Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers"

Transkript

1 Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers 6., neu bearb. Auflage 2009 von RiBGH Dr. Ingo Drescher, Karlsruhe" RWS Verlag Kommunikations forum GmbH Köln

2 Vorwort : V Inhaltsverzeichnis Literaturverzeichnis VII XIII 1 Haftung gegenüber der Gesellschaft - Innenhaftung 1 1 A. Haftung nach 43 GmbHG 2 1 I. Anwendungsbereich 3 1 II. Anspruchsberechtigte Die Gesellschaft 6 2 a) Gesellschafterbeschluss 7 2 b) Vertretung Der Gesellschafter Der Insölvenzverwalter Gesellschaftsgläubiger Versicherer der GmbH III. Passivlegitimation Geschäftsführer Faktischer Geschäftsführer Prokurist IV. Pflichtverletzung nach 43 Abs. 2 GmbHG Unternehmerische Entscheidungen Treuepflichtverstoß Untreue Kompetenzüberschreitung Verstoß gegen das Wettbewerbsverbot a) Während der Amtszeit b) Nachvertraglich Verstoß gegen 49 Abs. 3 GmbHG Insolvenzantrag Weisungen a) Folgepflicht b) Entlastung durch Weisungen c) Alleingesellschafter und -geschäftsführer V. Pflichtverletzung nach 43 Abs. 3 GmbHG Erhaltung des Stammkapitals Auszahlung a) Zahlung b) Darlehen an Gesellschafter c) Rückzahlung von Gesellschafterdarlehen VII

3 3. Kapitalersetzende Leistungen a) Kapitalersetzende Darlehen b) Kapitalersetzende Gesellschaftersicherheiten c) Kapitalersetzende Nutzungsüberlassung VI. Mehrere Geschäftsführer.; VII. Verschulden VIII. Darlegungs- und Beweislast Haftung nach 43 Abs. 2 GmbHG a) Allgemeine Regeln b) Fehlbeträge in Kassen- und Warenbestand Auszahlung bei 43 Abs IX. Verjährung X. Haftungsbeschränkung und Entlastung Arbeitnehmerstellung Freistellungsanspruch Vertraglicher Haftungsausschluss Verzicht, Entlastung, Generalbereinigung a) Verzicht b) Entlastung c) Generalbereinigung XL Amtsniederlegung, Abberufung Abberufung Amtsniederlegung XII. Versicherbarkeit Abschluss Zweckmäßigkeit Versicherungsanspr'uch B. Zahlungen nach Insolvenzreife, 64 Satz 1 GmbHG I. Anwendungsbereich II. Schuldner ; III. Gläubiger, IV. Zahlungsunfähigkeit Zahlungseinstellung Liquiditätsbilanz Indizien der Zahlungsunfähigkeit V. Überschuldung Zweistufiger Überschuldungsbegriff a) Rechnerische Überschuldung b) Fortführungsprognose Einstufiger Überschuldungsbegriff Bilanzierung von Gesellschafterdarlehen a) Vor b) Seit VI. Zahlungen VIII

4 Rz. Seite VII. Verschulden.' Erkennbarkeit der Insolvenzreife Sorgfalt des ordentlichen Geschäftsmanns a) Aktiventausch b) Leistungen an Gläubiger mit Sicherungsrechten c) Zahlungen zur Nachteilsabwendung d) Strafbarkeit e) Persönliche Haftung VIII. Insolvenzforderung des Gläubigers IX. Anfechtbarkeit der Zahlung X. Darlegungs- und Beweislast Insolvenzreife Zahlungen und Verschulden XL Verjährung C. Zahlungen an Gesellschafter I. Anwendungsbereich II. Schuldner III. Gläubiger IV. Zahlung an Gesellschafter Zahlung Leistungsempfänger V. Verursachung der Zahlungsunfähigkeit VI. Verschulden VII. Umfang des Ersatzes VIII. Darlegungs- und Beweislast IX. Verjährung X. Konkurrenzen D. Existenzvernichtung I. Anwendungsbereich II. Schuldner III. Gläubiger IV. Haftungsvoraussetzungen Tatbestand Einzelfälle Verschulden Beweislast IV. Verjährung, V. Haftungsumfang VI. Konkurrenzen VII. Haftung während der Liquidation IX

5 2 Haftung gegenüber Dritten - Außenhaftung A. Haftung wegen Vertretung ohne Vertretungsmacht I. Einzelhandlung bei Gesamtvertretung II. Beschränkungen der Satzung III. Handeln ohne Gesellschafterzustimmung B. Haftung aus Verschulden bei Vertragsschluss I. Eigeninteresse II. Inanspruchnahme besonderen Vertrauens III. Prospekthaftung C. Rechtsscheinhaftung! D. Durchgriffshaftung I. Vermischung von Gesellschafts- und Privatvermögen Vermögensvermischung Darlegungs- und Beweislast II. Unterkapitalisierung III. Haftung wegen existenzvernichtenden Eingriffs E. Allgemeine deliktische Haftung I. Haftung für eigene Handlung II. Haftung aus Organisationsverschulden III. Verletzung von Verkehrssicherungspflichten IV. Produzentenhaftung F. Verletzung von Schutzgesetzen nach 823 Abs. 2 BGB I. 264 StGB - Subventionsbetrug II. 266 StGB - Untreue III. 266a StGB - Vorenthalten von Sozialversicherungsbeiträgen Beiträge zur Sozialversicherung Vorenthalten a) Fälligkeit,..' b) Zahlungsmöglichkeit c) Teilzahlungen Geschäftsführer Verschulden Vorrang der Beitragsansprüche a) Anfechtbarkeit b) 64 Satz 1 GmbHG Darlegungs-und Beweislast Haftungsumfang Verjährung IV. 130 OWiG-Aufsichtspflichtverletzung V. 41 GmbHG - Buchführungspflicht VI. 43 Abs. 1 GmbHG - Verletzung der Sorgfaltspflicht X

6 VII. 15a Abs. 1 Satz 1 InsO - Haftung wegen Insolvenzverschleppung Haftungsgrund Schuldner Insolvenzverschleppung a) Antragsfrist b) Sanierungsversuche c) Firmenbestattung" d) Massekostenvorschuss Altgläubigerschaden a) -Altgläubiger b) Prozessführungsbefugnis c) Quotenschaden Neugläubigerschaden a) Neugläubiger b) Aktivlegitimation c) Schaden d) Mitverschulden e) Nichtabführung von Sozialversicherungsbeiträgen f) Insolvenzgeld Verschulden Verjährung Darlegungs- und Beweislast a) Insolvenzreife b) Schaden Informationsbeschaffung a) Insolvenzverwalter b) Alt- und Neugläubiger VIII. 8a AltTZG/ 7d Abs! 1 SGB IV a. F. (Unterlassene Insolvenzsicherung von Wertguthaben auf Alterssicherung) IX. 1 Abs. 1 Gesetz über die Sicherung der Bauforderungen (BauFodSiG) Baugeld Vorgeschriebene Verwendung Verschulden Beweislast Schadenshöhe X. Herabsetzung des Stammkapitals XL Haftung als Liquidator nach 73 GmbHG XII. Andere Schutzgesetze G. Haftung wegen sittenwidriger Schädigung, 826 BGB I. Vorsätzliche Insolvenzverschleppung II. Spekulation auf Kosten der Gläubiger XI

7 III. Einstellung des Geschäftsbetriebs IV. Anlageberatung und Warenterminoption Anlageberatung Warenterminoptionen H. Haftung für Wettbewerbsverstöße der GmbH I. Haftung für Steuerschulden I. Schuldner II. Pflichtverletzung und Kausalität Festsetzung Zahlungsmöglichkeit \ Anfechtbarkeit III. Verschulden IV. Grundsatz der anteiligen Tilgung V. Lohnsteuer VI. Verhältnis des Steuerrechts zu 64 Satz 1 GmbHG VII. Vollstreckung J. Gesellschafterliste Haftung bei Gründung A. Vorgründungsgesellschaft B. Vor-GmbH I. Entstehen und Erlöschen II. Handelndenhaftung (Geschäftsführer) Handelnder Erlöschen der Haftung Haftungsausschluss Haftungsumfang Regress III. Haftung der Gesellschafter der Vor-GmbH Haftung bei Eintragung, a) Vorbelastungshaftung b) Feststellung der Unterbilanz c) Darlegungs-und Beweislast d) Ausgleichshaftung Haftung bei Scheitern der Eintragung a) Abwicklung der Vor-GmbH b) Fortführung des Geschäftsbetriebs C. Mantelverwendung I. Mantelverwendung II. Handelndenhaftung III. Haftung der Gesellschafter D. Falsche Angaben bei Eintragung Stichwortverzeichnis 263 XII

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 7. Auflage... V. Literaturverzeichnis... XV

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 7. Auflage... V. Literaturverzeichnis... XV Vorwort zur 7. Auflage... V Literaturverzeichnis... XV A. Haftung gegenüber der Gesellschaft Innenhaftung... 1... 1 I. Haftung nach 43 GmbHG... 2... 1 1. Anwendungsbereich... 3... 1 2. Anspruchsberechtigte...

Mehr

GmbH-Geschäftsführer

GmbH-Geschäftsführer Beck-Rechtsberater im dtv 50703 GmbH-Geschäftsführer Pflichten, Anstellung, Haftung, Haftungsvermeidung, Abberufung und ündigung von Christian ühn 1. Auflage GmbH-Geschäftsführer ühn wird vertrieben von

Mehr

Insolvenzgründe Einführung

Insolvenzgründe Einführung Prof. Dr. Georg Bitter, Universität Mannheim Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Bank-, Börsen- und Kapitalmarktrecht Insolvenzgründe Einführung Vortrag auf dem 4. Mannheimer Insolvenzrechtstag am Prof.

Mehr

GmbH-Geschäftsführer

GmbH-Geschäftsführer Beck-Rechtsberater im dtv 50785 GmbH-Geschäftsführer Pflichten, Anstellung, Haftung, Haftungsvermeidung, Abberufung und Kündigung Bearbeitet von Christian Kühn 3. Auflage 2015. Buch. XX, 215 S. Kartoniert

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. Literaturverzeichnis... XIII

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. Literaturverzeichnis... XIII Rn. Seite Vorwort... V Literaturverzeichnis... XIII A. Einführung... 1... 1 I. Insolvenzen in Deutschland... 1... 1 1. Historische Entwicklung... 3... 1 2. Einordnung von Krise bis zur Insolvenz... 14...

Mehr

Die Haftung des GmbH- Geschäftsführers

Die Haftung des GmbH- Geschäftsführers Markus Arendt Die Haftung des GmbH- Geschäftsführers Haftungsrisiken erkennen und effizient minimieren Weitere Informationen zum Produkt mit Bestellmöglichkeit erhalten Sie in unserem Online-Angebot. IMPRESSUM

Mehr

Der Geschäftsführer der GmbH

Der Geschäftsführer der GmbH Bernd Eckardt, Volker Mayer, Christiane van Zwoll Der Geschäftsführer der GmbH 2., aktualisierte und erweiterte Auflage Verlag W. Kohlhammer Vorwort 13 A Einleitung 15 B Der Geschäftsführer als Organ der

Mehr

1. Die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) im Überblick 2 2. Problemaufriss: Gläubigerschutz in der Unternehmergesellschaft 5

1. Die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) im Überblick 2 2. Problemaufriss: Gläubigerschutz in der Unternehmergesellschaft 5 Inhaltsverzeichnis A. EINLEITUNG 1 I. Einführung 1 1. Die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) im Überblick 2 2. Problemaufriss: Gläubigerschutz in der Unternehmergesellschaft 5 II. Risiken der

Mehr

Die Haftung von Arbeitnehmern, Geschäftsführern und leitenden Angestellten

Die Haftung von Arbeitnehmern, Geschäftsführern und leitenden Angestellten Bernd Sandmann Die Haftung von Arbeitnehmern, Geschäftsführern und leitenden Angestellten Zugleich ein Beitrag zu den Grundprinzipien der Haftung und Haftungsprivilegierung Mohr Siebeck Inhaltsübersicht

Mehr

Der Ingenieur als GmbH-Geschäftsführer

Der Ingenieur als GmbH-Geschäftsführer Andreas Sattler Hans-Joachim Broll Sebastian Kaufmann Der Ingenieur als GmbH-Geschäftsführer Grundwissen, Haftung, Vertragsgestaltung 6., aktualisierte und ergänzte Auflage 4u Springer Inhalt 1 Die GmbH-Gründung

Mehr

Vorwort. I.Teil: Praxisrelevante Situationen bei der Tätigkeit des Geschäftsführers... 1

Vorwort. I.Teil: Praxisrelevante Situationen bei der Tätigkeit des Geschäftsführers... 1 Inhaltsverzeichnis Vorwort V I.Teil: Praxisrelevante Situationen bei der Tätigkeit des Geschäftsführers... 1 I. Stellung in der GmbH, Abschluss des Anstellungsvertrags und Bestellung 3 1. Überblick 3 2.

Mehr

Fälle zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Fälle zum Handels- und Gesellschaftsrecht Fälle zum Handels- und Gesellschaftsrecht Band II von Dr. Wolfram Timm o, Professor an der Universität Münster und Dr. Torsten, Schöne o. Professor an der Universität Siegen 7., überarbeitete und aktualisierte

Mehr

Geschäftsführer-Compliance

Geschäftsführer-Compliance Geschäftsführer-Compliance Praxiswissen zu Pflichten, Haftungsrisiken und Vermeidungsstrategien Herausgegeben von Prof. Dr. Josef Scherer, Rechtsanwalt, Professor für Unternehmensrecht, Risiko- und Krisenmanagement,

Mehr

Aktuelles Beispiel (Nachtrag 30 GmbHG)

Aktuelles Beispiel (Nachtrag 30 GmbHG) Aktuelles Beispiel (Nachtrag 30 GmbHG) GmbH hat Gesellschafter A, B, C. A hat Verbindlichkeit bei Kreditinstitut K. GmbH hat Grundstück, daran bestellt sie im Jahre 2003 dem K eine Sicherungsgrundschuld,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort Inhaltsverzeichnis... 9

Inhaltsverzeichnis. Vorwort Inhaltsverzeichnis... 9 Vorwort... 7 Inhaltsverzeichnis... 9 Erster Teil: Anlässe der Prüfung der Insolvenzreife... 15 1. Feststellung der Insolvenzantragspflicht... 15 1.1 Zweck der Norm... 15 1.2 Adressaten der Antragspflicht...

Mehr

"Der Geschäftsführer" Inhaltsverzeichnis

Der Geschäftsführer Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 Kapitel 1 Rechtliche Rahmenbedingungen 1.1 Das Wesen und die Organe einer GmbH... 11 1.2 Die Position des Geschäftsführers als Organ der Gesellschaft... 14 1.3 Der Geschäftsführer im Gesetz...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V Die Autoren... VII. Die Haftung des Geschäftsführers im laufenden Unternehmen...1. 1 Einleitung...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V Die Autoren... VII. Die Haftung des Geschäftsführers im laufenden Unternehmen...1. 1 Einleitung... Inhaltsverzeichnis IX Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................. V Die Autoren............................................. VII Teil 1 Die Haftung des Geschäftsführers

Mehr

Der GmbH-Geschäftsfuhrer

Der GmbH-Geschäftsfuhrer Der GmbH-Geschäftsfuhrer Handbuch für die Praxis des Unternehmers und Managers von Dr. Dietrich Hofimann und Dr. Rüdiger Liebs Rechtsanwälte in Düsseldorf unter Mitarbeit von Dr. Stephan Beukelmann, Rechtsanwalt

Mehr

Institut für Unternehmensrecht Neuere Rechtsprechung zu 64 GmbHG. Richter am BGH Prof. Dr. Lutz Strohn

Institut für Unternehmensrecht Neuere Rechtsprechung zu 64 GmbHG. Richter am BGH Prof. Dr. Lutz Strohn Institut für Unternehmensrecht 2016 Neuere Rechtsprechung zu 64 GmbHG Richter am BGH Prof. Dr. Lutz Strohn Neuere Rechtsprechung zu 64 GmbHG - Verortung des 64 GmbHG (und der 93 Abs. 3 Nr. 6 AktG, 130a,

Mehr

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) Rechtsformen und Musterverträge im Gesellschaftsrecht - Band 1 Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) Bearbeitet von Günter Seefelder 1. Auflage 2016. Taschenbuch. 138 S. Paperback ISBN 978 3

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Einführung Überblick Die Gründung der GmbH Das Stammkapital...13

Inhaltsverzeichnis. 1. Einführung Überblick Die Gründung der GmbH Das Stammkapital...13 VII Der Autor... V Vorwort...VI Abkürzungsverzeichnis....XIII 1. Einführung Überblick...1 1.1 GmbH als juristische Person...1 1.2 Verwendung der Rechtsform der GmbH...1 1.3 Die GmbH-Reform 2008...2 1.3.1

Mehr

Insolvenzverschleppung aus Sicht des Zivilrechts

Insolvenzverschleppung aus Sicht des Zivilrechts Prof. Dr. Georg Bitter Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Insolvenzrecht Insolvenzverschleppung aus Sicht des Zivilrechts am 4. November 2011 in Trier Tagung von ISP und ZEFIS

Mehr

Die wichtigsten Informationen über Aufgabenbereiche, Pflichten und Haftungsrisiken

Die wichtigsten Informationen über Aufgabenbereiche, Pflichten und Haftungsrisiken GmbH-Geschäftsführer Die wichtigsten Informationen über Aufgabenbereiche, Pflichten und Haftungsrisiken Im Innenverhältnis obliegt dem Geschäftsführer die Leitung der Gesellschaft ( 37 I GmbHG). Damit

Mehr

Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns an Geschäftsführerhaftung Als Geschäftsführer können Sie der GmbH (Innenhaftung) oder auch Dritten (Außenhaftung) gegenüber persönlich und mit Ihrem gesamten privaten Vermögen haften. Rechtsgrundlage für

Mehr

Die Stille Gesellschaft Der Gesellschaftsvertrag

Die Stille Gesellschaft Der Gesellschaftsvertrag Die Stille Gesellschaft Der Gesellschaftsvertrag Folie 21 Die Stille Gesellschaft ist mit Abschluss des Gesellschaftsvertrages gegründet. Rechte und Pflichten der Parteien: Beitragspflicht Stiller Gesellschafter

Mehr

Vorwort...V Die Autoren...VII. 1 Einleitung... 1

Vorwort...V Die Autoren...VII. 1 Einleitung... 1 Inhaltsverzeichnis IX Inhaltsverzeichnis Vorwort.........................................................V Die Autoren....................................................VII Teil 1 Die Haftung des Geschäftsführers

Mehr

7: GmbH in der Krise

7: GmbH in der Krise 7: GmbH in der Krise I. Materielle Insolvenz II. Geschäftsführerhaftung III. Gesellschafterhaftung Folie 143 Tatbestand der Insolvenz Zahlungsunfähigkeit ( 17 InsO) Andauerndes Unvermögen, die wesentlichen

Mehr

Pflichten und Haftungsrisiken für Geschäftsführer

Pflichten und Haftungsrisiken für Geschäftsführer Pflichten und Haftungsrisiken für Geschäftsführer - insbesondere im Steuer- und Rechnungswesen - 22. April 2010 Dr. Alexander Wünsche Wirtschaftsprüfer Steuerberater Gliederung 2 1. Einleitung 2. Pflichten

Mehr

Hinweise zur Geschäftsführerhaftung in der GmbH

Hinweise zur Geschäftsführerhaftung in der GmbH Hinweise zur Geschäftsführerhaftung in der GmbH Ziel und Inhalt des Merkblatts In der GmbH wird die Leitung und Vertretung der Gesellschaft durch den Geschäftsführer ausgeübt. Dieser kann gleichzeitig

Mehr

Verzicht, Vergleich und sonstige Haftungsbeschränkungen im Gesellschaftsrecht

Verzicht, Vergleich und sonstige Haftungsbeschränkungen im Gesellschaftsrecht Verzicht, Vergleich und sonstige Haftungsbeschränkungen im Gesellschaftsrecht PETER LANG IX Inhaltsverzeichnis Einleitung 1 A. Problemstellung 1 B. Ziele der Arbeit und Gang der Untersuchung 6 1. Teil:

Mehr

Die Stille Gesellschaft Der Gesellschaftsvertrag

Die Stille Gesellschaft Der Gesellschaftsvertrag Die Stille Gesellschaft Der Gesellschaftsvertrag Folie 21 Die Stille Gesellschaft ist mit Abschluss des Gesellschaftsvertrages gegründet. Rechte und Pflichten der Parteien: Beitragspflicht Stiller Gesellschafter

Mehr

DIE HAFTUNG DES GMBH-GESCHÄFTSFÜHRERS. Dr. Friedrich Filzmoser Mag. Dr. Rudolf Oberschneider

DIE HAFTUNG DES GMBH-GESCHÄFTSFÜHRERS. Dr. Friedrich Filzmoser Mag. Dr. Rudolf Oberschneider DIE HAFTUNG DES GMBH-GESCHÄFTSFÜHRERS Dr. Friedrich Filzmoser Mag. Dr. Rudolf Oberschneider Juni 2016 DIE HAFTUNG DES GMBH-GESCHÄFTSFÜHRERS Dieser Band ist im WKO-Shop der WKO Oberösterreich erhältlich.

Mehr

Die persönliche Haftung des GmbH Geschäftsführers gegenüber Dritten

Die persönliche Haftung des GmbH Geschäftsführers gegenüber Dritten Die persönliche Haftung des GmbH Geschäftsführers gegenüber Dritten Ein Überblick über die wichtigsten Anspruchsgrundlagen und Haftungsvermeidungsstrategien Fallgruppenüberblick:! Haftung wegen Handeln

Mehr

3: Eröffnung des Verfahrens

3: Eröffnung des Verfahrens 3: Eröffnung des Verfahrens A. Eröffnungsvoraussetzungen B. Eröffnungsverfahren Folie 24 A. Eröffnungsvoraussetzungen Antrag, 13 ff. InsO - Antragsrecht Gläubiger ( 14 InsO) Schuldner und Organe ( 15 InsO)

Mehr

Haftung von Geschäftsführern

Haftung von Geschäftsführern Haftung von Geschäftsführern Rechtsgrundlagen, typische Haftungsfallen und Strategien zur Haftungsvermeidung Rechtsanwalt Thomas Mulansky 16. Oktober Juni 2013 KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbh 1 Der

Mehr

Abendsymposion des ZIS 26. Februar Geschäftsführerhaftung in der Insolvenz Neuere Rechtsprechung des BGH, BFH und BAG Ausblick auf das MoMiG

Abendsymposion des ZIS 26. Februar Geschäftsführerhaftung in der Insolvenz Neuere Rechtsprechung des BGH, BFH und BAG Ausblick auf das MoMiG Abendsymposion des ZIS 26. Februar 2008 Geschäftsführerhaftung in der Insolvenz Neuere Rechtsprechung des BGH, BFH und BAG Ausblick auf das MoMiG Gliederung: I. Zahlungsverbot gem. 64 Abs. 2 GmbHG und

Mehr

Der GmbH-Geschäftsführer

Der GmbH-Geschäftsführer Der GmbH-Geschäftsführer Rechte und Pflichten, Anstellung, Vergütung und Versorgung, Haftung und Strafbarkeit: von Rocco Jula 3., aktualisierte Aufl. Der GmbH-Geschäftsführer Jula schnell und portofrei

Mehr

Geschäftsführer im Konzern

Geschäftsführer im Konzern Lothar Volkelt Geschäftsführer im Konzern Amtsantritt, Aufgaben, Geschäftsführer-Vertrag, Rechte und Pflichten GABLER Inhaltsübersicht Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis 11 Verzeichnis Quellen, Literatur,

Mehr

Leseprobe zu. Scholz GmbH-Gesetz, Bände 1-3, Pflichtfortsetzung. Kommentar. gebunden, Komme ntar, 16 x 24cm ISBN

Leseprobe zu. Scholz GmbH-Gesetz, Bände 1-3, Pflichtfortsetzung. Kommentar. gebunden, Komme ntar, 16 x 24cm ISBN Leseprobe zu Scholz GmbH-Gesetz, Bände 1-3, Pflichtfortsetzung Kommentar 11. Auflage 2012, n, gebunden, Komme ntar, 16 x 24cm ISBN 978 3 504 32557 2 Gesamtabnahmeverpflichtung für alle drei Bände. I. Band

Mehr

Prof. Dr. Ulrich Tödtmann Rechtsanwalt

Prof. Dr. Ulrich Tödtmann Rechtsanwalt Prof. Dr. Ulrich Tödtmann Rechtsanwalt Rechtsanwälte Eimer Heuschmid Mehle Friedrich-Breuer-Straße 112 53225 Bonn Tel.: (0228) 46 60 25 Fax: (0228) 46 07 08 E-Mail: toedtmann@ehm-kanzlei.de www.ehm-kanzlei.de

Mehr

Geschäftsführerhaftung in Krise und Insolvenz

Geschäftsführerhaftung in Krise und Insolvenz NIVD 9. Jahrestagung Geschäftsführerhaftung in Krise und Insolvenz RA Prof. Dr. Joachim Bauer Knauthe Rechtsanwälte Partnerschaft mbb Leipziger Platz 10 10117 Berlin Tel.: 030/20670-0 Fax: 030/20670-1699

Mehr

Wirksamkeit einer D&O Versicherung als Haftungsbeschränkung für Gesellschafter und Geschäftsführer im Innenverhältnis

Wirksamkeit einer D&O Versicherung als Haftungsbeschränkung für Gesellschafter und Geschäftsführer im Innenverhältnis Wirtschaft Nina Malek Wirksamkeit einer D&O Versicherung als Haftungsbeschränkung für Gesellschafter und Geschäftsführer im Innenverhältnis Diplomarbeit Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek:

Mehr

Begriff der Verantwortlichkeit der Organe Abgrenzung der Organverantwortlichkeit gegenüber der

Begriff der Verantwortlichkeit der Organe Abgrenzung der Organverantwortlichkeit gegenüber der Aktienrechtliche Verantwortlichkeit Begriff der Verantwortlichkeit der Organe Abgrenzung der Organverantwortlichkeit gegenüber der Haftung der Gesellschaft für ihre Verbindlichkeiten (siehe Art. 620 OR)

Mehr

LEONHARDT RATTUNDE Düsseldorf. Der CRO und Berater in der Unternehmenskrise Vermeidung von Haftungsrisiken

LEONHARDT RATTUNDE Düsseldorf. Der CRO und Berater in der Unternehmenskrise Vermeidung von Haftungsrisiken LEONHARDT RATTUNDE Düsseldorf Martin Lambrecht Rechtsanwalt I Partner Insolvenzverwalter Dipl. Kaufmann Dipl. Volkswirt Der CRO und Berater in der Unternehmenskrise Vermeidung von Haftungsrisiken IfUS

Mehr

Inhaltsverzeichnis Zivilrechtliche Haftung

Inhaltsverzeichnis Zivilrechtliche Haftung Inhaltsverzeichnis 1 Zivilrechtliche Haftung... 1 1.1 Vertragliche Haftung gegenüber Mandant... 1 1.1.1 Pflichten des Steuerberaters bzw. Pflichtverletzung... 1 1.1.1.1 Ausgangspunkt ist der Mandatsvertrag...

Mehr

Die Geschäftsführerhaftung nach 43II GmbHG und die Möglichkeit privatautonomer Begrenzungen

Die Geschäftsführerhaftung nach 43II GmbHG und die Möglichkeit privatautonomer Begrenzungen Beate Mand Die Geschäftsführerhaftung nach 43II GmbHG und die Möglichkeit privatautonomer Begrenzungen Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 9 1. Kapitel: Einleitung

Mehr

Masseschmälerung durch Zahlung bei 64 GmbHG. Mannheim, 19. Juni 2015 RiBGH Dr. Ingo Drescher

Masseschmälerung durch Zahlung bei 64 GmbHG. Mannheim, 19. Juni 2015 RiBGH Dr. Ingo Drescher Masseschmälerung durch Zahlung bei 64 GmbHG Mannheim, 19. Juni 2015 RiBGH Dr. Ingo Drescher Haftung für Zahlungen nach Insolvenzreife 64 Satz 1 und 2 GmbHG: Die Geschäftsführer sind der Gesellschaft zum

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur zweiten Auflage. Vorwort zur ersten Auflage. Abkürzungsverzeichnis. Verzeichnis der abgekürzt zitierten Literatur

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur zweiten Auflage. Vorwort zur ersten Auflage. Abkürzungsverzeichnis. Verzeichnis der abgekürzt zitierten Literatur Vorwort zur zweiten Auflage Vorwort zur ersten Auflage Abkürzungsverzeichnis Verzeichnis der abgekürzt zitierten Literatur V VI XV XIX Kapitel 1: Allgemeines 1 I. Geschichtliche Entwicklung 1 II. Wesen

Mehr

Haftung und Duldung im Steuerrecht

Haftung und Duldung im Steuerrecht Karl Blesinger Haftung und Duldung im Steuerrecht Materielles Recht und Verfahrensablauf 2005 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart ^ _ IX Inhalt Vorwort Abkürzungsverzeichnis V XV 1. Allgemeines 1 1.1. Abgrenzung

Mehr

Geschäftsführer-Compliance

Geschäftsführer-Compliance Geschäftsführer-Compliance Praxiswissen zu Pflichten, Haftungsrisiken und Vermeidungsstrategien Herausgegeben von Prof. Dr. Josef Scherer, Rechtsanwalt, Professor für Unternehmensrecht, Risiko- und Krisenmanagement,

Mehr

Überschuldung und eigenkapitalersetzende Gesellschafterdarlehen

Überschuldung und eigenkapitalersetzende Gesellschafterdarlehen Matthias Groth Überschuldung und eigenkapitalersetzende Gesellschafterdarlehen Eine konkursrechtliche und konkursstrafrechtliche Untersuchung Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS

Mehr

Landesverband Schleswig-Holstein der Gartenfreunde e.v.

Landesverband Schleswig-Holstein der Gartenfreunde e.v. Landesverband Schleswig-Holstein der Gartenfreunde e.v. Ein Land, 2 Küsten und 35.000 Kleingärtner und in Deutschland ganz oben News für Verbände und Vereine Haftung im Verein Landesverband Schleswig-Holstein

Mehr

Inhalt. http://d-nb.info/1047373777

Inhalt. http://d-nb.info/1047373777 Inhalt Teil A: Einführung in die Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers 17 1. Grundlagen 17 2. Haftung im Verhältnis zur vertretenen GmbH 18 Pflichten nach 43 Abs. 1 GmbHG 19 Risikomanagement 20 Corporate

Mehr

Einleitung 1 1. Einfuhrung 1 2. Gegenstand der Untersuchung 4 3. Aufbau 5

Einleitung 1 1. Einfuhrung 1 2. Gegenstand der Untersuchung 4 3. Aufbau 5 Einleitung 1 1. Einfuhrung 1 2. Gegenstand der Untersuchung 4 3. Aufbau 5 Teil I: Die steuerliche Haftung des Geschäftsführers im Allgemeinen 9 1. Einführung 9 2. Die Haftung aus 69 AO 9 2.1. Entstehungsgeschichte

Mehr

Vorwort 1. A. Einleitung 3. B. Gefahrenquellen im Aufsichtsrecht und Rolle der Bankenaufsicht 7

Vorwort 1. A. Einleitung 3. B. Gefahrenquellen im Aufsichtsrecht und Rolle der Bankenaufsicht 7 Inhaltsverzeichnis Vorwort 1 A. Einleitung 3 B. Gefahrenquellen im Aufsichtsrecht und Rolle der Bankenaufsicht 7 I. Einleitung 9 1. Verbot mit Erlaubnisvorbehalt 9 2. Risikofrüherkennung als Aufsichtsziel

Mehr

Vorwort 13. A Einleitung 15

Vorwort 13. A Einleitung 15 Vorwort 13 A Einleitung 15 B Der Geschäftsführer als Organ der Gesellschaft 17 I Beginn der Organstellung........................................... 17 1 Die Bestellung im Überblick......................................

Mehr

Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers: Haftung des GmbH-GF Ek

Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers: Haftung des GmbH-GF Ek Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers: Haftung des GmbH-GF von Dr. Ralf Ek 1. Auflage Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers: Haftung des GmbH-GF Ek wird vertrieben von beck-shop.de Thematische Gliederung:

Mehr

Die Haftung von Verwalter und Beirat

Die Haftung von Verwalter und Beirat Die Haftung von Verwalter und Beirat in der Wohnungseigentümergemeinschaft von Dr. Wolfgang Gottschalg 3. Auflage Die Haftung von Verwalter und Beirat Gottschalg schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

C Ansätze gegen eine ungeschriebene Haftung wegen materieller Unterkapitalisierung

C Ansätze gegen eine ungeschriebene Haftung wegen materieller Unterkapitalisierung INHALTSVERZEICHNIS Abkürzungsverzeichnis 15 Zeitschriften und Schriftensamnüungen 17 I Einleitung 19 A Ziel der Arbeit 19 B Gang der Untersuchung 19 1) Aufriss der Problematik 20 2) Wirtschaftliche Implikationen

Mehr

Den Sachverhalt in der Angelegenheit Muster GmbH & Co. KG darf ich wie folgt zusammenfassen:

Den Sachverhalt in der Angelegenheit Muster GmbH & Co. KG darf ich wie folgt zusammenfassen: PERSÖNLICH/VERTRAULICH Firma Muster GmbH & Co. KG Herrn Mustergeschäftsführer Straße Ort xxx, den xxx Unser Zeichen: xxx Insolvenzrisiken Muster GmbH & Co. KG Sehr geehrter Herren, nochmals herzlichen

Mehr

1 EINFÜHRUNG 1. A) Aufgabe des Deliktsrechts 1. I. Schadensersatz außerhalb einer Sonderverbindung 1

1 EINFÜHRUNG 1. A) Aufgabe des Deliktsrechts 1. I. Schadensersatz außerhalb einer Sonderverbindung 1 I 1 EINFÜHRUNG 1 A) Aufgabe des Deliktsrechts 1 I. Schadensersatz außerhalb einer Sonderverbindung 1 II. Schadensersatz im Rahmen einer Sonderverbindung 1 B) Das deliktische Haftungssystem 2 I. Haftungstatbestände

Mehr

Inhaltsverzeichnis...VII. Abkürzungsverzeichnis... XIV. Zum Nutzen des Buches... XVII. A. Das neue GmbH-Recht auf einen Blick...1

Inhaltsverzeichnis...VII. Abkürzungsverzeichnis... XIV. Zum Nutzen des Buches... XVII. A. Das neue GmbH-Recht auf einen Blick...1 VII Vorwort... V...VII Abkürzungsverzeichnis... XIV Zum Nutzen des Buches... XVII A. Das neue GmbH-Recht auf einen Blick...1 I. Gründungserleichterungen und -beschleunigung...1 II. Kapitalaufbringung und

Mehr

Einleitung A. Besonderheiten der kleinen Kapitalgesellschaft" 16 B. Die Bedeutung der Gesellschaftsinsolvenz und der Insolvenzverschleppung

Einleitung A. Besonderheiten der kleinen Kapitalgesellschaft 16 B. Die Bedeutung der Gesellschaftsinsolvenz und der Insolvenzverschleppung Christina Pernice Die Insolvenzverschleppung durch das Geschäftsführungsorgan der kleinen Kapitalgesellschaft im deutschen, französischen und englischen Recht Eine rechtsvergleichende Untersuchung zur

Mehr

Inhaltsverzeichnis. A b k ü rz u n g s v e rz e ic h n is...19

Inhaltsverzeichnis. A b k ü rz u n g s v e rz e ic h n is...19 Inhaltsverzeichnis A b k ü rz u n g s v e rz e ic h n is...19 I. E i n f ü h r u n g... 21 1. Die Problemstellung: Geschäftsleiterpflichten und effektiver Gläubigerschutz in der Insolvenz... 21 2. Themenbegrenzung...

Mehr

I. II. I. II. III. IV. I. II. III. I. II. III. IV. I. II. III. IV. V. I. II. III. IV. V. VI. I. II. I. II. III. I. II. I. II. I. II. I. II. III. I. II. III. IV. V. VI. VII. VIII.

Mehr

Die GmbH im Gesellschaftsund Steuerrecht. Begründet von. Prof. Dr. Bert Tillmann Rechtsanwalt/Fachanwalt für Steuerrecht. Willi Winter.

Die GmbH im Gesellschaftsund Steuerrecht. Begründet von. Prof. Dr. Bert Tillmann Rechtsanwalt/Fachanwalt für Steuerrecht. Willi Winter. Die GmbH im Gesellschaftsund Steuerrecht Begründet von Prof. Dr. Bert Tillmann Rechtsanwalt/Fachanwalt für Steuerrecht Willi Winter. Regierungsdirektor a.d. fortgeführt von Prof. Dr. Joachim Schiffers

Mehr

Haftungsbeschränkung versus Gläubigerschutz in der GmbH

Haftungsbeschränkung versus Gläubigerschutz in der GmbH Christian Gloger Haftungsbeschränkung versus Gläubigerschutz in der GmbH Rechtsvergleichende Studie zum deutschen und brasilianischen Recht Carl Heymanns Verlag Vorwort Inhalt VII XIII Kapitel 1 Einführung

Mehr

Die deliktische Außenhaftung des GmbH-Geschäftsführers für Organisationsdefizite

Die deliktische Außenhaftung des GmbH-Geschäftsführers für Organisationsdefizite Michael Grünwald Die deliktische Außenhaftung des GmbH-Geschäftsführers für Organisationsdefizite Juristische GesamtbiblJothek Technische Universität Darmstadt Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. 1 Einführung 1

INHALTSVERZEICHNIS. 1 Einführung 1 I 1 Einführung 1 A) Aufgabe des Deliktsrechts 1 I. Schadensersatz außerhalb einer Sonderverbindung 1 II. Schadensersatz im Rahmen einer Sonderverbindung 1 B) Das deliktische Haftungssystem 2 I. Haftungstatbestände

Mehr

Die GmbH in der Liquidation

Die GmbH in der Liquidation Die GmbH in der Liquidation Mit Formularteil Deutsch / Englisch von Dr. Malte Passarge, Dr. Christoph Torwegge 1. Auflage Die GmbH in der Liquidation Passarge / Torwegge wird vertrieben von beck-shop.de

Mehr

BGB-Schuldrecht. Von. Prof. Dr. Eugen Klunzinger. Inhaltsverzeichnis

BGB-Schuldrecht. Von. Prof. Dr. Eugen Klunzinger. Inhaltsverzeichnis BGB-Schuldrecht Von Prof. Dr. Eugen Klunzinger Inhaltsverzeichnis Schuldrecht Allgemeiner Teil Seite A. Begriff und Arten des Schuldverhältnisses 7 I. Gesetzliche Schuldverhältnisse 8 II. Rechtsgeschäftliche

Mehr

Handelsregisteranmeldung. I. Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Handelsregisteranmeldung. I. Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung URNr. / 2008 vom ***.2008 An das Amtsgericht *** Handelsregister *** Handelsregisteranmeldung HRB Neu Errichtung einer GmbH unter der Firma *** mit dem Sitz in *** Anschrift: *** I. Gründung einer Gesellschaft

Mehr

I. Keine persönliche Haftung

I. Keine persönliche Haftung Abendveranstaltung des ZIS am 20. Oktober 2009 in Mannheim Die Anforderungen der höchstrichterlichen Rechtsprechung an die Sorgfaltspflicht des Insolvenzverwalters Dr. Gero Fischer, Vorsitzender Richter

Mehr

Check Book für GmbH-Geschäftsführer

Check Book für GmbH-Geschäftsführer Thomas Fr. Jehle Csaba Läng Wolfgang Meier-Rudolph Check Book für GmbH-Geschäftsführer Checklisten, Erläuterungen und Formulare für die tägliche Unternehmenspraxis 5. Auflage 4Q Springer Inhaltsverzeichnis

Mehr

Das Unternehmen - Von der Wiege bis zur Bahre

Das Unternehmen - Von der Wiege bis zur Bahre Das Unternehmen - Von der Wiege bis zur Bahre Leitfaden für die Gründung, Führung und Beendigung eines Unternehmens Inhaltsverzeichnis I Gründung 1. Businessplan 1.1. Businessplan, wofür? 1.2. Was ist

Mehr

Inhaltsverzeichnis Literaturverzeichnis XV 1 Grundlagen 1 I. Einfuhrung in das Thema 1 1. Bedeutung von Patronatserklärungen 1 2. Patronatserklärungen und Vertragsrecht 3 II. Varianten der Patronatserklärung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 2. Auflage... V. Literaturverzeichnis... XIII

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 2. Auflage... V. Literaturverzeichnis... XIII Rn. Seite Vorwort zur 2. Auflage... V Literaturverzeichnis... XIII A. Grundlagen...1... 1 I. Einführung und Aufbau des Buches...1... 1 II. Die Konkurrenz von Insolvenzzweck und Gesellschaftszweck...4...

Mehr

Haftung von Geschäftsführern und Aufsichtsräten kommunaler Unternehmen Dr. Ute Jasper Rechtsanwältin. INTECON-Kommunalseminar

Haftung von Geschäftsführern und Aufsichtsräten kommunaler Unternehmen Dr. Ute Jasper Rechtsanwältin. INTECON-Kommunalseminar Haftung von Geschäftsführern und Aufsichtsräten kommunaler Unternehmen Dr. Ute Jasper Rechtsanwältin INTECON-Kommunalseminar 25.01.2017, Melle Aufbau 2 Gesetze AktG GmbHG Mitbestimmungsgesetze KonTraG

Mehr

3: Gründung und Beendigung der GmbH

3: Gründung und Beendigung der GmbH 3: Gründung und Beendigung der GmbH I. Gründung der GmbH 1. Grundlagen 2. Handelndenhaftung 3. Gründerhaftung 4. Wirtschaftliche Neugründung II. Beendigung der GmbH Folie 41 Gründerhaftung bei Geschäftsaufnahme

Mehr

Handbücher für die Beratungspraxis. Zivilrecht - Steuerrecht - Strafrecht. Von Dr. Jürgen Gräfe Dr. Rolf Lenzen Andreas Schmeer

Handbücher für die Beratungspraxis. Zivilrecht - Steuerrecht - Strafrecht. Von Dr. Jürgen Gräfe Dr. Rolf Lenzen Andreas Schmeer Handbücher für die Beratungspraxis Steuerberaterhaftung Zivilrecht - Steuerrecht - Strafrecht Von Dr. Jürgen Gräfe Dr. Rolf Lenzen Andreas Schmeer Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht 4., völlig

Mehr

Inhalt. Teil 1 Insolvenzstrafrecht... 13

Inhalt. Teil 1 Insolvenzstrafrecht... 13 Inhalt Teil 1 Insolvenzstrafrecht... 13 A. Einführung... 15 B. Die insolvenzspezifischen Delikte... 17 I. Bankrott, 283 StGB... 17 1. Objektive Strafbarkeitsbedingung... 17 2. Objektiver Tatbestand...

Mehr

So gründe und führe ich eine GmbH

So gründe und führe ich eine GmbH Beck-Rechtsberater im dtv 5278 So gründe und führe ich eine GmbH Vorteile nutzen, Risiken vermeiden von Dr. Wolfram Waldner, Erich Wölfel 9. Auflage So gründe und führe ich eine GmbH Waldner / Wölfel schnell

Mehr

Vorlesung Insolvenzrecht Vertiefung

Vorlesung Insolvenzrecht Vertiefung Prof. Dr. Georg Bitter Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Insolvenzrecht Vorlesung Insolvenzrecht Vertiefung Haftung von GmbH-Gesellschaftern und GmbH-Geschäftsführern in der

Mehr

GmbH Organe/Überblick I

GmbH Organe/Überblick I GmbH Organe/Überblick I Generalversammlung Gesellschafter, Stimmgewicht im Verhältnis der Stammeinlagen Geschäftsführer Gesellschafter oder Dritte Geschäftsführung und Vertretung der Gesellschaft Univ.-Prof.

Mehr

Arbeitsrechtlicher Rückgriffsanspruch bei grobem Behandlungsfehler

Arbeitsrechtlicher Rückgriffsanspruch bei grobem Behandlungsfehler Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.v. XXVII. Kölner Symposium am 14. November 2015 In den folgenden Texten wird der besseren Übersichtlichkeit wegen regelmäßig nur eine Geschlechtsform

Mehr

1. Teil: Haftung von Arzt und Klinik (Prof. Dr. Erwin Deutsch) A. Rechtstatsachen. 2. Anspruchssteigerung und Anspruchsgrundlage

1. Teil: Haftung von Arzt und Klinik (Prof. Dr. Erwin Deutsch) A. Rechtstatsachen. 2. Anspruchssteigerung und Anspruchsgrundlage INHALTSVERZEICHNIS 1. Teil: Haftung von Arzt und Klinik (Prof. Dr. Erwin Deutsch) A. Rechtstatsachen 1. Zahl der Inanspruchnahmen und Verfahren 2. Anspruchssteigerung und Anspruchsgrundlage B. Rechtsgrundlagen

Mehr

Insolvenzstrafrecht. Strafbarkeitsrisiken und Verteidigung in der Unternehmensinsolvenz

Insolvenzstrafrecht. Strafbarkeitsrisiken und Verteidigung in der Unternehmensinsolvenz Insolvenzstrafrecht Strafbarkeitsrisiken und Verteidigung in der Unternehmensinsolvenz RA Dr. Tobias Rudolph Fachanwalt für Strafrecht Fachanwalt für Steuerrecht www.rudolph-recht.de Standpunkte StA: Mangelnde

Mehr

BG B-Schuldrecht. Von. Prof. Dr. Eugen K 1 u n z in ger. Inhaltsverzeichnis

BG B-Schuldrecht. Von. Prof. Dr. Eugen K 1 u n z in ger. Inhaltsverzeichnis BG B-Schuldrecht Von Prof. Dr. Eugen K 1 u n z in ger Inhaltsverzeichnis Schuldrecht - Allgemeiner Teil A. Begriff und Arten des Schuldverhältnisses I. Gesetzliche Schuldverhältnisse 11. Rechtsgeschäftliche

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Erstes Kapitel: Einleitung... 1

Inhaltsverzeichnis. Erstes Kapitel: Einleitung... 1 Inhaltsverzeichnis Erstes Kapitel: Einleitung... 1 Zweites Kapitel: Entwicklung und Grundlagen der Hebammenhaftung... 3 1 Historische Entwicklung... 3 A. Frühe Quellen... 3 B. Beginn obergerichtlicher

Mehr

Haftung des GmbH-Geschäftsführers

Haftung des GmbH-Geschäftsführers Haftung des GmbH-Geschäftsführers A. K Schuler Integrierte Managementsysteme Rathausstraße 22 82194 Gröbenzell Tel.: 08142-504288 ims@prozess-effizienz.de Rechtliche Grundlagen Organschaftliche Stellung

Mehr

BGB- Allgemeiner TM1. C.F.Müller Verlag Heidelberg. von Dr. Haimo Schack o. Professor an der Universität Kiel Richter am Oberlandesgericht

BGB- Allgemeiner TM1. C.F.Müller Verlag Heidelberg. von Dr. Haimo Schack o. Professor an der Universität Kiel Richter am Oberlandesgericht BGB- Allgemeiner TM1 von Dr. Haimo Schack o. Professor an der Universität Kiel Richter am Oberlandesgericht 9., neu bearbeitete Auflage C.F.Müller Verlag Heidelberg Vorwort Aus dem Vorwort zur 6. Auflage

Mehr

Persönliche Haftungsrisiken der Unternehmensleitung. Versicherungslösungen

Persönliche Haftungsrisiken der Unternehmensleitung. Versicherungslösungen Persönliche Haftungsrisiken der Unternehmensleitung Versicherungslösungen Prof. Dr. Martin Schulze Schwienhorst IHK Duisburg 05.03.2015 Agenda Typische Versicherungen Schwerpunkte der Schadenpraxis Strafen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis... XIII Literaturverzeichnis... XVII

Inhaltsverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis... XIII Literaturverzeichnis... XVII Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis... XIII Literaturverzeichnis... XVII 1 Einführung.... 1 2 Grundlagen des Insolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahrens natürlicher Personen... 3 I. Ziele des Insolvenzverfahrens,

Mehr

Die Abwicklung des masseunzulänglichen Insolvenzverfahrens

Die Abwicklung des masseunzulänglichen Insolvenzverfahrens Hubertus Schröder Die Abwicklung des masseunzulänglichen Insolvenzverfahrens De Gruyter A) Einführung 1 B) Fehlende gesetzliche Möglichkeit zur Überprüfung der Anzeige der Masseunzulänglichkeit 5 I. Gesetzliche

Mehr

Die Haftung des GmbH-Gesellschafters für die Verursachung der Unternehmensinsolvenz

Die Haftung des GmbH-Gesellschafters für die Verursachung der Unternehmensinsolvenz Rene Schober Die Haftung des GmbH-Gesellschafters für die Verursachung der Unternehmensinsolvenz Nomos Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 19 Einleitung und Zielsetzung der Arbeit 21 Kapitel 1: Der

Mehr

bb) Ablieferquittung/Beweisvermutungen des 438 HGB Haftungsumfang bei Verlust und Beschädigung a) Verlust b) Beschädigung...

bb) Ablieferquittung/Beweisvermutungen des 438 HGB Haftungsumfang bei Verlust und Beschädigung a) Verlust b) Beschädigung... Inhalt Vorwort zur 3. Auflage... 11 Lernziele... 14 A. Der nationale Straßengüterverkehr... 17 I. Der Frachtvertrag, 407 HGB... 17 1. Wesen des Frachtvertrages... 17 2. Abgrenzung zu anderen Verträgen...

Mehr

Dr. Idelmann & Associates

Dr. Idelmann & Associates Die Haftung des deutschen GmbH-Geschäftsführers im Tagesgeschäft sowie in der Unternehmenskrise und Insolvenz I. Einleitung: Die Statistik belegt die Popularität der GmbH in Deutschland. Als unternehmerische

Mehr

Die Kündigung des Arbeitsvertrages nach liechtensteinischem Recht unter besonderer Berücksichtigung des Kündigungsschutzes

Die Kündigung des Arbeitsvertrages nach liechtensteinischem Recht unter besonderer Berücksichtigung des Kündigungsschutzes Die Kündigung des Arbeitsvertrages nach liechtensteinischem Recht unter besonderer Berücksichtigung des Kündigungsschutzes Mag. iur. rer. oec. Dr. iur. Albert Kaufmann 2012 INHALTSVERZEICHNIS Abkürzungsverzeichnis

Mehr

Wirtschaftsprivatrecht in Fällen und Fragen

Wirtschaftsprivatrecht in Fällen und Fragen Wirtschaftsprivatrecht in Fällen und Fragen Übungsfälle und Wiederholungsfragen zur Vertiefung des Wirtschaftsprivatrechts von Prof. Dr. Ernst Führich und Prof. Dr. Ingrid Werdan 6., überarbeitete Auflage

Mehr

Frage 9: Wer trägt die Kosten des Insolvenzeröffnungsverfahrens? Frage 10: Kann der Insolvenzantrag rechtsmissbräuchlich

Frage 9: Wer trägt die Kosten des Insolvenzeröffnungsverfahrens? Frage 10: Kann der Insolvenzantrag rechtsmissbräuchlich VII Vorwort Die Autoren Literaturverzeichnis Abkürzungsverzeichnis V VI XV XIX Kapitel I: Von der Krise bis zum Insolvenzantrag 1 24 1 Frage 1: Was sind erste Anzeichen einer Krise? 2 1 Frage 2: Wer kann

Mehr