SCHWEIZER FIRMENKREDITE MIT CROWDLENDING DER WEG ZURÜCK AUF DEN DIGITALEN DORFPLATZ INFORMATIONSVERANSTALTUNG,

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SCHWEIZER FIRMENKREDITE MIT CROWDLENDING DER WEG ZURÜCK AUF DEN DIGITALEN DORFPLATZ INFORMATIONSVERANSTALTUNG,"

Transkript

1 SCHWEIZER FIRMENKREDITE MIT CROWDLENDING DER WEG ZURÜCK AUF DEN DIGITALEN DORFPLATZ INFORMATIONSVERANSTALTUNG,

2 EINLEITUNG ORGANISATION ZIELE DES KMU WIRTSCHAFTSFORUMS PRAXISNAHE THEMEN FÜR DIE UMSETZUNG IM FIRMENALLTAG LEBENSPHASEN EINES UNTERNEHMENS UND DIE DAMIT VERBUNDENEN HERAUSFORDERUNGEN KONKRETE PROBLEMSTELLUNGEN AUS DEM TÄGLICHEN GESCHÄFTSBETRIEB, AKTUELLE SPEZIALTHEMEN ODER UMSETZUNG NEUER GESETZLICHER VORSCHRIFTEN

3

4 Crowdsourcing Crowdwisdom Crowdcreation Crowdvoting Crowdfunding Spenden Crowddonating Reward based Crowdfunding Eigenkapital Crowdinvesting Fremdkapital Crowdlending Philanthropisch Produkt / DL als Gegenleistung Eigenkapital als Gegenleistung Fremdkapital Zins als Gegenleistung

5 Crowdsourcing Ihre Forschungs-/Entwicklungsabteilung Crowdwisdom Crowdcreation Crowdvoting Crowdfunding Ihre PR & Marketing Abteilung Ihre Finanzierungsabteilung Spenden Crowddonating Reward based Crowdfunding Eigenkapital Crowdinvesting Fremdkapital Crowdlending Philanthropisch Produkt / DL als Gegenleistung Eigenkapital als Gegenleistung Fremdkapital Zins als Gegenleistung

6 KMU in der Schweiz CHF 50k 1 Mio. Kreditbedarf Digital & unkompliziert zum Kredit Persönlich & unbürokratisch PR für Ihre Firma Fremdkapital Laufzeiten 6-60 Monate amortisierend Festzins Investoren mit Anlagebedarf in CHF festverzinslich Ø Verzinsung 5.3% Ø Laufzeit 3 Jahre, Mittlere Kapitalbindung 1.5 Jahre Branchendiversifikation

7 Architektur Digital: Investition in 'Decision Room Herausforderung: Teilfinanzierung Aufbau Decision Room. Lösung: CHF Jahre Rating A 4.25% Zins Finanziert durch 64 Investoren Expansion Webagentur cubetech Herausforderung: Expansion von Bern nach Zürich, keine bankfähigen Sicherheiten. Lösung: CHF Jahre Rating C 6% Zins Finanziert durch 10 Investoren Zwischenfinanzierung von Grossaufträgen Herausforderung: Zwischenfinanzierung von grossen Projekten im Elektromaschinenbau. Lösung: CHF Jahre Rating C+ 6.5% Zins Finanziert durch 19 Investoren Expansion Internetprovider Init7 Herausforderung: Glasfaser Internet Provider Ausbau Standorte mit Fiber7-Pops Lösung: CHF Jahre Rating C- 4.5% Zins Finanziert durch 16 Kunden/Fans

8 Der Bedarf besteht jetzt Für Unternehmen Für Investoren Investitionsimperativ Anlagenotstand Frankenstärke Fachkräftemangel Digitalisierung Finanzierungsdiversifikation Reduktion Abhängigkeit «Herausforderung» Banken Hohe Zinssätze für Kleinunternehmer* Losgrössen-Problem Firmenkredite Bedeutung verloren** P A R A D O X Negativzinsen Überliquidität «teure» Asset-Preise Fixed Income CHF Markt Limitierter High Yield Markt Suche nach einfachen Produkten Reale Anlagen mit attraktiver Verzinsung «Double bottom line» * The investment drought: How can the problem of weak investment be fixed?, UBS Whitepaper, ** SNB Statistische Monatshefte relativ an Bedeutung verloren über die letzten 25

9 Anzahl Kontobeziehungen 3 4 >4 3/4 der nachgefragten Finanzierungen < 1 Mio CHF Anzahl Kreditbeziehungen 2 3 > '000; 33% - 1 Mio; 41% > 1 Mio; 26% 2 0% 20% 40% 60% 80% 100% 1

10

11

12 1 Schweizer KMU senken Abhängigkeit von dominanten Kreditgebern Effizienter Zugang zu kleineren KMU-Krediten Banken meiden das Risiko von KMU-Wachstumsfinanzierungen Schweizer KMU fehlen oft finanzstarke Family & Friends Transparenz punktet bei der KMU-Finanzierung und gewinnt Fans

13

14

15 Quelle: Hochschule Luzern, «Schweizer Crowdfunding-Markt durchbricht 100-Millionen-Grenze», Mai 2017

16 3% 4% 4% 3% 3% 2% 2% 23% Information und Kommunikation Immobilienwesen Detailhandel Baugewerbe Sonstige Dienstleistungen Unterrichtswesen und Bildung Ø Verzinsung 5.3% Ø Laufzeit 3 Jahre, Mittlere Kapitalbindung 1.5 Jahre 4% Architektur- und Ingenieurbüros Herstellung von Waren, übrige Industrie 4% 4% 12% Pharmaindustrie Grosshandel Gastgewerbe 5% 7% 8% 11% Lebensmittelindustrie Rechts-, Steuer- und Unternhehmensberatung Kunst, Unterhaltung, Erholung Autogewerbe Bergbau Rating Verteilung 53% 34% 5% 8% A B C D

17 Swisspeers schafft einen Kreditmarktplatz Kreditprodukt Für Unternehmen Fremdkapitalbeschaffung direkt von Investoren, auch für geringere Losgrössen Diversifikation der Refinanzierungsquellen Finanzierung Anlagevermögen, Innovationsprojekte und Ersatzinvestitionen Persönliche Unterstützung bei der Aufbereitung der Kreditdokumentation Ab CHF bis CHF 1 Mio. Amortisation: annuitätisch Fixer Zinssatz Fixe Laufzeiten 6-60 Monate Services Beurteilung von Finanzierungsanfragen Unterstützung Kreditunterlagen Präsentation auf dem Marktplatz Preisfestsetzung via Auktion Überwachung und Abwicklung Für Investoren 3 9 % erwartete Rendite Alternative Geldanlage mit Festzinscharakter Direktanlagen Gegenparteien sind frei wählbare Unternehmungen Double Bottom Line Sowohl monetärer Zinsertrag als auch Beitrag zum Werkplatz Schweiz

18

19 Crowdsourcing Crowdwisdom Crowdcreation Crowdfunding Crowdvoting Crowdinvesting Royalty based Crowdfunding Crowdlending Crowdsupporting Crowddonating Eigenkapital als Gegenleistung Umsatzanteil oder Nutzungsgebühr als Gegenleistung Fremdkapital Zins als Gegenleistung Produkt / DL als Gegenleistung Philanthropisch

20 NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN MITTWOCH, 8. NOVEMBER EHE- UND ERBRECHTLICHE ANLIEGEN DER UNTERNEHMENSNACHFOLGE MITTWOCH, 22. NOVEMBER WIRKUNGSVOLLES MARKETING FÜR KMU UND GEWERBE DONNERSTAG, 23. NOVEMBER ICH MACHE MICH SELBSTSTÄNDIG! Laufend neue Veranstaltungen finden Sie unter

Finanzierung von Contractingprojekten mittels Bürgerfinanzierung

Finanzierung von Contractingprojekten mittels Bürgerfinanzierung Finanzierung von Contractingprojekten mittels Bürgerfinanzierung KEA Kongress Stuttgart 22.06.2016 Woran Contractingprojekte scheitern? Mangelndes Know-How und Ängste bzgl. des Themas? Fehlende zeitliche

Mehr

CLOUD FÜR KMU CHANCE ODER RISIKO? INFORMATIONSVERANSTALTUNG, 9. NOVEMBER 2016

CLOUD FÜR KMU CHANCE ODER RISIKO? INFORMATIONSVERANSTALTUNG, 9. NOVEMBER 2016 CLOUD FÜR KMU CHANCE ODER RISIKO? INFORMATIONSVERANSTALTUNG, 9. NOVEMBER 2016 ORGANISATION ZIELE DES KMU WIRTSCHAFTSFORUMS PRAXISNAHE THEMEN FÜR DIE UMSETZUNG IM FIRMENALLTAG LEBENSPHASEN EINES UNTERNEHMENS

Mehr

ONLINE-FINANZIERUNG FÜR DEN MITTELSTAND. Alternative bzw. Erga nzung zur Bank. Frankfurt, Oktober 2016

ONLINE-FINANZIERUNG FÜR DEN MITTELSTAND. Alternative bzw. Erga nzung zur Bank. Frankfurt, Oktober 2016 ONLINE-FINANZIERUNG FÜR DEN MITTELSTAND Alternative bzw. Erga nzung zur Bank Frankfurt, Oktober 2016 KREDITGESCHÄFT QUO VADIS? Zurückhaltende Kreditvergabe betrifft insbesondere kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

Steuerliche Aspekte des Crowdinvesting

Steuerliche Aspekte des Crowdinvesting Crowdinvesting Smart Money für coole Ideen MARTIN MERTEL 25. November 2015 Phasen eines Start Up Early-Stage-Financing 1. Pre-Seed / Seed Phase Gründung Grundlagenentwicklung Investitionen Keine Cash Flows

Mehr

Steffen Doberstein. Gründungsmitglied im

Steffen Doberstein. Gründungsmitglied im Steffen Doberstein Gründungsmitglied im Familie Bekannte Freunde????? Crowdinvesting Equity-based Finanzieller Rückfluss Crowdlending Lending-based Finanzieller Rückfluss Crowdfunding- Arten Reward based

Mehr

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Was wollen die meisten Sparer und Anleger? à Vermögen aufbauen à Geld so anlegen, dass es rentabel, besichert und kurzfristig wieder verfügbar ist Die

Mehr

CROWDFUNDING. Ziel der Förderung

CROWDFUNDING. Ziel der Förderung Ziel der Förderung FÖRDERRICHTLINIE CROWDFUNDING Ziel dieser Förderung ist die Unterstützung von innovativen Gründerinnen und Gründern bei einer Beteiligungsfinanzierung durch s.g. Crowdfunding für die

Mehr

Crowdinvesting Smart money für Startups und Wachstumsunternehmen

Crowdinvesting Smart money für Startups und Wachstumsunternehmen Crowdinvesting Smart money für Startups und Wachstumsunternehmen Crowdfunding Modelle Die Crowd will unterstützen Die Crowd will Rendite = Crowdinvesting Die Crowd will etwas haben Donation based Crowdfunding

Mehr

Crowdinvesting als alternative Form der Unternehmensfinanzierung

Crowdinvesting als alternative Form der Unternehmensfinanzierung Crowdinvesting als alternative Form der Unternehmensfinanzierung /CONDA.de @CONDA_Deutschland JETZT INVESTIEREN AUF CONDA.DE Donation based Crowdfunding Reward based Crowdfunding Lending based Crowdfunding

Mehr

Empfehlungen zu Crowdfunding und -investing

Empfehlungen zu Crowdfunding und -investing - Chancen und Risiken für Unternehmen und Investoren Modul 4 Empfehlungen zu und -investing November 2014 Inhalt 1 eine neue Finanzierungsoption für Startups in Vorarlberg?... 1 1.1 Gegenstand des... 1

Mehr

Was institutionelle Investoren kaufen

Was institutionelle Investoren kaufen Umfrage von Engel & Völkers Was institutionelle Investoren kaufen Wohnobjekte machen bereits die Hälfte der Immobilienportfolios professioneller Investoren aus. 57 Prozent wollen ihren Anteil an Wohnimmobilien

Mehr

Crowdfunding: Finanzierung für Startups 2.0 Vortrag für den Akademischen Börsenverein Göttingen 2. Dezember 2014

Crowdfunding: Finanzierung für Startups 2.0 Vortrag für den Akademischen Börsenverein Göttingen 2. Dezember 2014 Crowdfunding: Finanzierung für Startups 2.0 Vortrag für den Akademischen Börsenverein Göttingen 2. Dezember 2014 Agenda. 1. Crowdfunding: Einführung und Abgrenzung 2. Seedmatch: Gemeinsam in starke Ideen

Mehr

Crowdfunding und Crowdinvesting aus finanzwirtschaftlicher Sicht

Crowdfunding und Crowdinvesting aus finanzwirtschaftlicher Sicht Crowdfunding und Crowdinvesting aus finanzwirtschaftlicher Sicht Chancen und Risiken für Unternehmen und Investoren Ass. Prof. Dr. Martin Angerer Übersicht Begriffe Typischer Ablauf einer Crowdfinanzierung

Mehr

Werden die Fintechs Banken ersetzen? Eine kritische Annäherung Impulsvortrag auf der Konferenz Finanzdienstleister der nächsten Generation

Werden die Fintechs Banken ersetzen? Eine kritische Annäherung Impulsvortrag auf der Konferenz Finanzdienstleister der nächsten Generation Werden die Fintechs Banken ersetzen? Eine kritische Annäherung Impulsvortrag auf der Konferenz Finanzdienstleister der nächsten Generation Hamburg, 11. November 2015 Einige Schlagzeilen und Titel zu Fintechs

Mehr

CROWDINVESTING EIN NEUER WEG ZUR UNTERNEHMENSFINANZIERUNG

CROWDINVESTING EIN NEUER WEG ZUR UNTERNEHMENSFINANZIERUNG CROWDINVESTING EIN NEUER WEG ZUR UNTERNEHMENSFINANZIERUNG Dornbirn, 02.10.2015 Udo Oksakowski Einer für Alle, Alle für Einen! CROWD...HÄÄ? Crowdfunding KEINE neue Art der Finanzierung Abgeleitet vom Thema

Mehr

Neue Finanzierungsmöglichkeiten für österreichische KMU: Mag. Arno Langwieser, Geschäftsführer aws Mittelstandsfonds

Neue Finanzierungsmöglichkeiten für österreichische KMU: Mag. Arno Langwieser, Geschäftsführer aws Mittelstandsfonds Programm Neue Finanzierungsmöglichkeiten für österreichische KMU: Mag. Arno Langwieser, Geschäftsführer aws Mittelstandsfonds Nachhaltige Finanzierung im Jahr 2014 und darüber hinaus: Mag. Andreas Reinthaler,

Mehr

CAPLE - Mittelstandsfinanzierung 4.0

CAPLE - Mittelstandsfinanzierung 4.0 CAPLE - Mittelstandsfinanzierung 4.0 Frankfurt am Main, 19. Oktober 2016 VERTRAULICH Faire und zukunftsbasierte Mittelstandskredite von langfristig orientierten Investoren 2 Inhalt 1. Prolog 2. Markt und

Mehr

Die Idee: Partnerschaft auf Augenhöhe

Die Idee: Partnerschaft auf Augenhöhe Die Idee: 2013 spezialisierte sich die Regio Capital AG auf die Finanzierung des Autohandels. Fahrzeuge werden an den Autohandel über große Auktionshäuser versteigert und als Gebrauchtfahrzeuge wieder

Mehr

März Russische Direktinvestitionen in Deutschland. Ein Überblick.

März Russische Direktinvestitionen in Deutschland. Ein Überblick. März 2014 Russische Direktinvestitionen in Deutschland. Ein Überblick. 1 Mio. Mio. Entwicklung der ADI 5000 Bestand der russischen Direktinvestitionen in Deutschland 4000 3000 2000 1000 0 20000 1992 1993

Mehr

it schafft Freiraum Wie tickt Beteiligungskapital?

it schafft Freiraum Wie tickt Beteiligungskapital? Eigenkapital it schafft Freiraum Wie tickt Beteiligungskapital? Vorlesung im Rahmen des Businessplan Aufbauseminars der UnternehmerTUM am 17. Januar 2011 von Dr. Sonnfried Weber Sprecher der Geschäftsführung

Mehr

Crowdinvesting als alternative Form der Unternehmensfinanzierung

Crowdinvesting als alternative Form der Unternehmensfinanzierung Crowdinvesting als alternative Form der Unternehmensfinanzierung /CONDA.de @CONDA_Deutschland JETZT INVESTIEREN AUF CONDA.DE Einer für Alle, Alle für Einen! CROWDFINANCE BEGRIFFE englischer Sprachgebrauch

Mehr

Crowdfunding Rechtliche Rahmenbedingungen

Crowdfunding Rechtliche Rahmenbedingungen SECA Evening Event Crowdfunding Rechtliche Rahmenbedingungen aus Schweizer Sicht von Christian Koller Rechtsanwalt, LL.M. Zürich, Inhalt 1. Ausgangslage 2. Crowdinvesting 3. Crowdlending 4. Schlussbemerkungen

Mehr

Finanzierbarkeit von PPP-Projekten in der Schweiz aus Sicht des Finanzsektors

Finanzierbarkeit von PPP-Projekten in der Schweiz aus Sicht des Finanzsektors Öffentlich Finanzierbarkeit von PPP-Projekten in der Schweiz aus Sicht des Finanzsektors ETH Symposium: Steps to PPP Risiken & Chancen Niklaus Scheerer, UBS Real Estate Advisory 25. November 2011 Welches

Mehr

Förderung des Kaufs von betrieblicher Software

Förderung des Kaufs von betrieblicher Software Förderung des Kaufs von betrieblicher Software Ein Drittel der Investitionskosten sparen! Mit Fördermitteln? Der Erfolg einer Investition hängt nicht allein an einer guten Vorbereitung, sondern auch an

Mehr

FINANZIERUNG MIT GRENKE EINFACH, PERSÖNLICH

FINANZIERUNG MIT GRENKE EINFACH, PERSÖNLICH LEASING FINANZIERUNG MIT GRENKE EINFACH, PERSÖNLICH IN KOOPERATION MIT QUADRIX AG Katja Benicke, 30. Juni 2016 GRENKE unterstützt den Fachhandel seit mehr als 35 Jahren als verlässlicher und kompetenter

Mehr

Welche alternativen Möglichkeiten der Finanzierung von Klimaschutzmaßnahmen bestehen?

Welche alternativen Möglichkeiten der Finanzierung von Klimaschutzmaßnahmen bestehen? Welche alternativen Möglichkeiten der Finanzierung von Klimaschutzmaßnahmen bestehen? Finanzierungsbeispiele für den kommunalen Klimaschutz / 02. April 2014 / Mannheim 1 I DAS IFEU Das ifeu Institut für

Mehr

Wachsen in Jena. Verwurzelt mit der Region. Thomas Dirkes

Wachsen in Jena. Verwurzelt mit der Region. Thomas Dirkes Wachsen in Jena. Verwurzelt mit der Region. Energiewende: Chancen und Risiken der Bürgerbeteiligung und Kooperation aus Sicht der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck 2 Stadt Jena mit ca. 105.000 Einwohnern

Mehr

Wiebekommenwirdie SacheansLaufen?

Wiebekommenwirdie SacheansLaufen? Wiebekommenwirdie SacheansLaufen? Das Bürgerbeteiligungsmodell für Solarthermieanlagen Detlev Seidler, S.O.L.I.D. GmbH gemeinsam heizen mit Sonne und Biomasse Trier 16.4.2015 Fernheizwerk Graz Nachricht

Mehr

Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe. Mit Weitblick in die Zukunft

Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe. Mit Weitblick in die Zukunft Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe Mit Weitblick in die Zukunft Unsere Historie Die abcbank steht auf dem soliden Fundament einer mehr als 70-jährigen Bankentradition. Unser Haus entwickelte sich seit

Mehr

Tourismusfinanzierung in der neuen Finanzumwelt

Tourismusfinanzierung in der neuen Finanzumwelt Jahrestreffen der deutschsprachigen Verbände des Gastgewerbes Sylt, 13. bis 15. Juni 2010 Tourismusfinanzierung in der neuen Finanzumwelt 1 Übersicht Neue Spielregeln bei der Kreditvergabe Kreditklemme

Mehr

Crowdfunding MEHR ALS EINE FINANZIERUNGSALTERNATIVE. Marc Rosenfeld, 11 / 2013

Crowdfunding MEHR ALS EINE FINANZIERUNGSALTERNATIVE. Marc Rosenfeld, 11 / 2013 Crowdfunding MEHR ALS EINE FINANZIERUNGSALTERNATIVE Marc Rosenfeld, 11 / 2013 Marc Rosenfeld Betriebswirt, Jura-Student Experte für Marketing / Kommunikation Fundraising für NPO Verbandserfahrung Gründer

Mehr

Wir sind einfach Bank. Ein Überblick.

Wir sind einfach Bank. Ein Überblick. 1 2 Wir sind einfach Bank. Ein Überblick. Das Unternehmen unabhängig und überregional in der deutsch- und französischsprachigen Schweiz tätig Privat- und KMU-Kunden 100 % börsenkotiert, breites Aktionariat

Mehr

Halbjahres - Ergebnis GJ 2006/2007 22. November 2006

Halbjahres - Ergebnis GJ 2006/2007 22. November 2006 Halbjahres - Ergebnis GJ 2006/2007 22. November 2006 Agenda Porträt Halbjahresbericht Portfolio Finanzielle Berichterstattung Anlageprodukte / Aktionariat Zusammenfassung 3 Schaffung hoher und nachhaltiger

Mehr

Crowdfunding Substitut oder Komplement zur Business Angel Finanzierung?

Crowdfunding Substitut oder Komplement zur Business Angel Finanzierung? E-Mail: unternehmensfuehrung@uni-trier.de www.unternehmensführung.uni-trier.de Crowdfunding Substitut oder Komplement zur Business Angel Finanzierung? Forschungssymposium Business Angels Investment Berlin,

Mehr

NWD FONDS NordEstate Wohnimmobilien Deutschland

NWD FONDS NordEstate Wohnimmobilien Deutschland NWD FONDS NordEstate Wohnimmobilien Deutschland NWD Fonds (NordEstate Wohnimmobilien Deutschland) FONDSKONZEPT Ziel des Fonds Ziel des Fonds NordEstate Wohnimmobilien Deutschland ist der Aufbau eines langfristigen,

Mehr

3,5 % im 4. Jahr. // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe //

3,5 % im 4. Jahr. // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // 3,5 % im 4. Jahr 100 % Kapitalschutz MORGAN STANLEY StufenzinsanleihE 4 Jahre (11/2013) die chance auf steigende Zinsen wahrnehmen // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe

Mehr

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN Seite 1 DEUTSCHE FINANCE GROUP / Oktober 2009 INSTITUTIONELLE INVESTOREN I GRUPPEN PENSIONSKASSEN VERSICHERUNGSGESELLSCHAFTEN UNIVERSITÄTEN / STIFTUNGEN

Mehr

Informationsveranstaltung der Stadt Lichtenau. Mittwoch, 19. August 2015 im Technologiezentrum Lichtenau

Informationsveranstaltung der Stadt Lichtenau. Mittwoch, 19. August 2015 im Technologiezentrum Lichtenau Informationsveranstaltung der Stadt Lichtenau Mittwoch, 19. August 2015 im Technologiezentrum Lichtenau Veranstaltungsablauf 1. Begrüßung durch Vorstandsmitglied Catharina Hoff 2. Vorstellung der BürgerWIND

Mehr

Crowdfinance Crowdfinancing Crowdfunding

Crowdfinance Crowdfinancing Crowdfunding Crowdfinance Crowdfinancing Crowdfunding auf Spenden basierend (ohne materielle Gegenleistung) ideelle Unterstützung Crowdfunding Crowdinvesting Crowdlending künstlerische Projekte (Musik, Film, Video)

Mehr

Dr. Christian Hanser. Präsentation anlässlich der Informationsveranstaltung vom 25. Oktober 2004 in Chur. Chur, 25. Oktober 2004

Dr. Christian Hanser. Präsentation anlässlich der Informationsveranstaltung vom 25. Oktober 2004 in Chur. Chur, 25. Oktober 2004 Konsequenzen von Basel II für die KMU in Graubünden Präsentation anlässlich der Informationsveranstaltung vom 25. Oktober 2004 in Chur. Dr. Christian Hanser Chur, 25. Oktober 2004 Wirtschaftsforum Graubünden,

Mehr

Zencap der Online-Marktplatz für innovative Mittelstandsfinanzierung

Zencap der Online-Marktplatz für innovative Mittelstandsfinanzierung Pressekit 2015 Zencap der Online-Marktplatz für innovative Mittelstandsfinanzierung Unsere Mission Wer erfolgreich Unternehmen führen will, braucht jemand, der an ihn glaubt und ihm die nötigen Mittel

Mehr

Existenzgründung finanzieren:

Existenzgründung finanzieren: Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Freistaats Sachsen Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Kristina Fröhlich Bundesamt für Wirtschaft

Mehr

CROWDFUNDING Finanzierungsmöglichkeit für kreative Projekte?

CROWDFUNDING Finanzierungsmöglichkeit für kreative Projekte? CROWDFUNDING Finanzierungsmöglichkeit für kreative Projekte? Info-Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Gießen und der kümmerei am 27. März 2014 tandort in Bewegung www.giessen.de Veranstaltung CROWDFUNDING

Mehr

FINANZIERUNG INNOVATIVER STARTUPS CROWDFUNDING, VC, FÖRDERPROGRAMME ODER HAUSBANK?

FINANZIERUNG INNOVATIVER STARTUPS CROWDFUNDING, VC, FÖRDERPROGRAMME ODER HAUSBANK? FINANZIERUNG INNOVATIVER STARTUPS CROWDFUNDING, VC, FÖRDERPROGRAMME ODER HAUSBANK? Martin Jung, IFB Hamburg Dr. Heiko Milde, IFB Innovationsstarter 25.03.2017 INHALT 1 Finanzierungsbedarf und -quellen

Mehr

Crowdfunding Einführung, Funktionsweisen und Tipps für eine erfolgreiche Kampagne

Crowdfunding Einführung, Funktionsweisen und Tipps für eine erfolgreiche Kampagne Crowdfunding Einführung, Funktionsweisen und Tipps für eine erfolgreiche Kampagne Leoni Beckmann Projektstarterin Restlos Glücklich Michel Harms Herausgeber crowdfunding.de Berlin Social Academy, 12.10.2015

Mehr

THE GLOBAL PRIVATE EQUITY PLATFORM. SECA Evening Event, 16. Oktober

THE GLOBAL PRIVATE EQUITY PLATFORM. SECA Evening Event, 16. Oktober THE GLOBAL PRIVATE EQUITY PLATFORM SECA Evening Event, 16. Oktober 2013 Private Equity / Venture Capital ist eine «Black Box» PE/VC ist für viele Entrepreneurs, Business Owners, Medien, etc. eine Black

Mehr

Übung 6. Ökonomie 30.11.2015

Übung 6. Ökonomie 30.11.2015 Übung 6 Ökonomie 30.11.2015 Aufgabe 1:Eigenkapital und Fremdkapital 1.1 Bitte beschreiben Sie die grundlegenden Unterschiede zwischen Eigenund Fremdkapital. Eigenkapital ist der Teil des Vermögens, der

Mehr

Immobilienfinanzierung Heimo Koch

Immobilienfinanzierung Heimo Koch Repetitorium 7. Semester Seite 1 Nach Frage der Nutzung, welche kommerziellen Immobilien sind bekannt? Seite 2 Bei den Finanzierungsarten wird unterschieden nach Befristung Stellung des Kapitalgebers Zweck

Mehr

Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln Finanzmarktreform 22.01.2015 Lesezeit 3 Min Zu kurz gedacht In Deutschland haben die meisten Darlehen an Häuslebauer und Wohnungskäufer lange

Mehr

The European Crowdfunding Network

The European Crowdfunding Network Crowdfunding Blase oder Erfolgsmodell? Status quo und Ausblick Dr. Reinhard Willfort Wien 19. Oktober 2015 European Crowdfunding Network, Secretary of the Board of Directors The European Crowdfunding Network

Mehr

Innovative Finanzierungsformen für EPU. Ihre Chance zum Vorsprung

Innovative Finanzierungsformen für EPU. Ihre Chance zum Vorsprung Innovative Finanzierungsformen für EPU Ihre Chance zum Vorsprung 1 Themen Die Finanzierungsformen Business Angel und Venture Capital Crowdfunding und Crowdinvesting Leasingfinanzierungen Überblick der

Mehr

Herzlich willkommen bei mycrowd.at

Herzlich willkommen bei mycrowd.at Herzlich willkommen bei mycrowd.at CROWDFUNDING ist nach Definition von Wikipedia die moderne Art der Geldbeschaffung. mycrowd.at ist eine Crowdfunding Plattform für alle deswegen haben wir einiges anders

Mehr

Aktuelle Zinsinformationen (Stand Januar 2015)

Aktuelle Zinsinformationen (Stand Januar 2015) 1 Martin Dieter Herke Aktuelle Zinsinformationen (Stand Januar 2015) Das Niedrigzinsniveau bleibt unverändert erhalten. An Negativzinsen werden wir uns wohl im Zusammenhang mit Geldanlagen gewöhnen müssen.

Mehr

Arbeit und Erwerb. Beschäftigte

Arbeit und Erwerb. Beschäftigte 22 Arbeit und Erwerb Die liechtensteinische Volkswirtschaft weist über viele Jahre ein überdurchschnittliches Beschäftigungswachstum auf. Das starke Wirtschaftswachstum in den letzten Dekaden und die Kleinheit

Mehr

Die Investitionen Bayernfonds BestAsset 1. Stand: 03. Dezember 2007

Die Investitionen Bayernfonds BestAsset 1. Stand: 03. Dezember 2007 Die Investitionen Bayernfonds BestAsset 1 Stand: 03. Dezember 2007 Bayernfonds BestAsset 1 Ihre Fondsgesellschaft hat am 03. Dezember 2007 folgendes Investment getätigt: Zielfonds: Bayernfonds BestLife

Mehr

Wienwert in Zahlen, Portfolio 2012

Wienwert in Zahlen, Portfolio 2012 Unser Programm: Kurzvorstellung Wienwert Warum in Wien investieren Marktentwicklung, Wohnimmobilien Wien Immobilienbeteiligungen, aktuelle Projekte Wienwert Immobilien Polizze Wienwert in Zahlen, Portfolio

Mehr

Der Traum von der großen Rendite

Der Traum von der großen Rendite https://klardenker.kpmg.de/der-traum-von-der-grossen-rendite/ Der Traum von der großen Rendite KEYFACTS - Prospektpflicht entfällt für Kleinemissionen auf die ersten 12 Monate - Anleger können sich mit

Mehr

Die nahe Bank in einer digitalen Welt

Die nahe Bank in einer digitalen Welt Die nahe Bank in einer digitalen Welt Digitale Wirtschaft und Nachhaltigkeit Forum ö 2017 Basel, 18. Mai 2017 Dr. Jörg Müller-Ganz, Präsident des Bankrats Wir sind die nahe Bank sowohl geografisch als

Mehr

Ihr unabhängiger Immobilienberater.

Ihr unabhängiger Immobilienberater. Ihr unabhängiger Immobilienberater www.premier-suisse-group.com Unser Leistungsversprechen Die Premier Suisse Group ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen im Immobiliensektor in Zürich und Genf. Unter

Mehr

Q&As Hyposcout. Ansprechperson: Jean-Pierre Pfenninger, CEO. Inhalt. 1. Zu den Kreditantragstellern Zu den Kreditgebern 3

Q&As Hyposcout. Ansprechperson: Jean-Pierre Pfenninger, CEO. Inhalt. 1. Zu den Kreditantragstellern Zu den Kreditgebern 3 Q&As Hyposcout Ansprechperson: Jean-Pierre Pfenninger, CEO. Inhalt 1. Zu den Kreditantragstellern 2 2. Zu den Kreditgebern 3 3. Zu Krediten über Hyposcout 4 4. Datenschutz 5 5. Ratingsystem 5 6. Über Hyposcout

Mehr

Handelsbestände 3 3 0-7.8!% Finanzanlagen 1'426 1'586-160 -10.1!% Beteiligungen 42 46-4 -7.9!% Übrige Aktiven 294 314-20 -6.3!%

Handelsbestände 3 3 0-7.8!% Finanzanlagen 1'426 1'586-160 -10.1!% Beteiligungen 42 46-4 -7.9!% Übrige Aktiven 294 314-20 -6.3!% Bilanz (Aktiven) in Mio. CHF 31. 12. 2014 31. 12. 2013 Veränderung in Mio. CHF in % Flüssige Mittel 1'092 871 221 25.4!% Ford. aus Geldmarktpapieren 12 13 0-1!% Ford. gegenüber Banken 580 345 235 68.2!%

Mehr

Vortragsveranstaltung vom 09.11.2010. Finanzierungsmodelle. Christian Hafer Investitionsberater der Sparkasse Paderborn

Vortragsveranstaltung vom 09.11.2010. Finanzierungsmodelle. Christian Hafer Investitionsberater der Sparkasse Paderborn Vortragsveranstaltung vom Finanzierungsmodelle Investitionsberater der Sparkasse Seite 1 Seite 2 Warum nicht?...karriere als Selbständige/r! Gründerinnen und Gründer erfüllen sich in der Regel einen ganz

Mehr

Von Generation zu Generation - Wie regele ich meine Nachfolge? Finanzierung und Fördermittel für Ihre Nachfolge

Von Generation zu Generation - Wie regele ich meine Nachfolge? Finanzierung und Fördermittel für Ihre Nachfolge Finanzierung und Fördermittel für Ihre Nachfolge Dr. Thomas Drews Olaf Schlenzig Geschäftsführer Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern

Mehr

Unternehmensfinanzierung bei Start-ups

Unternehmensfinanzierung bei Start-ups Unternehmensfinanzierung bei Start-ups Konstantin Graf Lambsdorff Workshop HighTech Startbahn 24. September 2014 Die wichtigsten Finanzierungsmöglichkeiten: Bankkredite Leasing Fördermittel Friends & Family

Mehr

ASCONDA I Zukunft Sicher Investiert

ASCONDA I Zukunft Sicher Investiert Modulbau-Container ASCONDA I Zukunft Sicher Investiert Henner Gerth Geschäftsführender Gesellschafter seit 1999 in der Finanzdienstleistung Projektentwicklung & Beratung Martin Schuhmacher Gesellschafter

Mehr

Immobilienfinanzierung Heimo Koch

Immobilienfinanzierung Heimo Koch Repetitorium Masterstudium Seite 1 Nach Frage der Nutzung, welche kommerziellen Immobilien sind bekannt? Seite 2 Bei den Finanzierungsarten wird unterschieden nach Befristung Stellung des Kapitalgebers

Mehr

www.ms-green-energy.de

www.ms-green-energy.de Murphy&Spitz Green Energy AG Poststraße 30, 53111 Bonn Deutschland Telefon +49 (0)228 96 76 400 Fax +49 (0)228 96 76 402 E-Mail info@ms-green-energy.de www.ms-green-energy.de 1 Prof. Dr. Olaf Müller-Michaels

Mehr

Crowdfunding in Österreich

Crowdfunding in Österreich Crowdfunding in Österreich Dr. Reinhard Willfort Graz, 14. Oktober 2014 Leidenschaff t Innovation Inhalt Innovation@ISN Das Phänomen Crowdsourcing Vom Crowdsourcing zum Crowdfunding Projektbeispiele und

Mehr

Wir sind einfach Bank Valiant im Portrait

Wir sind einfach Bank Valiant im Portrait Wir sind einfach Bank Valiant im Portrait Wir sind einfach Bank. Ein Überblick. Das Unternehmen unabhängige Retail- und KMU-Bank in der deutsch- und französischsprachigen Schweiz tätig 100 % börsenkotiert,

Mehr

Breite Diversifikation Liquidität und Transparenz

Breite Diversifikation Liquidität und Transparenz Immobilien Ausland Immobilien Ausland Mit Immobilien Ausland bietet Avadis einen Portfoliobaustein für Pensionskassen, der zunehmend an Bedeutung gewinnt. Nordamerika, Europa und Asien Pazifik sind drei

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für kommunale Geothermieprojekte

Finanzierungsmöglichkeiten für kommunale Geothermieprojekte Tanja Mönkhoff Finanzierungsmöglichkeiten für kommunale Geothermieprojekte [GGSC]-Erfahrungsaustausch in Augsburg 13./14. April 2010 Agenda 1. Eckdaten typischer Projekte 2. Finanzierungsformen mit umfassender

Mehr

Wirtschaftsregion Stuttgart - Zahlen und Fakten. Unternehmen, Betriebe und Beschäftigte (Unternehmensregister)

Wirtschaftsregion Stuttgart - Zahlen und Fakten. Unternehmen, Betriebe und Beschäftigte (Unternehmensregister) Unternehmen, Betriebe und (Unternehmensregister) Unternehmen in der Region Stuttgart nach Wirtschaftszweigen Freiberufl., wissensch. u. techn. Dienstleistungen 17,3% Handel, Kfz-Instandhaltung und -reparatur

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation www.kmubeteiligung.at Unternehmenspräsentation Mission Statement Seite 2 Raiffeisen Oberösterreich bietet Beteiligungskapital auch für KMU zur Stärkung kleiner und mittlerer Unternehmen in Oberösterreich

Mehr

Brandenburg Kredit Mikro (ERP Gründerkredit- Startgeld)/ Planung neues Programm

Brandenburg Kredit Mikro (ERP Gründerkredit- Startgeld)/ Planung neues Programm Präsentationstitel formell Brandenburg Kredit Mikro (ERP Gründerkredit- Startgeld)/ Planung neues Programm Uwe Steffen Titel der Präsentation Ministerium für Wirtschaft 1 Brandenburgkredit Mikro Basiert

Mehr

Potenziale der Region Bonn/Rhein-Sieg. R. Andreas Domschke Creditreform Bonn Domschke KG

Potenziale der Region Bonn/Rhein-Sieg. R. Andreas Domschke Creditreform Bonn Domschke KG Potenziale der Region Bonn/Rhein-Sieg R. Andreas Domschke Creditreform Bonn Domschke KG Thema: Ihre Potenziale für die Bereiche Sponsoren Spender Mitglieder Fans Wirtschaft Privatpersonen Stiftungen Öffentliche

Mehr

Lendico Geld braucht keine Bank.

Lendico Geld braucht keine Bank. Lendico Geld braucht keine Bank. Lendico, der internationale OnlineKreditmarktplatz für Unternehmen und Privatpersonen Banking is essential, banks are not. - Bill Gates, 1994 - Internationalisiertes Portfolio

Mehr

4. Investorenkonferenz. 3. Investorenkonferenz. für junge Technologie- und Start-up-Firmen. Herzlich Willkommen

4. Investorenkonferenz. 3. Investorenkonferenz. für junge Technologie- und Start-up-Firmen. Herzlich Willkommen 4. Investorenkonferenz für junge Technologie- und Start-up-Firmen 3. Investorenkonferenz für junge Technologie- und Start-up-Firmen Herzlich Willkommen Begrüssung René Chopard Bereichsleiter Privat- und

Mehr

Unternehmensnachfolge mit System

Unternehmensnachfolge mit System S Firmenkundenmanagement Unternehmensnachfolge mit System Stefan Bühler Leiter Firmenkundenmanagement der Sparkasse Schopfheim-Zell Sparkasse Schopfheim-Zell 730 Mio. Bilanzsumme 447 Mio. Kundenkredite

Mehr

Crowdfunding Gemeinsam beteiligen, gemeinsam finanzieren

Crowdfunding Gemeinsam beteiligen, gemeinsam finanzieren Crowdfunding Gemeinsam beteiligen, gemeinsam finanzieren Prof. Dr. Rainer Lenz Impact Investing Forum BERENBERG Hamburg, 06.10.2015 1. Begriff des Crowdfundings 2. Markt: Crowdfunding in Europa 3. Peer-to-Peer

Mehr

Immobilienfinanzierung.

Immobilienfinanzierung. Immobilienfinanzierung. Die richtige Finanzierungsstrategie zu wählen ist eine der wichtigsten Entscheidungen beim Erwerb eines Eigenheims. Schliesslich handelt es sich dabei um eine besonders langfristige

Mehr

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz 1. Bezeichnung der Vermögensanlage Crowdinvesting (Schwarmfinanzierung) für die RAD Medical GmbH, Dorfstrasse 30, 14822 Niederwerbig 2.

Mehr

Mezzanine Finanzierung mittelständischer Unternehmen

Mezzanine Finanzierung mittelständischer Unternehmen Mezzanine Finanzierung mittelständischer Unternehmen Michael Helm Wirtschaftsprüfer Steuerberater 8. und 9. Mai 2008 www.salans.de Übersicht 1. Unternehmensfinanzierung aber wie? 2. Vor- und Nachteile

Mehr

Akteurs-Workshop Finanzierung von Nahwärmenetzen

Akteurs-Workshop Finanzierung von Nahwärmenetzen Akteurs-Workshop Finanzierung von Nahwärmenetzen 27.09.2014 in Kirchzarten Patrick Remensperger Regionalleiter, Firmenkundenbetreuer AGENDA: Allgemeines zur Volksbank Bad Saulgau eg Wichtige Details bei

Mehr

Business-Frühstück Customer Experience 2015

Business-Frühstück Customer Experience 2015 Big Data Analytics HERZLICH WILLKOMMEN Business-Frühstück Customer Experience 2015 Wien 29. April 2015 Mit unserem Partner: CRM und Customer Experience Management Beratung, On-Site beim Klienten Begleitung

Mehr

Attraktivität von Arbeitgebern und Region

Attraktivität von Arbeitgebern und Region Attraktivität von Arbeitgebern und Region Ergebnisse einer empirischen Untersuchung in rheinland-pfälzischen Unternehmen Marina Weber Internationales Personalmanagement & Organisation (B.A.) Gliederung

Mehr

KMU in Österreich. Situation und Entwicklung der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Österreich. Dr. Walter Bornett November 2009

KMU in Österreich. Situation und Entwicklung der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Österreich. Dr. Walter Bornett November 2009 KMU in Österreich Situation und Entwicklung der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Österreich Dr. Walter Bornett November 2009 KMU FORSCHUNG AUSTRIA - Datenbanken Datenbanken Bilanzdatenbank Konjunkturdatenbank

Mehr

Was macht ein Unternehmen Venture Capital oder Business Angel fähig?

Was macht ein Unternehmen Venture Capital oder Business Angel fähig? Was macht ein Unternehmen Venture Capital oder Business Angel fähig? Kapitalforum Augsburg, 25. September 2012 Dr. Carsten Rudolph evobis GmbH Unterschiedliche Kapitalbedarfe Freie Berufe und kleine Dienstleistungsunternehmen

Mehr

Optimierung von Hypotheken & Baukrediten sowie flexible Zinsabsicherungen

Optimierung von Hypotheken & Baukrediten sowie flexible Zinsabsicherungen Optimierung von Hypotheken & Baukrediten sowie flexible Zinsabsicherungen Kurzüberblick für immoinfo24 Engagements und Mitgliedschaften Kurzüberblick Entstehungsgeschichte Ehemalige Bankmitarbeiter sammeln

Mehr

Schroder International Selection Fund*

Schroder International Selection Fund* Schroder International Selection Fund* Swiss Equity Slides zum Video Stefan Frischknecht, CFA Head of Investments *Schroder International Selection Fund will be referred to as Schroder ISF throughout this

Mehr

Leverage-Effekt = Hebelwirkung des Verschuldungsgrads bei der Eigenkapitalrendite, wenn die Gesamtkapitalrentabilität über dem Fremdkapitalzins liegt

Leverage-Effekt = Hebelwirkung des Verschuldungsgrads bei der Eigenkapitalrendite, wenn die Gesamtkapitalrentabilität über dem Fremdkapitalzins liegt Leverage-Effekt lever (engl.) = Hebel leverage (engl.= = Hebelkraft Leverage-Effekt = Hebelwirkung des Verschuldungsgrads bei der Eigenkapitalrendite, wenn die Gesamtkapitalrentabilität über dem Fremdkapitalzins

Mehr

Praxisarbeit im Rahmen des Lehrgangs Management für gemeinnützige Wohnbauträger

Praxisarbeit im Rahmen des Lehrgangs Management für gemeinnützige Wohnbauträger Praxisarbeit im Rahmen des Lehrgangs Management für gemeinnützige Wohnbauträger Zürich, 19. Februar 2013 Tiefe Zinsen: Wie nutze ich das historisch tiefe Zinsniveau für meine Genossenschaft, obwohl ich

Mehr

Schuldscheindarlehen innovative Debutemission

Schuldscheindarlehen innovative Debutemission Schuldscheindarlehen innovative Debutemission Bereich: Ändern im Folienmaster 1. AGRAVIS RAIFFEISEN AG Das Unternehmen 2. Ausgangslage 3. Umsetzung des Schuldscheindarlehens 4. Zusammenfassung 9. Structured

Mehr

Schweizer Leadership Pensions Forum 2014

Schweizer Leadership Pensions Forum 2014 Schweizer Leadership Pensions Forum 2014 Corporate Bonds in welchen Bereichen liegen die attraktivsten Opportunitäten? Michael Klose Head Fixed Income AMB Schweiz Swiss Life Asset Managers 29 Oktober 2014

Mehr

Projekt / Firma. Kontaktadresse. Verfasser. Datum. UBS und IFJ Institut für Jungunternehmen, St.Gallen. Copyright

Projekt / Firma. Kontaktadresse. Verfasser. Datum. UBS und IFJ Institut für Jungunternehmen, St.Gallen. Copyright Projekt / Firma Kontaktadresse Verfasser Datum Copyright UBS und IFJ Institut für Jungunternehmen, St.Gallen 0. Der Businessplan Einleitung Der Businessplan ist ein wichtiges und nützliches Hilfsmittel

Mehr

Arbeit und Bildung. Beschäftigte

Arbeit und Bildung. Beschäftigte 22 Arbeit und Bildung Die liechtensteinische Volkswirtschaft weist über viele Jahre ein überdurchschnittliches Beschäftigungswachstum auf. Das starke Wirtschaftswachstum in den letzten Dekaden und die

Mehr

Die Stiftung in Zahlen

Die Stiftung in Zahlen Die Stiftung in Zahlen Gegründet: 2. März. 2002 mit 70.000 Gründungskapital Stiftungsvermögen aktuell: 7,5 Mio. Anzahl der Stifter/innen: 52 Bilanzsumme: ca. Euro 9,9 Mio. 28 Projekte-Erbbaurechtsprojekte,

Mehr

Die 4 Arten des Crowdfundings

Die 4 Arten des Crowdfundings Willkommen Die 4 Arten des Crowdfundings Dennis Schenkel Crowd Enthusiast Gründer von CrowdXperts & Crowd University Initiator des CrowdDay Partner im Crowd Mentor Network Speaker und Referent Vorstandsmitglied

Mehr

Potentiale und Grenzen von Crowdfunding als neue Finanzierungsoption für Unternehmensgründungen

Potentiale und Grenzen von Crowdfunding als neue Finanzierungsoption für Unternehmensgründungen Potentiale und Grenzen von Crowdfunding als neue Finanzierungsoption für Unternehmensgründungen Agnes von Matuschka Leiterin Centre for Entrepreneurship Technische Universität Berlin Berlin am 23.02.2015

Mehr

High-Tech Start-ups und die Bedeutung von Venture Capital. ein Erfahrungsbericht. Wirtschaftsjunioren in Kassel 28.08.012

High-Tech Start-ups und die Bedeutung von Venture Capital. ein Erfahrungsbericht. Wirtschaftsjunioren in Kassel 28.08.012 High-Tech Start-ups und die Bedeutung von Venture Capital ein Erfahrungsbericht Wirtschaftsjunioren in Kassel 28.08.012 Dr. Michael Brandkamp High-Tech Gründerfonds Management GmbH Der aktuelle Seedmarkt

Mehr

- Leseprobe - Energieeffizienzmaßnahmen mit Crowdfunding finanzieren. 1 Crowdfunding. Energieeffizienzmaßnahmen mit Crowdfunding finanzieren 08502

- Leseprobe - Energieeffizienzmaßnahmen mit Crowdfunding finanzieren. 1 Crowdfunding. Energieeffizienzmaßnahmen mit Crowdfunding finanzieren 08502 nergieeffizienzmaßnahmen mit Crowdfunding finanzieren 08502 Seite 1 nergieeffizienzmaßnahmen mit Crowdfunding finanzieren Neben dem insatz von erneuerbaren nergien bieten vor allem nergieeffizienzprojekte

Mehr