Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008"

Transkript

1 Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008 Variablenliste zum Grundfile EVS2008 AA GS HB Zugrunde liegende Datensatzbeschreibung: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008, Grundfile 3 [80% Stichprobe aus HB, AA, GS] Datum: , Stand: Zugrunde liegende SPSS-Programmroutine: Weiterführende Informationsquellen Statistisches Bundesamt: Liste der EVS-Grundfiles: WirtschaftsrechnungenZeitbudgets/EinkommensVerbrauchsstichproben/content75/SUFG rundfilesliste,templateid=renderprint.psml Metadaten: WirtschaftsrechnungenZeitbudgets/EinkommensVerbrauchsstichproben/content75/SUFM etadaten/einfuehrung,templateid=renderprint.psml GESIS: Grundfile EVS Metadaten: Kontakt: Statistisches Bundesamt Zweigstelle Bonn Gruppe VIIID Graurheindorfer Str Bonn Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften Georgios Papastefanou Hausanschrift: Quadrat B2, Mannheim Postanschrift: Postfach Mannheim Telefon: 0621 / Telefax: 0621 /

2 Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008 Variablenliste Variablenname EF1 EF2U1 EF2U2 EF3 EF4 EF6 EF7 EF8U1 EF8U2 EF8U3 EF8U4 EF8U5 EF8U6 EF8U7 EF8U8 EF8U9 EF8U10 EF8U11 EF8U12 EF8U13 EF8U14 EF9U1 EF9U2 EF9U3 EF9U4 EF9U5 EF9U6 EF9U7 EF9U8 EF9U9 EF9U10 EF9U11 EF9U12 EF9U13 EF9U14 EF10U1 EF10U2 EF10U3 EF10U4 EF10U5 EF10U6 EF10U7 EF10U8 EF10U9 EF10U10 EF10U11 Variablen-Label Gebietsstand Bundesland Laufende Nummer Einwohnergroessenklasse der Gemeinde Einwohnergroessenklasse, modifiziert Quartalsangabe Anzahl der Pers. im HH Stellung im HH - 1. Pers. Geschlecht - 1. Pers. Geburtsjahr - 1. Pers. Familienstand - 1. Pers. Staatsangehoerigkeit - 1. Pers. Hoechster allg. bildender Schulabschluss - 1. Pers. Hoechster berufl. Ausbildungsabschluss - 1. Pers. Soziale Stellung - 1. Pers. gesetzl. Rentenversicherung - 1. Pers. Krankenversicherung - 1. Pers. pflichtvers. in GKV Pflegeversicherung - 1. Pers. pflichtvers. in soz. PV ueberwiegender Lebensunterhalt - 1. Pers. Beschaeftigungsverhaeltnis - 1. Pers. Woechentliche Arbeitszeit - 1. Pers. Stellung im HH - 2. Pers. Geschlecht - 2. Pers. Geburtsjahr - 2. Pers. Familienstand - 2. Pers. Staatsangehoerigkeit - 2. Pers. Hoechster allg. bildender Schulabschluss - 2. Pers. Hoechster berufl. Ausbildungsabschluss - 2. Pers. Soziale Stellung - 2. Pers. gesetzl. Rentenversicherung - 2. Pers. Krankenversicherung - 2. Pers. Pflegeversicherung - 2. Pers. ueberwiegender Lebensunterhalt - 2. Pers. Beschaeftigungsverhaeltnis - 2. Pers. Woechentliche Arbeitszeit - 2. Pers. Stellung im HH - 3. Pers. Geschlecht - 3. Pers. Geburtsjahr - 3. Pers. Familienstand - 3. Pers. Staatsangehoerigkeit - 3. Pers. Hoechster allg. bildender Schulabschluss - 3. Pers. Hoechster berufl. Ausbildungsabschluss - 3. Pers. Soziale Stellung - 3. Pers. gesetzl. Rentenversicherung - 3. Pers. Krankenversicherung - 3. Pers. Pflegeversicherung - 3. Pers. 2

3 EF10U12 EF10U13 EF10U14 EF11U1 EF11U2 EF11U3 EF11U4 EF11U5 EF11U6 EF11U7 EF11U8 EF11U9 EF11U10 EF11U11 EF11U12 EF11U13 EF11U14 EF12U1 EF12U2 EF12U3 EF12U4 EF12U5 EF12U6 EF12U7 EF12U8 EF12U9 EF12U10 EF12U11 EF12U12 EF12U13 EF12U14 EF13U1 EF13U2 EF13U3 EF13U4 EF13U5 EF13U6 EF13U7 EF13U8 EF13U9 EF13U10 EF13U11 EF13U12 EF13U13 EF13U14 EF14U1 EF14U2 EF14U3 EF14U4 EF14U5 EF14U6 EF14U7 ueberwiegender Lebensunterhalt - 3. Pers. Beschaeftigungsverhaeltnis - 3. Pers. Woechentliche Arbeitszeit - 3. Pers. Stellung im HH - 4. Pers. Geschlecht - 4. Pers. Geburtsjahr - 4. Pers. Familienstand - 4. Pers. Staatsangehoerigkeit - 4. Pers. Hoechster allg. bildender Schulabschluss - 4. Pers. Hoechster berufl. Ausbildungsabschluss - 4. Pers. Soziale Stellung - 4. Pers. gesetzl. Rentenversicherung - 4. Pers. Krankenversicherung - 4. Pers. Pflegeversicherung - 4. Pers. ueberwiegender Lebensunterhalt - 4. Pers. Beschaeftigungsverhaeltnis - 4. Pers. Woechentliche Arbeitszeit - 4. Pers. Stellung im HH - 5. Pers. Geschlecht - 5. Pers. Geburtsjahr - 5. Pers. Familienstand - 5. Pers. Staatsangehoerigkeit - 5. Pers. Hoechster allg. bildender Schulabschluss - 5. Pers. Hoechster berufl. Ausbildungsabschluss - 5. Pers. Soziale Stellung - 5. Pers. gesetzl. Rentenversicherung - 5. Pers. Krankenversicherung - 5. Pers. Pflegeversicherung - 5. Pers. ueberwiegender Lebensunterhalt - 5. Pers. Beschaeftigungsverhaeltnis - 5. Pers. Woechentliche Arbeitszeit - 5. Pers. Stellung im HH - 6. Pers. Geschlecht - 6. Pers. Geburtsjahr - 6. Pers. Familienstand - 6. Pers. Staatsangehoerigkeit - 6. Pers. Hoechster allg. bildender Schulabschluss - 6. Pers. Hoechster berufl. Ausbildungsabschluss - 6. Pers. Soziale Stellung - 6. Pers. gesetzl. Rentenversicherung - 6. Pers. Krankenversicherung - 6. Pers. Pflegeversicherung - 6. Pers. ueberwiegender Lebensunterhalt - 6. Pers. Beschaeftigungsverhaeltnis - 6. Pers. Woechentliche Arbeitszeit - 6. Pers. Stellung im HH - 7. Pers. Geschlecht - 7. Pers. Geburtsjahr - 7. Pers. Familienstand - 7. Pers. Staatsangehoerigkeit - 7. Pers. Hoechster allg. bildender Schulabschluss - 7. Pers. Hoechster berufl. Ausbildungsabschluss - 7. Pers. 3

4 EF14U8 EF14U9 EF14U10 EF14U11 EF14U12 EF14U13 EF14U14 EF15U1 EF15U2 EF15U3 EF15U4 EF15U5 EF15U6 EF15U7 EF15U8 EF15U9 EF15U10 EF15U11 EF15U12 EF15U13 EF15U14 EF18 EF19 EF20 EF21 EF22 EF23 EF24 EF25 EF26 EF27 EF28 EF29 EF30 EF31 EF33 EF34 EF35 EF36 EF37 EF38 EF39 EF40 EF41 EF42 EF43 EF44 EF45 EF46 EF50 EF51 EF52 Soziale Stellung - 7. Pers. gesetzl. Rentenversicherung - 7. Pers. Krankenversicherung - 7. Pers. Pflegeversicherung - 7. Pers. ueberwiegender Lebensunterhalt - 7. Pers. Beschaeftigungsverhaeltnis - 7. Pers. Woechentliche Arbeitszeit - 7. Pers. Stellung im HH - 8. Pers. Geschlecht - 8. Pers. Geburtsjahr - 8. Pers. Familienstand - 8. Pers. Staatsangehoerigkeit - 8. Pers. Hoechster allg. bildender Schulabschluss - 8. Pers. Hoechster berufl. Ausbildungsabschluss - 8. Pers. Soziale Stellung - 8. Pers. gesetzl. Rentenversicherung - 8. Pers. Krankenversicherung - 8. Pers. Pflegeversicherung - 8. Pers. ueberwiegender Lebensunterhalt - 8. Pers. Beschaeftigungsverhaeltnis - 8. Pers. Woechentliche Arbeitszeit - 8. Pers. Baujahr des Gebaeudes Hauptwohnung Nutzart Hauptwohnung Wohnflaeche gesamt - qm Hauptwohnung Heizsystem Hauptwohnung ueberwieg. Heizenergieart Hauptwohnung Nutzung einer Zweitwohnung Nutzart Zweitwohnung Wohnflaeche in qm Zweitwohnung Nutzung einer Freizeitwohnung Nutzart Freizeitwohnung Wohnflaeche in qm Freizeitwohnung Nutzung Garage/Stellplatz - Eigentuemer Nutzung Garage/Stellplatz - Mieter Nutzung Garage/Stellplatz - mietfrei HHgroesse Soziale Stellung des HEB HHtyp - ledige Kinder bis <27 Jahre HHtyp - ledige Kinder bis <18 Jahre Altergruppen des HEB Anzahl Kinder d. HEB/Partners <1 Jahr Anzahl Kinder d. HEB/Partners 1 bis <3 Jahre Anzahl Kinder d. HEB/Partners 3 bis <6 Jahre Anzahl Kinder d. HEB/Partners 6 bis <12 Jahre Anzahl Kinder d. HEB/Partners 12 bis <18 Jahre Anzahl Kinder d. HEB/Partners 18 bis <27 Jahre Anzahl Kinder d. HEB/Partners 27 J. u. aelter Anzahl Erwerbstaetige im HH Wohnverhaeltnis Bruttoeinkommen aus unselbst. Arbeit Bruttoeinkommen aus selbst. Arbeit Bruttoeinkommen aus Erwerbstaetigkeit 4

5 EF53 EF54 EF55 EF56 EF57 EF58 EF59 EF60 EF61 EF62 EF63 EF64 EF65 EF66 EF67 EF68 EF69 EF70 EF71 EF72 EF73 EF74 EF75 EF76 EF77 EF78 EF79 EF80 EF81 EF82 EF83 EF84 EF85 EF86 EF87 EF88 EF89U1 EF89U2 EF89U3 EF89U4 EF89U5 EF89U6 EF90U1 EF90U2 EF90U3 EF90U4 EF90U5 EF90U6 EF91U1 EF91U2 EF91U3 EF91U4 Einnahmen aus Vermietung, Verpachtung (netto) Einnahmen aus Vermoegen Einkommen aus oeffentl. Transferzahlungen Einkommen aus nichtoeffentl. Transferzahlungen HHbruttoeinkommen HHnettoeinkommen Ausgabefaehiges Einkommen, Einnahmen Gesamteinnahmen Nahrungsmittel, alkoholfreie Getraenke Alkoholische Getraenke, Tabakwaren Bekleidung, Schuhe Wohnungsmieten (einschl. NK) Unterstellte Mieten (einschl. NK) Wohnungsinstandsetzung Energie Innenausstattung, HHgeraete/-gegenstaende, lfd. HHfuehrung Gesundheitspflege Verkehr Nachrichtenuebermittlung Freizeit, Unterhaltung u. Kultur Bildungswesen Beherbergungs- u. Gaststaettendienstleistungen Andere Waren u. Dienstleistungen Private Konsumausgaben Abzuege vom Einkommen sonst. Steuern Versicherungsbeitraege (ohne freiw. Beitr. gesetzl. RV u. KV) sonst. geleistete Uebertragungen Ausgaben f. Vermoegensbildung Rueckzahlung v. Krediten sonst. Ausgaben (ohne Abzuege v. Einkommen) Gesamtausgaben Ersparnis Differenz zw. Einnahmen u. Ausgaben HRF: Gebietsstaende (DTL, FBG, NL) Leerfeld 1. Pers. - HEB - Grundlohn/-gehalt 2. Pers. Grundlohn/-gehalt 3. Pers. Grundlohn/-gehalt 4. Pers. Grundlohn/-gehalt 5. Pers. Grundlohn/-gehalt 6. Pers. Grundlohn/-gehalt 1. Pers. - HEB - Einmalige Zahlungen (WG, UG) 2. Pers. Einmal. Zahlungen (WG, UG) 3. Pers. Einmal. Zahlungen (WG, UG) 4. Pers. Einmal. Zahlungen (WG, UG) 5. Pers. Einmal. Zahlungen (WG, UG) 6. Pers. Einmal. Zahlungen (WG, UG) 1. Pers. - HEB - VL des Arbeitgebers 2. Pers. VL Arbeitgeber 3. Pers. VL Arbeitgeber 4. Pers. VL Arbeitgeber 5

6 EF91U5 EF91U6 EF92U1 EF92U2 EF92U3 EF92U4 EF92U5 EF92U6 EF93U1 EF93U2 EF93U3 EF93U4 EF93U5 EF93U6 EF94U1 EF94U2 EF94U3 EF94U4 EF94U5 EF94U6 EF95U1 EF95U2 EF95U3 EF95U4 EF95U5 EF95U6 EF96U1 EF96U2 EF96U3 EF96U4 EF96U5 EF96U6 EF97U1 EF97U2 EF97U3 EF97U4 EF97U5 EF97U6 EF98U1 EF98U2 EF98U3 EF98U4 EF98U5 EF98U6 EF99U1 EF99U2 EF99U3 EF99U4 EF99U5 EF99U6 EF100U1 EF100U2 5. Pers. VL Arbeitgeber 6. Pers. VL Arbeitgeber 1. Pers. - HEB - Abfindungen 2. Pers. Abfindungen 3. Pers. Abfindungen 4. Pers. Abfindungen 5. Pers. Abfindungen 6. Pers. Abfindungen 1. Pers. - HEB - Gewinnbeteiligungen 2. Pers. Gewinnbeteiligungen 3. Pers. Gewinnbeteiligungen 4. Pers. Gewinnbeteiligungen 5. Pers. Gewinnbeteiligungen 6. Pers. Gewinnbeteiligungen 1. Pers. - HEB - sonst. Zahlungen 2. Pers. sonst. Zahlungen 3. Pers. sonst. Zahlungen 4. Pers. sonst. Zahlungen 5. Pers. sonst. Zahlungen 6. Pers. sonst. Zahlungen 1. Pers. - HEB - Zuschuesse f. befreiende LV 2. Pers. Zuschuesse f. befreiende LV 3. Pers. Zuschuesse f. befreiende LV 4. Pers. Zuschuesse f. befreiende LV 5. Pers. Zuschuesse f. befreiende LV 6. Pers. Zuschuesse f. befreiende LV 1. Pers. - HEB - Arbeitgeberzuschuesse zur freiw. o. PKV 2. Pers. AGZ zur freiw. o. PKV 3. Pers. AGZ zur freiw. o. PKV 4. Pers. AGZ zur freiw. o. PKV 5. Pers. AGZ zur freiw. o. PKV 6. Pers. AGZ zur freiw. o. PKV 1. Pers. - HEB - AGZ zur PV: freiw. o. PKV 2. Pers. AGZ zur PV: freiw. o. PKV 3. Pers. AGZ zur PV: freiw. o. PKV 4. Pers. AGZ zur PV: freiw. o. PKV 5. Pers. AGZ zur PV: freiw. o. PKV 6. Pers. AGZ zur PV: freiw. o. PKV 1. Pers. - HEB - Einnahmen aus Neberwbtgt. 2. Pers. Einnahmen aus Neberwbtgt. 3. Pers. Einnahmen aus Neberwbtgt. 4. Pers. Einnahmen aus Neberwbtgt. 5. Pers. Einnahmen aus Neberwbtgt. 6. Pers. Einnahmen aus Neberwbtgt. 1. Pers. - HEB - Altersteilzeitentgeld 2. Pers. Altersteilzeitentgeld 3. Pers. Altersteilzeitentgeld 4. Pers. Altersteilzeitentgeld 5. Pers. Altersteilzeitentgeld 6. Pers. Altersteilzeitentgeld 1. Pers. - HEB - Werkswohnung (Mieter), Deputate 2. Pers. Werkswohnung (Mieter), Deputate 6

7 EF100U3 EF100U4 EF100U5 EF100U6 EF101U1 EF101U2 EF101U3 EF101U4 EF101U5 EF101U6 EF102U1 EF102U2 EF102U3 EF102U4 EF102U5 EF102U6 EF103U1 EF103U2 EF103U3 EF103U4 EF103U5 EF103U6 EF104U1 EF104U2 EF104U3 EF104U4 EF104U5 EF104U6 EF105U1 EF105U2 EF105U3 EF105U4 EF105U5 EF105U6 EF106U1 EF106U2 EF106U3 EF106U4 EF106U5 EF106U6 EF107U1 EF107U2 EF107U3 EF107U4 EF107U5 EF107U6 EF108U1 EF108U2 EF108U3 EF108U4 EF108U5 EF108U6 3. Pers. Werkswohnung (Mieter), Deputate 4. Pers. Werkswohnung (Mieter), Deputate 5. Pers. Werkswohnung (Mieter), Deputate 6. Pers. Werkswohnung (Mieter), Deputate 1. Pers. - HEB - Werkswohnung (Untermieter), Deputate 2. Pers. Werkswohnung (Untermieter), Deputate 3. Pers. Werkswohnung (Untermieter), Deputate 4. Pers. Werkswohnung (Untermieter), Deputate 5. Pers. Werkswohnung (Untermieter), Deputate 6. Pers. Werkswohnung (Untermieter), Deputate 1. Pers. - HEB - Feste Brennstoffe, Deputate 2. Pers. Feste Brennstoffe, Deputate 3. Pers. Feste Brennstoffe, Deputate 4. Pers. Feste Brennstoffe, Deputate 5. Pers. Feste Brennstoffe, Deputate 6. Pers. Feste Brennstoffe, Deputate 1. Pers. - HEB - Gas, Deputate 2. Pers. Gas, Deputate 3. Pers. Gas, Deputate 4. Pers. Gas, Deputate 5. Pers. Gas, Deputate 6. Pers. Gas, Deputate 1. Pers. - HEB - Fern-, Zentralheizung, Wasser, Deputate 2. Pers. Fern-, Zentralheizung, Wasser, Deputate 3. Pers. Fern-, Zentralheizung, Wasser, Deputate 4. Pers. Fern-, Zentralheizung, Wasser, Deputate 5. Pers. Fern-, Zentralheizung, Wasser, Deputate 6. Pers. Fern-, Zentralheizung, Wasser, Deputate 1. Pers. - HEB - Elektrizitaet, Deputate 2. Pers. Elektrizitaet, Deputate 3. Pers. Elektrizitaet, Deputate 4. Pers. Elektrizitaet, Deputate 5. Pers. Elektrizitaet, Deputate 6. Pers. Elektrizitaet, Deputate 1. Pers. - HEB - Heizoel, einschl. fluess. Brennstoffe, Deputate 2. Pers. Heizoel, einschl. fluess. Brennstoffe, Deputate 3. Pers. Heizoel, einschl. fluess. Brennstoffe, Deputate 4. Pers. Heizoel, einschl. fluess. Brennstoffe, Deputate 5. Pers. Heizoel, einschl. fluess. Brennstoffe, Deputate 6. Pers. Heizoel, einschl. fluess. Brennstoffe, Deputate 1. Pers. - HEB - Nahrungsmittel, Deputate 2. Pers. Nahrungsmittel, Deputate 3. Pers. Nahrungsmittel, Deputate 4. Pers. Nahrungsmittel, Deputate 5. Pers. Nahrungsmittel, Deputate 6. Pers. Nahrungsmittel, Deputate 1. Pers. - HEB - Getraenke, Deputate 2. Pers. Getraenke, Deputate 3. Pers. Getraenke, Deputate 4. Pers. Getraenke, Deputate 5. Pers. Getraenke, Deputate 6. Pers. Getraenke, Deputate 7

8 EF109U1 EF109U2 EF109U3 EF109U4 EF109U5 EF109U6 EF110U1 EF110U2 EF110U3 EF110U4 EF110U5 EF110U6 EF111U1 EF111U2 EF111U3 EF111U4 EF111U5 EF111U6 EF112U1 EF112U2 EF112U3 EF112U4 EF112U5 EF112U6 EF113U1 EF113U2 EF113U3 EF113U4 EF113U5 EF113U6 EF114U1 EF114U2 EF114U3 EF114U4 EF114U5 EF114U6 EF115U1 EF115U2 EF115U3 EF115U4 EF115U5 EF115U6 EF116U1 EF116U2 EF116U3 EF116U4 EF116U5 EF116U6 EF117U1 EF117U2 EF117U3 EF117U4 1. Pers. - HEB - Tabakwaren, Deputate 2. Pers. Tabakwaren, Deputate 3. Pers. Tabakwaren, Deputate 4. Pers. Tabakwaren, Deputate 5. Pers. Tabakwaren, Deputate 6. Pers. Tabakwaren, Deputate 1. Pers. - HEB - Verzehr Speisen, Getraenke ausser Haus, Deputate 2. Pers. Verzehr Speisen, Getraenke ausser Haus, Deputate 3. Pers. Verzehr Speisen, Getraenke ausser Haus, Deputate 4. Pers. Verzehr Speisen, Getraenke ausser Haus, Deputate 5. Pers. Verzehr Speisen, Getraenke ausser Haus, Deputate 6. Pers. Verzehr Speisen, Getraenke ausser Haus, Deputate 1. Pers. - HEB - Uebernachtungen, Deputate 2. Pers. Uebernachtungen, Deputate 3. Pers. Uebernachtungen, Deputate 4. Pers. Uebernachtungen, Deputate 5. Pers. Uebernachtungen, Deputate 6. Pers. Uebernachtungen, Deputate 1. Pers. - HEB - Einkommen selbst. Taetgkt, Sachentnahmen 2. Pers. Einkommen selbst. Taetgkt, Sachentnahmen 3. Pers. Einkommen selbst. Taetgkt, Sachentnahmen 4. Pers. Einkommen selbst. Taetgkt, Sachentnahmen 5. Pers. Einkommen selbst. Taetgkt, Sachentnahmen 6. Pers. Einkommen selbst. Taetgkt, Sachentnahmen 1. Pers. - HEB - Privatentnahmen v. Landwirten 2. Pers. Privatentnahmen v. Landwirten 3. Pers. Privatentnahmen v. Landwirten 4. Pers. Privatentnahmen v. Landwirten 5. Pers. Privatentnahmen v. Landwirten 6. Pers. Privatentnahmen v. Landwirten 1. Pers. - HEB - Privatentnahmen v. Selbst. 2. Pers. Privatentnahmen v. Selbst. 3. Pers. Privatentnahmen v. Selbst. 4. Pers. Privatentnahmen v. Selbst. 5. Pers. Privatentnahmen v. Selbst. 6. Pers. Privatentnahmen v. Selbst. 1. Pers. - HEB - sonst. Einnahmen aus selbst. Arbeit 2. Pers. sonst. Einnahmen aus selbst. Arbeit 3. Pers. sonst. Einnahmen aus selbst. Arbeit 4. Pers. sonst. Einnahmen aus selbst. Arbeit 5. Pers. sonst. Einnahmen aus selbst. Arbeit 6. Pers. sonst. Einnahmen aus selbst. Arbeit 1. Pers. - HEB - (Brutto)Renten gesetzl. RV, eigener Anspruch 2. Pers. (Brutto)Renten gesetzl. RV, eigener Anspruch 3. Pers. (Brutto)Renten gesetzl. RV, eigener Anspruch 4. Pers. (Brutto)Renten gesetzl. RV, eigener Anspruch 5. Pers. (Brutto)Renten gesetzl. RV, eigener Anspruch 6. Pers. (Brutto)Renten gesetzl. RV, eigener Anspruch 1. Pers. - HEB - (Brutto)Renten gesetzl. RV, Hinterbliebene 2. Pers. (Brutto)Renten gesetzl. RV, Hinterbliebene 3. Pers. (Brutto)Renten gesetzl. RV, Hinterbliebene 4. Pers. (Brutto)Renten gesetzl. RV, Hinterbliebene 8

9 EF117U5 EF117U6 EF118U1 EF118U2 EF118U3 EF118U4 EF118U5 EF118U6 EF119U1 EF119U2 EF119U3 EF119U4 EF119U5 EF119U6 EF120U1 EF120U2 EF120U3 EF120U4 EF120U5 EF120U6 EF121U1 EF121U2 EF121U3 EF121U4 EF121U5 EF121U6 EF122U1 EF122U2 EF122U3 EF122U4 EF122U5 EF122U6 EF123U1 EF123U2 EF123U3 EF123U4 EF123U5 EF123U6 EF124U1 EF124U2 EF124U3 EF124U4 EF124U5 EF124U6 EF125U1 EF125U2 EF125U3 EF125U4 EF125U5 EF125U6 EF126U1 EF126U2 5. Pers. (Brutto)Renten gesetzl. RV, Hinterbliebene 6. Pers. (Brutto)Renten gesetzl. RV, Hinterbliebene 1. Pers. - HEB - (Brutto)Renten BSVWK usw. 2. Pers. (Brutto)Renten BSVWK usw. 3. Pers. (Brutto)Renten BSVWK usw. 4. Pers. (Brutto)Renten BSVWK usw. 5. Pers. (Brutto)Renten BSVWK usw. 6. Pers. (Brutto)Renten BSVWK usw. 1. Pers. - HEB - Zuschuesse RVstraeger zur freiw. u. PKV 2. Pers. Zuschuesse RVstraeger zur freiw. u. PKV 3. Pers. Zuschuesse RVstraeger zur freiw. u. PKV 4. Pers. Zuschuesse RVstraeger zur freiw. u. PKV 5. Pers. Zuschuesse RVstraeger zur freiw. u. PKV 6. Pers. Zuschuesse RVstraeger zur freiw. u. PKV 1. Pers. - HEB - (Brutto)Renten ZVK oeffentl. Dienst, eigener Anspruch 2. Pers. (Brutto)Renten ZVK oeffentl. Dienst, eigener Anspruch 3. Pers. (Brutto)Renten ZVK oeffentl. Dienst, eigener Anspruch 4. Pers. (Brutto)Renten ZVK oeffentl. Dienst, eigener Anspruch 5. Pers. (Brutto)Renten ZVK oeffentl. Dienst, eigener Anspruch 6. Pers. (Brutto)Renten ZVK oeffentl. Dienst, eigener Anspruch 1. Pers. - HEB - (Brutto)Renten ZVK oeffentl. Dienst, Hinterbliebene 2. Pers. (Brutto)Renten ZVK oeffentl. Dienst, Hinterbliebene 3. Pers. (Brutto)Renten ZVK oeffentl. Dienst, Hinterbliebene 4. Pers. (Brutto)Renten ZVK oeffentl. Dienst, Hinterbliebene 5. Pers. (Brutto)Renten ZVK oeffentl. Dienst, Hinterbliebene 6. Pers. (Brutto)Renten ZVK oeffentl. Dienst, Hinterbliebene 1. Pers. - HEB - Renten gesetzl. Unfallversg. 2. Pers. Renten gesetzl. Unfallversg. 3. Pers. Renten gesetzl. Unfallversg. 4. Pers. Renten gesetzl. Unfallversg. 5. Pers. Renten gesetzl. Unfallversg. 6. Pers. Renten gesetzl. Unfallversg. 1. Pers. - HEB - Krankengeld d. GKV 2. Pers. Krankengeld d. GKV 3. Pers. Krankengeld d. GKV 4. Pers. Krankengeld d. GKV 5. Pers. Krankengeld d. GKV 6. Pers. Krankengeld d. GKV 1. Pers. - HEB - sonst. Uebertragn d. KV 2. Pers. sonst. Uebertragn d. KV 3. Pers. sonst. Uebertragn d. KV 4. Pers. sonst. Uebertragn d. KV 5. Pers. sonst. Uebertragn d. KV 6. Pers. sonst. Uebertragn d. KV 1. Pers. - HEB - Arbeitslosengeld I (nach SGB II) 2. Pers. Arbeitslosengeld I (nach SGB II) 3. Pers. Arbeitslosengeld I (nach SGB II) 4. Pers. Arbeitslosengeld I (nach SGB II) 5. Pers. Arbeitslosengeld I (nach SGB II) 6. Pers. Arbeitslosengeld I (nach SGB II) 1. Pers. - HEB - Kurzarbeitergeld 2. Pers. Kurzarbeitergeld 9

10 EF126U3 EF126U4 EF126U5 EF126U6 EF127U1 EF127U2 EF127U3 EF127U4 EF127U5 EF127U6 EF128U1 EF128U2 EF128U3 EF128U4 EF128U5 EF128U6 EF129U1 EF129U2 EF129U3 EF129U4 EF129U5 EF129U6 EF130U1 EF130U2 EF130U3 EF130U4 EF130U5 EF130U6 EF131U1 EF131U2 EF131U3 EF131U4 EF131U5 EF131U6 EF132U1 EF132U2 EF132U3 EF132U4 EF132U5 EF132U6 EF133U1 EF133U2 EF133U3 EF133U4 EF133U5 EF133U6 EF134U1 EF134U2 EF134U3 EF134U4 EF134U5 EF134U6 3. Pers. Kurzarbeitergeld 4. Pers. Kurzarbeitergeld 5. Pers. Kurzarbeitergeld 6. Pers. Kurzarbeitergeld 1. Pers. - HEB - Arbeitslosengeld II (Hartz IV), Sozialgeld (nach SGB II) 2. Pers. Arbeitslosengeld II (Hartz IV), Sozialgeld (nach SGB II) 3. Pers. Arbeitslosengeld II (Hartz IV), Sozialgeld (nach SGB II) 4. Pers. Arbeitslosengeld II (Hartz IV), Sozialgeld (nach SGB II) 5. Pers. Arbeitslosengeld II (Hartz IV), Sozialgeld (nach SGB II) 6. Pers. Arbeitslosengeld II (Hartz IV), Sozialgeld (nach SGB II) 1. Pers. - HEB - dar. Ausgleichszahlung (NR) 2. Pers. dar. Ausgleichszahlung (NR) 3. Pers. dar. Ausgleichszahlung (NR) 4. Pers. dar. Ausgleichszahlung (NR) 5. Pers. dar. Ausgleichszahlung (NR) 6. Pers. dar. Ausgleichszahlung (NR) 1. Pers. - HEB - dar. Zuschuss/Wohnkosten (NR) 2. Pers. dar. Zuschuss/Wohnkosten (NR) 3. Pers. dar. Zuschuss/Wohnkosten (NR) 4. Pers. dar. Zuschuss/Wohnkosten (NR) 5. Pers. dar. Zuschuss/Wohnkosten (NR) 6. Pers. dar. Zuschuss/Wohnkosten (NR) 1. Pers. - HEB - sonst. lfd. Uebertragn d. Arbfoedrg 2. Pers. sonst. lfd. Uebertragn d. Arbfoedrg 3. Pers. sonst. lfd. Uebertragn d. Arbfoedrg 4. Pers. sonst. lfd. Uebertragn d. Arbfoedrg 5. Pers. sonst. lfd. Uebertragn d. Arbfoedrg 6. Pers. sonst. lfd. Uebertragn d. Arbfoedrg 1. Pers. - HEB - Einmal. Uebertragn d. Arbfoedrg/Sozialvers. 2. Pers. Einmal. Uebertragn d. Arbfoedrg/Sozialvers. 3. Pers. Einmal. Uebertragn d. Arbfoedrg/Sozialvers. 4. Pers. Einmal. Uebertragn d. Arbfoedrg/Sozialvers. 5. Pers. Einmal. Uebertragn d. Arbfoedrg/Sozialvers. 6. Pers. Einmal. Uebertragn d. Arbfoedrg/Sozialvers. 1. Pers. - HEB - Kindergeld, -zuschlag 2. Pers. Kindergeld, -zuschlag 3. Pers. Kindergeld, -zuschlag 4. Pers. Kindergeld, -zuschlag 5. Pers. Kindergeld, -zuschlag 6. Pers. Kindergeld, -zuschlag 1. Pers. - HEB - Mutterschaftsgeld 2. Pers. Mutterschaftsgeld 3. Pers. Mutterschaftsgeld 4. Pers. Mutterschaftsgeld 5. Pers. Mutterschaftsgeld 6. Pers. Mutterschaftsgeld 1. Pers. - HEB - Wohngeld 2. Pers. Wohngeld 3. Pers. Wohngeld 4. Pers. Wohngeld 5. Pers. Wohngeld 6. Pers. Wohngeld 10

11 EF135U1 EF135U2 EF135U3 EF135U4 EF135U5 EF135U6 EF136U1 EF136U2 EF136U3 EF136U4 EF136U5 EF136U6 EF137U1 EF137U2 EF137U3 EF137U4 EF137U5 EF137U6 EF138U1 EF138U2 EF138U3 EF138U4 EF138U5 EF138U6 EF139U1 EF139U2 EF139U3 EF139U4 EF139U5 EF139U6 EF140U1 EF140U2 EF140U3 EF140U4 EF140U5 EF140U6 EF141U1 EF141U2 EF141U3 EF141U4 EF141U5 EF141U6 EF142U1 EF142U2 EF142U3 EF142U4 EF142U5 EF142U6 EF143U1 EF143U2 EF143U3 EF143U4 1. Pers. - HEB - Unterhaltsvorschussleistgn 2. Pers. Unterhaltsvorschussleistgn 3. Pers. Unterhaltsvorschussleistgn 4. Pers. Unterhaltsvorschussleistgn 5. Pers. Unterhaltsvorschussleistgn 6. Pers. Unterhaltsvorschussleistgn 1. Pers. - HEB - Sozialhilfe - Lfd. HLU 2. Pers. Sozialhilfe - Lfd. HLU 3. Pers. Sozialhilfe - Lfd. HLU 4. Pers. Sozialhilfe - Lfd. HLU 5. Pers. Sozialhilfe - Lfd. HLU 6. Pers. Sozialhilfe - Lfd. HLU 1. Pers. - HEB - Sozialhilfe - HBLL 2. Pers. Sozialhilfe - HBLL 3. Pers. Sozialhilfe - HBLL 4. Pers. Sozialhilfe - HBLL 5. Pers. Sozialhilfe - HBLL 6. Pers. Sozialhilfe - HBLL 1. Pers. - HEB - Eltern-, Erziehungsgeld 2. Pers. Eltern-, Erziehungsgeld 3. Pers. Eltern-, Erziehungsgeld 4. Pers. Eltern-, Erziehungsgeld 5. Pers. Eltern-, Erziehungsgeld 6. Pers. Eltern-, Erziehungsgeld 1. Pers. - HEB - BAfoeG 2. Pers. BAfoeG 3. Pers. BAfoeG 4. Pers. BAfoeG 5. Pers. BAfoeG 6. Pers. BAfoeG 1. Pers. - HEB - Renten d. Kriegsopfervsg 2. Pers. Renten d. Kriegsopfervsg 3. Pers. Renten d. Kriegsopfervsg 4. Pers. Renten d. Kriegsopfervsg 5. Pers. Renten d. Kriegsopfervsg 6. Pers. Renten d. Kriegsopfervsg 1. Pers. - HEB - Auslandsrenten 2. Pers. Auslandsrenten 3. Pers. Auslandsrenten 4. Pers. Auslandsrenten 5. Pers. Auslandsrenten 6. Pers. Auslandsrenten 1. Pers. - HEB - Europ. Sozialfonds 2. Pers. Europ. Sozialfonds 3. Pers. Europ. Sozialfonds 4. Pers. Europ. Sozialfonds 5. Pers. Europ. Sozialfonds 6. Pers. Europ. Sozialfonds 1. Pers. - HEB - Zuschuesse d. landw. Alterskassen 2. Pers. Zuschuesse d. landw. Alterskassen 3. Pers. Zuschuesse d. landw. Alterskassen 4. Pers. Zuschuesse d. landw. Alterskassen 11

12 EF143U5 EF143U6 EF144U1 EF144U2 EF144U3 EF144U4 EF144U5 EF144U6 EF145U1 EF145U2 EF145U3 EF145U4 EF145U5 EF145U6 EF146U1 EF146U2 EF146U3 EF146U4 EF146U5 EF146U6 EF147U1 EF147U2 EF147U3 EF147U4 EF147U5 EF147U6 EF148U1 EF148U2 EF148U3 EF148U4 EF148U5 EF148U6 EF149U1 EF149U2 EF149U3 EF149U4 EF149U5 EF149U6 EF150U1 EF150U2 EF150U3 EF150U4 EF150U5 EF150U6 EF151U1 EF151U2 EF151U3 EF151U4 EF151U5 EF151U6 EF152U1 EF152U2 5. Pers. Zuschuesse d. landw. Alterskassen 6. Pers. Zuschuesse d. landw. Alterskassen 1. Pers. - HEB - Lastenausgleichsrenten 2. Pers. Lastenausgleichsrenten 3. Pers. Lastenausgleichsrenten 4. Pers. Lastenausgleichsrenten 5. Pers. Lastenausgleichsrenten 6. Pers. Lastenausgleichsrenten 1. Pers. - HEB - Pflegegeld 2. Pers. Pflegegeld 3. Pers. Pflegegeld 4. Pers. Pflegegeld 5. Pers. Pflegegeld 6. Pers. Pflegegeld 1. Pers. - HEB - Eigenheimzulage u.ae. 2. Pers. Eigenheimzulage u.ae. 3. Pers. Eigenheimzulage u.ae. 4. Pers. Eigenheimzulage u.ae. 5. Pers. Eigenheimzulage u.ae. 6. Pers. Eigenheimzulage u.ae. 1. Pers. - HEB - sonst. Zahlungen oeffentl. Kassen 2. Pers. sonst. Zahlungen oeffentl. Kassen 3. Pers. sonst. Zahlungen oeffentl. Kassen 4. Pers. sonst. Zahlungen oeffentl. Kassen 5. Pers. sonst. Zahlungen oeffentl. Kassen 6. Pers. sonst. Zahlungen oeffentl. Kassen 1. Pers. - HEB - Grundsicherung im Alter u. bei Erwerbsmindg. 2. Pers. Grundsicherung im Alter u. bei Erwerbsmindg. 3. Pers. Grundsicherung im Alter u. bei Erwerbsmindg. 4. Pers. Grundsicherung im Alter u. bei Erwerbsmindg. 5. Pers. Grundsicherung im Alter u. bei Erwerbsmindg. 6. Pers. Grundsicherung im Alter u. bei Erwerbsmindg. 1. Pers. - HEB - (Brutto)Pensionen, eigener Anspruch 2. Pers. (Brutto)Pensionen, eigener Anspruch 3. Pers. (Brutto)Pensionen, eigener Anspruch 4. Pers. (Brutto)Pensionen, eigener Anspruch 5. Pers. (Brutto)Pensionen, eigener Anspruch 6. Pers. (Brutto)Pensionen, eigener Anspruch 1. Pers. - HEB - (Brutto)Pensionen, Hinterbliebene 2. Pers. (Brutto)Pensionen, Hinterbliebene 3. Pers. (Brutto)Pensionen, Hinterbliebene 4. Pers. (Brutto)Pensionen, Hinterbliebene 5. Pers. (Brutto)Pensionen, Hinterbliebene 6. Pers. (Brutto)Pensionen, Hinterbliebene 1. Pers. - HEB - (Brutto)Werks-, Betriebsrenten 2. Pers. (Brutto)Werks-, Betriebsrenten 3. Pers. (Brutto)Werks-, Betriebsrenten 4. Pers. (Brutto)Werks-, Betriebsrenten 5. Pers. (Brutto)Werks-, Betriebsrenten 6. Pers. (Brutto)Werks-, Betriebsrenten 1. Pers. - HEB - W-, B-renten, -unterstuetzgn etc., als Sachbezuege 2. Pers. W-, B-renten, -unterstuetzgn etc., als Sachbezuege 12

13 EF152U3 EF152U4 EF152U5 EF152U6 EF153U1 EF153U2 EF153U3 EF153U4 EF153U5 EF153U6 EF154U1 EF154U2 EF154U3 EF154U4 EF154U5 EF154U6 EF155 EF156 EF157 EF158 EF159 EF160 EF161 EF162 EF163 EF164 EF165 EF166 EF167 EF168 EF169 EF170 EF171 EF172 EF173 EF174 EF175 EF176 EF177 EF178 EF179 EF180 EF181 EF182 EF183 EF184 EF185 EF186 EF187 EF188 EF189 EF Pers. W-, B-renten, -unterstuetzgn etc., als Sachbezuege 4. Pers. W-, B-renten, -unterstuetzgn etc., als Sachbezuege 5. Pers. W-, B-renten, -unterstuetzgn etc., als Sachbezuege 6. Pers. W-, B-renten, -unterstuetzgn etc., als Sachbezuege 1. Pers. - HEB - Sachspenden 2. Pers. Sachspenden 3. Pers. Sachspenden 4. Pers. Sachspenden 5. Pers. Sachspenden 6. Pers. Sachspenden 1. Pers. - HEB - Renten aus priv. LV 2. Pers. Renten aus priv. LV 3. Pers. Renten aus priv. LV 4. Pers. Renten aus priv. LV 5. Pers. Renten aus priv. LV 6. Pers. Renten aus priv. LV Nettoeinnahmen aus Vermietung, Verpachtung Mietwert (netto) v. ETW, -haeusern, Garagen, Stellplaetzen Zinsgutschriften Dividenden Ausschuettungen Steuerrueckerstattungen Beihilfen im oe.d. Erstattungen, Leistungen priv. Versicherungen Streikunterstuetzungen Beihilfen, Unterstuetzgn v. Kirchen, Gewerkschaften u.a. Geldgeschenke, Unterhaltszahlungen u.a. Kapitalauszahlungen aus Erbschaften Unterstuetzgn v. anderen priv. HH f. "Freies Wohnen" Auszahlungen priv. Alters-, Pensions-, Sterbekassen Einnahmen aus Untervermietung Einnahmen aus Verkauf im HH erzeugter Waren Einnahmen aus Verkauf v. Schmuck Einnahmen aus Verkauf v. gebrauchten Waren Verkauf v. Grundvermoegen Privatentnahme: Verkauf v. Betriebsvermoegen Verkauf v. Gold, Edelmetallen Sparkonten (Aufloesungen/Abhebungen) Termin-, Festgeld u.ae. (Aufloesungen/Entnahmen) Bausparguthaben (Aufloesungen/Entnahmen) Verkauf v. Wertpapieren Verkauf v. Geschaefts-, Genossenschaftsanteilen Einmalige Einnahmen aus LV Rueckerhalt ausgeliehener Gelder Restzahlungen f. Waren, Leistungen (noch zu erbringen) Kredite zur Finanzrg v. Haus-, Grundbesitz: o.a. d. Kreditgebers Kredite zur Finanzrg v. Haus-, Grundbesitz: Kreditinstit. (ohne BSK) Kredite zur Finanzrg v. Haus-, Grundbesitz: Bausparkassen Kredite zur Finanzrg v. Haus-, Grundbesitz: sonst. Kreditgeber Raten-, Konsumentenkredite zur Anschaffung v. Kfz Raten-, Konsumentenkredite zur Anschaffung v. Moebeln Raten-, Konsumentenkredite zur Anschaffung sonst. langleb. GG 13

14 EF191 EF192 EF193 EF194 EF195 EF196 EF197 EF198 EF199U1 EF199U2 EF199U3 EF199U4 EF199U5 EF199U6 EF200U1 EF200U2 EF200U3 EF200U4 EF200U5 EF200U6 EF201U1 EF201U2 EF201U3 EF201U4 EF201U5 EF201U6 EF202U1 EF202U2 EF202U3 EF202U4 EF202U5 EF202U6 EF203U1 EF203U2 EF203U3 EF203U4 EF203U5 EF203U6 EF204U1 EF204U2 EF204U3 EF204U4 EF204U5 EF204U6 EF205U1 EF205U2 EF205U3 EF205U4 EF205U5 EF205U6 EF206U1 EF206U2 Raten-, Konsumentenkredite f. Urlaubs-, Erholungsreisen Raten-, Konsumentenkredite f. Hochzeiten, Familienfeiern u.ae. Raten-, Konsumentenkredite zur allg. Lebensfuehrung Raten-, Konsumentenkredite: ohne Einzelnachweis Rueckverguetung auf Warenkaeufe (z.b. Flaschenpfand) Einnahmen aus Rueckzahlungen (Immobilien) sonst. Erstattungen (z.b. Energiekosten) Einnahmen aus Spesen u. dienstl. Erstattungen 1. Pers. - HEB - Kirchensteuer (QW) 2. Pers. Kirchensteuer (QW) 3. Pers. Kirchensteuer (QW) 4. Pers. Kirchensteuer (QW) 5. Pers. Kirchensteuer (QW) 6. Pers. Kirchensteuer (QW) 1. Pers. - HEB - Einkommen-/Lohnsteuer (QW) 2. Pers. Einkommen-/Lohnsteuer (QW) 3. Pers. Einkommen-/Lohnsteuer (QW) 4. Pers. Einkommen-/Lohnsteuer (QW) 5. Pers. Einkommen-/Lohnsteuer (QW) 6. Pers. Einkommen-/Lohnsteuer (QW) 1. Pers. - HEB - Solidaritaetszuschlag (QW) 2. Pers. Solidaritaetszuschlag (QW) 3. Pers. Solidaritaetszuschlag (QW) 4. Pers. Solidaritaetszuschlag (QW) 5. Pers. Solidaritaetszuschlag (QW) 6. Pers. Solidaritaetszuschlag (QW) 1. Pers. - HEB - Pflichtbeitraege zur GKV (QW) 2. Pers. Pflichtbeitraege zur GKV (QW) 3. Pers. Pflichtbeitraege zur GKV (QW) 4. Pers. Pflichtbeitraege zur GKV (QW) 5. Pers. Pflichtbeitraege zur GKV (QW) 6. Pers. Pflichtbeitraege zur GKV (QW) 1. Pers. - HEB - Arbeitslosenversicherung (QW) 2. Pers. Arbeitslosenversicherung (QW) 3. Pers. Arbeitslosenversicherung (QW) 4. Pers. Arbeitslosenversicherung (QW) 5. Pers. Arbeitslosenversicherung (QW) 6. Pers. Arbeitslosenversicherung (QW) 1. Pers. - HEB - Pflichtbeitraege gesetzl. RV (QW) 2. Pers. Pflichtbeitraege gesetzl. RV (QW) 3. Pers. Pflichtbeitraege gesetzl. RV (QW) 4. Pers. Pflichtbeitraege gesetzl. RV (QW) 5. Pers. Pflichtbeitraege gesetzl. RV (QW) 6. Pers. Pflichtbeitraege gesetzl. RV (QW) 1. Pers. - HEB - Pflichtbeitraege zur soz. PV (QW) 2. Pers. Pflichtbeitraege zur soz. PV (QW) 3. Pers. Pflichtbeitraege zur soz. PV (QW) 4. Pers. Pflichtbeitraege zur soz. PV (QW) 5. Pers. Pflichtbeitraege zur soz. PV (QW) 6. Pers. Pflichtbeitraege zur soz. PV (QW) 1. Pers. - HEB - Pflichtbeitraege zur priv. PV (QW) 2. Pers. Pflichtbeitraege zur priv. PV (QW) 14

15 EF206U3 EF206U4 EF206U5 EF206U6 EF207U1 EF207U2 EF207U3 EF207U4 EF207U5 EF207U6 EF208U1 EF208U2 EF208U3 EF208U4 EF208U5 EF208U6 EF209U1 EF209U2 EF209U3 EF209U4 EF209U5 EF209U6 EF210U1 EF210U2 EF210U3 EF210U4 EF210U5 EF210U6 EF211U1 EF211U2 EF211U3 EF211U4 EF211U5 EF211U6 EF212U1 EF212U2 EF212U3 EF212U4 EF212U5 EF212U6 EF213U1 EF213U2 EF213U3 EF213U4 EF213U5 EF213U6 EF214U1 EF214U2 EF214U3 EF214U4 EF214U5 EF214U6 3. Pers. Pflichtbeitraege zur priv. PV (QW) 4. Pers. Pflichtbeitraege zur priv. PV (QW) 5. Pers. Pflichtbeitraege zur priv. PV (QW) 6. Pers. Pflichtbeitraege zur priv. PV (QW) 1. Pers. - HEB - Beitraege Zusatzversicherung im Oe.D. (QW) 2. Pers. Beitraege Zusatzversicherung im Oe.D. (QW) 3. Pers. Beitraege Zusatzversicherung im Oe.D. (QW) 4. Pers. Beitraege Zusatzversicherung im Oe.D. (QW) 5. Pers. Beitraege Zusatzversicherung im Oe.D. (QW) 6. Pers. Beitraege Zusatzversicherung im Oe.D. (QW) 1. Pers. - HEB - freiw. Beitraege zur GKV (QW) 2. Pers. freiw. Beitraege zur GKV (QW) 3. Pers. freiw. Beitraege zur GKV (QW) 4. Pers. freiw. Beitraege zur GKV (QW) 5. Pers. freiw. Beitraege zur GKV (QW) 6. Pers. freiw. Beitraege zur GKV (QW) 1. Pers. - HEB - freiw. Beitraege gesetzl. RV (QW) 2. Pers. freiw. Beitraege gesetzl. RV (QW) 3. Pers. freiw. Beitraege gesetzl. RV (QW) 4. Pers. freiw. Beitraege gesetzl. RV (QW) 5. Pers. freiw. Beitraege gesetzl. RV (QW) 6. Pers. freiw. Beitraege zur gesetzl. RV (QW) 1. Pers. - HEB - freiw. Beitraege Pensions-, Sterbe-, Alterskassen (QW) 2. Pers. freiw. Beitraege Pensions-, Sterbe-, Alterskassen (QW) 3. Pers. freiw. Beitraege Pensions-, Sterbe-, Alterskassen (QW) 4. Pers. freiw. Beitraege Pensions-, Sterbe-, Alterskassen (QW) 5. Pers. freiw. Beitraege Pensions-, Sterbe-, Alterskassen (QW) 6. Pers. freiw. Beitraege Pensions-, Sterbe-, Alterskassen (QW) 1. Pers. - HEB - Beitraege zur PKV (QW) 2. Pers. Beitraege zur PKV (QW) 3. Pers. Beitraege zur PKV (QW) 4. Pers. Beitraege zur PKV (QW) 5. Pers. Beitraege zur PKV (QW) 6. Pers. Beitraege zur PKV (QW) 1. Pers. - HEB - sonst. Abzuege (Lohn-/Gehaltspfaendgn) (QW) 2. Pers. sonst. Abzuege (Lohn-/Gehaltspfaendgn) (QW) 3. Pers. sonst. Abzuege (Lohn-/Gehaltspfaendgn) (QW) 4. Pers. sonst. Abzuege (Lohn-/Gehaltspfaendgn) (QW) 5. Pers. sonst. Abzuege (Lohn-/Gehaltspfaendgn) (QW) 6. Pers. sonst. Abzuege (Lohn-/Gehaltspfaendgn) (QW) 1. Pers. - HEB - VWL Ageber-/Anehmeranteil: Einzahlg Sparbuch (QW) 2. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: Einzahlg Sparbuch (QW) 3. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: Einzahlg Sparbuch (QW) 4. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: Einzahlg Sparbuch (QW) 5. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: Einzahlg Sparbuch (QW) 6. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: Einzahlg Sparbuch (QW) 1. Pers. - HEB - VWL Ageber-/Anehmeranteil: Einzahlg BauSV (QW) 2. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: Einzahlg BauSV (QW) 3. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: Einzahlg BauSV (QW) 4. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: Einzahlg BauSV (QW) 5. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: Einzahlg BauSV (QW) 6. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: Einzahlg BauSV (QW) 15

16 EF215U1 EF215U2 EF215U3 EF215U4 EF215U5 EF215U6 EF216U1 EF216U2 EF216U3 EF216U4 EF216U5 EF216U6 EF217 EF218 EF219 EF220 EF221 EF222 EF223 EF224 EF225 EF226 EF227 EF228 EF229 EF230 EF231 EF232 EF233 EF234 EF235 EF236 EF237 EF238 EF239 EF240 EF241 EF242 EF243 EF Pers. - HEB - VWL Ageber-/Anehmeranteil: Wertpapierkaeufe (QW) 2. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: Wertpapierkaeufe (QW) 3. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: Wertpapierkaeufe (QW) 4. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: Wertpapierkaeufe (QW) 5. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: Wertpapierkaeufe (QW) 6. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: Wertpapierkaeufe (QW) 1. Pers. - HEB - VWL Ageber-/Anehmeranteil: LV, priv. RV, Ausbildungs-, Sterbegeld-, Aussteuervers. (QW) 2. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: LV, priv. RV, Ausbildungs-, Sterbegeld-, Aussteuervers. (QW) 3. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: LV, priv. RV, Ausbildungs-, Sterbegeld-, Aussteuervers. (QW) 4. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: LV, priv. RV, Ausbildungs-, Sterbegeld-, Aussteuervers. (QW) 5. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: LV, priv. RV, Ausbildungs-, Sterbegeld-, Aussteuervers. (QW) 6. Pers. VWL Ageber-/Anehmeranteil: LV, priv. RV, Ausbildungs-, Sterbegeld-, Aussteuervers. (QW) Nahrungsmittel (QW) Alkoholfreie Getraenke (QW) Alkoholische Getraenke (QW) Tabakwaren (QW) Drogen (QW) Bekleidungsstoffe (QW) Herren-, Damen-, Kinderstrumpfwaren (QW) Herrenbekleidung ab 14J (ohne Strumpfwaren) (QW) Damenbekleidung ab 14J (ohne Strumpfwaren) (QW) Bekleidung f. Kinder unter 14J (ohne Strumpfwaren) (QW) Bekleidungszubehoer (QW) Fremde Aenderungen, Reparaturen an Bekleidung (inkl. Leihgebuehren) (QW) Chem. Reinigung, Waschen, Buegeln, Faerben v. Bekleidung (QW) Schuhe f. Herren ab 14J (QW) Schuhe f. Damen ab 14J (QW) Schuhe f. Kinder unter 14J (QW) Schuhzubehoer (QW) Fremde Aenderungen, Reparaturen an Schuhen (inkl. Leihgebuehren) (QW) Dauermiete in Hotels, Gasthoefen, Pensionen (QW) Untermiete (QW) Miete f. Hauptwohnung (inkl. Betrkost ohne HeizKP, Gmiete) (QW) Miete f. ZuFW (inkl. Betrkost ohne HeizKP, Gmiete) (QW) Unterst. Mieten f. ETW als Hauptwohngen, erbaut bis 48 (ohne Betrkost, HeizKP, Gmiete) (QW) Unterst. Mieten f. ETW als Hauptwohngen, erbaut 1949 bis 1990 (ohne Betrkost, HeizKP, Gmiete) (QW) Unterst. Mieten f. ETW als Hauptwohngen, erbaut 1991 bis 2000 (ohne Betrkost, HeizKP, Gmiete) (QW) Unterst. Mieten f. ETW als Hauptwohngen, erbaut 2001 o. spaeter (ohne Betrkost, HeizKP, Gmiete) (QW) Unterst. Mieten f. kostenlos ueberlass. Wohnungen (QW) Unterst. Mieten f. ETW als ZuFW (ohne Betrkost, HeizKP, Gmiete) (QW) 16

17 EF245 Ausgaben f. Insthtg, Schoenheitsrep. - Material (Mieter) (QW) EF246 Ausgaben f. Insthtg, Schoenheitsrep. - Material (Eigentuemer) (QW) EF247 Ausgaben f. Insthtg, Schoenheitsrep. - Handwerker (Mieter) (QW) EF248 Ausgaben f. Insthtg, Schoenheitsrep. - Handwerker (Eigentuemer) (QW) EF249 Nebenkosten Hauptwohng. Lfd. Kosten/Wohngeld ohne HeizKP, InsthtgRl (selbstgen. Grundvermoegen) (QW) EF250 Nebenkosten ZuFW Lfd. Kosten/Wohngeld ohne HeizKP, InsthtgRl (selbstgen. Grundvermoegen) (QW) EF251 Strom (auch Solarenergie) (QW) EF252 Gas (QW) EF253 Heizoel (QW) EF254 Kohle, Holz u.ae. (QW) EF255 Fern-/Zentralheizung, Warmwasser (auch Umlagen) (QW) EF256 Eis f. Kuehl- u. Gefrierzwecke (QW) EF257 Lieferung, Installation v. Moebeln, elektr. Leuchten (QW) EF258 Moebel- u. Einrichtungsgegenstaende (QW) EF259 Verlegen v. Bodenbelaegen (QW) EF260 Teppiche, sonst. Bodenbelaege (QW) EF261 Reparatur v. Moebeln, Einrichtungsgegenst., Bodenbelaegen (QW) EF262 Heimtextilien (QW) EF263 Anfertigung, fremde Reparaturen v. Heimtextilien (QW) EF264 Kuehlschraenke, Gefrierschraenke, -truhen (QW) EF265 Waschmaschinen, Waeschetrockner, Geschirrspuel-, Buegelmaschinen (QW) EF266 Fremden Installationen v. HHgroßgeraeten (QW) EF267 Sonst. groeßere HHgeraete (QW) EF268 Kleine elektr. HHgeraete (QW) EF269 Reparaturen an HHgeraeten (einschl. Mieten) (QW) EF270 Reparaturen an Glaswaren, Geschirr u.a. Gebrauchsgegenst. f. HHfuehrung (QW) EF271 Glaswaren, Geschirr u.a. HHgegenstaende (QW) EF272 Motorbetr. Werkzeuge etc. f. Haus u. Garten (QW) EF273 Fremde Reparaturen an Handwerkzeugen (QW) EF274 Andere Gebrauchsgueter f. HHfuehrung (QW) EF275 Nicht motorbetr. Gartengeraete (QW) EF276 Verbrauchsgueter f. HHfuehrung (QW) EF277 Kinderbetreuung durch Privatpersonen (QW) EF278 HHhilfen u.a. haeusliche Dienstleistungen (QW) EF279 Pharmazeut. Erzeugn. mit Rezept (nur Eigenanteil, Rezeptgebuehren) (QW) EF280 Pharmazeut. Erzeugn. ohne Rezept (nur Eigenanteil, Rezeptgebuehren) (QW) EF281 Andere med. Erzeugn. mit Rezept (nur Eigenanteil, Rezeptgebuehren) (QW) EF282 Andere med. Erzeugn. ohne Rezept (nur Eigenanteil, Rezeptgebuehren) (QW) EF283 Orthopaedische Schuhe (inkl. Eigenanteile) (QW) EF284 Zahnersatz Materialkosten (inkl. Eigenanteile) (QW) EF285 Reparaturen v. therap. Geraeten, Ausruestungen (inkl. Eigenanteile) (QW) EF286 Therap. Mittel, Geraete (inkl. Mieten, Eigenanteile) (QW) EF287 Praxisgebuehren (QW) 17

18 EF288 EF289 EF290 EF291 EF292 EF293 EF294 EF295 EF296 EF297 EF298 EF299 EF300 EF301 EF302 EF303 EF304 EF305 EF306 EF307 EF308 EF309 EF310 EF311 EF312 EF313 EF314 EF315 EF316 EF317 EF318 EF319 EF320 EF321 EF322 EF323 EF324 EF325 EF326 EF327 EF328 EF329 EF330 EF331 EF332 EF333 Arztleistungen (inkl. Eigenanteile) (QW) Zahnarztleistungen (inkl. Eigenanteile) (QW) Miete v. therapeut. Geraeten (QW) sonst. med. Versorgung ausserhalb v. Krankenhaeusern (inkl. Eigenanteile) (QW) Dienstleistungen d. Krankenhaeuser (inkl. Eigenanteile) (QW) Kauf v. neuen Kfz (QW) Kauf v. gebrauchten Kfz (QW) Kauf v. Kraftraedern (QW) Kauf v. Fahrraedern (QW) Kutschen u.ae. v. Tieren gezogene Fahrzeuge (QW) Zubehoer-, Einzel-, Ersatzteile f. Fahrraeder (QW) Ersatzteile, Zubehoer f. Kfz, Kraftraeder (QW) Kraftstoffe u. Schmiermittel (QW) Wartungen u. Reparaturen (QW) Garagen- u. Stellplatzmiete (QW) Mietwert d. Eigentuemergaragen (QW) Mietwert f. mietfreie Garagen/Stellplaetze (Hauptwohng) (QW) sonst. Dienstleistungen (QW) Fremde Verkehrsdienstleist. (ohne Luftverkehr, ohne Uebernachtg) (QW) Fremde Verkehrsdienstleist. (ohne Luftverkehr, mit Uebernachtg) (QW) Fremde Verkehrsdienstleist. (im Luftverkehr, ohne Uebernachtg) (QW) Fremde Verkehrsdienstleist. (im Luftverkehr, mit Uebernachtg) (QW) Post- und Kurierdienstleist. (ausser Postbank), priv. Brief-, Paketzustell. (QW) Kauf v. Telefon-, Faxgeraeten, Mobiltelefonen, Anrufbeantw. (QW) Kommunikdienstlgn. - Mobilfunk (QW) Kommunikdienstlgn. - Internet/Onlinedienste (QW) Kommunikdienstlgn. - Flatrate als Kombipaket (QW) Kommunikdienstlgn. - Telefon, Fax, Telegramme (QW) Rundfunkempfaenger, Tonaufnahme-, Tonwiedergabegeraete (QW) Fernseh-, Videogeraete, TV-Antennen (QW) Foto-, Filmausruestungen, opt. Geraete (QW) Datenverarbeitungsgeraete, Software (QW) Bild-, Daten-, Tontraeger (QW) Reparaturen: Geraete f. Empfang, Aufnahme, Wiedergabe v. Ton, Bild, v. Foto-, Filmausruestungen v. Datenverarbeitungsgeraeten (QW) Langleb. GG, Ausruestungen f. Kultur, Sport, Camping, Erholung (QW) Reparaturen, Installationen v. langleb. GG, Ausruestungen f. Kultur, Sport, Camping, Erholung (QW) Spielwaren (QW) Sportartikel (QW) Campingartikel (QW) Gartenerzeugnisse, Verbrauchsgueter f. Gartenpflege (QW) Zimmerpflanzen u. Schnittblumen (QW) Haustiere einschl. Veterinaer- u.a. Dienstleistungen (QW) Ausserschul. Unterricht, Hobbykurse (QW) Ausleihgebuehren f. Sport- u. Campingartikel (QW) Besuch v. Sport-, Freizeit- u. Kulturveranstaltungen, -einrichtungen (QW) sonst. Freizeit-, Kulturdienstleistungen (QW) 18

19 EF334 EF335 EF336 EF337 EF338 EF339 EF340 EF341 EF342 EF343 EF344 EF345 EF346 EF347 EF348 EF349 EF350 EF351 EF352 EF353 EF354 EF355 EF356 EF357 EF358 EF359 EF360 EF361 EF362 EF363 EF364 EF365 EF366 EF367 EF368 EF369 EF370 EF371 EF372 EF373 EF374 EF375 EF376 EF377 EF378 EF379 EF380 EF381 EF382 Rundfunk-, Fernsehgebuehren (QW) Ausleihgebuehren f. TV-Geraete, Videokameras u.ae. (QW) Besuch v. Kulturveranstaltungen, -einrichtungen (QW) Gluecksspiele (QW) Buecher u. Broschueren (QW) Ausleihgebuehren f. Buecher u. Broschueren (QW) Zeitungen u. Zeitschriften (QW) sonst. Gebrauchsgueter f. Bildung, Unterhaltung, Freizeit (QW) Schreibwaren, Zeichenmaterial u.a. Verbrauchsgueter (QW) Pauschalreisen: Inland (QW) Pauschalreisen: Ausland (QW) Kinderbetreuung: Kindergaerten (QW) Kinderbetreuung: Vorschule (QW) Studien-, Pruefungsgebuehren an Schulen, Universitaeten (QW) Nachhilfeunterricht (QW) Gebuehren f. Kurse u.ae. (QW) Speisen, Getraenke in Restaurants, Cafes, Imbissstaenden (QW) Speisen, Getraenke in Kantinen, Mensen (QW) Uebernachtungen (QW) Friseurdienstleistungen (QW) Andere Dienstleistungen f. Koerperpflege (QW) Elektr. Geraete f. Koerperpflege (einschl. Reparaturen) (QW) Haarpflege-, Rasiermittel, Toilettenpapier u.ae. (QW) sonst. Verbrauchsgueter f. Koerperpflege (QW) andere Verbrauchsgueter f. Koerperpflege (QW) Dienstleistungen d. Prostitution (QW) Schmuck, Uhren (inkl. Reparaturen) (QW) sonst. pers. Gebrauchsgegenstaende (QW) Kinderbetreuung: Heim, Hort, Krippe etc. (QW) Kinderbetreuung: Kinderfreizeiten (QW) Betreuungsdienstlgn. in Alten- u- Pflegeheimen: alte, behinderte pflegebed. Pers. (QW) Betreuungsdienstlgn. in haeusl. Pflege: alte, behinderte pflegebed. Pers. (QW) Versicherungs- u. Finanzdienstleistungen (QW) Leasing v. Kfz, Kraftraedern (QW) Finanzdienstleistungen (QW) sonst. Dienstleistungen (QW) Erbschaftssteuer, Schenkungssteuer (QW) Fehlbelegungsabgabe (QW) Kraftfahrzeugsteuer (QW) Hundesteuer (QW) Andere Steuern, Abgaben (z.b. Fischerei-, Jagd-, Boersenumsatzsteuer) (QW) Zusaetzl. priv. Kranken u. Pflegevers. (QW) Kfz-Haftpflichtversicherungen, auch Kasko (QW) Priv. Unfallversicherungen (QW) Risikolebensversicherungen (QW) Hausrat-, Personenhaftpflichtvers. (QW) sonst. Versicherungen (QW) Mitgliedsbeitraege: Organisationen ohne Erwerbszweck (QW) Geldspenden, sonst. unregel. UBT an Organisationen ohne 19

20 Erwerbszweck (QW) EF383 Unterhaltszahlungen, Geldgeschenke (QW) EF384 Gerichtskosten, Geldstrafen, Verwarnungen u.ae. (QW) EF385 Spieleinsaetze (QW) EF386 sonst. geleistete Uebertragungen, z.b. Lohn-Gehaltspfaendungen (hhbezogen) (QW) EF387 Zinsen f. Dispositionskredite/Kontoueberziehungen (QW) EF388 Tilgung u. Verzinsung v. Baudarlehen, Hypotheken f. selbstgen. Grundvermoegen (QW) EF389 Tilgung u. Verzinsung v. Baudarlehen, Hypotheken f. nicht selbstgen. Grundvermoegen (QW) EF390 dar.: Zinsen f. Baudarlehen, Hypotheken f. selbstgen. Grundvermoegen (NR, QW) EF391 dar.: Zinsen f. Baudarlehen, Hypotheken f. nicht selbstgen. Grundvermoegen (NR, QW) EF392 Rueckzahlung (Tilgung, Zinsen) v. Konsumentenkrediten (ohne Dispokredite) (QW) EF393 dar.: Zinsen f. Konsumentenkredite (NR, QW) EF394 Kauf v. Grundstuecken, Gebaeuden, ETW, Garagen: Ausgaben f. Haus-, Garagenbau u.ae. (QW) EF395 Instandhaltung f. selbstgen. Grundvermoegen (QW) EF396 Instandhaltung f. nicht selbstgen. Grundvermoegen (QW) EF397 Priv. Einzahlungen auf Geschaeftskonten (QW) EF398 Kauf v. Gold u.a. Edelmetall (QW) EF399 InsthtgRl bei ETW, Hauptwohnung (QW) EF400 InsthtgRl bei ETW, Zweitwohnung (QW) EF401 InsthtgRl bei ETW, Freizeitwohnung (QW) EF402 InsthtgRl bei ETW, nicht selbstgen. Grundvermoegen (QW) EF403 Einzahlungen auf Sparbuecher (QW) EF404 Sonst. Anlagen bei Banken/Sparkassen (QW) EF405 Einzahlungen auf Bausparvertraege (QW) EF406 Kaeufe v. Rentenwerten (QW) EF407 Kaeufe v. Aktien (QW) EF408 Kaeufe v. Investmentfonds (QW) EF409 Kaeufe sonst. Wertpapiere, Vermoegensbeteilgn. (QW) EF410 LV, Ausbildungs-, Aussteuer-, RV-, Sterbegeldvers. (QW) EF411 Priv. Rentenversicherung (QW) EF412 Verleihen v. Geld an Privatpers. (QW) EF413 Restzahlungen aller Art (QW) EF414 Ausgaben f. geschaeftl. u. dienstl. Zwecke (QW) EF415 (Erb-) Pachten f. Gaerten u.a. Grundstuecke (QW) EF416 Andere Ausgaben a.n.g. (QW) EF417 Entnahmen eigen. Garten, Kleintierhaltung, geschaetzt (NR, QW) EF420 lfd. Kosten nicht selbstgen. Grundvermoegen: Energie (NR, QW) EF421 lfd. Kosten nicht selbstgen. Grundvermoegen: sonst. Betriebskosten (NR, QW) EF422 lfd. Kosten nicht selbstgen. Grundvermoegen: Nebenkosten (NR, QW) EF423 Ausgabensumme, im Ausland getaetigt (NR, QW) EF424 Monatl. HHnettoeinkommen (Selbsteinstufung Jan. 08) EF425 PKW fabrikneu gekauft: Anzahl EF426 PKW gebraucht gekauft: Anzahl EF427 PKW geleast (nicht Ratenkauf): Anzahl 20

Anlage zu Artikel 1 des Entwurfs eines Gesetzes zur Ermittlung von Regelbedarfen und Änderung des Zweiten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuch

Anlage zu Artikel 1 des Entwurfs eines Gesetzes zur Ermittlung von Regelbedarfen und Änderung des Zweiten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuch Ausgaben des Privaten Konsums sowie Versicherungsbeiträge und sonstige Übertragungen (SEA-Einzel-Codes) Ehepaar-/ Paarhaushalten mit 1 von 14 bis unter 18 Jahren ohne die vorab ausgeschlossenen SGBII/XII-Empfänger

Mehr

SNH. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Sammelnotizheft zum Haushaltsbuch. Monat: ( nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen )

SNH. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Sammelnotizheft zum Haushaltsbuch. Monat: ( nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen ) SNH Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013 Sammelnotizheft zum Haushaltsbuch ( nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen ) Monat: Seite 2 Allgemeine Hinweise Dieses Heft ist nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen

Mehr

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1993

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1993 Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1993 Variablenliste zum Grundfile EVS1993_GI_SI_JR Zugrunde liegende Datensatzbeschreibung: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1993 [GI; SI, JR (GF 7)] Datum: 13.04.2005,

Mehr

Code-Verzeichnis der Einnahmen und Ausgaben der privaten Haushalte

Code-Verzeichnis der Einnahmen und Ausgaben der privaten Haushalte Statistisches Bundesamt März 2005 VIII D 2 Code-Verzeichnis der Einnahmen und Ausgaben der privaten Haushalte für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1983 Anonymisierter Grundfile EINNAHMEN -Einkommen

Mehr

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1983

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1983 Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1983 Variablenliste zum Grundfile EVS1983_GI_SI_JR Zugrunde liegende Datensatzbeschreibung: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1983 [98% Stichprobe aus GI; SI, JR]

Mehr

Statistisches Bundesamt September 1999 IX C 14. Code - Verzeichnis der Einnahmen und Ausgaben der privaten Haushalte

Statistisches Bundesamt September 1999 IX C 14. Code - Verzeichnis der Einnahmen und Ausgaben der privaten Haushalte Statistisches Bundesamt September 1999 IX C 14 Code - Verzeichnis der Einnahmen und Ausgaben der privaten Haushalte für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1998 EINNAHMEN ( 20) Bezeichnung EINKOMMEN

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht O II 3 5j / 08 Einkommen und Einnahmen sowie Ausgaben privater im Land Brandenburg 2008 statistik Berlin Brandenburg Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008 Impressum

Mehr

Erläuterungen der Einkommen und Einnahmen sowie Ausgaben

Erläuterungen der Einkommen und Einnahmen sowie Ausgaben 1 Erläuterungen der Einkommen und Einnahmen sowie Ausgaben Einkommen und Einnahmen Bruttoeinkommen aus unselbstständiger Arbeit Bruttoeinkommen aus selbstständiger Arbeit Einkommen aus öffentlichen Transferzahlungen

Mehr

Erstellung eines dokumentierten SPSS-Systemfiles des Grundfile 1 der EVS 2008 Fleck, Matthias; Papastefanou, Georgios; Oeftering, Thomas

Erstellung eines dokumentierten SPSS-Systemfiles des Grundfile 1 der EVS 2008 Fleck, Matthias; Papastefanou, Georgios; Oeftering, Thomas www.ssoar.info Erstellung eines dokumentierten SPSS-Systemfiles des Grundfile 1 der EVS 2008 Fleck, Matthias; Papastefanou, Georgios; Oeftering, Thomas Veröffentlichungsversion / Published Version Verzeichnis,

Mehr

Code-Verzeichnis der Einnahmen einschl. Abzüge der privaten Haushalte

Code-Verzeichnis der Einnahmen einschl. Abzüge der privaten Haushalte Statistisches Bundesamt Dezember 1972 VI/D / VIII D 2 Code-Verzeichnis der Einnahmen einschl. Abzüge der privaten Haushalte für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1973 EINNAHMEN -Einkommen -Einnahmen

Mehr

EF7U2 Geschlecht (Person 1) 1 = männlich 2 = weiblich

EF7U2 Geschlecht (Person 1) 1 = männlich 2 = weiblich Datensatzbeschreibung: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013, Grundfile 1 (Allgemeine Angaben) Stand: 17.12.2014 Materialbezeichnung: evs_aa13 EF2U2 Laufende Nummer EF2U1 Bundesland 1 = Schleswig-Holstein

Mehr

Datensatzbeschreibung

Datensatzbeschreibung Aufgabengebiet: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1993 Blatt Nr. 1 von 14 EF1 1-7 7 C ALN Laufende Nummer EF2 8-11 4 EF2U1 8-9 2 C ALN Bundesland 01 = Schleswig-Holstein 02 = Hamburg 03 = Niedersachsen

Mehr

Datensatzbeschreibung

Datensatzbeschreibung Statistisches Bundesamt Datensatzbeschreibung Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013 Erhebungsteil: Geld- und Sachvermögen 2013 Weitere Informationen zur Thematik unter: E-Mail: evs-mikrodaten@destatis.de

Mehr

Wirtschaftsrechnungen

Wirtschaftsrechnungen Statistisches Bundesamt Fachserie 15 Reihe 1 Wirtschaftsrechnungen Laufende Wirtschaftsrechnungen Einnahmen und Ausgaben privater Haushalte 2012 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 23. Mai 2014 Artikelnummer:

Mehr

EF6 Quartalsangabe 1 = 1. Quartal 2 = 2. Quartal 3 = 3. Quartal 4 = 4. Quartal

EF6 Quartalsangabe 1 = 1. Quartal 2 = 2. Quartal 3 = 3. Quartal 4 = 4. Quartal Datensatzbeschreibung: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013, Grundfile 6 (Personensätze) Stand: 07.01.2015 Materialbezeichnung: evs_pers08 EF2U2 EF2U3 Laufende Nummer des Haushalts Laufende Nummer

Mehr

Wirtschaftsrechnungen

Wirtschaftsrechnungen Statistisches Bundesamt Fachserie 5 Reihe Wirtschaftsrechnungen Laufende Wirtschaftsrechnungen Einnahmen und Ausgaben privater Haushalte 0 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am.0.0 Artikelnummer: 500000

Mehr

Wirtschaftsrechnungen

Wirtschaftsrechnungen Statistisches Bundesamt Fachserie 15 Reihe 1 Wirtschaftsrechnungen Laufende Wirtschaftsrechnungen Einnahmen und Ausgaben privater 2009 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 21. Juni 2011 Artikelnummer:

Mehr

EF7U2 Geschlecht (Person 1) 1 = männlich 2 = weiblich

EF7U2 Geschlecht (Person 1) 1 = männlich 2 = weiblich Datensatzbeschreibung: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013, Grundfile 2 (Geld- und Sachvermögen) Stand: 21.10.2014 Materialbezeichnung: evs_gs13 EF2U2 Laufende Nummer des Haushalts EF2U1 Bundesland

Mehr

LWRHB. Laufende Wirtschaftsrechnungen 2015. Haushaltsbuch. Anschreibequartal: 1. Monat 2. Monat

LWRHB. Laufende Wirtschaftsrechnungen 2015. Haushaltsbuch. Anschreibequartal: 1. Monat 2. Monat Land Haushaltsnummer ( wird vom statistischen Amt ausgefüllt ) LWRHB Rechtsgrundlagen und weitere rechtliche Hinweise entnehmen Sie der Seite 2 dieses Fragebogens. Laufende Wirtschaftsrechnungen 2015 Haushaltsbuch

Mehr

Datensatzbeschreibung: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008, Grundfile 3 (Haushaltsbuch, Allgemeine Angaben, Geld- und Sachvermögen)

Datensatzbeschreibung: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008, Grundfile 3 (Haushaltsbuch, Allgemeine Angaben, Geld- und Sachvermögen) Forschungsdatenzentrum des Statistischen Bundesamtes Seite 1 von 70 Datensatzbeschreibung: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008, Grundfile 3 (Haushaltsbuch, Allgemeine Angaben, Geld- und Sachvermögen)

Mehr

O II - 5j/08 O2013 200801

O II - 5j/08 O2013 200801 STATISTISCHES LANDESAMT 2011 Statistik nutzen 2008 O II - 5j/08 O2013 200801 Inhalt Vorbemerkungen 3 Seite Zeichenklärung Definitionen 3 4 Ergebnisse 1. Ausstattung privater Haushalte mit ausgewählten

Mehr

E R K L Ä R U N G ===============

E R K L Ä R U N G =============== Absender / Absenderin: (Name, Vorname) Geb.-Datum (Straße und Hausnr.) (PLZ und Ort) An den Kreis Minden-Lübbecke - Sozialamt - Zi. Nr. 284 - Portastraße 13 32423 Minden Sozialhilfe für 50.2. (Name, Vorname)

Mehr

Wirtschaftsberatung Woldomirski

Wirtschaftsberatung Woldomirski Obere Schanze 24, 32756 Detmold, Tel.: 05231 464253, Fax: 05231 3081695, Mail: info@woldomirski.de Mit der Güte Ihrer Informationen schaffen Sie mit uns die Basis für eine Verbesserung Ihrer wirtschaftlichen

Mehr

Finanzplanung. f ü r. Familie Mustermann. Stand : 25.10.2011. Ihr Berater. Herr Bernd Berater. ANALYTICA Finanzplanung -PROFESSIONELL-

Finanzplanung. f ü r. Familie Mustermann. Stand : 25.10.2011. Ihr Berater. Herr Bernd Berater. ANALYTICA Finanzplanung -PROFESSIONELL- Finanzplanung f ü r Familie Mustermann Stand : 25.10.2011 Ihr Berater Herr Bernd Berater Aktueller Liquiditätsstatus - Einnahmen Seite 8 Einkommen: jährlich Gehalt 54.000 Selbstständige Arbeit 0 Einkommen

Mehr

Auskommen mit dem Einkommen*

Auskommen mit dem Einkommen* Auskommen mit dem Einkommen* Wege zu einer wirtschaftlichen Haushaltsführung * Die Wort-Bild-Marke GemeinwohlArbeit (siehe Logo rechts oben) ist geschützt. Sie darf nur von anerkannten Mitgliedern des

Mehr

MARTIN NERADT D IP L O M - B E T R I E B S W I R T S T E U E R B E R A T E R. Benötigte Unterlagen zur Einkommensteuererklärung

MARTIN NERADT D IP L O M - B E T R I E B S W I R T S T E U E R B E R A T E R. Benötigte Unterlagen zur Einkommensteuererklärung Die nachstehenden Aufstellungen wurden aus Gründen der Übersichtlichkeit nur für die Sachverhalte erstellt, die in einer Einkommensteuererklärung regelmäßig vorkommen. Sie erhebt keinerlei Anspruch auf

Mehr

Aufnahmebogen. Beteiligter 1 Vorname geb. am Adresse Telefon Email Beruf derzeit tätig als

Aufnahmebogen. Beteiligter 1 Vorname geb. am Adresse Telefon Email Beruf derzeit tätig als Aufnahmebogen Beteiligter 1 Vorname geb. am Adresse Telefon Email Beruf derzeit tätig als Beteiligter 2 Vorname geb. am Adresse Telefon Email Beruf derzeit tätig als Eheschließung am Standesamt getrennt

Mehr

Betreuungsart/-umfang: A. Persönliche Angaben - Antragsteller/in / Beitragspflichtige/r. Krippe. von/bis (Uhr).. Kindergarten.. von/bis (Uhr)..

Betreuungsart/-umfang: A. Persönliche Angaben - Antragsteller/in / Beitragspflichtige/r. Krippe. von/bis (Uhr).. Kindergarten.. von/bis (Uhr).. Antrag auf Ermittlung des zumutbaren Elternentgeltes für Kinder in Kindertagesstätten oder in Kindertagespflege Dieser Antrag muss spätestens vier Wochen nach Aushändigung bei der Stadt Pattensen abgeben

Mehr

Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfe und zur Änderung des Zweiten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuches. Regelbedarfssätze ab dem 01.01.

Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfe und zur Änderung des Zweiten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuches. Regelbedarfssätze ab dem 01.01. Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfe und zur Änderung des Zweiten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuches Regelbedarfssätze ab dem 01.01.2014 Kommentar von mir an Hand von Beispielen 1 Artikel 1 Gesetz

Mehr

Unterhaltsfragebogen der Kreisverwaltung Ahrweiler

Unterhaltsfragebogen der Kreisverwaltung Ahrweiler Unterhaltsfragebogen der Kreisverwaltung Ahrweiler I. ALLGEMEINES ZUR UNTERHALTSÜBERPRÜFUNG Gemäß 117 I SGB XII sind Unterhaltsverpflichtete und deren Ehegatten dem Träger der Sozialhilfe gegenüber verpflichtet,

Mehr

EVSHB. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Haushaltsbuch. Anschreibequartal: 1. Monat 2. Monat

EVSHB. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Haushaltsbuch. Anschreibequartal: 1. Monat 2. Monat Land Haushaltsnummer ( wird vom statistischen Amt ausgefüllt ) EVSHB Rechtsgrundlagen und weitere rechtliche Hinweise entnehmen Sie der Seite 2 dieses Fragebogens. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe

Mehr

MUSTER EVSGS. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Geld- und Sachvermögen. (Stand: 1.1.2013)

MUSTER EVSGS. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Geld- und Sachvermögen. (Stand: 1.1.2013) Land Haushaltsnummer (wird vom statistischen Amt ausgefüllt) EVSGS Rechtsgrundlagen und weitere rechtliche Hinweise entnehmen Sie der Seite 2 dieses Fragebogens. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013

Mehr

Town & Country Stiftung Gemeinnützige Stiftung

Town & Country Stiftung Gemeinnützige Stiftung Selbstauskunft 1 Angaben zur Person 1.1 Antragsteller Name / Vorname Geburtsname Geburtsdatum Geburtsort Staatsangehörigkeit Straße / Nummer Postleitzahl / Ort Telefon Telefax e-mail Familienstand verheiratet

Mehr

S O Z I A L B U D G E T

S O Z I A L B U D G E T S O Z I A L B U D G E T 2 0 1 4 S O Z I A L B U D G E T 2 0 1 4 I n h a l t Seite Hauptergebnisse 2014... 6 Zeitreihen - Sozialleistungen insgesamt 1960 bis 2014 (Tabelle I-1)... 8 - Leistungen nach Institutionen

Mehr

Für alle, die Immobilien im Kopf haben.

Für alle, die Immobilien im Kopf haben. Für alle, die Immobilien im Kopf haben. Zur Beratung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit. 1. Kundenbezogene Unterlagen Einkommen letzte drei Gehaltsabrechnungen Mieteingänge sonstige Einkommen Kopie

Mehr

VI. Unterhaltspflicht der Kinder

VI. Unterhaltspflicht der Kinder 1. Grundsatz: Unterhaltsschuldner muss leistungsfähig sein! Vorrangig bleibt die Sicherung des eigenen, angemessenen Unerhalts Angemessenheit ist ggf. gerichtlich festzulegen ( individueller Lebensbedarf

Mehr

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008 Land Haushaltsnummer wird vom Statistischen Amt ausgefüllt Rechtsgrundlagen und Hinweise zur Auskunftserteilung und Geheimhaltung finden Sie im Erläuterungsteil auf Seite 2 des Fragebogens. Einkommens-

Mehr

EVSGS. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Geld- und Sachvermögen. (Stand: 1.1.2013)

EVSGS. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Geld- und Sachvermögen. (Stand: 1.1.2013) Land Haushaltsnummer (wird vom statistischen Amt ausgefüllt) EVSGS Rechtsgrundlagen und weitere rechtliche Hinweise entnehmen Sie der Seite 2 dieses Fragebogens. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013

Mehr

Antrag auf Befreiung von Zuzahlungen für das Kalenderjahr 20 (bitte eintragen)

Antrag auf Befreiung von Zuzahlungen für das Kalenderjahr 20 (bitte eintragen) AOK Nordost Die Gesundheitskasse Antrag auf Befreiung von Zuzahlungen für das Kalenderjahr 20 (bitte eintragen) Ich beantrage die Zuzahlungsbefreiung/-erstattung auf der Berechnungsgrundlage 2 % der jährlichen

Mehr

Wirtschaftlicher Fragebogen

Wirtschaftlicher Fragebogen Das Formular können Sie am Bildschirm ausfüllen, ausdrucken und per Post an uns zurücksenden bzw. persönlich bei uns abgeben. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen kann auf Ihre rechtsverbindliche Unterschrift

Mehr

Sozialversicherung Überblick

Sozialversicherung Überblick Folie 1 von 6 Sozialversicherung Überblick Merkmale der Sozialversicherung Arbeitnehmer (Arbeitslosen-, Renten-, Kranken-, Pflegeversicherung) Unternehmen (Unfallversicherung) Krankenversicherung: bei

Mehr

EVSGS. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Geld- und Sachvermögen. ( Stand: 1.1.2013 )

EVSGS. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Geld- und Sachvermögen. ( Stand: 1.1.2013 ) Land Haushaltsnummer ( wird vom statistischen Amt ausgefüllt ) EVSGS Rechtsgrundlagen und weitere rechtliche Hinweise entnehmen Sie der Seite 2 dieses Fragebogens. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe

Mehr

Einnahmen und Ausgaben privater Haushalte im Land Brandenburg Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1998

Einnahmen und Ausgaben privater Haushalte im Land Brandenburg Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1998 Einnahmen und Ausgaben privater Haushalte im Land Brandenburg Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1998 Im Rahmen der für das Jahr 1998 seit der Wiedervereinigung zum zweiten Mal in den

Mehr

Einnahmen und Ausgaben privater Haushalte

Einnahmen und Ausgaben privater Haushalte Dipl.-Volkswirtin Kristina Kott, Dipl.-Verwaltungswirtin Sylvia Behrends Einnahmen und Ausgaben privater Haushalte Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008 Im Rahmen der Einkommens- und

Mehr

ausgeübter Beruf / Berufsgruppe beschäftigt bei / Branche seit / / Ehepartner Name Vorname Geburtsdatum vertraglich / Gütertrennung

ausgeübter Beruf / Berufsgruppe beschäftigt bei / Branche seit / / Ehepartner Name Vorname Geburtsdatum vertraglich / Gütertrennung Vermögens- und Schuldenaufstellung (in ) Das Bankgeheimnis erstreckt sich auf alle Angaben und Unterlagen. Die Sparkasse sichert ausdrücklich zu, diese streng vertraulich zu behandeln. Bitte beantworten

Mehr

Antrag auf Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch Zwölf ( SGB XII) Bestattungskosten ( 74 SGB XII)

Antrag auf Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch Zwölf ( SGB XII) Bestattungskosten ( 74 SGB XII) Landratsamt Tirschenreuth -Sozialhilfeverwaltung- Mähringer Str. 9 95643 Tirschenreuth Eingangsstempel: Antrag auf Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch Zwölf ( SGB XII) Bestattungskosten ( 74 SGB XII)

Mehr

EVS 1969 Haushaltsdaten

EVS 1969 Haushaltsdaten EVS 1969 Haushaltsdaten /*Demographische Merkmale*/ label EBHNR = 'Haushaltsnummer'; label EBH001 = 'Anstaltsart'; label EBH002 = 'Gemeindegrößenklasse'; label EBH003 = 'Staatsangehörigkeit des Haushaltsvorstands';

Mehr

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch, Zwölftes Buch (SGB XII)

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch, Zwölftes Buch (SGB XII) Landeshauptstadt Potsdam Fachbereich Soziales und Gesundheit - Gesundheitssoziale Dienste - Hegelallee 6-10 (Haus 2) 14467 Potsdam Antragseingang Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch,

Mehr

WBA. Weiterbewilligungsantrag. Zutreffendes bitte ankreuzen. Weitere Informationen finden Sie in den Ausfüllhinweisen

WBA. Weiterbewilligungsantrag. Zutreffendes bitte ankreuzen. Weitere Informationen finden Sie in den Ausfüllhinweisen Weiterbewilligungsantrag Antrag auf Weiterbewilligung der Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) Zutreffendes bitte ankreuzen Weitere Informationen

Mehr

Bodo Schäfer. Der Weg zur finanziellen Freiheit

Bodo Schäfer. Der Weg zur finanziellen Freiheit Bodo Schäfer Der Weg zur finanziellen Freiheit Bei den meisten Menschen unterscheiden sich Träume und Realität gewaltig. Und sie glauben, dass dies vollkommen normal sei. Um diesem Irrtum ein Ende zu setzen,

Mehr

Vertrauliche Selbstauskunft

Vertrauliche Selbstauskunft Kreissparkasse Verden Vertrauliche Selbstauskunft 1. Persönliche Angaben Angaben Name, Vorname (Geburtsname) Person zu 1 Person zu 2 Kreditnehmer/Antragsteller/Bürge Mitkreditnehmer/-Verpflichteter; Ehegatte

Mehr

SOEP-IS 2013 H* SOEP-IS Group. 2015-07-10 DIW/SOEP, Berlin

SOEP-IS 2013 H* SOEP-IS Group. 2015-07-10 DIW/SOEP, Berlin * SOEP-IS Group 2015-07-10 DIW/SOEP, Berlin *This file is part of a collection, which is released with doi:10.5684/soep.is.2013 Inhaltsverzeichnis 1 Variables in File H 4 cid Ursprungshaushaltsnummer..........................

Mehr

Datenerhebung. Mandant/in. Partner/in. Ort der Datenerhebung. Datum der Datenerhebung. Ersterhebung. Datenaktualisierung

Datenerhebung. Mandant/in. Partner/in. Ort der Datenerhebung. Datum der Datenerhebung. Ersterhebung. Datenaktualisierung Mandant/in Partner/in Ort der Datenerhebung Datum der Datenerhebung Ersterhebung Datenaktualisierung Stammdaten Basisdaten Mandant Partner Kundennummer Anrede* Titel Name Vorname Geburtsdatum Staatsangehörigkeit

Mehr

Vertrauliche Selbstauskunft (Angaben in )

Vertrauliche Selbstauskunft (Angaben in ) aale-orla elbstauskunft Die elbstauskunft ist Prüfungsunterlage für die Beurteilung von Leistungsfähigkeit und Kreditwürdigkeit. Bitte beantworten ie daher die Fragen vollständig, entwerten ie nicht zutreffende

Mehr

Datenerfassungsbogen. für den. Altersvorsorge Planer

Datenerfassungsbogen. für den. Altersvorsorge Planer Datenerfassungsbogen für den Altersvorsorge Planer Einfach ausfüllen und uns postalisch oder per Fax zusenden. Für den Interessenten: Herr/ Frau... Datum... Persönliche Daten...Seite 2 Einkommen...Seite

Mehr

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gem. 74 Sozialgesetzbuch 12. Buch (SGB XII)

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gem. 74 Sozialgesetzbuch 12. Buch (SGB XII) Landratsamt Main-Tauber-Kreis Sozialamt Gartenstraße 1 97941 Tauberbischofsheim Antragseingang: Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gem. 74 Sozialgesetzbuch 12. Buch (SGB XII) Name des Verstorbenen

Mehr

Sie möchten in der Schuldnerberatung des Landkreises Ludwigsburg beraten werden.

Sie möchten in der Schuldnerberatung des Landkreises Ludwigsburg beraten werden. Sehr geehrte Damen und Herren, Sie möchten in der Schuldnerberatung des Landkreises Ludwigsburg beraten werden. Für eine Beratung im Rahmen der offenen Sprechstunde ist es notwendig, den nachfolgenden

Mehr

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe in Hamburg 2013

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe in Hamburg 2013 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: O IV 2 - j 3 HH Einkommens- und Verbrauchsstichprobe in Hamburg 203 Geld- und Immobilienvermögen sowie Schulden privater

Mehr

Anleitung zum Sortieren der Belege zur Einkommensteuererklärung. (Belege für betriebliche Einkünfte bitte in ein gesondertes Fach/Ordner)

Anleitung zum Sortieren der Belege zur Einkommensteuererklärung. (Belege für betriebliche Einkünfte bitte in ein gesondertes Fach/Ordner) Anleitung zum Sortieren der Belege zur Einkommensteuererklärung (Belege für betriebliche Einkünfte bitte in ein gesondertes Fach/Ordner) Fach 1: Persönliche Angaben (siehe Seite 4) - Nachweise bezüglich

Mehr

Antrag auf Sozialhilfe; Kostenübernahme der Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch XII

Antrag auf Sozialhilfe; Kostenübernahme der Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch XII An Stadt Regensburg -Amt für Soziales- Johann-Hösl-Str. 11-11b 93053 Regensburg Antrag auf Sozialhilfe; Kostenübernahme der Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch XII Name, Vorname des Antragstellers

Mehr

... ... Antrag auf. Geschuldete Abgabe Bescheid vom Fälligkeit am Betrag. Höhe der monatlichen Rate:... EUR. Laufzeit der Ratenzahlung endet am:...

... ... Antrag auf. Geschuldete Abgabe Bescheid vom Fälligkeit am Betrag. Höhe der monatlichen Rate:... EUR. Laufzeit der Ratenzahlung endet am:... KD-NR... Antragsteller (Schuldner) PLZ,Ort,Tel.-Nr.,Datum............... AZV Wipper-Schlenze Sanderslebener Straße 40 Antrag auf Stundung 06333 Hettstedt Ratenzahlung Erlass Geschuldete Abgabe Bescheid

Mehr

Bei Haus- bzw. Wohnungseigentum reichen Sie bitte auch den Bescheid über öffentliche Abgaben mit ein (Müllabfuhr, Grundsteuer, Abwasser).

Bei Haus- bzw. Wohnungseigentum reichen Sie bitte auch den Bescheid über öffentliche Abgaben mit ein (Müllabfuhr, Grundsteuer, Abwasser). Um Ihren Antrag auf Erlass bearbeiten zu können senden Sie bitte die beiliegende Erklärung ausgefüllt und unterschrieben zurück. Bitte fügen Sie über die von Ihnen genannten Einkünfte und Ausgaben Belege

Mehr

Antrag auf eine einmalige Beihilfe

Antrag auf eine einmalige Beihilfe Landkreis Peine Jobcenter Antrag auf Gewährung einer einmaligen Leistung nach dem SGB II Aktenzeichen: Antrag auf eine einmalige Beihilfe ausgehändigt am: Eingang Landkreis am: /in Name, Vorname: Geburtsdatum/-ort:

Mehr

Bestattungskosten ( 74 SGB XII) 500-32-74

Bestattungskosten ( 74 SGB XII) 500-32-74 LÜBECK Soziale Sicherung Eingang: Antrag auf Übernahme von Az.: Bestattungskosten ( 74 SGB XII) 500-32-74 A: Angaben zum Verstorbenen 1. Verstorbene/r männlich weiblich Sterbedatum: (TT.MM.JJJJ) Sterbeort:

Mehr

Regelsatz und ergänzende Leistungen SGB II und SGB XII. 28.02.2015 V.R.Veithen 1

Regelsatz und ergänzende Leistungen SGB II und SGB XII. 28.02.2015 V.R.Veithen 1 Regelsatz und ergänzende Leistungen SGB II und SGB XII 28.02.2015 V.R.Veithen 1 Regelbedarf und Warmwasserkosten ab 01.01.2014 Regelbedarfsstufe Regelbedarf WWZ 1 Erwachsener 399,00 9,18 2 Partner in einer

Mehr

Antrag auf Übernahme der Elternbeiträge zum Kindergarten gem. 22 SGB VIII ab dem

Antrag auf Übernahme der Elternbeiträge zum Kindergarten gem. 22 SGB VIII ab dem Gemeinde Wallenhorst Bürgerservice u. Soziales Auskunft erteilt: Rathausallee 1 Zimmer-Nr.: E 9/E 10 Frau Brandebusemeyer Frau Witte Tel.-Nr.: 05407/888515 bzw. 513 49134 Wallenhorst Fax-Nr.: 05407/888999

Mehr

ANTRAG O auf Ermäßigung des Teilnahmebeitrages O auf Ermäßigung des Elternbeitrages für Kindertagespflege O auf Geschwisterermäßigung

ANTRAG O auf Ermäßigung des Teilnahmebeitrages O auf Ermäßigung des Elternbeitrages für Kindertagespflege O auf Geschwisterermäßigung ANTRAG O auf Ermäßigung des Teilnahmebeitrages O auf Ermäßigung des Elternbeitrages für Kindertagespflege O auf Geschwisterermäßigung (Zutreffendes bitte ankreuzen.) für ab bis (vorauss.) 1. Persönliche

Mehr

Altersvorsorgeplanung

Altersvorsorgeplanung Altersvorsorgeplanung Mandant / Partnerin Max Selbständiger (11.11.197) Eva Angestellte (25.2.1976) Planung Szenario: HP Planungsstichtag: 21.3.211 Berater Matthias Hunke, P&F GmbH Persönliche Daten Max

Mehr

Kundenangaben zur Altersvorsorgeberatung

Kundenangaben zur Altersvorsorgeberatung Kundenangaben zur Altersvorsorgeberatung Persönliche Angaben: Interessent Ehegatte Nachname, Vorname Geb.-Datum / Geschlecht Staatsangehörigkeit Straße / Hausnummer PLZ / Ort / Bundesland Telefon dienstlich

Mehr

Anleitung zum Sortieren der Belege zur Einkommensteuererklärung

Anleitung zum Sortieren der Belege zur Einkommensteuererklärung Seite 1 Anleitung zum Sortieren der Belege zur Einkommensteuererklärung (Belege für betriebliche Einkünfte bitte in ein gesondertes Fach/Ordner) Fach 1: Persönliche Angaben (siehe Seite 4) Nachweise bezüglich

Mehr

Kommen Sie zu uns und bringen Sie uns Ihre Unterlagen für Ihre Einkommensteuererklärung!

Kommen Sie zu uns und bringen Sie uns Ihre Unterlagen für Ihre Einkommensteuererklärung! Kommen Sie zu uns und bringen Sie uns Ihre Unterlagen für Ihre Einkommensteuererklärung! Damit Sie nichts vergessen und wir prüfen können, was wir benötigen, haben wir eine Liste beigelegt. Bitte machen

Mehr

Bitte stellen Sie uns - soweit vorhanden - insbesondere die folgenden Unterlagen und Informationen zur Verfügung:

Bitte stellen Sie uns - soweit vorhanden - insbesondere die folgenden Unterlagen und Informationen zur Verfügung: Mantelbogen Steuerbescheide Einkommensteuerbescheid des Vorjahres Bescheid über die Vorauszahlungen zur Einkommensteuer Bescheid über die gesonderte Feststellung von Verlusten aus dem Vorjahr allgemeine

Mehr

Persönlicher Finanzstatus

Persönlicher Finanzstatus Persönlicher Finanzstatus für Hans Tüchtig und Hanna Tüchtig Zugspitzstr. 12 81541 München überreicht durch Vermögensbilanz zum 01.01.2014 Vermögenswerte nach Klassen... saldiert mit Verbindlichkeiten

Mehr

ANTRAG AUF BEWILLIGUNG VON LEISTUNGEN

ANTRAG AUF BEWILLIGUNG VON LEISTUNGEN 1 Jobcenter - Landkreis Würzburg ANTRAG AUF BEWILLIGUNG VON LEISTUNGEN ZUR SICHERUNG DES LEBENSUNTERHALTS NACH DEM SGB II (FOLGEANTRAG) - ARBEITSLOSENGELD II / SOZIALGELD - Eingegangen am / Handzeichen:

Mehr

Antrag auf Sozialhilfe

Antrag auf Sozialhilfe Antrag auf Sozialhilfe Kostenübernahme der Bestattungskosten nach 74 Zwölftes Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII) 1. Antragsteller Name Vorname Anschrift Geburtsdatum Telefonnr. Verwandtschaftsverhältnis zur/zum

Mehr

Antrag auf Ersatz von Aufwendungen für Tagespflege gemäß 23 SGB VIII

Antrag auf Ersatz von Aufwendungen für Tagespflege gemäß 23 SGB VIII -1- Formular in Druck- oder Blockschrift ausfüllen! Zutreffendes bitte ankreuzen! Eingangsstempel der Behörde Antrag auf Ersatz von Aufwendungen für Tagespflege gemäß 23 SGB VIII Ich stelle hiermit Erstantrag

Mehr

beschäftigt bei lebenden Kinder Über welche Sparkasse/Bank wird der laufende Zahlungsverkehr

beschäftigt bei lebenden Kinder Über welche Sparkasse/Bank wird der laufende Zahlungsverkehr rank Fleckeisen 1 Datenblatt0341/986-2416 A. Angen zur Person Vor- und Zuname, ggf. Geburtsname Geburtsdatum Geburtsort Staatsangehörigkeit Anschrift (ständiger Wohnsitz) Telefon (privat/dienstlich) Beruf

Mehr

Selbstauskunft Geschäftskunden - Sparkasse Leipzig -

Selbstauskunft Geschäftskunden - Sparkasse Leipzig - Selbstauskunft Geschäftskunden - Sparkasse Leipzig - Kundenberater: OE: Telefon: A. Angaben zur Person Vor- und Zuname, ggf. Geburtsname Geburtsdatum Geburtsort Staatsangehörigkeit Anschrift (ständiger

Mehr

A n t r a g. Mein/unser Kind wird ab/seit dem in der Zeit von Uhr betreut.

A n t r a g. Mein/unser Kind wird ab/seit dem in der Zeit von Uhr betreut. A n t r a g auf Einstufung in die Sozialstaffel für die Kinderbetreuung in der/dem Kindertagesstätte Bei den Rauhen Bergen, Großhansdorf Kindertagesstätte Haberkamp, Großhansdorf Kindertagesstätte Vogt-Sanmann-Weg,

Mehr

Vorbereitung für die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung

Vorbereitung für die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung Vorbereitung für die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung Für unsere Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung ist Ihre aktive Mitarbeit unerlässlich! Wir bitten Sie daher, den Beratungstermin

Mehr

Antrag auf Stundung des Abwasserbeitrages. nach der Richtlinie für die Stundung von Abwasserbeiträgen vom 03.09.2008

Antrag auf Stundung des Abwasserbeitrages. nach der Richtlinie für die Stundung von Abwasserbeiträgen vom 03.09.2008 Antrag auf Stundung des Abwasserbeitrages nach der Richtlinie für die Stundung von Abwasserbeiträgen vom 03.09.2008 Ich beantrage die Stundung meiner Beitragsschuld in Höhe von... EUR für das Grundstück...

Mehr

Az.: Antrag auf Grundsicherungsleistungen - Seite 2 -

Az.: Antrag auf Grundsicherungsleistungen - Seite 2 - - Seite 1 - Hinweis: Um sachgerecht über Ihren Antrag auf Grundsicherung entscheiden zu können, werden von Ihnen Informationen und Unterlagen über Sie benötigt. Sie werden deshalb gebeten, den Antrag sorgfältig

Mehr

Vermögens- und Schuldenaufstellung

Vermögens- und Schuldenaufstellung Sparkasse Forchheim S Kontonummer Alle Betragsangaben in: TEUR per Vermögens- und Schuldenaufstellung 1. Angaben zur Person des Kreditnehmers 1.1. Name/Vorname: 1.2. Anschrift: 1.3. Familienstand: 1.4.

Mehr

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie den Fragebogen zur Analyse

Mehr

Fragebogen zur Ergänzung des Stundungsantrages Stundungsantrag mit Ratenzahlung

Fragebogen zur Ergänzung des Stundungsantrages Stundungsantrag mit Ratenzahlung Fragebogen zur Ergänzung des Stundungsantrages Stundungsantrag mit Ratenzahlung Aktenzeichen / Buchungszeichen: 1. Persönliche Angaben Antragsteller: Name: Vorname: Geburtsort: Anschrift: ggf. Geburtsname:

Mehr

Senden Sie diese Kurzanalyse per Post/Fax/E-Mail an:

Senden Sie diese Kurzanalyse per Post/Fax/E-Mail an: Senden Sie diese Kurzanalyse per Post/Fax/E-Mail an: Siegfried Mai, Dipl.Kfm. NettoFinanz - München Quiddestraße 46 81735 München Telefon 089/43651895 s.mai@nettofinanz.eu Name, Geburtsdatum, Beruf Name,

Mehr

Antrag auf Finanzierung der Kindertagespflege nach 23 Achtes Buch Sozialgesetzbuch Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII)

Antrag auf Finanzierung der Kindertagespflege nach 23 Achtes Buch Sozialgesetzbuch Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) Antrag auf Finanzierung der Kindertagespflege nach 23 Achtes Buch Sozialgesetzbuch Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) Tagespflegeperson: (als Nachweis Anlage A vorlegen) Tagespflegeperson besitzt eine

Mehr

Wirtschaftlicher Fragebogen

Wirtschaftlicher Fragebogen Wirtsaftlier Fragebogen (bitte Vor- und Rückseite beaten) 1. Persönlie Angaben Antragsteller/in / Beitragspflitige/r Name:... Vorname:... geb. am:... in:... Familienstand: ledig / verheiratet / verwitwet

Mehr

Ergeben sich aus der Behinderung besondere Anforderungen an die Wohnung? Aufzug, rollstuhlgerecht, Erdgeschoss

Ergeben sich aus der Behinderung besondere Anforderungen an die Wohnung? Aufzug, rollstuhlgerecht, Erdgeschoss Antrag ausgegeben am:.. durch Antrag abgegeben am:.. bei Antrag auf Übernahme von Mietrückständen sonstige vergleichbare Notlage, nämlich Persönliche Angaben des Antragsstellers: Vorname Geburtsname Geschlecht

Mehr

Antrag auf Aufnahme / Antrag auf Zuschuss zu den Tagespflegekosten

Antrag auf Aufnahme / Antrag auf Zuschuss zu den Tagespflegekosten Eingang: Antrag auf Aufnahme / Antrag auf Zuschuss zu den Tagespflegekosten Uns / mir ist bekannt, dass wir / ich bei Beginn der Betreuung zu einem Kostenbeitrag nach 90 Abs.1 /III SGB VIII herangezogen

Mehr

Antrag auf Übernahme des Elternbeitrages für Kindertagesstätten und Tagespflege gemäß 90 Abs. 3 SGB VIII Kinder- und Jugendhilfe

Antrag auf Übernahme des Elternbeitrages für Kindertagesstätten und Tagespflege gemäß 90 Abs. 3 SGB VIII Kinder- und Jugendhilfe Landratsamt Mittelsachsen Bearbeiter Tel. 03731/7993- Abt. Jugend und Familie Herr Stiller -290 Frau Dreißig -292 Ref. Kindertagesstätten Frau Mende -291 Frau Zwinzscher -287 Frauensteiner Straße 43 09599

Mehr

Vermögensbilanz zum 01.12.2014

Vermögensbilanz zum 01.12.2014 Vermögensbilanz zum 01.12.2014 Vermögenswerte nach Klassen... saldiert mit Verbindlichkeiten Privatvermögen Immobilien Versicherungen Geld & Wertpapiere Beteiligungen 19% 14% 4% 21% 42% 17% 23% 5% 13%

Mehr

Personalbogen zur Erfassung des Lohnkontos

Personalbogen zur Erfassung des Lohnkontos Personalbogen zur Erfassung des Lohnkontos Person Nachname... Geburtsname... Vorname... Titel... Geschlecht m / w Geburtsdatum... Geburtsland / -ort... Staatsangehörigkeit... Anschrift Straße... Hausnummer...

Mehr

... ... Antrag auf. Geschuldete Abgabe Bescheid vom Fälligkeit am Betrag. Vorhandene Stundungs- bzw. Ratenzahlungsvereinbarungen beim AZV ja nein

... ... Antrag auf. Geschuldete Abgabe Bescheid vom Fälligkeit am Betrag. Vorhandene Stundungs- bzw. Ratenzahlungsvereinbarungen beim AZV ja nein KD-NR... Antragsteller (Schuldner) PLZ,Ort,Tel.-Nr.,Datum............... Abwasserzweckverband Hettstedt und Umgebung Sanderslebener Straße 40 Antrag auf 1 Stundung 06333 Hettstedt 1 Ratenzahlung Erlass

Mehr

Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme des Kostenbeitrages für das Betreuungsangebot in der Primarstufe ( 1. 4. Klasse )

Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme des Kostenbeitrages für das Betreuungsangebot in der Primarstufe ( 1. 4. Klasse ) eingegangen am: Besuchte Schule: (bitte ankreuzen) Obereider Mastbrook Neuwerk Nobiskrug Rotenhof 1. Klasse 2. Klasse 3. Klasse 4. Klasse Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme des Kostenbeitrages für das

Mehr

Selbstauskunft zur Vorlage bei der Sparkasse Südliche Weinstraße

Selbstauskunft zur Vorlage bei der Sparkasse Südliche Weinstraße Selbstauskunft zur Vorlage bei der Sparkasse Südliche Weinstraße Persönliche Angaben: Name, Anschrift, Geburtsdatum Geburtsname Geburtsort Staatsangehörigkeit Telefon email-adresse Beschäftigt bei (Arbeitgeber

Mehr

Anlage zum Antrag auf Übernahme der Bestattungskosten gem. 74 SGB XII

Anlage zum Antrag auf Übernahme der Bestattungskosten gem. 74 SGB XII Anlage zum Antrag auf Übernahme der Bestattungskosten gem. 74 SGB XII Alle Angaben sind durch geeignete Nachweise zu belegen! I. Persönliche Angaben des Verpflichteten 1. Name 2. Ggf. Geburtsname 3. Vorname

Mehr

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII)

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII) Stadtverwaltung Jena Fachdienst Soziales Lutherplatz 3 07743 Jena Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII) Name des Verstorbenen Geburtsdatum der/des

Mehr

Einkommensanrechnung Überblick. Renten wegen Todes. Anrechenbare Einkünfte. Nettobeträge. Einkommensänderungen. M40i_91

Einkommensanrechnung Überblick. Renten wegen Todes. Anrechenbare Einkünfte. Nettobeträge. Einkommensänderungen. M40i_91 Überblick Renten wegen Todes Anrechenbare Einkünfte Nettobeträge Einkommensänderungen 0 M40i_91 Renten wegen Todes Einkommensanrechnung Renten wegen Todes Witwenrenten, Witwerrenten Rente an geschiedenen

Mehr