S PA. Allgemeiner Teil. Was bedeutet SEPA? Ab wann muss ich auf SEPA umsteigen? Funktioniert SEPA auch mit anderen Währungen?

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "S PA. Allgemeiner Teil. Was bedeutet SEPA? Ab wann muss ich auf SEPA umsteigen? Funktioniert SEPA auch mit anderen Währungen?"

Transkript

1

2 S PA Allgemeiner Teil Was bedeutet SEPA? SingleEuroPaymentArea einheitlicher Zahlungsverkehrsraum für 33 europäische Länder mit neuen Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungssystemen Ab wann muss ich auf SEPA umsteigen? der 1. Februar 2014 ist der verbindliche Termin an dem nationale Zahlungsverfahren auslaufen bis dahin laufen beide Systeme parallel ELV-Kartenzahlungssyteme können voraussichtlich sogar noch bis 2016 weiter genutzt werden Funktioniert SEPA auch mit anderen Währungen? Nein - ausschließlich Zahlungen in Euro können mit SEPA abgewickelt werden Welche SEPA Produkte gibt es? SEPA-Überweisungen (Seite 6) SEPA-Lastschriften (Seite 7-12) SEPA-Kartenzahlungen (Seite 14) 1

3 S PA Allgemeiner Teil Welche Vorteile habe ich als Unternehmer von SEPA? verkürzte Fristen für Überweisungen ein Konto für alle Euro-Zahlungen Liquiditätssteuerung über Fälligkeitsdatum bei Lastschriften Was muss ich bei meiner Zahlungsverkehrssoftware beachten? ProfiCash ist ab Version 10 fit für SEPA bei anderen Softwareherstellern fragen Sie einfach nach einem Update für SEPA Gibt es Änderungen im Onlinebanking? SEPA-Überweisungen können online ausgeführt werden SEPA-Lastschriften müssen online ausgeführt werden Vorlagen in der Online-Filiale der Spreewaldbank eg Wie werden Schecks in Zukunft behandelt? Schecks sind von den neuen SEPA-Verordnungen nicht betroffen 2

4 3 S PA Allgemeiner Teil Ändert sich etwas an den Meldepflichten? Zahlungen über ,- ins Ausland müssen ab 01. Juli 2013 online bei der Bundesbank gemeldet werden Meldungen in Papierform oder im DTAUS-Format sind in Zukunft nicht mehr möglich Gibt es ein neues Datenformat für beleglose SEPA- Zahlungen? Ja - das bestehende DTAUS -Format unterstützt SEPA nicht und wird durch das XML-Datenformat abgelöst

5 S PA IBAN und BIC Wo finde ich meine IBAN und den BIC? auf Ihrem Kontoauszug oder Ihrer VR-BankCard der BIC der Spreewaldbank lautet GENODEF1 LN1 Wozu benötige ich einen BIC? BIC ist die internationale Bankleitzahl die Informationen sind in der IBAN bereits enthalten deshalb muss der BIC bei inländischen Zahlungen nur bis Februar 2014 angegeben werden (bei ausländischen Zahlungen bis Februar 2016) anschließend reicht alleinig die Angabe der IBAN ("IBANonly") 4

6 5 S PA IBAN und BIC Was ist die IBAN? Internationale Bankkontonummer ist in Deutschland wie folgt aufgebaut: Übersicht über ISO-Codes und IBAN-Länge der einzelnen Länder finden Sie auf Seite 16 Wie kann ich Kontonummer und BLZ in IBAN und BIC umwandeln? dafür stellen wir Ihnen auf unserer Homepage einen "IBAN Konverter" kostenfrei zur Verfügung (Achtung: nur korrekt erfasste Kontonummern ergeben die richtige IBAN) Was passiert wenn ich mich bei der IBAN verschreibe? die IBAN wird durch eine zweistellige individuelle Prüfziffer abgesichert damit können Zahlendreher erkannt und Fehlbuchungen verhindert werden

7 6 S PA S PA-Überweisungen Wie kann ich eine S PA-Überweisung ausführen? beleghaft über den folgenden Vordruck: beleglos über unser OnlineBanking ohne Betragsgrenze Wie lange dauert die Ausführung einer S PA-Überweisung? beleglose Überweisungen kommen innerhalb von einem Bankgeschäftstag beim Empfänger an beleghafte Überweisungen in maximal zwei Bankgeschäftstagen dabei gilt die übliche Annahmefrist bis 15:00 Uhr eines jeden Bankarbeitstages Kann ich eine fehlerhafte Überweisung zurückrufen? Überweisungsrückrufe sind grundsätzlich nicht mehr möglich nur aus bankfachlichen Gründen, wie zum Beispiel: - Doppelausführung - Betrugsfall - technische Probleme der Bank

8 S PA S PA-Lastschrift Was ist eine Gläubigeridentifikationsnummer? um Lastschriften einziehen zu können, brauchen Sie unbedingt eine Gläubiger-ID (oder Credit Identifier bzw. CI) identifiziert Sie als Lastschrifteinreicher Woher bekomme ich meine Gläubiger-ID? Ihre persönliche Gläubiger-ID können Sie unter beantragen auch unser Zahlungsverkehrsprogramm "ProfiCash" bietet die Funktion zur Beantragung einer Gläubiger -ID Was ist ein Lastschriftmandat? das Mandat ist die schriftliche Weisung, Beträge von dem angegebenen Konto mittels Sepa-Lastschrift einzuziehen wird vom Zahlungspflichtigen unterschrieben und an den Empfänger zurückgesendet Welche Angaben muss so ein Mandat enthalten? neben dem "Mandatstext" (siehe Seite 11 und 13) müssen folgende Angaben enthalten sein: - Name und Anschrift des Zahlungsempfängers - Gläubiger-ID - Mandatsreferenz - Name des Kunden (Zahlungspflichtigen) - Name der Bank des Kunden - Kundenkennung des Kunden (IBAN und BIC) - Hinweis ob Lastschrift einmalig oder wiederkehrend ist - Unterschrift des Zahlungspflichtigen, Ort und Datum 7

9 S PA S PA-Lastschrift Wie lange ist ein Lastschriftmandat gültig? generell unbefristet bis zum Widerruf durch den Kunden sollten aber innerhalb von 36 Monaten seit dem letzten Einzug keine Lastschriften eingereicht werden, verfällt das Mandat und muss neu erteilt werden Was ist unter einer Vorabinformation zu verstehen? jeder Lastschrifteinzug muss dem Zahlungspflichtigen mindestens 14 Tage voher unter Angabe des Fälligkeitszeitpunktes und des Betrages angekündigt werden ("Pre-Notification") dazu reicht beispielsweise auch ein Vermerk auf der Rechnung Kann diese 14-Tage- Frist verkürzt werden? Ja - eine abweichende Vereinbarung über den Zeitraum der Vorankündigung kann zwischen Zahler und Zahlungsempfänger getroffen werden Ist ein Lastschrift ohne Vorabinformation autorisiert? Ja - die rechtliche Autorisierung erfolgt durch das unterschriebene Lastschriftmandat die Folgen einer unterbliebenden Information (wie z.b. Rückgabe mangels Deckung) sind jedoch vom Zahlungsempfänger zu beachten 8

10 9 S PA S PA-Basis-Lastschrift Vergleich Einzugsermächtigung - SEPA-Basis-Lastschrift Einzugsermächtigungsverfahren (Einzugsermächtigung) Europäisches Lastschrifverfahren (SDD-Core) (SEPA-Basis-Lastschrift) Nutzung ausschließlich national Nutzung in EU-/EWR Staaten, Monaco, Schweiz in Euro Nutzung von Kontonummer/BLZ in Euro Nutzung von IBAN/BIC Mandat Einzugsermächtigung SEPA-Lastschriftmandat (Mandatsinformation wird im Datensatz mitgegeben) Ermächtigung Ermächtigung des Zahlungsempfängers (Gläubigers) und der Bank des Zahlungspflichtigen zum Einzug Ermächtigung des Zahlungsempfängers (Gläubigers) und der Bank des Zahlungspflichtigen zum Einzug Widerspruch acht Wochen nach Belastungsdatum acht Wochen nach Belastungsdatum Ident-Nummer keine Identifikation des Einreichers Gläubiger-Identifikationsnummer des Einreichers Was ist die SEPA- Basis-Lastschrift? ähnelt dem heutigen Einzugsermächtigungsverfahren für den Zahlungsverkehr zwischen Unternehmen und Verbrauchern oder zwischen Unternehmen Welche Vorlauffristen sind bei einer SEPA- Basis-Lastschrift zu beachten? erst- und einmalige Lastschriften müssen 6 Tage vor Fälligkeit bei der Bank des Zahlungsempfängers in elektronischer Form vorliegen wiederkehrende Lastschriften 3 Tage vorher

11 S PA S PA-Basis-Lastschrift Was ist eine Euro-Eil- Lastschrift? entspricht der SEPA-Basis-Lastschrift mit einer verkürzten Vorlagefrist von nur 2 Tagen vor Fälligkeit bei der Bank des Zahlungsempfängers dabei ist unerheblich, ob es sich um eine einmalige oder wiederkehrende Lastschrift handelt ab 04. November 2013 für Zahlungen innerhalb Deutschlands (!) verfügbar Wie sieht der Mandatstext für ein SEPA-Lastschriftmandat aus? neben den Angaben auf Seite 8 sind verschiedende Erklärungen des Kunden zwingend anzugeben der rechtlich relevante Text für das SEPA-Basis- Lastschriftverfahren ist dabei mit folgenden Worten anzugeben: Können Einzugsermächtigungen meiner Kunden auch für das neue Verfahren genutzt werden? Ja - bestehende Einzugsermächtigungen Ihrer Kunden behalten ihre Gültigkeit von Bestandskunden müssen Sie also kein neues Lastschriftmandat einholen Ihr Kunde muss lediglich über die Umdeutung der bestehenden Einzugsermächtigung in ein Lastschriftmandat informiert werden 10

12 11 S PA S PA-Firmen-Lastschrift Vergleich Abbuchungsauftrag - SEPA-Firmen-Lastschrift Abbuchungsverfahren ( Abbuchungsauftrag ) Europäisches Lastschriftverfahren (SDD-B2B) ( SEPA-Firmen-Lastschrift ) Nutzung ausschließlich national Nutzung in EU-/EWR Staaten, Monaco, Schweiz Mandat in Euro Nutzung von Kontonummer/BLZ Abbuchungsauftrag (liegt der Bank des Zahlungspflichtigen vor) in Euro Nutzung von IBAN/BIC SEPA-Firmenlastschrift-Mandat (Mandatsinformation wird im Datensatz mitgegeben) Fälligkeit Fälligkeit bei Vorlage (Sicht) Vorgabe eines Fälligkeitsdatums D Ermächtigung Ermächtigung der Bank des Zahlungspflichtigen zur Kontobelastung Ermächtigung des Zahlungsempfängers (Gläubigers) und der Bank des Zahlungspflichtigen zum Einzug Widerspruch keine Widerspruchsmöglichkeit des Kunden nach Belastung keine Widerspruchsmöglichkeit des Kunden nach Belastung Ident-Nummer keine Identifikation des Einreichers Gläubiger-Identifikationsnummer des Einreichers Was ist die SEPA- Firmen-Lastschrift? ähnelt dem heutigen Abbuchungsverfahren ausschließlich für den Zahlungsverkehr zwischen Unternehmen Welche Vorlauffristen sind bei einer SEPA- Firmen-Lastschrift zu beachten? Erst-, Folge- und Einmallastschriften müssen spätestens 2 Tage vor Fälligkeit bei der Bank des Zahlungsempfängers in elektronischer Form vorliegen

13 12 S PA S PA-Firmen-Lastschrift Wie sieht der Mandatstext für ein SEPA-Firmenlastschrift-Mandat aus? neben den Angaben auf Seite 8 sind verschiedende Erklärungen des Kunden zwingend anzugeben der rechtlich relevante Text für das SEPA-Firmen- Lastschriftverfahren ist dabei mit folgenden Worten anzugeben: Können Abbuchungsaufträge meiner Kunden auch für das neue Verfahren genutzt werden? Nein - bestehende Abbuchungsaufträge Ihrer Kunden können nicht in Lastschriftmandate "überführt" werden begründet wird das in der unterschiedlichen rechtlichen Ausgestaltung beider Systeme

14 13 S PA Was ist zu tun? Praktische Tipps für den Umgang mit Lastschriften Unternehmen und Vereine müssen... sich eine Gläubiger-ID bei der Bundesbank besorgen; sonst gibt es keine Erlaubnis zum Geldeinzug ihren Kunden die eigene Gläubiger-ID mitteilen ihren Kunden eine Mandatsreferenznummer angeben ihre Kunden mindestens 14 Tage oder einen individuell vereinbarten Zeitraum zuvor per Brief, oder SMS über die Abbuchung informieren Der Verbraucher... muss nichts unternehmen erhält für eine Lastschrift von der Bank eine Mandatsreferenznummer sollte Anschreiben von Unternehmen mit der Mandatsreferenznummer und Gläubiger-ID gut aufbewahren (Umdeutungsschreiben) muss sich darauf einstellen, dass das Lastschriftverfahren auch für Verbraucher auf lange Sicht einmal Geld kostet

15 S PA Kartenzahlungen Was ändert sich durch SEPA bei Kartenzahlungen? als Karteninhaber sollen Sie im europäischen Ausland zukünftig keinen Unterschied zu Ihrem Heimatland merken, wenn Sie mit Ihrer Karte bezahlen weiterhin soll ein europaweit einheitlicher Sicherheitsstandard eingeführt werden, um vor Kartenmissbrauch zu schützen Was muss ich als Händler tun, um meinen Kunden SEPA- Kartenzahlungen zu ermöglichen? damit Kunden mit ihrer Debitkarte (EC-Karte) weiterhin an Ihrem POS-Terminal zahlen können, benötigen Sie ein SEPA-fähiges Debitkarten- Zahlungsverfahren "electronic cash" erfüllt zum Beispiel bereits heute die SEPA-Anforderungen Was passiert mit dem elektronischen Lastschriftverfahren (ELV)? bleibt auf jeden Fall bis 01. Februar 2016 weiterhin bestehen wird anschließend in veränderter Form weitergeführt Erfordert SEPA ein spezielles POS- Terminal? SEPA Kartenzahlungen erfordern ein EMV-fähiges POS-Terminal sind bereits seit Standard zur Abwicklung von electronic-cash Zahlungen Stand: Hinweis: Die Inhalte dieser Broschüre wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen wir jedoch keine Gewähr. 14

16 15 S PA Länderliste 31 EU-EWR-Mitgliedstaaten sowie Monaco und die Schweiz Land IBAN-Länge Fiktives Beispiel einer IBAN ISO Währung Belgien 16 Stellen BE BE Euro EUR Bulgarien 22 Stellen BG80 BNBG BG Bulgarischer Lew BGN Dänemark 18 Stellen DK DK Dänische Krone DKK Deutschland 22 Stellen DE DE Euro EUR Estland 20 Stellen EE EE Euro EUR Finnland 18 Stellen FI FI Euro EUR Frankreich 27 Stellen FR M FR Euro EUR Griechenland 27 Stellen GR GR Euro EUR Großbritannien 22 Stellen GB29 NWBK GB Britisches Pfund GBP Gibraltar 23 Stellen GI75 NWBK GI Britisches Pfund GBP Irland 22 Stellen IE29 AIBK IE Euro EUR Island 26 Stellen IS IS Isländische Krone ISK Italien 27 Stellen IT60 X IT Euro EUR Kroatien 21 Stellen HR HR Kroatischer Kuna HRK Lettland 21 Stellen LV80 BANK LV Lettischer Lats LVL Liechtenstein 21 Stellen LI A A LI Schweizer Franken CHF Litauen 20 Stellen LT LT Litauischer Litas LTL Luxemburg 20 Stellen LU LU Euro EUR Malta 31 Stellen MT84 MALT MTLC ASTO 01S MT Euro EUR Monaco 27 Stellen MC MC Euro EUR Niederlande 18 Stellen NL91 ABNA NL Euro EUR Norwegen 15 Stellen NO NO Norwegische Krone NOK Österreich 20 Stellen AT AT Euro EUR Polen 28 Stellen PL PL Polnischer Zloty PLN Portugal 25 Stellen PT PT Euro EUR Rumänien 24 Stellen RO49 AAAA 1B RO Rumänischer Leu RON Schweden 24 Stellen SE SE Schwedische Krone SEK Schweiz 21 Stellen CH CH Schweizer Franken CHF Slowakei 24 Stellen SK SK Euro EUR Slowenien 19 Stellen SI SI Euro EUR Spanien 24 Stellen ES ES Euro EUR Tschechien 24 Stellen CZ CZ Tschechische Krone CZK Ungarn 28 Stellen HU HU Ungarischer Forint HUF Zypern 28 Stellen CY CY Euro EUR

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number)

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number) a = alphanumerisch; n = numerisch 4 4 4670 IBAN AD (Andorra) AD 000 200 200 0 000 4 4 4 67 0 ; n 2n 4 4670 IBAN AT (Österreich) AT6 04 002 47 20 4 467 0 ; n ; n 0 467 IBAN BE (Belgien) BE 6 0 074 704 24

Mehr

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Inhalt Oranger Einzahlungsschein (TA 826)... 2 Oranger Einzahlungsschein mit indirekt Begünstigter (TA 826)... 3 IPI/IBAN- Beleg (TA 836)... 4 Zahlungen an die Übrigen

Mehr

S Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC.

S Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC. S Sparkasse Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, im neuen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA Single Euro Payments Area) sollen Ihre grenzüberschreitenden

Mehr

Sparkasse Hochrhein. SEPA Migration für Vereine Der neue Zahlungsverkehr

Sparkasse Hochrhein. SEPA Migration für Vereine Der neue Zahlungsverkehr SEPA Migration für Vereine Der neue Zahlungsverkehr Der neue europäische Zahlungsverkehrsraum umfasst mit Deutschland 32 Teilnehmerstaaten Teilnehmende Länder Land Belgien Bulgarien Dänemark Deutschland

Mehr

Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC.

Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sparkasse Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, im neuen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA Single Euro Payments Area) sollen Ihre grenzüberschreitenden

Mehr

Sonderbedingungen für den Überweisungsverkehr

Sonderbedingungen für den Überweisungsverkehr Sonderbedingungen für den Überweisungsverkehr Für Überweisungsverträge zwischen Kunde und Bank gelten die folgenden Bedingungen. I. Ausführung von Überweisungen 1 Allgemeine Voraussetzungen für die Ausführung

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area. Informationen für Vereine

SEPA Single Euro Payments Area. Informationen für Vereine SEPA Single Euro Payments Area Informationen für Vereine Agenda 1. Basis-Informationen 2. IBAN und BIC 3. SEPA-Überweisung 4. SEPA Basis Lastschrift 5. Zusammenfassung Seite 2 Basis-Informationen SEPA

Mehr

Sparkasse. SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen

Sparkasse. SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen europäischen SEPA-Lastschrift können Sie fällige Forderungen Ihrer

Mehr

Raiffeisenbank Aiglsbach eg

Raiffeisenbank Aiglsbach eg Raiffeisenbank Aiglsbach eg SEPA im Überblick 1. Februar 2014: Der Countdown läuft Starten Sie jetzt mit der Umstellung Aufgrund gesetzlicher Vorgaben der EU werden zum 1. Februar 2014 die nationalen Zahlungsverfahren

Mehr

SEPA der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa. Handlungsempfehlungen für Privatkunden zur Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren

SEPA der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa. Handlungsempfehlungen für Privatkunden zur Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren SEPA der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa. Handlungsempfehlungen für Privatkunden zur Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren Agenda SEPA Was ist das? Überblick über die SEPA-Zahlverfahren

Mehr

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum umfasst 32 Teilnehmerstaaten. Diese Staaten müssen erst im Oktober 2016 SEPA-ready sein!

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum umfasst 32 Teilnehmerstaaten. Diese Staaten müssen erst im Oktober 2016 SEPA-ready sein! Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum umfasst 32 Teilnehmerstaaten 18 Teilnehmerländer mit Belgien Deutschland Estland Finnland Frankreich Griechenland Irland Italien Luxemburg Malta Monaco Niederlande

Mehr

Agenda 19.04.2013. Stand: April 2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften

Agenda 19.04.2013. Stand: April 2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften Stand: April 2013 1 2 1 Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area Verschmelzung des Inlands-Zahlungsverkehrs und des EU-Zahlungsverkehrs SEPA löst die nationalen Verfahren ab SEPA betrifft

Mehr

Erfahren Sie mehr über SEPA und den Ablauf der Umstellung bei euroshell. Copyright of INSERT COMPANY NAME HERE

Erfahren Sie mehr über SEPA und den Ablauf der Umstellung bei euroshell. Copyright of INSERT COMPANY NAME HERE Erfahren Sie mehr über SEPA und den Ablauf der Umstellung bei euroshell. Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, zu Deutsch: einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Dieser

Mehr

s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen

s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen europäischen SEPA-Lastschrift können Sie fällige Forderungen Ihrer

Mehr

SEPA-Checkliste für Vereine

SEPA-Checkliste für Vereine Aufgrund von EU-Vorgaben werden die heutigen nationalen Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften mit Kontonummer und Bankleitzahl zum 1. Februar 2014 durch die SEPA-Zahlverfahren mit internationaler

Mehr

S Sparkasse. Freiburg-Nördlicher Breisgau. SEPA Single Euro Payments Area. Der neue Zahlungsverkehr in Ihrem Verein. 20.02.

S Sparkasse. Freiburg-Nördlicher Breisgau. SEPA Single Euro Payments Area. Der neue Zahlungsverkehr in Ihrem Verein. 20.02. SEPA Single Euro Payments Area Der neue Zahlungsverkehr in Ihrem Verein Seite 1 Das Projekt SEPA in Ihrem Verein Vereinsheim Seite 2 Das Projekt SEPA in Ihrem Verein heute nutzt Ihr Verein Lastschriften

Mehr

Sparkasse Hochrhein. SEPA Migration für Vereine Der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa

Sparkasse Hochrhein. SEPA Migration für Vereine Der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa SEPA Migration für Vereine Der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa Der neue europäische Zahlungsverkehrsraum umfasst mit Deutschland 32 Teilnehmerstaaten Teilnehmende Länder Land Belgien Bulgarien

Mehr

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen SEPA Lastschrift bezahlen Sie fällige Forderungen in Euro

Mehr

Herzlich Willkommen im Raiffeisen-FinanzCenter

Herzlich Willkommen im Raiffeisen-FinanzCenter Herzlich Willkommen im Raiffeisen-FinanzCenter 1 2 11. Juni 2013 Agenda Allgemeine Informationen & aktueller Stand SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften SEPA-Basis-Lastschriften EURO-Eil-Lastschriften SEPA-Firmen-Lastschriften

Mehr

S PA. Herausforderung & Chance. Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Thema

S PA. Herausforderung & Chance. Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Thema S PA Herausforderung & Chance Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Volksbank Bonn Rhein-Sieg 25.09.2012 Frank Ackermann Seite - 1 - Agenda Allgemeine Informationen & aktueller Stand

Mehr

Herzlich Willkommen zur Veranstaltung SEPA für Vereine. 17. September 2013 'Fit für SEPA' mit dem Zahlungsverkehr der Kölner Bank eg

Herzlich Willkommen zur Veranstaltung SEPA für Vereine. 17. September 2013 'Fit für SEPA' mit dem Zahlungsverkehr der Kölner Bank eg Herzlich Willkommen zur Veranstaltung SEPA für Vereine 1 Vorstellung Jörg Schödder Teamleiter Zahlungsverkehr und Wertpapier- / Treasury-Service Harald Sokol Produkt- und Qualitätsmanagement 2 Agenda Allgemeine

Mehr

SEPA-Che. S Sparkasse Neumarkt-Parsberg BIC: BYLADEM1NMA. Themen: Vordrucke zur SEPA-Lastschrift:

SEPA-Che. S Sparkasse Neumarkt-Parsberg BIC: BYLADEM1NMA. Themen: Vordrucke zur SEPA-Lastschrift: S SEPA-Che ck Themen: SEPA-Länderliste... Seite 2 SEPA-Überweisung - Aufgaben... Seite 3 SEPA-Lastschrift - Aufgaben... Seite 4-5 SEPA-Lastschrift - Was ist zu beachten?... Seite 6-7 SEPA-Kartenzahlung

Mehr

Änderungen im Zahlungsverkehr durch SEPA per 01.02.2014

Änderungen im Zahlungsverkehr durch SEPA per 01.02.2014 Änderungen im Zahlungsverkehr durch SEPA per 01.02.2014 Vorstellung Mark Gohmert Bereichsleiter Firmenkunden Sarah Walter Beraterin für elektronische Bankdienstleistungen Agenda Einführung SEPA-Überweisung

Mehr

Fragen und Antworten zur SEPA-Lastschrift

Fragen und Antworten zur SEPA-Lastschrift Fragen und Antworten zur SEPA-Lastschrift INHALTSVERZEICHNIS 1. Was ändert sich durch SEPA beim Lastschriftverfahren?... 2 2. Was ist das SEPA-Basislastschriftverfahren?... 2 3. Was ist das SEPA-Firmenlastschriftverfahren?...

Mehr

SEPA: Europaweit und zu Hause bequem per Lastschrift und Überweisung bezahlen

SEPA: Europaweit und zu Hause bequem per Lastschrift und Überweisung bezahlen www.sparkasse-koelnbonn.de/sepa Sparkasse KölnBonn SEPA: Europaweit und zu Hause bequem per Lastschrift und Überweisung bezahlen Sparkassen-Finanzgruppe 1 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, zum

Mehr

Juni 2013. Herzlich Willkommen zu der heutigen Informationsveranstaltung der Volksbank Rhein-Wupper eg mit freundlicher Unterstützung der WGZ Bank AG

Juni 2013. Herzlich Willkommen zu der heutigen Informationsveranstaltung der Volksbank Rhein-Wupper eg mit freundlicher Unterstützung der WGZ Bank AG Juni 2013 Herzlich Willkommen zu der heutigen Informationsveranstaltung der Volksbank Rhein-Wupper eg mit freundlicher Unterstützung der WGZ Bank AG 1 Agenda Allgemeine Informationen & aktueller Stand

Mehr

Basiswissen SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA 1

Basiswissen SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA 1 _ Basiswissen SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen umgesetzt. Der Zahlungsverkehr

Mehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sparkasse Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, nach der Einführung des Euro als gemeinsame Währung folgt nun die Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums

Mehr

Die häufigsten Fragen

Die häufigsten Fragen Die häufigsten Fragen SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften sowie Kartenzahlungen umgesetzt. Der Zahlungsverkehr

Mehr

SEPA die Frist läuft (ab)! Die Frist läuft ab!

SEPA die Frist läuft (ab)! Die Frist läuft ab! SEPA die Frist läuft (ab)! Die Frist läuft ab! SEPA Check Überweisung: Wer ist betroffen? Privat Aktiv 100 % Unternehmen Aktiv 100 % Privat Passiv 100 % Unternehmen Passiv 100% SEPA Check Lastschrift:

Mehr

Stadt- und Kreissparkasse Moosburg a. d. Isar. Der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa: SEPA Single Euro Payments Area

Stadt- und Kreissparkasse Moosburg a. d. Isar. Der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa: SEPA Single Euro Payments Area Stadt- und Kreissparkasse Moosburg a. d. Isar Der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa: SEPA Single Euro Payments Area 1 SEPA Single Euro Payments Area: Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum für

Mehr

Welche SEPA-Produkte gibt es? Es gibt die SEPA-Überweisung, die SEPA-Lastschrift und SEPA-Kartenzahlungen.

Welche SEPA-Produkte gibt es? Es gibt die SEPA-Überweisung, die SEPA-Lastschrift und SEPA-Kartenzahlungen. Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für "Single Euro Payments Area", dem einheitlichen Euro- Zahlungsverkehrsraum. Dieser besteht aus 32 europäischen Ländern.

Mehr

SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core)

SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core) SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core) Das SEPA-Verfahren (Direct Debit Core) ist vergleichbar mit dem der bisherigen Lastschrifteinzugsermächtigung. Steht Ihnen eine Zahlung zu, vereinbaren Sie hierfür ein

Mehr

SEPA Umstellung auf die SEPA- Lastschrift

SEPA Umstellung auf die SEPA- Lastschrift SEPA Umstellung auf die SEPA- Lastschrift 01.02.2014 Volksbank Eisenberg eg 1 Gliederung 1) Was hat sich unter SEPA geändert? 1.1) Aus Einzugsermächtigung wurde SEPA- Basislastschrift 1.2) Der Abbuchungsauftrag

Mehr

SEPA-Check. Ihr persönlicher SEPA-Check

SEPA-Check. Ihr persönlicher SEPA-Check SEPA-Check Kunde: Ihr Berater: Ihr persönlicher SEPA-Check Die SEPA ist der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum, in dem grenzüberschreitende und inländische Zahlungen nach gleichen Regeln behandelt

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 6

Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 6 Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 6 Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für "Single Euro Payments Area", dem einheitlichen Euro- Zahlungsverkehrsraum. Dieser besteht aus 32 europäischen

Mehr

Diese Länder nehmen an SEPA teil:

Diese Länder nehmen an SEPA teil: SEPA-Checkliste Grundsätzliches 0 40 / 766 91 25 50 Die Single Euro Payments Area (kurz: SEPA) steht für den Zusammenschluss europäischer Staaten zu einem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum. Neben

Mehr

SEPA der neue einheitliche Euro-Zahlungsverkehr.

SEPA der neue einheitliche Euro-Zahlungsverkehr. 25184 12.2012 JETZT HANDELN. DER COUNTDOWN LÄUFT. SEPA der neue einheitliche Euro-Zahlungsverkehr. Am 1. Februar 2014 werden die bisherigen nationalen Zahlverfahren abgeschaltet. Starten Sie jetzt mit

Mehr

Agenda 26.02.2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften

Agenda 26.02.2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften Thomas Alze Bereich Zahlungsverkehr 1 Agenda Allgemeine Informationen & aktueller Stand SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften SEPA-Basis-Lastschriften SEPA-Firmen-Lastschriften Umgang in der Praxis / Handlungsempfehlungen

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr

Die neue SEPA-Firmenlastschrift

Die neue SEPA-Firmenlastschrift Die Verordnung des Europäischen Parlaments (EU) Nr. 260/2012 vom 14. März 2012 bewirkt die Abschaltung der nationalen Zahlungsverkehrsverfahren zum 1. Februar 2014 und die Einführung eines Einheitlichen

Mehr

SEPA - der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa

SEPA - der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa Deutscher Sparkassen- und Giroverband SEPA - der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa SEPA Single Euro Payments Area: Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum in Europa Definition SEPA ist der einheitliche

Mehr

Wir machen den Weg frei.

Wir machen den Weg frei. t- uk Prod info! Ihr genereller SEPA Einstieg 1. Besteht bereits ein SEPA-Beauftragter für Ihre Firma? Noch nicht Ja, ist bereits vorhanden. Name: Unser Tipp: Nur mit der Festlegung eines SEPA-Verantwortlichen

Mehr

SEPA Von den nationalen Verfahren hin zu SEPA!

SEPA Von den nationalen Verfahren hin zu SEPA! SEPA Von den nationalen Verfahren hin zu SEPA! 11.07.2013 Volksbank Eisenberg eg 1 Gliederung 1) Was ist SEPA? 2) Welche Bereiche sind von SEPA betroffen? 3) Ab wann gilt SEPA? 4) Was ändert sich unter

Mehr

SEPA-Checkliste für Vereine

SEPA-Checkliste für Vereine SEPA-Checkliste für Vereine Sie ziehen Ihre Mitgliedsbeiträge per Lastschrift ein. Damit Ihr Verein fit für SEPA wird, haben wir für Sie eine Checkliste entwickelt. Für Fragen steht Ihnen Ihre Volksbank

Mehr

S Stadtsparkasse Rahden

S Stadtsparkasse Rahden Die Single Euro Payments Area (kurz: SEPA) steht für den Zusammenschluss europäischer Staaten zu einem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum. Neben den 27 EU-Staaten und den EWR- Staaten Liechtenstein,

Mehr

WIE BEZAHLEN SIE? WIE WÜRDEN SIE GERNE BEZAHLEN?

WIE BEZAHLEN SIE? WIE WÜRDEN SIE GERNE BEZAHLEN? WIE BEZAHLEN SIE? WIE WÜRDEN SIE GERNE BEZAHLEN? 14/08/2007-17/09/2007 373 Antworten Teilnahme Land DE Deutschland 57 (15.3%) PL Polen 49 (13.1%) DK Dänemark 43 (11.5%) CZ Tschechische Republik 36 (9.7%)

Mehr

S PA. Fit in allen Disziplinen. Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Stichtag 01.02.2014

S PA. Fit in allen Disziplinen. Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Stichtag 01.02.2014 Stichtag 01.02.2014 S PA Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Name, Vorname Straße Plz, Ort Kontonummer IBAN BIC Berater Datum GENODEF1ND2 Stand: 01/2013 SEPA - Basisinformation

Mehr

Die Sparkasse Fürth unterstützt und begleitet Sie bei der Umsetzung der SEPA und bietet Ihnen neue, zukunftsorientierte SEPA-Produkte an. Achtung!

Die Sparkasse Fürth unterstützt und begleitet Sie bei der Umsetzung der SEPA und bietet Ihnen neue, zukunftsorientierte SEPA-Produkte an. Achtung! Basisinformationen Die SEPA (Single Euro Payments Area) ist der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum, in dem grenzüberschreitende und inländische Zahlungen nach gleichen Regeln behandelt werden. Es wird

Mehr

Sparkasse Herford. Stand: Januar 2013. Sparkasse Herford

Sparkasse Herford. Stand: Januar 2013. Sparkasse Herford Sparkasse Herford Stand: Januar 2013 Sparkasse Herford Agenda 1 Kerninhalte der SEPA-Verordnung 2 SEPA-Überweisung 3 SEPA-Lastschrift 4 Vorbereitung und Umstellung 5 SEPA-Umsetzung mit SPG-Verein Sparkasse

Mehr

März 2013. Informationen für die Kunden der Raiffeisenbank Junkersdorf eg Geschäftsfeld Zahlungsverkehr

März 2013. Informationen für die Kunden der Raiffeisenbank Junkersdorf eg Geschäftsfeld Zahlungsverkehr März 2013 Informationen für die Kunden der Raiffeisenbank Junkersdorf eg Geschäftsfeld Zahlungsverkehr 1 Agenda Allgemeine Informationen & aktueller Stand SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften SEPA-Basis-Lastschriften

Mehr

SEPA-Lastschrift Mandat

SEPA-Lastschrift Mandat Harzgerode Herr / Frau.. Mitglied:. Gläubiger-Identifikationsnummer: DE57HZG00000348046 Mandatsreferenz:.. SEPA-Lastschrift Mandat Sehr geehrtes Mitglied, mit der Umstellung auf das SEPA-Verfahren in unserem

Mehr

SEPA HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN SEPA UNGSEMPFEHLUNGEN. II. Ihre Vorbereitungen. III. Ihre Umstellungsarbeiten

SEPA HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN SEPA UNGSEMPFEHLUNGEN. II. Ihre Vorbereitungen. III. Ihre Umstellungsarbeiten SEPA HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN Wir unterstützen und begleiten Sie HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN FÜR DEN VERWALTER SEPA UNGSEMPFEHLUNGEN I. Erläuterungen zur SEPA-Umstellung II. Ihre Vorbereitungen III. Ihre Umstellungsarbeiten

Mehr

Checkliste für Stämme zur Umstellung auf das SEPA-System

Checkliste für Stämme zur Umstellung auf das SEPA-System Checkliste für Stämme zur Umstellung auf das SEPA-System Voraussetzungen Aufgabe Information Erledigt? 1. Beantragen einer Gläubiger- Identifikationsnummer bei der Deutschen Bundesbank 2. Abschluss einer

Mehr

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Bisher ziehen Sie Ihre Mitgliedsbeiträge per Lastschrift im Einzugsermächtigungsverfahren ein? Wir haben für Sie eine Checkliste entwickelt, damit Ihr Verein fit für SEPA wird. Für Rückfragen und Unterstützung

Mehr

SEPA Der Einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum

SEPA Der Einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA Der Einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum 1. Aufbau und Bedeutung 2. Überweisung und Lastschrift 3. IBAN und BIC 4. Zeitplan und Kontounterlagen 5. Informationen und Status Quo Was ist SEPA? Wie

Mehr

Informationsveranstaltung SEPA

Informationsveranstaltung SEPA Text Bild Text Ende Informationsveranstaltung SEPA Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eg Text Bild Text Ende Themen des heutigen Tages Vorstellung Was ist SEPA? Wie stelle ich meinen Zahlungsverkehr auf SEPA

Mehr

SEPA-Firmen-Lastschrift. SEPA-Migration. SEPA-Lastschriftmandat. Überblick über die SEPA-Zahlverfahren

SEPA-Firmen-Lastschrift. SEPA-Migration. SEPA-Lastschriftmandat. Überblick über die SEPA-Zahlverfahren SEPA-Firmen-Lastschrift Länge und Aufbau der aus maximal 35 Stellen bestehenden Mandatsreferenz kann vom Zahlungsempfänger individuell festgelegt und z. B. mit der gewohnten Kundennummer oder der Vertragsnummer

Mehr

SEPA Die Stadtverwaltung Plauen stellt um

SEPA Die Stadtverwaltung Plauen stellt um SEPA Die Stadtverwaltung Plauen stellt um Inhalt Was ist SEPA? Was ist IBAN und BIC? Was bedeutet SEPA für die Bürger? bei Überweisungen bei Lastschriften Was bedeutet SEPA für die Stadt Plauen? Wo findet

Mehr

VR-Bank Freudenberg-Niederfischbach eg SEPA-Newsletter Nr. 5 Oktober/November 2012

VR-Bank Freudenberg-Niederfischbach eg SEPA-Newsletter Nr. 5 Oktober/November 2012 Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: Aktuelles Umgang mit Lastschrift-Mandaten IBAN-Konverter FAQ s Seit April 2012 stellen wir Ihnen regelmäßig unseren SEPA-Newsletter zur Verfügung. Dies werden wir

Mehr

SEPA-Umstellung im Verein.

SEPA-Umstellung im Verein. SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung von Einzugsermächtigungen Checkliste

Mehr

s Sparkasse Lippstadt

s Sparkasse Lippstadt Checkliste zur SEPA-Umstellung für Vereine Ab Februar 2014 wird SEPA den bisherigen Zahlungsverkehr vollständig ersetzen. In Ihrem Verein müssen Sie dabei viele Prozesse berücksichtigen, die nur mit einem

Mehr

Was ist SEPA SEPA als Projekt im Unternehmen

Was ist SEPA SEPA als Projekt im Unternehmen Stellen Sie sich vor SEPA Single Euro Payments Area Was ist SEPA SEPA als Projekt im Unternehmen es gäbe in Deutschland in den 16 Bundesländern unterschiedliche Formen von Überweisungen und Lastschriften

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr. für Deutschland und Europa

Neuerungen im Zahlungsverkehr. für Deutschland und Europa Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa 1 Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area Verschmelzung des Inlands-Zahlungsverkehrs und des EU-Zahlungsverkehrs SEPA löst die nationalen

Mehr

S PA Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

S PA Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum S PA Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Ein Leitfaden für unsere Firmenkunden Der SEPA-Raum in Zahlen >> 32 Staaten >> 27 Sprachen >> über 500 Mio. Einwohner >> über 25 Mio.

Mehr

...kein direktes. berechnet. zusätzlich

...kein direktes. berechnet. zusätzlich . Preise und Leistungsmerkmale bei Zahlungsdiensten (Ein-/Auszahlungen, Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen) sowie beim Scheckverkehr für Privatkunden und Geschäftskunden I. Barauszahlungen

Mehr

Volksbank Plochingen eg. Auswirkungen auf Überweisungen, Lastschriften und die EDV bei Firmen und Vereinen

Volksbank Plochingen eg. Auswirkungen auf Überweisungen, Lastschriften und die EDV bei Firmen und Vereinen Volksbank Plochingen eg Auswirkungen auf Überweisungen, Lastschriften und die EDV bei Firmen und Vereinen Umstellung SEPA Bundesbank warnt! Quelle: http://www.handelsblatt.com/finanzen/rechtsteuern/unternehmensrecht/sepa-umstellung-bundesbanksieht-probleme-bei-vereinen-und-betrieben/8653234.html

Mehr

Checkliste für Firmenkunden zur Umstellung auf SEPA-Lastschriften

Checkliste für Firmenkunden zur Umstellung auf SEPA-Lastschriften Checkliste für Firmenkunden zur Umstellung auf SEPA-Lastschriften Sie ziehen Ihre Forderungen per Lastschrift mit Einzugsermächtigung oder Abbuchungsauftrag ein? Damit Ihre Firma fit für SEPA wird, haben

Mehr

SEPA Checkliste für Firmenkunden

SEPA Checkliste für Firmenkunden SEPA Checkliste für Firmenkunden A) Checkliste allgemein: Geben Sie auf Ihren Rechnungen / Formularen / Briefbögen zusätzlich IBAN und BIC bei Ihrer Bankverbindung an (Ihre IBAN und BIC finden Sie auf

Mehr

SEPA-Lastschriften FAQ (Zahlungsempfänger)

SEPA-Lastschriften FAQ (Zahlungsempfänger) SEPA-Lastschriften FAQ (Zahlungsempfänger) Für die FAQ zum SEPA Lastschriftverfahren, klicken Sie auf die Frage und Sie gelangen direkt zu unseren Antworten! 1. Was ist eine SEPA-Lastschrift (Sepa Direct

Mehr

S Sparkasse. SEPA: Letzte Umstellungen zum 1. Februar 2016 vornehmen

S Sparkasse. SEPA: Letzte Umstellungen zum 1. Februar 2016 vornehmen S Sparkasse SEPA: Letzte Umstellungen zum 1. Februar 2016 vornehmen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Ende Januar 2016 läuft die vom deutschen Gesetzgeber gestattete Ausnahmeregelung für kartengenerierte

Mehr

Aufgaben Informationen Erledigt / Notizen 1. Legen Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein fest

Aufgaben Informationen Erledigt / Notizen 1. Legen Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein fest Checkliste für Vereine Voraussetzungen Aufgaben Informationen Erledigt / Notizen 1. Legen Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein fest Nur mit Festlegung eines Verantwortlichen lässt sich

Mehr

SEPA - 2013 Folie 1 H. Rohrbacher

SEPA - 2013 Folie 1 H. Rohrbacher SEPA - 2013 Folie 1 H. Rohrbacher Firmen und Über welche Themen informieren wir? Hintergrundinfos zu SEPA Was muss ich bei SEPA-Überweisungen beachten? Was ändert sich bei Einzügen/Lastschriften? Auf was

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 7

Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 7 Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 7 Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für "Single Euro Payments Area", dem einheitlichen Euro- Zahlungsverkehrsraum. Dieser besteht aus 32 europäischen

Mehr

Information für Kunden der EthikBank. Umstellung auf die SEPA- Lastschrift 01.02.2014 1

Information für Kunden der EthikBank. Umstellung auf die SEPA- Lastschrift 01.02.2014 1 Information für Kunden der EthikBank Umstellung auf die SEPA- Lastschrift 01.02.2014 1 Gliederung 1. Was hat sich unter SEPA geändert? 1.1 Aus Einzugsermächtigung wurde SEPA-Basislastschrift 1.2 Der Abbuchungsauftrag

Mehr

SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt

SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften sowie

Mehr

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013 SEPA-Workshop Fragen und Antworten 30. Oktober 2013 Bundesverband deutscher Banken e. V. Burgstraße 28 10178 Berlin Telefon: +49 30 1663-0 Telefax: +49 30 1663-1399 www.bankenverband.de USt.-IdNr. DE201591882

Mehr

SEPA ist da! Jetzt den Zahlungsverkehr umstellen.

SEPA ist da! Jetzt den Zahlungsverkehr umstellen. Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr SEPA ist da! Jetzt den Zahlungsverkehr umstellen. Die Vereinheit lichung des inländischen und europäischen Euro-Zahlungsverkehrs SEPA Single Euro Payments Area

Mehr

Informationen zur Lastschrift mit Abbuchungsauftrag

Informationen zur Lastschrift mit Abbuchungsauftrag Informationen zur Lastschrift mit Abbuchungsauftrag In den letzten S PA-News haben wir Sie über den Einzug von Lastschriften mit Einzugsermächtigung informiert. In dieser Ausgabe werden wir speziell auf

Mehr

Herzlich Willkommen. SEPA für Vereine Was ist zu tun? Gesetzliche Änderungen mit der S PA Einführung

Herzlich Willkommen. SEPA für Vereine Was ist zu tun? Gesetzliche Änderungen mit der S PA Einführung Herzlich Willkommen SEPA für Vereine Was ist zu tun? Gesetzliche Änderungen mit der Einführung beim Einzug von Lastschriften von Mitgliedsbeiträgen Ihres Vereins Seite 1 SEPA Was ist das? SEPA steht für

Mehr

SEPA einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

SEPA einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Ehingen, 19.03.2013 Steffen Ehe Leiter Electronic Banking Projektleiter SEPA Übersicht 1. SEPA-Information 2. Zeitplan 3. SEPA-Zahlungsverkehrsinstrumente SEPA-Überweisung

Mehr

2 Überweisungen innerhalb Deutschlands und in andere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR 8 ) in Euro oder in anderen EWR-Währungen 9

2 Überweisungen innerhalb Deutschlands und in andere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR 8 ) in Euro oder in anderen EWR-Währungen 9 Deutsche Pfandbriefbank AG BEDINGUNGEN für den Überweisungsverkehr Stand: 1. Februar 2014 1 Allgemein 1.1 Wesentliche Merkmale der Überweisung Der Kunde kann die Bank beauftragen, durch eine Überweisung

Mehr

S PA auch Ihr Verein ist betroffen!

S PA auch Ihr Verein ist betroffen! S PA auch Ihr Verein ist betroffen! Herzlich willkommen zum Vereinsforum! Unser Programm für Sie Ehrenamt wichtiger Baustein unserer Gesellschaft S PA Auswirkungen für Ihren Verein Grundzüge der Vereinsbesteuerung

Mehr

Umstellungshilfe für Profi cash ab Version 10 zur Nutzung der SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core)

Umstellungshilfe für Profi cash ab Version 10 zur Nutzung der SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core) Umstellungshilfe für Profi cash ab Version 10 zur Nutzung der SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core) Starten Sie Profi cash und führen ggf. ein Update durch nach dem Sie automatisch gefragt werden. Erfassung

Mehr

Die neuen SEPA-Lastschriften

Die neuen SEPA-Lastschriften Die neuen SEPA-Lastschriften Die Gläubiger-Identifikations-Nummer (Gläubiger-ID) (Englischer Name: Creditor-ID) Um Lastschriften einziehen zu können, benötigen Sie eine Gläubiger-Identifikations- Nummer.

Mehr

Checkliste für Vereine Voraussetzungen Erledigt Datum

Checkliste für Vereine Voraussetzungen Erledigt Datum Sparkasse Wittenberg Checkliste für Vereine Voraussetzungen Erledigt Datum 1. Beantragen einer Gläubiger-Identifikationsnummer (Gläubiger- ID) bzw. bei der Deutschen Bundesbank Jeder Lastschrifteinreicher

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Gaukler-Brunnen Bären-Brunnen Wasser-Stau Rathaus-Brunnen Bormann-Brunnen Dortmund Hamm Unna Schwerte Castrop-Rauxel Agenda Allgemeine Informationen SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Informationen für Vereine

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Informationen für Vereine Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Informationen für Vereine Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area Verschmelzung des Inlands-Zahlungsverkehrs und des EU- Zahlungsverkehrs

Mehr

Checkliste für die Umstellung auf das SEPA - Zahlverfahren. Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg

Checkliste für die Umstellung auf das SEPA - Zahlverfahren. Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg Checkliste für die Umstellung auf das SEPA - Zahlverfahren Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg Name des Unternehmens: Kontonummer: rganisation allgemein Wer ist SEPA - Ansprechpartner im Unternehmen: Herr/Frau

Mehr

4.12 Bedingungen für Zahlungen mittels Lastschrift im SEPA-Firmen-Lastschriftverfahren

4.12 Bedingungen für Zahlungen mittels Lastschrift im SEPA-Firmen-Lastschriftverfahren 4.12 Bedingungen für Zahlungen mittels Lastschrift Für Zahlungen des Kunden, der kein Verbraucher 1 ist, an Zahlungsempfänger mittels SEPA-Firmen- Lastschrift über sein Konto bei der Sparkasse gelten folgende

Mehr

Sie ziehen Beträge per Lastschrift und Einzugsermächtigung ein? Dann sind bis 31.01.2014 einige Änderungen notwendig.

Sie ziehen Beträge per Lastschrift und Einzugsermächtigung ein? Dann sind bis 31.01.2014 einige Änderungen notwendig. Checkliste zur Umstellung auf SEPA-Basis-Lastschrift (ehemalige Lastschrift mit Einzugsermächtigung) Sie ziehen Beträge per Lastschrift und Einzugsermächtigung ein? Dann sind bis 31.01.2014 einige Änderungen

Mehr

SEPA Single Euro Payment Area. Frank Ziegler 27.06.2013

SEPA Single Euro Payment Area. Frank Ziegler 27.06.2013 SEPA Single Euro Payment Area Frank Ziegler 27.06.2013 Warum SEPA? EU-Richtlinien 260/2012 bzw. 2007/64/EG Ziele: Stärkung der europäischen Wirtschaft Entwicklung effizienter europäischer Zahlungsverkehrsinstrumente

Mehr

SEPA-Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift)

SEPA-Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) SEPA-Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht der Zahlungsempfängerin bzw. des Zahlungsempfängers Eine unserer Unternehmen. Stärken. 150 x in 5 Ländern Europas. Oberbank. Ein bisschen mehr

Mehr

SEPA Single Euro PaymentsArea

SEPA Single Euro PaymentsArea SEPA Single Euro PaymentsArea Der europäische Zahlungsverkehr in Ihrem Verein Ihr Referent: Christian Fuchsbüchler, stv. Vorstandsmitglied Bereichsleiter Steuerung Agenda SEPA was ist das? Teilnehmerländer

Mehr

Seite 1 von 5. Ländercode (ISO 3166) Quellensteuerabzug bei Zinszahlungen aus. Auskunftserteilung von Deutschland nach

Seite 1 von 5. Ländercode (ISO 3166) Quellensteuerabzug bei Zinszahlungen aus. Auskunftserteilung von Deutschland nach Länderaufstellung Kurzübersicht über die aktuellen Abkommen mit anderen Staaten zur Datenübermittlung der Zinsinformationsverordnung (ZIV) Bitte auch die Hinweise unter Aktuelles beachten Stand: September

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa 29.09.2010

SEPA Single Euro Payments Area: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa 29.09.2010 SEPA Single Euro Payments Area: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa 29.09.2010 SEPA Single Euro Payments Area: Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum in Europa Definition Die SEPA ist

Mehr

SEPA S INGLE E URO P AyMENTS A REA

SEPA S INGLE E URO P AyMENTS A REA SEPA Single Euro Payments Area Was ist SEPA? SEPA (Single Euro Payments Area) ist ein einheitlicher Euro- Zahlungsverkehrsraum, in dem alle Zahlungen wie inländische Zahlungen behandelt werden. Bei der

Mehr

SEPA-Checkliste für Unternehmen

SEPA-Checkliste für Unternehmen SEPA-Checkliste für Unternehmen Aufgrund gesetzlicher Vorgaben der EU lösen die SEPA-Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften mit Nutzung der internationalen Kontonummer IBAN und der internationalen

Mehr