Vorlesung Internetrecht

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vorlesung Internetrecht"

Transkript

1 Dr. Cornelius Renner Humboldt-Universität zu Berlin Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Wintersemester 2011/2012 Vorlesung Internetrecht Schwerpunkt 4 Unterschwerpunkt Immaterialgüterrecht

2 Gliederung A. Einführung I. Literaturempfehlungen/Materialien II. Geschichte des Internetrechts III. Begriffe 1. Internet 2. Medienrecht/Internetrecht IV. Rechtsgrundlagen 1. Europarechtliche Vorschriften 2. Deutsches Recht 3. Sonstige Vorschriften V. Themenübersicht B. Domains I. Grundlagen 1. Begriff und Aufbau der Domain 2. Rechtsnatur 3. Vergabe: ICANN und Registries 4. Sonstige Beteiligte 5. Registrierungsvoraussetzungen/Prioritätsprinzip 6. Anspruch auf Registrierung 7. Benutzungszwang 8. Interessante Tools II. Kennzeichenerwerb durch Domainregistrierung und Nutzung III. Rechtserhaltende Benutzung von Domains IV. Rechtsverletzende Registrierung und Nutzung 1. Kennzeichenverletzungen a) Kennzeichenmäßige Nutzung im geschäftlichen Verkehr b) Verwechslungsgefahr 2. Namensverletzungen a) Gleichnamigkeit b) Körperschaften des öffentlichen Rechts 3. Titelverletzungen 4. Wettbewerbsverletzungen a) Gattungsbegriffe b) Gezielte Behinderung c) Irreführung 5. Rechtsfolgen einer Verletzung a) Unterlassungsanspruch b) Löschungsanspruch c) Übertragungsanspruch 2

3 d) Auskunft aa) Anspruch gegenüber dem Verletzer bb) Anspruch gegenüber Dritten e) Schadensersatz 6. Besondere Verfahren a) DENIC: Dispute-Eintrag b) Dispute-Verfahren aa) UDRP bb).eu-dispute-verfahren V. Bewertung von Domains VI. Pfändung von Domains C. Inhalte I. Schutz von Internetseiten 1. Urheberrecht a) Werkqualität von Internetseiten und ihren Bestandteilen b) Softwareschutz c) Datenbankschutz 2. Geschmacksmusterrecht 3. Markenrecht 4. Wettbewerbsrecht 5. Exkurs: Softwarepatente II. Rechtsverletzende Inhalte 1. Kennzeichennutzung a) AdWords b) Metatags c) Zulässige Nutzung aa) 23 MarkenG bb) 24 MarkenG 2. Nutzung urheberrechtlich geschützter Inhalte a) Nutzungsrechte aa) Vervielfältigungsrecht bb) Recht auf öffentliches Zugänglichmachen cc) Verbreitungsrecht dd) Senderecht ee) Bearbeitungsrecht ff) Einzelfälle (1) Hyperlinks (2) Framing (3) Thumbnails (4) Internet-Videorekorder (5) Google-Buchsuche 3

4 b) Internet als unbekannte Nutzungsart aa) Unbekannte Nutzungsart bb) Verträge über unbekannte Nutzungsarten c) Schranken aa) Erschöpfung bb) Zeitungsartikel/Pressespiegel cc) Zitate dd) Unterricht und Forschung ee) Vervielfältigung zum eigenen Gebrauch 3. Wettbewerbswidrige und sonstige rechtswidrige Inhalte a) Anspruchsgrundlagen b) Rechtsbruch & Co. aa) Informationspflichten ( 5 TMG u.a.) bb) Preisangaben cc) AGB dd) Heilmittelwerberecht c) -Marketing d) Trennungsgebot (Trennung von Werbung und redaktionellen Inhalten) e) Links f) Pop-Ups und Werbeblocker g) Abmahnmissbrauch 4. Persönlichkeitsrechtsverletzungen 5. Rechtsfolgen einer Verletzung a) Unterlassung b) Presserechtliche Ansprüche, insbesondere auf Gegendarstellung c) Auskunft und Rechnungslegung aa) Anspruch gegenüber dem Verletzer bb) Anspruch gegenüber Dritten d) Schadensersatz e) Kostenerstattung D. Haftungsfragen I. Täterhaftung 1. Überblick 2. Die Haftungstatbestände des TMG II. Teilnehmerhaftung III. Haftung für Dritte 1. Mitarbeiter und Beauftragte 2. Sonderfall Affiliates IV. Störerhaftung/Haftung wegen Verkehrspflichtverletzung 1. Domaininhaber 2. Admin-C 3. Tech-C 4

5 4. DENIC 5. Domainprovider 6. ebay & Co. 7. YouTube 8. Sonstige Portalbetreiber 9. Foren- und Gästebuchbetreiber 10. Werbender auf rechtswidrigen Seiten 11. Internetanschlussinhaber 12. Sharehosting- und Usenetdienste E. Anwendbares Recht I. Grundsätze 1. Territorialitätsprinzip (MarkenR) 2. Schutzlandprinzip (UrhR) 3. Marktort (WettbR) II. Durchbrechungen III. Rechtswahl F. Prozessuale Fragen I. Internationale Zuständigkeit II. Örtliche Zuständigkeit des nationalen Gerichts III. Sachliche Zuständigkeit 5

6 Materialien A. Gesamtdarstellungen Hoeren, Thomas, Internetrecht, April 2011: Fechner, Frank, Medienrecht, 12. Auflage 2011 Härting, Niko, Internetrecht, 4. Auflage 2010 Köhler, Markus / Arndt, Hans-Wolfgang / Fetzer, Thomas, Recht des Internet, 7. Auflage 2011 Wien, Andreas: Internetrecht, Eine praxisorientierte Einführung, 2. Auflage 2009 Spindler, Gerald / Schuster, Fabian, Recht der elektronischen Medien, 2. Auflage 2011 Wandtke, Artur-Axel, Praxishandbuch Medienrecht, 2. Auflage 2011 B. Zeitschriften GRUR Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht GRUR-RR Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht, Rechtsprechungs-Report MMR Multimedia und Recht K&R Kommunikation und Recht CR Computer und Recht C. Internetquellen Internetzeitschrift MEDIEN INTERNET und RECHT: medien-internet-und-recht.de Aktuelle Entscheidungen zum Recht der neuen Medien im Kurztext dr-bahr.com/news/news.html Blog zum Medienrecht medienrecht-blog-com D. Rechtsprechung I. Domainrecht BGH, Urt. v I ZR 231/06 airdsl (BeckRS ) BGH, Urt. v I ZR 138/99 shell.de (GRUR 2002, 622) BGH, Urt. v I ZR 59/04 grundke.de (GRUR 2007, 811) BGH, Urt. v I ZR 137/04 Euro Telekom (GRUR 2007, 888) BGH, Urt. v I ZR 288/02 hufeland.de (GRUR 2006, 159) BGH, Urt. v I ZR 135/06 ahd.de (GRUR 2009, 685) BGH, Urt. v I ZR 317/99 vossius.de (GRUR 2002, 706) BGH, Urt. v I ZR 201/03 solingen.info (GRUR 2007, 259) BGH, Urt. v I ZR 296/00 maxem.de (GRUR 2003, 897) BGH, Urt. v I ZR 11/06 raule.de (GRUR 2009, 608) BGH, Urt. v I ZR 216/99 mitwohnzentrale.de (GRUR 2001, 1061) BGH, Urt. v I ZR 207/01 weltonline.de (GRUR 2005, 687) BGH, Urt. v I ZR 251/99 ambiente.de (GRUR 2001, 1038) BGH, Urt. v I ZR 82/01 kurt-biedenkopf.de (GRUR 2004, 619) 6

7 OLG Stuttgart, Urt. v U 55/07 name-unternehmensgruppe.de (MMR 2008, 178) OLG Köln, Urt. v U 76/01 lotto-privat.de (MMR 2002, 167) OLG Düsseldorf, Urt. v I-20 U 241/05 peugeot-tuning.de (MMR 2007, 188) OLG Hamburg, Urt. v U 185/05 - deutsches-handwerk.de (GRUR-RR 2007, 93) OLG Hamburg, Urt. v U 212/06 original-nordmann.de (MMR 2008, 135) OLG Hamburg, Urt. v U 154/01 schuhmarkt.de (GRUR-RR 2004, 77) OLG Frankfurt/M., Urt. v U 36/09 x.de (MMR 2010, 694) OLG Frankfurt/M., Urt. v U 32/04 vw.de (GRUR-RR 2008, 321) OLG Frankfurt/M., Urt. v U 24/ de (MMR 2008, 614) LG Frankfurt/M., Urt. v /8 O 153/ de (MMR 2000, 627) II. Inhalte 1. Urheberrecht BGH, Urt. v I ZR 50/07 Kamerakauf im Internet (GRUR 2010, 248) BGH, Urt. v I ZR 140/07 Versandkosten bei Froogle (GRUR 2010, 251) BGH, Urt. v I ZR 69/08 Vorschaubilder (ZUM 2010, 580) BGH, Urt. v I ZR 140/10 Vorschaubilder II BGH, Urt. v, I ZR 290/02 Hit Bilanz (GRUR 2005, 857) BGH, Urt. v I ZR 259/00 Paperboy (GRUR 2003, 958) BGH, Urt. v I ZR 255/00 Elektronischer Pressespiegel (GRUR 2002, 963) OLG Hamburg, Urt. v U 211/99 (NJW-RR 2001, 552) OLG Hamburg, Urt. v U 247/00 Roche Lexikon Medizin (GRUR 2001, 831) OLG Frankfurt/M., Urt. v U 64/04 (GRUR-RR 2005, 299) OLG Frankfurt/M., Urt. v U 221/08 Screen Scraping OLG Celle, Beschl. v W 90/06 OLG Hamm, Urt. v U 51/04 Web-Graphiken (MMR 2005, 106) OLG Düsseldorf, Urt. v U 85/98 (MMR 1999, 729) 2. Kennzeichenrecht BGH, Urt. v I ZR 183/03 Impuls (GRUR 2007, 65) BGH, Urt. v I ZR 30/07 Beta Layout (WRP 2009, 435) BGH, Urt. v I ZR 139/07 pcb BGH, Beschl. v I ZR 129/07 Bananabay BGH, Urt. v I ZR 125/07 Bananabay II BGH, Urt. v I ZR 51/08 POWER BALL EuGH, Urt. v C-558/08 Adword-Werbung (GRUR 2010, 841) 3. Wettbewerbsrecht BGH, Urt. v I ZR 50/07 Kamerakauf im Internet BGH, Urt. v I ZR 228/03 Anbieterkennzeichnung im Internet (GRUR 2007, 159) BGH, Urt. v I ZR 26/02 Werbeblocker (GRUR 2004, 877) BGH, Urt. v I ZR 167/01 Arztwerbung im Internet (GRUR 2004, 164) 7

8 BGH, Urt. v VIII ZR 348/06 Payback (GRUR 2008, 1010) KG, Beschl. v W 116/07 Link mich (GRUR-RR 2007, 326) KG, Beschl. v W 32/05 (MMR 2005, 315) OLG Köln, Urt. v U 204/00 Powershopping (GRUR-RR 2002, 40) OLG Celle, Urt. v U 38/99 (NJW-RR 2001, 334) 4. Patentrecht BGH, Beschl. v Xa ZB 20/08 Dynamische Dokumentengenerierung (GRUR 2010, 613) III. Haftung EuGH, Urt. v C-324/09 ebay-marketplace BGH, Urt. v I ZR 155/09 Sedo (GRUR 2011, 617) BGH, Urt. v I ZR 114/06 Halzband (GRUR 2009, 597) BGH, Urt. v I ZR 73/05 Internet-Versteigerung III (GRUR 2008, 702) BGH, Urt. v I ZR 73/05 Internet-Versteigerung II (GRUR 2007, 708) BGH, Urt. v I ZR 227/05 Namensklau im Internet (GRUR 2008, 1097) BGH, Urt. v I ZR 317/01 Schöner Wetten (GRUR 2004, 693) BGH, Urt. v I ZR 304/01 Internet-Versteigerung I (GRUR 2004, 860) BGH, Urt. v I ZR 259/00 Paperboy (GRUR 2003, 958) BGH, Urt. v VI ZR 101/06 Meinungsforum (GRUR 2007, 724) BGH, Urt. v VI ZR 335/02 rassistische Hetze (GRUR 2004, 74) BGH, Urt. v I ZR 109/06 Partnerprogramm (MMR 2009, 827) BGH, Urt. v I ZR 121/08 Sommer unseres Lebens (GRUR 2010, 633) OLG Düsseldorf: Urt. v I-20 U 204/02 OLG Hamburg: Urt. v U 180/07 Long Island Ice Tea OLG Köln, Urt. v U 111/08 Auktionsportal für Kunstwerke (GRUR-RR 2009, 4) OLG München, Urt. v U 3629/08 (MMR 2009, 126) OLG Hamburg, Urt. v U 216/06 Kinderstühle (MMR 2009, 129; Revision beim BGH unter dem Az. I ZR 139/08 anhängig) OLG Nürnberg, Beschl. v W 1128/08 (MMR 2009, 131) LG Hamburg, Urt. v O 27/09 YouTube IV. Anwendbares Recht/Internationale Zuständigkeit BGH, Urt. v I ZR 24/03 Arzneimittelwerbung im Internet (GRUR 2006, 513) BGH, Urt. v I ZR 163/02 HOTEL MARITIME (GRUR 2005, 431) BGH, Urt. v VI ZR 23/09 The New York Times (GRUR 2010, 461) OLG Karlsruhe, Urt. v U 9/02 INTEL (MMR 2002, 814) KG, Urt. v U 659/97 concert-concept.de (NJW 1997, 3321) 8

9 Kontaktdaten loh Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft Dr. Cornelius Renner Jägerstraße Berlin T F

Vorlesung Internetrecht

Vorlesung Internetrecht Dr. Cornelius Renner Humboldt-Universität zu Berlin Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Wintersemester 2013/2014 Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Vorlesung Internetrecht Schwerpunkt 4 Unterschwerpunkt

Mehr

Vorlesung Internetrecht

Vorlesung Internetrecht Dr. Cornelius Renner Humboldt-Universität zu Berlin Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Wintersemester 2012/2013 Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Vorlesung Internetrecht Schwerpunkt 4 Unterschwerpunkt

Mehr

internetrecht einführung Wintersemester 2012/2013 dr. cornelius renner

internetrecht einführung Wintersemester 2012/2013 dr. cornelius renner internetrecht Wintersemester 2012/2013 dr. cornelius renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Materialien Gesamtdarstellungen Hoeren, Thomas, Internetrecht,

Mehr

internetrecht Wintersemester 2011/2012 EINFÜHRUNG Dr. Cornelius Renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

internetrecht Wintersemester 2011/2012 EINFÜHRUNG Dr. Cornelius Renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz internetrecht Wintersemester 2011/2012 Dr. Cornelius Renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz EINFÜHRUNG Materialien Gesamtdarstellungen Hoeren, Thomas, Internetrecht, April 2011: http://www.uni-muenster.de/jura.itm/hoeren/materialien/skript/skript%20internetrecht_april_2011.pdf

Mehr

Alles was Recht ist: Neues im Internetrecht

Alles was Recht ist: Neues im Internetrecht Alles was Recht ist: Neues im Internetrecht infopark internet congress Berlin, 9. Mai 2006 Wissenschaftl. publizistische T. Verträge Projekte, Software, Lizenzen, AGB, Arbeitsrecht Verbände Technologieund

Mehr

Prof. Dr. Thomas DREIER

Prof. Dr. Thomas DREIER Seminar zum Internetrecht Prof. Dr. Thomas DREIER Zentrum für angewandte Rechtswissenschaft (ZAR) Institut für Informationsrecht (IIR) Am Fasanengarten 5 76131 Karlsruhe Tel: 608-3395 E-mail: dreier@ira.uka.de

Mehr

WAGNER Rechtsanwälte webvocat Kanzlei für Geistiges Eigentum und Wirtschaftsrecht. Domain-Recht im Überblick Tipps und Fallbeispiele

WAGNER Rechtsanwälte webvocat Kanzlei für Geistiges Eigentum und Wirtschaftsrecht. Domain-Recht im Überblick Tipps und Fallbeispiele WAGNER Rechtsanwälte webvocat Kanzlei für Geistiges Eigentum und Wirtschaftsrecht Domain-Recht im Überblick Tipps und Fallbeispiele Gliederung I. Einführung II. Welche Rechtsverletzungen treten auf? III.

Mehr

Rechtliche Fragen und Aspekte im Zusammenhang mit kommunalen Portalen und Social Communities

Rechtliche Fragen und Aspekte im Zusammenhang mit kommunalen Portalen und Social Communities Rechtliche Fragen und Aspekte im Zusammenhang mit kommunalen Portalen und Social Communities BDIP-Expertenforum mit dem Deutschen Städte-und Gemeindebund/ Deutschen Städtetag 04. April 2011 Dr. Jan-Peter

Mehr

internetrecht Wintersemester 2011/2012 INHALTE

internetrecht Wintersemester 2011/2012 INHALTE internetrecht Wintersemester 2011/2012 Dr. Cornelius Renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Wettbewerbswidrige Inhalte - Rechtsbruch BGH GRUR 2008, 84 - Versandkosten Gegen die Preisangabenverordnung

Mehr

internetrecht Wintersemester 2013/2014 ANWENDBARES RECHT Territorialitätsprinzip (MarkenR) Schutzlandprinzip (UrhR) Marktort (WettbR)

internetrecht Wintersemester 2013/2014 ANWENDBARES RECHT Territorialitätsprinzip (MarkenR) Schutzlandprinzip (UrhR) Marktort (WettbR) internetrecht Wintersemester 2013/2014 dr. cornelius renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht ANWENDBARES RECHT Territorialitätsprinzip (MarkenR) Schutzlandprinzip

Mehr

Der Anspruch auf Löschung und Übertragung von Domains

Der Anspruch auf Löschung und Übertragung von Domains Susanne Weckbach Der Anspruch auf Löschung und Übertragung von Domains Nomos Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 13 Kapitel 1: Einführung und Gang der Untersuchung 15 A. Begriff und Funktionen von

Mehr

internetrecht urheberrecht Wintersemester! 2015/2016

internetrecht urheberrecht Wintersemester! 2015/2016 internetrecht Wintersemester 2015/2016 dr. cornelius renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Thumbnails BGH GRUR 2012, 602 Vorschaubilder II Die Veröffentlichung

Mehr

internetrecht kennzeichenrecht Wintersemester 2013/2014 dr. cornelius renner Störerhaftung - Domain Parking

internetrecht kennzeichenrecht Wintersemester 2013/2014 dr. cornelius renner Störerhaftung - Domain Parking internetrecht Wintersemester 2013/2014 dr. cornelius renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Störerhaftung - Domain Parking Störerhaftung des Domainparkinganbieters

Mehr

ecomm Veranstaltungsreihe 2006: Online-Recht

ecomm Veranstaltungsreihe 2006: Online-Recht ecomm Veranstaltungsreihe 2006: Online-Recht Handwerkskammer Berlin, BTZ 14. September 2006 Wissenschaftl. publizistische T. Verträge Projekte, Software, Lizenzen, AGB, Arbeitsrecht Verbände Technologieund

Mehr

Markenrecht. von. Prof. Dr. Wolfgang Berlit. Rechtsanwalt Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz Honorarprofessor an der Universität Hamburg

Markenrecht. von. Prof. Dr. Wolfgang Berlit. Rechtsanwalt Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz Honorarprofessor an der Universität Hamburg Markenrecht von Prof. Dr. Wolfgang Berlit Rechtsanwalt Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz Honorarprofessor an der Universität Hamburg 9., neubearbeitete Auflage 2012 Erstversand Vorwort zur 9. Auflage

Mehr

Hyperlinkhaftung. von. Univ.-Ass. Dr. Clemens Matthias WaB. Universitàt Salzburg, Institut fùr Rechtsvergleichung und Internationales Privatrecht

Hyperlinkhaftung. von. Univ.-Ass. Dr. Clemens Matthias WaB. Universitàt Salzburg, Institut fùr Rechtsvergleichung und Internationales Privatrecht Hyperlinkhaftung von Univ.-Ass. Dr. Clemens Matthias WaB Universitàt Salzburg, Institut fùr Rechtsvergleichung und Internationales Privatrecht RECHT Wien Graz 2003 Vorwort 3 Abkùrzungsverzeichnis 11 I

Mehr

Erfolgreiche Webseiten für Handwerk und Unternehmen Rechtliche Aspekte der Internetnutzung

Erfolgreiche Webseiten für Handwerk und Unternehmen Rechtliche Aspekte der Internetnutzung Erfolgreiche Webseiten für Handwerk und Unternehmen Rechtliche Aspekte der Internetnutzung Kompetenzzentrum für den elektronischen Geschäftsverkehr (KEGO) Frankfurt (Oder), 6. Juni 2006 Wissenschaftl.

Mehr

Google AdWords Best Practice in der EU

Google AdWords Best Practice in der EU In Kooperation mit Google AdWords Best Practice in der EU Münchner Fachanwaltstag IT-Recht Übersicht über die aktuelle Rechtsprechung des EuGH, in den Mitgliedsstaaten und der Schweiz. AdWords Buchen von

Mehr

Sven Hetmank. Internetrecht. Grundlagen - Streitfragen - Aktuelle Entwicklungen. J Springer Vieweg

Sven Hetmank. Internetrecht. Grundlagen - Streitfragen - Aktuelle Entwicklungen. J Springer Vieweg Sven Hetmank Internetrecht Grundlagen - Streitfragen - Aktuelle Entwicklungen J Springer Vieweg Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen 1 1.1 Internetrecht" oder: Was offline gilt, muss auch online gelten..."...

Mehr

1. Art. 28 Abs. 2 des deutsch-französischen Handelsvertrages von 1862...59 2. Markenschutzgesetz vom 30. November 1874...60 3. Gesetz zum Schutze der

1. Art. 28 Abs. 2 des deutsch-französischen Handelsvertrages von 1862...59 2. Markenschutzgesetz vom 30. November 1874...60 3. Gesetz zum Schutze der Inhaltsverzeichnis Einleitung...31 A. Einführung in die Thematik...31 B. Problemstellung und Zielsetzung...32 C. Gegenwärtiger Stand der Forschung...33 D. Gang der Darstellung...36 Kapitel 1: Grundlagen...39

Mehr

internetrecht Wintersemester! 2015/2016 dr. cornelius renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

internetrecht Wintersemester! 2015/2016 dr. cornelius renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht internetrecht Wintersemester 2015/2016 dr. cornelius renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Haftung Haftung für das Verhalten Dritter Überblick über Haftung

Mehr

XXLegal SEO Neues zum Online-Marketing-Recht www.online-marketing-recht.de. HÄRTING Rechtsanwälte Chausseestraße 13 10115 Berlin

XXLegal SEO Neues zum Online-Marketing-Recht www.online-marketing-recht.de. HÄRTING Rechtsanwälte Chausseestraße 13 10115 Berlin SEO Campixx Berlin 2011 XXLegal SEO Neues zum Online-Marketing-Recht www.online-marketing-recht.de 13. März 2011 Dr. Martin Schirmbacher Fachanwalt für IT-Recht twitter.com/mschirmbacher HÄRTING Rechtsanwälte

Mehr

Rechtliche Probleme im Streit urn Internet-Domain-Names

Rechtliche Probleme im Streit urn Internet-Domain-Names Susanne Neumann Rechtliche Probleme im Streit urn Internet-Domain-Names PETER LANG Europaischer Veriag der Wissenschaften IX Inhaltsverzeichnis Abkiirzungsverzeichnis Literaturverzeichnis Rechtsprechungsverzeichnis

Mehr

internetrecht kennzeichenrecht Wintersemester 2012/2013 dr. cornelius renner

internetrecht kennzeichenrecht Wintersemester 2012/2013 dr. cornelius renner internetrecht Wintersemester 2012/2013 dr. cornelius renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Schranken 24 MarkenG (1) Der Inhaber einer Marke oder einer

Mehr

internetrecht kennzeichenrecht Wintersemester! 2014/2015 dr. cornelius renner Metatags BGH GRUR 2007, 65 - Impuls

internetrecht kennzeichenrecht Wintersemester! 2014/2015 dr. cornelius renner Metatags BGH GRUR 2007, 65 - Impuls internetrecht Wintersemester 2014/2015 dr. cornelius renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Metatags BGH GRUR 2007, 65 - Impuls Die Bekl. haben das Wort

Mehr

internetrecht kennzeichenrecht Wintersemester! 2015/2016 dr. cornelius renner AdWords

internetrecht kennzeichenrecht Wintersemester! 2015/2016 dr. cornelius renner AdWords internetrecht Wintersemester 2015/2016 dr. cornelius renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht AdWords AdWords BGH GRUR 2009, 500 - Beta Layout Wird ein mit

Mehr

Zum Kennzeichenrecht im Internet

Zum Kennzeichenrecht im Internet Christine Kanz Zum Kennzeichenrecht im Internet Eine Untersuchung der Verletzungsansprüche des Kennzeicheninhabers unter Berücksichtigung deutscher und amerikanischer Spruchpraxis PETER LANG Europäischer

Mehr

8 PROBLEMPUNKTE BEI DER ERSTELLUNG VON WEBSITES

8 PROBLEMPUNKTE BEI DER ERSTELLUNG VON WEBSITES 8 PROBLEMPUNKTE BEI DER ERSTELLUNG VON WEBSITES AUSWAHL DER DOMAIN REGISTRIERUNG DER DOMAIN GESTALTUNG DER WEBSITE LINKS ZU ANDEREN WEBSITES BANNER- UND POPUP-WERBUNG METATAGS ABRUFBARKEIT DER WEBSITE

Mehr

Die Verantwortlichkeit der DENIC e. G. bei der Registrierung und Benutzung rechtswidriger Domain-Namen

Die Verantwortlichkeit der DENIC e. G. bei der Registrierung und Benutzung rechtswidriger Domain-Namen LIT RalfKlühe Die Verantwortlichkeit der DENIC e. G. bei der Registrierung und Benutzung rechtswidriger Domain-Namen Inhalt Vorwort ] 1 Einleitung 3 2 Die Adressierung von Inhalten im Internet 7 I. Adressierung

Mehr

Medienverfassungsrecht Univ.-Prof. Dr. Klass, LL.M. Literaturhinweise

Medienverfassungsrecht Univ.-Prof. Dr. Klass, LL.M. Literaturhinweise Literaturhinweise Es existiert eine Fülle an Literatur zum Bereich des Medien- und Informationsrechts. Jährlich erscheinen neue Lehrbücher, Kommentare und Monographien. Die folgenden Literaturhinweise

Mehr

INHALT. Abkürzungsverzeichnis 11. Einleitung 12 Internet ein Medium erobert die Welt 12

INHALT. Abkürzungsverzeichnis 11. Einleitung 12 Internet ein Medium erobert die Welt 12 INHALT Abkürzungsverzeichnis 11 Einleitung 12 Internet ein Medium erobert die Welt 12 I Wie bekomme ich eine Internet-Adresse? 18 Probleme des Namens- und Markenrechts 1 Die Organisation der Domain-Namen

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII. Vorwort... V Abkürzungsverzeichnis... XXIII. Einführung. I. Problemstellung... 1 II. Gang der Untersuchung...

Inhaltsverzeichnis VII. Vorwort... V Abkürzungsverzeichnis... XXIII. Einführung. I. Problemstellung... 1 II. Gang der Untersuchung... VII Vorwort... V Abkürzungsverzeichnis... XXIII 1 Einführung I. Problemstellung... 1 II. Gang der Untersuchung... 3 2 Technische, organisatorische und rechtliche Grundlagen I. Das Internet... 7 A. Geschichte...

Mehr

Haftung für Internetseiten und Gestaltungsmöglichkeiten

Haftung für Internetseiten und Gestaltungsmöglichkeiten Weiter sehen Haftung für Internetseiten und Gestaltungsmöglichkeiten Vortragsveranstaltung der IHK Lahn-Dill am 17. September 2008 in Dillenburg Weiter denken Referent: Ilja Borchers Rechtsanwalt Fachanwalt

Mehr

marken- und wettbewerbsverfahrensrecht Sommersemester! 2016

marken- und wettbewerbsverfahrensrecht Sommersemester! 2016 marken- und wettbewerbsverfahrensrecht Sommersemester 2016 Dr. Cornelius Renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Entbehrlichkeit Vorauszusehende Erfolglosigkeit

Mehr

Die Haftung des Domain-Registrars in Deutschland

Die Haftung des Domain-Registrars in Deutschland Domain pulse 2010 Luzern, 1. Februar 2010 Die Haftung des Domain-Registrars in Deutschland Dr. Boris Uphoff Partner Rechtsanwalt, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Solicitor (England & Wales) McDermott

Mehr

Praxis des Gewerblichen Rechtsschutzes und Urheberrechts. Markenrecht. von Dr. Wolfgang Berlit. 8., neubearbeitete Auflage

Praxis des Gewerblichen Rechtsschutzes und Urheberrechts. Markenrecht. von Dr. Wolfgang Berlit. 8., neubearbeitete Auflage Praxis des Gewerblichen Rechtsschutzes und Urheberrechts Markenrecht von Dr. Wolfgang Berlit 8., neubearbeitete Auflage Markenrecht Berlit schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Deutsches Forschungsnetz

Deutsches Forschungsnetz Neues zur Verantwortlichkeit für Inhalte auf Webseiten - Das Framing-Urteil des EUGH und Haftung von Kontaktpersonen - Dipl. jur. Marten Hinrichsen Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht,

Mehr

SUCHE & RECHT. Dr. Martin Schirmbacher Berlin, 10. März 2012. im Rahmen der SEO Campixx 2012

SUCHE & RECHT. Dr. Martin Schirmbacher Berlin, 10. März 2012. im Rahmen der SEO Campixx 2012 Dr. Martin Schirmbacher Berlin, 10. März 2012 im Rahmen der SEO Campixx 2012 Gliederung 2 IM ANGEBOT 1. SEO & Recht Gekaufte Links Interne Suchmaschinen Andere SEO-Maßnahmen Copyright 2. SEM & Recht Brandbidding

Mehr

28.03.2012 RECHTLICHE ASPEKTE VON SEO UND SEM ÜBERSICHT. Dr. Martin Schirmbacher München, 28. März 2012. im Rahmen der SMX München 2012.

28.03.2012 RECHTLICHE ASPEKTE VON SEO UND SEM ÜBERSICHT. Dr. Martin Schirmbacher München, 28. März 2012. im Rahmen der SMX München 2012. Dr. Martin Schirmbacher München, 28. März 2012 im Rahmen der SMX München 2012 Gliederung 2 ÜBERSICHT 1. Brandbidding Inhalte der Anzeigen 2. SEO & Recht Gekaufte Links Andere SEO-Maßnahmen 3. Fake-Bewertungen

Mehr

internetrecht kennzeichenrecht Wintersemester 2013/2014 dr. cornelius renner Schranken - Beschreibende Nutzung

internetrecht kennzeichenrecht Wintersemester 2013/2014 dr. cornelius renner Schranken - Beschreibende Nutzung internetrecht Wintersemester 2013/2014 dr. cornelius renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht 23 MarkenG Der Inhaber einer Marke oder einer geschäftlichen

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. in dem Rechtsstreit

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. in dem Rechtsstreit BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES I ZR 163/02 Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja URTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 13. Oktober 2004 Führinger Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle

Mehr

Patente, Schutzrechte, Kennzeichen

Patente, Schutzrechte, Kennzeichen Patente, Schutzrechte, Kennzeichen Workshop - Technologieunternehmen im Rechtsstreit - Berlin, 9. Juni 2004 Berlin Übersicht Schutzrechte Urheberrechte, Datenbanken Patente, Gebrauchsmuster Kennzeichenrechte

Mehr

Ich lade mir mal das Video runter Urheberrechtsverletzungen über private Internetanschlüsse A L L T A G S P R O B L E M E I M I N T E R N E T

Ich lade mir mal das Video runter Urheberrechtsverletzungen über private Internetanschlüsse A L L T A G S P R O B L E M E I M I N T E R N E T Ich lade mir mal das Video runter Urheberrechtsverletzungen über private Internetanschlüsse A L L T A G S P R O B L E M E I M I N T E R N E T Gliederung I. Einführung II. Die Verantwortlichkeit des Täters

Mehr

Domains. Hiervon zu unterscheiden ist die URL ( Uniform Resource Locator ). Diese stellt die gesamte Internet-Adresse dar.

Domains. Hiervon zu unterscheiden ist die URL ( Uniform Resource Locator ). Diese stellt die gesamte Internet-Adresse dar. Domains 1. Allgemeines Zur Identifizierung und Erreichbarkeit von Rechnern im Internet erhält jeder Rechner eine IP-Adresse. Diese besteht aus 4 Bytes mit maximal 12 Ziffern, z.b. 132.187.1.117. Da diese

Mehr

Webauftritt und Urheberrecht

Webauftritt und Urheberrecht Webauftritt und Urheberrecht RA und Notar, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Dr. Hanns-Christian Heyn, Essen Einleitung: Stellung des Urheberrechts bei Websites Domain: Inhalte: Marketing Kunde

Mehr

Vorlesung Deutsches und europäisches Markenrecht (ER, SEWIR) Mi., 12 14 Uhr, HS II (AU)

Vorlesung Deutsches und europäisches Markenrecht (ER, SEWIR) Mi., 12 14 Uhr, HS II (AU) Prof. Dr. Olaf Sosnitza Sommersemester 2015 A. Literaturhinweise Vorlesung Deutsches und europäisches Markenrecht (ER, SEWIR) Mi., 12 14 Uhr, HS II (AU) Bender, Europäisches Markenrecht Das Gemeinschaftsmarkensystem,

Mehr

A/02 Namensrechtlich geschütztes Firmenschlagwort-juris.de 9 LG München I, Urteil vom 15.01.1997 - Az. 1 HKO 3146/96

A/02 Namensrechtlich geschütztes Firmenschlagwort-juris.de 9 LG München I, Urteil vom 15.01.1997 - Az. 1 HKO 3146/96 Inhaltsverzeichnis A. Domainrecht 1 A/01 Heide1berg.de 3 LG Mannheim, Urteil vom 08.03.1996 - Az. 7 O 60/96 A/02 Namensrechtlich geschütztes Firmenschlagwort-juris.de 9 LG München I, Urteil vom 15.01.1997

Mehr

Haftung für (fremde) Inhalte im Internet

Haftung für (fremde) Inhalte im Internet Haftung für (fremde) Inhalte im Internet Dr. Sibylle Gierschmann, LL.M. Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht Bild einfügen (Cover Small) Kompakt-Workshop: Rechtsfragen im Internet München, 28. März

Mehr

SEA + SEO + SMM + RECHT. Dr. Martin Schirmbacher Berlin, 16. März 2013. im Rahmen der SEO Campixx 2013. @mschirmbacher

SEA + SEO + SMM + RECHT. Dr. Martin Schirmbacher Berlin, 16. März 2013. im Rahmen der SEO Campixx 2013. @mschirmbacher SEA + SEO + SMM + RECHT Dr. Martin Schirmbacher Berlin, 16. März 2013 im Rahmen der SEO Campixx 2013 @mschirmbacher Gliederung 2 IM ANGEBOT 1. SEA & Recht Brandbidding Inhalte der Anzeigen 2. SEO & Recht

Mehr

Domainvergabe durch die DENIC

Domainvergabe durch die DENIC Domainvergabe durch die DENIC Johannes Diemke johannes.diemke@uni-oldenburg.de Vortrag im Rahmen des Seminars Internetrecht im Wintersemester 2007/2008 14. November 2007 Domainvergabe durch die DENIC 1

Mehr

Noch ein Jubiläum: Zehn Jahre DENIC als Akteur im Domainrecht Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus, DENIC eg

Noch ein Jubiläum: Zehn Jahre DENIC als Akteur im Domainrecht Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus, DENIC eg Noch ein Jubiläum: Zehn Jahre DENIC als Akteur im Domainrecht Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus, DENIC eg DENIC: Domainregistrierungsstelle für.de Verwaltung der Second Level Domains unter.de Namensauflösung

Mehr

1. TEIL: HANDY-KLINGELTÖNE...15 1 Phänomen der Klingeltöne...15 I. Entwicklung des Phänomens...16 II. Verschiedene Arten von Klingeltönen...18 III. Bestellmöglichkeiten...19 IV. Neue Vertriebswege...21

Mehr

internetrecht urheberrecht Wintersemester 2012/2013

internetrecht urheberrecht Wintersemester 2012/2013 internetrecht Wintersemester 2012/2013 dr. cornelius renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Bearbeitungsrecht 23 UrhG Bearbeitungen oder andere Umgestaltungen

Mehr

Recht des Internet. Professor Dr. Hans-Wolfgang Arndt. CR Müller Verlag Heidelberg. Von Dr. Markus Köhler. Rechtsanwalt in Stuttgart und

Recht des Internet. Professor Dr. Hans-Wolfgang Arndt. CR Müller Verlag Heidelberg. Von Dr. Markus Köhler. Rechtsanwalt in Stuttgart und Recht des Internet Von Dr. Markus Köhler Rechtsanwalt in Stuttgart und Professor Dr. Hans-Wolfgang Arndt Ordinarius für Öffentliches Recht und Steuerrecht an der Universität Mannheim 3., völlig neu bearbeitete

Mehr

Internetrecht. olls. Niko Härting Rechtsanwalt in Berlin. Verlag. Dr.OttoSchmidt Köln. von. 2. Auflage

Internetrecht. olls. Niko Härting Rechtsanwalt in Berlin. Verlag. Dr.OttoSchmidt Köln. von. 2. Auflage Internetrecht von Niko Härting Rechtsanwalt in Berlin 2. Auflage 2005 olls Verlag Dr.OttoSchmidt Köln Seite Vorwort Inhaltsverzeichnis Literaturverzeichnis Abkürzungsverzeichnis V IX XIX LIX A. Kollisionsrecht

Mehr

internetrecht kennzeichenrecht Wintersemester! 2015/2016 dr. cornelius renner

internetrecht kennzeichenrecht Wintersemester! 2015/2016 dr. cornelius renner internetrecht Wintersemester 2015/2016 dr. cornelius renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht kennzeichenrecht Störerhaftung - Domain Parking - Haftung des

Mehr

marken- und wettbewerbsverfahrensrecht Sommersemester 2014

marken- und wettbewerbsverfahrensrecht Sommersemester 2014 marken- und wettbewerbsverfahrensrecht Sommersemester 2014 Dr. Cornelius Renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht einleitung Begriffe Wettbewerbsverfahrensrecht

Mehr

Zur (Störer)Haftung bei Urheberechtsverletzungen im Internet am Beispiel der Tauschbörsen

Zur (Störer)Haftung bei Urheberechtsverletzungen im Internet am Beispiel der Tauschbörsen Zur (Störer)Haftung bei Urheberechtsverletzungen im Internet am Beispiel der Tauschbörsen Rechtsanwalt Loy Ullmann, Haupt Rechtsanwälte Berlin, www.rechtsanwalt-haupt.com Loy Ullmann 2008. All rights reserved.

Mehr

Social Media Hier erst RECHT!

Social Media Hier erst RECHT! Social Media Hier erst RECHT! 0 Dr. Markus Robak robak@jonas-lawyers.com JONAS RECHTSANWALTSGESELLSCHAFT MBH Hohenstaufenring 62. 50674 Köln Tel. +49 (0)221 27758-0. Fax +49 (0)221 27758-1 info@jonas-lawyers.com.

Mehr

Rechtliche Basics des Webauftritts

Rechtliche Basics des Webauftritts Rechtliche Basics des Webauftritts - Das globale Internet als Werbung vor Ort nutzen - Dr. Iris Kirchner-Freis, LL.M.Eur. Rechtsanwältin Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht 24. Januar 2012 1 Rechtsgrundlagen

Mehr

Google AdWords: Die unsichtbare Markenrechtsverletzung

Google AdWords: Die unsichtbare Markenrechtsverletzung Google AdWords: Die unsichtbare Markenrechtsverletzung RA Dr. Sebastian Meyer, LL.M. Rechtsanwälte Brandi Dröge Piltz Heuer & Gronemeyer Bielefeld Detmold Gütersloh Paderborn Berlin Leipzig Paris Herbstakademie

Mehr

internetrecht kennzeichenrecht Wintersemester 2012/2013

internetrecht kennzeichenrecht Wintersemester 2012/2013 internetrecht Wintersemester 2012/2013 dr. cornelius renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Domains - Prioritätsgrundsatz BGH GRUR 2009, 534 - ahd.de Beklagte

Mehr

LITERATURVERZEICHNIS... XI ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS... XXI I. EINLEITUNG...1 TECHNISCHE UND ORGANISATORISCHE GRUNDLAGEN...3

LITERATURVERZEICHNIS... XI ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS... XXI I. EINLEITUNG...1 TECHNISCHE UND ORGANISATORISCHE GRUNDLAGEN...3 LITERATURVERZEICHNIS... XI ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS... XXI I. EINLEITUNG...1 II. TECHNISCHE UND ORGANISATORISCHE GRUNDLAGEN...3 1. Das Internet und seine Funktionsweise... 3 2. Die Entwicklung des Domain-Namens-Systems...

Mehr

www.loh.de/vorlesung

www.loh.de/vorlesung marken- und wettbewerbsverfahrensrecht Sommersemester 2013 Dr. Cornelius Renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht einleitung Vorlesungsmaterialien www.loh.de/vorlesung

Mehr

Unwissenheit schützt vor Haftung nicht? Update zur Verantwortlichkeit für Marken- und UWG-Verstöße

Unwissenheit schützt vor Haftung nicht? Update zur Verantwortlichkeit für Marken- und UWG-Verstöße Unwissenheit schützt vor Haftung nicht? Update zur Verantwortlichkeit für Marken- und UWG-Verstöße Dr. Ulrike Grübler Rechtsanwältin/Partnerin Großer Grasbrook 9 20457 Hamburg Tel: +49 (0) 40 46063 60000

Mehr

Update Recht 2012 Entwicklung des Rechts offener Netze Wireless Community Weekend 2012

Update Recht 2012 Entwicklung des Rechts offener Netze Wireless Community Weekend 2012 Update Recht 2012 Entwicklung des Rechts offener Netze Wireless Community Weekend 2012 Dipl.- Inf. Dr. jur. Reto Mantz CC- BY (DE) hkp://creanvecommons.org/licenses/by/3.0/de/legalcode Übersicht Einleitung

Mehr

Abkürzungsverzeichnis... Literatur...

Abkürzungsverzeichnis... Literatur... Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis....................................................... XIII Literatur.................................................................. XVII A. Wettbewerbsordnung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite. Vorwort zur 3. Auflage Inhaltsübersicht Abkürzungsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Seite. Vorwort zur 3. Auflage Inhaltsübersicht Abkürzungsverzeichnis Vorwort zur 3. Auflage Inhaltsübersicht Abkürzungsverzeichnis Seite V VII XIX A. Kollisionsrecht 1 1 I. Vertragsrecht 10 2 1. Rechtswahl 11 3 2. Schranken der Rechtswahl 20 5 a) Art. 27 Abs. 3 EGBGB 21

Mehr

NJW Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der

NJW Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der NJW Audio-CD bietet Ihnen jeden Monat: Aktuelle Rechtsprechung zum Hören Thematisch im Mittelpunkt stehen die für alle Anwälte wichtigen Gebiete des Zivilrechts, daneben aber auch Öffentliches Recht und

Mehr

Das Schicksal von Enkelrechten bei Fehlen bzw. nach Wegfall des Enkelrechts

Das Schicksal von Enkelrechten bei Fehlen bzw. nach Wegfall des Enkelrechts Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes 5672 Das Schicksal von Enkelrechten bei Fehlen bzw. nach Wegfall des Enkelrechts Bearbeitet von Jennifer

Mehr

marken- und wettbewerbsverfahrensrecht Sommersemester! 2015

marken- und wettbewerbsverfahrensrecht Sommersemester! 2015 marken- und wettbewerbsverfahrensrecht Sommersemester 2015 Dr. Cornelius Renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht außergerichtliches verfahren Missbräuchliche

Mehr

Rechtliche Neuigkeiten von DENIC Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus, DENIC eg

Rechtliche Neuigkeiten von DENIC Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus, DENIC eg Rechtliche Neuigkeiten von DENIC Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus, DENIC eg Domainpfändung AG Frankfurt MMR 2009, 709 greencard-select.de DENIC ist nicht Drittschuldnerin vw.de und die Folgen OLG

Mehr

Internetrecht in der Praxis MACH1, 11.02.2015

Internetrecht in der Praxis MACH1, 11.02.2015 Internetrecht in der Praxis MACH1, 11.02.2015 Rechtsanwalt und Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz Dr. jur. Thorsten Graf, Herford ra-dr-graf.de Überblick Praxisrelevante Rechtsfragen und Fälle 1.

Mehr

Element der. der internationalen. Dissertation. zur Erlangung des Doktorgrades. zu Gottingen. vorgelegt von Barbara Anzellotti, geb.

Element der. der internationalen. Dissertation. zur Erlangung des Doktorgrades. zu Gottingen. vorgelegt von Barbara Anzellotti, geb. Streitbeilegung bei der internationalen Element der Dissertation der zur Erlangung des Doktorgrades der Fakultat zu Gottingen vorgelegt von Barbara Anzellotti, geb. Berger aus 200S LITERATURVERZEICHNIS

Mehr

XXLegal SEO Rechtliches zu SEO. HÄRTING Rechtsanwälte Chausseestraße 13 10115 Berlin. Rechtsthemen im Online-Marketing. Abmahnung. Twitter.

XXLegal SEO Rechtliches zu SEO. HÄRTING Rechtsanwälte Chausseestraße 13 10115 Berlin. Rechtsthemen im Online-Marketing. Abmahnung. Twitter. SEO Campixx Berlin 2010 XXLegal SEO Rechtliches zu SEO 14. März 2010 Dr. Martin Schirmbacher Fachanwalt für IT-Recht twitter.com/mschirmbacher HÄRTING Rechtsanwälte Chausseestraße 13 10115 Berlin www.haerting.de

Mehr

internetrecht Wintersemester 2011/2012 Dr. Cornelius Renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

internetrecht Wintersemester 2011/2012 Dr. Cornelius Renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz internetrecht Wintersemester 2011/2012 Dr. Cornelius Renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Kennzeichenmäßige Nutzung Registrierung ist für sich genommen noch keine Benutzungshandlung kann aber

Mehr

Julia Bröcher. Die Domain als Name und Kennzeichen. Verlag Dr. Kovac

Julia Bröcher. Die Domain als Name und Kennzeichen. Verlag Dr. Kovac Julia Bröcher Die Domain als Name und Kennzeichen Verlag Dr. Kovac Hamburg 2010 Inhaltsverzeichnis A. Einleitung 15 B. Der Domainbegriff. 17 I. Domain als virtueller Ort 17 II. Domain als Adresse" 18 1.

Mehr

Lawyers Lounge. Online Marketing und Vertrieb - Typische Fallstricke. RA Jan Peter Voß Frankfurt am Main, Dezember 2007

Lawyers Lounge. Online Marketing und Vertrieb - Typische Fallstricke. RA Jan Peter Voß Frankfurt am Main, Dezember 2007 Online Marketing und Vertrieb - Typische Fallstricke avocado rechtsanwälte Schillerstraße 20 603131 frankfurt am main t +49 [0]69.91 33 01 132 f +49 [0]69.91 33 01 120 e-mail j.voss@avocado-law.com Lawyers

Mehr

Domains. Hiervon zu unterscheiden ist die URL ( Uniform Resource Locator ). Diese stellt die gesamte Internet-Adresse dar.

Domains. Hiervon zu unterscheiden ist die URL ( Uniform Resource Locator ). Diese stellt die gesamte Internet-Adresse dar. s 1. Allgemeines Zur Identifizierung und Erreichbarkeit von Rechnern im Internet erhält jeder Rechner eine IP-Adresse. Diese besteht aus 4 Bytes mit maximal 12 Ziffern, z.b. 132.187.1.117. Da diese für

Mehr

Professor Dr. Peter Krebs. Arbeitshilfe für die Prüfung von Ansprüchen im Zusammenhang mit Internetdomains

Professor Dr. Peter Krebs. Arbeitshilfe für die Prüfung von Ansprüchen im Zusammenhang mit Internetdomains Professor Dr. Peter Krebs Arbeitsgliederung Domains Arbeitshilfe für die Prüfung von Ansprüchen im Zusammenhang mit Internetdomains Für das Recht der Internetdomains gibt es keine einheitliche Kodifikation.

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES VERSÄUMNISURTEIL. in dem Rechtsstreit

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES VERSÄUMNISURTEIL. in dem Rechtsstreit BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES I ZR 183/03 VERSÄUMNISURTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 18. Mai 2006 Walz Justizamtsinspektor als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle Nachschlagewerk: ja BGHZ

Mehr

Deutsches und europäisches Markenrecht

Deutsches und europäisches Markenrecht Studium und Praxis Deutsches und europäisches Markenrecht von Prof. Dr. Olaf Sosnitza 2. Auflage Verlag C.H. Beck München 2015 VII Revision Abkürzungsverzeichnis... XV Literaturverzeichnis... XVII 1. Teil.

Mehr

Recht für Medienberufe

Recht für Medienberufe Clemens Kaesler Recht für Medienberufe Kompaktes Wissen zu allen rechtstypischen Fragen JL ~~lrti'cl~sii'~

Mehr

Do s and Don ts beim Online-Marketing aus rechtlicher Sicht

Do s and Don ts beim Online-Marketing aus rechtlicher Sicht Do s and Don ts beim Online-Marketing aus rechtlicher Sicht 30. Juni 2010 Zürich Dr. Martin Schirmbacher Fachanwalt für IT-Recht twitter.com/mschirmbacher HÄRTING Rechtsanwälte Chausseestraße 13 10115

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I. Das Internet eine Einführung... 1. II. Der Schutz von Domainnames... 4

Inhaltsverzeichnis. I. Das Internet eine Einführung... 1. II. Der Schutz von Domainnames... 4 IX Vorwort............................................................. V Vorwort zur 1. Auflage................................................ VII Abkürzungsverzeichnis................................................

Mehr

Verwechslungsgefahr; Unternehmenskennzeichen; URL; Titel Webseite; Quelltext; kennzeichenmäßiger Gebrauch

Verwechslungsgefahr; Unternehmenskennzeichen; URL; Titel Webseite; Quelltext; kennzeichenmäßiger Gebrauch Gericht OLG Hamburg Aktenzeichen 5 W 17/10 Datum Beschluss vom 02.03.2010 Vorinstanzen LG Hamburg, Az. 407 O 9/10 Rechtsgebiet Schlagworte Leitsätze Markenrecht; Internetrecht Verwechslungsgefahr; Unternehmenskennzeichen;

Mehr

Fälle zum Wettbewerbsrecht

Fälle zum Wettbewerbsrecht Juristische Fall-Lösungen Fälle zum Wettbewerbsrecht von Prof. Dr. Helmut Köhler, Prof. Dr. Christian Alexander 1. Auflage Fälle zum Wettbewerbsrecht Köhler / Alexander wird vertrieben von beck-shop.de

Mehr

NJW Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck

NJW Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck NJW Audio-CD bietet Ihnen jeden Monat: Aktuelle Rechtsprechung zum Hören Thematisch im Mittelpunkt stehen die für alle Anwälte wichtigen Gebiete des Zivilrechts, daneben aber auch Öffentliches Recht und

Mehr

SUCHE UND RECHT WAS GIBT ES NEUES BEI SEA UND SEO?

SUCHE UND RECHT WAS GIBT ES NEUES BEI SEA UND SEO? SUCHE UND RECHT WAS GIBT ES NEUES BEI SEA UND SEO? Dr. Martin Schirmbacher München, 18. März 2015 im Rahmen der SMX München 2015 Gliederung IM ANGEBOT SEA Brandbidding Gestaltung der Anzeigen Haftung wegen

Mehr

Kompakt-Workshop: Rechtsfragen im Internet München, 28. März 2012

Kompakt-Workshop: Rechtsfragen im Internet München, 28. März 2012 Andreas Bauer Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Kompakt-Workshop: Rechtsfragen im Internet München, 28. März 2012 Agenda 01 > Ausgangslage 02 > Folgen unzulässiger AdWord-Werbung 03 > Entwicklung

Mehr

Fälle zum Wettbewerbsrecht

Fälle zum Wettbewerbsrecht Juristische Fall-Lösungen Fälle zum Wettbewerbsrecht von Prof. Dr. Helmut Köhler, Prof. Dr. Christian Alexander 1. Auflage Fälle zum Wettbewerbsrecht Köhler / Alexander schnell und portofrei erhältlich

Mehr

OBERLANDESGERICHT FRANKFURT AM MAIN BESCHLUSS

OBERLANDESGERICHT FRANKFURT AM MAIN BESCHLUSS 6 W 17/08 3/11 O 16/08 Landgericht Frankfurt OBERLANDESGERICHT FRANKFURT AM MAIN BESCHLUSS In der Beschwerdesache hat der 6. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main auf die sofortige Beschwerde

Mehr

Sommersemester 2009. Markenrecht

Sommersemester 2009. Markenrecht Institut für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht der Universität zu Köln Direktorin: Prof. Dr. Anja Steinbeck, Richterin am OLG _ Sommersemester 2009 Markenrecht Die Vorlesung Markenrecht befasst

Mehr

Störerhaftung bei Handeln Dritter

Störerhaftung bei Handeln Dritter Schriften zum Medien-, Urheber- und Wirtschaftsrecht 8 Störerhaftung bei Handeln Dritter Bearbeitet von Andreas Walter 1. Auflage 2011. Buch. 254 S. Hardcover ISBN 978 3 631 60715 2 Format (B x L): 14

Mehr

Aktuelles Domainrecht in Deutschland

Aktuelles Domainrecht in Deutschland Aktuelles Domainrecht in Deutschland Wildcards/ Catch-all Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus DENIC eg *.domain.de fhrgtztnzu.domain.de welzel.domain.de coca-cola.domain.de OLG Nürnberg MMR 2006,

Mehr

Professor Dr. Peter Krebs. Arbeitshilfe für die Prüfung von Ansprüchen im Zusammenhang mit Internetdomains

Professor Dr. Peter Krebs. Arbeitshilfe für die Prüfung von Ansprüchen im Zusammenhang mit Internetdomains Professor Dr. Peter Krebs Arbeitshilfe für die Prüfung von Ansprüchen im Zusammenhang mit Internetdomains Für das Recht der Internetdomains gibt es keine einheitliche Kodifikation. Vielmehr sind für das

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES Volltext zu MIR Dok.: 196-2006 Veröffentlicht in: MIR 10/2006 Gericht: Bundesgerichtshof Aktenzeichen: I ZR 183/03 Entscheidungsdatum: 18.05.2006 Vorinstanz(en): Permanenter Link zum Dokument: http://www.medien-internet-und-recht.de/volltext.php?mir_dok_id=414

Mehr

Alles was Recht ist Internetrecht gestern und heute. Fabian Laucken Rechtsanwalt

Alles was Recht ist Internetrecht gestern und heute. Fabian Laucken Rechtsanwalt Alles was Recht ist Internetrecht gestern und heute Das Internet ist - auch aufgrund seiner Herkunft aus US-amerikanischen Forschungsstätten geprägt durch einen anarchischen, individualistischen Grundzug:

Mehr

NJW Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der

NJW Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der NJW Audio-CD bietet Ihnen jeden Monat: Aktuelle Rechtsprechung zum Hören Thematisch im Mittelpunkt stehen die für alle Anwälte wichtigen Gebiete des Zivilrechts, daneben aber auch Öffentliches Recht und

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. in dem Rechtsstreit

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. in dem Rechtsstreit BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES I ZR 159/05 Nachschlagewerk: ja BGHZ : nein BGHR : ja URTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 24. April 2008 Walz Justizamtsinspektor als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle

Mehr