Für Mitglieder der Volksbank Wipperfürth - Lindlar eg Oktober 2010

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Für Mitglieder der Volksbank Wipperfürth - Lindlar eg Oktober 2010"

Transkript

1 Exklus Für Mtgleder der Volksbank Wpperth - Lndlar eg Oktober 2010 Sete 4 Sete 5 "De Menschen m Mttelpunkt" der vom Flmclub 86 Neye erstellte Flm zegt n endrucksvoller Wese de Verbundenhet der Volksbank zu den Menschen n der hemschen Regon. Auf dem Foto von lnks: Bankdrektor Franz-Günter Fehlng, Danel Rottländer und Gsela Weber (Hauptdarsteller/n), Danel Bodentech und Ahjosh Elavumkal (Flmclub 86 Neye), Bankdrektor Helmut Vlmar und Aufschtsratsvorstzender Jörg Nawrot. Sete 6 Lebes Mtgled, unsere Gesellschaft ganz glech, ob m Großen oder m Klenen befndet sch n enem stetgen Wandel. Das st ncht schlmm und kene Bedrohung des Enzelnen. Denn ohne Wandel gbt es kene Entwcklung, ohne Entwcklung gbt es Stllstand. Deser wederum st ener funktonerenden Gesellschaft ncht denlch. Umso wchtger snd deshalb feste verlässlche Pole n den Regonen. Unsere Volksbank Wpperth - Lndlar eg stellt enen solchen Pol dar. We nah unsere Volksbank den Menschen n Wpperth und Lndlar st, zegt der vom Flmclub 86 Neye auf unserer Vertreterversammlung vorgestellte Flm "De Menschen m Mttelpunkt". Danel Bodentech und Ahjosh Elavumkal haben n endrucksvoller Wese n rund acht Mnuten zusammengefasst, we sozale Nähe und bürgerschaftlches Engagement ener Bank vor Ort auch heute noch gelebt werden können. Neben den Flmemachern glt unserer Kundn Gsela Weber aus Wpperth und Danel Rottländer, Baufnanzerungsspezalst, unser besonderer Dank. "De Menschen m Mttelpunkt" können Se als DVD be uns anfordern. Benutzen Se dazu den Kupon auf Sete 6. Auch auf können Se sch den wrklch gelungenen Flm über Ihre Bank anschauen. Vel Spaß dabe und natürlch auch bem Betrachten und Lesen der aktuellen Ausgabe von "Exklusv" wünschen Ihnen herzlch Inhalt Exklusv Vertreterversammlung 2010 Auszubldende 2011 gesucht Kfz-Verscherung wechseln Banksonderresen 2011: Sardnen und Israel Bundeswet kostenlos Geld abheben an Geldautomaten Neubaugebet am Schlosspark Lndlar Franz-Günter Fehlng Helmut Vlmar Euro Rester- Geschenke 2010

2 Exklusv. Für Mtgleder der Volksbank Wpperth - Lndlar eg Auf unserer Vertreterversammlung Erfreulches Wachstum am 10. Jun n Lndlar konnten unsere Sowohl de Kundenanlagen als auch beden Vorstandsmtgleder Franz-Günter das Kredtgeschäft haben sch gut Fehlng und Helmut Vlmar über en sehr entwckelt. Um 16 Mo. Euro wuchsen gutes Geschäftsjahr 2009 berchten. de uns anvertrauten Gelder. Und das Unsere Volksbank st ohne jede staatlche Hlfe durch de Fnanzkrse gekom- 10 Mo. Euro bewest nachhaltg, dass Wachstum des Kredtgeschäftes um rund men. Das Geschäftsmodell, mtglederorentert und regonal verwurzelt, hat ncht de Rede sen konnte. Das gute von "Kredtklemme" be der Volksbank sch bestens bewährt. Geschäftsergebns resultert aus sehr Blder und 400 Kurzflme haben Knder und Jugendlche bundeswet engesendet, stolze Beträge trugen Knder und Jugendlche aus Lndlar und Wpperth dazu be. "Mach Dr en Bld vom Klma" So sehen Seger aus: Beate Causemann und Marketngleter Anna Czajkowska Norbert Grunwald ehrten de jungen Künstler Paul Georgy, aus Wpperth st Angela Höller, Mark-Olver Krause und Anna Czajkowska (von lnks). das besonders gut Vertreterversammlung: Geschäftsmodell hat sch bestens bewährt guten Provsonserträgen, enem guten Znsüberschuss und enem nur lecht angestegenen Sachaufwand Mtgleder partzperen davon mt 5 % Dvdende plus 0,5 % Bonus. Be den Wahlen zum Aufschtsrat wurden Werner Strombach und Hans Georg Engel n hren Ämtern bestätgt und ene erneute Amtszet von dre Jahren wedergewählt. Nase vorn bem 40. Jugendwettbewerb "Mach dr en Bld vom Klma" De Fahndung läuft auf vollen Touren Noch en Auszubldender zum 1. August 2011 gesucht! gelungen. De Schülern des St. Angela Gymnasums landete mt hrer gelungenen thematschen Umsetzung des Hstorenbldes "Das Floß der Medusa" von Théodore Gércault auf Bundesebene auf Platz 2. Se zegte we Paul Georgy, Angela Höller und Mark-Olver Krause, de jewels auf Landesebene vordere Platzerungen errechten, großes künstlersches Talent. En Dankeschön glt den Schulen n der Regon, de set velen Jahren de Wettbewerbsthemen m Kunstunterrcht aufgrefen und pädagogsch begleten. Telnahmeunterlagen den Wettbewerb 2011 "Zuhause! Zeg uns dene Welt." gbt's n allen Geschäftsstellen. Andrea Dörpnghaus, Mchelle Lesner und Sonja Raffelseper (von lnks) haben es vorgemacht. Se haben sch ene Ausbldung zur Bankkauffrau ab 1. August 2010 entscheden. Für den Ausbldungsstart am 1. August 2011 haben ebenfalls berets dre junge Leute hren Vertrag n der Tasche, der verte Azub wrd noch gesucht. De Belohnung erhält de oder der Gesuchte natürlch selbst n Form der ansehnlchen Ausbldungsvergütung! Wer hoch hnaus wll, teamfähg, engagert und freundlch st, unbedngt bs 5. November 2010 bewerben. Mehr Infos gbt's be unserer Ausbldungsletern Rachel Decker: Telefon /

3 # Exklusv. Für Mtgleder der Volksbank Wpperth - Lndlar eg 3 x 99 Prese zu gewnnen Euro gewann ene Kundn aus Frelngsdorf n der Monatsauslosung am 12. Oktober 2010! 20 Mllonen etwa so vele Euro hat nämlch das Gewnnsparen m Jahr 2010 an Förderbeträgen engebracht, auch dank unserer Kunden, de mt uns gewnnen, sparen und helfen wollen. So konnten wr auch n desem Jahr weder zahlrechen kartatven und kulturellen Enrchtungen n der Regon wertvolle Fnanzsprtzen zukommen lassen. Als Dank wrd das Gewnnsparen am 11. Januar 2011 n der Sonderzehung 99 VW Polo Blue Moton, 99 Apple Pad und 99 Ballonfahrten verlosen. Lust auf Gewnnen, Sparen und Helfen? Dann holen Se sch den Gewnnspar-Telnahmeprospekt und nutzen Se Ihre Gewnnchancen! En Wechsel der Kfz-Verscherung kann Geld sparen. Doch sollte be der Wahl der Verscherung ncht allene der Pres entscheden. Auch auf Servce und Gesamtlestung kommt es an! So betet de R+V-KfzPolcePlus enen Rundum-Scher-Schutz: Rabattretter, der trotz Schaden-Rückstufung den günstgen Betragssatz schert; Neuwertentschädgung nach Erstzulassung und Kaufwertentschädgung be Gebrauchtwagenzulassung; 100 Mo. Euro pauschalen Verscherungsschutz, max. 12 Mo. je geschädgter Person; Ersatz be Terschäden und veles mehr. Lassen Se sch unverbndlch en Verglechsangebot erstellen. Be Vertragsabschluss gbt's en Feuerwerk obendrauf! Bausparen mt 5 % Rendte jährlch Wenn Se auf ene besonders attraktve Guthabenverznsung Wert legen, können Se sch mt dem Tarf Fuchs Rendte (XR) unserer Bausparkasse Schwäbsch Hall de Vortele von Scherhet und Rendte schern: o beste Guthabenverznsung von 1,5 % o Wohnungsbaupräme o Treuepräme von rund 2 % möglch o Opton auf en Darlehen Se möchten mehr erfahren? Von unseren Bauspar-Experten erfahren Se mehr: / # Kupon Haben wr Ihr Interesse an dem enen oder anderen Thema bzw. Angebot geweckt? Gebühr bezahlt Ihre Volksbank! Wenn ja: Enfach ausfüllen, herauslösen, n Ihrer Volksbank-Geschäftsstelle abgeben oder per Post senden. Freuen würden wr uns natürlch besonders, wenn Se uns persönlch ansprechen. Rückantwort Volksbank Wpperth - Lndlar eg Mtgleder Exklusv Postfach Wpperth

4 Mndesttelnehmerzahl: 25 Personen Mndesttelnehmerzahl: 21 Personen Exklusv. Für Mtgleder der Volksbank Wpperth - Lndlar eg Banksonderresen 2011 Banksonderresen 2011 Exklusv Mtgleder Tcker>>>Tcker>>>Tcker Enes der wchtgsten Themen be der Vorberetung auf de "besten Jahre" st de Planung der Wohnstuaton. Des hat gerade be den über 50-Jährgen enen hohen Stellenwert. Sardnen Insel der Schönen und Rechen Ma 2011 ab Köln mt Ar Berln, Euro, EZ +180 Euro De zwetgrößte Insel m Mttelmeer st auch heute noch en Gehemtpp. Bezaubernd präsentert sch de anmutge, herbe Landschaft neben ener langen Ge- schchte der Fremdherrschaft. De Rese führt uns von der Costa Smeralda (Porto Cervo, Cala d Volpe, Porto Rotondo) n de Regon Barbaga ns berühmteste Örtchen Sardnens, Orgosolo. Auch de Nachbarnseln Korska und Sparg, Santa Mara und La Maddalena stehen auf dem Programm. De bzarre Felskulsse der Insel können wr n Castelsardo und n der Gallura bewundern. De Broschüre "BESTEZEIT" erhalten Se als Mtgled gegen Vorlage des Kupons n Ihrer Geschäftsstelle kostenlos (Normalpres: 5,80 Euro). Kostenlos exklusv Mtgleder Exklusv Mtgleder Interesse? Dann fordern Se enfach unsere Reseunterlagen an. Oder sprechen Se mt Norbert Grunwald: Tel / Israel & Palästna Rese ns Helge Land Oktober 2011 ab Düsseldorf mt Ar Berln, Euro, EZ +295 Euro Von unserem Hotel n Bethlehem aus steht natürlch Jerusalem glech an mehreren Tagen auf dem Beschtgungsprogramm. Wr erleben Altstadt und Neustadt und das Nebenenander von Juden, Chrsten und Muslmen, de alle Jerusalem als helge Stadt verehren. De Klagemauer, das größte der jüdschen Helgtümer am Tempelberg, steht auf dem Programm, de Geburtskrche Jesu, Vater-unser-Krche, de Krche der Natonen und der Garten Gethsemane. De Fasznaton der bblschen Geschchte wrd auch am See Genezareth und n Nazareth grefbar. Auch Hafa, en freer Tag n Bethlehem oder fakultatv en Tagesausflug nach Jercho und ans Tote Meer snd ebenfalls m Reseangebot. Ab dem 15. Januar 2011 gelten neue Bedngungen bezüglch der Bepresung be Bargeldabhebungen an Geldausgabeautomaten. Ihre Volksbank Wpperth - Lndlar st Tel enes der dchtesten Servcenetze Europas, dem BankCard ServceNetz der Genossenschaftsbanken. Als Kunde der Volksbank Wpperth - Lndlar stehen Ihnen somt mt Ihrer VR-BankCard auch weterhn Geldautomaten kostenlos zur Verfügung. Be zukünftgen Bargeldabhebungen mt Ihrer VR-BankCard an ncht genossenschaftlchen deutschen Geldautomaten werden Ihnen de Kosten de Abhebung drekt angezegt. Sofern Se de Transakton ncht abbrechen, wrd Ihr Konto mt dem Verfügungsbetrag zuzüglch des angezegten Entgeltes belastet. Wetere Entgelte fallen ncht an. Tcker>>>Tcker>>>Tcker 4

5 Exklusv. Für Mtgleder der Volksbank Wpperth - Lndlar eg Be der Volksbank läuft es gut... Unsere Bank unterstützt als Hauptsponsor das Projekt "Klangräume", das der neu gegründete "Veren zur Förderung der Musk n Lndlar e. V." ns Leben gerufen hat. Bankdrektor Helmut Vlmar überrechte be der Vorstellung des neuen Kulturkonzeptes ene Euro-Spende an Bürgermester Dr. Hermann-Josef Tebroke.... das bewesen de Mtarbeter unserer Bank mmer weder endrucksvoll. So starteten zum Bespel 19 von hnen be kühler Wtterung bem Stadtlauf n Wpperth. Aufgrund hres enhetlchen und von unserer Bank beretgestellten Laufshrts waren se auch n der Masse der velen Hundert Starter stets gut zu erkennen. Klangräume en Leuchtturmprojekt der Kulturförderung Muskbegesterte Menschen zusammenzubrngen, um gemensam aktv zu muszeren, Erfahrungen auszutauschen und be Konzerten und Workshops erstklassgen Muskgenuss hautnah zu erleben das st de Idee von Klangräume. Normaler Wese trtt unsere Bank eher als Kredtgeber den Bau von Wohn- und Geschäftsräumen als von "Klangräumen" auf. Zudem setzen wr uns set mehr als 115 Jahren de Belange unserer Sportverene, sozalen Enrchtungen und der Umwelt en. Mt "Klangräume Lndlar" machen wr nun gemensam mt der Gemende Lndlar und dem "Veren zur Förderung der Musk n Lndlar" den Weg fre de muskalsche Weterentwcklung junger und erfahrener Musker. Musk spelt man bekanntlch nach Noten. Wr als Bank haben beruflch mt "Banknoten" zu tun. Auch deshalb passt es gut, deses außerordentlche Projekt zu fördern. Mehr Infos fnden Se unter Zahlreche Volksbank-Mtarbeter konnten sch über vordere Platzerungen freuen. Bärbel Felderhoff, Carmen Köhne-Feldhoff, Dara Potapczuk und Verena Müller landeten bem Frmenlauf Frauen auf Platz 1 und das Frmen Mxed-Team mt Rachel Decker, Georg Stefer, Hannelore Appelt und Frank Enneper waren mt Platz 4 ähnlch erfolgrech. Nochmals allen Telnehmern "Herzlchen Glückwunsch!" Neubaugebet am Schlosspark Lndlar Bauen und Wohnen, wo andere Urlaub machen! WOHNEN AM SCHLOSSPARK LINDLAR Unsere Tochtergesellschaft Wohnen am Schlosspark Lndlar GmbH betet Ihnen voll erschlossene Grundstücke m Neubaugebet am Schlosspark Lndlar. Größen ab 200 qm Doppelund Rehenhäuser bs zum exklusven Vllengrundstück von qm stehen zur Verfügung. Der Verkaufspres beträgt vollerschlossen ab 135 Euro je qm und st provsonsfre. Im Bauabschntt I + IIIa können engeschossge Gebäude mt ener Dachnegung von 28 bs 38 errchtet werden. Durch den bestehenden Südhang kann häufg auch das Keller- und Dachgeschoss zu Wohnungen ausgebaut werden. Im Bauabschntt II st ene zwegeschossge Bauwese zulässg. Auch her können Keller- und Dachgeschosse wohnbaulch genutzt oder Egentumswohnungen realsert werden. Interesse? Dann fordern Se unser Exposé an: Telefon / oder 5

6 # Exklusv. Für Mtgleder der Volksbank Wpperth - Lndlar eg Euro überwest der Staat 2010 an de Kunden unserer Volksbank! Aber nur 38 % der 20 bs 29-Jährgen nutzen de Rester- Geschenke! Neues bem Electronc Bankng Kredtkartenzahlungen bem Onlnekauf mt Passwort schützen Junge Erwachsene nehmen de Altersvorsorge zwar ernst, es fehlt aber mest de Umsetzung. Dabe können aber gerade se dank der enmalgen Bonuszulage und der jährlchen Grundzulage m ersten Jahr mt 354 Euro vom Staat zusätzlch zu hren egenen Enzahlungen prma starten. Glech mehrfach profteren Für junge Erwachsene lohnt es sch ganz besonders, enen Restervertrag abzuschleßen. Neben den 154 Euro Grundzulage erhalten unter 25-Jährge enmalg enen Bonus von 200 Euro, n der Summe also 354 Euro m ersten Jahr, vom Staat geschenkt. Noch mehr freuen können sch junge Famlen, denn se kasseren zusätzlch enen Knderbonus von 300 Euro Knder, de ab 2008 geboren wurden bzw. 185 Euro vor 2008 geborene. Junge Leute können Zetvortel nutzen Insbesondere junge Sparer st de Rester-Rente mt Investmentfonds nteressant, da se de Stärken deser Geldanlage vor allem langfrstg ausspelen können. Dabe snd besonders de Rester-Fondssparpläne attraktv, de von # Volksbank Wpperth - Lndlar eg, Postach1560, Wpperth unabhänggen Experten we Stftung Warentest geprüft wurden. Wenn es um hohe Rendtechancen geht, empfehlen wr de UnProfRente unseres Partners und Marktführers Unon Investment. Gute Gründe de UnProfRente 100 % Kaptalgarante Attraktve Ertragschancen Förderung vom Staat Wohn-Rester fähg Abgeltungssteuerfre Zusatzrente Nedrge Beträge Hartz IV-scher Möchten Se Informatonen zur Rester-Anlage mt Unon Investment? Telefon / oder Kupon benutzen. Kupon Mt MasterCard SecureCode und Verfed by Vsa schützen Se Ihre Kredtkarte zusätzlch be Enkäufen m Internet. Immer mehr Händler unterstützen dese Abscherung durch en vom Käufer selbst zu bestmmendes Passwort. Über können Se sch regstreren und Ihr Passwort engeben. VR-Bankng-App komfortables Onlne-Bankng va Phone Der Trend zum moblen Internet st ungebrochen. Deshalb beten wr allen Phone-Nutzern das App "Onlne-Flale" an. Enfach über herunterladen! Ich nteressere mch Ihre folgenden Themen bzw. Angebote (btte ankreuzen!): Kostenlos Mtgleder Volksbank-Flm auf DVD Btte senden Se mr de kostenlose DVD per Post. Gewnnsparen: Gewnnen - sparen - helfen Btte senden Se mr Ihren Telnahme-Prospekt. Kfz-Verscherungsbeträge sparen Btte rufen Se mch zwecks Verglechsangebot an. Bausparen mt über 5 % Rendte jährlch Btte rufen Se mch an. Mtgleder-Sonderresen Btte senden Se mr den Reseprospekt: Sardnen Israel Broschüre "BESTEZEIT" Ich hole se mr gegen Vorlage deses Kupons ab. Neubaugebet am Schlosspark Lndlar Btte senden Se mr Ihr Exposé. Exklusv Mtgleder Kostenlos Mtgleder Rester-Rente-Angebote Ich wll de hohe staatlche Förderung nutzen: UnProfRente Wohn-Rester R+V-Rester Herausgeber: Volksbank Wpperth - Lndlar eg; Verantwortlch: Vorstand; Gestaltung: W. Wetzels Marketng, Nederkassel; Druckere: Braun, Lndlar; Fotos: Fotola (Feuerwerk, Sete 3), Rest Volksbank;.Stand: 20. Oktober 2010

Wie eröffne ich als Bestandskunde ein Festgeld-Konto bei NIBC Direct?

Wie eröffne ich als Bestandskunde ein Festgeld-Konto bei NIBC Direct? We eröffne ch als Bestandskunde en Festgeld-Konto be NIBC Drect? Informatonen zum Festgeld-Konto: Be enem Festgeld-Konto handelt es sch um en Termnenlagenkonto, be dem de Bank enen festen Znssatz für de

Mehr

Für Mitglieder der Volksbank Wipperfürth - Lindlar eg März 2010

Für Mitglieder der Volksbank Wipperfürth - Lindlar eg März 2010 Exklus Für Mtgleder der Volksbank Wpperfürth - Lndlar eg März 2010 Sandra Herweg (rechts) st unser 6.000stes Mtgled herzlchen Glückwunsch! Set Dezember 2009 erst Kundn unserer Bank, hat se durch den Erwerb

Mehr

Wie eröffne ich als Bestandskunde ein Festgeld-Konto bei NIBC Direct?

Wie eröffne ich als Bestandskunde ein Festgeld-Konto bei NIBC Direct? We eröffne ch als Bestandskunde en Festgeld-Konto be NIBC Drect? Informatonen zum Festgeld-Konto: Be enem Festgeld-Konto handelt es sch um en Termnenlagenkonto, be dem de Bank enen festen Znssatz für de

Mehr

M ns M k. M ns M k. Volksbank Wipperfürth - Lindlar eg. M ns M k

M ns M k. M ns M k. Volksbank Wipperfürth - Lindlar eg. M ns M k Exklus Schrftalternatve A -Logo 7- Oktober Volksbank Wpperth - Lndlar eg M ns M k 2011 Volksbank Wpperth - Lndlar eg M ns M k Sete 2 Glücklcher Gewnner enes Apple Phone4 m Gewnnsparen Volksbank Wpperth

Mehr

Angeln Sie sich Ihr Extra bei der Riester-Rente. Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE

Angeln Sie sich Ihr Extra bei der Riester-Rente. Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Prvate Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Angeln Se sch Ihr Extra be der Rester-Rente. Rendtestark vorsorgen mt ALfonds Rester, der fondsgebundenen Rester-Rente der ALTE LEIPZIGER. Beste Rendtechancen

Mehr

MULTIVAC Kundenportal Ihr Zugang zur MULTIVAC Welt

MULTIVAC Kundenportal Ihr Zugang zur MULTIVAC Welt MULTIVAC Kundenportal Ihr Zugang zur MULTIVAC Welt Inhalt MULTIVAC Kundenportal Enletung Errechbarket rund um de Uhr Ihre ndvduellen Informatonen Enfach und ntutv Hlfrech und aktuell Ihre Vortele m Überblck

Mehr

Das gratis ebook fur deinen erfolgreichen Blogstart

Das gratis ebook fur deinen erfolgreichen Blogstart Das grats ebook fur denen erfolgrechen Blogstart präsentert von www.pascromag.de DAS ONLINE-MAGAZIN für dene täglche Inspraton aus den Berechen Desgn, Fotografe und Resen. Mt velen wertvollen Tpps. 1.

Mehr

Die Ausgangssituation... 14 Das Beispiel-Szenario... 14

Die Ausgangssituation... 14 Das Beispiel-Szenario... 14 E/A Cockpt Für Se als Executve Starten Se E/A Cockpt........................................................... 2 Ihre E/A Cockpt Statusüberscht................................................... 2 Ändern

Mehr

Versicherungstechnischer Umgang mit Risiko

Versicherungstechnischer Umgang mit Risiko Verscherungstechnscher Umgang mt Rsko. Denstlestung Verscherung: Schadensdeckung von für de enzelne Person ncht tragbaren Schäden durch den fnanzellen Ausglech n der Zet und m Kollektv. Des st möglch über

Mehr

Donnerstag, 27.11.2014

Donnerstag, 27.11.2014 F ot o: BMW AGMünc hen X Phone nmot on E x ec ut v epr ev ew 2 7.Nov ember2 01 4 BMW Wel tmünc hen Donnerstag, 27.11.2014 14:00 15:00 15:00 16:00 16:00 17:00 17:00 17:45 Apertf Meet & Greet Kaffee & klener

Mehr

OFFEN SEIN. NEUGIERIG BLEIBEN. UND NICHT WUNDERN, WENN SO VIEL MÖGLICH WIRD. ÜBERBLICK + VIELE DINGE, DIE SIE WISSEN SOLLTEN.

OFFEN SEIN. NEUGIERIG BLEIBEN. UND NICHT WUNDERN, WENN SO VIEL MÖGLICH WIRD. ÜBERBLICK + VIELE DINGE, DIE SIE WISSEN SOLLTEN. OFFEN SEIN. NEUGIERIG BLEIBEN. UND NICHT WUNDERN, WENN SO VIEL MÖGLICH WIRD. + VIELE DINGE, DIE SIE WISSEN SOLLTEN. ÜBERBLICK Alle Produkte, alle Lestungen. Ausgabe NR. 03 / 205 INHALT AYGO oben ohne GESCHÄFTSKUNDENPRODUKTE

Mehr

1 BWL 4 Tutorium V vom 15.05.02

1 BWL 4 Tutorium V vom 15.05.02 1 BWL 4 Tutorum V vom 15.05.02 1.1 Der Tlgungsfaktor Der Tlgungsfaktor st der Kehrwert des Endwertfaktors (EWF). EW F (n; ) = (1 + )n 1 T F (n; ) = 1 BWL 4 TUTORIUM V VOM 15.05.02 (1 ) n 1 Mt dem Tlgungsfaktor(TF)

Mehr

Geld & Gewinn. Moderne Bank, moderne Medien: Eine Frage des Vertrauens Seite 4. Rhein-Ruhr eg. Ausgabe 2 08

Geld & Gewinn. Moderne Bank, moderne Medien: Eine Frage des Vertrauens Seite 4. Rhein-Ruhr eg. Ausgabe 2 08 Ausgabe 2 08 Enfach. Ihre Bank. Geld & Gewnn Das Kundenmagazn Ihrer PSD Bank Rhen-Ruhr e G Rhen-Ruhr eg Moderne Bank, moderne Meden: Ene Frage des Vertrauens Sete 4 Altersarmut adé: Schern Se sch Ihre

Mehr

ERP Cloud Tutorial. E-Commerce ECM ERP SFA EDI. Backup. Preise erfassen. www.comarch-cloud.de

ERP Cloud Tutorial. E-Commerce ECM ERP SFA EDI. Backup. Preise erfassen. www.comarch-cloud.de ERP Cloud SFA ECM Backup E-Commerce ERP EDI Prese erfassen www.comarch-cloud.de Inhaltsverzechns 1 Zel des s 3 2 Enführung: Welche Arten von Presen gbt es? 3 3 Beschaffungsprese erfassen 3 3.1 Vordefnerte

Mehr

ifh@-anwendung ifh@-anwendung Technische Rahmenbedingungen Welche Mindestvoraussetzungen müssen erfüllt sein?

ifh@-anwendung ifh@-anwendung Technische Rahmenbedingungen Welche Mindestvoraussetzungen müssen erfüllt sein? FH@-Anwendung Für de Umsetzung von Strukturfonds-Förderungen st laut Vorgaben der EU de Enrchtung enes EDV- Systems für de Erfassung und Übermttlung zuverlässger fnanzeller und statstscher Daten sowe für

Mehr

2 Aktivitäten und Haushaltsgeräte i TB: 2 3

2 Aktivitäten und Haushaltsgeräte i TB: 2 3 25 Welt der Technk 1 Geräte n enem modernen Haushalt TB: 1 Ergänze btte de Namen der Geräte und de Artkel. 2. 1. 3. 4. 6. 5. 7. 2 Aktvtäten und Haushaltsgeräte TB: 2 3 Ergänze btte de Tabelle. Aktvtät

Mehr

Sicher anlegen Mit Garantieprodukten kinderleicht und sicher in Wertpapiere investieren! Seite 6

Sicher anlegen Mit Garantieprodukten kinderleicht und sicher in Wertpapiere investieren! Seite 6 AUSGABE 2 09 Enfach. Ihre Bank. GELD & GEWINN DAS KUNDENMAGAZIN IHRER PSD BANK RHEIN-RUHR eg Rhen-Ruhr eg Scher anlegen Mt Garanteprodukten knderlecht und scher n Wertpapere nvesteren! Sete 6 Lücken schleßen:

Mehr

Weil so ähnlich nicht dasselbe ist. Besser durch den Winter mit dem smart Original-Service.

Weil so ähnlich nicht dasselbe ist. Besser durch den Winter mit dem smart Original-Service. smart Center Esslngen Compact-Car GmbH & Co. KG Plochnger Straße 108, 73730 Esslngen Tel. 0711 31008-0, Fax 0711 31008-111 www.smart-esslngen.de nfo@smart-esslngen.de Wr nehmen Ihren smart nach velen Klometern

Mehr

Quant oder das Verwelken der Wertpapiere. Die Geburt der Finanzkrise aus dem Geist der angewandten Mathematik

Quant oder das Verwelken der Wertpapiere. Die Geburt der Finanzkrise aus dem Geist der angewandten Mathematik Quant der das Verwelken der Wertpapere. De Geburt der Fnanzkrse aus dem Gest der angewandten Mathematk Dmensnen - de Welt der Wssenschaft Gestaltung: Armn Stadler Sendedatum: 7. Ma 2012 Länge: 24 Mnuten

Mehr

Wir fokussieren das Wesentliche. OUTLINE Individuelle Lösung von d.vinci OUTLINE. Recruiting-Prozess. Unternehmen. Einflussfaktoren.

Wir fokussieren das Wesentliche. OUTLINE Individuelle Lösung von d.vinci OUTLINE. Recruiting-Prozess. Unternehmen. Einflussfaktoren. Wr fokusseren das Wesentlche. Der demografsche Wandel, ene hohe Wettbewerbsdchte, begrenzte Absolventenzahlen es gbt enge Faktoren, de berets heute und auch n Zukunft für enen Mangel an qualfzerten und

Mehr

Datenträger löschen und einrichten

Datenträger löschen und einrichten Datenträger löschen und enrchten De Zentrale zum Enrchten, Löschen und Parttoneren von Festplatten st das Festplatten-Denstprogramm. Es beherrscht nun auch das Verklenern von Parttonen, ohne dass dabe

Mehr

Online-Services Vorteile für Mandanten im Überblick

Online-Services Vorteile für Mandanten im Überblick Onlne-ervces Vortele für en m Überblck Fgur-enzeln E-Mal Dgtales Belegbuchen Fgur-Gruppe teuerberater austausch mt Kassenbuch der Fnanzverwaltung onlne hreschluss Jahresbschluss De Entfernung zu Ihrem

Mehr

nonparametrische Tests werden auch verteilungsfreie Tests genannt, da sie keine spezielle Verteilung der Daten in der Population voraussetzen

nonparametrische Tests werden auch verteilungsfreie Tests genannt, da sie keine spezielle Verteilung der Daten in der Population voraussetzen arametrsche vs. nonparametrsche Testverfahren Verfahren zur Analyse nomnalskalerten Daten Thomas Schäfer SS 009 1 arametrsche vs. nonparametrsche Testverfahren nonparametrsche Tests werden auch vertelungsfree

Mehr

MOBILFUNK: WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH? Informationen rund ums Handy

MOBILFUNK: WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH? Informationen rund ums Handy MOBILFUNK: WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH? rmatonen rund ums Handy INHALT 2 3 4/5 6 7 8 9 10 11 12 Moblfunk: Fakten So werden Funksgnale übertragen So funktonert en Telefonat von Handy zu Handy So wrkt

Mehr

Was haben Schüler und Großbanken gemein?

Was haben Schüler und Großbanken gemein? Armn Fügenschuh Aleander Martn Was haben Schüler und Großbanken gemen? Mathematsche Modellerung Analyse und Lösung am Bespel des Rucksackproblems Unter gegebenen Randbedngungen optmale Entschedungen zu

Mehr

Faszination Photovoltaik. Das reine Vergnügen. Unabhängig mit Solarstrom

Faszination Photovoltaik. Das reine Vergnügen. Unabhängig mit Solarstrom Fasznaton Photovoltak Das rene Vergnügen Unabhängg mt Solarstrom Deutschland Sonnenland Sonnenenstrahlung pro m2 und Jahr Kel Rostock Hamburg Bremen Berln Hannover Magdeburg Dortmund Lepzg Kassel Köln

Mehr

Grundlagen der makroökonomischen Analyse kleiner offener Volkswirtschaften

Grundlagen der makroökonomischen Analyse kleiner offener Volkswirtschaften Bassmodul Makroökonomk /W 2010 Grundlagen der makroökonomschen Analyse klener offener Volkswrtschaften Terms of Trade und Wechselkurs Es se en sogenannter Fall des klenen Landes zu betrachten; d.h., de

Mehr

Cloud Computing: Willkommen in der neuen Welt der Geschäftsanwendungen

Cloud Computing: Willkommen in der neuen Welt der Geschäftsanwendungen Cloud Computng: Wllkommen n der neuen Welt der Geschäftsanwendungen Marktforscher und Analysten snd sch eng: Cloud Computng st das IT-Thema der Zukunft. Doch was verbrgt sch genau hnter dem Begrff Cloud

Mehr

2014 Jetzt neu! Finanzielle Vorteile und Fördermöglichkeiten für Ihr Studium

2014 Jetzt neu! Finanzielle Vorteile und Fördermöglichkeiten für Ihr Studium Fnanzelle Vortele und Fördermöglchketen für Ihr Studum 2014 Jetzt neu! Steuerlche Vortele Stpenden Studenförderung Bldungsfonds Bldungskredte Förderung durch de Bundeswehr Förderung von Zertfkatskursen

Mehr

RICHTLINIEN FÜR DIE GESTALTUNG VON EINTRÄGEN

RICHTLINIEN FÜR DIE GESTALTUNG VON EINTRÄGEN RICHTLINIEN FÜR DIE GESTALTUNG VON EINTRÄGEN Stand Jul 2014 Lebe Vermeter, wr möchten dem Suchenden das bestmöglche Portal beten, damt er be Ihnen bucht und auch weder unser Portal besucht. Um den Ansprüchen

Mehr

Zinseszinsformel (Abschnitt 1.2) Begriffe und Symbole der Zinsrechnung. Die vier Fragestellungen der Zinseszinsrechnung 4. Investition & Finanzierung

Zinseszinsformel (Abschnitt 1.2) Begriffe und Symbole der Zinsrechnung. Die vier Fragestellungen der Zinseszinsrechnung 4. Investition & Finanzierung Znsesznsformel (Abschntt 1.2) 3 Investton & Fnanzerung 1. Fnanzmathematk Unv.-Prof. Dr. Dr. Andreas Löffler (AL@wacc.de) t Z t K t Znsesznsformel 0 1.000 K 0 1 100 1.100 K 1 = K 0 + K 0 = K 0 (1 + ) 2

Mehr

Lieber was Festes! Mieten oder kaufen so sorgen Sie sicher fürs Alter vor Seite 4. DAS KUNDENMAGAZIN IHRER PSD BANK RHEIN-RUHR eg.

Lieber was Festes! Mieten oder kaufen so sorgen Sie sicher fürs Alter vor Seite 4. DAS KUNDENMAGAZIN IHRER PSD BANK RHEIN-RUHR eg. AUSGABE 1 09 Enfach. Ihre Bank. GELD & GEWINN DAS KUNDENMAGAZIN IHRER PSD BANK RHEIN-RUHR eg Rhen-Ruhr eg Leber was Festes! Meten oder kaufen so sorgen Se scher fürs Alter vor Sete 4 Autorabatte: Endspurt

Mehr

binäre Suchbäume Informatik I 6. Kapitel binäre Suchbäume binäre Suchbäume Rainer Schrader 4. Juni 2008 O(n) im worst-case Wir haben bisher behandelt:

binäre Suchbäume Informatik I 6. Kapitel binäre Suchbäume binäre Suchbäume Rainer Schrader 4. Juni 2008 O(n) im worst-case Wir haben bisher behandelt: Informatk I 6. Kaptel Raner Schrader Zentrum für Angewandte Informatk Köln 4. Jun 008 Wr haben bsher behandelt: Suchen n Lsten (lnear und verkettet) Suchen mttels Hashfunktonen jewels unter der Annahme,

Mehr

Webshop Tutorial. E-Commerce ECM ERP SFA EDI. Backup. Produkte aus dem Comarch Webshop auf Google Shopping zeigen. www.comarch-cloud.

Webshop Tutorial. E-Commerce ECM ERP SFA EDI. Backup. Produkte aus dem Comarch Webshop auf Google Shopping zeigen. www.comarch-cloud. Webshop SFA ECM Backup E-Commerce ERP EDI Produkte aus dem Comarch Webshop auf Google Shoppng zegen www.comarch-cloud.de Inhaltsverzechns 1 EINFÜHRUNG 3 2 PRODUKTATTRIBUTE ZUWEISEN 3 3 WEBSHOP KONFIGURIEREN

Mehr

Faszination Photovoltaik. Das reine Vergnügen. Unsere Stromversorgung Solarenergie

Faszination Photovoltaik. Das reine Vergnügen. Unsere Stromversorgung Solarenergie Fasznaton Photovoltak Das rene Vergnügen Unsere Stromversorgung Solarenerge Deutschland Sonnenland Sonnenenstrahlung pro m 2 und Jahr Kel Rostock Hamburg Bremen Hannover Berln Magdeburg Dortmund Köln Kassel

Mehr

Top-Thema: Immobilienfinanzierung. Karten gewinnen! Das Mitgliedermagazin der Sparda-Bank Hamburg eg Ausgabe 2 / 2013

Top-Thema: Immobilienfinanzierung. Karten gewinnen! Das Mitgliedermagazin der Sparda-Bank Hamburg eg Ausgabe 2 / 2013 Das Mtgledermagazn der Sparda-Bank Hamburg eg Ausgabe 2 / 2013 Karten gewnnen! Wr verlosen 10 x 2 Tckets für de nternatonale gartenschau hamburg (gs 2013) S. 15 Top-Thema: Immoblenfnanzerung 2 EDITORIAL

Mehr

Der Außenbereich im französischen Stil. Seit 15 Jahren führend Erfinder und größter Hersteller der bioklimatischen Pergola in Frankreich

Der Außenbereich im französischen Stil. Seit 15 Jahren führend Erfinder und größter Hersteller der bioklimatischen Pergola in Frankreich Der Außenberech m französschen Stl Set 15 Jahren führend Erfnder und größter Hersteller der boklmatschen Pergola n Frankrech Unsere Werte Engagement: Jeder Mtarbeter muss jeden Tag daran denken, dass allen

Mehr

unsere Erreichbarkeit zu verbessern und unser Geschäft noch enger an Ihren Bedürfnissen auszurichten. Wir haben alle Arbeitsabläufe analysiert

unsere Erreichbarkeit zu verbessern und unser Geschäft noch enger an Ihren Bedürfnissen auszurichten. Wir haben alle Arbeitsabläufe analysiert Ausgabe Nr. 20/2009 Zetung für de Kunden der Deutschen Annngton ++++ Schutzgebühr 3 Euro ++++ wohnen Kluger Wechsel Be Strom und Gas lohnt oft en Wechsel zu enem anderen Anbeter. Hanno Lang-Berens, Energeberater

Mehr

Aktionsideen für die Bildungsarbeit. Mehr Infos auf www.stilvollerleben.de

Aktionsideen für die Bildungsarbeit. Mehr Infos auf www.stilvollerleben.de Verantwortung für Mensch und Umwelt De globalserte Welt macht unser Leben velfältger, aber auch komplexer und undurchschaubarer. Oft wssen wr weng darüber, n welcher Regon deser Erde und zu welchen Bedngungen

Mehr

Eine Sonderausgabe des Magazins zum Thema Strukturiertes. Vielfalt bei Strukturierten Produkten Ein Universum voller Möglichkeiten

Eine Sonderausgabe des Magazins zum Thema Strukturiertes. Vielfalt bei Strukturierten Produkten Ein Universum voller Möglichkeiten Ene Sonderausgabe des Magazns zum Thema Strukturertes Velfalt be Strukturerten Produkten En Unversum voller Möglchketen Inhaltsverzechns Kaptalschutz-Zertfkate 04 Be deser Struktur garantert der Emttent,

Mehr

Heute schon die Zukunft absichern Starten Sie jetzt!

Heute schon die Zukunft absichern Starten Sie jetzt! Das Mtgledermagazn der Sparda-Bank Hamburg eg Ausgabe 3 / 2013 Faban Ster st Kundenberater der Sparda-Bank und ledenschaftlcher Läufer. In deser Ausgabe wrd er zum Ftness- Coach für de Fnanzen. Heute schon

Mehr

1. Schwangerschaft und Mutterschutz

1. Schwangerschaft und Mutterschutz Schwangerschaft und Mutterschutz 1. Schwangerschaft und Mutterschutz Schwangerschaftsberatung/ Schwangerschaftskonflktberatung Schwangerschaftsberatungsstellen nformeren und beraten kostenlos über Fragen

Mehr

Projektmanagement / Netzplantechnik Sommersemester 2005 Seite 1

Projektmanagement / Netzplantechnik Sommersemester 2005 Seite 1 Projektmanagement / Netzplantechnk Sommersemester 005 Sete 1 Prüfungs- oder Matrkel-Nr.: Themenstellung für de Kredtpunkte-Klausur m Haupttermn des Sommersemesters 005 zur SBWL-Lehrveranstaltung Projektmanagement

Mehr

bciiii $elbbtbc~\~o!lntcti I-Ieim dagegen nictir. Bei freiiidgciiutztcn Inimobilien zeigt ein Vergleich nach Sreucrii, daß das Modell der

bciiii $elbbtbc~\~o!lntcti I-Ieim dagegen nictir. Bei freiiidgciiutztcn Inimobilien zeigt ein Vergleich nach Sreucrii, daß das Modell der uen gegenwärtg d, dle zudem unte 11 'Slgugh..r solltc de Nutzutgs'rt der Innublc 1- rd d.s %~sn\,cau berückschtgt werdenu, rat,,,,,, r Sre~scl~. l)c Nutzungsnrt der Irmoble sctwchtg, wel hc Jer vcrctctc

Mehr

Bedarfsorientierte Mindestsicherung - Antrag

Bedarfsorientierte Mindestsicherung - Antrag An de Bezrkshauptmannschaft den Magstrat Graz Engangsstempel Bedarfsorenterte Mndestscherung - Antrag De Bedarfsorenterte Mndestscherung st ene Lestung der öffentlchen Hand zur Scherung des Lebensunterhaltes

Mehr

IP Kamera 9483 - Konfigurations-Software Gebrauchsanleitung

IP Kamera 9483 - Konfigurations-Software Gebrauchsanleitung IP Kamera 9483 - Konfguratons-Software Gebrauchsanletung VB 612-3 (06.14) Sehr geehrte Kunden......mt dem Kauf deser IP Kamera haben Se sch für en Qualtätsprodukt aus dem Hause RAEMACHER entscheden. Wr

Mehr

rw-info Strom weg, Monteure raus Jahr 2009 mit gutem Ergebnis abgeschlossen Liebe Leserin, lieber Leser, Inhalt Das Regionalwerk Bodensee Magazin

rw-info Strom weg, Monteure raus Jahr 2009 mit gutem Ergebnis abgeschlossen Liebe Leserin, lieber Leser, Inhalt Das Regionalwerk Bodensee Magazin Inhalt 3 rw-info Das Regonalwerk Bodensee Magazn 3 Gas für Oberesenbach 4 Henz-Leo Geurtsen: Blanz zum Absched 6 Strom weg: Was de Profs tun 9 De neue Tarfstruktur 10 Kundenporträt: Zeppeln Moble Systeme

Mehr

Wiederherstellung installierter Software

Wiederherstellung installierter Software Wederherstellung nstallerter Software Copyrght Fujtsu Technology Solutons 2009 2009/04 SAP: 10601085772 FSP: 440000401 Publshed by Fujtsu Technology Solutons GmbH Mes-van-der-Rohe-Straße 8 80807 München,

Mehr

netbank Ratenkredit Große Flexibilität hohe Sicherheit

netbank Ratenkredit Große Flexibilität hohe Sicherheit netbank Ratenkredt Große Flexbltät hohe Scherhet Beten Se Ihren Kunden mt dem netbank Ratenkredt mehr Frehet für ene schere Investton n de Zukunft. In deser Broschüre fnden Se alle wchtgen Informatonen

Mehr

Gruppe. Lineare Block-Codes

Gruppe. Lineare Block-Codes Thema: Lneare Block-Codes Lneare Block-Codes Zele Mt desen rechnerschen und expermentellen Übungen wrd de prnzpelle Vorgehenswese zur Kanalcoderung mt lnearen Block-Codes erarbetet. De konkrete Anwendung

Mehr

WIR VERSCHAFFEN DURCHBLICK UNKOMPLIZIERT UND K O M P R I M I E R T Inhalt: De Vson 04 Warum PRIME 05-07 De Marktlage 08 Zeterfassung mt PRIME 09 Projektplanung mt PRIME 10-11 Integraton von PRIME (Grafk)

Mehr

Die Vorsorge. Brandneu. www.publica.ch. Das Magazin von Publica Nr. 1 April 2014

Die Vorsorge. Brandneu. www.publica.ch. Das Magazin von Publica Nr. 1 April 2014 Brandneu www.publca.ch De Vorsorge Das Magazn von Publca Nr. Aprl 204 SEITE 4 Unser Engagement für Se! Der Leter Verscherung und der Leter Markt management erklären, warum de Kunden zufredenhet für PUBLICA

Mehr

Ihr geschützter Bereich Organisation Einfachheit Leistung

Ihr geschützter Bereich Organisation Einfachheit Leistung Rev. 07/2012 Ihr geschützter Berech Organsaton Enfachhet Lestung www.vstos.t Ihr La geschützter tua area rservata Berech 1 MyVstos MyVstos st ene nformatsche Plattform für den Vstos Händler. Se ermöglcht

Mehr

Temporäre Stilllegungsentscheidungen mittels stufenweiser E W U F W O R K I N G P A P E R

Temporäre Stilllegungsentscheidungen mittels stufenweiser E W U F W O R K I N G P A P E R Temporäre Stlllegungsentschedungen mttels stufenweser Grenzkostenrechnung E W U F W O R K I N G P A P E R Mag. Dr. Thomas Wala, FH des bf Wen PD Dr. Leonhard Knoll, Unverstät Würzburg Mag. Dr. Stephane

Mehr

Regionales Klimabündnis Ostseetourismus. Klimabündnis Kieler Bucht

Regionales Klimabündnis Ostseetourismus. Klimabündnis Kieler Bucht Regonales Klmabündns Ostseetoursmus jetzt Klmabündns Keler Bucht Prof. Dr. Horst Sterr, Un Kel Chrstan-Albrechts-Unverstät zu Kel Geographsches Insttut Lehrstuhl für Küstengeographe Klmabündns Keler Bucht

Mehr

Mobile Sicherheit durch effiziente Public-Key-Verschlüsselung

Mobile Sicherheit durch effiziente Public-Key-Verschlüsselung Moble cherhet durch effzente ublc-key-verschlüsselung Hagen loog Drk Tmmermann Unverstät Rostock, Insttut für Angewandte Mkroelektronk und Datenverarbetung Rchard-Wagner-tr., 9 Rostock Hagen.loog@un-rostock.de

Mehr

Magazin. Thema: Change Management: Projekt ONE macht Unternehmen fit für die Zukunft...10

Magazin. Thema: Change Management: Projekt ONE macht Unternehmen fit für die Zukunft...10 Magazn AUSGABE 4/2009 Thema: Change Management: Projekt ONE macht Unternehmen ft für de Zukunft...10 Köln-Nehl: Neue Energe belebt de Fordsedlung der LEG...24 Ratngen-West: Bewrtschaftungskonzept ruht

Mehr

Wie ein Arbeitsverhältnis enden kann

Wie ein Arbeitsverhältnis enden kann We en Arbetsverhältns enden kann Betreb Egenkündgung durch den Arbetgeber Befrstetes Arbetsverhältns Aufhebungsvertrag Betreb vorher Anhörung des Betrebsrates 102 BetrVG Todesfall Beendgungskündgung Frstgerechte

Mehr

5. Transmissionsmechanismen der Geldpolitik

5. Transmissionsmechanismen der Geldpolitik Geldtheore und Geldpoltk Grundzüge der Geldtheore und Geldpoltk Sommersemester 2013 5. Transmssonsmechansmen der Geldpoltk Prof. Dr. Jochen Mchaels Geldtheore und Geldpoltk SS 2013 5. Transmssonsmechansmen

Mehr

Auswertung von Umfragen und Experimenten. Umgang mit Statistiken in Maturaarbeiten Realisierung der Auswertung mit Excel 07

Auswertung von Umfragen und Experimenten. Umgang mit Statistiken in Maturaarbeiten Realisierung der Auswertung mit Excel 07 Auswertung von Umfragen und Expermenten Umgang mt Statstken n Maturaarbeten Realserung der Auswertung mt Excel 07 3.Auflage Dese Broschüre hlft bem Verfassen und Betreuen von Maturaarbeten. De 3.Auflage

Mehr

Chancen bei der S-Bahn nutzen

Chancen bei der S-Bahn nutzen www.s-bahn-hamburg.de 9. September 2009 S-Bahn am 20. September kostenfre testen Am 20. September st weder autofreer Sonntag n Hamburg. An desem Tag dreht sch alles um de Mobltät von morgen. Im HVV-Tarfgebet

Mehr

Ertragsmanagementmodelle in serviceorientierten IT- Landschaften

Ertragsmanagementmodelle in serviceorientierten IT- Landschaften Ertragsmanagementmodelle n servceorenterten IT- Landschaften Thomas Setzer, Martn Bchler Lehrstuhl für Internetbaserte Geschäftssysteme (IBIS) Fakultät für Informatk, TU München Boltzmannstr. 3 85748 Garchng

Mehr

Vertrieb / CRM. Erfolgreiches Kundenmanagement mit staffitpro WEB

Vertrieb / CRM. Erfolgreiches Kundenmanagement mit staffitpro WEB Vertreb / CRM Erfolgreches Kundenmanagement mt staffitpro WEB Vertreb /CRM Aufgabe des Leadsmoduls Kontaktanbahnung: Enen neuen Lead erfassen Mt dem Leadsmodul halten Se de Kundendaten m Geschäftskontaktemodul

Mehr

MAX &LEO JETZT KFZ - VERSICHERUNG WECHSELN! PRODUKTMAGAZIN NR UM DAS NEUE TOYOTA FINANCIAL SERVICES PRODUKTMAGAZIN NR. 04 / 2015 ZU BESTELLEN...

MAX &LEO JETZT KFZ - VERSICHERUNG WECHSELN! PRODUKTMAGAZIN NR UM DAS NEUE TOYOTA FINANCIAL SERVICES PRODUKTMAGAZIN NR. 04 / 2015 ZU BESTELLEN... MEHR AUF SEITE 13 TOYOTA FINANCIAL SERVICES PRODUKTMAGAZIN NR 04 / 2015 MAX &LEO JETZT KFZ - VERSICHERUNG WECHSELN! UM DAS NEUE TOYOTA FINANCIAL SERVICES PRODUKTMAGAZIN ZU BESTELLEN... CLICKEN SIE HIER

Mehr

Stochastik - Kapitel 4

Stochastik - Kapitel 4 Aufgaben ab Sete 5 4. Zufallsgrößen / Zufallsvarablen und hre Vertelungen 4. Zufallsgröße / Zufallsvarable Defnton: Ene Zufallsgröße (Zufallsvarable) X ordnet jedem Versuchsergebns ω Ω ene reelle Zahl

Mehr

Grundzüge der Geldtheorie und Geldpolitik

Grundzüge der Geldtheorie und Geldpolitik Grundzüge der Geldtheore und Geldpoltk Sommersemester 2012 8. Monetäre Transaktonskanäle Prof. Dr. Jochen Mchaels SoSe 2012 Geldtheore & -poltk 8. De Übertragung monetärer Impulse auf de Gesamtwrtschaft

Mehr

Leitliniengerechte psychosoziale Versorgung aus der Sicht des Krankenhausmanagements

Leitliniengerechte psychosoziale Versorgung aus der Sicht des Krankenhausmanagements Unser Auftrag st de aktve Umsetzung der frohen Botschaft Jesu m Denst am Menschen. Ene Herausforderung, der wr täglch neu begegnen. Mt modernster Technk und Kompetenz. Und vor allem mt Menschlchket. Letlnengerechte

Mehr

RAINER MAURER, Pforzheim - 1 - Prof. Dr. Rainer Maure. RAINER MAURER, Pforzheim - 3 - Prof. Dr. Rainer Maure. RAINER MAURER, Pforzheim - 5 -

RAINER MAURER, Pforzheim - 1 - Prof. Dr. Rainer Maure. RAINER MAURER, Pforzheim - 3 - Prof. Dr. Rainer Maure. RAINER MAURER, Pforzheim - 5 - Internatonale Wrtschaftsbezehungen. Internatonale Fnanzmarktkrsen Ergänzung: De Europäsche Schuldenkrse. Internatonale Fnanzmarktkrsen. Internatonale Fnanzmarktkrsen.. De Entstehung spekulatver Blasen..

Mehr

ZUSATZBEITRAG UND SOZIALER AUSGLEICH IN

ZUSATZBEITRAG UND SOZIALER AUSGLEICH IN ZUSAZBEIRAG UND SOZIALER AUSGLEICH IN DER GESEZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG: ANREIZEFFEKE UND PROJEKION BIS 2030 Martn Gasche 205-2010 Zusatzbetrag und sozaler Ausglech n der Gesetzlchen Krankenverscherung:

Mehr

Nomenklatur - Übersicht

Nomenklatur - Übersicht Nomenklatur - Überscht Name der synthetschen Varable Wert der synthetschen Varable durch synth. Varable erklärte Gesamt- Streuung durch synth. Varable erkl. Streuung der enzelnen Varablen Korrelaton zwschen

Mehr

Vorlesung 1. Prof. Dr. Klaus Röder Lehrstuhl für BWL, insb. Finanzdienstleistungen Universität Regensburg. Prof. Dr. Klaus Röder Folie 1

Vorlesung 1. Prof. Dr. Klaus Röder Lehrstuhl für BWL, insb. Finanzdienstleistungen Universität Regensburg. Prof. Dr. Klaus Röder Folie 1 Vorlesung Entschedungslehre h SS 205 Prof. Dr. Klaus Röder Lehrstuhl für BWL, nsb. Fnanzdenstlestungen Unverstät Regensburg Prof. Dr. Klaus Röder Fole Organsatorsches Relevante Informatonen önnen Se stets

Mehr

Die Zahl i phantastisch, praktisch, anschaulich

Die Zahl i phantastisch, praktisch, anschaulich Unverstät Würzburg 977 Würzburg Telefon: (91 888 5598 De Zahl phantastsch, praktsch, anschaulch De Geschchte der Zahl war dre Jahrhunderte lang dadurch geprägt, dass se und damt de kompleen Zahlen n Mathematkerkresen

Mehr

Niederlassungsfahrplan KV Berlin

Niederlassungsfahrplan KV Berlin Nederlassungsfahrplan KV Berln Zel: Nederlassung Approbaton R Facharztprüfung R Start: Medznstudum R Wrtschaft Ausland Forschung Damt Se Ihre Patenten n der egenen Praxs behandeln können Inhaltsverzechns

Mehr

klasse! Das Schulmagazin für Mecklenburg-Vorpommern

klasse! Das Schulmagazin für Mecklenburg-Vorpommern klasse! Das Schulmagazn für Mecklenburg-Vorpommern Schuljahr 2014 2015 Studeren mt Meerwert De Hochschulen n MV zehen mmer mehr Studerende an Schule für alle Warum Inkluson allen Kndern nützt LEHRER DES

Mehr

Ihr komischstes Erlebnis beim Putzen? Vor drei Jahren habe ich meinen Reinigungswagen

Ihr komischstes Erlebnis beim Putzen? Vor drei Jahren habe ich meinen Reinigungswagen 12 STEP AROUND und aus dem STEP Schller Buchhandlung: Endlch ene Alternatve zu Amazon. STEP-Mtarbeter m Portrat: We Joggen oder Marathonlaufen. Mt desem Statement verleß letzte Woche ene Kundn de Schller

Mehr

LOOSDORF bewegt. Wir tragen Heimat 10. Oktober 2013 Modeschau im Lagerhaus in Roggendorf. s jugend. made in Loosdorf. Heizen mit Pellets

LOOSDORF bewegt. Wir tragen Heimat 10. Oktober 2013 Modeschau im Lagerhaus in Roggendorf. s jugend. made in Loosdorf. Heizen mit Pellets Zugestellt durch Post.at Amtlche Mttelung LOOSDORF bewegt 8/2013 LOOSDORF bewegt Zetung der Marktgemende Loosdorf und der Loosdorfer Wrtschaft Ausgabe 8/2013 Wr tragen Hemat 10. Oktober 2013 Modeschau

Mehr

Seminar über Algorithmen. Load Balancing. Slawa Belousow Freie Universität Berlin, Institut für Informatik SS 2006

Seminar über Algorithmen. Load Balancing. Slawa Belousow Freie Universität Berlin, Institut für Informatik SS 2006 Semna übe Algothmen Load Balancng Slawa Belousow Fee Unvestät Beln, Insttut fü Infomatk SS 2006 1. Load Balancng was st das? Mt Load Balancng ode Lastvetelung weden Vefahen bescheben, um be de Specheung,

Mehr

OB Ralf Oberdorfer wünscht den Unternehmern Franz Josef Peitz (links) und Ludger Peitz (rechts) viel Erfolg mit ihrem neuen Werk.

OB Ralf Oberdorfer wünscht den Unternehmern Franz Josef Peitz (links) und Ludger Peitz (rechts) viel Erfolg mit ihrem neuen Werk. 4. Oktober 2014 24. Jahrgang Nr. 10 www.plauen.de/mttelungsblatt Herbst 1989 S. 2 Trab-Konvo und andere Veranstaltungen zur Fredlchen Revoluton Ehrung S. 3 Matthas Bartsch und Wlfred Spranger erhalten

Mehr

Unternehmen für eine Ansiedlung gewinnen, forderte Miodek die Vertreter der anwesenden Unternehmen

Unternehmen für eine Ansiedlung gewinnen, forderte Miodek die Vertreter der anwesenden Unternehmen 3/2014 27. Jahrgang Themen & Tendenzen Der Newsletter der Mannhemer Wrtschaftsförderung 2. WIRTSCHAFTSDIALOG KONVERSION IN MANNHEIM Gewerbeflächen und Wohnraum Konkrete Wohn- und Gewerbenutzungen auf ehemalgen

Mehr

PREMIERE DESIGNERMODE IN GRÖSSEN 40-56 IN UNSEREM BRANDNEUEN NAVABI MAGAZIN

PREMIERE DESIGNERMODE IN GRÖSSEN 40-56 IN UNSEREM BRANDNEUEN NAVABI MAGAZIN Unsere erste Zetschrft für Frauen mt Kurven und Stl: WIR FEIERN PREMIERE DESIGNERMODE IN GRÖSSEN 40-56 IN UNSEREM BRANDNEUEN NAVABI MAGAZIN KLICK zum ganzen Magazn Ab Größe 40 wrd es rchtg spannend...

Mehr

Haan. Die Familienbroschüre. Willkommen in. Netzwerk für Familien Amt für Jugend, Soziales und Schule

Haan. Die Familienbroschüre. Willkommen in. Netzwerk für Familien Amt für Jugend, Soziales und Schule Haan Wllkommen n De Famlenbroschüre Netzwerk für Famlen Amt für Jugend, Sozales und Schule Wllkommen n Haan - De Famlenbroschüre Lebe Eltern, ch freue mch, Ihnen de zwete Auflage der Famlenbroschüre Wllkommen

Mehr

Newsletter für Gewerbe- und Industriekunden der Tyczka Gruppe und der TOTAL Deutschland GmbH

Newsletter für Gewerbe- und Industriekunden der Tyczka Gruppe und der TOTAL Deutschland GmbH Newsletter für Gewerbe- und Industrekunden der Tyczka Gruppe und der TOTAL Deutschland GmbH www.mpulsplus.de Mt Effzenz zu Höchstlestungen Anmeldung zum E-Mal- Newsletter unter www.mpulsplus.de Stegender

Mehr

Fast 60 Weihnachtsmärkte locken in Berlin eine Auswahl m Seite 10/11 AUSFLÜGE AUCH 2008 GEHT ES AUF REGIOTOUR. Das Programm für Tagesausflüge

Fast 60 Weihnachtsmärkte locken in Berlin eine Auswahl m Seite 10/11 AUSFLÜGE AUCH 2008 GEHT ES AUF REGIOTOUR. Das Programm für Tagesausflüge Nr. 22/2007 22. November punkt Resen n Berln und Brandenburg 3 Fast 60 Wehnachtsmärkte locken n Berln ene Auswahl m Sete 10/11 TMB Toursmus-Marketng Brandenburg GmbH Wehnachten enmal anders feern Tpps

Mehr

Schuldrecht. i CEVEC Pharmaceuticals. i Recht, Teil 1: i vfw Köln: i Versicherungen: Kaufverträge und das Kleingedruckte. Checkliste Kaufverträge

Schuldrecht. i CEVEC Pharmaceuticals. i Recht, Teil 1: i vfw Köln: i Versicherungen: Kaufverträge und das Kleingedruckte. Checkliste Kaufverträge Ausgabe 3 Innovatonen und Perspektven rechtsrhensch Köln, Aprl 2004 Schuldrecht Kaufverträge und das Klengedruckte Recht, Tel 1: Checklste Kaufverträge vfw Köln: Technologetransfer CEVEC Pharmaceutcals

Mehr

Wirtschaftliche Nachrichten

Wirtschaftliche Nachrichten IHK AACHEN, PF 10 07 40, 52007 Aachen Postvertrebsstück, DPAG, Entgelt bezahlt Wrtschaftlche Nachrchten Wrtschaftlche Nachrchten der Industre- und Handelskammer Aachen Internet: http://www.aachen.hk.de

Mehr

Hypothekenversicherung oder Bankhypothek?

Hypothekenversicherung oder Bankhypothek? Unverstät Augsburg Prof Dr Hans Ulrch Buhl Kernkompetenzzentrum Fnanz- & Informatonsmanagement Lehrstuhl für BWL, Wrtschaftsnformatk, Informatons- & Fnanzmanagement Dskussonspaper WI-44 Hypothekenverscherung

Mehr

Energieabrechnung und Energiemanagement Wir bieten innovative Lösungen für die Immobilienwirtschaft.

Energieabrechnung und Energiemanagement Wir bieten innovative Lösungen für die Immobilienwirtschaft. Energeabrechnung und Energemanagement Wr beten nnovatve Lösungen für de Immoblenwrtschaft. Energedenstlestungen Messtechnk Hochwertge und zuverlässge Messgeräte snd de Bass für ene präzse Energeabrechnung.

Mehr

Ein stochastisches Modell zur Ertragsoptimierung bei Versicherungen

Ein stochastisches Modell zur Ertragsoptimierung bei Versicherungen En stochastsches Modell zur Ertragsoptmerung be Verscherungen Clauda Garschhammer und Rud Zagst Clauda Garschhammer Bahnhofstr. 34, 8340 aufen Tel: 0868 / 548, c.garschhammer@web.de Prof. Dr. Rud Zagst,

Mehr

Es grüßt Sie herzlich. Harald Blum Geschäftsführer. STEP Stuttgarter Engineering Park GmbH. Aus dem Inhalt. Impressum Herausgeber:

Es grüßt Sie herzlich. Harald Blum Geschäftsführer. STEP Stuttgarter Engineering Park GmbH. Aus dem Inhalt. Impressum Herausgeber: Als Unternehmer bleben Se am besten jederzet BEWEGLICH snd Se mt Lestung m Doppelpack: Beratung durch Aktuelle Informatonen aus dem Stuttgarter Engneerng Park November 2009 Ihren Steuerberater und Unternehmenssoftware

Mehr

Anwenderhandbuch KALKULATIONSSOFTWARE. NetKalk.Tarife 4.0.101 Strom und Gas. Stand des Handbuchs: 6. Mai 2015

Anwenderhandbuch KALKULATIONSSOFTWARE. NetKalk.Tarife 4.0.101 Strom und Gas. Stand des Handbuchs: 6. Mai 2015 Anwenderhandbuch KALKULATIONSSOFTWARE NetKalk.Tarfe 4.0.101 Strom und Gas Stand des Handbuchs: 6. Ma 2015 INHALTSVERZEICHNIS EINFÜHRUNG 1 Das Programm NetKalk.Tarfe... 5 1.1 Zugrff und Besonderheten...

Mehr

- Manuelle Lageroptimierung - Projektmanagement

- Manuelle Lageroptimierung - Projektmanagement Intensv-Semnar - Manuelle Lageroptmerung - management Gunter Lorek Freer Archtekt Joh.-Würth-Str. 34 67591 Wachenhem Fon 06243-903654 Emal buero@lorek.nfo engneerng Inhaltsverzechns management / -steuerung

Mehr

Dr. Leinweber & Partner Rechtsanwälte

Dr. Leinweber & Partner Rechtsanwälte Referent: Rechtsanwalt Johannes Rothmund Dr. Lenweber & Partner Rechtsanwälte Lndenstr. 4 36037 Fulda Telefon 0661 / 250 88-0 Fax 0661 / 250 88-55 j.rothmund@lenweber-partner.de Defnton: egenständge Bezechnung

Mehr

Kennlinienaufnahme des Transistors BC170

Kennlinienaufnahme des Transistors BC170 Kennlnenufnhme des Trnsstors 170 Enletung polre Trnsstoren werden us zwe eng benchbrten pn-übergängen gebldet. Vorrusetzung für ds Funktonsprnzp st de gegensetge eenflussung beder pn-übergänge, de nur

Mehr

Klarschiff für neue Geschäfte

Klarschiff für neue Geschäfte Selbst ständg etwas unternehmen: Zwe Brüder wagten den» Sprung ns kalte Wasser Exstenzgründermagazn 2014 Klarschff für neue Geschäfte Echte Gründergeschchten und Expertentpps für enen guten Start » Inhalt

Mehr

Geld- und Finanzmärkte

Geld- und Finanzmärkte Gel- un Fnanzmärkte Prof. Dr. Volker Clausen akroökonomk 1 Sommersemester 2008 Fole 1 Gel- un Fnanzmärkte 4.1 De Gelnachfrage 4.2 De Bestmmung es Znssatzes I 4.3 De Bestmmung es Znssatzes II 4.4 Zwe alternatve

Mehr

Institut für Stochastik Prof. Dr. N. Bäuerle Dipl.-Math. S. Urban

Institut für Stochastik Prof. Dr. N. Bäuerle Dipl.-Math. S. Urban Insttut für Stochastk Prof Dr N Bäuerle Dpl-Math S Urban Lösungsvorschlag 6 Übungsblatt zur Vorlesung Fnanzatheatk I Aufgabe Put-Call-Party Wr snd nach Voraussetzung n ene arbtragefreen Markt, also exstert

Mehr

FACT SHEET. ProjectNetWorld

FACT SHEET. ProjectNetWorld ProjectNetWorld Inhalt ProjectNetWorld 3 De Funktonen Der Untersched zu anderen Lösungen 7 Gründe für SaaS Ensatzbereche und Branchen Warum ProjectNetWorld Aufbau & Organsaton 4 MyWorld I ProjectWorld

Mehr

Trainingsangebot 2015 Ihre Aus- und Weiterbildung. ANECON. Weil A vor B kommt.

Trainingsangebot 2015 Ihre Aus- und Weiterbildung. ANECON. Weil A vor B kommt. Tranngsangebot 2015 Ihre Aus- und Weterbldung ANECON. Wel A vor B kommt. ANECON Software Desgn und Beratung GmbH ANECON. Wel A vor B kommt. Unser Anspruch st es, den Busnessnutzen unserer Kunden auf den

Mehr