D Dauer der Abwesenheit

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "D Dauer der Abwesenheit"

Transkript

1 fette Zahlen = Paragraph andere Zahlen = Randnummer A Aufbewahrung von Gepäck Reisenebenkosten Aufteilungsverbot Gemischt veranlasste Reisen Auslandsgruppenreisen Eigenbetriebliches Interesse Auslandsreisekosten Auslandstagegelder Doppelte Haushaltsführung Eintägige Reisen Fahrtätigkeit Fahrtkosten Firmenwagen Flugreisen Grundsätze Mehrtägige Auslandstätigkeit Pauschale Auslandstagegelder Privates Kraftfahrzeug Rückreisetage Schiffsreisen Tätigkeitsort Übernachtungskosten 2 373, 390 Unterlagen Werbungskosten Auslösungen Tarifvertrag 1 19 Außerbetriebliche Einrichtung Entleiher 1 83 Kunde 1 83 Auswärtstätigkeit Abrenzung 1 52 B Bauarbeiter Regelmäßige Arbeitsstätte Wechselnde Einsatzorte 2 224, 272 Befristete Abordnung Einrichtung des Arbeitgebers 1 76 Längerfristige 1 78 Reisekostenersatz 1 76 Verbundenen Unternehmen 1 76 Belohnungsreise Incentive-Reise Beruflich veranlasste Auswärtstätigkeit Definition 1 35 Dreimonatsfrist 1 39 Neudefinition 1 61 Private Nebeninteressen 1 64 Vorübergehend 1 38 Zeitliche Nichtaufgriffsgrenze 1 40 Berufskraftfahrer Regelmäßige Arbeitsstätte D Dauer der Abwesenheit Abwesenheitszeiten Regelmäßige Arbeitsstätte Verpflegungspauschale Dienstreise Dreimonatsfrist 1 29 Vorübergehende Beschäftigung 1 29 Dienstreiseunfallversicherung Reisenebenkosten Differenzierung Reisekostenrecht Anrufungsauskunft 1 41 Berufliche Auswärtstätigkeit 1 35 Dienstreise 1 29 Einheitlicher Begriff 1 34 Einsatzwechseltätigkeit 1 30 Fahrtätigkeit 1 31 Reisekostengrundsätze 1 42 Vorübergehende Auswärtstätigkeit 1 40 Doppelte Haushaltsführung Angemessene Unterkunftskosten 3 68 Aufwendungen Zweitwohnung 3 60 Auslandsumzüge 3 82 Berufliche Veranlassung

2 164 Dreimonatsfrist 3 48 Eigener Hausstand 3 24, 29 Fahrtkosten 3 33 Familienheimfahrt 3 37 Konkurrenzregelung 3 55 Ledige Arbeitnehmer 3 31 Mehraufwendungen 3 12 Mietkosten 3 70 Mittelpunkt der Lebensinteressen 3 26 Neuausrichtung 3 1 Steuerpflichtige Verpflegungspauschalen 3 58 Übernachtungspauschalen 3 72 Umzugskosten 3 75 Verheiratete Arbeitnehmer Voraussetzungen 3 7 Werbungskosten 3 13 Zweijahresfrist 3 15 Zweiter Haushalt 3 9 Dreimonatsfrist Ablauf Ausnahmen Dieselbe Auswärtstätigkeit Jahreswechsel Krankheit Schiffspersonal Unterbrechung Untergeordnete Arbeitsstätte Urlaub E Eigener Hausstand Einsatzwechseltätigkeit Begründung 3 24 Doppelte Haushaltsführung 3 24 Heimfahrt 3 35 Wohnung 3 24 Entfernungspauschale 30 km-grenze 2 63 Fahrtkostenersatz 1 31; 2 62 Wechselnde Tätigkeitsstätten 1 30 Abzugsbeschränkung 2 84 Dienstfahrzeug 2 87 Fernpendler 2 78 Härtefallregelung 2 78 Höhe und Berechnung 2 73 Kürzeste Straßenverbindung 2 74 Kürzung 2 97 Lohnsteuer-Ermäßigungsanträge 2 98 Pauschalierungsumfang 2 86 Steuerfreie Sammelbeförderung 2 77 Werbungskosten 2 78 Werkstorprinzip 2 97 Wohnung 2 76 Erstattung von Reisekosten Befristete Abordnung 1 76 Berufliche Veranlassung 1 64 Eigenbetriebliches Interesse 1 64 Voraussetzungen 1 65 Vorübergehende Abwesenheit 1 70 F Fahrtätigkeit 1 31 Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte Fahrtkosten Erstattung Aufwendungen 2 67 Fahrtkostenzuschüsse 2 71 Fernpendler 2 72 Großbuchstabe F Pauschalbesteuerung 2 71 Sammelbeförderung Treffpunkt km-grenze 2 63 Arbeitnehmer-Fahrzeug 2 32 Bahn-Card 2 16 Begünstigte Fahrten 2 6 Dreimonatsfrist 2 56 Einsatzwechseltätigkeit 2 62 Fahrzeug-Gesamtkosten 2 36, 39 Firmenfahrzeug 2 22 ICE-Zuschlag 2 10 Individueller Kilometersatz 2 33, 38 Längerfristige vorübergehende Auswärtstätigkeit 2 60 Mietwagen 2 21 Mitnahmeentschädigung 2 50 Öffentliche Verkehrsmittel 2 4 Pauschaler Kilometersatz 2 34, 48

3 Tatsächlich angefallene Fahrtkosten 2 13 Werbungskosten 2 65 Fahrtkostenzuschüsse Familienheimfahrt Arbeitgeberersatz 2 71 Beitragsrechtliche Behandlung Jahresnetzkarte 2 92 Job-Ticket 2 89 Fernpendler Firmenfahrzeug Doppelte Haushaltsführung 3 36 Entfernungspauschale 3 37 Fahrtkostenersatz 3 45 Umwidmung 3 41 Entfernungspauschale 2 78 Härtefallregelung %-Methode 2 23 Berechnungsmethoden 2 23 Berufliche Auswärtstätigkeit 2 20 Betriebliche Nutzung 2 20 Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte 2 26, 245 Fahrtenbuch-Methode 2 23 Privatnutzung 2 22 Flugreise Auslandstagegelder Frühstücksanteil Sachbezugswert G Gemischt veranlasste Reisen Aufteilbare Kosten Aufteilungsmaßstab Aufteilungsverbot 2 328, 334 Geldwerter Vorteil Lohnsteuerliche Behandlung Privater Anteil Sachgerechte Schätzung Trennung nach objektiven Gesichtspunkten Verhältnis der Zeitanteile Geschäftsfreundebewirtung Grundlagen der Reisekostenerstattung Arbeitgeberersatz 1 22 H Händler-Incentive-Reise I Incentive-Reisen Aufzeichnung 1 26 Beitragspflicht 1 18 Betriebliches Interesse 1 16 Erstattungsfähige Reisekosten 1 13 Pauschale Erstattung 1 17 Vorstellungsbesuch 1 20 Werbungskosten 1 23 Belohnungsreise Besteuerung Betreuer Gruppenreisen Händler-Incentive-Reisen Pauschalbesteuerung Sachbezug Steuerpflichtiger Arbeitslohn Individueller Kilometersatz Abschreibungsmethode 2 41 ADAC-Tabellen 2 46 Berechnung 2 38 Erstattung 2 34, 38 Gesamtkosten 2 39 J Job-Ticket Eigenbeteiligung 2 93 Jahresticket 2 92 Pauschalbesteuerung 2 95 Sachbezugsfreigrenze 2 89 Überlassung 2 89 K Konkurrenzregelung Kürzeste Straßenverbindung Doppelte Haushaltsführung Öffentliche Verkehrsmittel 2 75 Verkehrsgünstige Straßenverbindung 2 75 Wohnung und Arbeitsstätte

4 L Leiharbeitnehmer Wechselnde Einsatzorte Linienbusfahrer Busdepots Regelmäßige Arbeitsstätte M Mahlzeitengewährung Arbeitgeber Dritte Geldwerter Vorteil Lohnkonto Lohnsteuerbescheinigung Sachbezugswerte Übliche Beköstigung Mitnahme von Angehörigen Mitnahmeentschädigung Mitgenommene Person 2 50 Mitternachtsregelung Abwesenheitsdauer 2 125, 212 Ausnahmeregelung Montagearbeiter Wechselnde Einsatzorte 2 224, 298 N Neuausrichtung Reisekostenrecht Alles-oder-Nichts-Prinzip 1 6 BFH-Rechtsprechung 1 3 Differenzierung 1 1 Dreiteilung 1 2 Regelmäßige Arbeitsstätte 1 11 Vereinheitlichung 1 10 Nicht arbeitgebereigene Einrichtungen Entleiher Tätigkeitsmittelpunkt Zeitarbeitsfirma O Öffentliche Verkehrsmittel Bahn-Card 2 16 Fahrtkosten 2 9 ICE-Zuschlag 2 10 Nachweise 2 13 Verkehrsmittel 2 9 Ortsfeste Einrichtungen Arbeitgeber Fahrzeugdepot P Parkgebühren Reisenebenkosten Pauschalbesteuerung Doppelte Haushaltsführung Mindestabwesenheitsdauer Steuerpflichtige Teile Pauschale Kilometersätze Außergewöhnliche Aufwendungen 2 53 Berufliche Auswärtstätigkeiten 2 49, 247 Erstattung 2 49 Werbungskostenabzug 2 55 R Regelmäßige Arbeitsstätte Ablauf von drei Monaten 1 95 Außerbetriebliche Einrichtung 1 83 Bedeutung 1 43 Betriebliche Einrichtung 1 46 Bushaltestelle 1 49 Definition 1 45, 79 Fahrzeugdepot Häusliches Arbeitszimmer Home-Office-Arbeitnehmer Längerfristige Beschäftigungen 1 99 Lkw 1 49 Mehrere Nicht arbeitgebereigene Einrichtung Ortsfeste betriebliche Einrichtung 1 49, 86 Schiffsanlegestelle 1 49 Vereinfachungsregelung 1 47, 85, 92 Weiträumiges Arbeitsgebiet Wohnung Reisegepäckversicherung Reisenebenkosten Reisekostenarten Fahrtkosten 2 3 Reisenebenkosten Übernachtungskosten

5 Reisekostenbegriff Berufliche Auswärtstätigkeit 1 58 Reisenebenkosten Aufwendungen S Sammelbeförderung Arbeitgeberersatz Entfernungspauschale Großbuchstabe F Notwendigkeit Typischer Fall Werbungskosten 2 107, 251 Schiffspersonal Dreimonatsfrist Schiffsreise Seeleute Auslandstagegelder Pauschbeträge Dreimonatsfrist Fahrtätigkeit Regelmäßige Arbeitsstätte Reisekostenersatz Stellenbewerber Vorstellungsbesuch 1 20 Steuerpflichtige Reisekostenerstattungen Doppelte Haushaltsführung Gesamtrechnung Guthabenkonto Individuelle Versteuerung Pauschalbesteuerung als sonstiger Bezug Pauschalbesteuerung von Zusammenfassung einzelner Reisekostenaufwendungen Straßenbenutzungsgebühren Reisenebenkosten T Tagungspauschale Abzugsbetrag Tätigkeit auf Fahrzeugen Abwesenheit von der Wohnung Betriebssitz Fahrtätigkeit Fahrtkosten Fahrzeugdepot Gesamtabwesenheitsdauer Mitternachtsregelung Ortsfeste betriebliche Einrichtung Regelmäßige Arbeitsstätte Schiff Schlafkabine Seeleute Übernachtungskosten Übernahmeort Verlassen des Betriebs Taxifahrer Regelmäßige Arbeitsstätte U Übernachtung mit Frühstück Kürzungsbetrag Tagungspauschale Übernachtungsgelder Ausland Übernachtungskosten Bewertungsabschlag Dreimonatsregelung Einzelnachweis Frühstücksanteil Kosten der Unterkunft Kürzungsbetrag Längerfristige Auswärtstätigkeit Möglichkeiten der Erstattung Pauschbetrag Sachbezugswert Tagungspauschale Übernachtungsgelder Wechsel der Erstattung Werbungskosten Übliche Beköstigung Wert der Mahlzeit Umzugskosten Auslandsumzüge 3 82 Doppelte Haushaltsführung 3 12 Kostenvergütungen

6 Tatsächliche Mehraufwendungen 3 75 Werbungskosten 3 76 Unterbrechung Dreimonatsfrist 2 130, 288 Jahreswechsel Krankheit Urlaub Untergeordnete Arbeitsstätte Anhaltspunkte V Vereinfachungsregelung Alte Begriffsdefinition 1 87 Betriebliche Einrichtung 1 86 Jahresbezogene Anwendung 1 92 Regelmäßige Arbeitsstätte 1 85 Zeitlicher Umfang 1 88 Versetzung Vorsteuerabzug Auslandstagegelder Dauer der Abwesenheit Dreimonatsfrist Kalendertag Konkurrenzregelung Mehrtägige Auswärtstätigkeit Mitternachtsregelung Pauschbeträge Werbungskosten Dauerhafte 3 4 Doppelte Haushaltsführung 1 53 Arbeitnehmereigene Fahrzeuge Einschränkung Fahrausweis Fahrtkosten Hotelrechnung Öffentliche Verkehrsmittel Pauschale Kilometersätze Pauschaler Vorsteuerabzug Übernachtungskosten Umzugskosten Verpflegungskosten Arbeitnehmer Verpflegungskosten Unternehmer Vorübergehende Abwesenheit Dreimonatszeitraum 1 71 Regelmäßige Arbeitsstätte 1 70 Tätigkeitsmittelpunkt 1 71 Wohnung 1 70 W Wechselnde Tätigkeitsstätten Arbeitnehmer ohne regelmäßige Arbeitsstätte Begriffsdefinition Berufsgruppen Betrieb des Arbeitgebers 2 234, 237 Dienstfahrzeug Doppelte Haushaltsführung Dreimonatsfrist 2 259, 297 Entfernungspauschale Erstattung von Fahrtkosten 2 269, 294 Fahrten zwischen Betrieb und Tätigkeitsstätte Fahrten zwischen Wohnung und Betrieb Fahrtkostenzuschüsse Geldwerter Vorteil Gleichbleibender Treffpunkt Längerfristige Tätigkeiten Ortsfeste betriebliche Einrichtung Pauschale Kilometersätze Regelmäßige Arbeitsstätte Sammelbeförderung Überlassung Firmenfahrzeug Übernachtungskosten Vereinfachungsregelung , 279, 297 Zwischenheimfahrten Weiträumiges Arbeitsgebiet Forstrevier Hafengebiet Neubaugebiet Regelmäßige Arbeitsstätte Werksgelände Werkstorprinzip Fahrtkostenzuschüsse

7 Gesetzgeber 2 97 Lohnsteuer-Ermäßigungsanträge 2 97 Z Zweijahresfrist Zweitwohnung Doppelte Haushaltsführung 1 55 Wegfall 3 15 Beschäftigungsort 3 10 Doppelte Haushaltsführung 3 6 Fahrten zum Beschäftigungsort 3 43 Notwendige Aufwendungen 3 12, 60 Ortsübliche Miete 3 70 Übernachtungskosten 3 61 Unterkunftskosten 3 68 Versetzung 3 18 Zweitwohnungssteuer 3 62 Zwischenheimfahrten Fahrtkosten

Reisekosten 2009. doppelte Haushaltsführung, Vorsteuerabzug, Bewirtungskosten und der steuerlichen Behandlung der privaten Nutzung von Firmenwagen

Reisekosten 2009. doppelte Haushaltsführung, Vorsteuerabzug, Bewirtungskosten und der steuerlichen Behandlung der privaten Nutzung von Firmenwagen Reisekosten 2009 Gesamtdarstellung des steuerlichen Reisekostenrechts für Arbeitnehmer auf dem aktuellen Stand der neuen Rechtslage 2009 einschließlich der vom Bundesverfassungsgericht neu geregelten Fahrten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Neuregelung der Auswärtstätigkeiten... 13

Inhaltsverzeichnis. 1 Neuregelung der Auswärtstätigkeiten... 13 Inhaltsverzeichnis 1 Neuregelung der Auswärtstätigkeiten... 13 2 Ab 2014: Erste Tätigkeitsstätte bei Arbeitnehmern/ Gesellschafter-Geschäftsführern... 14 2.1 Wann und wo der Arbeitnehmer/Gesellschafter-Geschäftsführer

Mehr

Erfolg ist Organisation im Detail.

Erfolg ist Organisation im Detail. Erfolg ist Organisation im Detail. Herbsttagung 2013 Informationsveranstaltung am 12. November 2013 im Mercure Hotel Bielefeld City WIRTSCHAFTSPRÜFER STEUERBERATER WIRTSCHAFTSPRÜFER RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER

Mehr

Seite 2 von 175. Überblick über die gesetzlichen Regelungen 2014... 8. Betriebliche Reisekostenregelung und steuerliches Reisekostenrecht...

Seite 2 von 175. Überblick über die gesetzlichen Regelungen 2014... 8. Betriebliche Reisekostenregelung und steuerliches Reisekostenrecht... Seite 2 von 175 Inhaltsverzeichnis: Überblick über die gesetzlichen Regelungen 2014... 8 Betriebliche Reisekostenregelung und steuerliches Reisekostenrecht... 13 Nachweis / Glaubhaftmachung von Reisekosten...

Mehr

Reisekosten ab 01.01.2014

Reisekosten ab 01.01.2014 Dr. Weirich & Istel1 W I R T S C H A F T S P R Ü F U N G. S T E U E R B E R A T U N G SONDERRUNDSCHREIBEN ++ wichtige Hinweise +++ wichtige Hinweise +++ wichtige Hinweise +++ Reisekosten ab 01.01.2014

Mehr

Neues Reisekostenrecht 2008

Neues Reisekostenrecht 2008 Neues Reisekostenrecht 2008 Inhalt Neuregelung Reisekosten 1. Der neue Reisekostenbegriff 2. Was kann steuerfrei erstattet werden? 2 Reisearten? Bis 2007 einschließlich drei Reisearten: 1. Dienstreisen

Mehr

Neugestaltung des steuerlichen Reisekostenrechts durch die Lohnsteuer-Richtlinien 2008

Neugestaltung des steuerlichen Reisekostenrechts durch die Lohnsteuer-Richtlinien 2008 1 Neugestaltung des steuerlichen Reisekostenrechts durch die Lohnsteuer-Richtlinien 2008 0. Gliederung 1. Allgemeines 2. Übersicht über die wesentlichen Änderungen des Reisekostenrechts 3. Begriff der

Mehr

Infoblatt: Erste Tätigkeitsstätte

Infoblatt: Erste Tätigkeitsstätte Infoblatt: Erste Tätigkeitsstätte Drei Schritte zur ersten Tätigkeitsstätte: 1. Ortsfeste betriebliche Einrichtung Eine erste Tätigkeitsstätte kann nur eine ortsfeste betriebliche Einrichtung des Arbeitgebers

Mehr

Reisekosten Wie eingangs erwähnt, werden die Regelungen zum Reisekostenbegriff neu geordnet.

Reisekosten Wie eingangs erwähnt, werden die Regelungen zum Reisekostenbegriff neu geordnet. Steuerrundschreiben I / 2008 Lohnsteuerrichtlinien 2008 Die Lohnsteuerrichtlinien 2008 (LStR 2008) wurden analog zur Gliederung der Einkommensteuerrichtlinien erstmals an die Paragraphenfolge des Einkommensteuergesetzes

Mehr

Reisekosten ab 2014. 2. Welche Aufwendungen kann der Arbeitnehmer als Reisekosten geltend machen?

Reisekosten ab 2014. 2. Welche Aufwendungen kann der Arbeitnehmer als Reisekosten geltend machen? Reisekosten ab 2014 1. Allgemeines Die Reisekosten zählen zu den bedeutendsten Werbungskosten bei der Besteuerung von Arbeitnehmern. Dies gilt ab 2014 umso mehr, da der Gesetzgeber umfangreiche Änderungen

Mehr

2. Welche Aufwendungen kann der Arbeitnehmer als Reisekosten geltend machen?

2. Welche Aufwendungen kann der Arbeitnehmer als Reisekosten geltend machen? ï» Dok.-Nr.: 0922981 Grasmück, Volker Checkliste vom 29.07.2013 Reisekosten ab 2014 - Checkliste 1 Allgemeines 2 Checkliste 2.1 Voraussetzungen für das Vorliegen einer Auswärtstätigkeit 2.2 Prüfungspunkte

Mehr

Steuerfreier Ersatz von Reisekosten durch den Arbeitgeber

Steuerfreier Ersatz von Reisekosten durch den Arbeitgeber BDS-Merkblatt Nr. 23: Steuerfreier Reisekostenersatz Seite 1 Steuerfreier Ersatz von Reisekosten durch den Arbeitgeber I. Begriff der Reisekosten Reisekosten im Sinne der Lohnsteuer-Richtlinien sind Kosten,

Mehr

Die IHK informiert über die steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei Dienst- und Geschäftsreisen im Inland.

Die IHK informiert über die steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei Dienst- und Geschäftsreisen im Inland. MERKBLATT Recht und Fairplay REISEKOSTEN - INLAND Die IHK informiert über die steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei Dienst- und Geschäftsreisen im Inland. Begriff der Reisekosten...

Mehr

Die Reform des steuerlichen Reisekostenrechts

Die Reform des steuerlichen Reisekostenrechts Die Reform des steuerlichen Reisekostenrechts Mit dem am 20.02.2013 in Kraft getretenen Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts wurden u.a.

Mehr

Reisekostenreform 2014. Numiga GmbH Rigaer Straße 1 28217 Bremen

Reisekostenreform 2014. Numiga GmbH Rigaer Straße 1 28217 Bremen Numiga GmbH Rigaer Straße 1 28217 Bremen 1 Erste Tätigkeitsstätte... 3 1.1 Neudefinition Erste Tätigkeitsstätte... 3 2 Pauschbeträge für den Verpflegungsmehraufwand... 4 2.1 Eintägige Auswärtstätigkeit

Mehr

N e u es Reisekostenrecht

N e u es Reisekostenrecht N e u es Reisekostenrecht Ab 2008 ändert sich die Abrechnung Ihrer inländischen und ausländischen Geschäftsreisen. Als Arbeitgeber brauchen Sie Gewissheit darüber, ob Reisekosten, die Sie Ihrem Arbeitnehmer

Mehr

2 Erstattungsfähige Reisekosten bei beruflicher Auswärtstätigkeit

2 Erstattungsfähige Reisekosten bei beruflicher Auswärtstätigkeit Erstattungsfähige Reisekosten bei beruflicher Auswärtstätigkeit A. Steuerfreie Erstattung durch den Arbeitgeber I. Die verschiedenen Reisekostenarten Ein Arbeitnehmer kann im Rahmen seines Arbeitsverhältnisses

Mehr

Reisekosten Inland. - Neues steuerliches Reisekostenrecht -

Reisekosten Inland. - Neues steuerliches Reisekostenrecht - Merkblatt zur Einkommensteuer März 2009 Reisekosten Inland - Neues steuerliches Reisekostenrecht - Inhalt: 1. Fahrtkosten als Reisekosten... 3 a) Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel... 3 b) Benutzung

Mehr

Reform des Reisekostenrechts

Reform des Reisekostenrechts Reform des Reisekostenrechts Mit Wirkung zum 01.01.2014 wird das Reisekostenrecht abgeändert. Die Neuregelung bringt zahlreiche Änderungen mit sich. Die wesentlichen Änderungen betreffen die Abzugsfähigkeit

Mehr

1.1 Gesamtinhaltsverzeichnis

1.1 Gesamtinhaltsverzeichnis 1.1 Gesamtinhaltsverzeichnis 1 Service und Verzeichnisse 1.1 Gesamtinhaltsverzeichnis 1.2 Herausgeberporträt 1.3 Abkürzungsverzeichnis 1.4 Stichwortverzeichnis 1.5 Kostenloser Online-Zugang 1.6 Glossar

Mehr

NEU: Reisekostenrecht ab 2014

NEU: Reisekostenrecht ab 2014 NEU: Reisekostenrecht ab 2014 Rechtssichere Abrechnung unter Berücksichtigung der Reform 2014 und aktueller Rechtsprechungen und Verwaltungsanweisungen Am 01.01.2014 tritt die Reform des steuerlichen Reisekostenrechts

Mehr

Änderungen bei der Besteuerung von Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte

Änderungen bei der Besteuerung von Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte Reisekostenreform zum 01. nuar 2014 Zum 01.01.2014 treten im Reisekostenrecht erhebliche Änderungen in Kraft. Insbesondere der neue Begriff der "ersten " aber auch Änderungen bei den Verpflegungspauschalen

Mehr

3.2.2.4 Betriebsindividuelle Lösungen 53 3.2.3 Ausschluss der Erstattung von Übernachtungskosten 54 3.3 Fahrtkosten 54 3.3.1 Einzelfragen zu den

3.2.2.4 Betriebsindividuelle Lösungen 53 3.2.3 Ausschluss der Erstattung von Übernachtungskosten 54 3.3 Fahrtkosten 54 3.3.1 Einzelfragen zu den Auswärtstätigkeit 1 Steuerfreie oder steuerpflichtige Erstattungen 1 2 Die neue Auswärtstätigkeit 2 2.1 Die neue Bestimmung der regelmäßige Arbeitsstätte 2 2.1.1 Die regelmäßige Arbeitsstätte beim Arbeitgeber

Mehr

Vorwort... Abkürzungsverzeichnis...

Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... VII Inhaltsverzeichnis Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... V XV Teil I Reisekosten der Gewerbetreibenden, der Angehörigen der freien Berufe und der sonstigen Selbständigen sowie der Land- und Forstwirte...

Mehr

Die Reform des steuerlichen Reisekostenrechts ab 2014

Die Reform des steuerlichen Reisekostenrechts ab 2014 Die Reform des steuerlichen Reisekostenrechts ab 2014 Mit dem Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts vom 20.02.2013 wurden die bisherigen

Mehr

Reisekostenreform zum 01.01.2014

Reisekostenreform zum 01.01.2014 Januar 2014 Reisekostenreform zum 01.01.2014 Die bisherigen Bestimmungen zum steuerlichen Reisekostenrecht wurden mit einem neuen Gesetz grundlegend umgestaltet. Schwerpunkt der Änderung sind u. a. die

Mehr

Steuerliches Reisekostenrecht ab 01.01.2014

Steuerliches Reisekostenrecht ab 01.01.2014 Steuerliches Reisekostenrecht ab 01.01.2014 Gerhard Heinz Winfried Ayl Finanzamt Trier Reisekostenrecht ab 2014 Januar 2014 Folie 1 Reisekostenrecht ab 2014 Inhalt: Folie: I. Historie 4 II. Gesetzliche

Mehr

Neuregelungen im Reisekostenrecht ab 2014 Rechtsstand Februar 2014

Neuregelungen im Reisekostenrecht ab 2014 Rechtsstand Februar 2014 Michael Benna Seite 1 Reisekostenrecht ab 2014 Neuregelungen im Reisekostenrecht ab 2014 Rechtsstand Februar 2014 Mit den Neuregelungen bei den Reisekosten soll eine vereinfachte Ermittlung der abziehbaren

Mehr

1.1. 1.1 Gesamtinhaltsverzeichnis. 1 Service und Verzeichnisse

1.1. 1.1 Gesamtinhaltsverzeichnis. 1 Service und Verzeichnisse Seite 1 1.1 1.1 1 Service und Verzeichnisse 1.1 1.2 Herausgeberporträt 1.3 Abkürzungsverzeichnis 1.4 Stichwortverzeichnis 1.5 Kostenloser Online-Zugang 1.6 Glossar 2 Aktuelle Änderungen 2.1 Allgemeines

Mehr

welcher der Arbeitnehmer dauerhaft zugeordnet ist. Dabei kann der Arbeitnehmer pro Dienstverhältnis maximal eine erste Tätigkeitsstätte haben.

welcher der Arbeitnehmer dauerhaft zugeordnet ist. Dabei kann der Arbeitnehmer pro Dienstverhältnis maximal eine erste Tätigkeitsstätte haben. Reisekostenreform 2014 im Überblick 1. Anknüpfungspunkt : Erste Tätigkeitsstätte Reisekosten sind Fahrtkosten, Verpflegungsmehraufwendungen, Übernachtungskosten und Reisenebenkosten, wenn diese durch eine

Mehr

Vorwort 5 Literatur 19 AbkÅrzungsverzeichnis 21. I. EinfÅhrung 1 25. a) Grundsåtzliches 42 33

Vorwort 5 Literatur 19 AbkÅrzungsverzeichnis 21. I. EinfÅhrung 1 25. a) Grundsåtzliches 42 33 Inhalt V E R Z E I C H N I S INHALTSVERZEICHNIS Vorwort 5 Literatur 19 AbkÅrzungsverzeichnis 21 A. REISEKOSTEN BEI DER EINKOMMEN- UND LOHNSTEUER I. EinfÅhrung 1 25 1. Grundsåtzliches 1 25 2. Zusammenhang

Mehr

Newsletter zum neuen Reisekostenrecht

Newsletter zum neuen Reisekostenrecht Newsletter zum neuen Reisekostenrecht 2013/2014 Das neue Reisekostenrecht Ab dem 1. Januar 2014 tritt das novellierte Reisekostenrecht in Kraft. Mit dem "Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung

Mehr

Private PKW-Nutzung. Reisekosten ab 2014. Schongau, 9. April 2014

Private PKW-Nutzung. Reisekosten ab 2014. Schongau, 9. April 2014 Private PKW-Nutzung Reisekosten ab 2014 Schongau, 9. April 2014 Private PKW-Nutzung Betrieblich und privat genutzter PKW betriebliche Fahrten private Fahrten Kosten = betrieblich veranlasst Betriebsausgaben

Mehr

Steuerfreier Erstatz von Reisekosten durch den Arbeitgeber

Steuerfreier Erstatz von Reisekosten durch den Arbeitgeber Steuerfreier Erstatz von Reisekosten durch den Arbeitgeber Stand: 1. Januar 2008 1. Begriff der Reisekosten 2. Fahrtkosten 3. Verpflegungsmehraufwendungen bei Inlandsreisen 4. Übernachtungskosten bei Inlandsreisen

Mehr

Reisekostenreform 2014

Reisekostenreform 2014 Mandanten-Info Reisekostenreform 2014 E-Mail: sprenger@stb-sprenger.de, www.stb-sprenger.de 2 1. Einführung 2. Bedeutung der ersten Tätigkeitsstätte bei Arbeitnehmern 2.1 Übersicht: Regelmäßige Arbeitsstätte

Mehr

Merkblatt. Reisekosten. Inhalt. 4 Verpflegungsmehraufwendungen 5 Übernachtungskosten 6 Reisenebenkosten 7 Was umsatzsteuerlich zu beachten ist

Merkblatt. Reisekosten. Inhalt. 4 Verpflegungsmehraufwendungen 5 Übernachtungskosten 6 Reisenebenkosten 7 Was umsatzsteuerlich zu beachten ist Reisekosten Inhalt 1 Allgemeines 2 Wann liegt eine regelmäßige Arbeitsstätte vor? 3 Fahrtkosten 3.1 Allgemeines 3.2 Nutzung von öffentlichen Beförderungsmitteln 3.3 Nutzung des privaten Fahrzeugs 4 Verpflegungsmehraufwendungen

Mehr

Neuregelung des Reisekostenrechts durch die Lohnsteuerrichtlinien 2008. Volker Kieser Steuerfachwirt MERGET + PARTNER

Neuregelung des Reisekostenrechts durch die Lohnsteuerrichtlinien 2008. Volker Kieser Steuerfachwirt MERGET + PARTNER Neuregelung des Reisekostenrechts durch die Lohnsteuerrichtlinien 2008 Volker Kieser Steuerfachwirt MERGET + PARTNER Bisherige Unterscheidung (bis 31.12.2007) Dienstreise bzw. Geschäftsreise Einsatzwechseltätigkeit

Mehr

Vorwort zur 17. Auflage... 11. 1 Steuerfreie oder steuerpflichtige Erstattungen... 13

Vorwort zur 17. Auflage... 11. 1 Steuerfreie oder steuerpflichtige Erstattungen... 13 Vorwort zur 17. Auflage... 11 1 Steuerfreie oder steuerpflichtige Erstattungen... 13 2 Der Begriff der Auswärtstätigkeit... 15 2.1 Die Bedeutung der regelmäßigen Arbeitsstätte... 15 2.2 Der Begriff der

Mehr

Reisekosten classic Umsetzung des neuen Reisekostenrechts ab 01.01.2014

Reisekosten classic Umsetzung des neuen Reisekostenrechts ab 01.01.2014 Reisekosten classic Umsetzung des neuen Reisekostenrechts ab 01.01.2014 Agenda Erste Tätigkeitsstätte S. 3 Verpflegungsmehraufwand S. 7 Fahrtkosten S. 16 Mahlzeiten S. 18 Übernachtungskosten S. 33 Ausblick

Mehr

Fahrpersonal Stand: Januar 2015

Fahrpersonal Stand: Januar 2015 Merkblatt: Spesenzahlungen an das Fahrpersonal Stand: Januar 2015 Am 01. Februar 2013 hat der Bundesrat in seiner 906. Sitzung die Änderung des Einkommensteuergesetzes (EStG) hinsichtlich des steuerlichen

Mehr

Reisekostenrecht 2014

Reisekostenrecht 2014 Reisekostenrecht 2014 Änderungen treten ab 1. Januar 2014 in Kraft BMF-Schreiben vom 30.09.2013 - IV C 5 - S 2353/13/10004 4. Oktober 2013 Reiskostenrecht 2014 2 BMF-Schreiben v. 30.09.2013 1. Erste Tätigkeitsstätte,

Mehr

HLB Ratgeber I/2014. Wohin die Reise geht. Steuertipps rund um das neue Reisekostenrecht

HLB Ratgeber I/2014. Wohin die Reise geht. Steuertipps rund um das neue Reisekostenrecht HLB Ratgeber I/2014 Wohin die Reise geht Steuertipps rund um das neue Reisekostenrecht Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen und Steuern sparen. Zum 1. Januar 2014 ist ein neues Reisekostenrecht

Mehr

Steuerfreie Arbeitgeberleistungen

Steuerfreie Arbeitgeberleistungen Finanzamt Trier Steuerfreie Arbeitgeberleistungen Mehraufwendungen für Verpflegung anlässlich Auswärtstätigkeit Alfred Strupp Finanzamt Trier, 19.01.2012 Steuerfreie Zuwendungen durch den Arbeitgeber 19.

Mehr

BERNDT & GRESKA WIRTSCHAFTSPRÜFER STEUERBERATER

BERNDT & GRESKA WIRTSCHAFTSPRÜFER STEUERBERATER INFO 02/2014: Das neue Reisekostenrecht 2014 Der Bereich der Fahrt- und Reisekosten ist umfangreich geändert worden. Nachfolgend haben wir die wesentlichen Bausteine des neuen Reisekostenrechts zusammengefasst.

Mehr

Mandanten- Informationsbrief

Mandanten- Informationsbrief Elfriede Schuster Dipl.-Finanzwirt (FH) Steuerberaterin Rothenburger Str. 241 90439 Nürnberg Mandanten- Informationsbrief zum Reisekostenrecht ab 2014 Inhalt 1. Allgemeines 2. Abzugsfähigkeit von Fahrtkosten

Mehr

Der Bereich der Übernachtungskosten wird zum ersten Mal gesetzlich geregelt.

Der Bereich der Übernachtungskosten wird zum ersten Mal gesetzlich geregelt. Das neue Reisekostenrecht 2014 Im Rahmen des sogenannten Unternehmenssteuerreformgesetzes tritt ab dem 1.1.2014 das novellierte Reisekostenrecht in Kraft. Mit den Neuregelungen solle eine vereinfachte

Mehr

ab dem 01.01.2014 tritt ein neues Reisekostenrecht in Kraft. Dieses erläutern wir Ihnen wie folgt:

ab dem 01.01.2014 tritt ein neues Reisekostenrecht in Kraft. Dieses erläutern wir Ihnen wie folgt: Andreas Borchardt Diplom-Kaufmann Rüdiger Borchardt * Diplom-Betriebswirt Klaus Suchsland Nicole Hänel in Matthias Borchardt Rechtsanwalt Lübeck, 24.02.2014 Das neue Reisekostenrecht ab 2014 Sehr geehrte

Mehr

Reisekosten ab 2014 Reisekosten ab 2014 Änderungen Verpflegungspauschalen, Dreimonatsfrist, Unterkunft Stand: 11/2013

Reisekosten ab 2014 Reisekosten ab 2014 Änderungen Verpflegungspauschalen, Dreimonatsfrist, Unterkunft Stand: 11/2013 Reisekosten ab 2014 Reisekosten ab 2014 Änderungen Verpflegungspauschalen, Dreimonatsfrist, Unterkunft Stand: 11/2013 Franz-Josef Tönnemann - Steuerberater Neustadtstraße 34-49740 Haselünne Tel.: 0 59

Mehr

Merkblatt Reisekosten Inland

Merkblatt Reisekosten Inland Merkblatt Reisekosten Inland Neues steuerliches Reisekostenrecht 1. Begriff der Reisekosten Reisekosten im Sinne der neuen Lohnsteuer-Richtlinien 2008 sind Kosten, die so gut wie ausschließlich durch die

Mehr

Merkblatt. Reisekosten sicher abrechnen. Inhalt. 1 Allgemeines 2 Befristung 3 Fahrtkosten 4 Übernachtungskosten

Merkblatt. Reisekosten sicher abrechnen. Inhalt. 1 Allgemeines 2 Befristung 3 Fahrtkosten 4 Übernachtungskosten Reisekosten sicher abrechnen Inhalt 1 Allgemeines 2 Befristung 3 Fahrtkosten 4 Übernachtungskosten 5 Verpflegungskosten 6 Reisenebenkosten 7 Was ist für die Umsatzsteuer zu beachten? 1. Allgemeines Müssen

Mehr

Das neue Reisekostenrecht 2008 Auswirkungen für Unternehmer und Arbeitnehmer

Das neue Reisekostenrecht 2008 Auswirkungen für Unternehmer und Arbeitnehmer Das neue Reisekostenrecht 2008 Auswirkungen für Unternehmer und Arbeitnehmer Die neuen Lohnsteuer-Richtlinien 2008 bringen grundlegende Änderungen beim Reisekostenrecht mit sich. Als rechtliche Ausgangsbasis

Mehr

Reisekosten. I. Generelles zu Reisekosten. II. Diese Kosten können Sie absetzen. Inhalt

Reisekosten. I. Generelles zu Reisekosten. II. Diese Kosten können Sie absetzen. Inhalt Reisekosten Inhalt I. Generelles zu Reisekosten II. Diese Kosten können Sie absetzen 1. Fahrtkosten 2. Verpflegungsmehraufwendungen 3. Übernachtungskosten 4. Reisenebenkosten IV. Geschäftsreise des Unternehmers

Mehr

Steuerliches Reisekostenrecht

Steuerliches Reisekostenrecht Steuerliches Reisekostenrecht Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover Dieses Merkblatt soll einen Überblick über die Reisekosten geben, die der Arbeitgeber steuerfrei ersetzen kann. Diese

Mehr

Referent. Michael Ziemer Betriebswirt FH

Referent. Michael Ziemer Betriebswirt FH Reisekostenrecht 2015, 8. Juli 2015 Referent Betriebswirt FH 1988 bis 1996 Geschäftsführer einer großen Bildungseinrichtung 1996 bis 1998 Einführung der Software BAAN bei der Finanzverwaltung in Niedersachsen

Mehr

Reisekostenreform 2014. Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick

Reisekostenreform 2014. Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick Merkblatt Reisekostenreform 2014 Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick Die Reisekostenreform steht vor der Tür. Ab dem 1. Januar 2014 gelten neue Regeln. Kernpunkte der Reisekostenreform 2014 sind

Mehr

Vereinfachung des Reisekostenrechts. ITB Business Travel Days, 8. März 2012 Dr. Monika Wünnemann

Vereinfachung des Reisekostenrechts. ITB Business Travel Days, 8. März 2012 Dr. Monika Wünnemann Vereinfachung des Reisekostenrechts, 8. März 2012 Agenda 1 Reform des Reisekostenrechts: Handlungsbedarf? 2 Fahrtkosten 3 Verpflegungsmehraufwendungen 4 Übernachtungskosten 5 Ausblick Seite 1 1. Reisekostenrecht

Mehr

Reisekosten Steuerfreier Ersatz durch den Arbeitgeber

Reisekosten Steuerfreier Ersatz durch den Arbeitgeber ARBEITSRECHT A33 Stand: April 2008 Ihr Ansprechpartner Heike Cloß E-Mail heike.closs@saarland.ihk.de Tel. (0681) 9520-600 Fax (0681) 9520-690 Reisekosten Steuerfreier Ersatz durch den Arbeitgeber 1. Begriff

Mehr

TPW Todt & Partner GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Reisekostenfrühstück 30. Januar 2014

TPW Todt & Partner GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Reisekostenfrühstück 30. Januar 2014 TPW Todt & Partner GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Reisekostenfrühstück 30. Januar 2014 Agenda 1. Definition 2. Erste Tätigkeitsstätte 3. Fahrtkosten bei beruflich veranlasster Auswärtstätigkeit

Mehr

Reisekosten (ab 2014)

Reisekosten (ab 2014) REUTER FREMDLING & PARTNER STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT AKTUELLES Sehr geehrte Mandanten, ab dem 01.01.2014 gilt ein neues Reisekostenrecht. Wir bitten Sie dies zu beachten. Ihr Team von Reuter, Fremdling

Mehr

Reisekostenrecht ab 01.01.2014

Reisekostenrecht ab 01.01.2014 Inhaltsverzeichnis Änderungen im steuerlichen Reisekostenrecht 2 2 4 Neue Pauschalen beim Verpflegungsmehraufwand ( 9 Abs. 4a EStG) 5 Gestellung von Mahlzeiten ( 8 Abs. 2 S. 8 EStG) 5 Unterkunftskosten

Mehr

Das neue Reisekostenrecht 2014

Das neue Reisekostenrecht 2014 Das neue Reisekostenrecht 2014 Agenda 1. Neue gesetzliche Grundlage 2. Erste Tätigkeitsstätte, auswärtige Tätigkeit, weiträumiges Tätigkeitsgebiet 3. Verpflegungsmehraufwendungen 4. Mahlzeiten bei auswärtiger

Mehr

Das neue Reisekostenrecht 2014

Das neue Reisekostenrecht 2014 Das neue Reisekostenrecht 2014 Im Rahmen des sogenannten Unternehmenssteuerreformgesetzes tritt ab dem 01.01.2014 das novellierte Reisekostenrecht in Kraft. Mit den Neuregelungen solle eine vereinfachte

Mehr

Reisekostenreform 2014: Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick

Reisekostenreform 2014: Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick Reisekostenreform 2014: Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick Die Reisekostenreform steht vor der Tür. Ab dem 1. Januar 2014 gelten neue Regeln. Kernpunkte der Reisekostenreform 2014 sind Änderungen

Mehr

Details zur Reisekostenreform: Tätigkeitsstätte

Details zur Reisekostenreform: Tätigkeitsstätte Details zur Reisekostenreform: Tätigkeitsstätte Im Reisekostenrecht ersetzt ab 2014 die erste Tätigkeitsstätte den Begriff der regelmäßigen Arbeitsstätte. Mit dem Gesetz zur Änderung und Vereinfachung

Mehr

Übersicht Änderungen Reisekostenrecht 2013 versus 2014 Stand: 16. Dezember 2013

Übersicht Änderungen Reisekostenrecht 2013 versus 2014 Stand: 16. Dezember 2013 Übersicht Änderungen Reisekostenrecht 2013 versus 2014 Stand: 16. Dezember 2013 Ab 1. Januar 2014 gilt das neue Reisekostenrecht. Falls noch nicht geschehen, sollten Sie die Umsetzung der neuen Regelungen

Mehr

Die wichtigsten Änderungen der Reisekostenreform 2014

Die wichtigsten Änderungen der Reisekostenreform 2014 Die wichtigsten Änderungen der Reisekostenreform 2014 Mit dem endgültig vom Gesetzgeber verabschiedeten "Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts"

Mehr

DAS MANDANTEN I MERKBLATT

DAS MANDANTEN I MERKBLATT Thomas Schelly STEUERBER ATER Stand: 02.2013 DAS MANDANTEN I MERKBLATT Reisekosten Inhalt I. Generelles zu Reisekosten II. Diese Kosten können Sie absetzen 1. Fahrtkosten 2. Verpflegungsmehraufwendungen

Mehr

Reisekosten 2014. Mandanteninformation Februar 2014

Reisekosten 2014. Mandanteninformation Februar 2014 Mandanteninformation Februar 2014 Reisekosten 2014 I. Einführung II. Die einzelnen Reisekosten im Detail 1. Fahrtkosten 2. Verpflegungsmehraufwendungen 3. Übernachtungskosten 4. Reisenebenkosten III. Dienstreise

Mehr

Steuerfreier Ersatz von Reisekosten durch den Arbeitgeber

Steuerfreier Ersatz von Reisekosten durch den Arbeitgeber Seite 1 Steuerfreier Ersatz von Reisekosten durch den Arbeitgeber Dieses gibt einen Überblick über die Reisekosten, die der Arbeitgeber steuerfrei ersetzen kann. Diese Möglichkeit beinhaltet jedoch keinerlei

Mehr

Gemeinsam. für Ihre Zukunft. Reisekosten ab 2014

Gemeinsam. für Ihre Zukunft. Reisekosten ab 2014 Reisekosten ab 2014 Im Bereich der Reisekosten sind zum 1. Januar 2014 verschiedene Änderungen in Kraft getreten. Wir geben Ihnen hier einen kurzen Überblick über die Änderungen im Reisekostenrecht, dieser

Mehr

Reisekosten INHALT. I. Generelles zu Reisekosten. II. Diese Kosten können Sie absetzen 1. Fahrtkosten

Reisekosten INHALT. I. Generelles zu Reisekosten. II. Diese Kosten können Sie absetzen 1. Fahrtkosten INHALT I. Generelles zu Reisekosten II. Diese Kosten können Sie absetzen 1. Fahrtkosten 2. Verpflegungsmehraufwendungen 3. Übernachtungskosten 4. Reisenebenkosten III. Dienstreise des Arbeitnehmers 1.

Mehr

Merkblatt. Reisekosten (bis 2007) Inhalt. 1 Allgemeines 2 Wann sind Reisekosten Betriebsausgaben? 3 Fahrtkosten 4 Übernachtungskosten

Merkblatt. Reisekosten (bis 2007) Inhalt. 1 Allgemeines 2 Wann sind Reisekosten Betriebsausgaben? 3 Fahrtkosten 4 Übernachtungskosten Reisekosten (bis 2007) Inhalt 1 Allgemeines 2 Wann sind Reisekosten Betriebsausgaben? 3 Fahrtkosten 4 Übernachtungskosten 5 Verpflegungskosten 6 Reisenebenkosten 7 Was ist für die Umsatzsteuer zu beachten?

Mehr

Beratungshinweis für Unternehmen: Neues Reisekostenrecht ab 01. Januar 2014

Beratungshinweis für Unternehmen: Neues Reisekostenrecht ab 01. Januar 2014 Beratungshinweis für Unternehmen: Neues Reisekostenrecht ab 01. Januar 2014 [10.12.2014] Von: Sabine Loder Die seit langem geführte Diskussion bezüglich der Vereinfachung des Reisekostenrechts hat nun

Mehr

Lohnsteuer-Info September 2012

Lohnsteuer-Info September 2012 Lohnsteuer-Info September 2012 Verfasser: Diplom-Finanzwirt Michael Seifert, Steuerberater, Troisdorf, www.steuergeld.de In dieser Ausgabe 1 Aus der Gesetzgebung... 1 1. Ausblick auf die Reform des steuerlichen

Mehr

MERKBLATT. Reisekosten (ab 2014) Inhalt

MERKBLATT. Reisekosten (ab 2014) Inhalt Reisekosten (ab 2014) Inhalt I. Generelles zu Reisekosten II. Diese Kosten können Sie absetzen 1. Fahrtkosten 2. Verpflegungsmehraufwendungen 3. Übernachtungskosten 4. Reisenebenkosten III. Dienstreise

Mehr

Reisekosten (ab 2014) Inhalt I. Generelles zu Reisekosten IV. Geschäftsreise des Unternehmers II. Diese Kosten können Sie absetzen

Reisekosten (ab 2014) Inhalt I. Generelles zu Reisekosten IV. Geschäftsreise des Unternehmers II. Diese Kosten können Sie absetzen Reisekosten (ab 2014) Inhalt I. Generelles zu Reisekosten II. Diese Kosten können Sie absetzen 1. Fahrtkosten 2. Verpflegungsmehraufwendungen 3. Übernachtungskosten 4. Reisenebenkosten IV. Geschäftsreise

Mehr

Reisekosten (ab 2014)

Reisekosten (ab 2014) Reisekosten (ab 2014) I. Generelles zu Reisekosten II. Diese Kosten können Sie absetzen Reisekosten sind Aufwendungen, die bei beruflich oder betrieblich bedingten Reisen anfallen. Bei der Frage wie diese

Mehr

Reisekosten 2015 - So rechnen Sie rechtssicher ab!

Reisekosten 2015 - So rechnen Sie rechtssicher ab! Reisekosten 2015 - So rechnen Sie rechtssicher ab! 1. Begriff der Reisekosten 1 2. Fahrtkosten 3 3. Verpflegungsmehraufwendungen bei Inlandsreisen 3 4. Übernachtungskosten bei Inlandsreisen 6 5. Verpflegungsmehraufwendungen

Mehr

Neues Reisekostenrecht ab 2014

Neues Reisekostenrecht ab 2014 Neues Reisekostenrecht ab 2014 Reisekosten sind Aufwendungen, die bei beruflich oder betrieblich bedingten Reisen anfallen. Darunter fallen Fahrtkosten, Verpflegungsmehraufwendungen, Übernachtungskosten

Mehr

Bundesverwaltungsamt Travel Management

Bundesverwaltungsamt Travel Management Reisekosten 1. Fahrt- u. Flugkostenerstattung ( 4 BRKG) einschließlich der Kosten für eine BC 25 oder 50 sowie einer aus dienstlichen Gründen vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellten BC Business 25 oder

Mehr

Reisekosten. II. Diese Kosten können Sie absetzen. I. Generelles zu Reisekosten. Inhalt. 1. Fahrtkosten

Reisekosten. II. Diese Kosten können Sie absetzen. I. Generelles zu Reisekosten. Inhalt. 1. Fahrtkosten Reisekosten Inhalt I. Generelles zu Reisekosten II. Diese Kosten können Sie absetzen 1. Fahrtkosten 2. Verpflegungsmehraufwendungen 3. Übernachtungskosten 4. Reisenebenkosten III. Dienstreise des Arbeitnehmers

Mehr

BDI The Voice of German Industry

BDI The Voice of German Industry BDI The Voice of German Industry Interessenvertretung der Industrie Reform des steuerlichen Reisekostenrechts zum 1. Januar 2014 Oktober 2013 Steuern und Finanzpolitik 1 Agenda Erste Tätigkeitsstätte (

Mehr

Referat: Steuern, Finanzen Stand: Dezember 2012 Ansprechpartner: Jörg Rummel IHK-Service: Tel. 089 / 5116-0 Durchwahl: -1633

Referat: Steuern, Finanzen Stand: Dezember 2012 Ansprechpartner: Jörg Rummel IHK-Service: Tel. 089 / 5116-0 Durchwahl: -1633 MERKBLATT Recht und Steuern REISEKOSTEN INLAND Die IHK informiert über die steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei Dienst- und Geschäftsreisen im Inland auf Grundlage der

Mehr

Themen- Info. Reisekosten (ab 2014) Inhalt. 13. Januar 2014. (0871) 9 24 24-24 kanzlei@koniarski-stb.de

Themen- Info. Reisekosten (ab 2014) Inhalt. 13. Januar 2014. (0871) 9 24 24-24 kanzlei@koniarski-stb.de Themen- Info Ihr Ansprechpartner: (0871) 9 24 24-24 kanzlei@koniarski-stb.de 13. Januar 2014 Reisekosten (ab 2014) Inhalt I. Generelles zu Reisekosten II. Diese Kosten können Sie absetzen 1. Fahrtkosten

Mehr

Reform des Reisekostenrechts: Für die Umsetzung bleibt nicht mehr viel Zeit

Reform des Reisekostenrechts: Für die Umsetzung bleibt nicht mehr viel Zeit Reform des Reisekostenrechts: Für die Umsetzung bleibt nicht mehr viel Zeit Juni 2013 Inhaltsverzeichnis: 1. Erste Tätigkeitsstätte 1.1 Zuordnungskriterien 1.2 Tätigkeitsstätte bei Kunden 1.3 Bildungseinrichtungen

Mehr

Steuerliches Reisekostenrecht ab 1.1.2014

Steuerliches Reisekostenrecht ab 1.1.2014 Beilage zum Mandanten-Rundschreiben Steuerliche Hinweise zum Jahreswechsel 2013/2014 Steuerliches Reisekostenrecht ab 1.1.2014 1. Neue gesetzliche Rahmenbedingungen ab 1.1.2014 2. Begriff der ersten Tätigkeitsstätte

Mehr

v g f vahlefeld grabowski friemann Reform des Reisekostenrechts: Für die Umsetzung bleibt nicht mehr viel Zeit

v g f vahlefeld grabowski friemann Reform des Reisekostenrechts: Für die Umsetzung bleibt nicht mehr viel Zeit Reform des Reisekostenrechts: Für die Umsetzung bleibt nicht mehr viel Zeit Inhaltsverzeichnis der Sonderausgabe Juni 2013: 1. Erste Tätigkeitsstätte 1.1 Zuordnungskriterien 1.2 Tätigkeitsstätte bei Kunden

Mehr

Reisekosten. Normen. R 37 LStR Reisekostenbegriff

Reisekosten. Normen. R 37 LStR Reisekostenbegriff Reisekosten Normen R 37 LStR Reisekostenbegriff (1) Reisekosten sind Fahrtkosten ( R 38 ), Verpflegungsmehraufwendungen ( R 39 ), Übernachtungskosten ( R 40 ) und Reisenebenkosten ( R 40a), wenn diese

Mehr

Aktuelle Neuerungen durch die Lohnsteuer-Richtlinien 2008

Aktuelle Neuerungen durch die Lohnsteuer-Richtlinien 2008 Aktuelle Neuerungen durch die Lohnsteuer-Richtlinien 2008 Bei den Lohnsteuer-Richtlinien 2008 (LStR 2008) ist die Vereinfachung im Bereich der Reisekosten durch die Einführung des einheitlichen Begriffs

Mehr

MERKBLATT. Reisekosten. I. Generelles zu Reisekosten. Inhalt. I. Generelles zu Reisekosten II. Diese Kosten können Sie absetzen 1.

MERKBLATT. Reisekosten. I. Generelles zu Reisekosten. Inhalt. I. Generelles zu Reisekosten II. Diese Kosten können Sie absetzen 1. Reisekosten Inhalt I. Generelles zu Reisekosten II. Diese Kosten können Sie absetzen 1. Fahrtkosten 2. Verpflegungsmehraufwendungen 3. Übernachtungskosten 4. Reisenebenkosten IV. Geschäftsreise des Unternehmers

Mehr

MERKBLATT. Reisekosten. I. Generelles zu Reisekosten

MERKBLATT. Reisekosten. I. Generelles zu Reisekosten Steinesweg 7 40822 Mettmann tel 02104. 92 650 fax 02104. 92 65 45 info@juelich-cct.de www.juelich-cct.de Reisekosten Inhalt I. Generelles zu Reisekosten II. Diese Kosten können Sie absetzen 1. Fahrtkosten

Mehr

Reisekosten Inhalt I. Generelles zu Reisekosten IV. Geschäftsreise des Unternehmers II. Diese Kosten können Sie absetzen

Reisekosten Inhalt I. Generelles zu Reisekosten IV. Geschäftsreise des Unternehmers II. Diese Kosten können Sie absetzen Reisekosten Inhalt I. Generelles zu Reisekosten II. Diese Kosten können Sie absetzen 1. Fahrtkosten 2. Verpflegungsmehraufwendungen 3. Übernachtungskosten 4. Reisenebenkosten IV. Geschäftsreise des Unternehmers

Mehr

M A N D A N T E N I N F O R M A T I O N

M A N D A N T E N I N F O R M A T I O N M A N D A N T E N I N F O R M A T I O N Reisekostenabrechnung 2015 Kosten, die einem Arbeitnehmer durch berufsbedingte Reisen entstehen, können von ihm als Werbungskosten bei der Einkommensteuererklärung

Mehr

MERKBLATT. Reisekosten. I. Generelles zu Reisekosten. Inhalt

MERKBLATT. Reisekosten. I. Generelles zu Reisekosten. Inhalt Bulmker Straße 109 45888 Gelsenkirchen Tel: 0209/95706030 Fax: 0209/95706039 Internet: www.ulatowski-steuerberatung.de Facebook: www.facebook.com/ihreunternehmensberatung Reisekosten Inhalt I. Generelles

Mehr

MERKBLATT. Reisekosten. E. Wachter Steuerberater Heidenheimer SteuerberatungsGesellschaft mbh. I. Generelles zu Reisekosten.

MERKBLATT. Reisekosten. E. Wachter Steuerberater Heidenheimer SteuerberatungsGesellschaft mbh. I. Generelles zu Reisekosten. E. Wachter Steuerberater Heidenheimer SteuerberatungsGesellschaft mbh Bahnhofstr. 24 89518 Heidenheim Telefon 07321/9373-0 07321/9373-15 Telefax 07321/9373-22 E-Mail kanzlei@wachter-steuerberater.de Internet

Mehr

DAS MANDANTEN I MERKBLATT

DAS MANDANTEN I MERKBLATT Thomas Schelly STEUERBERATER Stand: 06.2015 DAS MANDANTEN I MERKBLATT Reisekosten (ab 2014) Inhalt I. Generelles zu Reisekosten II. Diese Kosten können Sie absetzen 1. Fahrtkosten 2. Verpflegungsmehraufwendungen

Mehr

Mandanten-Info. Reisekosten. Merkblatt: Reisekosten. Fragen an steueragenten.de I Notizen. Seite 1

Mandanten-Info. Reisekosten. Merkblatt: Reisekosten. Fragen an steueragenten.de I Notizen. Seite 1 Mandanten-Info Reisekosten Seite 1 Reisekosten Inhalt I. Generelles zu Reisekosten II. Diese Kosten können Sie absetzen 1. Fahrtkosten 2. Verpflegungsmehraufwendungen 3. Übernachtungskosten 4. Reisenebenkosten

Mehr

BdSt-Ratgeber-Reihe. Das Reisekostenrecht

BdSt-Ratgeber-Reihe. Das Reisekostenrecht BdSt-Ratgeber-Reihe Bund der Steuerzahler Deutschland e.v. Französische Straße 9-12, 10117 Berlin Tel. 030-259396-0 Fax: 030-259396-25 www.steuerzahler.de Das Reisekostenrecht Nr. 11 (Stand 01.01.2014)

Mehr

Fahrtkostenzuschüsse. Zusammenfassung. Begriff. Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung. Kurzübersicht HI521055 LI1929259

Fahrtkostenzuschüsse. Zusammenfassung. Begriff. Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung. Kurzübersicht HI521055 LI1929259 Fahrtkostenzuschüsse Norbert Minn, Rainer Hartmann TK Lexikon Steuern 8. Dezember 2015 Fahrtkostenzuschüsse HI521055 Zusammenfassung LI1929259 Begriff Fahrtkostenzuschüsse des Arbeitgebers zu den Aufwendungen

Mehr