Einkaufskatalogsystem

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einkaufskatalogsystem"

Transkript

1 Einkaufskatalogsystem Titel des Lernmoduls: Einkaufskatalogsystem Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: Zum Inhalt: Dieses Modul befasst sich mit elektronischen Einkaufskatalogen im B2B-Bereich.Außerdem stellt es Standards für Kataloge, Transkation und Klassifikation vor. Stichwörter: Katalogsystem, EDI,BMEcat, Katalogstandard, Klassifikationstandard, Transaktionsstandard Bearbeitungsdauer: 35min Schwierigkeit: leicht - mittel Zielgruppe: Lehrstuhl: Lehrstuhl Prof. Thome -Uni Würzburg Professor: Prof. Dr. R.Thome Autoren: lpt Inhalt: Kernaussagen: Eine höhere Stufe der Integration Kernaussagen: Automatisierter Datenaustausch Kernaussagen: Grundprinzip von Electronic Data Interchange Kernaussagen: Electronic Data Interchange: Architektur Kernaussagen: Operative Effekte Kernaussagen: Strategische Effekte Kernaussagen: Probleme Kernaussagen: Übungsfragen Kernaussagen: Multiple Choice New Economy Einkaufskatalogsystem Page 1

2 Kernaussagen: Eine höhere Stufe der Integration Integrated Procurement... Der Ansatz der www-orientierten Beschaffung erlaubt bzw. erfordert weiterhin einen Anwender am Front-End, der manuelle Eingaben in das System tätigen muss. Im Gegensatz dazu hat Integrated Procurement zum Ziel, auch die letzten manuellen Eingriffe zu eliminieren und somit eine komplette Automatisierung eines Prozesses zu ermöglichen. Jedoch meint Integrated Procurement nicht nur die Prozessautomatisierung allein. Die Prozesskette soll komplett restrukturiert und einige Prozessschritte ganz eliminiert werden....auch bekannt als EDI Für die Automatisierung von zwischenbetrieblichen Prozessabwicklungen ist schon länger ein Lösungsansatz namens EDI bekannt. Daten werden direkt und ohne manuelle Eingriffe zwischen den Systemen der Lieferanten und dem eigenen System im Unternehmen ausgetauscht. EDI stellt schnelle Übertragungsverfahren und Kommunikationsstandards (z. B. EDIFACT) bereit. Dadurch bildet diese Technologie eine geeignete Grundlage für die Kommunikation und Kooperation zwischen langfristigen Partnern in logistischen Versorgungsketten. Kernaussagen: Automatisierter Datenaustausch Electronic Data Interchange EDI meint den elektronischen Datenaustausch über Geschäftsaktionen zwischen Betrieben. Daten werden automatisiert, in einer strukturierten Form, über Telekommunikationsnetze, von einem Rechner zum anderen übertragen. Unter Nutzung von Standards und Normen kann der Empfänger die Daten sofort lesen und weiterverarbeiten. Da bei Integrated Procurement speziell die Integration und die Automatisierung von Prozessabwicklungen im Vordergrund stehen, soll hier auf das klassische EDI eingegangen werden. Andere Formen, wie z. B. WebEDI stehen - durch die Notwendigkeit eines Anwenders am Front-End - im Widerspruch zum Integrated Procurement. Klassisches EDI Merkmale: papierlose Abwicklung von Geschäftsprozessen, keine manuellen Eingriffe, Nutzung von Telekommunikationstechnologien und Verwendung von Standards und Normen. : Flashanimation ' AIDALFKZ.swf ' siehe Online-Version New Economy Einkaufskatalogsystem Page 2

3 Kernaussagen: Grundprinzip von Electronic Data Interchange Beispiel Das Procurement-System von Unternehmen A erkennt einen Bestandsmangel und gibt eine Bestellanfrage - ohne manuelle Eingriffe - im eigenen Format an das EDI-System weiter. Das EDI-System transformiert die Bestellung in ein neutrales Format (z. B. EDIFACT). Die Nachricht wird über Telekommunikationsnetze in wenigen Minuten an das EDI-System des Empfängers übertragen (Maschine-Maschine-Kommunikation). Das EDI-System des Empfängers transformiert die Nachricht in ein innerbetriebliches Format. Die Nachricht wird an eine betriebswirtschaftliche Anwendung weitergeleitet. Die Nachricht wird von der Anwendung (z. B. Navision) als Bestellanfrage verstanden, verbucht und weiterverarbeitet. : Flashanimation ' AIDAPGKZ.swf ' siehe Online-Version Kernaussagen: Electronic Data Interchange: Architektur Konverter eines der wichtigsten Module eines EDI-Systems ist der Konverter. Er wandelt Nachrichten vom Inhouse Format in das neutrale EDI-Format um und umgekehrt. New Economy Einkaufskatalogsystem Page 3

4 Mapping-Tool Eine Art Tabelle mit allen Konvertierungsvorschriften stellt das Mapping-Tool dar. Von ihm holt sich der Konverter Regeln zur Eingabe, Pflege und Verknüpfung von Nachrichtenstrukturen. New Economy Einkaufskatalogsystem Page 4

5 Sicherheitsmodul Das Sicherheitsmodul eines EDI-Systems ist für die Verschlüsselung der Nachrichten verantwortlich. Das Unternehmen soll durch Einsatz von verschiedenen Verschlüsselungsverfahren - symmetrische Verschlüsselung - asymmetrische Verschlüsselung - hybride Verschlüsselung, Digitalen Signaturen und durch Sicherung der Firewalls vor "Datendiebstahl" geschützt werden. New Economy Einkaufskatalogsystem Page 5

6 Kommunikationsmodul Über dieses Modul wird die Datenübertragung über Telekommunikationsnetze zum Partner gesteuert. New Economy Einkaufskatalogsystem Page 6

7 Übersicht New Economy Einkaufskatalogsystem Page 7

8 Kernaussagen: Operative Effekte Zeit Kosten Qualität Die zwischenbetriebliche Datenübertragung läuft schneller ab. Da keine manuelle Datenerfassung mehr nötig ist und alle Daten direkt übernommen werden können, werden die internen Abläufe erheblich beschleunigt. Zeitzonen können überwunden werden; eine 24-Stunden-Erreichbarkeit ist gewährleistet. Mehrfacherfassung der Daten entfällt. Personalkosten werden reduziert. Übermittlungskosten sinken. Kosten für das Sammeln, Verteilen und Archivieren von Papier werden quasi eliminiert. Fehler(quellen) durch manuelle Datenerfassung entfallen. Daten sind aktueller. Missverständnisse werden vermieden; Sprachbarrieren entfallen. New Economy Einkaufskatalogsystem Page 8

9 Kernaussagen: Strategische Effekte Innerbetrieblich Lagerbestände Durch den automatisierten Datenaustausch ist die Anwendung von Just-In-Time-Verfahren möglich. und die damit verbundene Kapitalbindung können reduziert werden. Planungs- und Dispositionssicherheit kann gesteigert werden. Personal hier speziell das Einkaufspersonal wird von Routinearbeiten entlastet. Neue Logistik- und Controllingkonzepte können realisiert werden. Aufträge können schneller abgewickelt werden. Kontrolle der Materialbewegungen wird verbessert. New Economy Einkaufskatalogsystem Page 9

10 Zwischenbetrieblich Geschäftsabwicklung wird beschleunigt. Kontakte zu Kunden und Lieferanten können intensiviert und verbessert werden Standortnachteile werden ausgeglichen. Neue Kooperationsformen führen zur effektiverer Zusammenarbeit. Zahlungsverkehr z. B. durch Gutschriftverfahren wird beschleunigt. Kernaussagen: Probleme Neben den vielen positiven Effekten, die der elektronische Datenaustausch mit sich bringt, müssen auch die Probleme beachtet werden, die beim klassischen EDI auftauchen : Anfangs fallen hohe Kosten für z. B. Hard- und Software, Beratung und Implementierung, organisatorische Anpassungen und betriebliche Umstrukturierungen im Unternehmen an. Der Zeitaufwand für Implementierung, Absprachen über Standards, etc. ist hoch. New Economy Einkaufskatalogsystem Page 10

11 Das Verfahren, um EDI richtig betreiben zu können, ist sehr komplex (Implementierung eines EDI-Systems, Absprachen über Standards, Kommunikation, innerbetriebliche Integration, Reorganisation inner-und zwischenbetrieblicher Abläufe). [Thome, Schinzer, 2000, S. 183] Kernaussagen: Übungsfragen : Flashanimation ' AIDANOKZ.swf ' siehe Online-Version Kernaussagen: Multiple Choice : Flashanimation ' AIDA1OKZ.swf ' siehe Online-Version Glossar Erläuterungstext EDI Electronic Data Interchange- Elektronischer Datenaustausch Verschlüsselungsverfahre - symmetrische Verschlüsselung n - asymmetrische Verschlüsselung Personalkosten aktueller Lagerbestände Personal Kontrolle Zahlungsverkehr - hybride Verschlüsselung In einem Geschäftsprozess kommunizieren nun hauptsächlich Maschinen und leiten Nachrichten automatisiert weiter. Die Daten werden direkt vom System abgerufen Durch den automatisierten Datenaustausch ist die Anwendung von Just-In-Time-Verfahren möglich. hier speziell das Einkaufspersonal Alle Materialbewegungen können verfolgt werden, da alles automatisch über Maschinen verbucht wird. z. B. durch Gutschriftverfahren Literaturverweis Literaturangabe Gabriel, Andreas (SS 2003). Electronic Data Interchange aus Vorlesungsunterlagen: Zwischenbetriebliche Geschäftsabwicklung. Universität Würzburg, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik Gabriel, Andreas (SS 2003). Electronic Data Interchange aus Vorlesungsunterlagen: Zwischenbetriebliche Geschäftsabwicklung. Universität Würzburg, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik Gabriel, Andreas (SS 2003). Electronic Data Interchange aus Vorlesungsunterlagen: New Economy Einkaufskatalogsystem Page 11

12 Literaturverweis [Thome, Schinzer, 2000, S. 183] Literaturangabe Zwischenbetriebliche Geschäftsabwicklung. Universität Würzburg, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik Gabriel, Andreas (SS 2003). Electronic Data Interchange aus Vorlesungsunterlagen: Zwischenbetriebliche Geschäftsabwicklung. Universität Würzburg, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik Thome, Rainer / Schinzer, Heiko (2000). Electronic Commerce. München, Vahlen Verlag New Economy Einkaufskatalogsystem Page 12

Enterprise Application Integration

Enterprise Application Integration Enterprise Application Integration Titel des Lernmoduls: Enterprise Application Integration Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 2.2.1.3.4 Zum Inhalt: Dieses Modul befasst sich mit

Mehr

Integrated Procurement

Integrated Procurement Integrated Procurement Titel des Lernmoduls: Integrated Procurement Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 2.2.1.3.3 Zum Inhalt: Integrated Procurement als eine Beschaffungsart mit höherer

Mehr

CRM Architektur. New Economy CRM Architektur Page 1

CRM Architektur. New Economy CRM Architektur Page 1 CRM Architektur Titel des Lernmoduls: CRM Architektur Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 4.2.4.2 Zum Inhalt: Dieses Modul beschreibt mögliche Architekturen von CRM-Systemen. Insbesondere

Mehr

Architektur von SN. New Economy Architektur von SN Page 1

Architektur von SN. New Economy Architektur von SN Page 1 Architektur von SN Titel des Lernmoduls: Architektur von SN Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 2.3.3.1.3 Zum Inhalt: Es wird Ihnen in diesem Modul anhand von drei Modellen gezeigt,

Mehr

Welcome to PHOENIX CONTACT

Welcome to PHOENIX CONTACT Welcome to PHOENIX CONTACT Electronic Data Interchange (EDI) Überblick Begriffsdefinition: EDI Elektronischer Datenaustausch, englisch Electronic Data Interchange (EDI), bezeichnet als Sammelbegriff alle

Mehr

CRM Anbieter Siebel. New Economy CRM Anbieter Siebel Page 1

CRM Anbieter Siebel. New Economy CRM Anbieter Siebel Page 1 CRM Anbieter Siebel Titel des Lernmoduls: CRM Anbieter Siebel Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 4.2.4.3 Zum Inhalt: Dieses Modul beschreibt die technischen Grundlagen der CRM Software

Mehr

Umsetzung der Anforderungen - analytisch

Umsetzung der Anforderungen - analytisch Umsetzung der Anforderungen - analytisch Titel des Lernmoduls: Umsetzung der Anforderungen - analytisch Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 4.2.5.5 Zum Inhalt: In diesem Modul wird

Mehr

Customer Relationship Management

Customer Relationship Management Customer Relationship Management Titel des Lernmoduls: Customer Relationship Management Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 2.2.1.3.7 Zum Inhalt: Diese Modul befaßt sich mit der Vorgehensweise

Mehr

Elektronischer Datenaustausch EDI (Electronic Data Interchange)

Elektronischer Datenaustausch EDI (Electronic Data Interchange) Elektronischer Datenaustausch EDI (Electronic Data Interchange) Dortmund, November 1998 Prof. Dr. Heinz-Michael Winkels, Fachbereich Wirtschaft FH Dortmund Emil-Figge-Str. 44, D44227-Dortmund, TEL.: (0231)755-4966,

Mehr

Informationsbeschaffung

Informationsbeschaffung Informationsbeschaffung Titel des Lernmoduls: Informationsbeschaffung Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 3.4.2.2 Zum Inhalt: In diesem Modul werden Möglichkeiten der Informationsbeschaffung

Mehr

Desktop Purchasing System

Desktop Purchasing System Desktop Purchasing System Titel des Lernmoduls: Desktop Purchasing System Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 3.4.2.5 Zum Inhalt: Stichwörter: eprocurement Desktop Purchasing System

Mehr

Districurement. New Economy Districurement Page 1

Districurement. New Economy Districurement Page 1 Districurement Titel des Lernmoduls: Districurement Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 2.2.1.3.2 Zum Inhalt: Durch www-orientierte Beschaffungsansätze und Kooperationen mit den Partnern,

Mehr

XML Pre- XML Systeme

XML Pre- XML Systeme XML Pre- XML Systeme Abdelmounaim Ramadane Seminar Grundlagen und Anwendungen von XML Universität Dortmund SS 03 Veranstalter: Lars Hildebrand, Thomas Wilke 1 Vortragsüberblick 1. Wirtschaftliche Bedeutung

Mehr

EDI. Elektronischer Datenaustausch

EDI. Elektronischer Datenaustausch EDI Elektronischer Datenaustausch 1 Inhalt EDI Was ist das? EDI Ihre Vorteile EDI Einbindung und Einsparung EDI Ihre Ansprechpartner 2 EDI Was ist das? 3 Definitionen EDI (Electronic Data Interchange)

Mehr

Weniger Kosten, mehr Möglichkeiten. Electronic Data Interchange (EDI): Optimierung von Geschäftsprozessen durch beleglosen Datenaustausch

Weniger Kosten, mehr Möglichkeiten. Electronic Data Interchange (EDI): Optimierung von Geschäftsprozessen durch beleglosen Datenaustausch Weniger Kosten, mehr Möglichkeiten Electronic Data Interchange (EDI): Optimierung von Geschäftsprozessen durch beleglosen Datenaustausch Schneller, transparenter, kostengünstiger EDI Was ist EDI und was

Mehr

EDI. Ein klassisches Beispiel für elektronischen Geschäftsdatenaustausch zwischen Handel und Industrie (Textil) 16.01.2012 F.G.

EDI. Ein klassisches Beispiel für elektronischen Geschäftsdatenaustausch zwischen Handel und Industrie (Textil) 16.01.2012 F.G. Ein klassisches Beispiel für elektronischen Geschäftsdatenaustausch zwischen Handel und Industrie (Textil) 16.01.2012 F.G. Canisius Blatt 1 Elektronischer Geschäftsdatenaustausch zwischen Handel und Industrie

Mehr

EDI / Ein Überblick. EDI / Was ist das? Ihre Vorteile. Einsparpotentiale. Ansprechpartner. Hansgrohe. All rights reserved.

EDI / Ein Überblick. EDI / Was ist das? Ihre Vorteile. Einsparpotentiale. Ansprechpartner. Hansgrohe. All rights reserved. EDI / Ein Überblick EDI / Was ist das? Ihre Vorteile Einsparpotentiale Ansprechpartner EDI / Was ist das? EDI (Electronic Data Interchange) EDI ist die elektronische Abwicklung von Geschäftsprozessen von

Mehr

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick:

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick: Seite 1 PROTAKT Speziallösung EDI Connect Auf einen Blick: EDI CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Elektronischer Datenaustausch ganz effizient und einfach über Ihr Microsoft Dynamics NAV System. Vollständige

Mehr

SCM Modelle. New Economy SCM Modelle Page 1

SCM Modelle. New Economy SCM Modelle Page 1 SCM Modelle Titel des Lernmoduls: SCM Modelle Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 3.4.1.2 Zum Inhalt: Stichwörter: Supply Networks Bearbeitungsdauer: 20min Schwierigkeit: leicht Zielgruppe:

Mehr

Beschaffungsinstrumente

Beschaffungsinstrumente Beschaffungsinstrumente Titel des Lernmoduls: Beschaffungsinstrumente Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 3.4.2.4 Zum Inhalt: In diesem Modul werden einzelne Beschaffungsinstrumente

Mehr

Integrierte Geschäftskommunikation

Integrierte Geschäftskommunikation Integrierte Geschäftskommunikation INAUGURAL-DISSERTATION zur Erlangung des akademischen Grades eines Doktors der Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität

Mehr

EDI/XML Datentransaktionen über System- und Unternehmensgrenzen. Referent: Jan Freitag

EDI/XML Datentransaktionen über System- und Unternehmensgrenzen. Referent: Jan Freitag EDI/XML Datentransaktionen über System- und Unternehmensgrenzen Referent: Jan Freitag Warum EDI? Internet bedeutender Wirtschaftsfaktor Nur wenige Unternehmen steuern Geschäftsprozesse über das Internet

Mehr

Beschaffung im Rahmen von egovernment

Beschaffung im Rahmen von egovernment Beschaffung im Rahmen von egovernment Titel des Lernmoduls: Beschaffung im Rahmen von egovernment Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 3.4.3.1 Zum Inhalt: Diese Modul befaßt sich mit

Mehr

E-Procurement besser elektronisch einkaufen

E-Procurement besser elektronisch einkaufen E-Procurement besser elektronisch einkaufen Starten Sie durch mit E-Business-Lösungen von Sonepar There is E-Business or out of business, so Larry Ellison, Gründer von Oracle. Und in der Tat hat E-Business

Mehr

Workshop 3. Excel, EDIFACT, ebxml- Was ist state. of the art und wo liegt die Zukunft. 16. September 2002

Workshop 3. Excel, EDIFACT, ebxml- Was ist state. of the art und wo liegt die Zukunft. 16. September 2002 Workshop 3 Excel, EDIFACT, ebxml- Was ist state of the art und wo liegt die Zukunft 16. September 2002 Dipl. Kfm. power2e energy solutions GmbH Wendenstraße 4 20097 Hamburg Telefon (040) 80.80.65.9 0 info@power2e.de

Mehr

1 KONZEPT UND DEFINITIONEN 1. 1.1 Procurement 1. 1.2 Purchasing 1. 1.3 Klassifizierung von Produkten 1. 1.4 Typen von Procurement 1

1 KONZEPT UND DEFINITIONEN 1. 1.1 Procurement 1. 1.2 Purchasing 1. 1.3 Klassifizierung von Produkten 1. 1.4 Typen von Procurement 1 Procurement Inhaltsverzeichnis 1 KONZEPT UND DEFINITIONEN 1 1.1 Procurement 1 1.2 Purchasing 1 1.3 Klassifizierung von Produkten 1 1.4 Typen von Procurement 1 1.5 Organisationsformen 2 1.6 Prozess 2 1.7

Mehr

IHK Veranstaltung 23.11.2007 / einvoicing über EDI

IHK Veranstaltung 23.11.2007 / einvoicing über EDI IHK Veranstaltung 23.11.2007 / einvoicing über EDI Lars Baumann, NEO Business Partners GmbH Kontakt: Lars.Baumann@neo-partners.com Einführung und Nutzenargumentation NEO Electronic Communication einvoicing

Mehr

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE EURO-LOG Supply Chain Management www.eurolog.com/scm Wir bringen unsere Ware dank der EURO-LOG SCM-Lösung nun mit einem hohen Standard ins Werk Thorsten Bauch, Commodity

Mehr

Elektronischer Datenaustausch Integration unternehmensübergreifender Anwendungssysteme

Elektronischer Datenaustausch Integration unternehmensübergreifender Anwendungssysteme Elektronischer Datenaustausch Integration unternehmensübergreifender Anwendungssysteme Elektronischer Datenaustausch 1 Gliederung Betriebswirtschaftliches Umfeld Integration der Anwendungssysteme als Herausforderung

Mehr

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS Effiziente AUFTRAGS Abwicklung. mit Integrierten systemlösungen. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS : Prozessqualität in guten Händen. Dichter bei Ihnen. auf höchstem level. Bei der sabwicklung setzt auf, das

Mehr

Prozessualer Nutzen der globalen Standards für die Logistik

Prozessualer Nutzen der globalen Standards für die Logistik Prozessualer Nutzen der globalen Standards für die Logistik Roadshow: 03.06.2014 Wolfsburg, 05.06.2014 Ingolstadt Matthias Lühr (LLX/B) Die Informationslogistik als Erfolgsfaktor in der logistischen Lieferkette

Mehr

Logistischer Datenaustausch im Automotive Sektor

Logistischer Datenaustausch im Automotive Sektor logdax Logistischer Datenaustausch im Automotive Sektor Automatisierte Auftragsabwicklung, Verarbeitung und Erstellung von logistischen Nachrichten nach VDA und EDIFACT Nutzen - Verwaltung von Packmitteln

Mehr

Prof. Dr. Martin Leischner Fachbereich Informatik EDI. Prof. Dr. Martin Leischner Fachbereich Informatik

Prof. Dr. Martin Leischner Fachbereich Informatik EDI. Prof. Dr. Martin Leischner Fachbereich Informatik EDI M. Leischner E-Businesskommunikation SS 2004 Folie 1 Electronic Data Interchange (EDI) Definition "Unter EDI wird der interventionsfreie Austausch strukturierter Daten verstanden, die unter Nutzung

Mehr

Verstehen Sie und Ihre Kunden sich auch ohne viele Worte? EDI. EDI Communication. Service. Service. Center. Supply Chain Center. einvoic.

Verstehen Sie und Ihre Kunden sich auch ohne viele Worte? EDI. EDI Communication. Service. Service. Center. Supply Chain Center. einvoic. Verstehen Sie und Ihre Kunden sich auch ohne viele Worte? Communication einvoic Supply Chain Inhalt Sehen Sie, was wir Ihnen alles anbieten. Elektronischer Datenaustausch () Seite 2 3 Elektronische Rechnungssignatur

Mehr

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung,

Mehr

Grundlagen des Wissensmanagement

Grundlagen des Wissensmanagement Grundlagen des Wissensmanagement Titel des Lernmoduls: Grundlagen des Wissensmanagement Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 4.3.1.2.3 Zum Inhalt: Dieses Modul gibt einen Überblick

Mehr

Stufe IV. EDI-Software und Übertragungswege. Klaus Kaufmann, GS1 Germany, Juli 2016

Stufe IV. EDI-Software und Übertragungswege. Klaus Kaufmann, GS1 Germany, Juli 2016 Stufe IV. EDI-Software und Übertragungswege Klaus Kaufmann, GS1 Germany, Juli 2016 Übertragungsarten Die in einer EDI-Nachricht enthaltenen Informationen müssen physisch vom Sender zum Empfänger übertragen

Mehr

Firmenpräsentation. Software für Sachverständige. 17.08.2006 Combi-Plus GmbH & Co. KG, Software für Sachverständige 1

Firmenpräsentation. Software für Sachverständige. 17.08.2006 Combi-Plus GmbH & Co. KG, Software für Sachverständige 1 Firmenpräsentation Software für Sachverständige 17.08.2006 Combi-Plus GmbH & Co. KG, Software für Sachverständige 1 Firmenprofil Combi-Plus, einer Ihrer führenden und unabhängigen Anbieter von Software

Mehr

Produktblatt. ELRV: Elektronischer Schriftsatzverkehr mit Gerichten

Produktblatt. ELRV: Elektronischer Schriftsatzverkehr mit Gerichten ELRV: Elektronischer Schriftsatzverkehr mit Stand: Mai 2011 Leistungsbeschreibung: Bereits im Jahre 2001 hat der Gesetzgeber die allgemeinen rechtlichen Rahmenbedingungen dafür geschaffen, die Schriftform

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Energieversorgung Marienberg

Mehr

Automotive ein bedeutender Industriezweig

Automotive ein bedeutender Industriezweig Verbindungselemente Automotive Branche Automotive Automotive ein bedeutender Industriezweig Die Automobilindustrie ist eine der größten und bedeutendsten Wirtschaftbranchen, somit nimmt auch die Sparte

Mehr

Elektronische Beschaffung öffentlicher Auftraggeber

Elektronische Beschaffung öffentlicher Auftraggeber Elektronische Beschaffung öffentlicher Auftraggeber Titel des Lernmoduls: Elektronische Beschaffung öffentlicher Auftraggeber Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 3.4.3.4 Zum Inhalt:

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen Gemeindewerke Baiersbronn Neumühleweg 11 72270 Baiersbronn und......... - nachfolgend die Vertragspartner genannt - Gemeindewerke Baiersbronn

Mehr

Grundlegende Eigenschaften von Content Management Systemen

Grundlegende Eigenschaften von Content Management Systemen Grundlegende Eigenschaften von Content Management Systemen Titel des Lernmoduls: Grundlegende Eigenschaften von Content Management Systemen Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 4.3.6.3

Mehr

3. MOTORISTEN-Kongress. Elektronische Bestellungen - Die Vorteile von Standards. Referent: Horst Geiger

3. MOTORISTEN-Kongress. Elektronische Bestellungen - Die Vorteile von Standards. Referent: Horst Geiger Elektronische Bestellungen - Die Vorteile von Standards Referent: Horst Geiger Begriffsklärungen vorab: EDI = Electronic Data Interchange Datenformate: XML, EDIFACT, CSV sowie deren Derivate werden in

Mehr

Ziele, Voraussetzungen, Aufgaben und Vorteile (Handel und Industrie)

Ziele, Voraussetzungen, Aufgaben und Vorteile (Handel und Industrie) Schaffung einer gemeinsamen Branchenplattform für den elektronischen Rechnungsdokumentenund Datenaustausch (e-invoice) Als Alternative zur heutigen Papierrechnung und EDI / EDIFACT / WEB-EDI Abwicklung

Mehr

MEHRWERK. E-Procurement

MEHRWERK. E-Procurement MEHRWERK E-Procurement für SAP ERP E-Procure @ xyz Anforderungen Lösungsvorschlag Überblick E-Procure Lösung Beispiel Bestell-Scenario Seite 2 Anforderungen Aufbau Katalog basierender Bestellung für C-Teile

Mehr

Willkommen zum Webinar

Willkommen zum Webinar www.comarch.de/edi Willkommen zum Webinar WebEDI: 100% EDI-Quotenerhöhung 0% Aufwand Start: 9:30 Uhr Sprecher: Jan Reichelt Consultant EDI/ECM Stefan Hanusch Business Development Manager Agenda Kurzvorstellung

Mehr

Handel. Systeme. Projekte. Menschen

Handel. Systeme. Projekte. Menschen Handel Systeme Projekte Menschen Lidl International Seit über 30 Jahren steht Lidl für Qualitätsprodukte, überlegenes Preis-Leistungsverhältnis und kundenfreundlichen Service. Mit diesem Konzept wurden

Mehr

Connect-Veranstaltung 24. Juni 2003 Eröffnungsvortrag

Connect-Veranstaltung 24. Juni 2003 Eröffnungsvortrag Titel Connect-Veranstaltung 24. Juni 2003 Eröffnungsvortrag e-logistics goes Collaborative Business Prof. Dr. Jürgen Treffert Fachleiter Wirtschaftsinformatik / BA-Lörrach Leiter STZ IT-BusinessConsulting

Mehr

Wertschöpfungsbeitrag der Rechnungsabwicklung gestern und heute

Wertschöpfungsbeitrag der Rechnungsabwicklung gestern und heute Wertschöpfungsbeitrag der Rechnungsabwicklung gestern und heute Effiziente Rechnungsbearbeitung mit SAP 6. April 2005, SAP Regensdorf Roger Jaquet, Business ControllingPartner AG Regensdorf, 6. April 2005

Mehr

sobedi for procurement Mannheim, April 2004

sobedi for procurement Mannheim, April 2004 sobedi for procurement Mannheim, April 2004 Ziel Dinge einfach bestellen wäre es nicht schön, wenn Sie mit wenigen Schritten ohne die Gefahr von Doppeltlieferungen alles bestellen könnten? Seite 2 Nutzen

Mehr

E-Supplier. Information für Lieferanten der Siemens AG zum Austausch von Nachrichten via EDI. https://webedi.siemens.de/web4bis

E-Supplier. Information für Lieferanten der Siemens AG zum Austausch von Nachrichten via EDI. https://webedi.siemens.de/web4bis E-Supplier Information für Lieferanten der Siemens AG zum Austausch von Nachrichten via EDI https://webedi.siemens.de/web4bis Inhaltsverzeichnis EDI mit Siemens... 3 Unterstützte Nachrichtenarten und Prozesse...

Mehr

EDI Richtlinie für Lieferanten. Elektronischer Datenaustausch mit KNV

EDI Richtlinie für Lieferanten. Elektronischer Datenaustausch mit KNV EDI Richtlinie für Lieferanten Elektronischer Datenaustausch mit KNV 1 Inhaltsverzeichnis 1. Vorbemerkung... Seite 3 2. Voraussetzungen... Seite 3 2.1 GLN... Seite 3 2.2 Datenübertragung... Seite 3 2.2.1

Mehr

EANCOM. Der Motor für EDI. GS1 Tech

EANCOM. Der Motor für EDI. GS1 Tech EANCOM Der Motor für EDI GS1 Tech 2 3 GS1 Germany: Ihr starker Partner für effiziente Geschäftsabläufe Seit mehr als 30 Jahren übernimmt GS1 Germany eine aktive Rolle in der Standardisierung partnerschaftlicher

Mehr

ZUGFeRD - Neue Möglichkeiten der Rechnungsverarbeitung nutzen

ZUGFeRD - Neue Möglichkeiten der Rechnungsverarbeitung nutzen ZUGFeRD - Neue Möglichkeiten der Rechnungsverarbeitung nutzen Agenda Derzeitige Situation der Rechnungsverarbeitung Automatisierung der Rechnungseingangsverarbeitung Was ist ZUGFeRD und warum ist es wichtig?

Mehr

furnit aktiengesellschaft furnit aktiengesellschaft

furnit aktiengesellschaft furnit aktiengesellschaft Ganzheitliche Umsetzung von e-business-standards für die Prozesskommunikation entlang der Wertschöpfungskette Falk Hackmann - Vorstand - Köln, 08. November 2001 Das Unternehmen AG Die AG, Herford, ist...

Mehr

Elektronischer Nachrichtenaustausch

Elektronischer Nachrichtenaustausch Elektronischer Nachrichtenaustausch Von der bis zur Rechnung - Mehrwerte für Industrie und Handel - www.nexmart.net Branchentag 2007 1 Agenda Status Quo Situation Hahn + Kolb Der Distributionsprozess a.

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Kaltenkirchen

Mehr

Prozesskostenoptimierung durch Einsatz eines Internet- Webshops für Handelsunternehmen

Prozesskostenoptimierung durch Einsatz eines Internet- Webshops für Handelsunternehmen Seite 1 von 5 Prozesskostenoptimierung durch Einsatz eines Internet- Webshops für Handelsunternehmen Ausgangssituation Handels- oder Verkaufsprozesse können durch den Einsatz eines B2B-Webshops vereinfacht

Mehr

EDI / EAI Clearing / ASP. Integrations-, Konvertierungsund Kommunikations- Dienstleistungen

EDI / EAI Clearing / ASP. Integrations-, Konvertierungsund Kommunikations- Dienstleistungen EDI / EAI Clearing / ASP Integrations-, Konvertierungsund Kommunikations- Dienstleistungen 1 Historie EDI 1994 - Start, unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse auf elektronischem Wege zu realisieren!

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2014 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

Key Management für ETCS

Key Management für ETCS Key Management für ETCS Betrieblich-technische Kundenveranstaltung 2014 DB Netz AG, Informationssysteme Kundeninteraktion/Vertrieb (I.NVT 65) 16.05.2014 1 DB Netz AG Niels Neuberg, Stefan Seither I.NVT

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Bexbach GmbH

Mehr

für Ihr gesamtes Unternehmen CSB-Branchenlösung Heimtiernahrung Die Business-IT-Lösung Programmiert für Ihren Erfolg

für Ihr gesamtes Unternehmen CSB-Branchenlösung Heimtiernahrung Die Business-IT-Lösung Programmiert für Ihren Erfolg Die Business-IT-Lösung für Ihr gesamtes Unternehmen CSB-Branchenlösung Heimtiernahrung Programmiert für Ihren Erfolg D ERTRAGSSICHER PRODUZIEREN Ertragssicher produzieren und so dem Wettbewerb einen Schritt

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen Stromnetz Berlin GmbH Puschkinallee 52 12435 Berlin und nachfolgend die Vertragspartner genannt 2016 1 Zielsetzung und Geltungsbereich

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) (Gas)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) (Gas) Steinmühlstr 26 61352 Bad Homburg v. d. Höhe Telefon 06172 4013-0 Telefax 06172 489442 http://www.stadtwerke-bad-homburg.de gasnetzzugang@sw.bad-homburg.de Amtsgericht Bad Homburg v.d.h., HRA 3300 Steuer-Nr.

Mehr

Anlage 3: EDI-Rahmenvertrag

Anlage 3: EDI-Rahmenvertrag Anlage 3: EDI-Rahmenvertrag Rechtliche Bestimmungen Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: TaunaGas Oberursel (Taunus) GmbH Oberurseler Str. 55-57

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Kulmbach, Schützenstraße

Mehr

Anlage 3 zum Lieferantenrahmenvertrag

Anlage 3 zum Lieferantenrahmenvertrag Anlage 3 zum Lieferantenrahmenvertrag Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Artikel 1 Zielsetzung und Geltungsbereich 1.1 Die "EDI-Vereinbarung", nachfolgend "die Vereinbarung"

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

SMS Versand in der Produktion & Technik. Broschüre

SMS Versand in der Produktion & Technik. Broschüre SMS Versand in der Produktion & Technik Broschüre SMS: einfach & effektiv SMS können nicht nur zur Kommunikation mit Freunden und Bekannten, sondern auch für den automatischen Versand von Alarmierungen

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Torgau GmbH,

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch EDI

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch EDI Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch EDI Rechtliche Bestimmungen Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: e-werk Reinbek-Wentorf GmbH

Mehr

W.WIINM32.11 (Datawarehousing) W.WIMAT03.13 (Statistik)

W.WIINM32.11 (Datawarehousing) W.WIMAT03.13 (Statistik) Modulbeschrieb Business Intelligence and Analytics 16.10.2013 Seite 1/5 Modulcode Leitidee Art der Ausbildung Studiengang Modultyp W.WIINM42.13 Information ist eine derart wichtige Komponente bei der Entscheidungsfindung,

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Suhl/ Zella-Mehlis

Mehr

Elektronische Rechnung im ZUGFeRD-Format

Elektronische Rechnung im ZUGFeRD-Format Elektronische Rechnung im ZUGFeRD-Format Austausch elektronischer Rechnungen Rahmenbedingungen, Nutzen und Lösungen. Das Forum elektronische Rechnung Deutschland (kurz: FeRD) ist ein Zusammenschluss aus

Mehr

L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG

L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG L-MOBILE IHR SPEZIALIST FÜR MOBILE SOFTWARELÖSUNGEN Begegnen Sie gelassen komplexen Herausforderungen Mit L-mobile optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse in Lager,

Mehr

Art des Dokuments Supplier Logistics Manual 29.12.04. EDI in der Beschaffung

Art des Dokuments Supplier Logistics Manual 29.12.04. EDI in der Beschaffung Art des Dokuments Supplier Logistics Manual 29.12.04 EDI in der Beschaffung Inhalt 2 14 1. Was ist EDI...3 2. EDI zwischen Bosch und Lieferant...5 2.1. EDI in Beschaffung und Logistik...6 2.1.1. Lieferabrufe...6

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: EVI Energieversorgung Hildesheim

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen Stromversorgung Sulz a.n. GmbH Hartensteinstraße 21 72171 Sulz a.n. nachstehend Netzbetreiber genannt und nachstehend Lieferant genannt

Mehr

EDI Richtlinie für Lieferanten. Elektronischer Datenaustausch mit KNV

EDI Richtlinie für Lieferanten. Elektronischer Datenaustausch mit KNV EDI Richtlinie für Lieferanten Elektronischer Datenaustausch mit KNV 1 Inhaltsverzeichnis 1. Vorbemerkung... Seite 3 2. Voraussetzungen... Seite 3 2.1 GLN... Seite 3 2.2 Datenübertragung... Seite 3 2.2.1

Mehr

DYNAMICS NAV SCAN CONNECT

DYNAMICS NAV SCAN CONNECT Seite 1 Speziallösung Dynamics NAV ScanConnect Auf einen Blick: DYNAMICS NAV SCAN CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Die Speziallösung zur Integration Ihrer Barcode- und RFID-Lösungen in Ihr Microsoft

Mehr

ROM-Kanban-Module und RFID-Lösungen

ROM-Kanban-Module und RFID-Lösungen REYHER Order Management ROM-Kanban-Module und RFID-Lösungen ROM REYHER Order Management Der kleinste Materialengpass, eine fehlende Schraube, kann die Montage zum Stillstand bringen. Daher steht bei ROM

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Stadtwerke Werl GmbH zwischen Stadtwerke Werl GmbH Grafenstraße 25 59457 Werl (Netzbetreiber) - und (Lieferant) (gemeinsam auch Parteien oder Vertragsparteien)

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen GETEC metering GmbH, Joachimstraße 6, 30159 Hannover und nachfolgend gemeinsam "die Parteien" genannt. Seite 1 von 7 1 Zielsetzung und

Mehr

Tätigkeitsprofil von Frau Dagmar Schmidt

Tätigkeitsprofil von Frau Dagmar Schmidt Tätigkeitsprofil von Frau Dagmar Schmidt (Stand: 03/2015) Ausbildung: Geburtsjahr: 1951 EDV - Erfahrung seit: 1975 Fremdsprachen: Fachliche Schwerpunkte: Programmiersprachen: Betriebssysteme: Datenbanken:

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen Stadtwerke Meerane GmbH Obere Bahnstr. 10 08393 Meerane und «Lieferant» «Lieferant_Straße_HNR» «Lieferant_PLZ_Ort» - gemeinsam auch Vertragspartner

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen und Licht- und Kraftwerke Sonneberg GmbH Bismarckstraße 11 96515 Sonneberg - nachfolgend die Vertragspartner genannt 1 Zielsetzung und

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: und Energieversorgung Pirna

Mehr

Das ideale Duo für Ihre Internet-Filiale: SyShop und SelectLine. SyShop die E-Commerce-Lösung für SelectLine. Zusatzumsatz ohne Mehrarbeit

Das ideale Duo für Ihre Internet-Filiale: SyShop und SelectLine. SyShop die E-Commerce-Lösung für SelectLine. Zusatzumsatz ohne Mehrarbeit Das ideale Duo für Ihre Internet-Filiale: SyShop und SelectLine SyShop die E-Commerce-Lösung für SelectLine Zusatzumsatz ohne Mehrarbeit Warum gerade SyShop? Problem erkannt und gelöst. Die Pflege des

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: STADTWERKE HEIDE GmbH und

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Anlage 3 Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Stadtwerke Haslach Alte Hausacherstraße 1 77716 Haslach zwischen und - nachfolgend die Vertragspartner genannt Seite 1 von 6 1 Zielsetzung

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Anlage c zum Lieferantenrahmenvertrag Strom - EDI-Rahmenvereinbarung Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen Stadtwerke Neustadt an der Orla GmbH Ernst-Thälmann-Straße 18 07806

Mehr

Mehr Effizienz & schlanke Prozesse in der Beschaffung. PSG Procurement Services GmbH

Mehr Effizienz & schlanke Prozesse in der Beschaffung. PSG Procurement Services GmbH Mehr Effizienz & schlanke Prozesse in der Beschaffung PSG Procurement Services GmbH Ganzheitliche Lösung für operativen Einkauf PSG ist führender Dienstleister für eine professionelle sowie effiziente

Mehr

EDI-Lieferanteninfo. Richtlinie der Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG

EDI-Lieferanteninfo. Richtlinie der Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG EDI-Lieferanteninfo Richtlinie der Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG St. Wendel, April 2014 Inhalt 1 Elektronischer Datenaustausch... 3 1.1 Begriffsdefinition EDIFACT... 3 1.2 Nutzen von EDI...

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Elektrizitätswerk Karl Stengle

Mehr

Sonepar Deutschland. Materialfl uss, Kosten- und Geschäftsstellenvergleich und Lieferantenbewertung. Wie profitieren Sie durch E-Procurement?

Sonepar Deutschland. Materialfl uss, Kosten- und Geschäftsstellenvergleich und Lieferantenbewertung. Wie profitieren Sie durch E-Procurement? E-Procurement besser elektronisch einkaufen 02 Sonepar Deutschland Starten Sie durch mit E-Business-Lösungen von Sonepar There is E-Business or out of business, so Larry Ellison, Gründer von Oracle. Und

Mehr