Das Münchner Magazin für Architektur, modernes Wohnen und Lebensart

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Münchner Magazin für Architektur, modernes Wohnen und Lebensart"

Transkript

1 Das Münchner Magazin für Architektur, modernes Wohnen und Lebensart ARCHITEKTUR Achat trifft Türkis Traumhaus mit Sealife-Pool im Osten der Stadt ÖFFENTLICHE BAUTEN Grüne Lernanstalt das modernste Gymnasium weit und breit ARCHITEKTUR Schwabinger Schick Wohnungsneubau mit ungewöhnlichem Look KUNST UND KULTUR Kapsel-Ausstellungen Tilo Schulz / Mohamed Bourouissa im Haus der Kunst

2 Limited Edition 2014 Hästens Stockholm White EXKLUSIV ERHÄLTLICH VOM 1. SEPTEMBER BIS ZUM 31. DEZEMBER 2014 AB (180X200 MIT BJX) Mit Stolz präsentieren wir unsere diesjährige Limited Edition Hästens Stockholm White eine Hommage an unser Erbe. Angelehnt an die Kultfarbe Stockholmsvit, die in den 1950er Jahren in Schweden entwickelt wurde, ist dieses Bett eine subtile Abänderung eines original klassischen Hästens-Bettes. Von Hand aus den besten Naturmaterialien gefertigt und über Generationen hinweg weiterentwickelt, um ultimative Schlafbedingungen zu schaffen. hastens.com HÄSTENS STORE MÜNCHEN PASSION FOR BEDS GMBH, MAXIMILIANSPLATZ 12B, MÜNCHEN TEL FAX

3 INHALT STEILVORLAGE Schwer zu sagen, wer hier mehr Mut bewiesen hat die Bauherren oder die Architekten: In extremer Hanglage entstand ein Haus für eine Familie mit zwei Kindern in Starnberg. Die Bauherren beauftragten das Starnberger Büro Kutschker Leischner Architekten, ein Haus mit maximaler Wohnfläche zu entwerfen. Eine besondere Herausforderung hierbei war die kleine Baugrundfläche, da ein bestehendes Buchenwäldchen erhalten werden sollte. Seite 8 50ER-JAHRE SCHAUFENSTER Das Metropol Theater gilt als Theaterwunder des letzten Jahrzehnts. In einer Stadtrandlage im Norden Münchens residiert der Laden, der bundesweit für seine Produktionen gelobt wird. Früher war hier das alte Kino Freimann. Als es wegen Unrentabilität geschlossen werden musste, zog für eine Zeit lang ein Tonstudio ein. Und nun erhielt das Metropol einen prachtvollen neuen Anbau. Seite 22 Liebe Leserin, lieber Leser, jetzt freuen wir uns wieder auf gemütliche Stunden zu Hause. Was gibt es angenehmeres, als mit der neuen CUBE-Ausgabe vom Sofa aus von Projekt zu Projekt durch die Stadt zu reisen und die Vielfalt der Bauwerke zu bestaunen? Es beginnt mit dem Cover: Das dort abgebildete Haus wird Sie sicher genauso begeistern wie uns. Dieses extravagante Objekt steht im Münchner Osten. Weitere Stationen spannender Architektur in und um München sind unter anderem ein ungewöhnlicher Wohnungsneubau in Schwabing oder der Umbau eines ehemaligen Gefängnisses zu großzügigen Wohnungen in Straubing. Zudem stellen wir Ihnen den erfolgreichen Architekten Gerhard Wittfeld vor, dessen Arbeit mit dem diesjährigen DAI-Preis ausgezeichnet wurde. Für die weihnachtliche Stimmung sorgen Original-Kachelöfen; einige dieser seltenen Prachtstücke präsentieren sich auf Seite 54. Dies und noch eine Menge mehr finden Sie beim Weiterblättern. Wir wünschen einen guten Rutsch und freuen uns, wenn Sie 2015 wieder zu den Cube-Lesern zählen. Ihre CUBE-Redaktion 4 ACHAT TRIFFT TÜRKIS Haus EW: Traumhaus mit Sealife-Pool 8 STEILVORLAGE Maximale Wohnfläche in extremer Hanglage 11 ALLESKÖNNER Barrierefrei, vollautomatisiert, recyclebar, energiesparend 14 SIEDLUNGSHAUS 2.0 In einem Harlachinger Anwesen trifft Historie auf Moderne 16 SCHWABINGER SCHICK Wohnungsneubau mit ungewöhnlichem Look 18 ZWISCHENSTOPP CAMPUS AT HOME Ein Hotel für gehobene Ansprüche 22 50ER-JAHRE SCHAUFENSTER Erweiterungsbau für das Privattheater Metropol 24 AUF DIE SPITZE GETRIEBEN Sozialbürgerhaus an der Spixstraße 26 LICHT UND WEISS Richard Meiers Bürokomplex: Klassisch-zeitlos und zu haben 30 NEUE RÄUME FÜR DIGITAL NATIVES Hubert Burda Media gestaltete Verlagshaus um 34 GRÜNE LERNLANDSCHAFT Das modernste Gymnasium weit und breit 36 WOHNEN IM GEFÄNGNIS Vorbildliche Sanierung der Fronfeste Straubing 38 EIN TYPISCHES LANDHAUS......mit modernsten Hilfsmitteln 41 AM ANFANG WAR DAS WORT Interview mit Gerhard Wittfeld - Beruf: Vermittler 46 DIE BULLEN VON FUSCHL Red Bull Headquarter als funktionelles Kunstwerk 48 MALL MIT GRÜNEM GESCHENKBAND Das Mona in Moosach 72 GESICHTER AFGHANISTANS Ein Blick auf die Geschichte und Schätze dieses Landes 78 GEWINNSPIEL: SPORT-ORT Aktiv-Urlaub im Salzburger Hof Leogang 82 IMPRESSUM 3

4 ARCHITEKTUR ACHAT TRIFFT TÜRKIS Haus EW - Traumhaus mit Sealife-Pool Fotos: Gunter Bieringer Eine gekappte Pyramide aus grauem Naturstein steht im Münchener Osten inmitten eines Sammelsuriums von Einfamilienhäusern verschiedener Epochen und Geschmacksrichtungen. Haus EW ein ungewöhnliches und äußerst attraktives Gebäude ist ein Entwurf von lynx Architekten. Es steht auf einem länglichen Grundstück, das straßenseitig im Süden erschlossen wird. Das Wohngebäude liegt im Norden. Der Vorplatz mit Garten und Pool breitet sich davor luftig und besonnt aus. Der Hauseingang liegt auf der Rückseite des Hauses. Von einer Mauer aus Kirchheimer Muschelkalk, in die das Vordergebäude integriert ist sozusagen von einer steingewordenen Hecke wird das Anwesen abgeschirmt. In das Vorderhaus gelangt man sowohl vom Garten aus als auch durch ein in die Mauer integriertes Tor, eine Drehbolzentür. Es nimmt einen Abstellraum, einen Umkleidebereich und einen überdachten Grillplatz auf. Von hier erscheint das Wohnhaus bühnenhaft inszeniert der Baukörper wirkt, 4 als würde er schweben, da sich das Erdgeschoss materiell und plastisch abhebt. Vier Achsen laufen auf das Haus zu: Der Fußweg im Osten, die Abfahrt zur Tiefgarage, der Pool und ein schmaler Teichstreifen im Westen. Dort liefern sich Goldfische ambitionierte Rennen. Die Distanz zwischen Haupthaus und Vorderhaus beträgt ca. 20 Meter. Dazwischen drückt sich der Pool ins Erdreich, der zu einem Tief-

5 ARCHITEKTUR hof hin vollverglast ist. Die holzverkleidetete gestufte Terrasse fügt sich hier, zwischen Pool und Untergeschoss, ein und ist somit blick- und windgeschützt. Die Poolscheibe ist aus 23 cm dickem Acrylglas, blasenfrei im Wasserbad gegossen und rund 2,5 auf 6 Meter groß. Es gibt weltweit nur zwei Firmen, die in der Lage sind, solche Scheiben zu produzieren, berichten die Architekten. Sie hält dem Druck von 130 Kubikmetern Wasser stand und wurde mittels eines Krans eingehoben. Der Einbau dauerte einen Tag und sorgte für einen kleinen Menschenauflauf. Auch der Spa-Bereich im Untergeschoss öffnet sich zu diesem Tiefhof, der einen intimen Außenraum bildet. Aus Sauna, Whirlpool und Liegekoje lässt sich der meditative Blick auf das scharf zerschnittene, türkise Wasservolumen genießen. Das Untergeschoss nimmt des Weiteren die Technik, Waschküche und ein Heimbüro, belichtet über einen nördlichen Tiefhof, auf. Erd- und Obergeschoss bilden eine schirmartige Konstruktion. Der zentrale Treppenkern verbindet alle Geschosse. Den oberen Abschluss 5

6 ARCHITEKTUR dieser vertikalen Achse bildet ein Pneu eine Art luftgefüllte Kunststoffmembran die natürliches Licht ungehindert bis in die Tiefgarage fallen lässt. Windmühlenartig reihen sich die Raumfunktionen um den Kern auf. Im Erdgeschoss die ganz offene Küche, Essplatz, Wohnbereich und Musikraum. Im Obergeschoss die Individualräume der sechsköpfigen Familie. Eine zusätzliche Südloggia gestattet, auch im Obergeschoss ins Freie zu treten. Das Wohnhaus- und Pool-Ensemble ist optisch eine Rarität. Der Kirchheimer Muschelkalk auf Dach und Wänden verwebt die Anlage mit dem Baumbestand und ist doch klar geschnitten. Das Haus EW von lynx Architekten ist trotz oder wegen seiner formalen Strenge und Präzision von einer nahezu magisch anziehenden Ästhetik. poolscheibe: 6

7 designfunktion präsentiert die USM Neuheiten Besuchen Sie unsere USM Ausstellung vom 2. Dezember 2014 bis 12. Januar 2015 und lassen Sie sich von einer zukunftsorientierten Office-Gestaltung inspirieren. Leopoldstraße 121, München-Schwabing Telefon 089/ ,

8 ARCHITEKTUR STEILVORLAGE Maximale Wohnfläche in extremer Hanglage Fotos: Gabriel Büchelmeier Schwer zu sagen, wer hier mehr Mut bewiesen hat die Bauherren oder die Architekten: In extremer Hanglage entstand ein Haus für eine Familie mit zwei Kindern in Starnberg. Die Bauherren beauftragten das Starnberger Büro Kutschker Leischner Architekten, ein Haus mit maximaler Wohnfläche zu entwerfen. Eine besondere Herausforderung hierbei war die kleine Baugrundfläche, da ein bestehendes Buchenwäldchen erhalten werden sollte. Die eigentlichen Schwierigkeiten begannen allerdings erst mit den Bauarbeiten an diesem bewaldeten Steilhang. Einzig die kleine Straße, die am Grundstück vorbeiführt und die Nachbarschaft erschließt, konnte teilweise als ebene Fläche für die Baustelleneinrichtung dienen. Wir bauen ja oft in Hanglagen, aber hier war es wirklich besonders kritisch, erinnert sich Architekt Jan Kutschker und fährt fort: Die größte Herausforderung war, dass wir den Hang erst einmal abfangen mussten, bevor der eigentliche Bau des Hauses begann. Der Hang wurde mit einer Spritzbetonwand und zusätzlichen Erdnägeln unter der Straße gesichert. Die Straße konnte für die Bauzeit jedoch nicht 8 gesperrt werden der Durchgangsverkehr musste gewährleistet sein. Mit einem für so ein Bauvorhaben extrem schweren und hohen Kran wurden die Baumaterialien über die Kronen der ca. 40 Meter hohen Bäume gehoben, weil ein anderer Zugang zur Baustelle nicht möglich war. Alles ist mittlerweile geschafft und erledigt. Seit eineinhalb Jahren wohnt die Familie im neuen Haus, welches sich nun, als wäre nichts gewesen, mit Leichtigkeit an den Hang anlehnt. Und viel größer als anfänglich zu erwar-

9 ARCHITEKTUR ten war, ist die Wohnfläche ausgefallen. Mehr als 200 m 2 verteilen sich auf drei Stockwerke. Vom oberen Geschoss aus, auf Straßenniveau, wird das Haus erschlossen. Steht man an der Straße, würde man nicht erwarten, dass sich ein so hoher Baukörper nach unten anschließt. Vom weitläufigen offenen Wohnbereich, der mit großflächigen Schiebefensterelementen verglast ist, betritt man die Südwest-Terrasse, die sich über die gesamte Breite des Hauses erstreckt. Hier sitzt man herrlich in den Baumkronen der umstehenden Buchen und manch einer erschrickt vielleicht: Es geht sechs Meter in die Tiefe und der Hang fällt noch weiter nichts für schwindelanfällige Personen! Der Boden des Wohnbereichs ist mit dunkel gebeizter Eiche ausgelegt, was einen sehr edlen Kontrast zu den teils weißen, teils in Sichtbeton belassenen Wänden bildet. Der Eichenboden setzt sich auf den Stufen der in die unteren beiden Stockwerke führenden Treppe fort. Auf dem mittleren Geschoss befindet sich der großzügige Schlaf- und Wellness-Bereich der Eltern, das Gartengeschoss ist als Spiel- und Schlafbereich den Kindern vorbehalten. Auf unterschiedlichen Niveaus wurden dem Steilhang zwei ebene Gartenflächen abgetrotzt und als grüne Inseln angelegt. Die gartenseitige Fassade ist nach Osten ausgerichtet - die Nachmit- tagssonne dringt durch ein großes festverglastes Fensterelement in der Westfassade. Vom Obergeschoss hat man in allen Räumen einen herrlichen Blick auf das Starnberger Schloss. Geheizt wird mit einer Wärmepumpe, die ihre Energie aus zwei 90 Meter tiefen Erdsonden bezieht; der Standard eines Niedrigenergiehauses wird erfüllt. Den Garten und die Außenanlagen gestaltete die Landschaftsarchitektin Hildegard Köster, ebenfalls aus Starnberg. 9

10 Jeder hat individuelle Wünsche und Bedürfnisse und seine eigene Ordnung. Wir haben das passende System. bulthaup b3 passt sich Ihren Vorstellungen an, immer und immer wieder. Ramsauer Planen u. Einrichten GmbH Leopoldstraße München Tel

11 ARCHITEKTUR ALLESKÖNNER Barrierefrei, vollautomatisiert, recyclebar, energiesparend Fotos: Stefan Krötsch Das Reihen-Endhaus aus dem Jahr 1948 sollte ursprünglich nur umgebaut werden. Bei genauerer Prüfung der Bausubstanz stellte sich heraus, dass das Bestandsgebäude so viele Mängel aufwies, dass ein Umbau unrentabel gewesen wäre und ein Neubau die sinnvollere Lösung darstellte. Es gelang dem Architekten Stefan Krötsch, optisch einen Neubau zu schaffen, der das Reihenhaus-Ensemble nicht aufbricht, da er sich, wenn sich auch stilistisch einer völlig neuen Architektursprache bedienend, architektonisch doch in die Reihe einfügt, indem er dieselbe Traufhöhe einhält, dasselbe Satteldach zumindest nachahmt. Es schließt also kubaturgleich an seinen Nachbarbau an, ist aber doppelt so breit wie sein Vorgänger. Auf der Hälfte des Neubaus, dort, wo früher die Giebelwand des alten Hauses war, ist nun Platz für eine Dachterrasse. Auf diese Weise findet der Rhythmus der Hausbreiten in der Reihenhauszeile auch im Neubau einen Widerhall, erläutert der Architekt. Während die Nordseite eine gemeinsame Wand mit dem Nachbarhaus hat, sind die straßenseitige und die gartenseitige Fassade großzügig verglast. Auch die Zugangssituation zum Vorgarten wurde den übrigen Reihenhäusern angepasst. Sie liegt rechts an der Grundstücksgrenze zum Nachbarn, und diagonal zum Gartentor liegt der Hauseingang. Die Fassaden- und Dachverkleidung besteht aus hinterlüftet montierten Faserzementplatten, deren beige Färbung sich an den Farbtönen der Reihenhauszeile orientiert. Im Inneren des Hauses stößt man auf eine einläufige Treppe, die das Gebäude in zwei Teile, einen nutzungsorientierten und einen Wohnbereich 11

12 ARCHITEKTUR teilt. Rechts, zum Nachbarhaus hin, befinden sich Aufzug, Nebenräume und Schlafzimmer. Links sind, über drei Geschosse verteilt, Wohn-, Ess- und Musikzimmer, eine Galerie und die Dachterrasse sozusagen ein offenes Raumkontinuum über die gesamte Gebäudehöhe. Die Gartenseite hat Morgensonne, von der Straßenseite her gelangt durch die großzügigen Fenster Nachmittagssonne ins Gebäude. Es sind unterschiedlichste Blickbeziehungen möglich, von der Galerie nach unten ins Klavierzimmer oder als diagonaler Duchblick in den Garten stets hat man das Gefühl, in einem offenen Raum zu sein. Das gesamte Haus ist barrierefrei und rollstuhlgerecht gebaut mit dem Aufzug gelangt man in alle vier Geschosse vom Keller, wo sich der Wellnessbereich befindet, bis hinauf zur Dachterrasse. Stefan Krötsch achtete bei der Auswahl der Materialien auf Langlebigkeit, Reparierbarkeit und einfache Rückbaubarkeit. Als weitere Besonderheiten seien noch der hohe Automatisierungsgrad des Gebäudes mit seiner Vielzahl von technischen Applikationen sowie die Niedrigenergieversorgung erwähnt. 12

13 THE SPIRIT OF PROJECT TÜR MOON DESIGN G.BAVUSO RIMADESIO.COM RIMADESIO BY APERIO WOLFRATSHAUSER STR. 60, MÜNCHEN TEL Aperio Monaco Moon blunotte S feb 14.indd 1 31/01/14 14:35

14 ARCHITEKTUR alt SIEDLUNGSHAUS 2.0 In einem Harlachinger Anwesen trifft Historie auf Moderne Fotos: Michael Voit Das Quartier der Gartenstadt Harlaching wird geprägt durch Siedlungshäuser aus den 1920erund 30er-Jahren mit ihren steilen Wanddächern. Das Nachverdichten durch Mehrfamilienhäuser verändert zunehmend den Charakter des Viertels. Doch für die neuen Eigentümer eines dieser typischen Münchner Siedlungshäuser kam ein Abriss und Neubau absolut nicht in Frage. Die knarzenden Dielen, die alte unebene Treppe, der Charme des 30er-Jahre-Architektur für das Ehepaar aus Harlaching war klar, dass der Erhalt von Gebäude, wesentlichen Gestaltungsmerkmalen und Bauteilen im Inneren die Voraussetzung für den Umbau sein sollte und beauftragten a+p Architekten mit der kompletten Sanierung ihres Anwesens. Durch zwei Anbauten im Erdgeschoss, die Wohnbereich, Eingang und Garage ergänzen, hat das Haus nichts von seinem ursprünglichen Charme verloren. Der Keller wurde abgesenkt, trockengelegt und mit einem Wellness- und großzügigen Gästebereich erweitert. Im Obergeschoss blieben die Raumfolgen bestehen, und nach Süden ent- 14 stand ein Terrassendeck. Der Dachstuhl wurde erhalten und ist über eine Rahmenverstärkung auf Kehlbalkenebene entkernt worden. Eine zusätzliche große Dachgaube belichtet das Studio, das als Büro genutzt wird. Die Architekten haben in enger Zusammenarbeit mit den Eigentümern und den auf Altbausanierung und Denkmalschutz spezialisierten Handwerkern zahlreiche Details verwirklicht. So zum Beispiel einen 5 cm starken gekörnten Dämmputz auf der Fassade,

15 ARCHITEKTUR Wandtemperierungen innerseitig unter einer zusätzlichen Kalkputzlage in allen Räumen, die zusammen ein angenehmes Raumklima schaffen. Weitere Details wie die Restaurierung der alten Holztreppe sowie von Türen und Zargen verstärken den historischen Charme. Alte Fenster wurden nachgebaut und die Frauenköpfe als Beschläge erhalten. In der aufwendig entworfenen Küche im kupferfarbenen Kubus wurden moderne Einbauten platziert, den Arbeitsplatten aus Beton ein zartes, historisches Wandrelief entgegengesetzt. Auch außen sind einige Feinheiten unübersehbar: Die Anbauten wurden mit hinterlüfteten bronzierten Kupferblechschindeln verkleidet, die ihren angenehm warmen Goldbraunton durch eine spezielle Wachsfluid-Beschichtung nicht verlieren und dadurch mit dem abgetönten Beige-Ton der Fassaden und den weiß abgesetzten Fenstern harmonieren. 15

16 ARCHITEKTUR SCHWABINGER SCHICK Wohnungsneubau mit ungewöhnlichem Look Fotos: Achim Bunz Der Baugrund, auf dem der Neubau in der Feilitzschstraße 7-9 steht, ist ein Ort mit Geschichte: Bis 2011 stand hier die legendäre Kneipe,Schwabinger Sieben. Groß war die Entrüstung in der Szene, als es hieß, das Lokal müsse geschlossen werden. Schließlich war es eine Legende und von Künstlern und Spätachtundsechzigern hoch frequentiert. Alle Proteste halfen nichts, die,sieben musste weg. Da grenzt es fast an bittere Ironie, dass ein Jahr später, kaum einen Meter unter dem ehemaligen Standort der Schwabinger Sieben, eine Fliegerbombe gefunden wurde, die nicht zu entschärfen war und gesprengt werden musste. Halb Schwabing wurde evakuiert, und das war gut so. Bei der Sprengung gingen in der Umgebung etliche Fensterscheiben und mehr zu Bruch. Tempi passati. Heute steht auf dem Grundstück ein Neubau von Kupferschmidt Architekten (Bauherr: HIH Hamburgische Immobilien Handlung / brixx Projektentwicklung) mit einem Look, der durchaus ungewöhnlich ist. Aber hier, direkt an der Vergnügungsmeile Schwabings, inmitten eines Konglomerats aus Häusern der 60er, 70er und 16

17 ARCHITEKTUR 80er Jahre sowie aus der Gründerzeit kann der Neubau seine Wirkung entfalten. Der Wohnungsneubau schließt nun eine Baulücke, und es sind 34 Wohnungen auf m 2 Baugrund entstanden. Eine Loggienzone zwischen der Sichtbetonfassadenhaut und den Wohnungen ermöglicht den Bewohnern gleichermaßen Interaktion wie auch Rückzug vom Stadtleben. Die durchgängige Fassade ist vor allem durch ihr gestanztes Lochmuster charakterisiert, das zwischen den heterogenen angrenzenden Gebäuden vermittelt. Diese Lochungen mit unterschiedlichen Sturz- und Brüstungskanten verleihen dem Gebäude einen unverwechselbaren Charakter. Die Loggienverglasung erscheint rahmenlos und wirkt entmaterialisiert. Die Verwendung von durchgefärbtem Sichtbeton ist außergewöhnlich. Das versetzt angeordnete Lochmuster der Fassade setzt sich auch im Schrägdach fort; hier allerdings mit einer Titanzink-Rautentechnik, Schrägdachschiebefenstern und versetzt angeordneten Loggien. Die Ladenzone im Sockel erscheint dank vertikal angeschnittener Betonelemente zwischen den Schaufenstern leichter als das darüber liegende orthogonale Raster. Die innovative Gestaltung der Fassade spiegelt die Entwurfshaltung fließender offener Wohnungsgrundrisse nach außen. Herkömmliche Trennungen einzelner Funktionen, wie Küchen und Bäder, werden aufgelöst und können variabel kombiniert oder zugeschaltet werden. Im Hof hat das Haus zusätzlich einen querliegenden Flügel, der bis zur Bebauung an der Haimhauserstraße reicht. Das Wohn- und Geschäftshaus ist so ganz anders als seine Umgebung und fügt sich dennoch erstaunlich gut ein. 17

18 18 ARCHITEKTUR

19 ARCHITEKTUR ZWISCHENSTOPP CAMPUS AT HOME Ein Hotel für gehobene Ansprüche Fotos: Robert Sprang Martinsried nicht gerade der Ort, an dem man seine Freizeit verbringen würde. Das könnte sich jetzt ändern. Die nüchternen Instituts-Zweckbauten auf dem Wissenschaftscampus haben nun einen Eyecatcher in ihrer Mitte stehen. Er fügt sich stadtplanerisch perfekt auf einem Eck- Areal ein, das bisher freistand. Hier auf dem Campus, wo die Universität München, das Max- Plank-Institut und das IZB (Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie) ihre Institute zusammengefasst haben, steht nun das Hotel Campus at Home gedacht als Unterkunft für das wissenschaftliche Personal auf Zeit und für Gastprofessoren. Schon beim Betreten umfängt den Besucher eine angenehme Atmosphäre, wie es nur an einem Ort möglich ist, an dem alles stimmt. Doch zurück zum primären Blickfang, der Fassade: Dem Auge bietet sich beim Näherkommen ein gläserner Turm, der von weißen ornamentalen Aluminiumbändern umrankt wird. Es sind Module, die sich wiederholen, wie eine weiße Metallpflanze, die sich ein Haus ausgesucht hat, um an ihm in die Höhe zu wachsen. Jürgen Stark kann mit Recht stolz sein auf sein Werk es ist ihm hier ein Wurf gelungen. Ein wenig trug sicher dazu bei, dass der Architekt in den letzten Jahren schon häufig im Hotelbau tätig gewesen und mit dieser Bauaufgabe vertraut war. Das Gebäude im Einzelnen: Der Grundriss ist am ehesten als ein abgerundetes Polygon zu bezeichnen. Durch einen Windfang betritt man das großzügige Foyer mit einem Empfangstresen, Sitzelementen und einer organisch geschwungenen Bar. Alles ist in grau-braunen und schwarzen Tönen gehalten. Klar, unverschnörkelt, keinerlei unnötiger Zierrat. Der Raum verengt sich ein wenig und wird zum Durchgang zum Restaurant Seven and more. Noblesse oblige: Der Küchenchef ist der renommierte Sternekoch Jean-Michel Féret. 19

20 ARCHITEKTUR Vom 1. bis zum 6. Stockwerk sind die Gästezimmer untergebracht. Auch hier der gediegene, unüberladene Geschmack, der perfekt die Waage zwischen zuwenig und zuviel hält. Ein besonderes Element in den Zimmern ist ein durchgehendes fensterbankartiges Möbel, das sich von der Eingangstür bis zum Bad ausdehnt und immer wieder neue Formen und Funktionen annimmt mal Schreibtisch, mal Leseliege, mal Ablage oder Sitzbank. Das Highlight ist on Top ganz oben: Der sogenannte Faculty-Club dient den Wissenschaftlern zum Meinungsaustausch, bietet einen separaten Raum für kleine Vorträge oder Veranstaltungen. Der offene, fast 200 m 2 große Raum ist in strahlendem Weiß gehalten, abgesehen von einer Wand mit den Konterfeis der bayerischen Nobelpreisträger und einer Bar mit einer goldfarbenen Metalleinfassung. Trotz geschosshoher Verglasung darf hier oben eine Terrasse nicht fehlen: Hier öffnet sich der unverzichtbare Blick nach Süden auf das gesamte Alpenpanorama. Eine weitere Besonderheit des Projektes ist das Lichtkonzept: der Tower wird durchgängig mit einem umfassenden Leuchtensystem von Occhio beleuchtet. Im Erdgeschoss fädeln sich die Aufbaustrahler Più alto in dekorativen Deckengräben auf, die die Formensprache der Fassade spielerisch aufnehmen. Die Gästezimmer erhalten ihre Akzentbeleuchtung mit dem Leuchtensystem Sento in neuester LED-Technologie mit exzellenter Lichtqualität und höchstem Bedienkomfort. Der Faculty Club schließlich ist den Duna Formstrahlern gewidmet, die über die Decke mäandern und das Prinzip der Verschmelzung von Architektur und Beleuchtung fortführen. 20

21 FLC/ ADAGP Ein Klassiker bekennt Farbe LS 990 in den Les Couleurs Le Corbusier Farben Weltweit exklusiv bietet JUNG seinen Schalterklassiker LS 990 in den originalen Farben Les Couleurs Le Corbusier an. Die beeindruckende Farbtiefe und matte Oberfläche erhalten die Schalter durch den speziellen Lack. So werden Optik und Haptik zu etwas Besonderem. Die ganze Vielfalt erleben Sie unter: ALBRECHT JUNG GMBH & CO. KG Volmestraße Schalksmühle

22 ÖFFENTLICHE BAUTEN 50ER-JAHRE SCHAUFENSTER Erweiterungsbau für das erfolgreiche Privattheater Metropol Fotos: Jakob Piloty Das Metropol Theater gilt als Theaterwunder des letzten Jahrzehnts. In einer Stadtrandlage im Norden Münchens, inmitten von Einfamilienhäusern und Wohnblocks residiert der Laden, der bundesweit für seine Produktionen gelobt wird. Zum Großteil ist dies Jochen Schölch, dem Hausherrn, Intendanten und Theatergründer, zu verdanken, der mit großem Einsatz an seinem Haus festhielt. Früher, in den kino-vernarrten 50er-Jahren, war hier das alte Kino Freimann. Als es wegen Unrentabilität geschlossen werden musste, zog für eine Zeitlang ein Tonstudio ein. Und dann kam das Metropol und erweckte den Laden zu neuem Leben. Innen, im alten Kinosaal, ist das Ambiente noch originalgetreu erhalten. Die Bühne musste freilich theatertauglich gemacht werden. Das alte Kinofoyer hielt in den letzten Jahren den Besucherscharen nicht mehr stand, schließlich wollte man ja nicht nur Stücke sehen, sondern sich auch im Anschluss unterhalten oder Premieren feiern. Eine bauliche Erweiterung war dringend geboten. Jochen Schölch erinnerte sich an eine zehn 22

23 ÖFFENTLICHE BAUTEN Jahre alte Zeichnung, auf der bereits damals der Münchner Architekt Werner Lederer-Piloty seine Vorstellung eines angemessenen Foyeranbaus skizziert hatte. Durch eine Spendenaktion über fünf Jahre wurde das Geld für den Bau per Kollekte gesammelt. Das Architektenehepaar Lederer- Piloty und Sohn haben nun den schönsten aller möglichen Anbauten realisiert: Einen modernen Pavillon als Reminiszenz an die 50er-Jahre als Café, zweite Spielstätte und als Theaterfoyer, das Dank der Sammelleidenschaft des Hausherrn Schölch auch noch mit echten 50er-Reliquien bestückt ist, mit alten Lampen, Tischen, Stühlen, Vitrinen und einer Leuchtschrift vor dem Eingang. Pünktlich zum 15-jährigen Bestehen des Theaters im Herbst 2013 konnten das umgebaute Foyer und die völlig neu gestaltete Toilettenanlage eingeweiht werden. Nicht nur optisch, auch konstruktiv haben die Architekten hier ein Meisterwerk geschaffen: Dem schlichten 50er-Jahre Haus mit Satteldach wurde ein geschwungener, der Architektursprache der damaligen Zeit entsprechender gerundeter gläserner Vorbau hinzugefügt. Während der Bauarbeiten musste der Bestandsbau teilweise abgefangen werden, da nun dort ein breiter Durchgang geschaffen wurde, wo ursprünglich Außenwand war. Das sich zum Altbau hin absenkende Dach des Anbaus wurde auf einer Stahlschiene in der alten Hauswand verankert. Vorn kragt es 75 cm über die geschwungene Glasfassade aus, um vor einfallendem Sonnenlicht zu schützen. Die geschwungene Form des Anbaus wird im Inneren durch eine gepolsterte Bank nachvollzogen. Die hölzernen Stützen sind leicht nach außen geneigt und zwischen ihnen die stabilen Schallschutzscheiben eingepasst. Eine wunderbare bauliche Leistung, die dem Theater nun endlich die Atmosphäre verleiht, die ihm gebührt. 23

24 GEWERBLICHE BAUTEN AUF DIE SPITZE GETRIEBEN Sozialbürgerhaus an der Spixstraße Fotos: Antonello Ferraro, Taichi Mukai Im Stadtteil Giesing steht dieses Gebäude mit seiner ungewöhnlichen, spitzwinkligen Kubatur an der Spixstraße. Seine Gestalt hatte sich der Form des Grundstücks anzupassen. Das ehemalige Agfa-Kamerawerk stand früher hier an der Tegernseer Landstraße. Das gesamte Grundstück mit einer Größe von Hektar Gesamtfläche wurde vollständig neu beplant. Damit realisierte die Büschl-Gruppe, gegründet 1963 von Dipl.Ing. Architekt Günter Büschl, das bislang größte von einem privaten Investor entwickelte Gelände in Bayern. Nach dem Abriss der alten Gewerbebauten wurden sowohl Gebäude mit Gewerbenutzung als auch Wohnbauten mit großzügigen Grünanlagen erstellt. Diese Mischnutzung zieht sich durch das gesamte neu entstehende Viertel Agfa-Park oder auch Parkviertel Giesing genannt. Die alteingesessenen Bürger sahen dieser Entwicklung oft mit Sorge zu, denn unweigerlich wird Giesing dadurch nicht nur moderner, sondern auch teurer. Die Kontaminierung des Areals durch Bauschuttablagerungen aus dem Zweiten Weltkrieg 24 erforderte zunächst einen Bodenausstausch von rund Kubikmetern Erdreich. Dadurch entstanden Sanierungskosten in Höhe von 30 Millionen Euro. Im Bebauungsplan war für die Ecke Spixstraße / Werner-Schlierf-Straße ein Gewerbegebäude mit Tiefgarage vorgesehen. Bedingt durch die Grundstücksform entstand ein extrem spitzwinkliges, dreieckiges Gebäude mit vier Geschossen. Unterirdisch schließen sich zweigeschossige Tiefgaragen-, Keller-, und Technikflächen an. Entlang der Werner-Schlierf-Straße springt die Fassade zurück und ist als Arkade ausgebildet. In das Erdgeschoss ist auf ca m 2 ein Supermarkt mit den dazugehörigen Lager-, Neben- und Personalräumen eingezogen. Die restliche Fläche des Erdgeschosses und bis hinauf zum 3. Obergeschoss sind die Räume an die Landeshauptstadt München zur Nutzung als Sozialbürgerhaus und als Jugendamt vermietet. Das Gebäude wurde in der Zeit von 2012 bis 2014 errichtet und hat eine Gesamt-Geschossfläche von m 2 ein unorthodoxer Bau für eine städtische Sozialeinrichtung. Die ungewöhnliche Geometrie des Gebäudes stellte die Architekten einerseits vor die schwierige Aufgabe, funktionelle Grundrisse für eine Büronutzung zu entwickeln, andererseits eine

25 GEWERBLICHE BAUTEN Fassade zu entwerfen, die die Strenge des Baukörpers widerspiegelt und gleichzeitig mildert. Die Komposition der Fassade ist klar und schlicht, die Gestaltung von der Natur inspiriert, wie der Architekt erläutert zum Beispiel am Kontrast zwischen Fülle und Leere der Schale der Lotusfrucht, erläutert Taichi Mukai, Chefarchitekt der Büschl-Architekten und Entwurfsverfasser zusammen mit Dott. Arch. Antonello Ferraro. Er stammt aus Japan und so ist es bezeichnend, dass er Naturvergleiche wählt, um das Gebäude zu erklären. Zusätzlich ist das Grau der Fassade optisch eine deutliche Abgrenzung zu den umgebenden Gebäuden. Die weiße Fassade des Innenhofes gibt den nach innen gewandten Räumen Helligkeit und Licht. Im Inneren sind die Farben zurückhaltend, unterstützen aber die räumliche Wahrnehmung der Ebene, zum Beispiel in den schrägen und weißen Laibungen. Bei der Entwurfsidee stehen Proportion und Funktionalität im Vordergrund. Die Landschaftsarchitekten Lex Kerfers gestalteten den Innenhof, der die Gebäudeform als Muster wieder aufnimmt. 25

DER BÜROPARK MÜNCHEN-OBERSENDLING. Adresse. Hofmannstraße 51 81379 München. Architekt. Richard Meier. Objekte. 4 Bürogebäude Je 5-geschossig.

DER BÜROPARK MÜNCHEN-OBERSENDLING. Adresse. Hofmannstraße 51 81379 München. Architekt. Richard Meier. Objekte. 4 Bürogebäude Je 5-geschossig. DER BÜROPARK MÜNCHEN-OBERSENDLING Adresse Architekt Objekte Baujahr Bürofläche Parken Hofmannstraße 51 81379 München Richard Meier 4 Bürogebäude Je 5-geschossig 1990 Modernisierung 2003 2006 Insgesamt

Mehr

HOFGARTEN IMMOBILIEN GESELLSCHAFT MBH

HOFGARTEN IMMOBILIEN GESELLSCHAFT MBH Nutzfläche: ca. 490 m² Grundstück: ca. 930 m² Baujahr: 1910 Stellplätze: 2 Garagen-/3 Außenplätze Zimmer: 11 Etagen: UG, EG, 1.OG, 1.DG, 2. DG Extras: Stuck, Parkett, hohe Räume, großer Garten, historischer

Mehr

Krampnitzer Weg 9 in 14089 Berlin-Kladow. Frei ab 31.01.2015 Baujahr 1992 10 Zimmer inkl. Büroräume Neue Gasheizung in 2009

Krampnitzer Weg 9 in 14089 Berlin-Kladow. Frei ab 31.01.2015 Baujahr 1992 10 Zimmer inkl. Büroräume Neue Gasheizung in 2009 Krampnitzer Weg 9 in 14089 Berlin-Kladow Einfamilienhaus mit ausgebautem Souterrain und Grossgarage Frei ab 31.01.2015 Baujahr 1992 10 Zimmer inkl. Büroräume Neue Gasheizung in 2009 Grundstücksgröße: ca.

Mehr

resonator COOP ARCHITEKTUR / DESIGN

resonator COOP ARCHITEKTUR / DESIGN resonator COOP ARCHITEKTUR / DESIGN Bauen im Bestand Sanierung / Modernisierung / Wohnraumerweiterung 2 3 1 1 Bestand / Rückseite Garten 2 Bestand / Dachzimmer 3 Planung / Ansicht 6 Komplettsanierung,

Mehr

BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig

BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig Sich optimal für die Zukunft des expandierenden Unternehmens aufzustellen, war das erklärte Ziel der Ingenieurgesellschaft

Mehr

Umweltverträgliches Bauen in München

Umweltverträgliches Bauen in München 1 von 5 18.03.2015 18:45 Artikel drucken Beton Umweltverträgliches Bauen in München Auf dem Areal an der Arabellastraße 30 in München entstand 2014 ein Bürokomplex mit ca. 26.000 m² Fläche plus einem separaten

Mehr

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE In schöner Halbhöhenlage, an einem sonnigen Südhang

Mehr

Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH-Eppendorf

Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH-Eppendorf Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH- Scout-ID: 76899042 Ihr Ansprechpartner: freiheit.com technologies gmbh Khanh Wendland Fläche teilbar ab: 73,00 m²

Mehr

Hohenstaufenring 62, Köln

Hohenstaufenring 62, Köln Hohenstaufenring 62, Köln Besuchen Sie uns auch unter www.hohenstaufenringkoeln.de Lebendiges Umfeld und zentrale Lage. Hohenstaufenring 62. Der Boulevard mit seinem lebendigen Umfeld und unterschiedlichsten

Mehr

Verwaltungszentrale HDI-Gerling, Hannover. Fortschritt baut man aus Ideen.

Verwaltungszentrale HDI-Gerling, Hannover. Fortschritt baut man aus Ideen. Verwaltungszentrale HDI-Gerling, Hannover Fortschritt baut man aus Ideen. 2 Zuvor auf sieben Standorte in Hannover verteilt, konzentriert Talanx, eine der größten Versicherungsgruppen Deutschlands, durch

Mehr

GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE!

GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE! GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE! Objektbeschreibung Kennung 5015 Objektart Etagenwohnung Im Alleinauftrag bieten wir diese sehr exklusive und

Mehr

Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + PROVISIONSFREI

Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + PROVISIONSFREI Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + Scout-ID: 74851003 Objekt-Nr.: B-Rüd36-WE11. Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 1 Etagenanzahl: 4 Schlafzimmer: 1 Badezimmer:

Mehr

Büro- und Verwaltungsgebäude in Warschau, Polen

Büro- und Verwaltungsgebäude in Warschau, Polen Büro- und Verwaltungsgebäude in Warschau, Polen Demokratie, Marktwirtschaft und eine enorme Aufbruchstimmung haben Warschau zu einer der sich am schnellsten entwickelnden Städte in Europa gemacht. Allerorten

Mehr

BERLIN-MARIENFELDE, GROßBEERENSTRAßE 169-171

BERLIN-MARIENFELDE, GROßBEERENSTRAßE 169-171 Muro GmbH & Co. KG BERLIN-MARIENFELDE, GROßBEERENSTRAßE 169-171 Gewerbepark mit Büro-, Produktions- und Lagerflächen zur Vermietung Bürofläche Nr. 31/1.1 mit 2 Räumen im Gemeinschaftsbüro, Haus A im 2.

Mehr

Gebäudebeschreibung und Bilder

Gebäudebeschreibung und Bilder Gebäudebeschreibung und Bilder Objektadresse: Heinz-Nixdorf-Str. 21, Mönchengladbach Nordpark Medien, Kommunikation oder Dienstleistungen ist ein Schwerpunkt bei den Firmen im historischen Teil des Nordparks,

Mehr

Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen!

Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen! Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen! Erstbezug nach umfassender Revitalisierung Hochwertige Ausstattung Verwendung bester Materialien Repräsentativer Empfangsbereich

Mehr

Mozartstraße 4 10 53115 Bonn

Mozartstraße 4 10 53115 Bonn Mozartstraße 4 10 53115 Bonn Besuchen Sie uns auch unter mozartstrassebonn.de Bonn Mozartstraße: Begehrte Adresse im Musikerviertel Hinter der denkmalgeschützten Jugendstilfassade befinden sich moderne

Mehr

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3.

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3. NEUBAU BÜROCENTER Neusser City am Bahnhof direkt gegenüber NEUSS FURTHER STR. 3 Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof Ihr Büro Ihr Erfolg! Ihr Office am optimalen Standort

Mehr

Außergewöhnliche Doppelhaushälfte mit Galerie und Kamin - S-Bahn fußläufig -

Außergewöhnliche Doppelhaushälfte mit Galerie und Kamin - S-Bahn fußläufig - Außergewöhnliche Doppelhaushälfte mit Galerie und Kamin - S-Bahn fußläufig - Objektbeschreibung Kennung 512 Objektart Doppelhaushälfte Stilvolle Doppelhaushälfte direkt am Paul-Diehl-Park. Baujahr 1983

Mehr

MORITZ-VON-SCHWIND-HAUS BOCKENHEIMER ANLAGE 3, FRANKFURT/M.

MORITZ-VON-SCHWIND-HAUS BOCKENHEIMER ANLAGE 3, FRANKFURT/M. Kurzvorstellung MORITZ-VON-SCHWIND-HAUS BOCKENHEIMER ANLAGE 3, FRANKFURT/M. Sanierung des Bestandes und Neubau eines Bürobauteils Vorbemerkung: Die Detailinformationen, auf die auf den nachfolgenden Seiten

Mehr

Ringstraße 15, Rankweil. Büro- und Handelsflächen

Ringstraße 15, Rankweil. Büro- und Handelsflächen Ringstraße 15, Rankweil Büro- und Handelsflächen Inhalt Ringstraße 15, Rankweil 3 Planunterlagen UG 5 Planunterlagen EG 7 Qualität und Ausstattung 9 Bleiben Sie im Gespräch 10 1 Ringstraße 15, Rankweil

Mehr

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Das vom Verlagsgründer Carl Hanser Anfang der 60er Jahre erbaute Wohn- und Bürogebäude im Münchner Herzogpark

Mehr

Finanzdienstleistungs-GmbH Mülheim an der Ruhr Immobilien-Service der Sparkasse Mülheim an der Ruhr

Finanzdienstleistungs-GmbH Mülheim an der Ruhr Immobilien-Service der Sparkasse Mülheim an der Ruhr Aktuelles Immobilienangebot: Attraktives 3-Familienhaus in ruhiger Lage von Saarn 45481 Mülheim-Saarn, Mehrfamilienhaus, Baujahr 1964 Ihr Ansprechpartner FDL-Team Telefax: 0208 3005-360 Anbieter S-Finanzdienstleistungs-GmbH

Mehr

Haushoch verglaste Fuge

Haushoch verglaste Fuge , 8/2000 BI 10..,...

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien WOHNEN IN BÜROHÄUSERN In vielen deutschen Großstädten gibt es nicht genug Wohnungen. In Frankfurt am Main wurde deshalb damit begonnen, leer stehende Bürogebäude in der Bürostadt Niederrad zu Wohnhäusern

Mehr

Sanierung Bürogebäude AGES

Sanierung Bürogebäude AGES Sanierung Bürogebäude AGES Bürogebäude AGES Fotos: Richard Tanzer Sanierung Bürogebäude AGES Pasettistraße 74/Traisengasse 5, 1200 Wien Helle Räume, eine zeitgemäße Technikausstattung und ein begrünter

Mehr

Ihr Büro zwischen Taunus und Skyline. business im grünen bereich

Ihr Büro zwischen Taunus und Skyline. business im grünen bereich Ihr Büro zwischen Taunus und Skyline business im grünen bereich Überblick Der Bürokomplex hillsite besteht aus vier Bauteilen, die jeweils über eigene Foyers verfügen und innovative Haus-in-Haus-Lösungen

Mehr

Department Chemie der ETH Zürich, Hönggerberg, Schweiz

Department Chemie der ETH Zürich, Hönggerberg, Schweiz Department Chemie der ETH Zürich, Hönggerberg, Schweiz Das 1990/91 aus einem zweistufigen Architekturwettbewerb hervorgegangene Projekt umfasst ein kammartiges Lehr- und Forschungsgebäude mit fünf Institutstrakten,

Mehr

Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000. ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg

Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000. ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000 ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg ADA 1 Außen und Innen verschmelzen An prominenter Stelle der Außenalster bildet das neue Bürogebäude ADA 1 eine Schnittstelle

Mehr

Vermietung HFF München. HFF München Bernd-Eichinger-Platz 1 80333 München vermietung@hff-muc.de

Vermietung HFF München. HFF München Bernd-Eichinger-Platz 1 80333 München vermietung@hff-muc.de Vermietung HFF München HFF München Bernd-Eichinger-Platz 1 80333 München vermietung@hff-muc.de Das Bauwerk Seit Bezug des Neubaus in der Gabelsbergerstraße öffnet die Hochschule für Fernsehen und Film

Mehr

IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!!

IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! Broschüre IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! EXPOSÉ IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! ECKDATEN Adresse: 81829 München Baujahr: 2007 Zimmerzahl: 2 Wohnfläche (ca.): 53,46

Mehr

Exposé. Büro- & Medienpark Unter den Eichen 5 Wiesbaden. Mehr Informationen zu den Objekten im Internet www.unter-den-eichen5.de

Exposé. Büro- & Medienpark Unter den Eichen 5 Wiesbaden. Mehr Informationen zu den Objekten im Internet www.unter-den-eichen5.de Exposé Büro- & Medienpark Unter den Eichen 5 Wiesbaden Lage und Standort Der Büro- & Medienpark Unter den Eichen 5 in Wiesbaden. Der Büro- und Medienpark Unter den Eichen 5 befindet sich in gefragter Stadtrandlage

Mehr

CARSTEN ROTH ARCHITEKT SOPHIENTERRASSEN HAMBURG - HARVESTEHUDE

CARSTEN ROTH ARCHITEKT SOPHIENTERRASSEN HAMBURG - HARVESTEHUDE SOPHIENTERRASSEN HAMBURG - HARVESTEHUDE Durch die Neubebauung der Sophienterrassen wird das ehemals von der Bundeswehr genutzte Areal deutlich aufgewertet. Das gesamte Areal nimmt den Gartenstadtcharakter

Mehr

CARSTEN ROTH ARCHITEKT SOPHIENTERRASSEN HAMBURG - HARVESTEHUDE

CARSTEN ROTH ARCHITEKT SOPHIENTERRASSEN HAMBURG - HARVESTEHUDE SOPHIENTERRASSEN HAMBURG - HARVESTEHUDE Durch die Neubebauung der Sophienterrassen wird das ehemals von der Bundeswehr genutzte Areal deutlich aufgewertet. Das gesamte Areal nimmt den Gartenstadtcharakter

Mehr

Moderne Büroräume in City-Lage!! 3 Räume + Empfang // AUFZUG // 2 Toiletten // PROVISIONSFREI

Moderne Büroräume in City-Lage!! 3 Räume + Empfang // AUFZUG // 2 Toiletten // PROVISIONSFREI Moderne Büroräume in City-Lage!! 3 Räume + Empfang // AUFZUG // 2 Toiletten // Scout-ID: 69421545 Objekt-Nr.: BN-Burg69-GE1 (1/2596) Ihr Ansprechpartner: WERTGRUND IMMOBILIEN GMBH Timothy Le Blond Nebenkosten:

Mehr

SAONEHAUS. Saonestraße 3 + 3 a 60528 Frankfurt

SAONEHAUS. Saonestraße 3 + 3 a 60528 Frankfurt SAONEHAUS Saonestraße 3 + 3 a 60528 Frankfurt Eschborn Westkreuz FFM Main Mainz Wiesbaden Bus 51 Schwanheimer Ufer Anschlußstelle Westhafen (21) Abfahrt nur von Süden möglich Bus 51, 78 Goldsteinstraße

Mehr

landau + kindelbacher architekten innenarchitekten

landau + kindelbacher architekten innenarchitekten landau + kindelbacher architekten innenarchitekten Anzüge nach Maß mit Vectorworks Architektur geplant Grundrissausschnitt Wellnessbereich Hotel Bayern, Tegernsee Weitere Informationen erhalten Sie bei

Mehr

Holz im öffentlichen Raum und im verdichteten Wohnungsbau

Holz im öffentlichen Raum und im verdichteten Wohnungsbau Forum Holz Bau Energie Köln 10 Holz im öffentlichen Raum und im verdichteten Wohnungsbau J. Krug 1 Holz im öffentlichen Raum und im verdichteten Wohnungsbau Jürgen Krug Prof. Dipl.-Ing. Architekt Fachhochschule

Mehr

Möbeldesign aus Tischlerhand

Möbeldesign aus Tischlerhand Möbeldesign aus Tischlerhand Sehr geehrte Kunden und Freunde des Hauses Schwarzott! Die Tradition unseres Einichtungshauses reicht nun mehr als ein ganzes Jahrhundert zurück. So gesehen erfreuten die Möbel

Mehr

Station S: Technologiezentrum (TTI-Initiative für universitäre und wissenschaftliche Ausgründungen)

Station S: Technologiezentrum (TTI-Initiative für universitäre und wissenschaftliche Ausgründungen) Station S: Technologiezentrum (TTI-Initiative für universitäre und wissenschaftliche Ausgründungen) Geschichte Seit über zwanzig Jahren hilft das Technologiezentrum zusammen mit der TTI GmbH (Technologie-

Mehr

Feiern auf Gut Sonnenhausen

Feiern auf Gut Sonnenhausen Feiern auf Gut Sonnenhausen»Ein besonderer Platz für besondere Feste.«N achhaltiges Wachstum, Bio-Küche, eine tiefe Verbundenheit mit der natürlichen Umgebung, viel Kunst und ein individuelles Gespür für

Mehr

THE MUNICH ARCHITECTS & PARTNER

THE MUNICH ARCHITECTS & PARTNER EDITION01IBAUHAUSVILLA THE MUNICH ARCHITECTS & PARTNER fine design in architecture VILLEN IM BAUHAUSSTIL OLCHINGER STRASSE 22 I 82223 EICHENAU PLANUNG: BAUHERR/PROJEKTION: KONTAKT: THE MUNICH ARCHITECTS

Mehr

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG 81476 München Details externe Objnr Objektart Objekttyp Nutzungsart Vermarktungsart Außen-Provision Forstenried-2M1302-1 Wohnung Etagenwohnung

Mehr

BernsteinCarré. Identität im Ensemble. Konzept: Ein Geschäftshaus in der Leipziger Innenstadt

BernsteinCarré. Identität im Ensemble. Konzept: Ein Geschäftshaus in der Leipziger Innenstadt BernsteinCarré Identität im Ensemble Ein Geschäftshaus in der Leipziger Innenstadt HTWK Leipzig Master Architektur Hannah Linck_62531 Georg Stein_62579 Letzte Ecke um das Museum Konzept: Zunächst galt

Mehr

Vom Energiefresser zum hochwertigen Effizienzhaus

Vom Energiefresser zum hochwertigen Effizienzhaus Nachhaltige Sanierung eines Wohngebäudes aus der Gründerzeit Vom Energiefresser zum hochwertigen Effizienzhaus Richtfest für neues Staffelgeschoss mit Poroton-T 8 dena-modellvorhaben erreicht Spitzenwerte

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Ein Umzug der sich lohnt!! 300 UmzugsBONUS kassieren - helle, RENOVIERTE Wohnung im Grünen

Ein Umzug der sich lohnt!! 300 UmzugsBONUS kassieren - helle, RENOVIERTE Wohnung im Grünen Ein Umzug der sich lohnt!! 300 UmzugsBONUS kassieren - helle, RENOVIERTE Scout-ID: 62859208 Objekt-Nr.: DUI-Reg10-WE8.2 (1/972) Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 1 Etagenanzahl: 3 Schlafzimmer: 2 Badezimmer:

Mehr

Konzepte. Produkte. Service. DOC, Dockland Hamburg, das Tor zur Welt

Konzepte. Produkte. Service. DOC, Dockland Hamburg, das Tor zur Welt Konzepte Produkte Service DOC, Dockland Hamburg, das Tor zur Welt Projekt Report DOC, Dockland Hamburg Tor zur Stadt Von der historischen Speicherstadt bis Neumühlen reihen sich hochwertige Bauten zur

Mehr

Verwaltungsbau. Umbau Zitadelle Bau E für GWM- Gebäudewirtschaft Mainz

Verwaltungsbau. Umbau Zitadelle Bau E für GWM- Gebäudewirtschaft Mainz Verwaltungsbau Umbau Zitadelle Bau E für GWM- Gebäudewirtschaft Mainz Bauherr: GWM/Stadt Mainz Umbauter Raum: 16.874 m 3 Gesamtfläche (NGF): 3.284 m 2 Baukosten: 8 Mio DM Fertigstellung: 2000 Umbau eines

Mehr

Projektentwicklungs GmbH

Projektentwicklungs GmbH Projektentwicklungs GmbH HANG ZUR SONNE Eine in den Hang gebaute Wohnanlage, geplant vom Grazer Architekturbüro Nussmüller, im begehrten Naherholungsgebiet Graz-Petersbergen, mit Blick auf den Waltendorfer

Mehr

R A U M D O K U M E N T A T I O N 1 2

R A U M D O K U M E N T A T I O N 1 2 R A U M D O K U M E N T A T I O N 1 2 Zeppelin Carré Stuttgart Bauherr: DEGI Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds mbh, Frankfurt am Main Architekten: Planungsgruppe Zeppelin Carré; Auer+Weber+Partner

Mehr

MESSE: 10 MIN < FLUGHAFEN: 15 MIN < AUTOBAHN: 5 MIN

MESSE: 10 MIN < FLUGHAFEN: 15 MIN < AUTOBAHN: 5 MIN Frankfurt am Main I Westhafen I Hafenbogen I Leben und Arbeiten am Fluss mit Freiraumqualität 2 MESSE: 10 MIN HAUPTBAHNHOF: 8 MIN INNENSTADT: 15 MIN > < FLUGHAFEN: 15 MIN < AUTOBAHN: 5 MIN 3 F r a n k

Mehr

the and only Das Bürogebäude am Coloneum in Köln-Ossendorf

the and only Das Bürogebäude am Coloneum in Köln-Ossendorf the and only Das Bürogebäude am Coloneum in Köln-Ossendorf herei spaziert Das einzigartige»one«in Top- Lage am Coloneum in Köln- Ossendorf begeistert durch seine spannende Architektur sowohl von außen

Mehr

VectorWorks Anwenderbericht: VEC TORWORK S ARCHI TEK TUR ERWECK T F ILMFE S T I VAL ZU NEUEM LEBEN

VectorWorks Anwenderbericht: VEC TORWORK S ARCHI TEK TUR ERWECK T F ILMFE S T I VAL ZU NEUEM LEBEN V e c t o r W o r k s A n w e n d e r b e r i c h t VectorWorks Architektur erweckt das Internationale Filmfestival von Venedig zu neuem Leben Büro 5+1 architetti associati VectorWorks Architektur erweckt

Mehr

Die Brunner Möbel überzeugten uns vor allem durch ihre Qualität und ihr Preis-Leistungs-Verhältnis. Andreas Bucher, Vizedirektor, Einstein St.

Die Brunner Möbel überzeugten uns vor allem durch ihre Qualität und ihr Preis-Leistungs-Verhältnis. Andreas Bucher, Vizedirektor, Einstein St. Eine runde Sache aus Tradition und Moderne Im Kongresszentrum des Einstein St. Gallen Hotel Congress Spa sorgen linos und sleight für hohen Sitzkomfort und angenehmes Arbeiten. Die Brunner Möbel überzeugten

Mehr

Wohnen im Speicher Beckergrube. Umbau der alten Speicher in der Beckergrube 83/85 und Siebente Querstraße 2

Wohnen im Speicher Beckergrube. Umbau der alten Speicher in der Beckergrube 83/85 und Siebente Querstraße 2 im Speicher Beckergrube Umbau der alten Speicher in der Beckergrube 83/85 und Siebente Querstraße 2 Neues in alten Speichern Das ehemalige Speichergebäude in der Beckergrube 83/85 ist aufgrund seiner Größe

Mehr

IHR BÜRO IN BESTFORM BRÜSTUNGSKANAL-VARIATION SIGNO LIGNUM IN ECHTHOLZ-FURNIER. www.rehau.de/elektro. Bau Automotive Industrie

IHR BÜRO IN BESTFORM BRÜSTUNGSKANAL-VARIATION SIGNO LIGNUM IN ECHTHOLZ-FURNIER. www.rehau.de/elektro. Bau Automotive Industrie IHR BÜRO IN BESTFORM BRÜSTUNGSKANAL-VARIATION SIGNO LIGNUM IN ECHTHOLZ-FURNIER www.rehau.de/elektro Bau Automotive Industrie Arbeitsplätze der besonderen Art ECHTHOLZ TRIFFT GEBÜRSTETES ALUMINIUM Mit

Mehr

Viel Platz für Ihr Business! Edel ausgestattete Bürofläche in Langen zu vermieten!

Viel Platz für Ihr Business! Edel ausgestattete Bürofläche in Langen zu vermieten! Viel Platz für Ihr Business! Edel ausgestattete Bürofläche in Langen zu vermieten! Scout-ID: 77750981 Ihr Ansprechpartner: Herget Immobilien Herr Holger Herget Nebenkosten: 1.460,00 EUR pro Monat oder

Mehr

Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2

Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2 Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2 In Ettlingen, nur wenige Minuten von der Technologieregion Karlsruhe entfernt, bietet der im Albtal gelegene Standort alles, was ein Unternehmen benötigt um optimal

Mehr

LED Licht lässt die Kunst strahlen Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mit neuer Lichtlösung

LED Licht lässt die Kunst strahlen Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mit neuer Lichtlösung Presseinformation Dornbirn, September 2010 LED Licht lässt die Kunst strahlen Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mit neuer Lichtlösung B1 I Kunst, die zum Kennenlernen einlädt. Die indirekte Deckenbeleuchtung

Mehr

Tiefgarage Gewerbe Kuhgasse 2 Zinkenwehr 1 Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 Casimirstr. 1a

Tiefgarage Gewerbe Kuhgasse 2 Zinkenwehr 1 Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 Casimirstr. 1a quartier am albertsplatz Tiefgarage Gewerbe Kuhgasse 2 Zinkenwehr 1 Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 Casimirstr. 1a 1 WOHNBAU STADT COBURG GMBH STADTENTWICKLUNGSGESELLSCHAFT COBURG GMBH ÜBERSICHTSPLAN - Quartier

Mehr

Wohn- und Geschäftshaus mit integriertem CoWorking Space

Wohn- und Geschäftshaus mit integriertem CoWorking Space Wohn- und Geschäftshaus mit integriertem CoWorking Space Bauherr: TM4u GmbH Generalunternehmer: I+R Schertler AG Architekt: Sandholzer Kurt 7 Wohneinheiten: 3 x 2,5 Zimmer oder "loft s" 3 x 3,5 Zimmer

Mehr

Projektportfolio. Inhalt. Carsten Fischer carsten.fischer@zoix.ch

Projektportfolio. Inhalt. Carsten Fischer carsten.fischer@zoix.ch 1 ZOIX Design GmbH ur und Baurealisation Niederdorfstrasse 67 8001 Zürich Projektportfolio ur und Baurealisation T 044 515 18 96 M 078 775 27 37 W zoix.ch E bauen@zoix.ch Carsten Fischer carsten.fischer@zoix.ch

Mehr

Kleine Freiheit, Wohnschule St. Pauli: Bürofläche in ehemaliger Aula mieten - Mitplanung möglich

Kleine Freiheit, Wohnschule St. Pauli: Bürofläche in ehemaliger Aula mieten - Mitplanung möglich 1 von 9 09.12.2014 09:27 09.12.2014 Druckansicht Kleine Freiheit, Wohnschule St. Pauli: Bürofläche in ehemaliger Aula mieten - Mitplanung möglich Ansicht Wohnschule Westen Daten auf einen Blick Mietpreis/

Mehr

Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin. - Vermietung -

Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin. - Vermietung - Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin - Vermietung - Inhalt Seite Exposé... Die Idee... Areal... Ein Gebäude mit Geschichte... Mietstruktur und -flächen... Pläne... Vorteile des Ärztehauses...

Mehr

Büros mit Lebensqualität

Büros mit Lebensqualität cube 2/4 www.cube-buero.de vermietungsexposé Kontakt De Bellis Immobilien GmbH Büro München Mehlbeerenstr. 4 82024 Taufkirchen Telefon 089 416 1230-0 Faxnummer 089 416 1230- www.de-bellis.de info@de-bellis.de

Mehr

Aktuelle Bauten und Projekte München 2014. steidle architekten. Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh. Genter Strasse 13 80805 München

Aktuelle Bauten und Projekte München 2014. steidle architekten. Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh. Genter Strasse 13 80805 München Aktuelle Bauten und Projekte München 2014 steidle architekten Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh Genter Strasse 13 80805 München Nymphenburger Höfe München _ Blick Richtung Norden Nymphenburger

Mehr

Exposé. working & living HOUSE

Exposé. working & living HOUSE working & living HOUSE Inhaltsverzeichnis Objektbeschreibung... 3 Eckdaten... 4 Lagedetails... 5 Grundstücks- & Gebäudemerkmale... 6 Nutzungsbeispiel / Büroflächenmerkmale... 7 Flächenmerkmale... 8 Büroformen...

Mehr

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Verkaufsangebot Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Die Lage: Sasel gehört zu den Walddörfern im Nord-Osten von Hamburg. Die Walddörfer

Mehr

Zukunftsweisender Hybridbau

Zukunftsweisender Hybridbau 09/15-07 Zukunftsweisender Hybridbau Neubau eines Bürogebäudes mit Werkhalle für den Messebau Im Auftrag des Messebauers Public Address realisierte Brüninghoff in den vergangenen Monaten ein Bürogebäude

Mehr

Jahr 2011 Orrick-Haus Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf

Jahr 2011 Orrick-Haus Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf Jahr 2011 Orrick-Haus Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf Büro- und Geschäftshaus, 6.400 m² Gesamtfläche im Erdgeschoß ca. 1000 m² für den Einzelhandel in den Obergeschossen ca. 5.900 m² für Büros Terassenfläche

Mehr

VERMIETUNGSEXPOSÉ FLEXIBLE EINZELHANDELS- UND BÜROFLÄCHEN IM GIESING BUSINESS CENTER MÜNCHEN

VERMIETUNGSEXPOSÉ FLEXIBLE EINZELHANDELS- UND BÜROFLÄCHEN IM GIESING BUSINESS CENTER MÜNCHEN VERMIETUNGSEXPOSÉ FLEXIBLE EINZELHANDELS- UND BÜROFLÄCHEN IM Pilgersheimer Straße 34-38 / Kühbachstraße 1,3,7,9,11 in 81543 München LAGEBESCHREIBUNG DIE LAGE DES GIESING BUSINESS CENTER Das GIESING BUSINESS

Mehr

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material:

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material: Kurzbeschreibung: Entlang eines gelben Weges, der sich von einem zum nächsten Blatt fortsetzt, entwerfen die Schüler bunte Fantasiehäuser. Gestaltungstechnik: Malen und kleben Zeitaufwand: 4 Doppelstunden

Mehr

BÜROPARK SEESTERN 14-20. Büropark Seestern: Arbeiten in bester Gesellschaft. wfinanzgruppe. Fritz-Vomfelde-Straße 14-20 40547 Düsseldorf

BÜROPARK SEESTERN 14-20. Büropark Seestern: Arbeiten in bester Gesellschaft. wfinanzgruppe. Fritz-Vomfelde-Straße 14-20 40547 Düsseldorf BÜROPARK Fritz-Vomfelde-Straße 14-20 40547 Düsseldorf SEESTERN 14-20 Büropark Seestern: Arbeiten in bester Gesellschaft Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat sich in den letzten Jahren konsequent zum europäischen

Mehr

Asiatisch inspiriert, aber ganz eigenständig interpretiert

Asiatisch inspiriert, aber ganz eigenständig interpretiert Asiatisch inspiriert, aber ganz eigenständig interpretiert Das neue Asia Spa-Konzept von KLAFS Schwäbisch Hall, im Oktober 2014. Muss modernes, zeitloses Design eigentlich immer eher puristisch sein, um

Mehr

Moderne Hallen- und Bürofl ächen

Moderne Hallen- und Bürofl ächen Moderne Hallen- und Bürofl ächen Gutenbergring 53 Gewerbegebiet Nettelkrögen 22848 Norderstedt Willkommen... im Norden Hamburgs! Gutenbergring 53 in Norderstedt - ein etablierter Gewerbestandort mit einem

Mehr

Verkaufsunterlagen. Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg

Verkaufsunterlagen. Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg ENERGIEBAU.CH GmbH Verkaufsunterlagen Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg ENERGIEBAU.CH GmbH Neunkirch im Klettgau Neunkrich Freizeit und Erholung Das

Mehr

Solln - Arbeiten und Wohnen - hier können Sie beides

Solln - Arbeiten und Wohnen - hier können Sie beides Solln - Arbeiten und Wohnen - hier können Sie beides Objektkennung 150016PG 1 81479 München-Solln Frank & Frank Real Estate Maximilianstrasse 2, 80539 München 1/13 Eckdaten Objektart Etagenwohnung Baujahr

Mehr

Z E N T R U M S N A H E WOHNUNGEN IN KREMS ZU KAUFEN. www.a-lp.at

Z E N T R U M S N A H E WOHNUNGEN IN KREMS ZU KAUFEN. www.a-lp.at Z E N T R U M S N A H E WOHNUNGEN IN KREMS ZU KAUFEN www.a-lp.at nord Stadtplan Krems an der Donau wiener str. 35 100m kunsthalle krems donauuniversität fachhochschule altstadt wohnungsstandort bahnhof

Mehr

BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE

BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE 1 LAGE Zentrale städtische Lage mit Anschluss ans Erholungsgebiet Lage Das Bürohaus «Binz 38» liegt an der Binzstrasse 38 im aufstrebenden

Mehr

Projekt Nr. 3: la terrazza

Projekt Nr. 3: la terrazza Projekt Nr. 3: 2. Rang 2. Preis Architektur: von Ballmoos Krucker Architekten Badenerstrasse 156, 8004 Zürich Verantwortlich: Thomas von Ballmoos Mitarbeit: Sofia Pimentel, Marcello Concari, Sophie Savary,

Mehr

Moderne Reihenhäuser in ruhiger, grüner Lage von Bochum-Kirchharpen. S Immobilien. Bernsteinweg

Moderne Reihenhäuser in ruhiger, grüner Lage von Bochum-Kirchharpen. S Immobilien. Bernsteinweg Bernsteinweg S Immobilien Moderne Reihenhäuser in ruhiger, grüner Lage von Bochum-Kirchharpen Ihre Ansprechpartnerin Engelgard Borchert Tel.: 0234 611-4815 Liebe Interessentin, lieber Interessent, Sie

Mehr

Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik

Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik PRESSEMITTEILUNG Pautzfeld, im Februar 2013 Villa Funken, Köln Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik Die in der gestockten Fassadenfläche sichtbaren Liapor-Blähtonkugeln verleihen der Villa Funken in

Mehr

PRESSEINFORMATION Seite 1 von 5

PRESSEINFORMATION Seite 1 von 5 PRESSEINFORMATION Seite 1 von 5 Merten GmbH Wiehl, den 11. April 2010 Gebündelte Innovationskraft und zukunftsweisende Produkte erleben der Messestand von Schneider Electric, Merten, Ritto und ELSO auf

Mehr

MetaHaus. Helaba Immobiliengruppe

MetaHaus. Helaba Immobiliengruppe MetaHaus Helaba Immobiliengruppe Industriedenkmal trifft Design Bismarckstraße Ludwig-Landmann-Straße 4 Fischstein Die rasante industrielle Entwicklung im K647 vorigen Jahrhundert hat eine Vielzahl Industriehof

Mehr

be orange München Walter-Gropius-Straße und Oskar-Schlemmer-Straße

be orange München Walter-Gropius-Straße und Oskar-Schlemmer-Straße be orange München Walter-Gropius-Straße und Oskar-Schlemmer-Straße be orange München, Walter-Gropius-Straße und Oskar-Schlemmer-Straße be orange Flexibles Bürogebäude in der Parkstadt Schwabing Das Objekt

Mehr

Riva1 die exclusive Büroadresse am Phoenix see

Riva1 die exclusive Büroadresse am Phoenix see Riva1 die exclusive Büroadresse am Phoenix see Riva1 Arbeiten am Phoenix see Wenige Minuten vom Zentrum entfernt, entsteht östlich im Stadtteil Hörde auf mehr als 200 Hektar ein völlig neues Stadtkonzept.

Mehr

Projektinformation forum am Hirschgarten, München

Projektinformation forum am Hirschgarten, München Projektinformation forum am Hirschgarten, München Ansprechpartnerin: Gabriele Stegers Alfredstraße 236 45133 Essen Tel.: 0201 824-2282 Fax: 0201 824-1728 gabriele.stegers@hochtief.de Quartierkonzept Das

Mehr

www.convo-coworking.at

www.convo-coworking.at www.convo-coworking.at Was ist Coworking? Hinter dem Prinzip Coworking steckt die Erfolgsstory der Menschheit selbst. Früh wurde uns bewusst, dass die Herausforderungen des Alltags in einer Gemeinschaft

Mehr

Birg mich, Cilli! Einbau von vier Betonkuben in ein ruinöses Bayerwaldbauernhaus

Birg mich, Cilli! Einbau von vier Betonkuben in ein ruinöses Bayerwaldbauernhaus Birg mich, Cilli! Einbau von vier Betonkuben in ein ruinöses Bayerwaldbauernhaus Architekt: Studio für Architektur Peter Haimerl, Jutta Görlich Adresse - Lothringerstraße 13, 81667 München HP - http://www.zoom-town.eu

Mehr

Albertusbogen, Düsseldorf. Raum auf ganzer Fläche.

Albertusbogen, Düsseldorf. Raum auf ganzer Fläche. Albertusbogen, Düsseldorf. Raum auf ganzer Fläche. HIER IST PLATZ FÜR RUND BIS ECKIG. Der Büropark Albertusbogen am Heerdter Lohweg 35 ist nicht nur ein repräsentatives Gebäude mit über 33.000 Quadratmetern

Mehr

Pandion und Competo entwickeln Bürogebäude LeFlux

Pandion und Competo entwickeln Bürogebäude LeFlux Pressemitteilung Pandion und Competo entwickeln Bürogebäude LeFlux Düsseldorf, 13. April 2015 Im Le Quartier Central, dem neuen Düsseldorfer Innenstadtquartier, haben die bauvorbereitenden Maßnahmen für

Mehr

Weitere Wettbewerbsbeiträge YKSI, KAKSI, KOLME

Weitere Wettbewerbsbeiträge YKSI, KAKSI, KOLME Weitere Wettbewerbsbeiträge Projekt Nr. 1: YKSI, KAKSI, KOLME Investoren und Projektentwicklung: Swisscanto Asset Management AG, Zürich Robert Haller Immobilienberatung AG, Winterthur Walter Wittwer Architektur:

Mehr

VERMIETUNGSEXPOSEE für Gewerbeobjekt Waldenburger Straße 87

VERMIETUNGSEXPOSEE für Gewerbeobjekt Waldenburger Straße 87 VERMIETUNGSEXPOSEE für Gewerbeobjekt Waldenburger Straße 87 Büroeinheit mit ca. 190 m² und 124 m² mit bester Verkehrsanbindung an B175 und A4 Helgard Berger Behringstraße 19 38440 Wolfsburg Tel.: 05361

Mehr

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus Gemeinde Fischbach-Göslikon Vorwort Gemeinderat Eine Investition in die Zukunft Das neue Gemeindehaus mit einem vorgelagerten Platz für Veranstaltungen

Mehr

Standort - Wien. Wien

Standort - Wien. Wien 4 Standort - Wien Wien Office Campus, ausgezeichnete Business-Verbindungen Direkte Autobahnverbindung zum internationalen Flughafen (10 Minuten) -U-Bahnstation (10 Minuten zum Zentrum Stephansplatz ) 700

Mehr

Fred Astaire an der Börse

Fred Astaire an der Börse SYSTEM, TECHNIK, FUNKTION Fred Astaire an der Börse HAUPTSITZ IMC WORLD TRADE CENTER AMSTERDAM PLANUNG: LÖHMANN S ARCHITECTURE URBAN + INDUSTRIAL DESIGN TEXT: SANDRA KNÖBL, BILDER: JANNES LINDERS Das IMC

Mehr

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM.

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Wir sind ein anerkannter Schweißfachbetrieb nach DIN 18 800-7 Klasse C. Metallbearbeitung mit

Mehr