beispiel eines Exchange-Mail-Servers Bedingt durch die verschiedenen Transportprotokolle und Zugriffsmethoden

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung Gehr Dispo SP

Anleitung zur Aktualisierung Gehr Dispo SP Sehr geehrte Kunden, auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie eine detaillierte Beschreibung zur Aktualisierung Ihrer Programmlizenz Gehr Dispo SP auf die aktuelle Version 5.3. Falls Sie schon längere

Mehr

Updateanleitung für SFirm 3.1

Updateanleitung für SFirm 3.1 Updateanleitung für SFirm 3.1 Vorab einige Informationen über das bevorstehende Update Bei der neuen Version 3.1 von SFirm handelt es sich um eine eigenständige Installation, beide Versionen sind komplett

Mehr

PSW FIBU Information neue Version!

PSW FIBU Information neue Version! PSW FIBU Information neue Version! Sehr geehrte Damen und Herren! In der folgenden Kurzinformation möchten wir Sie auf unsere neueste PSWWIN Finanzbuchhaltung hinweisen. Es wurden wieder einige gesetzliche

Mehr

MegaCAD Lizenzserver

MegaCAD Lizenzserver MegaCAD Lizenzserver In diesem Manuskript werden Warennamen ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Die Texte und Bilder wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Herausgeber und Autoren

Mehr

Installation SQL- Server 2012 Single Node

Installation SQL- Server 2012 Single Node Installation SQL- Server 2012 Single Node Dies ist eine Installationsanleitung für den neuen SQL Server 2012. Es beschreibt eine Single Node Installation auf einem virtuellen Windows Server 2008 R2 mit

Mehr

Umstellung und Registrierung Re@BellandVision Release 4.1.3.45

Umstellung und Registrierung Re@BellandVision Release 4.1.3.45 Umstellung und Registrierung Re@BellandVision Release 4.1.3.45 entwickelt von BellandVision GmbH 1. Allgemeines Ab dem 03.01.2011 steht ein neues Release der Re@BellandVision Software zur Verfügung. Kunden

Mehr

Korrekturen und ihre Auswirkungen auf Meldungen und Berichte

Korrekturen und ihre Auswirkungen auf Meldungen und Berichte Korrekturen und ihre Auswirkungen auf Meldungen und Berichte Korrekturen von Lohn- und/oder Stammdaten in einem Vormonat können Auswirkungen auf Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge haben. Die entstehenden

Mehr

Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7

Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7 Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7 Schnellstartanleitung & Endbenutzer-Lizenzvertrag Die einfache, sichere und erfolgreiche Lösung für das Upgrade Es gibt zwei verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Mehr

Lexware lohn+gehalt training 2015

Lexware lohn+gehalt training 2015 Lexware Training Lexware lohn+gehalt training 2015 von Claus-Jürgen Conrad 6. Auflage 2015 Haufe-Lexware Freiburg 2015 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 648 06549 5 Zu Inhaltsverzeichnis

Mehr

ClouDesktop 7.0. Support und Unterstützung. Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface

ClouDesktop 7.0. Support und Unterstützung. Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface ClouDesktop 7.0 Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface Version 1.07 Stand: 22.07.2014 Support und Unterstützung E-Mail support@anyone-it.de Supportticket helpdesk.anyone-it.de Telefon

Mehr

Anwenderinnen und Anwender im IT-Verbund des Evangelischen Oberkirchenrats Stuttgart

Anwenderinnen und Anwender im IT-Verbund des Evangelischen Oberkirchenrats Stuttgart Evangelischer Oberkirchenrat Gänsheidestraße 4 70184 Stuttgart Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an folgende Nummer: 0711 2149-533 Anwenderinformation des Referats Informationstechnologie Thema Betroffene

Mehr

Wir freuen uns, dass Sie mit der VR-NetWorld Software Ihren Zahlungsverkehr zukünftig einfach und sicher elektronisch abwickeln möchten.

Wir freuen uns, dass Sie mit der VR-NetWorld Software Ihren Zahlungsverkehr zukünftig einfach und sicher elektronisch abwickeln möchten. Wir freuen uns, dass Sie mit der VR-NetWorld Software Ihren Zahlungsverkehr zukünftig einfach und sicher elektronisch abwickeln möchten. Diese soll Sie beim Einstieg in die neue Software begleiten und

Mehr

White Paper - SEPA WinLine LOHN D

White Paper - SEPA WinLine LOHN D White Paper - SEPA WinLine LOHN D mesonic software gmbh, 2013 Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. White Paper - SEPA WinLine LOHN D...3 1.1. Einführung...3 1.2. IBAN und BIC...3 1.2.1. IBAN Export/Import...3

Mehr

- TABELLEN. Teil Ost (ohne Sachsen) Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2011

- TABELLEN. Teil Ost (ohne Sachsen) Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2011 - TABELLEN Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2011 Teil Ost (ohne Sachsen) Monatslöhne /-gehälter von 0,00 bis 10.037,99 Solidaritätszuschlag 5,5% und Kirchensteuer 9% Bis zu 3,0 Kinderfreibeträge 0 1

Mehr

20 Vorgehensweise bei einem geplanten Rechnerwechsel... 2 20.1 Allgemein... 2 20.2 Rechnerwechsel bei einer Einzelplatzlizenz... 2 20.2.

20 Vorgehensweise bei einem geplanten Rechnerwechsel... 2 20.1 Allgemein... 2 20.2 Rechnerwechsel bei einer Einzelplatzlizenz... 2 20.2. 20 Vorgehensweise bei einem geplanten Rechnerwechsel... 2 20.1 Allgemein... 2 20.2 Rechnerwechsel bei einer Einzelplatzlizenz... 2 20.2.1 Schritt 1: Datensicherung... 2 20.2.2 Schritt 2: Registrierung

Mehr

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v12 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows Mac OS Prozessor

Mehr

Wegweiser durch die Lohnabrechnung

Wegweiser durch die Lohnabrechnung Wegweiser durch die Lohnabrechnung 1. Adressfeld Diese Feld gibt Auskunft über das Erstellungsdatum, den Abrechnungskreis (100 Hauptwerkstatt, 600 Zimmersmühlenweg), die Personalnummer, die Kostenstelle

Mehr

Hinweis: Zu Testzwecken können Sie erst mal die kostenlose Version des Teamviewers verwenden.

Hinweis: Zu Testzwecken können Sie erst mal die kostenlose Version des Teamviewers verwenden. Inhalt Schritt 1: Einrichten vom Teamviewer für die Steuerung des Arbeitsplatzes von einem anderen PC aus. Voraussetzung für den Zugriff auf ein VPN-Netzwerk.... 1 Schritt 2: VPN-Verbindung einrichten....

Mehr

Anleitung zur Nutzung der Signaturkarte im InternetBanking und InternetBrokerage

Anleitung zur Nutzung der Signaturkarte im InternetBanking und InternetBrokerage Anleitung zur Nutzung der Signaturkarte im InternetBanking und InternetBrokerage Die Entwicklungen im Online-Banking gehen rasant voran. Ab sofort ist der Einsatz der neuen Generation von VR-BankCards

Mehr

e.care KFZ-VERWALTUNGSSOFTWARE Professionelles KFZ-Marketing für Ihr Autohaus

e.care KFZ-VERWALTUNGSSOFTWARE Professionelles KFZ-Marketing für Ihr Autohaus KFZ-VERWALTUNGSSOFTWARE Professionelles KFZ-Marketing für Ihr Autohaus Was kann e.care? Die KFZ-Datenbank e.care speichert die Daten Ihrer Neu- und Gebraucht-Fahrzeuge und stellt sie für die vielfältigen

Mehr

Handbuch Visendo Fax @ Mail 2008

Handbuch Visendo Fax @ Mail 2008 Handbuch Visendo Fax @ Mail 2008-1 - Inhaltsverzeichnis: 1. Überblick über Visendo Fax@Mail 2008... 3 2. Systemvoraussetzungen... 3 3. Visendo Fax@Mail 2008 installieren... 4 3.1 Überblick... 4 3.2 Installation...

Mehr

Anleitung. Update/ Aktualisierung EBV Mehrplatz. und Mängelkatalog

Anleitung. Update/ Aktualisierung EBV Mehrplatz. und Mängelkatalog Anleitung Update/ Aktualisierung EBV Mehrplatz und Mängelkatalog Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

06.11.14 10:06 - Online-Update 14.2.7, SBS lohn.net, WebCenter. Sehr geehrte Damen und Herren,

06.11.14 10:06 - Online-Update 14.2.7, SBS lohn.net, WebCenter. Sehr geehrte Damen und Herren, Seite 1 von 5 06.11.14 10:06 - Online-Update 14.2.7, SBS lohn.net, WebCenter Sehr geehrte Damen und Herren, bitte führen Sie unbedingt eine Datensicherung durch und lesen Sie die Info-aktuell-Ausgabe bevor

Mehr

CamDisc svr 4s, CamDisc svr 10s, CamServer 2: http://www.heitel.com/de/service/upgrades/firmware/camdisc-svr-s-camserver-2/

CamDisc svr 4s, CamDisc svr 10s, CamServer 2: http://www.heitel.com/de/service/upgrades/firmware/camdisc-svr-s-camserver-2/ Technische Produktinformation Nr. 07.01 zu Produkt/Version, CamDisc svr 4s, CamDisc svr 10s, CamDisc svr 4, CamDisc svr 10, CamTel svr 4, CamTel svr 10, CamMobile 4, CamMobile 10 Datum Mai 2007 Thema Firmware-Update

Mehr

FRILO-Aktuell Ausgabe 2/2013

FRILO-Aktuell Ausgabe 2/2013 FRILO-Aktuell aus dem Hause Nemetschek Frilo, speziell für unsere Software-Service-Kunden, informiert Sie über aktuelle Entwicklungen, Produkte und Neuigkeiten. Inhalt Effektives Arbeiten mit dem Frilo.Document.Designer

Mehr

SJ OFFICE - Update 3.0

SJ OFFICE - Update 3.0 SJ OFFICE - Update 3.0 Das Update auf die vorherige Version 2.0 kostet netto Euro 75,00 für die erste Lizenz. Das Update für weitere Lizenzen kostet jeweils netto Euro 18,75 (25%). inkl. Programmsupport

Mehr

Informationen für Arbeitgeber Vier Schritte zur erstmaligen Meldung eines Minijobbers

Informationen für Arbeitgeber Vier Schritte zur erstmaligen Meldung eines Minijobbers Informationen für Arbeitgeber Vier Schritte zur erstmaligen Meldung eines Minijobbers +++ Kostenlos Minijobs in Privathaushalten suchen und finden +++ www.haushaltsjob-boerse.de +++ Vier Schritte zur erstmaligen

Mehr

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung Seite 1 Einrichtung der Verschlüsselung für Signaturportal Verschlüsselung wird mit Hilfe von sogenannten Zertifikaten erreicht. Diese ermöglichen eine sichere Kommunikation zwischen Ihnen und dem Signaturportal.

Mehr

Unser Angebot Ihr Vorteil. Unser Komplettservice im Überblick

Unser Angebot Ihr Vorteil. Unser Komplettservice im Überblick LOHN classic Die Erstellung der Lohnbuchführung bedeutet für Sie und Ihr Unternehmen die Einhaltung zahlreicher Regeln, Termine und Fristen. Zudem unterliegt sie ständigen gesetzlichen Änderungen. Durch

Mehr

Herzlich Willkommen bei der nfon GmbH

Herzlich Willkommen bei der nfon GmbH efax Handbuch Herzlich Willkommen bei der nfon GmbH Wir freuen uns, Ihnen unser efax vorstellen zu dürfen. Mit dem efax können Sie zu jeder Zeit mit Ihrem Rechner Faxe empfangen. Sie bekommen diese dann

Mehr

Update-Anleitung für SFirm 3.1

Update-Anleitung für SFirm 3.1 Update-Anleitung für SFirm 3.1 Vorab einige Informationen über das bevorstehende Update Bei der neuen Version 3.1 von SFirm handelt es sich um eine eigenständige Installation, beide Versionen sind komplett

Mehr

Update Lohnprogramm. Wichtig für Sie zu wissen, alle Sozialversicherungsbeträge sind für das kommende Jahr gleich geblieben.

Update Lohnprogramm. Wichtig für Sie zu wissen, alle Sozialversicherungsbeträge sind für das kommende Jahr gleich geblieben. Martin Engineering AG Gewerbestrasse 1 CH-8606 Nänikon www.martin.ch Telefon +41 44 905 25 25 Telefax +41 44 942 15 15 Hotline +41 44 905 25 55 info@martin.ch Update Lohnprogramm Sehr geehrte Kundin, sehr

Mehr

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen...

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen... Inhalt Vorwort... 2 Installation... 3 Hinweise zur Testversion... 4 Neuen Kunden anlegen... 5 Angebot und Aufmaß erstellen... 6 Rechnung erstellen... 13 Weitere Informationen... 16 1 Vorwort Wir freuen

Mehr

Sonderbeitrag ab 01.07.2005

Sonderbeitrag ab 01.07.2005 SECURVITA INFORMIERT Stand: 02.06.09 Infoblatt A001: Sonderbeitrag ab 01.07.2005 Am 1. Juli 2005 wurde der Sonderbeitrag von 0,9 Prozent für gesetzlich Krankenversicherte eingeführt. Gleichzeitig werden

Mehr

Installation von Wordpress

Installation von Wordpress Installation von Wordpress Wordpress (http://wordpress-deutschland.org/) ist ein sehr bekanntes Blog-Script, welches Ihnen ermöglicht, schnell und einfach ein Blog auf Ihrem Webspace zu installieren. Sie

Mehr

Minijobs: Bestehende Beschä1igungsverhältnisse (Gül:g ab 01.01.2013)

Minijobs: Bestehende Beschä1igungsverhältnisse (Gül:g ab 01.01.2013) Minijobs: Bestehende Beschä1igungsverhältnisse (Gül:g ab 01.01.2013) Verdienstgrenze bis maximal EUR 400,00 Bisher ohne Verdienstgrenze bis maximal EUR 400,00 Bisher mit Erhöhung Verdienstgrenze auf mehr

Mehr

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos.

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos. malistor Phone malistor Phone ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Malersoftware malistor. Mit malistor Phone haben Sie Ihre Adressen und Dokumente (Angebote, Aufträge, Rechnungen) aus malistor immer dabei.

Mehr