Jugendliche in Deutschland

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jugendliche in Deutschland"

Transkript

1 Jugenlihe in Deutshln Shut euh s Bil n. Wie verringen ie Jugenlihen ihre Freizeit? Wie ist s ei euh? Womit eshäftigen sih ie Jugenlihen in eurem Ln in ihrer Freizeit huptsählih? Mht eine Umfrge in er Klsse un nn eine Hitliste mit en ersten Plätzen. LEKTION 29

2 A1 A Freizeit LEKTION Ws mht ihr m liesten in eurer Freizeit? Ein Jugenmgzin ht eine Umfrge zum Freizeitverhlten von jungen Leuten in Deutshln gemht. Ws erihten ie Jugenlihen? Lies ie Texte. Kthrin, 14 Also, nh er Shule un ntürlih uh m Wohenene treffe ih mih mit meinen Freunen un nn gehen wir in eine Cfè un unterhlten uns. Am Smstg sin wir in er Jugeniso. D gehen ürigens ie meisten us meiner Klsse hin, weil ie Preise für ie Getränke niht so hoh sin wie in en neren Clus. Außerem sin uh meine Eltern mit einverstnen un motzen* niht, wenigstens niht üer s Them Ausgehen. Ih kriege shon genug zu hören, weil ih so selten zu Huse in un uh niht im Hushlt mithelfe. *motzen: stänig kritisieren My, 16 In meiner Freizeit lese ih meistens Büher, vor llem Jugenüher, er uh nere Litertur. Dmit meine ih eigentlih frnzösishe Litertur, enn meine frnzösishe Brieffreunin shikt mir immer literrishe Büher, ie sie uh selst für ie Shule lesen muss. Einml in er Wohe gehe ih uh in unsere Sttüherei. Die geen mir immer gute Tipps, welhe Büher esoners spnnen sin. Mnhml gehe ih m Wohenene mit meiner Freunin ins Kino. Am liesten sehen wir Zeihentrikfilme. Ih weiß, ss s eher etws für Jüngere ist, er es mht mir einfh Spß un meiner Freunin uh. Srh, 17 Also, währen er Wohe ist Ausgehen niht rin, er smstgs gehe ih eigentlih immer in einen Clu. Normlerweise git s m Smstg Mottoene, z.b. hieß er letzte Wohe Lies Foto Session. D sollten sih ie Mähen shik nziehen un sie wuren nn professionell fotogrfiert, lso von einem Fotogrfen. Un m Ene kriegte mn sogr kostenlos eine Foto- CD mit en Bilern. Allerings muss ih sgen, ss sih ie Progrmme in er letzten Zeit oft wieerholen. Ds nervt mnhml gnz shön! Lrs, 14 Wie ih meine Freizeit verringe? Ih spiele Fußll. Mittwohs, freitgs un smstgs gehe ih zum Trining in en Fußllverein. Ds fine ih super, weil ih mih uh mit meinen Freunen treffen knn. Dnh gehen wir meistens noh in ie Cfeteri. Meine Mutter finet s llerings niht so gut. Sie meint, ih sollte nh em Trining gleih nh Huse kommen un Husufgen mhen. Zum Glük ist mein Vter uh Fußll-Fn un ht mehr Verstännis für mih. Mnhml gehen wir sonntgs zusmmen ins Stion un shuen uns ein Spiel n, wenn interessnte Mnnshften spielen. Mh eine Telle in einem Heft un ergänze ie Informtionen us en Texten. Nme Freizeit- Wnn? Wie oft? Grun Rektion er Eltern eshäftigung Timo, 16 Ih in Mitglie ei Greenpee, weil ih mih für en Umweltshutz enggiere. In unserer Gruppe sin wir etw 15 Leute un treffen uns zweiml in er Wohe. Zur Zeit läuft unsere Aktion Grüne Innenstt. Wir wollen en Leuten zeigen, wie mn mit einfhen Mitteln seine Wohngegen shöner mhen knn. Ds kostet ntürlih viel Zeit fst meine gnze Freizeit geht für ruf. Aer es mht mir uh mehr Spß ls lle neren Hoys. Ptrik, 15 Ih verringe meine Freizeit meistens zu Huse. D höre ih Musik oer spiele Computerspiele. Ih he letztes Jhr in en Sommerferien gejot un mir einen neuen Computer gekuft. Nhmittgs kommen nn uh meine Freune. Dnn spielen wir zusmmen un tushen unsere Spiele us. Es ist nämlih niht so teuer, wenn mn sih niht lle Spiele selst kufen muss. Meine Eltern sin niht gere egeistert von meinen Freizeitktivitäten. Sie würen es esser finen, wenn ih mih irgenwie mit Sport eshäftigen würe. Aer s ist niht s einzige Them, ei em es Streit git! Kthrin Cfeteri, smstgs Jugenisko niht so teuer, positiv Jugenisko Eltern sin einverstnen Timo Mht Interviews in er Klsse un nehmt sie uf. Berihtet nn in er Klsse rüer, ws ihr üer eure Mitshülerinnen un Mitshüler erfhren ht. 0 LEKTION AusBlik 1 Brükenkurs ISBN Hueer Verlg 2007 LEKTION 1

3 Ergenisse einer Umfrge Beshreie ie Sttistik. Orne nn zu un notiere ie genuen Prozentzhlen. 70 % Freizeit er Jugen (Jugenlihe zwishen 12 25) üer / mehr ls genu etw / ungefähr fst / knpp weniger ls f Ws erfhren wir üer ie Jugenlihen us A1? Shreie weitere Aussgen un nimm zu ie Ausrüke im Ksten. Srh zieht sih für ie Foto-Session shik n. sih shik nziehen sih mit Freunen verreen sih üer s Progrmm ärgern sih mit en Eltern streiten sih für Litertur interessieren sih mit Freunen treffen sih für ie Umwelt enggieren sih mit... eshäftigen 60 % 68% 65% 61% g Wie ist es ei ir? Berihte üer ih un enutze ie Ausrüke us. 50 % 40 % 0 % 20 % 10 % Freune treffen Musik hören Fernsehen Sport treien 50% Lesen 5% % 29% 28% Einkufen Ausgehen (Kino, Clu, Diso) 1 Üer zwei Drittel er Jugenlihen, nämlih Prozent er Jugenlihen 2 Etws weniger ls zwei Drittel, lso Prozent, Etw rei Fünftel, s heißt 61 Prozent er Jugenlihen, 4 Genu ie Hälfte er Jugenlihen, lso Prozent, 5 Üer ein Drittel, nämlih Prozent, 6 Genu ein Drittel, lso Prozent er Jugenlihen, 7 Für Prozent er Jugenlihen 8 Nur ein Prozent weniger, s heißt Prozent, 9 Un genu ein Viertel, nämlih Prozent, Internet e f g h i 25% PC, Vieospiele ie Hälfte: 50 % ein Drittel: % ein Viertel: 25 % ein Fünftel: 20 % sehen m liesten fern. kuft gern ein. liest gern in er Freizeit. ist Ausgehen ie este Freizeiteshäftigung. interessiert sih für Sport. treffen sih mit Freunen. surft im Internet. hören in ihrer Freizeit gern Musik. eshäftigt sih mit em Computer un Vieospielen. Etw rei Fünftel, s heißt 61 Prozent er Jugenlihen, sehen m liesten fern. A2 Telefonieren mit Folgen Immer mehr Jugenlihe gerten in ie Shulenflle Ws ist mit er Üershrift gemeint? Kreuze n. 1 Die Jugenlihen hen viel Gel un hen keine Shulen. 2 Die Jugenlihen geen mehr Gel us ls sie hen un mhen zu viele Shulen. Die Jugenlihen hen wenig Gel un können keine Shulen mhen. Lies en Text. Wie oft enutzen ie Jugenlihen s Hny? Unterstreihe ie Textstellen. Treffen wir uns später? Klr, ih ruf ih n, wenn ih Zeit he Fünf Minuten später eine SMS geshrieen: Tolle Iee mit em Treffen. Freu mih ih zu sehen. Muss ir uneingt ie Geshihte mit Alex erzählen... SMS-Antwort: Bin neugierig un gespnnt. Un u weißt noh niht s Neuste von Jenny. Erzähl ih ir. CU. Drei Stunen später. Ds Hny klingelt: Ih h jetzt Zeit. Treffen wir uns in einer Stune ei ir? Komm vorei, ih in zu Huse. 0 Minuten später klingelt wieer s Hny. Du, ih he gre Kevin getroffen. Wir wollten noh ws zusmmen trinken gehen. Ds wir etws später. Kein Them, ih sitze eh noh n Mthe. Lss ir Zeit un Gruß n Kevin. 15 Minuten später eine SMS us er Stt: Gruß von Kevin zurük. Wäre toll, wenn u Mthe ml n ie Seite pkst un zu uns kommst. Die Col hen wir shon für ih estellt. :-) SMS-Antwort: Bin shon unterwegs. Muss nur ie Funktion zuene iskutieren, er nn ei euh. Weitere 20 Minuten später. Ds Hny klingelt erneut: Grüß ih. Wo stekt ihr enn? Ih in irekt in unserem Lielingsfe. N, wir sitzen hinten in er Eke. Ah,... GR1 e Mht us vershieenen Mterilien (Fotos, Zeihnungen, Texten,...) Collgen zum Them Freizeit un stellt sie in er Klsse vor. Veren mit sih (reflexive Veren) Die Hälfte er Jugenlihen interessiert sih für Sport. Ein Viertel eshäftigt sih mit em Computer un Vieospielen. Wie viel kosten Gesprähe un SMS in einem Heimtln? Üerlegt in er Klsse: Ws ht ie Geshihte mit em Titel zu tun? Mein Hny Wie (oft) un wnn enutzt u es? Wer ezhlt ie Hnyrehnung? Berihte in er Klsse. ih interessiere mih wir interessieren uns u interessierst ih ihr interessiert euh für Sport er/sie/es interessiert sih sie/sie interessieren sih 2 LEKTION AusBlik 1 Brükenkurs ISBN Hueer Verlg 2007 LEKTION

4 GR2 Deklintion er Ajektive un er sustntivierten Ajektive (Plurl) Lies en Text un notiere en Ksus. (Nomintiv, Akkustiv, Dtiv, Genitiv) 2 Prozent er Jugenlihen telefonieren täglih mehr ls eine Stune mit neren Jugenlihen. Im Durhshnitt telefonieren ie Jugenlihen 4 Minuten m Tg. Mit ihren Eltern sprehen sie gegen nur 12 Minuten. Für ie meisten Jugenlihen ist s Telefonieren mehr ls nur ein ngenehmer Zeitvertrei. Jugenlihe suhen en Kontkt mit Gleihltrigen, weil ihrer Meinung nh nur sie Verstännis für ihre Proleme hen. Genitiv B B1 Diso Shumprtys Mh eine Grmmtiktelle mit Hilfe es Textes oen. mit Artikel nh: ie, iese, jene; ieselen; lle; ie meisten; keine; meine, eine usw.; welhe ohne Artikel ie Wer? Nomintiv ie jung Leute jung Leute ie Wen? Akkustiv Jugenlihe ie jung Leute jung Leute en Jugenlihen Wem? Dtiv Jugenlih en jungen Leuten jung Leuten er Wessen? Genitiv Jugenliher er jung Leute junger Leute Anere sustntivierte Ajektive: r/e Anwesene; r/e Areitslose; r/e Beknnte; r/e Deutshe; r/e Erwhsene; r/e Freme; r/e Gleihltrige; r/e Krnke; r/e Reisene; r/e Verletzte; r/e Verwnte nh: (ohne Artikelwort) mehrere; einige; ein pr; mehr; viele; 20 (Zhlwörter) Beshrei ie Fotos. Ws knnst u ruf erkennen? Wo wuren ie Fotos einer Meinung nh gemht? Begrüne eine Meinung. Shrei us en ngegeenen Informtionen einen Text zu Shumprtys. Ahte ruf, ss er Stz niht immer mit em Sujekt eginnt. zwr er enn er enn enn Shumprtys / seit vielen Jhren / in vielen Disos in Deutshln / sehr eliet sein. Shumprtys / ursprünglih / uf er spnishen Mittelmeerinsel Iiz / entstehen, (Perfekt) Deutshln / längst / zum Ln er Shumprtys / weren, (Perfekt) So viele Shumprtys / in keinem neren Ln er Ere / stttfinen. s rihtige Mishungsverhältnis von Shumflüssigkeit un Wsser / für ie Qulität es Shums / usshlggeen sein. Die Menge es Shums / eenflls / sehr wihtig sein. Der Erfolg einer Shumprty / vor llem / vom Pulikum hängen, gute Prtystimmung / nur mit en rihtigen Leuten / entstehen können. Mn / ei einer Shumprty / ntürlih / nss weren. Die riesigen Wssermengen / rn / shul sein, etw.500 Liter Wsser / ei großen Vernstltungen / zusmmenkommen. Shumprtys sin seit vielen Jhren in vielen Diskos in Deutshln sehr eliet. Zwr sin Shumprtys ursprünglih... Spiel Shreit in Prtnerreit rei sustntivierte Ajektive us er Liste in uf Kärthen. Tusht ie Kärthen us shreit ie Erklärung es Wortes uf ie Rükseite es Kärthens. Kontrolliert nn in er Klsse, o ie Erklärungen rihtig sin un hängt ie Kärthen im Klssenrum uf. Gewonnen hen lle, ie rei rihtige Erklärungen hen. Jugenlihe junge Leute im Alter zwishen 1 un 18 Du möhtest mit einem Freun / einer Freunin zu einer Shumprty gehen. Shreit in Prtnerreit einen Dilog un enutzt zu Reemittel us em Ksten. Spielt nn ie Sitution in er Klsse. Ih würe gern..., weil... Kommst u mit? / Komm oh mit! / Sei oh niht so! D können wir (siher)... Außerem sin uh... Ds wäre oh... Wrum enn...? Ds fine ih... / mg ih niht esoners / üerhupt niht, weil... Ds ist wirklih... / Ds ist mir viel zu... Ih würe lieer... / Vielleiht könnten wir... / Ok, nn treffen wir uns um... / Also gut, nn um... 4 LEKTION AusBlik 1 Brükenkurs ISBN Hueer Verlg 2007 LEKTION 5

5 B2 Jetzt steppt ei uns er Bär Zwei Shüler mit er rihtigen Prty-Iee gegen Lngeweile Lies en zweiten Teil es Textes ( Die Nikolusprty ). Ws gehört lles zu en Prtyvorereitungen? Wer mht mit? Ergänze en Zettel. - Hnzettel in en Shulen verteilen (Alex, Chris) -... Zuerst hen Alex un Chris Hnzettel n Shüler verteilt, um ie Prty eknnt zu mhen. Dnn... Lies ie Üershriften. Ws erfährst u üer en Inhlt es Textes? Lies en ersten Teil es Textes ( Die Iee ). Mh Notizen zu en folgenen Punkten: Anlss für en Prtyservie, Ieen für interessnte Prtys, Grüne für ie Firmengrünung, Vorteile einer eigenen Firm, Aktivitäten nh er Firmengrünung Die Iee Sie freuten sih uf eine Prty in einem Shwimm un lngweilten sih zu Toe: So ging es Alex Frnke, 18 Jhre, un Chris Lutenher, 19 Jhre, us Kempten im Allgäu. Es km keine Stimmung uf un jeer hing rum. Wie so oft, hten sih ie eien Jungs: Doh s muss uh ners gehen! Sie htten eine Iee: Wir orgnisieren selst Prtys für junge Leute. Jeesml mit einem neren Motto n einem neren Ort, mit nierigen Eintrittsgelern, preiswerten Getränken un guter Musik. Der erste Versuh wr eine Zwishenzeugnis- Prty. Shüler mit shlehten Noten konnten ihr Zeugnis zeigen un ekmen einen extr illigen Eintritt. Ds Konzept km n. Es shien, ls hätten lle Shüler us Kempten ruf gewrtet. Enlih Prtys, wo er Bär steppt 1 Der Erfolg rhte Alex un Chris wieer zum Nhenken: In unserer Gegen git es nur wenige Diskos, un ie sin uh noh teuer. Also hen wir us er Iee ein Geshäft gemht un hen ein Gewere ngemelet. Mit er Anmelung konnten sie ein Geshäftskonto eröffnen, Rehnungen usshreien, offiziell weren un sih einen Nmen zulegen. Nun heißt s Klein-Unternehmen Trippple P: Prnuti Prty Plesure nh em Shwimm, wo lles ngefngen ht. Wir renovieren jetzt ein kleines Büro für uns. Momentn sitzen wir noh im Büro von Alex Vter, sgt Chris. Mittlerweile kennen eie ie loklen Wirte. Sie mieten vorwiegen kleine Hllen oer uh Tnzshulen für ie Prtys n. Der Wirt knn seine Getränke verkufen. Mit en Eintrittsgelern finnzieren ie eien Jungs Disjokeys us er Gegen, Auftritte lokler Nhwuhskünstler un uh ie Dekortion. Die größte Aktion wr isher eine Kriik-Prty mit pssener Dekortion Leute kmen. Anshließen sin wir m Stok gegngen 2, meint Alex. In er Shule wren wir ziemlih shläfrig, mussten uns er Sprühe er Lehrer nhören: Wer Unternehmen führen knn, knn uh Husufgen mhen. Womit sie irgenwie reht hen. 1) steppt er Bär: ist ws los 2) m Stok gehen: totl ershöpft sein e Die Nikolus-Prty Heute erwrten ie eien Jungen 200 is 00 Jugenlihe zu einer Nikolusprty in einer Tnzshule. Sie hen n ie Shüler vershieener Shulen Hnzettel verteilt. In er Innenstt kufen Alex un Chris Teelihter un Lmett in großen Mengen, währen ein Beknnter Glühwein un Alex Mutter jee Menge Tnnenzweige esorgt. Mit em Auto ringen sie lles zur Tnzshule. D stehen uh shon einige Freune, ie ei Aufu, Dekorieren un Beienen helfen. Vier Leute reiten im Notfll ls Siherheitsleute. Bisher htten wir nur einml Ärger mit Angetrunkenen er s wr uns eine Lehre. Deshl hten wir uf Gäste, ie sih niht enehmen, erklärt Chris. Außerem müssen lle, ie heute Aen kommen, minestens 16 Jhre lt sein. Wir kontrollieren ie Ausweise, enn s Gesetz shreit s Minestlter vor. Der Tnzshulesitzer zeigt en Helfern, wo s Getränkelger ist un wo mn Glühwein wärmen knn. Dniel, Crmen un Steffi verteilen Tnnenzweige un Teelihter uf en Tishen un kleen Getränkepreislisten n ie Wäne. An iesem Aen legen Lollo un Tim ie Musik uf. Sie mhen sih mit er Anlge vertrut un pken ihre umfngreihe CD- Smmlung us. Auh eine Smmlung klssisher Weihnhtslieer ist ei, ie zwishenurh gespielt weren. Vor er Tnzshule wrtet ereits eine Riesenshlnge von Jugenlihen. Alex un Chris stellen sih hinter einen kleinen Tresen un uen ihre Ksse mit em Wehselgel uf. Im Eingng stehen zwei Siherheitsleute, ie lle Gäste kontrollieren. Dnn geht s los: Fröhlihe, shike oer mit Nikolusmützen gekleiete Jugenlihe rängen mit Pässen in er Hn in en Eingng. Im großen Tnzshulsl röhnt er Rp. Künstliher Neel kommt us en Eken. Shnell sin lle Sitzplätze esetzt. Nh einer Stune ist ie Tnzflähe voll. Drußen stehen immer noh Gäste. Um 2 Uhr ens kommen noh ml viele Shüler. Die Prty geht is ein Uhr. Alex un Chris grinsen von einem Ohr zum neren: Ungefähr 250 Leute sin hier. Wir hen gut geplnt. D leit uh für uns etws ürig!, shreit Alex, um en Bss zu üertönen. Keine Frge hier stehen zwei künftige Geshäftsleute. ) Tresen: Tish, n em Getränke usgeshenkt weren Wie finet ihr ie Iee von Alex un Chris? Spreht rüer in er Klsse. Berihte üer eine Prty, wo u selst wrst un ie ir gut gefllen ht. Mh ir zuerst Notizen zu: Ort, Prtythem (z.b. Fshingsprty), Pulikum, Musik, Getränke, Duer... Shrei nn einen Prtyeriht für ie Shülerzeitung. 6 LEKTION LEKTION 7 AusBlik 1 Brükenkurs ISBN Hueer Verlg 2007

6 C Ih träume vor mih hin Orne en Trumilern ie pssenen Hnlungen zu. ih mhe ie Nht hell. ih fhre, wohin ih will. niemn weiß, ws ih tue. ih shike mih ir. ih knn jees Buh in jeer Sprhe lesen. Ih in ein seltsmes Gesiht, Ih in ein Sheinwerfer m Merees, Ih in ein frierener Shmetterling nh em Regen. Ih in m Meer ie letzte kleine Welle m Strn. Ih in ein Sheusl Ih in eine unte Seifenlse Ih in ein Grtenzwerg un wrte, is mih jemn kuft. Ih in unsihtr, Ih in ein Fhrr, Ih in eine unte Postkrte us Thiti, Ih in ungeheuer gesheit, Ih in Ih in Ih in Ih in Ih in Ih in Ih in s sieht ih n. un shlge un krtze un eiße ih. un wrte, is mih jemn kuft. un pltze üerhupt niht. Ws fällt ir ein, wenn u von ir träumst? Shrei uf, ohne lnge nhzuenken. Du hst Minuten Zeit! ICH Orne einen Trumilern pssene Hnlungen zu un shrei selst ein Geiht. 8 LEKTION AusBlik 1 Brükenkurs ISBN Hueer Verlg 2007

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 2. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-79-0. FIT2_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Juli_2005

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 2. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-79-0. FIT2_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Juli_2005 KASTNER AG ds medienhus FIT2_ÜS01_Kndidten-/Prueferletter_Juli_2005 FIT IN DEUTSCH 2 Kndidtenlätter/Prüferlätter ISBN: 3-938744-79-0 Inhlt Vorwort 3 Kndidtenlätter Hören 5 Lesen 13 Shreien 21 Sprehen 25

Mehr

Rock? Passt der. Personen beschreiben

Rock? Passt der. Personen beschreiben 10 Psst der Rok? Personen eshreien Denken Sie n drei Personen. Ws ist für die Personen typish? Mhen Sie Notizen. Ws gefällt Ihnen ( )? Ws finden Sie niht so gut ( )? Wie sieht die Person us? jung / lt

Mehr

Rechnungen mit der Hand schreiben, als ob wir im Mittelalter wären!

Rechnungen mit der Hand schreiben, als ob wir im Mittelalter wären! Lektion 9: Tehnik un Alltg 9 A Rehnungen mit er Hn shreien, ls o wir im Mittellter wären! Wieerholung 1 Ein moernes Büro. Ws ist ws? Ornen Sie zu. 13 er Bilshirm ie CD er Computer s CD-ROM-Lufwerk s Fx

Mehr

Stabile Hochzeiten wie und warum?

Stabile Hochzeiten wie und warum? Stile Hohzeiten wie un wrum? Tg er Mthemtik HU erlin 25. pril 2009 Stefn elsner TU erlin, Mthemtik felsner@mth.tu-erlin.e Ws sin stile Hohzeiten? Gegeen: Menge von ruen, M Menge von Männern, = M. Jee Person

Mehr

solche mit Textzeichen (z.b. A, a, B, b,!) solche mit binären Zeichen (0, 1)

solche mit Textzeichen (z.b. A, a, B, b,!) solche mit binären Zeichen (0, 1) teilung Informtik, Fh Progrmmieren 1 Einführung Dten liegen oft ls niht einfh serier- und identifizierre Dtensätze vor. Stttdessen reräsentieren sie lnge Zeihenketten, z.b. Text-, Bild-, Tondten. Mn untersheidet

Mehr

Hilfsrelais HR 116. Bilfinger Mauell GmbH

Hilfsrelais HR 116. Bilfinger Mauell GmbH Bilfinger Muell GmH Hilfsrelis HR 11 Die Hilfsrelis ienen zur glvnishen Trennung, Kontktvervielfhung un Trennung zwishen Hilfs- un Steuerstromkreisen. Bilfinger Muell GmH Inhltsverzeihnis Inhlt Seite Anwenung

Mehr

Zunächst ein paar Fragen zu Ihrer Person:

Zunächst ein paar Fragen zu Ihrer Person: Zunähst ein paar Fragen zu Ihrer Person: Sehr geehrte Damen un Herren! Wir laen Sie herzlih zu ieser Gesunheitsefragung ein, a uns Ihre Gesunheit wihtig ist. Darum führen wir ei itworks as Projekt (f)itworks

Mehr

Politik und Demokratie in Deutschland

Politik und Demokratie in Deutschland Politik und Demokrtie in Deutshlnd Quiz: Stimmen diese Aussgen üer Deutshlnd? Kreuzen Sie n. d e f g h i j k l m n Der Regierungshef / Die Regierungshefin wird Premierminister/in gennnt. Deutshlnd ist

Mehr

Kapitel 6 E-Mails schreiben und organisieren

Kapitel 6 E-Mails schreiben und organisieren Kpitel 6 E-Mils shreien und orgnisieren Die Kommuniktion vi E-Mil ist heute essenziell. Und Ihr M ist estens gerüstet für den Empfng, ds Verfssen und die Orgnistion von E-Mils. Wie Sie effektiv mit dem

Mehr

Schritte 6. international. Zwischenspiel: Gibt's da was zu lachen? 1 Was machen diese Künstler? Ordnen Sie zu.

Schritte 6. international. Zwischenspiel: Gibt's da was zu lachen? 1 Was machen diese Künstler? Ordnen Sie zu. 8 Zwishenspiel: Git's d ws zu lhen? 1 Ws mhen diese Künstler? Ordnen Sie zu. Akroten sind lustig geshminkt und treten oft im Zirkus uf. Krettisten erzählen nur mit ihrer Körpersprhe eine Geshihte. Komiker

Mehr

Wohin? Sie fährt 7... ...

Wohin? Sie fährt 7... ... Lektion 12: Reisen 12 A Wir fhren n en Atlntik. Wieerholung Shritte int. 4 Lektion 11 1 Ergänzen Sie. e ei von us vom us er in zu us em nh zum ins eim in er im in ie Wo? Sie ist... in Itlien.... Shweiz....

Mehr

Glück im Alltag. 1 Sehen Sie die Fotos an. 2 Sehen Sie die Fotos an und hören Sie. acht 8 LEKTION 1 FOLGE 1: SCHUTZENGEL

Glück im Alltag. 1 Sehen Sie die Fotos an. 2 Sehen Sie die Fotos an und hören Sie. acht 8 LEKTION 1 FOLGE 1: SCHUTZENGEL 1 Glück im Alltg 1 2 5 6 FOLGE 1: SCHUTZENGEL CD 1 2-9 1 Sehen Sie die Fotos n. Foto 1: Ws ist ein Homeservice? Dort knn mn estellen. Die kommen und Foto 2: Wrum ht Nsseer wohl einen Schutzengel im Auto?

Mehr

Funktionen und Mächtigkeiten

Funktionen und Mächtigkeiten Vorlesung Funktionen und Mähtigkeiten. Etws Mengenlehre In der Folge reiten wir intuitiv mit Mengen. Eine Menge ist eine Zusmmenfssung von Elementen. Zum Beispiel ist A = {,,,,5} eine endlihe Menge mit

Mehr

McAfee Firewall Enterprise Control Center

McAfee Firewall Enterprise Control Center Hnuh für en Shnellstrt Revision A MAfee Firewll Enterprise Control Center Version 5.3.1 In iesem Hnuh für en Shnellstrt finen Sie llgemeine Anweisungen zum Einrihten von MAfee Firewll Enterprise Control

Mehr

Vertragsbedingungen MAILOFANT Stand Januar 2011

Vertragsbedingungen MAILOFANT Stand Januar 2011 Vertrgseingungen MAILOFANT Stn Jnur 2011 1 Funktionsweise 1.1 Beshreiung Der MAILOFANT ist ein revisionssiheres wesiertes E-Milrhiv, welhes E-Mils unveränerr un lükenlos rhiviert. 1.2 Anlge es Arhivs Der

Mehr

Modelltest 1 DEUTSCH. www.telc.net

Modelltest 1 DEUTSCH. www.telc.net Modelltest 1 DEUTSCH B2 www.tel.net INHALT Informtionen für Lernende 3 Testformt 4 Shriftlihe Prüfung 5 Leseverstehen 6 Sprhusteine 15 Hörverstehen 17 Shriftliher Ausdruk 22 Antwortogen S6 und S3 25 Mündlihe

Mehr

Kleiner Führer durch die alte Hauptstadt des römischen Helvetiens

Kleiner Führer durch die alte Hauptstadt des römischen Helvetiens Ein Tg in Kleiner Führer durh die lte Huptstdt des römishen Helvetiens 3. 4. Shuljhr (Shüler/innen. 8 Jhren) Ih in Cmillus, und wer ist Du? 2011 1 Ein Tg in Geruhsnweisung Ih in ein Römer us Aventium.

Mehr

Modelltest 1. www.telc.net

Modelltest 1. www.telc.net Modelltest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH B1 www.tel.net Inhlt Hinweis für Kursteilnehmende 03 Die Prüfung zum Zertifikt Deutsh (Üersiht) 4 Shriftlihe Prüfung Leseverstehen 6 Sprhusteine 12 Hörverstehen 16 Shriftliher

Mehr

Lektion 14 Test. Obwohl Herr Stuber gern in der Stadt arbeiten / er einen Bauernhof haben möchten

Lektion 14 Test. Obwohl Herr Stuber gern in der Stadt arbeiten / er einen Bauernhof haben möchten Lktion 14 Grmmtik 1 Ws ist rihtig? Kruzn Si n. Lktion 14 Tst Bispil: Niht X jr j js jn jm Arzt möht Notrzt sin. Jr J Js Jn Jm Pilot ruht vil Erhrung. Glust u, ss jr j js jn jm Angymnsium gut ist? Wir kommn

Mehr

GESTRA SPECTORcom-Gateway. Kessel- und Brennersteuerung Durch das Intranet, Internet oder GSM-Netz ins Kesselhaus

GESTRA SPECTORcom-Gateway. Kessel- und Brennersteuerung Durch das Intranet, Internet oder GSM-Netz ins Kesselhaus GESTRA -Gtewy - un steuerung Durh s Intrnet, oer GSM-Netz ins hus Die Systemvorteile im einzelnen Mit em -Gtewy ist es GESTRA gelungen, ie Welt er steuerung mit er er Wsserseite zu verinen. Ein kleines,

Mehr

Controlling als strategisches Mittel im Multiprojektmanagement von Rudolf Fiedler

Controlling als strategisches Mittel im Multiprojektmanagement von Rudolf Fiedler von udolf Fiedler Zusmmenfssung: Der Beitrg eshreit die Aufgen des Projektontrollings, insesondere des strtegishen Projektontrollings. Für die wesentlihen Aufgenereihe werden prktikle Instrumente vorgestellt.

Mehr

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren.

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren. Instlltionsnleitung Hier eginnen MFC-6490CW Lesen Sie iese Instlltionsnleitung, evor Sie s Gerät verwenen, um es rihtig einzurihten un zu instllieren. WARNUNG Wrnungen, ie ehtet weren müssen, um Verletzungsgefhr

Mehr

Satzung Elephants Club e.v. Stand Dezember 2010. ELEPHANTS CLUB e. V. Vereinsregister-Nr.: 10751, Amtsgericht Frankfurt/Main

Satzung Elephants Club e.v. Stand Dezember 2010. ELEPHANTS CLUB e. V. Vereinsregister-Nr.: 10751, Amtsgericht Frankfurt/Main Stzung Elephnts Clu e.v. Stnd Dezemer 2010 ELEPHANTS CLUB e. V. Vereinsregister-Nr.: 10751, Amtsgeriht Frnkfurt/Min 1 Nme, Sitz und Geshäftsjhr 1.1 Der Nme der Vereines lutet: Elephnts Clu e.v. 1.2 Der

Mehr

Hier beginnen MFC-J4410DW

Hier beginnen MFC-J4410DW Instlltionsnleitung Hier eginnen MFC-J440DW MFC-J460DW Lesen Sie zuerst ie Proukt-Siherheitshinweise, evor Sie s Gerät in Betrie nehmen. Lesen Sie nn iese Instlltionsnleitung zur korrekten Einrihtung un

Mehr

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang. Netzkabel. Trägerbogen/Plastikkarten-Trägerbogen DVD-ROM

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang. Netzkabel. Trägerbogen/Plastikkarten-Trägerbogen DVD-ROM Instlltionsnleitung Hier eginnen ADS-2100 Lesen Sie zuerst die Produkt-Siherheitshinweise, evor Sie ds Gerät einrihten. Lesen Sie dnn diese Instlltionsnleitung zur korrekten Einrihtung und Instlltion.

Mehr

Grundlagen der Technischen Informatik. Bausteine der Digitaltechnik - Binäre Schalter und Gatter. Kapitel 7.1

Grundlagen der Technischen Informatik. Bausteine der Digitaltechnik - Binäre Schalter und Gatter. Kapitel 7.1 Busteine er Digitltehnik - Binäre Shlter un Gtter Kpitel 7. Dr.-Ing. Stefn Wilermnn ehrstuhl für rwre-softwre-co-design Entwurfsrum - Astrktionseenen SYSTEM-Eene + MODU-/RT-Eene (Register-Trnsfer) ogik-/gatter-eene

Mehr

Sehen wie s geht! Leseprobe. Kapitel 4:»Windows schneller machen« Inhaltsverzeichnis. Stichwortverzeichnis. Die Autoren

Sehen wie s geht! Leseprobe. Kapitel 4:»Windows schneller machen« Inhaltsverzeichnis. Stichwortverzeichnis. Die Autoren Sehen wie s geht! Leseproe Seit Windows 10 ht sih in Bezug uf Geshwindigkeit sehr vieles geessert, er shnell genug knn ein Computersystem eigentlih nie sein. Hier finden Sie einige Tipps, dnk derer Sie

Mehr

Richtlinie Wohnungsbau

Richtlinie Wohnungsbau es Lnes Brnenurg für ie Üernhme von Bürgshften zur Förerung es Wohnungswesens Gemeinsmer Runerlss es Ministeriums er Finnzen un es Ministeriums für Sttentwiklung, Wohnen un Verkehr - jetzt: Ministerium

Mehr

Wer bei Dir sich birgt

Wer bei Dir sich birgt Wer bei Dir sich birgt (Johnnes Hrtl 2009) E Wer bei Dir sich birgt steht fest uf einem Berg cis denn Du bist seine Burg sein fester Turm. E Meine ugen richten sich uf Dich llein cis denn Du bist meine

Mehr

McAfee Firewall Enterprise, Multi Firewall Edition

McAfee Firewall Enterprise, Multi Firewall Edition Shnellstrt Hnuh Revision A MAfee Firewll Enterprise, Multi Firewll Eition Version 8.3.x In iesem Hnuh für en Shnellstrt finen Sie llgemeine Anweisungen zum Einrihten von MAfee Firewll Enterprise, Multi

Mehr

Innenraum-Lasttrennschalter H 22. Ein- oder Dreipolige Ausführung Bemessungs-Spannung 12, 25 und 38,5 kv Bemessungs-Strom 630 und 1250 A

Innenraum-Lasttrennschalter H 22. Ein- oder Dreipolige Ausführung Bemessungs-Spannung 12, 25 und 38,5 kv Bemessungs-Strom 630 und 1250 A Innenrm-Lsrennshler H 22 Ein- oer Dreiolige sührng Bemessngs-Snnng 12, 25 n 8,5 Bemessngs-Srom n 12 Inhl: DRIESCHER - Innenrm-Lsrennshler n Lsshler- Siherngs-Kominion H 22 nh EN 60265-1 n EN 62271-105

Mehr

Hier beginnen MFC-J470DW

Hier beginnen MFC-J470DW Instlltionsnleitung Hier eginnen MFC-J470DW Lesen Sie zuerst ie Proukt-Siherheitshinweise, evor Sie s Gerät in Betrie nehmen. Lesen Sie nn iese Instlltionsnleitung zur korrekten Einrihtung un Instlltion.

Mehr

Technik im Alltag. 2 Ordnen Sie zu. 3 Sehen Sie die Fotos 1 4 an. Was passiert im Homeservice? Was meinen Sie? achtzehn 18 LEKTION 9

Technik im Alltag. 2 Ordnen Sie zu. 3 Sehen Sie die Fotos 1 4 an. Was passiert im Homeservice? Was meinen Sie? achtzehn 18 LEKTION 9 9 Technik im Alltg 5 6 FOLGE 9: COMPUTER SIND DOOF Ws ist ein Druckertreier? Kreuzen Sie n. eine Softwre, die dfür sorgt, dss Computer und Drucker zusmmen funktionieren ein spezielles Kel, mit dem mn den

Mehr

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang Instlltionsnleitung Hier eginnen MFC-7360N MFC-7460DN Lesen Sie itte ie Broshüre Siherheitshinweise un Vorshriften, evor Sie s Gerät in Betrie nehmen. Lesen Sie nshließen iese Instlltionsnleitung für eine

Mehr

IM BERUF Arbeitsbuch Lösungen

IM BERUF Arbeitsbuch Lösungen IM BERUF Areitsuh Lösungen Lektion 1 A 1 1. AG, 2. GmH, 3. Co., Co, 4. KG, 5. Ltd. 2 a waagereht: eintreffen, uhen, Fahrt, Heimreise, Anreise; senkreht: Flug 1. eintreffen, 2. Flug, 3. Fahrt, 4. Anreise,

Mehr

Werben auf askenrico

Werben auf askenrico Weren uf skenrico skenrico Ihr Online-Reiseführer für Mitteleurop Unser Online-Reiseführer ht eine rsnte Entwicklung zu verzeichnen. Gegründet Ende 2009, zählt er mit üer 10.000 montlichen Besuchern Mitte

Mehr

Die Leuchte des Nordens Das Buch zur NDR Quizshow

Die Leuchte des Nordens Das Buch zur NDR Quizshow Die Leuhte es Norens Ds Buh zur NDR Quizshow DIE LEUCHTE DES NORDENS s Buh zur NDR Quizshow Fotoverzeihnis: Agentur Kögel (52, 162) ARD Fotorhiv (24) Bellmnn, Gröning & Prtner GmH (96, 122) Bremer Touristik-Zentrle

Mehr

DAS JUGENDKONTO, das NICHT NUR AUF

DAS JUGENDKONTO, das NICHT NUR AUF DAS JUGENDKONTO, ds NICHT NUR AUF dein GELD AUFPASST. Hndy oder Lptop 1 Jhr grtis Versichern!* Mitten im Leben. *) Näheres im Folder FÜR ALLE VON 14-19, DIE MITTEN IM LEBEN STEHEN! Mit 14 Lebensjhren mcht

Mehr

Hier beginnen DCP-J152W

Hier beginnen DCP-J152W Instlltionsnleitung Hier eginnen DCP-J152W Lesen Sie zuerst die Produkt-Siherheitshinweise, evor Sie ds Gerät in Betrie nehmen. Lesen Sie dnn diese Instlltionsnleitung zur korrekten Einrihtung und Instlltion.

Mehr

DAS Einzige Konto, Mitten im Leben. monsterhetz.at. *) Näheres im Folder

DAS Einzige Konto, Mitten im Leben. monsterhetz.at. *) Näheres im Folder DAS Einzige Konto, ds uch uf dein HANDY ODER DEINEN LAPTOP AUFPASST. Versichert Hndy oder Lptop 1 Jhr grtis!* Mitten im Leben. monsterhetz.t *) Näheres im Folder FÜR ALLE VON 14-19, DIE MITTEN IM LEBEN

Mehr

Zertifikat B1. Zertifikat B1 Modelltest 2 2013 HUEBER Verlag

Zertifikat B1. Zertifikat B1 Modelltest 2 2013 HUEBER Verlag Zertifikat B1 ein Gemeinshaftsprodukt von: Goethe-Institut Österreihishes Sprahdiplom Deutsh (ÖSD) Universität Freiurg/Shweiz Modelltest 2 Lesen Teil 1 Areitszeit: 10 Minuten Lesen Sie den Text und die

Mehr

Domäne und Bereich. Relationen zwischen Mengen/auf einer Menge. Anmerkungen zur Terminologie. r Relationen auf/in einer Menge.

Domäne und Bereich. Relationen zwischen Mengen/auf einer Menge. Anmerkungen zur Terminologie. r Relationen auf/in einer Menge. Reltionen zwischen Mengen/uf einer Menge! Eine Reltion R A B (mit A B) ist eine Reltion zwischen der Menge A und der Menge B, oder uch: von A nch B. Drstellung: c A! Wenn A = B, d.h. R A A, heißt R eine

Mehr

D as M agazin für die Mieter von VIVAWEST September 2012. VIVAWEST erfüllt Kinderwünsche. Neue Turnstange für kleine Mieter aus Dahlhausen

D as M agazin für die Mieter von VIVAWEST September 2012. VIVAWEST erfüllt Kinderwünsche. Neue Turnstange für kleine Mieter aus Dahlhausen bei uns D s M gzin für die Mieter von VIVAWEST September 2012 Gute Hltungsnote: Jule Wihtermnn Ein Geshenk für Ihr Bby VIVAWEST erfüllt Kinderwünshe Neue Turnstnge für kleine Mieter us Dhlhusen Wohnen

Mehr

Modellreihe TL96* Digital Modellreihe UL97* Digital Modellreihe ML96* Digital

Modellreihe TL96* Digital Modellreihe UL97* Digital Modellreihe ML96* Digital Moellreihe TL96* Digitl Moellreihe UL97* Digitl Moellreihe ML96* Digitl EUROPEAN UNION ECOLABEL Awre to goos or servies whih meet the environmentl requirements of the EU eolelling sheme Deutsh Inhltsverzeihnis

Mehr

Gedanken stoppen und entschleunigen

Gedanken stoppen und entschleunigen 32 AGOGIK 2/10 Bertie Frei, Luigi Chiodo Gednken stoppen und entschleunigen Individuelles Coching Burn-out-Prävention Probleme knn mn nie mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstnden sind. Albert

Mehr

Kapitel 6 E-Mails senden und empfangen

Kapitel 6 E-Mails senden und empfangen Kpitel 6 E-Mils senden und empfngen Sie ist zwr mittlerweile infolge des hohen Spmufkommens ein wenig in Verruf gerten, gehört er immer noch zum Stndrdkommuniktionsmittel des Weürgers: die E-Mil. Zentrle

Mehr

Lektion 10 Test. Könntet / Würdet ihr mir helfen?

Lektion 10 Test. Könntet / Würdet ihr mir helfen? Lktion 10 Tst Lktion 10 Grmmtik 1 Stigrung Komprtiv un Suprltiv: Shrin Si. Bispil: groß -> größr -> m größtn gut -> -> unkl -> -> li -> -> tur -> -> vil -> -> grn -> -> /6 Punkt 2 Vrglih mit... ls or so

Mehr

Lektion 10 Test Lösungen

Lektion 10 Test Lösungen Lktion 10 Tst Lösungn Lktion 10 Grmmtik 1 Stigrung Komprtiv un Suprltiv: Shrin Si. gut -> _ssr_ -> _m stn_ unkl -> _unklr_ -> _m unklstn_ li -> _lir -> _m listn_ tur -> _turr_ -> _m turstn_ vil -> _mhr_

Mehr

Wirtschaft, Arbeit, Haushalt. mit Hauswirtschaft Kompetenzaufbau 3. Zyklus

Wirtschaft, Arbeit, Haushalt. mit Hauswirtschaft Kompetenzaufbau 3. Zyklus Wirtshft, Areit, Hushlt mit Huswirtshft Kompetenzufu. Zyklus Elemente es Kompetenzufus Weitere Informtionen zu en Elementen es Kompetenzufus sin im Kpitel Üerlik zu finen. Impressum Herusgeer: Deutshshweizer

Mehr

Fortbildungsseminar für Familienmediatoren in internationaler Familienmediation

Fortbildungsseminar für Familienmediatoren in internationaler Familienmediation Medition in interntionlen Kindshftskonflikten Fortbildungsseminr für Fmilienmeditoren in interntionler Fmilienmedition 5. - 7. Dezember 2014 und 20.- 22. Februr 2015 in Berlin Ziel dieses 50-stündigen

Mehr

Lektion 2: Du und ich

Lektion 2: Du und ich Lektion 2: Du und ich Lernziele Stellung nehmen Über sttistische Angben sprechen Vergleiche formulieren Einen Forumsbeitrg schreiben Argumente gegenüberstellen Ein Interview mchen 2 d(r)/wo(r) + Präposition

Mehr

Lotta muss für eine Prüfung lernen... Trotzdem geht sie abends in die Disco...

Lotta muss für eine Prüfung lernen... Trotzdem geht sie abends in die Disco... Grmmtik 1 Schreiben Sie Sätze mit trotzdem. Lott für eine Prüfung d Fru Keil wenig Geld lernen müssen hben bends in die Disco gehen von einem neuen Mntel... träumen... Lott muss für eine Prüfung lernen....

Mehr

Räume, Zeiten, Gesellschaften. mit Geografie, Geschichte Kompetenzaufbau 3. Zyklus

Räume, Zeiten, Gesellschaften. mit Geografie, Geschichte Kompetenzaufbau 3. Zyklus Räume, Zeiten, Gesellshften mit Geogrfie, Geshihte Kompetenzufu. Zyklus Elemente es Kompetenzufus Weitere Informtionen zu en Elementen es Kompetenzufus sin im Kpitel Üerlik un Anleitung zu finen. Impressum

Mehr

Übungsblatt 1 zum Propädeutikum

Übungsblatt 1 zum Propädeutikum Üungsltt zum Propädeutium. Gegeen seien die Mengen A = {,,,}, B = {,,} und C = {,,,}. Bilden Sie die Mengen A B, A C, (A B) C, (A C) B und geen Sie diese in ufzählender Form n.. Geen Sie lle Teilmengen

Mehr

Vor über 2400 Jahren kritisierte der griechische Philosoph Sokrates das Verhalten der jungen Leute seiner Zeit.

Vor über 2400 Jahren kritisierte der griechische Philosoph Sokrates das Verhalten der jungen Leute seiner Zeit. LEKTION Benehmen bei Jugendlichen! Vor über 2400 Jhren kritisierte der griechische Philosoph Sokrtes ds Verhlten der jungen Leute seiner Zeit. Lies den kurzen Text und gib ihn mit deinen eigenen Worten

Mehr

Liquiditätsrisikomanagement unter LCR und NSFR

Liquiditätsrisikomanagement unter LCR und NSFR Anmelung un Informtion 5 s c hr if t lic h: Euroforum Deutschln SE, Postfch 11 12 34, 40512 Düsselorf p er E - Mil: nmelung@euroforum.com p er F x : +49 (0)2 11/96 86 40 40 t elef onis c h: +49 (0)2 11/96

Mehr

Parametrische Koordinatenposition (r, θ, φ) auf der Kugeloberfläche mit einem Radius r ... θ π. φ π/2. Based on material by Werner Purgathofer

Parametrische Koordinatenposition (r, θ, φ) auf der Kugeloberfläche mit einem Radius r ... θ π. φ π/2. Based on material by Werner Purgathofer Bse o mteril y Werer rgthofer er/ber 8.4-8.5 8.8-8. 8.-8. Möglihe D-Ojetreräsettio Grhishe Szee eihlte solie geometrishe Ojete Bäme Blme Wole Felse Wsser Reräsettioe Oerflähe Iemoelle rozerle Moelle hysilish

Mehr

Wie erfahre ich, welches Programm ich verwenden muss? 1. Wie kann ich meine Videobänder auf eine Disc übertragen? 5

Wie erfahre ich, welches Programm ich verwenden muss? 1. Wie kann ich meine Videobänder auf eine Disc übertragen? 5 hp dvd writer Wie... Inhlt Wie erfhre ich, welches Progrmm ich verwenden muss? 1 Deutsch Wie knn ich eine Disc kopieren? 2 Wie knn ich meine änder uf eine Disc üertrgen? 5 Wie knn ich einen DVD-Film erstellen?

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Kfz-Versicherung AKB. Stand 01.10.2014

Allgemeine Bedingungen für die Kfz-Versicherung AKB. Stand 01.10.2014 Allgemeine Bedingungen für die Kfz-Versiherung AKB Stnd 1.1.214 VOLKSWOHL BUND Shversiherung AG Südwll 37-41 44137 Dortmund VBS K 111 1.214 Seite 1 Inhltsverzeihnis A Welhe Leistungen umfsst Ihre Kfz-

Mehr

Modellreihe WL86* Digital Modellreihe YL86* Digital Modellreihe YL87* Digital

Modellreihe WL86* Digital Modellreihe YL86* Digital Modellreihe YL87* Digital Moellreihe WL86* Digitl Moellreihe YL86* Digitl Moellreihe YL87* Digitl EUROPEAN UNION ECOLABEL Awre to goos or servies whih meet the environmentl requirements of the EU eolelling sheme Deutsh Inhltsverzeihnis

Mehr

Liebe Lehrerin, lieber Lehrer, dieses Unterrichtsmaterial ist speziell auf die Boardstory und das Buch ool" Ope

Liebe Lehrerin, lieber Lehrer, dieses Unterrichtsmaterial ist speziell auf die Boardstory und das Buch ool Ope Ab heute ind wir ol Liebe Lehrerin, lieber Lehrer, diee Unterrihtmaterial it peziell auf die Boardtory und da Buh "Ab heute in ind wir r oo " von Suan Ope pel-götz augelegt. Die Arbeitblätter untertützen

Mehr

Musterexamen Foundation in ISMS according to ISO/IEC 27001

Musterexamen Foundation in ISMS according to ISO/IEC 27001 Musterexmen Fountion in ISMS oring to ISO/IEC 27001 Exmensnummer: Musterprüfung_ISO27kFND_DE_200_v2.0 Inhlt 2 Einführung 3 Exmen Sämtlihe Unterlgen sin nh Ashluss es Exmens zurükzugeen. Die ei em Exmen

Mehr

KIEFERORTHOPÄDIE NACHRICHTEN. Die Zeitung von Kieferorthopäden für Kieferorthopäden I www.kn-aktuell.de

KIEFERORTHOPÄDIE NACHRICHTEN. Die Zeitung von Kieferorthopäden für Kieferorthopäden I www.kn-aktuell.de KIEFERORTHOPÄDIE NACHRICHTEN Die Zeitung von Kieferorthopäen für Kieferorthopäen I www.kn-ktuell.e Nr. 12 Dezemer 2009 7. Jhrgng ISSN: 1612 2577 PVSt: 62133 Einzelpreis 8, Aktuell Brkets nh Mß Dr.Veit

Mehr

45 Würzburg Maidbronn Rimpar Gramschatz

45 Würzburg Maidbronn Rimpar Gramschatz ürzurg Mironn Rimpr Grmshtz gültig : 01.04.2013, Drukzeitpunkt: 21.03.2013 15:38:59, eite: 1 Fhrt er Linie F BB ürzurg, örthstrße -, Busf./ Bussteig 6 5.32 6.00 6.30 6.55 6.55 7.37 8.20 9.00 9.30 10.00

Mehr

VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU

VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU vom. August 0 5.0.0 VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU Die Bildungskommission eschliesst, gestützt uf Artikel

Mehr

bei Problemen die Theorie und die Beispiele am Anfang jeder Lerneinheit durcharbeiten

bei Problemen die Theorie und die Beispiele am Anfang jeder Lerneinheit durcharbeiten Ds knnst du schon º Terme umformen º Gleichungen ufstellen und lösen º Funktionsgrphen zeichnen º Whrscheinlichkeiten erechnen Erfolge mithilfe des Aschlusstests üerprüfen ei Prolemen die Theorie und die

Mehr

1 Was passt? Unterstreichen Sie. Ergänzen Sie.

1 Was passt? Unterstreichen Sie. Ergänzen Sie. Lktion 9: In inr frmn Stt 9 A Er muss ins Hofräuhus ghn! A2 Grmmtik ntkn 1 Ws psst? Untrstrihn Si. Ergänzn Si. f g Ih /Du Wir/Ihr Jns un Olg/Er Ih /Du Wir / Mri Si / Niko Du/Ihr musst uningt in Führung

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Kfz-Versicherung AKB. Stand 01.10.2014

Allgemeine Bedingungen für die Kfz-Versicherung AKB. Stand 01.10.2014 Allgemeine Bedingungen für die Kfz-Versiherung AKB Stnd 1.1.214 VOLKSWOHL BUND Shversiherung AG Südwll 37-41 44137 Dortmund VBS K 111 1.214 Seite 1 Inhltsverzeihnis A Welhe Leistungen umfsst Ihre Kfz-

Mehr

SAMSUNG Registrierkassen. Modelle ER-5100 / ER-5115 / ER-5140 PROGRAMMIERANLEITUNG

SAMSUNG Registrierkassen. Modelle ER-5100 / ER-5115 / ER-5140 PROGRAMMIERANLEITUNG SAMSUNG Registrierkssen Modelle ER-500 / ER-55 / ER-540 PROGRAMMIERANLEITUNG Seite - 2 - Progrmmiernleitung ER-500 / ER-55 / ER-540. Funktionsüersiht...3 2. Stndrd-Tstturen...4 2.. Tsttur ER500...4 2.2.

Mehr

Einstiegs-Test Bin ich der Typ für die Arbeit mit Menschen?

Einstiegs-Test Bin ich der Typ für die Arbeit mit Menschen? Einstigs-Tst Bin ih r Typ ür i Arit mit Mnshn? In ism Tst ght s rum hruszuinn, ws ir im Ln wihtig ist un wi u mit nrn Mnshn umghst. Er soll ir i hln, ih slst inzushätzn. Bitt ntwort i Frgn hrlih un spontn.

Mehr

UNIVERSITÄT KARLSRUHE Institut für Analysis HDoz. Dr. P. C. Kunstmann Dipl.-Math. M. Uhl. Sommersemester 2009

UNIVERSITÄT KARLSRUHE Institut für Analysis HDoz. Dr. P. C. Kunstmann Dipl.-Math. M. Uhl. Sommersemester 2009 UNIVERSIÄ KARLSRUHE Institut für Anlysis HDoz. Dr. P. C. Kunstmnn Dipl.-Mth. M. Uhl Sommersemester 9 Höhere Mthemti II für die Fchrichtungen Eletroingenieurwesen, Physi und Geodäsie inlusive Komplexe Anlysis

Mehr

Aufgaben zur Vorlesung Analysis II Prof. Dr. Holger Dette SS 2012 Lösungen zu Blatt 6

Aufgaben zur Vorlesung Analysis II Prof. Dr. Holger Dette SS 2012 Lösungen zu Blatt 6 Aufgben zur Vorlesung Anlysis II Prof. Dr. Holger Dette SS 0 Lösungen zu Bltt 6 Aufgbe. Die Funktion f : [, ) R sei in jedem endlichen Teilintervll von [, ) Riemnnintegrierbr. Für n N sei I n := f() d.

Mehr

Def.: Sei Σ eine Menge von Zeichen. Die Menge Σ* aller Zeichenketten (Wörter) über Σ ist die kleinste Menge, für die gilt:

Def.: Sei Σ eine Menge von Zeichen. Die Menge Σ* aller Zeichenketten (Wörter) über Σ ist die kleinste Menge, für die gilt: 8. Grundlgen der Informtionstheorie 8.1 Informtionsgehlt, Entropie, Redundnz Def.: Sei Σ eine Menge von Zeichen. Die Menge Σ* ller Zeichenketten (Wörter) über Σ ist die kleinste Menge, für die gilt: 1.

Mehr

Da Dafrerte. Allegretto SOPRAN ALT TENOR BASS. I geh nim - mer, i geh nim - mer, nim- mer, nim- mer, nim- mer, i geh nim - mer, i geh nim - mer,

Da Dafrerte. Allegretto SOPRAN ALT TENOR BASS. I geh nim - mer, i geh nim - mer, nim- mer, nim- mer, nim- mer, i geh nim - mer, i geh nim - mer, SOPRAN ALT TENOR BASS Allegretto I g i g I g i D Drerte i g g i g Stz: Blduin Sulzer i g i g I g i g i g i g 6 I g i i g i g g mer us si ins V i g i i g dern sein g 10 Lus, es wchst nix und wird nix, is

Mehr

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren.

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren. Instlltionsnleitung Hier eginnen MFC-5490CN Lesen Sie iese Instlltionsnleitung, evor Sie s Gerät verwenen, um es richtig einzurichten un zu instllieren. WARNUNG Wrnungen, ie echtet weren müssen, um Verletzungsgefhr

Mehr

Die Top-Winterveranstaltung in Südtirol. Pfelders/Passeiertal: Stimmung & Spaß pur!

Die Top-Winterveranstaltung in Südtirol. Pfelders/Passeiertal: Stimmung & Spaß pur! Die Top-Wintervernstltung in Südtirol www.spitzbum.com 24. 31.01.2015 Sponsored by www.vist.it Pfelders/Psseiertl: Stimmung & Spß pur! Informtion & Anmeldung (Anmeldeschluß ist der 1. November 2014) Südtiroler

Mehr

Sfogava con le stelle Il quarto libro de Madrigali, 1603

Sfogava con le stelle Il quarto libro de Madrigali, 1603 Ottv Rnun (1562 1621) Sprn I Sprn II lt enr ss Sfgv n Sfgv n Sfgv n Sfgv n Sfgv n. Sfgv n Il qur lbr de Mdrgl, 1603 un nfer m d m b un nfer m d m re # un nfer m d m re un n fer m d m re re un nfer m d

Mehr

Verordnung über die beruflichen Tätigkeiten im Gesundheitswesen (Gesundheitsverordnung, GesV)

Verordnung über die beruflichen Tätigkeiten im Gesundheitswesen (Gesundheitsverordnung, GesV) BELEX - Bernishe Systemtishe Gesetzessmmlung BSG 811.111 24. Oktoer 2001 Verornung üer ie eruflihen en im Gesunheitswesen (Gesunheitsverornung, GesV) Der Regierungsrt es Kntons Bern, in Ausführung von

Mehr

Antrag auf Gewährung von Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG)

Antrag auf Gewährung von Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Antrg uf Gewährung von Leistungen nch em Unterhltsvorschussgesetz (UVG) n em Mont er Antrgstellung! 'l Mont rückwirken (>Angen unter Nr. 12 erforerlich) Bifte zugehöriges Merklft sorgfältig urchlesen'

Mehr

LESEVERSTEHEN 1. PRÜFUNGSTRAINING Leseverstehen 1 1...

LESEVERSTEHEN 1. PRÜFUNGSTRAINING Leseverstehen 1 1... RÜFUNGSTRAINING Leseverstehen 1 LESEVERSTEHEN 1 TI: Markieren Sie, welhe Üershrift auf den ersten Blik zu welhem Artikel passt. Zu Text 1 passen z. B. Die Glotze let und Forsher warnen vor interaktivem

Mehr

SIÓFOK. Ungarn / BALATON. Die Partyperle des Ostens! Die Nächte sind am Plattensee lang und die Tage kurz OFT UNTERSCHÄTZT...

SIÓFOK. Ungarn / BALATON. Die Partyperle des Ostens! Die Nächte sind am Plattensee lang und die Tage kurz OFT UNTERSCHÄTZT... SIÓFOK Ungrn / BALATON Die rtyperle des Ostens! Die Nähte sind m lttensee lng und die Tge kurz OFT UNTERSCHÄTZT... übertrifft die rty-infrstruktur in Siófok doh viele ndere rtyziele um Längen. Hier gibt

Mehr

Präfixcodes und der Huffman Algorithmus

Präfixcodes und der Huffman Algorithmus Präfixcodes und der Huffmn Algorithmus Präfixcodes und Codebäume Im Folgenden werden wir Codes untersuchen, die in der Regel keine Blockcodes sind. In diesem Fll können Codewörter verschiedene Länge hben

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik. Prof. Dr. Andreas Thiemer. VWL-Semesterprojekt Nr. 4 WS 2007/2008. Bayessche Lemminge

Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik. Prof. Dr. Andreas Thiemer. VWL-Semesterprojekt Nr. 4 WS 2007/2008. Bayessche Lemminge Institut für Volkswirtschftslehre und Wirtschftspolitik Prof. Dr. ndres Thiemer VWL-Semesterprojekt Nr. 4 WS 007/008 yessche Lemminge Ein Experiment mit Informtionskskden Unter Mitreit von: Olg eder xel

Mehr

Kommunizierende Workflow-Services modellieren und analysieren

Kommunizierende Workflow-Services modellieren und analysieren Informtik - Forshung und Entwiklung mnusript No. (will e inserted y the editor) Wolfgng Reisig Krsten Shmidt Christin Sthl Kommunizierende Workflow-Servies modellieren und nlysieren Eingegngen: dte / Angenommen:

Mehr

Schützen Sie diejenigen, die Ihnen am Herzen liegen. Risikopremium

Schützen Sie diejenigen, die Ihnen am Herzen liegen. Risikopremium Schützen Sie diejenigen, die Ihnen m Herzen liegen Risikopremium Verntwortung heißt, weiter zu denken Die richtige Berufswhl, die Gründung einer eigenen Fmilie, die eigenen vier Wände, der Schritt in die

Mehr

13 Rekonfigurierende binäre Suchbäume

13 Rekonfigurierende binäre Suchbäume 13 Rekonfigurierende inäre Suchäume U.-P. Schroeder, Uni Pderorn inäräume, die zufällig erzeugt wurden, weisen für die wesentlichen Opertionen Suchen, Einfügen und Löschen einen logrithmischen ufwnd uf.

Mehr

5.3 Dynamisches Sitzen und Stehen

5.3 Dynamisches Sitzen und Stehen Dynmisches Sitzen und Stehen 5.3 Dynmisches Sitzen und Stehen Test Bewegen Sie sich eim Sitzen und Stehen kontinuierlich um den Mittelpunkt der senkrechten Oerkörperhltung (S. 39) mit neutrler Wirelsäulenschwingung

Mehr

Daimler Betriebskrankenkasse

Daimler Betriebskrankenkasse Dimler Betriebskrnkenksse U N S E R MAG AZ I N F Ü R D I E V E R S I C H E R T E N U N S E R E R B K K / / / A U S G A B E 2 / / / J U L I 2 0 1 4 JUBILÄUMSGEWINNSPIEL V I E R Z I G F I N D E N / / / 5

Mehr

Über die sog. «Ein-Franken-pro-Todesfall» -Kassen.

Über die sog. «Ein-Franken-pro-Todesfall» -Kassen. Über die sog. «Ein-Frnken-pro-Todesfll» -Kssen. Eine versicherungstechnische Studie von HEINRICH JECKLIN (Zürich). (AIs Mnuskript eingegngen m 25. Jnur 1940.) In der versicherungstechnischen Litertur finden

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Tägerwiler Post. Pfarrer Uwe John eingesetzt. Die lebendige Zeitung einer lebendigen Gemeinde VERANSTALTUNGEN

Tägerwiler Post. Pfarrer Uwe John eingesetzt. Die lebendige Zeitung einer lebendigen Gemeinde VERANSTALTUNGEN Tägerwiler Post Die lebendige Zeitung einer lebendigen Gemeinde Nr. 02 VERANSTALTUNGEN Bis 28. 2. Yuli Bogdnov «Ds Spiel» Resturnt Steinbock Fr. 12. 1. Wunderbr Ab 22 Uhr Zecchinel So. 14. 1. Schchturnier

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Karlsruher Institut für Technologie

Karlsruher Institut für Technologie Krlsruher Institut für Technologie Lehrstuhl für Progrmmierprdigmen Sprchtechnologie und Compiler WS 2010/2011 Dozent: Prof. Dr.-Ing. G. Snelting Üungsleiter: Mtthis Brun Lösung zu Üungsltt 1 Ausge: 18.04.2012

Mehr

Sehen wie s geht! Leseprobe. Kapitel 2:»Online mit dem Galaxy Tab« Inhalt. Stichwortverzeichnis. Der Autor. Leseprobe weiterempfehlen

Sehen wie s geht! Leseprobe. Kapitel 2:»Online mit dem Galaxy Tab« Inhalt. Stichwortverzeichnis. Der Autor. Leseprobe weiterempfehlen Sehen wie s geht! Leseproe Sie hen Ihr Tlet gekuft, um üerll im Internet zu surfen? Je nch Tlet-Modell können Sie nur vi WLAN-Verindung online gehen oder uch die moile Netzverindung üer die SIM-Krte nutzen.

Mehr

5.4 CMOS Schaltungen und VLSIDesign

5.4 CMOS Schaltungen und VLSIDesign Kp5.fm Seite 447 Dienstg, 7. Septemer 2 :55 3 5.4 CMOS Schltungen und VLSI Design 447 r u u r id + + A. 5.39: Progrmmierrer Gitterustein 5.4 CMOS Schltungen und VLSIDesign Die Boolesche Alger eginnt mit

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr