Archivierungssysteme. Anforderungen und Lösungskonzepte elektronischer Archivierungssysteme

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Archivierungssysteme. Anforderungen und Lösungskonzepte elektronischer Archivierungssysteme"

Transkript

1 Archivierungssysteme Anforderungen und Lösungskonzepte elektronischer Archivierungssysteme

2 Gliederung Anforderungen Abgrenzung und Definition - Dokumententypen - Aufgaben 3. Anforderungen - Betriebswirtschaftliche Anforderungen - Technische Anforderungen - Datenformate, Standards - Verfahren: OCR, COLD - Speichermedien - Gesetzliche Anforderungen und Ausblick Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 2

3 >> Anforderungen Wir können die Schwerkraft überwinden, aber der Schriftverkehr wird uns erdrücken! Wernher v. Braun Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 3

4 >> Anforderungen Definition / Abgrenzung -> Dokumententypen Aufgaben Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 4

5 >> Anforderungen Definitionen: Ein Archivsystem ist ein System zur systematischen Erfassung, Speicherung und Wiedergewinnung von relevanten Informationen. [Gabler] Die Aufgabe eines DM umfasst das Scannen, Erstellen, Verwalten, Weiterleiten, Ablegen, Archivieren, Abrufen und Suchen von Dokumenten [Frauenhofer IAO] Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 5

6 Abgrenzung >> - Abgrenzung -Aufgaben Anforderungen Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 6

7 Dokumententypen >> - Abgrenzung -Aufgaben Anforderungen Kurzlebige Daten Daten mit mittlerer Lebenszeit Langlebige Daten: - Ausgehende Anfragen und Bestellungen - Kontrakte und Rahmenverträge - Eingehende Lieferscheine, Rechnungen - Ausgehende Angebote, Auftragsbestätigungen - Drucklisten Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 7

8 Aufgaben >> -Abgrenzung - Aufgaben Anforderungen Hauptziel ist die Vermeidung von Medienbrüchen Erfassen / Einscannen von Papier- oder Mikrofilm- Dokumenten Informationen in geeignetes Format umsetzen Attributieren der Dokumente Ablage und Speicherung der Dokumente Suchmöglichkeit und Anzeige mit Zugriffsrechten Administration der Dokumente und evtl. deren Verarbeitungsflusses sowie der Ablagestrukturen Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 8

9 Anforderungen >> Anforderungen Betriebswirtschaftliche Anforderungen Technische Anforderungen - Datenformate - De-Facto Standards - OCR Erkennung - COLD Verfahren - Speichermedien Gesetzliche Anforderungen Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 9

10 Betriebswirt. Anforderungen >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Service-Abteilung, Controlling oder interne Revision, Statistische Analysen Nicht mehr benötigte Daten im operativen Geschäft müssen online gehalten werden Gleichzeitig sollen die Datenbank klein gehalten um z.b. die Zugriffszeit nicht zu erhöhen Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 10

11 Technische Anforderungen >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Datenformate De-Facto Standards OCR Erkennung COLD Verfahren Speichermedien Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 11

12 Datenformate >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich CI einfache maschinelle Weiterverarbeitung Kompakter -> weniger Speicherbedarf Zur Interpretation Darstellung auf Bildschirm NCI Unkodierte Speicherung Hoher Speicherbedarf -> komprimiert NCI-Formate weniger Veränderungen Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 12

13 De-Facto Standards >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich ASCII (CI) HTML (CI) PDF (CI) TIFF (NCI) GIF (NCI) XML Edifact SGML Text www-dokus im Internet Portable Document Format Archivierung, Fax Graphiken v.a. im Internet Austauschformat von Daten Austausch von Geschäftsdaten Austauschformat Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 13

14 OCR - Erkennung >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Erkennung einzelner Attribute Volltextindizierung Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 14

15 OCR - Erkennung >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 15

16 OCR - Erkennung >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 16

17 COLD - Verfahren >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Aufgaben eines COLD-Programms: Entgegennahme der COLD-Datenströme Datenstrom in einzelne Dokumente zerlegen Indexwerte extrahieren Einzelne Dokumente in geeignete Form bringen Dokumente an Ablagesystem übergeben und Ablage der Indizies in Recherche-DB COLD-Programme und Masken verwalten Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 17

18 Speichermedien >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Überblick: Magnetplatten Wiederbeschreibbare optische Platten WORM CD / DVD Bänder und Streamer HSM EMC Centera Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 18

19 Speichermedien >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 19

20 Speichermedien >> Anforderungen Einsatzgebiet Speichermedium Zugriff Sicherheit - Betriebswirt. - Technisch - Pufferspeicher Magnetplatten Schnell / häufig Geringer - Gesetzlich -DB Wiederbeschreibbare optische Platten 2-3x langsamer als Magnetplatten Aber: schneller als WORM Höher Auslagerung von Daten mit kurzer - mittlerer Lebensdauer WORM Langsamer / seltener Hoch Langzeitaufbewahrung Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 20

21 Speichermedien >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Einsatzgebiet Speichermedium CD Zugriff Langsam / seltener Sicherheit Relativ hoch Distriubtions medium DVD Langsam / seltener Hoch Langzeitarchivierung Bänder Sehr langsam / kaum Relativ hoch Langzeitarchivierung Jukeboxen erhöhen die Speicherkapazität! 400 x 4,7 GB = 1,88 TB Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 21

22 Speichermedien >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich HSM - Hierarchical Storage Management Systeme Mehrere Speicherkomponenten wie Magnetplatten, optische Speicher sind zusammengefasst Grosser Speicherpool, der eine Speicherhierarchie realisiert Übernimmt selbständig Migration der Daten innerhalb Speicherhierarhie Steuerung durch Administrationsschnittstelle Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 22

23 Speichermedien >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich EMC Centera Datenspeichersystem auf Magnetplattenbasis Sowohl Soft- wie auch Hardware Lösung Ziel: schneller Zugriff auf langlebige unveränderbare Informationen Neue Speichertechnik soll Unveränderbarkeit gewähren: CAS (Content Adress Storage) Aus dem Inhalt eines Dokuments wird die Adresse für die Speicherung generiert Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 23

24 Speichermedien >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 24

25 Speichermedien >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Welche Speichermedien zur Archivierung? WORM Platten DVD Bänder HSM EMC Centera Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 25

26 Gesetzliche Anforderungen >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Gesetze: Handels- und Steuerrecht Zivil- und Strafrecht Signaturgesetz Datenschutz Urheberrecht Betriebsverfassungsgesetz bei Arbeitsplatzgestaltung Produkthaftungsgesetz Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 26

27 Aufbewahrungspflichten >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich 10 Jahre: Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Lagerberichte, Verfahrensdokumentationen, empfangene Handelsbriefe, Buchungsbelege Originale: Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Konzernabschlüsse und vorsteuerrelevante Belege Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 27

28 Handels- und Steuerrecht >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Forderung nach: ordnungsgemässe, qualifizierte Ablage sowie sichere Aufbewahrung der Nachweise über den gesamten Zeitraum Obliegt dem Steuer- bzw. Wirtschaftsprüfer, ob eine ordnungsgemässe Ablage vorliegt maschinelle Auswertbarkeit von originär elektronischen Daten Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 28

29 Ordnungsgemässe Ablage >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Unzulässige Änderungen der Unterlagen müssen verhindert werden Kein Zugang für Unbefugte Abruf der Daten muss jederzeit möglich sein Bildliche Übereinstimmung zwischen Original und Kopie bei Buchungsbelegen und eingehenden Handelsbriefen Für ausgehende Handelsbriefe reicht eine inhaltliche Übereinstimmung Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 29

30 Ordnungsgemässe Ablage >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Protokollieren von Korrekturen und Umkopieren Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften muss (organisatorisch) kontrolliert werden Vorlage einer Verfahrensdokumentation für den Prüfer Besonderes Augenmerk muss der Dokumentensicherheit gelten Zusätzlicher Schutz für vertrauliche Daten -> Chiffrierte Übertragung Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 30

31 Zivil- und Strafrecht >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Beweiskraft obliegt dem Richter Grundsätzlich sind Kopien oder Ausdrucke Augenscheine und haben damit nicht die Beweiskraft wie Originale Gleiche Beweiskraft bei willkürlicher Schriftform Wird durch elektronische Signatur verbessert Risiko von Rechtsstreitereien muss bewertet werden Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 31

32 Signaturgesetz >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Fordert Public Key Infrastruktur Einige Funktionen: Warnfunktion vor Signatur keine automatische Signatur zu signierender Inhalt komplett anzeigen Pseudoname ja, aber realer Name muss aber CA mit Adresse bekannt sein Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 32

33 Digitale Signatur >> Anforderungen - Betriebswirt. Private Key Public Key - Technisch - Gesetzlich Signierter Text Message Signatur Verifikation Message Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 33

34 Code of Pratice >> Anforderungen - Betriebswirt. - Technisch - Gesetzlich Code of Pratice die 10 Archivregeln der VOI Richtlinien von VOI für eine ordnungsgemässe Archivierung im Sinne des Steuer- und Handelsrechts 10 Maxime für eine GoBS-konforme Handhabung Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 34

35 Anforderungen >> Lösungsbausteine - Was ein Archivsystem unterstützen muss Technische Komponenten -Erfassungs- und Attributierarbeitsplätze - Ablagesystem mit Archivserver + Caching - Retrievalsystem -Viewer Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 35

36 Lösungsbausteine Anforderungen >> - Bausteine -Techn. Komp. Was ein Archivsystem unterstützen muss: Erfassung von Scanner mit OCR-Erkennung Attributierung, automatische Korrektur Archivierung von Daten Unterstützung des Formats über den gesamten Archivierungszeitraum Volltext-Retrieval Effizientes Speichermanagement Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 36

37 Lösungsbausteine Anforderungen >> - Bausteine -Techn. Komp. Gewährleistung der Unveränderbarkeit von Informationen maschinelle Auswertbarkeit von originär elektronischen Daten Datensicherheit Anbindung an weitere IT-Systeme Berechtigungen Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 37

38 Technische Komponenten Anforderungen >> -Bausteine - Techn. Komp. Erfassungs- und Attributierarbeitsplätze Ablagesystem mit Archivserver und Caching Datenbank Indexserver Retrievalsystem Viewer WWW-Server COLD-Server Fax / -Server Druck-Server OCR-Server (Workflow-Server) Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 38

39 Architektur Anforderungen >> -Bausteine - Techn. Komp. Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 39

40 Erfassung + Attributierung Anforderungen >> -Bausteine - Techn. Komp. Erfassen der Dokumente meist durch einscannen Attributieren der Dokumente Qualitätskontrolle Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 40

41 Ablagesystem + Archivserver Anforderungen >> -Bausteine - Techn. Komp. Ablagesystem: Organisation: selbständige Plattenaufteilung notwendiges Datei-Handling Server: Verantwortlich für Steuerung Verwaltung von Speichermedien Ansteuerung von Jukeboxen Graphische Werkzeuge zur Überwachung und Administration des Servers Caching als Puffer vor Schreiben oder für häufigen Zugriff Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 41

42 Retrievalsystem Anforderungen >> -Bausteine - Techn. Komp. Suchen und Finden über erfasste Suchmerkmale Recherche-Schnittstelle um Suchkirterien über Recherche-Masken einzugeben Volltextsuche Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 42

43 Retrievalsystem Anforderungen >> -Bausteine - Techn. Komp. Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 43

44 Viewer Anforderungen >> -Bausteine - Techn. Komp. Sollte möglichst viele Formate unterstützen Häufig Browser mit plug-ins Keine Veränderungen am Dokument Aber: Optimiertes Darstellen z.b. durch Skalieren der Fensterbreite, Drehen, Blättern Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 44

45 Viewer Anforderungen >> -Bausteine - Techn. Komp. Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 45

46 Software- Anforderungen >> PageKeeper DocuWare SAP R/3 und IXOS Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 46

47 PageKeeper Anforderungen >> - PageKeeper - DocuWare - SAP + IXOS Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 47

48 DocuWare Anforderungen >> - PageKeeper - DocuWare - SAP + IXOS Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 48

49 Beispiel: SAP R/3 und IXOS Anforderungen >> - PageKeeper - DocuWare - SAP + IXOS Link Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 49

50 Anforderungen >> Vorteile durch elektronische Dokumente: 30 55% Reduzierung der Platzbedarfs 50 90% kürzere Zugriffs- und Ablagezeiten 80 90% kürzere Transportzeiten 70 95% kürzere Suchzeiten 10 25% Verbesserung der Produktivität 10 35% Personaleinsparungen Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 50

51 Anforderungen >> Aber es müssen diverse Anforderungen beachtet werden Es gibt EU weit noch keine rechtliche Sicherheit Es gibt kein optimales Archivierungssystem Die einzelnen Lösungsbausteine müssen entsprechend den betrieblichen Anforderungen eingesetzt werden Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 51

52 Ausblick Anforderungen >> Speichermedien werden immer schneller, billiger und grösser Systeme wie HSM oder EMC Centera werden sich etablieren Systeme wie Archivierung, DMS und KMS werden immer mehr verschmelzen Vertiefungsarbeit "Archivierungssysteme" von Ina Kargut 52

53 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit

Dokumentenmanagement: Dokumente

Dokumentenmanagement: Dokumente Dokumentenmanagement: Dokumente Merkmale von Dokumenten: Dokumententyp Dokumentenart: Kodierte Information (CI) Nicht kodierte Information (NCI) Dokumentenformat Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Mehr

Dokumenten-Management

Dokumenten-Management Jürgen Gulbins Markus Seyfried Hans Strack-Zimmermann Dokumenten-Management Vom Imaging zum Business-Dokument Mit 142 Abbildungen und 26 Tabellen Springer-Verlag Berlin Heidelberg New York London Paris

Mehr

DMS Dokumenten Management Systeme. Nguyen Thi Bich, Ngoc

DMS Dokumenten Management Systeme. Nguyen Thi Bich, Ngoc DMS Dokumenten Management Systeme Nguyen Thi Bich, Ngoc 1 Gliederung 1. Einleitung 2. Was ist DMS? 3. Funktionen eines DMS 4. Technische Komponenten 5. Einsatzgebiete 6. Das Umfeld von DMS 7. Vorteile

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. Vorwort 1

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. Vorwort 1 Inhaltsverzeichnis Vorwort 1 Einleitung 5 1.1 Informationen in unterschiedlichen Formen... 6 1.2 Datenklassen nach Lebensdauer... 7 1.3 Namensvielfalt der Begriffe... 10 1.4 Aufgaben von DM-Systemen...

Mehr

3 3.1 Grundlagen zum Dokumentenmanagement

3 3.1 Grundlagen zum Dokumentenmanagement Daten- und Dokumentenmanagement mit SAP R/3 ISBN: 3-8273-1741-4 Dokumentenmanagement in R/3-Systemen 3 3.1 Grundlagen zum Dokumentenmanagement»Wir können die Schwerkraft überwinden, aber der Schriftverkehr

Mehr

PM Doc~Flow. Dokumenten-Management-Systeme. Informationen im Unternehmen effizient nutzen 7-IT 27.09.2004. Lösungen brauchen Konzepte.

PM Doc~Flow. Dokumenten-Management-Systeme. Informationen im Unternehmen effizient nutzen 7-IT 27.09.2004. Lösungen brauchen Konzepte. PM Doc~Flow Lösungen brauchen Konzepte Dokumenten-Management-Systeme Informationen im Unternehmen effizient nutzen 7-IT 27.09.2004 Seite 1 Agenda Grundlagen des DMS (Einsatzgebiete, Architektur, Funktionalität)

Mehr

Enterprise Content Management im Gesundheitswesen - Defini8onen, Anforderungen und Lösungsansätze

Enterprise Content Management im Gesundheitswesen - Defini8onen, Anforderungen und Lösungsansätze Enterprise Content Management im Gesundheitswesen - Defini8onen, Anforderungen und Lösungsansätze 2. Workshop der Fachgruppe ECM- Systeme und IHE der Entscheiderfabrik 03. September 2013, Lübeck Dr. Carl

Mehr

1. Aufbewahrungsfristen für Personalakten

1. Aufbewahrungsfristen für Personalakten Aufbewahrungsfristen für Personalakten X AUFBEWAHRUNG, ARCHIVIERUNG, BEWEIS- VERWERTBARKEIT, ORDNUNGSMÄßIGKEIT 1. Aufbewahrungsfristen für Personalakten Ein allgemeiner Rahmen für die Dauer der Personalaktenführung

Mehr

CSI Informationstechnik. consulting solutions. Vertragsmanagement: Fragen Idee Sicherheit Ablegen Wiederfinden Verteilen Verwalten 1

CSI Informationstechnik. consulting solutions. Vertragsmanagement: Fragen Idee Sicherheit Ablegen Wiederfinden Verteilen Verwalten 1 CSI Informationstechnik consulting solutions it-education Vertragsmanagement: Fragen Idee Sicherheit Ablegen Wiederfinden Verteilen Verwalten 1 consulting Organisationsberatung und IT-Dienstleistungen

Mehr

ELOprofessional 4.0 bei Airbus (Werk Stade) informatech GmbH Stade

ELOprofessional 4.0 bei Airbus (Werk Stade) informatech GmbH Stade ELOprofessional 4.0 bei Airbus (Werk Stade) informatech GmbH Stade informatech GmbH Grossprojektbetreuung seit 1995 (Tchibo, Dow, Eon,..) Einführung Win95, Exchange, Unternehmenssicheheit, ISO- Zertizifierung

Mehr

Wir begrüßen Sie herzlich zum Workshop. Digitale Archivierung im Rahmen der GoBD

Wir begrüßen Sie herzlich zum Workshop. Digitale Archivierung im Rahmen der GoBD Wir begrüßen Sie herzlich zum Workshop Digitale Archivierung im Rahmen der GoBD 1 Ihre Referenten Harald Hensle Frank Behrens In Kooperation mit: Stb. Oliver Frank 2 Agenda GoBD seit 01.01.2015 (Frank

Mehr

IT Management 2014. Rechtliche Aspekte des IT Managements am Beispiel des Umgangs mit E-Mail Systemen

IT Management 2014. Rechtliche Aspekte des IT Managements am Beispiel des Umgangs mit E-Mail Systemen IT Management 2014 Rechtliche Aspekte des IT Managements am Beispiel des Umgangs mit E-Mail Systemen Rechtsanwalt Hans Sebastian Helmschrott, LL.M Eur. Rechtsanwältin Patricia Lotz Rechtsquellen des IT-Managements:

Mehr

Frage: Was bedeutet Archivierung in Zusammenhang mit einem Archiv- und Dokumentenmanagementsystem?

Frage: Was bedeutet Archivierung in Zusammenhang mit einem Archiv- und Dokumentenmanagementsystem? White Paper Wichtige Aspekte der Archivierung Immer wieder stellt sich für Unternehmen die Frage, welche Anforderungen bei der Archivierung von digitalen Daten, insbesondere auch unter Langzeitarchivgesichtspunkten,

Mehr

Compliance im Rechnungswesen Anforderungen an die IT

Compliance im Rechnungswesen Anforderungen an die IT Information Risk Management Compliance im Rechnungswesen Anforderungen an die IT Dietmar Hoffmann Köln, 3. Mai 2007 ADVISORY Inhalt 1 Überblick 2 Rechtliche Rahmenbedingungen 3 Auswirkungen 4 Prüfungen

Mehr

Email Archivierung Whitepaper. Whitepaper. Copyright 2006, eulink GmbH, Gießen www.eulink-software.com Seite 1

Email Archivierung Whitepaper. Whitepaper. Copyright 2006, eulink GmbH, Gießen www.eulink-software.com Seite 1 Email Archivierung Whitepaper Seite 1 Inhalt Thematik - Email Archivierung:...3 Recht der Email-Kommunikation:...3 1. Vertragsabschluss...3 2. Beweispflicht...3 3. Spam / Private E-Mail Nutzung...4 Email

Mehr

Zertifizierte Archivierung: Dauerhaft und sicher Daten lagern und den Zugriff sicherstellen

Zertifizierte Archivierung: Dauerhaft und sicher Daten lagern und den Zugriff sicherstellen Zertifizierte Archivierung: Dauerhaft und sicher Daten lagern und den Zugriff sicherstellen Torsten Kaden Senior Consultant 2 Agenda 1. Unternehmen 2. Entstehung elektronischer Daten 3. Sicherung 4. Gesetzliche

Mehr

Papierloses Büro Utopie oder Zeitgeist? Rechtliche Grundlagen und praktische Anwendungen! Jan Soose

Papierloses Büro Utopie oder Zeitgeist? Rechtliche Grundlagen und praktische Anwendungen! Jan Soose " Rechtliche Grundlagen und praktische Anwendungen! Jan Soose Dipl.-Kfm. / Prokurist Überblick / Agenda Einführung Referent / bmd GmbH Rechtliche Grundlagen Grundsätze revisionssicherer elektronischer

Mehr

Herzlich willkommen! Christian Nowitzki

Herzlich willkommen! Christian Nowitzki Herzlich willkommen! Christian Nowitzki Datenschutzbeauftragter / Sicherheitsberater E-Mail-Archivierung Ein kurzer Überblick Vorwort Warum E-Mail Archivierung? - Jeder Kaufmann hat nach 257 Abs. 1 HGB

Mehr

E-Mailarchivierung für den Mittelstand

E-Mailarchivierung für den Mittelstand E-Mailarchivierung für den Mittelstand SaaS-Lösung von PIRONET NDH PIRONET NDH Datacenter GmbH 1 E-Mailarchivierung Agenda: E-Mailarchivierung warum? Wer muss archivieren? Welche E-Mails sind zu archivieren?

Mehr

Die E-Rechnung im Lichte der GoBD. Stefan Groß Steuerberater CISA (Certified Information Systems Auditor)

Die E-Rechnung im Lichte der GoBD. Stefan Groß Steuerberater CISA (Certified Information Systems Auditor) Die E-Rechnung im Lichte der GoBD Stefan Groß Steuerberater CISA (Certified Information Systems Auditor) Die E-Rechnung im Lichte der GoBD 2 Die vorliegenden Ausführungen geben die persönliche Meinung

Mehr

Elektronischer Nachrichtenaustausch

Elektronischer Nachrichtenaustausch Elektronischer Nachrichtenaustausch Vom Katalog bis zur Rechnung - Mehrwerte für Industrie und Handel - www.nexmart.ch Christoph Drechsler Seit 2000 Projektleiter und Geschäftsführer für Katalogund Bestellplattformen

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Thema: Rechnungen per email

Häufig gestellte Fragen zum Thema: Rechnungen per email Häufig gestellte Fragen zum Thema: Rechnungen per email Töns-Rügemer-Dieffenbacher GmbH & Co. KG Hauptstrasse 59 66953 Pirmasens Tel.: (06331) 266 00 Fax: (0800) 598 63 67 info@toens.de Töns-Rügemer-Dieffenbacher

Mehr

Herausgeber: Im Auftrag von: Kontakt: Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann

Herausgeber: Im Auftrag von: Kontakt: Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Herausgeber: Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Im Auftrag von: nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen

Mehr

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Herausgeber Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Im Auftrag von nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler

Mehr

Erfolgsfaktoren der Archivierung unter Berücksichtigung rechtlicher Rahmenbedingungen. Mag. Andreas Niederbacher, CISA Linz, 21.

Erfolgsfaktoren der Archivierung unter Berücksichtigung rechtlicher Rahmenbedingungen. Mag. Andreas Niederbacher, CISA Linz, 21. Erfolgsfaktoren der Archivierung unter Berücksichtigung rechtlicher Rahmenbedingungen Mag. Andreas Niederbacher, CISA Linz, 21. Mai 2014 Deloitte Global Deloitte ist eine der größten Wirtschaftsprüfungs-

Mehr

Rechts- und zukunftssichere Archivierung von E-Mails. von Ralf Steinemann iternity GmbH

Rechts- und zukunftssichere Archivierung von E-Mails. von Ralf Steinemann iternity GmbH Rechts- und zukunftssichere Archivierung von E-Mails von Ralf Steinemann iternity GmbH Einführung Die E-Mail ersetzt in vielen Bereichen bereits heute den üblichen Geschäftsbrief. Jedoch werden E-Mail

Mehr

IT-Symposium. 2E05 Microsoft Exchange Server Archivierungsverfahren. Heino Ruddat

IT-Symposium. 2E05 Microsoft Exchange Server Archivierungsverfahren. Heino Ruddat IT-Symposium 2006 2E05 Microsoft Exchange Server Archivierungsverfahren Heino Ruddat E-Mail im Unternehmen E-Mail Verkehr steigt jährlich um mehr als 30% immer mehr rechtsrelevante E-Mails im Umlauf Suche

Mehr

Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung

Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung Literaturverwaltung erfasst Metadaten über ein Dokument Dokumentenverwaltung kümmert sich um die Dokumenten-Technologien Umsetzung meist in einem Dokumentmanagementsystem

Mehr

Rechtliche Grundlagen bei der Verwendung von digitalen Dokumenten

Rechtliche Grundlagen bei der Verwendung von digitalen Dokumenten Rechtliche Grundlagen bei der Verwendung von digitalen Dokumenten DWB Dr. Dietmar Weiß Beratung Dr. Dietmar Weiß VOI RG-Leiter Süd Mitglied im CC Steuern & Recht Agenda Vorstellung Rechtliche Grundlagen

Mehr

Leitfaden zur rechtssicheren E-Mail-Archivierung

Leitfaden zur rechtssicheren E-Mail-Archivierung Leitfaden zur rechtssicheren bietet nicht nur zahlreiche technische und wirtschaftliche Vorteile, sie stellt für Unternehmen zudem eine zwingende Notwendigkeit dar. Geltende rechtliche Anforderungen können

Mehr

Elektronische Archivierung gesetzliche und normative Anforderungen. Bremen, 31. Mai 2012

Elektronische Archivierung gesetzliche und normative Anforderungen. Bremen, 31. Mai 2012 Elektronische Archivierung gesetzliche und normative Anforderungen Bremen, 31. Mai 2012 Inhalt A. Vorstellung FIDES Gruppe B. Ausgangssituation C. Gesetzliche und normative Anforderungen D. Definition

Mehr

Gesetzliche Aufbewahrungspflicht für E-Mails

Gesetzliche Aufbewahrungspflicht für E-Mails Gesetzliche Aufbewahrungspflicht für E-Mails sind Sie vorbereitet? Vortragsveranstaltung TOP AKTUELL Meins und Vogel GmbH, Plochingen Dipl.-Inf. Klaus Meins Dipl.-Inf. Oliver Vogel Meins & Vogel GmbH,

Mehr

Kommunikationsnetz Franken e.v. 5,60. Langzeit-Archivierung. und Datensicherung 1,00 1,20. Max Riegel 2007-11-25 7,80

Kommunikationsnetz Franken e.v. 5,60. Langzeit-Archivierung. und Datensicherung 1,00 1,20. Max Riegel 2007-11-25 7,80 Langzeit-Archivierung und Datensicherung Max Riegel 2007-11-25 Prolog Dokumente und Medien werden zunehmend digital e-mail anstelle von verschicktem Papier elektronische Steuererklärung Adressbuch und

Mehr

SAP Records Management Elektronische Akten im Prozess

SAP Records Management Elektronische Akten im Prozess SAP Records Management Elektronische Akten im Prozess forcont business technology gmbh Nonnenstraße 39 04229 Leipzig Tel. 0341.48503.0 Fax 0341.48503.99 Geschäftsstelle Berlin Wittestraße 30 L 13509 Berlin

Mehr

Die Mittelstandsoffensive erklärt IT

Die Mittelstandsoffensive erklärt IT Die Mittelstandsoffensive erklärt IT Jan Bischoff Bremer Software & Beratungs GmbH Fahrenheitstraße 10 28359 Bremen Web: www.bsb.net Email: info@bsb.net Die Mittelstandsoffensive erklärt IT Inhalt: - Allgemeine

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Februar 2012 THE NEXT GENERATION DMS Mit neuen Ideen, innovativen Lösungen und dem Produkt CIB doxima

Mehr

Dokumentenmanagement Mag. Dr. Klaus Coufal

Dokumentenmanagement Mag. Dr. Klaus Coufal Dokumentenmanagement Mag. Dr. Klaus Coufal Themenübersicht Warum Aufgaben Anforderungen Standards und Protokolle Aufbau von Managementsystemen Vorteile und Nachteile Grenzen Dr. Klaus Coufal 29.3.2004

Mehr

Archivieren im heterogenen Umfeld

Archivieren im heterogenen Umfeld Das SER-Archiv als Informationsbasis der täglichen Arbeit Hamburg, 14.11.2014 1 Agenda 1 Das Umfeld Otto Group und Archivierung 2 Das perfekte Archiv Anwender, Archivierung, System 3 Ausblick DOXiS4 2

Mehr

Rechte und Pflichten der Archivierung

Rechte und Pflichten der Archivierung Rechte und Pflichten der Archivierung Referent: Dipl.-Volkswirt Andreas D. Trapp Wirtschaftsprüfer / Steuerberater Prüfer für Qualitätskontrolle nach 57a Abs. 3 WPO Am Brauhaus 8a 01099 Dresden 0351 /

Mehr

Technische Prozesse der Archivierung am Beispiel SAP R/3. Teil III: Dokumentenverarbeitung in SAP R/3

Technische Prozesse der Archivierung am Beispiel SAP R/3. Teil III: Dokumentenverarbeitung in SAP R/3 Elektronische Archivsysteme im kommerziellen Einsatz Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaften Dozent: R. Weißbach WS 00/01 Technische Prozesse der Archivierung am Beispiel SAP R/3 Teil

Mehr

[accantum] Document Manager

[accantum] Document Manager [accantum] Document Manager Professionelle automatische Verarbeitung digitaler Belege. Multifunktionale Schnittstelle für vollständiges Output (COLD) und Input (Scan)- Management unter einheitlicher grafischer

Mehr

Merkblatt zu Aufbewahrungsfristen Allgemeine Informationen

Merkblatt zu Aufbewahrungsfristen Allgemeine Informationen Jeder Kaufmann ist verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Man unterscheidet dabei Fristen von sechs und zehn Jahren. Folgendes Merkblatt gibt Ihnen eine Übersicht

Mehr

Neue Herausforderung für kleine und mittlere Unternehmen.

Neue Herausforderung für kleine und mittlere Unternehmen. E-Mail-Archivierung Neue Herausforderung für kleine und mittlere Unternehmen. Dipl. Ing. Detlev Bonkamp E-Mail-Archivierung: Motivation Gesetzliche Vorgaben GDPdU (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit

Mehr

FAST Long Term Archiving 24.06.2008

FAST Long Term Archiving 24.06.2008 FAST Long Term Archiving wir sichern Terabytes 24.06.2008 FAST LTA AG Hintergrund und Firmenhistorie 1985 1994 1999 2005 2006 Erste FAST Gründung (Software Security, Kryptographie) FAST Multimedia AG (Bild-

Mehr

Digitale Archivierung

Digitale Archivierung 28.10.2002 Digitale Archivierung Vorlesung Informations-, Informatik- und Telekommunikationsrecht WS02/03 Juristische Fakultät, Universität Basel David Rosenthal 2 Was damit tun? - Ausdrucken und aufbewahren?

Mehr

Alles sicher? Backup und Archivierung aus rechtlicher Sicht. Gelsenkirchen, 25. März 2014. Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther.

Alles sicher? Backup und Archivierung aus rechtlicher Sicht. Gelsenkirchen, 25. März 2014. Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Alles sicher? Backup und Archivierung aus rechtlicher Sicht Dr. Maximilian Dorndorf Johanna Langer, LL.M. Gelsenkirchen, 25. März 2014 Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Agenda I. Begriffsbestimmungen

Mehr

für den Steuerpflichtigen

für den Steuerpflichtigen Bedeutung der elektronischen Steuerprüfung für den Steuerpflichtigen IHK Osnabrück 8. Juni 2006 Dipl.-Informatiker Gerhard Schmidt Compario, Berlin 1 Bedeutung der elektronischen Steuerprüfung Wo stehen

Mehr

Kompetenz für IT, Design und Beratung. E-Mail Archivierung Technische Umsetzung Dipl.-Ing. Ralf Steenbock

Kompetenz für IT, Design und Beratung. E-Mail Archivierung Technische Umsetzung Dipl.-Ing. Ralf Steenbock Dipl.-Ing. Ralf Steenbock 1 Allgemeines Was ist eigentlich Archivierung? Weltweite Gesetze und Richtlinien (GDPdU, SOX, ) Keine explizite Vorgabe über das Wie vom Gesetzgeber Zwei Ansätze: clientseitige

Mehr

Dokumentenmanagement. Prof. Dr. W. Riggert FH Flensburg

Dokumentenmanagement. Prof. Dr. W. Riggert FH Flensburg Dokumentenmanagement Prof. Dr. W. Riggert FH Flensburg Gliederung Definition Dokument Definition - Dokumentenmanagement Funktionen Nutzen Beispiel: Personalakte Definition - Dokument Dokumente sind alle

Mehr

FAST LTA Systeme Langzeitspeicher für medizinische Universalarchive 29.12.2007

FAST LTA Systeme Langzeitspeicher für medizinische Universalarchive 29.12.2007 FAST LTA Systeme Langzeitspeicher für medizinische Universalarchive 29.12.2007 FAST LTA AG Spezialist für digitale Langzeitarchivierung Erste FAST Gründung (Software Security) im Jahr 1985 FAST LTA (1999),

Mehr

Rechtliche Anforderungen am Beispiel der E-Mail-Archivierung

Rechtliche Anforderungen am Beispiel der E-Mail-Archivierung Rechtliche Anforderungen am Beispiel der E-Mail-Archivierung KUMAtronik Systemhaus GmbH Vortrag zur symantec-veranstaltung am 24.04.2007 (it.sec) Inhalt: 1. Rechtliche Anforderungen an E-Mails 2. Compliance-Anforderungen

Mehr

E-Mail: Archivieren, Beweissichern, Filtern Von Rechtsanwalt Dr. Ivo Geis

E-Mail: Archivieren, Beweissichern, Filtern Von Rechtsanwalt Dr. Ivo Geis E-Mail: Archivieren, Beweissichern, Filtern Von Rechtsanwalt Dr. Ivo Geis Geschäftsprozesse werden zunehmend durch E-Mail-Kommunikation abgewickelt. E-Mail- Dokumente sind nach den Grundsätzen des Handelsrechts

Mehr

Lehrgang Records Management. Grundlagen / Begriffe

Lehrgang Records Management. Grundlagen / Begriffe Lehrgang Records Management Grundlagen / Begriffe Gerichtsentscheid Betreff; [INFLOW-L] OVG Lüneburg: Beweiswert von E-Mails OVG Lüneburg vom 17.01.2005, Az. 2 PA 108/05 E-Mail ist nur mit Signatur beweiskräftig

Mehr

SAP R/3 und EDM. CATCONSULT GmbH. Information Systems

SAP R/3 und EDM. CATCONSULT GmbH. Information Systems SAP R/3 und EDM CATCONSULT GmbH Information Systems Überblick 1. Einführung in die Thematik 2. Enterprise Document Management 3. Integrierte Architektur EDM und SAP R/3 4. Szenarien EDM und SAP R/3 5.

Mehr

REDDOXX 2014 all rights reserved. E-Mail Management

REDDOXX 2014 all rights reserved. E-Mail Management E-Mail Management Christian Schröder Key Account Manager D/A/CH Tel.: +49 7021 92846-30 Mobil: +49 151 149 244 70 E-Mail: christian.schroeder@reddoxx.com Web: www.reddoxx.com Inhalt E-Mail Archivierung

Mehr

ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN

ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN ARCHIVIERUNG UND ABASCAN Digitale Archivierung Lieferanten- und Kundenrechnungen, Auftragsbestätigungen, Bestellungen, Korrespondenz und viele andere Dokumente füllen ganze

Mehr

Auszüge aus der GoBS. GoBS (Grundsätze ordnungsgemäßer DV-gestützter Buchführungssysteme)

Auszüge aus der GoBS. GoBS (Grundsätze ordnungsgemäßer DV-gestützter Buchführungssysteme) Zielsetzung Ziel der Verfahrensdokumentation ist es, den ganzheitlichen Prozess von der Entstehung bis zur Archivierung von Information aus organisatorischer und technischer Sicht zu beschreiben. Dieser

Mehr

Enterprise Content Management. Prof. Dr. W. Riggert

Enterprise Content Management. Prof. Dr. W. Riggert Enterprise Content Management Prof. Dr. W. Riggert Enterprise Content Management Technologien und Methoden zur Erfassung, Verwaltung, Bereitstellung, Speicherung und Archivierung von Informationen der

Mehr

Prozessoptimierung rund ums Dokument sicher, effizent und zukunftsfähig

Prozessoptimierung rund ums Dokument sicher, effizent und zukunftsfähig Prozessoptimierung rund ums Dokument sicher, effizent und zukunftsfähig Dokumente im Prozess analog, digital, zukunftsfähig Der Einsatz von IT-Systemen zur Verbesserung, Beschleunigung und Rationalisierung

Mehr

Prof. Dr. W. Riggert. ILM und CMS

Prof. Dr. W. Riggert. ILM und CMS Prof. Dr. W. Riggert ILM und CMS Gliederung ILM (Information Lifecycle Management) CMS (Content Management System) ILM - Definition Strategien, Methoden und Anwendungen um Informationen automatisch entsprechend

Mehr

E-MAIL-ARCHIVIERUNG GESETZLICHE VORGABEN UND RECHTLICHE PROBLEME

E-MAIL-ARCHIVIERUNG GESETZLICHE VORGABEN UND RECHTLICHE PROBLEME E-MAIL-ARCHIVIERUNG GESETZLICHE VORGABEN UND RECHTLICHE PROBLEME Rechtsanwalt Dr. jur. Walter Felling Dipl.-Betriebswirt Referent: Rechtsanwalt Dr. jur. Walter Felling Dipl.-Betriebswirt Ausbildung: Industriekaufmann;

Mehr

Anforderungen an die langfristige, veränderungssichere Aufbewahrung elektronischer Dokumente.

Anforderungen an die langfristige, veränderungssichere Aufbewahrung elektronischer Dokumente. Anforderungen an die langfristige, veränderungssichere Aufbewahrung elektronischer Dokumente. Die langfristige, veränderungssichere Aufbewahrung elektronischer Dokumente ist in vielen Anwendungsgebieten

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail Archivierung

Möglichkeiten der E-Mail Archivierung Möglichkeiten der E-Mail Archivierung Dr. Andreas Heuer Actisis GmbH, Trier Überblick Einführung in die Thematik Lösungsszenarien Appliance Service Software / Module für bestehende Systeme Funktionalitäten

Mehr

Elektronische Rechnungen Compliance, Chancen, Risiken und erste Erfahrungen aus der neuen Rechtslage

Elektronische Rechnungen Compliance, Chancen, Risiken und erste Erfahrungen aus der neuen Rechtslage Elektronische Rechnungen Compliance, Chancen, Risiken und erste Erfahrungen aus der neuen Rechtslage Stefan Groß Steuerberater CISA (Certified Information Systems Auditor) Compliance bei elektronischen

Mehr

E-Mail Archivierung. IHK-Vortrag 11. Mai 2010. IT Consulting & Service Sebastian Richter IHK-Vortrag 11.05.2010. Foliennummer: 1

E-Mail Archivierung. IHK-Vortrag 11. Mai 2010. IT Consulting & Service Sebastian Richter IHK-Vortrag 11.05.2010. Foliennummer: 1 E-Mail Archivierung IHK-Vortrag 11. Mai 2010 Foliennummer: 1 Teil 1 - Praxis Referent: Henning Hüfken Foliennummer: 2 Einleitung Was ist E-Mail-Archivierung? Als E-Mail-Archivierung bezeichnet man die

Mehr

Herzlich Willkommen. DMS-Einsatz in Steuerkanzleien Herausforderungen und Chancen. zum bfd-online-seminar. Beate Schulz

Herzlich Willkommen. DMS-Einsatz in Steuerkanzleien Herausforderungen und Chancen. zum bfd-online-seminar. Beate Schulz Herzlich Willkommen zum bfd-online-seminar DMS-Einsatz in Steuerkanzleien Herausforderungen und Chancen Beate Schulz Online-Seminarreihe Dieses Onlineseminar ist die Auftaktveranstaltung zu weiteren Seminaren

Mehr

E-Mail-Archivierung: Rechtliche Pflichten, rechtliche Risiken

E-Mail-Archivierung: Rechtliche Pflichten, rechtliche Risiken E-Mail-Archivierung: Rechtliche Pflichten, rechtliche Risiken 16. Starnberger IT-Forum 10. Juli 2013 RA Helge Kauert, LL.M. Kinast & Partner Rechtsanwälte 1 Überblick 1. Vorstellung 2. Gesetzliche Vorgaben

Mehr

Lehrgang Records Management Grundlagen / Begriffe

Lehrgang Records Management Grundlagen / Begriffe Lehrgang Records Management Grundlagen / Begriffe e-comtrust International AG Lehrgang RM I I I I I I I II IIII III IIII IIIIII III IIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Lukas Fässler

Mehr

Mit Bravour den Regularien-Parcours meistern

Mit Bravour den Regularien-Parcours meistern Verfahrensdokumentation Mit Bravour den Regularien-Parcours meistern Manche halten die rechtlichen Anforderungen an eine elektronische Archivierung für ein Hindernis bei der Einführung von elektronischen

Mehr

Umsatzsteuer 2.0 Der Weg zum rechtssicheren Austausch elektronischer Rechnungen

Umsatzsteuer 2.0 Der Weg zum rechtssicheren Austausch elektronischer Rechnungen Umsatzsteuer 2.0 Der Weg zum rechtssicheren Austausch elektronischer Rechnungen Stefan Groß Steuerberater CISA (Certified Information Systems Auditor) Elektronischer Rechnungstag 2014 2 Frage 1: Was geschah

Mehr

DDM9000 : Kurz und bündig

DDM9000 : Kurz und bündig LTE Consulting GmbH Ihr Partner für InformationsLogistik DDM9000 : Kurz und bündig Kennen Sie das? Langes Suchen nach Unterlagen, aktuellen Dokumenten und anderen Informationen Wo sind wichtige, aktuelle

Mehr

Leitfaden zur rechtssicheren E-Mail-Archivierung

Leitfaden zur rechtssicheren E-Mail-Archivierung Leitfaden zur rechtssicheren E-Mail-Archivierung E-Mail-Archivierung bietet nicht nur zahlreiche technische und wirtschaftliche Vorteile, sie stellt für Unternehmen zudem eine zwingende Notwendigkeit dar.

Mehr

erechnung Uwe K. Franz aus steuerlicher und rechtlicher Sicht Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Cornea Franz Rechtsanwälte

erechnung Uwe K. Franz aus steuerlicher und rechtlicher Sicht Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Cornea Franz Rechtsanwälte erechnung aus steuerlicher und rechtlicher Sicht Uwe K. Franz Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Cornea Franz Rechtsanwälte 1 Bedeutung der Rechnung

Mehr

Elektronische Archivierung ist seit Beginn des Jahres 2002 Pflicht! Inhaltsverzeichnis

Elektronische Archivierung ist seit Beginn des Jahres 2002 Pflicht! Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Änderung der Abgabenordnung (AO) 146, 147)...2 Wie kann das Bundesministerium die Gesetzesänderung begründen?...2 Was beinhaltet die neue Verordnung?...2 Welche Neuerung hat sich hinsichtlich

Mehr

MÜSSEN Sie oder WOLLEN Sie eine E-Mail-Archivierung einführen?

MÜSSEN Sie oder WOLLEN Sie eine E-Mail-Archivierung einführen? Arbeitskreis IT-Leiter E-Mail-Archivierung Lösungsansätze aus der Sicht eines Anbieters André Hirschberg andre.hirschberg@cristie.de Cristie Data Products GmbH Nordring 53-55 63843 Niedernberg Haben Sie

Mehr

Information Lifecycle Management (ILM) - neue Speicherkonzepte für die digitale Archivierung. Dr. Bernhard Wentz

Information Lifecycle Management (ILM) - neue Speicherkonzepte für die digitale Archivierung. Dr. Bernhard Wentz Information Lifecycle Management (ILM) - neue Speicherkonzepte für die digitale Archivierung Einleitung und Motivation Medizinische IT-Anwendungssysteme komplexe hoch funktionale Systeme Basisfunktionen

Mehr

Der Weg zur rechtsgültigen Verarbeitung elektronischer Daten. 27. Mai 2003, V1.1-2003 keyon

Der Weg zur rechtsgültigen Verarbeitung elektronischer Daten. 27. Mai 2003, V1.1-2003 keyon Der Weg zur rechtsgültigen Verarbeitung elektronischer Daten 27. Mai 2003, V1.1-2003 keyon Dienstleistungsportfolio von keyon Beratung und Projekt Management Rechtliche, organisatorische und technische

Mehr

Design und Implementierungsplanung für eine plattform- und anwendungsübergreifende Archivierungslösung RALF HUBER

Design und Implementierungsplanung für eine plattform- und anwendungsübergreifende Archivierungslösung RALF HUBER Fachhochschule Konstanz Fachbereich Informatik Design und Implementierungsplanung für eine plattform- und anwendungsübergreifende Archivierungslösung RALF HUBER Konstanz, 31. Oktober 2002 Diplomarbeit

Mehr

Business Process-Optimierung durch Automatisierung in der Rechnungsbearbeitung. Reiner Weißsieker. Ressortleiter IT CIO

Business Process-Optimierung durch Automatisierung in der Rechnungsbearbeitung. Reiner Weißsieker. Ressortleiter IT CIO Reiner Weißsieker Ressortleiter IT CIO GEBR. BRASSELER GmbH & Co. KG Trophagener Weg 25 32657 Lemgo Germany Telefon +49 5261 701-494 Fax +49 5261 701-511 rweisssieker@brasseler.de www.brasseler.de Ausgangssituation

Mehr

DirectInvoiceControl DE. e-invoice Chancen und Risiken

DirectInvoiceControl DE. e-invoice Chancen und Risiken DirectInvoiceControl DE e-invoice Chancen und Risiken Gliederung 1. 2. 3. 4. 5. Rechtliche Grundlagen seit 1. Juli 2011 Welche Regeln müssen beachtet werden? Prozessbeispiele Fazit und Kosten-Nutzen-Bewertung

Mehr

Zur Urheberrechtlichen Zulässigkeit von Screen Scraping

Zur Urheberrechtlichen Zulässigkeit von Screen Scraping Mag. iur. Dr. techn. Michael Sonntag Zur Urheberrechtlichen Zulässigkeit von Screen Scraping E-Mail: sonntag@fim.uni-linz.ac.at http://www.fim.uni-linz.ac.at/staff/sonntag.htm Institute for Information

Mehr

FAQ-Katalog zur Musterverfahrensdokumentation

FAQ-Katalog zur Musterverfahrensdokumentation FAQ-Katalog zur Musterverfahrensdokumentation Nr. Frage Antwort 1 Befasst sich die Musterverfahrensdokumentation (MVD) auch mit der Behandlung elektronischer Dokumente (E-Rechnung, elektronische Kontoauszüge,

Mehr

Lösungsansätze zum. aus Sicht des Rechnungsstellers. Elektronic Invoicing. Oldenburg, 3. Februar 2005. Derk Fischer

Lösungsansätze zum. aus Sicht des Rechnungsstellers. Elektronic Invoicing. Oldenburg, 3. Februar 2005. Derk Fischer Lösungsansätze zum Elektronic Invoicing aus Sicht des Rechnungsstellers Derk Fischer Oldenburg, 3. Februar 2005 Thesen Es gibt eigentlich keine Gründe mehr für den Versand von Papierrechnungen. Der Erfolg

Mehr

Elektronisches Belegwesen leicht gemacht. Ing. Lars-Uwe Heise PRAXIS-Consultant. PRAXIS EDV- Betriebswirtschaft- und Software- Entwicklung AG 2011 1

Elektronisches Belegwesen leicht gemacht. Ing. Lars-Uwe Heise PRAXIS-Consultant. PRAXIS EDV- Betriebswirtschaft- und Software- Entwicklung AG 2011 1 Thema: Elektronisches Belegwesen leicht gemacht Autor: Ing. Lars-Uwe Heise PRAXIS-Consultant 1 Ein- und ausgehende Belege im Unternehmen W Angebote Aufträge Lieferscheine Rechnungen Mails Notizen Dokumentationen

Mehr

Enterprise Content Management

Enterprise Content Management Enterprise Content Management 7. SAM-QFS Nutzerkonferenz 2015 in Verbindung mit Oracle Hierarchical Storage Management Tino Albrecht @tinoalbrecht Senior Systemberater ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

Mehr

Elektronische Rechnung

Elektronische Rechnung Elektronische Rechnung Rechtliche Grundlagen Dr. Stefan Melhardt, BMF Hintergrund Richtlinie 2010/45/EU des Rates vom 13.7.2010 zur Änderung der MWSt-RL 2006/112/EG: - Vereinfachung, Modernisierung und

Mehr

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Horst Schellong DISC GmbH hschellong@disc-gmbh.com Company Profile Hersteller von optischen Libraries und Speichersystemen Gegründet 1994

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil Persönliche Daten Name: Martin Rohte Geburtsjahr: 1964 Familienstand / Kinder: Nationalität: Verfügbar ab: Mobilität: Kontaktdaten: verheiratet / zwei Deutsch nach Absprache Ja - uneingeschränkt

Mehr

Vom DMS zur elektronischen Aktenführung

Vom DMS zur elektronischen Aktenführung Vom DMS zur elektronischen Aktenführung Die 5 wichtigsten Aspekte zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben Uwe Seiler procilon GROUP Agenda Kurze Vorstellung der procilon GROUP 5 Aspekte zur Erfüllung gesetzlicher

Mehr

E-Mails archivieren aber richtig! Ronny Wolf GFI Sales Engineer

E-Mails archivieren aber richtig! Ronny Wolf GFI Sales Engineer E-Mails archivieren aber richtig! Ronny Wolf GFI Sales Engineer Agenda Kosten Wissensmanagement Rechtliche Vorgaben Performance und Speicherplatz Sicherung und Wiederherstellung Verwaltungaufwand Auffinden

Mehr

6. Fachforum Feuerwehrgeschichte des VdF NRW Digitalisierung von historischen Dokumenten aus dem Archiv des VdF NRW

6. Fachforum Feuerwehrgeschichte des VdF NRW Digitalisierung von historischen Dokumenten aus dem Archiv des VdF NRW zu Gast beim 6. Fachforum Feuerwehrgeschichte des VdF NRW Digitalisierung von historischen Dokumenten aus dem Archiv des VdF NRW Agenda Vorstellung bmd Digitalisierungsprozess Aufsichtscanner / Buch-und

Mehr

Die Software-Generation für das digitale Zeitalter

Die Software-Generation für das digitale Zeitalter 00101001010110101 10110001011101010 11101010101010011 01101110111001110 11101001101010000 Die Software-Generation für das digitale Zeitalter Durchgängig digital > Enterprise Resource Planning Software

Mehr

Archiv Gesetzgebung: E-Mail-Archivierung in Deutschland. lnformationen zu den wichtigsten gesetzlichen Vorgaben für Unternehmen

Archiv Gesetzgebung: E-Mail-Archivierung in Deutschland. lnformationen zu den wichtigsten gesetzlichen Vorgaben für Unternehmen Archiv Gesetzgebung: E-Mail-Archivierung in Deutschland lnformationen zu den wichtigsten gesetzlichen Vorgaben für Unternehmen Contents Gesetze zum Thema E-Mail-Archivierung 3 Strafmaßnahmen und andere

Mehr

Lösungen zur digitalen Langzeitarchivierung

Lösungen zur digitalen Langzeitarchivierung Lösungen zur digitalen Langzeitarchivierung 4. Tag der Unternehmensgeschichte 7.Mai 2015 SERVICE ROVIDER Backup - Archivierung - Erhaltung Backup: Anfertigung von Kopien verschiedenster Dateien Archivierung:

Mehr

CONNECT to SAP ProductInfo

CONNECT to SAP ProductInfo www.edv-bv.com www.dms-ecm.de CONNECT to SAP ProductInfo Digitale Archivierung für SAP mit DocuWare realisieren CONNECT to SAP verbindet DocuWare über eine zertifizierte Schnittstelle mit dem SAP-Modul

Mehr

Vorteile der Einführung eines Archiv-, DMS und Workflowsystems

Vorteile der Einführung eines Archiv-, DMS und Workflowsystems Vorteile der Einführung eines Archiv-, DMS und Workflowsystems Kosten-Nutzen-Argumentation Kostenvergleich Papier und digital bei der Ablage Datenträger Ordner Regale Raummiete Personalkosten Monatliche

Mehr

inboxx hyparchiv - Retention Management White Paper

inboxx hyparchiv - Retention Management White Paper inboxx hyparchiv - Retention Management White Paper Version 1.0 Stand 05.03.2009 Inhalt 1 Einleitung... 3 2 Management Summary... 3 3 Überblick... 4 4 Retention Management im Detail... 5 4.1 Der Fristbeginn...

Mehr

MEHRWERK. Archivierung

MEHRWERK. Archivierung MEHRWERK ierung Warum Langzeitarchivierung? Seitdem die gesetzlichen Anforderungen an die elektronische Speicherung von Informationen unter anderem in den Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit

Mehr

Elektronische Rechnungen Von Rechtsanwalt Dr. Ivo Geis

Elektronische Rechnungen Von Rechtsanwalt Dr. Ivo Geis Elektronische Rechnungen Von Rechtsanwalt Dr. Ivo Geis Die Rechnung ist Kernelement des Mehrwertsteuersystems in Europa, denn sie gilt als Beleg für das Recht des Käufers zum Vorsteuerabzug. Der wachsende

Mehr