BUND INTERNATIONALER DETEKTIVE Private Ermittlungen im internationalen Verbund

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BUND INTERNATIONALER DETEKTIVE Private Ermittlungen im internationalen Verbund"

Transkript

1 Bwisn I nformirn Dokumntirn Privat Ermittlungn im intrnationaln rbund JAHRE 50 Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv 1

2 Obrbürgrmistr Willkommn in Kassl Shr ghrt Damn und Hrrn, ich bgrüß Si in dr documnta-stadt Kassl shr hrzlich und fru mich, dass dr Bund Intrnationalr Dtktiv.. (BID) sin 50-jährigs Bsthn im Rahmn sinr Jahrshauptvrsammlung in Kassl bght. Hrzlichn Glückwunsch zu Ihrm Jubiläum! Kassl rfrut sich als Tagungs- und Kongrssstadt inr immr größrn Blibthit. Mit dm Fall dr Maur und dr glücklichn Widrvrinigung vor zwi Jahrzhntn rlangt di hmalig Rsidnzstadt ihr zntral gographisch Lag in Dutschland und Europa zurück. Dr Facttnrichtum Kassls zigt sich im Nbninandr von Tradition und Modrn, von ländlich gprägtn und urbann Räumn, am pulsirndn Lbn ntlang dr Hauptvrkhrsachsn und an dr großn Zahl von Grünflächn und Parks. Wltwits Rnomm gnißt Europas größtr und schönstr Brgpark mit Schloss Wilhlmshöh, dr Löwnburg und dm Hrkuls, dssn Aufnahm in di Wltrblist dr UNESCO drzit vorbritt wird. Es ist das Spannungsvrhältnis von Naturrlbnis, inr inzigartign Kultur- und Musumslandschaft und wirtschaftlichr Prosprität, di das Obrzntrum Kassl so attraktiv macht. Unsr Stadt hat dn Strukturwandl gut bwältigt und sich in dn vrgangnn Jahrn wirtschaftlich hrvorragnd ntwicklt. Im Hrzn Dutschlands und Europas glgn, ist Kassl in intrssantr Standort mit vil Lbnsqualität und inr ngagirtn Bürgrschaft. Sichr wrdn Si nbn Ihrm intrssantn Tagungsprogramm und dn Jubiläumsfirlichkitn Zit und Glgnhit findn, di viln orzüg unsrr Stadt zu ntdckn. Si offnbarn sich dm aufmrksamn Bsuchr shr schnll - ganz ohn dtktivischn Spürsinn und aufwändig Ermittlungsarbit. Schlißlich habn wir nichts zu vrbrgn, im Ggntil! Lassn Si sich also von dism Umfld inspirirn. Ich wünsch Ihnn inn angnhmn Aufnthalt in unsrm schönn Kassl. Bis zum nächstn Mal! Mit frundlichn Grüßn Brtram Hilgn - Obrbürgrmistr - Kassl, im Mai Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv 5

3 Bundsministrin dr Justiz Zum 50-jährign Bsthn ds Bunds Intrnationalr Dtktiv (BID) gratulir ich vilmals. Dtktiv hlfn bi dr Informationsbschaffung und Bwissichrung in Privatlbn und Wirtschaft. Das ist in hoch snsibl Tätigkit und dshalb ist s so wichtig, Qualität und Intgrität diss Brufs zu sichrn. Dr BID trägt dazu sit inm halbn Jahrhundrt mit großm Engagmnt bi. Dafür dank ich ihm und sinn Mitglidrn vilmals. In jüngstr Zit habn schwrwignd rstöß ggn dn Datnschutz und das Prsönlichkitsrcht in dutschn Untrnhmn für Schlagziln gsorgt. Dadurch sind nicht nur di btroffnn Untrnhmn in di Kritik gratn; di Btiligung von Dtktivn an unzulässign Ausforschungn gfährdt auch das Anshn diss Brufsstands und dr übrgroßn Mhrzahl dr Kollginnn und Kollgn, di untadlig Arbit listn. Aus dism Grund ist s so wichtig, dass sich Brufsvrbänd wi dr BID für di Qualität dr Dtktivarbit und di Bachtung dr rchtlichn Grnzn instzn. Di Brufsordnung für Dtktiv und di Richtlinin für di Qualitätssichrung privatr Ermittlungsdinstlistungn sind Ergbniss disr Anstrngungn und dafür bin ich dm BID außrordntlich dankbar. Wil Dtktiv nicht di Bfugniss von Polizi und Justiz habn, ist ihr wichtigsts Handwrkszug das, was Agatha Christi s Mistrdtktiv Hrcul Poirot sin klinn graun Zlln nnnt. Andrs als im Roman brauchn dis in dr Ralität abr sttig Schulung und Entwicklung. Als Mitträgr dr Zntralstll für di Ausbildung im Dtktivgwrb ngagirt sich dr BID bi dr Witrbildung. Auch dis sichrt di fachlich und rchtlich Qualität dr Dtktivarbit und ihr kommt grad im vrintn Europa rhöht Bdutung zu: Dank dr Dinstlistungsrichtlini dr EU, drn Umstzung bis End 2009 rfolgn musst, könnn Ermittlungsdinstlistungn lichtr grnzübrschritnd angbotn wrdn: Dtktiv, di in ihrm Himatland rchtmäßig nidrglassn sind, könnn dann ihr Dinstlistungn vorübrghnd auch in inm andrn EU-Mitglidstaat rbringn. Sowit Ermittlungsdinstlistungn dort stärkr rglmntirt sind als twa in Dutschland, gwährlistt brits di Brufsqualifikations-Anrknnungsrichtlini dis vorübrghnd Dinstlistungsfrihit. Wichtig ist, dass jtzt all Mitglidstaatn dr EU ihr nationals Rcht rasch an dis nun uropäischn orgabn anpassn, damit auch dutsch Dtktiv problmlos in andrn EU-Mitglidstaatn vorübrghnd tätig wrdn könnn. Glichzitig wrdn di Informationspflichtn ggnübr dn Auftraggbrn uropawit vrinhitlicht. Das Ergbnis sind inrsits mhr Frihit für in uropawit Tätigkit von Dtktivn und andrrsits mhr Transparnz und Information für drn Auftraggbr. Ich bin mir sichr, dass grad di Mitglidr ds BID dis ortil inr lichtrn intrnationaln Brufsausübung zu schätzn wissn und dis ihrm untrnhmrischn Erfolg zu Gut kommn wird. Alln, di mit ihrm Engagmnt zum großn Erfolg ds BID in dn vrgangnn 50 Jahrn bigtragn habn, dank ich vilmals. Ich gratulir zu dism Jubiläum und wünsch für di Zukunft alls Gut. Sabin Luthussr-Schnarrnbrgr, MdB, Bundsministrin dr Justiz Kassl, im Mai Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv 7

4 Hssischr Ministrpräsidnt Grußwort ds Hssischn Ministrpräsidntn Roland Koch zum 50-jährign Jubiläum ds Bunds Intrnationalr Dtktiv Wnn in rinigung ihr 50-jährigs Jubiläum firn kann, dann ist dis in Blg für di sttig Arbit im Dinst dr Mitglidr. Mir ist s dshalb immr in Frud, wnn ich inr Organisation zu inm solchn Jubiläum gratulirn kann. Fünf Jahrzhnt sind in bachtlichr Zitraum, in dssn rlauf di vrantwortlichn Prsonn nicht zultzt dafür Sorg tragn musstn, dass nu Mitstritr an di Aufgabn hrangführt wrdn. Nur so lässt sich di Kontinuität sichrn, nur so lassn sich nu Hrausfordrungn bwältign. Dr Bund Intrnationalr Dtktiv wurd 1960 ggründt. Sithr ist r für sin Mitglidr tätig. Unsr Gsllschaft und di Bdingungn, untr dnn wir lbn, habn sich in dn vrgangnn 50 Jahrn rasch gwandlt. Di Bürgrinnn und Bürgr musstn sich darauf bnso instlln wi zum Bispil Untrnhmn odr rbänd. Wr twa als rband dn Wandl nachvollzogn hat und auch künftig nachvollziht, dr sichrt damit sin Zukunft. Di Gratulation zu inm Jubiläum würdigt di Listungn dr rgangnhit. Dr Blick zurück ist wichtig, doch dr Blick nach vorn ist bnso unvrzichtbar. Mir kommt s darauf an, in Gratulation immr auch mit dn bstn Wünschn für di Zukunft zu vrbindn. Roland Koch Hssischr Ministrpräsidnt Kassl, im Mai Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv 9

5 Parlamntarischr Staatsskrtär bim BMWi Ich möcht Ihnn - auch im Namn von Bundsministr Rainr Brüdrl - min hrzlichn Grüß übrmittln und gratulir vilmals zum 50-jährign rbandsjubiläum! Dtktiv rfülln grad auch im Wirtschaftslbn in wichtig Funktion. Nbn Ermittlungn in Privatanglgnhitn gwinnn wirtschaftsrlvant Ermittlungn mhr und mhr an Bdutung und listn somit inn wichtign Bitrag zur Aufdckung und rhindrung von Wirtschaftskriminalität. Dtktiv sind als Partnr dr Wirtschaft nicht mhr wgzudnkn! Umso wichtigr ist s, di Qualität ds Brufsstands zu sichrn und durch kontinuirlich Aus- und Witrbildung zu optimirn. Dr Bund Intrnationalr Dtktiv.. listt hirzu durch brufsständisch Rglungn wi di Richtlini zur Qualitätssichrung privatr Ermittlungsdinstlistungn sowi sin umfangrichs Fortbildungsprogramm inn unvrzichtbarn Bitrag und trägt zur Witrntwicklung ds Brufsbilds ds Dtktivs bi. Dafür dank ich Ihnn und möcht Si bstärkn, auch in dr Zukunft witrhin ngagirt Ihrn Brufsstand zu vrtrtn. Ganz bsondrs bgrüß ich di intrnational Ausrichtung ds BID. Si habn frühzitig rkannt, dass di intrnational Zusammnarbit in inr wltwit vrntztn Wirtschaft nicht nur zur wirksamn Bkämpfung grnzübrschritndr Kriminalität rfordrlich ist, sondrn auch wirtschaftlich groß Chancn darin lign. Ich dank Ihnn alln für das groß Engagmnt in dr rgangnhit und wünsch in guts Glingn für di 50. BID Jahrshauptvrsammlung! Ernst Burgbachr, MdB Parlamntarischr Staatsskrtär bim Bundsministr für Wirtschaft und Tchnologi Bauftragtr dr Bundsrgirung für Mittlstand und Tourismus Kassl, im Mai Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv 11

6 Intrnational Kommission dr Dtktiv-rbänd (IKD) On bhalf of th IKD (Intrnational Kommission dr Dtktiv-rbänd) board and community I giv warm grtings and congratulations to th mmbrs of Bund Intrnationalr Dtktiv.. on its 50th annivrsary clbrations. Th IKD was formd in 1964 by th Swiss, Grman and Austrian National Associations and has sinc rmaind rgistrd in Austria. 45 yars latr, this uniqu umbrlla body has grown to 23 National profssional organisations plus 3 individual mmbrs and 2 worldwid associations for invstigation in th privat sctor. Th mmbrship of th IKD is primarily within th Europan Union but in addition to th participation of th 2 worldwid associations, th IKD njoys support from India, Turky and Isral, countris whr th invstigation sctor is larg, xprincd and influntial in local politics and thus a grat asst to th IKD projct. It was in 2004 that th concpt of lading th IKD mmbrship towards a collctiv agrabl standard was first suggstd, but it took 3 yars of rsarch and consultation to finally put togthr th Common Minimum Standard papr to which all th participating IKD mmbr associations within th EU signd in Th IKD Common Minimum Standard is but a suggstion to National authoritis on how to approach rgulation of invstigation in th privat sctor, whr rgulation dos not xist or is undr rviw. Th CMS proposal is a starting indicator of th will of th EU-wid invstigation sctor and will hopfully carry sufficint wight to prsuad th EU lgislators to considr th harmonisation of th divrs licnsing procdurs and rgulations that currntly xists and which mak cross bordr activity unfair and unprdictabl as to standards. Th Standards projct will continu with a varity of initiativs intractd within th EU mmbr associations. First, w must continu with th rsarch and co-ordination of th Training and Qualification or th comptncy tst. Th IKD has ngagd in a joint vntur with th Grman Training organisation, ZAD, which will pursu, on th IKD s bhalf, EU funding to pay for th widr rsarch. Concurrntly, th IKD has bn prsntd by th Italian mmbr organisation, FEDERPOL, with its rcntly agrd Cod of Ethics, pub lishd by its rgulating authority. Th documnt contnt lnds itslf mor towards a Data Protction Policy. Th IKD proposs a Policy documnt which is proposd to covr th Italian Cod and much mor, which if accptd, is a mov towards harmonising bst practic procdurs at last as rgards data protction Tony Imossi Scrtary Gnral IKD Kassl, im Mai Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv

7 ÖD Grußwort FSPD 50 Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv 13

8 CNSP-ARP Frankrich Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv

9 ECD Frankrich 50 Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv 15

10 Bundsvrband Dutschr Dtktiv.. (BDD) Dr Bundsvrband Dutschr Dtktiv (BDD).. übrmittlt dm Bund Intrnationalr Dtktiv (BID).. zu sinm 50jährign rbandsjubiläum sin hrzlichstn Grüß und Glückwünsch. In dn 50 Jahrn sins Bsthns hat sich auch dr BID auf grundlgnd rändrungn dr Tätigkitsfldr ds Dtktivgwrbs instlln und sin rbandsaktivitätn daran ausrichtn müssn. Dabi stand für ihn und sin Mitglidr stts di Gwährlistung qualitativ hochwrtigr dtktivischr Dinstlistungn im Mittlpunkt sins Wirkns. Das hat in hohm Maß dazu bigtragn, das Anshn ds Dtktivgwrbs in dr Öffntlichkit zu fördrn und das rtraun zum Gwrb zu rhöhn und zu fstign. Dafür möcht dr BDD dm BID sin Anrknnung aussprchn und dutlich machn, dass in disr Hinsicht völlig Übrinstimmung mit dn Grundlagn und Ziln ds BDD bstht. Das 50jährig Jubiläum ds BID vrbindt dr BDD mit dr Erwartung, dass di bidn Dtktivvrbänd in dn zntraln und grundlgndn Fragn ds Dtktivgwrbs auch in Zukunft zum Wohl dr Dtktivbranch uningschränkt zusammnwirkn und so di auf das Gwrb zukommndn Hrausfordrungn rfolgrich mistrn wrdn. Mit hrzlichn und kollgialn Grüßn Evlin Wipprmann Präsidntin ds BDD Kassl, im Mai Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv

11 BID-Ehrnpräsidnt Shr ghrt Damn und Hrrn, lib Kollginnn und Kollgn, wnn ich an di Anfangszit minr Mitglidschaft im BID zurück dnk, rfüllt s mich mit Frud und Stolz mitrlbt zu habn, dass dr damals noch hr unbkannt rband trotz vilr Schwirigkitn und Hindrniss sinn Wg gfundn hat und hut inr dr größtn und rfolgrichstn ist. Gründ dafür warn sichrlich auch das gut kollgial rhältnis untr dn Mitglidrn und di angnhm Atmosphär sowi di gut Litung, durch di r so rfolgrich gwordn ist. Minn Bitrag im BID durft ich mit Eintritt im Jahr 1986 als Mitglid, sit 1995 als iz-präsidnt und von 2002 bis 2006 als Präsidnt sowi mit dm Zusammnschluss dr Mitglidr ds Dutschn Dtktiv rbands.. (DD) rbringn. Für di intrnational Kontaktpflg bin ich als Ambassador und als Dirctor of Board für di World Association of Dtctivs (WAD) und in dr Roll als Dlgirtr ds BID für di IKD tätig. Dr BID pflgt di kollgial Zusammnarbit auf intrnationalr Ebn zum Nutzn dr Auftraggbr im Zitaltr dr Globalisirung. Dm hutign orstand und alln Mitglidrn möcht ich zur 50. Widrkhr ds Gburtstags di allrhrzlichstn Glückwünsch übrmittln in dr Hoffnung, dass dr rband auch witrhin großs Anshn gnißt und rfolgrich arbitt. Dann wird auch inm witrn Mitglidrzuwachs nichts im Wg sthn. Hrzlichst Lothar Kimm BID Ehrnpräsidnt Kassl, im Mai Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv 17

12 Spanin Grüß von unsrm spanischn BID-Ehrnmitglid or mhr als 25 Jahrn wurd ich vom Bund Intrnationalr Dtktiv zum Ehrnmitglid auf Lbnszit rnannt und wrd, obglich ich sit ca. 20 Jahrn gschäftlich nicht mhr tätig bin, nach wi vor in vrbindlichr und aufmrksamr Wis übr das Gschhn im Bund untrrichtt. Ich bin Ihnn außrordntlich dankbar für dis rbindung und möcht dis Dankbarkit anlässlich Ihrs 50jährign Jubiläums shr grn dm orstand und dr Gschäftsführung ds Bunds zum Ausdruck bringn. Ich rinnr mich an in gut, fruchtbar Zusammnarbit mit BID-Kollgn, di von hohm profssionllm Nivau zugt. Zum 50jährign rbandsjubiläum grüß und bglückwünsch ich di Mitglidr ds Bunds auf das Hrzlichst zu dm so rfolgrichn Aufbau ds Bunds! Mit bstn Wünschn für in rfolgrich Zukunft! Alan L. allé Fungirola, Málaga - Spanin Kassl, im Mai Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv

13 BID-Ehrnratsvorsitzndr Shr ghrt Damn und Hrrn, lib Kollginnn und Kollgn, in dr Satzung ds Brufsvrbands ist auch di Einrichtung ins Ehrnrats vorgschribn. Disr stzt sich aus dm orsitzndn und zwi Bisitzrn zusammn. Dr bnfalls gwählt dritt Bisitzr vrwilt in Rsrv und kommt als Ersatz zum Einsatz, falls inr dr bidn amtirndn Bisitzr bfangn ist odr andrwitig nicht mhr zur rfügung stht. Di Aufgabn sind in 1 dr Ehrnratsordnung bschribn: "Für di Durchführung von Brufungsvrfahrn ggn Disziplinarmaßnahmn ( ) ds rbands ist dr Ehrnrat zuständig. Dr orsitznd ds Ehrnrats ist witrhin zuständig für di Aufsicht dr Wahl ds Präsidntn." Das Ehrngricht kann von jdm Mitglid im Rahmn dr rbands-bstimmungn angrufn wrdn, s wirkt zuglich als Kontrollorgan odr bssr als Brufungs- und ltzt Instanz. Somit sind di vilfältign Anfordrungn an di dri Ehrnrät rknnbar: Fachknntnis, Bsonnnhit und Gschick im Umgang mit Mnschn/Kollgn sowi mit Problmsituationn. Nach Kräftn und mit Fairnss hat dr Ehrnrat bi sinn Entschidungn di untrschidlichn Positionn bnso wi di daraus zu rwartndn Auswirkungn im Hinblick auf das rbandswohl zu brücksichtign. Insbsondr di Position ds Ehrnrats-orsitzndn rfordrt in Intgrationsprsönlichkit mit Fingfühl, Lbns- und Brufsrfahrung. Dr amtirnd orsitznd ds BID-Ehrnrats blickt auf 40 Jahr Brufsrfahrung zurück, ist sit 15 Jahrn im Ehrnrat tätig und vrinigt all dis Eignschaftn, u. a. profitirt r aus viln Jahrn in solchn und ähnlichn Grmin und als hrnamtlichr Richtr am Bundsvrwaltungsgricht in Münchn. Auf dism Wg zum 50. BID-Jubiläum Grüß an Brufskollgn, Gäst und unsr Mitglidr. Rainr W. Lhmann orsitzndr ds Ehrnrat/Ehrngricht Kassl, im Mai Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv 19

14 BID-Koordinator Intrnational Kontakt Shr ghrt Damn, shr ghrt Hrrn, täglich shn wir, dass di Grnzn zu andrn Staatn immr stärkr vrwischn und grnzübrschritnd Tätigkitn für vil von uns brits Alltagsgschäft sind. Dr BID hat brits vor 50 Jahrn bi sinr Gründung Witblick bwisn. Man hatt brits damals rkannt, dass di Arbit unsrs Brufsstands intrnational ausgrichtt sin muss und nicht durch gographisch Grnzn ingschränkt wrdn kann. Im BID hat man in Anlaufstll für di rmittlung intrnationalr Kontakt gschaffn, di glichzitig auch Anfragn auswärtigr Kollgn an unsr Mitglidr witrlitt. Di Tätigkit dr intrnationaln Kontaktstll wird in dr Zwischnzit in inm rfrulichn Maß angnommn. Als BID-Bauftragtr für intrnational Kontakt halt ich rbindung zu viln rbändn nicht nur in Europa zum Nutzn unsrr Auftraggbr und unsrr Kollgn ds BID. Dm orstand und dn Mitglidrn möcht ich zum 50. Jahrstag dr Gründung ds BID di bstn Wünsch zu dn Firlichkitn übrmittln und dr Hoffnung Ausdruck gbn, dass unsr rband sich witrhin gut ntwicklt. Franz J. Klnklr BID-Koordinirungsbauftragtr Intrnational Kontakt Kassl, im Mai Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv

15 50 Jahr Bund Intrnationalr Dtktiv Wnn in in dr Brufsbranch bachtt Institution in halbs Jahrhundrt bstandn hat, so ist s Zit, Rückschau zu haltn und zu prüfn, ob dr Wg, dn si ggangn ist, dr richtig war, ob di Erwartungn, di daran gknüpft sind, sich rfüllt habn und ob di Einrichtung noch lbnskräftig und zitgmäß ist. All dis kann dr BID für sich vrzichnn. Sit 1987 untrstützt, fördrt und ngagirt sich dr BID für di Fortbildungsmaßnahmn dr ZAD im Intrss ds gsamtn Brufsstands. Dafür sagn wir: Hrzlichn Dank! Wr di Möglichkit hat, sollt di Histori und di künftign orhabn diss Brufsvrbands inghnd studirn - r kann nur Gwinn daraus zihn. ZENTRALSTELLE FÜR DIE AUSBILDUNG IM DETEKTIGEWERBE (ZAD) GmbH dr Stiftung Gsllschaft & Rcht, Sitz Gldrn Koordinirungsstll Brlin Postfach , Brlin - Zrtifizirt Lhrgäng dr Staatlichn Zntralstll für Frnuntrricht (ZFU), Köln, - Brufsbglitnd thortisch Fachfortbildung, - Anrkannt Bildungsinrichtung dr dtktivischn Brufsvrbänd BDD, BID und DD, - Abgstimmt Ausbildungsinhalt dr Fortbildungsinrichtungn in Östrrich und dr Schwiz, - Fachinhaltlich Koordinirung mit dr Intrnationaln Kommission dr Dtktivvrbänd (IKD), Win. Intrnt: -mail: Tl.: Fax: Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv 21

16 Aus dr Praxis Rchtskonform Ermittlungsdinstlistungn für Untrnhmn Dr Ermittlungsauftrag durch Untrnhmn zur Übrprüfung von Mitarbitrn und Organn Rchtsanwalt Dr. Grhard Grünr, Wisbadn - Mitglid ds BID-Präsidiums - Grundsätzlich rchtlich Baustin für Ermittlungsaufträg von Arbitnhmrn Di sog. Tlkom-Affär übr di Abhörung von Mitarbitrn, in dism Fall sogar solch aus höchstr Ebn, und di daraus rsultirnd Diskussion lnkt widr inmal dn Blick auf di (straf)rchtlichn Risikn, di mit dr Tätigkit ds Privatrmittlrs vrbundn sind. 1. Zulässigkit von Privatrmittlungn / Sittnwidrigkit / Gstzsvrstoß Bi Privatrmittlungsaufträgn ds Arbitgbrs wird s in dr Rgl um di Ermittlung von Tatsachn ghn, di in Schädigung von Rchtsgütrn ds Untrnhmns durch dn Arbitnhmr (Dibstahl, rrat von Gschäftsghimnissn, allgmin Untruhandlungn) odr abr di Ermittlung von Schlchtlistungn ds Arbitnhmrs (z.b. rnachlässigung dr Arbitskraft durch unzulässig xzssiv Nutzung ds btriblichn Computrs zu privatn Zwckn, fingirt Krankmldungn) zur orbritung inr arbitsrchtlichn Kündigung blgn. Grundsätzlich ghört s zu dm Krnbrich dr Tätigkit ds Privatrmittlrs, Ermittlungsmaßnahmn vorzunhmn, di untr Umghung ds staatlichn Ermittlungsmonopols privatrchtlich bauftragt wrdn. Dr Dtktiv von hut muss in sinr Tätigkit als Privatr Ermittlr inm bsondrn Anfordrungsprofil ntsprchn. Übrdurchschnittlichs Fachwissn ist bnso rfordrlich, wi dtaillirt Knntniss übr di Grundzüg ds Rchts sowi übr di so gnanntn Jdrmannsrcht. Kriminologisch, kriminalistisch und tchnisch Knntniss und Anwndrrfahrungn zähln zum fachlichn Slbstvrständnis ds fornsischn Know-how s. Das staatlich Ermittlungsmonopol, si s strafprozssualr Natur zur Aufklärung von Straftatn ( 152 I StPO) odr polizirchtlichr Natur zur Gfahrnabwhr bzogn auf privat Rchtspositionn (nach dn ländrrchtlichn Polizigstzn), ändrt daran nichts. Dmnach ist dr dm Ermittlungsauftrag zugrundlignd Dinstvrtrag (ständig Rchtsprchung zur Einordnung ds Dtktivvrtrags) auch dann wirksam, wnn das staatlich Ermittlungs- und Handlungsmonopol brührt ist. Hinwis: rträg könnn dann sittnwidrig bzw. auf inn Gstzsvrstoß grichtt sin, wnn dr vrinbart rtragszwck ausschlißlich odr im Wsntlichn in dr ornahm von Ermittlungshandlungn bstht, di insbsondr strafrchtlich vrbotn sind. 2. Grundsätzlichs zur Zulässigkit von Privatrmittlungn Dr Gstzgbr bhandlt dn Privatrmittlr wi jdn Privatmann, d.h. s gibt kin hohitlichn odr quasi-hohitlichn Rcht zur ornahm von vrtraglich vrinbartn Ermittlungsmaßnahmn außrhalb ds allgminn Fsthaltrchts ds 127 I 1 StPO. Damit kollidirt di bauftragt privat Ermittlungstätigkit in inign Fallkonstllationn mit Ggnrchtn dr Zilprson. Wichtig ist in dism Zusammnhang, dass dr Ermittlungsauftrag, also dr Dtktivvrtrag für sich ni dm Privatvrmittlr di Bfugnis vrliht, in schütznswrt Rchtspositionn dr Zilprson inzugrifn. ilmhr sind stts di Rchtsposition ds Auftraggbrs, aus dr sich di Tätigkit ds Privatrmittlrs ablitt, und di Rchtspositionn dr Zilprson abzuglichn. Andrrsits bstht insowit in Rchtsbzihung zwischn dm Privatrmittlr und dr Zilprson, als ltztr - ohn dass s auf di Rchtsnatur dr Privatrmittlungn als vom Auftraggbr vrtraglich abglitt Tätigkit ds Privatrmittlrs Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv

17 Auf dn Spurn dr Bow Strt Runnrs on dn rstn ziviln Ermittlrn zu dn hutign Dtktivbüros Spannung ligt in dr Luft... und Gfahr. Dr Drognboss könnt ihn jd Skund ntdckn, sich umdrhn, di in dr großn Mantltasch vrstckt Waff zihn und schißn. Lis duckt r sich noch nähr an di Wand, vrborgn im dunkln Schattn. Schritt für Schritt schlicht r witr voran. Ein falsch Bwgung und alls wär vorbi... Doch das wird nicht passirn. Schlißlich ist r dr ghimnisvoll Dtktiv mit bsondrn Fähigkitn, nahzu unbsigbar So shn wir di zahlrichn Dtktiv täglich sogar oft mhrfach übr unsr T-Kanäl schlichn, von Shrlock Holms übr Hrcul Poirot bis hin zu Miss Marpl. Slbst di Klinstn bggnn ihnn ständig, in Gstalt dr Dri Fragzichn, TKKG odr dr Fünf Frund. Klar, wir knnn si all, wissn alls übr si, dr Bruf ds Dtktivs ist inr dr bkanntstn. Odr twa nicht? Sin wir doch inmal hrlich. Was wissn Si wirklich übr dn Bruf? Wann hatt r sin Anfäng? Wi hat r sich ntwicklt? Und wo kommt r übrhaupt hr? Zivilklidung - dr Schlüssl zum Erfolg Blickt man inmal hintr di Kulissn diss Brufs, siht alls wnigr mystisch aus. Wir bginnn unsr klin Zitris im England ds 18. Jahrhundrts, gnaur gsagt in London: Di Zitn warn schlcht, shr unruhig. In Londons Straßn tummltn sich Dib, Mördr und Kriminll allr Art. Bi Einbruch dr Dunklhit warn di Straßn nahzu lrgfgt, kaum in Mnsch traut sich mhr nach draußn, aus Angst, übrfalln odr gar gtött zu wrdn. Doch auch am hlllichtn Tag wurd di Bvölkrung blästigt und braubt. Gutgklidt Bürgr wurdn von Dibsbandn aus ihrn Wagn gzrrt und aufs Brutalst braubt. Unzählig musstn sogar mit ihrm Lbn bzahln. Kinr war mhr sichr Doch dank Sir Hnry Filding, inm bkanntn Satirikr und Schriftstllr, dr zusätzlich noch als Fridnsrichtr arbitt, sollt sich di Situation bald ändrn. Er gründt in schs Mann stark Straßnpatrouill, di man spätr auf Grund dr Lag ihrr Büros in bsagtr Straß nur noch Bow Strt Runnrs nannt. Das Bsondr an ihnn warn di fhlndn Uniformn und ihr Spzialwaffn, nämlich Doppllaufpistoln, durch di si dn Banditn übrlgn warn. Zivil gklidt konntn si sich, ohn großs Aufshn zu rwckn, untr di Bvölkrung mischn und rziltn schnll groß Erfolg. Tag und Nacht kämpft di immr größr wrdnd Patrouill nun ggn di Kriminalität und sorgt für sichr Straßn in London. Dr Erfolg sprach für sich und dahr brittn sich di ziviln Ermittlr immr witr aus. Si wurdn schon bald als Dtktiv bzichnt, abglitt aus dm latinischn Wort dtgr (dt.: aufdckn ). 50 Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv 35

18 Pro und Contra: Zuhilfnahm von Dtktivn in Fälln dr Übrprüfung von Arbitnhmrn Di Brichtrstattung dr Mdin übr dn Einsatz von Dtktivn innrhalb und außrhalb von Untrnhmn, zur Aufklärung arbitsrchtlichr odr andrr Rchtsvrstöß, führt immr widr zu kontrovrsn Diskussionn. Dr Einsatz von Dtktivn ist gstzlich nicht grglt, abr auch kin rchtsfrir Raum. Di Arbitsgricht, bis hin zum Bundsarbitsgricht, habn dahr für dn Einsatz von Dtktivn - rlaubt, odr nicht - klar Grnzn gstckt. PRO & CONTRA Arbitgbr dürfn grundsätzlich Dtktiv zur Erfolgt dr Einsatz von Dtktivn unvrhältnismäßig, wrdn schwr Eingriff in di Übrwachung ins Arbitnhmrs instzn. orausgstzt, s ist di inzig Möglichkit und Prsönlichkits- und Datnschutzrcht ds das ltzt gignt sowi vrhältnismäßig und Arbitnhmrs vorgnommn. Dahr ist dr Dtktivinsatz dann unzulässig. Glichfalls könnn zulässig Mittl, um arbitsrchtlich schwr Pflichtvrltzungn odr Straftatdlikt im zu Unrcht rlangt Erknntniss von Dtktivn, ignn Untrnhmn aufzudckn. arbitsrchtlich - insbsondr im Kündigungsschutzprozss - untr das Bwisvrwrtungsvrbot falln. 1) gl. dazu Lingmann/Göpfrt, DB 1997, 374ff.; Lpk, DB 1985, 1231ff.; Mayr, Mitarbitr im Außndinst, S. 138; Bckr, Dtktiv zur Übrwachung von Arbitnhmrn, S. 26ff.; Bopp/Molknbur, BB 1995, 514ff.; Gola, BB 1995, 2318; Klinbrink, Di Arbitsunfähigkitsbschinigung, S. 158f.; Willmsn/ Brun, Einstllung und rstzung von Arbitnhmrn, S. 15; Kasslr Handbuch/Strigan, 2.10, Rn. 196; Schaub/Linck, Arbitsrchts-Handbuch, 55, Rn. 13; Uhmann, BuW 2002, 79 (81f.); drs., AuA 2002, 484 (488); Ths, Das Arbitsnhmr-Prsönlichkitsrcht als Litid ds Arbitsrchts, S. 281; MünchArbR/Blomyr, 97, Rn. 8; Maschmann, AuA 2000, 519 (522). 2) gl. BAG v , NZA 1998, 1334, Bstätigung von BAG v , BB 1987, 689; ArbG Brlin v , NZA-RR 2001, 527; LAG Hamburg v , NZARR 1996, 226; BAG v , DB 1991, 1834; vgl. auch das jüngr Urtil LAG Nürnbrg v , Az.: 4 Sa 136/02. In dr juristischn Litratur 6 wird bi dr Thmatik Arbitnhmrübrwachung häufig auf dn Einsatz von Dtktivn zur Kranknkontroll 7 inggangn, wobi abr auch andrwitig rtragspflichtvrltzungn ffktiv durch Dtktiv rmittlt wrdn könnn 8. Dr Einsatz von Dtktivn 1 gilt als in praxisrlvant und zuglich bsondr Form inr Übrwachung durch dn Arbitgbr mittls natürlichr Prsonn. Di bishrig Rchtsprchung 2 zu disr Problmatik blgt, wlch Bdutung dm Einsatz von Dtktivn bi dr orbritung von Prozssn im Arbitsrcht mittlrwil zukommt. 3 und dass dis orghnswis durchaus lgitim ist. Di Einschaltung von Dtktivn durch dn Arbitgbr ist insbsondr darauf ausgrichtt, rtragsvrltzungn fstzustlln, aufzuklärn und zu bwisn. 4 Zil ist s, auf dr Grundlag ds bgründtn rdachts in arbitsrchtlich Sanktion in Erfüllung dr Bwislast ds Arbitgbrs vorzubritn 5, odr rchtswirksam Maßnahmn zu rgrifn, um inn Kündigungsschutzprozss zu vrmidn. Gnrll bsthn vrschidn Einsatzmöglichkitn für Dtktiv im Arbitsrcht. Hirbi ist zwischn inm btriblichn und inm außrbtriblichn Dtktivinsatz zu diffrnzirn. Grundsätzlich mpfihlt s sich stts, bi Übrprüfungsmaßnahmn und Tsts von Arbitnhmrn durch Dtktiv dn Btribsrat zu btilign 3) Zutrffnd Lingmann/Göpfrt, DB 1997, ) Arbitsgricht Glsnkirchn v , BB 1974, 1443 (rdacht von Schwarzarbit); LAG Hamburg v , NZA-RR 1996, 226 (rdacht inr unzulässign Nbntätigkit als Taxifahrr); ArbG Brlin v , NZA-RR 2001, 527 (rdacht dr ortäuschung inr Arbitsunfähigkit); BAG v , NZA 1998, 1334 (Kranknkontroll wgn ds rdachts inr Täuschung übr di Arbitsunfähigkit). Sih auch di Darstllung bi Lpk, DB 1985, 1231f. 5) gl. 1 Abs. 2 Satz 4 KSchG. 6) gl. nur Bckr, Dtktiv zur Übrwachung von Arbitnhmrn, S. 26ff. 7) Zultzt, sowit rsichtlich, ArbG Brlin v , NZA-RR 2001, ) Als rtragsvrltzungn kommn insbsondr rmögnsstraftatn zu Lastn ds Arbitgbrs, frnr di Nichtinhaltung von Konkurrnztätigkitsvrbotn bzw. di rltzung von Nbntätigkits- und Ghimhaltungsklausln odr in dm Bundsurlaubsgstz (BUrlG) widrsprchnd Erwrbstätigkit währnd ds Erholungsurlaubs in Btracht. 9) 10) 11) 12) Hans Gottlob Rühl, Dirktor ds Arbitsgrichts Marburg Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv

19 Bgabung und Talnt allin hlfn nicht! Das zäh Ringn um qualifizirt Ausbildungsinhalt und bruflich Anrknnung für Dtktiv in Dutschland Sit übr 130 Jahrn gibt s Privatdtktiv, übr drn Tätigkit rstmalig um ca in Dutschland - gnaur gsagt in Brlin - twas zu rfahrn war. Zunächst wurd das Dtktivgwrb als fris Gwrb ausgübt und untrlag dr instign Gwrbordnung von Hut wird s nach dr Gwrbordnung von 1999 übr di 14 und 38 GwO grglt und zählt somit zu dn so gnanntn rtraunsgwrbn 2. Dtktiv - kin anrkanntr Ausbildungsbruf Wi nun gnau Dtktiv ihr Arbit ausübn und wlch fachlichn orausstzungn dafür rfordrlich sind, darübr wurd allrdings wnig vröffntlicht. Zudm gilt bis hut, dass dr Dtktivbruf kin anrkanntr Ausbildungsbruf 3 ist und dass für di Gwrbausübung kin Zugangsbschränkungn hinsichtlich dr prsönlichn Eignung und kin orgabn zu dn fachlichn orausstzungn bsthn. Fhlnds Brufsbild Faktisch kann somit Jdrmann in Dutschland als Dtktiv in Dtkti-Gwrb anmldn und ausübn. Bis in di 60r Jahr hinin fhlt s zuglich an inm konkrt bschribnn Brufsbild. Glücklichrwis gab s in dr Dtktivbranch in dn vrgangnn Jahrzhntn und in jdr Gnration dr Dtktiv stts inig vrsirt Kollgn, di sich - nbn ihrr gschäftlichn Tätigkit - intnsiv mit dr Gschicht dr Dtktivbranch ausinandrstztn, um mhr übr di Arbit, das Tätigkitsfld und di Arbitswisn von Dtktivn hrauszufindn. Ablitnd von drn Erknntnissn lässt sich di Dtktivtätigkit wi folgt auf dn Punkt bringn: Dtktiv habn di Aufgab, für Rcht und Frihit inzusthn. Si wrdn in Bwisnotfälln bi Zivil- und Strafprozssn für Privatprsonn, abr auch für Firmn und Institutionn tätig 4. Talnt allin - unzurichnd Mit dr Gründung ds BID wuchs zuglich das Bdürfnis dr rbandsmitglidr nach Wissns- und Erfahrungsaustausch, dr in dn rstn Jahrn auch rg initiirt wurd, dnn Talnt und Bgabung allin richn zur qualifizirtn Ausübung ds Dtktivbrufs nicht aus. Dmntsprchnd bauftragt 1982 dr hmalig BID-Präsidnt Horst Drochnr dn rbandskollgn Hinz-Günthr Ohrdorff, inn Informationsdinst zu schaffn 5, dr virtljährlich in Form inr Zitschrift rschint und zur rbritung von rbandsmittilungn und Wissnswrtm für Dtktiv dinn soll. Das BID-Branchnmagazin Di Erstausgab ds nun BID-Rport brichtt 1982 bspw. übr Qualifikationsanfordrungn an Dtktiv in Spanin" 6, gab Hinwis auf inn fundirtn rchtswissnschaftlichn Aufsatz übr Dtktiv zur Übrwachung 1 Dtktiv-Kurir, 4/1991, M.W. Kocks, Auf dm Prüfstand: Brufsbildung für Dtktiv 2 38 (1) 2. GwO, Übrwachungsbdürftig Gwrb (Auskunftin, Dtktin) 3 Ausbildungsbruf im Sinn ds Brufsbildungsgstzs (BBiG) 4 Zitat M.W. Kocks 5 BID-Rport, 1/82, S. 6. / BID-orstandsbschluss BID-Rport, 1/82, S. 16ff. "Was wir wissn, ist in Tropfn; was wir nicht wissn, in Ozan." Isaac Nwton "Ein Invstition in Wissn bringt noch immr di bstn Zinsn." Bnjamin Franklin Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c.

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c. Di FAIR-Mrkmal dr kbg! Bürgr-Enrgi für Schwalm-Edr! Unsr Stromtarif transparnt, günstig, fair! Di kbg ist in in dr Rgion sit 1920 vrwurzlt Gnossnschaft mit übr 1.400 Mitglidrn und in ihrm Wirkn fri von

Mehr

Einladung 10. 29. und 30. September 2015 Redoute, Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn

Einladung 10. 29. und 30. September 2015 Redoute, Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn Einladung 10. 29. und 30. Sptmbr 2015 Rdout, Kurfürstnall 1, 53177 Bonn Hrzlich Willkommn zu dn 10. Bonnr Untrnhmrtagn! Shr ghrt Damn und Hrrn, am 29. und 30. Sptmbr 2015 findn in dr Rdout in Bonn-Bad

Mehr

Die indialogum GmbH stellt sich vor

Die indialogum GmbH stellt sich vor r ä w n i t s n i E v i t a l r h c u a n n i s n h o, n s w g. r r h l h t a M Di indialogum GmbH stllt sich vor Übr indialogum Prsonal, Bratung, Entwicklung Grn bitn wir Ihnn in dn dri Thmnfldrn Prsonal,

Mehr

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33.

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33. Controlling im Ral Estat Managmnt Working Papr - Nummr: 6 2000 von Dr. Stfan J. Illmr; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Sit 33. Invstmnt Prformanc IIPCIllmr Consulting AG Kontaktadrss Illmr Invstmnt

Mehr

Finanzierung eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) aus Einkommensteuern. Studium Generale der VHS München am 11. 6. 2015

Finanzierung eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) aus Einkommensteuern. Studium Generale der VHS München am 11. 6. 2015 Finanzirung ins bdingungslosn Grundinkommns (BGE) aus Einkommnsturn Vortrag bim BGE-Kurs im Studium Gnral dr VHS Münchn am 11. 6. 2015 Aufgzigt wurd di Finanzirbarkit ins bdingungslosn Grundinkommns in

Mehr

Übersicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ. Leistungsbestandteile im Überblick. Hinweise im Schadenfall:

Übersicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ. Leistungsbestandteile im Überblick. Hinweise im Schadenfall: Übrsicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ Si intrssirn sich für in HansMrkur Risvrsichrung in gut Wahl! Listungsbstandtil im Übrblick BasicPaktschutz Bstandtil Ihrr Risvrsichrung: BasicSmartRücktrittsschutz

Mehr

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel ng Ausbildu adt... bi dr iblst E n i G LH tion in flich Z din bru vsti n I t u g Ein ukunft! LHG - in starkr Partnr für dn Lbnsmittlinzlhandl Di Lbnsmittlhandlsgsllschaft (LHG) ist di größt inhabrgführt

Mehr

Fasten stillt den Hunger unserer Zeit

Fasten stillt den Hunger unserer Zeit W i r k u n g s b r i c h t 2 0 1 4 Fastn stillt dn Hungr unsrr Zit 1 Dr Gsundhitsfördrr östrrichisch gsllschaft ggf für gsundhitsfördrung Hilfastn. Und Si fühln sich wi nugborn. Wi alls bgann Alls bgann

Mehr

Auslegeschrift 23 20 751

Auslegeschrift 23 20 751 Int. CI.2: 09) BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND DEUTSCHES PATENTAMT G 0 1 K 7 / 0 0 G 01 K 7/30 G 01 K 7/02 f fi \ 1 c r Auslgschrift 23 20 751 Aktnzichn: P23 20 751.4-52 Anmldtag: 25. 4.73 Offnlgungstag: 14.

Mehr

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011 Vorbritung Gomtrisch Optik Stfan Schirl Vrsuchsdatum: 22. Novmbr 20 Inhaltsvrzichnis Einführung 2. Wllnnatur ds Lichts................................. 2.2 Vrschidn Linsn..................................

Mehr

Bund I nternationaler Detektive

Bund I nternationaler Detektive BUND INTERNATIONALER 19 60 DETEKTIE Bund I ntrnationalr Dtktiv Bwisn Informirn Dokumntirn R I C H T L I N I E ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE BID Bund Intrnationalr

Mehr

MetaBridge. Die intelligente Software für vernetzte Kommunikation. Qualität ist messbar.

MetaBridge. Die intelligente Software für vernetzte Kommunikation. Qualität ist messbar. MtaBridg Di intllignt Softwar für vrntzt Kommunikation Qualität ist mssbar. GlutoPak DIE SOFTWARE, DIE VERNETZT MT-CA Als inhitlich Softwarlösung vrntzt di MtaBridg Ihr Brabndr -Grät sowohl mit dn Bnutzrn

Mehr

Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon

Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon Entry Voic Mail für HiPath-Systm Bdinunsanlitun für Ihr Tlfon Zur vorlindn Bdinunsanlitun Zur vorlindn Bdinunsanlitun Dis Bdinunsanlitun richtt sich an di Bnutzr von Entry Voic Mail und an das Fachprsonal,

Mehr

Durchführungsbestimmungen zum Großen Wiener Faschingsumzug 2016

Durchführungsbestimmungen zum Großen Wiener Faschingsumzug 2016 An l äs s l i c h 2 5 0J a h r Wi n rpr a t r! Großr Faschingsumzugs 2016 im Winr Pratr Lib Frund ds Großn Faschingsumzugs 2016 im Winr Pratr! Es ist mir in bsondr Frud, Euch di Ausschribungsuntrlagn zum

Mehr

Richte. Deine Zukunft Mit Kohler. Peak Performance Levelling Machines

Richte. Deine Zukunft Mit Kohler. Peak Performance Levelling Machines Richt Din Zukunft Mit Kohlr Pak Prformanc Lvlling Machins 2 Chck in ins Komptnzcntr Richttchnik Wlchn Wg man im Lbn ght, hängt von dn Entschidungn ab, di in wichtign Momntn gtroffn wrdn. Grad jtzt ist

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 1/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen Di günstig Altrnativ zur Kartnzahlung Sichrs Mobil Paymnt Informationn für ksh-partnr k sh Bargldlos. Schnll. Sichr. Was ist ksh? ksh ist in Smartphon-basirts Bzahlsystm dr biw Bank für Invstmnts und Wrtpapir

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Govrnmnt Monitor 2010 Bürgr und Staat. Bzihung gstört? mit frundlichr Untrstützung von Govrnmnt Monitor 2010 Bürgr und

Mehr

[Arbeitsblatt Trainingszonen]

[Arbeitsblatt Trainingszonen] [Arbitsblatt Trainingszonn] H r z f r q u n z 220 210 200 190 180 170 160 150 140 130 120 110 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 RHF spazirn walkn lockrs zügigs MHF Jogging Jogging Gsundhits -brich Rohdatn

Mehr

gesunde ernährung Ballaststoffe arbeitsblatt

gesunde ernährung Ballaststoffe arbeitsblatt gsund rnährung Ballaststoff Ballaststoff sind unvrdaulich Nahrungsbstandtil, das hißt si könnn wdr im Dünndarm noch im Dickdarm abgbaut odr aufgnommn wrdn, sondrn wrdn ausgschidn. Aufgrund disr Unvrdaulichkit

Mehr

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen!

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen! Wir für Eupn! WEGEN Umbau... göffnt! Wir für Eupn! Wir für Eupn! Auch mit Baustll ohn Problm in di Eupnr Innnstadt! Rnovirung ds ltztn Tilstücks dr Lib Bürgrinnn und Bürgr, wir möchtn Si informirn, dass

Mehr

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE /Monat, 1 Ab oftwar tzs Zusa Ohn rnt t übr Int k rk ir D n Pumpw ig g n ä g Für all Vollr Pumpwrkskontroll voll Kostnkontroll FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE Flygt is a tradmark of Xylm Inc.

Mehr

Desperately seeking! Fachkräftemangel in der Außenwirtschaft. 200 TAGE IM AMT Der neue Zoll-Chef im Interview

Desperately seeking! Fachkräftemangel in der Außenwirtschaft. 200 TAGE IM AMT Der neue Zoll-Chef im Interview Kompaktwissn für dn ußnhandl usgab 3/013 00 TG IM MT Dr nu Zoll-Chf im Intrviw SNKTIONSLISTNPRÜFUNG Mitarbitrscrning outsourcn? TÜRKI-U 013/014 Zwischn Zwckbzihung Zwangsh Dspratly sking! Fachkräftmangl

Mehr

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen Di günstig Altrnativ zur Kartnzahlung Sichrs Mobil Paymnt Informationn für ksh-partnr k sh smart bzahln Bargldlos. Schnll. Sichr. Was ist ksh? ksh ist in Smartphon-basirts Bzahlsystm dr biw Bank für Invstmnts

Mehr

Produkte und Anwendungen

Produkte und Anwendungen Produkt und Anwndungn AGRO POWER AGRO POWER Kilrimn Kraftband Rippnband Britkilrimn Inhabr sämtlichr Urhbr- und Listungsschutzrcht sowi sonstigr Nutzungs- und Vrwrtungsrcht: Arntz OPTIBELT Untrnhmnsgrupp,

Mehr

Der Konjunktiv I 1. er/sie habe gelesen Zukunft: er/sie wird lesen er/sie werde lesen

Der Konjunktiv I 1. er/sie habe gelesen Zukunft: er/sie wird lesen er/sie werde lesen Frum Wirtschaftsdutsch Dr Knjunktiv I 1 Gbrauch Dr Knjunktiv I wird u.a. vrwndt 1.) in dr indirktn Rd: Das Untrnhmn gab bkannt, dass sich sit März dr Auftragsingang shr psitiv ntwicklt hab. Witr btribsbdingt

Mehr

Allgemeine Hinweise zu den Beispielen 6-8 (Abscheidung von Metallen, Elektrodenpotentiale, Redoxreaktionen in Lösung)

Allgemeine Hinweise zu den Beispielen 6-8 (Abscheidung von Metallen, Elektrodenpotentiale, Redoxreaktionen in Lösung) Allgmin Hinwis zu dn Bispiln 6-8 (Abschidung von Mtalln, Elktrodnpotntial, Rdoxraktionn in Lösung) Grundlagn: Oxidation, Rduktion, Oxidationszahln, Elktrongativität, Rdoxraktionn, lktrochmisch Spannungsrih,

Mehr

Quick-Guide für das Aktienregister

Quick-Guide für das Aktienregister Quick-Guid für das Aktinrgistr pord by i ag, spritnbach sitzrland.i.ch/aktinrgistr Quick-Guid Sit 2 von 7 So stign Si in Nach dm Si auf dr Hompag von.aktinrgistr.li auf das Flash-Intro gklickt habn, rschint

Mehr

BENCHMARKING STUDIE 2016

BENCHMARKING STUDIE 2016 g Studi 2016 STUDIE 2016 Laufzit: 10. uli 2015 bis 5. Fbruar 2016 g-sznarin im btriblichn Einsatz Projktträgr: sipmann mdia g Projktdurchführung: O U R N A L Kooprationspartnr: g Studi 2016 ditorial g

Mehr

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar Tagsaufgab PPS / ERP Sit 1 Prof. Richard Kuttnrich Praxisbglitnd Lhrvranstaltung: Projkt- und Btribsmanagmnt Lhrmodul 3: 25.07.2012 Produktionsplanung und Sturung - PPS / ERP Tagsaufgab: Fallbispil MOBE

Mehr

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE

Mehr

Kryptologie am Voyage 200

Kryptologie am Voyage 200 Mag. Michal Schnidr, Krypologi am Voyag200 Khvnhüllrgymn. Linz Krypologi am Voyag 200 Sinn dr Vrschlüsslung is s, inn Tx (Klarx) so zu vrändrn, dass nur in auorisirr Empfängr in dr Lag is, dn Klarx zu

Mehr

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 1/ Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE UND

Mehr

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28).

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28). 21 Si solltn nach Möglichkit immr di aktullstn Vrsionn intzn, bvor Si dn ELO-Support kontaktirn. Oft sind Prlm bi inm nun Updat schon bhn. 21.1 ELOoffic Downloads und Programmaktualisirungn Kostnlon Zugriff

Mehr

Mehr Leistung bei Demenz

Mehr Leistung bei Demenz Sondrdruck aus Finanztst 3/2011 Mhr Listung bi Dmnz Sondrdruck Pflgrntnvrsichrungn. Si sind vil turr als andr Policn für dn Pflgfall. Dafür bitn si mhr Flxibilität und mhr Gld bi Dmnz. Dr Uhrntst wird

Mehr

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag Makroökonomi I/Grundlagn dr Makroökonomi Kapitl 5 Finanzmärkt und Erwartungn Güntr W. Bck Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag 2 2 Übrblick Kurs und Rnditn

Mehr

c h e c c a p b s G a b V S r r e n mit e Prof. Dr. Bernhard Pellens, Dirk J dicke und Ralf J dicke S. 2503 Zeitschrift f r Recht und Wirtschaft

c h e c c a p b s G a b V S r r e n mit e Prof. Dr. Bernhard Pellens, Dirk J dicke und Ralf J dicke S. 2503 Zeitschrift f r Recht und Wirtschaft Btribs www.btribs-bratr.d Bratr Zitschrift f r Rcht und Wirtschaft 46 62. Jahrgang 12. Novmbr 2007 Sitn 2465 2524 Vrlag Rcht und Wirtschaft Frankfurt a.m. Di rst Sit: Prof. Dr. R digr von Rosn Di MiFID

Mehr

Rente Deutsch Deutsch Rente. Jetzt Klartext reden und bedarfsgerecht beraten

Rente Deutsch Deutsch Rente. Jetzt Klartext reden und bedarfsgerecht beraten B 510070.qxp_Layout 1 09.09.14 14:34 Sit 1 Nur zu r intrn Vrw n ndung! Rnt Dutsch Dutsch Rnt Jtzt Klartxt rdn und bdarfsgrcht bratn Kurz Aktionsübrsicht Gsprächsauslösr: Sit 4 Rntnpakt di vir rlvantn Punkt

Mehr

Gute Gründe für Französisch!

Gute Gründe für Französisch! Gut Gründ für Französisch! Willkommn in dr Wlt ds Lrnns Französisch zum Grifn nah! Blgiqu Luxmbourg Suiss Franc Europ Vil unsrr uropäischn Nachbarn sprchn Tunisi Liban französisch! Ob in dr Schwiz, in

Mehr

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831 Hizlastbrchnung Sit 1 von 5 Erläutrung dr Tabllnspaltn in dn Hizlast-Tablln nach DIN EN 12831 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 3x4x5 6-7 12 + 13 8 x 11 x 14 15 x Θ Orintirung Bautil Anzahl Brit Läng

Mehr

DER HECKBRIEF IMPRESSUM

DER HECKBRIEF IMPRESSUM DER HECKBRIEF Dinstag, 6. Oktobr 2015 STEFAN.HECK@BUNDESTAG.DE Ausgab 03/2015 di Flüchtlingsström stlln unsr Land vor in groß Hrausfordrung, villicht ist s di größt in dr Gschicht dr Bundsrpublik. Mhr

Mehr

Die weitere Umsetzung der BaustellV

Die weitere Umsetzung der BaustellV Di witr Umstzung dr BaustllV 7. Erfahrungsaustausch dr Koordinatorn Magdburg, 17. Novmbr 2004 Michal Jägr 1. Vorsitzndr ds Zntralvrbands dr Koordinatorn nach Baustllnvrordnung Dutschlands ZVKD.V. Di witr

Mehr

Erfolgsfaktoren der Online-Vermarktung von Zeitungsangeboten. Einladung zur Teilnahme am Benchmarking

Erfolgsfaktoren der Online-Vermarktung von Zeitungsangeboten. Einladung zur Teilnahme am Benchmarking März 2010: Start ds Rglbtribs! Bis 31. März 2010 anmldn und zwi BDZV-Studin gratis sichrn! Erfolgsfaktorn dr Onlin-Vrmarktung von Zitungsangbotn Einladung zur Tilnahm am Bnchmarking Erlös durch Displaywrbung

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

Telephones JACOB JENSEN

Telephones JACOB JENSEN Tlphons JACOB JENSEN Mhr als nur in Tlfon... Das Jacob Jnsn Tlfon 80 kann wand- odr tischmontirt wrdn. Es ist in drahtloss, digitals DECT Phon mit inr Vilzahl übrragndr Funktionn wi digital Klangschärf,

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Onlin-Banking Mit Sichrhit! Vrtraun und Sichrhitsbwusstsin bi Bankgschäftn im Intrnt mit frundlichr Untrstützung von

Mehr

19. Bauteilsicherheit

19. Bauteilsicherheit 9. Bautilsichrhit Ein wsntlich Aufgab dr Ingniurpraxis ist s, Bautil, di infolg dr äußrn Blastung inm allgminn Spannungs- und Vrformungszustand untrlign, so zu dimnsionirn, dass s währnd dr gsamtn Btribszit

Mehr

Eine Topographie des digitalen Grabens durch Deutschland

Eine Topographie des digitalen Grabens durch Deutschland Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst und untrstützt von zahlrichn Sponsorn Ein Topographi ds digitaln Grabns durch Dutschland Nutzung und Nichtnutzung ds Intrnts, Strukturn und rgional

Mehr

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete EInE FüR AllES Di VISA odr MastrCard Gold von card complt IhRE KARTE FüR den AllTäGlIChEn EInSATz VORTEIlE der KREdITKARTEn VOn CARd COMPlETE AUF EInEn BlICK Bstlln Si jtzt Ihr VISA odr MastrCard Gold

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Onlin-Banking Mit Sichrhit! Vrtraun und Sichrhitsbwusstsin bi Bankgschäftn im Intrnt mit frundlichr Untrstützung von

Mehr

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen Kapitl 2: Finanzmärkt und 1 /Finanzmärkt -Ausblick Anlihn Aktinmarkt 2 2.1 Anlihn I Anlih Ausfallrisiko Laufzit Staatsanlihn Untrnhmnsanlihn Risikoprämi: Zinsdiffrnz zwischn inr blibign Anlih und dr Anlih

Mehr

Übersicht zur Überleitung von Amtsinhabern und Amtsinhaberinnen in die neuen Ämter und zur Darstellung der konsolidierten Ämter

Übersicht zur Überleitung von Amtsinhabern und Amtsinhaberinnen in die neuen Ämter und zur Darstellung der konsolidierten Ämter BayBsG: Anlag 11 Übrsicht zur Übrlitung von Amtsinhabrn Amtsinhabrinnn in di nun Ämtr zur Darstllung dr konsolidirtn Ämtr Anlag 11 Übrsicht zur Übrlitung von Amtsinhabrn Amtsinhabrinnn in di nun Ämtr zur

Mehr

Arbeitsrecht und. Tariftreue und Öffnungsklauseln in den neuen AVR des DW-EKD Hilfen für Schwerbehinderte im Arbeitsleben

Arbeitsrecht und. Tariftreue und Öffnungsklauseln in den neuen AVR des DW-EKD Hilfen für Schwerbehinderte im Arbeitsleben Arbitsrcht und Zitschrift für Mitarbitrvrtrtungn Kirch 1 2007 A u K Kirch Arbitsrcht und aus dm Inhalt 2 5 9 12 Und was gibt s Nus? Anmrungn zur AVR-Rform Tariftru und Öffnungslausln in dn nun AVR ds DW-EKD

Mehr

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung SALES COACH Mastr und Profssional - Lhrgäng 2013/2014 Puzzln Si Ihr Ausbildung Coach Profssional Coach Stlln Si sich Ihr ganz prsönlichs Qualifizirungskonzpt Profssional Coach Mastr zusammn! kt Ab inr

Mehr

Bildungsstudie: Digitale Medien in der Schule

Bildungsstudie: Digitale Medien in der Schule Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Bildungsstudi: Digital Mdin in dr Schul mit frundlichr Untrstützung von Bildungsstudi: Digital Mdin in dr Schul Dr

Mehr

IV. Berufsausbildung ( 1 Abs. 2 BBiG)

IV. Berufsausbildung ( 1 Abs. 2 BBiG) 1 Brufsbildung IV. Brufsausbildung ( 1 Abs. 2 BBiG) 1. Zil 13 1 Abs. 2 BBiG lgt Inhalt und Zil dr Brufsausbildung fst. Di Brufsausbildung hat danach in brit anglgt bruflich Grundbildung und di für di Ausübung

Mehr

Finanzierung und Förderung von energetischen Maßnahmen für Wohnungseigentümergemeinschaften

Finanzierung und Förderung von energetischen Maßnahmen für Wohnungseigentümergemeinschaften Finanzirung und Fördrung von nrgtischn Maßnahmn für Wohnungsigntümrgminschaftn Rainr Hörl Litr Vrtribsmanagmnt Aktivgschäft Anton Kasak Firmnkundn Zntral Sondrfinanzirungn Sit 1 Finanzirung und Fördrung

Mehr

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN!

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! BIER VON HIER info 1/10 Brauri Unsr Bir Laufnstrass 16, 4053 Basl Tlfon 061 338 83 83 info@unsr-bir.ch www.unsr-bir.ch HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! Dr Countdown läuft, bis End Fbruar

Mehr

k s Ev. Kirchenkreises Halle-Saalkreis

k s Ev. Kirchenkreises Halle-Saalkreis 3 1 20 n i d m tpris s n u k s Ev. Kirchnkriss s d i r k l a a S l l Ha Exposés zu dn Wttbwrbsbiträgn dr Prämirtn und Nominirtn ds Mdins ds Evanglischn Kirchnkriss Mdium : Fotografi Thma : PROZESS Lioba

Mehr

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individull Produkt und Dinstlistunn NICHT THEORIE, SONDERN PRAXIS ntclusiv ist IT mit IQ und Srvic. Unsr Hrzn schlan für Innovation. Unsr Köpf stckn vollr

Mehr

Geldpolitik und Finanzmärkte

Geldpolitik und Finanzmärkte Gldpolitik und Finanzmärkt Di Wchslwirkung zwischn Gldpolitik und Finanzmärktn hat zwi Richtungn: Di Zntralbank binflusst Wrtpapirpris übr dn Zinssatz und übr Informationn, di si dn Finanzmärktn zur Vrfügung

Mehr

Sonderdruck für BAD NEWS PROZESS IN DE. www.codecentric.de ARCHITEKTURE. Der Mensch ist ice asynchroner S

Sonderdruck für BAD NEWS PROZESS IN DE. www.codecentric.de ARCHITEKTURE. Der Mensch ist ice asynchroner S 3.2010 xprtnwissn für it-architktn, projktlitr und bratr Wintr: ht Di Wlt st nicht still. E S S E Z PRO? n wnigr sin h c s is b in s Darf ssgschäftsproz rnzn von Nutzn und G managmnt S, W E N D O O G :

Mehr

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen Prof. Dr.-ng. W.-P. Bchwald 4. Brchnng on Transistorrstärkrschaltngn 4. Arbitspnktinstllng Grndorasstzng für dn Entwrf inr Transistorrstärkrstf ist di alisirng ins Arbitspnkts, m dn hrm im Knnlininfld

Mehr

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg Nürnbrg Gldwäschprävntion aus Sicht dr Nürnbrg Jürgn Baur Markus Hartung Sit 1 Agnda 1. Maßnahmn zur Gldwäschprävntion 2. Vorghnswis bi vrdächtign Transaktionn 3. Fallbispil Nürnbrg Sit 2 Agnda 1. Maßnahmn

Mehr

Auf Werte setzen Rupperti Höfe I

Auf Werte setzen Rupperti Höfe I Auf Wrt stzn Rupprti Höf I Eigntumswohnungn in Münchn-Untrschlißhim Bst Prspktivn im Münchnr Nordn wohnn in dn rupprti höfn I, Mistralstrass, Robrt-SCHUMAN-straSS 1A Hoch im Kurs bi Mitrn und Anlgrn Das

Mehr

Nordisches Kompetenzzentrum Seefeld

Nordisches Kompetenzzentrum Seefeld Nordischs Komptnzzntrum Sfld Shr ghrt Funktionär lib Trainr und Sportlr Sfld ntwicklt sich immr mhr zur sportlich komptntn Dstination. Nicht nur Sflds idal Naturbdingungn mit dn passndn Höhnmtrn übrzugn

Mehr

G e s c h ä f t s b e r i c h t 2 0 0 6

G e s c h ä f t s b e r i c h t 2 0 0 6 G s c h ä f t s b r i c h t 2 0 0 6 Strbkass für di Angstlltn dr Dutschn Bank Gschäftsbricht 2006 Strbkass für di Angstlltn dr Dutschn Bank Rchtzitig vorsorgn übr di Strbgldvrsichrung hinaus Dr Abschluss

Mehr

Fachoberschule für Wirtschaft, Grafik und Kommunikation WFO: Verwaltung, Finanzwesen und Marketing

Fachoberschule für Wirtschaft, Grafik und Kommunikation WFO: Verwaltung, Finanzwesen und Marketing Fach: WIRTSCHAFTSGEOGRAPHIE Fachspzifisch Komptnzn 1. di Struktur und dn Wandl dr Wirtschaft analysirn, di Mrkmal dr Wirtschaftssktorn in untrschidlichn Räumn rknnn, vrglichn und vrsthn 2. Auswirkungn

Mehr

Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Lüftungsanlagen (Muster-Lüftungsanlagen-Richtlinie M-LüAR 1 )

Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Lüftungsanlagen (Muster-Lüftungsanlagen-Richtlinie M-LüAR 1 ) Fachkommission Bauaufsicht dr Bauministrkonfrnz Mustr-Richtlini übr brandschutztchnisch Anfordrungn an Lüftungsanlagn (Mustr-Lüftungsanlagn-Richtlini M-LüAR 1 ) Stand: 29.09.2005, zultzt gändrt durch Bschluss

Mehr

Kontaktlinsen Sehminare Visualtraining. Die neue Dimension des Sehens

Kontaktlinsen Sehminare Visualtraining. Die neue Dimension des Sehens Kontaktlinsn Shminar Visualtraining Di nu Dimnsion ds Shns Willkommn in dn Shräumn Erlbn Si in nu Dimnsion ds Shns. Mit dn Shräumn rwitrn wir unsr Angbot rund um das Aug bträchtlich. Wir bitn anspruchsvolln

Mehr

Beispiel: Ich benutze die folgenden zwei Karten um meine Welt nach FT zu importieren:

Beispiel: Ich benutze die folgenden zwei Karten um meine Welt nach FT zu importieren: Tutorial Importirn inr CC2-Kart nach Fractal Trrains Von Ralf Schmmann (ralf.schmmann@citywb.d) mit dr Hilf von Jo Slayton und John A. Tomkins Übrstzung von Gordon Gurray (druzzil@t-onlin.d) in Zusammnarbit

Mehr

dem nz perspektive BEZIEHUNGSGESTALTUNG Die Situation:

dem nz perspektive BEZIEHUNGSGESTALTUNG Die Situation: dm nz BEZIEHUNGSGESTALTUNG Di Situation: Frau Rinrs ist sit 6 Monatn Bwohnrin im Sniornzntrum St. Anna. Si wurd 1916 in Brlin gborn. Si war di jüngst von 5 Mädchn, ihr Vatr hat immr Röschn zu Ihr gsagt.

Mehr

Qualitätsmanagement ist: Organisationsentwicklung. + Personalentwicklung. + kontinuierliche Verbesserungsprozesse = kompetente Unternehmensführung

Qualitätsmanagement ist: Organisationsentwicklung. + Personalentwicklung. + kontinuierliche Verbesserungsprozesse = kompetente Unternehmensführung Qualitätsmanagmnt ist: Organisationsntwicklung Kundn- und Prozßorintirung + Prsonalntwicklung Mitarbitrorintirung + kontinuirlich Vrbssrungsprozss = komptnt ntrnhmnsführung Qualitätsmanagmnt bdutt Organisationsntwicklung

Mehr

Interpneu Komplettradlogistik

Interpneu Komplettradlogistik Zwi Highlights in Pris Montag kostnlos! ab S Informationn Tchnisch Hintrgründ und Lösungn PLAT P 54 Transparnts Priskonzpt: PLAT P 64 Rifnpris + Flgnpris = omplttradpris PLAT P 69 All Rädr fix und frtig

Mehr

Liebe Leserinnen und Leser,

Liebe Leserinnen und Leser, 3/2013 Khrsit Stglitz-Zhlndorf Editorial Lib Lsrinnn und Lsr, Politik für di Mnschn! Jd Rgirung vrkündt das mphatisch! Da in wnign Wochn gwählt wird, darf man di Frag stlln: War s das? Hat das in dn ltztn

Mehr

Eine kurze Einführung. 2011 Xpert-Design Software

Eine kurze Einführung. 2011 Xpert-Design Software Ein kurz Einführung 2 1 Xprt-Timr Mobil Handbuch Erst Übrsicht / Einsatzbrich Xprt-Timr MOBIL ist in Projktzitrfassung für untrwgs. Si soll dn Anwndr dabi untrstützn zu vrfolgn, auf wlch Tätigkit wivil

Mehr

Nimm Dir ein paar Minuten Zeit für mich!

Nimm Dir ein paar Minuten Zeit für mich! Nimm Dir in paar Minutn Zit für mich! Patnschaft vrbindt. www.worldvision.at WENIGE MINUTEN VERÄNDERN EIN GANZES LEBEN. Es daurt ungfähr zhn Minutn, um dis Broschür zu lsn. Und witr fünf Minutn, um in

Mehr

Vorschlag des Pädagogischen Beirats für IKT Angelegenheiten im SSR für Wien zur Umsetzung der "Digitalen Kompetenzen" am Ende der Grundstufe II

Vorschlag des Pädagogischen Beirats für IKT Angelegenheiten im SSR für Wien zur Umsetzung der Digitalen Kompetenzen am Ende der Grundstufe II Vorschlag ds Pädagogischn Birats für IKT Anglgnhitn im SSR für Win zur Umstzung dr "Digitaln Komptnzn" am End dr Grundstuf II Dis Komptnzlist ntstand untr Vrwndung dr "Digitaln Komptnzn für di 8. Schulstuf"

Mehr

Das Kundenmagazin des ZAW Donau-Wald

Das Kundenmagazin des ZAW Donau-Wald Juni 2015 ZAWtrnnt 2015 Das Kundnmagazin ds ZAW Donau-Wald ZAW übrnimmt Müllabfuhr Dr ZAW Donau-Wald firt Gburtstag! Firn Si mit am 28. Juni in Außrnzll Sit sibn Jahrn schon fahrn di Müllfahrzug ds ZAW-Tochtruntrnhmns

Mehr

Nachstehende Studien- und Prüfungsordnung wurde geprüft und in der 348. Sitzung des Senats am 15.07.2015 verabschiedet.

Nachstehende Studien- und Prüfungsordnung wurde geprüft und in der 348. Sitzung des Senats am 15.07.2015 verabschiedet. Nachsthnd Studin- und Prüfungsordnung wurd gprüft und in dr 348. Sitzung ds Snats am 15.07.2015 vrabschidt. Nur dis Studin- und Prüfungsordnung ist dahr vrbindlich! Prof. Dr. Rainald Kasprik Prorktor Studium,

Mehr

LPKLandes. Informationen zur Außendarstellung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Psychotherapeuten Kammer Rheinland-Pfalz.

LPKLandes. Informationen zur Außendarstellung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Psychotherapeuten Kammer Rheinland-Pfalz. schriftnrih dr LAndsPsychothrAPutnKAmmr rhinland-pfalz band 3 LPKLands Psychothraputn Kammr Rhinland-Pfalz BrufsBzichnung Praxisinformation WrBung Informationn zur Außndarstllung für Psychothraputinnn

Mehr

Straße, Hausnummer, Stockwerk, ggf. Wohnungsnummer, Postleitzahl, Ort

Straße, Hausnummer, Stockwerk, ggf. Wohnungsnummer, Postleitzahl, Ort Antrag au Wohngld (Lastnzuschuss) Erstantrag Erhöhungsantrag Witrlistungsantrag Angabn zur Übrprüung ds Wohngldanspruchs bi Ändrung dr Vrhältniss Wohngldnummr, sowit bkannt Bwilligungsbginn Bitt bi Ihrm

Mehr

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien Vorlsung 0 Spnnungsnrgi dr Cyclolkn Wi in dr ltztn Vorlsung bsprochn, rgibt di Diffrnz zwischn dn Stndrdbildungsnthlpin dr Cyclolkn C n n und dm n-fchn Bitrg für di C - Gruppn [n (-0.) kj mol - ] di Ringspnnung.

Mehr

Immobilien. Die besten Seiten des Wissens. www.haufe.de

Immobilien. Die besten Seiten des Wissens. www.haufe.de Immobilin. Di bstn Sitn ds Wissns www.hauf.d Das Standardwrk rund um di Vrmitung Jtzt in dr Nuauflag inklusiv Book! Das Nachschlagwrk mit dn wichtigstn Fragn ds Mitrchts Antwort auf di häufigstn Fragn

Mehr

Auerswald Box. Internet-Telefonie-Adapter. Index. Inbetriebnahme und Bedienung

Auerswald Box. Internet-Telefonie-Adapter. Index. Inbetriebnahme und Bedienung Inbtribnahm und Bdinung Intrnt-Tlfoni-Adaptr Aurswald Box Indx A H M 884261 02 02/05 Allgmin Hinwis...10 Anschluss Call Through... 7 Intrnt-Tlfoni... 3 Kopplung n...9 Auslifrzustand...11 B Bohrschablon...12

Mehr

(3) Sie haben 120 Minuten Zeit und können eine Maximalpunktzahl von 120 erreichen.

(3) Sie haben 120 Minuten Zeit und können eine Maximalpunktzahl von 120 erreichen. Klausur Makroökonomik B Prof. Dr. Klaus Adam 21.12.2009 (Hrbssmsr 2009) Wichig: (1) Erlaub Hilfsmil: Nichprogrammirbarr Taschnrchnr, ausländisch Sudirnd zusäzlich in Wörrbuch nach vorhrigr Übrprüfung durch

Mehr

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung Jtzt t stn! 60 40 O nlin -T w w w.p stzugng u ntr pl- clo ud.co m 40 60 45 135 135 135 45 135 l r t n z Di g n u s ö L r n w t f b o S g f u l h c S r für Ih 25 25 75 40 40 75 NEU PPL 10.0 PASCHAL-Pln

Mehr

VERSANDKATALOG 2015/2016

VERSANDKATALOG 2015/2016 Sit übr 30 Jahrn das Vrsandhaus für Jonglag, Artistik, Thatr und Spil VERSANDKATALOG 2015 / 2016 hauptkatalog 2015/2016 inn richtign Katalog, in dm Si blättrn könnn, dr dabi Gräusch von sich gibt und inn

Mehr

Lieber ohne Förderung

Lieber ohne Förderung Libr ohn Fördrung Pflgtaggld. Gut Pflgtaggldvrsichrungn könnn di Finanzlück im Pflgfall schlißn. Di staatlich gfördrt Vorsorg taugt abr wnig. Di gstzlich Pflgvrsichrung wird auch künftig nur inn Til dr

Mehr

Sensorik. Praktikum Halbleiterbauelemente. B i p o l a r e T r a n s i s t o r e n

Sensorik. Praktikum Halbleiterbauelemente. B i p o l a r e T r a n s i s t o r e n Snsorik Praktikum Halblitrbaulmnt i p o l a r T r a n s i s t o r n 1 Grundlagn... 2 1.1 Struktur und Wirkungsprinzip ds Transistors... 2 1.2 Arbitswis dr Transistorn... 3 1.3 Einstllung ds Arbitspunkts...

Mehr

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security ...and your n works Wir sind Ihr kompnr Parnr für Nzwrk IT-Dinslisungn und IT-Scuriy Profil Als profssionllr Sysmhaus-Parnr für IT-Sysm vrwirklichn wir abgsimm Lösungn aus dn Brichn Nzwrk, IT-Srvics und

Mehr

Mitgliederrundschreiben 2015. Mitgliederrundschreiben 2015 VERSORGUNGSWERK DER RECHTSANWÄLTE. I. Aktuelles Seite 4. II. Mitgliederbestand Seite 7

Mitgliederrundschreiben 2015. Mitgliederrundschreiben 2015 VERSORGUNGSWERK DER RECHTSANWÄLTE. I. Aktuelles Seite 4. II. Mitgliederbestand Seite 7 VERSORGUNGSWERK DER RECHTSANWÄLTE IN SACHSEN-ANHALT Körprschaft ds öffntlichn Rchts Mitglidrrundschribn 2015 ( ohn Zusatz btrffn di Satzung) ( ohn Zusatz btrffn di Satzung Mitglidrrundschribn 2015 ( ohn

Mehr

EXISTIERT GOTT? Zuerst möchte ich dem Christlichen-Studenten-Kreis danken für die

EXISTIERT GOTT? Zuerst möchte ich dem Christlichen-Studenten-Kreis danken für die EXISTIERT GOTT? Min Damn und Hrrn! Zurst möcht ich dm Christlichn-Studntn-Kris dankn für di Einladung, an dr Dbatt hut tilzunhmn. Auch möcht ich Hrrn Dr. Schmidt-Salomon für sin Britschaft dankn, an disr

Mehr

MS-EXCEL -Tools Teil 2 Auswertung von Schubversuchen

MS-EXCEL -Tools Teil 2 Auswertung von Schubversuchen - 1 - MS-EXCEL -Tools Til 2 Auswrtung von Schubvrsuchn Raab, Olivr Zusammnfassung In dism zwitn Bricht wird di Auswrtung von Schubvrsuchn bi Sandwichbautiln mit Hilf ins klinn EDV-Programms auf dr Basis

Mehr

Gutes aus der Provinz

Gutes aus der Provinz Sondrdruck aus Finanztst 11/1 ngbot ngbot gbit b Sondrdruck Guts aus dr Provinz ngbot bundswit ngbot auf das Gschäftsgbit bgrnzt Ristr-Banksparplän. Di aktulln Minizinsn solltn Sparr nicht schrckn. Mit

Mehr

V A U B A. actuel. Frühlingsbote. Mit den neusten Informationen rund um Vauban. Ausgabe 5.1996. 27. September. Der vormals:

V A U B A. actuel. Frühlingsbote. Mit den neusten Informationen rund um Vauban. Ausgabe 5.1996. 27. September. Der vormals: V A Dr vormals: Ausgab 5.1996 27. Sptmbr Frühlingsbot U B A Mit dn nustn Informationn rund um Vauban actul N Jtzt wird s rnst. Di Vrmarktung ds Vaubangländs bginnt im Oktobr. Außrdm: Nus vom gnossnschaftlichn

Mehr

Workshop-Angebot 2015.

Workshop-Angebot 2015. Workshop-Angbot 2015. Stark ins Lbn. Untrstützt von dr Stiftung Kunst, Kultur und Sozials dr Sparda-Bank Südwst G www.sparda-sw.d/stark-ins-lbn SpSW_Pr_A5_Stark_ins_Lbn_2015_11_14.indd 1 INHALT VORWORT

Mehr

schulschriften www.schulschriften.de Inhalt

schulschriften www.schulschriften.de Inhalt Schriftn Spzial 2010 schulschriftn i S n l Erstl n i d m s t h c i r r t n U i g n n t f i r h c S n d mit! n h c i z k i f a und Gr Inhalt Druckschriftn Schribschriftn Mathmatik - Fonts Pädagogisch -

Mehr

3 Devisenmarkt und Wechselkurs

3 Devisenmarkt und Wechselkurs 3 Dvisnmarkt und Wchslkurs Litratur: Gandolfo [2003, Chaptr I,2, I.3.1 3.3, I.4, IV.21] Cavs t al. [2002, Chaptr 21.4] Krugman & Obstfld [2004, Kapitl 13, 18.4, 18.7, 20.1 2] Jarchow & Rühmann [2000, Kap.

Mehr

Ein Ratgeber für den Landkreis Saarlouis

Ein Ratgeber für den Landkreis Saarlouis d mnz Ein Ratgbr für dn Landkris Saarlouis Lbn mit dmnz Hrausgbr: Villa Barbara Ludwigstraß 5 66740 Saarlouis Tl.: 06831/ 488 18-0 Fax: 06831/ 488 18-23 info@dmnz-saarlouis.d www.dmnz-saarlouis.d Gsamthrstllung

Mehr