Lohn-/Gehaltsabrechnung Januar 17

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lohn-/Gehaltsabrechnung Januar 17"

Transkript

1 Nevaris Bau Hamburg±Lohn-/Gehaltsabrechnung Januar 2017±Felix Artis±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung Januar 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung Januar 17 Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Nevaris Bau Hamburg Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Hafenstr. 8, Hamburg SOKA BAU Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Felix Artis Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Mauer Str ,5 Nein 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK A Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,12 0, ,00 8,00 8,00 8,00 6,00 KA 8,00 KA 8,00 KA 8,00 KA 8,00 KA 6, KA 8,00 KA 8,00 KA 8,00 KA 8,00 KA 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 100 Zeitlohnart 92,00 Std 19, ,04 X X X 101 Leistungszulage 92,00 Std 0,17 15,64 X X X 381 Verpflegungszuschuß stfr 10,00 Tage 4,09 40,90 X 705 Mehraufwands Wintergeld (MWG 92,00 Std 1,00 92,00 X 706 Zuschuss Wintergeld (ZWG) 12,50 Std 2,50 31,25 X 750 KUG Ausfallstunden 63,50 Std 753 KuG ausbezahlt 493,26 X 820 AZK: Zugangsstunden -6,00 Std 19,29-115,74 X X X 848 AZK: Abbau für KuG Ausfallstd. 12,50 Std 19,35 241,85 X X X Steuerbrutto: 1.900,79 KV-Brutto: 1.900,79 RV-Brutto: 1.900, ,20 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 0,00 0,00 0,00 159,67 177,72 28,51 24,24-390,14 Gesetzliche Abzüge 2.168,06 Nettoverdienst 292 TZR Arbeitgeberanteil 30, Winterbau Umlage AN An -15,21 A145 Fiktives SV Brutto 979,94 EUR A220 Info: KuG Ausfallstunden 114,00 Std A222 Info: Guthaben Std. einge 50,50 Std A223 Geschütztes Guthaben ält 86,00 Std 901 Pfändung/Abtretung FA Ibbenbüren Restbetrag: 3.349, Pfändung/Abtretung RA Bargmann Restbetrag: ,00 15,47 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Bankhaus Dr. Masel BLZ: Konto: in: EUR 2.183,53 Auszahlung BIC MACODEB1XXX IBAN DE Krankenversicherung-Zusatzbeitrag ist 1,1% Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR AZKMTL 166, ,60-50,50-977,19 0,00 0,00 116, ,41 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub SOM/WIN STLBHG 10 Tage: 29,00 2,00 0,00 0,00 31,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 162,00 162,00 76,00 Url.-Stand: 29,00 2,00 0,00 0,00 31,00 "U" EUR: 5.542,99 260,03 0,00 0, ,02 0 Urlaub-Prozent: 13,68 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn 2.880, ,79 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: 2.558, ,79 0,00 0,00 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG 1.900,79 159,67 177,72 28,51 24,24 0,00 0, / /10:36/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

2 Nevaris Bau Hamburg±Lohn-/Gehaltsabrechnung April 2017±Felix Artis±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung April 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung April 17 Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Nevaris Bau Hamburg Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Hafenstr. 8, Hamburg SOKA BAU Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Felix Artis Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Mauer Str ,5 Nein 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK A Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,12 0, ,00 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 9,00 9,00 9,00 8,50 F 7, F 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 8,50 2,50 12,00 12,00 7,00 Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 100 Zeitlohnart 161,00 Std 19, ,32 X X 101 Leistungszulage 161,00 Std 0,17 27,37 X X 381 Verpflegungszuschuß stfr 15,00 Tage 4,09 61,35 X 515 Feiertag 15,50 Std 19,29 299,00 X X 820 AZK: Zugangsstunden -2,50 Std 19,29-48,23 X X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 3.356,46 RV-Brutto: 3.356, ,81 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 0,00 0,00 0,00 281,94 313,83 50,35 42,79-688,91 Gesetzliche Abzüge 2.728,90 Nettoverdienst 292 TZR Arbeitgeberanteil 30, Winterbau Umlage AN An -26, Pfändung/Abtretung FA Ibbenbüren Restbetrag: 2.922,39-213, Pfändung/Abtretung RA Bargmann Restbetrag: ,00-209,66 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Bankhaus Dr. Masel BLZ: Konto: in: EUR 2.519,24 Auszahlung BIC MACODEB1XXX IBAN DE Doppelbesteuerungsabkommen: Beginn: , Ende: Krankenversicherung-Zusatzbeitrag ist 1,1% Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR AZKMTL 130, ,12 0,00 0,00 0,00 0,00 130, ,12 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub SOM/WIN STLBHG 0 Tage: 29,00 10,00 0,00 0,00 39,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 174,00 174,00 Url.-Stand: 29,00 10,00 0,00 0,00 39,00 "U" EUR: 5.542, ,80 0,00 0, ,79 0 Urlaub-Prozent: 13,68 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,31 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,87 0,00 178,00 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG ,31 950, ,89 169,71 144,25 0,00 0, / /12:32/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

3 Nevaris Bau Hamburg±Lohn-/Gehaltsabrechnung Februar 2017±Felix Artis±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung Januar 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung Februar 17 Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Nevaris Bau Hamburg Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Hafenstr. 8, Hamburg SOKA BAU Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Felix Artis Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Mauer Str ,5 Nein 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK A Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,12 0, ,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8, ,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 100 Zeitlohnart 152,00 Std 19, ,24 X X X 101 Leistungszulage 152,00 Std 0,17 25,84 X X X 381 Verpflegungszuschuß stfr 16,00 Tage 4,09 65,44 X 705 Mehraufwands Wintergeld (MWG 152,00 Std 1,00 152,00 X Steuerbrutto: 2.932,08 KV-Brutto: 2.932,08 RV-Brutto: 2.932, ,52 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 178,00 0,00 0,00 246,29 274,15 43,98 37,38-779,80 Gesetzliche Abzüge 2.369,72 Nettoverdienst 292 TZR Arbeitgeberanteil 30, Winterbau Umlage AN An -23,46 A220 Info: KuG Ausfallstunden 114,00 Std A222 Info: Guthaben Std. einge 50,50 Std 901 Pfändung/Abtretung FA Ibbenbüren Restbetrag: 3.292,37-57, Pfändung/Abtretung RA Bargmann Restbetrag: ,00-50,27 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Bankhaus Dr. Masel BLZ: Konto: in: EUR 2.319,45 Auszahlung BIC MACODEB1XXX IBAN DE Krankenversicherung-Zusatzbeitrag ist 1,1% Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR AZKMTL 166, ,60-50,50-977,19 0,00 0,00 116, ,41 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub SOM/WIN STLBHG 0 Tage: 29,00 5,00 0,00 0,00 34,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 162,00 152,00 Url.-Stand: 29,00 5,00 0,00 0,00 34,00 "U" EUR: 5.542,99 661,14 0,00 0, ,13 0 Urlaub-Prozent: 13,68 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn 5.812, ,87 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: 5.707, ,87 0,00 178,00 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG 4.832,87 405,96 451,87 72,49 61,62 0,00 0, / /10:36/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

4 Nevaris Bau Hamburg±Lohn-/Gehaltsabrechnung März 2017±Felix Artis±Fortsetzung Lohn-/Gehaltsabrechnung März 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung März 17 Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Nevaris Bau Hamburg Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Hafenstr. 8, Hamburg SOKA BAU Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Felix Artis Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Mauer Str ,5 Nein 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK A Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,12 0, ,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8, ,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 100 Zeitlohnart 174,00 Std 19, ,88 X X 101 Leistungszulage 174,00 Std 0,17 29,58 X X 381 Verpflegungszuschuß stfr 18,00 Tage 4,09 73,62 X 820 AZK: Zugangsstunden -12,00 Std 19,29-231,48 X X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 3.124,98 RV-Brutto: 3.124, ,60 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 0,00 0,00 0,00 262,50 292,19 46,87 39,84-641,40 Gesetzliche Abzüge 2.557,20 Nettoverdienst 292 TZR Arbeitgeberanteil 30, Winterbau Umlage AN An -25,00 A220 Info: KuG Ausfallstunden 114,00 Std A222 Info: Guthaben Std. einge 50,50 Std 901 Pfändung/Abtretung FA Ibbenbüren Restbetrag: 3.135,88-156, Pfändung/Abtretung RA Bargmann Restbetrag: ,00-150,81 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Bankhaus Dr. Masel BLZ: Konto: in: EUR 2.406,39 Auszahlung BIC MACODEB1XXX IBAN DE Doppelbesteuerungsabkommen: Beginn: , Ende: Krankenversicherung-Zusatzbeitrag ist 1,1% Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR AZKMTL 178, ,08-50,50-977,19 0,00 0,00 128, ,89 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub SOM/WIN STLBHG 0 Tage: 29,00 7,00 0,00 0,00 36,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 162,00 162,00 Url.-Stand: 29,00 7,00 0,00 0,00 36,00 "U" EUR: 5.542, ,64 0,00 0, ,63 0 Urlaub-Prozent: 13,68 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn 8.937, ,85 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: 8.906, ,87 0,00 178,00 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG 7.957,85 668,46 744,06 119,36 101,46 0,00 0, / /10:36/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

5 Nevaris Bau Hamburg±Lohn-/Gehaltsabrechnung April 2017±Felix Artis±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung März 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung April 17 Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Nevaris Bau Hamburg Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Hafenstr. 8, Hamburg SOKA BAU Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Felix Artis Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Mauer Str ,5 Nein 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK A Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,12 0, ,00 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 9,00 9,00 9,00 8,50 F 7, F 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 8,50 2,50 12,00 12,00 7,00 Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 100 Zeitlohnart 161,00 Std 19, ,32 X X 101 Leistungszulage 161,00 Std 0,17 27,37 X X 381 Verpflegungszuschuß stfr 15,00 Tage 4,09 61,35 X 515 Feiertag 15,50 Std 19,29 299,00 X X 820 AZK: Zugangsstunden -2,50 Std 19,29-48,23 X X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 3.356,46 RV-Brutto: 3.356, ,81 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 0,00 0,00 0,00 281,94 313,83 50,35 42,79-688,91 Gesetzliche Abzüge 2.728,90 Nettoverdienst 292 TZR Arbeitgeberanteil 30, Winterbau Umlage AN An -26, Pfändung/Abtretung FA Ibbenbüren Restbetrag: 2.922,39-213, Pfändung/Abtretung RA Bargmann Restbetrag: ,00-209,66 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Bankhaus Dr. Masel BLZ: Konto: in: EUR 2.519,24 Auszahlung BIC MACODEB1XXX IBAN DE Doppelbesteuerungsabkommen: Beginn: , Ende: Krankenversicherung-Zusatzbeitrag ist 1,1% Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR AZKMTL 130, ,12 0,00 0,00 0,00 0,00 130, ,12 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub SOM/WIN STLBHG 0 Tage: 29,00 10,00 0,00 0,00 39,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 174,00 174,00 Url.-Stand: 29,00 10,00 0,00 0,00 39,00 "U" EUR: 5.542, ,80 0,00 0, ,79 0 Urlaub-Prozent: 13,68 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,31 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,87 0,00 178,00 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG ,31 950, ,89 169,71 144,25 0,00 0, / /10:36/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

6 Nevaris Bau Hamburg±Lohn-/Gehaltsabrechnung Mai 2017±Felix Artis±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung Mai 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung Mai 17 Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Nevaris Bau Hamburg Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Hafenstr. 8, Hamburg SOKA BAU Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Felix Artis Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Mauer Str ,5 Nein 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK A Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,12 0, K 8,50 K 8,50 K 8,50 K 8,50 K 7,00 K 8,50 K 8,50 K 8,50 K 8,50 K 7,00 K 8, K 8,50 K 8,50 K 8,50 K 7,00 K 8,50 K 8,50 K 8,50 K 8,50 K 7,00 8,50 8,50 8,50 Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 100 Zeitlohnart 25,50 Std 19,12 487,56 X X 101 Leistungszulage 25,50 Std 0,17 4,34 X X 381 Verpflegungszuschuß stfr 3,00 Tage 4,09 12,27 X 500 Krankstunden mit EFZ 164,00 Std 19, ,56 X X X 820 AZK: Zugangsstunden -15,50 Std 19,29-299,00 X X X Steuerbrutto: 2.864,56 KV-Brutto: 3.356,46 RV-Brutto: 3.356, ,73 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 164,33 0,00 0,00 281,94 313,83 50,35 42,79-853,24 Gesetzliche Abzüge 2.515,49 Nettoverdienst 292 TZR Arbeitgeberanteil 30, Steuerbrutto Niederlande 491,90 EUR 975 Winterbau Umlage AN An -26, Pfändung/Abtretung FA Ibbenbüren Restbetrag: 2.759,90-162, Pfändung/Abtretung RA Bargmann Restbetrag: ,00-158,66 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Bankhaus Dr. Masel BLZ: Konto: in: EUR 2.356,83 Auszahlung BIC MACODEB1XXX IBAN DE Doppelbesteuerungsabkommen: Beginn: , Ende: Krankenversicherung-Zusatzbeitrag ist 1,1% Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR AZKMTL 146, ,12 0,00 0,00 0,00 0,00 146, ,12 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub SOM/WIN STLBHG 0 Tage: 29,00 12,00 0,00 0,00 41,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 174,00 174,00 Url.-Stand: 29,00 12,00 0,00 0,00 41,00 "U" EUR: 5.542, ,96 0,00 0, ,95 0 Urlaub-Prozent: 13,68 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,77 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,43 0,00 342,33 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG , , ,72 220,06 187,04 0,00 0, / /10:36/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

7 Nevaris Bau Hamburg±Lohn-/Gehaltsabrechnung Juni 2017±Felix Artis±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung Mai 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung Juni 17 Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Nevaris Bau Hamburg Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Hafenstr. 8, Hamburg SOKA BAU Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Felix Artis Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Mauer Str Nein 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK A Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,12 0, U 8,50 U 7,00 F 8,50 U 8,50 U 8,50 U 8,50 U 7,00 U 8,50 U 8,50 U 8,50 U 8, U 7,00 U 8,50 U 8,50 U 8,50 U 8,50 U 7,00 U 8,50 U 8,50 U 8,50 U 8,50 U 7,00 Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 515 Feiertag 8,50 Std 19,29 163,97 X X 554 Urlaubsstunden gew. Mitarbeiter 171,00 Std X 555 Urlaubs Tage gew. Mitarbeiter VJ 21,00 Tage 159, ,95 X X 557 Zusätzliches Urlaubsgeld gew. Mitarbeiter VJ 20,00 668,99 X X X R381 Hotelkosten 150,00 X R383 Flugkosten 1.000,00 X R396 Bewirtung 154,00 X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 3.508,92 RV-Brutto: 3.508, ,91 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 668,99 668,99 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 0,00 0,00 0,00 294,75 328,08 52,63 44,74-857,51 Gesetzliche Abzüge 56,20 62,55 10,03 8, ,40 Nettoverdienst 292 TZR Arbeitgeberanteil 30, Abzug Essensgeld -19, Winterbau Umlage AN An -33, Pfändung/Abtretung FA Ibbenbüren Restbetrag: 2.513,41-246, Pfändung/Abtretung RA Bargmann Restbetrag: ,00-268,83 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Bankhaus Dr. Masel BLZ: Konto: in: EUR 4.355,57 Auszahlung BIC MACODEB1XXX IBAN DE Doppelbesteuerungsabkommen: Beginn: , Ende: Krankenversicherung-Zusatzbeitrag ist 1,1% Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR AZKMTL 146, ,12 0,00 0,00 0,00 0,00 146, ,12 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub SOM/WIN STLBHG 0 Tage: 29,00 15,00 21,00 0,00 23,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 174,00 179,50 Url.-Stand: 29,00 15,00 21,00 0,00 23,00 "U" EUR: 5.542, , ,94 0, ,55 0 Urlaub-Prozent: 13,68 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,68 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,43 668,99 342,33 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG , , ,35 282,72 240,31 0,00 0, / /10:36/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

8 Nevaris Bau Hamburg±Lohn-/Gehaltsabrechnung Juli 2017±Felix Artis±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung Juni 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung Juli 17 Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Nevaris Bau Hamburg Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Hafenstr. 8, Hamburg SOKA BAU Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Felix Artis Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Mauer Str Nein 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK A Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,12 0, ,00 5,00 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 10,00 10,00 10,00 10,00 10, ,00 9,00 9,00 9,00 9,00 5,00 5,00 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 8,50 Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 100 Zeitlohnart 205,50 Std 19, ,16 X X 101 Leistungszulage 205,50 Std 0,17 34,94 X X 325 Sonntags Zuschlag 10,00 Std 19,12 75,00 143,40 X 326 davon Sonntags Zuschlag stfrei 19,32 50,00 96, davon Sonntags Zuschlag stpfl 46,80 X 381 Verpflegungszuschuß stfr 19,00 Tage 4,09 77,71 X 820 AZK: Zugangsstunden -31,50 Std 19,29-607,64 X X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 3.403,26 RV-Brutto: 3.403, ,57 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 0,00 0,00 0,00 285,87 318,20 51,05 43,39-698,51 Gesetzliche Abzüge 2.879,06 Nettoverdienst 292 TZR Arbeitgeberanteil 30, Winterbau Umlage AN An -27, Pfändung/Abtretung FA Ibbenbüren Restbetrag: 2.293,20-220, Pfändung/Abtretung RA Bargmann Restbetrag: ,00-216,76 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Bankhaus Dr. Masel BLZ: Konto: in: EUR 2.662,30 Auszahlung BIC MACODEB1XXX IBAN DE Doppelbesteuerungsabkommen: Beginn: , Ende: Krankenversicherung-Zusatzbeitrag ist 1,1% Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR AZKMTL 177, ,76 0,00 0,00 0,00 0,00 177, ,76 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub SOM/WIN STLBHG 0 Tage: 29,00 17,00 21,00 0,00 25,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 174,00 174,00 Url.-Stand: 29,00 17,00 21,00 0,00 25,00 "U" EUR: 5.542, , ,94 0, ,12 0 Urlaub-Prozent: 13,68 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,94 0, ,99 19,32 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,43 668,99 342,33 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG , , ,55 333,77 283,70 0,00 0, / /10:36/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

9 Nevaris Bau Hamburg±Lohn-/Gehaltsabrechnung August 2017±Felix Artis±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung August 17 Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Nevaris Bau Hamburg Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Hafenstr. 8, Hamburg SOKA BAU Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Felix Artis Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Mauer Str Nein 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK A Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,12 0, ,50 8,50 8,50 7,00 9,00 9,00 9,00 9,00 9,00 8,50 8, ,50 8,50 7,00 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 8,50 8,50 8,50 8,50 Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 100 Zeitlohnart 193,50 Std 19, ,72 X X 101 Leistungszulage 193,50 Std 0,17 32,90 X X 381 Verpflegungszuschuß stfr 20,00 Tage 4,09 81,80 X 820 AZK: Zugangsstunden -19,50 Std 19,29-376,16 X X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 3.356,46 RV-Brutto: 3.356, ,26 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 0,00 0,00 0,00 281,94 313,83 50,35 42,79-688,91 Gesetzliche Abzüge 2.749,35 Nettoverdienst 292 TZR Arbeitgeberanteil 30, Winterbau Umlage AN An -26, Pfändung/Abtretung FA Ibbenbüren Restbetrag: 2.111,99-181, Pfändung/Abtretung RA Bargmann Restbetrag: ,00-177,38 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Bankhaus Dr. Masel BLZ: Konto: in: EUR 2.571,97 Auszahlung BIC MACODEB1XXX IBAN DE Doppelbesteuerungsabkommen: Beginn: , Ende: Krankenversicherung-Zusatzbeitrag ist 1,1% Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR AZKMTL 197, ,92 0,00 0,00 0,00 0,00 197, ,92 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub SOM/WIN STLBHG 0 Tage: 29,00 20,00 21,00 0,00 28,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 174,00 174,00 Url.-Stand: 29,00 20,00 21,00 0,00 28,00 "U" EUR: 5.542, , ,94 0, ,28 0 Urlaub-Prozent: 13,68 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,40 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,43 668,99 342,33 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG , , ,38 384,12 326,49 0,00 0, / /10:36/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

10 Nevaris Bau Hamburg±Lohn-/Gehaltsabrechnung September 2017±Felix Artis±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung September 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung September 17 Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Nevaris Bau Hamburg Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Hafenstr. 8, Hamburg SOKA BAU Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Felix Artis Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Mauer Str Nein 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK A Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,12 0, ,00 9,50 9,00 9,00 9,00 8,00 9,00 9,00 9,00 9,00 7, ,50 8,50 8,50 8,50 7,00 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 100 Zeitlohnart 176,50 Std 19, ,68 X X 101 Leistungszulage 176,50 Std 0,17 30,01 X X 381 Verpflegungszuschuß stfr 17,00 Tage 4,09 69,53 X 820 AZK: Zugangsstunden -2,50 Std 19,29-48,23 X X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 3.356,46 RV-Brutto: 3.356, ,99 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 0,00 0,00 0,00 281,94 313,83 50,35 42,79-688,91 Gesetzliche Abzüge 2.737,08 Nettoverdienst 292 TZR Arbeitgeberanteil 30, Winterbau Umlage AN An -26, Pfändung/Abtretung FA Ibbenbüren Restbetrag: 1.930,78-181, Pfändung/Abtretung RA Bargmann Restbetrag: ,00-177,38 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Bankhaus Dr. Masel BLZ: Konto: in: EUR 2.559,70 Auszahlung BIC MACODEB1XXX IBAN DE Doppelbesteuerungsabkommen: Beginn: , Ende: Krankenversicherung-Zusatzbeitrag ist 1,1% Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR AZKMTL 199, ,15 0,00 0,00 0,00 0,00 199, ,15 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub SOM/WIN STLBHG 0 Tage: 29,00 22,00 21,00 0,00 30,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 174,00 174,00 Url.-Stand: 29,00 22,00 21,00 0,00 30,00 "U" EUR: 5.542, , ,94 0, ,44 0 Urlaub-Prozent: 13,68 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,86 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,43 668,99 342,33 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG , , ,21 434,47 369,28 0,00 0, / /10:36/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

11 Nevaris Bau GmbH±Entgeltbescheinigung April 2017±Siegbert Baumann±Fortsetzung Entgeltbescheinigung April 2017 Entgeltbescheinigung April 2017 Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Siegbert Baumann Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Hinterhof Nein ev. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID TK B Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,52 0,12 Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 100 Zeitlohnart 144,00 Std 18, ,88 X X X 102 Bestandssicherung Tarif 144,00 Std 0,12 17,28 X X X 190 VL AG Zuschuss 144,00 Std 0,13 18,72 X X X 430 Entgeltumwandlung Fahrrad -50,00 X 431 entgeltumwandlung Pauschal 50,00 P 464 Abzug Pauschalsteuer Wo/Arb -8,36 X 515 Feiertag 16,00 Std 18,64 298,24 X X X Steuerbrutto: 2.951,12 KV-Brutto: 3.001,12 RV-Brutto: 3.001, ,76 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,3% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 421,66 29,70 18,15 249,09 280,60 45,02 38, ,48 Gesetzliche Abzüge 1.910,28 Nettoverdienst 910 Überweisung VL BSK bk , Pfändung/Abtretung,Volksbank -78,72-153,72 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Aareal Bank BLZ: Konto: in: EUR 1.756,56 Auszahlung BIC AARBDE5W250 IBAN DE Krankenversicherung-Zusatzbeitrag ist 1% / /12:34/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

12 Nevaris Bau GmbH Ansparkonto Jahr Belegmonat : Sortierung : Personalnummer Nur Summenzeilen : Nein Zugang, Abgang, Vorschuß, Restguthaben Nur eine Summenzeile : Nein Nur Restguthaben Neue Seite pro Personal : Nein Zinsen drucken : Nein Wenn Kontenwechsel : Nein (Nur wenn Guthaben im alten Konto) Zum Stichmonat : Nein (Spätere Rückrechnungen nicht) Auch wenn Austritt : Als Kontrolliste drucken : Ab Datum Kontrolliste : Erstellt am um 11:11:54 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 5

13 Nevaris Bau GmbH Ansparkonto AZKMTL Belegmonat: Ansparzeitraum Satzart Abr. Monat Lohnart Text Stunden Überstunden Guthaben Stunden Satz Bruttobetrag Durchschn. Sozial Gesamtsaldo Faktor Stunden Lohnsatz Aufwand 1 Artis, Felix Übertrag aus vorherigem Zeitraum 128, , AZK: Zugangsstunden 2,50 1,00 2,50 19,29 48, AZK: Zugangsstunden 15,50 1,00 15,50 19,29 299, AZK: Zugangsstunden 31,50 1,00 31,50 19,29 607, AZK: Zugangsstunden 19,50 1,00 19,50 19,29 376,16 Summe Zugänge 197, ,92 Summe Abgänge 0,00 0,00 Summe Vorschuß 0,00 0,00 Restguthaben/Fehlbetrag 197, ,92 19,32 0, ,92 14 Baumann, Eduard Übertrag aus vorherigem Zeitraum 60, , AZK: Zugangsstunden 6,00 1,00 6,00 20,87 125, AZK: Zugangsstunden 24,50 1,00 24,50 20,87 511, AZK: Zugangsstunden 15,00 1,00 15,00 20,87 313, AZK: Zugangsstunden 59,00 1,00 59,00 20, ,33 Summe Zugänge 164, ,12 Summe Abgänge 0,00 0,00 Summe Vorschuß 0,00 0,00 Restguthaben/Fehlbetrag 164, ,12 20,87 0, ,12 16 Thannhäuser, Karl Übertrag aus vorherigem Zeitraum 118, , AZK: Zugangsstunden 36,50 1,00 36,50 18,12 661, AZK: Zugangsstunden 20,50 1,00 20,50 18,12 371, AZK: Zugangsstunden 25,00 1,00 25,00 18,12 453,00 Summe Zugänge 200, ,00 Summe Abgänge 0,00 0,00 Summe Vorschuß 0,00 0,00 Restguthaben/Fehlbetrag 200, ,00 18,12 0, ,00 2 Bauer-Steinbach, Christopf Übertrag aus vorherigem Zeitraum 86, , AZK: Zugangsstunden 2,00 1,00 2,00 30,66 61, AZK: Zugangsstunden 43,50 1,00 43,50 30, ,71 Erstellt am um 11:11:54 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 5

14 Nevaris Bau GmbH Ansparkonto AZKMTL Belegmonat: Ansparzeitraum Satzart Abr. Monat Lohnart Text Stunden Überstunden Guthaben Stunden Satz Bruttobetrag Durchschn. Sozial Gesamtsaldo Faktor Stunden Lohnsatz Aufwand AZK: Zugangsstunden 43,00 1,00 43,00 30, ,38 Summe Zugänge 174, ,18 Summe Abgänge 0,00 0,00 Summe Vorschuß 0,00 0,00 Restguthaben/Fehlbetrag 174, ,18 30,66 0, ,18 20 Friedrich, Max Übertrag aus vorherigem Zeitraum 60, , AZK: Zugangsstunden 10,00 1,00 10,00 18,31 183, AZK: Zugangsstunden 10,00 1,00 10,00 18,31 183,10 Summe Zugänge 80, ,80 Summe Abgänge 0,00 0,00 Summe Vorschuß 0,00 0,00 Restguthaben/Fehlbetrag 80, ,80 18,31 0, ,80 5 Müller, Martin Übertrag aus vorherigem Zeitraum 135, , AZK: Zugangsstunden 48,00 1,00 48,00 18,29 877, AZK: Zugangsstunden 2,50 1,00 2,50 18,29 45, AZK: Zugangsstunden 14,50 1,00 14,50 18,29 265,21 Summe Zugänge 200, ,01 Summe Abgänge 0,00 0,00 Summe Vorschuß 0,00 0,00 Restguthaben/Fehlbetrag 200, ,01 18,29 0, ,01 6 Kurzda, Max Übertrag aus vorherigem Zeitraum 90, , AZK: Zugangsstunden 4,50 1,00 4,50 16,26 73, AZK: Zugangsstunden 64,00 1,00 64,00 16, ,64 Erstellt am um 11:11:54 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 5

15 Nevaris Bau GmbH Ansparkonto AZKMTL Belegmonat: Ansparzeitraum Satzart Abr. Monat Lohnart Text Stunden Überstunden Guthaben Stunden Satz Bruttobetrag Durchschn. Sozial Gesamtsaldo Faktor Stunden Lohnsatz Aufwand AZK: Zugangsstunden 37,00 1,00 37,00 16,26 601,62 Summe Zugänge 196, ,96 Summe Abgänge 0,00 0,00 Summe Vorschuß 0,00 0,00 Restguthaben/Fehlbetrag 196, ,96 16,26 0, ,96 7 Nichtoftda, Gerhard Übertrag aus vorherigem Zeitraum 15,00 298,16 Summe Zugänge 15,00 298,16 Summe Abgänge 0,00 0,00 Summe Vorschuß 0,00 0,00 Restguthaben/Fehlbetrag 15,00 298,16 19,88 0,00 298,16 90 Artis, Alex Übertrag aus vorherigem Zeitraum 84, , AZK: Zugangsstunden 15,50 1,00 15,50 19,29 299, AZK: Zugangsstunden 15,50 1,00 15,50 19,29 299,00 Summe Zugänge 115, ,37 Summe Abgänge 0,00 0,00 Summe Vorschuß 0,00 0,00 Restguthaben/Fehlbetrag 115, ,37 19,29 0, ,37 Summe Zugänge 1.342, ,52 Summe Abgänge 0,00 0,00 Summe Vorschuß 0,00 0,00 Summe 1.342, ,52 0, ,52 Erstellt am um 11:11:54 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 4 von 5

16 Nevaris Bau GmbH Summenblatt über alle Ansparkonten Abr. Monat Lohnart Text Stunden Überstunden Guthaben Stunden Satz Bruttobetrag Durchschn. Sozial Gesamtsaldo Faktor Stunden Lohnsatz Aufwand Summe Zugänge Gesamt 1.342, ,52 Summe Abgänge Gesamt 0,00 0,00 Summe Vorschuß Gesamt 0,00 0,00 Summe Gesamt 1.342, ,52 0, ,52 Erstellt am um 11:11:54 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 5 von 5

17 Nevaris Bau GmbH Ansparkonto-Protokoll Abrechnungsmonat: Aktive Passive Monatslohn Zugang Gebuchte Gekürzte Überstd. Zug. Überstd. Gek. Überstd. Zugang Personalnr. Name Ansparkonto Saldo Std. Std. Std. Std. Zugangsstd. Std. Zugangsstd. Zugangsstd. Zugangsstd. k. Überstd. 1 Artis, Felix AZKMTL 197,00 176,50 174,00 2,50 2,50 2,50 14 Baumann, Eduard AZKMTL 164,50 179,00 174,00 5,00 5,00 5,00 16 Thannhäuser, Karl AZKMTL 200,00 179,50 174,00 5,50 5,50 5,50 2 Bauer-Steinbach, Christopf AZKMTL 171,00 20 Friedrich, Max AZKMTL 168,00 5 Müller, Martin AZKMTL 186,00 6 Kurzda, Max AZKMTL 89,50 82,00 7 Nichtoftda, Gerhard AZKMTL 171,00 90 Artis, Alex AZKMTL 171,00 Erstellt am um 11:12:57 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 1

18 Nevaris Bau GmbH Nevaris Bau GmbH, Im Finigen 3, Achim Ermittlungsprotokoll KuG Abrechnungsmonat: Berichtswährung: EUR KuG-Stammnr.: 123 Artis, Felix 1 Sollentgelt Istentgelt Guthaben-Std. Saldo Ende Vor 122,50 Stunden Faktor Betrag Stunden Faktor Betrag Std. geschützt, weil älter als 1 Ja 86,00 Std. eingebracht, Saison bis Mon 50,50 Normalverdienst 98, ,79 98, ,79 setzt sich zusammen aus: Zeitlohnart 92,00 19, ,04 Leistungszulage 0,17 15,64 AZK: Zugangsstunden -6,00 19,29-115,74 AZK: Abbau für KuG-Ausfallstd. 12,50 19,35 241,85 + Summe fiktiver Verdienst + Ausfallstunden KuG 63,50 19, ,92 - Mehrarbeitslohn Ansparkonto: AZKMTL 19,29 + Nebeneinkommen = Summe 3.125, ,79 = Summe fiktiv durch Teilmonat Nettoentgelt lt. Tabelle C1/ , ,67 Netto Soll./.Ist 493,26 Ausfallstunden 63,50 Bruttodiff ,92 davon 80,00 % 979,94 KuG 493,26 63, ,92 80,00 % 979,94 SV-Berechnung KuG: KVPV-Brutto 979,94; RV-Brutto 979,94; KV-Beitrag 153,85; RV-Beitrag 183,25; PV-Beitrag 24,99 Baumann, Siegbert 10 Sollentgelt Istentgelt Guthaben-Std. Saldo Ende Vor 0,00 Stunden Faktor Betrag Stunden Faktor Betrag Std. geschützt, weil älter als 1 Ja 0,00 Std. eingebracht, Saison bis Mon 0,00 Normalverdienst 96, ,92 96, ,92 setzt sich zusammen aus: Zeitlohnart 96,00 18, ,92 Bestandssicherung Tarif 0,12 11,52 VL-AG-Zuschuss 0,13 12,48 + Summe fiktiver Verdienst + Ausfallstunden KuG 80,00 18, ,60 - Mehrarbeitslohn 18,77 + Nebeneinkommen = Summe 3.303, ,92 = Summe fiktiv durch Teilmonat Nettoentgelt lt. Tabelle A1/ ,84 847,95 Netto Soll./.Ist 535,89 Ausfallstunden 80,00 Bruttodiff ,60 davon 80,00 % 1.201,28 KuG 535,89 80, ,60 80,00 % 1.201,28 SV-Berechnung KuG: KVPV-Brutto 1.201,28; RV-Brutto 1.201,28; KV-Beitrag 187,4; RV-Beitrag 224,64; PV-Beitrag 30,63 Schelter, Klaus 13 Sollentgelt Istentgelt Guthaben-Std. Saldo Ende Vor 0,00 Stunden Faktor Betrag Stunden Faktor Betrag Std. geschützt, weil älter als 1 Ja 0,00 Std. eingebracht, Saison bis Mon 0,00 Normalverdienst 97, ,75 17, ,75 setzt sich zusammen aus: Zeitlohnart 80,00 Monatsentgelt 4.045,00 Entgeltkürzung wg KuG/WAG -80,00 22, ,25 Krankstunden mit EFZ 17,00 + Summe fiktiver Verdienst + Ausfallstunden KuG 80,00 22, ,00 - Mehrarbeitslohn 22,85 + Nebeneinkommen Erstellt am um 11:16:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 5

19 Nevaris Bau GmbH Nevaris Bau GmbH, Im Finigen 3, Achim Ermittlungsprotokoll KuG Abrechnungsmonat: Berichtswährung: EUR KuG-Stammnr.: 123 = Summe 4.044, ,75 = Summe fiktiv durch Teilmonat Nettoentgelt lt. Tabelle A1/ , ,11 Netto Soll./.Ist 621,75 Ausfallstunden 80,00 Bruttodiff ,00 davon 80,00 % 1.462,40 KuG 621,75 80, ,00 80,00 % 1.462,40 SV-Berechnung KuG: KVPV-Brutto 1.462,4; RV-Brutto 1.462,4; KV-Beitrag 229,6; RV-Beitrag 273,47; PV-Beitrag 37,29 Baumann, Eduard 14 Sollentgelt Istentgelt Guthaben-Std. Saldo Ende Vor 74,00 Stunden Faktor Betrag Stunden Faktor Betrag Std. geschützt, weil älter als 1 Ja 30,00 Std. eingebracht, Saison bis Mon 28,00 Normalverdienst 128, ,18 128, ,18 setzt sich zusammen aus: Zeitlohnart 114,00 20, ,18 VL-AG-Zuschuss 0,13 14,82 AZK: Zugangsstunden -6,00 20,87-125,22 AZK: Abbau für KuG-Ausfallstd. 20,00 20,87 417,40 + Summe fiktiver Verdienst + Ausfallstunden KuG 34,00 21,00 714,00 - Mehrarbeitslohn Ansparkonto: AZKMTL 21,00 + Nebeneinkommen = Summe 3.400, ,18 = Summe fiktiv durch Teilmonat Nettoentgelt lt. Tabelle A2/ , ,50 Netto Soll./.Ist 221,81 Ausfallstunden 34,00 Bruttodiff. 714,00 davon 80,00 % 571,20 KuG 221,81 34,00 714,00 80,00 % 571,20 SV-Berechnung KuG: KVPV-Brutto 571,2; RV-Brutto 571,2; KV-Beitrag 89,68; RV-Beitrag 106,81; PV-Beitrag 14,57 Weitweg, Christian 15 Sollentgelt Istentgelt Guthaben-Std. Saldo Ende Vor 0,00 Stunden Faktor Betrag Stunden Faktor Betrag Std. geschützt, weil älter als 1 Ja 0,00 Std. eingebracht, Saison bis Mon 0,00 Normalverdienst 97, ,27 17, ,27 setzt sich zusammen aus: Zeitlohnart 97,00 Monatsentgelt 4.420,00 Entgeltkürzung wg KuG/WAG -80,00 24, ,74 VL-AG-Zuschuss 23,01 + Summe fiktiver Verdienst + Ausfallstunden KuG 80,00 25, ,00 - Mehrarbeitslohn 24,97 + Nebeneinkommen = Summe 4.453, ,27 = Summe fiktiv durch Teilmonat Nettoentgelt lt. Tabelle A2/ ,67 970,78 Netto Soll./.Ist 599,89 Ausfallstunden 80,00 Bruttodiff ,00 davon 80,00 % 1.606,40 KuG 599,89 80, ,00 80,00 % 1.606,40 SV-Berechnung KuG: KVPV-Brutto 1.606,4; RV-Brutto 1.606,4; KV-Beitrag 168,18; RV-Beitrag 300,4; PV-Beitrag 40,96 Erstellt am um 11:16:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 5

20 Nevaris Bau GmbH Nevaris Bau GmbH, Im Finigen 3, Achim Ermittlungsprotokoll KuG Abrechnungsmonat: Berichtswährung: EUR KuG-Stammnr.: 123 Thannhäuser, Karl Sollentgelt Istentgelt 16 Stunden Faktor Betrag Stunden Faktor Betrag Thannhäuser, Karl 16 Sollentgelt Istentgelt Guthaben-Std. Saldo Ende Vor 164,00 Stunden Faktor Betrag Stunden Faktor Betrag Std. geschützt, weil älter als 1 Ja 60,00 Std. eingebracht, Saison bis Mon 60,00 Normalverdienst 162, ,24 162, ,24 setzt sich zusammen aus: Zeitlohnart 130,00 18, ,60 TZR-Entgeltumwandlung -9,20 AZK: Zugangsstunden -6,00 18,12-108,72 AZK: Abbau für KuG-Ausfallstd. 38,00 18,12 688,56 + Summe fiktiver Verdienst - Mehrarbeitslohn Ansparkonto: AZKMTL 18,12 + Nebeneinkommen = Summe 2.926, ,24 = Summe fiktiv durch Teilmonat Nettoentgelt lt. Tabelle C1/ , ,03 Netto Soll./.Ist Ausfallstunden Bruttodiff. davon 80,00 % Bauer-Steinbach, Christopf 2 Sollentgelt Istentgelt Guthaben-Std. Saldo Ende Vor 166,00 Stunden Faktor Betrag Stunden Faktor Betrag Std. geschützt, weil älter als 1 Ja 42,00 Std. eingebracht, Saison bis Mon 92,00 Normalverdienst 162, ,60 162, ,26 setzt sich zusammen aus: Zeitlohnart 114,00 25, ,24 Leistungszulage 5,00 570,00 TZR-Entgeltumwandlung -154,32 AZK: Zugangsstunden -6,00 30,66-183,96 AZK: Abbau für KuG-Ausfallstd. 54,00 30, ,64 + Summe fiktiver Verdienst - Mehrarbeitslohn Ansparkonto: AZKMTL 30,66 + Nebeneinkommen = Summe 4.812, ,26 = Summe fiktiv durch Teilmonat Nettoentgelt lt. Tabelle A1/ , ,14 Netto Soll./.Ist Ausfallstunden Bruttodiff. davon 80,00 % Friedrich, Max 20 Sollentgelt Istentgelt Guthaben-Std. Saldo Ende Vor 70,00 Stunden Faktor Betrag Stunden Faktor Betrag Std. geschützt, weil älter als 1 Ja 30,00 Std. eingebracht, Saison bis Mon 58,00 Normalverdienst 10,00 183,10 10,00 183,10 setzt sich zusammen aus: AZK: Abbau für KuG-Ausfallstd. 10,00 18,31 183,10 + Summe fiktiver Verdienst + Ausfallstunden KuG 166,00 18, ,76 - Mehrarbeitslohn Ansparkonto: AZKMTL 14,00 18,36-257,04 + Nebeneinkommen = Summe 2.973,82 183,10 = Summe fiktiv durch Teilmonat Nettoentgelt lt. Tabelle B1/ ,78 95,27 Netto Soll./.Ist 1.213,51 Ausfallstunden 166,00 Bruttodiff ,72 davon 80,00 % 2.232,58 KuG 1.213,51 166, ,72 80,00 % 2.232,58 SV-Berechnung KuG: KVPV-Brutto 2.232,58; RV-Brutto 2.232,58; KV-Beitrag 343,82; RV-Beitrag 417,49; PV-Beitrag 56,93 Erstellt am um 11:16:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 5

21 Nevaris Bau GmbH Nevaris Bau GmbH, Im Finigen 3, Achim Ermittlungsprotokoll KuG Abrechnungsmonat: Berichtswährung: EUR KuG-Stammnr.: 123 Gösel, Sepp Sollentgelt Istentgelt 21 Stunden Faktor Betrag Stunden Faktor Betrag Gösel, Sepp 21 Sollentgelt Istentgelt Guthaben-Std. Saldo Ende Vor 0,00 Stunden Faktor Betrag Stunden Faktor Betrag Std. geschützt, weil älter als 1 Ja 0,00 Std. eingebracht, Saison bis Mon 0,00 Normalverdienst 80, ,00 80, ,00 setzt sich zusammen aus: Zeitlohnart 80,00 Monatsentgelt 3.980,00 Bestandssicherung Tarif 213,00 + Summe fiktiver Verdienst + Ausfallstunden KuG 96,00 23, ,72 - Mehrarbeitslohn 23,82 + Nebeneinkommen = Summe 6.479, ,00 = Summe fiktiv durch Teilmonat Nettoentgelt lt. Tabelle C1/ , ,46 Netto Soll./.Ist 721,87 Ausfallstunden 96,00 Bruttodiff ,72 davon 80,00 % 1.829,38 KuG 721,87 96, ,72 80,00 % 1.829,38 SV-Berechnung KuG: KVPV-Brutto 157; RV-Brutto 1.829,38; KV-Beitrag 24,65; RV-Beitrag 342,09; PV-Beitrag 4 Bremer, Christian 3 Sollentgelt Istentgelt Guthaben-Std. Saldo Ende Vor 0,00 Stunden Faktor Betrag Stunden Faktor Betrag Std. geschützt, weil älter als 1 Ja 0,00 Std. eingebracht, Saison bis Mon 0,00 Normalverdienst 80, ,85-32, ,85 setzt sich zusammen aus: Zeitlohnart 80,00 Monatsentgelt 5.300,00 Entgeltkürzung wg KuG/WAG -112,00 30, ,73 TZR-Entgeltumwandlung -269,32 Sachbezug Pkw Privatnutzung 358,00 Sachbezug Pkw Wo/Arb 375,90 + Summe fiktiver Verdienst + Ausfallstunden KuG 112,00 30, ,32 - Mehrarbeitslohn 16,00 30,11-481,76 + Nebeneinkommen = Summe 5.282, ,85 = Summe fiktiv durch Teilmonat Nettoentgelt lt. Tabelle C1/ , ,19 Netto Soll./.Ist 1.053,63 Ausfallstunden 112,00 Bruttodiff ,56 davon 80,00 % 2.312,45 KuG 1.053,63 112, ,56 80,00 % 2.312,45 SV-Berechnung KuG: KVPV-Brutto 1.958,15; RV-Brutto 2.312,45; KV-Beitrag 301,56; RV-Beitrag 432,43; PV-Beitrag 49,93 Müller, Martin 5 Sollentgelt Istentgelt Guthaben-Std. Saldo Ende Vor 123,00 Stunden Faktor Betrag Stunden Faktor Betrag Std. geschützt, weil älter als 1 Ja 93,00 Std. eingebracht, Saison bis Mon 81,50 Normalverdienst 130, ,68 130, ,68 setzt sich zusammen aus: Zeitlohnart 114,00 18, ,68 Leistungszulage 0,17 19,38 VL-AG-Zuschuss 0,13 14,82 Urlaubsstunden gew. Mitarbeiter 16,00 Urlaubs-Tage gew. Mitarbeiter VJ 137,90 275,80 AZK: Zugangsstunden -6,00 18,29-109,74 Erstellt am um 11:16:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 4 von 5

22 Nevaris Bau GmbH Nevaris Bau GmbH, Im Finigen 3, Achim Ermittlungsprotokoll KuG Abrechnungsmonat: Berichtswährung: EUR KuG-Stammnr.: 123 Müller, Martin Sollentgelt Istentgelt 5 Stunden Faktor Betrag Stunden Faktor Betrag AZK: Abbau für KuG-Ausfallstd. 6,00 18,29 109,74 + Summe fiktiver Verdienst + Ausfallstunden KuG 32,00 18,42 589,44 - Mehrarbeitslohn Ansparkonto: AZKMTL 18,42 + Nebeneinkommen = Summe 2.965, ,68 = Summe fiktiv durch Teilmonat Nettoentgelt lt. Tabelle A2/ ,24 951,36 Netto Soll./.Ist 183,88 Ausfallstunden 32,00 Bruttodiff. 589,44 davon 80,00 % 471,55 KuG 183,88 32,00 589,44 80,00 % 471,55 SV-Berechnung KuG: KVPV-Brutto 471,55; RV-Brutto 471,55; KV-Beitrag 74,04; RV-Beitrag 88,18; PV-Beitrag 12,02 Kurzda, Max 6 Sollentgelt Istentgelt Guthaben-Std. Saldo Ende Vor 129,50 Stunden Faktor Betrag Stunden Faktor Betrag Std. geschützt, weil älter als 1 Ja 48,50 Std. eingebracht, Saison bis Mon 92,00 Normalverdienst 162, ,83 162, ,83 setzt sich zusammen aus: Zeitlohnart 76,00 16, ,76 VL-AG-Zuschuss 0,13 9,88 Urlaubsstunden gew. Mitarbeiter 38,00 Urlaubs-Tage gew. Mitarbeiter VJ 121,14 605,71 AZK: Zugangsstunden -6,00 16,26-97,56 AZK: Abbau für KuG-Ausfallstd. 54,00 16,26 878,04 + Summe fiktiver Verdienst - Mehrarbeitslohn Ansparkonto: AZKMTL 16,39 + Nebeneinkommen = Summe 2.631, ,83 = Summe fiktiv durch Teilmonat Nettoentgelt lt. Tabelle A2/ , ,83 Netto Soll./.Ist Ausfallstunden Bruttodiff. davon 80,00 % Erstellt am um 11:16:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 5 von 5

23 Nevaris Bau GmbH Bruttolohnarten Abrechnungsmonat: Abrechnungsmonat: , Satzart: Brutto, Detail/Summe: Detail Lohnart Bezeichnung Gesamt- Steuer- SV- BG- ZVK- Gewerbe- Azubis Brutto pflichtig pflichtig pflichtig pflichtig steuerpfl. Praktikanten 100 Zeitlohnart , , , , , ,33 0, Leistungszulage 1.224, , , , , ,38 0, Bestandssicherung Tarif 23,64 23,64 23,64 23,64 23,64 23,64 0, VL-AG-Zuschuss 123,99 123,99 123,99 123,99 123,99 0,00 0, Monatsentgelt , , , , , ,08 0, Bestandssicherung Tarif 213,00 213,00 213,00 213,00 213,00 213,00 0, Ausbildungsvergütung 1.012, , , , , , , Zulage 80,00 80,00 80,00 80,00 80,00 80,00 0, Aussertarifliche Zulage je Monat 1.028, , , , , ,00 0, Mietzuschuss 87,00 87,00 87,00 87,00 87,00 87,00 0, VL-AG-Zuschuss 46,53 46,53 46,53 46,53 46,53 46,53 23, TZR-Arbeitgeberanteil 214,76 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, TZR-Entgeltumwandlung 0,00-747,04-747,04-747,04-747,04 0,00 0, Mehrabeitszuschlag 60,58 60,58 60,58 60,58 60,58 60,58 0, Mietzuschuss 713,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, Sonntags-Zuschlag 1.341,29 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, davon Sonntags-Zuschlag stfrei 0,00 0,00 0,00 943,99 0,00 943,99 0, davon Sonntags-Zuschlag stpfl 0,00 397,30 397,30 397,30 397,30 397,30 0, Nachtzuschlag 20-0h 2,10 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, davon Nachtzuschlag stfrei 0,00 0,00 0,00 0,61 0,00 0,61 0, davon Nachtzuschlag stpfl 0,00 1,49 1,49 1,49 1,49 1,49 0, SFN-Zuschläge svpfl. ab ,00 0,00 38,43 0,00 0,00 0,00 0, Verpflegungszuschuß stfr 564,42 0,00 0,00 0,00 0,00 564,42 0, Entgeltumwandlung Fahrrad 0,00-50,00 0,00 0,00 0,00-50,00 0, Direktversicherung/Entgeltumw 0,00-200,00 0,00 0,00 0,00-200,00 0, Sachbezug Pkw Privatnutzung 0, , , , ,00 0,00 0, Sachbezug Pkw Wo/Arb 0, , , , ,20 0,00 0, Mutterschaftsgeld 525,12 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, Beschäftigungsverbot Entgelt 1.084, , , , , ,67 0, Zusätzliches Urlaubsgeld gew. -266,77-266,77-266,77-266,77-266,77-266,77 0, Zusätzliches Urlaubsgeld gew. -200,07-200,07-200,07-200,07-200,07-200,07 0, Zusätzliches Urlaubsgeld VJ 337,44 337,44 337,44 337,44 337,44 337,44 0, Zusätzliches Urlaubsgeld LJ 216,00 216,00 216,00 216,00 216,00 216,00 0, AZK: Zugangsstunden , , , , , ,89 0, Übertrag Steuerbrutto, lfd.bezüg 0, ,68 0, ,68 0,00 0,00 0, Steuerbrutto Vorjahr(e) aus lfd. 0, ,68 0, ,68 0,00 0,00 0,00 Summe , , , , , , ,52 Erstellt am um 11:34:24 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 1

24 An die BA 3 Antrag auf Saison-Kurzarbeitergeld und ergänzende Leistungen Leistungsantrag 123 (vgl. Bescheid zur Anzeige) Betriebsnummer: Betriebs-Kto-Nr.: (Umlage-Kto-Nr.) Statistisch erfasst: Antragsteller Bezeichnung und Anschrift des Arbeitgebers: Anschrift der Lohnabrechnungsstelle (nur Telefon-Nr.: Nevaris Bau GmbH angeben, wenn nicht am Betriebssitz) Im Finigen 3 Telefax-Nr Achim Konto-Nr.: bei SEB Hamburg IBAN BIC: ESSEDE5F200 IBAN: DE Ich/Wir beantrage(n) die Auszahlung der nachstehend aufgeführten Leistungen für die in der beigefügten Abrechnungsliste aufgeführten Arbeitnehmer des Betriebes der Betriebsabteilung: Anzahl Kurzarbeiter 2 männlich / 1 weiblich Summe Soll-Entgelt ,06 Summe Ist-Entgelt 6.178,02 Abrechnungsmonat Januar 2017 Saison-Kug Erstattung der SV-Beiträge für umlagepflichtige AN Mehraufwands-Wintergeld (MWG) Zuschuss-Wintergeld (ZWG) Gesamtbetrag 2.471,27 EUR 818,24 EUR 0,00 EUR 25,00 EUR 3.314,51 EUR

25 Erklärung (* Zutreffendes bitte ankreuzen) 1. Ich/Wir bestätige(n), dass bei allen Arbeitnehmer/innen für die S-Kug beantragt wurde, das auf dem Arbeitszeitkonto in der Schlechtwetterzeit bestehende Zeitguthaben zur Vermeidung von Arbeitsausfällen aufgelöst wurde. Von der Agentur für Arbeit festgestellte Nachzahlungsbeträge werden unverzüglich an die empfangsberechtigten Arbeitnehmer/innen ausgezahlt. Gerüstbau: Die Vorausleistungen (Überbrückungsgeld) für 150 Ausfallstunden wurden erbracht. 2. Ich/Wir bestätige(n), dass für die leistungsberechtigten Arbeitnehmer seit der letzten Schlechtwetterzeit kein Arbeitszeitguthaben zu anderen Zwecken als zum Ausgleich für einen verstetigten Monatslohn, bei witterungsbedingtem Arbeitsausfall oder der Freistellung zum Zwecke der Qualifizierung aufgelöst wurde. 3. Ich/Wir bestätige(n), dass der für die einzelnen Arbeitnehmer/innen geltend gemachte Entgeltausfall allein auf den zum S-Kug-Bezug berechtigenden Gründen (saisonale Arbeitsausfälle = Arbeitsausfälle aus Witterungsgründen, Arbeitsausfälle aus wirtschaftlichen Gründen, siehe Merkblatt 8d über S-Kug) beruht. 4. * Ich/Wir bestätige(n), dass die in den Spalten MWG, ZWG und S-Kug eingetragenen Beträge der beigefügten Liste an die empfangsberechtigten Arbeitnehmer/innen tatsächlich und ordnungsgemäß ausgezahlt worden sind. oder * Die in den Spalten MWG, ZWG und S-Kug eingetragenen Beträge wurden noch nicht an die empfangsberechtigten Arbeitnehmer/innen ausgezahlt. Ich verpflichte mich, diese unverzüglich an die berechtigten Arbeitnehmer/innen auszuzahlen; die Auszahlung wird durch eine nachzureichende Sammelquittung bestätigt. 5. * X Die Beiträge zur Sozialversicherung der Bezieher von Kug wurden ordnungsgemäß an die zuständige Einzugsstelle abgeführt. 6. In der/den Abrechnungsliste(n) sind Arbeitnehmer/innen aufgeführt, die nach meiner/unserer Kenntnis Altersrente beantragt haben, denen aber diese Leistung noch nicht zuerkannt ist (vgl. Hinweise zum Antragsverfahren). * ja nein Wenn ja: Eine besondere Liste mit den erforderlichen Angaben ist als Anlage beigefügt. 7. In der/den Abrechnungsliste(n) sind Arbeitnehmer/innen aufgeführt, deren Arbeitsverhältnis gekündigt oder durch Aufhebungsvertrag aufgelöst ist (vgl. Merkblatt und Hinweise zum Antragsverfahren). * ja nein Wenn ja: Eine besondere Liste mit Namen und Zeitpunkt des Ausspruchs der Kündigung bzw. des Abschlusses des Aufhebungsvertrages ist als Anlage beigefügt. 8.1 Bestehen noch verwertbare Resturlaubsbestände ( 96 Abs. 4 SGB III)? * ja nein Wenn ja: Wurden diese zur Vermeidung/Verminderung des Arbeitsausfalls eingebracht? * ja nein Bestehen noch verwertbare Arbeitszeitguthaben ( 96 Abs. 4 SGB III)? * ja nein Wenn ja: Wurden diese zur Vermeidung/Verminderung des Arbeitsausfalls eingebracht? * ja nein 9. Bei Arbeitsausfall aus Witterungsgründen Bezeichnung der Baustellen (PLZ, Ort, Straße oder sonstige Lagebezeichnung): -Eine Förderung ist nur auf Inlandsbaustellen (Gebiet der Bundesrepublik Deutschland) zulässig- Ggf. weitere Baustellen auf einem gesonderten Blatt aufführen. Abkürzungen für "Art der Arbeiten": F = besonders frostempfindliche Arbeiten (z.b. Außenputz-/Isolier-/Klebearbeiten)

26 GL = Garten- u. Landschaftsbauarbeiten HA = Hochbau/Außenarbeiten/Dachdeckerarbeiten HI = Hochbau/Innenarbeiten T = Tiefbauarbeiten ZG = Zimmer-Gerüstbauarbeiten 10. Antrag auf Verzicht auf die Empfangsbestätigung (Einzelquittung) der Arbeitnehmer/innen Ich/Wir beantrage(n), mir/uns zu gestatten, das Saison-Kug und die ergänzenden Leistungen (MWG, ZWG) an die anspruchsberechtigten Arbeitnehmer meines / unseres Betriebes ohne Empfangsbestätigung (Einzelquittung) auszuzahlen, weil Antrag auf Verzicht auf die Empfangsbestätigung (Einzelquittung) der Arbeitnehmer/innen * in meinem/unserem Betrieb üblicherweise auch das Arbeitsentgelt bargeldlos oder ohne Quittungsleistung ausgezahlt wird. * in meinem/unserem Betrieb mindestens 50 Arbeitnehmer/innen beschäftigt sind und die Einholung der Empfangsbestätigung der anspruchsberechtigten Arbeitnehmer/innen für den Betrieb mit einem erheblichen Aufwand verbunden wäre. Verpflichtungserklärung: Ich/Wir verpflichte(n) mich/uns, der Agentur für Arbeit Beträge zu ersetzen, die sie an eine/einen Arbeitnehmerin/ Arbeitnehmer zahlen muss, die/der die Auszahlung von S-Kug durch den Arbeitgeber bestreitet, weil ihr/ihm wegen des Verzichts auf die Einzelquittung der Empfang nicht nachgewiesen werden kann. 11. Antrag auf Auszahlung des S-Kug vor Prüfung der Unterlagen im Betrieb Ich/Wir beantrage(n), mir/uns das S-Kug / Erstattung SV-Beiträge / MWG/ZWG nach Möglichkeit schon zu überweisen, bevor die Leistungsanträge von der Agentur für Arbeit anhand der Arbeitszeit- und Lohnunterlagen meines/ unseres Betriebes geprüft worden sind. Ich bin/wir sind davon unterrichtet, dass die Leistungen in diesen Fällen durch eine vorläufige Entscheidung ( 328 Abs. 1 Nr. 3 SGB III) gewährt werden. Wenn und soweit die Prüfung der Leistungsanträge anhand der Arbeitszeit- und Lohnunterlagen ergibt, dass S-Kug/Erstattung SV-Beiträge / MWG / ZWG zu Unrecht gewährt worden sind, sind die zuviel erhaltenen Beträge von mir/uns zu erstatten. 12. Ich/Wir bestätige(n), dass die Angaben im Leistungsantrag und in der Abrechnungsliste nach bestem Wissen, sorgfältiger Prüfung und unter Beachtung der "Hinweise zum Antragsverfahren S-Kurzarbeitergeld und ergänzende Leistungen" sowie des "Merkblattes 8d über S-Kug" gemacht wurden. Es sind nur Arbeitnehmer/innen aufgeführt, die Anspruch auf S-Kug//MWG/ZWG haben. Ergeben die Feststellungen der Agentur für Arbeit, dass strafrechtlich relevante Aspekte zu einer Leistungsüberzahlung geführt haben, wird Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet. Der vorliegende Antrag wird befürwortet. Unterschrift des Betriebsrates Firmenstempel Ort, Datum Unterschrift(en) des Betriebsinhabers oder einer/ eines insoweit zur Vertretung Berechtigten

27 Nevaris Bau GmbH Antrag auf Saison-KuG Abrechnungsliste für Saison-Kug und ergänzende Leistungen Arbeitsagentur Abrechnungsmonat inkl. Rückrechnung Antragsteller BA Monat Januar Jahr 2017 Nevaris Bau GmbH Kug-Stammnummer: Im Finigen Achim X = Korrektur-Abrechnungsliste Anzahl der MWG ZWG Auszuzahlendes Kug-Ausfall- Anzahl der Anzahl der Durch- Kassen- Kurzarbeitergeld Stunden Arbeitsstunden Ausfallstunden schnittliche indivi- (Sp. 9./. Sp. 10) lfd. Name, Vorname oder (höchstens die durch Sollentgelt Istentgelt Lohn- Rechnerischer Rechnerischer Leistung dueller oder Kug-Stunden Nr. Sozialversicherungsnr./Personalnr. Krankengeld- 90 im Dez. Arbeitszeit- (ungerundet) (ungerundet) steuer- Leistungssatz Leistungssatz pro Stunde Zusatz- (Spalte 3) x (Spalte 11) Steuerfaktor stunden sonst 180) guthaben klasse (Spalte 9./. beitrag Beitragserstattung x 1,00 EUR ausgeglichen für das für das Spalte 10: %-Satz (Spalte 6./. Spalte 7) Bitte ankreuzen, wenn kein Anspruch auf ergänzende wurden Leistung Sollentgelt Istentgelt Insgesamt- x 80 % x Summe der Leistungen besteht (z.b. Angestellte, Poliere) x Faktor EUR satz (Spalte 6) (Spalte 7) stunden Beitragssätze zur Stunden = = 1 oder 2 lt. Tabelle lt. Tabelle aus Spalte 3) KV/RV/PV insgesamt EUR EUR Friedrich, Max Kug 166,00 0,00 10, ,82 183, ,78 95,27 7, , , F001/20 KrG 0,00 Ges. 166,00 0,00 25, ,24 Laufende Summen 166,00 0,00 25, ,82 183,10 SV 818,24 Kug 1.213,51 Summe 166,00 0,00 25, ,82 183,10 Spalte 13 obere Zeile 1.213,51 Spalte 13 untere Zeile 818,24 0,00 Erstellt am um 11:15:51 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 1

28 Nevaris Bau GmbH Antrag auf Saison-KuG Abrechnungsliste für Saison-Kug und ergänzende Leistungen Arbeitsagentur Belegmonat Antragsteller BA Monat Januar Jahr 2017 Nevaris Bau GmbH Kug-Stammnummer: Im Finigen Achim X = Korrektur-Abrechnungsliste Anzahl der MWG ZWG Auszuzahlendes Kug-Ausfall- Anzahl der Anzahl der Durch- Kassen- Kurzarbeitergeld Stunden Arbeitsstunden Ausfallstunden schnittliche indivi- (Sp. 9./. Sp. 10) lfd. Name, Vorname oder (höchstens die durch Sollentgelt Istentgelt Lohn- Rechnerischer Rechnerischer Leistung dueller oder Kug-Stunden Nr. Sozialversicherungsnr./Personalnr. Krankengeld- 90 im Dez. Arbeitszeit- (ungerundet) (ungerundet) steuer- Leistungssatz Leistungssatz pro Stunde Zusatz- (Spalte 3) x (Spalte 11) Steuerfaktor stunden sonst 180) guthaben klasse (Spalte 9./. beitrag Beitragserstattung x 1,00 EUR ausgeglichen für das für das Spalte 10: %-Satz (Spalte 6./. Spalte 7) Bitte ankreuzen, wenn kein Anspruch auf ergänzende wurden Leistung Sollentgelt Istentgelt Insgesamt- x 80 % x Summe der Leistungen besteht (z.b. Angestellte, Poliere) x Faktor EUR satz (Spalte 6) (Spalte 7) stunden Beitragssätze zur Stunden = = 1 oder 2 lt. Tabelle lt. Tabelle aus Spalte 3) KV/RV/PV insgesamt EUR EUR Friedrich, Max Kug 166,00 0,00 10, ,82 183, ,78 95,27 7, , , F001/20 KrG 0,00 Ges. 166,00 0,00 25, ,24 Laufende Summen 166,00 0,00 25, ,82 183,10 SV 818,24 Kug 1.213,51 Summe 166,00 0,00 25, ,82 183,10 Spalte 13 obere Zeile 1.213,51 Spalte 13 untere Zeile 818,24 0,00 Erstellt am um 11:15:51 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 1

29 Nevaris Bau GmbH Antrag auf Saison-KuG Abrechnungsliste für Saison-Kug und ergänzende Leistungen Arbeitsagentur Abrechnungsmonat inkl. Rückrechnung Antragsteller BA Monat Januar Jahr 2017 Nevaris Bau GmbH Kug-Stammnummer: Im Finigen Achim X = Korrektur-Abrechnungsliste Anzahl der MWG ZWG Auszuzahlendes Kug-Ausfall- Anzahl der Anzahl der Durch- Kassen- Kurzarbeitergeld Stunden Arbeitsstunden Ausfallstunden schnittliche indivi- (Sp. 9./. Sp. 10) lfd. Name, Vorname oder (höchstens die durch Sollentgelt Istentgelt Lohn- Rechnerischer Rechnerischer Leistung dueller oder Kug-Stunden Nr. Sozialversicherungsnr./Personalnr. Krankengeld- 90 im Dez. Arbeitszeit- (ungerundet) (ungerundet) steuer- Leistungssatz Leistungssatz pro Stunde Zusatz- (Spalte 3) x (Spalte 11) Steuerfaktor stunden sonst 180) guthaben klasse (Spalte 9./. beitrag Beitragserstattung x 1,00 EUR ausgeglichen für das für das Spalte 10: %-Satz (Spalte 6./. Spalte 7) Bitte ankreuzen, wenn kein Anspruch auf ergänzende wurden Leistung Sollentgelt Istentgelt Insgesamt- x 80 % x Summe der Leistungen besteht (z.b. Angestellte, Poliere) x Faktor EUR satz (Spalte 6) (Spalte 7) stunden Beitragssätze zur Stunden = = 1 oder 2 lt. Tabelle lt. Tabelle aus Spalte 3) KV/RV/PV insgesamt EUR EUR Baumann, Siegbert Kug 80,00 0,00 0, , , ,84 847,95 6, ,00 535, B087/10 KrG 0,00 Ges. 80,00 0,00 0,00 1 0,00 Laufende Summen 80,00 0,00 0, , ,92 SV 0,00 Kug 535,89 2 Gösel, Sepp Kug 96,00 0,00 0, , , , ,46 7, ,10 721, G022/21 KrG 0,00 Ges. 96,00 0,00 0,00 1 0,00 Laufende Summen 176,00 0,00 0, , ,92 SV 0,00 Kug 1.257,76 Summe 176,00 0,00 0, , ,92 Spalte 13 obere Zeile 1.257,76 Spalte 13 untere Zeile 0,00 0,00 Erstellt am um 11:15:51 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 1

30 Nevaris Bau GmbH Antrag auf Saison-KuG Abrechnungsliste für Saison-Kug und ergänzende Leistungen Arbeitsagentur Belegmonat Antragsteller BA Monat Januar Jahr 2017 Nevaris Bau GmbH Kug-Stammnummer: Im Finigen Achim X = Korrektur-Abrechnungsliste Anzahl der MWG ZWG Auszuzahlendes Kug-Ausfall- Anzahl der Anzahl der Durch- Kassen- Kurzarbeitergeld Stunden Arbeitsstunden Ausfallstunden schnittliche indivi- (Sp. 9./. Sp. 10) lfd. Name, Vorname oder (höchstens die durch Sollentgelt Istentgelt Lohn- Rechnerischer Rechnerischer Leistung dueller oder Kug-Stunden Nr. Sozialversicherungsnr./Personalnr. Krankengeld- 90 im Dez. Arbeitszeit- (ungerundet) (ungerundet) steuer- Leistungssatz Leistungssatz pro Stunde Zusatz- (Spalte 3) x (Spalte 11) Steuerfaktor stunden sonst 180) guthaben klasse (Spalte 9./. beitrag Beitragserstattung x 1,00 EUR ausgeglichen für das für das Spalte 10: %-Satz (Spalte 6./. Spalte 7) Bitte ankreuzen, wenn kein Anspruch auf ergänzende wurden Leistung Sollentgelt Istentgelt Insgesamt- x 80 % x Summe der Leistungen besteht (z.b. Angestellte, Poliere) x Faktor EUR satz (Spalte 6) (Spalte 7) stunden Beitragssätze zur Stunden = = 1 oder 2 lt. Tabelle lt. Tabelle aus Spalte 3) KV/RV/PV insgesamt EUR EUR Baumann, Siegbert Kug 80,00 0,00 0, , , ,84 847,95 6, ,00 535, B087/10 KrG 0,00 Ges. 80,00 0,00 0,00 1 0,00 Laufende Summen 80,00 0,00 0, , ,92 SV 0,00 Kug 535,89 2 Gösel, Sepp Kug 96,00 0,00 0, , , , ,46 7, ,10 721, G022/21 KrG 0,00 Ges. 96,00 0,00 0,00 1 0,00 Laufende Summen 176,00 0,00 0, , ,92 SV 0,00 Kug 1.257,76 Summe 176,00 0,00 0, , ,92 Spalte 13 obere Zeile 1.257,76 Spalte 13 untere Zeile 0,00 0,00 Erstellt am um 11:15:51 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 1

31 Nevaris Bau GmbH Antrag auf Saison-KuG Arbeitsagentur: BA KuG-Stammnummer: 123 Antragsteller: Nevaris Bau GmbH Kostenstelle Name, Straße, PLZ, Ort Art der Arbeiten Bezeichnung Ausbau Gewerbegebiet am Flughafen Stuttgart Umbau Geschäfthaus an der Wiesen Arge Kraftwerk Datteln Erstellt am um 11:15:51 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 1

32 Nevaris Bau GmbH Antrag auf Saison-KuG Abrechnungsliste für Saison-Kug und ergänzende Leistungen Arbeitsagentur Abrechnungsmonat inkl. Rückrechnung Antragsteller BA Monat Januar Jahr 2017 Nevaris Bau Hamburg Kug-Stammnummer: Hafenstr Hamburg X = Korrektur-Abrechnungsliste Anzahl der MWG ZWG Auszuzahlendes Kug-Ausfall- Anzahl der Anzahl der Durch- Kassen- Kurzarbeitergeld Stunden Arbeitsstunden Ausfallstunden schnittliche indivi- (Sp. 9./. Sp. 10) lfd. Name, Vorname oder (höchstens die durch Sollentgelt Istentgelt Lohn- Rechnerischer Rechnerischer Leistung dueller oder Kug-Stunden Nr. Sozialversicherungsnr./Personalnr. Krankengeld- 90 im Dez. Arbeitszeit- (ungerundet) (ungerundet) steuer- Leistungssatz Leistungssatz pro Stunde Zusatz- (Spalte 3) x (Spalte 11) Steuerfaktor stunden sonst 180) guthaben klasse (Spalte 9./. beitrag Beitragserstattung x 1,00 EUR ausgeglichen für das für das Spalte 10: %-Satz (Spalte 6./. Spalte 7) Bitte ankreuzen, wenn kein Anspruch auf ergänzende wurden Leistung Sollentgelt Istentgelt Insgesamt- x 80 % x Summe der Leistungen besteht (z.b. Angestellte, Poliere) x Faktor EUR satz (Spalte 6) (Spalte 7) stunden Beitragssätze zur Stunden = = 1 oder 2 lt. Tabelle lt. Tabelle aus Spalte 3) KV/RV/PV insgesamt EUR EUR Artis, Felix Kug 63,50 92,00 12, , , , ,67 7, ,10 493, A027/1 KrG 0,00 Ges. 63,50 92,00 31, ,09 Laufende Summen 63,50 92,00 31, , ,79 SV 362,09 Kug 493,26 2 Baumann, Eduard Kug 34,00 114,00 20, , , , ,50 6, ,10 221, B104/14 KrG 0,00 Ges. 34,00 114,00 50, ,06 Laufende Summen 97,50 206,00 81, , ,97 SV 573,15 Kug 715,07 3 Thannhäuser, Karl Kug 0,00 130,00 38,00 0,00 0, , ,03 0, ,10 0, A027/16 KrG 0,00 Ges. 0,00 130,00 95,00 1 0,00 Laufende Summen 97,50 336,00 176, , ,97 SV 573,15 Kug 715,07 4 Bauer-Steinbach, Christopf Kug 0,00 114,00 54,00 0,00 0, , ,14 0, ,00 0, B031/2 KrG 0,00 Ges. 0,00 114,00 135,00 1 0,00 Laufende Summen 97,50 450,00 311, , ,97 SV 573,15 Kug 715,07 Erstellt am um 11:15:51 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

33 Abrechnungsliste für Saison-Kug und ergänzende Leistungen Arbeitsagentur: BA KuG-Stammnummer: 123 Antragsteller: Nevaris Bau Hamburg Abrechnungsmonat inkl. Rückrechnun Monat Januar Jahr 2017 KuG-Stammnummer: 123 Seite 2 lfd Name, Vorname Kug-Ausfall- MWG ZWG Sollentgelt Istentgelt Lohnsteuer Leistungssatz Leistungssatz Durchschnittl. Kassen- Kurzarbeitergeld Nr Anspruch auf ergänzende Leistungen Stunden Stunden Stunden (ungerundet) (ungerundet) klasse Sollentgelt Istentgelt Leistung indivi- Beitragserstattung Müller, Martin Kug 32,00 114,00 6, , , ,24 951,36 5, ,10 183, G004/5 KrG 0,00 Ges. 32,00 114,00 15, ,24 Laufende Summen 129,50 564,00 326, , ,65 SV 747,39 Kug 898,95 6 Kurzda, Max Kug 0,00 76,00 54,00 0,00 0, , ,83 0, ,10 0, H021/6 KrG 0,00 Ges. 0,00 76,00 135,00 2 0,00 Laufende Summen 129,50 640,00 461, , ,65 SV 747,39 Kug 898,95 Summe 129,50 640,00 461, , ,65 Spalte 13 obere Zeile 898,95 Spalte 13 untere Zeile 747,39 0,00 Erstellt am um 11:15:51 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 2

34 Nevaris Bau GmbH Antrag auf Saison-KuG Abrechnungsliste für Saison-Kug und ergänzende Leistungen Arbeitsagentur Belegmonat Antragsteller BA Monat Januar Jahr 2017 Nevaris Bau Hamburg Kug-Stammnummer: Hafenstr Hamburg X = Korrektur-Abrechnungsliste Anzahl der MWG ZWG Auszuzahlendes Kug-Ausfall- Anzahl der Anzahl der Durch- Kassen- Kurzarbeitergeld Stunden Arbeitsstunden Ausfallstunden schnittliche indivi- (Sp. 9./. Sp. 10) lfd. Name, Vorname oder (höchstens die durch Sollentgelt Istentgelt Lohn- Rechnerischer Rechnerischer Leistung dueller oder Kug-Stunden Nr. Sozialversicherungsnr./Personalnr. Krankengeld- 90 im Dez. Arbeitszeit- (ungerundet) (ungerundet) steuer- Leistungssatz Leistungssatz pro Stunde Zusatz- (Spalte 3) x (Spalte 11) Steuerfaktor stunden sonst 180) guthaben klasse (Spalte 9./. beitrag Beitragserstattung x 1,00 EUR ausgeglichen für das für das Spalte 10: %-Satz (Spalte 6./. Spalte 7) Bitte ankreuzen, wenn kein Anspruch auf ergänzende wurden Leistung Sollentgelt Istentgelt Insgesamt- x 80 % x Summe der Leistungen besteht (z.b. Angestellte, Poliere) x Faktor EUR satz (Spalte 6) (Spalte 7) stunden Beitragssätze zur Stunden = = 1 oder 2 lt. Tabelle lt. Tabelle aus Spalte 3) KV/RV/PV insgesamt EUR EUR Artis, Felix Kug 63,50 92,00 12, , , , ,67 7, ,10 493, A027/1 KrG 0,00 Ges. 63,50 92,00 31, ,09 Laufende Summen 63,50 92,00 31, , ,79 SV 362,09 Kug 493,26 2 Baumann, Eduard Kug 34,00 114,00 20, , , , ,50 6, ,10 221, B104/14 KrG 0,00 Ges. 34,00 114,00 50, ,06 Laufende Summen 97,50 206,00 81, , ,97 SV 573,15 Kug 715,07 3 Thannhäuser, Karl Kug 0,00 130,00 38,00 0,00 0, , ,03 0, ,10 0, A027/16 KrG 0,00 Ges. 0,00 130,00 95,00 1 0,00 Laufende Summen 97,50 336,00 176, , ,97 SV 573,15 Kug 715,07 4 Bauer-Steinbach, Christopf Kug 0,00 114,00 54,00 0,00 0, , ,14 0, ,00 0, B031/2 KrG 0,00 Ges. 0,00 114,00 135,00 1 0,00 Laufende Summen 97,50 450,00 311, , ,97 SV 573,15 Kug 715,07 Erstellt am um 11:15:51 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

35 Abrechnungsliste für Saison-Kug und ergänzende Leistungen Arbeitsagentur: BA KuG-Stammnummer: 123 Antragsteller: Nevaris Bau Hamburg Belegmonat Monat Januar Jahr 2017 KuG-Stammnummer: 123 Seite 2 lfd Name, Vorname Kug-Ausfall- MWG ZWG Sollentgelt Istentgelt Lohnsteuer Leistungssatz Leistungssatz Durchschnittl. Kassen- Kurzarbeitergeld Nr Anspruch auf ergänzende Leistungen Stunden Stunden Stunden (ungerundet) (ungerundet) klasse Sollentgelt Istentgelt Leistung indivi- Beitragserstattung Müller, Martin Kug 32,00 114,00 6, , , ,24 951,36 5, ,10 183, G004/5 KrG 0,00 Ges. 32,00 114,00 15, ,24 Laufende Summen 129,50 564,00 326, , ,65 SV 747,39 Kug 898,95 6 Kurzda, Max Kug 0,00 76,00 54,00 0,00 0, , ,83 0, ,10 0, H021/6 KrG 0,00 Ges. 0,00 76,00 135,00 2 0,00 Laufende Summen 129,50 640,00 461, , ,65 SV 747,39 Kug 898,95 Summe 129,50 640,00 461, , ,65 Spalte 13 obere Zeile 898,95 Spalte 13 untere Zeile 747,39 0,00 Erstellt am um 11:15:51 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 2

36 Nevaris Bau GmbH Antrag auf Saison-KuG Abrechnungsliste für Saison-Kug und ergänzende Leistungen Arbeitsagentur Abrechnungsmonat inkl. Rückrechnung Antragsteller BA Monat Januar Jahr 2017 Nevaris Bau Hamburg Kug-Stammnummer: Hafenstr Hamburg X = Korrektur-Abrechnungsliste Anzahl der MWG ZWG Auszuzahlendes Kug-Ausfall- Anzahl der Anzahl der Durch- Kassen- Kurzarbeitergeld Stunden Arbeitsstunden Ausfallstunden schnittliche indivi- (Sp. 9./. Sp. 10) lfd. Name, Vorname oder (höchstens die durch Sollentgelt Istentgelt Lohn- Rechnerischer Rechnerischer Leistung dueller oder Kug-Stunden Nr. Sozialversicherungsnr./Personalnr. Krankengeld- 90 im Dez. Arbeitszeit- (ungerundet) (ungerundet) steuer- Leistungssatz Leistungssatz pro Stunde Zusatz- (Spalte 3) x (Spalte 11) Steuerfaktor stunden sonst 180) guthaben klasse (Spalte 9./. beitrag Beitragserstattung x 1,00 EUR ausgeglichen für das für das Spalte 10: %-Satz (Spalte 6./. Spalte 7) Bitte ankreuzen, wenn kein Anspruch auf ergänzende wurden Leistung Sollentgelt Istentgelt Insgesamt- x 80 % x Summe der Leistungen besteht (z.b. Angestellte, Poliere) x Faktor EUR satz (Spalte 6) (Spalte 7) stunden Beitragssätze zur Stunden = = 1 oder 2 lt. Tabelle lt. Tabelle aus Spalte 3) KV/RV/PV insgesamt EUR EUR Schelter, Klaus Kug 80,00 0,00 0, , , , ,11 7, ,10 621, B009/13 KrG 0,00 Ges. 80,00 0,00 0,00 1 0,00 Laufende Summen 80,00 0,00 0, , ,75 SV 0,00 Kug 621,75 2 Weitweg, Christian Kug 80,00 0,00 0, , , ,67 970,78 7, ,00 599, H021/15 KrG 0,00 Ges. 80,00 0,00 0,00 2 0,00 Laufende Summen 160,00 0,00 0, , ,02 SV 0,00 Kug 1.221,64 3 Bremer, Christian Kug 112,00 0,00 0, , , , ,19 9, , , B007/3 KrG 0,00 Ges. 112,00 0,00 0,00 1 0,00 Laufende Summen 272,00 0,00 0, , ,87 SV 0,00 Kug 2.275,27 Erstellt am um 11:15:51 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

37 Seite 2 Summe 272,00 0,00 0, , ,87 Spalte 13 obere Zeile 2.275,27 Spalte 13 untere Zeile 0,00 0,00 Erstellt am um 11:15:51 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 2

38 Nevaris Bau GmbH Antrag auf Saison-KuG Abrechnungsliste für Saison-Kug und ergänzende Leistungen Arbeitsagentur Belegmonat Antragsteller BA Monat Januar Jahr 2017 Nevaris Bau Hamburg Kug-Stammnummer: Hafenstr Hamburg X = Korrektur-Abrechnungsliste Anzahl der MWG ZWG Auszuzahlendes Kug-Ausfall- Anzahl der Anzahl der Durch- Kassen- Kurzarbeitergeld Stunden Arbeitsstunden Ausfallstunden schnittliche indivi- (Sp. 9./. Sp. 10) lfd. Name, Vorname oder (höchstens die durch Sollentgelt Istentgelt Lohn- Rechnerischer Rechnerischer Leistung dueller oder Kug-Stunden Nr. Sozialversicherungsnr./Personalnr. Krankengeld- 90 im Dez. Arbeitszeit- (ungerundet) (ungerundet) steuer- Leistungssatz Leistungssatz pro Stunde Zusatz- (Spalte 3) x (Spalte 11) Steuerfaktor stunden sonst 180) guthaben klasse (Spalte 9./. beitrag Beitragserstattung x 1,00 EUR ausgeglichen für das für das Spalte 10: %-Satz (Spalte 6./. Spalte 7) Bitte ankreuzen, wenn kein Anspruch auf ergänzende wurden Leistung Sollentgelt Istentgelt Insgesamt- x 80 % x Summe der Leistungen besteht (z.b. Angestellte, Poliere) x Faktor EUR satz (Spalte 6) (Spalte 7) stunden Beitragssätze zur Stunden = = 1 oder 2 lt. Tabelle lt. Tabelle aus Spalte 3) KV/RV/PV insgesamt EUR EUR Schelter, Klaus Kug 80,00 0,00 0, , , , ,11 7, ,10 621, B009/13 KrG 0,00 Ges. 80,00 0,00 0,00 1 0,00 Laufende Summen 80,00 0,00 0, , ,75 SV 0,00 Kug 621,75 2 Weitweg, Christian Kug 80,00 0,00 0, , , ,67 970,78 7, ,00 599, H021/15 KrG 0,00 Ges. 80,00 0,00 0,00 2 0,00 Laufende Summen 160,00 0,00 0, , ,02 SV 0,00 Kug 1.221,64 3 Bremer, Christian Kug 112,00 0,00 0, , , , ,19 9, , , B007/3 KrG 0,00 Ges. 112,00 0,00 0,00 1 0,00 Laufende Summen 272,00 0,00 0, , ,87 SV 0,00 Kug 2.275,27 Erstellt am um 11:15:51 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

39 Seite 2 Summe 272,00 0,00 0, , ,87 Spalte 13 obere Zeile 2.275,27 Spalte 13 untere Zeile 0,00 0,00 Erstellt am um 11:15:51 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 2

40 Nevaris Bau GmbH Antrag auf Saison-KuG Arbeitsagentur: BA KuG-Stammnummer: 123 Antragsteller: Nevaris Bau Hamburg Kostenstelle Name, Straße, PLZ, Ort Art der Arbeiten Bezeichnung Sozialkosten gew Fuhrpark Opernplatz Dresden Stuttgart Umbau Geschäfthaus an der Wiesen Arge Kraftwerk Datteln Erstellt am um 11:15:51 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 1

41 Nevaris Bau GmbH±Lohn-/Gehaltsabrechnung imjuli 2017±Egon Feldner±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 17 Rückrechnung auf April 2016 Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Egon Feldner Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Parkstr Nein rk. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK M Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,00 AII KOE KOE KOE KOE KOE KOE KOE KOE KOE KOE KOE KOE KOE KOE KOE K K K K K K K K K K K K K K K KOE KOE KOE KOE KOE 10,00 10,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 K K K K K Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 200 Monatsentgelt 1.266,67 X X X 240 Aussertarifliche Zulage je Monat 9,33 X X X 994 Übertrag Steuerbrutto, lfd.bezüge ,00 X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 0,00 RV-Brutto: 1.121, ,00 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,175% 0,00 0,00 0,00 0,00 104,88 16,83 0,00-121,71 Gesetzliche Abzüge 1.154,29 Nettoverdienst 985 Übertrag lfd. Abrechnung , ,29 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Deutsche Bank PGK Hagen BLZ: Konto: in: EUR 0,00 Auszahlung BIC DEUTDEDB450 IBAN DE Gilt als Ergänzung zur Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR - 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub ANGMAL MTLMAL 0 Tage: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 56,00 60,00 Url.-Stand: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 "U" Unterbrechung EUR: 0,00 0,00 0,00 0,00 0, Ende AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn 1.302, ,68 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: 1.457,00 26,68 181,00 0,00 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG 1.302,68 118,65 121,80 19,55 16,59 0,00 0, / /12:29/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

42 Nevaris Bau GmbH±Lohn-/Gehaltsabrechnung imjuli 2017±Egon Feldner±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 17 Rückrechnung auf Mai 2016 Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Egon Feldner Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Parkstr Nein rk. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK M Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,00 AII ,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8, ,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 200 Monatsentgelt 3.142,00 X X X 335 Feiertags Zuschlag 16,00 Std 21,75 200,00 696,00 X 336 davon Feiertags Zuschlag stfrei 22,08 125,00 441, davon Feiertags Zuschlag stpfl 254,40 X X 994 Übertrag Steuerbrutto, lfd.bezüge ,40 X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 0,00 RV-Brutto: 3.396, ,00 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,175% 0,00 0,00 0,00 0,00 317,57 50,94 0,00-368,51 Gesetzliche Abzüge 3.469,49 Nettoverdienst 985 Übertrag lfd. Abrechnung , ,49 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Deutsche Bank PGK Hagen BLZ: Konto: in: EUR 0,00 Auszahlung BIC DEUTDEDB450 IBAN DE Gilt als Ergänzung zur Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR - 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub ANGMAL MTLMAL 0 Tage: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 176,00 160,00 Url.-Stand: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 "U" EUR: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 1 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn 5.230, ,76 0, ,69 22,08 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: 5.981,00 558,36 181,00 0,00 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG 5.230,76 474,60 489,08 78,47 66,38 0,00 0, / /12:29/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

43 Nevaris Bau GmbH±Lohn-/Gehaltsabrechnung imjuli 2017±Egon Feldner±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 17 Rückrechnung auf Juni 2016 Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Egon Feldner Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Parkstr Nein rk. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK M Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,00 AII Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 200 Monatsentgelt 3.142,00 X X X 994 Übertrag Steuerbrutto, lfd.bezüge ,00 X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 0,00 RV-Brutto: 3.142, ,00 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,175% 0,00 0,00 0,00 0,00 293,78 47,13 0,00-340,91 Gesetzliche Abzüge 2.801,09 Nettoverdienst 985 Übertrag lfd. Abrechnung , ,09 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Deutsche Bank PGK Hagen BLZ: Konto: in: EUR 0,00 Auszahlung BIC DEUTDEDB450 IBAN DE Gilt als Ergänzung zur Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR - 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub ANGMAL MTLMAL 0 Tage: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 176,00 Url.-Stand: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 "U" EUR: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 1 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn 8.904, ,44 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: 9.809, ,04 181,00 0,00 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG 8.904,44 830,55 832,57 133,58 116,17 0,00 0, / /12:29/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

44 Nevaris Bau GmbH±Lohn-/Gehaltsabrechnung imjuli 2017±Egon Feldner±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 17 Rückrechnung auf Juli 2016 Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Egon Feldner Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Parkstr Nein rk. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK M Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,00 AII Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 200 Monatsentgelt 3.142,00 X X X 994 Übertrag Steuerbrutto, lfd.bezüge ,00 X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 0,00 RV-Brutto: 3.142, ,00 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,175% 0,00 0,00 0,00 0,00 293,78 47,13 0,00-340,91 Gesetzliche Abzüge 2.801,09 Nettoverdienst 985 Übertrag lfd. Abrechnung , ,09 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Deutsche Bank PGK Hagen BLZ: Konto: in: EUR 0,00 Auszahlung BIC DEUTDEDB450 IBAN DE Gilt als Ergänzung zur Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR - 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub ANGMAL MTLMAL 0 Tage: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 168,00 Url.-Stand: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 "U" EUR: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 1 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,12 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,72 181,00 0,00 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG , , ,06 188,69 165,96 0,00 0, / /12:29/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

45 Nevaris Bau GmbH±Lohn-/Gehaltsabrechnung imjuli 2017±Egon Feldner±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 17 Rückrechnung auf August 2016 Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Egon Feldner Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Parkstr Nein rk. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK M Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,00 AII Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 200 Monatsentgelt 3.142,00 X X X 994 Übertrag Steuerbrutto, lfd.bezüge ,00 X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 0,00 RV-Brutto: 3.142, ,00 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,175% 0,00 0,00 0,00 0,00 293,78 47,13 0,00-340,91 Gesetzliche Abzüge 2.801,09 Nettoverdienst 985 Übertrag lfd. Abrechnung , ,09 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Deutsche Bank PGK Hagen BLZ: Konto: in: EUR 0,00 Auszahlung BIC DEUTDEDB450 IBAN DE Gilt als Ergänzung zur Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR - 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub ANGMAL MTLMAL 0 Tage: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 184,00 Url.-Stand: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 "U" EUR: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 1 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,80 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,40 181,00 0,00 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG , , ,55 243,80 215,75 0,00 0, / /12:29/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

46 Nevaris Bau GmbH±Lohn-/Gehaltsabrechnung imjuli 2017±Egon Feldner±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 17 Rückrechnung auf September 2016 Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Egon Feldner Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Parkstr Nein rk. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK M Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,00 AII Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 200 Monatsentgelt 3.142,00 X X X 994 Übertrag Steuerbrutto, lfd.bezüge ,00 X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 0,00 RV-Brutto: 3.142, ,00 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,175% 0,00 0,00 0,00 0,00 293,78 47,13 0,00-340,91 Gesetzliche Abzüge 2.801,09 Nettoverdienst 985 Übertrag lfd. Abrechnung , ,09 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Deutsche Bank PGK Hagen BLZ: Konto: in: EUR 0,00 Auszahlung BIC DEUTDEDB450 IBAN DE Gilt als Ergänzung zur Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR - 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub ANGMAL MTLMAL 0 Tage: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 176,00 Url.-Stand: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 "U" EUR: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 1 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,48 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,08 181,00 0,00 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG , , ,04 298,91 265,54 0,00 0, / /12:29/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

47 Nevaris Bau GmbH±Lohn-/Gehaltsabrechnung imjuli 2017±Egon Feldner±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 17 Rückrechnung auf Oktober 2016 Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Egon Feldner Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Parkstr Nein rk. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK M Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,00 AII Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 200 Monatsentgelt 3.142,00 X X X 994 Übertrag Steuerbrutto, lfd.bezüge ,00 X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 0,00 RV-Brutto: 3.142, ,00 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,175% 0,00 0,00 0,00 0,00 293,78 47,13 0,00-340,91 Gesetzliche Abzüge 2.801,09 Nettoverdienst 985 Übertrag lfd. Abrechnung , ,09 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Deutsche Bank PGK Hagen BLZ: Konto: in: EUR 0,00 Auszahlung BIC DEUTDEDB450 IBAN DE Gilt als Ergänzung zur Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR - 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub ANGMAL MTLMAL 0 Tage: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 168,00 Url.-Stand: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 "U" EUR: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 1 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,16 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,76 181,00 0,00 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG , , ,53 354,02 315,33 0,00 0, / /12:29/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

48 Nevaris Bau GmbH±Lohn-/Gehaltsabrechnung imjuli 2017±Egon Feldner±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 17 Rückrechnung auf November 2016 Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Egon Feldner Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Parkstr Nein rk. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK M Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,00 AII Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 200 Monatsentgelt 3.142,00 X X X 994 Übertrag Steuerbrutto, lfd.bezüge ,00 X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 0,00 RV-Brutto: 3.142, ,00 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,175% 0,00 0,00 0,00 0,00 293,78 47,13 0,00-340,91 Gesetzliche Abzüge 2.801,09 Nettoverdienst 985 Übertrag lfd. Abrechnung , ,09 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Deutsche Bank PGK Hagen BLZ: Konto: in: EUR 0,00 Auszahlung BIC DEUTDEDB450 IBAN DE Gilt als Ergänzung zur Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR - 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub ANGMAL MTLMAL 0 Tage: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 176,00 Url.-Stand: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 "U" EUR: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 1 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,84 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,44 181,00 0,00 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG , , ,02 409,13 365,12 0,00 0, / /12:29/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

49 Nevaris Bau GmbH±Lohn-/Gehaltsabrechnung imjuli 2017±Egon Feldner±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 17 Rückrechnung auf Dezember 2016 Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Egon Feldner Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Parkstr Nein rk. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK M Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,00 AII Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 200 Monatsentgelt 3.142,00 X X X 994 Übertrag Steuerbrutto, lfd.bezüge ,00 X Steuerbrutto: 0,00 KV-Brutto: 0,00 RV-Brutto: 3.142, ,00 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,175% 0,00 0,00 0,00 0,00 293,78 47,13 0,00-340,91 Gesetzliche Abzüge 2.801,09 Nettoverdienst 985 Übertrag lfd. Abrechnung , ,09 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Deutsche Bank PGK Hagen BLZ: Konto: in: EUR 0,00 Auszahlung BIC DEUTDEDB450 IBAN DE Gilt als Ergänzung zur Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR - 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub ANGMAL MTLMAL 0 Tage: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 176,00 Url.-Stand: 0,00 28,00 0,00 0,00 28,00 "U" EUR: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 1 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,52 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,12 181,00 0,00 0,00 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG , , ,51 464,24 414,91 0,00 0, / /12:29/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

50 Nevaris Bau GmbH±Lohn-/Gehaltsabrechnung imjuli 2017±Egon Feldner±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 17 Rückrechnung auf Januar 2017 Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Egon Feldner Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Parkstr Nein rk. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK M Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,00 AII Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 200 Monatsentgelt 3.142,00 X X X Steuerbrutto: 3.142,00 KV-Brutto: 0,00 RV-Brutto: 3.142, ,00 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 334,66 0,30 0,00 0,00 293,78 47,13 0,00-675,87 Gesetzliche Abzüge 2.466,13 Nettoverdienst 985 Übertrag lfd. Abrechnung , ,13 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Deutsche Bank PGK Hagen BLZ: Konto: in: EUR 0,00 Auszahlung BIC DEUTDEDB450 IBAN DE Gilt als Ergänzung zur Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR - 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub ANGMAL MTLMAL 0 Tage: 28,00 28,00 0,00 0,00 56,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 176,00 Url.-Stand: 28,00 28,00 0,00 0,00 56,00 "U" EUR: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn 3.673, ,68 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: 3.828, ,68 0,00 334,66 0,30 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG 3.673,68 365,40 343,49 55,11 55,47 0,00 0, / /12:29/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

51 Nevaris Bau GmbH±Lohn-/Gehaltsabrechnung imjuli 2017±Egon Feldner±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 17 Rückrechnung auf Februar 2017 Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Egon Feldner Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Parkstr Nein rk. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK M Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,00 AII Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 200 Monatsentgelt 3.142,00 X X X Steuerbrutto: 3.142,00 KV-Brutto: 0,00 RV-Brutto: 3.142, ,00 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 334,66 0,30 0,00 0,00 293,78 47,13 0,00-675,87 Gesetzliche Abzüge 2.466,13 Nettoverdienst 985 Übertrag lfd. Abrechnung , ,13 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Deutsche Bank PGK Hagen BLZ: Konto: in: EUR 0,00 Auszahlung BIC DEUTDEDB450 IBAN DE Gilt als Ergänzung zur Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR - 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub ANGMAL MTLMAL 0 Tage: 28,00 28,00 0,00 0,00 56,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 160,00 Url.-Stand: 28,00 28,00 0,00 0,00 56,00 "U" EUR: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn 7.347, ,36 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: 7.656, ,36 0,00 669,32 0,60 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG 7.347,36 730,80 686,98 110,22 110,94 0,00 0, / /12:29/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

52 Nevaris Bau GmbH±Lohn-/Gehaltsabrechnung imjuli 2017±Egon Feldner±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 17 Rückrechnung auf März 2017 Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Egon Feldner Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Parkstr Nein rk. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK M Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,00 AII Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 200 Monatsentgelt 3.142,00 X X X Steuerbrutto: 3.142,00 KV-Brutto: 0,00 RV-Brutto: 3.142, ,00 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 334,66 0,30 0,00 0,00 293,78 47,13 0,00-675,87 Gesetzliche Abzüge 2.466,13 Nettoverdienst 985 Übertrag lfd. Abrechnung , ,13 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Deutsche Bank PGK Hagen BLZ: Konto: in: EUR 0,00 Auszahlung BIC DEUTDEDB450 IBAN DE Gilt als Ergänzung zur Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR - 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub ANGMAL MTLMAL 0 Tage: 28,00 28,00 0,00 0,00 56,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 184,00 Url.-Stand: 28,00 28,00 0,00 0,00 56,00 "U" EUR: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,04 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,04 0, ,98 0,90 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG , , ,47 165,33 166,41 0,00 0, / /12:29/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

53 Nevaris Bau GmbH±Lohn-/Gehaltsabrechnung imjuli 2017±Egon Feldner±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 17 Rückrechnung auf April 2017 Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Egon Feldner Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Parkstr Nein rk. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK M Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,00 AII Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 200 Monatsentgelt 3.142,00 X X X Steuerbrutto: 3.142,00 KV-Brutto: 0,00 RV-Brutto: 3.142, ,00 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 334,66 0,30 0,00 0,00 293,78 47,13 0,00-675,87 Gesetzliche Abzüge 2.466,13 Nettoverdienst 985 Übertrag lfd. Abrechnung , ,13 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Deutsche Bank PGK Hagen BLZ: Konto: in: EUR 0,00 Auszahlung BIC DEUTDEDB450 IBAN DE Gilt als Ergänzung zur Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR - 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub ANGMAL MTLMAL 0 Tage: 28,00 28,00 0,00 0,00 56,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 160,00 Url.-Stand: 28,00 28,00 0,00 0,00 56,00 "U" EUR: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,72 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,72 0, ,64 1,20 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG , , ,96 220,44 221,88 0,00 0, / /12:29/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

54 Nevaris Bau GmbH±Lohn-/Gehaltsabrechnung imjuli 2017±Egon Feldner±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 17 Rückrechnung auf Mai 2017 Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Egon Feldner Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Parkstr Nein rk. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK M Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,00 AII Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 200 Monatsentgelt 3.142,00 X X X Steuerbrutto: 3.142,00 KV-Brutto: 0,00 RV-Brutto: 3.142, ,00 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 334,66 0,30 0,00 0,00 293,78 47,13 0,00-675,87 Gesetzliche Abzüge 2.466,13 Nettoverdienst 985 Übertrag lfd. Abrechnung , ,13 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Deutsche Bank PGK Hagen BLZ: Konto: in: EUR 0,00 Auszahlung BIC DEUTDEDB450 IBAN DE Gilt als Ergänzung zur Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR - 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub ANGMAL MTLMAL 0 Tage: 28,00 28,00 0,00 0,00 56,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 184,00 Url.-Stand: 28,00 28,00 0,00 0,00 56,00 "U" EUR: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,40 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,40 0, ,30 1,50 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG , , ,45 275,55 277,35 0,00 0, / /12:29/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

55 Nevaris Bau GmbH±Lohn-/Gehaltsabrechnung imjuli 2017±Egon Feldner±FortsetzungLohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 2017 Lohn-/Gehaltsabrechnung im Juli 17 Rückrechnung auf Juni 2017 Nevaris Bau GmbH Niederlassung Abteilung Kostenstelle Sozialkasse Im Finigen 3, Achim UK MALER Personal-Nr. Geburtsdatum Ersteintritt Eintritt Austritt Egon Feldner Steuerkl.Kinder PV-Zuschl. Konf. Freibetrag mtl. Freibetrag jährl. Parkstr Nein rk. 0,00 0, Bremen Krankenkasse Beitragsgr.schl. Sozialvers.-Nr. Steuer-ID BARMER GEK M Steuer- SV-Tage Pers.gr Tarifentgelt AT-Zulage Tarifgr ,00 AII Lohnart Bezeichnung Einheit Lohnsatz %-Satz Gesamt EUR St SV E G 200 Monatsentgelt 3.142,00 X X X Steuerbrutto: 3.142,00 KV-Brutto: 0,00 RV-Brutto: 3.142, ,00 Gesamtbrutto Einmalbezug: 0,00 Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschl. KV 8,4% RV 9,35% AV 1,5% PV 1,275% 334,66 0,30 0,00 0,00 293,78 47,13 0,00-675,87 Gesetzliche Abzüge 2.466,13 Nettoverdienst 985 Übertrag lfd. Abrechnung , ,13 Pers. Be-/Abzüge Summe Übw. Deutsche Bank PGK Hagen BLZ: Konto: in: EUR 0,00 Auszahlung BIC DEUTDEDB450 IBAN DE Gilt als Ergänzung zur Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Ansparkto ZugangsStd. Zugang EUR AbgangsStd. Abgang EUR VorschußStd. Vorschuß EUR GesamtStd. Gesamt EUR - 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Arb.Zeitgr Abrg.Art KuG-Tg. Vorjahr lfd. Jahr gen. Vorjahr gen. lfd. Jahr Resturlaub ANGMAL MTLMAL 0 Tage: 28,00 28,00 0,00 0,00 56,00 Soll-Std. Entg-Std KuG-Std. Zusatztage: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 176,00 Url.-Stand: 28,00 28,00 0,00 0,00 56,00 "U" EUR: 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0 AN-Nr.: Meldepfl. Entgelt ZVK-Brutto Pauschalst.-AG SFN Grundlohn SFN Std.-Lohn , ,08 0,00 Jahressummen: Brutto Steuerbrutto Einmalbezüge Lohnsteuer Kirchensteuer Solid.Zuschlag 2017 EUR: , ,08 0, ,96 1,80 0,00 RV-Brutto KV-Beitrag AN RV-Beitrag AN AV-Beitrag AN PV-Beitrag AN VWL Gesamt VWL-AG , , ,94 330,66 332,82 0,00 0, / /12:29/NEVARIS 2017 R2, St steuerpflichtig, SV sozialversicherungspflichtig, E Einmalbezug, G Gesamtbrutto, VWL Vermögenswirksame Leistungen, AG Arbeitgeber, AN Arbeitnehmer GZ SV-Gleitzonenberechnung, MF bei mehreren AG beschäftigt, gr. Gruppe, % ist AN-Anteil, KV Krankenversicherung, RV Rentenversicherung, AV Arbeitslosenversicherung, PV Pflegeversicherung

56 Nevaris Bau GmbH Beitragsabrechnung Krankenkasse für Monat Oktober 2017 Krankenkasse : Einzelnachweis drucken : Nein Beitragsnachweis drucken : Ja Im Voraus und Ist drucken : Ja Ausfertigung Arbeitgeber : Ausfertigung Krankenkasse : Nicht drucken Abrechnungskreis : (Einzelnachweis) Personalnummernfilter : Krankenkassen sortieren : Archivieren : Nein Erstellt am um 10:45:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 1

57 Erstellt am um 10:45:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 3

58 Nevaris Bau GmbH Beitragsabrechnung Krankenkasse für Monat Oktober 2017 Nevaris Version: 2017 R2 Einzugsstelle AOK NDS Betrieb Betriebsnummer AOK - Die Gesundheitskasse für Nevaris Bau Hamburg Niedersachsen Hafenstr Hamburg Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung 0100 RV , ,84 53, ,84 0, , AV 1 172,94 181,58 8,64 181,58 0,00 190,22 Umlage Mutterschutz 28,82 30,26 1,44 30,26 0,00 31,70 Umlage Insolvenzgeldumlage 5,19 5,45 0,26 5,45 0,00 5,71 KV freiwillig 669,90 669,90 0,00 669,90 0,00 669,90 PV freiwillig 110,93 110,93 0,00 110,93 0,00 110,93 Summe 2.065, ,96 64, ,96 0, ,16 Erstellt am um 10:45:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 3

59 Nevaris Bau Hamburg Hafenstr Hamburg Kopie für den Arbeitgeber AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen Hildesheimer Str Hannover Beitragskontonr. Dauer-Beitragsnachweis bisheriger Dauer-Beitragsnachweis gilt erneut ab nächsten Monat Betriebsnummer Tag Monat Jahr Zeitraum von bis Rechtskreis Ost: West: X Beitragsnachweis Beitrags- DM Pf gruppe X Euro Cent Beiträge zur Krankenversicherung - allgemeiner Beitrag 1000 Beiträge zur Krankenversicherung - erhöhter Beitrag 2000 Beiträge zur Krankenversicherung - ermäßigter Beitrag 3000 Beiträge zur Krankenversicherung -für geringfügig Beschäftigte 6000 Beiträge zur Rentenversicherung - voller Beitrag Beiträge zur Rentenversicherung - halber Beitrag 0300 Beiträge zur Rentenversicherung für geringfügig Beschäftigte 0500 Beiträge zur Arbeitsförderung - voller Beitrag Beiträge zur Arbeitsförderung - halber Beitrag 0020 Beiträge zur sozialen Pflegeversicherung 0001 Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Krankheitsaufwendungen U1 Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Mutterschaftsaufwendungen U Umlage nach SGB III Insolvenzgeldumlage Gesamtsumme Beiträge zur Krankenversicherung Es wird bestätigt, dass die Angaben mit denen der für freiwillig Krankenversicherte Lohn- und Gehaltsunterlagen übereinstimmen und Beiträge zur Pflegeversicherung in diesem sämtliche Entgelte enthalten sind. für freiwillig Krankenversicherte Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig Abzüglich Erstattung gemäß 10 LFZG zu zahlender Datum, Unterschrift Betrag/Guthaben Darin enthalten: Zusatzbeitrag zur Krankenversicherung 34,80 EUR Prozentsatz des Zusatzbeitrags zur Krankenversicherung: 0,80

60 Nevaris Bau GmbH Beitragsabrechnung Krankenkasse für Monat Oktober 2017 Nevaris Version: 2017 R2 Einzugsstelle AOK SAR Betrieb Betriebsnummer AOK Rheinland-Pfalz/Saarland Nevaris Bau Hamburg Hafenstr Hamburg Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung 1000 KV 1 531,85 573,78 41,93 607,33 0,00 649, RV 1 633,47 683,42 49,95 723,39 0,00 773, AV 1 101,62 109,64 8,02 116,06 0,00 124, PV 1 und 2 86,38 93,20 6,82 98,65 0,00 105,47 Umlage Mutterschutz 14,56 15,71 1,15 16,63 0,00 17,78 Umlage Insolvenzgeldumlage 3,05 3,29 0,24 3,48 0,00 3,72 Summe 1.370, ,04 108, ,54 0, ,65 Erstellt am um 10:45:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

61 Nevaris Bau Hamburg Hafenstr Hamburg Kopie für den Arbeitgeber AOK Saarland Halbergstr Saarbrücken Beitragskontonr. Dauer-Beitragsnachweis bisheriger Dauer-Beitragsnachweis gilt erneut ab nächsten Monat Betriebsnummer Tag Monat Jahr Zeitraum von bis Rechtskreis Ost: West: X Beitragsnachweis Beitrags- DM Pf gruppe X Euro Cent Beiträge zur Krankenversicherung - allgemeiner Beitrag Beiträge zur Krankenversicherung - erhöhter Beitrag 2000 Beiträge zur Krankenversicherung - ermäßigter Beitrag 3000 Beiträge zur Krankenversicherung -für geringfügig Beschäftigte 6000 Beiträge zur Rentenversicherung - voller Beitrag Beiträge zur Rentenversicherung - halber Beitrag 0300 Beiträge zur Rentenversicherung für geringfügig Beschäftigte 0500 Beiträge zur Arbeitsförderung - voller Beitrag Beiträge zur Arbeitsförderung - halber Beitrag 0020 Beiträge zur sozialen Pflegeversicherung Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Krankheitsaufwendungen U1 Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Mutterschaftsaufwendungen U Umlage nach SGB III Insolvenzgeldumlage Gesamtsumme Beiträge zur Krankenversicherung Es wird bestätigt, dass die Angaben mit denen der Lohn- und Gehaltsunterlagen übereinstimmen und in diesem sämtliche Entgelte enthalten sind. Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig für freiwillig Krankenversicherte Beiträge zur Pflegeversicherung für freiwillig Krankenversicherte Abzüglich Erstattung gemäß 10 LFZG zu zahlender Datum, Unterschrift Betrag/Guthaben Darin enthalten: Zusatzbeitrag zur Krankenversicherung 45,49 EUR Prozentsatz des Zusatzbeitrags zur Krankenversicherung: 1,10

62 Nevaris Bau GmbH Beitragsabrechnung Krankenkasse für Monat Oktober 2017 Nevaris Version: 2017 R2 Einzugsstelle BARMER GEK Betrieb Betriebsnummer BARMER vormals BARMER GEK Nevaris Bau Hamburg Hafenstr Hamburg Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung 1000 KV , ,07 17, ,90 0, , RV , ,32 6, ,39 0, , AV , ,74 1, ,98 0, , PV 1 und 2 558,95 562,28 3,33 586,69 0,00 590,02 Umlage LFZ 133,35 133,35 0,00 133,35 0,00 133,35 Umlage Mutterschutz 202,94 203,07 0,13 207,31 0,00 207,44 Umlage Insolvenzgeldumlage 40,61 40,63 0,02 41,48 0,00 41,50 KV freiwillig 682,95 682,95 0,00 682,95 0,00 682,95 PV freiwillig 110,93 110,93 0,00 110,93 0,00 110,93 Summe , ,34 28, ,98 0, ,31 Erstellt am um 10:45:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

63 Nevaris Bau Hamburg Hafenstr Hamburg Kopie für den Arbeitgeber BARMER GEK vormals Barmer Ersatzkasse Lichtscheider Str. 89 Hauptverwaltung Wuppertal Beitragskontonr. Dauer-Beitragsnachweis bisheriger Dauer-Beitragsnachweis gilt erneut ab nächsten Monat Betriebsnummer Tag Monat Jahr Zeitraum von bis Rechtskreis Ost: West: X Beitragsnachweis Beitrags- DM Pf gruppe X Euro Cent Beiträge zur Krankenversicherung - allgemeiner Beitrag Beiträge zur Krankenversicherung - erhöhter Beitrag 2000 Beiträge zur Krankenversicherung - ermäßigter Beitrag 3000 Beiträge zur Krankenversicherung -für geringfügig Beschäftigte 6000 Beiträge zur Rentenversicherung - voller Beitrag Beiträge zur Rentenversicherung - halber Beitrag 0300 Beiträge zur Rentenversicherung für geringfügig Beschäftigte 0500 Beiträge zur Arbeitsförderung - voller Beitrag Beiträge zur Arbeitsförderung - halber Beitrag 0020 Beiträge zur sozialen Pflegeversicherung Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Krankheitsaufwendungen U Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Mutterschaftsaufwendungen U Umlage nach SGB III Insolvenzgeldumlage Gesamtsumme Beiträge zur Krankenversicherung Es wird bestätigt, dass die Angaben mit denen der für freiwillig Krankenversicherte Lohn- und Gehaltsunterlagen übereinstimmen und Beiträge zur Pflegeversicherung in diesem sämtliche Entgelte enthalten sind. für freiwillig Krankenversicherte Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig Abzüglich Erstattung gemäß 10 LFZG zu zahlender Datum, Unterschrift Betrag/Guthaben Darin enthalten: Zusatzbeitrag zur Krankenversicherung 297,38 EUR Prozentsatz des Zusatzbeitrags zur Krankenversicherung: 1,10

64 Nevaris Bau GmbH Beitragsabrechnung Krankenkasse für Monat Oktober 2017 Nevaris Version: 2017 R2 Einzugsstelle TK Betrieb Betriebsnummer Techniker Krankenkasse Nevaris Bau Hamburg Hafenstr Hamburg Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung 0100 RV 1 885,57 976,16 90, ,25 0, , AV 1 142,06 156,60 14,54 165,76 0,00 180,30 Umlage Mutterschutz 23,21 25,58 2,37 27,08 0,00 29,45 Umlage Insolvenzgeldumlage 4,26 4,70 0,44 4,97 0,00 5,41 KV freiwillig 678,60 678,60 0,00 678,60 0,00 678,60 PV freiwillig 110,93 110,93 0,00 110,93 0,00 110,93 Summe 1.844, ,57 107, ,59 0, ,53 Erstellt am um 10:45:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

65 Nevaris Bau Hamburg Hafenstr Hamburg Kopie für den Arbeitgeber Techniker Krankenkasse Bramfelder Str Rechtskreis West und Ost Hamburg Beitragskontonr. Dauer-Beitragsnachweis bisheriger Dauer-Beitragsnachweis gilt erneut ab nächsten Monat Betriebsnummer Tag Monat Jahr Zeitraum von bis Rechtskreis Ost: West: X Beitragsnachweis Beitrags- DM Pf gruppe X Euro Cent Beiträge zur Krankenversicherung - allgemeiner Beitrag 1000 Beiträge zur Krankenversicherung - erhöhter Beitrag 2000 Beiträge zur Krankenversicherung - ermäßigter Beitrag 3000 Beiträge zur Krankenversicherung -für geringfügig Beschäftigte 6000 Beiträge zur Rentenversicherung - voller Beitrag Beiträge zur Rentenversicherung - halber Beitrag 0300 Beiträge zur Rentenversicherung für geringfügig Beschäftigte 0500 Beiträge zur Arbeitsförderung - voller Beitrag Beiträge zur Arbeitsförderung - halber Beitrag 0020 Beiträge zur sozialen Pflegeversicherung 0001 Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Krankheitsaufwendungen U1 Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Mutterschaftsaufwendungen U Umlage nach SGB III Insolvenzgeldumlage Gesamtsumme Beiträge zur Krankenversicherung Es wird bestätigt, dass die Angaben mit denen der für freiwillig Krankenversicherte Lohn- und Gehaltsunterlagen übereinstimmen und Beiträge zur Pflegeversicherung in diesem sämtliche Entgelte enthalten sind. für freiwillig Krankenversicherte Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig Abzüglich Erstattung gemäß 10 LFZG zu zahlender Datum, Unterschrift Betrag/Guthaben Darin enthalten: Zusatzbeitrag zur Krankenversicherung 43,50 EUR Prozentsatz des Zusatzbeitrags zur Krankenversicherung: 1,00

66 Nevaris Bau GmbH Beitragsabrechnung Krankenkasse für Monat Oktober 2017 Nevaris Version: 2017 R2 Einzugsstelle VERSORGUNGSWERK Betrieb Betriebsnummer Nevaris Bau Hamburg Hafenstr Hamburg Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung 0100 RV 1 0, , ,12 0,00 0, ,12 Summe 0, , ,12 0,00 0, ,12 Erstellt am um 10:45:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

67 Nevaris Bau Hamburg Hafenstr Hamburg Kopie für den Arbeitgeber Beitragskontonr. Betriebsnummer Tag Monat Jahr Zeitraum von bis Rechtskreis Ost: West: X Dauer-Beitragsnachweis bisheriger Dauer-Beitragsnachweis gilt erneut ab nächsten Monat Beitragsnachweis Beitrags- DM Pf gruppe X Euro Cent Beiträge zur Krankenversicherung - allgemeiner Beitrag 1000 Beiträge zur Krankenversicherung - erhöhter Beitrag 2000 Beiträge zur Krankenversicherung - ermäßigter Beitrag 3000 Beiträge zur Krankenversicherung -für geringfügig Beschäftigte 6000 Beiträge zur Rentenversicherung - voller Beitrag Beiträge zur Rentenversicherung - halber Beitrag 0300 Beiträge zur Rentenversicherung für geringfügig Beschäftigte 0500 Beiträge zur Arbeitsförderung - voller Beitrag 0010 Beiträge zur Arbeitsförderung - halber Beitrag 0020 Beiträge zur sozialen Pflegeversicherung 0001 Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Krankheitsaufwendungen U1 Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Mutterschaftsaufwendungen U2 Umlage nach SGB III Insolvenzgeldumlage 0050 Gesamtsumme Beiträge zur Krankenversicherung Es wird bestätigt, dass die Angaben mit denen der Lohn- und Gehaltsunterlagen übereinstimmen und in diesem sämtliche Entgelte enthalten sind. Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig für freiwillig Krankenversicherte Beiträge zur Pflegeversicherung für freiwillig Krankenversicherte Abzüglich Erstattung gemäß 10 LFZG zu zahlender Datum, Unterschrift Betrag/Guthaben

68 Nevaris Bau GmbH Beitragsabrechnung Krankenkasse für Monat Oktober 2017 Nevaris Version: 2017 R2 Einzugsstelle BARMER GEK Betrieb Betriebsnummer BARMER vormals BARMER GEK Nevaris Bau Dresden Niederlassung Dresden Auf dem Lande Dresden Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung 0100 RV 1 686,98 686,98 0,00 686,98 0,00 686, AV 1 110,22 110,22 0,00 110,22 0,00 110,22 Umlage Mutterschutz 16,53 16,53 0,00 16,53 0,00 16,53 Umlage Insolvenzgeldumlage 3,31 3,31 0,00 3,31 0,00 3,31 KV freiwillig 682,95 682,95 0,00 682,95 0,00 682,95 PV freiwillig 110,93 110,93 0,00 110,93 0,00 110,93 Summe 1.610, ,92 0, ,92 0, ,92 Erstellt am um 10:45:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

69 Nevaris Bau Dresden Niederlassung Dresden Auf dem Lande Dresden Kopie für den Arbeitgeber BARMER GEK vormals Barmer Ersatzkasse Lichtscheider Str. 89 Hauptverwaltung Wuppertal Beitragskontonr. Dauer-Beitragsnachweis bisheriger Dauer-Beitragsnachweis gilt erneut ab nächsten Monat Betriebsnummer Tag Monat Jahr Zeitraum von bis Rechtskreis Ost: West: X Beitragsnachweis Beitrags- DM Pf gruppe X Euro Cent Beiträge zur Krankenversicherung - allgemeiner Beitrag 1000 Beiträge zur Krankenversicherung - erhöhter Beitrag 2000 Beiträge zur Krankenversicherung - ermäßigter Beitrag 3000 Beiträge zur Krankenversicherung -für geringfügig Beschäftigte 6000 Beiträge zur Rentenversicherung - voller Beitrag Beiträge zur Rentenversicherung - halber Beitrag 0300 Beiträge zur Rentenversicherung für geringfügig Beschäftigte 0500 Beiträge zur Arbeitsförderung - voller Beitrag Beiträge zur Arbeitsförderung - halber Beitrag 0020 Beiträge zur sozialen Pflegeversicherung 0001 Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Krankheitsaufwendungen U1 Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Mutterschaftsaufwendungen U Umlage nach SGB III Insolvenzgeldumlage Gesamtsumme Beiträge zur Krankenversicherung Es wird bestätigt, dass die Angaben mit denen der für freiwillig Krankenversicherte Lohn- und Gehaltsunterlagen übereinstimmen und Beiträge zur Pflegeversicherung in diesem sämtliche Entgelte enthalten sind. für freiwillig Krankenversicherte Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig Abzüglich Erstattung gemäß 10 LFZG zu zahlender Datum, Unterschrift Betrag/Guthaben Darin enthalten: Zusatzbeitrag zur Krankenversicherung 47,85 EUR Prozentsatz des Zusatzbeitrags zur Krankenversicherung: 1,10

70 Nevaris Bau GmbH Beitragsabrechnung Krankenkasse für Monat Oktober 2017 Nevaris Version: 2017 R2 Einzugsstelle TK Betrieb Betriebsnummer Techniker Krankenkasse Nevaris Bau Dresden Niederlassung Dresden Auf dem Lande Dresden Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung 1000 KV 1 535,31 491,93-43,38 515,35 0,00 471, RV 1 641,68 589,68-52,00 617,76 0,00 565, AV 1 102,94 94,60-8,34 99,10 0,00 90, PV 1 und 2 87,50 80,42-7,08 84,24 0,00 77,16 Umlage Mutterschutz 16,82 15,45-1,37 16,19 0,00 14,82 Umlage Insolvenzgeldumlage 3,09 2,84-0,25 2,97 0,00 2,72 Summe 1.387, ,92-112, ,61 0, ,19 Erstellt am um 10:45:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

71 Nevaris Bau Dresden Niederlassung Dresden Auf dem Lande Dresden Kopie für den Arbeitgeber Techniker Krankenkasse Bramfelder Str Rechtskreis West und Ost Hamburg Beitragskontonr. Dauer-Beitragsnachweis bisheriger Dauer-Beitragsnachweis gilt erneut ab nächsten Monat Betriebsnummer Tag Monat Jahr Zeitraum von bis Rechtskreis Ost: West: X Beitragsnachweis Beitrags- DM Pf gruppe X Euro Cent Beiträge zur Krankenversicherung - allgemeiner Beitrag Beiträge zur Krankenversicherung - erhöhter Beitrag 2000 Beiträge zur Krankenversicherung - ermäßigter Beitrag 3000 Beiträge zur Krankenversicherung -für geringfügig Beschäftigte 6000 Beiträge zur Rentenversicherung - voller Beitrag Beiträge zur Rentenversicherung - halber Beitrag 0300 Beiträge zur Rentenversicherung für geringfügig Beschäftigte 0500 Beiträge zur Arbeitsförderung - voller Beitrag Beiträge zur Arbeitsförderung - halber Beitrag 0020 Beiträge zur sozialen Pflegeversicherung Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Krankheitsaufwendungen U1 Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Mutterschaftsaufwendungen U Umlage nach SGB III Insolvenzgeldumlage Gesamtsumme Beiträge zur Krankenversicherung Es wird bestätigt, dass die Angaben mit denen der Lohn- und Gehaltsunterlagen übereinstimmen und in diesem sämtliche Entgelte enthalten sind. Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig für freiwillig Krankenversicherte Beiträge zur Pflegeversicherung für freiwillig Krankenversicherte Abzüglich Erstattung gemäß 10 LFZG zu zahlender Datum, Unterschrift Betrag/Guthaben Darin enthalten: Zusatzbeitrag zur Krankenversicherung 30,26 EUR Prozentsatz des Zusatzbeitrags zur Krankenversicherung: 1,00

72 Nevaris Bau GmbH Beitragsabrechnung Krankenkasse für Monat Oktober 2017 Nevaris Version: 2017 R2 Einzugsstelle AOK NDS Betrieb Betriebsnummer AOK - Die Gesundheitskasse für Nevaris Bau Köln Niedersachsen Jeckenstr Köln Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung 1000 KV 1 449,26 475,01 25,75 497,63 0,00 523, RV 1 545,54 576,80 31,26 604,26 0,00 635, AV 1 87,52 92,54 5,02 96,94 0,00 101, PV 1 und 2 74,40 78,66 4,26 82,40 0,00 86,66 Umlage Mutterschutz 14,59 15,42 0,83 16,15 0,00 16,98 Umlage Insolvenzgeldumlage 2,63 2,78 0,15 2,91 0,00 3,06 Summe 1.173, ,21 67, ,29 0, ,56 Erstellt am um 10:45:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

73 Nevaris Bau Köln Jeckenstr Köln Kopie für den Arbeitgeber AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen Hildesheimer Str Hannover Beitragskontonr. Dauer-Beitragsnachweis bisheriger Dauer-Beitragsnachweis gilt erneut ab nächsten Monat Betriebsnummer Tag Monat Jahr Zeitraum von bis Rechtskreis Ost: West: X Beitragsnachweis Beitrags- DM Pf gruppe X Euro Cent Beiträge zur Krankenversicherung - allgemeiner Beitrag Beiträge zur Krankenversicherung - erhöhter Beitrag 2000 Beiträge zur Krankenversicherung - ermäßigter Beitrag 3000 Beiträge zur Krankenversicherung -für geringfügig Beschäftigte 6000 Beiträge zur Rentenversicherung - voller Beitrag Beiträge zur Rentenversicherung - halber Beitrag 0300 Beiträge zur Rentenversicherung für geringfügig Beschäftigte 0500 Beiträge zur Arbeitsförderung - voller Beitrag Beiträge zur Arbeitsförderung - halber Beitrag 0020 Beiträge zur sozialen Pflegeversicherung Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Krankheitsaufwendungen U1 Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Mutterschaftsaufwendungen U Umlage nach SGB III Insolvenzgeldumlage Gesamtsumme Beiträge zur Krankenversicherung Es wird bestätigt, dass die Angaben mit denen der Lohn- und Gehaltsunterlagen übereinstimmen und in diesem sämtliche Entgelte enthalten sind. Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig für freiwillig Krankenversicherte Beiträge zur Pflegeversicherung für freiwillig Krankenversicherte Abzüglich Erstattung gemäß 10 LFZG zu zahlender Datum, Unterschrift Betrag/Guthaben Darin enthalten: Zusatzbeitrag zur Krankenversicherung 27,19 EUR Prozentsatz des Zusatzbeitrags zur Krankenversicherung: 0,80

74 Nevaris Bau GmbH Beitragsabrechnung Krankenkasse für Monat Oktober 2017 Nevaris Version: 2017 R2 Einzugsstelle DEUTSCHE BKK Betrieb Betriebsnummer BARMER vormals BARMER GEK Nevaris Bau Köln Jeckenstr Köln Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung 0100 RV 1 784,10 784,10 0,00 784,10 0,00 784, AV 1 125,80 125,80 0,00 125,80 0,00 125,80 Umlage Mutterschutz 18,87 18,87 0,00 18,87 0,00 18,87 Umlage Insolvenzgeldumlage 3,77 3,77 0,00 3,77 0,00 3,77 KV freiwillig 682,95 682,95 0,00 682,95 0,00 682,95 PV freiwillig 110,93 110,93 0,00 110,93 0,00 110,93 Summe 1.726, ,42 0, ,42 0, ,42 Erstellt am um 10:45:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

75 Nevaris Bau Köln Jeckenstr Köln Kopie für den Arbeitgeber Deutsche Betriebskrankenkasse Willy-Brandt-Platz 8 Gesch. Ber. Neue Bundeslände Wolfsburg Beitragskontonr. Dauer-Beitragsnachweis bisheriger Dauer-Beitragsnachweis gilt erneut ab nächsten Monat Betriebsnummer Tag Monat Jahr Zeitraum von bis Rechtskreis Ost: West: X Beitragsnachweis Beitrags- DM Pf gruppe X Euro Cent Beiträge zur Krankenversicherung - allgemeiner Beitrag 1000 Beiträge zur Krankenversicherung - erhöhter Beitrag 2000 Beiträge zur Krankenversicherung - ermäßigter Beitrag 3000 Beiträge zur Krankenversicherung -für geringfügig Beschäftigte 6000 Beiträge zur Rentenversicherung - voller Beitrag Beiträge zur Rentenversicherung - halber Beitrag 0300 Beiträge zur Rentenversicherung für geringfügig Beschäftigte 0500 Beiträge zur Arbeitsförderung - voller Beitrag Beiträge zur Arbeitsförderung - halber Beitrag 0020 Beiträge zur sozialen Pflegeversicherung 0001 Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Krankheitsaufwendungen U1 Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Mutterschaftsaufwendungen U Umlage nach SGB III Insolvenzgeldumlage Gesamtsumme Beiträge zur Krankenversicherung Es wird bestätigt, dass die Angaben mit denen der für freiwillig Krankenversicherte Lohn- und Gehaltsunterlagen übereinstimmen und Beiträge zur Pflegeversicherung in diesem sämtliche Entgelte enthalten sind. für freiwillig Krankenversicherte Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig Abzüglich Erstattung gemäß 10 LFZG zu zahlender Datum, Unterschrift Betrag/Guthaben Darin enthalten: Zusatzbeitrag zur Krankenversicherung 47,85 EUR Prozentsatz des Zusatzbeitrags zur Krankenversicherung: 1,10

76 Nevaris Bau GmbH Beitragsabrechnung Krankenkasse für Monat Oktober 2017 Nevaris Version: 2017 R2 Einzugsstelle BARMER GEK Betrieb Betriebsnummer BARMER vormals BARMER GEK Nemetschek Bausoftware GmbH Im Finigen Achim Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung 1000 KV 1 669,42 312,56-356,86 312,56 0,00-44, RV 1 982,18 372,28-609,90 372,28 0,00-237, AV 1 157,58 59,72-97,86 59,72 0,00-38, PV 1 und 2 108,74 50,76-57,98 50,76 0,00-7,22 Umlage Mutterschutz 23,64 8,96-14,68 8,96 0,00-5,72 Umlage Insolvenzgeldumlage 4,72 1,79-2,93 1,79 0,00-1,14 Summe 1.946,28 806, ,21 806,07 0,00-334,14 Erstellt am um 10:45:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

77 Nemetschek Bausoftware GmbH Im Finigen Achim Kopie für den Arbeitgeber BARMER GEK vormals Barmer Ersatzkasse Lichtscheider Str. 89 Hauptverwaltung Wuppertal Beitragskontonr. Dauer-Beitragsnachweis bisheriger Dauer-Beitragsnachweis gilt erneut ab nächsten Monat Betriebsnummer Tag Monat Jahr Zeitraum von bis Rechtskreis Ost: West: X Beitragsnachweis Beitrags- DM Pf gruppe X Euro Cent Beiträge zur Krankenversicherung - allgemeiner Beitrag Beiträge zur Krankenversicherung - erhöhter Beitrag 2000 Beiträge zur Krankenversicherung - ermäßigter Beitrag 3000 Beiträge zur Krankenversicherung -für geringfügig Beschäftigte 6000 Beiträge zur Rentenversicherung - voller Beitrag Beiträge zur Rentenversicherung - halber Beitrag 0300 Beiträge zur Rentenversicherung für geringfügig Beschäftigte 0500 Beiträge zur Arbeitsförderung - voller Beitrag Beiträge zur Arbeitsförderung - halber Beitrag 0020 Beiträge zur sozialen Pflegeversicherung Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Krankheitsaufwendungen U1 Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) - für Mutterschaftsaufwendungen U Umlage nach SGB III Insolvenzgeldumlage Gesamtsumme Beiträge zur Krankenversicherung Es wird bestätigt, dass die Angaben mit denen der Lohn- und Gehaltsunterlagen übereinstimmen und in diesem sämtliche Entgelte enthalten sind. Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig für freiwillig Krankenversicherte Beiträge zur Pflegeversicherung für freiwillig Krankenversicherte Abzüglich Erstattung gemäß 10 LFZG zu zahlender Datum, Unterschrift Betrag/Guthaben Darin enthalten: Zusatzbeitrag zur Krankenversicherung -3,10 EUR Prozentsatz des Zusatzbeitrags zur Krankenversicherung: 1,10

78 Nevaris Bau GmbH Beitragsabrechnung Krankenkasse für Monat Oktober 2017 Nevaris Version: 2017 R2 Einzugsstelle KBS MINIJOB Betrieb Betriebsnummer Knappschaft Nemetschek Bausoftware GmbH Im Finigen Achim Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung 6000 KV 6 58,50 117,00 58,50 117,00 0,00 175, RV 5 67,50 135,00 67,50 135,00 0,00 202,50 Umlage Mutterschutz 1,35 2,70 1,35 2,70 0,00 4,05 Umlage Insolvenzgeldumlage 0,41 0,81 0,40 0,81 0,00 1,21 Pauschalsteuer bei Mini-Job 9,00 18,00 9,00 18,00 0,00 27,00 Summe 136,76 273,51 136,75 273,51 0,00 410,26 Erstellt am um 10:45:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

79 Nemetschek Bausoftware GmbH Im Finigen Achim Kopie für den Arbeitgeber Knappschaft allg. Verf. einschl. Minijobs Pieperstrasse Hauptverwaltung Bochum Betriebsnummer /4567 Dauer-Beitragsnachweis bisheriger Dauer-Beitragsnachweis gilt erneut ab nächsten Monat Steuernummer des AG Tag Monat Jahr Zeitraum von bis Rechtskreis Ost: West: X Beitragsnachweis für geringfügig Beschäftigte Beitr ags- (einschließlich einheitlicher Pauschsteuer) grup pe Euro Cent Beiträge zur Krankenversicherung für geringfügig Beschäftigte Beiträge zur Rentenversicherung - voller Beitrag 0100 Beiträge zur Rentenversicherung für geringfügig Beschäftigte Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) für Krankheitsaufwendungen U1 Umlage nach dem Lohnfortzahlungsgesetz (LFZG) für Mutterschaftsaufwendungen U Einheitliche Pauschsteuer St Umlage nach SGB III Insolvenzgeldumlage Gesamtsumme Es wird bestätigt, daß die Angaben mit denen der Lohn- und Gehaltsunterlagen übereinstimmen und in diesen sämtliche Entgelte enthalten sind. Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig abzüglich Erstattung gemäß 10 LFZG zu zahlender Betrag/Guthaben Datum, Unterschrift Erstellt am um 10:45:56 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 2

80 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Krankenkasse : Archivieren : Nein Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 26

81 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 1 Einzugsstelle AOK NDS Betrieb Version: 2017 R2 AOK - Die Gesundheitskasse für Nevaris Bau Hamburg Betriebsnummer Niedersachsen Umlagesätze U1 2,50 U2 0,50 Insolvenzgeldumlage 0,09 Stammdaten SV-Schlüssel Umlage-MM Umlage-Tage Entgelt Beiträge Entgelt Beiträge Pers.-Nr. KV/RV/AV/PV 1 = U1+U2 U1 U1 U1 Name 2 = U2 U2 U2 U2 Insolvenzgeldumlage Einzelnachweis des Vormonats ,00 0, ,58 5,19 Bremer, Christian ,58 28,82 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 26

82 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 2 Einzugsstelle AOK NDS Beitragskontonr. Version: 2017 R Betriebsnummer Nevaris Bau Hamburg Zeitraum September 2017 Summen der Vormonatswerte: Gesamtwerte lfd. Jahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U ,58 28,82 Insolvenzgeldumlage 5.764,58 5,19 Summe 34,01 Gesamtwerte Vorjahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U2 0,00 0,00 Insolvenzgeldumlage Summe 0,00 Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung Umlage Mutterschutz 28,82 28, ,82 0,00 28,82 Umlage Insolvenzgeldumlage 5,19 5,19 0 5,19 0,00 5,19 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 26

83 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 1 Einzugsstelle AOK SAR Betrieb Version: 2017 R2 AOK Rheinland-Pfalz/Saarland Nevaris Bau Hamburg Betriebsnummer Umlagesätze U1 2,80 U2 0,43 Insolvenzgeldumlage 0,09 Stammdaten SV-Schlüssel Umlage-MM Umlage-Tage Entgelt Beiträge Entgelt Beiträge Pers.-Nr. KV/RV/AV/PV 1 = U1+U2 U1 U1 U1 Name 2 = U2 U2 U2 U2 Insolvenzgeldumlage Einzelnachweis des Vormonats ,00 0, ,05 3,38 Baumann, Eduard ,05 16,14 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 4 von 26

84 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 2 Einzugsstelle AOK SAR Beitragskontonr. Version: 2017 R Betriebsnummer Nevaris Bau Hamburg Zeitraum September 2017 Summen der Vormonatswerte: Gesamtwerte lfd. Jahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U ,05 16,14 Insolvenzgeldumlage 3.754,05 3,38 Summe 19,52 Gesamtwerte Vorjahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U2 0,00 0,00 Insolvenzgeldumlage Summe 0,00 Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung Umlage Mutterschutz 17,47 16,14-1,33 14,56 0,00 13,23 Umlage Insolvenzgeldumlage 3,66 3,38-0,28 3,05 0,00 2,77 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 5 von 26

85 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 1 Einzugsstelle BARMER GEK Betrieb Version: 2017 R2 BARMER vormals BARMER GEK Nevaris Bau Hamburg Betriebsnummer Umlagesätze U1 2,10 U2 0,45 Insolvenzgeldumlage 0,09 Stammdaten SV-Schlüssel Umlage-MM Umlage-Tage Entgelt Beiträge Entgelt Beiträge Pers.-Nr. KV/RV/AV/PV 1 = U1+U2 U1 U1 U1 Name 2 = U2 U2 U2 U2 Insolvenzgeldumlage Einzelnachweis des Vormonats ,00 0, ,46 3,02 Artis, Felix ,46 15, ,00 0, ,00-5,72 Schupser, Günter ,00-28,58 Storno ,00 0, ,00-5,72 Schupser, Günter ,00-28,58 Storno ,00 0, ,00-5,72 Schupser, Günter ,00-28,58 Storno ,00 0, ,00-5,72 Schupser, Günter ,00-28,58 Storno ,00 0, ,00-5,72 Schupser, Günter ,00-28,58 Storno ,00 0, ,00-5,72 Schupser, Günter ,00-28,58 Storno ,00 0, ,00-5,72 Schupser, Günter ,00-28,58 Storno ,00 0, ,00 5,72 Schupser, Günter ,00 28,58 Neu ,00 0, ,00 5,72 Schupser, Günter ,00 28,58 Neu ,00 0, ,00 5,72 Schupser, Günter ,00 28,58 Neu ,00 0, ,00 5,72 Schupser, Günter ,00 28,58 Neu ,00 0, ,00 5,72 Schupser, Günter ,00 28,58 Neu ,00 0, ,00 5,72 Schupser, Günter ,00 28,58 Neu ,00 0, ,00 5,72 Schupser, Günter ,00 28,58 Neu Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 6 von 26

86 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 1 Einzugsstelle BARMER GEK Betrieb Version: 2017 R2 BARMER vormals BARMER GEK Nevaris Bau Hamburg Betriebsnummer Umlagesätze U1 2,10 U2 0,45 Insolvenzgeldumlage 0,09 Stammdaten SV-Schlüssel Umlage-MM Umlage-Tage Entgelt Beiträge Entgelt Beiträge Pers.-Nr. KV/RV/AV/PV 1 = U1+U2 U1 U1 U1 Name 2 = U2 U2 U2 U2 Insolvenzgeldumlage Einzelnachweis des Vormonats ,00 0, ,00 5,72 Schupser, Günter ,00 28, ,00 0, ,00 3,64 Schelter, Klaus ,00 18, ,00 0, ,60 4,07 Weitweg, Christian ,60 20, ,00 0, ,30 3,46 Thannhäuser, Karl ,30 17, ,00 0, ,00 5,72 Schuster, Günter ,00 28, ,00 0, ,52 0,93 Max, Nike ,52 4, ,00 0, ,28 3,84 Müller, Martin ,28 19, ,00 0, ,58 2,60 Kurzda, Max ,58 13, ,00 0,00 450,00 0,41 Nichtoftda, Gerhard ,00 2, ,00 133, ,00 5,72 Krautwald, Christian ,00 28, ,00 0, ,46 3,02 Artis, Alex ,46 15,10 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 7 von 26

87 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 2 Einzugsstelle BARMER GEK Beitragskontonr. Version: 2017 R Betriebsnummer Nevaris Bau Hamburg Zeitraum September 2017 Summen der Vormonatswerte: Gesamtwerte lfd. Jahr Entgelte Beiträge U ,00 133,35 U ,20 210,72 Insolvenzgeldumlage ,20 42,15 Summe 386,22 Gesamtwerte Vorjahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U2 0,00 0,00 Insolvenzgeldumlage Summe 0,00 Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung Umlage LFZ 133,35 133, ,35 0,00 133,35 Umlage Mutterschutz 209,88 210,72 0,84 202,94 0,00 203,78 Umlage Insolvenzgeldumlage 41,97 42,15 0,18 40,61 0,00 40,79 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 8 von 26

88 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 1 Einzugsstelle TK Betrieb Version: 2017 R2 Techniker Krankenkasse Nevaris Bau Hamburg Betriebsnummer Umlagesätze U1 1,90 U2 0,49 Insolvenzgeldumlage 0,09 Stammdaten SV-Schlüssel Umlage-MM Umlage-Tage Entgelt Beiträge Entgelt Beiträge Pers.-Nr. KV/RV/AV/PV 1 = U1+U2 U1 U1 U1 Name 2 = U2 U2 U2 U2 Insolvenzgeldumlage Einzelnachweis des Vormonats ,00 0, ,98 4,72 Bauer-Steinbach, Christopf ,98 25,72 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 9 von 26

89 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 2 Einzugsstelle TK Beitragskontonr. Version: 2017 R Betriebsnummer Nevaris Bau Hamburg Zeitraum September 2017 Summen der Vormonatswerte: Gesamtwerte lfd. Jahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U ,98 25,72 Insolvenzgeldumlage 5.247,98 4,72 Summe 30,44 Gesamtwerte Vorjahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U2 0,00 0,00 Insolvenzgeldumlage Summe 0,00 Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung Umlage Mutterschutz 27,64 25,72-1,92 23,21 0,00 21,29 Umlage Insolvenzgeldumlage 5,08 4,72-0,36 4,26 0,00 3,90 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 10 von 26

90 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 1 Einzugsstelle VERSORGUNGSWERK Betrieb Version: 2017 R2 Nevaris Bau Hamburg Betriebsnummer Stammdaten SV-Schlüssel Umlage-MM Umlage-Tage Entgelt Beiträge Entgelt Beiträge Pers.-Nr. KV/RV/AV/PV 1 = U1+U2 U1 U1 U1 Name 2 = U2 U2 U2 U2 Insolvenzgeldumlage Einzelnachweis des Vormonats ,00 0,00 0,00 0,00 Schupser, Günter 0 0,00 0,00 Storno ,00 0,00 0,00 0,00 Schupser, Günter 0 0,00 0,00 Storno ,00 0,00 0,00 0,00 Schupser, Günter 0 0,00 0,00 Storno ,00 0,00 0,00 0,00 Schupser, Günter 0 0,00 0,00 Storno ,00 0,00 0,00 0,00 Schupser, Günter 0 0,00 0,00 Storno ,00 0,00 0,00 0,00 Schupser, Günter 0 0,00 0,00 Storno ,00 0,00 0,00 0,00 Schupser, Günter 0 0,00 0,00 Storno ,00 0,00 0,00 0,00 Schupser, Günter 0 0,00 0,00 Neu ,00 0,00 0,00 0,00 Schupser, Günter 0 0,00 0,00 Neu ,00 0,00 0,00 0,00 Schupser, Günter 0 0,00 0,00 Neu ,00 0,00 0,00 0,00 Schupser, Günter 0 0,00 0,00 Neu ,00 0,00 0,00 0,00 Schupser, Günter 0 0,00 0,00 Neu ,00 0,00 0,00 0,00 Schupser, Günter 0 0,00 0,00 Neu ,00 0,00 0,00 0,00 Schupser, Günter 0 0,00 0,00 Neu ,00 0,00 0,00 0,00 Schupser, Günter 0 0,00 0, ,00 0,00 0,00 0,00 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 11 von 26

91 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 1 Einzugsstelle VERSORGUNGSWERK Betrieb Version: 2017 R2 Nevaris Bau Hamburg Betriebsnummer Stammdaten SV-Schlüssel Umlage-MM Umlage-Tage Entgelt Beiträge Entgelt Beiträge Pers.-Nr. KV/RV/AV/PV 1 = U1+U2 U1 U1 U1 Name 2 = U2 U2 U2 U2 Insolvenzgeldumlage Einzelnachweis des Vormonats Schuster, Günter 0 0,00 0,00 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 12 von 26

92 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 2 Einzugsstelle VERSORGUNGSWERK Beitragskontonr. Version: 2017 R Betriebsnummer Nevaris Bau Hamburg Zeitraum September 2017 Summen der Vormonatswerte: Gesamtwerte lfd. Jahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U2 0,00 0,00 Insolvenzgeldumlage 0,00 0,00 Summe 0,00 Gesamtwerte Vorjahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U2 0,00 0,00 Insolvenzgeldumlage Summe 0,00 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 13 von 26

93 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 1 Einzugsstelle BARMER GEK Betrieb Version: 2017 R2 BARMER vormals BARMER GEK Nevaris Bau Dresden Betriebsnummer Umlagesätze U1 2,10 U2 0,45 Insolvenzgeldumlage 0,09 Stammdaten SV-Schlüssel Umlage-MM Umlage-Tage Entgelt Beiträge Entgelt Beiträge Pers.-Nr. KV/RV/AV/PV 1 = U1+U2 U1 U1 U1 Name 2 = U2 U2 U2 U2 Insolvenzgeldumlage Einzelnachweis des Vormonats ,00 0, ,68-3,31 Feldner, Egon ,68-16,53 Storno ,00 0, ,68 3,31 Feldner, Egon ,68 16,53 Neu ,00 0, ,68 3,31 Feldner, Egon ,68 16,53 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 14 von 26

94 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 2 Einzugsstelle BARMER GEK Beitragskontonr. Version: 2017 R Betriebsnummer Nevaris Bau Dresden Zeitraum Niederlassung Dresden September 2017 Summen der Vormonatswerte: Gesamtwerte lfd. Jahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U ,68 16,53 Insolvenzgeldumlage 3.673,68 3,31 Summe 19,84 Gesamtwerte Vorjahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U2 0,00 0,00 Insolvenzgeldumlage Summe 0,00 Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung Umlage Mutterschutz 16,53 16, ,53 0,00 16,53 Umlage Insolvenzgeldumlage 3,31 3,31 0 3,31 0,00 3,31 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 15 von 26

95 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 1 Einzugsstelle TK Betrieb Version: 2017 R2 Techniker Krankenkasse Nevaris Bau Dresden Betriebsnummer Umlagesätze U1 1,90 U2 0,49 Insolvenzgeldumlage 0,09 Stammdaten SV-Schlüssel Umlage-MM Umlage-Tage Entgelt Beiträge Entgelt Beiträge Pers.-Nr. KV/RV/AV/PV 1 = U1+U2 U1 U1 U1 Name 2 = U2 U2 U2 U2 Insolvenzgeldumlage Einzelnachweis des Vormonats ,00 0, ,27 3,38 Baumann, Siegbert ,27 18,42 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 16 von 26

96 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 2 Einzugsstelle TK Beitragskontonr. Version: 2017 R Betriebsnummer Nevaris Bau Dresden Zeitraum Niederlassung Dresden September 2017 Summen der Vormonatswerte: Gesamtwerte lfd. Jahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U ,27 18,42 Insolvenzgeldumlage 3.758,27 3,38 Summe 21,80 Gesamtwerte Vorjahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U2 0,00 0,00 Insolvenzgeldumlage Summe 0,00 Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung Umlage Mutterschutz 16,92 18,42 1,5 16,82 0,00 18,32 Umlage Insolvenzgeldumlage 3,11 3,38 0,27 3,09 0,00 3,36 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 17 von 26

97 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 1 Einzugsstelle AOK NDS Betrieb Version: 2017 R2 AOK - Die Gesundheitskasse für Nevaris Bau Köln Betriebsnummer Niedersachsen Umlagesätze U1 2,50 U2 0,50 Insolvenzgeldumlage 0,09 Stammdaten SV-Schlüssel Umlage-MM Umlage-Tage Entgelt Beiträge Entgelt Beiträge Pers.-Nr. KV/RV/AV/PV 1 = U1+U2 U1 U1 U1 Name 2 = U2 U2 U2 U2 Insolvenzgeldumlage Einzelnachweis des Vormonats ,00 0, ,14 2,88 Friedrich, Max ,14 15,98 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 18 von 26

98 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 2 Einzugsstelle AOK NDS Beitragskontonr. Version: 2017 R Betriebsnummer Nevaris Bau Köln Zeitraum September 2017 Summen der Vormonatswerte: Gesamtwerte lfd. Jahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U ,14 15,98 Insolvenzgeldumlage 3.195,14 2,88 Summe 18,86 Gesamtwerte Vorjahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U2 0,00 0,00 Insolvenzgeldumlage Summe 0,00 Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung Umlage Mutterschutz 16,89 15,98-0,91 14,59 0,00 13,68 Umlage Insolvenzgeldumlage 3,04 2,88-0,16 2,63 0,00 2,47 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 19 von 26

99 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 1 Einzugsstelle DEUTSCHE BKK Betrieb Version: 2017 R2 BARMER vormals BARMER GEK Nevaris Bau Köln Betriebsnummer Umlagesätze U1 2,10 U2 0,45 Insolvenzgeldumlage 0,09 Stammdaten SV-Schlüssel Umlage-MM Umlage-Tage Entgelt Beiträge Entgelt Beiträge Pers.-Nr. KV/RV/AV/PV 1 = U1+U2 U1 U1 U1 Name 2 = U2 U2 U2 U2 Insolvenzgeldumlage Einzelnachweis des Vormonats ,00 0, ,00 3,77 Gösel, Sepp ,00 18,87 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 20 von 26

100 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 2 Einzugsstelle DEUTSCHE BKK Beitragskontonr. Version: 2017 R Betriebsnummer Nevaris Bau Köln Zeitraum September 2017 Summen der Vormonatswerte: Gesamtwerte lfd. Jahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U ,00 18,87 Insolvenzgeldumlage 4.193,00 3,77 Summe 22,64 Gesamtwerte Vorjahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U2 0,00 0,00 Insolvenzgeldumlage Summe 0,00 Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung Umlage Mutterschutz 18,87 18, ,87 0,00 18,87 Umlage Insolvenzgeldumlage 3,77 3,77 0 3,77 0,00 3,77 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 21 von 26

101 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 1 Einzugsstelle BARMER GEK Betrieb Version: 2017 R2 BARMER vormals BARMER GEK Nemetschek Bausoftware GmbH Betriebsnummer Umlagesätze U1 2,10 U2 0,45 Insolvenzgeldumlage 0,09 Stammdaten SV-Schlüssel Umlage-MM Umlage-Tage Entgelt Beiträge Entgelt Beiträge Pers.-Nr. KV/RV/AV/PV 1 = U1+U2 U1 U1 U1 Name 2 = U2 U2 U2 U2 Einzelnachweis des Vormonats Insolvenzgeldumlage ,00 0, ,11-4,45 Thannhaus, Susanne ,11-15,59 Storno ,00 0, ,84-2,33 Thannhaus, Susanne ,84-8,15 Storno ,00 0, ,15-4,60 Thannhaus, Susanne ,15-16,09 Storno ,00 0, ,84-2,33 Thannhaus, Susanne ,84-8,15 Storno ,00 0, ,84-2,33 Thannhaus, Susanne ,84-8,15 Storno ,00 0, ,90-4,50 Thannhaus, Susanne ,90-15,75 Storno ,00 0, ,22-3,44 Thannhaus, Susanne ,22-17,20 Storno ,00 0, ,88-3,50 Thannhaus, Susanne ,88-17,51 Storno ,00 0, ,36-3,38 Thannhaus, Susanne ,36-16,90 Storno ,00 0, ,84-1,75 Thannhaus, Susanne ,84-8,73 Storno ,00 0, ,84-1,75 Thannhaus, Susanne ,84-8,73 Storno ,00 0, ,68-2,17 Thannhaus, Susanne ,84-8,73 darin Einmalbezug -553,44 als Basis Storno ,00 0, ,84-1,75 Thannhaus, Susanne ,84-8,73 Storno ,00 0, ,00 2,46 Thannhaus, Susanne ,00 8,62 Neu ,00 0, ,80 2,39 Thannhaus, Susanne ,80 8,36 Neu Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 22 von 26

102 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 1 Einzugsstelle BARMER GEK Betrieb Version: 2017 R2 BARMER vormals BARMER GEK Nemetschek Bausoftware GmbH Betriebsnummer Umlagesätze U1 2,10 U2 0,45 Insolvenzgeldumlage 0,09 Stammdaten SV-Schlüssel Umlage-MM Umlage-Tage Entgelt Beiträge Entgelt Beiträge Pers.-Nr. KV/RV/AV/PV 1 = U1+U2 U1 U1 U1 Name 2 = U2 U2 U2 U2 Insolvenzgeldumlage Einzelnachweis des Vormonats ,00 0, ,80 2,39 Thannhaus, Susanne ,80 8,36 Neu ,00 0, ,80 2,39 Thannhaus, Susanne ,80 8,36 Neu ,00 0, ,80 2,39 Thannhaus, Susanne ,80 8,36 Neu ,00 0, ,80 2,39 Thannhaus, Susanne ,80 8,36 Neu ,00 0, ,80 1,79 Thannhaus, Susanne ,80 8,96 Neu ,00 0, ,80 1,79 Thannhaus, Susanne ,80 8,96 Neu ,00 0, ,80 1,79 Thannhaus, Susanne ,80 8,96 Neu ,00 0, ,80 1,79 Thannhaus, Susanne ,80 8,96 Neu ,00 0, ,80 1,79 Thannhaus, Susanne ,80 8,96 Neu ,00 0, ,24 2,29 Thannhaus, Susanne ,80 8,96 darin Einmalbezug 553,44 als Basis Neu ,00 0, ,80 1,79 Thannhaus, Susanne ,80 8,96 Neu ,00 0, ,07 2,89 Thannhaus, Susanne ,07 14,47 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 23 von 26

103 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 2 Einzugsstelle BARMER GEK Beitragskontonr. Version: 2017 R Betriebsnummer Nemetschek Bausoftware GmbH Zeitraum September 2017 Summen der Vormonatswerte: Gesamtwerte lfd. Jahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U2 (2.081,15) (9,34) Insolvenzgeldumlage (1.994,55) (1,82) Summe -11,16 Gesamtwerte Vorjahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U2 (5.108,68) (21,46) Insolvenzgeldumlage (5.108,68) (6,13) Summe (27,59) Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung Umlage Mutterschutz 5,87-30,8-36,67 23,64 0,00-13,03 Umlage Insolvenzgeldumlage 1,18-7,95-9,13 4,72 0,00-4,41 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 24 von 26

104 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 1 Einzugsstelle KBS MINIJOB Betrieb Version: 2017 R2 Knappschaft Nemetschek Bausoftware GmbH Betriebsnummer Umlagesätze U1 0,90 U2 0,30 Insolvenzgeldumlage 0,09 Stammdaten SV-Schlüssel Umlage-MM Umlage-Tage Entgelt Beiträge Entgelt Beiträge Pers.-Nr. KV/RV/AV/PV 1 = U1+U2 U1 U1 U1 Name 2 = U2 U2 U2 U2 Insolvenzgeldumlage Einzelnachweis des Vormonats ,00 0,00 450,00 0,41 Nichtoftda, Willi ,00 1,35 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 25 von 26

105 Nevaris Bau GmbH Umlageliste für Monat September 2017 Seite 2 Einzugsstelle KBS MINIJOB Beitragskontonr. Version: 2017 R Betriebsnummer Nemetschek Bausoftware GmbH Zeitraum September 2017 Summen der Vormonatswerte: Gesamtwerte lfd. Jahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U2 450,00 1,35 Insolvenzgeldumlage 450,00 0,41 Summe 1,76 Gesamtwerte Vorjahr Entgelte Beiträge U1 0,00 0,00 U2 0,00 0,00 Insolvenzgeldumlage Summe 0,00 Voraussichtlich und Ist Vormonat Vormonat Vormonat Monat Sonder- Summe im Voraus Ist Differenz im Voraus zahlung Umlage Mutterschutz 1,35 1,35 0 1,35 0,00 1,35 Umlage Insolvenzgeldumlage 0,41 0,41 0 0,41 0,00 0,41 Erstellt am um 13:34:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 26 von 26

106 Nevaris Bau GmbH ZVK-Nachweis Angestellte/Poliere, Abrechnungsmonat Sozialkasse : Garten-und Landschaftsbau Pers.-Nr. Name Arbeitstage ZVK-Beitrag Wehrd.Tag Wehrd. Beitra Pauschalsteuer EUR EUR LSt SolZ KiSt 6% Kosten 20 % EUR 5,5 % EUR 73% ev. 27% rk. sonst. EUR 21 Gösel, Sepp 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 GESAMT 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 16

107 Nevaris Bau GmbH Nachweis über ZVK-Pflicht, Abrechnungsmonat Sozialkasse : Garten-und Landschaftsbau Anzahl der Beschäftigten: ZVK-pflichtige gewerbliche Arbeitnehmer = 0 davon Winterbau umlagepflichtig = 0 ZVK-pflichtige Poliere und Schachtmeister = 0 ZVK-pflichtige Angestellte = 1 ZVK-pflichtige Wehr und Zivildienst-Leistende = 0 ZVK-pflichtige Gesamt : = 1 ZVK Beitrags-Zusammenstellung Summe Gewerbliche Arbeitnehmer 20,4% aus EUR 0,00 0,00 Winterbau Umlage 2% aus EUR 0,00 0,00 Angestellte und Poliere: Monats-Beiträge 79,50 Angestellte und Poliere: Tages-Beiträge 0,00 Wehr-/ Zivildienstleistende: Monats-Beiträge 0,00 Wehr-/ Zivildienstleistende: Tages-Beiträge 0,00 ZVK - Beitrag Gesamt : 79,50 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 16

108 Nevaris Bau GmbH ZVK-Nachweis Angestellte/Poliere, Belegmonat Sozialkasse : Garten-und Landschaftsbau Pers.-Nr. Name Arbeitstage ZVK-Beitrag Wehrd.Tag Wehrd. Beitra Pauschalsteuer EUR EUR LSt SolZ KiSt 6% Kosten 20 % EUR 5,5 % EUR 73% ev. 27% rk. sonst. EUR 21 Gösel, Sepp 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 GESAMT 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 16

109 Nevaris Bau GmbH Nachweis über ZVK-Pflicht, Belegmonat Sozialkasse : Garten-und Landschaftsbau Anzahl der Beschäftigten: ZVK-pflichtige gewerbliche Arbeitnehmer = 0 davon Winterbau umlagepflichtig = 0 ZVK-pflichtige Poliere und Schachtmeister = 0 ZVK-pflichtige Angestellte = 1 ZVK-pflichtige Wehr und Zivildienst-Leistende = 0 ZVK-pflichtige Gesamt : = 1 ZVK Beitrags-Zusammenstellung Summe Gewerbliche Arbeitnehmer 20,4% aus EUR 0,00 ergibt EUR 0,00 Winterbau Umlage 2% aus EUR 0,00 ergibt EUR 0,00 Angestellte und Poliere: Monats-Beiträge 1 ergibt EUR 79,50 Angestellte und Poliere: Tages-Beiträge 0 ergibt EUR 0,00 Wehr-/ Zivildienstleistende: Monats-Beiträge 0 ergibt EUR 0,00 Wehr-/ Zivildienstleistende: Tages-Beiträge 0 ergibt EUR 0,00 ZVK - Beitrag Gesamt : 79,50 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 4 von 16

110 Nevaris Bau GmbH ZVK-Nachweis Gewerbl. Arbeitnehmer, Abrechnungsmonat Sozialkasse : Soka Bau Wiesbaden Pers.-Nr. Name Steuerbr. ZVK - Brutto ZVK-Beitrag Winterb.-U Zus.Vers. Std. Pauschalsteuer Gesamt EUR EUR 20,4% EUR 2% EUR 3,8% in 20,4% LSt SolZ KiSt 6% Kosten 20% EUR 5,5% EUR 73% ev. 27% rk. sonst. EUR 1 Artis, Felix 3.356, ,46 684,72 67,13 127,55 174,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 751,85 14 Baumann, Eduard 3.654, ,65 745,55 73,10 138,88 174,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 818,65 16 Thannhäuser, Karl 3.243, ,34 661,64 64,87 123,25 179,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 726,51 2 Bauer-Steinbach, Christo 5.088, , ,90 104,40 198,36 171,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,30 5 Müller, Martin 3.401, ,94 694,00 68,04 129,27 186,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 762,04 6 Kurzda, Max 2.800, ,23 571,25 56,00 106,41 171,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 627,25 7 Nichtoftda, Gerhard 450,00 450,00 91,80 9,00 17,10 171,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 100,80 GESAMT , , ,86 442,54 840,82 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,40 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 5 von 16

111 Nevaris Bau GmbH ZVK-Nachweis Angestellte/Poliere, Abrechnungsmonat Sozialkasse : Soka Bau Wiesbaden Pers.-Nr. Name Arbeitstage ZVK-Beitrag Wehrd.Tag Wehrd. Beitra Pauschalsteuer EUR EUR LSt SolZ KiSt 6% Kosten 20 % EUR 5,5 % EUR 73% ev. 27% rk. sonst. EUR 12 Schupser, Günter 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 13 Schelter, Klaus 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 15 Weitweg, Christian 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 19 Schuster, Günter 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 3 Bremer, Christian 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 9 Krautwald, Christian 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 GESAMT 477,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 477,00 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 6 von 16

112 Nevaris Bau GmbH Nachweis über ZVK-Pflicht, Abrechnungsmonat Sozialkasse : Soka Bau Wiesbaden Anzahl der Beschäftigten: ZVK-pflichtige gewerbliche Arbeitnehmer = 7 davon Winterbau umlagepflichtig = 7 ZVK-pflichtige Poliere und Schachtmeister = 0 ZVK-pflichtige Angestellte = 6 ZVK-pflichtige Wehr und Zivildienst-Leistende = 0 ZVK-pflichtige Gesamt : = 13 ZVK Beitrags-Zusammenstellung Summe Gewerbliche Arbeitnehmer 20,4% aus EUR , ,86 rechnerisch 4.513,85 Winterbau Umlage 2% aus EUR ,70 442,54 rechnerisch 442,53 Angestellte und Poliere: Monats-Beiträge 477,00 Angestellte und Poliere: Tages-Beiträge 0,00 Wehr-/ Zivildienstleistende: Monats-Beiträge 0,00 Wehr-/ Zivildienstleistende: Tages-Beiträge 0,00 ZVK - Beitrag Gesamt : 5.433,40 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 7 von 16

113 Nevaris Bau GmbH ZVK-Nachweis Gewerbl. Arbeitnehmer, Belegmonat Sozialkasse : Soka Bau Wiesbaden Pers.-Nr. Name Steuerbr. ZVK - Brutto ZVK-Beitrag Winterb.-U Zus.Vers. Std. Pauschalsteuer Gesamt EUR EUR 20,4% EUR 2% EUR 3,8% in 20,4% LSt SolZ KiSt 6% Kosten 20% EUR 5,5% EUR 73% ev. 27% rk. sonst. EUR 1 Artis, Felix 3.356, ,46 684,72 67,13 127,55 174,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 751,85 14 Baumann, Eduard 3.654, ,65 745,55 73,10 138,88 174,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 818,65 16 Thannhäuser, Karl 3.243, ,34 661,64 64,87 123,25 179,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 726,51 2 Bauer-Steinbach, Christo 5.088, , ,90 104,40 198,36 171,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,30 5 Müller, Martin 3.401, ,94 694,00 68,04 129,27 186,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 762,04 6 Kurzda, Max 2.800, ,23 571,25 56,00 106,41 171,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 627,25 7 Nichtoftda, Gerhard 450,00 450,00 91,80 9,00 17,10 171,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 100,80 GESAMT , , ,86 442,54 840,82 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,40 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 8 von 16

114 Nevaris Bau GmbH ZVK-Nachweis Angestellte/Poliere, Belegmonat Sozialkasse : Soka Bau Wiesbaden Pers.-Nr. Name Arbeitstage ZVK-Beitrag Wehrd.Tag Wehrd. Beitra Pauschalsteuer EUR EUR LSt SolZ KiSt 6% Kosten 20 % EUR 5,5 % EUR 73% ev. 27% rk. sonst. EUR 12 Schupser, Günter 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 13 Schelter, Klaus 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 15 Weitweg, Christian 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 19 Schuster, Günter 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 3 Bremer, Christian 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 9 Krautwald, Christian 79,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,50 GESAMT 477,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 477,00 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 9 von 16

115 Nevaris Bau GmbH Nachweis über ZVK-Pflicht, Belegmonat Sozialkasse : Soka Bau Wiesbaden Anzahl der Beschäftigten: ZVK-pflichtige gewerbliche Arbeitnehmer = 7 davon Winterbau umlagepflichtig = 7 ZVK-pflichtige Poliere und Schachtmeister = 0 ZVK-pflichtige Angestellte = 6 ZVK-pflichtige Wehr und Zivildienst-Leistende = 0 ZVK-pflichtige Gesamt : = 13 ZVK Beitrags-Zusammenstellung Summe Gewerbliche Arbeitnehmer 20,4% aus EUR ,70 ergibt EUR 4.513,86 rechnerisch 4.513,85 Winterbau Umlage 2% aus EUR ,70 ergibt EUR 442,54 rechnerisch 442,53 Angestellte und Poliere: Monats-Beiträge 6 ergibt EUR 477,00 Angestellte und Poliere: Tages-Beiträge 0 ergibt EUR 0,00 Wehr-/ Zivildienstleistende: Monats-Beiträge 0 ergibt EUR 0,00 Wehr-/ Zivildienstleistende: Tages-Beiträge 0 ergibt EUR 0,00 ZVK - Beitrag Gesamt : 5.433,40 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 10 von 16

116 Nevaris Bau GmbH ZVK-Nachweis Gewerbl. Arbeitnehmer, Abrechnungsmonat Maler-ZVK Sozialkasse : UK Maler u. Lackiererhandwerk Pers.-Nr. Name Steuerbr. ZVK - Brutto ZVK-Beitrag Zusatzvers. Zus.Vers. Std. Pauschalsteuer Gesamt EUR EUR 14,3% EUR 0% EUR 2% in 14,3% LSt SolZ KiSt 6% Kosten 20% EUR 5,5% EUR 73% ev. 27% rk. sonst. EUR 10 Baumann, Siegbert 3.103, ,36 450,93 0,00 63,07 168,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 450,93 90 Artis, Alex 3.298, ,59 471,70 0,00 65,97 171,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 471,70 GESAMT 6.401, ,95 922,63 0,00 129,04 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 922,63 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 11 von 16

117 Nevaris Bau GmbH ZVK-Nachweis Angestellte/Poliere, Abrechnungsmonat Maler-ZVK Sozialkasse : UK Maler u. Lackiererhandwerk Pers.-Nr. Name Arbeitstage ZVK-Beitrag Wehrd.Tag Wehrd. Beitra Pauschalsteuer EUR EUR LSt SolZ KiSt 6% Kosten 20 % EUR 5,5 % EUR 73% ev. 27% rk. sonst. EUR 11 Feldner, Egon 73,47 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 73,47 GESAMT 73,47 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 73,47 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 12 von 16

118 Nevaris Bau GmbH Nachweis über ZVK-Pflicht, Abrechnungsmonat Maler-ZVK Sozialkasse : UK Maler u. Lackiererhandwerk Anzahl der Beschäftigten: ZVK-pflichtige gewerbliche Arbeitnehmer = 2 davon Winterbau umlagepflichtig = 0 ZVK-pflichtige Poliere und Schachtmeister = 0 ZVK-pflichtige Angestellte = 1 ZVK-pflichtige Wehr und Zivildienst-Leistende = 0 ZVK-pflichtige Gesamt : = 3 ZVK Beitrags-Zusammenstellung Summe Gewerbliche Arbeitnehmer 14,3% aus EUR 6.451,95 922,63 Beitrag Zusatzversorgungskasse 0% aus EUR 0,00 0,00 Angestellte und Poliere: Monats-Beiträge 73,47 Angestellte und Poliere: Tages-Beiträge 0,00 Wehr-/ Zivildienstleistende: Monats-Beiträge 0,00 Wehr-/ Zivildienstleistende: Tages-Beiträge 0,00 ZVK - Beitrag Gesamt : 996,10 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 13 von 16

119 Nevaris Bau GmbH ZVK-Nachweis Gewerbl. Arbeitnehmer, Belegmonat Maler-ZVK Sozialkasse : UK Maler u. Lackiererhandwerk Pers.-Nr. Name Steuerbr. ZVK - Brutto ZVK-Beitrag Zusatzvers. Zus.Vers. Std. Pauschalsteuer Gesamt EUR EUR 14,3% EUR 0% EUR 2% in 14,3% LSt SolZ KiSt 6% Kosten 20% EUR 5,5% EUR 73% ev. 27% rk. sonst. EUR 10 Baumann, Siegbert 3.103, ,36 450,93 0,00 63,07 168,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 450,93 90 Artis, Alex 3.298, ,59 471,70 0,00 65,97 171,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 471,70 GESAMT 6.401, ,95 922,63 0,00 129,04 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 922,63 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 14 von 16

120 Nevaris Bau GmbH ZVK-Nachweis Angestellte/Poliere, Belegmonat Maler-ZVK Sozialkasse : UK Maler u. Lackiererhandwerk Pers.-Nr. Name Arbeitstage ZVK-Beitrag Wehrd.Tag Wehrd. Beitra Pauschalsteuer EUR EUR LSt SolZ KiSt 6% Kosten 20 % EUR 5,5 % EUR 73% ev. 27% rk. sonst. EUR 11 Feldner, Egon 73,47 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 73,47 GESAMT 73,47 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 73,47 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 15 von 16

121 Nevaris Bau GmbH Nachweis über ZVK-Pflicht, Belegmonat Maler-ZVK Sozialkasse : UK Maler u. Lackiererhandwerk Anzahl der Beschäftigten: ZVK-pflichtige gewerbliche Arbeitnehmer = 2 davon Winterbau umlagepflichtig = 0 ZVK-pflichtige Poliere und Schachtmeister = 0 ZVK-pflichtige Angestellte = 1 ZVK-pflichtige Wehr und Zivildienst-Leistende = 0 ZVK-pflichtige Gesamt : = 3 ZVK Beitrags-Zusammenstellung Summe Gewerbliche Arbeitnehmer 14,3% aus EUR 6.451,95 ergibt EUR 922,63 Beitrag Zusatzversorgungskasse 0% aus EUR 0,00 ergibt EUR 0,00 Angestellte und Poliere: Monats-Beiträge 1 ergibt EUR 73,47 Angestellte und Poliere: Tages-Beiträge 0 ergibt EUR 0,00 Wehr-/ Zivildienstleistende: Monats-Beiträge 0 ergibt EUR 0,00 Wehr-/ Zivildienstleistende: Tages-Beiträge 0 ergibt EUR 0,00 ZVK - Beitrag Gesamt : 996,10 Erstellt am um 10:57:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 16 von 16

122 Nevaris Bau GmbH Berichtswährung EUR ZVK-Spitzenausgleich Sozialkasse SOKA BAU Soka Bau Wiesbaden Betriebskontonummer Intervall, bis aktueller Monat Zahlungsmonat Monat RR Personalnr. Name AN-Nummer Art Erstattung Beitrag BEMEL 5.433,40 Summen Erstattung./. Beitrag , ,40 Erstellt am um 11:02:45 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 3

123 Nevaris Bau GmbH Berichtswährung EUR ZVK-Spitzenausgleich Sozialkasse UK MALER UK Maler u. Lackiererhandwerk Betriebskontonummer Niederlassung Dresden Intervall, bis aktueller Monat Zahlungsmonat Monat RR Personalnr. Name AN-Nummer Art Erstattung Beitrag BEMEL 996,10 Summen Erstattung./. Beitrag -996,10 996,10 Erstellt am um 11:02:45 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 3

124 Nevaris Bau GmbH Berichtswährung EUR ZVK-Spitzenausgleich Erstattung./. Beitrag Erstattung Beitrag Gesamt , ,50 Erstellt am um 11:02:45 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 3

125 Nevaris Bau GmbH Lohnarten Statistik Belegmonat : bis Belegmonat : Werte des Abrechnun : Nein (Ja=enthält auch Rückrechnungen aufs Vorjahr) Summieren : Nein (Ja=Personalfilter eingetragen, aber summieren) bei Gehaltsverteilung : (Bewertung der Produktivstd.) Informationslohnarten : Nicht (sind kumulierte Lohnarten) Erstellt am um 11:36:31 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 3

126 Nevaris Bau GmbH Lohnarten Statistik Belegmonat: bis Lohnart, Bezeichnung Menge Stunden Betrag 100, Zeitlohnart ,00 0, ,46 101, Leistungszulage 5.712,00 0, ,54 102, Bestandssicherung Tarif 1.305,00 0,00 156,60 190, VL-AG-Zuschuss 5.799,50 0,00 677,80 200, Monatsentgelt 0,00 0, ,60 202, Bestandssicherung Tarif 0,00 0, ,00 210, Ausbildungsvergütung 0,00 0, ,00 220, Zulage 0,00 0,00 720,00 240, Aussertarifliche Zulage je Monat 0,00 0, ,00 241, Mietzuschuss 0,00 0,00 783,00 284, Entgeltkürzung bez. Ausfall -40,00 0, ,77 286, Entgeltkürzung wg KuG/WAG -272,00 0, ,72 290, VL-AG-Zuschuss 0,00 0,00 418,77 291, Kürzung VL-AG-Anteil wg Fehltag/e -2,00 0,00-48,37 292, TZR-Arbeitgeberanteil 0,00 0, ,16 294, TZR-Entgeltumwandlung 0,00 0, ,50 301, Mehrabeitszuschlag 49,00 0,00 256,42 321, Mietzuschuss 0,00 0, ,00 325, Sonntags-Zuschlag 218,00 0, ,13 326, davon Sonntags-Zuschlag stfrei 0,00 0, ,84 327, davon Sonntags-Zuschlag stpfl 0,00 0, ,29 351, SFN-Zuschläge svpfl. ab ,00 0,00 90,22 381, Verpflegungszuschuß stfr 774,00 0, ,66 430, Entgeltumwandlung Fahrrad 0,00 0,00-450,00 431, entgeltumwandlung Pauschal 0,00 0,00 450,00 446, Direktversicherung/Entgeltumwandlung lfd. 0,00 0, ,00 449, Direktversicherung Pauschalversteuerung PSTAN 0,00 0, ,00 451, Abzug PST Direktversicherung 0,00 0,00-360,00 456, Sachbezug Pkw Privatnutzung 0,00 0, ,00 458, Sachbezug Pkw Wo/Arb 0,00 0, ,80 464, Abzug Pauschalsteuer Wo/Arb 0,00 0,00-75,24 470, TZR AG-Anteil pauschalversteuert 0,00 0,00 18,68 471, TZR Steuerreduzierung wegen PSt 0,00 0,00-400,86 472, TZR Pauschalversteuerung 0,00 0,00 697,40 473, TZR Abzug PSt 0,00 0,00-156,91 490, Mutterschaftsgeld 0,00 0,00 525,12 500, Krankstunden mit EFZ 753,00 0, ,82 501, Krank Betriebsunfall mit EFZ 160,00 0,00 0,00 512, Beschäftigungsverbot Stunden 318,50 0,00 0,00 513, Beschäftigungsverbot Entgelt 0,00 0, ,67 515, Feiertag 738,00 0, ,86 527, Berufsschule 168,00 0,00 0,00 539, Mutterschutz 148,50 0,00 0,00 554, Urlaubsstunden gew. Mitarbeiter 1.608, ,50 0,00 555, Urlaubs-Tage gew. Mitarbeiter VJ 187,00 0, ,48 556, Urlaubs-Tage gew. Mitarbeiter LJ 11,00 0, ,44 557, Zusätzliches Urlaubsgeld gew. Mitarbeiter VJ 0,00 0, ,31 558, Zusätzliches Urlaubsgeld gew. Mitarbeiter LJ 0,00 0,00 285,69 566, Urlaubsstunden gew. Auszubildende 288,00 0,00 0,00 567, Urlaubs-Tage gew. Auszubildende VJ 25,00 0,00 0,00 568, Urlaubs-Tage gew. Auszubildende LJ 11,00 0,00 0,00 569, Zusätzliches Urlaubsgeld gew. Auszubildende VJ 25,00 0,00 288,42 570, Zusätzliches Urlaubsgeld gew. Auszubildende LJ 11,00 0,00 126,90 583, Urlaubsstunden Angestellte 1.604, , ,48 584, Urlaubs-Tage Angestellt VJ 187,00 0,00 0,00 585, Urlaubs-Tage Angestellt LJ 14,00 0,00 0,00 586, Zusätzliches Urlaubsgeld Angestellte VJ 187,00 0, ,38 587, Zusätzliches Urlaubsgeld Angestellte LJ 14,00 0,00 336,00 589, Urlaubsstunden (nicht Soka) 171,00 0,00 0,00 Erstellt am um 11:36:31 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 3

127 Nevaris Bau GmbH Lohnarten Statistik Belegmonat: bis Lohnart, Bezeichnung Menge Stunden Betrag 590, Urlaubstage VJ 12,00 0,00 0,00 591, Urlaubstage LJ 9,00 0,00 0,00 592, Zusätzliches Urlaubsgeld VJ 12,00 0,00 337,44 593, Zusätzliches Urlaubsgeld LJ 9,00 0,00 216,00 705, Mehraufwands-Wintergeld (MWG 1.544,00 0, ,00 706, Zuschuss-Wintergeld (ZWG) 298,50 0,00 746,25 750, KUG Ausfallstunden 1.295,50 0,00 0,00 753, KuG ausbezahlt 0,00 0, ,73 820, AZK: Zugangsstunden -718,00 0, ,84 848, AZK: Abbau für KuG-Ausfallstd. 298,50 0, ,24 998, Steuerbrutto Vorjahr(e) aus lfd. Bezügen 0,00 0, ,72 R381, Hotelkosten 0,00 0,00 150,00 R383, Flugkosten 0,00 0, ,00 R396, Bewirtung 0,00 0,00 262,00 Steuerbrutto 0,00 0, ,57 RV-Brutto 0,00 0, ,49 KV-Brutto 0,00 0, ,40 Gesamtbrutto 0,00 0, ,20 Lohnsteuer 0,00 0, ,91 Solidaritätszuschlag 0,00 0, ,91 Kirchensteuer 0,00 0, ,95 Krankenversicherung 0,00 0, ,05 Rentenversicherung 0,00 0, ,12 Arbeitslosenversicherung 0,00 0, ,34 Pflegeversicherung 0,00 0, ,18 Nettoverdienst 0,00 0, ,74 Ges. Abzüge 0,00 0, ,46 440, Uberweisung DV lfd. PSTAN/Entgeltumwandlung 0,00 0, , , Steuerbrutto Finland 0,00 0, , , Steuerbrutto Niederlande 0,00 0,00 491, , Steuerbeteiligung 0,00 0, ,77 901, Pfändung/Abtretung 0,00 0, ,14 905, Abschlag/Vorschuss 0,00 0,00-100,00 910, Überweisung VL 0,00 0, ,00 912, Überweisung TZR 0,00 0, ,96 934, Abzug Essensgeld 0,00 0,00-34,40 960, KV-Beitrag freiwillig 0,00 0, ,15 961, AG-Zuschuß KV freiwillig 0,00 0, ,40 963, AG-Zuschuß KV privat 0,00 0, ,70 964, RV-Beitrag privat 0,00 0, ,08 965, AG-Zuschuß RV privat 0,00 0, ,04 966, PV-Beitrag freiwillig 0,00 0, ,85 967, AG-Zuschuß PV freiwillig 0,00 0, ,30 969, AG-Zuschuß PV privat 0,00 0,00 374,12 975, Winterbau-Umlage AN-Anteil 0,00 0, ,57 985, Übertrag lfd. Abrechnung 0,00 0, ,20 986, Vortrag aus Rückrechnung 0,00 0, ,99 910, Überweisung VL 0,00 0, ,00 912, Überweisung TZR 0,00 0, ,12 901, Pfändung/Abtretung 0,00 0, ,14 912, Überweisung TZR 0,00 0,00-717,84 990, Überzahlung Vormonat/e 0,00 0, ,32 992, Überzahlung lfd.monat 0,00 0, ,00 Netto Be-/Abzüge 0,00 0, ,89 Auszahlung 0,00 0, ,85 SUMME GESAMT , , ,12 Erstellt am um 11:36:31 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 3

128 Nevaris Bau GmbH Lohnartenliste und AG-Anteile Abrechnungsmonat : Umfang : AG-Anteile : Bruttolohnarten : Wenn Gesamtbrutto Informationslohnarten : Nicht Jahreswerte : Nein Pro Personalnummer : Nein Auch wenn Austritt : Menge immer drucken : Nein Erstellt am um 11:33:33 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 5

129 Nevaris Bau GmbH Lohnartenliste Abrechnungsmonat: Lohnart Bezeichnung Menge Stunden Betrag 100 Zeitlohnart 2.576, , , Leistungszulage 944, Bestandssicherung Tarif 20, VL-AG-Zuschuss 65, Monatsentgelt , Bestandssicherung Tarif 213, Ausbildungsvergütung 1.012, Zulage 80, Aussertarifliche Zulage je Monat 1.028, Mietzuschuss 87, VL-AG-Zuschuss 46, TZR-Arbeitgeberanteil 196, Mietzuschuss 713, Verpflegungszuschuß stfr 376, TZR AG-Anteil pauschalversteuert 18, Krankstunden mit EFZ 388,00 388, , Beschäftigungsverbot Stunden 171,00 171, Beschäftigungsverbot Entgelt 2.000, AZK: Zugangsstunden -152,58 SUMME BRUTTOLOHNARTEN 3.135, , , Uberweisung DV lfd. PSTAN/Entgeltumwandlung -200, Steuerbeteiligung -552, Pfändung/Abtretung -351, Überweisung VL -475, Überweisung TZR -900, KV-Beitrag freiwillig , AG-Zuschuß KV freiwillig 1.587, AG-Zuschuß KV privat 735, RV-Beitrag privat , AG-Zuschuß RV privat 1.124, PV-Beitrag freiwillig -554, AG-Zuschuß PV freiwillig 277, AG-Zuschuß PV privat 40, Winterbau-Umlage AN-Anteil -177, Überzahlung Vormonat/e , Überzahlung lfd.monat 2.457,68 Erstellt am um 11:33:33 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 5

130 Nevaris Bau GmbH Lohnartenliste Abrechnungsmonat: Lohnart Bezeichnung Menge Stunden Betrag SUMME NETTOLOHNARTEN ,69 Arbeitgeber-Anteile: BG-BEITRÄGE BG-Beiträge 2.662,33 SUMME BERUFSGEN.-BEITRÄGE 2.662,33 PS3:FAHR WA Pauschalsteuer Fahrten Wohnung/Arb.Stätte 7,50 PS4:DIREKTVERS Direktversicherung PSt oder steuerfrei 179,48 SUMME PAUSCHALSTEUERN 186,98 PS13:FAHR WA Die Pauschale Kirchensteuer Fahrten Wohnung/Arb.Stätte 0,45 PS14:DIREKTVERS Die Pauschale Kirchensteuer von Beiträgen zur Direktversicherung 12,57 SUMME PAUSCHALE KIRCHENSTEUER 13,02 PS23:FAHR WA Der Solidaritäts-Zuschlag Fahrten Wohnung/Arb.Stätte 0,41 PS24:DIREKTVERS Der Solidaritäts-Zuschlag von Beiträgen zur Direktversicherung 9,87 SUMME PAUSCHST-SOLI-ZUSCHLAG 10,28 AG-ANT-KV Arbeitgeberanteil Sozialversicherung Krankenversicherung 2.563,56 AG-ANT-PS Einheitliche Pauschalsteuer bei geringfügiger Beschäftigung 18,00 AG-ANT-RV Arbeitgeberanteil Sozialversicherung Rentenversicherung 6.067,29 AG-ANT-AV Arbeitgeberanteil Sozialversicherung Arbeitslosenversicherung 1.142,22 AG-ANT-PV Arbeitgeberanteil Sozialversicherung Pflegeversicherung 427,30 UMLAGE U1 Umlage U1 Entgeltfortzahlung 133,35 UMLAGE U2 Umlage U2 Mutterschutz 352,55 ERSTATT U2 Erstattung auf U ,59 UMLAGE U3 Umlage Insolvenzgeldumlage 69,37 SUMME AG-ANTEIL SOZ.VERS ,05 ZVK-BEITRAG ZVK-Beiträge 6.086,46 WINTERBAU-U Winterbeschäftigungs-Umlage 265,52 SUMME ZVK-BEITRÄGE 6.351,98 SUMME AG-ANTEILE ,64 SUMME GESAMT 3.135, , ,63 Erstellt am um 11:33:33 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 5

131 Nevaris Bau GmbH Lohnartenliste Einzelwerte des Abrechnungsmonats Lohnart Bezeichnung Menge Stunden Betrag 100 Zeitlohnart 2.576, , , Leistungszulage 944, Bestandssicherung Tarif 20, VL-AG-Zuschuss 65, Monatsentgelt , Bestandssicherung Tarif 213, Ausbildungsvergütung 1.012, Zulage 80, Aussertarifliche Zulage je Monat 1.028, Mietzuschuss 87, VL-AG-Zuschuss 46, TZR-Arbeitgeberanteil 196, Mietzuschuss 713, Verpflegungszuschuß stfr 376, TZR AG-Anteil pauschalversteuert 18, Krankstunden mit EFZ 388,00 388, , Beschäftigungsverbot Stunden 171,00 171, Beschäftigungsverbot Entgelt 2.000, AZK: Zugangsstunden -152,58 SUMME BRUTTOLOHNARTEN 3.135, , , Uberweisung DV lfd. PSTAN/Entgeltumwandlung -200, Steuerbeteiligung -552, Pfändung/Abtretung -351, Überweisung VL -475, Überweisung TZR -900, KV-Beitrag freiwillig , AG-Zuschuß KV freiwillig 1.587, AG-Zuschuß KV privat 735, RV-Beitrag privat , AG-Zuschuß RV privat 1.124, PV-Beitrag freiwillig -554, AG-Zuschuß PV freiwillig 277, AG-Zuschuß PV privat 40, Winterbau-Umlage AN-Anteil -177, Überzahlung Vormonat/e , Überzahlung lfd.monat 2.457,68 Erstellt am um 11:33:33 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 4 von 5

132 Nevaris Bau GmbH Lohnartenliste Einzelwerte des Abrechnungsmonats Lohnart Bezeichnung Menge Stunden Betrag SUMME NETTOLOHNARTEN ,69 Arbeitgeber-Anteile: BG-BEITRÄGE BG-Beiträge 2.662,33 SUMME BERUFSGEN.-BEITRÄGE 2.662,33 PS3:FAHR WA Pauschalsteuer Fahrten Wohnung/Arb.Stätte 7,50 PS4:DIREKTVERS Direktversicherung PSt oder steuerfrei 179,48 SUMME PAUSCHALSTEUERN 186,98 PS13:FAHR WA Die Pauschale Kirchensteuer Fahrten Wohnung/Arb.Stätte 0,45 PS14:DIREKTVERS Die Pauschale Kirchensteuer von Beiträgen zur Direktversicherung 12,57 SUMME PAUSCHALE KIRCHENSTEUER 13,02 PS23:FAHR WA Der Solidaritäts-Zuschlag Fahrten Wohnung/Arb.Stätte 0,41 PS24:DIREKTVERS Der Solidaritäts-Zuschlag von Beiträgen zur Direktversicherung 9,87 SUMME PAUSCHST-SOLI-ZUSCHLAG 10,28 AG-ANT-KV Arbeitgeberanteil Sozialversicherung Krankenversicherung 2.563,56 AG-ANT-PS Einheitliche Pauschalsteuer bei geringfügiger Beschäftigung 18,00 AG-ANT-RV Arbeitgeberanteil Sozialversicherung Rentenversicherung 6.067,29 AG-ANT-AV Arbeitgeberanteil Sozialversicherung Arbeitslosenversicherung 1.142,22 AG-ANT-PV Arbeitgeberanteil Sozialversicherung Pflegeversicherung 427,30 UMLAGE U1 Umlage U1 Entgeltfortzahlung 133,35 UMLAGE U2 Umlage U2 Mutterschutz 352,55 ERSTATT U2 Erstattung auf U ,59 UMLAGE U3 Umlage Insolvenzgeldumlage 69,37 SUMME AG-ANTEIL SOZ.VERS ,05 ZVK-BEITRAG ZVK-Beiträge 6.086,46 WINTERBAU-U Winterbeschäftigungs-Umlage 265,52 SUMME ZVK-BEITRÄGE 6.351,98 SUMME AG-ANTEILE ,64 SUMME GESAMT 3.135, , ,63 Erstellt am um 11:33:33 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 5 von 5

133 Nevaris Bau GmbH Personal nach Gruppen Zeitraum Zeitraumfilter : Personengruppe : Zuordnung Freie Felder: Startposition : 0 Freie Felder: Länge : 0 Auch wenn Austritt : Beschäftigt zum Monatsende : Nein Nur wenn abgerechnet im Monat : Ja Ausgabe nach Excel : Nein Erstellt am um 12:21:07 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 3

134 Nevaris Bau GmbH Monat Gruppe Bezeichnung Anzahl männlich weiblich In Teilzeit Arbeitsstd. davon VZ davon TZ GEWERBLICH KAUFM./TECHNISCH Summe GEWERBLICH KAUFM./TECHNISCH Summe GEWERBLICH KAUFM./TECHNISCH Summe GEWERBLICH KAUFM./TECHNISCH Summe GEWERBLICH KAUFM./TECHNISCH Summe GEWERBLICH KAUFM./TECHNISCH Summe GEWERBLICH KAUFM./TECHNISCH Summe GEWERBLICH KAUFM./TECHNISCH Summe GEWERBLICH KAUFM./TECHNISCH Summe Erstellt am um 12:21:07 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 3

135 Nevaris Bau GmbH Monat Gruppe Bezeichnung Anzahl männlich weiblich In Teilzeit Arbeitsstd. davon VZ davon TZ Gesamtsumme (Anzahl ist Monatsdurchschnitt) 15,75 14,25 1,50 8, Erstellt am um 12:21:07 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 3

136 Nevaris Bau GmbH Personal nach Niederlassung Abrechnungsmonat : Abrechnungskreisfilter Gehalt : Abrechnungskreisfilter Gewerblich : Laufende Summe pro NL : Nein Erstellt am um 12:21:41 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

137 Nevaris Bau GmbH Personal nach Niederlassung Niederlassung Anzahl kaufmännisch/ technisch Anzahl gewerblich Anzahl Auszubildende Gesamt 10 Niederlassung Hamburg Niederlassung Dresden Niederlassung Köln Freies Gewerbe Gesamtsumme Erstellt am um 12:21:41 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 2

138

139 Nevaris Bau GmbH Lohnkonto : 2017 Abrechnungsjahr : Lohnkonto Zeilen neu rechnen : Ja Sortierung : Personalnummer Auch wenn Austritt : Jahr Archivieren : Nein Erstellt am um 11:31:05 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 7

140 Personal-Nr.±10±Baumann, Siegbert Nevaris Bau GmbH Lohnkonto : 2017 Programmname: Nevaris Version: 2017 R2 Beträge in EURO Personal-Nr. 10 Baumann, Siegbert Personal-Nr. 10 Pers.Nr. alt Pers.Nr. neu Geschlecht Familienstand Geburtsdatum Geburtsname Geburtsort Geburtsnamenszusatz Geburtsvorsatzwort Betriebsnr. Siegbert Baumann Männlich Verheiratet Hinterhof 10 Krankenkasse Sozialvers. SV-Ausweis-Nr. Geburtsl EU-St. EU-Versich.-Nr. Tätigkeit Beruf Bezeichnung Arbeitnehmer-Nr. Sozialkasse Sozialkasse Bremen Techniker Krankenk B UK MALER Pauschalverst. Grenzg. Gemeinde AGS Finanzamt Steuerfreibetrag Anz. Unterbr. Arbeitsagentur Kindergeld-Nr. Ausstellungsdatu Nein Bremen ,00 0 Niederlassung Stammkostenst. Rentenbezug Berufsgenossenschaft: Fixe Gefahrenklasse: 100 Beschäftigungszeiten arbeitsrechtlich Personal-Nr.±10±Baumann, Siegbert Datum Art Fehlzeitengrund Ersteintritt UG Eintritt Austritt Eintritt Unterbrechungsbegin KRANK Unterbrechungsende KRANK Bezeichnung Gesamt Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Steuer/Zeit Lohnsteuerklasse Kinderfreibetrag 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 Kirchensteuer ev. ev. ev. ev. ev. ev. ev. ev. ev. Allgemein Beitragsgruppe Niederlassung Krankenkasse TK TK TK TK TK TK TK TK TK Umlagekasse TK TK TK TK TK TK TK TK TK Berufsständisch RV Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Verzicht RV-Freiheit Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein KV/PV Rechtskreis West West West West West West West West West RV/AV Rechtskreis West West West West West West West West West Personengruppenschlüssel Umlageverfahren U2-pflichtig U2-pflichtig U2-pflichtig U2-pflichtig U2-pflichtig U2-pflichtig U2-pflichtig U2-pflichtig U2-pflichtig Staatsangehörigkeit Tätigkeitsschlüssel Erstellt am um 11:31:05 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 7

141 Personal-Nr.±10±Baumann, Siegbert Nevaris Bau GmbH Lohnkonto : 2017 Programmname: Nevaris Version: 2017 R2 Beträge in EURO Personal-Nr. 10 Baumann, Siegbert Bezeichnung Gesamt Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember SV-Zeiten KV-Tage lfd./ega / RV-Tage lfd./ega / AV-Tage lfd./ega / PV-Tage lfd./ega / Brutto Brutto , , , , , , , , , ,00 Steuer-Brutto Steuer-Brutto Lfd , , , , , , , , , ,36 Steuer-Brutto EGA 308,39 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 308,39 0,00 0,00 0,00 Steuer-Brutto Gesamt , , , , , , , , , ,36 SV-Grundlage SV-Grundlage Lfd , , , , , , , , , ,36 SV-Grundlage EGA 308,39 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 308,39 0,00 0,00 0,00 SV-Grundlage Gesamt , , , , , , , , , ,36 KV-Brutto KV-Brutto Lfd , , , , , , , , , ,36 KV-Brutto EGA 308,39 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 308,39 0,00 0,00 0,00 Fikt. KV-Brutto KuG 1.201, ,28 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 KV-Brutto Gesamt , , , , , , , , , ,36 RV-Brutto RV-Brutto Lfd , , , , , , , , , ,36 RV-Brutto EGA 308,39 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 308,39 0,00 0,00 0,00 Fikt. RV-Brutto KuG 1.201, ,28 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 RV-Brutto Gesamt , , , , , , , , , ,36 AV-Brutto AV-Brutto Lfd , , , , , , , , , ,36 AV-Brutto EGA 308,39 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 308,39 0,00 0,00 0,00 AV-Brutto Gesamt , , , , , , , , , ,36 Erstellt am um 11:31:05 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 7

142 Personal-Nr.±10±Baumann, Siegbert Nevaris Bau GmbH Lohnkonto : 2017 Programmname: Nevaris Version: 2017 R2 Beträge in EURO Personal-Nr. 10 Baumann, Siegbert Bezeichnung Gesamt Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember PV-Brutto PV-Brutto Lfd , , , , , , , , , ,36 PV-Brutto EGA 308,39 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 308,39 0,00 0,00 0,00 Fikt. PV-Brutto KuG 1.201, ,28 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 PV-Brutto Gesamt , , , , , , , , , ,36 Meldungen Meldepfl. Entgelt , , , , , , , , , ,36 Lohnsteuer Steuertage Lohnsteuer Lfd ,80 138,41 527,08 568,91 421,66 542,25 227,50 461,58 628,83 461,58 Lohnsteuer EGA 79,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 79,00 0,00 0,00 0,00 Lohnsteuer Gesamt 4.056,80 138,41 527,08 568,91 421,66 542,25 306,50 461,58 628,83 461,58 Kirchensteuer Kirchensteuer Lfd. 283,21 5,74 38,70 42,27 29,70 39,99 13,22 33,10 47,39 33,10 Kirchensteuer EGA 7,11 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 7,11 0,00 0,00 0,00 Kirchensteuer Gesamt 290,32 5,74 38,70 42,27 29,70 39,99 20,33 33,10 47,39 33,10 Solidaritätszuschlag Solidaritätszuschlag Lfd. 169,57 0,00 23,65 25,83 18,15 24,44 8,08 20,23 28,96 20,23 Solidaritätszuschlag EGA 4,34 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 4,34 0,00 0,00 0,00 Solidaritätszuschlag Gesamt 173,91 0,00 23,65 25,83 18,15 24,44 12,42 20,23 28,96 20,23 KV-Beiträge KV-AN Lfd ,89 149,56 281,91 294,43 249,09 286,48 183,02 261,73 311,94 261,73 KV-AG Lfd ,21 131,54 247,94 258,96 219,08 251,97 160,97 230,20 274,35 230,20 KV-AN EGA 25,60 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 25,60 0,00 0,00 0,00 KV-AG EGA 22,51 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 22,51 0,00 0,00 0,00 KV-Beitrag KuG 187,40 187,40 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 KV-Beitrag AN Gesamt 2.305,49 149,56 281,91 294,43 249,09 286,48 208,62 261,73 311,94 261,73 KV-Beitrag AG Gesamt 2.215,12 318,94 247,94 258,96 219,08 251,97 183,48 230,20 274,35 230,20 Im Beitrag enthalten KV-Zusatzbeitrag, ab ,68 30,03 33,96 35,47 30,01 34,52 22,05 31,53 37,58 31,53 Im Beitrag enthalten KV-Zusatzbeitrag EGA, ab ,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 3,08 0,00 0,00 0,00 KV-Zusatzbeitrag Prozentsatz, ab ,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 Erstellt am um 11:31:05 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 4 von 7

143 Personal-Nr.±10±Baumann, Siegbert Nevaris Bau GmbH Lohnkonto : 2017 Programmname: Nevaris Version: 2017 R2 Beträge in EURO Personal-Nr. 10 Baumann, Siegbert Bezeichnung Gesamt Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember RV-Beiträge RV-AN Lfd ,30 168,48 317,57 331,68 280,60 322,72 206,17 294,84 351,40 294,84 RV-AG Lfd ,30 168,48 317,57 331,68 280,60 322,72 206,17 294,84 351,40 294,84 RV-AN EGA 28,83 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 28,83 0,00 0,00 0,00 RV-AG EGA 28,83 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 28,83 0,00 0,00 0,00 RV-Beitrag KuG 224,64 224,64 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 RV-Beitrag AN Gesamt 2.597,13 168,48 317,57 331,68 280,60 322,72 235,00 294,84 351,40 294,84 RV-Beitrag AG Gesamt 2.821,77 393,12 317,57 331,68 280,60 322,72 235,00 294,84 351,40 294,84 AV-Beiträge AV-AN Lfd. 412,03 27,03 50,95 53,21 45,02 51,77 33,08 47,30 56,37 47,30 AV-AG Lfd. 412,03 27,03 50,95 53,21 45,02 51,77 33,08 47,30 56,37 47,30 AV-AN EGA 4,63 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 4,63 0,00 0,00 0,00 AV-AG EGA 4,63 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 4,63 0,00 0,00 0,00 AV-Beitrag AN Gesamt 416,66 27,03 50,95 53,21 45,02 51,77 37,71 47,30 56,37 47,30 AV-Beitrag AG Gesamt 416,66 27,03 50,95 53,21 45,02 51,77 37,71 47,30 56,37 47,30 PV-Beiträge PV-AN Lfd. 350,22 22,97 43,30 45,23 38,26 44,01 28,11 40,21 47,92 40,21 PV-AG Lfd. 350,22 22,97 43,30 45,23 38,26 44,01 28,11 40,21 47,92 40,21 PV-AN EGA 3,93 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 3,93 0,00 0,00 0,00 PV-AG EGA 3,93 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 3,93 0,00 0,00 0,00 PV-Beitrag KuG 30,63 30,63 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 PV-Beitrag AN Gesamt 354,15 22,97 43,30 45,23 38,26 44,01 32,04 40,21 47,92 40,21 PV-Beitrag AG Gesamt 384,78 53,60 43,30 45,23 38,26 44,01 32,04 40,21 47,92 40,21 AN-Anteil SV lfd. Gesamt 5.610,44 368,04 693,73 724,55 612,97 704,98 450,38 644,08 767,63 644,08 AN-Anteil SV Gesamt 5.673,43 368,04 693,73 724,55 612,97 704,98 513,37 644,08 767,63 644,08 AG-Anteil SV Gesamt 5.838,33 792,69 659,76 689,08 582,96 670,47 488,23 612,55 730,04 612,55 Umlage Umlagepflichtiges Arbeitsentgelt , , , , , , , , , ,36 Umlage Mutterschutz U2 134,59 8,83 16,64 17,38 14,71 16,91 10,80 15,45 18,42 15,45 Insolvenzgeldumlage Basis , , , , , , , , , ,36 I'umlage Basis darin Einmalbezug 308,39 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 308,39 0,00 0,00 0,00 Insolvenzgeldumlage 25,00 1,62 3,06 3,19 2,70 3,11 2,26 2,84 3,38 2,84 Erstellt am um 11:31:05 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 5 von 7

144 Personal-Nr.±10±Baumann, Siegbert Nevaris Bau GmbH Lohnkonto : 2017 Programmname: Nevaris Version: 2017 R2 Beträge in EURO Personal-Nr. 10 Baumann, Siegbert Bezeichnung Gesamt Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Netto Nettobetrag , , , , , , , , , ,01 Netto Be-/Abzüge ,98-75,00-229,72-257,72-153,72-241,72-75,00-147,70-247,70-147,70 Netto Entgeltbescheinigung , , , , , , , , , ,01 Netto Be-/Abzüge Entgeltbescheinigung ,98-75,00-229,72-257,72-153,72-241,72-75,00-147,70-247,70-147,70 Auszahlung Auszahlungsbetrag , , , , , , , , , ,31 Auszahlungsbetrag KuG 535,89 535,89 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 ZVK ZVK-Brutto , , , , , , , , , ,36 ZVK-Beitrag 3.972,09 257,67 485,69 507,28 429,16 493,58 359,42 450,93 537,43 450,93 Zusatzversorgung im Beitrag 555,55 36,04 67,93 70,95 60,02 69,03 50,27 63,07 75,17 63,07 Berufsgenossenschaft BGen-Brutto , , , , , , , , , ,36 BG Gefahrentarif Pauschalbesteuerung, Sachbezüge Bezüge 450,00 50,00 50,00 50,00 50,00 50,00 50,00 50,00 50,00 50,00 Pauschalsteuer Grundlage 450,00 50,00 50,00 50,00 50,00 50,00 50,00 50,00 50,00 50,00 Lohnsteuer 67,50 7,50 7,50 7,50 7,50 7,50 7,50 7,50 7,50 7,50 Solidaritätszuschlag 3,69 0,41 0,41 0,41 0,41 0,41 0,41 0,41 0,41 0,41 Kirchensteuer ev./lt. 2,97 0,33 0,33 0,33 0,33 0,33 0,33 0,33 0,33 0,33 Kirchensteuer rk. 1,08 0,12 0,12 0,12 0,12 0,12 0,12 0,12 0,12 0,12 Kirchensteuer Gesamt 4,05 0,45 0,45 0,45 0,45 0,45 0,45 0,45 0,45 0,45 Pauschalsteuer Gesamt 75,24 8,36 8,36 8,36 8,36 8,36 8,36 8,36 8,36 8,36 SFN-Berechnung Stunden 1.566,00 174,00 174,00 174,00 174,00 174,00 174,00 174,00 174,00 174,00 Stundenlohn 150,03 18,66 18,77 18,79 18,73 18,76 0,00 18,76 18,80 18,76 Grundlohn , , , , , ,48 0, , , ,48 Steuerfrei 37,54 0,00 37,54 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Erstellt am um 11:31:05 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 6 von 7

145 Personal-Nr.±10±Baumann, Siegbert Nevaris Bau GmbH Lohnkonto : 2017 Programmname: Nevaris Version: 2017 R2 Beträge in EURO Personal-Nr. 10 Baumann, Siegbert Bezeichnung Gesamt Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Arbeitszeit Arbeitsstunden lt. Arbeitszeitgruppe 1.560,00 176,00 160,00 184,00 160,00 184,00 176,00 168,00 184,00 168,00 Arbeitstage lt. Arbeitszeitgruppe Aktive Arbeitstage Passive Arbeitstage Pauschalbesteuerte Fahrten Wo/Arb. 450,00 50,00 50,00 50,00 50,00 50,00 50,00 50,00 50,00 50,00 Erstellt am um 11:31:05 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 7 von 7

146 Nevaris Bau GmbH Lohnjournal Monat Abrechnungsmonat : Bei RR nur Differenzen : Ja Wie Entgeltbescheinigung : Ja (Brutto, Abzüge, Netto) Jahressumme : Nein (am Ende drucken) Nur Jahressummen : Nein (pro Personalnummer) Niederlassungswechsel prüfen : Nein (wenn Filter auf NL) Verteilerliste : Archivieren : Nein Erstellt am um 11:32:31 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 9

147 Nevaris Bau GmbH Lohnjournal Monat Abrechnungsmonat: Märzklausel Personalnr. Monat ST / SV Brutto Freibetrag Einmalbezug Lohnsteuer KiSt-ev. Arbeiter Ka. BBG-KV KV BBG-KV KV Netto Steuerbrutto Versorg. Bezug 1/2 Bezug Solidaritätsz. KiSt-rk. Angest. Ka. BBG-RV RV BBG-RV RV Be-/Abzüge ZVK-Brutto 1/3 Bezug KiSt-so. Arbeitska. BBG-AV AV BBG-AV AV Auszahlung BG-Brutto 1/5 Bezug BBG-PV PV BBG-PV PV / ,26 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,46 281,94 0,00 0, ,35 Felix 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,46 313,83 0,00 0,00-177,38 Artis 3.356,46 0,00 0,00 0, ,46 50,35 0,00 0, , ,46 0, ,46 42,79 0,00 0, / ,91 0,00 0,00 628,83 47,39 0, ,27 311,94 0,00 0, ,10 Siegbert 3.708,27 0,00 0,00 28,96 0,00 0, ,27 351,40 0,00 0,00-247,70 Baumann 3.758,27 0,00 0,00 0, ,27 56,37 0,00 0, , ,27 0, ,27 47,92 0,00 0, / 0 KOR 0,00 0, , ,34 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,53 Egon ,40 0,00 0,00 179,22 292,97 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,53 Feldner 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, / ,00 0,00 0,00 334,66 0,00 0,00 0,00 365,40 0,00 0, ,44 Egon 3.673,68 0,00 0,00 0,00 0,30 0, ,68 343,49 0,00 0, ,44 Feldner 3.673,68 0,00 0,00 0, ,68 55,11 0,00 0,00 0,00 freiw. KV 3.673,68 0,00 0,00 55,47 0,00 0, / 0 KOR 0,00 0,00-500,00 2,66 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00-2,80 Günter 500,00 0,00 0,00 0,14 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 2,80 Schupser 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, / 0 KOR 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Günter 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Schupser 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Erstellt am um 11:32:31 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 9

148 Nevaris Bau GmbH Lohnjournal Monat Abrechnungsmonat: Märzklausel Personalnr. Monat ST / SV Brutto Freibetrag Einmalbezug Lohnsteuer KiSt-ev. Arbeiter Ka. BBG-KV KV BBG-KV KV Netto Steuerbrutto Versorg. Bezug 1/2 Bezug Solidaritätsz. KiSt-rk. Angest. Ka. BBG-RV RV BBG-RV RV Be-/Abzüge ZVK-Brutto 1/3 Bezug KiSt-so. Arbeitska. BBG-AV AV BBG-AV AV Auszahlung BG-Brutto 1/5 Bezug BBG-PV PV BBG-PV PV / 0 KOR 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Günter 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Schupser 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, / 0 KOR 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Günter 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Schupser 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, / 0 KOR 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Günter 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Schupser 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, / 0 KOR 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Günter 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Schupser 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, / 0 KOR 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Günter 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Schupser 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, / ,40 0,00 0, ,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,62 Günter 8.831,40 0,00 0,00 112,53 0,00 0,00 0,00 562,28 0,00 0,00-900,04 Schupser 8.831,40 0,00 0,00 0, ,00 95,25 0,00 0, ,58 privat RV 8.831,40 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Erstellt am um 11:32:31 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 9

149 Nevaris Bau GmbH Lohnjournal Monat Abrechnungsmonat: Märzklausel Personalnr. Monat ST / SV Brutto Freibetrag Einmalbezug Lohnsteuer KiSt-ev. Arbeiter Ka. BBG-KV KV BBG-KV KV Netto Steuerbrutto Versorg. Bezug 1/2 Bezug Solidaritätsz. KiSt-rk. Angest. Ka. BBG-RV RV BBG-RV RV Be-/Abzüge ZVK-Brutto 1/3 Bezug KiSt-so. Arbeitska. BBG-AV AV BBG-AV AV Auszahlung BG-Brutto 1/5 Bezug BBG-PV PV BBG-PV PV / ,00 0,00 0,00 667,25 50,69 0, ,00 339,78 0,00 0, ,85 Klaus 3.845,00 0,00 0,00 30,97 0,00 0, ,00 378,21 0,00 0,00-200,00 Schelter 4.045,00 0,00 0,00 0, ,00 60,68 0,00 0, , ,00 0, ,00 51,57 0,00 0, / ,66 0,00 0,00 640,75 57,66 0, ,05 315,34 0,00 0, ,50 Eduard 3.754,05 0,00 0,00 35,24 0,00 0, ,05 351,00 0,00 0,00-70,03 Baumann 3.754,05 0,00 0,00 0, ,05 56,31 0,00 0, , ,41 0, ,05 47,86 0,00 0, / ,10 0,00 0,00 975,33 87,77 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,55 Christian 4.518,87 0,00 0,00 53,64 0,00 0, ,60 422,96 0,00 0,00-409,84 Weitweg 4.518,87 0,00 0,00 0, ,60 67,85 0,00 0, , ,10 0,00 0,00 0,00 0,00 0, / ,83 0,00 0,00 371,50 0,00 0, ,30 322,67 0,00 0, ,90 Karl 3.841,30 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,30 359,16 0,00 0,00-79,93 Thannhäuser 3.841,30 0,00 0,00 0, ,30 57,62 0,00 0, , ,38 0, ,30 48,98 0,00 0, / ,40 0,00 0, ,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,86 Günter 8.911,40 0,00 0,00 114,29 0,00 0,00 0,00 562,28 0,00 0,00-897,24 Schuster 8.911,40 0,00 0,00 0, ,00 95,25 0,00 0, ,62 privat RV 8.450,28 0,00 0,00 0,00 0,00 0, / ,19 0,00 0, ,00 91,31 0,00 0,00 361,05 0,00 0, ,67 Christopf 5.214,28 0,00 0,00 55,80 0,00 0, ,98 490,69 0,00 0,00-612,55 Bauer-Steinbach 5.214,28 0,00 0,00 0, ,98 78,72 0,00 0, ,12 freiw. KV 5.372,98 0,00 0,00 55,47 0,00 0,00 Erstellt am um 11:32:31 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 4 von 9

150 Nevaris Bau GmbH Lohnjournal Monat Abrechnungsmonat: Märzklausel Personalnr. Monat ST / SV Brutto Freibetrag Einmalbezug Lohnsteuer KiSt-ev. Arbeiter Ka. BBG-KV KV BBG-KV KV Netto Steuerbrutto Versorg. Bezug 1/2 Bezug Solidaritätsz. KiSt-rk. Angest. Ka. BBG-RV RV BBG-RV RV Be-/Abzüge ZVK-Brutto 1/3 Bezug KiSt-so. Arbeitska. BBG-AV AV BBG-AV AV Auszahlung BG-Brutto 1/5 Bezug BBG-PV PV BBG-PV PV / ,14 0,00 0,00 438,08 0,00 0, ,14 258,81 0,00 0, ,17 Max 3.195,14 0,00 0,00 9,66 0,00 0, ,14 298,75 0,00 0,00-85,00 Friedrich 0,00 0,00 0,00 0, ,14 47,93 0,00 0, , ,14 0, ,14 40,74 0,00 0, / ,00 0,00 0,00 450,50 0,00 0,00 0,00 365,40 0,00 0, ,62 Sepp 4.193,00 0,00 0,00 15,93 0,00 0, ,00 392,05 0,00 0,00-420,87 Gösel 4.193,00 0,00 0,00 0, ,00 62,90 0,00 0, ,75 freiw. KV 4.193,00 0,00 0,00 55,47 0,00 0, / ,90 0,00 0,00 877,33 0,00 0,00 0,00 352,35 0,00 0, ,66 Christian 5.764,58 0,00 0,00 28,45 0,00 0, ,58 538,99 0,00 0, ,04 Bremer 5.764,58 0,00 0,00 0, ,58 86,47 0,00 0, ,62 freiw. KV 5.764,58 0,00 0,00 55,47 0,00 0, / ,52 0,00 0,00 3,41 0,30 0, ,52 86,98 0,00 0,00 816,69 Nike 1.035,52 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,52 96,82 0,00 0,00-75,00 Max 0,00 0,00 0,00 0, ,52 15,53 0,00 0,00 741, ,52 0, ,52 15,79 0,00 0, / ,30 0,00 0,00 795,16 0,00 0, ,28 358,70 0,00 0, ,94 Martin 4.270,28 0,00 0,00 43,73 0,00 0, ,28 399,27 0,00 0,00-74,16 Müller 4.270,28 0,00 0,00 0, ,28 64,05 0,00 0, , ,05 0, ,28 54,45 0,00 0, / ,41 0,00 0,00 403,50 0,00 0, ,58 242,98 0,00 0, ,78 Max 2.892,58 0,00 0,00 22,19 0,00 0, ,58 270,46 0,00 0,00-63,14 Kurzda 2.892,58 0,00 0,00 0, ,58 43,39 0,00 0, , ,43 0, ,58 44,11 0,00 0,00 Erstellt am um 11:32:31 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 5 von 9

151 Nevaris Bau GmbH Lohnjournal Monat Abrechnungsmonat: Märzklausel Personalnr. Monat ST / SV Brutto Freibetrag Einmalbezug Lohnsteuer KiSt-ev. Arbeiter Ka. BBG-KV KV BBG-KV KV Netto Steuerbrutto Versorg. Bezug 1/2 Bezug Solidaritätsz. KiSt-rk. Angest. Ka. BBG-RV RV BBG-RV RV Be-/Abzüge ZVK-Brutto 1/3 Bezug KiSt-so. Arbeitska. BBG-AV AV BBG-AV AV Auszahlung BG-Brutto 1/5 Bezug BBG-PV PV BBG-PV PV / ,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 450,00 37,80 0,00 0,00 356,50 Gerhard 450,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 450,00 42,08 0,00 0,00-3,60 Nichtoftda 450,00 0,00 0,00 0,00 450,00 6,75 0,00 0,00 352,90 450,00 0,00 450,00 6,87 0,00 0, / ,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 450,00 0,00 0,00 0,00 450,00 Willi 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 450,00 0,00 0,00 0,00 0,00 Nichtoftda 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 450,00 450,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, / ,50 0,00 0, ,66 0,00 0,00 0,00 365,40 0,00 0, ,55 Christian 8.937,82 0,00 0,00 95,70 156,61 0, ,00 593,73 0,00 0, ,05 Krautwald 8.937,82 0,00 0,00 0, ,00 95,25 0,00 0, ,50 freiw. KV 8.244,74 0,00 0,00 55,47 0,00 0, / ,46 0,00 0,00 266,33 0,00 0, ,46 281,94 0,00 0, ,22 Alex 3.356,46 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,46 313,83 0,00 0,00-78,53 Artis 3.356,46 0,00 0,00 0, ,46 50,35 0,00 0, , ,46 0, ,46 42,79 0,00 0, / 0 KOR ,50 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,11-139,36 0,00 0, ,62 Susanne 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,11-155,13 0,00 0, ,62 Thannhaus 0,00 0,00 0,00 0, ,11-24,89 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0, ,11-19,50 0,00 0, / 0 KOR 49,96 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 49,96 4,20 0,00 0,00 39,75 Susanne 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 49,96 4,67 0,00 0,00-39,75 Thannhaus 0,00 0,00 0,00 0,00 49,96 0,75 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0,00 49,96 0,59 0,00 0,00 Erstellt am um 11:32:31 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 6 von 9

152 Nevaris Bau GmbH Lohnjournal Monat Abrechnungsmonat: Märzklausel Personalnr. Monat ST / SV Brutto Freibetrag Einmalbezug Lohnsteuer KiSt-ev. Arbeiter Ka. BBG-KV KV BBG-KV KV Netto Steuerbrutto Versorg. Bezug 1/2 Bezug Solidaritätsz. KiSt-rk. Angest. Ka. BBG-RV RV BBG-RV RV Be-/Abzüge ZVK-Brutto 1/3 Bezug KiSt-so. Arbeitska. BBG-AV AV BBG-AV AV Auszahlung BG-Brutto 1/5 Bezug BBG-PV PV BBG-PV PV / 0 KOR ,35 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,35-154,59 0,00 0, ,45 Susanne 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,35-172,07 0,00 0, ,45 Thannhaus 0,00 0,00 0,00 0, ,35-27,61 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0, ,35-21,63 0,00 0, / 0 KOR 49,96 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 49,96 4,20 0,00 0,00 39,75 Susanne 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 49,96 4,67 0,00 0,00-39,75 Thannhaus 0,00 0,00 0,00 0,00 49,96 0,75 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0,00 49,96 0,59 0,00 0, / 0 KOR 49,96 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 49,96 4,20 0,00 0,00 39,75 Susanne 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 49,96 4,67 0,00 0,00-39,75 Thannhaus 0,00 0,00 0,00 0,00 49,96 0,75 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0,00 49,96 0,59 0,00 0, / 0 KOR ,10 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,10-147,76 0,00 0, ,80 Susanne 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,10-164,48 0,00 0, ,80 Thannhaus 0,00 0,00 0,00 0, ,10-26,39 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0, ,10-20,67 0,00 0, / 0 KOR ,42 0,00 0,00-357,17 0,00 0, ,42-153,75 0,00 0, ,56 Susanne ,42 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,42-171,14 0,00 0, ,56 Thannhaus 0,00 0,00 0,00 0, ,42-27,46 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0, ,42-23,34 0,00 0, / 0 KOR ,08 0,00 0,00-372,67 0,00 0, ,08-159,60 0,00 0, ,42 Susanne ,08 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,08-177,66 0,00 0, ,42 Thannhaus 0,00 0,00 0,00 0, ,08-28,50 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0, ,08-24,23 0,00 0,00 Erstellt am um 11:32:31 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 7 von 9

153 Nevaris Bau GmbH Lohnjournal Monat Abrechnungsmonat: Märzklausel Personalnr. Monat ST / SV Brutto Freibetrag Einmalbezug Lohnsteuer KiSt-ev. Arbeiter Ka. BBG-KV KV BBG-KV KV Netto Steuerbrutto Versorg. Bezug 1/2 Bezug Solidaritätsz. KiSt-rk. Angest. Ka. BBG-RV RV BBG-RV RV Be-/Abzüge ZVK-Brutto 1/3 Bezug KiSt-so. Arbeitska. BBG-AV AV BBG-AV AV Auszahlung BG-Brutto 1/5 Bezug BBG-PV PV BBG-PV PV / 0 KOR ,56 0,00 0,00-342,83 0,00 0, ,56-148,30 0,00 0, ,35 Susanne ,56 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,56-165,08 0,00 0, ,35 Thannhaus 0,00 0,00 0,00 0, ,56-26,49 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0, ,56-22,51 0,00 0, / 0 KOR 49,96 0,00 0,00 6,00 0,00 0,00 49,96 4,20 0,00 0,00 33,71 Susanne 49,96 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 49,96 4,67 0,00 0,00-33,71 Thannhaus 0,00 0,00 0,00 0,00 49,96 0,75 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0,00 49,96 0,63 0,00 0, / 0 KOR 49,96 0,00 0,00 6,00 0,00 0,00 49,96 4,20 0,00 0,00 33,71 Susanne 49,96 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 49,96 4,67 0,00 0,00-33,71 Thannhaus 0,00 0,00 0,00 0,00 49,96 0,75 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0,00 49,96 0,63 0,00 0, / 0 KOR 136,56 0,00 86,60-20,00 0,00 0,00 136,56 11,48 0,00 0,00 129,95 Susanne 49,96 0,00 0,00-1,43 0,00 0,00 136,56 12,77 0,00 0,00-129,95 Thannhaus 0,00 0,00 0,00 0,00 136,56 2,05 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0,00 136,56 1,74 0,00 0, / 0 KOR 49,96 0,00 0,00 6,00 0,00 0,00 49,96 4,20 0,00 0,00 33,71 Susanne 49,96 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 49,96 4,67 0,00 0,00-33,71 Thannhaus 0,00 0,00 0,00 0,00 49,96 0,75 0,00 0,00 0,00 Diff ,00 0,00 49,96 0,63 0,00 0, / ,39 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,00 219,24 0,00 0, ,03 Susanne 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,07 300,61 0,00 0, ,03 Thannhaus 0,00 0,00 0,00 0, ,07 48,23 0,00 0,00 0, ,61 0, ,00 33,28 0,00 0,00 Erstellt am um 11:32:31 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 8 von 9

154 Nevaris Bau GmbH Lohnjournal Monat Abrechnungsmonat: Märzklausel Personalnr. Monat ST / SV Brutto Freibetrag Einmalbezug Lohnsteuer KiSt-ev. Arbeiter Ka. BBG-KV KV BBG-KV KV Netto Steuerbrutto Versorg. Bezug 1/2 Bezug Solidaritätsz. KiSt-rk. Angest. Ka. BBG-RV RV BBG-RV RV Be-/Abzüge ZVK-Brutto 1/3 Bezug KiSt-so. Arbeitska. BBG-AV AV BBG-AV AV Auszahlung BG-Brutto 1/5 Bezug BBG-PV PV BBG-PV PV Abrechnungsmonat ,37 0,00 0, ,29 335,12 0, , ,72 0,00 0, , ,63 0,00 0,00 647,09 156,91 0, , ,89 0,00 0, , ,43 0,00 0,00 0, , ,36 0,00 0, , ,27 0, ,06 754,50 0,00 0,00 Korrekturen der Vormonate ,69 0, , ,33 0,00 0, ,30-866,68 0,00 0, , ,18 0,00 0,00 177,93 292,97 0, ,30-964,77 0,00 0, ,20 0,00 0,00 0,00 0, ,30-154,79 0,00 0,00 0,00 0, ,30-126,48 0,00 0,00 Monatsendergebnis ,68 0, , ,62 335,12 0, , ,04 0,00 0, , ,81 0,00 0,00 825,02 449,88 0, , ,12 0,00 0, , ,43 0,00 0,00 0, , ,57 0,00 0, , ,27 0, ,76 628,02 0,00 0,00 Steuerbrutto Gesamt ,01 Erstellt am um 11:32:31 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 9 von 9

155 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 1 Felix Artis Mauer Str Bremen Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar ,90 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 12,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Opernplatz Dresden: Summe Februar ,44 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 20,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Sonstige Kleinbaustellen: Summe März ,62 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Tiefgarage : Summe April ,35 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 18,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Bagger Komatsu PC 05-06: Walzen Bomag Fremd: Summe Mai ,27 Arbeitstage Mai ,00 Tag(e) Abwesenheit 3,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Domplatzerneuerung : Summe Juli ,71 Arbeitstage Juli ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Ausbau Gewerbegebiet am Flughafen: Umbau Geschäfthaus an der Wiesen: Summe August ,80 Arbeitstage August ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Schlossbrücke Dresden: Ausbau Gewerbegebiet am Flughafen: Summe Gesamt ,09 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 120,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

156 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 10 Siegbert Baumann Hinterhof Bremen Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar ,00 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 12,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Ausbau Gewerbegebiet am Flughafen: Neubau Tiefgarage : Summe Februar ,00 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 20,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Sonstige Kleinbaustellen: Arge Neubau Tunnel: Summe März ,00 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Tiefgarage : Sonstige Kleinbaustellen: Summe April ,00 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 18,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Walzen Bomag Fremd: Summe Mai ,00 Arbeitstage Mai ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Domplatzerneuerung : Summe Juni ,00 Arbeitstage Juni ,00 Tag(e) Abwesenheit 0,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Summe Juli ,00 Arbeitstage Juli ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Umbau Geschäfthaus an der Wiesen: Neubau Tiefgarage : Summe August ,00 Arbeitstage August ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Ausbau Gewerbegebiet am Flughafen: Neubau Tiefgarage : Summe Gesamt ,00 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 138,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

157 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 11 Egon Feldner Parkstr Bremen Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Juli 2017 Arbeitstage Juli ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Kraftwerk Datteln: Summe Gesamt 2017 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

158 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 12 Dipl.-Ing. Günter Schupser Gustav-Müller-Str Düsseldorf Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe April 2017 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 18,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Walzen Bomag Fremd: Summe Gesamt 2017 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 18,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

159 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 13 Klaus Schelter Schulstr Hattingen Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar 2017 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 10,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Kraftwerk Datteln: Summe Februar 2017 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 20,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Neubau Tunnel: Summe März 2017 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Sonstige Kleinbaustellen: Arge Neubau Tunnel: Arge Kraftwerk Datteln: Summe April 2017 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 18,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Walzen Bomag Fremd: Neubau Bremer Landesbank: Summe Mai 2017 Arbeitstage Mai ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Kanalsanierung City: Summe Juli 2017 Arbeitstage Juli ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Umbau Geschäfthaus an der Wiesen: Neubau Tiefgarage : Summe Gesamt 2017 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 113,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

160 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 14 Eduard Baumann Brandstr Heeßen Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar ,08 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 15,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Sozialkosten gew.: Summe Februar ,08 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 15,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Neubau Tunnel: Summe März ,53 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 20,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Sonstige Kleinbaustellen: Summe April ,35 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 18,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Bremer Landesbank: Summe Mai ,62 Arbeitstage Mai ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Kanalsanierung City: Summe Juli ,71 Arbeitstage Juli ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Stuttgart 21: Summe August ,25 Arbeitstage August ,00 Tag(e) Abwesenheit 27,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Bremer Landesbank: Umbau Karstadt Hamburg: Summe Gesamt ,62 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 139,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

161 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 15 Christian Weitweg Röntgenstr Sprockhövel Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar 2017 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 12,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Sozialkosten gew.: Summe Februar 2017 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 20,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Neubau Tunnel: Summe März 2017 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 25,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Sonstige Kleinbaustellen: Summe April 2017 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 19,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Bremer Landesbank: Summe Mai 2017 Arbeitstage Mai ,00 Tag(e) Abwesenheit 3,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Kanalsanierung City: Summe Juli 2017 Arbeitstage Juli ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Umbau Geschäfthaus an der Wiesen: Neubau Tiefgarage : Summe August 2017 Arbeitstage August ,00 Tag(e) Abwesenheit 27,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Umbau Karstadt Hamburg: Kanalsanierung City: Summe Gesamt 2017 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 129,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

162 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 16 Karl Thannhäuser In der Mauer Str Bremen Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar ,26 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 17,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Fuhrpark: Bagger RH6 compact: Bagger RH 6.5: Summe Februar ,17 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 15,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Neubau Tunnel: Summe März ,71 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Stuttgart 21: Sonstige Kleinbaustellen: Arge Kraftwerk Datteln: Summe April ,35 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 18,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Bremer Landesbank: Summe Mai ,80 Arbeitstage Mai ,00 Tag(e) Abwesenheit 22,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Kanalsanierung City: Stuttgart 21: Summe Juli ,80 Arbeitstage Juli ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Tiefgarage : Arge Neubau Tunnel: Summe August ,25 Arbeitstage August ,00 Tag(e) Abwesenheit 27,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Umbau Karstadt Hamburg: Domplatzerneuerung : Summe Gesamt ,34 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 145,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

163 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 19 Dipl.-Ing. Günter Schuster Gustav-Müller-Str Düsseldorf Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar 2017 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 22,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Fuhrpark: Raupe Komatsu D61 EX-15EO: Lader Kramer Eigene: Summe Februar 2017 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 20,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Neubau Tunnel: Arge Kraftwerk Datteln: Summe März 2017 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Stuttgart 21: Ausbau Gewerbegebiet am Flughafen: Summe April 2017 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 18,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Bremer Landesbank: Summe Mai 2017 Arbeitstage Mai ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Stuttgart 21: Umbau Geschäfthaus an der Wiesen: Summe Juli 2017 Arbeitstage Juli ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Kraftwerk Datteln: Summe August 2017 Arbeitstage August ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Lader Kramer Fremdgeräte: Summe Gesamt 2017 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 148,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

164 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 2 Christopf Bauer-Steinbach Steinstr Kirchlinteln Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar ,08 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 15,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Lader Kramer Eigene: Umbau Geschäfthaus an der Wiesen: Summe Februar ,44 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 20,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Kraftwerk Datteln: Summe März ,90 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 13,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Ausbau Gewerbegebiet am Flughafen: Summe April ,99 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 13,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Umbau Karstadt Hamburg: Summe Mai ,71 Arbeitstage Mai ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Autobahn A1 Bremen-Hamburg: Summe Juli ,53 Arbeitstage Juli ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Neubau Tunnel: Arge Kraftwerk Datteln: Summe August ,89 Arbeitstage August ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Opernplatz Dresden: Summe Gesamt ,54 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 126,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

165 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 20 Max Friedrich Ringstr Bremerhaven Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Februar 2017 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 20,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Kraftwerk Datteln: Summe April 2017 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 13,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Bagger MH 5: Summe Mai 2017 Arbeitstage Mai ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Autobahn A1 Bremen-Hamburg: Neubau Bremer Landesbank: Summe Juli 2017 Arbeitstage Juli ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Kraftwerk Datteln: Summe August 2017 Arbeitstage August ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Schlossbrücke Dresden: Summe Gesamt 2017 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 98,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

166 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 21 Sepp Gösel Am Weiher Cuxhaven Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar 2017 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 10,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Umbau Geschäfthaus an der Wiesen: Arge Kraftwerk Datteln: Summe Februar 2017 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 20,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Kraftwerk Datteln: Summe April 2017 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 13,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Sozialkosten gew.: Schlossbrücke Dresden: Summe Mai 2017 Arbeitstage Mai ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Schlossbrücke Dresden: Summe August 2017 Arbeitstage August ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Stuttgart 21: Summe Gesamt 2017 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 87,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

167 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 3 Christian Bremer Bremerstr Langwedel Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar 2017 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 10,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Kraftwerk Datteln: Summe Februar 2017 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 20,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Sonstige Kleinbaustellen: Arge Kraftwerk Datteln: Summe März 2017 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Ausbau Gewerbegebiet am Flughafen: Summe April 2017 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 13,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Schlossbrücke Dresden: Summe Mai 2017 Arbeitstage Mai ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Schlossbrücke Dresden: Summe Juli 2017 Arbeitstage Juli ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Kraftwerk Datteln: Summe August 2017 Arbeitstage August ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Kanalsanierung City: Summe Gesamt 2017 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 131,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

168 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 4 Nike Max Himmelspforte Achim Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar 2017 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 22,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Umbau Geschäfthaus an der Wiesen: Sonstige Kleinbaustellen: Arge Kraftwerk Datteln: Summe Februar 2017 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 20,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Sonstige Kleinbaustellen: Arge Neubau Tunnel: Summe März 2017 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Ausbau Gewerbegebiet am Flughafen: Neubau Tiefgarage : Summe Juli 2017 Arbeitstage Juli ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Kraftwerk Datteln: Summe August 2017 Arbeitstage August ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Umbau Karstadt Hamburg: Summe Gesamt 2017 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 109,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

169 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 5 Martin Müller Steinstr Lübberstedt Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar ,08 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 15,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Umbau Geschäfthaus an der Wiesen: Summe Februar ,72 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 10,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Neubau Tunnel: Summe März ,62 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Tiefgarage : Summe Mai ,71 Arbeitstage Mai ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Bremer Landesbank: Stuttgart 21: Summe Juli ,62 Arbeitstage Juli ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Neubau Tunnel: Arge Kraftwerk Datteln: Summe August ,25 Arbeitstage August ,00 Tag(e) Abwesenheit 27,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Stuttgart 21: Summe Gesamt ,00 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 117,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

170 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 6 Max Kurzda Hinter der Tür Bremen Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar ,72 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 10,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Kraftwerk Datteln: Summe Februar ,08 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 15,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Neubau Tunnel: Summe März ,62 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Tiefgarage : Summe April ,44 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 18,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Autobahn A1 Bremen-Hamburg: Summe Mai ,80 Arbeitstage Mai ,00 Tag(e) Abwesenheit 24,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Stuttgart 21: Summe Juli ,53 Arbeitstage Juli ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Autobahn A1 Bremen-Hamburg: Summe August ,98 Arbeitstage August ,00 Tag(e) Abwesenheit 25,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Stuttgart 21: Summe Gesamt ,17 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 136,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

171 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 7 Gerhard Nichtoftda Bauerstr Bremen Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Februar 2017 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 0,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Neubau Tunnel: Arge Kraftwerk Datteln: Summe März ,62 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Tiefgarage : Arge Kraftwerk Datteln: 2. Summe April 2017 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 0,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Autobahn A1 Bremen-Hamburg: Summe Gesamt ,62 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

172 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 70 Willi Nichtoftda Haus Bremen Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar 2017 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 0,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Kraftwerk Datteln: Summe Februar 2017 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 0,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Neubau Tunnel: Summe März 2017 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 0,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Tiefgarage : Summe April 2017 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 0,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Autobahn A1 Bremen-Hamburg: Summe Gesamt 2017 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 0,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

173 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 90 Alex Artis Maler Str Bremen Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar 2017 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 22,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Kraftwerk Datteln: Summe Februar 2017 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 20,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Neubau Tunnel: Summe März 2017 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Tiefgarage : Summe April 2017 Arbeitstage April ,00 Tag(e) Abwesenheit 18,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Autobahn A1 Bremen-Hamburg: Summe Mai 2017 Arbeitstage Mai ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Stuttgart 21: Summe Juli 2017 Arbeitstage Juli ,00 Tag(e) Abwesenheit 21,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Kraftwerk Datteln: Summe August 2017 Arbeitstage August ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Bremer Landesbank: Summe Gesamt 2017 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 148,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

174 Nevaris Bau GmbH Ermittlung Lohnnebenkosten: Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslösung Bescheinigung für den Lohnsteuerjahresausgleich 2017 Firma: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Personalnummer: 96 Susanne Thannhaus In der Mauer Str Bremen Geburtsdatum: Eintritt: Austritt: in EUR pausch. steuerfrei Verpfl.- Doppelte Einbehalt Fahrtkosten Fahrtkosten Zuschuß Haushaltsf. Unterkunft Summe Januar 2017 Arbeitstage Januar ,00 Tag(e) Abwesenheit 22,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Kraftwerk Datteln: Summe Februar 2017 Arbeitstage Februar ,00 Tag(e) Abwesenheit 20,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Arge Neubau Tunnel: Summe März 2017 Arbeitstage März ,00 Tag(e) Abwesenheit 23,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e) Neubau Tiefgarage : Summe Gesamt 2017 Arbeitstage Gesamt ,00 Tag(e) Abwesenheit 65,00 Tag(e) (nicht besetzt) 0,00 Tag(e)

175 Nevaris Bau GmbH Lohnfortzahlung Belegmonat : Erstellt am um 11:41:12 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

176 Nevaris Bau GmbH Lohnfortzahlung August 2017 Aufgelaufen 2017 Vorjahr 2016 Pers.-Nr. Name LFZ Grund Stunden Betrag Stunden Betrag Stunden Betrag 15 Weitweg, Christian U 0,00 0,00 160, ,00 0,00 0,00 15 Weitweg, Christian K 0,00 0,00 0,00 0,00 40,00 958,00 Unfall Feldner, Egon K 184, ,68 184, ,00 0,00 0, Artis, Felix K 0,00 0,00 164, ,56 238, , Schelter, Klaus K 0,00 0,00 17,00 388,45 0,00 0, Friedrich, Max K 0,00 0,00 0,00 0,00 40,00 732,40 19 Schuster, Dipl.-Ing. Günter K 0,00 0,00 0,00 0,00 48, ,36 14 Baumann, Eduard K 0,00 0,00 0,00 0,00 213, ,75 12 Schupser, Dipl.-Ing. Günter K 0,00 0,00 0,00 0,00 24, ,44 5 Müller, Martin K 0,00 0,00 0,00 0,00 8,00 146,32 4 Max, Nike K 0,00 0,00 0,00 0,00 8,00 49,28 3 Bremer, Christian K 0,00 0,00 0,00 0,00 184, ,00 K 184, ,68 365, ,01 804, ,22 U 0,00 0,00 160, ,00 0,00 0,00 Summe 184, ,68 525, ,01 804, ,22 Erstellt am um 11:41:12 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 2

177 -Bitte weiße Felder ausfüllen oder ankreuzen und Hinweise auf der 2. Seite beachten- Zeile An Eingangsstempel oder -datum Lohnsteuer-Anmeldung 2017 Anmeldezeitraum bei monatlicher Abgabe bitte ankreuzen FA Bremen-Nord Bewertung 1701 Jan Juli 1741 Rudolf-Hilferding-Platz Feb Aug Bremen 1703 März 1709 Sept. X 1743 Arbeitgeber - Anschrift der Betriebsstätte - Telefon Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim April 1710 Okt Mai 1711 Nov. bei vierteljährlicher Abgabe bitte ankreuzen I. Kalendervierteljahr II. Kalendervierteljahr III. Kalendervierteljahr IV. Kalendervierteljahr bei jährlicher Abgabe bitte ankreuzen 1706 Juni 1712 Dez Kalenderjahr Berichtigte Anmeldung (falls ja, bitte eine "1" eintragen) Zahl der beschäftigten Arbeitnehmer (einschl. Aushilfs- und Teilzeitkräfte ) Negativen Beträgen ist ein Minuszeichen voranzustellen. 2) Nach Abzug der im Lohnsteuer-Jahresausgleich erstatteten Beträge. EURO Ct Lohnsteuer 1) 2) Summe der pauschalen Lohnsteuer abzüglich an Arbeitnehmer ausgezahltes Kindergeld abzüglich an Arbeitnehmer ausgezahlte Bergmannsprämien abzüglich Kürzungsbetrag für Besatzungsmitglieder von Handelsschiffen Verbleiben 1) Solidaritätszuschlag 1) 2) pauschale Kirchensteuer im vereinfachten Verfahren Evangelische Kirchensteuer Römisch-katholische Kirchensteuer Gesamtbetrag Ein Erstattungsbetrag wird auf das dem Finanzamt benannte Konto überwiesen, soweit der Betrag nicht mit Steuerschulden verrechnet wird. Verrechnung des Erstattungsbetrages erwünscht/erstattungsbetrag ist abgetreten (falls ja, bitte eine "1" eintragen).. Geben Sie bitte die Verrechnungswünsche auf einem besonderen Blatt oder auf dem beim Finanzamt erhältlichen Vordruck "Verrechnungsantrag" an. Das SEPA-Lastschriftmandat wird ausnahmsweise (z. B. wegen Verrechnungswünschen) für diesen Anmeldungszeitraum widerrufen (falls ja, bitte eine "1" eintragen). Ein ggfs. verbleibender Restbetrag ist gesondert zu entrichten Ich versichere, die Angaben in dieser Steueranmeldung wahrheitsgemäß nach bestem Wissen und Gewissen gemacht zu haben. Hinweis nach den Vorschriften der Datenschutzgesetze: Die mit der Steueranmeldung angeforderten Daten werden aufgrund der 149 ff. der Abgabenverordnung und des 41 a des Einkommensteuergesetzes erhoben. Datum, Unterschrift Die Angabe der Telefonnummer ist freiwillig. Vom Finanzamt auszufüllen Bearbeitungshinweis: 1. Die aufgeführten Daten sind mit Hilfe des geprüften und genehmigten Programms sowie ggf. unter Berücksichtigung der gespeicherten Daten maschinell zu verarbeiten. 2. Die weitere Bearbeitung richtet sich nach den Ergebnissen der maschinellen Verarbeitung. Datum, Namenszeichen/Unterschrift Kontrollzahl und/oder Datenerfassungsvermerk LStA - Lohnsteuer-Anmeldung 2017 Software: NEVARIS, Achim, Im Finigen 3,

178 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 1 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,64 Felix Artis 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,13 Mauer Str Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 3. 30, Bremen 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 3. 0,00 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: RTSIFLXI67L29V (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 88, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen 1, für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 531,70 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 3.697,98 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 3.697,98 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 0, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 3.322,24 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 464,73 -- / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 593, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Freibetrag DBA Türkei Achim Winterbau-Umlage, AN-Anteil 311,55 Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

179 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 1 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,68 Siegbert Baumann 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,88 Hinterhof Einbehaltener Solidaritätszuschlag von , Bremen 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von ,88 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: BMNNSGBR68E05V (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 363, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 100, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 0,00 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 3.050,41 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 3.050,41 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 0, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 2.707,84 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 383,33 ev / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 489, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Achim 34. Freibetrag DBA Türkei Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

180 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 1 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,12 Egon Feldner 4. Einbehaltene Lohnsteuer von 3. 0,00 Parkstr Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 3. 0, Bremen 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 3. 0,00 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: FLDNGNOE75C09F (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 0, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 0,00 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 414,60 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 414,60 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 2.577,83 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 414, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 5.544,08 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 829,83 rk / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 66, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Freibetrag DBA Türkei Achim Freiw. KV/PV Gesamtbeitrag AN 6.373,91 Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

181 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 0 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,18 Dipl.-Ing. Günter Schupser 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,00 Gustav-Müller-Str Einbehaltener Solidaritätszuschlag von , Düsseldorf 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 3. 0,00 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: YPSRGNTR63L21V (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 0, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 0,00 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 0,00 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 0,00 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 zur privaten Krankenversicherung 3.370,20 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 187, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 0,00 -- / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 1.116, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 6.522, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Achim 34. Freibetrag DBA Türkei Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

182 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 0 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,14 Klaus Schelter 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,10 Schulstr Einbehaltener Solidaritätszuschlag von , Hattingen 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von ,58 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: YLTRKLSU69A06V (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 253, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen 0, für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 0,00 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 4.591,07 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 4.591,07 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 0, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 4.082,47 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 571,08 ev / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 736, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Achim 34. Freibetrag DBA Türkei Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

183 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 1 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,99 Eduard Baumann 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,57 Brandstr Einbehaltener Solidaritätszuschlag von , Heeßen 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von ,14 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: BMNNDRDA53D13D (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 537, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 261,76 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 2.785,10 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 2.785,10 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 0, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 2.502,11 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 349,99 ev / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 446, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Freibetrag DBA Türkei Achim Winterbau-Umlage, AN-Anteil 230,89 Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

184 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 0 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,49 Christian Weitweg 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,53 Röntgenstr Einbehaltener Solidaritätszuschlag von , Sprockhövel 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von ,83 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: WTWGCHRS54G03Q (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 0, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen ,61 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 0,00 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 4.724,99 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 4.724,99 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 zur privaten Krankenversicherung 1.959,42 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 105, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 0,00 ev / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 758, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 1.991, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Achim 34. Freibetrag DBA Türkei Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

185 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 0 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,10 Karl Thannhäuser 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,30 In der Mauer Str Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 3. 16, Bremen 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 3. 0,00 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: THNNKRLA67L29W (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 575, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen 1, für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 691,21 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 3.420,67 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 3.420,67 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 0, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 3.073,14 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 429,87 -- / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 548, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Freibetrag DBA Türkei Achim Winterbau-Umlage, AN-Anteil 287,52 Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

186 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 1 Großbuchstaben (S, M, F) S Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,11 Dipl.-Ing. Günter Schuster 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,49 Gustav-Müller-Str Einbehaltener Solidaritätszuschlag von , Düsseldorf 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 3. 0,00 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: YSTRGNTR63L21A (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 0, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 0,00 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 0,00 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 0,00 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 zur privaten Krankenversicherung 2.246,80 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 124, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 0,00 -- / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 744, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 4.348, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Achim 34. Freibetrag DBA Türkei Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID FA Bremen-Nord Bewertung LST

187 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 0 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,31 Christopf Bauer-Steinbach 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,62 Steinstr Einbehaltener Solidaritätszuschlag von , Kirchlinteln 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von ,25 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: BRSTCHRS77A25W (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 2.209, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 670,76 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 5.155,11 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 5.155,11 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 4.131,42 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 656, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 7.932,60 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 1.194,96 ev / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 827, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Freibetrag DBA Türkei Achim Freiw. KV/PV Gesamtbeitrag AN 9.127,56 Winterbau-Umlage, AN-Anteil 439,78 Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

188 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 0 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,47 Max Friedrich 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,21 Ringstr Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 3. 99, Bremerhaven 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 3. 0,00 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: FRDRMXAX68I01F (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 1.066, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen 1, für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 0,00 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 3.260,85 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 3.260,85 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 0, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 2.824,89 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 409,78 -- / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 523, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Achim 34. Freibetrag DBA Türkei Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

189 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 0 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Frau 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,88 Sepp Gösel 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,26 Am Weiher Einbehaltener Solidaritätszuschlag von , Cuxhaven 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 3. 0,00 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: GSLESPPE90L02B (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 542, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 0,00 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 4.780,13 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 4.780,13 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 3.712,08 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 597, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 7.983,48 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 1.194,96 -- / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 766, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Freibetrag DBA Türkei Achim Freiw. KV/PV Gesamtbeitrag AN 9.178,44 Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

190 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 0 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,36 Christian Bremer 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,00 Bremerstr Einbehaltener Solidaritätszuschlag von , Langwedel 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 3. 0,00 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: BRMRCHRS62A05R (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 0, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 0,00 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 6.632,66 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 6.632,66 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 3.712,08 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 597, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 7.830,96 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 1.194,96 -- / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 1.064, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Freibetrag DBA Türkei Achim Freiw. KV/PV Gesamtbeitrag AN 9.025,92 Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

191 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 0 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,03 Nike Max 4. Einbehaltene Lohnsteuer von 3. 73,25 Himmelspforte Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 3. 0, Achim 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 3. 6,59 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: MXAXNKEI88F12C (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 195, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 0,00 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 1.123,85 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 1.123,85 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 0, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 1.009,66 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 171,30 ev / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 180, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Achim 34. Freibetrag DBA Türkei Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

192 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 0 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,70 Martin Müller 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,97 Steinstr Einbehaltener Solidaritätszuschlag von , Lübberstedt 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 3. 0,00 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: MLLRMRTN59J24K (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 647, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 678,94 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 3.361,20 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 3.361,20 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 0, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 3.019,68 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 422,40 -- / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 539, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Freibetrag DBA Türkei Achim Winterbau-Umlage, AN-Anteil 287,59 Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

193 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 0 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,33 Max Kurzda 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,14 Hinter der Tür Einbehaltener Solidaritätszuschlag von , Bremen 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 3. 0,00 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: KRZDMXAX72A31F (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 517, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 781,19 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 2.971,46 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 2.971,46 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 0, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 2.669,56 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 452,88 -- / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 476, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Freibetrag DBA Türkei Achim Winterbau-Umlage, AN-Anteil 254,24 Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

194 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 0 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,44 Christian Krautwald 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,00 Birkenstr Einbehaltener Solidaritätszuschlag von , Mettingen 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von ,36 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: KRTWCHRS69H15S (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 0, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 0,00 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 6.956,40 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 6.956,40 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 3.712,08 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 597, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 7.983,48 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 1.194,96 rk / ev Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 1.116, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Freibetrag DBA Türkei Achim Freiw. KV/PV Gesamtbeitrag AN 9.178,44 Kindergarten-Zuschuss 8.556,00 Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID Korrektur-ID FA Bremen-Nord Bewertung LST LST

195 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 1 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Herrn 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,37 Alex Artis 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,81 Maler Str Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 3. 0, Bremen 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 3. 0,00 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: RTSILXEA67L29C (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 0, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen 1, für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 0,00 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 1.672,29 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 1.672,29 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 0, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 1.502,37 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 210,15 -- / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 268, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Achim 34. Freibetrag DBA Türkei Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID FA Bremen-Nord Bewertung LST

196 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 Probedruck 1. Bescheinigungszeitraum vom - bis Zeiträume ohne Anspruch auf Arbeitslohn Anzahl "U": 0 Großbuchstaben (S, M, F) Euro,Cent Frau 3. Bruttoarbeitslohn einschl. Sachbezüge ohne 9. bis ,68 Susanne Thannhaus 4. Einbehaltene Lohnsteuer von ,83 In der Mauer Str Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 3. 0, Bremen 6. Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 3. 0,00 7. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 3. (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 8. In 3. enthaltene Versorgungsbezüge 0,00 9. Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre 0,00 Datum: Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre etin: THNNSSNN67L29K (ohne 9.) und ermäßigt besteuerte Entschädigungen 0,00 Identifikations-Nr.: Einbehaltene Lohnsteuer von 9. und 10. 0,00 Personal-Nr.: Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 9. und 10. 0,00 Geburtsdatum: Einbehaltene Kirchensteuer des Arbeitnehmers von 9. und 10. 0,00 Transferticket: 14. Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten/Lebenspartners von 9. und 10. Dem Lohnsteuerabzug wurden im letzten (nur bei Konfessionsverschiedenheit) 0,00 Lohnzahlungszeitraum zugrunde gelegt: 15. Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Verdienstausfall- Steuerklasse/Faktor: vom - bis entschädigung (IfSG), Aufstockungsbetrag und Altersteilzeitzuschlag 0, Steuerfreier Doppelbesteuerungsabkommen 0,00 Arbeitslohn nach Auslandstätigkeitserlass 0, Steuerfreie Arbeitgeberleistungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0,00 Zahl der Kinderfreibeträge: vom - bis 18. Pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen 1, für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte 0, Steuerpflichtige Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre, die nicht ermäßigt besteuert wurden - in 3. enthalten 0, Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit 0,00 Steuerfreier Jahresbetrag: vom - bis 21. Steuerfreie Arbeitgeberleistungen bei doppelter Haushaltsführung 0, Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 1.600,23 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen 23. Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung 1.600,23 und an berufsständische Versorgungseinrichtungen Hinzurechnungsbetrag: vom - bis 24. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Krankenversicherung 0,00 zur privaten Krankenversicherung 0,00 zur gesetzlichen Pflegeversicherung 0, Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung 1.437,63 Kirchensteuermerkmale: vom - bis 26. Arbeitnehmerbeiträge zur sozialen Pflegeversicherung 201,09 -- / Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung 256, Beiträge zur privaten Krankenversicherung und Pflege-Pflichtversicherung 0, Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag zu 8. 0, Maßgebendes Kalenderjahr des Versorgungsbeginns zu 8. und/oder Zu 8. bei unterjähriger Zahlung: Erster und letzter Monat, für den Versorgungsbezüge gezahlt wurden Arbeitgeber 32. Sterbegeld; Kapitalauszahlungen/Abfindungen und Nevaris Bau GmbH Nachzahlungen von Versorgungsbezügen - in 3. und 8. enthalten 0,00 Im Finigen Ausgezahltes Kindergeld 0, Achim 34. Freibetrag DBA Türkei Steuernummer des Arbeitgebers Finanzamt, an das die Lohnsteuer abgeführt wurde (Name und dessen vierstellige Nummer) Externe ID FA Bremen-Nord Bewertung LST

197 Nevaris Bau GmbH Jahresstatistik Stat. Landesamt Abrechnungsmonate: bis Abrechnungsmonat : Auch wenn Austritt : Beschäftigt zum Monatsende : Nein Auch wenn Eintritt : Nein Arbeitnehmer mitteilmonat : Nur wenn Leistungsgruppe : Nein Erstellt am um 11:58:05 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

198 Nevaris Bau GmbH Monatsstatistik Stat Landesamt Beträge in EUR Abrechnungsmonat : Umfang : Beschäftigt zum Monatsende : Nein Arbeitnehmer mit Teilmonat : Ohne Gliederung: mitrechnen : Nein (Pers. ohne Stat. Gruppe) Andere Bereiche: mitrechnen : Ja (Gruppe: Tätig in anderen Kontrollblatt drucken : Nein Bereichen; in Bruttolohnsumme) Erstellt am um 12:00:37 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 3

199 Nevaris Bau GmbH Monatsstatistik Stat. Landesamt Abrechnungsmonat: Beträge in EUR Kostenstellen-Bereiche Stunden Betrag unverteilt 2.576, ,48 Summe 2.576, ,48 Tätige Personen Anzahl 03 Maurer 5 04 Betonbauer 2 06 Übrige Baufacharbeiter (Gipser...) 2 09 Gewerbl. Auszubildende, Umschüler, Praktikanten 3 11 Kaufmännische und technische Angestellte einschl. Auszubildende Kaufmännische und technische Angestellte einschl. Auszubildende 5 Gesamtzahl der tätigen Personen im Baugewerbe 20 Überwiegend in anderen Bereichen des Betriebs tätige Personen 1 Gesamtzahl der tätigen Personen im Betrieb 21 Bruttolohnsumme Steuerpflichtiges Brutto Summe der Lohnarten einschließlich Vergütung für gewerblich Auszubildende sowie Bruttogehaltssumme für Poliere, Schachtmeister und Meister , ,63 Bruttogehaltssumme Steuerpflichtiges Brutto Summe der Lohnarten einschließlich Vergütung für kfm./technische Auszubildende ohne Gehälter für Poliere, Schachtmeister und Meister , ,85 Löhne und Gehälter im Berichtsmonat , ,48 Erstellt am um 12:00:37 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 3

200 Nevaris Bau GmbH Monatsstatistik Stat. Landesamt Einzelwerte des Abrechnungsmonats Beträge in EUR Kostenstellen-Bereiche Stunden Betrag unverteilt 2.576, ,48 Summe 2.576, ,48 Tätige Personen Anzahl 03 Maurer 5 04 Betonbauer 2 06 Übrige Baufacharbeiter (Gipser...) 2 09 Gewerbl. Auszubildende, Umschüler, Praktikanten 3 11 Kaufmännische und technische Angestellte einschl. Auszubildende Kaufmännische und technische Angestellte einschl. Auszubildende 5 Gesamtzahl der tätigen Personen im Baugewerbe 20 Überwiegend in anderen Bereichen des Betriebs tätige Personen 1 Gesamtzahl der tätigen Personen im Betrieb 21 Bruttolohnsumme Steuerpflichtiges Brutto Summe der Lohnarten einschließlich Vergütung für gewerblich Auszubildende sowie Bruttogehaltssumme für Poliere, Schachtmeister und Meister , ,63 Bruttogehaltssumme Steuerpflichtiges Brutto Summe der Lohnarten einschließlich Vergütung für kfm./technische Auszubildende ohne Gehälter für Poliere, Schachtmeister und Meister , ,85 Löhne und Gehälter im Berichtsmonat , ,48 Erstellt am um 12:00:37 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 3

201 Nevaris Bau GmbH Pauschalversteuerungen Monat, Belegmonat Abrechnungsmonat : Umfang : Erstellt am um 11:56:50 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 3

202 Nevaris Bau GmbH Pauschalversteuerungen Monat, Abrechnungsmonat Pers.-Nr. Name Lohnart: Art der Pauschalsteuer Betrag EUR Pausch. Lohnst. EU KiSt. % KiSt.-ev. KiSt.-rk. KiSt.-So. Soli.-Zus. E 10 Baumann, Siegbert PS3:FAHR WA 50,00 15 % 7,50 6 % 0,33 0,12 0,00 0,41 13 Schelter, Klaus PS4:DIREKTVERS 200,00 20 % 40,00 7 % 2,24 0,56 0,00 2,20 2 Bauer-Steinbach, Christopf PS4:DIREKTVERS 329,90 20 % 65,98 7 % 3,69 0,93 0,00 3,63 3 Bremer, Christian PS4:DIREKTVERS 367,50 20 % 73,50 7 % 4,12 1,03 0,00 4,04 GESAMT Pauschale Lohnsteuer 947,40 186,98 10,38 2,64 0,00 10,28 210,28 Erstellt am um 11:56:50 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 3

203 Nevaris Bau GmbH Pauschalversteuerungen Monat, Belegmonat Pers.-Nr. Name Lohnart: Art der Pauschalsteuer Betrag EUR Pausch. Lohnst. EU KiSt. % KiSt.-ev. KiSt.-rk. KiSt.-So. Soli.-Zus. E 10 Baumann, Siegbert PS3:FAHR WA 50,00 15 % 7,50 6 % 0,33 0,12 0,00 0,41 13 Schelter, Klaus PS4:DIREKTVERS 200,00 20 % 40,00 7 % 2,24 0,56 0,00 2,20 2 Bauer-Steinbach, Christopf PS4:DIREKTVERS 329,90 20 % 65,98 7 % 3,69 0,93 0,00 3,63 3 Bremer, Christian PS4:DIREKTVERS 367,50 20 % 73,50 7 % 4,12 1,03 0,00 4,04 GESAMT Pauschale Lohnsteuer 947,40 186,98 10,38 2,64 0,00 10,28 210,28 Erstellt am um 11:56:50 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 3

204 Urlaubsnachweis Kalenderjahr 2017 für gewerbliche Arbeitnehmer des Baugewerbes Arbeitnehmer: Geburtsdatum: Arbeitnehmernummer: Artis, Felix Personalnummer: 1 Arbeitgeber: Betriebskonto-Nr.: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Anspruch Vor-Vorjahr: noch verfügbarer Anspruch: Vergütungsanspruch 0,00 EUR Anspruch Vorjahr: Urlaubstage Vergütungsanspruch Urlaubsanspruch 2016: ,29 EUR Resturlaubsanspruch aus Krankheit: 302,15 EUR davon gewährt: 1 196,45 EUR noch verfügbarer Anspruch: ,99 EUR Der Resturlaubsanspruch aus Bruttolohn 2016 verfällt am gegenüber baugewerblichen Arbeitgebern. Der Antrag auf Entschädigung kann bei der zuständigen Kasse in der Zeit vom bis gestellt werden. Beachten Sie bitte, dass für jugendliche Arbeitnehmer, Arbeitnehmer im Auslernjahr und bei Wehr- und Bundesfreiwilligendienst, sowie Elternzeit gesonderte Bestimmungen gelten. Ein Resturlaubsanspruch aus Krankheit 2016 ist noch bis zum gegenüber einem baugewerblichen Arbeitgeber gültig. Ein Entschädigungsanspruch besteht hierfür nicht. Anspruch laufendes Kalenderjahr: davon übernommene Vorarbeitgeberwerte Beschäftigungstage: davon SB-Tage: Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Ausfallstunden Krankheit: Mindesturlaubsvergütung: EUR übernommener, noch nicht gewährter Anspruch 0,00 0,00 EUR Ausfallstunden aus Saison-KUG vom Anspruch Ausfallstunden Dezember: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Anspruch Ausfallstunden Jan.-März: 63,50 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ab verfügbarer Anspruch, noch nicht eingerechnet: Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ausfallstunden aus Saison-KuG enthalten die Gesamtstunden einschließlich der ersten 90 Stunden. davon aus dem letzten Arbeitsverhältnis beschäftigt von bis Schwerbehindert ab bis Beschäftigungstage: 30 davon SB-Tage: Bruttolohn: 1.900,79 Urlaubsprozentsatz: 13,68 Urlaubstage: 2,00 Urlaubsvergütung: 260,03 EUR Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Ausfallstunden Saison-KuG (./. 90 Stunden): 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ausfallstunden Krankheit: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Urlaubsanspruch letztes Arbeitsverhältnis: 2,00 260,03 EUR insgesamt 2,00 260,03 EUR davon gewährt 0,00 0,00 EUR noch verfügbarer Gesamtanspruch: 2,00 260,03 EUR Die Werte aus dem letzten Arbeitsverhältnis wurden für Sie im monatlichen arbeitnehmerbezogenen Meldeverfahren gemäß 6 VTV der ULAK auf elektronischen Wege übermittelt. Datum: Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

205 Urlaubsnachweis Kalenderjahr 2017 für gewerbliche Arbeitnehmer des Baugewerbes Arbeitnehmer: Geburtsdatum: Arbeitnehmernummer: Baumann, Eduard Personalnummer: 14 Arbeitgeber: Betriebskonto-Nr.: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Anspruch Vor-Vorjahr: noch verfügbarer Anspruch: Vergütungsanspruch 0,00 EUR Anspruch Vorjahr: Urlaubstage Vergütungsanspruch Urlaubsanspruch 2016: ,20 EUR Resturlaubsanspruch aus Krankheit: 1.800,10 EUR davon gewährt: 0 0,00 EUR noch verfügbarer Anspruch: ,30 EUR Der Resturlaubsanspruch aus Bruttolohn 2016 verfällt am gegenüber baugewerblichen Arbeitgebern. Der Antrag auf Entschädigung kann bei der zuständigen Kasse in der Zeit vom bis gestellt werden. Beachten Sie bitte, dass für jugendliche Arbeitnehmer, Arbeitnehmer im Auslernjahr und bei Wehr- und Bundesfreiwilligendienst, sowie Elternzeit gesonderte Bestimmungen gelten. Ein Resturlaubsanspruch aus Krankheit 2016 ist noch bis zum gegenüber einem baugewerblichen Arbeitgeber gültig. Ein Entschädigungsanspruch besteht hierfür nicht. Anspruch laufendes Kalenderjahr: davon übernommene Vorarbeitgeberwerte Beschäftigungstage: davon SB-Tage: Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Ausfallstunden Krankheit: Mindesturlaubsvergütung: EUR übernommener, noch nicht gewährter Anspruch 0,00 0,00 EUR Ausfallstunden aus Saison-KUG vom Anspruch Ausfallstunden Dezember: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Anspruch Ausfallstunden Jan.-März: 34,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ab verfügbarer Anspruch, noch nicht eingerechnet: Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ausfallstunden aus Saison-KuG enthalten die Gesamtstunden einschließlich der ersten 90 Stunden. davon aus dem letzten Arbeitsverhältnis beschäftigt von bis Schwerbehindert ab bis Beschäftigungstage: 30 davon SB-Tage: Bruttolohn: 2.686,18 Urlaubsprozentsatz: 13,68 Urlaubstage: 2,00 Urlaubsvergütung: 367,47 EUR Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Ausfallstunden Saison-KuG (./. 90 Stunden): 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ausfallstunden Krankheit: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Urlaubsanspruch letztes Arbeitsverhältnis: 2,00 367,47 EUR insgesamt 2,00 367,47 EUR davon gewährt 0,00 0,00 EUR noch verfügbarer Gesamtanspruch: 2,00 367,47 EUR Die Werte aus dem letzten Arbeitsverhältnis wurden für Sie im monatlichen arbeitnehmerbezogenen Meldeverfahren gemäß 6 VTV der ULAK auf elektronischen Wege übermittelt. Datum: Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

206 Urlaubsnachweis Kalenderjahr 2017 für gewerbliche Arbeitnehmer des Baugewerbes Arbeitnehmer: Geburtsdatum: Arbeitnehmernummer: Thannhäuser, Karl Personalnummer: 16 Arbeitgeber: Betriebskonto-Nr.: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Anspruch Vor-Vorjahr: noch verfügbarer Anspruch: Vergütungsanspruch 0,00 EUR Anspruch Vorjahr: Urlaubstage Vergütungsanspruch Urlaubsanspruch 2016: ,64 EUR Resturlaubsanspruch aus Krankheit: 0,00 EUR davon gewährt: 0 0,00 EUR noch verfügbarer Anspruch: ,64 EUR Der Resturlaubsanspruch aus Bruttolohn 2016 verfällt am gegenüber baugewerblichen Arbeitgebern. Der Antrag auf Entschädigung kann bei der zuständigen Kasse in der Zeit vom bis gestellt werden. Beachten Sie bitte, dass für jugendliche Arbeitnehmer, Arbeitnehmer im Auslernjahr und bei Wehr- und Bundesfreiwilligendienst, sowie Elternzeit gesonderte Bestimmungen gelten. Ein Resturlaubsanspruch aus Krankheit 2016 ist noch bis zum gegenüber einem baugewerblichen Arbeitgeber gültig. Ein Entschädigungsanspruch besteht hierfür nicht. Anspruch laufendes Kalenderjahr: davon übernommene Vorarbeitgeberwerte Beschäftigungstage: davon SB-Tage: Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Ausfallstunden Krankheit: Mindesturlaubsvergütung: EUR übernommener, noch nicht gewährter Anspruch 0,00 0,00 EUR Ausfallstunden aus Saison-KUG vom Anspruch Ausfallstunden Dezember: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Anspruch Ausfallstunden Jan.-März: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ab verfügbarer Anspruch, noch nicht eingerechnet: Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ausfallstunden aus Saison-KuG enthalten die Gesamtstunden einschließlich der ersten 90 Stunden. davon aus dem letzten Arbeitsverhältnis beschäftigt von bis Schwerbehindert ab bis Beschäftigungstage: 30 davon SB-Tage: Bruttolohn: 2.926,24 Urlaubsprozentsatz: 13,68 Urlaubstage: 2,00 Urlaubsvergütung: 400,31 EUR Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Ausfallstunden Saison-KuG (./. 90 Stunden): 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ausfallstunden Krankheit: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Urlaubsanspruch letztes Arbeitsverhältnis: 2,00 400,31 EUR insgesamt 2,00 400,31 EUR davon gewährt 0,00 0,00 EUR noch verfügbarer Gesamtanspruch: 2,00 400,31 EUR Die Werte aus dem letzten Arbeitsverhältnis wurden für Sie im monatlichen arbeitnehmerbezogenen Meldeverfahren gemäß 6 VTV der ULAK auf elektronischen Wege übermittelt. Datum: Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

207 Urlaubsnachweis Kalenderjahr 2017 für gewerbliche Arbeitnehmer des Baugewerbes Arbeitnehmer: Geburtsdatum: Arbeitnehmernummer: Bauer-Steinbach, Christopf Personalnummer: 2 Arbeitgeber: Betriebskonto-Nr.: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Anspruch Vor-Vorjahr: noch verfügbarer Anspruch: Vergütungsanspruch 0,00 EUR Anspruch Vorjahr: Urlaubstage Vergütungsanspruch Urlaubsanspruch 2016: ,25 EUR Resturlaubsanspruch aus Krankheit: 0,00 EUR davon gewährt: 0 0,00 EUR noch verfügbarer Anspruch: ,25 EUR Der Resturlaubsanspruch aus Bruttolohn 2016 verfällt am gegenüber baugewerblichen Arbeitgebern. Der Antrag auf Entschädigung kann bei der zuständigen Kasse in der Zeit vom bis gestellt werden. Beachten Sie bitte, dass für jugendliche Arbeitnehmer, Arbeitnehmer im Auslernjahr und bei Wehr- und Bundesfreiwilligendienst, sowie Elternzeit gesonderte Bestimmungen gelten. Ein Resturlaubsanspruch aus Krankheit 2016 ist noch bis zum gegenüber einem baugewerblichen Arbeitgeber gültig. Ein Entschädigungsanspruch besteht hierfür nicht. Anspruch laufendes Kalenderjahr: davon übernommene Vorarbeitgeberwerte Beschäftigungstage: davon SB-Tage: Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Ausfallstunden Krankheit: Mindesturlaubsvergütung: EUR übernommener, noch nicht gewährter Anspruch 0,00 0,00 EUR Ausfallstunden aus Saison-KUG vom Anspruch Ausfallstunden Dezember: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Anspruch Ausfallstunden Jan.-März: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ab verfügbarer Anspruch, noch nicht eingerechnet: Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ausfallstunden aus Saison-KuG enthalten die Gesamtstunden einschließlich der ersten 90 Stunden. davon aus dem letzten Arbeitsverhältnis beschäftigt von bis Schwerbehindert ab bis Beschäftigungstage: 30 davon SB-Tage: Bruttolohn: 4.838,26 Urlaubsprozentsatz: 13,68 Urlaubstage: 2,00 Urlaubsvergütung: 661,87 EUR Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Ausfallstunden Saison-KuG (./. 90 Stunden): 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ausfallstunden Krankheit: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Urlaubsanspruch letztes Arbeitsverhältnis: 2,00 661,87 EUR insgesamt 2,00 661,87 EUR davon gewährt 0,00 0,00 EUR noch verfügbarer Gesamtanspruch: 2,00 661,87 EUR Die Werte aus dem letzten Arbeitsverhältnis wurden für Sie im monatlichen arbeitnehmerbezogenen Meldeverfahren gemäß 6 VTV der ULAK auf elektronischen Wege übermittelt. Datum: Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

208 Urlaubsnachweis Kalenderjahr 2017 für gewerbliche Arbeitnehmer des Baugewerbes Arbeitnehmer: Geburtsdatum: Arbeitnehmernummer: Müller, Martin Personalnummer: 5 Arbeitgeber: Betriebskonto-Nr.: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Anspruch Vor-Vorjahr: noch verfügbarer Anspruch: Vergütungsanspruch 0,00 EUR Anspruch Vorjahr: Urlaubstage Vergütungsanspruch Urlaubsanspruch 2016: ,43 EUR Resturlaubsanspruch aus Krankheit: 0,00 EUR davon gewährt: 2 330,96 EUR noch verfügbarer Anspruch: ,47 EUR Der Resturlaubsanspruch aus Bruttolohn 2016 verfällt am gegenüber baugewerblichen Arbeitgebern. Der Antrag auf Entschädigung kann bei der zuständigen Kasse in der Zeit vom bis gestellt werden. Beachten Sie bitte, dass für jugendliche Arbeitnehmer, Arbeitnehmer im Auslernjahr und bei Wehr- und Bundesfreiwilligendienst, sowie Elternzeit gesonderte Bestimmungen gelten. Ein Resturlaubsanspruch aus Krankheit 2016 ist noch bis zum gegenüber einem baugewerblichen Arbeitgeber gültig. Ein Entschädigungsanspruch besteht hierfür nicht. Anspruch laufendes Kalenderjahr: davon übernommene Vorarbeitgeberwerte Beschäftigungstage: davon SB-Tage: Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Ausfallstunden Krankheit: Mindesturlaubsvergütung: EUR übernommener, noch nicht gewährter Anspruch 0,00 0,00 EUR Ausfallstunden aus Saison-KUG vom Anspruch Ausfallstunden Dezember: 0,50 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Anspruch Ausfallstunden Jan.-März: 32,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ab verfügbarer Anspruch, noch nicht eingerechnet: Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ausfallstunden aus Saison-KuG enthalten die Gesamtstunden einschließlich der ersten 90 Stunden. davon aus dem letzten Arbeitsverhältnis beschäftigt von bis Schwerbehindert ab bis Beschäftigungstage: 30 davon SB-Tage: Bruttolohn: 2.430,84 Urlaubsprozentsatz: 13,68 Urlaubstage: 2,00 Urlaubsvergütung: 332,54 EUR Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Ausfallstunden Saison-KuG (./. 90 Stunden): 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ausfallstunden Krankheit: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Urlaubsanspruch letztes Arbeitsverhältnis: 2,00 332,54 EUR insgesamt 2,00 332,54 EUR davon gewährt 0,00 0,00 EUR noch verfügbarer Gesamtanspruch: 2,00 332,54 EUR Die Werte aus dem letzten Arbeitsverhältnis wurden für Sie im monatlichen arbeitnehmerbezogenen Meldeverfahren gemäß 6 VTV der ULAK auf elektronischen Wege übermittelt. Datum: Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

209 Urlaubsnachweis Kalenderjahr 2017 für gewerbliche Arbeitnehmer des Baugewerbes Arbeitnehmer: Geburtsdatum: Arbeitnehmernummer: Kurzda, Max Personalnummer: 6 Arbeitgeber: Betriebskonto-Nr.: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Anspruch Vor-Vorjahr: noch verfügbarer Anspruch: Vergütungsanspruch 0,00 EUR Anspruch Vorjahr: Urlaubstage Vergütungsanspruch Urlaubsanspruch 2016: ,01 EUR Resturlaubsanspruch aus Krankheit: 0,00 EUR davon gewährt: 5 726,85 EUR noch verfügbarer Anspruch: ,16 EUR Der Resturlaubsanspruch aus Bruttolohn 2016 verfällt am gegenüber baugewerblichen Arbeitgebern. Der Antrag auf Entschädigung kann bei der zuständigen Kasse in der Zeit vom bis gestellt werden. Beachten Sie bitte, dass für jugendliche Arbeitnehmer, Arbeitnehmer im Auslernjahr und bei Wehr- und Bundesfreiwilligendienst, sowie Elternzeit gesonderte Bestimmungen gelten. Ein Resturlaubsanspruch aus Krankheit 2016 ist noch bis zum gegenüber einem baugewerblichen Arbeitgeber gültig. Ein Entschädigungsanspruch besteht hierfür nicht. Anspruch laufendes Kalenderjahr: davon übernommene Vorarbeitgeberwerte Beschäftigungstage: davon SB-Tage: Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Ausfallstunden Krankheit: Mindesturlaubsvergütung: EUR übernommener, noch nicht gewährter Anspruch 0,00 0,00 EUR Ausfallstunden aus Saison-KUG vom Anspruch Ausfallstunden Dezember: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Anspruch Ausfallstunden Jan.-März: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ab verfügbarer Anspruch, noch nicht eingerechnet: Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ausfallstunden aus Saison-KuG enthalten die Gesamtstunden einschließlich der ersten 90 Stunden. davon aus dem letzten Arbeitsverhältnis beschäftigt von bis Schwerbehindert ab bis Beschäftigungstage: 30 davon SB-Tage: Bruttolohn: 2.752,97 Urlaubsprozentsatz: 13,68 Urlaubstage: 2,00 Urlaubsvergütung: 376,61 EUR Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Ausfallstunden Saison-KuG (./. 90 Stunden): 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ausfallstunden Krankheit: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Urlaubsanspruch letztes Arbeitsverhältnis: 2,00 376,61 EUR insgesamt 2,00 376,61 EUR davon gewährt 0,00 0,00 EUR noch verfügbarer Gesamtanspruch: 2,00 376,61 EUR Die Werte aus dem letzten Arbeitsverhältnis wurden für Sie im monatlichen arbeitnehmerbezogenen Meldeverfahren gemäß 6 VTV der ULAK auf elektronischen Wege übermittelt. Datum: Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

210 Urlaubsnachweis Kalenderjahr 2017 für gewerbliche Arbeitnehmer des Baugewerbes Arbeitnehmer: Geburtsdatum: Arbeitnehmernummer: Nichtoftda, Gerhard Personalnummer: 7 Arbeitgeber: Betriebskonto-Nr.: Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim Anspruch Vor-Vorjahr: noch verfügbarer Anspruch: Vergütungsanspruch 0,00 EUR Anspruch Vorjahr: Urlaubstage Vergütungsanspruch Urlaubsanspruch 2016: 7 738,72 EUR Resturlaubsanspruch aus Krankheit: 0,00 EUR davon gewährt: 0 0,00 EUR noch verfügbarer Anspruch: 7 738,72 EUR Der Resturlaubsanspruch aus Bruttolohn 2016 verfällt am gegenüber baugewerblichen Arbeitgebern. Der Antrag auf Entschädigung kann bei der zuständigen Kasse in der Zeit vom bis gestellt werden. Beachten Sie bitte, dass für jugendliche Arbeitnehmer, Arbeitnehmer im Auslernjahr und bei Wehr- und Bundesfreiwilligendienst, sowie Elternzeit gesonderte Bestimmungen gelten. Ein Resturlaubsanspruch aus Krankheit 2016 ist noch bis zum gegenüber einem baugewerblichen Arbeitgeber gültig. Ein Entschädigungsanspruch besteht hierfür nicht. Anspruch laufendes Kalenderjahr: davon übernommene Vorarbeitgeberwerte Beschäftigungstage: davon SB-Tage: Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Ausfallstunden Krankheit: Mindesturlaubsvergütung: EUR übernommener, noch nicht gewährter Anspruch 0,00 0,00 EUR Ausfallstunden aus Saison-KUG vom Anspruch Ausfallstunden Dezember: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Anspruch Ausfallstunden Jan.-März: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ab verfügbarer Anspruch, noch nicht eingerechnet: Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ausfallstunden aus Saison-KuG enthalten die Gesamtstunden einschließlich der ersten 90 Stunden. davon aus dem letzten Arbeitsverhältnis beschäftigt von bis Schwerbehindert ab bis Beschäftigungstage: 30 davon SB-Tage: Bruttolohn: 450,00 Urlaubsprozentsatz: 13,68 Urlaubstage: 2,00 Urlaubsvergütung: 61,56 EUR Bruttolohn: Urlaubsprozentsatz: Urlaubstage: Urlaubsvergütung: EUR Ausfallstunden Saison-KuG (./. 90 Stunden): 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Ausfallstunden Krankheit: 0,00 Mindesturlaubsvergütung: 0,00 EUR Urlaubsanspruch letztes Arbeitsverhältnis: 2,00 61,56 EUR insgesamt 2,00 61,56 EUR davon gewährt 0,00 0,00 EUR noch verfügbarer Gesamtanspruch: 2,00 61,56 EUR Die Werte aus dem letzten Arbeitsverhältnis wurden für Sie im monatlichen arbeitnehmerbezogenen Meldeverfahren gemäß 6 VTV der ULAK auf elektronischen Wege übermittelt. Datum: Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

211 Nevaris Bau GmbH Urlaubstage-Übersicht (Gehaltsempfänger) Abrechnungsmonat : Monat für Bewertung : Auch wenn Austritt : Nur Tage : Nein Nach Stamm-KSt. : Nein Nur Summenzeilen : Nein AG-Anteil Prozent : 21,00 Erstellt am um 11:01:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

212 Nevaris Bau GmbH Urlaubstage-Übersicht (Gehaltsempfänger) Beträge in EUR Urlaubsanspruch genommene Urlaubstage Rest, kalkulatorisch bis Monat Pers.-Nr. Name geplant Vorjahr lfd Jahr Gesamt Vorjahr lfd Jahr Gesamt Resttage Faktor Restanspruch Tage VJ VJ Tage LJ Rest LJ 11 Feldner, Egon , ,08 28, ,04 21, ,28 12 Schupser, Dipl.-Ing. Günter , ,66 13, ,21 13 Schelter, Klaus , ,98 4,00 770,48 18, ,63 15 Weitweg, Christian , ,23 9, ,13 22, ,33 19 Schuster, Dipl.-Ing. Günter , ,50 17, ,05 20 Friedrich, Max ,00 22,50 21 Gösel, Sepp , ,68 4,00 774,08 22, ,20 3 Bremer, Christian , ,08 4,00 978,48 22, ,95 4 Max, Nike ,79 669,06 7,75 370,37 70 Nichtoftda, Willi ,77 373,86 8,00 166,16 7,50 155,78 9 Krautwald, Christian , ,42 8, ,72 22, ,53 96 Thannhaus, Susanne ,50 Gesamtsumme ,55 69, ,09 212, ,33 Erstellt am um 11:01:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 2

213 Nevaris Bau GmbH Resturlaubsansprüche Vorjahr Stand: Abrechnungsmonat : Sozialkasse Im lfd. Jahr gen. VJ-Urlaub : : Auch wenn Austritt : Nur Resturlaub LJ : Nein Erstellt am um 11:26:04 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 3

214 Nevaris Bau GmbH Resturlaubsansprüche Vorjahr Stand: Sozialkasse : Soka Bau Wiesbaden Pers.-Nr. Name, Vorname AN-Nr. BLZ Bank Kontonummer Vergt. erhalten Gen.Tage Restanspruch Resttage PLZ Ort Sozialkasse Straße Hausnummer 1 Artis, Felix Bankhaus Dr. Masel ,39 22, ,05 8, Bremen MACODEB1XXX DE Mauer Str Baumann, Eduard Commerzbank ITGK ,82 21, ,48 9, Heeßen DRESDEFFJ37 DE Brandstr Thannhäuser, Karl Bankhaus Dr. Masel ,70 21, ,94 9, Bremen MACODEB1XXX DE In der Mauer Str Bauer-Steinbach, Christopf Volksbank ,92 26, ,33 4, Kirchlinteln GENODEF1OHZ DE Steinstr Kurzda, Max DKM Darlehnskasse Münster ,63 26,00 581,38 4, Bremen GENODEM1DKM DE Hinter der Tür 11 7 Nichtoftda, Gerhard DKM Darlehnskasse Münster ,00 0,00 738,72 7, Bremen GENODEM1DKM DE Bauerstr. 11 Summe ,46 116, ,90 41,00 Erstellt am um 11:26:04 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 3

215 Nevaris Bau GmbH Resturlaubsansprüche Vorjahr Stand: Sozialkasse : UK Maler u. Lackiererhandwerk Pers.-Nr. Name, Vorname AN-Nr. BLZ Bank Kontonummer Vergt. erhalten Gen.Tage Restanspruch Resttage PLZ Ort Sozialkasse Straße Hausnummer 10 Baumann, Siegbert Aareal Bank ,93 54, ,32 35, Bremen AARBDE5W250 DE Hinterhof Artis, Alex Bankhaus Dr. Masel ,92 21,00 634,73 9, Bremen MACODEB1XXX DE Maler Str. 120 Summe 7.093,85 75, ,05 44,00 Erstellt am um 11:26:04 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 3

216 900 Nevaris Bau GmbH ULAK Urlaubskonto Monat Abrechnungsmonat Nur Summenzeilen Auch wenn Austritt Url.Vergt. Anspruch Auslernlinge Archivieren : : : : : Nein Nein Erstellt am um 11:00:10 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

217 900 Nevaris Bau GmbH Personalnummer: 16 ULAK-Urlaubskontenübersicht Monat Belegmonat: Sozialkasse : Soka Bau Wiesbaden Pers.-Nr. Name Zusatz-Url. Urlaubs- Krank-Std. Wehr-Std. KuG-Std. WaG-Std. Std. Gesamt Url.Vergt. Url.Vergt. Url.Vergt. Url.Vergt. Ansp gen. Ansp gen. Rest Brutto - vergütg. Ausgleich EUR Gesamt ausbezahlt Guthaben Tage Tage Tage Tage Tage lohn aus Proz. (Gesamt ist LJ) EUR EUR EUR 16 Thannhäuser, Karl Arbeitnehmernr.: Betriebskontonr.: ,68% Vorjahr , ,64 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, , , ,94 Vor-AG ,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,24 400,31 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 400,31 0,00 400, ,88 392,87 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 392,87 0,00 392, ,24 400,31 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 400,31 0,00 400, ,48 405,27 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 405,27 0,00 405, ,92 435,01 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 435,01 0,00 435, ,52 490,64 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 490,64 0,00 490, ,45 435,63 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 435,63 0,00 435, ,30 525,49 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 525,49 0,00 525, ,34 443,69 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 443,69 0,00 443,69 B-Tage 270 Gesamt , ,86 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, , , ,16 Summe: , ,86 0,00 0, , , ,16 Erstellt am um 11:00:10 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 2

218

219 BESCHEINIGUNG ÜBER BESCHÄFTIGUNGSZEITEN IM BAUGEWERBE Beschäftigt gegen Entgelt als von bis im Arbeitnehmer-Nummer Tag Monat Jahr Tag Monat Jahr Betriebskontonummer Personalnr.: 20 Name und Anschrift des Arbeitgebers Nevaris Bau Köln Jeckenstr Köln ausgestellt für Friedrich Familienname Geburtsdatum Max Vorname Geburtsort Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

220 BESCHEINIGUNG ÜBER BESCHÄFTIGUNGSZEITEN IM BAUGEWERBE Beschäftigt gegen Entgelt als von bis im Arbeitnehmer-Nummer Tag Monat Jahr Tag Monat Jahr Betriebskontonummer A Personalnr.: 21 Name und Anschrift des Arbeitgebers Nevaris Bau Köln Jeckenstr Köln ausgestellt für Gösel Familienname Geburtsdatum Sepp Vorname Geburtsort Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

221 BESCHEINIGUNG ÜBER BESCHÄFTIGUNGSZEITEN IM BAUGEWERBE Beschäftigt gegen Entgelt als von bis im Arbeitnehmer-Nummer Tag Monat Jahr Tag Monat Jahr Betriebskontonummer A Personalnr.: 12 Name und Anschrift des Arbeitgebers Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim ausgestellt für Schupser Günter Familienname Vorname Düsseldorf Geburtsdatum Geburtsort Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

222 BESCHEINIGUNG ÜBER BESCHÄFTIGUNGSZEITEN IM BAUGEWERBE Beschäftigt gegen Entgelt als von bis im Arbeitnehmer-Nummer Tag Monat Jahr Tag Monat Jahr Betriebskontonummer A Personalnr.: 13 Name und Anschrift des Arbeitgebers Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim ausgestellt für Schelter Klaus Familienname Vorname Bergheim Geburtsdatum Geburtsort Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

223 BESCHEINIGUNG ÜBER BESCHÄFTIGUNGSZEITEN IM BAUGEWERBE Beschäftigt gegen Entgelt als von bis im Arbeitnehmer-Nummer Tag Monat Jahr Tag Monat Jahr Betriebskontonummer A Personalnr.: 15 Name und Anschrift des Arbeitgebers Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim ausgestellt für Weitweg Christian Familienname Vorname Mettingen Geburtsdatum Geburtsort Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

224 BESCHEINIGUNG ÜBER BESCHÄFTIGUNGSZEITEN IM BAUGEWERBE Beschäftigt gegen Entgelt als von bis im Arbeitnehmer-Nummer Tag Monat Jahr Tag Monat Jahr Betriebskontonummer A Personalnr.: 19 Name und Anschrift des Arbeitgebers Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim ausgestellt für Schuster Günter Familienname Vorname Düsseldorf Geburtsdatum Geburtsort Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

225 BESCHEINIGUNG ÜBER BESCHÄFTIGUNGSZEITEN IM BAUGEWERBE Beschäftigt gegen Entgelt als von bis im Arbeitnehmer-Nummer Tag Monat Jahr Tag Monat Jahr Betriebskontonummer A Personalnr.: 3 Name und Anschrift des Arbeitgebers Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim ausgestellt für Bremer Familienname Geburtsdatum Christian Vorname Geburtsort Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

226 BESCHEINIGUNG ÜBER BESCHÄFTIGUNGSZEITEN IM BAUGEWERBE Beschäftigt gegen Entgelt als von bis im Arbeitnehmer-Nummer Tag Monat Jahr Tag Monat Jahr Betriebskontonummer A Personalnr.: 9 Name und Anschrift des Arbeitgebers Nevaris Bau GmbH Im Finigen Achim ausgestellt für Krautwald Christian Familienname Vorname Bergheim Geburtsdatum Geburtsort Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

227 BESCHEINIGUNG ÜBER BESCHÄFTIGUNGSZEITEN IM BAUNEBENGEWERBE Beschäftigt gegen Entgelt als von bis im Arbeitnehmer-Nummer Tag Monat Jahr Tag Monat Jahr Betriebskontonummer A Bruttolohn EUR 4.253,44 Personalnr.: 11 Name und Anschrift des Arbeitgebers Nevaris Bau Dresden Niederlassung Dresden Auf dem Lande Dresden ausgestellt für Feldner Familienname Geburtsdatum Egon Vorname Geburtsort Diese Bescheinigung wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

228

229

230

231 Nevaris Bau GmbH Personalpfändungen - Personaldarlehen Monat August Jahr 2017 Abrechnungsmonat : Gezahlte Beträge : Nein Auch wenn Austritt : Erstellt am um 12:14:34 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

232 Nevaris Bau GmbH Personalpfändungen - Personaldarlehen Monat August Jahr Artis, Felix Fehlbetrag Lfd. Nr. Art Zustelldatum/Uhrzeit Amtsgericht, Geschäftsnummer Forderung 1 Sachpfändung /14:30:00 Ibbenbüren, , ,99 EUR 2 Sachpfändung /12:00:00 Rheine, SA 12/2014 * , ,00 EUR Summe Fehlbeträge ,99 EUR 90 Artis, Alex Fehlbetrag Lfd. Nr. Art Zustelldatum/Uhrzeit Amtsgericht, Geschäftsnummer Forderung 1 Sachpfändung /14:30:00 Ibbenbüren, , ,68 EUR 2 Sachpfändung /12:00:00 Rheine, SA 12/2014 * , ,00 EUR Summe Fehlbeträge ,68 EUR 10 Baumann, Siegbert Fehlbetrag Lfd. Nr. Art Zustelldatum/Uhrzeit Amtsgericht, Geschäftsnummer Forderung 1 Unterhaltspfändung /12:00:00 Bremen, ,00 0,00 EUR Erstellt am um 12:14:34 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 2

233 Nevaris Bau GmbH Pfändbare Lohnarten/Beträge Monat August Jahr 2017 Abrechnungsmonat : Neue Seite pro Personal : Nein Wenn keine Pfändung : Nein Erstellt am um 12:13:50 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 4

234 Nevaris Bau GmbH Pfändbare Lohnarten/Beträge Monat August Jahr Artis, Felix Lohnart Bezeichnung Pfändbarkeit Betrag Stunden Betrag Sachpf. Betrag Unterhaltspf. 820 AZK: Zugangsstunden 1/2 PFÄNDBAR -376,16-188,08-282,12 EUR 101 Leistungszulage PFÄNDBAR 32,90 32,90 32,90 EUR 975 Winterbau-Umlage AN-Anteil PFÄNDBAR -26,85-26,85-26,85 EUR GRUNDSTUNDE PFÄNDBAR GRUNDSTUNDE 3.699,72 174, , ,88 EUR MEHRARBEIT 1/2 PFÄNDBAR 19,50 186,42 279,63 EUR 100 Zeitlohnart 3.699,72 193,50 EUR 1 Artis, Felix Summe 3.329, , ,44 EUR Abzüge nach Steuerrecht, Sozialrecht 689,26 689,26 EUR Brutto 0,00; Abzüge 689,26 Pfändungsnetto 2.642, ,18 EUR Pfändbar U0 Betrag Sachpfändung, Betrag Unterhaltspfändung 1.054, ,34 EUR 1 U1 539,75 539,75 EUR Artis, Felix U2 336,70 336,70 EUR U3 181,21 181,21 EUR U4 73,26 73,26 EUR U5 12,86 12,86 EUR 90 Artis, Alex Lohnart Bezeichnung Pfändbarkeit Betrag Stunden Betrag Sachpf. Betrag Unterhaltspf. 820 AZK: Zugangsstunden 1/2 PFÄNDBAR -299,00-149,50-224,25 EUR 101 Leistungszulage PFÄNDBAR 32,22 32,22 32,22 EUR GRUNDSTUNDE PFÄNDBAR GRUNDSTUNDE 3.623,24 174, , ,88 EUR MEHRARBEIT 1/2 PFÄNDBAR 15,50 148,18 222,27 EUR 100 Zeitlohnart 3.623,24 189,50 EUR Erstellt am um 12:13:50 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 4

235 Nevaris Bau GmbH Pfändbare Lohnarten/Beträge Monat August Jahr Artis, Alex Summe 3.356, , ,12 EUR Abzüge nach Steuerrecht, Sozialrecht 955,84 955,55 EUR Brutto 3.357,78; Abzüge 955,84; zu Unterhalt: 3.357,12; 955,55 Pfändungsnetto 2.401, ,57 EUR Pfändbar U0 Betrag Sachpfändung, Betrag Unterhaltspfändung 886,34 886,34 EUR 90 U1 419,75 419,75 EUR Artis, Alex U2 240,70 240,70 EUR U3 109,21 109,21 EUR U4 25,26 25,26 EUR U5 0,00 0,00 EUR 10 Baumann, Siegbert Lohnart Bezeichnung Pfändbarkeit Betrag Stunden Betrag Sachpf. Betrag Unterhaltspf. 301 Mehrabeitszuschlag 1/2 PFÄNDBAR 60,58 30,29 45,46 EUR 102 Bestandssicherung Tarif PFÄNDBAR 23,64 23,64 23,64 EUR GRUNDSTUNDE PFÄNDBAR GRUNDSTUNDE 3.648,44 184, , ,68 EUR MEHRARBEIT 1/2 PFÄNDBAR 13,00 120,38 180,57 EUR 100 Zeitlohnart 3.648,44 197,00 EUR Erstellt am um 12:13:50 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 4

236 Nevaris Bau GmbH Pfändbare Lohnarten/Beträge Monat August Jahr Baumann, Siegbert Summe 3.732, , ,35 EUR Abzüge nach Steuerrecht, Sozialrecht 1.379, ,29 EUR Brutto 3.531,99; Abzüge 1.379,73; zu Unterhalt: 3.607,33; 1.419,29 Pfändungsnetto 2.202, ,06 EUR Pfändbar U0 Betrag Sachpfändung, Betrag Unterhaltspfändung 746,34 767,34 EUR 10 U1 319,75 334,75 EUR Baumann, Siegbert U2 160,70 172,70 EUR U3 49,21 58,21 EUR U4 0,00 0,00 EUR U5 0,00 0,00 EUR Erstellt am um 12:13:50 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 4 von 4

237 Nevaris Bau GmbH Abstimmliste BBA-Fibu Abrechnungsmonat: mit diesem Sachkonto Gesamtsumme Kostenart Bezeichnung Sachkonto mit KSt ohne KSt mit KSt ohne KSt mit KSt Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer AP , , Sozialkosten Minijob A/P , , Sozialkosten AP , , Berufsgenossenschaft , , VL-AG-Anteil ,15 65, Aufwendungen für Altersversorgung/Unterstützung AP ,76 214, Gehälter TK , , Gehälter Minijob ,00 900, Soziallkaosten Minijob T/K ,51 273, Sozialkosten TK , ,97 Ohne Kostenart ,08 Summe , , ,72 Erstellt am um 12:06:18 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 3

238 Nevaris Bau GmbH Abstimmliste BBA-Fibu Abrechnungsmonat: Kontierungshilfe AZSG Hinweis Hinweis: Kontiert AG-Anteile, aber nicht beide Sachkonten eingetragen. Erstellt am um 12:06:18 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 3

239 Nevaris Bau GmbH Abstimmliste BBA-Fibu Abrechnungsmonat: Kontierungshilfe PST Hinweis Sachkonto Soll ist bei der Kostenart nicht eingetragen (BBA-Stammdaten), PST Erstellt am um 12:06:18 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 3

240 Nevaris Bau GmbH BBA-Übergabe aus Baulohn Abrechnungsmonat : Belegnummer : An BBA Daten übergeben : Nein In BBA Monatsdaten ersetzen : Nein (alle Baulohn-Daten des Monats oder:) Dabei nur die Belegnr. ersetzen : Nein (dann: doppelte Übergabe vermeiden) In BBA sofort buchen : Nein (Siehe danach in BBA, Einzelbelege) Ausgabe pro Niederlassung : Ja (pro NL eine Belegnr., automatisch) Drucken bei Zeitsteuerung : Nein (zu: Speichern für Zeitsteuerung) Einrichtung : ohne Personalnummer Erstellt am um 11:07:53 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 9

241 Nevaris Bau GmbH Bereitstellen für BBA Probedruck NL Niederlassung Hamburg Kostenstelle Bezeichnung Kostenart Bezeichnung Lohnart Personalnummer Menge Einheit Lfd.Nr. Betrag EUR Fehler Verwaltung Gehälter TK 200 STD , Verwaltung Gehälter TK 240 STD , Verwaltung Gehälter TK , Verwaltung Gehälter TK , Verwaltung Gehälter TK , Verwaltung Gehälter TK GEHVT-OHNEMEH 6-802, Verwaltung Sozialkosten TK , Verwaltung Sozialkosten TK , Verwaltung Sozialkosten TK , Verwaltung Sozialkosten TK , Verwaltung Sozialkosten TK , Verwaltung Sozialkosten TK AG-ANT-AV , Verwaltung Sozialkosten TK AG-ANT-RV , Verwaltung Sozialkosten TK UMLAGE U , Verwaltung Sozialkosten TK UMLAGE U , Verwaltung Sozialkosten TK UMLAGE U , Verwaltung Sozialkosten TK ZVK-BEITRAG , Sozialkosten gew Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer 200 STD , Sozialkosten gew Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer ,00 STD , Sozialkosten gew Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer PS14:DIREKTVERS 20 0, Sozialkosten gew Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer PS24:DIREKTVERS 21 0, Sozialkosten gew Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer PS4:DIREKTVERS 22 0, Sozialkosten gew Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-AV 23 17, Sozialkosten gew Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-KV 24 83, Sozialkosten gew Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-PV 25 14, Sozialkosten gew Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-RV , Sozialkosten gew Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U2 27 5, Sozialkosten gew Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U3 28 1, Sozialkosten gew Sozialkosten AP , Sozialkosten gew Sozialkosten AP , Sozialkosten gew Sozialkosten AP WINTERBAU-U 31 13, Sozialkosten gew Sozialkosten AP ZVK-BEITRAG , Sozialkosten gew Berufsgenossenschaft BG-BEITRÄGE 33 74, Sozialkosten gew Aufwendungen für Altersversorgung/U , Sozialkosten ANG Berufsgenossenschaft BG-BEITRÄGE 35 0,13 Erstellt am um 11:07:53 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 9

242 Nevaris Bau GmbH Bereitstellen für BBA Probedruck NL Niederlassung Hamburg Kostenstelle Bezeichnung Kostenart Bezeichnung Lohnart Personalnummer Menge Einheit Lfd.Nr. Betrag EUR Fehler Sozialkosten ANG Aufwendungen für Altersversorgung/U , Sozialkosten ANG Aufwendungen für Altersversorgung/U , Sozialkosten ANG Gehälter TK PS14:DIREKTVERS 38 0, Sozialkosten ANG Gehälter TK PS24:DIREKTVERS 39 0, Sozialkosten ANG Gehälter TK PS4:DIREKTVERS 40 0, Sozialkosten ANG Sozialkosten TK , Sozialkosten ANG Sozialkosten TK , Sozialkosten ANG Sozialkosten TK AG-ANT-AV 43 0, Sozialkosten ANG Sozialkosten TK AG-ANT-RV 44 3, Sozialkosten ANG Sozialkosten TK UMLAGE U2 45 0, Sozialkosten ANG Sozialkosten TK UMLAGE U3 46 0, Sozialkosten ANG Sozialkosten TK ZVK-BEITRAG 47 0, Raupe Komatsu D61 EX-15EO Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer ,50 STD , Raupe Komatsu D61 EX-15EO Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer , Raupe Komatsu D61 EX-15EO Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-AV , Raupe Komatsu D61 EX-15EO Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-KV , Raupe Komatsu D61 EX-15EO Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-PV 52 87, Raupe Komatsu D61 EX-15EO Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-RV , Raupe Komatsu D61 EX-15EO Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U , Raupe Komatsu D61 EX-15EO Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U3 55 6, Raupe Komatsu D61 EX-15EO Sozialkosten AP WINTERBAU-U 56 82, Raupe Komatsu D61 EX-15EO Sozialkosten AP ZVK-BEITRAG , Raupe Komatsu D61 EX-15EO Berufsgenossenschaft BG-BEITRÄGE , Raupe Komatsu D61 EX-15EO VL-AG-Anteil 190 STD 59 23, Raupe Komatsu D61 EX-15EO Gehälter TK ,00 STD , Raupe Komatsu D61 EX-15EO Gehälter TK PS14:DIREKTVERS 61 2, Raupe Komatsu D61 EX-15EO Gehälter TK PS24:DIREKTVERS 62 2, Raupe Komatsu D61 EX-15EO Gehälter TK PS4:DIREKTVERS 63 38, Raupe Komatsu D61 EX-15EO Sozialkosten TK AG-ANT-AV , Raupe Komatsu D61 EX-15EO Sozialkosten TK AG-ANT-KV , Raupe Komatsu D61 EX-15EO Sozialkosten TK AG-ANT-PV 66 49, Raupe Komatsu D61 EX-15EO Sozialkosten TK AG-ANT-RV , Raupe Komatsu D61 EX-15EO Sozialkosten TK UMLAGE U , Raupe Komatsu D61 EX-15EO Sozialkosten TK UMLAGE U , Raupe Komatsu D61 EX-15EO Sozialkosten TK ZVK-BEITRAG , Lader Kramer Fremdgeräte Berufsgenossenschaft BG-BEITRÄGE 71 0,56 Erstellt am um 11:07:53 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 9

243 Nevaris Bau GmbH Bereitstellen für BBA Probedruck NL Niederlassung Hamburg Kostenstelle Bezeichnung Kostenart Bezeichnung Lohnart Personalnummer Menge Einheit Lfd.Nr. Betrag EUR Fehler Lader Kramer Fremdgeräte Gehälter TK 100 6,00 STD , Lader Kramer Fremdgeräte Gehälter TK PS14:DIREKTVERS 73 0, Lader Kramer Fremdgeräte Gehälter TK PS24:DIREKTVERS 74 0, Lader Kramer Fremdgeräte Gehälter TK PS4:DIREKTVERS 75 1, Lader Kramer Fremdgeräte Sozialkosten TK AG-ANT-AV 76 2, Lader Kramer Fremdgeräte Sozialkosten TK AG-ANT-KV 77 10, Lader Kramer Fremdgeräte Sozialkosten TK AG-ANT-PV 78 1, Lader Kramer Fremdgeräte Sozialkosten TK AG-ANT-RV 79 13, Lader Kramer Fremdgeräte Sozialkosten TK UMLAGE U2 80 0, Lader Kramer Fremdgeräte Sozialkosten TK UMLAGE U3 81 0, Lader Kramer Fremdgeräte Sozialkosten TK ZVK-BEITRAG 82 2, Walzen Bomag Fremd Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer ,00 STD , Walzen Bomag Fremd Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer 101 STD , Walzen Bomag Fremd Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer , Walzen Bomag Fremd Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer PS14:DIREKTVERS 86 4, Walzen Bomag Fremd Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer PS24:DIREKTVERS 87 3, Walzen Bomag Fremd Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer PS4:DIREKTVERS 88 65, Walzen Bomag Fremd Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-AV 89 93, Walzen Bomag Fremd Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-KV 90 75, Walzen Bomag Fremd Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-PV 91 13, Walzen Bomag Fremd Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-RV , Walzen Bomag Fremd Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U , Walzen Bomag Fremd Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U3 94 5, Walzen Bomag Fremd Sozialkosten AP WINTERBAU-U 95 62, Walzen Bomag Fremd Sozialkosten AP ZVK-BEITRAG , Walzen Bomag Fremd Berufsgenossenschaft BG-BEITRÄGE , Walzen Bomag Fremd Gehälter TK ,00 STD , Walzen Bomag Fremd Gehälter TK PS14:DIREKTVERS 99 5, Walzen Bomag Fremd Gehälter TK PS24:DIREKTVERS 100 4, Walzen Bomag Fremd Gehälter TK PS4:DIREKTVERS , Walzen Bomag Fremd Sozialkosten TK AG-ANT-AV , Walzen Bomag Fremd Sozialkosten TK AG-ANT-RV , Walzen Bomag Fremd Sozialkosten TK UMLAGE U , Walzen Bomag Fremd Sozialkosten TK UMLAGE U , Walzen Bomag Fremd Sozialkosten TK ZVK-BEITRAG , Autobahn A1 Bremen-Hamburg Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer ,50 STD ,68 Erstellt am um 11:07:53 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 4 von 9

244 Nevaris Bau GmbH Bereitstellen für BBA Probedruck NL Niederlassung Hamburg Kostenstelle Bezeichnung Kostenart Bezeichnung Lohnart Personalnummer Menge Einheit Lfd.Nr. Betrag EUR Fehler Autobahn A1 Bremen-Hamburg Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer 101 STD , Autobahn A1 Bremen-Hamburg Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer , Autobahn A1 Bremen-Hamburg Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-AV , Autobahn A1 Bremen-Hamburg Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-KV , Autobahn A1 Bremen-Hamburg Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-PV , Autobahn A1 Bremen-Hamburg Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-RV , Autobahn A1 Bremen-Hamburg Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U , Autobahn A1 Bremen-Hamburg Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U , Autobahn A1 Bremen-Hamburg Sozialkosten AP WINTERBAU-U , Autobahn A1 Bremen-Hamburg Sozialkosten AP ZVK-BEITRAG , Autobahn A1 Bremen-Hamburg Berufsgenossenschaft BG-BEITRÄGE , Schlossbrücke Dresden Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer ,00 STD , Schlossbrücke Dresden Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer 101 STD , Schlossbrücke Dresden Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer , Schlossbrücke Dresden Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-AV , Schlossbrücke Dresden Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-KV , Schlossbrücke Dresden Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-PV , Schlossbrücke Dresden Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-RV , Schlossbrücke Dresden Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U , Schlossbrücke Dresden Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U , Schlossbrücke Dresden Sozialkosten AP WINTERBAU-U 128 0, Schlossbrücke Dresden Sozialkosten AP ZVK-BEITRAG , Schlossbrücke Dresden Berufsgenossenschaft BG-BEITRÄGE , Stuttgart Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer ,50 STD , Stuttgart Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer , Stuttgart Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer ,00 STD , Stuttgart Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-AV , Stuttgart Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-KV , Stuttgart Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-PV , Stuttgart Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-RV , Stuttgart Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U , Stuttgart Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U , Stuttgart Sozialkosten AP WINTERBAU-U , Stuttgart Sozialkosten AP ZVK-BEITRAG , Stuttgart Berufsgenossenschaft BG-BEITRÄGE , Stuttgart VL-AG-Anteil 190 STD ,64 Erstellt am um 11:07:53 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 5 von 9

245 Nevaris Bau GmbH Bereitstellen für BBA Probedruck NL Niederlassung Hamburg Kostenstelle Bezeichnung Kostenart Bezeichnung Lohnart Personalnummer Menge Einheit Lfd.Nr. Betrag EUR Fehler Probedruck, nicht gebucht. Gesamtsumme ,15 Erstellt am um 11:07:53 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 6 von 9

246 Nevaris Bau GmbH Bereitstellen für BBA Probedruck NL Niederlassung Dresden Kostenstelle Bezeichnung Kostenart Bezeichnung Lohnart Personalnummer Menge Einheit Lfd.Nr. Betrag EUR Fehler Sozialkosten gew Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer , Sozialkosten ANG Berufsgenossenschaft BG-BEITRÄGE 2 0, Sozialkosten ANG Aufwendungen für Altersversorgung/U , Sozialkosten ANG Sozialkosten TK , Sozialkosten ANG Sozialkosten TK , Sozialkosten ANG Sozialkosten TK AG-ANT-AV 6 0, Sozialkosten ANG Sozialkosten TK AG-ANT-RV 7 2, Sozialkosten ANG Sozialkosten TK UMLAGE U2 8 0, Sozialkosten ANG Sozialkosten TK UMLAGE U3 9 0, Sozialkosten ANG Sozialkosten TK ZVK-BEITRAG 10 0, Badeanstalt Atlantika Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer ,00 STD , Badeanstalt Atlantika Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer 102 STD 12 20, Badeanstalt Atlantika Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer PS13:FAHR WA 13 0, Badeanstalt Atlantika Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer PS23:FAHR WA 14 0, Badeanstalt Atlantika Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer PS3:FAHR WA 15 7, Badeanstalt Atlantika Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-AV 16 47, Badeanstalt Atlantika Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-KV , Badeanstalt Atlantika Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-PV 18 40, Badeanstalt Atlantika Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-RV , Badeanstalt Atlantika Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U , Badeanstalt Atlantika Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U3 21 2, Badeanstalt Atlantika Sozialkosten AP ZVK-BEITRAG , Badeanstalt Atlantika Berufsgenossenschaft BG-BEITRÄGE , Badeanstalt Atlantika VL-AG-Anteil 190 STD 24 21, Badeanstalt Atlantika Gehälter TK ,00 STD , Badeanstalt Atlantika Sozialkosten TK AG-ANT-AV 26 54, Badeanstalt Atlantika Sozialkosten TK AG-ANT-RV , Badeanstalt Atlantika Sozialkosten TK UMLAGE U , Badeanstalt Atlantika Sozialkosten TK UMLAGE U3 29 3, Badeanstalt Atlantika Sozialkosten TK ZVK-BEITRAG 30 72,89 Probedruck, nicht gebucht. Gesamtsumme 9.174,50 Erstellt am um 11:07:53 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 7 von 9

247 Nevaris Bau GmbH Bereitstellen für BBA Probedruck NL Niederlassung Köln Kostenstelle Bezeichnung Kostenart Bezeichnung Lohnart Personalnummer Menge Einheit Lfd.Nr. Betrag EUR Fehler Sozialkosten ANG Sozialkosten TK , Sozialkosten ANG Sozialkosten TK , Walzen Bomag Fremd Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer ,00 STD , Walzen Bomag Fremd Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer 101 STD 4 30, Walzen Bomag Fremd Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-AV 5 46, Walzen Bomag Fremd Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-KV 6 225, Walzen Bomag Fremd Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-PV 7 39, Walzen Bomag Fremd Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-RV 8 288, Walzen Bomag Fremd Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U2 9 15, Walzen Bomag Fremd Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U3 10 2, Walzen Bomag Fremd Berufsgenossenschaft BG-BEITRÄGE , Walzen Bomag Fremd VL-AG-Anteil 190 STD 12 8, Walzen Bomag Fremd Gehälter TK ,00 STD , Walzen Bomag Fremd Sozialkosten TK AG-ANT-AV 14 62, Walzen Bomag Fremd Sozialkosten TK AG-ANT-RV , Walzen Bomag Fremd Sozialkosten TK UMLAGE U , Walzen Bomag Fremd Sozialkosten TK UMLAGE U3 17 3, Walzen Bomag Fremd Sozialkosten TK ZVK-BEITRAG 18 79,50 Probedruck, nicht gebucht. Gesamtsumme 9.080,03 Erstellt am um 11:07:53 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 8 von 9

248 Nevaris Bau GmbH Bereitstellen für BBA Probedruck NL Freies Gewerbe Kostenstelle Bezeichnung Kostenart Bezeichnung Lohnart Personalnummer Menge Einheit Lfd.Nr. Betrag EUR Fehler Sozialkosten gew Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer , Sozialkosten gew Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-AV 2 29, Sozialkosten gew Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-KV 3 145, Sozialkosten gew Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-PV 4 25, Sozialkosten gew Sozialkosten Minijob A/P AG-ANT-RV 5 186, Sozialkosten gew Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U2 6 8, Sozialkosten gew Sozialkosten Minijob A/P UMLAGE U3 7 1, Sozialkosten gew Sozialkosten AP ERSTATT U , Sozialkosten gew Berufsgenossenschaft BG-BEITRÄGE 9 156, Sozialkosten gew Aufwendungen für Altersversorgung/U , Sozialkosten gew Gehälter Minijob 200 STD , Sozialkosten gew Soziallkaosten Minijob T/K AG-ANT-KV 12 58, Sozialkosten gew Soziallkaosten Minijob T/K AG-ANT-PS 13 9, Sozialkosten gew Soziallkaosten Minijob T/K AG-ANT-RV 14 67, Sozialkosten gew Soziallkaosten Minijob T/K UMLAGE U2 15 1, Sozialkosten gew Soziallkaosten Minijob T/K UMLAGE U3 16 0, Sozialkosten ANG Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer ,00 STD 17 0, Schlossbrücke Dresden Berufsgenossenschaft BG-BEITRÄGE 18 28, Schlossbrücke Dresden Gehälter Minijob ,00 STD , Schlossbrücke Dresden Soziallkaosten Minijob T/K AG-ANT-KV 20 58, Schlossbrücke Dresden Soziallkaosten Minijob T/K AG-ANT-PS 21 9, Schlossbrücke Dresden Soziallkaosten Minijob T/K AG-ANT-RV 22 67, Schlossbrücke Dresden Soziallkaosten Minijob T/K UMLAGE U2 23 1, Schlossbrücke Dresden Soziallkaosten Minijob T/K UMLAGE U3 24 0,40 Probedruck, nicht gebucht. Gesamtsumme 1.351,04 Erstellt am um 11:07:53 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 9 von 9

249 Nevaris Bau GmbH Fibu-Übergabe aus Baulohn Abrechnungsmonat : Belegnummer : An Fibu Daten übergeben : Nein Einrichtung : ohne Pers. ohne Lohnart Fibu-Arbeitsblatt neu erstellen : Ja (alles im Arbeitsblatt löschen oder:) Nur die Belegnummer ersetzen : Nein (dann: doppelte Übergabe vermeiden) Als Stornierung ausgeben : Nein (nur Ausnahme) Zuvor storniert : Nein Ausgabe pro Niederlassung : Ja (pro NL eine Belegnr. automatisch) Wenn nur Menge kein Betrag : Nein (Ja: dennoch übergeben) Erstellt am um 10:40:53 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 1

250 Nevaris Bau GmbH Berichtsdaten Anzahl Tage auf KSt für Monat August 2017 Belegmonat : Anzahl Tage prüfen : 90 Nur ab Anzahl Tage : 0 Details pro Tag drucken : Nein Wenn die Lohnarten nicht gefiltert werden, dann werden die KSt mit der Lohnart zum Verpflegungszuschuss, Funktion 1560, betrachtet. Wenn kein Verpflegungszuschuss berichtet, dann auf die Zeitlohnart filtern Erstellt am um 11:09:42 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

251 Nevaris Bau GmbH Berichtsdaten Anzahl Tage auf KSt für Monat August 2017 Ab: Personalnr. Name KSt Anzahl Tage seit wird erreicht 90 1 Artis, Felix Schlossbrücke Dresden Artis, Felix Ausbau Gewerbegebiet am Fl Baumann, Siegbert Ausbau Gewerbegebiet am Fl Baumann, Siegbert Neubau Tiefgarage Schelter, Klaus Raupe Komatsu D61 EX-15EO Schelter, Klaus Lader Kramer Fremdgeräte Baumann, Eduard Neubau Bremer Landesbank Baumann, Eduard Umbau Karstadt Hamburg Weitweg, Christian Umbau Karstadt Hamburg Weitweg, Christian Kanalsanierung City Thannhäuser, Karl Umbau Karstadt Hamburg Thannhäuser, Karl Domplatzerneuerung Schuster, Dipl.-Ing. Günter Lader Kramer Fremdgeräte Bauer-Steinbach, Christopf Opernplatz Dresden Friedrich, Max Schlossbrücke Dresden Gösel, Sepp Stuttgart Bremer, Christian Kanalsanierung City Max, Nike Umbau Karstadt Hamburg Müller, Martin Stuttgart Kurzda, Max Stuttgart Artis, Alex Neubau Bremer Landesbank Erstellt am um 11:09:42 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 2

252 Nevaris Bau GmbH Berichtsdaten Kalender Belegmonat: Belegmonat : Wenn keine Berichtsdaten : Nein Kalender : Erstellt am um 11:08:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 4

253 Nevaris Bau GmbH Berichtsdaten Kalender Belegmonat: Zeile: Tage des Monats, 2. Zeile: Aktive Stunden, 3. Zeile: Berichtssymbol passive oder aktive Stunden Personalnr.: 1 Personalname: Artis, Felix Summe: 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 168,00 KA KA KA KA KA ,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 KA KA KA KA KA Personalnr.: 10 Personalname: Baumann, Siegbert Summe: 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 176,00 KA KA KA KA KA ,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 KA KA KA KA KA Personalnr.: 11 Personalname: Feldner, Egon Summe: 0, Personalnr.: 12 Personalname: Schupser, Dipl.-Ing. Günter Summe: 0, Personalnr.: 13 Personalname: Schelter, Klaus Summe: 8,50 8,50 8,50 8,50 6,00 8,50 8,50 8,50 8,50 6,00 177, ,50 8,50 8,50 8,50 6,00 8,50 8,50 8,50 8,50 6,00 8,50 8,50 KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA K K Personalnr.: 14 Personalname: Baumann, Eduard Summe: 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 168, ,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 KA KA KA KA KA KA KA Personalnr.: 15 Personalname: Weitweg, Christian Summe: 8,50 8,50 8,50 8,50 6,00 8,50 8,50 8,50 8,50 6,00 177,00 KA KA KA KA KA ,50 8,50 8,50 8,50 6,00 8,50 8,50 8,50 8,50 6,00 8,50 8,50 KA KA KA KA KA Erstellt am um 11:08:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 4

254 Nevaris Bau GmbH Berichtsdaten Kalender Belegmonat: Zeile: Tage des Monats, 2. Zeile: Aktive Stunden, 3. Zeile: Berichtssymbol passive oder aktive Stunden Personalnr.: 16 Personalname: Thannhäuser, Karl Summe: 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 168, ,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 KA KA KA KA KA Personalnr.: 19 Personalname: Schuster, Dipl.-Ing. Günter Summe: 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 176, ,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 Personalnr.: 2 Personalname: Bauer-Steinbach, Christopf Summe: 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 168, ,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 KA KA KA KA KA KA KA Personalnr.: 20 Personalname: Friedrich, Max Summe: 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 176,00 KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA ,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA Personalnr.: 21 Personalname: Gösel, Sepp Summe: 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 176,00 KA KA KA KA KA ,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 KA KA KA KA KA KA KA Personalnr.: 3 Personalname: Bremer, Christian Summe: 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 192, ,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA Personalnr.: 4 Personalname: Max, Nike Summe: 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 176, ,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 Erstellt am um 11:08:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 4

255 Nevaris Bau GmbH Berichtsdaten Kalender Belegmonat: Zeile: Tage des Monats, 2. Zeile: Aktive Stunden, 3. Zeile: Berichtssymbol passive oder aktive Stunden Personalnr.: 5 Personalname: Müller, Martin Summe: 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 152, ,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 KA KA KA KA KA U U Personalnr.: 6 Personalname: Kurzda, Max Summe: 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 130,00 U U U U U ,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 KA KA KA KA KA KA KA Personalnr.: 7 Personalname: Nichtoftda, Gerhard Summe: 0, Personalnr.: 70 Personalname: Nichtoftda, Willi Summe: 1,00 1,00 1,00 2,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 23, ,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 Personalnr.: 9 Personalname: Krautwald, Christian Summe: 0, Personalnr.: 90 Personalname: Artis, Alex Summe: 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 168, ,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 Personalnr.: 96 Personalname: Thannhaus, Susanne Summe: 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 168, ,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 8,00 8,00 6,00 8,00 8,00 Erstellt am um 11:08:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 4 von 4

256 Nevaris Bau GmbH Belegmonat Berichtsdaten Kostenstelle KW Lohnart BS Mo Di Mi Do Fr Sa So Faktor Betrag Gesamt 1, Artis, Felix , Autobahn A1 Bremen-Hambur Zeitlohnart L 7,00 7, , Autobahn A1 Bremen-Hambur Zeitlohnart L 9,50 9,00 9,00 9,00 8,00 44, , Autobahn A1 Bremen-Hambur Zeitlohnart L 9,00 9,00 9,00 9,00 7,00 43, , Autobahn A1 Bremen-Hambur Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Autobahn A1 Bremen-Hambur Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41,00 Summe 1 176,50 10, Baumann, Siegbert , Badeanstalt Atlantika H Zeitlohnart L 8,00 8, , Badeanstalt Atlantika H Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Badeanstalt Atlantika H Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Badeanstalt Atlantika H Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Badeanstalt Atlantika H Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40,00 Summe ,00 11, Feldner, Egon , Badeanstalt Atlantika H Zeitlohnart L 8,00 8, , Badeanstalt Atlantika H Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Badeanstalt Atlantika H Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Badeanstalt Atlantika H Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Badeanstalt Atlantika H Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40,00 Summe ,00 13, Schelter, Klaus , Lader Kramer Fremdgeräte Zeitlohnart L 6,00 6, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 6,00 40, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 6,00 40, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 6,00 40, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 6,00 40,00 Summe ,00 14, Baumann, Eduard , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 7,00 7, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 9,00 9,00 9,00 9,00 9,00 4,00 49, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41,00 Summe ,00 15, Weitweg, Christian , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 6,00 6, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 10,00 10,00 10,00 10,00 10,00 5,00 55, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 10,00 10,00 10,00 10,00 10,00 5,00 55, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 6,00 40, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 6,00 40,00 Summe ,00 16, Thannhäuser, Karl , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 7,00 7, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 9,00 9,00 9,00 9,00 9,00 45,00 Erstellt am um 11:10:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 3

257 Nevaris Bau GmbH Belegmonat Berichtsdaten 16, Thannhäuser, Karl Kostenstelle KW Lohnart BS Mo Di Mi Do Fr Sa So Faktor Betrag Gesamt , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 9,00 9,00 9,00 9,00 9,00 45, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 9,00 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41,00 Summe ,50 19, Schuster, Dipl.-Ing. Günter , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 8,00 8, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Raupe Komatsu D61 EX-15E Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40,00 Summe ,00 2, Bauer-Steinbach, Christopf , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 7,00 7, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41,00 Summe 2 171,00 20, Friedrich, Max , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40,00 Summe ,00 21, Gösel, Sepp , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40,00 Summe ,00 3, Bremer, Christian , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40,00 Summe 3 168,00 4, Max, Nike , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8, , Walzen Bomag Fremd Zeitlohnart L 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Sozialkosten gew Krankstunden mit E K 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Sozialkosten gew Krankstunden mit E K 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40, , Sozialkosten gew Krankstunden mit E K 8,00 8,00 8,00 8,00 8,00 40,00 Summe 4 168,00 Erstellt am um 11:10:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 3

258 Nevaris Bau GmbH Belegmonat Berichtsdaten 5, Müller, Martin Kostenstelle KW Lohnart BS Mo Di Mi Do Fr Sa So Faktor Betrag Gesamt 5, Müller, Martin , Stuttgart Krankstunden mit E K 7,00 7, , Stuttgart Krankstunden mit E K 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 3,00 3,00 47, , Stuttgart Krankstunden mit E K 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Stuttgart Krankstunden mit E K 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Stuttgart Krankstunden mit E K 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 9,00 50,00 Summe 5 186,00 6, Kurzda, Max , Stuttgart Zeitlohnart L 7,00 7, , Stuttgart Zeitlohnart L 9,00 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Stuttgart Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Sozialkosten gew Krankstunden mit E K 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Stuttgart Krankstunden mit E K 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41,00 Summe 6 171,50 7, Nichtoftda, Gerhard , Schlossbrücke Dresden Zeitlohnart L 7,00 7, , Schlossbrücke Dresden Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Schlossbrücke Dresden Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Schlossbrücke Dresden Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Schlossbrücke Dresden Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41,00 Summe 7 171,00 70, Nichtoftda, Willi , Schlossbrücke Dresden Zeitlohnart L 1,00 1, , Schlossbrücke Dresden Zeitlohnart L 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 5, , Schlossbrücke Dresden Zeitlohnart L 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 5, , Schlossbrücke Dresden Zeitlohnart L 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 5, , Schlossbrücke Dresden Zeitlohnart L 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 5,00 Summe 70 21,00 90, Artis, Alex , Schlossbrücke Dresden Zeitlohnart L 7,00 7, , Schlossbrücke Dresden Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Schlossbrücke Dresden Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Schlossbrücke Dresden Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Schlossbrücke Dresden Zeitlohnart L 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41,00 Summe ,00 96, Thannhaus, Susanne , Sozialkosten ANG Beschäftigungsverb BV 7,00 7, , Sozialkosten ANG Beschäftigungsverb BV 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Sozialkosten ANG Beschäftigungsverb BV 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Sozialkosten ANG Beschäftigungsverb BV 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41, , Sozialkosten gew Beschäftigungsverb 2.000, , Sozialkosten ANG Beschäftigungsverb BV 8,50 8,50 8,50 8,50 7,00 41,00 Summe ,00 Summe Gesamt 3.135,50 Erstellt am um 11:10:26 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 3

259 BG-Beitrag 900 Nevaris Bau GmbH Lfd Name BG-Brutto Kostenstelle GfK Arbeitsstunden Stunden Unfall 1 Baumann, Siegbert/10 750, ,00 0,00 2 Baumann, Siegbert/ , ,00 0,00 3 Feldner, Egon/11 0, ,00 0,00 4 Nichtoftda, Willi/70 450, ,00 0,00 5 Nichtoftda, Willi/70 0, ,00 0,00 6 Thannhaus, Susanne/ , ,00 0,00 7 Thannhaus, Susanne/96 0, ,00 0,00 Summe 4.242, ,00 0, , ,00 0,00 Arbeitsmedizinischer Dienst 0,00 0,00 0,00 Lastenausgleich 0,00 0,00 0,00 (Freibetrag 0) 0,00 0,00 0,00 Nevaris Bau GmbH, Im Finigen 3, Achim 0,00 0,00 0,00, 0,00 0,00 0,00 Summe Beitrag Gesamt Belegmonat: ,00 0,00 0,00 1 Friedrich, Max/20 183, ,00 0,00 2 Gösel, Sepp/ , ,00 0,00 3 Gösel, Sepp/ , ,00 0,00 Summe 4.376, ,00 0,00 Baustelle 183,10 1 0,00 0,00 BÜRO 4.193, ,00 0,00 Arbeitsmedizinischer Dienst 0,00 0,00 0,00 Lastenausgleich 0,00 0,00 0,00 (Freibetrag 0) 0,00 0,00 0,00 Nevaris Bau GmbH, Im Finigen 3, Achim 0,00 0,00 0,00, 0,00 0,00 0,00 Summe Beitrag Gesamt Belegmonat: ,00 0,00 0,00 1 Artis, Felix/1 126, ,00 0,00 2 Artis, Felix/ , ,00 0,00 3 Schupser, Günter/ , ,00 0,00 4 Schupser, Günter/12 0, ,00 0,00 5 Schelter, Klaus/ , ,00 0,00 6 Baumann, Eduard/ , ,00 0,00

260 BG-Beitrag 900 Nevaris Bau GmbH 7 Weitweg, Christian/ , ,00 0,00 8 Thannhäuser, Karl/16 570, ,00 0,00 9 Thannhäuser, Karl/16 978, ,00 0,00 10 Thannhäuser, Karl/16 688, ,00 0,00 11 Thannhäuser, Karl/16 688, ,00 0,00 12 Schuster, Günter/19 631, ,00 0,00 13 Schuster, Günter/ , ,00 0,00 14 Schuster, Günter/ , ,00 0,00 15 Schuster, Günter/19 752, ,00 0,00 16 Bauer-Steinbach, Christopf/ , ,00 0,00 17 Bauer-Steinbach, Christopf/ , ,00 0,00 18 Bauer-Steinbach, Christopf/ , ,00 0,00 19 Bremer, Christian/3 464, ,00 0,00 20 Bremer, Christian/ , ,00 0,00 21 Max, Nike/4 470, ,00 0,00 22 Max, Nike/4 470, ,00 0,00 23 Max, Nike/4 94, ,00 0,00 24 Müller, Martin/5 330, ,00 0,00 25 Müller, Martin/ , ,00 0,00 26 Kurzda, Max/ , ,00 0,00 27 Kurzda, Max/ , ,00 0,00 28 Nichtoftda, Gerhard/7 450, ,00 0,00 29 Krautwald, Christian/ , ,00 0,00 30 Artis, Alex/ , ,00 0,00 Summe , ,00 0, , ,00 0, , ,00 0,00 Arbeitsmedizinischer Dienst 0,00 0,00 0,00 Lastenausgleich 0,00 0,00 0,00 (Freibetrag 0) 0,00 0,00 0,00 Nevaris Bau Hamburg, Hafenstr. 8, Hamburg 0,00 0,00 0,00, 0,00 0,00 0,00 Summe Beitrag Gesamt Belegmonat: ,00 0,00 0,00

261 Berechnung Beitrag 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,4100 6,1992 Prozent 263,02 0,20000 Prozent 15,83 0,00000 Prozent 0,00 0,00 0,00 0,00 285,48 0,00 0,00 0,00 0,00 0,4100 6,6830 Prozent 12,24 0,4100 0,8200 Prozent 34,38 0,20000 Prozent 8,76 0,00000 Prozent 0,00 0,00 0,00 0,00 55,38 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 BG-Beitrag 900 Nevaris Bau GmbH

262 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,4100 6,1992 Prozent 3.209,41 0,4100 0,1804 Prozent 8,31 0,20000 Prozent 112,76 0,00000 Prozent 0,00 0,00 0,00 0, ,48 BG-Beitrag 900 Nevaris Bau GmbH

263 Nevaris Bau GmbH Vierteljährliche Statistik Abrechnungsmonate: bis Berichtswährung: EUR Abrechnungsmonat von : Abrechnungsmonat bis : Nur wenn Leistungsgruppe : Nein (Personal, Zuordnung) Zur Kontrolle : Nein (pro Personalnummer) Erstellt am um 12:01:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 2

264 Nevaris Bau GmbH Vierteljährliche Statistik Abrechnungsmonate: bis Berichtswährung: EUR Beschäftigungsart Geschlecht Leistungsgruppe (2) Summe der Arbeitnehmer/-innen (Personenmonate) (3) Bruttoverdienstsumme der einbezogenen Arbeitnehmer / -innen in vollen Euro Insgesamt (4) darunter Sonderzahlungen (5) Bezahlte Arbeitsstd. der einbezogenen Arbeitnehmer / -innen (6) Vollzeit Männlich ,00 Vollzeit Männlich ,00 Vollzeit Männlich ,50 Vollzeit Männlich ,50 Vollzeit Weiblich ,00 Vollzeit Weiblich ,00 Geringfügig Männlich ,00 Erstellt am um 12:01:22 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 2

265 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Abrechnungsmonat : Krankenkasse : Was drucken : aktuelle Werte Archivieren : Nein Aktuelle Werte: wie unter Krankenkasse voraussichtlich angezeigt. Gespeicherte Werte: wie durch Ausführen des Krankenkassen-Eintrags festgestellt, also die Werte, wie sie zu diesem Zeitpunkt waren. Die gespeicherten Werte sind die Grundlage der Berechnung Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 17

266 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) AOK NDS AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen Hannover RV ,58 1,00 1,00 173, ,58 0,00 0,00 1, ,58 18, , RV 3 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0, ,84 AOK NDS 1,00 1, , AV ,58 1,00 1,00 173, ,58 0,00 0,00 1, ,58 3,00 181, AV 3 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 181,58 AOK NDS 1,00 1, ,00 10 U ,58 1,00 1,00 173, ,58 0,00 0,00 1, ,58 0,50 30,26 U 3 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 30,26 AOK NDS 1,00 1, ,00 10 I.umlage 6.052,58 1,00 1,00 173, ,58 0,00 0,00 1, ,58 0,09 5,45 I.umlag 3 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 5,45 AOK NDS 1,00 1, ,00 10 KV freiwillig 4.350,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 15,40 669,90 KV freiwill 3 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 669,90 AOK NDS 1,00 1, ,00 darin enthalten KV-Zusatzbeitrag 0,80 34,80 Zusa 10 PV freiwillig 4.350,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 2,55 110,93 PV freiwill 3 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 110,93 AOK NDS 1,00 1, , KV ,48 1,00 1,00 168, ,36 0,00 0,00 1, ,36 15,40 475, KV 20 GEW 1,00 1,00 176,00 0,00 0,00 497,63 AOK NDS 1,00 1, ,00 0,80 25,85 Zusa RV ,48 1,00 1,00 168, ,36 0,00 0,00 1, ,36 18,70 576, RV 20 GEW 1,00 1,00 176,00 0,00 0,00 604,26 AOK NDS 1,00 1, , AV ,48 1,00 1,00 168, ,36 0,00 0,00 1, ,36 3,00 92, AV 20 GEW 1,00 1,00 176,00 0,00 0,00 96,94 AOK NDS 1,00 1, , PV 1 und ,48 1,00 1,00 168, ,36 0,00 0,00 1, ,36 2,55 78, PV 1 20 GEW 1,00 1,00 176,00 0,00 0,00 82,40 AOK NDS 1,00 1, ,00 Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 17

267 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) 30 U ,48 1,00 1,00 168, ,36 0,00 0,00 1, ,36 0,50 15,42 U 20 GEW 1,00 1,00 176,00 0,00 0,00 16,15 AOK NDS 1,00 1, ,00 30 I.umlage 3.084,48 1,00 1,00 168, ,36 0,00 0,00 1, ,36 0,09 2,78 I.umlag 20 GEW 1,00 1,00 176,00 0,00 0,00 2,91 AOK NDS 1,00 1, ,00 AOK NDS 1000 KV 1 497,63 AOK NDS 0100 RV ,10 AOK NDS 0010 AV 1 278,52 AOK NDS 0001 PV 1 und 2 82,40 AOK NDS U2 46,41 AOK NDS I.umlage 8,36 AOK NDS KV freiwillig 669,90 AOK NDS PV freiwillig 110,93 AOK NDS Summe 3.430,25 Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 17

268 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) AOK SAR AOK Saarland Halbergstr Saarbrücken KV ,65 0,98 0,98 171, ,37 0,00 0,00 1, ,37 15,70 573, KV 14 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 607,33 AOK SAR 1,00 1, ,00 1,10 42,55 Zusa RV ,65 0,98 0,98 171, ,37 0,00 0,00 1, ,37 18,70 683, RV 14 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 723,39 AOK SAR 1,00 1, , AV ,65 0,98 0,98 171, ,37 0,00 0,00 1, ,37 3,00 109, AV 14 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 116,06 AOK SAR 1,00 1, , PV 1 und ,65 0,98 0,98 171, ,37 0,00 0,00 1, ,37 2,55 93, PV 1 14 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 98,65 AOK SAR 1,00 1, ,00 10 U ,65 0,98 0,98 171, ,37 0,00 0,00 1, ,37 0,43 15,71 U 14 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 16,63 AOK SAR 1,00 1, ,00 10 I.umlage 3.654,65 0,98 0,98 171, ,37 0,00 0,00 1, ,37 0,09 3,29 I.umlag 14 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 3,48 AOK SAR 1,00 1, ,00 AOK SAR 1000 KV 1 607,33 AOK SAR 0100 RV 1 723,39 AOK SAR 0010 AV 1 116,06 AOK SAR 0001 PV 1 und 2 98,65 AOK SAR U2 16,63 AOK SAR I.umlage 3,48 AOK SAR Summe 1.565,54 Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 4 von 17

269 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) BARMER GEK BARMER GEK vormals Barmer Ersatzkasse Hauptverwal Lichtscheider Str Wuppertal AV ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 3,00 190, AV 12 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 190,50 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 U ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 0,45 28,58 U 12 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 28,58 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 I.umlage 6.350,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 0,09 5,72 I.umlag 12 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 5,72 BARMER GEK 1,00 1, , KV ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 15,70 635, KV 13 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 635,07 BARMER GEK 1,00 1, ,00 1,10 44,50 Zusa RV ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 18,70 756, RV 13 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 756,42 BARMER GEK 1,00 1, , AV ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 3,00 121, AV 13 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 121,36 BARMER GEK 1,00 1, , PV 1 und ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 2,55 103, PV 1 13 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 103,14 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 U ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 0,45 18,20 U 13 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 18,20 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 I.umlage 4.045,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 0,09 3,64 I.umlag 13 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 3,64 BARMER GEK 1,00 1, , RV ,01 1,00 1,00 173, ,01 0,00 0,00 1, ,01 18,70 830, RV 15 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 830,84 BARMER GEK 1,00 1, , AV ,01 1,00 1,00 173, ,01 0,00 0,00 1, ,01 3,00 133, AV Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 5 von 17

270 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) 15 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 133,30 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 U ,01 1,00 1,00 173, ,01 0,00 0,00 1, ,01 0,45 19,99 U 15 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 19,99 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 I.umlage 4.443,01 1,00 1,00 173, ,01 0,00 0,00 1, ,01 0,09 4,00 I.umlag 15 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 4,00 BARMER GEK 1,00 1, , AV ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 3,00 190, AV 19 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 190,50 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 U ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 0,45 28,58 U 19 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 28,58 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 I.umlage 6.350,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 0,09 5,72 I.umlag 19 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 5,72 BARMER GEK 1,00 1, , RV ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 18, , RV 9 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0, ,46 BARMER GEK 1,00 1, , AV ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 3,00 190, AV 9 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 190,50 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 U ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 2,10 133,35 U 9 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 133,35 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 U ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 0,45 28,58 U 9 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 28,58 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 I.umlage 6.350,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 0,09 5,72 I.umlag 9 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 5,72 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 KV freiwillig 4.350,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 15,70 682,95 KV freiwill Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 6 von 17

271 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) 9 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 682,95 BARMER GEK 1,00 1, ,00 1,10 47,85 Zusa 10 PV freiwillig 4.350,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 2,55 110,93 PV freiwill 9 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 110,93 BARMER GEK 1,00 1, , KV ,46 0,98 0,98 171, ,74 0,00 0,00 1, ,74 15,70 526, KV 1 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 557,78 BARMER GEK 1,00 1, ,00 1,10 39,08 Zusa RV ,46 0,98 0,98 171, ,74 0,00 0,00 1, ,74 18,70 627, RV 1 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 664,37 BARMER GEK 1,00 1, , AV ,46 0,98 0,98 171, ,74 0,00 0,00 1, ,74 3,00 100, AV 1 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 106,58 BARMER GEK 1,00 1, , PV 1 und ,46 0,98 0,98 171, ,74 0,00 0,00 1, ,74 2,55 85, PV 1 1 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 90,58 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 U ,46 0,98 0,98 171, ,74 0,00 0,00 1, ,74 0,45 15,10 U 1 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 15,98 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 I.umlage 3.356,46 0,98 0,98 171, ,74 0,00 0,00 1, ,74 0,09 3,02 I.umlag 1 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 3,20 BARMER GEK 1,00 1, , KV ,34 0,98 0,98 171, ,01 0,00 0,00 1, ,01 15,70 509, KV 16 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 538,98 BARMER GEK 1,00 1, ,00 1,10 37,76 Zusa RV ,34 0,98 0,98 171, ,01 0,00 0,00 1, ,01 18,70 606, RV 16 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 641,97 BARMER GEK 1,00 1, , AV ,34 0,98 0,98 171, ,01 0,00 0,00 1, ,01 3,00 97, AV Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 7 von 17

272 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) 16 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 103,00 BARMER GEK 1,00 1, , PV 1 und ,34 0,98 0,98 171, ,01 0,00 0,00 1, ,01 2,55 82, PV 1 16 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 87,54 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 U ,34 0,98 0,98 171, ,01 0,00 0,00 1, ,01 0,45 14,60 U 16 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 15,45 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 I.umlage 3.243,34 0,98 0,98 171, ,01 0,00 0,00 1, ,01 0,09 2,92 I.umlag 16 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 3,09 BARMER GEK 1,00 1, , KV ,52 1,00 1,00 173, ,52 0,00 0,00 1, ,52 15,70 162, KV 4 GEW 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 162,57 BARMER GEK 1,00 1, ,00 1,10 11,39 Zusa RV ,52 1,00 1,00 173, ,52 0,00 0,00 1, ,52 18,70 193, RV 4 GEW 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 193,64 BARMER GEK 1,00 1, , AV ,52 1,00 1,00 173, ,52 0,00 0,00 1, ,52 3,00 31, AV 4 GEW 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 31,06 BARMER GEK 1,00 1, , PV 1 und ,52 1,00 1,00 173, ,52 0,00 0,00 1, ,52 2,80 28, PV 1 4 GEW 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 28,99 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 U ,52 1,00 1,00 173, ,52 0,00 0,00 1, ,52 0,45 4,66 U 4 GEW 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 4,66 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 I.umlage 1.035,52 1,00 1,00 173, ,52 0,00 0,00 1, ,52 0,09 0,93 I.umlag 4 GEW 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 0,93 BARMER GEK 1,00 1, , KV ,94 0,98 0,98 171, ,88 0,00 0,00 1, ,88 15,70 534, KV 5 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 565,34 BARMER GEK 1,00 1, ,00 Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 8 von 17

273 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) 1,10 39,61 Zusa RV ,94 0,98 0,98 171, ,88 0,00 0,00 1, ,88 18,70 636, RV 5 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 673,36 BARMER GEK 1,00 1, , AV ,94 0,98 0,98 171, ,88 0,00 0,00 1, ,88 3,00 102, AV 5 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 108,02 BARMER GEK 1,00 1, , PV 1 und ,94 0,98 0,98 171, ,88 0,00 0,00 1, ,88 2,55 86, PV 1 5 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 91,81 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 U ,94 0,98 0,98 171, ,88 0,00 0,00 1, ,88 0,45 15,31 U 5 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 16,21 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 I.umlage 3.401,94 0,98 0,98 171, ,88 0,00 0,00 1, ,88 0,09 3,06 I.umlag 5 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 3,24 BARMER GEK 1,00 1, , KV ,23 0,98 0,98 171, ,99 0,00 0,00 1, ,99 15,70 439, KV 6 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 465,35 BARMER GEK 1,00 1, ,00 1,10 32,60 Zusa RV ,23 0,98 0,98 171, ,99 0,00 0,00 1, ,99 18,70 523, RV 6 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 554,26 BARMER GEK 1,00 1, , AV ,23 0,98 0,98 171, ,99 0,00 0,00 1, ,99 3,00 84, AV 6 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 88,92 BARMER GEK 1,00 1, , PV 1 und ,23 0,98 0,98 171, ,99 0,00 0,00 1, ,99 2,80 78, PV 1 6 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 82,98 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 U ,23 0,98 0,98 171, ,99 0,00 0,00 1, ,99 0,45 12,60 U 6 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 13,34 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 I.umlage 2.800,23 0,98 0,98 171, ,99 0,00 0,00 1, ,99 0,09 2,52 I.umlag Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 9 von 17

274 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) 6 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 2,67 BARMER GEK 1,00 1, , KV 1 450,00 0,98 0,98 169,00 450,00 0,00 0,00 1,00 450,00 15,70 70, KV 7 GEW 0,98 0,98 169,00 0,00 0,00 70,65 BARMER GEK 1,00 1, ,00 1,10 4,95 Zusa RV 1 450,00 0,98 0,98 169,00 450,00 0,00 0,00 1,00 450,00 18,70 84, RV 7 GEW 0,98 0,98 169,00 0,00 0,00 84,16 BARMER GEK 1,00 1, , AV 1 450,00 0,98 0,98 169,00 450,00 0,00 0,00 1,00 450,00 3,00 13, AV 7 GEW 0,98 0,98 169,00 0,00 0,00 13,50 BARMER GEK 1,00 1, , PV 1 und 2 450,00 0,98 0,98 169,00 450,00 0,00 0,00 1,00 450,00 2,80 12, PV 1 7 GEW 0,98 0,98 169,00 0,00 0,00 12,61 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 U2 450,00 0,98 0,98 169,00 450,00 0,00 0,00 1,00 450,00 0,45 2,03 U 7 GEW 0,98 0,98 169,00 0,00 0,00 2,03 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 I.umlage 450,00 0,98 0,98 169,00 450,00 0,00 0,00 1,00 450,00 0,09 0,41 I.umlag 7 GEW 0,98 0,98 169,00 0,00 0,00 0,41 BARMER GEK 1,00 1, , KV ,59 0,98 0,98 171, ,49 0,00 0,00 1, ,49 15,70 517, KV 90 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 548,16 BARMER GEK 1,00 1, ,00 1,10 38,41 Zusa RV ,59 0,98 0,98 171, ,49 0,00 0,00 1, ,49 18,70 616, RV 90 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 652,91 BARMER GEK 1,00 1, , AV ,59 0,98 0,98 171, ,49 0,00 0,00 1, ,49 3,00 98, AV 90 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 104,74 BARMER GEK 1,00 1, , PV 1 und ,59 0,98 0,98 171, ,49 0,00 0,00 1, ,49 2,55 84, PV 1 90 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 89,04 Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 10 von 17

275 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 U ,59 0,98 0,98 171, ,49 0,00 0,00 1, ,49 0,45 14,84 U 90 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 15,71 BARMER GEK 1,00 1, ,00 10 I.umlage 3.298,59 0,98 0,98 171, ,49 0,00 0,00 1, ,49 0,09 2,97 I.umlag 90 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 3,14 BARMER GEK 1,00 1, , RV ,68 1,00 1,00 173, ,68 0,00 0,00 1, ,68 18,70 686, RV 11 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 686,98 BARMER GEK 1,00 1, , AV ,68 1,00 1,00 173, ,68 0,00 0,00 1, ,68 3,00 110, AV 11 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 110,22 BARMER GEK 1,00 1, ,00 20 U ,68 1,00 1,00 173, ,68 0,00 0,00 1, ,68 0,45 16,53 U 11 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 16,53 BARMER GEK 1,00 1, ,00 20 I.umlage 3.673,68 1,00 1,00 173, ,68 0,00 0,00 1, ,68 0,09 3,31 I.umlag 11 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 3,31 BARMER GEK 1,00 1, ,00 20 KV freiwillig 4.350,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 15,70 682,95 KV freiwill 11 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 682,95 BARMER GEK 1,00 1, ,00 1,10 47,85 Zusa 20 PV freiwillig 4.350,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 2,55 110,93 PV freiwill 11 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 110,93 BARMER GEK 1,00 1, , KV ,80 0,98 0,98 169, ,80 0,00 0,00 1, ,80 15,70 312, KV 96 GEW 0,98 0,98 169,00 0,00 0,00 312,56 BARMER GEK 1,00 1, ,00 1,10 21,90 Zusa RV ,80 0,98 0,98 169, ,80 0,00 0,00 1, ,80 18,70 372, RV 96 GEW 0,98 0,98 169,00 0,00 0,00 372,28 BARMER GEK 1,00 1, ,00 Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 11 von 17

276 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) AV ,80 0,98 0,98 169, ,80 0,00 0,00 1, ,80 3,00 59, AV 96 GEW 0,98 0,98 169,00 0,00 0,00 59,72 BARMER GEK 1,00 1, , PV 1 und ,80 0,98 0,98 169, ,80 0,00 0,00 1, ,80 2,55 50, PV 1 96 GEW 0,98 0,98 169,00 0,00 0,00 50,76 BARMER GEK 1,00 1, ,00 99 U ,80 0,98 0,98 169, ,80 0,00 0,00 1, ,80 0,45 8,96 U 96 GEW 0,98 0,98 169,00 0,00 0,00 8,96 BARMER GEK 1,00 1, ,00 99 Erstattung U1 LF 2.000,00 0,98 0,98 169,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, ,59 Erstattung 96 GEW 0,00 0,00 169,00 0,00 0,00 0,00 BARMER GEK 0,00 0, ,00 99 I.umlage 1.990,80 0,98 0,98 169, ,80 0,00 0,00 1, ,80 0,09 1,79 I.umlag 96 GEW 0,98 0,98 169,00 0,00 0,00 1,79 BARMER GEK 1,00 1, ,00 BARMER GEK 1000 KV ,46 BARMER GEK 0100 RV ,65 BARMER GEK 0010 AV ,92 BARMER GEK 0001 PV 1 und 2 637,45 BARMER GEK U1 133,35 BARMER GEK U2 232,80 BARMER GEK Erstattung U1 LFZ und U2 Mutterschutz 0,00 BARMER GEK I.umlage 46,58 BARMER GEK KV freiwillig 1.365,90 BARMER GEK PV freiwillig 221,86 BARMER GEK Summe ,97 Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 12 von 17

277 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) DEUTSCHE BKK Deutsche Betriebskrankenkasse Gesch. Ber. Neue Bu Willy-Brandt-Platz Wolfsburg RV ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 18,70 784, RV 21 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 784,10 DEUTSCHE BK 1,00 1, , AV ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 3,00 125, AV 21 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 125,80 DEUTSCHE BK 1,00 1, ,00 30 U ,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 0,45 18,87 U 21 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 18,87 DEUTSCHE BK 1,00 1, ,00 30 I.umlage 4.193,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 0,09 3,77 I.umlag 21 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 3,77 DEUTSCHE BK 1,00 1, ,00 30 KV freiwillig 4.350,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 15,70 682,95 KV freiwill 21 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 682,95 DEUTSCHE BK 1,00 1, ,00 1,10 47,85 Zusa 30 PV freiwillig 4.350,00 1,00 1,00 173, ,00 0,00 0,00 1, ,00 2,55 110,93 PV freiwill 21 ANG 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 110,93 DEUTSCHE BK 1,00 1, ,00 DEUTSCHE BK 0100 RV 1 784,10 DEUTSCHE BK 0010 AV 1 125,80 DEUTSCHE BK U2 18,87 DEUTSCHE BK I.umlage 3,77 DEUTSCHE BK KV freiwillig 682,95 DEUTSCHE BK PV freiwillig 110,93 DEUTSCHE BK Summe 1.726,42 Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 13 von 17

278 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) KBS MINIJOB Knappschaft allg. Verf. einschl. Minijobs Hauptve Pieperstrasse Bochum KV 6 900,00 0,12 0,12 20,00 900,00 0,00 0,00 1,00 900,00 13,00 117, KV 70 GEW 0,12 0,12 20,00 0,00 0,00 117,00 KBS MINIJOB 1,00 1, , RV 5 900,00 0,12 0,12 20,00 900,00 0,00 0,00 1,00 900,00 15,00 135, RV 70 GEW 0,12 0,12 20,00 0,00 0,00 135,00 KBS MINIJOB 1,00 1, ,00 99 U2 900,00 0,12 0,12 20,00 900,00 0,00 0,00 1,00 900,00 0,30 2,70 U 70 GEW 0,12 0,12 20,00 0,00 0,00 2,70 KBS MINIJOB 1,00 1, ,00 99 I.umlage 900,00 0,12 0,12 20,00 900,00 0,00 0,00 1,00 900,00 0,09 0,81 I.umlag 70 GEW 0,12 0,12 20,00 0,00 0,00 0,81 KBS MINIJOB 1,00 1, ,00 99 Pauschalsteuer b 900,00 0,12 0,12 20,00 900,00 0,00 0,00 1,00 900,00 2,00 18,00 Pauschals 70 GEW 0,12 0,12 20,00 0,00 0,00 18,00 KBS MINIJOB 1,00 1, ,00 KBS MINIJOB 6000 KV 6 117,00 KBS MINIJOB 0500 RV 5 135,00 KBS MINIJOB U2 2,70 KBS MINIJOB I.umlage 0,81 KBS MINIJOB Pauschalsteuer bei Mini-Job 18,00 KBS MINIJOB Summe 273,51 Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 14 von 17

279 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) TK Techniker Krankenkasse -Rechtskreis West und Ost- Bramfelder Str Hamburg RV ,08 0,98 0,98 171, ,35 0,00 0,00 1, ,35 18,70 976, RV 2 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0, ,25 TK 1,00 1, , AV ,08 0,98 0,98 171, ,35 0,00 0,00 1, ,35 3,00 156, AV 2 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 165,76 TK 1,00 1, ,00 10 U ,08 0,98 0,98 171, ,35 0,00 0,00 1, ,35 0,49 25,58 U 2 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 27,08 TK 1,00 1, ,00 10 I.umlage 5.220,08 0,98 0,98 171, ,35 0,00 0,00 1, ,35 0,09 4,70 I.umlag 2 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 4,97 TK 1,00 1, ,00 10 KV freiwillig 4.350,00 0,98 0,98 181, ,00 0,00 0,00 1, ,00 15,60 678,60 KV freiwill 2 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 678,60 TK 1,00 1, ,00 1,00 43,50 Zusa 10 PV freiwillig 4.350,00 0,98 0,98 181, ,00 0,00 0,00 1, ,00 2,55 110,93 PV freiwill 2 GEW 0,98 0,98 181,00 0,00 0,00 110,93 TK 1,00 1, , KV ,36 1,00 1,00 168, ,52 0,00 0,00 1, ,52 15,60 491, KV 10 GEW 1,00 1,00 176,00 0,00 0,00 515,35 TK 1,00 1, ,00 1,00 33,04 Zusa RV ,36 1,00 1,00 168, ,52 0,00 0,00 1, ,52 18,70 589, RV 10 GEW 1,00 1,00 176,00 0,00 0,00 617,76 TK 1,00 1, , AV ,36 1,00 1,00 168, ,52 0,00 0,00 1, ,52 3,00 94, AV 10 GEW 1,00 1,00 176,00 0,00 0,00 99,10 TK 1,00 1, , PV 1 und ,36 1,00 1,00 168, ,52 0,00 0,00 1, ,52 2,55 80, PV 1 10 GEW 1,00 1,00 176,00 0,00 0,00 84,24 TK 1,00 1, ,00 Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 15 von 17

280 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) 20 U ,36 1,00 1,00 168, ,52 0,00 0,00 1, ,52 0,49 15,45 U 10 GEW 1,00 1,00 176,00 0,00 0,00 16,19 TK 1,00 1, ,00 20 I.umlage 3.153,36 1,00 1,00 168, ,52 0,00 0,00 1, ,52 0,09 2,84 I.umlag 10 GEW 1,00 1,00 176,00 0,00 0,00 2,97 TK 1,00 1, ,00 TK 1000 KV 1 515,35 TK 0100 RV ,01 TK 0010 AV 1 264,86 TK 0001 PV 1 und 2 84,24 TK U2 43,27 TK I.umlage 7,94 TK KV freiwillig 678,60 TK PV freiwillig 110,93 TK Summe 3.356,20 Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 16 von 17

281 Nevaris Bau GmbH Voraussichtliche Beiträge SV für Monat Oktober 2017 Brutto: lfd. Bezug. Gewichtet: AN pro 1000 Euro. Stundenfaktor: aus Durchschnitt. Zusätzlich: wenn neue BBG. Geschätzt: wenn kein Vormonat. Brutto Monat: hochgerechnet. Beitrag Monat: mit Faktor aus Vormonat. Niederlassung Beitragsgruppe Brutto Vormonat Anzahl MA gewichtet Sollstunden Zwischen- zusätzliches Prozent Faktor Brutto Monat Beitragssatz Beitrag Vormonat Abrechnungskreis Vormonat Vormonat Vormonat ergebnis Brutto Text Monat zu Abweichung Beitrag Monat Personalnummer Monat Monat Monat geschätztes (größer 100 ist Vormonat ermittelt am Beitrag EGA Krankenkasse Faktor Faktor Brutto festes Brutto) VERSORGUNGSWERK RV ,40 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 18, , RV 12 ANG 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 VERSORGUNG 0,00 0, , AV 1 0,00 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 3,00 0, AV 12 ANG 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 VERSORGUNG 0,00 0, ,00 10 I.umlage 0,00 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,09 0,00 I.umlag 12 ANG 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 VERSORGUNG 0,00 0, , RV ,40 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 18, , RV 19 ANG 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 VERSORGUNG 0,00 0, , AV 1 0,00 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 3,00 0, AV 19 ANG 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 VERSORGUNG 0,00 0, ,00 10 I.umlage 0,00 1,00 1,00 173,33 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,09 0,00 I.umlag 19 ANG 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 VERSORGUNG 0,00 0, ,00 VERSORGUNG 0100 RV 1 0,00 VERSORGUNG 0010 AV 1 0,00 VERSORGUNG I.umlage 0,00 VERSORGUNG Summe 0,00 Erstellt am um 10:43:52 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 17 von 17

282 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Rückrechnung auf Monat aus Abrechnungsmonat Abrechnungsmonat : Umfang : Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 1 von 16

283 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Gesamtwerte des Abrechnungsmonats Kostenstelle Bezeichnung KTr BAS Basiswert Kontierung AG-Anteil SV Umlage ZVK-Beiträge BGen.-Beitrag Pauschalst. AG Anteile Gesamt Verwaltung ,00 Auft. nach Bruttolohn 1569,98 223,79 238,5 583,98 45, , Sozialkosten gew. (8.986,25) Auft. nach Bruttolohn -1696,27-667,10 7,24-713,71 0, , Sozialkosten ANG 5.889,36 Auft. nach Bruttolohn 705,19-955,69 73,93-50,01 0,00-226, Bagger RH ,54 Auft. nach Bruttolohn 50,29 1, ,33 0,00 287, Lader Kramer Fremdgerät 8.280,00 Auft. nach Bruttolohn 95,25 34,30 79,5 540,75 0,00 749, Neubau Bremer Landesb 7.324,77 Auft. nach Bruttolohn 1153,61 31, ,82 388,46 0, , Umbau Karstadt Hamburg 8.800,31 Auft. nach Bruttolohn 1160,48-220,54 746,18 424,01 0, , Schlossbrücke Dresden 5.664,95 Auft. nach Bruttolohn 1008,42 29,64 431,16 347,65 0, , Opernplatz Dresden 6.931,57 Auft. nach Bruttolohn 566,9 30, ,31 342,31 0, , Domplatzerneuerung 2.151,00 Auft. nach Bruttolohn 348,95 9,70 388,03 119,84 0,00 866, Kanalsanierung City 8.030,50 Auft. nach Bruttolohn 847,29 45,03 115,56 160,27 0, , Stuttgart ,54 Auft. nach Bruttolohn 1846,34 61, ,68 516,52 0, , Ausbau Gewerbegebiet a 4.418,03 Auft. nach Bruttolohn 820,48 23,97 701,37 270,30 6, , Neubau Tiefgarage 917,91 Auft. nach Bruttolohn 187,48 5,55 114,2 181,02 1,92 490, Sonstige Kleinbaustellen 193,90 Auft. nach Bruttolohn 39,98 1, ,80 0,00 518, Arge Neubau Tunnel 49,96 Auft. nach Bruttolohn 5,92 0,15-9,92 125,48 0,00 121, Arge Kraftwerk Datteln 49,96 Auft. nach Bruttolohn 12,62 0,34-9,92 125,49 0,00 128, Verwaltung freiw. privat SV 2273, , Sozialkosten gew. freiw. privat SV 373,01 373, Sozialkosten ANG freiw. privat SV 1119, ,03 Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 2 von 16

284 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Einzelwerte des Abrechnungsmonats Kostenstelle Bezeichnung Basiswert Kontierung AG-Anteil SV Umlage ZVK-Beiträge BGen.-Beitrag Pauschalst. AG Anteile Gesamt Verwaltung ,00 Auft. nach Bruttolohn 1569,98 223,79 238, ,13 45, , Sozialkosten gew ,67 Auft. nach Bruttolohn 430,65-607,48 117,48 24,10 0,00-35, Sozialkosten ANG 5.889,36 Auft. nach Bruttolohn 705,19-955,69 73,93-50,01 0,00-226, Lader Kramer Fremdgerät 8.280,00 Auft. nach Bruttolohn 95,25 34,30 79,5 540,75 0,00 749, Neubau Bremer Landesb 7.324,77 Auft. nach Bruttolohn 1153,61 31, ,82 388,46 0, , Umbau Karstadt Hamburg 8.800,31 Auft. nach Bruttolohn 1160,48-220,54 746,18 424,01 0, , Schlossbrücke Dresden 5.664,95 Auft. nach Bruttolohn 1008,42 29,64 431,16 347,65 0, , Opernplatz Dresden 6.931,57 Auft. nach Bruttolohn 566,9 30, ,31 342,31 0, , Domplatzerneuerung 2.151,00 Auft. nach Bruttolohn 348,95 9,70 388,03 119,84 0,00 866, Kanalsanierung City 8.030,50 Auft. nach Bruttolohn 847,29 45,03 115,56 160,27 0, , Stuttgart ,54 Auft. nach Bruttolohn 1846,34 61, ,68 516,52 0, , Ausbau Gewerbegebiet a 4.418,03 Auft. nach Bruttolohn 820,48 23,97 701,37 270,30 6, , Neubau Tiefgarage 867,95 Auft. nach Bruttolohn 168,6 5,03 124,12 55,54 1,92 355, Verwaltung freiw. privat SV 2273, , Sozialkosten gew. freiw. privat SV 373,01 373, Sozialkosten ANG freiw. privat SV 1119, ,03 Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 3 von 16

285 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Rückrechnung auf Monat aus Abrechnungsmonat Kostenstelle Bezeichnung Basiswert Kontierung AG-Anteil SV Umlage ZVK-Beiträge BGen.-Beitrag Pauschalst. AG Anteile Gesamt Verwaltung Auft. nach Bruttolohn 0 0, ,15 0,00-524, Sozialkosten gew. 49,96 Auft. nach Bruttolohn 9,7 0, ,19 0,00-6, Arge Kraftwerk Datteln Auft. nach Bruttolohn 0 0,00 0 0,01 0,00 0,01 Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 4 von 16

286 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Rückrechnung auf Monat aus Abrechnungsmonat Kostenstelle Bezeichnung Basiswert Kontierung AG-Anteil SV Umlage ZVK-Beiträge BGen.-Beitrag Pauschalst. AG Anteile Gesamt Verwaltung Auft. nach Bruttolohn 0 0,00 0-0,01 0,00-0, Sozialkosten gew. 136,56 Auft. nach Bruttolohn 26,53 0, ,54 0,00 12,42 Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 5 von 16

287 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Rückrechnung auf Monat aus Abrechnungsmonat Kostenstelle Bezeichnung Basiswert Kontierung AG-Anteil SV Umlage ZVK-Beiträge BGen.-Beitrag Pauschalst. AG Anteile Gesamt Sozialkosten gew. 49,96 Auft. nach Bruttolohn 9,7 0, ,19 0,00-6,84 Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 6 von 16

288 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Rückrechnung auf Monat aus Abrechnungsmonat Kostenstelle Bezeichnung Basiswert Kontierung AG-Anteil SV Umlage ZVK-Beiträge BGen.-Beitrag Pauschalst. AG Anteile Gesamt Sozialkosten gew. 49,96 Auft. nach Bruttolohn 9,7 0, ,19 0,00-6,84 Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 7 von 16

289 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Rückrechnung auf Monat aus Abrechnungsmonat Kostenstelle Bezeichnung Basiswert Kontierung AG-Anteil SV Umlage ZVK-Beiträge BGen.-Beitrag Pauschalst. AG Anteile Gesamt Sozialkosten gew. (1.950,04) Auft. nach Bruttolohn -361,84-10,05-10,08-125,47 0,00-507, Neubau Tiefgarage 49,96 Auft. nach Bruttolohn 18,88 0,52-9,92 125,48 0,00 134,96 Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 8 von 16

290 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Rückrechnung auf Monat aus Abrechnungsmonat Kostenstelle Bezeichnung Basiswert Kontierung AG-Anteil SV Umlage ZVK-Beiträge BGen.-Beitrag Pauschalst. AG Anteile Gesamt Sozialkosten gew. (1.950,04) Auft. nach Bruttolohn -375,01-10,41-10,08-125,47 0,00-520, Arge Neubau Tunnel 49,96 Auft. nach Bruttolohn 5,92 0,15-9,92 125,48 0,00 121,63 Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 9 von 16

291 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Rückrechnung auf Monat aus Abrechnungsmonat Kostenstelle Bezeichnung Basiswert Kontierung AG-Anteil SV Umlage ZVK-Beiträge BGen.-Beitrag Pauschalst. AG Anteile Gesamt Verwaltung Auft. nach Bruttolohn 0 0,00 0 0,01 0,00 0, Sozialkosten gew. (1.950,04) Auft. nach Bruttolohn -368,18-10,23-10,08-125,47 0,00-513, Arge Kraftwerk Datteln 49,96 Auft. nach Bruttolohn 12,62 0,34-9,92 125,48 0,00 128,52 Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 10 von 16

292 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Rückrechnung auf Monat aus Abrechnungsmonat Kostenstelle Bezeichnung Basiswert Kontierung AG-Anteil SV Umlage ZVK-Beiträge BGen.-Beitrag Pauschalst. AG Anteile Gesamt Sozialkosten gew. (1.950,04) Auft. nach Bruttolohn -368,31-10, ,76 0,00-502, Sonstige Kleinbaustellen 143,94 Auft. nach Bruttolohn 28,36 0, ,34 0,00 265,48 Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 11 von 16

293 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Rückrechnung auf Monat aus Abrechnungsmonat Kostenstelle Bezeichnung Basiswert Kontierung AG-Anteil SV Umlage ZVK-Beiträge BGen.-Beitrag Pauschalst. AG Anteile Gesamt Sozialkosten gew. 49,96 Auft. nach Bruttolohn 9,66 0,27 0-0,01 0,00 9,92 Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 12 von 16

294 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Rückrechnung auf Monat aus Abrechnungsmonat Kostenstelle Bezeichnung Basiswert Kontierung AG-Anteil SV Umlage ZVK-Beiträge BGen.-Beitrag Pauschalst. AG Anteile Gesamt Sozialkosten gew. 49,96 Auft. nach Bruttolohn 9,66 0,27 0-0,01 0,00 9,92 Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 13 von 16

295 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Rückrechnung auf Monat aus Abrechnungsmonat Kostenstelle Bezeichnung Basiswert Kontierung AG-Anteil SV Umlage ZVK-Beiträge BGen.-Beitrag Pauschalst. AG Anteile Gesamt Sozialkosten gew. (1.950,04) Auft. nach Bruttolohn -367,27-10, ,69 0,00-501, Sonstige Kleinbaustellen 49,96 Auft. nach Bruttolohn 11,62 0, ,46 0,00 253,40 Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 14 von 16

296 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Rückrechnung auf Monat aus Abrechnungsmonat Kostenstelle Bezeichnung Basiswert Kontierung AG-Anteil SV Umlage ZVK-Beiträge BGen.-Beitrag Pauschalst. AG Anteile Gesamt Sozialkosten gew. 49,96 Auft. nach Bruttolohn 9,66 0,27 0-0,01 0,00 9,92 Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 15 von 16

297 Nevaris Bau GmbH AG-Anteile je KSt Rückrechnung auf Monat aus Abrechnungsmonat Kostenstelle Bezeichnung Basiswert Kontierung AG-Anteil SV Umlage ZVK-Beiträge BGen.-Beitrag Pauschalst. AG Anteile Gesamt Sozialkosten gew. (1.950,04) Auft. nach Bruttolohn -370,92-10, ,03 0,00-510, Bagger RH ,54 Auft. nach Bruttolohn 50,29 1, ,33 0,00 287,02 Erstellt am um 11:37:17 von VMDEMOKMU\DEMO Bericht: Seite 16 von 16

298

Musterauswertungen. Bau financials Baulohn. - und Gehaltsabrechnung

Musterauswertungen. Bau financials Baulohn. - und Gehaltsabrechnung Musterauswertungen Bau financials Baulohn - und Gehaltsabrechnung Nemetschek Bausoftware GmbH Lohn-/Gehaltsabrechnung Januar 2014 Gilt als Bescheinigung nach 108 Absatz 3 Satz 1 GewO Nemetschek Bausoftware

Mehr

LOHNAUSWERTUNG 04/2012

LOHNAUSWERTUNG 04/2012 LOHNAUSWERTUNG 04/2012 Lohn-/ Gehaltsabrechnung 04/2012 Seite: 1 Firma: 1135 GALA 3000 Musterweg 8 85112 Musterhausen RAINER MUSTER KIPFENBERGER STR. 1 85111 MUSTERHAUSEN Pers-Nr. Kostenst. Geburtsdatum

Mehr

Mitarbeiter, PNR Abrechnungszeitraum: Monat 1/ Laufend Jährlich Gesamt. Gesamtbrutto 1.470, ,50

Mitarbeiter, PNR Abrechnungszeitraum: Monat 1/ Laufend Jährlich Gesamt. Gesamtbrutto 1.470, ,50 Abrechnung Laufend Jährlich Gesamt Gesamtbrutto 1.470,50 1.470,50 - Lohnsteuer 87,00 87,00 - Solidaritätszuschlag 1,20 1,20 - Kirchensteuer - AN-Beitrag KV 120,58 120,58 - AN-Beitrag PV 18,75 18,75 - AN-Beitrag

Mehr

Ihre Vorteile aus der Direktversicherung

Ihre Vorteile aus der Direktversicherung Gesetzliche Rente bietet nur noch Grundversorgung In der gesetzlichen Rentenversicherung stehen immer weniger Beitragszahler immer mehr Rentnern gegenüber. Dies führt bereits heute sichtbar zu einem sinkenden

Mehr

Ihre Vorteile aus der Direktversicherung

Ihre Vorteile aus der Direktversicherung Gesetzliche Rente bietet nur noch Grundversorgung In der gesetzlichen Rentenversicherung stehen immer weniger Beitragszahler immer mehr Rentnern gegenüber. Dies führt bereits heute sichtbar zu einem sinkenden

Mehr

KUG - Abrechnungsliste - Anlage zum Leistungsantrag X pauschalierte SV-Erstattung 50 % pauschalierte SV-Erstattung 100 %

KUG - Abrechnungsliste - Anlage zum Leistungsantrag X pauschalierte SV-Erstattung 50 % pauschalierte SV-Erstattung 100 % KUG - Abrechnungsliste - Anlage zum Leistungsantrag X pauschalierte SV-Erstattung 5 % pauschalierte SV-Erstattung % (Bitte reichen Sie je Erstattungspauschale eine gesonderte Abrechnungsliste ein.) Bei

Mehr

Erläuterungen zur Gehaltsabrechnung neu (entsprechend der ab 01.07.2013 geltenden Entgeltbescheinigungsverordnung):

Erläuterungen zur Gehaltsabrechnung neu (entsprechend der ab 01.07.2013 geltenden Entgeltbescheinigungsverordnung): Erläuterungen zur Gehaltsabrechnung neu (entsprechend der ab 01.07.2013 geltenden Entgeltbescheinigungsverordnung): 1. Kennzeichnung als Bescheinigung nach 108 Gewerbeordnung. 1 2. Anschrift Hier sehen

Mehr

Martin Koczwara Stammheimer Str Köln

Martin Koczwara Stammheimer Str Köln Abrechnung der Brutto/Netto-Bezüge für April 2017 21.04.2017 Blatt: 1 Personal-Nr. Geburtsdatum StKl Faktor Ki.Frbtr. Konfession Freibetrag jährl. 1 Freibetrag mtl. 1 DBA Gleitzone St.-Tg. VJ Url. üb.

Mehr

Summe Steuer-/SV- Ersparnis

Summe Steuer-/SV- Ersparnis Gehaltsvergleich m Folgenden beschreiben wir die Auswirkung der Entgeltumwandlung zu Gunsten einer betrieblichen Altersversorgung über die Direktversicherung anhand eines Gehaltsvergleichs. st-zustand

Mehr

Begriffserklärungen zum besseren Verständnis der Angaben auf dem Entgeltnachweis

Begriffserklärungen zum besseren Verständnis der Angaben auf dem Entgeltnachweis Begriffserklärungen zum besseren Verständnis der Angaben auf dem Entgeltnachweis Steuerberechnung Steuerbrutto, lfd. Summe aller laufenden steuerpflichtigen Beträge (z. B. Bruttoentgelte, Vermögenswirksame

Mehr

abrechnung Muster- FKN: AFN: Zeitraum: 01/2016 Lohnkonto Musterfirma Angebot 16.11/003/ Blatt: 1

abrechnung Muster- FKN: AFN: Zeitraum: 01/2016 Lohnkonto Musterfirma Angebot 16.11/003/ Blatt: 1 FKN: 9999.90 AFN: 603228 Zeitraum: 01/2016 Lohnkonto Musterfirma Angebot 16.11/003/16.0.0 Blatt: 1 Pers.Nr : 000003 Name : Muster, Johanna Strasse : Musterallee 12 PLZ/Ort : 99999 Musterstadt Geburtsdatum

Mehr

Abrechnung der Brutto-Netto-Bezüge Januar 2015

Abrechnung der Brutto-Netto-Bezüge Januar 2015 Pers.- 001 Abteilung Kst.-St. 100 SV-Nummer 23170667B221 Steuer ID 12345678911 Eintritt 01.01.2014 Austritt Geb.datum 17.06.1967 Kasse BKK family St.Kl. (Faktor) / Kinder 3 / 2,0 Personengruppe 997 KV

Mehr

Abrechnung von Kurzarbeit

Abrechnung von Kurzarbeit Abrechnung von Kurzarbeit Welche Eingaben sind im Programm erforderlich? Wie wird die Kurzarbeit in der Lohnabrechnung dargestellt? Wie wird die Sozialversicherung berechnet? Hintergrund Die Abrechnung

Mehr

00002 3 250372 060297 1 00 30 / 12250372H116 AOK Bayern Die Gesundheitskass 1460 101 1 0 1111 30. 4800 Ludwig Heindl. Zur Mangfall 27 2100 2075 6800

00002 3 250372 060297 1 00 30 / 12250372H116 AOK Bayern Die Gesundheitskass 1460 101 1 0 1111 30. 4800 Ludwig Heindl. Zur Mangfall 27 2100 2075 6800 Abrechnung der Brutto-Netto-Bezüge Nov/2011 Blatt: 1 Pers.-Nr. Abteilungs-Nr. Geb.dat. Eintritt Austritt St.Kl. Faktor Kinderfreibetr. St.Tg. Freibetr. jährl. Freibetr. mtl. Konfession 00002 3 250372 060297

Mehr

Lohnarten 10.09.2009 08:44:00. gültig ab Periode: Januar 2009. 1 Stundenlohn. Lohnarten-Nr.: Bezeichnung: Steuerung. Symbol: autom.

Lohnarten 10.09.2009 08:44:00. gültig ab Periode: Januar 2009. 1 Stundenlohn. Lohnarten-Nr.: Bezeichnung: Steuerung. Symbol: autom. 2 1.9.29 8:44: Seite : 1 Periode: nuar 29 -Nr.: 1 Stundenlohn gültig ab Periode: nuar 29 STL Symbol im Kalendarium: fiktive Erfassung: Stunden im Kalendarium: Zurechnung zur VWL: Arbeitsentgeltkonto: Vorfälligkeit-SV:

Mehr

Bezügemitteilung 11/2014

Bezügemitteilung 11/2014 ;LPH;1;0;Z_EGN_ANGE;ZZZ_EG_NACHWEIS;05117000;06116466;P65250806 6;11.2014;;001;B;DE;58638;;;;;;00002000;DE58638;;P65250806 6 Bezügemitteilung 11/2014 03.11.2014 Seite 1/6 Lfd.Nr. 0012 gültig ab 11/2014

Mehr

Abrechnung von Kurzarbeit

Abrechnung von Kurzarbeit Abrechnung von Kurzarbeit Welche Eingaben sind im Programm erforderlich? Wie wird die Kurzarbeit in der Lohnabrechnung dargestellt? Wie wird die Sozialversicherung berechnet? Hintergrund Die Abrechnung

Mehr

Bezügemitteilung 12/2014

Bezügemitteilung 12/2014 ;LPH;1;0;Z_EGN_VERS;ZZZ_EG_NACHWEIS;07060720;02352179;R4270080 500;12.2014;;001;B;DE;42859;;;;;;00004000;DE42859;;R4270080500 Bezügemitteilung 12/2014 Landesamt für Besoldung und Versorgung Nordrhein-Westfalen

Mehr

Übersicht Lohnartenrahmen Beleg. Lohnart-Nr LA-Bezeichnung Berechnungsformel SV-Pflicht Steuerpflicht

Übersicht Lohnartenrahmen Beleg. Lohnart-Nr LA-Bezeichnung Berechnungsformel SV-Pflicht Steuerpflicht *** NETTO-Lohnarten 4 Gehalt (netto) 1 0 0 5 Einmalbezug (netto) 1 0 0 *** GEHALTs-LA 10 Gehalt 1 1 1 11 Fixum 1 1 1 12 Provision lfd. 1 1 1 13 Provision Neuwagen 1 1 1 14 Provision Gebrauchtwagen 1 1

Mehr

Lösung Aufgabe 5 Name Bruttolohn Abzüge LSt SoliZ KiSt SV AN-Anteil SV AG-Anteil Cäsar 2.850,00 275,59 8,93 16,09 560,03 526,25

Lösung Aufgabe 5 Name Bruttolohn Abzüge LSt SoliZ KiSt SV AN-Anteil SV AG-Anteil Cäsar 2.850,00 275,59 8,93 16,09 560,03 526,25 Lösung Aufgabe 1 Lösung Aufgabe 2 1a) Gehaltsabrechnung im Laufe des Monats Barauszahlung Vorschuss/Abschlag (251) Fo aus V (271) Kasse (831) Soz.Abg Bilzsumme und EK unverändert (4700) VB Steuern (471)

Mehr

Was sich Anwender für die SEPA-Umstellung in der Personalwirtschaft wünschen:

Was sich Anwender für die SEPA-Umstellung in der Personalwirtschaft wünschen: Was sich Anwender für die SEPA-Umstellung in der Personalwirtschaft wünschen: Schnelle Umsetzung im Lohnbüro Schnelle Umsetzung für die Mandanten Minimierung von Haftungsrisiken Welche Probleme und Gefahren

Mehr

Lohnabrechnung fuer Januar 2016. Wieland Mustermann Teststr. 22 55555 Testhausen. Testfirma Holzweg 444-445 66666 Testdorf

Lohnabrechnung fuer Januar 2016. Wieland Mustermann Teststr. 22 55555 Testhausen. Testfirma Holzweg 444-445 66666 Testdorf Lohnabrechnung fuer Januar 2016 * * Wieland Mustermann Teststr. 22 55555 Testhausen Stammdaten Bezeichnung einmalig laufend Monat Jahr Geburtsdatum 11.11.1966 Lohn/Gehalt 71,99 71,99 Steuer/Faktor keine

Mehr

Geschäftsprozesse als Wertströme erfassen, dokumentieren und auswerten

Geschäftsprozesse als Wertströme erfassen, dokumentieren und auswerten Lerngebiet 4: Geschäftsprozesse als Wertströme erfassen, dokumentieren und auswerten 5. Exkurs: Buchungen im Beschaffungs- und Absatzbereich 5.1 Grundlagen Personalaufwendungen sind die Gegenleistung eines

Mehr

56.62000 56.21500 0251 VWL 1 Überweisungsbetrag 40,00-

56.62000 56.21500 0251 VWL 1 Überweisungsbetrag 40,00- Abrechnung der Brutto-Netto-Bezüge 1/10000 Jun/2014 Blatt: 1 Pers.-Nr. Steuer-ID Geb.dat. Eintritt Austritt St.Kl. Faktor Herrn/Frau Abt.-Nr. 1 Kinderfreibetr. St.Tg. Freibetr. jährl. Freibetr. mtl. Konfession

Mehr

Festgeld Konto Nr

Festgeld Konto Nr Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Rückseite Beleg 1 Kontoauszug Konto 10026809 Auszug 23 Letzter Auszug vom 31.05.2013 Datum 03.06.2013 Blatt 1 IBAN DE60 70001008010026809 BIC PBNKDEFF Buchung Wert

Mehr

Information zur betrieblichen Altersversorgung

Information zur betrieblichen Altersversorgung Information zur betrieblichen Altersversorgung für Klaus Kellermann erstellt am 02.01.2016 Inhalte Ihrer Information zur betrieblichen Altersversorgung Grundlagen der Berechnung Ihre vorhandene Altersversorgung

Mehr

Musterprüfung. Lohn und Gehalt EDV. Frühjahr 2008

Musterprüfung. Lohn und Gehalt EDV. Frühjahr 2008 Musterprüfung Lohn und Gehalt EDV Frühjahr 2008 Diese und weitere von der Masterprüfungszentrale freigegebenen Musterprüfungen finden Sie auch den Kursbegleitmaterialien Lohn und Gehalt mit Lexware und

Mehr

Lohnarten. 87 Mustermann GmbH & Co. KG :15:56. gültig ab Periode: September Stundenlohn. Lohnarten-Nr.: Bezeichnung: Steuerung

Lohnarten. 87 Mustermann GmbH & Co. KG :15:56. gültig ab Periode: September Stundenlohn. Lohnarten-Nr.: Bezeichnung: Steuerung 23.7.28 1:15:56 Seite : 1 Periode: November 27 1 Stundenlohn gültig ab Periode: September 27 N Symbol im Kalendarium: Stunden im Kalendarium: Arbeitsentgeltkonto: Vorfälligkeit-SV: ATZ Nettoberücks.: s-eingabeart:

Mehr

Buchungen Personalbereich*

Buchungen Personalbereich* * Lohnsteuerpflichtiger Arbeitslohn Lohnsteuerfreier Arbeitslohn (Auszüge) Lohnzahlung? Löhne und Gehälter Zulagen (z. B. Schmutzzulage) Zuschläge (z. B. Überstunden) Urlaubsgeld Weihnachtsgeld Fahrtkostenzuschuss

Mehr

Arbeitsentgelt. Bruttoarbeitsentgelt. Summe aller Entgeltbeträge. Individualarbeitsverträge Tarifverträge. Abzüge vom Bruttoarbeitsentgelt

Arbeitsentgelt. Bruttoarbeitsentgelt. Summe aller Entgeltbeträge. Individualarbeitsverträge Tarifverträge. Abzüge vom Bruttoarbeitsentgelt Arbeitsentgelt Abrechnung und Auszahlung 1 x monatlich, kurz vor Monatsende, teilweise früher Bruttoarbeitsentgelt Summe aller Entgeltbeträge Festlegung durch Arbeitsvertrag Individualarbeitsverträge Tarifverträge

Mehr

Aufgabe 1. Kolloquium zur Klausurnachbesprechung Externes Rechnungswesen (BWL I) Sommersemester Dr. Michael Holtrup

Aufgabe 1. Kolloquium zur Klausurnachbesprechung Externes Rechnungswesen (BWL I) Sommersemester Dr. Michael Holtrup Aufgabe 1 Kolloquium zur Klausurnachbesprechung Externes Rechnungswesen (BWL I) Sommersemester 2011 Dr. Michael Holtrup Agenda 1 Aufgabe 1a 2 Aufgabe 1b 3 Aufgabe 1c 4 Aufgabe 1d «16.11.2011 Aufgabe 1

Mehr

Betriebsnummer des Arbeitgebers. Zeitraum von abzüglich Erstattung gemäß 1-3 AAG. zu zahlender Betrag/Guthaben

Betriebsnummer des Arbeitgebers. Zeitraum von abzüglich Erstattung gemäß 1-3 AAG. zu zahlender Betrag/Guthaben Arbeitgeber Betriebsnummer des Arbeitgebers Elektronikmarkt Berlin GmbH, Nonnendamm 36, 13627 Berlin 65873467 Zeitraum von 01 01 2015 BKK family Bahnstraße 12 65205 Wiesbaden bis 31 01 2015 Rechtskreis

Mehr

Nur per . Zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen gehörende Dienststellen. nachrichtlich:

Nur per  . Zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen gehörende Dienststellen. nachrichtlich: Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail HAUSANSCHRIFT Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin Zum Geschäftsbereich

Mehr

Prozentrechnung. 2.2 Pflegeversicherung. 2.3 Rentenversicherung. 2.4 Arbeitslosenversicherung. Aktuell 1,7% Wird hälftig von AN und AG getragen

Prozentrechnung. 2.2 Pflegeversicherung. 2.3 Rentenversicherung. 2.4 Arbeitslosenversicherung. Aktuell 1,7% Wird hälftig von AN und AG getragen Prozentrechnung Herr Emsig ist Geschäftsführer des Fremdenverkehrsverbandes Heidelberg. Für 2007 wird auf seiner Lohnsteuerkarte ein Bruttogehalt von 61.232,- ausgewiesen. Wieviel Geld bleibt für Herrn

Mehr

Buchungen Personalbereich*

Buchungen Personalbereich* * Lohnzahlung? * Das überlässt man besten dem Steuerberater! N. Leist, Steuerfachmann anno 2008! Lohnsteuerpflichtiger Arbeitslohn Lohnsteuerfreier Arbeitslohn (Auszüge) Löhne und Gehälter Zulagen (z.

Mehr

FKN: 7999.68 AFN: 501431 Zeitraum: 01/2009 Lohnkonto Musterfirma Angebot 9.255/001/9.3.0b2/M Blatt: 1. Vers.Bezug seit :

FKN: 7999.68 AFN: 501431 Zeitraum: 01/2009 Lohnkonto Musterfirma Angebot 9.255/001/9.3.0b2/M Blatt: 1. Vers.Bezug seit : FKN: 7999.68 AFN: 501431 Zeitraum: 01/2009 Lohnkonto Musterfirma Angebot 9.255/001/9.3.0b2/M Blatt: 1 Pers.Nr : 000001 Name : Muster Anna Lena Strasse : Musterstrasse 25 31.01.2009 Gemeinde : München Finanzamt

Mehr

Kapitel 7.4.2 Übersicht über die Zweige der Sozialversicherung Lehrbuch Seiten 456, 457 Arbeitsaufträge. Lehrbuch Seite 459

Kapitel 7.4.2 Übersicht über die Zweige der Sozialversicherung Lehrbuch Seiten 456, 457 Arbeitsaufträge. Lehrbuch Seite 459 In diesem Dokument finden Sie Aktualisierungen für den Materialienband Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen Band 1 (Best-Nr. 31954), die sich durch die Anpassung der Sozialversicherungsbeiträge

Mehr

Personalstammblatt Vollzeit / Teilzeitbeschäftigte (ab 450,01 EUR/Monat)

Personalstammblatt Vollzeit / Teilzeitbeschäftigte (ab 450,01 EUR/Monat) Personalstammblatt Vollzeit / Teilzeitbeschäftigte (ab 450,01 EUR/Monat) Version: I 04/2015 1. Angaben Arbeitgeber: Arbeitgeber: Kundennummer (falls bekannt): 2. Angaben Arbeitnehmer: (* Pflichtangaben

Mehr

ÜBERSICHT LOHNARTEN PER 28.01.14 BLATT: 1

ÜBERSICHT LOHNARTEN PER 28.01.14 BLATT: 1 ÜBERSICHT LOHNARTEN PER 28.01.14 BLATT: 1 1 8 0 0 0 9 0 ANZ 0 0 2 *** NETTO-LA en** 8 0 0 0 9 0 ANZ 0 0 3 8 0 0 0 9 0 ANZ 0 0 4 Gehalt (netto) 1 12 0 0 9 0 EUR 0 0 5 Einmalbezug (netto) 1 14 0 0 9 0 EUR

Mehr

Aufgabe 1. Kolloquium zur Klausurnachbesprechung Externes Rechnungswesen (BWL I) Wintersemester 2012/13. Dr. Michael Holtrup

Aufgabe 1. Kolloquium zur Klausurnachbesprechung Externes Rechnungswesen (BWL I) Wintersemester 2012/13. Dr. Michael Holtrup Aufgabe 1 Kolloquium zur Klausurnachbesprechung Externes Rechnungswesen (BWL I) Wintersemester 2012/13 Dr. Michael Holtrup Agenda Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. 1 Aufgabe 1a 2 Aufgabe

Mehr

Steuerpflichtig EUR Anzahl EUR Steuerfrei EUR Anzahl EUR EUR

Steuerpflichtig EUR Anzahl EUR Steuerfrei EUR Anzahl EUR EUR Personalnummer 0100 40 H Beginn Beschäftigung 01.01.1976 Steuerklasse 3 Kirche EV/RK Versicherungsnummer 04021256B025 Beginn Vers.-Pflicht 01.07.1976 Kinderfreibetr. 1.0 Kinder ja Geburtsdatum 02.12.1956

Mehr

Arbeitnehmer- und Mischfinanzierte bav für Herrn Max Mustermann

Arbeitnehmer- und Mischfinanzierte bav für Herrn Max Mustermann Arbeitnehmer- und Mischfinanzierte bav für Herrn Max Mustermann Eigene Vorsorgemaßnahmen tragen dazu bei, den Lebensstandard auch im Rentenalter aufrechterhalten zu können. Der Staat fördert dies durch

Mehr

Voraussetzung. Vorgehensweise. Gehaltsumwandlung einer Einmalzahlung und Zuschuss des Arbeitgebers

Voraussetzung. Vorgehensweise. Gehaltsumwandlung einer Einmalzahlung und Zuschuss des Arbeitgebers Direktversicherung Bereich: LOHN - Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2 2. Voraussetzung 2 3. Vorgehensweise 3 3.1. Gehaltsumwandlung 3 3.2. Gehaltsumwandlung und Zuschuss des Arbeitgebers 4 3.3. Zuschuss des

Mehr

Personalbuchungsbeispiele. Inhalt: Sachverhalt 1 Zahlung Bezüge Beamte S. 2. Sachverhalt 2 Zahlung Bezüge Beamte mit Kindergeld S.

Personalbuchungsbeispiele. Inhalt: Sachverhalt 1 Zahlung Bezüge Beamte S. 2. Sachverhalt 2 Zahlung Bezüge Beamte mit Kindergeld S. AG Personalbuchungen: Seite 1 Personalbuchungsbeispiele Inhalt: Sachverhalt 1 Zahlung Bezüge Beamte S. 2 Sachverhalt 2 Zahlung Bezüge Beamte mit Kindergeld S. 3 Sachverhalt 3 Verdienstabrechnung Angestellte

Mehr

Voraussetzung. Vorgehensweise. Gehaltsumwandlung einer Einmalzahlung und Zuschuss des Arbeitgebers

Voraussetzung. Vorgehensweise. Gehaltsumwandlung einer Einmalzahlung und Zuschuss des Arbeitgebers Direktversicherung Bereich: LOHN - Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2 2. Voraussetzung 2 3. Vorgehensweise 3 3.1. Gehaltsumwandlung 3 3.2. Gehaltsumwandlung und Zuschuss des Arbeitgebers 4 3.3. Zuschuss des

Mehr

Bundesministerium des Innern Tarifrecht für den öffentlichen Dienst (Bund) Liste der Rundschreiben (RS) ab 1. August 2005

Bundesministerium des Innern Tarifrecht für den öffentlichen Dienst (Bund) Liste der Rundschreiben (RS) ab 1. August 2005 Anlage 1 Hinweise zur Anwendung: Bundesministerium des Innern Tarifrecht für den öffentlichen Dienst (Bund) Liste der Rundschreiben (RS) ab 1. August 2005 In jeder Zeile der Tabelle wird jeweils ein Rundschreiben

Mehr

Vergleich Tarifabschluss 2015 (Brutto - Netto)

Vergleich Tarifabschluss 2015 (Brutto - Netto) Für die Berechnungen der Lohnsteuer und des Soli-Zuschlages wurde der Lohnsteuerrechner des Bundesfinanzministeriums verwendet. Eingetragen wurden dabei neben dem Monatsbrutto und der Steuerklasse IV immer

Mehr

Lohnabrechnung fuer Januar 2015. Wieland Mustermann Teststr. 22 55555 Testhausen. Testfirma Holzweg 444-445 66666 Testdorf

Lohnabrechnung fuer Januar 2015. Wieland Mustermann Teststr. 22 55555 Testhausen. Testfirma Holzweg 444-445 66666 Testdorf Lohnabrechnung fuer Januar 2015 * * Wieland Mustermann Teststr. 22 55555 Testhausen Stammdaten Bezeichnung einmalig laufend Monat Jahr Geburtsdatum 11.11.1966 Lohn/Gehalt 300,00 300,00 Eintritt 01.01.2000

Mehr

Vorstellung Michael Bliesner Organisationsberater für Bau-Handwerksbetriebe Tätigkeitsschwerpunkte Organisation und Optimierung innerbetrieblicher Abl

Vorstellung Michael Bliesner Organisationsberater für Bau-Handwerksbetriebe Tätigkeitsschwerpunkte Organisation und Optimierung innerbetrieblicher Abl Saison-Kurzarbeitergeld und ergänzende Leistungen im GaLaBau Michael Bliesner, BRZ Deutschland GmbH Vorstellung Michael Bliesner Organisationsberater für Bau-Handwerksbetriebe Tätigkeitsschwerpunkte Organisation

Mehr

Quick-Lohn Beispieldaten für allgemeine Branchen

Quick-Lohn Beispieldaten für allgemeine Branchen Beispieldaten für allgemeine Branchen Diese kurzen Hinweise sollen Ihnen zum Verständnis der Beispieldaten und der dazugehörigen Musterausdrucke dienen. Es werden typische Abrechnungsfälle dargestellt.

Mehr

Personalfragebogen für Gleitzone

Personalfragebogen für Gleitzone Personalfragebogen für Gleitzone Für Arbeitsentgelte, die oberhalb der monatlichen Geringfügigkeitsgrenze (450 EUR) liegen, gilt bei regelmäßigem monatlichem Arbeitsentgelt zwischen 450,01 EUR und 850,00

Mehr

Berechnung des Arbeitgeberzuschusses bei privat Krankenversicherten

Berechnung des Arbeitgeberzuschusses bei privat Krankenversicherten Berechnung des Arbeitgeberzuschusses bei privat Krankenversicherten Wie wird der Arbeitgeberzuschuss bei privat Krankenversicherten berechnet? Hinweis Der Zuschuss des Arbeitgebers zur privaten Kranken-

Mehr

Bezügemitteilung 12/2014

Bezügemitteilung 12/2014 ;LPH;1;0;Z_EGN_BEAM;ZZZ_EG_NACHWEIS;07709558;02934622;B061029 4;12.2014;;001;B;DE;44534;;;;;;00002000;DE44534;;B061029 4 Bezügemitteilung 12/2014 Landesamt für Besoldung und Versorgung Nordrhein-Westfalen

Mehr

Saison-Kurzarbeitergeld

Saison-Kurzarbeitergeld Saison-Kurzarbeitergeld Das Saison-KUG ist als Sonderregelung des Kurzarbeitergeldes konzipiert und ersetzt das frühere Winterausfallgeld (WAG). Das Saison-KUG wird ab der 1. Ausfallstunde (nach Einbringung

Mehr

Neuregelungen zum Sozialausgleich

Neuregelungen zum Sozialausgleich Neuregelungen zum Sozialausgleich Berechnung und Durchführung des Sozialausgleichs rückt näher Ab 01.01.2012 haben Sie durch den Sozialausgleich weitere Meldevorschriften zu beachten. Mit folgenden Beispielen

Mehr

2. Präsenzveranstaltung

2. Präsenzveranstaltung 2. Präsenzveranstaltung Übungen zur Lerneinheit 2 Lohnbuchungen Buchungen im Warenverkehr mit Umsatzsteuer und Skonti 1. Lohnbuchungen Der Unternehmer U1 beschäftigt in seinem Betrieb den Arbeitnehmer

Mehr

DIE DIREKTVERSICHERUNG IN DER LOHN- UND GEHALTSABRECHNUNG

DIE DIREKTVERSICHERUNG IN DER LOHN- UND GEHALTSABRECHNUNG DIE DIREKTVERSICHERUNG IN DER LOHN- UND GEHALTSABRECHNUNG ANWENDUNGSBEISPIELE UND HINWEISE INHALTSVERZEICHNIS 1. ALLGEMEINES... 2 1.1. EBV regelt die Entgeltbescheinigung... 2 1.2. Aufzeichnungs-, Mitteilungs-

Mehr

Lohn- und Gehaltsabrechnung Sorgfältig aufbewahren! Gilt als Verdienstbescheinigung. Abrechnung Monat Jahr. Eintrittsdatum. Geburtsdatum.

Lohn- und Gehaltsabrechnung Sorgfältig aufbewahren! Gilt als Verdienstbescheinigung. Abrechnung Monat Jahr. Eintrittsdatum. Geburtsdatum. FN: Muster Anna-Lena Musterstrasse 25 Pers.Nr. 000001 01.09 -- -- ranken 01.09 28,00 28,00 inder- 01.01.09 30 1 0,0 R Rel. Z-Lst. 27.04.71 30 1 1 1 1 BAY J 101 2230 CITIBAN DDF. 30020900 010 123 HYPOVEREINSB.

Mehr

Personalfragebogen* (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen)

Personalfragebogen* (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Persönliche Angaben Familienname ggf. Geburtsname Vorname Straße und Hausnummer inkl. Anschriftenzusatz PLZ, Ort Geburtsdatum Geschlecht männlich weiblich Versicherungsnummer gem. Sozialvers.Ausweis Familienstand

Mehr

Voraussetzung. Vorgehensweise. Gehaltsumwandlung einer Einmalzahlung und Zuschuss des Arbeitgebers

Voraussetzung. Vorgehensweise. Gehaltsumwandlung einer Einmalzahlung und Zuschuss des Arbeitgebers Direktversicherung Bereich: LOHN - Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2 2. Voraussetzung 2 3. Vorgehensweise 2 3.1. Gehaltsumwandlung 3 3.2. Gehaltsumwandlung und Zuschuss des Arbeitgebers 4 3.3. Zuschuss des

Mehr

Fahrtkostenzuschuss: AG zahlt für AN einen Zuschuss für den Arbeitsweg

Fahrtkostenzuschuss: AG zahlt für AN einen Zuschuss für den Arbeitsweg : AG zahlt für AN einen Zuschuss für den Arbeitsweg Ein AN hat ein Gehalt von 2.000,00 und erhält von seinem AG einen Fahrtkostenzuschuss von 100,00. Gehalt 2.000,00 Fahrkostenzuschuss 100,00 Gesamtbrutto

Mehr

Lohnarten Stammdaten Verwaltung Anwahl über Hauptmenü Anwahl über TREE

Lohnarten Stammdaten Verwaltung Anwahl über Hauptmenü Anwahl über TREE Anwahl über Hauptmenü Anwahl über TREE Kapitel005_Lohnarten 1 Lohnarten Verwaltung Bei dem Programmteil zur Anlage der Lohnarten ließen wir uns von folgenden Überlegungen leiten: Eine Reihe von Lohnarten

Mehr

Brutto/Netto-Abrechnung - detailliert erklärt

Brutto/Netto-Abrechnung - detailliert erklärt Brutto/Netto-Abrechnung - detailliert erklärt So lesen Sie Ihre Brutto/Netto-Abrechnung 1. Arbeitnehmerdaten 2. Übersicht zur Arbeits- und Urlaubszeit 3. Hinweise zur Abrechnung 4. Brutto-Bezüge 5. Steuer

Mehr

3. Buchung des Personalaufwandes

3. Buchung des Personalaufwandes Institut für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Dr. Alfred Brink Vorlesung Buchführung & Abschluss Sommersemester 2016 C. Buchungen von komplexen Geschäftsvorfällen 1. Überblick 2. Buchungen im Anlagevermögen

Mehr

Steuerfreiheit von SFN-Zuschlägen

Steuerfreiheit von SFN-Zuschlägen Steuerfreiheit von SFN-Zuschlägen Zuschläge für Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeit sind bis zu den in 3b EStG genannten Grenzen steuerfrei. Wenn diese Grenzen überschritten werden, dann sind die Zuschläge

Mehr

2.2 Wurde am ersten Tag der kurzeitigen Arbeitsverhinderung teilweise gearbeitet, aber für den gesamten Tag Arbeitsentgelt gezahlt?

2.2 Wurde am ersten Tag der kurzeitigen Arbeitsverhinderung teilweise gearbeitet, aber für den gesamten Tag Arbeitsentgelt gezahlt? Entgeltbescheinigung Pflegeunterstützungsgeld zur Berechnung von Pflegeunterstützungsgeld bei kurzzeitiger Arbeitsverhinderung nach 2 Abs. 1 Pflegezeitgesetz (PflegeZG) (zur Vorlage bei der Pflegekasse

Mehr

Neues Formular der Lohnabrechnung ab Juli 2008

Neues Formular der Lohnabrechnung ab Juli 2008 Neues Formular der Lohnabrechnung ab Juli 2008 Mit der Entgeltbescheinigungsverordnung werden im Rahmen der Umsetzung der Verordnungsermächtigung des 108 Abs. 3 Satz 1 der Gewerbeordnung erstmalig die

Mehr

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen)

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Persönliche Angaben Familienname ggf. Geburtsname Vorname Straße und Hausnummer inkl. Anschriftenzusatz PLZ, Ort Geburtsdatum Geschlecht männlich weiblich Versicherungsnummer gem. Sozialvers.Ausweis Familienstand

Mehr

Auswirkungen von Vorjahreskorrekturen nach bereits gesendeter Lohnsteuerbescheinigung

Auswirkungen von Vorjahreskorrekturen nach bereits gesendeter Lohnsteuerbescheinigung Auswirkungen von Vorjahreskorrekturen nach bereits gesendeter Lohnsteuerbescheinigung Korrekturen von Lohn- und/oder Stammdaten haben Auswirkungen auf Meldungen und Berichte. Wie werden Korrekturen in

Mehr

Sozialversicherungsfreibetrag 23c SGB IV

Sozialversicherungsfreibetrag 23c SGB IV Sozialversicherungsfreibetrag 3c SGB IV Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel. Voraussetzungen 3. Vorgehensweisen 3.1. Erklärung der Berechnung 3.. Eingaben in Agenda LOHN

Mehr

Nettolohnoptimierung

Nettolohnoptimierung Nettolohnoptimierung - mehr Netto vom Brutto! 1 Steuer- und Sozialversicherungspflichtiger Arbeitslohn alle Geld- und Sachzuwendungen des Arbeitgebers an seine Arbeitnehmer stellen grundsätzlich Arbeitslohn

Mehr

Quick-Lohn Beispieldaten für Dachdecker

Quick-Lohn Beispieldaten für Dachdecker Beispieldaten für Dachdecker Diese kurzen Hinweise sollen Ihnen zum Verständnis der Beispieldaten und der dazugehörigen Musterausdrucke dienen. Es werden typische Abrechnungsfälle dargestellt. Trotzdem

Mehr

Hier sind Sie gut versorgt.

Hier sind Sie gut versorgt. Hier sind Sie gut versorgt. Informationen zu Ihrer BVV-Rente. BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.g., Berlin BVV Versorgungskasse des Bankgewerbes e.v., Berlin BVV Pensionsfonds des Bankgewerbes

Mehr

Versorgungsbezugsempfänger

Versorgungsbezugsempfänger Versorgungsbezugsempfänger Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 14 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 4. Details 4.1. Versorgungsfreibetrag und Altersentlastungsbetrag 4.. Kohortenbildung

Mehr

Wegweiser durch die Lohnabrechnung

Wegweiser durch die Lohnabrechnung Wegweiser durch die Lohnabrechnung 1. Adressfeld Diese Feld gibt Auskunft über das Erstellungsdatum, den Abrechnungskreis (100 Hauptwerkstatt, 600 Zimmersmühlenweg), die Personalnummer, die Kostenstelle

Mehr

rodat LOHN / BAULOHN / BAT

rodat LOHN / BAULOHN / BAT Musterauswertungen der Im-Haus-Module rodat LOHN / BAULOHN / BAT für Steuerberatungskanzleien, Buchführungsbüros und Betriebe Diese Musterdaten erheben keinen Anspruch auf buchhalterische Richtigkeit.

Mehr

05 Lohnarten Verwaltung 05. Kap. 05 Lohnarten Stammdaten Verwaltung

05 Lohnarten Verwaltung 05. Kap. 05 Lohnarten Stammdaten Verwaltung Kap. 05 Lohnarten Stammdaten Verwaltung Anwahl über Hauptmenü Anwahl über TREE Lohnarten Verwaltung WINLOHN Kap. 05 Lohnarten Verwaltung Kap. 05 Seite 1 Bei dem Programmteil zur Anlage der Lohnarten ließen

Mehr

Grundlagen der Entgeltabrechnung kompakt

Grundlagen der Entgeltabrechnung kompakt Fachseminar Grundlagen der Entgeltabrechnung kompakt Basiswissen in leicht verständlicher Form Veranstaltungslink Programminhalt Der Dozent bringt Sie topaktuell auf den neuesten Gesetzesstand im Lohnsteuer-

Mehr

Beitragsabrechnung 6/ Beitragsnachweis Blatt: 1

Beitragsabrechnung 6/ Beitragsnachweis Blatt: 1 Beitragsabrechnung 6/2015 - Beitragsnachweis Blatt: 1 inkl. Korrekturen für lfd. und abgelaufene Kalenderjahre Krankenkasse: 1 KV/A = 14,60 RV = 18,70 Firmen-Nr. 99999 Zeitraum : 1.-30.06.15 KV/E = 14,00

Mehr

Personalfragebogen (Festangestellte über 450 )

Personalfragebogen (Festangestellte über 450 ) Personalfragebogen (Festangestellte über 450 ) FIRMA: Personalnummer Name, Vorname Geburtsdatum Rentenversicherungsnummer Geburtsort u. Geburtsland Straße, Hausnummer, PLZ, Wohnort Geburtsname (nur falls

Mehr

Gleitzone: Gleitzonenfaktor und Berechnung der Sozialversicherung

Gleitzone: Gleitzonenfaktor und Berechnung der Sozialversicherung Gleitzone: Gleitzonenfaktor und Berechnung der Sozialversicherung Arbeitnehmer, deren regelmäßiges monatliches Arbeitsentgelt zwischen 450,01 EUR und maximal 850 EUR liegt, sind in der Gleitzone beschäftigt.

Mehr

1 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 1 Bauhauptgewerbe 1.1 Einführung Geschichte Daten 1.2 Gewerbliche Arbeitnehmer 1.3 Angestellte

1 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 1 Bauhauptgewerbe 1.1 Einführung Geschichte Daten 1.2 Gewerbliche Arbeitnehmer 1.3 Angestellte 1 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 3 1 Bauhauptgewerbe 12 1.1 Einführung Geschichte Daten 12 1.1.1 Geschichtlicher Überblick 12 1.1.2 Daten und Kennzahlen 12 1.2 Gewerbliche Arbeitnehmer 19 1.2.1 Bau-Lohnabrechnung

Mehr

Kommentierung der Entgeltbescheinigungsverordnung Anhang Fallbeispiele

Kommentierung der Entgeltbescheinigungsverordnung Anhang Fallbeispiele Das Schema der Fallbeispiele stellt keinerlei Formvorgabe dar und weist nur auszugsweise die für die Fallkonstellation wesentlichen Angaben aus. Die Fallbeispiele sind als offenes Dokument konzipiert.

Mehr

Abkürzungen im Entgeltnachweis/Gehaltsabrechnungsbogen nach der Entgeltbescheinigungsverordnung (EBeschV) Stand: 01.07.2013

Abkürzungen im Entgeltnachweis/Gehaltsabrechnungsbogen nach der Entgeltbescheinigungsverordnung (EBeschV) Stand: 01.07.2013 Abkürzungen im Entgeltnachweis/Gehaltsabrechnungsbogen nach der Entgeltbescheinigungsverordnung (EBeschV) Stand: 01.07.2013 ENTGELTABRECHNUNGSKOPF Personalnr. Eintritt anz. Eintritt Austritt Gehaltsgruppe

Mehr

Erstes Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt

Erstes Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt Erstes Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt Entgeltsicherung für ältere Arbeitnehmer (Egs) Inhaltsverzeichnis Allgemeiner Hinweis: Es handelt sich hierbei um eine animierte Power-Point-Präsentation.

Mehr

Erklärungen auf der Gehaltsmitteilung

Erklärungen auf der Gehaltsmitteilung Erklärungen auf der Gehaltsmitteilung Bezügemitteilung Nr._/ laufende Nummer des Jahres (z.b. Nr. 01/2011) Monat Zeitraum / Bezugsmonat der vorliegenden Gehaltsmitteilung Mein Aktenzeichen ZBV-Personalnummer,

Mehr

18.06.2015. Steuerklasse. Muster. Bezügebestandteile Kennz./Berechnungsgr. Betrag (in EUR) Bezüge: E13/2

18.06.2015. Steuerklasse. Muster. Bezügebestandteile Kennz./Berechnungsgr. Betrag (in EUR) Bezüge: E13/2 Bezügemitteilung 06/2015 Gilt auch zur Vorlage bei Behörden Landesamt für Besoldung und Versorgung Nordrhein-Westfalen 18.06.2015 Lfd.Nr. 0011 gültig ab 06/2015 Seite 1/2 Auskunft zur Bezügemitteilung

Mehr

Zusatzmodul: Kurzarbeitergeld

Zusatzmodul: Kurzarbeitergeld Zusatzmodul: Kurzarbeitergeld Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1610 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweisen 3.1. Kurzarbeit einrichten 3.2. Monatliche Erfassung 3.3. Auswertungen

Mehr

Referentin. Christiane Droste-Klempp Magister Volkswirtschaftslehre/Germanistik/Geschichte

Referentin. Christiane Droste-Klempp Magister Volkswirtschaftslehre/Germanistik/Geschichte Betriebliche Altersversorgung, 8. Juli 2016 Referentin Magister Volkswirtschaftslehre/Germanistik/Geschichte 1995 bis 1999 Tätigkeit in der Personalbetreuung und Entgeltabrechnung 1999 bis 2001 Einführung

Mehr

Bezügemitteilung 12/2014

Bezügemitteilung 12/2014 ;LPH;1;0;Z_EGN_BEAM;ZZZ_EG_NACHWEIS;07302459;02446523;C410420 3;12.2014;;001;B;DE;45481;;;;;;00004000;DE45481;;C410420 3 Bezügemitteilung 12/2014 Landesamt für Besoldung und Versorgung Nordrhein-Westfalen

Mehr

Musterprüfung Rechnungswesen 2006 Modul 1 - Lösung

Musterprüfung Rechnungswesen 2006 Modul 1 - Lösung Modul 1 - Lösung 1.1 0720 Maschinen 287.500,00 440088 Fürst GmbH 333.500,00 2600 Vorsteuer 46.000,00 1.2 440088 Fürst GmbH 333.500,00 2800 Bank 326.830,00 0720 Maschinen 5.750,00 2600 Vorsteuer 920,00

Mehr

Personal Festangestellte / Werkstudenten / BFD / FSJ. A. Persönliche Daten (Vom Arbeitnehmer auszufüllen)

Personal Festangestellte / Werkstudenten / BFD / FSJ. A. Persönliche Daten (Vom Arbeitnehmer auszufüllen) Personal Festangestellte / Werkstudenten / BFD / FSJ Stand: 30.06.17 A. Persönliche Daten (Vom Arbeitnehmer auszufüllen) Name: Vorname: Geb.-Name: Geb.-: Geb.-Ort: / Geb.-Land: / Staatsangehörigkeit: Geschlecht:

Mehr

Allgemeines und Wissenswertes zur Lohnbuchhaltung

Allgemeines und Wissenswertes zur Lohnbuchhaltung Allgemeines und Wissenswertes zur Lohnbuchhaltung Inhaltsverzeichnis Sozialversicherung 1 Lohnsteuerkarte 2 Aushilfen 3 Kurzfristig Beschäftigte 4 Studenten 5 Kündigungsfristen 6 Abfindungen 7 Krankheitsfall

Mehr

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Drucksache 6/995 01.09.2015 Kleine Anfrage des Abgeordneten Tischner (CDU) und Antwort des Thüringer Finanzministeriums Besoldung von Lehrern in Thüringen Die Kleine Anfrage

Mehr

1. Ziel. 2. Geringfügig entlohnte Beschäftigung (Minijob) 3. Sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse. 4. Flexirente. 5.

1. Ziel. 2. Geringfügig entlohnte Beschäftigung (Minijob) 3. Sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse. 4. Flexirente. 5. Rentner Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 138 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel. Geringfügig entlohnte Beschäftigung (Minijob).1. Gesetzlich krankenversichert.. Privat krankenversichert 3. Sozialversicherungspflichtige

Mehr

Für Beschäftigte der Bauwirtschaft. Saison Kurzarbeitergeld

Für Beschäftigte der Bauwirtschaft. Saison Kurzarbeitergeld Für Beschäftigte der Bauwirtschaft Saison Kurzarbeitergeld Saison-Kurzarbeitergeld Die Saison-Kurzarbeitergeld-Regelung ist als Sonderregelung des Kurzarbeitergeldes (Kug) konzipiert. Das Saison-Kug hat

Mehr

1. Ich habe Fragen zu meiner Bezügemitteilung. Insbesondere verstehe ich nicht alle verwendeten Abkürzungen. An wen kann ich mich wenden?

1. Ich habe Fragen zu meiner Bezügemitteilung. Insbesondere verstehe ich nicht alle verwendeten Abkürzungen. An wen kann ich mich wenden? Abteilung D - Dienstleistungszentrum - FACHBEREICH THEMATIK Bezüge FAQ s Versorgung Inhalt 1. Ich habe Fragen zu meiner Bezügemitteilung. Insbesondere verstehe ich nicht alle verwendeten Abkürzungen. An

Mehr

Quick-Lohn Beispieldaten für Maler

Quick-Lohn Beispieldaten für Maler Beispieldaten für Maler Diese kurzen Hinweise sollen Ihnen zum Verständnis der Beispieldaten und der dazugehörigen Musterausdrucke dienen. Es werden typische Abrechnungsfälle dargestellt. Trotzdem ist

Mehr

Geldwerte Vorteile und Mitversteuerungen auf der Bezügemitteilung

Geldwerte Vorteile und Mitversteuerungen auf der Bezügemitteilung Geldwerte Vorteile und Mitversteuerungen auf der Bezügemitteilung A) Geldwerte Vorteile (Sachbezüge) Fließt dem Arbeitnehmer Arbeitslohn zu, der nicht in Geld besteht, sondern in Form von Sachbezügen (Wohnung,

Mehr