Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare"

Transkript

1 Lohndata Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung Lohndata Seminare

2 Seminare und Workshops: Lohn, Baulohn, Öffentlicher Dienst und andere Tarife. Dynamische Themenbereiche erfordern kontinuierliche Informationen. Immer wieder erreichen uns Fragen verschiedenster Art zur Lohn-und Gehaltsabrechnung. Aus diesem Grunde bieten wir seit einigen Jahren erfolgreich regelmäßige Schulungen in unserem eigenen Schulungszentrum an. Diese richten sich an Kunden, Personalabteilungen, Steuerberater und natürlich an Anwender unserer zertifizierten Lohnsoftware LohnAs. Profitieren Sie von unserem Kompetenzvorsprung für Ihren Erfolg. 4

3 Seminare im Schulungszentrum Termine Alle Termine im Überblick Seminarthema Inhalte Termine LohnAs Praxis Onlineseminar Jahreswechsel 2016 / 2017 Öffentlicher Dienst Einführung in das LohnAs Abrechnungssystem Auswertung/Controlling Aktuelle Änderungen zum Jahreswechsel Termine auf Anfrage Jahreswechsel 2016 / 2017 Aktuelle Änderungen zum Jahreswechsel Dauer eines Seminars : 1 Tag, 9.30 Uhr Uhr Preis pro Teilnehmer: 490,00 Euro zzgl. MwSt., jeder weitere Teilnehmer je 295,00 Euro zzgl. MwSt. Frühbucher erhalten bei der Anmeldung bis zum einen Preisnachlass von 10% auf die Seminargebühr. Die Seminare finden in den Schulungsräumen des Crowne Plaza Berlin City Centre, in der Nürnberger Straße 65, D Berlin, statt. 5

4 Seminar Einführung LohnAS Für Anwender aus der Praxis Grundlagen zur Abrechnung In dem ausführlichen praxisorientierten Seminar erhalten Sie wertvolle Arbeitshilfen für Ihre tägliche Arbeit. Grundkenntnisse der Lohn- und Gehaltsabrechnung werden vorausgesetzt. 6

5 Seminare im Schulungszentrum LohnAs Folgende Themen sind vorgesehen: Bedienung und Funktionen Navigation innerhalb der Menüstruktur Grundlagen der zentralen Datenverwaltung Kanzleiverwaltung Einrichtung der Datenfernübertragung für die Lohnsteuer und Lohnsteuerbescheinigung Vorbereitung für Datenfernübertragung DEÜV und Beitragsnachweise Installation der Dakota Übertragungssoftware, Einrichtung der Mandantenadressdaten Anlegen der Mandanten (Firmen) Erfassung der Stammdaten der Mandanten Anlegen der eigenen Krankenkassen Zuordnung der Umlagen nach dem AAG Angaben zur Lohnsteuer Finanzamt, Steuernummer etc. Anlage und Ergänzung von individuell benötigten Lohnarten Personalstammdaten Adressdaten und Zahlungsverkehr Angaben zur Sozialversicherung und zur Lohnsteuer Hinterlegung der Entgeltbestandteile (Gehalt, Stundenlohn) Einrichtung besonderer Vergütungsbestandteile Erfassung der variablen Daten Bewegungsdaten Abrechnungsmöglichkeiten Probeabrechnung Monatsabrechnung Nachberechnung und Korrekturabrechnung bereits abgerechneter Monate Auswertungsmöglichkeiten/Controlling Auswertungsmöglichkeiten Ausgabe in Excel/csv./Pivot-Tabellen Automatisierung der Auswertungen; Archivierung der Auswertungen Personalkostenübersicht; Personalkostenplanung Fehlzeitenstatistiken Auswertungen einzelner Entgeltbestandteile mit Vorjahresvergleich Verwendung des Listengenerators Alle Themen werden ausführlich erörtert und an praktischen Beispielen innerhalb der Software LohnAS nachvollzogen. Ziel des Seminars ist, dass die Teilnehmer Sachverhalte selbstständig erkennen, beurteilen und praktisch anwenden können. 7

6 Tagesseminar Öffentlicher Dienst Jahreswechsel 2016 / 2017 Das Jahr 2017 wird innerhalb der Lohnabrechnung im Öffentlichen Dienst große Veränderungen mit sich bringen. Schon jetzt im Vorfeld gibt es Auswirkungen auf Ihre Personalarbeit. Qualifizierte Personalarbeit setzt insbesondere im öffentlichen Dienst eine solide Kenntnis der arbeits- und tarifrechtlichen Vorschriften voraus. Diese Schulung bietet einen strukturierten, umfassenden und praxisorientierten Einstieg in das Arbeitsund Tarifrecht und richtet sich insbesondere an Personaler öffentlicher Einrichtungen (TVöD) und sogenannte TVöD-/TV-L-Anwender. Grundlagen zur Abrechnung In dem ausführlichen praxisorientierten Seminar erhalten Sie wertvolle Arbeitshilfen für Ihre tägliche Arbeit. Grundkenntnisse der Lohn- und Gehaltsabrechnung werden vorausgesetzt. 8

7 Seminare im Schulungszentrum Öffentlicher Dienst Folgende Themen sind vorgesehen: Alle Themen werden ausführlich erörtert und an praktischen Beispielen nachvollzogen. Ziel des Seminars ist, dass die Teilnehmer Sachverhalte selbstständig erkennen, beurteilen und praktisch anwenden können. Meldewesen ZVK EU Mobilitätsgesetz (Unverfallbarkeits Richtlinien) Allgemeines zur Entgeltordnung Akutelle Rechtsprechung aus dem Urlaubsrecht Änderungen in der Bewertung PKW Nutzung (Elektromobilität) Aktuelle Rechtsprechung Bundesfinanzhof (Haftpflicht, mehrjährige Auszahlung von Abfindungen) Aktuelle Anordnungen des Europäischen Gerichtshofes (EU-Mobilitätsgesetze) Neue Beitragsbemessungsgrenzen Änderungen im Steuerrecht Sonstige Änderungen im Sozialversicherungsrecht Jahresauswertungen Abstimmung kumulierte Buchungsliste Möglichkeiten der Archivierung Eleketronischer Lohnnachweis zur UV (neues Meldeverfahren) Perspektive auf aktuelle und das künftige neue Meldeverfahren (AAG) Arbeitgeberpflichten bei Beschäftigung von Flüchtlingen und Asylsuchenden Aussichten auf Änderungen in der bav 9

8 Tagesseminar Jahreswechsel 2016 / 2017 Neues vom Gesetzgeber richtet sich an: Mitarbeiter der Entgeltabrechnung, die sich schwerpunktmäßig mit Entgeltabrechnung beschäftigen und die entgeltrelevanten Neuregelungen vertiefen wollen. Grundlagen zum Jahreswechsel In dem ausführlichen praxisorientierten Seminar erhalten Sie wertvolle Arbeitshilfen für Ihre tägliche Arbeit. Dieser Schulung vertieft spezielle Problematiken aus dem Lohnsteuer-und Sozialversicherungsrecht. Grundkenntnisse der Lohn- und Gehaltsabrechnung werden vorausgesetzt. 10

9 Seminare im Schulungszentrum Jahreswechsel Folgende Themen beinhaltet die Agenda: Änderungen im Steuerrecht Änderungen in der Bewertung PKW Nutzung (Elektromobilität) Aktuelle Rechtsprechung Bundesfinanzhof (Haftpflicht, mehrjährige Auszahlung von Abfindungen etc.) Aktuelle Anordnungen des Europäischen Gerichtshofes (EU-Mobilitätsgesetze) Neue Beitragsbemessungsgrenzen Neuerungen zum gesetzlichen Mindestlohnes (MiLoG) Sonstige Änderungen im Sozialversicherungsrecht Meldeverfahren DLS (digitale Lohnschnittstelle für die Finanzverwaltung) Umgang eubp (elektronisch unterstütze Betriebsprüfung der Sozialversicherung) Jahresauswertungen Abstimmung kumulierte Buchungsliste Prüflauf der DEÜV Jahresmeldungen Kontrolle der Jahresarbeitsentgeltgrenzen Möglichkeiten der Archivierung Elektronischer Lohnnachweis zur UV (neues Meldeverfahren) Perspektive auf aktuelle und das künftige neue Meldeverfahren (AAG) Arbeitgeberpflichten bei Beschäftigung von Flüchtlingen und Asylsuchenden Aussichten auf Änderungen in der bav Um aktuellste Gesetzesänderungen zu berücksichtigen, kann die Agenda keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Alle Themen werden ausführlich erörtert und an praktischen Beispielen innerhalb der Software LohnAs nachvollzogen. Ziel des Seminars ist, dass die Teilnehmer Sachverhalte selbstständig erkennen, beurteilen und praktisch anwenden können. 11

10 einfach. immer. korrekt. Individualschulungen zu Themen Ihrer Wahl Wenn Sie Schulungsbedarf in Ihrem Hause haben, den wir nicht mit unseren regelmäßigen Seminaren abdecken, bieten wir Ihnen unseren Schulungsservice gerne auch separat an. Nennen Sie uns Ihre Wünsche und Fragen, wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles, unverbindliches Schulungsangebot. Ihr Lohndata-Team berät Sie kompetent bei der Auswahl der Schulungsinhalte und findet gemeinsam mit Ihnen einen geeigneten Termin. Rufen Sie uns an unter oder senden Sie uns eine an Wir melden uns gerne zurück. Budapester Straße Berlin Tel (030) Fax. (030)

11 13

Seminarthema Inhalte Termine. Einführung in das LohnAs Abrechnungssystem Auswertung/Controlling. Aktuelle Änderungen zum Jahreswechsel.

Seminarthema Inhalte Termine. Einführung in das LohnAs Abrechnungssystem Auswertung/Controlling. Aktuelle Änderungen zum Jahreswechsel. Lohndata Seminare Termine Seminarthema Inhalte Termine LohnAs Praxis Onlineseminar Einführung in das LohnAs Abrechnungssystem Auswertung/Controlling Termine auf Anfrage Jahreswechsel 2017/2018 Öffentlicher

Mehr

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare Lohndata Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung Lohndata Seminare Seminare und Workshops: Lohn, Baulohn, BAT/TVöD und andere Tarife. Dynamische Themenbereiche erfordern kontinuierliche Informationen.

Mehr

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare Lohndata Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung Lohndata Seminare Seminare und Workshops: Lohn, Baulohn, BAT/TVöD und andere Tarife. Dynamische Themenbereiche erfordern kontinuierliche Informationen.

Mehr

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare Lohndata Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung Lohndata Seminare Termine Alle Termine im Überblick Seminarthema Inhalte Termine LohnAs Praxis Onlineseminar Grundlagen zur Baulohnabrechnung auf Anfrage

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Allgemeines zu DATEV Einführung in das Programm Lohn und Gehalt comfort pauschal" Institutions- und Stammdaten 27

Inhaltsverzeichnis. 1 Allgemeines zu DATEV Einführung in das Programm Lohn und Gehalt comfort pauschal Institutions- und Stammdaten 27 1 Allgemeines zu DATEV 11 1.1 DATEV als Dienstleister für die Personalwirtschaft 12 1.2 DATEV-Software für die Personalwirtschaft (Überblick) 12 Die Software Institutionsverwaltung" 13 Die Software RZ-Kommunikation"

Mehr

Herausgeber: DATEV eg, Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und Anschriften sind

Herausgeber: DATEV eg, Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und Anschriften sind Lohn mit DATEV LODAS Besonderheiten der Lohn- und Gehaltsabrechnung wie Krankheit, Mutterschutz, Lohnarten, Wiederabrechnung und Nachberechnung - Modul 3 Hausaufgabe Stand 02 2015 Herausgeber: DATEV eg,

Mehr

Grundlagen der Entgeltabrechnung kompakt

Grundlagen der Entgeltabrechnung kompakt Fachseminar Grundlagen der Entgeltabrechnung kompakt Basiswissen in leicht verständlicher Form Veranstaltungslink Programminhalt Der Dozent bringt Sie topaktuell auf den neuesten Gesetzesstand im Lohnsteuer-

Mehr

Chance WEITERBILDUNG. Qualifikation AZUBI. Abrechner. WIEDEREINSTIEG Fachpersonal BERUFSZIEL ENTGELT. Entgeltabrechnung leicht gemacht

Chance WEITERBILDUNG. Qualifikation AZUBI. Abrechner. WIEDEREINSTIEG Fachpersonal BERUFSZIEL ENTGELT. Entgeltabrechnung leicht gemacht Entgeltabrechnung leicht gemacht THEMEN UND TERMINE 2016 WEITERBILDUNG PERSONALABTEILUNG Chance AZUBI Abrechner Qualifikation WIEDEREINSTIEG Fachpersonal BERUFSZIEL ENTGELT Liebe Weiterbildungsinteressierte,

Mehr

Neuerungen aus dem Steuerrecht (Thomas Fromme, Steuerberater)

Neuerungen aus dem Steuerrecht (Thomas Fromme, Steuerberater) HANSALOG Anwenderseminar 2017 Nürnberg / Hamburg 1 von 5 1. und 2. Tag Neuerungen aus dem Steuerrecht (Thomas Fromme, Steuerberater) Betriebsrentenstärkungsgesetz Neue Förderbeträge für die betriebliche

Mehr

Nachberechnung Bezüge

Nachberechnung Bezüge Nachberechnung Bezüge Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1681 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweisen 3.1. Nachträgliche Anpassung von Festbezügen 3.2. Nachträgliche Korrektur

Mehr

Eintritt/Austritt ändern oder stornieren

Eintritt/Austritt ändern oder stornieren Eintritt/Austritt ändern oder stornieren Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1663 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Sachverhalte 3. Vorgehensweise 3.1. Eintritt rückwirkend anlegen 3.2. Eintritt rückwirkend

Mehr

Vorbereitungen Vorbereitende Überlegungen Datenbankaktualisierung Grundbedienung... 23

Vorbereitungen Vorbereitende Überlegungen Datenbankaktualisierung Grundbedienung... 23 Inhalt Vorbereitungen... 13 Vorbereitende Überlegungen... 14 Datenbankaktualisierung... 15 1 Grundbedienung... 23 1.1 Programm starten und beenden... 24 Lexware professional starten...24 Programm beenden...25

Mehr

LohnAs Kanzleilohn 2012 Version 777/4.61/1.29D

LohnAs Kanzleilohn 2012 Version 777/4.61/1.29D LohnAs Kanzleilohn 2012 Version 777/4.61/1.29D Aktuelle Version: 4.61 Aktuelles Release: 1.29D Stand: 27.09.2012 Dieses Update kann nur nach Installation der Version 4.61 Release 1.29A installiert werden.

Mehr

GDI Lohn & Gehalt Checkliste Jahresabschluss 2016/2017. Inhaltsverzeichnis

GDI Lohn & Gehalt Checkliste Jahresabschluss 2016/2017. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Checkliste - Jahresabschluss 2016/2017 in GDI-Lohn & Gehalt... 2 1.1 Der richtige Zeitpunkt für Jahreswechsel und die neue Programmversion 8.15 / 2017... 2 2 Arbeiten im Abrechnungsmonat

Mehr

Lohn- und Gehaltsabrechnung 2014

Lohn- und Gehaltsabrechnung 2014 Haufe Fachbuch Lohn- und Gehaltsabrechnung 2014 Bearbeitet von Claus-Jürgen Conrad 16. Auflage 2014. Buch. Rund 533 S. Inkl. ebook und Arbeitshilfen online. Kartoniert ISBN 978 3 648 04103 1 Wirtschaft

Mehr

HS Personalwesen HS Personalabrechnung

HS Personalwesen HS Personalabrechnung HS Personalwesen HS Personalabrechnung Version 2.10: Wartung 2010/2011 vorbereiten Copyright, Stand Das müssen Sie zur Vorbereitung des Jahreswechsels tun: Teil 1: Arbeiten im letzten Quartal des Jahres

Mehr

Schnelleinstieg LOHN. Inhaltsverzeichnis. Zweck der Anwendung. Einrichtung zum Start. Arbeitsablauf. Weitere Funktionen. Mandanten-Programmdaten

Schnelleinstieg LOHN. Inhaltsverzeichnis. Zweck der Anwendung. Einrichtung zum Start. Arbeitsablauf. Weitere Funktionen. Mandanten-Programmdaten Schnelleinstieg LOHN Bereich: LOHN - Inhaltsverzeichnis 1. Zweck der Anwendung 2 2. Einrichtung zum Start 3 2.1. Mandanten-Programmdaten 5 2.2. Mandanten-Krankenkassen 8 2.3. Personaldaten 9 3. Navigation

Mehr

Serviceportfolio. Monatliche Gehalts- und Lohnabrechnung -Full-Service- BAQ GmbH Alleestraße 80, D-44793 Bochum www.baq-gmbh.de

Serviceportfolio. Monatliche Gehalts- und Lohnabrechnung -Full-Service- BAQ GmbH Alleestraße 80, D-44793 Bochum www.baq-gmbh.de Serviceportfolio Monatliche Gehalts- und Lohnabrechnung -Full-Service- Die ist eine bundesweit tätige Transfergesellschaft mit Erfahrungen aus über 18 Jahren Tätigkeit auf dem Personalsektor. Unsere Mitarbeiter,

Mehr

Korrekturen und ihre Auswirkungen auf Meldungen und Berichte

Korrekturen und ihre Auswirkungen auf Meldungen und Berichte Korrekturen und ihre Auswirkungen auf Meldungen und Berichte Korrekturen von Lohn- und/oder Stammdaten in einem Vormonat können Auswirkungen auf Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge haben. Die entstehenden

Mehr

Auswirkungen von Vorjahreskorrekturen nach bereits gesendeter Lohnsteuerbescheinigung

Auswirkungen von Vorjahreskorrekturen nach bereits gesendeter Lohnsteuerbescheinigung Auswirkungen von Vorjahreskorrekturen nach bereits gesendeter Lohnsteuerbescheinigung Korrekturen von Lohn- und/oder Stammdaten haben Auswirkungen auf Meldungen und Berichte. Wie werden Korrekturen in

Mehr

Ermittlung der voraussichtlichen Beitragsschuld

Ermittlung der voraussichtlichen Beitragsschuld Ermittlung der voraussichtlichen Beitragsschuld Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1625 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. Schätzlauf mit Kopieren der Vormonatsbuchungen

Mehr

Neuerungen aus dem Steuerrecht (Thomas Fromme, Steuerberater)

Neuerungen aus dem Steuerrecht (Thomas Fromme, Steuerberater) HANSALOG Anwenderseminar 2016 Stuttgart / Kassel 1 von 7 1. und 2. Tag Neuerungen aus dem Steuerrecht (Thomas Fromme, Steuerberater) Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens ELStAM bei unterschiedlichen

Mehr

Einfach und sicher geht das?

Einfach und sicher geht das? Einfach und sicher geht das? Gehalt GDILine Lohn & GehaltLohn & Klar, Chef und auch noch schnell! GDILine Lohn & Gehalt Software in höchster Perfektion. Beim Lohn Zeit und Geld spa- Lohn SPÜRBAR SPAREN:

Mehr

1 Allgemeines zu DATEV.11. 2 Einführung in DATEV Arbeitsplatz pro" und Lohn und Gehalt comfort pauschal" 15

1 Allgemeines zu DATEV.11. 2 Einführung in DATEV Arbeitsplatz pro und Lohn und Gehalt comfort pauschal 15 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines zu DATEV.11 1.1 DATEV als Dienstleister für die Personalwirtschaft 12 1.2 DATEV-Software für die Personalwirtschaft (Überblick) 12 Die Software Institutionsverwaltung"

Mehr

Anwenderseminare zum Jahreswechsel in der Lohnabrechnung mit DATEV LODAS der Niederlassung Mannheim

Anwenderseminare zum Jahreswechsel in der Lohnabrechnung mit DATEV LODAS der Niederlassung Mannheim Anwenderseminare zum Jahreswechsel in der Lohnabrechnung mit DATEV LODAS der Niederlassung Mannheim Oktober 2015 bis Januar 2016 In Kooperation mit dem Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Die wichtigsten Änderungen in Die sechs zentralen Aufgaben der Personalabrechnung. 2 Abrechnungsunterlagen zusammenstellen

Inhaltsverzeichnis. Die wichtigsten Änderungen in Die sechs zentralen Aufgaben der Personalabrechnung. 2 Abrechnungsunterlagen zusammenstellen Die wichtigsten Änderungen in 2014 1 Die sechs zentralen Aufgaben der Personalabrechnung 2 Abrechnungsunterlagen zusammenstellen 2.1 Abrechnungsrelevante Firmendaten 2.2 Unterlagen für Meldungen an die

Mehr

Veranstaltungskalender 2017

Veranstaltungskalender 2017 INHALT Sage HR Personalwirtschaft / Sage New Classic Lohn Grund- und Aufbauschulung Personalabrechnung Seite 2 Entgeltabrechner Level 1 Seite 3 Entgeltabrechner Level 2 Seite 3 Entgeltabrechner Level 3

Mehr

DATEV LODAS: Datenübernahme LOHN

DATEV LODAS: Datenübernahme LOHN DATEV LODAS: Datenübernahme LOHN Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1606 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzung 3. Vorgehensweise 3.1. Export 3.2. Import 3.3. Nachbearbeitung der Personaldaten

Mehr

Dabei beschäftigen uns vor allem drei Zukunftsthemen:

Dabei beschäftigen uns vor allem drei Zukunftsthemen: Liebe Kundin, lieber Kunde, Agenda, das sind mehr als 230 Mitarbeiter, die sich jeden Tag für Sie engagieren. Die technologische Neuerungen im Blick haben, sie zu Ihrem Vorteil gestalten und zukunftsfähige

Mehr

Dabei beschäftigen uns vor allem drei Zukunftsthemen:

Dabei beschäftigen uns vor allem drei Zukunftsthemen: Liebe Kundin, lieber Kunde, Agenda, das sind mehr als 230 Mitarbeiter, die sich jeden Tag für Sie engagieren. Die technologische Neuerungen im Blick haben, sie zu Ihrem Vorteil gestalten und zukunftsfähige

Mehr

Lohn- und Gehaltsabrechnung 2016 - inkl. Arbeitshilfen online

Lohn- und Gehaltsabrechnung 2016 - inkl. Arbeitshilfen online Haufe Fachbuch Lohn- und Gehaltsabrechnung 2016 - inkl. Arbeitshilfen online Bearbeitet von Claus-Jürgen Conrad 18. Auflage 2016 2016. Buch. 534 S. ISBN 978 3 648 07918 8 Wirtschaft > Spezielle Betriebswirtschaft

Mehr

Versorgungsbezugsempfänger

Versorgungsbezugsempfänger Versorgungsbezugsempfänger Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 14 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 4. Details 4.1. Versorgungsfreibetrag und Altersentlastungsbetrag 4.. Kohortenbildung

Mehr

Dienstleistungskatalog Lohnbuchhaltung Unsere Angebote und Leistungen

Dienstleistungskatalog Lohnbuchhaltung Unsere Angebote und Leistungen skatalog Lohnbuchhaltung Unsere Angebote und Leistungen Mitglied der European Tax & Law Lohnbuchhaltung Die Abrechnung Ihrer Löhne und Gehälter führen wir punktlich, vollständig und korrekt für Sie durch,

Mehr

Eintritt/Austritt ändern oder stornieren

Eintritt/Austritt ändern oder stornieren Eintritt/Austritt ändern oder stornieren Bereich: LOHN - Info für Anw ender Nr. 1663 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 2.1. Eintritt rückwirkend anlegen 2.2. Eintritt rückwirkend ändern Eintritt

Mehr

Willkommen zum Webinar. Jahreswechsel mit GDI Lohn & Gehalt

Willkommen zum Webinar. Jahreswechsel mit GDI Lohn & Gehalt Willkommen zum Webinar Jahreswechsel mit GDI Lohn & Gehalt 2016-2017 1 Unsere Themen: Ihre Arbeiten im Abrechnungsmonat Dezember 2016 Wann erhalten Sie Ihr Update? Nach der Updateinstallation Wie wird

Mehr

[HUP COMET] Datenblatt PA Dienstleistungen

[HUP COMET] Datenblatt PA Dienstleistungen Datenblatt PA Dienstleistungen Hauptsitz HUP Aktiengesellschaft Am Alten Bahnhof 4 B 38122 Braunschweig Tel +49 531/2 81 81 0 Fax +49 531/2 81 81 23 info@hup.de Handelsregister Vorstand: Ulf Henke (Vorsitz)

Mehr

Tag für Tag verlieren Sie Zeit & Geld Damit ist jetzt Schluss!

Tag für Tag verlieren Sie Zeit & Geld Damit ist jetzt Schluss! Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite: www.kasperzyk.de LohnKompetenzCenter Tag für Tag verlieren Sie Zeit & Geld Damit ist jetzt Schluss! Ist Ihnen schon aufgefallen, dass die Lohnabrechnung

Mehr

FAQs zur Unfallversicherung UV-Stammdatenabfrage / UV-Lohnnachweis zum Stand

FAQs zur Unfallversicherung UV-Stammdatenabfrage / UV-Lohnnachweis zum Stand FAQs zur Unfallversicherung UV-Stammdatenabfrage / UV-Lohnnachweis zum 01.01.2017 Stand 14.02.2017 Warum muss ich eine Stammdatenanfrage an die Unfallversicherung schicken? Was muss ich im Lohnprogramm

Mehr

Meldeverfahren an Versorgungswerke (berufsständische Versorgungseinrichtungen)

Meldeverfahren an Versorgungswerke (berufsständische Versorgungseinrichtungen) Meldeverfahren an Versorgungswerke (berufsständische Versorgungseinrichtungen) Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1637 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel. Voraussetzungen 3. 3.1. Versorgungswerke schlüsseln

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ DATEV: Kurs Lohn und Gehalt (Kurs-ID: DA1) Seminarziel Sie lernen systematisch die wichtigsten Funktionen und Auswertungsmöglichkeiten des Datev Programms kennen und vollziehen anhand von Musterbeispielen

Mehr

INTEGRA Lohn Jahresabschluss Jahresabschluss INTEGRA Lohn

INTEGRA Lohn Jahresabschluss Jahresabschluss INTEGRA Lohn Jahresabschluss 2016 INTEGRA Lohn 1 Checkliste für die Arbeiten zum Jahreswechsel Der Jahreswechsel besteht aus mehreren Arbeitsschritten, die zu verschiedenen Zeiten abgearbeitet werden. Diese Dokumentation

Mehr

ACCURAT HCM. SD Worx GmbH. Veröffentlichung: 12.März Release Version

ACCURAT HCM. SD Worx GmbH. Veröffentlichung: 12.März Release Version ACCURAT HCM Veröffentlichung: 12.März 2018 Release Version 18.2.0.0 Inhalt 1 Allgemeine Hinweise 3 2 Einsatz der Wartung für alle ACCURAT HCM-Payroll-Anwender 3 3 Umstellung des Defaultwertes der Listensteuerung

Mehr

WISO Kaufmann, WISO Lohn & Gehalt Lohnfortzahlung/Erstattung Version / Datum V

WISO Kaufmann, WISO Lohn & Gehalt Lohnfortzahlung/Erstattung Version / Datum V Software WISO Kaufmann, WISO Lohn & Gehalt Thema Lohnfortzahlung/Erstattung Version / Datum V 13.0.4500 Wie können die Werte für eine Lohnfortzahlung / Erstattung ermittelt werden? Um die Werte für die

Mehr

Lohnabrechnung. Lohn & Buchhaltung. für Hotellerie, Gastronomie und Personaldienstleistung

Lohnabrechnung. Lohn & Buchhaltung. für Hotellerie, Gastronomie und Personaldienstleistung Lohnabrechnung Lohn & Buchhaltung für Hotellerie, Gastronomie und Personaldienstleistung Herzlich willkommen bei der BUHL Lohn GmbH Vollblut-Unternehmer räumen Ihren Kunden im Tagesgeschäft die höchste

Mehr

Dabei beschäftigen uns vor allem drei Zukunftsthemen:

Dabei beschäftigen uns vor allem drei Zukunftsthemen: Liebe Kundin, lieber Kunde, Agenda, das sind mehr als 230 Mitarbeiter, die sich jeden Tag für Sie engagieren. Die technologische Neuerungen im Blick haben, sie zu Ihrem Vorteil gestalten und zukunftsfähige

Mehr

Web-Seminar Telematik - KLIF / TRAK

Web-Seminar Telematik - KLIF / TRAK Web-Seminar Telematik - KLIF / TRAK Allgemeine Informationen Voraussetzungen Vorbereitung auf ein Web-Seminar Teilnahme per Telefon Teilnamen per Headset/PC Abschluss/Abrechnung des Web-Seminars Schulungsinhalte

Mehr

Erläuterung Angaben im Meldeverfahren Umsetzung in LODAS Umsetzung in Lohn und Gehalt Meldungen für Arbeitnehmer der

Erläuterung Angaben im Meldeverfahren Umsetzung in LODAS Umsetzung in Lohn und Gehalt Meldungen für Arbeitnehmer der UV- Grund A07 A08 A09 B01 Erläuterung Angaben im Meldeverfahren Umsetzung in LODAS Umsetzung in Lohn und Gehalt Meldungen für Arbeitnehmer der - Angabe der Wurden die fiktiven Es sind keine zusätzlichen

Mehr

Lexware lohn+gehalt unterscheidet die Vorträge für das aktuelle Jahr und das Vorjahr.

Lexware lohn+gehalt unterscheidet die Vorträge für das aktuelle Jahr und das Vorjahr. Vorträge erfassen Wann geben Sie Vorträge ein und wie wirken sie sich aus? Die Erfassung von Vorträgen ist notwendig für eine korrekte Berechnung der Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträgen aus sonstigen

Mehr

Mindest-Urlaubsvergütung Gerüstbau-Gewerbe MUV ab Anwenderdokumentation

Mindest-Urlaubsvergütung Gerüstbau-Gewerbe MUV ab Anwenderdokumentation Mindest-Urlaubsvergütung Gerüstbau-Gewerbe MUV ab 01.01.2016 Anwenderdokumentation Ausgabe: 12.2015 Seite/n 1/8 Ausgabedatum: 12.2015 Diese Dokumentation dient als Arbeitsunterlage für Anwender der pds

Mehr

Korrekturen und ihre Auswirkungen auf Meldungen und Berichte

Korrekturen und ihre Auswirkungen auf Meldungen und Berichte Korrekturen und ihre Auswirkungen auf Meldungen und Berichte Korrekturen von Lohn- und/oder Stammdaten in einem Vormonat können Auswirkungen auf Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge haben. Die entstehenden

Mehr

Nachberechnung Personaldaten

Nachberechnung Personaldaten Nachberechnung Personaldaten Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1682 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 3. Details 3.1. Nachberechnungen des Vorjahres 3.2. Rückwirkende Änderung der Beitragsgruppe

Mehr

Lohn mit DATEV LODAS Stammdaten, Auswertungen und Abrechnungsfälle mit verschiedenen Entgeltbestandteilen. Modul 2

Lohn mit DATEV LODAS Stammdaten, Auswertungen und Abrechnungsfälle mit verschiedenen Entgeltbestandteilen. Modul 2 Lohn mit DATEV LODAS Stammdaten, Auswertungen und Abrechnungsfälle mit verschiedenen Entgeltbestandteilen Modul 2 Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und

Mehr

DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG KNAPPSCHAFT-BAHN-SEE, BOCHUM. Gemeinsame Grundsätze für die Darstellung, Aktualisierung

DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG KNAPPSCHAFT-BAHN-SEE, BOCHUM. Gemeinsame Grundsätze für die Darstellung, Aktualisierung GKV-SPITZENVERBAND, BERLIN DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG BUND, BERLIN DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG KNAPPSCHAFT-BAHN-SEE, BOCHUM BUNDESAGENTUR FÜR ARBEIT, NÜRNBERG DEUTSCHE GESETZLICHE UNFALLVERSICHERUNG,

Mehr

Insolvenz des Arbeitgebers

Insolvenz des Arbeitgebers Insolvenz des Arbeitgebers Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1707 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweisen 3.1. Abrechnung bis zum Vortag der Insolvenzeröffnung 3.2. Anlage

Mehr

Herausgeber: DATEV eg, Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und Anschriften sind

Herausgeber: DATEV eg, Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und Anschriften sind Lohn mit DATEV LODAS Besonderheiten der Lohn- und Gehaltsabrechnung wie Krankheit, Mutterschutz, Lohnarten, Wiederabrechnung und Nachberechnung - Modul 3 Begleitunterlage Stand 02 2015 Herausgeber: DATEV

Mehr

Vorbereitende Überlegungen 13. 1 Allgemeines zu DATEV und DATEV Lohn und Gehalt comfort 15

Vorbereitende Überlegungen 13. 1 Allgemeines zu DATEV und DATEV Lohn und Gehalt comfort 15 Inhalt Vorbereitende Überlegungen 13 1 Allgemeines zu DATEV und DATEV Lohn und Gehalt comfort 15 1.1 DATEV und die Personalwirtschaft 16 Was ist DATEV? 16 Das Dienstleistungsangebot DATEV eg zur Personalwirtschaft

Mehr

ZEITERFASSUNG LOHN & GEHALT HUMAN RESOURCE MANAGEMENT

ZEITERFASSUNG LOHN & GEHALT HUMAN RESOURCE MANAGEMENT Personalwesen ZEITERFASSUNG LOHN & GEHALT HUMAN RESOURCE MANAGEMENT nlagenbuchhaltung Zeiterfassung Lohn & Gehalt HRM adata SOFTWARELÖSUNGEN ERLEICHTERN DIE ARBEIT UND STEIGERN DIE EFFIZIENZ Unsere adata

Mehr

Agenda LOHN: Daten auslesen (Systemwechsel)

Agenda LOHN: Daten auslesen (Systemwechsel) Agenda LOHN: Daten auslesen (Systemwechsel) Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 173 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 3. Details 3.1. Agenda Lohnmandanten an anderen Anwender von Agenda LOHN

Mehr

DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG KNAPPSCHAFT-BAHN-SEE, BOCHUM. Gemeinsame Grundsätze für die Darstellung, Aktualisierung

DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG KNAPPSCHAFT-BAHN-SEE, BOCHUM. Gemeinsame Grundsätze für die Darstellung, Aktualisierung GKV-SPITZENVERBAND, BERLIN DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG BUND, BERLIN DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG KNAPPSCHAFT-BAHN-SEE, BOCHUM BUNDESAGENTUR FÜR ARBEIT, NÜRNBERG DEUTSCHE GESETZLICHE UNFALLVERSICHERUNG,

Mehr

Lohnzentrum Donauwald. Leistungsbeschreibung. 1.Ersteinrichtung. 1.1 Anlage Firmenstamm-Daten. Abrechnungsbüro für Löhne und Gehälter

Lohnzentrum Donauwald. Leistungsbeschreibung. 1.Ersteinrichtung. 1.1 Anlage Firmenstamm-Daten. Abrechnungsbüro für Löhne und Gehälter Lohnzentrum Donauwald Abrechnungsbüro für Löhne und Gehälter Leistungsbeschreibung Von der Ersteinrichtung bis zur fertigen Lohnabrechnung 1.Ersteinrichtung 1.1 Anlage Firmenstamm-Daten Festlegung der

Mehr

Version

Version Version 9.3 25.06.2015 Relevante Systemänderungen und -erweiterungen für edlohn-anwender/innen Inhaltsverzeichnis Version 9.3... 1 25.06.2015... 1 1 Rechnungswesen... 1 1.1 Darstellung Nettobe-/-abzüge

Mehr

Pfändungen. Modulbeschreibung. Pfändungen Modulbeschreibung. Software-Lösungen. Stand: 06.07.2012. Seite 1

Pfändungen. Modulbeschreibung. Pfändungen Modulbeschreibung. Software-Lösungen. Stand: 06.07.2012. Seite 1 Seite 1 Inhalt Allgemein... 3 Installation... 3 Vorbereitung... 4 erfassen... 5 berechnen... 5 überweisen... 6 Seite 2 Allgemein Mit dem WinLohn-Modul können die vom Arbeitgeber abzuführenden je Mitarbeiter

Mehr

Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2014

Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2014 Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2014 www.cp-sap.de Hiermit erhalten Sie unseren neuen Schulungskatalog mit Themen rund um die SAP Business One Welt. Die Schulungen richten sich an

Mehr

Dienstleistung Lohnabrechnung

Dienstleistung Lohnabrechnung Dienstleistung Lohnabrechnung Auslagerung der Lohnabrechnung an Ihren Steuerberater Ihre Ansprechpartner: Frau Braun, Tel.: (0 74 52) 84 46-17 Frau Wetzel, Tel.: (0 74 52) 84 46-17 Frau Seeger, Tel.: (0

Mehr

Neues in der Praktischen Lohnabrechnung 2017

Neues in der Praktischen Lohnabrechnung 2017 Neues in der Praktischen Lohnabrechnung 2017 Auch im Jahr 2017 müssen in der täglichen Praxis der Lohnabrechnung wieder zahlreiche Änderungen aus Gesetzen und Verwaltungsvorschriften bewältigt werden.

Mehr

Lohn in den besten Händen

Lohn in den besten Händen Lohn in den besten Händen Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters Bei Ihrem Steuerberater mit DATEV-Software 01 Lohn vom Experten Die Erstellung der Lohn- und Gehaltsabrechnung wird immer komplexer.

Mehr

Nachberechnung Personaldaten

Nachberechnung Personaldaten Nachberechnung Personaldaten Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1682 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 4. Details 4.1. Nachberechnungen des Vorjahres 4.2. Rückwirkende

Mehr

Unser Angebot Ihr Vorteil. Unser Komplettservice im Überblick

Unser Angebot Ihr Vorteil. Unser Komplettservice im Überblick LOHN classic Die Erstellung der Lohnbuchführung bedeutet für Sie und Ihr Unternehmen die Einhaltung zahlreicher Regeln, Termine und Fristen. Zudem unterliegt sie ständigen gesetzlichen Änderungen. Durch

Mehr

Bracht Lohn. Professionelle Software für Lohn- und Gehaltsaberechnungen

Bracht Lohn. Professionelle Software für Lohn- und Gehaltsaberechnungen Bracht Lohn Professionelle Software für Lohn- und Gehaltsaberechnungen Inhalt Lieber Leser, Einsatzmöglichkeiten und Zusatzmodule 4 Anpassungen für spezielle Branchen ZERTIFIKAT 5 Garantierte Abrechnungssicherheit

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 13 Regelmäßige Updates über den Lexware Info Service 14 Programmaktualisierungen wenn kein Internet Anschluss

Mehr

Aktuelles aus dem DEÜV-Meldeverfahren. Vortragender: Gerald Friedrich Referat 0551 DSRV Nationaler Datenaustausch

Aktuelles aus dem DEÜV-Meldeverfahren. Vortragender: Gerald Friedrich Referat 0551 DSRV Nationaler Datenaustausch Vortragender: Gerald Friedrich Referat 0551 DSRV Nationaler Datenaustausch -Inhalt - Meldeverfahren nach DEÜV Lohnnachweis für die UV Betriebsstättendatei der BA Änderungsmeldung der Meldebehörden Personenidentifikation

Mehr

JAHRESAKTUALISIERUNG 2018

JAHRESAKTUALISIERUNG 2018 Seite 1 JAHRESAKTUALISIERUNG 2018 (Stand Januar 2018) INHALT Neue Formulare 2018... 2 Lohn & Gehalt 2018... 4 Empfohlene Vorgehensweise für Lohnanwender... 4 Systemvorgaben zur Nettolohnberechnung... 5

Mehr

Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 13

Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 13 Inhaltsverzeichnis Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 13 Regelmäßige Updates über den Lexware Info Service 14 Programmaktualisierungen, wenn kein Internet Anschluss

Mehr

Stammdaten einer Aushilfe / eines Minijobbers erfassen 61. Stammdaten für einen Mitarbeiter in der Gleitzone erfassen 73

Stammdaten einer Aushilfe / eines Minijobbers erfassen 61. Stammdaten für einen Mitarbeiter in der Gleitzone erfassen 73 Inhaltsverzeichnis Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 13 Regelmäßige Updates über den Lexware Info Service 14 Programmaktualisierungen wenn kein Internet Anschluss

Mehr

PRAKTISCHE LOHNABRECHNUNG. Thomas Werner

PRAKTISCHE LOHNABRECHNUNG. Thomas Werner PRAKTISCHE LOHNABRECHNUNG 2018 Thomas Werner Dieser Ratgeber wurde mit großer Sorgfalt bearbeitet. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann dennoch nicht übernommen werden. Der Verlag weist

Mehr

Sage One Lohn & Gehalt

Sage One Lohn & Gehalt Lohn & Gehalt Produktbeschreibung Inhaltsangabe 03 Allgemeines 04 Leistungsumfang Sage One Lohn & Gehalt Basis-Paket 06 Leistungsbeschreibung Sage One Lohn & Gehalt Pro-Paket 08 FAQ 09 Welche Dokumente

Mehr

Dienstleistungskatalog

Dienstleistungskatalog Dienstleistungskatalog Stand: 23. Mai 2016 Für alle Fragen zu Honorar und anderen Angelegenheiten stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sprechen Sie mich an! Im Honorar sind grundsätzlich folgende zusätzliche

Mehr

Lohn mit DATEV LODAS Besondere Beschäftigungsverhältnisse - Modul 4. Begleitunterlage

Lohn mit DATEV LODAS Besondere Beschäftigungsverhältnisse - Modul 4. Begleitunterlage Lohn mit DATEV LODAS Besondere Beschäftigungsverhältnisse - Modul 4 Begleitunterlage Stand 02 2015 Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen

Mehr

LOGA SERVICE Und Ihre Lohnabrechnung ist fertig.

LOGA SERVICE Und Ihre Lohnabrechnung ist fertig. Wir machen s einfach. LOGA SERVICE Und Ihre Lohnabrechnung ist fertig. EINFACH. LOGA SERVICE. So einfach kann Baulohn sein! Mit dem LOGA Service wickeln Sie sämtliche Prozessschritte Ihrer Lohnbuchhaltung

Mehr

Sage One Lohn & Gehalt

Sage One Lohn & Gehalt Lohn & Gehalt Produktbeschreibung Inhaltsangabe 03 Allgemeines 04 Leistungsumfang Sage One Lohn & Gehalt Basis-Paket 06 Leistungsbeschreibung Sage One Lohn & Gehalt Pro-Paket 08 FAQ 09 Welche Dokumente

Mehr

Sage 50/ Sage 50 Extra

Sage 50/ Sage 50 Extra Sage 50/ Sage 50 Extra Finanzbuchhaltung Im lernen Sie mit der Buchungsmaske, dem wichtigsten Teil der Buchhaltung, zu arbeiten. Kernthemen der Schulung bilden das Buchen, die Einstellungen rund um das

Mehr

Vorwort Nur einige wenige Neuerungen im Überblick:

Vorwort Nur einige wenige Neuerungen im Überblick: Vorwort Im Handbuch für Lohnsteuer und Sozialversicherung 2010 sind die für die Lohnabrechnung bedeutsamen Änderungen der bis zum 1.1.2010 im Bundesgesetzblatt veröffentlichten Gesetze aus dem Bereich

Mehr

Wichtige Informationen zum Jahreswechsel

Wichtige Informationen zum Jahreswechsel Wichtige Informationen zum Jahreswechsel Sehr geehrter a.b.s. Kunde, zunächst möchten wir Ihnen auch auf diesem Wege ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr wünschen. Wir freuen uns auf eine gute und

Mehr

WICHTIGE INFORMATIONEN ZU STOTAX GEHALT UND LOHN Bitte vor der Installation des Programms unbedingt lesen

WICHTIGE INFORMATIONEN ZU STOTAX GEHALT UND LOHN Bitte vor der Installation des Programms unbedingt lesen WICHTIGE INFORMATIONEN ZU STOTAX GEHALT UND LOHN 2017 - Bitte vor der Installation des Programms unbedingt lesen Sehr geehrte Damen und Herren, anbei erhalten Sie als Bezieher der Software Stotax Gehalt

Mehr

Um den kitamaster mit allen Feinheiten effektiv nutzen zu können, bieten wir verschiedene individuell nach Ihrem Bedarf Seminarmöglichkeiten an.

Um den kitamaster mit allen Feinheiten effektiv nutzen zu können, bieten wir verschiedene individuell nach Ihrem Bedarf Seminarmöglichkeiten an. Seminarangebote Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für das richtige Produkt entschieden. Um den kitamaster mit allen Feinheiten effektiv nutzen zu können, bieten wir verschiedene individuell nach Ihrem

Mehr

Stotax Select. Ihr Mandant online. Auswertungen, Belege, Nachrichten Kasse Angebot & Rechnung Lohn-Vorerfassung Finanzbuchhaltung

Stotax Select. Ihr Mandant online. Auswertungen, Belege, Nachrichten Kasse Angebot & Rechnung Lohn-Vorerfassung Finanzbuchhaltung S t o l l f u ß M e d i e n Stotax Select Ihr Mandant online. Auswertungen, Belege, Nachrichten Kasse Angebot & Rechnung Lohn-Vorerfassung Finanzbuchhaltung Stotax Select Ihr Mandant online. Stotax Select

Mehr

Wartung Relevante Systemänderungen und erweiterungen für edlohn-anwender/innen. Stand eurodata GmbH & Co.

Wartung Relevante Systemänderungen und erweiterungen für edlohn-anwender/innen. Stand eurodata GmbH & Co. Wartung 12.06.2014 Relevante Systemänderungen und erweiterungen für edlohn-anwender/innen Stand 11.06.2014 eurodata GmbH & Co. KG Seite I Titeleingabe Inhaltsverzeichnis Wartung 12.06.2014... 1 1 Konsolidierung

Mehr

Das Einmaleins der bav-praxis

Das Einmaleins der bav-praxis Das Einmaleins der bav-praxis überarbeitet Taschenbuch. Paperback ISBN 978 3 89577 534 5 Wirtschaft > Spezielle Betriebswirtschaft > Personalwirtschaft, Lohnwesen, Mitbestimmung schnell und portofrei erhältlich

Mehr

voks: Datenübernahme LOHN

voks: Datenübernahme LOHN voks: Datenübernahme LOHN Bereich: Allgemein - Info für Anwender Nr. 86231 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 2.1. Programmstand 2.2. Installation von Agenda 2.3. Mandanten-Adressdaten 2.4.

Mehr

DEUTSCHER DEMOGRAFIE CAMPUS

DEUTSCHER DEMOGRAFIE CAMPUS DEUTSCHER DEMOGRAFIE CAMPUS Vorausschau heutiger Tag Rückblick + aktuelle Situation bei Ihnen Wiederholung Prozess Wiederholung Wissenserwerb Wiederholung Unternehmensanalyse Wiederholung Demografie Foren

Mehr

Raiffeisen News Unsere aktuellen Angebote im Januar 2014

Raiffeisen News Unsere aktuellen Angebote im Januar 2014 richten sich an Anleger, die ein richten sich an Anleger, die ein richten sich an Anleger, die ein richten sich an Anleger, die ein richten sich an Anleger, die ein richten sich an Anleger, die ein richten

Mehr

Unser Service für Sie Mehr Zeit und Ressourcen für Ihr Kerngeschäft.

Unser Service für Sie Mehr Zeit und Ressourcen für Ihr Kerngeschäft. Rechenzentrum für Lohn und Gehalt Unser Service für Sie Mehr Zeit und Ressourcen für Ihr Kerngeschäft. Keltenring 15 82041 Oberhaching Über uns. Gründung: bis heute: - 01.01.1978 in Hannover - 32 Standorte

Mehr

Ausblick auf die gesetzlichen Neuerungen zum Jahreswechsel 2011/2012

Ausblick auf die gesetzlichen Neuerungen zum Jahreswechsel 2011/2012 Ausblick auf die gesetzlichen Neuerungen zum Jahreswechsel 2011/2012 Zum Jahreswechsel 2011/2012 stehen verschiedene gesetzliche Änderungen an. Eröffnet wird der Reigen bereits im Dezember 2011: im DEÜV-Meldeverfahren

Mehr

Sage Lohn XL Änderungsprotokoll Version

Sage Lohn XL Änderungsprotokoll Version Sage Lohn XL Änderungsprotokoll Version 21.1.0 Impressum Sage Personalsoftware und Service GmbH Karl-Hammerschmidt-Str. 40 85609 München-Dornach Sitz der Gesellschaft: Aschheim, Ortsteil Dornach Registergericht

Mehr

Lexware lohn + gehalt pro Werner Seeger 1. Ausgabe, März 2012

Lexware lohn + gehalt pro Werner Seeger 1. Ausgabe, März 2012 Lexware lohn + gehalt pro 2012 Werner Seeger 1. Ausgabe, März 2012 LW-LG2012 1 Lexware lohn + gehalt pro 2012 1 Lexware lohn + gehalt pro 2012 In diesem Kapitel erfahren Sie welche Kenntnisse dieses neue

Mehr

1. Ziel. 2. Geringfügig entlohnte Beschäftigung (Minijob) 3. Sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse. 4. Flexirente. 5.

1. Ziel. 2. Geringfügig entlohnte Beschäftigung (Minijob) 3. Sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse. 4. Flexirente. 5. Rentner Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 138 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel. Geringfügig entlohnte Beschäftigung (Minijob).1. Gesetzlich krankenversichert.. Privat krankenversichert.3. Verzicht auf Rentenversicherungsfreiheit

Mehr

Lexware lohn+gehalt pro

Lexware lohn+gehalt pro Lexware lohn+gehalt pro Alle Löhne und Gehälter professionell abrechnen. Lexware lohn+gehalt pro 2009 ist das effektive Programm zur gleichzeitigen, schnellen und komfortablen Abrechnung mehrerer Mitarbeiter

Mehr

Kernprüfungsfehler im Digitalen Lohnnachweis

Kernprüfungsfehler im Digitalen Lohnnachweis Kernprüfungsfehler im Digitalen Lohnnachweis Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1705 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Abfrage Stammdaten 3. Digitaler Lohnnachweis 2 2 5 Seite 2 1. Ziel Im Info finden Sie

Mehr

Qualifizierter Meldedialog

Qualifizierter Meldedialog Qualifizierter Meldedialog Bereich: LOHN - Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2 2. Voraussetzungen 2 3. Vorgehensweisen 2 3.1. GKV-Monatsmeldung durch den Arbeitgeber erstellen 2 3.2. Kassenmeldung der Krankenkasse

Mehr

KDO Kunden- und Partnertag. Einführung der Personalabrechnung und weiterer Zusatzmodule bei der Stadt Nordhorn ein Erfahrungsbericht

KDO Kunden- und Partnertag. Einführung der Personalabrechnung und weiterer Zusatzmodule bei der Stadt Nordhorn ein Erfahrungsbericht KDO Kunden- und Partnertag Einführung der Personalabrechnung und weiterer Zusatzmodule bei der Stadt Nordhorn ein Erfahrungsbericht Stadt Nordhorn Lage: deutsch-niederländische Grenze zwischen Münster,

Mehr