Fulfillment. Benchmarking Im Fokus: FASHION. Benchmarks & Potenziale in der Fashion - Branche

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fulfillment. Benchmarking Im Fokus: FASHION. Benchmarks & Potenziale in der Fashion - Branche"

Transkript

1 Fulfillment 2016 Benchmarking Im Fokus: FASHION Benchmarks & Potenziale in der Fashion - Branche

2 Fulfillment - Benchmarking Die Erhebung hmmh untersucht in der Neuauflage des Fulfillment- Benchmarking zum zweiten Mal 30 Online Fashion-Anbieter. Beleuchtet wurden dabei, wie bereits bei der ersten Erhebung 2014, sechs Online - Pure - Player, fünf Multi - Label - Händler, fünf klassische Versandhändler und 15 Herstellermarken. Im Rahmen der Untersuchung wurde der gesamte Fulfillment - Prozess analysiert. Dabei wurden in diesem Jahr vermehrt die Multi - Channel - Services betrachtet. Dabei stehen u. a. folgende Fragestellungen im Mittelpunkt: Konnten sich die Anbieter im Vergleich zur Erhebung aus 2014 weiterentwickeln? Welcher Fashion - Anbieter erweist sich 2016 als Best Practice? Welchen Mindestanforderungen müssen sich Online - Händler 2016 im Fulfillment und beim Service - Angebot stellen? Das Ziel unserer Erhebung ist es, ein möglichst valides Bild zum Status Quo der Fulfillment - Prozesse im Online - Fashion- Handel zu zeichnen. Die Erhebung liefert detaillierte Einblicke, deckt wertvolle Erkenntnisse auf und gibt konkrete Handlungsempfehlungen für ein ganzheitliches Einkaufserlebnis.

3 30 Shops 2 Monate 1 T-Shirt Unser Vorgehen Alle Anbieter wurden unter denselben Bedingungen getestet. Innerhalb des Erhebungszeitraums von Februar bis März 2016 wurde in den Online - Shops jeweils zwischen 18 und 20 Uhr ein weißes T- Shirt für Damen bestellt, welches per Standardversand verschickt und mit Kreditkarte bezahlt wurde.

4 Fokusthemen 1 Prozesszeiten Zuverlässige Prozesse schaffen zwar Vertrauen, doch die Geschwindigkeit ist entscheidend für die Kundenzufriedenheit. Eine Versandzeit von zwei Werktagen oder weniger ist bei 75 % der Anbieter bereits Standard. 2 Tage 2 Bestellung Niedrige Bestellbarrieren wie geringe Datenabfragen und kurze Bestellprozesse sind entscheidend für die Conversion Rate. Der Neukunden - Checkout beträgt bei 53 % der Anbieter drei bis vier Schritte Payment Attraktive Zahlungsoptionen erhöhen die Kaufwahrscheinlichkeit, dabei entscheidet die richtige Auswahl. Kreditkarte, Kauf auf Rechnung und PayPal sind mit 87 % die am häufigsten angebotenen Zahlungsarten. 4 Versand Die Auswahl von Versandoptionen sowie niedrige Versandpauschalen erhöhen die Bestellquote. Bei 50 % der Anbieter trägt der Kunde die Versandkosten und muss mit einer Pauschale von über 4 rechnen. 4

5 5 Packaging Die richtige Verpackung erleichtert das Retourenhandling, steigert Kundenerlebnisse und regt mit passendem Beileger zum Mehrkauf an. 93 % der getesteten Online - Händler nutzen die Verpackung als Werbeträger. 6 Service Ein ganzheitliches Shopping - Erlebnis erfordert vernetzte Services, einen mobil optimierten Shop und kanalübergreifende Leistungen. Multi - Channel - Services wie Click & Collect oder Filialretoure sind für 50 % der Mehrkanal - Anbieter Pflicht. COLLECT 7 Retoure Versandhändler, die in der Fashion - Branche tätig sind, haben hohe Retourenquoten, die sie bewältigen müssen. Dennoch gilt es kundenfreundliche Retourenprozesse zu gestalten. 43 % der Anbieter lassen die Retoure beim Kunden abholen. Lesen Sie jetzt die vollständige Erhebung Fulfillment - Benchmarking 2016 Download unter:

6 Ihre Ansprechpartner im Consulting Gerd Güldenast Managing Director Katharina Winzinger Consultant Andreas Precht Senior Consultant Mit Fokus auf den Erfolg unserer Kunden, entwickeln wir fundierte Strategien im Connected Commerce. Dabei denken wir innovativ und zeigen ungenutzte Potenziale im digitalen Business auf. Gemeinsam mit unseren Kunden skizzieren wir den Weg, fixieren messbare Meilensteine und erreichen das definierte Ziel. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne unter: t

hmmh untersucht Status quo des Online-Fashion-Handels

hmmh untersucht Status quo des Online-Fashion-Handels Pressemitteilung hmmh untersucht Status quo des Online-Fashion-Handels Wie ist es um den Online-Fashion-Handel bestellt? Welche Services gehören für Online-Händler mittlerweile zum Standard? Ist Amazon

Mehr

DIGITAL SUCCESS RIGHT FROM THE START.

DIGITAL SUCCESS RIGHT FROM THE START. DIGITAL SUCCESS RIGHT FROM THE START. DIGITAL SUCCESS RIGHT FROM THE START. STRATEGIE KONZEPTION SYSTEM UX & REALISIERUNG BETRIEB SCHULUNGEN ONLINE AUSWAHL DESIGN MARKETING NACHHALTIG ERFOLGREICH IM DIGITAL

Mehr

Erfahrungen mit der internationalen B2C Logistik: Kundenzufriedenheit Anforderungen der Kunden im Fokus

Erfahrungen mit der internationalen B2C Logistik: Kundenzufriedenheit Anforderungen der Kunden im Fokus Erfahrungen mit der internationalen B2C Logistik: Kundenzufriedenheit Anforderungen der Kunden im Fokus ecommerce in Deutschland B2C ecommerce Umsatz (Mrd.) 78% der Internetnutzer shoppen online 60 42

Mehr

Payment im E-Commerce Vol. 19

Payment im E-Commerce Vol. 19 Payment im E-Commerce Vol. 19 Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und der Verbraucher Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über den deutschen Online-Payment-Markt in Zusammenarbeit

Mehr

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer PAC Multi-Client-Studien Konzept In Multi-Client-Studien analysieren wir im Auftrag mehrerer Marktakteure Status quo und Potenzial aktueller Technologie- und

Mehr

Trends im E-Commerce und Herausforderungen für die Logistik

Trends im E-Commerce und Herausforderungen für die Logistik Trends im E-Commerce und Herausforderungen für die Logistik 05.06.2014 Malte Polzin carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch Malte Polzin E-Business and E-Marketing (B2B & B2C)seit1999 @Mpolzin

Mehr

Der optimale Checkout Prozess Was wir von der. Supermarktkasse lernen können

Der optimale Checkout Prozess Was wir von der. Supermarktkasse lernen können Der optimale Checkout Prozess Was wir von der Supermarktkasse lernen können 1 Michael Fritz Teamleiter Digital Analytics & Conversion Jahrgang 1988 Online Marketing seit 2007 Fokus: SEO, CRO und Analytics

Mehr

Wie Sie online erfolgreicher werden

Wie Sie online erfolgreicher werden Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie Sie online erfolgreicher werden dmc macht besseres E-Commerce // dmc digital media center GmbH 2014 // 13.08.2014 // 1 dmc auf einen Blick Nr. 2 im E-Commerce-

Mehr

ONLINE-VERSANDHANDELS- MARKT SCHWEIZ 2015

ONLINE-VERSANDHANDELS- MARKT SCHWEIZ 2015 ONLINE-VERSANDHANDELS- MARKT SCHWEIZ 2015 Patrick Kessler VSV Thomas Hochreutener GfK Hergiswil, 4. März 2016 1 Entwicklung des Schweizer Detailhandels Umsatzentwicklung 1990-2015 in Mrd. CHF Ø jährliches

Mehr

Höhere Conversion mehr Umsatz:

Höhere Conversion mehr Umsatz: Höhere Conversion mehr Umsatz: Warum es sich lohnt Ihre Kunden kennen zu lernen München, 25. Februar 2014 Muna Hassaballah Senior Consultant CRM Muna.Hassaballah@SHS-VIVEON.com inkl. Vorstellung zweier

Mehr

Claus Rosenthal. Head of Consulting.

Claus Rosenthal. Head of Consulting. Conversion-Rate. Online. Ziele. Steigern. Messen. Optimieren. Namics. Claus Rosenthal. Head of Consulting. 18. März 2010 Frankfurt. Agenda Was ist eine Conversion Rate? Warum Conversion Rate Optimization?

Mehr

DIGITALISIERUNG DES POINT OF SALES 1 COPYRIGHT 2014 DEMANDWARE, INC

DIGITALISIERUNG DES POINT OF SALES 1 COPYRIGHT 2014 DEMANDWARE, INC DIGITALISIERUNG DES POINT OF SALES 1 COPYRIGHT 2014 DEMANDWARE, INC LARS RABE Director European Retail Practice >200 Kunden >820 Seiten 2 COPYRIGHT 2014 DEMANDWARE, INC GESCHLECHTS- UND ALTERSVERTEILUNG

Mehr

Convenience Payment: Bezahlen leicht gemacht egal welcher Kanal.

Convenience Payment: Bezahlen leicht gemacht egal welcher Kanal. Convenience Payment: Bezahlen leicht gemacht egal welcher Kanal. Wie E-Payment für Händler und Käufer im Multi Channel Commerce bequem funktioniert ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE EXPERCASH GmbH!

Mehr

Willkommen zum Webinar

Willkommen zum Webinar www.comarch.de/erp Willkommen zum Webinar START: 09:30 Uhr Sprecher: Effizienter Onlinehandel aus der Wolke Philipp Erdkönig Department Director Business Development Center DACH Agenda Warum ist Effizienz

Mehr

Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz

Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz Die ausschlaggebenden Parameter für eine effiziente Zahlungsabwicklung im Online-Shop ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE 2009 EXPERCASH

Mehr

Zum mitnehmen. 2009. Commerce. PIM. Auf den Punkt. Alles drin. Echt. Namics.

Zum mitnehmen. 2009. Commerce. PIM. Auf den Punkt. Alles drin. Echt. Namics. Zum mitnehmen. 2009. Commerce. PIM. Auf den Punkt. Alles drin. Echt. Namics. e-commerce umfasst eine Vielzahl von Themen! Online Shop. Datenschutz. ERP. Schnittstellen. Payment Provider. Live Shopping.

Mehr

Die Zukunft des E-Commerce

Die Zukunft des E-Commerce Die Zukunft des E-Commerce Augmented Reality Bild X-Ray App 2015: Augmented Reality wird alltäglich Alle Voraussetzung erfüllt durch die Verbreitung von Webcams und Smartphones mit Kamera Augmented

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele:

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Online-Shops Die Filialen der Zukunft? Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Darstellung des Portfolios, Kundenbindung, Gewinnung neuer Kunden, Generierung von Umsatz

Mehr

Rechnungskauf Online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype

Rechnungskauf Online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Rechnungskauf Online langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Warum überhaupt Rechnung anbieten? 2 Am liebsten würden Kunden per Rechnung zahlen Kreditkarte und PayPal liegen gleichauf Häufigkeit,

Mehr

Die Zukunft des Multichannel E-Commerce

Die Zukunft des Multichannel E-Commerce Die Zukunft des Multichannel E-Commerce Herzlich Willkommen in der Infoarena II zum Vortrag von Igor Leko, brickfox GmbH 19.03.2013 2013 brickfox GmbH 1 Agenda Abgrenzung des Begriffs Multichannel Status

Mehr

VORTRAGSTITEL: Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce REFERENT: Hilka Bergmann

VORTRAGSTITEL: Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce REFERENT: Hilka Bergmann VORTRAGSTITEL: Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce REFERENT: Hilka Bergmann Studienteilnehmer: 134 Onlinehändler 7 Versand- Dienstleister EHI-Befragung von 134 Onlinehändlern Vertriebskanäle

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Sporthaus F.C.RÖDER für die Onlineshops ligasport.de und ballholer.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Sporthaus F.C.RÖDER für die Onlineshops ligasport.de und ballholer.de Allgemeine Geschäftsbedingungen des Sporthaus F.C.RÖDER für die Onlineshops ligasport.de und ballholer.de Übersicht 1. Geltungsbereich 2. Vertragspartner, Kundendienst 3. Vertragsabschluss 4. Versandkosten

Mehr

Podiumsdiskussion Bezahlverfahren am Point of Sale - Gelingt der Durchbruch der digitalen Verfahren oder bleibt es beim physischen Euro?

Podiumsdiskussion Bezahlverfahren am Point of Sale - Gelingt der Durchbruch der digitalen Verfahren oder bleibt es beim physischen Euro? II/2010-101007 Universität Augsburg Podiumsdiskussion Bezahlverfahren am Point of Sale - Gelingt der Durchbruch der digitalen Verfahren oder bleibt es beim physischen Euro? Euro Finance Week 19. November

Mehr

Online-Payment-Studie 2012. Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen

Online-Payment-Studie 2012. Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen Online-Payment-Studie 2012 Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen Online-Payment-Studie 2012 Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen zum deutschen Online-Payment-Markt 2011 für physische

Mehr

powered by Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference

powered by Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference powered by Konferenzen 2016 Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference ecommerce conference Data Driven Marketing

Mehr

Henning Heesen Mitgründer Salesupply AG und Geschäftsführer Salesupply Deutschland. enabling global e-commerce

Henning Heesen Mitgründer Salesupply AG und Geschäftsführer Salesupply Deutschland. enabling global e-commerce Henning Heesen Mitgründer Salesupply AG und Geschäftsführer Salesupply Deutschland enabling global e-commerce Inhalt 1 2 3 4 5 Über Salesupply Top 5 Gründe zu internationalisieren Herausforderungen im

Mehr

MSP Kassensystem mit integriertem Online Shop

MSP Kassensystem mit integriertem Online Shop MSP Kassensystem mit integriertem Online Shop Volker Kasig, Kai Janssen MSP Medien Systempartner GmbH & Co. KG Agenda 1. Unternehmensvorstellung: MSP Medien Systempartner GmbH & Co. KG 2. Branchen: MSP

Mehr

Weihnachtseinkauf auf den letzten Drücker

Weihnachtseinkauf auf den letzten Drücker Tipps und Tricks für Kurzentschlossene 11.12.2012 IMPRESSUM Herausgeber ECONA Shopping GmbH Wöhlertstr. 12 13 10115 Berlin Telefon 030 / 92 10 64 20 Telefax 030 / 92 10 64 323 WWW www.sparwelt.de // www.econa.com

Mehr

Multichannel vs. Pureplay im Optikermarkt München, 20. März 2013. Mario Zimmermann

Multichannel vs. Pureplay im Optikermarkt München, 20. März 2013. Mario Zimmermann Multichannel vs. Pureplay im Optikermarkt München, 20. März 2013 Mario Zimmermann Company Information Online in 10 Ländern Marktführender Online-Optiker in Europa Kontrolle der gesamten Wertschöpfungskette

Mehr

EHI-Studie. Versand- und Retourenmanagement. E-Commerce 2015. Trends und Strategien der Onlinehändler und Versanddienstleister

EHI-Studie. Versand- und Retourenmanagement. E-Commerce 2015. Trends und Strategien der Onlinehändler und Versanddienstleister EHI-Studie Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce 2015 Trends und Strategien der Onlinehändler und Versanddienstleister Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce 2015 Trends und Strategien der

Mehr

Startberatung Mönchengladbach (3von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Hergen Lange, Steven Marks August 2015

Startberatung Mönchengladbach (3von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Hergen Lange, Steven Marks August 2015 Startberatung Mönchengladbach (3von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Hergen Lange, Steven Marks August 2015 Steven Marks Hergen Lange MÖNCHENGLADBACH BEI EBAY SEIEN SIE DABEI Kunden im Ladengeschäft

Mehr

Kienbaum Retail Studie: Stationäres Wachstum trotz ecommerce-boom worauf es wirklich ankommt!

Kienbaum Retail Studie: Stationäres Wachstum trotz ecommerce-boom worauf es wirklich ankommt! Kienbaum Management Consultants Practice Group Retail Kienbaum Retail Studie: Stationäres Wachstum trotz ecommerce-boom worauf es wirklich ankommt! Branchenspezifische Darstellung von Herausforderungen

Mehr

LEITFADEN FÜR PUBLISHER

LEITFADEN FÜR PUBLISHER LEITFADEN FÜR PUBLISHER Aktuelle Informationen und Tipps zum Brille24.de Partnerprogramm. IN UNSEREM LEITFADEN FÜR PUBLISHER ERFAHREN SIE AKTUELLE INFORMATIONEN UND TIPPS ZUM BRILLE24.de PARTNER- PROGRAMM,

Mehr

implexis GmbH: Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen www.implexis-solutions.com

implexis GmbH: Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen www.implexis-solutions.com implexis GmbH: Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen www.implexis-solutions.com Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen Wir integrieren ERP Systeme in Multi Channel Handelsunternehmen und sorgen

Mehr

ImpulsWebinar. Wirksame Methoden im E-Commerce für mehr Reichweite und Umsatz

ImpulsWebinar. Wirksame Methoden im E-Commerce für mehr Reichweite und Umsatz ImpulsWebinar Wirksame Methoden im E-Commerce für mehr Reichweite und Umsatz Webinar: Wirksame Methoden im E-Commerce für mehr Reichweite und Umsatz Folie 1 21.06.2011 dmc digital media center GmbH 2011

Mehr

UMSATZ VERTRAUEN. Vertrauen ist gut, Umsatz ist besser!

UMSATZ VERTRAUEN. Vertrauen ist gut, Umsatz ist besser! UMSATZ VERTRAUEN Vertrauen ist gut, Umsatz ist besser! VERTRAUEN IST GUT, UMSATZ IST BESSER! Wie die Positionierung von Vertrauenssignalen den Umsatz steigern kann. Bei den meisten sozialen Austauschbeziehungen

Mehr

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3.

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3. Connected Retail ecommerce goes Local Shop Serviceplan Gruppe: Building best brands Christian Rößler München, 24.3.2015 1 Das Haus der Kommunikation Eine Kultur. Eine Vision. Ein Weg. building best brands

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick Werte schaffen und Werte leben Von der ersten Idee über die Planung und Realisierung bis hin zu Betreuung und Optimierung bieten wir einen ganzheitlichen

Mehr

ZUFRIEDENHEIT IM ONLINE-HANDEL IM JAHR 2015

ZUFRIEDENHEIT IM ONLINE-HANDEL IM JAHR 2015 ZUFRIEDENHEIT IM ONLINE-HANDEL IM JAHR 2015 Februar 2016 Händlerbund Studie 289 befragte Online-Händler 1 DAS JAHR 2015 IST VORÜBER, DOCH WIE HABEN ES DIE ONLINE-HÄNDLER ERLEBT? WIR HABEN 289 ONLINE-HÄNDLER

Mehr

Medienmitteilung. *** Sperrfrist: 4. März 2016, 00.00 Uhr ***

Medienmitteilung. *** Sperrfrist: 4. März 2016, 00.00 Uhr *** Medienmitteilung *** Sperrfrist: 4. März 2016, 00.00 Uhr *** 4. März 2016 Patrick Kessler Präsident VSV ASVAD +41 58 310 07 17 info@vsv.ch Thomas Hochreutener Direktor Handel +41 41 632 93 64 thomas.hochreutener@gfk.com

Mehr

Lassen Sie sich entdecken!

Lassen Sie sich entdecken! Digital Marketing Agentur für B2B Unternehmen EXPERTISE ONLINE MARKETING IM B2B Lassen Sie sich entdecken! EINE GANZHEITLICHE ONLINE MARKETING STRATEGIE BRINGT SIE NACHHALTIG IN DEN FOKUS IHRER ZIELKUNDEN.

Mehr

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Böblingen, 22.01.2014 Everywhere Commerce in der U-Bahn Retailer Tesco U-Bahn Seoul Shopping QR Code +30% Umsatz Everywhere Commerce im Kleidergeschäft

Mehr

TV Ossingen Online Ticket-Shop Handbuch

TV Ossingen Online Ticket-Shop Handbuch Inhaltsverzeichnis Als neuer User registrieren... 2 Als bestehender Kunde anmelden... 4 Passwort vergessen... 5 Benutzerdaten / Passwort ändern... 7 Tickets buchen und mit Kreditkarte bezahlen... 9 Bestellte

Mehr

Betrugs-/Bonitätsprüfung - Extern vs. Intern

Betrugs-/Bonitätsprüfung - Extern vs. Intern Betrugs-/Bonitätsprüfung - Extern vs. Intern Warum Risikomanagement zum Kerngeschäft gehört? München, 20. März 2015 Stefan Schetter Senior Manager Stefan.Schetter@SHS-VIVEON.com Vorstellung Zur Person

Mehr

Mental Maps von Onlineshops Was Kunden in United Kingdom (UK) auf Ihrer Webseite erwarten

Mental Maps von Onlineshops Was Kunden in United Kingdom (UK) auf Ihrer Webseite erwarten Mental Maps von Onlineshops Was Kunden in United Kingdom (UK) auf Ihrer Webseite erwarten - kostenfreie Kurzversion - eresult GmbH, Mai 2014 www.eresult.de Die Studie Mental Maps 2014 analysiert insgesamt

Mehr

Die Post erhebt bei Zustellung der Nachnahmesendung eine Sendungsgebühr in Höhe von 2,00 EUR zusätzlich zum Rechnungsbetrag.

Die Post erhebt bei Zustellung der Nachnahmesendung eine Sendungsgebühr in Höhe von 2,00 EUR zusätzlich zum Rechnungsbetrag. Versandkosten Oft werden Versandkosten mit dem zu zahlenden Porto verwechselt. Tatsächlich macht das Porto aber nur einen Teil der Kosten aus. Hinzu kommen Kosten für hochwertige Verpackungs- und Füllmaterialien,

Mehr

Trends im E-Commerce. Chancen für Schweizer Anbieter

Trends im E-Commerce. Chancen für Schweizer Anbieter Trends im E-Commerce Chancen für Schweizer Anbieter 110317 Thomas Lang carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch Agenda Aktueller Stand zum E-Commerce in der Schweiz Wer gewinnt, wer verliert?

Mehr

Wir haben die Dienste aus Theorie wird Praxis

Wir haben die Dienste aus Theorie wird Praxis BREKO BREITBANDMESSE Speed Dating Wir haben die Dienste aus Theorie wird Praxis Dr. Ernst-Olav Ruhle Frankfurt, 10.4.2014 2014 SBR-net Consulting AG Der notwendige Wandel zum Service Provider 2.0 Der Einstieg

Mehr

die e-commerce agentur Ihr OXID & Shopware Spezialist

die e-commerce agentur Ihr OXID & Shopware Spezialist die e-commerce agentur Ihr OXID & Shopware Spezialist Umsatzmaximierung! Mit E-Commerce Kunden finden & binden für Ihren Vertriebserfolg Was können wir für Sie tun? Sie wollen einen neuen Shop konzipieren

Mehr

Online-Shopping wie es sein sollte... Rechnungskauf online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype

Online-Shopping wie es sein sollte... Rechnungskauf online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Online-Shopping wie es sein sollte... Rechnungskauf online langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Kreditkartenbetrug heißt Onlinekauf Über 70 Prozent aller in Europa verzeichneten Fälle von Kreditkarten-Betrug

Mehr

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik?

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Einzelhandelsumsätze in Deutschland 2000-2014 10,0 450 8,0 440 Umsätze [Mrd. ] Veränderungen gegenüber dem Vorjahr [%] 6,0 430 4,0 420 2,0 1,5

Mehr

Verträge auf diesem Portal können nur in deutscher Sprache geschlossen werden.

Verträge auf diesem Portal können nur in deutscher Sprache geschlossen werden. Stand: 13.06.2014 1. Geltungsbereich Für Ihre Warenbestellung bei Deichmann gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Deichmann SE, Essen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung

Mehr

JCPFGNUU\GPCTKQ \ykuejgp Qpnkpg wpf Qhhnkpg. Fkueqwpv wpf Ogjtygtv LCJTICPI 4236

JCPFGNUU\GPCTKQ \ykuejgp Qpnkpg wpf Qhhnkpg. Fkueqwpv wpf Ogjtygtv LCJTICPI 4236 JCPFGNUU\GPCTKQ 4242 \ykuejgp Qpnkpg wpf Qhhnkpg. Fkueqwpv wpf Ogjtygtv LCJTICPI 4236 IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax

Mehr

DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP

DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP Das NOVALNET Payment-Modul für Shopware bietet seinen Nutzern eine Vielzahl an hilfreichen Features,

Mehr

Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel

Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Berlin, 9.10.2014 Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Das meistverbreitete Zahlungsmittel

Mehr

WORIN LIEGT DIE ZUKUNFT DES HANDEL?

WORIN LIEGT DIE ZUKUNFT DES HANDEL? WORIN LIEGT DIE ZUKUNFT DES HANDEL? Marktplätze, Portale, Shops, Multichannel Dietmar Hölscher Senior Business Development Manager shopware AG TEILEN SIE MEINE ZUKUNFTSRWARTUNG? o Pure internet player

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de. Bild: jim, Fotolia.com

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de. Bild: jim, Fotolia.com T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de Bild: jim, Fotolia.com Gegenstände werden vernetzt, um das Leben des Konsumenten zu erleichtern. Nicht mehr nur Computer und Smartphones sind

Mehr

VeriNEWS 03/2016 - Rückblick EuroCIS 2016 / Veränderungen bei Kassensystemen

VeriNEWS 03/2016 - Rückblick EuroCIS 2016 / Veränderungen bei Kassensystemen VeriNEWS 03/2016 - Rückblick EuroCIS 2016 / Veränderungen bei Kassensystemen VERINEWS Aktuelles von Verifone März 2016 - Nr. 03/2016 Sehr geehrte Damen und Herren, die EuroCIS ist vorbei die Trends bleiben.

Mehr

PAYMENT WIE DER PAYMENT-MIX DIE KAUFENTSCHEIDUNG BEEINFLUSST WIRECARD.DE

PAYMENT WIE DER PAYMENT-MIX DIE KAUFENTSCHEIDUNG BEEINFLUSST WIRECARD.DE PAYMENT WIE DER PAYMENT-MIX DIE 02 Online-Käufer sind anspruchsvoll, wenn es ums Bezahlen geht. Der Payment-Mix kann zum entscheidenden Faktor werden. Hose, Schuhe, Jacke schnell hat der Kunde ein paar

Mehr

Wechselwirkungen zwischen E-Commerce und Einzelhandel. Ein Bericht aus dem Monitoring der Brief- und KEP-Märkte in Deutschland

Wechselwirkungen zwischen E-Commerce und Einzelhandel. Ein Bericht aus dem Monitoring der Brief- und KEP-Märkte in Deutschland Wechselwirkungen zwischen E-Commerce und Einzelhandel Ein Bericht aus dem Monitoring der Brief- und KEP-Märkte in Deutschland 2 KONTINUIERLICHES WACHSTUM IM EINZEL- HANDEL UND IM KEP-MARKT Beständiger

Mehr

Die Facebook-Shoplösung von Socialmarketingagentur.com

Die Facebook-Shoplösung von Socialmarketingagentur.com Die Facebook-Shoplösung von Socialmarketingagentur.com Ihr Einstieg in den F-Commerce. Social Shopping höchster Qualität. Ohne Kompromisse. Socialmarketingagentur.com bietet Online-Händlern die Möglichkeit,

Mehr

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Globales Payment Processing im Omni-Channel-Vertrieb ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE Internationalisierung Potenziale nutzen Quelle: European

Mehr

Über die Hälfte der Online-Käufer ärgert sich über komplizierte Rücksendungen

Über die Hälfte der Online-Käufer ärgert sich über komplizierte Rücksendungen Presseinformation April 2016 Über die Hälfte der Online-Käufer ärgert sich über komplizierte Rücksendungen Studie zeigt: Retourenprozesse sind erfolgskritischer Faktor beim Webshopping und Wachstumschance

Mehr

Knissel Vertriebsmarketing ist spezialisiert auf die Vermarktung Ihrer Produkte und Innovationen.

Knissel Vertriebsmarketing ist spezialisiert auf die Vermarktung Ihrer Produkte und Innovationen. Profil Knissel Vertriebsmarketing ist spezialisiert auf die Vermarktung Ihrer Produkte und Innovationen. Neukunden gewinnen, Umsatz steigern und den Vertrieb ankurbeln. Gewinnbringende Konzepte vom erfahrenen

Mehr

TOP CONSULTANT 2012/13 Die besten Unternehmensberater für den deutschen Mittelstand

TOP CONSULTANT 2012/13 Die besten Unternehmensberater für den deutschen Mittelstand TOP CONSULTANT 2012/13 Die besten Unternehmensberater für den deutschen Mittelstand Name: Jens Brennholt Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: Haufe Akademie Inhousetraining und Consulting Liebe

Mehr

Handout Relaunch globetrotter.de

Handout Relaunch globetrotter.de Handout Relaunch globetrotter.de Ziele des Relaunches und die wichtigsten Neuerungen Aufbau einer neuen technischen Plattform als Investition in die Zukunft für einen expandierenden Online-Shop. Durch

Mehr

Produktpräsentation. Bekannt aus: Zertifiziert:

Produktpräsentation. Bekannt aus: Zertifiziert: Produktpräsentation Bekannt aus: Zertifiziert: Es gibt viele Internetnutzer, die bei Ihnen kaufen möchten! Es aber nicht können. Marktbedarf Das Barzahlen System erschließt Neukunden für Ihren Onlineshop

Mehr

EVERYWHERE COMMERCE & GOOGLE ANALYTICS

EVERYWHERE COMMERCE & GOOGLE ANALYTICS EVERYWHERE COMMERCE & GOOGLE ANALYTICS WER WIR SIND 1997 2005 2014 Gründung der STAR COOPERATION GmbH als Tochter der Daimler-Benz AG mit Fokus auf Dienstleistungen. DATEN UND FAKTEN Mitarbeiterstamm der

Mehr

Standards, Statistiken und Good Practices

Standards, Statistiken und Good Practices Studienband Standards, Statistiken und Good Practices Sommer/Herbst 2011 eresult GmbH Results for Your E-Business (www.eresult.de) Inhaltsverzeichnis Die Inhalte im Überblick Hinführung: Problemstellung

Mehr

Umsetzung der neuen ecommerce Strategie am Beispiel von Fashion. ecommerce Summit 2013 Zürich Vanessa Delplace

Umsetzung der neuen ecommerce Strategie am Beispiel von Fashion. ecommerce Summit 2013 Zürich Vanessa Delplace Umsetzung der neuen ecommerce Strategie am Beispiel von Fashion ecommerce Summit 2013 Zürich Vanessa Delplace Agenda Überblick Manor & manor.ch Die neue ecommerce Strategie Die Umsetzung Die ersten Ergebnisse

Mehr

Herausgegeben von: arvato AG WE LIVE IN THE CITY OF SOLUTIONS

Herausgegeben von: arvato AG WE LIVE IN THE CITY OF SOLUTIONS Herausgegeben von: arvato AG WE LIVE IN THE CITY OF SOLUTIONS DRUCKLÖSUNGEN VON EUROPAS STARKEM PARTNER FÜR VERSENDER. arvato Systems ist Ihr erfahrener Systemintegrator für ein erfolgreiches Multichannel-Retailing

Mehr

SHOP TO GO Einfach online verkaufen!

SHOP TO GO Einfach online verkaufen! SHOP TO GO Einfach online verkaufen! Produktinformation Stand April 2014 ShopManufaktur Shop to Go ist eine neue Online Shop-Lösung, die von der Mediengruppe M. DuMont Schauberg in Kooperation mit der

Mehr

WIR SUCHEN KEINE ALLESKÖNNER WIR SUCHEN TEAMPLAYER

WIR SUCHEN KEINE ALLESKÖNNER WIR SUCHEN TEAMPLAYER WIR SUCHEN KEINE ALLESKÖNNER WIR SUCHEN TEAMPLAYER Portfolio EXXETA verbindet Business- und IT-Welt. Für namhafte Unternehmen agieren wir als Partner von der Strategiedefinition bis zur Optimierung der

Mehr

CHANCEN UND RISIKEN IN DER ZAHLUNGSABWICKLUNG MARC HELMHOLD SENIOR KEY ACCOUNT MANAGER

CHANCEN UND RISIKEN IN DER ZAHLUNGSABWICKLUNG MARC HELMHOLD SENIOR KEY ACCOUNT MANAGER CHANCEN UND RISIKEN IN DER ZAHLUNGSABWICKLUNG MARC HELMHOLD SENIOR KEY ACCOUNT MANAGER Der europäische E-Commerce-Markt Zahlen und Fakten 2 E-Commerce in Europa boomt weiter! 3 Europäischer E-Commerce

Mehr

Zahlung und Versand bei www.shop.solarprofi-24.de

Zahlung und Versand bei www.shop.solarprofi-24.de Zahlung und Versand bei www.shop.solarprofi-24.de 1. Allgemeines 1.1 Versandkosten 1.2 Bestellablauf 2. Zahlungsmöglichkeiten 2.1 Vorkasse 2.2 Lieferung auf Rechnung 2.3 Lastschrift 2.4 PayPal 2.5 giropay

Mehr

Personalmanagement im medialen Wandel - Der ADP Social Media Index (ASMI)

Personalmanagement im medialen Wandel - Der ADP Social Media Index (ASMI) Personalmanagement im medialen Wandel - Der ADP Social Media Index (ASMI) Prof. Dr. Walter Gora Leiter der Forschungsgruppe Digitaler Mittelstand am Institute of Electronic Business (IEB) Geschäftsführer

Mehr

e-commerce Tag München, 02. Juli 2013 Was bedeutet Universal Commerce für den Zahlungsverkehr?

e-commerce Tag München, 02. Juli 2013 Was bedeutet Universal Commerce für den Zahlungsverkehr? e-commerce Tag München, 02. Juli 2013 Multi-Channel-Payment: Was bedeutet Universal Commerce für den Zahlungsverkehr? Haldun Dagistan Leiter Partner Management Acquiring & e-commerce 1 TeleCash Geschäftsjahr

Mehr

BEST PRACTICE DIGITALISIERUNG NUTZEN TECHNOLOGISCHER INNOVATIONEN AUF DEM WEG ZUM DIGITAL(ER)EN UNTERNEHMEN

BEST PRACTICE DIGITALISIERUNG NUTZEN TECHNOLOGISCHER INNOVATIONEN AUF DEM WEG ZUM DIGITAL(ER)EN UNTERNEHMEN BEST PRACTICE DIGITALISIERUNG NUTZEN TECHNOLOGISCHER INNOVATIONEN AUF DEM WEG ZUM DIGITAL(ER)EN UNTERNEHMEN BITMARCK Kundentag, Essen 4. November 2015 Martin C. Neuenhahn, Business Consultant 2015 Software

Mehr

Statements der United E-Commerce Partner

Statements der United E-Commerce Partner Statements der United E-Commerce Partner econda GmbH - Katrin Maaß, Partner Manager Das Netzwerk United E-Commerce ist für uns eine gute Möglichkeit, uns mit starken Partnern im Magento-Umfeld zu positionieren.

Mehr

ROUND-TABLE-GESPRÄCH KARTE & ONLINEHANDEL FAKTEN, TOOLS, TRENDS. 23. Juni 2014

ROUND-TABLE-GESPRÄCH KARTE & ONLINEHANDEL FAKTEN, TOOLS, TRENDS. 23. Juni 2014 ROUND-TABLE-GESPRÄCH KARTE & ONLINEHANDEL FAKTEN, TOOLS, TRENDS 23. Juni 2014 AGENDA 1. Online Versandhandel, Herausforderungen, Zahlen und Fakten 2. Ausblick auf künftige Entwicklungen 3. Antwort der

Mehr

Neue Systeme für Mobile Payment: Payment Made in Germany. Dr. Stefan Eulgem, Telekom Deutschland, 14.04.2016

Neue Systeme für Mobile Payment: Payment Made in Germany. Dr. Stefan Eulgem, Telekom Deutschland, 14.04.2016 Neue Systeme für Mobile Payment: Payment Made in Germany Dr. Stefan Eulgem, Telekom Deutschland, DIGITALISIERUNG UND DISRUPTION INDUSTrien im Wandel NEW ENTRIES VERDRÄNGEN ETABLIERTE ANBIETER? 3 BEISPIEL

Mehr

Leitfaden für Publisher

Leitfaden für Publisher Leitfaden für Publisher Informationen und Tipps zum Partnerprogramm von Home24.de Informationen zum Partnerprogramm von Home24.de Herzlich Willkommen zum Partnerprogramm von Home24.de! Damit Sie mit uns

Mehr

INSTANT / INSPIRE / INTERACT

INSTANT / INSPIRE / INTERACT INSTANT / INSPIRE / INTERACT «Innovation im öffentlichen Sektor Schweiz gemeinsam stärken» Dr. Alexandra Collm Daniel Schnyder Trends Neue Bedürfnisse von Bürgern und Mitarbeitern 2 Alles ist vernetzt

Mehr

Der Schweizer Onlineund Versandhandel 2012

Der Schweizer Onlineund Versandhandel 2012 Der Schweizer Onlineund Versandhandel 2012 VSV - Verband des Schweizerischen Versandhandels Patrick Kessler GfK Switzerland Thomas Hochreutener Hergiswil, März 2013 GfK 2013 Der Schweizer Online- und Versandhandel

Mehr

SAP im Multi-Channel Handel: Die richtige Lösung für strategisches Wachstum

SAP im Multi-Channel Handel: Die richtige Lösung für strategisches Wachstum SAP im Multi-Channel Handel: Die richtige Lösung für strategisches Wachstum :Vortragsgegenstand : 21 sportsgroup eine Wachstumsgeschichte! : Wachstumschancen für ein junges Unternehmen auf SAP gesetzt

Mehr

E-Commerce Trends & Erfolgsfaktoren

E-Commerce Trends & Erfolgsfaktoren E-Commerce Trends & Erfolgsfaktoren 30.10.2014 Malte Polzin carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch Malte Polzin Jahrgang 73 und seit 1999 im E-Business Hintergrund Seit 2004 in der Schweiz tätig

Mehr

ecommerce - Millionengrab oder Investmentchance? Dr. Florian Heinemann München, 19. März 2013

ecommerce - Millionengrab oder Investmentchance? Dr. Florian Heinemann München, 19. März 2013 ecommerce - Millionengrab oder Investmentchance? Dr. Florian Heinemann München, 19. März 2013 ecommerce in Deutschland wächst kontinuierlich die Wachstumsrate ist sogar ansteigend Shift im Konsumentenverhalten,

Mehr

Mobile PoS Benchmarking 2013

Mobile PoS Benchmarking 2013 Mobile PoS Benchmarking 2013 Flash Insight For public release In Deutschland verfügbar Nicht in Deutschland verfügbar Chip & PIN Chip & PIN Chip & Sign Swipe & Sign Getestete Dongles Gesamtergebnis 1 Mobile

Mehr

WEIHNACHTSSHOP. online. Präsentieren Sie Ihre außergewöhnlichen Geschenkideen und Schnäppchen zu Weihnachten jetzt auch online

WEIHNACHTSSHOP. online. Präsentieren Sie Ihre außergewöhnlichen Geschenkideen und Schnäppchen zu Weihnachten jetzt auch online WEIHNACHTSSHOP online reservieren lokal einkaufen Präsentieren Sie Ihre außergewöhnlichen Geschenkideen und Schnäppchen zu Weihnachten jetzt auch online www.ez-weihnachtsshop.de Das Konzept Mit dem Eßlinger

Mehr

Einkaufen 4.0 Der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten

Einkaufen 4.0 Der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten Jürgen Gerdes, Konzernvorstand BRIEF Deutsche Post DHL Einkaufen 4.0 Der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten Berlin, 9. Februar 2012 Die Studie Einkaufen 4.0 Die erste Studie,

Mehr

METHOD CLOUD IHR SHOPWARE SHOP AUS DER CLOUD

METHOD CLOUD IHR SHOPWARE SHOP AUS DER CLOUD METHOD CLOUD IHR SHOPWARE SHOP AUS DER CLOUD Suchmaschinenoptimiert, schnell, günstig - Method Cloud. Mit der Shopware Cloud vom E-Commerce Spezialisten Method gehen Sie schnell, effizient, ohne Risiko

Mehr

Über Emotionalisierung zu Begeisterung ein Erfolgsrezept für mehr Umsatz im E-Commerce

Über Emotionalisierung zu Begeisterung ein Erfolgsrezept für mehr Umsatz im E-Commerce Über Emotionalisierung zu Begeisterung ein Erfolgsrezept für mehr Umsatz im E-Commerce Eduard Vinokurov, Martin Cserba, dmc digital media center 10.05.2012 SINKENDE KUNDENLOYALITÄT STEIGENDE TRAFFIC KOSTEN

Mehr

Der Business Performance Index (BPI): Werkzeug zur Geschäftsoptimierung in Branchen

Der Business Performance Index (BPI): Werkzeug zur Geschäftsoptimierung in Branchen Der Business Performance Index (BPI): Werkzeug zur Geschäftsoptimierung in Branchen Name: Funktion/Bereich: Stefan Holland Leiter Marketing Mittelstand & Ecosystem Organisation: SAP Deutschland AG & Co.

Mehr

SHOP TO GO Einfach online verkaufen!

SHOP TO GO Einfach online verkaufen! SHOP TO GO Einfach online verkaufen! Produktinformation Stand September 2014 ShopManufaktur Shop to Go ist eine neue Online Shop-Lösung, die von der Media Vermarktung Rheinland in Kooperation mit der Shop

Mehr

Checkliste. Der benutzer- und suchmaschinenfreundliche Onlineshop

Checkliste. Der benutzer- und suchmaschinenfreundliche Onlineshop Checkliste Der benutzer- und suchmaschinenfreundliche Onlineshop ecommerce Werkstatt GmbH Herforder Str. 309, 33609 Bielefeld Tel: 0521-163 914 0 Email: info@ecommerce-werkstatt.de 1. Usability Basics

Mehr