Thüringer Verwahungsblätter

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Thüringer Verwahungsblätter"

Transkript

1 Thüringer Verwahungsblätter Zeitschrift für öffentliches Recht und öffentliche Verwaltung Herausgegeben in Verbindung mit den Bayerischen Verwaltungsblättern von Dr. Michael Lippert Staatssekretär im Thüringer Innenministerium Dr. Karl-Heinz Gasser Staatssekretär im Thüringer Justizministerium Dr. Hans Walter Sebastian Dette Ministerialdirigent beim Thüringer Landtag Dr. Peter-Michael Huber Professor des öffentlichen Rechts an der Universität Jena Schriftleitung Dr. Werner Heermann Richter am Verwaltungsgericht, Kreisgericht Suhl, Kammern für Verwaltungssachen in Meiningen Dr. Hans-Joachim Wachsmuth Abteilungsdirektor, Leiter der Kommunalabteilung im Thüringer Innenministerium Dr. Herbert von Golitschek Vorsitzender Richter am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof 1. Jahrgang 1992 BOORBERG

2 II Inhaltsverzeichnis ThürVBl Der Jahrgang 1992 umfaßt die Hefte 1-9 (S ) und das Sonderheft S. 217ff.; das Inhaltsverzeichnis (in der Mitte von Heft 9) wird am Anfang des Jahrbandes eingebunden. Die Dokumentationskartei in jedem Heft (Abhandlungen S. III, Rechtsprechung S. VI, Mitteilungen S. III/VI) wird nur auf ausdrücklichen Wunsch mitgebunden (am Ende des Jahrbandes). Thüringer Verwaltungsblätter (ThürVBl.) Schriftleitung: Dr. Werner Heermann, Meiningen (verantwortlich); Dr. Hans-Joachim Wachsmuth, Erfurt; Dr. Herbert von Golitschek (Koordination und Anschrift der Redaktion): Bayer. Verwaltungsgerichtshof, Ludwigstraße 23, W-8000 München 34; Telefon (089) Sämtliche mit Verfasserangabe versehenen Beiträge stellen die Meinung des Verfassers, nicht die der Schriftleitung oder der Herausgeber dar. Die veröffentlichten Lösungsskizzen zu den Prüfungsaufgaben der juristischen Staatsprüfungen stellen die von den Verfassern dieser Aufgaben zum Zeitpunkt der Prüfungstermine verfertigten Musterlösungen dar; die Schriftleitung übernimmt für ihre inhaltliche Richtigkeit keine Gewähr. Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Gewähr übernommen. Beiträge werden nur angenommen, wenn sie ausschließlich den Thüringer Verwaltungsblättern" zum Abdruck angeboten sind. Alle Urheber- und Verlagsrechte, ausdrücklich auch die Übersetzung in andere Sprachen, die Auswertung für Datenträger, die Vervielfältigung jeder Art oder der Nachdruck von Beiträgen und Gerichtsentscheidungen bleiben vorbehalten; es bedarf in jedem Einzelfall der vorherigen Zustimmung des Verlages. Verlag: Richard Boorberg Verlag GmbH & Co, Levelingstr. 6a, Postfach , W-8000 München 80; Telefon (089) ; Telefax (089) ; Schlachthofstraße 8-10, Schließfach 136, O-5300 Weimar; Telefon (03643) ; Telefax (0 3643) Verantwortlich für den Anzeigenteil: Hermann Ruckdeschel (Verlagsanschrift). Anzeigenverwaltung: AWG Agentur für Verlags- und Wirtschaftswerbung GmbH, Emilienstr. 5, W-7000 Stuttgart 80; Tel. (07 11) Anzeigenpreisliste 1992 ist zur Zeit gültig. Satz: Gerber Satz GmbH, Muthmannstr. 4, W-8000 München 45. Druck/Bindearbeiten: Weimardruck GmbH, Hinter dem Bahnhof 10, O-5300 Weimar. Erscheinungsweise: am 3. jeden Monats. Bezugspreis: monatlich DM 17,20, für Studenten und Referendare (gegen Nachweis) DM 16,20 incl. Versandkosten, Einzelheft DM 18,50 zzgl. Versandkosten. Die Berechnung des Abonnements erfolgt jährlich im voraus. Bestellungen nehmen der Verlag und alle Buchhandlungen entgegen. Abbestellungen können frühestens zum nächsten Quartalsende gültig werden, wenn sie sechs Wochen vorher dem Verlag vorliegen. ISSN

3 ThürVBl Inhaltsverzeichnis III Inhaltsverzeichnis Verfasser: Dr. Herbert von Golitschek, Vorsitzender Richter am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof Übersicht I. Verzeichnis der Abhandlungen V II. Verzeichnis der kleinen Beiträge und Mitteilungen V III. Verzeichnis der Entscheidungen V IV. Aus- und Fortbildung VI V. Verzeichnis des besprochenen Schrifttums VI VI. Sachverzeichnis (nach Stichworten in der Buchstabenfolge) VII VII. Systematisches Verzeichnis (nach Sachgebieten) XXVIII VIII. Sonderheft Zur Thüringer Kommunalreform XXXIV Verzeichnis der Mitarbeiter XXXV Z 92-31(1

4 IV Inhaltsverzeichnis ThürVBl. 1992

5 ThürVBl Inhaltsverzeichnis V I. Verzeichnis der Abhandlungen (alphabetisch geordnet nach dem Namen des Verfassers) Badura Bauer Boecker Geniel Gutekunst Haedrich Die Staatsaufgaben nach dem Grundgesetz und die Reformfrage Der Auf- und Ausbau der Wohngeldverwaltung in Thüringen Zentrale Regelungen des Bauplanungsrechts in den neuen Bundesländern Organisationsverantwortung und Haftung im modernen Krankenhaus Soziale Wohnungsmarktwirtschaft - die Lage in den alten und in den neuen Ländern Föderalismusprobleme im deutsch-europäischen Kontext und die fünf neuen Bundesländer Heermann Effektiver Rechtsschutz gegen Investitionsbescheinigungen und Entscheidungen nach 3 a des Vermögensgesetzes für die Veräußerung von Grundstücken Heinze Gemeinde- und planungsrechtliche Probleme bei der Ansiedlung von Privatunternehmen Jahn Der Vorhaben- und Erschließungsplan als Planungsinstrument 73 Janke 62 Klein Krüger Linck Niebier Renck Rzepka Schlund Starck Huber Der datenschutzrechtliche Auskunftsanspruch Theuersbacher 29 Zöller Veräußerung von nutzungsrechtsbelasteten Grundstücken an die Nutzungsberechtigten 201 Zur Finanzverfassung von Bund und Ländern nach dem Grundgesetz und dem Einigungsvertrag 49 Die Wiedereinführung des Berufsbeamtentums nach Maßgabe des Einigungsvertrages 193 Die Vorläufige Landessatzung für das Land Thüringen 1 Der Föderalismus in der Bundesrepublik Deutschland 104 Probleme der Rechtsangleichung im Staatskirchenrecht 177 Thüringer Landesanwaltschaft 35 Grenzen ärztlicher Behandlungspflichten bei Schwerstgeschädigten Neugeborenen - Pränatale Diagnostik Verfassunggebung in Thüringen 10 Die Genehmigung von Privatschulen nach dem Vorläufigen Bildungsgesetz des Landes Thüringen 169 Entschädigung vor Rückgabe? 54 IL Verzeichnis der kleinen Beiträge und Mitteilungen (alphabetisch geordnet nach dem Namen des Verfassers) Heindl Überlegungen zu 18 KJHG - Beratung Stauth Verwaltungsrechtsschutz in den neuen und Unterstützung bei der Ausübung der Bundesländern" (Tagungsbericht) 84 Personensorge 81 ohne Vernas- Zum Geleit 1 serangabe III. Verzeichnis der Entscheidungen (mit Anmerkungen; geordnet nach der zeitlichen Reihenfolge, bei gleichem Datum nach Senaten/Kammern bzw. nach Aktenzeichen; Ls. = nur Leitsatz) Bundesverfassungsgericht (BVerfG) B. v BvR 546/91 und 1 BvR 547/ B. v BvQ 10/ B.v BvH 3/90 84 B.V BvR 1859/ B. v BvR 1467/91 und 1 BvR 1501/ Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) U.v C B.v N 1.89 (Ls.) 168 U.v C U.v C (Ls.) 168 U.v C B.v P B.v B 13.92(Ls.) 168 B.v B U.v C B.v B Bezirksgericht Erfurt (BezG Erfurt) B.v B 17/91 67 B.v B 13/ B.v A1/ Bezirksgericht Dresden (BezG Dresden) U.v BDK41/ B.v IIS50/92(VG) 87 B. v II S 31/92 (VG) 69 Anmerkung von Geiger 184 U. v BDB 50/ B. v II S 21/92 (VG) 162 Sächsisches Oberverwaltungsgericht (Sachs OVG) B. v II S 132/92 (VG) 208 Bezirksgericht Gera (BezG Gera) B.v T45/92 163

6 VI Inhaltsverzeichnis ThürVBl Bezirksgericht Magdeburg (BezG Magdeburg) B. v ovg M 20/91 39 Bezirksgericht Schwerin (BezG Schwerin) B. v BSK 25/91 21 Kreisgericht Erfurt (Kr e is G Erfurt) B.v L 53/92 93 B.v L 83/ U.v K 44/ B.v L 114/ Kreisgericht Gera-Stadt (KreisG Gera-Stadt) B.v D 19/ B.v D 153/ B. v D 204/ B.v D 307/91 45 Kreisgericht Suhl (KreisG Suhl) B.v SU IS B.v SU 2 E B.v SU1S B.v SU IE B.v SU 2 S B. v SU 2 E B.v SU2E B.v SU 2 S B.v SU 2 K (Ls.) 210 B. v SU 2 S und SU 2 S Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH Bad.-Württ.) B.v A 13 S 1986/91 91 Oberverwaltungsgericht Berlin (OVG Berlin) B.v OVG 2 S 6.91 (Ls.) 111 B.v OVG 8 S Hessischer Verwaltungsgerichtshof (HessVGH) B. v TH 2232/91 89 Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen (OVG NW) B. v B 1998/91. A 88 Bundesgerichtshof (BGH) B.v III ZR 39/90 94 U.v II ZR 256/90 46 U. v VI ZR 389/90 (Ls.) 168 B. v V ZB 7/ U.v VZR83/ B. v BLw 5/92 (Ls.) 144 B.v BJs 15/92-5/StB9/ B.v VZR 265/ Bundesfinanzhof (BFH) U. v VI R 10/91 (Ls.) 168 U. v IV R 34/91 (Ls.) 168 U.v VI R 134/88 (Ls.) 168 Bundessozialgericht (BSG) U. v /1 RA 65/90 95 Kammergericht Berlin (KG Berlin) U.v U 189/91 19 U. v W 555/ Landessozialgericht Berlin (LSG Berlin) B. v L 7 Ka - Se 21/91 (Ls.) 168 IV. Aus- und Fortbildung Schema für die Prüfung einer Anfechtungs- oder Rauchverbot in der Stadtverordnetenversammlung? Verpflichtungsklage (Heermann) 23 (Frotscher) 96,117 Übungsfall aus dem Polizeirecht (Heermann) 48,70 Aufgabe aus der Ersten Juristischen Staatsprüfung 1989/2 in Bayern (überarbeitete Fassung) 192, 213 V. Verzeichnis des besprochenen Schrifttums (alphabetisch geordnet nach dem Namen des Verfassers; Name des Besprechers in Klammern) Adrian! Die Mitarbeiterbeurteilung. Hinweise und Hitschold Alberti Riedel Hilfen für Beurteiler (Bosch) 48 Baumbach/ Zivilprozeßordnung mit Gerich tsver- Pestalozza Lauterbach/ fassungsgesetz und anderen Nebenge- Albers/Hart- setzen (Renck) 216 mann Beck/Herig VOB für Praktiker. Kommentar zur Verdingungsordnung für Bauleistungen - Fassung (Geiger) 216 BendalKlein Lehrbuch des Verfassungsprozeßrechts Reiners (von Golitschek) 119 Berg Staatsrecht. Grundriß des Staatsorganisa- Schmitt tionsrechts und der Grundrechte Glaeser (Theuersbacher) 72 Engelhardt Die Kirchensteuer in den neuen Bundes- von Unruh/ ländern (Renck) 120 Greve Raa P Staatsbürgerkunde. Kurzlehrbuch zum Verfassungsrecht (Theuersbacher) 72 Verfassungsprozeßrecht. Die Verfassungsgerichtsbarkeit des Bundes und der Länder mit einem Anhang zum Internationalen Rechtsschutz (Renck) 216 Die Souveränität der Bundesrepublik Deutschland unter besonderer Berücksichtigung des militärischen Bereichs und der deutschen Einheit (Ebert) 120 Kommunalverfassungsrecht in den neuen Bundesländern (Deubert) 48 Verwaltungsprozeßrecht. Kurzlehrbuch mit Systematik zur Fallbearbeitung (Czermak) 168 Grundkurs Öffentliches Recht (Heermann) 96

7 ThürVBl Inhaltsverzeichnis VII VI. Sachverzeichnis (alphabetisch geordnet nach Stichworten; die Klammerzusätze nach den nzahlen bedeuten: A = Aufsätze, Beiträge und Anmerkungen, B = Buchbesprechungen, F = Aus- und Fortbildung; nzahlen ohne Klammerzusätze = Entscheidungen) A Allgemeinzugänglichkeit Abgabe - Privatschule 173 (A) - Teilerlaß 135 (A) Amniozentese 155 (A) - Vertrag, öffentlich-rechtlicher 135 (A) Amt zur Regelung offener Vermögensfragen Abgeordneter - Zuständigkeit Fraktionszwang 6(A) Amtshaftungsklage - Parteizwang 6(A) - Fortsetzungsfeststellungsklage Professional isierung 6(A) Amtspflicht, Amtspflichtverletzung Ablösung - Kollegialgericht (Verwaltungshandeln, als - Erschließungsbeitrag 135 (A) rechtmäßig erachtetes) 182 Abschleppen - Krankenhaus 150 (A) - Behindertenparkplatz 48/72 (F) - Spielhallenerlaubnis (Versagung) Feuerwehranfahrtszone 48/72 (F) Anästhesie - Kraftfahrzeug 48/71 (F) - Haftung (Unterbesetzung) 152 ( A) Abschluß Änderung - Hochschulausbildung 95 - Einigungsvertrag 61 (A) Abschluß, gleichwertiger Anerkennung, staatliche - Privatschule 172 (A) - Privatschule 171 (A) Absicherung, soziale Anfechtung - Forschungsinstitut 85 - Grundstücksveräußerung Abstandsfläche (Druck, staatlicher) 141,143 - Gaststätte (Garage, grenznahe) 164 Anfechtungsklage - Nutzungsänderung Abwicklungsentscheidung 205 Abstimmung, zwischengemeindliche - aufschiebende Wirkung (Entscheidung, - Einkaufszentrum 42 aufgehobene) Rücksichtnahmegebot 45 - Begründetheit 24(F) - Vorhaben- und Erschließungsplan 34 (A),42 - Grundstücksverkehrsgenehmigung Abstraktionsprinzip 142 (Antragsstattgabe) 183 Abwägung - Investitionsbescheinigung (Mietvertrag, - Abwasser (Vorfluter) 88 abgeschlossener) aufschiebende Wirkung Prüfungsschema 23 (F) - Einkaufszentrum (Nachbargemeinde) 42 - Staatsanwaltsberufungsausschuß 40 - einstweilige Anordnung Statthaftigkeit 23 (F) - Entschädigung vor Rückgabe 62(A) - Vorverfahren 23 (F) - Fachbehörde, zustimmende 44 Angelegenheit, staatliche - Investor/Anmelder (Interessen) 19 - Gemeinde (Rechtsverletzung, eigene) Nachbargemeinde (Nichtbeteiligung) 44 Anhörung - Naturschutz (Bebauungsplan) Antragsablehnung 121 (A) - sofortige Vollziehung Super-Vorfahrt 58 (A) - Versammlungsfreiheit/Rechtsgut, anderes 68 - Vermögensrückgabe 57(A) - Vorhaben- und Erschließungsplan 33 (A),44 Anlagengenehmigung Abwassereinleitung - Privatunternehmen 134 (A) - einstweilige Anordnung 139 Anmelder, Anmeldung - Vorfluter 88 - Anspruch, vermögensrechtlicher 55 (A) Abwehrrecht - Investor (Interessenabwägung) 19 - Grundrecht 15(A), 77 (A) Anordnung, vorläufige - Versammlungsfreiheit 68 - Beschwerdegericht 87 Abwicklungsentscheidung Ansiedlung - Aufgabenorientierung Privatunternehmen 133 (A) - Auflösung, vorausgesetzte 205 Anstaltsseelsorge - Personenorientierung Bekenntnisneutralität, staatliche 180 (A) - Rechtsschutz Sachaufwand 180 (A) - Rechtswirkung, unmittelbare, nach außen 206 Antrag, vorheriger, behördlicher - Verwaltungsakt Aussetzung der Vollziehung 164 Akademie der Wissenschaften Antragsänderung - Absicherung, soziale 85 - Beschwerdeinstanz 67 - Arbeitsverhältnis 181 Antragsbefugnis Akademie der Landwirtschaftswissenschaften - Landtagsfraktion (Organstreit) 84 - Arbeitsverhältnis Naturschutzbund, anerkannter Auflösung Normenkontrolle, verwaltungsgerichtliche 43,109 Akteneinsicht Anwaltszwang - Grundrecht 121 (A) - Bezirksgericht Landtag 12(A) Apotheke - Rechtsschutz, effektiver 121 (A) - Außenwerbungsverbot Stasi-Unterlagengesetz 131 (A) Arbeit Aktion Rose" - Staatszielbestimmung 73(A) - Kassation 21 Arbeiterbewegung - Klassenkampf 21 - Geschichte 98 (A)

8 VIII Inhaltsverzeichnis ThürVBl Arbeitnehmer - Absicherung, soziale (Forschungsinstitut) 85 - Datenschutz 124 (A) Arbeitslosigkeit - Daseinsvorsorge 78(A) Arbeitsverhältnis - Abwicklungsentscheidung Akademie der Landwirtschaftswissenschaften Bauakademie Kündigung (Verwaltung) 198 (A) Ariseur" - Nachenteignung 161 Arzt - Aufklärungspflicht 156 (A) - Behandlungsfehler (Beweislast) 154 (A), Diagnose (Erörterungspflicht) 156 (A) - Diagnosefehler 156 (A) - Einbecker Empfehlung 159 (A) - Fahrt (Berücksichtigung, steuerliche) Fortbildungskosten Haftung 149(A), 156(A) - Mongolismus 156 (A) - Neugeborenes, schwerstgeschädigtes (Behandlungspflicht) 154 (A) - Röteln 156 (A) - Sorgfaltspflicht (Diagnostik) 156 (A) - Stellenausschreibung (Schwangerschaftsabbruch) Übernahmeverschulden 157 (A) - Unterricht, nebenberuflicher (Steuer) 168 Assistententätigkeit - Ausfallzeit (Promotionsverfahren) 96 Asyl, Asylbewerber - Begründung (Zuweisungsentscheidung) 90 - Brandenburg (Zuweisung) 91 - Cousine (Bindung, familiäre) 90 - Ermessensausübung (Zuweisungsentscheidung) 90 - Lastenverteilung 88 - Religionsausübung, gemeinsame 89 - Sachsen (Zuweisung) 91 - Sachsen-Anhalt (Zuweisung) 90,91 - Schulbesuch (Zuweisung) 91 - Stellungnahme (Zuweisungsbehörde) 89 - Thüringen (Zuweisung) 88,91 - Übergriff, ausländerfeindlicher 88, 90,91 - Unterkunft (Selbstverwaltung, gemeindliche) Yezide (Zuweisung) 90 - Zuweisungswunsch 89 Aufbaugesetz - Enteignung (Vermögensgesetz) 67 Aufhebbarkeit - Verwaltungsakt 183 Aufklärungspflicht - Arzt 156 (A) - Krankenhaus 150 (A), 153 (A) - Schulnote (Bedeutung) 189 Auflage - Privatschule (Genehmigung) 170 (A) - Vorhaben- und Erschließungsplan 44 Auflassungsgenehmigung - Rücknahme 79(A) Auflösung - Akademie der Landwirtschaftswissenschaften Bauakademie 181 Aufnahmepflicht - Krankenhaus 151 (A) Aufnahmeprüfung - Gymnasium 188 aufschiebende Wirkung - Abwägung Abwasser (Vorfluter) 88 - Anordnung, gerichtliche (Behörde/Begünstigter) Anordnung, vorläufige 87 - Ausschluß ( 3 a Abs. 4 VermG) 18,79 (A), 209,210 - Berechtigtenstellung (Glaubhaftmachung) 66 - Beschwerdeausschluß (Entscheidung, inkorrekte) Einkaufszentrum 42 - Entscheidung, irreparable Erfolgsaussicht 69, 81 (A), 184 (A), Fortsetzungsfeststellungsinteresse Grundbucheintragung, bereits erfolgte ( 3 a VermG) Klage (Entscheidung, aufgehobene) Klagebefugnis, fehlende Maßnahmengesetz zum Baugesetzbuch 69,185 (A) - Rechtsschutzbedürfnis Rechtsverletzung, mögliche 114,185 (A) - Staatsanwaltsberufungsausschuß 39 - Super-Vorfahrt 59 (A), 209, Verwaltungsakt mit Doppelwirkung Vollzugshemmung 115,167 - Widerspruch, offensichtlich erfolgloser 185 (A) - Widerspruch, verspäteter 69,184 (A) - Widerspruch, zulässiger 69,184 (A) - Widerspruchsbefugnis, fehlende 69,184 (A) - Wirksamkeit 167 Aufwendung, Aufwendungsersatz - Planung, nicht zustandegekommene 135 (A) - Vermögensgesetz 162 Ausbildung - Ausfallzeit 95 - DDR-Hochschulausbildung (Nutzen) 96 - Elternrecht (Entscheidungszuständigkeit) 190 Ausfallzeit - Assistententätigkeit 96 - Ausbildungsabschnitt, berufspraktischer 96 - Ausbildungszeit, überschrittene 96 - Berufsleben (Weg, eröffneter) 96 - Jurastudium, weiteres 95 - Kenntnis-Vertiefung 96 - Predigerseminar 96 - Rechtsanwalt/Steuerfachschule 96 Auskunft, Auskunftsanspruch - Aufgabenerfüllung, ordnungsgemäße 125 (A) - Auskunftei 126 (A) - Auskunftsverweigerungsrecht 125 (A) - Datenherkunft 126 (A) - Datenschutz 121 (A) - Detektei 127 (A) - Europäische Gemeinschaften 131 (A) - Funktionsfähigkeit (Verwaltung) 125 (A) - Grenze 127 (A) - Privatrechtsverkehr 121 (A), 126 (A), 132 (A) - Rechtsschutz, effektiver 124 (A) - Schutzvorkehrung, verfahrensrechtliche 124 (A) - Selbstbestimmung, informationelle 124 (A) - Sonderbeauftragter 130 (A) - Stasi-Akten 129 (A) - Stasi-Mitarbeiter 131 (A) - Verwaltung 122 (A) Auskunftspflicht - freie Wirtschaft 121 (A) Auslagen, Auslagenersatz - Kassationsverfahren 22 Ausländer - Asylbewerber (Zuweisung) 88, 89,91 - Ausweisung (Verurteilung, strafgerichtliche) Meldepflicht 133 (A) Ausnahme (Abstandsfläche) - Ermessen Gaststätte (Garage, grenznahe) Härte Situation, persönliche 165 Ausnahmegericht - Aktion Rose" (Klassenkampf) 22 - Begriff 17 Ausnahmevorschrift - Beweislast 212

9 ThürVBl Inhaltsverzeichnis IX Ausreiseerlaubnis - Grundstücksveräußerung (Druck, staatlicher) 141,143,212 Ausschuß (Landtag) - Beratung, (nicht-)öffentliche 5(A), 11(A) Außenwerbung - Apotheke (Verbot) 168 Außerkrafttreten - Vorläufige Landessatzung 3(A), 9(A) Aussetzung des Verfahrens - Thüringer Jagdgesetz ( 26 Abs. 6) 210 Ausspracheverbot - Ministerpräsidenten-Wahl 6(A) Ausweisung - Verurteilung, strafgerichtliche 182 B Bauakademie - Arbeitsverhältnis Auflösung 181 Bauaufsicht - Gemeinde Staatsaufgabe 139 Bauchwandspalte 158 (A) Baugenehmigung - Einkaufszentrum 42 - Einvernehmen, gemeindliches, verweigertes 94 - Gaststätte (Garage, grenznahe) Hindernis, unausräumbares, privatrechtliches 185 (A) - Nutzungsänderung Privatunternehmen 134(A) - Recht, privates 185 (A) - Rückübertragungsanspruch 69,184(A) - Versagung (Rechtsanspruch Dritter) 185 (A) - Widerspruchsbefugnis, fehlende 69,184 (A) Bauleitplanung - Aufwendungsersatz 135 (A) - Gewässerverlegung Gewerbeflächenausweisung 29(A) - Planungs- und Entscheidungshilfen 31 (A) - Privatunternehmen (Ansiedlung) 133(A) - Risikoübernahme 135 (A) - Vorhaben- und Erschließungsplan (Abweichung) 33 (A) Bauplanungsrecht - Einigungsvertrag 25 (A) - Regelung, zentrale 25 (A), 136 (A) - Vorhaben- und Erschließungsplan 26 (A), 29 (A) Bauplanungs- und Zulassungsverordnung 29 (A) Bausperre, faktische - Entschädigung 26(A) Beamter - Berufsbeamtentum (Einigungsvertrag) 193(A) - Besoldungsdienstalter (frühere DDR) 17 - Bewährungsbeamter 197(A) - Entlassung (Beamter auf Probe) 198 (A) - Laufbahnbefähigung, nachzubestätigende 197 (A) - Lebenszeitbeamter 194(A) - Mitarbeiterbeurteilung 48(A) - Probebeamtenverhältnis 197(A) - Staatsfunktionär 195 (A) - Tabakrauch (Umsetzung) 96/119 (F) - Verfassungstreue 198(A) Beamter auf Widerruf - Laufbahnprüfung (Dienstverhältnis, beendetes) 40 Bebauungsplan - Genehmigungsbedürftigkeit 26(A) - Gewässerverlegung Naturschutz (Abwägung) Naturschutzverband, anerkannter Privatunternehmen (Ansiedlung) 133 (A) - Überleitung 26(A) Bedürfnisprüfung - Privatschule 170 (A) Befreiung (Abstandsfläche) - Ermessen Gaststätte (Garage, grenznahe) Härte Situation, persönliche 165 Begnadigungsrecht - Ministerpräsident 7(A) Begriff - Ausnahmegericht 17 - Bekenntnisfreiheit 177 (A) - Bekenntnisschule 174(A) - Bundesstaat 104 (A) - Erforderlichkeit (Gewerbeuntersagung) 192/214 (F) - Ergänzungsschule 170(A) - Ersatzschule 170 (A) - Gewerbe 192/213 (F) - Haftung 149 (A) - Nomenklatur 195 (A) - Nutzungsänderung öffentliche Ordnung 68 - öffentliche Sicherheit 68 - Privatschule 169 (A) - Religionsunterricht 178 (A) - Reprivatisierung 55 (A) - Schule, öffentliche 169 (A) - sozialistische Gesetzlichkeit 194 (A) - Staatszielbestimmung 78(A) - Subsidiaritätsprinzip 104(A) - Unzuverlässigkeit, gewerberechtliche 192/214 (F) - Verfassung im formellen Sinn 9(A) - Verfassung im materiellen Sinn 8(A) - Verwaltungsakt 96/117 (F) - Weltanschauungsschule 175 (A) Begründung - Asylbewerber (Zuweisungsentscheidung) 90 - Ermessensentscheidung Nachbarschutz Rechtsstaat Richterwahlausschuß sofortige Vollziehung Staatsanwaltsberufungsausschuß 42 - Vorhaben- und Erschließungsplan 44 - Zweck 187 Behandlungsfehler, ärztlicher - Beweislast 154 (A),168 Behandlungspflicht - Krankenhaus 151 (A) - Neugeborenes, schwerstgeschädigtes 154 (A) Behindertenparkplatz - Abschleppen (Kraftfahrzeug) 48/72 (F) Behörde - Normenkontrolle, verwaltungsgerichtliche Pflichterfüllung, freiwillige 130 (A) Beigeladener, Beiladung - Hauptsacheerledigung (Zustimmung) 208 Beitritt - Deutsche Demokratische Republik 99 (A) Bekanntgabe - Richterwahlausschuß Staatsanwaltsberufungsausschuß 41 Bekanntmachung - Auflage (Vorhaben- und Erschließungsplan) 44 - Gesetz 4(A) - Vorhaben- und Erschließungsplan 34 (A),44 Bekenntnisfreiheit - Beeinflussung, staatliche 177 (A) - Begriff 177 (A) Bekenntnisneutralität, staatliche - Anstaltsseelsorge 180 (A) - Religionsunterricht 178 (A) Bekenntnisschule - Begriff 174 (A) - Bekenntnis (Anforderungen) 175 (A) - Gemeinschaft, tragende 175 (A)

10 X Inhaltsverzeichnis ThürVBl Gottbezogenheit 174(A) - Lehre (Systematik) 175 (A) - Organisationsgrad (Gemeinschaft) 175 (A) - Privatschule 172 ( A) - Volksschule, private 174(A) - Weltanschauungsschule (Unterschied) 174 (A) Bekenntnisunterricht -Schule 178(A) Belegarzt - Haftung (Krankenhaus) 151 (A) Berechtigter - Rückgewahrungsanspruch, nicht offensichtlich unbegründeter 111 Berlin - Finanzbestimmung 53 (A) Berufsbeamtentum - Einigungsvertrag 193 (A) Berufschance - Jurist 96 Berufsfreiheit - Apotheke (Außenwerbung) Arbeit (Zusicherung, staatliche) 93 - Privatrechtsgestaltung 77(A) - Selbstbestimmung, informationelle 127(A) - Versagung, rechtswidrige Zulassungsbeschränkung, subjektive 192/215 (F) Berufung - Abweisung als unzulässig (Rechtsmittel) 46 - Investition (BlnvG) 60 (A) - Super-Vorfahrt 59 (A) Berufungsverfahren - Gebührenvorschuß 46 Besatzungsmacht - Enteignung 56 (A), 62 (A) Bescheinigung ( 3 a Abs. 8 VermG) - Erteilung, einstweilen ausgesetzte 18 Beschwerde - Antragsänderung 67 - Investition (BlnvG) 60 (A) - mündliche Verhandlung (Urteil) Richterwahlausschuß Super-Vorfahrt 59 (A) Beschwerdeausschluß - Entscheidung, inkorrekte (BlnvG/VermG) 116 Beschwerdegericht - Anordnung, vorläufige 87 Besoldung - Linientreue 196(A) Besoldungsdienstalter - Betrieb, landwirtschaftlicher, volkseigener 18 - Dienst der früheren DDR 17 - Sanatorium 18 - Volkspolizist 18 Bestimmtheit, Bestimmbarkeit - Eignungskriterium (Schule, weiterführende) Ermächtigung 171 (A) - Verwaltungsakt 192/215 (F) Beteiligungsfähigkeit - Leibesfrucht 168 Betrieb, landwirtschaftlicher, volkseigener - Besoldungsdienstalter 18 Betriebserweiterung - Eigentumsschutz 183 Beurkundung - West-Notar 203 (A) Beurteilungsspielraum - Interesse, besonderes, pädagogisches 175 (A) - Richterwahlausschuß 187 Bevölkerungsbauwerkeverordnung 28 (A) Bewaffnung, atomare - Völksbefragung 107(A) Bewährungsbeamter 197 (A) Beweis - Tatverdacht, dringender 191 Beweislast - Ausnahme Erwerb, redlicher (Vermögensgesetz) Haftungsprozeß, ärztlicher 154 (A), Zugangsvermutung (Brief, eingeschriebener) 192/213 (F) Beweisverwertungsverbot - Ordnungsrecht 192/214 (F) Bezirksgericht - Anwaltszwang 144 Bildungsstätte - Erschließungsbeitrag (Erlaß) 135(A) Bildungsziel - Ehrfurcht vor Gott 180 (A) Billigkeitsentschädigung - Planfeststellung 124 (A) - Verkehrslärmschutz 124(A) Bindung, Bindungswirkung - Ausweisung (Verurteilung, strafgerichtliche) Bundesverfassungsgericht (Entscheidung) Einvernehmen, gemeindliches, verweigertes 94 - Landesverfassungsgesetzgeber 1 (A) - Meistbegünstigung (Rechtsmittel) 47 - pouvoir constituant 4 (A), 9 (A) - Waffenbesitzkarte (Verurteilung, rechtskräftige) 182 Bodenwertminderung - Entschädigung 28(A) Brandenburg - Asylbewerber (Zuweisung) 91 Bremer Klausel - neue Bundesländer 178(A) - Religionsunterricht 178(A) Brief, eingeschriebener - Zugangsvermutung 192/213 (F) Bund - Finanzverfassung 49 (A) - Kompetenzverteilung (Bund/Land) 105 (A) - Landesbehörde (Inanspruchnahme) 106 (A) - Verwaltungsakt (Verwaltung, nicht bundeseigene) 107 (A) Bundeskompetenz - Natur der Sache 106 (A) - Sachzusammenhang 106(A) - Zweckmäßigkeit 106(A) Bundesrat - Bundesorgan, föderatives 100(A) - Europäische Gemeinschaften 103 (A) - Gesetzesinitiativrecht 100(A) - Kammer, zweite 100(A) - Stimmenzahl 100 (A) Bundesrecht - Vorrang (DDR-Recht, früheres) 140 Bundesstaat - Ausformung (Verfassung) 104(A) - Auslegung, historische 105 (A) - Begriff 104 (A) - Bundestreue 107 (A) - EG-Institution (Spannungsverhältnis) 102 (A) - Finanzgewalt 49 (A) - Föderalismus 104(A) - Gewaltenteilung 100 (A) - Kompetenzverteilung 104(A) - Länderfinanzen, nivellierte 108 (A) - neue Bundesländer 97(A) - Reform 97 (A) - Steueraufkommen (Verteilung) 108(A) - Verwaltungshoheit (Land) 106(A) Bundestreue - Bundesstaat 107 (A) - Einschreiten gegen Gemeinde 107 (A) - Gesetzgebungsbefugnis 107(A) - Pflicht, konkrete 107 (A) - Verhandlungsstil 107 (A) Bundesverfassungsgericht - Arbeitslosigkeit 78 (A)

11 ThürVBl Inhaltsverzeichnis XI - Bewaffnung, atomare (Volksbefragung) 107 (A) - Bindungswirkung (Entscheidung) Bundessozialhilfegesetz 106(A) - Dritter Senat" 119(B) - einstweilige Anordnung Fernsehurteil 107(A) - Finanzausgleich 105 (A), 108 (A) - Föderalismus 104(A) - Jugendwohlfahrtsgesetz 106 (A) - Neutralität, wirtschaftspolitische 75 (A) - Rechtswegerschöpfung Rundfunkfreiheit 77 (A) - Sachverhaltswürdigung 17 - Schornsteinfeger 106(A) - Staatshaftung 105 (A) - Städtebauförderung 108 (A) - Südweststaat-Urteil 105 (A) - Verfassungsdirektive 74(A) - Verfassungsprozeßrecht 119(B) - Volkszählung 123 (A) - Warteschleife 109,206 - Wesentlichkeitstheorie 170(A) Bundesvermögen - Mauergrundstück 166 Bundesverwaltungsgericht - Landesverfassungsgericht 14(A) Bürgerbeteiligung - Naturschutzverband Vorhaben-und Erschließungsplan 34(A), 44 C Chance - Eigentumsschutz 93,183 Chorionbiopsie - Geschlechtsbestimmung 158(A) Cousine - Bindung, familiäre 90 culpa in contrahendo - Krankenhaus 150(A) D Daseinsvorsorge - Arbeitslosigkeit 78(A) - Krankenhaus 146(A) - Sozialstaat 78 (A) Daten, Datenschutz - Aktenbewirtschaftung 125 (A) - Arbeitnehmer 124(A) - Auskunftsanspruch 121 (A) - Auskunftsverweigerungsrecht 125 (A) - Datenschutzbeauftragter 126(A) - Europäische Gemeinschaften 131 (A) - Kundendaten 126(A) - neue Bundesländer 131 (A) - Nutzung, private (PC) 126 (A) - Selbstbestimmung, informationelle 123 (A) - Stasi-Akten 129 ( A) - Verein (Datenverarbeitung) 126(A) - Wettbewerbsunternehmen, öffentlich-rechtliches 128(A) Demokratie - Publizitätsgebot, parlamentarisches 5 (A) - Wohlfahrtsstaat 74 (A) Deutsche Demokratische Republik - Beitritt 99 (A) - Demokratisierung, weitere (Organ, staatliches) 11 (A) - Enteignung 61 (A), 62 (A) - öffentlicher Dienst 17,193 (A) - Verfassung, sozialistische 179 (A) - Zentralisierung 98(A) Deutschland - Rechtspflege 194 (A) - Souveränität 120 (B) - Truppenstationierung 120(B) - Verfassungslage, aktuelle 99 (A) - Wege zur Einheit 99 (A) Diagnostik - Diagnosefehler (Haftung) 156(A) - Erörterungspflicht 156(A) - Perfektionismus 156(A) - pränatale 154(A) - Sorgfaltspflicht 156 (A) Dienst eines öffentlich-rechtlichen Dienstherrn - Besoldungsdienstalter (frühere DDR) 17 - Betrieb, landwirtschaftlicher, volkseigener 18 - Deutsche Demokratische Republik 17 - Sanatorium 18 - Volkspolizei 18 dienstliche Beurteilung - Hinweis 48 (B) Diplom-Jurist - Gleichwertigkeit 96 - Jurastudium, weiteres (Ausfallzeit) 96 Divergenz - Landes-/Bundesverfassungsgericht 14(A) Drittes Reich - Gleichschaltung der Länder 97(A) Drittschutz - Asylbewerber (Zuweisung, bestimmte) 88,89,91 - Begründung, fehlende (Ermessen) Interesse, besonderes, pädagogisches 176(A) - Rundfunkfreiheit (Mitarbeiter) Stasi-Unterlagengesetz 131 (A) Effektivität E - Rechtsschutz 176(A) Ehrenpension 196 (A) Ehrfurcht vor Gott - Bildungsziel 180 (A) Eigentum, Eigentümer - Betriebserweiterung Chance 93,183 - Entschädigung vor Rückgabe? 54 (A) - Erwerbsmöglichkeit Herstellungsanspruch, positiver 62(A) - Rückübereignungsanspruch 61 (A) - Verdienstmöglichkeit 93 - Versagung, rechtswidrige Verschaffungsanspruch 62 (A) Eigentümer, formaler - Unterlassungspflicht ( 3 Abs. 3 VermG) 19 Eigentumserwerb, redlicher - Vermögensgesetz 20 Eigentumsfrage, ungeklärte - Vorhaben- und Erschließungsplan 31 (A) Eigentumsverschaffungsanspruch - Widerspruchsbefugnis (Baugenehmigung) 69,184 (A) Eigenwirtschaftlichkeit - Krankenhaus 147(A) Eignung - Schule, weiterführende Verfassungstreue (Bewerber) Verwaltungskader 195(A) Einbecker Empfehlung - Neugeborenes, schwerstgeschädigtes 159(A) Einheitliche Europäische Akte 102 (A) Einheitsstaat - Land (Beseitigung) 2(A) Einigungsvertrag - Absicherung, soziale (Forschungsinstitut) 85 - Änderung, einvernehmliche 61 (A) - Anwaltszwang (Bezirksgericht) Bauakademie (Arbeitsverhältnis) Bauplanungsrecht 25 (A) - Berlin (Finanzbestimmung) 53 (A) - Berufsbeamtentum 193(A) - Bund-Länder-Verhältnis 97 (A) - Bundesrecht (Vorrang vor DDR-Recht) Denkschrift 73 (A) - Diplom-Jurist 96,140

Examens-Repetitorium Allgemeines Verwaltungsrecht mit Verwaltungsprozessrecht

Examens-Repetitorium Allgemeines Verwaltungsrecht mit Verwaltungsprozessrecht Examens-Repetitorium Allgemeines Verwaltungsrecht mit Verwaltungsprozessrecht von Dr. Robert Uerpmann-Wittzack o. Professor an der Universität Regensburg 4., neu bearbeitete Auflage %} C.F. Müller Vorwort

Mehr

Ruhr-Universität Bochum

Ruhr-Universität Bochum Übersicht 1 Grundlagen 2 Aufbau der Verwaltungsgerichtsbarkeit 3 Der Rechtsweg zu den Verwaltungsgerichten 4 Das Widerspruchsverfahren und der informelle Rechtsschutz 5 Die Anfechtungsklage 6 Die Verpflichtungsklage

Mehr

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen Fakultät Wirtschaft und Recht Studiengang Immobilienwirtschaft

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen Fakultät Wirtschaft und Recht Studiengang Immobilienwirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen Fakultät Wirtschaft und Recht Studiengang Immobilienwirtschaft Vorlesung Allgemeines Verwaltungsrecht und Öffentliches Baurecht Sommersemester

Mehr

Verwaltungsprozessrecht

Verwaltungsprozessrecht Verwaltungsprozessrecht von * * * Rechtsanwalt Frank Schildheuer Rechtsanwalt Dr. Dirk Kues JURA INTENSIV VERLAGS GmbH & Co KG Münster 2014 * Der Autor war über 15 Jahre Dozent des bundesweiten Repetitoriums

Mehr

Vorles ung Öffentliches Recht I Wintersemester 2007/2008

Vorles ung Öffentliches Recht I Wintersemester 2007/2008 Vorles ung Öffentliches Recht I Wintersemester 2007/2008 1. Teil: Einführung 1 Grundlagen 2 Der Begriff des öffentlichen Rechts 2. Teil: Verfassungsrecht 3 Staatsfunktionen und Staatsorgane 4 Verfassungsprinzipien

Mehr

Verfassung des Freistaates Sachsen vom 27. Mai 1992. Inhaltsverzeichnis. 1. Abschnitt: Die Grundlagen des Staates Sehe

Verfassung des Freistaates Sachsen vom 27. Mai 1992. Inhaltsverzeichnis. 1. Abschnitt: Die Grundlagen des Staates Sehe Verfassung des Freistaates Sachsen vom 27. Mai 1992 Inhaltsverzeichnis 1. Abschnitt: Die Grundlagen des Staates Sehe Art. 1 Freistaat Sachsen 14 Art. 2 Landeshauptstadt, -färben und -wappen 14 Art. 3 Grundlagen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Rn Seite. Abkürzungsverzeichnis Literaturverzeichnis. 1. Teil: Allgemeiner Teil

Inhaltsverzeichnis. Rn Seite. Abkürzungsverzeichnis Literaturverzeichnis. 1. Teil: Allgemeiner Teil Vorwort Abkürzungsverzeichnis Literaturverzeichnis Rn Seite V XIX XXIII 1. Teil: Allgemeiner Teil 1. Abschnitt Einführung 1 1 A. Zur Arbeit mit diesem Buch 1 1 B. Hinweise zur Lösung von Klausuren im Allgemeinen

Mehr

Vorlesung Öffentliches Baurecht

Vorlesung Öffentliches Baurecht Vorlesung Öffentliches Baurecht 1. Nachbarschutz im Baurecht Häufig genügen zivilrechtliche Regelungen nicht, um Störungen zwischen Bauherrn und Nachbarn zu verhindern. Vorschriften aus dem Öffentlichen

Mehr

Verwaltungsrecht 4. Auflage 2015. Basiswissen. Wüstenbecker. Alpmann Schmidt

Verwaltungsrecht 4. Auflage 2015. Basiswissen. Wüstenbecker. Alpmann Schmidt B Basiswissen Wüstenbecker Verwaltungsrecht 4. Auflage 2015 Alpmann Schmidt 1. Teil: Allgemeines Verwaltungsrecht... 1 1. Abschnitt: Gegenstand des Verwaltungsrechts... 1 A. Die verwaltungsrechtliche Klausur...

Mehr

Examensrepetitorium an der Universität Tübingen

Examensrepetitorium an der Universität Tübingen Examensrepetitorium an der Universität Tübingen Aktuelle Fälle aus der Praxis des Verwaltungsgerichts Sigmaringen Sommersemester 2013 Lösungsskizze zu Fall 1: Fall 1: Der Petitionsausschuss und die Zulassung

Mehr

Prof.. Dr. Christoph Gusy SoSe 2014. Examinatorium Staatsrecht. - Übersicht -

Prof.. Dr. Christoph Gusy SoSe 2014. Examinatorium Staatsrecht. - Übersicht - Prof.. Dr. Christoph Gusy SoSe 2014 Examinatorium Staatsrecht - Übersicht - 1. Grundrechte: Quellen, Träger (natürliche Personen), Schutzrichtungen, Auslegung. Schutz von Ehe und Familie (Art. 6 GG). BVerfGE

Mehr

Examenskurs VwGO für Studenten und Referendare

Examenskurs VwGO für Studenten und Referendare Rechtswissenschaften und Verwaltung - Studienbücher Examenskurs VwGO für Studenten und Referendare mit Formulierungsbeispielen und Praxistipps Bearbeitet von Stephan Groscurth 1. Auflage 2014. Buch. XVII,

Mehr

Referentenentwurf zu einem Gesetz zur Bereinigung des Rechtsmittelrechts im Verwaltungsprozess

Referentenentwurf zu einem Gesetz zur Bereinigung des Rechtsmittelrechts im Verwaltungsprozess Referentenentwurf zu einem Gesetz zur Bereinigung des Rechtsmittelrechts im Verwaltungsprozess Artikel 1 Änderung der Verwaltungsgerichtsordnung Die Verwaltungsgerichtsordnung in der Fassung der Bekanntmachung

Mehr

Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsprozeßrecht Vorlesungsübersicht

Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsprozeßrecht Vorlesungsübersicht 1 Grundkurs Verwaltungsrecht I SS 2005 Prof. Dr. Jochen Rozek Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsprozeßrecht Vorlesungsübersicht 1. Teil: Allgemeines Verwaltungsrecht 1. Abschnitt: Einführung

Mehr

Kommentar zum Ver?vvaltungsve;rfahi;ensgesetz

Kommentar zum Ver?vvaltungsve;rfahi;ensgesetz Kommentar zum Ver?vvaltungsve;rfahi;ensgesetz begründet von : " Dr. Klaus Obermayer \ weiland Professor an der Universität Erlangen-Nürnberg 3., völlig neu bearbeitete Auflage herausgegeben von Dr. Roland

Mehr

Öffentliches Wirtschaftsrecht

Öffentliches Wirtschaftsrecht Öffentliches Wirtschaftsrecht von Prof. Dr. Jörg-Dieter Oberrath Fachhochschule Bielefeld Prof. Dr. Alexander Schmidt Hochschule Anhalt (FH), Bernburg Prof. Dr. Thomas Schomerus Fachhochschule Nordostniedersachsen,

Mehr

Clip 9. I. Zulässigkeit 1) Eröffnung des Verwaltungsrechtswegs, 40 I S.1 VwGO analog

Clip 9. I. Zulässigkeit 1) Eröffnung des Verwaltungsrechtswegs, 40 I S.1 VwGO analog Clip 9 E. Widerspruchsverfahren 1) Eröffnung des Verwaltungsrechtswegs, 40 I S.1 VwGO analog 2) Statthaftigkeit 68 VwGO 3) Problem: Widerspruchsbefugnis - Fallgruppen - Fallgruppen F. Allgemeine Leistungsklage

Mehr

Öffentliches Baurecht

Öffentliches Baurecht Öffentliches Baurecht Bauplanungsrecht mit seinen Bezügen zum Raumordnungsrecht, Bauordnungsrecht Dr. Werner Hoppe Universita'tsprofessor em. an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Rechtsanwalt,

Mehr

Vorwort... V Abkürzungsverzeichnis... XIII Verzeichnis der abgekürzt verwendeten Literatur... XVII

Vorwort... V Abkürzungsverzeichnis... XIII Verzeichnis der abgekürzt verwendeten Literatur... XVII Vorwort... V Abkürzungsverzeichnis............................... XIII Verzeichnis der abgekürzt verwendeten Literatur................. XVII 1. Teil: Grundlagen... 1 I. Begriffe, Bedeutung und Entwicklung....................

Mehr

Rechtsschutz und Planerhaltung. www.krautzberger.info 1

Rechtsschutz und Planerhaltung. www.krautzberger.info 1 Rechtsschutz und Planerhaltung www.krautzberger.info 1 Rechtsschutzfragen 47 VwGO Rechtsschutz gegenüber gemeindlichen Planungen Inzidentkonttrolle z.b. gegen eine Baugenehmigung Auch bei Nachbarklage

Mehr

Abkürzungsverzeichnis... XVII Literaturverzeichnis... XXIII

Abkürzungsverzeichnis... XVII Literaturverzeichnis... XXIII Abkürzungsverzeichnis.................................... XVII Literaturverzeichnis....................................... XXIII Erster Teil Grundlegung I. Staat und Verfassung.....................................

Mehr

ÖFFENTLICHES BAURECHT

ÖFFENTLICHES BAURECHT ÖFFENTLICHES BAURECHT 2007 Hans-Gerd Pieper Rechtsanwalt in Münster Lehrbeauftragter an der FHöV ALPMANN UND SCHMIDT Juristische Lehrgänge Verlagsges. mbh & Co. KG 48149 Münster, Annette-Allee 35, 48001

Mehr

Fall 2: Alkohol ist keinelösung! 25. Die Verpflichtungsklage nach 42Abs. 1Var. 2VwGO; Aufbau der Zulässigkeitsprüfung;

Fall 2: Alkohol ist keinelösung! 25. Die Verpflichtungsklage nach 42Abs. 1Var. 2VwGO; Aufbau der Zulässigkeitsprüfung; 8 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Abschnitt Die Klagearten nach der VwGO Fall 1: Wenn die Glocken Trauer tragen 14 Die Eröffnung des Verwaltungsrechtswegs; 40 Abs. 1 VwGO; die öffentlichrechtliche

Mehr

Obersatz: Die Klage des H hat Aussicht auf Erfolg, wenn sie vor dem zuständigen Gericht erhoben wurde sowie zulässig und begründet ist.

Obersatz: Die Klage des H hat Aussicht auf Erfolg, wenn sie vor dem zuständigen Gericht erhoben wurde sowie zulässig und begründet ist. Fall I: Obersatz: Die Klage des H hat Aussicht auf Erfolg, wenn sie vor dem zuständigen Gericht erhoben wurde sowie zulässig und begründet ist. A. Verwaltungsrechtsweg und zuständiges Gericht I. Eröffnung

Mehr

Abstandsflächen. Rechtsschutz. Besonderes Städtebaurecht

Abstandsflächen. Rechtsschutz. Besonderes Städtebaurecht Abstandsflächen Rechtsschutz Besonderes Städtebaurecht 1/70 Zweck: Abstandsflächen, Abstände ( 6 SächsBO) ausreichende Belichtung von Aufenthaltsräumen Brandschutz Die Abstandsrechtsvorschriften ( 6 SächsBO)

Mehr

f ü r S t u d i u m, A u s b i l d u n g u n d F o r t b i l d u n g Dr. Hansjochen Dürr Carmen Seiler-Dürr Baurecht o 2.

f ü r S t u d i u m, A u s b i l d u n g u n d F o r t b i l d u n g Dr. Hansjochen Dürr Carmen Seiler-Dürr Baurecht o 2. f ü r S t u d i u m, A u s b i l d u n g u n d F o r t b i l d u n g Dr. Hansjochen Dürr Carmen Seiler-Dürr Baurecht o 2. Auflage Nomos Inhaltsverzeichnis Literaturverzeichnis 13 1. Allgemeines 15 1.1.

Mehr

S. Die Unverletzlichkeit der Wohnung gemäß Art. 13 GG

S. Die Unverletzlichkeit der Wohnung gemäß Art. 13 GG S. Die Unverletzlichkeit der Wohnung gemäß Art. 13 GG I. Schutzbereich Geschützt ist die Wohnung zur freien Entfaltung der Persönlichkeit in räumlicher Hinsicht. Der Begriff Wohnung wird weit ausgelegt,

Mehr

... Erstversand, 27.02.2013

... Erstversand, 27.02.2013 Anmerkung Nr. 58 1. Die Vertretung vor den Verwaltungsgerichten in Baden-Württemberg richtet sich nach der gem. 1 Abs. 2 der Anordnung der Landesregierung über die Vertretung des Landes in gerichtlichen

Mehr

Vorlesung Baurecht. 5 Rechtsschutz

Vorlesung Baurecht. 5 Rechtsschutz 5 Rechtsschutz A. Baurecht als Instrument des Interessensausgleichs I. Zielsetzung des Baurechts: Lösung von Nutzungskonflikten; z.b. Trennung unvereinbarer Nutzungen, Sicherheitsanforderungen an Lage

Mehr

AG Grundkurs Öffentliches Recht II Teil 2 Jennifer Ricketts, Wiss. Mit. (LS Wollenschläger) Zusatzfall - Folien Wintersemester 2012/13

AG Grundkurs Öffentliches Recht II Teil 2 Jennifer Ricketts, Wiss. Mit. (LS Wollenschläger) Zusatzfall - Folien Wintersemester 2012/13 Obersatz: Der Antrag des S auf einstweiligen Rechtsschutz hat Aussicht auf Erfolg, wenn er vor dem zuständigen Gericht gestellt wurde sowie zulässig und begründet ist. A. Verwaltungsrechtsweg und zuständiges

Mehr

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS BVerwG 7 B 68.10 OVG 7 KS 87/08 In der Verwaltungsstreitsache - 2 - hat der 7. Senat des Bundesverwaltungsgerichts am 29. November 2010 durch den Vorsitzenden Richter

Mehr

Rechtsschutz des Schuldners bei fahrlässig unberechtigten Insolvenzanträgen

Rechtsschutz des Schuldners bei fahrlässig unberechtigten Insolvenzanträgen Shenja Schiligalis Rechtsschutz des Schuldners bei fahrlässig unberechtigten Insolvenzanträgen - insbesondere bei Anordnung von Sicherungsmaßnahmen gemäß 21 InsO- Nomos Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis

Mehr

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS BVerwG 7 PKH 5.03 VG 5 A 2389/98 In der Verwaltungsstreitsache hat der 7. Senat des Bundesverwaltungsgerichts am 14. Januar 2004 durch den Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht

Mehr

Deutscher Bundestag. Ausarbeitung. Nachbarlicher Rechtsschutz gegen Biogasanlagen. Wissenschaftliche Dienste. 2009 Deutscher Bundestag WD 7 148/09

Deutscher Bundestag. Ausarbeitung. Nachbarlicher Rechtsschutz gegen Biogasanlagen. Wissenschaftliche Dienste. 2009 Deutscher Bundestag WD 7 148/09 Deutscher Bundestag Nachbarlicher Rechtsschutz gegen Biogasanlagen 2009 Deutscher Bundestag Seite 2 Nachbarlicher Rechtsschutz gegen Biogasanlagen Verfasser: : Abschluss der Arbeit: 5. Oktober 2009 Fachbereich:

Mehr

Modul 55307: Bauen und Planen in der Kommune

Modul 55307: Bauen und Planen in der Kommune Modul 55307: Bauen und Planen in der Kommune Besprechung der Klausur aus dem SS 2011 Sachverhalt B ist Betreiber einer Windkraftanlage in der Gemeinde G W wird eine immissionsschutzrechtliche Genehmigung

Mehr

8 Verwaltungsakt (2) Rechtswidrigkeit eines Verwaltungsakts

8 Verwaltungsakt (2) Rechtswidrigkeit eines Verwaltungsakts Rechtswidrigkeit eines Verwaltungsakts Ein Verwaltungsakt ist rechtmäßig, wenn er in Anwendung einer rechtmäßigen Rechtsgrundlage erfolgte und formell und materiell rechtmäßig ist. Prüfung: I. Rechtsgrundlage

Mehr

Die einstweilige Verfügung in Wettbewerbssachen

Die einstweilige Verfügung in Wettbewerbssachen NJW-Schriftenreihe Band 57 Die einstweilige Verfügung in Wettbewerbssachen von Wilhelm Berneke 2., neu bearbeitete Auflage Die einstweilige Verfügung in Wettbewerbssachen Berneke wird vertrieben von beck-shop.de

Mehr

Datum Version Titel 31.03.08 1.0 Studierendenklausur Öffentliches Recht I 07/08

Datum Version Titel 31.03.08 1.0 Studierendenklausur Öffentliches Recht I 07/08 Fachgebiet Öffentliches Recht Prof. Dr. Viola Schmid, LL.M. (Harvard) Datum Version Titel 31.03.08 1.0 Studierendenklausur Öffentliches Recht I 07/08 WS FÖR-Klausurenpool: Studierendenklausur FÖR weist

Mehr

Rechtssicherheit im Prüfungsverfahren. Vortrag Handwerkskammer Südthüringen 15.05.2014

Rechtssicherheit im Prüfungsverfahren. Vortrag Handwerkskammer Südthüringen 15.05.2014 Rechtssicherheit im Prüfungsverfahren Vortrag Handwerkskammer Südthüringen 15.05.2014 Vorschriftenhierarchie GG sowie EU-Recht Art. 3 I GG Art. 12 I GG Art. 19 I GG Bundesgesetze (sowie Landesgesetze)

Mehr

Die Zuständigkeit der Rechnungshöfe für die Prüfung der Körperschaften des öffentlichen Rechts

Die Zuständigkeit der Rechnungshöfe für die Prüfung der Körperschaften des öffentlichen Rechts Die Zuständigkeit der Rechnungshöfe für die Prüfung der Körperschaften des öffentlichen Rechts Von Dr. Franz Knöpfle Professor für Öffentliches Recht an der Universität Augsburg Carl Heymanns Verlag KG

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis... 13 A. Das Recht der Landesverfassungsbeschwerde.... 17 I. Einführung... 17 1. Der verfassungsgerichtliche Rechtsschutz.... 17 a) Die Verfassungsbeschwerde in

Mehr

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT IM NAMEN DES VOLKES URTEIL

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT IM NAMEN DES VOLKES URTEIL BUNDESVERWALTUNGSGERICHT IM NAMEN DES VOLKES URTEIL BVerwG 2 C 56.07 OVG 6 A 4680/04 In der Verwaltungsstreitsache - 2 - hat der 2. Senat des Bundesverwaltungsgerichts am 19. Februar 2009 durch den Vorsitzenden

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil 1. Einleitung. 1. Abschnitt Einführung

Inhaltsverzeichnis. Teil 1. Einleitung. 1. Abschnitt Einführung Inhaltsverzeichnis Teil 1 Einleitung 1. Abschnitt Einführung 1 Problemstellung und Begriffsklärung 21 2 Gang der Untersuchung 23 2. Abschnitt Strafprozessuale Grundrechtseingriffe an den Schnittstellen

Mehr

Abkürzungsverzeichnis... 15. Einleitung... 21 A. Einführung... 21 B. Gang der Untersuchung... 29

Abkürzungsverzeichnis... 15. Einleitung... 21 A. Einführung... 21 B. Gang der Untersuchung... 29 Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis... 15 Einleitung... 21 A. Einführung... 21 B. Gang der Untersuchung... 29 Erster Teil: Grundlagen... 31 A. Die Relevanz der Grundrechte für den Drittschutz... 31

Mehr

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof 15 ZB 07.710 AN 15 K 05.1069 Bayerischer Verwaltungsgerichtshof - Kläger - bevollmächtigt: Rechtsanwälte Korzus und Partner, Hemmstr. 165, 28215 Bremen, gegen Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch:

Mehr

Einstweiliger Rechtsschutz nach 80 V VwGO

Einstweiliger Rechtsschutz nach 80 V VwGO Einstweiliger Rechtsschutz nach 80 V VwGO A) Zulässigkeit des Antrags I. Eröffnung des Verwaltungsrechtswegs, ( 40 I 1 VwGO) II. Statthafte Antragsart 1. Antragsbegehren, 88 VwGO analog 2. Abgrenzung zu

Mehr

Kurzvortrag aus dem Öffentlichen Recht

Kurzvortrag aus dem Öffentlichen Recht Kurzvortrag aus dem Öffentlichen Recht A beantragt bei der zuständigen Behörde eine Genehmigung zum Bau eines Wohnhauses. Er erhält die Baugenehmigung allerdings mit den inhaltlichen Zusätzen, dass er

Mehr

Universität Hamburg Fakultät für Rechtswissenschaft

Universität Hamburg Fakultät für Rechtswissenschaft Hamburger Examenskurs Universität Hamburg Fakultät für Rechtswissenschaft Hamburger Examenskurs Öffentliches recht Universität Hamburg Fakultät für Rechtswissenschaft (Hg.) Allgemeines Verwaltungsrecht

Mehr

Klausurenbuch Öffentliches Recht in Nordrhein-Westfalen

Klausurenbuch Öffentliches Recht in Nordrhein-Westfalen Landesrecht Nordrhein-Westfalen Klausurenbuch Öffentliches Recht in Nordrhein-Westfalen Verfassungsrecht, Kommunalrecht, Polizei- und Ordnungsrecht, Öffentliches Baurecht von Prof. Dr. Johannes Dietlein,

Mehr

ÄILTI IT. Polizei- und Ordnungsrecht Kommunalrecht. Dr. iur. Wolfgang Rüfner. Dr. iur. Stefan Muckel. Zweite, überarbeitete Auflage.

ÄILTI IT. Polizei- und Ordnungsrecht Kommunalrecht. Dr. iur. Wolfgang Rüfner. Dr. iur. Stefan Muckel. Zweite, überarbeitete Auflage. ÄILTI IT Polizei- und Ordnungsrecht Kommunalrecht Dr. iur. Wolfgang Rüfner Professor an der Universität zu Köln Dr. iur. Stefan Muckel Professor an der Universität zu Köln Zweite, überarbeitete Auflage

Mehr

Anwaltliche Tätigkeit im Öffentlichen Recht Band II: Polizei- und Sicherheitsrecht, Baurecht

Anwaltliche Tätigkeit im Öffentlichen Recht Band II: Polizei- und Sicherheitsrecht, Baurecht Beck`scher Anwaltskurs Anwaltliche Tätigkeit im Öffentlichen Recht Band II: Polizei- und Sicherheitsrecht, Baurecht Klausurtechnik, Musterakten, Schriftsätze von Felix Koehl, Dr. Gerhard Spieß 1. Auflage

Mehr

DieAnerkennung der privaten Ersatzschule und ihre Auswirkungen auf das Privatschulverhâltnis

DieAnerkennung der privaten Ersatzschule und ihre Auswirkungen auf das Privatschulverhâltnis René Seidel DieAnerkennung der privaten Ersatzschule und ihre Auswirkungen auf das Privatschulverhâltnis PETER LANG EuropSIscher Vetioq der Wissenschaften Vil Inhaltsverzeichnis Literaturverzeichnis XVII

Mehr

Verfassung für das Land Nordrhein-Westfalen Vom 28.06.1950 (GVBl. NRW, S. 127), zuletzt geändert durch Gesetz vom 25.10.2011 (GVBl. NRW, S.

Verfassung für das Land Nordrhein-Westfalen Vom 28.06.1950 (GVBl. NRW, S. 127), zuletzt geändert durch Gesetz vom 25.10.2011 (GVBl. NRW, S. 2.10 Nordrhein-Westfalen Verfassung für das Land Nordrhein-Westfalen Vom 28.06.1950 (GVBl. NRW, S. 127), zuletzt geändert durch Gesetz vom 25.10.2011 (GVBl. NRW, S. 499) Präambel In Verantwortung vor Gott

Mehr

Fall 11: PreisWert im Wohngebiet. Universitäts-Repetitorium der Humboldt-Universität zu Berlin

Fall 11: PreisWert im Wohngebiet. Universitäts-Repetitorium der Humboldt-Universität zu Berlin Fall 11: PreisWert im Wohngebiet A. Anfechtungsklage des N gegen die Baugenehmigung I. Zulässigkeit der Anfechtungsklage 1. Verwaltungsrechtsweg 40 I VwGO 2. Klageart: 42 I Alt. 1 VwGO 3. Klagebefugnis,

Mehr

Mùnchener ProzeEformularbuch

Mùnchener ProzeEformularbuch Mùnchener ProzeEformularbuch Band3 Familienrecht Herausgegeben von Professor Dr. Peter Gottwald Professor an der Universitàt Regensburg Autoren: Dr. Ludwig Bergschneider, Rechtsanwalt und Fachanwalt fur

Mehr

Ärztliche Werbung Im europäischen Kontext

Ärztliche Werbung Im europäischen Kontext Christoph Kretschmer Ärztliche Werbung Im europäischen Kontext Zulässigkeit von Werbeeinschränkungen für Ärzte nach europäischem Recht und deutschem Verfassungsrecht PETER LANG Europäischer Verlag der

Mehr

Gliederung. 1. Teil: Grundlagen. I. Begriff des Baurechts 1. Privates Baurecht 2. Öffentliches Baurecht a. Bauplanungsrecht b.

Gliederung. 1. Teil: Grundlagen. I. Begriff des Baurechts 1. Privates Baurecht 2. Öffentliches Baurecht a. Bauplanungsrecht b. Gliederung 1. Teil: Grundlagen I. Begriff des Baurechts 1. Privates Baurecht 2. Öffentliches Baurecht a. Bauplanungsrecht b. Bauordnungsrecht Einordnung der Bauleitplanung in das System der Raumplanung

Mehr

Allgemeines Verwaltungsrecht Staatshaftungsrecht: Der Aufopferungsanspruch

Allgemeines Verwaltungsrecht Staatshaftungsrecht: Der Aufopferungsanspruch Allgemeines Verwaltungsrecht Staatshaftungsrecht: Der Aufopferungsanspruch Prof. Dr. Arndt Schmehl Überblick über die Stunde Überblick Teil 1: Der allgemeine Aufopferungsanspruch: Entschädigungsanspruch

Mehr

7 Verwaltungsakt (1) Begriff

7 Verwaltungsakt (1) Begriff Begriff Verwaltungsakt legaldefiniert in 35 S. 1 VwVfG die hoheitliche Regelung eines Einzelfalls durch eine Verwaltungsbehörde mit unmittelbarer Außenwirkung = 5 Merkmale: Regelung hoheitlic h Einzelfal

Mehr

Fälle zum öffentlichen Baurecht

Fälle zum öffentlichen Baurecht Schriftenreihe der Juristischen Schulung/ Fälle mit Lösungen 26 Fälle zum öffentlichen Baurecht von Dr. Manfred Gubelt, Prof. Dr. Stefan Muckel, Dr. Thomas Stemmler 7., neu bearbeitete Auflage Fälle zum

Mehr

Der einstweilige Rechtsschutz nach der neuen spanischen Zivilprozeßordnung und der deutschen Zivilprozeßordnung

Der einstweilige Rechtsschutz nach der neuen spanischen Zivilprozeßordnung und der deutschen Zivilprozeßordnung Raimundo Baglietto Bergmann Der einstweilige Rechtsschutz nach der neuen spanischen Zivilprozeßordnung und der deutschen Zivilprozeßordnung Eine rechtsvergleichende Untersuchung der Art. 721-747 LEC und

Mehr

Allgemeines Verwaltungsrecht

Allgemeines Verwaltungsrecht Allgemeines Verwaltungsrecht Von Dr.Jörnlpsen Professor an der Universität Osnabrück Präsident des Niedersächsischen Staatsgerichtshofs 6., neu bearbeitete Auflage Carl Heymanns Verlag 2009 Vorwort VII

Mehr

Fortsetzungsfeststellungskla ge Allgemeine Feststellungsklage Antrag auf Gewährung

Fortsetzungsfeststellungskla ge Allgemeine Feststellungsklage Antrag auf Gewährung Arten der Rechtsbehelfe Formlose Rechtsbehelfe: Nicht an Form oder Frist gebunden, Rechtsbehelfsführer muss keine eigene Beschwer vortragen (Popularbeschwerden möglich) Petition (Art. 17 GG) Bürger wendet

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII. Vorwort... V Aus dem Vorwort zur 1. Auflage... VI Literaturverzeichnis... XVII. Erster Teil Grundlagen und Grundbegriffe...

Inhaltsverzeichnis VII. Vorwort... V Aus dem Vorwort zur 1. Auflage... VI Literaturverzeichnis... XVII. Erster Teil Grundlagen und Grundbegriffe... VII Vorwort... V Aus dem Vorwort zur 1. Auflage... VI Literaturverzeichnis... XVII Erster Teil Grundlagen und Grundbegriffe... 1 A. Bedeutung, Begriffe und Unterscheidungen des Baurechts... 1 I. Das öffentliche

Mehr

Der Rechtsschutz nach 98 Abs. 2 Satz 2 StPO

Der Rechtsschutz nach 98 Abs. 2 Satz 2 StPO Michael Glaser Der Rechtsschutz nach 98 Abs. 2 Satz 2 StPO Eine methodologische Untersuchung zur Leistungsfâhigkeit des 98 Abs. 2 Satz 2 StPO als allgemeine Rechtsschutzvorschrift gegenùber nicht-richterlich

Mehr

Gesetz zur Neuordnung des Kinder- und Jugendhilferechts (Kinder- und Jugendhilfegesetz - KJHG)

Gesetz zur Neuordnung des Kinder- und Jugendhilferechts (Kinder- und Jugendhilfegesetz - KJHG) Gesetz zur Neuordnung des Kinder- und Jugendhilferechts (Kinder- und Jugendhilfegesetz - KJHG) KJHG Ausfertigungsdatum: 26.06.1990 Vollzitat: "Kinder- und Jugendhilfegesetz vom 26. Juni 1990 (BGBl. I S.

Mehr

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS BVerwG 6 C 21.05 VG 8 E 2110/04 In der Verwaltungsstreitsache - 2 - hat der 6. Senat des Bundesverwaltungsgerichts am 18. Januar 2006 durch den Vorsitzenden Richter am

Mehr

16 Vorläufiger Rechtsschutz Vorläufiger und vorbeugender Rechtsschutz

16 Vorläufiger Rechtsschutz Vorläufiger und vorbeugender Rechtsschutz Vorläufiger und vorbeugender Rechtsschutz Vorläufiger Rechtsschutz: Sichert eine Rechtsposition bis zur endgültigen Entscheidung Einstweilige Wirkung, keine endgültige Regelung Anordnung bzw. Wiederherstellung

Mehr

Medien- und Presserecht

Medien- und Presserecht Berufspraxis Rechtsanwälte Medien- und Presserecht Grundlagen, Ansprüche, Taktik, Muster von Dr. Klaus Rehbock 1. Auflage Medien- und Presserecht Rehbock wird vertrieben von beck-shop.de Thematische Gliederung:

Mehr

Methoden der Lehrveranstaltung... Gerichtsverfassungs- und Verfahrensrecht. Ziele der Vorlesung. Saarbrücker Zeitung. Organisation der Gerichtsbarkeit

Methoden der Lehrveranstaltung... Gerichtsverfassungs- und Verfahrensrecht. Ziele der Vorlesung. Saarbrücker Zeitung. Organisation der Gerichtsbarkeit Methoden der Lehrveranstaltung... Gerichtsverfassungs- und Verfahrensrecht Dr. Helmut Rüßmann Universitätsprofessor Richter am Saarländischen Oberlandesgericht a.d. Im Hörsaal Vorlesung mit systematischer

Mehr

Sie finden in der nachfolgenden Auflistung das jeweilige Gericht, Entscheidungsdatum, Aktenzeichen und einige Stichwörter zum Inhalt.

Sie finden in der nachfolgenden Auflistung das jeweilige Gericht, Entscheidungsdatum, Aktenzeichen und einige Stichwörter zum Inhalt. Nachfolgend finden Sie chronologisch sortiert diverse Urteile (es handelt sich hier aber ausdrücklich nicht um eine vollständige Aufzählung aller Urteile aus diesem Bereich), die sich mit dem Thema der

Mehr

Entschädigungsansprüche von Grundstückseigentümern in der Nachbarschaft von Windkraftanlagen

Entschädigungsansprüche von Grundstückseigentümern in der Nachbarschaft von Windkraftanlagen Entschädigungsansprüche von Grundstückseigentümern in der Nachbarschaft von Windkraftanlagen 2016 Deutscher Bundestag Seite 2 Entschädigungsansprüche von Grundstückseigentümern in der Nachbarschaft von

Mehr

Semester: -- Workload: 300 h ECTS Punkte: 10

Semester: -- Workload: 300 h ECTS Punkte: 10 Modulbezeichnung: Modulnummer: DLROFR Öffentliches Recht Semester: -- Dauer: Minimaldauer 1 Semester Modultyp: Pflicht Regulär angeboten im: WS, SS Workload: 300 h ECTS Punkte: 10 Zugangsvoraussetzungen:

Mehr

InhaltsverzeichniS INHALTSVERZEICHNIS ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS EINFÜHRUNG 1

InhaltsverzeichniS INHALTSVERZEICHNIS ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS EINFÜHRUNG 1 InhaltsverzeichniS VORWORT INHALTSVERZEICHNIS ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS VII IX XVII EINFÜHRUNG 1 A. GEGENSTAND DER UNTERSUCHUNG 1 I. Private Berufsunfähigkeitsversicherung 1 1. Definition Berufsunfähigkeit

Mehr

Die Aufhebung der Pflichtverteidigerbestellung de lege lata und de lege ferenda

Die Aufhebung der Pflichtverteidigerbestellung de lege lata und de lege ferenda Die Aufhebung der Pflichtverteidigerbestellung de lege lata und de lege ferenda Von Christian Theiß Duncker & Humblot Berlin Inhaltsverzeichnis Einleitung 19 Kapitel 1 Einführung in die Problematik, Festlegung

Mehr

Bundesrechtsanwaltsordnung: BRAO

Bundesrechtsanwaltsordnung: BRAO Bundesrechtsanwaltsordnung: BRAO ommentar von Dr. Michael leine-cosack 6. Auflage Bundesrechtsanwaltsordnung: BRAO leine-cosack schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische

Mehr

Kündigung, Zustimmung zur - eines Schwerbehinderten; Zustimmung zur Kündigung eines Schwerbehinderten; Prävention.

Kündigung, Zustimmung zur - eines Schwerbehinderten; Zustimmung zur Kündigung eines Schwerbehinderten; Prävention. Rechtsquellen: SGB IX 84, 85 ff. Stichworte: Kündigung, Zustimmung zur - eines Schwerbehinderten; Zustimmung zur Kündigung eines Schwerbehinderten; Prävention. Leitsatz: Die Durchführung eines Präventionsverfahrens

Mehr

A. Das Formenrepertoire der Sozialversicherung 22. /. Exekutive Normen 26

A. Das Formenrepertoire der Sozialversicherung 22. /. Exekutive Normen 26 Inhaltsverzeichnis Vorwort Abkürzungen V XV Einleitung 1 A. Das Formenrepertoire der Sozialversicherung 22 /. Exekutive Normen 26 1. Exekutive" 26 a) Regierung" 28 b) Verwaltung" 32 2. Der Normbegriff

Mehr

Teil VII: Vorläufiger Rechtsschutz

Teil VII: Vorläufiger Rechtsschutz 146 1. Einführung: 2. einstweiliger Rechtsschutz gegen belastenden Verwaltungsakten 2.1 Grundsatz: die aufschiebende Wirkung nach 80 Abs. 1 VwGO 2.2 Ausnahmen: 80 II 1. III VwGO 2.3 Anordnung des Sofortvollzugs,

Mehr

Baurecht Nordrhein-Westfalen

Baurecht Nordrhein-Westfalen Kompendien für Studium, Praxis und Fortbildung Dürr Middeke Schulte Beerbühl Baurecht Nordrhein-Westfalen 4. Auflage Nomos Kompendien für Studium, Praxis und Fortbildung http://www.nomos-shop.de/14630

Mehr

Polizei -und Ordnungsrecht

Polizei -und Ordnungsrecht Grundrisse des Rechts Polizei -und Ordnungsrecht von Prof. Dr. Bodo Pieroth, Prof. Dr. Bernhard Schlink, Michael Kniesel 2. Aufl. Polizei -und Ordnungsrecht Pieroth / Schlink / Kniesel wird vertrieben

Mehr

Inhaltsverzeichnis. A. Grundlagen 9. Einleitung... 1 1. Problemstellung... 1 2. Zielstellung und Gang der Untersuchung... 4 3. Terminologie...

Inhaltsverzeichnis. A. Grundlagen 9. Einleitung... 1 1. Problemstellung... 1 2. Zielstellung und Gang der Untersuchung... 4 3. Terminologie... Inhaltsverzeichnis Einleitung... 1 1. Problemstellung... 1 2. Zielstellung und Gang der Untersuchung... 4 3. Terminologie... 7 A. Grundlagen 9 I. Historisches Verständnis von den Menschen- und Grundrechten...

Mehr

Vorläufiger Rechtsschutz

Vorläufiger Rechtsschutz ANWALTFO R M U LAR E DeutscherAnwaltVerein Vorläufiger Rechtsschutz Schriftsätze und Erläuterungen Von VRiLG Harald Crückeberg Oldenburg 2. Auflage 2001 6 56 Juristische GesamtbibliotheK Technische Universität

Mehr

15. Weimarer Baurechtstage

15. Weimarer Baurechtstage 15. Weimarer Baurechtstage Die Renaissance des vorhabenbezogenen Bebauungsplans aus Investorensicht Weimar, den 04. März 2016 Dr. Andreas Dazert Fachanwalt für Verwaltungsrecht 1 Gliederung I. Abgrenzung

Mehr

Ausführliche Einzelübersichten befinden sich jeweils vor den drei Hauptteilen des Handbuchs

Ausführliche Einzelübersichten befinden sich jeweils vor den drei Hauptteilen des Handbuchs Inhaltsübersicht Ausführliche Einzelübersichten befinden sich jeweils vor den drei Hauptteilen des Handbuchs Seite Vorwort............................................. V Abkürzungsverzeichnis................................

Mehr

BGB- Allgemeiner TM1. C.F.Müller Verlag Heidelberg. von Dr. Haimo Schack o. Professor an der Universität Kiel Richter am Oberlandesgericht

BGB- Allgemeiner TM1. C.F.Müller Verlag Heidelberg. von Dr. Haimo Schack o. Professor an der Universität Kiel Richter am Oberlandesgericht BGB- Allgemeiner TM1 von Dr. Haimo Schack o. Professor an der Universität Kiel Richter am Oberlandesgericht 9., neu bearbeitete Auflage C.F.Müller Verlag Heidelberg Vorwort Aus dem Vorwort zur 6. Auflage

Mehr

Baurecht. Aufgaben, Funktionen und Ziele der Bauleitplanung: - Planungshoheit - Planungspflicht - Stärkung des Umweltschutzes - Konfliktbewältigung

Baurecht. Aufgaben, Funktionen und Ziele der Bauleitplanung: - Planungshoheit - Planungspflicht - Stärkung des Umweltschutzes - Konfliktbewältigung Grundstudium eine Einführung in das öffentliche erhalten. Überblick über das öffentliche : - Kerngebiete des öffentlichen s - Abgrenzung zum privaten - und Eigentumsordnung - Gesetzgebungszuständigkeiten

Mehr

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS BVerwG 8 B 42.08 VG 6 K 2653/04 In der Verwaltungsstreitsache - 2 - hat der 8. Senat des Bundesverwaltungsgerichts am 20. August 2008 durch den Vorsitzenden Richter am

Mehr

Staats- und Verwaltungsrecht Repetitorium Prof. Dr. Roland Rixecker. Fallbesprechung 1: Warnungen vor Radarkontrollen

Staats- und Verwaltungsrecht Repetitorium Prof. Dr. Roland Rixecker. Fallbesprechung 1: Warnungen vor Radarkontrollen Staats- und Verwaltungsrecht Repetitorium Prof. Dr. Roland Rixecker Fallbesprechung 1: Warnungen vor Radarkontrollen Verwaltungsprozessrecht; Polizeirecht; Verfassungsrecht (096/SS05) Sachverhalt Der Saarländische

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Abkürzungs Verzeichnis 13. A Einleitung 17

Inhaltsverzeichnis. Abkürzungs Verzeichnis 13. A Einleitung 17 Inhaltsverzeichnis Abkürzungs Verzeichnis 13 A Einleitung 17 B Untersuchung verfassungrechtlicher Probleme der Einführung eines»in camera«-verfahrens, insbesondere in Bezug auf Art. 19 Abs. 4 GG 20 I.

Mehr

4. Aufhebung nach Wiederaufgreifen des Verfahrens ( 51 VwVfG)

4. Aufhebung nach Wiederaufgreifen des Verfahrens ( 51 VwVfG) 6 Teil: Handlungsformen der Verwaltung A Der Verwaltungsakt VII Der Tod von Verwaltungsakten 1 Rücknahme ( 48 VwVfG) 2 Widerruf ( 49 VwVfG) 3 Begleitmaßnahmen: Vermögensrechtliche Folgen der Aufhebung

Mehr

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb 3., erweiterte Auflage von Prof. Dr. Otto-Friedrich Frhr. v. Gamm Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof i. R. Rechtsanwalt in München Stand: 10. Januar 1993 Carl

Mehr

Bundesverfassungsgericht (BVerfG)

Bundesverfassungsgericht (BVerfG) Gliederung 1. 2.das Gebäude 3. 4. 5. a. b. e Normenkontrolle c. abstrakte bt Normenkontrolle d. Verfassungsstreit / e. f. gegen Bundespräsidenten oder Richter 6.Aktuell 7. -Unabhängiges Verfassungsorgan

Mehr

Orientierungssatz: Überbuchung kann auch beim örtlichen Auswahlverfahren eine Rolle spielen ( 25 HZV). G r o ß e s S t a a t s - w a p p e n

Orientierungssatz: Überbuchung kann auch beim örtlichen Auswahlverfahren eine Rolle spielen ( 25 HZV). G r o ß e s S t a a t s - w a p p e n Orientierungssatz: Überbuchungen, die sicherstellen sollen, dass kein Studienplatz unbesetzt bleibt, sind als kapazitätsdeckend anzuerkennen, wenn die Hochschule im Haupt- und Nachrückverfahren einen Überbuchungsfaktor

Mehr

- III - INHALT. Abkürzungen. Einleitung 2

- III - INHALT. Abkürzungen. Einleitung 2 - III - INHALT Abkürzungen IX Einleitung 2 Erster Teil: Die verfassungsrechtlichen Gewährleistungen des Da- 4 tenschutzes und der Privatfunktätigkeit sowie ihr Verhältnis zueinander A. Die Grundrechte

Mehr

(V9ag. Dr. Lothar WiJtschek

(V9ag. Dr. Lothar WiJtschek Manzsche Gesetzausgaben Sonderausgabe Nr. 110 PatG, PatV-EG, SchZG, GMG, PAG, PAGV und PAV unter Einbeziehung der Materialien sowie VO Schutzzertifikate für Arzneimittel, Kinderarzneimittel und Pflanzenschutzmittel

Mehr

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS BVerwG 7 B 68.02 VG 31 A 311.00 In der Verwaltungsstreitsache hat der 7. Senat des Bundesverwaltungsgerichts am 20. Mai 2003 durch den Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht

Mehr

Einführung in die Datenerfassung und in den Datenschutz

Einführung in die Datenerfassung und in den Datenschutz Dr. Thomas Petri Einführung in die Datenerfassung und in den Datenschutz Hochschule für Politik, Sommersemester 2011, Foliensatz 1 1 Hinweise Erforderliche Arbeitsmittel: Grundgesetz, Bayerische Verfassung

Mehr

26. Rechtsschutz im Öffentlichen Baurecht - Prüfungsschemata für typische Fallkonstellationen-

26. Rechtsschutz im Öffentlichen Baurecht - Prüfungsschemata für typische Fallkonstellationen- Verpflichtungsklage des Bauherrn auf Baugenehmigung A. Zuständigkeit der VG: Rechtsweg 40 VwGO, sachlich 45 VwGO, örtlich 52 Nr. 1 VwGO 1. Klageart: Verpflichtungsklage ( 42 Abs. 1 VwGO): Baugenehmigung

Mehr

Einstweilige Anordnung des Bundesverfassungsgerichts gegen Maßnahmen nach dem Vermögensgesetz

Einstweilige Anordnung des Bundesverfassungsgerichts gegen Maßnahmen nach dem Vermögensgesetz Einstweilige Anordnung des Bundesverfassungsgerichts gegen Maßnahmen nach dem Vermögensgesetz Rechtsschutz von rückgabeberechtigten Personen gegen Verfügungen zum Zwecke der Übertragung des Vermögensgegenstandes

Mehr