Mediolanum Challenge Halbjahresbericht Juni 2014

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mediolanum Challenge Halbjahresbericht - 30. Juni 2014"

Transkript

1 Mediolanum Challenge Halbjahresbericht Juni 2014

2 CHALLENGE FUNDS UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT FÜR DEN ZEITRAUM BIS 30. JUNI 2014

3 INHALTSVERZEICHNIS Allgemeine Informationen 3 4 Vermögensbilanz 5 29 Veränderungen in der Anteilsanzahl Erläuterungen zum Halbjahresabschluss Verzeichnis der Vermögensanlagen CHALLENGE North American Equity Fund CHALLENGE European Equity Fund CHALLENGE Italian Equity Fund CHALLENGE Germany Equity Fund CHALLENGE Spain Equity Fund CHALLENGE Pacific Equity Fund CHALLENGE Emerging Markets Equity Fund CHALLENGE Energy Equity Fund CHALLENGE Cyclical Equity Fund CHALLENGE Counter Cyclical Equity Fund CHALLENGE Financial Equity Fund CHALLENGE Technology Equity Fund CHALLENGE Liquidity Euro Fund CHALLENGE Liquidity US Dollar Fund CHALLENGE Euro Income Fund CHALLENGE International Income Fund CHALLENGE Euro Bond Fund CHALLENGE International Bond Fund CHALLENGE International Equity Fund CHALLENGE Flexible Fund CHALLENGE Solidity and Return CHALLENGE Provident Fund CHALLENGE Provident Fund CHALLENGE Provident Fund CHALLENGE Provident Fund CHALLENGE Provident Fund Aufstellung der wesentlichen Veränderungen in der Portfoliozusammensetzung

4 ALLGEMEINE INFORMATIONEN VERWALTUNGSGESELLSCHAFT UND Mediolanum International Funds Limited HAUPTVERTRIEBSGESELLSCHAFT 2 Shelbourne Buildings, Shelbourne Road, Ballsbridge, Dublin 4, Irland. ANLAGEMANAGER DELEGIERTE ANLAGEMANAGER Mediolanum Asset Management Limited 2 Shelbourne Buildings, Shelbourne Road, Ballsbridge, Dublin 4, Irland. Mediolanum Gestione Fondi Palazzo Meucci, Via Francesco Sforza, Basiglio - Milano 3, Italien. (CHALLENGE Italian Equity Fund) BlackRock Investment Management Limited Murray House, 1 Royal Mint Court, London EC3N HH, Vereinigtes Königreich. (CHALLENGE Pacific Equity Fund, CHALLENGE European Equity Fund, CHALLENGE Energy Equity Fund, CHALLENGE Cyclical Equity Fund, CHALLENGE Financial Equity Fund, CHALLENGE Counter Cyclical Equity Fund, CHALLENGE Technology Equity Fund, CHALLENGE International Equity Fund) Legal & General Investment Management Limited 1 Coleman Street, London EC2R 5AA, Vereinigtes Königreich. (CHALLENGE North America Equity Fund, CHALLENGE Emerging Markets Equity Fund, CHALLENGE Euro Bond Fund, CHALLENGE International Bond Fund, CHALLENGE Euro Income Fund, CHALLENGE Liquidity Euro Fund 1, CHALLENGE Liquidity US Dollar Fund, CHALLENGE International Income Fund) DJE Kapital AG Pullacher Strasse 24, D Pullach, München, Deutschland. (CHALLENGE Germany Equity Fund) Duemme SGR S.p.A. Piazzetta Maurilio, Bossi n , Mailand, Italien. (CHALLENGE Provident Fund 1, CHALLENGE Provident Fund 2, CHALLENGE Provident Fund 3, CHALLENGE Provident Fund 4, CHALLENGE Provident Fund 5) TREA Capital Partners C/Agustina Saragossa, 3-5, Barcelona, Spanien. (CHALLENGE European Equity Fund, CHALLENGE Spain Equity Fund) BNP Paribas Asset Management 5, avenue Kleber, Paris, Frankreich. (CHALLENGE Solidity and Return 2 ) TREUHÄNDER VERWALTER, REGISTERSTELLE UND TRANSFERAGENT RBC Investor Services Bank S.A., Dublin Branch George s Quay House, 43 Townsend Street, Dublin 2, Irland. RBC Investor Services Ireland Limited George s Quay House, 43 Townsend Street, Dublin 2, Irland. 1 Gekündigt mit Wirkung vom 30. April Gekündigt mit Wirkung vom 20. August

5 ALLGEMEINE INFORMATIONEN (Fortsetzung) KORRESPONDENZBANK/ ZAHLSTELLE IN ITALIEN ZAHLSTELLE IN SPANIEN ZAHLSTELLE IN DEUTSCHLAND UNABHÄNGIGE WIRTSCHAFTSPRÜFER RECHTSBERATER LIQUIDITÄTSMANAGER PROMOTER MITGLIEDER DES VERWALTUNGSRATS DER VERWALTUNGSGESELLSCHAFT State Street Bank S.p.A. Via Ferrante, Aporti 10, Mailand, Italien. Banco Mediolanum S.A. Av Diagonal 670, Barcelona, Spanien. Marcard, Stein & Co. AG Ballindamm 36, Hamburg, Deutschland. Deloitte & Touche Deloitte & Touche House, Chartered Accountants and Statutory audit firm, 29 Earlsfort Terrace, Dublin 2, Irland. Dillon Eustace 33 Sir John Rogerson s Quay, Dublin 2, Irland. Mediolanum Asset Management Limited 2 Shelbourne Buildings, Shelbourne Road, Ballsbridge, Dublin 4, Irland. Mediolanum S.p.A. Palazzo Meucci, Milano 3, Via Francesco, Sforza, 15, Basiglio, Mailand, Italien. Andrew Bates (Vorsitzender)** Furio Pietribiasi (Geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied)* Corrado Bocca** John L. Mahon (zurückgetreten am 31. Mai 2014)*** Vittorio Gaudio** Wyndham Williams (zurückgetreten am 31. Mai 2014)*** Bronwyn Wright*** Des Quigley (bestellt am 21. Juli 2014)*** Paul O Faherty (bestellt am 21. Juli 2014)*** *Geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied **Nicht-geschäftsführende Verwaltungsratsmitglieder ***Unabhängige Verwaltungsratsmitglieder 4

6 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 CHALLENGE CHALLENGE NORTH AMERICAN EQUITY FUND EUROPEAN EQUITY FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 AKTIVA Anlagen in übertragbaren Wertpapieren Anlagen in Organismen für gemeinsame Anlagen Bankguthaben (Erl. 11) Forderungen aus Wertpapierverkäufen Ausstehende Zeichnungsbeträge Ausstehende Nettoerträge aus Zinsen und Dividenden Anlagen in Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Gewinn aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Gewinn aus Devisentermingeschäften (Erl. 13) Nicht realisierter Gewinn aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Sonstige Forderungen und Vermögenswerte SUMME AKTIVA PASSIVA Bankschulden (Erl. 11) Verbindlichkeiten aus Wertpapierkäufen Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen Verkaufte Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Verlust aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften (Erl.13) Nicht realisierter Verlust aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Verbindlichkeiten aus Verwaltungs- und Beratungsgebühr (Erl. 8) Verbindlichkeiten aus Wertentwicklungsgebühr (Erl. 9) Nicht realisierte Kapitalertragsteuer auf Wertpapiere Verbindlichkeiten aus sonstigen Aufwendungen SUMME PASSIVA (exklusive des Nettovermögens, das Inhabern rücknehmbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzuordnen ist) NETTOVERMÖGEN, DAS INHABERN RÜCKNEHMBARER, GEWINNBERECHTIGTER ANTEILE ZUZUORDNEN IST Mediolanum L-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,891 Nettoinventarwert pro Anteil 6,612 6,204 5,324 5,090 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Mediolanum Abgesicherte L-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,143 Nettoinventarwert pro Anteil 9,165 8,700 7,486 7,233 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Mediolanum S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,515 Nettoinventarwert pro Anteil 8,663 8,148 9,154 8,774 5

7 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE NORTH AMERICAN EQUITY FUND EUROPEAN EQUITY FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 Mediolanum S-Klasse (Fortsetzung) Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Mediolanum Abgesicherte S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,385 Nettoinventarwert pro Anteil 17,909 17,037 14,626 14,161 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 6

8 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE ITALIAN EQUITY FUND GERMANY EQUITY FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 AKTIVA Anlagen in übertragbaren Wertpapieren Anlagen in Organismen für gemeinsame Anlagen Bankguthaben (Erl. 11) Forderungen aus Wertpapierverkäufen Ausstehende Zeichnungsbeträge Ausstehende Nettoerträge aus Zinsen und Dividenden Anlagen in Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Gewinn aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Gewinn aus Devisentermingeschäften (Erl. 13) Nicht realisierter Gewinn aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Sonstige Forderungen und Vermögenswerte SUMME AKTIVA PASSIVA Bankschulden (Erl. 11) Verbindlichkeiten aus Wertpapierkäufen Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen Verkaufte Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Verlust aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften (Erl.13) Nicht realisierter Verlust aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Verbindlichkeiten aus Verwaltungs- und Beratungsgebühr (Erl. 8) Verbindlichkeiten aus Wertentwicklungsgebühr (Erl. 9) Nicht realisierte Kapitalertragsteuer auf Wertpapiere Verbindlichkeiten aus sonstigen Aufwendungen SUMME PASSIVA (exklusive des Nettovermögens, das Inhabern rücknehmbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzuordnen ist) NETTOVERMÖGEN, DAS INHABERN RÜCKNEHMBARER, GEWINNBERECHTIGTER ANTEILE ZUZUORDNEN IST Mediolanum L-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,194 Nettoinventarwert pro Anteil 4,816 4,364 5,653 5,630 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Mediolanum S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,446 Nettoinventarwert pro Anteil 8,393 7,625 10,902 10,885 7

9 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE ITALIAN EQUITY FUND GERMANY EQUITY FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 Mediolanum S-Klasse (Fortsetzung) Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 8

10 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE SPAIN EQUITY FUND PACIFIC EQUITY FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 AKTIVA Anlagen in übertragbaren Wertpapieren Anlagen in Organismen für gemeinsame Anlagen Bankguthaben (Erl. 11) Forderungen aus Wertpapierverkäufen Ausstehende Zeichnungsbeträge Ausstehende Nettoerträge aus Zinsen und Dividenden Anlagen in Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Gewinn aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Gewinn aus Devisentermingeschäften (Erl. 13) Nicht realisierter Gewinn aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Sonstige Forderungen und Vermögenswerte SUMME AKTIVA PASSIVA Bankschulden (Erl. 11) Verbindlichkeiten aus Wertpapierkäufen Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen Verkaufte Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Verlust aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften (Erl.13) Nicht realisierter Verlust aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Verbindlichkeiten aus Verwaltungs- und Beratungsgebühr (Erl. 8) Verbindlichkeiten aus Wertentwicklungsgebühr (Erl. 9) Nicht realisierte Kapitalertragsteuer auf Wertpapiere Verbindlichkeiten aus sonstigen Aufwendungen SUMME PASSIVA (exklusive des Nettovermögens, das Inhabern rücknehmbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzuordnen ist) NETTOVERMÖGEN, DAS INHABERN RÜCKNEHMBARER, GEWINNBERECHTIGTER ANTEILE ZUZUORDNEN IST Mediolanum L-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,789 Nettoinventarwert pro Anteil 8,174 7,455 5,813 5,679 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Mediolanum Abgesicherte L-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , ,652 Nettoinventarwert pro Anteil - - 6,364 6,509 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Mediolanum S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,061 Nettoinventarwert pro Anteil 17,907 16,373 7,734 7,576 9

11 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE SPAIN EQUITY FUND PACIFIC EQUITY FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 Mediolanum S-Klasse (Fortsetzung) Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Mediolanum Abgesicherte S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , ,286 Nettoinventarwert pro Anteil ,358 12,673 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 10

12 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE EMERGING MARKETS EQUITY ENERGY EQUITY FUND FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 AKTIVA Anlagen in übertragbaren Wertpapieren Anlagen in Organismen für gemeinsame Anlagen Bankguthaben (Erl. 11) Forderungen aus Wertpapierverkäufen Ausstehende Zeichnungsbeträge Ausstehende Nettoerträge aus Zinsen und Dividenden Anlagen in Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Gewinn aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Gewinn aus Devisentermingeschäften (Erl. 13) Nicht realisierter Gewinn aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Sonstige Forderungen und Vermögenswerte SUMME AKTIVA PASSIVA Bankschulden (Erl. 11) Verbindlichkeiten aus Wertpapierkäufen Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen Verkaufte Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Verlust aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften (Erl.13) Nicht realisierter Verlust aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Verbindlichkeiten aus Verwaltungs- und Beratungsgebühr (Erl. 8) Verbindlichkeiten aus Wertentwicklungsgebühr (Erl. 9) Nicht realisierte Kapitalertragsteuer auf Wertpapiere Verbindlichkeiten aus sonstigen Aufwendungen SUMME PASSIVA (exklusive des Nettovermögens, das Inhabern rücknehmbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzuordnen ist) NETTOVERMÖGEN, DAS INHABERN RÜCKNEHMBARER, GEWINNBERECHTIGTER ANTEILE ZUZUORDNEN IST Mediolanum L-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,644 Nettoinventarwert pro Anteil 7,865 7,511 7,640 6,936 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Mediolanum S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,208 Nettoinventarwert pro Anteil 17,647 16,895 14,960 13,617 11

13 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE EMERGING MARKETS EQUITY ENERGY EQUITY FUND FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 Mediolanum S-Klasse (Fortsetzung) Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 12

14 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE CYCLICAL EQUITY FUND COUNTER CYCLICAL EQUITY FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 AKTIVA Anlagen in übertragbaren Wertpapieren Anlagen in Organismen für gemeinsame Anlagen Bankguthaben (Erl. 11) Forderungen aus Wertpapierverkäufen Ausstehende Zeichnungsbeträge Ausstehende Nettoerträge aus Zinsen und Dividenden Anlagen in Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Gewinn aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Gewinn aus Devisentermingeschäften (Erl. 13) Nicht realisierter Gewinn aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Sonstige Forderungen und Vermögenswerte SUMME AKTIVA PASSIVA Bankschulden (Erl. 11) Verbindlichkeiten aus Wertpapierkäufen Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen Verkaufte Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Verlust aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften (Erl.13) Nicht realisierter Verlust aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Verbindlichkeiten aus Verwaltungs- und Beratungsgebühr (Erl. 8) Verbindlichkeiten aus Wertentwicklungsgebühr (Erl. 9) Nicht realisierte Kapitalertragsteuer auf Wertpapiere Verbindlichkeiten aus sonstigen Aufwendungen SUMME PASSIVA (exklusive des Nettovermögens, das Inhabern rücknehmbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzuordnen ist) NETTOVERMÖGEN, DAS INHABERN RÜCKNEHMBARER, GEWINNBERECHTIGTER ANTEILE ZUZUORDNEN IST Mediolanum L-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,572 Nettoinventarwert pro Anteil 5,375 5,266 4,311 4,003 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Mediolanum S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,719 Nettoinventarwert pro Anteil 10,942 10,749 9,015 8,392 13

15 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE CYCLICAL EQUITY FUND COUNTER CYCLICAL EQUITY FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 Mediolanum S-Klasse (Fortsetzung) Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 14

16 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE FINANCIAL EQUITY FUND TECHNOLOGY EQUITY FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 AKTIVA Anlagen in übertragbaren Wertpapieren Anlagen in Organismen für gemeinsame Anlagen Bankguthaben (Erl. 11) Forderungen aus Wertpapierverkäufen Ausstehende Zeichnungsbeträge Ausstehende Nettoerträge aus Zinsen und Dividenden Anlagen in Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Gewinn aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Gewinn aus Devisentermingeschäften (Erl. 13) Nicht realisierter Gewinn aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Sonstige Forderungen und Vermögenswerte SUMME AKTIVA PASSIVA Bankschulden (Erl. 11) Verbindlichkeiten aus Wertpapierkäufen Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen Verkaufte Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Verlust aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften (Erl.13) Nicht realisierter Verlust aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Verbindlichkeiten aus Verwaltungs- und Beratungsgebühr (Erl. 8) Verbindlichkeiten aus Wertentwicklungsgebühr (Erl. 9) Nicht realisierte Kapitalertragsteuer auf Wertpapiere Verbindlichkeiten aus sonstigen Aufwendungen SUMME PASSIVA (exklusive des Nettovermögens, das Inhabern rücknehmbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzuordnen ist) NETTOVERMÖGEN, DAS INHABERN RÜCKNEHMBARER, GEWINNBERECHTIGTER ANTEILE ZUZUORDNEN IST Mediolanum L-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,325 Nettoinventarwert pro Anteil 3,200 3,093 2,749 2,578 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Mediolanum S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,973 Nettoinventarwert pro Anteil 6,263 6,071 6,627 6,230 15

17 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE FINANCIAL EQUITY FUND TECHNOLOGY EQUITY FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 Mediolanum S-Klasse (Fortsetzung) Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 16

18 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE LIQUIDITY EURO FUND LIQUIDITY US DOLLAR FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 AKTIVA Anlagen in übertragbaren Wertpapieren Anlagen in Organismen für gemeinsame Anlagen Bankguthaben (Erl. 11) Forderungen aus Wertpapierverkäufen Ausstehende Zeichnungsbeträge Ausstehende Nettoerträge aus Zinsen und Dividenden Anlagen in Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Gewinn aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Gewinn aus Devisentermingeschäften (Erl. 13) Nicht realisierter Gewinn aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Sonstige Forderungen und Vermögenswerte SUMME AKTIVA PASSIVA Bankschulden (Erl. 11) Verbindlichkeiten aus Wertpapierkäufen Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen Verkaufte Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Verlust aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften (Erl.13) Nicht realisierter Verlust aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Verbindlichkeiten aus Verwaltungs- und Beratungsgebühr (Erl. 8) Verbindlichkeiten aus Wertentwicklungsgebühr (Erl. 9) Nicht realisierte Kapitalertragsteuer auf Wertpapiere Verbindlichkeiten aus sonstigen Aufwendungen SUMME PASSIVA (exklusive des Nettovermögens, das Inhabern rücknehmbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzuordnen ist) NETTOVERMÖGEN, DAS INHABERN RÜCKNEHMBARER, GEWINNBERECHTIGTER ANTEILE ZUZUORDNEN IST Mediolanum L-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,935 Nettoinventarwert pro Anteil 6,732 6,727 3,923 3,892 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Mediolanum S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,635 Nettoinventarwert pro Anteil 12,470 12,467 7,871 7,812 17

19 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE LIQUIDITY EURO FUND LIQUIDITY US DOLLAR FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 Mediolanum S-Klasse (Fortsetzung) Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 18

20 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE EURO INCOME FUND INTERNATIONAL INCOME FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 AKTIVA Anlagen in übertragbaren Wertpapieren Anlagen in Organismen für gemeinsame Anlagen Bankguthaben (Erl. 11) Forderungen aus Wertpapierverkäufen Ausstehende Zeichnungsbeträge Ausstehende Nettoerträge aus Zinsen und Dividenden Anlagen in Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Gewinn aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Gewinn aus Devisentermingeschäften (Erl. 13) Nicht realisierter Gewinn aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Sonstige Forderungen und Vermögenswerte SUMME AKTIVA PASSIVA Bankschulden (Erl. 11) Verbindlichkeiten aus Wertpapierkäufen Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen Verkaufte Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Verlust aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften (Erl.13) Nicht realisierter Verlust aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Verbindlichkeiten aus Verwaltungs- und Beratungsgebühr (Erl. 8) Verbindlichkeiten aus Wertentwicklungsgebühr (Erl. 9) Nicht realisierte Kapitalertragsteuer auf Wertpapiere Verbindlichkeiten aus sonstigen Aufwendungen SUMME PASSIVA (exklusive des Nettovermögens, das Inhabern rücknehmbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzuordnen ist) NETTOVERMÖGEN, DAS INHABERN RÜCKNEHMBARER, GEWINNBERECHTIGTER ANTEILE ZUZUORDNEN IST Mediolanum L-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,222 Nettoinventarwert pro Anteil 7,472 7,442 4,837 4,738 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile , , , ,791 Nettoinventarwert pro Anteil 4,966 4,965 4,728 4,642 Mediolanum Abgesicherte L-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , ,228 Nettoinventarwert pro Anteil - - 6,960 6,951 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile , ,287 Nettoinventarwert pro Anteil - - 5,261 5,276 Mediolanum S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,412 Nettoinventarwert pro Anteil 13,246 13,208 9,570 9,385 19

21 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE EURO INCOME FUND INTERNATIONAL INCOME FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 Mediolanum S-Klasse (Fortsetzung) Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile , , , ,888 Nettoinventarwert pro Anteil 9,679 9,687 9,363 9,200 Mediolanum Abgesicherte S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , ,495 Nettoinventarwert pro Anteil ,282 12,313 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile , ,313 Nettoinventarwert pro Anteil ,364 10,412 Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 20

22 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE EURO BOND FUND INTERNATIONAL BOND FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 AKTIVA Anlagen in übertragbaren Wertpapieren Anlagen in Organismen für gemeinsame Anlagen Bankguthaben (Erl. 11) Forderungen aus Wertpapierverkäufen Ausstehende Zeichnungsbeträge Ausstehende Nettoerträge aus Zinsen und Dividenden Anlagen in Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Gewinn aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Gewinn aus Devisentermingeschäften (Erl. 13) Nicht realisierter Gewinn aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Sonstige Forderungen und Vermögenswerte SUMME AKTIVA PASSIVA Bankschulden (Erl. 11) Verbindlichkeiten aus Wertpapierkäufen Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen Verkaufte Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Verlust aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften (Erl.13) Nicht realisierter Verlust aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Verbindlichkeiten aus Verwaltungs- und Beratungsgebühr (Erl. 8) Verbindlichkeiten aus Wertentwicklungsgebühr (Erl. 9) Nicht realisierte Kapitalertragsteuer auf Wertpapiere Verbindlichkeiten aus sonstigen Aufwendungen SUMME PASSIVA (exklusive des Nettovermögens, das Inhabern rücknehmbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzuordnen ist) NETTOVERMÖGEN, DAS INHABERN RÜCKNEHMBARER, GEWINNBERECHTIGTER ANTEILE ZUZUORDNEN IST Mediolanum L-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,241 Nettoinventarwert pro Anteil 9,586 8,923 5,444 5,166 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile , , , ,731 Nettoinventarwert pro Anteil 6,539 6,141 5,232 4,997 Mediolanum Abgesicherte L-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , ,996 Nettoinventarwert pro Anteil - - 8,518 8,264 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile , ,162 Nettoinventarwert pro Anteil - - 6,632 6,501 Mediolanum S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,138 Nettoinventarwert pro Anteil 16,803 15,659 10,769 10,230 21

23 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE EURO BOND FUND INTERNATIONAL BOND FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 Mediolanum S-Klasse (Fortsetzung) Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile , , , ,646 Nettoinventarwert pro Anteil 12,421 11,675 10,360 9,903 Mediolanum Abgesicherte S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , ,078 Nettoinventarwert pro Anteil ,725 14,367 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile , ,247 Nettoinventarwert pro Anteil ,518 12,269 Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 22

24 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE INTERNATIONAL EQUITY FUND FLEXIBLE FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 AKTIVA Anlagen in übertragbaren Wertpapieren Anlagen in Organismen für gemeinsame Anlagen Bankguthaben (Erl. 11) Forderungen aus Wertpapierverkäufen Ausstehende Zeichnungsbeträge Ausstehende Nettoerträge aus Zinsen und Dividenden Anlagen in Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Gewinn aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Gewinn aus Devisentermingeschäften (Erl. 13) Nicht realisierter Gewinn aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Sonstige Forderungen und Vermögenswerte SUMME AKTIVA PASSIVA Bankschulden (Erl. 11) Verbindlichkeiten aus Wertpapierkäufen Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen Verkaufte Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Verlust aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften (Erl.13) Nicht realisierter Verlust aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Verbindlichkeiten aus Verwaltungs- und Beratungsgebühr (Erl. 8) Verbindlichkeiten aus Wertentwicklungsgebühr (Erl. 9) Nicht realisierte Kapitalertragsteuer auf Wertpapiere Verbindlichkeiten aus sonstigen Aufwendungen SUMME PASSIVA (exklusive des Nettovermögens, das Inhabern rücknehmbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzuordnen ist) NETTOVERMÖGEN, DAS INHABERN RÜCKNEHMBARER, GEWINNBERECHTIGTER ANTEILE ZUZUORDNEN IST Mediolanum L-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,200 Nettoinventarwert pro Anteil 6,835 6,466 4,675 4,525 Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Mediolanum Abgesicherte L-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , Nettoinventarwert pro Anteil 8,072 7, Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Mediolanum S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,673 Nettoinventarwert pro Anteil 8,873 8,411 9,066 8,793 23

25 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE INTERNATIONAL EQUITY FUND FLEXIBLE FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 Mediolanum S-Klasse (Fortsetzung) Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Mediolanum Abgesicherte S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , Nettoinventarwert pro Anteil 15,867 15, Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile Nettoinventarwert pro Anteil Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 24

26 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE SOLIDITY AND RETURN PROVIDENT FUND 1 Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 AKTIVA Anlagen in übertragbaren Wertpapieren Anlagen in Organismen für gemeinsame Anlagen Bankguthaben (Erl. 11) Forderungen aus Wertpapierverkäufen Ausstehende Zeichnungsbeträge Ausstehende Nettoerträge aus Zinsen und Dividenden Anlagen in Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Gewinn aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Gewinn aus Devisentermingeschäften (Erl. 13) Nicht realisierter Gewinn aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Sonstige Forderungen und Vermögenswerte SUMME AKTIVA PASSIVA Bankschulden (Erl. 11) Verbindlichkeiten aus Wertpapierkäufen Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen Verkaufte Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Verlust aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften (Erl.13) Nicht realisierter Verlust aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Verbindlichkeiten aus Verwaltungs- und Beratungsgebühr (Erl. 8) Verbindlichkeiten aus Wertentwicklungsgebühr (Erl. 9) Nicht realisierte Kapitalertragsteuer auf Wertpapiere Verbindlichkeiten aus sonstigen Aufwendungen SUMME PASSIVA (exklusive des Nettovermögens, das Inhabern rücknehmbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzuordnen ist) NETTOVERMÖGEN, DAS INHABERN RÜCKNEHMBARER, GEWINNBERECHTIGTER ANTEILE ZUZUORDNEN IST Mediolanum S-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , Nettoinventarwert pro Anteil 11,652 11,

27 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE SOLIDITY AND RETURN PROVIDENT FUND 1 Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 Mediolanum S-Klasse (Fortsetzung) Anzahl der im Umlauf befindlichen B -Anteile , , Nettoinventarwert pro Anteil 10,620 10, Mediolanum P-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , ,566 Nettoinventarwert pro Anteil - - 9,472 9,047 Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 26

28 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE PROVIDENT FUND 2 PROVIDENT FUND 3 Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 AKTIVA Anlagen in übertragbaren Wertpapieren Anlagen in Organismen für gemeinsame Anlagen Bankguthaben (Erl. 11) Forderungen aus Wertpapierverkäufen Ausstehende Zeichnungsbeträge Ausstehende Nettoerträge aus Zinsen und Dividenden Anlagen in Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Gewinn aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Gewinn aus Devisentermingeschäften (Erl. 13) Nicht realisierter Gewinn aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Sonstige Forderungen und Vermögenswerte SUMME AKTIVA PASSIVA Bankschulden (Erl. 11) Verbindlichkeiten aus Wertpapierkäufen Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen Verkaufte Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Verlust aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften (Erl.13) Nicht realisierter Verlust aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Verbindlichkeiten aus Verwaltungs- und Beratungsgebühr (Erl. 8) Verbindlichkeiten aus Wertentwicklungsgebühr (Erl. 9) Nicht realisierte Kapitalertragsteuer auf Wertpapiere Verbindlichkeiten aus sonstigen Aufwendungen SUMME PASSIVA (exklusive des Nettovermögens, das Inhabern rücknehmbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzuordnen ist) NETTOVERMÖGEN, DAS INHABERN RÜCKNEHMBARER, GEWINNBERECHTIGTER ANTEILE ZUZUORDNEN IST Mediolanum P-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,100 Nettoinventarwert pro Anteil 11,744 11,205 13,090 12,506 Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 27

29 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE PROVIDENT FUND 4 PROVIDENT FUND 5 Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 AKTIVA Anlagen in übertragbaren Wertpapieren Anlagen in Organismen für gemeinsame Anlagen Bankguthaben (Erl. 11) Forderungen aus Wertpapierverkäufen Ausstehende Zeichnungsbeträge Ausstehende Nettoerträge aus Zinsen und Dividenden Anlagen in Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Gewinn aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Gewinn aus Devisentermingeschäften (Erl. 13) Nicht realisierter Gewinn aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Sonstige Forderungen und Vermögenswerte SUMME AKTIVA PASSIVA Bankschulden (Erl. 11) Verbindlichkeiten aus Wertpapierkäufen Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen Verkaufte Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Verlust aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften (Erl.13) Nicht realisierter Verlust aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Verbindlichkeiten aus Verwaltungs- und Beratungsgebühr (Erl. 8) Verbindlichkeiten aus Wertentwicklungsgebühr (Erl. 9) Nicht realisierte Kapitalertragsteuer auf Wertpapiere Verbindlichkeiten aus sonstigen Aufwendungen SUMME PASSIVA (exklusive des Nettovermögens, das Inhabern rücknehmbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzuordnen ist) NETTOVERMÖGEN, DAS INHABERN RÜCKNEHMBARER, GEWINNBERECHTIGTER ANTEILE ZUZUORDNEN IST Mediolanum P-Klasse Anzahl der im Umlauf befindlichen A -Anteile , , , ,589 Nettoinventarwert pro Anteil 12,219 12,015 10,248 10,219 Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 28

30 VERMÖGENSBILANZ ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) GESAMT GESAMT Jun 2014 Dez 2013 AKTIVA Anlagen in übertragbaren Wertpapieren Anlagen in Organismen für gemeinsame Anlagen Bankguthaben (Erl. 11) Forderungen aus Wertpapierverkäufen Ausstehende Zeichnungsbeträge Ausstehende Nettoerträge aus Zinsen und Dividenden Anlagen in Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Gewinn aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Gewinn aus Devisentermingeschäften (Erl. 13) Nicht realisierter Gewinn aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Sonstige Forderungen und Vermögenswerte SUMME AKTIVA PASSIVA Bankschulden (Erl. 11) Verbindlichkeiten aus Wertpapierkäufen Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen Verkaufte Optionen (Erl. 14) Nicht realisierter Verlust aus Terminkontrakten (Erl.15) Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften (Erl.13) Nicht realisierter Verlust aus Swap-Geschäften (Erl. 16) Verbindlichkeiten aus Verwaltungs- und Beratungsgebühr (Erl. 8) Verbindlichkeiten aus Wertentwicklungsgebühr (Erl. 9) Nicht realisierte Kapitalertragsteuer auf Wertpapiere Verbindlichkeiten aus sonstigen Aufwendungen SUMME PASSIVA (exklusive des Nettovermögens, das Inhabern rücknehmbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzuordnen ist) NETTOVERMÖGEN, DAS INHABERN RÜCKNEHMBARER, GEWINNBERECHTIGTER ANTEILE ZUZUORDNEN IST Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 29

31 VERÄNDERUNGEN IN DER ANTEILSANZAHL FÜR DEN ZEITRAUM BIS ZUM 30. JUNI 2014 CHALLENGE CHALLENGE NORTH AMERICAN EQUITY FUND EUROPEAN EQUITY FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 Mediolanum L-Klasse Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zu Beginn des Halbjahres , , , ,776 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zu Beginn des Halbjahres Anzahl der ausgegebenen A -Anteile , , , ,779 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile Anzahl der zurückgenommenen A -Anteile ( ,131) ( ,209) ( ,624) ( ,664) Anzahl der zurückgenommenen B -Anteile - - Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zum Ende des Halbjahres , , , ,891 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zum Ende des Halbjahres Mediolanum Abgesicherte L-Klasse Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zu Beginn des Halbjahres , , , ,112 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zu Beginn des Halbjahres Anzahl der ausgegebenen A -Anteile , , , ,779 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile Anzahl der zurückgenommenen A -Anteile ( ,251) ( ,212) ( ,302) ( ,748) Anzahl der zurückgenommenen B -Anteile Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zum Ende des Halbjahres , , , ,143 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zum Ende des Halbjahres Mediolanum S-Klasse Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zu Beginn des Halbjahres , , , ,038 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zu Beginn des Halbjahres Anzahl der ausgegebenen A -Anteile , , , ,595 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile Anzahl der zurückgenommenen A -Anteile ( ,494) ( ,067) ( ,699) ( ,118) Anzahl der zurückgenommenen B -Anteile Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zum Ende des Halbjahres , , , ,515 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zum Ende des Halbjahres Mediolanum Abgesicherte S-Klasse Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zu Beginn des Halbjahres , , , ,583 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zu Beginn des Halbjahres Anzahl der ausgegebenen A -Anteile , , , ,417 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile Anzahl der zurückgenommenen A -Anteile (71.796,947) ( ,793) (53.538,534) ( ,615) Anzahl der zurückgenommenen B -Anteile Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zum Ende des Halbjahres , , , ,385 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zum Ende des Halbjahres Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 30

32 VERÄNDERUNGEN IN DER ANTEILSANZAHL FÜR DEN ZEITRAUM BIS ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE ITALIAN EQUITY FUND GERMANY EQUITY FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 Mediolanum L-Klasse Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zu Beginn des Halbjahres , , , ,051 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zu Beginn des Halbjahres Anzahl der ausgegebenen A -Anteile , , , ,065 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile Anzahl der zurückgenommenen A -Anteile ( ,538) ( ,173) ( ,248) ( ,922) Anzahl der zurückgenommenen B -Anteile Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zum Ende des Halbjahres , , , ,194 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zum Ende des Halbjahres Mediolanum S-Klasse Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zu Beginn des Halbjahres , , , ,694 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zu Beginn des Halbjahres Anzahl der ausgegebenen A -Anteile , , , ,467 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile Anzahl der zurückgenommenen A -Anteile ( ,646) ( ,956) ( ,504) ( ,715) Anzahl der zurückgenommenen B -Anteile Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zum Ende des Halbjahres , , , ,446 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zum Ende des Halbjahres Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 31

33 VERÄNDERUNGEN IN DER ANTEILSANZAHL FÜR DEN ZEITRAUM BIS ZUM 30. JUNI 2014 (Fortsetzung) CHALLENGE CHALLENGE SPAIN EQUITY FUND PACIFIC EQUITY FUND Jun 2014 Dez 2013 Jun 2014 Dez 2013 Mediolanum L-Klasse Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zu Beginn des Halbjahres , , , ,257 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zu Beginn des Halbjahres Anzahl der ausgegebenen A -Anteile , , , ,278 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile Anzahl der zurückgenommenen A -Anteile ( ,595) ( ,688) ( ,002) ( ,746) Anzahl der zurückgenommenen B -Anteile Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zum Ende des Halbjahres , , , ,789 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zum Ende des Halbjahres Mediolanum Abgesicherte L-Klasse Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zu Beginn des Halbjahres , ,458 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zu Beginn des Halbjahres Anzahl der ausgegebenen A -Anteile , ,605 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile Anzahl der zurückgenommenen A -Anteile - - ( ,163) ( ,411) Anzahl der zurückgenommenen B -Anteile Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zum Ende des Halbjahres , ,652 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zum Ende des Halbjahres Mediolanum S-Klasse Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zu Beginn des Halbjahres , , , ,684 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zu Beginn des Halbjahres Anzahl der ausgegebenen A -Anteile , , , ,120 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile Anzahl der zurückgenommenen A -Anteile (68.706,724) (79.267,160) ( ,383) ( ,743) Anzahl der zurückgenommenen B -Anteile Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zum Ende des Halbjahres , , , ,061 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zum Ende des Halbjahres Mediolanum Abgesicherte S-Klasse Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zu Beginn des Halbjahres , ,747 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zu Beginn des Halbjahres Anzahl der ausgegebenen A -Anteile , ,220 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile Anzahl der zurückgenommenen A -Anteile - - (62.150,536) ( ,681) Anzahl der zurückgenommenen B -Anteile Anzahl der ausgegebenen A -Anteile zum Ende des Halbjahres , ,286 Anzahl der ausgegebenen B -Anteile zum Ende des Halbjahres Die beiliegenden Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Halbjahresabschlusses. 32

Mediolanum Challenge Halbjahresbericht - 30. Juni 2014

Mediolanum Challenge Halbjahresbericht - 30. Juni 2014 Mediolanum Challenge Halbjahresbericht - 30. Juni 2014 CHALLENGE FUNDS UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT FÜR DEN ZEITRAUM BIS 30. JUNI 2014 Der Vertrieb der Anteile des CHALLENGE Global Smaller Cap Equity

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV

GENERALI INVESTMENTS SICAV GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2012 RCS Luxembourg N B86432 GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2012 Inhaltsverzeichnis 6 6 120 121 7

Mehr

Sarasin Investmentfonds SICAV

Sarasin Investmentfonds SICAV Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Ungeprüfter Halbjahresbericht 31. Dezember 2013 Es darf keine Zeichnung auf Grundlage des Geschäftsberichtes entgegengenommen

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015. RCS Luxembourg N B86432

GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015. RCS Luxembourg N B86432 GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015 RCS Luxembourg N B86432 Für die folgenden Teilfonds ist keine Anzeige nach 310 Kapitalanlagegesetzbuch erstattet worden und dieser

Mehr

R.C.S. Luxembourg B-104.413

R.C.S. Luxembourg B-104.413 R.C.S. Luxembourg B14.413 Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 214 Zeichnungen auf Grundlage der Finanzberichte können nicht akzeptiert werden. Zeichnungen sind nur gültig, wenn sie auf der Basis

Mehr

FundLogic Alternatives plc HALBJAHRESBERICHT UND UNGEPRÜFTER ABSCHLUSS FÜR DEN ZEITRAUM VOM 1. AUGUST 2013 BIS ZUM 31. JANUAR 2014

FundLogic Alternatives plc HALBJAHRESBERICHT UND UNGEPRÜFTER ABSCHLUSS FÜR DEN ZEITRAUM VOM 1. AUGUST 2013 BIS ZUM 31. JANUAR 2014 eine offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds, die am 28. April 2010 in Irland gegründet und von der Irischen Zentralbank (Central Bank of Ireland)

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht

Ungeprüfter Halbjahresbericht Ungeprüfter Halbjahresbericht 31. Dezember 2012 Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Keine Zeichnung darf auf Grundlage des Geschäftsberichtes entgegengenommen

Mehr

JPMorgan Investment Funds

JPMorgan Investment Funds JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg ungeprüfter halbjahresbericht zum 30. juni 2006 bericht für in der schweiz registrierte anteilseigner Einzelne Teilfonds

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Société d Investissement à Capital Variable à compartiments multiples Investmentfonds nach Luxemburger Recht 562, rue de Neudorf L-2220 Luxemburg Großherzogtum

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg Ungeprüfter Halbjahresbericht JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg 30. Juni 2011 JPMorgan Investment Funds Ungeprüfter Halbjahresbericht Inhalt Verwaltungsrat

Mehr

JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg Ungeprüfter Halbjahresbericht JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg 30. Juni 2011 Bericht Für In Der Schweiz registrierte Anteilseigner Einzelne Teilfonds des

Mehr

Merrill Lynch International Investment Funds Geprüfter Jahresbericht

Merrill Lynch International Investment Funds Geprüfter Jahresbericht Merrill Lynch International Investment Funds Geprüfter Jahresbericht Merrill Lynch International Investment Funds SICAV Anlagefonds luxemburgischen Rechts Inhaltsverzeichnis Schreiben des Vorsitzenden

Mehr

Mediolanum Challenge Jahresbericht - 31. Dezember 2013

Mediolanum Challenge Jahresbericht - 31. Dezember 2013 Mediolanum Challenge Jahresbericht - 31. Dezember 2013 CHALLENGE FUNDS JAHRESBERICHT UND GEPRÜFTER JAHRESABSCHLUSS FÜR DEN ZEITRAUM BIS 31. DEZEMBER 2013 Der Vertrieb der Anteile des CHALLENGE Global Smaller

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg Ungeprüfter Halbjahresbericht JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg 30. Juni 2014 JPMorgan Investment Funds Ungeprüfter Halbjahresbericht Inhalt Verwaltungsrat

Mehr

SWISSCANTO (LU) BOND FUND

SWISSCANTO (LU) BOND FUND SWISSCANTO (LU) BOND FUND Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes in der Rechtsform eines Fonds Commun de Placement (FCP) Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 215 Verwaltungsgesellschaft:

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg Ungeprüfter Halbjahresbericht JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg 30. Juni 2015 JPMorgan Investment Funds Ungeprüfter Halbjahresbericht Inhalt Verwaltungsrat

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg Ungeprüfter Halbjahresbericht JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg 30. Juni 2012 JPMorgan Investment Funds Ungeprüfter Halbjahresbericht Inhalt Verwaltungsrat

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht

Ungeprüfter Halbjahresbericht Ungeprüfter Halbjahresbericht 31. Dezember 2010 Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Nachhaltiges Schweizer Private Banking seit 1841. Keine Zeichnung darf auf

Mehr

DANSKE FUND In Luxemburg eingetragener Investmentfonds Geprüfter Jahresbericht zum 31. Dezember 2007

DANSKE FUND In Luxemburg eingetragener Investmentfonds Geprüfter Jahresbericht zum 31. Dezember 2007 In Luxemburg eingetragener Investmentfonds Geprüfter Jahresbericht zum 31 Dezember 2007 Auf der Grundlage von Jahresberichten dürfen keine Zeichnungen entgegengenommen werden Zeichnungen sind nur gültig,

Mehr

www.pictetfunds.com Pictet Funds Anlagefonds luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds

www.pictetfunds.com Pictet Funds Anlagefonds luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds www.pictetfunds.com Pictet Funds Anlagefonds luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. Juni 2006 Pictet Funds Anlagefonds luxemburgischen Rechts mit mehreren

Mehr

www.pictetfunds.com Pictet Funds (LUX) Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (SICAV) nach luxemburgischem Recht, Luxemburg

www.pictetfunds.com Pictet Funds (LUX) Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (SICAV) nach luxemburgischem Recht, Luxemburg www.pictetfunds.com Pictet Funds (LUX) Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (SICAV) nach luxemburgischem Recht, Luxemburg Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. April 2009 Pictet Funds (LUX) Investmentgesellschaft

Mehr

MUZINICH FUNDS - BONDYIELD ESG FUND (vormals Investment Grade Credit Fund)

MUZINICH FUNDS - BONDYIELD ESG FUND (vormals Investment Grade Credit Fund) MUZINICH FUNDS - BONDYIELD ESG FUND (vormals Investment Grade Credit Fund) Ungeprüfter Zwischenbericht für das Halbjahr zum 31. Mai 2010 Es wird darauf hingewiesen, dass zum Zeitpunkt der Feststellung

Mehr

CHALLENGE FUNDS JAHRESBERICHT UND GEPRÜFTER JAHRESABSCHLUSS FÜR DAS GESCHÄFTSJAHR ZUM 31. DEZEMBER 2014

CHALLENGE FUNDS JAHRESBERICHT UND GEPRÜFTER JAHRESABSCHLUSS FÜR DAS GESCHÄFTSJAHR ZUM 31. DEZEMBER 2014 Mediolanum Challenge Jahresbericht - 31. Dezember 2014 CHALLENGE FUNDS JAHRESBERICHT UND GEPRÜFTER JAHRESABSCHLUSS FÜR DAS GESCHÄFTSJAHR ZUM 31. DEZEMBER 2014 Der Vertrieb der Anteile des CHALLENGE Global

Mehr

Merrill Lynch International Investment Funds (früher Mercury Selected Trust) Ungeprüfter Halbjahresbericht 30. Juni 2002

Merrill Lynch International Investment Funds (früher Mercury Selected Trust) Ungeprüfter Halbjahresbericht 30. Juni 2002 Merrill Lynch International Investment Funds (früher Mercury Selected Trust) Ungeprüfter Halbjahresbericht 30. Juni 2002 Inhaltsverzeichnis Schreiben des Vorsitzenden des Verwaltungsrates 2 Verwaltungsrat

Mehr

The Jupiter Global Fund

The Jupiter Global Fund The Global Fund Société d Investissement à Capital Variable (SICAV) Halbjahresbericht und Ungeprüfter Abschluss für den Sechsmonatszeitraum zum 31. März 2015 R.C.S. B 110.737 The Global Fund Inhaltsverzeichnis

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juni 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juni 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juni 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: UBS ETF - MSCI EMU Vertreter 2: AXA ROSENBERG EQUITY ALPHA TRUST - AXA Rosenberg Eurobloc

Mehr

JPMorgan Funds. Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

JPMorgan Funds. Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg JPMorgan Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg ungeprüfter halbjahresbericht zum 31. dezember 2006 bericht für in der schweiz registrierte anteilseigner Einzelne Teilfonds des Fonds

Mehr

JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg Ungeprüfter Halbjahresbericht JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg 30. Juni 2015 Bericht Für In Der Schweiz registrierte Anteilseigner Einzelne Teilfonds des

Mehr

Sarasin Investmentfonds SICAV

Sarasin Investmentfonds SICAV Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Geprüfter Jahresbericht 30. Juni 2013 Es darf keine Zeichnung auf Grundlage des Geschäftsberichtes entgegengenommen werden.

Mehr

J O Hambro Capital Management. Umbrella Fund plc

J O Hambro Capital Management. Umbrella Fund plc J O Hambro Capital Management Umbrella Fund plc eine offene Investmentgesellschaft in Form eines Umbrella-Fonds mit variablem Kapital, gegründet in Irland mit beschränkter Haftung (Registriernummer 345142)

Mehr

Der Verwaltungsrat informiert die Anteilinhaber über folgende Änderungen im Prospekt mit Wirkung zum 1. Oktober 2016:

Der Verwaltungsrat informiert die Anteilinhaber über folgende Änderungen im Prospekt mit Wirkung zum 1. Oktober 2016: Petercam B Fund SA (zukünftig DPAM INVEST B SA) Publikumsfonds (SICAV) nach belgischem Recht, der die Bedingungen der Richtlinie 2009/65/EG erfüllt Rue Guimard 18-1040 Brüssel Handels- und Gesellschaftsregister

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

Geprüfter Jahresbericht

Geprüfter Jahresbericht Geprüfter Jahresbericht 30. Juni 2012 Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Keine Zeichnung darf auf Grundlage des Geschäftsberichtes entgegengenommen werden. Die

Mehr

AXA World Funds. Halbjahresbericht. R.C.S. Luxemburg B - 63116 MwSr.-Nr. LU 216 82 319. (Die «SICAV»)

AXA World Funds. Halbjahresbericht. R.C.S. Luxemburg B - 63116 MwSr.-Nr. LU 216 82 319. (Die «SICAV») AXA World Funds (Die «SICAV») R.C.S. Luxemburg B - 63116 MwSr.-Nr. LU 216 82 319 Halbjahresbericht zum 30. Juni 2013 AXA World Funds (Die SICAV ) Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (Société

Mehr

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 50

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 50 HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 50 (für den Berichtszeitraum zum 30. Juni 2014) Das Fondsreglement, der Verkaufsprospekt für die Schweiz, die Wesentlichen

Mehr

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 75

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 75 HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 75 (für den Berichtszeitraum zum 30. Juni 2014) Das Fondsreglement, der Verkaufsprospekt für die Schweiz, die Wesentlichen

Mehr

AXA ROSENBERG EQUITY ALPHA TRUST

AXA ROSENBERG EQUITY ALPHA TRUST AXA ROSENBERG EQUITY ALPHA TRUST Inhalt Verzeichnis der Namen und Anschriften 2 Obliegenheiten der Verwaltungsgesellschaft 3 Bericht des Treuhänders 5 Bericht der unabhängigen Abschlussprüfer 6 Primärer

Mehr

Halbjahresbericht 2008/2009.

Halbjahresbericht 2008/2009. Halbjahresbericht 2008/2009. Investmentgesellschaft luxemburgischen Rechts (SICAV) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. April 2009 UBS (Lux) SICAV 2 Bonds UBS (Lux) SICAV 2 Bonds Halbjahresbericht per

Mehr

db x-trackers Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxemburg Nr. B

db x-trackers Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxemburg Nr. B db x-trackers ** Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxemburg Nr. B-119.899 Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2017 bis 30. Juni 2017 Zeichnungen auf Grundlage

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2008 HUK-VERMÖGENSFONDS

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2008 HUK-VERMÖGENSFONDS Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2008 HUK-VERMÖGENSFONDS Richtlinienkonformer Investmentfonds Luxemburger Rechts HUK-VERMÖGENSFONDS UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT zum 31. Juli 2008 Verwaltungsgesellschaft

Mehr

db x-trackers ** Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxembourg N B-119.899

db x-trackers ** Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxembourg N B-119.899 Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxembourg N B-119.899 Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2014 bis 30. Juni 2014 Zeichnungen auf Grundlage der Finanzberichte

Mehr

db x-trackers Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxemburg Nr. B

db x-trackers Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxemburg Nr. B db x-trackers ** Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxemburg Nr. B-119.899 Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2017 bis 30. Juni 2017 Zeichnungen auf Grundlage

Mehr

db x-trackers Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxemburg Nr. B

db x-trackers Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxemburg Nr. B db x-trackers ** Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxemburg Nr. B-119.899 Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2017 bis 30. Juni 2017 Zeichnungen auf Grundlage

Mehr

MEDIOLANUM INTERNATIONAL FUNDS LIMITED (Verwaltungsgesellschaft) RBC DEXIA INVESTOR SERVICES BANK S.A., ZWEIGSTELLE DUBLIN (Treuhänder)

MEDIOLANUM INTERNATIONAL FUNDS LIMITED (Verwaltungsgesellschaft) RBC DEXIA INVESTOR SERVICES BANK S.A., ZWEIGSTELLE DUBLIN (Treuhänder) MEDIOLANUM INTERNATIONAL FUNDS LIMITED (Verwaltungsgesellschaft) RBC DEXIA INVESTOR SERVICES BANK S.A., ZWEIGSTELLE DUBLIN (Treuhänder) ABGEÄNDERTER UND NEUGEFASSTER TREUHANDVERTRAG CHALLENGE FUNDS (ein

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

Halbjahresbericht. für. Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010

Halbjahresbericht. für. Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010 Halbjahresbericht für Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010 Seite 1 Vermögensaufstellung zum 31.01.2010 Stück bzw. Bestand Käufe/ Verkäufe/ Kurs Kurswert % Gattungsbezeichnung Markt

Mehr

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN INTERNE FONDS (Bitte beachten: Die Mindestanlage fu r jeden internen Fonds beträgt 4.000 in der jeweiligen Währung.) Name des B02

Mehr

Halbjahresbericht 2014/2015

Halbjahresbericht 2014/2015 ab Asset management UBS Funds Halbjahresbericht 2014/2015 Investmentgesellschaft luxemburgischen Rechts (SICAV) R.C.S. Luxemburg N B 135 728 Ungeprüfter UBS Global Solutions UBS Global Solutions Balanced

Mehr

AXA World Funds. Geprüfter Jahresbericht. R.C.S. Luxemburg B - 63116 MwSr.-Nr. LU 216 82 319. (Die «SICAV»)

AXA World Funds. Geprüfter Jahresbericht. R.C.S. Luxemburg B - 63116 MwSr.-Nr. LU 216 82 319. (Die «SICAV») AXA World Funds (Die «SICAV») R.C.S. Luxemburg B - 63116 MwSr.-Nr. LU 216 82 319 Geprüfter Jahresbericht zum 31. Dezember 2012 AXA World Funds (Die SICAV ) Investmentgesellschaft mit variablem Kapital

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Enhanced Yield Fund BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Income

Mehr

SGAM Fund. U n g e p r ü f t e r H a l b j a h r e s b e r i c h t z u m 3 0. N o v e m b e r 2 0 0 9

SGAM Fund. U n g e p r ü f t e r H a l b j a h r e s b e r i c h t z u m 3 0. N o v e m b e r 2 0 0 9 Société d'investissement à Capital Variable Luxemburg RCS Luxembourg B 25.970 U n g e p r ü f t e r H a l b j a h r e s b e r i c h t z u m 3 0. N o v e m b e r 2 0 0 9 Dieser Bericht stellt kein Verkaufsangebot

Mehr

WICHTIGE MITTEILUNG AN ALLE ANTEILSINHABER DER GESELLSCHAFT

WICHTIGE MITTEILUNG AN ALLE ANTEILSINHABER DER GESELLSCHAFT WICHTIGE MITTEILUNG AN ALLE ANTEILSINHABER DER GESELLSCHAFT 29. November 2017 Sehr geehrte Anteilsinhaber, hiermit möchten wir Sie im Namen des Verwaltungsrats der Gesellschaft (der "Verwaltungsrat") informieren,

Mehr

MEDIOLANUM BEST BRANDS. Jahresbericht zum 31. Dezember 2012

MEDIOLANUM BEST BRANDS. Jahresbericht zum 31. Dezember 2012 MEDIOLANUM BEST BRANDS Jahresbericht zum 31. Dezember 2012 MEDIOLANUM BEST BRANDS JAHRESBERICHT UND GEPRÜFTER JAHRESABSCHLUSS FÜR DAS ZUM 31. DEZEMBER 2012 ABGELAUFENE GESCHÄFTSJAHR INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

PREMIUS FONDS. Geschäftsbericht. CAIAC Fund Management AG

PREMIUS FONDS. Geschäftsbericht. CAIAC Fund Management AG PREMIUS FONDS Geschäftsbericht CAIAC Fund Management AG Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen Organisation Fondsleitung und Vermögensverwaltung Depotbank und Zahlstelle Revisionsstelle Bewertungsintervall

Mehr

db x-trackers ** Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxembourg N B

db x-trackers ** Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxembourg N B Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxembourg N B-119.899 Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2016 bis 30. Juni 2016 Zeichnungen auf Grundlage der Finanzberichte

Mehr

BLACKROCK GLOBAL FUNDS

BLACKROCK GLOBAL FUNDS DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE UMGEHENDE BEACHTUNG. Bei Unsicherheiten darüber, was zu unternehmen ist, sollten Sie sich umgehend an Ihren Wertpapiermakler, Bankberater, Anwalt, Wirtschaftsprüfer,

Mehr

Halbjahresbericht 2016/2017

Halbjahresbericht 2016/2017 Halbjahresbericht 2016/2017 Publikumsfonds luxemburgischen Rechts R.C.S. Luxemburg N K 786 Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Mai 2017 BANTLEON OPPORTUNITIES Bantleon Opportunities S Bantleon Opportunities

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS Richtlinienkonformer Investmentfonds Luxemburger Rechts HUK-VERMÖGENSFONDS UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT zum 31. Juli 2011 Verwaltungsgesellschaft

Mehr

Zuger Kantonalbank Fonds Halbjahresbericht 2015

Zuger Kantonalbank Fonds Halbjahresbericht 2015 Zuger Kantonalbank Fonds Halbjahresbericht 2015 U M B R E L L A - F O N D S S C H W E I Z E R I S C H E N R E C H T S D E R A R T «Ü B R I G E F O N D S F Ü R T R A D I T I O N E L L E A N L A G E N» Ungeprüfter

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: AIG SICAV - AIG Equity Fund Small & Mid Caps Switzerland Vertreter: AIG Privat Bank AG, Zürich AMCFM Global Opportunities

Mehr

smart-invest FCP Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2008

smart-invest FCP Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2008 FCP Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

Charisma Sicav. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds

Charisma Sicav. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds Ungeprüfter Halbjahresbericht Keine Zeichnung darf auf der Grundlage dieses Berichtes entgegengenommen werden.

Mehr

Bankhaus Bauer Premium Select

Bankhaus Bauer Premium Select Bankhaus Bauer Premium Select Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. April 2017 Ein Investmentfonds gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame

Mehr

Notifizierung Irland Grenzüberschreitende Dienstleistung:

Notifizierung Irland Grenzüberschreitende Dienstleistung: Notifizierung Irland Grenzüberschreitende Dienstleistung: Mitteilung vom 29. Jänner 2015 Beendigungen: Alterra Capital Europe Limited Registration number: C43271 GPO Financial Services Limited Registration

Mehr

DANSKE INVEST SICAV. In Luxemburg eingetragene Investmentgesellschaft. Ungeprüfter Halbjahresbericht. zum 30. Juni 2017 R.C.

DANSKE INVEST SICAV. In Luxemburg eingetragene Investmentgesellschaft. Ungeprüfter Halbjahresbericht. zum 30. Juni 2017 R.C. In Luxemburg eingetragene Investmentgesellschaft Ungeprüfter Halbjahresbericht R.C.S B161867 Zeichnungen sind nur gültig, wenn sie auf der Grundlage der wesentlichen Anlegerinformationen (KIID Key Investor

Mehr

Value Investment Fonds Chance

Value Investment Fonds Chance Value Investment Fonds Chance Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

Edmond de Rothschild China

Edmond de Rothschild China Fonds Commun de Placement (FCP) französischen Rechts Edmond de Rothschild China HALBJAHRESBERICHT zum 28. September 2012 Verwaltungsgesellschaft: Edmond De Rothschild Asset Management Depotbank: La Compagnie

Mehr

VILICO Global Select Halbjahresbericht zum 31.05.2008

VILICO Global Select Halbjahresbericht zum 31.05.2008 VILICO Global Select Halbjahresbericht zum 31.05.2008 Société Générale Securities Services Kapitalanlagegesellschaft mbh vormals Pioneer Investments Fund Services GmbH Geschäftsleitung VILICO Global Select

Mehr

GET Capital Quant Global Equity Fonds

GET Capital Quant Global Equity Fonds Fonds Commun de Placement Ungeprüfter Halbjahresbericht für die Periode vom 3. September 2012 (Gründungsdatum) bis zum 28. Februar 2013 Es können keine Anteile auf der Basis von Finanzberichten gezeichnet

Mehr

Superfund SICAV. Société d'investissement à Capital Variable. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. RCS Luxembourg N B54921

Superfund SICAV. Société d'investissement à Capital Variable. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. RCS Luxembourg N B54921 Société d'investissement à Capital Variable Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 RCS Luxembourg N B54921 Database Publishing System: CO-Reporter by CO-Link, Belgium. Seite 1 Seite 2 Superfund

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Februar 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Februar 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Februar 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: AXA AEDIFICANDI FIRST INDEPENDENT FUND SERVICES, Zürich Frankreich AXA ROSENBERG EQUITY ALPHA TRUST - AXA Rosenberg

Mehr

AXA World Funds. Halbjahresbericht. R.C.S. Luxemburg B - 63116 MwSr.-Nr. LU 216 82 319. (Die «SICAV»)

AXA World Funds. Halbjahresbericht. R.C.S. Luxemburg B - 63116 MwSr.-Nr. LU 216 82 319. (Die «SICAV») AXA World Funds (Die «SICAV») R.C.S. Luxemburg B - 63116 MwSr.-Nr. LU 216 82 319 Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 AXA World Funds (Die SICAV ) Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (Société

Mehr

TradeCom FondsTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG

TradeCom FondsTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG TradeCom FondsTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft, Graz Burgring

Mehr

EXADAS Currency Fund

EXADAS Currency Fund Schlussbericht per 31. August 2012 (geprüft) EXADAS Currency Fund Organisation Fondsleitung Crystal Fund Management AG Landstrasse 14 FL-9496 Balzers Verwaltungsrat Präsident: Mitglieder: Geschäftsleitung

Mehr

UBS ETFs plc. Eine offene Umbrella-Investmentgesellschaft mit variablem Kapital und getrennt haftenden Teilfonds JAHRESBERICHT UND JAHRESABSCHLUSS

UBS ETFs plc. Eine offene Umbrella-Investmentgesellschaft mit variablem Kapital und getrennt haftenden Teilfonds JAHRESBERICHT UND JAHRESABSCHLUSS Eine offene Umbrella-Investmentgesellschaft mit variablem Kapital und getrennt haftenden Teilfonds JAHRESBERICHT UND JAHRESABSCHLUSS FÜR DAS GESCHÄFTSJAHR ZUM 30. JUNI 2015 Registrierungs-Nr. 484724 INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Lagerstellenverzeichnis attrax S.A.

Lagerstellenverzeichnis attrax S.A. Lagerstellenverzeichnis attrax S.A. Stand: 01.02.2017 Lagerstelle Land ALFAKRAFT Fonder AB Schweden AllianceBernstein Investor Services S.à r.l. Allianz Investmentbank AG Apex Fund Services (Malta) Limited

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - August 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - August 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - August 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: BELMONT (LUX) - Asia Fund (un fonds étranger présentant un BELMONT (LUX) - Europe Fund (un fonds étranger présentant

Mehr

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds)

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) Kotierung der Anteile der folgenden Teilfonds: ishares FTSE 250 UCITS ETF ishares

Mehr

HANSARD EUROPE DAC FONDS INFORMATIONEN FONDS IM DX PLAN

HANSARD EUROPE DAC FONDS INFORMATIONEN FONDS IM DX PLAN HANSARD EUROPE DAC FONDS INFORMATIONEN FONDS IM DX PLAN INTERNE INVESTMENTFONDS (Hinweis: Die Mindestanlage fu r jeden internen Fonds beträgt 4.000 in der betreffenden Währung.) B02 HEL UK Equity (BlackRock

Mehr

ARDEN GLOBAL ALTERNATIVE STRATEGIES PLC

ARDEN GLOBAL ALTERNATIVE STRATEGIES PLC ARDEN GLOBAL ALTERNATIVE STRATEGIES PLC (eine offene Kapitalanlagegesellschaft mit variablem Kapital, die als Umbrellafonds mit getrennter Haftung für ihre Fonds nach irischem Recht gegründet wurde und

Mehr

Franklin Templeton Investment Funds

Franklin Templeton Investment Funds Franklin Templeton Investment Funds HaLBjaHrESBErIcHT (UNGEPrÜFT) 31. DEZEMBER 2011 société d investissement à capital variable UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT FÜR DEN ZEITRAUM BIS ZUM 31. DEZEMBER 2011

Mehr

Euro Zins Plus Richtlinienkonformes Sondervermögen

Euro Zins Plus Richtlinienkonformes Sondervermögen Euro Zins Plus Richtlinienkonformes Sondervermögen Halbjahresbericht 31. Januar 2010 HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mbh in Kooperation mit Baader Service Bank GmbH 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

ETF. Société d'investissement à Capital Variable. Geprüfter Jahresbericht für die Periode vom 17. Juli 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 30.

ETF. Société d'investissement à Capital Variable. Geprüfter Jahresbericht für die Periode vom 17. Juli 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 30. ETF Société d'investissement à Capital Variable Geprüfter Jahresbericht für die Periode vom 17. Juli 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2009 Es können keine Anteile auf der Basis von Finanzberichten

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes 16. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber... 3

Mehr

Geburtsjahr: Christopher H. Young. Finanzvorstand der First Pacific Company. Britischer Staatsbürger. Vita:

Geburtsjahr: Christopher H. Young. Finanzvorstand der First Pacific Company. Britischer Staatsbürger. Vita: Christopher H. Young Finanzvorstand der First Pacific Company Britischer Staatsbürger Geburtsjahr: 1957 Seit 2015: First Pacific Company Limited (Finanzvorstand) 1998 2015: Philippine Long Distance Telephone

Mehr

Certus. Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT000CERTUS1 H A L B J A H R E S B E R I C H T

Certus. Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT000CERTUS1 H A L B J A H R E S B E R I C H T Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT000CERTUS1 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände 28 4020 Linz,

Mehr

Halbjahresbericht. Macquarie Absolute Return Asset Allocation Fund ISIN: AT0000A0SE66 (T) ISIN: AT0000A127Y3 (W) ISIN: AT0000A0SE74 (V)

Halbjahresbericht. Macquarie Absolute Return Asset Allocation Fund ISIN: AT0000A0SE66 (T) ISIN: AT0000A127Y3 (W) ISIN: AT0000A0SE74 (V) Macquarie Absolute Return Asset Allocation Fund ISIN: AT0000A0SE66 (T) ISIN: AT0000A127Y3 (W) ISIN: AT0000A0SE74 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Halbjahresbericht vom 01.01. 2015 30.06.

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Halbjahresbericht zum 31. März 2012 TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

Deutsche Asset Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH

Deutsche Asset Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH Deutsche Asset Management Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH Advantage Konservativ Halbjahresbericht 2015 Advantage Konservativ Inhalt Halbjahresbericht 2015 vom 1.7.2015 bis 31.12.2015

Mehr

Vollständige Erläuterungen der Ziele und der Anlagepolitik des Fonds finden Sie unter «ANLAGEZIELE UND ANLAGEPOLITIK» im Nachtrag zum Fonds.

Vollständige Erläuterungen der Ziele und der Anlagepolitik des Fonds finden Sie unter «ANLAGEZIELE UND ANLAGEPOLITIK» im Nachtrag zum Fonds. Wesentliche Anlegerinformationen Gegenstand dieses Dokuments sind wesentliche Informationen für den Anleger über diesen Fonds. Es handelt sich nicht um Werbematerial. Diese Informationen sind gesetzlich

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: Activest GlobalDepot Defensiv Activest GlobalDepot Dynamisch Activest Investmentgesellschaft Schweiz AG, Bern

Mehr

Halbjahresbericht. Regio Invest Fund. per 30. Juni 2013. (ungeprüft)

Halbjahresbericht. Regio Invest Fund. per 30. Juni 2013. (ungeprüft) Halbjahresbericht per 30. Juni 2013 (ungeprüft) Regio Invest Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2013... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2013... 5 Erfolgsrechnung

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt

Vereinfachter Verkaufsprospekt Vereinfachter Verkaufsprospekt Vanguard Global Stock Index Fund Ein indexorientierter Fonds (ein Teilfonds von Vanguard Investment Series plc, einem Umbrella-Fonds mit Haftungstrennung zwischen den Teilfonds)

Mehr

Universe, The CMI Global Network Fund

Universe, The CMI Global Network Fund Universe, The CMI Global Network Fund UNAUDITED SEMI-ANNUAL REPORT as at 31 MARCH 2013 GEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT zum 31. MÄRZ 2013 CONTENTS INHALTSVERZEICHNIS Page - Seite Directors and Administration

Mehr

Invesco Funds SICAV 2-4 rue Eugène Ruppert L-2453 Luxemburg Luxemburg. Luxemburg, 25. September 2017

Invesco Funds SICAV 2-4 rue Eugène Ruppert L-2453 Luxemburg Luxemburg.  Luxemburg, 25. September 2017 Invesco Funds SICAV 2-4 rue Eugène Ruppert L-2453 Luxemburg Luxemburg www.invesco.com Luxemburg, 25. September 2017 Mitteilung über Änderungen in Bezug auf Invesco Funds Sehr geehrte Anteilinhaberin, sehr

Mehr

SafePort Physical Gold 95+ Fund

SafePort Physical Gold 95+ Fund SafePort Physical Gold 95+ Fund Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für andere Werte Halbjahresbericht 30. Juni 2013 CAIAC Fund Management AG Haus Atzig Postfach 27

Mehr

nowinta Ungeprüfter Halbjahresbericht vom 18. Oktober 2007 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2008

nowinta Ungeprüfter Halbjahresbericht vom 18. Oktober 2007 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2008 Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

Conning Funds Vereinfachter Prospekt [1. Juli 2008]

Conning Funds Vereinfachter Prospekt [1. Juli 2008] Allgemeine Informationen Domizil des Fonds ist Irland. Dieser Vereinfachte Verkaufsprospekt enthält zusammenfassend die wichtigsten Informationen über Conning Funds (der "Fonds"). Der Fonds ist ein offener

Mehr

Halbjahresbericht 2006/2007.

Halbjahresbericht 2006/2007. Halbjahresbericht 2006/2007. Investmentgesellschaft luxemburgischen Rechts (SICAV) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. März 2007 UBS (Lux) Key Selection Sicav UBS (Lux) Key Selection Sicav Absolute Return

Mehr