Projektstudium Baumanagement Projektentwicklung der ehemaligen Justizvollzugsanstalt in Magdeburg

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Projektstudium Baumanagement Projektentwicklung der ehemaligen Justizvollzugsanstalt in Magdeburg"

Transkript

1 Fachbereich Bauwesen Präsentation Projektstudium Baumanagement Projektentwicklung der ehemaligen Justizvollzugsanstalt in Magdeburg Sommersemester 2013 am 25.Juli 2013

2

3 Gliederung der Präsentation Aufgabenstellung Standort- und Marktanalyse Nutzungskonzepte Planung der Gebäude Hafthaus 1 Verwaltungsgebäude Hafthaus 2 Industriehof Nord Modellbau Kostenschätzung und berechnung sowie Leistungsverzeichnis

4 Aufgabenstellung Erarbeitung eines Nutzungskonzeptes für die ehemalige JVA Projektentwicklung nach Leistungsphasen 1-6 der Zielsetzungen HOAI Erhaltung der Gebäudestrukturen Verbleib der Liegenschaft in Landeseigentum Beachtung des Flächendenkmals Landgericht Magdeburg

5 Standort und historischer Hintergrund Lage: Magdeburg-Sudenburg, Halberstädter Straße 8a Massive Ziegelbauweise, Kappendecken Begrenzung durch Magdeburger Ring und Bahngleise im Norden Landgericht im Süden Errichtung Haftanstalt für Männer und Frauen 1950 Bau eines Industriehofes zum Arbeitseinsatz Vollzugsanstalt Sudenburg des MfS 2012 Eingliederung in die JVA Burg

6 Standort- und Marktanalyse Untersuchung des Standortpotentials anhand von Umkreisen nach Umgebungsprofil Gastronomie Einkaufen Dienstleistungen Bildung Kulturangebot Freizeit/Sport Verkehrssituation Parks/Grünflächen med. Versorgung baulicher Zustand Umkreis 1: <500m / Umkreis 2: m / Umkreis 3: >2000m

7 Auswertung Standort- und Marktanalyse Zusammenführung aus 16 Bewertungsbögen Wichtung der einzelnen Teilbereiche Durchschnittsnoten für baul. Zustand, Verkehr und Umgebung

8 Durchführung der Nutzwertanalyse Durchschnittsnoten für baul. Zustand, Verkehr und Umgebung Gemeinsame Wichtung möglicher Nutzungsmöglichkeiten Sortierung nach maximalen Produktsummen

9 Nutzungskonzepte Variante 1 Ausbildungszentrum mit Variante Internat 2 Mischnutzung (Registratur, Ausstellung, Büros, Werkstätten) Variante 3 Betreutes Wohnen, Seniorenresidenz

10 Variante 2 Lageplan

11 Hafthaus 1 Registratur und Büroräume Bruttogrundfläche 4.725,00 m 2 Aufteilung EG Registratur OG Büroflächen Kostenschätzung ,25 Kostenberechnung ,54

12 Verwaltungsgebäude Büroräume und Konferenzsaal Bruttogrundfläche 1.560,00 m 2 Aufteilung EG + 1. OG Büroflächen 2. OG Konferenzsaal Kostenschätzung ,00 Kostenberechnung ,76

13 Hafthaus 2 Künstlerateliers und Ausstellungsflächen Bruttogrundfläche 2.015,00 m 2 Aufteilung EG + 1. OG Atelierräume 2. OG Ausstellungsflächen Kostenschätzung ,20 Kostenberechnung ,41

14 Industriehof Nord Werkstätten zur Resozialisierung Bruttogrundfläche 1.760,00 m 2 Aufteilung EG Werkstattbereich 1. OG Ausbildungsräume Kostenschätzung ,40 Kostenberechnung ,95

15 Modellbau Herstellung des Modells anhand der laufenden Planung Städtebauliches Modell Maßstab 1 : 250 Farbgebung grau Umgebungsgebäude beige Projektgebäude Materialien Bodenplatte: MDF 1200x1000x22 mm Straßen: Kunststoffband 3mm

16 Kostenschätzung und Kostenberechnung nach DIN 276 Kostenschätzung: Kostengruppen Ebene 1 und Ermittlung Kostenkennwerte Kostenberechnung: Kostengruppen aufgeschlüsselt bis Ebene 3 Gebäude Kostenschätzu ng Kostenberechnu ng Abweichung Hafthaus , ,54 + 4,2 % Verwaltung ,76 + 5,7 % Hafthaus , ,41 + 3,6 % Industriehof , ,95 + 4,4 % Abriss + Außenanlagen , ,73-6,2 % Gesamt , ,39 + 2,1 %

17 Aufstellung des Leistungsverzeichnisses Gliederung nach Hierarchien: Projekt Leistungsverzeichnis Bereich Gebäude Vorgang Gewerk Position

18 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Fürstenhof Eisenach. Luisenstraße 11-13, 2.FLURKARTE GRUNDSTÜCKSDATEN: Eisenach Nr. 6139; Flur 067 BLATT 1/7 APRIL 2013 PLANUNG ARCHITEKTURBÜRO

Fürstenhof Eisenach. Luisenstraße 11-13, 2.FLURKARTE GRUNDSTÜCKSDATEN: Eisenach Nr. 6139; Flur 067 BLATT 1/7 APRIL 2013 PLANUNG ARCHITEKTURBÜRO 2.FLURKARTE GRUNDSTÜCKSDATEN: - Flurstück:, 99817 Eisenach Nr. 6139; Flur 067 - Größe: ca.11538 m² - bebautes Bauland: ca. 9450 m² - Steilhangfläche: ca. 2100² BLATT 1/7 3.1 ANALYSE ER S TR CHL EP PE IESSU

Mehr

Normengerechtes Bauen

Normengerechtes Bauen Normengerechtes Bauen Kosten, Grundflächen und Rauminhalte von Hochbauten nach DIN 276 und DIN 277 20., aktualisierte und erweiterte Auflage Professor Dr.-Ing. Willi Hasselmann Hochschullehrer an der Technischen

Mehr

Kostenoptimiertes Planen und Bauen

Kostenoptimiertes Planen und Bauen FORUM VERLAG HERKERT GMBH Mandichostraße 18 86504 Merching Telefon: 08233/381-123 E-Mail: service@forum-verlag.com www.forum-verlag.com Kostenoptimiertes Planen und Bauen Liebe Besucherinnen und Besucher

Mehr

Baubetriebslehre- Projektmanagement

Baubetriebslehre- Projektmanagement Peter Greiner Peter Eduard Mayer Karlhans Stark Baubetriebslehre- Projektmanagement 2., korrigierte Auflage Mit 160 Abbildungen Viewegs Fachbücher der Technik vieweg VII 1 Einführung 1 1.1 Projektbegriff

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Grundlagen der Baukostenplanung und Steuerung Allgemeines 1

Inhaltsverzeichnis. 1 Grundlagen der Baukostenplanung und Steuerung Allgemeines 1 vn 1 Grundlagen der Baukostenplanung und Steuerung 1 1.1 Allgemeines 1 1.2 Methodik in der Baukostenplanung und Steuerung 3 1.2.1 Grundlagen 3 1.2.2 Einzelfallbezogene Anforderungen an die Kostenplanung

Mehr

Börde Bürocenter. Magdeburg Lorenzweg. Eine Immobilie im Management der

Börde Bürocenter. Magdeburg Lorenzweg. Eine Immobilie im Management der Börde Bürocenter Magdeburg Lorenzweg Eine Immobilie im Management der Das Börde-Bürocenter Ausstattung bietet moderne, repräsentative Büros, auf einer Gesamtfläche von ca. 9.000 m 2. Die zentrale Lage

Mehr

Untersuchung der Rathausstandorte. Fachbereich 7 Planungsgruppe Darmstadt

Untersuchung der Rathausstandorte. Fachbereich 7 Planungsgruppe Darmstadt Untersuchung der Rathausstandorte Fachbereich 7 Planungsgruppe Darmstadt 1 Stadtverordnetenbeschluss Verwaltungsgebäude in der Schubertstraße (Ortsteil Hausen) und Beethovenstraße (Ortsteil Obertshausen)

Mehr

Baukosten bei Neu- und Umbauten

Baukosten bei Neu- und Umbauten Baukosten bei Neu- und Umbauten Planung und Steuerung von Klaus D. Siemon 1. Auflage Springer Vieweg Wiesbaden 2012 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 8348 1829 4 schnell und portofrei

Mehr

Wahlpflichtfach Kostenermittlung nach DIN 276

Wahlpflichtfach Kostenermittlung nach DIN 276 Wahlpflichtfach Kostenermittlung nach DIN 276 22.10.2015 Stefan Scholz > rechnerischer Nachweis im Masterstudium >Wahlfach im Bachelorstudium > Bestandteil vom Lehrforschungsprojekt Team Prof. Dr. Kristin

Mehr

Kostenschätzung nach DIN 276 KOSTENERMITTLUNG NACH DIN 276 - KOSTENSCHÄTZUNG

Kostenschätzung nach DIN 276 KOSTENERMITTLUNG NACH DIN 276 - KOSTENSCHÄTZUNG KOSTENERMITTLUNG NACH DIN 276 - KOSTENSCHÄTZUNG Kostenermittlung nach DIN 276 - Allgemein Während der verschiedenen Phasen von der Planungs-, Bau- und Nutzungsprozesse hat der Architekt die Pflicht, verschiedene

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

BAUHAUS. Morgenstrasse 131, 3018 Bern. Vermietungsdokumentation

BAUHAUS. Morgenstrasse 131, 3018 Bern. Vermietungsdokumentation BAUHAUS Morgenstrasse 131, 3018 Bern Vermietungsdokumentation 2 1 ANGEBOT Attraktive und moderne Büroräume an guter Lage - dies könnte Ihr neuer Arbeitsplatz sein. Ab sofort oder nach Vereinbarung, vermieten

Mehr

Vortrag am

Vortrag am Vortrag am 20.01.2010 Abgrenzung Sanierungsgebiet - im Süden: Grenze Bahnfläche - Im Osten bis Landauer Str. 11 und Obere Hauptstraße einschließlich Liegenschaften Ägyptenpfad - Im Norden zwischen Stangenbrunneng.

Mehr

Mosaik des Möglichen. Nutzungskonzepte für die Klosteranlage Willebadessen. DNK Workshop 2008 in Willebadessen Manuela Meyer, Stephanie Leßel

Mosaik des Möglichen. Nutzungskonzepte für die Klosteranlage Willebadessen. DNK Workshop 2008 in Willebadessen Manuela Meyer, Stephanie Leßel Mosaik des Möglichen Nutzungskonzepte für die Klosteranlage Willebadessen DNK Workshop 2008 in Willebadessen Manuela Meyer, Stephanie Leßel Stärken und Schwächen des Klosters Potentiale Landschaftliche

Mehr

Umnutzung eines Büro- und Gewerbegebäudes Wohnformen der Zukunft -Ein Wohnprojekt für behinderte Menschen-

Umnutzung eines Büro- und Gewerbegebäudes Wohnformen der Zukunft -Ein Wohnprojekt für behinderte Menschen- Umnutzung eines Büro- und Gewerbegebäudes Wohnformen der Zukunft -Ein Wohnprojekt für behinderte Menschen- Planung: Architekt: Jürgen Kleid Träger: Bauherrenvertreter: Max Tippmann Joanna Bator-Kowalska

Mehr

Stadt Emden Aktive Innenstadt

Stadt Emden Aktive Innenstadt Richtlinie über die pauschale Förderung von Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen nach 164 a Baugesetzbuch im Sanierungsgebiet Innenstadt der Stadt Emden (Modernisierungsrichtlinie) Im Sanierungsgebiet

Mehr

KURZEXPOSE. Büro-, Hallen- und Werkstattflächen in Nürnberg. Hallen- und Lagerfläche m² ca.: 1.756. Anzahl Gebäude: 5. Miete pro m² für Büro: 7,00

KURZEXPOSE. Büro-, Hallen- und Werkstattflächen in Nürnberg. Hallen- und Lagerfläche m² ca.: 1.756. Anzahl Gebäude: 5. Miete pro m² für Büro: 7,00 OBJEKT 5277 GEWERBEFLÄCHE MIETE 90475 NÜRNBERG Büro-, Hallen- und Werkstattflächen in Nürnberg Objektart: Gewerbefläche Hallen- und Lagerfläche m² ca.: 1.756 Anzahl Gebäude: 5 Geschosse Bürogebäude: 5

Mehr

Moderne Hallen- und Bürofl ächen

Moderne Hallen- und Bürofl ächen Moderne Hallen- und Bürofl ächen Gutenbergring 53 Gewerbegebiet Nettelkrögen 22848 Norderstedt Willkommen... im Norden Hamburgs! Gutenbergring 53 in Norderstedt - ein etablierter Gewerbestandort mit einem

Mehr

Büro und Service unter einem Dach.

Büro und Service unter einem Dach. Büro und Service unter einem Dach. Geschäfts- und Büroräume zu vermieten. Sie sind auf der Suche nach freien Büroflächen? Wir bieten Ihnen Geschäfts- und Büroräume mit optionalen Dienstleistungen. www.vivawest-dl.de

Mehr

freihof-areal in altstätten Retail & Office www.freihof-areal.ch

freihof-areal in altstätten Retail & Office www.freihof-areal.ch freihof-areal in altstätten Retail & Office www.freihof-areal.ch Mit der Überbauung «Freihof-Areal» wird eine neue Geschichte in der an Historien reichen Altstadt von Altstätten geschrieben. Es wird eine

Mehr

Der Bauträger stellt sich vor

Der Bauträger stellt sich vor Der Bauträger stellt sich vor Tel.: 09441 / 17 50 99-0 Fax: 09441 / 17 50 99-19 Mail: info@hermibau.de Web: www.hermi-wohnbau.de Seite - 1 - 1. Der Bauträger HERMI-Wohnbau GmbH Die Firma HERMI-Wohnbau

Mehr

Gemeinde Büsum JEBENS SCHOOF ARCHITEKTEN. Konzeptstudie Umbau und Erweiterung Schule Büsum. Gemeinde Büsum

Gemeinde Büsum JEBENS SCHOOF ARCHITEKTEN. Konzeptstudie Umbau und Erweiterung Schule Büsum. Gemeinde Büsum Konzeptstudie Schule Büsum Gemeinde Büsum 03.09.2015 Bestand UG: 425,92m² BGF Bestand EG: 2.878,91m² BGF Bestand 1.OG: 2.758,60m² BGF Bestand DG: 546,07m² BGF Summe Bestand: 6.609,50m² BGF Bild links:

Mehr

Allianz Real Estate Germany GmbH. Joachimstaler Straße / Kurfürstendamm Berlin

Allianz Real Estate Germany GmbH. Joachimstaler Straße / Kurfürstendamm Berlin Allianz Real Estate Germany GmbH Joachimstaler Straße 10 12 / Kurfürstendamm Berlin Heute wollen wir Ihnen eine unserer Immobilien vorstellen: Das Büro- und Geschäftshaus Joachimstaler Straße 10 12 bietet

Mehr

Satzung über Werbeanlagen in der Stadt Kulmbach

Satzung über Werbeanlagen in der Stadt Kulmbach Satzung über Werbeanlagen in der Stadt Kulmbach Vom 2. Februar 1989 Die Stadt Kulmbach erlässt aufgrund von Art. 91 Abs. 1 Nr. 1 und 2, Abs. 2 Nr. 1 sowie Art. 89 Abs. 1 Nr. 10 der Bayerischen Bauordnung

Mehr

Erste Erfahrungen mit Ort schafft Mitte Transferwerkstatt am 10. November 2011 in Mitwitz

Erste Erfahrungen mit Ort schafft Mitte Transferwerkstatt am 10. November 2011 in Mitwitz Anwesen Dietl Städtebauliches Schlüsselobjekt am Eingang zum Stadtplatzensemble 1. Welche Probleme im Ortskern sollen im Kontext des Modellvorhabens behoben werden? - Vorhandener und noch zu erwartender

Mehr

121. Änderung des Flächennutzungsplanes. Vorhabenbezogener Bebauungsplan 52 "Verbrauchermarkt Farger Straße" in Bremen-Blumenthal

121. Änderung des Flächennutzungsplanes. Vorhabenbezogener Bebauungsplan 52 Verbrauchermarkt Farger Straße in Bremen-Blumenthal 121. Änderung des Flächennutzungsplanes in Bremen-Blumenthal Frühzeitige Beteiligung der Behörden 13. Dezember 2012 trägerin Grundstückgesellschaft Objekt Farge GmbH Ansprechpartner: Kai-Uwe Kiehne Verfahrensstelle

Mehr

Klaus D. Siemon. Baukosten bei Neu- und Umbauten

Klaus D. Siemon. Baukosten bei Neu- und Umbauten Klaus D. Siemon Baukosten bei Neu- und Umbauten Aus dem Programm Bauwesen Hochbaukosten, Flächen, Rauminhalte von Peter J. Fröhlich Handkommentar zur VOB von W. Heiermann, R. Riedl und M. Rusam HOAI-Praxis

Mehr

Summe 68,28 67,66 0,00 135,94 Summe

Summe 68,28 67,66 0,00 135,94 Summe Energetische Detailuntersuchung "In der Rehre" Hannover Ermittlung Kostenrahmen Testentwürfe Kostenkennwerte, Kostenansatz nach BKI freistehendes Haus (schmales Grundstück) ohne Keller - 135m2 beheizte

Mehr

WOHNEN AM PARK ARTHUR PICHLER. VERWERTUNGSSTUDIE NOV 2003

WOHNEN AM PARK ARTHUR PICHLER. VERWERTUNGSSTUDIE NOV 2003 Im Auftrag der Grundeigentümer wird die Verwertung des Bereiches Wohnen am Park untersucht. Die Nutzung als Multifunktionales Gebäude (Bauteil 1) in Kombination mit 5 freistehenden Wohn-Villen (Bauteil

Mehr

Arbeiten am Puls der Stadt

Arbeiten am Puls der Stadt Arbeiten am Puls der Stadt Badenerstrasse 144, 8004 Zürich EBV Immobilien AG, Birmensdorferstrasse 24, 8902 Urdorf Tel. 044 735 41 00 / E-Mail j.muerner@ebvimmobilien.ch Büroräumlichkeiten Mitten in der

Mehr

Städtebaulicher Denkmalschutz Leer Altstadt" Präsentation der DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbh & Co.

Städtebaulicher Denkmalschutz Leer Altstadt Präsentation der DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbh & Co. Städtebaulicher Denkmalschutz Leer Altstadt" Präsentation der DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbh & Co. KG Bürgerversammlung Auftakt der Altstadtsanierung 27. September 2016,

Mehr

Zusätzliche Vertragsbestimmungen für Ingenieurverträge bei der SWK AQUA für Kanalbauprojekte

Zusätzliche Vertragsbestimmungen für Ingenieurverträge bei der SWK AQUA für Kanalbauprojekte Zusätzliche Vertragsbestimmungen für Ingenieurverträge bei der SWK AQUA für Kanalbauprojekte Die folgenden technischen Bestimmungen gelten für die Beauftragung sämtlicher Ingenieur- und Architektenleistungen

Mehr

GRÜNE Leitlinien zur Konversion in Gütersloh GRÜNES PAPIER

GRÜNE Leitlinien zur Konversion in Gütersloh GRÜNES PAPIER GRÜNE Leitlinien zur Konversion in Gütersloh GRÜNES PAPIER Gütersloh, 6. Mai 2013 GRÜNE Leitlinien zur Konversion 1. Konversionsfläche Marienfelder Straße 2. Liegenschaften im Stadtgebiet 3. Konversionsfläche

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/ Wahlperiode

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/ Wahlperiode SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/3107 18. Wahlperiode 29.06.2015 Kleine Anfrage des Abgeordneten Wolfgang Kubicki (FDP) und der Landesregierung Ministerin für Justiz, Kultur und Europa Baulicher

Mehr

Firmenumbenennung richter-projekt, Braunschweig Projektmanagement im Bauwesen Freier Sachverständiger für Honorare im Bauwesen tätiger Ingenieure

Firmenumbenennung richter-projekt, Braunschweig Projektmanagement im Bauwesen Freier Sachverständiger für Honorare im Bauwesen tätiger Ingenieure Personenbezogene Daten geboren 29.09.1956 Ausbildung Technische Universität Braunschweig Abschluss: Dipl.-Ing. TU (Architektur) Sprachen Deutsch, Englisch Fachbereiche leitung steuerung controlling ntwicklung

Mehr

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Das vom Verlagsgründer Carl Hanser Anfang der 60er Jahre erbaute Wohn- und Bürogebäude im Münchner Herzogpark

Mehr

Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico

Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico 1 Hamburg, 31. Oktober 2008 Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico Union Investment Real Estate AG hat von der Vivico Real Estate GmbH die Projektentwicklung des Büro-

Mehr

Immobilien. Werte. Entwickeln. Property. Value. Development.

Immobilien. Werte. Entwickeln. Property. Value. Development. Immobilien. Werte. Entwickeln. Property. Value. Development. Unternehmenspräsentation der Harpen Immobilien GmbH 25.02.2014 1 Gewerbeimmobilien Commercial assets Werte erhalten. Werte steigern. Maintain

Mehr

B e g r ü n d u n g. zum Bebauungsplan-Vorentwurf Nr. 05/003 - Westlich Leuchtenberger Kirchweg Vereinfachtes Verfahren gemäß 13 BauGB

B e g r ü n d u n g. zum Bebauungsplan-Vorentwurf Nr. 05/003 - Westlich Leuchtenberger Kirchweg Vereinfachtes Verfahren gemäß 13 BauGB B e g r ü n d u n g zum Bebauungsplan-Vorentwurf Nr. 05/003 - Westlich Leuchtenberger Kirchweg Vereinfachtes Verfahren gemäß 13 BauGB Stadtbezirk 5 - Stadtteil Lohausen 1. Örtliche Verhältnisse Das etwa

Mehr

BÜROPARK SEESTERN 14-20. Büropark Seestern: Arbeiten in bester Gesellschaft. wfinanzgruppe. Fritz-Vomfelde-Straße 14-20 40547 Düsseldorf

BÜROPARK SEESTERN 14-20. Büropark Seestern: Arbeiten in bester Gesellschaft. wfinanzgruppe. Fritz-Vomfelde-Straße 14-20 40547 Düsseldorf BÜROPARK Fritz-Vomfelde-Straße 14-20 40547 Düsseldorf SEESTERN 14-20 Büropark Seestern: Arbeiten in bester Gesellschaft Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat sich in den letzten Jahren konsequent zum europäischen

Mehr

Immobilien & Vermögensverwaltung GmbH

Immobilien & Vermögensverwaltung GmbH Immobilien & Vermögensverwaltung ISOMETRIE Immobilien & Vermögensverwaltung AUSSCHNITT BODENRICHTWERTKARTE Immobilien & Vermögensverwaltung STRASSENANSICHT Grundriss Heilbronner Strasse 4-6 Immobilien

Mehr

Ringstraße 15, Rankweil. Büro- und Handelsflächen

Ringstraße 15, Rankweil. Büro- und Handelsflächen Ringstraße 15, Rankweil Büro- und Handelsflächen Inhalt Ringstraße 15, Rankweil 3 Planunterlagen UG 5 Planunterlagen EG 7 Qualität und Ausstattung 9 Bleiben Sie im Gespräch 10 1 Ringstraße 15, Rankweil

Mehr

Projekt Haus am Markt

Projekt Haus am Markt Projekt Haus am Markt Ziel: Belebung des Marktplatzes Bürgerveranstaltung Kolpinghaus 01.09.2016 Zu erledigende Aufgaben aus der Bürgerveranstaltung und Stadtverordnetenversammlung Vermessung Baugrundanalyse

Mehr

Werkstattarbeit Schneider + Schumacher

Werkstattarbeit Schneider + Schumacher Werkstattarbeit Schneider + Schumacher Das Büro schlägt vor, nur am historisch belegten Standort eine Rekonstruktion als Leitbau/Leitfassade entsprechend des städtebaulich-gestalterischen Konzepts in Betracht

Mehr

Prien am Chiemsee 8 Neubauwohnungen mit Bestausstattung am Landschaftsschutzgebiet - im Alleinauftrag -

Prien am Chiemsee 8 Neubauwohnungen mit Bestausstattung am Landschaftsschutzgebiet - im Alleinauftrag - Prien am Chiemsee 8 Neubauwohnungen mit Bestausstattung am Landschaftsschutzgebiet - im Alleinauftrag - Immobilien Waltraud Verweyen Rimstinger Straße 1 83254 Breitbrunn am Chiemsee Tel 08054-9084956 Fax

Mehr

Parkring 15-17 Atriumhaus. Ausstellungs-, Labor-, Service-, Lager- und Büroflächen unter einem Dach

Parkring 15-17 Atriumhaus. Ausstellungs-, Labor-, Service-, Lager- und Büroflächen unter einem Dach Parkring 15-17 Atriumhaus Ausstellungs-, Labor-, Service-, Lager- und Büroflächen unter einem Dach Daten und Fakten Auf einen Blick Multifunktional und in jeder Ebene flexibel Funktional und bedarfsgerecht

Mehr

GESCHÄFTSFLÄCHEN BÜROS ORDINATIONEN

GESCHÄFTSFLÄCHEN BÜROS ORDINATIONEN GESCHÄFTSFLÄCHEN BÜROS ORDINATIONEN Immobilienprojekt Lilienhof 1. Die Lage Stadtplatz Projekt Lilienhof Die Liegenschaft hat durch die Kombination von unterschiedlichen Aspekten eine ausgezeichnete Lage,

Mehr

HKB HAUS DER KULTUR UND BILDUNG

HKB HAUS DER KULTUR UND BILDUNG BÜROS, PRAXEN UND KANZLEIEN HKB HAUS DER KULTUR UND BILDUNG HANDEL GASTRONOMIE BILDUNG Neubrandenburger Wohnungsgesellschaft mbh www.neuwoges.de DIE STADT Neubrandenburg Oberzentrum mit guter Infrastruktur

Mehr

Stadtplanungsamt. Sanierungsgebiet: Bedeutung und Vorteile für Immobilieneigentümer

Stadtplanungsamt. Sanierungsgebiet: Bedeutung und Vorteile für Immobilieneigentümer Sanierungsgebiet: Bedeutung und Vorteile für Immobilieneigentümer Stadt Augsburg 2012 Stadterneuerung in Lechhausen - Durchführung Vorbereitender Untersuchungen (VU) und Erarbeitung eines Integrierten

Mehr

Gewerbefläche***TOP-Lage***VARIABEL- NUTZBAR*Büro*Sanitär*Dach-Werbeanlage***

Gewerbefläche***TOP-Lage***VARIABEL- NUTZBAR*Büro*Sanitär*Dach-Werbeanlage*** Seite 1 von 5 Gewerbefläche***TOP-Lage***VARIABEL- NUTZBAR*Büro*Sanitär*Dach-Werbeanlage*** http://www.immobilienscout24.de/70409184 Scout-ID: 70409184 Adresse Münchberger Str. 77 95233 Helmbrechts, Hof

Mehr

Gestaltungssatzung der Stadt Markneukirchen für den historischen Bereich der Stadt Markneukirchen

Gestaltungssatzung der Stadt Markneukirchen für den historischen Bereich der Stadt Markneukirchen Gestaltungssatzung der Stadt Markneukirchen für den historischen Bereich der Stadt Markneukirchen Zur Erhaltung des räumlichen und gestalterischen Zusammenhanges und dem Schutz des vorhandenen Ortsbildes,

Mehr

AVA UNIVERSITÄT STUTTGART INSTITUT FÜR GRUNDLAGEN DER PLANUNG SEMINAR: AVA DIPL.-ING. WOLFGANG KLUTHE SOMMERSEMESTER 2002

AVA UNIVERSITÄT STUTTGART INSTITUT FÜR GRUNDLAGEN DER PLANUNG SEMINAR: AVA DIPL.-ING. WOLFGANG KLUTHE SOMMERSEMESTER 2002 UNIVERSITÄT STUTTGART INSTITUT FÜR GRUNDLAGEN DER PLANUNG SEMINAR: AVA DIPL.-ING. WOLFGANG KLUTHE SOMMERSEMESTER 2002 AVA Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Bauleistungen LEIF WILCKE MAT.NR.: 167

Mehr

Objektanschrift Objektdaten Ansprechpartner Kontaktanschrift Telefon E-Mail Internet. VSG Frau Drebenstedt Knappenstraße 1 01968 Senftenberg

Objektanschrift Objektdaten Ansprechpartner Kontaktanschrift Telefon E-Mail Internet. VSG Frau Drebenstedt Knappenstraße 1 01968 Senftenberg Lindenstraße 35a Nähe Klinikum NL OG insgesamt ca. 235 m² WC-Anlage, Küche, Kunststofffenster mit Jalousien, Alarmanlage Stellplätze vorhanden Detlef Meitzner Thomas Kuckelt GbR Margastraße 1 OT 0171 3715403

Mehr

Städtebaulicher Denkmalschutz - Innenstadt Uelzen

Städtebaulicher Denkmalschutz - Innenstadt Uelzen Bürgerinformation zum Projekt Start der Innenstadtsanierung in Uelzen am 15.10.2015, 19.00 Uhr, Rathaus Uelzen BauBeCon Sanierungsträger GmbH Matthias Gunnemann Folie 1 20. Oktober 2015 "Was lange währt

Mehr

Ortskern Haltingen. Titel. Innenentwicklung und Stadterneuerung Weil am Rhein Sanierung Ortskern Haltingen Haltinger Dialog

Ortskern Haltingen. Titel. Innenentwicklung und Stadterneuerung Weil am Rhein Sanierung Ortskern Haltingen Haltinger Dialog Titel Innenentwicklung und Stadterneuerung Weil am Rhein Sanierung Ortskern Haltinger Dialog 14.05.2014 Innenentwicklung / VU LSP Heldelingerstraße West Neue Ortsmitte Schw erpu nkte Unter such ungs gebie

Mehr

Veräußerung eines Geschäftshauses in der Königswinterer Altstadt (Hauptstr. 399)

Veräußerung eines Geschäftshauses in der Königswinterer Altstadt (Hauptstr. 399) Veräußerung eines Geschäftshauses in der Königswinterer Altstadt (Hauptstr. 399) Allgemeines Die Stadt Königswinter beabsichtigt, ein Grundstück in zentraler touristischer Lage in einer Schlüsselposition

Mehr

Reichstag, Brandenburger Tor, Potsdamer Platz Wohnen in prominenter Nachbarschaft

Reichstag, Brandenburger Tor, Potsdamer Platz Wohnen in prominenter Nachbarschaft Exposé Reichstag, Brandenburger Tor, Potsdamer Platz Wohnen in prominenter Nachbarschaft Berlin Die Lage 20444 Kanada-Haus, Leipziger Platz 17/ Ebertstr. 14/Voßstr. 20, 10117 Berlin KANADA HAUS, Voßstraße

Mehr

Stadtplanung Berlin-Mitte, Alexanderstraße Bebauungsplan I-B4d

Stadtplanung Berlin-Mitte, Alexanderstraße Bebauungsplan I-B4d Stadtplanung, Alexanderstraße Bebauungsplan I-B4d Auftraggeber Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Abteilung II Behrenstraße 42 10117 Berlin Planung Architekten BDA - Stadtplaner SRL Carl Herwarth v.

Mehr

1.OG: ca. 319 m² Bürofläche 2.OG: ca. 283 m² Bürofläche Pkw-Stellplätze: Zur Verfügung stehen 20 Parkplätze in der Tiefgarage

1.OG: ca. 319 m² Bürofläche 2.OG: ca. 283 m² Bürofläche Pkw-Stellplätze: Zur Verfügung stehen 20 Parkplätze in der Tiefgarage Freie Mietflächen: Immobilie und Lage: Ausstattung: Verkehrsanbindung: Mietpreise: Vermieterkontakt: 1.OG: ca. 319 m² Bürofläche 2.OG: ca. 283 m² Bürofläche Pkw-Stellplätze: Zur Verfügung stehen 20 Parkplätze

Mehr

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus.

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Datenblätter für DIN A mit / / / / 9 / 0 / / Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt,

Mehr

Umbau von Büroräumen im Gebäude NILEG Plaza Forum in Hannover (3.OG), NILEG Bauherr: NILEG/Nord FM Beauftragte Leistung: LPH 2+3, 5-9

Umbau von Büroräumen im Gebäude NILEG Plaza Forum in Hannover (3.OG), NILEG Bauherr: NILEG/Nord FM Beauftragte Leistung: LPH 2+3, 5-9 Neubau eines Büro- und Verwaltungsgebäudes in Hannover, Plathnerstraße Bürogebäude 2004 Umbau von Büroräumen im Gebäude NILEG Plaza Forum in Hannover (3.OG), NILEG Bauherr: NILEG/Nord FM Beauftragte Leistung:

Mehr

Perspektive 01 Gesamtbild

Perspektive 01 Gesamtbild STADT NEU ER(FINDEN) BAUSTEINE IM URBANEN NETZWERK DER STADT LENGERICH OLGA WIESE 6025262 VITALY NOSOV 6003145 Perspektive 01 Gesamtbild STADT NEU ER(FINDEN) BAUSTEINE IM URBANEN NETZWERK DER STADT LENGERICH

Mehr

Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil.

Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil. Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil. Projektleiter (m/w) Data Center, Raum Stuttgart Das Unternehmen. erfolgreiche Key-Account Gesellschaft/ Tochterunternehmen einer internationalen Multi

Mehr

Bayerische Architektenkammer

Bayerische Architektenkammer Bayerische Architektenkammer ERWEITER TER GRUNDLEISTUNGSKATALOG Merkblatt 3 HOAI 2013 Einführung Mit der Novellierung der HOAI 2013 wurden neue Grundleistungen aufgenommen, die sich in erster Linie auf

Mehr

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat DIN A3 (297 x 420 mm) 30,1 29,7 cm () 42,4 42,0 cm () + Beschnittzugabe 301 x 424 mm 297 x 420 mm Rand des es reichen, sonst können beim DIN A2 (420 x 594 mm) 42,4 42,0 cm () 59,8 59,4 cm () + Beschnittzugabe

Mehr

Exposé Vermietung / Büro- / Labor- / Praxis- / Lagerflächen

Exposé Vermietung / Büro- / Labor- / Praxis- / Lagerflächen Büro und Geschäftshaus Moderne Büroflächen in der Johann-von-Bodeck-Straße Bremen Seite 1 Standort und Umgebung Flughafen Übersichtskarte BREMEN Stadtbezirk Bremen-Ost Freie Hansestadt Bremen, Stadtteil

Mehr

Büros mit Lebensqualität

Büros mit Lebensqualität cube 2/4 www.cube-buero.de vermietungsexposé Kontakt De Bellis Immobilien GmbH Büro München Mehlbeerenstr. 4 82024 Taufkirchen Telefon 089 416 1230-0 Faxnummer 089 416 1230- www.de-bellis.de info@de-bellis.de

Mehr

2. Bauabschnitt Frühjahr 2015:

2. Bauabschnitt Frühjahr 2015: Hans Hofstetter Immobilien GmbH Schwalbenweg 34 4030 Linz, Donau 2. Bauabschnitt Frühjahr 2015: Gewerbeobjekt Nr.: 12 4030 Linz, Im Südpark 183 Baustart ab Mai 2015 Fertigstellung Ende 2015 Stand: 09.07.15

Mehr

2201 Seyring. Halbgasse 7. Großzügige Einzelhäuser mit Garten. Herbert Schuller 0664/

2201 Seyring. Halbgasse 7. Großzügige Einzelhäuser mit Garten. Herbert Schuller 0664/ 2201 Seyring Halbgasse 7 Großzügige Einzelhäuser mit Garten IHR PERSÖNLICHER VERKAUFSBERATER: Herbert Schuller 0664/204 62 50 herbert.schuller@deinhausmitgrund.at Gerne Informieren wir Sie auch über verschiedene

Mehr

Die Kostenplanung im Altbau fest im Griff mit den neuen BKI Baukosten Statistik Altbau

Die Kostenplanung im Altbau fest im Griff mit den neuen BKI Baukosten Statistik Altbau 26.08.2010 Presseinformation des BKI - Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern GmbH, Stuttgart Die Kostenplanung im Altbau fest im Griff mit den neuen BKI Baukosten Statistik Altbau Neu:

Mehr

Die Restnutzungsdauer von Gebäuden nach Modernisierung/ Sanierung. Vortrag am 13. Dingolfinger Baufachtag 13. November 2009

Die Restnutzungsdauer von Gebäuden nach Modernisierung/ Sanierung. Vortrag am 13. Dingolfinger Baufachtag 13. November 2009 Die Restnutzungsdauer von Gebäuden nach Modernisierung/ Sanierung Vortrag am 13. Dingolfinger Baufachtag 13. November 2009 Wie erfasst und bewertet man verschiedene Zustände desselben Gebäudes? Inhalt

Mehr

Exposé Gebäude 456. Mietflächen in der CargoCity Nord am Flughafen Frankfurt

Exposé Gebäude 456. Mietflächen in der CargoCity Nord am Flughafen Frankfurt Exposé Gebäude 456 Mietflächen in der CargoCity Nord am Flughafen Frankfurt 2 Exposé Gebäude 456 CargoCity Nord der Umschlagort für Sonderfracht Gebäude 456 CargoCity Nord Die 51 Hektar große CargoCity

Mehr

Exposé. Objektbezeichnung: Lüttow Gewerbeimmobilie "Sandbarg" Standortsuche Hallen- und Gewerbeobjekte

Exposé. Objektbezeichnung: Lüttow Gewerbeimmobilie Sandbarg Standortsuche Hallen- und Gewerbeobjekte Exposé Standortsuche Hallen- und Gewerbeobjekte Objektbezeichnung: Lüttow Gewerbeimmobilie "Sandbarg" Kurzbeschreibung Die Gewerbeimmobilie "Sandbarg" befindet sich am Ostrand der Gemeinde Lüttow, nahe

Mehr

06766 Bitterfeld-Wolfen, Guardianstraße 16

06766 Bitterfeld-Wolfen, Guardianstraße 16 Stadtpläne: MairDumont D-Ostfildern; Luftbilder: GeoContent GmbH LPZ8783 06766 Angaben zur Liegenschaft Grundstücksfläche 40.900,00 m² Lagerflächen 11.500,00 m² Büroflächen 5.500,00 m² Befestigte Freifläche

Mehr

weitere Verdichtung, bei geringer Überschreitung der GRZ im Bereich MFH Bebauung Bestand K H 7-13 Strassenverlauf Bestand Lageplan MFH II

weitere Verdichtung, bei geringer Überschreitung der GRZ im Bereich MFH Bebauung Bestand K H 7-13 Strassenverlauf Bestand Lageplan MFH II Kolm weitere Verdichtung, bei geringer Überschreitung der GRZ im Bereich MFH2 Bebauung Bestand K H 7-13 Strassenverlauf Bestand ng rri e eil hw sc Bi KH I-6 8% Müll 8% 33 Stpl % 15 FD FD MFH V FD 14 Stpl

Mehr

5.OG Turmgeschoss mit Balkon und Kamin (55 qm) 4.OG Turmgeschoss mit Wendeltreppe (60 qm) 3.OG Turmgeschoss mit Galerie und Balkon (65 qm)

5.OG Turmgeschoss mit Balkon und Kamin (55 qm) 4.OG Turmgeschoss mit Wendeltreppe (60 qm) 3.OG Turmgeschoss mit Galerie und Balkon (65 qm) ORT TANKTURM Baujahr 1927, bis 1970 Wasserversorgung des Bahnbetriebswerkes Nach Sanierung seit Ende 2015 multifunktionale Nutzung als Veranstaltungszentrum im Schnittpunkt Wirtschaft und Kultur; Arbeitsplatz,

Mehr

Industrie- und Dienstleistungsgebiet LogInPort

Industrie- und Dienstleistungsgebiet LogInPort Industrie- und Dienstleistungsgebiet LogInPort Attraktive Büroimmobilien in Hafennähe - Coloradostr. 7 überreicht von der BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbh

Mehr

Wo Mode passiert. Showrooms Fashion-Stadt München Ingolstädter StraSSe 44

Wo Mode passiert. Showrooms Fashion-Stadt München Ingolstädter StraSSe 44 Wo Mode passiert Showrooms Fashion-Stadt München Ingolstädter StraSSe 44 München das Fashion-Zentrum im Süden Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Hauptbahnhof/München Zentrum: 20 Min. Flughafen: 45 Min.

Mehr

für die Zielgruppe Generation 60+ in der

für die Zielgruppe Generation 60+ in der Aktiv im Alter: Aufbau eines speziellen Angebotes für die Zielgruppe Generation 60+ in der Stadtbibliothek Duisburg Mannheim, Bibliothekartag 2008, 5.Juni 2008 Jan-Pieter Barbian / Simone Fühles-Ubach

Mehr

HERON Bau- und Projektmanagement GmbH

HERON Bau- und Projektmanagement GmbH 1 HERON Bau- und Projektmanagement GmbH Unternehmensdarstellung 2 Inhaltsübersicht Das Unternehmen Referenzen (Auszug) Wohnungsneubau Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen Industrieneubauten 3 Das Unternehmen

Mehr

BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE

BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE 1 LAGE Zentrale städtische Lage mit Anschluss ans Erholungsgebiet Lage Das Bürohaus «Binz 38» liegt an der Binzstrasse 38 im aufstrebenden

Mehr

Geschäftshaus Herostrasse 12 8048 Zürich-Altstetten

Geschäftshaus Herostrasse 12 8048 Zürich-Altstetten Geschäftshaus Herostrasse 12 8048 Zürich-Altstetten Auf einen Blick Neubau mit 10 839 m² Büroflächen Erweiterter Grundausbau, inklusive Lüftung und Kühlung in den Mietflächen Vollausbau zu attraktiven

Mehr

Gebäudeentwurf Staatsanwaltschaft (Schulz & Schulz, Leipzig) zum Bebauungsplan Karl Schefold-Straße 1

Gebäudeentwurf Staatsanwaltschaft (Schulz & Schulz, Leipzig) zum Bebauungsplan Karl Schefold-Straße 1 Lageplan (o. M.) Anlage 6.1 GD 079/13 1 Visualisierung Staatsanwaltschaft mit Platz und Erweiterung Anlage 6.2 GD 079/13 2 Modellfoto Blickrichtung von Ost nach West Anlage 6.3 GD 079/13 3 Modellfoto Blickrichtung

Mehr

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen In Zusammenarbeit mit BRZ- Mittelstands- SEMINAR Modellbasierte Mengenermittlung und BIM Content Dipl.-Ing. Bernhard Bayer, BIB Software

Mehr

Überbauung Sennenbüelfussweg. Zürcherstrasse 53 8103 Unterengstringen

Überbauung Sennenbüelfussweg. Zürcherstrasse 53 8103 Unterengstringen Überbauung Sennenbüelfussweg Zürcherstrasse 53 8103 Unterengstringen Inhaltsverzeichnis 1. Gemeinde Unterengstringen 2. Standort Überbauung Sennenbüelfussweg 3. Areal Überbauung Sennenbüelfussweg 4. Büroräumlichkeiten

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht A V 3 j / 15 nerhebung nach Art der tatsächlichen Nutzung in Berlin 2015 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht A V 3 j / 15 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

BURDA IMMOBILIEN Burda Immobilien GmbH Frankfurter Chaussee 56 15370 Vogelsdorf Tel. 033638 86 201 Fax 033638 86 191. Verkehr 3

BURDA IMMOBILIEN Burda Immobilien GmbH Frankfurter Chaussee 56 15370 Vogelsdorf Tel. 033638 86 201 Fax 033638 86 191. Verkehr 3 Inhalt Unternehmen 2 Lage 3 Verkehr 3 Grundstück 3 Gebäude 4 Hallen-, Lager- und Serviceflächen 25.066 qm 4 Bauteil 1.1 / 1.2 / 1.3 Halle, teilbar 3.456 qm 4 Bauteil 2.1 / 2.2 / 2.3 Lager / Werkstatt,

Mehr

Uferstadt Fürth Mietexposé. München, im April 2011

Uferstadt Fürth Mietexposé. München, im April 2011 Uferstadt Fürth Mietexposé München, im April 2011 Projekteckdaten Lage: Fürth, Kurgartenstraße / Dr.-Mack-Straße Grundstück: 58.500 m² Mietfläche: 64.700 m² Stellplätze: 1.065 Stück davon 244 im Parkdeck

Mehr

Amtsblatt des Landkreises Donau-Ries

Amtsblatt des Landkreises Donau-Ries Amtsblatt des Landkreises Donau-Ries Herausgeber: Landratsamt Donau-Ries in Donauwörth Verantwortlich: Landrat Stefan Rößle Sitz der Kreisverwaltung: Pflegstraße 2, Donauwörth Telefon (09 06) 74-0, Fax

Mehr

Zwischennutzung Bahnhof OST Brandrietstr. 8, 8307 Effretikon

Zwischennutzung Bahnhof OST Brandrietstr. 8, 8307 Effretikon Zwischennutzung Bahnhof OST Brandrietstr. 8, 8307 Effretikon Ihr Ansprechpartner GRAF & PARTNER Immobilien AG Winterthur Herr Ralph Löpfe Schützenstrasse 53 8400 Winterthur Direktwahl 052 224 05 50 ralph.loepfe@immobag-winterthur.ch

Mehr

Neuordnung Technischer Produktdesigner Technischer Systemplaner. Stand: Juni 2011

Neuordnung Technischer Produktdesigner Technischer Systemplaner. Stand: Juni 2011 Neuordnung Technischer Produktdesigner Technischer Systemplaner Stand: Juni 2011 Neue Ausbildungsverträge (I) Technischer Zeichner/Technischer Produktdesigner 2005-2010 3.500 462 3.000 2.500 26 158 290

Mehr

Sanierung Gerichtsgasse

Sanierung Gerichtsgasse Projektabschlussbericht Sanierung Gerichtsgasse Dezernat III Tiefbau- und Vermessungsamt Dezember 2015 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1 Projektauftrag... 3 Ausgangssituation... 3 Projektziele... 3 Projektleitung...

Mehr

Ihr Penthouse (104m²) in Mönchengladbach-Neuwerk (Neubau)

Ihr Penthouse (104m²) in Mönchengladbach-Neuwerk (Neubau) Ihr Penthouse (104m²) in Mönchengladbach-Neuwerk (Neubau) Lage Details Mehrere Busverbindungen sind in der Nähe vorhanden. Die Anbindung an die A 44 und A 52 ist hervorragend. Geschäfte, Kindergarten,

Mehr

Sanierung MFH Chiasso TI Palazzo Positivo, via ai crotti 1

Sanierung MFH Chiasso TI Palazzo Positivo, via ai crotti 1 Sanierung MFH Chiasso TI Palazzo Positivo, via ai crotti 1 Ausgangslage und Aufgabenstellung Christian von Ballmoos TUOR Baumanagement AG, Bad Ragaz Lage MFH Via ai Crotti 1 in Chiasso Ausgangslage Ausgangslage

Mehr

Anlieger-Information am zum Ausbau der Mühlenbachstraße und Minikreisel

Anlieger-Information am zum Ausbau der Mühlenbachstraße und Minikreisel 1. Begrüßung Anlieger-Information am 20.04.2015 zum Ausbau der Mühlenbachstraße und Minikreisel 2. Minikreisel Stadttor West 3. Ausbau Mühlenbachstraße 4. Anliegerbeiträge S T A D T H E S S I S C H O L

Mehr

TÖPFEREI. Töpferei an der Pfalzgalerie Atelier- und Gästehaus

TÖPFEREI. Töpferei an der Pfalzgalerie Atelier- und Gästehaus A TÖPFEREI Töpferei an der Pfalzgalerie Atelier- und Gästehaus Raumprogramm: Untergebracht werden sollen Werkstatt-, Atelier- und Ausstellungsbereiche für die Töpferei, daran angegliedert eine Gästeunterkunft

Mehr

A n g e b o t s f o r m u l a r Denkmalbörse Sachsen-Anhalt

A n g e b o t s f o r m u l a r Denkmalbörse Sachsen-Anhalt A n g e b o t s f o r m u l a r Denkmalbörse Sachsen-Anhalt Objektbezeichnung * Immobilie in Querfurt / Klosterstraße 14 Art des Objektes * Wohnhaus, Nebengebäude, Grundstück Beschreibung (ggf. gesondert)

Mehr

Wohnpark Flankenschanze Berlin / Spandau

Wohnpark Flankenschanze Berlin / Spandau IMREX Verwaltung GmbH Wohnpark Flankenschanze Berlin / Spandau Provisionsfrei zentrale Lage in Spandau parkähnliches Grundstück Baudenkmal KfW gefördert eigene Stellplätze barrierefreies Wohnen im Ruhige

Mehr

Avivre Consult: Auswertungen der MDK-Bewertungen für die 50 größten privaten Pflegeheimbetreiber. Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis...

Avivre Consult: Auswertungen der MDK-Bewertungen für die 50 größten privaten Pflegeheimbetreiber. Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis... Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Abbildungsverzeichnis... 6 1 Vorbemerkungen und Erläuterungen... 11 1.1 Berücksichtigte MDK Gutachten... 12 1.2 Auswahl der Betreiber... 12 1.3 Erhebungszeitraum...

Mehr

Leistungsbeschreibung Vorbeugender Brandschutz

Leistungsbeschreibung Vorbeugender Brandschutz Bürovorstellung: Abteilung Vorbeugender Brandschutz Die GSE Ingenieur-Gesellschaft mbh Saar, Enseleit und Partner ist ein seit nunmehr 82 Jahren in Berlin ansässiges Büro. In dieser langjährigen Präsenz

Mehr