Mitteilung an die Medien

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mitteilung an die Medien"

Transkript

1 Mitteilung an die Medien Basel, 21. September 2015 Neue Daten für Esbriet von Roche zur Therapie von idiopathischer Lungenfibrose werden auf dem Jahreskongress 2015 der European Respiratory Society vorgestellt Neun Abstracts und zwei Symposien zeigen Fortschritte im Atemwegsportfolio von Roche Präsentation einer gepoolten Datenanalyse zur Wirkung von Esbriet auf die Sterblichkeit nach Therapiebeginn bei Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose (IPF) i,ii Roche (SIX: RO, ROG; OTCQX: RHHBY) gab heute bekannt, dass auf dem Kongress der European Respiratory Society (ERS) in Amsterdam vom 26. bis 30. September 2015 neue Datenanalysen zu Esbriet (Pirfenidon) für die Therapie von idiopathischer Lungenfibrose (IPF) vorgestellt werden. Roche unterstützt neun verschiedene Abstracts über IPF-Daten. Ausserdem sponsert Roche zwei medizinische Symposien über Behandlungsstrategien bei IPF und die Bedeutung von personalisierten Medikamenten für Patienten mit schwerem Asthma. Roche setzt sich für die Therapie von Patienten mit schweren Atemwegserkrankungen wie Asthma, idiopathische Lungenfibrose und Mukoviszidose ein, so Sandra Horning, Chief Medical Officer und Leiterin der globalen Produktentwicklung von Roche. Um die Bedürfnisse von Patienten mit schwerem unkontrolliertem Asthma aufzunehmen, erforscht Roche das Medikament Lebrikizumab, ein Antikörper gegen IL-13, zusammen mit dem Biomarker Periostin in klinischen Phase-III-Studien. Die Resultate werden nächstes Jahr vorliegen. Forschungsergebnisse von Roche und die laufenden Studien im Bereich der Atemwegserkrankungen werden im Rahmen des wissenschaftlichen Programms des ERS-Kongresses 2015 auf dem Roche Mediengespräch am 2015, 13:15 14:30 Uhr MESZ, im ERS-Pressekonferenzraum des RAI Exhibition and Convention Centre Amsterdam vorgestellt. Führende Experten werden über neue Behandlungsleitlinien für IPF, klinische Daten zu Esbriet und den Bedarf an personalisierten Medikamenten für Patienten mit schwerem unkontrolliertem Asthma sprechen. Diese eigene Veranstaltung von Roche steht europäischen Journalisten offen, die sich beim ERS-Kongress 2015 als Medienvertreter akkreditiert haben. F. Hoffmann-La Roche AG 4070 Basel Schweiz Group Communications Medienstelle Roche-Gruppe Tel Fax /5

2 Übersicht der Vorträge und Posterpräsentationen für Roche auf dem ERS-Kongress. Vortragstitel Effect of Pirfenidone on Treatment-emergent (TE) All-cause Mortality (ACM) in Patients with Idiopathic Pulmonary Fibrosis (IPF): Pooled Data Analysis from ASCEND and CAPACITY [Wirkung von Pirfenidon auf die Gesamtsterblichkeit nach Behandlung bei Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose (IPF): Gepoolte Datenanalyse der Studien ASCEND und CAPACITY] Benefit of continued pirfenidone treatment following hospitalisation within the first six months of therapy ad hoc analysis from three Phase III trials in patients with idiopathic pulmonary fibrosis (IPF) [Nutzen der fortgesetzten Behandlung mit Pirfenidon nach Hospitalisierung in den ersten sechs Monaten der Therapie Ad-hoc-Analyse von drei Phase-III-Studien bei Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose (IPF)] IPF Care, a support program for patients with idiopathic pulmonary fibrosis in the UK [IPF Care, ein Unterstützungsprogramm für Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose im Vereinigten Königreich] Pirfenidone post-authorisation safety registry (PASSPORT) update [Zum aktuellen Stand des Pirfenidon Sicherheitsregisters nach der Zulassung (PASSPORT)] Differences in FVC decline by extent of emphysema in patients with combined pulmonary fibrosis and emphysema (CPFE) syndrome [Unterschiede in der Abnahme der FVC je nach Grad des Emphysems bei Patienten mit kombinierter Lungenfibrose und Emphysem (CPFE)] Abstract-Nr/Vortragszeit (alle Zeitangaben in MEZ) VORTRAG (852820) 14:45 16:45 Uhr VORTRAG (850166) 14:45 16:45 Uhr POSTER (850792) 12:50 14:40 Uhr VORTRAG (850573) 16:00 Uhr VORTRAG (852298) 14:45 Uhr 2/5

3 Safety and Tolerability of Pirfenidone (PFD) in Patients With Systemic Sclerosis-Associated Interstitial Lung Disease (SSc-ILD) The LOTUSS Study [Sicherheit und Verträglichkeit von Pirfenidon bei Patienten mit systemischer Skleroseassoziierter interstitieller Lungenerkrankung (SSc-ILD) LOTUSS-Studie] PANORAMA - A Phase II, double-blind, placebo-controlled study of N acetylcysteine in combination with pirfenidone in patients with idiopathic pulmonary fibrosis [PANORAMA - Eine doppelblinde, placebokontrollierte Phase-II-Studie mit N Acetylcystein in Kombination mit Pirfenidon bei Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose] Antiacid therapy and progression free survival in idiopathic pulmonary fibrosis (IPF) [Antazida-Therapie und progressionsfreies Überleben bei idiopathischer Lungenfibrose (IPF)] Detrimental effects of medically indicated oral anticoagulation on survival in idiopathic pulmonary fibrosis (IPF) [Schädliche Wirkungen von medizinisch angezeigter oraler Antikoagulation auf das Überleben bei idiopathischer Lungenfibrose (IPF)] VORTRAG (851983) 15:00 Uhr VORTRAG (OA3477) 11:30 Uhr VORTRAG (OA3478) 11:45 Uhr VORTRAG (OA3479) 12:00 Uhr Roche wird auch zwei Fortbildungssymposien zu den Themen IPF und Typ-2-Asthma veranstalten. Das erste mit dem Titel Strategies to improve treatment outcomes in IPF (Strategien zur Verbesserung der Therapieergebnisse bei IPF) wird am Sonntag, den 27. September 2015 von 17:15-19:15 Uhr MESZ in Raum 5.2 des Kongresszentrums stattfinden. Das zweite unter dem Titel Putting the spotlight on Type 2 biomarkers in severe asthma (Biomarker bei schwerem Typ-2-Asthma im Blickpunkt) wird am Montag, den 28. September 2015 von 17:15-19:15 Uhr MESZ in Raum 2.1 stattfinden. Folgen Sie Roche auf Twitter und halten Sie sich mit dem Hashtag #ERS2015 über Nachrichten und aktuelle Informationen zum ERS-Kongress 2015 auf dem Laufenden. 3/5

4 Über Roche und Atemwegserkrankungen Roche setzt sich für einen grundlegenden Wandel in der Therapie von Patienten mit schweren Atemwegserkrankungen ein. Die 25-jährige Erfahrung von Roche mit Atemwegserkrankungen beruht auf Medikamenten wie XOLAIR (Omalizumab) bei schwerem Asthma, das von Genentech in den USA vermarktet wird, Pulmozyme (Dornase alfa) für Mukoviszidose (zystische Fibrose) und Esbriet (Pirfenidon) für idiopathische Lungenfibrose. Lebrikizumab wird in klinischen Phase-III-Studien für schweres unkontrolliertes Asthma geprüft und richtet sich gezielt gegen IL-13. Es ist ein Beispiel für die Strategie der personalisierten Medizin von Roche und setzt die Messung von Periostin als Biomarker voraus, um diejenigen Patienten zu identifizieren, die an einer schwereren Erkrankung leiden und möglicherweise besser auf die Behandlung mit Lebrikizumab ansprechen. Unsere führende Position in der Entwicklung der personalisierten Medizin für Patienten mit Lungenkrebs beruht auf Tarceva (Erlotinib) sowie den Prüfmedikamenten Alectinib und Atezolizumab. Auch Avastin (Bevacizumab) ist für die Anwendung bei Lungenkrebs zugelassen. Über Roche Roche mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ist eines der führenden Unternehmen im forschungsorientierten Gesundheitswesen. Es vereint die Stärken der beiden Geschäftsbereiche Pharma und Diagnostics und entwickelt als weltweit grösstes Biotech-Unternehmen differenzierte Medikamente für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Neurowissenschaften. Roche ist auch der weltweit bedeutendste Anbieter von Produkten der In-vitro-Diagnostik und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement. Medikamente und Diagnostika, welche die Gesundheit, die Lebensqualität und die Überlebenschancen von Patienten entscheidend verbessern, sind Ziel der Personalisierten Medizin, eines zentralen strategischen Ansatzes von Roche. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1896 hat Roche über einen Zeitraum von mehr als hundert Jahren wichtige Beiträge zur Gesundheit in der Welt geleistet. Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen 29 von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Chemotherapeutika. Die Roche-Gruppe beschäftigte 2014 weltweit Mitarbeitende, investierte 8,9 Milliarden Schweizer Franken in Forschung und Entwicklung und erzielte einen Umsatz von 47,5 Milliarden Schweizer Franken. Genentech in den USA gehört vollständig zur Roche-Gruppe. Roche ist Mehrheitsaktionär von Chugai Pharmaceutical, Japan. Weitere Informationen finden Sie unter Alle erwähnten Markennamen sind gesetzlich geschützt. 4/5

5 Medienstelle Roche-Gruppe Telefon: / - Nicolas Dunant (Leiter) - Ulrike Engels-Lange - Štěpán Kráčala - Nicole Rüppel - Claudia Schmitt - Nina Schwab-Hautzinger Literatur i Nathan SJ et al. Effect of Pirfenidone on Treatment-emergent (TE) All-cause Mortality (ACM) in Patients with Idiopathic Pulmonary Fibrosis (IPF): Pooled Data Analysis from ASCEND and CAPACITY. Vortrag auf dem ERS-Kongress Abstract- Nummer: Vortragsdatum: Vortragszeit: 14:45 16:45 Uhr. ii Nathan SJ et al. Benefit of continued pirfenidone treatment following hospitalisation within the first 6 months of therapy ad hoc analysis from three Phase 3 trials in patients with idiopathic pulmonary fibrosis (IPF). Vortrag auf dem ERS-Kongress Abstract-Nummer: Vortragsdatum: Vortragszeit: 14:45 16:45 Uhr. 5/5

Medienmitteilung. Basel, 29. September 2015

Medienmitteilung. Basel, 29. September 2015 Medienmitteilung Basel, 29. September 2015 Neue Daten für Esbriet von Roche zeigen klinischen Nutzen der fortgesetzten Langzeitbehandlung von Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose (IPF) Gepoolte Analyse

Mehr

Roche-Medikament Avastin als Zusatz zur Chemotherapie erhält positive Empfehlung für EU-Zulassung bei fortgeschrittenem Gebärmutterhalskrebs

Roche-Medikament Avastin als Zusatz zur Chemotherapie erhält positive Empfehlung für EU-Zulassung bei fortgeschrittenem Gebärmutterhalskrebs Medienmitteilung Basel, 27. Februar 2015 Roche-Medikament Avastin als Zusatz zur Chemotherapie erhält positive Empfehlung für EU-Zulassung bei fortgeschrittenem Gebärmutterhalskrebs Die Kombination von

Mehr

Medienmitteilung. Roche informiert über Phase-III-Studie MARIANNE bei nicht vorbehandeltem, HER2-positivem fortgeschrittenem Brustkrebs

Medienmitteilung. Roche informiert über Phase-III-Studie MARIANNE bei nicht vorbehandeltem, HER2-positivem fortgeschrittenem Brustkrebs Medienmitteilung Basel, 19. Dezember 2014 Roche informiert über Phase-III-Studie MARIANNE bei nicht vorbehandeltem, HER2-positivem fortgeschrittenem Brustkrebs Die MARIANNE-Studie wurde konzipiert, um

Mehr

Medienmitteilung. Roche informiert über zwei identische Phase-III-Studien mit Lebrikizumab bei Patienten mit schwerem Asthma. Basel, 29.

Medienmitteilung. Roche informiert über zwei identische Phase-III-Studien mit Lebrikizumab bei Patienten mit schwerem Asthma. Basel, 29. Medienmitteilung Basel, 29. Februar 2016 Roche informiert über zwei identische Phase-III-Studien mit Lebrikizumab bei Patienten mit schwerem Asthma Eine Studie erreichte ihren primären Endpunkt und zeigte,

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 28. September 2014

Medienmitteilung. Basel, 28. September 2014 Medienmitteilung Basel, 28. September 2014 Roche-Medikament Perjeta verlängert das Leben von Patientinnen mit einer aggressiven Form von metastasierendem Brustkrebs um 15,7 Monate im Vergleich zu einer

Mehr

ASCO 2015 Neues zur Therapie des HER2-positiven Mammakarzinoms

ASCO 2015 Neues zur Therapie des HER2-positiven Mammakarzinoms ASCO 2015 Neues zur Therapie des HER2-positiven Mammakarzinoms Bonn (16. Juni 2015) - Ein Schwerpunkt des weltweit größten Krebskongresses, der 51. Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 14. Mai 2015

Medienmitteilung. Basel, 14. Mai 2015 Medienmitteilung Basel, 14. Mai 2015 Roche-Immuntherapeutikum 3280A verdoppelte die Überlebenswahrscheinlichkeit verglichen mit Chemotherapie bei Patienten mit einer bestimmten Art von Lungenkrebs Resultate

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 5. März 2014

Medienmitteilung. Basel, 5. März 2014 Medienmitteilung Basel, 5. März 2014 Lebrikizumab von Roche zeigt in Phase-IIb-Daten eine Reduktion der Asthmaanfälle und Verbesserung der Lungenfunktion bei erwachsenen Patienten mit schwerem unkontrolliertem

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 1. Juni 2015

Medienmitteilung. Basel, 1. Juni 2015 Medienmitteilung Basel, 1. Juni 2015 Therapieschema mit Perjeta von Roche verlängerte bei Patientinnen mit HER2- positivem Brustkrebs im Frühstadium das Überleben, ohne dass die Erkrankung wieder auftrat

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 28. September 2015

Medienmitteilung. Basel, 28. September 2015 Medienmitteilung Basel, 28. September 2015 Ocrelizumab von Roche zeigt als erstes Prüfmedikament Wirkung bei Menschen mit primär progredienter multipler Sklerose in einer grossen Phase-III-Studie Phase-III-Studie

Mehr

Gazyvaro von Roche in Europa für Patienten mit der häufigsten Form von Leukämie zugelassen

Gazyvaro von Roche in Europa für Patienten mit der häufigsten Form von Leukämie zugelassen Medienmitteilung Basel, 29. Juli 2014 Gazyvaro von Roche in Europa für Patienten mit der häufigsten Form von Leukämie zugelassen Gazyvaro, der erste mittels Glycoengineering hergestellte monoklonale Typ-II-CD20-

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 1. September 2016

Medienmitteilung. Basel, 1. September 2016 Medienmitteilung Basel, 1. September 2016 Phase-III-Studie zeigte, dass das Krebsimmuntherapeutikum Tecentriq (Atezolizumab) von Roche verglichen mit Chemotherapie das Überleben von Patienten mit einer

Mehr

CHMP empfiehlt EU-Zulassung für Roche-Medikament Avastin in Kombination mit Tarceva bei Patienten mit fortgeschrittenem Lungenkrebs

CHMP empfiehlt EU-Zulassung für Roche-Medikament Avastin in Kombination mit Tarceva bei Patienten mit fortgeschrittenem Lungenkrebs Medienmitteilung Basel, 29. April 2016 CHMP empfiehlt EU-Zulassung für Roche-Medikament Avastin in Kombination mit Tarceva bei Patienten mit fortgeschrittenem Lungenkrebs Avastin plus Tarceva zeigte eine

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 5. Juni 2016

Medienmitteilung. Basel, 5. Juni 2016 Medienmitteilung Basel, 5. Juni 2016 Roche-Krebsimmuntherapeutikum Tecentriq (Atezolizumab) liess Tumoren bei Patienten mit zuvor unbehandeltem fortgeschrittenen Blasenkrebs schrumpfen Neue Überlebensdaten

Mehr

Wie Roche (SIX: RO, ROG; OTCQX: RHHBY) heute bekannt gab, hat die amerikanische

Wie Roche (SIX: RO, ROG; OTCQX: RHHBY) heute bekannt gab, hat die amerikanische Medienmitteilung Basel, 10. Juni 2015 Roche erhält von US-Zulassungsbehörde FDA den Status des Therapiedurchbruchs für ACTEMRA/RoACTEMRA bei systemischer Sklerose und stellt am EULAR-Kongress 2015 neue

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 9. Oktober 2016

Medienmitteilung. Basel, 9. Oktober 2016 Medienmitteilung Basel, 9. Oktober 2016 Roche-Medikament TECENTRIQ (Atezolizumab) zeigt in Phase-III-Studie bei bestimmter Form von Lungenkrebs signifikanten Überlebensvorteil gegenüber Chemotherapie unabhängig

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 18. Juli 2016

Medienmitteilung. Basel, 18. Juli 2016 Medienmitteilung Basel, 18. Juli 2016 Roche legt aktualisierte Ergebnisse der Phase-III-Studie mit Gazyva/Gazyvaro bei Patienten mit nicht vorbehandeltem diffusem grosszelligem B-Zell-Lymphom vor Die GOYA-Studie

Mehr

Roche informiert über die ersten zwei von sechs Phase-III-Studien mit Bitopertin bei Schizophrenie

Roche informiert über die ersten zwei von sechs Phase-III-Studien mit Bitopertin bei Schizophrenie Roche informiert über die ersten zwei von sechs Phase-III-Studien mit Bitopertin bei Schizophrenie - Zwei Phase-III-Studien zur Prüfung von Bitopertin bei anhaltenden, überwiegend negativen Symptomen der

Mehr

Medienmitteilung. Basel, den 17. November 2012

Medienmitteilung. Basel, den 17. November 2012 Medienmitteilung Basel, den 17. November 2012 Roche-Studie: Avastin als Zusatz zu Bestrahlung und Chemotherapie verlängerte die Überlebenszeit ohne Fortschreiten der Erkrankung bei Patienten mit neu diagnostiziertem

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 7. Dezember 2015

Medienmitteilung. Basel, 7. Dezember 2015 Medienmitteilung Basel, 7. Dezember 2015 Entscheidende Phase-II-Studie zeigte, dass fast 80 Prozent der Patienten mit schwer zu behandelnder Form von chronischer lymphatischer Leukämie auf das Prüfmedikament

Mehr

Mitteilung an die Medien

Mitteilung an die Medien Mitteilung an die Medien 6h Basel, 30. Mai 2009 Vollständige Ergebnisse aus der ersten Phase-III-Studie mit Avastin in der adjuvanten Therapie des Dickdarmkrebses Resultate geben Hoffnung, dass in künftigen

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 27. Mai 2016

Medienmitteilung. Basel, 27. Mai 2016 Medienmitteilung Basel, 27. Mai 2016 Roche-Medikament Gazyva/Gazyvaro zeigte längeres progressionsfreies Überleben als MabThera/Rituxan bei Patienten mit zuvor unbehandeltem follikulären Lymphom Phase-III-Studie

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 31. Juli 2015

Medienmitteilung. Basel, 31. Juli 2015 Medienmitteilung Basel, 31. Juli 2015 Roche-Medikament Perjeta in Europa für die präoperative Anwendung bei aggressivem Brustkrebs im Frühstadium zugelassen Die Zulassung stützt sich auf den Vorteil des

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 2. Juni Erste Phase-III-Studie mit Avastin bei dieser schwer zu behandelnden Krebsart

Medienmitteilung. Basel, 2. Juni Erste Phase-III-Studie mit Avastin bei dieser schwer zu behandelnden Krebsart Medienmitteilung Basel, 2. Juni 2013 Roche-Medikament Avastin plus Chemotherapie verlängerte das Überleben bei Frauen mit fortgeschrittenem Gebärmutterhalskrebs verglichen mit Chemotherapie allein Erste

Mehr

Medienmitteilung. Basel, den 30. September 2013

Medienmitteilung. Basel, den 30. September 2013 Medienmitteilung Basel, den 30. September 2013 Daten zeigen, dass neue subkutane Form des Medikaments Herceptin von Roche von Patienten bevorzugt wird und Ressourcen in Europas Krankenhäusern einsparen

Mehr

Medienmitteilung. Roche stellt auf europäischem Krebskongress ECC wichtige Daten aus der Onkologie vor. Basel, den 23.

Medienmitteilung. Roche stellt auf europäischem Krebskongress ECC wichtige Daten aus der Onkologie vor. Basel, den 23. Medienmitteilung Basel, den 23. September 2013 Roche stellt auf europäischem Krebskongress ECC wichtige Daten aus der Onkologie vor Daten für etablierte Präparate Avastin, Herceptin, Kadcyla und Zelboraf

Mehr

ALK-Inhibitor und Immuntherapie zeigen vielversprechende Ergebnisse

ALK-Inhibitor und Immuntherapie zeigen vielversprechende Ergebnisse ALK-Inhibitor und Immuntherapie zeigen vielversprechende Ergebnisse Bonn (16. Juni 2015) - Aktuelle, auf der 51. Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) vom 29. Mai bis 2. Juni 2015

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 15. März 2016

Medienmitteilung. Basel, 15. März 2016 Medienmitteilung Basel, 15. März 2016 FDA gewährt beschleunigtes Zulassungsverfahren (Priority Review) für Krebsimmuntherapeutikum Atezolizumab von Roche zur Behandlung von fortgeschrittenem Blasenkrebs

Mehr

Roche gibt bekannt, dass Vemurafenib das Überleben bei Patienten mit metastasierendem Melanom verlängerte, die eine BRAF-V600-Mutation aufwiesen

Roche gibt bekannt, dass Vemurafenib das Überleben bei Patienten mit metastasierendem Melanom verlängerte, die eine BRAF-V600-Mutation aufwiesen Medienmitteilung Basel, den 5. Juni 2011 Roche gibt bekannt, dass Vemurafenib das Überleben bei Patienten mit metastasierendem Melanom verlängerte, die eine BRAF-V600-Mutation aufwiesen Ergebnis der Roche-Strategie

Mehr

Studie zeigt, dass Roche-Prüfmedikament gegen Alzheimerkrankheit typische Eiweissablagerungen aus dem Gehirn entfernt

Studie zeigt, dass Roche-Prüfmedikament gegen Alzheimerkrankheit typische Eiweissablagerungen aus dem Gehirn entfernt Medienmitteilung Basel, den 10. Oktober 2011 Studie zeigt, dass Roche-Prüfmedikament gegen Alzheimerkrankheit typische Eiweissablagerungen aus dem Gehirn entfernt Befunde erhellen, wie dieses Prüfmedikament

Mehr

Mitteilung an die Medien

Mitteilung an die Medien Mitteilung an die Medien Basel, 9. Oktober 2010 Neuer Wirkstoff in Entwicklung, MetMAb, lässt Patienten mit Lungenkrebs länger ohne Fortschreiten der Erkrankung leben Präsentation wichtiger neuer Daten

Mehr

Medienmitteilung. Roche stellt aktualisierte Resultate für Krebsimmuntherapeutikum Atezolizumab bei fortgeschrittenem Blasenkrebs vor

Medienmitteilung. Roche stellt aktualisierte Resultate für Krebsimmuntherapeutikum Atezolizumab bei fortgeschrittenem Blasenkrebs vor Medienmitteilung Basel, 8. Januar 2016 Roche stellt aktualisierte Resultate für Krebsimmuntherapeutikum Atezolizumab bei fortgeschrittenem Blasenkrebs vor Höhere Expression von PD-L1 (programmierter Zelltod-Ligand-1)

Mehr

Mitteilung an die Medien

Mitteilung an die Medien Mitteilung an die Medien Basel, den 28. Januar 2010 Herceptin jetzt in der EU für Patienten mit HER2-positivem fortgeschrittenem Magenkrebs zugelassen Erste zielgerichtete biologische Therapie die Überlebensvorteil

Mehr

Medienmitteilung. ddddddd. Basel, 1. Oktober 2012

Medienmitteilung. ddddddd. Basel, 1. Oktober 2012 Medienmitteilung ddddddd Basel, 1. Oktober 2012 Endergebnisse der Phase-III-Studie HERA bestätigen einjährige Behandlung mit Herceptin als Standardtherapie bei HER2-positivem Brustkrebs im Frühstadium

Mehr

Mitteilung an die Medien

Mitteilung an die Medien Mitteilung an die Medien Basel, 29. Februar 2008 Herceptin wird in Japan zur Frühbehandlung von HER2-positivem Brustkrebs zugelassen Die lebensrettende Standardtherapie mit Herceptin ist nun weltweit verfügbar

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 29 June 2015

Medienmitteilung. Basel, 29 June 2015 Medienmitteilung Basel, 29 June 2015 Roche lanciert Troponin T Point-of-care-Test (POC) mit verbesserter Genauigkeit bei niedrigen Troponin-Konzentrationen zur Diagnose von Herzinfarktpatienten mit hohem

Mehr

Medienmitteilung. Roche stellt auf Europäischem Krebskongress Daten zu neuen Therapieansätzen bei Brust-, Haut- und Lungenkrebs vor.

Medienmitteilung. Roche stellt auf Europäischem Krebskongress Daten zu neuen Therapieansätzen bei Brust-, Haut- und Lungenkrebs vor. Medienmitteilung Basel, den 19. September 2011 Roche stellt auf Europäischem Krebskongress Daten zu neuen Therapieansätzen bei Brust-, Haut- und Lungenkrebs vor Rasch wachsendes Verständnis über Krankheitsmechanismen

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 7. Dezember 2015

Medienmitteilung. Basel, 7. Dezember 2015 Medienmitteilung Basel, 7. Dezember 2015 Neue Studiendaten zeigen, dass Gazyva/Gazyvaro von Roche tiefe Remissionen bewirkte und zu wesentlichen Verbesserungen der Lebensqualität bei Patienten mit schwer

Mehr

Gazyvaro von Roche in Kombination mit Bendamustin für Patienten mit vorbehandeltem follikulären Lymphom in Europa zugelassen

Gazyvaro von Roche in Kombination mit Bendamustin für Patienten mit vorbehandeltem follikulären Lymphom in Europa zugelassen Medienmitteilung Basel, 16. Juni 2016 Gazyvaro von Roche in Kombination mit Bendamustin für Patienten mit vorbehandeltem follikulären Lymphom in Europa zugelassen Zweite Zulassung in Europa für Gazyvaro

Mehr

Mitteilung an die Medien

Mitteilung an die Medien Mitteilung an die Medien Basel, 4. Juni 2010 Roche stellt am ASCO-Kongress erste Daten zur nächsten Generation therapeutischer Antikörper und andere zielgerichtete Therapien vor Möglicherweise Antrag auf

Mehr

Mitteilung an die Medien

Mitteilung an die Medien Mitteilung an die Medien Basel, 19. Mai 2016 Roche Medikament GAZYVARO (Obinutuzumab) wird in der Schweiz zur Behandlung von Patienten mit vorbehandeltem follikulärem Lymphom zugelassen Zweite Zulassung

Mehr

Roche in der Schweiz

Roche in der Schweiz Roche in der Schweiz Führend in der Welt und zuhause Roche ist ein global führendes Healthcare-Unternehmen mit über 88'500 Mitarbeitenden, die in mehr als 150 Ländern tätig sind. Als weltweit grösstes

Mehr

FDA erteilt Zulassung für Actemra zur Behandlung der systemischen juvenilen idiopathischen Arthritis (SJIA)

FDA erteilt Zulassung für Actemra zur Behandlung der systemischen juvenilen idiopathischen Arthritis (SJIA) Medienmitteilung Basel, den 18. April 2011 FDA erteilt Zulassung für Actemra zur Behandlung der systemischen juvenilen idiopathischen Arthritis (SJIA) Medikament bietet neue Option für Kinder mit seltener

Mehr

Perspektiven mit Tarceva und Avastin

Perspektiven mit Tarceva und Avastin Fortgeschrittenes NSCLC: Perspektiven mit Tarceva und Avastin Mannheim (20. März 2009) - Die Behandlung des fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms (Non Small Cell Lung Cancer, NSCLC) mit

Mehr

HER2-positives Mammakarzinom im Fokus Innovative Behandlungsstrategien für Patientinnen mit Brus

HER2-positives Mammakarzinom im Fokus Innovative Behandlungsstrategien für Patientinnen mit Brus HER2-positives Mammakarzinom im Fokus Innovative Behandlungsstrategien für Patientinnen mit Brus HER2-positives Mammakarzinom im Fokus Innovative Behandlungsstrategien für Patientinnen mit Brustkrebs München

Mehr

Roche erhält EU-Zulassung für Cotellic in Kombination mit Zelboraf bei fortgeschrittenem Melanom

Roche erhält EU-Zulassung für Cotellic in Kombination mit Zelboraf bei fortgeschrittenem Melanom Medienmitteilung Basel, 25. November 2015 Roche erhält EU-Zulassung für Cotellic in Kombination mit Zelboraf bei fortgeschrittenem Melanom Roche (SIX: RO, ROG; OTCQX: RHHBY) gab heute bekannt, dass die

Mehr

Mitteilung an die Medien

Mitteilung an die Medien Mitteilung an die Medien Basel, 17. Juni 2010 MabThera ist das erste und einzige zugelassene biologische Präparat, das in der Behandlung der rheumatoiden Arthritis (RA) ein gezieltes Vorgehen gegen B-

Mehr

MetMAb in Kombination mit Tarceva verdoppelt für Menschen mit Lungenkrebs die Lebenszeit, in der sich ihr Krankheitszustand nicht verschlechtert

MetMAb in Kombination mit Tarceva verdoppelt für Menschen mit Lungenkrebs die Lebenszeit, in der sich ihr Krankheitszustand nicht verschlechtert Medienmitteilung Basel, den 19. Mai 2011 MetMAb in Kombination mit Tarceva verdoppelt für Menschen mit Lungenkrebs die Lebenszeit, in der sich ihr Krankheitszustand nicht verschlechtert Roche s personalisierter

Mehr

Mitteilung an die Medien

Mitteilung an die Medien Mitteilung an die Medien Basel, 11. Mai 2015 Wichtige Daten zu Roche-Medikamenten für Lungen- und Blutkrebs werden auf ASCO-Tagung vorgestellt Roche-Medikamente sind in mehr als 275 Abstracts an der ASCO-Jahrestagung

Mehr

Roche in Österreich. Doing now what patients need next

Roche in Österreich. Doing now what patients need next Roche in Österreich Doing now what patients need next Roche Unsere Mission Wer wir sind Roche wurde am 1. Oktober 1896 von Fritz Hoffmann-La Roche in Basel gegründet. Er hat als einer der ersten erkannt,

Mehr

Subkutane Darreichungsform des Roche Medikamentes MabThera in der Schweiz für die Behandlung von häufigen Formen von Non-Hodgkin-Lymphom zugelassen

Subkutane Darreichungsform des Roche Medikamentes MabThera in der Schweiz für die Behandlung von häufigen Formen von Non-Hodgkin-Lymphom zugelassen Medienmitteilung Basel, 12. Januar 2017 Subkutane Darreichungsform des Roche Medikamentes MabThera in der Schweiz für die Behandlung von häufigen Formen von Non-Hodgkin-Lymphom zugelassen Deutliche Reduzierung

Mehr

Roche in der Schweiz

Roche in der Schweiz Roche in der Schweiz Führend in der Welt und zuhause Im letzten Jahr beschäftigte Roche rund 13'000 Mitarbeitende in der Schweiz aus über 90 Nationen. Damit gehört die Schweiz neben den USA und Deutschland

Mehr

FDA erteilt Zulassung für Roche Medikament Gazyva (Obinutuzumab) für bestimmte Patienten mit vorbehandeltem follikulären Lymphom

FDA erteilt Zulassung für Roche Medikament Gazyva (Obinutuzumab) für bestimmte Patienten mit vorbehandeltem follikulären Lymphom Medienmitteilung Basel, 29. Februar 2016 FDA erteilt Zulassung für Roche Medikament Gazyva (Obinutuzumab) für bestimmte Patienten mit vorbehandeltem follikulären Lymphom Zweite FDA-Zulassung für Gazyva

Mehr

Roche und InterMune schliessen verbindliche Übernahmevereinbarung

Roche und InterMune schliessen verbindliche Übernahmevereinbarung Medienmitteilung Basel, den 24. August 2014 Roche und InterMune schliessen verbindliche Übernahmevereinbarung Roche übernimmt InterMune für 74,00 US-Dollar pro Aktie InterMune Hauptprodukt Pirfenidon zur

Mehr

MedTechDialog Das Netzwerk in der MRN Best Practice & Perspektiven: neue Geschäfts modelle in Forschung und Entwicklung

MedTechDialog Das Netzwerk in der MRN Best Practice & Perspektiven: neue Geschäfts modelle in Forschung und Entwicklung www.pwc-event.com/medtechdialog www.medtech-mannheim.de MedTechDialog Das Netzwerk in der MRN Best Practice & Perspektiven: neue Geschäfts modelle in Forschung und Entwicklung 10. Juni 2015, Mannheim In

Mehr

Mitteilung an die Medien

Mitteilung an die Medien Mitteilung an die Medien Basel, 7. Januar 2016 Publikation der PROGNOSIS-Studie im New England Journal of Medicine zeigt, dass der innovative Bluttest von Roche verwendet werden kann, um Präeklampsie vorherzusagen

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 23. September 2009

Medienmitteilung. Basel, 23. September 2009 Medienmitteilung Basel, 23. September 2009 Von inoperabler Krankheit zu potenziell lebensrettender Operation: Neue Studiendaten zu Avastin lassen Patienten mit Dickdarmkrebs und Lebermetastasen hoffen

Mehr

Welt Lymphom Tag Seminar für Patienten und Angehörige 15. September 2007 Wien

Welt Lymphom Tag Seminar für Patienten und Angehörige 15. September 2007 Wien Welt Lymphom Tag Seminar für Patienten und Angehörige 15. September 2007 Wien Ein Vortrag von Univ. Prof. Dr. Johannes Drach Medizinische Universität Wien Univ. Klinik für Innere Medizin I Klinische Abteilung

Mehr

Medienmitteilung. Basel, Schweiz, und Cambridge, MA, USA 19. Juni 2012

Medienmitteilung. Basel, Schweiz, und Cambridge, MA, USA 19. Juni 2012 Medienmitteilung Basel, Schweiz, und Cambridge, MA, USA 19. Juni 2012 Roche und Seaside Therapeutics geben wegweisende Partnerschaft zur Entwicklung neuartiger Therapien für Fragile-X-Syndrom und Autismus-

Mehr

Neueste Studienergebnisse in der Therapie der PAH

Neueste Studienergebnisse in der Therapie der PAH Dualer Endothelin-Rezeptor-Antagonismus: Neueste Studienergebnisse in der Therapie der PAH Von Prof. Ralf Ewert, Greifswald Lübeck (10. April 2008) - Das Wissen um die Pathophysiologie der Pulmonalen Arteriellen

Mehr

Innovative zielgerichtete Therapien 25. Mai 2005. Beat Lieberherr Leiter Roche Pharma Schweiz

Innovative zielgerichtete Therapien 25. Mai 2005. Beat Lieberherr Leiter Roche Pharma Schweiz Innovative zielgerichtete Therapien 25. Mai 2005 Beat Lieberherr Leiter Roche Pharma Schweiz Roche Pharma Schweiz (Reinach BL) Umsatz 2004: 199 Millionen Franken 144 Mitarbeitende Umsatzstärkste Medikamente

Mehr

Lungenfibrose. - Welche aktuellen Therapieansätze gibt es? - Dr. med. Claus Neurohr

Lungenfibrose. - Welche aktuellen Therapieansätze gibt es? - Dr. med. Claus Neurohr Lungenfibrose - Welche aktuellen Therapieansätze gibt es? - Dr. med. Claus Neurohr Leiter des Schwerpunkts Pneumologie Medizinische Klinik und Poliklinik I Klinikum der Universität München Campus Großhadern

Mehr

Mitteilung an die Medien

Mitteilung an die Medien Mitteilung an die Medien Basel, den 28. Januar 2010 Roche gründet neues medizinisches Forschungsnetzwerk in Singapur Einzigartige öffentlich-private Partnerschaft soll Fortschritt der personalisierten

Mehr

Roche in Deutschland Strategie in der Zusammenarbeit mit Forschern und Kliniken Gerd Maass, Leiter Translational Research Office

Roche in Deutschland Strategie in der Zusammenarbeit mit Forschern und Kliniken Gerd Maass, Leiter Translational Research Office Roche in Deutschland Strategie in der Zusammenarbeit mit Forschern und Kliniken Gerd Maass, Leiter Translational Research Office München, 17. Juni 2013 Roche Ansatz zur Pharma Innovation Diversität in

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 27. September 2015

Medienmitteilung. Basel, 27. September 2015 Medienmitteilung Basel, 27. September 2015 Zwei positive Studien mit dem Krebsimmuntherapeutikum tezolizumab von Roche für eine Form von Lungenkrebs auf dem Europäischen Krebskongress 2015 vorgestellt

Mehr

Roche in Österreich. Doing now what patients need next

Roche in Österreich. Doing now what patients need next Roche in Österreich Doing now what patients need next Wer wir sind Innovation liegt in unseren Genen. Seit über 100 Jahren treiben wir weltweit und interdisziplinär die Forschung voran, um das Leben von

Mehr

Palliative Therapien des Mammakarzinoms Neue Entwicklungen

Palliative Therapien des Mammakarzinoms Neue Entwicklungen Wissenschaftliches Symposium der Sächsischen Krebsgesellschaft 13. November 2010, Machern Palliative Therapien des s Neue Entwicklungen Metastasiertes Behandlungsstrategie beim metastasierten * *Heinemann

Mehr

Mitteilung an die Medien

Mitteilung an die Medien Mitteilung an die Medien Basel, 22. Oktober 2015 Roche mit starkem Verkaufswachstum in den ersten neun Monaten 2015 Konzernverkäufe steigen um 6% zu konstanten Wechselkursen 1, +2% in Schweizer Franken

Mehr

Roche Personalisierte Medizin Strategie für Innovationen. Dr. Horst Kramer, Roche Group Communications

Roche Personalisierte Medizin Strategie für Innovationen. Dr. Horst Kramer, Roche Group Communications Roche Personalisierte Medizin Strategie für Innovationen Dr. Horst Kramer, Roche Group Communications Entwicklung der Gesamt-Überlebenszeit* Fortgeschrittene Krebserkrankungen 2000-2010 Lungenkrebs Glioblastom

Mehr

Medienmitteilung. Basel, den 23. März 2012

Medienmitteilung. Basel, den 23. März 2012 Medienmitteilung Basel, den 23. März 2012 Herceptin von Roche als subkutane Injektion ist patientenfreundlicher und reduziert Gesundheitskosten im Vergleich zur gängigen intravenösen Infusion Subkutane

Mehr

Bevacizumab kann demnach bei selektionierten Patienten im

Bevacizumab kann demnach bei selektionierten Patienten im Fortgeschrittenes NSCLC Neue S3-Leitlinie empfiehlt Bevacizumab Grenzach-Wyhlen (7. April 2010) - Die kürzlich veröffentlichte S3-Leitlinie Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Lungenkarzinoms

Mehr

Medienmitteilung. Basel, 8. Oktober 2015

Medienmitteilung. Basel, 8. Oktober 2015 Medienmitteilung Basel, 8. Oktober 2015 Ocrelizumab von Roche zeigt als erstes Prüfmedikament positive Studienresultate in entscheidenden Phase-III-Studien sowohl bei schubförmiger als auch bei primär

Mehr

Erstes Messgerät für PT/INR Selbstbestimmung mit Bluetooth-Technologie ermöglicht telemedizinische Betreuungsprogramme für antikoagulierte Patienten

Erstes Messgerät für PT/INR Selbstbestimmung mit Bluetooth-Technologie ermöglicht telemedizinische Betreuungsprogramme für antikoagulierte Patienten Medienmitteilung Basel, 30. Mai 2016 Erstes Messgerät für PT/INR Selbstbestimmung mit Bluetooth-Technologie ermöglicht telemedizinische Betreuungsprogramme für antikoagulierte Patienten CoaguChek INRange

Mehr

Strategien in der Zusammenarbeit. Partnerschaften

Strategien in der Zusammenarbeit. Partnerschaften Strategien in der Zusammenarbeit mit Forschern und Kliniken Gerd Maass Leiter Strategische Gerd Maass, Leiter Strategische Partnerschaften Stratifizierende Medizin Welche Verfahren nützen wem und wer soll

Mehr

Mitteilung an die Medien

Mitteilung an die Medien Mitteilung an die Medien Basel, den 18. Juni 2010 RoACTEMRA: Neue Hoffnung für Kinder mit systemischer juveniler idiopathischer Arthritis Erste Vorstellung der TENDER-Studie belegt starke Wirksamkeit von

Mehr

Was ist Lungenfibrose: Grundlagen und Krankheitsbild

Was ist Lungenfibrose: Grundlagen und Krankheitsbild Was ist Lungenfibrose: Grundlagen und Krankheitsbild 1. Expertenforum des Lungeninformationsdienstes (LID) Prof. Dr. med. Oliver Eickelberg Comprehensive Pneumology Center (CPC) Helmholtz Zentrum München

Mehr

Prevenar 13 für Erwachsene von 18 bis 49 Jahren

Prevenar 13 für Erwachsene von 18 bis 49 Jahren Pneumokokken-Schutz jetzt für alle Altersgruppen Europäische Kommission erteilt Zulassung für Prevenar 13 für Erwachsene von 18 bis 49 Jahren Berlin (17. Juli 2013) - Pfizer hat für den 13-valenten Pneumokokken-Konjugatimpfstoff

Mehr

Gute Überlebensqualität Trastuzumab beim metastasierten Magenkarzinom

Gute Überlebensqualität Trastuzumab beim metastasierten Magenkarzinom Gute Überlebensqualität Trastuzumab beim metastasierten Magenkarzinom München (24. April 2012) - Mit dem monoklonalen Antikörper Trastuzumab (Herceptin ) steht bislang die einzige zielgerichtete Substanz

Mehr

Journal: Journal of Clinical Oncology Publikationsjahr: 2012 Autoren: Paulo M. Hoff, Andreas Hochhaus, Bernhard C. Pestalozzi et al.

Journal: Journal of Clinical Oncology Publikationsjahr: 2012 Autoren: Paulo M. Hoff, Andreas Hochhaus, Bernhard C. Pestalozzi et al. Cediranib Plus FOLFOX/CAPOX Versus Placebo Plus FOLFOX/CAPOX in Patients With Previously Untreated Metastatic Colorectal Cancer: A Randomized, Double Blind, Phase III Study (HORIZON II) Journal: Journal

Mehr

Influenza keine Chance geben

Influenza keine Chance geben Influenza keine Chance geben Berlin (9. November 2006) - Warum haben wir uns an die vielen Influenza-Toten in Deutschland gewöhnt?, Warum wird nicht zur Kenntnis genommen, dass Todesfälle vermieden werden

Mehr

Second-line Chemotherapie

Second-line Chemotherapie Second-line Chemotherapie des metastasierten Urothelkarzinoms Übersicht First-line Standardtherapie Second-line Therapie: Vinflunin Second-line Therapie: Gemcitabin/Paclitaxel Second-line Therapie: Studie

Mehr

S3-Leitlinie Exokrines Pankreaskarzinom : Empfehlung für die Kombinationstherapie mit Tarceva

S3-Leitlinie Exokrines Pankreaskarzinom : Empfehlung für die Kombinationstherapie mit Tarceva S3-Leitlinie Exokrines Pankreaskarzinom : Empfehlung für die Kombinationstherapie mit Tarceva München (20. Mai 2008) - Die Zulassung von Erlotinib (Tarceva ) in der Indikation Pankreaskarzinom gilt als

Mehr

Neues aus Diagnostik und Therapie beim Lungenkrebs. Jürgen Wolf Centrum für Integrierte Onkologie Universitätsklinikum Köln

Neues aus Diagnostik und Therapie beim Lungenkrebs. Jürgen Wolf Centrum für Integrierte Onkologie Universitätsklinikum Köln Neues aus Diagnostik und Therapie beim Lungenkrebs Jürgen Wolf Centrum für Integrierte Onkologie Universitätsklinikum Köln Über was ich Ihnen heute berichten will: Lungenkrebs ist nicht gleich Lungenkrebs

Mehr

Matthias M. Baltisberger, Standortleiter Roche Basel

Matthias M. Baltisberger, Standortleiter Roche Basel Roche in der Schweiz Matthias M. Baltisberger, Standortleiter Roche Basel picture placeholder Roche in der Schweiz Die Standorte Basel und Kaiseraugst, F.Hoffmann-La Roche AG Reinach, Roche Pharma (Schweiz)

Mehr

Post St. Gallen Chemo- und Immuntherapie

Post St. Gallen Chemo- und Immuntherapie Post St. Gallen 2009 Chemo- und Immuntherapie Rupert Bartsch Universitätsklinik für Innere Medizin 1 Klinische Abteilung für Onkologie 1 Neue Daten von HERA und FinHER Empfehlungen des Panels zu Adjuvanten

Mehr

Roche Lebens Hilfe. Unterstützung auf Ihrem Weg zurück ins Leben

Roche Lebens Hilfe. Unterstützung auf Ihrem Weg zurück ins Leben Roche Lebens Hilfe Unterstützung auf Ihrem Weg zurück ins Leben Wenn es um Krankheiten geht, gibt es so viele Fragen wie Menschen. Wir haben nicht auf jede Frage eine Antwort aber Wissen, um zu helfen.

Mehr

Aktualisierte Leitlinien für pulmonal (arterielle) Hypertonie (PAH): Zielorientierte PAH-Therapie: Treat to T

Aktualisierte Leitlinien für pulmonal (arterielle) Hypertonie (PAH): Zielorientierte PAH-Therapie: Treat to T Aktualisierte Leitlinien für pulmonal (arterielle) Hypertonie (PAH): Zielorientierte PAH-Therapie: Treat to Target ist das Gebot der Stunde Freiburg (2. März 2010) Seit 2009 gelten die neuen Leitlinien

Mehr

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen 2 Was wir glauben Roche ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Diagnostik. Wir konzentrieren uns darauf, medizinisch

Mehr

Neue Diagnostik für akute myeloische Leukämie

Neue Diagnostik für akute myeloische Leukämie Neue Diagnostik für akute myeloische Leukämie Neuherberg (9. März 2011) - Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München und der Ludwig-Maximilians-Universität München haben eine Methode entwickelt, mit

Mehr

PD Dr. med. Christian Meisel Site Leader Oncology & Head Translational Medicine Roche Pharma Research and Early Development, Penzberg

PD Dr. med. Christian Meisel Site Leader Oncology & Head Translational Medicine Roche Pharma Research and Early Development, Penzberg Personalisierte Medizin - Status und Zukunft PD Dr. med. Christian Meisel Site Leader Oncology & Head Translational Medicine Roche Pharma Research and Early Development, Penzberg Personalisierte Medizin

Mehr

"Bibliothek" - Challenges im Firmenumfeld. Dr. Hugo Bertschy, F. Hoffmann-La Roche AG 14. April 2010

Bibliothek - Challenges im Firmenumfeld. Dr. Hugo Bertschy, F. Hoffmann-La Roche AG 14. April 2010 "Bibliothek" - Challenges im Firmenumfeld Dr. Hugo Bertschy, F. Hoffmann-La Roche AG 14. April 2010 Bibliothek im Wandel Treiber des Wandels Herausforderungen und Lösungsansätze Ausblick Forschungsgebäude

Mehr

Mitteilung an die Medien

Mitteilung an die Medien Mitteilung an die Medien Basel und London, 5. September 2012 Roche hält an Strategie von Innovation und Wachstum fest Investorenkonferenz präsentiert führende Position in der personalisierten Medizin und

Mehr

Evotec und Roche vereinbaren Entwicklung von EVT 101 in der Indikation behandlungsresistente Depressionen

Evotec und Roche vereinbaren Entwicklung von EVT 101 in der Indikation behandlungsresistente Depressionen 9. März 2009 Evotec und Roche vereinbaren Entwicklung von EVT 101 in der Indikation behandlungsresistente Depressionen Hamburg, Deutschland und Basel, Schweiz Evotec AG (Deutsche Börse: EVT; NASDAQ: EVTC)

Mehr

Chemoimmuntherapie mit Rituximab: Standard bei der CLL sowie beim aggressiven und follikulären NHL

Chemoimmuntherapie mit Rituximab: Standard bei der CLL sowie beim aggressiven und follikulären NHL Neue Maßstäbe in der Lymphomtherapie Chemoimmuntherapie mit Rituximab: Standard bei der CLL sowie beim aggressiven und follikulären NHL Mannheim (2. Oktober 2009) - Der monoklonale Antikörper Rituximab

Mehr

Neue Hochdosis-Kombination von Blopress

Neue Hochdosis-Kombination von Blopress Deutsche Zulassung für neue Hochdosis-Kombination von Blopress zur Behandlung von Bluthochdruc Deutsche Zulassung Neue Hochdosis-Kombination von Blopress zur Behandlung von Bluthochdruck Frankfurt am Main

Mehr

Biochemical relapse after local treatment for prostate cancer: isolated or systemic relapse?

Biochemical relapse after local treatment for prostate cancer: isolated or systemic relapse? Biochemical relapse after local treatment for prostate cancer: isolated or systemic relapse? Christian Gratzke LMU Munich Disclosures Grants/research support from AMS, Astellas, Bayer HealthCare, Lilly,

Mehr

Moderne Therapie der Herzinsuffizienz und Asthma/COPD zwei unvereinbare Entitäten. Stefan Hammerschmidt Klinikum Chemnitz ggmbh

Moderne Therapie der Herzinsuffizienz und Asthma/COPD zwei unvereinbare Entitäten. Stefan Hammerschmidt Klinikum Chemnitz ggmbh Moderne Therapie der Herzinsuffizienz und Asthma/COPD zwei unvereinbare Entitäten Stefan Hammerschmidt Klinikum Chemnitz ggmbh Obstruktive Atemwegserkrankungen Differentialdiangose wahrscheinlicher Asthma

Mehr

Phase-III-Studie mit Nexavar bei Lungenkrebs verfehlt primären Endpunkt einer Verbesserung der Gesamtüberlebenszeit

Phase-III-Studie mit Nexavar bei Lungenkrebs verfehlt primären Endpunkt einer Verbesserung der Gesamtüberlebenszeit Investor News Bayer AG Investor Relations 51368 Leverkusen Deutschland www.investor.bayer.de Fortgeschrittenes nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom: Phase-III-Studie mit Nexavar bei Lungenkrebs verfehlt

Mehr

COPD : IN s OUT s der

COPD : IN s OUT s der COPD : IN s OUT s der Abklärung und Behandlung in der Grundversorgung Dr.med.Stefan Zinnenlauf FMH Innere Medizin und PD Dr.med. Claudia Steurer-Stey FMH Pneumologie und Innere Medizin 64 jähriger Mann

Mehr

Nierenzellkarzinom: First-Line-Therapie mit Bevacizumab plus Interferon alfa-2a erhält Lebensqualität und. Therapieoptionen

Nierenzellkarzinom: First-Line-Therapie mit Bevacizumab plus Interferon alfa-2a erhält Lebensqualität und. Therapieoptionen Nierenzellkarzinom First-Line-Therapie mit Bevacizumab plus Interferon alfa-2a erhält Lebensqualität und Therapieoptionen Düsseldorf (1.Oktober 2010) - Anlässlich der 62. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft

Mehr