S4A Pure Equity Germany

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "S4A Pure Equity Germany"

Transkript

1 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MAI 2015 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB:

2 Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft mbh UBS Deutschland AG Hausanschrift: Hausanschrift: Theodor-Heuss-Allee 70 Bockenheimer Landstraße Frankfurt am Main Opern Turm Frankfurt am Main Postanschrift: Postfach Postanschrift: Frankfurt am Main Postfach Frankfurt am Main Telefon: 069 / Telefax: 069 / Telefon: 069 / Telefax: 069 / Gründung: 1968 Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung Rechtsform: Aktiengesellschaft Gezeichnetes und eingezahltes Kapital: EUR , Haftendes Eigenkapital: ,68 (Stand: ) Eigenmittel: EUR , (Stand: September 2014) 3. Asset Management-Gesellschaft und Vertrieb Geschäftsführer: Source For Alpha (Deutschland) AG Oliver Harth, Wehrheim-Obernhain Markus Neubauer, Frankfurt am Main Postanschrift Stefan Rockel, Lauterbach (Hessen) Zum Laurenburger Hof 76 Alexander Tannenbaum, Offenbach Frankfurt am Main Bernd Vorbeck, Elsenfeld Telefon Aufsichtsrat: Telefax Jochen Neynaber, Bühl-Neusatz (Vorsitzender) Dr. Hans-Walter Peters, Hamburg (stellvertretender Vorsitzender) Prof. Dr. Harald Wiedmann, Berlin Ole Klose, Düsseldorf WKN: / ISIN: A1W896/ DE000A1W8960 Michael O. Bentlage, Frankfurt am Main Prof. Dr. Stephan Schüller, Düsseldorf Stand: 31. Mai 2015 Seite 2

3 Vermögensübersicht zum Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Fondsvermögen I. Vermögensgegenstände ,78 100,40 1. Aktien ,45 100,31 Bundesrep. Deutschland ,45 100,31 2. Bankguthaben 9.255,33 0,09 II. Verbindlichkeiten ,84-0,40 III. Fondsvermögen ,94 100,00 Seite 3

4 Vermögensaufstellung zum Stück bzw. Gattungsbezeichnung ISIN Markt Anteile bzw. Bestand Käufe / Verkäufe / Kurs Kurswert % Whg. in Zugänge Abgänge in EUR des Fondsim Berichtszeitraum vermögens Bestandspositionen EUR ,45 100,31 Börsengehandelte Wertpapiere EUR ,45 100,31 Aktien EUR ,45 100,31 Aareal Bank AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK EUR 36, ,75 4,00 Allianz SE vink.namens-aktien o.n. DE STK EUR 142, ,00 2,54 Axel Springer SE vink.namens-aktien o.n. DE STK EUR 49, ,00 2,83 Bayerische Motoren Werke AG Stammaktien EO 1 DE STK EUR 100, ,00 2,16 Bertrandt AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK EUR 119, ,00 0,79 Brenntag AG Namens-Aktien o.n. DE000A1DAHH0 STK EUR 54, ,00 4,63 Continental AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK EUR 210, ,00 2,36 Daimler AG Namens-Aktien o.n. DE STK EUR 85, ,00 3,59 Deutsche Börse AG Namens-Aktien o.n. DE STK EUR 72, ,00 2,05 Deutsche Post AG Namens-Aktien o.n. DE STK EUR 27, ,00 2,21 Dürr AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK EUR 93, ,50 5,00 Elmos Semiconductor AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK EUR 19, ,00 0,00 Fielmann AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK EUR 62, ,00 2,63 freenet AG Namens-Aktien o.n. DE000A0Z2ZZ5 STK EUR 29, ,00 3,58 FUCHS PETROLUB SE Inhaber-Vorzugsakt. o.st.o.n. DE STK EUR 39, ,32 4,30 GEA Group AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK EUR 44, ,00 4,63 Gerresheimer AG Inhaber-Aktien o.n. DE000A0LD6E6 STK EUR 51, ,00 2,65 Hannover Rück SE Namens-Aktien o.n. DE STK EUR 88, ,85 2,69 HeidelbergCement AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK EUR 73, ,00 2,49 Henkel AG & Co. KGaA Inhaber-Vorzugsaktien o.st.o.n DE STK EUR 108, ,00 1,73 HUGO BOSS AG Namens-Aktien o.n. DE000A1PHFF7 STK EUR 103, ,00 2,82 Jungheinrich AG Inhaber-Vorzugsakt.o.St.o.N. DE STK EUR 62, ,00 4,25 KRONES AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK EUR 99, ,66 2,84 KUKA AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK EUR 72, ,00 4,18 LEONI AG Namens-Aktien o.n. DE STK EUR 59, ,70 4,76 Merck KGaA Inhaber-Aktien o.n. DE STK EUR 97, ,50 0,32 METRO AG Inhaber-Stammaktien o.n. DE STK EUR 31, ,00 2,42 NORMA Group SE Namens-Aktien o.n. DE000A1H8BV3 STK EUR 48, ,83 4,84 ProSiebenSat.1 Media AG Namens-Aktien o.n. DE000PSM7770 STK EUR 43, ,00 4,56 Seite 4

5 Vermögensaufstellung zum Stück bzw. Gattungsbezeichnung ISIN Markt Anteile bzw. Bestand Käufe / Verkäufe / Kurs Kurswert % Whg. in Zugänge Abgänge in EUR des Fondsim Berichtszeitraum vermögens Schaltbau Holding AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK EUR 51, ,24 0,01 Sixt SE Inhaber-Stammaktien o.n. DE STK EUR 39, ,36 0,70 STADA Arzneimittel AG vink.namens-aktien o.n. DE STK EUR 31, ,45 1,69 Süss MicroTec AG Namens-Aktien o.n. DE000A1K0235 STK EUR 5, ,85 0,00 Symrise AG Inhaber-Aktien o.n. DE000SYM9999 STK EUR 57, ,00 2,00 ThyssenKrupp AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK EUR 24, ,00 1,49 Volkswagen AG Vorzugsaktien o.st. o.n. DE STK EUR 221, ,00 2,48 Wacker Chemie AG Inhaber-Aktien o.n. DE000WCH8881 STK EUR 98, ,44 4,13 Summe Wertpapiervermögen EUR ,45 100,31 Bankguthaben, nicht verbriefte Geldmarktinstrumente und Geldmarktfonds EUR 9.255,33 0,09 Bankguthaben EUR 9.255,33 0,09 Guthaben bei UBS Deutschland AG Frankfurt (V) Guthaben in Fondswährung EUR 9.255,33 % 100, ,33 0,09 Sonstige Verbindlichkeiten EUR ,84-0,40 Verwaltungsvergütung EUR , ,54-0,33 Verwahrstellenvergütung EUR , ,22-0,03 Veröffentlichungskosten EUR -400,00-400,00 0,00 Prüfungskosten EUR , ,08-0,03 Fondsvermögen EUR ,94 100,00 Anteilwert EUR 123,48 Ausgabepreis EUR 129,65 Anteile im Umlauf STK Durch Rundung der Prozent-Anteile bei der Berechnung können geringfügige Rundungsdifferenzen entstanden sein. Seite 5

6 Während des Berichtszeitraumes abgeschlossene Geschäfte, soweit sie nicht mehr in der Vermögensaufstellung erscheinen: - Käufe und Verkäufe in Wertpapieren, Investmentanteilen und Schuldscheindarlehen (Marktzuordnung zum Berichtsstichtag): Gattungsbezeichnung ISIN Stück bzw. Anteile Käufe Verkäufe Volumen Whg. in bzw. bzw. in Zugänge Abgänge Börsengehandelte Wertpapiere Aktien ADVA Optical Networking SE Inhaber-Aktien o.n. DE STK AIXTRON SE Namens-Aktien o.n. DE000A0WMPJ6 STK AMADEUS FIRE AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK BASF SE Namens-Aktien o.n. DE000BASF111 STK Bauer AG (Schrobenhausen) Inhaber-Aktien o.n. DE STK Bayer AG Namens-Aktien o.n. DE000BAY0017 STK BayWa AG vink. Namens-Aktien o.n. DE STK Bechtle AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK Beiersdorf AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK Bilfinger SE Inhaber-Aktien o.n. DE STK Borussia Dortmund GmbH&Co.KGaA Inhaber-Aktien o.n. DE STK CANCOM SE Inhaber-Aktien o.n. DE STK Carl Zeiss Meditec AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK CENTROTEC Sustainable AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK CEWE Stiftung & Co. KGaA Inhaber-Aktien o.n. DE STK comdirect bank AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK CompuGroup Medical AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK CropEnergies AG Inhaber-Aktien o.n. DE000A0LAUP1 STK CTS Eventim AG & Co. KGaA Inhaber-Aktien o.n. DE STK Deutsche Lufthansa AG vink.namens-aktien o.n. DE STK Deutsche Telekom AG Namens-Aktien o.n. DE STK Dialog Semiconductor PLC Registered Shares LS -,10 GB STK Drägerwerk AG & Co. KGaA Inhaber-Vorzugsakt.o.St.o.N. DE STK Drillisch AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK E.ON SE Namens-Aktien o.n. DE000ENAG999 STK Seite 6

7 Während des Berichtszeitraumes abgeschlossene Geschäfte, soweit sie nicht mehr in der Vermögensaufstellung erscheinen: - Käufe und Verkäufe in Wertpapieren, Investmentanteilen und Schuldscheindarlehen (Marktzuordnung zum Berichtsstichtag): Gattungsbezeichnung ISIN Stück bzw. Anteile Käufe Verkäufe Volumen Whg. in bzw. bzw. in Zugänge Abgänge ElringKlinger AG Namens-Aktien o.n. DE STK euromicron AG Namens-Aktien o.n. DE000A1K0300 STK Evotec AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK Fraport AG Ffm.Airport.Ser.AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK Fresenius Medical Care KGaA Inhaber-Aktien o.n. DE STK Gerry Weber International AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK GESCO AG Namens-Aktien o.n. DE000A1K0201 STK GFK SE Inhaber-Aktien o.n. DE STK GFT Technologies AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK GRAMMER AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK GRENKELEASING AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK Hornbach-Baumarkt AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK INDUS Holding AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK Infineon Technologies AG Namens-Aktien o.n. DE STK ISRA VISION AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK Klöckner & Co SE Namens-Aktien o.n. DE000KC01000 STK Kontron AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK KWS SAAT SE Inhaber-Aktien o.n. DE STK Leifheit AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK Linde AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK LPKF Laser & Electronics AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK Manz AG Inhaber-Aktien o.n. DE000A0JQ5U3 STK MLP AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK Münchener Rückvers.-Ges. AG vink.namens-aktien o.n. DE STK Nemetschek AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK Nordex SE Inhaber-Aktien o.n. DE000A0D6554 STK Qiagen N.V. Aandelen aan toonder EO -,01 NL STK QSC AG Namens-Aktien o.n. DE STK Rheinmetall AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK RHÖN-KLINIKUM AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK Seite 7

8 Während des Berichtszeitraumes abgeschlossene Geschäfte, soweit sie nicht mehr in der Vermögensaufstellung erscheinen: - Käufe und Verkäufe in Wertpapieren, Investmentanteilen und Schuldscheindarlehen (Marktzuordnung zum Berichtsstichtag): Gattungsbezeichnung ISIN Stück bzw. Anteile Käufe Verkäufe Volumen Whg. in bzw. bzw. in Zugänge Abgänge RIB Software AG Namens-Aktien EO 1 DE000A0Z2XN6 STK RWE AG Inhaber-Stammaktien o.n. DE STK Sartorius AG Vorzugsaktien o.st. o.n. DE STK SGL CARBON SE Inhaber-Aktien o.n. DE STK SHW AG Inhaber-Aktien o.n. DE000A1JBPV9 STK Siemens AG Namens-Aktien o.n. DE STK Software AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK SolarWorld AG Inhaber-Aktien o.n. DE000A1YCMM2 STK STRATEC Biomedical AG Inhaber-Aktien EO 1 DE STK TAKKT AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK TOM TAILOR Holding AG Namens-Aktien o.n. DE000A0STST2 STK TUI AG Namens-Aktien o.n. DE000TUAG000 STK United Internet AG Namens-Aktien o.n. DE STK Villeroy & Boch AG Vorzugsaktien o.st. o.n. DE STK VTG AG Inhaber-Aktien o.n. DE000VTG9999 STK Wacker Neuson SE Namens-Aktien o.n. DE000WACK012 STK Wincor Nixdorf AG Inhaber-Aktien o.n. DE000A0CAYB2 STK Zeal Network SE Registered Shares EO 1 GB00BHD66J44 STK zooplus AG Inhaber-Aktien o.n. DE STK Seite 8

9 Anhang gem. 7 Nr. 9 KARBV Bestand der Wertpapiere am Fondsvermögen (in %) 100,31 Bestand der Derivate am Fondsvermögen (in %) 0,00 Sonstige Angaben Anteilwert EUR 123,48 Ausgabepreis EUR 129,65 Anteile im Umlauf STK Angabe zu den Verfahren zur Bewertung der Vermögensgegenstände Bewertung Für Devisen, Aktien, Anleihen und Derivate, die zum Handel an einer Börse oder an einem anderen organisierten Markt zugelassen oder in diesen einbezogen sind, wird der letzte verfügbare handelbare Kurs gemäß 27 KARBV zugrunde gelegt. Für Investmentanteile werden die aktuellen Werte, für Bankguthaben und Verbindlichkeiten der Nennwert bzw. Rückzahlungsbetrag gemäß 29 KARBV zugrunde gelegt. Für Vermögensgegenstände, die weder zum Handel an einer Börse noch an einem anderen organisierten Markt zugelassen oder in den regulierten Markt oder Freiverkehr einer Börse einbezogen sind oder für die kein handelbarer Kurs verfügbar ist, werden gemäß 28 KARBV i.v.m. 168 Absatz 3 KAGB die Verkehrswerte zugrunde gelegt, die sich bei sorgfältiger Einschätzung nach geeigneten Bewertungsmodellen unter Berücksichtigung der aktuellen Marktgegebenheiten ergeben. Unter dem Verkehrswert ist der Betrag zu verstehen, zu dem der jeweilige Vermögensgegenstand in einem Geschäft zwischen sachverständigen, vertragswilligen und unabhängigen Geschäftspartnern ausgetauscht werden könnte. Frankfurt am Main, den 1. Juni 2015 Universal-Investment-Gesellschaft mbh Die Geschäftsführung Seite 9

S4A Pure Equity Germany

S4A Pure Equity Germany KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MAI 2016 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

Sydbank Vermögensverwaltung Dynamisch

Sydbank Vermögensverwaltung Dynamisch KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2015 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

S4A Pure Equity Germany

S4A Pure Equity Germany KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MAI 2017 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Vermögensübersicht zum 31.05.2017 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Fondsvermögen

Mehr

weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013

weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013 Unternehmen weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013 Aufsichtsratsmitglieder insgesamt Frauenanteil absolut prozentual Adidas Group 12 2 16,67% Allianz SE 12 4 33,33% BASF

Mehr

S4A Pure Equity Germany

S4A Pure Equity Germany KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MAI 2018 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Vermögensübersicht zum 31.05.2018 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Fondsvermögen

Mehr

KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: SEB MoneyMarket HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MAI 2013 DEPOTBANK: SEB AG

KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: SEB MoneyMarket HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MAI 2013 DEPOTBANK: SEB AG KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MAI 2013 DEPOTBANK: SEB AG Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalanlagegesellschaft 2. Depotbank Universal-Investment-Gesellschaft mbh SEB AG Hausanschrift:

Mehr

FINCA Active Duration

FINCA Active Duration KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Niederlassung Frankfurt am Main Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft

Mehr

Top 25 S. Halbjahresbericht. zum. 30. September 2016

Top 25 S. Halbjahresbericht. zum. 30. September 2016 zum 30. September 2016 Vermögensübersicht zum 30.09.2016 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Teilgesellschafts-vermögen I. Vermögensgegenstände 3.063.419,22 101,75 1. Aktien 2.699.422,50 89,66

Mehr

HanseMerkur Strategie chancenreich

HanseMerkur Strategie chancenreich KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. APRIL 2015 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 4. Vertrieb Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

RSI International OP

RSI International OP Kap i t a l a n l a g e g e s e l l s c h a f t: RSI International OP Halbjahresbericht z u m 31. Mä r z 2014 Dep o t b a n k: Vertrieb: Privat-Institut für Finanzen RI GmbH Bergisch Gladbach Kurzübersicht

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: MC 1 Universal HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. JANUAR 2015

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: MC 1 Universal HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. JANUAR 2015 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. JANUAR 2015 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 5. Anlageausschuss Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

G & P UNIVERSAL AKTIENFONDS

G & P UNIVERSAL AKTIENFONDS KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 4. Anlageausschuss

Mehr

Fondspicker Global UI

Fondspicker Global UI KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2014 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 3. Beratungs- und Vertriebsgesellschaft

Mehr

Paladin ONE. Halbjahresbericht. zum. 30. Juni 2016

Paladin ONE. Halbjahresbericht. zum. 30. Juni 2016 Halbjahresbericht zum 30. Juni 2016 Vermögensübersicht zum 30.06.2016 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Teilgesellschaftsvermögen I. Vermögensgegenstände 47.161.136,34 100,89 1. Aktien 34.742.586,38

Mehr

KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HNC Advisors Diversified Multi-Asset-Class UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2013. HNC Advisors. Kreissparkasse Köln

KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HNC Advisors Diversified Multi-Asset-Class UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2013. HNC Advisors. Kreissparkasse Köln KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2013 DEPOTBANK: BERATUNG UND VERTRIEB: Kreissparkasse Köln HNC Advisors Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalanlagegesellschaft 2. Depotbank

Mehr

sentix Fonds Aktien Deutschland

sentix Fonds Aktien Deutschland Kap i t a l v e r w a l t u n g s g e s e l l s c h a f t: sentix Fonds Aktien Deutschland Halbjahresbericht z u m 31. Mä r z 2018 Verwahrstelle: Vertrieb: Vermögensübersicht zum 31.3.2018 Anlageschwerpunkte

Mehr

HanseMerkur Strategie ausgewogen

HanseMerkur Strategie ausgewogen KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. APRIL 2015 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 4. Vertrieb Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

SEB Total Return Bond Fund

SEB Total Return Bond Fund KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MAI 2015 VERWAHRSTELLE: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft mbh

Mehr

sentix Fonds Aktien Deutschland

sentix Fonds Aktien Deutschland Kap i t a l v e r w a l t u n g s g e s e l l s c h a f t: sentix Fonds Aktien Deutschland Halbjahresbericht z u m 31. Mä r z 2016 Verwahrstelle: Vertrieb: Kurzübersicht über die Partner des sentix Fonds

Mehr

3.14 Tungsten Long Short Strategy

3.14 Tungsten Long Short Strategy KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. JULI 2016 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

R + P UNIVERSAL-FONDS

R + P UNIVERSAL-FONDS KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. APRIL 2013 DEPOTBANK: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalanlagegesellschaft 2. Depotbank Universal-Investment-Gesellschaft mbh Bankhaus

Mehr

Paladin ONE. Halbjahresbericht. zum. 30. Juni 2015

Paladin ONE. Halbjahresbericht. zum. 30. Juni 2015 Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Vermögensübersicht zum 30.06.2015 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Teilgesellschaftsvermögen I. Vermögensgegenstände 23.265.112,44 100,91 1. Aktien 13.486.628,89

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AHF Global Select HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB:

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AHF Global Select HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB: KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 4. Vertrieb Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom bis

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom bis NORD/LB AM Aktien Deutschland LS Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2016 bis 31.12.2016 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015

Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015 HANSAINVEST SERVICE-KVG Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015 D&R TA Deutsche Aktien Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, der vorliegende Halbjahresbericht informiert Sie über die Entwicklung

Mehr

Sydbank Vermögensverwaltung Klassisch

Sydbank Vermögensverwaltung Klassisch KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. NOVEMBER 2014 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11. Halbjahresbericht zum 31.05.2010 für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.2010 für das Richtlinienkonforme Sondervermögen DAX Source ETF Halbjahresbericht zum 31.05.2010 - Seite 1 Vermögensaufstellung

Mehr

Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse

Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Aktien Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Die Geschäftsführung hat nachstehende Wertpapiere festgelegt und

Mehr

HMT Global Antizyklik

HMT Global Antizyklik KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. APRIL 2015 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Niederlassung Frankfurt am Main Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH Deutsche Asset & Wealth Management Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH DWS Aktien Strategie Deutschland Halbjahresbericht 2014/2015 DWS Aktien Strategie Deutschland Inhalt Halbjahresbericht

Mehr

Universal Floor Fund

Universal Floor Fund KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MÄRZ 2015 VERWAHRSTELLE: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft mbh

Mehr

Berenberg Duration Protect

Berenberg Duration Protect KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2014 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

BERENBERG-1590-AKTIEN MITTELSTAND

BERENBERG-1590-AKTIEN MITTELSTAND KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2017 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Vermögensübersicht zum 30.06.2017 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Fondsvermögen

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: quantumx Global UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: quantumx Global UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 4. Anlageausschuss

Mehr

Universal Floor Fund

Universal Floor Fund KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MÄRZ 2016 VERWAHRSTELLE: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft mbh

Mehr

TradeCom FlexTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG

TradeCom FlexTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG TradeCom FlexTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft, Graz Burgring

Mehr

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014 NORD/LB AM Aktien Deutschland LS Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse

Mehr

FIAG-UNIVERSAL-DACHFONDS

FIAG-UNIVERSAL-DACHFONDS KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 VERWAHRSTELLE: BERATUNGSGESELLSCHAFT : VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 4.

Mehr

Paladin ONE. Halbjahresbericht. zum. 30. Juni 2017

Paladin ONE. Halbjahresbericht. zum. 30. Juni 2017 Halbjahresbericht zum 30. Juni 2017 Vermögensübersicht zum 30.06.2017 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Teilgesellschaftsvermögen I. Vermögensgegenstände 69.145.538,78 101,52 1. Aktien 54.511.385,82

Mehr

Sydbank Vermögensverwaltung Dynamisch

Sydbank Vermögensverwaltung Dynamisch KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. NOVEMBER 2014 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

Universal-Shareconcept-BC

Universal-Shareconcept-BC Kap i t a l a n l a g e g e s e l l s c h a f t: Universal-Shareconcept-BC Halbjahresbericht z u m 31. Mai 2013 Depotbank: Beratung und Vertrieb: Kreissparkasse Biberach Kurzübersicht über die Partner

Mehr

Verlauf DOGAHILO auf Wikifolio.com. vom bis

Verlauf DOGAHILO auf Wikifolio.com. vom bis Verlauf DOGAHILO auf Wikifolio.com vom 01.08.2012 bis 31.03.2015 Performance Einzeltitel DAX (offene Positionen) 60,00% 50,00% 40,00% 30,00% 20,00% 10,00% 0,00% DAX ALLIANZ SE-REG BASF SE BAYER AG-REG

Mehr

Universal-Investment- Gesellschaft mbh

Universal-Investment- Gesellschaft mbh KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: Universal-Investment- Gesellschaft mbh HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MAI 2008 Depotbank: Deutschland AG Vertrieb: Gesellschaft für Finanzanalyse und Anlageberatung mbh Kurzübersicht

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AHF Global Select HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2017

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AHF Global Select HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2017 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2017 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB: Vermögensübersicht zum 30.06.2017 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Fondsvermögen I. Vermögensgegenstände

Mehr

smart-invest LINDOS AR

smart-invest LINDOS AR Kap i t a l v e r w a l t u n g s g e s e l l s c h a f t: smart-invest LINDOS AR Halbjahresbericht z u m 31. Mä r z 2015 Verwahrstelle: Vertrieb: Kurzübersicht über die Partner des smart-invest LINDOS

Mehr

Lampe Dividende Europa Aktiv

Lampe Dividende Europa Aktiv Kap i t a l v e r w a l t u n g s g e s e l l s c h a f t: Lampe Dividende Europa Aktiv Halbjahresbericht z u m 31. Oktober 2017 Verwahrstelle: Vermögensübersicht zum 31.10.2017 Tageswert % Anteil am Fondsvermögen

Mehr

Fondspicker Global UI

Fondspicker Global UI KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2012 DEPOTBANK: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalanlagegesellschaft 2. Depotbank Universal-Investment-Gesellschaft mbh Joh.

Mehr

MellowFund Global Equity

MellowFund Global Equity KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 4. Anlageausschuss

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AktivChance HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2014

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AktivChance HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2014 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2014 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

Merck Finck Vermögensverwaltung Taktik UI. Halbjahresbericht per 30. Juni 2013

Merck Finck Vermögensverwaltung Taktik UI. Halbjahresbericht per 30. Juni 2013 Merck Finck Vermögensverwaltung Taktik UI Halbjahresbericht per 30. Juni 2013 Kurzübersicht über die Partner des Merck Finck Vermögensverwaltung Taktik UI 1. Kapitalanlagegesellschaft Name: Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: KGN Global UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2014

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: KGN Global UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2014 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2014 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 4. Anlageausschuss Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

ACATIS IfK 5 Value STERNE-UNIVERSAL-FONDS

ACATIS IfK 5 Value STERNE-UNIVERSAL-FONDS ACATIS IfK 5 Value STERNE-UNIVERSAL-FONDS Renten UI albjahresbericht Halbjahresbericht zum 31. zum März 30. 2015 Juni 2015 Kapitalverwaltungsgesellschaft KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT DEPOTBANK Verwahrstelle

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: S4A EU Pure Equity HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. NOVEMBER 2014

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: S4A EU Pure Equity HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. NOVEMBER 2014 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. NOVEMBER 2014 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS Halbjahresbericht für die Zeit vom bis

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS Halbjahresbericht für die Zeit vom bis NORD/LB AM Aktien Deutschland LS für die Zeit vom 01.07.2018 bis 31.12.2018 1 Herausgeber dieses es: Warburg Invest AG Prinzenstrasse 12, 30159 Hannover Postanschrift: 30045 Hannover Telefon +49 511 12354-0;

Mehr

Verlauf DOGAHILO auf Wikifolio.com

Verlauf DOGAHILO auf Wikifolio.com Verlauf DOGAHILO auf Wikifolio.com vom 01.08.2012 bis 30.04.2014 Daten wenn nicht anders vermerkt von wikifolio.com Performance Einzeltitel DAX (offene Positionen) 80,00% 70,00% 60,00% 50,00% 40,00% 30,00%

Mehr

Sydbank Vermögensverwaltung Dynamisch

Sydbank Vermögensverwaltung Dynamisch KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2016 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Vermögensübersicht zum 31.12.2016 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Fondsvermögen

Mehr

Fondspicker Global UI

Fondspicker Global UI KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2011 DEPOTBANK: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalanlagegesellschaft 2. Depotbank Universal-Investment-Gesellschaft mbh Joh.

Mehr

Lampe Dividende Europa Aktiv

Lampe Dividende Europa Aktiv Kap i t a l v e r w a l t u n g s g e s e l l s c h a f t: Lampe Dividende Europa Aktiv Halbjahresbericht z u m 31. Oktober 2016 Verwahrstelle: Vermögensübersicht zum 31.10.2016 Tageswert % Anteil am Fondsvermögen

Mehr

ATHENA UI. Verwahrstelle: Zweigniederlassung Frankfurt am Main. z u m 30. September 2015

ATHENA UI. Verwahrstelle: Zweigniederlassung Frankfurt am Main. z u m 30. September 2015 Kap i t a l v e r w a l t u n g s g e s e l l s c h a f t: ATHENA UI Halbjahresbericht z u m 30. September 2015 Verwahrstelle: Zweigniederlassung Frankfurt am Main Kurzübersicht über die Partner des ATHENA

Mehr

PSM Value Strategy UI

PSM Value Strategy UI Kap i t a l v e r w a l t u n g s g e s e l l s c h a f t: PSM Value Strategy UI Halbjahresbericht z u m 30. Ju n i 2016 Verwahrstelle: Beratung und Vertrieb: PSM seit 1965 VERMÖGENSBERATUNG VERMÖGENSVERWALTUNG

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AktivBalance HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2015

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AktivBalance HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2015 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2015 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2014

LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2014 LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2014 WKN: ISIN: 848465 DE0008484650 Fonds in Feinarbeit. Inhalt 8 Vermögensübersicht zum 31.07.2014 9 Vermögensaufstellung zum 31.07.2014 12 Während

Mehr

LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum

LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2012 WKN: ISIN: 848465 DE0008484650 Fonds in Feinarbeit. Inhalt 8 Zusammengefasste Vermögensaufstellung 9 Vermögensaufstellung 12 Während des Berichtszeitraumes

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: GR Noah HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. JANUAR 2015

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: GR Noah HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. JANUAR 2015 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. JANUAR 2015 VERWAHRSTELLE: BERATUNG: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

CVM Long Term Value. Halbjahresbericht. für das Geschäftsjahr. vom 01. August 2014 bis 31. Juli 2015

CVM Long Term Value. Halbjahresbericht. für das Geschäftsjahr. vom 01. August 2014 bis 31. Juli 2015 Halbjahresbericht für das Geschäftsjahr vom 01. August 2014 bis 31. Juli 2015 Vermögensübersicht zum 31.01.2015 Anlageschwerpunkte Kurswert in EUR % des Fondsvermögens I. Vermögensgegenstände 49.245.131,82

Mehr

Alpha European Opportunities Halbjahresbericht 31.12.2014

Alpha European Opportunities Halbjahresbericht 31.12.2014 Halbjahresbericht 31.12.2014 Frankfurt am Main, den 31.12.2014 Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

ART Metzler Global Currency Management

ART Metzler Global Currency Management KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. JULI 2017 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB: Vermögensübersicht zum 31.07.2017 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Fondsvermögen I. Vermögensgegenstände

Mehr

PSM Value Strategy UI

PSM Value Strategy UI Kap i t a l v e r w a l t u n g s g e s e l l s c h a f t: PSM Value Strategy UI Halbjahresbericht z u m 30. Ju n i 2015 Verwahrstelle: Beratung und Vertrieb: PSM seit 1965 VERMÖGENSBERATUNG VERMÖGENSVERWALTUNG

Mehr

Tiger German Opportunities UI

Tiger German Opportunities UI KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MÄRZ 2014 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Tiger Asset Management GmbH Hamburg Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft

Mehr

Sarasin-FairInvest-Bond-Universal-Fonds. z u m 31. Mai 2013

Sarasin-FairInvest-Bond-Universal-Fonds. z u m 31. Mai 2013 Kap i t a l a n l a g e g e s e l l s c h a f t: Sarasin-FairInvest-Bond-Universal-Fonds Halbjahresbericht z u m 31. Mai 2013 Dep o t b a n k: Ber a t u n g/vertrieb: Kurzübersicht über die Partner des

Mehr

Kapitalverwaltungsgesellschaft KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT. Verwahrstelle DEPOTBANK DEPOTBANK

Kapitalverwaltungsgesellschaft KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT. Verwahrstelle DEPOTBANK DEPOTBANK ACATIS IfK Fair Value Value Renten Bonds UI UI Halbjahresbericht zum 31. zum März 31. 2014 März 2015 Kapitalverwaltungsgesellschaft KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT DEPOTBANK Verwahrstelle DEPOTBANK BERATUNG

Mehr

Beispiel. Alexander Paulus. Guidants. Charttechnische Analyse. Nein. Nein

Beispiel. Alexander Paulus. Guidants. Charttechnische Analyse. Nein. Nein INFORMATIONEN ÜBER DEN ERSTELLER: Information Beispiel Ersteller der Anlageempfehlung Wesentliche Quelle, welche als Grundlage für die Anlageempfehlung herangezogen wird Zusammenfassung & Erklärung der

Mehr

Estlander & Partners Freedom Fund UI

Estlander & Partners Freedom Fund UI KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2013 DEPOTBANK: ASSET-MANAGEMENT UND VERTRIEB: The Bank of New York Mellon S.A. / N.V. Niederlassung Frankfurt am Main Kurzübersicht über die Partner

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: S4A EU Pure Equity HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. NOVEMBER 2017

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: S4A EU Pure Equity HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. NOVEMBER 2017 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. NOVEMBER 2017 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Vermögensübersicht zum 30.11.2017 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Fondsvermögen

Mehr

HanseMerkur Strategie ausgewogen

HanseMerkur Strategie ausgewogen KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. APRIL 2017 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Vermögensübersicht zum 30.04.2017 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Fondsvermögen

Mehr

BfS Nachhaltigkeitsfonds Ertrag-SEB Invest. Halbjahresbericht. zum

BfS Nachhaltigkeitsfonds Ertrag-SEB Invest. Halbjahresbericht. zum Halbjahresbericht zum 31. Mai 2012 1 Information an die Anleger Kündigung des Verwaltungsrechtes des Sondervermögens BfS Nachhaltigkeitsfonds Ertrag-SEB Invest (ISIN DE000A0B7JB7 / WKN A0B7JB) Die SEB

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2017 bis 31. Dezember 2017 G&W - HDAX - TRENDFONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2017 bis 31. Dezember 2017 G&W - HDAX - TRENDFONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 217 bis 31. Dezember 217 G&W - HDAX - TRENDFONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 31. Dezember 217 3 Vermögensaufstellung im Detail 4

Mehr

Universal-Investment- Gesellschaft mbh ATHENA UI

Universal-Investment- Gesellschaft mbh ATHENA UI KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: Universal-Investment- Gesellschaft mbh ATHENA UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. SEPTEMBER 2008 DEPOTBANK: Zweigniederlassung Frankfurt am Main Kurzübersicht über die Partner des ATHENA

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH Deutsche Asset & Wealth Management Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH DWS Deutschland Halbjahresbericht 2013/2014 DWS Deutschland Inhalt Halbjahresbericht 2013/2014 vom 1.10.2013 bis 31.3.2014

Mehr

Manfred Schneider Bayer AG

Manfred Schneider Bayer AG Tabelle 1: TOP-Aufsichtsräte im DAX 30 in 2012 Rang Name AR-Mandate, Ausschüsse 1 Manfred Schneider Bayer AG (V): Präsidium (V), Personal (V), Nominierung (V), Prüfung; Linde AG (V): Ständiger (V), Prüfung,

Mehr

PSM Growth UI. Kap i t a l v e r w a l t u n g s g e s e l l s c h a f t: PSM

PSM Growth UI. Kap i t a l v e r w a l t u n g s g e s e l l s c h a f t: PSM Kap i t a l v e r w a l t u n g s g e s e l l s c h a f t: PSM Growth UI Halbjahresbericht z u m 30. Ju n i 2017 Verwahrstelle: Beratung und Vertrieb: PSM seit 1965 VERMÖGENSBERATUNG VERMÖGENSVERWALTUNG

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AktivBalance HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2016

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AktivBalance HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2016 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2016 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Vermögensübersicht zum 31.08.2016 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Fondsvermögen

Mehr

FP ERFOLGSSTRATEGIE DYNAMIK UI

FP ERFOLGSSTRATEGIE DYNAMIK UI KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MÄRZ 2015 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

MellowFund Global Equity

MellowFund Global Equity KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2013 DEPOTBANK: ASSET-MANAGEMENT UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalanlagegesellschaft 2. Depotbank Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

Santander VV-Fonds Total Return Chance

Santander VV-Fonds Total Return Chance KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2013 DEPOTBANK: SEB AG VERTRIEB: Santander Bank, Zweigniederlassung der Santander Consumer Bank AG Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalanlagegesellschaft

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: ZinsPlus Fonds UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MÄRZ 2015

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: ZinsPlus Fonds UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MÄRZ 2015 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MÄRZ 2015 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 4. Anlageausschuss

Mehr

FIVV-MIC-Mandat-Offensiv

FIVV-MIC-Mandat-Offensiv KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

HSBC Trinkaus German Equity

HSBC Trinkaus German Equity HSBC Trinkaus German Equity Halbjahresbericht zum 31.12.2013 Inhalt Ihre Partner 3 Zusammengefasste Vermögensaufstellung gem. 7 Abs. 2 InvRBV Vermögensaufstellung Wertpapierkurse bzw. Marktsätze Während

Mehr

Pressekonferenz DSW-Aufsichtsratsstudie 2014

Pressekonferenz DSW-Aufsichtsratsstudie 2014 DSW-Aufsichtsratsstudie.., Frankfurt.. Grafiken zur DSW-Pressekonferenz zum Thema Aufsichtsratsstudie. Aufsichtsratsvergütung % % % % % Grundvergütung kurzfr. var. Vergütung langfr. var. Vergütung % Ausschussvergütung

Mehr

Berenberg-Deutschland Dividenden PLUS-Universal

Berenberg-Deutschland Dividenden PLUS-Universal HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2012 DEPOTBANK: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalanlagegesellschaft 2. Depotbank, Vertrieb und Kontaktstelle Universal-Investment-Gesellschaft mbh Joh. Berenberg,

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: FIDUKA Dynamic UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MÄRZ 2019

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: FIDUKA Dynamic UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MÄRZ 2019 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MÄRZ 2019 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Vermögensübersicht zum 31.03.2019 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Fondsvermögen

Mehr

HP&P Euro Select UI Fonds

HP&P Euro Select UI Fonds KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2013 DEPOTBANK: BERATUNG UND VERTRIEB: Habbel, Pohlig & Partner Institut für Bank- und Wirtschaftsberatung GmbH Kurzübersicht über die Partner

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: FVM-Stiftungsfonds HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. APRIL 2015

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: FVM-Stiftungsfonds HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. APRIL 2015 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. APRIL 2015 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

Postbank Megatrend Halbjahresbericht 30.06.2015. Frankfurt am Main, den 30.06.2015 Halbjahresbericht Seite 1

Postbank Megatrend Halbjahresbericht 30.06.2015. Frankfurt am Main, den 30.06.2015 Halbjahresbericht Seite 1 Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände 20.717.630,92

Mehr

Grosskreditanzeige. Vollständige Durchschau gemäß Art. 390 Absatz 7 CRR i.v.m. Art. 6 Absatz 1 der delegierten Verordnung (EU) 1187/2014

Grosskreditanzeige. Vollständige Durchschau gemäß Art. 390 Absatz 7 CRR i.v.m. Art. 6 Absatz 1 der delegierten Verordnung (EU) 1187/2014 Vollständige Durchschau gemäß Art. 390 Absatz 7 CRR i.v.m. Art. 6 Absatz 1 der delegierten Verordnung (EU) 1187/2014 In der nachfolgenden Aufstellung werden für eigene Fonds die über WM Datenservice öffentlich

Mehr

Halbjahresbericht für das Sondervermögen. ETFlab DAX. Berichtszeitraum vom

Halbjahresbericht für das Sondervermögen. ETFlab DAX. Berichtszeitraum vom Halbjahresbericht für das Sondervermögen ETFlab DAX Berichtszeitraum vom 01.02.2012-31.07.2012 Seite 1 Halbjahresbericht ETFlab DAX Hinweis Das in diesem Bericht genannte Sondervermögen ist ein Fonds nach

Mehr

5D SteppenWolf Macro Alpha UI

5D SteppenWolf Macro Alpha UI KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT: Baader Bank AG Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

FIAG-UNIVERSAL-DACHFONDS

FIAG-UNIVERSAL-DACHFONDS KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2017 VERWAHRSTELLE & BERATUNGSGESELLSCHAFT: VERTRIEB: Vermögensübersicht zum 30.06.2017 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Fondsvermögen

Mehr

Merck Finck Vermögensverwaltung Taktik UI. Halbjahresbericht per 30. Juni 2015

Merck Finck Vermögensverwaltung Taktik UI. Halbjahresbericht per 30. Juni 2015 Merck Finck Vermögensverwaltung Taktik UI Halbjahresbericht per 30. Juni 2015 Kurzübersicht über die Partner des Merck Finck Vermögensverwaltung Taktik UI 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft Name: Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

Präsenzhandel-Rundschreiben

Präsenzhandel-Rundschreiben Präsenzhandel-Rundschreiben An alle an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) zugelassenen Teilnehmer des Präsenzhandels Geschäftsführung 18. November 2010 Frankfurter Wertpapierbörse Neue Börsenstraße

Mehr