Ellenbogen Bildgebung des Traumas

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ellenbogen Bildgebung des Traumas"

Transkript

1 20. Klinisch-Radiologisches Symposium Stuttgart-Tübingen 25. Oktober 2014 T Ellenbogen Bildgebung des Traumas Armin Seifarth

2 Das Ellenbogengelenk Primäre Stabilisatoren Sekundäre Stabilisatoren Dynamische Stabilisatoren Schaeffeler C et al.: Traumatic instability of the elbow - anatomy, pathomechanisms and presentation on imaging. Eur Radiol 2013; 23:

3 Bildgebung des Traumas Frakturen des distalen Humerus Frakturen des Radiusköpfchens Verletzungen mit Luxationen / Instabilität des Ellbogens

4 Frakturen des distalen Humerus häufige Verletzung bei Kindern insbesondere suprakondyläre Frakturen selten bei Erwachsenen (mit höherer Inzidenz und vor allem komplizierten Frakturen bei Osteoporose) Charissoux J-L et al. Epidemiology of distal humerus fractures in the elderly. Orthop Traumatol Surg Res 2013; 99: Schünke et al.: Prometheus - Lernatlas der Anatomie

5 Frakturen des distalen Humerus Einteilung suprakondylär epikondylär transkondylär interkondylär kondylär Frakturen der Gelenkflächen Trochlea / Kapitulum modifiziert nach: Schünke et al.: Prometheus - Lernatlas der Anatomie

6 Frakturen des distalen Humerus Einteilung AO-Klassifikation Bohndorf et al.: Radiologische Diagnostik der Knochen und Gelenke

7 Frakturen des distalen Humerus Einteilung AO-Klassifikation

8 Frakturen des distalen Humerus Einteilung der kondylären Frakturen nach Milch Grad I - stabil Grad II - instabil modifiziert nach: Resnick D. et al.: Internal Derangments of Joints Schünke et al.: Prometheus - Lernatlas der Anatomie

9 Frakturen des distalen Humerus RockwoodGreensFracturesinAdults/sid html Buchholz R. et al.: Rockwood & Green s Fractures in Adults

10 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung: Röntgen meist initiale Bildgebung

11 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung: Röntgen meist initiale Bildgebung aber Probleme bei komplexen Frakturen

12 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung: Röntgen meist initiale Bildgebung röntgenologisch bleiben manche Frakturen okkult 4 Wochen später

13 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung: Computertomographie zur exakteren Beurteilung des Verletzungsmuster

14 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung:

15 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung:

16 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung: Computertomographie zur exakteren Beurteilung des Verletzungsmuster bessere OP-Planung Detektion röntgenologisch okkulter Frakturen

17 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung - CT: Computertomographie

18 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung:

19 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung: Computertomographie die ergänzende Erstellung 3-dimensionaler Bilddatensätze verbessert die Sensitivität und Interobserver-Reliabilität bzgl. der genauen Fraktur-Charakteristik ohne Änderung der Frakturklassifikation Brouwer KM et al. Diagnostic accuracy of 2- and 3-dimensional imaging and modeling of distal humerus fractures. J Shoulder Elbow Surg 2012; 21:

20 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung: Computertomographie

21 Frakturen des Radiusköpfchens meist durch indirektes Trauma 30% der Ellenbogenfrakturen betreffen das Radiusköpfchen häufigste Unterarmfraktur in 90% isolierte, stabile Radiusköpfchenfrakturen Duckworth AD, McQueen MM, Ring D. Fractures of the radial head. Bone Joint J 2013; 95-B:

22 Frakturen des Radiusköpfchens Sheehan SE et al. Traumatic elbow injuries: what the orthopedic surgeon wants to know. Radiographics 2013; 33:

23 Frakturen des Radiusköpfchens Einteilung nach Mason stabile Fraktur vs. instabile Fraktur Typ 1 Typ 2 Typ 3 Bohndorf et al.: Radiologische Diagnostik der Knochen und Gelenke

24 Frakturen des Radiusköpfchens Bildgebung: Röntgen meist initale Bildgebung keine signifikante Verbesserung der Sensitivität durch die CT CT ermöglicht genauere Frakturklassifikation Cho HH, et al.: Diagnostic Value of Multidetector Computed Tomography in Radial Head or Neck Fractures; J Korean Soc Radiol; 2012 Dec 67(6):

25 Frakturen des Radiusköpfchens Bildgebung: Röntgen meist initale Bildgebung

26 Frakturen des Radiusköpfchens Bildgebung: Röntgen meist initale Bildgebung keine signifikante Verbesserung der Sensitivität durch die CT CT ermöglicht genauere Frakturklassifikation

27 Frakturen des Radiusköpfchens Bildgebung: Röntgen meist initale Bildgebung keine signifikante Verbesserung der Sensitivität durch die CT CT ermöglicht genauere Frakturklassifikation 3D-Datensätze diagnostischen Vorteil gegenüber 2D-Bilddaten Cho HH et al.: Diagnostic Value of Multidetector Computed Tomography in Radial Head or Neck Fractures; J Korean Soc Radiol; 2012 Dec 67(6): Guitton TG et al. Diagnostic accuracy of two-dimensional and three-dimensional imaging and modeling of radial head fractures. J Hand Microsurg 2014; 6: 13 17

28 Frakturen des Radiusköpfchens Bildgebung:

29 Frakturen des Radiusköpfchens Bildgebung:

30 Frakturen des Radiusköpfchens Begleitverletzungen Rineer et al.: Auswertung von 296 Radiusköpfchenfrakturen: keine Begleitfrakturen oder Luxationen bei Mason I Fraktur Ulnafraktur oder Luxation in allen Fällen mit Mason III Fraktur Rineer et al.: Radial head fractures: loss of cortical contact is associated with concomitant fracture or dislocation. J Shoulder Elbow Surg 2010; 19: 21 25

31 Frakturen des Radiusköpfchens Begleitverletzungen bei Mason II Frakturen ist der vollständige Kontaktverlust der Kortikalis von mindestens einem Fragment ein Hinweis für ein komplexes Verletzungsmuster Rineer et al.: Radial head fractures: loss of cortical contact is associated with concomitant fracture or dislocation. J Shoulder Elbow Surg 2010; 19: 21 25

32 Frakturen des Radiusköpfchens Begleitverletzungen Itamura et al.: bei Mason II und III Frakturen - in 54% der Fälle begleitende Verletzung des MCL - in 81% der Fälle Verletzung des LUCL - in 50% der Fälle beide Bandstrukturen verletzt - in 29% osteochondrale Läsion des Kapitullums Itamura J. et al. Radial head fractures: MRI evaluation of associated injuries. J Shoulder Elbow Surg 2005; 14:

33 Verletzungen mit Instabilität Valgus-Instabilität posterolaterale Rotationsinstabilität posteromediale Rotationsinstabilität

34 Verletzungen mit Instabilität Bildgebung MRT / MRT-Arthrographie native MRT: - cor T1 - triplanare PD FS (cor 2,5mm SD / tra & sag 3mm SD)

35 Verletzungen mit Instabilität Bildgebung MRT / MRT-Arthrographie native MRT: - beste Darstellung der Ligamente bei schräg koronarer Bildgebung (Kippung 20 ) bzw. zum Humerusschaft koronarer Ebene mit flektiertem Gelenk Cotten A et al. Collateral ligaments of the elbow: conventional MR imaging and MR arthrography with coronal oblique plane and elbow flexion. Radiology 1997; 204:

36 Verletzungen mit Instabilität Verletzung des medialen Bandapparates amcl Hauptstabilisator gegen Valgusbelastung (ca. 54%) mit freundlicher Genehmigung von W. Fischer: MR-Atlas.com cor PD FS

37 Verletzungen mit Instabilität akute Verletzung des medialen Bandapparates akute Verletzungen meist am proximalen Ansatz Einteilung in Grad I - III akute gelenkseitige Partialruptur am ulnaren Ansatz zur Differenzierung akut vs. chronisch auf begleitendes Ödem achten

38 Verletzungen mit Instabilität akute Verletzung des medialen Bandapparates cor PD FS sag PD FS

39 Verletzungen mit Instabilität akute Verletzung des medialen Bandapparates cor PD FS

40 Verletzungen mit Instabilität chronische Verletzung des medialen Bandapparates repetitiver Stress (meist bei Wurfsportarten) Avulsion des amcl am ulnaren Ansatz T-Zeichen Beltran L. et al.: Imaging of Sports Ligamentous Injuries of the Elbow. Semin Musculoskelet Radiol 2013; 17: mit freundlicher Genehmigung von W. Fischer: MR-Atlas.com

41 Verletzungen mit Instabilität chronische Verletzung des medialen Bandapparates repetitiver Stress (meist bei Wurfsportarten) Avulsion des amcl am ulnaren Ansatz T-Zeichen Epicondylitis medialis mit freundlicher Genehmigung von W. Fischer: MR-Atlas.com

42 Verletzungen mit Instabilität chronische Verletzung des medialen Bandapparates repetitiver Stress (meist bei Wurfsportarten) Avulsion des amcl am ulnaren Ansatz T-Zeichen als Normvariante ist die Insertion jedoch bis 3mm distal des Gelenkniveaus möglich (in 30-50%) bei älteren Personen T-Zeichen ohne klinische Beschwerden Beltran L. et al.:. Imaging of Sports Ligamentous Injuries of the Elbow. Semin Musculoskelet Radiol 2013; 17: Resnick D. et al.: Internal Derangements of Joints Weber MFV de L et al. Coronoid process of the ulna: paleopathologic and anatomic study with imaging correlation. Emphasis on the anteromedial facet. Skeletal Radiol 2008; 38: mit freundlicher Genehmigung von W. Fischer: MR-Atlas.com

43 Verletzungen mit Instabilität posterolaterale Rotationsinstabilität (PLRI) LUCL Hauptstabilisator gegen posterolaterale Rotationsinstabilität 2584 Eur Radiol (2013) 23: Schaeffeler C et al.: Traumatic instability of the elbow - Fig. 3 Anatomy of the lateral collateral ligament complex. a Illustration of the lateral collateral ligament complex. The radial supinator crest of the ulna. b Posterior view of the lateral ulnar anatomy, pathomechanisms and presentation on imaging. Eur Radiol collateral 2013; 23: collateral ligament (red), which forms a sling for the radial head. ligament (green) shows a fan-shaped appearance and blends with the c Coronal intermediate-weighted MR image with 20 flexed elbow fibres of the annular ligament (grey). The lateral ulnar collateral ligament (red) runs from the lateral epicondyle behind the radius to the to the radial showing normal course of the LUCL (arrowheads) running posterior head mit freundlicher Genehmigung von W. Fischer: in adults MR-Atlas.com [19]. The RCL is a fan-shaped structure originating proximally from the anteroinferior aspect of the lateral cor PD FS appearance in about 90 % of the cases, particularly in young healthy volunteers [22]. Just beneath the fibres of the proximal

44 Verletzungen mit Instabilität posterolaterale Rotationsinstabilität (PLRI) LUCL Hauptstabilisator gegen posterolaterale Rotationsinstabilität Sheehan SE et al. Traumatic elbow injuries: what the orthopedic surgeon wants to know. Radiographics 2013; 33:

45 Verletzungen mit Instabilität posterolaterale Rotationsinstabilität (PLRI) LUCL Hauptstabilisator gegen posterolaterale Rotationsinstabilität gemeinsamer Extensorenursprung sekundärer Stabilisator (v.a. bei Pronation)

46 Verletzungen mit Instabilität posterolaterale Rotationsinstabilität (PLRI) LUCL Hauptstabilisator gegen posterolaterale Rotationsinstabilität gemeinsamer Extensorenursprung sekundärer Stabilisator (v.a. bei Pronation) Lig. anulare ebenfalls geringer Stabilisator radiales Kollateralband stabilisiert gegen Varusbelastung

47 Verletzungen mit Instabilität posterolaterale Rotationsinstabilität (PLRI) LUCL Hauptstabilisator gegen posterolaterale Rotationsinstabilität gemeinsamer Extensorenursprung sekundärer Stabilisator (v.a. bei Pronation) Lig. anulare ebenfalls geringer Stabilisator radiales Kollateralband stabilisiert gegen Varusbelastung Proc. coronoideus Humeroradioalgelenk

48 Verletzungen mit Instabilität posterolaterale Rotationsinstabilität (PLRI) = traumatische Instabilität

49 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität Ellenbogen - (Sub-)Luxation häufigste Ursache der PLRI

50 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität Ellenbogen - (Sub-)Luxation häufigste Ursache der PLRI Drop-Sign

51 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität Ellenbogen - (Sub-)Luxation häufigste Ursache der PLRI Drop-Sign humeroulnare Distanz > 3mm Zeichen der Instabilität nach stattgehabter Luxation Coonrad RW et al.: The drop sign, a radiographic warning sign of elbow instability. J Shoulder Elbow Surg 2005; 14:

52 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - Einteilung akut / chronisch / rezidivierend einfache Instabilität - ohne begleitende Fraktur komplexe Instabilität - mit begleitenden Fraktur(en)

53 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - einfach Ellenbogen - (Sub-)Luxation häufigste Ursache der PLRI Sheehan SE et al. Traumatic elbow injuries: what the orthopedic surgeon wants to know. Radiographics 2013; 33:

54 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - einfach Circle of Horii 1. Ruptur des LUCL mit Subluxation (± Läsion RCL, posteriore Kapsel) 2. Ruptur der anterioren Kapsel (Humerus reitet auf dem Proc. coronoideus) 3. posteriore Luxation 3a: ohne Läsion amcl 3b: Ruptur des MCL 3c: Ruptur der Flexoren, Extensoren, Pronator Varus- und Valgusinstabilität O Driscoll SW et al.: Elbow subluxation and dislocation: A spectrum of instability. Clin Orthop 1992;280: )

55 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - einfach Beispiel 1 cor PD FS tra PD FS cor PD FS

56 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - einfach Beispiel 2 cor PD FS cor PD FS tra PD FS

57 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - einfach Beispiel 3 cor PD FS cor PD FS

58 Verletzungen mit Instabilität Epicondylitis lateralis cor PD FS cor T1 KM FS

59 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - komplex Sheehan SE et al. Traumatic elbow injuries: what the orthopedic surgeon wants to know. Radiographics 2013; 33:

60 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - komplex bei posteriorer Ellenbogenluxation Fraktur des Radiusköpfchens in 10-15% Fraktur des Proc. coronoideus in ebenfalls 10-15% Ring D, Jupiter JB; Fracture-dislocation of the elbow. J Bone Joint Surg Am; 1998; 80:

61 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - komplex sag PD FS tra PD FS cor PD FS

62 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - komplex Fraktur des Proc. coronoideus - Klassifikation nach Regan & Morrey sag PD FS Bohndorf et al.: Radiologische Diagnostik der Knochen und Gelenke

63 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - komplex Fraktur des Proc. coronoideus - Klassifikation nach Regan & Morrey sag PD FS Bohndorf et al.: Radiologische Diagnostik der Knochen und Gelenke

64 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - komplex Fraktur des Proc. coronoideus - Klassifikation nach Regan & Morrey Instabilität des Gelenks bei Verlust von > 50% vor allem bei kombinierter Ruptur des amcl Bohndorf et al.: Radiologische Diagnostik der Knochen und Gelenke

65 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - komplex Fraktur des Proc. coronoideus - Klassifikation nach O Driscoll 1. Fraktur der Spitze 2. anteromediale Facette 3. Basis des Proc. coronideus modifiziert nach: Buchholz R. et al.: Rockwood & Green s Fractures in Adults

66 Frakturen des Olekranon Sheehan SE et al. Traumatic elbow injuries: what the orthopedic surgeon wants to know. Radiographics 2013; 33:

67 Frakturen des Olekranon keine allgemein anerkannte Klassifikation Prognose abhängig vom Ausmaß der Fragmentdislokation Pseudoarthrose in 5%

68 zu guter Letzt bei Frakturen im Ellenbogengelenk sollte der gesamte Unterarm mit untersucht werden Monteggia-Verletzung

69 zu guter Letzt auf die Radius-Längs-Achse achten - diese sollte immer das Kapitulum schneiden Rosas H. et al.: Imaging Acute Trauma of the Elbow. Semin Musculoskelet Radiol 2010; 14:

70 zu guter Letzt auf die Radius-Längs-Achse achten - diese sollte immer das Kapitulum schneiden

71 zu guter Letzt auf die Radius-Längs-Achse achten - diese sollte immer das Kapitulum schneiden sag PD FS

72 zu guter Letzt bei Frakturen im Ellenbogengelenk sollte der gesamte Unterarm mit untersucht werden Essex-Lopresti Verletzung 12 Monate später

Ellenbogen - Trauma Knorpel, Frakturen, komplexe Luxationen

Ellenbogen - Trauma Knorpel, Frakturen, komplexe Luxationen Ellenbogen - Trauma Knorpel, Frakturen, komplexe Luxationen Trainingswoche Muskuloskelettale Radiologie 18. - 22. September 2017 Portals Nous, Mallorca Prof. Dr. R. Schmitt Diagnostische und Interventionelle

Mehr

Radiusköpfchenfrakturen Was ist richtig? Martin Panzica

Radiusköpfchenfrakturen Was ist richtig? Martin Panzica Radiusköpfchenfrakturen Was ist richtig? Martin Panzica 1 Einleitung Klinik Diagnostik Klassifikation Differenzialtherapie 2 Epidemiologie - 4% aller Frakturen -33% aller Ellenbogenfrakturen -33% regionale

Mehr

Was muss der Notarzt wissen?

Was muss der Notarzt wissen? Was muss der Notarzt wissen? C.Fischer Parkkrankenhaus Leipzig GmbH - Orthopädisch disch- Traumatologisches Zentrum Chefarzt PD Dr. med. habil. G. Pap Ellenbogenverletzungen -Hochenergietraumata des jüngeren

Mehr

Obere Extremität II Ellbogen

Obere Extremität II Ellbogen Funktionelle Anatomie des menschlichen Bewegungsapparates Fabian Hambücher, deutscher Kunstturner Obere Extremität II Ellbogen Clay Buchholz, Boston Red Socks FS 2014 Dr. Colacicco Dr. Amrein Ray Charles,

Mehr

5. Ärztetreffen der Praxis im KölnTriangle. 28. September 2011

5. Ärztetreffen der Praxis im KölnTriangle. 28. September 2011 5. Ärztetreffen der Praxis im KölnTriangle 28. September 2011 Fallvorstellung: H., A.. Epicondylitis radialis humeri OP am 11.5.2011 Persistierende Beschwerden Großer OP Defekt Läsion laterales ulnares

Mehr

UNTERSUCHUNG ELLBOGEN

UNTERSUCHUNG ELLBOGEN UNTERSUCHUNG ELLBOGEN Bernhard Jost Uniklinik Balgrist, Zürich www.balgrist.ch ELLBOGEN? SCHULTER lehnen uns an die Schulter SCHULTER überall HAND legen das Schicksal in die Hände ELLBOGEN? Put your hands

Mehr

MRT der VKB-Ruptur und Begleitverletzungen

MRT der VKB-Ruptur und Begleitverletzungen MRT der VKB-Ruptur und Begleitverletzungen DR. JONAS MÜLLER-HÜBENTHAL Praxis im KölnTriangle Ottoplatz 1 50679 Köln Gliederung Grundlagen Anatomie: Doppelbündelstruktur MRT-Technik Standardsequenzen State-of-the-art

Mehr

Klinische Untersuchung und Bildgebung

Klinische Untersuchung und Bildgebung Klinische Untersuchung und Bildgebung Sportverletzungen Anatomie Knöcherne Strukturen Humeroulnargelenk Humeroradialgelenk prox. Radioulnargelenk Anatomie Kapselbandapparat Gelenkkapsel Lig. collaterale

Mehr

Akute Kapsel-Band- Verletzungen des Ellenbogens

Akute Kapsel-Band- Verletzungen des Ellenbogens Trauma Berufskrankh 2013 DOI 10.1007/s10039-013-1987-9 Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013 S. Siebenlist P. Biberthaler Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie, Klinikum rechts der Isar, Technische

Mehr

Ellenbogenluxation. Medizinische Hochschule Hannover Unfallchirurgische Klinik Direktor Prof. Dr. med. C. Krettek

Ellenbogenluxation. Medizinische Hochschule Hannover Unfallchirurgische Klinik Direktor Prof. Dr. med. C. Krettek Ellenbogenluxation 2. häufigste Luxation (häufigste: Schulter) meist Sturz auf gestrecktem / überstreckten Olecranon stößt in Fossa an = Hypomochlion häufigste Lux. dorsal / dorsoradial / dorsoulnar Komplikationen

Mehr

Schwere Ellenbogenverletzungen AU und kein Ende?

Schwere Ellenbogenverletzungen AU und kein Ende? Schwere Ellenbogenverletzungen AU und kein Ende? Unfallchirurgie im Fokus des bg-lichen Heilverfahrens Dr. med. Daniel Brett 19.01.2015 Ellenbogengelenk - Knöcherne Verbindung von Humerus, Radius und Ulna

Mehr

Formen von Luxationen

Formen von Luxationen Gelenkverletzungen Gelenkluxationen Die Gelenkflächen verlieren bei der vollständigen Luxation den Kontakt zueinander Bei der unvollständigen (partiellen) Luxation bleibt noch ein Teilkontakt erhalten

Mehr

Grundlagen der Anatomie Unterarmmuskulatur O. Sievers -0- ANATOMIE UNTERARMMUSKULATUR MODUL VII

Grundlagen der Anatomie Unterarmmuskulatur O. Sievers -0- ANATOMIE UNTERARMMUSKULATUR MODUL VII Grundlagen der Anatomie Unterarmmuskulatur O. Sievers -0- ANATOMIE UNTERARMMUSKULATUR MODUL VII Grundlagen der Anatomie Unterarmmuskulatur O. Sievers -1- UNTERARMMUSKULATUR oberflächliche und tiefe Flexoren

Mehr

Muskelfunktionen am Schultergürtel. ~30 o

Muskelfunktionen am Schultergürtel. ~30 o Muskelfunktionen am Schultergürtel 5 ~30 o Muskelfuntionen am Schultergelenk ll e b f c d g a i h 3 fache Muskelsicherung des Schultergelenks: > Rotatorenmanschette > Oberes Schulterdach mit M. deltoideus

Mehr

Kapitel 4. Ellenbogen

Kapitel 4. Ellenbogen Kapitel 4 Ellenbogen 4.1 Einleitung 172 4.2 Untersuchungstechnik 172 4.3 Anatomie 178 4.4 Epikondylitis 185 4.5 Läsionen der Kollateralbänder 187 4.6 Distale Bizepssehnenläsion 187 4.7 Trizepssehnenläsion

Mehr

Indikationsgruppen. Fraktur Behandlungspfad 3 obere Extremität S22.2 Fraktur des Sternums

Indikationsgruppen. Fraktur Behandlungspfad 3 obere Extremität S22.2 Fraktur des Sternums Indikationsgruppen ICD Schlüssel Klartext Fraktur Behandlungspfad 3 obere Extremität S22.2 Fraktur des Sternums S22.3- Rippenfraktur S22.31 Fraktur der ersten Rippe S22.32 Fraktur einer sonstigen Rippe

Mehr

Akute und chronische Instabilitäten des Ellenbogengelenks

Akute und chronische Instabilitäten des Ellenbogengelenks Ellenbogengelenk Trauma Berufskrankh 2014 16[Suppl 4]:400 409 DOI 10.1007/s10039-014-2114-2 Online publiziert: 17. September 2014 Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014 A. Giannakos T.C. Drenck K.-H. Frosch

Mehr

Röntgentechnik: Knochen und Gelenke. 36 Jahre, Motorradunfall. Lernziele. Projektionsverfahren. Aufnahmeparameter. Aufnahmeparameter.

Röntgentechnik: Knochen und Gelenke. 36 Jahre, Motorradunfall. Lernziele. Projektionsverfahren. Aufnahmeparameter. Aufnahmeparameter. Röntgentechnik: Knochen und Gelenke 36 Jahre, Motorradunfall Jörg Barkhausen Lernziele Projektionsverfahren Wie funktioniert eigentlich Radiologie? Was wird wie geröntgt? Frakturdiagnostik für Fortgeschrittene

Mehr

CME Zertifizierte Fortbildung

CME Zertifizierte Fortbildung Orthopäde 2014 43:943 956 DOI 10.1007/s00132-014-3027-2 Online publiziert: 23. September 2014 Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014 Klaus Rüschhoff, Springer Medizin Redaktion C. Chiari, Wien H. Gollwitzer,

Mehr

Ellenbogengelenk und die darauf wirkenden Muskeln

Ellenbogengelenk und die darauf wirkenden Muskeln Ellenbogengelenk und die darauf wirkenden Muskeln Dr. Dávid Lendvai Anatomisches, Histologisches und Embryologisches Institut Semmelweis Universität 2017. Ellenbogengelenk Articulatio cubiti 1. Bestandteile

Mehr

Kompressionsneuropathie N. ulnaris/n. radialis am Ellbogen

Kompressionsneuropathie N. ulnaris/n. radialis am Ellbogen Kompressionsneuropathie N. ulnaris/n. radialis am Ellbogen Stephan Schindele 25.10.2012 Cubitaltunnel-Syndrom Loge de Guyon-Syndrom zweithäufigste Kompressions-Syndrom (nach CTS) Inzidenz: 1/13 der Häufigkeits

Mehr

Bildgebung bei rheumatischen Erkrankungen MRT / (CT)

Bildgebung bei rheumatischen Erkrankungen MRT / (CT) INSTITUT FÜR ROENTGENDIAGNOSTIK Bildgebung bei rheumatischen Erkrankungen MRT / (CT) T. Herold Basis der Diagnose 2 Grundlagen Rheumatoide Arthritis Psoriasis- Arthritis Klinische Untersuchung Laboruntersuchung

Mehr

Medial Compartment Disease. Gernot Delfs Tierklinik Hofheim

Medial Compartment Disease. Gernot Delfs Tierklinik Hofheim Medial Compartment Disease Gernot Delfs Tierklinik Hofheim MCD 1. Mediales Compartment Disease? Was ist das? 2. Diagnostische Möglichkeiten 3. Therapeutische Möglichkeiten MCD Knorpelerosionen im medialen

Mehr

Sturz auf die extendierte Hand

Sturz auf die extendierte Hand Sturz auf die extendierte Hand 1 Distale Radiusfraktur 2 Epidemiologie 10 25% aller Frakturen Deutschland 200 000 distale Radiusfrakturen / Jahr Altersgipfel: - 9-18 Jahre - > 50 Jahre (80%) Siebert H.R.,

Mehr

WS 118 Muskuloskelettale Radiologie II - Sportverletzungen. Schulter. Karl-Friedrich Kreitner

WS 118 Muskuloskelettale Radiologie II - Sportverletzungen. Schulter. Karl-Friedrich Kreitner 94. Deutscher Röntgenkongress, Hamburg, 29. Mai - 1. Juni 2013 WS 118 Muskuloskelettale Radiologie II - Sportverletzungen Schulter Karl-Friedrich Kreitner Epidemiologie 8% aller akuten Sportverletzungen

Mehr

MRT des Kniegelenkes. Sportverletzungen und Traumafolgen Vergleich MRT und Arthrographie Windhagen 11.-13. Juni 2009. Dr. Jonas Müller-Hübenthal

MRT des Kniegelenkes. Sportverletzungen und Traumafolgen Vergleich MRT und Arthrographie Windhagen 11.-13. Juni 2009. Dr. Jonas Müller-Hübenthal MRT des Kniegelenkes Sportverletzungen und Traumafolgen Vergleich MRT und Arthrographie Windhagen 11.-13. Juni 2009 Dr. Jonas Müller-Hübenthal MRT des Kniegelenkes - Gliederung Anatomie und Schmerzlokalisation

Mehr

Therapie der Tibialis posteriorsehnenruptur

Therapie der Tibialis posteriorsehnenruptur Therapie der Tibialis posteriorsehnenruptur H.-J. Trnka FUSSZENTRUM AN DER WIENER PRIVATKLINIK www.fussforum fussforum.at Die Tibialis posterior Sehne Erste Beschreibung 1969 Kettelkamp DD, Alexander

Mehr

Das Ellenbogen- gelenk

Das Ellenbogen- gelenk 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Thilo 0. Kromer Das Ellenbogen- gelenk G r u n d I a g e n, Dia g

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, Industriestraße 2 70565 Stuttgart Deutschland MEDIVERBUND AG Industriestraße 2 70565 Stuttgart Telefon (07 11) 80 60 79-0 Fax (07 11) 80 60 79-555 E-Mail: info@medi-verbund.de www.medi-verbund.de Ansprechpartner:

Mehr

OPERATIONSTECHNIK. rhead RECON Radius- Implantatsystem

OPERATIONSTECHNIK. rhead RECON Radius- Implantatsystem OPERATIONSTECHNIK rhead RECON Radius- Implantatsystem rhead RECON Radius-Implantatsystem OPERATIONSTECHNIK INHALT Einführung 1 Chirurgische Anwendung 2 Anatomie des Radiusköpfchens 3 Erkrankungen des proximalen

Mehr

Sportverletzungen am Ellenbogengelenk

Sportverletzungen am Ellenbogengelenk Sportverletzungen am Ellenbogengelenk &n Bastian Marquaß, Christoph Josten Zusammenfassung Das Besondere bei Ellenbogenverletzungen sind die Kombinationen von Frakturen und Bandverletzungen. Die Therapie

Mehr

http://www.springer.com/3-540-44021-6 IX 1 Einleitung 1 1.1 Der Ellenbogen 2 1.2 Ursachen für Ellenbogenbeschwerden 2 2 Anatomie 5 2.1 Anatomie des Ellenbogengelenkes 6 2.1.1 Art. humeroulnaris 8 2.1.2

Mehr

Tipps und Tricks zur CT- und MRT-Untersuchung der Hand

Tipps und Tricks zur CT- und MRT-Untersuchung der Hand Tipps und Tricks zur CT- und MRT-Untersuchung der Hand Radiologiekongress Nord 2018 Hamburg 16. und 17.02.2018 Prof. Dr. Rainer Schmitt Agenda Voraussetzungen CT-Untersuchungstechnik MRT-Untersuchungstechnik

Mehr

Das Ellenbogengelenk eine diagnostische Herausforderung

Das Ellenbogengelenk eine diagnostische Herausforderung CME Weiterbildung Zertifizierte Fortbildung Radiologe 2008 48:1173 1185 DOI 10.1007/s00117-008-1736-4 Online publiziert: 24. Oktober 2008 Springer Medizin Verlag 2008 Rubrikherausgeber S. Delorme, Heidelberg

Mehr

KRONENFORTSATZBRÜCHE DER ULNA

KRONENFORTSATZBRÜCHE DER ULNA Aus der Klinik für Chirurgie des Stütz- und Bewegungsapparates Sektion Unfallchirurgie der Universität zu Lübeck und Aus der Abteilung für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie des Berufsgenossenschaftlichen

Mehr

Kindertraumatologie: obere Extremität. M. Sperl Abteilung für Kinderorthopädie Universitätsklinik für Kinderchirurgie Graz

Kindertraumatologie: obere Extremität. M. Sperl Abteilung für Kinderorthopädie Universitätsklinik für Kinderchirurgie Graz Kindertraumatologie: obere Extremität M. Sperl Abteilung für Kinderorthopädie Universitätsklinik für Kinderchirurgie Graz Kindertraumatologie obere Extremität Häufigkeiten Fraktur % Clavicula 6,4 proximaler

Mehr

Physiotherapie Basics 2. Muskeldehnung. Grundlagen, Differenzialdiagnostik, Therapeutische Dehnungen, Eigendehnungen. Bearbeitet von Kathrin Lindel

Physiotherapie Basics 2. Muskeldehnung. Grundlagen, Differenzialdiagnostik, Therapeutische Dehnungen, Eigendehnungen. Bearbeitet von Kathrin Lindel Physiotherapie Basics 2 Muskeldehnung Grundlagen, Differenzialdiagnostik, Therapeutische Dehnungen, Eigendehnungen Bearbeitet von Kathrin Lindel 2nd Edition. 2011. Buch. xii, 228 S. ISBN 978 42 17258 8

Mehr

Schulterverletzungen in der Begutachtung Einschätzungen und Empfehlungen

Schulterverletzungen in der Begutachtung Einschätzungen und Empfehlungen Schulterverletzungen in der Begutachtung Einschätzungen und Empfehlungen Jan Geßmann Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiter der gesetzlichen Unfallversicherung, 16. Januar 2015 Schulterverletzungen

Mehr

Funktionelle Anatomie und Biomechanik des Ellenbogens

Funktionelle Anatomie und Biomechanik des Ellenbogens Funktionelle Anatomie und Biomechanik des Ellenbogens 2 Sebastian Seitz und Wolfgang Rüther 2.1 Einleitung Der Ellenbogen ist das gelenkige Verbindungsglied zwischen Ober- und Unterarm. Es zeichnet sich

Mehr

Lösungsmöglichkeiten nach fehlgeschlagener Osteosynthese am distalen Oberarm/proximalen Unterarm

Lösungsmöglichkeiten nach fehlgeschlagener Osteosynthese am distalen Oberarm/proximalen Unterarm Lösungsmöglichkeiten nach fehlgeschlagener Osteosynthese am distalen Oberarm/proximalen Unterarm Christoph Josten, Bastian Marquaß Zusammenfassung Das Misslingen einer Osteosynthese führt zu einer vermehrten

Mehr

DDT/Radiologie/Gangstörungen Spinale Ursachen. Überblick

DDT/Radiologie/Gangstörungen Spinale Ursachen. Überblick Spinale für Gangstörungen Radiologische Diagnostik J. Weidemann Diagnostische Radiologie Med. Hochschule Hannover Überblick Klinische Fragestellung: Akute vs. chronische Gangstörung Kontinuierliche vs.

Mehr

Vorder- oder Schultergliedmaßen (Membra thoracica)

Vorder- oder Schultergliedmaßen (Membra thoracica) 3 Hund Vorder- oder Schultergliedmaßen (Membra thoracica) Ellbogengelenk und Pferd H. E. König und H.-G. Liebich kaudoproximale Aussackung Lig. annulare Ellbogengelenk eines Hundes (Lateralansicht, Ausgusspräparat).

Mehr

Therapie des schweren Rückentrauma: Halswirbelsäule

Therapie des schweren Rückentrauma: Halswirbelsäule Therapie des schweren Rückentrauma: Halswirbelsäule Prof. Dr. med. Marius JB Keel, FACS Facharzt für Chirurgie, Allgemeinchirurgie und Traumatologie Facharzt für Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Mehr

CME Weiterbildung Zertifizierte Fortbildung

CME Weiterbildung Zertifizierte Fortbildung Chirurg 2012 DOI 10.1007/s00104-011-2198-1 Springer-Verlag 2011 Klaus Rüschhoff, Springer Medizin Redaktion M. Betzler Essen H.-J. Oestern Celle P.M. Vogt Hannover Punkte sammeln auf... CME.springer.de

Mehr

Langzeitergebnisse nach Polytrauma

Langzeitergebnisse nach Polytrauma Langzeitergebnisse nach Polytrauma Dr. med. R. Pfeifer Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Uniklinik RWTH Aachen (Prof. Dr. H.-C. Pape, FACS) Einleitung Rückgang der Mortalität in der Polytrauma

Mehr

Phalanx Frakturen. Thomas Mészáros Dr.med. J. Huracek

Phalanx Frakturen. Thomas Mészáros Dr.med. J. Huracek Phalanx Frakturen Thomas Mészáros Dr.med. J. Huracek Inhalt Fraktur Typen Komplikationen Phalanx Distalis Einteilung: Tuft fracture Schaft Fraktur Schräge, quere Longitudinale Artikuläre Fraktur Dorsale

Mehr

Ellenbogenluxationen im Kindesalter

Ellenbogenluxationen im Kindesalter Unfallchirurg 00 DOI 0.007/s00-00-88-9 Springer-Verlag 00 G. Frongia P. Günther P. Romero M. Keßler S. Holland-Cunz Sektion Kinderchirurgie, Chirurgische Klinik, Universitätsklinikum Heidelberg Ellenbogenluxationen

Mehr

Operative VERSORGUNG vonsportassoziierten VERLETZUNGEN des KNIEGELENKES. STATISTIK AUSTRIA 2016 ( Inländisch Verssicherte ) Fußball 49.

Operative VERSORGUNG vonsportassoziierten VERLETZUNGEN des KNIEGELENKES. STATISTIK AUSTRIA 2016 ( Inländisch Verssicherte ) Fußball 49. MANUSKRIPT ÄRZTETAGE 2017 Operative VERSORGUNG vonsportassoziierten VERLETZUNGEN des KNIEGELENKES STATISTIK AUSTRIA 2016 ( Inländisch Verssicherte ) Fußball 49.600 Alpiner Skilauf 23.100 Mannschaftsportarten

Mehr

Funktionelle Einschränkungen des

Funktionelle Einschränkungen des Fortbildung Funktions- und Provokationstests leisten wertvolle Diagnosedienste Die klinische Untersuchung des Ellenbogengelenks S. FR A N K E 1, M. G L A N Z M A N N 2, B. HOLLINGE R 1 Die klinische Untersuchung

Mehr

Duale Reihe Anatomie

Duale Reihe Anatomie Duale Reihe Anatomie von Laurenz J Wurzinger 1. Auflage Duale Reihe Anatomie Wurzinger schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thieme 2006 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

Alterstraumatologie Frakturen des Ellenbogengelenkes

Alterstraumatologie Frakturen des Ellenbogengelenkes Alterstraumatologie Frakturen des Ellenbogengelenkes Bastian Marquaß, Christoph Josten Zusammenfassung Einleitung Das Ellenbogengelenk trägt wesentlich zum Bewegungsausmaß im Schulter- Armbereich bei.

Mehr

Distale mehrfragmentäre intraartikuläre Humerusfraktur, sogenannte vertical shear fracture

Distale mehrfragmentäre intraartikuläre Humerusfraktur, sogenannte vertical shear fracture 9 2 Distale mehrfragmentäre intraartikuläre Humerusfraktur, sogenannte vertical shear fracture R.P. Meyer, F. Moro Klinischer Fall Ein 35-jähriger Mann stürzt am 24.03.2011 auf glatter Unterlage und kontusioniert

Mehr

in Zusammenarbeit mit dem St.-Vinzenz-Hospital, Köln Professor Dr. med. D. Pennig

in Zusammenarbeit mit dem St.-Vinzenz-Hospital, Köln Professor Dr. med. D. Pennig Aus dem Zentrum für Anatomie der Universität zu Köln Institut II für Anatomie Geschäftsführender Direktor: Universitätsprofessor Dr. med. H. Schröder in Zusammenarbeit mit dem St.-Vinzenz-Hospital, Köln

Mehr

sollten mindestens 2 Ebenen mit Fettsättigung

sollten mindestens 2 Ebenen mit Fettsättigung Protokollempfehlungen der AG Bildgebende Verfahren des Bewegungsapparates (AG BVB) der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG) zu Messsequenzen für die Gelenk-MRT Allgemeine Empfehlungen Jedes Gelenk sollte

Mehr

PUBLIKATIONEN DISSERTATION

PUBLIKATIONEN DISSERTATION PUBLIKATIONEN DISSERTATION Titel: Sozio-ökonomische Auswirkungen durch die Einführung von PolypropylenNetzplastiken in der Leistenhernienchirurgie im Vergleich zu den offenen traditionellen Operationsverfahren.

Mehr

Obere Extremität lll Hand

Obere Extremität lll Hand Funktionelle Anatomie des menschlichen Bewegungsapparates Fabian Hambücher, deutscher Kunstturner Obere Extremität lll Hand Clay Buchholz, Boston Red Socks FS 2014 Dr. Colacicco Dr. Amrein Ray Charles,

Mehr

Injektionsregionen. von André Gutbrod

Injektionsregionen. von André Gutbrod Injektionsregionen von André Gutbrod Orthopädische Gemeinschaftspraxis Dr. med. Suham M. Abid - Dr. med. André K. Gutbrod - Dr. med. Frank J. Siegler Fachärzte für Orthopädie Tagesklinik für Schmerztherapie

Mehr

Vahlensieck Radiologie Haydnhaus Bonn 12/01 MRT Grad 0 Grad I Grad II Grad III Grad IV Modifiziert nach Lotysch Grad V Mazeration Meniskusrisse Klassifizierung Vahlensieck Radiologie Haydnhaus Bonn 12/01

Mehr

Radiuskopffrakturen bei Erwachsenen und Kindern

Radiuskopffrakturen bei Erwachsenen und Kindern Ellenbogenverletzungen Trauma Berufskrankh 2010 12[Suppl 2]:104 112 DOI 10.1007/s10039-010-1617-8 Online publiziert: 9. Mai 2010 Springer-Verlag 2010 P. Biberthaler 1 V. Bogner 1 V. Braunstein 1 S. Wirth

Mehr

OMT Weiterbildung in orthopädischer manueller Therapie nach den Standards der IFOMT

OMT Weiterbildung in orthopädischer manueller Therapie nach den Standards der IFOMT AG Manuelle Therapie im ZVK Bildungswerk Physio-Akademie des ZVK ggmbh OMT Weiterbildung in orthopädischer manueller Therapie nach den Standards der IFOMT Facharbeit Die Ellenbogenluxation: frühzeitige

Mehr

Schulterluxation- Reposition im Rettungsdienst?

Schulterluxation- Reposition im Rettungsdienst? Schulterluxation- Reposition im Rettungsdienst? Ingmar Meinecke Park-Krankenhaus Leipzig Südost GmbH Schulterinstabilität = pathologischer Zustand mit der Unfähigkeit des Zentrierens des Humeruskopfes

Mehr

Labrumläsionen. Technik Knochen und Knorpel Kapsel Rotatorenmanschette RI, LBS, SLAP Labrum kombinierte Pathologien Weichteile post-op SCG GLAD

Labrumläsionen. Technik Knochen und Knorpel Kapsel Rotatorenmanschette RI, LBS, SLAP Labrum kombinierte Pathologien Weichteile post-op SCG GLAD Labrumläsionen GLAD Perthes ALPSA klassische Bankart Läsion Der Begriff Bankart-Läsion ist eine allgemeine Bezeichnung für Verletzungen der anteroinferioren Labrumpartie mit Riß der ventralen Kapsel im

Mehr

1. Fischer W: MR-Skript.com. Ein Skizzenbuch zur MRT des Bewegungsapparates. mr-verlag 2002, 1. Auflage.

1. Fischer W: MR-Skript.com. Ein Skizzenbuch zur MRT des Bewegungsapparates. mr-verlag 2002, 1. Auflage. DR. WOLFGANG FISCHER 1. Fischer W: MR-Skript.com. Ein Skizzenbuch zur MRT des Bewegungsapparates. mr-verlag 2002, 1. Auflage. 2. Schulte-Altedorneburg G, Gebhard M, Wohlgemuth WA, Fischer W, Zentner J,

Mehr

Die posterolaterale Ecke

Die posterolaterale Ecke 340 Knochen und Knorpel Menisken Kreuzbänder Kollateralbänder Femoropatellargelenk Weichteile post-op Die posterolaterale Ecke Mit dem Begriff der posterolateralen Ecke wird die Einheit aus zahlreichen

Mehr

Luxationsfrakturen am Ellenbogengelenk im Kindesalter

Luxationsfrakturen am Ellenbogengelenk im Kindesalter Trauma Berufskrankh 2015 [Suppl 2]: 17:253 259 DOI 10.1007/s10039-015-0007-7 Online publiziert: 25. März 2015 Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015 Daniela Ulrich Maika Voth Johannes Frank Ingo Marzi

Mehr

DIAGNOSEÜBERSICHT Osteoporose

DIAGNOSEÜBERSICHT Osteoporose M80.0 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.00 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen M80.01 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer

Mehr

Knochenbrecher. Traumatologische Diagnostik. Was ist das? Übersicht. Moderner Arbeitsplatz. Aufnahmeparameter. Aufnahmeparameter.

Knochenbrecher. Traumatologische Diagnostik. Was ist das? Übersicht. Moderner Arbeitsplatz. Aufnahmeparameter. Aufnahmeparameter. Knochenbrecher Traumatologische Diagnostik Was ist das? Jörg Barkhausen Übersicht Moderner Arbeitsplatz Wie funktioniert eigentlich Radiologie? diagnostik für Fortgeschrittene wie ein guter Diagnostiker

Mehr

Index. Index. Programme, Thursday, 27 May 2010 p Programme, Friday, 28 May 2010 p Faculty p. 6. Our Partners p. 7. Facts & Figures p.

Index. Index. Programme, Thursday, 27 May 2010 p Programme, Friday, 28 May 2010 p Faculty p. 6. Our Partners p. 7. Facts & Figures p. Index ORTHO TRAUMA UPDATE2010 Index Programme, Thursday, 27 May 2010 p. 2 3 _Forearm and Wrist Programme, Friday, 28 May 2010 p. 4 5 _Hand _Fractures in Children Faculty p. 6 Our Partners p. 7 Facts &

Mehr

Übung 2 Klinische Anatomie

Übung 2 Klinische Anatomie Bewegungsprüfungen der Gelenke der unteren Extremität und funktionelle Untersuchung des Kniegelenks. Übung 2 Klinische Anatomie M.Sc. SPT R. Prill, B.Sc. PT MPH J. Kirschner, B.Sc. PT Bewegungsprüfungen

Mehr

Lernzielkatalog Orthopädie Stand: 01.09.2012

Lernzielkatalog Orthopädie Stand: 01.09.2012 1 Lernzielkatalog Orthopädie Stand: 01.09.2012 Übergeordnetes Lernziel Die/der Studierende soll zum Abschluss des Curriculums Orthopädie die häufigen und wichtigen chirurgisch orthopädischen Erkrankungen,

Mehr

Verletzungen vom Schultergelenk Wann röntgen, wann operieren?"

Verletzungen vom Schultergelenk Wann röntgen, wann operieren? Verletzungen vom Schultergelenk Wann röntgen, wann operieren? Matthias Zumstein M.A. Zumstein Teamleiter Sportorthopädie Department Orthopädie und Traumatologie matthias.zumstein@insel.ch AKUTE SCHULTER-

Mehr

dem lateralen Ellenbogenschmerz

dem lateralen Ellenbogenschmerz Der laterale Ellenbogenschmerz Schmerzen im lateralen Bereich des Ellenbogens sind eines der häufigeren Beschwerdebilder der oberen Extremitäten. Laut Antuňa und Barco (2014) konsultieren 0,5 0,7% aller

Mehr

CLAVICULA SPORTARTEN DRITTELUNG SPORT MIDSCHAFTFRAKTUREN. Martin Gerber 2012 OPERIEREN ODER NICHT?

CLAVICULA SPORTARTEN DRITTELUNG SPORT MIDSCHAFTFRAKTUREN. Martin Gerber 2012 OPERIEREN ODER NICHT? med-education.ch CLAVICULA MIDSCHAFTFRAKTUREN OPERIEREN ODER NICHT? Martin Gerber 2012 made on a mac by mg SCHULTERVERLETZUNGEN: SPORTARTEN Andere Land- / Unihockey Ski Fussball Jogging 3% 4% Volleyball

Mehr

3.1 Magnetresonanztomographie und Röntgenaufnahmen

3.1 Magnetresonanztomographie und Röntgenaufnahmen 3. Ergebnisse Im Untersuchungszeitraum lag mit 2 Mädchen und 2 Knaben eine Gleichverteilung in Bezug auf das Geschlecht der Patienten vor. 29 der Traumata waren rechtsseitig, 21 linksseitig lokalisiert.

Mehr

Das Ellenbogengelenk:

Das Ellenbogengelenk: Das Ellenbogengelenk: 1 Anatomie: Einführung: Das Ellenbogengelenk ist ein wichtiges Gelenk für die obere Extremität : es macht es möglich die Distanz zwischen Hand und Kopf zu verkürzen. Wir können jetzt

Mehr

Der schmerzende Ellbogen in der Praxis

Der schmerzende Ellbogen in der Praxis ÜBERSICHTSARTIKEL 953 Klinische Untersuchung und Differenzialdiagnosen Der schmerzende Ellbogen in der Praxis PD Dr. med. Patrick Vavken a,b *, PD Dr. med. Claudio Rosso c,d * a alphaclinic Zürich, Zürich,

Mehr

Page 1. Omarthrose und die inverse Prothetik NICHT-REKONSTRUIERBARE RM LÄSION = IRREPARABEL? IRREPARABLE RM LÄSION: RÖNTGEN

Page 1. Omarthrose und die inverse Prothetik NICHT-REKONSTRUIERBARE RM LÄSION = IRREPARABEL? IRREPARABLE RM LÄSION: RÖNTGEN NICHT-REKONSTRUIERBARE RM LÄSION = IRREPARABEL? Omarthrose und die inverse Prothetik Es gibt keine gute Definition Johannes Weihs, MD Shoulder, Elbow and Orthopedic Sports Medicine Department of Orthopedic

Mehr

Operationstechnik. LCP Distale Ulnaplatte. Für kapitale und subkapitale Ulnafrakturen.

Operationstechnik. LCP Distale Ulnaplatte. Für kapitale und subkapitale Ulnafrakturen. Operationstechnik LCP Distale Ulnaplatte. Für kapitale und subkapitale Ulnafrakturen. Inhaltsverzeichnis Einführung LCP Distale Ulnaplatte 2 Indikationen 4 Klinische Fälle 6 Operationstechnik 8 Produktinformation

Mehr

Interpretation des Knochenmarködems beim Leistungssportler. Frieder Mauch

Interpretation des Knochenmarködems beim Leistungssportler. Frieder Mauch Interpretation des Knochenmarködems beim Leistungssportler Frieder Mauch 5. Sportorthopädiekongress Freiburg, 25. Mai 2011 Warum? Sie werden der bessere Kliniker Was ist relevant?? Signifikanz???? Klinik!!!!

Mehr

Ellengelenksplatten (tifix )

Ellengelenksplatten (tifix ) In Deutschland entwickelt und gefertigt, national und international patentiert. Engineered and manufactured in Germany, nationally and internationally patent protected. Ellengelenksplatten (tifix ) distaler

Mehr

Proc. coracoideus. Ulna. Radius

Proc. coracoideus. Ulna. Radius 130 8 Plexus brachialis 8.10 Siehe Abb. 8.80 und Abb. 8.81. Praxis Sulcus intertubercularis Proc. coracoideus Fasciculus lateralis M. scalenus anterior A. axillaris M. biceps brachii, Caput breve M. biceps

Mehr

Ellenbogen. Allgemeine Untersuchung. Art der Beschwerden. Subjektive Untersuchung. Alter. Auslöser der Beschwerden

Ellenbogen. Allgemeine Untersuchung. Art der Beschwerden. Subjektive Untersuchung. Alter. Auslöser der Beschwerden 271 Ellenbogen Dem Ellenbogen wird in vielen Weiterbildungen relativ wenig Bedeutung beigemessen. Dies trifft besonders auf die Medizinische Trainingstherapie zu. Auf der einen Seite kann dies auf die

Mehr

C. J. m. 4 jährig......

C. J. m. 4 jährig...... C. J. m. 4 jährig Was tun? OA- Gips Reposition und OA-Gips Kinderorthopädie Operieren Kindliche Frakturen Immer nur konservativ? Dr.med. Horst Büchel Dr.med. Marcus Ganeo Pantha Rei 0-jährig 16 18-jährig

Mehr

Taschenatlas Anatomie, Band 1: Bewegungsapparat

Taschenatlas Anatomie, Band 1: Bewegungsapparat Taschenatlas Anatomie, and : ewegungsapparat and : ewegungsapparat von Werner Platzer überarbeitet Taschenatlas Anatomie, and : ewegungsapparat Platzer schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Stellenwert der Ulnakopfprothese als Therapieoption bei der DRUG - Arthrose : uhead (SBI)

Stellenwert der Ulnakopfprothese als Therapieoption bei der DRUG - Arthrose : uhead (SBI) Stellenwert der Ulnakopfprothese als Therapieoption bei der DRUG - Arthrose : uhead (SBI) I.Schmidt (Praxisklinik Drs. Stoltz / Götz & Koll., Westbahnhofstr. 2, 07745 Jena) SBI WORKSHOP 03.05.-04.05.2013

Mehr

Obere Extremität l-lll

Obere Extremität l-lll Funktionelle Anatomie des menschlichen Bewegungsapparates Fabian Hambücher, Kunstturner Obere Extremität l-lll Boston Red Socks, Clay Buchholz FS 204 Dr. Colacicco Dr. Amrein Pianist, Ray Charles Muskeln

Mehr

Sinnvoller Umgang mit Bildgebung

Sinnvoller Umgang mit Bildgebung 7. Symposium septische Unfalchirurgie und Orthopädie Netzwerk septische Unfallchirurgie: Vom Solisten zum Orchester Solisten: Der Radiologe Sinnvoller Umgang mit Bildgebung R. Conrad Vom Solisten zum Orchester

Mehr

DER AG BILDGEBENDE VERFAHREN DES BEWEGUNGSAPPARATES (AG BVB) DER DEUTSCHEN RÖNTGENGESELLSCHAFT (DRG) ZU MESSSEQUENZEN FÜR DIE GELENK-MRT

DER AG BILDGEBENDE VERFAHREN DES BEWEGUNGSAPPARATES (AG BVB) DER DEUTSCHEN RÖNTGENGESELLSCHAFT (DRG) ZU MESSSEQUENZEN FÜR DIE GELENK-MRT PROTOKOLLEMPFEHLUNGEN DER AG BILDGEBENDE VERFAHREN DES BEWEGUNGSAPPARATES (AG BVB) DER DEUTSCHEN RÖNTGENGESELLSCHAFT (DRG) ZU MESSSEQUENZEN FÜR DIE GELENK-MRT Allgemeine Empfehlungen Jedes Gelenk sollte

Mehr

Radiologische Diagnostik der Hand

Radiologische Diagnostik der Hand 86. Deutscher Röntgenkongress vom 4. bis 7. Mai 2005 in Berlin Refresherkurs 409.2 Radiologische Diagnostik der Hand Rainer Schmitt, Steffen Fröhner, Günter Coblenz, Georgios Christopoulos 10 Regeln für

Mehr

Röntgentechnik: Knochen und Gelenke. 36 Jahre, Motorradunfall. Peter Hunold

Röntgentechnik: Knochen und Gelenke. 36 Jahre, Motorradunfall. Peter Hunold Röntgentechnik: Knochen und Gelenke Peter Hunold 36 Jahre, Motorradunfall 1 Lernziele Wie funktioniert eigentlich Radiologie? Was wird wie geröntgt? Frakturdiagnostik für Fortgeschrittene wie ein guter

Mehr

Schulterdiagnostik - Welche Bildgebung braucht der Orthopäde?

Schulterdiagnostik - Welche Bildgebung braucht der Orthopäde? 43. Fortbildungskongress für ärztliches Assistenzpersonal in der Radiologie Schulterdiagnostik - Welche Bildgebung braucht der Orthopäde? Dr. med. Roland Biber Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie

Mehr

Klausur Unfallchirurgie

Klausur Unfallchirurgie Klausur Unfallchirurgie 07.03.2011 I) Welche Beschreibung der pathologischen Ursache charakterisiert das sog. Klaviertastenphänomen am besten? A) Hochstand des lateralen Schlüsselbeinendes bei Verletzung

Mehr

Hauptvorlesung Chirurgie Unfallchirurgischer Abschnitt Obere Extremität 1

Hauptvorlesung Chirurgie Unfallchirurgischer Abschnitt Obere Extremität 1 Hauptvorlesung Chirurgie Unfallchirurgischer Abschnitt Obere Extremität 1 Klinik für Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck Berufsgenossenschaftliches Unfallkrankenhaus

Mehr

Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Hohen Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln

Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Hohen Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln Aus der Chirurgischen Klinik des St. Elisabeth-Krankenhauses, Köln-Hohenlind Akademisches Lehrkrankenhaus für die Universität zu Köln Chefarzt: Professor Dr. med. C. Krieglstein Rekonstruktion von Capitulum

Mehr

GR_CPS _A4.qxp 2/13/07 9:41 AM Page 1 TECHNISCHE DATEN ANATOMISCHES RADIUSKOPFSYSTEM

GR_CPS _A4.qxp 2/13/07 9:41 AM Page 1 TECHNISCHE DATEN ANATOMISCHES RADIUSKOPFSYSTEM GR_PS60-02-01_4.qxp 2/13/07 9:41 M Page 1 TEHNISHE TEN NTOMISHES RIUSKOPFSYSTEM GR_PS60-02-01_4.qxp 2/13/07 9:41 M Page 2 TEHNISHE TEN EINFÜHRUNG (Referenz 3-4,9) ie Fraktur des Radiuskopfs ist die häufigste

Mehr

Obere Extremität l Schultergürtel

Obere Extremität l Schultergürtel Funktionelle Anatomie des menschlichen Bewegungsapparates Obere Extremität l Schultergürtel FS 05 Fabian Hambücher, deutscher Kunstturner PD Dr. Amrein Muskeln der oberen Extremität Übersicht Schultergürtel

Mehr

Copyright 2010 Dr. Stefan Scharvogel, Tierklinik Haar

Copyright 2010 Dr. Stefan Scharvogel, Tierklinik Haar ED Was ist eigentlich ED?? Mögliche Therapieformen der Ellbogengelenksdysplasie S. Scharvogel, Dipl. ECVS Fragmentierter processus coronoideus medialis ulnae (FCP) Besser: Koronoiderkrankung Osteochondrosis

Mehr

Neuropathie. Prof. Dr. R. Schmitt. Trainingswoche Muskuloskelettale Radiologie September 2017 Portals Nous, Mallorca

Neuropathie. Prof. Dr. R. Schmitt. Trainingswoche Muskuloskelettale Radiologie September 2017 Portals Nous, Mallorca Ellenbogen - Neuropathie Anatomie, Degeneration Trainingswoche Muskuloskelettale Radiologie 18. - 22. September 2017 Portals Nous, Mallorca Prof. Dr. R. Schmitt Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Mehr

Präoperatives Staging beim kolorektalen Karzinom: Wieviel Diagnostik braucht es? Claudia Hirschi Oberärztin Gastroenterologie KSL

Präoperatives Staging beim kolorektalen Karzinom: Wieviel Diagnostik braucht es? Claudia Hirschi Oberärztin Gastroenterologie KSL Präoperatives Staging beim kolorektalen Karzinom: Wieviel Diagnostik braucht es? Claudia Hirschi Oberärztin Gastroenterologie KSL Staging-Fragen Malignität? Lokalisation? - Vollständige Koloskopie (Synchrone

Mehr