Euro-Schulen West-Sachsen GmbH. ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender oder / und Berater. SAP Anwender - AC010 Geschäftsprozesse im FI

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Euro-Schulen West-Sachsen GmbH. ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender oder / und Berater. SAP Anwender - AC010 Geschäftsprozesse im FI"

Transkript

1 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater SAP Anwender - SAP 01 SAP Overview (von allen TN zu belegen) anschließend Finanzbuchhaltung SAP Anwender - AC010 Geschäftsprozesse im FI - Hauptbuchhaltung - Kreditorenbuchhaltung - Debitorenbuchhaltung - Anlagenbuchhaltung - Bankbuchhaltung - Bilanz und GuV vorbereiten - Buchhaltungstipps SAP Anwender - AC200 Buchhaltung 1 - Grundeinstellungen - Belegsteuerung - Buchungssteuerung - Ausgleichen - Kassenbuch SAP Anwender - AC202 - Buchhaltung 2 - Sonderhauptbuchvorgänge - Belegvorerfassung - Validierung/Substitution - Archivierung FI SAP Anwender - AC201 - Zahl: Mahnprogramm - Grundlagen - Automatische Zahlungen - Automatisches Mahnen - Korrespondenz - Logistik Integration - Länderspezifika Vorlage Seite 1 von 17

2 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater SAP Anwender - AC305 Anlagenbuchhaltung - Organisationsstrukturen - Anlagenbewegungen - Periodische Arbeiten und Bewertung - Informationssystem - Altdatenübernahme Kreditorenbuchhaltung SAP Anwender - AC010 Geschäftsprozesse im FI - Hauptbuchhaltung - Kreditorenbuchhaltung - Debitorenbuchhaltung - Anlagenbuchhaltung - Bankbuchhaltung - Bilanz und GuV vorbereiten - Buchhaltungstipps SAP Anwender - AC200 Buchhaltung 1 - Grundeinstellungen - Belegsteuerung - Buchungssteuerung - Ausgleichen - Kassenbuch SAP Anwender - AC202 - Buchhaltung 2 - Sonderhauptbuchvorgänge - Belegvorerfassung - Validierung/Substitution - Archivierung FI SAP Anwender - AC201 - Zahl: Mahnprogramm - Grundlagen - Automatische Zahlungen - Automatisches Mahnen - Korrespondenz - Logistik Integration - Länderspezifika Vorlage Seite 2 von 17

3 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater Debitorenbuchhaltung SAP Anwender - AC010 Geschäftsprozesse im FI - Hauptbuchhaltung - Kreditorenbuchhaltung - Debitorenbuchhaltung - Anlagenbuchhaltung - Bankbuchhaltung - Bilanz und GuV vorbereiten - Buchhaltungstipps SAP Anwender - AC200 Buchhaltung 1 - Grundeinstellungen - Belegsteuerung - Buchungssteuerung - Ausgleichen - Kassenbuch SAP Anwender - AC202 - Buchhaltung 2 - Sonderhauptbuchvorgänge - Belegvorerfassung - Validierung/Substitution - Archivierung FI SAP Anwender - AC201 - Zahl: Mahnprogramm - Grundlagen - Automatische Zahlungen - Automatisches Mahnen - Korrespondenz - Logistik Integration - Länderspezifika Vorlage Seite 3 von 17

4 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater Controlling (Internes Rechnungswesen Kostenstellen und Innenaufträge) SAP Anwender - AC Einführung internes Rechnungswesen - Management Accounting Übersicht - Organisationseinheiten im Rechnungswesen - Werkzeuge des Berichtswesens - Planung im Management Accounting - Integrierter Planungsprozess im Management Accounting - Integrationsaspekte der Buchungslogik - Vorgangsbezogene Buchungen im Management Accounting - Aspekte des Periodenabschlusses im Management Accounting SAP Anwender - AC405 Kostenstellenrechnung - Organisationseinheiten - Vorgangsbezogene Buchungen - Periodenabschluss - Innenaufträge: Übersicht der Innenaufträge - Vorgangsbezogene Buchungen - Periodenabschluss der Innenaufträge - Planung, Budgetierung und Verfügbarkeitskontrolle - Informationssystem SAP Anwender - AC505 Produktkostenplanung - Einführung in die Produktkostenplanung - Muster- und Simulationskalkulation - Materialkalkulation ohne Mengengerüst - Vorbereitung der Produktkostenplanung - Materialkalkulation mit Mengengerüst - Kalkulationslauf - Verfeinerte Kalkulationsfunktionen - Erweiterte Bewertungsmethoden - Kalkulation von Kuppelprodukten - Materialbewertung - Easy Cost Planning Vorlage Seite 4 von 17

5 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater Einkauf SAP Anwender - SAPSCM - Überblick SCM - Überblick mysap SCM - supply chain mangement - Execution - Planning - Collaboration SAP Anwender - SCM500 - Prozesse der Fremdbeschaffung - Grundlagen der Beschaffung - Lagermaterial - Verbrauchsmaterial - Dienstleistungen - Automatische Beschaffung SAP Anwender - SCM510 Bestandsführung - Einführung - Wareneingänge - Umlagerung / Umbuchung - Warenausgänge - Inventur - Besonderheiten der Bestände SAP Anwender - SCM520 Einkauf der Einkaufsabwicklung - Bezugsquellen und Bezugsquellenfindung - Optimierung - Freigabeverfahren - Lieferantenbeurteilung - Customizing SAP Anwender - SCM525 - Verbrauchsgesteuerte Disposition - Grundlagen der verbrauchsgesteuerten Disposition - Planungslauf - Prognose - Weitere Möglichkeiten Vorlage Seite 5 von 17

6 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater Vertrieb Abwicklung von Verkaufsaufträgen SAP Anwender - SAPSCM - Überblick SCM - Überblick mysap SCM - supply chain mangement - Execution - Planning - Collaboration SAP Anwender - SCM600 - Prozesse im Vertrieb - Strukturen im Vertrieb - Vertriebsprozesse - Findung und Sammelverarbeitung - Kundenauftragsabwicklung - Reklamationen SAP Anwender - SCM605 Verkauf - Auftragsbearbeitung - Steuerung von Verkaufsbelegen - Datenfluss - Unvollständigkeiten - Substitution - Besondere Vorgänge SAP Anwender - SCM610 Lieferprozesse - Organisationselemente - Steuerung - Prozesse und Funktionen - Auslieferung - Anwendungsbereiche des Auslieferungsbelegs SAP Anwender - SCM620 Preisfindung - Konditionstechniken - Konfiguration - Konditionsarten - Sonderfunktionen - Preisabsprachen Vorlage Seite 6 von 17

7 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater Human Capital Management - Personaladministration SAP Anwender - SAPHR - Überblick ERP HCM - Grundlagen - Einstellen eines Mitarbeiters - Aus- und Weiterbildung - Entgeltanpassung SAP Anwender - HR050 - Geschäftsprozesse HCM (optional) - Strukturen im Personalmangement - Personaladministration - Zeitwirtschaft - Einführung in die Personalabrechnung - Personalentwicklung - Abrechnung - Vergütungsmangement - Personalkostenplanung - Datenanalyse SAP Anwender - HR305 Konfiguration Stammdaten - Einstellen eines Mitarbeiters - Organisationsstrukturen - Projektverwaltung und Projektbearbeitung - Persönliche Daten - Basisbezüge - Infotypen - Personalmaßnahmen - HR - Administration SAP Anwender - HR110 Geschäftsprozesse Personalabrechnung - Einführung in die Personalabrechnung - Abrechnungsrelevante Daten - Abrechnungsverlauf - Buchungen - Überweisungen und Schecks Vorlage Seite 7 von 17

8 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater SAP Anwender - HR306 Konfiguration Zeiterfassung - Überblick über die Zeiterfassung - Arbeitszeitpläne - Zeiterfassung und Verwaltung der Daten - Kontingente - Kostenzuordnung und Leistungsverrechnung SAP Anwender - HR400 Konfiguration Abrechnung - Grundlagen - Abrechnung - Lohnarten - Aliquotierung - Rückrechnung - Voraussetzungen Prüfungen: Foundation Level (alle TN) C_UCFL_07 Foundation Level - System Handling C_UCAC_07 Externes Rechnungswesen - Debitorenbuchhaltung C_UCAP_07 Externes Rechnungswesen - Kreditorenbuchhaltung C_UCBK_07 Externes Rechnungswesen - Finanzbuchhaltung C_UCCO_07 Internes Rechnungswesen - Kostenstellen und Innenaufträge C_UCHR_07 Human Capital Management - Personaladministration C_UCSDA_07 Vertrieb - Abwicklung von Verkaufsaufträgen C_UCPA_07 Materialwirtschaft - Einkauf Vorlage Seite 8 von 17

9 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater SAP-Berater - SAP 01 SAP Overview (von allen TN belegt) SAP-Berater - SMI210 - ASAP Implementation Roadmap im SAP Solution Manager (von allen TN belegt) anschließend Finanzbuchhaltung (Financial Accounting) SAP-Berater - AC010 Geschäftsprozesse im FI - Hauptbuchhaltung - Kreditorenbuchhaltung - Debitorenbuchhaltung - Anlagenbuchhaltung - Bankbuchhaltung - Bilanz und GuV vorbereiten - Buchhaltungstipps SAP-Berater - AC200 Buchhaltung 1 - Grundeinstellungen - Belegsteuerung - Buchungssteuerung - Ausgleichen - Kassenbuch SAP-Berater - AC202 - Buchhaltung 2 - Sonderhauptbuchvorgänge - Belegvorerfassung - Validierung/Substitution - Archivierung FI SAP-Berater - AC201 - Zahl:Mahnprogramm - Grundlagen - Automatische Zahlungen - Automatisches Mahnen - Korrespondenz - Logistik Integration - Länderspezifika Vorlage Seite 9 von 17

10 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater SAP-Berater - AC280 - Analytics und Reporting - ardreports in der Haupt-, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung - List Viewer - Debitoren-/Kreditoreninformationssystem - Recherche in Financial Accounting/Drill down Reports - Einblick in BW für Financial Accounting Queries SAP-Berater - AC205 Einzelabschluss - Bilanz/GuV - Anlage- und Umlaufvermögen - Forderungen und Verbindlichkeiten - Rechnungsabgrenzung - Technische, organisatorische und dokumentatorische Schritte - Closing Cockpit - Intercompany-Abstimmung SAP-Berater - AC305 Anlagenbuchhaltung - Organisationsstrukturen - Anlagenbewegungen - Periodische Arbeiten und Bewertung - Informationssystem - Altdatenübernahme Controlling SAP-Berater - AC Einführung internes Rechnungswesen - Management Accounting Übersicht - Organisationseinheiten im Rechnungswesen - Werkzeuge des Berichtswesens - Planung im Management Accounting - Integrierter Planungsprozess im Management Accounting - Integrationsaspekte der Buchungslogik - Vorgangsbezogene Buchungen im Management Accounting - Aspekte des Periodenabschlusses im Management Accounting Vorlage Seite 10 von 17

11 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater SAP-Berater - AC405 Kostenstellenrechnung - Organisationseinheiten - Vorgangsbezogene Buchungen - Periodenabschluss - Innenaufträge: Übersicht der Innenaufträge - Vorgangsbezogene Buchungen - Periodenabschluss der Innenaufträge - Planung, Budgetierung und Verfügbarkeitskontrolle - Informationssystem SAP-Berater - AC505 Produktkostenplanung - Einführung in die Produktkostenplanung - Muster- und Simulationskalkulation - Materialkalkulation ohne Mengengerüst - Vorbereitung der Produktkostenplanung - Materialkalkulation mit Mengengerüst - Kalkulationslauf - Verfeinerte Kalkulationsfunktionen - Erweiterte Bewertungsmethoden - Kalkulation von Kuppelprodukten - Materialbewertung - Easy Cost Planning SAP-Berater - AC520 - Kostenträgerrechnung für Lagerfertigung und Kundenauftragsfertigung (Service) - Überblick Kostenträgerrechnung - Szenarien der Kundenauftragsfertigung - Produktkostencontrolling - Kundenauftragsfertigung - Infosystem SAP-Berater - AC612 Profitcenterrechnung in der neuen Hauptbuchhaltung - Neue Hauptbuchhaltung - Die Profitcenterrechnung in der neuen Hauptbuchhaltung - Ist Buchungen - Planungen - Infosystem Vorlage Seite 11 von 17

12 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater SAP-Berater - CA705 Grundlagen ReportPainter / Report Writer - Einführung - Überblick ReportPainter / Report Writer - Berichte anlegen - Berichte formatieren - Arbeiten im Produktivsystem - Arbeiten mit Sets SAP-Berater - AC605 Ergebnisrechnung - Rentabilitätsmanagement - Ergebnisrechnung - Istdaten - Planung - Infosystem - Werkzeuge Einkauf SAP-Berater - SAPSCM - Überblick SCM - Überblick mysap SCM - supply chain mangement - Execution - Planning - Collaboration SAP-Berater - SCM500 - Prozesse der Fremdbeschaffung - Grundlagen der Beschaffung - Lagermaterial - Verbrauchsmaterial - Dienstleistungen - Automatische Beschaffung SAP-Berater - SCM510 Bestandsführung - Einführung - Wareneingänge - Umlagerung / Umbuchung - Warenausgänge - Inventur, Besonderheiten der Bestände Vorlage Seite 12 von 17

13 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater SAP-Berater - SCM520 Einkauf der Einkaufsabwicklung - Bezugsquellen und Bezugsquellenfindung - Optimierung - Freigabeverfahren - Lieferantenbeurteilung - Customizing SAP-Berater - SCM525 - Verbrauchsgesteuerte Disposition - Grundlagen der verbrauchsgesteuerten Disposition - Planungslauf - Prognose - Weitere Möglichkeiten SAP-Berater - SCM515 Rechnungsprüfung - Rechnungserfassung - Abweichnungen und Sperren - Nachbelastung - We / RE Kontenpflege - Automatisierung - Customizing SAP-Berater - SCM550 Customizing in der Materialwirtschaft - Allgemeine Einstellungen - Bewertung und Kontierung - Organisationselemente - Einkauf - Bestandsführung - Nachrichtenfindung Vertrieb SAPSCM - Überblick SCM - Überblick mysap SCM - supply chain mangement - Execution - Planning - Collaboration - Vorlage Seite 13 von 17

14 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater SCM600 - Prozesse im Vertrieb - Strukturen im Vertrieb - Vertriebsprozesse - Findung und Sammelverarbeitung - Kundenauftragsabwicklung - Reklamationen SCM605 Verkauf - Auftragsbearbeitung - Steuerung von Verkaufsbelegen - Datenfluss - Unvollständigkeiten - Substitution - Besondere Vorgänge SCM610 Lieferprozesse - Organisationselemente - Steuerung - Prozesse und Funktionen - Auslieferung - Anwendungsbereiche des Auslieferungsbelegs SCM620 Preisfindung - Konditionstechniken - Konfiguration - Konditionsarten - Sonderfunktionen - Preisabsprachen SCM615 Fakturierung - Steuerung der Faktura - Spezielle Fakturaarten - Datenfluss - Einstellungen - Besondere Abrechnungsformen - Kontenfindung - Schnittstellen Vertrieb / Finanzbuchhaltung Vorlage Seite 14 von 17

15 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater SCM650 - Übergreifendes Customizing - Allgemeine Einstellungen - Textsteuerung - Nachrichtenfindung - Systemanpassungen Personal SAPHR - Überblick ERP HCM - Grundlagen - Einstellen eines Mitarbeiters - Aus- und Weiterbildung - Entgeltanpassung HR050 - Geschäftsprozesse HCM (optional) - Strukturen im Personalmangement - Personaladministration - Zeitwirtschaft - Einführung in die Personalabrechnung - Personalentwicklung - Abrechnung - Vergütungsmangement - Personalkostenplanung - Datenanalyse HR305 Konfiguration Stammdaten - Einstellen eines Mitarbeiters - Organisationsstrukturen - Projektverwaltung und Projektbearbeitung - Persönliche Daten - Basisbezüge - Infotypen - Personalmaßnahmen - HR Administration Vorlage Seite 15 von 17

16 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater HR130 Grundlagen Enterprise Portal im HCM - Definition des Portals - Employee self service - Manager self-service - Learning solution - Technik des Portals HR110 Geschäftsprozesse Personalabrechnung - Einführung in die Personalabrechnung - Abrechnungsrelevante Daten - Abrechnungsverlauf - Buchungen - Überweisungen und Schecks HR306 Konfiguration Zeiterfassung - Überblick über die Zeiterfassung - Arbeitszeitpläne - Zeiterfassung und Verwaltung der Daten - Kontingente - Kostenzuordnung und Leistungsverrechnung HR580 Analytics, Reporting - Manager s Desktop und Manager Self-Service - Info-Systeme - Ad Hoc Query - SAP Query - Human Resource Infosystem HR400 Konfiguration Abrechnung - Grundlagen - Abrechnung - Lohnarten - Aliquotierung - Rückrechnung - Voraussetzungen Vorlage Seite 16 von 17

17 ort: ProfiTrain SAP Live inkl. Anwender / und Berater HR505 Organisationsmanagement - Konzepte - Infotypenpflege - Anwendungsoberfläche - Expertenmodus - Matrixorganistion - Integration - Auswertung und Reports Prüfungen: Foundation Level (alle TN) SAP Certified Application Associate - Management Accounting (CO) with SAP ERP 6.0 EHP4 SAP Certified Application Associate - Financial Accounting with SAP ERP 6.0 EHP4 SAP Certified Application Associate - Human Capital Management with SAP ERP 6.0 EHP4 SAP Certified Application Associate - Procurement with SAP ERP 6.0 EHP4 SAP Certified Application Associate - Order Fulfillment with SAP ERP 6.0 EHP4 Profilerarbeitung, Bewerbungstraining 40 USt. optional Hintergrundsituation des Bewerbers Stärkenanalyse Arbeitsplatzsuche Initiativbewerbung Die Bewerbungsunterlagen im Einzelnen Das Vorstellungsgespräch Weitere Auswahlverfahren Lampenfieber Zusammenfassung: (siehe Angaben im FO Kurzantrag AZWV bzw. Frage 4 Dauer des Antrags) Unterrichtsstunden allgemeine Inhalte 40 + Unterrichtsstunden berufsbezogene Inhalte Praktikumsstunden 0 = Summe 960 Vorlage Seite 17 von 17

SCHULUNGSKATALOG SAP -Qualifizierungen

SCHULUNGSKATALOG SAP -Qualifizierungen SAP Competence Center SCHULUNGSKATALOG SAP -Qualifizierungen Materialwirtschaft, Vertrieb, Produktionsplanung, Finanzbuchhaltung, Controlling, Personalwirtschaft, Versand- und Lagerverwaltung, Projektmanagement,

Mehr

Berufsbegleitende SAP Kurse. Seminarkatalog 2014

Berufsbegleitende SAP Kurse. Seminarkatalog 2014 Berufsbegleitende SAP Kurse Seminarkatalog 2014 KATALOG SAP BERUFSBEGLEITEND BASISKURSE SAP-Überblick: Grundlagentraining für Anwender mit SAP ERP Basiskurs intensiv: SAP ERP Systembedienung mit SAP Anwenderzertifizierung

Mehr

Berufsbegleitende SAP Kurse. Seminarkatalog 2015

Berufsbegleitende SAP Kurse. Seminarkatalog 2015 Berufsbegleitende SAP Kurse Seminarkatalog 2015 KATALOG SAP BERUFSBEGLEITEND BASISKURSE SAP-Überblick: Grundlagentraining für Anwender mit SAP ERP Basiskurs intensiv: SAP ERP Systembedienung mit SAP Anwenderzertifizierung

Mehr

angebote für arbeitsuchende SAP -Anwendungsentwickler. Erfolgreich ins Berufsleben mit zertifiziertem Know-how zu SAP -Software.

angebote für arbeitsuchende SAP -Anwendungsentwickler. Erfolgreich ins Berufsleben mit zertifiziertem Know-how zu SAP -Software. angebote für arbeitsuchende SAP -Anwender, SAP -Berater, SAP -Anwendungsentwickler. Erfolgreich ins Berufsleben mit zertifiziertem Know-how zu SAP -Software. angebote für arbeitsuchende Wozu befähigt das

Mehr

SAP Grundlagen. (Basis SAP Kurs: SAP01) Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen. montags-freitags von 08:00 Uhr - 16:00 Uhr

SAP Grundlagen. (Basis SAP Kurs: SAP01) Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen. montags-freitags von 08:00 Uhr - 16:00 Uhr SAP Grundlagen (Basis SAP Kurs: SAP01) Anmelden am SAP System - Die grafische Benutzeroberfläche, Navigation - Grundlegende Systemkenntnisse - Personalisierung - Systemfunktionalitäten - Die SAP Hilfefunktionen

Mehr

Anbieter. Beschreibung des Angebotes. Weitere Informationen zum Angebot. Beratungsteam Zwickau

Anbieter. Beschreibung des Angebotes. Weitere Informationen zum Angebot. Beratungsteam Zwickau SAP Power-User Materialwirtschaft (MM), Versand und Lagerverwaltung (LE-WM) in Zwickau Angebot-Nr. 00842439 Bereich Angebot-Nr. 00842439 Anbieter Berufliche Weiterbildung Termin 01.06.2015-21.08.2015 alfatraining

Mehr

ANWENDERZERTIFIZIERUNG

ANWENDERZERTIFIZIERUNG ANWENDERZERTIFIZIERUNG 1 ANWENDERZERTIFIZIERUNG Hinweise zu den rollenbasierten Tests für die Anwenderzertifizierung Mit der SAP Anwenderzertifizierung können SAP-Anwender ihr Grundwissen über den möglichst

Mehr

SAP Kompakt Berufsbegleitend zum Erfolg

SAP Kompakt Berufsbegleitend zum Erfolg SAP Kompakt Berufsbegleitend zum Erfolg SAP Kompakt Berufsbegleitend zum Erfolg Dieses Angebot richtet sich an Firmen- und Privatkunden. SAP Kompakt-Seminare können durch die Bildungsprämie gefördert werden.

Mehr

ABEND- UND WOCHENENDAKADEMIE

ABEND- UND WOCHENENDAKADEMIE ABEND- UND WOCHENENDAKADEMIE Entdecken Sie neue Perspektiven und Möglichkeiten! Die ABEND- UND WOCHENENDAKADEMIE richtet sich ganz speziell an die Bedürfnisse und Ansprüche von Berufstätigen, die sich

Mehr

Entwicklung und Einführung betrieblicher Informationssysteme

Entwicklung und Einführung betrieblicher Informationssysteme Entwicklung und Einführung betrieblicher Informationssysteme Vorlesung 5 2005W - 14. November 2005 Siegfried Zeilinger INSO - Industrial Software Institut für Rechnergestützte Automation Fakultät für Informatik

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg SAP ERP Webinare Für die Ausbildung zum/zur SAP Berater/-in 2 Kompetenz für Ihren Erfolg Das große Ziel der Bildung ist

Mehr

Kaufmännische Weiterbildung modular BKZ 71402-101

Kaufmännische Weiterbildung modular BKZ 71402-101 Modul 1: SAP Basisqualifizierung a) SAP Überblick Überblick über SAP und die SAP Produkte und Lösungen Navigation Grundlegende Konzepte (Transaktionen, Reports, Listen, Batchverarbeitung) Ausgabe: Drucken

Mehr

SAP -Weiterbildungen für Arbeitsuchende

SAP -Weiterbildungen für Arbeitsuchende SAP -Weiterbildungen für Arbeitsuchende SAP-Anwenderschulungen Zertifizierter SAP -KeyUser Finanzbuchhaltung Personalmanagement Materialwirtschaft Vertrieb Zertifizierter SAP -PowerUser Logistik Perspektive:

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Neues Kursangebot SAP ERP Webinare 2016 Für SAP -Anwender/-innen Kompetenz für Ihren Erfolg Das große Ziel der Bildung

Mehr

Freude BILDET die Basis für erfolgreiches Lernen

Freude BILDET die Basis für erfolgreiches Lernen Freude BILDET die Basis für erfolgreiches Lernen SAP www.bfi-wien.at Sehr geehrte Kundin und Interessentin, sehr geehrter Kunde und Interessent, Fachwissen bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Karriere.

Mehr

Vorlesung Enterprise Resource Planning, WS 04/05, Universität Mannheim Übungsblatt

Vorlesung Enterprise Resource Planning, WS 04/05, Universität Mannheim Übungsblatt Vorlesung Enterprise Resource Planning Übungsblatt mit Antworten Aufgabe 1: Planungsprozesse Erläutern Sie bitte kurz die Aufgaben und Zielsetzungen der folgenden Planungsprozesse: Absatz und Produktionsgrobplanung

Mehr

Beschreibung des Angebotes

Beschreibung des Angebotes PC-Anwenderwissen für den kaufmännischen Bereich in Leipzig Angebot-Nr. 01000894 Angebot-Nr. 01000894 Bereich Berufliche Weiterbildung Termin 21.09.2015-12.02.2016 Anbieter Montag bis Freitag von 08:30

Mehr

SAP R/3. SAP R/3 - Rel. 4.6 - EnjoySAP. Basistraining. SAP Workplace. Rollenbasiertes Training

SAP R/3. SAP R/3 - Rel. 4.6 - EnjoySAP. Basistraining. SAP Workplace. Rollenbasiertes Training Kursübersicht SAP R/3 SAP R/3 - Rel. 4.6 - EnjoySAP Basistraining 13471 EnjoySAP: Eigenschaften und Funktionen 13472 EnjoySAP: Neues in Release 4.6 SAP Workplace 13740 mysap.com e-wave der SAP Rollenbasiertes

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg SAP ERP Webinare Für SAP -Anwender/-innen 2 Kompetenz für Ihren Erfolg Das große Ziel der Bildung ist nicht Wissen, sondern

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg SAP ERP Webinare Für SAP -Anwender/-innen 2 Kompetenz für Ihren Erfolg Das große Ziel der Bildung ist nicht Wissen, sondern

Mehr

SAP Berufsbegleitende Seminare 2015

SAP Berufsbegleitende Seminare 2015 SAP Berufsbegleitende Seminare 2015 BASISSEMINARE SAP -Überblick Grundlagentraining für Anwender mit SAP ERP Basistraining intensiv SAP ERP Systembedienung mit SAP Anwenderzertifizierung "Foundation Level

Mehr

... Einleitung... 17. 1... Überblick über SAP ERP HCM... 25. 2... Organisationsmanagement... 39. 3... Rollenkonzept in SAP ERP HCM...

... Einleitung... 17. 1... Überblick über SAP ERP HCM... 25. 2... Organisationsmanagement... 39. 3... Rollenkonzept in SAP ERP HCM... ... Einleitung... 17 1... Überblick über SAP ERP HCM... 25 1.1... SAP ERP HCM als integrierte Komponente von SAP ERP und der SAP Business Suite... 25 1.2... Komponenten von SAP ERP HCM... 27 1.3... Personalstammdaten...

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg SAP ERP Webinare 2016 Für SAP -Anwender/-innen Kompetenz für Ihren Erfolg Das große Ziel der Bildung ist nicht Wissen,

Mehr

Öffentlich geförderte SAP -/CAD-Seminare

Öffentlich geförderte SAP -/CAD-Seminare Katalog als PDF-Download unter Öffentlich geförderte SAP -/CAD-Seminare Berlin office-berlin@tgm-education.de Erfurt office-erfurt@tgm-education.de Kassel office-kassel@tgm-education.de Leipzig tgmoffice@tgm-education.de

Mehr

Karriereleitfaden Ihr Weg zum SAP -Berater

Karriereleitfaden Ihr Weg zum SAP -Berater Karriereleitfaden Ihr Weg zum SAP -Berater 1 Inhalt Vorwort 3 1. Allgemeine Informationen 4 1.1 Weiterbildung bei der WBS TRAINING AG 4 1.2 Lernmethoden 4 1.3 Qualität 5 1.4 Willkommen in der SAP -Welt

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg SAP ERP Webinare Für SAP -Anwender/-innen Kompetenz für Ihren Erfolg Das große Ziel der Bildung ist nicht Wissen, sondern

Mehr

Personalplanung und -entwicklung mit SAP ERP HCM

Personalplanung und -entwicklung mit SAP ERP HCM Richard Haßmann, Christian Krämer, Jens Richter Personalplanung und -entwicklung mit SAP ERP HCM Galileo Press Bonn Boston Einleitung 17 ( \ TEIL I Grundlagen 1.1 SAP ERP HCM als integrierte Komponente

Mehr

Menüpfade und Transaktionscodes

Menüpfade und Transaktionscodes Olaf Schulz Menüpfade und Transaktionscodes zum Buch Der SAP -Grundkurs für Einsteiger und Anwender Bonn Boston Der SAP -Grundkurs für Einsteiger und Anwender Menüpfade und Transaktionscodes Allgemein

Mehr

Öffentlich geförderte Seminare Präsenz / e-learning / Webinare

Öffentlich geförderte Seminare Präsenz / e-learning / Webinare Katalog als PDF-Download unter Berlin office-berlin@tgm-education.de Öffentlich geförderte Seminare Präsenz / e-learning / Webinare Halle/S. office-halle@tgm-education.de Kassel office-kassel@tgm-education.de

Mehr

Andre Maassen Markus Schoenen Ina Werr

Andre Maassen Markus Schoenen Ina Werr Andre Maassen Markus Schoenen Ina Werr Grundkurs SAP R/3 Lern- und Arbeitsbuch mit durchgehendem Fallbeispiel - Konzepte, Vorgehensweisen und Zusammenhänge mit Geschäftsprozessen Mit 256 Abbildungen und

Mehr

1 Überblick über SAP ERP HCM... 19. 2 Grundlagen des Organisationsmanagements in SAP ERP HCM... 29

1 Überblick über SAP ERP HCM... 19. 2 Grundlagen des Organisationsmanagements in SAP ERP HCM... 29 Auf einen Blick 1 Überblick über SAP ERP HCM... 19 2 Grundlagen des Organisationsmanagements in SAP ERP HCM... 29 3 Objektverknüpfungen im Organisationsmanagement... 97 4 Infotypen im Organisationsmanagement...

Mehr

Regine Möhrlen, Friedrich Kokot SAP R/3. Markt+Technik Verlag

Regine Möhrlen, Friedrich Kokot SAP R/3. Markt+Technik Verlag Regine Möhrlen, Friedrich Kokot SAP R/3 Markt+Technik Verlag Das Buch Vorwort........................................................... 29 Einführung.........................................................

Mehr

Das Lernprogramm eignet sich für Anfänger ebenso wie für Personen mit Vorkenntnissen. Die einzelnen Lektionen gliedern sich in 4 Abschnitte:

Das Lernprogramm eignet sich für Anfänger ebenso wie für Personen mit Vorkenntnissen. Die einzelnen Lektionen gliedern sich in 4 Abschnitte: Informationen zum Seminar SAP-Anwenderschulung Das Lernprogramm TutorWIN für SAP R/3 Dieses Lernprogramm wurde in Kooperation mit der Unternehmensberatung Hartung und der Smartforce-Prokoda entwickelt.

Mehr

TEIL I... GRUNDLAGEN 1

TEIL I... GRUNDLAGEN 1 TEIL I... GRUNDLAGEN 1 1... Prozessorientiertes Reportingkonzept... 27 1.1... Ableiten von Kennzahlen... 28 1.2... Definition von Reports... 30 1.3... Auswahl der Werkzeuge... 31 1.4... Bereitstellung

Mehr

Logistik mit SAP. Lehrstuhl für Produktion & Logistik der Universität Wien. Materialwirtschaft. Franz Birsel. AC Solutions Wien, Österreich 1

Logistik mit SAP. Lehrstuhl für Produktion & Logistik der Universität Wien. Materialwirtschaft. Franz Birsel. AC Solutions Wien, Österreich 1 Logistik mit SAP Materialwirtschaft Franz Birsel AC Solutions Wien, Österreich 1 Übersicht Stammdaten für den Einkauf Bezugsquellenfindung Kontrakt Bestellanforderung Bestellung Lieferplan Wareneingang

Mehr

Enterprise Resource Planning

Enterprise Resource Planning Enterprise Resource Planning Architektur, Funktionen und Management von ERP-Systemen von Norbert Gronau 2., erweiterte Auflage Oldenbourg Verlag München Inhalt Vorwort V Aus dem Vorwort zur 1. Auflage

Mehr

SAP ERP Branchenlösung für Automotive

SAP ERP Branchenlösung für Automotive SAP ERP Branchenlösung für Automotive SAP s Kundenbasis Gehobener Mittelstand 59% Großunternehmen 19% 22% Kleiner Mittelstand Nicht nur für die Großen Mehr als 80% der SAP Kunden sind mittelständische

Mehr

Praxishandbuch SAP-Personalwirtschaft

Praxishandbuch SAP-Personalwirtschaft Jörg Edinger, AnjaJunold, Klaus-Peter Renneberg Praxishandbuch SAP-Personalwirtschaft Galileo Press Bonn Boston 1.1 Zielgruppe 17 1.2 Wie arbeiten Sie mit diesem Buch? 18 1.3 Noch mehr Inhalt 20 2.1 Unternehmen

Mehr

Öffentlich geförderte SAP -/CAD-Seminare

Öffentlich geförderte SAP -/CAD-Seminare Katalog als PDF-Download unter Öffentlich geförderte SAP -/CAD-Seminare Berlin office-berlin@tgm-education.de Erfurt office-erfurt@tgm-education.de Kassel office-kassel@tgm-education.de Leipzig tgmoffice@tgm-education.de

Mehr

Was hat SAP mit BWL zu tun...

Was hat SAP mit BWL zu tun... Was hat SAP mit BWL zu tun... und warum gibt es so viele SAP-Berater? Was macht SAP eigentlich? Praktische BWL! Ringvorlesung WS 2009/10 Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Was heißt...? Enterprise

Mehr

Anbieter. alfatraining. Bildungszentru. m Leipzig. Angebot-Nr. 00726994. Angebot-Nr. Bereich. Berufliche Weiterbildung. Termin 09.02.2015-30.04.

Anbieter. alfatraining. Bildungszentru. m Leipzig. Angebot-Nr. 00726994. Angebot-Nr. Bereich. Berufliche Weiterbildung. Termin 09.02.2015-30.04. SAP KeyUser Produktionsplanung (PP) mit den Zusatzqualifikationen MM und Berechtigungskonzepte in Leipzig Angebot-Nr. 00726994 Bereich Angebot-Nr. 00726994 Anbieter Berufliche Weiterbildung Termin 09.02.2015-30.04.2015

Mehr

Einsatz der Software SAP ERP (SAP = Systeme, Anwendungen, Produkte; ERP = Enterprise Resource Planning)

Einsatz der Software SAP ERP (SAP = Systeme, Anwendungen, Produkte; ERP = Enterprise Resource Planning) Einsatz der Software SAP ERP (SAP = Systeme, Anwendungen, Produkte; ERP = Enterprise Resource Planning) EBP = Enterprise Buyer Professional; SRM = Supplier Relationship Management) Folgende Module (Modul

Mehr

Enterprise Resource Planning und Supply Chain Management

Enterprise Resource Planning und Supply Chain Management Enterprise Resource Planning und Supply Chain Management Architektur und Funktionen von Norbert Gronau Oldenbourg Verlag München Wien Inhalt Teil 1: EnterpriseResource Planning-Begriff und Beispiele...

Mehr

Richard Haßmann, AnjaMarxsen, Sven-Olaf Möller, Victor Gabriel Saiz Castillo. HR-Reporting mit SAP. Galileo Press. Bonn

Richard Haßmann, AnjaMarxsen, Sven-Olaf Möller, Victor Gabriel Saiz Castillo. HR-Reporting mit SAP. Galileo Press. Bonn Richard Haßmann, AnjaMarxsen, Sven-Olaf Möller, Victor Gabriel Saiz Castillo HR-Reporting mit SAP Galileo Press Bonn Auf einen Blick TEIL I Grundlagen 1 Prozessorientiertes Reporting-Konzept 29 2 Grundlagen

Mehr

Norbert Gronau. Enterprise. Resource Planning. Architektur, Funktionen und Management von ERP-Systemen. 3. Auflage DE GRUYTER OLDENBOURG

Norbert Gronau. Enterprise. Resource Planning. Architektur, Funktionen und Management von ERP-Systemen. 3. Auflage DE GRUYTER OLDENBOURG Norbert Gronau Enterprise Resource Planning Architektur, Funktionen und Management von ERP-Systemen 3. Auflage DE GRUYTER OLDENBOURG Inhaltsverzeichnis Vorwort Aus dem Vorwort zur 2. Auflage Aus dem Vorwort

Mehr

SAP -Dienstleistungen Personalmanagement, Rechnungswesen und Logistik. Sparkassen-Finanzgruppe. S finanz informatik

SAP -Dienstleistungen Personalmanagement, Rechnungswesen und Logistik. Sparkassen-Finanzgruppe. S finanz informatik SAP -Dienstleistungen Personalmanagement, Rechnungswesen und Logistik Sparkassen-Finanzgruppe S finanz informatik Für Landesbanken, Verbundpartner und Individualkunden Die Erwartungen an die IT-Unterstützung

Mehr

Öffentlich geförderte Seminare Präsenz / e-learning / Webinare

Öffentlich geförderte Seminare Präsenz / e-learning / Webinare Katalog als PDF-Download unter Öffentlich geförderte Seminare Präsenz / e-learning / Webinare Berlin office-berlin@tgm-education.de Erfurt office-erfurt@tgm-education.de Halle/S. office-halle@tgm-education.de

Mehr

SAP SUPPLY CHAIN MANAGEMENT

SAP SUPPLY CHAIN MANAGEMENT SAP SUPPLY CHAIN MANAGEMENT 1 SAP SUPPLY CHAIN MANAGEMENT (SCM) Allgemeine Charakteristik der Anwendung SAP SCM SAP Supply Chain Management (SCM) ist eine umfassende Anwendung, die es einem Unternehmen

Mehr

SAP-Workshop. Finanzwesen (FI) und Controlling (CO) Prof. Dr. Martin Schreiber

SAP-Workshop. Finanzwesen (FI) und Controlling (CO) Prof. Dr. Martin Schreiber SAP-Workshop Finanzwesen (FI) und Controlling (CO) Funktionen SAP ERP Financials Financial Accounting (FI) Management Accounting (CO) Financial Supply Chain Management Corporate Governance Financial Analytics

Mehr

SCHULUNGSPLAN SAP EDUCATION

SCHULUNGSPLAN SAP EDUCATION Mai bis Dezember 2006 SCHULUNGSPLAN SAP EDUCATION Teil 2: Termine und Preise 2/2006 Deutschland Österreich Schweiz COPYRIGHT Copyright 2006 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung

Mehr

Auf einen Blick Materialwirtschaft, SAP-Systeme und Customizing Projekte Allgemeine Einstellungen Organisationsstruktur Stammdaten

Auf einen Blick Materialwirtschaft, SAP-Systeme und Customizing Projekte Allgemeine Einstellungen Organisationsstruktur Stammdaten Auf einen Blick 1 Materialwirtschaft, SAP-Systeme und Customizing... 19 2 Projekte... 29 3 Allgemeine Einstellungen... 65 4 Organisationsstruktur... 91 5 Stammdaten... 147 6 Einkauf und Beschaffung...

Mehr

MARKUS WERKMEISTER UNTERNEHMENS- UND IT- BERATUNG

MARKUS WERKMEISTER UNTERNEHMENS- UND IT- BERATUNG MARKUS WERKMEISTER UNTERNEHMENS- UND IT- BERATUNG ZERTIFIZIERUNGEN UND TRAININGSNACHWEISE SAP MARKUS WERKMEISTER DATUM : 13. August 2015 KONTAKTPERSON : Markus Werkmeister TELEFON : +49(0)151-24068874

Mehr

Gute Aussichten für die Zukunft.

Gute Aussichten für die Zukunft. Siemens Business Services Gute Aussichten für die Zukunft. Erstellung des Uni-Masters Zu Beginn des Projektes werden sich die Projektteams auf die Erstellung des Uni-Masters konzentrieren. Dieser Master

Mehr

1 Einführung... 13. 2 SAP Business Suite... 27

1 Einführung... 13. 2 SAP Business Suite... 27 1 Einführung... 13 An wen richtet sich dieses Buch?... 15 Betriebswirtschaftliche Bedeutung der Logistik... 15 Aufbau dieses Buchs... 20 Orientierungshilfen in diesem Buch... 24 Danksagung... 25 2 SAP

Mehr

SAP FOR RETAIL. SAP for Retail

SAP FOR RETAIL. SAP for Retail SAP FOR RETAIL 1 SAP FOR RETAIL SAP for Retail 2 Ergänzende Kurse zum SAP for Retail Curriculum Hinweise zu den SAP for Retail-Schulungen SAP bietet mit SAP for Retail maßgeschneiderte Anwendungen für

Mehr

5.4.1 Arten des Reporting 186 5.4.2 Aufruf von Reports 187 5.4.3 Reportwerkzeuge 190 5.5 Fragen 192 5.6 Lösungen 192

5.4.1 Arten des Reporting 186 5.4.2 Aufruf von Reports 187 5.4.3 Reportwerkzeuge 190 5.5 Fragen 192 5.6 Lösungen 192 Inhalt Einleitung 13 1 Einführung 19 1.1 Die SAP AG 21 1.2 Die wichtigsten Produkte der SAP AG 23 1.2.1 SAP R/2 23 1.2.2 SAP R/3 und SAP R/3 Enterprise 23 1.2.3 mysap Business Suite 26 1.3 Leistungsmerkmale

Mehr

OSC HCM WORKSHOP 2016

OSC HCM WORKSHOP 2016 SAP PERSONALWIRTSCHAFT (SAP HCM HUMAN CAPITAL MANAGEMENT) OSC HCM WORKSHOP 2016 LÜBECK, HAMBURG, HANNOVER SAP Personalwirtschaft - Workshops Sehr geehrte Damen und Herren, seit vielen Jahren unterstützen

Mehr

Ing. Markus Schuch. 12. Juli 1971 in Wien. Wiener Strasse 71, 2201 Gerasdorf +43 664 5410004 markus.schuch@evenio.at AT595300003954023167 / HYPNATWW

Ing. Markus Schuch. 12. Juli 1971 in Wien. Wiener Strasse 71, 2201 Gerasdorf +43 664 5410004 markus.schuch@evenio.at AT595300003954023167 / HYPNATWW name Ing. Markus Schuch geboren 12. Juli 1971 in Wien kontakt uid nummer iban / bic Wiener Strasse 71, 2201 Gerasdorf +43 664 5410004 markus.schuch@evenio.at ATU61293488 AT595300003954023167 / HYPNATWW

Mehr

Outsourcing Checkliste

Outsourcing Checkliste Outsourcing Checkliste - Finanzbuchhaltung - Um Ihnen ein attraktives Angebot für das Outsourcing ausgewählter Prozesse Ihres Finanz- und Rechnungswesens anbieten zu können müssen wir uns zunächst ein

Mehr

SAP FOR RETAIL. SAP for Retail (Teil 1) SAP for Retail (Teil 2)

SAP FOR RETAIL. SAP for Retail (Teil 1) SAP for Retail (Teil 2) SAP FOR RETAIL SAP for Retail (Teil 1) SAP for Retail (Teil 2) Hinweise zu den SAP for Retail-Schulungen SAP bietet mit SAP for Retail maßgeschneiderte Anwendungen für den Handel an, welche sich durch

Mehr

mysap HUMAN RESOURCES INHALTSVERZEICHNIS Hinweise zu den mysap Human Resources-Schulungen... 96 Kursbeschreibungen... 102

mysap HUMAN RESOURCES INHALTSVERZEICHNIS Hinweise zu den mysap Human Resources-Schulungen... 96 Kursbeschreibungen... 102 mysap HUMAN RESOURCES INHALTSVERZEICHNIS e zu den mysap Human Resources-Schulungen............................. 96 Kursbeschreibungen............................................................. 102 HINWEISE

Mehr

Beraterprofil Thomas Scheffler

Beraterprofil Thomas Scheffler Beraterprofil Thomas Scheffler PERSONALIEN Name Scheffler Vorname Thomas Geburtsdatum/-ort 23.07.1981 / München Mobil +49 (0) 172 8 14 67 66 E-Mail t.scheffler@scheffler-consulting.de Internet www.scheffler-consulting.de

Mehr

Aufbaukurs SAP ERP: Module PP, CO, und FI V07. V07: CO-Berichtswesen

Aufbaukurs SAP ERP: Module PP, CO, und FI V07. V07: CO-Berichtswesen Aufbaukurs SAP ERP: Module PP, CO und FI V07: CO-Berichtswesen Wintersemester 2008/09 Dipl.-Ök. Thorben Sandner sandner@ccc.uni-hannover.de Dipl.-Ök. Harald Schömburg, Dipl.-Ök. Thorben Sandner & Dipl.-Ök.

Mehr

Ingo Eckstein. Lauchaer Str. 77 06647 Bad Bibra Mobil 0163 163 5869 E-Mail mail@ingo-eckstein.de. Lebenslauf. Persönliche Daten. Staatsangehörigkeit:

Ingo Eckstein. Lauchaer Str. 77 06647 Bad Bibra Mobil 0163 163 5869 E-Mail mail@ingo-eckstein.de. Lebenslauf. Persönliche Daten. Staatsangehörigkeit: Lebenslauf Persönliche Daten Staatsangehörigkeit: Geburtstag und -ort: Familienstand: deutsch 12. Mai 1969 in Querfurt verheiratet 1 Beruflicher Werdegang 04/15 heute BHT Halle-Neustadt, Halle Bilanzierung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 7

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 7 Inhaltsverzeichnis Vorwort 7 1 Die Grundlagen des Controllings in SAP ERP 9 1.1 Modulaufbau von SAP ERP 9 1.2 Unternehmensmodell 13 1.3 Struktur des Buches 18 1.4 Navigation in SAP ERP 19 2 Wie das Berichtswesen

Mehr

W SAP R/3 Anwenderschulungen. Grundlagen Kundenauftragsbearbeitung (ABSW10)

W SAP R/3 Anwenderschulungen. Grundlagen Kundenauftragsbearbeitung (ABSW10) W SAP R/3 Anwenderschulungen Grundlagen Kundenauftragsbearbeitung (ABSW10) Zielgruppe: Bringen Sie Ihre Mitarbeiter in Topform: SAP-Anwenderschulungen! Als einer von bundesweit 11 Schulungspartnern, haben

Mehr

Aufbaukurs SAP ERP: Module PP, CO und FI. V10: Modul Finanzbuchhaltung (FI)

Aufbaukurs SAP ERP: Module PP, CO und FI. V10: Modul Finanzbuchhaltung (FI) Aufbaukurs SAP ERP: Module PP, CO und FI V10: Modul Finanzbuchhaltung (FI) Wintersemester 2009/10 Dipl.-Ök. Harald Schömburg schoemburg@iwi.uni-hannover.de Dipl.-Ök. Thorben Sandner & Dipl.-Ök. Harald

Mehr

Überblick über Dokumentenmanagement- Lösungen aus dem Hause SAP

Überblick über Dokumentenmanagement- Lösungen aus dem Hause SAP Überblick über Dokumentenmanagement- Anwenderschulung Lösungen aus dem Hause SAP Gerd Hartmann Gliederung 1 Generische Objektdienste (SAP GOS) 2 ArchiveLink (SAP ArchiveLink) 3 Folders Management (ehemals

Mehr

Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP

Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP Agenda Das Missing Link Zutrittsteuerung direkt in SAP - endlich ist die Lücke geschlossen die Motivation die Herausforderung die Lösung Melanie.Haberer@drakos.de

Mehr

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger. Persönliche Daten Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326 E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.de Fremdsprachen Englisch (sehr gut) Qualifikationen Zusammenfassung

Mehr

SAP-Produkteinsatz in Deutschland Computerwoche (03.06)

SAP-Produkteinsatz in Deutschland Computerwoche (03.06) Dipl.-Ök. Schömburg / Zakhariya Sommersemester 2009 Veranstaltung 8 Folie 1 SAP-Chef Apotheker will lieber kaufen als gekauft werden heiseonline (05.06) http://www.heise.de/newsticker/sap-chef-apotheker-will-lieber-kaufen-als-gekauft-werden--

Mehr

SAP: Architektur und Geschäftsprozesse

SAP: Architektur und Geschäftsprozesse SAP: Architektur und Geschäftsprozesse Das Ziel dieser Vorlesung ist es Informationen über die SAP und Ihre Systeme zu vermitteln: Wer ist die SAP AG? Warum ist die SAP AG Marktführer? Was ist das SAP-System?

Mehr

Rechnungsprüfung mit SAP* N\N\

Rechnungsprüfung mit SAP* N\N\ Stefan Bomann, Torsten Hellberg Rechnungsprüfung mit SAP* N\N\ Galileo Press Bonn Boston Inhalt 2.1 Definition von Organisationsebenen 20 2.2 Zuordnung der Organisationsebenen 22 2.2.1 Die Beziehungen

Mehr

3126 SAP Kosten- und Leistungsrechnung (Kameralistik) 3136 SAP Kosten- und Leistungsrechnung (Doppik)

3126 SAP Kosten- und Leistungsrechnung (Kameralistik) 3136 SAP Kosten- und Leistungsrechnung (Doppik) Finanzmanagement / SAP SAP Kosten- und Leistungsrechnung Aus- und Fortbildungszentrum SAP Kosten- und Leistungsrechnung (Kameralistik) 3136 SAP Kosten- und Leistungsrechnung (Doppik) Organisation der KLR

Mehr

Projektmanagement mit SAP Projektsystem

Projektmanagement mit SAP Projektsystem Mario Franz Projektmanagement mit SAP Projektsystem Galileo Press Bonn Boston Inhalt JOOOOOOOOOOOC 2.1 Grundlagen, 20 2.1.1 Übersicht der Projektstrukturen 20 2.1.2 Zugriffskontrolllisten 24 2.2 Projektstrukturplan

Mehr

Aktuelle Termine finden Sie unter www.sap.at/education - www.sap.ch/education - www.sap.de/education 1

Aktuelle Termine finden Sie unter www.sap.at/education - www.sap.ch/education - www.sap.de/education 1 Aktuelle Termine finden Sie unter www.sap.at/education - www.sap.ch/education - www.sap.de/education 1 SAP SUPPLIER RELATIONSHIP MANAGEMENT Allgemeine Charakteristik der Anwendung SAP Supplier Relationship

Mehr

Inhalt. TEIL I Die Lösung SAP for Utilities. 1 Die technische Basis SAP NetWeaver... 27. Vorwort... 15 Einleitung... 21

Inhalt. TEIL I Die Lösung SAP for Utilities. 1 Die technische Basis SAP NetWeaver... 27. Vorwort... 15 Einleitung... 21 Vorwort... 15 Einleitung... 21 TEIL I Die Lösung SAP for Utilities 1 Die technische Basis SAP NetWeaver... 27 1.1 Aufbau und Betrieb eines SAP-Systems... 27 1.1.1 Systeminstallation... 27 1.1.2 Korrektur-

Mehr

SAP ERP 2005 / ECC 6.0 Neues Hauptbuch (FI-GL) Seite 1

SAP ERP 2005 / ECC 6.0 Neues Hauptbuch (FI-GL) Seite 1 SAP ERP 2005 / ECC 6.0 Neues Hauptbuch (FI-GL) Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Einsatzgebiete 2. Business Szenarien I IV 3. Datenfluss 4. Funktionalität 5. Migration 6. Integration und Systemanforderungen

Mehr

OSC HCM WORKSHOP 2015

OSC HCM WORKSHOP 2015 SAP PERSONALWIRTSCHAFT (SAP HCM HUMAN CAPITAL MANAGEMENT) OSC HCM WORKSHOP 2015 LÜBECK, HAMBURG, HANNOVER SAP Personalwirtschaft - Workshops Sehr geehrte Damen und Herren, seit vielen Jahren unterstützen

Mehr

SAP COMPETENCE CENTER. srh-sapcc.de

SAP COMPETENCE CENTER. srh-sapcc.de SAP COMPETENCE CENTER Willkommen Inhalt Die SRH ist ein führender Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen. Wir betreiben bundesweit private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser.

Mehr

IT-Projektmanagement

IT-Projektmanagement IT-Projektmanagement BEB Fachtagung Informationsverarbeitung/Informationstechnologie Fulda, 28.04.2010 Agenda Vorstellung LBU Systemhaus AG Die Bedeutung der IT in der Sozialwirtschaft IT Projektmanagement

Mehr

Mai bis Dezember 2005 SCHULUNGSPLAN SAP KUNDENSCHULUNG. Deutschland Österreich Schweiz

Mai bis Dezember 2005 SCHULUNGSPLAN SAP KUNDENSCHULUNG. Deutschland Österreich Schweiz Mai bis Dezember 2005 SCHULUNGSPLAN SAP KUNDENSCHULUNG Deutschland Österreich Schweiz Teil 2: Termine und Preise 2/2005 COPYRIGHT Copyright 2005 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung

Mehr

mysap SUPPLY CHAIN MANAGEMENT

mysap SUPPLY CHAIN MANAGEMENT mysap SUPPLY CHAIN MANAGEMENT NHALTSVERZEICHNIS e zu den mysap Supply Chain Management-Schulungen........................ 232 e zu den mysap SCM Planung-Schulungen.................................. 238

Mehr

Effiziente Weiterbildung. durch Trainingsprogramme der FAA

Effiziente Weiterbildung. durch Trainingsprogramme der FAA Effiziente Weiterbildung durch Trainingsprogramme der FAA Effiziente Weiterbildung Gewinnen mit FAA Seminaren Ihr WEG zum Erfolg Die FAA Bildungsgesellschaft mbh, Nord bietet seit Jahren erfolgreich Firmentrainings

Mehr

Charité U N I I V E R S I I T Ä T S M E D I I Z I I N B E R L L I I N

Charité U N I I V E R S I I T Ä T S M E D I I Z I I N B E R L L I I N U N I I V E R S I I T Ä T S M E D I I Z I I N B E R L L I I N Dezentrale Personalkostenplanung Universitätsmedizin Berlin Heike Sund, Ullrich Burghoff, HRMS Consult Universitätsmedizin Berlin Campus Buch

Mehr

Personal Wirtschaft mit SAP R/3

Personal Wirtschaft mit SAP R/3 Paul Wenzel (Hrsg.) 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Personal Wirtschaft mit SAP R/3 Personalstammdaten,

Mehr

mysap ERP: FI und CO wachsen zusammen

mysap ERP: FI und CO wachsen zusammen mysap ERP: FI und CO wachsen zusammen Die Vorteile des neuen Hauptbuches Das neue Ledger (erweiterte Datenstruktur) Belegaufteilung Echtzeitintegration CO -> FI Paralelle Rechnungslegung Reporting Migration

Mehr

Lagerort, Sparte und Vertriebsweg sind keine Organisationseinheiten. Buchungskreis, Werk und Materialstamm sind Organisationseinheiten

Lagerort, Sparte und Vertriebsweg sind keine Organisationseinheiten. Buchungskreis, Werk und Materialstamm sind Organisationseinheiten 1. Wobei handelt es sich um die Kernaktivitäten der Logistik Produktion, Beschaffung und Finanzbuchhaltung Personalwirtschaft, Beschaffung und Unternehmensleitung Produktion, Kundenauftragsmanagement und

Mehr

Einführung des kaufmännischen Rechnungswesens an der Fachhochschule Köln

Einführung des kaufmännischen Rechnungswesens an der Fachhochschule Köln Einführung des kaufmännischen Rechnungswesens an der Fachhochschule Köln Informationsveranstaltungen im Dezember 2009 Fachhochschule Köln Einführung der kaufmännischen Buchführung 1 Agenda Einführung der

Mehr

Prozess- und Systemverständnis - Erfahrungen mit ERP-Programmen im Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Dientsleistungen in Berlin -

Prozess- und Systemverständnis - Erfahrungen mit ERP-Programmen im Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Dientsleistungen in Berlin - Prozess- und Systemverständnis - Erfahrungen mit ERP-Programmen im Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Dientsleistungen in Berlin - Geschäftsprozesse Arbeitsprozesse Module Downsizing/Upsizing 1 SAP,

Mehr

UNTERNEHMERSTRATEGIEN SICHERHEITSSTRATEGIEN SAP-STRATEGIEN

UNTERNEHMERSTRATEGIEN SICHERHEITSSTRATEGIEN SAP-STRATEGIEN 1. DIMA Network-Seminar Integrierte Geschäftsprozesse Dauer: 4 Tage 1. Tag 1. Das Zusammenspiel der SAP Module 2. Organisationsstrukturen Arten und Abhängigkeiten Organisationsstrukturen im Vertrieb Organisationsstrukturen

Mehr

3... Funktionale Beschreibung der Personaleinsatzplanung in SAP ERP HCM... 47

3... Funktionale Beschreibung der Personaleinsatzplanung in SAP ERP HCM... 47 ... Einleitung... 13 1... Definition und Prozesse der Personaleinsatzplanung... 19 1.1... Definition und Ziele der Personaleinsatzplanung... 19 1.2... Personaleinsatzplanung und Ressourceneinsatzplanung...

Mehr

V13: SAP BW: Data Warehousing & Wiederholung

V13: SAP BW: Data Warehousing & Wiederholung Aufbaukurs SAP ERP: Module PP, FI und CO Wintersemester 2009/10 V13: SAP BW: Data Warehousing & Wiederholung 25. Januar 2010 Dipl.-Ök. Harald Schömburg Dipl.-Ök. Thorben Sandner schoemburg@iwi.uni-hannover.de

Mehr

Kosten- und Leistungsrechnung für Kommunen mit SAP Tag der Kommune

Kosten- und Leistungsrechnung für Kommunen mit SAP Tag der Kommune Kosten- und Leistungsrechnung für Kommunen mit SAP Tag der Kommune Idstein, 23. September 2010 Gerhard Lentz Seite 1 Integrationsproblematik Inkonsistente (nicht integrierte) Sicht Frontansicht Abbildung

Mehr

RELATIONSHIP MANAGEMENT

RELATIONSHIP MANAGEMENT mysap SUPPLIER RELATIONSHIP MANAGEMENT mysap SUPPLIER RELATIONSHIP MANAGEMENT mysap Supplier Relationship Management (mysap SRM) Hinweise zu den mysap Supplier Relationship Management-Schulungen mysap

Mehr

Microsoft Dynamics NAV 2009 - Geschäft so fojpcca

Microsoft Dynamics NAV 2009 - Geschäft so fojpcca Jürgen Holtstiege, Christoph Köster, Michael Ribbert, Thorsten Ridder Microsoft Dynamics NAV 2009 - Geschäft so fojpcca ш richtig abbilden Ein praxisorientierter Compliance-Leitfaden Inhaltsverzeichnis

Mehr

SAP ERP Human Capital Management

SAP ERP Human Capital Management SAP ERP Human Capital Aufbau - Module Trends Personaler müssen ihre Entscheidungen gegenüber der Geschäftsleitung mehr begründen als zuvor. Die Personalabteilung muss mit dem gesamten Unternehmen besser

Mehr

SAP FOR PUBLIC SECTOR INHALTSVERZEICHNIS

SAP FOR PUBLIC SECTOR INHALTSVERZEICHNIS SAP FOR PUBLIC SECTOR INHALTSVERZEICHNIS Hinweise zu den SAP for Public Sector-Schulungen................................ 306 Kursbeschreibungen.............................................................

Mehr

mysap HUMAN RESOURCES INHALTSVERZEICHNIS Hinweise zu den mysap Human Resources-Schulungen... 170 Kursbeschreibungen... 177

mysap HUMAN RESOURCES INHALTSVERZEICHNIS Hinweise zu den mysap Human Resources-Schulungen... 170 Kursbeschreibungen... 177 mysap HUMAN RESOURCES INHALTSVERZEICHNIS e zu den mysap Human Resources-Schulungen........................... 170 Kursbeschreibungen............................................................ 177 HINWEISE

Mehr