Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz"

Transkript

1 Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz Zentrale Ergebnisse Dr. Kai Hudetz IFH Institut für Handelsforschung GmbH 1

2 AGENDA 1. Zielsetzung 2. Studiensteckbrief und Methodik 3. Stichprobenmerkmale und Kaufverhalten 4. Ausgewählte Ergebnisse 2

3 Zielsetzung der Studie Überblick über das Einkaufsverhalten österreichischer und schweizerischer Online-Konsumenten & die Bewertung der zu den umsatzstärksten Online-Shops gehörenden Anbieter der Kategorien Mode & Generalisten aus Kundensicht ZIELSETZUNG Identifikation der wichtigsten Erfolgsfaktoren und Einzelkriterien für Online-Shops aus Kundensicht Identifikation der beliebtesten Online-Shops unter den Verbrauchern d. h. der Online-Shops, die die größte Kundenzufriedenheit und die höchste Kundenbindung erzielen Online-Shop-Index zur übersichtlichen und ganzheitlichen Erfolgsbewertung Grundlage für das Ranking der von den Konsumenten bewerteten 10 Top Online-Shops je Land Spiegelt Ergebnisse der Kundenbefragung wider und setzt sich aus einem Zufriedenheitsindex sowie einem Kundenbindungsindex zusammen 3

4 AGENDA 1. Zielsetzung 2. Studiensteckbrief und Methodik 3. Stichprobenmerkmale und Kaufverhalten 4. Ausgewählte Ergebnisse 4

5 Studiensteckbrief Erfolgsfaktoren im E-Commerce Datenbasis: Studie Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz in Zusammenarbeit mit Unic und hybris Stichprobe: In den Kategorien Mode & Generalisten wurden je Land 10 der umsatzstärksten Online-Händler auf ihre Erfolgsfaktoren hin untersucht. Konsumentenbefragung: Über ein Online-Panel mit jeweils über Online-Shoppern. Befragungsinhalte: Online-Kaufverhalten der Konsumenten, Detailanalyse von sieben identifizierten Erfolgsfaktoren: Bewertung der Wichtigkeit dieser Erfolgsfaktoren und dahinter liegenden Einzelkriterien, Bewertung von Online-Shops hinsichtlich Kundenzufriedenheit mit diesen Erfolgsfaktoren und Kundenbindung Ausgewählte Ländervergleiche mit der Studie Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops Vol. 2 des ECC in Zusammenarbeit mit Hermes. 5

6 Untersuchte Kategorien und Online-Shops Mode Generalisten/ Lebensmittel Umsatzstarke Kategorien Mode & Generalisten Je > Konsumenten 7 Erfolgsfaktoren, über 60 Einzelkriterien Je Land Top 10 umsatzstarke Online- Händler (Sample pro Shop bis zu 100) Mode Generalisten/ Lebensmittel 6

7 Methodik: Berechnung des Online-Shop-Index Zufriedenheitsindex Website-Gestaltung Benutzerfreundlichkeit Sortiment Preis-Leistung Service Bezahlung Versand & Lieferung Indirekte Wichtigkeit (Korrelation Erfolgsfaktor und Kundenbindung) X Zufriedenheitsgrad mit den jeweiligen Einzelkriterien je Erfolgsfaktor Kundenbindungsindex Gesamtzufriedenheit Wiederkaufbereitschaft + = Weiterempfehlungsabsicht Online- Shop- Index Zur ganzheitlichen Erfolgsbewertung der Online-Shops wurde im Rahmen der Vorgängerstudie ein Online-Shop-Index entwickelt. Gewichtetes arithmetisches Mittel aus einem Zufriedenheitsindex (70%) sowie einem Kundenbindungsindex (30%) zusammen. Ist ein Kunde mit der Ausgestaltung des Online-Shops voll und ganz zufrieden und weist zudem eine maximale Kundenbindung auf, ergibt sich ein maximaler Online- Shop-Index von 100 Punkten. 7

8 AGENDA 1. Zielsetzung 2. Studiensteckbrief und Methodik 3. Stichprobenmerkmale und Kaufverhalten 4. Ausgewählte Ergebnisse 8

9 Demographische Merkmale Geschlecht und Alter weiblich 47,3% weiblich 48,2% männlich 52,7% männlich 51,8% 14 bis 19 Jahre 5,3% 14 bis 19 Jahre 9,4% 20 bis 29 Jahre 23,1% 20 bis 29 Jahre 18,0% 30 bis 39 Jahre 19,1% 30 bis 39 Jahre 24,9% 40 bis 49 Jahre 22,3% 40 bis 49 Jahre 20,6% 50 bis 59 Jahre 15,5% 50 bis 59 Jahre 17,0% 60 Jahre und älter 14,7% 60 Jahre und älter 10,1% Lesebeispiel: 19,1 Prozent der befragten Österreicher sind zwischen 30 und 39 Jahre alt. Basis: Österreich n = 1.033; Schweiz n = Quelle: Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top-Online-Shops in Österreich und der Schweiz, ECC-Studie,

10 Die meisten Online-Shopper haben bereits Bücher & digitale Medien online gekauft Bücher & digitale Medien Generalisten Mode Apotheken, Kosmetik, Drogerien Schuhe Computer & CE Spielwaren Sport & Hobby Wohnen Tierbedarf Bau-, Bastel- und Gartenmärkte 11,2% 13,4% 8,2% 72,0% 79,5% 61,4% 44,9% 64,4% 62,0% 28,7% 18,7% 39,0% 37,2% 41,7% 50,1% 27,1% 24,0% 32,6% 28,3% 22,0% 18,5% 18,8% Lesebeispiel: 79,5 Prozent der Schweizer haben bereits Bücher & digitale Medien online eingekauft. Basis: Österreich n = 1.033; Schweiz n = Mehrfachnennung möglich. 10

11 Über ein Drittel haben bereits über ihr mobiles Endgerät online eingekauft 64,6% 19,4% 19,3% 15,9% 15,6% 14,4% 12,7% 11,3% 8,8% 7,5% 7,3% Bücher & digitale Medien Schuhe Mode 24,2% 16,5% 16,9% 35,4 % 15,8% Sport & Hobby 10,2% 40,1 % 15,7% Tierbedarf 18,2% Spielwaren Computer & CE DIY Generalisten Apoth./Kosmetik/Drogerien Wohnen Nicht in diesen Branchen Noch nie über mobiles Endgerät online eingekauft 16,3% 16,4% 10,0% 7,3% 8,3% 9,0% 9,0% 59,9% Lesebeispiel: 16,5 Prozent der befragten Schweizer Online-Shopper haben angegeben, schon einmal in der Kategorie Schuhe online über ihr mobiles Endgerät eingekauft zu haben. Basis: Bei Kategorieauswahl: Mehrfachnennung möglich; Österreich 110 n 831; Schweiz 60 n

12 Kaufhäufigkeit und Warenkorbwert 21,3 8,6 22,6 Kaufhäufigkeit (in %) 18,3 4,8 32,4 Warenkorbwert (in %) 19,8 25,6 11,3 20,9 43,2 11,0 16,9 20,8 23,3% 32,7 37,4 21,5 Mehrmals im Monat Alle zwei Monate Ein- bis zweimal im Jahr Einmal im Monat Drei- bis viermal im Jahr Seltener als einmal im Jahr Weniger als 10 /CHF 10 CHF bis 50 /CHF 51 CHF bis 100 /CHF 101 CHF bis 200 /CHF 201 CHF bis 500 /CHF Mehr als 500 /CHF Wechselkurs Euro CHF zum Erhebungszeitraum ( ): 1 EUR = 1,20365 CHF Lesebeispiel: Basis: 22,6 Prozent der Österreicher kaufen mehrmals im Monat online Waren und Dienstleistungen ein. /32,7 Prozent der Schweizer geben beim Online-Einkauf zwischen 101 und 200 CHF aus. Österreich n = 1.033; Schweiz n = 1.016; Werte unter 4,0 Prozent nicht ausgewiesen. 12

13 AGENDA 1. Zielsetzung 2. Studiensteckbrief und Methodik 3. Stichprobenmerkmale und Kaufverhalten 4. Ausgewählte Ergebnisse 13

14 Die 10 wichtigsten Kriterien für Online-Shopper Gute Qualität der Produkte Verständliche/sichtbare Infos über Versandbeding./-kosten 66,5% 65,9% 27,6% 25,1% Verständliche/sichtbare Infos über Versandbeding./-kosten Offenlegung aller Kosten 58,8% 56,7% 31,3% 33,6% *** Ausführliche/informative Produktbeschreibungen Gutes Preis-Leistungs- Verhältnis 65,9% 64,3% 24,4% 31,7% Ausführliche/informative Produktbeschreibungen Gute Qualität der Produkte 56,6% 56,4% 32,1% 38,5% Offenlegung aller Kosten *** Unkomplizierte Retourenabwicklung 62,3% 62,1% 27,5% 31,9% Kostenlose Lieferung (ab Mindestbestelltwert) Verfügbarkeitsanzeige im Online-Shop 53,7% 52,5% 35,0% 38,5% Kostenlose Lieferung (ab Mindestbestelltwert) 59,5% 31,0% Übersichtliche Startseite 52,0% 37,5% Verfügbarkeitsanzeige im Online-Shop 58,4% 31,2% *** Gutes Preis-Leistungs- Verhältnis 50,8% 43,0% Übersichtliche Startseite 55,9% 32,1% Präferierte Zahlungsmethode vorhanden 49,0% 39,7% Präferierte Zahlungsmethode vorhanden 54,8% 35,0% Übersichtliche/verständliche Menüführung und Navigation 46,7% 43,6% Lesebeispiel: Mit 66,5 Prozent der Befragten gibt eine deutliche Mehrheit an, dass ihnen die gute Qualität der Produkte absolut wichtig ist. Basis: n

15 Wichtigkeit der Einzelkriterien Beispiel Website-Gestaltung im Detail Verständliche/gut sichtbare Informationen über Versandbedingungen/-kosten Ausführliche/informative Produktbeschreibungen Übersichtliche Startseite absolut wichtig 65,9% 65,9% 55,9% sehr wichtig 25,1% 24,4% 32,1% Ansprechende Produktpräsentation Ansprechende Produktkategorienseiten/Themenseiten Professionelle Gestaltung der Website Produktempfehlungen/-bewertungen anderer Kunden Optimierte Darstellung auch auf einem mobilen Endgerät Weiterführende Produktinformationen Angebot einer App Integration von Social Media-Elementen 41,7% 34,6% 24,2% 33,4% 21,3% 35,6% 15,4% 17,3% 11,9% 29,7% 5,7% 11,5% 5,4% 32,7% 43,4% Lesebeispiel: Basis: Verständliche und gut sichtbare Informationen über Versandbedingungen sind für 65,9 Prozent der Befragten absolut wichtig. 783 n 828. Werte unter 4 Prozent nicht ausgewiesen. 15

16 Wichtigkeit der Einzelkriterien Beispiel Website-Gestaltung im Detail Verständliche/gut sichtbare Informationen über Versandbedingungen/-kosten Ausführliche/informative Produktbeschreibungen absolut wichtig sehr wichtig 58,8% 56,6% 31,3% 32,1% Übersichtliche Startseite 52,0% 37,5% Ansprechende Produktpräsentation Ansprechende Produktkategorieseiten/ Themenseiten Professionelle Gestaltung der Website 34,8% 31,7% 24,5% 39,3% 37,1% 49,4% Weiterführende Produktinformationen 16,6% 29,7% Optimierte Darstellung auf mobilem Endgerät Produktempfehlungen/-bewertungen anderer Kunden Angebot einer App 14,6% 21,4% 11,0% 29,7% 7,1% 13,4% Integration von Social Media Elementen Lesebeispiel: Basis: Verständliche/gut sichtbare Informationen über Versandbedingungen sind für 58,8 Prozent der Befragten absolut wichtig. 678 n 707. Werte unter 4 Prozent nicht ausgewiesen. 16

17 Größte Zufriedenheit mit dem Erfolgsfaktor Bezahlung absolut zufrieden sehr zufrieden absolut zufrieden sehr zufrieden Bezahlung 28,3% 48,9% Bezahlung 26,4% 56,1% Versand und Lieferung 23,6% 46,8% Sortiment 21,5% 52,6% Website-Gestaltung 17,5% 52,0% Benutzerfreundlichkeit 16,2% 56,8% Benutzerfreundlichkeit 19,7% 49,3% Versand und Lieferung 22,6% 49,0% Sortiment 23,6% 43,2% Website-Gestaltung 16,7% 53,4% Preis-Leistungs- Verhältnis 19,2% 42,9% Service 12,3% 50,5% Serviceangebot 16,7% 42,4% Preis-Leistungs- Verhältnis 14,6% 44,9% Lesebeispiel: Basis: 28,3 Prozent der Österreicher sind mit den angebotenen Bezahlverfahren bei den untersuchten Online-Shops absolut zufrieden. Österreich 696 n 816; Schweiz 578 n 700, Darstellung Top-Box, absteig. sortiert nach Summe absolut + sehr zufrieden 17

18 Gesamtzufriedenheit und Wiederkaufbereitschaft im Ländervergleich absolut zufrieden sehr zufrieden auf jeden Fall wahrscheinlich 15,4% 60,9% 3,94 47,0% 36,1% 4,31 Mode 20,5% 54,9% 3,90 46,1% 34,3% 4,18 17,2% 61,1% 3,88 48,4% 37,0% 4,23 absolut zufrieden sehr zufrieden absolut zufrieden sehr zufrieden 18,5% 58,0% 3,90 53,3% 30,3% 4,24 Generalisten 18,2% 17,9% 57,1% 57,4% 3,88 3,93 47,4% 47,7% 36,2% 33,2% 4,27 4,32 Basis: Gesamtzufriedenheit: Deutschland n 1.650; Österreich 395 n 424; Schweiz 350 n 352; Wiederkaufbereitschaft: Deutschland n 1.652; Osterreich 397 n 426; Schweiz 349 n 353; 18

19 Präferenzen von Multi-Channel-Services Schweiz: Welche der Serviceleistungen nutzen Konsumenten bzw. würden sie gerne nutzen? Online-Verfügbarkeitsabfrage 21,6% 18,5% 16,4% 43,3% Bestellung im Online-Shop und Retoure/Umtausch der Ware im Ladengeschäft 15,3% 17,0% 16,3% 51,5% Online-Bestellung im Ladengeschäft 16,5% 13,9% 14,4% 55,1% Rabatt/Coupon im Ladengeschäft erhalten, im Online- Shop einlösen 10,5% 14,3% 14,2% 1. Rang 61,0% Rabatt/Coupon im Online-Shop/auf der Website erhalten, im Ladengeschäft einlösen Kundenkarte/Kundenkonto über verschiedene Kanäle nutzbar Bestellung im Online-Shop und Abholung der Ware in einem Ladengeschäft (Pick-up-Service) 10,4% 11,2% 12,3% 11,2% 8,7% 11,6% 11,1% 10,9% 8,8% 2. Rang 3. Rang nicht ausgewählt 66,1% 68,4% 69,1% Zusätzliche Informationen zu Produkten über das Scannen von Barcodes/QR-Codes mit Smartphone 91,9% Online-Bestellung im Ladengeschäft/am Schaufenster mit Smartphone über QR-Code 93,5% Lesebeispiel: Basis: 21,6 Prozent der Schweizer wählen die Online-Verfügbarkeitsabfrage auf Platz 1 der für Sie wichtigsten Multi-Channel- Serviceleistungen von stationären Händlern mit Online-Shop. n = 713. Werte unter 4 Prozent nicht ausgewiesen. 19

20 Ranking: Online-Shop-Index Österreich Versand/ Lieferung (n=101) *** ***** ***** *** *** *** ***** (n=80) **** ***** ***** ** *** *** ***** (n=81) *** **** ** ** *** *** **** (n=80) *** *** *** ** * ** ***** (n=80) ** *** *** * ** ** **** (n=81) ** *** ** * ** ** **** *** Benutzerfreundlichkeit Sortiment Service Preis- Leistung ** ** * * *** (n=82) * ** * * * 68,2 63,5 (n=85) (n=101) ** *** *** * * ** **** (n=81) ** *** *** * * * **** (n=80) ** *** *** * * * **** Website- Gestaltung Bezahlung Kundenbindung Online- Shop-Index 77,7 76,2 71,6 70,7 70,6 70,6 68,6 68,2 67,9 20

21 Ranking: Online-Shop-Index Schweiz Versand/ Lieferung Benutzerfreundlichkeit Sortiment Service Preis- Leistung (n=72) **** **** ***** *** * **** ***** (n=70) *** **** **** ** ** *** **** (n=72) *** *** **** ** *** *** **** (n=71) ** *** *** ** *** *** *** (n=73) *** *** *** ** ** ** **** (n=70) ** *** *** ** * ** **** (n=71) *** *** *** ** * *** **** ** (n=71) (n=101) ** *** *** * ** * ** ** * *** (n=72) ** *** *** ** ** ** **** (n=71) ** ** ** ** * ** *** Website- Gestaltung Bezahlung Kundenbindung Online- Shop-Index 76,1 75,3 73,7 71,5 70,3 68,6 68,6 68,6 68,4 66,6 21

22 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Dr. Kai Hudetz Geschäftsführer IFH Institut für Handelsforschung GmbH DÜRENER STR. 401B D KÖLN TELEFON +49(0) TELEFAX +49(0)

Erfolgsfaktoren im E-Commerce

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Erfolgsfaktoren im E-Commerce & Best Practices aus Kundensicht Svenja Lambertz, Projektmanagerin ECC Köln Studiensteckbrief ECC-Studie Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online- Shops Vol.

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz Eine Zusammenfassung der Studie des ECC in Zusammenarbeit mit Unic und hybris. Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich 2014

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich 2014 Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich 2014 Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über die zentralen Erfolgsfaktoren im österreichischen E-Commerce Erfolgsfaktoren im E-Commerce

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce: Dos und Don ts in Online-Shops

Erfolgsfaktoren im E-Commerce: Dos und Don ts in Online-Shops Erfolgsfaktoren im E-Commerce: Dos und Don ts in Online-Shops 11. April 2013 Anke Tischler ebusiness-lotse Köln Die Förderinitiative Mittelstand-Digital des BMWi ekompetenz-netzwerk estandards Usability

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops Eine Zusammenfassung der Studie des E-Commerce-Center Handel (ECC Handel) in Zusammenarbeit mit Hermes. Diese Studie stellt die Grundlage für

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in der Schweiz 2014

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in der Schweiz 2014 Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in der Schweiz 2014 Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über die zentralen Erfolgsfaktoren im Schweizer E-Commerce in Zusammenarbeit mit Namics und

Mehr

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Köln, 19. Mai 2011 Dr. Kai Hudetz www.ecc-handel.de Agenda Cross-Channel-Management als Herausforderung Zentrale Ergebnisse unserer

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top-Online-Shops in Österreich 2015 Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über die zentralen Erfolgsfaktoren im österreichischen E-Commerce in Zusammenarbeit mit dem

Mehr

Von der Informationssuche bis zur Bezahlung Mobile Maßnahmen umsetzen

Von der Informationssuche bis zur Bezahlung Mobile Maßnahmen umsetzen Von der Informationssuche bis zur Bezahlung Mobile Maßnahmen umsetzen 18. März 2014 Infotag für Unternehmen Anke Tischler ebusiness-lotse Köln Nutzung des Smartphones zur Informationssuche Informationen

Mehr

Smartphones im Handel Wie man sie richtig einsetzt

Smartphones im Handel Wie man sie richtig einsetzt Smartphones im Handel Wie man sie richtig einsetzt 08. Oktober 2013 ebusiness-kongress Ruhr 2013 Judith Halbach ebusiness-lotse Köln IFH Köln Über 80 Jahre Tradition im Dienste des Handels und der Konsumgüterwirtschaft

Mehr

Marktentwicklung bei Mobile Commerce-Websites und Apps

Marktentwicklung bei Mobile Commerce-Websites und Apps Marktentwicklung bei Mobile Commerce-Websites und Apps 13. Mai 2014 Anke Tischler ebusiness-lotse Köln Forum: "Handel im Wandel von Mobile Mobiles Internet 1999 und heute 2 Mobile Nutzer Wer ist das? 52,16

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Erfolgsfaktoren im E-Commerce Vol.5

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Erfolgsfaktoren im E-Commerce Vol.5 Svenja Lambertz Gero Becker Dr. Eva Stüber Erfolgsfaktoren im E-Commerce Erfolgsfaktoren im E-Commerce Vol.5 Deutschlands Top-Online-Shops Vol. 4 Eine Studie des ECC Köln in Zusammenarbeit mit dotsource

Mehr

Die Zukunft hat begonnen Handel 2020

Die Zukunft hat begonnen Handel 2020 Die Zukunft hat begonnen Handel 2020 Dr. Kai Hudetz IFH Institut für Handelsforschung GmbH Berlin, 3. Juni 2014 Agenda 1 2 3 Handel 2014 Status quo 5 Thesen zum Handel 2020 Was der Handel jetzt schon lernen

Mehr

Erfolgsfaktoren und Best Practices für B2B-Online-Shops im baunahen Großhandel Ergebnisse einer aktuellen Studie mit ieq-solutions

Erfolgsfaktoren und Best Practices für B2B-Online-Shops im baunahen Großhandel Ergebnisse einer aktuellen Studie mit ieq-solutions Erfolgsfaktoren und Best Practices für B2B-Online-Shops im baunahen Großhandel Ergebnisse einer aktuellen Studie mit ieq-solutions ieq-solutions ieq-solutions Branchenlösungen für den Großhandel (PVH)

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess Erfolgsfaktoren im E-Commerce Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess 12. Juni 2013 Südwestfälische Industrie- und Handelskammer Judith Halbach ebusiness-lotse Köln IFH Köln Über 80 Jahre Tradition im

Mehr

E-Business im Mittelstand Fakten, Trends und Prognosen

E-Business im Mittelstand Fakten, Trends und Prognosen E-Business im Mittelstand Fakten, Trends und Prognosen Bremen, 09. Juni 2010 Dr. Kai Hudetz www.ecc-handel.de 1 E-Commerce-Center Handel den Online-Handel im Fokus! Seit 1999 Förderprojekt des Bundesministeriums

Mehr

Mobile first Wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten verändern werden

Mobile first Wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten verändern werden Mobile first Wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten verändern werden 17. Juni 2015 Infotag für Unternehmen Birgit Kötter ebusiness-lotse Köln Agenda Die mobilen Nutzer Wer sie sind und was sie machen Nutzung

Mehr

Payment im E-Commerce Vol. 19

Payment im E-Commerce Vol. 19 Payment im E-Commerce Vol. 19 Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und der Verbraucher Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über den deutschen Online-Payment-Markt in Zusammenarbeit

Mehr

Wie das Handy den Handel verändert Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess

Wie das Handy den Handel verändert Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess Wie das Handy den Handel verändert Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess 18. März 2014 Infotag für Unternehmen Judith Halbach ebusiness-lotse Köln Agenda Die mobilen Nutzer Wer sie sind und was sie

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce

Erfolgsfaktoren im E-Commerce leitfaden Erfolgsfaktoren im E-Commerce Die Anforderungen der Online-Shopper heute und morgen Ein Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen www.ebusiness-lotse-koeln.de Impressum Text und Redaktion:

Mehr

Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard

Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard Bonn, 24. Juni 2014 Dr. Jens Rothenstein ebusiness-lotse Köln Agenda Auch Geschäftskunden

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top-Online-Shops Vol. 4 Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über die zentralen Erfolgsfaktoren im E-Commerce in Zusammenarbeit mit Hermes, SAP und Yapital

Mehr

Verlässlichkeit und Vertrauen beim Online-Kauf. August 2014

Verlässlichkeit und Vertrauen beim Online-Kauf. August 2014 Verlässlichkeit und Vertrauen beim Online-Kauf August 2014 Impressum Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz

Mehr

Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard

Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard Hagen, 25. März 2015 Dr. Jens Rothenstein ebusiness-lotse Köln Vielfalt im B2B-E-Commerce

Mehr

Payment-Trends im Omni-Channel-Handel. Dr. Nelson Holzner, CEO BillPay München, 24. März 2015

Payment-Trends im Omni-Channel-Handel. Dr. Nelson Holzner, CEO BillPay München, 24. März 2015 Payment-Trends im Omni-Channel-Handel Dr. Nelson Holzner, CEO BillPay München, 24. März 2015 Der Wandel im Handel Stationär trifft digital 1 60% 84% Fast 60% der befragten Einzelhändler nutzen bereits

Mehr

Das Multi-Channel. Channel-Verhalten der Online-Shopper - Empirische Ergebnisse zu den Wechselwirkungen. zwischen Vertriebskanälen im Handel -

Das Multi-Channel. Channel-Verhalten der Online-Shopper - Empirische Ergebnisse zu den Wechselwirkungen. zwischen Vertriebskanälen im Handel - Das Multi-Channel Channel-Verhalten der Online-Shopper - Empirische Ergebnisse zu den Wechselwirkungen zwischen Vertriebskanälen im Handel - Dipl.-Kfm. Sebastian van Baal, MBA Köln, 01. Juni 2004 Agenda

Mehr

Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern

Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern Q4 2016 Aktuelle und erwartete Onlineumsätze Zusatzfrage: Weihnachtsgeschäft Beurteilung der Onlineumsätze im Detail: Q4 2016 Rückblick: Erfüllung der Erwartungen

Mehr

Mode kaufen die Deutschen lieber im Geschäft am Ort

Mode kaufen die Deutschen lieber im Geschäft am Ort Verbraucherumfrage 2014 Mode kaufen die Deutschen lieber im Geschäft am Ort Vergleich zwischen stationärem Einzelhandel und Online-Anbietern Porsche Consulting Untersuchungsziel der Studie: Wo kaufen die

Mehr

Studienprojekt Gaming

Studienprojekt Gaming Studienprojekt Gaming Ergebnispräsentation für die SponsorPay GmbH Berlin, 28.02.2013 Inhalt 1. Zentrale Ergebnisse 2. Ergebnisse der telefonischen Befragung (CATI) 3. Untersuchungsdesign Seite 2/11 Zentrale

Mehr

Cross-Channel im B2B: Auch Geschäftskunden sind Konsumenten

Cross-Channel im B2B: Auch Geschäftskunden sind Konsumenten Cross-Channel im B2B: Auch Geschäftskunden sind Konsumenten Dr. Jens Rothenstein E-Commerce-Center Köln Köln, 23. September 2014 Vielfalt im B2B-E-Commerce zunehmend auch in B2C-Qualität! Cross-Channel

Mehr

Trend Evaluation Shopper Insights Spielwaren Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Shopper Insights Spielwaren Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE Trend Evaluation Shopper Insights Spielwaren Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Januar 2013 1 Copyright mafowerk GmbH, 2012 Der Online-Kauf für Spielwaren

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top-Online-Shops in Österreich 2015

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top-Online-Shops in Österreich 2015 PRESSEKONFERENZ Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top-Online-Shops in Österreich 2015 Präsentation einer Studie des ECC Köln in Zusammenarbeit mit dem Handelsverband, Google Austria und der Österreichischen

Mehr

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Konsumentenverhalten

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Konsumentenverhalten Von Multi-Channel zu Cross-Channel Konsumentenverhalten im Wandel Eine Studie des E-Commerce Center Handel (ECC Handel) in Zusammenarbeit mit der hybris GmbH. Stationäre Geschäftsstellen 23,0 % 27,0 %

Mehr

Multi-Channel Retailing am Beispiel des Buchhandels

Multi-Channel Retailing am Beispiel des Buchhandels Multi-Channel Retailing am Beispiel des Buchhandels Konsumenten im Jahr 2010 Chancen für den Buchhandel Andreas Duscha www.ecc-handel.de Kurzprofil: Institut für Handelsforschung GmbH Ausgewählte Referenzen:

Mehr

Trend Evaluation Shopper Insights Körperpflege, Kosmetik, Duft 2013 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Shopper Insights Körperpflege, Kosmetik, Duft 2013 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE Trend Evaluation Shopper Insights Körperpflege, Kosmetik, Duft 2013 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Juni 2013 1 Copyright mafowerk GmbH, 2013 Kerninhalte

Mehr

Trend Evaluation Shopper Insights Körperpflege, Kosmetik, Duft 2015 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Shopper Insights Körperpflege, Kosmetik, Duft 2015 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE Trend Evaluation Shopper Insights Körperpflege, Kosmetik, Duft 2015 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Dezember 2015 1 Copyright mafowerk GmbH, 2015 Kerninhalte

Mehr

Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern

Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern Q2 2016 Aktuelle und erwartete Onlineumsätze Zusatzfrage: Logistik Beurteilung der Onlineumsätze im Detail: Q2 2016 Rückblick: Erfüllung der Erwartungen

Mehr

Informationsverhalten und Informationsbedürfnis der Konsumenten zum Thema Nachhaltigkeit

Informationsverhalten und Informationsbedürfnis der Konsumenten zum Thema Nachhaltigkeit Informationsverhalten und Informationsbedürfnis der Konsumenten zum Thema Nachhaltigkeit Dr. Kai Hudetz, Dipl.-Kffr. Aline Eckstein, Köln, 11. Juni 2010 Methodensteckbrief Inhalt: Wie gut fühlen sich Konsumenten

Mehr

Die Digitalisierung des Handels Chancen und Herausforderungen für Händler und Kommunen

Die Digitalisierung des Handels Chancen und Herausforderungen für Händler und Kommunen Die Digitalisierung des Handels Chancen und Herausforderungen für Händler und Kommunen 07. Juni 2016 Judith Hellhake, Mittelstand 4.0-Agentur Handel c/o IFH Köln Mittelstand 4.0-Agentur Handel Die Mittelstand

Mehr

Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern

Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern Herbst 2017 Aktuelle und erwartete Onlineumsätze Zusatzfrage: Weihnachtsgeschäft und Cyber Week 2017 Zeitreihe Marktplatz-KIX i Der Marktplatz-KIX ist DAS

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Was Konsumenten von Ihrem Online-Shop erwarten und Potenziale von Cross-Channel

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Was Konsumenten von Ihrem Online-Shop erwarten und Potenziale von Cross-Channel Erfolgsfaktoren im E-Commerce Was Konsumenten von Ihrem Online-Shop erwarten und Potenziale von Cross-Channel 25.08.2015, IHK Köln Svenja Lambertz, ebusiness Lotse Köln Agenda Status quo & Entwicklung

Mehr

Kundenansprache über Social Media. Heidi Pastor www.ecc-handel.de

Kundenansprache über Social Media. Heidi Pastor www.ecc-handel.de Kundenansprache über Social Media Heidi Pastor www.ecc-handel.de 1 Kurzprofil: E-Commerce-Center Handel Langzeitprojekt für das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Teil der Kompetenzzentren

Mehr

Trends im Online-Shopping

Trends im Online-Shopping Trends im Online-Shopping Achim Berg, BITKOM-Vizepräsident Berlin, 8. Mai 2014 Fast jeder Internetnutzer kauft im Internet ein Haben Sie in den vergangenen 12 Monaten im Internet etwas gekauft? 2012 2014

Mehr

Bezahlen im Internet aus Kundensicht

Bezahlen im Internet aus Kundensicht Bezahlen im Internet aus Kundensicht Ein kurzer Auszug aus den Marktforschungsergebnissen Berlin, September 2013 GfK 2012 Deutsche Kreditwirtschaft Bezahlen im Internet Quantitative Erhebung 1 Die Studie

Mehr

ecommerce 2010 Ergebnispräsentation EuPD Research Juli 2010

ecommerce 2010 Ergebnispräsentation EuPD Research Juli 2010 ecommerce 2010 Ergebnispräsentation EuPD Research Juli 2010 Agenda A. Online-Shopper 1. Methodik 2. Demografie 3. Online-Shopping im Ausland 4. Anforderungen 5. Warengruppen 6. Bezahlverfahren 7. Statements

Mehr

Omnichannel-Kurzstudie:

Omnichannel-Kurzstudie: Omnichannel-Kurzstudie: Wie stehen Shopper zu digitalen Informations- und Bestellmöglichkeiten am POS? Fokus: Consumer Electronics Märkte Hamburg, November 2014 Untersuchungssteckbrief Befragungsmethode

Mehr

Trend Evaluation Shopper Insights Wein 2014 Multichannel Vertrieb online/offline - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Shopper Insights Wein 2014 Multichannel Vertrieb online/offline - STUDIENINHALTE Trend Evaluation Shopper Insights Wein 2014 Multichannel Vertrieb online/offline - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im November 2014 1 Copyright mafowerk GmbH, 2014 Der Online-Kauf

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN ZUR JAHRESPRESSEKONFERENZ 2015

HERZLICH WILLKOMMEN ZUR JAHRESPRESSEKONFERENZ 2015 Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.v. www.bevh.org HERZLICH WILLKOMMEN ZUR JAHRESPRESSEKONFERENZ 2015 Interaktiver Handel in Deutschland 2014 Die Entwicklung des Online- und Versandhandels

Mehr

Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und Verbraucher

Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und Verbraucher ECC-Payment-Studie Vol. 20 Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und Verbraucher Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über den Online-Payment-Markt in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Malte

Mehr

Emotionalisierung von Marken. durch zielgruppenfokussierte Content-Strategien

Emotionalisierung von Marken. durch zielgruppenfokussierte Content-Strategien Emotionalisierung von Marken durch zielgruppenfokussierte Content-Strategien // Stefan Sobczak Geschäftsführer Netshops Commerce GmbH Veranstalter Digital Commerce Day 15 E-Commerce Dozent Leuphana Universität

Mehr

Best Practice Experience

Best Practice Experience Best Practice Experience BillSAFE Rechnungskauf optimal integrieren WHITE LABEL Warum Best Practice Experience? 45% der Online-Shopper in Deutschland würden am liebsten per Rechnung zahlen 1. Machen Sie

Mehr

Digital Marketing & Sales Channel Monitor Die 25 Schweizer Top-Detailhändler im internationalen Vergleich Institut für Marketing Universität

Digital Marketing & Sales Channel Monitor Die 25 Schweizer Top-Detailhändler im internationalen Vergleich Institut für Marketing Universität Die 25 Schweizer Top-Detailhändler im internationalen Vergleich Institut für Marketing Management Summary: Digitaler Aufholbedarf bei Schweizer Top-Detailhändlern in Marketing und Sales Stand der digitalen

Mehr

High-end Online. Was wünschen die Konsumenten, was tun die Unternehmen? KERNERGEBNISSE DER STUDIE "HIGH-END ONLINE DEUTSCHLAND" Mai 2013

High-end Online. Was wünschen die Konsumenten, was tun die Unternehmen? KERNERGEBNISSE DER STUDIE HIGH-END ONLINE DEUTSCHLAND Mai 2013 1 High-end Online Was wünschen die Konsumenten, was tun die Unternehmen? KERNERGEBNISSE DER STUDIE "HIGH-END ONLINE DEUTSCHLAND" Mai 2013 Die Studie basiert auf Konsumenten- und Unternehmensinterviews

Mehr

BRANCHENREPORT ONLINE-HANDEL JAHRGANG 2013

BRANCHENREPORT ONLINE-HANDEL JAHRGANG 2013 BRANCHENREPORT ONLINE-HANDEL JAHRGANG 2013 IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221 943607-64 info@ifhkoeln.de www.ifhkoeln.de

Mehr

Branchen-Studie. MindTake Research GmbH Wien, im November 2014

Branchen-Studie. MindTake Research GmbH Wien, im November 2014 Branchen-Studie Telekommunikation MindTake Research GmbH Wien, im November 2014 Agenda Einleitung Online-Einkaufsverhalten und bevorzugte Zahlungsarten - Einkaufsverhalten über Laptop - Einkaufsverhalten

Mehr

.dotkomm rich media solu2ons GmbH. Seite 1. iico 2014

.dotkomm rich media solu2ons GmbH. Seite 1. iico 2014 .dotkomm rich media solu2ons GmbH. Seite 1 iico 2014 Digitales Kauferlebnis Wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen Iico Konferenz 2014 Ralf Pispers - ralf.pispers@dotkomm.de Agenda 1.dotkomm in 2 Minuten

Mehr

Status Quo: Der Einzelhandel 2015

Status Quo: Der Einzelhandel 2015 Status Quo: Der Einzelhandel 2015 29. September 2015 Praxisforum Handel, FTK Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation e.v. Sonna Pelz, M.Sc. ebusiness-lotse Köln ebusiness-lotse Köln E-Commerce-Center

Mehr

Unsere Website-Services

Unsere Website-Services Wir bringen Ihre Apotheke ins Netz: Unsere Website-Services Die Website-Services von gesund leben im Überblick Erhöhen Sie jetzt einfach und effektiv Ihre Online-Präsenz und erreichen Sie Ihre Kunden auch

Mehr

Aktuelle Marktstudie: Der PVH im digitalen Zeitalter

Aktuelle Marktstudie: Der PVH im digitalen Zeitalter Aktuelle Marktstudie: Der PVH im digitalen Zeitalter Dr. Kai Hudetz IFH Köln Köln, 21.03.2015 Eine Studie im Auftrag des Zentralverband Hartwarenhandel e.v. (ZHH) mit Unterstützung von: Agenda 1 2 3 4

Mehr

24 h geöffnet Schritt für Schritt zum eigenen Online-Shop. ebusiness-lotse Hamburg. Infobüro für Unternehmen

24 h geöffnet Schritt für Schritt zum eigenen Online-Shop. ebusiness-lotse Hamburg. Infobüro für Unternehmen 24 h geöffnet Schritt für Schritt zum eigenen Online-Shop ebusiness-lotse Hamburg. Infobüro für Unternehmen Mal schnell den Shop aufsetzen..und dann noch schneller reich werden klappt in den wenigsten

Mehr