Erfahrungen mit der internationalen B2C Logistik: Kundenzufriedenheit Anforderungen der Kunden im Fokus

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erfahrungen mit der internationalen B2C Logistik: Kundenzufriedenheit Anforderungen der Kunden im Fokus"

Transkript

1 Erfahrungen mit der internationalen B2C Logistik: Kundenzufriedenheit Anforderungen der Kunden im Fokus

2 ecommerce in Deutschland B2C ecommerce Umsatz (Mrd.) 78% der Internetnutzer shoppen online Mrd. Umsatz , ,42 42,34 45,26 48,18 51,1 2. Platz Europa 5. Platz weltweit Source: emarketer.com 2

3 Kundenerfahrungen beim Online-Versand Eine aktuelle Umfrage Private and Confidential Page 3

4 Sind Sie eigentlich ein zufriedener Online-Kunde? 4

5 Aktuelle Marktsituation Gründe für Shopping Abbrüche 54% 44% 34% 14% FREE Versandkosten führten zu höheren Gesamtkosten als erwartet Wünsche der Online-Shopper Zu geringer Einkaufswert für eine kostenfreie Lieferung Versand-/ Servicekosten wurden im Bestellprozess zu spät angezeigt bzw. Retourenkosten waren zu hoch Zu wenige Versandoptionen oder kein garantierter Liefertermin Quelle: 83% 54% 49% 41% möchten vollständige Transparenz in Bezug auf Liefertermin & Paketstatus (T&T) möchten online shoppen und im Store abholen (Click & Collect), bzw. retournieren möchten online reservieren, im Geschäft bezahlen und abholen möchten online shoppen und an einem Wunschort abholen Quelle: (UK, France and Germany) 5

6 Was bieten der deutsche und der englische Online-Markt? Weitere Trends Next Day Delivery (Cut-off time Uhr) Lieferung an Abholstationen 79% Rückgaberecht 14 Tage Abholung im stationären Geschäft 50% 45% 72% 21% 28 Tage 44 % Taggleiche Zustellung Terminierte Lieferung Pick-Up / Drop-Off Stationen Taxi für lokale Lieferungen Paket Boxen Pelipod 6

7 Online-Händler investieren verstärkt in Services rund um den Versand Wie viele Online-Händler werden weiter in den Versand investieren? 76% 76% 65% Frankreich Deutschland Großbritannien Quelle: Forrester - Thought Leadership Paper MetaPack Private and Confidential Page 7

8 Der Endkunde profitiert von einer Multi-Carrier Lösung des Online-Händlers Durch die Zusammenarbeit mit mehreren Versanddienstleistern können wir dem Kunden flexiblere Versandoptionen anbieten 76% 77% 61% France Germany UK Private and Confidential Quelle: Forrester - Thought Leadership Paper MetaPack Page 8

9 Beispiele für eine internationale kundenorientierte Logistik Konsumenten bevorzugen eine Auswahlmöglichkeit an Zustelloptionen, die landestypisch sind Beispiel Skandinavien: Abholstationen (Drop-off Points) Abendzustellung Zustellung am Arbeitsplatz Teilweise Home Delivery Zeitpunktzustellung Beispiel - Carrier für Outbound und Retoure in Skandinavien: Norwegische Post Dänische und Schwedische Post Sweden 9

10 Delivery Management: Fallstudie E-Commerce Fashion Warenlager Kundenservice Outbound Logistik: Bestellung und Versand der Pakete taggleich. Abhängig von Land & Cutt-off Zeiten erfolgt Zustellung am Folgetag. Zentralisiert Lokale Länder WebShops WebShops im lokalen look & feel pro Land für ein vertrautes Einkaufserlebnis des Kunden Finanzen/ Buchhaltung Linehaul Linehaul Drop off Points Home Delivery 10

11 Retouren Management: Fallstudie E-Commerce Fashion Lokale Services Drop off Point Retourenabwicklung im Warenlager Lokale Postfiliale Linehaul Linehaul Track & Trace, Reporting (Carrier Performance), proaktive Kommunikation mit Kunden bzgl. Lieferstatus etc. 11

12 Innovative Versandoptionen im Checkout Kunde hat die Wahl einer Vielzahl von Dienstleistungen, um seine Lieferung bequem und exakt an seine Bedürfnisse zugeschnitten zu erhalten Traditioneller Checkout mit nur 2 Versandoptionen Kundenorientierter Checkout mit MetaPack VERSANDART STANDARD-VERSAND: 0,95 Versand in 1-3 Werktagen Services 12

13 Innovative Versandoptionen im Checkout Kundenorientierter Checkout mit MetaPack Services 13

14 Automatische Allokation des richtigen Services Consumer Web Shop Customer XSC (Auswahl des finalen Carriers anhand von Logistik Parametern) Service 1 Cut off Carrier 1 Carrier 1 Service 2 Cut off Carrier 2 Carrier 2 Carrier 2 Service 3 Price Carrier 1 Carrier 3 Service 4 Price Carrier 2 Auswahl des Carriers anhand vorausgewählter Prämissen 14

15 Cross-Channel Möglichkeiten einer kundenorientierten Logistik Ship to consumer (e.g. Lieferung nach Hause, Abholstation) Warenlager Beste Carrier Leistung angepasst an die Anforderungen des Online-Händlers Kunden Drop Shipping (Streckengeschäft) Hersteller Alle Warenlager und Hersteller in einem system Kunden Click & Collect (Bestellung Online / Abholung im Store) Warenlager Bester Versand an Store Store Tracking & Info Kunden Ship from store Wenn Ware bereits im Store vorrätig Store Kunden Multi-leg via store (e.g. Abholung via Courier) Warenlager B2B- Versandweg (overnight) Store Courier Pick-up im Store Kunden 15

16 Eine Multi-Carrier Strategie kann operativ zur Herausforderung werden Wie stark stimmen Sie der folgenden Aussage zu?: Die Zusammenarbeit mit mehreren Versanddiestleistern 45% 31% ist schwierig auf Grund unterschiedlicher technischer Schnittstellen ist für uns generell schwierig zu leisten Quelle: Forrester - Thought Leadership Paper MetaPack Private and Confidential Page 16

17 MetaPack Portfolio IT-Softwarelösung für das Versand Management Eine Anbindung für alle Carrier Reduzierte Versandkosten Umsatzwachstum Kundenbindung Retailer Carrier Konsumenten Globale Label Library Carrier Allokation Vollständiges Tracking & Tracing Personalisierte Delivery Options Right-First-Time Tracking für alle Endgeräte 17

18 MetaPack Lösungsportfolio Retailer Website Warenlager Track & Trace Retouren Carrier Konsumenten Pick-up & Drop-off Multi-Carrier Allokation Track & Trace (end2end) Wunschtermin Paketerstellung Einheitlicher Tracking-Status Deliver to Store Labeling Tagesabschluss Kundendienst- Dashboard Retouren Management Portal Return to Store Drop-off Services Verbraucher- Personalisierung Carrier Vorankündigung Self-Serve (WISMO) Abholung Streckengeschäft & SMS Mitteilungen Website Integration International Retail Intelligence Reklamation & Betrug Consumer App Beratung Lösungsdesign Carrierauswahl Direct Injection Lösungen Ausschreibungsmgmt. 18

19 MetaPack Group Arjan Kerkhoff Sales Director Central Europe

Düsseldorf 10. Juni 2013. Jan Brück Product Manager

Düsseldorf 10. Juni 2013. Jan Brück Product Manager Düsseldorf 10. Juni 2013 Jan Brück Product Manager Bestellungen aus dem Ausland machen in Deutschland 18 % der Gesamtbestellungen aus. ecommerce ist per Definition international Geschäfte ohne Grenzen

Mehr

FLEXIBLE LIEFEROPTIONEN ERHÖHEN KUNDENBINDUNG. Versand im E-Commerce Ergebnisse einer Kundenbefragung

FLEXIBLE LIEFEROPTIONEN ERHÖHEN KUNDENBINDUNG. Versand im E-Commerce Ergebnisse einer Kundenbefragung FLEXIBLE LIEFEROPTIONEN ERHÖHEN KUNDENBINDUNG Versand im E-Commerce Ergebnisse einer Kundenbefragung 1 INHALT 2 Vorwort 3 Auf die Versandqualität kommt es an 5 Kundenfreundlicher Versand bedeutet, die

Mehr

Kundenerlebnis Versand. Wie ein positives Versanderlebnis die Kundenbindung fördert und Umsätze steigert

Kundenerlebnis Versand. Wie ein positives Versanderlebnis die Kundenbindung fördert und Umsätze steigert Kundenerlebnis Versand Wie ein positives Versanderlebnis die Kundenbindung fördert und Umsätze steigert Lieferung einmal anders gedacht Muss Lieferung immer kostenlos sein? Wie lange können sich Online-Händler

Mehr

Umsetzung der neuen ecommerce Strategie am Beispiel von Fashion. ecommerce Summit 2013 Zürich Vanessa Delplace

Umsetzung der neuen ecommerce Strategie am Beispiel von Fashion. ecommerce Summit 2013 Zürich Vanessa Delplace Umsetzung der neuen ecommerce Strategie am Beispiel von Fashion ecommerce Summit 2013 Zürich Vanessa Delplace Agenda Überblick Manor & manor.ch Die neue ecommerce Strategie Die Umsetzung Die ersten Ergebnisse

Mehr

Keine Experimente Erfolgreich versenden im E-Commerce! Kassel, den 10.02.2012

Keine Experimente Erfolgreich versenden im E-Commerce! Kassel, den 10.02.2012 Keine Experimente Erfolgreich versenden im E-Commerce! Kassel, den 10.02.2012 Gegenwärtig lässt sich fast alles verschicken 2 23,4 % Stationär- Kunden recherchieren vorher online! Marketing + Vertrieb

Mehr

Marc O Polo Cross-Channel

Marc O Polo Cross-Channel Marc O Polo Cross-Channel DIE MARKE Gegründet: 1967 Mitarbeiteranzahl: 1.633 Umsatz: Marc O Polo Stores Franchise Stores Flächenpartner Multilabel Stores 404 Mio. Euro 89 Stores 139 Stores 1.146 Shop in

Mehr

September 2014. Forrester Consulting. Thought Leadership-Paper im Auftrag von MetaPack

September 2014. Forrester Consulting. Thought Leadership-Paper im Auftrag von MetaPack Forrester Consulting September 2014 Thought Leadership-Paper im Auftrag von MetaPack Umsatz steigern im ecommerce durch Verbesserung der Versandprozesse Online-Händler nutzen eine Multi-Carrier-Strategie,

Mehr

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik?

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Einzelhandelsumsätze in Deutschland 2000-2014 10,0 450 8,0 440 Umsätze [Mrd. ] Veränderungen gegenüber dem Vorjahr [%] 6,0 430 4,0 420 2,0 1,5

Mehr

Fulfillment. Benchmarking Im Fokus: FASHION. Benchmarks & Potenziale in der Fashion - Branche

Fulfillment. Benchmarking Im Fokus: FASHION. Benchmarks & Potenziale in der Fashion - Branche Fulfillment 2016 Benchmarking Im Fokus: FASHION Benchmarks & Potenziale in der Fashion - Branche Fulfillment - Benchmarking Die Erhebung hmmh untersucht in der Neuauflage des Fulfillment- Benchmarking

Mehr

Die Zukunft des E-Commerce

Die Zukunft des E-Commerce Die Zukunft des E-Commerce Augmented Reality Bild X-Ray App 2015: Augmented Reality wird alltäglich Alle Voraussetzung erfüllt durch die Verbreitung von Webcams und Smartphones mit Kamera Augmented

Mehr

VORTRAGSTITEL: Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce REFERENT: Hilka Bergmann

VORTRAGSTITEL: Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce REFERENT: Hilka Bergmann VORTRAGSTITEL: Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce REFERENT: Hilka Bergmann Studienteilnehmer: 134 Onlinehändler 7 Versand- Dienstleister EHI-Befragung von 134 Onlinehändlern Vertriebskanäle

Mehr

Ihr markt: europa. Ihr Partner: hermes.

Ihr markt: europa. Ihr Partner: hermes. Ihr markt: europa. Ihr Partner: hermes. Mit Hermes EuroParcel bieten wir Ihnen durch ein spezialisiertes B2C-Netzwerk in über 20 Ländern immer die beste Versandlösung. www.hermesworld.com/besser Ihr Plan:

Mehr

Trends im E-Commerce und Herausforderungen für die Logistik

Trends im E-Commerce und Herausforderungen für die Logistik Trends im E-Commerce und Herausforderungen für die Logistik 05.06.2014 Malte Polzin carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch Malte Polzin E-Business and E-Marketing (B2B & B2C)seit1999 @Mpolzin

Mehr

DIGITALISIERUNG DES POINT OF SALES 1 COPYRIGHT 2014 DEMANDWARE, INC

DIGITALISIERUNG DES POINT OF SALES 1 COPYRIGHT 2014 DEMANDWARE, INC DIGITALISIERUNG DES POINT OF SALES 1 COPYRIGHT 2014 DEMANDWARE, INC LARS RABE Director European Retail Practice >200 Kunden >820 Seiten 2 COPYRIGHT 2014 DEMANDWARE, INC GESCHLECHTS- UND ALTERSVERTEILUNG

Mehr

ONLINE-HANDEL IN EUROPA UND DEN USA 2014-2015

ONLINE-HANDEL IN EUROPA UND DEN USA 2014-2015 ONLINE-HANDEL IN EUROPA UND DEN USA 2014-2015 Februar 2014 http://www.deals.com ONLINE-HANDEL IN EUROPA Gesamtumsatz Online-Handel 2013 & 2014 (in Milliarden ) und Wachstum 2014 2013 UK 46,0 53,2 +16%

Mehr

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Globales Payment Processing im Omni-Channel-Vertrieb ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE Internationalisierung Potenziale nutzen Quelle: European

Mehr

Internationalisierung Chancen im Ausland

Internationalisierung Chancen im Ausland Internationalisierung Chancen im Ausland Präsentation Shopware Community Day 2012 Inhalt 1 2 3 4 5 Wer ist Salesupply? Warum sollte ich internationalisieren? Was bringt mir die Internationalisierung? Was

Mehr

OCG E-BUSINESS-CLASS. Keynote Online-Shopping Boom weiter ungebrochen wachsende Herausforderungen an die Logistikpartner. Viktor Lutz Wien, 12.06.

OCG E-BUSINESS-CLASS. Keynote Online-Shopping Boom weiter ungebrochen wachsende Herausforderungen an die Logistikpartner. Viktor Lutz Wien, 12.06. OCG E-BUSINESS-CLASS Keynote Online-Shopping Boom weiter ungebrochen wachsende Herausforderungen an die Logistikpartner Viktor Lutz Wien, 12.06.2013 AGENDA 1. Wie funktioniert die Post? 2. Marktumfeld

Mehr

KONTRAKTLOGISTIK IM ONLINE-BUSINESS

KONTRAKTLOGISTIK IM ONLINE-BUSINESS KONTRAKTLOGISTIK IM ONLINE-BUSINESS DAS REALE BACKEND ZUM VIRTUELLEN FRONTEND DI Gerald Gregori Logistics Solutions Paket & Logistik Österreichische Post AG Erster Europäischer Kontraktlogistik-Tag Wien,

Mehr

Die Bedeutung der letzten Meile für den E-Commerce.

Die Bedeutung der letzten Meile für den E-Commerce. Die Bedeutung der letzten Meile für den E-Commerce. Rainer Schwarz 27.11.2014 Die digitale Welt. Jahr 2005 Jahr 2013 Inhalt Über DPD Der online Handel Die Herausforderungen der letzten Meile Lösungsalternativen

Mehr

LOGISTISCHE PROZESSE UND DIGITALISIERUNG. Bereich Multikanalvertrieb Strategisches Partnermanagement Claus Weigel / Viktor Komm Berlin, 09.

LOGISTISCHE PROZESSE UND DIGITALISIERUNG. Bereich Multikanalvertrieb Strategisches Partnermanagement Claus Weigel / Viktor Komm Berlin, 09. LOGISTISCHE PROZESSE UND DIGITALISIERUNG Bereich Multikanalvertrieb Strategisches Partnermanagement Claus Weigel / Viktor Komm Berlin, 09. März 2017 Agenda Vorstellung Multikanalvertrieb und Digitalisierung

Mehr

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Mehr Online-Umsatz mit Rechnungskauf, Ratenkauf und Lastschrift Kim Barthel Vertriebsleiter von Billpay Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Welche Zahlungsverfahren bieten Online-Shops Wie groß Ihren

Mehr

ERFOLGSFAKTOR CUSTOMER ENGAGEMENT 25.09.2014 UMSATZSTEIGERUNG IM OMNI-CHANNEL COMMERCE

ERFOLGSFAKTOR CUSTOMER ENGAGEMENT 25.09.2014 UMSATZSTEIGERUNG IM OMNI-CHANNEL COMMERCE ERFOLGSFAKTOR CUSTOMER ENGAGEMENT UMSATZSTEIGERUNG IM OMNI-CHANNEL COMMERCE 25.09.2014 NETCONOMY Software & Consulting GmbH Hilmgasse 4, 8010 Graz, Austria T +43(0) 316 / 815544, F +43(0) 316 / 815544-99

Mehr

Integrierte Kundenkommunikation

Integrierte Kundenkommunikation Optimierte Auftragsbearbeitung und Logistik Plattformübergreifende Angebotsverwaltung Reibungslose Zahlungsabwicklung Leichtere Angebotserstellung Integrierte Kundenkommunikation Integration von ERP und

Mehr

VERSAND IM ONLINE-HANDEL. Consumer Survey e-commerce & Retail

VERSAND IM ONLINE-HANDEL. Consumer Survey e-commerce & Retail VERSAND IM ONLINE-HANDEL Consumer Survey 2017 - e-commerce & Retail Junge und mobile Shopper haben hohe Ansprüche an den Versand und retournieren mehr als andere Key Findings Versand 1. Versandbedingungen

Mehr

Henning Heesen Mitgründer Salesupply AG und Geschäftsführer Salesupply Deutschland. enabling global e-commerce

Henning Heesen Mitgründer Salesupply AG und Geschäftsführer Salesupply Deutschland. enabling global e-commerce Henning Heesen Mitgründer Salesupply AG und Geschäftsführer Salesupply Deutschland enabling global e-commerce Inhalt 1 2 3 4 5 Über Salesupply Top 5 Gründe zu internationalisieren Herausforderungen im

Mehr

MeinPaket.de meets Magento

MeinPaket.de meets Magento MeinPaket.de meets Magento Christian Metzner Leipzig, 4. November 2010 Zuverlässiger Versand im ecommerce zentraler Erfolgfaktor Situation Onlinehandel Kriterien bei Wahl des Onlineshops in Prozent Preis

Mehr

Einkaufen 4.0 Der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten

Einkaufen 4.0 Der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten Jürgen Gerdes, Konzernvorstand BRIEF Deutsche Post DHL Einkaufen 4.0 Der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten Berlin, 9. Februar 2012 Die Studie Einkaufen 4.0 Die erste Studie,

Mehr

Verfügbarkeiten unserer Website

Verfügbarkeiten unserer Website Verfügbarkeiten unserer Website Sofort Verfügbar: Als sofort verfügbar sind alle Produkte ausgewiesen, die in unserem Lager vorrätig und damit sofort versandfertig sind. Bald verfügbar: Neu in unser Sortiment

Mehr

e-commerce und Distanzhandel - Herausforderung für die Logistik Stefan Regli, Mitglied der Geschäftsleitung PostLogistics

e-commerce und Distanzhandel - Herausforderung für die Logistik Stefan Regli, Mitglied der Geschäftsleitung PostLogistics e-commerce und Distanzhandel - Herausforderung für die Logistik Stefan Regli, Mitglied der Geschäftsleitung PostLogistics Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion

Mehr

DER RICHTIGE TAG, DIE RICHTIGE ZEIT Wie Onlineshops mit einer zeitlich flexiblen Zustellung ihre Performance erhöhen

DER RICHTIGE TAG, DIE RICHTIGE ZEIT Wie Onlineshops mit einer zeitlich flexiblen Zustellung ihre Performance erhöhen DER RICHTIGE TAG, DIE RICHTIGE ZEIT Wie Onlineshops mit einer zeitlich flexiblen Zustellung ihre Performance erhöhen INHALT 2. Mehr Flexibilität 3. Kundenservice bei der Lieferung als Wettbewerbsfaktor

Mehr

Scenario Based Marketing Mehr als 200% Konversionsratensteigerung durch automatisiertes und personalisiertes Follow Up

Scenario Based Marketing Mehr als 200% Konversionsratensteigerung durch automatisiertes und personalisiertes Follow Up Scenario Based Marketing Mehr als 200% Konversionsratensteigerung durch automatisiertes und personalisiertes Follow Up Dipl. Ing. Mieke De Ketelaere Director Product Marketing Selligent GmbH Mieke.Deketelaere@selligent.com

Mehr

Umsatz-Steigerung im Online-Shop

Umsatz-Steigerung im Online-Shop Umsatz-Steigerung im Online-Shop Gerhard Maier 1.400 Mitarbeiter weltweit Mehr als 10.000 Kunden in über 50 Ländern Der Hauptsitz ist Atlanta; daneben gibt es Standorte auf der ganzen Welt. ist eine 100%ige

Mehr

YellowCube Umfassende Logistiklösung für den E-Commerce

YellowCube Umfassende Logistiklösung für den E-Commerce YellowCube Umfassende Logistiklösung für den E-Commerce Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion «Folie einfügen» erneut einfügen. Sonst kann kein Bild hinter

Mehr

Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce. Handelstrends und Konsumentenerwartungen

Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce. Handelstrends und Konsumentenerwartungen Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce Handelstrends und Konsumentenerwartungen Inhalt 5 Vorwort 6 Management Summery 8 Einleitung 12 Hintergrund und Zielsetzung...12 Erhebungsmethode und Struktur

Mehr

ERFOLGREICH VERKAUFEN BEI EBAY. Andreas Laumann, Consultant Afterbuy IHK Offenbach 20. November 2014

ERFOLGREICH VERKAUFEN BEI EBAY. Andreas Laumann, Consultant Afterbuy IHK Offenbach 20. November 2014 ERFOLGREICH VERKAUFEN BEI EBAY Andreas Laumann, Consultant Afterbuy IHK Offenbach 20. November 2014 AGENDA Weltweiter Online-Marktplatz ebay Einstieg bei ebay Schritt für Schritt zum Markenauftritt Ihr

Mehr

FREIE WAHL FÜR DEN KUNDEN Mehr Service für Onlineshopper durch individuell auswählbare Lieferorte für Pakete

FREIE WAHL FÜR DEN KUNDEN Mehr Service für Onlineshopper durch individuell auswählbare Lieferorte für Pakete LIEFEROPTIONEN Vielen Dank für Ihren Einkauf! Bitte wählen Sie: A B C FREIE WAHL FÜR DEN KUNDEN Mehr Service für Onlineshopper durch individuell auswählbare Lieferorte für Pakete INHALT 2. Servicefaktor

Mehr

Standards im Online-Handel

Standards im Online-Handel Standards im Online-Handel Sebastian Rahmel GF encurio GmbH, Dozent für e-commerce (WAK) André Kadzikowski Leiter Portal Payment-Providers 15.07.14 encurio GmbH, Köln 1 Agenda Teilnehmer Prozesse Schnittstellen

Mehr

Neue Studie untersucht Trends und Innovationen beim Versand aus Kundensicht

Neue Studie untersucht Trends und Innovationen beim Versand aus Kundensicht Pressemitteilung frei zur Veröffentlichung ab sofort Regensburg, 31. Januar 2017 Neue Studie untersucht Trends und Innovationen beim Versand aus Kundensicht Um herauszufinden, welchen Stellenwert der Versand

Mehr

ecommerce als Projekt im Mittelstand: Tut Beratung Not? Bereiche, Formen, Auswahl!

ecommerce als Projekt im Mittelstand: Tut Beratung Not? Bereiche, Formen, Auswahl! : Tut Beratung Not? Bereiche, Formen, Auswahl! Atrada AG was machen die eigentlich? Erfahrung - Die Atrada AG steht für über ein Jahrzehnt Erfahrung im ecommerce und besteht seit 1995. Seit der Gründung

Mehr

After Sales mit Rundumsicht

After Sales mit Rundumsicht After Sales mit Rundumsicht Balz Zürrer, Yolanda Danioth 26. November 2013 Online Group Wil PL-Wroclaw info@online.ch, www.online.ch After Sales mit Rundumsicht GESCHÄFTS- PROZESS WACHSAMKEIT LEADERSHIP

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Agenda 1 Vorstellung Schritte zum Erfolg 5 2 Herausforderungen Unsere Produkte 6 3 Lösungen Referenzen 7 4 Leistungen Kontakt 8 2 Über uns smartsale ist eine preisgekürte und zertifizierte

Mehr

Online2Store. Die Rolle des Internets im Multi-Channel-System. ECC-Forum, Köln 19. Mai 2011. David Liversidge Online2Store, Google Europe

Online2Store. Die Rolle des Internets im Multi-Channel-System. ECC-Forum, Köln 19. Mai 2011. David Liversidge Online2Store, Google Europe Online2Store Die Rolle des Internets im Multi-Channel-System ECC-Forum, Köln 19. Mai 2011 David Liversidge Online2Store, Google Europe 1 Verändertes Kaufverhalten Online goes Offlline Insight Online2Store

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Agenda 1 Vorstellung Schritte zum Erfolg 5 2 Herausforderungen Unsere Produkte 6 3 Lösungen Referenzen 7 4 Leistungen Kontakt 8 2 Über uns smartsale360 ist eine preisgekürte und

Mehr

Wege zu einer klimafreundlichen Mobilitätspolitik Fachgespräch Logistik E-Commerce als Problem oder Lösung für den Klimaschutz?

Wege zu einer klimafreundlichen Mobilitätspolitik Fachgespräch Logistik E-Commerce als Problem oder Lösung für den Klimaschutz? Wege zu einer klimafreundlichen Mobilitätspolitik Fachgespräch Logistik E-Commerce als Problem oder Lösung für den Klimaschutz? Thomas Bergmann München, 22.10.2015 Der E-Commerce Boom 51,6 49,1 48,3 Quellen:

Mehr

EVERYWHERE COMMERCE & GOOGLE ANALYTICS

EVERYWHERE COMMERCE & GOOGLE ANALYTICS EVERYWHERE COMMERCE & GOOGLE ANALYTICS WER WIR SIND 1997 2005 2014 Gründung der STAR COOPERATION GmbH als Tochter der Daimler-Benz AG mit Fokus auf Dienstleistungen. DATEN UND FAKTEN Mitarbeiterstamm der

Mehr

EHI-Studie. Versand- und Retourenmanagement. E-Commerce 2015. Trends und Strategien der Onlinehändler und Versanddienstleister

EHI-Studie. Versand- und Retourenmanagement. E-Commerce 2015. Trends und Strategien der Onlinehändler und Versanddienstleister EHI-Studie Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce 2015 Trends und Strategien der Onlinehändler und Versanddienstleister Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce 2015 Trends und Strategien der

Mehr

Unser Kunde Mall.cz. Bester Logistikservice für den Endkunden

Unser Kunde Mall.cz. Bester Logistikservice für den Endkunden Unser Kunde Mall.cz Bester Logistikservice für den Endkunden Flexible B2C-Logistiklösung In einer großen Internet-Mall finden die Kunden alles, was sie für ihr tägliches Leben brauchen. Und sie möchten

Mehr

Medienmitteilung. *** Sperrfrist: 4. März 2016, 00.00 Uhr ***

Medienmitteilung. *** Sperrfrist: 4. März 2016, 00.00 Uhr *** Medienmitteilung *** Sperrfrist: 4. März 2016, 00.00 Uhr *** 4. März 2016 Patrick Kessler Präsident VSV ASVAD +41 58 310 07 17 info@vsv.ch Thomas Hochreutener Direktor Handel +41 41 632 93 64 thomas.hochreutener@gfk.com

Mehr

Über die Hälfte der Online-Käufer ärgert sich über komplizierte Rücksendungen

Über die Hälfte der Online-Käufer ärgert sich über komplizierte Rücksendungen Presseinformation April 2016 Über die Hälfte der Online-Käufer ärgert sich über komplizierte Rücksendungen Studie zeigt: Retourenprozesse sind erfolgskritischer Faktor beim Webshopping und Wachstumschance

Mehr

MIT NEUEN SERVICES DER POST MEHR ERFOLG FÜR IHREN WEBSHOP

MIT NEUEN SERVICES DER POST MEHR ERFOLG FÜR IHREN WEBSHOP Generating success Tourismus Salzburg DIE POST ALS FULFILLMENT- PARTNER PHYSISCHE UND ELEKTRONISCHE MAIL- SOLUTIONS UND FULL- SERVICE- LOGISTIK MARTIN FERGER X-plus-Management MIT NEUEN SERVICES DER POST

Mehr

Impulsvortrag & Diskussion Ein digitaler Mantel für den lokalen Handel Das Pilotprojekt Online City Wuppertal

Impulsvortrag & Diskussion Ein digitaler Mantel für den lokalen Handel Das Pilotprojekt Online City Wuppertal Impulsvortrag & Diskussion Ein digitaler Mantel für den lokalen Handel Das Pilotprojekt Online City Wuppertal www.sales-design.de 43 Große lokale und nationale Aufmerksamkeit für das Projekt Viele Vorträge

Mehr

Online Markenaufbau am Beispiel von BRUNO

Online Markenaufbau am Beispiel von BRUNO www.brunobett.de Online Markenaufbau am Beispiel von BRUNO Digital Commerce Day 2016, Hamburg Bruno Bruno Interior GmbH GmbH 1 Inhalt 1. 2. 3. 4. Gestatten, Felix Baer Drei Fakten über den Matratzenmarkt

Mehr

Wie Onlinehandel ihren Versand für das Weihnachtsgeschäft anpassen können

Wie Onlinehandel ihren Versand für das Weihnachtsgeschäft anpassen können Wie Onlinehandel ihren Versand für das Weihnachtsgeschäft anpassen können Ebenso wie der Onlinehandel aus den Weihnachtseinkäufen der Verbraucher nicht mehr wegzudenken ist, bestehen für manche Webshop-Betreiber

Mehr

DIE ÖSTERREICHISCHE POST & E-COMMERCE

DIE ÖSTERREICHISCHE POST & E-COMMERCE DIE ÖSTERREICHISCHE POST & E-COMMERCE Services & Möglichkeiten Cluster Handel / Franz Schopf, MBA Wien, 28. August 2013 LEISTUNGEN DER POST, ABSEITS ZUSTELLUNG GESCHÄFTSPOST + WERBEPOST: ALLES AUS EINER

Mehr

think global act local Page 1

think global act local Page 1 think global act local Page 1 PlentyMarkets Online Händler Kongress Inhalt 1 2 3 4 5 Wer ist Salesupply? Warum sollte ich internationalisieren? Was bringt mir die Internationalisierung? Was bringt mir

Mehr

Customer Golden Record

Customer Golden Record Customer Golden Record Otto Neuer, Senior VP Global Sales Seite Agenda 1 Zurück zum Tante Emma Prinzip? 2 Bad 10 Top 10 Probleme mit Kundendaten 3 Customer Golden Record 4 360 Kundensicht die Benefits

Mehr

Zukunft Handel Online trifft offline: wie der digitale Kunde den stationären Handel verändert

Zukunft Handel Online trifft offline: wie der digitale Kunde den stationären Handel verändert Zukunft Handel Online trifft offline: wie der digitale Kunde den stationären Handel verändert Michael Gerling, Geschäftsführer EHI Retail Institute, Köln Meilensteine des EHI 65 Jahre Erfahrung Blick in

Mehr

Carrier Services ebooking Lösungsansätze für eine globale Buchungsplattform

Carrier Services ebooking Lösungsansätze für eine globale Buchungsplattform SOFTWARELÖSUNGEN FÜR TRANSPORT UND LOGISTIK Carrier Services ebooking Lösungsansätze für eine globale Buchungsplattform DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Mattentwiete 2, 20457 Hamburg Telefon: +49 40

Mehr

ANDREASHADERLEIN in Kooperation mit dem. Bricks & Clicks Wie der stationäre Einzelhandel vom Internet profitiert

ANDREASHADERLEIN in Kooperation mit dem. Bricks & Clicks Wie der stationäre Einzelhandel vom Internet profitiert Bricks & Clicks Wie der stationäre Einzelhandel vom Internet profitiert Bildquelle: Andreas Haderlein 28.02.2014 WorkDay Future Shopping 1 Quelle: Andreas Haderlein, Die digitale Zukunft des stationären

Mehr

ONLINESHOPS ERFOLGREICH STEUERN WIE BEHALTE ICH DIE ÜBERSICHT? TRANSPARENZ DURCH BEST PRACTICE ECOMMERCE REPORTING

ONLINESHOPS ERFOLGREICH STEUERN WIE BEHALTE ICH DIE ÜBERSICHT? TRANSPARENZ DURCH BEST PRACTICE ECOMMERCE REPORTING ONLINESHOPS ERFOLGREICH STEUERN WIE BEHALTE ICH DIE ÜBERSICHT? TRANSPARENZ DURCH BEST PRACTICE ECOMMERCE REPORTING Onlineshops erfolgreich steuern wie behalte ich die Übersicht? Transparenz durch Best

Mehr

Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard

Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard Bonn, 24. Juni 2014 Dr. Jens Rothenstein ebusiness-lotse Köln Agenda Auch Geschäftskunden

Mehr

Individualität in der Masse: Retention Marketing auf demwegzum individuellen Dialog

Individualität in der Masse: Retention Marketing auf demwegzum individuellen Dialog Powering Smarter Marketing Individualität in der Masse: Retention Marketing auf demwegzum individuellen Dialog Thomas Seidel Sales Director Emailvision Internet World 2013 München Entwicklung der Onlinenutzung

Mehr

Local E-Commerce. Trends & Chancen für den stationären Einzelhandel

Local E-Commerce. Trends & Chancen für den stationären Einzelhandel Local E-Commerce Trends & Chancen für den stationären Einzelhandel Christian Ladner, CEO, ladner@simply-local.de Holger Heinze, Head of Strategy, heinze@simply-local.de simply local Ein Produkt der my-xplace

Mehr

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Launch Microsoft Dynamics AX 4.0 Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Sonia Al-Kass Partner Technical

Mehr

The Postal Way. Direktmarketing & E-Commerce. Thomas Mertmann. Erfolgreich in Großbritannien. Berlin 14.10.2015

The Postal Way. Direktmarketing & E-Commerce. Thomas Mertmann. Erfolgreich in Großbritannien. Berlin 14.10.2015 The Postal Way to Direktmarketing & E-Commerce Thomas Mertmann Erfolgreich in Großbritannien Berlin 14.10.2015 Spring Global Mail als Sales Agent für PostNL & Royal Mail 100% Zustellnetzwerk für Briefe,

Mehr

Country factsheet - Januar 2014 Vereinigtes Königreich

Country factsheet - Januar 2014 Vereinigtes Königreich Country factsheet - Januar 2014 Vereinigtes Königreich Die durch den Online-Handel generierten Einnahmen betragen 109 Milliarden Euro Es mangelt nicht an Superlativen, um den Online-Handel im Vereinigten

Mehr

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3.

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3. Connected Retail ecommerce goes Local Shop Serviceplan Gruppe: Building best brands Christian Rößler München, 24.3.2015 1 Das Haus der Kommunikation Eine Kultur. Eine Vision. Ein Weg. building best brands

Mehr

Express - vollintegrierte Zahlungsabwicklung in Magento. November 2009

Express - vollintegrierte Zahlungsabwicklung in Magento. November 2009 Optimierung der Bestellprozesse mit PayPal Express - vollintegrierte Zahlungsabwicklung in Magento November 2009 Agenda Zahlen und Fakten zu PayPal Das PayPal Prinzip Was sich Käufer wünschen Fallbeispiel

Mehr

TRANSPARENZ IN DER LIEFERKETTE

TRANSPARENZ IN DER LIEFERKETTE TRANSPARENZ IN DER LIEFERKETTE EURO-LOG ONE TRACK Basis www.eurolog.com/onetrack Durch die schnelle Bereitstellung aller Lieferinformationen und die fortlaufende Verbesserung der Zustellprozesse stieg

Mehr

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-08-03 TNT SWISS POST AG SERVICES Massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse THE PEOPLE NETWORK 1/12

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-08-03 TNT SWISS POST AG SERVICES Massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse THE PEOPLE NETWORK 1/12 tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-08-03 TNT SWISS POST AG Massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse THE PEOPLE NETWORK 1/12 TNT SWISS POST AG ZUVERLÄSSIGE Wir steigern unsere Zuverlässigkeit bezüglich

Mehr

The Postal Way to ecommerce Schwer im Vorteil bis 2kg

The Postal Way to ecommerce Schwer im Vorteil bis 2kg München - Internet World 1. März 2016 The Postal Way to ecommerce Schwer im Vorteil bis 2kg Karsten Tannhäuser Die Top 10 ecommerce-länder 2013/2014 B2C [in Mrd.US $] USA China Japan Vereinigtes Königreich

Mehr

landmark global COUNTRY FACTSHEET I AUGUST 2016 Finnland

landmark global COUNTRY FACTSHEET I AUGUST 2016 Finnland landmark global COUNTRY FACTSHEET I AUGUST 2016 Finnland Inhalt 01 Einleitung 03 02 Das Profil der finnischen Konsumenten 05 03 Was kaufen finnishen Konsumenten im Internet? 06 04 Welche Versandpräferenzen

Mehr

Multi Channel Retailing

Multi Channel Retailing Retail Consulting Multi Channel Retailing Der Handel auf dem Weg zur konsumentenorientierten Organisation 1 Wincor Nixdorf Retail Consulting Procter & Gamble Partnership mysap.com, SAP Retail, Intos, SAF

Mehr

Lettershop Fulfillment E-Commerce. Einfach gut gemacht

Lettershop Fulfillment E-Commerce. Einfach gut gemacht Lettershop Fulfillment E-Commerce Einfach gut gemacht 1 Überblick 5 6 8 12 Porträt Know-how & Kapazitäten Leistungsübersicht Mitarbeiter & Qualität Porträt Scholz Ganzer Einsatz für Ihren Auftrag Wenn

Mehr

Willkommen zum Webinar

Willkommen zum Webinar www.comarch.de/erp Willkommen zum Webinar START: 09:30 Uhr Sprecher: Effizienter Onlinehandel aus der Wolke Philipp Erdkönig Department Director Business Development Center DACH Agenda Warum ist Effizienz

Mehr

Versand und Retouren als Marketinginstrumente für B2C-E-Commerce

Versand und Retouren als Marketinginstrumente für B2C-E-Commerce Versand und Retouren als Marketinginstrumente für B2C-E-Commerce Versand und Retouren als Marketinginstrumente für B2C-E-Commerce 2 Der unaufhaltsame Aufstieg des E-Commerce Inhaltsverzeichnis Der unaufhaltsame

Mehr

Alles Shop oder was? Trends und Komponenten im ecommerce-umfeld. Gerhard Maier, Sales Director (EMEA) CDC ecommerce März 2011. Copyright CDC Software

Alles Shop oder was? Trends und Komponenten im ecommerce-umfeld. Gerhard Maier, Sales Director (EMEA) CDC ecommerce März 2011. Copyright CDC Software Alles Shop oder was? Trends und Komponenten im ecommerce-umfeld Gerhard Maier, Sales Director (EMEA) CDC ecommerce März 2011 Copyright CDC Software Die Triebfeder Kunden zum Shop bringen Kunden zum (Viel)-Kaufen

Mehr

Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden. José Martinez-Benavente Business Development Manager Germany Sage Pay

Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden. José Martinez-Benavente Business Development Manager Germany Sage Pay Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden. José Martinez-Benavente Business Development Manager Germany Sage Pay Wer wird sind: Sage Pay Sage Pay ist einer der führenden

Mehr

Die Zukunft hat begonnen Handel 2020

Die Zukunft hat begonnen Handel 2020 Die Zukunft hat begonnen Handel 2020 Dr. Kai Hudetz IFH Institut für Handelsforschung GmbH Berlin, 3. Juni 2014 Agenda 1 2 3 Handel 2014 Status quo 5 Thesen zum Handel 2020 Was der Handel jetzt schon lernen

Mehr

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele:

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Online-Shops Die Filialen der Zukunft? Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Darstellung des Portfolios, Kundenbindung, Gewinnung neuer Kunden, Generierung von Umsatz

Mehr

Internationalisierung. think global act local

Internationalisierung. think global act local Internationalisierung think global act local Präsentation Internet World München 2012 Inhalt 1 2 3 4 5 Wer ist Salesupply? Warum sollte ich internationalisieren? Was bringt mir die Internationalisierung?

Mehr

Unsere Website-Services

Unsere Website-Services Wir bringen Ihre Apotheke ins Netz: Unsere Website-Services Die Website-Services von gesund leben im Überblick Erhöhen Sie jetzt einfach und effektiv Ihre Online-Präsenz und erreichen Sie Ihre Kunden auch

Mehr

Die 10 größten Irrtümer im E-Payment

Die 10 größten Irrtümer im E-Payment Die 10 größten Irrtümer im E-Payment Wo das E-Payment immer wieder für Fragenzeichen sorgt ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE EXPERCASH GmbH Einer der führenden Full-Service Provider für komplettes

Mehr

Die Post erhebt bei Zustellung der Nachnahmesendung eine Sendungsgebühr in Höhe von 2,00 EUR zusätzlich zum Rechnungsbetrag.

Die Post erhebt bei Zustellung der Nachnahmesendung eine Sendungsgebühr in Höhe von 2,00 EUR zusätzlich zum Rechnungsbetrag. Versandkosten Oft werden Versandkosten mit dem zu zahlenden Porto verwechselt. Tatsächlich macht das Porto aber nur einen Teil der Kosten aus. Hinzu kommen Kosten für hochwertige Verpackungs- und Füllmaterialien,

Mehr

E-Commerce & Logistik. Seit September 2011 FSC-zertifiziert!

E-Commerce & Logistik. Seit September 2011 FSC-zertifiziert! E-Commerce & Logistik Seit September 2011 FSC-zertifiziert! Das Internet bietet Ihnen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen. Gleichzeitig aber nehmen die Herausforderungen

Mehr

Intershop- Die vernetzte Welt des Commerce. Volker John, Intershop Communications AG Klaus Skripalle, The Bakery GmbH

Intershop- Die vernetzte Welt des Commerce. Volker John, Intershop Communications AG Klaus Skripalle, The Bakery GmbH Intershop- Die vernetzte Welt des Commerce Volker John, Intershop Communications AG Klaus Skripalle, The Bakery GmbH Logistics Manager IT Manager Logistics Manager New Media Manager IT Manager Logistics

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Vortrag IHK Paderborn Prof. Dr. Uwe Kern Leistungsspektrum Apps Native Lösungen für alle Plattformen Shops

Mehr

Payment & Interactive Services

Payment & Interactive Services Payment & Interactive Services net mobile Unternehmensübersicht Gründung 2000 Eigentümer NTT DOCMO (seit 2009) Umsatz 2012 125 Mio. EUR Mitarbeiter 260 Hauptsitz Deutschland Europa Weltweit Düsseldorf

Mehr

Digitalisierung Chancen und Herausforderungen für den Handel 3.0

Digitalisierung Chancen und Herausforderungen für den Handel 3.0 Digitalisierung Chancen und Herausforderungen für den Handel 3.0 Stefan Genth Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland (HDE) DIE WELT-Konferenz Handel im Wandel Berlin, 15. Oktober 2013 5 Der

Mehr

Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard

Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard Hagen, 25. März 2015 Dr. Jens Rothenstein ebusiness-lotse Köln Vielfalt im B2B-E-Commerce

Mehr

EINKAUFSERLEBNIS IM E-COMMERCE. User Experience im Online-Shopping Wie Online-Shops ihre Kunden begeistern können.

EINKAUFSERLEBNIS IM E-COMMERCE. User Experience im Online-Shopping Wie Online-Shops ihre Kunden begeistern können. 360 EINKAUFSERLEBNIS IM E-COMMERCE User Experience im Online-Shopping Wie Online-Shops ihre Kunden begeistern können. STUDIE: 360 EINKAUFSERLEBNIS IM E-COMMERCE Der Online-Handel boomt und ist für viele

Mehr

Omni Channel Retailing. Philipp Rohe / Geschäftsführer retailsolutions AG Mai 20, 2014

Omni Channel Retailing. Philipp Rohe / Geschäftsführer retailsolutions AG Mai 20, 2014 Omni Channel Retailing Philipp Rohe / Geschäftsführer retailsolutions AG Mai 20, 2014 7 Schritte zum erfolgreichen Omni Channel Retailing Aktuelle Erfahrungen aus dem deutschsprachigen Detailhandelsmarkt

Mehr

E-Commerce Trends & Erfolgsfaktoren

E-Commerce Trends & Erfolgsfaktoren E-Commerce Trends & Erfolgsfaktoren 30.10.2014 Malte Polzin carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch Malte Polzin Jahrgang 73 und seit 1999 im E-Business Hintergrund Seit 2004 in der Schweiz tätig

Mehr

Voraussetzungen für erfolgreiches e-business. Raimund Koch Partnermanagement Süd-Ost Navision

Voraussetzungen für erfolgreiches e-business. Raimund Koch Partnermanagement Süd-Ost Navision Voraussetzungen für erfolgreiches e-business Raimund Koch Partnermanagement Süd-Ost Navision Agenda Begriffsabgrenzung Voraussetzungen für erfolgreiches e-business e-business als B-to-C e-business als

Mehr

Die mobilen Umsätze steigen um 60% im Vergleich zum Vorjahr und sind in der Jahresmitte über dreimal so hoch wie noch zwei Jahre zuvor.

Die mobilen Umsätze steigen um 60% im Vergleich zum Vorjahr und sind in der Jahresmitte über dreimal so hoch wie noch zwei Jahre zuvor. zanox Mobile Performance Barometer 2015 Q1/Q2: Ø Performance: 54% mehr Transaktionen spielen 60% Umsatzplus ein Ø Kauflust: Deutlicher Anstieg der Warenkörbe um 18,4% Ø Umverteilung: 15% weniger Umsätze

Mehr