Bericht der Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission 28. Finanzplan

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bericht der Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission 28. Finanzplan 2006-2011 29-30"

Transkript

1 Seiten Inhaltsverzeichnis Laufende Rechnung - Artengliederung 1-3 Laufende Rechnung - Funktionale Gliederung Zusammenzug 4 Laufende Rechnung - Funktionale Gliederung Detailrechnung 5-23 Investitionsrechnung - Artengliederung 24 Investitionsrechnung - Funktionale Gliederung Zusammenzug 25 Investitionsrechnung - Funktionale Gliederung Detailrechnung Bericht der Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission 28 Finanzplan

2 Artengliederung 300 Behörden und Kommissionen 64'900 68'500 55' Löhne Verwaltungs-, 197' ' ' Betriebspersonals 302 Löhne Lehrkräfte 454' ' ' Sozialversicherungsbeiträge 83'170 74'950 78' Dienstkleider, Wohnungs- und Verpflegungszulagen 308 Temporäre Arbeitskräfte 39'500 38'500 59' Übriger Personalaufwand 5'350 4'150 4' Büro-, Schulmaterialien, 22'630 20'960 18' Drucksachen 311 Mobilien, Maschinen, 18'000 26'500 10' Fahrzeuge 312 Wasser, Energie, Heizmaterial 73'600 66'600 64' Verbrauchsmaterialien 20'100 22'400 18' Baulicher Unterhalt d. Dritte 199' ' ' Übriger Unterhalt d. Dritte 31'100 32'950 18' Mieten, Pachten, 15'530 14'980 20' Benützungskosten 317 Spesenentschädigungen 2'220 6'300 2' Dienstleistungen, Honorare 232' ' ' Übriger Sachaufwand 6'530 7'600 2' Zinsen auf Steuern 2'000 2'000 4' Mittel-+ langfristige Schulden 60'000 60'000 55' Finanzvermögen 6' Verwaltungsvermögen - 21'400 14'106 9' ordentliche Abschreibungen 332 Verwaltungsvermögen - 25' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 1

3 Artengliederung zusätzliche Abschreibungen 334 Steuerabschreibungen 25'000 5'000 32' Kantone 147' ' ' Gemeinden 117'880 97'220 96' Kantone 208' ' ' Gemeinden 1'140 1'200 1' Zweckverbände 56'800 56'450 48' Private Institutionen 66'750 93'850 78' Private Haushalte 77'460 84'700 80' Einlagen in 3' Spezialfinanzierungen 382 Einlagen in Vorfinanzierungen 5' Verrechneter Personalaufwand 41'000 40'000 41' Verrechnete Kapitaldienste 21'300 22'000 21' Einkommens-, Vermögenssteuern 641' ' ' Ertragssteuern 11'000 11'000 10' Kapitalsteuern 24'000 26'000 27' Regalien und Konzessionen 11'500 11'500 11' Verzugszinsen Steuern 4'000 5'200 14' Kapitalerträge des 5'000 5'000 5' Finanzvermögens Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 2

4 Artengliederung 423 Liegenschaften des 98'160 98'160 99' Finanzvermögens 427 Liegenschaften des 33'400 38'040 38' Verwaltungsvermögens 430 Ersatzabgaben 22'000 22'000 18' Gebühren für Amtshandlungen 10'000 8'500 13' Andere Benützungsgebühren, 193' ' ' leistungen 436 Rückerstattungen 31'652 25'100 88' Finanzausgleich 666' ' ' Kantone 6'800 66'670 70' Gemeinden 7'900 8'100 14' Kantone 252' ' ' Gemeinden 1'140 1'200 1' Zweckverbände 42' Entnahmen aus 46'870 27'950 46' Spezialfinanzierungen 481 Entnahmen aus Fonds Entnahmen aus Vorfinanzierunge 20' Verrechneter Personalaufwand 41'000 40'000 41' Verrechnete Kapitaldienste 21'300 22'000 21' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 3

5 190'260 85' ' Allgemeine Verwaltung 317'820 67' '340 70' ' ' ' ' ' Öffentliche Sicherheit 86'590 41'508 95'530 41'512 89' ' '082 54'018 9' Bildung 750' ' ' ' ' ' ' ' ' Kultur und Freizeit 60'470 1'200 76'400 20'900 48' ' '270 55'500 46' Gesundheit 100'100 20'000 91'000 19'800 80' ' '100 71'200 59' Soziale Wohlfahrt 199'210 12' '550 66' ' ' ' ' ' Verkehr 326'350 19' '470 18' ' ' ' ' ' Umwelt und Raumordnung 300' ' ' ' ' ' '720 51'230 21' Volkswirtschaft 10'070 11'500 11'200 11'500 9' ' ' ' Finanzen und Steuern 168'200 1'449' '000 1'393' ' '528' '281'560 1'256'860 1'375' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 4

6 300 Wahlbüro 3'000 3'000 1' Geschäfts- und Rechnungs- 2'500 1'500 1' prüfungskommission 310 Büromaterialien, Drucksachen Porti, Spesen u. Gebühren 2'000 2'000 1' Übriger Sachaufwand Gratulationen, Verab- 2'000 2'000 1' schiedungen 300 Honorare Gemeinderat 52'000 52'000 44' Sozialversicherungsbeiträge 2'500 2'500 1' Übriger Personalaufwand 1' Spesen Gemeinderat Übriger Sachaufwand Präsidentenverband Löhne Verwaltungspersonal 119' ' ' Lohn T. Marti 85'460 77'000 74' Lohn J. Schaub 34'000 34'000 32' Divers 0 5' Sozialversicherungsbeiträge 27'000 17'700 17' Temporäre Arbeitskräfte 7'500 7'500 6' Übriger Personalaufwand 1'500 2'000 1' Büromaterial, Drucksachen 5'500 5'000 4' Mobilien, Maschinen, 1'000 4' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 5

7 Fahrzeuge 312 Wasser, Energie, Heizmaterial 14'200 13'000 14' Verbrauchsmaterialien Reinigungsmaterial Baulicher Unterhalt d. Dritte 3'000 3'000 3' Übriger Unterhalt d. Dritte 1'500 1'500 1' Miete Software 8'950 8'400 14' Miete/Leasing Kopierer 5'000 5'000 4' Spesenentschädigungen 100 3' Dienstleistungen, Honorare 28'660 28'620 18' Versicherungen 10'060 10'020 10' (Elvia/BGV) 2 Telefon/Telefax/Internet 2'100 2'100 1' Verschiedenes 4'500 4'500 7' (bsp. ID-Kartenherstellung etc 4 EKAS Arbeitssicherheit 2'000 2' Planung Gemeindebauten 10'000 10' Porti, Spesen und Gebühren 5'000 5'000 3' EDV-Wartung/-versicherung 3'020 3'020 1' Übriger Sachaufwand 1'230 1'200 1' Übriger Sachaufwand Diebstahl Entschädigung an Kanton 17'000 17'000 15' Liegenschaften des 15'160 19'800 20' Verwaltungsvermögens Liegenschaftserträge Gde.haus 6'240 6'240 6' Gebühren für Amtshandlungen 9'000 7'500 12' Mahngebühren Verkäufe, Benützungen, Dienst- 5'500 5'000 6' leistungen 436 Rückerstattungen Kantone 1' ' Beitrag Bürgergemeinde 5'000 5'000 5' AHV-Zweigstelle 1' Verrechneter Personalaufwand 25'000 25'000 25' Gemeindepolizei Schulliegenschaft 240 4'000 4'000 4' Sozialhilfe 581 4'000 4'000 4' Wasserversorgung 700 6'000 6'000 6' Abwasserbeseitigung 710 6'000 6'000 6' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 6

8 6 Kinder-und Jugendzahnpflege461 2'500 2'500 2' Hundehaltung 1'000 1'000 1' Abfallbeseitigung 1'000 1'000 1' Dienstleistungen, Honorare 12'000 22' BLU Dellen Vermarkung Geometer 0 20' Amtliche Vermessung AV 93 10' Diverses 2'000 2' Honorare Vormundschaftswesen 1'500 1' Amtsvormundschaft 2'200 2'200 4' Dienstleistungen, Honorare 2'900 2' Verrechneter Personalaufwand Wasser, Energie, Heizmaterial 2'000 1'500 1' Baulicher Unterhalt d. Dritte 0 0 7' Dienstleistungen, Honorare Versicherungen (Elvia, BGV, Zürich, Winterthur) 331 Abschreibungen TLF 0 0 2' Zusätzl. Abschreibung TLF ' Beitrag Zweckverbände 54'300 53'950 45' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 7

9 Beitrag Zweckverbände 1 Zweckverband Bölchen 54'100 53' Beitrag Wasservers. Laufmatt Liegenschaftserträge 12'000 12'000 12' Ersatzabgaben 22'000 22'000 18' Beiträge von BGV 7'508 7'512 7' Zweckverbände ' Beitrag Schützengesellschaft ' Büromaterialien, Drucksachen Verbrauchsmaterialien Unterhalt Zivilschutzanlage 1'000 1' Unterhalt Geräte u. Ausrüstung Beitrag ZSO Bölchen-Homburg 8'960 8' Beiträge von Kanton Entschädigung GFO Löhne Lehrkräfte Kindergarten 84'000 91'000 84' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 8

10 305 Sozialversicherungsbeiträge 6'500 8'000 6' Schulgeld Dietisberg 2' Kantonsanteil Besoldungen 44'830 48'450 41' Schulrat Primarschule 3'000 3'000 4' Löhne Lehrkräfte 370' ' ' Sozialversicherungsbeiträge 32'000 32'250 31' Übriger Personalaufwand Büromaterialien, Drucksachen 3'900 2'700 3' Schulmaterialien 12'430 12'360 10' Geräte und Mobilien 4'000 3' Unterhalt Geräte 1'000 1' Exkursionen, Schulreisen, 1'120 1'800 1' Schullager 318 Dienstleistungen, Honorare 2'660 3'100 2' Telefon/Fax/Billag Wartung Kopierer 960 1' Verschiedenes / Projekt 1'000 1'000 1' Übriger Sachaufwand 1'000 1' Schulgeld Dietisberg 0 3'100 9' Kantonsanteil Besoldungen 196' ' ' Entnahme aus Dellenfonds Beitrag Kleinklassen/ISF UST 54'550 35'100 46' Beitrag Kanton Sek.schulbauten 37'500 39' Beitrag Lager Sek. Niveau A 1'800 1' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 9

11 352 Beitrag Sekundarschule ' Sozialversicherungsbeiträge Aushilfen Reinigungsdienst 10'000 10'000 9' Mobiliar Schulhaus 0 3'000 5' Wasser, Energie, Heizmaterial 9'500 8'000 7' Verbrauchsmaterialien Reinigungsmaterialien 2'000 1'000 1' Unterhalt Schulhaus 3'000 2'000 2' Übriger Unterhalt d. Dritte 1'000 1'200 1' Dienstleistungen, Honorare 1'350 2'000 1' Übriger Sachaufwand Abschreibungen Schulhaus 1'200 2'906 1' Verrechneter Personalaufwand 4'000 4'000 4' Jugendmusikschule 44'350 43'000 42' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 10

12 352 Beitrag Logopädie 7'200 7'500 7' Beitrag an Kanton 48'000 48'000 43' Werkjahr Mobilien, Maschinen, 1'000 1' Fahrzeuge 318 Dienstleistungen, Honorare 1'000 1' Jungbürgeraufnahmen 1' ' Beiträge an Vereine 2'450 2'450 1' Benützungsgebühren MZH 1' ' Beitrag Musikverein 6'000 6'000 6' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 11

13 365 Beiträge an private Inst Mobilien, Maschinen, 8'000 1'000 2' Fahrzeuge 312 Wasser, Energie, Heizmaterial 14'000 12'000 12' Verbrauchsmaterialien Reinigungsmaterialien 1'000 1' Baulicher Unterhalt 3'000 29' Unvorhergesehenes 3'000 3' Lüftung 0 6' Ersatz Heizkessel 0 20' Übriger Unterhalt d. Dritte 4'000 4'000 3' Dienstleistungen, Honorare 13'220 13'200 12' Beiträge für Sport 1'650 1'650 1' Einlagen in Vorfinanzierungen 0 0 5' Entnahmen aus Vorfinanzierunge 0 20' Baulicher Unterhalt 1'500 1' Übriger Unterhalt d. Dritte APH Erweiterung 15'000 5' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 12

14 ordentliche Abschreibungen 365 Beiträge APH 42'800 42'800 37' Mütterberatung 1'600 1'600 1' Übriger Sachaufwand Beiträge Spitex 11'400 12'000 11' Beiträge Heimgeburten 1'000 1' Kantone Dienstleistungen, Honorare Schularzt Honorare Orth. Behandlung 17'000 17'000 19' Honorare Konserv. Behandlung 8'000 8'000 7' Honorare sonst. Behandlung/ Labor 390 Verrechneter Personalaufwand 2'500 2'500 2' Rückerstattungen Eltern 17'000 17'000 17' Beiträge von Kanton 3'000 2'800 3' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 13

15 366 Krankenkassenprämien 5'000 5' Beiträge Ergänzungsleistungen 109' '000 96' Rückerstattung Kanton 5'800 5'300 5' Jugendstrafrechtl. Massnahmen 3'500 3'500 3' Beitrag Tagesfamilienverein oberes Baselbiet Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 14

16 366 Mietzinszuschüsse Rückerstattungen 0 0 5' Fürsorgebehörde 3'000 3'000 2' Sozialversicherungsbeiträge Übriger Personalaufwand 1' Spesenentschädigungen Dienstleistungen, Honorare Übriger Sachaufwand Unterstützungen gemäss 71'460 15'000 18' SHG 390 Verrechneter Personalaufwand 4'000 4'000 4' Rückerstattungen von Privaten 7' ' Beiträge an private 0 26'500 18' Institutionen 366 Unterstützungen Asylbewerber 0 63'500 62' Rückerstattungen Asylwesen 0 61'370 64' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 15

17 365 Beiträge an private 1'300 1' Institutionen 301 Lohn Gemeindewegmacher 73'600 73'600 70' Sozialversicherungsbeiträge 14'000 13'200 19' Arbeitskleider Temporäre Arbeitskräfte 18'000 18'000 39' Übriger Personalaufwand 1'000 1'000 1' Mobilien, Maschinen, 1'000 5' Fahrzeuge 312 Wasser, Energie, Heizmaterial 4'700 4'700 4' Verbrauchsmaterialien 11'500 11'500 13' Reinigungsmaterialien Baulicher Unterhalt 135'000 45'000 65' übriger Unterhalt 6'000 6'000 4' Mieten, Pachten, Benützungskosten 317 Spesenentschädigungen Dienstleistungen, Honorare 13'150 11'070 9' Versicherung/MFZ-Steuer 5'900 5'570 5' Telefon Strassenreinigung Herzog 0 3' Verschiedenes 7'000 2'000 2' Übriger Sachaufwand Abschreibungen Strassen 1'000 1' Rückerstattungen 3'000 3'000 33' Verrechneter Personalaufwand 16'000 15'000 16' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 16

18 361 Beiträge öffentlicher 45'800 47'900 44' Verkehr 310 Büromaterialien/Drucksachen Mobilien, Maschinen, 2'000 8'000 1' Fahrzeuge 312 Wasser, Energie, Heizmaterial 6'100 6'100 5' Verbrauchsmaterialien 1'500 1' Reinigungsmaterialien Baulicher Unterhalt 30'000 30'000 68' übriger Unterhalt 10'000 11'400 3' Dienstleistungen, Honorare 56'760 23'000 24' Übriger Sachaufwand 1'000 1' Abschreibungen Anlagen 4'200 4'700 4' Verrechneter Personalaufwand 6'000 6'000 6' Verrechneter Personalaufwand 4'000 4'000 4' Gemeindearbeiter 434 Wasserbezugsgebühren 74'750 70'000 77' Rückerstattungen 0 0 9' Aufwand SF Wasser 41'430 20'000 27' Verrechnete Kapitaldienste 5'580 6'000 5' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 17

19 314 Baulicher Unterhalt 6'000 6'000 32' Übriger Unterhalt 2'500 2' Dienstleistungen, Honorare 6'000 3'000 1' Übriger Sachaufwand Kantonale Abwassergebühr 78'400 85'000 73' Verrechneter Personalaufwand 6'000 6'000 6' Verwaltungsaufwand Verrechneter Personalaufwand 4'000 4'000 4' Gemeindearbeiter 431 Abwasserbewilligungen 1'000 1' Abwassergebühren 80'000 87'000 81' Beitrag von Einwohnerkasse 1'140 1'200 1' Aufwand SF Abwasser 5'240 1'800 19' Verrechnete Kapitaldienste 15'520 16'000 15' Verbrauchsmaterialien 0 2' Honorare Kehrichtabfuhr 7'500 8'500 6' Honorare Altglasentsorgung 1'700 1'600 1' Honorare Blechdosenentsorgung Honorare Kadaverentsorgung 2'200 2'200 2' Honorare Altpapiersammlung 1'800 1'800 1' Honorare Altpapier-/Kartonent sorgung Honorare Alteisenabfuhr Honorare Altölentsorgung Honorare Grünabfuhr 2'400 2'400 2' Übriger Sachaufwand Deponiegebühren 12'000 15'000 11' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 18

20 380 Ertrag SF Abfall 0 0 3' Verrechneter Personalaufwand 3'000 3'000 3' Abfallgebühren, Dienst 28'700 30'000 30' leistungen Dienstl. aus Kadaverent ' sorgung 436 Rückerstattungen 2'000 1'600 1' Aufwand SF Abfall 200 6' Verrechnete Kapitaldienste Abfallkommission 1'000 1' Sozialversicherungsbeiträge Mieten Sammelstelle 1'080 1'080 1' Dienstleistungen, Honorare Geräte Friedhof Wasser, Energie, Heizmaterial 700 1' Verbrauchsmaterialien Baulicher Unterhalt 500 3' Dienstleistungen, Honorare 3'000 3'300 1' Grabaushebungen Verrechneter Personalaufwand 5'000 5'000 5' Rückerstattungen 2'500 3'000 1' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 19

21 318 Dienstleistungen, Honorare 500 1' Beitrag an Kanalisationskasse 1'140 1'200 1' Beiträge an private Institut Mobilien, Maschinen, Robidog Kästen, Fahrzeuge 313 Verbrauchsmaterialien Verrechneter Personalaufwand 2'000 1'000 2' Hundegebühren 2'300 2'300 2' Kommissionen BLU Dellen 400 5' Dienstleistungen, Honorare 25'000 25'000 1' Honorare Baulandumlegung 0 5'000 10' Entschädigung Volkswirtschaft 2'000 3'900 1' Ackerbauleiter / Baumwärter 305 Sozialversicherungsbeiträge Wasser, Energie, Heizmaterial Baulicher Unterhalt 1' Dienstleistungen, Honorare 1'750 2'000 4' Beitrag an Viehversicherung 2'000 2'000 2' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 20

22 361 Wildschadenverhütung 2'000 2'000 2' Fischhegefonds Beiträge an Private / Vereine Jagd- und Fischweidpacht 10'000 10'000 10' Konzessionsabgaben EBL 1'500 1'500 1' Steuern laufendes Jahr 620' ' ' Steuern Vorjahre 15'000 15'000 83' Quellensteuern 6'000 3'500 5' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 21

23 334 Steuerabschreibungen 25'000 4'000 32' Ertragssteuern 10'000 10'000 10' Kapitalsteuern 23'000 23'000 23' Ertragssteuern 1'000 1' Kapitalsteuern 1'000 3'000 4' Steuerabschreibungen 0 1' Ungebundener Finanzausgleich 666' ' ' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 22

24 322 Zinsen für Darlehen 60'000 60'000 55' Verrechnete Kapitaldienste 21'300 22'000 21' Kapitalerträge des 5'000 5'000 5' Finanzvermögens 321 Skonti auf Steuerzahlungen 2'000 2'000 4' Verzugszinsen Steuern 4'000 5'200 14' Sozialversicherungsbeiträge Temporäre Arbeitskräfte 4'000 3'000 4' Wasser, Energie, Heizmaterial 22'000 20'000 17' Baulicher Unterhalt d. Dritte 15'000 12'000 15' Übriger Unterhalt d. Dritte 4'300 4'300 3' Dienstleistungen, Honorare 8'300 8'300 7' Versicherung 2'800 2'800 2' Betriebsgebühren Geissmann 2'000 2'000 1' Heizkostenabrechnung Techem 1'500 1'500 1' Verschiedenes 2'000 2'000 1' Übriger Sachaufwand Abschreibungen Thommenhaus 6' Kapitalerträge Finanzvermögen 98'160 98'160 99' Thommenhaus 436 Rückerstattungen Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 23

25 Artengliederung 503 Hochbauten 892' ' Mobilien, Maschinen, Fahrzeuge 9' Passivierte Einnahmen 31' Anschlussbeiträge 31' Aktivierte Ausgaben 9' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 24

26 0 Allgemeine Verwaltung Kultur und Freizeit 625' '000 4 Gesundheit 115' ' ' '250 6 Verkehr ' ' Umweltschutz und Raumplanung ' ' Finanzen 152' ' ' '000 22' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 25

27 503 Mehrzweckhalle Sanierung 625' APH Mülimatt Erweiterung 115' ' Mobilien, Maschinen, Fahrzeuge 0 0 9' Anschlussgebühren 0 0 8' Anschlussgebühren einmalige ' Investitionen Thommenhaus 152' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 26

28 590 Passivierte Einnahmen ' Aktivierte Ausgaben 0 0 9' Definitves Budget - Vorlage Gemeindeversammlung / Seite 27

29 Einwohnergemeinde Eptingen Voranschlag Auswirkung der Investitionen Allgemeine Verwaltung 317' ' Teuerung 2 % p.a Abschreibungen auf Investitionen Darlehenszinsen auf Investitionen Öffentliche Sicherheit 86' ' Bildung 750' ' Teuerung 3 % p.a Kultur und Freizeit 60' ' Abschreibungen auf Investitionen Darlehenszinsen auf Investitionen Gesundheit 100' ' Beitrag an Spitex steigt um 15'000 p.a Abschreibungen auf Investitionen Darlehenszinsen auf Investitionen Soziale Wohlfahrt 199' ' Zunahme Sozialhilfefälle Verkehr 326' ' Abschreibungen auf Investitionen Darlehenszinsen auf Investitionen Umwelt und Raumordnung 300' ' Abschreibungen auf Investitionen Darlehenszinsen auf Investitionen Volkswirtschaft 10' ' Finanzen und Steuern 168' '449' '282 Mehreinnahmen 2,5 % p.a Resultat 2'319' '129' Abschreibungen auf Investitionen ' Darlehenszinsen auf Investitionen Total Veränderung gegenüber Vorjahr Finanzplan Budget 2007_var xls/Finanzplan

30 Investitionen Allgemeine Verwaltung Friedheim + Verwaltung 20' ' ' Spritzenhäuschen 40' Schnitzelheizung Verw.+Schule+Thommenhaus 250' Zwischensumme 270' ' ' ' Restwerte 270' ' ' ' ' Abschreibungen -27' ' ' ' ' Zinsen -4' ' ' ' ' Öffentliche Sicherheit 2 Bildung 3 Kultur und Freizeit Mehrzweckhalle: Teilsanierung 500' Kulturförderung Heimatkunde 50' Denkmalpflege 34 Sport 39 Kirche Zwischensumme 500' ' Restwerte 500' ' ' ' ' Abschreibungen -50' ' ' ' ' Zinsen -8' ' ' ' ' Gesundheit 41 Pflegeheime Altersheim Mülimatt 37' Ambulante Krankenpflege 45 Krankheitsbekämpfung 46 Schulgesundheitsdienst 49 übriges Gesundheitswesen Zwischensumme 37' Restwerte 192' ' ' ' ' Abschreibungen -19' ' ' ' ' Zinsen -3' ' ' ' ' Soziale Wohlfahrt 6 Verkehr 62 Gemeindestrassen/Werkhof Werkhof 605' Anpassung FW Magazin 15' Erschliessung Dellen Dellenstrasse 1/3 Gemeindeanteil 183' Eichenbergweg 1/3 Gemeindeanteil 116' Bielweg 1/3 Gemeindeanteil 41' Dellenweg Nord 1/3 Gemeindeanteil 25' Kallstrasse - 65 Regionalverkehr 500' übriger Verkehr Zwischensumme - 1'486' Restwerte - 1'486' '338' '204' '083' Abschreibungen ' ' ' ' Zinsen - -26' ' ' ' Wasserversorgung Leitungen Flühacker 50' Kanalisation Dellen 650' Wasserleitungen Dellen 200' Wasserversorgung mit Notwasserkonzept 850' inkl Vorbereitung Bölchenbaustelle davon Kantonsanteil ' Leitung Leisen Tunnel 275' Löschwasserreservoir 2250m3 200' Leitungssanierung 60' Steuerung 30' Nebenarbeiten 85' Abwasserbeseitigung 72 Abfallbeseitigung 73 Abfallbewirtschaftung 74 Friedhof und Bestattung 77 Naturschutz 78 übriger Umweltschutz 79 Raumplanung Zwischensumme - 1'700' Restwerte - 1'700' '530' '377' '239' Abschreibungen ' ' ' ' Zinsen - -29' ' ' ' Volkswirtschaft 9 Steuern Investitionsvolumen total 807' '526' ' ' Finanzplan Budget 2007_var xls/Investitionen Seite 1 von1

51' '800 54' '950 65'070 57' ' ' '584.85

51' '800 54' '950 65'070 57' ' ' '584.85 48'116 95'051 3'200.30 0 Allgemeine Verwaltung 295'550 71'040 277'990 67'200 330'485.95 72'387.10 224'510 210'790 258'098.85 1 Öffentliche Sicherheit 121'520 90'174 69'655 29'719 62'270.35 35'302.30 31'346

Mehr

Einwohnergemeinde Voranschlag 2013 Voranschlag 2012 Rechnung 2011 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Einwohnergemeinde Voranschlag 2013 Voranschlag 2012 Rechnung 2011 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Einwohnergemeinde 6'909'610 6'527'170 6'844'340 6'484'600 7'596'846.19 7'041'280.70 382'440 359'740 555'565.49 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 816'200 95'100 742'600 54'600 729'063.34 81'333.70 721'100 688'000

Mehr

LAUFENDE RECHNUNG Einwohnergemeinde 1.2010 bis 12.2010

LAUFENDE RECHNUNG Einwohnergemeinde 1.2010 bis 12.2010 5'903'563.36 5'994'580.74 5'528'700.00 5'409'200.00 6'689'890.54 6'284'442.38 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 719'659.19 232'195.15 691'500.00 209'700.00 687'951.52 217'157.60 011 Gemeindeversammlung 16'383.20

Mehr

0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 3'278'505.80 1'542'610.18 3'216'100.00 1'424'970.00 3'354'413.61 1'472'963.02

0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 3'278'505.80 1'542'610.18 3'216'100.00 1'424'970.00 3'354'413.61 1'472'963.02 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 3'278'505.80 1'542'610.18 3'216'100.00 1'424'970.00 3'354'413.61 1'472'963.02 01 Legislative und Exekutive 619'417.45 8'595.00 615'800.00 598'789.70 011 Gemeindeversammlung 44'584.45

Mehr

Einwohnergemeinde Voranschlag 2011 Voranschlag 2010 Rechnung 2009 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Einwohnergemeinde Voranschlag 2011 Voranschlag 2010 Rechnung 2009 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Einwohnergemeinde 10'946'140 10'946'140 10'665'990 10'665'990 11'004'028.68 11'004'028.68 0 Allgemeine Verwaltung 1'433'190 792'180 1'465'460 810'650 1'303'751.95 719'986.70 641'010 654'810 583'765.25

Mehr

Einwohnergemeinde Nusshof

Einwohnergemeinde Nusshof Einwohnergemeinde Nusshof Rechnung 2011 GEMEINDE NUSSHOF Bemerkungen des Gemeinderates zur Rechnung 2011 Die Rechnung 2011 der Einwohnerkasse schliesst mit einem Aufwandüberschuss von Fr. 97 435.11 ab.

Mehr

t. allen grechnung 2013 der Stadt St.Gallen

t. allen grechnung 2013 der Stadt St.Gallen t. allen grechnung 2013 der Stadt St.Gallen Inhaltsverzeichnis Verwaltungsrechnung Ergebnisse 5 Laufende Rechnung Übersichten Zusammenzug des Aufwandes und des Ertrages nach Sachgruppen (alle Verwaltungsabteilungen)

Mehr

Staatsrechnung 2009 GENEHMIGT DURCH DEN KANTONSRAT AM 20. MAI 2010

Staatsrechnung 2009 GENEHMIGT DURCH DEN KANTONSRAT AM 20. MAI 2010 Staatsrechnung 2009 GENEHMIGT DURCH DEN KANTONSRAT AM 20. MAI 2010 INHALTSVERZEICHNIS Seite Seite Gesamtergebnisse der Verwaltungsrechnung... 3 Artengliederung, Übersichten... 4 Artengliederung Investitionsrechnung,

Mehr

t. allen grechnung 2012 der Stadt St.Gallen

t. allen grechnung 2012 der Stadt St.Gallen t. allen grechnung 2012 der Stadt St.Gallen Inhaltsverzeichnis Verwaltungsrechnung Ergebnisse 5 Laufende Rechnung Übersichten Zusammenzug des Aufwandes und des Ertrages nach Sachgruppen (alle Verwaltungsabteilungen)

Mehr

Ortsbürgergemeinde Spreitenbach. Voranschlag 2013

Ortsbürgergemeinde Spreitenbach. Voranschlag 2013 Ortsbürgergemeinde Spreitenbach Voranschlag 2013 Bemerkungen zum Budget 2013 Löhne Die Lohnanpassung wird vom Gemeinderat im Zusammenhang mit der Festlegung der Löhne 2013 festgesetzt. 0 Ortsbürgergemeinde

Mehr

Gemeindeversammlung v o m F r e i t a g, 11. A p r i l 2 0 14, 19. 3 0 U h r

Gemeindeversammlung v o m F r e i t a g, 11. A p r i l 2 0 14, 19. 3 0 U h r R e c h n u n g 2 0 13 Gemeindeversammlung v o m F r e i t a g, 11. A p r i l 2 0 14, 19. 3 0 U h r Tu r n h a l l e S c h w e r z i, F r e i e n b a c h U r n e n a b s t i m m u n g z u d e n S a c h

Mehr

LAUFENDE RECHNUNG Einwohnergemeinde bis

LAUFENDE RECHNUNG Einwohnergemeinde bis 6'392'846.49 6'423'341.39 5'991'900.00 6'065'900.00 6'329'971.35 6'427'152.41 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 764'283.70 216'374.15 732'000.00 213'300.00 693'054.20 199'924.90 011 Gemeindeversammlung 18'297.80

Mehr

Ausführung für Gemeindeversammlung + stat. Amt

Ausführung für Gemeindeversammlung + stat. Amt Ausführung für Gemeindeversammlung + stat. Amt Inhaltsverzeichnis Voranschlag Seite 1. Erläuterungen zur Rechnungslegung öffentlicher Haushalte 2 2. Ergebnisübersicht 3 3. Steuer- und Gebührenverzeichnis

Mehr

Erfolgsrechnung. Übersicht Artengliederung

Erfolgsrechnung. Übersicht Artengliederung HRM2 Budget 2016 Budget 2015 Rechnung 2014 3 Aufwand 23'907'290.55 23'170'140.00 24'075'184.34 30 Personalaufwand 7'635'570.00 7'659'970.00 7'472'914.60 3000 Behörden und Kommissionen 47'000.00 50'600.00

Mehr

Gemeinde Lengnau RECHNUNG 2013. Ortsbürgergemeinde

Gemeinde Lengnau RECHNUNG 2013. Ortsbürgergemeinde Gemeinde Lengnau RECHNUNG 2013 Ortsbürgergemeinde Erläuterungen Rechnung 2013 Erläuterungen zur Verwaltungsrechnung der Ortsbürgergemeinde pro 2013 a) Allgemeines Die Ortsbürgerverwaltung schliesst mit

Mehr

VORANSCHLAG 2011. Voranschlag 2011

VORANSCHLAG 2011. Voranschlag 2011 Laufende Rechnung - Übersicht Ertrag Ertrag Ertrag 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 10'585'600 4'341'300 9'841'100 4'401'900 9'206'185.84 3'661'597.95 Nettoaufwand 6'244'300 5'439'200 5'544'587.89 1 ÖFFENTLICHE

Mehr

Erfolgsrechnung. Übersicht Artengliederung

Erfolgsrechnung. Übersicht Artengliederung 3 Aufwand 26'560'585.69 26'186'440.00 27'354'914.99 30 Personalaufwand 10'216'526.90 10'207'870.00 10'301'950.85 300 Behörden und Kommissionen 53'323.25 55'100.00 60'426.95 3000 Behörden und Kommissionen

Mehr

Laufende Rechnung ALLGEMEINE VERWALTUNG. Total ALLGEMEINE VERWALTUNG 11'900.00 11'400.00 10'179.30 KIRCHLICHES LEBEN

Laufende Rechnung ALLGEMEINE VERWALTUNG. Total ALLGEMEINE VERWALTUNG 11'900.00 11'400.00 10'179.30 KIRCHLICHES LEBEN Laufende Rechnung ALLGEMEINE VERWALTUNG Legislative 011.300 Entschädigungen Revisoren, 1'200.00 1'000.00 420.00 Wahlbüro, Kommissionen 011.310 Botschaften, Budget, Rechnung, 5'500.00 6'000.00 5'214.20

Mehr

Erfolgsrechnung Übersicht Artengliederung

Erfolgsrechnung Übersicht Artengliederung Konto Artengliederung ER HRM2 Aufwand Aufwand Aufwand 3 Aufwand 23'170'140.00 24'783'662.00 30 Personalaufwand 7'659'970.00 9'627'240.00 300 Behörden und Kommissionen 50'600.00 92'740.00 3000 Behörden

Mehr

1 E R G E B N I S S E

1 E R G E B N I S S E 1 E R G E B N I S S E Rechnung 2007 Voranschlag 2007 Rechnung 2006 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Fr. Fr. Fr. Fr. Fr. Fr. LAUFENDE RECHNUNG 122'132'587.86 128'392'226.05 108'932'410 109'223'360

Mehr

Erfolgsrechnung 1.1.2015-31.12.2015

Erfolgsrechnung 1.1.2015-31.12.2015 ERFOLGSRECHNUNG 16'429'500.00 16'476'600.00 Nettoergebnis 47'100.00 3 AUFWAND 16'429'500.00 30 Personalaufwand 11'475'200.00 300 Behörden und Kommissionen 206'000.00 3000.00 Entschädigungen, Tag- und Sitzungsgelder

Mehr

Erfolgsrechnung 1.1.2015-31.12.2015

Erfolgsrechnung 1.1.2015-31.12.2015 FUNKTIONALE GLIEDERUNG 16'429'500.00 16'476'600.00 47'100.00 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 63'000.00 1 Legislative 63'000.00 63'000.00 63'000.00 11 Legislative 63'000.00 110 Legislative 63'000.00 3000.00 Entschädigungen,

Mehr

Schulgemeinde Mühlethurnen - Lohnstorf Laufende Rechnung 2014

Schulgemeinde Mühlethurnen - Lohnstorf Laufende Rechnung 2014 2 Bildung 1'274'973.42 917'112.20 1'277'040.00 940'790.00 1'289'976.03 1'289'976.03 20 Kindergarten und Spielgruppe 148'398.60 150'727.80 148'580.00 142'400.00 111'964.50 110'663.80 200 Kindergarten 148'398.60

Mehr

Aufwand 955 900.O0 955 900.00

Aufwand 955 900.O0 955 900.00 1 Erlolgsrechnu ng Budget 8.09.2014 1.1.201 5 -.12.201 5 Burgergem&nde Nummer Artengliedecung Zusammenzug Budget 2015 Budget 2014 Rechnung 201 955 900.O0 997 600.00 94 200.00 979600.00 0690.47 1 64 06.55

Mehr

R e c h n u n g 2 0 14 d e r S t a d t S t. G a l l e n

R e c h n u n g 2 0 14 d e r S t a d t S t. G a l l e n st.gallen R e c h n u n g 2 0 14 d e r S t a d t S t. G a l l e n Inhaltsverzeichnis Verwaltungsrechnung Ergebnisse 5 Laufende Rechnung Übersichten Zusammenzug des Aufwandes und des Ertrages nach Sachgruppen

Mehr

1 E R G E B N I S S E

1 E R G E B N I S S E 1 E R G E B N I S S E Rechnung 2005 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Fr. Fr. Fr. Fr. Fr. Fr. LAUFENDE RECHNUNG 113'170'705.57 115'954'314.75 101'599'910 100'735'900 106'286'188.16 112'032'732.87

Mehr

LAUFENDE RECHNUNG V LR Funktion detailliert

LAUFENDE RECHNUNG V LR Funktion detailliert Laufende Rechnung 13'027'600 12'076'100 12'740'500 11'766'900 12'404'993.23 11'841'305.24 Nettoergebnis 951'500 973'600 563'687.99 0 Allgemeine Verwaltung 1'237'800 419'300 1'263'400 373'300 1'309'588.45

Mehr

Einwohnergemeinde Diegten Rechnung 2007

Einwohnergemeinde Diegten Rechnung 2007 Einwohnergemeinde Diegten Rechnung 2007 Inhaltsverzeichnis Ergebnisübersicht 1 Finanzierungsausweis 2 Laufende Rechnung, Zusammenzug, Funktionale Gliederung 3 Laufende Rechnung, Zusammenzug, Artengliederung

Mehr

Gemeinde Beethal Muster Laufende Rechnung 08.08.2007

Gemeinde Beethal Muster Laufende Rechnung 08.08.2007 28'281'998 28'281'998 1 Laufende Rechnung Polit. Gemeinde 29'912'973.29 29'912'973.29 27'674'880 27'674'880 Saldo 3'679'940 1'129'351 10 Bürgerschaft, Behörden, Verwaltung 3'591'587.09 1'178'862.85 3'853'134

Mehr

Einwohnergemeinde Rechnung 2013 Voranschlag 2013 Rechnung 2012 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Einwohnergemeinde Rechnung 2013 Voranschlag 2013 Rechnung 2012 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Einwohnergemeinde 8'880'318.25 8'880'318.25 8'922'000 8'922'000 8'896'346.13 8'896'346.13 0 Allgemeine Verwaltung 1'126'303.92 331'668.05 1'138'400 315'100 1'027'491.20 385'522.65 794'635.87 823'300 641'968.55

Mehr

V O R A N S C H L A G 1

V O R A N S C H L A G 1 V O R A N S C H L A G 1 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 112'650.00 108'850.00 104'075.45 6'124.00 01 Legislative/Exekutive 43'500.00 41'500.00 39'016.95 011 Kirchgemeindeversammlung 7'700.00 8'000.00 5'414.20

Mehr

Einladung zur Bürgergemeindeversammlung

Einladung zur Bürgergemeindeversammlung Einladung zur Bürgergemeindeversammlung Samstag, 13. Dezember 2014, 14.30 Uhr, Bürgerstube Traktanden 1. Protokoll der Bürgergemeindeversammlung vom 21. Mai 2014 2. Budget 2015 3. Mitteilungen / Diverses

Mehr

Einwohnergemeinde Beispielswil Finanzplan 2012-2016

Einwohnergemeinde Beispielswil Finanzplan 2012-2016 Einwohnergemeinde Beispielswil Finanzplan 2012-2016 Investitionsplan Tabelle O1 Investitionen / Projekte Brutto- Ein- Netto- Budget invest. nahmen invest. 2011 2012 2013 2014 2015 2016 später Kontrolle

Mehr

Defizit niedriger als budgetiert dank Sparmassnahmen des Gemeinderats und ausserordentlichen Einnahmen

Defizit niedriger als budgetiert dank Sparmassnahmen des Gemeinderats und ausserordentlichen Einnahmen Seite 1 von 8 Geschäft 3420 Beilage: Jahresrechnung 2002 Bericht an den Einwohnerrat vom 30. April 2003 Jahresrechnung der Einwohnerkasse pro 2002 1. Kommentar Defizit niedriger als budgetiert dank Sparmassnahmen

Mehr

Einwohnergemeinde Rechnung 2012 Voranschlag 2012 Rechnung 2011 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Einwohnergemeinde Rechnung 2012 Voranschlag 2012 Rechnung 2011 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Einwohnergemeinde Rechnung 2012 Voranschlag 2012 Rechnung 2011 0 Allgemeine Verwaltung 188'253.90 19'996.30 190'200 18'150 171'706.85 20'454.80 01 Legislative und Exekutive 46'830.85 48'800 42'833.40 011

Mehr

Erfolgsrechnung. Erfolgsrechnung Artengliederung Budget 2017 ERFOLGSRECHNUNG 41'533'600 37'908' Aufwand 41'533'600

Erfolgsrechnung. Erfolgsrechnung Artengliederung Budget 2017 ERFOLGSRECHNUNG 41'533'600 37'908' Aufwand 41'533'600 ERFOLGSRECHNUNG 41'533'600 37'908'300 Nettoergebnis 3'625'300 3 41'533'600 30 Personalaufwand 12'055'600 300 Behörden und Kommissionen 528'500 3000 Löhne, Tag- und Sitzungsgelder 528'500 301 Löhne des

Mehr

VORANSCHLAG 2011. Einwohnergemeinde Allschwil. ER-Geschäft Nr. 3954

VORANSCHLAG 2011. Einwohnergemeinde Allschwil. ER-Geschäft Nr. 3954 VORANSCHLAG 2011 Einwohnergemeinde Allschwil ER-Geschäft Nr. 3954 INHALTSVERZEICHNIS Seiten 1. Erläuterungen zur Rechnungslegung öffentlicher Haushalte 2 2. Bericht und Anträge des Gemeinderates an den

Mehr

5.4 Kontenplan Forstwirtschaft für Bürgergemeinden, die die Betriebsabrechnung von Waldwirtschaft Verband Schweiz (WVS) n i c h t verwenden.

5.4 Kontenplan Forstwirtschaft für Bürgergemeinden, die die Betriebsabrechnung von Waldwirtschaft Verband Schweiz (WVS) n i c h t verwenden. Rechnungswesen Gemeinden TG 12.07.00/Register 5.4/Seite 1 5.4 Kontenplan Forstwirtschaft für Bürgergemeinden, die die Betriebsabrechnung von Waldwirtschaft Verband Schweiz (WVS) n i c h t verwenden. Laufende

Mehr

Handbuch Rechnungswesen für St.Galler Gemeinden Artengliederung (Sachgruppen) (1.02)

Handbuch Rechnungswesen für St.Galler Gemeinden Artengliederung (Sachgruppen) (1.02) Kanton St.Gallen Departement des Innern Handbuch Rechnungswesen für St.Galler Gemeinden Artengliederung (Sachgruppen) (1.02) BESTANDESRECHNUNG 1 Aktiven 10 Finanzvermögen 100 Flüssige Mittel 1000 Kasse

Mehr

Handbuch Rechnungswesen für St.Galler Gemeinden Artengliederung (Sachgruppen) (1.02)

Handbuch Rechnungswesen für St.Galler Gemeinden Artengliederung (Sachgruppen) (1.02) Kanton St.Gallen Departement des Innern Handbuch Rechnungswesen für St.Galler Gemeinden Artengliederung (Sachgruppen) (1.02) BESTANDESRECHNUNG 1 Aktiven 10 Finanzvermögen 100 Flüssige Mittel 1000 Kasse

Mehr

Einwohnergemeinde Arlesheim. Budget. für das Jahr 2014

Einwohnergemeinde Arlesheim. Budget. für das Jahr 2014 Einwohnergemeinde Arlesheim Budget für das Jahr 2014 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S Seiten Budget Laufende Rechnung Ergebnis-Übersicht 3 Funktionale Gliederung Zusammenzug 4 Artengliederung Zusammenzug

Mehr

LAUFENDE RECHNUNG BÜRGERSCHAFT, BEHÖRDE, VERWALTUNG

LAUFENDE RECHNUNG BÜRGERSCHAFT, BEHÖRDE, VERWALTUNG Laufende Rechnung I in CHF Primarschule Eichberg Seite: 1 LAUFENDE RECHNUNG BÜRGERSCHAFT, BEHÖRDE, VERWALTUNG BÜRGERSCHAFT, GESCHÄFTSPRÜFUNG 10.3000 Sitzungs- und Taggelder 1'540.00 2'050.00 1'720.00 10.3090

Mehr

34 170.511. 3050.0 AG-Beiträge AHV, IV, EO, ALV, Verwaltungskosten

34 170.511. 3050.0 AG-Beiträge AHV, IV, EO, ALV, Verwaltungskosten 34 170.511 Anhang 3: Kontenrahmen n der Erfolgsrechnung Detailkonten: 4 + 2 Stellen; Muster: 9999.99 1- bis 4-stellige n sind generell verbindlich. Aufwandminderung: Ziffer 9 auf Unterkontoebene In Ausnahmefällen

Mehr

Traktandum 3a: Voranschlag 2011. 1. Laufende Rechnung

Traktandum 3a: Voranschlag 2011. 1. Laufende Rechnung Traktandum 3a: Voranschlag 2011 1. Laufende Rechnung Voranschlag 2011 Voranschlag 2010 Rechnung 2009 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Einwohnergemeinde 2'095'132 2'244'046 2'014'938 1'932'097

Mehr

Struktur der bestehenden Gemeindebuchhaltung

Struktur der bestehenden Gemeindebuchhaltung Struktur der bestehenden Gemeindebuchhaltung Grundlage aller Beschreibungen sind die Verhältnisse im Kanton Aargau. Entsprechend der Erfolgsrechnung und der Bilanz in der kaufmännischen Buchführung gibt

Mehr

Budget 2015 Laufende Rechnung

Budget 2015 Laufende Rechnung Budget 2015 Laufende Rechnung KG Gerzensee Aufwand Ertrag 3 Kultur und Freizeit 317'700.00 318'050.00 Ertragsüberschuss 350.00 Total 318'050.00 318'050.00 390 Kirchengut 390.300.01 Sitzungs- und Taggelder

Mehr

Erläuterungen zum Budget 2015

Erläuterungen zum Budget 2015 Angaben über Waldfläche und Sollbestand der Forstreserve 1. Waldfläche 131 ha 2. Sollbestand der Forstreserve auf Grund des Bruttoholzerlös 29 213 CHF 15 58.9 3. Doppelter Sollbestand der Forstreserve

Mehr

INVESTITIONSRECHNUNG

INVESTITIONSRECHNUNG INVESTITIONSRECHNUNG a) Zusammenzug Budget 2014 Rechnung 2012 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 806'000 2 BILDUNG 1'106'000 75'392.60 6 VERKEHR UND NACHRICHTENÜBERMITTLUNG 13'000 4'000.00 40'710.00 7 UMWELTSCHUTZ

Mehr

Volksschulgemeinde Wigoltingen. Budget 2017 (nach Funktionen, HRM2)

Volksschulgemeinde Wigoltingen. Budget 2017 (nach Funktionen, HRM2) 0 Allgemeine Verwaltung 17'770.00 0.00 12'940.00 0.00 12'887.20 0.00 110 Legislative 17'770.00 12'940.00 12'887.20 3000 Entsch. Tag- und Sitzungsgelder Behörden/Kommissionen 2'120.00 940.00 760.00 3102

Mehr

Aufwand, Ertrag und Nettoaufwand der laufenden Rechnung nach Aufgabengebiet, Stadt St.Gallen 2003-2013

Aufwand, Ertrag und Nettoaufwand der laufenden Rechnung nach Aufgabengebiet, Stadt St.Gallen 2003-2013 Aufwand, Ertrag und Nettoaufwand der laufenden Rechnung nach Aufgabengebiet, Stadt St.Gallen 2003-2013 Quelle: Tabelle: Amt für Gemeinden Kanton St.Gallen: Gemeindenfinanzstatistik Aufwand und Ertrag Hinweis:

Mehr

Erfolgsrechnung. (nach Sachgruppen) 3 Aufwand 6'338' '061' Personalaufwand 879' '600

Erfolgsrechnung. (nach Sachgruppen) 3 Aufwand 6'338' '061' Personalaufwand 879' '600 -64'346.87 148'100 3 Aufwand 6'338'783.22 6'061'180 30 Personalaufwand 879'620.25 775'600 300 Behörden und Kommissionen 31'310.00 41'100 3000 Entschädigungen, Tag- und Sitzungsgelder an Behörden und Kommissionen

Mehr

Erfolgsrechnung Gemeinde Arboldswil. Buchungsperiode ' ' ' ' ' ' ' ' '160.

Erfolgsrechnung Gemeinde Arboldswil. Buchungsperiode ' ' ' ' ' ' ' ' '160. Einwohnergemeinde 3'407'100 3'426'950 2'973'350 3'002'300 3'273'859.22 3'273'859.22 19'850 28'950 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 323'700 60'650 321'000 57'400 431'210.48 104'480.25 263'050 263'600 326'730.23

Mehr

ARTENGLIEDERUNG ERFOLGSRECHNUNG

ARTENGLIEDERUNG ERFOLGSRECHNUNG ARTENGLIEDERUNG ERFOLGSRECHNUNG Konto alt Gde Konto alt Kt. Konto neu HRM2 Bezeichnung neu HRM 2 Bemerkungen 3 3 3 Aufwand 30 30 30 Personalaufwand 300 300 300 Behörden, Kommissionen und Richter 301 301

Mehr

Budget Institutionelle Gliederung 13. November 2009

Budget Institutionelle Gliederung 13. November 2009 13:08:06 Seite 1 Startdatum: 01.01.10 Enddatum: 31.12.10 KST-Gruppen Filter: KST-Kto. Filter: KST Filter: Nummer Name 1 Präsidiales 101 Einwohnergemeinde 2'920.00 77.25 31003 Drucksachen, Formulare, Berichte

Mehr

Zusammenfassung Finanzplan

Zusammenfassung Finanzplan Finanzplan 839 Nürensdorf 214-218 Zusammenfassung Finanzplan Jahr 213 214 215 216 217 218 Laufende Rechnung Ertrag 3'22'349 29'796'935 32'81'2 31'3'754 3'82'796 29'526'317 Aufwand 28'615'42 28'449'652

Mehr

Budget 2012 Funktionale Gliederung Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 48'901.00

Budget 2012 Funktionale Gliederung Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 48'901.00 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 48'901.00 01 Legislative und Exekutive 48'901.00 011 Legislative 7'000.00 0110 Legislative 7'000.00 3000.00 Entschädigung Finanzkommission 5'000.00 3102.00 Drucksachen, Publikationen

Mehr

Nummer Bezeichnung Rechnung 2015 Budget 2015 Rechnung 2014 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Nummer Bezeichnung Rechnung 2015 Budget 2015 Rechnung 2014 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag FUNKTIONALE GLIEDERUNG 18'015'234.92 18'891'002.19 18'070'800.00 17'746'200.00 Nettoergebnis 875'767.27 324'600.00 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 29'889.25 32'900.00 Nettoergebnis 29'889.25 32'900.00 1 Legislative

Mehr

VERWALTUNGSRECHNUNG - B U D G E T 2 0 1 6. B u d g e t 2016 Aufwand Ertrag

VERWALTUNGSRECHNUNG - B U D G E T 2 0 1 6. B u d g e t 2016 Aufwand Ertrag VERWALTUNGSRECHNUNG - B U D G E T 2 0 1 6 3 AUFWAND 30 Personalaufwand 300 Behörden und Kommissionen 30010 Synodale, Kommissionen 2'08 30020 Kirchenpflege, Honorare Präsidium 11'11 301 Löhne Verwaltungs-

Mehr

Erfolgsrechnung. (nach Sachgruppen) 3 Aufwand 6'580' '463'500 6'338' Personalaufwand 865' ' '620.

Erfolgsrechnung. (nach Sachgruppen) 3 Aufwand 6'580' '463'500 6'338' Personalaufwand 865' ' '620. -26'497.39 232'300-64'346.87 3 Aufwand 6'580'979.10 6'463'500 6'338'783.22 30 Personalaufwand 865'999.85 794'900 879'620.25 300 Behörden und Kommissionen 25'005.00 39'400 31'310.00 3000 Entschädigungen,

Mehr

E p t i n g e n. EINLADUNG zur Einwohner- und Bürger- Gemeindeversammlung

E p t i n g e n. EINLADUNG zur Einwohner- und Bürger- Gemeindeversammlung EINLADUNG zur Einwohner- und Bürger- Gemeindeversammlung Donnerstag, 27. November 2008 im Friedheim 19.30 Uhr Bürgergemeinde 20.00 Uhr Einwohnergemeinde Amtliches Publikationsorgan der Gemeinde Eptingen

Mehr

Rechnung 2013 Rechnung 2012 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Rechnung 2013 Rechnung 2012 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Laufende Rechnung 5'423'200 5'391'800 5'529'314 5'583'912 5'416'945 5'487'075 1 Allgemeine Verwaltung 230'050 2'500 231'784 14'400 186'752 2'955 101 Bürgergemeinde 10'000 15'035 10'632 310.01 Druckkosten

Mehr

(AHV, IV, EO, FAK, AlV, Verwaltungskostenbeiträge) (Aus- und Weiterbildung, Stelleninserate, Abschiedsgeschenke, Vergünstigungen)

(AHV, IV, EO, FAK, AlV, Verwaltungskostenbeiträge) (Aus- und Weiterbildung, Stelleninserate, Abschiedsgeschenke, Vergünstigungen) Laufende Rechnung 390 Behörden und Verwaltung 390.300.01 Entschädigung Kirchenpflege 390.300.02 Kommissionen 390.301.01 Besoldung Sekretariat 390.301.02 Besoldung Kirchengutsverwalter 390.303 Sozialversicherungsbeiträge

Mehr

Gem. Gemeinde Aeschi HRM2 Budget 2016 Erfolgsrechnung nach Funktionen

Gem. Gemeinde Aeschi HRM2 Budget 2016 Erfolgsrechnung nach Funktionen 1 0 Allgemeine Verwaltung 1'124'600.00 246'200.00 1'101'800.00 248'800.00 Netto Aufwand 878'400.00 853'000.00 01 Legisative und Exekutive 142'700.00 145'800.00 011 Legislative 18'500.00 20'200.00 0110

Mehr

F - Werkbetrieb Albula. Budget / Preventiv

F - Werkbetrieb Albula. Budget / Preventiv F - Werkbetrieb Albula Budget / Preventiv 2017 Bild Forst- Werkbetrieb Albula 2016: Ben Turner: Holzschlag Crap Bletsch Seilarbeiten im Suraver Wald zur nachhaltigen Sicherung der diversen Waldfunktionen

Mehr

Rechnung 2013 Rechnung 2012 Budget 2013 Rechnung 2013 Laufende Rechnung Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Rechnung 2013 Rechnung 2012 Budget 2013 Rechnung 2013 Laufende Rechnung Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Rechnung 2013 Rechnung 2013 Rechnung 2012 Budget 2013 Rechnung 2013 Laufende Rechnung nach Funktionen Zusammenzug 0 Allgemeine Verwaltung 39'235.85 49'000 40'437.40 011 Legislative 36'435.85 49'000 40'437.40

Mehr

012 Gemeinderat 012.3010 Umverteilung und Erhöhung der Ressortentschädigungen 012.3170 Umverteilung der Spesenentschädigungen

012 Gemeinderat 012.3010 Umverteilung und Erhöhung der Ressortentschädigungen 012.3170 Umverteilung der Spesenentschädigungen Bemerkungen zum Budget 2012 0 Allgemeine Verwaltung 011 Gemeindeversammlung, Abstimmungen, Wahlen 011.3000 Grossratswahlen 012 Gemeinderat 012.3010 Umverteilung und Erhöhung der Ressortentschädigungen

Mehr

LAUFENDE RECHNUNG R LR Funk det. für Internett

LAUFENDE RECHNUNG R LR Funk det. für Internett 5'446'220.66 5'446'220.66 5'120'280 4'977'140 5'302'417.67 5'302'417.67 Nettoergebnis 143'140 0 Allgemeine Verwaltung 1'016'687.43 290'924.65 1'068'020 291'200 1'047'180.06 288'052.80 Nettoergebnis 725'762.78

Mehr

SCHULGEMEINDE MÜHLETHURNEN-LOHNSTORF B U D G E T (korrigierte Vorlage)

SCHULGEMEINDE MÜHLETHURNEN-LOHNSTORF B U D G E T (korrigierte Vorlage) SCHULGEMEINDE MÜHLETHURNEN-LOHNSTORF B U D G E T 2 0 1 7 (korrigierte Vorlage) Budget 2017 Budget 2016 2 Bildung 1'192'580.00 760'290.00 1'309'380.00 917'310.00 0.00 0.00 21 Obligatorische Schule 1'095'460.00

Mehr

Rechnungswesen Gemeinden TG 20.08.2010/Register 5.2/Seite 1

Rechnungswesen Gemeinden TG 20.08.2010/Register 5.2/Seite 1 Rechnungswesen Gemeinden TG 20.08.2010/Register 5.2/Seite 1 5.2 Schulgemeinden 5.2.1 Selbständige Schulgemeinden KONTENPLAN VERWALTUNGSRECHNUNG Laufende Rechnung 0 Allgemeine Verwaltung Erläuterungen und

Mehr

Gemeinde Altendorf. Gemeindeversammlung: Freitag, 26. November 2004, 20.30 Uhr im Dorfzentrum. Voranschlag. Berichte und Anträge zu den Sachgeschäften

Gemeinde Altendorf. Gemeindeversammlung: Freitag, 26. November 2004, 20.30 Uhr im Dorfzentrum. Voranschlag. Berichte und Anträge zu den Sachgeschäften 2005 Gemeinde Altendorf Voranschlag Berichte und Anträge zu den Sachgeschäften Gemeindeversammlung: Freitag, 26. November 2004, 20.30 Uhr im Dorfzentrum Gutenberg Druck AG Lachen 2004 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Bemerkungen zur Rechnung 2012 Internet

Bemerkungen zur Rechnung 2012 Internet Bemerkungen zur Rechnung 2012 Internet Laufende Rechnung 0 Allgemeine Verwaltung 011 Gemeindeversammlung, Abstimmungen, Wahlen 011.4360 Rückerstattungen von VSGS für Botschaften 012 Gemeinderat 012.3090

Mehr

EINLADUNG GEMEINDEVERSAMMLUNG

EINLADUNG GEMEINDEVERSAMMLUNG GEMEINDE 8474 DINHARD EINLADUNG GEMEINDEVERSAMMLUNG Dienstag, 13. November 2012, 20.00 Uhr, in der Turnhalle Dinhard POLITISCHE GEMEINDE 1. Voranschlag 2013 2. Revision der Statuten des Zweckverbandes

Mehr

Anhang 1: Aufbau des Rechnungswesens (Art. 17)

Anhang 1: Aufbau des Rechnungswesens (Art. 17) Anhang : Aufbau des Rechnungswesens (Art. 7) (Stand. Dezember 0). Finanzvermögen Das Finanzvermögen wird wie folgt unterteilt: a) flüssige Mittel und kurzfristige Geldanlagen; b) Forderungen; c) kurzfristige

Mehr

Römisch-katholische Kirchgemeinde Webseite

Römisch-katholische Kirchgemeinde Webseite 3 Aufwand 1'294'820.00 1'284'550.00 1'195'840.80 30 Personalaufwand 902'350.00 898'150.00 866'975.00 300 Behörden, Kommissionen und Richter 39'800.00 39'800.00 36'330.00 3000 Löhne Behörden, Richter und

Mehr

Budget 2012 Funktionale Gliederung Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 992' '400.00

Budget 2012 Funktionale Gliederung Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 992' '400.00 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 992'900.00 92'400.00 01 Legislative und Exekutive 104'500.00 011 Legislative 7'500.00 0110 Legislative 7'500.00 3000.10 Entschädigung Finanzkommission 4'000.00 3102.00 Drucksachen,

Mehr

Voranschlag 2014, Teil A

Voranschlag 2014, Teil A , Teil A Zeichenerklärung Laufende und Investitionsrechnung (letzte Spalte): = Verbesserung = Mehrertrag und Minderaufwand - = Verschlechterung = Mehraufwand und Mindertrag LR = Laufende Investitionsprogramm

Mehr

Einleitende Bemerkungen zur Jahresrechnung 2013

Einleitende Bemerkungen zur Jahresrechnung 2013 Jahresrechnung 2013 Kurzversion Einleitende Bemerkungen zur Jahresrechnung 2013 Laufende Rechnung Die Rechnung 2013 der Einwohnergemeinde Biel-Benken schliesst mit einem Aufwandüberschuss von Fr. 512 372.87

Mehr

201 70 15 finanzverwaltung@turgi.ch

201 70 15 finanzverwaltung@turgi.ch Budget 2014 Budgetierter Aufwandüberschusss Fr. 182 330 Finanzverwaltung Schulhausstrasse 8 5300 Turgi Tf: 056 201 70 20 Fax: 056 201 70 15 finanzverwaltung@turgi.ch Erläuterungen zum Budget 2014 Genehmigung

Mehr

G E M E I N D E F R E I E N S T E I N T E U F EN

G E M E I N D E F R E I E N S T E I N T E U F EN G E M E I N D E F R E I E N S T E I N T E U F EN Gemeinderatsbeschluss: 22. Oktober 2007 / GRB 209 Voranschlag und Steuerfussdekretierung pro 2008 ANTRAG Der Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung

Mehr

1 24 3 24 5 24 7 24 9 24 Ref. Kirchgemeinde Baden (neu) V O R A N S C H L A G 2015 Datum 10.11.2014 /Seite 14 Gesamtkirchgemeinde Laufende Rechnung Voranschlag 2015 Voranschlag 2014 Rechnung 2013

Mehr

Verteiler gemäss letzter Seite. Stadtrat. Brugg, 7. April 2011 We. Rechnungsabschlüsse 2010

Verteiler gemäss letzter Seite. Stadtrat. Brugg, 7. April 2011 We. Rechnungsabschlüsse 2010 Stadtrat Verteiler gemäss letzter Seite Brugg, 7. April 2011 We Rechnungsabschlüsse 2010 1. Einwohnergemeinde Die Erfolgsrechnung der Einwohnergemeinde weist für das Jahr 2010 einen Umsatz von 50.4 Mio.

Mehr

Funktionale Gliederung Rechnung 2015 Budget 2015 Rechnung 2014

Funktionale Gliederung Rechnung 2015 Budget 2015 Rechnung 2014 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 1'293'747.72 335'695.35 1'277'050.00 215'700.00 1'379'400.08 249'104.93 01 Legislative und Exekutive 347'223.25 263.80 349'100.00 300.00 364'899.60 29'047.60 011 Gemeindeversammlung

Mehr

Gemeinde Morschach. Rechnung 2014. Berichte und Anträge. Mehrzweckhalle Morschach WWW.MORSCHACH.CH

Gemeinde Morschach. Rechnung 2014. Berichte und Anträge. Mehrzweckhalle Morschach WWW.MORSCHACH.CH Gemeinde Morschach Rechnung 2014 Berichte und Anträge Gemeindeversammlung Mittwoch, 8. April 2015, 20.00 Uhr Mehrzweckhalle Morschach WWW.MORSCHACH.CH INHALTSVERZEICHNIS EINLADUNG Einladung zur Gemeindeversammlung

Mehr

Laufende Rechnung Rechnung 2011 Voranschlag 2011 Rechnung 2010 (nach Dienstbereichen) Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Laufende Rechnung Rechnung 2011 Voranschlag 2011 Rechnung 2010 (nach Dienstbereichen) Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Ref. KG Köniz R E C H N U N G 2011 Datum 19.04.2012/ Seite 1 3 KULTUR UND FREIZEIT 7'992'189.19 8'649'294.35 8'033'900 8'251'900 8'173'643.15 8'183'540.70 39 KIRCHENGUT 7'992'189.19 8'649'294.35 8'033'900

Mehr

Laufende Rechnung Voranschlag 2012 Voranschlag 2011 Rechnung 2010 (nach Dienstbereichen) Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Laufende Rechnung Voranschlag 2012 Voranschlag 2011 Rechnung 2010 (nach Dienstbereichen) Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Ref. KG Köniz V O R A N S C H L A G 2012 Datum 20.09.2011/ Seite 1 3 KULTUR UND FREIZEIT 8'343'500 8'078'500 8'033'900 8'251'900 8'173'643.15 8'183'540.70 39 KIRCHENGUT 8'343'500 8'078'500 8'033'900 8'251'900

Mehr

Wasser- und Elektrizitätswerk Steinhausen

Wasser- und Elektrizitätswerk Steinhausen Bilanz Anfangsbestand Veränderungen Endbestand 1.1.2017 31.12.2017 1 AKTIVEN 10 FINANZVERMÖGEN 100 FLÜSSIGE MITTEL 1000 Kassa 1000.00 Kassa 1'406.10 1'308.85 2'714.95 Total Kassa 1'406.10 1'308.85 2'714.95

Mehr

1 Auf einen Blick (Management Summary)... 3

1 Auf einen Blick (Management Summary)... 3 Budget 2016 Inhalt Vorbericht 1 Auf einen Blick (Management Summary)... 3 2 Rechnungslegungsgrundsätze HRM2... 4 2.1 Allgemeines... 4 2.2 Terminologie... 4 2.3 Kontenplan... 4 2.4 Abschreibungen... 5 2.4.1

Mehr

Budget 2014 der Katholischen Kirchgemeinde Kreuzlingen - Emmishofen

Budget 2014 der Katholischen Kirchgemeinde Kreuzlingen - Emmishofen Kreuzlingen - Emmishofen der Katholischen Kirchgemeinde Kreuzlingen - Emmishofen Ausführliche Fassung Inhalt: Erläuterungen zum Seite 2 Zusammenfassung Hauptgruppen Seite 4 Zusammenfassung mit Untergruppen

Mehr

Voranschlag 2015. Feuerwehrverband Mittelklettgau FMK Neunkirch Gächlingen - Siblingen

Voranschlag 2015. Feuerwehrverband Mittelklettgau FMK Neunkirch Gächlingen - Siblingen F e u e r w e h r v e r b a n d M i t t e l k l e t t g a u V o r a n s c h l a g 2 0 1 5 Voranschlag 2015 Feuerwehrverband Mittelklettgau FMK Neunkirch Gächlingen - Siblingen Inhaltsverzeichnis Seite

Mehr

Rechnung 2014 Ortsbürgergemeinde Erlinsbach

Rechnung 2014 Ortsbürgergemeinde Erlinsbach GEMEINDE ERLINSBACH Zentrum Rössli 5018 Erlinsbach 062 857 40 24 FAX 062 857 40 11 fiv@erlinsbach.ch Rechnung 2014 Ortsbürgergemeinde Erlinsbach AG GEMEINDE ERLINSBACH Zentrum Rössli 5018 Erlinsbach 062

Mehr

EINLADUNG ZUR EINWOHNERGEMEINDEVERSAMMLUNG

EINLADUNG ZUR EINWOHNERGEMEINDEVERSAMMLUNG EINWOHNERGEMEINDE ARISDORF EINLADUNG ZUR EINWOHNERGEMEINDEVERSAMMLUNG vom Mittwoch, 17. Dezember 2008, 20.15 Uhr im Gemeindesaal Traktanden 1. Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 2. Juni 2008

Mehr

Laufende Rechnung Rechnung 2014 Voranschlag 2014 Rechnung 2013 (nach Dienstbereichen) Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Laufende Rechnung Rechnung 2014 Voranschlag 2014 Rechnung 2013 (nach Dienstbereichen) Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Einwohnergemeinde Port R E C H N U N G 2014 Datum 29.04.2015 /Seite 1 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 1'477'133.11 184'271.28 1'431'790 176'600 1'537'347.63 253'349.55 011 LEGISLATIVE 65'499.00 74'620 67'138.45

Mehr

Artengliederung Einwohnergemeinde Budget 2016 Budget 2015 Rechnung 2014 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Artengliederung Einwohnergemeinde Budget 2016 Budget 2015 Rechnung 2014 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Einwohnergemeinde 4'532'450 4'532'450 4'248'800 4'248'800 4'474'529.16 4'474'529.16 3 Aufwand 4'480'250 4'197'300 4'248'631.92 30 Personalaufwand 733'550 709'950 725'131.95 31 Sach- und übriger Betriebsauf-

Mehr

VORANSCHLAG UND LAUFENDE RECHNUNG

VORANSCHLAG UND LAUFENDE RECHNUNG 0 VERWALTUNG 01 Pfarreiversammlung und Pfarreirat 01.300.0 Sitzungsgelder des Pfarreirates 6'300.00 6'090.00 5'600.00 01.300.1 Sitzungsgelder der Finanzkommission 1'300.00 900.00 500.00 01.317.0 Spesen-

Mehr

EINWOHNERGEMEINDE SCHLOSSWIL VERWALTUNGSRECHNUNG 2011

EINWOHNERGEMEINDE SCHLOSSWIL VERWALTUNGSRECHNUNG 2011 EINWOHNERGEMEINDE SCHLOSSWIL VERWALTUNGSRECHNUNG 2011 Verwaltungsrechnung 2011 1. Vorbericht 1.1 Rechnungsführung Die vorliegende Jahresrechnung 2011 der wurde nach dem "Harmonisierten Rechnungsmodell"

Mehr

Kontenrahmen für Bilanz, Erfolgs- und Investitionsrechnung ( 2 Abs. 1 VAF)

Kontenrahmen für Bilanz, Erfolgs- und Investitionsrechnung ( 2 Abs. 1 VAF) Anhang 2 1 (Stand 1. Januar 2017) Kontenrahmen für Bilanz, Erfolgs- und Investitionsrechnung ( 2 Abs. 1 VAF) 1. Kontenrahmen Bilanz 1 Aktiven 10 Finanzvermögen 100 Flüssige Mittel und kurzfristige Geldanlagen

Mehr

RECHNUNG 2014. Detail - Funktional Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag. 011 Legislative 20'184.75 1'731.60 25'550 1'700 19'994.70 1'465.

RECHNUNG 2014. Detail - Funktional Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag. 011 Legislative 20'184.75 1'731.60 25'550 1'700 19'994.70 1'465. 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 789'489.01 203'495.00 980'620 402'500 975'593.43 479'195.50 011 Legislative 20'184.75 1'731.60 25'550 1'700 19'994.70 1'465.20 300 * Entschädigung Wahlbüro, Revisoren 7'817.40 8'600

Mehr

B U L L E T I N. zu den Traktanden der Rechnungsgemeindeversammlung Montag, 23. Juni 2014, 20.00 Uhr Medienraum Mehrzweckgebäude Dünnerehof

B U L L E T I N. zu den Traktanden der Rechnungsgemeindeversammlung Montag, 23. Juni 2014, 20.00 Uhr Medienraum Mehrzweckgebäude Dünnerehof B U L L E T I N zu den Traktanden der Rechnungsgemeindeversammlung Montag, 23. Juni 2014, 20.00 Uhr Medienraum Mehrzweckgebäude Dünnerehof Traktanden 1. Begrüssung und Wahl der Stimmenzähler 2. Nachtragskredite

Mehr

Rechnung 2007, Teil A

Rechnung 2007, Teil A , Teil A Antrag des Stadtrates an den Grossen Gemeinderat der Stadt Winterthur Die Jahresrechnung der Stadtgemeinde Winterthur wird wie folgt abgenommen: Die Laufende schliesst bei CHF 1 191 225 744.30

Mehr

GEMEINDE LENGNAU. Budget 2016 O R T S B Ü R G E R. Erläuterungen

GEMEINDE LENGNAU. Budget 2016 O R T S B Ü R G E R. Erläuterungen GEMEINDE LENGNAU Budget 2016 O R T S B Ü R G E R Erläuterungen Budget 2016 1 GEMEINDE LENGNAU Erläuterungen zum Budget 2016 der Ortsbürgergemeinde a) Allgemeines Die Funktionen Ortsbürgerverwaltung und

Mehr