WAS GIBT S ES NEUES ZU HCV?

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WAS GIBT S ES NEUES ZU HCV? 10.05.2014"

Transkript

1 WAS GIBT S ES NEUES ZU HCV? Armin Finkenstedt Innere Medizin II Medizinische Universität Innsbruck

2 EPIDEMIOLOGIE DER HEPATITIS C IN ÖSTERREICH

3 Epidemiologie Österreich Prävalenz antihcv Antikörper positiv 0.5% = Prävalenz HCV RNA positiv 0.3% = : ca bekannte HCV RNA positive Patienten 75% der HCV+ Patienten zwischen 1945 und 1965 geboren CDC Empfehlung: HCV Sreening bei allen Baby-boomern (* ) Bruggmann et al, Journal of Viral Hepatitis, 2014, 21, (Suppl. 1), 5 33

4 Epidemiologie Tirol HCV Meldungen Tirol Eigene Daten, Innere Medizin II, Innsbruck

5 Übertragung Land n Zeit IDU (%) BT (%) Nosokomial (%) Unbekannt (%) Andere (%) FRA FRA GER BEL AUT GRE SWE ITA % 22% 7% 29% 8% Bis 1990/92 vor allem Bluttransfusion Risiko Transfusion heute < 1: Heute vor allem iv. Drogengebrauch Infektionsrisiko Nadelstich: 0-10% Esteban et al.; Journal of Hepatology 48 (2008)

6 HCV Genotypenverteilung Genotypenverteilung in Europa 4% 19% 20% 5% 52% Esteban et a., J Hepatology, Volume 48, Issue 1, 2008, KEIN Einfluss: Spontanverlauf + Schwere der Lebererkrankung Einfluss auf: Ansprechen auf Therapie und Therapiedauer

7 NATÜRLICHE VERLAUF DER HEPATITIS C

8 Natürliche Verlauf der HCV Verlauf der HCV Infektion Ca. 20% Zirrhose nach 20 Jahren Lauer et al.; N Engl J Med, Vol. 345, No. 1, 2001

9 Hepatitis C Zirrhose als Indikation zur LTx Lebertransplantationen bei Patienten 18a Innsbruck % 4% 25% 22% 43% Transplantationen, ca. ¼ wegen Hepatitis C! Eigene Daten, Innere Medizin II, Innsbruck

10 Davis et al., Gastroenterology, Volume 138, Issue 2, 2010, Verlauf der Hepatitis C

11 Therapie und Langzeitprognose German HCV-contaminated Anti-D Cohort F3 Fibrose Zirrhose HCC 15,3 14,2 718 junge Frauen 1978/79 iatrogen infiziert mit HCV GT 1b 10 9,3 Spontanheilung 26% 8 6 6,0 Therapie: SVR 45% ,3 2,5 1,9 1,5 1,1 1,1 0,7 0,3 Gesamtkohorte Spontanheilung SVR kein SVR Unbehandelt n = 718 n = 189 n = 149 n = 183 n = 197 Wiese et al., Hepatology, January 2014 HCV Untersuchung bei - Erhöhten Transaminasen - Risikogruppen (Bluttransfusionen vor 1992, IVDU,...) - Jedem der es wünscht

12 THERAPIE DER HCV GESTERN, HEUTE UND MORGEN

13 HCV Therapie Historische Perpektive % 90% 84% Anteil Therapieversager 75% 61% 59% 50% 46% 44% 39% 37% 29% 0% IFN-α 3MU tiw 24 Weeks IFN-α 3MU tiw 48 Weeks Peg-IFN-α2b 1.0 µg/kg qw 48 Weeks Nach Pawlotsky, Antiviral Research, 59, 2003, 1-11 Peg-IFN-α2a 180 µg qw 48 Weeks IFN-α 3MU tiw + Ribavirin mg qd 48 weeks Peg-IFN-α2b 1.5 µg/kg qw + Ribavirin 0.8 mg qd 48 weeks Peg-IFN-α2a 180 µg qw + Ribavirin mg qd 48 weeks Peg-IFN-α2a 180 µg qw + Ribavirin mg qd 48 weeks Peg-IFN-α2b 1.5 µg/kg qw + Ribavirin 0.8 mg qd 48 weeks Fully adherent Peg-IFN-α2b 1.5 µg/kg qw + Ribavirin > 10.6 µg/kg qd 48 weeks Fully adherent

14 Bisherige Therapie Therapieempfehlung Österreich 11/2013 Genotyp 1: Boceprevir (Victrelis ) + PEG-IFN/RBV für 24 oder 48 Wochen Telaprevir (Incivo ) + PEG-IFN/RBV für 24 oder 48 Wochen Genotyp 2,3: PEG-IFN/RBV für Wochen Genotyp 4-6 PEG-IFN/RBV für 48 Wochen

15 RGT Victrelis (Boceprevir) therapienaiv GT 1 Response Guided Therapy - Genotyp 1 SVR: 70%? DGVS Expertenempfehlungen zur Tripletherapie

16 RGT mit pegifn/rbv bei GT 2/3 Response Guided Therapy - Genotyp 2/3 DGVS Leitlinien HCV SVR: 75-80%

17 Nachteile bisherige (Triple-)Therapie Nachteile Therapie peg IFN + RBV ± Erst-Generations Proteaseinhibitoren Lange Therapiedauer Komplizierte Therapiealgorithmen Pillenlast Häufige und schwere Nebenwirkungen! Kritische Drug-Drug- Interactions! Incivo : 12 Tabletten/Tag Victrelis : 18 Tabletten/Tag Incivo: 3x2 täglich alle 8 (12) Stunden mit Nahrung mit ca. 20g Fett

18 Sicherheitsprofil der klassischen Tripletherapie Erfahrungen mit Boceprevir / Telaprevir + PEG Interferon & Ribavirin bei Patienten mit chronischer Hepatitis C real life cohort Boceprevir (US n = 262) / (EU n = 190) Telaprevir (US n = 838) /(EU n = 295) männlich 60.3 % 60.7 % Alter 56 (20-76) 56 (18-75) Zirrhose 29.8 % 45 % SVR (bei Behandlungsnaiven) 58 % 61 % Therapieabbruch 41.6 % 47.1 % 34.7 % 42.1 % Erythropoietin 41 % 38 % Bluttransfusion 10 % 18 % 10 % 13.7 % Hautausschlag 32 % 63 % SAE (Todesfälle) 15 % 51 % (1.7 %) 11 % 54.2 % (2.4 %) Di Bischeglie AM, The Liver Meeting Abstract #41

19 HCV Therapie von morgen Ansprüche an neue Therapien Höhere Heilungsrate Kürzere Therapiedauer Weniger Nebenwirkungen Pangenotypische Wirkung Einfacher in der Handhabung für Patient und Arzt

20 HCV LEBENSZYKLUS ANSATZPUNKTE FÜR NEUE THERAPIEOPTIONEN

21 Pereira, 2009, Nat Rev Gastroenterol Hepatol

22 Translation und Polyproteinprocessing Polyprotein 3011 AA C E1 E2 p7 NS2 NS3 NS4A NS4B NS5A NS5B Host Proteasen NS2/3 Protease NS3 Serin-Protease + Kofaktor 4A Lange, 2012, Textbook Hepatology

23 NS3/4A Serinprotease NS3/4A Proteaseinhibitoren Lineare Makrozyklische Telaprevir Simeprevir potente antivirale Wirkung genotypenspezifisch (v. a. GT 1, 2 nd Gen. auch GT 4) niedrige genetische Barriere

24 NS3/4A Serinprotease NS3/4A Proteaseinhibitoren Substanz Firma Klasse Phase Simeprevir (Olysio) Janssen Makrozyklisch USA Asunaprevir Bristol-Myers Squibb Makrozyklisch USA/JPN ABT450/r Abbvie Makrozyklisch III Faldaprevir Boehringer Ingelheim Linear III potente antivirale Wirkung genotypenspezifisch (v. a. GT 1, 2 nd Gen. auch GT 4) niedrige genetische Barriere

25 Pereira, 2009, Nat Rev Gastroenterol Hepatol

26 NS5B Polymerase NS5B Polymeraseinhibitoren Sarrazin, 2010, Gastroenterology Nukleosid Inhibitoren (NI) pangenetisch wirksam hohe Resistenzbarriere Nicht-Nukleosid Inhibitoren (NNI) genotypenspezifisch (GT 1) geringe Resistenzbarriere

27 NS5B Polymerase NS5B Polymeraseinhibitoren Substanz Firma Klasse Phase Sofosbuvir (Sovaldi) Gilead nuc USA/EU Dasabuvir Abbvie non-nuc III BMS Bristol-Myers Squibb non-nuc III GS-9669 Gilead non-nuc II TMC Janssen non-nuc II Filibuvir (PF ) Pfizer non-nuc II VX-135 Vertex nuc II Nukleosid Inhibitoren (NI) pangenetisch wirksam hohe Resistenzbarriere Nicht-Nukleosid Inhibitoren (NNI) genotypenspezifisch (GT 1) geringe Resistenzbarriere

28 Pereira, 2009, Nat Rev Gastroenterol Hepatol

29 NS5A NS5A Inhibitoren potente antivirale Wirkung pangenetisch wirksam (GT 3 schlechter) niedrige genetische Barriere Murray, Nature, 2010

30 NS5A NS5A Inhibitoren potente antivirale Wirkung pangenetisch wirksam (GT 3 schlechter) niedrige genetische Barriere Substanz Firma Klasse Phase Daclatasvir Bristol-Myers Squibb NS5A III Ledipasvir Gilead NS5A III Murray, Nature, 2010 Ombitasvir Abbvie NS5A III

31 HCV - neue Therapien Die ideale Kombination? Ziele 1 2 Umfassende Suppression möglichst vieler, auch präexistierender viraler Varianten Verhinderung der Selektion resistenter Varianten (de novo oder bestehend) Ideale Kombinationspartner A B C Hohe Resistenzbarriere Hohe antivirale Potenz Unterschiedliches Resistenzprofil

32 WELCHE KOMBINATIONEN KOMMEN AUF DEN MARKT?

33 Simeprevir Genotyp 1 PegIFN + RBV + NS3/4A Proteaseinhibitor QUEST 1+2: Phase III, therapienaiv, Simeprevir (Olysio) 150 mg 1x/d für 12 Wochen + pegifn/rbv für Wochen Manns M et al., J Hepatol 2013;58:S568. Jacobson I et al., J Hepatol 2013;58:S574.

34 Sofosbuvir Genotyp 1-4 PegIFN + RBV + nuc-polymeraseinhibitor NEUTRINO: Phase III, Therapienaiv, Sofosbuvir (Sovaldi) 400 mg 1x/d für 12 Wochen + pegifn/rbv SVR12 bei Zirrhose SVR12 Overall Lawitz et al., N Engl J Med 2013;368:

35 Interferonfrei all oral Die (nahe) Zukunft: Interferonfreie Therapie I Nuc-Polymeraseinhibitor + NS3/4A Inhibitor: Genotyp Gilead/Janssen: Sofosbuvir 400 mg 1x/d mg Simeprevir, 1x/d, 12 Wochen Nuc-Polymeraseinhibitor + NS5A Inhibitor: Genotyp Gilead: Sofosbuvir 400 mg + 90 mg Ledipasvir fixed dose - single pill, 8-12 Wochen Nuc-Polymeraseinhibitor + NS5A Inhibitor: Genotyp 1 4 Gilead/BMS: Sofosbuvir 400 mg 1x/d + Daclatasvir 60 mg, 1x/d, 12 (-24) Wochen Nuc-Polymeraseinhibitor + Ribavirin: Genotyp 2 (+3) Gilead: Sofosbuvir 400 mg 1x/d + Ribavirin, 12 (24) Wochen Jacobson, Hepatology, 2013;58(Suppl 1):1379A. Afdhal, NEJM, epub 2014; Kowdley, NEJM, epub, 2014 Sulkowski, N Engl J Med 2014;370: Zeuzem et al. NEJM, May 2014

36 Interferonfrei all oral Interferonfreie Therapie I NS3/4A Proteaseinhibitor + NS5A Inhibitor: Genotyp 1b BMS: Daclatasvir 60 mg 1x/d + Asunaprevir 100 mg 2x/d, 24 Wochen NS3/4A Proteaseinhibitor + NS5A Inhibitor + nonnuc-polymeraseinhibitor: Genotyp 1a + 1b BMS: Daclatasvir 60 mg 1x/d + Asunaprevir 100 mg 2x/d + BMS , 12 Wochen NS3/4A Inhibitor + NS5A Inhibitor + nonnuc-polymeraseinhibitor: Genotyp 1 Abbvie 3D : ABT 450/r 150/100 mg 1x/d + Ombitasvir 25 mg 1x/d + Dasabuvir 250 mg 2x/d, 12 Wochen Kumada, Hepatology, 2014 Mar 6, epub Everson, Conference on Retroviruses and Opportunistic Infections. March 3-6, 2014 Feld, N Engl J Med 2014;370:

37 Interferonfrei all oral Heilungsraten IFN-frei SVR12: > 90% - 100% Für alle Genotypen Auch für frühere Therapieversager Auch für Zirrhotiker Cave: Warten auf Real Life Erfahrungen - echte Zirrhotiker? - Resistenzentwicklung bei breitem Einsatz?

38 Neue DAAs Nebenwirkungen Häufigste Nebenwirkungen von IFN freien Therapien Fatigue bis 40% Kopfschmerzen bis 30% Nausea bis 20% Pruritus bis 20% Rash bis 11% Diarrhoe bis 15% Therapieabbruch wegen AE 0%, 0%, 0%, 0%, 0.5%, 0.6%, 1%, 1%, 1%, 1%, 2%, 5% Hyperbilirubinämie bis 10% Transaminasenerhöhung 2-16% Hypophosphatämie bis 2% Anämie: bei RBV-frei kein wesentliches Problem Bei RBV-Regimen geringer ausgeprägt; RBV Dosisreduktion

39 Drug-Drug Interactions Medikamenteninteraktionen Sofosbuvir: - nicht über CYP450 oder UGT metabolisiert - keine Induktion/Hemmung von CYP450 und UTG Daclatasvir, Simeprevir: - über CYP34A metabolisiert - keine Induktion/Hemmung von CYP34A

40 Kosten Bisher: peg-ifn + RBV Pegasys 180 µg 4 Stück ~1.150 Copgeus 200 mg 168 Stück ~1.000 Therapiekosten: GT1, > 75 Kg, 48 Wochen ~ Zukunft: Kombination mehrerer DAAs Olysio 150 mg 28 Stück $ Sovaldi 400 mg 28 Stück $ Therapiekosten: GT1, 12 Wochen $ Therapie aller betroffenen Österreicher: $

41 Neue HCV Therapien CONCLUSIO Hepatitis C betrifft mehrere zehntausend Personen in Ö. Viele Infizierte entwickelt Leberzirrhose und/oder HCC Bisherige, IFN-hältige Therapie nebenwirkungsreich mit mäßigen Heilungschancen Mit neuen DAAs sind ohne Interferon Heilungsraten > 90% möglich Gutes Nebenwirkungsprofil, einfache Handhabung Enorme Kosten machen die neuen Therapien für den Großteil der Betroffenen unerreichbar

Interferonfreie Therapie der Hepatitis C

Interferonfreie Therapie der Hepatitis C Innere Medizin 1 Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie Interferonfreie Therapie der Hepatitis C Christoph Werner 07. März 2015 13. Symposium Infektionsmedizin CDiC Tübingen Wie häufig ist Hepatitis

Mehr

Interferonfreie Therapie der Hepatitis C. Eckart Schott Med. Klinik m.s. Hepatologie und Gastroenterologie

Interferonfreie Therapie der Hepatitis C. Eckart Schott Med. Klinik m.s. Hepatologie und Gastroenterologie Interferonfreie Therapie der Hepatitis C Eckart Schott Med. Klinik m.s. Hepatologie und Gastroenterologie Aktuelles zur Therapie der Hepatitis C Hepatitis C kann man heilen! HIV HBV HCV Wirtszelle Wirtszelle

Mehr

Hepatitis C Virusinfektionen: Neue Therapieoptionen Jan Fehr

Hepatitis C Virusinfektionen: Neue Therapieoptionen Jan Fehr Hepatitis C Virusinfektionen: Neue Therapieoptionen Jan Fehr 1 Phase 2/3: StartVerso, Lonestar, Promise, Electron, Fusion, Fission... November 2013 Washington April 2013 Amsterdam 100% Ansprechrate Interferon-frei

Mehr

Ausgabe 08/2014. GfV Newsletter: Interferonfreie Therapien für HCV

Ausgabe 08/2014. GfV Newsletter: Interferonfreie Therapien für HCV GfV Newsletter: Interferonfreie Therapien für HCV Die Chronische Hepatitis C Virus (HCV) Infektion betrifft weltweit mehr als 170 Millionen Menschen und kann zu schweren Leberschäden bis zur Zirrhose und

Mehr

Durchbruch beider Therapieder Hepatitis C: Segenfürdie Patienten Albtraum fürdie Behandler?

Durchbruch beider Therapieder Hepatitis C: Segenfürdie Patienten Albtraum fürdie Behandler? Durchbruch beider Therapieder Hepatitis C: Segenfürdie Patienten Albtraum fürdie Behandler? Heiner Wedemeyer Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie Das Leber-Buch Hepatitisviren

Mehr

Hepatitis-C-Medikamente

Hepatitis-C-Medikamente Hepatitis-C-Medikamente Stand 20. Januar 2015 Inhalt Was ist neu?... 1 Zulassungen und Medikamentenpipeline... 2 Welche Medikamentenkombinationen können laut Zulassung bei welchem Genotyp eingesetzt werden?...

Mehr

Hepatitis C Therapie Christoph Neumann-Haefelin Gerok-Leberzentrum Klinik für Innere Medizin II Universitätsklinikum Freiburg

Hepatitis C Therapie Christoph Neumann-Haefelin Gerok-Leberzentrum Klinik für Innere Medizin II Universitätsklinikum Freiburg Hepatitis C Therapie 2017 Christoph Neumann-Haefelin Gerok-Leberzentrum Klinik für Innere Medizin II Universitätsklinikum Freiburg 25. Jahrestagung der Paul-Ehrlich-Gesellschaft Rostock, 06. Oktober 2016

Mehr

Hepatitis B. Update Hepatitis C und B Hartwig Klinker. Medizinische Klinik und Poliklinik II Direktor: Prof. Dr. H.

Hepatitis B. Update Hepatitis C und B Hartwig Klinker. Medizinische Klinik und Poliklinik II Direktor: Prof. Dr. H. Update Hepatitis C und B Hartwig Klinker 214 Medizinische Klinik und Poliklinik II Direktor: Prof. Dr. H. Einsele Hepatitis B 2 1 Therapie der chronischen Hepatitis B 211 Standard I: PEG-Interferon α-2a

Mehr

Teure Medikamente - Wer profitiert?

Teure Medikamente - Wer profitiert? Teure Medikamente - Wer profitiert? Heiner Wedemeyer, Michael P. Manns Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie Hannoversche Allgemeine Zeitung 5.8.2014 Milliardenkosten für Krankenkassen

Mehr

Hepatitis C: Was gibt es Neues?

Hepatitis C: Was gibt es Neues? Hepatitis C: Was gibt es Neues? Heiner Wedemeyer Medizinische Hochschule Hannover 1 37 Jähriger Patient, Fibrose HCV-Genotyp 3a, HCV-RNA >800.000 IU/ml Z.n. PEG-IFN/RBV, Abbruch bei starken Nebenwirkungen

Mehr

Praxisempfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C nach Zulassung des Polymerase-Inhibitors Sofosbuvir

Praxisempfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C nach Zulassung des Polymerase-Inhibitors Sofosbuvir Praxisempfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C nach Zulassung des Polymerase-Inhibitors Sofosbuvir Christoph Sarrazin 1, Peter Buggisch 2, Holger Hinrichsen 3, Dietrich Hüppe 4, Stefan Mauss

Mehr

Ombitasvir + Paritaprevir + Ritonavir (Viekirax ) Dasabuvir (Exviera )

Ombitasvir + Paritaprevir + Ritonavir (Viekirax ) Dasabuvir (Exviera ) Ombitasvir + Paritaprevir + Ritonavir (Viekirax ) Dasabuvir (Exviera ) Die Neuzulassungen innerhalb der Gruppe der direkt wirksamen Virustatika (direct acting antiviral drugs = DAA) zur Therapie der Hepatitis

Mehr

Update HCV: Einleitung. Therapie mit Proteasehemmern. Studiendesign. BOCEPREVIR / TELAPREVIR: bei zuvor unbehandelten Patienten

Update HCV: Einleitung. Therapie mit Proteasehemmern. Studiendesign. BOCEPREVIR / TELAPREVIR: bei zuvor unbehandelten Patienten Update HCV: Therapie mit Proteasehemmern Einleitung HCV GT 1 schlechtere Ansprechrate als HCV GT 2 u.3 GT1 max. 5% Ansprechrate nach antiviraler Therapie mit peg. IFN/Ribavirin GT 2 u. 3-9% Ansprechrate

Mehr

Post EASL Arbeitskreis AIDS niedergelassener Ärzte Berlin e. V. 7. Mai 2014

Post EASL Arbeitskreis AIDS niedergelassener Ärzte Berlin e. V. 7. Mai 2014 Post EASL Arbeitskreis AIDS niedergelassener Ärzte Berlin e. V. 7. Mai 2014 Karsten Wursthorn Ins.tut für Interdisziplinäre Medizin An der Asklepios Klinik St. Georg Hamburg HIV / HCV Koinfektion - Inzidenz

Mehr

Hepatitis C past present future. Patrick Schmid St.Galler Infekttag 2013

Hepatitis C past present future. Patrick Schmid St.Galler Infekttag 2013 Hepatitis C past present future Patrick Schmid St.Galler Infekttag 2013 Frage 1: Was trifft zu? Hepatitis C ist heilbar in... 1. 40% 2. 50% 3. 70% 4. 100% 5. gar nicht Erfolg HCV-Therapie 100 90 2012 80

Mehr

Analyse des Darm-Mikrobiom bei Kontrollen, adipösen Kindern und Kinder mit NASH Messung der Alkoholkonzentration im Blut

Analyse des Darm-Mikrobiom bei Kontrollen, adipösen Kindern und Kinder mit NASH Messung der Alkoholkonzentration im Blut Highlights 2013: Hepatologie (nicht)-alkohol. Lebererkrankungen virale Hepatitiden autoimmune Lebererkrankungen hereditäre Lebererkrankungen Lebertumoren Zirrhose & portale Hypertonie Lebertransplantation

Mehr

Aktuelle Empfehlung der DGVS zur Therapie der chronischen Hepatitis C

Aktuelle Empfehlung der DGVS zur Therapie der chronischen Hepatitis C Aktuelle Empfehlung der DGVS zur Therapie der chronischen Hepatitis C Christoph Sarrazin 1, Thomas Berg 2, Heiner Wedemeyer 3, Stefan Mauss 4, Matthias Dollinger 5, Michael Manns 3, Stefan Zeuzem 1 1 Universitätsklinikum

Mehr

10 Jahre Deutsche Leberstiftung

10 Jahre Deutsche Leberstiftung Zentrum für Infektiologie Berlin/Prenzlauer Berg 10 Jahre Deutsche Leberstiftung Was macht die Leber krank? Viren & mehr Axel Baumgarten, Berlin Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Virushepatitiden bis

Mehr

XPRAXISZENTRUM KAISERDAMM

XPRAXISZENTRUM KAISERDAMM Gefängnismedizin-Tage 2015 in Frankfurt HCV und Substitution: Aktuelle Behandlungsregime und ein Blick in die Zukunft Ulrich R. M. Bohr XPRAXISZENTRUM KAISERDAMM Dres. Moll / Gölz / Bohr / Schleehauf /Naumann

Mehr

Aktuelle Therapie der chronischen Hepatitis C

Aktuelle Therapie der chronischen Hepatitis C 28 HEPATITIS C Aktuelle Therapie der chronischen Hepatitis C Claus Niederau Erhöhte Leberwerte wie GPT und GT gehören zum Alltag des Hausarztes. Obwohl Alkohol und Übergewicht häufige Ursachen sind, empfehlen

Mehr

Hepatitis. Markus Heim Gastroenterologie USB

Hepatitis. Markus Heim Gastroenterologie USB Hepatitis Markus Heim Gastroenterologie USB Frau G.A., 27j Prolongierte Vigilanzminderung (GCS 5) nach Septumplastik-Operation Status, Routinelabor und CT Schädel unauffällig Hospitalisation 3 Monate später:

Mehr

Hepatitis C Bald kein Problem mehr!?

Hepatitis C Bald kein Problem mehr!? INTERNATIONAL LIVER CONGRESS MEETING 14, LONDON, 9.-13. APRIL 14 Hepatitis C Bald kein Problem mehr!? Heilungsraten über 9 % bei einfachen oralen DAA-Kombinationen werden im nächsten Jahr Wirklichkeit.

Mehr

Neues zur HCV Therapie

Neues zur HCV Therapie Neues zur HCV Therapie 58. Jahrestagung der Deutschen STD-Gesellschaft Bochum, 18. September 2009 Christoph Sarrazin Klinikum der J. W. Goethe-Universität Medizinische Klinik 1 Frankfurt am Main Diagnostik

Mehr

Update Hepatitis C-Diagnostik

Update Hepatitis C-Diagnostik Update Hepatitis C-Diagnostik Christian Noah Hamburg Therapieindikation Frühzeitiger Behandlungsbeginn erhöht Chancen auf einen Therapieerfolg Therapieindikation ist unabhängig von erhöhten Transaminasen

Mehr

Die Hepatitis C wird heilbar. Aktuelle Therapien und Zukunftsaussichten

Die Hepatitis C wird heilbar. Aktuelle Therapien und Zukunftsaussichten 15. Herner Lebertag 2012 21. März M 2012 Die Hepatitis C wird heilbar Aktuelle Therapien und Zukunftsaussichten Dr. med. Dietrich Hüppe Gesunde Leber Akute HCV Chronische HCV Folgen: z.b. HCC Kalkulationen

Mehr

Hepatitis-C-Behandlung in Gegenwart und Zukunft

Hepatitis-C-Behandlung in Gegenwart und Zukunft 6. Fachtag Hepatitis C und Drogengebrauch Berlin, 22-23.10.2014 State of the ART: Hepatitis-C-Behandlung in Gegenwart und Zukunft Jörg Hendrik Gölz Praxiszentrum Kaiserdamm Berlin Häufigkeit der HCV-Infektion

Mehr

Hepatitis C Therapiestandards 2013 und Ausblick. Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung Wien

Hepatitis C Therapiestandards 2013 und Ausblick. Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung Wien Hepatitis C Therapiestandards 2013 und Ausblick Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung Wien Alte Standardtherapie der chron. Hepatitis C Pegyliertes Interferon-α Pegasys (Peginterferon

Mehr

Aktueller Stand der Therapie der chronischen Hepatitis C

Aktueller Stand der Therapie der chronischen Hepatitis C 16.12.2013 Jörg Timm und Ralf Bartenschlager 1 Aktueller Stand der Therapie der chronischen Hepatitis C Jörg Timm, Institut für Virologie, Universität Duisburg-Essen, Universitätsklinikum Essen, Virchowstr.

Mehr

Daclatasvir Ledipasvir Elbasvir. NS5A-Inhibitoren. Zusammenbau des Virions. NS5B Polymerase- Inhibitoren, Nukleoside, Non-Nukleoside

Daclatasvir Ledipasvir Elbasvir. NS5A-Inhibitoren. Zusammenbau des Virions. NS5B Polymerase- Inhibitoren, Nukleoside, Non-Nukleoside Claudia Hirschi Gastropraxis Luzern Médecin adjointe Hepatologie LUKS Seit 2014 durch DAA Direktwirkende antivirale Agentien Rezeptorbindung und Endozytose Fusion und Entpackung Translation und (+) RNA

Mehr

Update Hepatitis B und C

Update Hepatitis B und C Update Hepatitis und C Dr. med. eat Helbling und Prof. Dr. med. Stephan Vavricka beat.helbling@hin.ch stephan.vavricka@usz.ch VZI www.gastrobethanien.ch Symposium, 28.1.2016 s HV und HCV 2016 Screening

Mehr

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Addendum zur Hepatitis C Leitlinie im Auftrag der folgenden Fachgesellschaften: Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und

Mehr

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Addendum zur Hepatitis C Leitlinie im Auftrag der folgenden Fachgesellschaften: Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und

Mehr

Neue Therapieoptionen der chronischen HCV Infektion auch auf der ITS? Hartmut H-J Schmidt

Neue Therapieoptionen der chronischen HCV Infektion auch auf der ITS? Hartmut H-J Schmidt Neue Therapieoptionen der chronischen HCV Infektion auch auf der ITS? Hartmut H-J Schmidt Klinik für Transplantationsmedizin Universitätsklinikum Münster SVR Rate (%) Heilungsraten in HCV Patienten 1986

Mehr

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C 1

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C 1 320 Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C 1 S3 guideline hepatitis C addendum Autoren C. Sarrazin 1, T. Berg 2, P. Buggisch 3, M. M. Dollinger 4, H. Hinrichsen 5, H. Hofer 6, D.

Mehr

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Addendum zur Hepatitis C Leitlinie im Auftrag der folgenden Fachgesellschaften (2/15): Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs-

Mehr

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Leitlinie 1185 Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Addendum zur Hepatitis C Leitlinie im Auftrag der folgenden Fachgesellschaften: DGVS, bng, Kompetenznetz Hepatitis / Deutsche

Mehr

Mit Harvoni in eine Zukunft ohne HCV?

Mit Harvoni in eine Zukunft ohne HCV? Chronische Hepatitis-C-Infektion Mit Harvoni in eine Zukunft ohne HCV? Frankfurt am Main (12. Dezember 2014) Für Patienten mit chronischer Hepatitis-C-Infektion ergeben sich völlig neue Heilungschancen,

Mehr

Suchterkrankung und Hepa00s C neue Therapieansätze

Suchterkrankung und Hepa00s C neue Therapieansätze Suchterkrankung und Hepa00s C neue Therapieansätze Ludwig Kramer I. Med. Abteilung mit Gastroenterologie KH Wien - Hietzing ludwig.kramer@wienkav.at Hepa00s Erreger Virus HAV HBV HCV HDV HEV Inkuba@on

Mehr

Hepatitis C Therapie 2017 und was die Suchtmedizin dazu beitragen kann. Hans Haltmayer und Michael Gschwantler

Hepatitis C Therapie 2017 und was die Suchtmedizin dazu beitragen kann. Hans Haltmayer und Michael Gschwantler Hepatitis C Therapie 2017 und was die Suchtmedizin dazu beitragen kann Hans Haltmayer und Michael Gschwantler Hepatitis C weltweite Prävalenz WHO. Wkly Epidemiol Rec 2000; 75:18-19 Hepatitis C - Epidemiologie

Mehr

Neue Medikamente heilen auch schwierige Hepatitis C-Fälle

Neue Medikamente heilen auch schwierige Hepatitis C-Fälle Nur mit Tabletten, ohne Interferone Neue Medikamente heilen auch schwierige Hepatitis C-Fälle Hannover (28. Juli 2014) - Neue Wirkstoffe verändern derzeit die Therapie von chronischer Hepatitis C enorm:

Mehr

Neues vom International Liver Congress (EASL 2011) Wolf Peter Hofmann POLIKUM Gesundheitszentren Berlin, Germany AK AIDS

Neues vom International Liver Congress (EASL 2011) Wolf Peter Hofmann POLIKUM Gesundheitszentren Berlin, Germany AK AIDS Neues vom International Liver Congress (EASL 2011) Wolf Peter Hofmann POLIKUM Gesundheitszentren Berlin, Germany AK AIDS 01.06.2011 Natural History of Hepatitis C 6 Months acute Hep C 10-20 years chronic

Mehr

HCV Resistenzsituation - Spielen Resistenzen eine Rolle?

HCV Resistenzsituation - Spielen Resistenzen eine Rolle? HCV Resistenzsituation - Spielen Resistenzen eine Rolle? Jörg Timm PEG Infektiologie Update 2016 Rostock, 6.10.2016 Ziele von direkt antiviralen Substanzen gegen HCV (DAAs) Protease-Hemmer NS5A-Hemmer

Mehr

Hepatitis C Therapie bei Suchtpatienten. Marc Isler, Arzt Zokl1 und Checkpoint Zürich ARUD Zürich

Hepatitis C Therapie bei Suchtpatienten. Marc Isler, Arzt Zokl1 und Checkpoint Zürich ARUD Zürich Hepatitis C Therapie bei Suchtpatienten Marc Isler, Arzt Zokl1 und Checkpoint Zürich ARUD Zürich ARUD Zürich Arbeitsgemeinschaft für risikoarmen Umgang mit Drogen 450 Patienten Substitution mit Methadon,

Mehr

Gut, besser, am besten Die Hepatitis C-Therapie auf der Zielgeraden

Gut, besser, am besten Die Hepatitis C-Therapie auf der Zielgeraden THE INTERNATIONAL LIVER CONGRESS 213 Gut, besser, am besten Die Hepatitis C-Therapie auf der Zielgeraden Der Leberkongress stand ganz im Zeichen der neuen Optionen der Hepatitis C-Therapie. Diese werden

Mehr

Die Hepatitis C ist für alle heilbar!

Die Hepatitis C ist für alle heilbar! Die Hepatitis C ist für alle heilbar! Herne, den 18. März 2015 Gastroenterologische Gemeinschaftspraxis Herne Dr. med. Dietrich Hüppe Ich möchte mit Ihnen sprechen über Aktuelle Therapie der chronischen

Mehr

Falk Gastro-Kolleg Leber und Gallenwege

Falk Gastro-Kolleg Leber und Gallenwege Falk Gastro-Kolleg Leber und Gallenwege Hepatitis C Update 2015 Zusammenfassung Etwa 300.000 Menschen sind in Deutschland chronisch mit dem Hepatitis-C-Virus (HCV) infiziert. Nach einem Infektionsverlauf

Mehr

Thomas-Matthias Scherzer Klin. Abt. f. Gastroenterologie und Hepatologie Medizinische Universität Wien

Thomas-Matthias Scherzer Klin. Abt. f. Gastroenterologie und Hepatologie Medizinische Universität Wien Thomas-Matthias Scherzer Klin. Abt. f. Gastroenterologie und Hepatologie Medizinische Universität Wien Hepatitis C Virus Infektion RNA Virus (Genotypen 1-6) Übertragung: Blut (Tatoo, Nadelstich, Zahnarzt,

Mehr

JC, 02. Mai 2016 Marcel Stöckle

JC, 02. Mai 2016 Marcel Stöckle JC, 02. Mai 2016 Marcel Stöckle Einführung HCV-Therapie machte grosse Fortschritte seit der Zulassung von DAA s 2014 und damit der Möglichkeit von interferon-freien Therapien Trotz hervorragender Therapieerfolge

Mehr

Ziele der Hepatitis C-Therapie

Ziele der Hepatitis C-Therapie Behandlung der Hepatitis C Zur Behandlung der Hepatitis C stehen heute neben pegyliertem Interferon alfa (PEG-INF) und Ribavirin auch Proteaseinhibitoren (direkt antiviral wirksame Substanzen) zur Verfügung.

Mehr

Hepatitis C: aktuelle Therapie

Hepatitis C: aktuelle Therapie 902 RMS AUF DEN PUNKT GEBRACHT SMF 366 Direkt wirkende antivirale Substanzen (directly acting antivirals) Hepatitis C: aktuelle Therapie Darius Moradpour a, Beat Müllhaupt b a Service de Gastroentérologie

Mehr

Therapiestandards und neue Entwicklungen. Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung Wien

Therapiestandards und neue Entwicklungen. Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung Wien Therapiestandards und neue Entwicklungen Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung Wien HCV Infektion: Weltweite Prävalenz 10% keine Daten WHO. Wkly

Mehr

Therapien bei Hepatitis C

Therapien bei Hepatitis C Leber/Galle/Pankreas 95 Maximilian David Schneider, Christoph Sarrazin Übersicht Einleitung 95 Neue Substanzen 96 DDA-Kombinationen (interferonfrei) 101 ABT450r + Ombitasvir + Dasabuvir 103 Negative Prädiktoren

Mehr

Therapie der Hepatitis B und C- Alles neu!

Therapie der Hepatitis B und C- Alles neu! Therapie der Hepatitis B und C- Alles neu! Lukas Wagner 4. Medizinische Abteilung mit Gastroenterologie, Hepatologieund Zentralendoskopie Hepatitis C: Allesneu! Chron. HepC: dritthäufigste Lebererkr. (Prävalenz

Mehr

HCV-Therapie bei PatientInnen in der Opioiderhaltungstherapie

HCV-Therapie bei PatientInnen in der Opioiderhaltungstherapie HCV-Therapie bei PatientInnen in der Opioiderhaltungstherapie 6. Interdisziplinäres Symposium zur Suchterkrankung Medizinische, psychologische, psychosoziale und juristische Aspekte Dr. Clarissa Freissmuth

Mehr

Neue Therapiekonzepte in der Hepatologie

Neue Therapiekonzepte in der Hepatologie Neue Therapiekonzepte in der Hepatologie Dr.med.Marco Bernardi Praxis für Magen-Darmkrankheiten, Seestrasse 90, 8002 Zürich Zentrum für Gastroenterologie und Hepatologie Klinik Im Park info@magen-darm-praxis.ch,

Mehr

Rasanter Fortschritt bei Interferon-freier Therapie

Rasanter Fortschritt bei Interferon-freier Therapie The International Liver Congress 12, Barcelona, 18. 22. April 12 Rasanter Fortschritt bei Interferon-freier Therapie Die Kombination verschiedener direkt antiviraler Substanzen führt auch ohne Interferon

Mehr

Rasanter Fortschritt bei Interferon-freier Therapie

Rasanter Fortschritt bei Interferon-freier Therapie The International Liver Congress 12, Barcelona, 18.-22. April 12 Rasanter Fortschritt bei Interferon-freier Therapie Die Kombination verschiedener direkt antiviraler Substanzen führt auch ohne Interferon

Mehr

Leitfaden Therapie der chronischen Hepatitis C

Leitfaden Therapie der chronischen Hepatitis C Leitfaden Therapie der chronischen Hepatitis C 2 Inhaltsverzeichnis Einführung... 4 1. Teilnehmerkreis Ärzte... 4 2. Teilnehmerkreis Patienten... 4 3. Einschreibung... 5 4. Arztwechsel... 6 5. Dokumentationsbogen...

Mehr

Therapiehinweis zur wirtschaftlichen Behandlung der chronischen Hepatitis C auf dem Wissensstand vom 21.09.2015

Therapiehinweis zur wirtschaftlichen Behandlung der chronischen Hepatitis C auf dem Wissensstand vom 21.09.2015 Therapiehinweis zur wirtschaftlichen Behandlung der chronischen Hepatitis C auf dem Wissensstand vom 21.09.2015 Dieser Therapiehinweis wurde durch die gemeinsamen Pürfungseinrichtungen BW einer gemeinsamen

Mehr

Dossier zur Nutzenbewertung gemäß 35a SGB V

Dossier zur Nutzenbewertung gemäß 35a SGB V Dokumentvorlage, Version vom 18.04.2013 Dossier zur Nutzenbewertung gemäß 35a SGB V Dasabuvir (Exviera ) AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG Modul 2 Allgemeine Angaben zum Arzneimittel, zugelassene Anwendungsgebiete

Mehr

Zukunft der Hepatitis C Therapie

Zukunft der Hepatitis C Therapie 12. Deutscher Lebertag Arzt Patienten Seminar 5 Jahre Deutsche Leberstiftung Zukunft der Hepatitis C Therapie Universitätsklinikum tsklinikum Leipzig Thomas Berg Sektion Hepatologie Klinik und Poliklinik

Mehr

Was ist die Zukunft der Therapie der Hepatitis C Virusinfektion? Roberto Speck, MD

Was ist die Zukunft der Therapie der Hepatitis C Virusinfektion? Roberto Speck, MD Was ist die Zukunft der Therapie der Hepatitis C Virusinfektion? Roberto Speck, MD Dokumentenname Datum Seite 1 THE BAD ~180 Millionen mit chronischer HCV weltweit 2.6-3.5% 6% 4% Esteban et al., J of Hepatology

Mehr

Retrospektive Studie: 320 Pat. mit histologischer gesicherter NAFLD Follow-up 10 Jahre Nicht invasive Scores: NAFLD-FS APRI FIB-4 Score BARD Score

Retrospektive Studie: 320 Pat. mit histologischer gesicherter NAFLD Follow-up 10 Jahre Nicht invasive Scores: NAFLD-FS APRI FIB-4 Score BARD Score Highlights 2014: Hepatologie (nicht)-alkohol. Lebererkrankungen virale Hepatitiden autoimmune Lebererkrankungen hereditäre Lebererkrankungen Lebertumoren Zirrhose & portale Hypertonie Lebertransplantation

Mehr

Hans Haltmayer, Michael Gschwantler. 10.April 2016, Mondsee

Hans Haltmayer, Michael Gschwantler. 10.April 2016, Mondsee Direct observed therapy der chronischen Hepatitis C mit modernen interferon-freien Therapieregimen bei Substitutionspatienten mit Borderline-compliance Hans Haltmayer, Michael Gschwantler 10.April 2016,

Mehr

Deutsche Leberstiftung veröffentlicht Real World- Daten aus dem Deutschen Hepatitis C-Register

Deutsche Leberstiftung veröffentlicht Real World- Daten aus dem Deutschen Hepatitis C-Register Presseinformation Fachpresse 8. Dezember 2015 / 5 Seiten Deutsche Leberstiftung veröffentlicht Real World- Daten aus dem Deutschen Hepatitis C-Register Um die Behandlung der chronischen Hepatitis C zu

Mehr

Chronische Virushepatitis. Eckart Schott Med. Klinik m.s. Hepatologie und Gastroenterologie

Chronische Virushepatitis. Eckart Schott Med. Klinik m.s. Hepatologie und Gastroenterologie Chronische Virushepatitis Eckart Schott Med. Klinik m.s. Hepatologie und Gastroenterologie Hepatitis C Epidemiologie der Hepatitis C Epidemiologie der Hepatitis C Epidemiologie der Hepatitis C Genotype

Mehr

Sofosbuvir (Sovaldi )/ Simeprevir (Olysio )/ Daclatasvir (Daklinza )

Sofosbuvir (Sovaldi )/ Simeprevir (Olysio )/ Daclatasvir (Daklinza ) Sofosbuvir (Sovaldi )/ Simeprevir (Olysio )/ Daclatasvir (Daklinza ) Die Therapie der Hepatistis C-Infektion erfährt gerade tiefgreifende Erneuerungen. Immer mehr direkt antiviral wirksame und peroral

Mehr

HIVreport.de. Die Hepatitis-C-Therapie-Revolution. aidshilfe.de. Epidemiologie Übertragung Therapie Optionen und Barrieren in der Behandlung

HIVreport.de. Die Hepatitis-C-Therapie-Revolution. aidshilfe.de. Epidemiologie Übertragung Therapie Optionen und Barrieren in der Behandlung HIVreport.de 05 2014 Die Hepatitis-C-Therapie-Revolution 3 Epidemiologie 4 Übertragung 5 Therapie 9 Optionen und Barrieren in der Behandlung aidshilfe.de 2 Die Hepatitis-C-Therapie- Revolution Liebe Leserin,

Mehr

Chronische Hepatitis C Infektion. Dr. med. B. Morell Assistenzarzt Gastroenterologie, Kantonsspital Aarau 25. April 2013

Chronische Hepatitis C Infektion. Dr. med. B. Morell Assistenzarzt Gastroenterologie, Kantonsspital Aarau 25. April 2013 Chronische Hepatitis C Infektion Dr. med. B. Morell Assistenzarzt Gastroenterologie, Kantonsspital Aarau 25. April 2013 Hepatitis C Virus Familie Flaviviren, 50-60 nm Lipidhülle aus Glykoproteinen Einsträngige

Mehr

Offenlegung der Interessensbindung nach Artikel 7.7. Verhaltenscodex der Pharmig:

Offenlegung der Interessensbindung nach Artikel 7.7. Verhaltenscodex der Pharmig: Offenlegung der Interessensbindung nach Artikel 7.7. Verhaltenscodex der Pharmig: Für diesen Vortrag erhalte ich ein angemessenes Honorar und die Vergütung der Auslagen die mit der Teilnahme an dieser

Mehr

Jahresinzidenz in der Schweiz Meldungen von Laboratorien und Ärzten 1989-1999

Jahresinzidenz in der Schweiz Meldungen von Laboratorien und Ärzten 1989-1999 Hepatitis C Jahresinzidenz in der Schweiz Meldungen von Laboratorien und Ärzten 1989-1999 80 70 60 50 40 30 20 10 0 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 Total Drogen Sexueller/Nicht-sexueller

Mehr

Therapie der chronischen Hepatitis C: Update 2015. Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung, Wien

Therapie der chronischen Hepatitis C: Update 2015. Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung, Wien Therapie der chronischen Hepatitis C: Update 2015 Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung, Wien HCV Infektion: Weltweite Prävalenz 10% keine Daten

Mehr

Chronische Hepatitis B

Chronische Hepatitis B Chronische Hepatitis B - einmal Nukleos(t)id immer Nukleos(t)id? - Prof. Dr. G. Gerken Universitätsklinikum Essen Zentrum für Innere Medizin Klinik für Gastroenterologie u. Hepatologie Essen, Kulturhauptstadt

Mehr

Update Hepatitis C was bringen die neuen Medikamente für unsere KlientInnen? Welche neuen Erkenntnisse gibt es zu Testing und Behandlung?

Update Hepatitis C was bringen die neuen Medikamente für unsere KlientInnen? Welche neuen Erkenntnisse gibt es zu Testing und Behandlung? Update Hepatitis C was bringen die neuen Medikamente für unsere KlientInnen? Welche neuen Erkenntnisse gibt es zu Testing und Behandlung? Philip Bruggmann Arud Testen und Screenen Nichterkennung einer

Mehr

Virale Hepatitidenmodernes

Virale Hepatitidenmodernes Virale Hepatitidenmodernes Managment Hauptvorlesung Innere Medizin WS 2008_09 04.12.2008 Dr. Marion Ganslmayer, Dr. Steffen Zopf Hepatologie Med. Klinik 1 (Dir. Prof. Dr. med. E. G. Hahn) Spätfolgen chr.

Mehr

Hepatitis C. Kurzmodul für zuweisende Ärzte

Hepatitis C. Kurzmodul für zuweisende Ärzte Hepatitis C Kurzmodul für zuweisende Ärzte 1. Einführung, Genotypen, Epidemiologie Ungefähr 130 50 Millionen Menschen (ca. 2 % der Weltbevölkerung) sind weltweit mit dem Hepatitis C-Virus (HCV) infiziert.

Mehr

Chronische Hepatitis C: Neue Therapieoptionen

Chronische Hepatitis C: Neue Therapieoptionen Chronische Hepatitis C: Neue Therapieoptionen Pharmazeutische Gesellschaft Zürich ETHZ Zentrum Zürich, 27.11.14 B. Müllhaupt Gastroenterology and Hepatology Swiss HPB-Center University Hospital Zurich

Mehr

Hepatitis C Bald kein Problem mehr!?

Hepatitis C Bald kein Problem mehr!? INTERNATIONAL LIVER MEETING 14 Hepatitis C Bald kein Problem mehr!? Heilungsraten über 9 % bei einfachen oralen DAA-Kombinationen werden im nächsten Jahr Wirklichkeit. Selbst bei schweren Erkrankungen

Mehr

Preisverhandlungen ohne Grundlage? Regelungsdefizite am Beispiel der Hepatitis C-Behandlung

Preisverhandlungen ohne Grundlage? Regelungsdefizite am Beispiel der Hepatitis C-Behandlung Preisverhandlungen ohne Grundlage? Regelungsdefizite am Beispiel der Hepatitis C-Behandlung 3. Workshop Nutzenbewertung von Arzneimitteln am 26. und 27. November 2014 in Bremen Prof. Dr. Heinz Rothgang

Mehr

Durchbruch bei der Therapie der chronischen Hepatitis C

Durchbruch bei der Therapie der chronischen Hepatitis C 8. Jahrgang, 5. Ausgabe 2014, 162-176 - - - Rubrik Fortbildungsartikel - - - Durchbruch bei der Therapie der chronischen Hepatitis C Hepatitis C-Erkrankung Sofosbuvir (Sovaldi ) Bisherige Therapie Simeprevir

Mehr

Arzneimittel Zeitraum Arzneimittel Zeitraum. 12 Wo. Viruslast 1) < IU/ml oder keine NS5A RAS 2)

Arzneimittel Zeitraum Arzneimittel Zeitraum. 12 Wo. Viruslast 1) < IU/ml oder keine NS5A RAS 2) Genotyp 1a + Ribavirin Viruslast 1) < 800.000 IU/ml oder keine NS5A RAS 2) und/oder NS5A RAS 2) + Ribavirin Viruslast 1) < 800.000 IU/ml oder keine NS5A RAS 2) und/oder NS5A RAS 2) 2) NS5A RAS= Resistenz

Mehr

Medikamentöse Therapie der Hepatitis C

Medikamentöse Therapie der Hepatitis C AMT Übersicht Medikamentöse Therapie der Hepatitis C Ein Update Christian M. Lange, Frankfurt a. M. Die medikamentöse Therapie der Hepatitis C wurde in den letzten Jahren revolutioniert. Interferonbasierte

Mehr

Virushepatitiden - Erreger

Virushepatitiden - Erreger 19.11.213 Virushepatitiden - Erreger Hepatitis A bis E Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung Wien Klassische Hepatitisviren: - Hepatitis A Virus - Hepatitis B Virus - Hepatitis

Mehr

Therapie der Hepatitis C Update 2009

Therapie der Hepatitis C Update 2009 Therapie der Hepatitis C Update 2009 Wien, 5. Juni 2009 Univ.-Prof. Dr. Michael Gschwantler 4. Medizinische Abteilung, Wilhelminenspital Hepatitis C - Epidemiologie ~ 200 Mio. Infizierte weltweit ~ 80.000

Mehr

Die neue Hepatitis-C-Therapie

Die neue Hepatitis-C-Therapie Die neue Hepatitis-C-Therapie Medizinische Hintergründe und Erfahrungen aus der Behandlung mit Suchterkrankten Fachtag Shore, Tapes und Badesalz München 23.11.2017 Dr. Franz Audebert Praxiszentrum Alte

Mehr

Virushepatitis und Nierentransplantation. Prof. Dr. Matthias Girndt Department of Internal Medicine II Martin-Luther-University Halle-Wittenberg

Virushepatitis und Nierentransplantation. Prof. Dr. Matthias Girndt Department of Internal Medicine II Martin-Luther-University Halle-Wittenberg Virushepatitis und Nierentransplantation Prof. Dr. Matthias Girndt Department of Internal Medicine II Martin-Luther-University Halle-Wittenberg Fallbericht Patient 36 Jahre aus Vietnam Dialysepflichtig

Mehr

CME. Therapie der chronischen Hepatitis C

CME. Therapie der chronischen Hepatitis C Zurich Open Repository and Archive University of Zurich Main Library Strickhofstrasse 39 CH-8057 Zurich www.zora.uzh.ch Year: 2014 CME. Therapie der chronischen Hepatitis C Schaffstein, Stella; Rampini,

Mehr

Besonderheiten und Therapiemanagement bei HCV Genotyp 1-Patienten

Besonderheiten und Therapiemanagement bei HCV Genotyp 1-Patienten Besonderheiten und Therapiemanagement bei HCV Genotyp 1-Patienten Von PD Dr. med. Thomas Berg, Charité Campus Virchow-Klinikum, Berlin Frankfurt am Main (27. Januar 2006) - Zwischen 1997 und 2003 hat die

Mehr

Ein 50 jähriger gesunder Italiener geht zum Check-up

Ein 50 jähriger gesunder Italiener geht zum Check-up 10. Zürcher Oberländer Gastromeeting 26.8.2010 Ein 50 jähriger gesunder Italiener geht zum Check-up Dr. H.U. Ehrbar, Rüti DD Erhöhte Leberwerte Mischbilder Hepatitis Cholestase Transaminasen Bili Cholestasewerte

Mehr

DFP-Fortbildung. Ärztlicher Fortbildungsanbieter

DFP-Fortbildung. Ärztlicher Fortbildungsanbieter Wien. Klin. Wochenschr. Educ DOI 10.1007/s11812-015-0072-7 Springer-Verlag Wien 2015 Klaus Rüschhoff, Springer Medizin Punkte sammeln auf... D SpringerMedizin.at Das DFP Literaturstudium ist Teil des Diplom-Fortbildungs-Programms

Mehr

Dossier zur Nutzenbewertung gemäß 35a SGB V

Dossier zur Nutzenbewertung gemäß 35a SGB V Dokumentvorlage, Version vom 18.04.2013 Dossier zur Nutzenbewertung gemäß 35a SGB V Daclatasvir (Daklinza) Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA Modul 2 Allgemeine Angaben zum Arzneimittel, zugelassene

Mehr

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Dezember 2016

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Dezember 2016 Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Dezember 2016 in Kooperation mit folgenden Fachgesellschaften: Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten

Mehr

Therapieoptionen Hepatitis B

Therapieoptionen Hepatitis B Therapieoptionen Hepatitis B Interferon alpha Viral entry Uncoating Nuclear import Assembly & budding cccdna HBsAg ER Positive strand synthesis Removal of pregenome Lamivudin Adefovir Entecavir Tenofovir

Mehr

EASL update 11. Leber EASL update 11. Stephan Kanzler, Schweinfurt

EASL update 11. Leber EASL update 11. Stephan Kanzler, Schweinfurt Leber EASL update 11 Stephan Kanzler, Schweinfurt Leber EASL update 11 HBV HCV HCC Komplikationen der Zirrhose HBV: Wann therapieren? Reveal Studie Kumulative Inzidenz der Leberzirrhose (%) Kumulative

Mehr

HCV Infektion. Gesundheitsökonomische Aspekte als Teil der Behandlungsindikation. Köln,

HCV Infektion. Gesundheitsökonomische Aspekte als Teil der Behandlungsindikation. Köln, HCV Infektion - Gesundheitsökonomische Aspekte als Teil der Behandlungsindikation Köln, 1-10-2015 Siegbert Rossol Medizinische Klinik Krankenhaus Nordwest Frankfurt am Main Medizin und Ökonomie Grundlagen

Mehr

Neue Leitlinien Tripletherapie der Hepatitis C

Neue Leitlinien Tripletherapie der Hepatitis C Ramona Pauli, München Neue Leitlinien Tripletherapie der Hepatitis C Die neuen deutschen Empfehlungen zur Tripletherapie mit den HCV- Proteasehemmern Boceprevir und Telaprevir bei HCV-Monoinfektion sowie

Mehr

Lebererkrankungen & Hämophilie Spektrum und Diagnostik der Leberambulanz

Lebererkrankungen & Hämophilie Spektrum und Diagnostik der Leberambulanz Hämophilie-Symposium Homburg 2008 Lebererkrankungen & Hämophilie Spektrum und Diagnostik der Leberambulanz Dr. med. Frank Grünhage Medizinische Klinik II Ambulanz für Hepatologie Lebererkrankungen & Hämophilie

Mehr

17. Zürcher Oberländer Gastromeeting 24. August 2017 im Wassberg. Hepatitis C eine Erfolgsgeschichte. Dr. H.U. Ehrbar

17. Zürcher Oberländer Gastromeeting 24. August 2017 im Wassberg. Hepatitis C eine Erfolgsgeschichte. Dr. H.U. Ehrbar 17. Zürcher Oberländer Gastromeeting 24. August 2017 im Wassberg Hepatitis C 2017 eine Erfolgsgeschichte Dr. H.U. Ehrbar Epidemiologie der Hepatitis C in CH Häufigste durch Blut übertragene Infektion in

Mehr