CLIÉ Handheld Benutzerhandbuch

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CLIÉ Handheld Benutzerhandbuch"

Transkript

1 CLIÉ Hadheld

2 Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis Dieses Produkt ethält Software, die Eigetum der Soy Corporatio oder durch Dritte lizeziert ist. Die Verwedug dieser Software uterliegt de diesem Produkt beiliegede Lizezbediguge bzw. dem Lizezvertrag. Die Software-Spezifikatioe köe ohe vorherige Aküdigug geädert werde ud müsse daher icht otwedigerweise mit de aktuelle Verkaufsversioe übereistimme Soy Corporatio. Alle Rechte vorbehalte. Reproduktioe sid auch auszugsweise ohe vorherige Geehmigug icht gestattet. Falls ifolge fehlerhafter Fertigug ei Problem mit dieser Software auftritt, wird SOY diese ach eigee Möglichkeite ersetze oder das aufgewedete Geld zurückerstatte. SOY überimmt jedoch keie weitere Haftug. Bitte beachte Sie, dass aufgrud der städige Bemühuge zur Verbesserug der Qualität die Software-Spezifikatioe ohe vorherige Aküdigug geädert werde köe. Programm 2003 Soy Corporatio, 2003 Palm Ic. oder Tochtergesellschafte. Alle Rechte vorbehalte.

3 Bitte ubedigt zuerst lese Warezeiche Soy, CLIÉ, Memory Stick, Jog Dial, PictureGear, ud die betreffede Logos sid Warezeiche der Soy Corporatio. Palm OS Graffiti ud HotSyc sid eigetragee Warezeiche vo Palm Ic. ud seie Tochtergesellschafte, ud Palm, Palm Powered, Palm Desktop, das Palm-Logo, Palm Powered-Logo ud das HotSyc-Logo sid Warezeiche vo Palm Ic. ud seie Tochtergesellschafte. Microsoft ud Widows sid eigetragee Warezeiche der Microsoft Corporatio. MMX ud Petium sid eigetragee Warezeiche der Itel Corporatio. Pumatech, das Pumatech-Logo, Itellisyc ud Itellisyc Lite sid Warezeiche vo Pumatech Ic., die i eiige Läder eigetrage sei köe. Adobe ad Adobe Acrobat Reader sid Warezeiche vo Adobe Systems Icorporated. 2 Documets To Go ist ei eigetragees Warezeiche vo DataViz, Ic. Kioma ist ei Warezeiche vo Kioma, Ic. QuickTime ud das QuickTime-Logo sid Warezeiche vo Apple Computer, Ic. Dieses Produkt ethält uter Lizez Schriftarte, die Eigetum vo TypeBak Co. Ltd. sid. Alle adere Warezeiche sid Eigetum der jeweilige Ihaber. Soy bietet keie Uterstützug für Zusatzaweduge vo Dritthersteller. Sollte Sie Probleme mit der Awedug eies Drittherstellers habe, wede Sie sich a die Etwickler bzw. Herausgeber der Software. Die i diesem Hadbuch ethaltee Erläuteruge setze voraus, dass Sie mit de grudlegede Bedieugsfuktioe vo Widows vertraut sid. Iformatioe über die utzug Ihres Computers ud des Betriebssystems fide Sie i de eischlägige Hadbücher. Vor Verwedug Ihres CLIÉ Hadheld sollte Sie de beiliegede Edbeutzer-Lizezvertrag lese.

4 Bitte ubedigt zuerst lese Sicherheitsiformatioe Das Gerät darf auf keie Fall geöffet werde, weil es dadurch beschädigt werde ka ud jegliche Garatieasprüche erlösche. Zur Vermeidug vo elektrische Schläge darf das Gehäuse icht geöffet werde. Reparaturarbeite sid ausschließlich vo autorisiertem Fachpersoal durchzuführe. Wird dieses Gerät i umittelbarer ähe eies Geräts aufgestellt, das elektromagetische Strahlug abgibt, ka die Darstellug des Displays verzerrt sei. Zur Vermeidug vo Feuer ud elektrische Schläge darf der CLIÉ Hadheld weder Rege och Feuchtigkeit ausgesetzt werde. Verwede Sie für Ihre CLIÉ Hadheld ausschließlich de mitgelieferte etzadapter. Zur vollstädige Treug Ihres CLIÉ Hadheld vom etz ist der etzadapter aus der etzsteckdose zu ziehe. Bitte achte Sie darauf, dass die etzsteckdose leicht zugäglich ist. 3 Gerätekeug Die Produktbezeichug ud die Serieummer befide sich auf der Rückseite des CLIÉ Hadheld. Trage Sie die Produktbezeichug ud Serieummer a der achstehed vorgesehee Stelle ei. Gebe Sie die Produktbezeichug ud Serieummer a, we Sie sich wege dieses Produkts a Ihre Soy-Hädler wede. Produktbezeichug: Serieummer:

5 Bitte ubedigt zuerst lese Warhiweise Allgemeies Zur Vermeidug vo Feuer ud elektrische Schläge darf das Gerät weder Rege och Feuchtigkeit ausgesetzt werde. Zur Vermeidug vo elektrische Schläge darf das Gehäuse icht geöffet werde. Reparaturarbeite sid ausschließlich vo autorisierte Fachleute durchzuführe. Die etzsteckdose muss i der ähe des Geräts istalliert ud leicht zugäglich sei. 4 Verkehrssicherheit Trage Sie beim Autofahre, Fahrradfahre oder Fahre aderer motorbetriebeer Fahrzeuge keie Ohrhörer. Dies ka zu gefährliche Situatioe im Straßeverkehr führe ud ist i eiige Läder gesetzlich verbote. Das Abspiele lauter Musik ka auch beim Spaziere gehe, isbesodere beim Überquere vo Fußgägerüberwege eie potezielle Gefahr darstelle. Vermeide vo Hörschäde Stelle Sie die Lautstärke bei Verwedug vo Ohrhörer icht hoch ei. Fachleute ware vor uuterbrocheer, lauter ud adauerder Wiedergabe über Ohrhörer. We Sie ei Kligel oder Summe höre, verriger Sie die Lautstärke oder sehe gaz vo der Verwedug vo Ohrhörer ab.

6 Bitte ubedigt zuerst lese Sicherheitsstadards Dieses Produkt etspricht de folgede europäische Richtliie: 73/23/EWG (iederspaugs-richtliie) 89/336/EWG, 92/31/EWG (EMV-Richtliie) 93/68/EWG (CE-Zeiche) Dieses Gerät etspricht E Klasse B ud E für die Verwedug i folgede Umgebuge: Wohgebiete, Büros ud Idustriegebiete geriger Dichte. Ahad vo Tests wurde sichergestellt, dass dieses Gerät bei eiem Aschlusskabel, das max. 3 m lag ist, die EMV-Richtliie erfüllt. 5 Etsorgug vo Lithium-Ioe-Akkus Dieses Produkt ist mit eiem wieder aufladbare Lithium-Ioe-Akku ausgestattet, der ormalerweise währed der gesamte Lebesdauer des Hadheld icht ausgetauscht werde muss. Für eie Austausch dieses Akkus wede Sie sich a Fasse Sie beschädigte oder auslaufede Lithium-Ioe-Akkus icht mit bloße Häde a. Verbrauchte Akkus sid uverzüglich ud ordugsgemäß zu etsorge. Bei usachgemäßer Behadlug der i diesem Gerät verwedete Akkus besteht Brad- oder Explosiosgefahr. Sie sollte de Akku weder zerlege och Temperature vo über 60 C aussetze oder verbree. Verbrauchte Akkus sid umgehed zu etsorge. Bewahre Sie Akkus außerhalb der Reichweite vo Kider auf. Verbrauchte Akkus sid ordugsgemäß zu etsorge. Hiweis: I eiige Regioe ist die Etsorgug vo Lithium-Ioe-Akkus im Haus-oder Idustriemüll utersagt. Bitte führe Sie icht mehr eisatzfähige Akkus de eigerichtete Sammelstelle für Sodermüll zu.

7 Willkomme Willkomme Wir beglückwüsche Sie zum Kauf Ihres Soy-Geräts! Der Persoal Etertaimet Orgaizer (im Folgede CLIÉ Hadheld geat) diet als persölicher digitaler Orgaizer, mit dem Sie Adresse, Ereigisse, Memos ud vieles mehr aufzeiche köe. Außerdem fugiert der CLIÉ Hadheld als Iformatiostermial ud ka mit zahlreiche adere Geräte wie etwa PCs verbude werde. Der CLIÉ Hadheld bietet Ihe die folgede wichtige Leistugsmerkmale: Persoal Digital Assistat-Aweduge: Termikaleder, Adresse, Aufgabe, Merkzettel ud Recher. Dateaustausch oder Datesychroisierug mit Ihrem Computer (HotSyc ). Wiedergabe vo Bilder mithilfe vo PictureGear Lite Software auf Ihrem Computer. Dateaustausch mit eiem Computer oder adere CLIÉ Hadhelds mithilfe vo Memory Stick ud Jog Dial. Erweiterte Fuktioalität durch die Istallatio vo zusätzliche Aweduge für das Palm - Betriebssystem (weitere Iformatioe fide Sie im Software-Hadbuch). 6

8 Erste Schritte Erste Schritte Dieser Abschitt ergäzt das gedruckte Dokumet Bitte ubedigt zuerst lese. Die Details fide Sie i der gedruckte Fassug. Verwede des Stifts Mit dem Stift, der Ihrem CLIÉ Hadheld beiliegt, köe Sie Zeiche eigebe oder Aweduge starte. Der Stift wird im Halter auf der Rückseite Ihres CLIÉ Hadheld gelagert. Ziehe Sie ih bei Bedarf eifach heraus. Um de Stift icht zu verliere, sollte Sie ih ach dem Gebrauch stets wieder i de Halter schiebe. 7 Tippe Zum Öffe eier Awedug oder Auswähle eies Meüpukts berühre Sie das gewüschte Symbol oder de Meüpukt auf dem Bildschirm leicht mit der Stiftspitze (siehe Abbildug). Diese Vorgag et ma Tippe.

9 Erste Schritte Ziehe Bei eiem Computer diet die Maus zum Bewege vo Objekte oder Text auf dem Bildschirm; auf dem CLIÉ Hadheld ziehe Sie Elemete mit dem Stift. Berühre Sie dazu das gewüschte Elemet leicht mit dem Stift ud verschiebe Sie es über de Bildschirm a eie adere Stelle. 8 Das Ziehe vo Elemete bietet sich i folgede Situatioe a: We Sie Date über oder uter dem aktuelle Azeigebereich auf dem Bildschirm azeige möchte, köe Sie mit dem Stift ei Bildlauffeld auf eier Bildlaufleiste ziehe. We Sie mehrere Zeiche oder Elemete gleichzeitig auswähle möchte, ziehe Sie de Stift über alle gewüschte Zeiche oder Elemete. We Sie die Graffiti -Hilfe eiblede möchte, ziehe Sie de Stift sekrecht vom utere Schreibbereich zum obere Bildschirmrad. Das Ziehe des Stifts über de gesamte Bildschirm ka auch eier adere Aktivität zugewiese werde.

10 Erste Schritte Verwede des Jog Dial Der CLIÉ Hadheld ist mit eiem Jog Dial ausgestattet, mit desse Hilfe Sie alle wichtige Vorgäge auch ohe de Stift ausführe köe. We Sie de Jog Dial verwede, köe Sie de CLIÉ Hadheld mit ur eier Had bediee. Das Symbol eier Awedug, die Jog Dial -Vorgäge uterstützt, ist mit dem Jog Dial -Symbol gekezeichet. Bei adere Aweduge köe Sie Jog Dial -Vorgäge mithilfe der JogAssist Fuktio aktiviere. Weitere Iformatioe hierzu fide Sie uter Äder der Jog Dial -Eistelluge (Seite 133). Die Symbole für World Alarm Clock, PhotoStad ud CLIE Pait sid icht mit dem Zeiche versehe, aber diese Aweduge uterstütze deoch die Bedieug mit dem Jog Dial. 9 Drehe des Jog Dial Drehe Sie de Jog Dial, um verschiedee Elemete acheiader auszuwähle oder um eie Awedug auszuwähle, die ausgeführt werde soll. Es hägt vo der vo Ihe verwedete Awedug ab, welche Vorgäge durch das Drehe des Jog Dial durchgeführt werde köe. Weitere Iformatioe hierzu fide Sie i de Aleituge zu de eizele Aweduge.

11 Erste Schritte Drücke des Jog Dial Drücke Sie de Jog Dial, um das Elemet hervorzuhebe oder die Awedug auszuführe, die Sie durch Drehe des Jog Dial ausgewählt habe. Es hägt vo der vo Ihe verwedete Awedug ab, welche Vorgäge durch das Drücke des Jog Dial durchgeführt werde köe. Weitere Iformatioe hierzu fide Sie i de Aleituge zu de eizele Aweduge. 10 Drücke des Jog Dial beim Drehe Eiige Aweduge uterstütze Vorgäge, die durch Drehe ud Drücke des Jog Dial ausgeführt werde. Weitere Iformatioe hierzu fide Sie i de Aleituge zu de eizele Aweduge.

12 Erste Schritte Apasse der Hitergrudbeleuchtug Sie köe die Hitergrudbeleuchtug ei- oder ausschalte ud die Helligkeit a die Lichtverhältisse oder Temperatur der Umgebug apasse, i der Sie Ihre CLIÉ Hadheld verwede. Zum Ei- ud Ausschalte der Hitergrudbeleuchtug halte Sie de etzschalter läger als zwei Sekude ruter. Auch we die Hitergrudbeleuchtug eigeschaltet ist, müsse Sie die Helligkeit des Bildschirms gegebeefalls weiter apasse. So passe Sie die Helligkeit a: 1 Tippe Sie auf das Symbol Helligkeit ute liks am Bildschirm. Ei Bildschirm wird agezeigt, i dem Sie die Eistelluge vorehme köe. 2 Um die Helligkeit gerigfügig zu äder, tippe Sie liks oder rechts auf de Bildschirm. 3 We Sie größere Äderuge a der Eistellug vorehme möchte, ziehe Sie de Schieberegler ach liks oder rechts. Alterativ köe Sie auch die Bildlauftaste drücke oder de Jog Dial drehe, um de Schieberegler schrittweise zu verschiebe. 4 Tippe Sie auf Fertig. Die Helligkeit ist u eigestellt. We der Digitizer icht richtig eigestellt ist, köe Sie die Eistelluge evetuell icht ordugsgemäß durchführe. Weitere Iformatioe fide Sie uter Erstmaliges Eischalte Ihres CLIÉ Hadheld im Dokumet Bitte ubedigt zuerst lese. 11

13 Zurücksetze Ihres CLIÉ Hadhelds Zurücksetze Ihres CLIÉ Hadhelds ormalerweise ist es icht erforderlich, Ihre CLIÉ Hadheld zurückzusetze. Es kommt jedoch gelegetlich vor, dass CLIÉ Hadhelds icht mehr reagiere, we Sie Taste drücke oder über de Bildschirm Aweisuge gebe. Die Ursache hierfür liegt uter aderem i uzureichedem Speicher. I diesem Fall müsse Sie de CLIÉ Hadheld zurücksetze, damit er wieder fuktiostüchtig wird. 12 Ausführe eies Soft-Resets Bei eiem Soft-Reset wird der CLIÉ Hadheld agewiese, die gegewärtige Vorgäge abzubreche ud vo vor zu begie. Alle auf dem CLIÉ Hadheld gespeicherte Eiträge bleibe dabei erhalte. So führe Sie ei Soft-Reset durch: 1 Schraube Sie das Metallgehäuse am hitere Teil des Stifts los, i dem sich die Reset-Spitze befidet (siehe Abbildug). 2 Drücke Sie mit der Reset-Spitze vorsichtig auf de Reset-Schalter, de Sie i dem Loch auf der Rückseite des CLIÉ Hadhelds fide (die Abbildug darf sich vom eigetliche Produkt variiere). Das System wird herutergefahre ud eu gestartet. ach dem eustart zeigt das System acheiader Palm Powered, CLIÉ ud Soy a. Daach wird der Bildschirm Eistelluge eigebledet, i dem Sie Datum ud Uhrzeit eistelle köe. Drücke Sie auf de Reset-Schalter erst achdem der Bildschirm Eistelluge agezeigt wird. getlypress th ad the restarts. em displays palm OY followed

14 Zurücksetze Ihres CLIÉ Hadhelds Ausführe eies Hard-Resets Beachte Sie bitte, dass durch das im Folgede beschriebee Verfahre alle Date verlore gehe, die Sie auf Ihrem CLIÉ Hadheld gespeichert habe. We ei Problem sich icht durch ei Soft-Reset behebe lässt, müsse Sie Ihre CLIÉ Hadheld durch ei Hard-Reset eu starte. Bei eiem Hard-Reset werde alle auf dem CLIÉ Hadheld gespeicherte Eiträge gelöscht. Lediglich Datum ud Uhrzeit bleibe erhalte. Alle Formate ud Eistelluge werde auf die werkseitige Stadardeistelluge zurückgesetzt. Führe Sie ei Hard-Reset ur durch, we sich ei Problem mit eiem Soft-Reset icht behebe lässt. We Sie eie Sicherugskopie Ihrer CLIÉ Hadheld-Date auf Ihrem Computer speicher, köe Sie alle zuvor mit dem Computer sychroisierte Date bei dem ächste HotSyc -Vorgag wiederherstelle. We Sie eimal die Systemvorgabe auf Ihrem CLIÉ Hadheld ach dem erste Eischalte eigestellt habe, köe Sie die Spracheistellug ur durch eie Hard-Reset äder. So führe Sie eie Hard-Reset durch: 1 ehme Sie die Reset-Spitze aus dem Stift heraus (siehe Ausführe eies Soft-Resets (Seite 12)). 2 Halte Sie de etzschalter ruter ud drücke Sie gleichzeitig die Reset-Spitze vorsichtig auf de Reset- Schalter. Lasse Sie de Reset-Schalter los. Das Fester Palm Powered wird agezeigt. 3 Warte Sie drei Sekude ud lasse da de etzschalter los. Es wird eie Meldug mit dem Hiweis eigebledet, dass Sie dabei sid, alle auf dem CLIÉ Hadheld gespeicherte Date zu lösche. 13

15 Zurücksetze Ihres CLIÉ Hadhelds 4 Als Bestätigug des Hard-Resets, drücke Sie die obere Hälfte der Bildlauftaste, die sich auf der Vorderseite des CLIÉ Hadhelds befidet. Bei dem CLIÉ Hadheld wird u ei Hard-Reset durchgeführt. Dabei werde alle Date abgesehe vo dem aktuelle Datum ud der aktuelle Uhrzeit gelöscht. Drücke Sie auf de Reset-Schalter erst achdem der Begrüßugsbildschirm agezeigt wird Falls die Bildlauftaste umittelbar vor dem Iitiiere des Hard-Resets verwedet wurde, lässt sich das Hard-Reset gegebeefalls icht durchführe. 14

16 Zurücksetze Ihres CLIÉ Hadhelds Äder der Sprache We Sie die Sprache eimal auf Ihrem CLIÉ Hadheld voreigestellt habe, ka sie ur mit eiem Hard- Reset geädert werde. WICHTIG: Die Sprache, die Sie für Ihre CLIÉ Hadheld wähle, muss mit der Sprache des Betriebssystems auf Ihrem Computer übereistimme. Aderfalls ka es zu schwerwiegede Probleme bei der Date- Sychroisatio komme. So äder Sie die Sprache: 1 Achte Sie darauf, dass alle wichtige Date gesichert sid. Führe Sie da eie Hard-Reset auf Ihrem CLIÉ Hadheld durch. 2 Kalibriere Sie de Bildschirm, wie vorgegebe. Das Fester zur Auswahl der Sprache erscheit. 3 Tippe Sie auf Eglish, Deutsch oder Fraçais. 4 Tippe Sie da auf OK. Eie Warmeldug wird agezeigt. 5 Tippe Sie auf Ja. 6 Äder Sie die erforderliche Eistelluge. 7 Tippe sie auf Weiter. Das Setup ist beedet. 8 Tippe Sie auf Weiter, um Hiweise zur Texteigabe zu erhalte. Zum Beede tippe Sie auf Fertig. 15

17 Eigebe vo Date Eigebe vo Date Bei eiem CLIÉ Hadheld ka die Dateeigabe mit de drei folgede Hilfsmittel erfolge: Graffiti Bildschirmtastatur Computertastatur 16 Schreibe mit Graffiti Ihr CLIÉ Hadheld verfügt über die Graffiti -Schreibsoftware, die als Primärsystem zur Eigabe vo Text ud Zahle diet. Mit der Graffiti -Schrift schreibe Sie eifach Striche mit dem Stift, wobei diese da sofort als Buchstabe oder Zahle erkat werde. Meist geüge ur ei paar Miute Übug, um auf diese Weise Texte schell ud präzise eizugebe. Die Graffiti-Schrift umfasst alle Zeiche, die Sie mit eier Stadardtastatur eigebe köe. Die Graffiti - Schriftzüge habe eie große Ählichkeit mit de Großbuchstabe des Alphabets, sodass Sie sich schell a sie gewöhe werde. I diesem Abschitt erfahre Sie, wie Sie Buchstabe, Zahle, Satzzeiche ud Symbole erstelle, ud lere außerdem ei paar Tipps ud Tricks für die Arbeit mit Graffiti kee. Schreibe vo Graffiti -Buchstabe Der Graffiti -Schreibbereich besteht aus zwei Teile: eie Bereich zum Schreibe der Buchstabe des Alphabets (1) ud eie Bereich zum Schreibe vo Zahle (2). Die kleie Markieruge (3) obe ud ute am Graffiti -Schreibbereich zeige die beide Bereiche a. 1. Buchstabe 3. Bereichsgreze 2. Zahle

18 Eigebe vo Date Für die Arbeit mit Graffiti gelte die folgede füf Grudregel: We Sie die Zeicheform exakt so zeiche wie ute gezeigt, erziele Sie eie Geauigkeit vo 100%. Der fette Pukt auf eier Form kezeichet die Stelle, vo der aus das Zeiche gezeichet werde sollte. Mache Zeiche ähel eiader i der Form, habe aber uterschiedliche Afags- ud Edpukte. Zeiche Sie die Zeiche immer vo dem fette Pukt aus (Sie sollte dabei aber de fette Pukt icht eigebe; er diet hier lediglich zur Kezeichug des Ausgagspukts). Die meiste Zeiche köe i eiem Zug erstellt werde. We Sie de Stift vo dem Graffiti- Schreibbereich hebe, erket der CLIÉ Hadheld das Textzeiche ud zeigt es sofort a. Damit Sie Zeiche i eiem Zug schreibe köe, stimme eiige Graffiti -Schriftzüge teilweise mit de äquivalete Buchstabe des Alphabets überei. 17 Wie schreibe ich Graffiti -Buchstabe? So schreibe Sie Graffiti -Buchstabe: 1 Tippe Sie auf die Stelle, a der Sie Text eifüge möchte. Sie müsse oberhalb des Graffiti -Schreibbereichs tippe ud warte, bis ei blikeder Cursor agezeigt wird, bevor Sie mit dem Schreibe begie. 2 I de Tabelle auf de folgede Seite fide Sie die Strichform für de Buchstabe, de Sie eigebe möchte. Zum Beispiel erstelle Sie mit der ute dargestellte Strichform de Buchstabe. Für mache Buchstabe gibt es zwei verschiedee Strichforme. Wähle Sie für diese Buchstabe die Form aus, die für Sie eifacher ist. Wie später och äher ausgeführt wird, wird die gleiche Form sowohl für die Erstellug vo Groß- als auch Kleibuchstabe verwedet.

19 Eigebe vo Date 3 Setze Sie de Stift liks im Graffiti -Schreibbereich auf. 4 Begie Sie beim fett dargestellte Pukt (1), ud ziehe Sie da eie Liie i der etsprechede Form, die i der Tabelle dargestellt ist. 5 Hebe Sie de Stift ach de Zeiche der Strichform wieder vom Bildschirm ab (2). Das war scho alles. Beim Abhebe des Stiftes vom Bildschirm setzt der CLIÉ Hadheld Ihre Strichform umgehed um, ud zeigt de Buchstabe a der Eifügemarke auf dem Bildschirm a. Sobald Sie de Stift vom Bildschirm abgehobe habe, köe Sie mit dem Zeiche des ächste Zeiches, das Sie schreibe möchte, begie. 18 So zeige Sie die Graffiti -Olie-Hilfe a: Ziehe Sie de Stift vom utere Ede des Schreibbereichs i de obere Bereich des Bildschirms. Die Graffiti -Hilfe öffet eie Reihe vo Bildschirme, die de komplette Graffiti -Zeichesatz darstelle. Sie müsse beim Schreibe vo Zeiche im Graffiti -Schreibbereich begie. We Sie die Graffiti -Liie icht im Graffiti -Schreibbereich ziehe, erket Ihr CLIÉ Hadheld sie icht als Textzeiche. Die Geauigkeit erhöht sich, we Sie große Zeiche schreibe. Sie sollte Liie ziehe, die de Graffiti -Schreibbereich ahezu vollstädig ausfülle. Um Zeiche zu lösche, setze Sie die Eifügemarke eifach rechts vom Zeiche, das Sie etfere möchte, ud ziehe Sie im Graffiti - Schreibbereich de Rückstrich (eie Liie vo rechts ach liks). Schreibe Sie mit ormaler Geschwidigkeit. Zu lagsames Schreibe ka zu Fehler bei der Erkeug führe. Schreibe Sie icht schräg. Die vertikale Liie sollte parallel zu de Seite des Graffiti -Schreibbereichs verlaufe. Drücke Sie fest mit dem Stift auf de Bildschirm.

20 Eigebe vo Date Schreibe des Graffiti -Alphabets Schreibe Sie die Graffiti -Buchstabe etspreched de Buchstabe des Alphabets, wie ute abgebildet, liks i de Graffiti -Schreibbereich. A L W 19 B M X C Y D O Z E P Leertaste F Q Rücktaste G R H S I T J U K V

21 Eigebe vo Date Schreibe vo Großbuchstabe So schreibe Sie Großbuchstabe: Durch das Umschalte auf Großbuchstabe köe Sie Großbuchstabe mit de gleiche Strichforme erzeuge, die Sie auch für Kleibuchstabe verwede. Um de erste Buchstabe eies Wortes groß zu schreibe, verwede Sie de Umschalt-Strich:. Um wieder zu Kleibuchstabe zu wechsel, verwede Sie de Zurück-Strich:. Um ausschließlich große Buchstabe eizugebe, verwede Sie de Feststell-Strich zweimal:. Um wieder zu Kleibuchstabe zu wechsel, verwede Sie de Umschalt-Strich:. We Sie eie eue Satz eigebe oder eie eue Eitrag alege (durch Tippe auf eu oder auf eie leere Zeile), wird der erste Buchstabe i de meiste Aweduge automatisch groß geschriebe. 20

22 Eigebe vo Date Schreibe vo Zahle Schreibe Sie die folgede Graffiti-Ziffer rechts (Zahleseite) im Graffiti-Schreibbereich Schreibe vo Iterpuktioszeiche Tippe Sie eimal auf de Graffiti -Schreibbereich, um die Umschaltug i de Iterpuktiosmodus zu aktiviere. De ächste Strich, de Sie a eier beliebige Stelle im Graffiti -Bereich ausführe (Buchstabe- oder Zifferseite) erstellt ei Iterpuktioszeiche. (.) Pukt (-) Strich (,) Komma ( ( ) Klammer auf ( ) Apostroph ( ) ) Klammer zu (?) Fragezeiche (/) Schrägstrich

23 Eigebe vo Date (!) Ausrufezeiche ($) Dollar At-Zeiche (\) Liksseitiger Schrägstrich (#) ummer ({) geschweifte Klammer auf (%) Prozet (}) geschweifte Klammer zu 22 (^) Zirkumflex ([) eckige Klammer auf (&) Et-Zeiche (]) eckige Klammer zu (*) Sterche (~) Tilde (<) Spitze Klammer auf (`) Gravis (>) Spitze Klammer zu (;) Strichpukt (_) Uterstrich (: ) Doppelpukt ( ) Aführugszeiche Registerkarte

24 Eigebe vo Date Schreibe vo Symbole ud Soderzeiche Ziehe Sie im Graffiti -Schreibbereich eie Symbolumschaltstrich, um die Symbolumschaltug zu aktiviere Mit dem ächste Strich, de Sie ziehe, erstelle Sie ei Symbol oder ei Soderzeiche. (Aufzählugszeiche) 23 ( ) Warezeiche = ( ) Eigetrage ( ) Cet ( ) Copyright ( ) Ye ( ) Hochkomma liks ( ) Britisches Pfud ( ) Hochkomma rechts ( Euro) ( ) Aführugszeiche Afag ( ) Aführugszeiche Ede i ( ) Paragraph ß ( ) Grad µ + f - ø x

25 Eigebe vo Date Schreibe vo Zeiche mit Akzete ud vo Zeiche, die icht zum eglische Zeichesatz gehöre So erstelle Sie Zeiche mit Akzete: Ziehe Sie eie ormale Strich zum Erstelle des Buchstabes, ud da de Strich für de Akzet. Graffiti fügt de Akzet zum Buchstabe hizu. 24 àèìòù äëïöüÿ âêîôû ãõñ áéíóúý å So schreibe Sie Zeiche, die icht zum eglische Zeichesatz gehöre: Die folgede Zeiche köe Sie ohe eie bestimmte Iterpuktio oder Umschaltug schreibe: æ ç Diese Zeiche müsse auf der like Seite des Graffiti -Schreibbereichs geschriebe werde.

26 Eigebe vo Date Verwede vo avigatiosliie ebe de Zeichesymbole köe Sie mit Graffiti auch bestimmte Striche utze, um i de Texte oder Felder der Aweduge zu avigiere. Cursor ach rechts Zum ächste Feld wechsel (ur Adresse) 25 Cursor ach liks Adresseeitrag öffe (ur Adresse) Zum vorherige Feld wechsel (ur Adresse) Verwede vo Graffiti -Shortcuts Graffiti -ShortCuts, ählich de Glossar- oder Autotextfuktioe eiiger Textverarbeitugsprogramme, ermögliche die schelle ud eifache Eigabe häufig verwedeter Wörter oder Satzteile. ebe de folgede vorgegebee ShortCuts köe Sie auch Ihre eigee ShortCuts, z.b. für Ihre ame oder die Kopfzeile eies Memos, erstelle. Ei ShortCut ka für bis zu 45 Zeiche stehe. Um eie ShortCut zu verwede, gebe Sie de ShortCut-Strich gefolgt vo de ShortCut-Zeiche ei. We Sie de ShortCut-Strich eigebe, erscheit das ShortCut-Symbol am Eigabepukt, um azuzeige, dass Sie sich im ShortCut-Modus befide. We Sie ud dts (, ud ) eigebe, köe Sie Datum- ud Zeitstempel eifüge. Datumstempel ds Frühstück br Zeitstempel ts Mittagesse lu Datum/Zeit-Stempel dts Abedesse di Meetig Me

27 Eigebe vo Date Tastature Verwede der Bildschirmtastatur Sie köe die Bildschirmtastatur jederzeit öffe, we Sie i de CLIÉ Hadheld Text oder Zahle eigebe möchte. Beachte Sie dabei, dass Sie keie Graffiti -Schriftzüge eigebe köe, we Sie mit der Bildschirmtastatur arbeite. So verwede Sie die Bildschirmtastatur: 1 Öffe Sie die Awedug, i der Sie Text eigebe möchte (z.b. Merkzettel). 2 Tippe Sie auf eie beliebige Eitrag oder auf eu. 3 Tippe Sie auf <a>, um die alphabetische Tastatur zu öffe. Tippe Sie auf <1>, um die umerische Tastatur zu öffe. Die ausgewählte Tastatur wird eigebledet. Sie köe zwische der iteratioale, alphabetische ud umerische Tastatur wechsel, wie i de folgede Abschitte och ausführlicher erläutert wird. 4 Tippe Sie eifach auf der Tastatur auf die Zeiche, um Text ud Zahle eizugebe. Sie köe die Bildschirmtastatur auf die gleiche Weise wie die Computertastatur bediee. We Sie beispielsweise eie Großbuchstabe eigebe möchte, tippe Sie auf <cap> ud da auf de gewüschte Buchstabe. Zum Lösche eies Zeiches tippe Sie auf < >. 5 We Sie die Eigabe beedet habe, tippe Sie auf Fertig, um die Bildschirmtastatur zu schließe ud de Text zu speicher. 26

28 Eigebe vo Date Alphabetische Tastatur 27 Tippe Sie i eiem beliebige Tastaturbildschirm auf abc, um zur alphabetische Tastatur zu wechsel (1). Die wichtigste Taste sid: Rücktaste (2) Zeileschalter (3) Umschalttaste (4) Feststelltaste (5) Tabulatortaste (6)

29 Eigebe vo Date Iteratioale Tastatur Tippe Sie i eiem beliebige Tastaturbildschirm auf It'l (1), um zur iteratioale Tastatur zu wechsel. 28 umerische Tastatur Tippe Sie i eiem beliebige Tastaturbildschirm auf 123 (1), um zur umerische Tastatur zu wechsel.

30 Eigebe vo Date Verwede der Computertastatur We Sie viele Date eigebe möchte oder lieber mit der Computertastatur arbeite, köe Sie Software Palm Desktop für CLIÉ oder eie adere uterstützte PIM (Persoal Iformatio Maager) wie etwa Microsoft Outlook zur Dateeigabe verwede. Daach köe Sie die Iformatioe auf dem Computer mit de Iformatioe auf dem CLIÉ Hadheld durch eie HotSyc -Vorgag sychroisiere. Sämtliche Hauptaweduge, die sich auf Ihrem CLIÉ Hadheld befide, sid auch i der Software Palm Desktop für CLIÉ ud de meiste PIMs verfügbar, sodass ei bequemer Wechsel möglich ist. Weitere Iformatioe zur Eigabe vo Date i Ihre Computer fide Sie i der Olie-Hilfe zur Software Palm Desktop für CLIÉ. We Sie Date i Tabellekalkulatios- oder Datebakaweduge auf eiem Computer gespeichert habe bzw. vo eiem adere Hadheld-Gerät importiere möchte, köe Sie diese Date gaz ohe mauelle Eigabe auf de CLIÉ Hadheld übertrage ud eisetze. Speicher Sie die Date dazu i eiem kompatible Dateiformat (.csv,.txt,.tab,.tsv,.dba,.aba,.tda,.mpa), importiere Sie sie i die Software Palm Desktop für CLIÉ ud führe Sie da eie HotSyc -Vorgag durch, um die Date auf de CLIÉ Hadheld zu übertrage. Siehe Verwede der HotSyc -Fuktioe (Seite 97). 29

31 Verwalte vo Aweduge Verwalte vo Aweduge I diesem Abschitt wird die Durchführug vo Aufgabe beschriebe, die Sie i fast alle Basisaweduge ausführe köe. Der Applicatio Laucher Der Applicatio Laucher zeigt alle Stadardaweduge a, die auf dem CLIÉ Hadheld verfügbar sid. We Sie die Aweduge i Kategorie uterteile, köe Sie auch ausgewählte Aweduge azeige lasse. Tippe Sie auf das Start-Symbol, um de Applicatio Laucher zu starte. 30 Der Applicatio Laucher bietet Ihe icht ur Zugag zu sämtliche Aweduge, soder zeigt auch die Uhrzeit, die Akkuladug ud die Awedugskategorie a.

32 Verwalte vo Aweduge Öffe vo Aweduge So öffe Sie eie Awedug: Tippe Sie auf das Symbol der zu öffede Awedug. Sid auf Ihrem CLIÉ Hadheld zahlreiche Aweduge istalliert, tippe Sie auf die Bildlaufleiste, um alle verfügbare Aweduge zu sehe. Oder 1 Tippe Sie auf das Start-Symbol. 2 Drehe Sie de Jog Dial, um die Awedug auszuwähle. 3 Drücke Sie auf de Jog Dial, um die ausgewählte Awedug zu starte. Oder Drücke Sie eie Awedugstaste auf der Vorderseite des Geräts, um die ausgewählte Awedug umgehed eizublede. 31 Kaleder Adresse Aufgabe Merkzettel

33 Verwalte vo Aweduge Öffe vo Aweduge auf dem Memory Stick So öffe Sie eie Awedug, die im Verzeichis /PALM/LAUCHER des Memory Stick abgelegt ist: 1 Tippe Sie im Bildschirm Applicatio Laucher auf de Pfeil obe rechts, ud wähle Sie Karte (oder eie Kategorie mit dem Karte-Symbol) ). 2 Tippe Sie auf das Symbol der zu öffede Awedug. Das Karte-Symbol wird ur agezeigt, we ei Memory Stick im CLIÉ Hadheld eigesetzt ist. Beim Öffe eier Awedug gelte eiige Eischräkuge, we die Awedug vom Memory Stick auf de CLIÉ Hadheld kopiert ud icht mit Memory Stick Gate istalliert wurde. 32 Äder der Azeige des Applicatio Laucher Der Applicatio Laucher zeigt Aweduge stadardmäßig i Form vo Symbole a. Alterativ köe Sie die Aweduge auch i eiem Listeformat oder mit kleiere Symbole bzw. i eier kleiere Liste azeige. Sie köe auch eistelle, dass jedes Mal die gleiche Awedugskategorie agezeigt wird, we Sie de Bildschirm Applicatio Laucher öffe. So äder Sie die Asicht vo Aweduge: 1 Tippe Sie auf das Start-Symbol. 2 Tippe Sie auf das Symbol Meü. 3 Tippe Sie auf das Meü Optioe. 4 Tippe Sie auf Eistelluge. 5 Tippe Sie auf de Pfeil ebe Asicht ach, ud wähle Sie da uter Liste, Symbol, Liste (klei), oder Symbol (klei). 6 Tippe Sie auf OK. Die Aweduge werde u im gewählte Format agezeigt.

34 Verwalte vo Aweduge Kategorisiere vo Aweduge Mithilfe der Kategoriefuktio köe Sie steuer, wie viele Awedugssymbole auf dem Applicatio Laucher-Bildschirm agezeigt werde. Sie köe eie Awedug eier Kategorie zuorde ud da eie eizele Kategorie oder alle Aweduge azeige. So orde Sie eie Awedug eier Kategorie zu: 1 Tippe Sie auf das Start-Symbol Tippe Sie auf das Symbol Meü. 3 Wähle Sie im Meü Awedug die Optio Kategorie. Der Bildschirm Kategorie wird eigebledet. 4 Tippe Sie ebe der gewüschte Awedug auf de Abwärtspfeil. 5 Wähle Sie die gewüschte Kategorie aus. 6 Tippe Sie auf Fertig. So erstelle Sie für eie Awedug eie eue Kategorie: 1 Tippe Sie auf das Start-Symbol. 2 Tippe Sie auf das Symbol Meü. 3 Wähle Sie im Meü Awedug die Optio Kategorie. Der Bildschirm Kategorie wird agezeigt. 4 Tippe Sie ebe der gewüschte Awedug auf. 5 Tippe Sie auf Kat. bearbeite. 6 Tippe Sie auf eu. 7 Gebe Sie de Kategorieame ei ud schreibe Sie de ame i de Graffiti-Textbereich. 8 Tippe Sie auf OK, um die Kategorie hizuzufüge. 9 Tippe Sie ereut auf OK. 10 Tippe Sie auf Fertig.

35 Verwalte vo Aweduge Sortiere vo Aweduge ach Kategorie Die Aweduge köe wie gewüscht sortiert werde, z. B. ach Spiele, oder CLIÉ-Aweduge. So zeige Sie Aweduge ach Kategorie a: 1 Tippe Sie auf das Start-Symbol. 2 Führe Sie eie der folgede Schritte aus: Tippe Sie wiederholt auf das Start-Symbol, um alle Kategorie acheiader azuzeige. Tippe Sie rechts obe im Bildschirm auf ud da auf die gewüschte Kategorie i der Kategorieliste. Drücke Sie de Jog Dial wiederholt; dabei darf keie Awedug ausgewählt sei. 34 Suche vo Datesätze Auf dem CLIÉ Hadheld köe Sie eie Suchvorgag durchführe, idem Sie im Dialogfeld für die Suchoptio Text eigebe, oder Sie verwede die Optio Telefobuch zur Suche ach Telefoummer. Diese beide Optioe sid für alle CLIÉ-Basisaweduge verfügbar. Jede Awedug bietet verschiedee Suchmöglichkeite: I de Aweduge Kaleder, Aufgabe ud Merkzettel köe Sie Telefoummer mit dem Telefobuch suche. Daraufhi öffet sich der Bildschirm Liste, ud Sie köe die Iformatioe i dieser Liste eiem Eitrag hizufüge. I Adresse köe Sie mit der Optio Suche ach de erste Buchstabe eies ames suche ud da diese ame umgehed azeige lasse.

36 Verwalte vo Aweduge Verwede der Optio Suche Mit der Optio Suche köe Sie i beliebig viele oder sämtliche Aweduge ach eiem bestimmte Text suche. We der Text beispielsweise i Adresse ud Kaleder vorkommt, führt die Optio Suche beide Stelle im Dialogfeld Suche auf. So verwede Sie die Optio Suche: 1 Tippe Sie auf das Symbol Suche. Das Dialogfeld Suche wird eigebledet. 2 Gebe Sie de Suchtext ei. Sie köe ach Buchstabe, Symbole ud Zahle suche lasse. 3 Tippe Sie auf OK. Der Suchvorgag begit. Die Suchergebisliste ethält alle Wörter, die de vo Ihe eigegebee Text ethalte. Sie köe auch ach de otize suche, die die eizele Eiträge agehägt werde. 4 Tippe Sie i der Suchergebisliste auf die gewüschte Date. Die Awedug mit de gefudee Date wird automatisch gestartet ud die Date werde eigebledet. Sie köe de Suchvorgag jederzeit ahalte, idem Sie auf Stop tippe. Tippe Sie ereut auf Suche, um die Suche ereut zu starte. Die Groß- ud Kleischreibug ist bei der Optio Suche uwichtig. We Sie ach "soy" suche lasse, wird auch "Soy" gefude. We Sie eie Textstelle i eier Awedug auswähle, bevor Sie auf das Symbol Suche tippe, wird dieser Text automatisch i das Dialogfeld Suche eigegebe. 35 Verwede der Optio Tel.-r.-Suche Mit der Optio Tel.-r.-Suche köe Sie i der Adressliste ach eier Telefoummer suche ud diese eiem Eitrag i eier adere Awedug hizufüge. Beispielsweise köe Sie eiem Eitrag i Merkzettel eie Telefoummer aus der Adressliste mit der Optio Tel.-r.-Suche hizufüge.

37 Verwalte vo Aweduge So verwede Sie Tel.-r.-Suche: 1 Zeige Sie de Eitrag a, dem Sie eie Telefoummer hizufüge möchte. Der Eitrag ka sich i Kaleder, Aufgabe oder Merkzettel befide. 2 Tippe Sie auf das Symbol Meü. Das Meü der Awedug wird eigebledet. 3 Tippe Sie auf Optioe ud da auf Tel.-r.-Suche. Der Bildschirm Suche wird eigebledet. 4 Tippe Sie auf die hizuzufügede Telefoummer. 5 Tippe Sie auf Hizufüg. Der Bildschirm Suche wird geschlosse. Der ame ud die Telefoummer wurde damit dem Eitrag hizugefügt. We Sie eie Telefoummer schell fide möchte, gebe Sie die erste Buchstabe des gesuchte ames im utere Bildschirmteil i das Feld Telefobuch ei. Sie köe Tel.-r.-Suche auch verwede, idem Sie de ShortCut für de Befehl Tel.-r.-Suche i de Graffiti -Bereich eigebe. Sie köe Tel.-r.-Suche folgedermaße auch ohe Umweg über das zugehörige Dialogfeld eisetze: Eigebe eies eue ames mit Tel.-r.-Suche: ehme wir eimal a, Sie schreibe "Has" mit Graffiti, um de ame ud die Telefoummer vo Has Müller eizugebe. Der ame ud die Telefoummer vo Has Müller werde hizugefügt, sofer "Has Müller" der eizige übereistimmede Eitrag ist. We es mehrere Eiträge für de Vorame Has gibt, wird der Bildschirm Suche eigebledet. Tel.-r.-Suche ahad vo Text: Ziehe Sie über de Text ud hebe Sie ih hervor, bevor Sie mit Graffiti schreibe. Der ausgewählte Text durch de gefudee ame ud die zugehörige Telefoummer ersetzt. Falls mehrere Eiträge mit dem ausgewählte Text übereistimme, wird das Dialogfeld Suche eigebledet. 36

38 Verwalte vo Aweduge Öffe des Applicatio Laucher mit der zuletzt verwedete Kategorie Der CLIÉ Hadheld ka so eigestellt werde, dass immer die zuletzt ausgewählte Awedugskategorie agezeigt wird, we Sie zum Applicatio Laucher zurückkehre. So zeige Sie die zuletzt ausgewählte Awedugskategorie a: 1 Tippe Sie auf das Start-Symbol Tippe Sie auf das Symbol Meü. 3 Tippe Sie auf das Meü Optioe ud da auf Eistelluge. Der Bildschirm Eistelluge wird agezeigt. 4 Aktiviere Sie das Kotrollkästche für Letzte Kat. speicher. 5 Tippe Sie auf OK. Die Eistellug wurde damit vorgeomme. Dieses Verfahre gilt ur für Aweduge, die vo dem Bildschirm Applicatio Laucher aus gestartet werde. Azeige des Popup-Awedugsmeüs mit dem Jog Dial So zeige Sie das Popup-Awedugsmeü mit dem Jog Dial a: Tippe Sie i Schritt 4 des Abschitts Öffe des Applicatio Laucher mit der zuletzt verwedete Kategorie (Seite 37) auf de Pfeil ebe Jog wähle, ud tippe Sie da auf PopUp. Kategorisiere vo Datesätze Sie köe Eiträge i Adresse, Aufgabe ud Merkzettel kategorisiere, um Sie eifach abrufe zu köe (im Kaleder gibt es keie Kategorie). We Sie eie Eitrag erstelle, wird er automatisch der aktuell agezeigte Kategorie zugewiese. We zum Beispiel die Kategorie Alle agezeigt wird, wird der Eitrag der Kategorie icht abgelegt zugewiese. Ei Eitrag ka i der Kategorie icht abgelegt verbleibe, oder Sie köe ih jederzeit eier adere Kategorie zuorde.

39 Verwalte vo Aweduge Systemdefiierte ud Beuzterdefiierte Kategorie Stadardmäßig bietet Ihr CLIÉ Hadheld Systemkategorie wie Alle ud icht abgelegt ud Beutzerkategorie wie Firma ud Privat a. Sie köe die Systemkategorie icht äder, aber Sie köe die Beutzerkategorie umbeee oder lösche. Außerdem köe Sie eigee Beutzerkategorie erstelle. Maximal 15 Beutzerkategorie sid pro Awedug möglich. Adresse ethält die Beutzerkategorie QuickList, i der Sie ame, Adresse ud Telefoummer für de otfall ablege köe (Arzte, Feuerwehr, Rechtsawälte usw.). 38 Datesätze zu Kategorie hizufüge So verschiebe Sie eie Eitrag i eie Kategorie: 1 Tippe Sie auf de Eitrag, de Sie eier Kategorie zuorde möchte. 2 ur Adresse: tippe Sie auf Bearbeite. Der Bildschirm Bearbeite wird eigebledet. 3 Tippe Sie auf Details. 4 Tippe Sie auf de Pfeil ebe Kategorie, um eie Liste der verfügbare Kategorie azuzeige. 5 Tippe Sie auf die etsprechede Kategorie für de Eitrag. 6 Tippe Sie auf OK. ur Adresse: tippe Sie auf Fertig. Der Eitrag wird i die gewählte Kategorie verschobe.

40 Verwalte vo Aweduge Azeige eier Kategorie So zeige Sie Adresseeiträge eier Kategorie a: 1 Tippe Sie auf de Pfeil obe rechts im Bildschirm. Eie Liste der verfügbare Kategorie wird eigebledet. 2 Tippe Sie auf die Kategorie, die Sie azeige möchte. Im Listebildschirm werde jetzt ur die Eiträge i dieser Kategorie agezeigt. 39 Defiiere eier eue Kategorie So lege Sie eie eue Kategorie a: 1 Tippe Sie auf de Pfeil obe rechts im Bildschirm. Eie Liste der verfügbare Kategorie wird eigebledet. 2 Tippe Sie auf Kat. bearbeite. Der Bildschirm Kat. bearbeite wird agezeigt. 3 Tippe Sie auf eu. Das Dialogfeld Kategorie bearbeite wird agezeigt. 4 Gebe Sie eie eue Kategorieame ei, ud klicke Sie auf OK. Sie köe jede beliebige Eitrag dieser eue Kategorie zuweise.

41 Verwalte vo Aweduge Hizufüge vo otize Sie köe i alle Aweduge außer Merkzettel eiem Eitrag eie otiz hizufüge. Eie otiz ka bis zu mehrere Taused Zeiche umfasse. So köe Sie zum Beispiel eiem Termi im Kaleder eie otiz mit eier Beschreibug der Afahrt hizufüge. So füge Sie otize a: 1 Tippe Sie auf de Eitrag, dem Sie eie otiz hizufüge möchte. 2 Bei Adresse: tippe Sie auf Bearbeite. Der Bildschirm Bearbeite wird eigebledet. 3 Tippe Sie bei de adere Aweduge auf Details. 4 Tippe Sie auf otiz. 5 Gebe Sie Ihre otiz ei. 6 Tippe Sie auf Fertig. ur Adresse: tippe ereut auf Bearbeite. Bei jedem Eitrag, dem eie otiz hizugefügt wurde, wird rechts ei kleies otizsymbol agezeigt. Um die otiz azuzeige, tippe Sie auf das otizsymbol. Sie köe die otiz prüfe ud bearbeite. Um die otiz zu lösche, tippe Sie auf Lösche ud da auf Ja. 40 Lösche vo Datesätze We veraltete Eiträge i Kaleder oder Aufgabe auf Ihrem CLIÉ Hadheld zu viel Speicherplatz eiehme, etfere Sie diese über die Optio Etfere. Eiträge i Kaleder oder Aufgabe, vo dee Sie aehme, dass Sie später evetuell och ützlich sei köte, köe Sie i eier Archivdatei auf Ihrem Computer ablege. Die Optio Etfere ist i Adresse oder Merkzettel icht verfügbar, deshalb müsse veraltete Eiträge aus diese Aweduge gelöscht werde.

42 Verwalte vo Aweduge So etfere Sie Eiträge: 1 Öffe Sie die etsprechede Awedug. 2 Tippe Sie auf das Symbol Meü. 3 Tippe Sie im Meü Eitrag auf Etfere. Der Bildschirm Etfere wird agezeigt. 4 Tippe Sie auf de Pfeil ud bestimme Sie, wie alt ei Eitrag sei muss, damit er etfert wird. 5 Um eie Kopie des etferte Eitrags auf Ihrem Computer zu speicher, aktiviere Sie das Kotrollkästche Archivkopie auf dem PC speicher. Um de Eitrag komplett zu lösche, deaktiviere Sie das Kotrollkästche. 6 Tippe Sie auf OK. We Sie sich für die Speicherug eier Kopie der etferte Eiträge etschiede habe, überträgt der CLIÉ Hadheld sie i eie Archivdatei auf Ihrem Computer, we Sie das ächste Mal eie HotSyc - Vorgag durchführe. Das Etfere fidet icht automatisch statt. Sie müsse auf de Befehl tippe, um die Aktio auszulöse. 41

43 Verwalte vo Aweduge Umschalte zwische Aweduge So wechsel Sie zwische Aweduge: Tippe Sie auf das Symbol der gewüschte Awedug. ODER Drücke Sie auf der Vorderseite des CLIÉ Hadhelds die gewüschte Awedugstaste. Der CLIÉ Hadheld speichert automatisch Ihre Arbeit i der aktuelle Awedug ud zeigt sie a, we Sie zu dieser Awedug zurückkehre. 42 Verwede des Bearbeitugsbildschirms Das Meü Bearbeite ist auf jedem Bildschirm verfügbar, auf dem Sie Text eigebe oder bearbeite. Geerell gilt, dass die Befehle des Meüs Bearbeite auf de Text agewedet werde, der i eier Awedug ausgewählt wurde. So wähle Sie Text aus: 1 Tippe Sie auf de Begi des Textes, de Sie auswähle möchte. 2 Ziehe Sie de Stift über de Text, um ih zu markiere. Das Meü Bearbeite ka die folgede Befehle ethalte: Rückgägig: Hebt die Aktio des letzte Bearbeitugsbefehls auf. We Sie beispielsweise mithilfe vo Ausscheide Text etfert habe, wird dieser Text mit Rückgägig wiederhergestellt. Rückgägig hebt auch Löschvorgäge auf, die mit der Rücktaste vorgeomme wurde. Ausscheide: Etfert de ausgewählte Text ud legt ih vorübergehed im Speicher des Orgaizers ab. Sie köe de ausgeschittee Text i eiem adere Bereich der aktuelle Awedug oder i eier adere Awedug eifüge.

44 Verwalte vo Aweduge Kopiere: Kopiert de ausgewählte Text ud legt ih vorübergehed im Speicher des Orgaizers ab. Sie köe de kopierte Text i eiem adere Bereich der aktuelle Awedug oder i eier adere Awedug eifüge. Eifüge: Fügt de ausgeschittee oder kopierte Text i eiem Eitrag a der ausgewählte Stelle ei. Der eigefügte Text ersetzt sämtliche ausgewählte Text. We Sie zuvor keie Text ausgeschitte oder kopiert hatte, ist der Befehl Eifüge wirkugslos. Alles markiere: Wählt de gesamte Text i dem aktuelle Eitrag oder Bildschirm aus. Auf diese Weise köe Sie de Text vollstädig ausscheide oder kopiere ud a eier adere Stelle eifüge. Tastatur: Öffet die Bildschirmtastatur. We Sie die Eigabe mit der Bildschirmtastatur beedet habe, tippe Sie auf Fertig. Graffiti-Hilfe: Öffet die Bildschirme, auf dee alle Graffiti -Schriftzüge dargestellt sid. utze Sie diese Befehl, falls Sie vergesse, wie bestimmte Schriftzüge erstellt werde. Durch zweimaliges Tippe wird ei Wort ausgewählt ud durch dreimaliges Tippe eie Textzeile. Alterativ köe Sie auch de Stift quer über de Text ziehe, um weitere Wörter auszuwähle, bzw. ach ute, um mehrere Zeile auszuwähle. 43

45 Verwalte vo Aweduge Auswähle der Schrift I alle Basisaweduge ud i de meiste Soy-Aweduge, i dee Text eigegebe werde ka, köe Sie die Schriftart a Ihre Wüsche apasse. Sie köe für die eizele Aweduge verschiedee Schriftarte festlege. So lege Sie die Schriftarte fest: 1 Öffe Sie eie Awedug. 2 Tippe Sie auf das Symbol Meü. Das Meü wird agezeigt. 3 Tippe Sie auf Optioe, da auf Schrift. 4 Tippe Sie auf die Schriftart, die Sie verwede möchte. Sie köe eie kleie, fette oder große Schrift auswähle. 5 Tippe Sie auf OK. Der Text i der Awedug wird i der ausgewählte Schriftart dargestellt. 44

46 Verwalte vo Aweduge Istalliere vo Aweduge Mithilfe der Awedugs-CD-ROM köe Sie die Software Palm Desktop für CLIÉ auf Ihrem Computer istalliere. Daach köe Sie die Aweduge mit eiem HotSyc -Vorgag auf de CLIÉ Hadheld übertrage ud dort eisetze. ach der Istallatio der Software Palm Desktop für CLIÉ auf Ihrem Computer ud der Ausführug eies HotSyc -Vorgags stehe Ihe folgede Aweduge zur Verfügug: Memory Stick Camera Weitere Iformatioe über diese Aweduge fide Sie im Software-Hadbuch. Das Software-Hadbuch ethält außerdem Details zu de folgede voristallierte Soy-Aweduge: Audio Player (icht auf jedem Modell verfügbar) CLIE Demo CLIE Pait Kioma Player Mail Memory Stick Autoru Memory Stick Backup Memory Stick Gate Memory Stick Import PhotoStad PictureGear Pocket Soud Utility (icht auf jedem Modell verfügbar) World Alarm Clock 45

47 Verwede Ihres CLIÉ Hadhelds Verwede Ihres CLIÉ Hadhelds Verwede der grudlegede Palm OS -Aweduge Die folgede grudlegede Palm OS -Aweduge sid auf Ihrem CLIÉ Hadheld voristalliert: Termikaleder, Adresse, Aufgabe, Merkzettel ud Recher. I diesem Abschitt erfahre Sie mehr über diese Aweduge. Iformatioe über die grudlegede Soy-Aweduge ud adere auf dem CLIÉ Hadheld eisetzbare Aweduge fide Sie im Software-Hadbuch. 46 Termikaleder Kaleder diet zur schelle ud eifache Termiplaug ud eiget sich für alle termibezogee (mit Datum ud/oder Uhrzeit) Aktivitäte. Eie Eitrag i Kaleder bezeichet ma als Ereigis. So öffe Sie die Awedug Kaleder: 1 Drücke Sie auf die Schaltfläche Kaleder auf der Vorderseite des Geräts. Kaleder wird gestartet. Der Zeitpla für de aktuelle Tag ud eie Liste mit Uhrzeite für eie ormale Werktag werde agezeigt. 2 Drücke Sie die Kaleder-Taste wiederholt, um acheiader die Asichte Tag, Woche, Moat ud Kaleder azuzeige. Die Kaleder-Asichte werde liks ute auf dem Bildschirm agezeigt.

48 Verwede Ihres CLIÉ Hadhelds Plae vo Ereigisse Plae eies Ereigisses für de heutige Tag So plae Sie ei Ereigis für das aktuelle Datum: 1 Tippe Sie auf die gewüschte Zeitzeile, um festzulege, wa das Ereigis begie soll. 2 Gebe Sie für das Ereigis eie Beschreibug ei. Die Beschreibug oder otiz darf maximal 255 Zeiche ethalte. 3 Sollte das Ereigis eie Stude lag dauer, lese Sie bei Schritt 6 weiter. Dauert das Ereigis läger oder weiger als eie Stude, tippe Sie auf die Uhrzeit des Ereigisses, um das Dialogfeld Zeit eistelle zu öffe. 4 So stelle Sie die Dauer des Ereigisses ei: Tippe Sie rechts im Dialogfeld Zeit eistelle auf die Zeitspalte, um die Afagszeit festzulege. Tippe Sie auf das Feld Edzeit ud da auf die Zeitspalte, um die Edzeit festzulege. ODER: Tippe Sie auf Gaztags, um die Afags- ud Edzeit des Ereigisses ahad Ihrer Kaleder- Eistelluge automatisch eizufüge. 5 Tippe Sie auf OK/Fertig. 6 Tippe Sie auf eie leere Bildschirmbereich, um das Ereigis zu deaktiviere. 7 ebe der Uhrzeit erscheit eie vertikale Liie, die die Ereigisdauer agibt. Das Dialogfeld Zeit eistelle ka auch durch Schreibe eier Zahl im Graffiti -Schreibbereich geöffet werde; dabei darf kei Ereigis ausgewählt sei. So plae Sie ei Ereigis ohe Zeitagabe: Tippe Sie auf ohe Zeitgabe i Schritt 4 auf Plae eies Ereigisses für de heutige Tag (Seite 47). Ei eues Ereigis ohe Zeitagabe erscheit i Kaleder i der erste Zeile. 47

49 Verwede Ihres CLIÉ Hadhelds Plae eies Ereigisses für eie adere Tag So plae Sie ei Ereigis mit Zeitagabe für ei aderes Datum: 1 Drücke Sie die Kaleder-Taste auf der Vorderseite des Geräts. Kaleder wird gestartet. 2 Führe Sie zum Festsetze des gewüschte Datums eie der folgede Schritte aus: Tippe Sie obe im Kaleder-Bildschirm auf de Wochetag. Tippe Sie auf die Bildlaufpfeile rechts ud liks ebe dem Wochetagbereich, um zu eier adere Woche zu wechsel. Tippe Sie ute im Bildschirm auf Gehe zu. Das Dialogfeld Gehe zu Datum wird agezeigt. Wähle Sie ei Datum aus, i dem Sie i dem Kaleder auf ei Jahr, eie Moat ud eie Tag tippe. 3 Folge Sie de Aleituge uter Plae eies Ereigisses für de heutige Tag (Seite 47). Mit der Bildlauftaste auf der Vorderseite des Geräts köe Sie jeweils um eie Tag oder Moat weiter- oder zurückgehe. So plae Sie ei Ereigis ohe Zeitagabe: Tippe Sie i Schritt 2 auf eu ud da auf Keie Uhrzeit auf Plae eies Ereigisses für eie adere Tag (Seite 48). Folge Sie da de Aleituge uter Plae eies Ereigisses für de heutige Tag (Seite 47). Sie köe ei eues Ereigis ohe Zeitagabe auch durch Schreibe vo Buchstabe im Graffiti -Schreibbereich erstelle; dabei darf kei Ereigis ausgewählt sei. We Sie mit zu schreibe begie, wird das Ereigis ohe Zeitagabe obe im Bildschirm eigebledet. 48 Plae wiederholter ud adauerder Ereigisse Mithilfe der Wdh. Fuktio köe Sie Ereigisse plae, die i regelmäßige Abstäde oder a mehrere aufeiader folgede Tage stattfide.

50 Verwede Ihres CLIÉ Hadhelds Beispiele für wiederkehrede oder läger adauerde Ereigisse: Ei Geburtstag: ei jährlich wiederkehredes Ereigis Eie wöchetliche Gitarrestude: ei Ereigis, das jeweils am gleiche Wochetag ud zur gleiche Uhrzeit stattfidet Geschäft- oder Urlaubsreise: ei läger adauerdes Ereigis. So plae Sie ei wiederkehredes Ereigis: 1 Tippe Sie auf die Beschreibug des Ereigisses. 2 Tippe Sie auf Details. Das Dialogfeld Ereigisdetails wird eigebledet. 3 Tippe Sie auf Wdh. Das Dialogfeld Wiederholug äder wird eigebledet. 4 Tippe Sie auf Tag, Woche, Moat oder Jahr, um festzulege, wie oft das Ereigis stattfidet. Tippe Sie für ei läger adauerdes Ereigis auf Tag. 5 Gebe Sie i der Zeile Jede eie Zahl dafür ei, wie oft sich das Ereigis wiederhole soll. Beim Tippe auf Woche: Tippe Sie ach Wdh. auf eie Buchstabe für de gewüschte Wochetag. Beim Tippe auf Moat: Tippe Sie ach Wdh. ach auf eie Wochetag, damit das Ereigis jede Moat a eiem bestimmte Wochetag i der gleiche Woche stattfidet. Sie köe ach Wdh. ach auch auf Datum tippe, damit das Ereigis jede Moat a dem gleiche Datum stattfidet. 6 Um für das wiederkehrede oder läger adauerde Ereigis ei Eddatum festzulege, tippe Sie ebe Edet am auf de Abwärtspfeil. Tippe Sie i der eigebledete Dropdow-Liste auf Datum wähle. Der Bildschirm Edet am wird eigebledet. 7 Tippe Sie auf dem Bildschirm auf das Eddatum. Das Dialogfeld Wiederholug äder wird ereut eigebledet. 49

51 Verwede Ihres CLIÉ Hadhelds 8 Tippe Sie auf OK. Das Dialogfeld Ereigisdetails wird ereut eigebledet. 9 Tippe Sie auf OK. Der Bildschirm Kaleder wird eigebledet. Vergewisser Sie sich, dass das Symbol Wdh. rechts ebe dem Ereigis agezeigt wird. We Sie das Afagsdatum eies wiederkehrede Ereigisses äder, berechet der CLIÉ Hadheld, um wie viele Tage das Ereigis verschobe wurde. Da ädert er automatisch das Eddatum, sodass die Gesamtdauer uverädert bleibt. We Sie das Wiederholugsitervall eies wiederkehrede Ereigisses äder (z.b. vo täglich auf wöchetlich), bleibe i der Vergageheit liegede Ereigisse (d.h. vor dem Tag, a dem die Eistellug geädert wird) davo uberührt. Der CLIÉ Hadheld erstellt vielmehr ei eues wiederkehredes Ereigis. We Sie das Datum für ei wiederkehredes Ereigis äder (z.b. vom 14. Jauar auf de 15. Jauar) ud die Äderug auf alle Ereigistermie awede, wird das eue Datum zum Afagsdatum des wiederkehrede Ereigisses. Ihr CLIÉ Hadheld korrigiert das Eddatum, damit die Gesamtdauer des Ereigisses uverädert bleibt. We Sie adere Wiederholugseistelluge eies wiederkehrede Ereigisses äder (z.b. Uhrzeit, Alarm, Privat) ud die Äderuge auf alle Ereigistermie awede, erstellt der CLIÉ Hadheld ei eues Ereigis. Das Afagsdatum dieses eue Ereigisses ist das Datum, a dem die Eistellug geädert wurde. I der Vergageheit liegede Ereigistermie (d.h. vor dem Tag, a dem die Äderug durchgeführt wurde) bleibe davo uberührt. We Sie eie Äderug auf eie eizele Termi eies wiederkehrede Ereigisses awede (z.b. Uhrzeit), verliert dieser Termi das Wdh.-Symbol. 50

52 Verwede Ihres CLIÉ Hadhelds Azeige vo Ereigisasichte Abgesehe vo der Uhrzeit eies bestimmte Tages köe Sie auch die aktuelle Uhrzeit, eie gaze Woche, eie Moat oder eie Kaleder azeige. So zeige Sie die Kalederasichte a: 1 Tippe Sie auf eies leere Bildschirmbereich, sodass kei Ereigis ausgewählt ist. 2 Drücke Sie de Jog Dial. Jedes Mal, we Sie de Jog Dial drücke, wird eie adere Asicht eigebledet: Tag, Woche, Moat ud Zeitpläe für de aktuelle Tag. 3 Sie köe auch eie Kalederasicht auswähle, idem Sie im Bildschirm Kaleder auf ei Symbol tippe. Tippe Sie auf eies der folgede Symbole, um die zugehörige Kalederasicht eizublede: 51 Tippe Sie auf: Azeige: Tagesasicht Wocheasicht Moatsasicht Kalederasicht

CLIÉ Benutzerhandbuch PEG-T675C

CLIÉ Benutzerhandbuch PEG-T675C CLIÉ PEG-T675C Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis Dieses Produkt ethält Software, die Eigetum der Soy Corporatio oder durch Dritte lizeziert ist. Die Verwedug dieser Software uterliegt

Mehr

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten:

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten: md cloud Syc / FAQ Häufig gestellte Frage Allgemeie Date zur Eirichtug Die allgemeie Date zur Eirichtug vo md cloud Syc auf Ihrem Smartphoe laute: Kototyp: Microsoft Exchage / ActiveSyc Server/Domai: mailsyc.freeet.de

Mehr

[ Installation medisign Signaturkarten ] 10-2009

[ Installation medisign Signaturkarten ] 10-2009 Awederiformatio [ Istallatio medisig Sigaturkarte ] 10-2009 medisig earztausweis medisig epsychotherapeuteausweis medisig ZOD Card medisig Card Impressum Herausgeber: medisig GmbH Sitz der Gesellschaft:

Mehr

Wiederkehrende XML-Inhalte in Adobe InDesign importieren

Wiederkehrende XML-Inhalte in Adobe InDesign importieren Wiederkehrede XML-Ihalte i Adobe IDesig importiere Dieses Tutorial soll als Quick & Dirty -Kurzaleitug demostriere, wie wiederkehrede XML-Ihalte (z. B. aus Datebake) i Adobe IDesig importiert ud formatiert

Mehr

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern KASSENBUCH ONLINE Olie-Erfassug vo Kassebücher Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Ituitive Olie-Erfassug des Kassebuchs... 5 3.2 GoB-sicher

Mehr

FIBU Kontoauszugs- Manager

FIBU Kontoauszugs- Manager FIBU Kotoauszugs- Maager Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Buchugsvorschläge i der Buchugserfassug... 4 2.2 Vergleichstexterstellug zur automatische Vorkotierug... 5 2.3

Mehr

Statistik mit Excel 2013. Themen-Special. Peter Wies. 1. Ausgabe, Februar 2014 W-EX2013S

Statistik mit Excel 2013. Themen-Special. Peter Wies. 1. Ausgabe, Februar 2014 W-EX2013S Statistik mit Excel 2013 Peter Wies Theme-Special 1. Ausgabe, Februar 2014 W-EX2013S 3 Statistik mit Excel 2013 - Theme-Special 3 Statistische Maßzahle I diesem Kapitel erfahre Sie wie Sie Date klassifiziere

Mehr

Benutzerhandbuch packetalarm SSL VPN Client. Copyright 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.1x.xx

Benutzerhandbuch packetalarm SSL VPN Client. Copyright 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.1x.xx Beutzerhadbuch packetalarm SSL VPN Cliet Copyright 2010 Fukwerk Eterprise Commuicatios GmbH Versio 1.1x.xx Ziel ud Zweck Haftug Marke Copyright Richtliie ud Norme Dieses Dokumet ist Teil des Beutzerhadbuchs

Mehr

Schnellkurs für Einsteiger

Schnellkurs für Einsteiger R Schellkurs für Eisteiger (c) 2007 by! Autor: Adreas Esser Ihalt Vorwort 3 1 Bevor Sie afage 5 Maske 6 Hilfe 7 Tastekürzel 8 Vorgabedokumet ud Ausgagspositio 10 2 Raumplaug 11 Grudriss 12 Wäde 18 Türe

Mehr

Hinweise zur Software in Ihrem Sony Notebook-Computer PCG-SR21K

Hinweise zur Software in Ihrem Sony Notebook-Computer PCG-SR21K Hiweise zur Software i Ihrem Soy otebook-computer PCG-SR21K Bitte ubedigt zuerst lese Hiweise zur Software i Ihrem Soy otebook Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis Dieses Produkt ethält Software, die Eigetum

Mehr

HANDBUCH Fettschichtsensor FAU-104

HANDBUCH Fettschichtsensor FAU-104 PROZESSAUTOMATION HANDBUCH Fettschichtsesor FAU-104 ISO9001 Es gelte die Allgemeie Lieferbediguge für Erzeugisse ud Leistuge der Elektroidustrie, herausgegebe vom Zetralverbad Elektroidustrie (ZVEI) e.v.

Mehr

Hinweise zur Software in Ihrem Sony Notebook-Computer PCG-F801

Hinweise zur Software in Ihrem Sony Notebook-Computer PCG-F801 Hiweise zur Software i Ihrem Soy otebook-computer PCG-F801 2 Hiweise zur Software i Ihrem Soy otebook-computer HIWEIS Dieses Produkt ethält Software, die Eigetum der Soy Corporatio oder durch Dritte lizeziert

Mehr

Schnurloses digitales DECT-Telefon mit Anrufbeantworter Cordless digital DECT telephone with answering machine

Schnurloses digitales DECT-Telefon mit Anrufbeantworter Cordless digital DECT telephone with answering machine Schurloses digitales DECT-Telefo mit Arufbeatworter Cordless digital DECT telephoe with aswerig machie Bedieugsaleitug Operatig Istructios DECT3800 2 DECT3800 Bedieugsaleitug 3 Operatig Istructios 51 2

Mehr

Hinweise zur Software auf Ihrem Sony Notebook PCG-GRX415MP

Hinweise zur Software auf Ihrem Sony Notebook PCG-GRX415MP Hiweise zur Software auf Ihrem Soy otebook PCG-GRX415MP Bitte ubedigt zuerst lese Hiweise zur Software auf Ihrem Soy otebook Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis Dieses Produkt ethält Software, die Eigetum

Mehr

Hardware-Handbuch. Serie PCG-TR Serie PCG-Z1 Serie PCG-V505

Hardware-Handbuch. Serie PCG-TR Serie PCG-Z1 Serie PCG-V505 Serie PCG-TR Serie PCG-Z1 Serie PCG-V505 Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis 2003 Soy Corporatio. Alle Rechte vorbehalte. Ohe vorherige schriftliche Geehmigug darf dieses Hadbuch

Mehr

Hardware-Handbuch. PCV-V-Serie

Hardware-Handbuch. PCV-V-Serie PCV-V-Serie Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis 2003 Soy Corporatio. Alle Rechte vorbehalte. Ohe vorherige schriftliche Geehmigug darf dieses Hadbuch ud die dari beschriebee Software

Mehr

Sony Notebook- Computer Benutzerhandbuch PCG-SR21K

Sony Notebook- Computer Benutzerhandbuch PCG-SR21K Soy otebook- Computer Beutzerhadbuch PCG-SR21K Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis 2001 Soy Corporatio. Alle Rechte vorbehalte. Ohe vorherige schriftliche Geehmigug darf dieses Hadbuch

Mehr

AVANTI Neuerungen. Inhalt. I. Neuerungen Version 16. 1. Pin Funktion. 2. Status für Nachtragspositionen. 3. DBD Baupreise EFB

AVANTI Neuerungen. Inhalt. I. Neuerungen Version 16. 1. Pin Funktion. 2. Status für Nachtragspositionen. 3. DBD Baupreise EFB Neueruge Software Techologie GmbH 67433 Neustadt / Weistraße Ihalt I. Neueruge Versio 16 3 1. Pi Fuktio 3 2. Status für Nachtragspositioe 5 3. DBD Baupreise EFB 6 4. Programm Eistiegs Assistet 8 5. Voreistellugs-Assistet

Mehr

Network Media Receiver Benutzerhandbuch

Network Media Receiver Benutzerhandbuch etwork Media Receiver Beutzerhadbuch Hiweis etwork Media Receiver Beutzerhadbuch Hiweis 2003 Soy Corporatio. Alle Rechte vorbehalte. Ohe vorherige schriftliche Geehmigug darf dieses Hadbuch ud die dari

Mehr

Hinweise zur Software auf Ihrem Sony Notebook. Serie PCG-GR

Hinweise zur Software auf Ihrem Sony Notebook. Serie PCG-GR Hiweise zur Software auf Ihrem Soy otebook Serie PCG-GR Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis Dieses Produkt ethält Software, die Eigetum der Soy Corporatio oder durch Dritte lizeziert

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4 USt Umsatzsteuer Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Kompakte Erfassugsmaske auf Basis der Steuerformulare... 5 3.2 Orgaschaft & Kosolidierug...

Mehr

Hinweise zur Software. Serie PCG-FX900

Hinweise zur Software. Serie PCG-FX900 Serie PCG-FX900 Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis Dieses Produkt ethält Software, die Eigetum der Soy Corporatio oder durch Dritte lizeziert ist. Die Verwedug dieser Software uterliegt

Mehr

Hinweise zur Software. PCG-GRV Serie

Hinweise zur Software. PCG-GRV Serie PCG-GRV Serie Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis Dieses Produkt ethält Software, die Eigetum der Soy Corporatio oder durch Dritte lizeziert ist. Die Verwedug dieser Software uterliegt

Mehr

Hinweise zur Software

Hinweise zur Software PCV-RX Serie PCV-7776 / PCV-7778 Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis Dieses Produkt ethält Software, die Eigetum der Soy Corporatio oder durch Dritte lizeziert ist. Die Verwedug

Mehr

Benutzerhandbuch für Ihren VAIO Desktop- Computer. PCV-RS-Serie (PCV-2226 / PCV-2228)

Benutzerhandbuch für Ihren VAIO Desktop- Computer. PCV-RS-Serie (PCV-2226 / PCV-2228) Beutzerhadbuch für Ihre VAIO Desktop- Computer PCV-RS-Serie (PCV-2226 / PCV-2228) Bitte ubedigt zuerst lese Soy VAIO Desktop Beutzerhadbuch Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis 2003 Soy Corporatio. Alle Rechte

Mehr

Titelseite. Avid ISIS Client-Hilfe

Titelseite. Avid ISIS Client-Hilfe Titelseite Avid ISIS Cliet-Hilfe Ihalt Kapitel 1 Setup ud Istallatio vo Avid ISIS Cliet Maager.................. 5 Itel PRO/1000-Netzwerkadapter- ud -Treiberistallatio...........................................................

Mehr

Hinweise zur Software in Ihrem Sony VAIO Desktop PCV-RX1

Hinweise zur Software in Ihrem Sony VAIO Desktop PCV-RX1 Hiweise zur Software i Ihrem Soy VAIO Desktop PCV-RX1 Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis Dieses Produkt ethält Software, die Eigetum der Soy Corporatio oder durch Dritte lizeziert

Mehr

Wirtschaftsmathematik

Wirtschaftsmathematik Studiegag Betriebswirtschaft Fach Wirtschaftsmathematik Art der Leistug Studieleistug Klausur-Kz. BW-WMT-S1 040508 Datum 08.05.004 Bezüglich der Afertigug Ihrer Arbeit sid folgede Hiweise verbidlich: Verwede

Mehr

HONORAR Honorarabrechnung

HONORAR Honorarabrechnung HONORAR Hoorarabrechug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Freie Formulargestaltug... 5 3.2 Positiosvorschläge aus Leistuge bzw. Gegestadswerte...

Mehr

Hinweise zur Software in Ihrem Sony Notebook

Hinweise zur Software in Ihrem Sony Notebook Hiweise zur Software i Ihrem Soy otebook PCG-FX101/PCG-FX103/PCG-FX105K/ PCG-FX108K/PCG-FX109K Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis Dieses Produkt ethält Software, die Eigetum vo

Mehr

Versuch 13/1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Blatt 1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE

Versuch 13/1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Blatt 1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Versuch 3/ NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Blatt NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Die Oberfläche vo Lise hat im allgemeie Kugelgestalt. Zur Messug des Krümmugsradius diet das Sphärometer. Bei sehr flacher Krümmug

Mehr

SAmAs Newsletter. Inhalt:

SAmAs Newsletter. Inhalt: Ihalt: Ausgabe I / 11 SAmAs Newsletter Software für Arbeitsmedizi ud Arbeitssicherheit TITeLTHemA Datesicherheit i SAmAs S. 1 ArBeITSmeDIZIN S. 2 Abrechug - Spezifische Leistugsregel festlege Allgemeie

Mehr

Hinweise zur Software auf Ihrem Sony Notebook PCG-FX501/PCG-FX502/PCG-FX505

Hinweise zur Software auf Ihrem Sony Notebook PCG-FX501/PCG-FX502/PCG-FX505 Hiweise zur Software auf Ihrem Soy otebook PCG-FX501/PCG-FX502/PCG-FX505 Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis Dieses Produkt ethält Software, die Eigetum der Soy Corporatio oder durch

Mehr

Digitales Belegbuchen

Digitales Belegbuchen Digitales Belegbuche Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Belege scae ud sede... 5 3.2 Belege buche... 6 3.3 Schelle Recherche... 7 3.4

Mehr

BILANZ. Bilanzbericht

BILANZ. Bilanzbericht BILANZ Bilazbericht Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 03 2 Itegratio i das AGENDA-System... 04 3 Highlights... 05 3.1 Gestaltug vo Bilazberichte... 05 3.2 Stadardbausteie idividuell apasse... 06

Mehr

Sony Notebook Benutzerhandbuch PCG-R600HKF

Sony Notebook Benutzerhandbuch PCG-R600HKF Soy otebook Beutzerhadbuch PCG-R600HKF Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis 2002 Soy Corporatio. Alle Rechte vorbehalte. Ohe vorherige schriftliche Geehmigug darf dieses Hadbuch ud

Mehr

VAIO-Link Kundenservice Broschüre

VAIO-Link Kundenservice Broschüre VAIO-Lik Kudeservice Broschüre Wir widme us jedem eizele Kude mit der gebührede Aufmerksamkeit, mit großer Achtug ud Respekt. Wir hoffe damit, de Erwartuge jedes Eizele a das VAIO-Lik Kudeservice-Zetrum

Mehr

Hardware-Handbuch. PCV-W Serie (PCV-9913)

Hardware-Handbuch. PCV-W Serie (PCV-9913) PCV-W Serie (PCV-9913) Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis 2004 Soy Corporatio. Alle Rechte vorbehalte. Ohe vorherige schriftliche Geehmigug darf dieses Hadbuch ud die dari beschriebee

Mehr

BILANZ Bilanzbericht

BILANZ Bilanzbericht BILANZ Bilazbericht Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Gestaltug vo Bilazberichte... 5 3.2 Stadardbausteie idividuell apasse... 6 3.3

Mehr

Hinweise zur Software in Ihrem Sony VAIO Desktop PCV-LX1

Hinweise zur Software in Ihrem Sony VAIO Desktop PCV-LX1 Hiweise zur Software i Ihrem Soy VAIO Desktop PCV-LX1 Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis Dieses Produkt ethält Software, die Eigetum der Soy Corporatio oder durch Dritte lizeziert

Mehr

HP OpenView AssetCenter

HP OpenView AssetCenter HP OpeView AssetCeter Softwareversio: 5.01 Hiweise zur Versio Artikelummer: T4111-91003 Erscheiugsdatum der Dokumetatio: March, 2007 Erscheiugsdatum der Software: March, 2007 Juristische Hiweise Garatie

Mehr

Sony Notebook Benutzerhandbuch PCG-VX71P

Sony Notebook Benutzerhandbuch PCG-VX71P Soy otebook Beutzerhadbuch PCG-VX71P Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis 2002 Soy Corporatio. Alle Rechte vorbehalte. Ohe vorherige schriftliche Geehmigug darf dieses Hadbuch ud

Mehr

Gruppe 108: Janina Bär Christian Hörr Robert Rex

Gruppe 108: Janina Bär Christian Hörr Robert Rex TEHNIHE UNIVEITÄT HEMNITZ FAULTÄT FÜ INFOMATI Hardwarepraktikum im W /3 Versuch 3 equetielle ysteme I Gruppe 8: aia Bär hristia Hörr obert ex hemitz, 7. November Hardwarepraktikum equetielle ysteme I Aufgabe

Mehr

Benutzerhandbuch für Ihren VAIO Desktop- Computer

Benutzerhandbuch für Ihren VAIO Desktop- Computer Beutzerhadbuch für Ihre VAIO Desktop- Computer PCV-RX Serie PCV-7776 / PCV-7778 Bitte ubedigt zuerst lese Soy VAIO Desktop Beutzerhadbuch Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis 2003 Soy Corporatio. Alle Rechte

Mehr

DMS Dokumenten- Management-System

DMS Dokumenten- Management-System DMS Dokumete- Maagemet-System Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Scae, verschlagworte ud archiviere i eiem Arbeitsgag... 5 3.2 Dokumete

Mehr

FIBU Offene-Posten- Buchführung

FIBU Offene-Posten- Buchführung FIBU Offee-Poste- Buchführug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Rechugsprüfug i der Buchugserfassug... 4 2.2 Sammelbuchug... 5 2.3 Zahlugslauf aus offee Poste eilese... 6

Mehr

6. Übung - Differenzengleichungen

6. Übung - Differenzengleichungen 6. Übug - Differezegleichuge Beispiel 00 Gesucht sid alle Lösuge vo a) x + 3x + = 0 ud b) x + x + 7 = 0, jeweils für 0. Um diese lieare Differezegleichug erster Ordug zu löse, verwede wir die im Buch auf

Mehr

Hardware-Handbuch. Serie PCG-K

Hardware-Handbuch. Serie PCG-K Hardware-Hadbuch Serie PCG-K Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis 2 Bitte ubedigt zuerst lese 2004 Soy Corporatio. Alle Rechte vorbehalte. Ohe vorherige schriftliche Geehmigug darf dieses Hadbuch ud die dari

Mehr

Titelseite. Avid ISIS Client-Handbuch

Titelseite. Avid ISIS Client-Handbuch Titelseite Avid ISIS Cliet-Hadbuch Ihalt Kapitel 1 Setup ud Istallatio vo Avid ISIS Cliet Maager.................. 5 Itel PRO/1000-Board- ud Treiber-Istallatio................................ 5 Itel PRO/1000-Steckplatzaordug....................................

Mehr

PowerPoint- Führerschein

PowerPoint- Führerschein PowerPoit- Führerschei PowerPoit 2010 vo Reate Gayer Vorwort Das Programm PowerPoit ist ei beliebtes ud vielseitiges Präsetatiosmedium. Wie Ihalte überzeuged ud spaed präsetiert werde köe, zeigt der PowerPoit-Führerschei

Mehr

Kunde. Kontobewegung

Kunde. Kontobewegung Techische Uiversität Müche WS 2003/04, Fakultät für Iformatik Datebaksysteme I Prof. R. Bayer, Ph.D. Lösugsblatt 4 Dipl.-Iform. Michael Bauer Dr. Gabi Höflig 17.11. 2003 Abbildug E/R ach relatioal - Beispiel:

Mehr

Fachartikel CVM-NET4+ Erfüllt die Energieeffizienz- Richtlinie. Neuer Multikanal-Leistungs- und Verbrauchsanalyser Aktuelle Situation

Fachartikel CVM-NET4+ Erfüllt die Energieeffizienz- Richtlinie. Neuer Multikanal-Leistungs- und Verbrauchsanalyser Aktuelle Situation 1 Joatha Azañó Fachartikel Abteilug Eergiemaagemet ud etzqualität CVM-ET4+ Erfüllt die Eergieeffiziez- Richtliie euer Multikaal-Leistugs- ud Verbrauchsaalyser Aktuelle Situatio Die gegewärtige Richtliie

Mehr

Die OÖGKK auf einen Klick Information und e-services für Unternehmen

Die OÖGKK auf einen Klick Information und e-services für Unternehmen PARTNERIN DER WIRTSCHAFT GEMEINSAM STARTEN IHR ERSTER MITARBEITER ERSTMALS DIENSTNEHMER ANMELDEN DIE E-SERVICES DER OÖGKK BEITRAGSGRUPPE ERMITTELN ELDA DAS ELEKTRONISCHE DATENAUSTAUSCHSYSTEM KRANKENSTANDSBESCHEINIGUNG

Mehr

Joomla. VHS Trittau. Dozent: Arne Wempen

Joomla. VHS Trittau. Dozent: Arne Wempen Joomla VHS Trittau Dozet: Are Wempe Grudlage Herkömmliche Website-Erstellug HTML-Programmierug auf PC Hochlade der Datei auf Webspace Test Äderug Hochlade Test Are Wempe Grudlage Herkömmliche Website-Erstellug

Mehr

FB Informatik/Mathematik Grundlagen der Datenverarbeitung Wirtschaftsingenieurwesen Einführung in EXCEL. Start mit Doppelklick auf das Excel - Icon

FB Informatik/Mathematik Grundlagen der Datenverarbeitung Wirtschaftsingenieurwesen Einführung in EXCEL. Start mit Doppelklick auf das Excel - Icon FB Iformatik/Mathematik Grudlage der Dateverarbeitug Wirtschaftsigeieurwese Eiführug i EXCEL Start mit Doppelklick auf das Excel - Ico EXC 1. Es ist ei Arbeitsblatt ach dem folgede Muster zu erarbeite.

Mehr

VIP Notes 10. Default Content

VIP Notes 10. Default Content VIP Notes 10 Default Cotet Copyright 2000 Gauss Iterprise AG. Alle Rechte vorbehalte. Kei Teil dieses Dokumetes darf i irgedeier Form (Druck, Fotokopie oder eiem adere Verfahre) ohe schriftliche Geehmigug

Mehr

Sony VAIO Desktop Benutzerhandbuch. PCV-RZ-Serie / PCV-1126

Sony VAIO Desktop Benutzerhandbuch. PCV-RZ-Serie / PCV-1126 Soy VAIO Desktop Beutzerhadbuch PCV-RZ-Serie / PCV-1126 Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis 2003 Soy Corporatio. Alle Rechte vorbehalte. Ohe vorherige schriftliche Geehmigug darf

Mehr

CLIÉ Benutzerhandbuch

CLIÉ Benutzerhandbuch PEG-770C/E Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis Dieses Produkt ethält Software, die Eigetum der Soy Corporatio oder durch Dritte lizeziert ist. Die Verwedug dieser Software uterliegt

Mehr

HP OpenView AssetCenter

HP OpenView AssetCenter HP OpeView AssetCeter Softwareversio: 5.0 Verwaltug Build-Nummer: 455 Juristische Hiweise Garatie Die eizige Garatie, die i Zusammehag mit Produkte ud Diestleistuge vo HP i Aspruch geomme werde köe, sid

Mehr

HP Media Center PC Software-Handbuch

HP Media Center PC Software-Handbuch HP Media Ceter PC Software-Hadbuch Die für HP-Produkte ud -Diestleistuge geltede Gewährleistuge sid i de ausdrückliche Gewährleistugshiweise für die jeweilige Produkte ud Diestleistuge beschriebe. Keie

Mehr

Page-Rank: Markov-Ketten als Grundlage für Suchmaschinen im Internet

Page-Rank: Markov-Ketten als Grundlage für Suchmaschinen im Internet Humboldt-Uiversität zu Berli Istitut für Iformatik Logik i der Iformatik Prof. Dr. Nicole Schweikardt Page-Rak: Markov-Kette als Grudlage für Suchmaschie im Iteret Skript zum gleichamige Kapitel der im

Mehr

SUCHPROBLEME UND ALPHABETISCHE CODES

SUCHPROBLEME UND ALPHABETISCHE CODES SUCHPROBLEME UND ALPHABETISCHE CODES Der Problematik der alphabetische Codes liege Suchprobleme zugrude, dere Lösug dem iformatiostheoretische Problem der Fidug eies (optimale) alphabetische Codes gleich

Mehr

Elektronisches Handbuch. Elektronisc hes Handbuch OpenLimit SignCubes 2.8.0.4. OpenLimit CC Sign 2.8

Elektronisches Handbuch. Elektronisc hes Handbuch OpenLimit SignCubes 2.8.0.4. OpenLimit CC Sign 2.8 Elektroisches Hadbuch Elektroisc hes Hadbuch OpeLimit SigCubes 2.8.0.4 OpeLimit CC Sig 2.8 Versio 1.0 Stad: 01.10.2014 Hadbuch OpeLimit CC Sig 2.8 Copyright OpeLimit SigCubes AG 2014 Diese Dokumetatio

Mehr

Höhere Finanzmathematik. Sehr ausführliches Themenheft (d. h. mit Theorie) Aber auch mit vielen Trainingsaufgaben

Höhere Finanzmathematik. Sehr ausführliches Themenheft (d. h. mit Theorie) Aber auch mit vielen Trainingsaufgaben Expoetielles Wachstum Höhere Fiazmathematik Sehr ausführliches Themeheft (d. h. mit Theorie) Aber auch mit viele Traiigsaufgabe Es hadelt sich um eie Awedug vo Expoetialfuktioe (Wachstumsfuktioe) Datei

Mehr

2 Vollständige Induktion

2 Vollständige Induktion 8 I. Zahle, Kovergez ud Stetigkeit Vollstädige Iduktio Aufgabe: 1. Bereche Sie 1+3, 1+3+5 ud 1+3+5+7, leite Sie eie allgemeie Formel für 1+3+ +( 3)+( 1) her ud versuche Sie, diese zu beweise.. Eizu5% ZiseproJahragelegtes

Mehr

Lernhilfe in Form eines ebooks

Lernhilfe in Form eines ebooks Ziseszisrechug Lerhilfe i Form eies ebooks apitel Thema Seite 1 Vorwort ud Eiführug 2 2 Theorie der Ziseszisrechug 5 3 Beispiele ud Beispielrechuge 12 4 Testaufgabe mit Lösuge 18 Zis-Ziseszis.de 212 Seite

Mehr

Dash Port 2 Docking-Station Gebrauchsanweisung

Dash Port 2 Docking-Station Gebrauchsanweisung Gebrauchsaweisug DOK.-NUMMER Dash Port 2 Dockig-Statio Gebrauchsaweisug Eileitug Zu Ihrer Sicherheit Die Dockig-Statio ist ei Gehäuse zum rasche Verbide ud Etfere eies Dash Patiete-Moitors. Durch sie ka

Mehr

Analysis ZAHLENFOLGEN Teil 4 : Monotonie

Analysis ZAHLENFOLGEN Teil 4 : Monotonie Aalysis ZAHLENFOLGEN Teil 4 : Mootoie Datei Nr. 40051 Friedrich Buckel Juli 005 Iteretbibliothek für Schulmathematik Ihalt 1 Eiführugsbeispiele 1 Mootoie bei arithmetische Folge Defiitioe 3 3 Welche Beweistechik

Mehr

Versuch 1/1 POISSON STATISTIK Blatt 1 POISSON STATISTIK. 1. Vorbemerkung

Versuch 1/1 POISSON STATISTIK Blatt 1 POISSON STATISTIK. 1. Vorbemerkung Versuch 1/1 POISSON STATISTIK Blatt 1 POISSON STATISTIK Physikalische Prozesse, die eier statistische Gesetzmäßigkeit uterworfe sid, lasse sich mit eier Verteilugsfuktio beschreibe. Die Gauß-Verteilug

Mehr

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence cubus EV als Erweiterug für Oracle Busiess Itelligece... oder wie Oracle-BI-Aweder mit Essbase-Date vo cubus outperform EV Aalytics (cubus EV) profitiere INHALT 01 cubus EV als Erweiterug für die Oracle

Mehr

HARDWARE-PRAKTIKUM. Versuch L-4. Komplexe Schaltwerke. Fachbereich Informatik. Universität Kaiserslautern

HARDWARE-PRAKTIKUM. Versuch L-4. Komplexe Schaltwerke. Fachbereich Informatik. Universität Kaiserslautern HARDWARE-PRAKTIKUM Versuch L-4 Komplexe Schaltwerke Fachbereich Iformatik Uiversität Kaiserslauter Seite 2 Versuch L-4 Versuch L-4 I diesem Versuch soll ei Rechewerk zur Multiplikatio vo zwei vorzeichelose

Mehr

AUFGABENSTELLUNG (ZUSAMMENFASSUNG) 2 SPEZIFIKATION 2. Datenfluß und Programmablauf 2. Vorbedingung 3. Nachbedingung 3. Schleifeninvariante 3

AUFGABENSTELLUNG (ZUSAMMENFASSUNG) 2 SPEZIFIKATION 2. Datenfluß und Programmablauf 2. Vorbedingung 3. Nachbedingung 3. Schleifeninvariante 3 INHALTSVERZEICHNIS AUFGABENSTELLUNG (ZUSAMMENFASSUNG) 2 SPEZIFIKATION 2 Datefluß ud Programmablauf 2 Vorbedigug 3 Nachbedigug 3 Schleifeivariate 3 KONSTRUKTION 4 ALTERNATIVE ENTWURFSMÖGLICHKEITEN 5 EFFEKTIVE

Mehr

N141/02 KNX-DALI Gateway Hinweise zu Firmwareversion 03 und Applikationsprogramm 981C05

N141/02 KNX-DALI Gateway Hinweise zu Firmwareversion 03 und Applikationsprogramm 981C05 Die Software zur Hochrüstug auf Firmwareversio 03 fide Sie uter http://www.automatio.siemes.com/et/gamma/html_00/support/dowloads.htm. Erkeug Notbetrieb Notbetrieb wird erkat, we mehr EVG ausgefalle sid,

Mehr

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ Das FSB Geldkoto Eifache Abwicklug ud attraktive Verzisug +++ Verzisug aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ zuverlässig servicestark bequem Kompeteter Parter für Ihr Wertpapiergeschäft Die FodsServiceBak zählt

Mehr

Beispiel 4 (Die Urne zu Fall 4 mit Zurücklegen und ohne Beachten der Reihenfolge ) das Sitzplatzproblem (Kombinationen mit Wiederholung) Reihenfolge

Beispiel 4 (Die Urne zu Fall 4 mit Zurücklegen und ohne Beachten der Reihenfolge ) das Sitzplatzproblem (Kombinationen mit Wiederholung) Reihenfolge 1 Beispiel 4 (Die Ure zu Fall 4 mit Zurücklege ud ohe Beachte der Reihefolge ) das Sitzplatzproblem (Kombiatioe mit Wiederholug) 1. Übersicht Ziehugsmodus ohe Zurücklege des gezogee Loses mit Zurücklege

Mehr

Software geschenkt, Abrechnung für 0,5%

Software geschenkt, Abrechnung für 0,5% Deutsches Medizirechezetrum Profi tiere Sie als Neugrüder vo DMRZ.de Software geschekt, Abrechug für 0,5% * Ohe Grudgebühr, ohe Vertragsbidug Eifach abreche für 0,5% * *der Bruttorechugssumme zzgl. MwSt.

Mehr

Benutzerhandbuch. Serie VGN-FS

Benutzerhandbuch. Serie VGN-FS Beutzerhadbuch Serie VG-FS 2 Ihalt Bitte ubedigt zuerst lese... 5 Hiweis... 5 EERGY STAR... 6 Gerätekeug... 6 Willkomme... 7 Dokumetatiossatz... 8 Ergoomische Gesichtspukte... 11 Arbeite mit Ihrem VAIO-Computer...

Mehr

ASP Application-Service- Providing

ASP Application-Service- Providing ASP Applicatio-Service- Providig Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio Ageda ASP... 4 3 Highlights... 5 3.1 Der Termialserver... 5 3.2 Dateüberahme/Ibetriebahme... 5 3.3 Sicherheit...

Mehr

ProjectFinder Der Kommunen Optimierer! Lassen Sie sich ProjectFinder noch heute vorführen. Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten

ProjectFinder Der Kommunen Optimierer! Lassen Sie sich ProjectFinder noch heute vorführen. Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten ProjectFider Der Kommue Optimierer! Lasse Sie sich ProjectFider och heute vorführe. Warum auch Sie ProjectFider utze sollte re re abwickel ojekte r P ich e r g fol Er Op tim ie e Si Ih g u Pla Behalte

Mehr

HP Media Center PC Erste Schritte

HP Media Center PC Erste Schritte HP Media Ceter PC Erste Schritte Die für HP-Produkte ud -Diestleistuge geltede Gewährleistuge sid i de ausdrückliche Hiweise für die jeweilige Produkte ud Diestleistuge beschriebe. Keie der i dieser Dokumetatio

Mehr

3. Tilgungsrechnung. 3.1. Tilgungsarten

3. Tilgungsrechnung. 3.1. Tilgungsarten schreier@math.tu-freiberg.de 03731) 39 2261 3. Tilgugsrechug Die Tilgugsrechug beschäftigt sich mit der Rückzahlug vo Kredite, Darlehe ud Hypotheke. Dabei erwartet der Gläubiger, daß der Schulder seie

Mehr

Übungen mit dem Applet Taylor-Entwickung von Funktionen

Übungen mit dem Applet Taylor-Entwickung von Funktionen Taylor-Etwickug vo Fuktioe Übuge mit dem Applet Taylor-Etwickug vo Fuktioe Ziele des Applets... Mathematischer Hitergrud... 3 Vorschläge für Übuge... 3 3. Siusfuktio si(...3 3. Cosiusfuktio cos(...4 3.3

Mehr

SPIRIT Neuerungen Version 2009. Inhalt. I. Hinweis zu den Neuerungen. II. Bauteil Generator. III. IFC Export. IV. Collada TM Schnittstelle

SPIRIT Neuerungen Version 2009. Inhalt. I. Hinweis zu den Neuerungen. II. Bauteil Generator. III. IFC Export. IV. Collada TM Schnittstelle Neueruge Versio 2009 Software Techologie GmbH 67433 Neustadt / Weistraße Ihalt I. Hiweis zu de Neueruge II. Bauteil Geerator III. IFC Export IV. Collada TM Schittstelle V. Fassadegeerierug VI. Mehrschalige

Mehr

Kryptologie: Kryptographie und Kryptoanalyse Kryptologie ist die Wissenschaft, die sich mit dem Ver- und Entschlüsseln von Informationen befasst.

Kryptologie: Kryptographie und Kryptoanalyse Kryptologie ist die Wissenschaft, die sich mit dem Ver- und Entschlüsseln von Informationen befasst. Krytologie: Krytograhie ud Krytoaalyse Krytologie ist die Wisseschaft, die sich mit dem Ver- ud Etschlüssel vo Iformatioe befasst. Beisiel Iteretkommuikatio: Versiegel (Itegrität der Nachricht) Sigiere

Mehr

Dokumentation. HiPath BizIP. Bedienung Informationen und wichtige Bedienprozeduren. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath BizIP. Bedienung Informationen und wichtige Bedienprozeduren. Communication for the open minded Dokumetatio HiPath BizIP Bedieug Iformatioe ud wichtige Bedieprozedure Commuicatio for the ope mided Siemes Eterprise Commuicatios www.siemes.de/ope PC 1 3 Steckeretzteil 4 Kopfhörer 1 5 Hörer optipoit

Mehr

upslabelmanager Jan Honsberg jan@honsberg.net http://www.intelligense.de

upslabelmanager Jan Honsberg jan@honsberg.net http://www.intelligense.de Ja Hosberg ja@hosberg.et http://www.itelligese.de upslabelmaager 1 Eileitug...2 2 geerelle Fuktiosweise...2 3 Istallatio...3 4 Die Awedug...4 5 Fuktiosweise im Detail...6 5.1 Befehlscodes...6 5.2 Beleg...7

Mehr

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000 HiPath 5000, HiPath OpenOffice ME ISDN-Telefone. Bedienungsanleitung

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000 HiPath 5000, HiPath OpenOffice ME ISDN-Telefone. Bedienungsanleitung Dkumetati HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000 HiPath 5000, HiPath OpeOffice ME ISDN-Telefe Bedieugsaleitug Cmmuicati fr the pe mided Siemes Eterprise Cmmuicatis www.siemes.de/pe Zur vrliegede Bedieugsaleitug

Mehr

Elektrostatische Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit

Elektrostatische Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit Elektrostatische Lösuge für mehr Wirtschaftlichkeit idustrie für igeieure, profis ud techiker i etwicklug, produktio ud motage. www.kerste.de Elektrostatische Lösuge kerste ist seit über 40 Jahre der führede

Mehr

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs Das Digitale Archiv des Budesarchivs 2 3 Ihaltsverzeichis Das Digitale Archiv des Budesarchivs 4 Techische Ifrastruktur 5 Hilfsmittel zur Archivierug 5 Archivierugsformate 6 Abgabe vo elektroische Akte

Mehr

HP Media Center PC Erste Schritte

HP Media Center PC Erste Schritte HP Media Ceter PC Erste Schritte Die für HP-Produkte ud -Diestleistuge geltede Gewährleistuge sid i de ausdrückliche Gewährleistugshiweise für die jeweilige Produkte ud Diestleistuge beschriebe. Keie der

Mehr

HS Auftragsmanager. Sicherheit in allen Auftragslagen so haben Sie stets den Durchblick.

HS Auftragsmanager. Sicherheit in allen Auftragslagen so haben Sie stets den Durchblick. HS Auftragsmaager Betriebswirtschaftliche Lösuge für kleie ud mittlere Uterehme. Sicherheit i alle Auftragslage so habe Sie stets de Durchblick. 2 HS Auftragsmaager HS Auftragsmaager: eimal erfasse, immer

Mehr

FormelnfürdieAnzahlmöglicherQuadrateaufn*nSpielfeldern

FormelnfürdieAnzahlmöglicherQuadrateaufn*nSpielfeldern Modrago Formel Herleitug, Azahl Quadrate ud Differeze 01.doc 1 FormelfürdieAzahlmöglicherQuadrateauf*Spielfelder Mit Erläuteruge zur Ableitug der Formel vo Dr. Volker Bagert Berli, 11.03.010 Ihaltsverzeichis

Mehr

Verhaltensmodellierung Übersicht

Verhaltensmodellierung Übersicht DHBW Stuttgart, SWEgieerig März 2010 Problem: Das dyamische Verhalte vo Systeme lässt sich icht durch Dateflussdiagramme beschreibe; es fehle Beschreibugsmittel zur: Spezifikatio vo komplee Ablaufbediguge

Mehr

1. Zahlenfolgen und Reihen

1. Zahlenfolgen und Reihen . Zahlefolge ud Reihe We ma eie edliche Mege vo Zahle hat, ka ma diese i eier bestimmte Reihefolge durchummeriere: {a,a 2,...,a }. Ma spricht vo eier edliche Zahlefolge. Fügt ma immer mehr Zahle hizu,

Mehr

Karten für das digitale Kontrollgerät

Karten für das digitale Kontrollgerät Karte für das digitale Kotrollgerät Wichtige Iformatioe TÜV SÜD Auto Service GmbH Die Fahrerkarte Im Besitz eier Fahrerkarte muss jeder Fahrer sei, der ei Kraftfahrzeug mit digitalem Kotrollgerät zur Persoebeförderug

Mehr

Computerpraktikum im GP II Einführung in Mathematica

Computerpraktikum im GP II Einführung in Mathematica Computerpraktikum im GP II Eiführug i Mathematica Daiel Brete Michael Karcher Jes Koeslig Tim Baldsiefe Was ist Mathematica Mathematica ist ei Computeralgebrasytem, d. h., dass Mathematica z.b. Itegrale

Mehr

Universität Stuttgart Fachbereich Mathematik. 1 Lineare Abbildungen und Matrizen. 1.1 Um was geht es?

Universität Stuttgart Fachbereich Mathematik. 1 Lineare Abbildungen und Matrizen. 1.1 Um was geht es? Uiversität Stuttgart Fachbereich Mathematik Prof Dr C Hesse PD Dr P H Lesky Dipl Math D Zimmerma Msc J Köller FAQ 4 Höhere Mathematik 724 el, kyb, mecha, phys Lieare Abbilduge ud Matrize Um was geht es?

Mehr

Arbeitsplätze in SAP R/3 Modul PP

Arbeitsplätze in SAP R/3 Modul PP Arbeitsplätze i SAP R/3 Modul PP Was ist ei Arbeitsplatz? Der Stadort eier Aktioseiheit, sowie dere kokrete räumliche Gestaltug Was ist eie Aktioseiheit? kleiste produktive Eiheit i eiem Produktiosprozess,

Mehr

Korrekturrichtlinie zur Studienleistung Wirtschaftsmathematik am 22.12.2007 Betriebswirtschaft BB-WMT-S11-071222

Korrekturrichtlinie zur Studienleistung Wirtschaftsmathematik am 22.12.2007 Betriebswirtschaft BB-WMT-S11-071222 Korrekturrichtliie zur Studieleistug Wirtschaftsmathematik am..007 Betriebswirtschaft BB-WMT-S-07 Für die Bewertug ud Abgabe der Studieleistug sid folgede Hiweise verbidlich: Die Vergabe der Pukte ehme

Mehr