Die infizierte Wunde Wir lehren Bakterien das Fürchten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die infizierte Wunde Wir lehren Bakterien das Fürchten"

Transkript

1 Die infizierte Wunde Wir lehren Bakterien das Fürchten

2 Die Wunde als Membran Ursache Ernährung Psyche Schmerzen Kompression Revaskulierung Druck Rauchen Alkohol Compliance Aufklärung Grunderkrankungen nur eine Baustelle Artefakte

3 Kausale Therapie anstatt Wundkosmetik (Prof. Dr. Auböck)

4 Das Endstromgebiet

5 WARUM??

6 Unsere Gegner

7 Keime und wo sie vorkommen Keime sind überall! commons.wikipedia.org

8 Keime Eine stete Gefahr? 90% unserer Zellen sind nicht menschlich! Scientific American / Bryan Christie, Issue June 2012 / Deutsche Ausgabe Spektrum der Wissenschaft 11/2012

9 Keime Eine stete Gefahr? Die Keime eines Menschen bilden ein Was für Keime Superorgan Bakterien Viren Pilze Hefen commons.wikipedia.org Scientific American / Bryan Christie, Issue June 2012 / Deutsche Ausgabe Spektrum der Wissenschaft 11/2012

10 Die Realität wir sind unzertrennlich! Im Guten wie im Schlechten Am falschen Ort oder bei einem Ungleichgewicht nach einer Störung können die Keime jedoch pathogen wirken. Scientific American / Bryan Christie, Issue June 2012 / Deutsche Ausgabe Spektrum der Wissenschaft 11/2012

11 Keime in der Wunde Die klassischen Entzündungszeichen Rötung (lat. Rubor) Überwärmung (Calor) Schwellung (Tumor) Schmerz (Dolor) Eingeschränkte Funktion (functio laesa) commons.wikipedia.org

12 Antimikrobieller Markt Therapieoptionen Antimikrobielle Wirkst. Antibiotika wirken keimhemmend oder tötend und in der Regel nicht nur lokal Antiseptika wirken lokal keimhemmend oder tötend auf Gewebe Desinfektionsmittel wirken nur lokal keimhemmend oder tötend auf unbelebten Oberflächen. Schülke

13 Antimikrobielle Eigenschaften gram-pos. gramneg. Pilze Endosporen Viren Resistenz Chlorhexidine 1, Honig lod 1, Maden 14-16,19, ND ND ND 0 Silber 1, ND + + ND= keine Daten verfügbar

14

15

16

17 nach Sellmer Apotheke Hamburg

18 Polihexanid in die Wunde Im Februar 2009 wurde u.a. in der Zeitschrift Wundmanagement eine Praxisorientierte Expertenempfehlung zur Behandlung kritisch kolonisierter und lokal infizierter Wunden mit Polihexanid veröffentlicht [1]. Hier heißt es u.a.: "...Oberstes Ziel der Behandlung ist es, die klinischen Infektionszeichen zu beseitigen. Die lokale antiseptische Behandlungsdauer beträgt üblicherweise 2 bis 5 Tage und sollte 14 bis 21 Tage nicht überschreiten. Bilden sich die Infektionszeichen nicht zurück, ist die Effiziens der bisherigen Maßnahmen zu überprüfen, ggf. sind neue festzulegen..."

19 Silber in die Wunde Es wurden bereits erste Resistenzentwicklungen von Bakterien gegen Silber berichtet [2]. Aber angesichts der Tatsache, dass man z.t. sehr unkritisch silberhaltige Wundauflagen über einen deutlich längeren Zeitraum als 21 Tage einsetzt, kann meiner Meinung nach nicht ausgeschlossen werden, das Resistenzentwicklungen möglich sind. Bei der 14th Annual Oxford-European Wound Healing Summer School wurde ein Vortrag zum Thema "Absorption of silver from dressings in children with epidermolysis bullosa" von J. Denyer, Clinical Nurse Specialist, gehalten. Zuerst wurde die Erkrankung Epidermolysis Bullosa erklärt, dann die Besonderheiten in der Wundversorgung bei diesem Krankheitsbild und die unterschiedlichen Möglichkeiten der Wundauflagen, die dafür geeignet sind. Frau Denyer berichtete dann, dass verschiedene silberhaltige Wundauflagen bisher dafür verwendet wurden. Bei den Kindern unterschiedlicher Altersklassen wurden dann Blutproben entnommen und auf Silber untersucht. Hier wurden zum Teil hohe Konzentrationen von Silber gefunden, auch noch Monate nach Beendigung der Benutzung von silberhaltigen Wundauflagen. Daher sind zur Abgabe von Silber in die Wunde und in den Organismus dringend weitere Untersuchungen gefordert.

20 Indikation für Wundantiseptika kontaminiert kolonisiert kritisch kolonisiert infiziert 5% der Lebensdauer einer Wunde sind Wundantiseptika notwendig Neutrale Lösung : Ringerlösung 0,9 % NACL Wundantiseptika: Octenidin Jod ( 1 / 10 mit Aqua)

21 Feuchte Wundbehandlung Was heißt das: DRY TO WET WET TO DRY

22 Feuchte Wundbehandlung Was heißt das: Erreichen eines feuchten, aber nicht mazerierenden Wundbetts Gerade nicht trocken!

23 Anfeuchten von Wunden! Zwei Wege?? Feuchtigkeit spenden!!! Rehydrierung aus der Tiefe!

24 Anfeuchten von Wunden Ziel: Chronische Wunde überführen Akute Wunde

25 Anfeuchten von Wunden Physiologisches Wundexsudat Balsam der Wunde nach Paracelsus Chronisches Wundexsudat Konzentrationsverhältnis Wundheilung wird durch chronische Exsudat gebremst Keine stehenden Flüssigkeiten am Wundgrund

26 Feuchtigkeit Spenden

27 Rehydrierung aus der Wunde

28

29 Zwei Arten von Kompressen

30 Wundversorgungsmotto Sein Leben war das Kleben!

31 Wundversorgungsmotto Kleben Sie noch oder saugen Sie schon!!

32 Warum wenig KLEBEN Allergiepotenzial 2/3 haben ein oder mehr Allergien Verdunstung Tagedauerverlängerung Einschätzungsfehler der Exsudatmenge lieber von der Wunde weg

33 Zum Thema Abstrich: ungefähr 120 Jetzt owa homa scho long koan mehr gmocht! No don mochma hoit wida amoi oin!!!!

34

35

36 Dachgeschoß Erdgeschoß Keller

37 Das ist die erfolgreichste Form des Lebens, die es überhaupt gibt auf der Erde. Und auch die älteste, die gibt es seit dreieinhalb Milliarden Jahren. Ich finde es eine absolut faszinierende Welt. Das ist ein Universum erster Güte. Das ist das glückliche Leben im Schleim. Schleim muss sein.

38 Indikation für Wundantiseptika Konsensusempfehlung zur Auswahl für Wundantiseptika Wundantiseptika nur nach sorgfältiger Indikationsstellung anzuwenden. Anderenfalls können Störungen der Wundheilung resultieren

39 Indikation für Wundantiseptika Konsensusempfehlung zur Auswahl für Wundantiseptika Eine geringgradige mikrobielle Kontamination bzw. Kolonisation von Wunden ist praktisch der Regelfall

40 Keime in Wunde sind gut

41 Keime in Wunde sind gut apathogen pathogen

42 Keime in Wunde sind gut apathogen pathogen

43 Keime in Wunde sind gut apathogen pathogen

44 Keime in Wunde sind gut apathogen pathogen

45 Keime in Wunde sind gut apathogen pathogen

46 Keime in Wunde sind gut apathogen pathogen

Wundversorgung eine Never Endingstory

Wundversorgung eine Never Endingstory Wundversorgung eine Never Endingstory Von der Ursache bis zur Hightech Versorgung heinz mayrhofer dipl gesundheits und krankenpfleger Kausale Therapie anstatt Wundkosmetik (Prof. Dr. Auböck) WARUM??? Endstromgebiet

Mehr

Das offene Bein. Wundbehandlung. Seite 1. Hinsehen, Interpretieren, Denken. Ulcus cruris. Feuchte Wundbehandlung. 1963: Occlusion

Das offene Bein. Wundbehandlung. Seite 1. Hinsehen, Interpretieren, Denken. Ulcus cruris. Feuchte Wundbehandlung. 1963: Occlusion - Das offene Bein Wundbehandlung Dr. med. Susanne Kanya Ärztin für Allgemeinmedizin Ärztin für Chirurgie - Krefeld - Man nehme. Ulcus cruris Hinsehen, Interpretieren, Denken Nicht auf Wundauflage fixieren

Mehr

Netzwerk Wundmanagement Deutschland Österreich Schweiz Osteuropa (DACHEE)

Netzwerk Wundmanagement Deutschland Österreich Schweiz Osteuropa (DACHEE) 1 Netzwerk Wundmanagement Deutschland Österreich Schweiz Osteuropa (DACHEE) Disclosure: Meeting Universitätsklinikum Regensburg 18. und 19.11.2011 Das o.g. Meeting erfolgte unter finanzieller Unterstützung

Mehr

Netzwerk Wundmanagement Deutschland Österreich Schweiz Osteuropa (DACHEE)

Netzwerk Wundmanagement Deutschland Österreich Schweiz Osteuropa (DACHEE) 1 Netzwerk Wundmanagement Deutschland Österreich Schweiz Osteuropa (DACHEE) Meeting Universitätsklinikum Regensburg 18. und 19.11.2011 Disclosure: Das o.g. Meeting erfolgte unter finanzieller Unterstützung

Mehr

Chronische Wunden und Bakterien

Chronische Wunden und Bakterien Chronische Wunden und Bakterien - Diagnostik und Therapie - Ist der WAR Score ein hilfreiches Instrument? Prof. Dr. med. Joachim Dissemond Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Universitätsklinikum

Mehr

Wundversorgung / Wundverbände Wundspülung und Wundantiseptika. Johannes Timmer Intensivfachpfleger Praxisanleiter zert. Wundmanager Oktober 2013

Wundversorgung / Wundverbände Wundspülung und Wundantiseptika. Johannes Timmer Intensivfachpfleger Praxisanleiter zert. Wundmanager Oktober 2013 Wundversorgung / Wundverbände Wundspülung und Wundantiseptika Johannes Timmer Intensivfachpfleger Praxisanleiter zert. Wundmanager Oktober 2013 Wundspülung= Reinigung einer Wunde mittels einer Spüllösung

Mehr

Hygiene im extramuralen Bereich. Fokus Verbandwechsel

Hygiene im extramuralen Bereich. Fokus Verbandwechsel Hygiene im extramuralen Bereich Fokus Verbandwechsel Grundlagen: Warum ist Hygiene wichtig? Beachtung einer sorgfältigen und adäquaten Hygiene ist eine Berufspflicht und dient dem Schutz Der betroffenen

Mehr

Medizinischer Kastanienhonig... schmeckt auch Wunden gut.

Medizinischer Kastanienhonig... schmeckt auch Wunden gut. Medizinischer Kastanienhonig... schmeckt auch Wunden gut. Entzündungshemmend Abschwellend Granulationsfördernd Antiseptisch Medizinischer Honig Honig enthält einen hohen Zuckeranteil (min. 80%) und hat

Mehr

Anhang zur Anlage 8 Arznei- und Verbandmittel Produktübersicht zur wirtschaftlichen Verbandmittelauswahl

Anhang zur Anlage 8 Arznei- und Verbandmittel Produktübersicht zur wirtschaftlichen Verbandmittelauswahl Anhang zur Anlage 8 Arznei- und Verbandmittel Produktübersicht zur wirtschaftlichen Verbandmittelauswahl Sehr geehrte Damen und Herren Doktoren, seitdem die Lokalbehandlung bei (chronischen) Wunden vor

Mehr

Silberhaltige Salbenkompresse fördert die Wundheilung und pfl egt die Wundumgebung Atrauman Ag unter Praxisbedingungen getestet

Silberhaltige Salbenkompresse fördert die Wundheilung und pfl egt die Wundumgebung Atrauman Ag unter Praxisbedingungen getestet Silberhaltige Salbenkompresse fördert die Wundheilung und pfl egt die Wundumgebung Atrauman Ag unter Praxisbedingungen getestet Wundbehandlung Zusammenfassung In einer Anwendungsbeobachtung mit 86 Patienten

Mehr

Vliwaktiv Ag Effektiv gegen Bakterien und Gerüche!

Vliwaktiv Ag Effektiv gegen Bakterien und Gerüche! Vliwaktiv Ag Effektiv gegen Bakterien und Gerüche! Ag v i t k a w i l V Viel Lob für Vliwaktiv Ag berzeugende Ü von Anwendern und Patienten.ndlungserfolge Beha Zwei Patientinnen berichten LOHMANN & RAUSCHER

Mehr

Diabetisches Fußsyndrom

Diabetisches Fußsyndrom Präanalytik Interdisziplinärer Laborworkshop 13.12.2008 Mainz Dr. med. Anne-Marie Fahr Labor Limbach Heidelberg Voraussetzungen für die Materialabnahme (und für die antimikrobielle Therapie) Diagnose Wundinfektion

Mehr

Moderne Wundversorgung mit Edelkastanienhonig:

Moderne Wundversorgung mit Edelkastanienhonig: Moderne Wundversorgung mit Edelkastanienhonig: designed by nature Die perfekte Rezeptur für optimale Heilkraft Honig ein Heilmittel mit langer Tradition hat auch in der Wundversorgung eine lange Tradition.

Mehr

Information Zeitgemäße Produkte zur Keimreduktion in Wunden

Information Zeitgemäße Produkte zur Keimreduktion in Wunden Information Zeitgemäße Produkte zur Keimreduktion in Wunden WZ-IN-001a Version 01 10.04.2014 Aktualisierung: 09.04.2016 Ziele: Rationaler Einsatz zugelassener Arzneimittel und Medizinprodukte (Verbandstoffe)

Mehr

Prontosan Wundspray Prontosan acute Wundgel schnelle Hilfe bei akuten Wunden

Prontosan Wundspray Prontosan acute Wundgel schnelle Hilfe bei akuten Wunden Prontosan Wundspray Prontosan acute Wundgel schnelle Hilfe bei akuten Wunden reinigt und schützt vor möglichen Infektionen sicher und einfach in der Anwendung löst schmerzfrei Verschmutzungen wissenschaftlich

Mehr

AOK-Verlag GmbH. »11.1 Infektionsprävention bei der Versorgung (chronischer) Wunden. Hinweis:

AOK-Verlag GmbH. »11.1 Infektionsprävention bei der Versorgung (chronischer) Wunden. Hinweis: Hinweis: HYGIENEMANAGEMENT IM AMBULANTEN PFLEGEDIENST 11. Prävention nosokomiale Infektionen Aus 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG, 2000) wird folgende Definition abgeleitet: Eine nosokomiale Infektion ist

Mehr

Wundversorgung. 15. Treffen Hausärztliche Qualitätszirkel. Hausarztzentrierte Versorgung in Baden-Württemberg. Datengrundlage: Quartal II / 2011

Wundversorgung. 15. Treffen Hausärztliche Qualitätszirkel. Hausarztzentrierte Versorgung in Baden-Württemberg. Datengrundlage: Quartal II / 2011 Wundversorgung 15. Treffen Hausärztliche Qualitätszirkel Hausarztzentrierte Versorgung in Baden-Württemberg Datengrundlage: Quartal II / 2011 AQUA-Institut für angewandte Qualitätsförderung und Forschung

Mehr

Materialkunde. Abteilung. Chirurgische Wundberatung. Jeannette Wüthrich, AZWM, emba

Materialkunde. Abteilung. Chirurgische Wundberatung. Jeannette Wüthrich, AZWM, emba Materialkunde Abteilung Chirurgische Wundberatung Jeannette Wüthrich, AZWM, emba Wichtigste Aufgabe Wundauflage idealfeuchtes warmes Mikroklima Wundoberfläche Übersicht Wundgazen Hydrofaser, Alginate Kompressen,

Mehr

Wundversorgung bei exulcerierenden Tumoren. Praktische Tipps zur Versorgung. Veronika Gerber

Wundversorgung bei exulcerierenden Tumoren. Praktische Tipps zur Versorgung. Veronika Gerber Wundversorgung bei exulcerierenden Tumoren Praktische Tipps zur Versorgung Zielsetzung bei exulcerierendentumoren Bestmögliche Lebensqualität Größtmögliche Bewegungsfreiheit Soziale Integration Symptomkontrolle:

Mehr

sorbion silver flex Keime im Visier Bakterizide und fungizide Wirksamkeit Keine Verfärbung der Wunde Tragedauer bis zu 7 Tage

sorbion silver flex Keime im Visier Bakterizide und fungizide Wirksamkeit Keine Verfärbung der Wunde Tragedauer bis zu 7 Tage sorbion silver flex Keime im Visier NEU Bakterizide und fungizide Wirksamkeit Keine Verfärbung der Wunde Tragedauer bis zu 7 Tage www.sorbion.com sorbion silver flex Keime im Visier Produktdesign Große

Mehr

Allgemeine Pathologie Entzündung

Allgemeine Pathologie Entzündung Allgemeine Pathologie Entzündung Definition der Entzündung (1) Komplexe Abwehrreaktion des Makroorganismus auf eine exogene oder endogene Noxe ( = alles was schädigen kann) unter Beteiligung des lokalen

Mehr

Gemeinsam besser. Unser Team für stark exsudierende Wunden. Lohmann & Rauscher. Vliwasorb. Debrisoft zur Wundbettvorbereitung

Gemeinsam besser. Unser Team für stark exsudierende Wunden. Lohmann & Rauscher. Vliwasorb. Debrisoft zur Wundbettvorbereitung Gemeinsam besser. Debrisoft zur Wundbettvorbereitung Vliwasorb superabsorbierender Wundverband Suprasorb Calciumalginat-Verband Suprasorb + Ag antimikrobieller Calciumalginat-Verband Vliwasorb adhesive

Mehr

Rationaler Einsatz zugelassener Arzneimittel und Medizinprodukte (Verbandstoffe) zur lokalen

Rationaler Einsatz zugelassener Arzneimittel und Medizinprodukte (Verbandstoffe) zur lokalen Information: Zeitgemäße Produkte zur Keimreduktion in Wunden WZ-IN-001a Version 02 09.12.2014 Aktualisierung: 08.12.2016 Ziele Rationaler Einsatz zugelassener Arzneimittel und Medizinprodukte (Verbandstoffe)

Mehr

Produktanwendungsstandard: Zeitgemäße Produkte zur Keimreduktion in Wunden

Produktanwendungsstandard: Zeitgemäße Produkte zur Keimreduktion in Wunden Produktanwendungsstandard: Zeitgemäße Produkte zur Keimreduktion in Wunden WZ-PS-007 V01 Zeitgemäße Produkte zur Keimreduktion in Wunden gültig bis: 08.12.2016 Seite 1 von 5 Ziele Rationaler Einsatz zugelassener

Mehr

Abschlußbericht Anwendungsbeobachtung Biatain Silikon Ag. Dr. rer.nat. Horst Braunwarth, Hamburg 21.Mai 2012

Abschlußbericht Anwendungsbeobachtung Biatain Silikon Ag. Dr. rer.nat. Horst Braunwarth, Hamburg 21.Mai 2012 1 Abschlußbericht Anwendungsbeobachtung Biatain Silikon Ag Dr. rer.nat. Horst Braunwarth, Hamburg 21.Mai 12 2 Gliederung Allgemeines 3 Ziel der Anwendungsbeobachtung 3 Durchführung der Anwendungsbeobachtung

Mehr

In & Out Regressgefahr -/prophylaxe bei der Behandlung schlecht heilender Wunden

In & Out Regressgefahr -/prophylaxe bei der Behandlung schlecht heilender Wunden In & Out Regressgefahr -/prophylaxe bei der Behandlung schlecht heilender Wunden Saarbrücken Asklepios Westklinikum Rissen UKE Was können wir uns in der Medizin noch leisten? Phys. Therapie Wundauflagen

Mehr

Arztassistentinnen- Forum im UKH Linz 23. Jänner 2016

Arztassistentinnen- Forum im UKH Linz 23. Jänner 2016 Arztassistentinnen- Forum im UKH Linz 23. Jänner 2016 Vortrag: DGKP Wilhelm Haslinger Teil 2 WBM DGKP Haslinger Wilhelm Infektion? WBM DGKP Haslinger Wilhelm Infektion? WBM DGKP Haslinger Wilhelm Lokal:

Mehr

M ethicillin oder M ulti R S A

M ethicillin oder M ulti R S A MRSA in der ambulanten Pflege Barbara Klesse Hygienefachkraft Städtisches Klinikum Gütersloh Zum Einstieg Staphylokokken sind Bakterien der normalen Umgebungsflora Staph. aureus bei ca. 1/3 der Gesunden

Mehr

Verbandmöglichkeiten bei MRE im Rems-Murr-Klinikum

Verbandmöglichkeiten bei MRE im Rems-Murr-Klinikum Verbandmöglichkeiten bei MRE im Rems-Murr-Klinikum Was sind MRE / Problemkeime Was sind MRE, wie heißen Sie, und wo sind Sie lokalisiert? Multiresistente Erreger (MRE) sind Bakterien, die durch ihre Antibiotika-

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Iruxol Mono, Salbe Kollagenase N

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Iruxol Mono, Salbe Kollagenase N GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Iruxol Mono, Salbe Kollagenase N Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie

Mehr

Univ.-Klinik für Dermatologie und Venerologie, Medizinische Universität, Graz

Univ.-Klinik für Dermatologie und Venerologie, Medizinische Universität, Graz Univ.-Klinik für Dermatologie und Venerologie, Medizinische Universität, Graz (Pharmako-)therapie 2016: Was ist gesichert, was ist obsolet bei Ulcus cruris? Barbara Binder Obsolet Evidence based Ä medicine

Mehr

Schnelle Hilfe für die Haut. Die octenisept Fibel.

Schnelle Hilfe für die Haut. Die octenisept Fibel. Schnelle Hilfe für die Haut. Die octenisept Fibel. Wunddesinfektion Wunddesinfektion Wundheilung Wundheilung Was muss desinfiziert werden? Bei Freizeitaktivitäten oder Sport können schnell mal kleinere

Mehr

Honig Hilft der Haut HEilEn!

Honig Hilft der Haut HEilEn! www.sikopharma.at Medizinal- Honig Hilft der Haut HEilEn! JETZT 2,- sparen! Bitte Gutschein im Innenteil beachten. Honig Hilft der Haut HEilEn! Weniger Keimbesiedelung auf zarter Babyhaut Medizinal-Honig

Mehr

Palliative Wundversorgung

Palliative Wundversorgung Palliative Wundversorgung Sabrina Gaiser-Franzosi Geschäftsführerin Wundmitte GmbH, Wundexpertin ICW e.v., zertifizierte Ernährungsberaterin, Krankenschwester,Medizinprodukteberaterin, Gerichtlich bestellte

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT. Dr. Hauke Schumann Dr. Gabriele Beljan Doris Höping Prof. Leena Bruckner-Tuderman Universitäts-Hautklinik Münster, Deutschland

ERFAHRUNGSBERICHT. Dr. Hauke Schumann Dr. Gabriele Beljan Doris Höping Prof. Leena Bruckner-Tuderman Universitäts-Hautklinik Münster, Deutschland ERFAHRUNGSBERICHT NICHTKLEBENDE WUNDAUFLAGEN BEI LEICHT VERLETZLICHER HAUT: Die Anwendung eines weichen silikonbeschichteten Polyurethanschaums (Mepilex ) bei hereditären und erworbenen bullösen Hautkrankheiten.

Mehr

Pflege von Menschen mit chronischen Mittwoch, 13:15 14:45 Wunden

Pflege von Menschen mit chronischen Mittwoch, 13:15 14:45 Wunden Pflege von Menschen mit chronischen Mittwoch, 13:15 14:45 Wunden Der besondere Fall, Wie würden Sie entscheiden Wundtherapie und Wundbehandlungsprozess anhand von Fallbeispielen Gonda Bauernfeind Gesundheits

Mehr

MRSA und Wunden. - Einführung in die Thematik - Priv.-Doz. Dr. med. Joachim Dissemond

MRSA und Wunden. - Einführung in die Thematik - Priv.-Doz. Dr. med. Joachim Dissemond MRSA und Wunden - Einführung in die Thematik - Priv.-Doz. Dr. med. Joachim Dissemond Klinik für f r Dermatologie, Venerologie und Allergologie Universitätsklinikum tsklinikum Essen Bakteriologischer Abstrich

Mehr

WITH SAFETAC TECHNOLOGY

WITH SAFETAC TECHNOLOGY Ag WITH SAFETAC TECHNOLOGY 0086 Canada 1-800-494-5134 EP 855 921 USP 6,051,747 EP 865 781 USP 6,040,492 Mölnlycke Health Care AB (Publ), Box 13080, SE-402 52 Göteborg, Swen Mepilex Ag Mepilex Ag mit Safetac

Mehr

Wie heilt eine Wunde? 05 / Erste Hilfe

Wie heilt eine Wunde? 05 / Erste Hilfe Wie heilt eine Wunde? Definition der Wunde Eine Wunde ist eine Durchtrennung von Körpergewebe, mit oder ohne Substanzverlust Meist dringt eine Verletzung in den Kapillarbereich vor, d. h., es kommt zu

Mehr

FACHINFORMATION ELUDRIL N

FACHINFORMATION ELUDRIL N FACHINFORMATION ELUDRIL N ZUSAMMENSETZUNG Wirkstoffe: Chlorhexidini Digluconas. Hilfsstoffe: Propylenglycolum, Aromatica Vanillinum et alia, Color: E 124, Conserv.: Alcohol benzylicus, Excipiens ad solutionem

Mehr

«Hilfe bei Verletzungen»

«Hilfe bei Verletzungen» «Hilfe bei Verletzungen» Wir müssen immer daran denken, dass jede Trauma (Verletzungen, Knochenbrüche, Verbrennungen, usw.) ist ein Belastung für den Organismus, da sie besiegt multidimensionalen: Stress,

Mehr

Benutzung eines aktiven Karbonverbandes zur Wundheilung

Benutzung eines aktiven Karbonverbandes zur Wundheilung Benutzung eines aktiven Karbonverbandes zur Wundheilung Wundheilung Bei jeder Verletzung handelt es sich um eine Körpergewebeschädigung, die oft mit Verlust von einigen Körpersubstanzen, wie Gewebe oder

Mehr

Stadtspital Waid WUNDBEHANDLUNG BEIM DIABETISCHEN FUSS DAVID BERGSTROM. Wir sorgen für Sie

Stadtspital Waid WUNDBEHANDLUNG BEIM DIABETISCHEN FUSS DAVID BERGSTROM. Wir sorgen für Sie Stadtspital Waid WUNDBEHANDLUNG BEIM DIABETISCHEN FUSS DAVID BERGSTROM DEFINITION Von einem diabetischen Fußsyndrom spricht man, wenn bei Diabetikern die Blutgefäße und Nerven so weit geschädigt sind,

Mehr

Study Nurse - Gerhard Schröder 13.12.2007

Study Nurse - Gerhard Schröder 13.12.2007 6. : Pflege von Menschen mit chronischen Wunden Gerhard Schröder Lehrer für Pflegeberufe, Journalist, Mitglied der Expertengruppen Dekubitusprophylaxe und Pflege von Menschen mit chronischen Wunden Fachbuchautor,

Mehr

Exsudatmanagement. Nährstoff oder Giftstoff. heinz mayrhofer dipl gesundheits und krankenpfleger

Exsudatmanagement. Nährstoff oder Giftstoff. heinz mayrhofer dipl gesundheits und krankenpfleger Exsudatmanagement Nährstoff oder Giftstoff heinz mayrhofer dipl gesundheits und krankenpfleger Die Wunde als Membran Ursache Ernährung Psyche Schmerzen Kompression Revaskulierung Druck Rauchen Alkohol

Mehr

Dekubitus Wundgelegen - Wundauflage?

Dekubitus Wundgelegen - Wundauflage? Dekubitus Wundgelegen - Wundauflage? Phasengerechte Wundbehandlung und Hautpflege Do's and don't's aus der Sicht eines Wundexperten 29. September 2010 Stefan Baum, Wundexperte LUKS Tagung: Dekubitus es

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Anatomie/Physiologie. 2 Beratung zum Krankheitsbild. Vorwort... V. Abkürzungsverzeichnis...

Inhaltsverzeichnis. 1 Anatomie/Physiologie. 2 Beratung zum Krankheitsbild. Vorwort... V. Abkürzungsverzeichnis... VII Vorwort... V Abkürzungsverzeichnis... IV 1 Anatomie/Physiologie 1.1 Bakterien... 1 1.1.1 Aufbau... 1 1.1.2 Vermehrung... 3 1.1.3 Bakterienformen... 5 1.1.4 Gram-Färbung... 6 1.1.5 Apathogene und pathogene

Mehr

Wunden und ihre Heilung Teil 1

Wunden und ihre Heilung Teil 1 Inhaltsverzeichnis Vorwort... V Einleitung... 1 Wunden und ihre Heilung Teil 1 1 Wundarten... 11 1.1 Traumatische Wunden... 14 1.1.1 Mechanische Verletzungen... 14 1.1.2 ermische Verletzungen... 16 1.1.3

Mehr

NPWT Möglichkeiten und Grenzen in der stationären und ambulanten Versorgung ALBKLINIK MÜNSINGEN

NPWT Möglichkeiten und Grenzen in der stationären und ambulanten Versorgung ALBKLINIK MÜNSINGEN NPWT Möglichkeiten und Grenzen in der stationären und ambulanten Versorgung Reutlinger Wundkongress 05.07.2014 Agenda Geschichte der NPWT Wirkungsweise Firmen, die diese Therapie in Deutschland anbieten

Mehr

Menschen mit chronischen Wunden professionell pflegen

Menschen mit chronischen Wunden professionell pflegen Katharina Schories-Miller Marcel Faißt Menschen mit chronischen Wunden professionell pflegen Sichere Umsetzung des Expertenstandards in die Pflegepraxis Wundversorgung 2 2.4.6 Rezidive Die Häufigkeit des

Mehr

SERASEPT 1 / SERASEPT 2

SERASEPT 1 / SERASEPT 2 Gebrauchsinformation und Fachinformation Serag-Wiessner KG Zum Kugelfang 8-12 95119 Naila SERASEPT 1 / SERASEPT 2 Antiseptische Lösung Wirkstoff: Polihexanid 0,02% (SERASEPT 1) und 0,04% (SERASEPT 2) Dieses

Mehr

wie sichtbar ist die Wunde?

wie sichtbar ist die Wunde? wie sichtbar ist die Wunde? geschlossene Wunden Andreas Bruhin Kantonsspital Luzern Definition Wunde M. Streit, D. Mayer, J. Traber 2008 Definition Wunde äusserer oder innerer Substanzdefekt eines Gewebes

Mehr

Natürliche Hilfe bei kleinen Wunden

Natürliche Hilfe bei kleinen Wunden Natürliche Hilfe bei kleinen Wunden Inhalt Die Haut Die Haut 3 Calendula natürlich wirksam 4 bei Hautverletzungen Sanfte Wundheilung 5 Nichts liegt uns mehr am 6 Herzen als Ihre Gesundheit Alles Gute für

Mehr

Schließt Exsudat ganz sicher ein. 3M Tegaderm Superabsorber. 3M Medica. Haut schützen Wundheilung unterstützen

Schließt Exsudat ganz sicher ein. 3M Tegaderm Superabsorber. 3M Medica. Haut schützen Wundheilung unterstützen 3M Medica Haut schützen Wundheilung unterstützen Schließt Exsudat ganz sicher ein 3M Tegaderm Superabsorber Entwickelt für die effiziente Versorgung sehr stark exsudierender Wunden absorbiert und bindet

Mehr

Desinfektion, Desinfektionsmittel

Desinfektion, Desinfektionsmittel Desinfektion, Desinfektionsmittel Ingo Johnscher Institut für Klinikhygiene, medizinische Mikrobiologie und klinische Infektiologie Klinikum Nürnberg Aufgabe der Desinfektion Totes oder lebendes Material

Mehr

Workshop Débridement

Workshop Débridement Workshop Débridement Begriffserklärung (entnommen aus Wund Management Sonderheft 3/2014 S.4) Entfernung von: Nekrose Schorf Geschädigtem Gewebe Krusten Hyperkeratose Detritus 2 Verringern von: Geruch Flüssigkeitsüberschuss

Mehr

Chronische Bronchitis

Chronische Bronchitis Chronische Bronchitis Die Hauptursache der chronischen Bronchitis ist das Rauchen! 90 Prozent aller Menschen mit chronischer Bronchitis sind Raucher oder Ex-Raucher. Jeder zweite Raucher über 40 Jahre

Mehr

Wundbehandlung gestern und heute

Wundbehandlung gestern und heute 1 Wundbehandlung gestern und heute Pädiatrische Fachtagung 27.9.2012 in Luzern Franziska Zwahlen-Müller, Wundexpertin SafW, Höfa 1 Anna-Barbara Schlüer, Pflegewissenschaftlerin und APN Wundpflege, MScN

Mehr

Umgang mit MRSA in der Arztpraxis

Umgang mit MRSA in der Arztpraxis Infomarkt der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin 06.04.2011 Umgang mit MRSA in der Arztpraxis Dr. Levke Quabeck Ärztliche Referentin im Ref. Infektionsschutz Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und

Mehr

decutastar Wundversorgung in allen Wundphasen

decutastar Wundversorgung in allen Wundphasen decutastar Wundversorgung in allen Wundphasen Vorwort Die Produkte der ADL GmbH sind auf die Versorgung chronischer Wunden, Unterstützung in der Schmerztherapie und die Entlastung des Pflegemittelsektors

Mehr

Pathophysiologie 3 Möglichkeiten werden diskutiert: 1. Entzündung Dolor Rubor Tumor Calor Schmerz Rötung Schwellung Wärme 2. Sympathische Störungen

Pathophysiologie 3 Möglichkeiten werden diskutiert: 1. Entzündung Dolor Rubor Tumor Calor Schmerz Rötung Schwellung Wärme 2. Sympathische Störungen Pathophysiologie 3 Möglichkeiten werden diskutiert: 1. Entzündung Dolor Rubor Tumor Calor Schmerz Rötung Schwellung Wärme 2. Sympathische Störungen ausgeprägte autonome Störungen beim CRPS 3. Maladaptive

Mehr

Komplementäre Pflegemethoden bei Haut- und Schleimhautdefekten

Komplementäre Pflegemethoden bei Haut- und Schleimhautdefekten Komplementäre Pflegemethoden bei Haut- und Schleimhautdefekten Sabine Gärtner Fachpflegekraft Onkologie, BA Management im Gesundheitswesen Pflegedienstleitung Gesunde Haut Resultiert u. a. aus der Balance

Mehr

SPITEX ARBEIT EINST HEUTE

SPITEX ARBEIT EINST HEUTE Wenn Theorie auf Wirklichkeit trifft Die saubere Wunde im Home Care Bereich 13.05.2016 Claudia Röösli, dipl. Wundexpertin SAfW, MAS Wound Care, Hygienebeauftragte 1 SPITEX ARBEIT EINST HEUTE 13.05.2016

Mehr

Dokumentation. 5 Handlungsebenen Darstellung der Ergebnisse der Diagnostik. Planung der Therapie. Bewertungder Auswirkung der Behandlung

Dokumentation. 5 Handlungsebenen Darstellung der Ergebnisse der Diagnostik. Planung der Therapie. Bewertungder Auswirkung der Behandlung Dokumentation 1 Darstellung der Ergebnisse der Diagnostik 2 Planung der Therapie Bewertungder Auswirkung der Behandlung 3 4 Vorhersage der Zielerreichung (Prognose) 5 Erfassung und Beurteilung von Qualitätsindikatoren

Mehr

Patientenratgeber. Darmflora. wichtiger Teil des Immunsystems

Patientenratgeber. Darmflora. wichtiger Teil des Immunsystems Patientenratgeber Darmflora wichtiger Teil des Immunsystems Warum sind Bakterien für den Körper wichtig? Spielt meine Darmflora wirklich eine Rolle? Was hat meine Gesundheit mit einem intakten Immunsystem

Mehr

Basiswissen Wundmanagement. Modul 1: Phasen der Wundheilung, Therapien, Produktübersicht

Basiswissen Wundmanagement. Modul 1: Phasen der Wundheilung, Therapien, Produktübersicht Modul 1: Phasen der Wundheilung, Therapien, Produktübersicht Thomas Grafenkamp & Martina Hüppler Leistungsspektrum der Wundmanager Beratung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu Fragen der Behandlung

Mehr

QURACTIV Derm. Wundheilung erleben. Von der chronischen Wunde bis zur sekundären Wundheilungsstörung erleben Sie Wundheilung

QURACTIV Derm. Wundheilung erleben. Von der chronischen Wunde bis zur sekundären Wundheilungsstörung erleben Sie Wundheilung QURACTIV Derm. Wundheilung erleben. Von der chronischen Wunde bis zur sekundären Wundheilungsstörung erleben Sie Wundheilung Chitosan-FH02 Das für Quractiv Derm verwendete Chitosan wird aus der Schale

Mehr

Fachinformation synlab.vet. Multiresistente Erreger. MRS(A), ESBL & Co

Fachinformation synlab.vet. Multiresistente Erreger. MRS(A), ESBL & Co Fachinformation synlab.vet Multiresistente Erreger MRS(A), ESBL & Co Multiresistente Erreger, MRS(A), ESBL & Co Einleitung Ein gravierendes und hochaktuelles Problem ist die Entstehung und Ausbreitung

Mehr

Lösung oder Symptomtherapie

Lösung oder Symptomtherapie myofasziale -Therapie Lösung oder Symptomtherapie - Handout zum Vortrag, gekürzt um Dartsellungen und Bilder, für die mir keine Rechte zur Veröffentlichung vorliegen. - Robin Böke 12.06.2015 myofasziale

Mehr

Hämoglobin-Spray zur Wundheilung überzeugt die Fachwelt in Theorie und Praxis

Hämoglobin-Spray zur Wundheilung überzeugt die Fachwelt in Theorie und Praxis Von der Forschung bis zur Heilung: Hämoglobin-Spray zur Wundheilung überzeugt die Fachwelt in Theor Von der Forschung bis zur Heilung Hämoglobin-Spray zur Wundheilung überzeugt die Fachwelt in Theorie

Mehr

Antikoagulation =schlechte Wundheilung? Kurze Theorie über Blutverdünner Materialen und Methoden

Antikoagulation =schlechte Wundheilung? Kurze Theorie über Blutverdünner Materialen und Methoden Antikoagulation =schlechte Wundheilung? Kurze Theorie über Blutverdünner Materialen und Methoden Antikoagulation =schlechte Wundheilung? Was ist Antikoagulation? Als Antikoagulation bezeichnet man die

Mehr

Passt sich exakt an das Wundbett an, tötet Bakterien ab *1,2

Passt sich exakt an das Wundbett an, tötet Bakterien ab *1,2 Passt sich exakt an das Wundbett an, tötet Bakterien ab *1,2 Nicht alle Silberverbände sind gleich. * in vitro nachgewiesen CONV_InVitroFolder_lay06.indd 1 21.05.10 12:30 Die Herausforderung: Wundinfektionen

Mehr

Wundarten und heilung Einteilung von Wunden Störfaktoren der Wundheilung

Wundarten und heilung Einteilung von Wunden Störfaktoren der Wundheilung Wundarten und heilung Einteilung von Wunden Störfaktoren der Wundheilung Johannes Timmer Intensivfachpfleger Praxisanleiter zert. Wundmanager Oktober 2016 Die Wunde = gewaltsame Durchtrennung oder umschriebene

Mehr

Gelenk- und Protheseninfekte: Haben wir wirklich gute Diagnose- und Behandlungsalgorithmen? S. Hankemeier

Gelenk- und Protheseninfekte: Haben wir wirklich gute Diagnose- und Behandlungsalgorithmen? S. Hankemeier Gelenk- und Protheseninfekte: Haben wir wirklich gute Diagnose- und Behandlungsalgorithmen? S. Hankemeier Septische Arthritis Wie hoch ist die Mortalität bei septischer Arthritis, wenn 1 Gelenk / 2 Gelenke

Mehr

Wundbehandlung in Wort und Bild 11. Luzerner Wundtag

Wundbehandlung in Wort und Bild 11. Luzerner Wundtag Wundbehandlung in Wort und Bild 11. Luzerner Wundtag 15. Juni 2016 Erster Hospitalisationstag URSACHE? URSACHE? 2 URSACHE? 1. Dekubitus 2. Herpes zoster 3. Intertrigo aufgrund Inkontinenz 4. Allergische

Mehr

Compliance in der Händehygiene

Compliance in der Händehygiene Compliance in der Händehygiene Hygiene und mehr PZ Gehrenholz, 19.05.2016 Stephan Karrer Fachexperte für Infektionsprävention im Gesundheitswesen HFP Agenda H = Hände Y = Yes we can G = Gefahr I = Infektionen

Mehr

Weil jeder Zahn zählt. Parodontitis brennt unbemerkt

Weil jeder Zahn zählt. Parodontitis brennt unbemerkt Weil jeder Zahn zählt. Parodontitis brennt unbemerkt Regelmäßige Behandlung schützt Eine Parodontitiserkrankung endet in 90 % aller Fälle chronisch und muss kontinuierlich in regelmäßigen Abständen medizinisch

Mehr

Indikationen zur VAC Therapie bei gefäßchirurgischen Krankheitsbildern

Indikationen zur VAC Therapie bei gefäßchirurgischen Krankheitsbildern Indikationen zur VAC Therapie bei gefäßchirurgischen Krankheitsbildern M. Storck Städtisches Klinikum Karlsruhe Klinik für Gefäßchirurgie Indikationen Akute Wunden Traumatische Wunden Verbrennungswunden

Mehr

Praxiswissen Infektion,Wundrandanalyse und Hygienischer Verbandwechsel

Praxiswissen Infektion,Wundrandanalyse und Hygienischer Verbandwechsel Praxiswissen Infektion,Wundrandanalyse und Hygienischer Verbandwechsel HARTMANN Gruppe Auf einen Blick Internationaler Anbieter von Medizin- und Hygieneprodukten Professionelle Systemlösungen Wundbehandlung

Mehr

Ulrike Wagner, Wundpflegeexpertin Geschäftsführerin W-KONZEPT - Wundzentrum Wetzlar

Ulrike Wagner, Wundpflegeexpertin Geschäftsführerin W-KONZEPT - Wundzentrum Wetzlar Ulrike Wagner, Wundpflegeexpertin Geschäftsführerin W-KONZEPT - Wundzentrum Wetzlar ab 01.07.13 seit 01.12.11 WUND ZENTRUM Ein warmer Sommerregen, bringt willkommene Abkühlung... 2 NDR Mediathek, 2012

Mehr

Lokale Wundbehandlung, Verbandswechsel und

Lokale Wundbehandlung, Verbandswechsel und Schulungseinheit Nr. 7: Lokale Wundbehandlung, Verbandswechsel, Hygiene Schulungsziel Zielgruppe Zeitrahmen Schulungsinhalt Teilnehmer kennen das Vorgehen bei der lokalen Wundbehandlung, können Wundzustände

Mehr

ALLERGIE. Erstellt von Dr. Hans-Martin Jäck Molekulare Immunologie Erlangen

ALLERGIE. Erstellt von Dr. Hans-Martin Jäck Molekulare Immunologie Erlangen ALLERGIE Erstellt von Dr. Hans-Martin Jäck Molekulare Immunologie Erlangen THEMEN Das Immunsystem ein kurzer Überblick Allergien (Heuschnupfen und Asthma) 2 ENTDECKUNG der Immunität Edward Jenner (1749-1823)

Mehr

Was bedeutet Lebensqualität bei palliativen Wunden. Veronika Gerber

Was bedeutet Lebensqualität bei palliativen Wunden. Veronika Gerber Was bedeutet Lebensqualität bei palliativen Wunden Veronika Gerber Was ist Lebensqualität? Sich wohlfühlen, schmerzfrei sein Mit sich selbst im Reinen sein Mit dem Umfeld im Reinen sein Soziale Gefüge

Mehr

Seminar SA2 Block 4 Weißes Blutbild, Abwehr

Seminar SA2 Block 4 Weißes Blutbild, Abwehr Seminar S2 lock 4 Weißes lutbild, bwehr Übungsbeispiele, Differentialblutbild: https://moodle.meduniwien.ac.at/course/view.php?id=117 Fall: lutbild ei einem sportlichen, 37-jährigen Mann wird vor einer

Mehr

Gebrauchsinformation. Bitte lesen Sie die gesamte Gebrauchsinformation sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen

Gebrauchsinformation. Bitte lesen Sie die gesamte Gebrauchsinformation sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen Gebrauchsinformation Bitte lesen Sie die gesamte Gebrauchsinformation sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist auch ohne ärztliche Verschreibung erhältlich.

Mehr

Produktinformation Bestellfax (0511)

Produktinformation Bestellfax (0511) octenilin Wundspüllösung Zur schnellen, effektiven und sanften Wundreinigung. Produktbeschreibung: octenilin Wundspüllösung reinigt Wunden schnell und effektiv. Wundbelag und Biofilm werden entfernt und

Mehr

Schaumverbänden. 3M Tegaderm Foam 3M Tegaderm Foam Adhesive. 3M Medizin

Schaumverbänden. 3M Tegaderm Foam 3M Tegaderm Foam Adhesive. 3M Medizin 3M Medizin Haut schützen Wundheilung unterstützen Ihr Star unter den Schaumverbänden 3M Tegaderm Foam 3M Tegaderm Foam Adhesive hohe und schnelle Absorption sichere und passgenaue Applikation weich und

Mehr

Antibiotika schützen Ihre Gesundheit. Schützen Sie Ihren Darm!

Antibiotika schützen Ihre Gesundheit. Schützen Sie Ihren Darm! Antibiotika schützen Ihre Gesundheit. Schützen Sie Ihren Darm! Manchmal sind Antibiotika unvermeidlich Bakterien sind überall. Viele sind gut für uns; so zum Beispiel diejenigen, die unseren Darm besiedeln

Mehr

Aufbau der Haut HEILEN. PFLEGEN. SCHÜTZEN. Prinzipien der Wundheilung. Band 1. Stuttgart: Hippokrates Verlag 1993, Seite 10

Aufbau der Haut HEILEN. PFLEGEN. SCHÜTZEN. Prinzipien der Wundheilung. Band 1. Stuttgart: Hippokrates Verlag 1993, Seite 10 Aufbau der Haut größtes Organ (2 m 2, 3 kg) physikalische Barriere zwischen Organismus und Umwelt 3 Schichten Epidermis (Oberhaut) Corium (Lederhaut) Subcutis (Unterhaut) Prinzipien der Wundheilung. Band

Mehr

Helicopylori. Die. bacter- Infektion. 1. Präparat: 2. Präparat: 3. Präparat: Ärztlicher Ratgeber für Patienten

Helicopylori. Die. bacter- Infektion. 1. Präparat: 2. Präparat: 3. Präparat: Ärztlicher Ratgeber für Patienten Bitte nehmen Sie die Medikamente wie folgt ein: 1. Präparat: 2. Präparat: 3. Präparat: morgens mittags abends morgens mittags abends Die Helicopylori bacter- Infektion Therapiedauer morgens mittags abends

Mehr

Vulvovaginalkandidose

Vulvovaginalkandidose Vulvovaginalkandidose (außer chronisch mukokutane Kandidose) Gültig bis: 12/2017 Evidenzlevel: S2k Vulvovaginalkandidose http://www.dggg.de/leitlinien DGGG 2013 Vulvovaginalkandidose Federführender Autor:

Mehr

ÖÄK Zertifikat Ärztliche Wundbehandlung

ÖÄK Zertifikat Ärztliche Wundbehandlung ÖÄK Zertifikat Ärztliche Wundbehandlung 1. Ziel Der Rolle des Arztes / der Ärztin in der Allgemeinpraxis kommt in der Wundbehandlung eine zunehmende Bedeutung zu. Bei der Erstellung eines Wundtherapiekonzeptes

Mehr

Technologie. Antimikrobielle Wundauflagen und Wundfüller (silberbeschichtet) Verhindert Infektionen. Schneller Wirkeintritt.

Technologie. Antimikrobielle Wundauflagen und Wundfüller (silberbeschichtet) Verhindert Infektionen. Schneller Wirkeintritt. Technologie Antimikrobielle Wundauflagen und Wundfüller (silberbeschichtet) Verhindert Infektionen Schneller Wirkeintritt Keine Verfärbung Flexibel und kombinierbar Rev.No. 20161217-0532-SISF-DE Infektionsmanagement

Mehr

Der große Patientenratgeber Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Der große Patientenratgeber Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Der große Patientenratgeber Morbus Crohn und Colitis ulcerosa von Prof. Dr. Julia Seiderer-Nack 1. Auflage Der große Patientenratgeber Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Seiderer-Nack schnell und portofrei

Mehr

Jedes Jahr sterben in der EU mehr als Menschen daran!

Jedes Jahr sterben in der EU mehr als Menschen daran! Durch den falschen Einsatz von Antibiotika entwickeln sich antibiotikaresistente Bakterien. Jedes Jahr sterben in der EU mehr als 25.000 Menschen daran! Antibiotika sind keine Bonbons! Der falsche Einsatz

Mehr

ANTIBIOTIKA WIRKEN NICHT GEGEN VIREN! Keine Antibiotika gegen Viren

ANTIBIOTIKA WIRKEN NICHT GEGEN VIREN! Keine Antibiotika gegen Viren ANTIBIOTIKA GEGEN VIREN! Keine Antibiotika gegen Viren ANTIBIOTIKA- KEINE WIRKUNG GEGEN VIREN! Eine ansteckende Krankheit (Infektionskrankheit) kann durch einen VIRUS, ein BAKTERIUM oder andere Mikroorganismen

Mehr

Giftwasser Krankheiten, die aus dem Wasser kommen

Giftwasser Krankheiten, die aus dem Wasser kommen Giftwasser Krankheiten, die aus dem Wasser kommen A. Rechenburg, M. Exner Heiliges Wasser Hochwasser Niedrigwasser Giftwasser ÖAW, 21.1.2011 Fakten 2 Mio. Tonnen Abfall werden weltweit jährlich in Gewässern

Mehr

Natürlich gut zur Haut. Hautpflege in der modernen Wundversorgung

Natürlich gut zur Haut. Hautpflege in der modernen Wundversorgung Natürlich gut zur Haut Hautpflege in der modernen Wundversorgung Natürlich gut zur Haut Hautpflege in der modernen Wundversorgung Dermapunkt Natürlicher Schutz und Pflege für die Haut Die Pflege von Menschen

Mehr

MRSA in der Arztpraxis

MRSA in der Arztpraxis Eine neue Herausforderung MRSA in der Arztpraxis Übertragung mit den richtigen Massnahmen verhindern Barbara Schöbi Spitalhygiene Spitalregion St.Gallen Rorschach barbara.schoebi@kssg.ch MRSA M R S A ethicillin

Mehr

Wundheilung und Ernährung

Wundheilung und Ernährung In Kooperation der WoundConsulting GmbH, der Deutschen Wundakademie und des Mitteldeutschen Wundverbundes Wundheilung und Ernährung Beiträge aus dem Neuen Wundjournal Wound Medicine und Teil eines Basiskurses

Mehr