Begleitstudie Schiffsfinanzierer Die HCI Capital AG auf n-tv

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Begleitstudie Schiffsfinanzierer Die HCI Capital AG auf n-tv"

Transkript

1 Begleitstudie Schiffsfinanzierer Die HCI Capital AG auf n-tv Köln, den 8. Mai 2006

2 Studien-Steckbrief Grundgesamtheit Seher von n-tv sowie User von n-tv.de Auswahlverfahren Rotierende Zufallsauswahl; Auslieferung Fragebögen: , seitenrepräsentative Ergebnisse Globalpark: Popup-Fragebogen (Frequency Cap 1/24h) Stichprobenumfang Eine Messung, n= 936 Erhebungszeitraum , TV-Spot

3 Soziodemografische Daten Köln, den 8. Mai 2006

4 Geschlecht, Alter, Bildung Angaben in % Geschlecht Alter Bildung Jahre und älter Jahre 48 Studium Abitur 88 weiblich männlich Jahre Jahre 20 Mittlere Reife Hauptschule bis 19 Jahre 21 Sonstiges Basis: Gesamt, n = 936, Diff. zu 100% = k.a

5 Erwerbstätigkeit Angaben in % Angestellte k.a 7% nichtberufs -tätig 16% 65 Selbständig Beamte berufstätig 77% Gesamt (n=936) 15 Akademiker im freien Beruf 8 Arbeiter / in Basis: Gesamt, n = 936, Stellung im Beruf: nur Erwerbstätige, n =

6 Onlinebanking/Geldanlagen Angaben in % Wie sieht das mit Online-Banking aus: Haben Sie beruflich mit Geldanlagen zu tun: nutze ich bereits 80 plane Nutzung ja habe es nicht vor Basis: Gesamt, n = 936, Diff. zu 100% = k.a, Filter Geldanlagen: nur Berufstätige

7 Nutzung n-tv und n-tv.de Köln, den 8. Mai 2006

8 Nutzung von n-tv.de Angaben in % Wann haben Sie n-tv.de zuletzt besucht? Wie oft sind Sie auf dem Angebot von n-tv im Durchschnitt? gestern vorgestern ist 3 bis 7 T age her ist 1 bis 2 Wochen her 80 nicht das erste Mal 68 täglich mehrmals pro Woche ist 2 bis 4 Wochen her einmal pro Woche ist länger her nein, noch nie besucht, ist das erste Mal zwei- bis drei Mal pro Monat seltener Basis: User, n = 923, Filter: nicht das erste Mal, n = 897

9 n-tv Seher-Definition Angaben in % Wie oft sehen Sie den Sender n-tv? täglich mehrmals pro Woche 42 Heavy Seher etwa 1 Mal pro Woche seltener 34 Light Seher kenne ich, nutze ich aber nicht Basis: Gesamt, n = 936, Diff. Zu 100% = k.a

10 Sehverhalten n-tv und Telebörse Angaben in % Wie oft sehen Sie den Sender n-tv? Wie oft sehen Sie die Sendung Telebörse? täglich 18 täglich mehrmals pro Woche etwa 1 Mal pro Woche 42 n-tv mind. 1x pro Woche mehrmals pro Woche etwa 1 Mal pro Woche seltener seltener kenne ich, nutze ich aber nicht kenne ich, nutze ich aber nicht kenne ich nicht 7 n-tv Basis: Gesamt, n = 936, Telebörseseher, n = Telebörse

11 Telebörse-Seher Definition Angaben in % Wie oft sehen Sie die Sendung Telebörse? täglich 18 mehrmals pro Woche etwa 1 Mal pro Woche seltener kenne ich, nutze ich aber nicht kenne ich nicht Heavy Telebörse- Seher Light Telebörse- Seher Basis: Telebörseseher, n = 770

12 Besitz Aktien und Fonds Angaben in % Wir nennen Ihnen nun einige Geldanlage-Formen und wüssten gerne, welche davon Sie selber besitzen und welche Sie in den nächsten 12 Monaten vorhaben zu erwerben. Aktien Anteile an Aktien-Fonds normales Sparbuch Immobilien Bausparvertrag Anteile an gemischten Fonds Termingeld, Festgeld Fonds-Altersversorge Sparvertrag Aneile an Rentenfonds festverzinsliche Wertpapiere Anteile an Immobilienfonds Sparbriefe Postsparbuch Bundesschatzbriefe Hedge-Fonds Schiffsbeteiligungen Basis: Gesamt

13 Werbeerinnerung Schiffsfinanzierer Köln, den 8. Mai 2006

14 Gest. Werbeerinnerung Schiffsfinanzierer Angaben in % Und für welchen der folgenden Schiffsbeteiliger bzw. Schiffsfinanzierer haben Sie in letzter Zeit Werbung oder Informationen im Fernsehen gesehen? HCI Capital 9 Lloyds Fonds 6 MPC Capital 4 König & Cie 1 Nordcapital 1 Hansa Treuhand 1 Norddeutsche Vermögen 0 Jamestown US-Immobilien GmbH 0 Basis: Gesamt GAF GENO Aset Finance GmbH 0

15 Werbemittel wahrgenommen Angaben in % Die HCI Capital AG ist zur Zeit mit dieser Werbeform bei n-tv zu sehen. Was haben Sie von der HCI Capital AG bei n-tv wahrgenommen? Light Seher Heavy Seher Basis: Gesamt Gesamt Seher Telebörse Seher

16 Werbemittel wahrgenommen Angaben in % Die HCI Capital AG ist zur Zeit mit dieser Werbeform bei n-tv zu sehen. Was haben Sie von der HCI Capital AG bei n-tv wahrgenommen? 18 9 Light User Heavy User TV Spot Basis: Gesamt

17 Bewertung des Werbeauftritts Top 2, Angaben in % Inwieweit stimmen Sie den folgenden Aussagen zum Werbeauftritt von HCI auf n-tv zu? Vergeben Sie eine 1 für stimme voll und ganz zu und eine 4 für Stimme überhaupt nicht zu passt gut zu n-tv 70 wirkt seriös 47 macht neugierig auf die HCI Capital AG 27 hat mein Interesse geweckt 20 möchte mehr über die HCI Capital AG wissen 13 Basis: Werbung gesehen oder Werbemittel wahrgenommen, n = 146

18 Bewertung des Werbeauftritts Top 2, Angaben in % Inwieweit stimmen Sie den folgenden Aussagen zum Werbeauftritt von HCI auf n-tv zu? Vergeben Sie eine 1 für stimme voll und ganz zu und eine 4 für stimme überhaupt nicht zu passt gut zu n-tv wirkt seriös macht neugierig auf die HCI Capital AG hat mein Interesse geweckt möchte mehr über die HCI Capital AG wissen Heavy Seher Light Seher Basis: Werbung gesehen oder Werbemittel wahrgenommen, n = 146

19 Bewertung des Werbeauftritts Top 2, Angaben in % Inwieweit stimmen Sie den folgenden Aussagen zum Werbeauftritt von HCI auf n-tv zu? Vergeben Sie eine 1 für stimme voll und ganz zu und eine 4 für Stimme überhaupt nicht zu passt gut zu n-tv wirkt seriös macht neugierig auf die HCI Capital AG hat mein Interesse geweckt möchte mehr über die HCI Capital AG wissen HeavySeher Telebörse LightSeher Telebörse Basis: Werbung gesehen oder Werbemittel wahrgenommen, n = 146

20 Fazit Werbewirkung Bei der gestützten Werbeerinnerung liegt die HCI Capital AG auf Platz 1! Kontakte wirken: unter den n-tv Heavy Sehern ist die HCI Capital-Kampagne deutlich bekannter als unter den Light- Sehern (21% Werbeerinnerung) Und wer häufig Telebörse sieht, wurde dementsprechend noch besser erreicht: 28% der Heavy-Telebörse Seher kennen die Kampagne! Auch auf die Bewertung des Werbeauftrittes zahlen die Kontakte ein: wer viel n-tv sieht, bewertet den Werbeauftritt der HCI Capital AG auch positiver

21 Markenbekanntheit Köln, den 8. Mai 2006

22 Spontane Markenbekanntheit Anzahl der Nennungen Wenn Sie nun mal an den Bereich Schiffsfinanzierer denken, welche Marken bzw. Unternehmen fallen Ihnen dort spontan ein? Lloyds Fonds 34 HCI 28 MPC 23 Nordcapital 8 HSH Nordbank 7 Hansa Treuhand 6 Basis: Gesamt

23 Gestützte Markenbekanntheit Angaben in % Wir nennen Ihnen nun einige Unternehmen bzw. Marken aus dem Bereich Schiffsfinanzierer. Bitte sagen Sie uns, welche dieser Unternehmen bzw. Marken Ihnen bekannt sind, wenn auch nur dem Namen nach. Lloyds Fonds 30 HCI Capital AG 20 MPC Capital 14 Nordcapital 9 Hansa Treuhand 9 Norddeutsche Vermögen Jamestown US-Immobilien GmbH 5 5 König & Cie 5 GAF GENO Asset Finance GmbH Basis: Gesamt 1

24 Gestützte Markenbekanntheit II Angaben in % Wir nennen Ihnen nun einige Unternehmen bzw. Marken aus dem Bereich Schiffsfinanzierer. Bitte sagen Sie uns, welche dieser Unternehmen bzw. Marken Ihnen bekannt sind, wenn auch nur dem Namen nach. Lloyds Fonds HCI Capital AG MPC Capital Nordcapital Hansa Treuhand Norddeutsche Vermögen 4 6 Jamestown US-Immobilien GmbH König & Cie GAF GENO Asset Finance GmbH Basis: Gesamt 1 1 Heavy Seher Light Seher

25 Image Köln, den 8. Mai 2006

26 Eigenschaften der HCI Capital AG Top 2, Angaben in % Ich nenne Ihnen nun einige Eigenschaften. Bitte sagen Sie inwieweit die folgenden Eigenschaften auf HCI zutreffen? 1=trifft voll und ganz zu und 4=trifft überhaupt nicht zu ist kompetent 66 ist seriös 57 ist vertrauenswürdig 51 ist innovativ 48 ist auf lange Sicht erfolgreich 43 Basis: Marke bekannt, ohne k.a

27 Eigenschaften der HCI Capital AG Top 2, Angaben in % Ich nenne Ihnen nun einige Eigenschaften. Bitte sagen Sie inwieweit die folgenden Eigenschaften auf HCI zutreffen? 1=trifft voll und ganz zu und 4=trifft überhaupt nicht zu ist kompetent ist seriös ist vertrauenswürdig ist innovativ ist auf lange Sicht erfolgreich MB und WE nur MB Basis: Marke bekannt und Werbung und Werbemittel wahrgenommen, ohne k.a

28 Sympathie Top 2, Angaben in % Genauso, wie man Menschen sympathisch oder unsympathisch finden kann, kann man auch von Fondsanbietern sagen, diese ist mir sympathisch oder unsympathisch... Nordeutsche Vermögen 50 MPC Capital 46 Lloyds Fonds 42 Hansa Treuhand 38 HCI Capital AG 35 König & Cie* 33 Nordcapital 30 Basis: Fonds jeweils bekannt, * n = unter 100

29 Fazit Markenbekanntheit & Image Sowohl bei der spontanen, als auch bei der gestützten Markenbekanntheit liegt die HCI Capital AG auf Platz 2! Die HCI Capital AG ist bei den n-tv Heavy Sehern, also bei den Befragten mit mehr Kontakten, deutlich bekannter Wer die HCI Capital AG kennt und auch die Werbung erinnert, bewertet das Image deutlich positiver

30 Type Font Points Bold Italic Word Left Top Width Height wrap Headline Verdana SubHeadline Verdana Fazit_1z Verdana Fazit_2z Verdana Quelle Verdana Danke für Ihre Aufmerksamkeit

CMC Markets Begleitforschung 2006

CMC Markets Begleitforschung 2006 CMC Markets Begleitforschung 2006 Studiensteckbrief Grundgesamtheit: Erwachsene 20-9 Jahre, Seher von n-tv Befragungsart: onsite Befragung auf n-tv.de Auswahlverfahren: Rotierende Zufallsauswahl; seitenrepräsentative

Mehr

BlackRock Kampagnenbegleitforschung n-tv

BlackRock Kampagnenbegleitforschung n-tv BlackRock Kampagnenbegleitforschung n-tv 2008 Vorbemerkung Thema: Grundgesamtheit: Befragungsart: Untersuchung der Werbewirkung des Sponsorings von Märkte am Morgen auf n-tv durch BlackRock Seher von n-tv

Mehr

Atradius auf n-tv Begleitforschung 2006

Atradius auf n-tv Begleitforschung 2006 Atradius auf n-tv Begleitforschung 2006 Studiensteckbrief Grundgesamtheit: n-tv Seher, ab 20 Jahre Befragungsart: onsite Befragung auf n-tv.de Auswahlverfahren: Rotierende Zufallsauswahl; seitenrepräsentative

Mehr

Begleitstudie Hedgefonds. apano auf n-tv und n-tv.de

Begleitstudie Hedgefonds. apano auf n-tv und n-tv.de Begleitstudie Hedgefonds apano auf n-tv und n-tv.de Köln, den 18. Februar 005 Studien-Steckbrief Methode CAWI (Computer Aided Web Interview), seitenrepräsentative Ergebnisse Grundgesamtheit User von n-tv.de

Mehr

Begleitstudie Herrenmode Strellson auf n-tv

Begleitstudie Herrenmode Strellson auf n-tv Begleitstudie Herrenmode Strellson auf n-tv Köln, den 7. August 2006 Studien-Steckbrief Grundgesamtheit Männer, Seher von n-tv sowie User von n-tv.de Auswahlverfahren Rotierende Zufallsauswahl; seitenrepräsentative

Mehr

Begleitstudie Herrenmode Bäumler auf n-tv

Begleitstudie Herrenmode Bäumler auf n-tv Begleitstudie Herrenmode Bäumler auf n-tv Köln, den 26. April 2006 Studien-Steckbrief Grundgesamtheit Seher von n-tv sowie User von n-tv.de Männer 25-69 Jahre mit Modebewusstsein ( ein modisches Auftreten

Mehr

Kampagnenbegleitforschung CosmosDirekt auf Clipfish.de. November 2007

Kampagnenbegleitforschung CosmosDirekt auf Clipfish.de. November 2007 Kampagnenbegleitforschung CosmosDirekt auf Clipfish.de November 2007 Methodik der zugrundeliegenden Studie Thema: Werbewirkung der Bewegtbildwerbung von CosmosDirekt auf Clipfish.de Grundgesamtheit: Besucher

Mehr

Kampagnenbegleitung ARAG

Kampagnenbegleitung ARAG Kampagnenbegleitung ARAG Köln, den 1. Dezember 200 ARAG-Rechtsschutzversicherungen Wir haben die werberelevante Zielgruppe gefragt: Welche Versicherungsgesellschaften sind Ihnen bekannt? Welche Eigenschaften

Mehr

Begleitforschung zur Kampagne auf n-tv. Pioneer Investments 2007

Begleitforschung zur Kampagne auf n-tv. Pioneer Investments 2007 Begleitforschung zur Kampagne auf n-tv Pioneer Investments 2007 Vorbemerkung Thema: Grundgesamtheit: Befragungsart: Auswahlverfahren: Untersuchung der Werbewirkung der Kampagne von Pioneer Investments

Mehr

Für Fragen aus den Redaktionen steht Ihnen die Pressestelle der Börse Stuttgart gerne zur Verfügung.

Für Fragen aus den Redaktionen steht Ihnen die Pressestelle der Börse Stuttgart gerne zur Verfügung. Tabellenband Stuttgart, 29. November 2011 Daten zur Untersuchung Titel der Untersuchung: Untersuchungszeitraum: 5. bis 7. September 2011 Grundgesamtheit: Die in Privathaushalten lebenden deutschsprachigen

Mehr

Brand Effects Native Wer liefert was

Brand Effects Native Wer liefert was Brand Effects Native Wer liefert was Studiendesign Ablauf der Onsite-Befragung Kontakt Kontakte mit der wlw-kampagne (Display und Native) werden mit Hilfe eines Cookies identifiziert und getrackt Einladung

Mehr

Kampagnenbegleitforschung ARAG. Unterföhring, November 2008

Kampagnenbegleitforschung ARAG. Unterföhring, November 2008 Kampagnenbegleitforschung ARAG Unterföhring, November 2008 Agenda Steckbrief Markenbekanntheit Werbeerinnerung Image & Kaufbereitschaft Fazit 2 Steckbrief Grundgesamtheit Auswahlverfahren Erhebungsmethode

Mehr

AACHENMÜNCHENER VERSICHERUNG CROSSMEDIAL Case Study. 17.07.2013 IP Deutschland, Köln

AACHENMÜNCHENER VERSICHERUNG CROSSMEDIAL Case Study. 17.07.2013 IP Deutschland, Köln AACHENMÜNCHENER VERSICHERUNG CROSSMEDIAL Case Study 17.07.2013 IP Deutschland, Köln AUSGANGSLAGE Vom 01.10. - 21.12.2012 war die AachenMünchener Versicherung mit einem Flight im Bewegtbild-Netzwerk von

Mehr

Königsdisziplin Video-Werbung: Wirkung von Bewegtbild-Werbung im Internet. IP Deutschland, Cornelia Krebs und Dirk Maurer

Königsdisziplin Video-Werbung: Wirkung von Bewegtbild-Werbung im Internet. IP Deutschland, Cornelia Krebs und Dirk Maurer Königsdisziplin Video-Werbung: Wirkung von Bewegtbild-Werbung im Internet IP Deutschland, Cornelia Krebs und Dirk Maurer Agenda 1. Marktsituation: Bewegtbildwerbung 2. Mid-Roll-Studie 3. Königsdisziplin

Mehr

DSDS macht Cab zum Superstar. Crossmedia Sponsoring-Begleitstudie

DSDS macht Cab zum Superstar. Crossmedia Sponsoring-Begleitstudie DSDS macht Cab zum Superstar Crossmedia Sponsoring-Begleitstudie Köln, den 11. Mai 2004 Basics zur Crossmedia-Begleitstudie Die Gesamtstichprobe wurde unterteilt in folgende Gruppen: TV+Web Personen, die

Mehr

Begleitforschung Coca-Cola Soapscreen. Unterföhring, Dezember 2009

Begleitforschung Coca-Cola Soapscreen. Unterföhring, Dezember 2009 Begleitforschung Coca-Cola Soapscreen Unterföhring, Dezember 2009 Agenda Steckbrief Ergebnisse Fazit 2 Steckbrief Grundgesamtheit Deutschsprachige Personen zwischen 14 und 39 Jahren in Deutschland, die

Mehr

Sponge Bob & The Incredibles. Köln, den 19. Dezember 2005

Sponge Bob & The Incredibles. Köln, den 19. Dezember 2005 Sponge Bob & The Incredibles 2005 Köln, den 19. Dezember 2005 Steckbrief Methode Telefoninterviews Grundgesamtheit Alle 6- bis 13-Jährigen in Deutschland Auswahlverfahren Random Stichprobenumfang 6- bis

Mehr

Case-Study: Südtirol - Hier ist der Schnee! Konvergenz-Kampagne RTL 2007/2008

Case-Study: Südtirol - Hier ist der Schnee! Konvergenz-Kampagne RTL 2007/2008 Case-Study: Südtirol - Hier ist der Schnee! Konvergenz-Kampagne RTL 2007/2008 Studiensteckbrief Thema: Untersuchung der Werbewirkung der Kampagne der Südtirol Marketing Gesellschaft K.A.G. bei RTL und

Mehr

Begleitforschung zu Skispringen.de / Milka

Begleitforschung zu Skispringen.de / Milka Begleitforschung zu Skispringen.de / Milka Beispiele einiger Werbeformen PopUp espot Gewinnspielsponsoring Banner C. Krebs / D. Maurer, IP Deutschland, Research Chart 2 Methode Basis: User der Plattform

Mehr

April 2010. InPage-Video Ads vs. InStream-Video Ads Ein Wirkungsvergleich

April 2010. InPage-Video Ads vs. InStream-Video Ads Ein Wirkungsvergleich April 2010 InPage-Video Ads vs. InStream-Video Ads Ein Wirkungsvergleich Methodik Fragestellung Institut Agenturpartner Erhebungsform Wie wirken InPage-Ads (Content- und Logout-Ads) im Vergleich zu InStream-Ads

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. Unterföhring, Juni 2013. Opel Adam. Online-Begleitforschung Germany s next Topmodel (Staffel 8)

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. Unterföhring, Juni 2013. Opel Adam. Online-Begleitforschung Germany s next Topmodel (Staffel 8) Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Unterföhring, Juni 13 Opel Adam Online-Begleitforschung Germany s next Topmodel (Staffel 8) Agenda Steckbrief Onsite-Befragung Daten zur Sendungsnutzung Markenbekanntheit

Mehr

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 16. 29. November 2009 Grundgesamtheit: web-aktive ÖsterreicherInnen zwischen 14 und 59 Jahren 3.913.

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 16. 29. November 2009 Grundgesamtheit: web-aktive ÖsterreicherInnen zwischen 14 und 59 Jahren 3.913. Versicherungen im Mediamix : Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: 12-2009 Versicherungen 16. 29. November 2009 n = 1.000 Marketagent.com TMC The Media Consultants

Mehr

Kampagnenbegleitforschung McDonalds auf RTLnow.de. November / Dezember 2007

Kampagnenbegleitforschung McDonalds auf RTLnow.de. November / Dezember 2007 Kampagnenbegleitforschung McDonalds auf RTLnow.de November / Dezember 2007 Methodik der zugrundeliegenden Studie Thema: Werbewirkung der Bewegtbildwerbung von McDonalds auf RTLnow.de Grundgesamtheit: Besucher

Mehr

Werbewirkung von Online Video Ads. Inga Brieke München, 26.09.2007

Werbewirkung von Online Video Ads. Inga Brieke München, 26.09.2007 Werbewirkung von Online Video Ads Inga Brieke München, 26.09.2007 Fragestellung Gefallen Welche Werbewirkung erzielen Video Ads im Vergleich zu n? in Ergänzung zu n? Aktivierung Aufmerksamkeit Branding

Mehr

Werbewirkung Movesplit Microsoft Internet Explorer mit animated Icon bei Gute Zeiten, Schlechte Zeiten. IP Deutschland, Mai 2012

Werbewirkung Movesplit Microsoft Internet Explorer mit animated Icon bei Gute Zeiten, Schlechte Zeiten. IP Deutschland, Mai 2012 Werbewirkung Movesplit Microsoft Internet Explorer mit animated Icon bei Gute Zeiten, Schlechte Zeiten IP Deutschland, Mai 2012 Agenda 1 2 3 4 5 6 7 Allgemeine Angaben zur Studie Nutzung "Gute Zeiten,

Mehr

Mazda MX Ad auf tape.tv - Begleitforschung - Juli 2010

Mazda MX Ad auf tape.tv - Begleitforschung - Juli 2010 Mazda MX 5-360 Ad auf tape.tv - Begleitforschung - Juli 2010 Screenshot der Kampagne Seite 2 Methodik Grundgesamtheit: Besucher von tape.tv Stichprobe: 1. Welle: n=379 / 2. Welle: n=257 Befragungstechnik:

Mehr

BRAINAGENCY NEWSLETTER. Studien Januar 2016

BRAINAGENCY NEWSLETTER. Studien Januar 2016 BRAINAGENCY NEWSLETTER Studien Januar 2016 Agenda Studien Januar 2016 01 Best of Display Advertising 2015 02 Best of Native Advertising 2015 03 REM 2015: Entscheider im Mittelstand 04 Die Wirkung von Bewegtbild

Mehr

Telko- Anbieter II im Mediamix

Telko- Anbieter II im Mediamix Telko- Anbieter II im Mediamix : Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: 10 2009 Telekommunikationsanbieter II 6. 18. Oktober 2009 n = 1.000 Marketagent.com TMC The

Mehr

Kampagnenbegleitforschung Sony Ericsson. Unterföhring, Juli 2008

Kampagnenbegleitforschung Sony Ericsson. Unterföhring, Juli 2008 Kampagnenbegleitforschung Sony Ericsson Unterföhring, Juli 2008 Agenda Steckbrief Markenbekanntheit Werbeerinnerung Image und Kaufabsicht Fazit 2 Steckbrief Grundgesamtheit Deutschsprachige Frauen zwischen

Mehr

SPONSORING VELTINS V+ BEI DEUTSCHLAND SUCHT DEN SUPERSTAR Case-Study. 08.11.2012 Köln I IP Deutschland

SPONSORING VELTINS V+ BEI DEUTSCHLAND SUCHT DEN SUPERSTAR Case-Study. 08.11.2012 Köln I IP Deutschland SPONSORING VELTINS V+ BEI DEUTSCHLAND SUCHT DEN SUPERSTAR Case-Study 08.11.2012 Köln I IP Deutschland AUSGANGSLAGE Einer der Co-Sponsoren der 9. Staffel von Deutschland sucht den Superstar war Veltins

Mehr

Ergebnisse FullEpisodes

Ergebnisse FullEpisodes Ergebnisse FullEpisodes Steckbrief Durchführung: Auftraggeber: Ansprechpartner: SevenOne Media [New Media Research] SevenOne Intermedia / SevenOne Interactive Michael Adler Befragungszeitraum: 22.6. bis

Mehr

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 11. -28. Februar 2010 4.170.000

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 11. -28. Februar 2010 4.170.000 Lebensmitteleinzelhandel im Mediamix Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: Lebensmitteleinzelhandel 11.- 28. Februar 2010 n = 750 Marketagent.com TMC The Media Consultants

Mehr

Geldanlagen 2014. Tabellenband. 17. Juni 2014 q4467/30122 Fr/Sc

Geldanlagen 2014. Tabellenband. 17. Juni 2014 q4467/30122 Fr/Sc Geldanlagen 2014 Tabellenband 17. Juni 2014 q4467/30122 Fr/Sc forsa main Marktinformationssysteme GmbH Büro Berlin MaxBeerStraße 2/4 10119 Berlin Telefon: (0 30) 6 28 820 Telefax: (0 30) 6 28 824 00 EMail:

Mehr

Versicherungen im Mediamix

Versicherungen im Mediamix Versicherungen im Mediamix Welle: Versicherungen 2011 Branche: Versicherungen Erhebungszeitraum:. November 2. Dezember 2011 Panel: n = 750 Erhebung: Aufbereitung und Koordination: Marketagent.com TMC The

Mehr

Framelayer auf RTL NOW Kampagnenbegleitforschung von T-Home. August 2009

Framelayer auf RTL NOW Kampagnenbegleitforschung von T-Home. August 2009 Framelayer auf RTL NOW Kampagnenbegleitforschung von T-Home August 2009 Methodik Grundgesamtheit: Besucher von RTL NOW Stichprobe: 409 Befragte Befragungstechnik: Die Besucher der jeweiligen Webseite erhalten

Mehr

Geldanlagen 2015. Tabellenband. 15. Juni 2015 q5458/31731 Sr, Fr/Sc

Geldanlagen 2015. Tabellenband. 15. Juni 2015 q5458/31731 Sr, Fr/Sc Geldanlagen 2015 Tabellenband 15. Juni 2015 q5458/31731 Sr, Fr/Sc forsa main Marktinformationssysteme GmbH Büro Berlin Schreiberhauer Straße 30 10317 Berlin Telefon: (0 30) 6 28 82-0 DATEN ZUR UNTERSUCHUNG

Mehr

Brand Impact Test Ford Mondeo-Kampagne. In Zusammenarbeit mit Fittkau & Maass Internet Consulting & Research Services Hamburg und MindShare AG Zürich

Brand Impact Test Ford Mondeo-Kampagne. In Zusammenarbeit mit Fittkau & Maass Internet Consulting & Research Services Hamburg und MindShare AG Zürich Brand Impact Test Ford Mondeo-Kampagne In Zusammenarbeit mit Fittkau & Maass Internet Consulting & Research Services Hamburg und MindShare AG Zürich Brand Impact Test für Ford: Hintergrund und Ziele Untersuchungsgegenstand

Mehr

Begleitforschung zu Big Brother

Begleitforschung zu Big Brother Begleitforschung zu Big Brother FIMATEX Inhalt Untersuchungsgegenstand Quantitative Telefonbefragung Die Werbewirkung bei den Sehern Vergleich der Seher mit den Nicht-Sehern Quantitative Online-Befragung

Mehr

Wie wichtig ist Ihnen bei Banken. eine sichere Geld- und Sparanlage. 41 Sehr wichtig. ein günstiges Girokonto. Wichtig Weniger wichtig

Wie wichtig ist Ihnen bei Banken. eine sichere Geld- und Sparanlage. 41 Sehr wichtig. ein günstiges Girokonto. Wichtig Weniger wichtig 2. Erwartungen gegenüber Banken Sichere Geldanlagen, ein günstiges Konto, aber auch die Nähe und der persönliche Kontakt zur Bank sind den jungen Kunden wichtig. Wie wichtig ist Ihnen bei Banken eine sichere

Mehr

Meinungen zu nachhaltigen Geldanlagen

Meinungen zu nachhaltigen Geldanlagen Auftraggeber: Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.v. 19. Oktober 15 32274/Q5554 Angaben zur Untersuchung Grundgesamtheit: Stichprobengröße: Die in Privathaushalten lebenden deutschsprachigen Personen

Mehr

DAB BANK - BRANDED RED BUTTON IM RTL UND VOX DIGITALTEXT Case Study Köln I Sunay Verir

DAB BANK - BRANDED RED BUTTON IM RTL UND VOX DIGITALTEXT Case Study Köln I Sunay Verir DAB BANK - BRANDED RED BUTTON IM RTL UND VOX DIGITALTEXT Case Study 06.03.2014 Köln I Sunay Verir Allgemeine Angaben zur Studie MANAGEMENT SUMMARY Für die DAB Bank wurde im November und Dezember 2013 auf

Mehr

Case Study Alfa Romeo Giulietta bei X Factor. Februar 2012

Case Study Alfa Romeo Giulietta bei X Factor. Februar 2012 Case Study Alfa Romeo Giulietta bei X Factor Februar 2012 Ausgangslage Vom 30. August bis zum 6. Dezember 2011 lief bei VOX die zweite Staffel von X Factor. Alfa Romeo Giulietta war in diesem Jahr einer

Mehr

ad results Deutsche Bahn

ad results Deutsche Bahn ad results Deutsche Bahn Ergebnisse der Werbewirkungs-Studie zur Crossmedia-Kampagne der Deutschen Bahn im ZEITmagazin und ZEIT ONLINE (September bis November 2011) Inhaltsverzeichnis Management Summary

Mehr

Studie: Best of Display Advertising 2015. Ergebnisse kampagnenbegleitender Werbewirkungsstudien von 2008 bis 2015

Studie: Best of Display Advertising 2015. Ergebnisse kampagnenbegleitender Werbewirkungsstudien von 2008 bis 2015 Studie: Best of Display Advertising 2015 Ergebnisse kampagnenbegleitender Werbewirkungsstudien von 2008 bis 2015 Inhalt der Studie 1 Einleitung und Studiendesign 2 Studienergebnisse Display Kampagnen 2.1

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. München, Juni 2012 Beck s. Onsite-Befragung ONLINE

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. München, Juni 2012 Beck s. Onsite-Befragung ONLINE Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG München, Juni 2012 Beck s Onsite-Befragung ONLINE Agenda Steckbrief Markenbekanntheit Werbeerinnerung Image Fazit 2 Steckbrief Durchführung Erhebungsform SevenOne

Mehr

Basis (=100%) zusätzlichen Schulabschluss an. Befragungszeitraum: 29.11.-10.12.2011

Basis (=100%) zusätzlichen Schulabschluss an. Befragungszeitraum: 29.11.-10.12.2011 Tabelle 1: Interesse an höherem Schulabschluss Streben Sie nach Beendigung der Schule, die Sie momentan besuchen, noch einen weiteren oder höheren Schulabschluss an? Seite 1 Selektion: Schüler die nicht

Mehr

Widex Hörgeräte TV-Kampagne Herbst Ergebnisse der n-tv Expertenbefragung: Welle 05 August 09 und Welle 07 - Nov 09

Widex Hörgeräte TV-Kampagne Herbst Ergebnisse der n-tv Expertenbefragung: Welle 05 August 09 und Welle 07 - Nov 09 Widex Hörgeräte TV-Kampagne Herbst 009 Ergebnisse der n-tv Expertenbefragung: Welle 05 August 09 und Welle 07 - Nov 09 Methodik Online-Befragung im Rahmen der n-tv Expertenbefragung Einladung: Via E-Mail

Mehr

WETTER FRAME WICK MEDINAIT Kampagnenbegleitforschung Köln I Sunay Verir

WETTER FRAME WICK MEDINAIT Kampagnenbegleitforschung Köln I Sunay Verir WETTER FRAME WICK MEDINAIT Kampagnenbegleitforschung 21.07.2016 Köln I Sunay Verir MANAGEMENT SUMMARY Procter & Gamble buchte für das Produkt WICK MediNait zusätzlich Wetter Frames zu einer bundesweiten

Mehr

BVI-Anlegerbefragung 2012. BVI, Juni 2012

BVI-Anlegerbefragung 2012. BVI, Juni 2012 BVI-Anlegerbefragung 20 BVI, Juni 20 BVI-Anlegerbefragung 20 Auftraggeber BVI Bundesverband Investment und Asset Management Institut forsa - Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen Untersuchungszeitraum

Mehr

Intel Centrino Special auf N24.de

Intel Centrino Special auf N24.de Ergebnisse der Kampagnenbegleitforschung Intel Centrino Special auf N24.de München, Februar 2005 Steckbrief und Konzept Zielgruppenbeschreibung Bekanntheit / Nutzung W-LAN Werbeerinnerung Nutzung / Bewertung

Mehr

Kampagnenbegleitforschung von EDEKA Pre-Rolls auf RTL NOW. April 2009

Kampagnenbegleitforschung von EDEKA Pre-Rolls auf RTL NOW. April 2009 Kampagnenbegleitforschung von EDEKA Pre-Rolls auf RTL NOW April 2009 Methodik Grundgesamtheit: Besucher von RTL NOW Stichprobe: 654 Befragte (Haushaltsführende zwischen 20 und 49 Jahren) Befragungstechnik:

Mehr

Ad Effects Premium Wirkung von Online-Werbeformen aus dem Premium Ad Package

Ad Effects Premium Wirkung von Online-Werbeformen aus dem Premium Ad Package Wirkung von Online-Werbeformen aus dem Premium Ad Package Agenda 1 2 3 - Untersuchungsgegenstand 2010 Research Summary Ergebnisse der Befragung im Gesamtüberblick 1 2 3 4 5 Gefallen der Werbemittel Werbeawareness

Mehr

Studie Finanzdienstleistungen - Bankenplatz Basel

Studie Finanzdienstleistungen - Bankenplatz Basel Studie Finanzdienstleistungen - Bankenplatz Basel January 07 Eine Untersuchung für die Forte Design Group Werbeagentur GmbH Dezember 2006 bis Januar 2007 MediaResearch Untersuchungssteckbrief Grundgesamtheit:

Mehr

CampaignCheck Targobank im Media Impact Network. Marktforschung, September 2015

CampaignCheck Targobank im Media Impact Network. Marktforschung, September 2015 CampaignCheck Targobank im Media Impact Network Marktforschung, Inhalt Seite Untersuchungsdesign und Kampagnenmotive 3 Zusammenfassung der Ergebnisse 7 Die Ergebnisse im Einzelnen: 9 Themenaffinität der

Mehr

WIE WIRKEN. kleine und große Sender

WIE WIRKEN. kleine und große Sender WIE WIRKEN kleine und große Sender 2 FACIT MEDIA EFFICIENCY wurde von Mediaplus beauftragt, diese Fragestellung zu klären. 3 Studiendesign. 4 4.465 befragte Personen E 14-49 5 9 Untersuchungsgruppen kleine

Mehr

Begleitforschung zum Sportsponsoring auf n-tv PREFA 2007

Begleitforschung zum Sportsponsoring auf n-tv PREFA 2007 Begleitforschung zum Sportsponsoring auf n-tv PREFA 2007 Vorbemerkung Thema: Grundgesamtheit: Befragungsart: Auswahlverfahren: Untersuchung der Werbewirkung des PREFA- Sportsponsorings auf n-tv Erwachsene

Mehr

Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger. Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen

Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger. Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Studiendesign Auftraggeber: Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen Durchführungszeitraum:

Mehr

FOX: SPY Susan Cooper undercover

FOX: SPY Susan Cooper undercover Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG München, Juni 15 FOX: SPY Susan Cooper undercover Onsite-Befragung Agenda Steckbrief Markenbekanntheit Werbeerinnerung Bewertung Fazit 2 Steckbrief Durchführung

Mehr

Best of Online Werbewirkung Ergebnisse kampagnenbegleitender Werbewirkungsstudien 2005-2010

Best of Online Werbewirkung Ergebnisse kampagnenbegleitender Werbewirkungsstudien 2005-2010 Best of Online Werbewirkung Ergebnisse kampagnenbegleitender Werbewirkungsstudien 2005-2010 Agenda 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Einleitung und Studiendesign Management Summary Recognition Gestützte Werbeerinnerung

Mehr

Sky Multisport-Studie 2016/2017 Auszug Handball

Sky Multisport-Studie 2016/2017 Auszug Handball Sky Multisport-Studie 2016/2017 Auszug Handball Sky Multisport-Studie 2016/2017 HINTERGRUND Sky führt in Zusammenarbeit mit Nielsen Sports eine Werbewirkungsstudie im Umfeld verschiedener Sportumfelder

Mehr

Seniorenstudie 2014 Finanzkultur der älteren Generation

Seniorenstudie 2014 Finanzkultur der älteren Generation studie 2014 Finanzkultur der älteren Generation GfK Marktforschung, Nürnberg, im Auftrag des Bundesverbands deutscher Banken Pressegespräch, 3. Juli 2014 I. Lebenszufriedenheit und wirtschaftliche Situation

Mehr

Sparen in Deutschland - mit Blick über die Ländergrenzen

Sparen in Deutschland - mit Blick über die Ländergrenzen Sparen in Deutschland - mit Blick über die Ländergrenzen Die wichtigsten Ergebnisse Allianz Deutschland AG, Marktforschung, September 2010 1 1 Sparverhalten allgemein 2 Gründe für das Geldsparen 3 Geldanlageformen

Mehr

Banken & Kreditinstitute

Banken & Kreditinstitute Handels-Check Banken & Kreditinstitute Mai 2012 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Bewegtbild@Work. Erste Werbewirkungs-Ergebnisse einer Meta- Metaanalyse Bewegtbild, März 08, Seite 1

Bewegtbild@Work. Erste Werbewirkungs-Ergebnisse einer Meta- Metaanalyse Bewegtbild, März 08, Seite 1 Bewegtbild@Work Erste Werbewirkungs-Ergebnisse einer Meta- Metaanalyse Bewegtbild, März 08, Seite 1 Analyse von 13 Bewegtbild-n im Internet von Oktober 2007 bis Januar 2008 Bewegtbilder erobern das Netz

Mehr

Fragebogen Social Media reloaded - 2013

Fragebogen Social Media reloaded - 2013 Fragebogen Social Media reloaded - 2013 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Banken & Kreditinstitute

Banken & Kreditinstitute Handels-Check Banken & Kreditinstitute Mai 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Mobile. Werbewirkungscase

Mobile. Werbewirkungscase Mobile Werbewirkungscase Können auch Standard Mobile Formate erfolgreich beim Thema Branding arbeiten? Sie können! Werbewirkungscase: Automobil Produktkampagne Branding Klassische Wahrnehmungswirkung Werbeerinnerung

Mehr

Königsdisziplin In-Stream. September 2010

Königsdisziplin In-Stream. September 2010 Königsdisziplin In-Stream September 2010 Inhalt 1. Methodik 2. Pre-Roll vs. Mid-Roll 3. Vollbild vs. Standardbild 4. Einordnung in bestehende Erkenntnisse: In-Page vs. In-Stream 5. Fazit Seite 2 Studienkonzept

Mehr

Lineares Fernsehen trifft digitale Werbung

Lineares Fernsehen trifft digitale Werbung Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG No.29 Lineares Fernsehen trifft digitale Werbung Begleitforschung zum neuen Werbeprodukt SwitchIn Das Produkt SwitchIn Die Verbindung von linearem Fernsehen

Mehr

1 Steckbrief der Studie. Untersuchungsergebnisse. 3 Backup

1 Steckbrief der Studie. Untersuchungsergebnisse. 3 Backup 1 Steckbrief der Studie 2 Untersuchungsergebnisse a) Besitz von Werbeartikeln b) Nutzung von Werbeartikeln c) Beurteilung ausgewählter Werbeartikel d) Werbeaufdruck 3 Backup www.dima-mafo.de Seite 1 Seite

Mehr

Unterföhring, Februar 2013 Vodafone / CallYa. Online-Begleitforschung The Voice of Germany

Unterföhring, Februar 2013 Vodafone / CallYa. Online-Begleitforschung The Voice of Germany Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Unterföhring, Februar 213 Vodafone / CallYa Online-Begleitforschung The Voice of Germany Steckbrief Durchführung Erhebungsform Grundgesamtheit Auswahlverfahren

Mehr

CampaignCheck easycredit TeamBank

CampaignCheck easycredit TeamBank CampaignCheck easycredit TeamBank Untersuchungsdesign und Kampagnenmotive Untersuchungsdesign Thema: Grundgesamtheit: Analyse der Werbewirkung der Online-Kampagne easycredit TeamBank auf BILD.de, WELT.de,

Mehr

SPIEGEL ONLINE. Qualität erzeugt Wirkung! Ergebnisse Werbewirkungsstudie

SPIEGEL ONLINE. Qualität erzeugt Wirkung! Ergebnisse Werbewirkungsstudie SPIEGEL ONLINE Qualität erzeugt Wirkung! Ergebnisse Werbewirkungsstudie Inhalt SPIEGEL ONLINE Der Allrounder mit starker Wirkung für Ihre Werbung in allen Zielgruppen Die Case Studies der Marken Haribo,

Mehr

KNORR BRANDED RED BUTTON IM VOX DIGITALTEXT Case Study Köln I Sunay Verir

KNORR BRANDED RED BUTTON IM VOX DIGITALTEXT Case Study Köln I Sunay Verir KNORR BRANDED RED BUTTON IM VOX DIGITALTEXT Case Study 20.02.2014 Köln I Sunay Verir Allgemeine Angaben zur Studie STUDIENSTECKBRIEF Hintergrund Methode Zielgruppe / Stichprobe Für Knorr Fix wurde eine

Mehr

Der Einfluss von Branding-Werbung im Kaufprozess

Der Einfluss von Branding-Werbung im Kaufprozess Der Einfluss von Branding-Werbung im Kaufprozess Agenda User hat Kontakt mit Werbung Studiendesign und -Steckbrief User wird aufmerksam Wahrnehmung von Marke und Image User informiert sich Keyword-Suche

Mehr

CampaignCheck Mobile HP. auf DIE WELT Mobil

CampaignCheck Mobile HP. auf DIE WELT Mobil CampaignCheck Mobile HP auf DIE WELT Mobil Inhaltsverzeichnis Untersuchungsdesign und Kampagnenmotive Zusammenfassung der Ergebnisse Die Ergebnisse im Einzelnen: Themenaffinität der WELT Mobil-User Erinnerungs-

Mehr

DIRECT MEDIA REPORT. Thomas Schwabl Wien, am 23. Mai 2012

DIRECT MEDIA REPORT. Thomas Schwabl Wien, am 23. Mai 2012 DIRECT MEDIA REPORT Thomas Schwabl Wien, am 23. Mai 2012 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI), 2 getrennte Studien _ Instrument: Online-Interviews über die

Mehr

CampaignCheck FCN & Coca-Cola. auf BILD.de

CampaignCheck FCN & Coca-Cola. auf BILD.de CampaignCheck FCN & Coca-Cola auf BILD.de Inhaltsverzeichnis Untersuchungsdesign und Kampagnenmotive Zusammenfassung der Ergebnisse Die Ergebnisse im Einzelnen: Marken-Bekanntheit und Werbe-Awareness Likeability

Mehr

WEIGHT WATCHERS MIT FRAMESPLIT BEI ICH BIN EIN STAR - HOLT MICH HIER RAUS! Werbewirkungsstudie Köln I Sunay Verir

WEIGHT WATCHERS MIT FRAMESPLIT BEI ICH BIN EIN STAR - HOLT MICH HIER RAUS! Werbewirkungsstudie Köln I Sunay Verir WEIGHT WATCHERS MIT FRAMESPLIT BEI ICH BIN EIN STAR - HOLT MICH HIER RAUS! Werbewirkungsstudie 13.06.2017 Köln I Sunay Verir Allgemeine Angaben zur Studie MANAGEMENT SUMMARY Einer der Werbepartner der

Mehr

report Mainz - Islam in Deutschland

report Mainz - Islam in Deutschland Ergebnisse einer repräsentativen Erhebung - Tabellarische Übersichten Eine Studie von Infratest dimap im Auftrag von report Mainz Berlin, 8. Oktober 2010 67.10.113326 Untersuchungsanlage Grundgesamtheit:

Mehr

ZEWA WISCH&WEG BREAK AD XXL Case Study IP Deutschland, Köln

ZEWA WISCH&WEG BREAK AD XXL Case Study IP Deutschland, Köln ZEWA WISCH&WEG BREAK AD XXL Case Study 17.07.2013 IP Deutschland, Köln AUSGANGSLAGE Vom 20.08. 30.09.2012 warb Zewa Wisch&Weg mit einem Bewegtbild-Flight auf den NOW- Portalen von IP Deutschland. Zusätzlich

Mehr

BRANDED ENTERTAINMENT VON DOVE BEI DEUTSCHLANDS SCHÖNSTE FRAU Wirkungsstudie Köln I Sunay Verir

BRANDED ENTERTAINMENT VON DOVE BEI DEUTSCHLANDS SCHÖNSTE FRAU Wirkungsstudie Köln I Sunay Verir BRANDED ENTERTAINMENT VON DOVE BEI DEUTSCHLANDS SCHÖNSTE FRAU Wirkungsstudie 16.07.2015 Köln I Sunay Verir MANAGEMENT SUMMARY Dove war als Co-Sponsor der Sendung Deutschlands schönste Frau eingebunden,

Mehr

Mehr erreichen. n-tv 2010/2011

Mehr erreichen. n-tv 2010/2011 Mehr erreichen n-tv 2010/2011 Begleitforschung zum n-tv Newscountdown - Ägypten - n-tv Navigator Welle 02 - März-April 2010 - Methodik und Themen Online-Befragung im Rahmen des n-tv Navigator Grundgesamtheit:

Mehr

Was halten die Österreicher von ihrer Hausbank? Thomas Schwabl Wien, am 15. Mai 2012

Was halten die Österreicher von ihrer Hausbank? Thomas Schwabl Wien, am 15. Mai 2012 Was halten die Österreicher von ihrer Hausbank? Thomas Schwabl Wien, am 15. Mai 2012 Umfrage-Basics / Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. München, Dezember 2014 WGV. Kampagnentracking

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. München, Dezember 2014 WGV. Kampagnentracking Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG München, Dezember 2014 WGV Kampagnentracking Agenda Steckbrief Markenbekanntheit Werbeerinnerung Relevant Set Fazit 2 Steckbrief Auftraggeber Durchführung Grundgesamtheit

Mehr

CineMonitor Herbst 2003

CineMonitor Herbst 2003 2003 Herbst 2003 Eine Day-After-Recall Untersuchung Eine Day-After-Recall Untersuchung cinemonitor@apropro.de Dr. Kreikenbom (0177) 68 62 276 cinemonitor@mediares-gmbh.de Prof. Dr. Schrott (0160) 58 05

Mehr

Welche Staatsangehörigkeit(en) haben Sie?... Mutter geboren?...

Welche Staatsangehörigkeit(en) haben Sie?... Mutter geboren?... Erhebung zu den Meinungen und Erfahrungen von Immigranten mit der deutschen Polizei Im Rahmen unseres Hauptseminars zu Einwanderung und Integration an der Universität Göttingen wollen wir die Meinungen

Mehr

Dieser Fragebogen dient lediglich der Information, welche Fragen in der Umfrage gestellt werden. Ausfüllen kann man den Fragebogen unter:

Dieser Fragebogen dient lediglich der Information, welche Fragen in der Umfrage gestellt werden. Ausfüllen kann man den Fragebogen unter: Dieser Fragebogen dient lediglich der Information, welche Fragen in der Umfrage gestellt werden. Ausfüllen kann man den Fragebogen unter: https://www.soscisurvey.de/anlegerpraeferenzen Die Studie "Ermittlung

Mehr

SCHAUINSLAND-REISEN Kampagnenbegleitforschung Anna Rynkowski

SCHAUINSLAND-REISEN Kampagnenbegleitforschung Anna Rynkowski SCHAUINSLAND-REISEN Kampagnenbegleitforschung 06.04.2017 Anna Rynkowski Management Summary SCHAUINSLAND-REISEN BEI N-TV schauinsland-reisen hat sich Anfang 2016 dazu entschieden, erstmals bei n-tv präsent

Mehr

Native Brand Effects: DB. Ergebnisse der kampagnenbegleitenden Werbewirkungsstudie

Native Brand Effects: DB. Ergebnisse der kampagnenbegleitenden Werbewirkungsstudie Native Brand Effects: DB Ergebnisse der kampagnenbegleitenden Werbewirkungsstudie Native Brand Effects: DB Ablauf & Studienbeschreibung Ablauf der OnSite-Befragung Native Brand Effects mit der Deutschen

Mehr

CineMonitor 2012. Eine Day-After-Recall-Untersuchung

CineMonitor 2012. Eine Day-After-Recall-Untersuchung 2012 Eine Day-After-Recall-Untersuchung Prof. Dr. Peter Schrott Tel: 07256 4314 Email: pschrott@mediares-gmbh.de im Überblick Methode Auftraggeber: FDW Werbung im Kino e.v. Befragungsart: Day-After-Recall

Mehr

Passagierbefragung zu Geldanlagen und Banken am Frankfurt Airport. Frankfurt, Juli 2011

Passagierbefragung zu Geldanlagen und Banken am Frankfurt Airport. Frankfurt, Juli 2011 Passagierbefragung zu Geldanlagen und Banken am Frankfurt Airport Frankfurt, Juli 2011 Methodik Durchführung: MaFRA-Service/SMR Social and Market Research GmbH Zeitraum: 28. März bis 27. April 2011 Stichprobe:

Mehr

Native Advertising Studie Fakten über Awareness und Bedeutung von Branded Content

Native Advertising Studie Fakten über Awareness und Bedeutung von Branded Content Native Advertising Studie 2016 Fakten über Awareness und Bedeutung von Branded Content Inhalt Native Advertising Studie 2016 1 2 3 4 5 6 7 8 Zielsetzung und Nutzen der Studie Studiensteckbrief Management

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

Crossmedia-Kampagne Case-Study Inhofer. Frankfurt Oktober 2009

Crossmedia-Kampagne Case-Study Inhofer. Frankfurt Oktober 2009 Crossmedia-Kampagne Case-Study Inhofer Frankfurt Oktober 2009 Crossmedia Kampagne Case-Study Inhofer Die aktuelle Bewertung von Online-Kampagnen basiert weitgehend auf rein quantitativen Dimensionen: PIs,

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG SE. München, Januar 2016 KAYAK. Onsite-Befragung

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG SE. München, Januar 2016 KAYAK. Onsite-Befragung Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG SE München, Januar 2016 KAYAK Onsite-Befragung Agenda Steckbrief Markenbekanntheit und -image Werbeerinnerung Nutzungsbereitschaft Fazit 2 Steckbrief Durchführung

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

CASE-STUDY INDIVIDUELLER-NEWSCOUNTDOWN TIROL Wirkungsstudie Köln I Sunay Verir

CASE-STUDY INDIVIDUELLER-NEWSCOUNTDOWN TIROL Wirkungsstudie Köln I Sunay Verir CASE-STUDY INDIVIDUELLER-NEWSCOUNTDOWN TIROL Wirkungsstudie 11.02.2016 Köln I Sunay Verir MANAGEMENT SUMMARY Bei n-tv sind neben dem Standard-Newscountdown auch individualisierte Varianten buchbar. Mit

Mehr

CASE-STUDY MERCEDES-BENZ 3D-EFFEKTSPLIT Begleitforschung Köln Sandra Vitt

CASE-STUDY MERCEDES-BENZ 3D-EFFEKTSPLIT Begleitforschung Köln Sandra Vitt CASE-STUDY MERCEDES-BENZ 3D-EFFEKTSPLIT Begleitforschung 11.02.2016 Köln Sandra Vitt MANAGEMENT SUMMARY Der neu entwickelte 3D-Effektsplit erweitert die Möglichkeiten des bekannten RTL Pre-Split-Rahmens

Mehr

Ein Unternehmen der der ProSiebenSat.1 Media Media AG SE. München, Dezember 2016 JET. Onsite-Befragung

Ein Unternehmen der der ProSiebenSat.1 Media Media AG SE. München, Dezember 2016 JET. Onsite-Befragung Ein Unternehmen der der ProSiebenSat.1 Media Media AG SE München, Dezember 216 JET Onsite-Befragung Agenda Steckbrief Markenbekanntheit und -image Werbeerinnerung Kaufbereitschaft Fazit 2 Steckbrief Durchführung

Mehr