Die Touroperator-Software

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Touroperator-Software"

Transkript

1 Die Touroperator-Software Die Highlights von : der TO-Standard im Schweizer Markt die Automatisierung für Ihr TO viersprachige Benutzeroberfläche viersprachige Dokumente automatische Anfragen unterstützt alle Reservationssysteme unterstützt Word und Excel erstellt die schönsten Dokumente bietet die aussagekräftigsten Statistiken der Paket-Spezialist der Baukasten-Spezialist unterstützt Abacus unterstützt Sage Sesam Sie werden buchbar flexible Kontingente CRM / DMS, Jenatschstrasse 1, 8002 Zürich, Tel. 044 /

2 besteht aus einem Grundmodul und diversen Zusatzmodulen, welche nachfolgend beschrieben werden. ist die ideale Backofficelösung für Veranstalter. Grundmodul Das Grundmodul enthält die komplette Auftragsbearbeitung, Kundendatenverwaltung, Stammdaten, Agenda, Statistik, Etiketten/Serienbrief sowie das Drucken verschiedener Dokumente. Das erstellte Dossier beinhaltet den Rechnungsempfänger, den Sie aus der Kundendatei auswählen, die reisenden Personen sowie die gebuchten Leistungen. Die Leistungen können entweder aus Ihrem CRS-System, TOUR ONLINE / Cets oder aus den erfassten Stammdaten wie Hotel, Mietwagen, Transfers und Pakete eingelesen werden. Für Ihr Dossier kann in der Agenda ein Termin oder ein ToDo gesetzt werden. Beim Aufrufen dieses Termins wird automatisch auf das Dossier verwiesen und Sie können die zu erledigende Arbeit ausführen. Ebenfalls sind alle Termine Ihrer Arbeitskollegen und -kolleginnen abrufbar. Kundendatenbank: Sie erfassen Ihre Kunden in der integrierten Kundendatei von. Neben Adresse, Telefon, , Kreditkartenangaben, Membershipdaten und vielem mehr, können Sie Ihren Kunden frei definierte Selektionskriterien zuordnen. Anhand dieser Kriterien können Sie zu jedem Zeitpunkt Ihre Kunden suchen und anschliessend mit diesen Adressen Etiketten oder ein Mailing erstellen. 2

3 Grundmodul Erfassen eines Hotels: Ihre Hotels können Sie unter dem entsprechenden Land und den selbst definierten Regionen und Unterregionen erfassen. Alle benötigten Informationen werden in dieser Maske eingegeben. Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit, Hotelinformationen und Bilder zu hinterlegen. Danach werden die verschiedenen Zimmerkategorien mit Beschreibung in einer mit dem Hotel verknüpften, separaten Maske eingegeben. Dasselbe geschieht mit den Preisen. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, die Preise der einzelnen Zimmerkategorien zu definieren. Im Dossier wird der Preis automatisch berechnet. eines Mietautos: Sie erfassen die Mietautos nach Mietwagenfirma mit den dazugehörigen Kategorien und den eingeschlossenen Leistungen. Der Preis für den Mietwagen wird in der Mietwagenkategorie hinterlegt. Sie haben die Möglichkeit, Preise pro Tag (ein Tag sind 24 h) oder pro Woche einzugeben. Die Preise werden im Auftrag automatisch berechnet. eines Transportes wie Flug, Schiff, Zug oder Bus: Ihre Transportleistungen wie Flug, Schiff, Zug od. Bus erfassen Sie jeweils in einer separaten Maske, damit Sie die Eingaben für die jeweilige Transportleistung spezifizieren können. Beim Bus besteht ausserdem die Möglichkeit, die Ein- und Aussteigeorte einzugeben. eines Miscellaneous: Transferleistungen, Stadtrundfahrten oder Tagestouren werden im Miscellaneous eingegeben. Sie können wählen, welcher Text in welcher Sprache in den Dokumenten Rechnung, Reiseprogramm und Voucher erscheinen soll. und des Paketes: Ihre ausgeschriebenen Rundreisen können Sie als Paket eingeben. Sie haben den Vorteil, dass bei der Buchung mit einem Klick alle notwendigen Leistungen für Rechnung und Reiseprogramm im Auftrag erscheinen. Die Preise können pro Person oder als Total registriert werden. 3

4 Grundmodul Statistik: Mit TO ONLINE können Sie jederzeit die Umsätze Ihrer Kunden, Mitarbeiter und Leistungsträger nach Abreisedatum oder Rechnungsdatum ermitteln. Das Ergebnis kann man anschliessend auf die einzelnen Monate oder Aufträge verteilen. Ebenfalls können Sie eine Statistik über die Anzahl Hotelnächte und Pakete sowie Anzahl Mietwagentage erstellen. Etiketten/Serienbrief: Selektieren Sie Ihre Kunden und drucken Sie Etiketten für Ihr Mailing. Ebenfalls können Sie für den Dokumentenversand Einzeletiketten erstellen. Selektieren Sie Ihre Kunden und exportieren Sie diese in eine Excel-Datei. Es werden alle nötigen Informationen der Kunden übermittelt, die Sie für Ihre Serienbriefe brauchen. Standard-Zusatzmodule TOUR ONLINE / Cets-Import: Ihre Buchung kann vollständig in übertragen werden. Sie haben die Möglichkeit, allfällige Änderungen anzubringen. CRS-Import (Galileo, Sabre, Amadeus oder Worldspan): Sie importieren eine Flugbuchung inkl. Hotel oder Mietwagen aus Ihrem CRS-System ins Sämtliche Daten wie Kundennamen, Sitzplatzreservationen, Flugzeugtyp, Flugklasse, Gepäck, alle Zeiten, Mahlzeiten sowie Preise und Flughafentaxen werden übernommen. 4

5 Standard- Zusatzmodule Fax- und/oder Internetbestätigung: Ermöglicht direktes Verschicken einer Fax- Bestätigung an Ihren Kunden. Die eingegebene Fax-Nummer wird automatisch in Ihre Fax-Software übertragen. Voraussetzung ist eine Faxsoftware (zum Beispiel Zetafax). Via können Sie Ihren Kunden die Rechnung und/oder Reisebestätigung in HTML oder mit einem PDF-Anhang senden. Fax/Mail-Request: Sie können Ihre Request- Buchungen mittels Sammelfax oder an Ihre Agenten schicken. Die Buchungen werden pro Agent gesammelt und Sie senden ein Fax/ mit allen Buchungen. Sie bestimmen den Zeitpunkt und wie oft Sie Ihre Sammelfaxe oder s verschicken möchten. 5

6 Zusatzmodule Buchhaltung ABACUS-Schnittstelle: Transfer aller Debitoren- oder Fibu-Daten in die Buchhaltungssoftware von ABACUS. Diese Schnittstelle wird von unseren grössten Kunden seit vielen Jahren eingesetzt. SESAM-Schnittstelle: Transfer aller Debitoren-Daten in die Buchhaltungssoftware von SAGE SESAM. Diese Schnittstelle wird von mehreren unserer Kunden seit vielen Jahren eingesetzt. LSV: Mit können Sie einfach und schnell ein LSV abwickeln. Die Kunden werden als LSV-Kunden markiert, so dass bei der Erstellung der Rechnung ersichtlich ist, dass der fakturierte Betrag via LSV belastet wird. Sie wählen anschliessend das Valuta- Datum für die LSV-Belastung und erhalten für jeden Kunden einen LSV-Avis sowie eine Liste aller Rechnungen, welche in dem bestimmten LSV verarbeitet wurden. Zum Schluss wird ein elektronisches File erstellt, welches PayCom geschickt werden kann. Debitoren / Kreditoren Buchhaltung: bietet Ihnen eine komplette Debitoren- und Kreditorenkontrolle - Einlesen der Debitorenzahlungen via E-Banking oder Diskette von Post und Bank - Einfaches Erfassen von manuellen Kundenzahlungen - Erfassen der Kreditorenrechnung und sofortiger Überblick der Marge im Dossier - Kontrolliste der noch offen stehenden Kundenrechnungen - Erstellung von Mahnungen - Liste aller Kreditoreneinträge über eine bestimmte Periode - Umsatzliste der einzelnen Debitorenkonti über eine bestimmte Periode - Liste des Profites/Ertrages über eine bestimmte Periode (Margenkontrolle) - Statistiken über alle erfassten Zahlungen Kassa: Führen Sie Ihre Kasse neu mit! Verbuchen Sie die eingehenden Zahlungen sowie die Ausgaben für Büromaterial, Kaffee etc. über die Kasse. Sie können jederzeit einen Bestand der Kasse erstellen. Ebenfalls bestimmen Sie wann und wie oft ein Kassenabschluss getätigt wird. 6

7 Zusatzmodule Kontingente Hotelkontingent - Anzahl Zimmer - Mindestaufenthalt - Releasezeit - Sammelkontingente pro Zimmer - Rooming Liste oder Suchen Sie für eine bestimmte Zeitperiode noch ein freies Zimmer, dann wählen Sie das gewünschte Land sowie die Region aus und markieren alle Hotels. sucht nun alle verfügbaren Zimmer der markierten Hotels in der von Ihnen angegebenen Zeitperiode. Flugkontingent Die Erfassung des Flugkontingents erfolgt nach gleichem Muster wie beim Hotel. Es gibt eine graphische sowie eine tabellarische Übersicht aller verfügbaren, gebuchten und optionierten Plätze. Dokumente Mit können Sie alle in der Reisebranche notwendigen Dokumente drucken. Den Inhalt sowie die Gestaltung bestimmen Sie zu einem grossen Teil selber. 7

8 CRM Customer Relationship Management Dank der neuen Funktion CRM können Sie Ihre Kunden segmentieren, deren Umsätze beobachten und grafisch darstellen. Ziehen Sie sich eine Statistik der Umsätze für ein bestimmtes Geschäftsjahr und ersehen Sie daraus die Kundensegmentierung. Auch eine grafische Darstellung ist möglich. Generell für den Gesamtumsatz oder spezifisch pro Kunde und im Vergleich zu den letzten Jahren: DMS Dokumenten Management System Dank dem neuen Dokumenten Management Systems können Sie in Ihrem Büro die Ablage zentralisieren und haben innerhalb von direkten Zugriff auf Microsoft Office Dokumente und gespeicherte Korrespondenz. Sie haben nun die Möglichkeit, jegliche Art von Dokumenten bei einem Kunden, Auftrag oder Mitarbeiter zu hinterlegen. Warum sich für entscheiden? Damit Sie einen bewährten und zuverlässigen Soft- und Hardware-Partner haben. Weil wir mit Ihnen zusammen komplette und individuelle Konzeptlösungen erarbeiten und umsetzen, wie z.b. Internet- / Faxlösungen, Vernetzung von Filialen. Wir importieren Ihre bestehende Kundendatei aus allen gängigen Systemen. Sie bestimmen den Zeitpunkt der Installation und Einführung von. Langjährige erprobte Abacus- und Sesamschnittstellen für Ihre Buchhaltung. Ihr grosser Vorteil: Nur ein zuständiger Partner! 8

9 Preisliste Kauf Grundmodul erster Arbeitsplatz inkl. Auftragsbearbeitung, Kundendatenbank, Agenda Stammdatenerfassung und -bewirtschaftung, Statistik, Etiketten Zusatzmodule Standard Galileo (Datenübernahme) Sabre (Datenübernahme) Worldspan (Datenübernahme) Amadeus (Datenübernahme) Cets/TOUR ONLINE (Datenübernahme) Fax-/ Request Internet/Fax-Bestätigung CRM und DMS Zusatzmodule Kontingent Kontingent Transport Kontingent Unterkunft Zusatzmodule Buchhaltung Sesam Schnittstelle Abacus Schnittstelle Debitoren / Kreditoren und Zahlungen einlesen Kassawesen LSV-Belastungen Zusatzmodule externe Buchbarkeit TOUR ONLINE Buchbarkeit inkl. TMIR Plus (B2B Record) - einmalige Kosten für die Einrichtung, Konfiguration und Tests auf Anfrage - Lizenz, Wartung, Support, technische Administration monatlich Betriebskosten pro Buchung: 1.50 für Storno / 3.00 für Buchung TOUR ONLINE light (TMIR Plus) - einmalige Kosten für die Einrichtung, Konfiguration und Tests 4' Lizenz, Wartung, Support, technische Administration monatlich Betriebskosten pro Buchung: 0.50 für Storno / 1.00 für Buchung Internet Booking Engine IBE - einmalige Kosten für die Einrichtung, Konfiguration und Tests nach Aufwand - individuelle Anpassungen für die Startseite auf Anfrage 15' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' Zusatzterminals je Terminal 1' Wartungskosten 12,5 % der Lizenzkosten pro Jahr Installation / Ausbildung pro Stunde Diverses: Kundenspezifische Anpassungen werden zu Fr pro Stunde verrechnet. Alle Preise sind einmalige Lizenzpreise in CHF, exkl. MwSt. 9

10 Hard- & Softwarevoraussetzungen Datenserver: Intel-Pentium III 1 GHz oder schneller 1GB RAM 15 Zoll Bildschirm (Auflösung 1024x768) Harddisk mind. 1 GB frei Windows 2000 oder 2003 Server Workstations: Intel-Pentium II Prozessor 256 MB RAM 15 Zoll Bildschirm (Auflösung 1024x768) Harddisk mind. 150 MB frei Windows 2000, XP oder Vista Business Netzwerk: TCP/IP fähig (Ethernet empfohlen) Internetzugang für Remote Support Empfohlen: Datensicherung DAT 10/20 GB oder DVD-Brenner Office 2000, 2003 oder Vista Business für Datenübergabe und Weiterverarbeitung Sesam oder Abacus als Buchhaltungsprogramm 10

11 Unsere Kunden - AG Traveltrend, Frau B. Moser, Muristrasse 89, 3000 Bern 15, Tel.: 031/ Albertsen Voyages, Herr J. Boinnard, Av. du Tribunal-Fédéral 34, 1000 Lausanne 5, Tel. : 021/ Alpin Travel GmbH, Herr R. Beeler, Seestrasse 60, 8880 Walenstadt, Tel.: 081/ Alvarez-Benitez, Herr J. Alvarez, Place Montbrillant 2, 1201 Genève, Tel.: 022/ Anikas Reisen, Frau A. Evangelatos, Hirschmattstrasse 6, 6003 Luzern, Tel.: 041/ Byzance Tours, Herr H. Kus, 2, rue Dancet, 1205 Genève, Tel.: 022/ Départ Voyages, Herr J. Boinnard, Av. du Tribunal-Fédéral 34, 1001 Lausanne, Tel: Dreamtime Travel, Herr D. Eckert, Bruggerstrasse 55, 5401 Baden, Tel.: 056/ Easy Reisen, Herr V. Galanakis, Rösslistrasse 13, 8752 Näfels, Tel.: 055/ Espace Est-Ouest, Herr V. Stöckli, Place de la Gare, 1110 Morges 1, Tel.: 021/ Fantasia, Herr R. Weber, 49, Boulevard de Grancy, 1006 Lausanne, Tel.: 021/ Fernost Reisen AG, Frau C. Blaisdell, Ohmstrasse 4, 8050 Zürich, Tel.: 044/ Fishermen Travel Club AG, Herr P. Wilhelm, Albisstrasse 28, 8038 Zürich, Tel: 044/ Fritsche Reisen AG, Herr R. Fritsche, Tramstrasse 38, 8050 Zürich, Tel.: 044/ Holiday Maker Tours AG, Herr P. Raselli, Uraniastrasse 34, 8001 Zürich, Tel.: 044/ Insider Travel&Consulting GmbH, Frau P. Iczes, Limmattalstrasse 234, 8049 Zürich, Tel.: 044/ Kira Reisen AG, Frau A. Fogaras, Mellingerstrasse 6, 5400 Baden, Tel.: 056/ Knecht Reisen AG, Herr R. Geissberger, Rohrerstrasse 100, 5001 Aarau, Tel.: 062/ KN-Travel, Sydney / Australia - Latino Travel, Frau M. Rüegg, Rohrerstrasse 100, 5001 Aarua, Tel.: 062/ Let s go tours AG, Herr K. Zürcher, Vorstadt 14, 8200 Schaffhausen, Tel.: 052/ Lets Travel, Herr L. Siriwardena, 3,rue de Berne, 1201 Genève, Tel.: 022/ Lohri Reisen, Herr B. Wellig, Bahnhofstrasse 10, 3900 Brig, Tel.: 027/ my yacht & charter AG, Herr Krapf, Wylerweg 5g, 2563 Ipsach, Tel: My Tours AG, Herr E. Guggenheim, Tramstrasse 38, 8050 Zürich, Tel.: 01/ Reiseland, Herr N. Illetmis, Zürcherstrasse 123, 8406 Winterthur, Tel.: 052/ Rheintal Touristik, Frau K. Göldi, Hauptstrasse 73, 9434 Au, Tel.: 071/ RMR Rolf Meier Reisen AG, Herr Th. Bolliger, Zentralstrasse 7, 8212 Neuhausen, Tel.: 052/ Schöner Tauchen, Herr R. Frommenwiler, Trockenloostrasse 45, 8105 Regensdorf, Tel.: 044/ Sema Sprach- Ferienreisen, Frau E. Staller, Karstgässchen 4, 8201 Schaffhausen, Tel.: 052/ Sommer AG, Frau S. Rentsch, Fürtenmattestrasse 4, 3455 Grünen, Tel.: 034/ Stohler Tours, Herr R. Weber, 81, av. Louis-Casaï, 1216 Genève-Cointrin, Tel.: 022 / Stohl-Air, Herr R. Weber, 81, av. Louis-Casaï, 1216 Genève-Cointrin, Tel.: 022 / tourasia Roemer AG, Herr S. Roemer, Grindelstrasse 5, 8304 Wallisellen, Tel.: 043/ Tibet Culture & Trekking, Herr D. Sigrist, Limmatquai 106, 8001 Zürich, Tel.: 044/ Thurgau Travel, Herr H. Kaufmann, Rathhausstrasse 5, 8570 Weinfelden, Tel.: 071/ Travelclub, Herr Baumann, Laupenstrasse 20, 3001 Bern, Tel.: 031/ TUI Suisse Ltd, Herr D. Wedemeyer, Friesenbergstrasse 75, 8036 Zürich, Tel.: 044/ VT Vacances SA, Herr G. Gachet, Chemin du Croset 7, 1204 Ecublens, Tel.: 021/ Zermatt Rail Travel, Herr. A. Pellet, Oberer Saltinadamm2, 3902 Brig-Glis, Tél. : 027/ Zihlmann Zeitreisen, Herr Zihlmann, Vorstadt 12, 8201 Schaffhausen, Tel : 052/

12 Unsere Kunden 2000 Viaggi, Lugano Fritsche Reisen, Zürich (6 Filialen) Reise Service Imagine GmbH, Bern Active Travel, Uster FTC Reisebüro, Zürich Reise Treff Steiger AG, Altstätten Ad Gentes, Genève Gate 5, Lugano Rheintal Touristik, Au AG Traveltrend, Bern ICT Voyages, Grand-Saconnex rmr rolf meier reisen AG, Neuhausen Alegria Reisen, Lachen Kaiser Reisen, Unterengstringen RN Travel, Genève Alpin Travel, Walenstadt Knecht Reisen, Aarau (13 Filialen) Rolex SA, Genève Anikas Reisen, Luzern Lamprecht Reisen, Zürich Rolf Meier Reisen, Schaffhausen Andiamo Reisen, Kriens Lichtensteig Reisebüro, Lichtensteig R Voyages, Neuchâtel Beatrix Reisen, Rapperswil Marbet, Küssnacht Sema Sprachreisen, Schaffhausen Bettio Reisen GmbH, Wald MB Reisen AG, Zürich Senator Travel, Rapperswil Blue Moon Travel, Zürich Meltours, Genève Sky Speed, Zürich BSR Reisen, Rüti (2 Filialen) Metro AG, Luzern SST Voyages, Genève bta travel AG, Steinhausen (12 Fil.) Métroline Travel, Carouge Swissexpress AG, Basel (5 Filialen) Burgturm Fantasy Tours, Sengen Montenegro Airlines, Zürich TCS, Genève Concorde Travel, Delémont Move individualle Reisen, Zürich Thurgau Travel, Weinfelden Coral Tours, Zürich Müllener Touristik AG, Herisau (3 Fil.) Trans Continental SA, Genève (3 Fil.) Cucci Travel, Landquart Nussbaumer Reisen AG,Burgdorf Travel Corner (2 Filialen), Riehen delsolar reisen und bücher ag, Zürich Para Travel, Fribourg Travel Gate, Zürich Delta Voyages SA, Genève Passage Reisen, Kloten (3 Filialen) Travel-Solutions, Bern Destour Reisen, Sargans Pattaki, Bern Travelwindow AG, Zürich Easy Reisen, Näfels Premium Travel, Adliswil Travelworld, Zürich Equinoxe Voyage (2 Fil.), Lausanne Putnik Travel, Zürich-Flughafen travelxpert AG, Uzwil Erwins Reisestube AG, Altdorf Reisebüro Agustoni, St. Gallen Ulisse Viaggi, Lugano Euroshuttle (2 Filialen), Muri Reisebüro BEO, Spiez Versoix Voyages, Versoix Executive Travel SA, Genève Reisebüro Mondial AG, Hochdorf Wirz Travel, Sarnen Fantasy Tours, Ibach Reisebüro Schweizer AG, Horgen Women Travel, Zürich Fantasy Tours, Winterthur Reisebüro Wyss, Flawil WTA W-orld Travel Agency, Genève FFA Air-Travel, Altenrhein Reisebüro Zeilinger, Stäfa Weitere Produkte von und Flüge und Hotels von verschiedenen Datenquellen werden online zu einem Paket geschnürt. Suche, Verfügbarkeit und Onlinereservation sämtlicher Flugtarife, IATA, Graumarkt, Low Cost und Charter. Allgemeine Online-Dienstleistungen Pauschalangebote der bekanntesten Schweizer Touroperators auf einer Oberfläche suchen und buchen. Individuelle Softwareentwicklung im Online-, DB-, Host-, u. GDS- Umfeld; Travel-IT-Consulting Rechenzentrum mit 24h Betrieb Das Touroperator-Buchungs-System TOUR ONLINE-Buchbarkeit für TO's mit TO ONLINE, Jenatschstrasse 1, 8002 Zürich, Tel. 044 /

Die Retailer-Software

Die Retailer-Software Die Retailer-Software Die Highlights von : die Automatisierung für Ihr Reisebüro viersprachige Benutzeroberfläche viersprachige Dokumente unterstützt alle Reservationssysteme unterstützt Word und Excel

Mehr

Was kann Umbrella.net?

Was kann Umbrella.net? Umbrella.net Webbasierte Software für Reisebüros Umbrella.net in Kürze Flexibilität garantiert. Umbrella.net wird über das Internet betrieben Standardisierte Internetapplikation für Reisebüros mit hoher

Mehr

DER INTERNET-TREUHÄNDER

DER INTERNET-TREUHÄNDER PERSÖNLICH, MOBIL UND EFFIZIENT DER INTERNET-TREUHÄNDER Webbasierte Dienstleistungen für KMU Der Internet-Treuhänder 3 das ist der internet-treuhänder Flexible Lösung für Ihre Buchhaltung Der Internet-Treuhänder

Mehr

Was kann Umbrella.net?

Was kann Umbrella.net? Umbrella.net Webbasierte Software für Reisebüros Umbrella.net in Kürze Flexibilität garantiert. Umbrella.net wird über das Internet betrieben Standardisierte Internetapplikation für Reisebüros mit hoher

Mehr

DER INTERNET-TREUHÄNDER

DER INTERNET-TREUHÄNDER PERSÖNLICH, MOBIL UND EFFIZIENT DER INTERNET-TREUHÄNDER Webbasierte Dienstleistungen für KMU Prüfung Treuhand Beratung Der Internet-Treuhänder 3 der internet-treuhänder von bdo auf einen Blick Flexible

Mehr

ABACUS CLOUD BUCHHALTUNG Einfach. Günstig. Schnell. IM HANDUMDREHEN STARTEN Weil Ihre Zeit wertvoll ist.

ABACUS CLOUD BUCHHALTUNG Einfach. Günstig. Schnell. IM HANDUMDREHEN STARTEN Weil Ihre Zeit wertvoll ist. ABACUS CLOUD BUCHHALTUNG Einfach. Günstig. Schnell. IM HANDUMDREHEN STARTEN Weil Ihre Zeit wertvoll ist. Finanzpaket Finanzbuchhaltung Fakturierungspaket Scan / Archivierung Lohnbuchhaltung Electronic

Mehr

DynaPack ONLINE II die perfekte Zauberformel für das Internet

DynaPack ONLINE II die perfekte Zauberformel für das Internet DynaPack ONLINE II die perfekte Zauberformel für das Internet Städtereisen nach Mass mit Flug, Zug, Hotel und Extraleistungen werden von unserem Programm dynamisch zusammengestellt, berechnet und gebucht

Mehr

Buchungsanleitung Tour Online

Buchungsanleitung Tour Online Buchungsanleitung Tour Online Katalog und Panoramazüge / Hotels und Bahnreisen von Switzerland Travel Centre AG So buchen Sie neu in weniger als 30 Sekunden Bahnreisen und Hotels in der! Wählen Sie STC

Mehr

Preisliste. Amadeus Austria Marketing GmbH

Preisliste. Amadeus Austria Marketing GmbH Produkt EUR Zahlungsweise Front Office Systeme Amadeus Selling Platform Mit der Amadeus Selling Platform können im Expertenmodus oder auf leicht verständlichen grafischen Benutzeroberflächen Flüge, Hotels,

Mehr

hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch

hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch HCADRESS - STANDARDVERSION Einfaches Erfassen der Daten Es können diverse Angaben über

Mehr

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI G II - 1 Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI AG AI AR BE BL BS FR GE GL GR JU IV-Stelle des Kantons Aargau Kyburgerstrasse 15, 5001 Aarau Tel. 062 836 81 81, Fax 062 836 84

Mehr

Kredite. Barkredit Plus Flexibilität gewinnen

Kredite. Barkredit Plus Flexibilität gewinnen Kredite Barkredit Plus Flexibilität gewinnen Haben Sie besondere Pläne, die Sie in absehbarer Zukunft in die Tat umsetzen möchten? Cembra Money Bank unterstützt Sie unkompliziert und diskret, wenn Sie

Mehr

Cash. A-TWIN.Cash. Eine optimale Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Treuhänder. A-TWIN.Cash: Über 7'500 zufriedene Kunden sind unsere Referenz!

Cash. A-TWIN.Cash. Eine optimale Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Treuhänder. A-TWIN.Cash: Über 7'500 zufriedene Kunden sind unsere Referenz! Cash A-TWIN.Cash Eine optimale Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Treuhänder A-TWIN Cash ermöglicht Ihnen, Ihre Einnahmen und Ausgaben selbst in ein elektronisches Journal zu erfassen. A-TWIN Cash

Mehr

Preisliste Kauf von ergopro

Preisliste Kauf von ergopro Preisliste Kauf von ergopro Die Lizenzkosten für ergopro sind einmalig. Periodisch erhalten Sie die Informationen zu neusten ergopro Updates. Falls Sie ein Supportabo lösen, sind Updates kostenlos. Es

Mehr

Branchenlösung SwissIsol

Branchenlösung SwissIsol Branchenlösung SwissIsol Das komplette Programmpaket für die Auftragsbearbeitung bei Isolierfirmen. Erstellen von Offerten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen etc., mittels der Kalkulationsgrundlagen ISOLSUISSE

Mehr

Leistungsübersicht zu unserer Produktfamilie SYNCCESS

Leistungsübersicht zu unserer Produktfamilie SYNCCESS Leistungsübersicht zu unserer Produktfamilie SYNCCESS Leistungsinhalt Schnittstellenanbindung Amadeus Merlin bum@ Traffics Sabre IRIS plus Bistro 2 profewo Homepageanbindung Kundenverwaltung Adressen Adressprüfung

Mehr

HIGHLIGHTS VON PLATO VERSION 2015: PLATO Standard

HIGHLIGHTS VON PLATO VERSION 2015: PLATO Standard HIGHLIGHTS VON PLATO VERSION 2015: PLATO Standard Bestehendes Dossier kopieren Bestehende Dossiers können via Kontextmenü kopiert Wahlweise können Quickcodes/Stichwörter, Dossier-Preise, Dossier-Adressen

Mehr

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 04.2013 PF. E-Rechnung light Kundenwunsch erfüllen auch ohne Softwarelösung eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 04.2013 PF. E-Rechnung light Kundenwunsch erfüllen auch ohne Softwarelösung eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung 460.106 de (dok.pf/pf.ch) 04.2013 PF E-Rechnung light Kundenwunsch erfüllen auch ohne Softwarelösung eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung Ihre Vorteile bei der E-Rechnung light von PostFinance Mit

Mehr

Die Buchhaltungssoftware

Die Buchhaltungssoftware Die Buchhaltungssoftware EuroFib für Windows Package blue office Schmidhuber EDV Software auf einen Blick Schmidhuber EDV Software Ges.m.b.H. Schöpfleuthnergasse 22, A-1210 Wien T: +43 1 2700531 F: +43

Mehr

Amadeus Fax and Email Plus

Amadeus Fax and Email Plus Amadeus Austria Marketing GmbH Tel.: +43 (0) 88 90-52 Fax: +43 (0) 88 90-9 E-Mail: vertrieb.at@amadeus.com at.amadeus.com Amadeus Fax and Email Plus Kurzanleitung Version 2.0 16.06.2014 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Einführung Seite 3. Stammdaten Seite 4. Bus-/Kreuzfahrt Seite 5. Automatisierung Seite 6. Auswertungen/Listen Seite 7

Einführung Seite 3. Stammdaten Seite 4. Bus-/Kreuzfahrt Seite 5. Automatisierung Seite 6. Auswertungen/Listen Seite 7 Einführung Seite 3 Stammdaten Seite 4 Bus-/Kreuzfahrt Seite 5 Automatisierung Seite 6 Auswertungen/Listen Seite 7 2 Vera die optimale Ergänzung zu Jack Vera basiert auf der Grundlage von Jack und ist die

Mehr

TOUR ONLINE BASIS KURS

TOUR ONLINE BASIS KURS MANUAL 1 TOUR ONLINE... 3 1.1 WAS IST TOUR ONLINE?... 3 1.2 WELCHE ARTEN VON LEISTUNGEN KÖNNEN ÜBER TOUR ONLINE GEBUCHT WERDEN?... 3 2 EINSTIEG INS TOUR ONLINE... 4 2.1 VENDOR NEWS... 4 2.2 VENDOR SERVICES...

Mehr

pebe FINANCE Expertenforum 17. April 2008 Aarau

pebe FINANCE Expertenforum 17. April 2008 Aarau pebe FINANCE Expertenforum 17. April 2008 Aarau Agenda 10 Uhr Pebe FINANCE Putzfisch M. Zwiker Vorerfassung via Excel M. Zwiker Release und Versionen M. Fricker 11 Uhr pebe Business SOLUTION M. Fricker

Mehr

Schindler Dashboard Einfach alle Informationen im Griff haben

Schindler Dashboard Einfach alle Informationen im Griff haben Einfach alle Informationen im Griff haben Schindler Service Rund um die Uhr Online-Zugriff auf detaillierte Anlagenberichte Der Servicevertrag wird persönlich: Das Dashboard sorgt rund um die Uhr für den

Mehr

Einstieg in Exact Online Buchungen erfassen. Stand 05/2014

Einstieg in Exact Online Buchungen erfassen. Stand 05/2014 Einstieg in Exact Online Buchungen erfassen Stand 05/2014 Einstieg und Grundprinzip... 2 Buchungen erfassen... 3 Neue Buchung eingeben... 4 Sonstige Buchungen erfassen... 8 Bestehende Buchungen bearbeiten

Mehr

Cloud Preisliste. Cloud Basis Zugang Monatliche Mietpreise. Office Anwendungen Monatliche Mietpreise

Cloud Preisliste. Cloud Basis Zugang Monatliche Mietpreise. Office Anwendungen Monatliche Mietpreise Cloud Basis Zugang Vertragsdauer Basis Zugang - Pro Benutzer 1 Jahr 2 Jahre 3 Jahre Zugang zu Cloud, Verschlüsselte Datenübertragung Benutzer mit Passwort Serverstandort Schweiz Datensicherung, 4 mal täglich

Mehr

Update RSA3000 / 2014

Update RSA3000 / 2014 Bertschikerstrasse 17 CH-8625 Gossau ZH Tel. 079 404 1 404 Fax: 086 079 404 1 404 informatik@rsa3000.ch www.rsa3000.ch Update RSA3000 / 2014 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Auch dieses Jahr orientieren

Mehr

ZUG. Rang 1. Zug ist auch dieses Jahr top vor allem dank den tiefen Steuern und dem guten Arbeitsmarkt. städte

ZUG. Rang 1. Zug ist auch dieses Jahr top vor allem dank den tiefen Steuern und dem guten Arbeitsmarkt. städte ZUG Rang 1. Zug ist auch dieses Jahr top vor allem dank den tiefen Steuern und dem guten Arbeitsmarkt. die besten städte Wo gibt es die attraktivsten Jobs, den grössten Wohlstand, die höchste Dynamik und

Mehr

AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden

AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service Die ABACUS Business Software bietet Treuhandunternehmen

Mehr

Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX. helpdesk@frantour.ch 1

Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX. helpdesk@frantour.ch 1 Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX helpdesk@frantour.ch 1 Einstiegsmaske Obligatorische Eingaben für Reisen mit der Bahn: From Date : Startdatum im Hotel Duration : Aufenthaltsdauer; Anzahl Nächte

Mehr

Software-as-a-Service. treuhand business software

Software-as-a-Service. treuhand business software Software-as-a-Service treuhand business software AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder Die ABACUS Business Software bietet Treuhandunternehmen die Mög lichkeit, ihren Kunden bestimmte,

Mehr

Implaneum GmbH. Software Lösungen. Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach

Implaneum GmbH. Software Lösungen. Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach Implaneum GmbH Software Lösungen Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach Tel: (0 78 41) 50 85 30 Fax: (0 78 41) 50 85 26 e-mail: info@implaneum.de http://www.implaneum.de FinanzProfiT ELO OFFICE

Mehr

Workflow+ Installation und Konfiguration

Workflow+ Installation und Konfiguration Workflow+ Installation und Konfiguration Systemübersicht Workflow+ Designer Mit dem Workflow+ Designer werden Workflows und Eingabemasken erstellt. Mit der integrierten Test- und Debugging Funktion können

Mehr

Optimieren Sie Ihren Web-Auftritt

Optimieren Sie Ihren Web-Auftritt Optimieren Sie Ihren Web-Auftritt.mit der flexibelsten und leistungsfähigsten Internet Flug-Buchungsmaschine im Schweizer Markt Die moderne Flug-Buchungsmaschine FLIGHT ONLINE lockt nicht nur Buchende

Mehr

Produktdefinitionen BW2 Lizenzen und Dienstleistungen

Produktdefinitionen BW2 Lizenzen und Dienstleistungen / Produktdefinitionen BW2 Lizenzen und Dienstleistungen 8W2 competence center gmbh, Seepark, Seestrasse 97, 8942 Oberrieden bw2-competence-center.ch, info@bw2-cornpetence-centerch, +41 44722 6040 / bw2

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen FAQ-Liste 1. Administration 2. Flugbuchung 3. Hotelbuchung 4. Mietwagen 5. Bahnbuchung 1. Administration Wie bekomme ich ein neues Passwort, wenn ich meines vergessen habe? Wenn

Mehr

Mit Spenden Steuern sparen

Mit Spenden Steuern sparen ZEWOinfo Tipps für Spenderinnen und Spender Mit Spenden Steuern sparen Spenden an Hilfswerke mit ZEWO-Gütesiegel können so - wohl bei der direkten Bun - des steuer, als auch bei den Kantons- und Gemeinde

Mehr

AbaWeb. wirtschaftlich vorteilhaft für Treuhänder und Kunden. Ihr Vertriebspartner für

AbaWeb. wirtschaftlich vorteilhaft für Treuhänder und Kunden. Ihr Vertriebspartner für AbaWeb wirtschaftlich vorteilhaft für Treuhänder und Kunden Ihr Vertriebspartner für AbaWeb was ist das? Der Treuhandkunde startet via Internet die ABACUS-Software seines Treuhänders und arbeitet direkt

Mehr

SMM 2012 Nationalliga A. SMM 2012 Nationalliga B. Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein

SMM 2012 Nationalliga A. SMM 2012 Nationalliga B. Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein SMM 2012 Nationalliga A Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein Riehen Winterthur Zürich Réti Wollishofen SMM 2012 Nationalliga B Ostgruppe Baden Bodan Engadin Bianco Nero

Mehr

Kreditorenbuchhaltung

Kreditorenbuchhaltung Kreditorenbuchhaltung Die Kreditorenbuchhaltung enthält das Erfassen von Kreditorenrechnungen, Abfragen von Offenen Posten, sowie das Ausbuchen einzelner Zahlungen oder aller fälligen Rechnungen über einen

Mehr

ADVANTER FRAGEBOGEN FIBU-SCHNITTSTELLE

ADVANTER FRAGEBOGEN FIBU-SCHNITTSTELLE Ausgangsrechnungen advanter Zahlungen Finanzbuchhaltung Eingangsrechnungen advanter Offene Posten Sehr geehrter advanter-anwender, zur Einrichtung Ihrer Fibu-Schnittstelle benötigen wir einige Informationen

Mehr

Anleitung zum Online Banking

Anleitung zum Online Banking Anleitung zum Online Banking Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen zur Installation und Konfiguration von Online Banking unter Jack. Um das Online Banking in Jack nutzen zu können, müssen Sie das entsprechende

Mehr

Kredite. Barkredit Ziele erreichen

Kredite. Barkredit Ziele erreichen Kredite Barkredit Ziele erreichen Jeder Mensch hat Ideen oder Pläne, die er in die Tat umsetzen möchte. Und jeder kann unerwartet mit aussergewöhnlichen Herausfor derungen und plötzlichem Geldbedarf konfrontiert

Mehr

Dynamics CRM <-> ERP Interface: CRM-Daten mit Abacus, Sage Sesam KMU, Simultan ERP, europa3000, etc. synchronisieren

Dynamics CRM <-> ERP Interface: CRM-Daten mit Abacus, Sage Sesam KMU, Simultan ERP, europa3000, etc. synchronisieren Dynamics CRM ERP Interface: CRM-Daten mit Abacus, Sage Sesam KMU, Simultan ERP, europa3000, etc. synchronisieren Urs Graf Managing Partner & Senior Consultant Microsoft Partner Solution Day, 19.10.2009

Mehr

SOFTWARE, DIE ERFOLGE VERBUCHT. PORTOS Informatik GmbH FINANZBUCHHALTUNG

SOFTWARE, DIE ERFOLGE VERBUCHT. PORTOS Informatik GmbH FINANZBUCHHALTUNG FINANZBUCHHALTUNG FINANZBUCHHALTUNG SOFTWARE, DIE ERFOLGE VERBUCHT Zürcherstrasse 59 5400 Baden Tel. +41 (0) 56 203 05 00 Fax. +41 (0) 56 203 05 09 Hotline +41 (0) 56 203 05 05 info@portos.ch www.portos.ch

Mehr

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen :: Hilfreiche Module :: Durchdachte Tool :: Zeitsparend :: Zukunftsorientiert INSIEME Aus dem Hause der Curion Informatik AG Die Vereinssoftware Mehr als nur eine Mitgliederverwaltung

Mehr

PASS Business Unit Travel

PASS Business Unit Travel PASS Business Unit Travel Easy access to the world of travel Branchenkompetenz der PASS Business Units TRAVEL OPERATIONS BANKING LOGISTICS INSURANCE SALES TELCO TECHNOLOGIES Geballte Branchenkompetenz:

Mehr

Umbrella.net Zahlungen

Umbrella.net Zahlungen Umbrella.net Zahlungen Umbrella Umbrella Organisation Organisation AG AG Binzstrasse Binzstrasse 33 33 CH-8620 CH-8620 Wetzikon Wetzikon Phone: Phone: +41 +41 (0)44 (0)44 933 933 53 53 90 90 E-mail: E-mail:

Mehr

Quick Guide. zur Nutzung des Online Buchungssystems. Enterprise Online - Cytric. für Geschäftsreisen. Stand Dezember 2009

Quick Guide. zur Nutzung des Online Buchungssystems. Enterprise Online - Cytric. für Geschäftsreisen. Stand Dezember 2009 Quick Guide zur Nutzung des Online Buchungssystems Enterprise Online - Cytric für Geschäftsreisen Stand Dezember 2009 Anmeldung Startseite Rufen Sie Ihr Buchungssystem unter dem Ihnen bekannten Link auf

Mehr

Manager. Österreichischer. Yield und Channel. Marktführer: SalesBox: Willkommen:

Manager. Österreichischer. Yield und Channel. Marktführer: SalesBox: Willkommen: Österreichischer Yield und Channel Manager Willkommen: Die SalesBox ist in Österreich mit Abstand die führendste Online Distribution Management Software. Seit 2007 entwickelt Interalp Touristik diese Software-Lösungen

Mehr

Kundenrechnungen (Debitor) schreiben

Kundenrechnungen (Debitor) schreiben Kapitel 5 / Seite 1 (Debitor) schreiben Klicken Sie hier, um eine neue Rechnung zu erstellen. Kapitel 5 / Seite 2 (Debitor) schreiben Wählen Sie eine bestehende Adresse oder klicken Sie hier, um eine neue

Mehr

FLIGHT ONLINE ein Reservationssystem für alle Tarife

FLIGHT ONLINE ein Reservationssystem für alle Tarife FLIGHT ONLINE ein Reservationssystem für alle Tarife Sämtliche Flugtarife, IATA, Graumarkt, GIT, Charter und Low Cost Carrier können in einem Schritt gesucht, angezeigt und gebucht werden BESCHREIBUNG

Mehr

HIT Die Softwarelösung für Ihr Reisebüro

HIT Die Softwarelösung für Ihr Reisebüro HIT Die Softwarelösung für Ihr Reisebüro HIT Die Softwarelösung für Ihr Reisebüro HIT Eine massgeschneiderte Software-Lösung für Ihr Reisebüro HIT ist eine von Hotelplan entwickelte, auf SAP R3 basierende

Mehr

Kurzanleitung zu WinZeit und dem Scanndy

Kurzanleitung zu WinZeit und dem Scanndy Kurzanleitung zu WinZeit und dem Scanndy Inhaltsverzeichnis Benötigte Materialien Seite 3 Grundlegende Bedienung des Scanndys Seite 4 Die Hauptmenü Punkte Seite 5 Das Drucken mit Barcode Seite 6 Zuordnen

Mehr

ASS GmbH the house of CrossTravel. CT CrossTravel für moderne Busunternehmen. Schlagende Argumente, welche für CrossTravel sprechen

ASS GmbH the house of CrossTravel. CT CrossTravel für moderne Busunternehmen. Schlagende Argumente, welche für CrossTravel sprechen crosstravel@bluewin.ch CT CrossTravel für moderne Busunternehmen CrossTravel ist die innovative Branchenlösung die es auch kleinen und mittleren Unternehmen ermöglicht, ihre betrieblichen Abläufe zu optimieren

Mehr

Administration und Informatik

Administration und Informatik Administrative Funktionen ASW = SSW = Standard- Agenda mit Behandlungsdaten führen ASW / SSW Personalien der Patienten aufnehmen ASW Behandlungen protokollieren ASW Rechnungen schreiben ASW Zahlungseingänge

Mehr

Marketing Partner/Direct. Zurich Connect. ZDGM/T411 Postfach. 8085 Zürich. ein iphone 3G! gewinnen Sie. die Chance. Nutzen Sie

Marketing Partner/Direct. Zurich Connect. ZDGM/T411 Postfach. 8085 Zürich. ein iphone 3G! gewinnen Sie. die Chance. Nutzen Sie Nutzen Sie die Chance gewinnen Sie ein iphone 3G! Zurich Connect Marketing Partner/Direct ZDGM/T411 Postfach 8085 Zürich Weniger zahlen, zahlt sich aus! Gleich Prämie berechnen und Offerte anfordern! Ihre

Mehr

Release Note. Release: 3.44 Agent. Inhalt

Release Note. Release: 3.44 Agent. Inhalt Release Note Inhalt ALLGEMEINES... 2 I. Darstellung von Zusatzdaten auf dem Reiseplan... 2 II. Deaktivierung der Autovervollständigung der Login Daten im Browser... 3 III. Kennwortwechsel mit erneuter

Mehr

PRODUKTBESCHREIBUNG. onesto GmbH 2014 Seite 1

PRODUKTBESCHREIBUNG. onesto GmbH 2014 Seite 1 PRODUKTBESCHREIBUNG onesto GmbH 2014 Seite 1 INHALT HIGHLIGHTS...3 WARUM ONLINE BUCHEN?...4 BUCHEN MIT ONESTO...4 REISEBÜRO ODER SELBSTBUCHUNG?...4 ONESTO FLUG...5 ONESTO BAHN...5 ONESTO MIETWAGEN...6

Mehr

Anleitung zum Zusatzmodul Inventur

Anleitung zum Zusatzmodul Inventur Anleitung zum Zusatzmodul Inventur Inhaltsverzeichnis Allgemeine Angaben zum Inventurmodul Funktion des Inventurmoduls Starten des Moduls Selektion von Artikeln für die Inventur Aufbau des Inventurmoduls

Mehr

GISA. Kreditlimite. Kreditlimitenprüfung

GISA. Kreditlimite. Kreditlimitenprüfung GISA Kreditlimite Kreditlimitenprüfung Kreditlimitenprüfung 2 Inhaltsverzeichnis 1 Vorbereitung 3 1.1 Definition der Konfigurationseintragungen 4 1.2 Was passiert beim Drucken des Lieferscheines: 5 2 Erfassen

Mehr

CiKa-Verein. Funktionsübersicht. CiKa-Verein ist ein leistungsfähige Vereins- u. Mitgliederverwaltung.

CiKa-Verein. Funktionsübersicht. CiKa-Verein ist ein leistungsfähige Vereins- u. Mitgliederverwaltung. CiKa-Verein Funktionsübersicht CiKa-Verein ist ein leistungsfähige Vereins- u. Mitgliederverwaltung. Behalten Sie die Übersicht, für Ihre täglichen Routine arbeiten, die zumeist ehrenamtlich in der Freizeit

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch SAGE GS-BUCHHALTER 2009 http://de.yourpdfguides.com/dref/1310450

Ihr Benutzerhandbuch SAGE GS-BUCHHALTER 2009 http://de.yourpdfguides.com/dref/1310450 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für SAGE GS- BUCHHALTER 2009. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung

Mehr

Betriebswirtschaftliche Software für Sport- und Freizeitanbieter

Betriebswirtschaftliche Software für Sport- und Freizeitanbieter Betriebswirtschaftliche Software für Sport- und Freizeitanbieter AcePowerPLUS - die moderne zukunftsorientierte Softwarelösung. Die modular aufgebaute Software bietet je nach Bedürfnis und Grösse der Institution,

Mehr

Systemempfehlungen Sage HWP

Systemempfehlungen Sage HWP Rocongruppe Systemempfehlungen Sage HWP Robert Gabriel http://www.hwp-software.de Inhalt Einzelplatzrechner:... 2 Thema Microsoft Office... 3 Server/Netzwerke... 3 Hinweis SBS Server mit Exchange... 4

Mehr

SMM 2015 Nationalliga A

SMM 2015 Nationalliga A SMM 2015 Nationalliga A Schwarz-Weiss Bern I Echallens I (Aufsteiger) Genève I Luzern I Neuchâtel I Riehen I Winterthur I Zürich I Réti I Wollishofen (Aufsteiger) I SMM 2015 Nationalliga B Ostgruppe Bodan

Mehr

Seite 1. Installation KS-Fitness

Seite 1. Installation KS-Fitness Seite 1 Installation KS-Fitness Inhaltsangabe Inhaltsangabe... 2 Vorwort... 3 Technische Hinweise... 4 Installation von KS-Fibu und KS-Fitness... 5 Verknüpfung mit bereits vorhandener Datenbank...15 Seite

Mehr

ÖV-Werbung in der Region Zürcher Unterland

ÖV-Werbung in der Region Zürcher Unterland Angebot und Preise 2015 ÖV-Werbung in der Region Zürcher Unterland www.apgsga.ch / traffic 2 Zürcher Unterland Angebot Aussenformate Aussenformate sammeln endlos Kilometer, Tag für Tag. Ihre Werbung erreicht

Mehr

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum KMU Backup Ausgangslage Eine KMU taugliche Backup-Lösung sollte kostengünstig sein und so automatisiert wie möglich ablaufen. Dennoch muss es alle Anforderungen die an ein modernes Backup-System gestellt

Mehr

Systemvoraussetzungen. Hardware und Software MKS AG

Systemvoraussetzungen. Hardware und Software MKS AG Goliath.NET Systemvoraussetzungen Hardware und Software MKS AG Version: 1.4 Freigegeben von: Stefan Marschall Änderungsdatum: 20.10.2013 Datum: 29.10.2013 Goliath.NET-Systemvoraussetzungen Hardware-Software.docx

Mehr

DAS GESCHÄFTSREISEPORTAL

DAS GESCHÄFTSREISEPORTAL DAS GESCHÄFTSREISEPORTAL Willkommen in der Zukunft! Mit der einzigartigen Funktionalität der wird weltweit ein neues Kapitel für das Travel Management aufgeschlagen. 2 Warum haben wir die business travel

Mehr

Software und Service die perfekte Kombination. Sage GS-Office Quantum bietet Ihnen alle Funktionen, die Sie von einer professionellen kaufmännischen

Software und Service die perfekte Kombination. Sage GS-Office Quantum bietet Ihnen alle Funktionen, die Sie von einer professionellen kaufmännischen Sage GS-Office Quantum Sage GS-Office Quantum: Alles, was Sie als Unternehmer brauchen. Unser Quantensprung für alle, für die Wachstum die Zukunft ist: Aufbauend auf den Funktionen von Sage GS-Office,

Mehr

Amadeus Fax and Email Plus Vorlagen und Leistungen

Amadeus Fax and Email Plus Vorlagen und Leistungen Amadeus Fax and Email Plus Vorlagen und Leistungen Bestellung Sie können Amadeus Fax and Email Plus mit allen Amadeus Produktlinien nutzen. Die Kosten für die Nutzung richten sich nach der Anzahl der versendeten

Mehr

Rechnungsmodul. Rechnungen verwalten

Rechnungsmodul. Rechnungen verwalten Rechnungsmodul Mit dem Rechnungsmodul können Sie Ihre Rechnungen angenehm und einfach über easybooking erstellen und verwalten. Das Modul ermöglicht die Verwendung des Vertriebsmanagers als kleines Hotelprogramm.

Mehr

Preisliste Mirus HR 3.0 & Zusatzprodukte (Gültig ab 01.11.2013)

Preisliste Mirus HR 3.0 & Zusatzprodukte (Gültig ab 01.11.2013) Preisliste Mirus HR 3.0 & Zusatzprodukte (Gültig ab 01.11.2013) Inhalt: Mirus HR 3.0 kombiniert (Mitarbeitermanagement & Personaleinsatzplanung) SaaS 2 Mirus HR 3.0 (Mitarbeitermanagement) SaaS 3 Mirus

Mehr

Debitoren Kurzdokumentation

Debitoren Kurzdokumentation Debitoren Kurzdokumentation Hauptmerkmale Verwaltung Firmenstamm Eingabe und Mutation der Firmendaten Definition und Mutation der Zahlungsarten, Buchungsarten und Abzugcodes Erfassung und Mutation von

Mehr

DATEV pro: Datenübernahme FIBU

DATEV pro: Datenübernahme FIBU DATEV pro: Datenübernahme FIBU Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1195 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweisen 2.1. Sach- und Personenkonten exportieren und importieren 2.2. Buchungen exportieren

Mehr

rhv Lohn/rhv Zeit Systemanforderungen

rhv Lohn/rhv Zeit Systemanforderungen Client- bzw. Einzelplatz - Software Unterstützte Client-Betriebssysteme (kein Citrix oder Terminalserver im Einsatz) Windows Vista Windows XP (SP3) Microsoft Windows 7 Home Basic Microsoft Windows 7 Home

Mehr

Software Benutzerhandbuch Model: D200

Software Benutzerhandbuch Model: D200 Software Benutzerhandbuch Model: D200 Inhalt 1 System Installation... 1 1.1 Voraussetzungen... 1 1.2 Software Installation... 1 2 Verwaltung... 3 2.1 Abteilungs Management... 5 2.1.1 Abteilung hinzufügen...

Mehr

und Kurzbeschreibung bossdss Software

und Kurzbeschreibung bossdss Software Installationsanleitung und Kurzbeschreibung bossdss Software (boss decision support system) bbms, boss bankmanagement systems bossdss Kurzbeschreibung, Seite 1 / 23 1. Hardware- und Softwarevoraussetzungen

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15 Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundensupport Tel.: +49 [0] 89 66086-230 Fax: +49 [0] 89 66086-235 e-mail: domusnavi@domus-software.de

Mehr

Avira Professional / Server Security. Date

Avira Professional / Server Security. Date Date Agenda Wozu benötige ich einen Virenschutz für Workstations/Server? Systemanforderungen der Avira Professional Security Was bietet die Avira Professional Security? Systemanforderungen der Avira Professional

Mehr

HWP Kompakt 2011. Die kaufmännische Software für kleine Handwerksbetriebe. HWP Kompakt 2011.2

HWP Kompakt 2011. Die kaufmännische Software für kleine Handwerksbetriebe. HWP Kompakt 2011.2 HWP Kompakt 2011 Die kaufmännische Software für kleine Handwerksbetriebe Der Marktführer für kaufmännische Handwerkersoftware präsentiert die ideale Software für kleinere Handwerksbetriebe. HWP Kompakt

Mehr

DEBITOREN- BUCHHALTUNG

DEBITOREN- BUCHHALTUNG DEBITOREN- BUCHHALTUNG Software zum Staunen Die ASP INTOS ist eine Software-Generation, die auf einer relationalen Datenbank basiert und mit verschiedenen Betriebssystemen, auf vielen Computern und auch

Mehr

Unsere Preiseliste -Verträgefür Geschäftskunden

Unsere Preiseliste -Verträgefür Geschäftskunden Wir kommunizieren offen und fair! Für Sie ist es wichtig, über unsere Preise für die laufende Betreuung und Nachfolgearbeiten informiert zu sein. Und das vor dem Kauf. Nur so haben Sie ein umfassendes

Mehr

Shared Support Service

Shared Support Service by Shared Support Service Dr. Max Burckhart Ring 16 A-2100 Korneuburg Tel: 02262 / 631 94 Mobil: 0676 / 403 4000 Fax: 02262 / 631 94 14 office@sssweb.at www.sssweb.at SERVER Hardware (min.) Pentium PIII,

Mehr

Auftragsformular Virtual Server

Auftragsformular Virtual Server Bitte senden Sie dieses Formular ausgefüllt und unterschrieben per Post, Fax oder E-Mail (Scan) an: Fax: 0800 / 00 00 867 E-Mail: vertrieb@simple-asp.de Für interne Zwecke der simple-asp GmbH Eingangsdatum:

Mehr

1 Abgrenzungen (Praxis)

1 Abgrenzungen (Praxis) 1 Abgrenzungen (Praxis) Nachstehend haben wir Ihnen die Möglichkeiten für Abgrenzungsbuchungen in den einzelnen Versionen von Sesam KMU Rechnungswesen aufgeführt. 1.1 Manuelle Abgrenzung Mit dem Rechnungswesen

Mehr

Aufbau und Bedienungsanleitung. Opticon OPL-9723

Aufbau und Bedienungsanleitung. Opticon OPL-9723 Aufbau und Bedienungsanleitung Opticon OPL-9723 Stand Dezember 2006 Inhaltsverzeichnis 1. Vorstellung des Opticon OPL-9723 2. Der Aufbau 2.1 Inhalt Seite 3 2.2 Aufbau Schritt für Schritt Seite 3 3. Installation

Mehr

ABACUS AbaWebTreuhand. Die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden

ABACUS AbaWebTreuhand. Die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden ABACUS AbaWebTreuhand Die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service Die ABACUS Business Software bietet

Mehr

Release Note: 2015.02 Agent

Release Note: 2015.02 Agent Inhalt ALLGEMEIN...2 I. Abschaltung Verschlüsselungsverfahren SSLv3... 2 II. Filterfunktion für Dropdownboxen... 3 III. Genehmigungsmails ohne Kalenderanhang... 4 IV. Anzeige Anrede... 5 FLUG...6 I. Hinzubuchen

Mehr

1. Einführung. 2. Splittbuchungen bei Ausgangsrechnungen mit Skonto

1. Einführung. 2. Splittbuchungen bei Ausgangsrechnungen mit Skonto 1. Einführung Sehr geehrter orgamax User! Wir freuen uns, dass Sie sich für orgamax entschieden haben. Eventuell sind Sie Neukunde und wissen nicht, wie Sie die Verbuchung von Skonti bei Aus- und Eingangsrechnungen

Mehr

Wir fahren, Sie surfen.

Wir fahren, Sie surfen. Online im Zug Wir fahren, Sie surfen. Für alle Zugreisenden 1. Klasse bietet Swisscom zusammen mit der SBB den Service «Online im Zug». Reisende können in den InterCity-Wagen der 1. Klasse mit Businesszone

Mehr

Bediener-Handbuch Spediteur / Trucker LUG airss

Bediener-Handbuch Spediteur / Trucker LUG airss Bediener-Handbuch Spediteur / Trucker LUG airss Inhaltsverzeichnis 1. Login 1 2. Slotkalender 2 3. Slotbuchung 3 4. Gebuchten Slot verschieben oder bearbeiten 4 5. Stammdaten zu Fahrzeugen und Fahrern

Mehr

KBC Group. Anleitung für Zahlungen via Excel in KBC-Local

KBC Group. Anleitung für Zahlungen via Excel in KBC-Local KBC Group Anleitung für Zahlungen via Excel in KBC-Local 2013 1. Anfangen: Installation... 3 1.1 Technische Anforderungen... 3 1.1.1 Unterstützte Betriebssysteme und Browserversionen... 3 1.1.2.NET 4.X...

Mehr

Funktionen für die Schweiz

Funktionen für die Schweiz Funktionen für die Schweiz Microsoft Corporation Veröffentlicht: November 2006 Microsoft Dynamics ist eine Produktlinie aus integrierten und anpassbaren Unternehmensverwaltungslösungen, mit der Ihnen und

Mehr

Windows Wiegesoftware AllScales Easy Multiscale Vorrat

Windows Wiegesoftware AllScales Easy Multiscale Vorrat Windows Wiegesoftware AllScales Easy Multiscale Vorrat Software für Echtzeit Kommunikation mit dem PC, zur Kombination mit ALLSCALES Wägeanlagen (geeignet für die Verwendung von bis zu 20* Waagen). Die

Mehr

OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN

OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN Willkommen auf der Wiesn! O zapft is! Das Oktoberfest ist viel mehr als ein normales Volksfest; es ist ein gewachsenes, kulturelles Event mit einer langen Geschichte. Es gibt

Mehr