Online Marketing Finance Conference. Berlin 07. Mai 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Online Marketing Finance Conference. Berlin 07. Mai 2015"

Transkript

1 Online Marketing Finance Conference Berlin 07. Mai 2015

2 Agenda 1. Einordnung von SEO im Online-Marketing-Mix 2. Anforderungen für SEO 3. SEO-Strategien & -Prozesse 4. Onpage-Optimierung 5. Content-Optimierung 6. Mobile 7. Offpage-Optimierung 2

3 Online Marketing Kanäle Kunden für den Besuch der Website gewinnen Online Marketing Mit den Kunden auf der Website arbeiten Online Marketing Kanäle für Kundenakquisition: SEO, SEA, Display, SMA, Affiliate, PSM, Orthogonale Online Marketing Disziplinen: CRM ( und SMO), CRO, Webanalyse, Business Intelligence Website des Werbetreibenden 3

4 Anwendbarkeit der Marketingkanäle Performance Display Display SMA Whitelabel PSM Affiliate SEA SEO Bei wenigen Geschäftsmodellen Anwendbarkeit des Kanals Bei vielen Geschäftsmodellen 4

5 Klassische Markenkommunikation vs. Suchmaschinenmarketing Klassische Markenkommunikation: 1. Brand startet Kommunikation 2. Erfolg: Antwort des Kundens Klassische Markenkommunikation indiziert Suchen - aber wer bekommt die Leads? Kommunikation im Pull-Kanal Suche: 1. Suche des Kunden 2. Erfolg: Brands antworten Regeln der Kommunikation kommen von Nutzer und Suchmaschinen und nicht der Marke. 5

6 Suchmarketing: Die volle Kraft von Pull! Einzigartige Chance mit wenig Streuverlusten zu kommunizieren. Voraussetzung: Man kennt seine Keywords! 6

7 Zwei unterschiedliche Online Marketing Kanäle finden in der Suche statt: Suchmaschinenwerbung und -optimierung Onpage SEO Offpage SEO PPC = pay per click AdWords Auktionsmechanismus Qualityscore Anzeigenerweiterungen 7

8 Eigenschaften der Marketingkanäle vs. SEO Eigenschaft OM Kanäle Andere Online Marketing SEO Wirkungstransparenz Nachhaltig getätigte Marketing Investments Traffic-Anteil in Relation zur Unternehmensgröße Zeitliche Nähe von Maßnahmen & Wirkung Kosten/Nutzen (=Traffic) Entwicklung Weniger gut Sehr gut 8

9 Agenda 1. Einordnung von SEO im Online-Marketing-Mix 2. Anforderungen für SEO 3. SEO-Strategien & -Prozesse 4. Onpage-Optimierung 5. Content-Optimierung 6. Mobile 7. Offpage-Optimierung 9

10 Anforderungen für gutes & erfolgreiches SEO 1. Suchmaschinen verstehen 2. Nutzer verstehen 3. SEOs verstehen 10

11 Google hat deutschland- und europaweit das Monopol der Suchmaschinen 11

12 Wie funktionieren Suchmaschinen? 12

13 Das technische Set-up ist Voraussetzung für (gute) Rankings Crawling Indexierung Ranking Voraussetzungen für effizientes SEO und gute Rankings 13

14 Die organischen Suchergebnisse werden anhand von über 200 Kriterien bewertet und ausgegeben Ranking wird durch 200+ Kriterien bestimmt 14

15 Rankingfaktoren Korrelation bedeutet nicht unbedingt einen kausalen Zusammenhang 15

16 Rankingfaktoren, auf die man sich auch 2015 noch verlassen kann Links werden weiterhin maßgeblichen Einfluss auf die Rankings haben Technisches SEO als Basis für gutes SEO Content ist weiterhin ein starkes Signal für Google Qualität geht vor Quantität Social SEO gewinnt an Bedeutung, da Indikator für Nutzerzufriedenheit 16

17 Einflussgrößen für Rankingentwicklungen Entwicklung der Suchmaschinen Eigene SEO Bemühungen SEO von Wettbewerbern 17

18 Es gibt verschiedene Gründe für die Vielfältigkeit von Suchmaschinen-Ergebnissen Gründe für die Vielfältigkeit der Suchmaschinen Ergebnisse Durch Suchende Durch Webangebot Durch Google Suche als einer von vielen aufeinanderfolgenden Schritten Ort Gerät Suchhistorie Neue Wettbewerber SEO Fortschritt bestehender Wettbewerber SEO Fehlverhalten durch Wettbewerber Updates Pentalities Experimente Neue Arten von Suchergebnissen / Darstellungen Google Suggest 18

19 Sichtbarkeitsindizes sind der beste robust feststellbare extern Proxy für SEO Erfolg: Die SEO Über-KPI Der Sichtbarkeitsindex ist höher wenn: Man auf mehr Keywords rankt Wenn man auf hochvolumigere Keywords rankt Wenn man für die Keywords auf vorderen Positionen rankt (Wenn man auf generische (statt navigationale) Keywords rankt Klickverteilung in den SERPs) 19

20 Bevor man sich an SEO macht muss man den Nutzer verstehen! 20

21 Um gutes SEO machen zu können, muss man seine Zielgruppe kennen und verstehen Attention Interest Desire Phasen bis zur Kaufentscheidung Action Konversionsverluste: Personen, die nicht in die nachgelagerte Phase gelangen 21

22 SEO ist im gesamten AIDA-Modell anwendbar Kaufprozess Aufmerksamkeit Interesse Begehren Kauf Bedarf Ziele Bedarf Wecken Bedarf Decken Image & Branding Traffic & Impressions Conversions Kanäle Display / Affiliate / Perform. Display / SMA SEA / PSM SEO 22

23 Arten von SEOs und deren Tätigkeiten Wofür wird optimiert? Eigene Websites Websites des Arbeitgebers Websites von Auftraggeber klein Wie Groß ist das Team? mittel bis groß 23

24 Anspruchsgruppen von SEOs im Unternehmen Anspruchsgruppen Herausforderungen Geschäftsführung Marketing Technik Produktmanagement Design Redaktion Vertrieb / Einkauf Abbau von Barrieren bei der Implementierung Implementierung durch SEO und Management Grenzkosten / Opportunitätskosten der Optimierung 24

25 SEO Make or Buy? Oder beides? Inhouse SEO SEO Agentur Geschwindigkeit Kosten Integration Verantwortungsgefühl SEO Kompetenzentwicklung Produkt- und Kundenkompetenz Glaubwürdigkeit bei Kooperationsmanagement Seeding von Contentmarketing-Kampagnen Hybrid Lösung: Zusammenarbeit zwischen Inhouse SEO und SEO Agentur Vermeidung von Betriebsblindheit Umfangreichere /Vielseitigere Expertise Verfügbarkeit Auslastung Flexibilität Geschwindigkeit Skalierung Fokussierung auf Kerngeschäft Kontinuität und Sicherheit Ideengenerierung / Produktion von Contentmarketing- Kampagnen 25

26 Agenda 1. Einordnung von SEO im Online-Marketing-Mix 2. Anforderungen für SEO 3. SEO-Strategien & -Prozesse 4. Onpage-Optimierung 5. Content-Optimierung 6. Mobile 7. Offpage-Optimierung 26

27 Einordnung von Bereichen des SEO Onpage Projektorientiert Strategisch Keywords Informationsstrukturen SEO Content Technik Offpage Links Social Signals Prozessorientiert Semantik KPIs / Reporting 27

28 Aufwand/Kosten im Zeitverlauf Aufwand / Kosten Offpage Technik Content Strategie Zeit 28

29 SEO-Workflow und deren Schwerpunkte Keywordpotentiale & - Strategie technische & inhaltliche Optimierung Content- & Landingpageaufbau Link- & Content Marketing KPI Reporting und Projektmanagement Keywordstrategie Potenzialermittlung Traffic-Prognosen Basis für alle Maßnahmen Verzahnung Onund Off-page Skalierung Prozessoptimierung Stärkung der bereits vorhandenen Resultate Schaffung von neuen Inhalten 29

30 Optimierungshäufigkeit der Faktoren Inhaltliche Optimierung Keywordrecherche Contenterstellung Seitenstruktur Technische Optimierung kontinuierliche Optimierung Seltene Optimierung 30

31 Die Keywordstrategie das Grundgerüst der Suchmaschinenoptimierung Langfristige Definition von Chancen und Potenzialen Langfristige Ausrichtung im Suchmarketing Lässt sich zwar überarbeiten, die Eckpfeiler der Keywordstrategie müssen aber in der strategischen Planungsphase gelegt werden Sollte innerhalb der Projektphasen wiederholt werden 31 31

32 Unterscheidungskriterien von Keywords Arten von Keywords Defend- & Conquer- Keywords Informationale, transaktionale und navigationale Keywords Shorthead, mid- und longtail-keywods 32

33 Das Keyword-Set setzt sich aus Defend- und Conquer-Keywords zusammen Defend Conquer KW Art Erreichbarkeit Notwendigkeit Ziel Beispiel Navigational Pflicht Eher einfach Absicherung der Marken-Equity Slogans, Marken & eigene Produkte Informational Transaktional Kür Eher schwer Gewinn von neuen Besuchern generische Keywords ( Kredit, sparen ) 33

34 So sollte es nicht sein! 34

35 So sollte es sein! 35

36 Keywordrecherche/Potentialanalyse - Suchtypen Informationale, transaktionale und navigationale Suchanfragen Navigationale Keywords: Typische Suchanfragen: Sparkasse, Diba dibadu Nutzer sucht gezielt nach einer Seite und erwartet nur ein passendes Ergebnis Informationale Keywords: Typische Suchanfragen: wie kann ich.. ; was ist.. Nutzer erwartet eine Antwort auf seine Suchanfrage Transaktionale Keywords: Typische Suchanfragen: Kredit beantragen ; Geld anlegen Sehr spezifische Suchanfragen, Nutzer will gezielt eine Aktion ausführen 36

37 Informationale, transaktionale und navigationale Suchanfragen Transaktional + Informational Wie am besten Geld anlegen? Transaktional Transaktional + Navigational Sparkasse Geld anlegen Informational Navigational Navigational + Informational Nächster Sparkasse Geldautomat 37

38 Shorthead-, Mid- & Longtail-Keywords sind abhängig vom Geschäftsmodell Shorthead-Keywords: Keywords mit hohem SV Mid- & Longtail-Keywords: weisen ein geringeres SV auf, sind aber trotzdem nah am Angebot 38

39 Prozess zur Keywordstrategie Status Quo Analyse Keyword Recherche Brainstorming Keyword Planner Google Suggest Synonyme Wettbewerbsanalyse Datenerhebung Suchvolumen Conversion Nähe Wettbewerb Missverständnisfreiheit Aktuelle Positionen Keyword Priorisierung & Clusterung festlegen Keyword Mapping Keyword Strategie Anzahl Keywords Keyword bezogen URL bezogen 39

40 Durch eine Potenzialanalyse kann zu erwartender Traffic- Zuwachs ausgerechnet werden 20,00% 18,00% 16,00% 14,00% 12,00% 10,00% 8,00% 6,00% 4,00% 2,00% 0,00% Klickrate (CTR) in Abhängigkeit von SERP Position 18,20% 10,05% 7,22% 4,81% 3,09% 2,78% 1,75% 1,04% 1,88% 1,52%

41 Agenda 1. Einordnung von SEO im Online-Marketing-Mix 2. Anforderungen für SEO 3. SEO-Strategien & -Prozesse 4. Onpage-Optimierung 5. Content-Optimierung 6. Mobile 7. Offpage-Optimierung 41

42 Wirkungskreise der Onpage-Optimierung Crawling- und Indexierungsmanagement: Steuerung der gesamten Domain Informationsarchitektur: Beziehungen zwischen unterschiedlichen URLs Seitenstruktur/Snippet Optimierung/Content: Einzelne URL 42

43 Strategisch muss eine Webseite für SEO aus zwei Gesichtspunkten betrachtet werden Seiten wichtig für Nutzer aber ohne SEO Zweck Noindex Sweet spot: Am einfachsten zu optimieren Nutzer SEO Zusätzlich für SEO Zwecke generierte Seiten Müssen auch für Nutzer taugen und gut intern mit Nutzer Seiten verlinkt sein 43

44 Das Management von Ranking-würdigemContent, Crawling und Indexierung muss gemeinsam betrachtet werden SEO- würdiger Content/ Anzahl von Seiten Ranking Sehr longtailige Seiten müssen ggf. durch die robots.txt blockiert werden Crawling Wichtig für interne Links, aber nicht für die SERPs Indexierung 44

45 Die technische Optimierung umfasst zwei Bereiche und hat unterschiedlichen Einfluss aufs Ranking Crawling Indexing Ranking Wirkung Tools Crawling Robots.txt Meta-Robots nofollow Scriptsprachen abseits von PHP und HTML Indexing Meta-Robots noindex 301-Redirects Google Wegmaster Tools URL entfernen Google Webmaster Tools Parameter Handling 45

46 Seitenarchitektur Der Aufbau der Seite ist entscheidend Die optimale Seitenarchitektur: Optimale Hierarchie der Seitenbereiche 46

47 Tiefe vs. flache Seitenarchitektur Startseite Startseite A A B C D B C D Vorteile: Keine langen Klickpfade Crawling Linkfluss 47

48 SEO-Relevanz durch Aufbau einer Autorität Targobank.de Sparkasse.de 48

49 Best Practice: Immobilienscout24 49

50 Onpage-Faktor: Informationsarchitektur Crossverlinkung Top-down- Verlinkung Horizontale Verlinkung 50

51 Onpage-Faktor: Seitenstruktur 51

52 Die Elemente der perfekten Seitenstruktur sind abhängig von dem Seitentypen Element Fließtext Snippet (Title & Descr.) Aufwertende Elemente Social Buttons Conversionelemente Interne Links Transaktionale Seiten (Kategorie- & Produkts.) Informationale Seiten (Artikel, FAQ) Weniger wichtig Sehr wichtig 52

53 Onpage-Faktor: Snippet-Optimierung Title URL Description 53

54 Um Klicks zu erhalten, muss das Snippet ansprechend und unmissverständlich formuliert sein 54

55 Ist der Nutzer verwirrt, klickt er nicht 55

56 Agenda 1. Einordnung von SEO im Online-Marketing-Mix 2. Anforderungen für SEO 3. SEO-Strategien & -Prozesse 4. Onpage-Optimierung 5. Content-Optimierung 6. Mobile 7. Offpage-Optimierung 56

57 Content ist King Fragen der Suchenden muss mit Content beantwortet werden Nur durch Content kann der Crawler die Thematik/Inhalte einer Seite verstehen und ranken SEO-relevante Content-Elemente: Fließtext (inklusive Überschriften) Titles & Descriptions (Snippet) Bilddateinamen & ALT-Attribute URL Ankertexte von internen Links Aufwertende Elemente 57

58 3 Arten von Content sind für SEO relevant Content Transaktionaler Content (z.b. Kategorieseiten) Branding Content (z.b. Magazin, Ratgeber, Blogs etc.) Social Content (z.b. Infografiken, Flash-Animationen) Content für SEO Content für Content Marketing 58

59 Transaktionaler Content: targobank.de 59

60 Branding Content: cosmosdirekt.de 60

61 Social Content: Immobilienscout24 61

62 Optimaler Textaufbau garantiert Lesefreundlichkeit und verdeutlicht den thematischen Aufbau einer Seite <h1>hauptüberschrift</h1> Textauszeichnungen verdeutlichen Struktur und Bedeutung einzelner Textelemente Beispiele: - Gefettet, kursiv, unterstrichen - Aufzählungen Verwendung von Keywords! Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. <h2>zwischenüberschrift</h2> Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. Lorem ipsum dolor Lorem ipsum dolor Lorem ipsum dolor At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. <h2>zwischenüberschrift</h2> Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no takimata sanctus est Lorem ipsum. 62

63 Exkurs: Panda Panda Wer war betroffen? Grundlegende Ideen zu Änderungen Einige Anregungen 63

64 Fünf Webseitentypen wurden vom Panda getroffen Adressverzeichnisse Preisvergleiche Contentfarmen Dünne Affiliates Thin-Content-Seiten (Parametertexte, keine Angebote) 64

65 Es geht eher um Autorität als um absolute Genauigkeit Zu Beginn bei Google: nicht genügend Inhalte Findungsphase Später: Absolut akkurate Inhalte sind besser Grundlage für dünne Affiliates & Content Farms Post-Panda: Autorität wichtiger als präzise technisch gefertigte / zielgruppenspezifische Inhalte 65

66 Es braucht nutzer-orientierte Maßstäbe Lesbarkeit verbessern Inhalte auf den oberen zwei Dritteln einer Webseite sollten nutzerorientiert sein Navigation und interne Links sollten ansprechend zum Anklicken sein Eingerahmte Werbung sind keine lesenswerten Inhalte Verbesserung der User-Metriken Verbesserung von technischen Maßstäben 66

67 Agenda 1. Einordnung von SEO im Online-Marketing-Mix 2. Anforderungen für SEO 3. SEO-Strategien & -Prozesse 4. Onpage-Optimierung 5. Content-Optimierung 6. Mobile 7. Offpage-Optimierung 67

68 Seit dem 21. April 2015 ist die Optimierung für mobile Devices ein offizielles Rankingkriterium 68

69 Welche Auswirkungen hat das Update? Mobile Rankings weichen von Desktop Rankings ab Nutzer werden in SERPS auf mobile-friendly Webseiten hingewiesen 69

70 Vor- & Nachteile der 3 Optimierungsmöglichkeiten Ja Sollen auf der Mobile-Version die gleichen Inhalte angezeigt werden wie auf der Desktop-Version bzw. erwarten die Nutzer die gleichen Inhalte? Nein Ja Ja Werden bei Mobile-Suchanfragen die gleichen Keywords verwendet wie bei Desktop- Suchanfragen? Benutzt die Zielgruppe Smartphones und Tablets und daher keine Feature Phones? Nein Nein Ja Sind Ressourcen für technische Umsetzung vorhanden? Nein Responsive Design Dynamische Webseite Mobile Subdomain 70

71 Agenda 1. Einordnung von SEO im Online-Marketing-Mix 2. Anforderungen für SEO 3. SEO-Strategien & -Prozesse 4. Onpage-Optimierung 5. Content-Optimierung 6. Mobile 7. Offpage-Optimierung 71

72 Im SEO lassen sich drei sehr unterschiedliche Arten von Links unterscheiden Link von (Linkquelle) Eigene Seite Fremde Seite Link zu (Linkziel) Eigene Seite Fremde Seite Interner Link Externer ausgehender Link Externer eingehender Link 72

73 Die Bewertung von Links findet auf drei unterschiedlichen Ebenen statt Domain der Linkquelle, z.b. Linktragende URL, z.b. Link mit z.b. Ankertext Geld anlegen auf das Linkziel bank.de 73

74 Hinter jeder Perspektive verbirgt sich eine große Anzahl konkreter Bewertungskriterien Elemente der Bewertung von Links Perspektive Eigenschaften der Domain Eigenschaften linktragender URL Eigenschaften des Links Beispiele Domainpopularität Trust Rank Contentmenge Content- Entwicklung Anzahl anderer externer Links Interne Verlinkung der URL innerhalb der Domain Traffic auf der URL Ankertext Linkziel Positionierung, z.b. Footer vs. Above the Fold Title-Attribut 74

75 Domainbewertungen und -analysen Was zeichnet eine gute Domain aus? Domain-Popularität Links von vertrauenswürdigen Seiten Natürliche Ankertexte Kontinuierliche Steigerung oder halten des Niveaus der Sichtbarkeit Themenrelevante Rankings Eine hohe Domainautorität Eine natürliche Verteilung in den SERPs Aktuelle Inhalte Social Signals Branchenübliche Deeplink-Ratio Branchenübliche Nofollow-Ratio Linkherkunft aus dem entsprechenden Land von der entsprechenden TLD Saubere ausgehende Linkstruktur 75

76 Die Wertigkeit eines Links Relevanz Die linkgebende Seite sollte thematisch in das Umfeld passen Crossrelevante Seiten mit Trust sind in Ordnung, wenn sichergestellt ist, dass die Unterseite mit der Verlinkung thematisch passend ist 76

77 Die Wertigkeit eines Links Ankertexte 77

78 Die Wertigkeit eines Links Platzierung Links innerhalb frischen Contents von themenrelevanten Seiten sind die wertvollsten Links Links, die im HTML-Code oben platziert sind, haben einen höheren Wert Links, die schädlich sein können (aber nicht müssen), wenn sie thematisch unpassend eingebunden werden:, Linknetzwerk, Footer, Blogroll, Site-Wide, Blogkommentare, Forum, Profillinks und Signaturen, Webkataloge, Artikelverzeichnisse 78

79 Die Wertigkeit eines Links Ausgehende Links Links vererben mehr Trust, wenn die Anzahl externer Links auf der Seite gering ist Wenn die anderen Links auf der Seite dumme Ankertexte haben, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass dieser Link seine Wirkung irgendwann verlieren wird 79

80 Exkurs: Penalty nicht gleich Penalty Offpage-Abstrafung Manuelle Maßnahme Algorithmische Abstrafung/Pinguin blaue Briefe in den WMTs Zeitlich befristete Abstrafungen Möglichkeit, Recon zu stellen Unregelmäßige Iterationen Identifikation oft schwierig 80

81 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Bleiben Sie in Kontakt mit uns! Paul-Lincke-Ufer 39/40, Berlin Folgen: Twitter, Google+, Facebook 81

Der Werbewahrnehmung auf der Spur. dmexco, Köln, 13.09.2012 Claudia Dubrau, Silke Kreutzer

Der Werbewahrnehmung auf der Spur. dmexco, Köln, 13.09.2012 Claudia Dubrau, Silke Kreutzer Der Werbewahrnehmung auf der Spur dmexco, Köln, 13.09.2012 Claudia Dubrau, Silke Kreutzer Was bedeutet das? Die AGOF setzt Standards Mit ihrer standardisierten Online-Reichweitenwährung sowie umfassenden

Mehr

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) rankingcheck GmbH Inhabergeführte Online Marketing Agentur Fullservice: SEA, Display, Webanalyse, Affiliate, Social Media Gegründet 2005 in Köln CEO Thorsten

Mehr

Titel 1. Zeile (32pt) Titel 2. Zeile (32pt) Untertitel 1. Zeile (28pt) Untertitel 2. Zeile (28pt)

Titel 1. Zeile (32pt) Titel 2. Zeile (32pt) Untertitel 1. Zeile (28pt) Untertitel 2. Zeile (28pt) Titel 1. Zeile (32pt) Titel 2. Zeile (32pt) Untertitel 1. Zeile (28pt) Untertitel 2. Zeile (28pt) Vorname Name oder Abteilung Ort, 01.01.2010 Titel 1. Zeile (32pt) Titel 2. Zeile (32pt) Untertitel 1. Zeile

Mehr

INFRASTRUKTUR SERVER STORAGE NETZWERK SICHERHEIT DATA CENTER BACKUP. Consulting + Hardware + Software + Services. aliquyam erat, sed diam.

INFRASTRUKTUR SERVER STORAGE NETZWERK SICHERHEIT DATA CENTER BACKUP. Consulting + Hardware + Software + Services. aliquyam erat, sed diam. GF Einfäufer IT-Team 360 360 IT Anwender INFRASTRUKTUR Microsoft SAM-Audits Virtualisierung LAN SAN WLAN NAS Tape Load Balancer Mobile Device Management Racks Verkabelung Vee a m S y m antec SERVER STORAGE

Mehr

BVDVA Expert Talk - Effizient Neukunden gewinnen mit Performance Marketing (SEO/SEA) in Pharmaversandhandel. AKM3 GmbH Berlin 10.06.

BVDVA Expert Talk - Effizient Neukunden gewinnen mit Performance Marketing (SEO/SEA) in Pharmaversandhandel. AKM3 GmbH Berlin 10.06. BVDVA Expert Talk - Effizient Neukunden gewinnen mit Performance Marketing (SEO/SEA) in Pharmaversandhandel AKM3 GmbH Berlin 10.06.2015 Agenda Vorstellung Einordnung von SEO und SEA im Online Marketing

Mehr

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez 5.3 Milliarden Suchanfragen in Deutschland pro Monat (lt. Sistrix 2012 geschätzt) Europa ist Googleland Google ist eine Diva! SEM

Mehr

Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten. ProjectFinder! Das Projektmanagement-Tool für die Baubranche. Jetzt exklusiv von:

Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten. ProjectFinder! Das Projektmanagement-Tool für die Baubranche. Jetzt exklusiv von: Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten ProjectFinder! Das Projektmanagement-Tool für die Baubranche Jetzt exklusiv von: Unser Weg... Company AG ist Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing

Mehr

Absender. Adressat. Datum des Schreibens:.. Mieterhöhung nach Modernisierung Konkrete Bezeichnung des Mietverhältnisses: Sehr geehrte/r,

Absender. Adressat. Datum des Schreibens:.. Mieterhöhung nach Modernisierung Konkrete Bezeichnung des Mietverhältnisses: Sehr geehrte/r, Absender Adressat Datum des Schreibens:.. Mieterhöhung nach Modernisierung Konkrete Bezeichnung des Mietverhältnisses: Sehr geehrte/r, wir beziehen uns auf unsere Modernisierungsankündigung vom... In der

Mehr

Appsolut vielseitig SAP-Lösungen für eine mobile Welt. Inhalt. Immer im Bilde. Die Mobility- Strategie. Personalwesen. Vertrieb. Service.

Appsolut vielseitig SAP-Lösungen für eine mobile Welt. Inhalt. Immer im Bilde. Die Mobility- Strategie. Personalwesen. Vertrieb. Service. olut vielseitig SAP-Lösungen für eine mobile Welt Die Mobility Staregie Bestens aufgestellt Sybase Unwired Platform und Afaria Interview In jeder Branche zu Hause 3D Systems Engineering GmbH ABAYOO Business

Mehr

Portfolio P /- LOGOENTWICKLUNG INTERFACEDESIGN PRINTWERBUNG SCREENDESIGN WEBDESIGN SEO RODUKTENTWICKLUNG DESIGN F OTOGRAFIE & FOTOMONTAGE

Portfolio P /- LOGOENTWICKLUNG INTERFACEDESIGN PRINTWERBUNG SCREENDESIGN WEBDESIGN SEO RODUKTENTWICKLUNG DESIGN F OTOGRAFIE & FOTOMONTAGE www.maximilianwendland.de Portfolio Maximilian Wendland RODUKTENTWICKLUNG DESIGN F OTOGRAFIE & FOTOMONTAGE LOGOENTWICKLUNG INTERFACEDESIGN P /- PRINTWERBUNG SCREENDESIGN WEBDESIGN SEO Entwicklung des neuen

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII

Inhaltsverzeichnis VII Inhaltsverzeichnis 1 Was ist Suchmaschinenoptimierung?................................ 1 1.1 Einführung in das Online-Marketing.............................. 1 1.1.1 Überblick über Online-Marketing-Kanäle

Mehr

iviuelles Design Immobilien Profesionelle KUNDENPOTENTIAL EFFIZIE höheres einfachste Administration einfachste Aktualisier

iviuelles Design Immobilien Profesionelle KUNDENPOTENTIAL EFFIZIE höheres einfachste Administration einfachste Aktualisier OBILE ITES K iviuelles Design ZIENTE hlogik alisierung chste SE Exp SPRACHEN EFFIZIE suchlo Aktualisier ES BIL uelles Design NTE ogik ierung te SE E SPRACH vermarktung auf höchstem Niveau Von profis für

Mehr

Herzlich Willkommen zu meinem Webinar!

Herzlich Willkommen zu meinem Webinar! Herzlich Willkommen zu meinem Webinar! Eine SEO-Strategie, die funktioniert! Am 25. Oktober Um 18 Uhr Dauer: ca. 60 90 Minuten Herzlich Willkommen zu meinem Webinar! Meine KOMPLETTE SEO-Strategie, mit

Mehr

Die wich)gsten SEO Ranking Faktoren bei Google. A;erbuy BBQ 2014 Dominik Wojcik

Die wich)gsten SEO Ranking Faktoren bei Google. A;erbuy BBQ 2014 Dominik Wojcik Die wich)gsten SEO Ranking Faktoren bei Google A;erbuy BBQ 2014 Dominik Wojcik Krefeld, den 20.09.2014 1 Intro: Dominik Wojcik Dominik Wojcik Geschä;sführer bei Trust Agents Ex- Head of SEO bei Zalando.de

Mehr

LAURA PARADIEK. Antonistraße 5 20359 Hamburg 0178-4075432 laura.paradiek@gmail.com

LAURA PARADIEK. Antonistraße 5 20359 Hamburg 0178-4075432 laura.paradiek@gmail.com Platzhalter GmbH Herr Jedermann Fiktive Allee 123 70111 Ort ohne Namen Bewerbung als eierlegende Wollmilchsau Sehr geehrter Herr Jedermann, invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Mehr

Wer sucht wie nach was?

Wer sucht wie nach was? Wer sucht wie nach was? SEO-Optimierungsvorschläge für Websites auf der Basis von Keyword-Recherche Hamburg, 16.10.2012 Christine Wolgarten. Wer spricht da? Christine Wolgarten 2000-2002 allesklar.de Lektorin

Mehr

Kapitel 1 2 14. Februar 2010

Kapitel 1 2 14. Februar 2010 1 14. Februar 2010 Kapitel 1 2 14. Februar 2010 E-BusinessMarketing KPI MarketingOnline KPI Marketing Web Web Assessment Usability Benchmarking Controlling Controlling Benchmarking Usability E-Business

Mehr

Corporate Design Manual. Stand 18.11.2015

Corporate Design Manual. Stand 18.11.2015 Corporate Design Manual Stand 18.11.2015 Vorwort Ein Corporate Design Manual ist wie das Regelwerk eines Spiels. Es legt die Spielregeln fest, definiert die größe des Spielfelds, zeigt die Spielregeln

Mehr

Technische Grundlagen der Blockchain. Prof. Dr. Christoph Sorge juris-stiftungsprofessur für Rechtsinformatik

Technische Grundlagen der Blockchain. Prof. Dr. Christoph Sorge juris-stiftungsprofessur für Rechtsinformatik Technische Grundlagen der Blockchain juris-stiftungsprofessur für Rechtsinformatik EDV-Gerichtstag: Blockchain 2 Hash-Funktionen h : * n NoZXJuZCBhw59lbiBNw6R4Y2hlbnMZCBhw59lFLDvGJlbiwgSm9naHVydCB1bm QgUXV4Y2hlbnMgVsOZCBhw59l2R4Y2hlbnMgVsOZ2R4bnMgVsOVsIFLDhcms=

Mehr

Andre Alpar Markus Koczy Maik Metzen. SEO - Strategie, Taktik. und Technik. Online-Marketing mittels effektiver. Suchmaschinenoptimierung

Andre Alpar Markus Koczy Maik Metzen. SEO - Strategie, Taktik. und Technik. Online-Marketing mittels effektiver. Suchmaschinenoptimierung Andre Alpar Markus Koczy Maik Metzen SEO - Strategie, Taktik und Technik Online-Marketing mittels effektiver Suchmaschinenoptimierung ^ Springer Gabler Inhaltsverzeichnis 1 Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Mehr

SEO was es ist und warum es immer noch nicht tot ist

SEO was es ist und warum es immer noch nicht tot ist SEO was es ist und warum es immer noch nicht tot ist Contao Konferenz 2015 Mai 2015 Alexander Schultz Informatik Studium in Passau und Erlangen Seit 2007 im Online Marketing tätig Fachwirt Online Marketing

Mehr

Kanton St.Gallen. Das Erscheinungsbild des Kantons Kapitel Digitale Medien

Kanton St.Gallen. Das Erscheinungsbild des Kantons Kapitel Digitale Medien Das Erscheinungsbild des Kantons Kapitel Stand: 9. Seite 2/13 Analog zu den gedruckten Medien werden auch bei digitalen Medien die Grundelemente des Erscheinungsbildes konsequent umgesetzt. Sehr geehrte

Mehr

SEO für Online-Shops. 2016 Cathrin Tusche tusche-online.de facebook.com/tuscheonlinemarketing google.com/+cathrintusche

SEO für Online-Shops. 2016 Cathrin Tusche tusche-online.de facebook.com/tuscheonlinemarketing google.com/+cathrintusche SEO für Online-Shops info@tusche-online.de 2 Suchmaschinen in Deutschland 95 % 3 Und kennen Sie diese? 4 Wie funktioniert SEO? 5 1. ich brauche nur ein paar Keywords eingeben 6 2. dann bin ich morgen auf

Mehr

Rota Vicentina. Leseprobe

Rota Vicentina. Leseprobe Rota Vicentina Leseprobe Inhalt Rote Vicentina Etappe x Fakten Wo geht s los Routenbeschreibung Hinweise Pausen Rückweg Unterkünfte anklickbare Karten Empfehlungen SOS Rota Vicentina Von Santiago do Cacém

Mehr

SEO - SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. OnPage auf Ihrer Website

SEO - SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. OnPage auf Ihrer Website SEO - SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG OnPage auf Ihrer Website SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG SEO ON-PAGE Alle Maßnahmen, zur besseren Auffindbarkeit Ihrer Website in den Suchmaschinen, die Sie selbst auf Ihrer Website

Mehr

Hurenkinder Zwiebelfische Augenpulver

Hurenkinder Zwiebelfische Augenpulver LUG Erding Hurenkinder Zwiebelfische Augenpulver Einführung in die Typographie und das Desktop-Publishing mit Scribus Jan Schulze 25. März 2009 Agenda Grundlagen Typographie inkl. Fachchinesisch Warum

Mehr

Software up to date: Zur eigenen Sicherheit Lücken schließen

Software up to date: Zur eigenen Sicherheit Lücken schließen Software up to date: Zur eigenen Sicherheit Lücken schließen Armin Leinfelder Produktmanager baramundi software AG Agenda Software up to date! Gefahren Lösungen Unternehmen 2 ! Gefahren und Herausforderungen

Mehr

Henrik Kniberg. Lean from the Trenches Managing Large-Scale Projects with Kanban

Henrik Kniberg. Lean from the Trenches Managing Large-Scale Projects with Kanban Henrik Kniberg Lean from the Trenches Managing Large-Scale Projects with Kanban Preface: The Project PUST (Polisens mobila Utrednings STöd) 2 Jahre 10 60+ Mitarbeiter 3 Feature Teams 1 Requirements Analyst

Mehr

Content-Marketing is King Seeding is Queen

Content-Marketing is King Seeding is Queen Content-Marketing is King Seeding is Queen Die neuen Möglichkeiten mit Blog- und Content-Marketing im SEO 1./2.3.2016 Internet World München Andreas Armbruster seonative GmbH Daimlerstraße 73 70372 Stuttgart

Mehr

Muster Social Media Report

Muster Social Media Report Muster Social Media Report Kunde: Coca-Cola Zeitraum: 6 / 215 7 / 215 Empfänger: Max Mustermann PLATTFORMEN SPRACHEN BRANDS IM SCOPE FB TW YT IN Einführung Hinweis Alle Marken und Zahlen, sowie die getroffenen

Mehr

Von der Bannerwerbung zum Facebook Like

Von der Bannerwerbung zum Facebook Like 23. März 2015 Von der Bannerwerbung zum Facebook Like Wie setze ich mein Online Marketing Budget effizient ein? Agenda Was ist Online Performance Marketing & welche Kanäle gibt es? Wie funktionieren die

Mehr

SEO Workshop. @Uni Köln

SEO Workshop. @Uni Köln SEO Workshop @Uni Köln Über uns gegründet 2004 25 Mitarbeiter Full Service Internetmarketing Suchmaschinenmarketing (SEO, SEA) Social Media Marketing Affiliate Marketing Display Engine Marketing 2 Agenda

Mehr

Mit innovativen Services die Nase vorn: Ertragsmodelle entwickeln und vermarkte

Mit innovativen Services die Nase vorn: Ertragsmodelle entwickeln und vermarkte Mit innovativen Services die Nase vorn: Ertragsmodelle entwickeln und vermarkte Linz, 9.November 2015 Mag. Hubert Preisinger Mag. Andreas Gumpetsberger, MBA Mag. Andreas Gumpetsberger, MBA www.orange-cosmos.com

Mehr

Dataforce Analytics Öko-Studie Beispielanalyse

Dataforce Analytics Öko-Studie Beispielanalyse Dataforce Analytics Öko-Studie 2016 Beispielanalyse Übersicht Zustimmung zu vorgelegten Aussagen Die zu bewertenden Aussagen lauten wie folgt: Der geringe CO 2 -Ausstoß des Fahrzeugs spielt bei der Auswahl

Mehr

SEO-Küche Internet Marketing GmbH & Co. KG. Intensivvortrag zur Suchmaschinenoptimierung

SEO-Küche Internet Marketing GmbH & Co. KG. Intensivvortrag zur Suchmaschinenoptimierung SEO-Küche Internet Marketing GmbH & Co. KG Intensivvortrag zur Suchmaschinenoptimierung Wer ist die SEO-Küche Online Marketing Agentur ;) gegründet 2009 von Marco Frazzetta & Oliver Lindner Aktuell über

Mehr

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG JURI RUPP Geschäftsführer 4market GmbH & Co. KG Seit 2001 in der IT-Branche tätig Seit 2004 Schwerpunkt Internet Webdesign E-Commerce Online

Mehr

Besucher über Google SUCHMASCHINEN-OPTIMIERUNG

Besucher über Google SUCHMASCHINEN-OPTIMIERUNG Besucher über Google SUCHMASCHINEN-OPTIMIERUNG Sebastian Erlhofer mindshape GmbH Über 400 TYPO3- und SEO/SEA-Projekte Mittelständische Unternehmen Shop-, Dienstleistungs- und Industriekunden 10-20 Beiträge

Mehr

SEM? Suchmaschinenmarketing: Erfolg durch Google

SEM? Suchmaschinenmarketing: Erfolg durch Google VMM Breakfast 2012 SEM? Suchmaschinenmarketing: Erfolg durch Google 10.10.2012 Zur Person Thomas Zeithaml Referent der Akademie für Suchmaschinenoptimierung Suchmaschinenoptimierung seit 2001 Geschäfstführer

Mehr

Wie werde ich bei Google gefunden?

Wie werde ich bei Google gefunden? Alles SEO? Wie werde ich bei Google gefunden? Tim Charzinski Onlinemarketing-Manager / Bühnen GmbH Agenda Agenda Überblick Onlinemarketing: Alles SEO? SEO» Search Suchmaschinen-Optimierung Engine Optimisation

Mehr

Wohnungsbeschreibung/ Abnahme- und Übergabeprotokoll

Wohnungsbeschreibung/ Abnahme- und Übergabeprotokoll Wohnungsbeschreibung/ Abnahme- und Übergabeprotokoll über die Wohnungsübergabe/Wohnungsabnahme am:.. Angaben zum Mietobjekt (genaue Bezeichnung des Mietobjektes ist erforderlich): Wohnungsnummer: Anwesend:

Mehr

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH Über SoQuero SoQuero Online Marketing performanceorientierte Online-Marketing-Agentur

Mehr

Suchmaschinenoptimierung 2011. Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing

Suchmaschinenoptimierung 2011. Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Suchmaschinenoptimierung 2011 Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Wer steht vor Ihnen? Dennis Sohm + 26 Jahre alt + Seit 2007 im Online Marketing tätig + Seit 2009 Selbständig in den

Mehr

Suchmaschinen als Erfolgs-Multiplikator. Harald J. Koch

Suchmaschinen als Erfolgs-Multiplikator. Harald J. Koch Suchmaschinen als Erfolgs-Multiplikator ecommerce Channels Die wichtigsten ecommerce Channels SEA CPC/Cost-per-click Marketing Adwords, Yahoo Searchmarketing, Miva, etc. Banner Marketing Display advertising

Mehr

Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing. Referent: Dennis Sohm, weit gestreut

Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing. Referent: Dennis Sohm, weit gestreut Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing Referent: Dennis Sohm, weit gestreut Vortrag von bwcon südwest in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Region Freiburg und der Wirtschaftsförderung Breisach

Mehr

Erfolgreiches Online-Marketing. Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation

Erfolgreiches Online-Marketing. Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation 23.04.2014 Dozentenvorstellung Katja Raasch Leitung Produktberatung, Praxiswerkstatt, Trainerin Schlütersche Verlagsgesellschaft mbh & Co. KG Mailto:raasch@schluetersche.de

Mehr

Andreas Kaufmann Dipl.-Kfm.(FH) akaufmann@die-webboxer.de

Andreas Kaufmann Dipl.-Kfm.(FH) akaufmann@die-webboxer.de Thema: Schwarze Schafe im Tourismus- SEO Andreas Kaufmann Dipl.-Kfm.(FH) akaufmann@die-webboxer.de 07. 03. 2013 Wir bringen Ihre Webseite garantiert auf Platz 1 Entweder wir erreichen unser Ziel, oder

Mehr

Die Vertriebsunterstützung zu den neuen Herausforderungen

Die Vertriebsunterstützung zu den neuen Herausforderungen HOLEN SIE IHRE KUNDEN AUS DER ZINSFALLE Die Vertriebsunterstützung zu den neuen Herausforderungen WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER Der Niedrigzins wird zum Risiko für Anleger.

Mehr

Regionales Online Marketing Messbar mehr Kunden & Umsatz

Regionales Online Marketing Messbar mehr Kunden & Umsatz Regionales Online Marketing Regionales Online Marketing Messbar mehr Kunden & Umsatz Ein Vortrag von Thorsten Piening 1 Auf der Suche nach regionalen Dienstleistern Jeden Tag suchen Millionen von Menschen

Mehr

Über mich. Welche kommunikativen Fähigkeiten benötigen seniortrainer/innen?

Über mich. Welche kommunikativen Fähigkeiten benötigen seniortrainer/innen? Daniel Pichert Welche kommunikativen Fähigkeiten benötigen seniortrainer/innen? Über mich Coaching & Training im Nonprofit-Bereich Organisationsentwicklung Projektmanagement Fundraising/ Finanzierung Initiativen,

Mehr

Mit gutem Beispiel voran!

Mit gutem Beispiel voran! tekom-jahrestagung Vortrag UA/SWD 4 Mit gutem Beispiel voran! Demo-Inhalte als Bestandteil der User Experience Martin Häberle, Vorsicht Lesegefahr! 3 Thesen Was Sie hier erwartet 6 Demos 2 Prognosen 4

Mehr

SEO 2 - SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. Profitable Keywords finden

SEO 2 - SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. Profitable Keywords finden SEO 2 - SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Profitable Keywords finden SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG SEO ON-PAGE Alle Maßnahmen, zur besseren Auffindbarkeit Ihrer Website in den Suchmaschinen, die Sie selbst auf Ihrer

Mehr

Kreatives Gestalten mit Word 2003(4/9) Kurzlehrgang für Seniorinnen und Senioren

Kreatives Gestalten mit Word 2003(4/9) Kurzlehrgang für Seniorinnen und Senioren Kreatives Gestalten mit Word 2003(4/9) Kurzlehrgang für Seniorinnen und Senioren Briefköpfe, Grusskarten, Register, Fotos und ClipArt einfügen, Einladungen, Dokumente, CD-Hüllen, Broschüren, Verzeichnisse,

Mehr

S e m i n a r a r b e i t im Wissenschaftspropädeutischen Seminar Pseudo Latin Languages

S e m i n a r a r b e i t im Wissenschaftspropädeutischen Seminar Pseudo Latin Languages Lorem-Ipsum-Test-Gymnasium Abiturjahrgang 2014 Qualifikationsphase S e m i n a r a r b e i t im Wissenschaftspropädeutischen Seminar Pseudo Latin Languages Lorem Ipsum Verfasser: Leitfach: Seminarleiter:

Mehr

Vortrag. Zur Bedeutung des Linkaufbaus bei der Suchmaschinenoptimierung. Stuttgart, den 18.06.2012

Vortrag. Zur Bedeutung des Linkaufbaus bei der Suchmaschinenoptimierung. Stuttgart, den 18.06.2012 Vortrag Zur Bedeutung des Linkaufbaus bei der Suchmaschinenoptimierung Stuttgart, den 18.06.2012 1 Vorstellung: Christian Seifert Alter: 35 Beruf: Vorstandsvorsitzender avenit AG Geschäftsführer MSD GmbH

Mehr

Absender. Adressat. Datum des Schreibens: Betriebskostenabrechnung für den Abrechnungszeitraum bis Konkrete Bezeichnung des Mietverhältnisses:

Absender. Adressat. Datum des Schreibens: Betriebskostenabrechnung für den Abrechnungszeitraum bis Konkrete Bezeichnung des Mietverhältnisses: Absender Adressat Datum des Schreibens: Betriebskostenabrechnung für den Abrechnungszeitraum bis Konkrete Bezeichnung des Mietverhältnisses: Mit diesem Schreiben erhalten Sie gemäß 556 Abs. 3 BGB die Abrechnung

Mehr

Google 2013 perfektionieren

Google 2013 perfektionieren Google 2013 perfektionieren luna-park GmbH, Christian Vollmert ITB, Berlin, 07.03.2013 Doodle 4 Google 2012 - US by Dylan Hoffman http://www.google.com/doodles/doodle-4-google-2012-us-by-dylan-hoffman

Mehr

Einstieg Köln Gezielte Nachwuchsgewinnung in der Rhein-Metropole

Einstieg Köln Gezielte Nachwuchsgewinnung in der Rhein-Metropole Einstieg Köln Gezielte Nachwuchsgewinnung in der Rhein-Metropole 1 Einstieg Köln im Innovations-Hotspot die Engagiertesten für sich gewinnen! Et bliev nix, wie et wor alles ändert sich, das ist dem Kölner

Mehr

SEO - Suchmaschinenoptimierung

SEO - Suchmaschinenoptimierung SEO - Suchmaschinenoptimierung SEO - Suchmaschinenoptimierung Was machen wir heute? 1. Einführung in die Welt der Suchmaschinen 2. Offpage-Optimierung 3. Onpage-Optimierung 4. Best Practise Augsburg SEO

Mehr

Grundlagen von gutem SEO

Grundlagen von gutem SEO Grundlagen von gutem SEO was muss ich da machen? Best Practice von einem der führenden deutschen Anwalts-Portale Stefan Popp anwalt.de services AG Was wisst Ihr über SEO? In einfachen Worten erklärt: So

Mehr

SEO für Blogger Erfolg in Google

SEO für Blogger Erfolg in Google SEO für Blogger Erfolg in Google BRUCE JACKSON SEO Agenda 1. SEO in 2015? 2. Wie kann ich mein Suchmaschinen Ranking verbessern? 3. Seiten Titel in 2015 4. Speed wir sind alle ungeduldig auch Google! 5.

Mehr

UNTERLAGEN ZUM VORTRAG CONTENT-MARKETING & SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

UNTERLAGEN ZUM VORTRAG CONTENT-MARKETING & SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG UNTERLAGEN ZUM VORTRAG CONTENT-MARKETING & BERLIN 14.05.2013 INHALT 1. Keywordliste und Positionierung... 3 1.1. Short-Tail...4 1.2. Long-Tail...4 2. On-Site-Optimierung... 5 3. Off-Site-Optimierung...

Mehr

Einführung... 12. 1. Aufbau eines Blogs... 15

Einführung... 12. 1. Aufbau eines Blogs... 15 Inhaltsverzeichnis Einführung... 12 1. Aufbau eines Blogs... 15 1.1. Ein Corporate Blog für etablierte Unternehmen... 15 1.1.1. Lohnt sich ein Corporate Blog für etablierte Unternehmen?... 15 1.1.2. Vorhandene

Mehr

Über uns. / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner

Über uns. / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner Digital consulting Seminare / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner / suchmaschinenoptimierung Expert / Social Media Marketing Über uns Wir bieten

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL

CORPORATE DESIGN MANUAL CORPORATE DESIGN MANUAL LOGO Farben auf hellem Untergrund auf dunklem Untergrund LOGO Varianten MIT ILLUSTRATION normale Variante OHNE ILLUSTRATION zum Beispiel für Gebäudebeschriftung, Kleidung, Werbemittel

Mehr

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Finnwaa GmbH Jena, Leipzig, Saalfeld Jena, 2009 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten Agenturprofil»

Mehr

Persönliche Finanzplanung

Persönliche Finanzplanung Persönliche Finanzplanung erstellt für Herr Franz Muster und Frau Anna Muster Bernstrasse 1 33 Bern Finanzplan Gegenüberstellung ordentliche und vorzeitige Pensionierung Ihre Beraterin Tiziana Valente

Mehr

Suchmaschinen- Optimierung Gestern heute - morgen

Suchmaschinen- Optimierung Gestern heute - morgen Internet-Stammtisch Suchmaschinen- Optimierung Gestern heute - morgen Uwe Stache http://www.ecomm-berlin.de/ Die Themen Die Basics OnSite / OffSite SEO & WEB 2.0 Outlook ein Versuch Vorspann Kein Werkzeug

Mehr

CD MANUAL - HOTEL TERRASSENHOF

CD MANUAL - HOTEL TERRASSENHOF CD MANUAL - HOTEL TERRASSENHOF Inhalt 04/05 Einführung: Leitsatz 06/07 Einführung: Grundsätze 08/09 Basiselement: Logo 10/11 Basiselement: Logo Variation 12/13 Basiselement: Farben 14/15 Basiselement:

Mehr

LOHNSTAR für Gründer. Unternehmen

LOHNSTAR für Gründer. Unternehmen optimieren. beraten. Über uns Lohnstar bietet einen kompetenten und unkomplizierten Rundum-Service zu allen Fragen der Lohnabrechnung und des Personalkostenmanagements. Als Spezialisten betreuen wir Sie

Mehr

Wohnungsbeschreibung/ Abnahme- und Übergabeprotokoll

Wohnungsbeschreibung/ Abnahme- und Übergabeprotokoll Wohnungsbeschreibung/ Abnahme- und Übergabeprotokoll über die Wohnungsübergabe/Wohnungsabnahme am:.. Angaben zum Mietobjekt (genaue Bezeichnung des Mietobjektes ist erforderlich): Wohnungsnummer: Anwesend:

Mehr

Im Web gefunden werden

Im Web gefunden werden Existenz 2013 Bad Tölz Im Web gefunden werden Suchmaschinen-Marketing von SEA bis SEO Franz-Rudolf Borsch 1 Die kommenden 45min 1. 2. Sie sind nicht alleine Herkunft der Besucher 3. Suchmaschinen locken

Mehr

Suchmaschinenoptimierung (SEO) Planung Techniken Tools - Nutzen

Suchmaschinenoptimierung (SEO) Planung Techniken Tools - Nutzen Suchmaschinenoptimierung (SEO) Planung Techniken Tools - Nutzen Gute Suchmaschinenoptimierer von heute haben den Suchenden im Fokus, nicht die Suchmaschine! Ein Online Marketing Vortrag von Michael Schöttler,

Mehr

Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen. Wie SEO positiv zur Steigerung des Return On Investment (ROI) beiträgt.

Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen. Wie SEO positiv zur Steigerung des Return On Investment (ROI) beiträgt. Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen Wie SEO positiv zur Steigerung des Return On Investment (ROI) beiträgt. Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen Die artaxo AG Die artaxo AG leistet seit mehr als 10 Jahren erfolgreiche

Mehr

SEO-Tools. Werkzeuge für die Suchmaschinenoptimierung. Welche gibt es? Welche sind empfehlenswert?

<title> SEO-Tools. </title> Werkzeuge für die Suchmaschinenoptimierung. Welche gibt es? Welche sind empfehlenswert? SEO-Tools Werkzeuge für die Suchmaschinenoptimierung Welche gibt es? Welche sind empfehlenswert? Stefan Rabsch Online-Marketing Manager / SEO 1999 2009 SEO-Tools deutsche & englische kostenlose

Mehr

Über Uns. Mag. Johannes Meßner. Geschäftsführender Gesellschafter COOLSHOP. Studium der Betriebswirtschaftslehre

Über Uns. Mag. Johannes Meßner. Geschäftsführender Gesellschafter COOLSHOP. Studium der Betriebswirtschaftslehre Über Uns Mag. Johannes Meßner Geschäftsführender Gesellschafter COOLSHOP Studium der Betriebswirtschaftslehre Erfahrung im Großhandel, Investment Banking & IT-Management COOLSHOP Unternehmensgründung 2013

Mehr

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc SEO Services von dmc Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc Suchmaschinenoptimierung bei dmc Die Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel bessere Positionen in den unbezahlten Suchergebnissen

Mehr

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung Suchmaschinenoptimierung Wie Sie die Zugriffszahlen auf Ihrer Website erhöhen Bremen, den 16. Januar 2014 Julius Hoyer ebusiness Lotse Osnabrück Ihr Zentrum in der Region Träger: Science to Business GmbH

Mehr

Im Internet punkten mit gezielter Suchmaschinenoptimierung

Im Internet punkten mit gezielter Suchmaschinenoptimierung Im Internet punkten mit gezielter Suchmaschinenoptimierung Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Impulsvortrag von Kathrin Schubert auf dem GUIDE- Netzwerktreffen am 27. Januar 2015 Kathrin Schubert

Mehr

Kundengewinnung über das Internet

Kundengewinnung über das Internet Qualifizierungsoffensive Mittelhessen 2006 Kundengewinnung über das Internet Referent: Mario Paul 10. November 2006 Erwartungen an das Seminar? Vorschläge, Anregungen? Marktanteile Suchmaschinen 10/2006

Mehr

ecommerce Hands On SEO

ecommerce Hands On SEO ecommerce Hands On SEO 15. März 2012 netzblicke Dirk Fuhlhage Agenda 1 Basics 2 Keywords 3 OnPage OpKmierung 4 OffPage OpKmierung 5 SEO Monitoring 6 SEO Trends 7 Hands On SEO 1 Basics Warum SEO und was

Mehr

Universitätsklinikum Tübingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Corporate Design Gestaltungsgrundsätze und Anwendungsbeispiele von Drucksachen

Universitätsklinikum Tübingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Corporate Design Gestaltungsgrundsätze und Anwendungsbeispiele von Drucksachen Universitätsklinikum Tübingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Corporate Design Gestaltungsgrundsätze und Anwendungsbeispiele von Drucksachen INHALTSVERZEICHNIS: SYMPATHIEN WERDEN AUF DEN ERSTEN BLICK

Mehr

Traffic-Garantie für Ihre Themen

Traffic-Garantie für Ihre Themen Traffic-Garantie für Ihre Themen Wünschen Sie sich mehr Reichweite für Ihre Themen? Viele deutsche Unternehmen und Cloud-Anbieter, die sich im Feld der Business IT bewegen, haben spannende Projekte und

Mehr

Enter the help project title here

Enter the help project title here Enter the help project title here Place your own product logo here and modify the layout of your print manual/pdf: In Help & Manual, click "Tools" > "Print Manual Designer" and open this manual template

Mehr

Die beste Lösung für einen ganzheitlichen und erfolgreichen Online-Marketing Mix! Düsseldorf, den 07.10.13

Die beste Lösung für einen ganzheitlichen und erfolgreichen Online-Marketing Mix! Düsseldorf, den 07.10.13 Die beste Lösung für einen ganzheitlichen und erfolgreichen Online-Marketing Mix! Woraus besteht ein ganzheitlicher Online Marketing Mix? ü Social Media Marketing ü Performance Marketing / SEA (Google

Mehr

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Es passt... Ihr Business Unser Beitrag was zusammen gehört! Medien Wirtschaftskompetenz Bewährte Technik Neue Gedanken Wir bauen Portale...

Mehr

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis Online Marketing Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords Patrick Walgis Trends im Online Marketing Quelle: Online Marketing Beratungsbrief von Torsten Schwarz, Januar 2007 Online Marketing nach Zielgruppe

Mehr

E-Commerce Marketing mit INTEGR8

E-Commerce Marketing mit INTEGR8 E-Commerce Marketing mit INTEGR8 Einblicke in unsere Vorgehensweise Unsere Herangehensweise im E-Commerce Marketing zeichnet sich in erster Linie durch eine geschickte Kombination unterschiedlicher Performance

Mehr

Aktuelle SEO-Trends was gibt es Neues bei Google?

Aktuelle SEO-Trends was gibt es Neues bei Google? Aktuelle SEO-Trends was gibt es Neues bei Google? Marketing on Tour, Herbst 2010 SUMO GmbH Cäcilienkloster 6 50676 Köln Tel. 0221/ 29291 0 Fax. 0221/ 29291 29 GLIEDERUNG A) ÜBER SUMO B) UNIVERSAL SEARCH,

Mehr

Vorstellung. Rahmendaten. Angebot. Erfahrungen. Expertise. /takevalue. Key Facts. Jens Fauldrath

Vorstellung. Rahmendaten. Angebot. Erfahrungen. Expertise. /takevalue. Key Facts. Jens Fauldrath SiteClinic Vorstellung Jens Fauldrath /takevalue. Key Facts Rahmendaten Gründung 2012 Hochqualifizierte Online Marketing Experten mit langjähriger Erfahrung Erfahrungen Senior Expert SEO Deutsche Telekom

Mehr

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung für Kleinstunternhemen. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung für Kleinstunternhemen. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung für Kleinstunternhemen Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Es passt... Ihr Business Unser Beitrag was zusammen gehört! Medien Wirtschaftskompetenz Bewährte Technik Neue

Mehr

SEO & Social Media Tools, Mechaniken und Strategien. queo GmbH Jan Pötzscher, Consultant Social Media Marketing on Tour, 02.

SEO & Social Media Tools, Mechaniken und Strategien. queo GmbH Jan Pötzscher, Consultant Social Media Marketing on Tour, 02. SEO & Social Media Tools, Mechaniken und Strategien queo GmbH Jan Pötzscher, Consultant Social Media Marketing on Tour, 02. November 2011 Seite 2 in the beginning was the word Seite 3 Social Media Strategie

Mehr

IHRE 11 SEO SPIELER. 11 SEO PUNKTE SEO, GOOGLE UND SOCIAL MEDIA Andreas Köninger SinkaCom AG 14.07.2015

IHRE 11 SEO SPIELER. 11 SEO PUNKTE SEO, GOOGLE UND SOCIAL MEDIA Andreas Köninger SinkaCom AG 14.07.2015 IHRE 11 SEO SPIELER 11 SEO PUNKTE SEO, GOOGLE UND SOCIAL MEDIA Andreas Köninger SinkaCom AG 14.07.2015 1 AGENDA #1 SEO HEUTE #2 SUCHE VON GOOGLE #3 BAUSTEINE IM ONLINE MARKETING #4 OFFSITE UND ONSITE #5

Mehr

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80

Mehr

emarketing im Focus: Search Engine Optimization SEO für Google & Co. 03.02.2011 Version 1.0 1

emarketing im Focus: Search Engine Optimization SEO für Google & Co. 03.02.2011 Version 1.0 1 emarketing im Focus: Search Engine Optimization SEO für Google & Co. 03.02.2011 Version 1.0 1 Inhaltsverzeichnis emarketing im Überblick Methoden Vorteile Nutzen Fakten & Marktanteile Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) - Wie SEO-Agenturen Sie dabei unterstützen -

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) - Wie SEO-Agenturen Sie dabei unterstützen - Chris Wagner Senior Manager SEO Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) - Wie SEO-Agenturen Sie dabei unterstützen - Vortrag IHK 19. Juni 2008 Agenda Die Zieltraffic AG im Überblick Grundlagen der

Mehr

Die Agentur für moderne Öffentlichkeitsarbeit

Die Agentur für moderne Öffentlichkeitsarbeit Die Agentur für moderne Öffentlichkeitsarbeit Alexander Monnerjahn prxpert GmbH INHALT 1. Die eigene Website mehr als nur eine digitale Visitenkarte 2. Gewusst wie Aufbau, Gestaltung, Texte & Bilder 3.

Mehr

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Überblick Warum digitale Kommunikation/ Internet-Marketing? Einfaches Vorgehen zur Planung und Umsetzung im Überblick Vorstellung

Mehr

SEM, SEO, PPC, SMO, SEA, ETC. WAS IST DAS? MARKUS VÖLSE - ECOMPLEXX. your digital identity www.ecomplexx.com

SEM, SEO, PPC, SMO, SEA, ETC. WAS IST DAS? MARKUS VÖLSE - ECOMPLEXX. your digital identity www.ecomplexx.com SEM, SEO, PPC, SMO, SEA, ETC. WAS IST DAS? your digital identity www.ecomplexx.com MARKUS VÖLSE - ECOMPLEXX WER WIR SIND ecomplexx in Kürze Referent Gegründet Umsatz Mitarbeiter Vorstand Headquarters Büros

Mehr

Suchmaschinenoptimierung - Der effiziente Weg zur Zielgruppe

Suchmaschinenoptimierung - Der effiziente Weg zur Zielgruppe Suchmaschinenoptimierung - Der effiziente Weg zur Zielgruppe Inhalt 1. Was ist Suchmaschinenoptimierung? - Definition - Zielsetzung 2. Funktionsweise - Inhalt und Struktur - Eingehende Links 3. Case Studies

Mehr