Anisbrötli. Basler Brunsli. 4-5 Eier 500 gr Puderzucker In eine Schüssel geben, sehr gut schaumig rühren

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anisbrötli. Basler Brunsli. 4-5 Eier 500 gr Puderzucker In eine Schüssel geben, sehr gut schaumig rühren"

Transkript

1 Anisbrötli 4-5 Eier 500 gr Puderzucker In eine Schüssel geben, sehr gut schaumig rühren 1 Prise Salz 1 Esslöffel Kirsch, nach belieben 1 ½ Esslöffel Anis, ganz beigeben 500 gr Mehl daruntermischen, leicht zusammenkneten Formen: Teig ca 10 mm dick auswallen, die bemehlten Model gut aufdrücken und ausschneiden oder beliebige Formen ausstechen. Auf ein mit Butter eingefettetes Blech legen, über Nacht oder eher etwas länger - trocknen lassen Backen: Min. bei schwacher Hitze (140 Grad) im unteren Drittel des vorgeheizten Ofens Basler Brunsli 250 gr Zucker 250 gr Mandeln, gemahlen 1 Messerspitze Zimt 2 Esslöffel Mehl In eine Schüssel geben, mischen 2 Eiweiss, steifgeschlagen darunterziehen 100 gr Schokolade, geschmolzen Beigeben, mischen Formen: Teig auf Zucker 7 mm dick auswallen, mit kleinen Förmchen ausstechen, auf mit Blechreinpapier belegten Blech einige Stunden trocknen lassen. Backen: 3-5 Min. bei guter Hitze (250 Grad) in der Mitte des vorgeheizten Ofens

2 Baumnussguetzli 4 Eiweiss In eine Schüssel geben, sehr steif schlagen 400 gr Zucker 350 gr Baumnusskerne, gemahlen 250 gr Haselnüsse, gemahlen Unter den Eischnee ziehen und zu festem Teig zusammenkneten Glasur: 200 gr Puderzucker 1 Eiweiss 1 Esslöffel Kirsch Gut verrühren und die noch warmen Plätzchen damit bestreichen oder tauchen. Formen: Den Teig auf Zucker 1 cm dick auswallen und beliebige Formen schneiden oder ausstechen. Über Nacht antrocknen lassen Backen: 7-9 Min. bei Mittelzitze (180 Grad) im oberen Drittel des vorgeheizten Ofens Verzieren: Halbe Baumnusskerne auf die Glasur setzen

3 Glarner Spitzbuebe 400 gr Mehl In eine Schüssel geben 125 gr Zucker 1 ½ Ei 200 gr Butter, weich 2 Prisen Salz 1 Teelöffel Vanillezucker beigeben, zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. ½ - 1 Stunde kühlstellen. Füllung: 50 gr Dörrpflaumen, entsteint 50 gr Dörraprikosen klein schneiden, in eine kleine Schüssel geben 1 Esslöffel Rum darübergiessen, 30 Minuten marinieren 50 gr Rohzucker 40 gr Mandeln, gemahlen ¼ Zitronenschale, abgerieben 1 kleiner Apfel, geraffelt ½ Ei Beigeben, mischen. Es sollte eine dicke Masse entstehen Formen: Den Teig 2 mm dick auswallen, runde Plätzchen (3-4 cm) ausstechen. Auf die Hälfte der Plätzchen ca ½ Teelöffel Füllung verteilen. Ränder mit Eiweiss bepinseln. Die restlichen Plätzchenin der Mitte übers Kreuz einschneiden oder ein kleines Loch ausstechen, über die Füllung legen. Rand gut andrücken, mit Eigelb bestreichen, kühlstellen. Backen: 8 12 Min bei guter Mittelhitze (200 Grad) in der Mitte des vorgeheizten

4 Kokosmakrönli 200 gr Zucker Die Kokosflocken mit dem Zucker in einer 200 gr Kokosflocken Chromstahlpfanne verrühren. 3 Eiweiss 1 2 Esslöffel Wasser Kandierte Kirschen Eiweiss und Wasser beigeben und auf schwacher Hitze gut mischen, bis der Teig gleichmässig feucht und zusammenhängend ist In kleine Stücke schneiden Formen: Mit zwei Teelöffeln feste, ovale Makrönli formen. Auf einem mit Backpapier belegtes Blech legen. Jedes Makrönli mit einem kleinen Stück kandierter Kirsche oder einem Pinienkern dekorieren Backen: Min bei schwacher Mittelhitze (150 Grad) in der Mitte des vorgeheizten Ofen backen. Die Kokosmakrönli sollen hellgelbe Ränder haben, innen aber noch feucht sein Mailänderli 250 gr Butter In eine Schüssel geben, geschmeidig rühren 250 gr Zucker 3 Eier Beigeben, schaumig rühren 1 Prise Salz 1 Zitronenschale, abgerieben 500 gr Mehl daruntermischen, zusammenfügen, Kühlstellen Formen: 5 mm dick auswallen, verschiedene Förmli ausstechen, mit Eigelb bestreichen. Vor dem Backen, wenn möglich, Kühlstellen. Backen: ca. 10 Min. bei guter Mittelzitze (200 grad) in der Mitte des vorgeheizten Ofens

5 Nusshüfeli 250 gr Zucker 3 Eier 1 Zitronenschale, abgerieben 1 Prise Salz In eine Schüssel geben, schaumig rühren 300 gr Haselnüsse, gemahlen gr Mehl daruntermischen Formen: Mit dem Spritzsack kleine Häufchen dressieren, mit einer Haselnuss garnieren Backen: ca. 10 Minuten bei Mittelhitze (180 Grad) in der Mitte des vorgeheizten Rosinenhöckli 125 g Butter 120 gr Zucker 2 Eier 1 Prise Salz In eine Schüssel geben, schaumig rühren 300 gr Mehl 1 Prise Backpulver dazusieben 1 Vanillezucker Rumaroma, Bittermandelaroma Nach Belieben 250 gr Rosinen Die Rosinen waschen. In Rum aufquellen lassen, gut abgetropft zuletzt dem Teig beimischen. Formen: Mit einem Löffel kleine Häufchen abstechen und auf ein mit Papier belegtes Blech setzen. Kühl stellen. Backen: ca. 12 Min bei Mittelhitze (180 Grad) in der Mitte des vorgeheizten Ofens gut durchbacken Verzieren: warm mit Puderzucker besieben.

6 Schokoladekugeln Myrta 3 Eier (klein) 300 gr Zucker 200 gr Schokoladepulver In eine Schüssel geben, schaumig rühren 300 gr Mandeln, gerieben 2-3 Esslöffel Maizena Beigeben, mischen. Teig kühlstellen, damit er fest wird Formen: Kugeln formen, auf Blech setzen und über Nacht trocknen lassen. Backen: 3-5 Min bei sehr guter Hitze (250 Grad) in der Mitte des vorgeheizten Die Kugeln dürfen nur leicht springen Tip Teig unbedingt am Vorabend machen. Um Zeit zu sparen, können die Kugeln auch mind. 1 Stunde in den Tiefkühler gestellt werden. Spitzbuebe 250 gr Butter In eine Schüssel geben, geschmeidig rühren gr Zucker beigeben, schaumig rühren 1 Eiweiss 1 Prise Salz 2 Teelöffel Vanillezucker 350 gr Mehl daruntermischen, leicht zusammenkneten, kühlstellen Formen: 2-3 mm dick auswallen, runde Plätzchen ausstechen. Die eine Hälfte sind Deckeli, aus diesen 1-3 kleine Löcher ausstechen. Backen: 5-8 Min bei guter Mittelhitze (200 Grad) in der Mitte des vorgeheizten Füllung Johannis- oder Himbeergelee, warm auf die umgekehrten Bödeli streichen. Deckeli nach belieben mit Puderzucker bestreuen und aufsetzen

7 Zimtsterne 3 Eiweiss In eine Schüssel geben, sehr steif schlagen 300 gr Puderzucker daruntermischen. Von dieser Masse 1 dl für die Glasur beiseitestellen 1 ½ Esslöffel Zimt 1 Esslöffel Kirsch, nach belieben oder ½ Esslöffel Zitronensaft 350 gr Mandeln, gemahlen daruntermischen, leicht zusammenkneten Formen: 7 mm dick auf Zucker auswallen, Sterne ausstechen. Vor dem Backen Kühlstellen. Backen: 3 5 Min bei sehr guter Hitze (250 Grad) in der Mitte des vorgeheizten Verzieren: noch warm mit der Glasur glasieren. Tauchen oder pinseln. Zitronennmöndchen 350 gr geschälte Mandeln, gemahlen 200 gr Zucker 1 Prise Salz Alles in einer Schüssel mischen 2-3 Zitronen Schale abreiben, beigeben 1 ½ frisches Eiweiss, leicht Beigeben, zu einem Teig zusammenfügen verklopft Formen: Teig zwischen Plastikfolie oder auf wenig Zucker 7 mm dick auswallen, verschieden grosse Monde ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Bei Raumtemperatur 5 6 Std oder über Nacht trocknen Backen: 6-7 Min. in der Mitte des auf 160 Grad vorgeheizten Verzieren: Monde nach dem Backen noch warm mit Zitronenglasur bestreichen. Dünn abgeschälte, fein gehackte Zitronenschale oder geröstete Mandelblättchen auf der noch feuchten Glasur verteilen.

50 Minuten + 1 Stunde kühl stellen + 12 Stunden trocknen + 20 Minuten backen

50 Minuten + 1 Stunde kühl stellen + 12 Stunden trocknen + 20 Minuten backen Anis- Chräbeli Chräbeli Zutaten für ca. 60 Stück: 2 EL Anissamen ½ Zitrone 250 g Puderzucker 2 grosse Eier 0.5 EL Kirsch oder Zitronensaft 300 g Mehl 1 Msp. Backpulver Butter für das Blech Mehl zum Formen

Mehr

Weihnachtliches Plätzchenbacken

Weihnachtliches Plätzchenbacken 30. November 2013 Weihnachtliches Plätzchenbacken Feine Butterplätzchen Zimtsterne Vanillekipferl Kokosmakronen Weiße Bärentatzen Haselnuss-Spekulatius Bratapfel-Cookies Feine Butterplätzchen Zutaten für

Mehr

Kleine Florentiner. Kokosstangen. 100g Marzipan 50g Zucker 25g Mehl Zitroback l Eiweiß etwas Milch. ] verkneten, mit

Kleine Florentiner. Kokosstangen. 100g Marzipan 50g Zucker 25g Mehl Zitroback l Eiweiß etwas Milch. ] verkneten, mit Mit feuchten Händen Röllchen (4cm lang, 1,5cm breit) formen. Auf3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. BT:175 C BZ: lomin. Die Kokosstangen mit einem Ende in die Glasur tauchen. ' 'Dann mit der

Mehr

Bei 175 200 Grad, 10 12 Min. backen. In einer Blechdose aufbewahren.

Bei 175 200 Grad, 10 12 Min. backen. In einer Blechdose aufbewahren. Schneeflöckchen 250 g Butter 100 g Puderzucker 2 P. Vanillezucker schaumig schlagen danach 250 g Stärkemehl z.b. Maizena 100 g Mehl sieben und löffelweise darüber geben und verrühren kleine Kugeln formen

Mehr

Weihnachts-Rezepte. zusammengestellt von. Theresia Gerhart

Weihnachts-Rezepte. zusammengestellt von. Theresia Gerhart Weihnachts-Rezepte zusammengestellt von Theresia Gerhart 2010, Creative-Story, Safferlingstr. 5 / 134, 80634 München Redaktionsanschrift: Safferlingstr. 5 / 134, 80634 München Tel.: +49 (0)89 / 12 11 14

Mehr

Vanillekipferl. Zutaten:

Vanillekipferl. Zutaten: Lebkuchen 350 g Mehl 300 g Zucker 150 g Früchte, gehackte, kandierte (nach Geschmack) kann man auch weglassen 100 g Haselnüsse, gemahlene 3 TL Lebkuchengewürz 1 TL Nelke(n), gemahlen 1 EL Vanillezucker

Mehr

Raffinierte Plätzchen-Rezepte. für eine märchenhafte Weihnachtszeit

Raffinierte Plätzchen-Rezepte. für eine märchenhafte Weihnachtszeit Raffinierte Plätzchen-Rezepte für eine märchenhafte Weihnachtszeit Feines Landrahm-Spritzgebäck 100 g Butter 100 g Rotkäppchen Frischer Landrahm Natur 70 g Zucker 200 g Mehl 1 Prise Salz Abrieb von 2 ungespritzten

Mehr

WEIHNACHTSTAG, DEZEMBER

WEIHNACHTSTAG, DEZEMBER WEIHNACHTSTAG, DEZEMBER Inhaltsverzeichnis: Tipps: Tipps zur Teigherstellung Seite 4 Tipps zum Auswallen Seite 5 Rund ums Backen Seite 5/6 Aufbewahren und Tiefkühlen Seite 6 Guetzlirezepte: Mailänderli

Mehr

Die leckersten Plätzchen-Rezepte von Mirko Reeh. Der bekannte TV-Koch hat für Sie seine leckersten Plätzchenrezepte zusammengestellt.

Die leckersten Plätzchen-Rezepte von Mirko Reeh. Der bekannte TV-Koch hat für Sie seine leckersten Plätzchenrezepte zusammengestellt. Die leckersten Plätzchen-Rezepte von Mirko Reeh Der bekannte TV-Koch hat für Sie seine leckersten Plätzchenrezepte zusammengestellt. Ob Klassiker oder trendige Neu-Kreation, hier ist für jeden Geschmack

Mehr

Lieblings- Guetzli. der «St.Galler Bauer»-Leserinnen

Lieblings- Guetzli. der «St.Galler Bauer»-Leserinnen Lieblings- Guetzli der «St.Galler Bauer»-Leserinnen Inhalt Vorwort 5 Amerikanerli 6 Astrastängeli 7 Baumnussguetzli 8 Biberli gefüllt 9 Bienenstich 10 Cornflakes-Chrömli 11 Duchesse 12 Füstenschnitten

Mehr

Himbeersterne. Ein Hingucker, aber viel zu schade, um sich daran nur sattzusehen.

Himbeersterne. Ein Hingucker, aber viel zu schade, um sich daran nur sattzusehen. Himbeersterne Ein Hingucker, aber viel zu schade, um sich daran nur sattzusehen. 250 g Mehl, 125 g Zucker, 125 g weiche Butter, 1 Ei, 200 g Puderzucker, 4 EL Zitronensaft, 2 EL Himbeermarmelade Aus Mehl,

Mehr

FoodFighters Plätzchen Aktion! www.foodfighters.biz

FoodFighters Plätzchen Aktion! www.foodfighters.biz FoodFighters Plätzchen Aktion! www.foodfighters.biz Freitag, 05. November 2014 Klasse 4d Goethe-Grundschule Mainz Nachhaltig Backen mit Michael Schieferstein, Christian Schneider & Oberbürgermeister Michael

Mehr

The best of Weihnachtsbäckerei mit Coke & Co

The best of Weihnachtsbäckerei mit Coke & Co Cherry Crumbles Zutaten (ergibt ca. 50 Stück) 2 Pakete frischer Blätterteig (je ca. 230 g) Streusel 150 g Mehl 50 g Zucker 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker 1/2 TL Zimt 75 g gehackte Pinienkerne 70 g Butter

Mehr

1. Die Butter mit dem Sauerrahm glatt rühren. Das Mehl, das Stärkemehl, das Pudding- und das Backpulver mischen und darauf sieben.

1. Die Butter mit dem Sauerrahm glatt rühren. Das Mehl, das Stärkemehl, das Pudding- und das Backpulver mischen und darauf sieben. Vanille-Plätzchen Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten Kühlzeit: ca. 1 Stunde Vorheizen des Backofens auf 200 Grad C Backzeit: ca. 15 Minuten 50 g Butter 340 g Mehl 50 g Stärkemehl 30 g Vanillepuddingpulver

Mehr

Das Goldene Plätzchen 2014

Das Goldene Plätzchen 2014 Das Goldene Plätzchen 2014 UKW 95,5 www.sr3.de In Zusammenarbeit mit der Kurverwaltung Weiskirchen, der Bliesmühle und dem Café Louis Feine Gewürzmonde von Karin Lang aus Sulzbach Winterliche Gewürzkekse

Mehr

Weihnachtsbäckerei 2014 Zusammengestellt von Iris Beichter

Weihnachtsbäckerei 2014 Zusammengestellt von Iris Beichter Zimtsterne Kokosmakronen Mokka- Plätzchen Spekulatius- Spitzbuben Florentiner Pistazien-Orangen-Kipferl Lebkuchen- Brownie-Sterne Orangenmonde Limetten- Mandel-Heidesand Amaretto- Taler Lebkuchen mit Schoko

Mehr

Rezepte. Hänseler. Weihnachtsgewürze

Rezepte. Hänseler. Weihnachtsgewürze Rezepte Hänseler Weihnachtsgewürze Rezepte Hänseler Weihnachtsgewürze Während der kühlen Jahreszeit wirken warme Getränke sowie leckere aromatische Gebäcke wohltuend. Probieren Sie die feinen Hänseler

Mehr

Kekse und Plätzchen. von Ihren Bäckereien aus unserer Region

Kekse und Plätzchen. von Ihren Bäckereien aus unserer Region Kekse und Plätzchen von Ihren Bäckereien aus unserer Region Weihnachten......ist ein Fest, das verbindet. Schon seit Jahrhunderten freuen sich die Menschen auf Weihnachten. Es gibt alte Traditionen und

Mehr

Braunschweiger Apfelkuchen

Braunschweiger Apfelkuchen Braunschweiger Apfelkuchen Alufolie für ein Backblech Mondamin-Ouick Teig: 1/2 Tasse Mondamin 2 Tassen Mehl 1/2 gestr. Kaffeelöffel Backpulver 1 Eigelb 1 Tasse Zucker 150 g Butter/Margarine Füllung: 500-750

Mehr

Alle Rezepte des Adventskalenders 2012 vom Pfarrverbande Salzdahlum Apelnstedt - Volzum

Alle Rezepte des Adventskalenders 2012 vom Pfarrverbande Salzdahlum Apelnstedt - Volzum Alle Rezepte des Adventskalenders 2012 vom Pfarrverbande Salzdahlum Apelnstedt - Volzum 1 Schwedische Julkuchen 250g Butter, 120g Zucker, 1 Ei, 400g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 1 Eiweiß, 1/4 Tasse

Mehr

Haselnußtorte. 10 Eier 300 g Zucker Zitronensaft und Schale 300 g Haselnuß 40 g Mehl

Haselnußtorte. 10 Eier 300 g Zucker Zitronensaft und Schale 300 g Haselnuß 40 g Mehl Torten Biskuittorte 9 Eier ½ Pfund Zucker 200 g Weizen- oder 200 g Stärkemehl Saft von ½ Zitrone Man kann 1-2 Eier weniger nehmen und jedes Ei durch ½TL Backpulver und etwas Flüssigkeit ersetzen, an Zucker

Mehr

Tipps für die glutenfreie Küche

Tipps für die glutenfreie Küche Tipps für die glutenfreie Küche Panaden Sie können altes glutenfreies Weißbrot verwenden ebenso wie glutenfreie Semmelbrösel. Aber probieren Sie doch auch mal zerstoßene glutenfreie Cornflakes, Mandelblättchen,

Mehr

Einladung zum Adventscafé

Einladung zum Adventscafé Einladung zum Adventscafé Mit Tagesbedarfsangaben Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen aein Service von Vorwort Was bedeutet Advent? Der Begriff Advent stammt vom lateinischen

Mehr

Gutzi-Rezepte vom 21.12.2008

Gutzi-Rezepte vom 21.12.2008 Gutzi-Rezepte vom 21.12.2008 Zimtpitten 40-50 STÜCK Zimtpitten Studis Schoggiherzli Menenas Schoko-Marzipan-Kokosrollen Berner Haselnussleckerli Zitronenherzen Bethmännchen mit Pekannüssen Oberpfälzer

Mehr

Variationen à la Strehl für Kunden, Partner, Freunde und Naschkatzen

Variationen à la Strehl für Kunden, Partner, Freunde und Naschkatzen Christmas Back-up Das Strehl Back-up-Team wünscht Ihnen fröhliches Gelingen! Variationen à la Strehl für Kunden, Partner, Freunde und Naschkatzen Man nehme: eine gute Portion langjähriger Erfahrung ein

Mehr

Südafrika - Milchtörtchen

Südafrika - Milchtörtchen Südafrika - Milchtörtchen Vanillepuddingtörtchen 1 Rolle Blätterteig 150 ml Kuchenmehl 50 ml Weizenmehl 50 ml Vanillepulver 5 ml Bachpulver 250 ml Zucker 1,25 l Vollmilch 2 Zimtstangen 3 Eier, Eigelb und

Mehr

Die besten Rezepte aus dem Schaufenster Innenstadt vom Kaufhaus Innenstadt Rottenburg am Neckar November 2012

Die besten Rezepte aus dem Schaufenster Innenstadt vom Kaufhaus Innenstadt Rottenburg am Neckar November 2012 Die besten Rezepte aus dem Schaufenster Innenstadt vom Kaufhaus Innenstadt Rottenburg am Neckar November 2012 1. Tigerentenkekse Beim Jeckel gabs die Ausstecherform und dann ging es ans ausprobieren wie

Mehr

Choco Pâtisserie. Rezepte und Fotos: Claudia Troger

Choco Pâtisserie. Rezepte und Fotos: Claudia Troger Choco Pâtisserie Rezepte und Fotos: Claudia Troger Pink Lady ZUTATEN 150 g Zartbitter-Schokolade 130 g Butter 250 g Zucker 1/2 Vanilleschote 4 Eier 1 Prise Salz 150 g Mehl 1 TL Backpulver 120 g tiefgekühlte

Mehr

2. Grundteige: 2.1. Hefeteig

2. Grundteige: 2.1. Hefeteig 2. Grundteige: 2.1. Hefeteig 1/2 Würfel frische Hefe 150 g Gluten 150 ml Wasser (lauwarm) 50 g Eiweißpulver (neutral) ½ Tl Zucker 2 Eier 150 g gemahlene Mandeln (möglichst fein!) 125 g Mager-Quark Süßstoff

Mehr

Backbuch Alle vorgestellten Backwaren wurden von Mitgliedern der Laufgruppe LVL für den Oberaargauer Triathlon hergestellt.

Backbuch Alle vorgestellten Backwaren wurden von Mitgliedern der Laufgruppe LVL für den Oberaargauer Triathlon hergestellt. Backbuch Alle vorgestellten Backwaren wurden von Mitgliedern der Laufgruppe LVL für den Oberaargauer Triathlon hergestellt. Folgende Backrezepte sind darin enthalten: Aprikosentorte...3 Apfeltorte...4

Mehr

Glutenfreies Weihnachtsbacken vom 30. November 2013 Schiller-Schule Gernsheim

Glutenfreies Weihnachtsbacken vom 30. November 2013 Schiller-Schule Gernsheim Glutenfreies Weihnachtsbacken vom 30. November 2013 Schiller-Schule Gernsheim Inhalt Ausstecherle I... 3 Schneeflöckchen... 4 Kokos-Mandel-Marzipan-Berge mit Schokogipfel... 5 Kinderpunsch... 6 Stracciatella-Makronen...

Mehr

Weihnachtsbäckerei am 2. Dezember 2006

Weihnachtsbäckerei am 2. Dezember 2006 Weihnachtsbäckerei am 2. Dezember 2006 P L Ä T Z C H E N Pinienplätzchen (ca. 85 Stück) Teig: 100 g Pinienkerne 250 g Mehl 50 g Zucker 2 Päckchen Vanillezucker 150 g Butter oder Margarine 1 Eigelb Mehl

Mehr

WÜRFEL. Für ein Backblech von 30 x 40 cm

WÜRFEL. Für ein Backblech von 30 x 40 cm KÄTHE- SCHNITTEN Den Backofen auf 180 C vorheizen. Aus den Teig einen Teig kneten und in 3 Teile teilen (abwiegen). Das Backblech umdrehen und mit Backpapier belegen. Den ersten Teig ausrollen, auf die

Mehr

KLEINABERFEIN REZEPTE FÜR ALLERLEI GUETZLI

KLEINABERFEIN REZEPTE FÜR ALLERLEI GUETZLI KLEINABERFEIN REZEPTE FÜR ALLERLEI GUETZLI INHALTSVERZEICHNIS 1 APRIKOSENHASELNUSSWÜRFEL 2 SABLÉS 3 ANISHASELNUSSECKEN 4 WIENERKOLATSCHEN 5 NUSSSTÄNGELI 6 ZITRONENRINGLI 7 CHOCOLATECHIPCOOKIES 8 ROSINENMUSKATH

Mehr

GEBÄCK. Cranberry-Muffins. Cranberry-Muffins mit Honig (ca. 8-12 Stück)

GEBÄCK. Cranberry-Muffins. Cranberry-Muffins mit Honig (ca. 8-12 Stück) GEBÄCK Cranberry-Muffins Cranberry-Muffins mit Honig (ca. 8-12 Stück) 200 g Mehl 1 Päckchen Backpulver 50 g weiche Butter (Zimmertemperatur) 2 Eier 50 ml Milch 1 Prise Salz 6 TL BIHOPHAR Waldhonig aus

Mehr

REZEPTE MIT IHREN GESCHICHTEN

REZEPTE MIT IHREN GESCHICHTEN REZEPTE MIT IHREN GESCHICHTEN Dies ist die Abschlussarbeit von Stefanie Widmer und Stefanie Schöpfer VORWORT Für unsere Abschlussarbeit haben wir ein Backbuch gestaltet, weil uns das Backen sehr viel Freude

Mehr

Die tci Weihnachtsbäckerei

Die tci Weihnachtsbäckerei Die tci Weihnachtsbäckerei Für die kommenden Feiertage wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie eine schöne und friedliche Zeit sowie einen guten Start in das neue Jahr. Jedes Jahr auf s Neue steht das Marketing

Mehr

Linderbacher. Kuchenrezepte

Linderbacher. Kuchenrezepte Linderbacher Kuchenrezepte Inhalt Inhalt... 2 Altenburger Mandarinenkuchen... 3 Bienenstich mit Sahne... 3 Buttermilchkuchen... 4 Johannesbeerkuchen... 4 Kirschkuchen... 5 Krokantkuchen... 5 Mandelkuchen...

Mehr

CAPPUCCINO - MUFFINS II

CAPPUCCINO - MUFFINS II CAPPUCCINO - MUFFINS 200g Eier (auswiegen) 200g Zucker 200 g weiche Butter 20g Kakao 1/2 TL Zimt 1/2 TL Nelkenpulver 6 EL Cappuccinopulver (instant) 200g Mehl Zubereitungszeit: 10 Minuten Backzeit: im

Mehr

Klein & fein. Rezepte für allerlei Guetzli

Klein & fein. Rezepte für allerlei Guetzli Klein & fein Rezepte für allerlei Guetzli Inhalt Klein & fein Inhaltsverzeichnis Fürs Kaffeekränzchen Sablés 6 Zitronenringli 7 Butterrosetten 8 Gefülltes Birnenkonfekt 9 Pralinékonfekt 10 Mit Schokolade

Mehr

Backen und kochen mit Bienenhonig

Backen und kochen mit Bienenhonig Backen und kochen mit Bienenhonig Honigplätzchen 125 g Honig 200 g Zucker 4 EL Milch 100 g Butter 3 Tropfen Bittermandelöl 1 TL Zimt 400 g Mehl 20 g Kakao 100 g Speisestärke 1 Pck. Backpulver 75 g gehackte

Mehr

Collège Lis Isclo d or (F) Friedrich-Rückert Gymnasium (D) ZŠ Brána Jazyků (CZ) im Rahmen des Comeniusprojekts. Vis ma vie

Collège Lis Isclo d or (F) Friedrich-Rückert Gymnasium (D) ZŠ Brána Jazyků (CZ) im Rahmen des Comeniusprojekts. Vis ma vie Französischdeutschtschechisches Backbuch NoëlWeihnachtenVánoceNoëlWeihnachtenVánoceNoëlWeihnachtenVánoceN oëlweihnachtenvánocenoëlweihnachtenvánocenoëlweihnachtenvánocenoë lweihnachtenvánocenoëlweihnachtenvánocenoëlweihnachtenvánocenoëlw

Mehr

LIEBLINGSAPFELREZEPTE

LIEBLINGSAPFELREZEPTE LIEBLINGSAPFELE gesammelt im Rahmen der Aktion LieblingsAPFELcheck in der Küchen-Ausstellung im Ausstellungsraum Teilmöbliert, November 2011 Eine Aktion von Katrin Schwermer-Funke, Kultur.Konzepte.Kulinarik,

Mehr

Heimischer Saisonkalender

Heimischer Saisonkalender Heimischer Saisonkalender Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Apfel Aprikose Birne Brombeere Erdbeere Heidelbeere Himbeere Johannisbeere Kirsche Pfirsich Pflaume Rhabarber Stachelbeere 225

Mehr

Backen für Weihnachten

Backen für Weihnachten Backen für Weihnachten mit lexoffice Eine Rezeptsammlung der lexoffice Nutzer und Mitarbeiter Backen für Weihnachten mit lexoffice 1 Vorwort Die Vorweihnachtszeit duftet nach kalter Luft und Glühwein,

Mehr

Langeweile kommt sicher nicht auf. Die

Langeweile kommt sicher nicht auf. Die Jetzt geht es in Richtung Normalkost. Aber noch nicht ganz. Im Unterschied zur leichten Vollkost sollte auf Salat, rohes Gemüse, fettreiche Wurst- und Fleischspeisen und anderes schwer Verdauliches weiterhin

Mehr

Der LE MENU Wochenplan September, Woche 1 2011

Der LE MENU Wochenplan September, Woche 1 2011 Der LE MENU Wochenplan September, Woche 1 2011 Ausgabe 09/2011 Beeren-Torte** Poulet-Stroganoff* Vollreis/Trockenreis Blumenkohl Salat Kartoffel-Pfluten* Reispfanne mit Schweinsgeschnetzeltem* Salat Überbackene

Mehr

Zitronenherzen / Mama

Zitronenherzen / Mama Zitronenherzen / Mama Zutaten: 3 Eigelb 150 g Zucker 1 P.Vanillezucker 3 Tropfen Backöl Zitrone 1 Messerspitze Backpulver 200-250 g Mandeln oder Nüsse Zutaten: Für den Guß: 100 g Puderzucker 1-2 Eßl. Zitronensaft

Mehr

16. Oktober 2008. Slow Food mittleres Ruhrgebiet: Griechische trifft westfälische Küche. Linsen-Bulgur-Puffer mit Joghurtsauce

16. Oktober 2008. Slow Food mittleres Ruhrgebiet: Griechische trifft westfälische Küche. Linsen-Bulgur-Puffer mit Joghurtsauce 16. Oktober 2008 Slow Food mittleres Ruhrgebiet: Griechische trifft westfälische Küche Linsen-Bulgur-Puffer mit Joghurtsauce Spinatwaffeln mit Tsatsiki Griechische Wirsingrouladen Griechischer Grießkuchen

Mehr

Kochtreff Schaafheim Plätzchenbacken 2014

Kochtreff Schaafheim Plätzchenbacken 2014 Kochtreff Schaafheim Plätzchenbacken 2014 Wir bereiten zu: Quarkstollen Schwedische Weihnachtskekse Nervenkekse Zimtsterne Bienenstichtaler Orangenstäbchen Kokosmakronen Omas Vanillekipferl Nusstaler mit

Mehr

Den Teig ausrollen und die kalte Butter hineinlegen und einschlagen.

Den Teig ausrollen und die kalte Butter hineinlegen und einschlagen. Blätterteig 1000 g Mehl 500 ml Wasser 15 g Salz 50 g Butter 30 g Zucker 1000 g Butter 100 g Mehl Grundteig Die 1000 g Mehl auf einen Tisch sieben. Eine Vertiefung formen. Wasser, Salz, Zucker und die 50

Mehr

Flakes im Schokomantel

Flakes im Schokomantel Rezeptheft Zutaten: für 60 Stück 100 g Mandelstifte 1 EL Zucker 80 g CORN FLAKES 300 g Kuvertüre (z. B. je 150 g Vollmilch und Halbbitter) Backpapier für das Blech Flakes im Schokomantel 1. Mandelstifte

Mehr

Adventskränze & Co. Basteln für die besinnliche Zeit. Gesundheit Wohlfühlen mit Farben. Jetzt bestellen auf www.pressekatalog.de

Adventskränze & Co. Basteln für die besinnliche Zeit. Gesundheit Wohlfühlen mit Farben. Jetzt bestellen auf www.pressekatalog.de 11/2014 Ratgeber Plus 3,50 Österreich: 3,90 Schweiz: SFR 5,30 Plätzchenduft liegt in der Luft Gesundheit Wohlfühlen mit Farben Adventskränze & Co. Basteln für die besinnliche Zeit Was ist Ihr Favorit,

Mehr

Vanille- und Schokokuchen

Vanille- und Schokokuchen PROJEKT Vanille- und Schokokuchen LXXII 220 g weiche Butter 220 g Zucker 220 g Mehl 4 Eier 1/2 Vanilleschote 2 TL Backpulver 1 Prise Salz 75 g Kakao 250-300 ml heißes Wasser 1. Ofen auf 160 C vorheizen.

Mehr

WUNDERBARE WEIHNACHTSWELT

WUNDERBARE WEIHNACHTSWELT WUNDERBARE WEIHNACHTSWELT Weihnachtsgebäck zum Verlieben Die leckersten Rezepte zur Weihnachtszeit www.villeroyboch.com/christmas 01 DOMINOSTEINE für ca. 50 Stück 75 g Marzipanrohmasse 75 g Puderzucker

Mehr

Flurabend Fenchel und Sellerie 8. September 2015

Flurabend Fenchel und Sellerie 8. September 2015 Flurabend Fenchel und Sellerie 8. September 015 rita.hoepli@tg.ch ARENENBERG BEBT Beratung Entwicklung Innovation BBZ Arenenberg Arenenberg 8, 668 Salenstein T +41 71 663 33 77, F +41 71 663 33 19 www.arenenberg.ch

Mehr

Schokoladenbiskuitrolle mit Heidelbeeren

Schokoladenbiskuitrolle mit Heidelbeeren Schokoladenbiskuitrolle mit Heidelbeeren Eine schokoladige Erfrischung für den Sommer! gelingt leicht 45 Min. + ca. 20 Min. im Backofen + mind. 3 Std. Kühlzeit 80 ml Sonnenblumenöl 150 g Zucker 1 Pck.

Mehr

Ofenküchlein mit. Laktosefrei ERGIBT CA. 5 STÜCK

Ofenküchlein mit. Laktosefrei ERGIBT CA. 5 STÜCK Ofenküchlein mit Melonensauce ERGIBT CA. 5 STÜCK aha! Vollrahm 2,5 dl, laktosefrei 1 Melone, z. B. Charentais 1 Limette 15 g Puderzucker 1 TL frische oder getrocknete Lavendelbüten 2,5 dl aha! Vollrahm

Mehr

Backen Gelingsichere Anleitung Schritt für Schritt erklärt

Backen Gelingsichere Anleitung Schritt für Schritt erklärt Backen Gelingsichere Anleitung Schritt für Schritt erklärt Butterteiggebäck Mürbeteiggebäck Rührteiggebäck Hefeteiggebäck Blätterteiggebäck Biskuitteiggebäck Eiweissgebäck Backen Backvergnügen Experimentieren

Mehr

Cioccolato. Chocolat. Suklaa

Cioccolato. Chocolat. Suklaa Migrationsspuren auf dem Teller, Oberstufe So isst die Welt 1 Cioccolato. Chocolat. Suklaa DIE SCHWEIZ IST FÜHREND, wenn es um die Produktion, aber auch um den Genuss hochwertiger Schokolade geht. Nirgends

Mehr

Naschwerk. für die Adventszeit. Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen. Himmlisch! aein Service von

Naschwerk. für die Adventszeit. Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen. Himmlisch! aein Service von Naschwerk für die Adventszeit Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Himmlisch! aein Service von Vorwort Liebe Dialyse-Patienten, der Weihnachtszauber liegt wieder in der Luft.

Mehr

Einkaufsliste Kochquatsch 2014:

Einkaufsliste Kochquatsch 2014: Einkaufsliste Kochquatsch 2014: 2x Paprikaschoten 2x Knochblauchzehen 2 rote Zwiebel 3 weiße Zwiebeln 1 Packung Kirschtomaten 1 Glas Gewürzgurken 1 Zitrone 1 kleine Dose Mais 1 kg Buchweizenmehl 1,2 kg

Mehr

Duftende Weihnachtskuchen und himmlische Plätzchen: Neue Langnese Backrezepte. Rezeptübersicht:

Duftende Weihnachtskuchen und himmlische Plätzchen: Neue Langnese Backrezepte. Rezeptübersicht: Duftende Weihnachtskuchen und himmlische Plätzchen: Neue Langnese Backrezepte Rezeptübersicht: Honig-Lebkuchenherz Honigkuchen im Glas Honig-Orangen-Tarte Honig-Gewürzkuchen Honigsterne mit Zimtguss Ochsenaugen

Mehr

Kaiserschmarren Pfannkuchentorte Mexikanische Maispfannkuchen mit Avokado Süße Crepes Champignon- Schinken- Pfannkuchen

Kaiserschmarren Pfannkuchentorte Mexikanische Maispfannkuchen mit Avokado Süße Crepes Champignon- Schinken- Pfannkuchen Kaiserschmarren Pfannkuchentorte Mexikanische Maispfannkuchen mit Avokado Süße Crepes Champignon- Schinken- Pfannkuchen Weitere Rezepte finden Sie unter www.stadtwerke-herne.de Kaiserschmarren 100g Weizenmehl

Mehr

Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel

Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel (alle Rezepte für 4 Personen) Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel Salat Speckröllchen 150 g Feldsalat 4Stk. Scheiben Bauchspeck 50 g Möhren 4Stk. Datteln o.

Mehr

PARTYSNACKS. 28. April 2005. Mozzarella-Brötchen Schafskäsepäckchen mit Spinat Käsefrikadellen vom Blech Gefüllte Pilze aus dem Ofen Thunfischmousse

PARTYSNACKS. 28. April 2005. Mozzarella-Brötchen Schafskäsepäckchen mit Spinat Käsefrikadellen vom Blech Gefüllte Pilze aus dem Ofen Thunfischmousse 28. April 2005 PARTYSNACKS Mozzarella-Brötchen Schafskäsepäckchen mit Spinat Käsefrikadellen vom Blech Gefüllte Pilze aus dem Ofen Thunfischmousse Weitere Rezepte finden Sie unter www.stadtwerke-herne.de

Mehr

Genießerrezepte für Ostern

Genießerrezepte für Ostern Genießerrezepte für Ostern Raum für Notizen: Viel Spaß beim Backen Ihre Karin Wilke Hasentorte Für den Teig: Die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale dünn abreiben. Eier, Zucker, Vanillezucker,

Mehr

Die Hälfte der Masse in eine Auflaufform geben. Gezuckerte Apfelscheiben darauf verteilen. Rest der Masse daraufgeben und 60 Min. bei 200 backen.

Die Hälfte der Masse in eine Auflaufform geben. Gezuckerte Apfelscheiben darauf verteilen. Rest der Masse daraufgeben und 60 Min. bei 200 backen. Apfelauflauf*... - 2 - Apfelauflauf*... - 3 - Apfelbiskuit*... - 4 - Auflauf, süßer*... - 5 - Kirschauflauf*... - 6 - Kirschen mit Guss... - 7 - Mandel-Apfel-Auflauf*... - 8 - Milchreisauflauf mit Quark*...

Mehr

Rezeptbüchlein. Gesunde Ernährung für Genießer 18.07.12 20.07.12

Rezeptbüchlein. Gesunde Ernährung für Genießer 18.07.12 20.07.12 Rezeptbüchlein Projektteam: Fiona, Jasmin, Julia, Jana, Linda, Monika, Caroline, Lorena, Alana, Josy, Christina, Frau Schmietainski, Frau Wustmann 1 Inhaltsverzeichnis: Mahlzeiten Speisen Seite : Schlau

Mehr

Fein gemacht. Frisch gedacht.

Fein gemacht. Frisch gedacht. Rezeptideen für frische, backfertige Teige. Frisch gedacht. Fein gemacht. Frische Weihnachtsteige! Kunterbuntes Backvergnügen Für alle die gerne backen und naschen, hat Tante Fanny etwas ganz Besonderes:

Mehr

Amerikaner. zurück zur Übersicht

Amerikaner. zurück zur Übersicht Übersicht: Kuchen Amerikaner Apfelkuchen mit Sahneguss Apfeltorte Bananen-Schoko-Muffins Cranberry-Schnitten Gebackener Käsekuchen Gedeckter Apfelkuchen Hefeteig süß Mini-Nussecken Nuss-Schokoladen-Kuchen

Mehr

Happy Halloween Schaurig-schöne Rezeptideen von Diamant

Happy Halloween Schaurig-schöne Rezeptideen von Diamant Übersicht Happy Halloween Schaurig-schöne Rezeptideen von Diamant 1. Dunkles Geheimnis (Holunderbeerlikör mit Vanille) 2. Mörderisch leckerer Apfelkuchen 3. Frankensteins Frühstücksfavorit (Fruchtaufstrich

Mehr

FRÜHSTÜCK SÜSS ODER SALZIG? ABWECHSLUNGSREICH!

FRÜHSTÜCK SÜSS ODER SALZIG? ABWECHSLUNGSREICH! FRÜHSTÜCK SÜSS ODER SALZIG? ABWECHSLUNGSREICH! Zehnkämpfer-Müsli (Für 1 Person) 1 Kiwi 1/2 Mango 1 Feige 30 g Haferflocken 1 TL Vanillezucker 150 g Nature- oder Bifidusjoghurt 1 EL Kleie Kiwi schälen und

Mehr

Das Genießer-Koch-& Backbuch für Diabetiker

Das Genießer-Koch-& Backbuch für Diabetiker Das Genießer-Koch-& Backbuch für Diabetiker 380 leckere Rezepte für jeden Tag von Claudia Grzelak, Katja Porath 1. Auflage Enke 2009 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 8304 3493 1 Zu

Mehr

Süße r. Backzauber. Verwöhnrezepte für Kuchen, Torten, Kekse und mehr

Süße r. Backzauber. Verwöhnrezepte für Kuchen, Torten, Kekse und mehr Süße r Backzauber Verwöhnrezepte für Kuchen, Torten, Kekse und mehr Inhalt 04 Weight Watchers stellt sich vor 06 Muffins und Co. Auf in den Törtchenhimmel! Verwöhnen Sie sich und Ihre Gäste mit Muffins,

Mehr

Champignon-Pastete auf Kräuterrahm

Champignon-Pastete auf Kräuterrahm Herzhaftes Gebäck Champignon-Pastete auf Kräuterrahm Pastete 450 g Vollkornblätterteig, tiefgefroren 1 mittelgroße Zwiebel 1 kg Champignons 30 g natives Kokosöl 2 Knoblauchzehen 2 EL Petersilie, gehackt

Mehr

Vegetarisch genießen Rezepte

Vegetarisch genießen Rezepte Auftaktveranstaltung, 29.03.2014 Vegetarisch genießen Rezepte Paprika-Nuss-Aufstrich Zutaten: 1 rote Paprikaschoten 1 EL Öl 1 TL Paprikapulver (edelsüß) etwas Cayennepfeffer, Salz 1 Knoblauchzehe (durchgepresst)

Mehr

SRH Berufliche Rehabilitation GmbH

SRH Berufliche Rehabilitation GmbH Kochkurs vom 22. September 2015 Kursleitung: Eric Bulling Michael Noel Guy Bastian Lara Frenzel SRH Berufliche Rehabilitation GmbH Menü Herbstlicher Salat mit gebratenen Gambas, Walnüssen und Dijonsenf-Vinaigrette

Mehr

Wochenplan 2 November 2011

Wochenplan 2 November 2011 Wochenplan 2 November 2011 www.swissmilk.ch/rezepte Gemischter Salat Hackfleisch-Kartoffelstock- Pie (Cottage-Pie)* Salat Spaghetti mit Poulet- Erbsen-Sauce* Grüner Risotto mit Blumen* Rüeblisalat Pizza

Mehr

Bernadette Baumann Heilpraktikerin Ernährungscoach IHK Weltzienstrasse 23 76135 karlsruhe Fon 0721 9823768 www.ernaehrungsberatung-ka.

Bernadette Baumann Heilpraktikerin Ernährungscoach IHK Weltzienstrasse 23 76135 karlsruhe Fon 0721 9823768 www.ernaehrungsberatung-ka. Weltzienstrasse 23 76135 karlsruhe Fon 0721 9823768 www.ernaehrungsberatung-ka.de 250 g Walnüsse, geröstet 50 g Parmesan, frisch gerieben 75 g Butter (oder 200 ml Sahne) ½ Knoblauchzehe 1 Bd. Petersilie

Mehr

Das wird benötigt: Brettchen, Messer, Zitronenpresse, Kanne, Standmixer, kleine Löffelchen, Esslöffel, Becher

Das wird benötigt: Brettchen, Messer, Zitronenpresse, Kanne, Standmixer, kleine Löffelchen, Esslöffel, Becher AKTIV-SMOOTHIE Zutaten für ca. 20 Portionen 4 kleine Bananen 2 Liter Multivitaminsaft 6 EL Haferflocken 10 EL Magerquark 4 EL Zitronensaft Bei Bedarf: Zimt und Honig 1. Die Bananen in kleine Stücke schneiden

Mehr

ESPRESSO-ZUCKER-MISCHUNG Espresso, frisch gebrüht. CAFÉ MOUSSE Carma Mousse Cappuccino

ESPRESSO-ZUCKER-MISCHUNG Espresso, frisch gebrüht. CAFÉ MOUSSE Carma Mousse Cappuccino Café Mousse Verrine 60g 70g 60g 25g BISKUIT Eier Mehl Butter Eiweiss Die Eier zusammen mit dem auf 40 C erwärmen. Steif schlagen. Das Eiweiss und den zu einem Meringue schlagen. Das Mehl zur ersten Eimasse

Mehr

SKIMODE WENIGER BUNT, MEHR RETRO

SKIMODE WENIGER BUNT, MEHR RETRO SKIMODE WENIGER BUNT, MEHR RETRO Seite 18 Nr. 49 l 2014 Magazin Star der Sterne Auf der Suche nach dem besten Zimtstern der Schweiz. Seiten 25 31 KONSUM FESTPOST So ist das Päckli pünktlich unter dem Baum

Mehr

Da in vielen Pfarren eine Agape bzw. Verpflegung angeboten wird, würde sich dieser Abschluss der Langen Nacht besonders gut anbieten.

Da in vielen Pfarren eine Agape bzw. Verpflegung angeboten wird, würde sich dieser Abschluss der Langen Nacht besonders gut anbieten. MitarbeiterInnen der Pastoralen Dienste Da in vielen Pfarren eine Agape bzw. Verpflegung angeboten wird, würde sich dieser Abschluss der Langen Nacht besonders gut anbieten. In der Pfarre Tulln-St. Stephan

Mehr

Brotgerichte, eingereicht von Kundinnen und Kunden der Aargauer Bäcker-Konditoren Stand 31. Dezember 2013

Brotgerichte, eingereicht von Kundinnen und Kunden der Aargauer Bäcker-Konditoren Stand 31. Dezember 2013 Brotgerichte, eingereicht von Kundinnen und Kunden der Aargauer Bäcker-Konditoren Stand 31. Dezember 2013 Menüvorschlag 1 von Ruth Hürlimann, Brittnau Käsegötzen (Verwertung von älterem Brot; mit einem

Mehr

Süße Versuchungen. Himmlische Rezepte aus der Fünf Elemente Küche für Süßmäuler und solche, die es werden wollen. Mit über 50 leckeren Rezepten

Süße Versuchungen. Himmlische Rezepte aus der Fünf Elemente Küche für Süßmäuler und solche, die es werden wollen. Mit über 50 leckeren Rezepten Süße Versuchungen 1 Süße Versuchungen Himmlische Rezepte aus der Fünf Elemente Küche für Süßmäuler und solche, die es werden wollen Mit über 50 leckeren Rezepten von Daniela Herzberg Gesund & Lecker Get

Mehr

Rezeptsammlung Glutenfreie Rezepte ohne Soja, Mais & Reis

Rezeptsammlung Glutenfreie Rezepte ohne Soja, Mais & Reis Rezeptsammlung Glutenfreie Rezepte ohne Soja, Mais & Reis Gebäck Aardappeltaart 500g mehlig kochende Kartoffeln, 200g Zucker, 250g geriebene Mandeln, 7 Eigelb, Saft und abgeriebene Schale 1 Zitrone, 1

Mehr

d ef d ef In der Weihnachtsbäckerei Kinder Backaktion Dezember 2014 Stadtwerke Bielefeld GmbH

d ef d ef In der Weihnachtsbäckerei Kinder Backaktion Dezember 2014 Stadtwerke Bielefeld GmbH d ef Stadtwerke Bielefeld GmbH Beratungszentrum HdT Jahnplatz 5 33602 Bielefeld Telefon (05 21) 51-48 05 www.stadtwerke-bielefeld.de hdt@stadtwerke-bielefeld.de In der Weihnachtsbäckerei Kinder Backaktion

Mehr

BACKEN MIT RAPSÖL TIPPS UND REZEPTE. Herausgeber: Landfrauenverband Mayen-Koblenz

BACKEN MIT RAPSÖL TIPPS UND REZEPTE. Herausgeber: Landfrauenverband Mayen-Koblenz BACKEN MIT RAPSÖL TIPPS UND REZEPTE Herausgeber: Landfrauenverband Mayen-Koblenz Mit Informationen der Ernährungsberatung am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Westerwald-Osteifel Backen mit Rapsöl

Mehr

Nicole Just Vegan backen - Mit Liebe, aber ohne Ei

Nicole Just Vegan backen - Mit Liebe, aber ohne Ei Nicole Just Vegan backen - Mit Liebe, aber ohne Ei Leseprobe Vegan backen - Mit Liebe, aber ohne Ei von Nicole Just Herausgeber: Gräfe und Unzer Verlag http://www.narayana-verlag.de/b16381 Im Narayana

Mehr

Anregungen für ein Osterbuffet - Ein Koch- und Backkurs für Väter mit ihren Kindern

Anregungen für ein Osterbuffet - Ein Koch- und Backkurs für Väter mit ihren Kindern Anregungen für ein Osterbuffet - Ein Koch- und Backkurs für Väter mit ihren Kindern Joghurtsuppe mit Himbeeren 500 g Magerjoghurt 250 g Crème frâiche 1 Zitrone 3 EL Puderzucker 350 g frische oder TK-Himbeeren

Mehr

lädt ein BackzauB er und d ekolust für jeden a nlass

lädt ein BackzauB er und d ekolust für jeden a nlass lädt ein BackzauB er und d ekolust für jeden a nlass Cheesecake in der Eierschale mit Shortbread-Löffel... S. 10 Rhabarber-Tarte mit Ricotta, Ingwer und Kardamom... S. 12 Karotten-Ananas-Torte... S. 13

Mehr

Der LE MENU Wochenplan Woche 2 Ausgabe Juli/August 2011

Der LE MENU Wochenplan Woche 2 Ausgabe Juli/August 2011 Der LE MENU Wochenplan Woche 2 Ausgabe Juli/August 2011 Panna cotta mit Nektarinen** Ausgabe 7/8 2011 Kopfsalat Rosmarin-Hacktätschli* Bratkartoffeln Eisbergsalat Nudel-Fleisch-Salat** Gemüse-Pfanne mit

Mehr

Die 12 besten Käsekuchen-Rezepte

Die 12 besten Käsekuchen-Rezepte Die 12 besten Käsekuchen-Rezepte des entlang der bayerischen Alpenkette Bayerischer Bauernverband Max-Joseph-Straße 9 80333 München Kontakt@BayerischerBauernVerband.de Omas Käsekuchen 200 g Mehl 75 g Zucker

Mehr

Rezeptideen für leckere Heißgetränke

Rezeptideen für leckere Heißgetränke Rezeptideen für leckere Heißgetränke www.bohemiacristal.de Rezepte Eier-Punsch 1 TL Zucker 1 Messerspitze Zimt 1 EL Zitronensaft 175 ml Weißwein Zucker, Eigelb, Zimt und Zitronensaft ca 5 Minuten schaumig

Mehr

GU KÜChenraTGeBer. Mini- Kuchen. Cornelia SC hinharl

GU KÜChenraTGeBer. Mini- Kuchen. Cornelia SC hinharl GU KÜChenraTGeBer Mini- Kuchen Cornelia SC hinharl inhaltsverzeichnis Rezepte Extra Umschlagklappe vorne: Die 10 GU-Erfolgstipps mit Gelinggarantie für süße und pikante Mini-Kuchen 60 Register 62 Impressum

Mehr

Apfelbrot. Zutaten: (für 12 Portionen) Zubereitung: Nährwerte: (pro Portion)

Apfelbrot. Zutaten: (für 12 Portionen) Zubereitung: Nährwerte: (pro Portion) Apfelbrot 600 Gramm Äpfel 200 Gramm Zucker 180 Gramm Haselnüsse, gehackt 150 Gramm Rosinen 500 Gramm Weizenmehl ½ Päckchen Backpulver ½ Päckchen Lebkuchengewürz Energie 386 Kilokalorien 1618 Kilojoule

Mehr

Norddeutsch Backen. Leckere Rezepte mit Tradition

Norddeutsch Backen. Leckere Rezepte mit Tradition Norddeutsch Backen Leckere Rezepte mit Tradition Liebe Freundinnen und Freunde der norddeutschen Küche, Vorwort hätten Sie auch einmal Lust, eine Ostfriesentorte nach traditionellem Originalrezept zu backen?

Mehr

BROTREZEPTE AUS DER SENDUNG

BROTREZEPTE AUS DER SENDUNG BROTREZEPTE AUS DER SENDUNG Rezept von unserem Ernährungsexperten Dr. Stephan Lück service:trends -Eiweißbrot 240 g Weizenmehl (Typ 1050) 60 g Lupinenmehl (oder Sojamehl) 200 ml Wasser 60 g Magerquark

Mehr

Streuobst. - Apfelsaft, Rezepte und mehr -

Streuobst. - Apfelsaft, Rezepte und mehr - Streuobst - Apfelsaft, Rezepte und mehr - Apfelsaftrezepte Apfelsaft heiß getrunken 1 l Apfelsaft, 4 Esslöffel Zucker, 2 Nelken, 1 Stück Stangenzimt, 1 Stück einer ungespritzten Orangenschale. Alle Zutaten

Mehr