FOSS-CRM: Kundeninformationen und Projekte schnell im Griff

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FOSS-CRM: Kundeninformationen und Projekte schnell im Griff"

Transkript

1 FOSS-CRM: Kundeninformationen und Projekte schnell im Griff f Timo Hilbert, Anwendungsberatung CRM Jochen Domesle, Customizing FOSS-CRM CRM Customer Relationship Management Customer Relationship Management (CRM) ist eine bereichsübergreifende Unternehmensstrategie, die darauf abzielt, dauerhafte, langfristig profitable Kundenbeziehungen aufzubauen und effizient zu organisieren und zu pflegen. FOSS-CRM gewährleistet durch seine direkte Anbindung an FOSS, umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten und flexible Custimizing- Funktionen ein maßgeschneidertes Kundenmanagement für unterschiedlichste Ansprüche. CRM umfasst ganzheitliche und individuelle Marketing-, Vertriebs- und Servicekonzepte ebenso wie den Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien. CRM-Systeme wie FOSS-CRM dienen der systematischen Sammlung, Aufbereitung und Nutzung von Kundeninformationen (Stammdaten, Käufe, Beschwerden, Kommunikationen etc.), um Kunden individuell und kompetent ansprechen und betreuen zu können und so Kundenzufriedenheit, Loyalität und Kundenwert (customer value) zu fördern. Studien zeigen, dass Kundenpflege im Vergleich zur Neukundengewinnung noch immer oft vernachlässigt wird, obwohl es durchschnittlich bis zu fünfmal mehr kostet, einen neuen Kunden zu gewinnen, als einen bestehenden Kunden zu halten (Aberdeen Group, Gartner). CRM-Tools können gleichermaßen Bestandskunden wie Interessenten verwalten und dem Vertriebler ebenso nützlich sein wie dem Kundenbetreuer oder dem Supportmitarbeiter. CRM konzentriert sich v. a. auf die folgenden Punkte: Interessante Kunden identifizieren Kundenbewertung und Segmentierung auf der Grundlage von Analysen systematisch gesammelter Kundeninformationen (Data Warehouse, Data Mining). Kundenzufriedenheit und -bindung v. a. der wertvollen Kunden erhöhen Zielgruppenspezifische Marketingorganisation und Marketinginstrumente; kundenspezifische, möglichst personalisierte Services und Angebote Kundenwert erhöhen Langfristig loyale Kunden werden zunehmend profitabler, z. B. durch Weiterempfehlungen, Kosteneinsparungen in der Kundenansprache, Umsatzwachstum durch Folgekäufe sowie Cross- und Upselling CRM und ERP Grundvoraussetzung für ein optimales Kundenmanagement ist die Anbindung von CRM an Warenwirtschaft und Enterprise Ressource Planning (ERP). Das ERP-System ist das Gedächtnis eines Unternehmens. Es enthält nicht nur Stamm- und Produktdaten, sondern verzeichnet auch jedes Angebot, jede Bestellung, jede Stornierung, jede Transaktion zwischen Kunden und Unternehmen Daten, die für eine personalisierte Kundenkommunikation genutzt werden können. So können sich Mitarbeiter im Kundenservice und im Support stets einen aktuellen Überblick über die an einen Kunden gelieferten Produkte verschaffen oder Informationen über Produkte und Preise abrufen. Die Kompetenz telefonischer Beratungsgespräche wird erhöht, die Einarbeitung neuer Mitarbeiter kann schneller erfolgen. Vertriebsmitarbeiter haben schon bei Kontaktaufnahme alle relevanten Daten im Blick und können Anfragen zu Produkten, Angeboten oder Rechnungen ohne umständliches Nachfragen in der Buchhaltung und zeitraubende Programmwechsel beantworten. Auch mobile Lösungen für den Außendienst können so effektiv eingesetzt werden. FOSS - CRM Historie Das Teilsystem FOSS-CRM für das Kundenmanagement wurde anlässlich des 14. FOSS-Anwenderforums im Juni 2003 erstmalig präsentiert und stieß von Anfang an auf sehr positive Resonanz bei den FOSS-Anwendern. Als hochintegriertes System bietet es nicht nur umfangreiche Kundenmanagementfunktionen, sondern auch einen direkten und standortunabhängigen Zugriff auf relevante ERP- Daten. So verfügen Mitarbeiter jederzeit und an jedem Ort über die aktuellsten Daten zu Kundenstatus, Angeboten und Aufträgen, Umsatz oder offenen Posten. 12

2 chwerpunkt: CRM S Ziel bei der Entwicklung von FOSS-CRM war ein anpassungsfähiges System, das die sehr unterschiedlichen individuellen Anforderungen bei verschiedenen Unternehmen gleichermaßen gut abzudecken vermag. Jedes Unternehmen besitzt seine eigene Prozesskette und Workflow-Strukturen. Ziel des Softwareeinsatzes ist nicht, diese Strukturen an Softwaretools anzupassen, sondern die Software soll vorhandene Strukturen abbilden und optimal unterstützen. Gerade CRM-Systeme müssen hochgradig customizingfähig sein, um verschiedene funktionelle Anforderungen und Prioritäten zu erfüllen. Weil ORDAT selbst FOSS-CRM für Kundenmanagement, Vertrieb und Support einsetzt, konnte die Eignung des Systems ausgiebig geprüft werden. Bei ORDAT sollten die CRM-Funktionen abteilungsübergreifend im ganzen Unternehmen zur Verfügung stehen: im Vertrieb für das Anlegen von Neukunden und die Pflege von Interessenten und Kunden, in der Verwaltung für das Management der Bestandskunden und Lieferanten sowie in Beratung und Entwicklung für die schnelle und kompetente Reaktion auf Requests und die Verwaltung von Verträgen (einschließlich Helpdesk-Integration). Es ging also nicht um die Entwicklung eines funktionsüberladenen Übertools für einige wenige Mitarbeiter (sozusagen die eierlegende Wollmilchsau ), sondern darum, soviel Information wie möglich für alle Mitarbeiter zur Verfügung zu stellen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mit FOSS-CRM kann je nach Bedarf eine individuell maßgeschneiderte CRM-Lösung mit flexibel konfigurierbaren Funktionen, Ansichten und Berechtigungen geschaffen werden. Durch individuelle Anpassungen kann das System effizient genutzt werden, ohne unnötigen Funktionsballast mitzuführen. Funktionen im Standard Flexible Ansichten FOSS-CRM ist modular aufgebaut und trotz seiner weitreichenden Customizing-Funktionen ein releasefähiges Standardprodukt. Das mehrsprachige System bietet eine innovative Bedienungsumgebung, aus der die Geschäftsprozesse eines Unternehmens aus verschiedenen Perspektiven betrachtet und Strukturen visuell abgebildet werden können. Projekte oder Kontakte werden in einer Baumstruktur hierarchisch gegliedert dargestellt. Termine können dem Ansprechpartner, der zugehörigen Firma oder zu übergeordneten Projekten zugeordnet, aber auch unabhängig von Kontakt- und Projektzuordnung in einer Listendarstellung oder mit Kurzinfos (Stichwort, Kontakt) in einer Outlook-ähnlichen Kalenderansicht betrachtet werden. Auswertungen und Aktionen FOSS-CRM gibt dem Anwender die Möglichkeit, durch gezielte Abfragen detaillierte Auswertungen zu erstellen (z. B.: Welche Kunden sind wann von welchen Vertriebsmitarbeitern besucht worden?). Aus FOSS- CRM heraus können Aktionen, z. B. Anschreiben, erstellt und an ausgewählte Ansprechpartner gezielt per versendet oder als Serienbrief generiert werden. Die Integration von MS Office (Wordund Excelvorlagen, Auswertungsergebnisse nach Excel kopieren, Synchronisation von Aufgaben, Terminen und bedingt auch Kontakten mit Outlook) macht FOSS-CRM besonders komfortabel. Benutzerverwaltung und Informationsfluss FOSS-CRM ermöglicht eine Rechtevergabe auf Benutzergruppenebene: Für jedes Objekt (Kontakte, Projekte, Angebote, Aufträge, Termine, kurz alle CRM-Informationsbehälter mit eigener Pflegemaske) können NALI-Rechte vergeben werden (Neu-Aendern-Loeschen-Informieren). Es ist sogar möglich, auf alle Maskenelemente gezielt ein AI-Recht zu vergeben (Beispiel Firmenmaske: Die Gruppe Geschäftsführung darf Kunden anlegen, löschen und bearbeiten. Die Gruppe Verwaltung darf bestehende Kontakte verändern, aber nicht löschen; bestimmte Felder sind zur Bearbeitung durch diese Mitarbeiter gesperrt bzw. unsichtbar ). 13

3 mehreren Registerseiten alle Informationen zu einem Kontakt sehen, während andere Abteilungen nur eine übersichtliche Schnellansicht des Kunden und die für sie relevanten Informationen angezeigt bekommen. Verbesserte Möglichkeiten der grafischen Darstellung von Informationen z. B. in der Firmenmaske (in Planung). Für jedes Objekt existiert ein eigener Schreib-Leseverteiler, über den definiert wird, welche Mitarbeiter dieses Element bearbeiten bzw. lesen dürfen. Andere Mitarbeiter werden bei jeder Änderung für sie relevanter Objekte informiert. Dadurch können auch Workflow-Prozesse abgebildet werden, indem alle beteiligten Anwender benachrichtigt werden, wenn Teilaufgaben durch andere Mitarbeiter erledigt wurden. Die Verteilerstruktur kann hierarchisch aufgebaut werden, d. h. ein Mitarbeiter kann mehreren Gruppen zugehören und erhält Info-, Lese- und Schreibrechte von Objekten, die einem der zugeordneten Verteiler angehören. Für die Kommunikation mit Kollegen, die nicht direkt in das CRM-System integriert sind, steht eine komfortable Mail-Schnittstelle zur Verfügung. Mobiler Einsatz FOSS-CRM kann mobil auf Notebooks eingesetzt werden. Ein spezieller Replikationsmechanismus für den Datenaustausch sorgt dafür, dass auch mobile Systeme stets mit den aktuellsten Daten versorgt werden. Das Replikationsmodul ermöglicht auch den Einsatz in heterogenen Datenbankumgebungen, d. h. die lokale Notebookanwendung kann auf einer anderen Datenbank als das Serversystem basieren. Bei der Einrichtung der Replikation kann pro Notebook hinterlegt werden, welche Tabellen repliziert werden (z.b. nur Kontakte, aber keine Dokumentobjekte wie Termine oder Angebote). Zu Replikationstabellen können wiederum Regeln angegeben werden, welche Daten repliziert werden sollen (z. B. alle Dokumentobjekte außer Angeboten). Customizing FOSS-CRM kann exakt auf die individuellen Bedürfnisse des Anwenders zugeschnitten und später problemlos an veränderte Anforderungen angepasst werden. Die flexible Architektur von FOSS-CRM erlaubt das schnelle und einfache Hinzufügen beliebig vieler neuer Felder mit definiertem Datentyp und Feldlänge. Dabei ist es sogar möglich, unterschiedliche Funktionen und Masken für verschiedene Benutzergruppen zu definieren. So kann zum Beispiel der Vertrieb in seiner Firmenkontaktmaske mit Integration zu FOSS Über die Schnittstellen zum FOSS-ERP-System wird das CRM mit aktuellen Informationen zu Kontakten und Projekten (z. B. Aufträge, Angebote, Umsatz, offene Posten) versorgt. Die Standardschnittstellen können projektbezogen den Bedürfnissen des Kunden angepasst werden (z. B. Umsatzermittlung nicht wie im Standard pro Kunde und Monat, sondern kumuliert aufs Jahr oder auf Verkaufsartikelbasis). So sind die Anwender jederzeit über Anforderungen, Bedürfnisse und Status der Kunden/Interessenten informiert. Mit FOSS erstellte Aufträge und Angebote können mit Hilfe des FOSS-CommServers (und demnächst ebenfalls mit dem FOSS-InformationServer) auch in FOSS-CRM automatisiert als PDF-Datei abgelegt werden. Zur Zeit in der Entwicklung befindliche XML-Schnittstellen erlauben es, FOSS-CRM-Interessenten direkt an FOSS zu übergeben (dort wird ein Kundensatz erstellt) bzw. FOSS-Kunden auch im CRM-System zu aktualisieren. Auch die Ermittlung von Statistiksätzen ist möglich (z. B. fakturierte Umsätze, Auftragsbestand, AU-Eingang oder offene Posten). Zukünftige Entwicklungen Derzeit wird geprüft, ob eine Anbindung von Lotus Notes als Alternative zu MS Outlook möglich und sinnvoll ist eine Anbindung des Tobit-Info-Centers befindet sich bereits in der Realisierungsphase. Damit können auch dort hinterlegte s, Faxe usw. als Anlagen im CRM-System eingebunden werden. Außerdem untersucht ORDAT Möglichkeiten eines verbesserten Zusammenspiels mit anderen Tools, z. B. Dokumentenmanagementsystemen und Reporting-Tools (z. B. Seagate Chrystal Reports). Des Weiteren wird die grafische Darstellung von Informationen weiter verbessert, z. B. durch die Möglichkeit, Chartdiagramme einzubinden (siehe Screenshot). 14

4 chwerpunkt: CRM CRM individuell: Customizing in FOSS-CRM S f Oliver Große-Allermann, Produktverantwortlicher FOSS-CRM Maßgeschneidertes CRM-System Die Einführung eines globalen Unternehmenswerkzeuges wie CRM ist nur dann erfolgreich, wenn sie als Chefsache betrachtet wird und die Geschäftsführung ein klares Konzept für die umzusetzenden Anforderungen erarbeitet hat. Eine strukturierte Vorgehensweise ( roter Faden ) sichert Effektivität; benutzerfreundliche Anpassungen sichern die Akzeptanz der Mitarbeiter. FOSS-CRM bietet leistungsfähige Funktionen für die Individualisierung und maßgeschneiderte Anpassung an ganz unterschiedliche individuelle Anforderungen. Auch im laufenden Betrieb können im System Datenbankänderungen, Maskenänderungen oder Erweiterungen durchgeführt werden, auch wenn Notebooks mit einer separaten Datenbank im Einsatz sind (Replikation). Ein CRM-System wächst mit den Bedürfnissen seiner Anwender. Daher ist es wichtig, dass die Mitarbeiter, die später hauptsächlich damit arbeiten, von Anfang an in die Entwicklung und Einführung des Systems (Designphase, Testphase, Customizing) einbezogen werden. Denn bestimmte Abläufe kennt nur das Fachpersonal, nicht die Geschäftsführung und auch nicht der IT- Projektleiter. In der Regel wird erst nach einigen Monaten ein System entstanden sein, das die Bedürfnisse der Geschäftsleitung (Nutzen) und der Mitarbeiter (Bedienung) gleichermaßen optimal erfüllt. Faustregel: In der Designphase wird ein 50 %- Wunschsystem angestrebt, die restlichen 50 % kommen in der Testphase bzw. nach den ersten Monaten des Echtbetriebs hinzu. Deshalb hat ORDAT bei der Einführung von FOSS-CRM bei Kunden die folgende Vorgehensweise entwickelt: 1. Präsentation der Funktionen und Möglichkeiten im Standard 2. Testinstallation (ca. ein bis drei Monate) 3. Workshop mit Erarbeitung eines Feinkonzepts 4. Angebot für konkrete Anpassungen Der tatsächliche Realisierungsaufwand für die Integration eines CRM-System einschließlich Anpassung an individuelle Kundenanforderungen ist verhältnismäßig gering. Der Aufwand für Key-User-Schulung, Projektberatung (Konzept, Design,...) und die komplette Installation beziffert sich auf nur etwa 4 6 Tage. Der Aufwand für konkrete Anpassungen (Punkt 4) liegt in der Regel zwischen 8 20 Tagen. Firmenkontaktmaske mit hinterlegten Zusatzinformationen (ISO-Zertifikation,...) 15

5 Im Folgenden möchte ich Ihnen drei CRM- Kundenprojekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten vorstellen: EGROH e.g.: FOSS-CRM mit Schwerpunkt Kontaktpflege Ehlebracht AG: FOSS-CRM mit Schwerpunkt Projektmanagement Walterscheid Rohrverbindungstechnik GmbH: FOSS-CRM mit Schwerpunkt Dokumentenmanagement / Workflow FOSS-CRM bei EGROH e.g. Der Schwerpunkt der CRM-Lösung bei EGROH liegt beim Kontaktmanagement. Die Firma EGROH ist eine Einkaufsgenossenschaft (Einkaufsgenossenschaft für Rehaund Orthopädietechnik in Hessen eg) und benötigt für ihren Außendienst regelmäßig spezifische Informationen ihrer Mitglieder. Da FOSS-CRM im Standard eine umfangreiche Kontaktpflege bietet, waren dadurch die Anforderungen von EGROH bereits weitgehend abgedeckt. Deshalb seien nachfolgend nur die speziellen Anpassungen kurz aufgeführt: Hohe Gewichtung: Detaillierte Erfassung der Partner/Mitglieder mit Zertifizierungen, Öffnungszeiten etc. Dokumentverwaltung: Der Außendienst hat einen starken Bezug zum Kunden, weil EGROH für diese Kunden bestellt (Solidargemeinschaft) Mittlere Gewichtung: Verdichtete Umsatzdarstellung (d. h. Umsatz von Beginn Geschäftsjahr bis heute) Geringe Gewichtung: Es gibt KEINE Projekte (Projektverwaltung). Dokumente werden Firmen bzw. Ansprechpartner direkt zugeordnet. FOSS-CRM bei Ehlebracht Ehlebracht ist in den Bereichen Kunststoffund Möbelfunktionstechnik, Warenpräsentation und Lichttechnik tätig. Die angepasste Ehlebracht-CRM-Lösung erweitert den normalen CRM-Ansatz durch eine kleine Vertriebsplanung (Vertriebscontrolling), kombiniert mit Funktionalitäten zum Projektracking. Die Firma Ehlebracht setzt an 2 Standorten in der Kunststofftechnikproduktion die ERP-Lösung FOSS ein (jeweils als eigenständige Anwendung). Allerdings kommt es vor, dass ein Verkaufsartikel in beiden ERP- Systemen geführt wird, so dass eine gemeinsame Plan-/Istumsatzansicht für die Vertriebsplanung nicht möglich ist. Die CRM-Lösung stellt das Bindeglied dieser beiden Systeme dar. Es ermöglicht eine einfache Erfassung von Planumsatzdaten je Verkaufsartikel unabhängig vom ERP- Standort (je Artikel und Jahr sind eine Planung und drei Hochrechnungen möglich). Dem gegenübergestellt werden die fakturierten Istumsätze der beiden ERP- Systeme (automatisierte Schnittstelle). Eine weitere Anforderung war die Verfolgung des Produktlebenszyklus (Projekttracking). Mit vorgegebenen Meilensteinen und dort hinterlegten Arbeitspaketen wird eine definierte Ablaufvorgehensweise visuell dargestellt und über ein Regelwerk auch erzwungen (z. B. dürfen Ansprechpartner spätere Meilensteine erst dann bearbeiten, wenn frühere Meilensteine durch die Vorgesetzten signiert wurden; siehe Abbildung). Damit werden zwei Dinge erreicht: Zum einem bekommen die beteiligten Mitarbeiter einen näheren Projektbezug, und es kann herausgefiltert werden, in welcher Phase Projekte häufiger scheitern. Zum anderen ist die Abbildung des gesamten Projektverlaufs eine Voraussetzung für die angestrebte ISO-Zertifizierung ISO/TS Hohe Gewichtung: Erfassung von Plan- und Hochrechnungsdaten auf Artikelebene. Dazu wurden in FOSS-CRM zwei spezielle Projektarten deklariert: Ein Hauptprojekt entspricht einer FOSS-Baugruppe, da ggf. ein Projekt aus mehreren Verkaufsartikeln besteht. Diese Projektform zeigt summierte Ist-/Plan-Budget-Werte an. Die zweite Projektform sind die Artikelprojekte, die FOSS-Verkaufsartikeln entsprechen. Abbildung des gesamten Projektverlaufs und Erzwingung einer Vorgehensweise durch Projektmeilensteine mit jeweils hinterlegten Arbeitspaketen. Mittlere Gewichtung: Pflege der Kontaktdaten (Kontaktmanagement). Geringe Gewichtung: Es werden andere typische CRM-Dokumentformen, wie z. B. Angebot, Aufträge, Besuchsbericht nur bedingt verwendet. 16

6 chwerpunkt: CRM S Masken 1 +2: Projektmeilensteinmaske mit Genehmigungscheckboxen (Baumdarstellung). Ohne Abzeichnung: grün; ab 1 Unterschrift: gelb; 3 Unterschriften: rot Maske 3: Artikelprojektmaske mit der Darstellung von Umsätzen und der Eingabemöglichkeit von Planumsätzen FOSS-CRM bei Walterscheid Die Walterscheid Rohrverbindungstechnik GmbH produziert Rohrverbindungssysteme für hydraulische und pneumatische Anwendungen. Bei Walterscheids CRM-System liegt der Schwerpunkt in der Kontakt- und Projektpflege. Dabei wird besonders viel Wert auf das bestehende Kundengeschäft gelegt. Ziele sind: 1. Stärkung der Kundenbindung 2. Kundenwertsteigerung 3. Erhöhung der Kundenzufriedenheit 4. Erhöhung der Kundentreue 5. Kundenrückgewinnung 6. Neukundengewinnung Für die optimale Gestaltung der Kundenbeziehung soll das CRM-System die individuelle Kundenansprache in Marketing, Vertrieb und Service über alle Kontaktkanäle ermöglichen. Dazu sollen an allen angeschlossenen Arbeitsplätzen aktuelle Kundendaten verfügbar sein, auch für lokale Notebookanwendungen (Einsatz der Replikation). Deshalb wurde eine sehr informative Firmenkontaktmaske gestaltet, die zu den Umsatzdaten und offenen Posten auch Konditionen, verwendete Systeme und Werkstoffe (Register Details) oder Zertifikate und Richtlinien (Register Qualitätsmanagement) verwaltet. Auf der Registerseite Projekte kann darüber hinaus in den entsprechenden Masken zurückverfolgt werden, an welchen Projekten Firma bzw. Ansprechpartner beteiligt sind (Rückwärtsverknüpfung). Um den nahen Kundenbezug mit allen Vorgängen abzubilden, wurden einige neue Dokumentformen definiert (z. B. Unteraufgabe, Eventbericht) und bestehende Dokumentformen den Anforderungen gemäß angepasst. Aufgrund einer etwas umfangreicheren Besuchsberichtspflege werden bei der Walterscheid-Lösung Projekte dafür verwendet, um aus einem Besuchsbericht resultierende Hauptaufgaben mit dazugehörigen Unteraufgaben automatisiert anzulegen und in einer Baumstruktur übersichtlich darzustellen. 17

7 Firmenkontaktmaske mit detaillierten Kundeninformationen In der Besuchsberichtprojektmaske kann der Ersteller (VT, PL o. a.) automatisiert eine Hauptaufgabe und mehrere Unteraufgaben erzeugen und diese an den entsprechenden MA delegieren. In der Hauptaufgabenprojektmaske wird dann automatisch das früheste Projektende-Soll und das späteste Projektende-Ist anhand der zugeordneten Unteraufgabe-Dokumente ermittelt. Hohe Gewichtung: Informative Firmenkontaktmaske sowie die Möglichkeit der Projektrückverfolgung des Kontaktes (Firmen- und Ansprechpartnermaske) Automatische Erzeugung eines Hauptaufgabenprojektes und beliebig vieler Dokumentunteraufgaben nach der Initiierung eines Besuchsberichtsprojektes Mittlere Gewichtung: Lokale Verfügbarkeit, da die Außendienstler häufig längere Zeit nicht zur Zentrale kommen und trotzdem lokal Besuchsberichte erfassen (zuverlässige Replikation) Integration MS-Outlook, um Projekttermine, Events usw. mit PDAs zu synchronisieren Benachrichtigung der zu delegierenden Unteraufgaben anhand des internen Lese-Schreibverteilers und einer zusätzlich versendeten Info- . Benutzerberechtigungskonzept (Mitarbeiter dürfen nur eigene Objekte verändern, Auswertungen dürfen z. B. nur MA mit administrativen Rechten erstellen) Geringe Gewichtung: Ermittlung der aus FOSS generierten Angebote (PDF-Dateien). Diese werden dann automatisch dem entsprechenden Kunden als Angebotsdokument mit der PDF-Datei als Anhang zugeordnet. Die drei angeführten Beispiele lassen erkennen, dass mit FOSS-CRM sehr unterschiedliche CRM-Systeme entsprechend den konkreten Erfordernissen des Anwenders maßgeschneidert werden können. Diese Anwendungen können durchaus auch Vorgänge abbilden, die den Funktionsumfang klassischer CRM-Systeme überschreiten. 18

CRM und Mittelstand Passt das zusammen?

CRM und Mittelstand Passt das zusammen? CRM und Mittelstand Passt das zusammen? Erfahrungen bei Dipl.-Wirt.-Ing. Nils Frohloff AGENDA Die Firma MIT Moderne Industrietechnik GmbH Ausgangssituation im Mittelstand Was bedeutet CRM? Anforderungen

Mehr

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing Leistungen für Adress- und Kontaktmanagement Büroorganisation Vertrieb und Service Direktmarketing Dieses Dokument beschreibt lediglich einen Auszug der Leistungen von cobra Adress PLUS. Für weitere Informationen

Mehr

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing Leistungen für Adress- und Kontaktmanagement Büroorganisation Vertrieb und Service Direktmarketing Dieses Dokument beschreibt lediglich einen Auszug der Leistungen von cobra Adress PLUS. Für weitere Informationen

Mehr

Einfach loslegen mit dem. CRM - xapp. XRM Sales

Einfach loslegen mit dem. CRM - xapp. XRM Sales XRM-Sales, das Sales- und Service Cockpit für SAP R/3 und mysap TM ERP Einfach loslegen mit dem CRM - xapp XRM Sales Seite:1 Ihr Nutzen XRM Sales, das CRM Cockpit für ihr SAP -System, fasst alle relevanten

Mehr

Customer Relationship Management - Kundenwert steigern, Kommunikation vereinfachen, Risiken minimieren

Customer Relationship Management - Kundenwert steigern, Kommunikation vereinfachen, Risiken minimieren Customer Relationship Management - Kundenwert steigern, Kommunikation vereinfachen, Risiken minimieren Customer Relationship Management Lösungen von ERM sind flexible Komplettlösungen, mit denen Sie Ihre

Mehr

sage Office Line und cobra: die ideale Kombination!

sage Office Line und cobra: die ideale Kombination! sage Office Line und cobra: die ideale Kombination! 1 Sage und cobra: Die Kombination und ihre Synergieeffekte! Unternehmen brauchen eine ERP-Lösung zur Verwaltung und Abwicklung ihrer Geschäftsprozesse.

Mehr

Thema. Customer Relationship Managementsysteme für KMU Verbesserung des Kundenservice durch IT-Systeme. Handout zum Beitrag

Thema. Customer Relationship Managementsysteme für KMU Verbesserung des Kundenservice durch IT-Systeme. Handout zum Beitrag Thema Customer Relationship Managementsysteme für KMU Verbesserung des Kundenservice durch IT-Systeme Handout zum Beitrag Schnittstellen zu anderen Systemen Sinnvolle Integrationsmöglichkeiten zur Optimierung

Mehr

Kontakt- und Vertriebsmanagement Dauerhafte Kundenbindung

Kontakt- und Vertriebsmanagement Dauerhafte Kundenbindung Kontakt- und Vertriebsmanagement Dauerhafte Kundenbindung Durch die unternehmensweite Sichtweise aller relevanten Adressdaten auf einen Blick erhalten Sie die umfassenden Informationen und Bearbeitungsfunktionen,

Mehr

Projektmanagement und -abrechnung Mit Systematik zum Erfolg

Projektmanagement und -abrechnung Mit Systematik zum Erfolg Projektmanagement und -abrechnung Mit Systematik zum Erfolg Strukturierte Vorlagen der Arbeitsabläufe ermöglichen eine schnelle Projektanlage für alle Tätigkeiten der verschiedenen Mitarbeiter. Inklusive

Mehr

Customer Portal Add-On für Microsoft Dynamics CRM

Customer Portal Add-On für Microsoft Dynamics CRM INTEGRATION VON CRM UND TYPO3 Das Customer Portal Add-On ist eine professionelle Lösung zur Anbindung der MS CRM CRM Daten mit TYPO3 CMS. Die Modular aufgebaute Lösung erlaubt es Ihnen Daten aus Microsoft

Mehr

Praktisches Beispiel 02.03.2008

Praktisches Beispiel 02.03.2008 Agenda CRM-Philosophie Warum CRM? Chancen und Nutzen einer CRM Lösung Das CRMCoach 4 Phasen Modell CRM Teilbereiche und Architektur Einführung einer CRM Lösung CRM-Lösungen und der Markt Zusammenfassung

Mehr

Kunden-, Projekt- und Maschinen-Management

Kunden-, Projekt- und Maschinen-Management Kunden-, Projekt- und Maschinen-Management Der erfolgreiche Einsatz von CRM im Maschinen- und Anlagenbau erfordert eine grundsätzlich andere Sicht als es herkömmliche CRM-Lösungen bieten. Letztere sind

Mehr

Customer Portal Add-Ons für Microsoft Dynamics CRM und TYPO3

Customer Portal Add-Ons für Microsoft Dynamics CRM und TYPO3 Customer Portal Add-Ons für Microsoft Dynamics CRM und TYPO3 FÜNF EIGENSTÄNDIGE MODULE, EIN KUNDENPORTAL Grundsätzliches zum Thema Kundenportal Im Microsoft CRM werden kundenrelvante Informationen, seien

Mehr

Customer Relationship Management - Ihre optimale Lösung

Customer Relationship Management - Ihre optimale Lösung Customer Relationship Management - Ihre optimale Lösung Werner Gottschlich Vertriebssystem der Zukunft? - Was bedeutet CRM? Kunden finden - Kunden gewinnen - Kunden binden Basis: Kundenbedürfnisse, -wünsche

Mehr

CRM-ERP-Integration für ABACUS und ABAS der 360 Kundenblick. Marcus Bär Mitglied der Geschäftsführung CAS Mittelstand

CRM-ERP-Integration für ABACUS und ABAS der 360 Kundenblick. Marcus Bär Mitglied der Geschäftsführung CAS Mittelstand CRM-ERP-Integration für ABACUS und ABAS der 360 Kundenblick Marcus Bär Mitglied der Geschäftsführung CAS Mittelstand Agenda CAS Software AG Aktuelle Herausforderungen CRM + ERP in zwei Systemen Möglichkeiten

Mehr

iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

Worum geht es beim CRM? Geben Sie den Inhalt des nachstehenden Textes mit eigenen Worten wieder.

Worum geht es beim CRM? Geben Sie den Inhalt des nachstehenden Textes mit eigenen Worten wieder. Präsenzübung Service 2.1. CRM Customer-Relationship Management a) Anliegen des CRM Worum geht es beim CRM? Geben Sie den Inhalt des nachstehenden Textes mit eigenen Worten wieder. CRM, auch Beziehungsmanagement

Mehr

Aus Address-Book wird cobra

Aus Address-Book wird cobra Aus Address-Book wird cobra Durch den Wechsel von Caleido Address-Book zu cobra, entstehen viele zusätzliche Möglichkeiten für komfortables Adress- und Kontaktmanagement. Dieses Dokument beschreibt lediglich

Mehr

Vom ERP-System zum Wissensmanagement Beispiel einer webbasierten Vertriebsanwendung. Präsentation vom 21.10.2003

Vom ERP-System zum Wissensmanagement Beispiel einer webbasierten Vertriebsanwendung. Präsentation vom 21.10.2003 Vom ERP-System zum Wissensmanagement Beispiel einer webbasierten Vertriebsanwendung Präsentation vom 21.10.2003 Was sind interne Portalanwendungen? Vorm ERP-System zum Wissensmanagement, 21.10.2003, München

Mehr

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung ERP CRM Projekt Zeiterfassung ERP Verwaltung kaufmännischer Prozesse ERP basic beinhaltet für unterschiedlichste Branchen alles Notwendige, um warenwirtschaftliche oder auftragsbezogene Prozesse einfach

Mehr

Herzlich willkommen zum Webinar. Kundendatenpflege leicht gemacht

Herzlich willkommen zum Webinar. Kundendatenpflege leicht gemacht Herzlich willkommen zum Webinar Kundendatenpflege leicht gemacht 1 Eric Beuchel Fa. Eric Beuchel e.k. Sitz Mötzingen / Nagold Gründung 1994 www.beuchel-online.de 2 Über mich 3 Das Unternehmen 4 Was ist

Mehr

cobra CRM Lösungen Der Nutzen von Kundenbeziehungs-Management

cobra CRM Lösungen Der Nutzen von Kundenbeziehungs-Management cobra CRM Lösungen Der Nutzen von Kundenbeziehungs-Management 1 Wachstumsmarkt CRM Sie können dabei sein! CRM: Ein Lichtblick in der Krise Kostensenkungen allein reichen nicht aus, um erfolgreich durch

Mehr

Sage CRM - Erfolgreiches Kundenmanagement Flexible Softwarelösung für Marketing, Vertrieb und Kundenservice

Sage CRM - Erfolgreiches Kundenmanagement Flexible Softwarelösung für Marketing, Vertrieb und Kundenservice Sage CRM - Erfolgreiches Kundenmanagement Flexible Softwarelösung für Marketing, Vertrieb und Kundenservice Funktionen für den erfolgreichen Vertrieb Mit dem Sage CRM Modul Vertrieb verkaufen Sie effektiver.

Mehr

Herzlich Willkommen. Wabnitz IT & Media Company www.wabnitz-company.de

Herzlich Willkommen. Wabnitz IT & Media Company www.wabnitz-company.de Herzlich Willkommen Wabnitz IT & Media Company www.wabnitz-company.de +++ CRM im Mittelstand Kundenbeziehungen optimieren +++ +++ Ablaufplan +++ Ineffektiver Kundenkontakt Kommt Ihnen diese Situation bekannt

Mehr

CRM Wer seine Kunden kennt, kennt den Weg zu mehr Umsatz.

CRM Wer seine Kunden kennt, kennt den Weg zu mehr Umsatz. CRM Wer seine Kunden kennt, kennt den Weg zu mehr Umsatz. Ein CRM-System spielt seine Effizienz nur dann voll aus, wenn es optimal in Ihre IT-Infrastruktur eingebunden ist. CRM CRM Warum Sie mit einer

Mehr

edoras composite CRM Abstrakt

edoras composite CRM Abstrakt edoras composite CRM Das edoras composite CRM schliesst die Informations- und Beziehungslücke zum Kunden und bildet die erforderliche Infrastruktur als Grundlage für die strategische Marktbearbeitung und

Mehr

Customer Relations Management CRM - die Kunst Firmenwissen zu dokumentieren

Customer Relations Management CRM - die Kunst Firmenwissen zu dokumentieren Customer Relations Management CRM - die Kunst Firmenwissen zu dokumentieren Erfolgreiche Verkäufer glänzen durch einen guten Draht zum Kunden und eine proaktive Umsetzung der Kundenwünsche. Soweit die

Mehr

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Präsentation Inhalt: Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Anschrift: Büro Josef Feuerstein Wendershausen Hauptstrasse 6 36142 Tann/Rhön Tel.: 06682-9706-0

Mehr

CRM Customer Relationship Management. Dipl.-Psych. Anja Krol

CRM Customer Relationship Management. Dipl.-Psych. Anja Krol CRM Customer Relationship Management Gliederung Entwicklung und Einführung von Bezugspunkte und CRM - Systeme Veränderte Rahmenbedingungen Entwicklung CRM - Systeme» Deregulierung verstärkt internationalen

Mehr

Herzlich willkommen. AmNetz GmbH. IT Technology Lösungs-Partner. AmNetz GmbH Bad Zwischenahn www.amnetz.com

Herzlich willkommen. AmNetz GmbH. IT Technology Lösungs-Partner. AmNetz GmbH Bad Zwischenahn www.amnetz.com Herzlich willkommen IT Technology Lösungs-Partner Bad Zwischenahn www.amnetz.com Ralf van Rüschen AmNetz in aller Kürze Gründung: 1993 Ziele: Persönliche, Individuelle, und kompetente Kundenbetreuung.

Mehr

desk.modul : Service, Support & Planung

desk.modul : Service, Support & Planung desk.modul : Service, Support & Planung Das Service und Support Modul wird in zahlreichen Firmen eingesetzt. Wie zum Beispiel Bimatec und Datron. Um Ihnen einen lebendigen Einblick in das Modul zu gewähren,

Mehr

Der Turbo für Ihr Unternehmen MOTIONDATA CRM. innovativ. effizient. bewährt

Der Turbo für Ihr Unternehmen MOTIONDATA CRM. innovativ. effizient. bewährt Der Turbo für Ihr Unternehmen MOTIONDATA CRM innovativ effizient bewährt Mit dem MOTIONDATA CRM geben Sie Ihrem Unternehmen ein Powertool. Durch gezielte Kundenbearbeitung verbessern Sie Ihre Abschlussrate

Mehr

DSC-Template RUN4Supply

DSC-Template RUN4Supply unternehmensberatung und software gmbh SAP CRM - RUN4Supply DSC-Template RUN4Supply zur effizienten Einführung von SAP CRM Best Practice for Utilities Lieferant unternehmensberatung und software gmbh Den

Mehr

Produktinformation eevolution epages Shop System Integration

Produktinformation eevolution epages Shop System Integration Produktinformation eevolution epages Shop System Integration EES - eevolution epages Shop System Integration EES wurde entwickelt, um die e-commerce Lösung des Marktführers epages mit dem eevolution Warenwirtschaftssystem

Mehr

Präsentation. Integration Leascom und CRM

Präsentation. Integration Leascom und CRM Präsentation Integration Leascom und CRM Ansprechpartner der SMC IT AG Kai Jesse Senior Consultant CRM Geschäftsführer, SMC IT GmbH Karlsruhe Page 2 CRM-System CAS genesisworld CAS genesisworld Umfangreiches

Mehr

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand Seit 1979 Softwarefür ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau Allesaus einerhand die Meistersoftwarefür dasha MOS aik ist ein flexibles und modulares kaufmännisches Baukastensystem, das sich optimal

Mehr

WICE CRM-Groupware - WikiWICE

WICE CRM-Groupware - WikiWICE WICE CRM-Groupware Aus WikiWICE Startseite 'Home' WICE Cloud Based CRM Inhaltsverzeichnis 1 Der erste Kontakt mit der WICE Cloud Based CRM: Die ersten zehn Schritte als Anwender 2 Funktionen von WICE Cloud

Mehr

AMTANGEE 4.1. Verbessertes Kundenmanagement für mehr Effizienz und Erfolg in Ihrem Unternehmen.

AMTANGEE 4.1. Verbessertes Kundenmanagement für mehr Effizienz und Erfolg in Ihrem Unternehmen. AMTANGEE 4.1 Verbessertes Kundenmanagement für mehr Effizienz und Erfolg in Ihrem Unternehmen. Customer Relationship Management Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen. AMTANGEE Highlights

Mehr

Intelligente Kundensegmentierung mit SAP HANA

Intelligente Kundensegmentierung mit SAP HANA GLOOOBAL E A l GLOOOBAL Energy Analyzer Intelligente Kundensegmentierung mit SAP HANA Die Herausforderung Wenn Energieversorger Strom an Unternehmenskunden verkaufen, ist ein detailliertes Verständnis

Mehr

Mit Kundenbeziehungsmanagement (CRM) über das Internet zum Kunden: Umsatz und Vertrieb optimieren

Mit Kundenbeziehungsmanagement (CRM) über das Internet zum Kunden: Umsatz und Vertrieb optimieren Herzlich Willkommen! Mit Kundenbeziehungsmanagement (CRM) über das Internet zum Kunden: Umsatz und Vertrieb optimieren Dominik Wever, Geschäftsführender Gesellschafter der julitec GmbH in Zusammenarbeit

Mehr

Dipl.-Inf. (fh) Kim Sancken Prokurist

Dipl.-Inf. (fh) Kim Sancken Prokurist Dipl.-Inf. (fh) Kim Sancken Prokurist Kundenbeziehungsmanagement CRM Zentrale Kundendatenbank Customer Relationship Management (CRM) bedeutet wörtlich Kundenbeziehungsmanagement. Doch der CRM Gedanke geht

Mehr

S-CRM: Strategisches Customer Relationship Management

S-CRM: Strategisches Customer Relationship Management S-CRM: Strategisches Customer Relationship Management - Strategien, Prozesse, Menschen und IT - CRM ist eine Geschäftsstrategie (Philosophie) basierend auf dem Umgang mit Kunden und Mitarbeitern. Value

Mehr

Leistungen für. Adressmanagement. Vertrieb. Service. Marketing. Management

Leistungen für. Adressmanagement. Vertrieb. Service. Marketing. Management Leistungen für Adressmanagement Vertrieb Service Marketing Management Dieses Dokument beschreibt lediglich einen Auszug der Leistungen von cobra CRM PLUS. Für weitere Informationen und Details steht Ihnen

Mehr

Boomende Geschäfte ganz ohne Stress? WaWi. GDILine Auftrag & Warenwirtschaft

Boomende Geschäfte ganz ohne Stress? WaWi. GDILine Auftrag & Warenwirtschaft Boomende Geschäfte ganz ohne Stress? WaWi GDILine Auftrag & Warenwirtschaft GDILine Auftrag & Warenwirtschaft Klar, alles voll im Griff! Grenzenlose Handlungsfreiheit: WaWi ALLES IST IN BEWEGUNG: Die Märkte

Mehr

CaseWare Monitor. ProduktNEWS CaseWare Monitor. Version 4.3. Mehr Informationen zu CaseWare Monitor und unseren anderen Produkten & Dienstleistungen

CaseWare Monitor. ProduktNEWS CaseWare Monitor. Version 4.3. Mehr Informationen zu CaseWare Monitor und unseren anderen Produkten & Dienstleistungen Mit der aktuellen Version hält eine komplett neu konzipierte webbasierte Anwendung Einzug, die sich neben innovativer Technik auch durch ein modernes Design und eine intuitive Bedienung auszeichnet. Angefangen

Mehr

ASSIST Pro. Professionelles Vertriebsmanagement im Unternehmen. www.proteam.de

ASSIST Pro. Professionelles Vertriebsmanagement im Unternehmen. www.proteam.de ASSIST Pro Professionelles Vertriebsmanagement im Unternehmen www.proteam.de ASSIST Pro Geschäftsführer Vertriebsinnendienst Vertriebsaußendienst Vertriebsleiter IT- Beauftragter Sekretariat WAS LEISTET

Mehr

enventa ERP ist einzigartig

enventa ERP ist einzigartig enventa ERP ist einzigartig Grenzenlos anpassungsfähig Für viele Firmen stellen die Besonderheiten ihrer Organisationsstruktur einen Wettbewerbsvorteil am Markt dar. Die Unternehmenssoftware enventa ERP

Mehr

Features VALyou Professional CRM

Features VALyou Professional CRM Online-Marketing Features VALyou Professional CRM 2006 Adressverwaltung Verwalten Sie die Adressen Ihrer Ansprechpartner in übersichtlichen und intuitiv bedienbaren Karteikarten. Weisen Sie jedem Datensatz

Mehr

CRM. Weitere Schritte

CRM. Weitere Schritte CRM Weitere Schritte 1. Allgemein... 3 2. Anpassen der Auswahllisten... 3 3. Aufgabenverwaltung... 4 4. Web2Lead... 6 4.1 Erstellen Sie ein individuelles Kontaktformular...6 4.2 Optionen...6 4.3 Benachrichtigungen...7

Mehr

12.04.2011. Kundenbeziehungsmanagement im Mittelstand

12.04.2011. Kundenbeziehungsmanagement im Mittelstand 12.04.2011 Kundenbeziehungsmanagement im Mittelstand Die Situation Ausgangslage Neugründung als Dienstleister für Kundenbeziehungsmanagement Leistungsspektrum Datenmanagement (Verwaltung der Kundendaten)

Mehr

CRM erfolgreich einführen Worauf es ankommt und was Sie vermeiden sollten. Wolfgang Schwetz

CRM erfolgreich einführen Worauf es ankommt und was Sie vermeiden sollten. Wolfgang Schwetz CRM erfolgreich einführen Worauf es ankommt und was Sie vermeiden sollten Wolfgang Schwetz 27.06.2012 1 CRM Historie 1980 Wandel der Märkte: Nachfragemärkte 1990 CAS: Computer Aided Selling, SFA Salesforce

Mehr

Kundenbeziehungsmanagement (CRM) Kundenkompetenz wichtiger als Fachkompetenz? Dr. Johann Fischl, August 2013

Kundenbeziehungsmanagement (CRM) Kundenkompetenz wichtiger als Fachkompetenz? Dr. Johann Fischl, August 2013 Kundenbeziehungsmanagement (CRM) Kundenkompetenz wichtiger als Fachkompetenz? Dr. Johann Fischl, August 2013 Womit können Sie heute Ihre Kunden noch positiv überraschen und beeindrucken? Produkte werden

Mehr

ERP und CRM LIEBE oder doch eine ZWECKEHE. Mario Knezovic Senior Consultant nasdo AG. Benutzerfreundlichkeit vs. Funktionalität

ERP und CRM LIEBE oder doch eine ZWECKEHE. Mario Knezovic Senior Consultant nasdo AG. Benutzerfreundlichkeit vs. Funktionalität ERP und CRM LIEBE oder doch eine ZWECKEHE Mario Knezovic Senior Consultant nasdo AG Benutzerfreundlichkeit vs. Funktionalität So funktioniert Zusammenarbeit: Integration von CRM CRM-Griff ins ERP: Systemübergreifende

Mehr

Tutorial: Wie strukturiere ich meine Daten als CRM- Lösung?

Tutorial: Wie strukturiere ich meine Daten als CRM- Lösung? Tutorial: Wie strukturiere ich meine Daten als CRM- Lösung? Im vorliegenden Tutorial lernen Sie, wie Sie myfactory als vorkonfiguriertes CRM-System nutzen können. Mit myfactory erhalten Sie nicht nur eine

Mehr

Der Softwareassistent für Datenschutzbeauftragte

Der Softwareassistent für Datenschutzbeauftragte www.demal-gmbh.de Der Softwareassistent für Demal GmbH Der Assistent für den n dsbassist ist der Assistent für den n. Die Software nimmt an die Hand und unterstützt Sie beim Anlegen der gesetzlich geforderten

Mehr

TNS EX A MINE BehaviourForecast Predictive Analytics for CRM. TNS Infratest Applied Marketing Science

TNS EX A MINE BehaviourForecast Predictive Analytics for CRM. TNS Infratest Applied Marketing Science TNS EX A MINE BehaviourForecast Predictive Analytics for CRM 1 TNS BehaviourForecast Warum BehaviourForecast für Sie interessant ist Das Konzept des Analytischen Customer Relationship Managements (acrm)

Mehr

CMC-KOMPASS: CRM. Der Wegweiser für erfolgreiches Kundenbeziehungsmanagement

CMC-KOMPASS: CRM. Der Wegweiser für erfolgreiches Kundenbeziehungsmanagement CMC-KOMPASS: CRM Der Wegweiser für erfolgreiches Kundenbeziehungsmanagement 1 CROSSMEDIACONSULTING 18.05.2010 Unser Verständnis von CRM: Customer Relationship Management ist weit mehr als ein IT-Projekt

Mehr

Info-Tag in Mainz, 21. September 2007

Info-Tag in Mainz, 21. September 2007 Überschrift Info-Tag in Mainz, 21. September 2007 die Dienstleister die Information Company für Ihre Aufgabe und Problemstellung die richtigen Partner InOne-Info-Tag Customer Relationship Management Jürgen

Mehr

CCWebkatalog for professional sales

CCWebkatalog for professional sales CCWebkatalog for professional sales INNOVATIONSPREIS-IT BEST OF 2015 E BUSINESS Unternehmen, die auf E-Commerce setzen, machen deutlich, dass Sie die Zukunft verstehen. John Chambers Der Kunde im Mittelpunkt

Mehr

Optimale Betreuung von Geschäftpartnern mit CRM

Optimale Betreuung von Geschäftpartnern mit CRM Optimale Betreuung von Geschäftpartnern mit CRM Uwe Pranghofer Director Geschäftsbereich CIQ u.pranghofer@knt-telecom.de telecom.de ENTWICKLUNG DER KNT KNT Telecom ist seit 1995 aktiv auf dem Markt der

Mehr

ASSIST Pro. Professionelles Vertriebsmanagement im Unternehmen. www.proteam.de

ASSIST Pro. Professionelles Vertriebsmanagement im Unternehmen. www.proteam.de ASSIST Pro Professionelles Vertriebsmanagement im Unternehmen www.proteam.de ASSIST Pro ASSIST Pro für Geschäftsführer: Vertriebsinnendienst Alle Aufgaben und Aktivitäten jederzeit im Blick. Den Status

Mehr

M/S VisuCom. Top-Referenzen VC Vertrieb. Beratung. Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel.

M/S VisuCom. Top-Referenzen VC Vertrieb. Beratung. Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. M/S VisuCom Beratung Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. Design Auch das Erscheinungsbild Ihres E-Business-Projektes ist entscheidend. Unsere Kommunikationsdesigner

Mehr

Woodpecker Issue Tracker. Bug Tracking. Change Request. Issue Management

Woodpecker Issue Tracker. Bug Tracking. Change Request. Issue Management Bug Tracking Change Request Issue Management Woodpecker Issue Tracker Die professionelle Softwarelösung für Anforderungs-, Änderungsund Fehlermanagement Alzinger & Vogel Softwareentwicklungs GmbH Übersicht

Mehr

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren.

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren. BW2 CRM Next Generation Business Applications Erfolg lässt sich organisieren. Klasse entscheidet über Masse. Erfolgsfaktor Customer Relationship Management. Der Kunde hat heute mehr Auswahlmöglichkeiten

Mehr

Customer Relationship Management

Customer Relationship Management proagency Business Software Suite Modul CRM Customer Relationship Management akeon GmbH, Leinfelden-Echterdingen www.akeon.de info @ akeon.de Tel. +49 (0) 711 4 80 88 18 2 akeon mehr als bloß Software

Mehr

DDM9000 : Kurz und bündig

DDM9000 : Kurz und bündig LTE Consulting GmbH Ihr Partner für InformationsLogistik DDM9000 : Kurz und bündig Kennen Sie das? Langes Suchen nach Unterlagen, aktuellen Dokumenten und anderen Informationen Wo sind wichtige, aktuelle

Mehr

Ein echtes Multi-Talent für Warenwirtschaft und Kundenmanagement. Unsere Software ist flexibel, spart Zeit und denkt für Sie mit

Ein echtes Multi-Talent für Warenwirtschaft und Kundenmanagement. Unsere Software ist flexibel, spart Zeit und denkt für Sie mit Ein echtes Multi-Talent für Warenwirtschaft und Kundenmanagement Unsere Software ist flexibel, spart Zeit und denkt für Sie mit » emis schreibt Erfolgsgeschichte. Machen Sie auch Ihr Unternehmen mit emis

Mehr

Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server

Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server Outlook Infodesk integriert sich nahtlos in Microsoft Outlook und Microsoft Office (Versionen

Mehr

easycrm - SAP CRM zum Fixpreis von 19.900 Euro

easycrm - SAP CRM zum Fixpreis von 19.900 Euro easycrm - SAP CRM genial einfach einfach genial zum Fixpreis von 19.900 Euro Inhalt Was ist easycrm? Lösungsumfang und Solution Map von easycrm Kernprozesse easycrm mit Live-Präsentationen Realisierung

Mehr

Kundenmanagement, Produktkataloge & Auftragserfassung auf dem ipad

Kundenmanagement, Produktkataloge & Auftragserfassung auf dem ipad // Kundenmanagement, Produktkataloge & Auftragserfassung auf dem ipad / Kundenmanagement Alle relevanten Daten in der tasche DAS DASHBOARD ALLES AUF EINEN BLICK Das Dashboard bietet einen Schnellüberblick,

Mehr

Ziele und Strategien bei der Einführung von CRM

Ziele und Strategien bei der Einführung von CRM Ziele und Strategien bei der Einführung von CRM Viele Unternehmen nutzen CRM für sich, um ihre Kundennähe zu verbessern und Ihr Geschäft auszubauen. Dieser Kurzvortrag zeigt die Ziele und strategischen

Mehr

UpToNet ADM-System Portable Software-Lösung für den Außendienst - für Notebook, Tablet und Smartphone

UpToNet ADM-System Portable Software-Lösung für den Außendienst - für Notebook, Tablet und Smartphone UpToNet ADM-System Portable Software-Lösung für den Außendienst - für Notebook, Tablet und Smartphone Kataloge, Filme, Prospekte, Fotos - das DMS-System 1 Kataloge, Filme, Prospekte, Fotos - das DMS-System

Mehr

Leistungen für. Adressmanagement. Vertrieb. Service. Marketing. Management

Leistungen für. Adressmanagement. Vertrieb. Service. Marketing. Management Leistungen für Adressmanagement Vertrieb Service Marketing Management Dieses Dokument beschreibt lediglich einen Auszug der Leistungen von cobra CRM PLUS. Für weitere Informationen und Details steht Ihnen

Mehr

COBCollab 3.0 für Lotus Notes

COBCollab 3.0 für Lotus Notes COBCollab 3.0 für Lotus Notes Effiziente Kommunikations-, Marketing-, Vertriebs- und Prozessunterstützung - vom ersten Kontakt über den Abschluss bis hin zur Nachbetreuung Umfassende Informationen über

Mehr

CRM BAU+OBJEKT Beschreibung Lösungsumfang

CRM BAU+OBJEKT Beschreibung Lösungsumfang Geschäftspartner / Kunden / Interessenten Erfassen und Bearbeiten von Firmen Internationales Adressformat Vordefinierte Rollen im Bauumfeld Vorkonfiguriertes Kundenstammblatt Klassifizierung von Branche,

Mehr

Funktionen im Überblick Projektmanagement proalpha Projektmanagement Das proalpha Projektmanagement-Modul ist ein Werkzeug, mit dem alle im Projektbereich anfallenden Aufgaben gelöst werden können. Die

Mehr

CRM AUTOMOTIVE Beschreibung Lösungsumfang

CRM AUTOMOTIVE Beschreibung Lösungsumfang Geschäftspartner / Kunden / Interessenten Erfassen und Bearbeiten von Firmen Internationales Adressformat Aufbau und Abbildung von OEM Strukturen Grafische Darstellung von OEM Strukturen und Beziehungen

Mehr

Caleido Address-Book wird zu

Caleido Address-Book wird zu Caleido wird zu Funktionsvergleich Durch den Wechsel von Caleido zu, entstehen viele zusätzliche Möglichkeiten für komfortables - und Kontaktmanagement. Leistungen im Überblick Datenmanagement Beliebig

Mehr

4SELLERS Connect. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor!

4SELLERS Connect. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! 4SELLERS Connect Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Die Zeiten, als Kundenservice im Online-Handel lediglich eine Notwendigkeit zur Abwicklung von Reklamationen war, sind

Mehr

NAVdiscovery. Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV. www.nav-discovery.de

NAVdiscovery. Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV. www.nav-discovery.de NAVdiscovery Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV www.nav-discovery.de PRISMA INFORMATIK HAT SPEZIELL FÜR AN- WENDER VON MICROSOFT DYNAMICS NAV, QLIKVIEW UND QLIK SENSE DIE NAVDISCO- VERY TOOLBOX

Mehr

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Produktinformation Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Integration von InfoChem ICEdit, ensochemeditor, MDL ISIS / Draw und CS ChemDraw Optional mit Schnittstelle zu anderen Datenbanksystemen

Mehr

PROMAS Damit die Qualität immer stimmt. Prozessorientiertes Qualitäts- und Dokumenten-Management

PROMAS Damit die Qualität immer stimmt. Prozessorientiertes Qualitäts- und Dokumenten-Management PROMAS Damit die Qualität immer stimmt Prozessorientiertes Qualitäts- und Dokumenten-Management 2 Ordnung im eigenen Regelwerk sauber dokumentiert und zugänglich Jedes Unternehmen legt für seine Geschäftsprozesse

Mehr

Ordnung im Qualitätsmanagement mit Microsoft SharePoint

Ordnung im Qualitätsmanagement mit Microsoft SharePoint Ordnung im Qualitätsmanagement mit Microsoft SharePoint Bei pscquality handelt es sich um ein vollständiges Produkt, das die QM-Abläufe in Ihrem Unternehmen nach Ihren Anforderungen und basierend auf den

Mehr

DocuWare im Vertrieb Solution Info. Mehr Umsatz mit zufriedenen Kunden. Nutzen durch DocuWare

DocuWare im Vertrieb Solution Info. Mehr Umsatz mit zufriedenen Kunden. Nutzen durch DocuWare DocuWare im Vertrieb Solution Info Mehr Umsatz mit zufriedenen Kunden In schwierigen Zeiten erfolgreich verkaufen: Kunden haben immer höhere Erwartungen an Liefergeschwindigkeit und Auskunftsbereitschaft;

Mehr

SAP CRM und ITML > CRM als Lösungen für professionelles Kundenmanagement. CRM Stammtisch der ITML GmbH 15.07.2008 /// Stefan Eller

SAP CRM und ITML > CRM als Lösungen für professionelles Kundenmanagement. CRM Stammtisch der ITML GmbH 15.07.2008 /// Stefan Eller SAP CRM und ITML > CRM als Lösungen für professionelles Kundenmanagement CRM Stammtisch der ITML GmbH 15.07.2008 /// Stefan Eller SAP CRM und ITML > CRM Neue Oberflächen für eine verbesserte Usability

Mehr

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen CWA Flow - 8D-Report Web- und workflowbasierte Software für Reklamationen, Probleme und 8D-Report CWA Flow Module für Qualitätsmanagement und Prozessmanagement Die flexibel konfigurierbare Software Freie

Mehr

Auf Erfolgskurs mit CRM

Auf Erfolgskurs mit CRM Einführung Der Erfolg eines Unternehmens ist von der Fähigkeit des Unternehmens abhängig, zu verstehen und festzulegen, was der Kunde heute und morgen braucht, und von seiner Fähigkeit, die Unternehmensstrategie

Mehr

GUTE BEZIEHUNGEN FÜR GANZHEITLICHEN ERFOLG.

GUTE BEZIEHUNGEN FÜR GANZHEITLICHEN ERFOLG. GUTE BEZIEHUNGEN FÜR GANZHEITLICHEN ERFOLG. FLOWFACT Universal CRM Langfristig mehr Gewinn mit FLOWFACT Universal CRM Einfach gute Beziehungen gestalten FLOWFACT Universal CRM 2 /3 MEHR ERFOLG WIE VON

Mehr

Bei psccontract handelt es sich ein vollständiges Produkt zur Vertragsverwaltung auf Basis von Microsoft

Bei psccontract handelt es sich ein vollständiges Produkt zur Vertragsverwaltung auf Basis von Microsoft Verpassen Sie Ihrem Vertragsmanagement mit Microsoft SharePoint einen neuen Anstrich Bei psccontract handelt es sich ein vollständiges Produkt zur Vertragsverwaltung auf Basis von Microsoft SharePoint.

Mehr

easy CRMTM Lösungsumfang

easy CRMTM Lösungsumfang easycrm TM Lösungsumfang Inhalt Was ist easycrm? Lösungsumfang und Solution MapvoneasyCRM Kernprozesse easycrm Realisierung easycrm Dokumentation easycrm Leistungsumfang easycrm Ausschlüsse easycrm 13.12.2011

Mehr

Groupware Integration mit SAP Customer Relationship Management Eine Entscheidungshilfe

Groupware Integration mit SAP Customer Relationship Management Eine Entscheidungshilfe Serverbasierende und clientbasierende Integration im Vergleich Groupware Integration mit SAP Customer Relationship Management Eine Entscheidungshilfe Eine der meist genutzten Anwendungen im Geschäftsalltag

Mehr

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile Produkte / mit Business Contact Manager Business Contact Manager für 2010 Features und Vorteile Features und Vorteile von Die zehn wichtigsten Gründe zum Testen von Features des Business Contact Managers

Mehr

Neuerungen GEDYS IntraWare 8

Neuerungen GEDYS IntraWare 8 Neue Benutzeroberflächen (.notes,.web,.mobile) GEDYS IntraWare 8 (GI8) hat eine komplett neue Benutzeroberfläche für den Lotus Notes Client erhalten. Die Masken wurden überarbeitet und besser strukturiert

Mehr

Alleinstellungsmerkmale:

Alleinstellungsmerkmale: sq-crm Die Nutzung moderner Kommunikationstechnik ist heute längst zur Selbstverständlichkeit im betrieblichen Alltag geworden. Trotzdem gehört auch noch heute die systemtechnischen Unterstützung des Vertriebsprozesses

Mehr

21.03.2011. Kundenbeziehungsmanagement im Mittelstand

21.03.2011. Kundenbeziehungsmanagement im Mittelstand 21.03.2011 Kundenbeziehungsmanagement im Mittelstand Die Situation Ausgangslage Neugründung als Dienstleister für Kundenbeziehungsmanagement Leistungsspektrum Datenmanagement (Verwaltung der Kundendaten)

Mehr

IT-gestützte Prozesse im Mittelstand Lernen aus erfolgreichen Piloprojekten IHK 29.11.2005

IT-gestützte Prozesse im Mittelstand Lernen aus erfolgreichen Piloprojekten IHK 29.11.2005 IT-gestützte Prozesse im Mittelstand Lernen aus erfolgreichen Piloprojekten IHK 29.11.2005 impello Ich gebe den Anstoß Standort Nürnberg Microsoft Certified Partner» Kompetenz Business Solutions» PreSales

Mehr

crm consulting AG Geschäftspartner Angebote und Verträge Kundenservice

crm consulting AG Geschäftspartner Angebote und Verträge Kundenservice Geschäftspartner Aktivitäten Übersicht Angebote und Verträge Kundenservice crm consulting AG Altrottstraße 31 69190 Walldorf T +49 6227 732800 M info@crm-consulting-ag.de I www.cronosnet.de crm[go] ist

Mehr

CRM, Management der Kundenbeziehungen

CRM, Management der Kundenbeziehungen CRM, Management der Kundenbeziehungen Günter Rodenkirchen Wir machen Gutes noch besser Agenda Brauche ich überhaupt ein CRM System? Was soll ein CRM System können? Anwendungsbereiche Ziele und Erwartungen

Mehr