Ellenbogen Bildgebung des Traumas

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ellenbogen Bildgebung des Traumas"

Transkript

1 20. Klinisch-Radiologisches Symposium Stuttgart-Tübingen 25. Oktober 2014 T Ellenbogen Bildgebung des Traumas Armin Seifarth

2 Das Ellenbogengelenk Primäre Stabilisatoren Sekundäre Stabilisatoren Dynamische Stabilisatoren Schaeffeler C et al.: Traumatic instability of the elbow - anatomy, pathomechanisms and presentation on imaging. Eur Radiol 2013; 23:

3 Bildgebung des Traumas Frakturen des distalen Humerus Frakturen des Radiusköpfchens Verletzungen mit Luxationen / Instabilität des Ellbogens

4 Frakturen des distalen Humerus häufige Verletzung bei Kindern insbesondere suprakondyläre Frakturen selten bei Erwachsenen (mit höherer Inzidenz und vor allem komplizierten Frakturen bei Osteoporose) Charissoux J-L et al. Epidemiology of distal humerus fractures in the elderly. Orthop Traumatol Surg Res 2013; 99: https://www2.aofoundation.org Schünke et al.: Prometheus - Lernatlas der Anatomie

5 Frakturen des distalen Humerus Einteilung suprakondylär epikondylär transkondylär interkondylär kondylär Frakturen der Gelenkflächen Trochlea / Kapitulum modifiziert nach: Schünke et al.: Prometheus - Lernatlas der Anatomie

6 Frakturen des distalen Humerus Einteilung AO-Klassifikation Bohndorf et al.: Radiologische Diagnostik der Knochen und Gelenke

7 Frakturen des distalen Humerus Einteilung AO-Klassifikation https://www2.aofoundation.org

8 Frakturen des distalen Humerus Einteilung der kondylären Frakturen nach Milch Grad I - stabil Grad II - instabil modifiziert nach: Resnick D. et al.: Internal Derangments of Joints Schünke et al.: Prometheus - Lernatlas der Anatomie

9 Frakturen des distalen Humerus RockwoodGreensFracturesinAdults/sid html Buchholz R. et al.: Rockwood & Green s Fractures in Adults

10 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung: Röntgen meist initiale Bildgebung

11 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung: Röntgen meist initiale Bildgebung aber Probleme bei komplexen Frakturen

12 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung: Röntgen meist initiale Bildgebung röntgenologisch bleiben manche Frakturen okkult 4 Wochen später

13 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung: Computertomographie zur exakteren Beurteilung des Verletzungsmuster

14 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung:

15 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung:

16 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung: Computertomographie zur exakteren Beurteilung des Verletzungsmuster bessere OP-Planung Detektion röntgenologisch okkulter Frakturen

17 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung - CT: Computertomographie

18 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung:

19 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung: Computertomographie die ergänzende Erstellung 3-dimensionaler Bilddatensätze verbessert die Sensitivität und Interobserver-Reliabilität bzgl. der genauen Fraktur-Charakteristik ohne Änderung der Frakturklassifikation Brouwer KM et al. Diagnostic accuracy of 2- and 3-dimensional imaging and modeling of distal humerus fractures. J Shoulder Elbow Surg 2012; 21:

20 Frakturen des distalen Humerus Bildgebung: Computertomographie

21 Frakturen des Radiusköpfchens meist durch indirektes Trauma 30% der Ellenbogenfrakturen betreffen das Radiusköpfchen häufigste Unterarmfraktur in 90% isolierte, stabile Radiusköpfchenfrakturen Duckworth AD, McQueen MM, Ring D. Fractures of the radial head. Bone Joint J 2013; 95-B:

22 Frakturen des Radiusköpfchens Sheehan SE et al. Traumatic elbow injuries: what the orthopedic surgeon wants to know. Radiographics 2013; 33:

23 Frakturen des Radiusköpfchens Einteilung nach Mason stabile Fraktur vs. instabile Fraktur Typ 1 Typ 2 Typ 3 Bohndorf et al.: Radiologische Diagnostik der Knochen und Gelenke

24 Frakturen des Radiusköpfchens Bildgebung: Röntgen meist initale Bildgebung keine signifikante Verbesserung der Sensitivität durch die CT CT ermöglicht genauere Frakturklassifikation Cho HH, et al.: Diagnostic Value of Multidetector Computed Tomography in Radial Head or Neck Fractures; J Korean Soc Radiol; 2012 Dec 67(6):

25 Frakturen des Radiusköpfchens Bildgebung: Röntgen meist initale Bildgebung

26 Frakturen des Radiusköpfchens Bildgebung: Röntgen meist initale Bildgebung keine signifikante Verbesserung der Sensitivität durch die CT CT ermöglicht genauere Frakturklassifikation

27 Frakturen des Radiusköpfchens Bildgebung: Röntgen meist initale Bildgebung keine signifikante Verbesserung der Sensitivität durch die CT CT ermöglicht genauere Frakturklassifikation 3D-Datensätze diagnostischen Vorteil gegenüber 2D-Bilddaten Cho HH et al.: Diagnostic Value of Multidetector Computed Tomography in Radial Head or Neck Fractures; J Korean Soc Radiol; 2012 Dec 67(6): Guitton TG et al. Diagnostic accuracy of two-dimensional and three-dimensional imaging and modeling of radial head fractures. J Hand Microsurg 2014; 6: 13 17

28 Frakturen des Radiusköpfchens Bildgebung:

29 Frakturen des Radiusköpfchens Bildgebung:

30 Frakturen des Radiusköpfchens Begleitverletzungen Rineer et al.: Auswertung von 296 Radiusköpfchenfrakturen: keine Begleitfrakturen oder Luxationen bei Mason I Fraktur Ulnafraktur oder Luxation in allen Fällen mit Mason III Fraktur Rineer et al.: Radial head fractures: loss of cortical contact is associated with concomitant fracture or dislocation. J Shoulder Elbow Surg 2010; 19: 21 25

31 Frakturen des Radiusköpfchens Begleitverletzungen bei Mason II Frakturen ist der vollständige Kontaktverlust der Kortikalis von mindestens einem Fragment ein Hinweis für ein komplexes Verletzungsmuster Rineer et al.: Radial head fractures: loss of cortical contact is associated with concomitant fracture or dislocation. J Shoulder Elbow Surg 2010; 19: 21 25

32 Frakturen des Radiusköpfchens Begleitverletzungen Itamura et al.: bei Mason II und III Frakturen - in 54% der Fälle begleitende Verletzung des MCL - in 81% der Fälle Verletzung des LUCL - in 50% der Fälle beide Bandstrukturen verletzt - in 29% osteochondrale Läsion des Kapitullums Itamura J. et al. Radial head fractures: MRI evaluation of associated injuries. J Shoulder Elbow Surg 2005; 14:

33 Verletzungen mit Instabilität Valgus-Instabilität posterolaterale Rotationsinstabilität posteromediale Rotationsinstabilität

34 Verletzungen mit Instabilität Bildgebung MRT / MRT-Arthrographie native MRT: - cor T1 - triplanare PD FS (cor 2,5mm SD / tra & sag 3mm SD)

35 Verletzungen mit Instabilität Bildgebung MRT / MRT-Arthrographie native MRT: - beste Darstellung der Ligamente bei schräg koronarer Bildgebung (Kippung 20 ) bzw. zum Humerusschaft koronarer Ebene mit flektiertem Gelenk Cotten A et al. Collateral ligaments of the elbow: conventional MR imaging and MR arthrography with coronal oblique plane and elbow flexion. Radiology 1997; 204:

36 Verletzungen mit Instabilität Verletzung des medialen Bandapparates amcl Hauptstabilisator gegen Valgusbelastung (ca. 54%) mit freundlicher Genehmigung von W. Fischer: MR-Atlas.com cor PD FS

37 Verletzungen mit Instabilität akute Verletzung des medialen Bandapparates akute Verletzungen meist am proximalen Ansatz Einteilung in Grad I - III akute gelenkseitige Partialruptur am ulnaren Ansatz zur Differenzierung akut vs. chronisch auf begleitendes Ödem achten

38 Verletzungen mit Instabilität akute Verletzung des medialen Bandapparates cor PD FS sag PD FS

39 Verletzungen mit Instabilität akute Verletzung des medialen Bandapparates cor PD FS

40 Verletzungen mit Instabilität chronische Verletzung des medialen Bandapparates repetitiver Stress (meist bei Wurfsportarten) Avulsion des amcl am ulnaren Ansatz T-Zeichen Beltran L. et al.: Imaging of Sports Ligamentous Injuries of the Elbow. Semin Musculoskelet Radiol 2013; 17: mit freundlicher Genehmigung von W. Fischer: MR-Atlas.com

41 Verletzungen mit Instabilität chronische Verletzung des medialen Bandapparates repetitiver Stress (meist bei Wurfsportarten) Avulsion des amcl am ulnaren Ansatz T-Zeichen Epicondylitis medialis mit freundlicher Genehmigung von W. Fischer: MR-Atlas.com

42 Verletzungen mit Instabilität chronische Verletzung des medialen Bandapparates repetitiver Stress (meist bei Wurfsportarten) Avulsion des amcl am ulnaren Ansatz T-Zeichen als Normvariante ist die Insertion jedoch bis 3mm distal des Gelenkniveaus möglich (in 30-50%) bei älteren Personen T-Zeichen ohne klinische Beschwerden Beltran L. et al.:. Imaging of Sports Ligamentous Injuries of the Elbow. Semin Musculoskelet Radiol 2013; 17: Resnick D. et al.: Internal Derangements of Joints Weber MFV de L et al. Coronoid process of the ulna: paleopathologic and anatomic study with imaging correlation. Emphasis on the anteromedial facet. Skeletal Radiol 2008; 38: mit freundlicher Genehmigung von W. Fischer: MR-Atlas.com

43 Verletzungen mit Instabilität posterolaterale Rotationsinstabilität (PLRI) LUCL Hauptstabilisator gegen posterolaterale Rotationsinstabilität 2584 Eur Radiol (2013) 23: Schaeffeler C et al.: Traumatic instability of the elbow - Fig. 3 Anatomy of the lateral collateral ligament complex. a Illustration of the lateral collateral ligament complex. The radial supinator crest of the ulna. b Posterior view of the lateral ulnar anatomy, pathomechanisms and presentation on imaging. Eur Radiol collateral 2013; 23: collateral ligament (red), which forms a sling for the radial head. ligament (green) shows a fan-shaped appearance and blends with the c Coronal intermediate-weighted MR image with 20 flexed elbow fibres of the annular ligament (grey). The lateral ulnar collateral ligament (red) runs from the lateral epicondyle behind the radius to the to the radial showing normal course of the LUCL (arrowheads) running posterior head mit freundlicher Genehmigung von W. Fischer: in adults MR-Atlas.com [19]. The RCL is a fan-shaped structure originating proximally from the anteroinferior aspect of the lateral cor PD FS appearance in about 90 % of the cases, particularly in young healthy volunteers [22]. Just beneath the fibres of the proximal

44 Verletzungen mit Instabilität posterolaterale Rotationsinstabilität (PLRI) LUCL Hauptstabilisator gegen posterolaterale Rotationsinstabilität Sheehan SE et al. Traumatic elbow injuries: what the orthopedic surgeon wants to know. Radiographics 2013; 33:

45 Verletzungen mit Instabilität posterolaterale Rotationsinstabilität (PLRI) LUCL Hauptstabilisator gegen posterolaterale Rotationsinstabilität gemeinsamer Extensorenursprung sekundärer Stabilisator (v.a. bei Pronation)

46 Verletzungen mit Instabilität posterolaterale Rotationsinstabilität (PLRI) LUCL Hauptstabilisator gegen posterolaterale Rotationsinstabilität gemeinsamer Extensorenursprung sekundärer Stabilisator (v.a. bei Pronation) Lig. anulare ebenfalls geringer Stabilisator radiales Kollateralband stabilisiert gegen Varusbelastung

47 Verletzungen mit Instabilität posterolaterale Rotationsinstabilität (PLRI) LUCL Hauptstabilisator gegen posterolaterale Rotationsinstabilität gemeinsamer Extensorenursprung sekundärer Stabilisator (v.a. bei Pronation) Lig. anulare ebenfalls geringer Stabilisator radiales Kollateralband stabilisiert gegen Varusbelastung Proc. coronoideus Humeroradioalgelenk

48 Verletzungen mit Instabilität posterolaterale Rotationsinstabilität (PLRI) = traumatische Instabilität

49 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität Ellenbogen - (Sub-)Luxation häufigste Ursache der PLRI

50 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität Ellenbogen - (Sub-)Luxation häufigste Ursache der PLRI Drop-Sign

51 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität Ellenbogen - (Sub-)Luxation häufigste Ursache der PLRI Drop-Sign humeroulnare Distanz > 3mm Zeichen der Instabilität nach stattgehabter Luxation Coonrad RW et al.: The drop sign, a radiographic warning sign of elbow instability. J Shoulder Elbow Surg 2005; 14:

52 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - Einteilung akut / chronisch / rezidivierend einfache Instabilität - ohne begleitende Fraktur komplexe Instabilität - mit begleitenden Fraktur(en)

53 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - einfach Ellenbogen - (Sub-)Luxation häufigste Ursache der PLRI Sheehan SE et al. Traumatic elbow injuries: what the orthopedic surgeon wants to know. Radiographics 2013; 33:

54 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - einfach Circle of Horii 1. Ruptur des LUCL mit Subluxation (± Läsion RCL, posteriore Kapsel) 2. Ruptur der anterioren Kapsel (Humerus reitet auf dem Proc. coronoideus) 3. posteriore Luxation 3a: ohne Läsion amcl 3b: Ruptur des MCL 3c: Ruptur der Flexoren, Extensoren, Pronator Varus- und Valgusinstabilität O Driscoll SW et al.: Elbow subluxation and dislocation: A spectrum of instability. Clin Orthop 1992;280: )

55 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - einfach Beispiel 1 cor PD FS tra PD FS cor PD FS

56 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - einfach Beispiel 2 cor PD FS cor PD FS tra PD FS

57 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - einfach Beispiel 3 cor PD FS cor PD FS

58 Verletzungen mit Instabilität Epicondylitis lateralis cor PD FS cor T1 KM FS

59 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - komplex Sheehan SE et al. Traumatic elbow injuries: what the orthopedic surgeon wants to know. Radiographics 2013; 33:

60 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - komplex bei posteriorer Ellenbogenluxation Fraktur des Radiusköpfchens in 10-15% Fraktur des Proc. coronoideus in ebenfalls 10-15% Ring D, Jupiter JB; Fracture-dislocation of the elbow. J Bone Joint Surg Am; 1998; 80:

61 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - komplex sag PD FS tra PD FS cor PD FS

62 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - komplex Fraktur des Proc. coronoideus - Klassifikation nach Regan & Morrey sag PD FS Bohndorf et al.: Radiologische Diagnostik der Knochen und Gelenke

63 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - komplex Fraktur des Proc. coronoideus - Klassifikation nach Regan & Morrey sag PD FS Bohndorf et al.: Radiologische Diagnostik der Knochen und Gelenke

64 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - komplex Fraktur des Proc. coronoideus - Klassifikation nach Regan & Morrey Instabilität des Gelenks bei Verlust von > 50% vor allem bei kombinierter Ruptur des amcl Bohndorf et al.: Radiologische Diagnostik der Knochen und Gelenke

65 Verletzungen mit Instabilität traumatische Instabilität - komplex Fraktur des Proc. coronoideus - Klassifikation nach O Driscoll 1. Fraktur der Spitze 2. anteromediale Facette 3. Basis des Proc. coronideus modifiziert nach: Buchholz R. et al.: Rockwood & Green s Fractures in Adults

66 Frakturen des Olekranon Sheehan SE et al. Traumatic elbow injuries: what the orthopedic surgeon wants to know. Radiographics 2013; 33:

67 Frakturen des Olekranon keine allgemein anerkannte Klassifikation Prognose abhängig vom Ausmaß der Fragmentdislokation Pseudoarthrose in 5%

68 zu guter Letzt bei Frakturen im Ellenbogengelenk sollte der gesamte Unterarm mit untersucht werden Monteggia-Verletzung

69 zu guter Letzt auf die Radius-Längs-Achse achten - diese sollte immer das Kapitulum schneiden Rosas H. et al.: Imaging Acute Trauma of the Elbow. Semin Musculoskelet Radiol 2010; 14:

70 zu guter Letzt auf die Radius-Längs-Achse achten - diese sollte immer das Kapitulum schneiden

71 zu guter Letzt auf die Radius-Längs-Achse achten - diese sollte immer das Kapitulum schneiden sag PD FS

72 zu guter Letzt bei Frakturen im Ellenbogengelenk sollte der gesamte Unterarm mit untersucht werden Essex-Lopresti Verletzung 12 Monate später

Radiusköpfchenfrakturen Was ist richtig? Martin Panzica

Radiusköpfchenfrakturen Was ist richtig? Martin Panzica Radiusköpfchenfrakturen Was ist richtig? Martin Panzica 1 Einleitung Klinik Diagnostik Klassifikation Differenzialtherapie 2 Epidemiologie - 4% aller Frakturen -33% aller Ellenbogenfrakturen -33% regionale

Mehr

Schwere Ellenbogenverletzungen AU und kein Ende?

Schwere Ellenbogenverletzungen AU und kein Ende? Schwere Ellenbogenverletzungen AU und kein Ende? Unfallchirurgie im Fokus des bg-lichen Heilverfahrens Dr. med. Daniel Brett 19.01.2015 Ellenbogengelenk - Knöcherne Verbindung von Humerus, Radius und Ulna

Mehr

Röntgentechnik: Knochen und Gelenke. 36 Jahre, Motorradunfall. Lernziele. Projektionsverfahren. Aufnahmeparameter. Aufnahmeparameter.

Röntgentechnik: Knochen und Gelenke. 36 Jahre, Motorradunfall. Lernziele. Projektionsverfahren. Aufnahmeparameter. Aufnahmeparameter. Röntgentechnik: Knochen und Gelenke 36 Jahre, Motorradunfall Jörg Barkhausen Lernziele Projektionsverfahren Wie funktioniert eigentlich Radiologie? Was wird wie geröntgt? Frakturdiagnostik für Fortgeschrittene

Mehr

OPERATIONSTECHNIK. rhead RECON Radius- Implantatsystem

OPERATIONSTECHNIK. rhead RECON Radius- Implantatsystem OPERATIONSTECHNIK rhead RECON Radius- Implantatsystem rhead RECON Radius-Implantatsystem OPERATIONSTECHNIK INHALT Einführung 1 Chirurgische Anwendung 2 Anatomie des Radiusköpfchens 3 Erkrankungen des proximalen

Mehr

Sturz auf die extendierte Hand

Sturz auf die extendierte Hand Sturz auf die extendierte Hand 1 Distale Radiusfraktur 2 Epidemiologie 10 25% aller Frakturen Deutschland 200 000 distale Radiusfrakturen / Jahr Altersgipfel: - 9-18 Jahre - > 50 Jahre (80%) Siebert H.R.,

Mehr

MRT des Kniegelenkes. Sportverletzungen und Traumafolgen Vergleich MRT und Arthrographie Windhagen 11.-13. Juni 2009. Dr. Jonas Müller-Hübenthal

MRT des Kniegelenkes. Sportverletzungen und Traumafolgen Vergleich MRT und Arthrographie Windhagen 11.-13. Juni 2009. Dr. Jonas Müller-Hübenthal MRT des Kniegelenkes Sportverletzungen und Traumafolgen Vergleich MRT und Arthrographie Windhagen 11.-13. Juni 2009 Dr. Jonas Müller-Hübenthal MRT des Kniegelenkes - Gliederung Anatomie und Schmerzlokalisation

Mehr

Bildgebung bei rheumatischen Erkrankungen MRT / (CT)

Bildgebung bei rheumatischen Erkrankungen MRT / (CT) INSTITUT FÜR ROENTGENDIAGNOSTIK Bildgebung bei rheumatischen Erkrankungen MRT / (CT) T. Herold Basis der Diagnose 2 Grundlagen Rheumatoide Arthritis Psoriasis- Arthritis Klinische Untersuchung Laboruntersuchung

Mehr

Therapie der Tibialis posteriorsehnenruptur

Therapie der Tibialis posteriorsehnenruptur Therapie der Tibialis posteriorsehnenruptur H.-J. Trnka FUSSZENTRUM AN DER WIENER PRIVATKLINIK www.fussforum fussforum.at Die Tibialis posterior Sehne Erste Beschreibung 1969 Kettelkamp DD, Alexander

Mehr

Schulterverletzungen in der Begutachtung Einschätzungen und Empfehlungen

Schulterverletzungen in der Begutachtung Einschätzungen und Empfehlungen Schulterverletzungen in der Begutachtung Einschätzungen und Empfehlungen Jan Geßmann Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiter der gesetzlichen Unfallversicherung, 16. Januar 2015 Schulterverletzungen

Mehr

Funktionelle Anatomie und Biomechanik des Ellenbogens

Funktionelle Anatomie und Biomechanik des Ellenbogens Funktionelle Anatomie und Biomechanik des Ellenbogens 2 Sebastian Seitz und Wolfgang Rüther 2.1 Einleitung Der Ellenbogen ist das gelenkige Verbindungsglied zwischen Ober- und Unterarm. Es zeichnet sich

Mehr

OMT Weiterbildung in orthopädischer manueller Therapie nach den Standards der IFOMT

OMT Weiterbildung in orthopädischer manueller Therapie nach den Standards der IFOMT AG Manuelle Therapie im ZVK Bildungswerk Physio-Akademie des ZVK ggmbh OMT Weiterbildung in orthopädischer manueller Therapie nach den Standards der IFOMT Facharbeit Die Ellenbogenluxation: frühzeitige

Mehr

Phalanx Frakturen. Thomas Mészáros Dr.med. J. Huracek

Phalanx Frakturen. Thomas Mészáros Dr.med. J. Huracek Phalanx Frakturen Thomas Mészáros Dr.med. J. Huracek Inhalt Fraktur Typen Komplikationen Phalanx Distalis Einteilung: Tuft fracture Schaft Fraktur Schräge, quere Longitudinale Artikuläre Fraktur Dorsale

Mehr

DDT/Radiologie/Gangstörungen Spinale Ursachen. Überblick

DDT/Radiologie/Gangstörungen Spinale Ursachen. Überblick Spinale für Gangstörungen Radiologische Diagnostik J. Weidemann Diagnostische Radiologie Med. Hochschule Hannover Überblick Klinische Fragestellung: Akute vs. chronische Gangstörung Kontinuierliche vs.

Mehr

DIAGNOSEÜBERSICHT Osteoporose

DIAGNOSEÜBERSICHT Osteoporose M80.0 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.00 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen M80.01 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer

Mehr

Knochenbrecher. Traumatologische Diagnostik. Was ist das? Übersicht. Moderner Arbeitsplatz. Aufnahmeparameter. Aufnahmeparameter.

Knochenbrecher. Traumatologische Diagnostik. Was ist das? Übersicht. Moderner Arbeitsplatz. Aufnahmeparameter. Aufnahmeparameter. Knochenbrecher Traumatologische Diagnostik Was ist das? Jörg Barkhausen Übersicht Moderner Arbeitsplatz Wie funktioniert eigentlich Radiologie? diagnostik für Fortgeschrittene wie ein guter Diagnostiker

Mehr

Langzeitergebnisse nach Polytrauma

Langzeitergebnisse nach Polytrauma Langzeitergebnisse nach Polytrauma Dr. med. R. Pfeifer Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Uniklinik RWTH Aachen (Prof. Dr. H.-C. Pape, FACS) Einleitung Rückgang der Mortalität in der Polytrauma

Mehr

Lernzielkatalog Orthopädie Stand: 01.09.2012

Lernzielkatalog Orthopädie Stand: 01.09.2012 1 Lernzielkatalog Orthopädie Stand: 01.09.2012 Übergeordnetes Lernziel Die/der Studierende soll zum Abschluss des Curriculums Orthopädie die häufigen und wichtigen chirurgisch orthopädischen Erkrankungen,

Mehr

Übung 2 Klinische Anatomie

Übung 2 Klinische Anatomie Bewegungsprüfungen der Gelenke der unteren Extremität und funktionelle Untersuchung des Kniegelenks. Übung 2 Klinische Anatomie M.Sc. SPT R. Prill, B.Sc. PT MPH J. Kirschner, B.Sc. PT Bewegungsprüfungen

Mehr

Band 17-1988. Herausgegeben von

Band 17-1988. Herausgegeben von Herausgegeben von R.Bauer, Innsbruck N.Gschwend, Zürich D.Hohmann, Erlangen E. Morscher, Basel L. Schweiberer, München H.Tscherne, Hannover H.Wagner, Nürnberg/Rummelsberg U.H.Weil, New Haven Band 17-1988

Mehr

Anatomie - Normalbefund

Anatomie - Normalbefund Jörn Lange Klinik für Unfall-und Wiederherstellungschirurgie der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. A.Ekkernkamp Verletzungen des Kniegelenkes www.medfuehrer.de/orthopaeden-unfallchirurgen-rheuma/klinik/orthopaedie-universitaetsmedizin-der-ernst-moritz-arndt-universitaet-greifswald-greifswald-ueber-uns.html

Mehr

10 Unterarm. 10.1 Vorbemerkungen

10 Unterarm. 10.1 Vorbemerkungen Vorbemerkungen III 10.1 Seite 1 10 10.1 Vorbemerkungen Verletzungen und Erkrankungen des s sind häufig. Sie kommen in allen Altersstufen und bei beiden Geschlechtern vor. Entsprechend oft werden daher

Mehr

3 Ärztliche Arbeitstechniken 63 3.1 Verbände 64 3.2 Gelenkpunktionen 72 3.3 Regionalanästhesie 77 3.4 Chirurgische Nahttechnik 84

3 Ärztliche Arbeitstechniken 63 3.1 Verbände 64 3.2 Gelenkpunktionen 72 3.3 Regionalanästhesie 77 3.4 Chirurgische Nahttechnik 84 Knochendensitometrie Inhalt 1 Grundlagen der unfallchirurgischen Versorgung 1 1.1 Vorgehen (kein Mehrfachverletzter) 2 1.2 Wunden 3 1.3 Subluxationen und Luxationen 17 1.4 Frakturen 18 2 Notfallmanagement

Mehr

Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Hohen Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln

Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Hohen Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln Aus der Chirurgischen Klinik des St. Elisabeth-Krankenhauses, Köln-Hohenlind Akademisches Lehrkrankenhaus für die Universität zu Köln Chefarzt: Professor Dr. med. C. Krieglstein Rekonstruktion von Capitulum

Mehr

Das Stumpfe HWS Trauma Ein Leitfaden für die Diagnostik. Dr. M. Karner, Dr. M. Martin, Dr. E. Viertler, Dr. E. Gruber, Dr. W.

Das Stumpfe HWS Trauma Ein Leitfaden für die Diagnostik. Dr. M. Karner, Dr. M. Martin, Dr. E. Viertler, Dr. E. Gruber, Dr. W. Das Stumpfe HWS Trauma Ein Leitfaden für die Diagnostik Dr. M. Karner, Dr. M. Martin, Dr. E. Viertler, Dr. E. Gruber, Dr. W. Beikircher Genehmigt von der TGS den 28. Oktober 2008 Einleitung Beim letzten

Mehr

Aussagefähigkeit funktioneller Bildgebung bei leichten HWS-Traumen

Aussagefähigkeit funktioneller Bildgebung bei leichten HWS-Traumen Aussagefähigkeit funktioneller Bildgebung bei leichten HWS-Traumen PD Dr. med. habil. Rainer Scheid, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig Jahrestagung ANB 2010 Inhalt 1.

Mehr

Moderne Bildgebung in der Gynäkologie mit Schwerpunkten digitale Mammographie, Mamma MRT, Bildgebung bei Endometriose, Becken MRT

Moderne Bildgebung in der Gynäkologie mit Schwerpunkten digitale Mammographie, Mamma MRT, Bildgebung bei Endometriose, Becken MRT Moderne Bildgebung in der Gynäkologie mit Schwerpunkten digitale Mammographie, Mamma MRT, Bildgebung bei Endometriose, Becken MRT PD Dr. M. Vahlensieck Digitale Mammographie Vorteile: hoher Gradationsumfang

Mehr

Moderne bildgebende Diagnostik des Schultergürtels rtels unter besonderer Berücksichtigung der MRT

Moderne bildgebende Diagnostik des Schultergürtels rtels unter besonderer Berücksichtigung der MRT Moderne bildgebende Diagnostik des Schultergürtels rtels unter besonderer Berücksichtigung der MRT Impingement Instabilität Traumatologie AVN, Tumore etc. 45 min M. Vahlensieck Radiologie Haydnhaus, Bonn

Mehr

MUSKULATUR DER OBEREN EXTREMITÄTEN

MUSKULATUR DER OBEREN EXTREMITÄTEN MUSKULATUR DER OBEREN EXTREMITÄTEN 1 M. BRACHIALIS (ARMBEUGER) Distal von der Tuberositas deltoidea Tuberositas ulnae Flexion im Ellenbogengelenk N. muskulocutaneus Oberarmvorderfläche Ellenrauhigkeit

Mehr

MRT des Schultergelenkes

MRT des Schultergelenkes MRT des Schultergelenkes Sportverletzungen und Traumafolgen Windhagen, 30. und 31. Mai 2008 Dr. Jonas Müller-Hübenthal MRT des Schultergelenkes - Gliederung Anatomie Untersuchungstechnik Bildinterpretation

Mehr

Präoperatives Staging beim kolorektalen Karzinom: Wieviel Diagnostik braucht es? Claudia Hirschi Oberärztin Gastroenterologie KSL

Präoperatives Staging beim kolorektalen Karzinom: Wieviel Diagnostik braucht es? Claudia Hirschi Oberärztin Gastroenterologie KSL Präoperatives Staging beim kolorektalen Karzinom: Wieviel Diagnostik braucht es? Claudia Hirschi Oberärztin Gastroenterologie KSL Staging-Fragen Malignität? Lokalisation? - Vollständige Koloskopie (Synchrone

Mehr

MRT der HWS. Standard, Notwendiges und Überflüssiges. Werner Pennekamp. 7. Bremer MR Workshop. Pennekamp, W

MRT der HWS. Standard, Notwendiges und Überflüssiges. Werner Pennekamp. 7. Bremer MR Workshop. Pennekamp, W MRT der HWS Standard, Notwendiges und Überflüssiges Werner Pennekamp Institut für f r diagnostische und interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin 7. Bremer MR Workshop Empfehlung der AG muskuloskeletale

Mehr

Verletzungen der HWS. Die traumatisierte Wirbelsäule im Wachstumsalter. F. F. Fernandez. Epidemiologie

Verletzungen der HWS. Die traumatisierte Wirbelsäule im Wachstumsalter. F. F. Fernandez. Epidemiologie Die traumatisierte Wirbelsäule im Wachstumsalter F. F. Fernandez 17. UpDate 2015 Orthopädie und Unfallchirurgie Thema 2015: Probleme rund um die Wirbelsäule 27.-28. Nov. 2015, Neuss Epidemiologie Sehr

Mehr

MR Aktuell - Grundkurs. Anforderungen im Abdomen. Untersuchungskonzepte Abdomen und Becken. Atemtriggerung Atemgurt-Triggerung. Artefaktunterdrückung

MR Aktuell - Grundkurs. Anforderungen im Abdomen. Untersuchungskonzepte Abdomen und Becken. Atemtriggerung Atemgurt-Triggerung. Artefaktunterdrückung MR Aktuell - Grundkurs Untersuchungskonzepte Abdomen und Becken Anforderungen im Abdomen Atemartefakte Darmbewegung Pulsationsartefakte Christoph Bremer Institut für Klinische Radiologie Universitätsklinikum

Mehr

Schmerzhafte Einschränkung der Unter - armdrehung durch das gestörte distale Radioulnargelenk nach Radiusfraktur

Schmerzhafte Einschränkung der Unter - armdrehung durch das gestörte distale Radioulnargelenk nach Radiusfraktur 244 WISSENSCHAFT / RESEARCH Originalarbeit / Original Article H. Haferkamp 1 Schmerzhafte Einschränkung der Unter - armdrehung durch das gestörte distale Radioulnargelenk nach Radiusfraktur Rekonstruktion

Mehr

149. Außenknöchel-Osteosynthese

149. Außenknöchel-Osteosynthese Unfallchirurgie 609 1 Indikation Absolut: jede dislozierte Außenknöchelfraktur. Kontra: schwerer Weichteilschaden, extreme Osteoporose. Alternativverfahren: konservative Behandlung bei nicht dislozierten

Mehr

Lehrskript. Fach: Sonderformen der Massage / Lehrkraft: Dirk Soiderer / 1. Auflage. Funktionsmassage

Lehrskript. Fach: Sonderformen der Massage / Lehrkraft: Dirk Soiderer / 1. Auflage. Funktionsmassage Lehrskript Fach: Sonderformen der Massage / Lehrkraft: Dirk Soiderer / 1. Auflage Funktionsmassage Ausgangsstellung: Bauchlage (Patient: Fußgelenke unterlagern) M. supraspinatus Vorpositionierung ABD

Mehr

Neue diagnostische Kriterien. Warum früh diagnostizieren? Wie sicher! - diagnostizieren?

Neue diagnostische Kriterien. Warum früh diagnostizieren? Wie sicher! - diagnostizieren? Neue diagnostische Kriterien Warum früh diagnostizieren? Wie sicher! - diagnostizieren? MS-Forum Buchholz 14.Juni 2008 Warum Früh? chronische Erkrankung bleibende Behinderungen Berufsunfähigkeit Psychische

Mehr

Programm Intensivkurs Ellenbogen und Unterarm Operationstechniken am anatomischen Präparat 12. 13. Februar 2016, Hannover 17. 18.

Programm Intensivkurs Ellenbogen und Unterarm Operationstechniken am anatomischen Präparat 12. 13. Februar 2016, Hannover 17. 18. Programm Intensivkurs Ellenbogen und 12. 13. Februar 2016, Hannover 17. 18. März 2016, Köln Universität zu Köln, Medizinische Fakultät, Zentrum Anatomie/ Klinikum Region Hannover, Klinikum Nordstadt Vorwort

Mehr

Radiologische Diagnostik der Hand

Radiologische Diagnostik der Hand 86. Deutscher Röntgenkongress vom 4. bis 7. Mai 2005 in Berlin Refresherkurs 409.2 Radiologische Diagnostik der Hand Rainer Schmitt, Steffen Fröhner, Günter Coblenz, Georgios Christopoulos 10 Regeln für

Mehr

Perikarditis - Was sagen die neuen Leitlinien?

Perikarditis - Was sagen die neuen Leitlinien? Perikarditis - Was sagen die neuen Leitlinien? M. Pauschinger Ärztlicher Leiter Universitätsklinik für Innere Medizin 8 Schwerpunkt Kardiologie Paracelsus Medizinische Privatuniversität Nürnberg EHJ 2015,

Mehr

ATOSnews. Schwerpunkt: Endoprothetik. ATOS Kliniken: Ihr Vorteil Unsere Spezialisten. Rasante Entwicklung von Material und Technik

ATOSnews. Schwerpunkt: Endoprothetik. ATOS Kliniken: Ihr Vorteil Unsere Spezialisten. Rasante Entwicklung von Material und Technik ATOSnews Schwerpunkt: Endoprothetik :: Schulter: Rasante Entwicklung von Material und Technik :: Radiusköpfchen: Stabile Rekonstruktion mit der Prothese :: Sprunggelenk: Prothesendesign noch verbesserungsfähig

Mehr

Campus Innenstadt LMU München

Campus Innenstadt LMU München Frakturen des proximalen Metatarsale V Neue Klassifikation und Behandlungsempfehlungen basierend auf der aktuellen Evidenz H. Polzer & W.C. Prall Geschichte Jones (1902) Ann Surg 35:697 Epidemiologie Die

Mehr

Osteop or ose bzw. generaliserte fokale Knochendichteminderung in der Bildgebung

Osteop or ose bzw. generaliserte fokale Knochendichteminderung in der Bildgebung Osteop or ose bzw. generaliserte rte und fokale Knochendichteminderung in der Bildgebung am Beisp iel des Multiplen Myeloms Dr. Jonas Müller-Hübenthal Märchen und Legenden Es war einmal... 1. Legende Knochendichteminderungen

Mehr

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität 20. Klinisch-Radiologisches Symposium Stuttgart-Tübingen Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität Samstag, 25. Oktober 2014 9.00 17.30 Uhr, Schiller-Saal Liederhalle Stuttgart Klinikum Stuttgart

Mehr

Kapsel-Band-Läsionen und Luxationen im Fingerbereich (einschließlich Arthrodesen)

Kapsel-Band-Läsionen und Luxationen im Fingerbereich (einschließlich Arthrodesen) 9 Kapsel-Band-Läsionen und Luxationen im Fingerbereich (einschließlich Arthrodesen) Hossein Towfigh.1 Allgemeines 3.1.1 Chirurgisch relevante Anatomie und Physiologie 3.1. Epidemiologie 4.1.3 Ätiologie

Mehr

Röntgen Einstelltechnik

Röntgen Einstelltechnik TB0_re:Layout 1 09.09.2010 10:54 Seite 1 Hans Peter Nowak Taschenkompendium Röntgen Einstelltechnik Vernetztes interaktives Lehrmittel Taschenbuch 720 Bilder + 272 Röntgenbilder DVD-ROM (Option) 1240 Bilder,

Mehr

Ablösungen des ventrokranialen Labrumkomplexes wurden erstmals von JR Andrews 1985 beschrieben.

Ablösungen des ventrokranialen Labrumkomplexes wurden erstmals von JR Andrews 1985 beschrieben. K. DANN, Wien Arthroskopische Versorgung von SLAP- Läsionen mit Fadenankern Ablösungen des ventrokranialen Labrumkomplexes wurden erstmals von JR Andrews 1985 beschrieben. Er beobachtete diese Verletzung

Mehr

Aktuelle Aspekte der patellofemoralen Instabilität

Aktuelle Aspekte der patellofemoralen Instabilität Stiftung zur Förderung der Arthroskopie ARTHROSKOPIE AKTUELL Aktuelle Aspekte der patellofemoralen Instabilität Autor: Dr. med. Arno Schmeling Sporthopaedicum Berlin Oranienburger Strasse 70 13437 Berlin

Mehr

Beurteilung der Kieferhöhle und des Nasenbodens nach Implantatoperationen

Beurteilung der Kieferhöhle und des Nasenbodens nach Implantatoperationen Beurteilung der Kieferhöhle und des Nasenbodens nach Implantatoperationen Eine klinische und radiologische Nachuntersuchung georg mayer shefki adili norbert jakse Department für Zahnärztliche Chirurgie

Mehr

Fallbezogene Diskussionen: Psoriasisarthritis

Fallbezogene Diskussionen: Psoriasisarthritis Fallbezogene Diskussionen: Psoriasisarthritis P Lehmann, EM Jung 12. Radiologisch-Internistisches Forum 27.06.2007 Fallvorstellung: Herr G.K., 52 Jahre Psoriasis vulgaris seit 11 Jahren mit Befall der

Mehr

time is brain... Schlaganfallsdiagnostik mit der MDCT Ausschluss Blutung Ischämie CT-Frühzeichen Arnd Dörfler Bildgebende Diagnostik

time is brain... Schlaganfallsdiagnostik mit der MDCT Ausschluss Blutung Ischämie CT-Frühzeichen Arnd Dörfler Bildgebende Diagnostik FISI 2007 Frankfurt am Main 5.10.2007 Schlaganfallsdiagnostik mit der MDCT Arnd Dörfler Abteilung für Neuroradiologie Universitätsklinikum Erlangen Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg a.doerfler@nrad.imed.uni-erlangen.de

Mehr

KATHOLISCHES KLINIKUM MAINZ

KATHOLISCHES KLINIKUM MAINZ KATHOLISCHES KLINIKUM MAINZ St. Hildegardis-Krankenhaus St. Vincenz und Elisabeth Hospital Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz CT Angiographie der Aorta Priv. Doz. Dr.

Mehr

Strategien für eine ausreichende Ernährung beim alten Patienten

Strategien für eine ausreichende Ernährung beim alten Patienten Strategien für eine ausreichende Ernährung beim alten Patienten Rainer Wirth Klinik für Geriatrie, St. Marien-Hospital Borken Arbeitsgruppe Ernährung der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie Lehrstuhl

Mehr

LANGZEITERGEBNISSE NACH OPERATIVER VERSORGUNG VON FERSENBEINTRÜMMERFRAKTUREN

LANGZEITERGEBNISSE NACH OPERATIVER VERSORGUNG VON FERSENBEINTRÜMMERFRAKTUREN Aus der chirurgischen Klinik der Berufsgenossenschaftlichen Kliniken Bergmannsheil -Universitätsklinikder Ruhr-Universität Bochum (Direktor: Prof. Dr. med. G. Muhr) LANGZEITERGEBNISSE NACH OPERATIVER VERSORGUNG

Mehr

SLAP-Läsion der Schulter: Ätiologie, Klassifikation, Diagnostik und Therapie

SLAP-Läsion der Schulter: Ätiologie, Klassifikation, Diagnostik und Therapie SLAP-Läsion der Schulter: Ätiologie, Klassifikation, Diagnostik und Therapie SLAP lesions: etiology, classification, diagnosis and treatment M. Thomas 1, MW Busse 2 Orthopädische Klinik und Poliklinik

Mehr

Funktionelle Anatomie

Funktionelle Anatomie Funktionelle Anatomie des menschlichen Bewegungsapparates Bei den Zeichenvorlagen handelt es sich zum Teil um modifizierte Abbildungen aus verschiedenen Lehrbüchern. Sie dürfen deshalb nur zur Mitarbeit

Mehr

Ellenbogenverletzungen realitätsnah versorgen. Programm. 15. 16. April 2016 Anatomie der Universität Köln. Weiterbildungspunkte

Ellenbogenverletzungen realitätsnah versorgen. Programm. 15. 16. April 2016 Anatomie der Universität Köln. Weiterbildungspunkte Weiterbildungspunkte Programm mit max. 11 Punkten / Kategorie C von der Ärztekammer NRW zertifiziert IBRA Master Training Kurs Ellenbogenverletzungen realitätsnah versorgen 15. 16. April 2016 Anatomie

Mehr

Chirurgische Universitätsklinik Ulm. Abteilung für Unfall-, Extremitäten-, Plastische- und Wiederherstellungschirurgie

Chirurgische Universitätsklinik Ulm. Abteilung für Unfall-, Extremitäten-, Plastische- und Wiederherstellungschirurgie Chirurgische Universitätsklinik Ulm Abteilung für Unfall-, Extremitäten-, Plastische- und Wiederherstellungschirurgie Ärztlicher Direktor Prof. Dr. L. Kinzl Computergestützte 2D- und 3D- Bildgebung und

Mehr

Relationship between cortical bone thickness or computerized tomography-derived bone density values and implant stability.

Relationship between cortical bone thickness or computerized tomography-derived bone density values and implant stability. Merheb J, Van Assche N, Coucke W, Jacobs R, Naert I, Quirynen M. Relationship between cortical bone thickness or computerized tomography-derived bone density values and implant stability. Clin Oral Implants

Mehr

Katalog der Geriatrischen Hauptdiagnosen gemäß Merkmalkomplex 1 zur Dokumentation Benchmarking in der Geriatrie in Healthgate BARS Geriatrie

Katalog der Geriatrischen Hauptdiagnosen gemäß Merkmalkomplex 1 zur Dokumentation Benchmarking in der Geriatrie in Healthgate BARS Geriatrie Katalog der Geriatrischen Hauptdiagnosen gemäß Merkmalkomplex 1 zur Dokumentation Benchmarking in der Geriatrie in Healthgate BARS Geriatrie Version 1.1, 20.05.2009 Immobilität (inkl. Protahierter Mobilisationsverlauf)

Mehr

Innovationen der Medizintechnik

Innovationen der Medizintechnik Innovationen der Medizintechnik Verbesserte Früherkennung und Therapie- Kontrolle durch nuklearmed. Verfahren Winfried Brenner Klinik für Nuklearmedizin Innovation Nutzen Kosten Innovationen verbesserte

Mehr

Die Ellbogendysplasie (ED)

Die Ellbogendysplasie (ED) Die Ellbogendysplasie (ED) Inhalt: A) Einleitung B) Begriffe C) Anatomie D) Behandlung E) Bekämpfung F) Fallbeispiele A) Einleitung Die Ellbogendysplasie ist eine bei Hunden weit verbreitete Ursache von

Mehr

Contergan-Symposium: Medizinische Versorgung heute. Düsseldorf, 16. + 17. November 2013. Contergan-bedingte Schädigungen des Skelettsystems

Contergan-Symposium: Medizinische Versorgung heute. Düsseldorf, 16. + 17. November 2013. Contergan-bedingte Schädigungen des Skelettsystems Contergan-Symposium: Medizinische Versorgung heute Düsseldorf, 16. + 17. November 2013 Klaus M. Peters Orthopädie und Osteologie Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik, Nümbrecht Contergan-bedingte Schädigungen

Mehr

006/012 Intraartikuläre Frakturen des distalen Humerus im Kindesalter aktueller Stand: 12/2011

006/012 Intraartikuläre Frakturen des distalen Humerus im Kindesalter aktueller Stand: 12/2011 publiziert bei: AWMF-Register Nr. 006/126 Klasse: S2k Intraartikuläre Frakturen des distalen Humerus im Kindesalter erstellt als Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie (federführend)

Mehr

MRT der Leber. Dirk Blondin Ltd. OA Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

MRT der Leber. Dirk Blondin Ltd. OA Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie MRT der Leber Dirk Blondin Ltd. OA Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie 1) Sequenzen 2) Kontrastmittel 3) gutartige Leberläsionen Zyste, Hämangiom, Adenom, Fokal noduläre Hyperplasie

Mehr

Distale Radiusfrakturen

Distale Radiusfrakturen Fortbildung Schweiz Med Wochenschr 1999;129:776 85 Peer reviewed article D. Rikli a, P. Regazzoni b a Traumatologie, Kantonsspital Aarau b Traumatologie, Kantonsspital Basel Distale Radiusfrakturen Summary

Mehr

rheumatologische Erkrankungen

rheumatologische Erkrankungen Diagnose von Gelenkerkrankungen: Untersuchung von Rücken und Gelenken Prof. Dr. Christoph Baerwald Sektion Rheumatologie/Gerontologie Department für Innere Medizin, Neurologie und degenerative Erkrankungen

Mehr

Aus der. Klinik für Kleintiere. der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Aus der. Klinik für Kleintiere. der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig Aus der Klinik für Kleintiere der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig Sensitivität und Spezifität von Arthroskopie und dreidimensional rekonstruierten CT-Modellen zur Bestimmung der

Mehr

www.orthopaedie-mv.de Susanne Fröhlich Moskau 06.04.07

www.orthopaedie-mv.de Susanne Fröhlich Moskau 06.04.07 www.orthopaedie-mv.de Susanne Fröhlich Moskau 06.04.07 Spektrum Endoprothetik (Hüfte,Knie) Sportorthopädie Wirbelsäule (konservativ, operativ) Kinderorthopädie Tumoren Forschung (Implantatentwicklung,

Mehr

Tennisellenbogen (Epicondylitis humeri radialis)

Tennisellenbogen (Epicondylitis humeri radialis) Tennisellenbogen (Epicondylitis humeri radialis) Was heute allgemein als Tennisellenbogen oder Tennisarm bezeichnet wird, wird bei den meisten tatsächlich nur sehr selten durch das Tennisspielen hervorgerufen.

Mehr

GMTTB Jahrestagung Konstanz 21. April 2012. - Sinn und Unsinn - Kollisionsbedingte HWS-Belastungen

GMTTB Jahrestagung Konstanz 21. April 2012. - Sinn und Unsinn - Kollisionsbedingte HWS-Belastungen GMTTB Jahrestagung Konstanz 21. April 2012 Kollisionsbedingte HWS-Belastungen Bildgebung bei HWS-Beschwerden - Sinn und Unsinn - Prof. Dr. med. Mathias Sturzenegger Neurologische Universitätsklinik Inselspital,

Mehr

Anatomische Demonstrationen für Studierende der Molekularen Medizin WS 11/12 4./5. Kurstag: Obere Extremität

Anatomische Demonstrationen für Studierende der Molekularen Medizin WS 11/12 4./5. Kurstag: Obere Extremität Anatomische Demonstrationen für Studierende der Molekularen Medizin WS 11/12 4./5. Kurstag: Obere Extremität I. Allgemeines: Bewegungsrichtungen Flexion - Extension Anteversion - Retroversion Abduktion

Mehr

Frakturen und Luxationen am Fuß

Frakturen und Luxationen am Fuß Frakturen und Luxationen am Fuß Trauma Berufskrankh 2015 17[Suppl 1]:40 44 DOI 10.1007/s10039-012-1909-2 Online publiziert: 16. November 2012 Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012 K. Olms Chirurgische

Mehr

Fussbeschwerden: wie gehe ich vor?

Fussbeschwerden: wie gehe ich vor? Einführung Fussbeschwerden: wie gehe ich vor? Man kann nur erkennen, was man kennt! Pascal Rippstein Zentrum für Fusschirurgie Schulthess Klinik Zürich Mein Vortrag - Erkennen: geheime Tipps aus meiner

Mehr

PET und PET/CT. Abteilung Nuklearmedizin Universität Göttingen

PET und PET/CT. Abteilung Nuklearmedizin Universität Göttingen PET und PET/CT Abteilung Nuklearmedizin Universität Göttingen PET-Scanner Prinzip: 2-dimensionale Schnittbilder Akquisition: statisch / dynamisch Tracer: β+-strahler Auflösungsvermögen: 4-5 mm (bei optimalsten

Mehr

AUS DER ABTEILUNG FÜR UNFALLCHIRURGIE PROF. DR. MED. MICHAEL NERLICH DER FAKULTÄT FÜR MEDIZIN DER UNIVERSITÄT REGENSBURG

AUS DER ABTEILUNG FÜR UNFALLCHIRURGIE PROF. DR. MED. MICHAEL NERLICH DER FAKULTÄT FÜR MEDIZIN DER UNIVERSITÄT REGENSBURG AUS DER ABTEILUNG FÜR UNFALLCHIRURGIE PROF. DR. MED. MICHAEL NERLICH DER FAKULTÄT FÜR MEDIZIN DER UNIVERSITÄT REGENSBURG PROSPEKTIVE, RANDOMISIERTE, KLINISCHE PILOTSTUDIE ZUR UNTERSUCHUNG DER POSTOPERATIVEN

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 1.1 Einführung in den Taping-Bereich: 17 1.2 Vorbetrachtung klassisches Taping 17 1.3 Der Funktionelle Tape-Verband 20 1.4 Vorbetrachtung elastisches Tape

Mehr

Österreichisches Schulterforum1998 G. Lajtai Möglichkeiten und Grenzen der arthroskopische Rekonstruktion bei ausgedehnten RM Rupturen

Österreichisches Schulterforum1998 G. Lajtai Möglichkeiten und Grenzen der arthroskopische Rekonstruktion bei ausgedehnten RM Rupturen Vorträge: National: Bad Hall, Oberösterreichische Kniegespräche1996 G. Lajtai Kurzfristige Ergebnisse mit der Verwendung von resorbierbaren Interferenzschrauben bei der ACL Rekonstruktion Graz 1997 G.

Mehr

«Return to Sports» nach typischen Handverletzungen

«Return to Sports» nach typischen Handverletzungen 60 Übersichtsartikel Honigmann P. et al. Philipp Honigmann 1, Mathias Haefeli 1, Alessia Lardi 1, Daniel Felix Kalbermatten 1, Dirk Johannes Schaefer 1 1 Klinik für Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische

Mehr

Ressource Schockraum Was brauchen wir?

Ressource Schockraum Was brauchen wir? Ressource Schockraum Was brauchen wir? 58. Kasseler Symposium auf dem Campus Kloster Haydau Thomas Lustenberger Direktor: Prof. Dr. med. I. Marzi Universitätsklinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität

Mehr

Lehrbeauftragter bei der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der. 2012-2013 Oberarzt Orthopädische Klinik, HFR Freiburg und HFR Tafers

Lehrbeauftragter bei der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der. 2012-2013 Oberarzt Orthopädische Klinik, HFR Freiburg und HFR Tafers Angaben zur Person Name, Vorname: Titel: Marti, Darius Dr. med. FMH Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates E-Mail: darius.marti@h-fr.ch Geburtsdatum: 11. Mai 1978 Zivilstand:

Mehr

Aus der Klinik für Plastische und Handchirurgie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Prof. Dr. med. R. E. Horch.

Aus der Klinik für Plastische und Handchirurgie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Prof. Dr. med. R. E. Horch. 1 Aus der Klinik für Plastische und Handchirurgie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Prof. Dr. med. R. E. Horch Durchgeführt in der Klinik für Handchirurgie und Plastische Chirurgie

Mehr

Chirurgische Klinik I Johanniter Krankenhaus Rheinhausen Chefarzt: Dr. Alexander Meyer

Chirurgische Klinik I Johanniter Krankenhaus Rheinhausen Chefarzt: Dr. Alexander Meyer Chirurgische Klinik I Johanniter Krankenhaus Rheinhausen Chefarzt: Dr. Alexander Meyer Mal ganz ehrlich. Wussten Sie was ein Bauchaortenaneurysma ist und wie viele Menschen davon betroffen sind oder sein

Mehr

CR-PS eine bekannte Diskussion? Pro CR

CR-PS eine bekannte Diskussion? Pro CR 3. Jahreskongress der Deutschen Kniegesellschaft CR-PS eine bekannte Diskussion? Pro CR Hermann Mayr Klinik für Orthopädie & Unfallchirurgie Universitätsklinikum Freiburg Warum Cruciate Retaining und nicht

Mehr

11. Radiologisch Internistisches Forum. Pankreas/Gallenwege: ERCP zur Diagnostik und zum Staging

11. Radiologisch Internistisches Forum. Pankreas/Gallenwege: ERCP zur Diagnostik und zum Staging KLINIK UND POLIKLINIK FÜR INNERE MEDIZIN I 11. Radiologisch Internistisches Forum DIAGNOSE UND STAGING GASTROINTESTINALER TUMOREN WAS HAT SICH GEÄNDERT? Pankreas/Gallenwege: ERCP zur Diagnostik und zum

Mehr

CAD + ADVANCED VISUALIZATION

CAD + ADVANCED VISUALIZATION CAD + ADVANCED VISUALIZATION OUTLINE Image Post-Processing Computer aided diagnosis Integration PUBMED ZITATE: CAD 300 250 count 200 150 100 50 0 1 PUBMED ZITATE: 3D RECONS 350 300 250 200 150 100 50 0

Mehr

MRT Klinische Anwendungen

MRT Klinische Anwendungen MRT Klinische Anwendungen PD Dr. Florian Vogt 15.06.2011 Vorlesung Radiologie / Nuklearmedizin MRT im Allgemeinen Spulen (engl. Coils) für jede Region Hohe Aussagekraft Oft letzte Instanz der nicht invasiven

Mehr

Psychosomatik der Posttraumatischen Belastungsstörung. Dr. med. Jürg Haefliger

Psychosomatik der Posttraumatischen Belastungsstörung. Dr. med. Jürg Haefliger Psychosomatik der Posttraumatischen Belastungsstörung Dr. med. Jürg Haefliger Inhalt - Psychosomatik - Posttraumatische Belastungsstörung - Angst - Neurobiologie - Geschlecht - Morbidität - Epigenetik

Mehr

Dual Energy CT. Michael Lell. Universitätsklinikum. Erlangen Radiologie. michael.lell@uk-erlangen.de

Dual Energy CT. Michael Lell. Universitätsklinikum. Erlangen Radiologie. michael.lell@uk-erlangen.de Dual Energy CT Michael Lell Universitätsklinikum Erlangen Dual Energy CT SOMATOM DR Dual Energy CT 250 HU 200 HU 70 HU 70kV 120kV 150kV (+Sn) Lell M. Invest Radiol in press Technische Lösungen Kuchenbecker

Mehr

mi-rna, zirkulierende DNA

mi-rna, zirkulierende DNA Erbsubstanz: Grundlagen und Klinik mi-rna, zirkulierende DNA 26.11.2010 Ingolf Juhasz-Böss Homburg / Saar Klinische Erfahrungen zirkulierende mirna erstmals 2008 im Serum von B-Zell Lymphomen beschrieben

Mehr

Behandlungsergebnisse nach operativer Versorgung bei distalen Radiusfrakturen mit und ohne Carpaltunnelspaltung

Behandlungsergebnisse nach operativer Versorgung bei distalen Radiusfrakturen mit und ohne Carpaltunnelspaltung Aus dem Marienhospital Stuttgart (Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen) Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie Ärztlicher Direktor: Professor Dr. K.-K. Dittel Behandlungsergebnisse

Mehr

Campus Innenstadt LMU München

Campus Innenstadt LMU München Neue Implantate zur Versorgung von komplexen Sprunggelenksfrakturen Erste klinische Erfahrungen Markus Regauer Standardversorgung von Sprunggelenksfrakturen Kleinfragment-Titan-Implantate Standardversorgung

Mehr

Physiotherapie in der Rehabilitation nach Endoprothetik

Physiotherapie in der Rehabilitation nach Endoprothetik Physiotherapie in der Rehabilitation nach Endoprothetik Gert Krischak Forschungsinstitut für Rehabilitationsmedizin an der Universität Ulm, Bad Buchau Federseeklinik, Abt. Orthopädie und Unfallchirurgie,

Mehr

Heike Kubat, MSc Physiotherapeutin, Manualtherapeutin(OMT)

Heike Kubat, MSc Physiotherapeutin, Manualtherapeutin(OMT) 1 Heike Kubat, MSc Physiotherapeutin, Manualtherapeutin(OMT) Arbeitsgemeinschaft Manuelle Therapie/Wremen Berner Fachhochschule BFH Differentialdiagnostische Kriterien in der Anamnese bei Kopfschmerzpatienten:

Mehr

4.5 Partialrupturen der Rotatorenmanschette

4.5 Partialrupturen der Rotatorenmanschette 88 4 Pathologie und Operationstechniken 4.5 Partialrupturen der Rotatorenmanschette Frieder Mauch, Gerhard J. Bauer 4.5.1 Einleitung Sportliche Überkopfaktivität bedeutet einen hohen Stress für die Schulter

Mehr

Magnetresonanztomographische Untersuchung des Musculus subscapularis nach offener vorderer Schulterstabilisierung

Magnetresonanztomographische Untersuchung des Musculus subscapularis nach offener vorderer Schulterstabilisierung 706 Magnetresonanztomographische Untersuchung des Musculus subscapularis nach offener vorderer Schulterstabilisierung Magnetic Resonance Analysis of the Subscapularis Muscle after Open Anterior Shoulder

Mehr

Die Klinische Untersuchung des Ellenbogens

Die Klinische Untersuchung des Ellenbogens Magosch P 1, Lichtenberg S 1, Loew M, Tauber M 2,3, Habermeyer P 2 Die Klinische Untersuchung des Ellenbogens 1 ATOS Klinik Heidelberg 2 ATOS Klinik München 3 Paracelsus Medical University, Salzburg Zusammenfassung

Mehr

31. AGA Kongress Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie

31. AGA Kongress Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie 18.-20. September 2014 Innsbruck Austria www.aga-kongress.info s 31. AGA Kongress Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie s 31. AGA Congress Society for Arthroscopy and Joint Surgery FV01 Freie

Mehr

Geriatrische Frakturen

Geriatrische Frakturen Geriatrische Frakturen Klinik für Unfall-, Hand und Direktor: Prof. Dr. Steffen Ruchholtz Deutschland bis 2050 Statistisches Bundesamt 2007 Knochenbrüche im Alter *Oberarmkopf = 36.000/Jhr. *Speiche =

Mehr

Erstellung Änderung Freigabe

Erstellung Änderung Freigabe Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie/ Nuklearmedizin Version:1.0 SOP Daumen 2 Ebenen Erstellung Änderung Freigabe Name Roeske Kaysler Datum 05.08.2009 09.03.2010 Unterschrift Verteiler

Mehr