s Kreissparkasse Verden Informationen zum Online-Banking

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "s Kreissparkasse Verden Informationen zum Online-Banking"

Transkript

1 s Kreissparkasse Verden Informationen zum Online-Banking

2

3 INHALTSVERZEICHNIS Seite I. Homebanking mit PIN und TAN L Sicherheitshinweise 2 II. Fingerprint 3 4 III. Erstanmeldung zum Online-Banking 5 6 IV. Abwicklung von Zahlungsverkehrsaufträgen 7 8 L Online-Einreichung von xml-dateien V. Der elektronische Kontoauszug 9 VI. Das elektronische Postfach 9 13 VII. Freischaltung Ihres Deka-Depots 14 VIII. Abwicklung des Tagesgeldkontos svercash 15 IX. Aufladung Prepaid-Handy 16 X. Service 17 (PIN/TAN-Verwaltung, Änderung Anmeldename, etc.) XI. Kontowecker 18 XII. StarMoney sedition im Abonnement 19 XIII. Hotline-Unterstützung 20

4 I. Homebanking mit PIN und TAN Anmeldename Legitimations-ID Persönliche IdentifikationsNummer (PIN) TransAktionsNummer (TAN) chiptan smstan Der Anmeldename bzw. die Legitimations-ID identifiziert Sie als Teilnehmer am Online-Banking. Der Anmeldename ist in der Regel eine Kontonummer. Er ist maximal 15 Stellen lang und kann von Ihnen jederzeit geändert werden. Die Legitimations-ID ist immer 16 Stellen lang und nicht änderbar. Sie können den Anmeldenamen und die Legitimations-ID Ihrer TAN-Liste bzw. dem Erstzugangsschreiben entnehmen. Mit der PIN erhalten Sie Zugang zu Ihren Konten in unserer Internet-Filiale. Sie können z. B. Kontoumsätze oder Daueraufträge einsehen. Die TAN ersetzt Ihre Unterschrift. Sie wird jeweils einmalig für einen Geschäftsvorfall ermittelt, z. B. eine Überweisung oder eine Dauerauftragseinrichtung, und ist nur für diesen gültig. Beim chiptan-verfahren wird mit Hilfe Ihrer SparkassenCard und eines TAN-Generators eine TAN generiert. Diese beinhaltet Angaben aus der Transaktion und schließt somit eine Manipulation aus. Den chiptan-generator erhalten Sie in Ihrer Filiale oder unserem Internet-Shop. Beim smstan-verfahren wird Ihnen die TAN per SMS zur Verfügung gestellt. Mit der TAN werden Ihnen auch Daten des Auftrages per SMS übermittelt, so dass Manipulationen ausgeschlossen werden können. Den Preis für eine SMS entnehmen Sie bitte unserem Preis- und Leistungsverzeichnis. Sicherheitshinweise: Reagieren Sie nicht auf Nachrichten bzw. s, die Sie auffordern, Ihre Daten für das Online-Banking (Anmeldenamen, Legitimations-ID, PIN und TAN) auf einer Internet-Seite zu erfassen. Wir werden Sie niemals zur Eingabe dieser Daten durch Nachrichten bitten. L Setzen Sie einen aktuellen Internet-Browser ein L Schützen Sie Ihren PC mit einer Firewall L Setzen Sie eine aktuelle Anti-Viren-Software ein L Ignorieren und löschen Sie s, die nicht aus seriöser Quelle stammen L Speichern Sie Ihre PIN nicht auf dem PC ab L Geben Sie Ihre PIN nicht weiter L Beachten Sie den Fingerprint, der unsere Seite eindeutig identifiziert Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Internetseite links unter dem Punkt Online-Banking-Hilfe. 2

5 II. Fingerprint Beim Online-Banking direkt über das Internet erfolgt die Daten-Übertragung über das sichere VeriSign-System. Voraussetzung für die Nutzung von VeriSign sind ein aktueller Internet-Browser sowie der Fingerprint. Mit Hilfe des Fingerprints können Sie überprüfen, ob Sie auch wirklich mit unserem Rechenzentrum verbunden sind. unserer Internetseite betreten, wird Ihnen dieses durch die Kennung https und einem grünen Adresszeilen-Hintergrund angezeigt. Hier können Sie sich wie folgt das Zertifikat und den Fingerprint anzeigen lassen: Sobald Sie einen gesicherten Bereich auf Mozilla Firefox Das Feld s Kreissparkasse Verden (DE) signalisiert den Einsatz eines EV-SSL-Zertifikats von VeriSign und zeigt den Zertifikats- und Domaininhaber an, sobald Sie es anklicken. s Kreissparkasse Verden (DE) Wählen Sie Weitere Informationen... und dann das Zertifikat anzeigen. Hier erscheint der Fingerprint. 3

6 Internet Explorer Der Internet Explorer signalisiert den Einsatz eines EV-SSL-Zertifikats, indem die gesamte Adresszeile grün eingefärbt wird. Daneben wird der Zertifikats- und Domaininhaber im Wechsel mit der Zertifizierungsstelle angezeigt. s Klicken Sie auf %2F%2Fsicherheit.ksk-verden.de%2Fpriv und dann auf Zertifikat anzeigen. Unter Details wird Ihnen nun unter anderem der Fingerabdruck angezeigt. Die neuen Fingerprints erhalten Sie auf Nachfrage von Ihrem Kundenberater. Die Darstellung des Fingerprints hängt vom verwendeten Web-Browser ab und kann von obiger abweichen. Entscheidend sind die Buchstaben und Ziffern, nicht aber etwaige Trennzeichen wie beispielsweise Doppelpunkte oder Leerzeichen. 4

7 III. Erstanmeldung zum Online-Banking 1. chiptan-verfahren Bei der Erstanmeldung auf unserer Internetseite ist es erforderlich, den chiptan-generator mit der SparkassenCard zu synchronisieren. Dies erfolgt automatisch nach Eingabe des Anmeldenamens und der PIN. Danach erfolgt die Änderung der Eröffnungs-PIN in eine eigene PIN (5-stellig, alphanumerisch). Die zur PIN-Änderung benötigte TAN erzeugen Sie direkt mit Ihrem TAN-Generator. 5

8 2. smstan-verfahren Nachdem Sie sich mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer PIN beim Online-Banking angemeldet haben, werden Sie automatisch aufgefordert, die Eröffnungs-PIN in eine eigene PIN zu ändern: Nach der zweifachen Eingabe der neuen PIN betätigen Sie den Button Weiter, Sie erhalten daraufhin die angeforderte TAN per SMS. Nach Eingabe der TAN und Drücken des Buttons Ändern ist die Erstanmeldung abgeschlossen. 6

9 IV. Abwicklung von Zahlungsverkehrsaufträgen 1. chiptan-verfahren Beim chiptan comfort-verfahren werden die Daten durch die Fototransistoren auf der Rückseite des chiptan-generators eingelesen. Dies erfolgt mit Hilfe einer animierten Grafik. Stecken Sie Ihre Karte in den TAN-Generator. Halten Sie den Leser wie abgebildet vor die Grafik, so dass die Pfeile bündig anliegen. Korrigieren Sie die Größe ggf. über den + bzw. - Button. Drücken Sie jetzt die Taste F auf dem TAN-Generator. Kontrollieren Sie nun die Empfängerkontonummer und den Betrag und bestätigen beides mit der Taste OK. Daraufhin erhalten Sie die benötigte TAN. 2. smstan-verfahren Beim Absenden einer Überweisung erhalten Sie folgenden Hinweis und eine SMS mit der angeforderten TAN. Kontrollieren Sie die Empfängerkontonummer und den Betrag, geben Sie dann die TAN ein und betätigen Sie den Button Absenden 7

10 Online-Einreichung von xml-dateien Erstellen Sie mit Ihrem Banking- oder Vereinsprogramm (z. B. Vereinsmeister), die xml-datei. Wählen Sie im Internet die Seite aus. Klicken Sie oben links im Bereich Online-Banking auf Anmelden und melden sich mit Ihrem Anmeldenamen und der PIN an. Wählen Sie nun auf der linken Seite den Menüpunkt Banking Datei-Übergabe aus. Wählen Sie die zu übertragende xml-datei aus. Den Pfad der Datei können Sie direkt bei Dateiname eingeben oder Sie suchen die Datei per Durchsuchen... auf Ihrer Festplatte. Bestätigen Sie dann Ihre Eingaben mit Weiter. Auf der Folgeseite kontrollieren Sie Ihre Daten, bestätigen diese mit einer TAN und wählen Absenden. 8

11 V. Der elektronische Kontoauszug Die Vorteile des elektronischen Kontoauszuges: L Kein Papierkram beim Abheften und Ordnen der Kontoauszüge L Einfache Auszugsverwaltung per PDF L Die bekannte Funktion Umsätze bleibt weiterhin bestehen L Zeit- und Wegersparnis der Weg zum Kontoauszugsdrucker entfällt L Keine Zusatzkosten Hinweis: Wenn Sie buchführungspflichtig sind, sollten Sie vorab mit Ihrem Finanzamt klären, ob weiterhin die Vorlage von Papierkontoauszügen von Ihnen verlangt wird. Die Nutzung des elektronischen Kontoauszugs erfolgt über das Elektronische Postfach. VI. Das elektronische Postfach Das Elektronische Postfach bietet Ihnen die Möglichkeit, alle Informationen, Nachrichten und Kontoauszüge, die Ihnen die Kreissparkasse Verden zur Verfügung stellt, an einer zentralen Stelle einzusehen. Im Postfach -Menü können Sie folgende Funktionen nutzen Nach der Anmeldung im Online-Banking können Sie Ihre Konten in der Postfach-Übersicht für die Nutzung des Elektronischen Postfachs registrieren. Danach erhalten Sie Kontoauszüge, Nachrichten und andere Dokumente, die diese Konten betreffen. 9

12 Die Postfach-Übersicht befindet sich unter dem Punkt Postfach. Anmelden von Konten Durch Anklicken des -Buttons gelangen Sie zur Freischaltung des entsprechenden Kontos. Im folgenden Bildschirm können Sie den Rhythmus der Auszugserstellung vorgeben (14-tägig oder monatlich). Zwecks besserer Übersicht empfehlen wir die monatliche Erstellung. Nach betätigen des Buttons Weiter bestätigen Sie die Auswahl mit der Eingabe der angeforderten TAN. Ihr ausgewähltes Konto ist nun für das Elektronische Postfach freigeschaltet. Kontoauszüge und Dokumente zu diesem Konto werden Ihnen jetzt immer automatisch elektronisch zugestellt. Bitte beachten Sie, dass nur eigene Konten automatisch freigeschaltet werden. Konten, bei denen Sie Bevollmächtigter oder Mitkontoinhaber sind, werden manuell bearbeitet, wodurch sich die Freischaltung etwas verzögert. 10

13 Besonderheit bei Deka-Bank Depots Um Ihr Deka-Bank Depot ebenfalls im Elektronischen Postfach nutzen zu können, muss die Funktion Deka-Trading aktiviert werden. Sollte das bei Ihnen noch nicht der Fall sein, wird im Finanzstatus folgendes Symbol neben Ihrem Depot angezeigt: Nach der Betätigung des Buttons gelangen Sie zur Depotfreischaltung. Akzeptieren Sie die Bedingungen für Deka-Trading und die Bedingungen für das Elektronische Postfach und bestätigen mit Jetzt wird Ihr Depot automatisch für das Elektronische Postfach freigeschaltet. Durch die Freischaltung von Deka-Trading können Sie neben der Nutzung des Elektronischen Postfachs nun auch Käufe und Verkäufe von Deka-Fonds direkt über die Internet- Filiale abwickeln. Nutzung der Benachrichtigung Durch Aktivierung der -Benachrichtigung werden Sie über neue Eingänge in Ihrem Postfach zeitnah per informiert. Dies gilt für Kontoauszüge, Informationen zu Wertpapieren und Kreditkartenabrechnungen. Die Aktivierung sowie die Erfassung einer neuen -Adresse können Sie ebenfalls in der Postfach-Übersicht vornehmen. Wählen Sie hierzu die Funktion. 11

14 Nun wählen Sie bitte die Art der aus (dienstlich und/oder privat) und erfassen Ihre Adresse. Die Benachrichtigung für das Elektronische Postfach aktivieren Sie mit der Auswahl ja im Feld Postfachbenachrichtigung erwünscht. Danach mit Weiter bestätigen und die angeforderte TAN eingeben. Neue Nachrichten Neue Eingänge werden Ihnen direkt nach dem Einloggen ins Online-Banking oberhalb des Finanzstatus angezeigt. Durch anklicken der Nachricht können Sie diese direkt öffnen bzw. speichern. Durch Auswahl der Buttons gelangen Sie in die Übersicht Ihrer Nachrichten. Alternativ wählen Sie im Menü den Punkt Postfach und Neue Nachrichten. 12

15 Um Ihrem Berater eine Nachricht (auch mit Anhang) zukommen zu lassen, wählen Sie den Punkt Nachricht verfassen. Erfassen Sie alle nötigen Daten und hängen ggf. eine Datei an und bestätigen mit Weiter und geben die angeforderte TAN ein. 13

16 VII. Freischaltung Ihres Deka-Depots Ihr Deka-Depot wird Ihnen mit den einzelnen Depotwerten im Finanzstatuts angezeigt. Wenn Sie darüber hinaus Online-Käufe bzw. -Verkäufe tätigen möchten, können Sie ihr Deka-Depot freischalten. Wählen Sie links den Menüpunkt Deka Depotfreischaltung aus. Wählen Sie die DekaBank Depot-Nr* aus, akzeptieren die Sonderbedingungen und betätigen den Button Hierbei erfolgt automatisch die Freischaltung des Depots für das Elektronische Postfach. Sie können jetzt alle Funktionen nutzen. 14

17 VIII. Abwicklung des Tagesgeldkontos svercash Kontoüberträge auf oder von Ihrem Tagesgeldkonto svercash nehmen Sie bitte wie folgt vor: Wählen Sie in der Internet-Banking-Anwendung auf der linken Seite den Menüpunkt Banking Umbuchung/Kontoübertrag aus und klicken bitte den Reiter Kontoübertrag an. In der Auflistung wählen Sie mit dem das Konto aus, von dem Sie übertragen wollen. Hier wählen Sie das Gutschriftskonto aus, geben den gewünschten Betrag (und evtl. Verwendungszweck) ein und bestätigen mit Weiter Bitte folgen Sie den Anweisungen auf der Folgeseite, geben die TAN ein und klicken auf Absenden. Die Abholung der Kontoauszüge entnehmen Sie bitte dem Abschnitt V + VI ab Seite 9. 15

18 IX. Aufladung Prepaid-Handy Wenn Sie ein Prepaid-Handy der Anbieter Telekom (Xtra Cash & GO), Vodafone (Vodafone CallYa), e-plus (Free & Easy), O2 (LOOP) congstar (Prepaid), blau.de oder o.tel.o nutzen, können Sie dieses einfach innerhalb unserer Online-Banking Anwendung aufladen. Melden Sie sich zum Online-Banking an und wählen links den Menüpunkt Banking Handy aufladen. Wählen Sie nun den Mobilfunkbetreiber aus und geben Ihre Handy- Nummer zweimal ein. Klicken Sie dann auf Weiter. Wählen Sie nun den Ladebetrag aus und bestätigen Sie die Auftragsdurchführung. Klicken Sie dann auf Weiter. Auf der Folgeseite bestätigen Sie den Auftrag mit einer TAN und wählen Absenden. 16

19 X. Service (PIN/TAN-Verwaltung, Änderung Anmeldename etc.) Unter dem Menüpunkt Service-PIN/TAN-Verwaltung können Sie Ihre PIN oder Ihren Anmeldenamen ändern. Die Sicherheitshinweise enthalten Tipps für die sichere Nutzung des Internets. Im Menü Service können Sie z. B. die IBAN und BIC Ihrer Konten ansehen, den Freistellungsauftrag anzeigen oder Ihre Kommunikationsdaten (Adresse, Telefon und ) ändern. Persönliche Einstellungen Unter wählen Sie bitte oben den Reiter Standardkonten/-ansichten aus. Wir empfehlen Ihnen, hier Ihr Standard- Girokonto zu hinterlegen. Damit werden diese in allen Funktionen voreingestellt. Die Gruppierung Ihrer Kontenanzeige im Finanzstatus können Sie hier ebenfalls festlegen. 17

20 XI. Der Kontowecker Mit Hilfe des Kontoweckers können Sie sich über bestimmte Umsätze auf Ihrem Girokonto per SMS oder informieren lassen. Folgende Kontowecker-Varianten stehen zur Verfügung: Kontostandswecker: informiert Sie über Änderungen Ihres Kontostandes Umsatzwecker: informiert Sie über einen zuvor definierten Umsatz (z. B. Gehaltseingang) Limitwecker: informiert Sie bei einer Über- oder Unterschreitung eines zuvor definierten Kontostandes Um Ihren persönlichen Kontowecker einzurichten, wählen Sie im Menü Service und Kontowecker aus. Durch Anklicken des -Buttons gelangen Sie zur Einrichtung des entsprechenden Kontoweckers. 18

21 XII. StarMoney SEdition im Abonnement Wenn Sie spezielle Funktionen, wie z. B. die unbegrenzte Speicherung Ihrer Umsätze oder die Abwicklung Ihrer Konten bei verschiedenen Banken, wünschen, nutzen Sie unser Online-Banking in Kombination mit StarMoney SEdition im Abonnement. Neben dem PIN/TAN-Verfahren können Sie hierüber auch das komfortable HBCI- Chipkartenverfahren nutzen. Die StarMoney Software können Sie bequem auf herunterladen. Es handelt sich zunächst um eine Full & Free Version, die Sie 60 Tage kostenfrei testen können. Der Lizenzschlüssel wird Ihnen nach Anforderung per Post zugestellt. Das StarMoney Abonnement ist zeitlich unbefristet und kann 14 Tage vor Monatsende schriftlich gekündigt werden. Der monatliche Preis beträgt 1,25 Euro (inkl. MwSt.) und wird vierteljährlich von Ihrem Konto abgebucht. Kommunikationsadressen FinTS-PIN/TAN: https://banking.s-fints-pt-ni.de/pintanservlet HBCI-Chipkarte: i079.s-fints-ni.de Ihre Vorteile: L Immer automatisch die aktuellste StarMoney Version, kein Nachkauf von Updates L Abwicklung Ihrer gesamten Bank- und Wertpapiergeschäfte, auch für andere Banken L Zeitlich unbegrenzte Speicherung Ihrer Umsätze L Automatische Speicherung der Daten Ihrer Zahlungsempfänger L Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten L Nutzung des HBCI-Chipkartenverfahrens HBCI-Version:

22 XIII. Hotline-Unterstützung Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei allen Fragen rund um das Online-Banking. Weitere Informationen und Tipps erhalten Sie auch auf Informationen zu sfirm: ( , 1,34 /Minute) Informationen zu StarMoney: (Hotline-Informationen gibt es auf unter Support Hotline-/ Supportformular ) Sie erreichen uns: Privatkunden Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 08:00 18:00 Uhr Donnerstag: 08:00 19:00 Uhr Firmenkunden Montag und Freitag: 08:30 16:30 Uhr Dienstag: 08:00 18:00 Uhr Mittwoch: 08:30 13:00 Uhr Donnterstag: 08:30 19:00 Uhr 20

23 Notizen 21

24 Hotline: Über unser Produktangebot informieren wir Sie gerne in unseren Geschäftsstellen oder im Internet unter Stand: 07/2014 W1032

Anleitung zum elektronischen Postfach

Anleitung zum elektronischen Postfach Anleitung zum elektronischen Postfach 1. Anmeldung von Konten für das Elektronische Postfach 1. Für die Registrierung zum Elektronischen Postfach melden Sie sich bitte über die Homepage der Sparkasse Erlangen

Mehr

S Sparkasse Elektronisches Postfach

S Sparkasse Elektronisches Postfach 1. Anmeldung von Konten, Kreditkarten und Wertpapierdepots ❶ Bitte öffnen Sie die Seite www.sparkasse-koblenz.de in Ihrem Browser. ❷ Melden Sie sich links oben mit dem Ihnen bekannten Anmeldenamen und

Mehr

1. Anmeldung von Konten für das elektronische Postfach

1. Anmeldung von Konten für das elektronische Postfach 1. Anmeldung von Konten für das elektronische Postfach Für die Registrierung zum Elektronischen Postfach melden Sie sich bitte über die Homepage der Sparkasse Schweinfurt (www.sparkasse-sw.de) mit Ihren

Mehr

Der Weg zu Ihrem Online-Konto mit PIN/TAN

Der Weg zu Ihrem Online-Konto mit PIN/TAN Der Weg zu Ihrem Online-Konto mit PIN/TAN Allgemeines zur Kontensicherheit/Sicherheitshinweis Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Sparkasse keine vertraulichen Daten (z.b. PIN und/oder TAN) per

Mehr

Papierkram! Schluss mit dem. Das Elektronische Postfach Bequem. Papierlos. Sicher. Sparkasse Celle. Elektronisches Postfach

Papierkram! Schluss mit dem. Das Elektronische Postfach Bequem. Papierlos. Sicher. Sparkasse Celle. Elektronisches Postfach Schluss mit dem Papierkram! Das Elektronische Postfach Bequem. Papierlos. Sicher. Seite 1 Sparkasse Direkt, sicher und papierfrei. Das Elektronische Postfach (epostfach) ist Ihr Briefkasten im Online-Banking.

Mehr

Schritt 2: Klicken Sie in der Navigation auf Service und dann auf Kontowecker.

Schritt 2: Klicken Sie in der Navigation auf Service und dann auf Kontowecker. Den Kontowecker einrichten Schritt 1: Anmeldung am Online-Banking Sofern Sie noch nicht angemeldet sind, melden Sie sich hier bitte wie gewohnt mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer PIN an. Schritt 2: Klicken

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau Leitfaden zur Einrichtung 1. Freischaltung des s. Für die Einrichtung eines melden Sie sich mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer PIN im Online-Banking an. Klicken Sie in der linken Navigation auf Service und

Mehr

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an.

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. Einrichten des elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. 1. Wechseln Sie über Service

Mehr

Freischaltung des chiptan-verfahrens

Freischaltung des chiptan-verfahrens Freischaltung des chiptan-verfahrens Wichtiger Hinweis: Die hier beschriebenen Schritte zeigen die Freischaltung des chiptan-verfahrens über die Online-Banking-Seite im Internet. Im Rahmen der Freischaltung

Mehr

Erstanmeldung zum chiptan-verfahren

Erstanmeldung zum chiptan-verfahren Erstanmeldung zum chiptan-verfahren Sie haben sich für das Online-Banking mit dem chiptan-verfahren entschieden. Bevor Sie den Erstzugang vornehmen können, prüfen Sie bitte, ob Sie alle erforderlichen

Mehr

Zur Registrierung gelangen Sie über den Menüpunkt Postfach - Postfach-Verwaltung. Klicken Sie auf den Button ganz rechts neben "Konten anmelden"

Zur Registrierung gelangen Sie über den Menüpunkt Postfach - Postfach-Verwaltung. Klicken Sie auf den Button ganz rechts neben Konten anmelden 1. Anmeldung von Konten für das Elektronische Postfach Für die Registrierung zum Elektronischen Postfach melden Sie sich bitte über die Homepage der Sparkasse Bad Kissingen (www.spk-kg.de) mit Ihren Zugangsdaten

Mehr

Freischaltung des chiptan-verfahrens

Freischaltung des chiptan-verfahrens Freischaltung des chiptan-verfahrens Die hier beschriebenen Schritte zeigen die Freischaltung des chiptan-verfahrens über die Online-Banking-Seite im Internet. Im Rahmen der Freischaltung wird der TAN/ATC-Zähler

Mehr

Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung)

Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung) Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung) Das chiptan-verfahren macht Online-Banking noch sicherer. Anstelle Ihrer Papier-TAN-Liste verwenden Sie einen TAN-Generator und

Mehr

Erst-Synchronisierung des chiptan-verfahrens

Erst-Synchronisierung des chiptan-verfahrens Erst-Synchronisierung des chiptan-verfahrens Die hier beschriebenen Schritte zeigen die Erstsynchronisierung des chiptan-verfahrens über die Online-Banking-Seite im Internet. Diese muss direkt nach dem

Mehr

Inhalt. Willkommen in Ihrer Bank 3. Erstanmeldung zum Onlinebanking 4 6. Das Zwei-Schritt-TAN-Verfahren 7 8. mobile TAN 8.

Inhalt. Willkommen in Ihrer Bank 3. Erstanmeldung zum Onlinebanking 4 6. Das Zwei-Schritt-TAN-Verfahren 7 8. mobile TAN 8. Inhalt Willkommen in Ihrer Bank 3 Erstanmeldung zum Onlinebanking 4 6 Das Zwei-Schritt-TAN-Verfahren 7 8 mobile TAN 8 Sm@rt-TAN optic 8 Die Online-Filiale 9 Banking 10 18 Maske Finanzübersicht 10 Maske

Mehr

Sicherungsmittel im Online-Banking

Sicherungsmittel im Online-Banking Sicherungsmittel im Zur Person Torsten Gibhardt Sparkassenbetriebswirt IT Systems Administrator (IHK) Online Banking Telefon 05121 580-5176 Speicherstraße 11 Telefax 05121 580-985176 31134 Hildesheim Torsten.Gibhardt@

Mehr

Synchronisierung des chiptan-verfahrens / Ersteinrichtung

Synchronisierung des chiptan-verfahrens / Ersteinrichtung Synchronisierung des chiptan-verfahrens / Ersteinrichtung Die hier beschriebenen Schritte zeigen die Synchronisisierung des chiptan-verfahrens über die Online-Banking-Seite im Internet. Im Rahmen der Synchronisierung

Mehr

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg Aufruf des Internet-Banking Rufen Sie das Internet-Banking immer durch die manuelle Eingabe der Adresse www.voba-rheinboellen.de in Ihrem Browser auf. Wichtige Sicherheitsempfehlungen Aktualisieren Sie

Mehr

Online-Banking - Anleitung Erstsynchronisation des chiptan-verfahrens und Änderung der Eröffnungs-PIN

Online-Banking - Anleitung Erstsynchronisation des chiptan-verfahrens und Änderung der Eröffnungs-PIN Online-Banking - Anleitung Erstsynchronisation des chiptan-verfahrens und Änderung der Eröffnungs-PIN Die hier beschriebenen Schritte zeigen die Erstsynchronisation des chiptan-verfahrens über die Online-Banking-Seite

Mehr

Anleitung zur Einrichtung von Kontoweckern im Online Banking

Anleitung zur Einrichtung von Kontoweckern im Online Banking Anleitung zur Einrichtung von Kontoweckern im Online Banking 1. Klicken Sie in der Menüleiste links auf Kontowecker. Klicken Sie auf Zur Freischaltung um den Kontowecker zu aktivieren. 2. Bitte lesen und

Mehr

Leitfaden DTA- Übertragung

Leitfaden DTA- Übertragung Leitfaden DTA- Übertragung Inhaltsverzeichnis: 1. Beitragserhebung mit SPG- Verein Schritt 1: Beitragserhebung S.2 Schritt 2: DTA- Datei erstellen S.3 2. Übertragung der DTA- Datei mittels Online- Banking

Mehr

Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de. Online-Banking leicht gemacht!

Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de. Online-Banking leicht gemacht! Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 7. 2010 Online-Banking leicht gemacht! Inhalt Seite Seite 1. Ihre Vorteile beim Online-Banking 2.

Mehr

Freischaltung des chiptan-verfahrens

Freischaltung des chiptan-verfahrens Freischaltung des chiptan-verfahrens Die hier beschriebenen Schritte zeigen die Freischaltung des chiptan-verfahrens über die Online-Banking-Seite im Internet. Im Rahmen der Freischaltung wird der TAN/ATC-Zähler

Mehr

Änderung des Online-Banking mit dem Verfahren chiptan comfort im Zahlungsverkehrsprogramm WISO Mein Geld ab Version 2010.

Änderung des Online-Banking mit dem Verfahren chiptan comfort im Zahlungsverkehrsprogramm WISO Mein Geld ab Version 2010. S Sparkasse Rhein-Nahe Änderung des Online-Banking mit dem Verfahren chiptan comfort im Zahlungsverkehrsprogramm WISO Mein Geld ab Version 2010. Auf den nachfolgenden Seiten werden die erforderlichen Schritte

Mehr

Erst-Synchronisierung des chiptan-verfahrens

Erst-Synchronisierung des chiptan-verfahrens Erst-Synchronisierung des chiptan-verfahrens Wichtiger Hinweis: Die hier beschriebenen Schritte zeigen die Erstsynchronisierung des chiptan-verfahrens über die Online-Banking-Seite im Internet. Diese muss

Mehr

Vorbereitung zur Einrichtung bzw. Umstellung auf chiptan comfort.

Vorbereitung zur Einrichtung bzw. Umstellung auf chiptan comfort. Vorbereitung zur Einrichtung bzw. Umstellung auf chiptan comfort. Die hier beschriebenen Schritte zeigen die Freischaltung des chiptan-verfahrens über die Onlinebanking-Seite im Internet. Im Rahmen der

Mehr

Um den chiptan-generator zu nutzen, müssen Sie zunächst Ihr Online-Banking umstellen.

Um den chiptan-generator zu nutzen, müssen Sie zunächst Ihr Online-Banking umstellen. Umstellung Ihres Online-Bankings auf das chiptancomfort-verfahren Damit Sie in Zukunft Ihr Online-Banking flexibel und bequem ganz ohne Papier nutzen können führt die Sparkasse Saarbrücken das chiptan-verfahren

Mehr

Einrichtung des chiptan-verfahrens in SFirm32

Einrichtung des chiptan-verfahrens in SFirm32 Einrichtung des chiptan-verfahrens in SFirm32 Wichtige Hinweise: SFirm32 unterstützt chiptan erst ab der Version SFirm32 2.2.2. Wenn Sie aktuell noch eine frühere SFirm32-Version installiert haben (z.b.

Mehr

Bedienungshinweise TAN-Generator

Bedienungshinweise TAN-Generator Bedienungshinweise TAN-Generator Bitte lesen Sie die einzelnen Schritte im Vorfeld sorgfältig durch. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0971 / 828-3333 montags freitags zwischen 08:00

Mehr

Einrichten des Elektronischen Postfachs

Einrichten des Elektronischen Postfachs Einrichten des Elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des Elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unnakamen.de an. Wechseln Sie über Postfach

Mehr

mobile TAN Umstellungsanleitung Star Money

mobile TAN Umstellungsanleitung Star Money mobile TAN Umstellungsanleitung Star Money INHALTSVERZEICHNIS 1 Sicherheitshinweise... 3 2 Schritt 1 die Anmeldung... 4 3 Schritt 2 die Freischaltung... 5 4 Schritt 3 die Umstellung in Star Money... 6

Mehr

S Sparkasse Südholstein. Kontowecker

S Sparkasse Südholstein. Kontowecker Für die Einreichtung eines s ist es erforderlich, dass Sie Teilnehmer am Online-Banking sind. Sollten Sie noch kein Online-Kunde der Sparkasse sein, können Sie dies hier beantragen. Schritt 1: Melden Sie

Mehr

Kontowecker. Der Kontowecker Ihre Finanzen immer im Blick. - Leitfaden für die Einrichtung -

Kontowecker. Der Kontowecker Ihre Finanzen immer im Blick. - Leitfaden für die Einrichtung - Der Kontowecker Ihre Finanzen immer im Blick - Leitfaden für die Einrichtung - Inhaltsverzeichnis Freischaltung zum Kontowecker... 3 Kontostandswecker einrichten... 6 Umsatzwecker einrichten... 9 Limitwecker

Mehr

Erste Schritte im Online-Banking mit PIN und chiptan bei Ihrer Sparkasse Essen

Erste Schritte im Online-Banking mit PIN und chiptan bei Ihrer Sparkasse Essen Erste Schritte im Online-Banking mit PIN und chiptan bei Ihrer Sparkasse Essen Um Ihnen die ersten Schritte im Online-Banking zu erleichtern, zeigen wir Ihnen, wie Sie problemlos den Einstieg in das Online-Banking

Mehr

OnlineBanking: Einfach und flexibel

OnlineBanking: Einfach und flexibel OnlineBanking: Einfach und flexibel www.sskm.de/onlinebanking Die Zugangsmöglichkeiten zum OnlineBanking für Privatkunden: Greifen Sie ganz einfach auf Ihr Konto zu, jederzeit und überall mit denselben

Mehr

Freischaltung im Internetbanking. Sicherungsmedium chiptan comfort

Freischaltung im Internetbanking. Sicherungsmedium chiptan comfort Einrichtung und Synchronisierung eines Online-Banking Zugangs mit chiptan comfort (Vorbereitung zur Einrichtung bzw. Umstellung auf chiptan comfort in einer Software) Die hier beschriebenen Schritte zeigen

Mehr

Einrichtung von einem neuen Girokonto in StarMoney/StarMoney-Business

Einrichtung von einem neuen Girokonto in StarMoney/StarMoney-Business Einrichtung von einem neuen Girokonto in StarMoney/StarMoney-Business Es wird davon ausgegangen, dass Sie die Freischaltung des chiptan-verfahrens über die Online-Banking-Seite im Internet auf www.spk-bbg.de

Mehr

Anleitung zum Elektronischen Postfach

Anleitung zum Elektronischen Postfach Anleitung zum Elektronischen Postfach A. Anmeldung Ihrer Konten für die Nutzung des Elektronischen Postfachs 1. Um Ihre Konten für das Elektronische Postfach zu registrieren, melden Sie sich bitte über

Mehr

Anleitung für Online-Banking mit VR-NetKey und mobiletan

Anleitung für Online-Banking mit VR-NetKey und mobiletan Anleitung für Online-Banking mit VR-NetKey und mobiletan Informationen zum mobiletan-service Beim mobiletan-verfahren wird Ihnen speziell für eine Transaktion eine TAN per SMS direkt auf Ihr Handy übermittelt.

Mehr

chiptan Online-Banking mit chiptan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden

chiptan Online-Banking mit chiptan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden Online-Banking mit chiptan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden Online-Banking mit chiptan - der Leitfaden für Online-Banking-Kunden Vielen Dank Sie haben sich für das Online-Banking mit der chiptan

Mehr

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 2. Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 3. Meine Konten...8 3.1. Konten...8 3.1.1. Kontenübersicht...8 3.1.2.

Mehr

chiptan-umstellung Schritt-für-Schritt Hilfe: chip-tan-umstellung Häufige Fragen Kontakt gewerblich Marktrisiken Sparkasse Fulda

chiptan-umstellung Schritt-für-Schritt Hilfe: chip-tan-umstellung Häufige Fragen Kontakt gewerblich Marktrisiken Sparkasse Fulda chiptan-umstellung Schritt-für-Schritt Hilfe: chip-tan-umstellung Häufige Fragen Kontakt gewerblich Marktrisiken Seite 1 Anmelden ➁ ➂ ➃ ➀ Melden Sie sich im Internet auf unserer Homepage www.sparkasse-fulda.de

Mehr

Der Kontowecker Leitfaden zur Einrichtung

Der Kontowecker Leitfaden zur Einrichtung Der Kontowecker Leitfaden zur Einrichtung Kontowecker Registrierung Für die Freischaltung des Kontoweckers melden Sie sich mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer PIN im Online-Banking an. Klicken Sie in der

Mehr

SFirm Einrichtung mit ChipTAN

SFirm Einrichtung mit ChipTAN SFirm Einrichtung mit ChipTAN Nach der Installation von SFirm und vor dem Beginn der Einrichtung, muss die Synchronisation des TAN- Generators und die Änderung der Start-PIN zunächst über das Internet

Mehr

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 9. mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 9. mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 9 mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software INHALTSVERZEICHNIS 1. Sicherheitshinweise 3 2. Schritt 1 die Anmeldung 4 3. Schritt 2 die Freischaltung

Mehr

Der Kontowecker: Einrichtung

Der Kontowecker: Einrichtung 1. Für die Einrichtung eines Kontoweckers melden Sie sich mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer PIN im Online-Banking an. 2. Klicken Sie in der linken Navigation auf Service und dann auf Kontowecker 3. Anschließend

Mehr

Leistungsübersicht Online-Filiale : www.vb-ml.de

Leistungsübersicht Online-Filiale : www.vb-ml.de Leistungsübersicht Online-Filiale : www.vb-ml.de 1. Online-Banking Reiter Banking Finanzen & Umsätze o Finanzstatus: : Überblick über all Ihre Finanzgeschäfte Finanzübersicht: Übersicht Ihrer Konten bei

Mehr

S Sparkasse Hattingen

S Sparkasse Hattingen Tipps zum Umgang mit Ihrem Elektronischen Postfach Sie finden Ihr Elektronisches Postfach (epostfach) im geschützten Online-Banking-Bereich. Im Prinzip funktioniert es wie ein Briefkasten. Wir legen Ihnen

Mehr

Willkommen im elektronischen Postkorb Ihrer Online Filiale

Willkommen im elektronischen Postkorb Ihrer Online Filiale Willkommen im elektronischen Postkorb Ihrer Online Filiale Wünschen Sie den persönlichen Kontakt zu unserer Bank, haben aber keine Zeit Ihren Bankberater direkt aufzusuchen? Glauben Sie, dass persönliche

Mehr

2. Ihre SparkassenCard für das chiptan-verfahren synchronisieren

2. Ihre SparkassenCard für das chiptan-verfahren synchronisieren Merkblatt zur 1. Nutzung des OnlineBanking mit chiptan Vielen Dank, dass Sie sich für unser OnlineBanking mit dem chiptan-verfahren entschieden haben. Für die erste Nutzung benötigen Sie Ihren Anmeldenamen,

Mehr

Ihr Elektronisches Postfach Kostenloser Mehrwert für Ihr Online-Banking. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Ihr Elektronisches Postfach Kostenloser Mehrwert für Ihr Online-Banking. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der Freischaltung Ihrer Konten zum Online-Banking richten wir Ihnen in unserer Internetfiliale www.vereinigte-sparkassen.de Ihr persönliches und kostenloses

Mehr

Einrichtung des chiptan-verfahrens in SFirm32

Einrichtung des chiptan-verfahrens in SFirm32 Einrichtung des chiptan-verfahrens in SFirm32 Wichtige Hinweise: SFirm32 unterstützt chiptan ab der Version SFirm32 2 oder höher. Wenn Sie aktuell noch eine frühere SFirm32-Version installiert haben (z.b.

Mehr

FAQs Elektronisches Postfach in der Sparkassen-Internet-Filiale Hier erhalten Sie Antworten auf die häufigsten Fragen!

FAQs Elektronisches Postfach in der Sparkassen-Internet-Filiale Hier erhalten Sie Antworten auf die häufigsten Fragen! FAQs Elektronisches Postfach in der Sparkassen-Internet-Filiale Hier erhalten Sie Antworten auf die häufigsten Fragen! ALLGEMEIN Welche technischen Voraussetzungen muss ich zur Nutzung erfüllen? Funktioniert

Mehr

Neuanlage des Online-Banking mit dem Verfahren chiptan comfort im Zahlungsverkehrsprogramm SFirm32 ab Version 2.2.2

Neuanlage des Online-Banking mit dem Verfahren chiptan comfort im Zahlungsverkehrsprogramm SFirm32 ab Version 2.2.2 S Sparkasse Rhein-Nahe Neuanlage des Online-Banking mit dem Verfahren chiptan comfort im Zahlungsverkehrsprogramm SFirm32 ab Version 2.2.2 Auf den nachfolgenden Seiten werden die erforderlichen Schritte

Mehr

Online-Banking. Willkommen bei wüstenrotdirect. die Anmeldeseite zum Online-Banking. Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an.

Online-Banking. Willkommen bei wüstenrotdirect. die Anmeldeseite zum Online-Banking. Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an. Online-Banking Willkommen bei wüstenrotdirect Mit einem Klick auf die Anmeldeseite zum Online-Banking. öffnet sich Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an. Ihre Zugangsdaten: Online-Kundennummer

Mehr

Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren

Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren Damit Sie in Zukunft Ihr Online-Banking flexibel und bequem ganz ohne Papier nutzen können führt die Sparkasse Saarbrücken das smstan-verfahren

Mehr

Freischaltung des ChipTAN-Verfahrens in SFirm32, Version 2.3

Freischaltung des ChipTAN-Verfahrens in SFirm32, Version 2.3 Freischaltung des ChipTAN-Verfahrens in SFirm32, Version 2.3 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, die hier beschriebenen Schritte zeigen die Freischaltung des ChipTAN-Verfahrens in SFirm32, Version

Mehr

SFirm Einrichtung mit ChipTAN

SFirm Einrichtung mit ChipTAN SFirm Einrichtung mit ChipTAN Nach der Installation von SFirm und vor dem Beginn der Einrichtung, muss die Synchronisation des TAN- Generators und die Änderung der Start-PIN zunächst über das Internet

Mehr

Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex

Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex 1 Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex Um Ihnen beim Homebanking mit PIN und TAN mehr Sicherheit zu geben, bieten viele Banken besondere TAN-Verfahren an. Beim mobiletan- oder smstan-verfahren

Mehr

Sperrer Online-Banking - HBCI

Sperrer Online-Banking - HBCI Sperrer Online-Banking - HBCI Frage Antwort Ich nutze bereits HBCI - muss ich nach der Umstellung irgendwas bedenken oder tun? Sie müssen den Bankkontakt der Bank Ihren HBCI-Client von HBCI-Version 2.2

Mehr

Anlage Kontowecker: Internet Filiale

Anlage Kontowecker: Internet Filiale Anlage Kontowecker: Internet Filiale 1. Für die Einrichtung eines Kontoweckers melden Sie sich mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer PIN im Online-Banking an. 2. Klicken Sie in der linken Navigation auf Service

Mehr

Nutzungsanleitung DSRZ-Datei-Freigabe. DSRZ-Dateifreigabe. Leitfaden zur Freigabe von DSRZ-Dateien via Online- Banking und SFirm

Nutzungsanleitung DSRZ-Datei-Freigabe. DSRZ-Dateifreigabe. Leitfaden zur Freigabe von DSRZ-Dateien via Online- Banking und SFirm DSRZ-Dateifreigabe Leitfaden zur Freigabe von DSRZ-Dateien via Online- Banking und SFirm Wichtiger Hinweis Haftungsausschluss Alle Leitfäden wurden nach aktuellem Wissensstand erstellt und werden von der

Mehr

Erstanmeldung/Vergabe einer eigenen PIN und eines Benutzernamens (Alias) 1. Vergabe Ihrer eigenen fünfstelligen PIN

Erstanmeldung/Vergabe einer eigenen PIN und eines Benutzernamens (Alias) 1. Vergabe Ihrer eigenen fünfstelligen PIN Die Erstanmeldung zum Internetbanking erfolgt in zwei Schritten: 1. Vergabe Ihrer eigenen fünfstelligen PIN 2. Vergabe Ihres eigenen Benutzernamens (Alias) für Ihre VR-Kennung 1. Vergabe Ihrer eigenen

Mehr

Leitfaden. Kreditkartenabrechnung im Elektronischen Postfach

Leitfaden. Kreditkartenabrechnung im Elektronischen Postfach Leitfaden Kreditkartenabrechnung im Elektronischen Postfach Inhaltsverzeichnis 1. Systemanmeldung... 2 2. Nachrichten... 3 3. Aufruf Kreditkartenabrechnung... 4 4. Einrichtung Benachrichtigungsdienst...

Mehr

Wichtige Informationen zu SEPA in SFIRM 2.5

Wichtige Informationen zu SEPA in SFIRM 2.5 Wichtige Informationen zu SEPA in SFIRM 2.5 Liegt die aktuelle SFIRM-Version vor? Als erstes prüfen Sie, ob Sie die aktuelle Version 2.5 von SFirm einsetzen. Prüfen können Sie dies, indem Sie das gelbe

Mehr

Generelle Eigenschaften des chiptan-verfahrens. Meine Vorteile

Generelle Eigenschaften des chiptan-verfahrens. Meine Vorteile Generelle Eigenschaften des chiptan-verfahrens Sie erstellen Ihre TAN einfach selbst jederzeit und an jedem Ort. Hierfür benötigen Sie lediglich Ihre SparkassenCard und einen TAN- Generator. Der TAN-Generator

Mehr

Kurzanleitung ebanking Business Edition

Kurzanleitung ebanking Business Edition Kurzanleitung ebanking Business Edition Zur Bearbeitung Ihrer geschäftlichen Finanzen stellt die Volksbank Mittelhessen Ihnen die ebanking Business Edition zur Verfügung. Damit können Sie Ihren Zahlungsverkehr

Mehr

Umstellung des TAN-Verfahrens in SFirm auf chiptan

Umstellung des TAN-Verfahrens in SFirm auf chiptan Umstellung des TAN-Verfahrens in SFirm auf chiptan 26.04.2011 Ein Unternehmen der Finanz Informatik Auswahl des TAN-Verfahrens in der Internet-Filiale Zunächst muss das zukünftige TAN-Verfahren in der

Mehr

Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren

Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren Was ist das chiptan-verfahren? Beim chiptan-verfahren wird die für Ihre Online-Banking-Transaktion benötigte TAN mittels eines kleinen Kartenlesegerätes, eines

Mehr

EDV-Umstellung - Wichtige Informationen für Sie

EDV-Umstellung - Wichtige Informationen für Sie EDV-Umstellung - Wichtige Informationen für Sie Ihre Fragen unsere Anworten Unser Online-Banking-Service-Telefon Die neue Homepage Anmeldenamen/Legitimations-ID Fingerprint Der neue Finanzstatus Neue Spar-

Mehr

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch Copyrights und Warenzeichen Alle in diesem Handbuch zusätzlich verwendeten Programmnamen und Bezeichnungen sind u.u. ebenfalls eingetragene Warenzeichen der Herstellerfirmen

Mehr

Volksbank Jever eg. VR-Networld Software - Kurzanleitung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen

Volksbank Jever eg. VR-Networld Software - Kurzanleitung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen Volksbank Jever eg VR-Networld Software - Kurzanleitung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen Voraussetzungen für die VR-NetWorld Software in Verbindung mit HBCI oder PIN / TAN Einen eingerichteten

Mehr

Kurzanleitung Internetbanking

Kurzanleitung Internetbanking Kurzanleitung Internetbanking Sicherheitshinweise Verwenden Sie immer die vom Hersteller freigegebene, aktuellste Version, da nur bei diesen sichergestellt werden kann, dass diese die neuesten Sicherheitsupdates

Mehr

Zusätzlich können wir Ihnen persönliche Nachrichten oder Vertragsdurchschriften über das Elektronische Postfach zur Verfügung stellen.

Zusätzlich können wir Ihnen persönliche Nachrichten oder Vertragsdurchschriften über das Elektronische Postfach zur Verfügung stellen. Hinweise zum Elektronischen Postfach Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der nachfolgenden Anleitung möchten wir Ihnen die umfangreichen Möglichkeiten unseres Elektronischen Postfachs erläutern.

Mehr

Umstellung auf das chiptan comfort Verfahren in VR NetWorld 4.3

Umstellung auf das chiptan comfort Verfahren in VR NetWorld 4.3 Umstellung auf das chiptan comfort Verfahren in VR NetWorld 4.3 Wichtig! Bevor Sie mit der Umstellung beginnen, vergewissern Sie sich bitte, dass die Oberbank bereits die Umstellung auf das chiptan-verfahren

Mehr

Leitfaden zur Freischaltung bzw. Anmeldung Ihrer Onlinekonten für das neue epostfach (mit Langzeitablage) im Internet-Banking Obelisk

Leitfaden zur Freischaltung bzw. Anmeldung Ihrer Onlinekonten für das neue epostfach (mit Langzeitablage) im Internet-Banking Obelisk Leitfaden zur Freischaltung bzw. Anmeldung Ihrer Onlinekonten für das neue epostfach (mit Langzeitablage) im Inhaltsverzeichnis 1 Systemanmeldung... 2 2 Registrierung epostfach... 3 Bei der Zusammenstellung

Mehr

Erstanmeldung für das smstan-verfahren

Erstanmeldung für das smstan-verfahren Erstanmeldung für das smstan-verfahren Sie haben sich für das Online-Banking mit dem smstan-verfahren entschieden. Bevor Sie den Erstzugang vornehmen können, prüfen Sie bitte, ob Sie alle erforderlichen

Mehr

PayPal API Zugang aktivieren und nutzen Version / Datum V 1.5 / 15.09.2014. a) Aktivierung auf der PayPal Internetseite. 1 von 7

PayPal API Zugang aktivieren und nutzen Version / Datum V 1.5 / 15.09.2014. a) Aktivierung auf der PayPal Internetseite. 1 von 7 Software WISO Mein Geld Thema PayPal API Zugang aktivieren und nutzen Version / Datum V 1.5 / 15.09.2014 Das vorliegende Dokument, zeigt wie der API Zugang von PayPal auf der Internetseite aktiviert und

Mehr

Online-Banking mit dem chiptan-verfahren

Online-Banking mit dem chiptan-verfahren Online-Banking mit dem chiptan-verfahren Warum chiptan? Mit der Wahl des chiptan-verfahrens verwenden Sie ein Sicherungsmedium, das Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit und Flexibilität bietet. Dreifache

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software Version 5

Anleitung VR-NetWorld Software Version 5 Raiffeisenbank Ebrachgrund eg Stand 10/2013 Anleitung VR-NetWorld Software Version 5 1. Kontenstände aktualisieren Nach dem Start der Software befinden Sie sich in der Kontenübersicht : 2. Kontenumsätze

Mehr

Kreissparkasse Melle. Fit für die Zukunft. Willkommen im neuen Online-Banking. Umstellung vom. Wichtige Informationen zur technischen Umstellung

Kreissparkasse Melle. Fit für die Zukunft. Willkommen im neuen Online-Banking. Umstellung vom. Wichtige Informationen zur technischen Umstellung S Kreissparkasse Melle Fit für die Zukunft. Willkommen im neuen Online-Banking. Umstellung vom 07.-12.08.2009 Wichtige Informationen zur technischen Umstellung Impressum: 1. Auflage 2009 Kreissparkasse

Mehr

Ihre Online Filiale am heimischen PC: Online Banking mit unserem NB Web Banking

Ihre Online Filiale am heimischen PC: Online Banking mit unserem NB Web Banking Ihre Online Filiale am heimischen PC: Online Banking mit unserem NB Web Banking Nutzen Sie den Komfort, Ihre Bankgeschäfte bequem von zu Hause, vom Urlaubsort oder im Internet Cafe zu tätigen und das rund

Mehr

Anleitung zum Austausch der SparkassenCard für chiptan

Anleitung zum Austausch der SparkassenCard für chiptan Anleitung zum Austausch der SparkassenCard für chiptan Jede SparkassenCard besitzt einen individuellen Schlüssel, der in die Berechnung der TAN mit einfließt. Innerhalb eines Online-Banking-Zuganges kann

Mehr

Verfahrensanleitung mobile TAN (mtan)

Verfahrensanleitung mobile TAN (mtan) Verfahrensanleitung mobile TAN (mtan) INHALTSVERZEICHNIS 1 Einführung...2 2 Allgemeine Informationen...3 3 Sicherheit...4 4 Beantragung / Freischaltung...5 5 Funktionsweise...7 6 Ihre Vorteile auf einen

Mehr

Umstellung des TAN-Verfahrens in SFirm auf smstan / chiptan

Umstellung des TAN-Verfahrens in SFirm auf smstan / chiptan Umstellung des TAN-Verfahrens in SFirm auf smstan / chiptan 26.04.2011 Ein Unternehmen der Finanz Informatik Auswahl des TAN-Verfahrens in der Internet-Filiale Zunächst muss das zukünftige TAN-Verfahren

Mehr

Prepaid-Konto in StarMoney einrichten und Guthaben aufladen

Prepaid-Konto in StarMoney einrichten und Guthaben aufladen Prepaid-Konto in StarMoney einrichten und Guthaben aufladen Richten Sie zunächst eine Prepaid-Konto in StarMoney ein: 1. In StarMoney wählen Sie über den Menüpunkt Kontenliste die Schaltfläche Konto Neu

Mehr

Anleitung VR-Networld-Software 5.x

Anleitung VR-Networld-Software 5.x 1. Installation der VR-Networld-Software Bevor Sie mit der Installation der VR-NetWorld-Software beginnen, schließen Sie zunächst alle offenen Programme. Laden Sie die Installationsdatei von unserer Homepage

Mehr

FAQ s chiptan-verfahren

FAQ s chiptan-verfahren FAQ s chiptan-verfahren Um das neue, sichere chiptan-verfahren nutzen zu können, benötigen Sie lediglich einen TAN- Generator und eine Sparkassencard, die auf Ihren Namen lautet. Wie bekomme ich einen

Mehr

Erste Schritte mit SFirm32 (HBCI-Chipkarte)

Erste Schritte mit SFirm32 (HBCI-Chipkarte) Erste Schritte mit SFirm32 (HBCI-Chipkarte) Um Ihnen den Start mit SFirm32 zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten die Schritte zum Ausführen von Zahlungen und Abfragen Ihrer Kontoauszüge dargestellt.

Mehr

Anleitung VR-Networld Software 5

Anleitung VR-Networld Software 5 Anleitung VR-Networld Software 5 1. Registrierung Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Den Lizenzschlüssel

Mehr

Ersteinstieg in das Internet-Banking (Sm@rt-TAN optic) der Volksbank Diepholz-Barnstorf eg

Ersteinstieg in das Internet-Banking (Sm@rt-TAN optic) der Volksbank Diepholz-Barnstorf eg Ersteinstieg in das Internet-Banking (Sm@rt-TAN optic) der Volksbank Diepholz-Barnstorf eg Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, für die Nutzung des Internet-Bankings benötigen Sie eine individuelle

Mehr

mobile TAN Umstellungsanleitung Quicken, WISO, WinData..

mobile TAN Umstellungsanleitung Quicken, WISO, WinData.. mobile TAN Umstellungsanleitung Quicken, WISO, WinData.. INHALTSVERZEICHNIS 1 Sicherheitshinweise... 3 2 Schritt 1 die Anmeldung... 4 3 Schritt 2 die Freischaltung... 5 4 Schritt 3 die Umstellung in Quicken,

Mehr

Online-Banking mit chiptan. Funktionsweise Vorteile. 24.11.2010 Seite 1

Online-Banking mit chiptan. Funktionsweise Vorteile. 24.11.2010 Seite 1 Online-Banking mit chiptan Funktionsweise Vorteile Seite 1 Anmeldung Die Anmeldung erfolgt mit - Ihrem persönlichen Anmeldenamen oder der Legitimations-ID (vorgegebene 16-stellige Zahl) - PIN (Persönliche

Mehr

Wenn chiptan comfort mit der Grafik nicht funktionieren sollte, finden Sie hier einige Tipps die weiterhelfen.

Wenn chiptan comfort mit der Grafik nicht funktionieren sollte, finden Sie hier einige Tipps die weiterhelfen. Tipps und Problemlösungen zu chiptan comfort Wenn chiptan comfort mit der Grafik nicht funktionieren sollte, finden Sie hier einige Tipps die weiterhelfen. Übersicht 1. Das klappt immer: die Überweisung

Mehr

Raiffeisenbank Rastede eg Anleitung VR-Networld-Software 4.x

Raiffeisenbank Rastede eg Anleitung VR-Networld-Software 4.x 1. Installation der VR-Networld-Software Schließen Sie vor der Installation der VR-NetWorld-Software zunächst alle offenen Programme. Legen Sie die VR-NetWorld-Software-CD in Ihr CD-ROM-Laufwerk und warten

Mehr

- Kann ich das Kartenlesegerät der Sparkasse auch bei der Volksbank nutzen?

- Kann ich das Kartenlesegerät der Sparkasse auch bei der Volksbank nutzen? FAQ-Liste zur chiptan und chiptan comfort - Kann ich das Kartenlesegerät der Sparkasse auch bei der Volksbank nutzen? Ja, unser Verfahren basiert auf der aktuellsten technischen Spezifikation der Bankenwirtschaft

Mehr

> Umstellung der Finanzsoftware auf HBCI PIN / itan

> Umstellung der Finanzsoftware auf HBCI PIN / itan > Umstellung der Finanzsoftware auf HBCI PIN / itan Übersicht Inhalt Seite 1. Wechsel auf itan-verfahren im Persönlichen Bereich 2.1 Umstellung in StarMoney 6.0 2.2. Manuelle Umstellung in StarMoney 6.0

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Datei) 5 IV. Einrichten der

Mehr

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit mobiletan

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit mobiletan Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit mobiletan Starten Sie Ihren Internet-Browser und rufen Sie anschließend unsere Internetseite www.volksbank-magdeburg.de auf. Klicken Sie dann rechts oben

Mehr