DIE ZEIT DAS LEITMEDIUM

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DIE ZEIT DAS LEITMEDIUM"

Transkript

1 DAS LEITMEDIUM

2 HOHE RELEVANZ BEI ENTSCHEIDERN in der LAE 2016 Die Ergebnisse der aktuellen Leseranalyse Entscheidungsträger untermauern die hohe Relevanz der ZEIT bei den Entscheidern. steigert eindrucksvoll ihre Reichweite um 3 Prozent auf 341 Tsd. Entscheider. Im Zeitungsumfeld liegt damit in der Reichweite auf dem zweiten Platz. Der Abstand gegenüber den Sonntagszeitungen konnte weiter deutlich ausgebaut werden. Die Leistungswerte in der LAE überzeugen und zeigen, dass ein attraktiver Werbeträger für B-to-B- Kampagnen ist.. Quelle: : LAE 2016, Grundgesamtheit: 2,936 Mio. 2

3 ERREICHT ENTSCHEIDER MEHR mit Reichweitenzuwachs in der LAE LAE 2014 LAE 2015 LAE 2016 Quelle LAE 2016: Grundgesamtheit: 2,936 Mio. Personen, (LAE 2015, Grundgesamtheit 2015: 2,945 Mio. Personen, LAE 2014: 2,779 Mio. Personen) 3

4 PLATZ 2 IM WETTBEWERBSUMFELD mit deutlichem Vorsprung vor den Sonntagszeitungen 450 LAE Entscheider gesamt Quelle: LAE 2016, Grundgesamtheit: 2,936 Mio. Personen 4

5 TOP PLATZIERUNG UNTER ALLEN LAE TITELN gewinnt einen Platz und verringert den Abstand zur Süddeutschen Zeitung Der Spiegel Focus Stern Süddeutsche Zeitung Die Zeit WirtschaftsWoche Frankfurter Allgemeine Zeitung Die Gesamt Handelsblatt Manager Magazin Handwerk magazin am Sonntag Gesamt Capital Markt und Mittelstand VDI nachrichten Frankf. Allg. Sonntagszeit. Focus Money Creditreform Der Handel Brand eins Impulse Cicero Quelle: : LAE 2016, Grundgesamtheit: 2,936 Mio. Personen 5

6 TOP MANAGER DER WIRTSCHAFT lesen 12,1 69,96 10,8 104,87 10,7 110,96 10,4 119,32 9,1 121,63 7,1 138,84 Quelle: LAE 2016; Preis 2016 ¼ S. EF 4c, ÜTZ mo-fr, Zielgruppe: Allein-/Delegation/Mitentscheider Unternehmens- und Geschäftsführung: 2,11 Mio. Personen 6

7 TOP MANAGER DES DEUTSCHEN MITTELSTANDS lesen 13,2 82,96 10,7 116,61 10,4 145,72 9,2 157,56 8,5 174,26 5,9 179,77 Quelle: LAE 2016; Preis 2016 ¼ S. EF 4c, ÜTZ mo-fr, Zielgruppe: Mittelstand (KMU) insgesamt (< 250 Beschäftigte und bis 50 Mio. Euro Umsatz): 1,75 Mio. Personen 7

8 LEITENDE ANGESTELLTE lesen 13,2 322,05 12,8 539,51 12,6 566,35 11,7 577,29 8,5 713,44 6,8 842,95 Quelle: LAE 2016; Preis 2016 ¼ S. EF 4c, ÜTZ mo-fr, Zielgruppe: Gesamtleitung nach Arbeitsbereichen Leitende Angestellte: Unternehmens- und Geschäftsführung: 375 Tsd. Personen 8

9 FREIBERUFLER lesen 15,7 283,41 12,0 355,21 11,8 416,23 11,6 443,89 11,3 478,99 9,1 498,62 Quelle: LAE 2016; Preis 2016 ¼ S. EF 4c, ÜTZ mo-fr, Zielgruppe: Berufsstellung: Freie Berufe Gesamt, 477 Tsd. Personen 9

10 TOP MANAGER DER FINANZWELT lesen 11,8 86,38 11,2 139,26 11,0 146,08 10,6 146,25 9,0 160,74 6,9 181,15 Quelle: LAE 2016; Preis 2016 ¼ S. EF 4c, ÜTZ mo-fr, Zielgruppe: Allein-/Delegation/Mitentscheider Finanzen: 1,63 Mio. Personen 10

11 TOP MANAGER IN VERWALTUNG/ ORGANISATION/ IT lesen 12,9 68,80 11,9 99,68 11,1 106,98 10,8 109,59 8,9 125,37 6,9 143,01 Quelle: LAE 2016; Preis 2016 ¼ S. EF 4c, ÜTZ mo-fr, Zielgruppe: Allein-/-delegation/Mitentscheider Verwaltung, Organisation, IT: ITK-Entscheider, 2,09 Mio. Personen 11

12 TOP MANAGER IN PRODUKTION, LOGISTIK und Materialwirtschaft lesen 12,3 73,82 10,9 110,17 10,5 122,79 9,9 129,06 8,5 146,00 6,3 157,95 Quelle: LAE 2016; Preis 2016 ¼ S. EF 4c, ÜTZ mo-fr, Zielgruppe: Allein-/Delegation/Mitentscheider Produktion/Logistik/ Materialwirtschaft 1,99 Mio. Personen 12

13 WIR FREUEN UNS AUF SIE Düsseldorf iq media marketing gmbh Kaja Bredemeyer, Susanne Janzen, Ulrich Rasch, Simone Teichgräber, Marion Weskamp Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax Frankfurt iq media marketing gmbh Marco Janssen, Annelore Hehemann, Oliver Mond, Christian Leopold Eschersheimer Landstraße Frankfurt Telefon Fax München iq media marketing gmbh Jörg Bönsch, Axel Schröter, Kerstin Jeske Nymphenburger Straße München Telefon Fax Stuttgart iq media marketing gmbh Jörg Bönsch, Dieter Drichel, Kerstin Jeske Mörikestraße Stuttgart Telefon Fax Hamburg iq media marketing gmbh Andreas Wulff, Sandra Holstein; Matthias Schalamon Brandstwiete Hamburg Telefon Fax Berlin iq media marketing gmbh Andreas Wulff, Michael Seidel, Matthias Schalamon Gormannstraße Berlin Telefon Fax Finanzen Martin Gehlen, Horst Weingarten, Thorsten Binné, Christian Leopold Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax Lifestyle Patricia Rudigier, Darwin Santo, Vanessa Schäfer Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax International Sales Gerda Gavric-Hollender, Gezim Berisha, Bettina Goedert, Vanessa Schäfer Telefon Fax iq media marketing gmbh Kasernenstraße Düsseldorf Telefon

DIE ZEIT Themen für den Mittelstand Speziale Mittelstand und Mittelstandsfinanzierung

DIE ZEIT Themen für den Mittelstand Speziale Mittelstand und Mittelstandsfinanzierung DIE ZEIT Themen für den Mittelstand Speziale Mittelstand und Mittelstandsfinanzierung Redaktionelles Spezial Mittelstand Erscheinungstermin: 10.09.2015 Mehr als jeder zweite Euro wird vom Mittelstand erwirtschaftet,

Mehr

LAE Insights Düsseldorf, 28. Juni 2017

LAE Insights Düsseldorf, 28. Juni 2017 LAE Insights 2017 Düsseldorf, 28. Juni 2017 INHALT Entscheider und Business Reading Reichweiten Print und Digital Besondere Zielgruppen und ihre Lieblingsmedien 2 ENTSCHEIDER IN DEUTSCHLAND Basis: 2.951

Mehr

GELDFRAGEN IN DER ZEIT UND ZEIT GELD Die neue ZEIT GELD Kolumne im Ressort Wirtschaft der ZEIT

GELDFRAGEN IN DER ZEIT UND ZEIT GELD Die neue ZEIT GELD Kolumne im Ressort Wirtschaft der ZEIT GELDFRAGEN IN DER ZEIT UND ZEIT GELD Die neue ZEIT GELD Kolumne im Ressort Wirtschaft der ZEIT 1 GELDFRAGEN IN DER ZEIT UND ZEIT GELD Die neue wöchentliche ZEIT GELD Kolumne in der ZEIT ab 08. Juni 2017

Mehr

Das Mittelstandsmagazin

Das Mittelstandsmagazin Das Mittelstandsmagazin Mittelstandstage 2015 Die Idee Der Veranstalter Convent organisiert auch im kommenden Jahr deutschlandweit die Mittelstandstage: Kompakt im Format und kostenfrei für die Teilnehmer

Mehr

WOHIN REISEN? EINE SONDERVERÖFFENTLICHUNG DES ZEITVERLAGES

WOHIN REISEN? EINE SONDERVERÖFFENTLICHUNG DES ZEITVERLAGES EINE SONDERVERÖFFENTLICHUNG DES ZEITVERLAGES 1 WOHIN REISEN? Das Magazin von ZEIT REISEN -Die Leitidee WOHIN REISEN? ist das neue Reise-Magazin von ZEIT REISEN, das Inspiration und Orientierung für die

Mehr

Spektrum der Wissenschaft in der AWA 2014 Reichweiten, Leser, Markenwelt

Spektrum der Wissenschaft in der AWA 2014 Reichweiten, Leser, Markenwelt Spektrum der Wissenschaft in der AWA 2014 Reichweiten, Leser, Markenwelt 1 Spektrum der Wissenschaft in der AWA 2014 Einleitung Mit 397 Tsd. Lesern kann Spektrum der Wissenschaft in der AWA 2014 das hohe

Mehr

HANDELSBLATT GLOBAL Mediadaten

HANDELSBLATT GLOBAL Mediadaten HANDELSBLATT GLOBAL Mediadaten HANDELSBLATT GLOBAL THE EUROPEAN BUSINESS DAILY handelsblattglobal.com: An sieben Tage die Woche, 24 Stunden englischsprachige Berichte und Analysen zu Wirtschaft und Politik

Mehr

Themen, Formate und Termine 2015

Themen, Formate und Termine 2015 Themen, Formate und Termine 2015 DIE ZEIT Hamburgs neue Seiten Die Geschichte der ZEIT ist mit der Geschichte Hamburgs untrennbar verbunden. Wir wollen ein Angebot schaffen für alle jene Leser, die das

Mehr

Basis: Business Spotlight Leserbefragung

Basis: Business Spotlight Leserbefragung Basispräsentation sentation Business Spotlight Basis: Business Spotlight Leserbefragung Titelportrait Business Spotlight ist das Business Englisch Magazin für alle, die im Beruf perfekt Englisch beherrschen

Mehr

ZEITmagazin Freude am Reisen Mediafacts

ZEITmagazin Freude am Reisen Mediafacts ZEITmagazin Freude am Reisen 2016 - Mediafacts 1 ZEIT Familie Touchpoints für Reise & Touristik ZEIT REISEN e-newsletter ZEIT REISEN Individualisierter Beileger ZEIT REISEN Katalog ZEIT REISEN Beileger

Mehr

DER TAGESSPIEGEL DAS LEITMEDIUM DER HAUPTSTADT

DER TAGESSPIEGEL DAS LEITMEDIUM DER HAUPTSTADT DER TAGESSPIEGEL DAS LEITMEDIUM DER HAUPTSTADT DER TAGESSPIEGEL Die Spitze der Hauptstadt: Top Entscheider! Top Kaufkraft! Als Leitmedium der Hauptstadt steht der Tagesspiegel für Qualität und überregionale

Mehr

ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept

ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept In ZEIT GELD geht es um Geldanlage in Aktien, Anleihen, Immobilien, aber auch um Vorsorge, Versicherung, Steuern und Familienthemen und um die Frage, wie

Mehr

mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Heike Ollertz

mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Heike Ollertz mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Heike Ollertz 1 Man schützt nur, was man liebt man liebt nur, was man kennt. Konrad Lorenz bringt Menschen die Welt mit ihren Meeren

Mehr

ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept

ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept In ZEIT GELD geht es um Geldanlage in Aktien, Anleihen, Immobilien, aber auch um Vorsorge, Versicherung, Steuern und Familienthemen und um die Frage, wie

Mehr

mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Guliver Theis

mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Guliver Theis mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Guliver Theis 1 mare Die Zeitschrift der Meere 10 Gründe für Ihre Anzeigenschaltung. Qualitätsjournalismus mit Anspruch 1. Die Welt

Mehr

WOHIN REISEN? EINE SONDERVERÖFFENTLICHUNG DES ZEITVERLAGES

WOHIN REISEN? EINE SONDERVERÖFFENTLICHUNG DES ZEITVERLAGES EINE SONDERVERÖFFENTLICHUNG DES ZEITVERLAGES 1 WOHIN REISEN? Das Magazin von ZEIT REISEN -Die Leitidee WOHIN REISEN? ist das neue Reise-Magazin von ZEIT REISEN, das Inspiration und Orientierung für die

Mehr

ZEITMAGAZIN BASISPRÄSENTATION 2016

ZEITMAGAZIN BASISPRÄSENTATION 2016 ZEITMAGAZIN BASISPRÄSENTATION 2016 ZEITMAGAZIN Die Glanzseiten der ZEIT Copy-Preis: Supplement der ZEIT Erscheinungsweise: wöchentlich (donnerstags) Preis 1/1 Anzeigenseite: 28.200,- Euro Verkaufte Auflage:

Mehr

Olympische Spiele 2016 in der ZEIT FAMILIE. Unser crossmediales Paketangebot für Sie

Olympische Spiele 2016 in der ZEIT FAMILIE. Unser crossmediales Paketangebot für Sie Olympische Spiele 2016 in der ZEIT FAMILIE Unser crossmediales Paketangebot für Sie PRINT 2 Olympia 2016 - Berichterstattung in der ZEIT Das perfekte Umfeld für Ihre Kommunikation Sport hat in Deutschland

Mehr

ZEIT GELD DAS FINANZMAGAZIN DER ZEIT

ZEIT GELD DAS FINANZMAGAZIN DER ZEIT ZEIT GELD DAS FINANZMAGAZIN DER ZEIT ZEIT GELD DAS FINANZMAGAZIN DER ZEIT Das Konzept In ZEIT GELD geht es um Geldanlage in Aktien, Anleihen, Immobilien, aber auch um Vorsorge, Versicherung, Steuern und

Mehr

DIE ZEIT. Basispräsentation 2017

DIE ZEIT. Basispräsentation 2017 DIE ZEIT Basispräsentation 2017 10 GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZEIT Qualitätsjournalismus auf höchstem Niveau 1. Ihre Werbung profitiert von der hohen Qualität und Glaubwürdigkeit, die DIE ZEIT genießt 2. Sie

Mehr

WirtschaftsWoche Basispräsentation 2016

WirtschaftsWoche Basispräsentation 2016 WirtschaftsWoche Basispräsentation 2016 Die WirtschaftsWoche Das Leitmedium der Wirtschaft Einziges wöchentliches Wirtschaftsmagazin 90 Jahre Wirtschaftsjournalismus Die multimediale Medienmarke Höchste

Mehr

PREMIUM-MEDIEN FÜR PREMIUM-ZIELGRUPPEN. Das Portfolio der iq media marketing gmbh www.iqm.de

PREMIUM-MEDIEN FÜR PREMIUM-ZIELGRUPPEN. Das Portfolio der iq media marketing gmbh www.iqm.de PREMIUM-MEDIEN FÜR PREMIUM-ZIELGRUPPEN. Das Portfolio der iq media marketing gmbh www.iqm.de IQ MEDIA MARKETING - INNOVATION QUALITY Die iq media marketing ist der führende Vermarkter für Qualitätsmedien

Mehr

Die WirtschaftsWoche in der LAE 2012 Deutschlands Top-Entscheidermagazin.

Die WirtschaftsWoche in der LAE 2012 Deutschlands Top-Entscheidermagazin. Die WirtschaftsWoche in der LAE 2012 Deutschlands Top-Entscheidermagazin. 1 Die WirtschaftsWoche in der LAE 2012 Inhaltsverzeichnis. Reichweite und Wirtschaftlichkeit Die WirtschaftsWoche Leser im Profil

Mehr

ZEIT DOCTOR. Alles, was der Gesundheit hilft

ZEIT DOCTOR. Alles, was der Gesundheit hilft ZEIT DOCTOR Alles, was der Gesundheit hilft 1 DIE ZEIT und das Thema Gesundheit Hohes Interesse in der Leserschaft Regelmäßige Gesundheitsthemen im ZEIT-Ressort WISSEN und in vielen Titelgeschichten der

Mehr

ZEIT REISEN TABLOID PARADIESISCHE URLAUBSZIELE

ZEIT REISEN TABLOID PARADIESISCHE URLAUBSZIELE ZEIT REISEN TABLOID PARADIESISCHE URLAUBSZIELE DAS KONZEPT: REISEUMFELD PUR Auf bis zu 80 Seiten Zweimal im Jahr im Frühjahr zur ITB und im Herbst erscheinen die ZEIT REISEN-Tabloids in der Gesamtauflage

Mehr

Substanz entscheidet. Daten und Fakten zur führenden Wirtschafts- und Finanzzeitung Deutschlands

Substanz entscheidet. Daten und Fakten zur führenden Wirtschafts- und Finanzzeitung Deutschlands Substanz entscheidet Daten und Fakten zur führenden Wirtschafts- und Finanzzeitung Deutschlands Überblick Leitmedium der Wirtschaftselite Themenspektrum Faktencheck Markenfamilie Ansprechpartner 2 Das

Mehr

Handelsblatt Magazin. Anzeigenpreisliste Nr. 1 gültig ab 1.1.2015. www.iqm.de/handelsblatt-magazin

Handelsblatt Magazin. Anzeigenpreisliste Nr. 1 gültig ab 1.1.2015. www.iqm.de/handelsblatt-magazin Anzeigenpreisliste Nr. 1 gültig ab 1.1.2015 www.iqm.de/handelsblatt-magazin Premium-Content für Premium-Zielgruppen. Die schönen Seiten der Wirtschaft So viel Stil hatte Wirtschaft noch nie. Im Handelsblatt

Mehr

ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept

ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept ZEIT GELD geht es um Geldanlage in Aktien, Anleihen, Immobilien, aber auch um Vorsorge, Versicherung, Steuern und Familienthemen und um die Frage, wie Menschen

Mehr

ZEITMAGAZIN BASISPRÄSENTATION 2017

ZEITMAGAZIN BASISPRÄSENTATION 2017 ZEITMAGAZIN BASISPRÄSENTATION 2017 ZEITMAGAZIN Die Glanzseiten der ZEIT Copy-Preis: Supplement der ZEIT Erscheinungsweise: wöchentlich (donnerstags) Preis 1/1 Anzeigenseite: 29.500,- Euro Verkaufte Auflage:

Mehr

Anzeigen-Preisliste Nr. 11 gültig ab 1/2016. contact intelligence!

Anzeigen-Preisliste Nr. 11 gültig ab 1/2016. contact intelligence! Anzeigen-Preisliste Nr. 11 gültig ab 1/2016 contact intelligence! Alle Bilder: Thinkstock 2 Verlagsangaben Verlag Spotlight Verlag GmbH Fraunhoferstraße 22 82152 Planegg/München Deutschland Telefon +49

Mehr

ZEITMAGAZIN BASISPRÄSENTATION 2017

ZEITMAGAZIN BASISPRÄSENTATION 2017 ZEITMAGAZIN BASISPRÄSENTATION 2017 ZEITMAGAZIN Die Glanzseiten der ZEIT Copy-Preis: Supplement der ZEIT Erscheinungsweise: wöchentlich (donnerstags) Preis 1/1 Anzeigenseite: 29.500,- Euro Verkaufte Auflage:

Mehr

HANDELSBLATT MAGAZIN Die schönen Seiten der Wirtschaft in Hochglanz. Und mit Tiefgang.

HANDELSBLATT MAGAZIN Die schönen Seiten der Wirtschaft in Hochglanz. Und mit Tiefgang. Die schönen Seiten der Wirtschaft in Hochglanz. Und mit Tiefgang. www.iqm.de Die schönen Seiten der Wirtschaft in Hochglanz. Und mit Tiefgang. Stories über Leader, Leidenschaft und Luxus So viel Stil hatte

Mehr

M DAS MITTELSTANDSMAGAZIN DES ZEITVERLAGS

M DAS MITTELSTANDSMAGAZIN DES ZEITVERLAGS M DAS MITTELSTANDSMAGAZIN DES ZEITVERLAGS M DAS MITTELSTANDSMAGAZIN DES ZEITVERLAGS Ein Magazin für die Teilnehmer der Mittelstandstage des Veranstalters CONVENT Das Tochterunternehmen des ZEIT-Verlags

Mehr

Quality App Package Studie. November 2015

Quality App Package Studie. November 2015 Quality App Package Studie November 2015 Wir haben unsere Leserinnen und Leser gefragt. 2 Über 6.000 In einer InApp Befragung 3 und sie sind überzeugt von den Produkten des Quality App Packages. 88% würden

Mehr

Die WirtschaftsWoche in der AWA 2012 Leser, Konsumeinstellungen, Leistungswerte.

Die WirtschaftsWoche in der AWA 2012 Leser, Konsumeinstellungen, Leistungswerte. Die WirtschaftsWoche in der AWA 2012 Leser, Konsumeinstellungen, Leistungswerte. 1 Die WirtschaftsWoche in der AWA 2012 Einleitung. Die Allensbacher Werbeträger-Analyse (AWA 2012) bestätigt auch in diesem

Mehr

FOCUS. Der ökonomische Partner in Basis- und Zukunftsmärkten

FOCUS. Der ökonomische Partner in Basis- und Zukunftsmärkten Der ökonomische Partner in Basis- und Zukunftsmärkten Juni 2011 Hohe Planungsökonomie für effiziente Kommunikation ist und bleibt wirtschaftlicher. Hohe Planungsökonomie in allen marketing- und mediastrategisch

Mehr

BusinessKombi. Technical Berlin Premium TechnicalBerlin TechnicalPremium BerlinPremium XXL. Anzeigenpreisliste Nr. 15 gültig ab 1.1.

BusinessKombi. Technical Berlin Premium TechnicalBerlin TechnicalPremium BerlinPremium XXL. Anzeigenpreisliste Nr. 15 gültig ab 1.1. Anzeigenpreisliste Nr. 15 gültig ab 1.1.2015 & Technical Berlin Premium TechnicalBerlin TechnicalPremium BerlinPremium XXL www.iqm.de/businesskombis Premium-Content für Premium-Zielgruppen. Die Eine Qualität

Mehr

LAE 2015. Wer Entscheider Online erreichen will, muss zur iq digital.

LAE 2015. Wer Entscheider Online erreichen will, muss zur iq digital. LAE 2015 Wer Entscheider Online erreichen will, muss zur iq digital. 1 Die Leseranalyse Entscheidungsträger 2015. Neuigkeiten von Deutschlands führender Mediastudie zur B2B-Kommunikationsplanung 2 3 Die

Mehr

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Frankfurter Allgemeine Zeitung Redaktionskonzept Die FAZ ist Pflichtblatt an allen acht deutschen Wertpapierbörsen. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung als große überregionale deutsche Tages- und Wirtschaftszeitung ist gegliedert in

Mehr

fachmedien und mittelstand digital On-Site Befragung im B2B Themennetzwerk On-Site Befragung

fachmedien und mittelstand digital On-Site Befragung im B2B Themennetzwerk On-Site Befragung fachmedien und mittelstand digital On-Site Befragung im B2B Themennetzwerk On-Site Befragung Wie sieht die Zielgruppe aus? Sie erreichen im gesamten B2B Netzwerk Professionals im Top-Management 60% der

Mehr

PRINT NEWS JULI 2014

PRINT NEWS JULI 2014 1 Agenda PRINT NEWS JULI 2014 - Ad Impact Monitor in der Sackgasse? - AWA: Reichweitendaten 2014 veröffentlicht - Ergebnisse der Leseranalyse Entscheidungsträger 2014 - Mittelbayerischer Verlag launcht

Mehr

Handelsblatt Copytest Basisdaten April 2012

Handelsblatt Copytest Basisdaten April 2012 Handelsblatt Copytest Basisdaten April 2012 Copytest 2012 mit der Ausgabe vom 27.04.2012 Doppelcover Inhalt Untersuchungssteckbrief Seite 5 Allgemeine Nutzung Seite 6 Redaktionelle Beurteilung Seite 23

Mehr

Selbstständige und Freiberufler wissen müssen.

Selbstständige und Freiberufler wissen müssen. Erscheinungsweise monatlich (letzter oder vorletzter Donnerstag des Vormonats) Copy-Preis 5,50 Redaktionskonzept Die Zeitschrift IMPULSE ist das führende Unternehmermagazin Deutschlands. Seit über 20 Jahren.

Mehr

Newsletter von FAZ.NET Vermarktungsstart!

Newsletter von FAZ.NET Vermarktungsstart! Newsletter von FAZ.NET Vermarktungsstart! Jetzt neu bei FAZ.NET! 7 hochwertige Newsletter für Ihre Werbung Themen des Tages Wirtschaft Frühaufsteher @ Politik-Analysen Finanzen-Analysen Literatur Wissenschaft

Mehr

FAZ KOMBI F.A.Z. DER TAG + F.A.Z. PLUS

FAZ KOMBI F.A.Z. DER TAG + F.A.Z. PLUS FAZ KOMBI F.A.Z. DER TAG + F.A.Z. PLUS DIE F.A.Z. INNOVATOREN FÜR IHRE WERBEBOTSCHAFT Mit dem F.A.Z. Kombipaket - F.A.Z. Der Tag + F.A.Z. PLUS F.A.Z. Der Tag - die wichtigsten Nachrichten des Tages in

Mehr

iq digital quarterly 2015 #2 Das iq digital Universum und was Sie darüber noch nicht wussten!

iq digital quarterly 2015 #2 Das iq digital Universum und was Sie darüber noch nicht wussten! iq digital quarterly 2015 #2 Das iq digital Universum und was Sie darüber noch nicht wussten! Das iq digital Universum GENERAL NEWS REDAKTIONELLER SPECIAL INTEREST COMMUNITY THEMENNETZWERKE 2 Was Sie jedoch

Mehr

KFZ-Versicherungswechsel Spezial

KFZ-Versicherungswechsel Spezial KFZ-Versicherungswechsel Spezial KFZ-Versicherungswechsel Speziale Schaffen Sie Awareness durch ein exklusives Sponsoring Handelsblatt Online, WirtschaftsWoche Online, FAZ.NET sowie Süddeutsche Zeitung

Mehr

Anzeigen-Preisliste Nr. 24 gültig ab 1/2016. contact intelligence!

Anzeigen-Preisliste Nr. 24 gültig ab 1/2016. contact intelligence! Anzeigen-Preisliste Nr. 24 gültig ab 1/2016 contact intelligence! Alle Bilder: Thinkstock 2 Verlagsangaben Verlag Spotlight Verlag GmbH Fraunhoferstraße 22 82152 Planegg/München Deutschland Telefon +49

Mehr

Das Karrieremagazin in der F.A.Z. Woche. Nächster Erscheinungstag: 13. Oktober 2017 Anzeigenschluss: 22. September 2017

Das Karrieremagazin in der F.A.Z. Woche. Nächster Erscheinungstag: 13. Oktober 2017 Anzeigenschluss: 22. September 2017 Das Karrieremagazin in der F.A.Z. Woche Nächster Erscheinungstag: 13. Oktober 2017 Anzeigenschluss: 22. September 2017 Die F.A.Z. Woche publiziert ein Karrieremagazin. Sichern Sie sich jetzt darin Ihre

Mehr

iq digital quarterly #1 Content Marketing

iq digital quarterly #1 Content Marketing iq digital quarterly #1 Content Marketing #1 Content Marketing What to do? Was sind eigentlich die Bedürfnisse der Online Nutzer? Content Marketing Wir haben die Nutzer gefragt, was eigentlich ihre Bedürfnisse

Mehr

LAELeseranalyse. Entscheidungsträger in Wirtschaft. und Verwaltung e.v. LAE 2015 24.06.2015 1 CZAIA MARKTFORSCHUNG IMMEDIATE

LAELeseranalyse. Entscheidungsträger in Wirtschaft. und Verwaltung e.v. LAE 2015 24.06.2015 1 CZAIA MARKTFORSCHUNG IMMEDIATE LAE 24.06. 1 CZAIA MARKTFORSCHUNG IMMEDIATE Tradition seit 1975-19 Studien Herausgeber: seit 2001 LAE - Leseranalyse Entscheidungsträger e.v. Er versteht sich als Forum für die kontinuierliche methodische

Mehr

LAELeseranalyse. Entscheidungsträger in Wirtschaft. und Verwaltung e.v. LAE CZAIA MARKTFORSCHUNG IMMEDIATE

LAELeseranalyse. Entscheidungsträger in Wirtschaft. und Verwaltung e.v. LAE CZAIA MARKTFORSCHUNG IMMEDIATE LAE 29.06. 1 CZAIA MARKTFORSCHUNG IMMEDIATE Tradition seit 1975-20 Studien Herausgeber: seit 2001 LAE - Leseranalyse Entscheidungsträger e.v. Er versteht sich als Forum für die kontinuierliche methodische

Mehr

Sponsoring der neuen Süddeutsche.de Mobile Android App

Sponsoring der neuen Süddeutsche.de Mobile Android App Sponsoring der neuen Süddeutsche.de Mobile Android App Die Süddeutsche.de Android App kommt Die Süddeutsche.de iphone-app und das Mobilportal werden von den Usern bereits intensiv genutzt (über 1,2 Mio.

Mehr

Reichweitenstudie 2012 Entscheider im Mittelstand Präsentation der Studienergebnisse Nielsen II als Teil der bundesweiten Erhebung

Reichweitenstudie 2012 Entscheider im Mittelstand Präsentation der Studienergebnisse Nielsen II als Teil der bundesweiten Erhebung Reichweitenstudie 2012 Entscheider im Mittelstand Präsentation der Studienergebnisse Nielsen II als Teil der bundesweiten Erhebung Auftraggeber der Studie Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK)

Mehr

Digital Story. Digital wirkt

Digital Story. Digital wirkt Digital Story Digital wirkt Weshalb digital planen? Besonders nachhaltige digitale Crossmediakontakte 3 Höhere Nettoreichweite Schnellerer Reichweitenaufbau 4 Test Digitalkampagnen Online-Mobile Vier Digitalkampagnen

Mehr

Süddeutsche Zeitung In der LAE 2016 weiterhin die Nr. 1 der Tages- und Wochenzeitungen

Süddeutsche Zeitung In der LAE 2016 weiterhin die Nr. 1 der Tages- und Wochenzeitungen LAE 2016 Süddeutsche Zeitung In der LAE 2016 weiterhin die Nr. 1 der Tages- und Wochenzeitungen Marktforschung, Stand Juli 2016 Mafo / Jul-16 / ra N:\Basics\1_PPT_Br\2015/LAE_2015_TZ_WZ_Broschuere_0715

Mehr

iq digital quarterly 2015 #1 Content wirkt!

iq digital quarterly 2015 #1 Content wirkt! iq digital quarterly 2015 #1 Content wirkt! Best Cases Crossmedia iq digital quarterly 2015 #1 Der gesamt Markt diskutiert über. Wir haben uns angesehen, wie wirkt ganz explizit bei Inszenierungen die

Mehr

Mobile wirkt! Testen Sie Ihre Werbewirkung

Mobile wirkt! Testen Sie Ihre Werbewirkung Mobile wirkt! Testen Sie Ihre Werbewirkung Mobile Werbung wirkt Ergebnis der ad results mobile Studie 2012 Im vergangenem Jahr hat die iq digital in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kunden die ad results

Mehr

Die Online- und Mobile- Volumenpakete auf Süddeutsche.de

Die Online- und Mobile- Volumenpakete auf Süddeutsche.de Die Online- und Mobile- Volumenpakete auf Süddeutsche.de Süddeutsche.de Seien Sie anspruchsvoll Topaktueller und ausgezeichneter Qualitäts-Journalismus Entscheiden Sie sich für eine Marke, die den Anspruch

Mehr

Mobile Werbung mit Impact! Neue Platzierungen und Formate für maximale Sichtbarkeit.

Mobile Werbung mit Impact! Neue Platzierungen und Formate für maximale Sichtbarkeit. Mobile Werbung mit Impact! Neue Platzierungen und Formate für maximale Sichtbarkeit. Maximale Sichtbarkeit beim Seitenaufruf: Mobile Banner Large (3:1/2:1) jetzt im First Screen Jetzt neu: Den Banner Large

Mehr

Medienarbeit für Wissenschaft und Technologie. Dr. Peter Strunk, Bereichsleiter Kommunikation WISTA-MANAGEMENT GMBH

Medienarbeit für Wissenschaft und Technologie. Dr. Peter Strunk, Bereichsleiter Kommunikation WISTA-MANAGEMENT GMBH Medienarbeit für Wissenschaft und Technologie Dr. Peter Strunk, Bereichsleiter Kommunikation WISTA-MANAGEMENT GMBH Wissenschafts- und Technologiepark Berlin Adlershof WISTA-MANAGEMENT GMBH Wo zu finden?

Mehr

Handelsblatt Live für das ipad Journalismus für eine neue Generation

Handelsblatt Live für das ipad Journalismus für eine neue Generation Handelsblatt Live für das ipad Journalismus für eine neue Generation Das innovative Zeitungserlebnis für den interessierten User von Wirtschaft-, Politik und Finanznachrichten Handelsblatt Live - Die Tageszeitung

Mehr

iq target mobile Basispräsentation Targeting Jetzt auch für Ihre mobile Zielgruppe

iq target mobile Basispräsentation Targeting Jetzt auch für Ihre mobile Zielgruppe Basispräsentation Targeting Jetzt auch für Ihre mobile Zielgruppe Spitze Zielgruppen jetzt auch mobil erreichen Das etablierte Entscheidertargeting, exklusiv bei uns jetzt auch mobil nutzbar! Präzise Zielgruppenansprache

Mehr

fachmedien und mittelstand digital Die fünf wichtigen Säulen des B2B Themennetzwerkes

fachmedien und mittelstand digital Die fünf wichtigen Säulen des B2B Themennetzwerkes Mandanten 1 Die fünf wichtigen Säulen des B2B Themennetzwerkes - DerAufsichtsrat.de - DerBetrieb.de - WuW-online.de - Datenschutz-Berater.de - zoe-online.de - Corporate-Financefachportal.de - kor-ifrs.de

Mehr

NEWSLETTER VON FAZ.NET. Direktansprache mit Qualität

NEWSLETTER VON FAZ.NET. Direktansprache mit Qualität NEWSLETTER VON Direktansprache mit Qualität DIE NEWSLETTER Direktansprache mit Qualität Qualitätsumfeld mit einer treuen Leserschaft Breites Themenspektrum Passend zu den persönlichen Interessen der Leser!

Mehr

Medien - Print-Reichweiten

Medien - Print-Reichweiten Communication s 14.0 Medien - Print-Reichweiten 105 Publikumszeitschriften (MA-angepasst), 28 Publikumszeitschriften (nicht MA-angepasst), 9 Tageszeitungen (MA-angepasst), inkl. aller LAE-Titel, Nutzerstrukturen

Mehr

iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013

iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013 iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013 Die ZEIT Newsletter Für jeden das passende Umfeld Der ZEIT-Brief: Die wichtigsten Inhalte aus der ZEIT und von ZEIT ONLINE, aufbereitet für innovative und lifestyle-orientierte

Mehr

Die neue FAZ.NET Nachrichten App

Die neue FAZ.NET Nachrichten App Die neue FAZ.NET Nachrichten App 1 FAZ Der Tag - Die neue FAZ.NET Nachrichten App Fokussiert Innovativ aufbereitet Kompakt! 2 FAZ Der Tag Die neue FAZ.NET Nachrichten App Ein erfolgreicher Launch der App

Mehr

WirtschaftsWoche Green Online. Sponsoring

WirtschaftsWoche Green Online. Sponsoring WirtschaftsWoche Green Online Sponsoring WirtschaftsWoche Green Online Das Themenportal für Nachhaltigkeit Das zentrale Themenportal für Leser, die sich für die grüne Wirtschaft und Nachhaltigkeit interessieren

Mehr

Die F.A.Z. ist an der Spitze eine Klasse für sich. Capital-F.A.Z.-Spitzenkräfte-Panel Juni/Juli 2016

Die F.A.Z. ist an der Spitze eine Klasse für sich. Capital-F.A.Z.-Spitzenkräfte-Panel Juni/Juli 2016 Die F.A.Z. ist an der Spitze eine Klasse für sich Capital-F.A.Z.-Spitzenkräfte-Panel Juni/Juli 2016 Was lesen die Spitzen-Entscheider in Wirtschaft, Politik und Verwaltung? Seit 1987 befragt das Institut

Mehr

Fashion Weeks im Frühjahr 2016 FAZ.NET, SZ.de, ZEIT ONLINE

Fashion Weeks im Frühjahr 2016 FAZ.NET, SZ.de, ZEIT ONLINE Fashion Weeks im Frühjahr 2016 FAZ.NET, SZ.de, ZEIT ONLINE Fashion Weeks im Frühjahr 2016 Die Trends der Modewelt Berlin: 18. 22.01.2016 New York: 11. 18.02.2016 London: 17. 21.02.2016 Mailand: 24.02.

Mehr

ENTSCHEIDER LESEN FOCUS.

ENTSCHEIDER LESEN FOCUS. ENTSCHEIDER LESEN. ist ein Basismedium für die Kommunikation mit Top-Zielgruppen Das Nachrichtenmagazin überzeugt Entscheider mit Qualität, Innovationsfreude, konstruktiven Informationen und konkreten

Mehr

Verkaufsunterlage iq Content Platform

Verkaufsunterlage iq Content Platform Verkaufsunterlage iq Content Platform Was verstehen wir unter Content Marketing? Unsere Definition Content Marketing will mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten die Zielgruppe des Werbekunden

Mehr

Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol

Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol Tirol Familienerlebnisse im Herzen der Alpen Die crossmediale Kampagne Ausgangssituation Der Tirol-Prospekt Den Bergsommer Tirol entdecken soll

Mehr

SUBSTANZ ENTSCHEIDET. Daten und Fakten zur führenden Wirtschafts- und Finanzzeitung Deutschlands www.iqm.de/handelsblatt

SUBSTANZ ENTSCHEIDET. Daten und Fakten zur führenden Wirtschafts- und Finanzzeitung Deutschlands www.iqm.de/handelsblatt SUBSTANZ ENTSCHEIDET Daten und Fakten zur führenden Wirtschafts- und Finanzzeitung Deutschlands www.iqm.de/handelsblatt HANDELSBLATT Substanz entscheidet. www.iqm.de/handelsblatt WER DAS HANDELSBLATT LIEST

Mehr

CONTENT INTEGRATIONEN auf Ingenieur.de

CONTENT INTEGRATIONEN auf Ingenieur.de CONTENT INTEGRATIONEN auf Ingenieur.de ADVERTORIAL MINI PAKET Angelehnt an die Optik der Medienmarke Präsentieren Sie Ihren Content im zielgruppen- und themenaffinen Umfeld von INGENIEUR.de Das Advertorial

Mehr

Die deutschen epaper-charts: die meistverkauften Zeitungen und Magazine

Die deutschen epaper-charts: die meistverkauften Zeitungen und Magazine 1 von 5 23.07.2015 20:46 PrintFriendly.com: Print web pages, create PDFs Die deutschen epaper-charts: die meistverkauften Zeitungen und Magazine Jens Schröder Von Für die Verlage ist das Medium epaper

Mehr

ZEIT MAGAZIN PREISLISTE 2016

ZEIT MAGAZIN PREISLISTE 2016 ZEIT MAGAZIN PREISLISTE 2016 Gültig ab 1. Januar 2016, Nr. 10 Die Glanzseiten der ZEIT www.zeit.de/mediadaten A INHALTSVERZEICHNIS 2 2 Allgemeine Verlagsangaben 3 4 ZEITmagazin - ZEITmagazin - 5 6 7 8

Mehr

Die neue FAZ.NET Nachrichten App

Die neue FAZ.NET Nachrichten App Die neue FAZ.NET Nachrichten App 1 FAZ Der Tag - Die neue FAZ.NET Nachrichten App Fokussiert Innovativ aufbereitet Kompakt! 2 FAZ Der Tag Die neue FAZ.NET Nachrichten App Ein erfolgreicher Launch der App

Mehr

Hamburger Abendblatt Presenting Wetter-Channel

Hamburger Abendblatt Presenting Wetter-Channel Hamburger Abendblatt Presenting Wetter-Channel DIGITAL MEDIA WELT-Gruppe/BM/HA Presenting Wetter-Channel 1. abendblatt.de: Konzept, Reichweite und Zielgruppe 2. Presenting Wetter-Channel: Bestandteile

Mehr

LAE 2017 LAE auf den Punkt gebracht

LAE 2017 LAE auf den Punkt gebracht LAE auf den Punkt gebracht LAE die exklusive Markt-Media-Studie für die Business-to-Business- Kommunikation Exklusive Zielgruppe Konzentration auf die echten Entscheider in Wirtschaft und Verwaltung Sicherstellung

Mehr

Zahlen, Daten, Fakten zur Süddeutschen Zeitung

Zahlen, Daten, Fakten zur Süddeutschen Zeitung Argumente Zahlen, Daten, Fakten zur Süddeutschen Zeitung Marktforschung, Stand August 2011 Das Wichtigste in Kürze N:\Basics\Sonst\diverse\ppt\Deckblatt_wichtigste_in_kuerze_0811.pptx 2Mafo / Aug-11/ ak

Mehr

LAE 2016 LAE auf den Punkt gebracht

LAE 2016 LAE auf den Punkt gebracht LAE auf den Punkt gebracht LAE die exklusive Markt-Media-Studie für die Business-to-Business- Kommunikation Exklusive Zielgruppe Konzentration auf die echten Entscheider in Wirtschaft und Verwaltung Sicherstellung

Mehr

Das Karrieremagazin in der F.A.Z. Woche. Erscheinungstag: 7. April 2017 Anzeigenschluss: 17. März 2017

Das Karrieremagazin in der F.A.Z. Woche. Erscheinungstag: 7. April 2017 Anzeigenschluss: 17. März 2017 Das Karrieremagazin in der F.A.Z. Woche Erscheinungstag: 7. April 2017 Anzeigenschluss: 17. März 2017 Die F.A.Z. Woche startet ein Karrieremagazin. Sichern Sie sich jetzt darin Ihre Top-Position! Seite

Mehr

Das Magazin für Kunst, Stil und Luxus

Das Magazin für Kunst, Stil und Luxus Das Magazin für Kunst, Stil und Luxus PREISLISTE gültig ab 1. Januar 2015 Blick in die WEltkunst Rubriken & Kolumnen Seite 2 Drei Wünsche frei Die Marktfrau Was passt zu? Die Hand des Meisters Heimliche

Mehr

iqd finance.net Das Finanzen-Themennetzwerk

iqd finance.net Das Finanzen-Themennetzwerk iqd finance.net Das Finanzen-Themennetzwerk Inhaltsverzeichnis Positionierung Zielgruppe Werbemöglichkeiten Vorteile Preisliste 2 iq digital Portfolio Qualitätsreichweite sowohl Online als auch Mobile

Mehr

F.A.Z. Stellenmarkt: Sonderthema Karriere in der ITK-Branche. Erscheint am 18. und 19. März 2017

F.A.Z. Stellenmarkt: Sonderthema Karriere in der ITK-Branche. Erscheint am 18. und 19. März 2017 F.A.Z. Stellenmarkt: Erscheint am 18. und 19. März 2017 Erscheint am 18. und 19. März 2017 im F.A.Z. Stellenmarkt Redaktionelles Konzept Die redaktionellen Sonderthemen im F.A.Z. Stellenmarkt helfen Ihnen

Mehr

FOCUS-MONEY die Leser im Profil

FOCUS-MONEY die Leser im Profil medialine.de FOCUS-MONEY die Leser im Profil Eine Ausarbeitung auf Basis der AWA 2009 FOCUS-MONEY ist mit seinem faktenorientierten Wirtschaftsjournalismus und seiner hochkarätigen Leserschaft ein unverzichtbarer

Mehr

Berlinale Umfelder auf FAZ.NET & Süddeutsche.de

Berlinale Umfelder auf FAZ.NET & Süddeutsche.de Berlinale 2015 Umfelder auf FAZ.NET & Süddeutsche.de Berlinale 2015 Film ab! Jedes Jahr finden in Berlin die Internationalen Filmfestspiele Berlin (Berlinale) statt. Auch 2015, vom 05. bis 15.02., steht

Mehr

Boerse-Stuttgart.de: Die Privatanlegerbörse

Boerse-Stuttgart.de: Die Privatanlegerbörse Infopaket PORTFOLIO Boerse-Stuttgart.de: Die Privatanlegerbörse Kurzprofil Die Börse Stuttgart ist die führende europäische Börsenorganisation für private Anleger. Mit der European Warrant Exchange, kurz

Mehr

DIE TAZ IM INTRAMEDIA-VERGLEICH

DIE TAZ IM INTRAMEDIA-VERGLEICH DIE TAZ IM INTRAMEDIA-VERGLEICH BASISDATEN DER ÜBERREGIONALEN TAGESZEITUNGEN Die Gesamtreichweite und Verbreitung der taz national 1 Die Basisdaten der überregionalen Tageszeitungen 2 ZEITUNGSGATTUNGEN

Mehr

HTML5 Sonderwerbeformen First Mover gesucht

HTML5 Sonderwerbeformen First Mover gesucht HTML5 Sonderwerbeformen First Mover gesucht Inhaltsverzeichnis HTML5 Die Zukunft der Online-Werbung First Mover gesucht HTML5 Sonderwerbeformen Weitere HTML5 Werbemöglichkeiten im Portfolio Kontakt 2 HTML5

Mehr

Die Themen-Channel der iq digital

Die Themen-Channel der iq digital Die Themen-Channel der iq digital iq digital Portfolio Qualitätsreichweite sowohl Online als auch Mobile General News Redaktioneller Special Interest Community Themennetzwerke Online: 16,89 Mio. UU; AGOF

Mehr

HANDELSBLATT MAGAZIN Die schönen Seiten der Wirtschaft in Hochglanz. Und mit Tiefgang.

HANDELSBLATT MAGAZIN Die schönen Seiten der Wirtschaft in Hochglanz. Und mit Tiefgang. Die schönen Seiten der Wirtschaft in Hochglanz. Und mit Tiefgang. www.iqm.de Was glänzt ist für den Augenblick geboren, Das Echte bleibt der Nachwelt unverloren. Johann Wolfgang von Goethe, Faust I 2 Die

Mehr

Maßgeschneiderte Kommunikation in Reichweite XXL.

Maßgeschneiderte Kommunikation in Reichweite XXL. Platz 1* LAE 2015 Selbstständige Maßgeschneiderte Kommunikation in XXL. Bei uns erreicht Ihre Werbung mehr.** * LAE 2015: 1. Platz bei den Selbstständigen alle Titel * * AWA 2015: 622.000 Leser in der

Mehr

VDI nachrichten. Anzeigenpreisliste Nr. 62 gültig ab 1.1.2014. www.iqm.de/vdi-nachrichten

VDI nachrichten. Anzeigenpreisliste Nr. 62 gültig ab 1.1.2014. www.iqm.de/vdi-nachrichten Anzeigenpreisliste Nr. 62 gültig ab 1.1.2014 www.iqm.de/vdi-nachrichten DIE JOURNALISTISCHE HEIMAT DER INGENIEURE: VDI NACHRICHTEN Unsere Leserschaft sind die Top-Entscheider aus Wirtschaft und Technik.

Mehr

Entscheider im Mittelstand

Entscheider im Mittelstand Reichweitenstudie it t 2015 Entscheider im Mittelstand Kernergebnisse Exposé Auftraggeber der Studie Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) stellvertretend für 80 Industrie- und Handelskammern

Mehr

Umfrage Mittelstand und Medien

Umfrage Mittelstand und Medien 1. Welche Medien lesen Sie? Die persönliche Lektüre der Unternehmer unterscheidet sich grundsätzlich von den Medien, die sie für ihr Unternehmen als wichtig erachten. Als tägliche Informationsquelle bevorzugt

Mehr

Reuters.de Exklusivplatzierung 2015

Reuters.de Exklusivplatzierung 2015 Reuters.de Exklusivplatzierung 2015 Affine Zielgruppen und exklusive Platzierung für Ihre Produktnews Ihre Branche sind Finanzen + Versicherungen, Computer + IT, Heimkino + Unterhaltung oder der Kraftfahrzeugmarkt?

Mehr

ad results Deutsche Bahn

ad results Deutsche Bahn ad results Deutsche Bahn Ergebnisse der Werbewirkungs-Studie zur Crossmedia-Kampagne der Deutschen Bahn im ZEITmagazin und ZEIT ONLINE (September bis November 2011) Inhaltsverzeichnis Management Summary

Mehr