Power of Mobile Creation

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Power of Mobile Creation"

Transkript

1 Power of Mobile Creation Jeannine Klar, Leiterin der Unit Werbewirkung und Marktforschung des Online-Vermarkterkreis (OVK) im BVDW, Senior Project Manager Market Research, United Internet Media GmbH

2 Power of Mobile Creation: Gestaltungsspielräume für mobile Kreationen optimal ausschöpfen. Mobile: wichtiger digitaler Wachstumsmarkt Aber: es fehlen detaillierte Nachweise für Wirkmechanismen von mobilen Kreationen Aufklärungsarbeit durch Power of Creation 2013 durch Guidelines zur Erstellung von Online-Display-Ads Zielsetzung der Nachfolgestudie: Ermittlung der Wirkmechanismen für mobile Werbemittel

3 Mobile is different! Mobile & stationäre Nutzung unterscheiden sich: Nutzungssituation Screen-Größe technische Rahmenbedingungen Leistungsfähigkeit (Netzleistung) Unterschiedlicher Gestaltungsspielraum!

4 Studienfokus: Kreation Menschen ja oder nein? Farben welche und wie viele? Produktdarstellung ja oder nein? Wie? Wie viel Text, wie viele Botschaften??Bildelemente ja oder nein? Wie viele Markenelemente?

5 Untersuchung von 248 mobile Ads Formate: Interstitial, Medium Rectangle, Banner: 2:1, 3:1, 4:1, 5:1 und 6:1 Umfang Datenbank bestehend aus Bewertungen (zwischen 21 und 105 Befragte pro Kreation)

6 Gute mobile Kreationen schaffen 60% mehr Leistung! 10% Top +60% 10% Low Der Unterschied zwischen den unteren und oberen 10% zeigt, dass eine gute mobile Kreation die Werbeleistung auf den untersuchten Parametern um mehr als die Hälfte erhöht.

7 Einige Ads sind deutlich stärker als das Mittelfeld. Gesamtleistung 100% 10% Low 10% Top 80% 60% Ø 56% 40% 20% Ø 35% 0%

8 7 Wirkungs- und Performance-Parameter Kaufanreiz Wie interessant wirkt das Produkt? Erinnerung Wie sehr bleibt das mobile Ad in Erinnerung? Verständnis Wird die Botschaft des mobilen Ads verstanden? Attraktion Wie anziehend / außergewöhnlich ist das mobile Ad? Gefallen Gefällt das mobile Ad den Usern? Kreativität Wie kreativ ist das mobile Ad insgesamt? Nutzen Vermittelt das mobile Ad dem User einen Nutzen?

9 7 Wirkungs- und Performance-Parameter Kaufanreiz +107% Erinnerung +60% Verständnis +72% Attraktion +51% Gefallen +61% Kreativität +43% Wirkungszuwachs 10% Top vs. 10% Low Nutzen +34%

10 7 Wirkungs- und Performance-Parameter 10% Top +60% 10% Low Wirkungszuwachs 10% Top vs. 10% Low

11 28 Merkmale zur Differenzierung der Kreationen fehlend: 10 Merkmale (Kategorie weniger wichtig) sehr wichtig mittelmäßig wichtig weniger wichtig Menschliche Akteure Logo-Platzierung Geschlecht Stimmung Farbvielfalt sichtbare Markenelemente Anzahl Bildelemente Ratio Weiß / Farbe Anzahl Markenelemente Art des Key Visuals Art der Textinformation Produktdarstellung Elaboration Hochwertigkeit Produktabbildung Tonalität Logogröße Fließtext

12 28 Merkmale zur Differenzierung der Kreationen fehlend: 10 Merkmale (Kategorie weniger wichtig) sehr wichtig mittelmäßig wichtig weniger wichtig Menschliche Akteure Logo-Platzierung Geschlecht Stimmung Farbvielfalt sichtbare Markenelemente Anzahl Bildelemente Ratio Weiß / Farbe Anzahl Markenelemente Art des Key Visuals Art der Textinformation Produktdarstellung Elaboration Hochwertigkeit Produktabbildung Tonalität Logogröße Fließtext

13 Markenelemente: Beispiele für variierende Anzahl keines 1 Markenelement 2 Markenelemente 3+ Markenelemente

14 Je mehr eindeutige Markenelemente, desto besser die Werbeleistung. 60% Anzahl eindeutiger Markenelemente Keine % 40% 30% Attraktion Erinnerung Verständnis Kaufanreiz Nutzen Gefallen Kreativität

15 Logogröße: Kleiner wirkt besser! 60% Logogröße Keines Bis 1/8 der Fläche Bis 1/4 der Fläche 50% 40% 30% Attraktion Erinnerung Verständnis Kaufanreiz Nutzen Gefallen Kreativität

16 Produktabbildung und -darstellung: Beispiele keine natürliche Umgebung künstlich / virtuell symbolisch

17 Produktabbildungen sind greifbarer. 60% Produkt abgebildet Nein Ja 50% 40% 30% Attraktion Erinnerung Verständnis Kaufanreiz Nutzen Gefallen Kreativität

18 Produktdarstellung: Natürlichkeit fördert Verständnis! 60% Art der Produktdarstellung keine natürliche Umgebung künstlich / virtuell symbolisch 50% 40% 30% Attraktion Erinnerung Verständnis Kaufanreiz Nutzen Gefallen Kreativität

19 Einzelne Akteure werden bevorzugt, Frauen sind auffälliger. 60% Geschlecht der Hauptakteure Weiblich Männlich Beides 50% 40% 30% Attraktion Erinnerung Verständnis Kaufanreiz Nutzen Gefallen Kreativität

20 Gerne farbig aber in Maßen! 60% Farbvielfalt 1-2 Farben 3-4 Farben 5+ Farben 50% 40% 30% Attraktion Erinnerung Verständnis Kaufanreiz Nutzen Gefallen Kreativität

21 Kreation: Mobile wie auch stationär Schlüsselelement für den Erfolg Gute mobile Kreationen schaffen analog zu stationären Display- Werbemitteln 60% mehr Leistung Aber nur wenige mobile Kreationen sind im oberen 10%-Bereich Kaufanreiz ist wie auch stationär - die Facette mit dem höchsten Wirkunterschied

22 Kreation: Mobile wie auch stationär Schlüsselelement für den Erfolg Gut inszenierte Produkte und Protagonisten haben hohe Relevanz Logos sollten sichtbar eingesetzt werden und nicht zu groß, eine Positionierung im oberen Bereich ist vorteilhaft für die Awareness Farbgebung sollte akzentuiert und hochwertig sein (z.b. Kontraste), nicht zu viele Farben einsetzen, auf hohe Weißanteile verzichten Wichtig: Kampagnenziel im Blick behalten!

23 Do s: einzelne, weibliche Darsteller Menschen in der Totale Mehr als 2 Farben, kleine Weiß-Anteile gut sichtbare Markenelemente Logos, jedoch nicht zu groß Logos am besten am oberen Rand oder unten/rechts platzieren Produkte abbilden, am besten in natürlicher Umgebung maximal 2 Bildelemente

24 HUGO BOSS alles richtig gemacht! Hochwertiges Bildmaterial natürliche Umgebung Eine Person/ entspannt Produktdarstellung mehr als 2 Farben/ kaum Weiß-Anteile Logo gut sichtbar Geringer Call-to-Action

25 Don ts: keine oder zu viele Darsteller Farbgebung: zu unauffällig / zu bunt / zu unrealistisch hoher Weiß-Anteil keine oder zu große Markenelemente & Logos Platzierung von Logos am linken Bildrand keine oder zu abstrakte Produktdarstellung keine Bildelemente oder solche, die zu sehr ablenken

26 Upcoming: Teil 2 - Livestudie Messung der Wahrnehmung von mobilen Werbemitteln via Eye Tracking Einfluss der mobilen Kreation auf Blickkontakt & Betrachtungsdauer Studiotest mit 237 Probanden Veröffentlichung: Q4 2016

Power of Mobile Creation. Ergebnisse der OVK Studie 2016

Power of Mobile Creation. Ergebnisse der OVK Studie 2016 Power of Mobile Creation Ergebnisse der OVK Studie 2016 Studienfokus Um was geht es genau? Was? Mobile-Display-Kreationen Konkret geht es hier um den Gestaltungsraum der unabhängig vom Produkt, Preis und

Mehr

Standard Desktop und Mobile

Standard Desktop und Mobile Standard Desktop und Mobile 6 Eckpfeiler guter Werbung Seien Sie originell Machen Sie relevante Aussagen Steuern Sie Ihre Werbung schlau aus Fordern Sie zu einer Handlung auf Lieben Sie Ihre Zielgruppe

Mehr

Case Visual Ad Performance NIVEA Pure Effect

Case Visual Ad Performance NIVEA Pure Effect Case Visual Ad Performance NIVEA Pure Effect Analyse Halfpage Ad NIVEA Die Kreation macht alles richtig. Wenige, gut gestaltete Elemente, dauerhafte Logopräsenz, dazu eine große Produktpräsentation. Das

Mehr

The Power of Creation. Ergebnisse der Online-Vermarkterkreis (OVK) Studie 2013

The Power of Creation. Ergebnisse der Online-Vermarkterkreis (OVK) Studie 2013 The Power of Creation Ergebnisse der Online-Vermarkterkreis (OVK) Studie 2013 Bundesverband Digitale Wirtschaft November 2013 Studienfokus Um was geht es genau? Was? Online-Display-Kreationen Konkret geht

Mehr

ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST! Der Einfluss der Sichtbarkeit auf die Werbemittelwahrnehmung

ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST! Der Einfluss der Sichtbarkeit auf die Werbemittelwahrnehmung ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST! Der Einfluss der Sichtbarkeit auf die Werbemittelwahrnehmung 1 Hintergrund zur Studie Online-Kampagnen haben gegenüber Kampagnen aus anderen Medien den Vorteil, dass

Mehr

AdEffects 2012 Werbewirkung von Online Werbeformaten

AdEffects 2012 Werbewirkung von Online Werbeformaten AdEffects 2012 Werbewirkung von Online Werbeformaten Agenda 1 AdEffects Methode und Untersuchungsgegenstand 2012 2 Ergebnisse der Studie AdEffects im Gesamtüberblick 1 2 3 Werbeerinnerung und Recognition

Mehr

Programmatic Research zeigt: Die Kontaktdosis macht s!

Programmatic Research zeigt: Die Kontaktdosis macht s! Programmatic Research zeigt: Die Kontaktdosis macht s! Programmatic Research zeigt: Die Kontaktdosis macht s! Wie unterscheiden sich Mobile und Online in der effektiven Kontaktdosis? Aufmerksamkeit, Image,

Mehr

AdEffects Digital Werbewirkung von Display und Integrationen

AdEffects Digital Werbewirkung von Display und Integrationen AdEffects Digital 2014 Werbewirkung von Display und Integrationen AdEffects Digital 2014 Agenda AdEffects Digital 2014 Display Advertising Online und Mobile Werbeerinnerung und Recognition Werbegefallen

Mehr

DIE AD.IMPACT STUDIE. Gemeinschaftsstudie zur vergleichenden Werbewirkung unterschiedlicher Online- Werbeformate

DIE AD.IMPACT STUDIE. Gemeinschaftsstudie zur vergleichenden Werbewirkung unterschiedlicher Online- Werbeformate DIE AD.IMPACT STUDIE Gemeinschaftsstudie zur vergleichenden Werbewirkung unterschiedlicher Online- Werbeformate 1 AD.IMPACT STUDIE HINTERGRUND 2 Werbekontakt ist nicht gleich Werbekontakt Wir wissen sehr

Mehr

Exklusivität von Werbemitteln

Exklusivität von Werbemitteln Exklusivität von Werbemitteln Implizite Wirkung von Online-Werbemitteln In Kooperation mit: Agenda 1 2 Zielsetzung und Ablauf der Studie Ergebnisse 2.1 2.2 Wahrnehmungsanalyse Kauf- und Informationsaktivierung

Mehr

Dranbleiben statt Wegklicken

Dranbleiben statt Wegklicken Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Unterföhring, März 14 Dranbleiben statt Wegklicken InStream und im Vergleich Bewegtbildwerbung als Erfolgsmodell InStream-VideoAds sind in punkto Werbewirkung

Mehr

Exklusivität von Werbemitteln Eine Studie von TOMORROW FOCUS Media in Kooperation mit der Hamburg Media School

Exklusivität von Werbemitteln Eine Studie von TOMORROW FOCUS Media in Kooperation mit der Hamburg Media School Exklusivität von Werbemitteln Eine Studie von TOMORROW FOCUS Media in Kooperation mit der Hamburg Media School Implizite Wirkung von Onlinewerbemitteln am Beispiel einer FMCG- Kampagne Seite 1 Agenda Zielsetzungen

Mehr

QUALITÄT IN DER ONLINE WERBUNG. Nur sichtbar sein reicht nicht! Digital Marketing Summit 2015 Zürich, 19.11.2015 Dr.

QUALITÄT IN DER ONLINE WERBUNG. Nur sichtbar sein reicht nicht! Digital Marketing Summit 2015 Zürich, 19.11.2015 Dr. QUALITÄT IN DER ONLINE WERBUNG Nur sichtbar sein reicht nicht! Digital Marketing Summit 2015 Zürich, 19.11.2015 Dr. Wenzel Drechsler Marktvolumen der klassischen Online-Werbung in der Schweiz in den Jahren

Mehr

SO ERZIELEN SIE MIT IHREN WERBESPOTS DIE MAXIMALE WIRKUNG

SO ERZIELEN SIE MIT IHREN WERBESPOTS DIE MAXIMALE WIRKUNG SO ERZIELEN SIE MIT IHREN WERBESPOTS DIE MAXIMALE WIRKUNG TIPPS FÜR ERFOLGREICHE DIGITALE WERBUNG Einfachheit ist die Basis für die Kreation einer guten digitalen Werbeanzeige auf gasstationtv. Aus diesem

Mehr

Native Advertising Works.

Native Advertising Works. Native Advertising Works. And Here Is Why. Till Göhre, VP Sales & Publisher Development DACH, plista GmbH Native funktioniert nicht? Media: Native ist derzeit kaum planbar (Wolfgang Bscheid, Geschäftsführer

Mehr

Wo bewegt Bild am besten?

Wo bewegt Bild am besten? Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE No.38 Wo bewegt Bild am besten? Innovative Studie zur Werbewirkung im TV und bei Facebook Facebook: Alternative zu klassischer TV-Werbung? Facebook macht mit

Mehr

WEB.EFFECTS IMPACT BENCHMARKER. Generalisierende Erkenntnisse zur Wirkung von Online-Werbung

WEB.EFFECTS IMPACT BENCHMARKER. Generalisierende Erkenntnisse zur Wirkung von Online-Werbung WEB.EFFECTS IMPACT BENCHMARKER Generalisierende Erkenntnisse zur Wirkung von Online-Werbung WEB.Effects Impact Benchmarker - jahrelange Erfahrung bildet das Fundament 162 WEB.Effects Studien 207.085 Befragte

Mehr

TV MEETS DIGITAL RESEARCH. Grundlagenstudie Addressable TV FLASH. No. 42

TV MEETS DIGITAL RESEARCH. Grundlagenstudie Addressable TV FLASH. No. 42 RESEARCH FLASH No. 42 TV MEETS DIGITAL Grundlagenstudie Addressable TV Key Facts: Wirkungs-Booster Addressable TV SwitchIn XXL Ads als Ergänzung zum klassischen Spot steigern die Aufmerksamkeit stark 80

Mehr

Category Effects erhöhte Werbewirkung durch Umfeldplatzierungen im TOMORROW FOCUS Media Netzwerk

Category Effects erhöhte Werbewirkung durch Umfeldplatzierungen im TOMORROW FOCUS Media Netzwerk erhöhte Werbewirkung durch Umfeldplatzierungen im TOMORROW FOCUS Media Netzwerk Studiendesign Kampagnenbegleitende Werbewirkungsforschung auf dem TFM Netzwerk Die Kampagne eines FMCG-Produktes wird mit

Mehr

WEB.Effects Impact Benchmarker

WEB.Effects Impact Benchmarker WEB.Effects Impact Benchmarker Generalisierende Erkenntnisse zur Wirkung von Online-Bewegtbildwerbung Stand: 212 Optimierung der Mediaplanung und Wirkungsforschung durch den WEB.Effects Impact Benchmarker

Mehr

Werbewirkung von Sponsored Articles

Werbewirkung von Sponsored Articles June, 2017 Zielgruppengerechte Ansprache mit Sponsored Articles Mit Sponsored Articles die Aufmerksamkeit unserer User gewinnen. Zielgruppengerechte Ansprache in der Tonalität der Redaktion. Wie funktionieren

Mehr

G+J EMS Branding-Barometer Effizienz in der Onlinewerbung

G+J EMS Branding-Barometer Effizienz in der Onlinewerbung Effizienz in der Onlinewerbung Timo Lütten Media Research Services Hamburg 2014 Der Inhalt Das Studienkonzept Das Studiendesign Der Leistungsumfang Die Voraussetzungen Ihr Kontakt Seite 2/8 Das Studienkonzept

Mehr

Native Advertising Studie Fakten über Awareness und Bedeutung von Branded Content

Native Advertising Studie Fakten über Awareness und Bedeutung von Branded Content Native Advertising Studie 2016 Fakten über Awareness und Bedeutung von Branded Content Inhalt Native Advertising Studie 2016 1 2 3 4 5 6 7 8 Zielsetzung und Nutzen der Studie Studiensteckbrief Management

Mehr

IN-APP ADVERTISING BEI UNITED INTERNET MEDIA

IN-APP ADVERTISING BEI UNITED INTERNET MEDIA IN-APP ADVERTISING BEI UNITED INTERNET MEDIA 1 WEB.DE und GMX unter den Top 3 Apps! Bestnoten für die Mail Apps in den jeweiligen Appstores: Ein vertrauenswürdiges Umfeld für werbliche Produkte. 4 Sterne

Mehr

Werbemittelspezifikation

Werbemittelspezifikation Werbemittelspezifikation DISPLAY VIDEO MOBILE ROQUAD Werbeformen Allgemeines Anlieferung der Werbemittel Display Ads Standartwerbeformen Superbanner Seite 5 Skyscraper Seite 6 Wide Skyscraper Seite 7 Medium

Mehr

Mobile Display Advertising Spezifikationen WEB.DE, GMX, 1&1, top.de & auto-service.de

Mobile Display Advertising Spezifikationen WEB.DE, GMX, 1&1, top.de & auto-service.de Mobile Display Advertising Spezifikationen WEB.DE, GMX, 1&1, top.de & auto-service.de Allgemeine Hinweis zu Erstellung & Anlieferung Notwendige Werbemittelkennzeichnung für alle Werbeformen Um den User

Mehr

Roundtable Video Ads. Frankfurt, 19.02.2008

Roundtable Video Ads. Frankfurt, 19.02.2008 Roundtable Video Ads Frankfurt, 19.02.2008 Agenda 14:00 Uhr Einführung 14:05 Uhr Technik & Formate - ein Überblick Oliver Weiss,Senior Technical Consultant, AtlasSolutions 14:20 Uhr Werbewirkung von Online

Mehr

Die Kunst des Augenblicks. Wie gute Kreation digitales Marketing zum Erfolg führt

Die Kunst des Augenblicks. Wie gute Kreation digitales Marketing zum Erfolg führt Die Kunst des Augenblicks Wie gute Kreation digitales Marketing zum Erfolg führt 15 Jahre psychologische Forschung Markentouchpoints Werbekontakte Gestaltung Augenblick - Kontakt Formate Platzierung Auslieferung

Mehr

Kreation. Prinzipien der guten Plakatgestaltung. basierend auf einer Auswertung von ca. 120 beliebigen CLP und Großflächenplakaten mit VISATT*

Kreation. Prinzipien der guten Plakatgestaltung. basierend auf einer Auswertung von ca. 120 beliebigen CLP und Großflächenplakaten mit VISATT* Kreation Prinzipien der guten Plakatgestaltung basierend auf einer Auswertung von ca. 120 beliebigen CLP und Großflächenplakaten mit VISATT* Ziel von Werbung: Aufmerksamkeit für die Marke/ das Produkt

Mehr

Studie: Advertorials. Mit AttentionTracking. Vergleich von Anzeigen und entsprechenden Advertorials

Studie: Advertorials. Mit AttentionTracking. Vergleich von Anzeigen und entsprechenden Advertorials Studie: s Mit AttentionTracking Vergleich von n und entsprechenden s Testmaterial n Soventol ADAC Eucerin Germanwings JulesMumm Nivea s Soventol ADAC Eucerin Germanwings JulesMumm Nivea Studie s September

Mehr

InteractiveMedia Case Study

InteractiveMedia Case Study InteractiveMedia Case Study Branding- und Werbewirkung mobil TARGOBANK auf gutefrage.net/mobil Präsentiert von InteractiveMedia. Case Study. Inhalt. 1. Key Facts 2. Lösung 3. Umsetzung 4. Ergebnis 4 Ergebnis

Mehr

FULL-SERVICE ADVERTORIAL. Buchbar auf

FULL-SERVICE ADVERTORIAL. Buchbar auf FULL-SERVICE ADVERTORIAL Buchbar auf FULL-SERVICE ADVERTORIAL Nutzer-Ansprache entlang der User-Journey IHRE ZIELSETZUNG: Steigern Sie Ihre CONVERSION-RATE mit einer intelligenten Aussteuerung Ihrer Integration!

Mehr

WEB.Effects Impact Benchmarker. Branchenspecial Gesundheit

WEB.Effects Impact Benchmarker. Branchenspecial Gesundheit WEB.Effects Impact Benchmarker Branchenspecial Gesundheit Jahrelange Erfahrung bildet das Fundament Seite 2 Version 1.0 10.04.2014 - United Internet Media GmbH Übersicht über die Branchen im WEB.Effects

Mehr

STYLEGUIDE TESTPLAKETTE

STYLEGUIDE TESTPLAKETTE STYLEGUIDE TESTPLAKETTE STAND FEBRUAR 2015 INHALT I. IHRE TESTPLAKETTE II. LAYOUT-RICHTLINIEN FÜR DEN EINSATZ III. EINSATZ IN PRINT-MEDIEN IV. EINSATZ IM PACKAGING V. EINSATZ IN DIGITALEN MEDIEN / AUF

Mehr

Best of Display Advertising Ergebnisse kampagnenbegleitender Werbewirkungsstudien 2008 bis 2015

Best of Display Advertising Ergebnisse kampagnenbegleitender Werbewirkungsstudien 2008 bis 2015 Best of Display Advertising 2015 Ergebnisse kampagnenbegleitender Werbewirkungsstudien 2008 bis 2015 Inhalt der Studie 1 Einleitung und Studiendesign 2 Studienergebnisse Display Kampagnen 2.1 2.2 2.3 2.4

Mehr

Digital Advertising: Die Wirkung von Online- und Mobile- Werbeformaten im Vergleich. SymanO 06. März 2013

Digital Advertising: Die Wirkung von Online- und Mobile- Werbeformaten im Vergleich. SymanO 06. März 2013 Digital Advertising: Die Wirkung von Online- und Mobile- Werbeformaten im Vergleich SymanO 06. März 2013 AGENDA AGENDA 1 Digital Advertising wächst: Mobile und Online sind auf Wachstumskurs 2 3 Digital

Mehr

ONE STOP SERVICES. Wir helfen Ihnen bei der Kreationserstellung!

ONE STOP SERVICES. Wir helfen Ihnen bei der Kreationserstellung! ONE STOP SERVICES Wir helfen Ihnen bei der Kreationserstellung! 1 Unsere One Stop Services: Kostenlose Services für Ihre Multi-Screen-Kampagne Minimaler Aufwand mit maximaler Wirkung! One Stop Ad Illustrating

Mehr

Wo bewegt Bild am besten?

Wo bewegt Bild am besten? Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE No.38 Wo bewegt Bild am besten? Innovative Studie zur Werbewirkung im TV und bei Facebook Facebook: Alternative zu klassischer TV-Werbung? Facebook macht mit

Mehr

Das G+J EMS Mobile Branding-Barometer Mobile Advertising wirkt... und das stellen wir gerne unter Beweis!

Das G+J EMS Mobile Branding-Barometer Mobile Advertising wirkt... und das stellen wir gerne unter Beweis! Das Mobile Advertising wirkt... und das stellen wir gerne unter Beweis! Timo Lütten Media Research Service Hamburg Der Inhalt Das Konzept und Studiendesign Die Befragungsmethodik und Dimensionen Der Leistungsumfang

Mehr

Ergebnisse der Mobile-Befragung

Ergebnisse der Mobile-Befragung Ein Unternehmen der ProSiebenSAT.1 Media AG Unterföhring, Juni 2011 SportScheck Ergebnisse der Mobile-Befragung Inhalt Steckbrief Nutzung und Bewertung der Apps Werbewirkung Alpina Sportbrille Fazit Titel

Mehr

NATIVE FUNKTIONIERT NICHT MIT DER BRECHSTANGE

NATIVE FUNKTIONIERT NICHT MIT DER BRECHSTANGE NATIVE FUNKTIONIERT NICHT MIT DER BRECHSTANGE Mit viel Fingerspitzengefühl nutzen wir das Wissen und Können unabhängiger Redaktionen für die perfekte Platzierung der Botschaft unserer Kunden individuell,

Mehr

Das Leistungsversprechen des OVK schafft ein einheitliches Verständnis für Media- Qualität und macht dieses für Kunden und Agenturen erkennbar.

Das Leistungsversprechen des OVK schafft ein einheitliches Verständnis für Media- Qualität und macht dieses für Kunden und Agenturen erkennbar. Infopaket Qualität 1) Präambel Eines der zentralen Anliegen des Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v ist die Steigerung der Qualität von digitaler Display-Werbung.

Mehr

Update: Branding Effects Database. Unit Werbewirkung und Marktforschung des Online-Vermarkterkreis im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v.

Update: Branding Effects Database. Unit Werbewirkung und Marktforschung des Online-Vermarkterkreis im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Update: Branding Effects Database Unit Werbewirkung und Marktforschung des Online-Vermarkterkreis im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Oktober 2014 Ausgangssituation und Zielsetzung Der Nachweis

Mehr

NATIVE ADVERTISING PRESENTED BY IHRE STORY MIT DER KRAFT DER STYLEBOOK MARKE

NATIVE ADVERTISING PRESENTED BY IHRE STORY MIT DER KRAFT DER STYLEBOOK MARKE NATIVE ADVERTISING PRESENTED BY IHRE STORY MIT DER KRAFT DER STYLEBOOK MARKE STYLEBOOK IST... STYLEBOOK steht für kompetenten Mode-Journalismus STYLEBOOK kennt die neuesten Trends der Stars und internationalen

Mehr

CLASSIC ADS SPEZIFIKATIONEN

CLASSIC ADS SPEZIFIKATIONEN Mobile Online Specs CLASSIC ADS Werbeform Abmessung (Pixel) Dateiformat Max. Gewicht Leaderboard 728x90 HTML5 jpg gif png 80 kb Medium Rectangle 300x250 HTML5 jpg gif png 80 kb Skyscraper 160x600 HTML5

Mehr

WERBEMITTEL SPEZIFIKATIONEN

WERBEMITTEL SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL SPEZIFIKATIONEN ÜBERSICHT FORMAT ABMESSUNGEN DATEIGEWICHT DATEIERWEITERUNG SMARTPHONE FORMATE MMA XX-LARGE 320 x 50 px (SD) oder 640 x 100 px (HD) SMARTPHONE BANNER

Mehr

NATIVE FUNKTIONIERT NICHT MIT DER BRECHSTANGE

NATIVE FUNKTIONIERT NICHT MIT DER BRECHSTANGE NATIVE FUNKTIONIERT NICHT MIT DER BRECHSTANGE Mit viel Fingerspitzengefühl nutzen wir das Wissen und Können unabhängiger Redaktionen für die perfekte Platzierung der Botschaft unserer Kunden individuell,

Mehr

Click Effects 2010 Analyse der Klickraten im TOMORROW FOCUS Netzwerk?

Click Effects 2010 Analyse der Klickraten im TOMORROW FOCUS Netzwerk? Click Effects 2010 Analyse der Klickraten im TOMORROW FOCUS Netzwerk? Studiendesign Zielsetzung und Nutzen dieser Studie Neben einer stärkeren Werbewirkung erzeugen Branding- Werbemittel auch eine deutlich

Mehr

DER G+J ADCHECK UND KAMPAGNENCHECK MEDIA RESEARCH SERVICES

DER G+J ADCHECK UND KAMPAGNENCHECK MEDIA RESEARCH SERVICES H A M B U R G _ 2 0 1 6 DER G+J ADCHECK UND KAMPAGNENCHECK MEDIA RESEARCH SERVICES 2 DER ANSATZ IN ALLER KÜRZE Jetzt anmelden! Auf Websites von G+J und anderen von uns vermarkteten Sites werden User bzw.

Mehr

WEB.Effects Impact Benchmarker

WEB.Effects Impact Benchmarker WEB.Effects Impact Benchmarker Generalisierende Erkenntnisse zur Wirkung von Online-Werbung Stand: Q1 212 Optimierung der Mediaplanung und Wirkungsforschung durch den WEB.Effects Impact Benchmarker Bedeutung

Mehr

Werbemittel- Spezifikationen QUARTER MEDIA 2017

Werbemittel- Spezifikationen QUARTER MEDIA 2017 Werbemittel- Spezifikationen QUARTER MEDIA 2017 Allgemein Werbemittelanlieferung: Anlieferungsadresse: banner@quartermedia.de In der Betreffzeile bitte immer angeben: - Advertiser - Kampagnennamen Mindestanlieferungszeit

Mehr

WEB.Effects Impact Benchmarker

WEB.Effects Impact Benchmarker WEB.Effects Impact Benchmarker Branchen-Special FMCG Stand: 2013 Jahrelange Erfahrung bildet das Fundament Seite 2 Version 1.0 03.02.2014 - United Internet Media GmbH Auszug unserer FMCG-Kunden Seite 3

Mehr

Werbewirkung von Native RecommendationAds

Werbewirkung von Native RecommendationAds Dies ist ein Typoblindtext Werbewirkung von Native RecommendationAds Durchführung: eye square Studiensteckbrief Zielsetzung Werbeformat Methode Kunde Untersuchung der Werbewirkung von plista Native RecommendationAds

Mehr

MOBILE DISPLAY ADVERTISING

MOBILE DISPLAY ADVERTISING SPEZIFIKATIONEN MOBILE DISPLAY ADVERTISING Spezifikationen WEB.DE, GMX, 1&1, top.de & auto-service.de INHALTSÜBERSICHT 01 Allgemeine Hinweis zu Erstellung & Anlieferung... 3 02 Spezifikationen Mobile:

Mehr

Kreationsleitfaden zur Gestaltung von Plakaten

Kreationsleitfaden zur Gestaltung von Plakaten Kreationsleitfaden zur Gestaltung von Plakaten Einleitung Werbung auf Out-of-Home-Medien erzielt höchste Reichweiten und ist täglich 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr präsent. Der Kontext in dem Plakatwerbung

Mehr

Salzburg Digital Display - Mobil

Salzburg Digital Display - Mobil Display - Mobil Cube mobile Innovativ Werben auf dem Smartphone mit dem MOBILE Cube! Salzburg Digital bietet Ihnen nun eine neue und innovative Möglichkeit der Werbung auf mobilen Endgeräten. Der MOBILE

Mehr

Technische Spezifikation. Online Werbeformen HRnetworx.info

Technische Spezifikation. Online Werbeformen HRnetworx.info Technische Spezifikation Online Werbeformen HRnetworx.info Skyscraper Das auffällige Hochformat und die vertikale Platzierung machen Skyscraper zur idealen Werbefläche für eine Kampagne: Sie werden prominent

Mehr

UNSERE TOP 10 SOCIAL-MEDIA-INSIGHTS

UNSERE TOP 10 SOCIAL-MEDIA-INSIGHTS UNSERE TOP 10 SOCIAL-MEDIA-INSIGHTS Als Digitalagentur produzieren und analysieren wir täglich tausende Daten. Unsere Bestenliste bündelt die wichtigsten Erkenntnisse. 1 Alter Cost- per-mille Gründe hierfür

Mehr

LZ DIGITAL NUTZERBEFRAGUNG 2016

LZ DIGITAL NUTZERBEFRAGUNG 2016 LZ DIGITAL NUTZERBEFRAGUNG 2016 LZ MARKTFORSCHUNG 2016 SEITE 2 STUDIENSTECKBRIEF Grundgesamtheit Nutzer von LZ Digital Befragungszeitraum April 2016 Erhebungsmethode Qualifizierte Online-Umfrage E-Mail

Mehr

Stöbern Entdecken Verkaufen SHPOCK. Shpock ist der Marktplatz der Smartphone-Generation. Best of 2017 Trends of the Year. Android Excellence App 2018

Stöbern Entdecken Verkaufen SHPOCK. Shpock ist der Marktplatz der Smartphone-Generation. Best of 2017 Trends of the Year. Android Excellence App 2018 Stöbern Entdecken Verkaufen SHPOCK Shpock ist der Marktplatz der Smartphone-Generation Best of 2017 Trends of the Year Android Excellence App 2018 SHPOCK DOCH! Kaufen & Verkaufen - direkt in der App Einfach

Mehr

Sky Deutschland FACTS & FIGURES

Sky Deutschland FACTS & FIGURES Sky eutschland Multi-Screen-Storytelling-Kampagne setzt das Sky Wunschpaket aufmerksamkeitsstark in Szene und verleiht kräftigen Sales-Push Wie der Pay-TV-Anbieter Sky eutschland mit einer deviceübergreifenden

Mehr

InteractiveMedia Case Study

InteractiveMedia Case Study InteractiveMedia Case Study Branding- und Werbewirkung mobil TARGOBANK auf gutefrage.net/mobil Präsentiert von InteractiveMedia. Case Study. Inhalt. 1. Key Facts 2. Lösung 3. Umsetzung 4. Ergebnis 3 Umsetzung

Mehr

InPage Display Advertising. August 2017

InPage Display Advertising. August 2017 InPage Display Advertising August 2017 NUR 7.1M KOMBINIERT TOP BRANDS SevenOne Media Portfolio Massive Reichweite und Zielgruppenabdeckung Multiscreen Festplatzierungspakete Site- oder Rotationsspezifische

Mehr

1. ALLGEMEINES LOGOARCHITEKTUR

1. ALLGEMEINES LOGOARCHITEKTUR Das Logo des Helmholtz-Zentrums Berlin ist eine Wortbildmarke. Es besteht aus der Abkürzung HZB sowie der erklärenden Unterzeile. Die beiden Komponenten bilden das Logo und dürfen nicht getrennt werden.

Mehr

Bundesliga 2016/17 BUNDESLIGA bei BILD

Bundesliga 2016/17 BUNDESLIGA bei BILD Bundesliga 2016/17 Facts: Saison 2016/2017 Am 26. August 2016 startet die 1. Fußball- Bundesliga Saison 2016/17! 18 Teams, 34 Spieltage und mehr als 27.000 Spielminuten erwarten die Fans! Wer holt den

Mehr

Auf Reise mit den Usern. Erfolg im Marketing-Funnel mit den richtigen Branded Content KPIs

Auf Reise mit den Usern. Erfolg im Marketing-Funnel mit den richtigen Branded Content KPIs Auf Reise mit den Usern Erfolg im Marketing-Funnel mit den richtigen Branded Content KPIs Reisemöglichkeiten für Ihre Kampagne DISPLAY AD 2 Auf Reise mit den Usern BurdaForward #1 Branded Content ist zu

Mehr

b4t Kreativtracking Print- und Online-Motive Ergebnisse September 2015

b4t Kreativtracking Print- und Online-Motive Ergebnisse September 2015 Print- und Online-Motive September 2015 b4t Kreativtracking Print- und Online-Motive Ergebnisse September 2015 14 Oktober 2015 b4t Kreativtracking: Misst die Wirkung von Werbemitteln Werbemitteltests zur

Mehr

Salzburg Digital Display - Mobil

Salzburg Digital Display - Mobil Display - Mobil Medium Rectangle mobile Werben auf dem Smartphone mit unseren Apps und mobilen Versionen! Sie planen Ihre Online-Marketingkampagnen am Puls der Zeit? Und wissen, dass sich der mobile Markt

Mehr

QUALITÄT, AUF DIE SIE SICH VERLASSEN KÖNNEN!

QUALITÄT, AUF DIE SIE SICH VERLASSEN KÖNNEN! QUALITÄT, AUF DIE SIE SICH VERLASSEN KÖNNEN! 1 Digital wächst 6,6 Prozent Netto-Wachstum bei digitaler Display-Werbung in 2014. Digital ist unverändert das am stärksten wachsende Werbemedium. Erwartetes

Mehr

Mobile Werbung mit Impact! Neue Platzierungen und Formate für maximale Sichtbarkeit.

Mobile Werbung mit Impact! Neue Platzierungen und Formate für maximale Sichtbarkeit. Mobile Werbung mit Impact! Neue Platzierungen und Formate für maximale Sichtbarkeit. Maximale Sichtbarkeit beim Seitenaufruf: Mobile Banner Large (3:1/2:1) jetzt im First Screen Jetzt neu: Den Banner Large

Mehr

NEUROTION Studie: Native Advertising

NEUROTION Studie: Native Advertising NEUROTION Studie: Native Advertising Ausgangssituation GO FOR NATIVE ADVERTISING Auf der diesjährigen dmexco drehte sich alles um das Thema GO for NATIVE Advertising Begleitend zu dem Launch der neuen

Mehr

WASSER BERLIN INTERNATIONAL Mediadaten

WASSER BERLIN INTERNATIONAL Mediadaten Der Virtual Market Place im neuen Design erreichen Sie Ihre Zielgruppe auf allen Endgeräten! Gültig: 01.02.2017 31.01.2019 Ob Desktop Computer, Tablet oder Smartphone: Der neue Virtual Market Place ist

Mehr

Finanzen100 Währungsrechner First-Mover-Special

Finanzen100 Währungsrechner First-Mover-Special Finanzen100 Währungsrechner First-Mover-Special Agenda 1 Finanzen100 - Währungsrechner Key-Facts 2 Exklusive Integrationsmöglichkeit 3 Launch-Angebot 3 Kontakt Seite 2 Finanzen100 Währungsrechner-Apps

Mehr

Best of Native Advertising Ergebnisse der Native Advertising Werbewirkungsstudien im Netzwerk von BurdaForward

Best of Native Advertising Ergebnisse der Native Advertising Werbewirkungsstudien im Netzwerk von BurdaForward Best of Native Advertising 2016 Ergebnisse der Native Advertising Werbewirkungsstudien im Netzwerk von BurdaForward Inhalt der Studie 1 2 3 Key Learnings Einleitung und Studiendesign Studienergebnisse

Mehr

WERBE- MÖGLICHKEITEN UND PREISE. Mediadaten von infranken.de Gültig bis

WERBE- MÖGLICHKEITEN UND PREISE. Mediadaten von infranken.de Gültig bis WERBE- MÖGLICHKEITEN UND PREISE Mediadaten von infranken.de Gültig 06.11.2017 bis 31.12.2017 Fireplace Das Fireplace ist ein sehr prominentes Werbeformat, das Ihnen und Ihrer Botschaft die volle Aufmerksamkeit

Mehr

SPEZIFIKATIONEN GOLDBACH MOBILE NETWORK CLASSIC UND CREATIVE ADS. März 2016 Isabella Bauer

SPEZIFIKATIONEN GOLDBACH MOBILE NETWORK CLASSIC UND CREATIVE ADS. März 2016 Isabella Bauer SPEZIFIKATIONEN CLASSIC UND CREATIVE ADS März 2016 Isabella Bauer CLASSIC ADS Werbeform Abmessung (Pixel) Dateiformat Max. Dateigröße Mobile Content Ad 6:1 300x50 oder 320x50 jpeg, png, gif, HTML5 40 kb

Mehr

No.30. Keine Angst vorm Second Screen Studie zur Werbewirkung bei Parallelnutzung

No.30. Keine Angst vorm Second Screen Studie zur Werbewirkung bei Parallelnutzung Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG No.3 Keine Angst vorm Second Screen Studie zur Werbewirkung bei Parallelnutzung Steckbrief der Untersuchung Methode Grundgesamtheit Stichprobe Online-Befragung

Mehr

DO s and DON Ts beim NATIVE ADVERTISING. Wie Native Ads richtig wirken! www.gujmedia.de

DO s and DON Ts beim NATIVE ADVERTISING. Wie Native Ads richtig wirken! www.gujmedia.de DO s and DON Ts beim NATIVE ADVERTISING Wie Native Ads richtig wirken! MEDIA RESEARCH I DOS AND DON TS BEIM NATIVE ADVERTISING Wir haben die User direkt gefragt 1 QUANTITATIVE BASISBEFRAGUNG (n = 736)

Mehr

DIGITAL MEDIADATEN DEUTSCHLAND 2016

DIGITAL MEDIADATEN DEUTSCHLAND 2016 MEDIADATEN DEUTSCHLAND 2016 Stand Januar 2016 DAS E NETZWERK DES RED BULL MEDIA HOUSE Optimale Werbewirkung Maximale Qualität Hohe Ad Visibility Hochwertige Zielgruppen Hohe Exklusivität 2 ZURÜCK ZUM INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

MEDIENTAGE Because Impact Matters Was Werbewirkungsforschung leisten kann. 22. Oktober 2014

MEDIENTAGE Because Impact Matters Was Werbewirkungsforschung leisten kann. 22. Oktober 2014 MEDIENTAGE 2014 Because Impact Matters Was Werbewirkungsforschung leisten kann 22. Oktober 2014 EXPLODIERTE TECHNOLOGIE 1693 Erste Frauenzeitschrift 1975 Laptop IBM 5100 2005 Facebook 2007 IPhone 1650

Mehr

MEDIENVERGLEICH IMPLIZITE UND EXPLIZITE MESSUNG

MEDIENVERGLEICH IMPLIZITE UND EXPLIZITE MESSUNG MEDIENVERGLEICH IMPLIZITE UND EXPLIZITE MESSUNG Neurowissenschaftliche Studie aus SST und Blickverhalten sowie expliziter Befragung MMI Media Market Insights GmbH facit media efficiency gmbh & co. kg DIE

Mehr

Mobile Advertising Mobile Bannerformate

Mobile Advertising Mobile Bannerformate Mobile Advertising Mobile Bannerformate Mobile Werbemittel im Überblick - Sie haben die Wahl Fullsize-Banner Medium Rectangle Standard-Formate Fullsize-Banner Tagline Tagline Sonder-Formate Sticky-Banner

Mehr

Wie Native Ads richtig wirken!

Wie Native Ads richtig wirken! Dos and Don ts beim Wie Native Ads richtig wirken! Seite 1 gekennzeichnet Wir haben die User direkt gefragt Methoden der G+J Native Advertising Grundlagenforschung 1 2 QUANTITATIVE BASISBEFRAGUNG (n =

Mehr

IQPROGRAMMATIC RESEARCH. Düsseldorf, April 2017

IQPROGRAMMATIC RESEARCH. Düsseldorf, April 2017 IQPROGRAMMATIC RESEARCH Düsseldorf, April 2017 HOW TO PROGRAMMATIC? Studie zu den Wirkungseffekten von Umfeld und Zielgruppenaussteuerung Die grundlegenden Fragen Welche Werbewirkungspotenziale bieten

Mehr

Kampagnenbegleitforschung von EDEKA Pre-Rolls auf RTL NOW. April 2009

Kampagnenbegleitforschung von EDEKA Pre-Rolls auf RTL NOW. April 2009 Kampagnenbegleitforschung von EDEKA Pre-Rolls auf RTL NOW April 2009 Methodik Grundgesamtheit: Besucher von RTL NOW Stichprobe: 654 Befragte (Haushaltsführende zwischen 20 und 49 Jahren) Befragungstechnik:

Mehr

kult.de auf einen Blick

kult.de auf einen Blick Mediadaten kult.de auf einen Blick Was ist kult.de? Beste und aktuellste Event- und Location-Datenbank der Stadt Aktuelle Berichterstattung über junge Regensburger Kultur Nah dran: Partypics von allen

Mehr

BUNTE.DE: WEIHNACHTS-SPECIAL 2016

BUNTE.DE: WEIHNACHTS-SPECIAL 2016 BUNTE.DE: WEIHNACHTS-SPECIAL 2016 15. JUNI 2016 WEIHNACHTS-SPECIAL 2016 AUF BUNTE.DE THEMEN Begleiten Sie die BUNTE.de User durch die schönste Zeit im Jahr und werden Sie Partner unseres redaktionellen

Mehr

Advertising by Mindset.

Advertising by Mindset. Advertising by Mindset. Gemeinsame Studie von Yahoo!, Mediavest und P&G. September 2010 1 Advertising by Mindset. Fragestellung. In welchem Gemütszustand (Mindset) befinden sich Internetnutzer bei verschiedenen

Mehr

Sky Deutschland FACTS & FIGURES

Sky Deutschland FACTS & FIGURES FALL STUDIEN 2016 Wie der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland mit einer device-übergreifenden Kampagne seine Marken-Awareness steigert und den Abverkauf deutlich erhöht. Sky Deutschland Multi-Screen-Storytelling-Kampagne

Mehr

Mediadaten Stand April 2017

Mediadaten Stand April 2017 Mediadaten Stand April 2017 Redaktionelles Profil und Reichweite SZENE HAUTNAH szene38.de ist die erste Anlaufstelle für Partyfotos und -tipps, Restaurant-, Café- oder Barvorstellungen, Konzertankündigungen

Mehr

19.09.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads

19.09.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads Technische Spezifikationen für Mobile Ads CONDÉ NAST MOBILE WERBEFORMEN INHALT Überblick Mobile Ads Seite 3 MOBILE Websiten GQ VOGUE GLAMOUR Mobile Banner, Mobile Mediurm Rectangle Seite 5 Mobile Billboard

Mehr

Qualität ist das beste Rezept Einfluss des Werbeumfelds auf die Wirkung von Online-Werbung

Qualität ist das beste Rezept Einfluss des Werbeumfelds auf die Wirkung von Online-Werbung Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE No.35 Qualität ist das beste Rezept Einfluss des Werbeumfelds auf die Wirkung von Online-Werbung Beeinflusst die Online-Umfeldqualität die Werbewirkung? Das

Mehr

Richtlinien für Händler Dokument. Inhalt. Sony Logo-Richtlinien für Händler. Version: 1,1 Veröffentlicht: April 2015

Richtlinien für Händler Dokument. Inhalt. Sony Logo-Richtlinien für Händler. Version: 1,1 Veröffentlicht: April 2015 1 Inhalt Sony Logo-Richtlinien für Händler Version: 1,1 Veröffentlicht: April 2015 2 Inhalt Nutzung des Sony Logos 03 Freier Raum 04 Hintergrundfarbe 05 Abbildung des Logos 06 Nutzung des Sony Logos in

Mehr

Case Study: Dr. Oetker Ristorante Italienisch genießen und gewinnen

Case Study: Dr. Oetker Ristorante Italienisch genießen und gewinnen Case Study: Dr. Oetker Ristorante Italienisch genießen und gewinnen Das Studiendesign. Untersuchungsziele Methodik Zielgruppe Stichprobenumfang Befragungszeitraum: Studienpartner Ermittlung der Werbewirkung

Mehr

Der Werbewahrnehmung auf der Spur

Der Werbewahrnehmung auf der Spur Der Werbewahrnehmung auf der Spur Claudia Dubrau, AGOF Was bedeutet das? Die AGOF setzt Standards Mit ihrer standardisierten Online-Reichweitenwährung sowie umfassenden Daten rund um die Nutzung digitaler

Mehr

WIE WERBETREIBENDE ONLINE-KAMPAGNEN RICHTIG BEWERTEN. Gemeinschaftsstudie United Internet Media & meetrics

WIE WERBETREIBENDE ONLINE-KAMPAGNEN RICHTIG BEWERTEN. Gemeinschaftsstudie United Internet Media & meetrics WIE WERBETREIBENDE ONLINE-KAMPAGNEN RICHTIG BEWERTEN Gemeinschaftsstudie United Internet Media & meetrics 1 Hintergrund Nach wie vor wird der Erfolg von Online-Werbekampagnen anhand einzelner Kennzahlen

Mehr

iad Apps fordern das TV heraus

iad Apps fordern das TV heraus Minuten pro Tag iad Apps fordern das TV heraus Web vs. Mobile Apps vs. TV Konsum 180 162 168 168 120 94 127 60 70 72 70 66 0 Dezember 2010 Dezember 2011 Dezember 2012 Web Browsing Mobile Applikationen

Mehr

Technische Spezifikationen 2011

Technische Spezifikationen 2011 Technische Spezifikationen 2011 1 Technische Spezifikationen Mobile Display Ads nach MMA Banner in 6:1 Breite x Höhe Verhältnis ( Default ) Technische Spezifikationen > Mobile Display Ads > Banner in 6:1

Mehr

CampaignCheck HomeRun. auf BILD.de und BILD.de MOBIL

CampaignCheck HomeRun. auf BILD.de und BILD.de MOBIL CampaignCheck HomeRun auf BILD.de und BILD.de MOBIL BILD geht voran?! Ein neues Format ist konsequent und zeitgemäß Warum eine Kombi? Die BILD.de Homepage ist Marktführer: ca. 97% Auslastung Der BILD HomeRun

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. München, Juni Wodka Gorbatschow. "Schlag den Raab" - Sponsoring

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. München, Juni Wodka Gorbatschow. Schlag den Raab - Sponsoring Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG München, Juni 2013 Wodka Gorbatschow "Schlag den Raab" - Sponsoring Agenda Steckbrief Mediennutzung "Schlag den Raab" im TV und Online Sponsor Erinnerung, -bewertung

Mehr