D OutlOOk add-in Dokumentation für Anwender. Version 1.0 Release Stand Status Freigegeben

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "De-Mail OutlOOk add-in Dokumentation für Anwender. Version 1.0 Release 01.520.70 Stand 12.08.2014 Status Freigegeben"

Transkript

1 D OutlOOk add-in Dokumentation für Anwender Version 1.0 Release Stand Status Freigegeben

2 impressum Copyright 2014 by T-Systems T-Systems International GmbH, Frankfurt am Main, Germany Rechte, auch die des auszugsweisen Nachdrucks, der fotomechanischen Wiedergabe (einschließlich Mikrokopie) sowie der Auswertung durch Datenbanken oder ähnliche Einrichtungen, vorbehalten. Microsoft, Outlook und Windows sind eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Herausgeber T-Systems International GmbH Hahnstraße 43d D Frankfurt am Main Titel Handbuch_Anwender_De- Mail_Outlook-AddIns-GW V docx Version 1.0 Release Stand Dokumentenbezeichnung D Dokumentation für Anwender Status Freigegeben Kurzinfo Diese Dokumentation beschreibt die Verwendung des D Add-Ins in Microsoft Outlook. D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 1

3 inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkungen Aufbau der Dokumentation Allgemein Schritt-für-Schritt-Anleitungen Outlook Add-In für D verwenden Überblick Schritt für Schritt: Anzeige von Versandoptionen in der Übersicht einrichten D empfangen und lesen Schritt für Schritt: D schreiben Den Öffentlichen Verzeichnisdienst (ÖVD) im Adressbuch verwenden Voraussetzungen für die Verwendung des ÖVD in Outlook Schritt für Schritt: Einen Kontakt aus dem ÖVD in einer D übernehmen FAQ Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 2

4 Vorbemerkungen 1 vorbemerkungen 1.1 Aufbau der Dokumentation Allgemein Beim Einsatz eines D Gateways im Umfeld einer Microsoft Exchange-Umgebung steht Ihnen ein Outlook Add-In zur Verfügung, das die Steuerung von Versandoptionen erleichtert. Dieses Dokument beschreibt Ihnen das Add-In mit den entsprechenden Details zur Bedienung in einem Outlook Mail-Client. Hinweis In dieser Dokumentation werden nur die spezifischen Funktionalitäten des D Outlook Add-Ins beschrieben. Bei Fragen zu Standardfunktionalitäten verwenden Sie bitte die Hilfefunktion Ihres Microsoft Outlook-Programms. Diese Dokumentation basiert auf der Verwendung von Microsoft Outlook 2010 unter Windows 7. Die Darstellungen und Beschreibungen können bei Verwendung anderer Betriebssysteme oder Programmversionen von Microsoft Outlook abweichen. Die Gliederung des Benutzerhandbuchs orientiert sich an den Dialogen der jeweiligen Benutzeroberfläche, so dass Sie die Beschreibungen direkt an der Software nachvollziehen können. Sie können das Benutzerhandbuch entweder als Gesamtdokument lesen, über das Inhaltsverzeichnis einzelne Abschnitte auswählen oder direkt in die thematischen Abschnitte einsteigen Schritt-für-Schritt-Anleitungen Die Verfahrensanweisungen für die wichtigsten Aufgaben werden Ihnen in detaillierten Schritt-für-Schritt- Anleitungen vorgestellt. Es wird der Erfolgsfall beschrieben. Auf die möglichen Fehlermeldungen wird in diesen Anleitungen nicht eingegangen. Abbildung 1: Beispiel Fortschrittsbalken in Schritt-für-Schritt-Anleitungen Ein Fortschrittsbalken zu Beginn der Arbeitsschritte erleichtert Ihnen den Überblick über den Gesamtfortschritt bei der Ausführung der Anleitung. D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 3

5 Outlook Add-In für De- Mail verwenden 2 Outlook Add-In für D verwenden 2.1 Überblick Bevor Sie D -Nachrichten mithilfe von Microsoft Outlook senden und empfangen können, müssen Sie ein -Konto hinzufügen und konfigurieren. Hinweise zur Installation entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion von Microsoft Outlook. Nachdem Sie das D Add-In zu Ihrem Outlook hinzugefügt und Ihr -Konto eingerichtet haben, können Sie auf alle Funktionen zugreifen. Nach dem Start von Outlook sehen Sie in der Ordneransicht den Button Neue D -Nachricht* in der Symbolleiste. Abbildung 2: Button Neue D * Die tatsächliche Bezeichnung kann je nach verwendeter Outlook-Version abweichen. Unter Outlook 2007 finden Sie die Bezeichnung Neue D , unter 2010 Neue D -Nachricht und unter 2013 Neue D . Mit Klick auf das Symbol öffnet sich das Entwurfsfenster zum Verfassen einer D Abbildung 3: Entwurfsfenster zum Verfassen einer D Folgende D -spezifische Funktionen stehen Ihnen beim Verfassen einer D zur Verfügung: D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 4

6 Outlook Add-In für De- Mail verwenden Funktion D -Versandoptionen Adressprüfung Erläuterung Fügen Sie Ihrer D die gewünschten Versandoptionen hinzu. Das System nimmt beim Einfügen einer Adresse automatisch eine Gültigkeitsprüfung vor. Diese bezieht sich nur auf die angegebene Domain (zum Beispiel Es wird nicht die Gültigkeit der vollständigen Adresse geprüft (zum Beispiel Tabelle 1: Funktionen zum Verfassen einer D Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der D spezifischen Icons und Buttons sowie eine Tabelle mit den verschiedenen Versandoptionen einer D . Icon / Button Erläuterung D -Nachricht ungelesen D -Nachricht gelesen Auf D -Nachricht geantwortet D weitergeleitet Ungelesene D mit Datei-Anhang Gelesene D mit Datei-Anhang Neue D schreiben Umschalter zwischen -Entwurf und D -Entwurf Adressprüfung ein- oder ausblenden Tabelle 2: Icons und Buttons D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 5

7 Outlook Add-In für De- Mail verwenden Kaufmännische Versandoption Abholbestätigt Absenderbestätigt Einschreiben Technische Versandoptionen Versandbestätigung Eingangsbestätigung Erklärung Diese Funktion steht nur Behörden zur Verfügung. Hiermit erhalten Absender und Empfänger einen Nachweis darüber, wann die Nachricht im Postfach des Empfängers abgelegt wurde und dass sich der Empfänger nach dem Eingang der Nachricht an seinem Konto angemeldet hat. Die Abholbestätigung wird vom Postfachdienst des Empfängers erzeugt, wenn sich der Empfänger das erste Mal nach dem Ablegen der Nachricht in seinem Postfach anmeldet. Die Abholbestätigung wird dem Absender sowie dem Empfänger der ursprünglichen Nachricht per Nachricht übermittelt. Diese Option steht beim Versand nur berechtigten öffentlichen Stellen zur Verfügung. Hiermit identifiziert sich der Absender gegenüber dem Empfänger. Dies wird durch die Anmeldung des Absenders mit hohem Authentisierungsniveau gewährleistet. Hiermit erhält der Absender einen Nachweis über den ordnungsgemäßen Versand seiner Nachricht per übermittelt. Hiermit erhalten Absender und Empfänger einen Nachweis darüber, wann die Nachricht im Postfach des Empfängers abgelegt wurde. Persönlich/Vertraulich Unser Zeichen Export Hiermit kann der Absender zum Ausdruck bringen, dass er besonderen Wert auf den sicheren Zugang seiner Nachricht beim Empfänger selbst legt. Sie haben die Möglichkeit, ein eigenes Aktenzeichen für eingehende Systemmeldungen anzugeben, die zum Beispiel bei einem Einschreiben erstellt und Ihnen nach dem Versand zugestellt wird. Hier können Sie eine D zum Export markieren. Diese wird dann in einem Export-Archiv im D Kernsystem abgelegt. Diese Archiv-Dateien können Sie in Ihrer eigenen Systemlandschaft ablegen und archivieren. Tabelle 3: D -Versandoptionen D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 6

8 Outlook Add-In für De- Mail verwenden 2.2 Schritt für Schritt: Anzeige von ver- SAndoptionen in der übersicht einrichten Sie können sich in Ihrem Outlook die D Versandoptionen in der Übersicht anzeigen lassen. Dialog aufrufen Spalten auswählen Ansicht prüfen Wechseln Sie im Outlook Menü zum Reiter Ansicht. Klicken Sie auf Spalten hinzufügen. Abbildung 4: Spalten hinzufügen Dialog aufrufen Spalten auswählen Ansicht prüfen Wählen Sie im Dialog Spalten anzeigen im Bereich Verfügbare Spalten auswählen: die Gruppe Benutzer-Posteingangsfelder aus. Abbildung 5: Spalten auswählen Markieren Sie die verfügbaren Spalten, die Sie der Ansicht hinzufügen wollen. Für eine Mehrfachauswahl halten Sie dabei die STRG-Taste gedrückt. Klicken Sie auf Hinzufügen und übernehmen Sie die Auswahl mit OK. D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 7

9 Outlook Add-In für De- Mail verwenden Dialog aufrufen Spalten auswählen Ansicht prüfen Die neuen Spalten werden zu Ihrer Nachrichtenübersicht hinzugefügt. Abbildung 6: D -Versandoption in der Nachrichtenübersicht (Ausschnitt) 2.3 d empfangen und lesen Nach erfolgreicher Installation des D Outlook Add-Ins und der Einrichtung des D -Kontos werden die an diese Adresse gesendeten D s im Posteingang aufgelistet. Sie können eine normale von einer D durch die spezifischen D - Icons unterscheiden (siehe Tabelle 2). Sofern Sie die Spalten zur Anzeige von Versandoptionen in der Nachrichtenübersicht hinzugefügt haben, sehen Sie diese bereits in der Übersicht (siehe Kapitel 2.2). Abbildung 7: D s empfangen - Listenansicht im Posteingang (Ausschnitt) Zum Lesen öffnen Sie die entsprechende D per Doppelklick oder mit Hilfe der Enter-Taste. Klicken Sie in der Leseansicht auf den Reiter D . D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 8

10 Outlook Add-In für De- Mail verwenden Abbildung 8: Empfangene D in der Leseansicht - Versandoptionen In der Leseansicht sehen Sie die verschiedenen Versandoptionen, mit denen D s versendet werden können (siehe Tabelle 3). Hinweis Wenn ein eigenes Aktenzeichen im Feld Unser Zeichen länger als 30 Zeichen ist, wird dies nicht mehr dargestellt. Um die Anzeige zu ermöglichen, gehen Sie folgendermaßen vor: Klicken Sie auf den Gruppendialog neben Versandoptionen. Es öffnet sich ein zusätzlicher Dialog, in dem die Versandoptionen dargestellt werden. Entnehmen Sie dem Feld Unser Zeichen die vollständige ID. Abbildung 9: Versandoptionen Feld Unser Zeichen D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 9

11 Outlook Add-In für De- Mail verwenden 2.4 Schritt für Schritt: d Schreiben Button Neue D D verfassen Versandoptionen D senden Klicken Sie auf den Button Neue D -Nachricht*. Abbildung 10: Neue D erstellen Es öffnet sich ein Fenster in der Entwurfsansicht. Der Button D ist gelb hinterlegt und zeigt Ihnen an, dass Sie den Entwurf als D versenden. * Die tatsächliche Bezeichnung kann je nach verwendeter Outlook - Version abweichen. Unter Outlook 2007 finden Sie die Bezeichnung Neue D , unter 2010 Neue D -Nachricht und unter 2013 Neue D . D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 10

12 Outlook Add-In für De- Mail verwenden Button Neue D D verfassen Versandoptionen D senden Verfassen Sie Ihre D -Nachricht. Tragen Sie die Empfängeradressen ein. Es erfolgt die automatische Adressprüfung. Abbildung 11: D -Entwurf Das Ergebnis der Adressprüfung, ob die jeweilige D -Adresse gültig ist oder nicht, wird Ihnen per Icon und im Klartext angezeigt (Adresse ist gültig, beziehungsweise Adresse ist ungültig). Abbildung 12: Ergebnis Adressprüfung (Ausschnitt) D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 11

13 Outlook Add-In für De- Mail verwenden Button Neue D D verfassen Versandoptionen D senden Fügen Sie gegebenenfalls Versandoptionen hinzu. Klicken Sie dazu in Ihrem D -Entwurf auf die Registerkarte D . Abbildung 13: D Versandoptionen Sie können hier zwischen verschiedenen Versandoptionen wählen (siehe Tabelle 3). Aktivieren Sie bei Bedarf die entsprechenden Checkboxen. Button Neue D D verfassen Versandoptionen D senden Klicken Sie nach Fertigstellung Ihrer D auf den Button Senden. D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 12

14 Den Öffentlichen Verzeichnisdienst (ÖVD) im Adressbuch verwenden 3 Den Öffentlichen verzeichnisdienst (ÖvD) im adressbuch verwenden 3.1 Voraussetzungen für die Verwendung des ÖVD in Outlook Mit Hilfe des Öffentlichen Verzeichnisdienstes (ÖVD) ist es möglich, kontoübergreifend nach eingetragenen De- Mail Postfachadressen zu suchen. Als Voraussetzung für die Einbindung ins Outlook-Adressbuch, müssen die Einstellungen für den Zugriff auf den Öffentlichen Verzeichnisdienst (ÖVD) in Ihrer D Systemumgebung konfiguriert werden. Hinweis Erkundigen Sie sich bei Ihrem Administrator, ob Ihnen ein D Adressbuch zur Verfügung steht. Die Einrichtung des Adressbuches ist in der D Outlook Add-In- Dokumentation für Administratoren beschrieben. 3.2 Schritt für Schritt: Einen Kontakt aus dem ÖVD in einer d übernehmen Neue Nachricht erstellen Auswahl aufrufen Adresse auswählen Klicken Sie auf den Button Neue D -Nachricht*, um eine neue Nachricht zu erstellen. Abbildung 14: Neue D erstellen Es öffnet sich ein Fenster in der Entwurfsansicht. Der Button D ist gelb hinterlegt und zeigt Ihnen an, dass Sie den Entwurf als D versenden. * Die tatsächliche Bezeichnung kann je nach verwendeter Outlook - Version abweichen. Unter Outlook 2007 finden Sie die Bezeichnung Neue D , unter 2010 Neue D -Nachricht und unter 2013 Neue D . Neue Nachricht erstellen Auswahl aufrufen Adresse auswählen Um eine Adresse aus dem ÖVD zu suchen, klicken Sie auf den An beziehungsweise CC Button. D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 13

15 Den Öffentlichen Verzeichnisdienst (ÖVD) im Adressbuch verwenden Abbildung 15: Dialog Namen auswählen öffnen Neue Nachricht erstellen Auswahl aufrufen Adresse auswählen Es öffnet sich der Dialog Namen auswählen. Wählen Sie unter Adressbuch das D -Verzeichnis aus. Suchen Sie nach einem entsprechenden Namen im ÖVD und übernehmen Sie den Treffer per Klick auf An -> beziehungsweise CC -> oder BCC ->. Abbildung 16: Verzeichnis auswählen Suchen Sie den entsprechenden Namen aus dem ÖVD aus und klicken Sie auf An -> beziehungsweise CC -> oder BCC ->. D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 14

16 FAQ 4 faq 1. Was passiert, wenn ich eine pst-datei mit darin enthaltenen D s in Outlook einbinde? D s werden als s angezeigt, wenn das D Outlook Add-In nicht installiert ist. Wenn das Add-In installiert ist, werden die Unterschiede zwischen einer und einer D sichtbar. Sie können alle Funktionen des Add-Ins nutzen. 2. Ist es möglich, eine D als weiterzuleiten? Das ist möglich. Klicken Sie auf Weiterleiten beziehungsweise Antworten / Allen antworten. Die D öffnet sich in der Entwurfsansicht. Klicken Sie auf den Button . Der Entwurf wird als normale versendet. Umgekehrt kann eine als D weitergeleitet oder beantwortet werden. 3. Was passiert, wenn bei vorhandenem D Outlook Add-In eine an einen Empfänger mit D -Adresse versendet wird? Der Empfänger erhält diese als D . 4. Was passiert, wenn ich eine D an eine normale -Adresse versende? Der Empfänger erhält eine Was passiert, wenn ich eine D an Empfänger mit D und -Adresse verschicke? Der Empfänger mit der -Adresse erhält die Mail als . Der Empfänger mit D -Adresse erhält keine D . Der Absender erhält keine Fehlermeldung. Stellen Sie über die Adressprüfung sicher, dass Sie keine D s gleichzeitig an Empfänger mit D und -Adresse versenden! In der Entwurfsansicht werden Sie durch eine rot unterstrichene Adresse beziehungsweise durch ein rotes Verbotsschild in der Adressprüfung rechts darauf aufmerksam gemacht, dass es sich nicht um eine gültige D -Adresse handelt. Neben der Adresse steht der Status Adresse ist gültig, beziehungsweise Adresse ist ungültig im Klartext. Abbildung 17: D Entwurf mit ungültiger D -Empfänger-Adresse D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 15

17 FAQ Beim Versenden erhalten Sie den nachfolgenden Warnhinweis. Abbildung 18: Hinweisbox bei einer Nachricht mit ungültigem Empfänger D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 16

18 abbildungsverzeichnis Abbildung 1: Beispiel Fortschrittsbalken in Schritt-für-Schritt-Anleitungen... 3 Abbildung 2: Button Neue D Abbildung 3: Entwurfsfenster zum Verfassen einer D Abbildung 4: Spalten hinzufügen... 7 Abbildung 5: Spalten auswählen... 7 Abbildung 6: D -Versandoption in der Nachrichtenübersicht (Ausschnitt)... 8 Abbildung 7: D s empfangen - Listenansicht im Posteingang (Ausschnitt)... 8 Abbildung 8: Empfangene D in der Leseansicht - Versandoptionen... 9 Abbildung 9: Versandoptionen Feld Unser Zeichen... 9 Abbildung 10: Neue D erstellen Abbildung 11: D -Entwurf Abbildung 12: Ergebnis Adressprüfung (Ausschnitt) Abbildung 13: D Versandoptionen Abbildung 14: Neue D erstellen Abbildung 15: Dialog Namen auswählen öffnen Abbildung 16: Verzeichnis auswählen Abbildung 17: D Entwurf mit ungültiger D -Empfänger-Adresse Abbildung 18: Hinweisbox bei einer Nachricht mit ungültigem Empfänger D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 17

19 tabellenverzeichnis Tabelle 1: Funktionen zum Verfassen einer D Tabelle 2: Icons und Buttons... 5 Tabelle 3: D -Versandoptionen... 6 D Outlook Add-In Version 1.0, Seite 18

De-Mail add-in für ibm notes Dokumentation für Administratoren

De-Mail add-in für ibm notes Dokumentation für Administratoren De-Mail add-in für ibm notes Dokumentation für Administratoren Version 1.0 Release 01.520.00 Stand 15.07.2014 Status Freigegeben impressum Copyright 2014 by T-Systems T-Systems International GmbH, Frankfurt

Mehr

De-Mail Outlook Add-In Dokumentation für Administratoren. Version 3.0 Release 01.520.70 Stand 12.08.2014 Status Freigegeben

De-Mail Outlook Add-In Dokumentation für Administratoren. Version 3.0 Release 01.520.70 Stand 12.08.2014 Status Freigegeben De-Mail Outlook Add-In Dokumentation für Administratoren Version 3.0 Release 01.520.70 Stand 12.08.2014 Status Freigegeben Impressum Copyright 2014 by T-Systems T-Systems International GmbH, Frankfurt

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf dieser Seite finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook Express

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook Express Import des persönlichen Zertifikats in Outlook Express 1.Installation des persönlichen Zertifikats 1.1 Voraussetzungen Damit Sie das persönliche Zertifikat auf Ihrem PC installieren können, benötigen

Mehr

H A E S S L E R. DoRIS Office Add-In. DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS. Installation & Anleitung

H A E S S L E R. DoRIS Office Add-In. DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS. Installation & Anleitung H A E S S L E R DoRIS Office Add-In DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS Installation & Anleitung DoRIS Office Add-In. DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS Installation

Mehr

Blauer Ordner Outlook Konto einrichten Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2010

Blauer Ordner Outlook Konto einrichten Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2010 Seite 1 von 10 Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2010 Seite 2 von 10 Inhaltsverzeichnis 1. E-Mail-Konto einrichten... 2 1.1 Vorbereitung... 2 1.2 Erstellen eines den Sicherheitsanforderungen

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook XP

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook XP Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook XP - 1 - E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7.1

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7.1 Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7.1 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook 2003

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook 2003 Import des persönlichen Zertifikats in Outlook 2003 1. Installation des persönlichen Zertifikats 1.1 Voraussetzungen Damit Sie das persönliche Zertifikat auf Ihren PC installieren können, benötigen Sie:

Mehr

De-Mail Versandoptionen

De-Mail Versandoptionen Mentana- Claimsoft GmbH Seite 1 De-Mail Versandoptionen Version 1.0 Mentana-Claimsoft GmbH Trebuser Str. 47 Haus 1 15517 Fürstenwalde/Spree E-Mail: support@mentana.de De-Mail: support@mentana.de-mail.de

Mehr

Dokumentation. Black- und Whitelists. Absenderadressen auf eine Blacklist oder eine Whitelist setzen. Zugriff per Webbrowser

Dokumentation. Black- und Whitelists. Absenderadressen auf eine Blacklist oder eine Whitelist setzen. Zugriff per Webbrowser Dokumentation Black- und Whitelists Absenderadressen auf eine Blacklist oder eine Whitelist setzen. Zugriff per Webbrowser Inhalt INHALT 1 Kategorie Black- und Whitelists... 2 1.1 Was sind Black- und Whitelists?...

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6.0

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6.0 Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6.0 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Anwendungsdokumentation: Update Sticker

Anwendungsdokumentation: Update Sticker Anwendungsdokumentation: Update Sticker Copyright und Warenzeichen Windows und Microsoft Office sind registrierte Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6.0 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6.

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6.0 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6.0 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007 Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007 1. Installation des persönlichen Zertifikats 1.1 Voraussetzungen Damit Sie das persönliche Zertifikat auf Ihren PC installieren können, benötigen Sie:

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Windows Mail für Windows Vista

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Windows Mail für Windows Vista Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Windows Mail für Windows Vista - 1 - - Inhaltsverzeichnis - E-Mail Einstellungen für alle Programme...3 Zugangsdaten...4 Windows Mail Neues E-Mail Konto

Mehr

Einrichtung Email-Account

Einrichtung Email-Account Einrichtung Email-Account Stand: 25. März 2004 Software Company www.business.co.at, office@business.co.at Software Company - 25.03.2004 1 Inhaltsverzeichnis EINRICHTUNG OUTLOOK EXPRESS...3 WEBMAIL & VACATION...8

Mehr

Handbuch für Nutzer von Zertifikaten der Zertifizierungsstellen (CAs) des Bayerischen Behördennetzes (BYBN) zur Sicherung von E-Mails Teil C3:

Handbuch für Nutzer von Zertifikaten der Zertifizierungsstellen (CAs) des Bayerischen Behördennetzes (BYBN) zur Sicherung von E-Mails Teil C3: Handbuch für Nutzer von Zertifikaten der Zertifizierungsstellen (CAs) des Bayerischen Behördennetzes (BYBN) zur Sicherung von E-Mails (Kerstin Ehrhardt) München 02.05.2007 1 1 Auswahl der Standard -Zertifikate...3

Mehr

Einzel-E-Mails und unpersönliche Massen-Mails versenden

Einzel-E-Mails und unpersönliche Massen-Mails versenden Einzel-E-Mails und unpersönliche Massen-Mails versenden Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS ist eingetragenes Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere Begriffe

Mehr

Handbuch Groupware - Mailserver

Handbuch Groupware - Mailserver Handbuch Inhaltsverzeichnis 1. Einführung...3 2. Ordnerliste...3 2.1 E-Mail...3 2.2 Kalender...3 2.3 Kontakte...3 2.4 Dokumente...3 2.5 Aufgaben...3 2.6 Notizen...3 2.7 Gelöschte Objekte...3 3. Menüleiste...4

Mehr

UNIVERSITÄT HAMBURG / RRZ. Outlook Umstellung. Anleitung. Martina Hopp Version 1.2

UNIVERSITÄT HAMBURG / RRZ. Outlook Umstellung. Anleitung. Martina Hopp Version 1.2 UNIVERSITÄT HAMBURG / RRZ Outlook Umstellung Anleitung Martina Hopp Version 2 Anleitung zum Einrichten von Outlook als E-Mail-Client mit Übertragung der Daten aus Thunderbird und Webmail Inhalt Vor der

Mehr

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS 2 1 VORWORT 3 2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT 4 2.1 Downloaden der Installationsdatei 4 2.2 Installation von SMS4OL 4 2.3 Registrierung 4 3 VERWENDUNG

Mehr

Konfiguration von email Konten

Konfiguration von email Konten Konfiguration von email Konten Dieses Dokument beschreibt alle grundlegenden Informationen und Konfigurationen die Sie zur Nutzung unseres email Dienstes benötigen. Des Weiteren erklärt es kurz die verschiedenen

Mehr

E-Mail Benutzername Passwort Postausgangsserver Port Verschlüsselung mit den Angaben Ihres E-Mail-Providers (z.b. web.de, gmx.net etc.) aus.

E-Mail Benutzername Passwort Postausgangsserver Port Verschlüsselung mit den Angaben Ihres E-Mail-Providers (z.b. web.de, gmx.net etc.) aus. 16 E-Mail-Client Über dieses Modul können Sie Ihre verwaltungsrelevanten E-Mails gleich in Immoware24 empfangen und senden. Im DMS hinterlegte PDF s können komfortabel als Anhang per E-Mail verschickt

Mehr

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS 2 1 VORWORT 3 2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT 4 2.1 Systemvoraussetzungen 4 2.2 Downloaden der Installationsdatei 4 2.3 Installation von SMS4OL 4

Mehr

FAQ. Governikus Add-In for Microsoft Office, Release 1.2.2.0 2011 bremen online services Entwicklungs- und Betriebsgesellschaft mbh & Co.

FAQ. Governikus Add-In for Microsoft Office, Release 1.2.2.0 2011 bremen online services Entwicklungs- und Betriebsgesellschaft mbh & Co. FAQ Governikus Add-In for Microsoft Office, Release 1.2.2.0 2011 bremen online services Entwicklungs- und Betriebsgesellschaft mbh & Co. KG Das vorliegende Dokument ist eine Zusammenstellung häufig gestellter

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Dokumentation CAMPUSonline Postfach (E-Mail-Konto)

Dokumentation CAMPUSonline Postfach (E-Mail-Konto) CAMPUSonline Informationsmaterial CAMPUSonline Postfach ( E-Mail-Konto) Seite 1/7 Dokumentation CAMPUSonline Postfach (E-Mail-Konto) Autor: Mario Löchler Stand vom 05/10/2009 http://online.konswien.at

Mehr

Neues E-Mail-Konto einrichten

Neues E-Mail-Konto einrichten Neues E-Mail-Konto einrichten Dies ist eine Anleitung wie Sie Ihre E-Mail Adresse unter Microsoft Outlook (XP und 2000) und Microsoft Outlook Express einrichten. Microsoft Outlook XP Schritt 1 Klicken

Mehr

Schnellstartanleitung Excitor DME (Android)

Schnellstartanleitung Excitor DME (Android) Schnellstartanleitung Excitor DME (Android) Autor: Competence Center Mobility Version 1.00 Version Date 21.03.2012 Inhalt DME starten... 3 E-Mail... 4 Posteingang... 4 Verfassen und Senden einer Mail...

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7.1 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7.

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7.1 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7.1 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung

Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung Seatech Zertifikat installieren Bevor Sie ihr Microsoft Outlook einrichten, muss das entsprechende Zertifikat von www.seatech.ch installiert

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf dieser Seite finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren,

Mehr

Benutzeranleitung emailarchiv.ch

Benutzeranleitung emailarchiv.ch Benutzeranleitung emailarchiv.ch Luzern, 14.03.2014 Inhalt 1 Zugriff... 3 2 Anmelden... 3 2.1 Anmeldung über den Browser... 3 2.2 Anmeldung über das Outlook Plug-In... 4 3 Das Mailarchiv... 5 3.1 Überblick...

Mehr

Änderung E-Mail-Konfiguration

Änderung E-Mail-Konfiguration Änderung E-Mail-Konfiguration Dies ist eine Anleitung wie Sie Ihre E-Mail Adresse unter Microsoft Outlook (XP und 2000) und Microsoft Outlook Express auf die neue Serverumgebung der umkonfigurieren können.

Mehr

Kurzanleitung Webmail Verteiler

Kurzanleitung Webmail Verteiler Kurzanleitung Webmail Verteiler VERSION: 1.3 DATUM: 22.02.12 VERFASSER: IT-Support FREIGABE: Inhaltsverzeichnis Einrichtung und Verwendung eines E-Mail-Verteilers in der Webmail-Oberfläche...1 Einloggen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. 1 Anmelden 3. 2 E-Mail bearbeiten 4. 3 E-Mail erfassen/senden 5. 4 Neuer Ordner erstellen 6.

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. 1 Anmelden 3. 2 E-Mail bearbeiten 4. 3 E-Mail erfassen/senden 5. 4 Neuer Ordner erstellen 6. Anleitung Webmail Inhaltsverzeichnis Inhalt 1 Anmelden 3 2 E-Mail bearbeiten 4 3 E-Mail erfassen/senden 5 4 Neuer Ordner erstellen 6 5 Adressbuch 7 6 Einstellungen 8 2/10 1. Anmelden Quickline Webmail

Mehr

1.1 Empfangene E-Mails beantworten

1.1 Empfangene E-Mails beantworten 1.1 Empfangene E-Mails beantworten Um auf eine empfangene Nachricht eine Antwort zu schreiben, markieren Sie im Hauptfenster die zu beantwortende E-Mail in der Nachrichtenliste. Nun klicken Sie oben im

Mehr

bla bla Guard Benutzeranleitung

bla bla Guard Benutzeranleitung bla bla Guard Benutzeranleitung Guard Guard: Benutzeranleitung Veröffentlicht Mittwoch, 03. September 2014 Version 1.0 Copyright 2006-2014 OPEN-XCHANGE Inc. Dieses Werk ist geistiges Eigentum der Open-Xchange

Mehr

Signierung und Verschlüsselung von E-Mails mit einem S/MIME Zertifikat

Signierung und Verschlüsselung von E-Mails mit einem S/MIME Zertifikat Signierung und Verschlüsselung von E-Mails mit einem S/MIME Zertifikat S/MIME steht für Secure / Multipurpose Internet Mail Extensions und ist ein Standard für die Signierung und Verschlüsselung von E-Mails.

Mehr

Sage Shop Schnelleinstieg

Sage Shop Schnelleinstieg Sage Shop Schnelleinstieg Impressum Sage Software GmbH Hennes-Weisweiler-Allee 16 41179 Mönchengladbach Copyright 2014 Sage Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer

Mehr

Outlook Anleitung #02. Kontakte und Adressbuch

Outlook Anleitung #02. Kontakte und Adressbuch Outlook Anleitung #02 Kontakte und Adressbuch 02-Outlook-Grundlagen-2016.docx Inhaltsverzeichnis 1 Adressbücher in Outlook In Outlook können verschiedene Adressbücher verwendet werden. Da sind als erstes

Mehr

edubs Webmail Anleitung

edubs Webmail Anleitung edubs Webmail Anleitung 1. Login https://webmail.edubs.ch Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen (vorname.nachname) und Ihrem Passwort ein. 2. Erste Übersicht Nach der Anmeldung befinden Sie sich im Posteingang

Mehr

2015 conject all rights reserved

2015 conject all rights reserved 2015 conject all rights reserved conjectpm Dokumentenmanagement - Verwaltung allgemeiner Dokumente wie Schriftverkehr oder Protokolle 1. Navigieren Sie durch die Ordnerstruktur, wie Sie dies aus Windows

Mehr

Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter

Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2003 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2 E-Mail-Konto einrichten... 3 2.1 Vorbereitung... 3 2.2 Erstellen eines den Sicherheitsanforderungen

Mehr

Microsoft Outlook 2013 mit Microsoft Exchange 2013 verbinden - Kurzanleitung

Microsoft Outlook 2013 mit Microsoft Exchange 2013 verbinden - Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis Microsoft Outlook 2013 mit Microsoft Exchange 2013 verbinden Kurzanleitung... 3 1.0 Einführung Microsoft Outlook 2103 / Exchange 2013... 3 2.0 Einrichten Ihres Microsoft Exchange 2013

Mehr

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Kurzanleitung WebClient v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 E-Mails direkt im Browser bearbeiten... 3 Einführung in den WebClient

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2013

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2013 Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2013 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen, um Ihren Mailclient zu konfigurieren,

Mehr

OPENXCHANGE Server 5. Dokumentation - E-Mails -

OPENXCHANGE Server 5. Dokumentation - E-Mails - OPENXCHANGE Server 5 Dokumentation - E-Mails - Anmelden und Abmelden am Webmail-Modul Wenn Sie sich erfolgreich am Webclient des Mailservers angemeldet haben, gelangen Sie sofort auf Ihre Portalseite.

Mehr

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Mehr unterstützte Webbrowser Ansicht Unterhaltung Ein anderes Postfach öffnen (für den Sie Berechtigung haben) Kalender freigeben

Mehr

E-Mail-Login für Lernende der FREI'S Schulen

E-Mail-Login für Lernende der FREI'S Schulen Anleitung: E-Mail-Login für Lernende der FREI'S Schulen Inhaltsverzeichnis Kurzanleitung: Nutzungsmöglichkeiten/Login... 1 Das Angebot/Anwendungszweck... 2 Einschränkungen... 2 Login über WWW... 3 Login

Mehr

Kurzanleitung. Workshop. Office 2010 in der VHS. Anita Velten EDV-Trainerin Flachsbruch 22 56412 Stahlhofen

Kurzanleitung. Workshop. Office 2010 in der VHS. Anita Velten EDV-Trainerin Flachsbruch 22 56412 Stahlhofen Kurzanleitung Workshop Office 2010 in der VHS Anita Velten EDV-Trainerin Flachsbruch 22 56412 Stahlhofen 02602 18970 01805 006534 1228 0177 8256483 E-Mail: info@veltenonline.de Skype anitavelten www.veltenonline.de

Mehr

Angaben zu einem Kontakt...1 So können Sie einen Kontakt erfassen...4 Was Sie mit einem Kontakt tun können...7

Angaben zu einem Kontakt...1 So können Sie einen Kontakt erfassen...4 Was Sie mit einem Kontakt tun können...7 Tutorial: Wie kann ich Kontakte erfassen In myfactory können Sie Kontakte erfassen. Unter einem Kontakt versteht man einen Datensatz, der sich auf eine Tätigkeit im Zusammenhang mit einer Adresse bezieht.

Mehr

telemed SMS-Versand Versenden von SMS mit telemail Benutzerhandbuch

telemed SMS-Versand Versenden von SMS mit telemail Benutzerhandbuch telemed SMS-Versand Versenden von SMS mit telemail Benutzerhandbuch Rev.: 02 Seite 1 von 10 1) SMS-Versand einrichten Notwendige Voraussetzungen Voraussetzung für die Benutzung des "telemed SMS-Versand

Mehr

Erstellen einer E-Mail in OWA (Outlook Web App)

Erstellen einer E-Mail in OWA (Outlook Web App) Erstellen einer E-Mail in OWA (Outlook Web App) Partner: 2/12 Versionshistorie: Datum Version Name Status 13.09.2011 1.1 J. Bodeit Punkte 7 hinzugefügt, alle Mailempfänger unkenntlich gemacht 09.09.2011

Mehr

EDV-Hausleitner GmbH Fax Umstellung auf Direktversand Kommunikation Von Christian Reisinger

EDV-Hausleitner GmbH Fax Umstellung auf Direktversand Kommunikation Von Christian Reisinger Fax Umstellung auf Direktversand Kommunikation Von Christian Reisinger EDV Hausleitner GmbH Bürgerstraß 66, 4020 Linz Telefon: +43 732 / 784166, Fax: +43 1 / 8174955 1612 Internet: http://www.edv-hausleitner.at,

Mehr

sidoku POP3 / SMTP Connector

sidoku POP3 / SMTP Connector sidoku POP3 / SMTP Connector Stand 22.12.2010 erstellt von: EXEC Software Team GmbH Südstraße 24 56235 Ransbach-Baumbach www.exec.de sidoku POP3 / SMTP Connector Inhalt Inhalt 1 Leistungsmerkmale... 1

Mehr

Email-Clienten. Nachstehend finden Sie verschiedene Anleitungen um Ihr Konto mit einem Emailclienten einzurichten.

Email-Clienten. Nachstehend finden Sie verschiedene Anleitungen um Ihr Konto mit einem Emailclienten einzurichten. Email-Clienten Bei uns können E-Mail-Postfächer sowohl mittels des IMAP- als auch mittels des POP3-Protokolls verwendet werden. Der im Tarif zur Verfügung stehende Mailspace kann auf beliebig viele Postfächer

Mehr

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3-SSL)

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3-SSL) Anleitung mit Screenshots POP3 mit Verschlüsselung Diese Anleitung zeigt Schritt für Schritt wie Sie Ihre E-Mail Adresse in Microsoft Outlook 2013 einrichten. Hinweis: Wenn es sich bei Ihrer email-adresse

Mehr

Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E-Mail-Server auf www. signaturportal.de. Eine E-Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de.

Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E-Mail-Server auf www. signaturportal.de. Eine E-Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de. Seite 1 Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E-Mail-Server auf www. signaturportal.de. Eine E-Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de. Warum sigmail.de? Der einfachste Weg elektronische

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Einrichtung eines Mailkontos unter Microsoft Outlook 2000 / Outlook Express Anleitung, Stand: 2006-09-15, Ver.: 1.3, op

Einrichtung eines Mailkontos unter Microsoft Outlook 2000 / Outlook Express Anleitung, Stand: 2006-09-15, Ver.: 1.3, op Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne Einrichtung eines Mailkontos unter Microsoft Outlook 2000 / Outlook Express Anleitung, Stand: 2006-09-15, Ver.: 1.3, op CampusIT Tel. +49 221

Mehr

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de Webmail Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach http://webmail.willytel.de Inhalt: Inhalt:... 2 Übersicht:... 3 Menü:... 4 E-Mail:... 4 Funktionen:... 5 Auf neue Nachrichten überprüfen... 5 Neue Nachricht

Mehr

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Fachhochschule Eberswalde IT-Servicezentrum Erstellt im Mai 2009 www.fh-eberswalde.de/itsz Die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung eines E-Mail-Kontos über IMAP

Mehr

Windows Live Mail Konfiguration IMAP

Windows Live Mail Konfiguration IMAP Windows Live Mail Konfiguration IMAP Einrichten eines IMAP-Kontos unter Windows Live Mail zur Verfügung gestellt durch: ZID Dezentrale Systeme Februar 2015 Seite 2 von 8 Windows Live Mail ist der Nachfolger

Mehr

Sichere Kommunikation mit Outlook 98 ohne Zusatzsoftware

Sichere Kommunikation mit Outlook 98 ohne Zusatzsoftware Sichere Kommunikation mit Outlook 98 ohne Zusatzsoftware Das E-Mail-Programm Outlook 98 von Microsoft bietet Ihnen durch die Standard- Integration des E-Mail-Protokolls S/MIME (Secure/MIME) die Möglichkeit,

Mehr

Automatische Zertifikatssuche in Outlook-Express einrichten

Automatische Zertifikatssuche in Outlook-Express einrichten Automatische Zertifikatssuche in Outlook-Express einrichten Verwenden des LDAP-Verzeichnisdienstes der DFN-PKI UHH-CA, Version2.0, 10.02.2011 Für den täglichen Gebrauch ist die manuelle Suche nach Zertifikaten

Mehr

Einrichtung E-Mail V2015/01

Einrichtung E-Mail V2015/01 WVNET Information und Kommunikation GmbH Einrichtung E-Mail A-3910 Zwettl, Edelhof 3 Telefon: 02822 / 57003 Fax: 02822 / 57003-19 V2015/01 Wir haben versucht, alle gängigen Mailprogramme in dieser Anleitung

Mehr

Notizen erstellen und organisieren

Notizen erstellen und organisieren 261 In diesem Kapitel lernen Sie wie Sie Notizen erstellen und bearbeiten. wie Sie Notizen organisieren und verwenden. Es passiert Ihnen vielleicht manchmal während der Arbeit, dass Ihnen spontan Ideen

Mehr

Wie richten Sie Ihren Mail Account bei Netpage24 ein

Wie richten Sie Ihren Mail Account bei Netpage24 ein Wie richten Sie Ihren Mail Account bei Netpage24 ein Eine kostenlose ebook Anleitung von Netpage24 - Webseite Information 1 Webmailer Login... 3 2 Kontakte anlegen... 4 3 Ordner anlegen... 4 4 Einstellungen...

Mehr

ActivityTools fü r MS CRM 2011

ActivityTools fü r MS CRM 2011 ActivityTools fü r MS CRM 2011 Version 5.0, August 2013 Benutzerhandbuch (Wie benutze ich ActivityTools für MS CRM 2011) Der Inhalt dieses Dokuments kann ohne Vorankündigung geändert werden. "Microsoft"

Mehr

Hilfe zum Einrichten Ihres E-Mail-Programms (E-Mail-Client)

Hilfe zum Einrichten Ihres E-Mail-Programms (E-Mail-Client) Hilfe zum Einrichten Ihres E-Mail-Programms (E-Mail-Client) Inhaltsverzeichnis: 1) Allgemeines..2 2) Einrichtung Ihres Kontos im E-Mail-Programm... 3 2.1) Outlook Express.3 2.2) Microsoft Outlook..9 2.3)

Mehr

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3)

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3) Anleitung mit Screenshots POP3 ohne Verschlüsselung Diese Anleitung zeigt Schritt für Schritt wie Sie Ihre E-Mail Adresse in Microsoft Outlook 2013 einrichten. Hinweis: Wenn es sich bei Ihrer email-adresse

Mehr

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung POP-DOWNLOAD, SMTP-VERSAND UND IMAP-Zugriff EWR stellt Ihnen Ihr persönliches E-Mail-System zur Verfügung. Sie können auf Ihr E-Mail-Postfach auch über ein E-Mail-

Mehr

Handbuch für Nutzer von Zertifikaten der Zertifizierungsstellen (CAs) des Bayerischen Behördennetzes (BYBN) zur Sicherung von E-Mails Teil D5:

Handbuch für Nutzer von Zertifikaten der Zertifizierungsstellen (CAs) des Bayerischen Behördennetzes (BYBN) zur Sicherung von E-Mails Teil D5: Handbuch für Nutzer von Zertifikaten der Zertifizierungsstellen (CAs) des Bayerischen Behördennetzes (BYBN) zur Sicherung von E-Mails (K. Ehrhardt) München, 16.11.2011 1 1 Nutzung Sicherer E-Mail... 3

Mehr

Anwenderleitfaden. Outlook Web Access

Anwenderleitfaden. Outlook Web Access Anwenderleitfaden Outlook Web Access Seite 1 von 10 Inhaltsverzeichnis 1.0 Ansprechpartner... 3 2.0 Sicherheitsrichtlinien zu Outlook Web Access (OWA)... 4 3.0 Anmelden an Outlook Web Access (OWA)... 5

Mehr

Electronic Systems GmbH & Co. KG

Electronic Systems GmbH & Co. KG Anleitung zum Anlegen eines POP3 E-Mail Kontos Bevor die detaillierte Anleitung für die Erstellung eines POP3 E-Mail Kontos folgt, soll zuerst eingestellt werden, wie oft E-Mail abgerufen werden sollen.

Mehr

SMS4OL Administrationshandbuch

SMS4OL Administrationshandbuch SMS4OL Administrationshandbuch Inhalt 1. Vorwort... 2 2. Benutzer Übersicht... 3 Benutzer freischalten oder aktivieren... 3 3. Whitelist... 4 Erstellen einer Whitelist... 5 Whitelist bearbeiten... 5 Weitere

Mehr

Outlook. sysplus.ch outlook - mail-grundlagen Seite 1/8. Mail-Grundlagen. Posteingang

Outlook. sysplus.ch outlook - mail-grundlagen Seite 1/8. Mail-Grundlagen. Posteingang sysplus.ch outlook - mail-grundlagen Seite 1/8 Outlook Mail-Grundlagen Posteingang Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um zum Posteingang zu gelangen. Man kann links im Outlook-Fenster auf die Schaltfläche

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf dieser Seite finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren damit

Mehr

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de SWN-NetT Webmail Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de Übersicht Einstieg... 2 Menü... 2 E-Mail... 3 Funktionen... 4 Auf eine neue Nachricht

Mehr

Benutzerhandbuch SMS4OLLite

Benutzerhandbuch SMS4OLLite Benutzerhandbuch SMS4OLLite Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS 2 1 VORWORT 3 2 INSTALLATION DES SMS4OLLITE-CLIENT 4 2.1 Downloaden der Installationsdatei 4 2.2 Installation von SMS4OLLite 4 2.3 Registrierung

Mehr

LDAP-Server. Jederzeit und überall auf Adressen von CAS genesisworld zugreifen

LDAP-Server. Jederzeit und überall auf Adressen von CAS genesisworld zugreifen LDAP-Server Jederzeit und überall auf Adressen von CAS genesisworld zugreifen Copyright Die hier enthaltenen Angaben und Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die in den Beispielen verwendeten

Mehr

Einrichtung E-Mail V2009/01

Einrichtung E-Mail V2009/01 Einrichtung E-Mail V2009/01 Wir haben versucht, alle gängigen Mailprogramme in dieser Anleitung zu berücksichtigen. Bitte blättern Sie gleich weiter zu der, auf der Ihr persönliches Mailprogramm beschrieben

Mehr

Distribution Group. Anlegen und Administrieren

Distribution Group. Anlegen und Administrieren Distribution Group Anlegen und Administrieren Einleitung: Als Ablösung der vorhandenen (Global/Domain lokal) Gruppen, wird ab sofort nur noch der Gruppentyp Distribution Groups/Security angelegt und benutzt.

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Stellvertreter hinzufügen und zusätzliche Optionen einstellen

Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Stellvertreter hinzufügen und zusätzliche Optionen einstellen Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Stellvertreter hinzufügen und zusätzliche Optionen einstellen Dateiname: ecdl_p3_04_02_documentation.doc Speicherdatum: 08.12.2004 ECDL 2003 Professional

Mehr

Unser Mailserver bietet Ihnen neben den gewohnten Eigenschaften noch weitere Funktionalitäten. Die dabei größten Neuerungen sind:

Unser Mailserver bietet Ihnen neben den gewohnten Eigenschaften noch weitere Funktionalitäten. Die dabei größten Neuerungen sind: Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Unser Mailserver bietet Ihnen neben den gewohnten Eigenschaften noch weitere Funktionalitäten. Die dabei größten Neuerungen sind: Integrierter Spamfilter Integrierter

Mehr

AUTOMATISCHE E-MAIL-ARCHIVIERUNG. 10/07/28 BMD Systemhaus GmbH, Steyr Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD!

AUTOMATISCHE E-MAIL-ARCHIVIERUNG. 10/07/28 BMD Systemhaus GmbH, Steyr Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD! AUTOMATISCHE E-MAIL-ARCHIVIERUNG 10/07/28 BMD Systemhaus GmbH, Steyr Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD! INHALT AUTOMATISCHE E-MAIL-ARCHIVIERUNG... 4 Eingehende E-Mails können

Mehr

Email- Einstellungen. Microsoft Outlook Express. 2. Geben Sie hier die Email-Adresse ein.

Email- Einstellungen. Microsoft Outlook Express. 2. Geben Sie hier die Email-Adresse ein. Nachdem Sie im World4You-Webmail ein Email-Konto eingerichtet haben, können Sie dieses auch mit den Email-Programmen Microsoft Outlook, Outlook Express oder Mozilla Thunderbird abrufen. Eine Übersicht

Mehr

Tutorial e Mail Einrichtung

Tutorial e Mail Einrichtung E-Mail Einrichtung Als Kunde von web4business haben Sie die Möglichkeit sich E-Mail-Adressen unter ihrer Domain einzurichten. Sie können sich dabei beliebig viele Email-Adressen einrichten, ohne dass dadurch

Mehr

Aktivierung der digitalen Signatur in Outlook 2003

Aktivierung der digitalen Signatur in Outlook 2003 Aktivierung der digitalen Signatur in Outlook 2003 Version 1.0 30. November 2007 Voraussetzung Damit die digitale Signatur in Outlook aktiviert werden kann müssen die entsprechenden Treiber und die Client-Software

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

E-Mail-Konto einrichten

E-Mail-Konto einrichten E-Mail-Konto einrichten Sie haben die Möglichkeit, Ihr E-Mail Konto bei der RAK-Berlin auch über Ihr eigenes E- Mail Programm abzurufen. Voraussetzung: Eine bereits eingerichtete E-Mail-Adresse bei der

Mehr

Einführung... 3 MS Exchange Server 2003... 4 MS Exchange Server 2007 Jounraling für Mailboxdatabase... 6 MS Exchange Server 2007 Journaling für

Einführung... 3 MS Exchange Server 2003... 4 MS Exchange Server 2007 Jounraling für Mailboxdatabase... 6 MS Exchange Server 2007 Journaling für Einführung... 3 MS Exchange Server 2003... 4 MS Exchange Server 2007 Jounraling für Mailboxdatabase... 6 MS Exchange Server 2007 Journaling für einzelne Mailboxen... 7 MS Exchange Server 2010... 9 POP3-Service

Mehr

Änderung E-Mail-Konfiguration Für E-Mail Adressen eines Fremdanbieters (z.b. Bluewin) bei Verwendung der Ausgangsservers der PC Direkt Systems AG

Änderung E-Mail-Konfiguration Für E-Mail Adressen eines Fremdanbieters (z.b. Bluewin) bei Verwendung der Ausgangsservers der PC Direkt Systems AG Änderung E-Mail-Konfiguration Für E-Mail Adressen eines Fremdanbieters (z.b. Bluewin) bei Verwendung der Ausgangsservers der Dies ist eine Anleitung wie Sie Ihre E-Mail Adresse unter Microsoft Outlook

Mehr

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch:

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch: O UTLOOK EDITION Was ist die Outlook Edition? Outlook Edition integriert Microsoft Outlook E-Mail in Salesforce. Die Outlook Edition fügt neue Schaltflächen und Optionen zur Outlook- Benutzeroberfläche

Mehr

Einrichtung Email-Konto unter Microsoft Outlook

Einrichtung Email-Konto unter Microsoft Outlook Einrichtung Email-Konto unter Microsoft Outlook Bitte befolgen Sie die hier beschriebenen Schritte, um ein Email-Konto unter Microsoft Outlook 2000 oder höher einzurichten. Die Anleitung zeigt die Optionen

Mehr

Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager?

Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager? Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager? Im vorliegenden Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe des Mobile BusinessManagers über ein mobiles Endgerät, z. B. ein PDA, jederzeit auf die wichtigsten

Mehr

telemail 2.5 Benutzerhandbuch

telemail 2.5 Benutzerhandbuch telemail 2.5 Benutzerhandbuch Seite 1 von 26 1. telemail-navigation 1.1 Datei 1.1.1 Beenden telemail wird beendet. 1.2 Bearbeiten 1.2.1 Alles markieren Alle E-Mails in dem aktuellen Ordner werden markiert.

Mehr