DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Fernsehangebote im Internet

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Fernsehangebote im Internet"

Transkript

1 DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Fernsehangebote im Internet

2 Nutzung der Top TV-Angebote im Internet > Mit 3,2 Mio. Unique User wird die Liste der Top TV-Angebote im Internet im Oktober 2014 von rtl.de angeführt. Auch hinsichtlich der Nutzungsdauer liegt rtl.de auf Platz eins, was zum großen Teil auf die Nutzung der Mediathek rtl-now.rtl.de und des Online-Spiele-Angebots spiele.rtl.de zurückzuführen ist. > Auf dem zweiten Platz folgen die Angebote des öffentlich-rechtlichen Senders ZDF mit einer Nettoreichweite von 2,7 Mio. Unique User. Die meistgenutzten ZDF-Angebote sind ZDF.de (2,3 Mio. Unique User), ZDFheute (453 Tsd. Unique User), ZDFtivi (176 Tsd. Unique User) und ZDFsport (102 Tsd. Unique User). Seite 2 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

3 Top 15 der TV-Veranstalter* im Internet Unique Audience In Tsd. Active Reach In % Total Minutes In Tsd. rtl.de , ZDF , ProSieben , WDR , SWR , n-tv.de , Sat , NDR , DasErste.de , BR , ARD Mediathek , sky deutschland , Tagesschau , Sport , N , *) öffentlich-rechtliche Sender inkl. Hörfunk Seite 3 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

4 Nutzung der Top 10 TV-Angebote im Internet > In den Top 10 TV-Angeboten im Internet sind die öffentlich-rechtlichen und die privaten Sender insgesamt gleich stark vertreten. > Verglichen mit dem Vorjahresmonat Oktober 2013 verzeichneten n-tv.de (+41 Prozent) und BR (+18 Prozent) nennenswerte Reichweitenzuwächse. Demgegenüber verloren NDR (-18 Prozent) und rtl.de (-11 Prozent) an Reichweite. > Betrachtet man die Altersstruktur, so zeigt sich, dass die privaten Angebote von rtl.de, Sat.1 und insbesondere ProSieben von deutlich jüngeren Menschen genutzt werden als die Angebote der Öffentlich-Rechtlichen. > Im Bezug auf die Geschlechterverteilung zeigt sich, dass Männer deutlich stärker die Angebote von ZDF, n-tv.de, SWR und NDR nutzen. Demgegenüber sind die Frauen bei der Nutzung von rtl.de und Sat.1 in der Überzahl. Seite 4 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

5 Reichweitenentwicklung der Top 10 TV-Angebote In Unique Audience (Mio.) 1,5 BR 1,1 1,4 1,6 1,3 1,1 1,5 1,7 1,4 2,0 1,5 1,4 1,4 1,2 1,4 1,6 1,7 1,7 1,6 2,3 2,5 2,5 2,4 2,2 2,5 1,9 1,9 1,6 1,9 2,1 2,7 1,7 3,2 1,4 2,3 1,6 1,5 2,1 1,7 2,3 1,3 1,7 1,6 1,6 1,7 2,3 2,7 1,7 2,2 1,1 1,3 1,5 1,8 1,3 1,7 2,2 1,8 1,0 1,5 2,4 1,6 1,4 1,6 2,4 2,1 1,1 1,7 1,4 1,4 1,4 1,5 2,3 1,0 1,2 1,7 1,2 1,8 1,8 1,5 2,4 1,6 1,2 1,4 1,1 1,3 1,4 1,6 2,3 1,4 1,9 1,7 1,4 1,6 2,1 2,1 1,5 1,7 1,3 1,4 1,4 1,6 1,7 1,8 2,4 2,4 DasErste.de NDR Sat.1 n-tv.de SWR WDR ProSieben 2,7 3,0 2,6 3,1 2,7 2,5 2,6 3,2 3,3 2,2 2,7 2,7 ZDF 3,5 3,5 3,3 4,9 3,7 3,8 3,2 3,6 2,5 2,9 3,3 3,1 3,2 rtl.de Okt 13 Nov 13 Dez 13 Jan 14 Feb 14 Mrz 14 Apr 14 Mai 14 Jun 14 Jul 14 Aug 14 Sep 14 Okt 14 Seite 5 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

6 Altersstruktur der Top 10 TV-Angebote In Prozent 2 bis bis bis bis bis bis rtl.de 1,5 11,2 22,7 27,4 29,2 7,3 ZDF 1,7 8,0 11,9 25,5 32,3 19,1 ProSieben 2,4 23,5 23,8 28,7 16,9 3,7 WDR 2,4 5,7 14,8 29,6 31,1 16,4 SWR 6,2 11,7 38,1 31,2 10,0 n-tv.de 1,8 8,1 10,6 36,3 26,1 16,7 Sat.1 2,9 12,8 15,5 29,7 28,6 8,6 NDR 6,5 14,2 28,5 30,0 20,4 DasErste 3,9 17,6 29,3 29,0 19,3 BR 6,3 7,1 36,6 34,1 13,3 Seite 6 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

7 Geschlechterverteilung bei den Top 10 TV- Angeboten In Prozent Frauen Männer 54,6 rtl.de 45,4 40,7 46,9 44,6 42,1 36,1 52,6 41,1 44,6 44,7 ZDF ProSieben WDR SWR n-tv.de Sat.1 NDR DasErste.de BR 59,3 53,1 55,4 57,9 63,9 47,5 58,9 55,4 55,3 Seite 7 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

8 Überlappende Nutzung der Top 10 TV-Angebote mit Facebook, Twitter, YouTube > Berücksichtigt man die überlappende Nutzung der Top 10 TV-Angebote mit den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter sowie dem Videoportal YouTube, so zeigt sich, dass mehr als die Hälfte der Nutzer der Top 10 Fernsehangebote im Oktober 2014 auch YouTube und Facebook mindestens einmal aufgerufen haben. Weniger populär unter den Nutzern der Top 10 TV-Angebote ist der Kurznachrichtendienst Twitter. > Betrachtet man umgekehrt, wie Facebook, YouTube und Twitter-User die Top 10 TV-Angebote nutzen, so fällt auf, dass die Nutzer von Twitter verglichen mit denen von Facebook und YouTube deutlich stärker auf Fernsehinhalte im Internet zugreifen. Seite 8 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

9 Nutzung von YouTube, Facebook und Twitter durch User der Top 10 TV-Angebote Youtube Facebook Twitter rtl.de 72,8% 72,1% 12,0% ZDF 69,1% 61,7% 12,5% ProSieben 71,9% 67,3% 13,8% WDR 64,7% 57,0% 9,9% SWR 62,8% 66,7% 13,5% n-tv.de 72,8% 60,5% 14,4% Sat.1 65,4% 67,1% 12,4% NDR 66,2% 60,8% 12,8% DasErste.de 61,2% 57,3% 8,9% BR 69,0% 64,3% 14,8% Seite 9 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

10 Nutzung der Top 10 TV-Angebote durch YouTube-, Facebook- und Twitter-User YouTube 10,9 8,9 8,4 7,5 5,5 6,0 5,0 4,6 4,2 4,4 Facebook 10,4 7,6 7,5 6,3 5,6 4,8 4,94,0 3,73,9 Twitter.com 15,2 13,6 13,6 9,7 10,0 10,0 8,0 7,4 5,1 7,9 rtl.de ZDF ProSieben WDR SWR n-tv.de Sat.1 NDR DasErste.de BR Seite 10 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

11 Öffentlich-rechtliche (ARD, ZDF-Verbund) und private (RTL Network, ProSiebenSat.1) TV-Veranstalter > Unter den Landesrundfunkanstalten der ARD hebt sich das Online-Angebot des WDR mit einer Reichweite von 2,5 Mio. User deutlich hevor. Es folgen die Angebote von SWR (1,9 Mio. Unique User) und NDR (1,5 Mio. Unique User). Darin sind auch die jeweiligen Hörfunkangebote integriert. Unter der ARD Dachmarke werden mehrere eigenständige Online-Angebote betrieben (daserste.de, Tagesschau, ardsport.de, ARD.de, ARD Mediathek). > Im ZDF Verbund hat der Online-Auftritt ZDF.de eine Nutzerschafft von 2,4 Mio. Unique User, gefolgt mit weitem Abstand von ZDFheute, ZDFtivi, ZDFsport.de, 3sat und Phoenix. > Die privaten TV-Vermarkter RTL-Network und ProSiebenSat.1 betreiben neben den reinen TV-Marken auch weitere online-only Angebote sowohl mit TV-Bezug (z.b. Clipfish, Maxdome, MyVideo) als auch ohne TV-Bezug (z.b. wetter.de, Kochbar oder Browsergames). > Innerhalb des RTL-Networks generiert RTL.de mit 2,2 Mio. Unique Usern die höchste Reichweite. Die Mediathek RTLNOW wurde im Oktober 2014 von 1,3 Mio. User besucht. Auffällig ist die hohe Nutzungsdauer des Angebots RTL2, die größtenteils auf die Nutzung der RTL2 Mediathek zurückzuführen ist. > Reichweitenstärkstes Internetportal der ProSiebenSat.1 Media AG ist mit 4,3 Mio. Unique User MyVideo.de. Seite 11 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

12 Nutzung von Online-Angeboten der ARD Reichweite (Unique User) in Tsd. Anteil an der Nutzungsdauer (Total Minutes) in % WDR SWR NDR DasErste.de BR ARD Mediathek Tagesschau MDR ARD.de ardsport.de RBB HR HR 1,6% ARD.de 1,6% RBB 1,8% KI.KA 2,1% BR 2,9% ardsport.de 3,2% DasErste Mediathek 3,7% MDR 5,9% Andere 1,0% NDR 18,0% WDR 16,4% ARD Mediathek 11,9% DasErste Mediathek KI.KA boerse.ard.de Radio Bremen SWR 6,8% Tagesschau 10,3% DasErste.de 11,3% Seite 12 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

13 Nutzung von Online-Angeboten des ZDF Verbunds Reichweite (Unique User) in Tsd. Anteil an der Nutzungsdauer (Total Minutes) in % ZDFgesamt ZDFde ZDFsport 0,2% ZDFtivi 3,7% ZDFheute 4,4% Phoenix 0,4% ZDFde 84,1% ZDFsport 102 ZDFheute 453 3sat 5,0% ZDFtivi 176 3sat 281 Phoenix 93 Seite 13 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

14 Nutzung von Online-Angeboten des RTL Networks Reichweite (Unique User) in Tsd. Anteil an der Nutzungsdauer (Total Minutes) in % RTL.de n-tv.de RTL 2 23,9% Wetter.de Kochbar RTLNOW RTL 2 Clipfish VOX VOXNOW TOGGO (Super RTL) 2,1% Kochbar 2,3% Clipfish 2,5% Wetter.de 3,8% Rest 5,8% RTLNOW 20,8% Frauenzimmer 445 TOGGO(Super RTL) VIP.de VOXNOW 8,5% Super RTL 239 GZSZ.de Sport.de RTL Nitro * RTL.de 11,7% n-tv.de 18,6% Seite 14 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

15 Nutzung von Online-Angeboten von ProSiebenSat.1 Reichweite (Unique User) in Tsd. Anteil an der Nutzungsdauer (Total Minutes) in % MyVideo MyVideo 20,8% ProSiebenSat.1 Rest Digital 1,4% ,1% wer-weiss-was 1,3% wetter.com AG sixx Network ProSieben Sat.1 wer-weiss-was COMVEL Group 1,6% Maxdome 6,7% ProSieben 18,5% Maxdome Browsergames Kabel eins sixx Network 10,9% COMVEL Group ProSiebenSat.1 Digital Lokalisten.de FYVE Sat * ,8% 87 wetter.com AG 12,6% Kabel eins 13,2% Seite 15 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

16 Nutzung von führenden TV-Streaming Diensten > Mit TV-Streaming Diensten können Fernsehprogramme in Echtzeit oder auch zeitversetzt im Internet angesehen werden. TV-Streaming Dienste wie Zattoo und Magine bieten als Stream zahlreiche nationale und internationale TV-Programme sowohl kostenlos als auch gegen Gebühr. > Der aus Schweden stammende Dienst Magine konnte von Mai 2014 bis Juli 2014 deutlich an Reichweite zulegen, erzielte in der Folge aber stark schwankende Reichweitenergebnisse. Die Nutzungsdauer von Magine blieb in den letzten sechs Monaten auf einem niedrigen Niveau. > Die TV-Plattform Zattoo wurde im Oktober 2014 von 240 Tsd. Unique User genutzt. Seit Juni 2014 sinken sowohl die Nutzerzahl als auch die Nutzungsdauer von Zattoo. > In den Monaten September 2014 und Oktober 2014 konnte das Streaming-Angebot Schoener-Fernsehen.com seine Reichweite verbessern. Der Anstieg der Nutzerzahl beeinflusste auch die Nutzungsdauer (Total Minutes) positiv. Seite 16 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

17 Entwicklung der Reichweite führender TV- Streaming-Dienste In Unique Audience (Mio.) Magine Schoener- Fernsehen.com Zattoo * Okt 13 Nov 13 Dez 13 Jan 14 Feb 14 Mrz 14 Apr 14 Mai 14 Jun 14 Jul 14 Aug 14 Sep 14 Okt 14 Seite 17 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

18 Entwicklung der Nutzungsdauer führender TV-Streaming-Diensten In Unique Audience (Mio.) Magine Schoener- Fernsehen.com Zattoo * Okt 13 Nov 13 Dez 13 Jan 14 Feb 14 Mrz 14 Apr 14 Mai 14 Jun 14 Jul 14 Aug 14 Sep 14 Okt 14 Seite 18 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

19 Eckdaten der Internetnutzung Allgemeine Eckdaten Oktober 2014 Seite 19 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

20 Eckdaten der Internetnutzung > 66,1 Millionen Personen in Deutschland (82 Prozent der Bevölkerung) verfügten im Oktober 2014 über die technische Möglichkeit, über einen PC im Internet zu surfen. > 53,9 Millionen Personen (66,9 Prozent der Bevölkerung) in Haushalten mit Internet-Zugang haben im Oktober 2014 das World-Wide-Web oder eine Internet-Applikation genutzt. > Die Gesamtzahl der Seitenaufrufe pro Person (Page Views per Person) sank im Vergleich zum Vorjahresmonat Oktober 2013 um 7,3 Prozent. Demgegenüber stieg die durchschnittliche Nutzungsdauer pro Web-Seite um 7,4 Prozent. > Die von Nielsen erfassten PC-Nutzer verbrachten im Oktober 2014 durchschnittlich 1 Stunde 48 Minuten täglich vor ihren PC-Bildschirmen. > Mehr als die Hälfte der vor dem PC verbrachten Zeit entfällt auf die Internetnutzung: Die reine Internet-Nutzungsdauer pro Person und Tag betrug im Oktober 2014 knapp eine Stunde. > Nielsen NetView wertet nur die stationäre Internetnutzung aus. Mobile Internet-Nutzer, die über Smartphones oder Tablet PCs im Internet surfen, werden nicht berücksichtigt. Seite 20 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

21 Eckdaten der Internetnutzung Oktober 2013 Oktober 2014 Veränderung in % Active Digital Media Universe (in Mio.) 55,0 53,9-2,0% Current Digital Media Universe Estimate (in Mio.) (verfügen über einen PC mit Internetzugang) 65,5 66,1 0,9% Sessions/Visits pro Person ,8% Besuchte Domains pro Person ,3% Page Views pro Person ,3% PC Nutzungsdauer pro Person/Tag 01:47:23 01:48:23 0,9% Internet-Nutzungsdauer pro Person/Tag 01:01:49 00:59:37-3,6% Nutzungsdauer pro Web-Seite 00:01:34 00:01:41 7,4% Anzahl Personen im Nielsen Online-Panel ,3% Seite 21 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

22 Struktur der Internetnutzer nach Alter und Geschlecht > 64,3 Prozent der aktiven Internet-Nutzer sind im Oktober 2014 zwischen 2 und 49 Jahre alt, 35,7 Prozent sind älter als 50 Jahre. Die größte Nutzergruppe ist mit einem Anteil von 30,1 Prozent die der 35- bis 49-Jährigen. In Anbetracht des erheblichen Bevölkerungsanteils der über 65- Jährigen (ca. 20 Prozent der dt. Gesamtbevölkerung) ist diese Altersgruppe mit einem Anteil von 9,2 Prozent im Internet nach wie vor stark unterrepräsentiert. > Bei der Geschlechterverteilung lässt sich bis zum Alter von 24 Jahren kein Unterschied feststellen. In der Altersgruppe der 25- bis 34-Jährigen sind die Frauen etwas zahlreicher vertreten. Demgegenüber sind die männlichen Nutzer in den Altersgruppen ab 50 Jahre stärker vertreten. Bei den über 65-Jährigen nimmt der Anteil der Frauen noch weiter ab. > Betrachtet man die am PC verbrachte Zeit, so zeigt sich, dass die männlichen Nutzer über alle Altersgruppen hinweg länger vor ihren PCs verweilen als die Frauen. Besonders stark ausgeprägt ist dieser Unterschied in der Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen. Seite 22 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

23 Altersstruktur der Internetnutzer in Deutschland nach Geschlecht Angaben in Prozent 30,1 26,5 Gesamt 15,7 15,3 14,7 14,0 12,5 Männer Frauen 3,3 1,9 1,4 5,2 2,5 2,7 10,0 4,9 5,1 7,0 8,7 9,2 6,4 2,8 2 bis bis bis bis bis bis Seite 23 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

24 PC-Nutzungsdauer nach Alter und Geschlecht Durchschnittliche PC-Nutzungsdauer in Std./Min./Sek. im Oktober :01:48 65:19:18 66:40:49 58:44:22 59:54:42 58:44:40 55:28:15 62:39:41 52:57:07 46:53:05 09:13:09 05:20:57 14:46:18 13:09:48 2 bis bis bis bis bis bis Männer Frauen Seite 24 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

25 Nutzung der Angebotskategorien im Internet > Die zeitlich am längsten genutzten Inhaltskategorien im Internet waren im Oktober 2014 Entertainment und Search Engines/Portals & Communities. Gemeinsam betrug ihr Anteil an der Nutzungsdauer aller Inhaltskategorien 57,2 Prozent. Der hohe Wert dieser beiden Sparten von Angeboten ist vor allem der hohen Nutzungsdauer von Videos, Online-Games und Social Media zuzuschreiben. > Knapp zehn Prozent der Nutzungsdauer entfiel im Oktober 2014 auf die Angebote der Kategorie Telekom/Internet Services. Darunter fallen Websites aus den Bereichen Telekommunikation und Internet-Konnektivität wie z.b. diverse -Dienste. > Im Vergleich zu der Kategorie Entertainment, zu der auch Broadcast Media-Angebote gehören, werden die Angebote aus der Kategorie News & Information deutlich kürzer genutzt. Seite 25 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

26 Nutzung der Angebotskategorien im Internet Unique Audience in Tsd. Anteil an der Nutzungsdauer aller Kategorien in Prozent Search Engines/Portals & Communities Entertainment Telecom/Internet Services Telecom/Internet Services Computers & Consumer Electronics ,9% 8,5% Multi-category Commerce ,9% News & Information Finance/Insurance/Investment Home & Fashion ,5% 5,1% 2,8% 2,5% Family & Lifestyles Travel Corporate Information ,5% 1,8% 3,7% Education & Careers Automotive Special Occasions Government & Non-Profit ,7% Seite 26 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

27 Nutzung der Top 15 Marken bzw. Angebote im Internet > Gemessen an der Unique Audience wird die Liste der Top 15 Websites im Internet von Google angeführt, dessen Reichweite 38,5 Mio. Unique User betrug. Das entspricht einem Anteil von 71,4 Prozent aller aktiven Internetnutzer. > Das soziale Netzwerk Facebook bleibt im Oktober 2014 auf Platz drei mit 22,2 Mio. Unique User. Hinsichtlich der Nutzungsdauer liegt Facebook unangefochten auf dem ersten Platz und wird dabei länger als YouTube und Google zusammen genutzt. > Unter den Top 15 der reichweitenstärksten Marken im Internet sind im Oktober 2014 vier deutsche Angebote vertreten. Gemessen an der Reichweite ist T-Online die erfolgreichste deutsche Marke. Mit 13,5 Mio. Unique User belegt es den neunten Rang, gefolgt von der Ratgebercommunity gutefrage.net, das von jedem Fünften aktiven Internetnutzer besucht wird. Die Angebote von Gruner + Jahr Publishing Network (11,7 Mio. Nutzer) und Web.de (10,7 Mio. Nutzer) erreichten die Plätze 11 und 14. Seite 27 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

28 Nutzung der Top 15 Marken bzw. Angebote im Internet im Oktober 2014 Rank Site/Brand Unique Audience* Active Reach(%) Total Minutes* 1 Google , Amazon , Facebook , Microsoft , YouTube , ebay , Wikipedia , MSN/WindowsLive/Bing , T-Online , gutefrage.net , Gruner + Jahr Publishing Network , Skype , ebay Kleinanzeigen , Web.de , Adobe , *) jeweils in Tsd. Seite 28 Quelle: Nielsen NetView, Oktober 2014

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM MAI 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM MAI 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM MAI 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Video- Musik- und TV-Streaming- Dienste Nutzung ausgewählter Video-On-Demand-Dienste

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM FEBRUAR 2015 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Online Games

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM FEBRUAR 2015 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Online Games DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM FEBRUAR 2015 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Online Games Nutzung von Online-Games > 16,8 Millionen Personen in Deutschland haben im Februar

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Juni 2014 DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Video- Musik- und TV-Streaming- Dienste Nutzung von Video-On-Demand-Diensten in Deutschland

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2015 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Soziale Netzwerke im Internet

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2015 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Soziale Netzwerke im Internet DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2015 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Soziale Netzwerke im Internet Nutzung von Sozialen Netzwerken im Internet > Jeder zweite aktive Internetnutzer

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mai 2014 DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Online Games Nutzung von Online-Games > 18,5 Millionen Personen in Deutschland haben im März 2014 Online-Spiele-Seiten

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN März 2014 DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN Mit dem Schwerpunkt News & Information Nutzung der Nachrichtenangebote im Internet > Die Nachrichtenportale im Internet wurden im Januar

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Video- Musik- und TV-Streaming- Dienste Nutzung ausgewählter Video-On-Demand-Dienste

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN April 2012 DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN Mit dem Schwerpunkt Online Games " Eckdaten der Internetnutzung im Februar 2012 > 56,3 Millionen Personen in Deutschland (70 Prozent

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM NOVEMBER 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM NOVEMBER 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM NOVEMBER 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Nutzerinteressen im Internet Internetnutzer in Deutschland im Profil > Unter

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Medienunternehmen im Internet Internetunternehmen in Deutschland > Das reichweitenstärkste

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JULI 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JULI 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS September 2014 DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JULI 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Medienunternehmen im Internet Internetunternehmen in Deutschland > Das erfolgreichste

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM AUGUST 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM AUGUST 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM AUGUST 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Musik- und Radioangebote im Internet Nutzung von Musikangeboten im Internet > Spotify

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JANUAR 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JANUAR 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JANUAR 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Nachrichtenportale Nutzung von Nachrichtenportalen im Internet > Unter den meistgenutzten

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM FEBRUAR 2016 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Online Games

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM FEBRUAR 2016 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Online Games DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM FEBRUAR 2016 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Online Games Nutzung von Online-Games > 17,1 Millionen Personen in Deutschland haben im Februar

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM AUGUST 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM AUGUST 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM AUGUST 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Soziale Netzwerke, Suchmaschinen, Musikangebote, Videodienste Nutzung von sozialen

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JUNI 2013 AUF BASIS VON NIELSEN. Schwerpunkt: Social Media August 2013

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JUNI 2013 AUF BASIS VON NIELSEN. Schwerpunkt: Social Media August 2013 DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JUNI 2013 AUF BASIS VON NIELSEN Schwerpunkt: Social Media August 2013 INTERNETNUTZUNG IM JUNI 2013 65,5 Millionen Personen in Deutschland (81,4 Prozent der Bevölkerung)

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2013 AUF BASIS VON NIELSEN. Dezember 2013 Schwerpunkt: Informationsangebote im Internet

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2013 AUF BASIS VON NIELSEN. Dezember 2013 Schwerpunkt: Informationsangebote im Internet DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2013 AUF BASIS VON NIELSEN Dezember 2013 Schwerpunkt: Informationsangebote im Internet ECKDATEN DER NUTZUNG VON NACHRICHTEN- PORTALEN IM INTERNET IM OKTOBER

Mehr

Nutzungsverhalten von Mediathek Besuchern Erfahrungen des ZDF. Dr. Andreas Bereczky, ZDF

Nutzungsverhalten von Mediathek Besuchern Erfahrungen des ZDF. Dr. Andreas Bereczky, ZDF Nutzungsverhalten von Mediathek Besuchern Erfahrungen des ZDF Verteilung der technische Reichweiten: Kabel Satellit 44,7 50,2 Terrestrik 11,8 DSL-TV 3 0 20 40 60 in Prozent Quelle: TNS Infratest, Digitalisierungsbericht

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JULI / AUGUST 2013 AUF BASIS VON NIELSEN. Oktober 2013 Schwerpunkt: Radio-Angebote im Internet

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JULI / AUGUST 2013 AUF BASIS VON NIELSEN. Oktober 2013 Schwerpunkt: Radio-Angebote im Internet DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JULI / AUGUST 2013 AUF BASIS VON NIELSEN Oktober 2013 Schwerpunkt: Radio-Angebote im Internet ECKDATEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JULI / AUGUST 2013 65,5 Millionen Personen

Mehr

Agenda. TV News Mai 2014 - RTL mit neuem HbbTV Sender Fitness&Yoga

Agenda. TV News Mai 2014 - RTL mit neuem HbbTV Sender Fitness&Yoga 1 Agenda TV News Mai 2014 - RTL mit neuem HbbTV Sender Fitness&Yoga - Web-TV Anbieter Magine legt los, kooperiert mit bild.de - Yahoo und Microsoft mit eigener Content-Produktion - Welt der Wunder eingestellt,

Mehr

ÖWA Plus 2015 II: Online- Reichweiten zeigen erneut Wachstum und Stabilität

ÖWA Plus 2015 II: Online- Reichweiten zeigen erneut Wachstum und Stabilität ÖWA Plus 2015 II: Online- Reichweiten zeigen erneut Wachstum und Stabilität Drei Erhebungen geben in Österreich Auskunft über die Entwicklung von Online: AIM, ÖWA Plus und ÖWA Basic. Die aktuellen Daten

Mehr

EINFÜHRUNG INS ONLINE MARKETING MIT GOOGLE

EINFÜHRUNG INS ONLINE MARKETING MIT GOOGLE EINFÜHRUNG INS ONLINE MARKETING MIT GOOGLE 40.000 SUCHANFRAGEN PRO SEKUNDE KOSTENLOSE WEBSITEEINTRÄGE ANZEIGEN IN DEN ERGEBNISSEN LOKALE BRANCHENEINTRÄGE DISPLAY-ANZEIGEN SOZIALE MEDIEN ONLINE VIDEO WERBUNG

Mehr

Brutto-Werbemarkt Deutschland

Brutto-Werbemarkt Deutschland Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Unterföhring, April 2015 Brutto-Werbemarkt Deutschland Nielsen, Januar Dezember 2014 Gesamtwerbemarkt: Mediasplit Brutto-Werbeinvestitionen steigen leicht TV

Mehr

BEWEGTBILDNUTZUNG AM BEISPIEL YOUTUBE Vergleich der Online-Bewegtbildnutzung mit Leistungsdaten von TV-Sendern Köln, IP Deutschland

BEWEGTBILDNUTZUNG AM BEISPIEL YOUTUBE Vergleich der Online-Bewegtbildnutzung mit Leistungsdaten von TV-Sendern Köln, IP Deutschland BEWEGTBILDNUTZUNG AM BEISPIEL YOUTUBE Vergleich der Online-Bewegtbildnutzung mit Leistungsdaten von TV-Sendern 29.10.2012 Köln, IP Deutschland YouTube und TV-Sender METHODIK Für TV-Leistungswerte ist die

Mehr

Agenda TV NEWS JUNI 2014

Agenda TV NEWS JUNI 2014 1 Agenda TV NEWS JUNI 2014 - YouTube: sinnvolle TV-Reichweitenergänzung? - ProsiebenSat.1 startet 7TV-Livestream-App - Magine streamt WM Spiele von ARD und ZDF 2 Reichweitenaufbau bei TV Wenignutzern über

Mehr

Online-Angebote gut in Fahrt 2014 II

Online-Angebote gut in Fahrt 2014 II Online-Angebote gut in Fahrt laut ÖWA Plus 2014 II Drei Erhebungen geben in Österreich Auskunft über die Entwicklung von Online: AIM, ÖWA Plus und ÖWA Basic. Die aktuellen Daten der ÖWA Plus weisen bei

Mehr

Mit der erweiterten Zattoo TV App bietet VideoWeb TV nun ein. Die Smart TV-Upgrade-Box VideoWeb TV bringt die Sender

Mit der erweiterten Zattoo TV App bietet VideoWeb TV nun ein. Die Smart TV-Upgrade-Box VideoWeb TV bringt die Sender Mit der erweiterten Zattoo TV App bietet TV nun ein komplettes Fernsehangebot über das Internet Die Smart TV-Upgrade-Box TV bringt die Sender Seite 1 von 6 der ProSiebenSat.1 Gruppe live per Internet auf

Mehr

Die positive Entwicklung von Online setzt sich fort

Die positive Entwicklung von Online setzt sich fort Die positive Entwicklung von Online setzt sich fort Drei Erhebungen geben in Österreich Auskunft über die Entwicklung von Online: AIM, ÖWA Plus und ÖWA Basic. Die aktuellen Daten der ÖWA Plus weisen bei

Mehr

TV Senderliste Engelsberg Digital Free TV / Pay TV (kostenpflichtige Sender) Kanal Frequenz (MHz) Modulationsverfahren TV-Sender S27 354,00 QAM 256 NatGeo Wild, Fox Serie, Heimatkanal, Disney Cinemagic,

Mehr

Das Multi-Screen-PreRoll Package

Das Multi-Screen-PreRoll Package TKP 19,90 n/n Das Multi-Screen-PreRoll Package Die volle Video-Reichweite von CHIP auf allen Devices Unsere Video-Offensive: Die Video-Reichweite von CHIP boomt! 6 5 5,00 4 3 2 1 0,74 0 Jun 14 Jul 14 Aug

Mehr

Mediadaten TV SPIELFILM Online

Mediadaten TV SPIELFILM Online TV SPIELFILM Ihr Fernsehportal TV SPIELFILM Online das beliebte TV Programm mit Senderansicht. die TV Übersicht nach Zeit bietet einen minutengenauen Überblick. mehr als 150 Sender (inklusive aller Digital-

Mehr

Fakten und Trends zur Mediennutzung von Kindern

Fakten und Trends zur Mediennutzung von Kindern Fakten und Trends zur Mediennutzung von Kindern Aktuelles aus der Medienforschung Dirk Schulte SUPER RTL 9. Juni 2009 1 Immer weniger Kinder Seit 2000 ist die Zielgruppe um 1,58 Mio. Kinder geschrumpft

Mehr

WEISCHER ONLNE KINOWERBUNG. Mediadaten Online 2009

WEISCHER ONLNE KINOWERBUNG. Mediadaten Online 2009 WEISCHER ONLNE KINOWERBUNG Mediadaten Online 2009 AGENDA Neuheiten/ neue Werbeformen Leistungsentwicklung Werbeträger / Kosten Netzwerk Kontakt NEUHEITEN WERBETRÄGER Vermarktung der Website von K-Motion

Mehr

Fernsehen und Internet Konkurrenz, Ergänzung, Bereicherung?

Fernsehen und Internet Konkurrenz, Ergänzung, Bereicherung? Fernsehen und Internet Konkurrenz, Ergänzung, Bereicherung? Dr. Andreas Bereczky, ZDF Direktor 30.01.2015 1 Die Fakten Dr. Andreas Bereczky, ZDF Direktor 30.01.2015 2 ZDF Das Fernsehangebot Spartenkanal

Mehr

Senderliste Analog TV Stand: 01.02.2016

Senderliste Analog TV Stand: 01.02.2016 Senderliste Analog TV Nr. TV analog Sprache 1 Das Erste deutsch 2 ZDF deutsch 3 Fernsehen in Schwerin deutsch 4 TV Schwerin deutsch 5 MV1 deutsch 6 Phoenix deutsch 7 KiKa deutsch 8 arte deutsch 9 Infokanal

Mehr

Ihre Adresse: 06526 Sangerhausen, Gerichtsweg 999f Stand: 14.11.2013

Ihre Adresse: 06526 Sangerhausen, Gerichtsweg 999f Stand: 14.11.2013 Analoges Fernsehen 1 Kanal Das Erste K05 Kanal arte K24 mdr Sachsen-Anhalt K06 VIVA K25 Info/Mieterkanal K07 CNN International K26 ZDF K08 BBC World K27 SAT.1 K09 N24 K28 HSE24 K10 SPORT1 K29 RTL Television

Mehr

Brutto-Werbemarkt Deutschland

Brutto-Werbemarkt Deutschland Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE Unterföhring, Mai 2015 Brutto-Werbemarkt Deutschland Nielsen, Januar Dezember 2015 Gesamtwerbemarkt: Mediasplit Brutto-Werbeinvestitionen steigen weiter TV gewinnt

Mehr

Werben auf GuterRat.de

Werben auf GuterRat.de Werben auf GuterRat.de GuterRat.de Ihr Haushalts-Experte im Internet Guter Rat Online ist der kompetente Navigator und Ratgeber für alle Fragen des Haushaltsmanagement nimmt innerhalb der Gattung der Wirtschaftsmagazine

Mehr

Analoge TV-Programme Kanal Frequenz. Bayerisches Fernsehen S 6 140,2 MHz. RTL S 7 147,2 MHz. SAT. 1 S 8 154,2 MHz. BBC World S 9 161,2 MHz

Analoge TV-Programme Kanal Frequenz. Bayerisches Fernsehen S 6 140,2 MHz. RTL S 7 147,2 MHz. SAT. 1 S 8 154,2 MHz. BBC World S 9 161,2 MHz HeLi NET Senderliste Analoges Sendeangebot Analoge TV-Programme Kanal Frequenz Bayerisches Fernsehen S 6 140,2 MHz RTL S 7 147,2 MHz SAT. 1 S 8 154,2 MHz BBC World S 9 161,2 MHz RTL II S10 168,2 MHz ProSieben

Mehr

Marktanalyse von Onlinevideos

Marktanalyse von Onlinevideos Berlin, 04.09.2012 Marktanalyse von Onlinevideos MEDIENWOCHE@IFA Dr. Eva Flecken Referentin Plattformregulierung und Medienpolitik Die nächsten 30 Minuten Onlinevideos Definition Angebot Angebotstypen

Mehr

SWISS Verkehrszahlen Juli 2007

SWISS Verkehrszahlen Juli 2007 SWISS Verkehrszahlen Juli 2007 SWISS im Juli mit höherer Auslastung SWISS konnte ihre Auslastung im Juli weiter steigern: Der durchschnittliche Sitzladefaktor (SLF) lag bei 85% gegenüber 84.2% im Vorjahr.

Mehr

INHALT. Mobile Wetterwelt 21 Wetter.com Mobile 22 Mobile Reichweiten 23. Kontakt 24

INHALT. Mobile Wetterwelt 21 Wetter.com Mobile 22 Mobile Reichweiten 23. Kontakt 24 INHALT wetter.com im Überblick 3 Key Facts 4 Was kann wetter.com 5 Basisinformationen 6 Traffic im Jahresverlauf 7 Unique User & Visits 8 Nutzerstruktur 9 wetter.com + Social Media 12 Kunden-Specials 13

Mehr

Internet TV: aktuelle Zahlen und Fakten 2011. Zürich-Küsnacht I 04.11.2011

Internet TV: aktuelle Zahlen und Fakten 2011. Zürich-Küsnacht I 04.11.2011 Internet TV: aktuelle Zahlen und Fakten 211 Zürich-Küsnacht I 4.11.211 Streaming-Nutzung Personen in Tsd. Grosse Reichweite und starkes Wachstum beim Internet TV / 1.4 Millionen Schweizer nutzen TV Angebote

Mehr

Belegungsplan Bad Suderode

Belegungsplan Bad Suderode 87,55 FM/UKW Antenne Bayern 87,90 FM/UKW You-FM 88,35 FM/UKW MDR-Kultur 88,80 FM/UKW Antenne Brandenburg 89,40 FM/UKW 89.0 RTL 89,85 FM/UKW mdr Klassik 90,30 FM/UKW DLF 90,75 FM/UKW mdr Aktuell 91,20 FM/UKW

Mehr

TV- UND RADIOSENDER. für Privat- und Gewerbekunden

TV- UND RADIOSENDER. für Privat- und Gewerbekunden TV- UND RADIOSENDER für Privat- und Gewerbekunden Digitale TV-Sender (Free TV) 1 1-2-3.tv 682 2 1-2-3.tv HD 626 3 3sat 394 4 3sat HD 498 5 Al Jazeera Channel 714 6 Algerie 3 674 7 Anixe HD 722 8 ANIXE

Mehr

Internet Thementag Social Media an Hochschulen. Was ist Social Media? Ein Überblick. Christoph Zehetleitner

Internet Thementag Social Media an Hochschulen. Was ist Social Media? Ein Überblick. Christoph Zehetleitner Was ist Social Media? Ein Überblick Christoph Zehetleitner Was ist Social Media? (www.neukunden-marketing.com) # 2 Was ist Social Media? (www.winlocal.de) # 3 Was ist Social Media? (www.winlocal.de) #

Mehr

Kabelfernsehen Programmübersicht

Kabelfernsehen Programmübersicht Kabelfernsehen Programmübersicht Analoge Sender S07 VIVA / Comedy Central Deutsch S08 Sport1 Deutsch S09 Schweizer Fernsehen 1* Deutsch K05 Das Erste Deutsch K06 ZDF Deutsch K07 SWR BW Deutsch K08 TV Südbaden

Mehr

HDTV-Programme (alphabetische Sortierung) im KabelTV-Netz der Kommunalbetriebe Rinn GmbH

HDTV-Programme (alphabetische Sortierung) im KabelTV-Netz der Kommunalbetriebe Rinn GmbH HDTV-Programme (alphabetische Sortierung) Kanal Frequenz 1 3sat HD K40 626 MHz 2 ANIXE HD K37 602 MHz 3 arte HD K32 562 MHz 4 ATV HD K31 554 MHz 5 BR Fernsehen Süd HD K38 610 MHz 6 Das Erste HD K32 562

Mehr

TV & Radio Programmbelegung*

TV & Radio Programmbelegung* & belegung* für Stadtnetz Ulm und Neu-Ulm Stand: 30.05.2017 belegung name Typ Genre 1 Das Erste HD HD Public 2 ZDF HD HD Public 3 SWR BW HD HD 4 BR Süd HD HD 5 REGIO M4 6 SAT.1 Public 7 ProSieben Public

Mehr

VBB-Senderliste. 1. Analoge Fernsehsender. 1. Fern sehen

VBB-Senderliste. 1. Analoge Fernsehsender. 1. Fern sehen 1. Analoge Fernsehsender 3sat Sat 1 Gold - arte SAT.1 SH /HH - Bayrisches Fernsehen Nord Sport 1 - BBC World Super RTL - Bibel TV TELE 5 - TV 5 Monde - CNN Comedy Central / VIVA - Das Erste VOX - Disney

Mehr

Familie Kabel Allgäu. Info-Hotline: 0 83 82 / 704.480. Das Allgäuer Glasfasernetz - TV / Radio Übersicht

Familie Kabel Allgäu. Info-Hotline: 0 83 82 / 704.480. Das Allgäuer Glasfasernetz - TV / Radio Übersicht Familie Kabel Allgäu Telekommunikation Lindau (B) GmbH Auenstraße 12 D-88131 Lindau (B) Tel. +49 (8382) 704.480 Fax +49 (8382) 704.5480 anschluss@familie-kabel.de www.familie-kabel-allgaeu.de Info-Hotline:

Mehr

Kabelfernsehen. am ANTEC- Telekom-Signal

Kabelfernsehen. am ANTEC- Telekom-Signal Kabelfernsehen am ANTEC- Telekom-Signal Kabelfernsehen Programmübersicht ab Nov 2015 TV- und Radio-Sender Übersicht Analoge Sender Kana l Sender S07 3sat deutsch S20 arte deutsch S24 Anixe deutsch S08

Mehr

WDG ALTENTREPTOW - TV KANALBELEGUNG / DIGITAL Programm Kanal Frequenz Sender Modulation Symbolrate

WDG ALTENTREPTOW - TV KANALBELEGUNG / DIGITAL Programm Kanal Frequenz Sender Modulation Symbolrate WDG ALTENTREPTOW - TV KANALBELEGUNG / DIGITAL 15.08.2017 Programm Kanal Frequenz Sender Modulation Symbolrate Servus TV 154,00 Mhz Servus TV HD 256 QAM 6900,00 MS/s Anixe HD Deluxe Music 162,00 Mhz Deluxe

Mehr

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Online-Nutzung. November 06

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Online-Nutzung. November 06 Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Online-Nutzung November 06 Online-Nutzung in Deutschland dargestellt an Hand von repräsentativen Studien Abweichungen untereinander können sich aus den unterschiedlichen

Mehr

Medien im Social Web

Medien im Social Web Medien im Social Web Deutsche Medienmarken & MEDIENTAGE 2015 Social Buzz Susanne Ullrich Head of Marketing DACH, Brandwatch susanne@brandwatch.de @ullrichsusanne 1 2015 Brandwatch.de Über uns 1.000+ Kunden

Mehr

Digitale Medien / Eine Auswahl. Tablet-PCs, ipad. Internet stationäre Nutzung. Apps. Podcasts Webradio

Digitale Medien / Eine Auswahl. Tablet-PCs, ipad. Internet stationäre Nutzung. Apps. Podcasts Webradio Präsentation / Gerhard Faehling Digitale Medien / Eine Auswahl Tablet-PCs, ipad Internet stationäre Nutzung Podcasts Webradio Apps Internet Mobile Nutzung Digitale Außenwerbung In-Game-Advertising Videotext

Mehr

MOBILE EFFECTS wie geht die mobile Reise in 2011 weiter? Mobile Effects September 2011 Im deutschen Markt nicht mehr wegzudenken: Mobiles Internet!

MOBILE EFFECTS wie geht die mobile Reise in 2011 weiter? Mobile Effects September 2011 Im deutschen Markt nicht mehr wegzudenken: Mobiles Internet! MOBILE EFFECTS wie geht die mobile Reise in 2011 weiter? Im deutschen Markt nicht mehr wegzudenken: Mobiles Internet! Studiendesign Studiendesign Seite 2 Studiendesign Mobile Effects Mobile Effects Wohin

Mehr

Zuhause Kabel Fernsehen

Zuhause Kabel Fernsehen Zuhause Kabel Fernsehen Programmliste TV und UKW Analoge TV-Programme 3sat arte 5) BBC World News Europe 2) Channel 21 CNN International Europe Das Erste Disney Channel DMAX 4) EuroNews Eurosport HSE 24

Mehr

Werben auf SUPERillu.de

Werben auf SUPERillu.de Werben auf SUPERillu.de SUPERillu.de das Unterhaltungsportal in den neuen Bundesländern SUPERillu.de ist der Webauftritt der größten Kaufzeitschrift der neuen Bundesländer und versteht sich als "Heimat

Mehr

VIDEO ON DEMAND- ANBIETER IN DEUTSCHLAND WERBEKAMPAGNEN 2015

VIDEO ON DEMAND- ANBIETER IN DEUTSCHLAND WERBEKAMPAGNEN 2015 VIDEO ON DEMAND- ANBIETER IN DEUTSCHLAND WERBEKAMPAGNEN 2015 INHALT 1 Überblick Summary VoD Wettbewerber im Überblick Entwicklungen im Überblick 2 Video on Demand Wettbewerber Share of Advertising VoD

Mehr

MILLENNIALS COMING OF AGE CHANCEN UND REZEPTE FÜR DIE WERBUNG MULTISCREEN-STUDIE 2016

MILLENNIALS COMING OF AGE CHANCEN UND REZEPTE FÜR DIE WERBUNG MULTISCREEN-STUDIE 2016 MILLENNIALS COMING OF AGE CHANCEN UND REZEPTE FÜR DIE WERBUNG MULTISCREEN-STUDIE 2016 Eine Studie von Goldbach Audience, MEC und MindTake 11. April 2016 Kati Förster ZIEL DER STUDIE UND METHODE Zielgruppe:

Mehr

TV & Radio Programmbelegung*

TV & Radio Programmbelegung* & belegung* für Stadtnetz Ulm und Neu-Ulm Stand: 15.11.2017 belegung 1 Das Erste HD HD Public 2 ZDF HD HD Public 3 SWR BW HD HD 4 BR Süd HD HD 5 REGIO M4 6 SAT.1 Public 7 ProSieben Public 8 RTL Television

Mehr

FACTS AND FIGURES. Enorme Reichweiten und vielfältige Zielgruppen für Ihre Video-Inszenierung.

FACTS AND FIGURES. Enorme Reichweiten und vielfältige Zielgruppen für Ihre Video-Inszenierung. FACTS AND FIGURES Enorme Reichweiten und vielfältige Zielgruppen für Ihre Video-Inszenierung. Mit 7,09 Mio. Video Unique Users auf Platz 3 im Video- Ranking Vermarkter-Ranking nach Video-Kombination* Mio.

Mehr

Willkommen bei schlau.com IPTV!

Willkommen bei schlau.com IPTV! V T P I T S I L R D N S Willkommen bei schlau.com IPTV! Wir freuen uns, dass Sie sich für schlau.com IPTV entschieden haben. Damit Sie gleich loslegen können, erhalten Sie heute Ihre Set-Top-Box. infach

Mehr

Kabelfernsehen Programmübersicht

Kabelfernsehen Programmübersicht Kabelfernsehen Programmübersicht Analoge Sender S7 Kabel1 Deutsch S8 RTL Deutsch S9 Pro7 Deutsch S10 Bayerisches Fernsehen Deutsch K5 Das Erste Deutsch K6 ZDF Deutsch K7 n-tv Deutsch K8 Einsfestival Deutsch

Mehr

Lifeline das Gesundheitsportal

Lifeline das Gesundheitsportal Werben auf Lifeline Lifeline das Gesundheitsportal Erstes deutsches Gesundheitsportal: Lifeline ging 1996 als erstes deutschsprachiges Gesundheitsangebot online. Seitdem informiert Lifeline seine Nutzer

Mehr

TV & Radio Programmbelegung*

TV & Radio Programmbelegung* & belegung* für Stadtnetz Ulm und Neu-Ulm Stand: 18.01.2018 belegung 1 Das Erste HD HD Public 2 ZDF HD HD Public 3 SWR BW HD HD 4 BR Süd HD HD 5 REGIO M4 6 SAT.1 Public 7 ProSieben Public 8 RTL Television

Mehr

TV-Programme im MDCC-Kabelnetz Programm Art Frequenz ( MHz ) Modulation Symbolrate Paket

TV-Programme im MDCC-Kabelnetz Programm Art Frequenz ( MHz ) Modulation Symbolrate Paket Das Erste analog 175,25 Kabelanschluss SAT.1 analog 182,25 Kabelanschluss ZDF analog 189,25 Kabelanschluss RTL analog 196,25 Kabelanschluss Super RTL analog 203,25 Kabelanschluss ProSieben analog 210,25

Mehr

Ihre persönliche Senderübersicht!

Ihre persönliche Senderübersicht! 14.09.2017 Ihre persönliche Senderübersicht! Sender 1 ORF eins HD Basis- 578000 DE 2 ORF 2 HD OÖ Basis- 578000 DE 3 ATV HD Basis- 578000 DE 4 PULS 4 Basis- 586000 DE 5 LT1 HD Basis- 394000 DE 6 Servus

Mehr

Programm Kanal BK-F Ü-Art verschlüsselt TV-Sender Radio-Sender

Programm Kanal BK-F Ü-Art verschlüsselt TV-Sender Radio-Sender Kanalbelegung Seite 1 von 5 Golßen Stand: 15.12.2016 Programm Kanal BK-F Ü-Art verschlüsselt TV-Sender Radio-Sender S 06 140,25 analog nein NDR S 07 147,25 analog nein SWR RP S 08 154,25 analog nein 3

Mehr

Familie Kabel Lindau. Info-Hotline: 0 83 82 / 704.480. Das Lindauer Glasfasernetz - TV / Radio Übersicht

Familie Kabel Lindau. Info-Hotline: 0 83 82 / 704.480. Das Lindauer Glasfasernetz - TV / Radio Übersicht Familie Kabel Lindau Telekommunikation Lindau (B) GmbH Auenstraße 12 D-88131 Lindau (B) Tel. +49 (8382) 704.480 Fax +49 (8382) 704.5480 anschluss@familie-kabel.de www.familie-kabel-lindau.de Info-Hotline:

Mehr

Senderübersicht BORNA, Görnitzer Str. 29

Senderübersicht BORNA, Görnitzer Str. 29 Sender Frei, Pay PAL, SD, HD, DHF Kanal Frequenz BR alpha F PAL E02 48,25 Disney Channel F PAL E03 55,25 Regio TV Borna F PAL E04 62,25 Servus TV HD F HD D73 73 Eurosport360HD 8 P HD D81 81 Fox HD P HD

Mehr

Ihre persönliche Senderübersicht!

Ihre persönliche Senderübersicht! 18.01.2017 Ihre persönliche Senderübersicht! Programm 1 ORF eins HD Basis- 578000 DE 2 ORF 2 HD OÖ Basis- 578000 DE 3 ATV HD Basis- 578000 DE 4 PULS 4 Basis- 586000 DE 6 Servus TV HD Österreich Basis-

Mehr

DAHME/MARK, Dahmetal, Hohenseefeld

DAHME/MARK, Dahmetal, Hohenseefeld DAHME/MARK, Dahmetal, Hohenseefeld Kanalbelegung Seite 1 von 6 Stand: 15.12.2016 Programm Kanal BK-F Ü-Art verschlüsselt TV-Sender Radio-Sender S 06 140,25 analog nein ARTE S 07 147,25 analog nein SWR

Mehr

Ihre persönliche Senderübersicht!

Ihre persönliche Senderübersicht! 11.03.2017 Ihre persönliche Senderübersicht! Programm 1 ORF eins HD Basis- 578000 DE 2 ORF 2 HD OÖ Basis- 578000 DE 3 ATV HD Basis- 578000 DE 4 PULS 4 Basis- 586000 DE 5 LT1 Basis- 394000 DE 6 Servus TV

Mehr

Television Programmübersicht

Television Programmübersicht Television Programmübersicht Analoge Sender S07 Kabel 1 S08 CNN International Europe S09 ProSieben S10 Bayerisches FS Nord K05 Das Erste K06 ZDF K07 SWR BW K08 n-tv K09 Sat.1 K10 arte K11 Channel 21 K12

Mehr

Relevant Set Sendervielfalt Sendernutzung. Unterföhring, 26. Juli 2012

Relevant Set Sendervielfalt Sendernutzung. Unterföhring, 26. Juli 2012 Relevant Set Sendervielfalt Sendernutzung 1 Unterföhring, 26. Juli 2012 Digitalisierung der Fernsehlandschaft immer weiter ansteigend TV-Haushalte mit mind. einem Digitalreceiver Angaben in Prozent 100

Mehr

UNTERSUCHUNG VIDEO- UND MUSIK-STREAMING-DIENSTE IM INTERNET MEHR ORIENTIERUNG UND TRANSPARENZ FÜR VERBRAUCHER

UNTERSUCHUNG VIDEO- UND MUSIK-STREAMING-DIENSTE IM INTERNET MEHR ORIENTIERUNG UND TRANSPARENZ FÜR VERBRAUCHER FAQ PROJEKT MARKTWÄCHTER DIGITALE WELT UNTERSUCHUNG VIDEO- UND MUSIK-STREAMING-DIENSTE IM INTERNET MEHR ORIENTIERUNG UND TRANSPARENZ FÜR VERBRAUCHER 1. Warum sind Streaming-Dienste ein relevantes Thema?

Mehr

TV- und Radio- Senderliste

TV- und Radio- Senderliste Digitales TV-Senderangebot Gültig 07/2016 1/5 1 QAM256 1-2-3.tv K47 682 2 QAM256 1-2-3.tv HD K40 626 3 QAM256 24.TV K59 778 4 QAM256 3sat S32 394 5 QAM256 3sat HD K24 498 6 QAM256 Al Jazeera Channel K51

Mehr

Frei empfangbar Deutsch (HD und SD Sender)

Frei empfangbar Deutsch (HD und SD Sender) Frei empfangbar Deutsch (HD und SD Sender) 1 2 3.tv SD S41 466 MHz 6.900 64 Qam 1 2 3.tv HD HD K26 514 MHz 6.900 256 Qam 3 sat SD S28 362 MHz 6.900 64 Qam 3sat HD HD K57 762 MHz 6.900 256 Qam Anixe HD

Mehr

SWISS Verkehrszahlen Oktober 2007

SWISS Verkehrszahlen Oktober 2007 SWISS Verkehrszahlen Oktober 2007 SWISS Flüge im Oktober mit höherer Auslastung Die Flugzeuge von SWISS waren im vergangenen Monat mit einem durchschnittlichen Sitzladefaktor (SLF) von 82.7% besser ausgelastet

Mehr

Werben auf wissen.de. Display

Werben auf wissen.de. Display Werben auf wissen.de Display wissen.de das Wissens-Backup für jeden Tag wissen.de ist das Online-Wissensportal im deutschsprachigen Raum. Es bietet mehr als eine Million Informationen rund um den Bereich

Mehr

zuhause kabel fernsehen Programmübersicht

zuhause kabel fernsehen Programmübersicht zuhause kabel fernsehen Programmübersicht Analoge Sender 3sat RTL2 arte Sat.1 BBC World News Europe sixx Channel21 Sport 1 CNN International Europe Sonnenklar.tv Das Erste (ARD) Super RTL Disney Channel

Mehr

Senderliste der Gemeindewerke Hohenwestedt

Senderliste der Gemeindewerke Hohenwestedt Senderliste der Gemeindewerke Hohenwestedt Nr. Logo Sendername Kanal Frequenz/MHz Sprache 1 1-2-3.tv K47 682 deutsch 2 1-2-3.tv HD K40 626 deutsch 3 24.TV K59 778 deutsch 4 3sat S32 394 deutsch 5 3sat

Mehr

SENDERLISTE TV GÜLTIG FÜR DIE SAK TV BOX. Januar SAKnet.ch

SENDERLISTE TV GÜLTIG FÜR DIE SAK TV BOX. Januar SAKnet.ch SENDERLISTE TV Januar 2017 GÜLTIG FÜR DIE SAK TV BOX SAKnet.ch / / TV SENDERLISTE Stand 01/2017 Deutsche TV Sender 1 SRF 1 1 HD 2 SRF zwei 2 HD 3 SRF info 3 HD 4 3Plus 4 HD 5 4Plus HD 6 Das Erste 5 HD

Mehr

internet facts 2015-01 AGOF e. V. März 2015

internet facts 2015-01 AGOF e. V. März 2015 internet facts 2015-01 AGOF e. V. März 2015 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 73,52 Mio. Davon Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,48 Mio. Davon Internetnutzer

Mehr

FREQUENZBELEGUNGSTABELLE Fernsehen DVB-C

FREQUENZBELEGUNGSTABELLE Fernsehen DVB-C Seite: 1/5 1 S 24 330 256 Das Erste HD 2 S 24 330 256 ARTE Deutsch HD 3 S 24 330 256 SWR Fernsehen RP HD 4 S 24 330 256 SWR Fernsehen BW HD 5 S 25 338 256 ZDF HD 6 S 25 338 256 ZDF neo HD 7 S 27 354 256

Mehr

Golf Post Tourismus & Reisen

Golf Post Tourismus & Reisen GOLF POST Golf Post Tourismus & Reisen Marketing-Mix für Tourismusverbände 1 Golf Post Eine völlig neue Möglichkeit Golfer anzusprechen Golf Post ist ein unabhängiges, digitales Medium auf dem deutschsprachigen

Mehr

Werben auf mr.goodlife

Werben auf mr.goodlife Werben auf mr.goodlife mr.goodlife life is good. share it. mr.goodlife ist das Lifestyle-Portal für den erfolgsorientierten Mann von heute bietet als zentrale Botschaften Inspiration, Motivation und der

Mehr

CROSS MEDIA UND CROSS DEVICE NUTZUNG

CROSS MEDIA UND CROSS DEVICE NUTZUNG CROSS MEDIA UND CROSS DEVICE NUTZUNG Chancen und Herausforderungen für Research, Media und Marketing Thomas Bachl GfK Consumer Panels 1 Haben Sie sich jemals gefragt, wie oft Sie Ihr Smartphone täglich

Mehr

Werben auf kununu. Die Nr.1 der Arbeitgeber-Bewertungs-Plattformen

Werben auf kununu. Die Nr.1 der Arbeitgeber-Bewertungs-Plattformen Werben auf kununu Die Nr.1 der Arbeitgeber-Bewertungs-Plattformen kununu Die gemeinsame Plattform für Arbeitgeber und Arbeitnehmer kununu ist mit 650.000 Erfahrungsberichten zu 170.000 Unternehmen, die

Mehr

SWISS Verkehrszahlen Oktober 2008

SWISS Verkehrszahlen Oktober 2008 SWISS Verkehrszahlen Oktober 2008 Auslastung der SWISS Flüge weiterhin gut Im Oktober flogen 1'198'189 Passagiere mit SWISS. Das sind 6.9% mehr als im entsprechenden Vorjahresmonat (2007: 1'120'838). Der

Mehr

Kanalbelegung Seite 1 von 5 LUCKAU Stand:

Kanalbelegung Seite 1 von 5 LUCKAU Stand: Kanalbelegung Seite 1 von 5 LUCKAU Stand: 15.12.2016 Programm Kanal BK-F Ü-Art verschlüsselt TV-Sender Radio-Sender 87,5 analog nein SFB 1-88,8 88,0 analog nein Deutschland Radio Berlin 88,4 analog nein

Mehr

FUNKANALYSE BAYERN 2015. Digitalisierung in Bayern

FUNKANALYSE BAYERN 2015. Digitalisierung in Bayern Digitalisierung in Bayern 1 Internetnutzung Internet: Weitester Nutzerkreis/ WNK Nutzung innerhalb der letzten 2 Wochen Bevölkerung ab 14 Jahre in Bayern 2010-2015 in % 77,679,3 68,470,0 72,674,0 94,794,695,697,696,998,5

Mehr

6.1. Nutzung klassisches Fernsehen und OTT im Vergleich. Kantar TNS Digitalisierungsbericht 2017

6.1. Nutzung klassisches Fernsehen und OTT im Vergleich. Kantar TNS Digitalisierungsbericht 2017 6.1 Nutzung klassisches Fernsehen und OTT im Vergleich 83 TV-Gerät: Nutzungsfrequenz klassisches Fernsehen und OTT Klassisches Fernsehen ganz klar die häufigste Art der Nutzung am TV-Gerät. Gut jeder Vierte

Mehr

SevenOne Media Entwicklung

SevenOne Media Entwicklung Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE Unterföhring, 14.6.217 SevenOne Media Entwicklung digital facts 217-3 digital facts Analysen SevenOne Media sichert sich mit 33,3 Mio. UU den 5. Platz Digital

Mehr

*Videobearbeitung* (Kurs V3 Grundlagen)

*Videobearbeitung* (Kurs V3 Grundlagen) Workshop Teil *Videobearbeitung* (Kurs V3 Grundlagen) DSL und WLAN Geschwindigkeit Videobeschaffung-Internetplattformen Mediatheken der Fernsehsender Ein Video von youtube herunterladen Die Tonspur eines

Mehr

MILLENNIALS COMING OF AGE CHANCEN UND REZEPTE FÜR DIE WERBUNG MULTISCREEN-STUDIE 2016. Eine Studie von Goldbach Audience, MEC und MindTake

MILLENNIALS COMING OF AGE CHANCEN UND REZEPTE FÜR DIE WERBUNG MULTISCREEN-STUDIE 2016. Eine Studie von Goldbach Audience, MEC und MindTake MILLENNIALS COMING OF AGE CHANCEN UND REZEPTE FÜR DIE WERBUNG MULTISCREEN-STUDIE 2016 Eine Studie von Goldbach Audience, MEC und MindTake METHODE Zielgruppe: Sample-Größe: Quotierung: 15-65 Jahre, repräsentativ

Mehr

Tabelle1. Frequenz (MHZ) Symbolrate. Österreich ORF. Frequenz (MHZ) Symbolrate. Deutsch Öffentlich. ZDF_neo ZDF_kultur. rbb Brandenburg.

Tabelle1. Frequenz (MHZ) Symbolrate. Österreich ORF. Frequenz (MHZ) Symbolrate. Deutsch Öffentlich. ZDF_neo ZDF_kultur. rbb Brandenburg. 1 2 Kärnten 2 Burgenland 2 Niederösterreich 2 Oberösterreich 2 Salzburg 2 Steiermark 2 Tirol 2 Vorarlberg 2 Wien III ARD, das Erste Bayerisches Fernsehen Hessen WDR SWR ZDF ZDF_neo ZDF_kultur 3sat rbb

Mehr

PROGRAMMATIC ADVERTISING

PROGRAMMATIC ADVERTISING PROGRAMMATIC ADVERTISING Setup für Programmatic Advertising Seite 2 Vorteile erkennen und nutzen WEGFALL VON VORLAUFZEITEN, MINDESTBUCHUNGSVOLUMEN UND STORNOFRISTEN ERWEITERUNG DER TARGETING OPTIONEN DURCH

Mehr