Augsburgs Fußgängerzone erfindet sich neu!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Augsburgs Fußgängerzone erfindet sich neu!"

Transkript

1 erfindet sich neu! Thorsten Sondermann, COMFORT München Seite 1 von 23

2 Inhalt I. COMFORT / Die Gruppe II. Ausgewählte Rahmenbedingungen III. Eckdaten zum Einzelhandel Augsburg IV. Eckdaten zum Einzelhandel Ingolstadt.. 20 V. Eckdaten zum Einzelhandel Kempten Seite 2 von 23

3 I. COMFORT / Die Gruppe BETEILIGUNGSGESELLSCHAFT IN DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH UND DER SCHWEIZ FAKTEN GRÜNDUNG 1979 in Düsseldorf STANDORTE Berlin Düsseldorf Hamburg Leipzig München Wien Zürich TEAM rund 100 Mitarbeiter/Innen GESCHÄFTSBEREICHE - Vermietung - Verkauf - Shopping-Center - Research & Consulting FOKUS - Einzelhandelsimmobilien in Toplagen Seite 3 von 23

4 II. Ausgewählte Rahmenbedingungen EINZELHANDELSUMSATZ 2011 GESAMT IN MILLIARDEN EURO Quelle: COMFORT Research & Consulting, GfK GeoMarketing Seite 4 von 23

5 II. Ausgewählte Rahmenbedingungen UMSATZENTWICKLUNG IM DEUTSCHEN EINZELHANDEL * 3 Veränderung gegenüber Vorjahr in % Umsatz real Umsatz nominal * Quelle: Statistisches Bundesamt, COMFORT Hamburg GmbH - Research & Consulting Seite 5 von 23

6 II. Ausgewählte Rahmenbedingungen EINZELHANDELSUMSATZ GESAMT IN MILLIARDEN EURO Seite 6 von 23

7 II. Ausgewählte Rahmenbedingungen ENTWICKLUNG DES ONLINEHANDELS IN DEN JAHREN (IN MRD. EURO) Umsatz im Onlinehandel in den Jahren (in Mrd. Euro) Mrd. Euro Veränderung zum Vorjahr 45,0 40,0 35,0 38,7 30,0 25,0 20,0 15,0 10,0 5,0 18,3 16,3 14,5 12% 12% 12% 20,2 9% 21,9 10% 23,7 8% 26,1 10% 29,5 13% 33,1 12% 17% 0, Prg Quelle: HDE Seite 7 von 23

8 II. Ausgewählte Rahmenbedingungen VERÄNDERUNG DER BEVÖLKERUNGSZAHL 2010 BIS 2030 IN % Quelle: BBSR Seite 8 von 23

9 II. Ausgewählte Rahmenbedingungen REGIONALE ALTERUNG IM ZEITRAUM 2010 BIS Quelle: BBSR Seite 9 von 23

10 II. Ausgewählte Rahmenbedingungen EINZELHANDELSKAUFKRAFT INDEX 2014 Index 2014 (D = 100,00) Quelle: GfK GeoMarketing GmbH Seite 10 von 23

11 III. Eckdaten zum Einzelhandel Augsburg EINZELHANDELSENTWICKLUNG zwischen Seite 11 von 23

12 III. Eckdaten zum Einzelhandel Augsburg INNENSTADTKARTE AUGSBURG ECE-Center City-Galerie City 1A-Lage Quelle: Kartengrundlage Stadt Augsburg; GMA Bearbeitung 2010 Seite 12 von 23

13 III. Eckdaten zum Einzelhandel Augsburg EINZELHANDELSSITUATION AUGSBURG Stadt Augsburg Einwohner Stand Prognose bis ,4% Verkaufsfläche in m² Gesamt Innenstadt Anteil Innenstadt in % 28,3% Umsatz in Mio. Gesamt 1.771,9 Innenstadt 607,7 Anteil Innenstadt in % 34,3% Einzugsgebiet Einwohner Einzelhandelskaufkraft in Mio ,7 + ECE-Center rd m² City GfK Einzelhandelskaufkraft 2014 (D = 100,0) 99,2 Modezentralität 223,7 Index 2014 (D = 100,00) GfK Einzelhandelszentralität ,4 Quelle: COMFORT Hamburg GmbH - Research & Consulting, Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung und GfK GeoMarketing GmbH Seite 13 von 23

14 III. Eckdaten zum Einzelhandel Augsburg INNENSTADTKARTE AUGSBURG Seite 14 von 23

15 III. Eckdaten zum Einzelhandel Augsburg DIE STADT MACHT IHRE HAUSAUFGABEN Seite 15 von 23

16 III. Eckdaten zum Einzelhandel Augsburg DIE STADT MACHT IHRE HAUSAUFGABEN Seite 16 von 23

17 III. Eckdaten zum Einzelhandel Augsburg ABER ES GIBT NOCH EINIGES ZU TUN! Seite 17 von 23

18 III. Eckdaten zum Einzelhandel Augsburg ABER ES GIBT NOCH EINIGES ZU TUN! Öffnungszeiten Organisation Lichtkonzept Seite 18 von 23

19 III. Eckdaten zum Einzelhandel Augsburg 1A-EINZELHANDELSMIETEN Foto Seite 19 von 23

20 IV. Eckdaten zum Einzelhandel Ingolstadt EINZELHANDELSUMSÄTZE UND VERKAUFSFLÄCHEN Stadt Ingolstadt Einwohner Stand Prognose bis ,5% Verkaufsfläche in m² Gesamt Innenstadt Anteil Innenstadt in % 15,5% Umsatz in Mio. Gesamt 1.066,9 Innenstadt 195,0 Anteil Innenstadt in % 18,3% Einzugsgebiet Einwohner Einzelhandelskaufkraft in Mio ,5 GfK Einzelhandelskaufkraft 2014 (D = 100,0) 107,3 Modezentralität 263,3 GfK Einzelhandelszentralität ,5 Quelle: COMFORT Hamburg GmbH - Research & Consulting, Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung und GfK GeoMarketing GmbH Seite 20 von 23

21 IV. Eckdaten zum Einzelhandel Ingolstadt 1A-EINZELHANDELSMIETEN Seite 21 von 23

22 V. Eckdaten zum Einzelhandel Kempten EINZELHANDELSUMSÄTZE UND VERKAUFSFLÄCHEN Stadt Kempten Einwohner Stand Prognose bis ,2% Verkaufsfläche in m² Gesamt Innenstadt Anteil Innenstadt in % 39,4% Umsatz in Mio. Gesamt 608,7 Innenstadt 272,0 Anteil Innenstadt in % 44,7% Einzugsgebiet Einwohner Einzelhandelskaufkraft in Mio ,1 GfK Einzelhandelskaufkraft 2014 (D = 100,0) 108,1 Modezentralität 382,9 GfK Einzelhandelszentralität ,4 Quelle: COMFORT Hamburg GmbH - Research & Consulting, Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung und GfK GeoMarketing GmbH Seite 22 von 23

23 V. Eckdaten zum Einzelhandel Kempten 1A-EINZELHANDELSMIETEN 1A-Einzelhandelsmieten m² m² von in EUR/m² Seite 23 von 23

24 Kontakt // COMFORT-Gruppe Holding COMFORT Holding GmbH Kaistraße 8A, Düsseldorf Ihr Ansprechpartner / Contact: Helge T. Strobel Fon: Fax: Düsseldorf COMFORT Düsseldorf GmbH Kaistraße 8A, Düsseldorf Ihre Ansprechpartner / Contact: Jürgen Kreutz, Frank Kaiser Fon: Fax: Leipzig COMFORT Berlin-Leipzig GmbH Goethestraße 1, Leipzig Ihre Ansprechpartner / Contact: Ronald Steinhagen, Björn Gottschling Fon: Fax: Zürich (CH) COMFORT High Streets Swiss AG Schifflände 16, 8001 Zürich Ihr Ansprechpartner / Contact: Holger Schiekiera Fon: Fax: Berlin COMFORT Berlin-Leipzig GmbH Joachimstaler Straße 34, Berlin Ihre Ansprechpartner / Contact: Ronald Steinhagen, Björn Gottschling Fon: Fax: Hamburg COMFORT Hamburg GmbH COMFORT Research & Consulting Mönckebergstraße 13, Hamburg Ihre Ansprechpartner / Contact: Günter Rudloff, Frank Reitzig, Olaf Petersen Fon: Fax: München COMFORT München GmbH Rindermarkt 6, München Ihre Ansprechpartner / Contact: Manfred A. Schalk, Thorsten Sondermann Fon: Fax: Wien (AT) COMFORT Austria GmbH Weihburggasse 22/5, 1010 Wien Ihre Ansprechpartner / Contact: Alexander Koller, Michael Oberweger Fon: Fax: Center Consulting COMFORT Center Consulting GmbH Neuer Zollhof 1, Düsseldorf Ihr Ansprechpartner / Contact: Helge T. Strobel Fon: Fax: Seite 24 von 23

Aktuelle Marktentwicklungen in München und im Umland

Aktuelle Marktentwicklungen in München und im Umland Aktuelle Marktentwicklungen in München und im Umland Thorsten Sondermann, COMFORT München Seite 1 von 21 Inhalt I. COMFORT / Die Gruppe......... 3 II. Ausgewählte Rahmenbedingungen....... 4 III. Eckdaten

Mehr

DER STATIONÄRE EINZELHANDEL IM ZEITALTER VON AMAZON & CO THORSTEN SONDERMANN, COMFORT MÜNCHEN

DER STATIONÄRE EINZELHANDEL IM ZEITALTER VON AMAZON & CO THORSTEN SONDERMANN, COMFORT MÜNCHEN 12,64 12,64 6,00 DER STATIONÄRE EINZELHANDEL IM ZEITALTER VON AMAZON & CO THORSTEN SONDERMANN, COMFORT MÜNCHEN FORUM EINZELHANDEL I 16. NOVEMBER 2016 8,06 DIE COMFORT-GRUPPE BETEILIGUNGSGESELLSCHAFTEN

Mehr

ROSTOCK // Attraktiver Einzelhandels- und Tourismusstandort mit Flair 11. April 2014

ROSTOCK // Attraktiver Einzelhandels- und Tourismusstandort mit Flair 11. April 2014 ROSTOCK // Attraktiver Einzelhandels- und Tourismusstandort mit Flair 11. April 2014 In Zahlen Einwohnerzahl: 202.887 Bevölkerungsentwicklung: +0,5 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 81.869 Arbeitslosenquote:

Mehr

Jahrespressekonferenz Handelsverband Deutschland (HDE) Berlin 31. Januar 2014

Jahrespressekonferenz Handelsverband Deutschland (HDE) Berlin 31. Januar 2014 Jahrespressekonferenz Handelsverband Deutschland (HDE) Berlin 31. Januar 2014 Gesamtwirtschaft: Gute Aussichten Weltwirtschaft zieht an, Investitionen legen zu Energiekostenanstieg flacht sich ab (Ölpreisentwicklung),

Mehr

Jahrespressekonferenz Handelsverband Deutschland (HDE) Berlin 30. Januar 2015

Jahrespressekonferenz Handelsverband Deutschland (HDE) Berlin 30. Januar 2015 Jahrespressekonferenz Handelsverband Deutschland (HDE) Berlin 30. Januar 2015 Gesamtwirtschaft: Günstige Rahmenbedingungen Verbraucher in guter Stimmung Erwerbstätigkeit auf Rekordniveau verfügbare Einkommen

Mehr

COMFORT veröffentlicht detailscharfe Studie über Berliner Einzelhandelsmarkt

COMFORT veröffentlicht detailscharfe Studie über Berliner Einzelhandelsmarkt 29. September 2015 Presseinformation Berlin avanciert zur internationalen Einkaufsmetropole COMFORT veröffentlicht detailscharfe Studie über Berliner Einzelhandelsmarkt Der Spezialist für Einzelhandelsimmobilien

Mehr

Altötting. Herz Bayerns Shrine of Europe. Standortexposé Innenstadt

Altötting. Herz Bayerns Shrine of Europe. Standortexposé Innenstadt Altötting Herz Bayerns Shrine of Europe Standortexposé Innenstadt August 2010 Standort allgemein Die Kreisstadt Altötting ist gemeinsames Mittelzentrum mit Neuötting und hat derzeit 12.599 Einwohner. Im

Mehr

Einzelhandelskonzept Werdau

Einzelhandelskonzept Werdau Einzelhandelskonzept Werdau Bürgerversammlung 24. Oktober 2011 Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbh Ludwigsburg Büros in Dresden, Hamburg, Köln, München, Salzburg www.gma.biz, info@gma.biz Einzugsgebiet

Mehr

133,4 km² Fläche / HEBESÄTZE

133,4 km² Fläche / HEBESÄTZE IM ÜBERBLICK 133,4 km² Fläche / Zentrale Lage mitten in Bayern, direkter Anschluss zur A9, Flugplatz Ingolstadt-Manching, in 30 Minuten mit dem ICE aus München und Nürnberg nach Ingolstadt, zwischen den

Mehr

HDE-Konjunktur-Pressekonferenz

HDE-Konjunktur-Pressekonferenz HDE-Konjunktur-Pressekonferenz 3. September 2014, Düsseldorf mit Ergebnissen der HDE-Konjunkturumfrage Sommer 2014 1 Wirtschaftliche Rahmenbedingungen Gesamtwirtschaft Bruttoinlandsprodukt im 2. Quartal

Mehr

ROSTOCK // Die stärkste Stadt in Mecklenburg-Vorpommern 27. Mai 2013

ROSTOCK // Die stärkste Stadt in Mecklenburg-Vorpommern 27. Mai 2013 ROSTOCK // Die stärkste Stadt in Mecklenburg-Vorpommern 27. Mai 2013 In Zahlen Einwohnerzahl: 202.735 Bevölkerungsentwicklung: +1,7 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 79.240 Arbeitslosenquote:

Mehr

COMFORT bewertet 70 Innenstädte zur Performance von Einzelhandel und Handelsimmobilien

COMFORT bewertet 70 Innenstädte zur Performance von Einzelhandel und Handelsimmobilien 18. Februar 2015 COMFORT bewertet Innenstädte zur Performance von Einzelhandel und Handelsimmobilien Einen wesentlichen Bestandteil im aktuellen COMFORT High Streets-Report 2015 stellt das mit den neuesten

Mehr

Räumliche Einzelhandelsentwicklung Welchen Einfluss hat der Online-Handel? Einführung

Räumliche Einzelhandelsentwicklung Welchen Einfluss hat der Online-Handel? Einführung Räumliche Einzelhandelsentwicklung Welchen Einfluss hat der Online-Handel? Einführung Bild: Fotalia Oldenburgische IHK, 20. November 2013 Carola Havekost Geschäftsführerin Handel, Dienstleistungen, Tourismus,

Mehr

KONSTANZ // Gefragter Einzelhandelsstandort in Toplage 25. März 2014

KONSTANZ // Gefragter Einzelhandelsstandort in Toplage 25. März 2014 KONSTANZ // Gefragter Einzelhandelsstandort in Toplage 25. März 2014 In Zahlen Einwohnerzahl:* 79.645 Bevölkerungsentwicklung: +1,4 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 28.174 Arbeitslosenquote:

Mehr

Tourismus als Wirtschaftsfaktor. Zahlen Daten Fakten. www.allgaeu-bayerisch-schwaben.de

Tourismus als Wirtschaftsfaktor. Zahlen Daten Fakten. www.allgaeu-bayerisch-schwaben.de Tourismus als Wirtschaftsfaktor Zahlen Daten Fakten www.allgaeu-bayerisch-schwaben.de Editorial Sehr geehrte Mitglieder, Partner und Unterstützer des Tourismusverbands Allgäu/Bayerisch-Schwaben e.v., unser

Mehr

Redaktionsschluss: 15. August 2013. Verantwortlich für den Inhalt: Deutsche Hypothekenbank. Ansprechpartner

Redaktionsschluss: 15. August 2013. Verantwortlich für den Inhalt: Deutsche Hypothekenbank. Ansprechpartner Redaktionsschluss: 15. August 2013 Verantwortlich für den Inhalt: Deutsche Hypothekenbank Ansprechpartner Andreas Pohl phone + 49 511 3045-310 email: andreas.pohl@deutsche-hypo.de Prof. Dr. Günter Vornholz

Mehr

BRANCHENREPORT. Online-Handel JAHRGANG 2014 Büro & Schreibwaren

BRANCHENREPORT. Online-Handel JAHRGANG 2014 Büro & Schreibwaren BRANCHENREPORT Online-Handel JAHRGANG 2014 Büro & Schreibwaren IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221 943607-64

Mehr

Annahmen für die Berechnungen auf Basis AG 2 v. 14.10.11

Annahmen für die Berechnungen auf Basis AG 2 v. 14.10.11 Erfassung und Analyse Rahmenbedingungen Einzelhandel im Rahmen des "Runden Tisches Einkaufszentrum" Stadt Weiden in der Oberpfalz - Teil 2 Verträglichkeit eines Einkaufszentrums (Alternativberechnung gemäß

Mehr

STÄDTEREPORT DUISBURG PRIMA 1A-LAGE, ANSONSTEN TRISTESSE IM EINZELHANDEL

STÄDTEREPORT DUISBURG PRIMA 1A-LAGE, ANSONSTEN TRISTESSE IM EINZELHANDEL STÄDTEREPORT DUISBURG PRIMA 1A-LAGE, ANSONSTEN TRISTESSE IM EINZELHANDEL NOVEMBER 2015 In Zahlen Bundesland: Nordrhein-Westfalen Einwohnerzahl: 485.465 Bevölkerungsentwicklung: Sozialversicherungspflichtig

Mehr

Leerstandsproblematik in Klein und Mittelstädten Möglichkeiten der Vorbeugung und Lösungsansätze

Leerstandsproblematik in Klein und Mittelstädten Möglichkeiten der Vorbeugung und Lösungsansätze Leerstandsproblematik in Klein und Mittelstädten Möglichkeiten der Vorbeugung und Lösungsansätze RIED (A) ST TUTTGART Stadt und Regionalmarketing City Management Stadtentwicklung Einzelhandel Wirtschaftsförderung

Mehr

KARLSRUHE // Attraktives Einzugsgebiet erfreut den Einzelhandel 17. Mai 2013

KARLSRUHE // Attraktives Einzugsgebiet erfreut den Einzelhandel 17. Mai 2013 KARLSRUHE // Attraktives Einzugsgebiet erfreut den Einzelhandel 17. Mai 2013 In Zahlen Einwohnerzahl: 294.761 Bevölkerungsentwicklung: +3,3 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 160.965 Arbeitslosenquote:

Mehr

Einzelhandelsstandort Bremen

Einzelhandelsstandort Bremen Einzelhandelsstandort Bremen Mit rd. 1,2 Mio. Konsumenten bildet Bremen das wirtschaftliche Oberzentrum im Nordwesten Deutschlands und ist damit ein überregional bedeutsamer Einzelhandelsstandort. Namhafte

Mehr

Shopping Office Traffic Industries. Promenaden Hauptbahnhof Leipzig

Shopping Office Traffic Industries. Promenaden Hauptbahnhof Leipzig Shopping Office Traffic Industries OBJEKTDATEN Eröffnung 12.11.1997 Verkaufsfläche ca. 30.000 m² Büroflächen ca. 8.000 m² Arbeitsplätze ca. 1.000 Anzahl Shops ca. 140 Anzahl Verkaufsebenen 3 Parkplätze

Mehr

Ergebnisse aus dem Handelsreport 2016

Ergebnisse aus dem Handelsreport 2016 Ergebnisse aus dem Handelsreport 2016 Wirtschaftsförderungsausschuss der Stadt Siegburg 15. März 2017 Till Bornstedt, IHK Bonn/Rhein-Sieg 2 Inhaltsverzeichnis - Trends im bundesweiten Einzelhandel und

Mehr

Einzelhandel Investment & Vermietung

Einzelhandel Investment & Vermietung Einzelhandel Investment & Vermietung 30. Oktober 2014 Wir sind JLL JLL (NYSE:JLL) ist ein Finanz-, Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen im Immobilienbereich. Das Unternehmen bietet integrierte Dienstleistungen

Mehr

INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2013/2014

INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2013/2014 INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2013/2014 INHALT. Investmentmarkt Stuttgart 3 Transaktionsvolumen/Renditeüberblick 4 Nutzungsarten/Käufer-/Verkäufergruppen 5 Fazit & Prognose 6 Ansprechpartner 7 2 3 INVESTMENTMARKT

Mehr

Touristische Eckdaten. Die wichtigsten touristischen Statistiken 2013 im Überblick

Touristische Eckdaten. Die wichtigsten touristischen Statistiken 2013 im Überblick Touristische Eckdaten Die wichtigsten touristischen Statistiken 2013 im Überblick Weltweiter und europäischer Tourismus (in Mio. Ankünften) 1.200 1.000 800 805 851 911 929 894 952 996 1.035 1.087 600 530

Mehr

AGENDA. Soll-Ist-Vergleich. Ergebnisse im Detail. Aktie & Dividende. Rahmenbedingungen Einzelhandel im Umbruch. Märkte 2016

AGENDA. Soll-Ist-Vergleich. Ergebnisse im Detail. Aktie & Dividende. Rahmenbedingungen Einzelhandel im Umbruch. Märkte 2016 Hauptversammlung 28. Juni 2017 AGENDA Agenda Soll-Ist-Vergleich Ergebnisse im Detail Aktie & Dividende Rahmenbedingungen 2016 Einzelhandel im Umbruch Märkte 2016 2017: Akquisition, Zinsen & Ausblick Generaldebatte

Mehr

Frühjahrspressekonferenz Handelsverband Deutschland (HDE) Düsseldorf 6. April 2017

Frühjahrspressekonferenz Handelsverband Deutschland (HDE) Düsseldorf 6. April 2017 Frühjahrspressekonferenz Handelsverband Deutschland (HDE) Düsseldorf 6. April 2017 Leichter Dämpfer für Geschäftslage im Einzelhandel Aktuelle Geschäftlage Salden aus Prozentpunkten gut und schlecht Agnda

Mehr

Shopping Office Traffic Industries. Franken-Center Nürnberg

Shopping Office Traffic Industries. Franken-Center Nürnberg Shopping Office Traffic Industries OBJEKTDATEN Eröffnung 23.10.1969 Verkaufsfläche ca. 40.000 m² Anzahl Shops ca. 110 Anzahl Verkaufsebenen 3 Parkplätze ca. 1.400 Fahrradstellplätze ca. 150 Moderner Klassiker

Mehr

BAD HOMBURG // Konsumbereitschaft eröffnet Einzelhandelspotenziale 27. Januar 2014

BAD HOMBURG // Konsumbereitschaft eröffnet Einzelhandelspotenziale 27. Januar 2014 BAD HOMBURG // Konsumbereitschaft eröffnet Einzelhandelspotenziale 27. Januar 2014 In Zahlen Einwohnerzahl:* 51.625 Bevölkerungsentwicklung: +1,2 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 30.319 Arbeitslosenquote:

Mehr

Wirtschaftliches Bild Zahlen und Fakten

Wirtschaftliches Bild Zahlen und Fakten Wirtschaftliches Bild Zahlen und Fakten Mag. Peter Voithofer 23.10.2014 Zentrale Aussagen 2/30 Betriebswirtschaftliche Entwicklung - 2012/13 schwächeres Ergebnis als im Vorjahr Konjunktur - Nachfrage nach

Mehr

HDE-Frühjahrs-Pressekonferenz

HDE-Frühjahrs-Pressekonferenz HDE-Frühjahrs-Pressekonferenz mit Ergebnissen der HDE-Konjunkturumfrage Frühjahr 2014 Düsseldorf, 10. April 2014 1 Konjunktur und steigende Einkommen beflügeln den Konsum Konjunkturerwartungen positiv

Mehr

Wir bringen Sie in die beste Lage

Wir bringen Sie in die beste Lage Wir bringen Sie in die beste Lage Zwischenmitteilung 01.01. bis 30.09.2015 BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien AG 2. Zwischenmitteilung 2015 1. Januar 30. September 2015 BBI Immobilien AG in den ersten

Mehr

Kölner Straße : Oberbilk

Kölner Straße : Oberbilk Kölner Straße : Oberbilk LEBENPROFILFLAIRBRANCHENMIXWACHSTUMSTADTTEIL IMAGEEI NZELHAN DELEI N KAU FENMARKETI NGZU KU N FT One Step Ahead Düsseldorf-Oberbilk Gute Gründe für eine clevere Standortentscheidung

Mehr

ONLINE- UND VERSANDHANDELS- MARKT SCHWEIZ 2014

ONLINE- UND VERSANDHANDELS- MARKT SCHWEIZ 2014 ONLINE- UND VERSANDHANDELS- MARKT SCHWEIZ 2014 Thomas Hochreutener GfK Patrick Kessler Verband des Schweizerischen Versandhandels Hergiswil, 13. März 2015 1 Detailhandel Schweiz 1990 2014 Umsatzentwicklung

Mehr

STÄDTEREPORT SAARBRÜCKEN STABILE MIETEN, GERINGE FLUKTUATION

STÄDTEREPORT SAARBRÜCKEN STABILE MIETEN, GERINGE FLUKTUATION STÄDTEREPORT SAARBRÜCKEN STABILE MIETEN, GERINGE FLUKTUATION SEPTEMBER 2015 In Zahlen Bundesland: Saarland Einwohnerzahl: 177.201 Bevölkerungsentwicklung: Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: + 0,1

Mehr

HAMBURG // Tourismus und Business Improvement Districts beflügeln 11. November 2013

HAMBURG // Tourismus und Business Improvement Districts beflügeln 11. November 2013 HAMBURG // Tourismus und Business Improvement Districts beflügeln 11. November 2013 In Zahlen Einwohnerzahl:* 1.718.187 Bevölkerungsentwicklung: +2,5 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 854.629

Mehr

KASSEL // Die Innenstadt profitiert vom großen Einzugsgebiet 15. Oktober 2014

KASSEL // Die Innenstadt profitiert vom großen Einzugsgebiet 15. Oktober 2014 KASSEL // Die Innenstadt profitiert vom großen Einzugsgebiet 15. Oktober 2014 In Zahlen Einwohnerzahl: 194.087 Bevölkerungsentwicklung: +0,6 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 101.710 Arbeitslosenquote:

Mehr

Düsseldorf-Kaiserswerth

Düsseldorf-Kaiserswerth Düsseldorf-Kaiserswerth Flanieren und Einkaufen in historischem Ambiente Düsseldorf-Kaiserswerth Flanieren und Einkaufen in historischem Ambiente Geschichtsträchtig, aber keinesfalls verstaubt Kaiserswerth

Mehr

Der Immobilienstandort Deutschland im europäischen Umfeld. Dr. Marcus Cieleback Real Estate Appraisal & Consulting, Head of Research

Der Immobilienstandort Deutschland im europäischen Umfeld. Dr. Marcus Cieleback Real Estate Appraisal & Consulting, Head of Research Dr. Marcus Cieleback Real Estate Appraisal & Consulting, Head of Research 1. Immobilieninvestmentmarkt Europa 2 24 Hohes Interesse institutioneller Investoren an Immobilien Starkes Wachstum nicht börsengehandelter

Mehr

STÄDTEREPORT BONN. Die immer wiederkehrende Frage: Kommen die Bonner Großprojekte oder nicht?

STÄDTEREPORT BONN. Die immer wiederkehrende Frage: Kommen die Bonner Großprojekte oder nicht? STÄDTEREPORT BONN Die immer wiederkehrende Frage: Kommen die er Großprojekte oder nicht? FEBRUAR 2015 In Zahlen Bundesland: Nordrhein-Westfalen Einwohnerzahl: 311.287 Bevölkerungsentwicklung: +0,5 % Sozialversicherungspflichtig

Mehr

AUGSBURG MAKRODATEN IN ZAHLEN EINZELHANDELSKAUFKRAFT 2016 MAKROSTANDORT

AUGSBURG MAKRODATEN IN ZAHLEN EINZELHANDELSKAUFKRAFT 2016 MAKROSTANDORT AUGSBURG MAKRODATEN IN ZAHLEN Bundesland: Bayern EINZELHANDELSKAUFKRAFT 2016 130,0 Einwohnerzahl: 286.374 110,0 Bevölkerungsentwicklung: + 1,9 % 90,0 98,4 96,6 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte:

Mehr

AUGSBURG // Beträchtliche Stärke im innerstädtischen Einzelhandel 20. Juni 2013

AUGSBURG // Beträchtliche Stärke im innerstädtischen Einzelhandel 20. Juni 2013 AUGSBURG // Beträchtliche Stärke im innerstädtischen Einzelhandel 20. Juni 2013 In Zahlen Einwohnerzahl:* 269.402 Bevölkerungsentwicklung: + 0,8 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 127.730 Arbeitslosenquote:

Mehr

DARMSTADT MAKRODATEN IN ZAHLEN EINZELHANDELSKAUFKRAFT 2016

DARMSTADT MAKRODATEN IN ZAHLEN EINZELHANDELSKAUFKRAFT 2016 DARMSTADT MAKRODATEN IN ZAHLEN Bundesland: Hessen EINZELHANDELSKAUFKRAFT 2016 130,0 Einwohnerzahl: 155.353 Bevölkerungsentwicklung: + 2,3 % 110,0 90,0 106,5 99,0 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte:

Mehr

Der gehobene Wohnungsmarkt München im Vergleich

Der gehobene Wohnungsmarkt München im Vergleich research analysis consulting Der gehobene Wohnungsmarkt München im Vergleich Vortrag von Dr. Heike Piasecki, Niederlassungsleiterin Immobilien Colloquium München, 18. Februar 2011 Nymphenburger Straße

Mehr

Der Badmöbelmarkt in Zentraleuropa bis 2020

Der Badmöbelmarkt in Zentraleuropa bis 2020 Der Badmöbelmarkt in Zentraleuropa bis 2020 1 www.titze-online.de Der Badmöbelmarkt in Zentraleuropa bis 2020 1. Auflage. Juni 2014. Unternehmensberatung Titze GmbH Auf den Stöcken 16 41472 Neuss. Germany

Mehr

Der Wohnungsmarkt Dresden im Vergleich

Der Wohnungsmarkt Dresden im Vergleich Der Wohnungsmarkt Dresden im Vergleich Dr. Wulff Aengevelt AENGEVELT IMMOBILIEN GmbH & Co. KG Expo Real München 2015 Der Dresdner Immobilienmarkt: Rahmenbedingungen Dresden ist eine der wichtigsten Wachstumsregionen

Mehr

Investment Market monthly Deutschland August 2015

Investment Market monthly Deutschland August 2015 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland August 21 Die Fakten im Überblick Sommerpause: Niedriges Transaktionsvolumen im Ferienmonat August Das rollierende Transaktionsvolumen

Mehr

BranchenReport Möbelhandel Österreich - Ausgabe 2010 SAMPLE

BranchenReport Möbelhandel Österreich - Ausgabe 2010 SAMPLE BranchenReport Möbelhandel Österreich - Ausgabe 2010 SAMPLE Information Studientitel BranchenReport Möbelhandel Österreich - Ausgabe 2010 Erstellung Juni 2010 Ansprechpartner Impressum DI Michael Oberweger,

Mehr

Zahlen Daten Fakten Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung Stadt Kempten (Allgäu)

Zahlen Daten Fakten Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung Stadt Kempten (Allgäu) 2015 2016 Zahle Daten Zahlen Daten Fakten Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung Stadt Kempten (Allgäu) 2015/2016 Eckdaten Inhalt 3 Eckdaten 4 Alterspyramide Bevölkerungsbewegung 5 Amtlicher Bevölkerungsstand

Mehr

Shopping Office Traffic Industries. Potsdamer Platz Arkaden Berlin

Shopping Office Traffic Industries. Potsdamer Platz Arkaden Berlin Shopping Office Traffic Industries OBJEKTDATEN Eröffnung 02.10.1998 Verkaufsfläche ca. 40.000 m² Arbeitsplätze ca. 1.000 Anzahl Shops ca. 130 Anzahl Verkaufsebenen 3 Parkplätze ca. 4.000 Fahrradstellplätze

Mehr

Leipzig TRANSAKTIONEN IN LEIPZIG

Leipzig TRANSAKTIONEN IN LEIPZIG Leipzig TD Premium verfügt neben 400.000 News und fundamentalen Strukturdaten über eine Vielzahl miteinander verknüpfter Informationen zu Projekten, Transaktionen und Firmen. Abonnenten greifen online

Mehr

BRANCHENFOKUS PBS-ARTIKEL JAHRGANG 2014

BRANCHENFOKUS PBS-ARTIKEL JAHRGANG 2014 BRANCHENFOKUS PBS-ARTIKEL JAHRGANG 2014 IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221 943607-64 info@ifhkoeln.de www.ifhkoeln.de

Mehr

Handel neu denken Digitalisierung im Einzelhandel

Handel neu denken Digitalisierung im Einzelhandel Handel neu denken Digitalisierung im Einzelhandel Reisebürotag des Deutschen Reiseverband 20.05.2015 1 Gesamtwirtschaftliche Rahmenbedingungen Gute Voraussetzungen für E-Commerce Verbraucher in guter Stimmung

Mehr

Einzelhandelsentwicklung in Jever

Einzelhandelsentwicklung in Jever Einzelhandelsentwicklung in Jever Quelle: Oldenburgische IHK Jever-Mittagstisch im Immobilien- und Finanzzentrum der Volksbank Jever am 12. Februar 2015 Carola Havekost Geschäftsführerin Handel, Dienstleistungen,

Mehr

Vorwort: 1. Aufgabenstellung Gruppenarbeit. 2. Aufgabenstellung

Vorwort: 1. Aufgabenstellung Gruppenarbeit. 2. Aufgabenstellung Aufgaben Sommersemester 2015 - IMMOB 4 IV.2 Vorwort: Geeignete Einzelhandelsstandorte sind südliche von Frankfurt/Main Standorte mit einer Mindesteinwohnerzahl von 25.000 Einwohnern. Nördlich und östlich

Mehr

Innenstadt Dorfen Themenabend Handel & Gewerbe am 14.10.2014. stadt-raum-planung. Planungsbüro Skorka. TRANSVER GmbH. CIMA GmbH 1

Innenstadt Dorfen Themenabend Handel & Gewerbe am 14.10.2014. stadt-raum-planung. Planungsbüro Skorka. TRANSVER GmbH. CIMA GmbH 1 Innenstadt Dorfen Themenabend Handel & Gewerbe am 14.10.2014 stadt-raum-planung. Planungsbüro Skorka. TRANSVER GmbH. CIMA GmbH 1 Tagesordnung Begrüßung 19.00 19.10 TOP 1 Einführung 19.10 19.40 Kurzvorstellung

Mehr

GÖTTINGEN // Attraktives Einzugsgebiet erfreut Göttinger Einzelhandel 05. April 2013

GÖTTINGEN // Attraktives Einzugsgebiet erfreut Göttinger Einzelhandel 05. April 2013 GÖTTINGEN // Attraktives Einzugsgebiet erfreut Göttinger Einzelhandel 05. April 2013 In Zahlen Einwohnerzahl: 121.060 Bevölkerungsentwicklung: -0,7% Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 63.538 Arbeitslosenquote:

Mehr

BOCHUM // Braucht Bochum noch ein Shopping-Center? 17. Juni 2013

BOCHUM // Braucht Bochum noch ein Shopping-Center? 17. Juni 2013 BOCHUM // Braucht noch ein Shopping-Center? 17. Juni 2013 In Zahlen Einwohnerzahl: 362.585 Bevölkerungsentwicklung: - 2,8 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 123.340 Arbeitslosenquote: 9,7 % Kaufkraftkennziffer:

Mehr

BERLIN ZWISCHEN ERFOLG UND HYBRIS

BERLIN ZWISCHEN ERFOLG UND HYBRIS BERLIN ZWISCHEN ERFOLG UND HYBRIS Zahlen, Daten, Fakten Accentro After Work Summer Edition 2014 Andreas Schulten 4. September 2014 Wallstraße 61 10179 Berlin Tel. (030) 27 87 68-0 Fax (030) 27 87 68-68

Mehr

Die Gartenstadt Haan. ...stellt sich vor

Die Gartenstadt Haan. ...stellt sich vor Die Gartenstadt Haan...stellt sich vor Die Gartenstadt Haan...stellt sich vor Haan hohe Kaufkraft in charmantem Ambiente Die 30.000 Einwohner-Stadt Haan liegt zwischen den Städten Solingen, Wuppertal und

Mehr

Einzelhandelstandort Frankfurt a.m. aus der Sicht des Großfilialisten GÖRTZ

Einzelhandelstandort Frankfurt a.m. aus der Sicht des Großfilialisten GÖRTZ Einzelhandelstandort a.m. aus der Sicht des Großfilialisten GÖRTZ Wirtschaftsförderung,, 12. Juli 2005 UNTERNEHMENSGRUPPE GÖRTZ Zukunft 1875 gegründet von Johann Ludwig Görtz in Hamburg, Verkaufsraum 14

Mehr

Berlin etabliert sich als internationale Shopping Metropole COMFORT schreibt seine detailscharfe Studie über den Berliner Einzelhandelsmarkt fort

Berlin etabliert sich als internationale Shopping Metropole COMFORT schreibt seine detailscharfe Studie über den Berliner Einzelhandelsmarkt fort 4. Oktober 2017 Presseinformation Berlin etabliert sich als internationale Shopping Metropole COMFORT schreibt seine detailscharfe Studie über den Berliner Einzelhandelsmarkt fort Das führende Maklerhaus

Mehr

WIRTSCHAFTSRAUM COBURG. Ihr neuer Standort

WIRTSCHAFTSRAUM COBURG. Ihr neuer Standort WIRTSCHAFTSRAUM COBURG Ihr neuer Standort > DIESE STADT IST EINZIGARTIG Coburg ist nicht irgendeine Stadt. Coburg ist einzigartig. Coburg ist eine Stadt mit rund 41.000 Einwohnern spricht aber einen Einzugsbereich

Mehr

GRPNet Deutschland. 20 Millionen Menschen erreichen *

GRPNet Deutschland. 20 Millionen Menschen erreichen * GRPNet Deutschland 20 Millionen Menschen erreichen * Quellenangaben 1 ma Plakat 2010 Deutschlandweit mehr erreichen Mit dem GRPNet Reichweite potenzieren 2 World Resources Institute 3 Statistisches Bundesamt

Mehr

Die Graf-Adolf-Straße. Tor zur Innenstadt

Die Graf-Adolf-Straße. Tor zur Innenstadt Die Graf-Adolf-Straße Tor zur Innenstadt Tor zur Innenstadt Die Graf-Adolf-Straße Mittendrin in Düsseldorf Die Graf-Adolf-Straße verbindet den Düsseldorfer Hauptbahnhof mit dem Regierungsviertel und dem

Mehr

Unternehmenspräsentation. Eurotours International

Unternehmenspräsentation. Eurotours International Unternehmenspräsentation Eurotours International Marken der Verkehrsbüro Group LEISURE TOURISTIK BUSINESS TOURISTIK HOTELLERIE 2 Eigentümerstruktur - Verkehrsbüro Group AVZ-Holding GmbH 60,98 % Vienna

Mehr

Düsseldorf der Unternehmens- beraterstandort

Düsseldorf der Unternehmens- beraterstandort Düsseldorf der Unternehmens- beraterstandort Wirtschaftsförderung Burgplatz 1 D - 40213 Düsseldorf Tel: +49 211-89 95500 Fax: +49 211-89 29062 E-Mail: business@duesseldorf.de Internet: www.duesseldorf.de

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

Entwicklungen im Einzelhandel- Anforderungen an die Stadtentwicklungspolitik

Entwicklungen im Einzelhandel- Anforderungen an die Stadtentwicklungspolitik Entwicklungen im Einzelhandel- Anforderungen an die Stadtentwicklungspolitik Mittwoch, 11. Mai 2011 Dipl.- Betriebswirt Uwe H. Werner Geschäftsführer Handelsverband Bayern - Der Einzelhandel e.v. Bezirk

Mehr

SAARBRÜCKEN//Bahnhofstraße trotz ECE wie ein Fels in der Brandung 26. März 2013

SAARBRÜCKEN//Bahnhofstraße trotz ECE wie ein Fels in der Brandung 26. März 2013 SAARBRÜCKEN//Bahnhofstraße trotz ECE wie ein Fels in der Brandung 26. März 2013 In Zahlen Einwohnerzahl: 175.741 Bevölkerungsentwicklung: - 1,8 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 105.638 Arbeitslosenquote:

Mehr

POTSDAM // Viel Flair und wenig große Verkaufsflächen in der City 12. April 2013

POTSDAM // Viel Flair und wenig große Verkaufsflächen in der City 12. April 2013 POTSDAM // Viel Flair und wenig große Verkaufsflächen in der City 12. April 2013 In Zahlen Einwohnerzahl: 156.906 Bevölkerungsentwicklung: + 6,3 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 76.508 Arbeitslosenquote:

Mehr

Immobilienmarketing Fachhochschule Nürtingen / Geislingen. IMMOB 4 IV.2 Immobilienmarketing Teil1 (1)

Immobilienmarketing Fachhochschule Nürtingen / Geislingen. IMMOB 4 IV.2 Immobilienmarketing Teil1 (1) Immobilienmarketing Fachhochschule Nürtingen / Geislingen IMMOB 4 IV.2 Immobilienmarketing Teil1 (1) 1 Ihr Ansprechpartner Falko Streber Dipl.-Betriebswirt (FH) Matrick No 289 130 FH Nürtingen Telefon

Mehr

Für das Geschäftsjahr 2016 erwartet Beiersdorf für den Konzern ein Umsatzwachstum von 3-4% sowie eine leichte Verbesserung der EBIT-Umsatzrendite.

Für das Geschäftsjahr 2016 erwartet Beiersdorf für den Konzern ein Umsatzwachstum von 3-4% sowie eine leichte Verbesserung der EBIT-Umsatzrendite. PRESSEMITTEILUNG Beiersdorf weiter auf Wachstumskurs Umsatz und Ergebnis 2015 deutlich gesteigert Konzernumsatz wächst organisch um 3,0% (nominal 6,4%) EBIT-Umsatzrendite auf neuen Höchstwert von 14,4%

Mehr

REUTLINGEN // Vitale City mit erfreulichen Perspektiven für den Handel 13. Mai 2014

REUTLINGEN // Vitale City mit erfreulichen Perspektiven für den Handel 13. Mai 2014 REUTLINGEN // Vitale City mit erfreulichen Perspektiven für den Handel 13. Mai 2014 In Zahlen Einwohnerzahl: 110.681 Bevölkerungsentwicklung: +0,5 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 48.879 Arbeitslosenquote:

Mehr

BNP Paribas Real Estate

BNP Paribas Real Estate INVESTMENTMARKT DEUTSCHLAND FÜR GEWERBEIMMOBILIEN 1. Halbjahr 2013 1 BNP Paribas Real Estate BNP Paribas Real Estate GmbH 2013 Agenda Unternehmensprofil 11 Standorte 1) Kurzvorstellung BNP Paribas Real

Mehr

ONLINE LEBENSMITTELHANDEL CHANCEN FÜR BAYERISCHE VERMARKTER ODER EXISTENZBEDROHUNG?

ONLINE LEBENSMITTELHANDEL CHANCEN FÜR BAYERISCHE VERMARKTER ODER EXISTENZBEDROHUNG? ONLINE LEBENSMITTELHANDEL CHANCEN FÜR BAYERISCHE VERMARKTER ODER EXISTENZBEDROHUNG? Woche der Erzeuger und Vermarkter 2014 17.11.2014 Herrsching Prof. Dr. Thomas Hannus Hochschule Weihenstephan Triesdorf

Mehr

Ergebnisse der Konjunkturumfrage - Sommer 2014. Verbandsgebiet EHV Nord

Ergebnisse der Konjunkturumfrage - Sommer 2014. Verbandsgebiet EHV Nord Ergebnisse der Konjunkturumfrage - Sommer 2014 Verbandsgebiet EHV Nord Top-Themen der Unternehmen Energiekosten 43,2 Wettbewerbsdruck 38,3 e-business/ Online-Handel 38,3 Belastungen Mittelstand/ Bürokratie

Mehr

WÜRZBURG // Begehrte Einzelhandelsdestination 20. März 2013

WÜRZBURG // Begehrte Einzelhandelsdestination 20. März 2013 WÜRZBURG // Begehrte Einzelhandelsdestination 20. März 2013 In Zahlen Einwohnerzahl: 133.799 Bevölkerungsentwicklung: - 0,1 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 78.995 Arbeitslosenquote: 4,7 %

Mehr

NEUBRANDENBURG // Entwicklungspotenzial für den Handel 24. Januar 2014

NEUBRANDENBURG // Entwicklungspotenzial für den Handel 24. Januar 2014 NEUBRANDENBURG // Entwicklungspotenzial für den Handel 24. Januar 2014 In Zahlen Einwohnerzahl:* 63.509 Bevölkerungsentwicklung: Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: -0,8 % 32.464 Arbeitslosenquote:

Mehr

Entwicklung des Immobilienmarktes in Kempten

Entwicklung des Immobilienmarktes in Kempten Entwicklung des Immobilienmarktes in Kempten Kempten auch Metropole des Allgäu s genannt, liegt im südlichsten Teil Bayerns im Regierungsbezirk Schwaben sowie vor den wunderschönen Allgäuer Alpen. Sie

Mehr

MÖNCHENGLADBACH // Arcaden werden Einkaufsstraßen verkürzen

MÖNCHENGLADBACH // Arcaden werden Einkaufsstraßen verkürzen MÖNCHENGLADBACH // Arcaden werden Einkaufsstraßen verkürzen 14. Mai 2013 In Zahlen Einwohnerzahl: 257.993 Bevölkerungsentwicklung: -1,3 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 84.321 Arbeitslosenquote:

Mehr

ConTraX Real Estate. Büromarkt in Deutschland 2005 / Office Market Report

ConTraX Real Estate. Büromarkt in Deutschland 2005 / Office Market Report ConTraX Real Estate Büromarkt in Deutschland 2005 / Office Market Report Der deutsche Büromarkt ist in 2005 wieder gestiegen. Mit einer Steigerung von 10,6 % gegenüber 2004 wurde das beste Ergebnis seit

Mehr

Hamburg* Elbe-Saale** Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den einzelnen Standorten bearbeiten auch Anfragen aus den umliegenden Regionen * Der Standort Hamburg bearbeitet auch Anfragen aus Mecklenburg-Vorpommern

Mehr

Shopping-Malls und Innenstadtentwicklung: Was gilt es zu beachten

Shopping-Malls und Innenstadtentwicklung: Was gilt es zu beachten : Was gilt es zu beachten SPD Dialog Stadt: City-Center ein richtiger Weg zu einer ganzheitlichen Entwicklung unserer Altstadt? Impulsreferat - Prof. Dr. Ivo Mossig Rahmenbedingungen Stagnierende Einzelhandelsumsätze

Mehr

ERFURT // Nachhaltig stabile Mieten und Kaufpreise bei Handelsimmobilien

ERFURT // Nachhaltig stabile Mieten und Kaufpreise bei Handelsimmobilien ERFURT // Nachhaltig stabile Mieten und Kaufpreise bei Handelsimmobilien 18.04.2013 In Zahlen Einwohnerzahl: 204.994 Bevölkerungsentwicklung: +1,1 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 100.335 Arbeitslosenquote:

Mehr

Wirtschaftsfaktor für Berlin

Wirtschaftsfaktor für Berlin Wirtschaftsfaktor für Berlin Tourismus- und Kongressindustrie visitberlin.de Foto: Scholvien Touristische Entwicklung Tourismusmagnet: Mit rund 29 Millionen Übernachtungen hat sich Berlin 2014 neben London

Mehr

Paul Esser. Düsseldorf-Gerresheim. Einkaufen im Stadtteil mit Geschichte und Zukunft

Paul Esser. Düsseldorf-Gerresheim. Einkaufen im Stadtteil mit Geschichte und Zukunft Paul Esser Düsseldorf-Gerresheim Einkaufen im Stadtteil mit Geschichte und Zukunft Düsseldorf-Gerresheim Einkaufen im Stadtteil mit Geschichte und Zukunft Wohlfühlen leicht gemacht Ausgedehnte Wälder,

Mehr

SPAR Österreich-Gruppe schuf 3.000 neue Arbeitsplätze

SPAR Österreich-Gruppe schuf 3.000 neue Arbeitsplätze SPAR Österreich-Gruppe schuf 3.000 neue Arbeitsplätze Rekordumsatz von 7,3 Mrd. Euro Expansion im In- und Ausland weiter fortgesetzt Marktführerschaft im Bereich der Hypermärkte und Shopping-Centers Mit

Mehr

INGOLSTADT // Kennzahlen und Center sind top, die Fußgängerzone flopt 09. Juli 2014

INGOLSTADT // Kennzahlen und Center sind top, die Fußgängerzone flopt 09. Juli 2014 INGOLSTADT // Kennzahlen und Center sind top, die Fußgängerzone flopt 09. Juli 2014 In Zahlen Einwohnerzahl: 127.886 Bevölkerungsentwicklung: +1,4 % Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 90,732 Arbeitslosenquote:

Mehr

IHA-Hotelkonjunkturbarometer Sommer 2014 Deutsche Hotellerie auf WM-Niveau Fünftes Rekordjahr in Folge in Sicht

IHA-Hotelkonjunkturbarometer Sommer 2014 Deutsche Hotellerie auf WM-Niveau Fünftes Rekordjahr in Folge in Sicht IHA-Hotelkonjunkturbarometer Sommer 2014 Deutsche Hotellerie auf WM-Niveau Fünftes Rekordjahr in Folge in Sicht Hotelverband Deutschland (IHA) Berlin, 29. Juli 2014 IHA-Hotelkonjunkturbarometer Sommer

Mehr

Emmerich am Rhein. Golden Gate zum Niederrhein

Emmerich am Rhein. Golden Gate zum Niederrhein Emmerich am Rhein Golden Gate zum Niederrhein Emmerich am Rhein Golden Gate zum Niederrhein Emmerich am Rhein Grenzenlos einkaufen Dort, wo der Rhein in die Niederlande fließt, liegt Emmerich am Rhein

Mehr

Hannover Image Studie 2005 Hannovers Entscheider gefragt

Hannover Image Studie 2005 Hannovers Entscheider gefragt Hannover Image Studie 2005 Hannovers Entscheider gefragt Einleitung Hannover ist besser als sein Ruf. So die häufige Umschreibung, wenn es um das Image der niedersächsischen Landeshauptstadt geht. Erstaunlicherweise

Mehr

Um- und Ausbau Hotel Turmpavillon, Zurzach. Gesamtfläche Schweiz 4 128 491ha, davon Siedlungsflächen: 1993: 279 097ha; 2008: 294 034ha

Um- und Ausbau Hotel Turmpavillon, Zurzach. Gesamtfläche Schweiz 4 128 491ha, davon Siedlungsflächen: 1993: 279 097ha; 2008: 294 034ha Chronik 1993 2013 1993 1993 Gründung Im April 1993 gründet Manfred Hunziker die Einzelfirma Manfred Hunziker + Partner. Er übernimmt die Planungs abteilung der Roland Villiger Planung AG, Obfelden und

Mehr

#handelneudenken smart retail digital, emotional & crosschannel

#handelneudenken smart retail digital, emotional & crosschannel #handelneudenken smart retail digital, emotional & crosschannel Der Handelsverband Hessen Repräsentant des hessischen Handels, regional verankert über 7000 Mitglieder Regionalverbände Hessen-Süd und Hessen-Nord

Mehr

Integration und Verträglichkeit innerstädtischer Shopping-Center aus Sicht des Handels

Integration und Verträglichkeit innerstädtischer Shopping-Center aus Sicht des Handels Integration und Verträglichkeit innerstädtischer Shopping-Center aus Sicht des Handels urbanicom vor Ort Leipzig, 01. April 2011 Birgitt Wachs Niederlassungsleiterin GMA Köln Gesellschaft für Markt- und

Mehr