Drehstrom & Wechselstrom (Normmotoren) Käfigläufermotoren entsprechend DIN EN 60034

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Drehstrom & Wechselstrom (Normmotoren) Käfigläufermotoren entsprechend DIN EN 60034"

Transkript

1 Drehstrom & Wechselstrom (Normmotoren) Käfigläufermotoren entsprechend DIN EN Technische liste IE2 Drehstrom-Motoren Technische Daten... 3 IE2-Drehstrom-Motoren e... 7 IE2-Drehstrom-Motoren e (progressiv)... 8 IE3 Technische Daten... 9 IE3-Drehstrom-Motoren e IE3-Drehstrom-Motoren e (progressiv) Drehstrom-Normmotoren mit DC-Bremse IE Drehstrom-Normmotoren mit 3AC-Bremse IE Polumschaltbare Drehstrom-Motoren e Ex Drehstrom-Motoren EEx e II T3 (nur Netzbetrieb) Ex Drehstrom-Motoren EEx d/de II CT4 (Frequenzumrichter- und Netzbetrieb) Wechselstrom-Motoren 1AC (230 V, 50 Hz) Wickelpreisliste (Reparaturen) Standardabmessungen Bauform B Standardabmessungen Bauform B Standardabmessungen Bauform B14 (klein oder gross) Standardabmessungen Bauform B Abmessungen Effizienzwerte IE1/IE2/IE3/IE4 (IEC : 2014) Motorverordnung Seite 1/25

2 Ab 1. Januar 2015 gilt: Neu in Verkehr gebrachte Motoren mit einer Nennausgangsleistung von 7,5 bis 375 KW (Polzahl 2, 4 oder 6) müssen entweder mindestens die Wirkungsgradklasse IE3 erreichen oder der Wirkungsgradklasse IE2 entsprechen, dürfen dann aber nur mit einer elektronischen Drehzahlregelung betrieben werden. (ab auch 0,75 bis 5,5 kw). IP55, Kühlung IC411 (IC4A1A1), Wärmeklasse F - Ausnutzung nach B Drehstrommotoren sind auch für Frequenzumrichterbetrieb geeignet Wir empfehlen ab Baugröße 280 die Motor mit isoliertem Wälzlager anzufragen. bei B3 Klemmkasten oben (drehbar, Füsse abschraubbar bis Baugrösse 132) ab Baugrösse 160 inkl. Kaltleiter, Lackierung i.d.r. RAL 7030 die Motoren können auf Wunsch z.b. mit Fremdlüfter, Drehgeber u. Stillstandsheizung aufgerüstet werden Sonderabmessungen der Welle sind auf Anfrage möglich Die angeführten e sind in Euro, exkl. Umsatzsteuer. Die e gelten und bleiben bis zu einer CU-DEL-Notiz von 220,00 EUR/100 kg unverändert; Notierungen darüber ergeben Zuschläge inkl. 1 % Bezugskosten. Allgemeine Geschäftsbedingungen unter: Änderungen, Satz- und Druckfehler sind vorbehalten. Diese Liste hat eine gültigkeit bis zum Seite 2/25

3 A/Aluminiumausführung, M/Graugussausführung Spannung 230V/400V oder 400/690V (± 5%), 50 Hz, IE2 Drehstrom-Motoren Technische Daten 2-polig - Drehstrommotoren Wirkungsgradklasse IE1/2 Power Speed [rpm] 100% Eff. η [%] at 75% load Eff. η [%] at 50% load cos ϕ Current at 400V [A] Torque [Nm] Ts/Tn Tmax/Tn Is/In J [kgm²] Weight [kg] A 56A-2 IE1 0, , ,77 0,3 0,31 2,1 2,2 5,2 0, ,6 A 56B-2 IE1 0, , ,78 0,40 0,41 2,1 2,2 5,2 0, ,9 A 63A-2 IE1 0, , ,80 0,50 0,61 2,2 2,3 5,5 0, ,8 A 63B-2 IE1 0, , ,81 0,70 0,85 2,2 2,3 5,5 0, ,1 A 71A-2 IE1 0, , ,81 1,00 1,26 2,2 2,3 6,1 0, ,0 A71 B-2 IE1 0, , ,82 1,40 1,88 2,2 2,3 6,1 0, ,5 A 80 A-2 IE2* 0, ,6 79,0 75,7 0,83 1,68 2,49 2,5 3,0 5,3 0, ,0 A 80 B-2 IE2* 1, ,7 80,2 78,6 0,84 2,37 3,65 3,2 3,8 7,0 0, ,5 A 90 S-2 IE2* 1, ,6 81,5 80,3 0,84 3,16 4,96 2,7 3,5 7,1 0, ,5 A 90 L-2 IE2* 2, ,3 83,7 82,3 0,85 4,48 7,27 2,4 3,0 6,9 0, ,0 A 100 LA-2 IE2* 3, ,9 84,8 83,8 0,87 5,86 9,91 3,2 4,0 8,0 0, ,0 A 112 M-2 IE2* 4, ,9 86,1 84,9 0,88 7,64 13,1 2,5 3,0 7,5 0, ,0 A 132 SA-2 IE2* 5, ,1 87,2 85,8 0,86 10,6 17,9 2,7 3,5 7,5 0, ,5 A 132 SB-2 IE2* 7, ,4 89,1 87,0 0,88 13,9 24,4 2,4 3,3 7,5 0, ,0 A 160 MA-2 IE2* 11, ,5 89,5 88,1 0,89 19,9 35,9 2,2 2,9 7,6 0, A 160 MB-2 IE2* 15, ,3 90,9 90,1 0,00 26,9 48,9 2,3 3,0 7,6 0, A 160 L-2 IE2* 18, ,0 91,5 91,1 0,89 33,0 60,2 2,3 3,1 7,4 0, A 180 M-2 IE2* 22, ,3 91,8 90,5 0,88 39,5 71,5 2,8 3,2 7,8 0, M 200 LA-2 IE2* 30, ,0 92,1 91,0 0,88 53,4 97,1 2,6 3,0 7,8 0, M 200 LB-2 IE2* 37, ,5 92,8 91,9 0,89 64, ,6 3,0 7,7 0, M 225 M-2 IE2* 45, ,9 92,8 91,6 0,89 78, ,4 2,6 7,5 0, M 250 M-2 IE2* 55, ,2 93,2 92,0 0,90 94, ,3 2,8 7,1 0, M 280 S-2 IE2* 75, ,8 93,6 92,5 0, ,5 2,8 7,4 0, M 280 M-2 IE2* 90, ,1 94,2 93,3 0, ,8 2,8 7,6 0, M 315 S-2 IE2* ,3 94,5 92,3 0, ,4 2,8 6,9 1, M 315 M-2 IE2* ,6 95,1 93,0 0, ,6 2,9 7,1 1, M 315 LA-2 IE2* ,8 95,2 93,6 0, ,5 2,9 7,1 2, M 315 LB-2 IE2* ,0 95,2 93,7 0, ,5 2,8 6,9 2, M 355 M-2 IE2* ,0 95,0 93,9 0, ,5 2,8 7,0 3, M 355 L-2 IE2* ,0 94,6 92,3 0, ,5 2,9 7,0 3, M 400 MA-2 IE , , ,2 2,5 5, M 400 MB-2 IE , , ,4 2,0 7, M 400 LA-2 IE , , ,5 2,7 6, M 400 LB-2 IE , , ,3 2,4 5, M 400 LC-2 IE , , ,8 3,0 7, M 450 LA-2 IE , , ,4 3,4 7, M 450 LB-2 IE , , ,2 3,1 6, M 450 LC-2 IE , , ,1 2,7 5, *Ab werden diese IE2-Motoren nur noch Lagerbestände verkauft; dann sind nur noch IE3-Motoren verfügbar (siehe Seite 9-11). Die angeführten e sind in Euro, exkl. Umsatzsteuer. Die e gelten und bleiben bis zu einer CU-DEL-Notiz von 220,00 EUR/100 kg unverändert; Notierungen darüber ergeben Zuschläge inkl. 1 % Bezugskosten Seite 3/25

4 A/Aluminiumausführung, M/Graugussausführung Spannung 230V/400V oder 400/690V (± 5%), 50 Hz 4-polig - Drehstrommotoren Wirkungsgradklasse IE1/2 Power Speed [rpm] η [%] 75% load 50% load cos ϕ Current at 400V [A] Torque [Nm] Ts/Tn Tmax/Tn Is/In J [kgm²] Weight [kg] A 56A-4 IE1 0, , ,69 0,2 0,43 2 2,1 4,0 0, ,6 A 56B-4 IE1 0, , ,70 0,30 0,64 2,0 2,1 4,0 0, ,9 A 63A-4 IE1 0, , ,72 0,40 0,84 2,1 2,2 4,4 0, ,8 A 63B-4 IE1 0, , ,73 0,60 1,26 2,1 2,2 4,4 0, ,1 A 71A-4 IE1 0, , ,74 0,80 1,76 2,1 2,2 5,2 0, ,0 A 71B-4 IE1 0, , ,75 1,10 2,56 2,1 2,3 5,2 0, ,3 A 80A-4 IE1 0, , ,75 1,50 3,75 2,3 2,3 5,2 0, ,4 A 80 B-4 IE2* 0, ,6 81,8 80,1 0,76 1,78 5,20 2,4 2,9 5,0 0, ,5 A 90 S-4 IE2* 1, ,4 81,6 80,7 0,77 2,53 7,30 3,0 3,5 6,0 0, ,5 A 90 L-4 IE2* 1, ,8 83,1 81,8 0,77 3,39 9,91 3,2 3,8 6,8 0, ,0 A 100 LA-4 IE2* 2, ,3 84,5 83,4 0,81 4,64 14,60 3,0 3,5 7,0 0, ,0 A 100 LB-4 IE2* 3, ,5 86,1 84,7 0,82 6,18 19,90 2,6 3,3 7,0 0, ,0 A 112 M-4 IE2* 4, ,6 86,9 85,3 0,82 8,12 26,40 3,5 4,0 7,5 0, ,0 A 132 SA-4 IE2* 5, ,7 87,8 86,6 10,90 0,83 36,1 2,2 2,8 6,4 0, ,5 A 132 SB-4 IE2 7, ,7 88,9 87,8 0,84 14,50 49,20 2,4 3,0 7,0 0, ,0 A 160 M-4 IE2* 11, ,8 91,5 90,7 0,84 22,10 71,9 2,5 2,9 6,9 0, ,0 A 160 L-4 IE2* 15, ,6 91,1 90,6 0,85 29,60 98,10 2,5 3,0 7,5 0, M 180 M-4 IE2* 18, ,2 91,4 90,2 0,86 34,00 120,0 3,1 2,6 7,8 0, M 180 L-4 IE2* 22, ,6 91,7 90,7 0,86 40,20 142,90 3,1 3,1 7,5 0, M 200 LA-4 IE2* 30, ,3 92,6 91,4 0,86 54,40 194,9 2,9 2,9 7,1 0, M 225 S-4 IE2* 37, ,7 92,9 92,1 0,87 66,20 238,80 2,7 2,7 7,5 0, M 250 MA-4 IE2* 45, ,1 92,8 91,9 0,87 80,10 290,4 2,8 2,8 7,6 0, M 250 MB-4 IE2* 55, ,5 93,8 93,2 0,87 97,50 354,90 2,7 2,7 7,3 0, M 280 S-4 IE2* 75, ,0 94,2 93,6 0,87 132,0 484,0 2,7 2,7 7,6 1, M 280 M-4 IE2* 90, ,2 94,3 93,1 0,87 158,0 580,70 2,7 2,7 7,5 1, M 315 S-4 IE2* ,5 94,2 92,8 0,88 191,0 707,4 2,7 2,9 7,1 3, M 315 M-4 IE2* ,7 95,0 93,5 0,88 228,0 848,90 2,7 2,9 7,3 3, M 315 LA-4 IE2* ,9 95,1 93,5 0,89 273, ,0 3,0 7,4 4, M 315 LB-4 IE2* ,1 95,3 93,5 0,89 341, ,0 3,0 7,6 4, M 355 M-4 IE2* ,1 95,0 92,9 0,90 421, ,8 2,9 7,5 6, M 355 L-4 IE2* ,1 95,3 93,4 531,0 0, ,6 2,8 7,4 8, M 400 MA-4 IE , ,90 670, ,9 2,8 6, M400 MB-4 IE , ,90 750, ,0 2,8 6, M 400 LA-4 IE , ,90 829, ,8 2,5 6, M 400 LB-4 IE , ,90 927, ,0 2,7 6, M400 LC-4 IE , , , ,8 2,3 5, M 450 LA-4 IE , , , ,3 2,6 6, M 450 LB-4 IE , , , ,5 2,3 6, M 450 LC-4 IE , ,0 0, ,8 2,3 5, *Ab werden diese IE2-Motoren nur noch Lagerbestände verkauft; dann sind nur noch IE3-Motoren verfügbar (siehe Seite 9-11). Die angeführten e sind in Euro, exkl. Umsatzsteuer. Die e gelten und bleiben bis zu einer CU-DEL-Notiz von 220,00 EUR/100 kg unverändert; Notierungen darüber ergeben Zuschläge inkl. 1 % Bezugskosten Seite 4/25

5 A/Aluminiumausführung, M/Graugussausführung Spannung 230V/400V oder 400/690V (± 5%), 50 Hz 6-polig - Drehstrommotoren Wirkungsgradklasse IE1/2 Power Speed [rpm] η [%] 75% load 50% load cos ϕ Current at 400V [A] Torque [Nm] Ts/TN TK/TN Is/In J [kgm²] Weight [kg] A 71 A-6 IE1 0, , ,66 0,70 1,91 1,9 2,0 4,0 0, ,0 A 71 B-6 IE1 0, , ,68 0,90 2,65 1,9 2,0 4,0 0, ,3 A 80 A6 IE1 0, , ,70 1,30 3,93 1,9 2,0 4,7 0, ,9 A 80 B6 IE1 0, , ,72 1,80 5,84 1,9 2,1 4,7 0, ,4 A 90 S-6 IE2* 0, ,9 77,2 75,1 0,72 1,98 7,67 2,2 2,4 4,5 0, ,5 A 90 L-6 IE2* 1, ,1 81,1 79,2 0,72 2,82 11,10 2,4 2,6 4,5 0, ,0 A 100 L-6 IE2* 1, ,8 79,4 78,1 0,75 3,61 15,20 1,8 2,2 4,2 0, ,5 A 112 M-6 IE2* 2, ,8 81,9 79,8 0,76 5,10 21,90 2,3 2,8 4,5 0, ,5 A 132 S-6 IE2* 3, ,3 83,4 81,1 0,76 6,83 29,70 1,8 2,4 4,5 0, ,0 A 132 MA-6 IE2* 4, ,6 84,6 79,5 0,76 8,96 39,6 2,3 2,7 5,0 0, ,0 A 132 MB-6 IE2* 5, ,0 85,8 85,1 0,77 12,0 54,4 1,9 2,8 5,5 0, ,5 A 160 M-6 IE2* 7, ,2 87,9 87,2 0,78 15,9 73,8 2,0 3,0 6,5 0, A 160 L-6 IE2* 11, ,7 89,4 87,3 0,78 22,9 108,3 2,4 3,3 7,5 0, M 180 L-6 IE2* 15, ,7 91,0 88,9 0,81 29,8 146,9 2,0 2,7 6,4 0, M 200 LA-6 IE2* 18, ,4 90,8 89,5 0,81 36, ,3 3,0 7,0 0, M 200 LB-6 IE2* 22, ,9 90,7 90,1 0,83 42, ,3 2,8 7,0 0, M 225 M-6 IE2* 30, ,7 92,0 90,8 0,84 56, ,2 2,7 6,5 0, M 250 M-6 IE2* 37, ,2 92,8 91,8 0,86 67, ,5 2,7 6,9 0, M 280 S-6 IE2* 45, ,7 93,2 91,6 0,86 81, ,2 2,4 7,0 1, M 280 M-6 IE2* 55, ,1 93,1 92,0 0,86 99, ,4 2,5 7,1 1, M 315 S-6 IE2* 75, ,7 93,6 92,3 0, ,8 3,0 7,3 4, M 315 M-6 IE2* 90, ,0 94,6 93,1 0, ,7 2,9 7,1 4, M 315 LA-6 IE2* ,3 94,4 92,7 0, ,9 2,9 7,4 5, M 315 LB-6 IE2* ,6 94,8 93,3 0, ,0 3,1 7,6 6, M 355 MA-6 IE2* ,8 94,9 93,3 0, ,1 3,1 7,6 9, M 355 MB-6 IE2* ,0 95,2 93,7 0, ,0 3,0 7,8 10, M 355 L-6 IE2* ,0 95,3 94,1 0, ,1 3,0 7,7 12, M 400 MA-6 IE1* , , ,8 2,3 5, M 400 MB-6 IE1* , , ,9 2,3 2, M 400 LA-6 IE , , ,1 2,5 6, M 400 LB-6 IE , , ,1 2,4 6, M 400 LC-6 IE , , ,9 2,2 5, M 450 MB-6 IE , , ,0 2,2 5, M 450 LA-6 IE , , ,6 2,3 6, M 450 LB-6 IE , , ,7 2,3 6, M 450 LC-6 IE , , ,5 2,1 5, *Ab werden diese IE2-Motoren nur noch Lagerbestände verkauft; dann sind nur noch IE3-Motoren verfügbar (siehe Seite 9-11). Die angeführten e sind in Euro, exkl. Umsatzsteuer. Die e gelten und bleiben bis zu einer CU-DEL-Notiz von 220,00 EUR/100 kg unverändert; Notierungen darüber ergeben Zuschläge inkl. 1 % Bezugskosten Seite 5/25

6 A/Aluminiumausführung, M/Graugussausführung Spannung 230V/400V oder 400/690V (± 5%), 50 Hz, (für den Netzbetrieb geeignet) 8-polig - Drehstrommotoren Wirkungsgradklasse IE1 Power Speed [rpm] η [%] 75% load 50% load cos ϕ Current at 400V [A] Torque [Nm] Ts/Tn TK/Tn Is/In J [kgm²] Weight [kg] A 80 A-8 IE1 0, , ,61 0,90 2,49 1,8 1,9 3,3 0,0025 8,9 A 80 B-8 IE1 0, , ,61 1,10 3,46 1,8 1,9 3,3 0, ,4 A 90 S-8 IE1 0, , ,61 1,50 5,12 1,8 1,9 4,0 0, ,1 A 90 L-8 IE1 0, , ,61 2,20 7,61 1,8 2,0 4,0 0, ,7 A 100 LA-8 IE1 0, , ,67 2,40 10,23 1,8 2,0 4,0 0, ,0 A 100 LB-8 IE1 1, , ,69 3,30 15,00 1,8 2,0 5,0 0, ,1 A 112 M-8 IE1 1, , ,69 4,30 20,46 1,8 2,0 5,0 0, ,2 A 132 S-8 IE1 2, , ,72 5,90 29,59 1,8 2,0 6,0 0, ,3 A 132 M-8 IE1 3, , ,74 7,70 40,35 1,8 2,0 6,0 0, ,0 A 160 MA-8 IE1 4, , ,76 9,8 53,1 1,9 2,0 6,0 0, A 160 MB-8 IE1 5, , ,74 12,9 72,6 2,0 2,0 6,0 0, A 160 L-8 IE1 7, , ,75 16,9 99,5 2,0 2,0 6,0 0, M 180 L-8 IE1 11, , ,76 23, ,0 2,0 6,0 0, M 200 L-8 IE1 15, , ,76 32, ,0 2,0 6,6 0, M 225 S-8 IE1 18, , ,76 39, ,9 2,0 6,6 0, M 225 M-8 IE1 22, , ,78 45, ,9 2,0 6,6 0, M 250 M-8 IE1 30, , ,79 60, ,9 2,0 6,6 0, M 280 S-8 IE1 37, , ,79 74, ,9 2,0 6,6 1, M 280 M-8 IE1 45, , , ,8 2,0 6,6 3, M 315 S-8 IE1 55, , , ,8 2,0 6,6 4, M 315 M-8 IE , , ,8 2,0 6,6 5, M 315 LA-8 IE , , ,8 2,0 6,6 6, M 315 LB-8 IE , , ,8 2,0 6,4 7, M 355 MA-8 IE , , ,8 2,0 6,4 7, M 355 MB-8 IE , , ,8 2,0 6,4 10, M 355 L-8 IE , , ,8 2,0 6,4 12, M 400 MA-8 IE , , ,9 2,5 6, M 400 MB-8 IE , , ,7 2,3 5, M 400 LA-8 IE , , ,8 2,4 6, M 400 LB-8 IE , , ,7 2,3 5, M 400 LC-8 IE , , ,0 2,4 6, M 450 LB-8 IE , , ,6 2,2 5,4 - - M 450 LC-8 IE , , ,7 2,2 5,7 - - Aufpreise: Sonderspannung + 10% 3 Kaltleiter (bis BG 132) + 30,00 3 Bimetalle + 30,00 UL/CSA + 25% Die angeführten e sind in Euro, exkl. Umsatzsteuer. Die e gelten und bleiben bis zu einer CU-DEL-Notiz von 220,00 EUR/100 kg unverändert; Notierungen darüber ergeben Zuschläge inkl. 1 % Bezugskosten Seite 6/25

7 A/Aluminiumausführung, M/Graugussausführung Spannung 230V/400V oder 400/690V (± 5%), 50 Hz, (für den Netzbetrieb geeignet) IE2-Drehstrom-Motoren e Leistun g IE2 2-polig /min Fuss IE2 4-polig /min Fuss Leistun g IE2 6-polig /min Fuss IE1 8-polig /min Fuss A 56 A 0,09* ,06* A 56 B 0,12* ,09* A 63 A 0,18* ,12* ,09* A 63 B 0,25* ,18* ,12* A 71 A 0,37* ,25* ,18* A 71 B 0,55* ,37* ,25* , A 80 A 0, ,55* ,37* , A 80 B 1, , ,55* , A 90 S 1, , , , A 90 L 2, , , , A 100 LA 3, , , , A 100 LB , , A 112 M 4, , , , A 132 SA 5, A 132 SB 7, , , , A 132 M , , , A 132 MB , M 160 M , M 160 MA 11, , , M 160 MB 15, , M 160 L 18, , , , M 180 M 22, , M 180 L , , , M 200 L , , M 200 LA 30, , M 200 LB 37, M 225 S , , M 225 M 45, , , , M 250 M 55, , , , M 280 S 75, , , , M 280 M 90, , , , M 315 S 110, , , , M 315 M 132, , , , M 315 LA 160, , , , M 315 LB 200, , , , (* entsprechen IE1, da Norm IE2IE/3 ab 0,75 kw beginnt - 8-polige Motoren sind von der IE2/IE3 Norm ausgenommen) Ab werden IE2-Motoren nur noch Lagerbestände verkauft; dann sind nur noch IE3-Motoren verfügbar (siehe Seite 9-11). Aufpreise: Sonderspannung + 10% 3 Kaltleiter (bis BG 132) + 30,00 3 Bimetalle + 30,00 UL/CSA + 25% Die angeführten e sind in Euro, exkl. Umsatzsteuer. Die e gelten und bleiben bis zu einer CU-DEL-Notiz von 220,00 EUR/100 kg unverändert; Notierungen darüber ergeben Zuschläge inkl. 1 % Bezugskosten Seite 7/25

8 IE2-Drehstrom-Motoren e (progressiv) A/Aluminiumausführung, M/Graugussausführung Spannung 230V/400V oder 400/690V (± 5%), 50 Hz, (für den Netzbetrieb geeignet) Wirkungsgradklasse IE1/2 Leistun g IE2 IE2 IE2 IE1 2-polig /min 4-polig /min 6-polig /min Fuss Fuss Leistun g Fuss 8-polig /min Fuss A 56 C 0,18* ,12 A 63 C 0,37* ,25* ,15 a.a. a.a. 0,08 A 71 C 0,75* ,55* ,37* ,18 A 80 C 1, , ,75 0,37 A 80 D 2,2 1,5 a.a. a.a. 1,1 0,55 A 90 LC , , A 100 LC , , A 112 MC 5, , , A 112 MD 7,5* ,5* A 132 MC , M 160 LC 22* , M 180 MC 30, , , M 200 LC M 200 LD 45* M 225 MC M 250 MC 75, M 280 MC (* entsprechen IE1, da Norm IE2IE/3 ab 0,75 kw beginnt bzw. Restposten - 8-polige Motoren sind von der IE2/IE3 Norm ausgenommen) Teilweise sind die progressiven Motoren auch in IE3 erhältlich (siehe Seite 12). Aufpreise: Sonderspannung + 10% 3 Kaltleiter (bis BG 132) + 30,00 3 Bimetalle + 30,00 UL/CSA + 25% Die angeführten e sind in Euro, exkl. Umsatzsteuer. Die e gelten und bleiben bis zu einer CU-DEL-Notiz von 220,00 EUR/100 kg unverändert; Notierungen darüber ergeben Zuschläge inkl. 1 % Bezugskosten Seite 8/25

9 IE3 Technische Daten A/Aluminiumausführung, M/Graugussausführung Spannung 230V/400V oder 400/690V (± 5%), 50 Hz, (für den Netzbetrieb geeignet) 2-polig Drehstrommotoren Wirkungsgradklasse IE3 Power Speed [rpm] η [%] 75% load 50% load cos ϕ Current at 400V [A] Torque [Nm] Ts/T n T max/tn Is/In Weight [kg] A 80 A-2/PHE 0, ,7 80,7 79,1 0,83 1,61 2,49 2,3 2,3 6,8 11,6 A 80 B-2/PHE 1, ,7 82,7 81,0 0,83 2,31 3,65 2,3 2,3 7,3 12,6 A 90 S-2/PHE 1, ,2 84,2 82,5 0,83 3,09 4,95 2,3 2,3 7,6 17,7 A 90 L-2/PHE 2, ,9 85,9 84,2 0,85 4,34 7,26 2,3 2,3 7,8 20,4 A 100 LA-2/PHE 3, ,1 87,1 85,4 0,88 5,64 9,90 2,3 2,3 8,1 23,7 A 112 M-2/PHE 4, ,1 88,1 86,3 0,88 7,44 13,1 2,3 2,3 8,3 30,2 A 132 SA-2/PHE 5, ,2 89,2 87,0 0,88 10,1 17,9 2,2 2,3 8,0 52,9 A 132 SB-2/PHE 7, ,1 90,1 88,3 0,88 13,7 24,4 2,2 2,3 7,8 71,2 A 160 MA-2/PHE 11, ,2 91,2 89,4 0,90 19,3 35,7 2,2 2,3 7,9 111 A 160 MB-2/PHE 15, ,9 91,9 90,1 0,91 25,9 48,6 2,2 2,3 8,0 132 A 160 L-2/PHE 18, ,4 92,4 90,6 0,89 32,4 60,1 2,2 2,3 8,1 149 A 180 M-2/PHE 22, ,7 92,7 90,8 0,90 38,1 71,1 2,2 2,3 8,2 175 M 200 LA-2/PHE 30, ,3 93,3 91,4 0,89 52,1 96,8 2,2 2,3 7,5 300 M 200 LB-2/PHE 37, ,7 93,7 91,8 0,91 62, ,2 2,3 7,5 343 M 225 M-2/PHE 45, ,0 94,0 92,1 0,88 78, ,2 2,3 7,6 424 M 250 M-2/PHE 55, ,3 94,3 92,4 0,89 94, ,2 2,3 7,6 512 M 280 S-2/PHE 75, ,7 94,7 92,8 0, ,0 2,3 6,9 568 M 280 M-2/PHE 90, ,0 95,0 93,1 0, ,0 2,3 7,0 753 M 315 S-2/PHE ,2 95,2 93,3 0, ,0 2,2 7, M 315 M-2/PHE ,4 95,4 93,5 0, ,0 2,2 7, M 315 LA-2/PHE ,6 95,6 93,7 0, ,0 2,2 7, M 315 LB-2/PHE ,8 95,8 93,9 0, ,0 2,2 7, M355 M-2/PHE ,8 95,8 93,9 0, ,0 2,2 7, M355 L-2/PHE ,8 95,8 93,9 0, ,0 2,2 7, polig - Wirkungsgradklasse IE3 Power Speed [rpm] η [%] 75% load 50% load cos ϕ Current at 400V [A] Torque [Nm] Ts/T n T max/tn Is/In Weight [kg] A 80 B-4/PHE 0, ,5 82,5 80,9 0,74 1,77 5,04 2,3 2,3 6,5 12,9 A 90 S-4/PHE 1, ,1 84,1 82,4 0,74 2,55 7,27 2,3 2,3 6,6 16,8 A 90 L-4/PHE 1, ,3 85,3 83,6 0,74 3,40 9,91 2,3 2,3 6,9 19,7 A 100 LA-4/PHE 2, ,7 86,7 85,0 0,78 4,70 14,60 2,3 2,3 7,5 25,5 A 100 LB-4/PHE 3, ,7 87,7 86,0 0,78 6,33 20,00 2,3 2,3 7,6 31,3 A 112 M-4/PHE 4, ,6 88,6 86,8 0,80 8,18 26,5 2,3 2,3 7,7 39,2 A 132 SA-4/PHE 5, ,6 89,6 87,8 0,80 11,1 36,0 2,0 2,3 7,5 53,2 A 132 SB-4/PHE 7, ,4 90,4 88,6 0,82 14,6 49,1 2,0 2,3 7,4 58,2 A 160 MA-4/PHE 11, ,4 91,4 89,6 0,82 21,2 71,7 2,2 2,3 7,5 96,5 A 160 MB-4/PHE 15, ,1 92,1 90,3 0,82 28,7 97,8 2,2 2,3 7,5 113 A 160 L-4/PHE 18, ,6 92,6 90,7 0,84 34, ,2 2,3 7,5 170 A 180 M-4/PHE 22, ,0 93,0 91,1 0,85 40, ,2 2,3 7,7 184 M 200 LA-4/PHE 30, ,6 93,6 91,7 0,86 53, ,2 2,3 7,8 331 M 225 S-4/PHE 37, ,9 93,9 92,0 0,86 66, ,2 2,3 7,2 414 M 250 MA-4/PHE 45, ,2 94,2 92,3 0,87 79, ,2 2,3 7,3 443 M 250 MB-4/PHE 55, ,6 94,6 92,7 0,87 96, ,2 2,3 7,4 553 M 280 S-4/PHE 75, ,0 95,0 93,1 0, ,2 2,3 7,4 730 M 280 M-4/PHE 90, ,2 95,2 93,3 0, ,2 2,3 6,7 835 M 315 S-4/PHE ,4 95,4 93,5 0, ,2 2,2 6, M 315 M-4/PHE ,6 95,6 93,7 0, ,2 2,2 6, M 315 LA-4/PHE ,8 95,8 93,9 0, ,2 2,2 6, M 315 LB-4/PHE ,0 96,0 94,1 0, ,2 2,2 6, M355 M-4/PHE ,0 96,0 94,1 0, ,2 2,2 6, M355 L-4/PHE ,0 96,0 94,1 0, ,2 2,2 6, Seite 9/25

10 6-polig - Wirkungsgradklasse IE3 Power Speed [rpm] η [%] 75% load 50% load cos ϕ Current at 400V [A] Torque [Nm] Ts/T n T max/tn Is/In Weight [kg] A 90 S-6/PHE 0, ,9 78,9 77,3 0,61 2,25 7,66 2,1 2,1 5,8 23,8 A 90 L-6/PHE 1, ,0 81,0 79,4 0,69 2,84 11,10 2,1 2,1 5,9 26,6 A 100 L-6/PHE 1, ,5 82,5 80,9 0,69 3,80 15,10 2,1 2,1 6,0 33,5 A 112 M-6/PHE 2, ,3 84,3 82,6 0,71 5,31 22,00 2,1 2,1 6,0 38,3 A 132 S-6/PHE 3, ,6 85,6 83,9 0,71 7,12 29,60 2,0 2,1 6,2 54,1 A 132 MA-6/PHE 4, ,8 86,8 85,1 0,71 9,37 39,5 2,0 2,1 6,8 68,9 A 132 MB-6/PHE 5, ,0 88,0 86,2 0,75 12,00 54,30 2,0 2,1 7,1 72,4 A 160 M-6/PHE 7, ,1 89,1 87,3 0,77 15,8 73,8 2,1 2,1 6,7 118 A 160 L-6/PHE 11, ,3 90,3 88,5 0,79 22,30 108,30 2,1 2,1 5,9 147 A 180 L-6/PHE 15, ,2 91,2 89,4 0,81 29,3 146,5 2,0 2,1 7,2 163 M 200 LA-6/PHE 18, ,7 91,7 89,9 0,81 35,90 180,30 2,1 2,1 7,2 311 M 200 LB-6/PHE 22, ,2 92,2 90,4 0,83 41, ,1 2,1 7,3 319 M 225 M-6/PHE 30, ,9 92,9 91,0 0,84 55, ,0 2,1 7,1 382 M 250 M-6/PHE 37, ,3 93,3 91,4 0,84 68, ,1 2,1 7,1 486 M 280 S-6/PHE 45, ,7 93,7 91,8 0,85 81, ,1 2,0 7,2 642 M 280 M-6/PHE 55, ,1 94,1 92,2 0,85 99, ,1 2,0 7,2 713 M 315 S-6/PHE 75, ,6 94,6 92,7 0, ,0 2,0 6, M 315 M-6/PHE 90, ,9 94,9 93,0 0, ,0 2,0 6, M 315 LA-6/PHE 110, ,1 95,1 93,2 0,86 194, ,0 2,0 6, M 315 LB-6/PHE ,4 95,4 93,5 0, ,0 2,0 6, M355 MA-6/PHE 160, ,6 95,6 93,7 0,86 281, ,0 2,0 6, M355 MB-6/PHE ,8 95,8 93,9 0, ,0 2,0 6, M355 L-6/PHE ,8 95,8 93,9 0, ,0 2,0 6, (für Netzbetrieb geeignet) Die angeführten e sind in Euro, exkl. Umsatzsteuer. Die e gelten und bleiben bis zu einer CU-DEL-Notiz von 220,00 EUR/100 kg unverändert; Notierungen darüber ergeben Zuschläge inkl. 1 % Bezugskosten Seite 10/25

11 A/Aluminiumausführung, M/Graugussausführung Spannung 230V/400V oder 400/690V (± 5%), 50 Hz, (für den Netzbetrieb geeignet) IE3-Drehstrom-Motoren e IE3 2-polig rpm IE3 4-polig rpm IE3 6-polig rpm Fuss Fuss Leistun g Fuss A 80 A 0, A 80 B 1, , A 90 S 1, , , A 90 L 2, , , A 100 LA 3, , , A 100 LB 3, A 112 M 4, , , A 132 SA 5, A 132 SB 7, , , A 132 M 7, , A 132 MB 5, A 160 M 7, A 160 MA 11, , A 160 MB 15, A 160 L 18, , , M 180 M 22, , M 180 L 22, , M 200 L 30, M 200 LA 30, , M 200 LB 37, M 225 S 37, M 225 M 45, , , M 250 M 55, , , M 280 S 75, , , M 280 M 90, , , M 315 S 110, , , M 315 M 132, , , M 315 LA 160, , , M 315 LB 200, , , M 355 MA 220, , , M 355 MB 250, , , M 355 LA 280, , , M 355 LB 315, , , M 355 LC 355,0 355, , M 400 LB 400,0 400, , M 400 LB 450,0 450, , M 400 LC 500,0 500, , M 400 LC 560,0 560, , M 400 LD 630,0 630, , Aufpreise: Sonderspannung + 10% 3 Kaltleiter (bis BG 132) + 30,00 3 Bimetalle + 30,00 UL/CSA + 25% Die angeführten e sind in Euro, exkl. Umsatzsteuer. Die e gelten und bleiben bis zu einer CU-DEL-Notiz von 220,00 EUR/100 kg unverändert; Notierungen darüber ergeben Zuschläge inkl. 1 % Bezugskosten. Seite 11/25

12 A/Aluminiumausführung, M/Graugussausführung Spannung 230V/400V oder 400/690V (± 5%), 50 Hz, (für den Netzbetrieb geeignet) IE3-Drehstrom-Motoren e (progressiv) 2-polig /min 4-polig /min 6-polig /min Fuss Fuss Fuss IE3 IE3 IE3 A 56 C A 63 C A 71 C A 80 C 1, , A 90 LC 3, , , A 100 LC 4, , , A 112 MC 5, , , A 112 MD , M 132 MC 11, ,0 a.a. a.a. 7,5 a.a. a.a. M 132 MD M 160 LC 22, , M 160 LD M 180 MC 30, , M 200 LC M 200 LD M 225 MC M 250 MC M 280 MC M 315 MC , Aufpreise: Sonderspannung + 10% 3 Kaltleiter (bis BG 132) + 30,00 3 Bimetalle + 30,00 UL/CSA + 25% Die angeführten e sind in Euro, exkl. Umsatzsteuer. Die e gelten und bleiben bis zu einer CU-DEL-Notiz von 220,00 EUR/100 kg unverändert; Notierungen darüber ergeben Zuschläge inkl. 1 % Bezugskosten Seite 12/25

13 Seite 13/25

14 BA/Aluminiumausführung, BM/Graugussausführung Spannung 230V/400V oder 400/690V (± 5%), 50 Hz Gleichstrom-Haltebremse (kleines Bremsmoment) Serie S386, G171 bzw. R036, S386 Drehstrom-Normmotoren mit DC-Bremse IE1 IE1 IE21 IE1 IE1 2-polig /min 4-polig /min 6-polig /min 8-polig /min Fuss Fuss Fuss Fuss BA 56 A BA 56 B BA 63 A 0, , BA 63 B 0, , , BA 71 A 0, , , BA 71 B 0, , , , BA 80 A 0, , , , BA 80 B 1, , , , BA 80 C 1, , , BA 90 S 1, , BA 90 SC 1, BA 90 L 2, , , , BA 90 LC 3, , BA 100 LA 3, , , , BA 100 LB , , BA 100 LC 4, , BA 112 M 4, , , , BA 112 MC 5, , BA 132 SA 5, , , , BA 112 MCX 7, BA 132 SB 7, , BA 132 MA , , BA 132 MB , BA 132 MCA 9, , BA 132 MCB 11, , BA 160 MA , , , BA 132 MCX 11, BA 160 MB 15, , , BA 160 L 18, , , BM 180 M 22, , BM 200 L1 30, , , , BM 200 L2 37, , Bremsen inkl. eingebautem Gleichrichter im Klemmkasten für 230 oder 400 V, bitte bei Bestellung angeben. Bremsmotoren entsprechen nicht IE2/3, da sie von der Norm ausgenommen sind. Aufpreise: 3 Bimetalle + 36,00 3 Kaltleiter (bis BG 132) + 36,00 Bremsenspannung 24 Vdc + 5% bei Lieferzeit ca. 1 Woche. Rabatt 40% bei Lieferzeit von 5 Wochen! kleines Bremsmoment Baugröße Nm 63 2,5 71 4,0 80 9,0 90 9, , , , , , ,0 Seite 14/25

15 B2A/Aluminiumausführung, BM/Graugussausführung Spannung 230V/400V oder 400/690V (± 5%), 50 Hz Drehstrombremse (großes Bremsmoment) Serie S386 Drehstrom-Normmotoren mit 3AC-Bremse IE1 IE1 2-polig /min IE1 4-polig /min IE1 6-polig /min IE1 8-polig /min Fuss Fuss Fuss Fuss B2A 56 A B2A 56 B 0, , B2A 63 A 0, , B2A 63 B 0, , , B2A 71 A 0, , , B2A 71 B 0, , , , B2A 80 A 0, , , , B2A 80 B 1, , , , B2A 80 C 1, , , B2A 90 S 1, , B2A 90 SC 1, B2A 90 L 2, , , , B2A 90 LC 3, , B2A 100 LA 3, , , , B2A 100 LB , , B2A 100 LC 4, , B2A 112 M 4, , , , B2A 112 MC 5, , B2A 132 SA 5, , , , B2A 112 MCX 7, B2A 132 SB 7, , B2A 132 MA , , B2A 132 MB , B2A 132 MCA 9, , B2A 132 MCB 11, , B2A 160 MA , , , B2A 132 MCX 11, B2A 160 MB 15, , , B2A 160 L 18, , , B2A 180 M 22, , B2A 180 L 30, , Bremsmotoren entsprechen nicht IE2/3, da sie von der Norm ausgenommen sind. Aufpreise: 3 Bimetalle + 36,00 3 Kaltleiter (bis BG 132) + 36,00 mittleres Bremsmoment Baugröße Nm 56 1,0 63 5,0 71 5, , , , , , , ,0 Seite 15/25

16 A/Aluminiumausführung, M/Graugussausführung Dahlanderwicklung Y/YY, 400 Volt, 50 Hz - (± 5%), 50 Hz, (für den Netzbetrieb geeignet) Polumschaltbare Drehstrom-Motoren e 2/4-polig /1500 rpm Fuss 4/6-polig /1000 rpm Fuss 4/8-polig /750 rpm Fuss A 80 A 0,75/0, ,5/0, A 80 B 0,95/0, ,55/0, ,7/0, A 90 S 1,4/0, ,1/0, ,0/0, A 90 L 1,9/0, ,4/0, ,3/0, A 100 LA 2,5/0, ,2/0, ,0/0, A 100 LB 3,1/0, ,5/0, ,4/0, A 112 M 4,4/1, ,2/1, ,2/0, A 132 S 5,9/1, ,7/1, ,5/1, A 132 M 8,0/2, ,7/2, ,3/1, A 160 M 12,5/2, ,6/3, ,9/2, M 160 L 16,5/3, ,0/4, ,0/2, M 180 M 20,0/5, ,5/5, ,0/4, M 180 L 24,0/6, ,5/6, ,5/5, M 200 L 30,0/7, ,0/8, ,0/7, M 225 S 37,0/9, ,0/11, M 225 M 45,0/12, ,0/13, ,0/9, M 250 M 55,0/15, ,0/16, ,0/14, M 280 S 75,0/20, ,0/18, ,0/17, M 280 MA 90,0/24, ,0/18, M 280 MB Aufpreise: Sonderspannung + 10% 3 Kaltleiter (bis BG 132) + 30,00 3 Bimetalle + 30,00 UL/CSA + 25% Die angeführten e sind in Euro, exkl. Umsatzsteuer. Die e gelten und bleiben bis zu einer CU-DEL-Notiz von 220,00 EUR/100 kg unverändert; Notierungen darüber ergeben Zuschläge inkl. 1 % Bezugskosten Seite 16/25

17 Ex Drehstrom-Motoren EEx e II T3 (nur Netzbetrieb) Drehstrom-Normmotoren EEx e II T3 Zertifiziert nach ATEX 94/9/EC, zugelassen für Staub EX Kategorie 2D Zone 21 Gas EX Kategorie 2G Zone 1, Temperaturklasse T3 bis 200 C bzw. Gas >200 bis <300 C Spannung 230V/400V oder 400/690V (± 5%), 50 Hz, B3 Fussausführung Wirkungsgradklasse IE1/IE2 Leistun g IE2 IE2 IE2 IE1 2-polig /min 4-polig /min 6-polig /min 8-polig /min Fuss Fuss Fuss Fuss ASA 63 A 0, , ASA 63 B 0, , ASA 71 A 0, , , , ASA 71 B 0, , , ASA 80 A 0, , , , ASA 80 B 1, , , , ASA 90 S 1, , , , ASA 90 L 2, , , , ASA 100 LA 2, , , , ASA 100 LB , , ASA 112 M 4, , , , ASA 132 SA 5, ASA 132 SB 7, , , , ASA 132 M , , , ASA 132 MB , ASA 160 M , ASA 160 MA 11, , , ASA 160 MB , ASA 160 L 15, , , , ASA 180 M 18, , ASA 180 L , , ,0 - - (nur für den Netzbetrieb geeignet) Aufpreise: 3 Kaltleiter (bis BG 132) + 40,00 3 Bimetalle + 40,00 Es wird kein Cu-Aufschlag berechnet. Seite 17/25

18 Ex Drehstrom-Motoren EEx d/de II CT4 (Frequenzumrichter- und Netzbetrieb) Drehstrom-Normmotoren Ex d/de II CT4 Festlager A-Seite, druckfest gekapselt, Schutzart IP55, Iso.klasse F; RAL 7030 Spannung 230V/400V oder 400/690V (± 5%), 50 Hz, B3 Fussausführung Leistun g Fuss Fuss Fuss Wirkungsgradklasse IE1/IE2 IE2 IE2 IE2 IE1 2-polig /min 4-polig /min 6-polig /min 8-polig /min Fuss ASA 63 A 0, , ASA 63 B 0, , ASA 71 A 0, , , , ASA 71 B 0, , , ASA 80 A 0, , , , ASA 80 B 1, , , , ASA 90 S 1, , , , ASA 90 L 2, , , , ASA 100 LA 3, , , , ASA 100 LB , , ASA 112 M 4, , , , ASA 132 SA 5, ASA 132 SB 7, , , , ASA 132 M , , , ASA 132 MB , ASA 160 M , ASA 160 MA 11, , , ASA 160 MB 15, , ASA 160 L 18, , , , ASA 180 M 22, , ASA 180 L , , , ASA 200 L , ASA 200 LA 30, , ASA 200 LB 37, , , ASA225 S , , ASA 225 M 45, , , , ASA 250 M 55, , , , ASA 280 S 75, , , , ASA 280 M 90, , , , ASA 315 S 110, , , , ASA 315 M 132, , , , ASA 315 MX 160, , , , ASA 315 LY 200, , , , IE2 auf Anfrage ggf. möglich (für den Netz- und Frequenzumrichterbetrieb geeignet) Aufpreise: Sonderspannung + 10% 3 Kaltleiter (bis BG 132) + 30,00 3 Bimetalle + 30,00 Es wird kein Cu-Aufschlag berechnet. Seite 18/25

19 Wechselstrom-Motoren 1AC (230 V, 50 Hz) ABS/Aluminiumausführung nur mit Betriebskondensator IE1 2-polig rpm Fuss IE1 4-polig rpm Fuss 6-polig rpm Fuss ABS 56 A 0, ,06 ABS 56 B 0, , , ABS 63 A 0, , , ABS 63 B 0, , , ABS 71 A 0, , , ABS 71 B 0, , , ABS 80 A 0, , , ABS 80 B 1, , , ABS 90 S 1, , , ABS 90 L 2, , , ABS 100 LA 2,50 a.a. a.a. 2, (C056/S443/O078) IE1 ABS Fussmotor B3, FBS motor B5/B14, FBSP Fuss- und motor B3-B5/B3-B14 Seite 19/25

20 ABS-HT/Aluminiumausführung mit Anlauf- und Betriebskondensator IE1 2-polig rpm Fuss IE1 4-polig rpm Fuss 6-polig rpm Fuss ABS 56 A-HT ABS 56 B-HT ABS 63 A-HT ABS 63 B-HT ABS 71 A-HT 0, , ABS 71 B-HT 0, , ,37 a.a. a.a. ABS 80 A-HT 0, , ,55 a.a. a.a. ABS 80 B-HT 1, , ,75 a.a. a.a. ABS 90 S-HT 1, , ,10 a.a. a.a. ABS 90 L-HT 2, , ,50 a.a. a.a. ABS 100 L-HT 3, , (C056) IE1 ABS Fussmotor B3, FBS motor B5/B14, FBSP Fuss- und motor B3-B5/B3-B14 Aufpreise: Sonderspannung + 10% 3 Kaltleiter (bis BG 132) + 30,00 3 Bimetalle + 30,00 UL/CSA + 25% Die angeführten e sind in Euro, exkl. Umsatzsteuer. Die e gelten und bleiben bis zu einer CU-DEL-Notiz von 220,00 EUR/100 kg unverändert; Notierungen darüber ergeben Zuschläge inkl. 1 % Bezugskosten Seite 20/25

21 Wickelpreisliste (Reparaturen) Bei Sondermotoren mit Sonderabmessungen usw. werden die meisten Drehstrom- und Wechselstrommotoren in dringenden Fällen bis 7,5 kw in min. einen Tag neu gewickelt, auch über Sonn- & Feiertag (Aufpreis nach Absprache), sonst in 2-3 Tagen. Bei Normmotoren bis 30 kw empfehlen wir oft neue Motoren einzusetzen, weil diese u.u. preisgünstiger sind. bis Polzahl Baugröße 2p (3000 min -1 ) 4p (1500 min -1 ) 6p (1000 min -1 ) 8p (750 min -1 ) bis 0,75 80 A ,1 80 B ,5 90 S ,2 90 L L M ,5 132 SA ,5 132 SB MA MB ,5 160 L M LA LB M M S M S M LA LB M L Draht Isolationsklasse F bis 155 C. Der beinhaltet die Prüfung, Demontage, entfernen der Altwicklung, Neuwicklung, Montage und Probelauf. Ersatzteile wie z.b. Wälzlager sind nicht enthalten. Aufpreise +40% Getriebe-, Brems-, und Einphasenmotoren +20% polumschaltbare Motoren mit einer Wicklung (Dahlanderwicklung) +40% polumschaltbare Motoren mit zwei getrennten Wicklungen +60% Dahlanderwicklung + 1 Wicklung bezogen auf die kleine Drehzahl und den der genormten gleicher Baugrösse +60 Temperaturfühler/-schalter Zzfl. evtl. Wälzlager; Sonderdraht 180 oder 200 C oder Flachdraht gegen Aufpreis. Zzgl. sonstige Arbeiten und Ersatzteile; änderungen sind vorbehalten; e zzgl. USt. Seite 21/25

22 Standardabmessungen Bauform B3 Standardabmessungen Bauform B5 Seite 22/25

23 Standardabmessungen Bauform B14 (klein oder gross) Standardabmessungen Bauform B35 Abmessungen nach DIN EN Hebeösen sind ab ca. Baugrösse 100 vorhanden Seite 23/25

24 Abmessungen Alle Bauformen IM B3 (1001) IM B5 / V1 (3001), IM B3/B5 (2001) IM B14k (3601) (small) IEC Poles AC* H L* D E F GA A AB* AD* B C HD* HC* K EN*** M N P S** T IEC EN*** M N P S** T DIN Poles g* h k* d l u t b f* a w1 p1* s DIN e1 b1 a1 s1** f1 DIN DIN e1 b1 a1 s1** f , ,8 FF xM06 3,0 56 FT xM05 3, , FF xM08 3,0 63 FT xM05 3, , FF xM08 3,5 71 FT xM06 3, , FF xM10 3,5 80 FT xM06 3,5 90S , FF xM10 3,5 90S FT xM08 3,5 90L , FF xM10 3,5 90L FT xM08 3, , FF xM12 4,0 100 FT xM08 4,0 112M , FF xM12 4,0 112M FT xM08 4,0 132S , FF xM12 4,0 132S FT xM10 4,0 132M , FF xM12 4,0 132M FT xM10 4,0 160M , FF xM16 5,0 160M FT xM12 5,0 160L , FF xM16 5,0 160L FT xM12 5,0 180M , FF xM16 5,0 IM B14g (3601) (big) 180L , FF xM16 5,0 IEC EN*** M N P S** T 200L , FF xM16 5,0 DIN DIN e1 b1 a1 s1** f1 225S , FF xM16 5,0 56 FT xM06 3,0 225M , FF xM16 5,0 63 FT xM06 3,0 225M , FF xM16 5,0 71 FT xM08 3,5 250M , FF xM16 6,0 80 FT xM08 3,5 250M , FF xM16 6,0 90S FT xM08 3,5 280S , FF xM16 6,0 90L FT xM08 3,5 280S , FF xM16 6,0 100 FT xM10 4,0 280M , FF xM16 6,0 112M FT xM12 4,0 280M , FF xM16 6,0 132S FT xM12 4,0 315S , FF xM20 6,0 132M FT xM12 4,0 315S , FF xM20 6,0 160M FT xM12 5,0 315M , FF xM20 6,0 160L FT xM12 5,0 315M , FF xM20 6,0 Bohrung Wellenstirnseite (unverb.)* 315L , FF xM20 6,0 56 a. A. 112 M10 x L , FF xM20 6,0 63 M04 x M12 x M , FF xM20 6,0 71 M05 x M16 x M , FF xM20 6,0 80 M06 x M20 x L , FF xM20 6,0 90 M08 x a. A. 355L , FF xM20 6,0 100 M10 x a. A. * unverbindliche Masse / without obligation - Gewindebohrung Wellenstirnseite muss bei Bedarf im Schriftverkehr angegeben werden ** zu verwendende Schrauben Seite 24/25

25 Kemmerich Elektromotoren GmbH & Co. KG Effizienzwerte IE1/IE2/IE3/IE4 (IEC : 2014) Die IEC / EN definiert die internationalen Mindestanforderungen für die Effizienzklassen. Motorverordnung In Deutschland sind die neuesten Motorverordnungen (zzt. VO 640/2009 und VO 4/2014) massgebend: ab müssen neu in Verkehr gebrachte Motoren mind. Wirkungsgradklasse IE2 erreichen ab müssen neu in den Verkehr gebrachte Motoren mit einer Nennausgangsleistung von 7,5 bis 375 kw entweder mind. Wirkungsgradklasse IE3 erreichen, oder der Wirkungsgradklasse IE2 entsprechen, dürfen dann aber nur mit einer elektronischen Drehzahlregelung betrieben werden ab müssen neu in den Verkehr gebrachte Motoren mit einer Nennausgangsleistung von 0,75 bis 375 kw entweder mind. Wirkungsgradklasse IE3 erreichen, oder der Wirkungsgradklasse IE2 entsprechen, dürfen dann aber nur mit einer elektronischen Drehzahlregelung betrieben werden Es zählt das Datum des Inverkehrbringens in der EU. Ältere Antriebe, soweit sie vor dem Stichtag in der EU Inverkehr gebracht wurden, darf der Kunde, wann und wie auch immer, in seine Anlagen einbauen, ausliefern und in Betrieb nehmen. Sogar der Weiterverkauf des Antriebes ist dann nicht mehr vom Datum betroffen. Ausnahmen von der Motorverordnung Motoren, die dafür ausgelegt sind, ganz in Flüssigkeit eingetaucht betrieben werden Vollständig eingebaute Motoren, deren Energieeffizienz nicht unabhängig vom ganzen Produkt erfasst werden kann Bremsmotoren Motoren, die speziell für den Betrieb unter folgenden Bedingungen ausgelegt sind: o In Höhen über Meter über Meeresspiegel (Änderung VO 4/2014) o Bei Umgebungstemperaturen über 60 C (Änderung VO 4/2014) o Bei Betriebshöchsttemperaturen über 400 C o Bei Umgebungstemperaturen unter -30 C (beliebiger Motor) bzw. bei Umgebungstemperaturen unter 0 C (luftgekühlter Motor) (Änderung VO 4/2014) o Bei Kühlflüssigkeitstemperaturen am Einlass eines Produktes unter 0 C oder über 32 C (Änderung VO 4/2014) o In explosionsgefährdeten Bereichen im Sinne der Richtlinie 94/9/EG des Europäischen Parlaments und des Rates Seite 25/25

Energieeffizienz bei Elektromotoren

Energieeffizienz bei Elektromotoren Energieeffizienz bei Elektromotoren Energieeffizienz bei Elektromotoren Konsequenzen aus der Durchführungsverordnung Nr. 640/2009 vom 22.Juli 2009 zur Richtlinie 2005/32/EG (EuP - Richtlinie) Energieeffizienz

Mehr

Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren Informationen für Anwender

Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren Informationen für Anwender Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren Informationen für Anwender WIFI Unternehmerservice der Wirtschaftskammer Österreich Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren 1. WAS REGELT DIE ÖKODESIGN-RICHTLINIE?

Mehr

IE4-SYNCHRONMOTOREN SUPER PREMIUM EFFICIENCY

IE4-SYNCHRONMOTOREN SUPER PREMIUM EFFICIENCY Intelligent Drivesystems, Worldwide Services IE4-SYNCHRONMOTOREN SUPER PREMIUM EFFICIENCY PRODUKTINFORMATION IE4-MOTOREN 1,1 5,5 kw TI60-0001 SYNCHRONMOTOR Information Hocheffiziente IE4-Motoren Die Norm

Mehr

Elektromotoren SERIES

Elektromotoren SERIES Elektromotoren Produktreihe Diese otoren sind die effizienteste und ökonomischste öglichkeit, wenn Bedarf an Antrieben mit Wechselstrom besteht. Die Drehstrommotoren sind in Übereinstimmung mit den internationalen

Mehr

Klassifizierung und EU-Verordnung EI 4710 für Motorwirkungsgrade

Klassifizierung und EU-Verordnung EI 4710 für Motorwirkungsgrade Klassifizierung und EU-Verordnung EI 4710 für Motorwirkungsgrade The Gear Motor Specialist Greiner : Eta JEM 2009 Stand : 30.07.2009 E:\EI\Aufstze\EI4710\EI4710.doc Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1 Kennzeichnung

Mehr

Energieeffizienz aktuell

Energieeffizienz aktuell Energieeffizienz aktuell Der Umgang mit den neuen Regeln über Wirkungsgradklassen und Mindestwirkungsgrade für Niederspannungs-Asynchronmotoren bis 375 kw Europa Wirkungsgradklassifizierung und Wirkungsgradermittlung

Mehr

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1 Technische Daten AUMA Drehantriebe mit Bremsmotoren für Steuerbetrieb, S2-15 min SA 07.1 SA 40.1 AUMA NORM Typ SA 07.1 SA 07.5 SA 10.1 SA 14.1 SA 14.5 SA 16.1 SA 25.1 SA 30.1 Drehzahl Drehmomentbereich

Mehr

Komfort-Lüftung PICHLER ERP-KONFORME LÖSUNGEN. Luft zum Leben. ErP. ErP

Komfort-Lüftung PICHLER ERP-KONFORME LÖSUNGEN. Luft zum Leben. ErP. ErP Komfort-Lüftung PICHLER ERP-KONFORME LÖSUNGEN Luft zum Leben. ErP ErP 2015 2013 PICHLER ERP-KONFORME LÖSUNGEN SEITE 2 Ökodesign ErP-konforme Lösungen Die aktuelle Gesetzgebung der Europäischen Gemeinschaft

Mehr

EU MEPS für Niederspannungsmotoren

EU MEPS für Niederspannungsmotoren EU MEPS für Niederspannungsmotoren EU MEPS im Überblick Die europäische Wirkungsgrad-Richtlinie (EU MEPS European Minimum Energy Performance Standard) legt die verpflichtenden Mindestwirkungsgrade für

Mehr

Neue Wirkungsgrad-Normen und -Richtlinien für Motoren in Europa

Neue Wirkungsgrad-Normen und -Richtlinien für Motoren in Europa Neue Wirkungsgrad-Normen und -Richtlinien Vorbemerkung Die Verordnung (EG) 640/2009 der "ErP" genannten Richtlinie wird seit dem 16. Juni 2011 umgesetzt. Manche Nicht-EU-Staaten, wie beispielsweise die

Mehr

Drehstrom-Asynchronmotoren innengekühlt PLS Allgemeines

Drehstrom-Asynchronmotoren innengekühlt PLS Allgemeines Allgemeines Innengekühlte Drehstrom-Asynchronmotoren, Baureihe PLS, gemäß IEC 34, 38, 72, Leistung von 11 kw bis 900 kw, Baugrößen von 160 bis 400, 2-, 4-, 6- und 8-polig; 230/400 V oder 400 V, 50 Hz.

Mehr

STÖWER ANTRIEBSTECHNIK STÖWER ANTRIEBSTECHNIK

STÖWER ANTRIEBSTECHNIK STÖWER ANTRIEBSTECHNIK STÖWER ANTRIEBSTECHNIK STÖWER ANTRIEBSTECHNIK Innovative Techniken, höchste Qualitätsansprüche und exzellente Lieferfähigkeit ermöglichen es uns, auf Ihre Kundenwünsche individuell einzugehen. Mit über

Mehr

Technische Daten Elektrische Zwei-Motoren-Antriebe

Technische Daten Elektrische Zwei-Motoren-Antriebe M768 Elektrische Zwei-Motoren-Antriebe Inhalt Seite Allgemeine Angaben Übersicht, Anwendungsbereich, Aufbau und Arbeitsweise, Anbaulage Technische Angaben Allgemein Motoren Schalt- und Meldeeinrichtung

Mehr

Optionen. 1. Frequenzumrichter gespeiste Asynchrondrehstrommotoren 9.1.3. 2. Drehzahlerfassung 9.1.13. 3. Massblätter IEC 34 9.3.1

Optionen. 1. Frequenzumrichter gespeiste Asynchrondrehstrommotoren 9.1.3. 2. Drehzahlerfassung 9.1.13. 3. Massblätter IEC 34 9.3.1 Inhaltsverzeichnis 1. Frequenzumrichter gespeiste Asynchrondrehstrommotoren 9.1.3 1.1 Schaltbild Frequenzumrichter Motor und Spannungserzeugung 9.1.3 1.2 Drehzahl-Drehmomentverlauf 9.1.5 1.3 Besondere

Mehr

The Power of [E] motion. WF Elektromotoren Bedienungsanleitung

The Power of [E] motion. WF Elektromotoren Bedienungsanleitung The Power of [E] motion. WF Bedienungsanleitung Seite 2Seite 02 bedienungsanleitung Elektrischer Anschluss Dreieick-/Sternschaltung Vor dem Anschluß an das Netz sollte man sich vergewissern, dass die Netzspannung

Mehr

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I Bestelldaten Bezeichnung Typ Artikel Nr. Umsetzer 2313 118 306 01 AX Einschubbaustein, Europakarte 100 x 160mm An nicht eigensichere Telefonnetze anschließbar, mit eigensicherem Ausgang Keine zusätzliche

Mehr

Abmessungen 40 23,75 R20,8

Abmessungen 40 23,75 R20,8 Abmessungen 5 20 15 52 35,4 30 M12x1 0102 5,3 M18x1 LED Bestellbezeichnung Merkmale Zum Einbau ins Gehäuse Direkter Aufbau auf Normantriebe Erfüllt EG-Maschinenrichtlinie EG-Baumusterprüfbescheinigung

Mehr

A l t r a I n d u s t r i a l M o t i o n. Produktübersicht. Bauer Getriebemotoren

A l t r a I n d u s t r i a l M o t i o n. Produktübersicht. Bauer Getriebemotoren A l t r a I n d u s t r i a l M o t i o n Produktübersicht Bauer Getriebemotoren P r o d u k t ü b e r s i c h t B a u e r G e t r i e b e m o t o r e n Stirnrad-Getriebemotor Reihe BG Flach-Getriebemotor

Mehr

Käfigläufermotoren 12AA-12BA & 13AA-13BA & 15AA-15BA- Katalog Dez 2014 Squirrel-cage motors 12AA-12BA & 13AA-13BA & 15AA-15BA- catalog Mai 2014

Käfigläufermotoren 12AA-12BA & 13AA-13BA & 15AA-15BA- Katalog Dez 2014 Squirrel-cage motors 12AA-12BA & 13AA-13BA & 15AA-15BA- catalog Mai 2014 Käfigläufermotoren 12AA12BA & 13AA13BA & 15AA15BA Katalog Dez 2014 Squirrelcage motors 12AA12BA & 13AA13BA & 15AA15BA catalog Mai 2014 Antriebe nach IEC 6003430:2008 motors according to IEC 6003430:2008

Mehr

Dichtemessgerät DIMF 1.3 Flüssigkeitsdichtebestimmung mittels Schwinggabel

Dichtemessgerät DIMF 1.3 Flüssigkeitsdichtebestimmung mittels Schwinggabel Innengewinde G1/4 ISO 228, Flansch DN 10 PN 40, Sterilverschraubungen nach DIN 405 PN 16 Messgenauigkeit ± 0,1 kg/m³ Reproduzierbarkeit ± 0,05 kg/m³ Messstofftemperatur je nach Ausführung -40 C bis +150

Mehr

Motorpolzahl 2=2900 U/Min 50 Hz 4=1400 U/Min 50 Hz 6=900 U/Min 50 Hz 8=750 U/Min 50 Hz 12=500 U/Min 50 Hz. H=Starker

Motorpolzahl 2=2900 U/Min 50 Hz 4=1400 U/Min 50 Hz 6=900 U/Min 50 Hz 8=750 U/Min 50 Hz 12=500 U/Min 50 Hz. H=Starker HC Axialventilatoren mit Wandplatte, Motorschutzart IP55 Axialventilatoren mit Wandplatte, mit Laufrad aus glasfaserverstärktem Kunststoff Ventilator: Grundrahmen aus Stahlblech Laufrad aus glasfaserverstärktem

Mehr

Frequenzumformer FRQ. Drehzahlsteuerung intelligent, einfach und energieeffizient

Frequenzumformer FRQ. Drehzahlsteuerung intelligent, einfach und energieeffizient Ventilatoren Lüftungsgeräte Luftauslässe Brandschutz Luftschleier und Heizungsprodukte Tunnelventilatoren Frequenzumformer FRQ Drehzahlsteuerung intelligent, einfach und energieeffizient 2 Frequenzumformer

Mehr

7 Wichtige Hinweise zu Auswahltabellen und Maßblättern

7 Wichtige Hinweise zu Auswahltabellen und Maßblättern Geometrisch mögliche Kombinationen Wichtige Hinweise zu Auswahltabellen und Maßblättern.1 Geometrisch mögliche Kombinationen.1.1 Aufbau der Tabellen Diese Tabellen zeigen, welche Kombinationen von Getrieben

Mehr

10 Last- und Motorschaltgeräte

10 Last- und Motorschaltgeräte 10 Last- und Motorschaltgeräte 01941E00 übernehmen bei Reinigungs- und Reparaturarbeiten die zwangsläufige Abtrennung der elektrischen Energiezufuhr von Maschinen und Anlagenteilen. Übliche Vorbereitungsarbeiten,

Mehr

EFFIZIENZVORSCHRIFTEN FÜR MOTOREN UND MOTORSYSTEME

EFFIZIENZVORSCHRIFTEN FÜR MOTOREN UND MOTORSYSTEME Intelligent Drivesystems, Worldwide Services EFFIZIENZVORSCHRIFTEN FÜR MOTOREN UND MOTORSYSTEME NORD DRIVESYSTEMS Group Stammsitz und Technologiezentrum in Bargteheide bei Hamburg Innovative Antriebslösungen

Mehr

VORTEILE. Luft + brennbares Gas + Zündquelle = Explosion. Luft + brennbarer Staub + Zündquelle = Explosion

VORTEILE. Luft + brennbares Gas + Zündquelle = Explosion. Luft + brennbarer Staub + Zündquelle = Explosion EX-SCHUTZ VORTEILE Ventile für die Fluidtechnik zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen Explosionschutz für Gas, Staub und Grubenbau Druckfeste Kapselung und Eigensicherheit Lösungen für alle

Mehr

P kw 12.5. P kw 18.5. P kw 23. P kw 5. P kw 9. P kw 12. I th = I e A 50

P kw 12.5. P kw 18.5. P kw 23. P kw 5. P kw 9. P kw 12. I th = I e A 50 Typ: DILM40(230V50HZ,240V60HZ) Bestellnummer: 277766 Bestellangaben Anschlusstechnik Beschreibung Beschreibung Bemessungsbetriebsstrom AC 3 400 V I e A 40 max. Bemessungsbetriebsleistung Drehstrommotoren

Mehr

Drehstrommotoren DR J (LSPM-Technologie) / DRL / DRK / DRM

Drehstrommotoren DR J (LSPM-Technologie) / DRL / DRK / DRM Drehstrommotoren DR J (LSPM-Technologie) / Baureihe DR: Ausführung DR J (LSPM*-Technologie) NEU *Line Start Permanent Magnet Motor die Synchronmotor-Ausführung DR J (LSPM-Technologie) ist in den DR-Motorbaukasten

Mehr

MAKING MODERN LIVING POSSIBLE

MAKING MODERN LIVING POSSIBLE MAKING MODERN LIVING POSSIBLE GEAR MOTOR ACADEMY PROGRAMM 2011 Vorwort Als einer der führenden Lieferanten im Bereich der Antriebstechnik legen wir nicht nur Wert auf technologisch ausgereifte und hochwertige

Mehr

LÖSUNGEN FÜR DIE WINDENERGIE

LÖSUNGEN FÜR DIE WINDENERGIE istockphoto.com LÖSUNGEN FÜR DIE WINDENERGIE Synchron- und Asynchrongeneratoren Azimut- und Pitchantriebe VEM WINDENERGIE 1 VEM-Antriebslösungen für alle Fälle VEM ist der kompetente Anbieter von Produkten

Mehr

Magnete. Magnetspule M.S35 /19 x 50 nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67

Magnete. Magnetspule M.S35 /19 x 50 nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67 Magnetspule M.S /9 x nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67 beschreibung Die aufsteckbare Magnetspule M.S/9 x ist in verschiedenen Anschlussausführungen lieferbar (siehe Aufstellung im Typenschlüssel). Die

Mehr

Steckverbindungen 01/2011. Sicher und zuverlässig verbinden. icher. zuverlässig. verbinden. Lösungen nach Maß

Steckverbindungen 01/2011. Sicher und zuverlässig verbinden. icher. zuverlässig. verbinden. Lösungen nach Maß Steckverbindungen 8 01/2011 Sicher und zuverlässig verbinden icher zuverlässig verbinden Lösungen nach Maß 2 Inhaltsverzeichnis Prinzip der Spannungsuhr (CEE) Seite 3 Vollgummi-Schutzkontakt-Steckvorrichtungen

Mehr

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11 5 Feldbus-Technik Ex e 10942E00 Die Ex e dienen zum Ex e Anschluss von 4 oder 8 explosionsgeschützten (Ex d / Ex m) FOUNDATION TM fieldbus H1 oder Profibus PA Feldgeräten an einen nicht eigensicheren /

Mehr

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik 8 Installationsgeräte 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik Reinräume Produktions- und Montageprozesse können ebenso wie chirurgische Eingriffe durch Partikel und Keime, die sich in der Raumluft befinden,

Mehr

FORD RANGER Ranger_2013.5_Cover_V2.indd 1 12/02/2013 12:59

FORD RANGER Ranger_2013.5_Cover_V2.indd 1 12/02/2013 12:59 FORD RANGER 1 2 3 4 5 1.8 m3 6 7 8 9 10 11 3 7 8 5 1 2 4 6 9 10 12 13 3500kg 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 [Nm] 475 450 425 400 375 350 325 [kw] [PS] 180 245 165 224 150 204 135 184

Mehr

Quo vadis Energieeffizienz. Elektromotor oder Antriebssystem? Quo vadis Energieeffizienz HANNOVER MESSE 2014 - FORUM EFFICIENCY ARENA

Quo vadis Energieeffizienz. Elektromotor oder Antriebssystem? Quo vadis Energieeffizienz HANNOVER MESSE 2014 - FORUM EFFICIENCY ARENA HANNOVER MESSE 2014 - FORUM EFFICIENCY ARENA Elektromotor oder Antriebssystem? Quo vadis Energieeffizienz Dipl.-Ing. J. Sander VEM motors GmbH, Wernigerode Alle Rechte bei VEM motors GmbH, jede Verfügungsbefugnis,

Mehr

Immer auf der sicheren Seite: Zuverlässiger Anlagenbetrieb. Explosionsgeschützte Getriebe, Motoren und Getriebemotoren

Immer auf der sicheren Seite: Zuverlässiger Anlagenbetrieb. Explosionsgeschützte Getriebe, Motoren und Getriebemotoren Getriebemotoren \ Industriegetriebe \ Antriebselektronik \ Antriebsautomatisierung \ Services Immer auf der sicheren Seite: Zuverlässiger Anlagenbetrieb Explosionsgeschützte Getriebe, Motoren und Getriebemotoren

Mehr

MOLL-MOTOR GesmbH A-2000 Stockerau, Industriestrasse 8 Tel.: 02266/63421-0 Fax DW 80 e-mail: office@mollmotor.at, Internet: http://www.mollmotor.

MOLL-MOTOR GesmbH A-2000 Stockerau, Industriestrasse 8 Tel.: 02266/63421-0 Fax DW 80 e-mail: office@mollmotor.at, Internet: http://www.mollmotor. DREHSTROM KÄFIGLÄUFERMOTOREN Serie MIB Symbol photo MOLL-MOTOR MOLL-MOTOR GesmbH A-2000 Stockerau, Industriestrasse 8 Tel.: 02266/63421-0 Fax DW 80 e-mail: office@mollmotor.at, Internet: http://www.mollmotor.at

Mehr

Einfluss von Messfehlern der elektrischen Leistung auf die Zusatzverlustbestimmung. Einführung Verfahren zur Wirkungsgradbestimmung

Einfluss von Messfehlern der elektrischen Leistung auf die Zusatzverlustbestimmung. Einführung Verfahren zur Wirkungsgradbestimmung Einfluss von Messfehlern der elektrischen Leistung auf die Zusatzverlustbestimmung Einführung Verfahren zur Wirkungsgradbestimmung Direkte Verfahren Indirekte Verfahren Toleranz der Wirkungsgradangabe

Mehr

Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 MI mit integriertem Frequenzumrichter

Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 MI mit integriertem Frequenzumrichter Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 MI mit integriertem Frequenzumrichter Symbol Allgemein Die Luftkühler-Baureihe AC-LN 8-14 MI kann in allen Bereichen eingesetzt werden, in denen entweder Öl oder Wasser-Glykol

Mehr

Technische Beschreibung Elektrische Auslegungen

Technische Beschreibung Elektrische Auslegungen 2.1 Betriebsarten Ein Motor erreicht seine zulässige Grenztemperatur unter der Voraussetzung, dass er im Dauerbetrieb läuft. Bei kurzzeitiger oder aussetzender Belastung erreicht der Motor nicht die zulässige

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [Nm] 350 330 310 290 270 250 230 210 190 170 150 130 110 90 70 [Nm] 400 380 360 340 320 130 PS 110 PS 85 PS 50 1000 1500 2000 2500 3000 3500 4000 RPM [kw] [PS] 100 136 0 4500 90 122

Mehr

Messbericht zum Induktionsmotor REBO ME100 1.5 kw EFF1

Messbericht zum Induktionsmotor REBO ME100 1.5 kw EFF1 Messbericht zum Induktionsmotor REBO ME100 1.5 kw EFF1 06.11.2009 / Stefan Kammermann S.A.L.T., www.salt.ch ist ein Joint-Venture von S.A.F.E., Schaffhauserstrasse 34, 8006, Zürich, www.energieeffizienz.ch

Mehr

SCHMITT. Produktinformationen. Kreiselpumpen. Baureihe MPN. normalansaugende, magnetgekuppelte Kreiselpumpen. Werkstoffe: PVDF oder PP

SCHMITT. Produktinformationen. Kreiselpumpen. Baureihe MPN. normalansaugende, magnetgekuppelte Kreiselpumpen. Werkstoffe: PVDF oder PP SCHMITT Kreiselpumpen chemikalienfeste Pumpen für aggressive und hochreine Medien Produktinformationen Baureihe MPN normalansaugende, magnetgekuppelte Kreiselpumpen Werkstoffe: oder Ansprechpartner Österreich

Mehr

Explosionsschutz. ü www.nassmagnet.com ( +49 511 6746-0. Explosionsschutz

Explosionsschutz. ü www.nassmagnet.com ( +49 511 6746-0. Explosionsschutz Explosionsschutz ü www.nassmagnet.com ( +49 11 6746-0 Explosionsschutz MAGNETSPULEN FÜR EXPLOSIONSGEFÄHRDETE BEREICHE Für den Einsatz in potenziell explosionsgefährdeten Umgebungen bietet nass magnet geeignete

Mehr

Für die korrekte Auswahl des Linearantriebes empfehlen wir Ihnen, die nachstehenden AUSWAHLKRITERIEN als Hilfestellung heranzuziehen:

Für die korrekte Auswahl des Linearantriebes empfehlen wir Ihnen, die nachstehenden AUSWAHLKRITERIEN als Hilfestellung heranzuziehen: 2.1 GRUNDLEGENDE AUSWAHLKRITERIEN Elektromechanische Linearantriebe wandeln eine Drehbewegung in eine lineare Bewegung um. Aufgrund der Reibung zwischen Spindel und Laufmutter tritt je nach Ausführung

Mehr

Globale MEPS Weltweite Energieeffizienzvorschriften für Nieder spannungsmotoren

Globale MEPS Weltweite Energieeffizienzvorschriften für Nieder spannungsmotoren Globale MEPS Weltweite Energieeffizienzvorschriften für Nieder spannungsmotoren Das Sortiment von ABB erfüllt die MEPS auf der ganzen Welt Elektromotoren sind so nützlich, dass man sie überall findet.

Mehr

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP > Leichtbaugehäuse Ex d aus glasfaserverstärktem Polyester (GRP) > Lackiert in witterungsbeständiger hochfester roter Farbe als Standard > Bruchglasausführung lieferbar mit Testschlüssel > Drucktasterausführung

Mehr

Positionsschalter Serie FD

Positionsschalter Serie FD A Positionsschalter Serie FD Selektionsdiagramm 0 08 8 9 0 0 0 Mit Edelstahlkugel Edelstahlkugel außenliegender Glasfaserstab Ø 8 mm Ø. mm Gummidichtung 6 Längenverstellbarer Sicher- Bistabil Bistabil

Mehr

Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar

Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services 1 Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar Die Variante für die ganze Welt 2 DR-Motor-Einsatzgebiet: Die Welt Der DR-Motor

Mehr

Seite 10-10. Seite 10-2

Seite 10-10. Seite 10-2 Seite - SERIE GX Konventioneller thermischer Strom in freier Luft Ith 6...4 Quadratischer Kontaktblock Schutzart Kontakte IP Standard-Schutzart Frontplatte IP65 Seite - SERIE GN Konventioneller thermischer

Mehr

Information Motorenreihe 1MD5 August 2012

Information Motorenreihe 1MD5 August 2012 Bestätigung der Ex Zertifikate Information Motorenreihe 1MD5 August 2012 Baugrößen 71-315 Leistungen 0,37 kw 250 kw Wirkungsgradklasse: IE2 ab BG 80 Bestätigung der Ex Zertifikate Mit dem 01. Mai 2012

Mehr

DILER-31-G(24VDC) Normen und Bestimmungen IEC/EN 60947, VDE 0660, UL, CSA

DILER-31-G(24VDC) Normen und Bestimmungen IEC/EN 60947, VDE 0660, UL, CSA 17.12.2009 1 Kleinschütz, 3S / 1Oe, DC-betätigt Typ DILER-31-G(24VDC) Best.-Nr. 010157 Lieferprogramm Betätigungsspannung 24 V DC Anschlusstechnik Schraubklemmen Stromart AC/DC Gleichstrombetätigung Kontaktbestückung

Mehr

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten.

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten. e zur Anleitung Bei Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen hängt die Sicherheit von Personen und Anlagen von der Einhaltung der relevanten Sicherheitsvorschriften ab. Personen, die für die Montage

Mehr

Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar

Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services 1 Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar Die Variante für die ganze Welt 2 DR..-Motor Einsatzgebiet: Die Welt Der DR..-Motor

Mehr

DE B 1091-1. Motoren im FU- Betrieb für Kategorie 3D. Projektierungsleitfaden zur B 1091

DE B 1091-1. Motoren im FU- Betrieb für Kategorie 3D. Projektierungsleitfaden zur B 1091 DE B 1091-1 Motoren im FU- Betrieb für Kategorie 3D Projektierungsleitfaden zur B 1091 Pos: 2 /Anleitungen/Motoren/B1091-1 Projektierungsleitfaden zur B1091/0. Prolog/0.2 Bestimmungsgemäße Verwendung der

Mehr

Produktinformation. Baureihe MPN normalansaugende, magnetgekuppelte Kreiselpumpen Werkstoffe: PVDF oder PP

Produktinformation. Baureihe MPN normalansaugende, magnetgekuppelte Kreiselpumpen Werkstoffe: PVDF oder PP Produktinformation normalansaugende, magnetgekuppelte Kreiselpumpen Werkstoffe: oder Beschreibung Normalansaugende, magnetgekuppelte Kreiselpumpen Anwendungen: High Purity Anwendungen Die ist besonders

Mehr

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de MS-Graessner GmbH & Co. KG THE GEAR COMPANY POWER GEAR HS Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe www.graessner.de Nichts als Highlights! Entwickelt für ganz spezielle Anforderungen keine Adaption,

Mehr

MULTIBLOC 00.RST9 Größe 00, 160A, 690VAC, Reitervariante, 3-polig

MULTIBLOC 00.RST9 Größe 00, 160A, 690VAC, Reitervariante, 3-polig NH-Sicherungs-Lasttrennschalter Die Produktpalette der MULTIBLOC 00.RST9 umfasst NH-Sicherungs-Lasttrennschalter für 160 A. Die Produkte sind in 3-poliger Ausführung verfügbar und sind geeignet für 40

Mehr

We hereby confirm that all electrical tests on this machine have been performed in accordance with the relevant standards.

We hereby confirm that all electrical tests on this machine have been performed in accordance with the relevant standards. Bemessungsdaten / Rated Data Spannung / Voltage 690,0 V Betriebsart / Duty type S 1 Frequenz / Frequency 50,0 Hz Wärmeklasse / Temp. class 155(F) Strom / Current 510,0 A Ausnutzung / Utilization F Leistung

Mehr

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX -

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - Stand: 02/2008 1. Inhalt 1. Inhalt.............................................................................................................1

Mehr

Tauchmotor-Rührwerke Strömungsbeschleuniger

Tauchmotor-Rührwerke Strömungsbeschleuniger Tauchmotor-Rührwerke Strömungsbeschleuniger Baureihen HRS/HRG, HRM/HRL Die Quelle für mehr Innovationskraft Die Quelle für mehr Leistung Ein breites Spektrum Ein breites Spektrum Tauchmotor-Rührwerke von

Mehr

Drehstrom-Asynchronmotoren für Niederspannung mit Käfigläufer. mit EU-Wirkungsgradklassifizierung

Drehstrom-Asynchronmotoren für Niederspannung mit Käfigläufer. mit EU-Wirkungsgradklassifizierung Drehstrom-Asynchronmotoren für Niederspannung mit Käfigläufer mit EU-Wirkungsgradklassifizierung Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung 3 Normen und Vorschriften 4 Wirkungsgrad 5 Lagerung / Lagerschmierung

Mehr

AVL-PLUTEGO AVL-A2 AVL-TRITEGO AVL-VENTEGO AM MEISTEN ANGEWENDET. HOCHSCHLAGFEST Seite 3. HOCHSCHLAGFEST Seite 11. HOCHSCHLAGFEST Seite 15

AVL-PLUTEGO AVL-A2 AVL-TRITEGO AVL-VENTEGO AM MEISTEN ANGEWENDET. HOCHSCHLAGFEST Seite 3. HOCHSCHLAGFEST Seite 11. HOCHSCHLAGFEST Seite 15 AM MEISTEN ANGEWENDET AVL-A2 AVL-PLUTEGO HOCHSCHLAGFEST Seite 3 AVL-TRITEGO HOCHSCHLAGFEST Seite 11 AVL-VENTEGO HOCHSCHLAGFEST Seite 15 HOCHSCHLAGFEST Seite 17 1 INHALT Hochschlagfeste Beleuchtung Hochschlagfest

Mehr

SFP 1-20/230AC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2859987

SFP 1-20/230AC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2859987 Auszug aus dem Online- Katalog SFP 1-20/230AC Artikelnummer: 2859987 Überspannungsgeräteschutz-Filter zur Begrenzung hochfrequenter Störspannungen, Montage auf NS 35. Kaufmännische Daten EAN 4046356098175

Mehr

3,0kW - 37rpm - 37,45 - MR473-100L/4b - L02

3,0kW - 37rpm - 37,45 - MR473-100L/4b - L02 Mooblo Tip Taımlaması M/N Serie Uit Desigatios M/N Serie Typebezeichug 3,0W 37rpm 37,45 MR473 100L/4b L02 Güç (W) Power (W) Leistug (W) Çıış Devri(d/d) Redüsyo (i) Output Speed(rpm) Ratio (i) Abtriebsdrehzahl(upm)

Mehr

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Bauformen A Form B Form doppelseitige, langsam laufende Welle doppelseitige, langsam laufende Welle 2. Welle schnell laufend Übersetzung 1:1 5:1 Seite 110 Übersetzung

Mehr

ErP-Richtlinie, Schaltgeräte, Wirkungsgrade - und der Drehzahlstarter von Eaton

ErP-Richtlinie, Schaltgeräte, Wirkungsgrade - und der Drehzahlstarter von Eaton ErP-Richtlinie, Schaltgeräte, Wirkungsgrade - und der Drehzahlstarter von Eaton Andreas Miessen, Produktmanager EATON, Produktlinie Drives & Softstarters 1 EATON Gründung im Jahre 1911 Niederlassungen

Mehr

Die neue Motorenreihe 1LE1 mit Innovation und Effizienz noch mehr bewegen

Die neue Motorenreihe 1LE1 mit Innovation und Effizienz noch mehr bewegen Die neue Motorenreihe 1LE1 mit Innovation und Effizienz noch mehr bewegen www.siemens.de/niederspannungsmotoren Attraktiv anzusehen beeindruckend funktional In modernstem Industriedesign gestaltet, verbinden

Mehr

3,0kW - 45rpm - 30,93 - MR473-100L/4b - L02

3,0kW - 45rpm - 30,93 - MR473-100L/4b - L02 Mooblo Tip Taımlaması M/N Serie Uit Desigatios M/N Serie Typebezeichug 3,0W 45rpm 30,93 MR473 100L/4b L02 Güç (W) Power (W) Leistug (W) Çıış Devri(d/d) Redüsiyo (i) Output Speed(rpm) Ratio (i) Abtriebsdrehzahl(upm)

Mehr

AM 25 Parameter / Basic data

AM 25 Parameter / Basic data AM 25 Parameter / Basic data MB-brzdný moment / holding torque / Haltemoment J - moment setrvaènosti / moment of inertia / Trägheitsmoment m- hmotnost / weigth / Gewicht n - max. otáèky / max. speed /

Mehr

Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar

Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services 1 Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar Die Variante für die ganze Welt 2 DR-Motor Einsatzgebiet: Die Welt Der DR-Motor

Mehr

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 5 mm

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 5 mm 0102 Bestellbezeichnung Merkmale 5 mm nicht bündig Bis SIL2 gemäß IEC 61508 einsetzbar Technische Daten Allgemeine Daten Schaltelementfunktion NAMUR Öffner Schaltabstand s n 5 mm Einbau nicht bündig Ausgangspolarität

Mehr

Rotative Messtechnik Absolute Singleturn Drehgeber

Rotative Messtechnik Absolute Singleturn Drehgeber Einer für alle Fälle: Zone 1, 2 und 21, 22: ExII2GEExdIICT6 und ExII2DIP6xT85 C Viele Ausführungen: SSI, Parallel, Analog Unsere ATEX-Drehgeber jetzt auch mit Zulassung für Staub Absoluter Drehgeber in

Mehr

System pro M compact Sicherungsautomaten S 200 M UC für Gleich- und Wechselstrom

System pro M compact Sicherungsautomaten S 200 M UC für Gleich- und Wechselstrom Technisches Datenblatt System pro M compact Sicherungsautomaten S 200 M UC für Gleich- und Wechselstrom 2CDC021031S0011 2CDC021033S0011 Mit den S 200 M UC wird das bewährte ABB System pro M compact mit

Mehr

ErP-Richtlinie. Die neuen Mindestwirkungsgrade für elektrisch angetriebene Ventilatoren und die Auswirkungen auf Elektror-Geräte

ErP-Richtlinie. Die neuen Mindestwirkungsgrade für elektrisch angetriebene Ventilatoren und die Auswirkungen auf Elektror-Geräte ErP-Richtlinie ErP-Durchführungsverordnung 327/2011 Die neuen Mindestwirkungsgrade für elektrisch angetriebene Ventilatoren und die Auswirkungen auf Elektror-Geräte Ihr Partner für Lufttechnik Die gesetzlichen

Mehr

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt Absolute Drehgeber AX 70 / 71 Variante AX 70 - Aluminium ATEX Zertifikat für Gas- und Staubexplosionsschutz Gleiche elektrische Leistungsmerkmale wie ACURO industry Schutzart bis IP67 Nur 70 mm Durchmesser

Mehr

Hilfskontaktblöcke für Mini-Hilfsschütze

Hilfskontaktblöcke für Mini-Hilfsschütze Mini-Hilfsschütze Wechselstrombetätigung Nennbetriebsstrom Kontakte 2) Hilfskontakte Typ Spulenspannung 1) Dauer- Kennzahl zusätzlich 24 24V 50/60Hz 0 strom nach anbaubar 230 220-230V 50Hz 3 400 380-400V

Mehr

HBC Ex-Systeme (ATEX)

HBC Ex-Systeme (ATEX) HBC Ex-Systeme (ATEX) Gerätekategorie (Zone) M2 2G (Zone 1) 3G (Zone 2) 2D (Zone 21) 3D (Zone 22) Gruppe IIB IIC IIB IIC I M2 Ex ia I Mb II 2G Ex ia IIB T4 Gb II 2G Ex ia IIB T4 Gb II 2D Ex ia IIIC T100

Mehr

Pumpenaggregate - Produkteprogramm

Pumpenaggregate - Produkteprogramm umpenaggregate - rodukteprogra Die Liste der umpenaggregate ist nur eine Selektion. Zusätzliche Varianten und Grössen sind verfügbar. Für eine spezifische Anfrage wenden Sie sich bitte an die entsprechende

Mehr

NICHTZERTIFIZIERTE ÜBERSETZUNG. 2 Geräte oder Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (Richtlinie 94/9/EG)

NICHTZERTIFIZIERTE ÜBERSETZUNG. 2 Geräte oder Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (Richtlinie 94/9/EG) NICHTZERTIFIZIERTE ÜBERSETZUNG 1 EG-BAUMUSTERPRÜFBESCHEINIGUNG 2 Geräte oder Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (Richtlinie 94/9/EG) 3 EG-Baumusterprüfbescheinigungsnummer

Mehr

W DATENBLATT: FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER PRIORI 40-80 A

W DATENBLATT: FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER PRIORI 40-80 A W DATENBLATT: FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER PRIORI 40-80 A W SCHRACK-INFO Anzeige des Fehlerstroms mittels LED Potentialfreies Relais für Auslösevorwarnung Kontaktstellungsanzeige Anzeige (blau) bei elektrischer

Mehr

HLC A1... HLC B1... HLC F1...

HLC A1... HLC B1... HLC F1... HLC A1... HLC B1... HLC F1... Wägezellen Datenblatt Charakteristische Merkmale -- Hermetisch gekapselt (IP68) -- Nennlasten: 220 kg... 10 t -- Nichtrostende Materialien -- Geringe Bauhöhe -- Erfüllt die

Mehr

Version: 17.12.2014 Preisstand gültig ab 01.01.2015. Leistungspreis [EUR / kwa] Mittelspannung (MS) 12,24 4,15 97,80 0,73

Version: 17.12.2014 Preisstand gültig ab 01.01.2015. Leistungspreis [EUR / kwa] Mittelspannung (MS) 12,24 4,15 97,80 0,73 Preisblätter für die Netznutzung (Strom) der Avacon AG Preisblatt 1 - Netzentgelte für Entnahme mit Leistungsmessung 1 Leistungspreissystem für Entnahme mit Leistungsmessung Umspannung Höchst- in Hochspannung

Mehr

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE - Ein kompakter Schaltkasten zum Aufbau auf pneumatische Schwenkantriebe. - Stellungsrückmeldung durch integrierte Microendschalter. - Klemmleiste im

Mehr

Effiziente IE4-Motorentechnologien Vergleich Synchronreluktanzmotor und Asynchronmotor

Effiziente IE4-Motorentechnologien Vergleich Synchronreluktanzmotor und Asynchronmotor ABB Schweiz AG, Industrie- und Gebäudeautomation, Thomas ose, 20. März 2014 Effiziente IE4-Motorentechnologien Vergleich Synchronreluktanzmotor und Asynchronmotor Effiziente IE4-Motorentechnologien Inhalt

Mehr

SCHMITT. Produktinformationen. Kreiselpumpen. Baureihe T. Tauchpumpen Werkstoffe: PP oder PVDF

SCHMITT. Produktinformationen. Kreiselpumpen. Baureihe T. Tauchpumpen Werkstoffe: PP oder PVDF SCHMITT Kreiselpumpen chemikalienfeste Pumpen für aggressive und hochreine Medien Produktinformationen Baureihe T Tauchpumpen Werkstoffe: PP oder PVDF Ansprechpartner Österreich HENNLICH GmbH & Co KG A-Kubin-Str.

Mehr

Hydraulische Bremsen

Hydraulische Bremsen Hydraulische Bremsen HYDRAULISCHE BREMSEN Anwendung Hydraulische Leistungsbremsen sind als Belastungseinheiten in Motorprüfständen eingesetzt. Sie decken einen großen Leistungs-und Drehmomentbereich von

Mehr

Produktübersicht. Drehgeber für explosionsgefährdete Bereiche (ATEX)

Produktübersicht. Drehgeber für explosionsgefährdete Bereiche (ATEX) Produktübersicht Drehgeber für explosionsgefährdete Bereiche (ATEX) November 2015 Drehgeber zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen Einführung In der Industrie gibt es vielfältige Anwendungsfälle,

Mehr

Die EU-Elektromotorenverordnung kommt.

Die EU-Elektromotorenverordnung kommt. WINDMÖLLER Elisabeth Braumann, M.A. Tel.: +49 5481 14-2929 Fax: +49 5481 14-3355 elisabeth.braumann@wuh-group.com Dipl.-Ing. Ulrich Stienecker Tel.: +49 5481 14-2412 Fax: +49 5481 14-2680 ulrich.stienecker@wuh-group.com

Mehr

Magnetventil Typ 3966

Magnetventil Typ 3966 Magnetventil Typ 3966 mit Zündschutzart Druckfeste Kapselung Ex d und Eigensicherheit Ex ia für die Ansteuerung von pneumatischen Antrieben Allgemeines Das Magnetventil Typ 3966 wird eingesetzt für die

Mehr

Technische Beschreibung Explosionsgeschützte Elektromotoren. Technische Beschreibung 4.1.3

Technische Beschreibung Explosionsgeschützte Elektromotoren. Technische Beschreibung 4.1.3 Inhaltsverzeichnis Technische Beschreibung 4.1.3 1. Allgemeine Informationen 4.1.3 2. Explosionsschutzmassnahmen nach ATEX 95 und ATEX 137 4.1.3 3. Zündschutzarten (Auszug nach Liefermöglichkeit EMWB)

Mehr

Zahnradpumpenaggregat UD und UC

Zahnradpumpenaggregat UD und UC 1-19-DE Zahnradpumpenaggregat UD und UC für Hydraulik- oder Ölumlaufschmieranlagen Allgemein die Zahnradpumpenaggregate UC und UD sind stehende bzw. liegende Aggregate, die in Hydraulik- oder Öl-Umlaufschmieranlagen

Mehr

Induktive und LVDT Sensoren für Weg, Abstand und Position

Induktive und LVDT Sensoren für Weg, Abstand und Position Induktive und LVDT Sensoren für Weg, Abstand und Position Lineare Sensoren und Messtaster für industrielle Messaufgaben und OEM Anwendungen zur Integration in Maschinen und Anlagen. Genaue Weg- und Positions-Messung

Mehr

Sonsuz Tip Redüktörler Ölçü Sayfaları Worm Geared Motors Dimension Tables Schneckengetriebemotoren Maßblätter

Sonsuz Tip Redüktörler Ölçü Sayfaları Worm Geared Motors Dimension Tables Schneckengetriebemotoren Maßblätter Sonsuz Tip Redüktörler Ölçü Sayfaları Worm Geared Motors Dimension Tables Schneckengetriebemotoren Maßblätter EV1/ ET1/ EV5N21 EN5L21 3 yilmaz redüktör Sonsuz Tip Redüktörler Ölçü Sayfaları Worm Geared

Mehr

50 Hz. Baureihe SH KREISELPUMPEN NACH EN 733 AUS EDELSTAHL 1.4404. ErP 2009/125/EC. Cod. 191002943 Rev

50 Hz. Baureihe SH KREISELPUMPEN NACH EN 733 AUS EDELSTAHL 1.4404. ErP 2009/125/EC. Cod. 191002943 Rev 50 Hz Baureihe SH KREISELPUMPEN NACH EN 733 AUS EDELSTAHL 1.4404 ErP 2009/125/EC Cod. 191002943 Rev ev.c.c Ed.07/2013 BAUREIHE SH KENNFELDER BEI 50 Hz Lowara ist ein eingetragenes Markenzeichen von Lowara

Mehr

H 4135A: Relais im Klemmengehäuse

H 4135A: Relais im Klemmengehäuse H 4135A H 4135A: Relais im Klemmengehäuse sicherheitsgerichtet, für Stromkreise bis SIL 3 nach IEC 61508 Abbildung 1: Blockschaltbild F1: max. 4 A - T, Lieferzustand: 4 A - T Die Baugruppe ist geprüft

Mehr

engineering mannesmann Rexroth MDD Digitale AC-Servomotoren Projektierung DOK-MOTOR*-MDD********-PRJ1-DE-P Indramat

engineering mannesmann Rexroth MDD Digitale AC-Servomotoren Projektierung DOK-MOTOR*-MDD********-PRJ1-DE-P Indramat engineering mannesmann Rexroth MDD Digitale C-Servomotoren Projektierung DOK-MOTOR*-MDD********-PRJ1-DE-P 268434 Indramat Zu dieser Dokumentation Titel rt der Dokumentation E-Dok Interner blagevermerk

Mehr

Hannover Messe 2011 Efficiency Arena Der intelligente elektrische Antrieb - der Energiesparer mit vielen Vorteilen

Hannover Messe 2011 Efficiency Arena Der intelligente elektrische Antrieb - der Energiesparer mit vielen Vorteilen Hannover Messe 2011 Efficiency Arena Der intelligente elektrische Antrieb - der Energiesparer mit vielen Vorteilen April 19, 2011 Slide 1 Inhalt ABB Antriebstechnik Warum Energie sparen? Einsparpotenziale

Mehr

Lastenheft. Optischer Kommunikationskopf (OKK) für BKE-Montage. Elektrische, optische und mechanische Parameter. Version 1.0

Lastenheft. Optischer Kommunikationskopf (OKK) für BKE-Montage. Elektrische, optische und mechanische Parameter. Version 1.0 Lastenheft Optischer Kommunikationskopf (OKK) für BKE-Montage Elektrische, optische und mechanische Parameter Version 1.0 Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN) Bismarckstraße 33, 10625 Berlin Telefon:

Mehr