Produktspezifikation. IBeeS.ERP im Überblick... IBeeS.ERP Systemarchitektur... Standardfunktionalitäten. Bereich Stammdatenverwaltung...

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Produktspezifikation. IBeeS.ERP im Überblick... IBeeS.ERP Systemarchitektur... Standardfunktionalitäten. Bereich Stammdatenverwaltung..."

Transkript

1 das erp - system für einzel - auftrags - und serienfertiger sowie technische dienstleister

2 Produktspezifikation IBeeS.ERP im Überblick... IBeeS.ERP Systemarchitektur Standardfunktionalitäten Bereich Stammdatenverwaltung... Bereich Vertrieb... Bereich Einkauf... Bereich Lager... Bereich Konstruktion / Arbeitsvorbereitung... Bereich Fertigung... Bereich Rückmeldungen... Bereich Controlling... Bereich Kaufmännischer Bereich... Bereich Personalwesen... Bereich Office Weitere Funktionalitäten Ergänzungsmodule IBeeS.PLANNER... Weitere Produkte Systemvoraussetzungen Installation Dienstleistungen der IBeeS GmbH

3 » Reporterstellung mittels Open-Source-Tool es entstehen keine zusätzlichen Kosten» Heterogenes Reporting Zugriff auf jede beliebige Datenquelle möglich Wesentliche MerkMale» Intuitive Benutzerführung kurze Einarbeitungszeit, schnelle Generierung von Informationen Java- Standard- Technologie» Arbeit bereits mit unvollständigen nutzen Stammdaten möglich IBeeS.ERP bietet umfangreiche betriebliche Funktio- IBeeS.ERP unterstützt kleine und mittelständische Unter- nalitäten, mit denen unterschiedliche Struktur- und nehmen sowie Unternehmensgruppen beim Aufbau und Ablaufmodelle in Unternehmen abgebildet werden der Nutzung ihrer modernen Prozessorganisation. können. Zudem ist das System für die Unterstützung variabler betrieblicher Prozesse von der Akquise bis zur IBeeS.ERP ist besonders geeignet für alle Produzenten mit Fakturierung einschließlich Fertigungs-, Beschaffungs- Einmal-, Einzel- und Kleinserienfertigung bzw. serien- und Qualitätsmanagement ausgelegt. Den Leistungsum- mäßiger, auftragsbezogener Stückfertigung. fang einer konkreten Installation kann der zukünftige Das System ist für die einfache und sichere Handhabung Anwender selbst bestimmen. durch betriebliches Fachpersonal ausgelegt. Die Benutzeroberfläche eröffnet den Anwendern einen intuitiven Entsprechend den Kundenanforderungen ist IBeeS.ERP Zugang zur angelegten Funktionalität. IBeeS.ERP baut auf die Mitwirkung der Mitarbeiter im Mit diesem Lösungsansatz verfügt IBeeS.ERP über die Organisationsprozess und gibt dafür Entscheidungs- erforderliche erfolgreichen hilfen. Der betriebliche Ablauf wird von IBeeS.ERP nicht Lösung vielfältiger und komplexer Problemstellungen, reglementiert, sondern maßgeblich unterstützt. Für das zur» Integriertes -System» Weltweit einsetzbar durch Unicodefähigkeit» Mehrsprachigkeit und Mehrwährungsfähigkeit» Garantierte Release- Sicherheit, individuelle Erweiterungen sind updatefähig» Unkomplizierte Integration von Drittsystemen» Zentrale und leichte Administration, einfache Definition Effizient gestaltete Prozesse und die damit verbundene erhebliche Zeit- und Kostenersparnis sowie Qualitätssteigerung garantieren die zeitnahe Amortisation der Systeminvestition. Als zentrales Informationsmedium für alle auftragsrelevanten Daten bietet IBeeS.ERP eine hohe Transparenz der Prozesse und eine daraus resultierende optimale Kostenkontrolle. Flexibilität und Individualität des Systems vereinfachen zusätzlich die Umsetzung von Kundenwünschen. von Rechten auf einen nenner GeBracht jedes Projekt enthält eine durchgehende Akte IBeeS.ERP ist eine auf fertigungsunternehmen» Integriertes, vorgangsbezogenes Archiv» Konfigurierbares Nummernsystem zur eindeutigen Identifizierung der Geschäftsobjekte» Chargen- / Seriennummernverwaltung und technische dienstleister zugeschnittene lösung, um die Betriebsorganisation mit relativ geringem investitionsaufwand innovativ zu gestalten, die Marktposition gegenüber den Management sind unkomplizierte betriebswirtschaftliche Protokollierung aller Warenbewegungen unter voll- Mitbewerbern zu verbessern und die kosten Betriebsorganisation von Unternehmen unterschiedlicher Übersichten und Statistiken aus dem Datenbestand ständiger Angabe von Serien- bzw. Chargennummern zu senken. Größe. generierbar. z.b. bei der Optimierung und innovativen Gestaltung der» Auswertungsmöglichkeiten IBeeS.ERP Im Überblick IBeeS.ERP Im Überblick individuell erweiterbar. 4 gen nach individuellen Kriterien» Technische und funktionale Vorteile durch modernste IM ÜBERBLICK Anpassungsfähigkeit» Folgeaktivitäten (Follow Up) mit Bezug zu Objekten» Integriertes Abfragewerkzeug beliebige Auswertun- 5

4 SYSTEMARCHITEKTUR Auf Basis modernster Java-Standard-Technologie ist IBeeS.ERP ein System der nächsten Generation. Durch die konsequente Einhaltung globaler technologischer Standards wie Java EE ist das System komplett webfähig sowie auf allen gängigen Betriebssystemen und Plattformen lauffähig. Individuelle Kundenwünsche werden mit der modularen, serviceorientierten 3-Schichten-Architektur unkompliziert realisiert. Die Variabilität der einzelnen Komponenten macht das System zudem hochgradig skalierbar. Zur Integration von Drittsoftware steht die komplette Bandbreite der Java EE standardisierten Technologie zur Verfügung, z.b. JCA oder Webservices. Der Ansatz der serviceorientierten Architektur (SOA) wird unterstützt. Die Clients sind austauschbar. Neben den eigenen Clients können zudem auch andere Clients, wie z.b. CAD, als Drittanwendungen angeschlossen werden. Nützlich ist ein mobiler ERP-Client, der den Zugriff auf IBeeS.ERP über ein mobiles Endgerät ermöglicht. leistungsumfang Im Folgenden wird die Funktionalität der relevanten Prozessabläufe modular in Form eines allgemeinen, abstrakten Modellbetriebes dargestellt.» Intuitive Benutzerführung kurze Einarbeitungszeit, schnelle Generierung von Informationen» Geschäftspartnerverwaltung mit beliebigen Adressen und Ansprechpartnern» Ansprechpartnerverwaltung mit Zuordnung zu Geschäftspartnern» Kunden- / lieferantenspezifische Artikelpreise (mit Rabattstaffeln)» Anfrage- und Vertriebskontakte» Übersichten zur Geschäftstätigkeit» Geschäftsbedingungen» Direkttelefonwahl und Identifizierung einzelner Anrufe Zwangsangaben werden nur in geringem Umfang abgefordert. Zu jedem Artikel wird eine elektronische Lagerfachkarte angelegt. Für jedes Kaufteil können beliebig viele Lieferanten mit unterschiedlichen Konditionen und Rabattstaffeln angelegt werden.» Teileverwendungsnachweis» Verfügbarkeitsübersichten» Einkaufshistorie» Verkaufshistorie» Fremdsprachen- Verwaltung» Artikelstamm-Archiv STANDARDFUNKTIONALITÄTEN artikelstamm Für die Erstellung von Angeboten und Aufträgen bzw. serien- / chargennummernverwaltung BEREICH STAMMDATENVERWALTUNG BASIS FÜR ALLE GESCHÄFTSOBJEKTE UND ABLÄUFE Anfragen und Bestellungen ist es zweckmäßig, mit dem Artikelstamm zu arbeiten. Im Artikelstamm, als einem zentralen Element von IBeeS.ERP, können Material, Diese Funktion beinhaltet die Vorgabe, Erzeugung und Verwaltung der entsprechenden Nummern für die jeweiligen Zuordnungsprozesse in der Materialwirtschaft Zukaufteile, Eigen- und Fremdfertigungsteile sowie bzw. Fertigung. Bei der Buchung von Artikeln, die als weitere verschiedene Artikelarten als Stammdaten chargen- oder seriennummernpflichtig eingestuft sind, GeschäftsPartner-/ ansprechpartnerverwaltung abgelegt werden. Die Artikel werden an allen relevanten Stellen des Systems bereitgestellt. setzt IBeeS.ERP die konsequente Nachweisführung automatisch durch. IBeeS.ERP Systemarchitektur Mit dieser Funktion werden umfangreiche Informationen zu den Geschäfts- und Ansprechpartnern verwaltet. Dazu gehören z.b. Angaben für Marketingaktionen von der Akquise bis zur Kundenzufriedenheitsstatistik oder Daten von der Angebots- / Auftragsbearbeitung über die Fakturierung bis zu Betreuungsaufgaben, die das CRM-System unterstützen. CRM unterstützt Sie bei der Lead-Generierung, Planung und Kontrolle von Verkaufsprojekten, Verkaufs- und Einkaufsteams, Forecast, Besuchsmanagement, und der lückenlosen Aufzeichnung der Aktivitäten, vom Erstkontakt bis zum Auftrag und dem After- Sales- Service. CRM ist nahtlos in IBeeS.ERP eingebettet, damit der Vertriebsprozess keine Medienbrüche aufweist.» Transparente Informationen und intuitive Navigation» Übersicht über Ihre gesamten Aktivitäten ermöglicht optimales Controlling» Nahtlose Einbindung gängiger -Systeme unterstützt professionelles Inputmanagement Der heutige Kunde ist multioptional. Das bedeutet für Sie, dass Ihre Kunden über mehrere Vertriebskanäle Ware beziehen können und Sie nicht wissen, nach welchem Muster er den Kanal wählt. Umso wichtiger ist es, dass Sie den Kunden erkennen, wie immer er an das Unternehmen herantritt. Das setzt ein starkes Kunden- und Kontaktmanagement voraus. ProJekte In einem Projekt werden unterschiedliche geschäftliche Aktivitäten mit einem oder mehreren Geschäfts- / Ansprechpartnern unter einen Oberbegriff gestellt. Mehrere Projekte können dabei miteinander verknüpft werden und jedem Projekt dabei viele Aktivitäten verschiedenster Herkunft zugeordnet sein. Ziel der Projektarbeit ist es, eine Vielzahl betrieblicher Aktivitäten aus frei definierbarer Sicht zusammenzufassen und strukturieren zu können. EIN SYSTEM DER NÄCHSTEN GENERATION Komfortable Auswahlmasken erleichtern das Auffinden eines konkreten Artikels auch aus großen Datenbeständen. In der Konstruktion entstehen die wichtigsten Daten zur Beschreibung eines Artikels. Dafür sind in IBeeS.ERP umfangreiche Datenfelder, Sachmerkmale, Selektierungskriterien, textliche Anmerkungen und grafische Ansichten vorgesehen. textbausteine Diese Funktion dient der Bearbeitung von standardisierten Texten, die als Vorlage in Vertriebs-, Einkaufs- und Office- Dokumenten sowie als vordefinierte E- Mail- Texte eingebunden werden können. Die Bausteine lassen sich in jedem Dokument nachträglich bearbeiten oder neu aufnehmen. VERWALTUNG IBeeS.ERP Standardfunktionalitäten Bereich Stammdatenverwaltung 6 7

5 BEREICH VERTRIEB URSPRUNG DES AUFTRAGSDURCHLAUFES Professionelle Akquise ist das halbe Geschäft! Dieser Erkenntnis folgend, bietet dieses Modul die wichtigsten Funktionen zur Unterstützung des Vertriebes. Ergebnis der Arbeit mit dem Vertriebsmodul sind umfangreiche Vertriebsinformationen sowie ein Kundenauftragspool. Zur Sicherung der Terminverfolgbarkeit und Zuständigkeit für die Geschäftsprozesse können allen Vorgängen im Vertriebsmodul Folgeaktivitäten (Follow Up) zugeord-» Zulassung freier Artikel (ohne Daten im Stamm) mit» Erstellung der Auftragsbestätigung für Kunden» Übersichten zur Auftrags- und Kostenverfolgung» automatische Restmengenverwaltung offener der Möglichkeit der späteren Übernahme in den Artikelstamm» Verfolgung des Bearbeitungsstandes» HTML- Formatierung» Follow Up (Workflow mittels Folgeaktivitäten) Lieferposten» Direkte Lieferscheinerstellung bei Lieferbereitschaft» Wahlfreier Wechsel von Firmen-, Liefer- und Telefonwahl sowie die Nutzung und Verwaltung einund ausgehender Faxe und s gelingt die effektive Kommunikation mit den Geschäftspartnern. Der Bereich Vertrieb umfasst folgende Funktionen: anfragen Die Vertriebsanfrage erfasst weitgehend formalisiert die Kundenanfragen als Voraussetzung für ein zu erarbeitendes Angebot.» Follow Up rahmenverträge aller Verpackungen von Lieferscheinartikeln. Bei maximaler Auslastung der Ressourcen werden mit Hilfe des Systems die Kosten der Verpackung optimiert. In den Artikelstammdaten können Verpackungsvarianten hinterlegt werden. Als Folgefunktion der Verpackungserstellung wird der oder aus vorlaufenden Angeboten generiert werden. lieferscheine Durch die Funktion Versand werden die Auslieferungs-» Generierung terminlich definierter oder freier Abrufaufträge» Überwachung des Erfüllungsstandes der Rahmen- Transport der Artikel abgebildet und beinhaltet die Liefer-» Automatische Restmengenverwaltung» Follow Up Angebote können auf Basis von Artikelstammdaten, aufträge freien Daten und Textbausteinen einfach und schnell Kundenaufträge erstellt werden. Die Angebotskalkulation erfolgt wahl- Rahmenaufträgen weise auf der Basis der im Artikelstamm hinterlegten erzeugt werden. Der Bezug zu Vor- und Folgedoku- Preise oder mittels eines integrierten Kalkulations- menten bleibt stets erhalten. können aus bzw. ohne Angeboten Vorlauf und manuell scheine sowie die Verpackung. formalitäten mit zugehörigen Bedingungen und die Lagerabbuchungen gestützt. Lieferscheine können aus Aufträgen generiert oder ohne Vorlauf frei erstellt werden. reklamationen Die Reklamationserfassung wesentliche verträge Aspekte des und -bearbeitung firmeneigenen management-systems. Mit dieser Funktion erfolgt die» Drucken der Lieferscheine für den Kunden» Direkte Rechnungserstellung bei Bedarf» Lagerbuchung» Restmengenautomatik (offener Liefermengen) zum Dokumentation des Reklamationsprozesses sowie der Auftrag» Follow Up daraus resultierenden Aufgaben. serviceaufträge Die Funktion Serviceaufträge realisiert die Erstellung und Verwaltung von Verträgen mit periodischen Zahlungen von Pauschal- und / oder Zusatzleistungen. Entsprechend schiedliche Serviceauftragstypen (z.b. Wartungsverträge) werden. gebildet werden. SSION ELLE AKQU ISE IST DA S HALB E GESCH ÄFT SERVICE IBeeS.ERP Standardfunktionalitäten Bereich Vertrieb PROFE VERTRIEB sind Qualitäts- dem Charakter der Serviceleistungen können unter- schemas. Angebote können direkt in Aufträge gewandelt IBeeS.ERP Standardfunktionalitäten Bereich Vertrieb Lieferscheinerstellung dar und ermöglicht das Verwalten transport Rahmenverträge / Abrufaufträge können direkt angelegt angebote 8 Die Verpackungsfunktion stellt die Folgefunktion der Rechnungsanschriften net werden, die im persönlichen Kalender des jeweiligen Mitarbeiters eingetragen sind. Durch eine integrierte VerPackunG 9

6 BEREICH EINKAUF BEREICH LAGER BESCHAFFUNG ALS GRUNDLAGE FÜR DEN PRODUKTIONSPROZESS Im Einkauf werden die Materialbeschaffung sowie der Bezug von Fremdleistungen für den Produktionsprozess auf der Grundlage der Bestellvorschläge abgewickelt. Die Generierung der Bestellung kann manuell, aus Bestellvorschlägen des Systems, durch Meldepunktunterschreitung (Dispositionslisten) oder aus Angeboten der Lieferanten erfolgen. Durch Bestellvorschläge über alle Aufträge hinweg sind terminlich koordinierte Sammelbestellungen möglich. Der Einkauf kann dadurch wesentlich zur Minimierung der Materialbestände beitragen.» Anfrage und Angebotsbearbeitung» Rahmenverträge / Abrufaufträge mit Lieferanten» Lieferterminüberwachung, Lieferantenmahnungen» Restmengenverwaltung bei Teillieferungen» Übersichten zum Realisierungsstand der Bestellungen» Meldebestandsüberwachung MATERIELLE SICHERSTELLUNG DES AUFTRAGSDURCHLAUFES WareneinGanG lagerverwaltung lagerbuchungen Im Wareneingang werden alle eintreffenden Lieferungen Die Lagerverwaltung erlaubt das Anlegen einer belie- Diese Funktion dient der transparenten Dokumenta- oder Teillieferungen bearbeitet, verwaltet und überwacht. bigen Zahl von Lagerorten und Lagerplätzen mit frei tion von Materialbewegungen. Bei der Buchung wird Der Wareneingangsschein kann frei angelegt oder aus verfügbaren oder gesperrten Beständen. Weiterhin ein Überblick über bestehende Lagerbelegungen und der Bestellung generiert werden und dient gleichzeitig als stellt diese Funktion alle lagerspezifischen Artikeldaten deren Auffüllungen gegeben. Lagerbuchungsbeleg. Abweichungen, die bei der Waren- bereit. Es wird angezeigt, wo und in welcher Menge eingangskontrolle festgestellt wurden, können dokumen- Artikel vorrätig sind. Die Lagerhaltung kann determinis- tiert und mittels Wareneingangsbewertung qualifiziert tisch oder chaotisch organisiert sein. werden.» Darstellung verfügbarer Bestände unter Berücksichti-» Generierung von Eingangsrechnungen» Buchung der Artikel auf das Lager» Restmengenverwaltung bei Teillieferungen» Mängel- und Reklamationsbearbeitung Bestell- und Fertigungsbestände» Unterstützung unterschiedlicher Lagermethoden» Chargen- / Seriennummernzuordnung» Inventur und Bestandslisten» Stichtagsbezogene Bewertung von Lagerbeständen» Freie Verlagerungen in Form auftragsunabhängiger Umbuchungen, Entnahmen bzw. Einlagerungen (auch als Sammelbuchung)» Warenein- und ausgangsbuchungen» Buchungen zur Stützung permanenter Inventuren oder Stichtagsinventuren» Auftragsbezogene Buchungen auf der Basis der Auftragsstücklisten WareneinGanGsBeWertunG Die Bewertung der einzelnen Wareneingänge kann nach BestellunGen & BestellVorschläGe gung kommissionsbezogener Reservierungen, Buchungen sind realisiert als: individuellen Vorgaben durchgeführt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, für Verbrauchsmaterial Meldebestände zu definieren und die Beschaffung mindestbestandsgesteuert zu organisieren. Bestellungen können frei oder mit Nutzung der im inventur System generierten Bestellvorschläge erstellt werden. Die Es werden grundsätzlich die permanente Bestellvorschläge beinhalten Daten über Kaufteile und und Fremdleistungen, die im Einkauf beschafft bzw. bezogen die Stichtagsinventur unterstützt. Bei der Stichtagsinventur werden nach werden müssen. Die Artikel, Mengen und Bereitstellungs- wählbaren termine sind in Form einer Liste dargestellt. Kriterien Zähllisten generiert, 10 NTE EFFIZIE VON RUNG STEUE ÄFTSGESCH EN SS PROZE des Bestandes ist ebenso enthalten wie entsprechende Korrekturbuchungen beim Abschluss einer Inventur. LAGERVERWALTUNG IBeeS.ERP Standardfunktionalitäten Bereich Lager IBeeS.ERP Standardfunktionalitäten Bereich Einkauf die im nachfolgenden Prozess verdichtet und verarbeitet werden können. Die Neubewertung 11

7 BEREICH KONSTRUKTION ARBEITSVORBEREITUNG IDEENSCHMIEDE UND TECHNOLOGIEFESTLEGUNG DES AUFTRAGSDURCHLAUFES BEREICH FERTIGUNG SCHNITTSTELLE DES AUFTRAGSDURCHLAUFES VON DER ORGANISATION ZUR FERTIGUNG IBeeS.ERP Standardfunktionalitäten Bereich Konstruktion Arbeitsvorbereitung Dieser Bereich stellt das Bindeglied zwischen konstruktiver und technologischer Tätigkeit dar. Grundlage für alle logistischen Prozesse bilden die Artikelstammdaten und die Stücklisten. Die Stücklisten können manuell in IBeeS.ERP angelegt oder bei optionaler Anbindung eines CAD- Systems aus diesem übernommen werden. In der Arbeitsvorbereitung werden auftragsneutrale Arbeitspläne für die Herstellung der Artikel aus dem Arbeitsgangkatalog und durch manuelle Eingaben generiert. Der Bereich Konstruktion / Arbeitsvorbereitung umfasst folgende Funktionen: stücklisten Die Stückliste wird zur Verwaltung aller für die Her stellung eines Erzeugnisses benötigten Einzelteile und Grundmaterialien verwendet. Die Grundform in IBeeS.ERP ist die Baukastenstückliste. Diese kann in eine beliebige Anzahl von Ebenen gegliedert werden. Der vollständige Aufbau eines Erzeugnisses wird alternativ durch die Struk tur - oder Mengenstückliste wiedergegeben.» Sperrung und Freigabe von Stücklisten» Stücklisten- Archiv» Grafische Darstellung der Stücklistenstruktur» Definition von Alternativpositionen (Verwendung gleichartiger Artikel) STÜCKLISTEN funktionen» Stücklisten» Arbeitspläne» Arbeitsgänge» Alternativarbeitsgänge» Maschinen / Maschinengruppen arbeitspläne In einem Arbeitsplan werden alle technischen Daten festgeschrieben, die zur Herstellung eines Produktes, einer Baugruppe oder eines Teils benötigt werden. Arbeitspläne können aktuell erstellt oder aus vorgefertigten Arbeitsplänen generiert werden. arbeitsgänge Im Arbeitsgangkatalog werden vordefinierte Arbeitsgänge hinterlegt. Unter Verwendung dieser Methodik wird die Erstellung von Arbeitsplänen effizienter gestaltet. alternativarbeitsgänge Als Alternativen können Arbeitsgänge für verschiedene Maschinen / Arbeitsplätze mit entsprechend abweichenden Fertigungs - und Rüstzeiten geplant werden. Die endgültige Auswahl erfolgt in der Fertigung. Maschinen / MaschinenGruPPen Die Hinterlegung von Kapazitäts- und Kostendaten bildet die Grundlage für die Arbeitsplanung und Kalkulation. Auf Grundlage der Konstruktionsstückliste werden zum Fertigungsauftrag gehörige Auftragsstücklisten generiert. Diese fungieren als Buchungsbeleg für das verwendete Material sowie für die produzierten Baugruppen / Erzeugnisse und unterstützen damit die Rückverfolgbarkeit der Artikel in Fertigungsprozessen für das Qualitätsmanagement. ZUKUNFTS- SICHERE TECHNOLOGIE Dieser Bereich dient der Erstellung der Fertigungsunterlagen, der Rückmeldeorganisation sowie der Kontrolle des Auf tragsfortschrittes aus der Sicht des Fertigungsleiters. Rückmeldungen können manuell direkt in IBeeS.ERP oder mittels externer Betriebsdatenerfassung (BDE) erfolgen. Im Fertigungsmodul werden die Kundenaufträge in ein zelne Fertigungsaufträge unter Mengen-, Termin- und Kapazitätsaspekten gewandelt. Die weitere Bearbeitung wird organisiert mit dem Ziel, Optimierungspotenziale für die Fertigung und den Einkauf zu erschließen. lageraufträge Lageraufträge dienen der Produktion auf Vorrat bzw. der Lagerergänzung. Dadurch wird die Bereitstellung der Teile und Erzeugnisse ermöglicht, die für die weitere Fertigung benötigt werden. Mit Hilfe von Lageraufträgen können neben Einzelteilen aber auch fertige Erzeugnisse und Baugruppen produziert werden. BedarfsanalYse (Brutto- /netto- rechnung) In der Brutto- / Netto- Bedarfsrechnung werden die Kommissionen mengenmäßig in einzelne Werkstattaufträge zerlegt und der Primärbedarf ermittelt. Durch Bestandsabgleich wird nachfolgend der Nettobedarf an zu fertigenden Baugruppen oder Zulieferteilen für die Kommissionen bestimmt. Durch Übernahme in den Auftragspool werden generiert:» Bestellvorschläge» Fertigungsaufträge» Reservierung des Bedarfes» Verfügbarkeitsprüfung» Losgrößenfertigung fertigungsaufträge Die Funktion der Fertigungsaufträge ist das Zentrum der Aufträge innerhalb des Herstellungsprozesses. Fertigungsaufträge sind das Bindeglied zwischen Fertigungstechnologie und auftragsbezogenen Material buchungen. Von hier aus werden sowohl die Fertigungs freigaben für Aufträge gesetzt als auch die Fertigungs papiere erstellt. Durch die Darstellung des Bearbeitungsstatus eines Fertigungsauftrages kann der Auftrags fortschritt auf einen Blick abgefragt werden. auftragsarbeitspläne Aus den allgemeinen Arbeitsplänen werden in der Auftragsleitstelle für die einzelnen Kommissionen Auftragsarbeitspläne generiert. Parallel dazu werden automatisch Auftragsstücklisten (Sammelentnahmescheine für das Material) erstellt. Die Bindung der allgemeinen Arbeitspläne und Stücklisten an die Kunden - oder Lageraufträge sichert in der Folge die Transparenz der Fertigungsprozesse und kann somit als Basis für eine wiederholte Fertigung dienen. Feinplanung sowie grafische Darstellung sind durch das integrierte Zusatzmodul IBeeS.PLANNER möglich. auftragsstücklisten IBeeS.ERP Standardfunktionalitäten Bereich Fertigung 12 13

8 BEREICH RÜCKMELDUNGEN DARSTELLUNG DES AUFTRAGSFORTSCHRITTES KAUFMÄNNISCHER BEREICH ADMINISTRATION DES AUFTRAGSDURCHLAUFES Die Rückmeldeorganisation kann auf der Basis der gefertigten Stückzahl und / oder der verbrauchten Zeit, kommissions- Dieser Bereich realisiert die Fakturierung und die offene Posten verwaltung. Die Überwachung der Liquidität ist also funktionen bezogen oder mit Bezug zum Fertigungs auftrag erfolgen. Primärbeleg ist der Auftragsarbeitsplan. Die Art der Rückmeldung wird wesentlich davon bestimmt, ob und wie die auch dann gewährleistet, wenn die Finanzbuch haltung extern abgewickelt wird. In diesem Falle wird sie über optionale Schnittstellen bedient.» Eingangs- & Ausgangsrechnung» Zahlungsverkehr mitlaufende Kalkulation realisiert werden soll. Die Erfassung der Rückmeldungen erfolgt manuell oder über die Integration eines BDE -Systems.» Visualisierung des Auftragsfortschrittes» Grafische Ergebnisdarstellung entsprechend Rückmeldestand der Fertigungsaufträge» Automatisierung von Materialbewegungen möglich JEDERZEIT VERFÜGBARE INFORMATIONEN Der Kaufmännische Bereich umfasst folgende Funktionen: eingangs- und ausgangsrechnungen Die Rechnungsbearbeitung erfolgt getrennt nach Eingangs- und Ausgangsrechnungen. Beide Rechnungsarten können auf der Grundlage von Lieferscheinen oder Aufträgen erstellt werden. Möglich sind die Erstellung von Rechnungen ohne vorlaufende Dokumente und ergänzende Korrekturen. Übersichten zur Zahlungs-» Spesen» Kasse zahlungsverkehr Unternehmen ohne eigene Finanzbuchhaltung können den Zahlungsverkehr einschließlich der Überwachung eingehender Zahlungen komplett abwickeln. Dazu stehen zur Verfügung: überwachung sind vorbereitet. Die Kontierung der IBeeS.ERP Standardfunktionalitäten Bereich Rückmeldungen & Controlling BEREICH CONTROLLING KOSTENKONTROLLZENTRUM DES AUFTRAGSDURCHLAUFES Gegenstand des Controllings ist die Kostenentwicklung im Wertschöpfungsprozess. Der Schwerpunkt liegt auf der vorausschauenden Kostenabschätzung und der Gewährleistung einer effektiven Auftragsabwicklung. Die Stundensätze für Maschinen und Arbeitsplätze sind Grundlage für die Ermittlung der Fertigungskosten für die Vor -, mitlaufende und Nachkalkulation. Das Controlling umfasst folgende Funktionen: Vorkalkulation Die Vorkalkulation kann für einen Artikel, einen Auftrag, eine Kommission oder ein Angebot durchgeführt werden. Die automatische Ermittlung der Herstellungskosten und Stückpreise basiert auf Daten aus Arbeitsplänen, Stück listen und dem Artikelstamm. nachkalkulation Auf dem gleichen Prinzip wie die Vorkalkulation beruht auch die Nachkalkulation. Beachtung finden die reale Fertigungszeit, das verbrauchte Material und die erbrachten Fremdleistungen für die einzelnen Fertigungsaufträge oder Kommissionen. Teilmeldungen entsprechend Arbeitsfortschritt ermöglichen die mitlaufende Kalkulation. Bei Bedarf können Vor - und Nachkalkulation im direkten Vergleich dargestellt werden. lieferanten- / kundenbewertung Diese Funktion ermöglicht die Bewertung nach definierbaren Kriterien, wie zum Beispiel Termintreue, Preis, Produkt qualität und Lieferzeit. funktionen» Vorkalkulation» Nachkalkulation» Lieferantenbewertung» Kundenbewertung Rechnungen kann in IBeeS.ERP erfolgen. Zur Übergabe an eine externe Finanzbuchhaltung werden Rechnungsjournale angelegt und ständig fortgeschrieben.» Teilrechnungen, Gutschriften» Anzahlungsrechnungen» Abschlags- / Schlussrechnungen» Sammelrechnungen» Mahnungen» Follow Up MODERNE UNTERNEHMENS- FÜHRUNG» Liquiditätsvorschau» Zahlungslisten» Überweisungen im Datenträgeraustauschformat» Registrierung der Zahlungseingänge spesen Diese Funktion dient der Erfassung und Verwaltung der Spesenabrechnungen. Die Kosten können Kundenprojekten und / oder - aufträgen direkt zugeordnet und in die Nachkalkulation einbezogen werden. kasse Mit der Funktion wird das Führen eines Kassenbuches unterstützt. ZAHLUNGSVERKEHR IIBeeS.ERP Standardfunktionalitäten Kaufmännischer Bereich 14 15

9 OFFICE BEREICH PERSONALWESEN INTEGRIERTES PERSONALMANAGEMENT Im Personalwesen werden die Personaldaten aller Mitarbeiter (Stammdaten, Kontaktdaten, Personalstundensätze, Urlaubstage u. a.) verwaltet. Dieser Bereich umfasst folgende Funktionen: Personal / rollen Rollen sind thematisch / organisatorisch zusammengefasste Gruppen von Mitarbeitern, wobei ein Mitarbeiter verschiedenen Rollen zugeordnet sein kann. Den Rollen können im integrierten Workflow Aufgaben und Termine BetrieBskalender An dieser Stelle kann der eigene Betriebskalender mit Festlegung der länderspezifischen Feiertage und der betriebsinternen Brückentage hinterlegt werden. abwesenheitsübersicht Diese Funktion visualisiert und verwaltet die An- und Abwesenheiten, wie zum Beispiel Urlaubs- und Krankheitstage. zugewiesen werden. Gleichermaßen lässt sich eine Rolle als Qualifikation für die Arbeitsplanung verwenden. urlaubsanträge» Follow Up» Word- / Excel- Vorlagen sind möglich» Verwaltung zugehöriger Anlagen IBeeS.ERP enthält ein integriertes Genehmigungsverfahren zur Urlaubsbeantragung. (Textdokumente, Grafiken u. a.) BEREICH OFFICE KOMMUNIKATIONS- & DOKUMENTATIONSINSTRUMENTE Kommunikation mit Geschäftspartnern oder zur Dokumentation verschiedener Vorgänge genutzt werden können. 16 Berichte Korrespondenzen dienen der schriftlichen Kommunika- Berichte dienen zur Dokumentation aller betriebs- tion mit Geschäfts- / Ansprechpartnern z.b. Briefe, internen Folge- Faxe oder s. Korrespondenzen können direkt ent- aktivitäten verknüpft werden, die von festge- sprechende Word- oder Excel-Vorlagen angehängt, mit legten individuellen Daten gefüllt und ohne Kenntnis von Pfad- Aktivitäten. Mitarbeitern Sie zu können mit bestimmten Terminen auszuführen sind. So bleibt die Vorgangsverfolgung und Dateinamen verwaltet werden. Sie können mit Zu allen Vorgängen und Dokumenten des Systems und -kontrolle einfach und übersichtlich. Ein Berichts- Verteiler versehen und mit zu überwachenden Folgeakti- können Folgeaktivitäten hinterlegt werden, z.b. Auf- verteiler legt außerdem fest, an wen und in welcher Form vitäten verbunden sein. gaben und Termine. Außerdem ist die Verteilung der (Druck- / Kalender- / E- Mail- Verteiler) Informationen wei- Dokumente über interne und externe systeme tergeleitet werden sollen. sowie in Papierform (Druck von Kopien) möglich. Auf Grund von bestimmten, definierbaren Ereignissen können Follow Ups automatisch erzeugt werden. PERSONALMANAGEMENT werden im Postausgangsbuch gespeichert. cockpit ZUFRIE DENE MITAR BEITER UND H ÖCHST E QUALI TÄT» Sachbezogenes Suchen» Direkte Verbindung zu Word und Excel» Follow Up IBeeS.ERP. Diese Funktion ermöglicht es jedem Nutzer, sich indivduell rollenbasierend auf frei gestaltbaren Registern vielfältigste Informationen aus IBeeS.ERP zentral aufzubereiten und als Kennzahlen oder in tabellarischer als auch grafischer Form darzustellen. Damit stellt IBeeS.ERP ein Werkzeug zur Verfügung, welches jederzeit einen kompletten, aber gleichzeitig auch individuellen und aktuellen Überblick über die für den jeweiligen Nutzer wichtigen und interessanten Kennzahlen und Prozesse im Unternehmen bietet. Somit ist das Cockpit sowohl ein frei konfigurierbares Dashboard, ein Analysewerkzeug und ein Frühwarnsystem als auch gleichzeitig eine einfache Worklist zur direkten Abarbeitung. organizer Jeder Mitarbeiter verwaltet in seinem Kalender die ihm PosteinGanG Eingehende Faxe bzw. s werden mit einer Zuordnung zu den jeweiligen Objekten, wie z.b. Projekten, Geschäfts- und Ansprechpartnern in IBeeS.ERP übernommen. So kann jeglicher Schriftverkehr über IBeeS.ERP abgewickelt und verwaltet werden. Die bei s üblichen Anlagen werden ebenfalls zugeordnet und gespeichert. durch die Follow Up-Funktion vorgegebenen Termine und Aufgaben und gelangt darüber direkt in die Arbeitsebene. Zusätzlich können eigene Kalendereintragungen vorgenommen sowie die Kalendereinträge anderer Mitarbeiter eingesehen werden. Über das interne Nachrichtenmodul können Informationen auch ohne Verwendung externer Systeme ausgetauscht werden. Die Aufgaben und Termine des Organizers lassen sich bei Bedarf optional auch synchronisieren. mit externen Groupware-Systemen IBeeS.ERP Standardfunktionalitäten Bereich Office IBeeS.ERP Standardfunktionalitäten Bereich Personalwesen & Office follow up Alle gesendeten bzw. gedruckten IBeeS.ERP Dokumente Das Cockpit ist das zentrale Steuerinstrument im korrespondenzen Der Office- Bereich umfasst alle Dokumente, die zur PostausGanG 17

ERP-System für Einzel-, Auftrags- und Kleinserienfertiger sowie technische Dienstleister. Produktspezifikation Release 5

ERP-System für Einzel-, Auftrags- und Kleinserienfertiger sowie technische Dienstleister. Produktspezifikation Release 5 ERP-System für Einzel-, Auftrags- und Kleinserienfertiger sowie technische Dienstleister Produktspezifikation Release 5 Produktspezifikation XDAFPS im Überblick 3 XDAFPS Systemarchitektur 4 2 Leistungsumfang

Mehr

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung.

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung. Unsere Firma Das Leistungsspektrum der Sünkel & Partner Software basiert auf Standardsoftwareprodukten in den Bereichen Warenwirtschaft, Fertigung / PPS, Finanzbuchhaltung und Informationssystemen. Außerdem

Mehr

Komplexität leicht gemacht

Komplexität leicht gemacht Komplexität leicht gemacht PP EASE ERP Software für die Metall- und Kunststoffindustrie Kalkulation Vertrieb Einkauf Fertigung Zeiterfassung Lager Reklamation Schnittstellen Alles in Einem. PP EASE individuell

Mehr

BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE. Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009

BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE. Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009 BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009 BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE Eine

Mehr

Office Line Evolution

Office Line Evolution Office Line System 3. Windows 7 Freigabe 6-bit Freigabe SQL-Server 2008 Unterstützung Office 2007 Frontend Multifunktionsleiste.NET Technologie Fremdsprachige Benutzeroberfläche Englisch Dublettenanalyse

Mehr

woodprocess FAX-Antwort : +49 7445 830-166 Eine Software für alle Anforderungen des Schreiner- und Tischlerhandwerks

woodprocess FAX-Antwort : +49 7445 830-166 Eine Software für alle Anforderungen des Schreiner- und Tischlerhandwerks FAX-Antwort : +49 7445 830-166 Ich interessiere mich für woodprocess Vertriebs-Management-System Kaufmännische Angebots- und Auftragsabwicklung Grafische Planung und Erfassung Arbeitsvorbereitung und Ausgabe

Mehr

IAS Mobile Datenerfassung zur Sage Office Line

IAS Mobile Datenerfassung zur Sage Office Line INNOVATIONSPREIS-IT BEST OF 2014 MOBILE Mehr Effizienz für Ihr Lager! IAS Mobile Datenerfassung zur Sage Office Line Implementierung an nur einem Tag! Mobile Datenerfassung für Lager und Produktion! Die

Mehr

Funktionen im Überblick Projektmanagement proalpha Projektmanagement Das proalpha Projektmanagement-Modul ist ein Werkzeug, mit dem alle im Projektbereich anfallenden Aufgaben gelöst werden können. Die

Mehr

Programmfunktionen im Versionsvergleich

Programmfunktionen im Versionsvergleich Programmfunktionen im Versionsvergleich System Windows 7 Freigabe Windows 8 Freigabe 64-bit Freigabe SQL-Server 2008 R2 Unterstützung Office 2010 Frontend Multifunktionsleiste.NET Technologie Fremdsprachige

Mehr

C B S F o o d. Die Branchenlösung für Nahrungsmittelproduktion und -handel auf Basis Microsoft Business Solution Dynamics AX

C B S F o o d. Die Branchenlösung für Nahrungsmittelproduktion und -handel auf Basis Microsoft Business Solution Dynamics AX C B S F o o d Die Branchenlösung für Nahrungsmittelproduktion und -handel auf Basis Microsoft Business Solution Dynamics AX Herausforderungen Die Lebensmittelbranche unterliegt vielen Herausforderungen.

Mehr

Präsentation. Integration Leascom und CRM

Präsentation. Integration Leascom und CRM Präsentation Integration Leascom und CRM Ansprechpartner der SMC IT AG Kai Jesse Senior Consultant CRM Geschäftsführer, SMC IT GmbH Karlsruhe Page 2 CRM-System CAS genesisworld CAS genesisworld Umfangreiches

Mehr

smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3

smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3 smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3 smartdox connect for ax besteht aus den von edoc entwickelten Komponenten smartdox ax ecm extension und smartdox content

Mehr

si Backoffice Solutions

si Backoffice Solutions sibos si Backoffice Solutions SiBOS Kurzbeschreibung Seite 1 von 8 Übersicht sibos si-back Office Solution ist ein komplettes Warenwirtschaftsystem, das in verschiedenen Ausprägungsstufen sowohl in der

Mehr

Funktionalität. Finanzierungsmodelle und Kosten. Bedienerfreundlichkeit. Technologie und Skalierbarkeit. Einführung und Support

Funktionalität. Finanzierungsmodelle und Kosten. Bedienerfreundlichkeit. Technologie und Skalierbarkeit. Einführung und Support Seit über 25 Jahren entwickeln wir Software, welche sowohl Benutzer als auch die Geschäftsleitung glücklich macht. Benutzer aufgrund der umfassenden Funktionalität, der Bedienerfreundlichkeit und dem kompetenten

Mehr

DATEV-Warenwirtschaft

DATEV-Warenwirtschaft DATEV-Warenwirtschaft Leistungsbeschreibung Eine Information des steuerlichen Beraters Stand 02 12 DATEV Auftragsbearbeitung Warenwirtschaft Mit DATEV Auftragsbearbeitung vereinfachen Sie Ihre Arbeitsabläufe

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

INNOVATIVE FABRIKSOFTWARE MASCHINEN- UND ANLAGENBAU. 4MDE für Röders Tec Maschinen Produktivität messen & erhöhen

INNOVATIVE FABRIKSOFTWARE MASCHINEN- UND ANLAGENBAU. 4MDE für Röders Tec Maschinen Produktivität messen & erhöhen INNOVATIVE FABRIKSOFTWARE MASCHINEN- UND ANLAGENBAU ARBEITSVORBEREITUNG FERTIGUNGSFEINPLANUNG BETRIEBSDATENERFASSUNG MASCHINENDATENERFASSUNG KENNZAHLEN/MANAGEMENT COCKPIT 4MDE für Röders Tec Maschinen

Mehr

IBeeS.e r p. Ihre Vorteile auf einen Blick. Eine sichere Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens. Mit IBeeS.erp profitieren Sie und Ihre Kunden:

IBeeS.e r p. Ihre Vorteile auf einen Blick. Eine sichere Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens. Mit IBeeS.erp profitieren Sie und Ihre Kunden: Das ERP-System IBeeS.e r p Eine sichere Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens Jeden Tag stellen Sie sich den drei entscheidenden Herausforderungen: Flexibilität, Qualität und Effizienz. Als ganzheitlicher

Mehr

infra:net Version 7.1

infra:net Version 7.1 infra:net Version 7.1 Orientiert an den Anforderungen der Anwender und des Marktes sowie an der technologischen Entwicklung wurde infra:net für einen noch größeren Nutzen weiter entwickelt und erhielt

Mehr

Microsoft Dynamics TM NAV. Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung. DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung

Microsoft Dynamics TM NAV. Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung. DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung 1 Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV Ihre qualifizierte Branchen-

Mehr

INDUSTRIAL APPLICATION SOFTWARE GMBH

INDUSTRIAL APPLICATION SOFTWARE GMBH INDUSTRIAL APPLICATION SOFTWARE GMBH canias ERP MODULBROSCHÜRE PRD [DE] [EN] [SYS] PRODUKTIONSPLANUNG & -STEUERUNG PRODUCTION PLANNING & SCHEDULING canias ERP PRD FEATURES IM ÜBERBLICK PRODUKTIONSPLANUNG

Mehr

Mobilisieren Sie Ihr Business.

Mobilisieren Sie Ihr Business. Mobilisieren Sie Ihr Business. PRODUKTBESCHREIBUNG ENGAGE mobile solutions ENGAGE mobilisiert Ihr Business Mit der ENGAGE mobile solutions Produktreihe bieten wir Ihnen Lösungen an, mit denen Sie Ihre

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2014 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Basis - Version Die Software zur Verwaltung sämtlicher Verträge / Lizenzen mit Cash Flow und Erinnerungsfunktionen Vertrags-Management.. Dashboard Übersicht alle Verträge

Mehr

Dokumentenverwaltung. Scannen. Eingangsarchiv. Direct Link. Flexibler Zugriff. Archivierung. tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG

Dokumentenverwaltung. Scannen. Eingangsarchiv. Direct Link. Flexibler Zugriff. Archivierung. tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG Workflow Direct Link Dokumentenverwaltung Eingangsarchiv Scannen Archivierung Flexibler Zugriff tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG Inhalt Inhalt 2 Überblick 4 Funktionalität 6 Archiv 7 Eingangsarchiv

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung

Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung Produktionsplanung Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung Wenn Sie Fragen haben dann rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter: OFFICE Telefon:

Mehr

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten steht für Computer Telephony

Mehr

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft.

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. Hirte Systemberatung, Hermann-Hummel-Str. 25, D-82166 Gräfelfing/München, Tel. 089/8980/83-0,

Mehr

Unsere Produkte. Wir automatisieren Ihren Waren- und Informationsfluss. Wir unterstützen Ihren Verkaufsaußendienst.

Unsere Produkte. Wir automatisieren Ihren Waren- und Informationsfluss. Wir unterstützen Ihren Verkaufsaußendienst. Die clevere Auftragserfassung Unsere Produkte Das smarte Lagerverwaltungssystem Die Warenwirtschaft für den Handel Wir unterstützen Ihren Verkaufsaußendienst. Wir automatisieren Ihren Waren- und Informationsfluss.

Mehr

SOFTWARE FÜR IHR UNTERNEHMEN

SOFTWARE FÜR IHR UNTERNEHMEN SOFTWARE FÜR IHR UNTERNEHMEN FactWork - ein Produkt der F.EE-Unternehmensgruppe UNSERE ERFAHRUNG IST IHRE SICHERHEIT. FactWork ist ein Qualitätsprodukt von F.EE Informatik + Systeme, dem Systemhaus der

Mehr

Event und Veranstaltungsagenturen DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR. Business Solutions for Services Lösungen für Event Agenturen. Microsoft Dynamics NAV

Event und Veranstaltungsagenturen DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR. Business Solutions for Services Lösungen für Event Agenturen. Microsoft Dynamics NAV Business Solutions for Services Lösungen für Event Agenturen DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Event und Veranstaltungsagenturen Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen

Mehr

Reklamations- und Beschwerde-Management. Web-basiert. Workflow-orientiert. Mobil. Praxisnah.

Reklamations- und Beschwerde-Management. Web-basiert. Workflow-orientiert. Mobil. Praxisnah. Reklamations- und Beschwerde-Management Web-basiert. Workflow-orientiert. Mobil. Praxisnah. jellycon - Immer am Kunden! jellycon Das neue Reklamations- und Beschwerde-Management-System! Auf Grundlage neuester

Mehr

Willkommen bei Rowisoft, schön, dass Sie sich über Softwarelösungen aus dem Hause Rowisoft informieren. Rowi-Kaufmann ist die optimale Lösung für Ihren Betrieb die zentrale Anlaufstelle in Ihrem Unternehmen

Mehr

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Seite 1 Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK ist ein branchenneutrales Warenwirtschaftsprogramm, welches innerhalb einer netzwerk- und mandantenfähigen WINDOWS -Lösung

Mehr

[accantum] Document Manager

[accantum] Document Manager [accantum] Document Manager Professionelle automatische Verarbeitung digitaler Belege. Multifunktionale Schnittstelle für vollständiges Output (COLD) und Input (Scan)- Management unter einheitlicher grafischer

Mehr

Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung

Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung Mit uns ans ZIEL! Wir bieten prozessorientierte ERP - Softwarelösungen Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung www.profitex-software.eu 1 Die Auswahl einer neuen ERP-Lösung ist für jedes Unternehmen

Mehr

PPS Software CoX System

PPS Software CoX System PPS Software CoX System Rückgrat unseres Verwaltungs- und Produktionsablaufs ist unsere PPS Software CoX System. Das von Mair Elektronik selbst entwickelte und auf spezifischen Anforderungen ausgerichtete

Mehr

Prima Verpackung. Die Softwarelösung für die Verpackungsindustrie. Flexibel. Engagiert. Kompetent.

Prima Verpackung. Die Softwarelösung für die Verpackungsindustrie. Flexibel. Engagiert. Kompetent. Prima Verpackung Die Softwarelösung für die Verpackungsindustrie. Flexibel. Engagiert. Kompetent. Anforderungen verstehen und umsetzen ist das Wesentliche. Heinz-Jörg Herrmann Prima Verpackung Die Softwarelösung

Mehr

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Produktinformation Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Integration von InfoChem ICEdit, ensochemeditor, MDL ISIS / Draw und CS ChemDraw Optional mit Schnittstelle zu anderen Datenbanksystemen

Mehr

beveb best business software...increasing your business

beveb best business software...increasing your business -erp Das -erp System ist nahezu unschlagbar, wenn es um Funktionalität gepaart mit Flexibilität geht. Die volle Integration der einzelnen Module, die konsequente Nutzung der Webtechnologie auf Basis führender

Mehr

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Z e i t i s t G e l d. S o s o l l t e n S i e d i e Z e i t a u c h b e h a n d e l n. Innovation, Kreativität und rasche Handlungsfähigkeit

Mehr

Services DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR

Services DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Microsoft Dynamics NAV Business Solutions for Services Lösungen für das Handwerk DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Handwerksbetriebe Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen

Mehr

BRUNIE ERP.wws. 6 Warenwirtschaft. Ganzheitliches System für Mutter-Vater-Kind-Rehaeinrichtungen. Anatoly Vartanov - Fotolia.com

BRUNIE ERP.wws. 6 Warenwirtschaft. Ganzheitliches System für Mutter-Vater-Kind-Rehaeinrichtungen. Anatoly Vartanov - Fotolia.com Ganzheitliches System für Mutter-Vater-Kind-Rehaeinrichtungen 6 Warenwirtschaft Anatoly Vartanov - Fotolia.com Die Warenwirtschaft für Ihre Einrichtung BRUNIE ERP.wws Artikelverwaltung Kundenstammdaten

Mehr

Elektronischer Belegaustausch Mit EUDoc zeigen wir Ihnen die nächste Generation von Scannen und OCR ein konkreter Schritt zum papierlosen Büro

Elektronischer Belegaustausch Mit EUDoc zeigen wir Ihnen die nächste Generation von Scannen und OCR ein konkreter Schritt zum papierlosen Büro Stammdaten-Outsourcing Wir liefern Ihnen mit EUPar gültige und komplette elektronische Stammdaten als Service des Geschäftspartners für eine automatische Verarbeitung Elektronischer Belegaustausch Mit

Mehr

4SELLERS Connect. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor!

4SELLERS Connect. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! 4SELLERS Connect Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Die Zeiten, als Kundenservice im Online-Handel lediglich eine Notwendigkeit zur Abwicklung von Reklamationen war, sind

Mehr

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen CWA Flow - 8D-Report Web- und workflowbasierte Software für Reklamationen, Probleme und 8D-Report CWA Flow Module für Qualitätsmanagement und Prozessmanagement Die flexibel konfigurierbare Software Freie

Mehr

tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling

tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling Projekterfolge nicht dem Zufall überlassen dank tisoware.projekt Ergänzende Module lassen sich jederzeit einbinden, etwa zur Personaleinsatzplanung

Mehr

BRUNIE ERP.pps. Produktionsplanungs-/ Produktionssteuerungssystem. Produktionsplanung für BRUNIE ERP Systeme. FotoMike1976 - Fotolia.

BRUNIE ERP.pps. Produktionsplanungs-/ Produktionssteuerungssystem. Produktionsplanung für BRUNIE ERP Systeme. FotoMike1976 - Fotolia. Produktionsplanung für BRUNIE ERP Systeme Produktionsplanungs-/ Produktionssteuerungssystem FotoMike1976 - Fotolia.com Produktionsplanung und Steuerung Leistungsmerkmale Stammdaten Fertigungsdaten Produktionsaufträge

Mehr

enventa Fashion Die Branchenlösung für Sport / Mode / Textil

enventa Fashion Die Branchenlösung für Sport / Mode / Textil enventa Fashion Die Branchenlösung für Sport / Mode / Textil Besonderheiten der Sport / Textil und Modebranche Die Besonderheiten in dieser Branche sind vielfältig, es beginnt mit der mehrdimensionalen

Mehr

Organisation & Auftragsplanung zum Erfolg

Organisation & Auftragsplanung zum Erfolg Organisations-Software Organisation & Auftragsplanung zum Erfolg Funktionen : Zeiterfassung Vertriebsplanung Adressverwaltung Produktverwaltung Belege Preislisten Bestellungen Auswertungen Reportgenerator

Mehr

Connector für SAP Business One. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor!

Connector für SAP Business One. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Connector für SAP Business One Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Kunden nutzen heutzutage verschiedene Kommunikationskanäle, um mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten.

Mehr

Alles im Blick: von der Anfrage bis zum fertigen Produkt

Alles im Blick: von der Anfrage bis zum fertigen Produkt Produktinformation FINEST PPS Produktions- und Planungssystem für Lohnschneider und blechverarbeitende Betriebe Alles im Blick: von der Anfrage bis zum fertigen Produkt FINEST-PPS ist ein Produktionsplanungs-

Mehr

MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI

MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE EDI Schnittstelle MEC EDI Datenaustausch mit dem Hogast System Überschrift 1 Kurzbeschreibung Die MEC WINLine HOGAST Schnittstelle bietet einen schnellen und einfachen Weg

Mehr

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand Seit 1979 Softwarefür ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau Allesaus einerhand die Meistersoftwarefür dasha MOS aik ist ein flexibles und modulares kaufmännisches Baukastensystem, das sich optimal

Mehr

Vorlesung Enterprise Resource Planning, WS 04/05, Universität Mannheim Übungsblatt

Vorlesung Enterprise Resource Planning, WS 04/05, Universität Mannheim Übungsblatt Vorlesung Enterprise Resource Planning Übungsblatt mit Antworten Aufgabe 1: Planungsprozesse Erläutern Sie bitte kurz die Aufgaben und Zielsetzungen der folgenden Planungsprozesse: Absatz und Produktionsgrobplanung

Mehr

Schärfen Sie Ihren Blick für das Wesentliche

Schärfen Sie Ihren Blick für das Wesentliche Schärfen Sie Ihren Blick für das Wesentliche ERP-Software für KMU s Prozesse optimieren Effizienz steigern Die Zeit verweilt lange genug für denjenigen, der sie nutzen will. Leonardo da Vinci Effektivität

Mehr

WerkZiel Betriebsmanager. Leistungsbeschreibung

WerkZiel Betriebsmanager. Leistungsbeschreibung WerkZiel Betriebsmanager Leistungsbeschreibung Version 4; 13.05.2015; Leistungsbeschreibung.pdf 1 Leistungsbeschreibung WZBM 1.4,158 Ressourcen Adressen o anlegen und verwalten von Adressen o kundenspezifische

Mehr

Kundenverwaltung Suchfunktionen, Zugriff aus Erfassung, Verkaufshistorie, Adressen, Telefonnummern, Umsatzsteueridentifikationsnummer, Kontodaten etc.

Kundenverwaltung Suchfunktionen, Zugriff aus Erfassung, Verkaufshistorie, Adressen, Telefonnummern, Umsatzsteueridentifikationsnummer, Kontodaten etc. Seite 1 Leistungsbeschreibung GRZ-Fakturierung Allgemeine Informationen Datenbank Datenbank MS Access 2000 (Auslieferung als Runtimeversion, MS Access 2000 muss beim Anwender nicht vorhanden sein) Daten-

Mehr

Harry Schmidt & Partner GmbH Software und Systeme. S&P PROPAS EDI. Automotive

Harry Schmidt & Partner GmbH Software und Systeme. S&P PROPAS EDI. Automotive Harry Schmidt & Partner GmbH Software und Systeme. S&P Automotive Automotive Dieses Modul ermöglicht die Kommunikation über das FACT und VDA Datenformat Verkauf FACT ist ein branchenübergreifender internationaler

Mehr

Schubert & Salzer Data GmbH. Vorgestellt durch: Wolfgang Betz

Schubert & Salzer Data GmbH. Vorgestellt durch: Wolfgang Betz Schubert & Salzer Data GmbH Vorgestellt durch: Wolfgang Betz Historie Entwickelt seit 1990 betriebliche Software für Einkauf, PPS und Vertrieb Ausgliederung in eigene Gesellschaft: Schubert & Salzer Data

Mehr

Die ERP-Lösung für die Automotive-Branche

Die ERP-Lösung für die Automotive-Branche Die ERP-Lösung für die Automotive-Branche OXAION DIE LÖSUNG FÜR DIE ZULIEFERER DER AUTOMOBILINDUSTRIE Absolute Liefertreue und höchste Flexibilität: Das sind die Hauptanforderungen an die Automobilzulieferer.

Mehr

Vorzüge auf einen Blick

Vorzüge auf einen Blick Mehrwährung Wenn Sie international tätig sind, kennen Sie diese oder ähnliche Situationen: Sie stellen eine Rechnung in Dollar, müssen den Zahlungseingang in Yen verarbeiten und benötigen trotzdem aktuelle

Mehr

iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

Datenblatt Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih)

Datenblatt Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih) Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih) Das Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen unterstützt Sie bei allen wesentlichen Aufgaben: Von der Erstellung

Mehr

Business Solutions for Services Lösungen für die gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung

Business Solutions for Services Lösungen für die gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung Business Solutions for Services Lösungen für die gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen Lösung auf Basis von Microsoft

Mehr

Logistik mit SAP. Lehrstuhl für Produktion & Logistik der Universität Wien. Materialwirtschaft. Franz Birsel. AC Solutions Wien, Österreich 1

Logistik mit SAP. Lehrstuhl für Produktion & Logistik der Universität Wien. Materialwirtschaft. Franz Birsel. AC Solutions Wien, Österreich 1 Logistik mit SAP Materialwirtschaft Franz Birsel AC Solutions Wien, Österreich 1 Übersicht Stammdaten für den Einkauf Bezugsquellenfindung Kontrakt Bestellanforderung Bestellung Lieferplan Wareneingang

Mehr

PMS-Lösung für pro-aktive Hotels

PMS-Lösung für pro-aktive Hotels PMS-Lösung für pro-aktive Hotels MONACO Hotelsoftware: Einfach. Integrativ. Modular. Praktisch isotravel.de Software-Lösung für pro-aktive Hotels MONACO ist eine Software-Lösung für Hotels, die zusammen

Mehr

Open Source ERP und CRM Lösung ADempiere für das steirische Produktionsunternehmen LD Pool

Open Source ERP und CRM Lösung ADempiere für das steirische Produktionsunternehmen LD Pool Open Source ERP und CRM Lösung ADempiere für das steirische Produktionsunternehmen LD Pool cibex gmbh Dr. Thomas Krausse www.cibex.net / t.krausse@cibex.net Praktische Open Source ERP und CRM Lösung ERP

Mehr

PROCONCEPT EASY START

PROCONCEPT EASY START PROCONCEPT EASY START Entdecken Sie die Vorteile einer Schweizer Business Software Lösung, welche speziell für die Bedürfnisse von KMUs entwickelt wurde. VON EINEM KMU FÜR KMUs ENTWICKELT Mit ProConcept

Mehr

Die TaxBDE ist vielfältig einsetzbar

Die TaxBDE ist vielfältig einsetzbar Die TaxBDE ist vielfältig einsetzbar Die Datenerfassung erfolgt über Touchscreen, Maus/Tastatur oder Scanner; die Bedienoberfläche wird auf Wunsch angepasst an Ihr Unternehmen Betriebsdatenerfassung gewinnt

Mehr

Projektmanagement und -abrechnung Mit Systematik zum Erfolg

Projektmanagement und -abrechnung Mit Systematik zum Erfolg Projektmanagement und -abrechnung Mit Systematik zum Erfolg Strukturierte Vorlagen der Arbeitsabläufe ermöglichen eine schnelle Projektanlage für alle Tätigkeiten der verschiedenen Mitarbeiter. Inklusive

Mehr

Kurzinformation. für kundenorientierte Unternehmen

Kurzinformation. für kundenorientierte Unternehmen Kurzinformation zum godesys ERP für kundenorientierte Unternehmen Erfolg ist strategisch. Im Prinzip ist es einfach: Erfolgreiche Unternehmen verfolgen eine Strategie. Sie steigern ihre Gewinne oder senken

Mehr

Dokumente einfach und sicher verwalten!

Dokumente einfach und sicher verwalten! Dokumente einfach und sicher verwalten! PROXESS PROXESS Belegerkennung E-Mail-Archiv Werden Ihre Eingangsrechnungen immer noch von Hand erfasst und bearbeitet? Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihre Auftragsbearbeitung

Mehr

Einbindung von E-Billing in bestehende IT Lösungen

Einbindung von E-Billing in bestehende IT Lösungen Einbindung von E-Billing in bestehende IT Lösungen Bernhard Hofbauer Cigma Software GmbH www.cigma.at Cigma Software GmbH Der Firmensitz Cigma Software GmbH Heinrich Collin Strasse 1 1140 Wien Geschäftsstelle

Mehr

Features VALyou Professional CRM

Features VALyou Professional CRM Online-Marketing Features VALyou Professional CRM 2006 Adressverwaltung Verwalten Sie die Adressen Ihrer Ansprechpartner in übersichtlichen und intuitiv bedienbaren Karteikarten. Weisen Sie jedem Datensatz

Mehr

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen- Lösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

Mehr

Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und Online-Handel

Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und Online-Handel Clerk Handing Purchase to Customer Royalty-Free/Corbis Produktinformation IPAS-AddOn Schnittstellenintegration zu SAP Business One Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und

Mehr

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick:

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick: Seite 1 PROTAKT Speziallösung EDI Connect Auf einen Blick: EDI CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Elektronischer Datenaustausch ganz effizient und einfach über Ihr Microsoft Dynamics NAV System. Vollständige

Mehr

Boomende Geschäfte ganz ohne Stress? WaWi. GDILine Auftrag & Warenwirtschaft

Boomende Geschäfte ganz ohne Stress? WaWi. GDILine Auftrag & Warenwirtschaft Boomende Geschäfte ganz ohne Stress? WaWi GDILine Auftrag & Warenwirtschaft GDILine Auftrag & Warenwirtschaft Klar, alles voll im Griff! Grenzenlose Handlungsfreiheit: WaWi ALLES IST IN BEWEGUNG: Die Märkte

Mehr

Dokumentation ArDa Warenwirtschaft

Dokumentation ArDa Warenwirtschaft Dokumentation ArDa Warenwirtschaft Das Arda Warenwirtschaftsprogramm beinhaltet alle wichtigen Vorgänge die im Rahmen der Warenwirtschaft anfallen.. Vom Einkauf über den Versand bis zur Buchhaltung inkl.

Mehr

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung ERP CRM Projekt Zeiterfassung ERP Verwaltung kaufmännischer Prozesse ERP basic beinhaltet für unterschiedlichste Branchen alles Notwendige, um warenwirtschaftliche oder auftragsbezogene Prozesse einfach

Mehr

CVS academy. Schulungsbroschüre. Jahr 2011. CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach. www.cvs-computer.de info@cvs-computer.

CVS academy. Schulungsbroschüre. Jahr 2011. CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach. www.cvs-computer.de info@cvs-computer. Jahr 2011 CVS academy Schulungsbroschüre CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach www.cvs-computer.de info@cvs-computer.de Telefon: +(49) 671 89 09 8-0 Telefax: +(49) 671 89 09 8-745 1.

Mehr

THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU

THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU KLEIN IM PREIS GROSS IN QUALITÄT UND LEISTUNG ABACUS Small Business ist eine durchdachte Auswahl von ABACUS Enterprise-Programmen

Mehr

Office Line Produktion. So effizient und kostensparend kann Fertigung sein

Office Line Produktion. So effizient und kostensparend kann Fertigung sein Office Line Produktion So effizient und kostensparend kann Fertigung sein Die Office Line Produktion Produktionsaufwand runter, Wertschöpfung rauf! Fertigungsprozesse optimieren und gleichzeitig Kosten

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP Prüfung / Genehmigung Einkaufsbestellung Bedarf @ Rechnungseingang Wareneingang Auftragsbestätigung Prüfung / Freigabe Rechnungsbuchung

Mehr

Akademie der Saarwirtschaft

Akademie der Saarwirtschaft Akademie der Saarwirtschaft ERP-Anwendungen Dozent: Dr. Lauterbach Script created by: David Biermann Auftragseingang (schriftl. und telef. Auftragsannahme durch Kundenservice) Materialbedarfsplanung parallel:

Mehr

Prozessorientierung? Definition der Unternehmensprozesse. Dr.-Ing. Kira Stein Prozessoptimierung & TQM Prozessorientierung

Prozessorientierung? Definition der Unternehmensprozesse. Dr.-Ing. Kira Stein Prozessoptimierung & TQM Prozessorientierung Prozessorientierung? Definition der Unternehmensprozesse Eingaben Ergebnisse Prozeß (Inputs) (Outputs) Beispiele: Daten, Vorgaben, Forderungen, Wertstoffe, Bauteile Umwandlung / Wertsteigerung unter Beteiligung

Mehr

Studierende der Wirtschaftsinformatik / Betriebswirtschaft

Studierende der Wirtschaftsinformatik / Betriebswirtschaft Attributname Name des LO Autor Zielgruppe Vorwissen Lernziel Beschreibung Dauer der Bearbeitung des LOs Keywords Beschreibung Überblick Materialwirtschaft FH-Vorarlberg Studierende der Wirtschaftsinformatik

Mehr

MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE. Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien

MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE. Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien CLEVERE SOFTWARE FÜR SCHLAUE BÄCKER MARVIN ist eines der besten und leistungsfähigsten

Mehr

INNOVATIVE FABRIKSOFTWARE mit Expertenwissen. 4APS Ressourcenplanung in Echtzeit

INNOVATIVE FABRIKSOFTWARE mit Expertenwissen. 4APS Ressourcenplanung in Echtzeit INNOVATIVE FABRIKSOFTWARE mit Expertenwissen ARBEITSVORBEREITUNG FERTIGUNGSFEINPLANUNG BETRIEBSDATENERFASSUNG MASCHINENDATENERFASSUNG KENNZAHLEN/MANAGEMENT COCKPIT 4APS Ressourcenplanung in Echtzeit 4APS

Mehr

beveb best business software beveb methodic services gmbh Mittelpilghauser Weg 13 D-42657 Solingen +49 (0)212 2471363

beveb best business software beveb methodic services gmbh Mittelpilghauser Weg 13 D-42657 Solingen +49 (0)212 2471363 In Solingen seit 1996 Beratung, Erstellung und Programmierung von komplett webbasierter ERP- Software Fullservice-Dienstleister bei On- Demand Software Alle relevanten Dienstleistungen aus einer Hand Kompetente

Mehr

Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel.

Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. M/S VisuCom Beratung Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. Design Auch das Erscheinungsbild Ihres E-Business-Projektes ist entscheidend. Unsere Kommunikationsdesigner

Mehr

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen- Lösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

Mehr

David gegen Goliath Excel 2010 in Verbindung mit Datawarehouse und im Vergleich zu Business Objects

David gegen Goliath Excel 2010 in Verbindung mit Datawarehouse und im Vergleich zu Business Objects Thema: David gegen Goliath Excel 2010 in Verbindung mit Datawarehouse und im Vergleich zu Business Objects Autor: Dipl. Wirtsch.-Inf. Torsten Kühn PRAXIS-Consultant PRAXIS EDV- Betriebswirtschaft- und

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

>Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung//

>Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung// >Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung// www.timeline.info >Ergonomie// Die TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung ist ideal für einen kostenbewussten Einstieg in die Finanzbuchhaltungswelt geeignet.

Mehr