Inhaltsverzeichnis VII

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis VII"

Transkript

1 Inhaltsverzeichnis 1 Kurze Einführung in das Zollrecht Die maßgeblichen Rechtsgrundlagen Internationales Recht Gemeinschaftsrecht Nationales Recht Das Zollgebiet der Gemeinschaft Der zollrechtliche Begriff der Ware Gemeinschaftsware/Nichtgemeinschaftsware Der Zollanmelder und sein Vertreter Wer kann Zollanmelder sein? Möglichkeiten der Vertretung Die verschiedenen Zollverfahren Einführung Überführung in den zollrechtlich freien Verkehr Versandverfahren Zolllagerverfahren Aktive Veredelung Umwandlungsverfahren Vorübergehende Verwendung Passive Veredelung Ausfuhrverfahren Die Entstehung der Zollschuld Allgemeine Grundsätze Überführung in den zollrechtlich freien Verkehr Vorschriftswidriges Verbringen/Einfuhrschmuggel Entziehen aus der zollamtlichen Überwachung VII

2 VIII Inhaltsverzeichnis Verletzung zollrechtlicher Pflichten Verbrauch oder Verwendung in einer Freizone oder einem Freilager Ausfuhr von Präferenzerzeugnissen Ausfuhrzollschuld Literatur Einfuhr von Waren aus dem Drittland Einfuhr Aus Nichtgemeinschaftswaren werden Gemeinschaftswaren Die Erfassung des Warenverkehrs Anmeldung zur Überführung in den zollrechtlich freien Verkehr Grundlagen der Abgabenerhebung Entrichtung der Einfuhrabgaben Einfuhrumsatzsteuer Entstehung und allgemeine Grundsätze Bemessungsgrundlage Abzug der Einfuhrumsatzsteuer als Vorsteuer Weiterbelastung von Einfuhrumsatzsteuer Einfuhr über andere EU-Mitgliedstaaten Wirtschaftliche Überlegungen Zollrechtliche Überlegungen Umsatzsteuerliche Überlegungen Einfuhrabgabenbefreiungen/-vergünstigungen Einführung Einfuhrabgabenbefreiungen nach dem Zolltarif Einfuhrabgabenbefreiungen nach der Zollbefreiungsverordnung Einfuhrabgabenbefreiungen nach dem Zollkodex Einfuhrabgabenbefreiungen nach der Zollverordnung Einfuhrabgabenbefreiungen nach dem Umsatzsteuergesetz Einfuhrabgabenbefreiungen nach der Einfuhrumsatzsteuer-Befreiungsverordnung (EUStBV) Einfuhrabgabenbefreiungen nach sonstigen Vorschriften Systematische Übersicht über Einfuhrabgabenbefreiungen Fallstudie Die Ausgangssituation Gestaltung durch Literatur

3 Inhaltsverzeichnis IX 3 Ausfuhr von Waren in das Drittland Das zollrechtliche Ausfuhrverfahren Anwendungsbereich Ausführer und Anmelder Die Beteiligten im Ausfuhrverfahren Die Abwicklung Die umsatzsteuerliche Ausfuhrlieferung Regelungsinhalt und Voraussetzungen Buchmäßiger Nachweis bei Ausfuhrlieferungen Ausfuhrnachweis Literatur Die Lagerung von Drittlandswaren Lagerung im Rahmen der Verwahrung Zollrechtliche Grundlagen Umsatzsteuerliche Konsequenzen Lagerung in einem Zolllager Zollrechtliche Grundlagen Umsatzsteuerliche Konsequenzen Lagerung in einem Konsignationslager Allgemeines Konsignationslager als Zolllager Konsignationslagerung nach Überführung in den freien Verkehr Lagerung in einem Umsatzsteuerlager Das Umsatzsteuerlager Regelungen bei der Lagerung von Nichtgemeinschaftswaren (Drittlandswaren) Literatur Die Be- und Verarbeitung von Gemeinschaftswaren im Drittland Zollrechtliche Grundlagen Lohnt sich eine passive Veredelung? Be- und Verarbeitungen ohne Inanspruchnahme einer passiven Veredelung Die passive Veredelung Umsatzsteuerliche Konsequenzen Waren der vorübergehenden Ausfuhr Einfuhr der Veredelungserzeugnisse Literatur

4 X Inhaltsverzeichnis 6 Die Be- und Verarbeitung von Nichtgemeinschaftswaren in der EU Die aktive Veredelung Vorbemerkungen Zollrechtliche Grundlagen Umsatzsteuerliche Konsequenzen Be- und Verarbeitung außerhalb der aktiven Veredelung Wirtschaftlicher Hintergrund Zollrechtliche Grundlagen Umsatzsteuerliche Implikation Das Umwandlungsverfahren Funktionsweise und Rechtsgrundlagen Das Umwandlungsverfahren als Zollverfahren Durchführung und Beendigung des Umwandlungsverfahrens Umsatzsteuerliche Implikationen Literatur Das Versandverfahren Funktionsweise und Rechtsgrundlagen Umsatzsteuerliche Implikationen Die vorübergehende Verwendung Zollrechtliche Grundlagen Wirtschaftliche Bedeutung Vollständige Befreiung oder teilweise Befreiung? Die vorübergehende Verwendung als Zollverfahren Durchführung des Verfahrens Beendigung des Verfahrens Umsatzsteuerliche Implikationen Vollständige Befreiung von Einfuhrabgaben Teilweise Befreiung von Einfuhrabgaben Die Lieferung (Verkauf) im Rahmen der vorübergehenden Verwendung Dienstleistungen an den Waren der vorübergehenden Verwendung Literatur Lieferungen in Freihäfen Rechtlicher Status Lieferungen in den Freihafen aus dem Inland aus dem Gemeinschaftsgebiet aus dem übrigen Drittlandsgebiet

5 Inhaltsverzeichnis XI 9.3 Lieferungen im Freihafen Vorbemerkungen Umsätze an Nichtunternehmer bzw. Unternehmer ohne Vorsteuerabzug Gegenstände im Freihafen-Veredelungsverkehr bzw. in der Freihafenlagerung Gegenstände, die sich einfuhrumsatzsteuerrechtlich im freien Verkehr befinden Lieferungen aus dem Freihafen Literatur Reihengeschäfte mit dem Drittland Umsatzsteuerliche Regelungen Das Reihengeschäft Die bewegte Lieferung Die ruhende Lieferung Zusammenfassung: Grundregeln des Reihengeschäfts Zollrechtliche Regelungen Ausfuhr Einfuhr Reihengeschäfte mit dem Drittland Reihengeschäft in das Drittlandsgebiet Reihengeschäfte aus dem Drittlandsgebiet Literatur Grenzüberschreitende Kommissionsgeschäfte Umsatzsteuerliche Grundlagen der Ein- und Verkaufskommission Einführung Einkaufskommission Verkaufskommission Kommissionsgeschäfte über Drittlandsgrenzen Zollwertrechtliche Implikationen Umsatzsteuerliche Implikationen Literatur Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang

6 XII Inhaltsverzeichnis 12.7 Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang Anhang

7

Zoll und Umsatzsteuer

Zoll und Umsatzsteuer Zoll und Umsatzsteuer Alexander Thoma Robert Böhm Ellen Kirchhainer Zoll und Umsatzsteuer Die rechtliche Beurteilung und praktische Abwicklung von Warenlieferungen mit Drittlandsbezug 3. Auflage Alexander

Mehr

Zoll und Umsatzsteuer

Zoll und Umsatzsteuer Alexander Thoma / Robert Böhm Ellen Kirchhainer Zoll und Umsatzsteuer Die rechtliche Beurteilung und praktische Abwicklung von Warenlieferungen mit Drittlandsbezug 2. Auflage GABLER Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis

Mehr

Zoll und Umsatzsteuer

Zoll und Umsatzsteuer Alexander Thoma Robert Böhm Ellen Kirchhainer Zoll und Umsatzsteuer Die rechtliche Beurteilung und praktische Abwicklung von Warenlieferungen mit Drittlandsbezug GABLER Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Titel I: Allgemeines 1 19 Kapitel 1: Geltungsbereich und grundlegende Begriffsbestimmungen

Inhaltsverzeichnis. Titel I: Allgemeines 1 19 Kapitel 1: Geltungsbereich und grundlegende Begriffsbestimmungen Abkürzungsverzeichnis ZK/ZK- Änderungsübersicht Erläuterungsteil: Titel I: Allgemeines 1 19 Kapitel 1: Geltungsbereich und grundlegende Begriffsbestimmungen Informatikverfahren Kapitel 2: Verschiedene

Mehr

Umsatzsteuer und Zoll

Umsatzsteuer und Zoll Stand: Mai 2013 Referentin: Diplom-Finanzwirtin Tanja Koch OFD Rheinland ASW Akademie für Steuerrecht und Wirtschaft des Steuerberaterverbandes Westfalen-Lippe e.v. Gasselstiege 33, 48159 Münster Tel.:

Mehr

Alexander Thoma Robert Böhm Ellen Kirchhainer. Zoll und Umsatzsteuer

Alexander Thoma Robert Böhm Ellen Kirchhainer. Zoll und Umsatzsteuer Alexander Thoma Robert Böhm Ellen Kirchhainer Zoll und Umsatzsteuer Alexander Thoma Robert Böhm Ellen Kirchhainer Zoll und Umsatzsteuer Die rechtliche Beurteilung und praktische Abwicklung von Warenlieferungen

Mehr

Kapitel 1 Geltungsbereich, Auftrag des Zolls, Definitionen (UZK: Art. 1 5; UZK-DA: Art. 1; UZK-IA: Art. 1) Rz. 110.ff... 35

Kapitel 1 Geltungsbereich, Auftrag des Zolls, Definitionen (UZK: Art. 1 5; UZK-DA: Art. 1; UZK-IA: Art. 1) Rz. 110.ff... 35 Vorwort zur 2. Auflage... Abkürzungsverzeichnis... XIX V Einführung (Rz. 000. ff.)... 1 Titel I Allgemeine Vorschriften... 35 Geltungsbereich, Auftrag des Zolls, Definitionen (UZK: Art. 1 5; UZK-DA: Art.

Mehr

Alexander Thoma / Robert Böhm / Ellen Kirchhainer. Zoll und Umsatzsteuer

Alexander Thoma / Robert Böhm / Ellen Kirchhainer. Zoll und Umsatzsteuer Alexander Thoma / Robert Böhm / Ellen Kirchhainer Zoll und Umsatzsteuer Alexander Thoma / Robert Böhm Ellen Kirchhainer Zoll und Umsatzsteuer Die rechtliche Beurteilung und praktische Abwicklung von Warenlieferungen

Mehr

Alexander Thoma Robert Böhm Ellen Kirchhainer. Zoll und Umsatzsteuer

Alexander Thoma Robert Böhm Ellen Kirchhainer. Zoll und Umsatzsteuer Alexander Thoma Robert Böhm Ellen Kirchhainer Zoll und Umsatzsteuer Alexander Thoma Robert Böhm Ellen Kirchhainer Zoll und Umsatzsteuer Die rechtliche Beurteilung und praktische Abwicklung von Warenlieferungen

Mehr

Der Unionszollkodex (UZK)

Der Unionszollkodex (UZK) Der Unionszollkodex (UZK) Neufassung des Modernisierten Zollkodex - Praxisleitfaden zu den Neuerungen im europäischen Zollrecht von Prof. Dr. Peter Witte, Prof. Dr. Reginhard Henke und Nadja Kammerzell

Mehr

Vortragsabend Der neue Zollkodex der Union. Stefanie Judmaier Bundesministerium für Finanzen

Vortragsabend Der neue Zollkodex der Union. Stefanie Judmaier Bundesministerium für Finanzen Vortragsabend Der neue Zollkodex der Union Stefanie Judmaier Bundesministerium für Finanzen 16.3.2016 Inhaltsübersicht Novellierung des nationalen Verbrauchsteuerund Finanzstrafrechts ab dem 1.5.2016 Änderung

Mehr

N E-VSF-Nachrichten Elektronische Vorschriftensammlung Bundesfinanzverwaltung

N E-VSF-Nachrichten Elektronische Vorschriftensammlung Bundesfinanzverwaltung Einfuhrumsatzsteuerrecht Fachteil Dienstvorschrift Einfuhrumsatzsteuerrecht Inhaltsverzeichnis (19-(26) I. Allgemeines 1. Entstehung der Einfuhrumsatzsteuerschuld (1) Einfuhrumsatzbesteuerung (2) Einfuhr/Nichtgemeinschaftswaren

Mehr

Alexander Thoma / Robert Böhm / Ellen Kirchhainer. Zoll und Umsatzsteuer

Alexander Thoma / Robert Böhm / Ellen Kirchhainer. Zoll und Umsatzsteuer Alexander Thoma / Robert Böhm / Ellen Kirchhainer Zoll und Umsatzsteuer Alexander Thoma / Robert Böhm Ellen Kirchhainer Zoll und Umsatzsteuer Die rechtliche Beurteilung und praktische Abwicklung von Warenlieferungen

Mehr

Das neue Zollrecht der Europäischen Union

Das neue Zollrecht der Europäischen Union Das neue Zollrecht der Europäischen Union Bearbeitet von Karl Fuchs, Andrea Reuter 1. Auflage 2016. Buch. 660 S. Softcover ISBN 978 3 7046 7561 3 Recht > Europarecht, Internationales Recht, Recht des Auslands

Mehr

Vorwort Inhaltsübersicht Literaturverzeichnis Verzeichnis der Rechtsquellen Rechtsprcchungsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis

Vorwort Inhaltsübersicht Literaturverzeichnis Verzeichnis der Rechtsquellen Rechtsprcchungsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis Vorwort Inhaltsübersicht Literaturverzeichnis Verzeichnis der Rechtsquellen Rechtsprcchungsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis V VII XIII XV XIX XXI Teil 1: Erläuterungen Rz Sejte I. Einführung 1. Anwendung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort Hinweise für den Leser

Inhaltsverzeichnis. Vorwort Hinweise für den Leser Inhaltsverzeichnis Vorwort Hinweise für den Leser I III Teil 1 - Einleitung 1 1. Fiskalische Aspekte des Umsatzsteuersystems 1 1.1 Die Vorläufer der heutigen Umsatzsteuer 1 1.2 Die Umsatzsteuer als öffentlich-rechtliche

Mehr

Überblick über die Zollverfahren und die Einfuhrumsatzsteuer

Überblick über die Zollverfahren und die Einfuhrumsatzsteuer Überblick über die Zollverfahren und die Einfuhrumsatzsteuer FIDES-Mandantenseminar Bremen, 25. November 2009 Referenten: Andreas Hlawaty, Steuerberater Derk Eilers, Steuerberater / Rechtsanwalt Seite

Mehr

Martin Livonius. Umsatzsteuer- Handbuch

Martin Livonius. Umsatzsteuer- Handbuch Martin Livonius Umsatzsteuer- Handbuch Martin Livonius ist Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt Steuerecht. Sein Spezialgebiet sind die indirekten Steuern. Fast neun Jahre verantwortete er den Bereich

Mehr

Inhaltsübersicht. Vorwort zur 1. Auflage. Bearbeiterverzeichnis Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis Einführung 1

Inhaltsübersicht. Vorwort zur 1. Auflage. Bearbeiterverzeichnis Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis Einführung 1 Inhaltsübersicht Vorwort zur 5. Auflage V Vorwort zur 1. Auflage VII Bearbeiterverzeichnis IX Inhaltsverzeichnis XIII Abkürzungsverzeichnis XXV Einführung 1 Zollkodex Titel I. Allgemeines (Art. 1-19) 27

Mehr

Zoll im weltweiten Warenverkehr. Susanne Zaczek

Zoll im weltweiten Warenverkehr. Susanne Zaczek Zoll-Recht-Steuern Zoll im weltweiten Warenverkehr Gesetzliche Verpflichtungen richtig erfüllen Susanne Zaczek Zollexpertin aus Kiel Zoll-Recht-Steuern Zoll im weltweiten Warenverkehr 05.11.2014 1 Gesetzliche

Mehr

Oberste Finanzbehörden HAUSANSCHRIFT Dienstsitz Bonn der Länder. nachrichtlich: Vertretungen der Länder beim Bund. - Verteiler U 1 und U 2 -

Oberste Finanzbehörden HAUSANSCHRIFT Dienstsitz Bonn der Länder. nachrichtlich: Vertretungen der Länder beim Bund. - Verteiler U 1 und U 2 - POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, Postfach 1308, 53003 Bonn Oberste Finanzbehörden HAUSANSCHRIFT Dienstsitz Bonn der Länder nachrichtlich: Vertretungen der Länder beim Bund Graurheindorfer

Mehr

Das neue Ausfuhrverfahren

Das neue Ausfuhrverfahren Das neue Ausfuhrverfahren Handbuch mit zahlreichen Tipps für die Praxis von Carsten Weerth 1. Auflage Das neue Ausfuhrverfahren Weerth schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Zollrecht. Ergänzbare Textsammlung für Wirtschaft und Verkehr. Bearbeitet von. Dr. Heiko Zimmermann

Zollrecht. Ergänzbare Textsammlung für Wirtschaft und Verkehr. Bearbeitet von. Dr. Heiko Zimmermann Zollrecht Ergänzbare Textsammlung für Wirtschaft und Verkehr Bearbeitet von Dr. Heiko Zimmermann Professor an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung Fachbereich Finanzen Begründet von

Mehr

1. Allgemeines. 1.1 Definitionen. ZK, Titel I; Artikel 1 19 ZK-DVO, Teil I: Allgemeine Durchführungsvorschriften (Art. 1 14x)

1. Allgemeines. 1.1 Definitionen. ZK, Titel I; Artikel 1 19 ZK-DVO, Teil I: Allgemeine Durchführungsvorschriften (Art. 1 14x) 1. Allgemeines ZK, Titel I; Artikel 1 19 ZK-DVO, Teil I: Allgemeine Durchführungsvorschriften (Art. 1 14x) 1.1 Definitionen Um die weiteren Ausführungen des Zollkodex und dessen Durchführungsvorschriften

Mehr

Zollverfahren beim Import Stand:

Zollverfahren beim Import Stand: 3.1.6. Zollverfahren beim Import Stand: 01.04.2015 Allgemeines Der EU-Zollkodex kennt unterschiedliche Zollverfahren. Bei der Wahl des richtigen Zollverfahrens in der Einfuhr sollte zunächst entschieden

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur zweiten Auflage Vorwort Hinweise zum Buch Übersicht Beispiele Abkürzungsverzeichnis...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur zweiten Auflage Vorwort Hinweise zum Buch Übersicht Beispiele Abkürzungsverzeichnis... Vorwort zur zweiten Auflage... 5 Vorwort... 6 Hinweise zum Buch... 7 Übersicht Beispiele... 15 Abkürzungsverzeichnis... 25 Allgemeiner Teil... 29 A.1. Umsatzsteuer in der Unternehmenspraxis... 29 A.1.1.

Mehr

Zollabfertigung der Ausfuhr

Zollabfertigung der Ausfuhr Inhaltsverzeichnis Vorwort... III Über die Autoren... IV Abkürzungsverzeichnis... XI Stichwortverzeichnis... Stw I Zollabfertigung der Ausfuhr I. Die Zollabfertigung der Ausfuhr im Zollrecht der Union

Mehr

Umsatzsteuertagung 2006

Umsatzsteuertagung 2006 Lieferungen ausländischer Unternehmer aus dem Drittland nach und in Österreich Linz, 29. November 2006 Übersicht > Grundlagen Einfuhrtatbestand Vorsteuerabzug > Sonderfragen EUSt-Abzug beim Reihengeschäft

Mehr

Caroline Philipp Henning H. Ruth. Umsatzsteuer. Grenzüberschreitende Leistungen in der Praxis GABLER

Caroline Philipp Henning H. Ruth. Umsatzsteuer. Grenzüberschreitende Leistungen in der Praxis GABLER Caroline Philipp Henning H. Ruth Umsatzsteuer Grenzüberschreitende Leistungen in der Praxis GABLER Vorwort Inhaltsübersicht 7 1 Einführung/Vorbemerkungen 13 A. Abgrenzung Lieferung/sonstige Leistung 13

Mehr

Lehrbuch des Europäischen Zollrechts

Lehrbuch des Europäischen Zollrechts Lehrbuch des Europäischen Zollrechts Bearbeitet von Peter Witte, Hans-Michael Wolffgang, Hans-Jürgen Bleihauer, Heinz-Gerd Görtz, Reginhard Henke, Wolfgang Huchatz, Hans-Joachim Kampf, Frank Hebenstreit

Mehr

Zollrecht. Ergänzbare Textsammlung für Wirtschaft und Verkehr. Herausgegeben und bearbeitet vom. Erich Schmidt Verlag GmbH & Co.

Zollrecht. Ergänzbare Textsammlung für Wirtschaft und Verkehr. Herausgegeben und bearbeitet vom. Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. Zollrecht Ergänzbare Textsammlung für Wirtschaft und Verkehr Herausgegeben und bearbeitet vom Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG Zuvor bearbeitet von Prof. Dr. Heiko Zimmermann Professor an der Fachhochschule

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 0Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 3. Auflage I. Teil Erläuterungen

Inhaltsverzeichnis. 0Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 3. Auflage I. Teil Erläuterungen 0Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort zur 3. Auflage... 5 I. Teil Erläuterungen A. Einführung in das österreichische Umsatzsteuerrecht... 15 I. Grundlagen... 15 1. Entwicklung... 15 2. Systematik...

Mehr

Die Fiskalvertretung

Die Fiskalvertretung Die Fiskalvertretung Darstellung des internationalen Warenverkehrs im Umsatzsteuerrecht von Dipl.-Finanzwirt Holger Wendland Steuerberater unter Mitarbeit von Dipl.-Finanzwirt Paul Eichmann RICHARD BOORBERG

Mehr

Gesamtinhaltsverzeichnis

Gesamtinhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Die Autoren.... 7 Franz-Josef Drees... 7 Annette Reiser... 7 Michael Connemann... 8 1 Ausfuhren und Zoll... 15 1.1 Allgemeines und Rechtsgrundlagen... 15 1.1.1 Rechtliche Ausfuhrregeln und

Mehr

ATLAS-Einfuhr: Ergänzung der ATLAS-Info 2115/16 (Teilnehmer betreffende Änderungen ATLAS- Release 8.7 gegenüber 8.6)

ATLAS-Einfuhr: Ergänzung der ATLAS-Info 2115/16 (Teilnehmer betreffende Änderungen ATLAS- Release 8.7 gegenüber 8.6) POSTANSCHRIFT ITZBund, Postfach 30 16 45, 53 196 Bonn An alle HAUSANSCHRIFT BEARBEITET VON Wilhelm-Fay-Str. 11, 65936 Frankfurt ZAR Schmitt Clearing Center per Intranet-Portal TEL 0800/8007-545-1 FAX 069/20971-584

Mehr

STEUERLICHE BEHANDLUNG EINER WARENLIEFERUNG AUS DEM DRITTLAND - EINFUHR

STEUERLICHE BEHANDLUNG EINER WARENLIEFERUNG AUS DEM DRITTLAND - EINFUHR MERKBLATT Recht und Steuern STEUERLICHE BEHANDLUNG EINER WARENLIEFERUNG AUS DEM DRITTLAND - EINFUHR Die Warenlieferung aus einem Drittland nach Deutschland ist an bestimmte steuerliche Voraussetzungen

Mehr

Seezollhafen statt Freihafen

Seezollhafen statt Freihafen Zoll Beiträge Aufsätze Berichte Seezollhafen statt Freihafen INHALT Einleitung Rechtliche Grundlagen Praxisfälle Praxisfälle Einfuhr Praxisfälle Ausfuhr Kombinationsfall aus Einfuhr und Ausfuhr Fazit Einleitung

Mehr

HLW - Zollglossar - 1 -

HLW - Zollglossar - 1 - HLW - Zollglossar - 1 - Abgangsstelle: Zollstelle, bei der das Versandverfahren beginnt. Aktive Veredelung: Zollverfahren. Importierte Waren, zumeist Rohstoffe oder Halbfertigprodukte, werden im Zollgebiet

Mehr

Anwendungsbeispiele. Die Lieferung des A an B ist als Lieferung in ein Umsatzsteuerlager steuerfrei ( 4 Nr. 4a Satz 1 Buchst. a Satz 1 UStG).

Anwendungsbeispiele. Die Lieferung des A an B ist als Lieferung in ein Umsatzsteuerlager steuerfrei ( 4 Nr. 4a Satz 1 Buchst. a Satz 1 UStG). Anlage 2 zum BMF-Schreiben vom 28. Januar 2004 IV D 1 - S 7157-1/04/IV D 1 - S 7157a - 1/04 Anwendungsbeispiele Beispiel 1: Unternehmer A aus Köln liefert einen unter die Anlage 1 zu 4 Nr. 4a UStG fallenden

Mehr

Inhaltsübersicht. Vorwort... 5 Inhaltsverzeichnis... 7 Abkürzungsverzeichnis... 15

Inhaltsübersicht. Vorwort... 5 Inhaltsverzeichnis... 7 Abkürzungsverzeichnis... 15 Inhaltsübersicht Vorwort... 5 Inhaltsverzeichnis... 7 Abkürzungsverzeichnis... 15 Walter Summersberger Die Einfuhrumsatzsteuer Bedeutung und Wesen... 19 Thomas Bieber Der Einfuhrbegriff im Zoll-, Umsatzsteuer-

Mehr

Vorwort. Literaturhinweise. Abkürzungsverzeichnis. Kapitel 1: Einführung 1. Fall 1: Netto-Allphasen-USt mit Vorsteuerabzug 2. Fall 2: Zuständigkeit 3

Vorwort. Literaturhinweise. Abkürzungsverzeichnis. Kapitel 1: Einführung 1. Fall 1: Netto-Allphasen-USt mit Vorsteuerabzug 2. Fall 2: Zuständigkeit 3 INHALTSVERZEICHNIS Vorwort Literaturhinweise Abkürzungsverzeichnis V XIII XV Kapitel 1: Einführung 1 Fall 1: Netto-Allphasen-USt mit Vorsteuerabzug 2 Fall 2: Zuständigkeit 3 Kapitel 2: Steuerbarkeit 5

Mehr

Der neue Zollkodex der Union Novellierung des nationalen Zollrechts ab dem 1. Mai März 2016, Linz

Der neue Zollkodex der Union Novellierung des nationalen Zollrechts ab dem 1. Mai März 2016, Linz Der neue Zollkodex der Union Novellierung des nationalen Zollrechts ab dem 1. Mai 2016 16. März 2016, Linz Nationales Zollrecht 1 Abs. 2 ZollR-DG Das Zollrecht umfasst die zollrechtlichen Vorschriften

Mehr

Teil I: Klausur- und Hausarbeitstechnik 1. Teil II: Fälle zum Europäischen Zollrecht 28. A. Einführung 28

Teil I: Klausur- und Hausarbeitstechnik 1. Teil II: Fälle zum Europäischen Zollrecht 28. A. Einführung 28 Teil I: Klausur- und Hausarbeitstechnik 1 Teil II: Fälle zum Europäischen Zollrecht 28 A. Einführung 28 B. Allgemeines Zoll-und Steuerverwaltungsrecht 37 C. Erfassung des Warenverkehrs 55 D. Zollrechtliche

Mehr

Nachweispflichten bei Lieferungen in deutsche Freihäfen

Nachweispflichten bei Lieferungen in deutsche Freihäfen Nachweispflichten bei Lieferungen in deutsche Freihäfen 1. Unter welchen Umständen sind Lieferungen in den Freihafen umsatzsteuerbefreit? 2. Wann kann die Umsatzsteuerbefreiung nicht in Anspruch genommen

Mehr

Reihengeschäfte in der Umsatzsteuer

Reihengeschäfte in der Umsatzsteuer Reihengeschäfte in der Umsatzsteuer Was versteht man unter einem Reihengeschäft? Unter einem Reihengeschäft versteht man folgenden Sachverhalt: mehrere Unternehmer schließen über den selben Gegenstand

Mehr

EinfÅhrung in die Umsatzsteuer

EinfÅhrung in die Umsatzsteuer Steuerbarkeit E I N F Û H R U N G Die PrÅfung von umsatzsteuerrechtlichen Fragestellungen ist logisch und nachvollziehbar, denn die PrÅfung jedes Falles vollzieht sich eigentlich immer nach demselben Grundschema,

Mehr

Übergangsmaßnahmen der Beitrittsakte im Zollbereich

Übergangsmaßnahmen der Beitrittsakte im Zollbereich EUROPÄISCHE KOMMISSION GENERALDIREKTION STEUERN UND ZOLLUNION ZOLLPOLITIK Zollrecht Brüssel, den 4. Februar 2004 TAXUD/B/1/ML/MR TAXUD/763/2003 ENDG. DE Informationsunterlage AUSSCHUSS FÜR DEN ZOLLKODEX

Mehr

Importe aus Nicht-EU-Ländern

Importe aus Nicht-EU-Ländern Importe aus Nicht-EU-Ländern Warenlieferung aus dem Drittland Gelangt ein Gegenstand vom Drittland (das sind alle Länder außerhalb des Gebiets der Europäischen Union, z.b. Schweiz, USA, Japan) nach Österreich,

Mehr

Umsatzsteuer im Binnenmarkt

Umsatzsteuer im Binnenmarkt www.nwb.de Umsatzsteuer im Binnenmarkt Von Diplom-Finanzwirt Ralf Sikorski 6. Auflage nwb INHALTSVERZEICHNIS Vorwort Abkürzungsverzeichnis A. ALLGEMEINER ÜBERBLICK ÜBER DIE REGELUNGEN DES UMSATZSTEUER-BINNENMARKTES

Mehr

Inhaltsverzeichnis Abkürzungen Übersichten Dokumente Übungsfälle I DER ZOLL IN DER EUROPÄISCHEN UNION II GELTUNGSBEREICH UND STRUKTUR DES ZOLLRECHTS 1

Inhaltsverzeichnis Abkürzungen Übersichten Dokumente Übungsfälle I DER ZOLL IN DER EUROPÄISCHEN UNION II GELTUNGSBEREICH UND STRUKTUR DES ZOLLRECHTS 1 Inhaltsverzeichnis Seite Inhaltsverzeichnis Abkürzungen Übersichten Dokumente Übungsfälle I DER ZOLL IN DER EUROPÄISCHEN UNION 1. Zollpolitik und die Aufgaben des Zolls 1 a) Erhebung von Zöllen 1 b) Durchsetzung

Mehr

Aktuelle zollrechtliche Herausforderungen für Wissenschaftsorganisationen. Dr. Ludwig Kronthaler

Aktuelle zollrechtliche Herausforderungen für Wissenschaftsorganisationen. Dr. Ludwig Kronthaler Aktuelle zollrechtliche Herausforderungen für Wissenschaftsorganisationen Dr. Ludwig Kronthaler Grundlagen des Zollrechts Zollgebiet EU ist eine Zollunion, d.h. keine Ein- und Ausfuhrzölle, Abgaben gleicher

Mehr

Umsatzsteuerrecht visualisiert

Umsatzsteuerrecht visualisiert Julia Bader / Gabi Meissner / Andreas Wahl / Marina Bobikov / Athanasia Lamari / Isabel Ludwig Umsatzsteuerrecht visualisiert Das deutsche Umsatzsteuerrecht in Übersichten 2015 Schäffer-Poeschel Verlag

Mehr

Umsatzsteuer; Änderungen des 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2, Nr. 3 und Abs. 3 UStG durch das Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz

Umsatzsteuer; Änderungen des 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2, Nr. 3 und Abs. 3 UStG durch das Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Oberste Finanzbehörden der Länder HAUSANSCHRIFT Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin

Mehr

Zollwertrecht. RA Michael Lux

Zollwertrecht. RA Michael Lux Zollwertrecht RA Michael Lux michael.lux@customs-law.expert Überblick 1. Wann und wo kommt es auf den Zollwert an? 2. Auf welchen Rechtsgrundlagen beruht die Zollwertermittlung? 3. Welche Hilfsmittel bestehen

Mehr

Gelbe Erläuterungsbücher. Zollkodex. mit Durchführungsverordnung und Zollbefreiungsverordnung

Gelbe Erläuterungsbücher. Zollkodex. mit Durchführungsverordnung und Zollbefreiungsverordnung Gelbe Erläuterungsbücher Zollkodex mit Durchführungsverordnung und Zollbefreiungsverordnung von Prof. Dr. Peter Witte, Stephan Alexander, Prof. Dr. Reginhard Henke, Prof. Dr. Wolfgang Huchatz, Hans-Joachim

Mehr

Umsatzsteuerrecht. Fachplan. FACHHOCHSCHULE FÜR FINANZEN in Königs Wusterhausen. P USt. für das Studienfach. Grundstudium E 2015.

Umsatzsteuerrecht. Fachplan. FACHHOCHSCHULE FÜR FINANZEN in Königs Wusterhausen. P USt. für das Studienfach. Grundstudium E 2015. FACHHOCHSCHULE FÜR FINANZEN in Königs Wusterhausen P 3412-2-USt Fachplan für das Studienfach Umsatzsteuerrecht Grundstudium E 2015 1. Semester 2. Semester 3. Semester Stand 01.10.2015 Lehrbereich V Seite

Mehr

Zollkodex. mit Durchführungsverordnung und Zollbefreiungsverordnung. Herausgegeben von. Professor Dr. Peter Witte. Erläutert von

Zollkodex. mit Durchführungsverordnung und Zollbefreiungsverordnung. Herausgegeben von. Professor Dr. Peter Witte. Erläutert von Zollkodex mit Durchführungsverordnung und Zollbefreiungsverordnung Herausgegeben von Professor Dr Peter Witte Erläutert von Prof Dr Peter Witte Fachhochschule des Bundes in Münster Markus Böhne Fachhochschule

Mehr

ZOLL. Eine moderne Verwaltung als Partner der Wirtschaft

ZOLL. Eine moderne Verwaltung als Partner der Wirtschaft ZOLL Eine moderne Verwaltung als Partner der Wirtschaft Rückblick Seit mehr als 5000 Jahren - Sicherung von Staatseinnahmen - Steuerung von Warenströmen - Einhebung von Zöllen und Verbrauchsteuern Vertrag

Mehr

EU-Erweiterung Die zoll-, agrar- und steuerrechtlichen Übergangsregeln des Beitritts (Teil 1)

EU-Erweiterung Die zoll-, agrar- und steuerrechtlichen Übergangsregeln des Beitritts (Teil 1) EU-Erweiterung 2004 Die zoll-, agrar- und steuerrechtlichen Übergangsregeln des Beitritts (Teil 1) Von Michael Lux, Brüssel* Der Autor ist Leiter des Referats Zollrecht in der Generaldirektion Steuern

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort der Herausgeber... Verzeichnis der Bearbeiterinnen und Bearbeiter... Akürzungsverzeichnis... Literaturverzeichnis...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort der Herausgeber... Verzeichnis der Bearbeiterinnen und Bearbeiter... Akürzungsverzeichnis... Literaturverzeichnis... Vorwort der Herausgeber... Verzeichnis der Bearbeiterinnen und Bearbeiter... Akürzungsverzeichnis... Literaturverzeichnis... V VII XVII XXV Einleitung... 1 1. Titel: Grundlagen des Zollwesens... 46 1.

Mehr

Kontrollverfahren bei Schiffsausrüsterware Zoll - Veterinär ab dem

Kontrollverfahren bei Schiffsausrüsterware Zoll - Veterinär ab dem Gedankenaustausch zur Aufhebung der Hamburger Freizone Hamburg, den 22. November 2012 Dr. Ute Gramm, BGV Hamburg Kontrollverfahren bei Schiffsausrüsterware Zoll - Veterinär ab dem 01.01.2013 Vorbemerkungen

Mehr

Konsequenzen des Austritts des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union

Konsequenzen des Austritts des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail Oberste Finanzbehörden der Länder Bundeszentralamt für Steuern

Mehr

Gelbe Erläuterungsbücher. Zollkodex. mit Durchführungsverordnung und Zollbefreiungsverordnung

Gelbe Erläuterungsbücher. Zollkodex. mit Durchführungsverordnung und Zollbefreiungsverordnung Gelbe Erläuterungsbücher Zollkodex mit Durchführungsverordnung und Zollbefreiungsverordnung von Prof Dr Peter Witte, Stephan Alexander, Markus Böhne, Prof Dr Reginhard Henke, Hans-Joachim Kampf, Dr Hans-

Mehr

Umsatzsteuer und Zoll

Umsatzsteuer und Zoll Umsatzsteuer und Zoll von Markus Achatz, Walter Summersberger, Michael Tumpel 1. Auflage 2014 Umsatzsteuer und Zoll Achatz / Summersberger / Tumpel schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE

Mehr

UMSATZSTEUER. für Steuersachbearbeiter/ Bilanzbuchhalter. Thomas EPPLY Heidemarie ZEHETNER Sabine GEPPERTH. 9/2017 Nr.: 51

UMSATZSTEUER. für Steuersachbearbeiter/ Bilanzbuchhalter. Thomas EPPLY Heidemarie ZEHETNER Sabine GEPPERTH. 9/2017 Nr.: 51 UMSATZSTEUER für Steuersachbearbeiter/ Bilanzbuchhalter Thomas EPPLY Heidemarie ZEHETNER Sabine GEPPERTH 9/2017 Nr.: 51 UStG 1994 Umsatzsteuergesetz 1994 einschließlich Abgabenänderungsgesetz 2016 (AbgÄG

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I. Teil Erläuterungen

Inhaltsverzeichnis. I. Teil Erläuterungen Vorwort zur 3. Auflage I. Teil Erläuterungen A. Einführung in das österreichische Umsatzsteuerrecht 15 I. Grundlagen 15 1. Entwicklung 15 2. Systematik 15 II. Grundzüge 16 1. Territorialer Anwendungsbereich

Mehr

Aktuelle Meldung zum Steuerrecht vom

Aktuelle Meldung zum Steuerrecht vom Aktuelle Meldung zum Steuerrecht vom 15.11.2012 UMSATZSTEUER / GEMEINSCHAFTSRECHT EuGH zur Umsatzsteuerpflicht von Lieferungen innerhalb des Zolllagerverfahrens EuGH, Urteil vom 08.11.2012, Rs. C-165/11

Mehr

InfoCuria - Rechtsprechung des Gerichtshofs. URTEIL DES GERICHTSHOFS (Fünfte Kammer) 27. Juni 2013(*)

InfoCuria - Rechtsprechung des Gerichtshofs. URTEIL DES GERICHTSHOFS (Fünfte Kammer) 27. Juni 2013(*) InfoCuria - Rechtsprechung des Gerichtshofs URTEIL DES GERICHTSHOFS (Fünfte Kammer) 27. Juni 2013(*) Zollkodex der Gemeinschaften Verordnung (EWG) Nr. 2913/92 Waren in vorübergehender Verwahrung Nichtgemeinschaftswaren

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII. Pernegger, Umsatzsteuer für die betriebliche Praxis 3

Inhaltsverzeichnis VII. Pernegger, Umsatzsteuer für die betriebliche Praxis 3 Vorwort... V Abkürzungsverzeichnis... XV Übersicht Beispiele... XIX Hinweise zum Buch... XXXVII Teil A: Allgemeiner Teil 1. Umsatzsteuer in der Unternehmenspraxis... 5 1.1. Schnelle Entscheidungen... 5

Mehr

TrZollG. Ausfertigungsdatum: Vollzitat:

TrZollG. Ausfertigungsdatum: Vollzitat: Gesetz zur Ausführung der zoll- und steuerrechtlichen Bestimmungen des NATO-Truppenstatuts, des Zusatzabkommens zum NATO-Truppenstatut hinsichtlich der in der Bundesrepublik Deutschland stationierten ausländischen

Mehr

PwC. Webinar (16. Juni 2016) Ausfuhr von Waren -aktuelle Themen aus dem Blickwinkel Zoll, Beispiel SAP GTS)

PwC. Webinar (16. Juni 2016) Ausfuhr von Waren -aktuelle Themen aus dem Blickwinkel Zoll, Beispiel SAP GTS) Webinar () Ausfuhr von Waren -aktuelle Themen aus dem Blickwinkel Zoll, Umsatzsteuer und ATLAS (am Beispiel SAP GTS) Ausfuhr von Waren Agenda Einleitung Grundlagen Zollrecht Grundlagen Umsatzsteuerrecht

Mehr

Der neue Unionszollkodex kommt Ist Ihr Unternehmen vorbereitet?

Der neue Unionszollkodex kommt Ist Ihr Unternehmen vorbereitet? www.pwc.de Der neue Unionszollkodex kommt Ist Ihr Unternehmen vorbereitet? Webinar Ihre Referenten Customs & International Trade Dr. Julia Kurzrock Rechtsanwältin Frankfurt a. M. Juliane Neumann Rechtsanwältin

Mehr

Kommentar zum Umsatzsteuergesetz (UStG)

Kommentar zum Umsatzsteuergesetz (UStG) Praxis Kommentar Kommentar zum Umsatzsteuergesetz (UStG) Bearbeitet von Prof. Dr. Bernhard Schwarz, Prof. Rolf-Rüdiger Radeisen, Werner Widmann Grundwerk mit Ergänzungslieferungen 0. Loseblattwerk inkl.

Mehr

Steuern/Buchhaltung/Controlling. Steuern. Udo Cremer. Reihengeschäfte. Verlag Dashöfer

Steuern/Buchhaltung/Controlling. Steuern. Udo Cremer. Reihengeschäfte. Verlag Dashöfer Steuern/Buchhaltung/Controlling Steuern Udo Cremer Reihengeschäfte Verlag Dashöfer Stand: Oktober 2009 Copyright 2009 Dashöfer Holding Ltd., Zypern & Verlag Dashöfer GmbH, Hamburg. Alle Rechte, insbesondere

Mehr

Umsatzsteuer für digitale Publikationen

Umsatzsteuer für digitale Publikationen Umsatzsteuer für digitale Publikationen Recht in der Medienbearbeitung Weimar, 11. Nov. 2009 Dr. Harald Müller Sachverhalt: Bibliothek lizenziert Zugriff auf E-Journal oder Datenbank Anbieter hat Geschäftssitz/Server

Mehr

EUROPÄISCHE KOMMISSION GENERALDIREKTION STEUERN UND ZOLLUNION Zollpolitik, Gesetzgebung, Zolltarif Zollgesetzgebung

EUROPÄISCHE KOMMISSION GENERALDIREKTION STEUERN UND ZOLLUNION Zollpolitik, Gesetzgebung, Zolltarif Zollgesetzgebung EUROPÄISCHE KOMMISSION GENERALDIREKTION STEUERN UND ZOLLUNION Zollpolitik, Gesetzgebung, Zolltarif Zollgesetzgebung Brüssel, den 28. März 2013 TAXUD/A2/SPE/MRe D (2013) 401270 TAXUD/A2/SPE/2013/058-DE

Mehr

Welcome! German Import Rules

Welcome! German Import Rules Welcome! German Import Rules 13.04.2015 Dipl. Finanzwirtin (FH) Martina Herzog Dipl. Finanzwirt (FH) Klaus Martus Gliederung - Structure TOP 1: Europäische Union European Union TOP 2: Bundesfinanzverwaltung

Mehr

Praktische Anwendungsfälle der sog. Fiskalverzollung (Zollverfahren 42) Befreiung von der Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) bei innergemeinschaftlicher

Praktische Anwendungsfälle der sog. Fiskalverzollung (Zollverfahren 42) Befreiung von der Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) bei innergemeinschaftlicher Workshop: Praktische Anwendungsfälle der sog. Fiskalverzollung (Zollverfahren 42) Kernpunkt: Befreiung von der Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) bei innergemeinschaftlicher (i.g.) Weiterlieferung Anwendungsfälle:

Mehr

"Die Umsatzsteuer für Spediteure & Frachtführer" 2. Auflage. Inhaltsverzeichnis. Vorwort Dienstleistungen der Spediteure und Frachtführer

Die Umsatzsteuer für Spediteure & Frachtführer 2. Auflage. Inhaltsverzeichnis. Vorwort Dienstleistungen der Spediteure und Frachtführer Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Kap 1 Einleitung Teil A Kap 2 Dienstleistungen der Spediteure und Frachtführer Güterbeförderungsleistungen und Nebenleistungen 2.1 Ort der Leistung... 11 2.1.1 Business

Mehr

Abkürzungsverzeichnis... IX Literaturübersicht... XI Anleitung zum Verständnis des Skriptums... XIII

Abkürzungsverzeichnis... IX Literaturübersicht... XI Anleitung zum Verständnis des Skriptums... XIII Abkürzungsverzeichnis... IX Literaturübersicht... XI Anleitung zum Verständnis des Skriptums... XIII Erster Abschnitt: Grundlagen der Umsatzsteuer... 1 A. Rechtsquellen und Auslegungsbehelfe...1 I. Die

Mehr

WTS Aktiengesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

WTS Aktiengesellschaft Steuerberatungsgesellschaft WTS Aktiengesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Grundlagen Begriffsbestimmung Ein Reihengeschäft liegt vor, wenn mehrere, die Umsatzgeschäfte über denselben Gegenstand abschließen Lieferungen ausführen

Mehr

VORBEREITUNG AUF DEN BREXIT

VORBEREITUNG AUF DEN BREXIT VORBEREITUNG AUF DEN BREXIT ZOLL-LEITFADEN FÜR UNTERNEHMEN Steuern und Zollunion Februar 2019 Kommt kein Austrittsabkommen zustande, durch das ein Übergangszeitraum bis Ende 2020 (mit der Möglichkeit einer

Mehr

Aktuelles aus der Umsatzsteuer

Aktuelles aus der Umsatzsteuer Aktuelles aus der Umsatzsteuer Schwerpunkt: DDP-Lieferungen Risiken im Zollund Umsatzsteuerrecht RAin Dr. Nathalie Harksen München, den 21.07.2014 Ihre Themen in der Exportkontrolle Zoll Incoterms WuP

Mehr

Umsatzsteuer im Binnenmarkt

Umsatzsteuer im Binnenmarkt NWB Ratgeber Steuerrecht Umsatzsteuer im Binnenmarkt Von Diplom-Finanzwirt Ralf Sikorski 3. Auflage p> Verlag Neue Wirtschafts-Briefe &j Herne/Berlin Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort

Mehr

bmf.gv.at Brexit Änderungen im Bereich Zoll

bmf.gv.at Brexit Änderungen im Bereich Zoll Brexit Änderungen im Bereich Zoll Außenhandel AT-GB Länderreihung 01. 12.2017 (endgültige Ergebnisse) in 1.000 Euro EINFUHR AUSFUHR WERT %-ANTEIL WERT %-ANTEIL 1 Deutschland 54.399.257 36,9 Deutschland

Mehr

Umsatzsteuerrecht. II. Einführung, Systematik des UStG 10

Umsatzsteuerrecht. II. Einführung, Systematik des UStG 10 Inhaltsverzeichnis Seite I. Allgemeines 1 1. Umsatzsteuer im Steuersystem 1 2. Umsatzsteuer in der Finanzverfassung des GG 1 3. Umsatzsteuer im internationalen Kontext 2 4. Umsatzsteuer im Europäischen

Mehr

Abkürzungsverzeichnis... IX Literaturübersicht... XI Anleitung zum Verständnis des Skriptums... XIII

Abkürzungsverzeichnis... IX Literaturübersicht... XI Anleitung zum Verständnis des Skriptums... XIII Abkürzungsverzeichnis... IX Literaturübersicht... XI Anleitung zum Verständnis des Skriptums... XIII Erster Abschnitt: Grundlagen der Umsatzsteuer... 1 A. Rechtsquellen und Auslegungsbehelfe...1 I. Die

Mehr

Umsatzsteuergesetz. Begründet von. Helga Schlosser-Zeuner. Niedersächsischen Finanzgerichts a. D.

Umsatzsteuergesetz. Begründet von. Helga Schlosser-Zeuner. Niedersächsischen Finanzgerichts a. D. Umsatzsteuergesetz Begründet von Dr. Johann Bunjes Vors. Richter am Niedersächsischen Finanzgericht Reinhold Geist Steuerberater in Stuttgart Helga Schlosser-Zeuner Niedersächsischen Finanzgerichts a.

Mehr

Deutscher Industrie- und Handelskammertag

Deutscher Industrie- und Handelskammertag Die Umsatzsteuer im internationalen Geschäftsverkehr Praktischer Leitfaden für Unternehmer mit zahlreichen Fallbeispielen, Hinweisen und Tipps Prof. Dr. Ralf Alefs Dr. Susanne Herre Brigitte Neugebauer

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort der Herausgeber Verzeichnis der Bearbeiterinnen und Bearbeiter Akurzungsverzeichnis Literaturverzeichnis.

Inhaltsverzeichnis. Vorwort der Herausgeber Verzeichnis der Bearbeiterinnen und Bearbeiter Akurzungsverzeichnis Literaturverzeichnis. Vorwort der Herausgeber Verzeichnis der Bearbeiterinnen und Bearbeiter Akurzungsverzeichnis Literaturverzeichnis V VII XVII XXV Einleitung 1 1. Titel: Grundlagen des Zollwesens 46 1. Kapitel: Allgemeine

Mehr

Zoll und Umsatzsteuer

Zoll und Umsatzsteuer Zoll und Umsatzsteuer Die rechtliche Beurteilung und praktische Abwicklung von Warenlieferungen mit Drittlandsbezug Bearbeitet von Alexander Thoma, Robert Böhm, Ellen Kirchhainer 3. Auflage 2015. Buch.

Mehr

ANHÄNGE. der. Delegierten Verordnung der Kommission

ANHÄNGE. der. Delegierten Verordnung der Kommission EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 8.4.2016 C(2016) 2002 final ANNEXES 1 to 2 ANHÄNGE der Delegierten Verordnung der Kommission zur Berichtigung der Delegierten Verordnung (EU) 2016/341 zur Ergänzung

Mehr

Logistiker - Frühstück

Logistiker - Frühstück www.pwc.de Logistiker - Frühstück Auflösung des Hamburger Freihafens - Möglichkeiten der Fiskalvertretung - Agenda 1. Besonderheiten in der umsatzsteuerrechtlichen Beurteilung bei der Berücksichtigung

Mehr

Zollkodex der Union: UZK

Zollkodex der Union: UZK Gelbe Erläuterungsbücher Zollkodex der Union: UZK Bearbeitet von Herausgegeben von Prof. Dr. Peter Witte, Erläutert von Stephan Alexander, Richter am Finanzgericht, Markus Böhne, Annegret Focke, Prof.

Mehr

Seezollhafen statt Freihafen

Seezollhafen statt Freihafen Beiträge Aufsätze Berichte Zo ll statt Aufhebung des s Hamburg und Umwandlung zum 1 RA Dipl.-Finanzw. (FH) Thomas Peterka, Zollkanzlei Hamburg; Paul Kamisch, Product Manager Customs, AEB GmbH Nach fast

Mehr