Folgerating DEVK Sach- und HUK-Versicherungsverein a.g.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Folgerating DEVK Sach- und HUK-Versicherungsverein a.g."

Transkript

1 Schaden-/Unfallversicherung Köln, Januar 2008

2 2 GESELLSCHAFT DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung Sach- und HUK-Versicherungsverein a.g. Betriebliche Sozialeinrichtung der Deutschen Bahn Riehler Str Köln Service-Telefon: Telefax: Internet: RATING Der (im Folgenden als DEVK-V abgekürzt) erfüllt die Qualitätsanforderungen der Versicherungsnehmer nach Ansicht der ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur exzellent. Assekurata vergibt dem DEVK-V hierfür das Rating A++. Teilqualität Sicherheit Kundenorientierung Erfolg Wachstum/Attraktivität im Markt Beurteilung Exzellent Exzellent Exzellent Sehr gut Rating gesamt Exzellent A++

3 3 UNTERNEHMEN Neben dem Qualitätsurteil ist eine Reihe von Unternehmensmerkmalen entscheidend dafür, ob ein Versicherungsunternehmen der richtige Ansprechpartner für einen Kunden ist. Geschäftsgebiet Das Geschäftsgebiet erstreckt sich satzungsgemäß auf das In- und Ausland. De facto ist das Unternehmen jedoch ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland tätig. Kundengruppen Das Produktangebot des DEVK-V richtet sich satzungsgemäß an Privatkunden der Personengruppe Eisenbahner. Hierzu zählen sowohl Mitarbeiter der Deutschen Bahn und Eisenbahn-Nebenbetriebe als auch Mitarbeiter von Unternehmen oder Verwaltungen, die bestimmte Dienst- oder Sachleistungen im Zusammenhang mit Verkehrsbetrieben erstellen. Damit ist der DEVK-V ein spezifischer Privatkundenversicherer. Geschäftsgegenstand Der Geschäftsgegenstand des DEVK-V ist der Betrieb der Schaden- und Unfallversicherung. Der Schwerpunkt liegt mit einem Bestandsanteil von ca. 54 % auf der Kraftfahrtversicherung. Vertrieb Der DEVK-V vertreibt seine Produkte größtenteils über Ausschließlichkeitsvertreter. Weitere wichtige Wachstumsimpulse resultieren aus den vielfältigen Vertriebskooperationen des Unternehmens. Von besonderer Bedeutung ist beispielsweise die Zusammenarbeit mit der Gruppe der Sparda-Banken sowie mit dem Verband deutscher Verkehrsunternehmen. Die Nutzung des zentralen Direktabsatzes und entsprechender Maklerverbindungen rundet den Vertriebswegemix ab. Konzernstruktur Die Gesellschaft ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Bei dieser Rechtsform sind die Versicherungsnehmer als Mitglieder des Vereins die Träger des Unternehmens. Die Interessen der Versicherungsnehmer werden in der Mitgliedervertreterversammlung wahrgenommen.

4 4 Die DEVK-Gruppe bietet das gesamte Spektrum der privaten Vorsorge an. Zu den weiteren Gruppenunternehmen gehören neben den Lebensversicherungsgesellschaften auch die DEVK Krankenversicherungs-AG, die DEVK Rechtsschutz-Versicherungs-AG sowie die Pensionsfonds-AG. Größe Mit einem Bruttoprämienvolumen von 298,2 Mio. zum Ende des Geschäftsjahres 2006 gehört der DEVK-V zu den mittelgroßen Schaden-/Unfallversicherungsunternehmen in Deutschland. Personal Zum Jahresende 2006 waren im Innendienst 758 Mitarbeiter für den DEVK-V beschäftigt. Darüber hinaus befanden sich 579 Außendienstmitarbeiter in einem Angestelltenverhältnis. Der Außendienst des DEVK-V ist auch für andere Unternehmen der DEVK-Gruppe tätig. Hierzu hat der DEVK-V mit den Gesellschaften der DEVK-Gruppe Generalagenturverträge abgeschlossen. Vorstand Friedrich W. Gieseler (Vorsitzender), Gottfried Rüßmann, Hans-Otto Umlandt, Michael Klass Aufsichtsrat Norbert Hansen (Vorsitzender)

5 5 Die Teilqualitäten: 1. SICHERHEIT Die Sicherheitslage des DEVK-V bewertet Assekurata mit exzellent. Sämtliche Sicherheitskennzahlen bewegen sich bei dem DEVK-V auf einem exzellenten Niveau. Die versicherungstechnischen Risiken sind aufgrund des betriebenen Privatkundengeschäfts und der strengen Annahmepolitik des Unternehmens begrenzt. Zudem greift die Gesellschaft innerhalb der Tarifgestaltung auf sehr ausgereifte Kalkulationsverfahren zurück. An dieser Stelle sind beispielsweise die mikrogeographischen Segmentierungsanalysen zur Bestimmung einer dem Risiko entsprechenden Versicherungsprämie zu nennen. Kapitalausstattung Eigenkapital in Mio. 679,94 697,73 716,83 741,33 761,14 in % gebuchter Prämien fer 279,37 280,81 286,19 289,94 299,16 Sicherheitskapital in Mio. 720,17 745,36 770,90 797,41 819,98 in % gebuchter Prämien fer 295,90 299,98 307,78 311,87 322,29 Schadenreservequote fer 97,20 98,69 99,42 102,63 111,00 Das Sicherheitskapital des Unternehmens setzt sich aus dem Eigenkapital und dem versicherungstechnischen Spezialkapital zusammen. Der überwiegende Teil der zur Verfügung stehenden Sicherheitsmittel entfällt auf das Eigenkapital. Die Eigenkapitalquote beträgt gemessen an den gebuchten Nettoprämien 299,16 %. Insgesamt verfügt der DEVK-V über Eigenkapital in Höhe von 761,14 Mio.. Bei der Interpretation dieser Kennzahl ist die Funktion des DEVK-V als Konzernobergesellschaft und damit die hohe Bedeutung der verbundenen Unternehmen zu berücksichtigen. Die Anteile an diesen Gesellschaften werden ebenfalls im Eigenkapital erfasst. Gleichwohl bewegt sich das Eigenkapital des DEVK-V auch unter Berücksichtigung dieser Besonderheit auf einem sehr hohen Niveau. Der DEVK-V besitzt des Weiteren mit Schwankungsrückstellungen in Höhe von 58,84 Mio. über ein wirkungsvolles Instrument zum Ausgleich von starken Schwankungen im Schadenverlauf. Hier setzt sich der kontinuierliche Ausbau der Schwankungsrückstellungen insbesondere in der Kraftfahrthaftpflichtversicherung sowie in der verbundenen Wohngebäudeversicherung fort. Darüber hinaus verfügt der DEVK-V über eine hervorragende Schadenreserveausstattung. Diese sichert insbesondere bei längerfristigen Leistungsverpflichtungen aus Schadenfällen bestehende Kundenansprüche. Insbesondere in der durch lang abwickelnde Schadenfälle geprägten Kraftfahrthaftpflichtversicherung stehen dem DEVK-V exzellente Schadenreserven zur Verfügung. Die Schadenreservequote fer beträgt in dieser Sparte 213,64 %.

6 6 Für die Sicherheitsbeurteilung sind zusätzlich insbesondere die Ausfall- und Wertänderungsrisiken in der Kapitalanlage von hoher Bedeutung. In den Kapitalanlagen verfügt die DEVK-V insbesondere in den volatilen Anlageklassen weiterhin über eine hohe Risikotragfähigkeit. Dies unterstreicht die im Rahmen des Ratings durchgeführte Value-at-Risk-Betrachtung. Darüber hinaus steht dem Unternehmen ein umfangreiches Instrumentarium zum Management der Kapitalanlagerisiken zur Verfügung. So begrenzt der DEVK-V beispielsweise Ausfallrisiken in den festverzinslichen Wertpapieren durch Vorgabe entsprechender Anlagerichtlinien. Aus seiner Funktion als Konzerobergesellschaft und dem daraus resultierenden hohen Anteil verbundener Unternehmen entstehen dem DEVK-V nach Auffassung von Assekurata keine signifikanten Risiken für die Sicherheitslage. Sämtliche Tochtergesellschaften verfügen jeweils über eine sehr hohe Sicherheitsmittelausstattung.

7 7 2. KUNDENORIENTIERUNG Nach Auffassung von Assekurata zeichnet sich der DEVK-V durch eine exzellente Kundenorientierung aus. Die Ergebnisse der Assekurata-Kundenbefragung bescheinigen dem DEVK-V eine ausgesprochen hohe Kundenzufriedenheit. Dabei zeigte die Befragung eine überdurchschnittlich hohe Gesamtzufriedenheit der DEVK-V-Kunden. Sowohl das Vertrauen in das Unternehmen als auch die Zufriedenheit mit dem Unternehmensimage beeinflussten dabei den Kundenzufriedenheitsindex sehr positiv. In den Aspekten zur Beurteilung der Kundenbindung erreichte der DEVK-V ebenfalls exzellente Befragungsergebnisse. Insgesamt haben in der Vergangenheit bereits 68,8 % der Kunden das Unternehmen weiterempfohlen. Damit erzielt die Gesellschaft im Vergleich zum Durchschnitt der von Assekurata untersuchten Gesellschaften (53,2 %) ein weit überdurchschnittliches Ergebnis. Die hohe Kundenbindung bestätigt sich ebenfalls in dem sehr großen Anteil der Befragten, die ihre Versicherung erneut bei dem DEVK-V abschließen würden sowie der sehr geringen Kündigungsbereitschaft. Zu der überdurchschnittlichen Zufriedenheit trägt die Schadenregulierung sowie das hervorragend ausgebaute Werkstattnetz der DEVK bei. Mit rund Partnerbetrieben verfügt die Gesellschaft über ausgezeichnete Möglichkeiten, Schäden schnell und effektiv abzuwickeln. Die Einführung eines neuen Schadensystems soll zukünftig zu weiteren Optimierungen im Schadenmanagement führen. So ist langfristig von einer weiteren Verkürzung der Schadenregulierungszeiten auszugehen. Im letzten Geschäftsjahr hat die DEVK ihre Produktpalette um neue attraktive Tarife ergänzt. Beispielsweise wurde ein Parkschadenschutz eingeführt. Darüber hinaus zeigt sich die DEVK mit dem neuen Öko-Spartarif umweltbewusst. Der Öko-Spartarif ist für Kunden interessant, die ein schadstoffarmes Auto besitzen, deren Fahrleistung nicht mehr als Kilometer beträgt und die über eine Jahreskarte für Bus und Bahn bzw. ein JobTicket oder eine BahnCard verfügen. Zusammen mit weiteren Rabatten kann der Kunde so bis zu 50 % seines Beitrags einsparen. Wesentliche Aspekte für die zukünftige Entwicklung der Servicebereitschaft bestehen in der Umgestaltung der IT-Architektur. Durch die Einführung internetbasierter Systeme modernisiert die DEVK ihre EDV-Welt mit dem Ziel einer noch kundenfreundlicheren Prozessausrichtung. Daneben richtet die DEVK eine neue Kunden- und Serviceorganisation ein, die dem Kunden zukünftig einen noch besseren und spartenunabhängigen Service bietet. Der Kunde kann so am Telefon weitestgehend spartenübergreifend vom selben Sachbearbeiter beraten werden. Eine Weitervermittlung entfällt hierdurch oftmals. Insgesamt orientiert sich die DEVK durch die Neuerungen auf den unterschiedlichsten Ebenen noch stärker an den Bedürfnissen der Kunden und legt dabei großen Wert auf die Zufriedenheit.

8 8 3. ERFOLG Die Erfolgslage des DEVK-V bewegt sich auf einem exzellenten Niveau. Erfolg ist der Gradmesser für die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens und drückt dessen Fähigkeit aus, sich auf den Märkten im Wettbewerb mit anderen Anbietern zu behaupten. Versicherungstechnischer Erfolg vt. Ergebnis fer vor BRE u. SchwankungsRst 11,70 20,89 32,20 24,80 20,50 in % verdienter Prämien brutto 4,01 7,06 10,73 8,18 6,88 Schadenquote fer 75,88 69,47 66,32 67,92 68,86 Betriebskostenquote fer 22,38 21,96 20,63 21,95 22,75 In 2006 bewegt sich das versicherungstechnische Ergebnis fer bei dem DEVK-V auf einem exzellenten Niveau von 6,88 % der verdienten Bruttoprämien. Die Ertragssituation ist im Wesentlichen durch die Kraftfahrtversicherungssparten geprägt. Hier verzeichnet das Unternehmen in 2006 einen deutlichen Prämienrückgang und damit einhergehend ein rückläufiges versicherungstechnisches Ergebnis. Darüber hinaus beeinflussen vor allem die verbundene Hausratversicherung und die allgemeine Haftpflichtversicherung die versicherungstechnische Ertragslage des Unternehmens. In diesen Sparten verzeichnet der DEVK-V aktuell und in der Vergangenheit anhaltend hohe versicherungstechnische Ergebnisse. In der verbundenen Wohngebäudeversicherung zeigt das Unternehmen erstmals im Beobachtungszeitraum einen geringen versicherungstechnischen Gewinn fer. Gesamter Unternehmenserfolg wirtschaftlicher Erfolg vor Steuern in Mio. 25,25 50,64 58,86 58,53 49,39 in % verdienter Prämien brutto 8,67 17,11 19,62 19,31 16,57 Bruttoüberschuss vor Steuern in Mio. 27,03 43,07 52,16 53,51 43,86 Die gesamte Ertragskraft einer Gesellschaft aus der Versicherungstechnik sowie der Kapitalanlage bewertet Assekurata mit Hilfe der Kennzahlen Bruttoüberschuss sowie wirtschaftlicher Erfolg. Diese beiden gesamtwirtschaftlichen Erfolgskennzahlen bestätigen die exzellente Ertragslage des DEVK-V. Zwar verzeichnet das Unternehmen einen geringen Abrieb in beiden Kennzahlen, gleichwohl bewegen sich sowohl die wirtschaftliche Erfolgsquote mit 16,57 % als auch die Bruttoüberschussquote mit 14,71 % deutlich über dem Niveau sämtlicher Vergleichsaggregate. Als Ausdruck der exzellenten Erfolgssituation führt der DEVK-V den Rückstellungen für erfolgsabhängige Beitragsrückerstattung in 2006 weitere 5,0 Mio. zu. Mit diesen Mitteln beteiligt die Gesellschaft ihre Mitglieder an den erwirtschafteten versicherungstechnischen Gewinnen.

9 9 4. WACHSTUM/ATTRAKTIVITÄT IM MARKT Eine Beurteilung der Teilqualität Wachstum/Attraktivität im Markt anhand von quantitativen Wachstumsgrößen ist bei dem DEVK-V nicht zielführend. Aus der satzungsmäßigen Beschränkung der Kundengruppe auf Mitarbeiter der Deutschen Bahn sowie verkehrsnaher Betriebe resultieren nur begrenzte Wachstumspotenziale. Bei der Gesellschaft spiegelt sich daher die hohe Marktattraktivität weniger in entsprechenden Wachstumsraten, sondern vielmehr in der hohen Marktabdeckung innerhalb der relevanten Zielgruppe wider. Gleichwohl erkennt Assekurata durch die systematische Intensivierung der Geschäftsbeziehungen zu Unternehmen des erweiterten Verkehrsmarkts (Mitgliedsunternehmen im Verband deutscher Verkehrsunternehmen) auch positive Wachstumspotenziale für den DEVK-V. Darüber hinaus ergeben sich Wachstumspotenziale aus der Kooperation mit der Gruppe der Sparda- Banken, die der Konzern sukzessive ausbaut. Die folgende Tabelle zeigt unter anderem die Entwicklung der Vertragszuwachsraten im Beobachtungszeitraum. Hierbei bleiben die in der Regel zusammen mit einer Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossenen sonstigen Kfz-Versicherungsverträge, das heißt Voll- und Teilkasko, sowie Transport, Gepäck und Beistandsleistungen, unberücksichtigt. Wachstum Zuwachsrate Bruttoprämien in % 2,07 1,61 1,34 1,01-1,61 Zuwachsrate Verträge in % -0,80-0,89-0,34-0,24-0,34 Die Wachstumsziele des Unternehmens sind aufgrund der beschriebenen Rahmenbedingungen vornehmlich auf die Sicherung der hohen Marktdurchdringung in der relevanten Zielgruppe ausgerichtet. In 2006 gelingt es dem DEVK-V weiterhin, den Abgang der Vertragsbestände auf sehr geringem Niveau zu stabilisieren. Demgegenüber ist der Rückgang in den Bruttoprämien maßgeblich auf die Entwicklung in der Kraftfahrtversicherung zurückzuführen. In dem intensiven Preiswettbewerb ist der DEVK-V als preisbetonende Gesellschaft besonders stark von der Reduktion der Durchschnittsprämien betroffen.

10 10 RATINGMETHODIK UND RATINGVERGABE Methodik Das Assekurata-Rating basiert in hohem Maße auf vertraulichen Unternehmensinformationen und nicht nur auf veröffentlichtem Datenmaterial. Das Gesamtrating ergibt sich durch Zusammenfassung der Einzelergebnisse von vier bzw. fünf Teilqualitäten, die aus Kundensicht zentrale Qualitätsanforderungen an ein Versicherungsunternehmen darstellen. Im Einzelnen handelt es sich dabei um: Unternehmenssicherheit Wie sicher ist die Existenz des Versicherers? Kundenorientierung Welchen Service bietet der Versicherer den Kunden? Beitragsstabilität (bei Krankenversicherern) Welche Potenziale hat der Krankenversicherer, die Beiträge stabil zu halten? Gewinnbeteiligung (bei Lebensversicherern) Wie hoch, stabil, zeitnah und ambitioniert ist die Gewinnbeteiligung der Versicherungsnehmer? Erfolg Wie erfolgreich wirtschaftet der Versicherer mit den Kundengeldern? Wachstum/Attraktivität im Markt Wie attraktiv ist der Versicherer aus Sicht der Verbraucher? Geprüft werden die Teilqualitäten anhand umfangreicher Informationen. Hierzu gehören eine systematische und detaillierte Kennzahlenanalyse auf Basis der internen und externen Rechnungslegung, ausführliche Interviews mit den Mitgliedern des Vorstands der Gesellschaft und eine empirische Kundenbefragung für die Ermittlung der Kundenzufriedenheit. 700 repräsentativ ausgewählte Kunden werden von einem professionellen Marktforschungsinstitut telefonisch befragt. Die Fragen zur Kundenzufriedenheit umfassten die Themenbereiche: Globalzufriedenheit Versicherungsvermittlung (z.b. Beratungsqualität und Erreichbarkeit) Leistungserbringung (z.b. Höhe und Schnelligkeit der Kostenerstattung) Produkte (z.b. Bedarfsgerechtigkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis) Beschwerdebearbeitung, Beschwerdegründe Innendienst (z.b. Mitarbeiterkompetenz und Schnelligkeit)

11 11 Gesamturteil Die einzeln bewerteten Teilqualitäten werden abschließend zu einem Gesamturteil zusammengefasst. Das Ratingteam fasst die Ergebnisse der Teilqualitäten in einem Ratingbericht zusammen und legt diesen dem Ratingkomitee als Ratingvorschlag vor. Ratingkomitee Das Assekurata-Rating ist ein Expertenurteil. Die Ratingvergabe erfolgt durch das Ratingkomitee. Es setzt sich aus den beteiligten Analysten, den Geschäftsführern der Assekurata und externen Experten zusammen. Das Ratingkomitee prüft und diskutiert den Vorschlag. Das endgültige Rating muss mit Einstimmigkeit beschlossen werden. Ratingvergabe Die Ratingskala unterscheidet elf Qualitätsurteile von A++ (exzellent) bis D (mangelhaft), die zu fünf Kategorien zusammengefasst sind. Assekurata stellt mit einem Rating keine Bewertungsrangfolge auf. Die einzelnen Qualitätsklassen können einfach, mehrfach und nicht besetzt sein. A++ A+ A A- B+ B B- C+ C C- D exzellent sehr gut gut weitgehend gut voll zufrieden stellend zufrieden stellend noch zufrieden stellend schwach sehr schwach extrem schwach mangelhaft sehr gut gut zufriedenstellend schwach mangelhaft Ein Assekurata-Rating ist eine Experteneinschätzung über die Qualität eines Versicherungsunternehmens, jedoch keine unumstößliche Tatsache oder aber alleinige Empfehlung, einzelne Versicherungsverträge abzuschließen oder aufzugeben. Bei der Beurteilung werden Qualitätsanforderungen aus Sicht aller Kunden zugrunde gelegt; sie bezieht sich nicht auf einzelne Policen oder Verträge und enthält auch keine Empfehlungen zu speziellen Anforderungen einzelner Kunden. Beim Assekurata-Rating handelt es sich um eine Beurteilung, der sich die Versicherungsunternehmen freiwillig unterziehen. Das Rating basiert auf Informationen, die entweder von dem Versicherungsunternehmen selber zur Verfügung gestellt werden oder von Assekurata aus zuverlässiger Quelle eingeholt werden. Trotz sorgfältiger Prüfung der in das Rating eingehenden Informationen kann Assekurata für deren Vollständigkeit und Richtigkeit keine Garantie übernehmen. Wenn grundlegende Veränderungen der Unternehmens- oder Marktsituation auftreten, kann nötigenfalls das Urteil geändert oder aufgehoben werden.

12 12 ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur GmbH Venloer Str , Köln Telefon Telefax Internet:

Folgerating HUK-COBURG-Allgemeine Versicherung AG

Folgerating HUK-COBURG-Allgemeine Versicherung AG Schaden-/Unfallversicherer Coburg, November 2007 2 GESELLSCHAFT Bahnhofsplatz 96444 Coburg Telefon: 09561 96-0 Telefax: 09561 96-3636 E-Mail: info@huk-coburg.de Internet: http://www.huk.de RATING Die (im

Mehr

Erstrating Badischer Gemeinde-Versicherungs-Verband

Erstrating Badischer Gemeinde-Versicherungs-Verband Erstrating Schaden-/Unfallversicherer Karlsruhe, April 2010 1 UNTERNEHMEN Telefon: 0721 660-0 Durlacher Allee 56 Telefax: 0721 660-1688 76131 Karlsruhe E-Mail: ksc@bgv.de RATING Der Badische Gemeinde-Versicherungs-

Mehr

Folgerating HUK COBURG Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a.g. in Coburg

Folgerating HUK COBURG Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a.g. in Coburg Folgerating HUK COBURG Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a.g. in Coburg Schaden-/Unfallversicherer Coburg, November 2013 1 UNTERNEHMEN Telefon: 09561 96-0 Bahnhofsplatz

Mehr

Folgerating HUK-COBURG-Allgemeine Versicherung AG

Folgerating HUK-COBURG-Allgemeine Versicherung AG Folgerating Schaden-/Unfallversicherer Coburg, November 2012 1 UNTERNEHMEN Telefon: 09561 96-0 Bahnhofsplatz Telefax: 09561 96-3636 96444 Coburg E-Mail: info@huk-coburg.de RATING Die (im Folgenden als

Mehr

Folgerating HUK COBURG Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a. G. in Coburg

Folgerating HUK COBURG Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a. G. in Coburg Folgerating HUK COBURG Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a. G. in Coburg Schaden-/Unfallversicherer Coburg, November 2010 1 UNTERNEHMEN Telefon: 09561 96-0 Bahnhofsplatz

Mehr

Folgerating IDEAL Versicherung AG

Folgerating IDEAL Versicherung AG Schaden-/Unfallversicherer Berlin, Juli 2008 2 GESELLSCHAFT Kochstraße 66 10969 Berlin Telefon: 01802 43 32 55 Telefax: 030 25 87 83 56 E-Mail: info@ideal-versicherung.de Internet: www.ideal-versicherung.de

Mehr

Folgerating Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 Versicherungsverein a.g.

Folgerating Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 Versicherungsverein a.g. Schaden-/Unfallversicherer Itzehoe, Januar 2008 2 GESELLSCHAFT Itzehoer VVaG/Brandgilde von 1691 VVaG Itzehoer Platz 25521 Itzehoe Telefon: 04821 773-0 Telefax: 04821 73211 E-Mail: info@itzehoer.de Internet:

Mehr

Erstrating Concordia Versicherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit

Erstrating Concordia Versicherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit Erstrating s-gesellschaft auf Gegenseitigkeit Schaden-/Unfallversicherer Hannover, September 2010 1 UNTERNEHMEN s-gesellschaft a.g. Telefon: 0511 5701-0 Karl-Wiechert-Allee 55 Telefax: 0511 5701-1400 30625

Mehr

Folgerating Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG

Folgerating Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG Schaden-/Unfallversicherer Wuppertal, Dezember 2009 2 GESELLSCHAFT Kronprinzenallee 12-18 42094 Wuppertal Telefon: 0202 438-00 Telefax: 0202 438-2846 E-Mail: info@barmenia.de Internet: http://www.barmenia.de

Mehr

Erstrating BGV-Versicherung AG

Erstrating BGV-Versicherung AG Erstrating Schaden-/Unfallversicherer Karlsruhe, Mai 2010 1 UNTERNEHMEN Telefon: 0721 660-0 Durlacher Allee 56 Telefax: 0721 660-1688 76131 Karlsruhe E-Mail: ksc@bgv.de RATING Die (im Folgenden als BGV

Mehr

Ratingbericht Debeka Allgemeine Versicherung AG. Debeka Allgemeine Versicherung AG

Ratingbericht Debeka Allgemeine Versicherung AG. Debeka Allgemeine Versicherung AG Schaden-/Unfallversicherer Beschlussfassung im Januar 2016 1 Rating Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18 56058 Koblenz Telefon: 0261 498 46 64 Telefax: 0261 498 55 55 E-Mail: kundenservice@debeka.de Das Gesamtergebnis

Mehr

Folgerating Concordia Rechtsschutz-Versicherungs- Aktiengesellschaft

Folgerating Concordia Rechtsschutz-Versicherungs- Aktiengesellschaft Folgerating Concordia Rechtsschutz-Versicherungs- Aktiengesellschaft Rechtsschutzversicherer Hannover, September 2011 1 UNTERNEHMEN Concordia Rechtsschutz Versicherungs-AG Telefon: 0511 5701-0 Karl-Wiechert-Allee

Mehr

Folgerating 2012 Hengstenberg & Partner GmbH

Folgerating 2012 Hengstenberg & Partner GmbH Rating für Makler und Mehrfachvertreter Köln, Januar 2013 2 UNTERNEHMEN Telefon: 089 54838-0- Sendlinger-Tor-Platz 11 Telefax: 089 54838-199 D - 80336 München E-Mail: info@hbup.de KURZPORTRAIT Die ist

Mehr

Erstrating Concordia Rechtsschutz-Versicherungs- Aktiengesellschaft

Erstrating Concordia Rechtsschutz-Versicherungs- Aktiengesellschaft Erstrating Concordia Rechtsschutz-Versicherungs- Aktiengesellschaft Rechtsschutzversicherer Hannover, September 2010 1 UNTERNEHMEN Concordia Rechtsschutz Versicherungs-AG Telefon: 0511 5701-0 Karl-Wiechert-Allee

Mehr

Folgerating Alte Oldenburger Krankenversicherung V.V.a.G.

Folgerating Alte Oldenburger Krankenversicherung V.V.a.G. Krankenversicherer Vechta, Januar 2007 2 GESELLSCHAFT Moorgärten 12-14 49377 Vechta Telefon: 04441 905-0 Telefax: 04441 905-470 E-Mail: info@alte-oldenburger.de Internet: http://alte-oldenburger.de RATING

Mehr

Folgerating Süddeutsche Krankenversicherung a.g.

Folgerating Süddeutsche Krankenversicherung a.g. Privater Krankenversicherer Fellbach, Januar 2008 2 GESELLSCHAFT Raiffeisenplatz 5 70736 Fellbach Telefon: 0711 5778-0 Telefax: 0711 5778-777 E-Mail: sdk@sdk.de Internet: http://www.sdk.de RATING Die (im

Mehr

Folgerating DEVK Allgemeine Versicherungs- Aktiengesellschaft

Folgerating DEVK Allgemeine Versicherungs- Aktiengesellschaft DEVK Allgemeine Versicherungs- Aktiengesellschaft Schaden-/Unfallversicherer Köln, Januar 2008 2 GESELLSCHAFT DEVK Allgemeine Versicherungs-Aktiengesellschaft Riehler Straße 190 Service-Telefon: 0180 2

Mehr

Ratingbericht IDEAL Versicherung AG. IDEAL Versicherung AG

Ratingbericht IDEAL Versicherung AG. IDEAL Versicherung AG Schaden-/Unfallversicherer Beschlussfassung im Juni 2015 1 Rating Kochstraße 26 10969 Berlin Telefon: 030/ 25 87-259 Telefax: 030/ 25 87-355 E-Mail: info@ideal-versicherung.de Das Gesamtergebnis setzt

Mehr

Folgerating LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a. G.

Folgerating LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a. G. Folgerating Schaden-/Unfallversicherer Münster, Oktober 2013 1 UNTERNEHMEN Telefon: (0251) 702-0 Kolde-Ring 21 Telefax: (0251) 702-1099 48126 Münster E-Mail: info@lvm.de RATING Der a. G. (im Folgenden

Mehr

Folgerating HUK-COBURG-Allgemeine Versicherung AG

Folgerating HUK-COBURG-Allgemeine Versicherung AG Folgerating Schaden-/Unfallversicherer Coburg, November 2013 1 UNTERNEHMEN Telefon: 09561 96-0 Bahnhofsplatz Telefax: 09561 96-3636 96444 Coburg E-Mail: info@huk-coburg.de RATING Die (im Folgenden als

Mehr

Folgerating IDEAL Versicherung AG

Folgerating IDEAL Versicherung AG Folgerating Schaden-/Unfallversicherer Berlin, August 2013 1 UNTERNEHMEN Telefon: 030/ 25 87-259 Kochstraße 26 Telefax: 030/ 25 87-355 10969 Berlin E-Mail: info@ideal-versicherung.de RATING Die (im Folgenden

Mehr

Folgerating Landesschadenhilfe Versicherung VaG

Folgerating Landesschadenhilfe Versicherung VaG Schaden-/Unfallversicherer Bad Fallingbostel, Februar 2010 1 GESELLSCHAFT Telefon: 05162 404-0 Vogteistraße 3 Telefax: 05162 404-26 29683 Bad Fallingbostel E-Mail: info@lsh-versicherung.de RATING Die (im

Mehr

Folgerating IDEAL Versicherung AG

Folgerating IDEAL Versicherung AG Folgerating Schaden-/Unfallversicherer Berlin, Juli 2014 1 UNTERNEHMEN Telefon: 030/ 25 87-259 Kochstraße 26 Telefax: 030/ 25 87-355 10969 Berlin E-Mail: info@ideal-versicherung.de RATING Die (im Folgenden

Mehr

Ratingbericht HUK-COBURG-Allgemeine Versicherung AG. HUK COBURG-Allgemeine Versicherung AG

Ratingbericht HUK-COBURG-Allgemeine Versicherung AG. HUK COBURG-Allgemeine Versicherung AG HUK COBURG-Allgemeine Versicherung AG Schaden-/Unfallversicherer Beschlussfassung im Oktober 2014 1 Rating Bahnhofsplatz 96444 Coburg Telefon: 09561 96-0 Telefax: 09561 96-3636 E-Mail: info@huk-coburg.de

Mehr

Ratingbericht LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.g. LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.g.

Ratingbericht LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.g. LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.g. Schaden-/Unfallversicherer Beschlussfassung im September 2015 1 Rating Kolde-Ring 21 48126 Münster Telefon: 0251 702-0 Telefax: 0251 702-1099 E-Mail: info@lvm.de Das Gesamtergebnis setzt sich aus folgenden

Mehr

Ratingbericht Debeka Allgemeine Versicherung AG. Debeka Allgemeine Versicherung AG

Ratingbericht Debeka Allgemeine Versicherung AG. Debeka Allgemeine Versicherung AG Schaden-/Unfallversicherer Beschlussfassung im Januar 2015 1 Rating Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18 56058 Koblenz Telefon: 0261 498 46 64 Telefax: 0261 498 55 55 E-Mail: kundenservice@debeka.de Das Gesamtergebnis

Mehr

Folgerating LVM Rechtsschutzversicherungs-AG

Folgerating LVM Rechtsschutzversicherungs-AG Folgerating Rechtsschutzversicherer Münster, Oktober 2010 1 UNTERNEHMEN Telefon: (0251) 702-0 Kolde-Ring 21 Telefax: (0251) 702-1099 48126 Münster E-Mail: info@lvm.de RATING Die (im Folgenden als LVM-Rechtsschutz

Mehr

Erstrating HEK - Hanseatische Krankenkasse

Erstrating HEK - Hanseatische Krankenkasse Gesetzlicher Krankenversicherer Hamburg, April 2008 2 KRANKENKASSE Wandsbeker Zollstraße 86-90 22041 Hamburg Telefon: 01801-213 213 E-Mail: kontakt@hek.de Internet: http://www.hek.de RATING Die Hanseatische

Mehr

Folgerating der Alte Oldenburger Krankenversicherung VVaG

Folgerating der Alte Oldenburger Krankenversicherung VVaG Krankenversicherung Vechta, Januar 2006 2 GESELLSCHAFT Moorgärten 12-14 49377 Vechta Telefon: 04441 905-0 Telefax: 04441 905-470 E-Mail: info@alte-oldenburger.de Internet: http://alte-oldenburger.de RATING

Mehr

Folgerating HUK-COBURG-Krankenversicherung AG

Folgerating HUK-COBURG-Krankenversicherung AG Privater Krankenversicherer Coburg, Dezember 2013 1 UNTERNEHMEN Telefon: 09561 96-0 Bahnhofsplatz Telefax: 09561 96-3636 96444 Coburg E-Mail: info@huk-coburg.de RATING Die HUK-COBURG Krankenversicherung

Mehr

A für INTER Allgemeine im Bonitäts- Erstrating

A für INTER Allgemeine im Bonitäts- Erstrating Presse-Information INTER Krankenversicherung ag und INTER Allgemeine Versicherung AG INTER Kranken wird von Assekurata auf A hochgestuft A für INTER Allgemeine im Bonitäts- Erstrating MANNHEIM. Die positive

Mehr

Folgerating Concordia Krankenversicherung AG

Folgerating Concordia Krankenversicherung AG Privater Krankenversicherer Hannover, September 2012 1 UNTERNEHMEN Concordia Krankenversicherungs-AG Telefon: 0511 5701-0 Karl-Wiechert-Allee 55 Telefax: 0511 5701-1400 30625 Hannover E-Mail: Versicherungen@Concordia.de

Mehr

Folgerating IDEAL Lebensversicherung a.g.

Folgerating IDEAL Lebensversicherung a.g. Folgerating Lebensversicherer Berlin, August 2010 1 UNTERNEHMEN Telefon: 030/ 25 87-259 Kochstraße 26 Telefax: 030/ 25 87-355 10969 Berlin E-Mail: info@ideal-versicherung.de RATING Die (im Folgenden als

Mehr

Folgerating NV-Versicherungen VVaG

Folgerating NV-Versicherungen VVaG Schaden-/Unfallversicherer Neuharlingersiel, August 2009 2 GESELLSCHAFT Johann-Remmers-Mammen-Weg 2 26427 Neuharlingersiel Telefon: 0 49 74 / 91 70 0 Telefax: 0 49 74 / 91 70 99 E-Mail: info@nv-online.de

Mehr

Folgerating VPV Allgemeine Versicherungs-AG

Folgerating VPV Allgemeine Versicherungs-AG Schaden-/Unfallversicherer Stuttgart, Oktober 2009 2 GESELLSCHAFT VPV Versicherungen Mittlerer Pfad 19 70499 Stuttgart Telefon: 01803 455534 Telefax: 01803 455534 99 E-Mail: info@vpv.de Internet: http://www.vpv.de

Mehr

Ratingbericht Süddeutsche Krankenversicherung a.g. Süddeutsche Krankenversicherung a.g.

Ratingbericht Süddeutsche Krankenversicherung a.g. Süddeutsche Krankenversicherung a.g. Privater Krankenversicherer Beschlussfassung im November 2015 1 Rating Raiffeisenplatz 5 70736 Fellbach Telefon: 0711 7372-7777 Telefax: 0711 7372-7788 E-Mail: info@sdk.de Das Gesamtergebnis setzt sich

Mehr

Folgerating SIGNAL Krankenversicherung a.g.

Folgerating SIGNAL Krankenversicherung a.g. Privater Krankenversicherer Dortmund, September 2013 1 UNTERNEHMEN Telefon: 0231 135-0 Joseph-Scherer-Straße 3 Telefax: 0231 135-4638 44139 Dortmund E-Mail: info@signal-iduna.de RATING Die (im Folgenden

Mehr

Folgerating neue leben Lebensversicherung AG

Folgerating neue leben Lebensversicherung AG Folgerating Lebensversicherer Hamburg, März 2013 1 UNTERNEHMEN Telefon: 040 2 38 91-0 Sachsenstraße 8 Telefax: 040 2 38 91-333 20097 Hamburg E-Mail: info@neueleben.de RATING Die (im Folgenden als neue

Mehr

Folgerating Debeka Krankenversicherungsverein a.g.

Folgerating Debeka Krankenversicherungsverein a.g. Privater Krankenversicherer Koblenz, Februar 2014 1 UNTERNEHMEN Debeka Krankenversicherungsverein a. G. Telefon: 0261 498 46 64 Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18 Telefax: 0261 498 55 55 56058 Koblenz E-Mail:

Mehr

Ratingbericht SIGNAL Krankenversicherung a. G.

Ratingbericht SIGNAL Krankenversicherung a. G. Privater Krankenversicherer Beschlussfassung im August 2014 1 Rating Joseph-Scherer-Str.3 44139 Dortmund Telefon: 0231 135-0 Telefax: 0231 135-4638 E-Mail: info@signal-iduna.de Das Gesamtergebnis setzt

Mehr

Unser Antrieb: Ihre Anliegen

Unser Antrieb: Ihre Anliegen Ihre Bank vor Ort 2 3 Unser Antrieb: Ihre Anliegen Ihre finanziellen Anliegen sind ein sensibles Gut. Schließlich bietet Ihnen Ihr Guthaben gute Perspektiven und die Erfüllung besonderer Wünsche, zum Beispiel

Mehr

Folgerating Calix Investmentberatung GmbH

Folgerating Calix Investmentberatung GmbH Rating für Makler und Mehrfachvertreter Köln, Dezember 2014 2 UNTERNEHMEN Telefon: 05121 20692-60 Andreasplatz 5-6 Telefax: 05121 20692-34 D - 31134 Hildesheim E-Mail: mail@calix-invest.de KURZPORTRAIT

Mehr

Ratingbericht VGH Landschaftliche Brandkasse Hannover. VGH Landschaftliche Brandkasse Hannover

Ratingbericht VGH Landschaftliche Brandkasse Hannover. VGH Landschaftliche Brandkasse Hannover Schaden-/Unfallversicherer Beschlussfassung im Juni 2015 1 RATING... 3 UNTERNEHMENSPORTRAIT... 4 ÜBERBLICK... 5 AUSBLICK... 6 FINANZIELLE SITUATION... 7 GESCHÄFTSENTWICKLUNG... 9 ZUKÜNFTIGE AUSSICHTEN

Mehr

Geschäftsentwicklung der R+V Versicherung 2002: Auch in schwierigem Umfeld weiter auf Erfolgskurs Lebens- und Rentenversicherungen im Aufwind

Geschäftsentwicklung der R+V Versicherung 2002: Auch in schwierigem Umfeld weiter auf Erfolgskurs Lebens- und Rentenversicherungen im Aufwind Konzern-Kommunikation Stefanie Simon Taunusstraße 1 65193 Wiesbaden Tel. 0611-533-4494 Fax 0611-533-533 77-4494 www.ruv.de 7. März 2003 / 3199 Geschäftsentwicklung der R+V Versicherung 2002: Auch in schwierigem

Mehr

Folgerating HEK - Hanseatische Krankenkasse

Folgerating HEK - Hanseatische Krankenkasse Gesetzlicher Krankenversicherer Hamburg, Juni 2009 2 KRANKENKASSE Wandsbeker Zollstraße 86-90 22041 Hamburg Telefon: 01801-213 213 oder 040-656 96 1000 E-Mail: kontakt@hek.de Internet: http://www.hek.de

Mehr

Ratingbericht Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG. Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG

Ratingbericht Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG. Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG Lebensversicherer Beschlussfassung im Juni 2015 1 ( die Bayerische ) Thomas-Dehler-Str. 25 81737 München Telefon: 089/6787-0 Telefax: 089/6787-9150 E-Mail: info@diebayerische.de Rating Das Gesamtergebnis

Mehr

Folgerating LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein

Folgerating LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Schaden-/Unfallversicherer Münster, Oktober 2009 2 GESELLSCHAFT Kolde-Ring 21 48126 Münster Telefon: (0251) 702-0 Telefax: (0251) 702-1099 E-Mail: info@lvm.de Internet: http://www.lvm.de RATING Der LVM

Mehr

Ergebnisse der Online- Befragungsbögen von 267 Maklern

Ergebnisse der Online- Befragungsbögen von 267 Maklern Ergebnisse der Online- Befragungsbögen von 267 Maklern ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur. Venloer Straße 301-303. 50823 Köln. Tel.: 0221 27221-0. Fax: 0221 27221-77. www.assekurata.de. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Ratingbericht DFV Deutsche Familienversicherung AG. DFV Deutsche Familienversicherung AG

Ratingbericht DFV Deutsche Familienversicherung AG. DFV Deutsche Familienversicherung AG Privater Krankenversicherer Beschlussfassung im Juni 2015 1 Rating Reuterweg 47 60323 Frankfurt am Main Telefon: 069 95 86 969 Telefax: 069 95 86 958 E-Mail: service@dfv.ag Das Gesamtergebnis setzt sich

Mehr

Kurzübersicht zum Vorschlag SecurAL Berufsunfähigkeitsversicherung (BV10)

Kurzübersicht zum Vorschlag SecurAL Berufsunfähigkeitsversicherung (BV10) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit Kurzübersicht zum Vorschlag SecurAL Berufsunfähigkeitsversicherung (BV10) Persönliche Daten Versicherungsnehmer Versicherter Geburtsdatum Beruf Versicherungsbeginn

Mehr

1. Halbjahr 2003 1. Halbjahr 2002 in Mio. Euro zu VJ in % in Mio. Euro zu VJ in %

1. Halbjahr 2003 1. Halbjahr 2002 in Mio. Euro zu VJ in % in Mio. Euro zu VJ in % Geschäftsentwicklung im 1. Halbjahr 1 1 Vorbemerkung Seit dem Geschäftsjahr 1995 melden die Versicherungsunternehmen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, früher Bundesaufsichtsamt für das

Mehr

Ratingbericht. Süddeutsche Krankenversicherung a.g.

Ratingbericht. Süddeutsche Krankenversicherung a.g. Privater Krankenversicherer Beschlussfassung im November 2014 1 Rating Raiffeisenplatz 5 70736 Fellbach Telefon: 07115778-0 Telefax: 07115778-777 E-Mail: sdk@sdk.de Das Gesamtergebnis setzt sich aus folgenden

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Franke und Bornberg attestiert BU-Versicherern Bestnoten

PRESSEMITTEILUNG. Franke und Bornberg attestiert BU-Versicherern Bestnoten PRESSEMITTEILUNG BU-Unternehmensrating2011veröffentlicht FrankeundBornbergattestiertBU-VersicherernBestnoten (Hannover,1.August2011)DasBU-UnternehmensratingvonFrankeundBornberghat diesmal für fünf Anbieter

Mehr

Welche ist die beste Versicherung?

Welche ist die beste Versicherung? Welche ist die beste Versicherung? Diese Frage stellt sich jeder, der eine Versicherung abschließen möchte. Das ist bei einer Sachversicherung wie z.b. der Privaten Haftpflicht noch relativ einfach, die

Mehr

Folgerating Provinzial Rheinland Lebensversicherung AG

Folgerating Provinzial Rheinland Lebensversicherung AG Lebensversicherer Düsseldorf, Dezember 2007 2 GESELLSCHAFT Provinzialplatz 1 40591 Düsseldorf Telefon: 0211 / 978-0 Telefax: 0211 / 978 17 00 E-Mail: service@provinzial.com Internet: http://www.provinzial.com

Mehr

Ratingbericht Debeka Allgemeine Versicherung AG. Debeka Allgemeine Versicherung AG

Ratingbericht Debeka Allgemeine Versicherung AG. Debeka Allgemeine Versicherung AG Schaden-/Unfallversicherer Beschlussfassung im Januar 2017 1 Rating Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18 56058 Koblenz Telefon: 0261 498 46 64 Telefax: 0261 498 55 55 E-Mail: kundenservice@debeka.de Das Gesamtergebnis

Mehr

BGV / Badische Versicherungen setzt durch konsequente strategische Ausrichtung Wachstumskurs fort

BGV / Badische Versicherungen setzt durch konsequente strategische Ausrichtung Wachstumskurs fort PRESSEINFORMATION BGV / Badische Versicherungen setzt durch konsequente strategische Ausrichtung Wachstumskurs fort / Überdurchschnittliches Wachstum auf rund 300 Mio. EUR Beitragseinnahmen / Von Großschäden

Mehr

Ausgezeichnete Qualität setzt Zeichen

Ausgezeichnete Qualität setzt Zeichen DKV Deutsche Krankenversicherung AG 50594 Köln Telefon 0 18 01 / 358 100 (3,9 Ct./Min. aus dem dt. Festnetz; max. 42 Ct./Min. aus dt. Mobilfunknetzen) Telefax 0 18 05 / 786 000 (14 Ct./Min. aus dem dt.

Mehr

Folgerating DFV Deutsche Familienversicherung AG

Folgerating DFV Deutsche Familienversicherung AG DFV Deutsche Familienversicherung AG Privater Krankenversicherer Frankfurt am Main, Juli 2012 1 UNTERNEHMEN DFV Deutsche Familienversicherung AG Telefon: 01805-768 505 Beethovenstraße 71 Telefax: 01805-768

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Franke und Bornberg analysiert erstmals PHV-Tarife

PRESSEMITTEILUNG. Franke und Bornberg analysiert erstmals PHV-Tarife PRESSEMITTEILUNG ranke und Bornberg analysiert erstmals PHV-Tarife Hannover, 09. November 2015. Die Ratingagentur ranke und Bornberg bewertet erstmals Private Haftpflichtversicherungen. Das Rating basiert

Mehr

OVB Holding AG. Neunmonatsbericht 2008 1. Januar 30. September 2008. 6. November 2008, Conference Call. Michael Frahnert, CEO Oskar Heitz, CFO

OVB Holding AG. Neunmonatsbericht 2008 1. Januar 30. September 2008. 6. November 2008, Conference Call. Michael Frahnert, CEO Oskar Heitz, CFO OVB Holding AG Neunmonatsbericht 2008 1. Januar 30. September 2008 6. November 2008, Conference Call Michael Frahnert, CEO Oskar Heitz, CFO 1 Agenda 1 Kernaussagen 9 M/2008 2 Operative Kennzahlen 3 Finanzinformationen

Mehr

Menschen und Prozesse... mehr als die Summe der einzelnen Teile

Menschen und Prozesse... mehr als die Summe der einzelnen Teile Menschen und Prozesse... mehr als die Summe der einzelnen Teile TÜV SÜD Management Service GmbH Durch ständige Verbesserung unserer Dienstleistungsqualität wollen wir optimale Kundenzufriedenheit erreichen

Mehr

Vermögensmanagement für Stiftungen

Vermögensmanagement für Stiftungen Vermögensmanagement für Stiftungen Das DSZ Professioneller Partner für Stiftungen Stiftungen, die hohe Qualitätsansprüche an Ihre Kapitalanlage stellen, vertrauen der langjährigen Expertise des DSZ Deutsches

Mehr

Ratingbericht HALLESCHE Krankenversicherung a.g. HALLESCHE Krankenversicherung a.g.

Ratingbericht HALLESCHE Krankenversicherung a.g. HALLESCHE Krankenversicherung a.g. Privater Krankenversicherer Beschlussfassung im Januar 2015 1 Rating Reinsburgstraße 10 70178 Stuttgart Telefon: 0711 6603-0 Telefax: 0711 6603-333 E-Mail: service@hallesche.de Das Gesamtergebnis setzt

Mehr

Konzern Versicherungskammer Bayern stabilisiert seine Marktposition in schwierigem Umfeld

Konzern Versicherungskammer Bayern stabilisiert seine Marktposition in schwierigem Umfeld P R E S S E M I T T E I L U N G München, 26. April 2012 Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Claudia Scheerer, Tel. (089) 2160 3050 Thomas Bundschuh, Tel. (089) 2160 1775 Fax (089) 2160 3009, presse@vkb.de

Mehr

Dr. Claudia Vogt legt gute Geschäftszahlen vor. Trotz Niedrigzinsen gute Erträge

Dr. Claudia Vogt legt gute Geschäftszahlen vor. Trotz Niedrigzinsen gute Erträge Vorstellung des Geschäftsberichtes 2014 innerhalb der Kammerversammlung am 17. Juni 2015 Auf sicherem Kurs Das Versorgungswerk der Apothekerkammer Nordrhein (VANR) kann auf ein erfolgreiches Jahr 2014

Mehr

Erstrating Provinzial Rheinland Versicherung AG

Erstrating Provinzial Rheinland Versicherung AG Erstrating Karriere-Rating Ausschließlichkeitsorganisation Köln, Oktober 2012 1 UNTERNEHMEN Telefon: 0211 978-0 Provinzialplatz 1 Telefax: 0211 978-1700 D 40591 Düsseldorf E-Mail: service@provinzial.com

Mehr

Ratingbericht Cosmos Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft. Cosmos Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft

Ratingbericht Cosmos Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft. Cosmos Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft Lebensversicherer Beschlussfassung im Juni 2015 1 Rating Halbergstraße 50-60 66121 Saarbrücken Telefon: 0681-9 66 66 66 Fax: 0681-9 66 66 33 E-Mail: info@cosmosdirekt.de Das Gesamtergebnis setzt sich aus

Mehr

Folgerating INTER Krankenversicherung ag

Folgerating INTER Krankenversicherung ag Privater Krankenversicherer Mannheim, Juli 2014 1 UNTERNEHMEN Telefon: 0621 427 427 Erzberger Str. 9-15 Telefax: 0621 427 944 68165 Mannheim E-Mail: info@inter.de RATING Die (im Folgenden als INTER Kranken

Mehr

Folgerating Concordia Krankenversicherungs-AG

Folgerating Concordia Krankenversicherungs-AG Privater Krankenversicherer Hannover, September 2013 1 UNTERNEHMEN Telefon: 0511 5701-0 Karl-Wiechert-Allee 55 Telefax: 0511 5701-1400 30625 Hannover E-Mail: Versicherungen@Concordia.de RATING Die (im

Mehr

Sie haben sich bei Ihrer Versicherung für die Condor Lebensversicherung entschieden.

Sie haben sich bei Ihrer Versicherung für die Condor Lebensversicherung entschieden. 3. Analyse Ihrer Versicherungsgesellschaft 3.1 Allgemeine Informationen Sie haben sich bei Ihrer Versicherung für die Condor Lebensversicherung entschieden. Die CONDOR Lebensversicherung AG existiert seit

Mehr

Ratingbericht BGV-Versicherung AG. BGV-Versicherung AG

Ratingbericht BGV-Versicherung AG. BGV-Versicherung AG Schaden-/Unfallversicherer Beschlussfassung im Juli 2016 1 Rating Durlacher Allee 56 76131 Karlsruhe Telefon: 0721 660-0 Telefax: 0721 660-1688 E-Mail: service@bgv.de Das Gesamtergebnis setzt sich aus

Mehr

Folgerating INTER Krankenversicherung ag

Folgerating INTER Krankenversicherung ag Privater Krankenversicherer Mannheim, Juli 2013 1 UNTERNEHMEN Telefon: 0621 427 427 Erzberger Str. 9-15 Telefax: 0621 427 944 68165 Mannheim E-Mail: info@inter.de RATING Die (im Folgenden als INTER Kranken

Mehr

Gewerbebetriebe. Alles Gute für Unternehmer: Versicherungen, Vorsorge, Finanzen

Gewerbebetriebe. Alles Gute für Unternehmer: Versicherungen, Vorsorge, Finanzen Gewerbebetriebe Alles Gute für Unternehmer: Versicherungen, Vorsorge, Finanzen Vertrauen Sie Ihren Betrieb Spezialisten an Wir geben dem Mittelstand rundum Sicherheit Als Unternehmer wissen Sie, wie wichtig

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 6: Externe Bilanzanalyse. 2007 KPMG Herbert Loy, Peter Ott Externe Bilanzanalyse

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 6: Externe Bilanzanalyse. 2007 KPMG Herbert Loy, Peter Ott Externe Bilanzanalyse Inhaltsverzeichnis Kapitel 6: Externe Bilanzanalyse 6. Bilanzkennzahlen 6.1 Grundlagen 6.1.1 Adressaten 6.1.2 Interessen der einzelnen Gruppen 6.1.3 Grenzen und Schwierigkeiten der externen Bilanzanalyse

Mehr

Hinweise zu den Tabellen II Tabellenteil Vorbemerkung Umfang der Erhebung Hinweise zu einzelnen Tabellen

Hinweise zu den Tabellen II Tabellenteil Vorbemerkung Umfang der Erhebung Hinweise zu einzelnen Tabellen Hinweise zu den Tabellen 81 II Tabellenteil Vorbemerkung Ab dem Jahresbericht 1995 Teil B liegen den Angaben in den Tabellen so genannte Branchensummensätze zugrunde. Sie werden als Summe der von den Versicherungsunternehmen

Mehr

Folgerating Süddeutsche Krankenversicherung a.g.

Folgerating Süddeutsche Krankenversicherung a.g. Privater Krankenversicherer Fellbach, Dezember 2013 1 UNTERNEHMEN Telefon: 0711 57 78-0 Raiffeisenplatz 5 Telefax: 0711 57 78-777 70736 Fellbach E-Mail: sdk@sdk.de Internet: www.sdk.de RATING Die (im Folgenden

Mehr

Mainzer Volksbank überzeugt mit stabilem Wachstum und erfolgreichem Kurs

Mainzer Volksbank überzeugt mit stabilem Wachstum und erfolgreichem Kurs Mainzer Volksbank überzeugt mit stabilem Wachstum und erfolgreichem Kurs Mainz, 05.02.2016 Pressemitteilung Ansprechpartner Abteilung Kommunikation Martin Eich 06131 148-8509 martin.eich@mvb.de Anke Sostmann

Mehr

Österreichische Beamtenversicherung (ÖBV)

Österreichische Beamtenversicherung (ÖBV) Basis-Presseinformation Österreichische Beamtenversicherung (ÖBV) Stand: 2014 Das Unternehmen ÖBV: Langfristig orientierte, nachhaltige Unternehmenspolitik Die ÖBV ist eine unabhängige, österreichische

Mehr

PRÜFBERICHT ERSTELLT FÜR:

PRÜFBERICHT ERSTELLT FÜR: PRÜFBERICHT ERSTELLT FÜR: AOK PLUS Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen Zertifizierung im Bereich Kinder- und Familienfreundlichkeit Datum: 22. August 2012 KONTAKTDATEN Institut für angewandte

Mehr

Beitragseinnahmen steigen 2013 um 9,5 Prozent +++ 5,04 Prozent Nettoverzinsung der Kapitalanlagen +++ 2014 weiter auf Wachstums- und Erfolgskurs +++

Beitragseinnahmen steigen 2013 um 9,5 Prozent +++ 5,04 Prozent Nettoverzinsung der Kapitalanlagen +++ 2014 weiter auf Wachstums- und Erfolgskurs +++ PRESSEMITTEILUNG Köln, 01.07.2014 Bestes Vertriebsjahr in 128 Jahren DEVK-Geschichte Beitragseinnahmen steigen 2013 um 9,5 Prozent +++ 5,04 Prozent Nettoverzinsung der Kapitalanlagen +++ 2014 weiter auf

Mehr

Folgerating Landesschadenhilfe Versicherung VaG

Folgerating Landesschadenhilfe Versicherung VaG Schaden-/Unfallversicherer Bad Fallingbostel, Februar 2009 2 GESELLSCHAFT Vogteistraße 3 29683 Bad Fallingbostel Telefon: 05162 404-0 Telefax: 05162 404-26 E-Mail: info@lsh-versicherung.de Internet: http://www.lsh-versicherung.de

Mehr

Sehr stark AA IFS-Ratings bezeichnen eine sehr niedrige Erwartung von Zahlungsausfällen

Sehr stark AA IFS-Ratings bezeichnen eine sehr niedrige Erwartung von Zahlungsausfällen Fitch Finanzstärkesiegel Fitch verleiht Versicherern mit einem Finanzstärkerating (Insurer Financial Strength Rating, IFS-Rating) ab A- (Finanzkraft stark) das begehrte Finanzstärkesiegel. Das IFS-Siegel

Mehr

Rating nach Basel II eine Chance für den Mittelstand. Rating eine Einführung Christian Jastrzembski und Dirk Tschirner

Rating nach Basel II eine Chance für den Mittelstand. Rating eine Einführung Christian Jastrzembski und Dirk Tschirner Rating nach Basel II eine Chance für den Mittelstand Rating eine Einführung Christian Jastrzembski und Dirk Tschirner Agenda Definition und Ziele des Ratings Grundlagen Ratingprozess und Ratingverfahren

Mehr

Ratingbericht LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.g. LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.g.

Ratingbericht LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.g. LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.g. Schaden-/Unfallversicherer Beschlussfassung im September 2016 1 Rating Kolde-Ring 21 48126 Münster Telefon: 0251 702-0 Telefax: 0251 702-1099 E-Mail: info@lvm.de Das Gesamtergebnis setzt sich aus folgenden

Mehr

Mit Bestnoten ausgezeichnet

Mit Bestnoten ausgezeichnet Mit Bestnoten ausgezeichnet Top-Bewertungen für die PB Lebensversicherung AG Focus-Money untersuchte die Kapitalmarktergebnisse der 50 größten Lebensversicherer aus den Jahren 2009 bis 2011. Trotz Finanzmarktkrise

Mehr

FINPLASS, der Financial Planning Assistant

FINPLASS, der Financial Planning Assistant FINPLASS, der Financial Planning Assistant Die zunehmende Bedeutung der privaten Finanzplanung stellt für die Finanzwirtschaft eine besondere Herausforderung dar. Im globalen Wettbewerb gilt es sich diese

Mehr

Pressemitteilung vom 03.03. 2010 Studie: AssCompact TRENDS I / 2010. Beste Vertriebsstimmung seit 2 ½ Jahren

Pressemitteilung vom 03.03. 2010 Studie: AssCompact TRENDS I / 2010. Beste Vertriebsstimmung seit 2 ½ Jahren Pressemitteilung vom 03.03. 2010 Studie: AssCompact TRENDS I / 2010 Beste Vertriebsstimmung seit 2 ½ Jahren Erfreulicher Jahresstart für viele Vermittler Heidenrod, 03.03. 2010. Die vertriebliche Stimmung

Mehr

Ratingbericht LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.g. LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.g.

Ratingbericht LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.g. LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.g. Schaden-/Unfallversicherer Beschlussfassung im September 2015 1 Rating Kolde-Ring 21 48126 Münster Telefon: 0251702-0 Telefax: 0251702-1099 E-Mail: info@lvm.de Das Gesamtergebnis setzt sich aus folgenden

Mehr

Kundenbefragung Private Banking 2012. Ergebnisse und Ziele. Sparkassen-Finanzgruppe. www.nordlb.de

Kundenbefragung Private Banking 2012. Ergebnisse und Ziele. Sparkassen-Finanzgruppe. www.nordlb.de Kundenbefragung Private Banking 2012. Ergebnisse und Ziele. Sparkassen-Finanzgruppe www.nordlb.de Vielen Dank für Ihre Beteiligung. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist der Schlüssel zu unserem Erfolg.

Mehr

Erstes Resümee über das Versicherungsjahr 2014

Erstes Resümee über das Versicherungsjahr 2014 . medieninformation Linz, 17. Dezember 2014 Oberösterreichische Versicherung AG: Erstes Resümee über das Versicherungsjahr 2014 2014: Ausnahmejahr ohne Naturkatastrophen Oberösterreichische legt bei den

Mehr

Ratingbericht IDEAL Versicherung AG. IDEAL Versicherung AG

Ratingbericht IDEAL Versicherung AG. IDEAL Versicherung AG Schaden-/Unfallversicherer Beschlussfassung im Juni 2016 1 Rating Kochstraße 26 10969 Berlin Telefon: 030/ 25 87-259 Telefax: 030/ 25 87-355 E-Mail: info@ideal-versicherung.de Das Gesamtergebnis setzt

Mehr

Ratingbericht TARGO Lebensversicherung AG. TARGO Lebensversicherung AG

Ratingbericht TARGO Lebensversicherung AG. TARGO Lebensversicherung AG Lebensversicherer Beschlussfassung im September 2014 1 Rating Proactiv-Platz 1 40721 Hilden Telefon: 02103 34 71 00 Telefax: 02103 34 71 09 E-Mail: info@targoversicherung.de Die zeichnet sich durch eine

Mehr

Ratingbericht ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G. ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G.

Ratingbericht ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G. ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G. Lebensversicherer Beschlussfassung im Januar 2015 1 Rating ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit Alte Leipziger-Platz 1 61440 Oberursel Telefon: 06171 6600 Telefax: 06171 24434 E-Mail:

Mehr

Viele meinen, Sicherheit und Rendite seien unvereinbar. Wir meinen: Beides gehört untrennbar zusammen.

Viele meinen, Sicherheit und Rendite seien unvereinbar. Wir meinen: Beides gehört untrennbar zusammen. Sicherheit und Rendite: unsere Definition von Leistungsstärke Ihre Fragen. Unsere Antworten. Viele meinen, Sicherheit und Rendite seien unvereinbar. Wir meinen: Beides gehört untrennbar zusammen. Bewegen

Mehr

Für einen sor enfreien Blick in Ihre Zukunft

Für einen sor enfreien Blick in Ihre Zukunft INVESTMENT VERSICHERUNG VORSORGE Für einen sor enfreien Blick in Ihre Zukunft Ein Partner, der lan fristi denkt Wir leben in einer Zeit anhaltenden Wandels und radikaler Veränderungen. Nichts scheint mehr

Mehr

BASIS-PRESSETEXT. Testurteil: Exzellenter Versicherungsmakler

BASIS-PRESSETEXT. Testurteil: Exzellenter Versicherungsmakler BASIS-PRESSETEXT Plückthun & Braune Versicherungsmakler GmbH Guerickestraße 25 80805 München Telefon: (089) 27 82 54-0 Fax: (089) 27 82 54-44 www.plueckthun.de Ansprechpartner für die Medien: Dirk Ostheimer

Mehr

Folgerating IDEAL Lebensversicherung a.g.

Folgerating IDEAL Lebensversicherung a.g. Lebensversicherer Berlin, August 2013 1 UNTERNEHMEN Telefon: 030/ 25 87-259 Kochstraße 26 Telefax: 030/ 25 87-355 10969 Berlin E-Mail: info@ideal-versicherung.de RATING Die (im Folgenden als IDEAL Leben

Mehr

Folgerating Debeka Allgemeine Versicherung AG

Folgerating Debeka Allgemeine Versicherung AG Folgerating Schaden-/Unfallversicherer Koblenz, Februar 2014 1 UNTERNEHMEN Telefon: 0261 498 46 64 Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18 Telefax: 0261 498 55 55 56058 Koblenz E-Mail: kundenservice@debeka.de RATING

Mehr

Wertgarantie Group: Erfolgreich in Deutschland und Europa

Wertgarantie Group: Erfolgreich in Deutschland und Europa Pressemitteilung Wertgarantie Group: Erfolgreich in Deutschland und Europa Anstieg des Neugeschäfts auf über 1,2 Millionen Verträge Über 4,2 Millionen zufriedene Kunden Markteintritt in Frankreich, Belgien,

Mehr