Was kann das neue Microsoft Project 2010?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Was kann das neue Microsoft Project 2010?"

Transkript

1 Was kann das neue Microsoft Project 2010? Vorstellung der Neuerungen Marc Lappe PMI Chapter Frankfurt, 31. Mai 2010 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum der Campana & Schott-Unternehmensgruppe. Die unentgeltliche Überlassung berechtigt ausschließlich zur unternehmensinternen Nutzung. Jegliche Weitergabe an Dritte bedarf der vorherigen, schriftlichen Zustimmung durch Campana & Schott.

2 Agenda Über Campana & Schott Überblick: Typische Aufgaben und Anforderungen im Multi-PM Überblick: Einzel- und Multi-PM mit Microsoft Project 2010 Überblick: Wesentliche Neuerung in Microsoft Project 2010 Fazit und Diskussion Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 2/ 35

3 Beratung Technologie Umsetzung Produkte Campana & Schott Unternehmen Besonderer Fokus auf Projektmanagement (führender Dienstleister in Europa) Prozessoptimierung (spezielle Expertise in Prozessautomatisierung) 1992 gegründet, 150 Mitarbeiter, über 500 erfolgreiche Kundenprojekte Büros in Frankfurt, Berlin, Köln, München, Paris, Wien, Zürich Kundenfokus auf multinationale Großunternehmen Starke Allianz mit Microsoft, spezielle Expertise in SAP-Microsoft-Integration Managementberatung Technologieberatung Premier Project Partner Inner Circle ECM Partner Business Intelligence Partner Process Integration Partner Projektmanagement PM-Prozesse PM-Systeme PM Office Projektportfolio-Mgmt. Business Intelligence Prozessoptimierung Workflows & Forms Collaboration & Portals Content Management Enterprise Search Business Intelligence Microsoft Project Server Microsoft SharePoint Server Microsoft SQL Server Microsoft Biztalk Server Microsoft Excel Services Microsoft PerformancePoint Services Microsoft Office (OBA) Integration Strategieumsetzung Softwareprodukte PM-Services Professionelle Projektmanager PM Office-Experten Management of Change Training & Zertifizierung Service & Support Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 3/ 35

4 Unsere Kundenbasis umfasst alle Branchen und Unternehmensbereiche Campana & Schott Kunden (Auszug) 1&1, ABB, Abbott, Accenture, Aldi, Alcatel-Lucent, Allianz, Altana, Anzag, AOK, AOL, Arcor, Areva, Avaya, AXA, Bahlsen, Bankges. Berlin, BASF, Bayer, Bayerischer Rundfunk, Beiersdorf, Bertelsmann, BMW, Boehringer Ingelheim, Bombardier, Borealis, Bosch, British Telecom, Bundesagentur für Arbeit, Bundeswehr, Carl Zeiss, Coca-Cola, Colt Telecom, Continental, Creditreform, CSC, Daimler, Datev, Deka- Bank, Deutsche Bahn, Deutsche Börse, Deutsche Forschungsgemeinschaft, Deutsche Telekom, Deutsche Vermögensberatung, DHL, Dräxlmaier, Dresdner Bank, DSAG, DWS, Dyckerhoff, EADS, ebay, E.ON, Ergo Versicherungsgruppe, Europäische Zentralbank, Ferrero, Fraport, Fraunhofer Gesellschaft, General Cologne Re, Giesecke & Devrient, Gothaer, Gruner + Jahr, Hamburger Hochbahn, Hannover Rückvers., Harman/Becker, Heidelberg Cement, Heidelberger Druckmaschinen, Heineken, Hermes Kreditvers., Hewlett-Packard, Hochtief, Infineon, Intersport, Jaguar & Land Rover, John Deere, Kassenärztliche Bundesvereinigung, KBC, Keiper Recaro Group, KfW, Kienbaum, L'Oréal, Lufthansa, MAN, Max-Planck- Ges., MCI Worldcom, Metabo, Microsoft, Miele, Ministerien, MTU, Münchener Rückvers., Münchener Vers.-Verein, NCR, Nintendo, Nokia, Novartis, OMV, ORF, OSRAM, Österreichische Bundesbahn, Philips, PricewaterhouseCoopers, Porsche, QIAGEN, Roche, RWE, Sanofi, SAP, SEB, Siemens, Signal-Iduna, Solvay, Sparkassen, Stadtwerke, Städtisches Klinikum München, Star Alliance, Südzucker, Swisscom, Swiss Re, Tchibo, Telekom Austria, TeliaSonera, Tektronix, Tengelmann, Tesa, Thomson, ThyssenKrupp, T- Systems, UBS, Universitäten (diverse), Vaillant, Valeo, Vodafone, Voestalpine, Volkswagen, Web.de, Wien Energie, Wincor Nixdorf, Yello, ZF Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 4/ 35

5 Agenda Über Campana & Schott Überblick: Typische Aufgaben und Anforderungen im Multi-PM Überblick: Einzel- und Multi-PM mit Microsoft Project 2010 Überblick: Wesentliche Neuerung in Microsoft Project 2010 Fazit und Diskussion Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 5/ 35

6 Wissensgebiete Microsoft Project Server unterstützt die Arbeit in allen operativen Projektmanagement-Gebieten Funktionale Abdeckung der C&S-PM-Gebiete (auf Basis PMI) PM-Prozessgruppen Initiierung Planung Ausführung Überwachung & Steuerung Abschluss Antrag Abschluss Planung Kerngebiete des Projektes Ausführung & Steuerung Kerngebiete des Projektes Ressourcenmanagement Kommunikation & Berichtswesen Integrationsmanagement Inhalts-/Umfangsmanagement Terminmanagement Kostenmanagement Qualitätsmanagement Personalmanagement Kommunikationsmanagement Risikomanagement Beschaffungsmanagement Planung, Ausführung & Steuerung Begleitende Wissensgebiete des Projektes Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 6/ 35

7 Projekte lassen sich jetzt im Kontext des Projektportfolios managen Tiefere Integration von Projekt- und Portfolio-Management Initiierung Selektion & Planung Ausführung Controlling Anforderungsmanagement Definition Business Case Ressourcenmanagement Projektplanung Kapazitätsplanung Strategisches Portfolio- Management Portfoliopriorisierung Projektreporting Operatives Projektmanagement Projektdurchführung Portfoliooptimierung Problem-/ Risikomanagement Fortschrittsmeldung Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 7/ 35

8 Agenda Über Campana & Schott Überblick: Typische Aufgaben und Anforderungen im Multi-PM Überblick: Einzel- und Multi-PM mit Microsoft Project 2010 Überblick: Wesentliche Neuerung in Microsoft Project 2010 Fazit und Diskussion Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 8/ 35

9 MS Project ist ein gewachsenes marktführendes Produkt: Konzeptionelle Ziele für die Version 2010 Rückblick auf die bisherige Historie von MS Project Entwicklung MS Project Server wird seit nunmehr 10 Jahren systematisch erweitert und verbessert Ziel ist eine umfassende Lösung für Enterprise Project Management, die zentrale Prozesse und Rollen abdeckt Funktionalität Project 2000 Project 2002 Project 2003 Project 2007 Project 2010 Enterprise PM Design-Ziele für Project 2010 Verbesserte Bedienung Ribbon -Menü, zusätzliche Ansichten Vereinfachte und flexiblere Projektplanung ( Excel-ähnlich ) Web-basierte Planung: Bearbeitung von Projektplänen ohne den Project-Client Konsequente SharePoint-Integration Work Management ( PM light ): einfache und flexible Teamarbeit Synchronisation von Projektvorgängen mit SharePoint-Listeneinträgen Flexible Berichte und Dashboards Integration von Projekt- und Portfoliomanagement (eine einzige Lösung) Verbesserte technische Plattform Skalierbarkeit und Interoperabilität Einfachere Administration Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 9/ 35

10 Mit Project 2010 stellt Microsoft eine flexible Lösung für unterschiedliche Unternehmensbedarfe bereit Vision von Project 2010 Flexible Lösung für alle Bedürfnisse Unternehmen Komplexität (Organisation und Prozesse) Projekt- und Portfoliomgmt. Project Server (EPM-Lösung) Basierend auf SharePoint Server Teams Arbeits- und Projektgruppen Project Professional + SharePoint Web-basierte Projektplanung (EPM) Individuum Projekt- Manager Project Standard/ Professional SharePoint Aufgabenlisten Grad der Zusammenarbeit Niedrig Mittel Hoch Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 10/ 35

11 Plattform Services Front-End Die aktuelle Microsoft EPM-Plattform dient der passgenauen IT-Unterstützung Ihrer PM-Prozesse Microsoft EPM-System Architektur Windows Internet Explorer Project Web App Integration von ERP-/ LoB- Systemen (z.b. Interflex) Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 11/ 35

12 EPM 2010 vereint die Stärken der zugrunde liegenden Technologien in einer durchgängigen Softwarelösung Enterprise Project Management (EPM) Systemkomponenten EPM 2010 Stärken Projekt- und Ressourcenplanung Risiko- und Issue-Management Ist-Zeiten- und Fortschrittserfassung Verfügbarkeits- und Kapazitätsanalyse Portfolioanalyse und -priorisierung Ad Hoc-Reporting Formulare & Workflows Business Intelligence Suchfunktion Dokumentenmanagement Übergreifende Zusammenarbeit (z.b. Aufgabenliste, Foren, Kalender, Wikis, ) Stärken Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 12/ 35

13 Microsoft Project Server bietet eine integrierte Plattform für Projekt- und Projektportfolio-Management Nutzergruppen und Funktionsbereiche Projektleitung Ressourcen-Mgmt. Projektplanung/ steuerung Personaleinsatzplanung Überwachung, Berichtswesen Auslastungsanalyse Kommunikation Kapazitätsoptimierung PM Linie Skill-Management Project Web App Project Web App Projektteam Management Übersicht eigener Aufgaben Analyse & Controlling Rückmeldung von Ist-Zeiten und inhaltlichem Fortschritt Kollaboration im Projekt: u. a. Dokumente, Wikis, Kalender Team Exec Optimierung Portfolio Auswertung Projekte, Budgets, Kapazitäten, Kennzahlen Project Web App Project Web App Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 13/ 35

14 Microsoft-Produkte unterstützen das Management von Projekten über deren gesamten Lebenszyklus hinweg MPM-Anforderungen inkl. der Abdeckung durch MS-Produkte Projektbeantragung und -genehmigung Projektplanung und -durchführung Projektreporting und -controlling Abbildung des Projektantrages und des Projektgenehmigungsprozesses Erfassung von qualitativen und quantitativen Projektinformationen Priorisierung von Projekten und automatisches Anlegen eines neuen Projektes im PM- System nach erfolgter Freigabe Standardisierte Projektplanung Projektübergreifendes Ressourcenmanagement unter Beachtung der Linienauslastung Unterstützung der Zusammenarbeit in den Projekten (Projektarbeitsbereiche, Dokumentenmanagement etc.) Projektübergreifendes Controlling von Kosten, Ressourcennutzung, Fortschritt etc. Realisierung eines automatisierten Projektportfolioberichts Visualisierung in einem Management-Dashboard Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 14/ 35

15 Agenda Über Campana & Schott Überblick: Typische Aufgaben und Anforderungen im Multi-PM Überblick: Einzel- und Multi-PM mit Microsoft Project 2010 Überblick: Wesentliche Neuerung in Microsoft Project 2010 Fazit und Diskussion Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 15/ 35

16 Für das 2010-Release von Microsoft Project Server wurde in vier Kernbereichen maßgeblich investiert Neue Funktionen im Überblick 1. Gesteigerte Benutzerfreundlichkeit Neue Benutzeroberfläche zur intuitiven Bedienung ( Office ribbons ) Mögl. Deaktivierung der automat. Berechnung je Vorgang ( Pinned tasks ) Neue Ansicht zur Zusammenfassung des Projektes ( Timeline View ) Neues in 2. Bessere Durchführung durch effektivere Zusammenarbeit Schnellere Verwaltung und Zuordnung von Aufgaben ( Team Planner ) Web-basierte Erstellung und Planung von Projekten ( Online editing ) Stärkere Integration mit dem SharePoint Server ( Task lists ) 3. Tiefere Integration von Projekt- und Portfoliomanagement Neues leistungsstarkes Projektantragswesen (Demand Management) Priorisierung und Portfolio-Optimierung (Business Driver Management) Analyse und Bearbeitung des laufenden Portfolios ( Portfolio Planner ) 4. Einfachere Implementierung und IT-Integration Keine lokalen Client-Komponenten mehr notwendig (z.b. Active X) Verbesserte Integration mit Drittsystemen (z.b. MS Exchange Server) 64-bit Kompatibilität der Server- und Client-Komponenten Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 16/ 35

17 Das neue Project holt jetzt jeden Anwender ab... und die Excel-Fans ganz besonders Gesteigerte Benutzerfreundlichkeit Neues Look & Feel Ribbon-Technologie aus Office 2007 im Project-Client und Web Intuitive Strukturierung der Funktionen zur schnelleren Bedienung Timeline View Zusammenfassung des Projekts aus einer Managementsicht Darstellung ausgewählter Vorgänge und Meilensteine auf einem Zeitstrahl Pinned Tasks Automatische Kalkulation von einzelnen Vorgängen kann gezielt deaktiviert werden Ermöglichung einer freien Planung für den Projektleiter Quelle: Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 17/ 35

18 Neue Funktionen und Helfer unterstützen den Projektleiter bei seiner täglichen Arbeit Gesteigerte Benutzerfreundlichkeit Verbessertes Copy & Paste Einfacheres Kopieren und Einfügen von Informationen innerhalb der Microsoft-Produktlandschaft Schnelle Bereitstellung von Informationen an Stakeholder und Teammitglieder Verbesserter Import von Informationen in den Projektplan Quelle: Zeit- & Aufwandsreduzierung Kleine Helfer zur Unterstützung des Anwenders beim Bearbeiten des Projektplans Neue Indikatoren mit Hinweisen auf Ressourcenüberlastung(en) bzgl. einzelner Vorgänge Übernahme bekannter Office- Funktionalitäten wie z.b. die Autovervollständigung Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 18/ 35

19 Der Erfolg liegt im Team und Microsoft Project 2010 fördert die Zusammenarbeit in Projektteams Bessere Durchführung durch effektivere Zusammenarbeit Team Planner Übersicht über alle Teammitglieder sowie der Ihnen zugeordneten Vorgänge Übersicht über alle Vorgänge ohne Ressourcen Zuordnung von Vorgängen zu Teammitgliedern durch einfaches Drag & Drop Darstellung von Ressourcenüberlastungen von Teammitgliedern und den zugehörigen Vorgängen Resources Assigned Tasks Unassigned Tasks Tiefe SharePoint-Integration Synchronisation von Aufgabenlisten in SharePoint mit Projektplänen aus MS Project Professional Abbildung von Aufgabenlisten für Teammitglieder z.b. zur Fortschrittserfassung unabhängig vom Einsatz des MS Project Servers Quelle: Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 19/ 35

20 Für die Aktualisierung der Projektplanung ist man nicht länger nur auf den eigenen Arbeitsplatz-PC angewiesen Bessere Durchführung durch effektivere Zusammenarbeit Web-basierte Projektplanung Einfache Erstellung und Bearbeitung von Projekten innerhalb des MS Project Web App Möglichkeit zur direkten Pflege des Fortschritts oder ETC von Arbeitspaketen während Statusmeetings Bessere Unterstützung für verteiltes Arbeiten von Projektleitern Individuelle Berechtigungen Quelle: Vergabe von individuellen Berechtigungen für Projekte durch Projektleiter möglich Einfache Steuerung von Urlaubsvertretungen und Teilprojektleitungen Möglichkeit zur Aktivierung bzw. Deaktivierung von individuellen Berechtigungen auf Projektpläne Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 20/ 35

21 Von der Projektidee bis zum Projektstart: Mit Überblick Entscheidungen über das Projektportfolio treffen Projektideen im Unternehmenskontext darstellen Initiierung Workflow-gesteuerte Erfassung von Projektideen Entwicklung von Business Cases auf Basis der erfassten Projektideen Planung von Terminen und Ressourcenbedarfen Übersicht über den aktuellen Status von Projekten im Projektlebenszyklus Selektion Quelle: Bewertung von Projektideen auf Basis von definierbaren Business Driver Optimierung des Projektportfolios durch lineare Optimierung Festlegung/ Auswahl von Muss -Projekten und Kann -Projekten Erstellung und Vergleich von Szenarien Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 21/ 35

22 Die Integration von Projekt- und Portfolio-Management vereinfacht Projektplanung und Portfolio-Überwachung Das neue Project verbindet alles in einer Software-Lösung Planung Unterstützung des Multi-PM bei der Planung von Dauern und Terminen einzelner Projekte durch den Portfolio Planner Analyse von Kapazitäts- und Ressourcenbedarfen mit Bezug auf die aktuelle Portfolioplanung Analyse der Auswirkungen der Planung auf die Strategiekonformität Quelle: Ausführung und Controlling Möglichkeit zur Überwachung des aktuellen Portfolios aus Sicht des Multi-PM auf Basis der Daten des Einzel-PM Bereitstellung von zielgerichteten Informationen durch Dashboards für unterschiedliche Rollen Definition und Anpassung eigener Auswertungen für das Multi-PM Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 22/ 35

23 Das neue Project verbindet die Prozesse des Multi-PM und Einzel-PM in einer durchgängigen Softwarelösung Project Server-Funktionen im Zeitverlauf Erfassung und Gewichtung von Business Drivers Analyse der Rahmenbedingungen Kapazitätsanalyse Statuserfassung & Fortschritt Schlussarbeiten & Wissenstransfer Erstellung des Projektantrags Ressourcenplanung Monitoring & Controlling Zusammenstellung des Portfolios Ablaufplanung Initiierung Selektion Planung Ausführung & Controlling Abschluss Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 23/ 35

24 Das neue MS Project macht auch im Betrieb Freude Einfachere Implementierung und IT-Integration Stabile Architektur aufgrund der Entwicklung von MS Project auf der bewährten Basis von MS Project 2007 Zentrale Administrierbarkeit des MS Project Servers Verbesserte Integrationsmöglichkeiten mit Drittsystemen, z.b. MS SharePoint MS Exchange MS Team Foundation Server Keine lokalen Komponenten mehr notwendig (z.b. kein ActiveX) 64-Bit Systemumgebung Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 24/ 35

25 Agenda Über Campana & Schott Überblick: Typische Aufgaben und Anforderungen im Multi-PM Überblick: Einzel- und Multi-PM mit Microsoft Project 2010 Überblick: Wesentliche Neuerung in Microsoft Project 2010 Fazit und Diskussion Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 25/ 35

26 Wie kommt Microsoft Project Server 2010 in Ihr Unternehmen? Konkrete Ansatzpunkte EPM-Workshop Funktionsumfang von Microsoft Project Server 2010 kennen lernen Unternehmensspezifische Einsatz- und Lösungsszenarien diskutieren und bewerten Ableitung einer Roadmap Einführung und Nutzung von Project Server 2010 Dauer: 3 Stunden Aufwand extern: kostenlos Proof of Concept Umsetzung von konkreten Anforderungen anhand einer Machbarkeitsstudie prüfen Kompakte Konzeption und Umsetzung der Anforderungen sicherstellen Test/Abnahme durch die Anwender koordinieren Dauer: ca. 4-6 Wochen Aufwand extern: Beratung/ Umsetzung durch Campana & Schott Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 26/ 35

27 MS-Technologien decken den gesamten Projektlebenszyklus ab und sind flexibel implementierbar Fazit: Einsatzpotenziale von MS-Technologien und C&S-Lösungen 1 Microsoft EPM ist extrem leistungsfähig, anpassbar und skalierbar Technologien und Lösungen decken den gesamten Projektlebenszyklus ab und bieten dabei eine Vielzahl an Ansatzpunkten Beantragung/ -genehmigung Projektplanung/ -durchführung Projektreporting/ -controlling 2 Microsoft EPM, basierend auf MS Project 2010 und MS SharePoint 2010 ermöglicht eine umfassende, optimal aufeinander abgestimmte PM-Unterstützung Alle Anforderungen an ein PM-System lassen sich durch eine geschickte Kombination der verschiedenen Microsoft-Technologien realisieren 3 Der Einsatz von IT-Systemen im Multiprojektmanagement lässt sich sukzessive erweitern und kann den Aufbau einer PM-Kultur bzw. die Steigerung des PM-Reifegrads begleiten Level 2 Level 3 Level 4 Level 5 Ziel Die Implementierung der Lösungen erfolgt flexibel und berücksichtigt etwaige Unternehmensspezifika Level 1 Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 27/ 35

28 Aufwand PM-Karrieremodell Alle unsere Dienstleistungen basieren auf der Erfahrung von mehr als 150 erfolgreichen Einführungsprojekten Alles aus einer Hand: MS Project Server mit Campana & Schott Flexible Einführung mit System Qualifizierung PM-Trainings Zertifizierungsprogramme PM-Qualifizierungsprogramme Vorbereitung PgMP 3T [21] PM Methoden 2 T 2 T Internationales und Konflikt- und Krisenmanagement in Projekten [14] [14] Multi-Projektmanagement 5T Vorbereitung PMP [35] Projektmanagement für 2,5T [18] Projektleiter I 3 T Werteorientierte [21] Führung im Projekt 3T PM für Technische [21] Projektleiter PM Tools Grundlagen der Projektarbeit 0,5T [4] 3,5T Vorbereitung CAPM [25] Allgemeines 2T [14] Projektmanagement Integration & Erweiterungen Support im laufenden Betrieb Anwender Administration Administration Anwender Administration Anwender Go-Live C&S Service Desk C&S Service Desk C&S Service Desk Integration Einsparpotenzial System- Einführung C&S Service Desk Aufwand Verbleibender interner Aufwand Zeit Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 28/ 35

29 Erste Kundenerfahrungen bei der Inhouse-Evaluation von Microsoft Project 2010

30 Wie lautet das erste Feedback unserer Kunden zum neuen Microsoft Project Server? Feedback aus dem TAP-Programm Die Integration von Projektund Portfoliomanagement deckt einen Großteil unserer Anforderungen ab Die neue BI Plattform ist vielversprechend Unsere Erwartungen an die neue Version wurden von Microsoft erfüllt Die Integration mit Bestandssystemen bedarf sorgfältiger Planung Nicht alle Anforderungen lassen sich out-of-the-box erfüllen zusätzlicher Programmieraufwand ist notwendig Insbesondere im Bereich Usability wurden viele Wünsche umgesetzt Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 30/ 35

31 Wie lautet das erste Feedback unserer Kunden zum neuen Microsoft Project Server? Feedback aus dem TAP-Programm Historisierung von Projektdaten (z.b. für Trendanalysen) ist leider weiterhin nicht enthalten Die webbasierte Planung von Projekten bietet ein vereinfachtes Frontend für bestimmte Nutzergruppen Der Client bietet neue Möglichkeiten Aufwände zu planen (Team Planner) Endlich ist das Wort Office aus dem Namen verschwunden Die Managementgerechte Präsentation von Projektplänen ist gewährleistet Zukünftige Versionen sollten die bereichsspezifischen Anforderungen an den Project Server stärker berücksichtigen Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 31/ 35

32 Ich freue mich auf die Zusammenarbeit! Ihr Ansprechpartner Marc Lappe Senior Manager Campana & Schott Realisierungsmanagement GmbH Gräfstr. 99, D Frankfurt am Main Telefon: + 49 (69) Mobil: + 49 (163) Campana & Schott-Unternehmensgruppe Frankfurt Berlin Köln München Paris Wien Zürich Was kann das neue Microsoft Project 2010? Campana & Schott 32/ 35

33 Campana & Schott-Unternehmensgruppe Frankfurt (Hauptsitz) Gräfstr. 99 D Frankfurt am Main Tel (69) Berlin Friedrichstr. 122/123 D Berlin Tel (30) Köln Mittelstr D Köln Tel (221) München Oettingenstr. 2 D München Tel (89) Paris 5 rue de Médicis F Paris Tel (1) Wien Schwindgasse 7 A-1040 Wien Tel (1) Zürich Heinrichstr. 262 CH-8005 Zürich Tel (43)

Microsoft Project 2010

Microsoft Project 2010 Microsoft Project 2010 Erste Erfahrungsberichte von Pilotanwendern und PM-Experten Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum der Campana & Schott-Unternehmensgruppe. Die unentgeltliche

Mehr

Aktuelle Lösungen für das Innovationsmanagement und den Übergang in die Produktentwicklung

Aktuelle Lösungen für das Innovationsmanagement und den Übergang in die Produktentwicklung Aktuelle Lösungen für das Innovationsmanagement und den Übergang in die Produktentwicklung BI-Cockpits und Portallösungen auf Basis von Microsoft SharePoint, PerformancePoint und Project Marc Lappe Helge

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007 im Projektmanagement

Microsoft Office SharePoint Server 2007 im Projektmanagement Microsoft Office SharePoint Server 2007 im Projektmanagement Einsatzpotentiale und Nutzungsszenarien Alexander von Steinbüchel Unterschleißheim, 27. Juli 2009 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches

Mehr

GPM Region Düsseldorf/Rhein-Ruhr Vortrag vom 12.08.2013 Kollaboration im Projektmanagement Microsoft SharePoint und Project Server 2013

GPM Region Düsseldorf/Rhein-Ruhr Vortrag vom 12.08.2013 Kollaboration im Projektmanagement Microsoft SharePoint und Project Server 2013 12.08.2013 www.gpm-ipma.de GPM Region Düsseldorf/Rhein-Ruhr Vortrag vom 12.08.2013 Kollaboration im Projektmanagement Microsoft SharePoint und Project Server 2013 Inhalt 1. Foliensatz der Veranstaltung

Mehr

Fachliches Projektmanagement, Widerspruch oder Erfolgsfaktor?

Fachliches Projektmanagement, Widerspruch oder Erfolgsfaktor? Fachliches Projektmanagement, Widerspruch oder Erfolgsfaktor? Projekterfahrungsbericht eines IT-Relaunches Kai Wiesmann Hamburg, 25.Juni 2010 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum

Mehr

Methodische Grundlagen des Projektportfolio- Managements und Möglichkeiten der IT-Unterstützung

Methodische Grundlagen des Projektportfolio- Managements und Möglichkeiten der IT-Unterstützung Dokumentenname Projektportfolio-Management Methodische Grundlagen des Projektportfolio- Managements und Möglichkeiten der IT-Unterstützung Wien, 29. April 28 Alexander von Steinbüchel Die nachfolgenden

Mehr

Project Management mit Project Server und SharePoint 2013

Project Management mit Project Server und SharePoint 2013 Project Management mit Project Server und SharePoint 2013 Apps zur Zusammenarbeit im Projektteam Adrian Adam Wallisellen, 13.03.2014 V 01.00 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum der

Mehr

Großes Potential liegt brach

Großes Potential liegt brach Großes Potential liegt brach Pragmatisches Risikomanagement aktiviert brachliegende Potentiale und sichert den Projekterfolg Stefan Bölke Frankfurt, 25. Juli 2011 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches

Mehr

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb 03.05.2007 Matthias Gehrig (Online Consulting AG) Online Consulting AG Weststrasse 38 CH-9500 Wil Tel. +41 (0) 71 913 31 31 Fax +41 (0) 71 913

Mehr

Helmut Reinke Christophe Campana Florian Müller MindBusiness GmbH Campana & Schott Microsoft GmbH

Helmut Reinke Christophe Campana Florian Müller MindBusiness GmbH Campana & Schott Microsoft GmbH Helmut Reinke Christophe Campana Florian Müller MindBusiness GmbH Campana & Schott Microsoft GmbH Excel SharePoint MOSS EPM von der informellen Team-Zusammenarbeit bis zum systematischen Multi-Projektmanagement

Mehr

Microsoft Project Server

Microsoft Project Server Microsoft Project Server ENTERPRISE-PROJECT- MANAGEMENT Profitieren Sie vom innocate Know-How bei der Implementierung einer Projektmanagement-Server-Lösung, die Ihre Anforderungen vollständig abdeckt.

Mehr

Campana & Schott Realisierungsmanagement

Campana & Schott Realisierungsmanagement Campana & Schott Realisierungsmanagement Einführung von Innovationsmanagement in Organisationen Erkenntnisse aus der Praxis und Ansätze zur Tool-Unterstützung Heiko Bartlog Stuttgart, 05. Dezember 2011

Mehr

Abschlussarbeiten. Aktuelle. Abschlussarbeiten. Prozessmanagement

Abschlussarbeiten. Aktuelle. Abschlussarbeiten. Prozessmanagement Abschlussarbeiten Aktuelle Abschlussarbeiten Projekt- management- Grundlagen Angewandte Projekt- management- Methoden Prozessmanagement Potenziale moderner IT- Technologien IT-Lösungen 1 Projektmanagement-Grundlagen

Mehr

Projektcontrolling mit Microsoft Project Server & Microsoft SharePoint Server

Projektcontrolling mit Microsoft Project Server & Microsoft SharePoint Server Projektcontrolling mit Microsoft Project Server & Microsoft SharePoint Server Agenda Projektantrag und Projektauswahl Projektsteuerung und Kommunikation Projektberichtswesen Prozessabbildung Vorstellung

Mehr

Projektmanagement, Theorie & Praxis

Projektmanagement, Theorie & Praxis Projektmanagement, Theorie & Praxis PM in der Praxis und IT-gestütztes PM am Beispiel von Microsoft Project Server Gastvortrag am 04.07.2006 Uni Siegen, Frau Prof. Dr. Schmidt Dr. Christophe Campana Campana

Mehr

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Agenda Vorstellung INNEO SharePoint als Unternehmensplattform Prios Foundation Folie 2 2010 2009 INNEO Solutions GmbH INNEO Solutions GmbH Zahlen

Mehr

Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider. des Project Management Institute PMI

Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider. des Project Management Institute PMI ist Global Registered Education Provider des Project Management Institute PMI ist Licensed Affiliate ist Global Registered Education Provider der ATO CONSENSUS Consulting GmbH des Project Management Institute

Mehr

Tool Landkarte. Social Event 2008, Roland Heini, SPOL AG. Partner für Projekt und Portfoliomanagement. Roland Heini

Tool Landkarte. Social Event 2008, Roland Heini, SPOL AG. Partner für Projekt und Portfoliomanagement. Roland Heini Roland Heini Partner für Projekt und Portfoliomanagement Social Event 2008, Roland Heini, SPOL AG Ziel Einen Überblick zu vermitteln für welche Einsatzbereiche innerhalb des Projektmanagement es welche

Mehr

Software-Tools zur Unterstützung des IT- Projektmanagements

Software-Tools zur Unterstützung des IT- Projektmanagements Software-Tools zur Unterstützung des IT- Projektmanagements Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Anforderungen an eine Projektmanagement Software 3. Kommerzielle Software 4. Open Source Software 5. Software

Mehr

Work like a Network! Social Collaboration im Projektmanagement. Christian Schmid. Wallisellen, 11. Juni 2014

Work like a Network! Social Collaboration im Projektmanagement. Christian Schmid. Wallisellen, 11. Juni 2014 Work like a Network! Social Collaboration im Projektmanagement Christian Schmid Wallisellen, 11. Juni 2014 V 01.00 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum der Campana & Schott-Unternehmensgruppe.

Mehr

Project Management Offices Fluch oder Segen für Projektleiter?

Project Management Offices Fluch oder Segen für Projektleiter? Project Management Offices Fluch oder Segen für Projektleiter? Anke Heines Agenda Vorstellung < Gliederungspunkt > x-x Entwicklung des Projektmanagements Projekte heute Strategisches Projektmanagement

Mehr

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Projektteam Führungskraft Portfolio Management

Mehr

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Agenda Vorstellung Alegri International Überblick Microsoft Business Intelligence Sharepoint Standard Business Intelligence Tool Excel Service

Mehr

MS Project Professional 2007. mit Project Server 2007. und Portfolio Manager 2007

MS Project Professional 2007. mit Project Server 2007. und Portfolio Manager 2007 Unternehmensweites Enterprise Project Projektmanagement Management MS Project Professional 2007 mit Project Server 2007 und Portfolio Manager 2007 Quelle: Microsoft Seite 1 von 8 Projektmanagement mit

Mehr

Multiproj ektmanagement

Multiproj ektmanagement Jörg Seidl Multiproj ektmanagement Übergreifende Steuerung von Mehrprojektsituation^n^durch Projektportfolio- und Programmmanagement vq. Springer Inhaltsverzeichnis 1 Einführung und Grundlagen 1 1.1 Projektmanagement

Mehr

Aktuelle Abschlussarbeiten

Aktuelle Abschlussarbeiten Aktuelle Abschlussarbeiten Aktuelle Abschlussarbeiten 1 Projektmanage- ment- Grundlagen 2 Angewandte Projektmanagement- Methoden 3 Prozessmanagement 4 Potentiale moderner IT-Technologien 5 IT- Lösungen

Mehr

Portfolio W13. PLANTA Portfolio

Portfolio W13. PLANTA Portfolio W13 PLANTA Portfolio 2/12 Unternehmensprofil PLANTA Projektmanagement-Systeme GmbH ist einer der führenden Anbieter von Enterprise Project Management-Software auf dem europäischen Markt. PLANTA bietet

Mehr

Microsoft SharePoint Einsatzszenarien und Use Cases

Microsoft SharePoint Einsatzszenarien und Use Cases Microsoft SharePoint Einsatzszenarien und Use Cases Was ist SharePoint? Überblick SharePoint Funktionen 8 Use Cases: SharePoint als Dokumentmanagementsystem Ersatz für Fileshare und Outlook-Aufgaben Suchmaschine

Mehr

Unternehmensprofil H&S reliable solutions

Unternehmensprofil H&S reliable solutions Unternehmensprofil Unternehmensprofil Simplify your Business Unternehmen Das Unternehmen Die ist eine Unternehmensberatung, fokussiert auf Prozess-, Projekt- und Performancemanagement, mit dem Hauptsitz

Mehr

Abschlussarbeiten. Aktuelle. Abschlussarbeiten. Prozessmanagement

Abschlussarbeiten. Aktuelle. Abschlussarbeiten. Prozessmanagement Abschlussarbeiten Aktuelle Abschlussarbeiten Projekt- management- Grundlagen Angewandte Projekt- management- Methoden Prozessmanagement Potenziale moderner IT- Technologien IT-Lösungen 1 PM-Grundlagen

Mehr

Enterprise Program Management

Enterprise Program Management Enterprise Program EPM Add-on Module und Erweiterungen Agenda Überblick - und operatives Reporting Ressourcen- und Zugriffsmanagement SAP Schnittstelle Task Comments & Activity Report Business Application-

Mehr

Teil 1 Soziale Aspekte des Projektmanagements. Einleitung Guideline zur PM Tool Einführung PM Tools im Überblick PM Methodiken/Modelle im Überblick

Teil 1 Soziale Aspekte des Projektmanagements. Einleitung Guideline zur PM Tool Einführung PM Tools im Überblick PM Methodiken/Modelle im Überblick Kopfzeile VP Projektmanagement SS 2007 Termin 4 PM Modelle / Tools Agenda Teil 1 Soziale Aspekte des Projektmanagements Teil 2 PM Modelle / Tools Einleitung PM Tools im Überblick PM Methodiken/Modelle

Mehr

Projektmanagement. Prozesse. Lösungen.

Projektmanagement. Prozesse. Lösungen. Projektmanagement. Prozesse. Lösungen. Jürgen Rosenstock und Regina Wisse, geschäftsführende Gesellschafter der SOLVIN information management GmbH SOLVIN information management GmbH Ihre Experten für Projekt-

Mehr

Reifegrad des Projektmanagement in bayerischen Unternehmen der Branchen Automobil, Maschinen- und Anlagenbau

Reifegrad des Projektmanagement in bayerischen Unternehmen der Branchen Automobil, Maschinen- und Anlagenbau Reifegrad des Projektmanagement in bayerischen Unternehmen der Branchen Automobil, Maschinen- und Anlagenbau Konzept und erste Ergebnisse einer Gerhard Hab, hab.projekt.coaching, Augsburg Praesentation.ppt

Mehr

Multi-Projektmanagement. Stand: Januar 2012

Multi-Projektmanagement. Stand: Januar 2012 Multi-Projektmanagement als Teil der Unternehmenssteuerung Stand: Januar 2012 ButzConsult: Die Optimierungsberater Optimierung ist unser Ziel Beratung unsere Leidenschaft Stefan Butz Geschäftsführender

Mehr

Aktuelle Abschlussarbeiten

Aktuelle Abschlussarbeiten Aktuelle Abschlussarbeiten Aktuelle Abschlussarbeiten 1 Projektmanage- ment- Grundlagen 2 Angewandte Projektmanagement- Methoden 3 Prozessmanagement 4 Potentiale moderner IT-Technologien 5 IT- Lösungen

Mehr

PROJEKTMANAGEMENT IN EXZELLENZ.

PROJEKTMANAGEMENT IN EXZELLENZ. PROJEKTMANAGEMENT IN EXZELLENZ. Competence-Center Projektmanagement ZUFRIEDENHEIT IST ERFAHRUNGSSACHE. inducad creativ[e] hat besondere Expertise als Strategieberater der Unternehmensführungen. Der Erfolg

Mehr

Schluss mit Projektmanagement um des Projektmanagements Willen!

Schluss mit Projektmanagement um des Projektmanagements Willen! Schluss mit Projektmanagement um des Projektmanagements Willen! 6. Projektmanagement-Tag Technologieregion Karlsruhe Markus Maier, PMP Karlsruhe, 28. Juni 2013 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches

Mehr

GI Fachgruppe IV-Controlling, 33. Sitzung am 22.02.2002 GI FG 5.7-22.02.2002-1

GI Fachgruppe IV-Controlling, 33. Sitzung am 22.02.2002 GI FG 5.7-22.02.2002-1 GI Fachgruppe IV-Controlling, 33. Sitzung am 22.02.2002 GI FG 5.7-22.02.2002-1 Das Unternehmen GI FG 5.7-22.02.2002-2 Wertschöpfungskette im Fokus Partner Produktentstehung Lieferanten SCM Unternehmen

Mehr

Objektkultur Software GmbH. Identity Management Lösungen

Objektkultur Software GmbH. Identity Management Lösungen Objektkultur Software GmbH Identity Management Lösungen Übersicht Lösungsangebot Identity Management Collaboration Process Management Integration Einführung Identity Management Identity Lifecycle Management

Mehr

Microsoft Konzepte für einen modernen Verwaltungsarbeitsplatz Teil 1

Microsoft Konzepte für einen modernen Verwaltungsarbeitsplatz Teil 1 Microsoft Konzepte für einen modernen Verwaltungsarbeitsplatz Teil 1 Holger Pfister Lösungsberater Office System Microsoft Deutschland GmbH Holger.Pfister@microsoft.com Die Herausforderung Für jede Anwendung

Mehr

Wer gewinnt das Ressourcen Ping Pong zwischen Projekten und Linie? Johann Strasser

Wer gewinnt das Ressourcen Ping Pong zwischen Projekten und Linie? Johann Strasser Wer gewinnt das Ressourcen Ping Pong zwischen Projekten und Linie? Johann Strasser TPG The Project Group, Slide 1 TPG The Project Group Kompetenz in Microsoft Enterprise Project Management (EPM) Firmengründung

Mehr

Projekt Portfolio Management

Projekt Portfolio Management Projekt Portfolio Management Forschung & Entwicklung Investition, Perspektive + internationaler Vergleich Im Jahr 2013 haben deutsche Unternehmen 53,6 Mrd. Euro in interne Forschung und in die Entwicklung

Mehr

Eine Projektmanagement-Softwarelösung, die passt. Die Nadel im Heuhaufen?

Eine Projektmanagement-Softwarelösung, die passt. Die Nadel im Heuhaufen? Eine Projektmanagement-Softwarelösung, die passt. Die Nadel im Heuhaufen? Philip Borbely pmcc consulting club pm Graz am 11.06.2015 Folie 1 Eine Projektmanagement-Softwarelösung, die passt. Die Nadel im

Mehr

Projektmanagement. Trainingsmodule

Projektmanagement. Trainingsmodule Projektmanagement Trainingsmodule Die Projektmanagement Trainingsmodule Projekterfahrung Modul 6 Krisenmanagement in Projekten Modul 7 PMP Vorbereitung zur PMI Zertifizierung Modul 8 Projekt Portfolio

Mehr

Integration von Best Practice Methoden des Projektmanagements in SAP

Integration von Best Practice Methoden des Projektmanagements in SAP ist Global Registered Education Provider des Project Management Institute PMI ist Licensed Affiliate ist Global Registered Education Provider Integration von Best Practice Methoden des Projektmanagements

Mehr

Peter Hake, Microsoft Technologieberater

Peter Hake, Microsoft Technologieberater Peter Hake, Microsoft Technologieberater Risiken / Sicherheit Autos Verfügbarkeit Richtlinien Service Points Veränderungen Brücken Straßen Bahn Menschen Messe Airport Konsumenten Kennt die IT-Objekte,

Mehr

ComVIT. Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 für die Öffentliche Verwaltung

ComVIT. Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 für die Öffentliche Verwaltung ComVIT Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 für die Öffentliche Verwaltung Joachim Hoeder & Ulf Redeker Frankfurt, 21. Februar 2008 ComVIT Präsentation

Mehr

PM-smart - Einführung bei der:

PM-smart - Einführung bei der: PM-smart - Einführung bei der: vom Erstkontakt beim PMA-Focus 2012 zum operativen Einsatz Markus Tichy, OeKB Werner Juwan, Evoloso Vortragende Markus Tichy, Oesterreichische Kontrollbank AG o Projektmanager

Mehr

sobedi for project management (p-on) Mannheim, April 2004

sobedi for project management (p-on) Mannheim, April 2004 sobedi for project management (p-on) Mannheim, April 2004 Ziel Projekte einfach machen wäre es nicht schön, wenn Sie jedes beliebige Projekt nach vorgedachten Verfahren mit voller Konzentration auf das

Mehr

Potentiale von Microsoft SharePoint

Potentiale von Microsoft SharePoint Potentiale von Microsoft SharePoint Einsatzszenarien in Projekten (und darüber hinaus) David Hirsch, PMP Hugo Wine & Dine Heidelberg, 8. März 2010 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

Realisierung einer Car Sharing-Lösung

Realisierung einer Car Sharing-Lösung Realisierung einer Car Sharing-Lösung Innovation Forum Smart Mobile Apps 06.12.2011 Dr. Boris Reichel, iteratec GmbH Agenda Realisierung einer Car Sharing-Lösung Vorstellung Einleitung Client Anteile Server

Mehr

Innovationsmanagement Innovationsmanagement

Innovationsmanagement Innovationsmanagement anagement Innovationsmana Ob IT, Research & Development oder Produktentwicklung: Der hohe Kosten-, Zeit- und Leistungsdruck zwingt Projektorganisationen dazu, interne und externe Abläufe immer effizienter

Mehr

Campana & Schott Unternehmenspräsentation

Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott 1 / 14 Über Campana & Schott. Wir sind eine internationale Unternehmensberatung mit mehr als 230 Mitarbeiterinnen

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UnternehMenSSteUerUng Mit ViSiOn UnD StrAtegie Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

Social Collaboration: Einsatz- und Nutzenpotentiale im Projektmanagement

Social Collaboration: Einsatz- und Nutzenpotentiale im Projektmanagement : Einsatz- und Nutzenpotentiale im Projektmanagement Attila Matyus Stuttgart, 07. April 2014 V 01.00 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum der Campana & Schott-Unternehmensgruppe.

Mehr

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG Personalprofil Sven Kuschke Consultant E-Mail: sven.kuschke@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Launch Microsoft Dynamics AX 4.0 Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Sonia Al-Kass Partner Technical

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Microsoft Office SharePoint Server 2007 Personen, Prozesse und Informationen verbinden Präsentation Version 1.0 Datum 03-07-2008 1 Agenda Das Duet Ernie und Bert Portale Wieso? Weshalb? Warum? Die Lösung

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick. Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft.

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick. Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft. Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft.com 30. Juli 2006 Munich, Germany 2007 Microsoft Office System Investitionen

Mehr

1. Was ist neu in Project Standard 2010?

1. Was ist neu in Project Standard 2010? Was ist neu? Mit entscheidenden Aktualisierungen und visuellen Erweiterungen bietet Ihnen Microsoft Project 2010 intuitive und vereinfachte Möglichkeiten, um alle Arten von Arbeit effektiv zu planen und

Mehr

Suchen und Finden leicht gemacht: Vorgänge und Akten im Team bearbeiten

Suchen und Finden leicht gemacht: Vorgänge und Akten im Team bearbeiten Der neue Microsoft Office SharePoint Server 2007 in der öffentlichen Verwaltung Suchen und Finden leicht gemacht: Vorgänge und Akten im Team bearbeiten Günter Thurner ECM Solution Sales Specialist Microsoft

Mehr

Zweisam ist besser als einsam: Wie Project Server und Team Foundation Server zueinander finden. Mike Wübbold

Zweisam ist besser als einsam: Wie Project Server und Team Foundation Server zueinander finden. Mike Wübbold Zweisam ist besser als einsam: Wie Project Server und Team Foundation Server zueinander finden. Mike Wübbold Agenda ALM/PPM Prozesse Kurze Produktvorstellung Project Server 2013 Team Foundation Server

Mehr

Projekte machen nicht vor Unternehmensgrenzen halt

Projekte machen nicht vor Unternehmensgrenzen halt Projekte machen nicht vor Unternehmensgrenzen halt Mit CPM Reibungsverluste in unternehmensübergreifenden Projekten reduzieren Heiko Bartlog PMI Munich Chapter Chapter Meeting Stuttgart 22. Juni 2009 Die

Mehr

PM-smart im Einsatz bei. Ergebnis: nachhaltige Professionalisierung und Steigerung der Effizienz im Projektmanagement

PM-smart im Einsatz bei. Ergebnis: nachhaltige Professionalisierung und Steigerung der Effizienz im Projektmanagement PM-smart im Einsatz bei Ergebnis: nachhaltige Professionalisierung und Steigerung der Effizienz im Projektmanagement Herfried Schwarz, BAMED Werner Juwan, Evoloso Wien, 16.10.2014 Vortragende Herfried

Mehr

Denn gute Planung ist die Grundlage für Ihren Erfolg.

Denn gute Planung ist die Grundlage für Ihren Erfolg. Denn gute Planung ist die Grundlage für Ihren Erfolg. project intelligence 4.4 Die Industriesoftware Can Do project intelligence ist ein bewährtes und leistungsstarkes Planungs- und Steuerungsinstrument

Mehr

SharePoint Portal für eine effiziente Zusammenarbeit

SharePoint Portal für eine effiziente Zusammenarbeit Portal für eine effiziente Zusammenarbeit SharePoint Zusammenarbeit im Unternehmen Die Informationstechnologie, die Mitarbeitern dabei hilft mit ihren Kollegen während der täglichen Arbeit leicht und schnell

Mehr

Multi-Projektmanagement

Multi-Projektmanagement Lizenz Multi-Projektmanagement pm forum Methodentag 17.9.2011 Jörg Floegel, PMP Jörg Floegel Manager Professional Service, NCR Project Management Professional (PMP) 17. September 2011 Jörg Floegel 3 Zielsetzung

Mehr

Integrationsszenarien, Funktionalitäten und Prozesse rund um den Microsoft Project Server

Integrationsszenarien, Funktionalitäten und Prozesse rund um den Microsoft Project Server Integrationsszenarien, Funktionalitäten und Prozesse rund um den Microsoft Project Server Von Katinka Weissenfeld, PMP Geschäftsprozesse im Projektmanagement erstrecken sich heutzutage über verschiedenste

Mehr

Aktuelle Abschlussarbeiten

Aktuelle Abschlussarbeiten Aktuelle Abschlussarbeiten Aktuelle Abschlussarbeiten 1 Projekt- management 2 Social Collaboration 43 Potentiale Sonstige moderner Themen IT-Technologien 1 Projektmanagement 1.1 Visualisierung von Projektplandaten

Mehr

Project Management Center

Project Management Center Project Management Center Überblick - 1 - OMNITRACKER Project Management Center Applikation zur Unterstützung der Projektabwicklung, Projektstrukturierung und zur Überwachung und Steuerung des Projektfortschritts

Mehr

IT-Systeme als kritischer Erfolgsfaktor für das unternehmensweite Projektmanagement. Heiko Schüßler Carmeq GmbH, Berlin

IT-Systeme als kritischer Erfolgsfaktor für das unternehmensweite Projektmanagement. Heiko Schüßler Carmeq GmbH, Berlin IT-Systeme als kritischer Erfolgsfaktor für das unternehmensweite Projektmanagement Heiko Schüßler Carmeq GmbH, Berlin Inhalt Merkmale des softwarebasierten Projektmanagements Erfahrungsbericht Carmeq

Mehr

PRINZIP PARTNERSCHAFT

PRINZIP PARTNERSCHAFT PRINZIP PARTNERSCHAFT for.business - Arbeitsplatz 4.0 1 RÜCKBLICK 1996 Nokia Communicator in Deutschland verfügbar 1999 AOL wirbt mit Boris Becker für den Internetzugang Bin ich da schon drin oder was?

Mehr

Was ist die alltrotec ProjectSuite?

Was ist die alltrotec ProjectSuite? Was ist die alltrotec ProjectSuite? Die für die abas-business-software verfügbare alltrotec ProjectSuite richtet sich an Anwender mit internen Projekten, an Maschinen- und Anlagenbauer sowie an Unikatfertiger

Mehr

INNEO Prios Foundation

INNEO Prios Foundation PROJEKTMANAGEMENT INNEO Prios Foundation Intuitives Projektmanagement mit Microsoft SharePoint Mehr Projekt. Weniger Management. Sie möchten Ihre Projekte noch professioneller managen und dadurch lässig

Mehr

Einsatz von Projektmanagement-Software

Einsatz von Projektmanagement-Software Einsatz von Projektmanagement-Software Fragen - ist PM-Software in jedem Fall sinnvoll, lohnt sich die Investition? - Spezialsoftware oder eigene Lösung? - wie hoch ist die emotionale Bindung von Mitarbeitern

Mehr

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie Online-Kursnummer Kursname 2695 Digitale Kompetenz: Computergrundlagen 2696 Digitale Kompetenz: Das Internet, Cloud-Dienste und das World Wide Web 2697 Digitale Kompetenz: Produktivitätsprogramme 2698

Mehr

Projektmanagement: Software braucht Anwenderakzeptanz

Projektmanagement: Software braucht Anwenderakzeptanz Projektmanagement: Software braucht Anwenderakzeptanz Autor: Dr. Michael Streng, Gründer und Geschäftsführer der parameta Projektberatung GmbH & Co. KG In allen Unternehmen, die Projekte durchführen, spielt

Mehr

Smart Enterprise Solutions

Smart Enterprise Solutions 23.06.2015 Smart Enterprise Solutions Neue Möglichkeiten durch Kreativität und Technik Smart Enterprise Solutions GmbH Stuttgarter Straße 8 D -75179 Pforzheim T +49 7231 1454647-00 F +49 7231 1454647-99

Mehr

Entscheidungskultur im Projektmanagement

Entscheidungskultur im Projektmanagement Fachgebiet Technologie- und Innovationsmanagement Seminar im PM SoSe 2015 Entscheidungskultur im Projektmanagement Kooperationspartner: Marco Wick, Campana & Schott Kai Wilhelm, Campana & Schott Ansprechpartner:

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg CP-Strategy ist ein Modul der Corporate Planning Suite. STRATEGISCHE UNTERNEHMENSSTEUERUNG Immer in Richtung Erfolg. Erfolgreiche Unternehmen

Mehr

SharePoint 2013 Einführung, Neuerungen, Möglichkeiten. Malte Hanefeld

SharePoint 2013 Einführung, Neuerungen, Möglichkeiten. Malte Hanefeld SharePoint 2013 Einführung, Neuerungen, Möglichkeiten Malte Hanefeld AGENDA Was ist SharePoint? Anwendungsbereiche Vorstellung der Grundfunktionalität Administration Objekt-Modell Neuheiten im SharePoint

Mehr

Enterprise Project Management und Teamkoordination mit Microsoft Project und SAP Project System

Enterprise Project Management und Teamkoordination mit Microsoft Project und SAP Project System Enterprise Project Management und Teamkoordination mit Microsoft Project und SAP Project System Microsoft Interoperability Day 22. Juni 2005 Dipl.-Wirt.Inform. Guido Karkosch Miele & Cie. KG Miele Projektmanagementsystem

Mehr

Einflussfaktoren und Standards für den Weg zum Champion

Einflussfaktoren und Standards für den Weg zum Champion Einflussfaktoren und Standards für den Weg zum Champion 1 Herbert G. Gonder, PMP Bosshard & Partner Unternehmensberatung AG, Keynote Anlass, 10. April 2013 Agenda Ausgangslage Einflussfaktoren für den

Mehr

» Let your projects fly»» next level consulting & IPMA Zertifizierung

» Let your projects fly»» next level consulting & IPMA Zertifizierung » Let your projects fly»» next level consulting & IPMA Zertifizierung www.nextlevel.at www.nextlevelconsulting.de Das Team» schnell» dynamisch» praxisnahe» flexibel» unkonventionell» lösungsorientiert

Mehr

Ideenmanagement 2.0. Von der Ideenverwaltung zur kollaborativen Innovation. Vortrag auf der KnowTech 2012 25. Oktober 2012

Ideenmanagement 2.0. Von der Ideenverwaltung zur kollaborativen Innovation. Vortrag auf der KnowTech 2012 25. Oktober 2012 Ideenmanagement 2.0 Von der Ideenverwaltung zur kollaborativen Innovation Vortrag auf der KnowTech 2012 25. Oktober 2012 Dr. Hermann Löh Senior Consultant +49 176 1043 1353 Hermann.Loeh@bridging-it.de

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Beratung

Microsoft SharePoint 2013 Beratung Microsoft SharePoint 2013 Beratung Was ist SharePoint? Warum Grobman & Schwarz? SharePoint Beratung Einführungspakete gssmartbusiness gsprofessionalbusiness Voraussetzungen Unternehmen Was ist SharePoint?

Mehr

Social Business, Einsatz von Collaboration und Office Apps im Unternehmen

Social Business, Einsatz von Collaboration und Office Apps im Unternehmen NACHLESE zur Microsoft Synopsis 2013 Social Business, Einsatz von Collaboration und Office Apps im Unternehmen SharePoint 2013 und seine Social Features Alegri International Group, 2013 Social Business,

Mehr

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42 the Power of Advellence Solutions AG & dox42 patrik.kuster@advellence.com www.advellence.com christian.bauer@dox42.com www.dox42.com «the Power of» Agenda und Inhalt Webinar vom 25. August 2015 09.00 10.00h

Mehr

Intelligente Prozesse für das Kundenbeziehungsmanagement. Rainer Wendt, in der IHK Aachen, 23.02.2011

Intelligente Prozesse für das Kundenbeziehungsmanagement. Rainer Wendt, in der IHK Aachen, 23.02.2011 CRM Process Performance Intelligence Intelligente Prozesse für das Kundenbeziehungsmanagement Rainer Wendt, in der IHK Aachen, 23.02.2011 masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel.

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Christian Ketterer Merowingerstraße 28, 85609 Aschheim Email: C.Ketterer@yahoo.de Tel: +49 89 90 77 36 34 Mobil: +49 1522 95 99 259 Homepage: www.http://christianketterer.eu Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SNP Business Landscape Management SNP The Transformation Company SNP Business Landscape Management SNP Business Landscape Management

Mehr

Gute Aussichten für die Zukunft.

Gute Aussichten für die Zukunft. Siemens Business Services Gute Aussichten für die Zukunft. Erstellung des Uni-Masters Zu Beginn des Projektes werden sich die Projektteams auf die Erstellung des Uni-Masters konzentrieren. Dieser Master

Mehr

Multiprojekt- und Programmmanagement mit Microsoft PPM

Multiprojekt- und Programmmanagement mit Microsoft PPM Multiprojekt- und Programmmanagement mit Microsoft PPM Johann Strasser, Geschäftsführer TPG Hinweis: Leider war bei diesem Webinar die Aufzeichnung nicht erfolgreich. Gerne stehen wir für eine individuelle

Mehr

Werkzeuge für effizientes Wissensmanagement. Agenda. Vorstellung. ! Kurzvorstellung itemis AG. ! Werkzeuge für effizientes Wissensmanagement

Werkzeuge für effizientes Wissensmanagement. Agenda. Vorstellung. ! Kurzvorstellung itemis AG. ! Werkzeuge für effizientes Wissensmanagement Werkzeuge für effizientes Wissensmanagement Dipl. Inf. Sebastian Neus (Mitglied des Vorstands) Bielefeld, 15.10.2013 Vorstellung! Studium Wirtschafts-Informatik, Essen/Dortmund (Diplom Informatiker)! IT

Mehr

Microsoft Schweiz TechNet Events

Microsoft Schweiz TechNet Events Microsoft Schweiz TechNet Events Wallisellen, 11. Juni 2014 Projektmanagement mit Project Server 2013 «Einführung einer Microsoft PPM Lösung anhand von Beispielen» Matthias Jäger / Kristian Bubalo / Martin

Mehr

PICA & MR Entscheiderforum. SharePoint Lösungen und Projektbeispiele Highlights im Überblick und im Detail

PICA & MR Entscheiderforum. SharePoint Lösungen und Projektbeispiele Highlights im Überblick und im Detail PICA & MR Entscheiderforum SharePoint Lösungen und Projektbeispiele Highlights im Überblick und im Detail SharePoint Lösungen und Projektbeispiele Agenda Fünf Beispiele aus der Praxis Was sind die Anforderungen

Mehr