Perianale Fisteln eine crux?

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Perianale Fisteln eine crux?"

Transkript

1 Proktologisches Potpourri Perianale Fisteln eine crux? Prof. Dr. Peter Buchmann Chirurgische Klinik, Stadtspital Waid Tièchestrasse Zürich Nomenklatur Fisteleinteilung: sc = subcutan i = intersphinkter t = transsphinkter s = supralevatorisch e = extrasphinkter Ätiologie und Pathogenese Abszesseinteilung n ausgehend von Proktodealdrüse > Linea dentata 90 % cryptoglandulär Proktodealdrüsen Grundkrankheit - vom Darm ausgehend: - von einem Trauma ausgehend = 3 % : M. Crohn 3 % Tuberkulose 1 % Colitis ulcerosa? Aktinomykose Geburtschaden > ano- / rectovaginal iatrogen Pfählungsverletzung autoerotische Manipulation Sainio P. Fistula-in-ano in a defined population. Ann Chir Gynaecol 1984; 73: 219

2 - von der Haut ausgehend: - von Gerschlechtskarankeiten ausgehend: Hidradenitis suppurativa [ekrine Drüsen] M. Verneuil [apokrine Drüsen] Dermoidzyste Lymphogranuloma venereum [Clamydien ] = Nicolas Favre Krankheit Gonorhoe: Fisteln stammen aus Urogenitaltrakt - von Malignomen ausgehend: - von anderen Ursachen ausgehend: Teratom Chordom akute Leukämie Rektumkarzinom chronische Fissur (unter Mariske durch) 3 % Bartholinitis Pilonidalfistel Alters- und Geschlechtsverteilung n : = 3 : 1 Diagostik 1. Anamnese Ursache, Grundkrankheit 2. Inspektion Öffnung, Eiterfluss 3. Palpation Strang 4. digitale rektale derbe Stelle an Linea dentata, Eiteraustritt Untersuchung 5. Proktoskopie Öffnung, Eiter auf Druck 6. Bildgebung

3 Verlauf primäre Fistel Diagostik palpabler Strang Bildgebung Goodsall - Regel Fistulographie 9 3 Übereinstimmung = 68 % MRI Ultraschall: - Endosono 1. keine Behandlung 1. keine Behandlung asymptomatisch Seton 1. keine Behandlung - perineale Sono asymptomatisch 2. Setoneinlage 3

4 Ergebnisse Seton schneidender Seton bei hohen Fisteln: nach 8 Jahren ( 2 14) - Heilungsrate 100 % - Inkontinenzrate 62 % Christiansen A et al. Dis Colon Rectum 1986; 29: drainierender Seton: kurzzeitig als Vorbereitung für Lappenplastik langzeitig bei M. Crohn McCourtney JS et al. Br J Surg 1995; 82: Excision + Fistelspaltung Inkontinenzrisiko Risikogruppen: vorbestehende obstetrische Schäden anteriore Fistel bei Frauen St. analer Operateion Excision + Fistelspaltung Inkontinenzrisiko Inkontinenzrate nach Fistelspaltung (n = 20 von 93 Inkontinenten) posterior intersph. (n=8) transsph. (n=12) Lindsey I et al. Dis Colon Rectum 2004; 47: Höhe der inneren Öffnung entscheidend

5 4. Spaltung + Curettage 4. Spaltung + Curettage distaler Verlauf Inkontinenzrisiko nach Spaltung und Curettage keine Studien verfügbar Da Fibrose am Fistelgrund belassen wird, weichen die Sphinkterstümpfe nicht stark auseinander. Riskogruppen wie bei Fistelexcision 4. Spaltung + Curettage distaler Verlauf 5. Excision + Lappenplastik Lappenplastik Wichitg: Lappen dick auspräparieren (mindestens mit M. mucosae) 4. Spaltung + Curettage distaler Verlauf 5. Excision + Lappen- proximal; bei blanden plastik Verhältnissen

6 / Ergebnisse Lappenplastik / Ergebnisse Lappenplastik Lernkurve Heilungsrate erste Operation 70 % - 75 % Buchmann P, Klotz HP. Br J Surg 1992; 79 Suppl :129 Schouten et al. Dis Colon Rectum 1999; 42: 1419 Rezidivoperation 77 % oder schlechter De Lorenzi D et al. Langenbecks Arch Chir 1997; 114 Suppl: 547 Schouten et al. Dis Colon Rectum 1999; 42: 1419 bei prox. innerer Öffnung 93 % Ortz H, Marzo J. Br J Surg 2000; 87: 1680 komplexer Fisteln komplexer Fisteln Hufeisenabszesse / - fistel Hufeisenabszesse / - fistel meistens nur 1 innere Öffnung Abszess zu 1 Fistel umwandeln Fistelsanierung: 1. Drainage 2. Seton 3. Lappenplastik Versiegelung mit Fibrinkleber 1. keine Behandlung asymptomatisch 2. Setoneinlage starke Entzündung 4. Spaltung + Curettage distaler Verlauf 5. Excision + Lappen- proximal bei blanden plastik 6. Versiegelung randomisierter Vergleich (n = 30, 12 ): Heilungsrate konventionelle Chirurgie vs Beriplast einfache Fisteln Inkontinenz 7 / 7 (100%) 3 / 6 (50%) komplexe Fisteln 2 / 16 (13%) 9 / 13 (69%) Inkontinenz: Seton 2 / 13 Lappen 1/3 Verhältnissen Komplexe Fistelsysteme zuerst Curettage + Fibrinklebung Lindsey I et al. Dis Colon Rectum 2002; 45:

7 Versiegelung mit Fibrinkleber: Langzeitergebnisse n = 48: davon 39 cryptoglandulär; 5 M. Crohn; 7 diverse Heilung Tisseel l. Versiegelung 29 / Versiegelung 4 / 8 nach 22 Monaten (6 46) 33 / 48 (69 %) späte Rezidive > 6 Monate = 3 hohe Erfolgsrate, wenig Komplikationen, selten späte Rezidive Sentovich SM Dis Colon Rectum 2003; 46: Versiegelung mit Fibrinkleber: Langzeitergebnisse n = 39: davon 22 cryptoglandulär; 13 M. Crohn; 4 Pouchanastomosen komplexe Fisteln Heilung Tisseel cryptoglandulär 5 / 22 M. Crohn 4 / 13 Anastomosen 3 / 4 nach 23 Monaten ( 6 36) 12 / 39 (31 %) Vorbehandelte : 1. Behandlung 22 % / 38 % Rezidive meist innert 3 Monaten, spätestens nach 11 Monaten komplexe Fisteln sprechen schlecht auf Versiegelung an wegen der niedrigen Komplikationsrate trotzdem Loungnarath R Dis ColonRectum 2004; 47: Spaltung + Curettage distaler Verlauf 5. Excision + Lappen- proximal bei blanden plastik Verhältnissen 6. Versiegelung noch nicht etabliert Cours de colo-proctologie, Genève Perianal Crohn s disease Treatment 1. wait and see the course of the natural history of the lesion 2. therapy of the concomitant intestinalmanifestation 3. conservative therapy concentratingon the perianal disease 4. minorlocal surgery 5. extended surgery M. Crohn M. Crohn Surgical principles do as much as needed and as little as possible John Alexander Williams 1. Fuchsbaufistel ausserhalb Sphincter ani exzidieren 2. Seton unkomplizierte Fistel 3. Lappenplastik, erst wenn lokal und intestinal ruhig

8 PerianaleFisteln - eine crux? PerianaleFisteln - eine crux? nein ja in % bei primären, cryptoglandulären Fisteln in % bei primären, cryptoglandulären Fisteln und bei komplexen Fisteln (zb M. Crohn)

Operative Therapie CED. Ernst Klar Chirurgische Universitätsklinik Rostock Hauptvorlesung Chirurgie

Operative Therapie CED. Ernst Klar Chirurgische Universitätsklinik Rostock Hauptvorlesung Chirurgie Operative Therapie CED Ernst Klar Hauptvorlesung Chirurgie 2 Indikation zur operativen Therapie des Morbus Crohn Gesamt n=133 2004-2008 Perforation Fistel Abszess Stenose 53% 28% Konglomerattumor Chirurgische

Mehr

Analfistel / Analabszeß

Analfistel / Analabszeß Analfistel / Analabszeß Was versteht man unter einer Analfistel? Eine Fistel ist ein krankhafter Gang, der ein Hohlorgan (zum Beispiel den Darm) mit einem anderem Hohlorgan oder mit einer Körperoberfläche

Mehr

Aetiologie des analen Abszesses? Abszesse der Analregion. Diagnostik: Abszess. Diagnostik: Abszess. Diagnostik: Abszess

Aetiologie des analen Abszesses? Abszesse der Analregion. Diagnostik: Abszess. Diagnostik: Abszess. Diagnostik: Abszess - Fisteln & Abszesse Basel, 5..08 Prof. Walter R. Marti Universitätsspital Basel, Schweiz Aetiologie des analen Abszesses? m : w bei Männer -x häufiger Alter der Patienten 0 60 Jahre nicht saisonal auftretend

Mehr

Operative Techniken bei entzündlichen Darmerkrankungen

Operative Techniken bei entzündlichen Darmerkrankungen Operative Techniken bei entzündlichen Darmerkrankungen Patientenseminar DCCV Freudenstadt 03.07.2010 Dr. med. Thorsten Maxeiner Chefarzt der Allgemein- Viszeral- und Gefäßchirurgie Krankenhaus Freudenstadt

Mehr

Abb 1: Pathogenese der Analfissur

Abb 1: Pathogenese der Analfissur Analfissur- braucht es die Chirurgie noch? Fortschritte in der Diagnostik und minimal- invasiver Therapie Eine Analfissur ist definiert durch einen Riss im Analkanal distal der Linea dentata. Klassischerweise

Mehr

Analfistel Einleitung:

Analfistel Einleitung: Analfistel Einleitung: Eine Fistel ist ein krankhafter Gang, der ein Hohlorgan (zum Beispiel den Darm) mit einem anderem Hohlorgan oder mit einer Körperoberfläche verbindet. Analfisteln sind derartige

Mehr

Analfistel. Komplette Fisteln Fistelgang inneres und äußeres Ostium. Inkomplette Fisteln nur ein Ostium.

Analfistel. Komplette Fisteln Fistelgang inneres und äußeres Ostium. Inkomplette Fisteln nur ein Ostium. Analfistel Analfistel Komplette Fisteln Fistelgang inneres und äußeres Ostium Inkomplette Fisteln nur ein Ostium. Fisteln und Abszesse Fistel und Abszess = Perianale Sepsis Fisteln und Abszesse - Ätiopathogenese

Mehr

Vorträge Möglichkeiten und Trends in Diagnostik und Therapie proktologischer Erkrankungen aus klinischer Sicht Magdeburg; 06/ 1993

Vorträge Möglichkeiten und Trends in Diagnostik und Therapie proktologischer Erkrankungen aus klinischer Sicht Magdeburg; 06/ 1993 Vorträge 1993-2008 Neue Techniken in der Proktologie Nordhausen; 10.03.1993 Möglichkeiten und Grenzen der ambulanten Proktologie Aue; 06.10.1993 Möglichkeiten und Trends in Diagnostik und Therapie proktologischer

Mehr

Kombinierte Blasen- u. Stuhlinkontinenz

Kombinierte Blasen- u. Stuhlinkontinenz Kombinierte Blasen- u. Stuhlinkontinenz Kantonsspital Luzern PD Dr. J. Metzger INHALT Häufigkeit; Aetiologie Anatomie &Physiologie Einteilung Diagnostik Therapie konservativ operativ Sphinkter Rekonstruktion

Mehr

Sinus Pilonidalis Dr. Roland Bertolini

Sinus Pilonidalis Dr. Roland Bertolini Sinus Pilonidalis Dr. Roland Bertolini Chirurgische Klinik - Asklepios Westklinikum Hamburg Akad. Lehrkrankenhaus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Sinus Pilonidalis Ätiologie Pathologie Klinik

Mehr

Schnittstelle Gastroenterologie Viszeralchirurgie CED

Schnittstelle Gastroenterologie Viszeralchirurgie CED A. Berger Schnittstelle Gastroenterologie Viszeralchirurgie CED GASTROENEROLOGIE 5. April 2014 COLITIS ULCEROSA OUTLINE ELEKTIVCHIRURGIE AKUTCHIRURGIE CHIRURGISCHES OUTCOME UND EINFLUSSPARAMETER COLITIS

Mehr

Schlüsselloch-Operationen bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Schlüsselloch-Operationen bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen Schlüsselloch-Operationen bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen Robert Rosenberg Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie Kantonsspital Baselland Liestal Verdacht auf chronisch-entzündliche

Mehr

TZM-Essentials. Fortgeschrittenes Rektumkarzinom und Rezidiv M. E. Kreis

TZM-Essentials. Fortgeschrittenes Rektumkarzinom und Rezidiv M. E. Kreis CAMPUS GROSSHADERN CHIRURGISCHE KLINIK UND POLIKLINIK DIREKTOR: PROF. DR. MED. DR. H.C. K-W. JAUCH TZM-Essentials Fortgeschrittenes Rektumkarzinom und Rezidiv M. E. Kreis Ludwig-Maximilians Universität

Mehr

konservativ oder operativ Anamnese (Stuhl/Wind; Vorop.) Klinik Diagnostik Thorax /Abdomen leer Sonographie CT KM-Passage Mechanisch Paralytisch

konservativ oder operativ Anamnese (Stuhl/Wind; Vorop.) Klinik Diagnostik Thorax /Abdomen leer Sonographie CT KM-Passage Mechanisch Paralytisch Dünndarmileus Dünndarmileus Klinik und Diagnostik Take Home message Ursachen/Häufigkeit konservativ oder operativ Algorithmus Prophylaxe Konservative Therapie Operative Therapie -Offen -laparoskopisch

Mehr

Diagnostik und Interventionen bei chronischer Pankreatitis: Chirurgische Therapie

Diagnostik und Interventionen bei chronischer Pankreatitis: Chirurgische Therapie Diagnostik und Therapie bei chronischer Pankreatitis chirurgische Therapie Diagnostik und Interventionen bei chronischer Pankreatitis: Chirurgische Therapie Bruno Schmied Kantonsspital St. Gallen Diagnostik

Mehr

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. Markus W. Büchler Abteilung für Allgemeine, Viszerale

Mehr

Chirurgie des Rektumkarzinoms

Chirurgie des Rektumkarzinoms Chirurgie des Rektumkarzinoms Prof. Dr. med. Robert Rosenberg Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie Kantonsspital Baselland Liestal Chirurgie des Rektumkarzinoms Ziel: Komplette

Mehr

Langzeitverlauf nach Rektumwandverschiebelappen bei Patienten mit Morbus Crohn

Langzeitverlauf nach Rektumwandverschiebelappen bei Patienten mit Morbus Crohn Aus der Universitätsklinik für Allgemeine, Viszeral- und Transplantationschirurgie Tübingen Abteilung für Allgemeine, Viszeral- und Transplantationschirurgie Ärztlicher Direktor: Professor Dr. A. Königsrainer

Mehr

Kriterien der Resektabilität von Lebermetastasen welche Bildgebung?

Kriterien der Resektabilität von Lebermetastasen welche Bildgebung? Kriterien der Resektabilität von Lebermetastasen welche Bildgebung? Hans J. Schlitt Klinik und Poliklinik für Chirurgie Universitätsklinikum Regensburg Faktoren, die die Indikationsstellung zur Resektion

Mehr

Herausforderung kranker Anus Proktologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis

Herausforderung kranker Anus Proktologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis CME michael ledray / shutterstock.com Prof. Dr. Alexander Herold Enddarm-Zentrum Mannheim, Mannheim Herausforderung kranker Anus Proktologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis CME.springer.de/CME Kostenlos

Mehr

Die chirurgische Therapie des Rektumkarzinoms

Die chirurgische Therapie des Rektumkarzinoms Die chirurgische Therapie des Rektumkarzinoms Dr. med. Christoph Reuter Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Coloproktologie 12. Dezember 2012 60000 Neuerkrankungen eines Kolorektalen

Mehr

coloproctology Elektronischer Sonderdruck für D. Hahnloser Pilonidalsinus und Analfistel Ein Service von Springer Medizin

coloproctology Elektronischer Sonderdruck für D. Hahnloser Pilonidalsinus und Analfistel Ein Service von Springer Medizin coloproctology Elektronischer Sonderdruck für D. Hahnloser Ein Service von Springer Medizin coloproctology 2011 33:160 170 DOI 10.1007/s00053-011-0166-3 Springer-Verlag 2011 zur nichtkommerziellen Nutzung

Mehr

Chronisch-entzündliche Darmkrankheiten. Inflammatory Bowel Disease. Geschichtliches. Terminologie. Definition IBD

Chronisch-entzündliche Darmkrankheiten. Inflammatory Bowel Disease. Geschichtliches. Terminologie. Definition IBD Chronisch-entzündliche Darmkrankheiten PD Dr. Stephan Vavricka Terminologie Chronisch-entzündliche Darmkrankheiten (CED) = Inflammatory Bowel Disease () Inflammatory Bowel Disease Definition ist ein Sammelbegriff

Mehr

Die Klinik für Allgemeinund Viszeralchirurgie, Proktologie

Die Klinik für Allgemeinund Viszeralchirurgie, Proktologie Die Klinik für Allgemeinund Viszeralchirurgie, Proktologie Ansprechpartner, Sprechstunden und Leistungsspektrum Liebe Patienten, sehr geehrte Damen und Herren, in unserer Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie,

Mehr

Leiden Sie unter. Patienteninformation. FiLaC Minimal invasive Lasertherapie bei Analfisteln

Leiden Sie unter. Patienteninformation. FiLaC Minimal invasive Lasertherapie bei Analfisteln Leiden Sie unter Analfisteln? Patienteninformation FiLaC Minimal invasive Lasertherapie bei Analfisteln FiLaC_DE+EN_20140311.indd 1 12.03.14 11:1 Was sind Analfisteln und wie entstehen sie? Vereinfachte

Mehr

11. Zürcher Proktologie-Kurs

11. Zürcher Proktologie-Kurs = 11. Zürcher Proktologie-Kurs Zürich, 11.-14. November 2014 Dieser interaktive Kurs vermittelt mit State-of-the-Art-Lectures die Grundlagen der Proktologie. Operative Techniken werden live demonstriert

Mehr

Analfistelverschluss: Vergleich des funktionellen Ergebnisses mit und ohne anorektalem Advancement-Flap

Analfistelverschluss: Vergleich des funktionellen Ergebnisses mit und ohne anorektalem Advancement-Flap Aus der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie des Klinikums Ludwigsburg Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. Thomas Schiedeck und aus der Sektion

Mehr

Neue Entwicklungen in der Proktologie

Neue Entwicklungen in der Proktologie Neue Entwicklungen in der Proktologie Konventionelle und neue Methoden bei Analfisteln, Pilonidalsinus und Stuhlinkontinenz Heutzutage sind die meisten operativen proktologischen Eingriffe ambulant möglich.

Mehr

Rektumwandverschiebelappen vs. Kollagenplug Welche Operationsmethode führt bei der transsphinktären Fistel zum permanenten Fistelverschluss?

Rektumwandverschiebelappen vs. Kollagenplug Welche Operationsmethode führt bei der transsphinktären Fistel zum permanenten Fistelverschluss? Rektumwandverschiebelappen vs. Kollagenplug Welche Operationsmethode führt bei der transsphinktären Fistel zum permanenten Fistelverschluss? Inaugural-Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades der Zahnheilkunde

Mehr

Hämorrhoidalleiden. Proktologie A. Herold

Hämorrhoidalleiden. Proktologie A. Herold 1 Proktologie A. Herold Hämorrhoidalleiden Allgemeines Oberhalb der Linea dentata, unter der Rektumschleimhaut, findet sich ein zirkulär angelegtes arteriovenöses Gefäßkonglomerat, das Corpus cavernosum

Mehr

Pathophysiologie und Diagnostik der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Fabian Schnitzler CED-Ambulanz Klinikum Großhadern

Pathophysiologie und Diagnostik der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Fabian Schnitzler CED-Ambulanz Klinikum Großhadern Pathophysiologie und Diagnostik der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Fabian Schnitzler CED-Ambulanz Klinikum Großhadern Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) ist ein Sammelbegriff

Mehr

Team Prim. Prof. Dr. Wolfgang Eisterer Malignome von Ösophagus, Magen, Dünndarm, Leber und Galle. Aktuelle Aspekte aus der Chirurgischen Onkologie

Team Prim. Prof. Dr. Wolfgang Eisterer Malignome von Ösophagus, Magen, Dünndarm, Leber und Galle. Aktuelle Aspekte aus der Chirurgischen Onkologie Team Prim. Prof. Dr. Wolfgang Eisterer Malignome von Ösophagus, Magen, Dünndarm, Leber und Galle Aktuelle Aspekte aus der Chirurgischen Onkologie Prim. Assoz. Prof. PD Dr. Matthias Zitt Chirurgie, KH Dornbirn

Mehr

Stuhlinkontinenz- Sakralnervstimulation (SNS) Dr. med. T. Wolkersdörfer

Stuhlinkontinenz- Sakralnervstimulation (SNS) Dr. med. T. Wolkersdörfer Stuhlinkontinenz- Sakralnervstimulation (SNS) Dr. med. T. Wolkersdörfer Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie Thüringen- Kliniken GmbH Standort Pößneck 04.06.2016 Einleitung Anatomie Implantation

Mehr

Kurzdarmsyndrom Stoma und Fisteln Definitionen und Pathophysiologie.

Kurzdarmsyndrom Stoma und Fisteln Definitionen und Pathophysiologie. Kurzdarmsyndrom Stoma und Fisteln Definitionen und Pathophysiologie reinhard.imoberdorf@ksw.ch Definition Darmversagen Unfähigkeit, wegen einer eingeschränkten resorptiven Kapazität des Darms (Obstruktion,

Mehr

Morbus Crohn: zeitgemässe Therapie von perianalen Fisteln

Morbus Crohn: zeitgemässe Therapie von perianalen Fisteln ÜBERSICHTSARTIKEL 887 Ein Aufruf zur interdisziplinären Behandlung Morbus Crohn: zeitgemässe Therapie von perianalen Fisteln Marcel Schneider a *, dipl. Arzt; Dr. med. Andreas Rickenbacher a ; PD Dr. med.

Mehr

Chirurgische Therapie des Rektumkarzinomes. Prof. Dr. Jörg Köninger Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Katharinenhospital Stuttgart

Chirurgische Therapie des Rektumkarzinomes. Prof. Dr. Jörg Köninger Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Katharinenhospital Stuttgart Chirurgische Therapie des Rektumkarzinomes Prof. Dr. Jörg Köninger Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Katharinenhospital Stuttgart Rektumresektion Technische Herausforderung Traumatischer (blutreicher)

Mehr

Interdisziplinäre Behandlung der Karzinome des gastroösophagealen Übergangs und der Magenkarzinome

Interdisziplinäre Behandlung der Karzinome des gastroösophagealen Übergangs und der Magenkarzinome Interdisziplinäre Behandlung der Karzinome des gastroösophagealen Übergangs und der Magenkarzinome Priv.-Doz. Dr. René Hennig Klinik für Allgemein und Viszeralchirurgie Bad Cannstatt Magenkarzinom & AEG

Mehr

Multimodale Therapie des Pankreaskarzinoms

Multimodale Therapie des Pankreaskarzinoms Department Chirurgische of Klinik Surgery und Poliklinik, Munich, Germany Multimodale Therapie des Pankreaskarzinoms Helmut Friess Juli 2010 Neue Fälle Todesfälle 5 Jahres-Überleben (in %) Department of

Mehr

Hernie bei der Frau: Der kleine Unterschied

Hernie bei der Frau: Der kleine Unterschied Hernie bei der Frau: Der kleine Unterschied Vanessa Banz Departement Viszerale Chirurgie und Medizin Inselspital Bern 2000 vs 78 gene Der kleine Unterschied? 10.9cm in Bahrain (165.1cm vs. 154.2cm) 13.9cm

Mehr

Kurzfassung der S3-Leitlinie: Analabszess

Kurzfassung der S3-Leitlinie: Analabszess publiziert bei: AWMF-Register Nr. 088/005 Klasse: S3 Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie Kurzfassung der S3-Leitlinie: Analabszess Dr.med. Andreas Ommer 1, Prof.Dr.med.Alexander

Mehr

Darm mit Charme nicht immer:

Darm mit Charme nicht immer: Darm mit Charme nicht immer: Moderne Operationsverfahren bei Stuhlinkontinenz Dr. med. Friederike Remmen Pelvisuisse Symposium, Winterthur 2015 Bedeutung Prävalenz 2% 1 (für festen Stuhl) 10-20% 2 (>65

Mehr

Akutes Abdomen aus internistischer Sicht

Akutes Abdomen aus internistischer Sicht Akutes Abdomen aus internistischer Sicht G. Weitz (Lübeck) plötzlich einsetzende Bauchschmerzen kurzer Verlauf (bis eine Woche) (störend - potentiell bedrohlich) Dynamik? Leitsymptome: heftige Bauchschmerzen

Mehr

Tabuzone Hämorrhoiden, Fissuren und Fisteln: langes Leid, schnelle Linderung. OA Dr. Georg Schauer

Tabuzone Hämorrhoiden, Fissuren und Fisteln: langes Leid, schnelle Linderung. OA Dr. Georg Schauer : langes Leid, schnelle Linderung OA Dr. Georg Schauer Tabu http://www.jameda.de/gesundheit/magen-darm/tabuthema-haemorrhoiden/ http://www.ihr-einkauf.com/magazin/de/gesundheit-beginnt-im-kopf---was-tun-bei-haemorrhoiden---teil-12

Mehr

Das anale Fistelleiden ist ein häufiges Krankheitsbild

Das anale Fistelleiden ist ein häufiges Krankheitsbild CME FORTBILDUNG Andreas Ommer 1, Alexander Herold 2, Eugen Berg 3, Alois Fürst 4, Thomas Schiedeck 5, Marco Sailer 6 S3-Leitlinien: Analabszess Analfisteln Analabszesse und -fisteln sind häufig und manifestieren

Mehr

Leitlinie. Kryptoglanduläre Analfisteln (2. revidierte Fassung 2016) Kurzfassung

Leitlinie. Kryptoglanduläre Analfisteln (2. revidierte Fassung 2016) Kurzfassung publiziert bei: AWMF-Register Nr. 088/003 Klasse: S3 Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Coloproktologie (CACP) Deutsche Gesellschaft

Mehr

Klinischer Langzeitverlauf nach operativer Therapie von Analfisteln

Klinischer Langzeitverlauf nach operativer Therapie von Analfisteln Aus der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Deutsches Rotes Kreuz Kassel Direktor: Prof. Dr. R. Hesterberg Akademisches Lehrkrankenhaus des Fachbereichs Medizin der Philipps-Universität Marburg

Mehr

Therapie der rezidivierenden Divertikulitis

Therapie der rezidivierenden Divertikulitis Therapie der rezidivierenden Divertikulitis ao Univ.Prof. Dr. Christoph Högenauer Theodor Escherich Labor für Mikrobiomforschung Klinische Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie Universitätsklinik

Mehr

Prof. Dr. Med. P. Buchmann: Vorträge seit Mitte 2003

Prof. Dr. Med. P. Buchmann: Vorträge seit Mitte 2003 Prof. Dr. Med. P. Buchmann: Vorträge seit Mitte 2003 32 90. Kongress SGR-SSR 26.-28.06.2003 Luzern Radiologically controlled balloon dilatation of colorectal strictures 33 6. Göttinger Laparoskopietage

Mehr

(noch) von Bedeutung in der Routine?

(noch) von Bedeutung in der Routine? INSTITUT FÜR RÖNTGENDIAGNOSTIK 14. Radiologisch-Internistisches Forum 9. Juli 2008 Konventionelles Röntgen R und CT (noch) von Bedeutung in der Routine? C. Menzel Konventionelle Techniken Abdomenübersichtsaufnahme

Mehr

Akuter Abdominalschmerz Differentialdiagnose

Akuter Abdominalschmerz Differentialdiagnose Akuter Abdominalschmerz Differentialdiagnose Florian Obermeier Akuter Abdominalschmerz Häufigkeit und Ursachen - Ursache für etwa 5% der Vorstellungen in der Notaufnahme - davon leiden 10% an einer potentiell

Mehr

Rektumprolaps - Wie weiter?

Rektumprolaps - Wie weiter? Rektumprolaps - Wie weiter? Anatomie Pascal Herzog, Oberarzt Chirurgie Erik Grossen, Leitender Arzt Chirurgie Definitionen Mukosaprolaps (= Analprolaps): Analhaut prolabiert ganz oder teilweise und kann

Mehr

Indikation zur operativen Therapie des Ileus. Ernst Klar Chirurgische Universitätsklinik Rostock Hauptvorlesung Chirurgie 3.11.

Indikation zur operativen Therapie des Ileus. Ernst Klar Chirurgische Universitätsklinik Rostock Hauptvorlesung Chirurgie 3.11. Indikation zur operativen Therapie des Ileus Ernst Klar Hauptvorlesung Chirurgie 3.11.2016 Über einem (Dünndarm-) Ileus darf die Sonne weder auf- noch untergehen! 2 Dünndarm (70-80% der Ileuserkrankungen)

Mehr

NPWT. (negative pressure wound therapy) Roland de Roche PD Dr.med. Leiter Fachbereich Plastische Chirurgie

NPWT. (negative pressure wound therapy) Roland de Roche PD Dr.med. Leiter Fachbereich Plastische Chirurgie NPWT (negative pressure wound therapy) Roland de Roche PD Dr.med. Leiter Fachbereich Plastische Chirurgie NPWT: Stellenwert in der Decubitus-Chirurgie Roland de Roche PD Dr.med. Leiter Fachbereich Plastische

Mehr

1 von 5 24.02.2016 12:51 Morbus Crohn Evidence based Medicine-Guidelines fã¼r Allgemeinmedizin 10.6.2013 Das Wichtigste in Kürze Epidemiologie Klinisches Bild Diagnostik und Untersuchungen Differenzialdiagnosen

Mehr

Abszeß, Fistel und Fissur 4. Mannheimer Koloproktologie-Update

Abszeß, Fistel und Fissur 4. Mannheimer Koloproktologie-Update KONGRESSBERICHT Abszeß, Fistel und Fissur 4. Mannheimer Koloproktologie-Update Thema des vierten Mannheimer Koloproktologie-Update 2004, das am 23. Oktober vergangenen Jahres stattfand und vom Enddarmzentrum

Mehr

Praxisrelevante Proktologie

Praxisrelevante Proktologie 12. Zürcher Oberländer Gastromeeting 30.8.2012 Praxisrelevante Proktologie Dr. H.U. Ehrbar, Rüti Beratungstelefon zum Thema Hämorrhoiden Proktologie - DD Proktologie- Anamnese Beschwerden? was, wann, wie

Mehr

laparoskopische + konventionelle Operationsverfahren beim GIST

laparoskopische + konventionelle Operationsverfahren beim GIST laparoskopische + konventionelle Operationsverfahren beim GIST Onkologische Fortbildung des Tumorzentrums Berlin-Buch "Interdisziplinäre Komplextherapie des GIST Robert Siegel, 10. Februar 2016 Klinik

Mehr

P R O K T O L O G I E

P R O K T O L O G I E H A U P T V O R L E S U N G P R O K T O L O G I E www.kolo-proktologie-kiel.de P R O K T O L O G I E Dr. J. Marek Doniec KONSILIARARZT UKSH PRAXIS FÜR ENDDARMERKRANKUNGEN UND ENDOSKOPIE www.kolo-proktologie-kiel.de

Mehr

Ein großer Schritt zum kleinen Schnitt -Neue Perspektiven in der minimal-invasiven Chirurgie-

Ein großer Schritt zum kleinen Schnitt -Neue Perspektiven in der minimal-invasiven Chirurgie- Ein großer Schritt zum kleinen Schnitt -Neue Perspektiven in der minimal-invasiven Chirurgie- 10. Innovationsgipfel Arbeitsgruppe MIC 08. Dezember 2009 Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie

Mehr

Gastroenterologe. Der. Elektronischer Sonderdruck für. A. Herold. Analfisteln. Ein Service von Springer Medizin. Neue Therapiekonzepte

Gastroenterologe. Der. Elektronischer Sonderdruck für. A. Herold. Analfisteln. Ein Service von Springer Medizin. Neue Therapiekonzepte Der Gastroenterologe Zeitschrift für Gastroenterologie und Hepatologie Elektronischer Sonderdruck für Ein Service von Springer Medizin Gastroenterologe 2015 10:191 196 DOI 10.1007/s11377-015-0990-z Springer-Verlag

Mehr

Serum- und Stuhlmarker hilfreich für Diagnose und Prognose?

Serum- und Stuhlmarker hilfreich für Diagnose und Prognose? KLINIK UND POLIKLINIK FÜR INNERE MEDIZIN I Serum- und Stuhlmarker hilfreich für Diagnose und Prognose? F. Klebl Stuhlmarker Produkte neutrophiler Granulozyten Calprotectin Lactoferrin S100A12 PMN-Elastase

Mehr

Pankreaskarzinom. Inhalt: Chirurgie. Chirurgie Pankreaskarzinom. Pankreastumoren - Übersicht. Überleben. Pankreastumoren - Übersicht

Pankreaskarzinom. Inhalt: Chirurgie. Chirurgie Pankreaskarzinom. Pankreastumoren - Übersicht. Überleben. Pankreastumoren - Übersicht Inhalt: Chirurgie Chirurgie Pankreaskarzinom Donnerstag 20. Juni 2013 Abklärungen Beurteilung Operabilität Präoperativ: Ernährung/ stents OP-Techniken Komplikationen Eigene Resultate Schlussfolgerungen

Mehr

Liebe Patientin, lieber Patient,

Liebe Patientin, lieber Patient, Analerkrankungen Liebe Patientin, lieber Patient, in unserer Spezialbroschüre Analerkrankungen finden Sie umfassende Informationen zu diesem Thema. Wir bieten Ihnen eine individuelle Diagnose und eine

Mehr

Die Therapie des komplizierten Morbus Crohn

Die Therapie des komplizierten Morbus Crohn Zurich Open Repository and Archive University of Zurich Main Library Strickhofstrasse 39 CH-8057 Zurich www.zora.uzh.ch Year: 2014 Die Therapie des komplizierten Morbus Crohn Scharl, Michael; Barthel,

Mehr

coloproctology Elektronischer Sonderdruck für A. Ommer Gore Bio-A Fistelplug zur Behandlung hoher Analfisteln Ein Service von Springer Medizin

coloproctology Elektronischer Sonderdruck für A. Ommer Gore Bio-A Fistelplug zur Behandlung hoher Analfisteln Ein Service von Springer Medizin coloproctology Elektronischer Sonderdruck für A. Ommer Ein Service von Springer Medizin coloproctology 2012 34:24 30 DOI 10.1007/s00053-011-0245-5 Springer-Verlag 2011 zur nichtkommerziellen Nutzung auf

Mehr

HIV und Hepatitis bei Traumapatienten: Was ist gesichert bei Stichverletzungen und anderen Kontaminationen? Rationales Vorgehen in Klinik und Praxis

HIV und Hepatitis bei Traumapatienten: Was ist gesichert bei Stichverletzungen und anderen Kontaminationen? Rationales Vorgehen in Klinik und Praxis HIV und Hepatitis bei Traumapatienten: Was ist gesichert bei Stichverletzungen und anderen Kontaminationen? Rationales Vorgehen in Klinik und Praxis Michael Klein HIV A global view of HIV infection 33

Mehr

Kryptoglanduläre Analfisteln Andreas Ommer, Alexander Herold, Eugen Berg, Alois Fürst, Marco Sailer, Thomas Schiedeck

Kryptoglanduläre Analfisteln Andreas Ommer, Alexander Herold, Eugen Berg, Alois Fürst, Marco Sailer, Thomas Schiedeck KLINISCHE LEITLINIE Kryptoglanduläre Analfisteln Andreas Ommer, Alexander Herold, Eugen Berg, Alois Fürst, Marco Sailer, Thomas Schiedeck ZUSAMMENFASSUNG Hintergrund: Kryptoglanduläre Analfisteln sind

Mehr

Erkrankungen des Kolon

Erkrankungen des Kolon Erkrankungen des Kolon (Beispiele) Die wichtigsten Erkrankungen Tumore Hier unterscheiden wir zwischen gutartigen und bösartigen Tumoren. Zu den gutartigen Tumoren zählen wir: Polypen (falls ohne histologischem

Mehr

Publikationsliste Prof. Dr. med. P. Buchmann

Publikationsliste Prof. Dr. med. P. Buchmann Publikationsliste Prof. Dr. med. P. Buchmann 1 Buchmann P: Der akute Myokardinfarkt. Vergleichsuntersuchung über die Behandlungsresultate in einer Intensivüberwachungsstation und einer konventionellen

Mehr

Sofortige Beckenbodenrekonstruktion mit einem Rektus abdominis Lappen ( VRAM) nach abdominoperinealer Rektumamputation bei Rektum- und Analkarzinom

Sofortige Beckenbodenrekonstruktion mit einem Rektus abdominis Lappen ( VRAM) nach abdominoperinealer Rektumamputation bei Rektum- und Analkarzinom Rekonstruktive Mikrochirurgie Handchirurgie Ästhetische Chirurgie Verbrennungschirurgie Möglichkeiten der plastischen Chirurgie beim kolorektalen Karzinom M. Geomelas 1, W. Rau 2, M. Ghods 1 1 Klinik für

Mehr

Diagnostisches Vorgehen bei Leberraumforderungen. H. Diepolder

Diagnostisches Vorgehen bei Leberraumforderungen. H. Diepolder Diagnostisches Vorgehen bei Leberraumforderungen H. Diepolder Bei 20% aller Routinesonographien fällt eine Leberraumforderung auf Problem Problem Bei 20% aller Routinesonographien fällt eine Leberraumforderung

Mehr

Intestinaler Lymphangiectasie

Intestinaler Lymphangiectasie MRI (semi-invasive MRenteroklyse) bei Kindern mit Intestinaler Lymphangiectasie Neue Bilddiagnostische Möglichkeiten Eckhardt, BP 1 Wolf, R 2 Friedt, M 3 Braegger, C 3 Willi, UV 1 Huisman, TAGM 1 1 Insitut

Mehr

S3-Leitlinie: Analabszess

S3-Leitlinie: Analabszess Leitlinien coloproctology 211 33:378 392 DOI 1.17/s53-11-225-9 Online publiziert: 17. November 211 Springer-Verlag 211 A. Ommer A. Herold E. Berg S. Farke A. Fürst F. Hetzer A. Köhler S. Post R. Ruppert

Mehr

Aspekte der Eisenresorption. PD Dr. F.S. Lehmann Facharzt für Gastroenterologie FMH Oberwilerstrasse Binningen

Aspekte der Eisenresorption. PD Dr. F.S. Lehmann Facharzt für Gastroenterologie FMH Oberwilerstrasse Binningen Aspekte der Eisenresorption PD Dr. F.S. Lehmann Facharzt für Gastroenterologie FMH Oberwilerstrasse 19 4102 Binningen Chemische Eigenschaften Fe-II wird leichter aufgenommen als Fe-III wegen der besseren

Mehr

Statische und funktionelle Diagnostik des weiblichen Beckens und des Beckenbodens mittels 3D/4D-Sonographie

Statische und funktionelle Diagnostik des weiblichen Beckens und des Beckenbodens mittels 3D/4D-Sonographie Kos, 24.5.2012 Statische und funktionelle Diagnostik des weiblichen Beckens und des Beckenbodens mittels 3D/4D-Sonographie E. Merz Frauenklinik - Krankenhaus Nordwest Frankfurt/Main Gynäkologischer 3D/4D-Ultraschall

Mehr

Morbus Crohn (MC) Chronisch entzündliche Darmerkrankung Diskontinuierlicher Befall Gesamter GI-Trakt Befall sämtlicher Wandschichten

Morbus Crohn (MC) Chronisch entzündliche Darmerkrankung Diskontinuierlicher Befall Gesamter GI-Trakt Befall sämtlicher Wandschichten Morbus Crohn (MC) Chronisch entzündliche Darmerkrankung Diskontinuierlicher Befall Gesamter GI-Trakt Befall sämtlicher Wandschichten Luminal entzündliche Form Abszedierend/fistulierende Form Stenosierende

Mehr

Klinikum Veterinärmedizin Klinik für Kleintiere - Chirurgie der Justus-Liebig-Universität Gießen. Bildgebung Prostata

Klinikum Veterinärmedizin Klinik für Kleintiere - Chirurgie der Justus-Liebig-Universität Gießen. Bildgebung Prostata Klinikum Veterinärmedizin Klinik für Kleintiere - Chirurgie der Justus-Liebig-Universität Gießen Bildgebung Prostata Sebastian Schaub Res. ECVDI, FTA Klein- und Heimtiere Dr. K. Amort, Dr. N. Ondreka,

Mehr

Speiseröhre Erkrankungen II. Dr. Katalin Müllner

Speiseröhre Erkrankungen II. Dr. Katalin Müllner Speiseröhre Erkrankungen II. Dr. Katalin Müllner Ösophaguserkrankungen beim dem Vortrag schon! a) Dysphagie (Schluckstörung) b) Achalasie (Schlucklähmung) c) Divertikel d) Ösophagusvarizen e) Refluxösophagitis

Mehr

Dickdarmerkrankungen. Ursula Seidler Medizinische Hochschule Hannover Abt. für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie

Dickdarmerkrankungen. Ursula Seidler Medizinische Hochschule Hannover Abt. für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie Dickdarmerkrankungen Ursula Seidler Medizinische Hochschule Hannover Abt. für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie Häufigkeit von Dickdarmerkrankungen Divertikelperforationen M. Crohn C. ulcerosa

Mehr

Stuhlhalteschwäche. che. Ein chirurgisches Krankheitsbild? Dr. med. J. Strandborg. Ubbo-Emmius-Klinik Aurich

Stuhlhalteschwäche. che. Ein chirurgisches Krankheitsbild? Dr. med. J. Strandborg. Ubbo-Emmius-Klinik Aurich Stuhlhalteschwäche che Ein chirurgisches Krankheitsbild? Dr. med. J. Strandborg Facharzt für f r Chirurgie und Proktologie, Beratungsstelle der Deutschen Gesellschaft für f r Kontinenz Ubbo-Emmius-Klinik

Mehr

Die Endosonographie von Analfisteln - eine retrospektive Auswertung an der Chirurgischen Universitätsklinik Würzburg -

Die Endosonographie von Analfisteln - eine retrospektive Auswertung an der Chirurgischen Universitätsklinik Würzburg - Aus der Chirurgischen Klinik und Poliklinik der Universität Würzburg Direktor: Prof. Dr. med. A. Thiede Die Endosonographie von Analfisteln - eine retrospektive Auswertung an der Chirurgischen Universitätsklinik

Mehr

ULTRASCHALLDIAGNOSTIK ZUR SHUNTPLANUNG. Christoph Schwarz Innere Medizin 1, Kardiologie, Nephrologie, Intensivmedizin LKH Steyr

ULTRASCHALLDIAGNOSTIK ZUR SHUNTPLANUNG. Christoph Schwarz Innere Medizin 1, Kardiologie, Nephrologie, Intensivmedizin LKH Steyr ULTRASCHALLDIAGNOSTIK ZUR SHUNTPLANUNG Christoph Schwarz Innere Medizin 1, Kardiologie, Nephrologie, Intensivmedizin LKH Steyr Hürden zum reifen Shunt Allon M CJASN 2007;2,786-808 Warum ein präoperatives

Mehr

Seminar Darm Teil I: Akutes Abdomen

Seminar Darm Teil I: Akutes Abdomen Seminar Darm Teil I: Akutes Abdomen Prof. Dr. Matthias Bollow Institut für f r Radiologie, Nuklearmedizin und Radioonkologie Augusta-Kranken Kranken-Anstalt Bochum Akademisches Lehrkrankenhaus der Ruhr-Universit

Mehr

Chirurgie im Alter. Mark Hartel. Chirurgische Klinik Klinikum Dortmund

Chirurgie im Alter. Mark Hartel. Chirurgische Klinik Klinikum Dortmund Chirurgie im Alter Mark Hartel Chirurgische Klinik Klinikum Dortmund 15.11.2014 Lebenserwartung im letzten Jahrhundert Alter [Jahren] 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 1900 1950 2003 Männer Frauen Änderungen

Mehr

Chirurgie des Morbus Crohn

Chirurgie des Morbus Crohn Chirurgie des Morbus Crohn Da es für die chronisch entzündliche Darmerkrankung noch keine kausale Therapie gibt, besteht sowohl die medikamentöse, wie die chirurgische Therapie des M. Crohn nur aus symptomatischen

Mehr

Risikofaktoren für eine ernsthafte Wirbelsäulenerkrankung

Risikofaktoren für eine ernsthafte Wirbelsäulenerkrankung Risikofaktoren für eine ernsthafte Wirbelsäulenerkrankung Anamnese Alter 55 Trauma Bekannter Tumor Fieber Gewichtsverlust Nachtschmerzen Inkontinenz Sensibilitätsstörung perianal / Gesäss Neurologisches

Mehr

Ich verliere Winde was tun?

Ich verliere Winde was tun? HERZLICH WILLKOMMEN Samstag, 29. August 2015 Ich verliere Winde was tun? Marc Hauschild Stv. Oberarzt Klinik für Chirurgie Liestal ANO-REKTALE INKONTINENZ Inhaltsverzeichnis 1. Kontinenz 2. Häufigkeit

Mehr

Begleiterkrankungen. erkennen vorbeugen behandeln. Chronisch-entzündliche Erkrankungen: Was Sie wissen sollten.

Begleiterkrankungen. erkennen vorbeugen behandeln. Chronisch-entzündliche Erkrankungen: Was Sie wissen sollten. Begleiterkrankungen erkennen vorbeugen behandeln Chronisch-entzündliche Erkrankungen: Was Sie wissen sollten www.abbvie-care.de Was sind Begleiterkrankungen? Es gibt eine Reihe von chronisch-entzündlichen

Mehr

Präoperatives Staging beim kolorektalen Karzinom: Wieviel Diagnostik braucht es? Claudia Hirschi Oberärztin Gastroenterologie KSL

Präoperatives Staging beim kolorektalen Karzinom: Wieviel Diagnostik braucht es? Claudia Hirschi Oberärztin Gastroenterologie KSL Präoperatives Staging beim kolorektalen Karzinom: Wieviel Diagnostik braucht es? Claudia Hirschi Oberärztin Gastroenterologie KSL Staging-Fragen Malignität? Lokalisation? - Vollständige Koloskopie (Synchrone

Mehr

Bildgebende Abklärung des akuten Schmerzes im GI-Trakt. Hans-Jürgen Raatschen

Bildgebende Abklärung des akuten Schmerzes im GI-Trakt. Hans-Jürgen Raatschen Bildgebende Abklärung des akuten Schmerzes im GI-Trakt Hans-Jürgen Raatschen 4 Hauptursachen für ein akutes Abdomen Ileus (mechanisch/paralytisch) Organentzündung (Appendizitis, Adnexitis, Cholecystitis,

Mehr

Begleiterkrankungen. erkennen, vorbeugen und behandeln. Was Sie über chronisch-entzündliche Erkrankungen wissen sollten

Begleiterkrankungen. erkennen, vorbeugen und behandeln. Was Sie über chronisch-entzündliche Erkrankungen wissen sollten Begleiterkrankungen erkennen, vorbeugen und behandeln Was Sie über chronisch-entzündliche Erkrankungen wissen sollten Was sind Begleiterkrankungen? Es gibt eine Reihe von chronisch-entzündlichen Erkrankungen,

Mehr

Bürgerforum Guter Darm; schlechter Darm Wie sieht s aus?! Dr. med. Max Kaplan Präsident der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK)

Bürgerforum Guter Darm; schlechter Darm Wie sieht s aus?! Dr. med. Max Kaplan Präsident der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) Grußwort Bürgerforum Guter Darm; schlechter Darm Wie sieht s aus?! Dr. med. Max Kaplan Präsident der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) am 15. Juli 2011 im PresseClub Nürnberg Es gilt das gesprochene

Mehr

2. Jahreskongress der Deutschen Kniegesellschaft November 2013, Hamburg

2. Jahreskongress der Deutschen Kniegesellschaft November 2013, Hamburg Klinikum rechts der Isar 2. Jahreskongress der Deutschen Kniegesellschaft 29. 30. November 2013, Hamburg Periprothetische Frakturen des Kniegelenkes Indikationen zum Knie TEP-Wechsel R. von Eisenhart-Rothe,

Mehr

AWMF-Register Nr. 088/005 Klasse: S3. Klinische Leitlinie

AWMF-Register Nr. 088/005 Klasse: S3. Klinische Leitlinie publiziert bei: AWMF-Register Nr. 088/005 Klasse: S3 Klinische Leitlinie Diagnostik und Therapie von Abszessen im Analbereich auf dem Boden einer Entzündung von Analdrüsen Ein Ratgeber für Patienten 2.revidierte

Mehr

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Dr. Tamás Decsi Kinderklinik, UNI Pécs

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Dr. Tamás Decsi Kinderklinik, UNI Pécs Chronisch entzündliche Darmerkrankungen Prof. Dr. Tamás Decsi Kinderklinik, UNI Pécs Häufigkeit: Morbus Crohn In den letzten Jahren haben die Inzidenz und die Prävalenz (verbesserte Lebenserwartung) stetig

Mehr

Moderne operative Strategien bei Darmkrebserkrankungen

Moderne operative Strategien bei Darmkrebserkrankungen Moderne operative Strategien bei Darmkrebserkrankungen Alois Fürst Klinik für Chirurgie Caritas-Krankenhaus St. Josef Landshuterstr. 65 93053 Regensburg 15. Onkologisches Symposium des Tumorzentrum Regensburg

Mehr

Schwangerschaft und Chirurgie bei CED

Schwangerschaft und Chirurgie bei CED Arzt-Patienten-Seminar Chronisch entzündliche Darmerkrankungen Hilfe, ich bin schwanger und muss operiert werden! - Chirurgie in der Schwangerschaft - was muss ich beachten? Jörn Gröne 1 OP-Indikationen

Mehr

ASCO 2012 Gastrointestinale Tumoren I. PD Dr. Ulrich Hacker Klinik I für Innere Medizin Universitätsklinikum Köln

ASCO 2012 Gastrointestinale Tumoren I. PD Dr. Ulrich Hacker Klinik I für Innere Medizin Universitätsklinikum Köln ASCO 2012 Gastrointestinale Tumoren I PD Dr. Ulrich Hacker Klinik I für Innere Medizin Universitätsklinikum Köln RCtx beim lokal fortgeschr. Ösopaguskarzinom Bislang ist eine RCtx mit 5-Fu/Cisplatin Standard

Mehr

# $( Der rote Streifen wandert nach oben.

# $( Der rote Streifen wandert nach oben. !"#$%&' # $( 76 Jährige Dame mit schmerzhaftem Strang an der Medialseite der Oberschenkels seit mehreren Tagen. Trotz Heparinsalbe durch Hausarzt Zunahme der Entzündung und Schmerzen: Der rote Streifen

Mehr

Herzlich Willkommen zum

Herzlich Willkommen zum Herzlich Willkommen zum 1 Chronisch entzündliche Darmerkrankungen Medikamentöse Therapie Dr. M. Geppert SHG MC-CU 17.05.2013 Die chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) sind: Morbus Crohn Colitis

Mehr